Mars Fahrräder Katalog 1911

"aierädep ı Tolurfahrzeuge, ı Werkzeugmaschinen. A MARS-WERKE A.-G. Fahrräder, Kraftfahrzeuge, Derkzeugmasdjinen ' | E13» NUERNBERG-DOOS. :- Oo 5 Fahrräder 1911 00 Lieferanten der Armee und der Post. Dielfad) prämiiert. :=: Telegrammadresse: MARS NÜRNBERGSDDDS := Telephon: Jir. 1573 (Direktion, Korrespondenz, Expedition.) fir. 1784 (Reparatur und Abt. Derkzeugmaschinen.) Budjy= und Kunstdruckerei Oscar Kirdyhof Tlachf., Nürnberg RI Heil 1911! Bei dem zu Beginn der neuen Saison üblichen Rück- blick auf das verflossene Jahr können wir mit Genugtuung feststellen, daß unsere zielbewußten Bestrebungen weiterhin allgemeine Anerkennung gefunden haben. Wir fühlen uns deshalb gedrängt, unseren zahlreichen verehrten Gönnern für das uns reichlich entgegengebrachte Wohlwollen und Vertrauen verbindlichst zu danken. — Dem neuen Geschäftsiahr sehen wir mit vollster Zuversicht entgegen. — Die das ganze Ansehen unserer Branche unter srabende, unsolide Preisschleuderei hat nach Ansicht maß- gebender Fachleute nunmehr ihren Höhepunkt erreicht und es ist angenehm aufgefallen, daß sich die Nachfrage nach wirklich ertklassiger Qualitätsware schon seit einiger Zeit wieder wesent lich lebhafter gestaltet. Daß die Schleuderware immer mehı in Verruf kommmen mußte, konnte schließlich auch gar nicht ausbleiben: Bei einem Fahrrad, das man jahrelaug mit Ver- gnügen benützen will und dem man seine gesunden Glieder im wahren Sinne des Wortes anvertraut, kann und darf beim Ankaufeine geringfügige Preisdifferenz keine Rolle spielen. Dieser Tatsache bewußt, haben wir uns auch niemals verleiten lassen das Geschäft auf Kosten der Qualität durch Schleuderpreise zu erzwingen, vielmehr ist der ganz hervorragende Ruf, den unsere Marke anerkannt allenthalben genießt, das unausbleib- liche Resultat unserer bekannten Geschäftsgrundsätze, die jederzeit das Qualitätsprinzip allem anderen unbedingt vor- anstellen Wir haben unsere Marke heute zu einer Voll kommenheit gebracht, die unübertroffen ist und der wir unsere führende Stellung in der Branche zu verdanken haben Dies vorausgeschickt, empfehlen wir dem geehrten Leseı die freundliche Beachtung der nachfolgenden Seiten, nicht zweifelnd, daß ieder Reflektant unter unseren Modellen für seine Zwecke etwas Passendes finden wird. Der einsichtige Käufer wie der Kenner werden sich niemals durch die Prei frage allein beeinflussen lassen, für sie sind vielmehr weit wesentlichere Gesichtspunkte ausschlaggebend und gerade dies: letzteren Voraussetzungen werden bei unseren MARS-Rädern wie nirgends sonst voll erfüllt! — ie weitverbreitete Meinung, daß an einem modernen Fahr- rade nicht mehr viel verbessert werden könne, wird aus leicht erklärlichen Gründen auch von seiten vieler Fabrikanten unterstützt. Es ist selbstredend sehr einfach und vor allen Dingen auch billig, an den alten Modellen möglichst wenig zu ändern und auch dann sich nur aufs Kopieren zu verlegen Umwälzende Neuerungen, wie sie z. B. die Pneu- matik oder aber der Freilauf darstellten, dürften allerdings wohl schwerlich noch zu erwarten sein, nichtsdestoweniger werden durch die fortschreitende Technik und durch die Rr- fahrung immer wieder Verbesserungen möglich, durch die das Fahrrad, wenn auch langsam, so doch stetig weiter vervoll- kommnet wird. Wir waren wirklich praktischen Neuerungen stets zugängig und wir haben, die vielen Mühen und enormen Kosten nicht scheuend, auch für die neue Saison wieder verschiedene Ver- besserungen vorgesehen, durch die unsere seither schon vor- bildlichen Modelle besonders noch an Eleganz gewinnen. Unser allenthalben vorteilhaft bekanntes Mars-Doppelglockenlager, das wir neben unserem bewährten leichten Keillager verwenden, ist unübertroffen. Nach langen Versuchen konnten wir es ermöglichen, dieses Lager für die besseren Modelle noch enger und auch im Durchmesser schwächer zu halten, ohne daß hierunter seine bekannten Vorzüge zu leiden haben. Dieses neue, außerordentlich zierliche Lager, das in ausgiebigster Weise ausprobiert worden ist, wird sicherlich überall Beifall finden. Die unübertroffene Kurbelbefestieune ist geradezu Durch Linksdrehen einer in der linken Kurbel befindlichen Mutter wird diese Kurbel festgezogen, durch mustergültig. Rechtsdrehen dagegen abgenommen. Etwas einfacheres, prak- tischeres und zuverlässigeres existiert tatsächlich nicht. Für die besseren Modelle haben wir durchweg neue Kettenräder ausgearbeitet, die sich durch besondere Formen- schönheit und Leichtigkeit auszeichnen und die mühelos über das Pedal abgenommen werden können. Die Befestigung erfolgt in solidester Weise durch drei