Dürkopp Faltblatt 1960er Jahre (2)

DÜRKOPP Die 1867 gegründeten Dürkoppwerke sind eines der ältesten Fahrradwerke des Kontinents und können auf jahrzehntelange Erfahrungen sowie auf eine alte Tra- dition zurückblicken. Dürkopp-Räder genießen Weltruf als Marken-Fahrräder höchster Qualität; der Name Dürkopp ist zugleich Symbol für ein in zahllosen Bahn- und Straßen-Rennen sieggewohntes Rad. Umfassende Rennerfahrungen bilden die Grundlage für den Bau hervorragender Renn- sowie ausgereifter Touren- und Sporträder. Sie alle sind den höchsten Anforderungen gewachsen und zeichnen sich durch harmonische Formschönheit aus. Neuartige, metallisch wirkende stoßfeste Lasurfarben in blau, grün, kupfer und rot geben den Sport-Rädern ein sehr wirkungsvol- les Aussehen und stellen den verwöhntesten Geschmack zufrieden. Sämtliche zur Fertigung verwendeten hochwertigen Materialien werden auf Güte und einwandfreie Be- schaffenheit laufend in den Laboratorien der Dürkopp- werke durch Analysen und Festigkeitsprüfungen unter- sucht. Peinlich genaue Kontrollen nach jedem Arbeitsgang garantieren eine stets gleichbleibend hohe Präzision aller in neuzeitlichen Fertigungsverfahren hergestellten Teile. Erfahrene Fachkräfte, durch langjährige Mitarbeit be- sonders geschult, bieten Gewähr für erstklassige Ar- beit: sauberste Rahmenlötung, sorgfältige Härtung, feinsten Schliff, hochwertige Lackierung, schwere Ver- chromung und vollendete Montage. Der spielend leichte Lauf, die große Lebensdauer, das ge- ringe Gewicht und die schnittigen Formen der Dürkopp- Fahrräder sind das Ergebnis des klaren Zusammenklan- ges von reicher Konstruktionserfahrung und bestem Material, von Präzisionsfertigung und Qualitätsarbeit. DUÜRKOPPWERKE AKTIENGESELLSCHAFT MODELL 103 Modell 103. Elegantes Tourenrad, Rahmen mit Außen- ISIUN DATEN, Rahmenhöhe 560 mm, tiefschwarz emailliert mit Zierlinien, DURKOPP-Glockenlager, Gummiklotzpedale, Kettenrad aufgeschraubt, Rollenkette 1!/sX1/,g” Teilung, Torpedo-Freilauf-Bremsnabe, mit Halbballon-Bereifung 28X1.75” Draht, Elastik-Sattel, Werkzeugtasche und Werk- zeug, Pumpe, Glocke, Rückstrahler, Blankteile verchromt, mit Kettenschutz. MODELL 104 Modell 104. Elegantes Tourenrad, Rahmen mit Außen- lötungsmuffen, Rahmenhöhe 580 mm, tiefschwarz emailliert mit Zierlinien, DURKOPP-Glockenlager, Gummiklotzpedale, Kettenrad aufgeschräubt, Rollenkette 1/X1/,” Teilung, TOrPRO EAN ED Amenane2 mit Halbballon-Bereifung 28%1.75” Draht, Elastik-Sattel, Werkzeugtasche und Werk- zeug, Pumpe, Glocke, Rückstrahler, Blankteile verchromt, mit Kettenschutz. "DIANA 47H Modell Diana 47H. Leichtlaufendes Tourenrad, Rahmen mit Außenlötungsmuffen, Rahmenhöhe 560 mm, tiefschwarz emailliert mit Zierlinien, DURKOPP-Keillager, Gummiklotz- pedale, Kettenrad aufgeschraubt, Rollenkette '/.X1/,” Tei- lung, Torpedo-Freilauf-Bremsnabe, mit Halbballon-Bereifung 28X1.75“ Draht, Elastik-Sattel, Werkzeugtasche und Werk- zeug, Pumpe, Glocke, Rückstrahler, Blankteile verchromt, mit Kettenschutz. — Modell 54 mit Laufrädern 26x%X1.75” Draht. DIANAATD " Modell Diana 47D. Leichtlaufendes Tourenrad, Rahmen mit Außenlötungsmuffen, Rahmenhöhe 560 mm, tiefschwarz emailliert mit Zierlinien, DURKOPP-Keillager, Gummiklotz- peaale: Kettenrad aufgeschraubt, Rollenkette !