Dixi-Fahrräder Preisliste 1924 (2)

Vorschau (353 KiB)

; > ns uN / ; N ; . 9 OOOO CNEL NCC TLN CLT ONLI T CCL LNL CNO CNCC LCC LOCLE LLT EEHEEEESESEEEEEEENN Maßgeber Zahlun auf S Liste 11. Sg ab 22. 9. 24. 000000000002... crc... 00.0.0000... 010. DIXI- WERKE EISENACH (FAHRZEUGFABRIK EISENACH) "ABTEILUNG FAHRRÄDER „Anſchrift: Dixi Eifenach / Fernſprecher Nr. 275 bis 278 | Reichsbank-Giro-Konto / Poſtſcheckkonto Erfurt Nr. 3610 / Draht- Bestellung, sondern die am Tage der Lieferung gültigen Preise, unabhängig davon, ob Zahlungen geleistet Sind. Sie verstehen sich netto ab Werk Eisenach ausschließlich MBS Bereifung, Yerparkane, Fracht, Versicherung etc. DIXI 50 Pre swertas E C Golda BB —. DIÄT SL Fleväntes Teure 0... 2 2. 2850 . 79.— DIN 52 Hochmodertes Toutenral E, > 83.— DIAT 56 Feines Halbrenurad - .. .. 2.25 ern DIAL 59. Fresswertes Damenrad . .. . 0 0. +. 87.— DIAI 609. TFiesantses Damemäd 0.2.2... 02,5, y 91- DIAF BE us Toren A 88.— DIX! 62 Luxus-Damenrad . . 0 93.— DIXI 63 Extra leichte, vornehme Luxus- Straßenrennmaschine Se : grau emaill. m. rotem Stern a/ Steuerk. n 100.— Schwarz emailliert (dopp. gefaßt) . . » 7 91.— DIXI 64 Aeußerst stark gehaltenes Geschäftszweirad | : ; | mit Schild ohne Aufschrift . . . 2 81. DIL bea 2... 3,2. 2... 2 2. > 75.— DIXI 66 Mädchenrad SE 4 OL Extra-Ausstattungen mit énténcectienten Aufpreis. Freilaufnabe mit Rücktrittbremse . en ER Pedane mit Rücktrittbremse Bereifung . (Jeweiliger Konven- tionspreis) “Verpackung. | Für die Verpackung wird berechnet: | E Lattenverschlag für 1 Rad ne. no Loa 4.85 Lattes 2 eE “O0 Latera M 3 ROO > LLO battervelschlas für A Röder Y 9.90 akenverschlag für a3 Ruder 2 a2 0.0.2 0.02. 05 205 12, Wellpappevernaekune. 7.2... 0 nn an s 1.10 Wellpappe mit Holzkreuz . . . aa 4 1.45 Verschläge erden: nicht a nen | Alle sonstigen Verpackungen werden angemessen berechnet. Pobiervernatkungen beim Versand in Verschlägen oder Waggonladungen werden besonders berechnet. Verpackung wird nicht zurückgenommen. Eine Goldmark ist gleich 2/42 U. S. A. Dollar. - a a di A de A A a a ZEN IIIS O EE a es a 3 Eat N N DES ASU Babe BL Re a er Be N le Ae 5 > IE 3 = DE | E O u ef für Fat rradhändler H: VFL SS 2% Z 5 Die nachstehenden Preise sind die derzeitigen Richtpreise. = o5 Zur endgültigen Berechnung gelangen nicht die am Tage der 3 = & = a ® = GKGAEÄGSEASAEAÄSA=ASASAMwEAASAGSAEmEASASAGASGZGYYAZg2CZAAGAAZLI?AÄErFZg&4+ZJAZa-«mdtZa&«La«wFLTA1Z4ZZ2zZzD-2.2z0um F> nn aaa an EB PB BEW ESP BE OVESSEOVYESESOEESOSESOSEGESESESSHSBSESBSB2B2.E.B8O8980888 8285909 9 4 ) ”’UWWEWUUEBUEWUEWEWWEWUEEWESOHBUSEUEBBROBTESEEH6SESEG6EBBESBBSEESEOEPBH89 M EE WCM SI A ee ee A A ed ia a a a a a a a a 2 2 2 2 22227 2 2 2 2 20 / i 8000000200200000002000000020000000000000000000000000000000000000000000000000000000050000000000000000000000000000 Bitte wenden! F, E. fs 1000. 4. FR 24. RWE. Azeri efermteebedigzanget: der deutschen Fahrrad- Fabrikanten Erfüllungsort und Gerichtsstand ist der Sitz der liefernden ma | | Betriebsstörungen: Feuer, Streik, Aussperrung, Mobilmachung, Krieg, Mangel an Kohmäterial und geeigneten Arbeitskräften, sowie alle sonstigen Fälle höherer ewa entbinden den Lieferanten von der Lieferungsverpflichtung. | ; Versand: Der Versand geschieht auf Kosten und Gefahr des Empfängers. . Die Lieferung vollständiger Räder erfolgt mit Werkzeugtasche aus Leder und dem erfor- derlichen Werkzeug. Bei Rädern werden Luftpumpen nur gegen besondere Berechnung mitgeliefert. Ersatzteile dürfen nicht umsonst geliefert werden. Beanstandungen: können nur berücksichtigt werden, wenn Sie Spätestens 8 Tage nach Em- | | pfang der Ware schriftlich erfolgen. Bei vorkommenden MPO SEHEN kann nur die . . Eisenbahnverwaltung verantwortlich gemacht werden. Garantie: Für alle Lieferungen wird die gesetzliche Garantie unter Ausschluß aller