Brennabor Gebr. Reichstein Räder Katalog 1899

BRANDENBURG At. Inhaber seit Gründung der Fabrik Kosl re DR 2: Adolf, Herrmann und Carl Reichstein. Fiat, Berlin LeIBae je Sirasse 111 Bin A Filiale Riga a, ‚| Weber-Strasse 21 Hufen FahtiR] RBaterdWadhıl, N u:=Re ‚uiatur vol. re it on Siatt, Niederlagen‘ und Vertretungen in allen grösseren Plätzen des In- und Auslandes. Gültig vom 1. Juni 1899. Verlag und Eigentnum vc on Gebr. Reichstein In Brandenbu Nachdruck verboten I A Y f EEE J E A BE Baer Y \ y K g sind in jeder Beziehung erstklass c Maschinen und als sol Deutschland und dem Festlande, sondern auch in überseeischen Länderr anerkannt und beliebt. Die Firma verdankt diesen guten Ruf ihrer Fabrikate neben dem rastlosen Streben ihrer Inhaber, nur das Beste zu liefern, dem glücklichen Umstande, dass sie d ige deutsche Fabrik ist, welche zuerst die Bedeutung des Fahrrades erkannte und die Fabrikation desselben nahm (im Jahre 1871). Die durch diese langjährige Thätigkeit in die: Fache bedingte Erfahrung und ein altes, geschultes Arbeiterpersonal geben der Firma die Möglichkeit, für jedes von ihr gebaute Rad volle Garan übernehmen zu können. Die langjährige Erfahrung der Firma ist bei Ankauf der Rohmaterialieı von besonderem Wert. Nur die geeignetsten Stähle etc. kommen zur Ver- wendung. Röhren und Speichen sind aus schwedischem Stahl in. deutsc u © Specialfabriken hergsstellt und besitzen eine enorme Widerstandsfähig D ie Konusse und Lagerschalen bestehen aus vorzüglichem, dichten der, ohne einzusetzen, in Wasser härtbar ist. Die aus diesem Spec hergestellten Teile werden glashart, platzen nicht und laufen sich n In letzter Saison sind über 35000 Fahrräder für Sport-, Traı und Geschäftszwecke, sowie für die Kaiserliche Post, Militär und Ger aus >port- darmerle, baut und ausnahmslos mit der berühmten Marke „Brennabor“ versehen, g an die Besteller abgeliefert worden Keine andere Fahrradfabrik Europas kann eine gleiche Leistungs- fähigkeit und solchen grossen Absatz nachweisen. Für die Güte und Haltbarkeit aller Brennabor-Räder wird ein Jahr Garantie geleistet Die Fabrik kommt für Verwendung besten Materials und sorgfältigste Arbeit auf und ver- pflichtetsich Maschinen während des ersten Jahres gratis zu reparieren, sobald der Schaden auf einen Material- oder Konstruktionsfehler zurückzuführen ist, was zu prüfen und fest- zustellen sich die Firma Gebr. Reichstein vorbehält. Schadhafte Teile müssen der Fabrik durch den Vertreter zur Instandsetzung franko zugesandt werden. jedem Rade wird ein @arantieschein beigegeben, der von dem Vertreter ausgefüllt und reparaturbedürftigen Teiler beigefügt sein muss, sobald dieselben auf Grund der ertei Garantie gratis In Stand gesetzt werden Ss ARYER AIR m { zud4 de A werden nahtlose Stahlröhren verarbeitet An den Verbindungssteller nd rohrförmige Verstärkungen eingesetzt, die den Rahmen besonders steif und widerstandsfähig machen. Die Kettenräder sind ‘gehärtet und auswechse durch letzteren Vorzug ist. e eicht möglich, die Uebersetzung zu verändern. Brennabor-Rä. Doppelrollenkette ausgestattet r Die wichtigsten Punkte am Fahrrade sind die drehbaren Theile, die A« mit den Kugellagern. Aus diesem G Te Steht IIT- Vordernabe im Durchschnitt. die Firma Gebr. Reichstein von jeher der Herstellung dieser Theile ihre besondere