Panther Räder Katalog 1923

| PANTHERWERKE-AKT.GES. BRAUNSCHWEIG 7 PANTHERWERKE AKTIENGESELLSCHAFT BRAUNSCHWEIG Telegramm-Adresse: Pantherwerke Fernsprech-Anschlüsse: 5150 u. 5151 Postscheck-Konto: Hannover Nr.398 Schutzmarke der PANTHERRADER VORWORT Jubiläums - Katalog- Ausgabe, welche wir vor nunmehr zwei Jahren anläßlich des fünfundzwanzig- jährigen Bestehens unserer Firma herausgaben, ist vergriffen. Es madt sich deshalb die Herausgabe eines Kataloges er- forderlih, um so mehr, als auch einige Neuerungen und Verbesserungen an einzelnen Modellen in der Zwischen= zeit vorgenommen wurden. Nad wie vor ist es unser oberster Crundsatz, in bezug auf Qualität nur das Allerbeste zu liefern. Dadurch ist es uns gelungen, uns eine treue Stammkundscaft zu schaffen, und wir sind überzeugt, daß sich der Kreis unserer An= hänger noc stetig erweitern wird. Im Laufe der letzten Jahre haben wir unsere Werkstätten baulich und maschinell weiter vergrößern können, so daß wir allen Lieferungsanforderungen gerecht zu werden ver= mögen. Die Neuausgabe nehmen wir gern zum Anlaß, unseren langjährigen Kunden für die treue Gefolgschaft zu danken, womit wir die Hoffnung verknüpfen, daß unserem Ab- nehmerkreis und uns fortan wieder geregelte Geschäfts- betätigung beschieden sein möge. Neuen Interessenten geben wir die Versicherung, sie in gleicher reeller Weise zu bedienen, wie es unsere Stamm= kunden gewohnt sind. PANTHER-WERKE AKT.-GES. Allgemeine Beschreibung des Panther-Rades RAHMEN: An der Bauart der Panther-Rahmen haben wir, da die Konstruktion allseitig als mustergültig anerkannt worden ist, in technisher Hinsiht auh höchste Vollkommenheit darstellt, nichts geändert. Unser besonderes Augenmerk ist auch darauf gerichtet, wieder, wie vor dem Kriege, nur allerbeste Qualitäts-Stahlrohre zu ver- wenden. Einzelne Masdinen statten wir mit nach vorn abfallenden Sceitel- rohren aus; bei der Beschreibung der einzelnen Räder ist hierauf besonders hingewiesen, Panther-Herrenmashinen werden wie bisher in 3 Rahmenhöhen geliefert, und zwar: A 560 mm, B 600 mm und C 640 mm, Panther-Damenmasdinen sind dagegen in 550 mm und 600 mm Rahmenhöhe lieferbar. GABEL: Der Bau der Panther-Vorderradgabel gilt als ein- wandfrei, die Widerstandsfähigkeit ist außerordentlich groß. TRETLAGER: Die in unseren Maschinen eingebauten Ge- triebe stellen in jeder Beziehung feinste Präzisionsarbeit dar genaue Beschreibung erfolgt auf den Seiten 17 und 18. EMAILLIERUNG: Die Emaillierung der Panther-Räder ist tiefschwarz, hochglänzend. Sie besitzt außergewöhnliche Härte und Zähigkeit. VERNICKELUNG: Unsere Vernikelung ist außerordent- lich stark, von größter Dichtigkeit, der Glanz ist silberweiß und rostsicher. Besondere Ausstattung der Modelle: Den Wünschen unserer Kundschaft wird in dieser Beziehung weitgehendst Rechnung ge- tragen. Erfolgt keine besondere Weisung, so statten wir die Maschinen gemäß der in diesem Katalog bekanntgegebenen Be- schreibung aus. Modell Nr. 99 Feines, kräftiges Gebrauchsrad 4 » AUSSTATTUNG Rahmen: Aus besten, nahtlos ge- : Räder: Felgen verstärkt mit Rippen, zogenen Stahlrohren, in 3 Rahmen- : 281!/2’’,schwarzemailliert; glatte, höhen: A560, B 600, C 640 mm. ! vernickelte Speichen, beste Naben. Tretl ; i m Lenkstange: Nr. 8, 9 oder 11; alle retager: Bestbewährtes SRDSE ! übrigen Modelle gegen Aufpreis. 