kräftige Schrauben. Die Formen sind aus den einzelnen Maschinenabbildungen ersichtlich. Zu den Rahmen haben wir Stahlrohre mit geringerem Durchmesser verwendet, wodurch die Maschinen ein besonders schneidiges Aussehen erhalten. Die Stabilität leidet hierunter nicht im geringsten, da nur Rohre mit entsprechend größerer Wandstärke verwendet werden. Bei unseren Lenkstangen kommt in Zukunft die äußere Muffe in Wegfall; auch dies haben wir ohne die geringste 3eeinflussung der Stabilität ermöglicht, da die Lenkstangen eine besonders starke Innenmuffe erhalten. Die besseren Modelle statten wir neuerdings mit einem vornehm fassonierten, leichten, dabei aber außerordentlich stabilen Gabelkopf, außerdem aber auch mit einer neuen, sehr elegant ausgeführten Sattelstütze aus. Auch sonst weisen unsere Maschinen noch verschiedene kleine Verbesserungen auf. Auf die ausführliche Beschreibung der beiden neu aufgenommenen Modelle „VIVAX“ und „MARS EMMWEE“ verweisen wir ganz besonders, Im Übrigen können wir auch an dieser Stelle nur wieder- holen, daß unsere heutige Fabrikationsweise eine unübertroffene ist. — Über eine erstklassige hochmoderne maschinelle Ein- verfügend, ver- richtung und einen geschulten Arbeiterstamm arbeiten wir durchweg nur bestgeeignetes Material. Zu den stark beanspruchten Teilen, wie Lagerschalen und Konen usw. verwenden wir einen hochwertigen teueren Stahl, wie er von anderer Seite dazu nicht benützt wird. Unsere Kontrolle ist außerordentlich scharf, da wir nach dem streng durchgeführten Toleranzsystem arbeiten. Wir prüfen jeden Teil nach jedem einzelnen Arbeitsvor- eanze mit Präzisionslehren auf seine Genauigkeit, wobei Stücke mit selbst geringen Abweichungen oder Mängeln auseeschieden werden Besonders hierauf ist die zeradezu mustergültige Qualitätsausführung unserer Erzeugnisse zurück- zuführen Auch auf eine peinlich gewissenhafte Montage legen wir jederzeit allergrößten Wert Seit Jahren sind wir bevorzugte Lieferanten der sehı hohe Anforderungen stellenden Armeeverwaltung, ebenso auch verschiedener Oberpostdirektionen. Die Prüfungen, wie sie alliährlich im Beisein der Abnahmekommission bei den Armeefahrrädern vorgenommen werden, sind ein ein- wandfreier Beweis für die außerordentliche Stabilität unserer Maschinen Es werden hierbei die einzelnen Teile wie folst belastet mit kg Vordergabel . . . ee RER LO) Kurbeln DO, gespanntes Rad seitlich. 2 2 10 Pedalachse . . . N ZU) Kette, Ho RE RD Rahmen in der Fahrtrichtung . . . . . 170 Rahmen in der Kettenzugrichtung . . . . 550 Rahmen in der Sitzrichtung . . . . ... 600 Über einige der zahlreichen Rennerfolge auf unserer Marke berichten wir an anderer Stelle Wenn wir schließlich noch betonen, daß für unsere Bestrebungen nicht allein Verdienstabsichten maßgebend sind, daß wir vielmehr unseren Stolz darin suchen, unsere Marke für die ganze Branche vorbildlich zu gestalten, so glauben wir darauf rechnen zu dürfen, daß unsere ernsten Geschäftsgrundsätze auch fernerhin die erhoffte Würdieung finden werden. Was in der Branche zweckmäßig überhaupt geboten werden kann’, soll seine Verkörperung in unseren MARS-Rädern finden. Unsere Derkaufsstellen sind fast durchweg durch nebenstehend abgebildetes Emaille = Schild gekennzeichnet. Unsere Driginal= Mars= Fahrräder und Motorräder | müssen eine der |} | nebenstehenden MN Schuß= marken NN am Steuerrohr \ tragen NN Jeder Käufer wolle in seinem eigenen Interesse hierauf unbedingt achten. Garantie. Der gute Ruf, welcher allen unseren Erzeugnissen vor- angeht, ebenso unser bekanntes Entgegenkommen bieten jedem Käufer die beste Gewähr. Wir übernehmen aber dem ersten Käufer gegenüber aus- drücklich Haftung auf die Dauer eines Jahres für bestes Material, solide Arbeit und fehlerfreie, sorgfältige Bauart. Wird die Haftung in Anspruch genommen, so ist es notwendig, daß der betreffende schadhafte Teil uns portofrei eingesandt wird; die Rücksendung erfolgt zu Lasten des Empfängers. Ein Recht auf Wandelung oder Minderung steht dem Käufer in keinem Falle zu. Alle Schäden, die durch natür- liche Abnützung, Mißbrauch, Unfall oder Nachlässigkeit ent- stehen, sind von der Haftung ausgeschlossen, ebenso Schäden an Freilaufnaben, Holzfelgen, Holzkotschützern, Gummi und Sätteln. Zur Vermeidung von unnützen Portokosten und auch im Interesse einer schnellen Abhilfe empfehlen wir, bei et- waigen Pneumatikbeschädigungen sich durch Vermittlung des Händlers, durch den die Maschine bezogen wurde, stets direkt an die betreffenden Gummiwarenfabriken zu wenden. Uns gegenüber nicht eingehaltene Verpflichtungen ent- entbinden uns jeglicher Haftung und eingegangener