NSU So entsteht ein Fahhrad Heft 1950er Jahre

Dieser Spruch wurde zum geflügelten Wort, nicht nur bei passionierten Motorradfahrern, die schließlich erkannt haben, daß das Leben gut und gerne eine motorisierte Abwechslung vertragen kann, sondern auch bei der großen Zahl begeisterter NSU-Radler. Denn es ist schon ein prächtiges Gefühl, dieselbe Marke am Steuerkopf zu führen wie ein Werner Haas oder ein Wilhelm Herz. Es ist nicht einerlei, auf welchem Rad man durch die Ge- gend saust. Es gibt zwar viele Räder, die die Stroßen be- leben, - aber es gibt nur eine NSU! Kluge Köpfe haben einmal errechnet, daß der normale Fußgänger bei relativ hohem Kraftaufwand nur eine geringe Geschwindigkeit entwickeln kann, auf einem Fahrrad aber ist er im Hand- umdrehen schon längst über alle Berge. Der Radfahrer ist nicht an Schienen und nicht an Fahrpläne gebunden, er ist sein eigener Herr und kann trotz seligem Morgenschlum- mer pünktlich bei der Arbeit sein. Und sogar ein Mediziner wußte in einem Fall keine bes- sere Medizin, als einer reichlich beleibten Patientin anzu- raten, unverzüglich mit intensivem Radsport zu beginnen. Dies ist zwar ein Ausnahmefall; jedenfalls kann für sitzver- wöhnte Leutchen das Radeln zu einem herrlichen Aus- gleichssport werden. ' Werktags zur Arbeit — sonntags ins Grüne Vergleichen Sie bitte, bevor Sie sich zum Kauf eines NSU-Fahrrades entschließen, die vielen kleinen Details, die Qualität der Lackierung und der Verchromung, die solide Bearbeitung auch des kleinsten Einzelteils und die geschmackvolle Farbabstimmung. Und vergessen Sie eines nicht: Jedes NSU-Fahrrad besitzt 13 Kugellager, die den sprichwörtlich leichten Lauf verbürgen. Dieser Prospekt gibt Ihnen einen Einblick in die umfangreiche NSU-Fahrradproduktion, aus der bestimmt auch Sie das richtige Rad heraus- finden! Denn NSU hat für jeden Geschmack - und für jede Geldbörse - gesorgt. Und bedenken Sie dabei noch die gewissen Vorzüge, die Ihnen der Radsport bringt: Für Sie existiert keine Verbotstafel für den Kraftverkehr! Sie fahren zur Arbeit auf NSU, Sie müssen sich in der überfüllten Straßenbahn nicht mehr ärgern, und der Feierabend wird für Sie doppelt lang! Wo Dächer sind mit Menschen drunter, da ist auch NSU! Rohre, Rohre und nochmals Rohre liegen in der Riesen- halle. Rohre, nicht für Stern- gucker, sondern - nun was glauben Sie wohl? Richtig:Wir sind ja in der Montagehalle einesFahrradwerkes. Und was das Bemerkenswerte dabei ist, wir sind nicht in einer x-belie- bigen Fahrradindustrie, son- dern direkt bei NSU, in dem Werk mitdem großen Namen! NSU ist zu einem weltweiten Begriffgeworden.DiesesWerk, das die schnellste Renn- maschine geschaffen hat, schuf auch das NSU-Fahrrad; und die gleichen Facharbeiter, die die Rennmaschinen bauen, sindfürdieQualitätihres NSU- Fahrrades verantwortlich. So entsteht ein Der gute Klang, den der Name NSU hat, wurde durch fort- schrittlicheKonstruktion, bestes Material, durch Präzisions- arbeit und - nicht zuletzt - durchgünstigePreiseerrungen. Denn NSU ist