Gold-Rad Faltblatt Klappräder 1970er Jahre

Zusammengeklappt, durch Lösen EINER SCHRAUBE, wodurch sich der Vorderbau an den Hinterbau anlegen läßt, sieht = Pieeco Ö . und das ist a Piccolo in einer Segeltuchtasche verpackt (60x70 cm) — noch einfacher geht's nicht! Erst probieren - dann urteilen! Jetzt auch m; SPorllenker bar t normalem 2 liefe var Zusammenklappbar gesetzlich geschützt Hersteller: GOLD-RAD-WERK KOLN Gegründet 1892 Hansaring 102—104 Gold. Rad Nach vielen Bemühungen ist es der bekannten Fahrradfabrik GOLD-RAD-WERK KÖLN gelungen, ein wirkliches Klapprad auf den Markt zu bringen, dessen Fahreigenschaften höchst bemerkenswert sind. Das Klapprad, von Groß und Klein zu fahren, kann mit einem Handgriff zusammengeklappt werden, der Vorderbau legt sich nach Lösen EINER SCHRAUBE an den Hinterbau an und kann (auf Wunsch in einer Gepäcktasche verpackt) überallhin mitgenommen werden. Rad- und Autofahrer werden diesen Fortschritt begrüßen, weil er sie unabhängig von anderen Verkehrsmitteln macht. Einige technische Angaben: Zentralrohrrahmen, Hinterbau dient gleichzeitig als Gepäckträger, normales Fahrrad-Tretlager, 16-Zoll-Berei- fung, mehrfach verstellbare Speziallenkstange und auf jede beliebige Höhe einstellbarer Sattel, Freilauf mit Rücktritt, auf Wunsch Drei- gang-Schaltung. Alle Blankteile, ebenso Felgen und Schutzbleche, sind verchromt. Die Lackierung wird in einem schönen Blau gehalten. weil weil weil weil weil weil weil weil weil weil weil weil Gold-Rad Gold-Rad Gold-Rad Gold-Rad Gold-Rad Gold-Rad Gold-Rad Gold-Rad Gold-Rad Gold-Rad Gold-Rad Gold-Rad „[iccolo” „Piccolo‘' „Piccolo’' „Piccolo „Piccolo’' „‚Piccolo‘' „‚Piccolo’' „‚Piccolo‘' „Piccolo‘’ „Piccolo’' „Piccolo’' „Piccolo’’ „Piccolo’’ 24 Zusammenklappbar Das Rad der Zukunft! Zusammenklappbar undwarumdasRadderZukunft? Das Rad der Zukunft! überallhin mitgenommen werden kann, in Straßen- oder Eisenbahn, im Auto oder Autobus, und zu Hause nur kleinsten Raum beansprucht. von Mann, Frau oder Kind auf Grund seiner vielseitigen Verstellbarkeit benutzt werden kann. auch im Großstadtverkehr kein Angstgefühl aufkommen läßt, man steht mit beiden Füßen auf dem Boden. die Gesundheit fördert und jederzeit körperliche Bewegung in frischer Luft ermöglicht. als Heilmittel gegen Alterserscheinungen und Korpulenz und zur Förderung des Blutkreislaufs dient. so nutzbringend beim Einkauf zu verwenden ist und mühelos größeres Gepäck damit befördert werden kann. das ideale Fortbewegungsmittel für den Stadtreisenden ist, weil es überall abgestellt werden kann. so wendig und handlich im Verkehr ist. es ermöglicht, leicht und rasch radfahren zu lernen. ungemein stabil ist, sich durch besonders leichten Lauf auszeichnet und Steigungen kaum bemerkbar sind. im Kofferraum oder Gepäcknetz untergebracht, es ermöglicht, landschaftlich schöne Gebiete per Rad zu erwandern, abseits aller Verkehrsstraßen, ein ideales Fahrzeug für Jäger usw. durch beliebige Lenker- und Satteleinstellung eine vorzügliche Sitzposition verschafft, die das Radfahren | Ladenpreis kompl. o. Lichtanlage DM 198,— zur wahren Freude macht. ö Segeltuchtasche DM 30,—

Gold-Rad Faltblatt Klappräder 1970er Jahre


Von
1970 - 1979
Seiten
2
Dokumentenart
Faltblatt
Land
Deutschland
Marke
Gold-Rad
Quelle
Heinz Fingerhut
Hinzugefügt am
12.11.2019
Als Gast hast Du Zugriff auf die Vorschau in reduzierter Qualität, als Vereinsmitglied des Historische Fahrräder e.V. kannst Du auf die höher aufgelöste Standard Qualität zugreifen.
Vorschau (336 KiB) Standard (619 KiB) Publikationsqualität anfordern wird später freigeschaltet

Ähnliche Dokumente

Gold-Rad Faltblatt 1980er Jahre
1980 - 1989, Faltblatt, 6 Seiten
Gold-Rad Markenräder Faltblatt 1980er Jahre
1980 - 1989, Faltblatt, 8 Seiten
Gold-Rad Faltblatt 1930er Jahre
1930 - 1939, Faltblatt, 6 Seiten