Naumann Räder Preisliste 1930er Jahre

HÄANDLER-PREISLISTE F 53 A.-G. vorm. Seidel & Naumann, Dresden Alle Naumann-Räder tragen au em Vorderrad - Schutzblech diese assive verchromte und polierte Figur. Außenlötung ®e Ia Verchromung e Torpedo e Prima Bereifung ögli bzüglich abzüglich RM RM abzüglich x RM a e RM E Herrenräder 10 % Damenräder 10 % Herrenräder 10 % Damenräder It. Zahlungs- I. Zahlungs- It. Zahlungs- bedingungen bedingungen bedingungen Fa len ri % o ® . . 2 .. Die neuen Naumann -Modelle Original - Germania - Ausführung Hochdruck NAUMANN Hochdruck NAUMANN Hochdruck NAUMANN Hochdruck NAUMANN Allererste Qualität, Wulst- Be Elegant. Rad, rassige Form, 33 Se 45.— Elegantes Rad, vornehmes 34 56.— 50.40 RE N 66 32 73.80 ae ER a = IE 67 89. 80.70 mit Rahmenpumpe, holz- Netz u. stabiler Kettenkast., Felgen, Wulstbereif. 28X1% g 2 farbigen Felgen, pa. Wulst- sonst wie Naumann 33 Halbballon NAUMANN berellunge 2821735 Halbballon NAUMANN Ausführ. wie Naumann 67, 67 H OR 82.80 Ausführ. wie Naumann 66, 66H Bar 76.50 Wulstbereifung 28X1%” Halbballon NAUMANN Halbballon NAUMANN Wulstbereifung 28%1%” . i Ballon NAUMANN Ausführ. wie Naumann 33, 33H Sy 48.60 Ausführ. wie Naumann 34, 34H 6 DE Ballon NAUMANN nn 67 oe 84.60 Wulstbereifung 28X1% Wulstbereifung 28X1%” Ausführ. wie Naumann 66, 66 B 87.— 78.30 Drantpareifeng 26% 2” B Drahtbereifung 26%2’ Ballon NAUMANN Ballon NAUMANN Halbrenner NAUMANN Wird Centrix- oder Komet-Freilauf anstatt Torpedo Ausführ. wie Naumann 33, 33B | 56.— 50.40 | Ausführ. wie Naumann 34, 34B | 62.— 55.80 Konischer, starrer Hinte- 68 | 78—_ 70.20 geliefert, tritt ein Abzug von RM 2.50 ein. Wulstbereifung 26%X2X1%” Wulstbereifung 26%2X1%2" bau, Kurbelkeil, Tretlager, 5 Radauslösung, Wulstberei- 5 fung 28X1HX1%” Mit verchromten Felgen auf Wunsch 28X1%” o Straßenrenner NAUMANN Netto-Aufpreise Hochdruck NAUMANN Hochdruck NAUMANN De 69 | 93.— 83.70 N d ae i t r interbau, s Luxusmodell, Ausführ. wie Z3ZC | 53.— 47.70 | Luxusmodell, Ausführ. wie 3acC 35908 53.10 ke ne Ur besondere Ausstattungen Naumann 33, Wulstberei- Naumann 34, Wulstberei- Rad 1ö a ee n ee fung 28X1%” fung 28%1%” SE eher Felgen verchromt statt emailliert..... . . RM 3.— ä : 9 ; deutschen Holzfelgen und j l Schlauchbereifung Felgen verchromt mit buntenMittelstreifen. „ 3.50 Halbballon NAUMANN Halbballon NAUMANN Bahnrenner NAUMANN Bleche verchromt mit buntenMittelstreifen. „ 2.50 Ausführ, wie Naumann 33C, 33 57. — 51.30 Ausführ. wie Naumann 34C, 34° os 56.70 | Konischer, starrer Hinter- 70 120 092 BüntesEmaillierunge ar ee „ 3.50 Wulstbereifung 28X1%” Wulstbereifung 28X1%” bau, Ringlager, Kurbelkeil- i : Bunter Strahlenkopf ee ee 2.20 befest., mit besten deutsch. en ER 2 20 i wei rote Decken statt graue ....... vn Ballon NAUMANN Ballon NAUMANN Hole unse naushhssel Di an BE 1 . /; mm eichen gegen 2mm ...... a Ausführ, wie Naumann 33C, 33 S 59. — 53.10 Ausführ. wie Naumann 34C, 34° oe 58.50 Saalmaschine NAUMANN 2 pP £ g9eg R Wulstbereifung 26X2x1%’ Wulstbereifung 26%2Xx1%’ Innenlötung, ganz vernick., 73 Ro 1098 Rahmenfirmenschild lackiert, ohne Auf- m. Wulstbereifung 26%X1%”' schnee seen. nut h fü schwarz mit vernick. Felgen 98.— 88.20 Beleuchtung zu Tagespreisen Besonders vornehme Ausführung en 95.50 85.95 mit Holzfelgen u. Schlauch- 20 bereif. 