das größte deut- sche Fahrrad- und Motorrad- werk und ist dank seiner Größe in der Lage, Fabrika- tionsverfahren anzuwenden, die sich eine kleine Fabrik gar nicht leisten kann. Wir haben nun für Sie die exakte Herstellungsweise eines NSU-Fahrrades mit der Ka- mera festgehalten, um Ihnen die Entstehung des berühm- ten, sportlichen und leichten Markenfahrrades zu zeigen. Bild 2: Jetzt kommt der Rahmen auf das Fließband: Das Getriebe wird montiert und eingestellt. - Bild 3: Hier wird die Vorderradgabel eingepaßt, Bild I: Die Montage beginnt mit dem hydraulischen Einpressen der Steuer- und Tret- lagerschalen. Dieses Foto wurde wenige Meter abseits vom Fahrradfließband gemacht. Das Zentrieren der ge- spannten Laufräder mit einer op- tischen Kontrollvorrichtung läuft parallel zur Fließbandtätigkeit. Ist sie nicht reizend, diese kleine Schnecke? Vor allem so mitten unter Urwaldriesen wie es die Fahrräder sind! Aber beim nä- heren Hinsehen erkennen wir auch schon deutlich, daß es mit einer Schnecke nicht im Entfern- testen etwas zu fun hat. Es ist nämlich eine Fahrradnobe, mikro- skopisch auf Herz und Nieren ge- prüft, Sie sehen also, mit welcher Genauigkeit und Sorgfalt jedes einzelne Materialteil auf’ seine Stabilität geprüft wird. Auch Ihr NSU-Radsiehtvon ‚„innen’’soaus Kurz vor dem Finish : Die Antriebsketie wird aufgelegt und gespannt, dann der Kettenschutz montiert, die Achsmultern Kontrolleure müssen äußerst kritisch sein. Ihren Blicken werden nochmals festgezogen. Jetzt ist das Fahrrad, das darf nichts entgehen. Mit peinlicher Genauigkeit überprüfen schon den stolzen Markennamen NSU trägt, fast fertig. sie am fertigen NSU-Rad jeden einzelnen Arbeitsvorgang. N 72 a; En j' Ein poar Schritte weiter werden die fertig montierten Laufräder eingesetzt. Es geht bei NSU alles wie am Schnürchen : In kaum mehr als | Minute verläßt ein NSU-Rad fix und fertig das Band RS | Sicherheit und Präzision garantieren Ihnen die NSU-Werke bei jedem Fahrzeug, ob mit oder ohne Motor. Hier werden die Achsmultern mit einem Hochfrequenzschrauber angezogen 1) [ a 5 2) Sl | rn U F ; a x Mi h S u d ’ ns 1 En re PA C ; || T Bozen % Y e R- << Go) EX ER E ' NY enits tie hrt ein Ryawdeofraslüirzierr Hokus-pokus - es ist keine Hexerei . . . sondern lediglich die Und zu guter Letzt hängen dann die fertigen NSU- Verpackung, in der das fertige Rad - inzwischen wurden auch Räder an der Transportkette: Von hier aus komınen noch Lenker und Sattel montiert - die Geburtsstätte verläßt sie direkt zur Verladerompe Kurze Rast am Luga- ner See. Die drei wackeren Schwaben haben noch eine Menge vor: ihr Reiseziel ist Rom. a, ® WW „ec . wollten drei unternehmungs- lustige Karlsruher Jungen. Sie schwangen sich auf ihre schnellen NSU-Räderundverwirklichtenihren Wunsch in knapp zwanzig Tagen. Fast 3000 km führten die Aben- teurer durch Süddeutschland, die Das ist der R R 2 one Schweiz, Österreich und Italien. Kamera- Kritisch linste Kurt Wörner durch und Steuer- das Objektiv seiner Kamera - und mann der ) noch kritischer