Wanderer Katalog 1936

WZULILTLEETE VE re e - man kennt sie überall, Hunderttausende fahren heute WANDERER-Räder. Wieso? Warum? Nun: Das Gute bricht sich Bahn. Schon bei Auswahl der Rohre für die Herstellung der Rahmen beginnt die sorgfältige Arbeit: Auf die Zusammensetzung des Stahles, seinen Kohlenstoffgehalt, den Härtegrad kommt es an. Chemiker, Physiker und unsere in über 50 Jahren gesammelten Erfahrungen geben den Ausschlag. Die Rohre unter Verwendung von Außenmuffen zum Rahmen zu fügen, ist Aufgabe der Schlosser. Dank ihres Könnens entstehen Meisterwerke gut durch- dachter Konstruktion. Mit dem Schließen der Verbindungsstellen nach bewährten Verfahren endet die Herstellung des rohen Stahlrahmens. Unter ähnlichen Voraussetzungen werden die hunderterlei Zubehörteile angefertigt, die zu dem äußerlich sehr einfach aussehenden Fahrrad gehören. Nun folgt eine Unzahl von Arbeitsvorgängen, die alle darauf hinzielen, den Metallteilen ihre Festigkeit zu erhalten, sie gegen Witterungseinflüsse zu schützen und dem Rad außerdem ein elegantes Aussehen zu geben. Es sind die Vorbereitungen für die Lackierung und Verchromung. Das Schleifen und Polieren der Teile von kundiger Hand und sorgfältigeU tung der verschiedenen Reinigungsbäder sind dabei von großerBedeutung. Die WANDERER-Facharbeiter leisten in dieser Hinsicht besonders gute Arbeit. Der Lack der WANDERER-Räder springt selbst bei Stößen und Schlägen nicht ab und die auf Nickelunterlage verchromten Teile behalten auch bei starker Beanspruchung ihren eleganten Silberglanz. Die allseitig anerkannte Präzisionsarbeit findet bei den Tretlagern und Steuerungsteilen überzeugenden Ausdruck; denn nicht ohne Grund genießen die WANDERER-Räder den Ruf besonders leichten Laufes. Bewährte Modelle namhafter Herstellerfirmen für Sättel, Naben, Reifen usw. vervollständigen 1 das WANDERER-Fahrgestell zu dem Markenfahrrad WANDERER. -- y- x 413 yH FD Auf den folgenden Seiten stellen wir nun die verschiedenen A WANDERER-Räder vor. Auch für Sie ist bestimmt ein Modell AN, f dabei, das Ihren Anforderungen entspricht, das Ihnen Freude! ni bereiten wird. Bitte, überzeugen Sie sich. WANDERER-Knabenrad NVV/ Rahmenhöhe: 45 cm, schwarze Lackie- rung, blau-silber Zierlinien, blanke Teile auf Nickelunterlage verchromt, MODELL H26 eter, dieses kleine Kerlchen, fährt täglich mit seinem WANDERER-Rad quer durch die Stadt zur Schule. Sie sollten ihn einmal sehen, wie gewandt er sich im Straßenverkehr benimmt. 4 Radfahren macht eben verkehrssicherl > Ww IIWANDERER-Mädchenrad Komet-Freilaufnabe, 26x 1,75’ Draht- reifen,Kernledersattel,geg. Zuzahlung Strahlenkopf u. Torpedo-Freilaufnabe n MODELL Di Era und Lotte sieht man es an, daß sie & durch ein WANDERER-Rad soviel an die frische Luft kommen. Ihre Eltern haben gut daran getan, den beiden für die zufriedenstellende Zensur ein WANDERER-Rad zu schenken Ba: 75,. von seinem Heim wird eine Siedlung gebaut. ‚otor-Einzelheiten: 60 ccm Zweitakter mit 1,2 PS Leistung, Brennstoffverbrauch 1,5 I auf 100 km, 5 Watt- Das WANDERER-Rac Magnet-Zündlicht. — Der Motor ist feststehend Die beiden WANDERER-Räder mi um die Torpedo-Freilaufnabe herumgebaut. 