7 glockenlager nach besonderer Be- : schreibung auf Seite 17. : Pedale: Beste Flügelpedale mit R Gummieinlage. Keitenrad: Mit angewalztem A : Sattel: Brauner Hammocksattel mit modernes Muster, dauerhaft be- Von aretanr ade + festigt. : : Satteltasche: Aus prima braunem Kette: Gute °/s” Rollenkette. ! Leder mit komplettem Werkzeug PANTHER Modell Nr. 92 Elegantes, kräfti iges Tourenrad AUSSTATTUNG Rahmen: Aus besten, höhen: Tretlager: glockenlager auf Seite 17. Kettenrad: Mit angewalztem Rand, 3 Pantherfiguren. Kette: Gute 5/s‘ Rollenkette. nahtlos ge- : zogenen Stahlrohren, in 3 Rahmen- : A 560, B 600, C 640 mm. : Solides Präzisions-Doppel- : Lenkstange: nach Beschreibung : Pedale: mit 5 Schrauben befestigt, innen : Sattel: Räder: verstärkte Stahlfelgen 28x1!/2“, schwarz emailliert; glatte Speichen; Naben aus vollem Ma- terial herausgedreht. Nr. 8, 9 oder 11; alle anderen Modelle gegen Aufpreis. Feinste Original-Panther- pedale mit Gummieinlage. Brauner Patentfedersattel mit vernickelten Federn. : Satteltasche: Aus braunem Leder mit komplettem Werkzeug. vw PANTHER Modell Nr. 93 Schneidiger, moderner Halbrenner AUSSTATTUNG Rahmen: Mit nach vorn abfallendem, dünneremScheitelrohr;in2Rahmen- höhen: A 560, B 600 mm. Tretlager: Solides Präzisions- Doppel- glockenlager nach Beschreibung auf Seite 17. Kettenrad: Mit angewalztem Rand, 1 Teilung, mit 5 Schrauben be- festigt; innen 3 Pantherfiguren. Kette: Prima !/a‘ Rollenkette. Räder: Verstärkte Stahlfelgen 28x1!/2’’oder1'/4”,holzfarbigemail- liert; glatte Speichen. Naben aus vollem Material herausgedreht. Lenkstange: Nr. 18 oder andere Len- kerformen. Pedale: Feinste Original-Panther-Pe- dale mit Gummieinlage. Sattel: Halbrennsattel; gelbes Leder- zeug, vernickelte Federn, oder brauner Patentfedersattel mit ver- nickelten Federn. Satteltasche: Aus bestem, gelbem Le- der mit komplettem Werkzeug. PANTHER Modell Nr. 94 Hochfeines, kräftigesTourenrad r Ben Are Bert AUSSTATTUNG Rahmen: Aus besten, nahtlos ge- : Räder: Verstärkte Stahlfelgen zogenen Stahlrohren in 3 Rahmen- : 28<1'/2”‘, schwarz emailliert, glatte höhen: A 560, B 600, C 640 mm. ? Speichen; Naben aus vollem Ma- Tretlager: Solides Präzisions-Doppel- : Bora DTETaUSS Scene glockenlagernach Beschreibungauf : Lenkstange: Nr. 8, 9 oder 11; alle Seite 17. : anderen Modelle gegen Aufpreis Kettenrad: Mit angewalztem Rand, : Pedale: Feinste Original- Panther- mit 5 Schrauben befestigt; innen : pedale mit Gummieinlage. BEZENENSEtIELTEN: : Sattel: Gelber Patentfedersattel mit Kette: Beste !/2” Rollenkette. : vernickelten Federn. Kettenkasten: Aus Stahlblech, neue : Satteltasche: Aus gelbem Leder mit schnittige, stabile Bauart. : komplettem Werkzeug. PANTHER Modell Nr. 91 Sehr leichte, aber stabile Tourenmaschine mitHumberlager RUSSTATTUNG Rahmen: Leicht nach vorn abfallend, : aus allerbesten, nahtlos gezogenen Rohren, in 8 Rahmenhöhen: A 560, } B 600, C 640 mm. Tretlager: Leicht-laufendes Humber- lager mit Keilbefestigung nach Be- schreibung auf Seite 18. Kettenrad: Mit angewalztem Rand, 2” Teilung. Kette: Beste !