Lepper Corona-Elasco Sattel Werbeblatt 1935

Vorschau (212 KiB)

(orona-Elasco Besondere Vorzüge: Die aus Volleder bestehende Decke ist durch chemische Behandlung völlig wasserundurchlässig gemacht. Dieses Leder wurde bisher weder in der Leder- industrie hergestellt, noch in der Sattelfabrikation verwendet. Ein schwammartiges Aufsaugen von Feuchtigkeit und damit durchnäßte Sitz- fläche ist ausgeschlossen. Kein Ausrecken der Vollederdecke des „Corona-Elasco”-Sattels, selbst bei erhöhter mechanischer Beanspruchung und damit eine stets schnittige und elegante Linienführung Auf Grund der Wasserundurchlässigkeit ist eine unbegrenzte Haltbarkeit bei weichem, geschmeidigem Sitz gewährleistet. „Corona-Elasco‘-Ausführung ist in jedem Elasco-Modell lieferbar. Zur Kennzeichnung dieser Ausführung ist der betreffende Elasco-Sattel mit einem „C” hinter der Nummer zu versehen, z.B. Nr. 212C. H. Liesecke, Dessau Zerbsterstr. 57

Lepper Corona-Elasco Sattel Werbeblatt 1935


Von
1935
Seiten
1
Art
Werbeblatt
Land
Deutschland
Marke
Lepper
Quelle
Heinz Fingerhut
Hinzugefügt am
25.01.2020
Schlagworte
Als Gast hast Du Zugriff auf die Vorschau in reduzierter Qualität, als Vereinsmitglied des Historische Fahrräder e.V. kannst Du auf die höher aufgelöste Standard Qualität zugreifen.
Standard (332 KiB) Publikationsqualität anfordern wird später freigeschaltet

Ähnliche Dokumente

Corona Fahrradwerke Faltblatt 1904
1904, Faltblatt, 3 Seiten
Triepad Fahrradbau Katalog 1953
1953, Katalog, 48 Seiten
Triepad Fahrradbau Katalog 1955
1955, Katalog, 53 Seiten