Verbind- lichkeiten. Für Instandsetzungen, welche außerhalb unserer Fabrik ausgeführt werden, kommen wir nicht auf, selbst wenn ein berechtigter Anspruch vorgelegen haben sollte. Für Unfälle oder Beschädigung von Sachen, die auf Fabrikationsfehler oder -mängel zurückzuführen sein sollten, lehnen wir jede Verantwortung ab. Fieferungsbedingungen. Der Versand von Fahrrädern, wie auch von neuen und instandgesetzten Teilen erfolgt auf Rechnung und Gefahr der Auftraggeber ab Fabrik Nürnberg-Doos. Fahrräder werden mangels anderer Vorschriften nach bayerischen Bestimmungs- orten in Linoplanpackung per Gepäckgut, nach sonstigen Bestimmungsorten in Holzverschlagpackung per Frachtgut verschickt. Erfüllungsort für Lieferung und Zahlung (auch für Reparaturen) : Nürnberg-Doos. Wenn nicht anders vorgeschrieben, versichern wir unsere Sendungen gegen Transportschäden. Hierfür wird eine Gebühr von AM —.30 für ie 100 46 des Fakturenwertes (Mindest- betrag J6 —.10) berechnet. Wir selbst übernehmen keinerlei Verantwortlichkeit für den Transport. Das Rollgeld wird unter Nachnahme erhoben. Ereignisse höherer Gewalt, wozu auch Mobilmachung im Kriegsfall zählt, Betriebsstörungen aller Art, wie Feuer, Beschädigung von Maschinen, Arbeiterausstände und -aus- sperrungen, Ausbleiben von Roh- und Brennstoffen entbinden uns von etwa übernommener Verpflichtung für bestimmte Lieferfristen ohne erhaltene Aufträge aufzuheben. Die Verpackung wird wie folgt berechnet: Wellpapier- bezw. Linoplanpackung für jedes Zweirad M& —.75 Leinenpackung für jedes Zweirad . . . .n..,., 1 1 Verschlag für 1 Zweirad . . . ; BA RN EM 1 rh „ 2 Zweiräder ; ; F SD 1 e tt) m NE nr en 1 5 FA kn ED SO eo elsye 1 1 „214 Motorrader peu a a Andere Verpackung nach Vereinbarung Gebrauchte Emballage nehmen wir nicht zurück. In den Verpackungskosten sind auch unsere Löhne für das Ver- packen enthalten. Die Frachtkosten für die Frankorücksendung von gebrauchten Holzverschlägen verlohnen sich also. nicht, da auf die Verschläge nur ein Teil der Gesamtverpackungskosten entfällt. Beanstandungen können nur innerhalb 5 Tagen nach Empfang der Ware berücksichtigt werden. In Ermangelung anderer Vorschriften bringen wir die Maschinen stets in katalogmäßiger Ausstattung in der gangbarsten Rahmenhöhe zur Lieferung. Die bei den einzelnen Modellen angegebenen ungefähren Gewichte verstehen sich für die Maschinen ohne Werkzeug- tasche sonst in vorgesehener Ausstattung und sind für uns nicht bindend. Zubehör. Sämtlichen Maschinen wird ohne Berechnung Sattel und Werkzeugtasche beigegeben, welch letztere alle zum Rade gehörigen Schlüssel, sowie Olkännchen, Luftpumpe und Reparaturkästchen für Pneumatikreifen enthält. Sonstige Zubehöre, wie Laterne, Glocke und dergl. werden nur auf Wunsch unter billigster Berechnung geliefert. Die Wahl der Pneumatiksorten behalten wir uns aus- drücklich vor Uns zweckmäßig erscheinende Änderungen sind uns bei sämtlichen Modellen jederzeit gestattet. Rücksendungen werden nur nach vorheriger Ver- ständigung angenommen. Aufreehnung ist ausgeschlossen. Für event. nicht mitzuliefernde einzelne Teile können nur unsere Selbstkosten in Abrechnung gebracht werden. Frühere Preislisten werden durch gegenwärtigen Katalog außer Kraft gesetzt. Aufder Rennbahn wie aufder Landftraße wurden in verflossener Rennsaison auf unseren Marsrädern ganz außergewöhnliche Erfolge errungen. Wir führen hier nur die auf „Mars“ errungenen 1. Preise eines einzelnen Fahrers, des Straßen-Meisterschaftsfahrers Wilh. Zeeh an: 20. März 1910, Eröffnungsfahrt Hamburg — Neumünster — Hamburg, 125,6 km, in 4 Stunden 4 Minuten mit 20 Minuten Vorsprung. 10, April 1910. Hamburg Rendsburg— Hamburg, 204,6 km, in 7 Stunden 38 Minuten, trotz orkanartigem Gegenwind. 8. Mai 1910. Rund um den Canton Ticino, 286,4 km, bei internationaler Konkurrenz, trotz riesiger Steigungen und Schneefall. 26. Juni 1910. 6 Stunden-Kontrolltour der A. R. U., mit 190,3 km einen neuen deutschen Strassenrekord aufgestellt 3. Juli 1910, Magdeburg— Brandenburg — Magdeburg, 150 km, überlegener Sieg trotz Beteiligung von 62 Fahrern. 10. Juli 1910. Gelsenkirchen — Bielefeld— Gelsenkirchen, 350 km, ın 12 Stunden 2 Minuten bei schärfster Konkurrenz überlegen gewonnen, dabei !/,s Stunde Vorgabe aufholend. de Aug. 1910. 12 Stunden - Kontrolltour dere A. R. U., 318,4 km, Rekord verbessert, trotz unzünstizer Witterung. 11. Sept. 1910. Strassen-Meisterschaft von Kiel, 325 km, über- legener Sieg in 12 Stunden 9 Minuten. 20. . Sept. 1910. Okt. 1910. 20. Okt. 1910. 