/” Rollenkette mit ge- : härteten Hohlnieten. Räder: Doppelhohlstahlfelgen 28x1V4” oder 1!2’, holzfarbig emailliert, oder Holzfelgen gegen Mehrpreis. Doppeldickendspeichen; mit besten Rennaben. Lenkstange: Nr. 8, 9, oder 16. Pedale Hochf. Panther-Gummipedale. Sattel: Feinst. Patentfedersattel, gelb. Lederzeug mit vernickelten Federn. Satteltasche: Aus gelbem Leder mit vollständigem Werkzeug. PANTHER Modell Nr. 90 igeRennmaschine AUSSTATTUNG Rahmen: zogenen Stahlrohren Verbindungsmuffen; mit äußeren schnelle Radauslösung eingerichtet. D.R.G.M. schreibung auf Seite 18. Kettenrad: 1/4 oder 1” Teilung. Kette: Allerbeste Kette, '/2’” oder 1” Teilung, mit gehärteten Hohlnieten Aus feinsten, nahtlos ge- : Rahmenhöhe: ; 560 mm; Hinterbau besonders kurz ; gehalten; Hinterradgabelenden für : Mit angewalztem Rand, : Auf Panther Nr. 90 wurden von bekannten Amateuren große Straßenrennen erfolgreich bestritten Räder: Holzfelgen, bewährtes Fabri- kat, für Drahtreifen 28x1'/4”x1 oder für Schlauchreifen 271 Doppeldickendspeichen; Rennaben mit Hebelmuttern. : Lenkstange: Nr. 17 oder 18. Tretlager: Leicht-laufendes Humber- ! lager mit Keilbefestigung nach Be- : Pedale: Hochfeine Fußhaken. Rennpedale mit Sattel: Rennsattel, gelbes Leder mit vernickelten Federn. : Satteltasche: Aus gelbem Leder mit komplettem Werkzeug. 7 n PANTHER Modell Nr.100 Besonders stark gebaute Tourenmaschine als Geschäftsrad und für schlechte Straßen besonders geeignet AUSSTATTUNG i Räder: Stahlfelgen 28x15/s”, schwarz Rahmen: Aus besten, nahtlos ge- zogenen,starkwandigenStahlrohren, } in 3 Rahmenhöhen: A 560, B 600, : C 640 mm. Gabel: Besonders stark. Tretlager: Doppelglockenlager, be- sonders breit. emailliertt, mit 2,5 mm starken Speichen. ! Lenkstange: Nr. 9 mit 25 mm Rohr. : Pedale: Prima Gummi-Klotzpedale. Sattel: Brauner Patentfedersattel mit vernickelten Federn. Kettenrad:Zweckentsprechendekleine ; Satteltasche: Aus braunem Leder mit Form mit angewalztem Rand. ; komplettem Werkzeug. ng : Gepäckträger: Die Maschine wird auf aRollenkekte; ! Wunsch mit vorderen oder hinteren Gepäckträgern und Rahmenschild gegen Aufpreis geliefert. Kette: Beste Schutzbleche: Extra breit, dasVorder- : blech vorn überstehend. : PANTHER Modell Nr. 97 Besonders stark gebautes Geschäftsrad AUSSTATTUNG Rahmen: Aus zogenen, rohren; Gabel: Tretlager: sonders breit. besten, nahtlos ge- starkwandigen Rahmenhöhe 570 mm. Besonders stark. Form mit angewalztem Rand. Kette: Beste °/s” Rollenkette. Schutzbleche: Extra breit, das Vorder- blech vorn überstehend. Stahl- ; ; Lenkstange: Doppelglockenlager, be- : pggale: : Sattel: Kettenrad: Zweckentsprechendekleine : : Gepäckhalter: ! Räder: Stahlfelgen,extrastark,schwarz 28x 15/8”, Speichen emailliertt, Hinterrad Vorderrad 20x1°/”, 2,5 mm stark. Nr. 9 mit 25 mm Rohr. Prima Gummi-Klotzpedale. Brauner Zugfedersattel mit vernickelten Federn. : Satteltasche: Aus braunem Leder mit vernickelten Federn. Extra stark, Größe 40x55>15 cm mit Ständer Verwendung bester, nahtlos ge- zogener Stahlrohre, in 2 Rahmen- höhen: A 550, B 600 mm. Tretlager: Bestbewährtes Doppel- glockenlager nach besonderer Be- schreibung auf Seite 17. Kettenrad: Geschmackvolles Muster. Kette: Gute °/s” Rollenkette. Kettenkasten: Aus Stahlblech, neue, schnittige, stabile Bauart, nach unserer Wahl auch andere Formen. PANTHER Modell Nr. 95 ElegantesDamenrad Rahmen: Moderner Rahmenbau unter : AUSSTATTUNG Kleidernetz: Vornehme Netzverschnü- rung Räder: Verstärkte Stahlfelgen 28>1\/2”, schwarz emailliert, bunt gegen Aufpreis; glatte Speichen; beste Naben. Lenkstange: Nr. 8 oder 9, Modell Nr, 16 gegen Mehrpreis. Pedale: Erstklassige Gummipedale. Sattel: Feiner Damensattel, braun mit vernickelten Federn, Satteltasche: Aus gelbem Leder mit komplettem Werkzeug. u u PANTHER Modell Nr. 96 Die neue leichte Luxus-Damenmaschine mit Doppelglockenlageroder Humberlager AUSSTATTUNG Rahmen: Moderner Rahmenbau unter Verwendungbester,nahtlosgezogener : Stahlrohre, in2Rahmenhöhen: A550, : B 600 mm. Mit Linien abgesetzt. Tretlager: Bestbewährtes glockenlager. Humberlager nur auf Wunsch. Keitenrad: Mit angewalztem Rand, ! Teilung. Kette: Prima !