26X1%2’ netto mehr ae SER k Hochdruck NAUMANN Hochdruck NAUMANN aka TR Verpac ung ’ ; a atimaschıne holzfarb Fel - Rah Wulstb - s se en Ba 55 59.50 53.55 S ern BE 36 65.50 58.95 Innenlötung, schwarz email- 74 100 90 in Wellpappe bzw. Papphülsen ...... RM 1.15 menpumpe, Wulstbereifung fung 28%X1% 2 x . .— 28%x1% em maWulstbarsir 25772 Lattenverschlag für 1 Rad ......... „ 3.85 mit Holzfelgen u. Schlauch- = - bereifung netto mehr 20: Ei ” fürs2nRader 02.2, 550 Halbballon NAUMANN Halbballon NAUMANN % & rare 6.95 Ausführ. wie Naumann 55, 55H 62.50 56.25 Ausführ, wie Naumann 56, 56H 68.50 61.65 Gepäckzweirad NAUMANN > für ZRRaderze 22 „ 8.15 LE) A WYIEIDSLSTUNGRZE mit niedrigem Vorderrad 75 100 90 a a = a Alle sonstigen Verpackungen, Verstauung in Waggon Ballon NAUMANN Ballon NAUMANN genbelt u. Ständ., m. ke g p gen, g o irmenschild ohne Aufschrift ladungen usw. werden angemessen berechnet. Ausführ. wie Naumann 55, 55B 64.50 58.05 Ausführ. wie Naumann 56, 56B 70.50 63.45 Felgen schwarz, Ballon- . ; & Drahtbereifung 26%2’ Drahtbereifung 26%2' Drahtbereif. 20X2' / 26%2' Die Verpackung wird nicht zurückgenommen. 1. [. Verkaufs- und Lieferungsbedingungen. Die Preise verstehen sich, sofern nichts anderes vereinbart ist, ab Fabrik Dresden freibleibend in Reichsmark, 1 Reichsmark — ?/ar00 kg Feingold. . Die Lieferungen werden wir möglichst rechtzeitig bewirken. Verzugsfolgen, insbesondere Schadenersatzansprüche wegen etwaiger verspäteter Lieferung sind ausgeschlossen; ebenso kann der Besteller wegen etwaiger Nichteinhaltung von Fristen weder vom Kaufvertrage zurücktreten noch Schaden- ersatz wegen Nichterfüllung verlangen. Die Haftung für den zufälligen Untergang der Ware nach erfolgter Absendung übernimmt der Käufer. Gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum, auch wenn wir in laufender Rechnung liefern und in gewissen Zeitabständen der Saldo festgestellt bzw. anerkannt wird. Der Weiterverkauf vor vollständiger Be- zahlung ist nur unter der Bedingung gestattet, daß die Forde- rung unseres Abnehmers an den Käufer gleichzeitig auf uns übergeht. Es besteht Einigkeit darüber, daß bei Weiterverkauf der Anspruch auf die Gegenleistung und auf Herausgabe der Maschine gegen den Kunden ohne weiteres auf uns über- gegangen ist, ohne daß es noch einer besonderen Ab- tretungserklärung bedarf. Akzepte nehmen wir nur zahlungshalber an. Erst nach Einlösung der Wechsel erlischt unser Eigentum an der gelieferten Ware. . Betriebsstörungen. Feuer, Streik, Aussperrung, Mobil- machung, Krieg, sowie sonstige Fälle höherer Gewalt ent- binden uns von der Lieferungsverpflichtung hinsichtlich der Zeit und des Preises, . Versand. Der Versand erfolgt auf Kosten und Gefahr des Käufers ab Fabrik Dresden. Wenn Käufer keine beson- dere Anweisung erteilt, bleibt Art und Weise der Ver- sendung und der Weg unserem Ermessen überlassen. Die Lieferung vollständiger Räder erfolgt mit Werk- zeugtasche und mit dem erforderlichen Werkzeug. Bei Rädern ohne Gummi werden Reparaturkästchen und Rahmenluftpumpen nur gegen besondere Berechnung mit- geliefert. 