Brennabor Katalog 1939

Beennabor-Fahreäder erkennt man an dem seit vielen Jahrzehnten bekannten Markenschild, an der markanten Schutzblechfigur und an der schnittigen, modernen Bauart. Aber viel wichtiger als dies sind die Eigenschaften des Brennabor-Rades, welche Sicherheit im Straßenverkehr, leichten Lauf und große Haltbarkeit vermitteln. Der Rahmen im Brennabor-Fahrrad gilt als unzerbrechlich, er wird aus den besten Werkstoffen mit neuzeitlichen Einrichtungen von erfahrenen Fach- leuten gebaut. Brennabor-Räder sind beliebt durch ihre guten Fahreigenschaften. So werden z. B. in Brennabor-Lager nur Konen aus edelstem Chromstahl eingebaut, die bekanntlich gewöhnlichen lagern gegenüber den Vorzug des leich- teren Laufes bringen. Alle emaillierten Teile sind durch ein besonderes Verfahren metallisch rost- geschützt, dreimal emailliert und in neuzeitlichen Ofen zu einem schlag- und witterungsfesten Überzug gebrannt. Die verchromten Teile, wie Lenker, Kettenrad, Kurbeln usw., sind fünffach galvanisiert, d.h. sie sind so gut wie unverwöstlich. Aus den Brennabor-Werken sind 2 Millionen Fahrräder in alle Welt ver- schickt worden, ein Zeichen dafür, daß Brennabor-Räder geschätzt und begehrt sind. Die nachfolgenden Seiten zeigen eine kleine Auswahl. Lassen Sie sich beim Brennabor-Händler beraten und das für Sie passende Rad zeigen. Nr. 93 Herrenrad Nr. 193 Herren-Ballonrad Bereifung 26x1,75/2” Draht Nr. 99 Nr. 199 Damenrad Damen-Ballonrad Bereifung 8x1,75“ Draht Bereifung 28x1,75” Draht Bereifung 26x1,75/2'‘ Draht Die preiswerten, zuverlässigen Srennaber- Räder verchromt Nr.93, 193, 99 und 199 Rahmen und Gabel sind aus extrastarkem Stahl- rohr gebaut, innen ver- stärkt, mit kräftigem Steuerkopf, im Tauchbad gelötet. Die tiefschwar- zen Teile sind nach be- sonderem Verfahren gegen Rost geschützt, mehrmals emailliert und so gegen Schlag, Frost und Hitze unempfindlich gemacht. Rahmen und Scutzbleche sind mit feinen, doppelten Silber- linien abgesetzt. Alle blanken Teile edelver- chromt. Freilaufnabe Komet. Übersetzung 62". Zubehör: Tashem.Werk- zeug, Pumpe und Glocke. Nr. 93... RM 64,50 Nr.193 ... RM 66,75 Nr. 99 ... RM 69,50 Nr. 199... RM 71,75 Alle Preise zuzügl. Rohstoff-Ausgl.- Zuschlag. der z. Z. RM 0,83 beträgt Außerdem Aufpreis für Tretstrahler... RM 3,40 Dem Radler erschließtsich aufbedachtsamer Wander« fahrt eine Welt voll eigen» artigem, schönem Erleben . Nr.171 Herren-Ballonrad Nr. 71 Herrenrad Nr. 177 Damen-Ballonrad Bereifung 26x1,75'2” Draht Nr. 77 Damenrad Bereifung 26x 1,75/2'” Draht Bereifung 28x 1,75” Bereifung 28x 1,75" Droht Draht Die eleganten, schnittigen #rennaber- ] d Nr. 71, 171, 77 und 177 Die Räder sind von stärk- ster Machart und von so gutem Aussehen, doß je- der Radler seine Freude daran hoben wird. Die schnittigen Rahmen sind aus präzis gezogenem, extrastarkem Stahlrohr gefertigt, mit Außen- muffen versehen, innen verstärkt und im Tauch- bad gelötet. Die schwar- zen Teile sind rost- geschützt, mehrmals emailliert, so daß sie für Schlag und Witterung unempfindlich sind. Rah- men und Scutzblehe sind mit feinen, dop- pelten Silberlinien ab- gesetzt. Alle blanken Teilesind edelverchromt, nach bekannter Bren- nobor-Art. Freilaufnabe Komet. Übersetzung 62”. Zubehör: Werkzeug- tasche,PumpeundGloce. Nr. 71... RM68,— Nr. 171... RM70,25 Nr. 77... RM73,— Nr.177 .... RM75,25 Alle Preise zuzügl. Rohstof-Ausgl.