Aufmerk- samkeit zugewandt. Die Kugel- lager sind daher bei den Brenna- bor-Rädern mit peinlichster Ge- nauigkeit gearbeitet und so konstruirt, dass keine Reibung beim Lauf des Rades statt- findet. Im Gegensatz zu anderen Fabrikaten gelangt allgemein das nebenstehend abge- bildete Lagersystem zur Anwendung, bei welchem die Lagerschaalen mit der offenen Seite nach innen, nicht wie bei anderen Systemen, nach aussen gerichtet sind. Der grosse Hohlraum der Nabe wird bis zur Achse mit Oel gefüllt und laufen nun die Kugeln fortwährend in einem Oelbade; man hat nur nöthig, in jeder Saison ein- bis zweimal je nach Hinterradnabe im Durchschnitt Bedarf frisches Oel nachzufüllen. Die Kugellager sind weiter verbes- Ä Na t, indem in de m N ser AENMIDANRAHNNHN Lagerschaalen vor- Mama x N stehende Ringe ge- Ne legt sind, die das E Herausfallen der Kugeln beim Rei- nigen derLager ver- hindern. Diese un- übertroffenen Naben sind in ihrer hohen Vollendung der Firma Gebr. Reichstein gegen Nachahmung gesetz- lich geschützt. (D.R.G. M. No. 50289, 50351, 89184.) Hinterradnabe zerlegt. CATET. Die Modelle 10, 13, 30, 31 und 32 haben ausser vorstehenden Verbesserungen neue Tretkurbella i ger, die sich von den sonst gebräuchlichen Ange eine 20 mm breitere dadurch unterscheiden, dass sie bei gleicher Achsl ENTER AIR BE ” 5 TE EL Ss ? rennabors N / 1 I } r zu den Kahmen werden nahtlose Stahlröhren verarbeitet. 72 An den V ıdungsstellen sind rohrförmige Verstärkungen eingesetzt, dI den Rahmen besonders steif und widerstand fähig machen. e Kettenräder sind ‘gehärtet und auswechselbar; ıg ıst. es leicht möglich, die Uebersetzung zu verändern. In der werden die Brennabor-Räder mit der iufenden Doppelrollenkette ausgestattet Die wichtigsten Punkte am Fahrrade sind die drehbaren Theile die Achsen Kugellagern. Aus diesem Grunde hat EEE 1 Vordernabe im Durchschnitt. die Firma Gebr. Reichstein von jeher der Herstellung dieser Theile ihre besondere Aufmerk- samkeit zugewandt. Die Kugel- lager sind daher bei den Brenna- bor-Rädern mit peinlichster Ge- nauigkeit gearbeitet und so konstruirt, dass keine Reibung beim Lauf des Rades statt- findet. Im Gegensatz zu anderen Fabrikaten gelangt allgemein das nebenstehend abge- bildete Lagersystem zur Anwendung, bei welchem die Lagerschaalen mit der offenen Seite nach innen, nicht wie bei anderen Systemen, nach aussen gerichtet sind. Der grosse Hohlraum der Nabe wird bis zur Achse mit Oel gefüllt und laufen nun die Kugeln fortwährend in einem Oelbade; man hat nur nöthig, in jeder Saison ein- bis zweimal je nach Hinterradnabe im Durchschnitt Bedarf frisches Oel nachzufüllen. Vorderradnabe zerlegt. Die Kugellager sind weiter verbes- sert, indem in die Lagerschaalen vor- stehende Ringe ge- legt sind, die das Herausfallen der Kugeln beim Rei- nigen derLager ver- hindern. Diese un- übertroffenen Naben sind in ihrer hohen Vollendung der Firma Gebr. Reichstein gegen Nachahmung gesetz- lich geschützt. (D.R.G. M. No. 50289, 50351, 89184.) Ir = I ellä et“ > Bi & Die Modelle 10, 13: an © 30, 31 und 32 haben ausser vorstehenden Verbesserungen neue Tretkurbellager, die sich von den sonst gebräuchlichen dadurch unterscheiden, dass sie bei gleicher Achslänge eine 20 mm breitere gestatten. Die Kurbel Lagergehäuse greifen- be ausgebildet, an wel- Kettenrad leicht