3). Nov. 1910, Nov. 1910. IMARS bewährt sich selbst bei intensivster Benützung. Rund um Kreis Dithmarschen, '152,6 km, Sieg mit 20 Minuten Vorsprung. Strassen - Meisterschaft von Norddeutschland, 300 km, zum zweitenmal überlegen gewonnen. 24 Stunden-Kontrolltour der A. R. U., mit 584,5 km einen neuen deutschen Strassenrekord aufgestellt. Meisterschaft von Hamburg, 100 km in 3 Stunden 21 Minuten überlegen gewonnen, Schlussfernfahrt Hamburg— Lübeck— Hamburg, 122 km, trotz eisiger Kälte mit 8 Minuten Vorsprung überlegen gewonnen. Bezeichnung Mit starrer Nabe: ni Mit Torpedonabe: sa Mit Toırpedodoppelübersetzung: / Sonstige Wünsche, die von der katalogmässigen Ausstattung sind in kurzen Worten anzufügen. der nachfolgenden Kürzungen: Bezeichnung der gewünschten Stückzahl durch Vorsilben: 1 . keine Vorsilbe 6 2 ses 2 A : dupl 7 e x sib 3 trip Saas ak 4 : for 9 N nin 5 a g fit 10 5 zen Bezeichnung der Modellnummern: Vivax 3 Mars No. 206 »..N02207 » No. 207a 3 N% 25 (Graf Zeppelin) ”„ hd No. 210 ” . . Mars Emmwee als Straßenrenner ns ns „, leichte Tourenmaschine Tourenkönig mit Freilauf Leitstern e 5 : : ’ : h Leitstern mit Freilaufkranz, Doppelbremse etc Luxus-Herrenrad ö Mars-Rekord-Bahnrenner R Mars Reigenfahrrad No. 216a » Damenrad No. 217. » Mädchenrad No. 217 a s Damenrad No. 218 R R i ° „» Luxus-Damenrad : : » Militärrad . : ; Geschäftsrad No. 225 „ » Transportrad No. 226 . „ „ RD der Rahmenhöhen und Angabe der Naben durch Nachsilben: nieder, re nieder, bu nıeder, de Stück Mars No. akitore 8 Rahmen ulolo 1 Stück Luxus - Herrenrad hohem Rahmen. Telegramm:=Sclüssel. Zur Herabsetzung der Telegrammkosten empfehlen wir die Benützung normal, ho normal, fo normal, fu 209 ohne Freilauf uge or axo ake epu Ise oba uki gewünschten hoch. = hoch. hoch. abgehen, \ mit normalen mit Torpedo -Freilauf und Modell Divax. Dieses wohlfeile Modell wird aussdhlieflidh Ratalogmäßfig geliefert. Ausstattung: Rahmen: Aus besten Stahlrohren, Räder: Mit kräftigen Rillenfelgen moderner Bau 56, 61 oder 66 cm 2S8X1'/5‘, Pneumatik mit Jahres- hoch, schwarz emailliert garantie. Getriebe: Solides Glockenlager mit Lenker: No. 10a, mit guten Kork- ges. gesch. Kurbelbefestigung, griffen, Innenbefestigung. 18 zähniges, abnehmbares Ketten- Lederzeug: Schokoladenbraun, Sat- rad, staubsichere, gute Pedale. telfeder schwarz. Schutzbleche mit schwarzen Streben, Rollenkette 5,;‘x4 mm, Bandfest- stellung, Werkzeugtasche mit Steiliger Pumpe und sonstigem kompl. Inhalt, zuverlässige Vorderradbremse. Dieses Modell erhält das einfachere Steuerrohrschild mit der Marke Divax anstelle von Mars. Der untere Teil des Schildes trägt unsere volle Firma. Preis Mk. 120-— (ohne Freilauf). Mars TIo. 206 Kräftiges Tourenrad. Gewicht ca. 14 kg Ausstattung: | Rahmen: Aus besten schwedischen, Pedale: Staubsicher, sehr solid. | nahtlosen Stahlrohren; Innen- Räder: Mit kräftigen Rillenfelgen, | lötung; 56, 61 oder 66 cm hoch, 28x11, Pneumatik mit voller tiefschwarz emailliert, auf Wunsch Jahresgarantie | verziert oder liniert Tretlager: Bewälırtes Mars-Doppel- glockenlager mit gesetzl. gesch Kurbelbefestigung Kettenrad: 48zähn., durch 5Schrau- ben befestigt Lenker: No. 12 mit guten Zelluloid- | griffen, Innenbefestigung, mit | äußerer Muffe } Lederzeug: Hell, Sattel mit ver- nickelten Federn Schutzbleche mit vernickelten Streben, Rollenkette 5,‘%x4 mm, Bandfest- stellung, Werkzeugtasche mit 3teiliger guter Luftpumpe und sonstigem kompl. Inhalt, zuverlässige Vorderradbremse Preis Mk. 135.—- (ohne Freilauf). Mars To. 207 Knabenrad. Gewicht ca. 121/, kg Ausstattung: Rahmen: Aus besten schwedischen, Pedale: Elegant, staubsicher. nahtlosen Stahlrohren; Innen- Räder: Mit kräftigen Rillenfelgen 26x11,“ Pneumatik mit voller Jahresgarantie. lötung ; 50 cm hoch, tiefschwarz emailliert, auf Wunsch verziert oder liniert Tretlager: Bewährtes Glockenlager Lenker: No. 10a mit guten Zellu- mit ges.gesch.Kurbelbefestigung, loidgriffen,, Innenbefestigung, Kurbeln 140 mım lang. ohne äußere Muffe. Kettenrad: 40 zähnig, leicht aus- Lederzeug: Hell, Sattel mit ver- wechselbar. nickelten Federn. Schutzbleche mit vernickelten Streben, Rollenkette 5],‘“%x4 mm, Bandfest- stellung, Werkzeugiasche mit guter 3teiliger Luftpumpe und sonstigem kompl Inhalt, zuverlässige Vorderradbremse, Mars To. 207 a Knabenrad in Ausführung wie No. 207 jedoch mit 45 cm Sitzrohrhöhe, 24x12,“ Rädern und 30zähnigem Kettenrad. Preis Mk. 135.— (ohne Freilauf). Mars JIo. 208 u. 209 Tourenrad Jo. 208 Gewicht ca. 14 kg. halbrenner To. 209 Gewicht ca. 13 kg. Dieses Modell wird nur auf Wunsch anstelle des Abzuges „Mars“ mit Abzug „Graf Zeppelin“ versehen Rustattung: Rahmen: Aus besten schwedischen, nahtlosen Stahlrohren; Innen- lötung; 56, 61 oder 66 cm hoch, tiefschwarz emailliert Lederzeug: Hell, Sattelfedern ver- nickelt. Als Tourenrad: Räder: Mit kräftigen, schwarzen Rillenfelgen 28X1!