/.’ Rollenkette. Kettenkasten: Aus Stahlblech, neue, : schnittige, stabile Bauart, nach un- serer Wahl auch andere Formen Doppel- ! ! Satteltasche: : Kleidernetz: Hochelegante Netzver- schnürung. : Räder: Doppelhohlstahlfelgen 28> oder 1'/2” schwarz, bunt oder holz- farbigmitschwarzen Streifen. Doppel- dickendspeichen; Naben aus vollem Material gedreht. : Lenkstange: Nr. 16, 8 oder 9. : Pedale: Erstklassige Gummipedale. ! Sattel: Extrafeiner Damensattel Patentfederung, gelbes Lederze und vernickelte Federn Aus gelbem Leder mit vollständigem Werkzeug Knaben-Rad “ 1 | AUSSTATTUNG Rahmen: Aus besten, nahtlos ge- : Räder: Felgen verstärkt mit Rippen, zogenen Stahlrohren, Rahmenhöhe: : 26><11/2””, schwarz emailliert; glatte, 480 mm. : vernickelte Speichen, beste Naben. ; ! Tretlager: Bestbewährtes Doppel- i Lenkstange: Nr. 8 oder 9. glockenlager nach besonderer Be- : s : een schreibung auf Seite 17. Pedale: Gute Pedale mit Gummiieinlage. ! Sattel: Brauner Halbrennsattel mit Kettenrad: Modernes Muster, dauerhaft ? amaillierten Federn. h befestigt. : | ! Satteltasche: Aus prima braunem Le- Kette: Gute 5/,” Rollenkette, der mit komplettem Werkzeug. PANTHER Mädchen-Rad MUSSEATENNS Rahmen: Verwendung bester, gener Stahlrohre, 480 mm. Tretlager: Bestbewährtes glockenlager nach besonderer Be- schreibung auf Seite 17. Rahmenhöhe: Kettenrad: Geschmackvolles Muster. Kette: Gute 5/3’ Rollenkette. ; Kettenkasten: Aus Stahlblech, mit ; Celluloid. Moderner Rahmenbau unter : nahtlos gezo- : Räder: Doppel- : Kleidernetz: Vornehme Netzverschnü- rung. Verstärkte Stahlfelgen 26>-11/2”, schwarz emailliert oder bunt gegen Aufpreis; glatte Speichen; beste Naben Lenkstange: Nr. 8 oder 9. Pedale: Gute Pedale mit Gummi. : Sattel: Brauner Damensattelmit lackier- ten Federn. : Satteltasche: Aus braunem Leder mit komplettem Werkzeug. PANTHER Modell Nr.101 Saalmaschine Das Rad der Meisterfahrer AUSSTATTUNG Rahmen: Aus feinsten, nahtlos gezogenen Stahlrohren. Tretlager: Bestes, kräftiges Doppelglocken- lager. Kettenrad: 30 Zähne, Zahnkranz 22 Zähne, : Teilung. Kette: Extra starke Ausführung. Räder: Verstärkte Stahlfelgen 26% 1°/s“ mit 2!„umm Speichen. Besond. starke Naben. Lenkstange: Mit 25 mm Rohr, durch Klemm- hülse dauerhaft befestigt, Pedale: Prima Gummi-Klotzpedale. Sattel: Halbrennsattel, auf Wunsch gegen Aufpreis mit Reigensattel. Die Maschinen werden in 3 Ausführungen geliefert und zwar: 1. Rahmen und Felgen schwarz emailliert. 2. Rahmen schwarz emailliert, Felgen vernickelt. 