ab- Kugellauf in der Zug- Kugellaufbasis zu einerüber das vertieften Schei- geschmiedete ist. Da sich der findet, kann der Kettenzug keinen seit- Kugellager aus- üben. Die brei- tere Kugellauf- basis widersteht besser dem seit- lichenDruck, der durch das ab- wechselnde Tre- ten auf das Kurbellager ausgeübt wird. Wechselgetriebe. Die von den Brennabor- Werken gebauten Per- sonen-und Transport-Dreiräder erhalten sämmtlich Achsen nach untenstehender Konstruktion mit Wechselgetriebe im Gegensatz zu den Erzeugnissen ver- schiedener anderer Fabriken, welche nur eine einfach durchgehende Achse verwenden. Transporträder mit solchen einfachen Achsen, an welchem ein Rad fest, das andere drehbar angebracht ist, gehen doppelt so schwer als ein Brennabor mit Wechselgetriebe, weil durch diese sinnreiche Konstruktion beide Räder gleichmässig durch den Fahrer mittels derKette getrieben werden, wohingegen zeg Wechselgetriebe am Kettenrade ist den, glockenförmig cher das aus Stahl nehmbar befestigt linie der Kette be- lichen Druck auf das Tretkurbellager im Durchschnitt, -— - bei den billi- leichteren Gewichtes wegen erhalten gen gering- die Rennräder die weniger federnden werthigen Langfedersättel. Fabrikaten Felgen Zu den Maschinen I—7 nur ein Rad werden in der Regel massive Stahl- die Maschine felgen verwendet. Um jedoch bei vorwärts be- leichtem Gewicht eine grössere Wider- wegt. Das Not standsfähigkeit zu erzielen, werden die zweite Rad werthvolleren Maschinen mit Doppel- wirkt eher hemmend als fördernd, wodurch naturgemäss der Lauf der Maschine einseitig erfolg. Der Gummi- reif des treibenden Rades schleift sich bei der grösseren Reibung übermässig schnell ab hohlstahlfelgen versehen. Ausser diesen Stahl- felgen liefert die Fabrik sogenannte Boston-Holz- felgen und zwar in aller- bester Ausführung nach patentirtem Verfahren. Diese Holzfelgen werden entweder fürabnehmbaren und bedarf sehr häufiger Erneuerung. (Wulst-) Pneu- Steigungen oder schlechte Wege lassen sich nur mit Transporträdern, welche mit Wechselgetriebe versehen sind, überwinden, deshalb kaufe Niemand ein Dreirad ohne Wechselgetriebe. matikreifen mit Aluminium- Ein- lage (,„Alu- miniumfelgen‘) oder für einfache Schlauchreifen („Bostonfelgen‘“) angefertigt und Handgriffe und Lenkstangen. Wenn nicht. anders vorgeschrieben, werden die Lenkstangen mit Korkgriffen ver- zu den sehen. Die Lenkstangen der kleinen Modelle leichteren sind 42 cm, diejenigen der mittleren und Rädern grossen Modelle 45 cm breit. Die mittleren ver- Damenmaschinen haben 42 cm, die grossen/ wendet 45 cm breite Lenkstangen. Diräh Die Kavalierräder erhalten drehbare Lenk- Arettder stangen, deren Kröpfungen nach unten oder Felgen oben gestellt werden können (s. die Ab- Reader bildung No. 3). Auf Wunsch werden zu den Maschinen No. 19, 30, 31, 32 Lenkstangen von Holz ohne Aufpreis geliefert. Werden andere Lenkstangen gewünscht, als aus der Abbildung der einzelnen Modelle ersichtlich ist, so wolle man sich bei Bestellungen der Nummern be- dienen, die hier den Lenkstangen beigefügt sind. Dart Die Maschinen werden mit den besten aus- geprobten Sätteln geliefert. Als besonders: elastisch und haltbar haben sich die Spiralfedersättel bewährt, weshalb solche für die meisten Räder vorgesehen sind, je nach dem Modell in einfacher bis feinster Ausführung. Des