2 Er dreht sich somit nicht um die Radachse. Saxonette als jüngste Schöpfung des Fahrrad - Baues erscheinen uns würdig, die Revue der WANDERER-Räder zu eröffnen, denn Motor, Fahrgestell und Preis sind außergewöhnliche Leistung. Max, der Maurer, fährt täglich mit seiner WANDERER-Saxonette | hin. So hat er billige, bequeme und schnelle Fahrt. % e j | ahrgestell-Vorzüge: Hohe Stobilität durch Rahmen aus naht- mit Saxonette losen Stahlrohren und OEM lebe, R S durch das gekröpfte Oberrohr bequeme lage en N 2 ea des ale der-Elastic-Sattels. Vorderrad 30 km pro Stunde zurückgelegt werden. NVA ee ehe et ee en; Diesmag Maßstab für seineVerwendungs- Zuzahlung von RM 6,- Federgabel: "möglichkeit sein. Wer schneller fahren will, sollte ein 98 ccm-WANDERER- ‚Motorfahrrad bevorzugen. OD =uR eim Befahren von Feldwegen ist ein leicht lenkbares und stabiles Fahrzeug besonders wertvoll. Die. Bäuerin vom Erlenhof hat sich daher vor kurzem ein WANDERER-Rad mit Saxonette angeschafft. WANDERER-Tourenrad IyyY Rahmenhöhen: 50, 55, 60 cm, das Her- renrad außerdem in 65 cm, schwarze Lackierung, blau-silber Zierlinien, blanke Baer Teile auf Nickelunterlage verchromt, i Waren es mit 2) Ketten auserlesener Qua- lität geliefert. Das ist einer der Gründe, weshalb die WANDERER-Räder so zu- verlässig sind WANDERER-Tourenrad Komet-Freilaufnabe, 26 oder 28x1,75” Drahtreifen, Elasticsattel, gegen Zu- zahlung Strahlenkopf und Torpedo- Freilaufnabe Ile Modelle, die serien- mäßig mit Komet-Freilauf- nabe ausgestattet sind, können ge- gen Bezahlung eines Aufpreises von RM 4,- auch mit Torpedo -Frei- laufnabe bezogen werden WANDERER -Tourenrad Rahmenhöhen: 50, 55,60 cm, das Her- renrad außerdem in 65 cm, schwarze — Lackierung, blau/silber Zierlinien, ge- Ha gen Zuzahlung Strahlenkopf, blanke M@Opjaull Teile a.Nickelunterlage verchromt, Tor- \ Bederkeeilsufnebe: 26 er x<1,75% N Drahtreifen und Leder -Elasticsattel a.) | 4: \ erg andwerker und Landwirte, die oft an einem Tag an verschiedenen Stellen arbeiten müssen, sparen durch die Benutzung eines WANDERER-Rades viel Zeit und häufig auch Fahrgeld WANDERER -Tourenrad Pdes Modells 34 gegenüber Modell 30 NV. . Verstärkt gezogene, naht- 4. Leder-Elasticsattelm.Gegenfed. lose Rahmenrohre 5. Bessere Vorderradnabe mit der 2. AußergewöhnlichstabileSchlitz- stärkeren 9,5-mm-Achse Von Sun lappen an der Hinterradgabel. 6. Torpedo-Freilaufnabe 3. Doppelte blau/silber Absetzung 7. Luftpumpei. b.Aüsf.als b.Mod.30 D34 Mi die Nachbarin noch auf Q’dem Marktplatz steht, ist Frau Meyer durch ihr finkes WANDERER-Rad schon vom Einkauf zurück. - Bubi freut sich darüber WANDERER -Tlourenraädıy Rahmenhöhen: 50, 55, 60 cm, das Herren- Str rad außerdem in 65 cm, schwarze Lackie- 1a rung, blau-silber Zierlinien oder auf Wunsch S ohne Zuzahlung mit silberfarbig geflammtem er u b > Vorzüge des Modells € . Besonders elegant aussehen- 3. Auf der Drehbank herge- de Lackierung, da sie vor der stellte Lagerschalen und Absetzung nochmals sorgfäl- _ -konen. tig poliert wird. 4. Staubdichtes Tretkurbelge- . Befestigungsauge für Schutz- triebe. blechstreben an der Vorder- 5. Besonders elegantes Ketten- radgabel, eine Annehmlich- rad mit WANDERER -Zeichen. keit für das Reifenwechseln. 6. Blockpedale in noch bessere: 'IWANDERER-Tourenrad Strahlenkopf, blanke Teile auf Nickelunter- lage verchromt, Torpedo -Freilaufnabe, 26 o Ei 28x 1,75“ Drahtreifen, Leder-Elastic- sattel. gegenüber dem Modell 34 Ausführung alsbeiModell34. 