Diamant Leichtmetall Fahrrad-Teile ca. 1939

TUT R774,3,05 SENKEN R TE NG SIEGMAR-SCHÖNAU 1 Form. Nr. 1163 U. 5 39 & Rennrad für die Strafe: außergewöhnlich ieichter Rahmen, moderne Konstruktion, Außenlötung, 52, 56, 58 und 60 cm hoch, silberblau email- liert mit Strahlenkopf, Leichtmetall-Sattelstütze, Leichtmetall-Naben, brünierte Speichen, Kurbein für Dreiarm-Befestigung, Holzfelgen, Schlauchreifen 27x11!/°, auf Wunsch 27x11”, mit Torpedo, auf Wunsch zum gleichen Preis mit starrer Nabe und Freilauf-Zahnkranz, Diamanı - Rennlenker, Dixnant-Rennpedale, Mit Torpedo-Freilauf RM 135, — Spezial-Rennrad für die Straße {mit Stahlteilen z. Zt. nicht liefer- bar!) jetzige Ausführung: Rahmen Chrom-Molybdänrohre, silberblau emailliert mit Strahlenkopf, Holzfelgen und Schlauchreifen 27 x 1!j2, mit Torpedo oder Freilaufzahnkranz; Lenker, Pedale mit Haken, beide Naben, vordere und hintere Felgenbremse, Hebelmuttern, Sattel- stülze und Sattelgestell aus Leichtmetall, Höhen 32, 55, 58 und 60 cm.

Diamant Leichtmetall Fahrrad-Teile ca. 1939


Von
1938 - 1940
Seiten
2
Dokumentenart
Werbeblatt
Land
Deutschland
Marke
Diamant
Quelle
Heinz Fingerhut
Hinzugefügt am
01.05.2019
Als Gast hast Du Zugriff auf die Vorschau in reduzierter Qualität, als Vereinsmitglied des Historische Fahrräder e.V. kannst Du auf die höher aufgelöste Standard Qualität zugreifen.
Vorschau (316 KiB) Standard (603 KiB) Publikationsqualität anfordern wird später freigeschaltet

Ähnliche Dokumente

Diamant Sport-Räder Prospekt 1930er Jahre
1930 - 1939, Prospekt, 8 Seiten
Diamant Faltblatt 1936
1936, Faltblatt, 2 Seiten
Diamant mit buntem Steuerkopf Werbeblatt 1936
1936, Werbeblatt, 2 Seiten