waren er und seine Italienfahrer: x R Ku Warner Freunde, als sie uns im Telegramm- SR stil berichteten, wie sich ihre NSU- 57) Räder bewährt haben: "AUF DER GANZEN \ ON Ne oe 3 j NEN: ZWEI GANZE NINE NICHTS! GOTTHARD- N EHE 1 NH GENOMMEN. KEIN GE- 0): HE) UN FH Ren HEIT. BREMSEN HIEL- TEN EISERN DURCH." Mit Wimpeln reich geschmückt % kehrten dieRomfahrer wieder heim. #Keiner der drei Jungen war ge- WW rädert oder unter die Räder ge- kommen, und die NSU-Räder ha- ben so durchgehalten, wie man es bei Rädern von NSU nicht anders gewöhnt ist. a nu Arlberg St. Gotthord Die NSU-Radler haben ihr Endziel erreicht: Auf dem Petersplalz in Rom rechnen h die Italienbummler | stolz ihre } zurückgelegten Kilometer zusammen. ROM Auch unsere Drei wollten sich von der Existenz des schiefen Turmes in Pisa überzeugen. In Venedig suchten die drei einen Abstellraum für ihre Räder, denn in der alten Dogenstadt darf man sich nur zu Fuß oder per Gondel bewegen. " Verchromung allı = leuchipedale und’ Rückstrahler a A u Z N MODELLSCHAU Modell 85— Sportrad „Flitzer” für Damen, in Ausführı e "Modell 81; zusätzlich bigem Kleidernetz. Die Modellgruppen 41 und 55 können auf Wunsch a er I Se —— Modell Ausführung Preis a Herren-Tourenrad, schwarz emailliert, mit zweifarbigem 1a Strahlenkopf, sonst wie Abbildung Modell 41 E Herren-Tourenrad, s emailliert, mit Gepäckträger, alZ2t sonst wie Modell 44—] R E Ueke: A—3F Herren SEN velce! email mit SEES, P A Ar Herr | uk geü emailliert, mit Gepäckträger, 175. 41—2 Herren-Tourenrad, stahlblau emailliert in Luxusausführung 195.— 41—3 Herren-Tourenrad, weinrot emailliert, n Luxusausführung 195.— Touren-Sportrad für Herren ädern 26”, 82 ellgrün emailliert, 7 Sicherheits 212.50 schloß; Gepäckträger 201 222 Tea apeıral für Herren, seit) Smäilliert, sonst wie 212,50 97 Teure Srotrad für Herren, per illiert, sonst wie 212,50 Sportrad für Herren, „Flitzer”, ıl ailliert, sonst ce 2152 wie Abbildung Modell 81) 220. Sportrad für Herren, „Flitzer” ailliert, sonst Ola? wie Abbildung Modell | 220.— Damen-Tourenrad, schwarz emai zweifarbigem 55— Strahlenkopf, sonst wie A \ 170.— Damen-Tourenrad, stahlblau emailli epäckträger, ve 55—2f sonst wie Modell 55—1 = 180. 55_3f EN = e epäckträger, 180. Damen-Tourenrad, laubgrün i epäckträger, TER Da sonst wie Modell 55—1 | 180. 55—2 Damen-Tourenrad, stahlblau ! ı usausführung 200.— 55—3 Damen-Tourenrad, weinrot er n ausführung 200.— Touren-Sportrad für Damen mit klein & ufrädern. 26”, 86 hellgrün emailliert, mit Sicherheits- 217.50 schloß und Gepäckträger | Touren-Sportrad für Damen, sta nailliert wie 86—2 Modell 86 N 217.50 86—7 Teen sBeiieh für Damen, perlg mailliert, sonst wie 217.50 Sportrad für Damen, „Flitzer”, u emailliert, sonst Er 852 wie Abbildung Modell 85 K I 225. ER) BEA Sen. „Flitzer”, u emailliert, sonst 25. auch mit kleineren Laufrädern 26 liefert werden MW wir winnen, daß wie untere Arrengnisen ut si, hahkna wir winfährige GARANTIE wa ann ERSTEN weten un fee Peter Austen Aral hen m dam rd a in Ws rerkependas Vnbandı