Schadener- satz-, Regreß- und sonstigen Ansprüche übernommen. Alle während der Garantiezeit <= die mit dem Tage beginnt, an welchem das Rad die Fabrik verläßt — entstehenden und auf: Material- oder Fabrikationsfehler zurückzuführenden Mängel werden kostenlos in der Fabrik beseitigt, und zwar durch Reparatur oder Lieferung neuer Teile nach dem Ermessen des Fabrikanten. Dagegen sind Schäden, die durch natürliche Abnutzung und, unsachgemäße Behandlung entstanden sind, von der Garantie ausgeschlossen, ebenso | Gummireifen, Holzfelgen, Holzkotschützer, Pedalgummi, sowie alle sonstigen leile, die nicht aus der eigenen Fabrikation herrühren. Alle E Ansprüche wegen Mängel der Ware, sb ader auf Wandelung, Minderung, SchadenerSatz, Sind ausgeschlossen. Die Bezahlung der Rechnungen hat un- beschadet vorliegender Beanstandungen am Verfalltage zu erfolgen. Ersatzleistung: Fehlerhafte bzw. reparaturbedürftige Teile, aus deren Zustand die Eats pflicht hervorgeht, werden nur dann nach Wahl des Fabrikanten kostenlos ersetzt bzw. instandgesetzt, wenn die schadhaften Stücke vorher franko eingesandt werden. Die Rück- “sendung erfolgt zu Lasten des Empfängers. Erfüllung der Abschlüsse: Die Abnahme der getätigten Abschlüsse hat mögliche über die - Saison (1. Oktober bis 30. September) verteilt zu erfolgen; die Hälfte des Quantums der bis zum 15. Februar getätigten Abschlüsse muß bis zum 15. Mai des laufenden Jahres abgerufen worden sein, widrigenfalls die liefernde Fabrik berechtigt ist, vom ‚Abschluss zurückzutreten. Dem Fabrikanten steht es frei, für die innerhalb der Abschlusszeit nicht bocca Fahrräder, Fahrradrahmen und -teile vom Vertrage zurückzutreten oder Vertragsertüllung oder Schadenersatz zu verlangen. Die Lieferungen werden vom Fabrikanten möglichst prompt vorgenommen, ohne daß dieser eine Verbindlichkeit dafür übernimmt. Verspätete Lieferung berechtigt nicht zu Auftragsrücktritt oder zur Geltendmachung von Schadener- satz. Die augenblicklichen Preise sind freibleibend. Die Berechnung erfolgt zu den am Ta- - - ae . ge der Lieferung geltenden Preisen, wie sie vom Verein deutscher Fahrrad - Industrieller gs | jeweils festgelegt werden. In ers: Die Einräumung eines Kredits a die E Bemessung der Höhe des- | Selben bleibt jederzeit der liefernden Firma vorbehalten; auch ist dieselbe berechtigt, von weiteren Lieferungen abzustehen, falls der Käufer mit Seinen Zahlungsverpflichtungen im Rückstande bleibt oder einen dem Ermessen der liefernden Firma nach zu hohen Kredit | beansprucht, ohne dab der Käufer dadurch von seinen Abschlussverbindlichkeiten ent- bunden wird. - Mindestverkaufspreise: Der Händler hat die ihm von der Fabrik vorgeschriebenen Mindest- | _verkaufspreise in Anrechnung eines Mindestnutzens von 33 1/3%/o einzuhalten und darf > “auch nach Ablauf der Vertragszeit mit dem Fabrikat der bisherigen Firma weder schleu- = dern noch außerhalb eines ihm vertragl. zustehenden Bezirkes verkaufen. Andere Abma- chungen als die festgelegten haben nur dann Gültigkeit, wenn solche schriftlich getroffen sind. Alle Abschlüsse bedürfen zu ihrer SS der schriftlichen EEA der lie- ‚fernden Firma. Aenderungen in der Ausstattung der Kader bleiben äusdeüichlich vorbehalten. | < —BIe —

Dixi-Fahrräder Preisliste 1924 (2)


Von
1924
Seiten
2
Art
Preisliste
Land
Deutschland
Marke
Dixi
Quelle
Christoph Sputh
Hinzugefügt am
15.08.2020
Schlagworte
Als Gast hast Du Zugriff auf die Vorschau in reduzierter Qualität, als Vereinsmitglied des Historische Fahrräder e.V. kannst Du auf die höher aufgelöste Standard Qualität zugreifen.
Standard (560 KiB) Publikationsqualität anfordern wird später freigeschaltet

Ähnliche Dokumente

Dixi-Fahrräder Preisliste 1924
1924, Preisliste, 1 Seite
Aegir Kat
1920 - 1929, Katalog, 40 Seiten
Bismarck Fahrradwerke Faltblatt ca. 1920er Jahre
1920 - 1929, Faltblatt, 6 Seiten