Pneumatikreifen wird mehr oder weniger das Gewicht der ganzen M bedingt. Wem es besonders auf leichtes Gewicht ankommt, der aschine wähle Bostonfelgen "mit Schlauchreifen; wer jedoch die bisher allgemein ge- der kann für seine Masc hine nur Hohlstahlfelgen oder Aluminiumfe Igen gebrauchen. dräuchlichen, abnehmbaren Wulstreifen vorz ieht, r Enes fü Bei der Wichtigkeit der Pneumatikreifen hat lie a Gebr. Reichstein für rathsam gehalten, ihre mit den bekannten Marken Continental, Ies Brennabor-Räder Excelsior, H: irburg-Wien oder Dunlop tuszustatten. Die Erfahrung und Leistungsfähigkeit der Fabrikanten dieser berühmten Marken bietet den Käufern ( Gewähr, dass sie das Beste erhalten, was in Pneumatikreifen geliefert wird. Die Besitzer genannter Fabriken haben sich den Brennabor-Fahrrad Merken verpflichtet, für die Güte ihrer Pneum atikreifen G es wird den Käufern von B ennabor-Rädern von ot leistet resp. Reparaturen kos arantıe zu leisten, d.h igen Fabriken Ersatz ge ‚ wenn entstehende Schäden auf ihren sind und diese schadhaften tenfrei LE mangelhafte Arbeit oder Material zurückz 8 Reifen den Fabriken frei zugesandt werden Bremsen Die Brennabor-Räler werden leicht abnehmbaren en auch mit der so viel (G. M. 16013) aı mit bestwirkenden und geliefert, doch können die Stras senrenner 3eifall findenden ; gesetzlich geschützten Fussbremse ısgestattet werden. Die Sch i sind in der Regel aus Stahlblech hergestellt Auf besonderen w unsch und ohne Aufpreis werden die Luxus- und Kavalier- räder auch mit Schmutzf: inger aus gebogenem Holz ausgestattet. Die Schmutz- ıd sammtlich abnel ımbar. Patent-Kothschützer aus Gummistoff, die sich zusammenrollen lassen, werden in bester länger s Ausführung zu billigen Preisen geliefert Pedal: Sämmtliche Maschinen erhalten vorzügliche Kugelpedale, lie nicht ı ur vorn, sondern auch hinten absolut staubsicher und ölhaltend I )e nach den Modellen werden leichtere oder schwerere Pedale an- gebracht, zu den Damenrädern speziell für diesen Zweck konstruirte, an ] le denen die Kleider nicht hängen bleiben können. Die En 'st in der Regel schwarz; auf Wunsch werden die und 3) in grüner oder rothbrauner Farbe, mit Gold- armorirt geliefert, doch ı erhöht sich hierfür der Preis Maschinen (ausser No. | linien abgesetzt oder m um Mark Die Preise für sämmtliche F schliesslj ahrräder verstehen sich ein- esslich Werkze ugtasche mit Sc hraubenschlüssel, Oelkanne, Luftpumpe und Regaraturkästchen Sonst ige Zubehöre, wie rechnet nach besonderem Glocken, Laternen etc werden extra be- Verzeichniss. Auszeichnung der Brennabor-illerke für hervorragende Leistungen im Fahrradbau. “ g WE \ x & j% : N et ei 7 } Fee rl ki EBRRER-ÜURKUNDE Ki, il EB ı i Für Fervormgener Lriftungen im Fahrmıöbau > N ift der Firmın ES RAT ® * Srmabar Schema Qerke, X: ans Aalen Ynndembun %9 SR er = Nr e fe goldene Medaille er =: 625 Deutfehen Sportvereins eo werliäjen worem rt % TEN Yt x ana \ > Pr DR X 32 | N en RER >S 3 } ao 1 Erfolge der Brennabor-Rade: bei hervorragenden Wett-Fahrten im Jahre 1898 Meisterschaften von Deutschland. a a a a a emann | neisterfahrer r utschland oa 100 Km. & %. 