Diamant Faltblatt 1936

Das Tourenrad für den täglichen Gebrauch: Halbballon-Bereifung, Außenlötung, 52, 55 und 60 cm hoch, tiefschwarz schlagfest emaillliert, Rahmen, Gabel und Bleche geschmackvoll doppelt abgesetzt, Felgen mit Silbermitte, auf Wunsch holzfarbige Mitte und Linien, Glocken- oder Keillager, Ketienrad mit Auflegerand, Laufräder 28x1,7’” Wulst-, auf Wunsch Drahtreifen, Lenker deutsche oder englische Form mit kurzem Vorbau, Gummiklotz-Pedale. Mit Komet-Freilauf RM 68,— Mit Torpedo-Freilauf RM 72,— Bequemes Gebrauchsrad: Vollballon-Bereifung, Außenlötung, 52, 55 und 60 cm hoch, tiefschwarz schlagfest emailliert, Rahmen, Gabel und Bleche geschmackvoll doppelt abgesetzt, Felgen mit Silbermitte, auf Wunsch holzfarbige Mitte und Linien, Glocken- oder Keillager, Ketten- rad mit Auflegerand, Laufräder 26x2”, Draht-, auf Wunsch Wulstreifen, Lenker deutsche oder englische Form mit kurzem Vorbau, Gummiklotz- Pedale. Mit Komet-Freilauf RM 73,50 Mit Torpedo-Freilauf RM 77,50 Besonders leichtes Tourenrad sportlicher Bauart, „Stadtverkehrs- Modell”: Halbballon-Bereifung, Außenlötung, 52,56 u.60 cm hoch, silber- blau oder schwarz emailliert mit Strahlenkopf, Chromfelgen, aufWunsch gegen Aufpreis Leichtmetall-Felgen, Laufräder 26x1,75°, Draht-, auf Wunsch Wulstreifen, -Gesundheitslenker, Keillager, Keitenrad mit Auflegerand, Gummiklotz-Pedale. Mit Komet-Freilauf RM 84,50 Mit Torpedo-Freilauf RM 88,50 Rennrad für die Straße: außergewöhnlich leichter Rahmen, moderne Konstruktion, Außenlötung, 52, 58, 58 und 60 cm hoch, silberblau email- liert mit Strahlenkopf, Leichtmetall-Sattelstütze, Leichtmetall-Naben, brünierte Speichen, Kurbeln für Dreiarm-Befestigung, Holzfelgen, Schlauchreifen 27x1!/3””, auf Wunsch 27x1!/,, mit Torpedo, auf Wunsch zum gleichen Preis mit starrer Nabe und Freilauf-Zahnkranz, Diamant - Rennlenker, Du -Rennpedale. Mit Torpedo-Freilauf RM 135,— Ballspielrad (Weltmeisterklasse) außergewöhnlich stabil und wendig, Aufenlötung, Getriebe extra stark, Sattelstütze waagerecht liegend, neue Lenkerklemmung (D.R.G.M.), silberblau emailliert mitStrahlenkopf, Holzfelgen, Laufräder 26x1:/”, Schlauchreifen. RM 140,— Ausstattungsänderungen vorbehalten! Das Damenrad für den täglichen Gebrauch: Halbballon-Bereifung, Aufßenlötung, 51 und 56 cm hoch, tiefschwarz schlagfest emailliert, Rah- men, Gabel und Bleche geschmackvoll doppelt abgesetzt, gelgen mit Silbermitte, aufWunsch holzfarbige Mitte und Linien, Glocken- oder Keil- lager, Keitenrad mit Aufle erand, Laufräder 28x1,7°, Wulst-, auf Wunsch Drahtreifen, Lenker deutsche oder englische Form mit kurzem Vorbau, Gummiklotz-Pedale, Kleidernetz: solid, mit Ankerhaken, farbenfreudige Wirkung, Kettenkasten !/, geschlossen. Mit Komet-Freilauf RM 73,— Mit Torpedo-Freilauf RM 77,— Bequemes Gebrauchsrad: Vollballon-Bereifung, Aufenlötung, 51 und 56 cm hoch, tiefschwarz schlagfest emailliert, Rahmen, Gabel und Bleche geschmackvoll doppelt abgesetzt, Felgen mit Silbermitte, auf Wunsch holzfarbige Mitte und Linien, Glocken- oder Keillager, Kettenrad mit Auflegerand, Laufräder 26x2’, Draht-, auf Wunsch Wulstreifen, Lenker deutsche oder englische Form mit kurzem Vorbau, Gummiklotz-Pedale, Kleidernetz: solid, mit Ankerhaken, farbenfreudige Wirkung, Ketten- kasten !/, geschlossen. Mit Komet-Freilauf RM 78,50 Mit Torpedo-Freilauf RM 82,50 Besonders leichtes Damen-Tourenrad sportlicher Bauart „Die Schöne aus Sachsen”: Halbballon-Bereifung, Außenlötung, 51 und 56 cm hoch, silberblau oder schwarz emailliert mit Strahlenkopf, Chromfelgen, auf Wunsch und gegen Aufpreis Leichtmetall-Felgen, Laufräder 26x1,75°, Draht-, auf Wunsch Wulstreifen. Diamant-Gesundheitslenker, Keillager, Keitenrad mit Auflegerand, Gummiklotz-Pedale, Kleidernetz: solid, mit Ankerhaken, farbenfreudige Wirkung, Kettenkasten !