11. Westwood-Drahtfelge 7. Kette von höherer Qualität 12. Große Werkzeugtasche mit als bei Modell 34. : . 8. Bessere Vorrichtung für Len- Et Putzlappen undFlick- kerfeststellung. 9. Aufgeschraubte Lenkergriffe. 13. Handbremse mit Innenfeder 10. 2X1,8 mm Doppeldickend- und. formschön geschmiede- Speichen. tem Bremshebel. Das Herren-Fahrrad mit Zweiganggetriebe NN, 55 cm hoher Rahmen mit WANDERER -Klemm- 2 Muffen, schwarze Lackierung, blau/silber Zierlinien, bionke Teile EUER RS UNTERE verchromt, Torpedo- Freilaufnabe, 2-Gang-Wechselgetriebe im Tretlager- on) ZER gehäuse, 26 od. 28x 1,75“ Drahtreifen, Elasticsattel a} geschaffen. Wer sie be- achtet, bewahrt sich und # seine Mitmenschen vor Schaden 2 ie Verkehrsvor- schriften sind zur Sicher- heit aller Verkehrsteilnehmer | Das Damen -Fahrrad mit Zweiganggetriebe _ VA “ 2 MODELL 2 u retlagergehäuse mit 2 - Gang - Getriebe: Beschreibung auf Seite 31 f . ER 2 EL as Y) WANDERER- NYV, Rahmenhöhe: 50,55 und 60cm, schwarze Lackierung, mit ein- E oder zweifarbig geflammtem. lc Strahlenkopf, dazu passend Doppelzierlinien, blanke Tei R% auf Nickelunterlage verchromt, MODELL ECE i o lustig geht es 1 hier jeden Abend‘! h zu, denn gar viele SR | radeln nach Ar- \ beitsschluß noch zu | diesem herrlichen il Badeplatz. — Ein -' t | WANDERER- Rad würde Ihnen ähnliche Erholungs- stunden verschaffen Beim Radfahrer kommt der Appetit nicht erst mit dem Essen. ı, gerader Hinterbau, Ausfall- - Enden, Keillager, Komet-Frei- „laufnabe (gegen Zuzahlung a Torpedo-Freilaufnabe), 26 oder 3 Me x 1,75“ Drahtreifen, Elastic- attel. ) 4 ' Rad besitzt, kann es sich leisten, jeden Abend einen kleinen Ausflug in die Umgebung zu machen - wahrlich, e : = | \ \ s DIE REÄRIESS 4 SSEINE x ein schöner as “. Feierabend! Rahmenhöhen: Bei Herrenrad 53, 56 und 61 cm, bei Damenrad 50 oder 55 ein SENWERZE Lackierung mit ein- oder zweifarbig geflamm- MODELL tem Strahlenkopf und dazupassen- den Zierlinien, blanke Teile auf Nickelunterlage verchromt, R f)twas unbequem, aber man war dabei, man hat es gesehen, auch wenn das Eintrittsgeld fehlte. Der Dank gebührt wiederum dem WANDERER-Rad gerader Hinterbau, Ausfall-Enden, Keillager, Torpedo - Freilaufnabe, 26 oder 28 x 1,75” Drahtreifen, Leder - Elasticsattel, gegen Zu- zahlung grüne Lackierung, Renn- ausstattung und Leichtmetallteile. MODELL - ein Plätzchen zum Ausruhen, ein paar hübsche Wiesenblumen, A ein Glückskäferchen - man freut sich darüber und fährt froh- gestimmt nach Hause WANDERER Tour eo na | eb) SUR H3Ov Rahmenhöhe: 55 cm, extra langes und verstärktes oberes Rahmen- rohr, schwarze Lackierung, blau- silber Zierlinien, gegen Zuzahlung Strahlenkopf, blanke Teile auf Nickelunterlage verchromt, Tor- pedo-Freilautnabe, 2'/,-mm-Spei- chen, 26 oder 28 X 1,7/5”-Draht- reifen, Super - Elasticsattel, extra breite Pedale. DAFT NKNDERER-Ronnmaschine op) BE YA Die Torpedo-Dreigangschaltung wird normalerweise mit einem dreifachen Aufsteckkranz mit 17718719 Zähnen geliefert Rahmenhöhen: 55 oder 60. cm, grüne Lackierung, _\hp mit elfenbeinfarbigem Strahlenkopf, Holzfelgen " NG mit 27”-Schlauchreifen, Vorderrad-Felgenbremse, "A Torpedo-Freilaufnabe mit Rücktrittbremse oder GEF Freilauf-Zahnkranz