- Zuschlag, der z. 2. RM 0,82 beträgt Außerdem Aufpreis für Tretstrahler. . RM 3,40 Eine moderne Karussell» Tauchlöt » Einrichtung bei Brennabor. Bei diesem Arbeitsvorgang dringt Lot in alle Fugen und füllt diese satt aus. Fehllötungen sind bei dieser Lötart nicht mög« lich Nr. 151 Nr. 57 Nr.157 Herrenrad .. . Bereifung 28x1,75' Draht Herren-Ballonrad Bereifung 26x1,75/2” Draht Damenrad . , .„ Bereifung 28x1,75° Draht Damen-Ballonrad Bereifung 26x1,75/2° Draht Die schönsten und bestenChromräder Prennaber „Luxus” Nr. 51, 151, 57 und 157 mit Radiallagern Alles, was es nur on allerbestem Werkstoff und Zubehör gibt, haben wir zum Bau dieser Rü- der verwendet. Die neu- zeitlichen Rahmen sind aus extrastarkem, naht- losgezogenem Stahlrohr gefertigt und im Tauch- bad gelötet. Die schwar- zen Teile sind rost- geschützt, mehrmals emailliert und damit für Schlag und ungünstige Witterung unempfind- lich. Rahmen und Schutz- bleche sind mit dop- pelten Silberlinien ge- schmackvoll abgesetzt. Alle blanken Teile sind edelverchromt. Freilauf- nabe Torpedo, mit Brennabor-Radiallager- Übersetzung 62“. Leder- AGZERE und Druck- federsattel. Zubehör: Werkzeug- tasche, Pumpe u. Glocke. Nr. 51... RM 82,— Nr. 151... RM 84,25 Nr. 57... RM 87,— Nr. 157... . RM 89,25 Alle Preise zuzügl. Rohstofl-Ausgl.- Zuschlag, der z. Z.RM 0,92 beträgt Außerdem Aufpreis für Tretstrahler.. RM 3,40 Alle verchromten Teile, wie Lenker, Tretkurbeln und. Kettenrad usw., haben einen fünffachen galvanischen Überzug von Kupfer=Nickel=Kup« fer=-Nickel» Chrom. Die einzelnen Schichten sind fest miteinander vers bunden und schützen die blanken Radteile sicher vor den Ein« wirkungen ungünstiger Witterung. * Nr. 34 Knobenrad Bereifung 24x 11/3” Wulst Nr. 35 Mädcenrad Bereifung 24x 1/2” Wulst 9347 Knabenradre EIERN 2 .35°Mädcenrad 32 Knabenrade ware .33 Mäddenrad ... en RM 50,75 Alle Preise zuzügl. Rohstofl-Ausgl.-Zuschlag, der z. Z. RM 0,62 beträgt oe Für Jugendliche im Alter v.8-14 Jahren, Rahmenhöhe 45 cm Elegante und gediegene Ausführung, nicht zu ver- gleichen mit billigem Spielzeug. Emaillierung tiefschwarz hochglän- zend, mit doppelten Silberlinien, unter der Emaillierung Rostschutz. Alle blanken Teile unter- kupfert und porenfrei vernickelt. Freilaufnabe Centrix. Wir liefern auch Kinder- räder, Nr. 32 Knaben- rad, Nr.33 Mädchenrad mit 40 cm Rahmenhöhe, mit Wulstfelgen und Be- reifung 24x 11/3‘’. 2 Bei der Konstruklion unserer neuen Modelle haben wir besonderen Wer auf einen gestreckten Rahmenbau gelegt, um für den Fahrer eine bequeme Körperhaltung zu erreichen, damit er auch lange Strecken ohne Ermüdung bewältigt. Wichtig hierfür ist © aber ferner die Wahl der richtigen Größe des Fahrrades. T Wir empfehlen bei einer Beinlänge von 52—59 cm die Rahmenhöhe 40 cm bei einer Beinlänge von 60-65 cm die Rahmenhöhe 45 cm bei einer Beinlänge von 66—74 cm die Rahmenhöhe 50 cm bei einer Beinlänge von 72—80 cm die Rahmenhöhe 55 cm bei einer Beinlänge von 77—85 cm die Rahmenhöhe 60 cm Beinlänge En Rad kann mit de, Kur iaget" bgespritzt RT fE- Ser ld 1720 Nr. 73 Herrenrad. .... Nr. 173 Herren-Ballonrad Nr. 79 Damenrad ... Nr.179 Damen-Ballonrad 41 Herrenrad..... . 141 Herren-Ballonrad . 