/; geschlossen. Mit Komet-Freilauf RM 90,— Mit Torpedo-Freilauf RM 94,— Rennrad für die Bahn: neuzeitliche Bauart, in vielen und schweren Wett- bewerben bestens bewährt, Außenlötung, 52, 56, 58 und 60 cm hoch, sil- berblau emailliert mit Strahlenkopf, Leichtmetall-Sattelstütze, Kurbeln für Dreiarm-Befestigung. RM 135,— 22 Reigen» undKunstfahr-Modell, die Maschine der Meisterfahrer: Außen- lötung, Rahmen kurz und kräftig gehalten, silberblau emailliert mit Strahlenkopf, stabiles, breites Getriebe, neuartige Lagerschalen-Klem- mung, 150-mm-Kurbeln, neue Lenkerspannung (D.R.G.M.) verhindert das Verdrehen, leicht verstellbare Sattelstütze (D.R.G.M.), Holzfelgen, Laufräder 26x1,75”, Schlauchreifen. RM 440,— r ® Leichter Lauf auf ist weltbekannt! yo XI Sie erkennen jedes Diamant-Rad an der erstklassigen s g Ausstattung: D Blitzend verchromte Blankteile von größ- ter Haltbarkeit. @ Schwarze oder farbige Emaillierung, die schlag- und stokfest ist. (Sehr sorgfältig ist auchdieFelgen-undSchutzblechlackierung!) © Doppelte Linienabsetzung an Rahmen, Gabel und Schutzblechen in geschmack- vollen Farben. c) Künstlerisch ausgeführte Strahlenköpfe in ges. gesch. Mustern, evtl. gegen Aufpreis. © Stets mit ei- nem Elastik-Sat- tel; denn wer Diamant fährt, sollbequemfah- ren! & Stets mit Gummibereifung erster Güte (la),weildasBeste bekanntlich dasBilligste ist! Oi: Wunsch, evil. gegen Aufpreis, mit Diamant -Gesundheitslenker (ges. gesch.), dem Lenker mit „Millimeter-Steuerung". Wodurch ® Fahrräder sichWeltruf erwarben: Wenn Sie Diamant -Räder im Gebrauch prüfen - einer- lei, welcher Ausführung sie sind -, so wird Ihnen sofort auffallen, wie mühelos leicht Sie darauf fahren. Es ist, alsempfingen Diamant -Räder, einmal im Gang, immer neuen Eigenschwung aus sich selbst, als wühten sie, wie sehr es darauf ankommt, des Fahrers Kraft zu schonen, als wükten sie um dengroßenRufdesbeson- ders beschwingten, besonders leichten Laufes, den Diamant-Fahrräder überall geniefen, weil sie diese wertvolle Eigenschaft unzerstörbardurch vieleJahre, ja, Jahrzehnte auch der schwersten Ausnutzung bewahren. Das ist kein Zufallserfolg; denn die Rahmen der Diamant-Räder wurden von Anfang an so durchge- staltet, daß das Gewicht des Fahrers die Eigenbewe- gung des Rades fördert, und daf der Fahrer seine Be- wegungen aus bequemem Sitz und in gesundheitlich einwandfreier Haltung ausführt. Alle Teile der Diamane- Räder wurden nach diesem Gesichtspunkt gebildet und auf Grund langjähriger Beobachtungen sehr glück- lich aufeinander abgestimmt. Das letzte Zeugnis für dieses fortwährende Studium aller Vorbedingungen des gesundheifsfördernden Fahrens ist der ges. gesch. @Diamane-Gesundheitslenker, der dem Fahrer den körperrichtigen, unverdrehtien Armstütz gibt, Ver- steifungs-Ermüdung verhindert und genaueres, ver- kehrssicheres Lenken leicht macht. Neben den einzigartigen Fahreigenschaften begrün- det die allgemein bekannte Unverwüstlichkeit der Diamant -Räder das grobe Vertrauen, das Fachwelt und Verbraucher gleicherweisein die Marke Diamant setzen. Sie gilt als Gewähr für peinlich genaue, verantwortungs- bewuhte deutsche Werkmannsarbeit ebenso, wie für ausgesucht hochwertige, sorgsam geprüfte und er- probteWerkstoffeinjedem Teil! Sowerden die Diamant- Rahmen und -Gabeln von jeher mit zuverlässiger Außenlötung (Tauchlötverfahren) gearbeitet, so werden die in ungezählten schweren Rennen erprobten Diamant-Keillager (mit Schraubschalen staubdicht ge- schützt) ebenso