4.Sept. 5A 1898. / X AR Meisterschafts-Medaille des Herrn Alfred Görnemann, Berlin errungen in Halle a.d.S. am 4. September 1898, gestiftet vom Deutschen Radfahrer-Bunde. v5 Köcher "IR errungen in Dortmund am 6. August 1898, gestiftet vom Deutschen Radfahrer-Bunde. Erfolge der Brennabor-Räder x x Ort o 23 Preis Ort o 92 Preis 2 tum 2 tum Km | Budapest I Almelo i. Holl. 20 | 21/8 I. Dessau I. Gau 20, Bezirk IV 50 | 21/8 Palit Kopenhagen Nation- | Halle (6-Stunden- Wettfahren . . . 5/8 I | Rennen). . 28/8. SIE Trier. . s 10 | 19/5 IST“ Misteck (Mähren) 10 3/94 |ESIISIIT Leipzig. - e : 10 ISEIIT Golssen. 56 | 11/9 III“ Augsburg — Krumbac 29/5 T. ITIELVZ Dresden —Berlin Mi S/OSIESITLALV Stettin . 235 | 11/9. I. VaaVT: Charleroi (Belgien) 20 | 11/9. PIE Brandenburg a.H. 50 | 12/6. |T., II., III Brandenburg a.Hh. *110017°. 18/92, I. V., Mannheim. Eee 60 | 12/6 I. VISVIT: Gau 20, Nauen —Frie- Kyritz .. i 130| 18/9. I. sack : .125 | 26/6 I. Odense 25 | 18/9. Ne Riga — Reval 26/6. I. Einbeck. : .| 10 | 18/9. I. Halensee . ... . 75 | 26/6. I Hamme —Lez-Tame- Karlowa (Bulgarien) 5 | 10/7. I. roade JE Gau 23. lee I Berlin — Westend I. Zeitz (Sternrennen). . | 34 | 17/7. |T.,IIL.,IV. Potsdam Ta Homburg —Remsfeld .|[226| 24/7. ISaITE Magdeburg I. Corbach—Rena .... 31/7. I Dillingen III Küstrin a = 620218277/8: IEIT® Friedenau I. Grünberg i. Schl. 100| 11/8. 1a Brest. RR: I Aachen. . .1 50 | 14/8. I. Niederschönweide I: Ruhland. .| 10 | 14/8. |T., II., III. Utrecht. . . | 15 | 19/10. I Hagenow .|47 | 14/8. IE Leipzig . 1250218311103 SSISST JE Leipzig. . .150 | 14/8 TaELV Dillingen A 120 | 28/11. I. Ausser den oben angezeigten Siegen über lange Strecken sind viele hundert Preise bei 'kurzen ‘Rennen auch in letzter Saison auf Brennabor errungen worden, so mit grossem Vorsprung Erste Preise bei den Rennen: Augsburg, Almelo i Holl., Berlin, Brandent Es Bell Ina i. Schweiz, Cüstrin, Charleroi i. Pelg., Dortmund, Dessau, f k, Fr Forst, Freiburg i. B., Gleiwitz, Halensee, Halle a. S, Dänem Karlowo i. Bulg., Königsberg, Kalisch Russl., Kiew ı L_ 2 Mannheim, Mainz, München Magdeburz, Neuenahr, s5a R Odense t. Dänem., Posen Potsdam, \ 1 Russt., Rhe Schönineen Thor I in, Unruhst wi: t € Wurz Brennabor-Räder siegen stets da, wo es sich um Dauerfahrten handelt, bei welchen die Vorzüge dieser berühmten Marke so recht zur Geltung kommen können. NABOR- RA ecord.- es (7 SE El Io N / G E De EEE RU Herren- AN fahrer - Herrenfahrer ! BA. aHi Record Record k 5 & 12Stunden-!R &: Record. ib V BanR 2+Stunden-|\ Record. |k\ Tandem. \ Records. \ X RE En c = —r BR > SORTE: EREREREE ? a 5% 1 2 Stunden 7 Record. s ® R En BR I) Le) u es | m I Zur Beachtung! gu Nach dem Grundsatze, dass die Maschine der Grösse des Fahrers angepasst sein muss, werden die Brennabor-Räder in drei Grössen angefertigt, und zwar passen für Herren von kleiner Statur | die kleinen Modelle, mit einer Schrittlänge von 72-80 cm | Rahmenhöhe 54 cm, mittlerer Statur | die mittleren Modelle mit einer Schrittlänge von 77--85 cm | Rahmenhöhe 59 cm, grosser Statur | die grossen Modelle, mit einer Schrittlänge von-82—90 cm | Rahmenhöhe 64 cm, Die Brennabor-Damenräder werden in zwei Grössen angefertigt, und zwar passen für Damen von kleiner und mittlerer Statur | die mittleren Modelle, | Rahmenhöhe 54 cm, ee Für besonders kleine Damen ist das Jugendrad No. 25 zu empfehlen. Die Rahmenhöhe der Jugendräder 25 und 27 beträgt 47 cm, passend für 68—78 cm Schrittlänge. Maschinen von aussergewöhnlicher Grösse werden auf Bestellung bei einer Lieferfrist von 2—3 Wochen angefertigt. Die Berechnung erfolgt gegen entsprechenden Aufpreis. Falls bei der Bestellung die Angabe der Grösse versäumt ist, wird angenommen, dass der Besteller dıe mittlere Grösse wünscht RENNABOR & » | EINES DAMENRAD Feines Damenrad. 