/,“, Pneumatik mit voller Jahresgarantie, mit Schutzblechen Lenker: No. 10a oder No. 12 mit guten Zelluloidgriffen Gute Rollenkette ® Getriebe: Neues elegantes Mars- Doppelglockenlager mit ges. gesch. Kurbelbefestigung, 48- zähniges neues Kettenrad, über das Pedal abnehmbar, elegante Mars-Pedale Als Halbrenner: Räder: Mit Doppelhohlstahlfelgen 28x14, holzfarbig emailliert, olıne Schutzbleche, rote Pneu- matik mit Jahresgarantie. Lenker: No. 16 mit guten Zellu- loidgriffen s*x4 mm, Bandfeststellung, Werkzeugtasche mit 3teiliger guter Luftpumpe und sonstigem kompletten Inhalt, zuverlässige Vorderrad- bremse Preis Mk. 145.— (ohne Freilauf). Mars Io. 210 ' Feines Tourenrad. Gewicht ca. 14 kg Ausstattung: Rahmen: Aus besten schwedischen, Pedale: la. hochelegante Original- nahtlosen Stahlrohren; Innen- Mars-Pedale, staubsicher, D. R lötung; 56, 61 oder 66 cm hoch, G.M. tiefschwarz emailliert, mit vor- Räder: Mit kräftigen Rillenfelgen nehmer Linierung. 25x11“, geschmackvoll liniert, mit breitem Mittelstreifen, feine Tretlager: Neues elegantes Mars- Präzisionsnaben, gute Pneumatik Doppelglockenlager mit ges. mit voller Jahresgarantie | gesch. Kurbelbefestigung Lenker: No. 10a mit feinen Zellu- loidgriffen, Innenbefestigung, f Kettenrad: Neue, sehr leichte Aus- ohue äußere Muffe. führung, über das Pedal ab- Lederzeug: Hell, Sattelfedern ver- I nehmbar, 48zähnig. nickelt. Linierte Schutzbleche mit vernickelten Streben, gute Rollenkette 5],“x4 mm Bandfeststellung, Werkzeugtasche mit 3teiliger guter Luftpumpe und son- stigem kompl. Inhalt, zuverlässige Vorderradbremse. Preis Mk. 150.— (ohne Freilauf) Mars-,,‚Emmiee‘“ Das nebenstehende, ganz hervorragende Modell ist das Resultat langwieriger Versuche und ausgiebigster Erprobungen. Wenn unsere anerkannt unübertroffene Präzisionsarbeit an sich schon volle Gewähr für eine wirklich erstklassige Aus- führung bietet, so kamen bei Entstehung dieser Maschine doch auch noch andere, nicht unwesentliche Momente in Betracht. Vor allen Dingen wurden die Erfahrungen hervorragender Berufsfahrer mit verwertet, wodurch das Modell erst nach kostspieligen Versuchen und vielen Änderungen seine grund- legende Gestalt erhielt. Auch dann wurde es erst nochmals langen und forcierten Probefahrten unterworfen, durch die sich dann noch weitere Vervollkommnungen ermöglichen ließen. Ein Beweis dafür, mit welcher Gewissenhaftigkeit hierbei vorgegangen wurde, ist die Tatsache, daß sich die Versuche fast über ein volles Jahr erstreckten. Der Eıfolg blieb schließlich auch nicht aus. Abgesehen von den vielen überlegenen Siegen, die schon bei den Probefahrten bei erst- klassigen Straßenrennen errungen wurden, konnten mit dem endgültigen Modell von bekannten Fahrern in ganz kurzer Zeit offizielle neue deutsche 6, 12 und 24 Stunden- Straßenrekords aufgestellt werden, die bis zum Ende der Saison 1910 durchweg von anderer Seite nicht verbessert werden konnten. Neben der wunderbaren Formgebung, der überaus gediegenen Ausstattung, dem spielenden Lauf, der unübertrefflichen Präzisionsausführung und der hierdurch be- dingten absoluten Zuverlässigkeit wird bei diesem Modell ganz besonders die hervorragende Federung anerkannt, durch die selbst bei Gewalttouren auf schlechten Straßen höchste Geschwindigkeiten erzielt werden können, ohne daß der Fahrer sonderlich beansprucht wird. Mars=,,‚Emmmee‘“ herporragende Neuheit. Gewicht ca. 12 kg Wird als leichter Straßenrenner und als leichte Tourenmaschine geliefert. Ausstattung: Kettenrad: Neue, vornehme Aus- führung über das Pedal leicht Rahmen: Aus besten schwedischen, nahtlosen Stahlrohren, Außen- lötung, 56 oder 61 cm hoch, abnehmbar, 56zähnig, !|.‘‘ Tei- tiefschwarz emailliert, Vorder- lung. radgabel mit vornehmer Ver- zierung Pedale: la hochelegante Original- RE Mars-Pedale (D. R. G. M.) Tretlager: Bewährtes schmales und leichtes Keillager in unübertroffen präziser Austuhrung Als Straßenrenner: Räder: Mit Original Errtee Holz- oder holzfarbigen Stahlfelgen 28%x11],%x<13],‘* mit besten roten Dralitreiien,feinePräzisionsnaben, Doppeldickendspeichen Lenker: No. 19 mit kurzem Vor- bau, mit äußerer Muffe, mit la. Korkballen- oder Ledergrilfen. Lederzeug: Hell, Ia. Sattel mit ver- nickelten Federn. Als leichte Tourenmaschine: Rahmen und Schutzbleche mit feinen Doppellinien Räder: Mit Doppelhohlstahlfelgen 28xX1° ,;“, holztarbigoderschwarz mit Nickelstreifen in der Mitte, beste Wulstreifen, sonst wie beim Straßenrenner. Lenker: No. 10 mit Vorbau, mit feinsten Zelluloidgriffen. Beste Rollenkette 1,x1,“, Luxussattelstütze, as Tourenrad mit Bandfest- steller, Werkzeugtasche mit 3teiliger la. Idealluftpumpe und sonstigem kompl. Inhalt, zuverlässige Vorderradbrense. Preis Mk. 160.