47 Domenrad .... .147 Damen-Ballonrad Bereifung 8x1,75° Draht Bereifung 26x1,75/2° Draht Bereifung 28x1,75“ Draht Bereifung 26x1,75/2” Draht Brennaber „Schnellgang” Bereifung 28x1,75°“ Draht Bereifung 26x 1,75/2‘ Draht Bereifung 8x1,75“ Draht Bereifung 26x 1,75/2‘ Droht Wer stets ein sauberes Fahrrad haben will, aber wenig Zeit zur Pflege hat, wählt das neue Brennabor-,‚Wetterfest‘“. Rad. Für Werktätige, die zur Arbeitsstätte fahren, für Radwanderer, die kein Schlechtwetter scheuen, für Bauern, Siedler und landarbei- ter das einzig richtige Fahrzeug. Nr. 73... RM 68,75 Nr.173... RM 71,— Nr. 79... RM 73,75 Nr.179. . . RM 76,— Alle Preise zuzügl. Rohstoff-Ausgl.- Zuschlag, der z. Z. RM 0,79 beträgt Außerdem Aufpreis für Tretstrahler.. RM 3,40 Mit dem Brennabor- Schnellgangrad geben wir dem Radler ein wert- volles Fahrzeug, mit dem er auf der Ebene im direktenGang,alsounter Ausschaltung aller Zahn- räder, eine raumgreifen- de 70“-Übersetzung hat. BeiSteigungen u.Gegen- wind genügt ein kinder- leichter Hebelgriff, um aus der großen Über- setzung eine S54“-Über- setzung zu machen. Nr. 41 . . RM 100,— Nr. 141 . . RM 102,25 Nr. 47... RM 105,— Nr.147 .. RM 107,25 Alle Preise zuzügl. Rohstofl-Ausgl.- Zuschlag, der z.Z RM0,82 betragt Außerdem Aufpreis für Tretstrahler.. . RM 3,40 13 — | p ’ / I” st ist 5kg leichter als ein gewöhnliches Fahrrad Das Brennabor-Fahrrad „federleicht” ist eine bedeutende leistung im Fahrradbau und ein be- sonders wertvolles Fahr- zeug. Zu seinem Bau werden die edelsten Werkstoffe verwendet. Ein „Federleicht”-Fahrer schreibt uns: ö „Über holpriges Pflaster, Nr. 60 Herren-Ballonrad Bereifung 26x1,75/2” Draht auf schlaglöchrigen, auf- Nr.68 Damen-Ballonrad Bereifung 26x1,75/2'” Draht geweichten oder im Bau EEE TEEN befindlichen Straßen, dann wieder bei steini- gen, welligen Abfahrten, immer hat die Maschine mitgemacht. Vielen schien es unglaublich, daß ein Rahmen mit diesem Gewicht mein schweres Gepäck tragen kann, aber alle Befürchtungen waren überflüssig. 2000 km legte ich mit dem Brennabor-,Federleicht”-Rad ohne besondere Schwierigkeiten zurück.” Wenn Sie das Brennabor-,‚Federleicht‘-Rad fahren, so werden Sie von den guten Fahreigenschaften rasch überzeugt sein, z.B. ist es doch nicht gleichgültig,”ob Sie stundenlang ein Rad im Gewicht von 17 kg bewegen müssen oder nur von I2kg. Beim Unterstellen tragen viele Radler das Fahrrad über mehrere Treppen in die Wohnung, auf den Boden oder in den Keller. leicht und angenehm wird dabei das geringe Gewicht des „Federleicht‘-Rades empfunden. — Ein Fahrrad, genau so krahig wie jedes gute Markenrad, aber nohezu Ya leichter, das ist das Brennabor-,,federleicht”. Alle Preise zuzüglich Rohst.-Ausgleichs- Außsrdem Aufpreis für Zuschlag, der z. Z. RM 0,90 beträgt Tretsirahler... RM 3,4 Dieses Heft zeigt nur eine Auslese aus dem reichhaltigen Brennabor-liefer- plan. lassen Sie sich in Ihrem Fahr- radgeschäft außerdem noch zeigen: Extrastarkes Herrenrad Luxus-Sporträder Botenräder Gepöäckräder Motorfahrräder Damen-Sportrad Rennräder Halbrenner 4 Transportdreiröder Brennabor-Saxonetten 15 3 < ce © % 2 © > -Rä Herausgegeben von den Brennabor Brandenburg (Havel) Brennabor

Brennabor Katalog 1939


Von
1939
Seiten
9
Dokumentenart
Katalog
Land
Deutschland
Marke
Brennabor
Quelle
Heinz Fingerhut
Hinzugefügt am
16.04.2019
Als Gast hast Du Zugriff auf die Vorschau in reduzierter Qualität, als Vereinsmitglied des Historische Fahrräder e.V. kannst Du auf die höher aufgelöste Standard Qualität zugreifen.
Vorschau (1,12 MiB) Standard (4,91 MiB) Publikationsqualität anfordern wird später freigeschaltet

Ähnliche Dokumente

Brennabor Katalog 1938
1938, Katalog, 9 Seiten
Brennabor Hauptkatalog 1938
1938, Katalog, 59 Seiten
Brennabor Hauptkatalog 1937
1937, Katalog, 67 Seiten