und Hinterrad-Felgen-Bremse, 7° % nn AN rt Kettenrad mit 5- oder 3-Schrauben-Befestigung, Rennpedale mit Haken und Riemen, Lenker mit Vorbau, leichter Rennsattel, Zelluloid-Luftpumpe, gegen Zuzahlung Torpedo- oder WANDERER- -Gang-Schaltung und Leichtmetallteile. MODELL 10 WANDERER-Geschäftsrad Rahmenhöhen: 55, 60 oder 65 cm, langes starkes Ober- rohr, schwarze Lackierung, grüne Zierlinien, blanke Teile auf Nickelunterlage verchromt, Torpedo-Freilaufnabe, 26 oder 28x1,75" Drahtreifen, Kernleder- oder Super- Elasticsattel, gegen Zuzahlung Firmenschild und Vorder- rad-Rohrgepäckträger ihr ritz und Johann, zwei Händler, die Geschäft ver- stehen. Mit dem WANDERER-Rad fah- rensietäglichvon Ort zu Ort. Das kostet nichts,bringtihnen jedoch Gewinn Dieser abnehmbare Vorderrad-Rohrgepäckträger kann mit allen WANDERER-Damen- und Herrenrädern gegen Bezahlung des Mehrpreises von RM 11,50 geliefert werden. Die Befestigung am Rahmen erfolgt durch Muffen &® ie Brötchen vom Bäckermeister Pfifig kommen im- merknuspriginsHaus. Dasmacht dierasche Zustellung mit dem WANDERER -Rad! WANDERER-Geschäftsrad Rahmenhöhe: 55 cm, schwarze Lackierung, grüne Zier- linien, blanke Teile auf Nickelunterlage verchromt, Tor- pedo-Freilaufnabe, flacher Vorderrad-Rohrgepäckträger mit Ständer, Firmenschild, Vorderrad 20°, Hinterrad 26x 2" Drahtreifen, kräftiger Leder-Elasticsattel Das Geschäftsrad Modell II wird serienmäßig mit flachem Gepäckträger ausgestattet. Mit fester Umrandung kostet der Gepäckträger RM 4,50 mehr, mit ver- stellbarer Umrandung RM 10,- mehr WAND | Rr- Mılitarrad gebaut nach den Bestimmungen des Reichs- kriegs-Ministeriums, schwarze Lackierung, ohne Zierlinien [eneh die sonst blanken Teile sind schwarz lackiert), Torpedo-Freilaufnabe, 26 oder 28 x 1,75’ Drahtreifen, abnehmbarer Lenker, besonders stabiler Gepäckträger mit Riemen, Dynamo-Beleuchtung SP Schild am Steuerkopf des Rades bietet Gewähr dafür, daß es sich um ein WANDERER- Qualitätserzeugnis handelt MODELL Lo m WANDERER-Arbeitsdienstrad gebaut nach den Bestimmungen des Reichs- arbeits - Ministeriums, schwarze Lackierung = x ohne Zierlinien (auch die sonst blanken Teile 3 NAVY. sind schwarz lackiert), Torpedo - Freilaufnabe, 26 oder 28 x1,75" Drahtreifen, stabiler Gepäckträger, Dynamo - Beleuchtung, 24, mm Speichen 1 | MODELL 17 5‘ IN. Verchromung und die Reliefform ‚des Firmenzeichens ist ein Beweis dafür, daß \bei der Herstellung der WANDERER-Räder | auch aufKleinigkeiten geachtet wird ERSTE Na internationalen Wettfahr- bestimmungen gebaut, unter Berück- sichtigung der neuesten Erfahrungen im Radballspiel. 53 cm Rahmenhöhe, bronze- farbig lackiert, kurzund extra stark, dennochleicht gehalten, Übersetzung I9X14-Zähne, °/;” X °/,n”- Teilung, 165 mm lange Keilkurbeln. Laufräder: Holz- felgen mit Schlauchreifen 26x 1°/,”, mit extra starken Naben, mit je 48 glatten, starken Stahlspeichen. ' 4 i I \ | j | IE \ % WANDERER-Saalmaschine Qyy7 MODELL [1 Nach internationalen Wettfahr- bestimmungen gebaut. Voll- ständig vernickelt oder schwarz lackiert, 54 cm hoch, Holzfel- gen mit Schlauchreifen 26x 1°/3”, mit extra starken Naben, mit ie 48 glatten, starken Stahl- speichen, Übersetzung 27x 20- Zähne, °/,X ®/,s“-Teilung. ; Sport - MotorfahrradQyy7 Kräftig gebauter