Dürkopp Markenrad Warum ein Dürkopp Rad Faltblatt 1930er Jahre

Warum einDürkopp-Rad? ” Weil auf Grund 65-jähriger Erfahrung die geeignetsten Konstruk- tionen entwickelt wurden, ” Weil für jedes Teil sorgfältigst ausgewähltes Material, das laufend genauen Prüfungen unterworfen wird, zur Verwendung kommt ” Weil auf Präzisionsmaschinen alle Teile lehrenhaltisg im eigenen Betrieb hergestellt werden. Rahmen und Gabel an allen Verbindungsstellen beson Die Dürkopp-Markenräder ders verstärkt, verbürgen durch ihre Konstruktion (D. R. P. ang.) beste Type Oryx das billigste Marken-Chromrad mit Konuslager und Fe s ! 3 “ F isenschafte 1 dank elesan- Original-Dürkoppteilen. Kein Spezialrad. Auch als : Diese Verstärkung ahreigenschaften und dank elegan Jugendballonrad lieferbar og "Ba an allen Rahmen ter Form und geschmackvoller Aus- stattung ein vollendetes Aussehen. Type Elektra das außengelötete Marken-Chromrad mit Konuslager, Mit verchromten Muffen, Gabelenden, Felgen und , Schutzblechen wird es als Luxus-Modell geliefert. | 2 Type Diana das weltbekannte edle Dürkopp-Chromrad mit Innen- 3 % re Des lötung und Ringlager. (D.R.G.M.) er 5 Type Kettenlos die konkurrenzlose 40jährige Spezialität (D.R.P.) der Dürkoppwerke. . s Doppelte 9 Kugellauf- 1 | bahnen,daher VAFUA_ ÖRNSN |] geringer Verschleiß Steuerteile nicht gepreßt, sondern aus hochwertigem vollem Material gedreht, sind nach dem neuesten Zementierverfahren nitriert und gehärtet. Die Form der doppelten Kugel- laufbahnen (vierfache Kugelauflage) sichert geringste Abnutzung. Dürkopp-Konus-Tretlager seit Jahrzehnten in millionenfacher Ausführung "l Tretlagernachstellung bestens bewährt, erwarb seinen Weltruf durch \i ohne Kurbeldemontoge die Vorzüge: Eingeschraubte, aus vollem Material sedrehte Schalen, Außenlagerung, daher srößte Ent- fernung der Kusgellaufreihen bei schmalstem un Gesicherte Tritt (rechte Kugelreihe direkt unter Ketten- Befestigungs zug). Präzise seschliffene Kusgelläufe laufen un- bedingt genau zueinander, da Achse undKonen aus einem Stück hergestellt sind; daher Doppelte Wr leichtester Lauf. Abdichtung/ N Nachstellung der Tretlager — zum Unterschied N von allen anderen Konstruktionen — ohne Abnahme der Kurbel. Kugeldruck senkrecht |; = zurlauffläche. ") Konzentrische Kein Quefschen wie $ Kugellaufringe beiJnnenlagerung Gesichere Dürkopp-Ringlager Befestigungs- IRenn (DRGM) ebenfalls breiteste Lagerung bei schmal- stem Tritt, zeichnet sich nach wissenschaftlicher Fesstellung der Technischen Hochschule Charlot- tenburg durch außersewöhnlich leichten Lauf aus. Das Lager ist als Einstecklager ausgebildet, verstell- bar und braucht nur ca. alle 5 Jahre geschmiert zu werden. = Kugeln R ' | ca) ka Dreifache Abdichtung A a il # Dreifache Abdichtung Dürkopp-Naben werden als Präzisionsfabrikate in allen Ländern bevorzugt, da alle Teile der Naben aus bestem vollen Material gedreht sind. Konen und Schalen werden « Eingeschraubte „ nach einem Spezialverfahren gehärtet und ge „Al Schalen N schliffen. Die wesentlich verbesserte Dürkopp se ; Freilaufbremsnabe zeichnet sich wegen der vor- @ züglichen Bremswirkung schon bei geringem Fußdruck besonders aus. Dürkopp-Kettenräder nur mit angewalztem Rand, daher srößte Stabilität und senauester Lauf Bügel durch Ringmufi Dürkopp-Pedale — häufig nachseahmt, nie erreicht keine sepreßten Schalen wie bei anderen Pedalen sondern aus hochwertisstem Material $gedrehte Schalen, Achsen und Konen; daher leichstester Lauf und größte Haltbarkeit. Schutzbleche und deren verchromte Streben sind durch Schrauben mit Gegenmuttern sesichert und nicht vernietet, wodurch auch nach langem Gebrauch un- angenehmes Klappern vermieden wird. Laufräder sespannt auf Dürkopp-Radspannapparaten (DRP), laufen garantiert Senau ohne geringsten Schlag und sind bekannt durch sroße Steifigkeit. Verchromung auf bester Nickel- und Kupferunterlage, nach den allerneusten auf diesem Gebiet gesammelten Erfahrungen unserer Fachingenieure gibt dem Dür- kopprad das bestechende Aussehen und gewährt den größtmöglichsten Schutz gegen Witterungseinflüsse. Emaillierung auf doppelter Rostschutzunterlage, ist von größter Haltbarkeit bei Dauer hochglanz und wird durch geschmackvolle Liniierung noch besonders hervorgehoben. Wohl gibt es billisere Spezialräder, aber kein billiseres Markenrad mit den Vorzügen eines Dürkopp-Rades (ODURKoPPO) Dürkopp-Kettenlos - ein Triumpi der Fahrradtechnik Das modernste Chromrad mit Kegelradantrieb! Das Rad des vornehmen Herrn und der eleganten Dame! Verschlußmutter lösen zwecks N gg Tretlagernach- stellung(ohne Kurbeldemon- tage) ui \nstatt des üblichen Kettenantriebes, bei dem der sich ansammelnde Straßenstaub in Verbindung mit Nässe leicht eine schmirgelnde Wirkung ausübt, geschieht bei dem konkurrenzlosen Dürkopp-Kardan- rad die Übertragung durch eine Welle und die fast luftdicht eingekapselten Kegelzahnräder. Alle Teile laufen unter Verschluss, kein Beinkleid wird ölig und auch Hosenklammern sind überflüssig. Zur Nachstellung des Die Reinigung des Rades ist denkbar einfach. Kegelrades von Außen De Leicht‘im Gewicht und leicht im Lauf behält die seit 40 Jahren erprobte „Dürkopp-Kettenlos‘' selbst bei widrigsten Witterungsverhältnissen ihren spielenden, elastischen und geräuschlosen Gang. Präzisionskegelrö- der. Chromnickel- Molybdän-Stahl N_ F A > Sämtliche Kegelräder, aus bestem Chrom- nickelstahl, sind von außen nachstellbar. ae “ Demontage nach Mit der auf Wunsch lieferbaren Doppel VE Lösen dieser übersetzung lassen sich Terrainunterschiede UV. Muttern leicht ausgleichen. Auch das „Bergklettern* bleibt dann Genuß, Erholung und Freude. Gesamtbild der Dürkoppwerke Aktiengesellschaft gegr. 1867 Ein Dürkopp-Markenrad bewahrt Sie vor Enttäuschung, bereitet Ihnen Freude, Genuss und Erholung, bringst Ihnen außerdem die größte Ersparnis, denn es kostet Sie in 5 Jahren: \nschaffungspreis er Rmke Reifenverschleiß , Ptlegekosten und kleine Neuerungen, für ein Dürkopprad hoch gerechnet en Rmk. Vergleichen Sie einmal diesen Aufwand mit den Fahrkosten in Straßenbahn, Omnibus, Untergrundbahn und dergl. von und zu ihrer Arbeitsstätte. Unter 2mk. 10.— monatlich kommen Sie kaum weg! Das sind in einem Jahre wenigstens Rmk. 120.—, weit mehr als Sie in 5 Jahren das Radfahren kostet. Das Dürkopprad macht sich also bereits im ersten Jahre bezahlt, und Sie sparen bis auf die geringen Pflegekosten den Teil Ihres Einkommens, den Sie sonst tür andere Verkehrsmittel ausgeben Deshalb stets ein Dürkopp-Markenrad das Sie überall durch den legitimen Fachhändler erhalten können Dürkoppwerke Aktiengesellschafit Bielefeld. Vertreter: | | | |

Dürkopp Markenrad Warum ein Dürkopp Rad Faltblatt 1930er Jahre


Von
1939
Seiten
5
Dokumentenart
Faltblatt
Land
Deutschland
Marke
Dürkopp
Quelle
Heinz Fingerhut
Hinzugefügt am
01.05.2019
Als Gast hast Du Zugriff auf die Vorschau in reduzierter Qualität, als Vereinsmitglied des Historische Fahrräder e.V. kannst Du auf die höher aufgelöste Standard Qualität zugreifen.
Vorschau (521 KiB) Standard (1,10 MiB) Publikationsqualität anfordern wird später freigeschaltet

Änderungshistorie


  • 28.07.2019: Nach 1939 umdatiert, aufgrund Angabe über 40 Jahre Kettenlos.

Ähnliche Dokumente

Dürkopp Markenrad Faltblatt 1930er Jahre
1939, Faltblatt, 6 Seiten
Dürkopp Leichte Kettenlose Fahrräder Kundenurteile Heft 1920er Jahre
1926 - 1929, Werbematerial, 26 Seiten
Dürkopp Kettenlos Werbeblatt 1935
1935, Werbeblatt, 1 Seite