2 x, Uebersetzt auf 66”. 3 Gewicht _ en i /ieses Damenrad ist bei mässigem Preise äusserst sorgfältic gebaut f i = und daher wohl empfehlenswerth. Der schön geschweifte Rahmenbau ermöglicht selbst im Promenadenkostüm ein leichtes Auf- und Absteigen. Die Maschine hat beste Kugellager und Pedale, feinen Damensattel bewährte Pneumatikreifen, Netzverschnürung als Kleiderschutz, sowie \erkzeugtasche mit Schlüssel, Oelkanne und Pum p®- Se: IMittelätRäderz2b) Een 9309 “ Gross (Räder 28“) ENNABOR 17: Er D: PATRAFEINES Extrafeines Damenrad. Uebersetzt auf 66“. & Gewicht ca. I3!/, kg. Dies wirklich feine Damenrad ist in jeder Beziehung eine Maschine ersten Ranges. Sie hat die gesetzlich geschützten, ölhaltenden Brennabor- Naben, feinsten Damensattel, netzartig geflochtenen Kleiderschutz, Ketten- schutz aus Celluloid, Doppel-Rollenkette, sowie Continental- oder Excelsior- Pneumatikreifen. Preise: IMItLelZ(Räders2 or VE 260 Gross (Räder 28“) 90 Luxus:Damenrad. Uebersetzt auf 66“. aumpmen Gewicht ca. 12 kg, je nach Art der Reifen und Felgen. v m. 19. © me A u . TER iese prächtige Maschine vornehmster Bauart ist bei leichtem Ge- wicht sehr stabil und ist sicher das Beste, was je in Damenrädern ange- > fertigt wurde. Ausführung wie aus nebenstehender Abbildung ersichtlich. E Preise: Mitte lalR.ädens200) er 25285, “ist: Gross (Räder 28“) oe 5 Dieselbe Maschine wird auch als extrafeines Luxus-Damenrad unter No. 19A mit reicher Damascirung, wie untenstehende Abbildung zeigt, geliefert. Preise: Mittela(Räders2be vr re VM3255— Gross (Räder 28°) „3309, u LER > \ Ser — re 3 { Nu. > Uebersetzt auf 66“. & Gewicht ca. 15 ke. 5 } Dieses für den täglichen Gebrauch bestimmte Modell ist trotz des niedrigen Preises eine durchaus moderne Maschine. Sie besitzt bei leichtem Gewicht leicht auswechselbare Kettenräder, Doppelrollenkette, Tangent- speichen aus Tiegelgussstahl, bestbewährte Pneumatikreifen, dauerhafte schwarze Emaillirung und feine Hochglanz-Vernickelung. Auf Wunsch wird diese Maschine mit Rennlenkstange, Halbrennsattel und Fussbremse ohne Schmutzbleche als Halbrenner geliefert. Gewicht ca. 13\/, kg. Preise, Klein (Räder an) 0 2... m 2b, Mietenmager san Gross (Räder 28“, 5cm höherer Rahmen) „ 235, — Mareriai und Ars B eqrundet ya FREE SHIT: u I I NIT IN 1 NER \\ GR Starkes Couren= und Militärrad. Uebersetzt auf 66“. 8 Gewicht ca. 15 kp. Räder 2 Das Militärrad ist bereits in grosser und Gendarmerie geliefert worden zur Anzahl für die deutsche Armee grössten Zufriedenheit der be- treffenden Truppentheile. Eine abnehmbare Stellstütze befind Rahmen, um das Rad frei aufstellen zu können, et sich am und ist dieserhalb das Rad auch für Jagdzwecke sehr geeignet. Die Emaillirung wird, wenn keine besondere Bestimmung getroffen wird, in schwarz geliefert. DIRRIE 5 Mk. 230 Ohne Rahmentasche. RRENRAD I Ines He XTRAFEIN ya L3 Extrafeines Berrenrad. Uebersetzt auf 70“. ® Gewicht ca. 14 kg | ieses extrafeine Rad ist von vorzüglicher Bauart, elegant aus- gestattet und in allen Theilen peinlich genau gearbeitet. Die Maschine hat die gesetzlich geschützten ölhaltenden Brennabor-Naben, Doppelrollenkette, neues Kettenrad, feinen Hammocksattel, sowie Continental- oder Excelsior- Pneumatikreifen. Auf Wunsch wird diese Maschine mit Rennlenkstange, Halbrennsattel und Fussbremse, ohne Schmutzbleche als Halbrenner ge- liefert. Gewichtica. 