Rahmen, grüne Lackierung, blanke Teile auf Nickel- unterlage verchromt, 98 ccm Sachs- Motor mit angeblocktem Zweigang- etriebe, Leerlauf und 15 Watt- ündlicht, für Standlicht Stabbatterie, =, FD SYY7 WANDERER - Damen-Motorfahrrad OD) ER 3a Leistung) Brennstoffverbrauch 2,2-2,5 | auf 100 km, 7-1-Tank, FÜ WANDERER- Geländefedergabel, Ausfall-Enden, Torpedo - Rücktritt, Vorderrad- und rommelbremse, 26 x 2,25” Ballonreifen. TEE Bei derAnschaffung eines WANDERER-Tourenrades kann der Käufer zwischen 3 Lenker - Ausführungen wählen: Type G=sog. engl. Form Type N= neudeutsche F. Type J= deutsche Form Mit dem Rennlenker M wird serienmäßig nur die WANDERER -Rennmaschi- ne Modell 7 ausgestattet. Außerdem ist diese Len- kerform gegenZuzahlung auch bei-den WANDERER- Sporträdern erhältlich. Die zweckmäßige Rah- menhöhe wird durch das Schrittmaß des Fahrers bestimmt. Als Richtlinien gilt folgendes: Schrittlänge Rahmenhöhe 66-71 cm ....50 cm PERL EN En 3 78-83 cm ....60 cm 84-90 cm ....65 cm Die Rahmenhöhe wird gemessen von der Mitte des Kurbellagers bis zur oberen Kante des Sattel- stützrohres. IN \ ! IA T *E YA N Ku Schrittlänge Das WANDERER- IGANGGETRIEBE Wenn ein Auto am Berg nicht mehr so richtig will, wenn es der Motor nicht mehr schafft, dann - ja dann wird einfach geschaltet,man nimmt den kleineren Gang. Wenn die Kraft eines Radfahrers am Berg oder beim Fahren im Gegenwind nicht mehr ausreicht, dann wird abge- stiegen, es sei denn, der Betreffende ist einer der beneidenswerten Besitzer eines Wanderer - Rades Modell 2. Diese Räder sehen nicht viel anders aus als andere Wanderer-Räder, besitzen jedoch in ihrem Tretlagergehäuse ein Zweigang - Wechselgetriebe. Es kann also wie beim Kraftfahrzeug auf den kleineren Gang geschaltet werden, und sofort geht es leichter, um 23°/, leichter, denn das ist der genaue Unterschied des Übersetzungs- verhältnisses. Ein vollkommen dichtes Leichtmetallgehäuse schützt das-Getriebe gegen Eindringen von Staub und Wasser und ver- hindert ein Austreten des Getriebefettes, so daß keinerlei Pflege erfor- derlich ist. Bei Einschaltung des kleinen Ganges, des Bergganges, tritt das auf Kugeln gelagerte Vorgelege in Funktion. Die vorzügliche Ausführung aller Lagerstellen und die Präzision der Zahnräder bieten Gewähr für ein geräuschloses Arbeiten des Getriebes. Normalerweise werden die Wanderer- Zweigang-Räder mit einer zweckmäßig angeordneten Kulissenschaltung ge- liefert. Wer die Hände beim Fahren am Lenker lassen will, wird jedoch die neue Fußschaltung bevorzugen. Alles in allem: Das Herrenrad H2 und das Damen-Rad D2 sind Wanderer- Räder, für die es sich lohnt, etwas mehr als üblich auszugeben.

Wanderer Katalog 1936


Von
1936
Seiten
32
Dokumentenart
Katalog
Land
Deutschland
Marke
Wanderer
Quelle
Heinz Fingerhut
Hinzugefügt am
30.04.2019
Als Gast hast Du Zugriff auf die Vorschau in reduzierter Qualität, als Vereinsmitglied des Historische Fahrräder e.V. kannst Du auf die höher aufgelöste Standard Qualität zugreifen.
Vorschau (1,73 MiB) Standard (4,78 MiB) Publikationsqualität anfordern wird später freigeschaltet

Ähnliche Dokumente

Wanderer Prospekte 1937
1937, Prospekt, 6 Seiten
Wanderer Faltblatt 1938
1938, Faltblatt, 3 Seiten
Wanderer Preislisten 1930er Jahre
1930 - 1939, Preisliste, 48 Seiten