— (ohne Freilauf). Mit Freilaufnabe. Rahmen : Aus besten schwedischen, nahtlosen Stahlroliren, Innenlö- tung; 56, 61 oder 66 cm hoch, tief- schwarz emailliert, geschmackvoll liniert und verziert. Tretlager: neues elegantes Mars- Doppelglockenlager mit gesetzl gesch. Kurbelbefestigung. Kettenrad: Neue vornehme Forn, über das Pedal leicht abnehmbar, 18 zähnig Elegant fassonierter Luxusgabelkopf, Luxussattelstütze, Ia. Rollenkette 5 mit werkzeugtasche Einsatz, 3teiliger Mars=-Tourenkönig Gemwidjt ca. 14 kg Erd Ausstattung: Pedale: Mars-Pedale (D. R. G. M.) Räder: Doppelhohlstahlfelgen la. hochelegante Original- Mit holzfarbig emaillierten PRSTERTE feine Präzisionsvorderradnabe, Torpedofreilauf Ia. rote Pneu- matik. Lenker: No. 10a ohne äußere Muffe, mit feinen Zelluloidgriffen, Innen- befestigung. Lederzeug: Hell, Ia. Tourensattel mit vernick. gedrillten Federn. geschmackvoll verzierte Schutzbleche, Luxus- sonstigem mm, Idealluftpumpe Bandfeststellung, la und kompl. Inhalt, zuverlässige Vorderradbremse, Preis Mk. 200.— mit Torpedofreilauf. £Luxus=herrenrad Dornehmstes Tourenrad. Gewicht ca. 14 kg Ausstattung: Rahmen: Aus besten schwedischen, Pedale: Ia. hochelegante Original- nahtlosen Stahlrohren, 56, 61 Mars-Pedale (D. R. G. M.) oder 66 cm hoch, tiefschwarz Räder: Mit Doppelhohlstahlfelgen emailliertt, einschließlich der 28x13“, mit Nickelstreifen und Vorderradgabel und Schutz- farbigen Linien, Doppeldickend- blechen mit vornehm geätzten speichen, Präzisions - Bleistift- Blumenverzierungen versehen naben, extra la. Pneumatik mit Tretlager: Neues schmales Mars- Fadenstoflienlage. Doppelglockenlager mit ges. Lenker: No. 10a, vornelım geätzt, gesch. Kurbelbefestigung ohne äußere Muffe, Innenbefesti- Kettenrad: Neue, sehr vornehme gung, mit feinen Zelluloidgriffen. Form, 4Szähnig, leicht über das Lederzeug: Hell, Ia. Sattel mit Pedal abnehmbar. vernickelten Federn Elegant fassonierter Luxusgabelkopf, Ta. Rollenkette 5|;x'|s“, Luxussattel- stütze, Bandfeststellung, Luxuswerkzeugtasche mit Einsatz, la. 4teiliger Idealluftpumpe und sonstigem kompl. Inhalt, zuverlässige Vorderradbremse. Preis Mk. 220.— (ohne Freilauf). Mars=Leitstern feichte Tourenmascdine. Gemwid)t ca. 121/, kg Ausstattung: Rahmen: Aus besten schwedischen, Pedale: Ia. hochelegante Original- nahtlosen Stahlrohren, Innen- Mars-Pedale (D. R. G. M.) lötung, 56, 61 oder 66 cm hoch, Räder: Mit la. Holzfelgen 283%x1?]g“, tiefschwarz emailliert, geschmack- Doppeldickendspeichen , Präzi- voll liniert und verziert sionsbleistiftnaben, la. rote Draht- Tretlager: Bewährtes schmales und reifen leichtes Keillager in unüber- Lenker: No. 10a ohne äußere Muffe, troffen präziser Ausführung Innenbefestigung, mit feinen Kettenrad: Neue lochelegante Zelluloidgriften. Form, 56zälnig, leicht über das Lederzeug: Hell, feiner Touren- Pedal abnelımbar sattel mit vernickelten Federn. Elegant fassonierter Luxusgabelkopt, feinlinierte Schutzbleche, Luxussattel- stütze, la. Rollenkette ?|,x!|;“, Bandfeststellung, Luxuswerkzeugtasche mit Einsatz, 3teiliger la. Idealluftpumpe und sonstigem kompl. Inhalt, zuverlässige Vorderradbremse Preis Mk. 180.— (ohne Freilauf). Auf Wunsch wird dieses Modell wie abgebildet auch mit Westwoodfelgen mit Nickelrand, Mars-Freilaufzahnkranz und doppelter Felgenbremse aus- gestattet Preis Mk. 200.— Mars-Rekord Bahnrenner. Gewicht ca. 9!/, kg Unsere Garantie auf dieses Modell versteht sich nur für dessen Benützung auf der Rennbahn. Ausstattung: Rahmen: Aus besten schwedischen, Pedale: la. hochelegante Original- nahtlosen Stahlrohren, überaus Mars-Pedale (D. R. G. M.) mit schneidiger, leichter Bau, Außen- Fußhaken. lötung, tiefschwarz emailliert, Räder: Mit Original-Bostonholz- 54 cm hoch, nach Vorschrift des felgen, Doppeldickendspeichen, VeDER Präzisionsbleistiftnaben, la. Renn- Tretlager: Bewährtes leichtes Keil- reifen 1“. lager in unübertroffen präziser Lenker: No. 2) mit Leder- oder j Ausführung Korkballengriffen, mit äußerer r Kettenrad: Neuehochelegante Form, Muffe, Innenbefestigung \ 28zähnig, 1* Teilung, leicht über Lederzeug: Hell, langer la. Renn- das Pedal abnehmbar. sattel mit vernickelten Federn Elegant fassonierter Luxusgabelkopf. Ia. Renold 1‘x@|s‘ Blockkette, Luxus- sattelstütze, ohne Bremse, elegante Werkzeugtasche mit kompl. Inhalt Mars-Rekord wird mit kurzem Rahmen, steiler Vorderradgabel, 24‘ Vorder- rad und verstellbarem Vorbaulenker auch als Stehermaschine geliefert Preis Mk. 200.