Wanderer Werbeblatt  1937 (2)

1312 (437100) Es gilt allgemein als besonderer Vorzug der WANDERER- Fahrräder, daf ihre Emaillierung bei Stößen und Schlägen nicht absplittert und außerdem ihren Hochglanz Jahre hin- durch behält. Damit ist nicht allein Gewähr für dauernd gutes Aussehen gegeben, sondern vor allem auch für lange Haltbarkeit der Räder, denn die Emaillierung schützt die Rohre vorzüglich gegen Witterungseinflüsse. Dies führte uns dazu, das wetterfeste Fahrrad WANDERER 40 herauszubringen, bei dem die Blankteile ebenfalls mit der schützendenHülle derWANDERER-Emaillierungüberzogen sind, jedoch nicht schwarz wie der Rahmen sondern silber- farbig. Durch ein neuartiges Verfahren ist es uns gelungen, eine silberfarbige Emaille zu schaffen, welche die gleiche hohe Halibarkeit wie unsere schwarze Hochglanz-Emaillie- rung aufzuweisen hat. Im übrigen sieht sie jedoch nicht aus wie Emaille, sondern wie ein metallischer Niederschlag, so daß der Metall-Charakter der Blankteile durch unsere silberfarbige Emaillierung stark betont wird. Da das Tretlager und die Vorderradnabe außerdem staub- und wasserdicht sind, hat WANDERER 40 alle Besonder- heiten, die man von einem wetterfesten Fahrrad erwarten kann. Neben der vollkommenen Unempfindlichkeit gegen Witte- rungseinflüsse bietet WANDERER 40 die Vorzüge leichten Laufes, schnittiger Form, guter Ausstattung und vor allem einer bei Fahrrädern bis dahin unerreichten Stabilität. Die außergewöhnliche Haltbarkeit hat ihre Ursache in der Ver- wendung von WANDERER-Klemm-Muffen (DRGM) bei der Herstellung des Rahmens. Es ist dies ein Verfahren, bei dem die Rohre keiner Wärmebehandlung unterzogen zu werden brauchen und deshalb ihre Urfestigkeit be- wahren. Bei dem WANDERER -Sportmotorfahrrad, dessen Rahmen ebenfalls durch WANDERER-Klemm-Muffen zu- sammengefügt ist, hat sich diese Verbindungsart bereits in zahlreichen schweren Zuverlässigkeitsfahrten ausgezeichnet bewährt. WANDERER 40 ist daher allen denjenigen besonders zu empfehlen, die für die Ausübung ihres Berufes, für die Fahrt zur Arbeitsstätte oder aber für die Freizeitstunden ein Rad benötigen, das auch ohne besondere Pflege stets gut aus- sieht und lange Lebensdauer besitzt. Auch Ihnen, verehrter Leser, würde WANDERER 40 bestimmtviel Freude bereiten. WAN DERE RH 40, das wetterfeste Herrenfahrrad Au mit 26 oder 28x 1,70° Wulstreifen mit 28 x 1,75" Drahtreifen e mit 26x 1,75 oder 2,00” Drahtreifen : ® Stabiler Rahmen mit WANDERER - Klemm - Muffen, fast alle Metallteile dreifach schlag- und stofjfest emailliert, derRahmen schwarz mit blauen und silbernen Zierlinien, die Blankteile silberfarbig, Tretlager und Vorderradnabe mit Filzringdichtung, Elastic-Sattel, Torpedo-Freilaufnabe {mit Komet-Freilaufnabe RM 4.— weniger). WANDERER DA“0, das wetterfeste Dear mit 26 oder 28x 1,70' Wulstreifen mit 28x 1,75" Drahlreifen mit 26 x 1,75 oder 2,00" Drahtreifen WANDERER-WERKE SIEGMAR-SCHONAU BEI CHEMNITZ

Wanderer Werbeblatt 1937 (2)


Von
1937
Seiten
1
Dokumentenart
Werbeblatt
Land
Deutschland
Marke
Wanderer
Quelle
Heinz Fingerhut
Hinzugefügt am
30.04.2019
Als Gast hast Du Zugriff auf die Vorschau in reduzierter Qualität, als Vereinsmitglied des Historische Fahrräder e.V. kannst Du auf die höher aufgelöste Standard Qualität zugreifen.
Vorschau (286 KiB) Standard (466 KiB) Publikationsqualität anfordern wird später freigeschaltet

Ähnliche Dokumente

Wanderer Prospekte 1937
1937, Prospekt, 6 Seiten
Wanderer Prospekt 1937
1937, Prospekt, 4 Seiten
Wanderer 2 Gang Werbeblatt 1930er Jahre
1935 - 1939, Werbeblatt, 2 Seiten