5. Bruch- und Transportversicherung bis zum Bahnhof der Empfangsstation decken wir gegen Berechnung, Beschädigungen oder Verluste auf dem Bahntransport sind zur Geltendmachung von Ersatzansprüchen sofort bahn- amtlich auf dem Frachtbrief unter genauer Angabe der beschädigten oder verlorenen Teile zu bescheinigen. Der Frachtbrief muß außerdem mit folgendem Vermerk versehen sein: „Ich (Wir) trete(n) hiermit alle Ansprüche aus diesem Frachtbriefe an die Allgemeine Versicherungs-Gesellschaft für See-, Fluß- und Landtransport in Dresden ab," (Ort, Tag und Unterschrift.) Nur gegen Einsendung dieser Unter- lagen leisten wir Ersatz. ; . Beanstandungen der Ware können nur berücksichtigt werden, wenn sie unverzüglich nach Empfang der Ware, spätestens innerhalb 8 Tagen, schriftlich erfolgen. . Garantie. Für die Beschaffenheit unserer Lieferung haften wir in der Weise, daß wir für alle Mängel, die auf Material- oder Fabrikationsfehler zurückzuführen sind, kostenlos Ersatz leisten; Von der Haftung ausgeschlossen sind Schäden, die auf natürliche Abnutzung oder unsachgemäße Behandlung des Lieferungsgegenstandes zurückzuführen sind, desgleichen Teile, die wir nicht selbst herstellen, z, BB Gummireifen, Holzfelgen, Holzkotschützer, Pedalgummi. Die Entscheidung darüber, ob wir fehlerhafte Teile instand setzen oder ersetzen, steht bei uns. Weitergehende Ansprüche, etwa auf Schadenersatz und dergleichen, sind ausgeschlossen, . Ersatzleistung. Fehlerhafte bzw. reparaturbedürftige Teile, aus deren Zustand die Ersatzpflicht hervorgeht, werden nur dann nach unserer Wahl kostenlos ersetzt bzw. instand gesetzt, wenn die schadhaften Stücke vorher franko ein- gesandt werden. Die Rücksendung erfolgt zu Lasten des Empfängers, ‚ Abschlüsse. Die Abnahme der gekauften Menge hat zur Lieferung innerhalb der Abschlußzeit möglichst gleichmäßig verteilt zu erfolgen. Verzögerter Abruf verursacht unter Umständen erheblich spätere Lieferung. Es steht uns frei, für die innerhalb der Abschlußzeit nicht abgenommenen Fahrräder vom Vertrage zurückzu- treten, Vertragserfüllung oder Schadenersatz zu verlangen, Abschlüsse bedürfen zu ihrer Gültigkeit unserer schrift- lichen Bestätigung. ‚ Kreditgewährung. Die Einräumung eines Kredits und die jeweilige Bemessung der Höhe desselben bleibt uns jeder- zeit vorbehalten; auch sind wir berechtigt, von weiteren Lieferungen abzusehen, falls der Käufer mit seinen Zahlungs- verpflichtungen im Rückstande bleibt oder einen unserem Ermessen nach zu hohen Kredit beansprucht, ohne daß der Käufer dadurch von seinen Abschlußverbindlichkeiten ent- bunden wird. Wir sind berechtigt, bei Erhalt einer uns nicht genügend erscheinenden Auskunft, vorherige Zahlung zu fordern, auch wenn ein Ziel vereinbart war. Jedes Aufrechnungs- und Zurückbehaltungsrecht gegenüber unseren Ansprüchen ist ausgeschlossen. . Welterverkauf. Für den Weiterverkauf (Kleinverkauf) gelten die jeweiligen Händlerpreise mit dem prozentualen Aufschlag, der von den Fachverbänden als Bruttogewinn festgesetzt wird. Außerachtlassung dieser Vorschrift berechtigt uns, von dem Auftrag zur Lieferung zurückzutreten, wenn unser wieder- holtes Ersuchen um vertragsmäßiges Verhalten seitens des Käufers unberücksichtigt geblieben ist. Auch nach Ablauf der Abschlußzeit darf der Käufer das Fabrikat weder billiger noch außerhalb des ihm vertraglich zugestanden gewesenen Bezirkes verkaufen, . Verkaufsgebiet. Der Käufer darf die ihm gelieferten Waren nur innerhalb des vereinbarten Gebietes