— Auf diesem Modell wurde 1910 ein neuer offizieller Amateur= 100=-km=Weltrekord in 1 Stunde 5 Min. 44 Sek. aufgestellt! Mars-Reigenfahrrad To. 216 Gewicht ca. 13 kg Ausstattung: Rahmen: Aus Ja. Stahlrohren, Pedale: la. Gummiklotzpedale. äußerst stabiler Bau, gerade Vorderradgabel. Tretlager: la. Glockenlager mit ges. gesch. Kurbelbefestigung. Räder: Mit starken Rillenfelgen 26x11“, Pneumatık mit voller 99 Jahresgarantie, Speichen 2,2 mm Durchmesser. Kettenrad : 30 zähnig,, durch Schrauben befestigt, leicht aus- Lenker: No. 10a mit Ledergriffen, wechselbar. Innenbefestigung. Feine Rollenkette ®|;““, ohne Bremse. Schwarz emailliert Preis Mk. 170.— Ganz vernickelt > „ 290.— ad) den Bestimmungen des Deutschen Radfahrer= Bundes gebaut. Mars To. 217 Solides Damenrad. Gewicht ca. 141/, kg Ausstattung: Rahmen: Aus besten schwedischen, Pedale: Elegante, staubsichere Mars- nathlosen Stahlrohren, 54 oder Pedale 57 cm hoch, tiefschwarz email- Räder: Mit kräftigen Stahlfelgen liert, mit feinen Linien 28xX1!],“, mit weißen, goldeinge- Tretlager: Neues hochelegantes faßten Streifen, Pneumatik mit Mars-Doppelglockenlager mit ges voller Jahresgarantie gesch. Kurbelbefestigung Lenker: No. 10a ohne äußere Muffe, Kettenrad: Neue Form, 40 zälhnig, Innenbefestigung, mit feinen leicht auswechselbar. Zelluloidgriffen. Heller Tourensattel mit vernickelten Federn, Zelluloidkettenschützer be- währter Konstruktion, hübsches Kleidernetz. Vernickelte Gabelenden, Ia. Rollenkette 5|;“, Bandfeststellung, helle Werkzeugtasche mit komplettem Inhalt, zuverlässige Bremse Preis Mk. 150.— (ohne Freilauf). Mars To. 217 a Feines Mädchenrad. Gewicht ca. 13 kg in Ausführung wie Mars No. 217, jedoch mit 45 cm Sitzrohrhöhe und 24x11“, Rädern Preis Mk. 140.— (ohne Freilauf). "(Inej1ıa.14 aulo) "003 "Yu SI2dJd 3stua.ig] adısse] -19AnZ “u F -Inazy.ı9 \ “Sunjja}s]sajpurg j “LONYN.ASUOY Aalıyemaq uayyp1ı3pıon]]az ‘Zunänsapquauug ‘ajpnw 3Aagne auyo BOT 'ON :4OYU9T Syueledssiyef uajstraf yıı 19][0A it “uageu -SUOISIZRIJ aUIaFuaıppT9dspuaN91p 8, USNINIS[>}}IW yıyewmaug "e] -pddoq ‘„@|rT> wana.g pur Yaaıuı JJOANDEULNDSIZ “uadjoyiyerspyoypddoq HW :A9PEY (w 'D A 'Q) 2lepad-SsIeW Yeyup uopojdıuoy wosgsuos pum 19Z4n19SU9N}D adundyjnpwapg Mu ayase} eI IOA 1197 € 8, aayualoy 24s3q "zZIEu1apIa]4 {projnjjaz Aauassopy’sad „aus "ieqjasysaAmsne 44919] naN peA1usy>y4 ‘sıuyezop "urLlo] Sun.iynjsny }ued3]2 -4504y "SunsnsajagqjagAny 49SaS s38 ımı 1adepuaypojsjsddoq -SIew sajeiuyds sanaNn :A9Bej9AL alu] pun 31912.194 [j0oayDeU y9sad ‘1all dig eI urdajaysoy :ofepad jew zıemyssppy ‘yaoy WI 7C u1>p9J USINDIULIIA 13po “usaıyoayeIs Uasopyeu pw jopesusweg “PH :3n9Z49Pp37 “uayasıpamy9s ua}saq sny :uawyey :Bunyejssny D4 °/ıpl 'eI pIım2g ‚gQriudweg S2JUEB2]J 2iz al SIeJ Mars=Luxus=-Damenrad hervorragend elegantes Modell. Gewicht ca. 14 kq Be =r Ei Ausstattung: Rahmen: Aus besten schwedischen, nahtlosen Stahlrohren, 54 oder 57 cm hoch, tiefschwarz emailliert, samt Vorderradgabel und Schutz- blechen mit vornehmen, geätzten Blumenverzierungen versehen. Tretlager: Neues schmales Mars- Doppelglockenlager mit gesetzl. gesch. Kurbelbefestigung, hoch- elegante Ausführung Kettenrad: Neue Form, 40zähnıg, leicht auswechselbar Vorınehmer geschlossener Zelluloidkettenschützer, hochelegantes Kleidernetz, feinste Rollenkette |,‘ Luxuswerkzeugtasche mit Einsatz, kompl Lederzeug Hell, hocheleganter Damensattel mit vernick. Federn. Pedale: Hochelegante la. Original- Mars- Pedale Räder: Mit Doppelhohlstahlfelgen, 28%x4l.“, mit Nickelstreifen, Dop- peldickendspeichen, feinste Blei- stiftpräzisionsnaben, extra la Fadenstoifpneumatik mit voller Jahresgarantie Lenker: No. 10a vornehm geätzt, mit feinsten Zelluloidgriffen, ohne äußere Mufle, Innenbefestigung. hervorragend ausgeführt, + mm, Bandfeststellung, tteiliger Ideallufipumpe und sonstigem Inhalt, zuverlässige Bremse Preis Mk. 250.— (ohne Freilauf). Mars-Militärrad Gewicht ca. 16 kg Ausstattung: Rahmen: Aus la. Stahlrohren, sta- Kettenrad: No. 108, 50 zähnig, durch bilster Bau, 61 oder 66cm hoch. Schrauben befestigt, also leicht auswechselbar Räder: Mit kräftigen Stahlfelgen 28x13],‘, Speichen 2,2 nım. Lenker: Gerade mit Ledergriffen, Pedale: la. Gummiklotzpedale Innenbefestigung. Tretlager: Unübertroffenes Mars- Doppelglockenlager mit gesetzl. gesch. Kurbelbefestigung Gegen Mehrberechnung mit großer Ralımentasche. Kräftige Militär- rollenkette 5];‘, Bandfeststellung, Werkzeugtasche zwischen Sitzrohr und Kotschützer mit komplettem Inhalt, zuverlässige Hebelbremse Preis Mk. 230.