serisishenian Anchtn. MEU WERKE AKTIEMALSELLAGHAFT WERKARAULM Und was wir noch sagen wollten: NSU- Fahrräder laufen nicht nur leicht, sie sind auch leicht. Diese jun- ge Dame beweist, daß der Umgang mit einem NSU- Fahrrad nicht schwer ist. Es macht keine Mühe, ein NSU-Rad in den dritten Stock hinauf- oder in den Keller hinunterzutragen. Zum guten Fahrrad gehört natürlich eine hervorra- gende Freilaufbremsnabe. Vielfältige Versuche haben es immer wieder bestätigt, daß die NSU-Nabe un- übertroffen leicht läuft und außerdem beste Bremswir- kung auch bei langen Berg- abfahrten besitzt. Die NSU-Sporträder be- sitzen sogar ein organisch eingebautes Lenkschloß, das hohen Schutz vor Diebstählen gewährleistet. Wer sich in Fahrrädern auskennt, weiß, daß ein NSU-Rad besonders leicht läuft. Man tritt ein wenig zu, und schon rollt man dahin... Dreizehn Kugel- lager reduzieren die me- chanische Reibung auf ein Mindestmaß. Beim Kauf eines NSU-Fahr- rades drückt Ihnen Ihr NSU-Vertreter ein Garan- tiescheinheft in die Hand. Die NSU-Werke gewähr- leisten damit Fehlerfreiheit für Material und Werk- arbeit. Wirwissen sehr wohl, daß es auch billigere Fahrräder gibt als NSU- Fahrräder. Wir wissen aber eben- so gut, daß die Sorgfältigkeit der Herstellung, die bei NSU an der Tagesordnung ist, unübertroffen ist. Es fehlt in diesem Heft der Raum, alle die überlegenen Ar- beitsvorgängezuzeigen,dieNSU- Fahrräder auszeichnen. Wir wol- len an dieser Stelle nur - als Bei- spiel- den komplizierten und kost- spieligen Lackierprozeß vorfüh- ren, um Ihnen zu zeigen, wie wichtig es NSU auch mit schein- bar unwichtigen Arbeiten nimmt. Links: Das gibt einmal ein Fahrrad. Die Rahmen sind hier | schon deutlich zu erkennen, deren Verbindungsteile, wie | Steuerkopf, Treilagergehäuse und Muffen auf einer mit | Preßluft betätigten Montagevorrichtung montiert werden. | Rechts: Mit dieser neuesten Errungenschaft, dem Induk- | tions-Löt-Apparat, wird der montierte Rahmen nun ge- | lötet. Der Rahmen wird auf die Tischplatte gelegt und | der Apparat dicht verschlossen. Das Löten sämtlicher Verbindungsteile erfolgt in einem Arbeitsgang. Wichtig genommen: Die fertigen Rah- men kommen jetzt in die Attramen- tier- Anlage (Bei- zerei). Durch die- ses Attramentieren wird ‘die Metall- oberfläche des be- treffenden Teiles in eine Phosphat- schicht umgewan- delt. Hierdurch entsteht schon vor dem Lackieren ein guter Rostschutz. FB" ES ; , PB Links: Jede Lacksendung wird vor Gebrauch auf richtige Viskosität, das heißt auf Elastizität, Haftfähigkeit, Glanz, Härte, Deckkraft, Farbton und Quellfähigkeit ge- prüft. Und erst der Lack, der den Prüfungsbedingungen entspricht, wird für die Fer- tigung freigegeben. Rechts: In diesen Spritzkabinen bekommt das zukünftige Fahr- rad sein Make-up. Jedes Teil erfordert eine dreifache Behandlung: a) die Grundie- rung, b) den Decklack- und c) den Klarlacküberzug. Zwischen Deck- und Klarlack- überzug werden der Strahlenkopf und die Zierlinien des Rahmens aufgespritzt. 