/.X1/g“” Tei- ung, Torpedo-Freilauf-Bremsnabe, mit Halbballon-Bereifung 28xX1.75” Draht, Elastik-Sattel, Werkzeugtasche und Werk- zeug, Pumpe, Glocke, Rückstrahler, Blankteile verchromt, mit Kettenschutz. — Modell 55 mit Laufrädern 26X1.75”. acc U Modell Diana 50. Schnittiges Sportmodell, Rahmen m Außenlötungsmuffen, starrer Hinterbau mit Ausfallenden, Rahmenhöhe nur 550 mm, bunte Lasur: rot, grün, blau, kupfer, mit Zierlinien, DURKOPP-Renntretlager, Kurbeln mit Keilbefestigung, Gummiklotzpedale, Torpedo-Freilauf- Bremsnabe, Sportsattel, Werkzeugtasche mit Werkzeug, Leichtmetallfelgen mit Mittelstrich, Leichtmetallbleche mit Mittelstrich, Drahtbereifung 28X13/3X15/,”, verstellbarer Sportlenker mit vorderer Kabelzugbremse, Pumpe, Glocke, Rückstrahler, Blankteile verchromt. Modell Diana 51. Schnittiges Sportmodell, Rahmen mit Außenlötungsmuffen, starrer Hinterbau mit Ausfallenden, Rahmenhöhe nur 550 mm, bunte Lasur: rot, grün, blau, kupfer, mit Zierlinien, DURKOPP-Renntretläger, Kurbeln mit Keilbefestigung, Gummiklotzpedale, Torpedo-Freilauf- Bremsnabe, Sportsattel, Werkzeugtasche mit Werkzeug, Leichtmetallfelgen mit Mittelstrich, Leichtmetallbleche mit Mittelstrich, Drahtbereifung 28%X13/gX15/g”, verstellbarer Sportlenker mit vorderer Kabelzugbremse, Pumpe, Glocke, Rückstrahler, Blankteile verchromt. DIANA 52 Modell Diana 52. Schnittiges Sportmodell, Rahmen mit Außenlötungsmuffen, starrer Hinterbau mit Ausfallenden, Rahmenhöhe nur 550 mm, bunte Lasur: blau, grün, rot, kupfer, mit Zierlinien, DURKOPP-Renntretlager, Kurbeln mit Keilbefestigung, Gummiklotzpedale, Torpedo-Freilauf- Bremsnabe, Sportsattel, Werkzeugtasche mit Werkzeug, verchromteFelgen ohneMiittelstrich, Drahtreifen 26X1.75xX2”, verstellbarer Sportlenker mit vorderer Kabelzugbremse, Pumpe, Glocke, Rückstrahler, Blankteile verchromt. Modell Diana 53. Schnittiges Sportmodell, Rahmen mit Außenlötungsmuffen, starrer Hinterbau mit Ausfallenden, Rahmenhöhe nur 550 mm, bunte Lasur: blau, grün, rot, kupfer, mit Zierlinien, DURKOPP-Renntretlager, Kurbeln mit Keilbefestigung, Gummiklotzpedale, Torpedo-Freilauf- Bremsnabe, Sportsattel, Werkzeugtasche mit Werkzeug, verchromteFelgen ohne Mittelstrich, Drahtreifen 26X1.75X2”, verstellbarer Sportlenker mit vorderer Kabelzugbremse, Pumpe, Glocke, Rückstrahler, Blankteile verchromt. BIELEREELDB. GEGR 1867 Modell 115. Leichtlaufende Straßenrennmaschine, Rahmen mit ausgekragten Außenlötungsmuffen, Rahmenhöhe: 540, 550, 560, 570, 580, 600 mm. Starrer Hinterbau, Ausfallenden an der Vorder- u. Hintergabel, blau emailliert mit weißen Zierlinien, Spezial-Renntretlager DURKOPP, leichte Kurbeln mit Keilbefestigung, Rennpedale DURKOPP, Freilaufzahn- kranz, Bowden-Felgenbremsen am Vorder- und Hinterrad oder Torpedo-Freilaufbremsnabe, Leichtmetallfelgen mit Schlauchreifen, Rennsattel, Rennlenker, Blankteile ver- chromt. Modell 116, Extra leichte Bahnrennmaschine, Rahmen mit ausgekragten Außenlötungsmuffen, starrer Hinterbau, Spe- zialkönstruktion für Bahnrennen, Rahmenhöhe 540, 550, 560, 570, 580, 600 mm, blau emailliert mit weißen Zierlinien, Spezial-Renntretlager DURKOPP, leichte Kurbeln mit Keil- befestigung, Rennpedale DURKOPP, Leichtmetall-Felgen, Schlauchreifen, Rennsattel, Rennlenker, Blankteile ver- chromt. Änderungen vorbehalten ANTRIEB MODELL 115 ANTRIEB MODELL 116 CP-VORDERRADNABE BS-RENNABEN MODELL 50/51/52/53 u. BS-RENNABEN MODELL Lid Ha TOUREN-STEUERSATZ RENN-STEUERSATZ RENNPEDAL MODELL 115/116 Schon vor bald 70 Jahren konnt' man auf DÜRKOPP fahren, nicht ganz so elegant jedoch auch sehr charmant! Tradition und Erfahrung secihrurfrern dedars bewährte

Dürkopp Faltblatt 1960er Jahre (2)


Von
1960 - 1969
Seiten
5
Dokumentenart
Faltblatt
Land
Deutschland
Marke
Dürkopp
Quelle
Heinz Fingerhut
Hinzugefügt am
01.05.2019
Als Gast hast Du Zugriff auf die Vorschau in reduzierter Qualität, als Vereinsmitglied des Historische Fahrräder e.V. kannst Du auf die höher aufgelöste Standard Qualität zugreifen.
Vorschau (570 KiB) Standard (1,37 MiB) Publikationsqualität anfordern wird später freigeschaltet

Ähnliche Dokumente

Dürkopp Faltblatt 1950er Jahre
1950 - 1959, Faltblatt, 6 Seiten
Dürkopp Faltblatt 1960er Jahre
1960 - 1969, Faltblatt, 3 Seiten
Dürkopp Faltblatt 1950er Jahre
1950 - 1959, Faltblatt, 6 Seiten