Bauer Räder Faltblatt 1930er Jahre

+, ader von Bauer „eine Freude von Dauer” s treibt in die Ferne mich mächtig hinaus! So heißt es im Liede, — so ist es auch in Wirk- lichkeit. Und gerade uns Deutsche steckt ja die Wanderlust im Blute. Am allerschönsten ist es natürlich, wenn man die nähere oder weitere Um- gebung, unabhängig von Fahrplänen und staubi- gen, verkehrsreichen Chausseen, auf dem Fahr- rad durchstreifen kann: Das ist die beste Erholung! Und im Beruf, auf dem Wege von und zur Arbeits- stätte ist dasFahrrad für viele, viele Volksgenossen geradezu unentbehrlich. Aber auch da, wo Straßenbahn oder Autobus gute Fahrgelegen- heit bietet, ist es weit billiger und bequemer. Natürlich muß es ein gutes Rad sein, zweckmäßig durchkonstruiert, zuverlässig und stabil gebaut, ein Rad, das besonders leicht fährt und durch ein gefälliges Äußere auch dem Auge etwas bietet. Kaufen Sie also nicht irgendein Fahrrad, wählen Sie vielmehr bedachtsam, — denken Sie an den Satz: Radler, sei schlauer, — fahr’ Marke „Bauer“! Modell l. Geschmackvolles und gediegenes Gebrauchsrad. Aus bestem Stahlrohr außengelöteter Rahmen mit Muffen, tiefschwarz emailliert mit Linien Nr. 5, D-Glockenlager mit aufgeschraubtem Kettenrad mit Rand, 70-mm-Vorbaubleche mit Figur, Torpedo-Freilauf, la Reform-Elastik-Sattel, Blockpedalen, la Drahtreifen, Felgen schwarz mit Linien Nr. 5, Glocke, Rückstrahler. BAUER-Schild und Abzug. Ballon oder Halbballon. Modell Il. Schweres und stabiles Tourenrad. Rahmen aus bestem Stahlrohr. Außengelötet mit Muffen wie bei Modell I, tiefschwarz emailliert mit Linien Nr. 3, S-Glockenlager, Kettenrad mit Rand, 70-mm-Vorbaubleche mit Schutzblechfigur, Rico- oder Komet-Freilauf, Elastik-Sattel, Blockpedalen, la Drahtreifen, Felgen schwarz mit Linien Nr. 3 oder gritzner- farbig, Glocke und Rückstrahler. BAUER-Schild und Abzug. Ballon oder Halbballon. Modell Ill. Solides und billiges Fahrrad. Geschweißter Stahlrohr-Rahmen. Verbindungsstellen verstärkt, tiefschwarz emailliert mit serienmäßigen Linien Nr. 2. S-Glockenlager, 60-mm-Vorbaubleche mit Figur, Centrix-Freilauf, Elastik-Sattel, Blockpedalen, la Drahtreifen, Felgen schwarz mit Linien Nr. 2 oder gritznerfarbig emailliert, Glocke, Rückstrahler. BAUER-Schild und Abzug. Ballon oder Halbballon. Als Jugendrad mit Rädern 26x 1,75x2'. Ausstattung wie oben zum gleichen Preise lieferbar. Mit Bereifung 24x 11/3” als: Knabenrad, Mädchenrad. Jubiläums-Modell. Flottes Sportrad in solider Aufmachung. Rahmen wie Fliegerrad, la tiefschwarz emailliert mit Linien Nr. 5, Felgen und Bleche mit breiten marmorierten Silber- Bandlinien, 70-mm-Vorbaubleche mit Figur, Silber geflammter Stern am Rahmen, la Glockenlager mit angewalztem Rand, Torpedo-Freilauf, Flügel-Muttern, Reform-Elastik-Sattel, la Drahtreifen, Blockpedalen, Glocke, Rückstrahler. BAUER- Schild und Abzug. Nur Ballonausführung. Flieger-Modell. Außengelöteter Rahmen mit Muffen und starrer Farben rot Nr. 1, grün Nr. 3, stahlblou Nr. 1] mit passendem, zw passend zum Rahmen, Komet-freilauf, Schwing-Elastik-Sattel, Blockpe Rückstrahler. BAUER-Schild und Fliegerabzug. Nur Ballonausführung Modell BAUER ‚‚Aero‘’. Aus bestem Molyb.-Stahlrohr, auße la tiefschwarz emailliert mit Silberstern, Keilgetrieb Felgen, Schutzbleche 70 mm und Bremse aus Leichtmetall, Leichtmetall. Schutzbleche und Felgen mit breiten, schwarzen Streifen A figur. Gewicht etwa 13 kg. BAUER-Schild und Abzug. Nur Ballonausführ u BAUER-Super-Sport ‚„‚Aero‘‘. BAUER-Super-Sport-Leichtmetall-Renner, Ra 2Kabelbremsen ausleichtmetall, F& S-LeichtmetallnabenmitKettensch BAUER-Motorfahrrad. Ausrüstung: 98-ccm-Sachsmotor, Leistung 2,2 PS, Brennstoffverbrauch etwa 2 Liter auf 100 km, Zweiganggetriebe mit Lehrlauf und Zweischeiben-Kupplung, Torpedo- Hinterradnabe mit Rücktrittbremse, Vorderradbackenbremse, Preßstahl-Federgabel, ver- stärkte Steuerteile, starke Motorrad-Lichtanlage mit Rücklicht und abblendbarem Scheinwerfer, starke Stahlfelgen, 26x 2,25 Ballonreifen mit verstärkter Lauffläche, 21/; mm starke Speichen, breite Gummiklotz-Pedalen, gutgefederter breiter Elastik-Sattel, stabiler Kippständer, langes verchromtes Auspuffrohr, Rahmen und Schutzbleche tiefschwarz oder bunt emailliert, alle blanken Teile hochglanz verchromt NIVWVWIJHNV-NI31IN.3N4I3M JINVI

Bauer Räder Faltblatt 1930er Jahre


Von
1930 - 1939
Seiten
4
Dokumentenart
Faltblatt
Land
Deutschland
Marke
Bauer
Quelle
Heinz Fingerhut
Hinzugefügt am
15.04.2019
Als Gast hast Du Zugriff auf die Vorschau in reduzierter Qualität, als Vereinsmitglied des Historische Fahrräder e.V. kannst Du auf die höher aufgelöste Standard Qualität zugreifen.
Vorschau (480 KiB) Standard (1,95 MiB) Publikationsqualität anfordern wird später freigeschaltet

Ähnliche Dokumente

Bauer Fahrräder Preisliste 1938
1938, Preisliste, 2 Seiten
Bauer Fahräder Preislisten 1936 1937 1930er Jahre
1936 - 1937, Preisliste, 6 Seiten
Bauer Fahrräder Preisliste 1937
1937, Preisliste, 2 Seiten