anbieten, verkaufen oder vermieten; seine Wiederverkäufer, Bevollmächtigten, Agenten usw. hat er dementsprechend zu verpflichten, Er verpflichtet sich ferner, alle bei ihm aus anderen Bezirken oder zum Bezug nach solchen eingehenden Anfragen und Bestellungen auf unsere Erzeugnisse ohne Entschädigung an uns abzugeben, insbesondere auch diejenigen, welche den Export betreffen. . Abgabe für Verkauf in fremde Verkaufsgebiete. Für jeden Fall der Verletzung des Punktes 11, sei es durch den Käufer selbst oder durch seine Wiederverkäufer, Bevollmächtigten, Agenten usw., hat er eine der richterlichen Entscheidung nicht unterliegende Entschädigung von 10% vom Händlerpreis der in Frage kommenden Gegenstände an uns zu zahlen. Diese Entschädigung ist für den benachteiligten Händler bestimmt, in dessen Gebiet vertragswidrig geliefert wurde. Wir treffen diese Bestimmung allgemein,so daß sie gegebenen- falls auch dem Käufer zugute kommen kann. Der Empfänger der Entschädigung übernimmt dagegen die Abwicklung der etwa aus der Garantie (Punkt 7) folgenden Ansprüche, Zur Begründung eines Anspruches auf eine derartige Entschädigung sind uns die Fabriknummer des Gegen- standes, seine genaue Bezeichnung, Namen und Anschrift des Empfängers aufzugeben, am besten „eingeschrieben”, und zwar innerhalb drei Monaten vom Tage des Bekannt- werdens des Falles ab. Später können wir derartige An- sprüche nicht mehr berücksichtigen. Kann der betreffende Händler nachweisen, daß die Abwanderung des Verkaufsgegenstandes in ein fremdes Verkaufsgebiet ohne sein Wissen erfolgt ist, so hat er die Entschädigung nicht zu zahlen. Hat der Händler gegen Punkt 12 dreimal verstoßen, so sind wir berechtigt, von weiteren Lieferungen an ihn zurück- zutreten, ohne ihm Schadenersatz zu schulden. . Beendigung der Geschäftsverbindung. Bei Beendigung der Geschäftsverbindung hat der Käufer auf unser Verlangen die auf unsere Firma bezüglichen Hinweise, Aufschriften, Plakate usw. innerhalb vier Wochen zu entfernen. 15, Erfüllungsort und ausschließlicher Gerichtsstand ist für beide Teile Dresden. II, Zahlungsbedingungen. Wir gewähren bei Zahlung in bar innerhalb 7 Tagen nach Rechnungsdatum 10°/, oder innerhalb 30 Tagen 2% Skonto, Bei Zahlung innerhalb 90 Tagen hat uns der Käufer ein Akzept mit 3 Monaten Laufzeit dato Faktura sofort nach Erhalt der Rechnung einzusenden. Nichteinhaltung der Zahlungsbedingungen hat Be- rechnung von Verzugszinsen in Höhe der üblichen Bank- zinsen zur Folge, Ist der Käufer im Zahlungsverzug, so sind wir be- rechtigt, auch die später fällig werdenden Beträge sofort anzufordern,

Naumann Räder Preisliste 1930er Jahre


Von
1930 - 1939
Seiten
3
Dokumentenart
Preisliste
Land
Deutschland
Marke
Seidel und Naumann
Quelle
Heinz Fingerhut
Hinzugefügt am
04.05.2019
Als Gast hast Du Zugriff auf die Vorschau in reduzierter Qualität, als Vereinsmitglied des Historische Fahrräder e.V. kannst Du auf die höher aufgelöste Standard Qualität zugreifen.
Vorschau (549 KiB) Standard (1,09 MiB) Publikationsqualität anfordern wird später freigeschaltet

Ähnliche Dokumente

Naumann Prospekt mit Preislisten 1930er Jahre
1930 - 1939, Prospekt, 6 Seiten
Naumann Fahrräder Katalog 1930er Jahre
1932 - 1937, Katalog, 16 Seiten
Naumann Katalog 1930er Jahre (2)
1930 - 1939, Aktie, 12 Seiten