13 ke. Preis > > .: Klein (Räder 2 m en ee EM DAS 30) a 9 Mittel (Räder 28 RE TR TR G Gross (Räder 28“, 5 cm höherer Rahmen , 265,— O0 Gewicht ca h Art der 1 D ieses vornehme Luxusradist das Beste, was bisher von den Fahrradwerken geliefert wurde.und daher für feine Sportsleute geeignet. Bei niedrigem Gewicht erreicht die Maschine in guten Materials und der Verwendung der Doppelhohlstahl unbegrenzte Festigkeit. Neue Brennabor-Pedale, neues Tre s. S. 6, sowie beste Continental- oder Excelsior-Reifen sind an de Preise: Klein (Räder 26°) M. Mittel (Räder 25“ = Gross (Räder 28“, 5cem höherer Ralımen ns Zn Reifen ur s Brennabor- vorzüglich Folge des felgen eine tkurbellageı >r Maschine. 270, 280, 290, — ıdfahr-Lenı ınd Uebungsbahn der Brennabor-Fahrradwerke Gebr. Re in Berlin W.. Mauer-Strasse 86 88 agınıW N nrsd ausserdem besitzt die Firma noch eine Sommerfahrbahn Berlin SW., Friedrich-Strasse 235, im Garten des Chamisso - Hauses Angenehmer Aufenthalt. & Geschultes Lehr- Personal. $ Lehrmethode gefahrlos und 1 } N ach neuesten Erfahrungen gebautes Sportsrad. Alle erdenklichen Verbesserungen sind beim Bau dieser Maschine beachtet worden Zu der Maschine werden Zackenpedale, sowie Doppelhohlstahlfelgen verwandt, auch erhält dieselbe das neue Tretkurbellager. Die früheren grossen Siege bei Distanz- und Recordfahrten sind mit dieser Maschine errungen worden Preise: Kıiein (Räder 26) mes: Mittel (Räder 28“) a Gross (Räder 28“, 5cmhöhererRahmen) ,, 285, asarerial und Arbeit QRramneT NER-RAD Kan Kavalier-Rad. Uebersetzt auf 70“. Gewicht ca. 12!/, kg, je nach Art der Reifen und Felgen. D, ieses 'neueste Modell ist in allen Theilen erstklassig und das Product ernsten Fleisses. Alle bewährten Neuheiten besitzt: diese Maschine: neues Tretkurbellager mit abnehmbarem, leicht auswechselbarem Kettenrad, neue Doppelrollenkette, allerneueste Brennabor-Naben etc. Doppel-Hohl- stahlfelgen, auf Wunsch Bostonfelgen mit Schlauchreifen und ist wie die Abbildung zeigt auf das Eleganteste und Reichste damaseirt. BIIeISO&seRleinW Rüden lo Mitte lliRäders2su »„ 320,— Gross (Räder 28“, 5cm höherer Rahmen) „ 330, — N N Gewicht ca. Il j ) k> . % ı ZUIESEeI leichtestem Lauf. Er besitzt dieselben Neuerungen Doppel-Hohlstahlfelgen, auf Wunsch bedeutenden Strassenrennen des verganc neuen Str assenrenner gewonnen. Preise: Klein (Räder 26“) Mittel (Räder 28“) Gross (Räder 28° 5 cm neue Strassenrenner ist ve ın wunderbarer Arbeit und alleı wie Brennabor 30 3ostonfelgen mit Schlauchreifen, Hand- oder Fussbremse und ist ebenfalls auf das Reichste damasecirt. senen Jahres wurden auf M. 305, 315, höherer Rahmen) 325, Alle dıesem u Fa N \ WS H TEN Dies nur für die Rennbahn construirte Rad ist nach deı Maschine werden nur Bostonfelgen mit Rennreifen sowie Bahnrenner errungen. g | Preise. Klein (Räder 26°, . Ba Ve AUMLE300; Mittel (Räder 28“ i Kae i 293108 Gross (Räder 28”, 5cm höherer Rahmen 320, | | | | | | I I I ! I | | | Erfahrungen gebaut und mit allen Verbesseruneen auseestattet