3. Rahmen und Felgen ganz vernickelt. Diese Maschine entspricht in i ırer Konstruktion den Vorschriften des Bundes Deutscher Radfahrer. Die Radballmaschine Panther Nr. 102 unterscheidet sich in der Konstruktion vom Modell Nr. 101 nur dadurch, daß Rahmen und Gabel noch verstärkt sind. Die Klemme der Lenkstange geschiehtdurch Doppelklemmung, Auf diesen Maschinen wurde die Deutsche Meisterschaft im 6er Kunstreigen mehrmals gewonnen. Das oben abgebildete Tretlager findet Verwendung bei den Modellen Nr. 99, 92, 93, 94, 95, 96 und 10C wie dieses auch in der vergangenen Saison zur vollsten Zufriedenheit unserer werten Kundschaft erfolgte. DEMONTAGE: Das Auseinandernehmen des Lagers ist sehr einfach, jedoch soll”dieses nicht unnötig und vorzugsweise nur von einem Fachmann geschehen.; Die genaue An- weisung lassen wir folgen: Mit dem Schlüssel H löst man die auf der linken Seite des Tretlagers befindliche Mutter A An Stelle der Mutter Aschraubt man dann den Kurbelabzieher D. Durch Anziehen der Kurbelzieherschraube E wird dann die Kurbel C von der Achse heruntergezogen. Mit dem Schlüssel B, dessen obere Ringzapfen in die Kontermutter G greifen, entfernt man diese Der Konus J wird mit dem Zapfen des Halbkreises abgeschraubt. Der Nasenring läßt sich mit dem Konus zusammen abziehen. / Nunmehr läßt sich bequem die rechte KurbelL, die Achse mit festem Konus und der Kugelhalterring aus dem Lagergehäuse herausnehmen Das Ölrohr dient dem Zuführen des Öles in die Schalen, die sich im Lagergehäuse befinden und in denen die Kugelhalterringe nebst Kugeln laufen. Die Modelle Nr.90,91 und 96 sindmitdem obenverzeichneten,leichtlaufenden,sogenannten Humberlager ausgestatter Dieses Getriebe fand bisher bei unseren Modellen Nr.90 und 91Anwendung. Wir haben uns aber, vielfachen Wünschen unserer geehrten Kundschaft entsprechend, entschlossen, auch unser Modell Nr. 96 mit diesem leichtlaufenden Humberlager auszustatten. Die Demontage geschieht in folgender Weise Mit dem Schlüssel S löst man rechts und links die Kurbelkeil-Muttern A, schlägt durch einen leichten Hammerschlag die Kurbelkeile B heraus, in dem man ein Stückchen Holz unterlegt, um das Kurbelkeilgewinde nicht zu beschädigen; darauf nimmt man die beiden Kurbeln von der Achse, löst mit dem Schlüssel T die Klemmbolzen-Muttern Cund schraubt dann mit dem Schlüssel T die Lagerschalen D heraus; die Achse E läßt sich nunmehr her- ausnehmen. PANTHER Lenkstangenformen: Nr. 8 Nr. 11 auch mit Vorbau lieferba ROUNRRONS | [RAY R nm nn. } f ! € R 1 | \ Nr. 17 Nr. 18 Sofern eine besondere Vorschrift nicht erfolgt, statten wir die Räder stets mit den Lenkstangen aus, welche die Abbildungen unserer Modelle zeigen Übersetzungstabelle 5/s* Rollenkette PANTHER Anzahl der Zähne des Kettenrades Anzahl der Zähne des Zahnkranzes 35 35 40 40 40 40 42 42 42 42 42 48 48 48 50 15 16 14 15 16 18 14 15 16 17 18 os 16 18 20 16 18 Übersetzung in engl. Zoll 78,4 73,5 69,17 65,33 Rollenkette 84 74,6 67,2 87,5 Zurückgelegter Weg nach einer vollständigen Kurbelumdrehung in Metern 5,21 4,88 6,38 5,95 5,58 4,96 6,69 6,26 5,86 5,51 5,21 6,69 5,95 5,25 6,96 REIT

Panther Räder Katalog 1923


Von
1923
Seiten
24
Dokumentenart
Katalog
Land
Deutschland
Marke
Panther
Quelle
Heinz Fingerhut
Hinzugefügt am
20.06.2019
Als Gast hast Du Zugriff auf die Vorschau in reduzierter Qualität, als Vereinsmitglied des Historische Fahrräder e.V. kannst Du auf die höher aufgelöste Standard Qualität zugreifen.
Vorschau (1,04 MiB) Standard (2,56 MiB) Publikationsqualität anfordern wird später freigeschaltet

Ähnliche Dokumente

Panther Fahrräder Katalog 1930
1930, Katalog, 28 Seiten
Panther Markenrad Werbeblatt 1920er Jahre
1920 - 1929, Werbeblatt, 2 Seiten
Panther Räder Katalog 1905
1905, Katalog, 30 Seiten