— Unter Dornahme der vorgeschriebenen Biegeproben nad) den bestehenden Dorschriften der Armeeverwaltung gebaut. Sämtliche sonst vernickelte Teile sind brüniert. Mars Tlo. 225 Gescjäftsrad. Gemwidyt ca. 15 kg Ausstattung: Rahmen: Aus la. Stahlrohren, durch Pedale: Starke Klotzpedale ein zweites Querrohr verstärkt, Kettenrad: Durch 5 Schrauben außerordentlich stabiler Bau, 58, stabil befestigt 61 oder 66 hoch. Räder: Mit kräftigen Stahlfelgen Tretlager: Unübertroffenes Mars- 28x1?|,“, mit verstärkten Spei- Doppelglockenlager mit ges chen gesch. Kurbelbefestigung Lenker: No. 10a, Innenbefestigung, mit Ledergriffen lt, extra Mehr- berechnung mit Ralımenschild, Rahmentasche, Gepäck- oder Korbhalter Preis Mk. 160.— (ohne Freilauf). Kräftiger Tourensattel, ovale Werkzeugtasche mit komplettem Inl n starke Kette, Bandfeststellung, zuverlässige Hebelbremse. G Sofern der Fahrer Lasten zu befördern hat, empfiehlt sid wegen des leichten Huf= und Absteigens 58 cm Rahmenhöhe. Mars Jlo. 226 Transport=Dreirad mit offenem Kasten oder mit Plattform Dorzüglidy geeignet zur Beförderung von fasten, die in geschlossenem Kasten nicht untergebradht werden können. Tragkraft 100--150 kg ausschließlich des Fahrers. Maße des offenen Kastens: 680 mm breit, 740 mm lang, 230 mm hoch. Maße der Plattform: 680 mm breit, 1000 mm lang. Kräftige Stahlfelgen, 2,2 mm Speichen, bewährtes Mars-Glockenlager, extrastarke Rollenkette, 40 zähniges Kettenrad, Trans- portreifen 28%xX2 kräftige Klotzpedale, auf Wunsch farbig emailliert Reklameaufschriften bringen wir unter billiger Berechnung geschmackvoll an. 8 g 85 Preis Mk. 320.— (ohne Freilauf). Mars To. 227 Transport=Dreirad mit geschlossenem Kasten. x Ein praktisches Fahrzeug von vorzüglicher Reklame- wirkung. Tragkraft 100—150 kg ausschließlich des Fahrers. Maße des Kastens: Tiefe 740 mm, Breite 680 mm, Höhe 730 mm. Kräftige Stahlfelgen, 2,2 mm Speichen, bewährtes Mars-Glockenlager, extrastarke Rollenkette, 40zähniges Ketten- rad, Transportreifen 283xX2“, kräftige Klotzpedale, auf Wunsch farbig email- liert. Gegen entsprechenden Mehrpreis wird der Kasten auch mit emaillierter oder vernickelter Galerie versehen. Reklameaufschriften bringen wir unter billiger Berechnung geschmackvoll an. Preis Mk. 340.- (ohne Freilauf). Übersetungstafel für °/“ Teilung bei 28“ Hinterraddurdymesser. Die in englischen Zoll ausgedrückten Ziffern stellen die Über- setzung, die in Metern ausgedrückten Ziftern den zurückgelegten Weg bei einer Kurbelumdrehung dar. je mäßiger die Übersetung, je leichter der Lauf! = 5% Zähnezahl des Zahnkranzes 127177132 17342719, 1216: 517212182 121921520 Zoll | ) ) X 40 2 | 4,469 ( 08 ( 45 1 ,027 A) 48 mn ı Zo ) ‘) Zol 84,00 60 m 0; t ( Zoll 4 ) 64 1 ) ‚150 Die Übersetzung einer X n man den Durchmesser zahl des Kettenrades multipliziert Zahnkranzes dividiert Die Ent Kurbelumdrehung einer Maschine) g ın engl. Zoll mit 0,0798 mutipliziert. m.) s Hinterrades in en ahl I 5 Produkt durch di (den zurückgeleg t man, wenn ı Lenkstangenformen. De N ge’ don \ ® N210x \ Rn 485 \ ahrungen die beste Freilaufnabe nach unseren u mit Rüctrittinnenbremse: erfreut sich allgemeiner Beliebtheit sihere, dabei sanfte Bremsepirkung idealer Freilauf, absolut „Doppel- eek und Rüctrittbremse, bietet mit 2 a een Freilauf wesentliche Dorteile und ist bei Steigungen und bei Gegenwind :-: jedem Wanderfahrer deswegen aufs beste zu empfehlen. Mehrpreis werden diese Naben ‚in sämtliche Modelle eingebaut Gegen entsprechenden Excelsior- Pneumatik Excelsior=-Prima mit voller Excelsior=Oloria einjähriger barantie:. Monopol=Extra Diese seit langen Jahren geschätzten Fabrikate der Han. Gummi=Kamm=Co. N.=6., Hannover= Limmer, haben sich jederzeit bewährt und können von uns deswegen nur bestens empfohlen werden Motorzweiräader |... : sunausuume Mustergültige, bewährte Modelle :=: Spezialprospekt :=: auf Wunsdy gerne Zu Diensten. Nbteilung: + Werkzeugmasdjinen :: Spez.: Schleifmasdjinen, Dentilatoren, Exhaustoren Prospekte zu Diensten. ” EEESRREEEESEEEuENEEREEENEREEENEREREERENNENEEBBENENNUNNNN ‚Ritter 8 Kloeden, Nürnberg

Mars Fahrräder Katalog 1911


Von
1911
Seiten
42
Dokumentenart
Katalog
Land
Deutschland
Marke
Mars
Quelle
Heinz Fingerhut
Hinzugefügt am
11.05.2019
Als Gast hast Du Zugriff auf die Vorschau in reduzierter Qualität, als Vereinsmitglied des Historische Fahrräder e.V. kannst Du auf die höher aufgelöste Standard Qualität zugreifen.
Vorschau (1,44 MiB) Standard (3,61 MiB) Publikationsqualität anfordern wird später freigeschaltet

Ähnliche Dokumente

Mars Fahrräder Katalog 1914
1914, Katalog, 36 Seiten
Mars Fahrräder Katalog 1910
1910, Katalog, 44 Seiten
Mars Fahrräder Katalog 1927
1927, Katalog, 28 Seiten