31 SRTILHRE ZERRTE Links: Geübte Fravenhände geben dem Rad den letzten Schliff. Spezialvorrichtungen erleichtern die Arbeit, - zum größten Teil aber müssen die Zierlinien von Hand auf- getragen werden. -Rechts: Zielscheibe oder Rechenschieber? Oder gar Überbleibsel von einer Radrennbahn? Es ist ein Kontrollstand, auf dem Dach einer Werkshalle. Hier liegen nämlich alle lackierten, verchromten und vernickelten Teile, die laufend auf Witterungseinflüsse kontrolliert werden. Und an Hand dieser Ergebnisse können Ihnen die NSU-Werke exakte Qualitätsarbeit von höchstemWert garantieren. ET REEL TER „Von früh um sechs bis um zehn komm’ ich von meinem Sattel nicht runter’‘ lacht Roland $., der Bäcker- junge. „‚Ich habe zwar noch ein al- tes NSU-Tourenrad, aber es schreit entschieden nach einem neuen Sportrad aus dem gleichen Werk! Denn ich will mich an kein anderes, x-beliebiges Rad gewöhnen. NSU ist und bleibt meine Marke!’ ERFAHRENE Haben sie nicht alle Recht? Überzeugen Sie sich bitte selbst von der umfangrei- chen NSU-Fahrradproduk- tion: Jedes Rad, das die NSU-Werke verläßt, zeugt von schwäbischer Wertar- beit, die sich auf dem Welt- markt eine beachtliche Po- sition erobert hat. Ein Rad von NSU wird Sie. nicht im Stich lassen, und des- halb radeln auch Sie durch Dick und Dünn auf NSU! „Wie ich heiße? Nun, seit drei Wochen hat sich mein Familienname ge- ändert. Aber jetzt heißt es hübsch fleißig und pünktlich mitdemMittag- ‚essen sein. Ohne mein Rad von NSU’ wäre ich manchmal vor meinem Herrn und Gebieter bla- miert. Aber mein braver ‚Jockel“ hilft mir schnell aus der Patsche. Ich schwinge mich auf den Sattel und sause los. Er ist so ein braver Maul- esel, und dank seiner Exi- stenz habe ichschon man- ches Lob eingeheimst.' ei Kommentar überflüssig! Hier spricht Josef U. aus Stuttgart zu uns. Er ist Abteilungsleiter und wohnt in einem Außenbe- zirk. Herr U. hat sich von allen anderen Verkehrsmitteln unab- hängig gemacht: Er fährt ein Rad von NSU, um an seine Arbeits- stelle zu gelangen. ‚So ein Rad von NSU bewährt sich eben inı- mer aufs neue, und gerade im Großstadtverkehr habe ich beste Erfahrungen damit gemacht. — Zwar gibt es billigere Räder als die von NSU, doch ich weiß, daß auf die Dauer ein gutes Rad aus gutem Hause billiger ist.’’ Rolfist Fever und Flamme für das NSU-Rad. Er ist 18 Jahre alt und Maler- geselle. Seit er sein Rad besitzt, macht er keinen Schritt mehr zu Fuß. Ei- gentlich ist sein Freund der schuldige Teil, daß Rolf sich ein NSU-Rad gekauft hat. ‚‚Die Dinger laufen einfach prächtig und ich würde mir sofort wieder ein NSU-Rad kau- fen. Was anderes käme für mich gar nicht mehr in Frage. Von Repara- turen keine Spur, so was hat mir gerade gefehlt.‘’ Das ist der 14 Jahre alte AndreasR. aus Kochendorf. Er ist Schüler und hat mit seinem NSU-Rad, wie alle Jungen in seinem Alter, schon tolle Streiche ange- stellt. Mit IO Jahren kletterte er zum erstenmal auf ein Stahlroß. Seitherist er nicht mehr davon abzubringen, und mit fachmännischer Mieneerklärter: ,‚DieNSU- Räder nehmen jeden gros- sen Buckel.’’ An Ostern un- ternahm Andreas mit 16 Schulfreunden, von denen 15 auf NSU-Rädern fuhren, eine Tour über Rothenburg 0.T. nach Dinkelsbühl und Nürnberg. Unterwegsgab's eine Panne. Andreas lachte schadenfroh: ‚‚Hätt' der au ein NSU-Rad g’fahren, wär' des net passiert.’ „Ich fahre zwar erst seit einem halben Jahr auf einem NSU-Rad, aber seit- her hat es mich richtig ge- pockt.”’ Es ist der Monteur Walter D. aus Aachen, der hier von seiner einhalb Jahre alten Liebe schwärmt. „Ich habe meine ganze Fa- milie mitNSU-Rädern über- schüttet, meinen Sohn und meine Kleine, und nun plagt mich auch noch Mutt- chen um so ein Vehikel. Na, ich will mal sehen, was sich da machen läßt.‘’ ? Nicht zu schnell und schön genießen - ohne Kilometerzahl! Die an mir vorüberschiefen, kann ich nur von hinten grüßen: Bimbimbim - ihr könnt mich mal... Wir sind am Schluß und wünschen Ihnen guten Start ‚auf Ihrem NSU-Rad! ‚ Vergessen Sie bitte nicht, ‚wennSievonNSUsprechen, daran zu denken, daß hin- ‚terdiesem Namen die größ- te Fahrradindustrie des Sie werden fragen, was eine Rennmaschine mit einem Fahrrad zutun hat. Auf den ersten Blick mag es zwar scheinen, als be- stünden keineZusammen- hänge. Und trotzdem ist es so: Das Konstruktions- büro, das das schnellste Motorrad der Welt ent- wickelte, schuf auch das NSU-Fahrrad, und die gleichen Facharbeiter, die die NSU-Motorräder bauen, sind verantwort- lich für die Qualität der NSU-Fahrräder, -. Ihres NSU -Fahrrades. Fünf Kilometer nördlich von Heilbronn liegt Nek- karsulm, eine württem- bergische Stadt mit 10000 Einwohnern. NSU ist der größte Betrieb des würt- tembergischen Unterlan- des und der drittgrößte in ganz Wöritemberg. 5300 Menschen arbeiten bei NSU. Im Bohnhof Neckarsulm wird sogar die Fahrkarte mit nsu ge- knipst. An jedem Werk- tag, mit Ausnahme von Samstag, findet vormit- tags 10 Uhr eine Führung durch die NSU-Werke statt. Wer auf der Reise durchs schöne Neckar- “tal ist, sollte nicht ver- söumen, dieses moderne Werk kennenzulernen. "Kontinents und das größte Motorradwerk der Welt steht! Die NSU-Werke haben im Bundbegebieh 8000 Vertreter eingesetzt, die Sie, wo immer Sie auch fahren, mit fachmännischem Rat betreuen. BREgE Wenn Sie weitere Auskünfte wünschen, so wenden Sie sich bitte an Ihren NSU-Vertreter. Er heißt: NSU WERKE AKTIENGESELLSCHAFT NECKARSULM / WÜRIT. DW 1080 1000 63 11

NSU So entsteht ein Fahhrad Heft 1950er Jahre


Von
1952 - 1956
Seiten
16
Dokumentenart
Werbematerial
Land
Deutschland
Marke
NSU
Quelle
Heinz Fingerhut
Hinzugefügt am
05.05.2019
Als Gast hast Du Zugriff auf die Vorschau in reduzierter Qualität, als Vereinsmitglied des Historische Fahrräder e.V. kannst Du auf die höher aufgelöste Standard Qualität zugreifen.
Vorschau (0,98 MiB) Standard (2,47 MiB) Publikationsqualität anfordern wird später freigeschaltet

Ähnliche Dokumente

NSU Prospekt 1950er Jahre (2)
1950 - 1955, Prospekt, 12 Seiten
NSU Prospekt 1950er Jahre
1950 - 1959, Prospekt, 3 Seiten
NSU Werbemappe für Händler 1939
1939, Werbematerial, 19 Seiten