wie die Glockenlager nur aus dem allerbesten Einsatzstahl gefertigt, so werden die Blank- teile aller Diamant -Räder in eigener, modernst ausge- bauter Anlage sauber undunbedingt haltbar verchromt, so ist die dreifache Diamant-Emaillierung bekannt da- für, dak sie härtesten Proben widersteht und lange Jahre ihr schönes Aussehen behält. Und so sind Diamant -Fahrräder selbstverständlich auch - schön! Ihre gut ausgewogenen Formen, die gewählten Farben, die von Künstlern entworfenen Verzierungen (z.B. die Silber-Chrom-Ausführung) und das gediegene Zubehör machen sie zu Rädern des guten Geschmacks. Diamant Wehrsport Das Rad für hohe Anforderungen: Aufenlötung, Halbballon, auf Wunsch und gegen Aufpreis Vollb allon, 55 und 60 cm hoch, olivbraun emailliert, beige abgesetzt, auf Wunsch feldgrau, rot abgesetzt, Keillager, starke Speichen und Pedale, Laufräder 28x1,7”°, Wulst- oder Drahtreifen, Lenker deutsche oder englische Form, kräftiger Gepäckträger mit Rad- ständer, auf Wunsch mit Schellen für Spatenbefestigung Mit Torpedo-Freilauf RM 83,50 Lieferrad Diamant 88 Bewährtes Transportrad : Außenlötung, mitleicht verstellbarem Gepäck- träger (D.R.G.M.), tiefschwarz emailliert, kräftige Pedale, dauerhafter Ledersattel. Firmenschild ohne Schrift. Mit Komet-Freilauf RM 427,— Mit Torpedo-Freilauf RM 131,— Herren:Leichtkraffrad mit 98-ccm-Sachsmotor: Vorbildliche Rahmen- konstruktion, überraschend gute Straßenlage, ideal abgefederte Vorder- gabel, Ausfallenden (ges, gesch.), Kettenspannrolle (D.R.G:M.), großer, etwa 7!],-Liter-Tank, tiefschwarz emailliert, auf Wunsch und gegen Auf- preis silberblau. RM 325,— Damen:Leichtkraftrad mit 98-ccm-Sachsmotor: Formschöner Rahmen- R bau, leichte Steuerung, große Zuverlässigkeit. M 338,— Unser Damast-Leichtmotorrad ist auch in Kickstarter-Ausführung lieferbarl Bitte fordern Sie Sonderangebotl Diamant Allwetter-Stadt Das richtige Modell für den Werktätigen in zweckmähiger Ausrüstung: Kräftiger Rahmenbau, Halbballon-Ausführung, Aufßenlöfung, schwarz emailliert mit oder ohne Strahlenkopf, Keillager, Laufräder 28x1,7”, Wulst-, auf Wunsch Drahfreifen, 2-mm-Speichen, ie -Gesundheits- lenker, stabil verstrebte, verlängerte Bleche mit Seitenschufz, Ketten- schützer, Leder-Elastiksattel. Mit Komet-Freilauf RM 78,50 Mit Torpedo-Freilauf RM 82,50 Diamant Allwetter-Land Gleiche Ausführung wie Allwetter-Stadt, aber für noch größere Bean- spruchungen eingerichtet: Rahmenrohre gleichdimensioniert und beson- ders starkwandig, Außenlötung, schwarz emaäilliertmitoder ohne Strahlen- kopf, Keillager, Laufräder 28x1,7”, Wulst-od. Drahtreif., 2! -mm-Speichen, verstärkte Vordernabe, iamant Gesundheitslenker, stabil verstrebte, verlängerte Bleche mit Seitenschutz, Kettenschützer, Leder-Elastiksattel. Mit Komet-Freilauf RM 78,50 Mit Torpedo-Freilauf RM 82,50 Diamant -Ausfallende (D.R.G.M.) Diamant -Ketten-Spannrolle (D.R.G.M.) ist stets ein besonders hoher Gegenwert für mäßigen Preisl 1081 VV.4. 36. ERASMUSDRUCK BERLIN S42

Diamant Faltblatt 1936


Von
1936
Seiten
2
Dokumentenart
Faltblatt
Land
Deutschland
Marke
Diamant
Quelle
Heinz Fingerhut
Hinzugefügt am
01.05.2019
Als Gast hast Du Zugriff auf die Vorschau in reduzierter Qualität, als Vereinsmitglied des Historische Fahrräder e.V. kannst Du auf die höher aufgelöste Standard Qualität zugreifen.
Vorschau (421 KiB) Standard (805 KiB) Publikationsqualität anfordern wird später freigeschaltet

Ähnliche Dokumente

Diamant Fahrräder Faltblatt 1930er Jahre
1930 - 1939, Faltblatt, 5 Seiten
Diamant-Fahrräder Katalog 1923
1923, Katalog, 36 Seiten
Diamant Sport-Räder Prospekt 1930er Jahre
1930 - 1939, Prospekt, 8 Seiten