Z leichte Zacker pedale verwandt. Die Herrenfahrer- und Berufsfahrer-Meisterschaft vor imaenal und Arbeit 921 Deutschland, sowie viele andere grosse Rennen wurden 1898 auf Brennabor- aaa NE: [Altest te u.grösste) Fahrrad» Fabrik DES | | CONTINENTS ZWEISITZER, für Dame u Nerr. ® © ZWweisitzet. «« No. 15 Touren-Zwe No. 16 Renn-Zwe isitzer. isitzer, no. I5. =» Uebersetzt auf 73“ oder nach NUNSCHRER GER icht ca. 25 ke. $ ar Ger I N \ I \\\ BE ‚| Uebersetzt anf 84” oder nach Wunsch. Gewicht für Strasse Cas2J32]7o tür Rennbahn ca. ZO kg, je nach Art der Reifen und Felsen. Radhöhe 28 Preis Mk. 460, Mit Handbremse mehr Mk. 10. | j ; Touren -Dreirad. z Uebersetzt auf 63“ oder nach Wunsch Gewicht ca. 25 kg 3 Radhöh« Dies neue Damen - Dreirad ist ganz vorzüglicher Bauart und rscheidet sich wesentlich von den bisherigen Dreirädern durch leichteres Gewicht und hohe Eleganz. Preis Mk. 385, rn Material und Arbeit aarantin.W x Uebersetzt auf 63” oder nach Wunsch. Gewicht ca. 24 kg. & Radhöhe 28”. 5 für Sports- und Geschäftszwecke Der starke Rahmenbau ist in der Form d geeignetes Touren - Dreirad. er modernen Niederräder gehalten. Die äusserste Breite der Maschine beträgt 82 cm. Brei VON Material una Arbeit garanlirt. 1% SA A d IN Uebersetzt auf 63“ oder nach Wunsch. Radhöhe 28“. räftiges Fahrrad zur Beförderung von Waaren etc, in Bezue: auf Tragfähigkeit und leichten Gang den höchsten Anforderungen entsprechend. Durch den geschweiften Bau des vorderen Gestellteiles ist das Auf- und Absteigen sehr bequem. Die äusserste Breite der Maschine beträgt 92 cm. Preis richtet sich nach Grösse und Ausstattung, siehe Special-Katalog für Gepäckräder. JUGENDRADER | TIER HEF “ / je / I 2 u en EEEs? 0 BU Zn N ER NNABORD 27 [ 3 d EIER ARLES RLELFIF: No. 25 für Mädchen oder kleine leichte D ımen Ho SEES No. 27 feines Knabenrad. Uebersetzt auf 55” + Gewicht ca. I2l/, kg + R Dieses elegante Maschinchen ist für Mädchen über 10 Jahre oder für geeignet. Dic Er tion und Ausfa dt kleine leich Preis Uebersetzt auf 58”. + Gewicht ca. I?kg. + R Untenstehende Maschine ist jedenfalls das Beste, was in Knaben Fahrrädern bis jetzt fabrieirt wurde Die Fa Maschine ist in aller e AN \ i I I\ Theilen den Rädern füı ZA Erwachsene nachgebil LAN det und das hierzu ver = wendete Material da g allerbeste J ; ZN 4 Io, m — ZN ss. »zuswudl-sogeunssH aeaalllianter Dell an. ulleld) ! ! 3 ! | AIISSNE UOA DUWOSPAN-AOUNDTUN IUDS all NAT IVJOJOSSNE LOA DUMOISKYN T- | I < | 3» RZUSSANS- Iogeunaı ll SISTIZE la] AA umuog umeu eg szun]]a] SSNny pun -syneyuay Hoi 1% Ben 'NIILSHOI3Y 4839 „ pe dunquapueig SYJEMmpeliye4-1ogqgeuusug Jop 49ISUE}WLLWUESOH Par =

Brennabor Gebr. Reichstein Räder Katalog 1899


Von
1899
Seiten
54
Dokumentenart
Katalog
Land
Deutschland
Marke
Brennabor
Quelle
Heinz Fingerhut
Hinzugefügt am
16.04.2019
Als Gast hast Du Zugriff auf die Vorschau in reduzierter Qualität, als Vereinsmitglied des Historische Fahrräder e.V. kannst Du auf die höher aufgelöste Standard Qualität zugreifen.
Vorschau (6,82 MiB) Standard (29,8 MiB) Publikationsqualität anfordern wird später freigeschaltet

Ähnliche Dokumente

Brennabor Gebr. Reichstein Werke Katalog 1893
1893, Katalog, 24 Seiten
Brennabor-Werke Preisliste 1897
1897, Preisliste, 4 Seiten
Brennabor-Räder Gebr. Reichstein Katalog 1921
1921, Katalog, 52 Seiten