Junior Fahrradwerke Graz Motor Modell 22 Werbeblatt 1954

Vorschau (504 KiB)

Maße: 295 x 210 mm

{ : i OVI KALLEN 58557; a „x d 3 dg 4 i app a uns Me 00607 . DE _ Das bilhgste motorisierte Fahrzeug Österreichs mit Junior- 0: > = y Ó af > 4 | | È. " N à 7 er, ag e delgi ERE x 06-4 R 2, D ES re Be i ae » Jünior-Motor komplett... 1 2%. . . . . . . . . . . S 12502 Technische Daten: ZAilindgr-Inbalt:. rei sio 9! Who ce ee COM Normal-Verbrauch~ . 2, 2°... =. +. Iubiter/10"km BOORD Ee an, ers mm x Tankinhalt = fe oe Sen Abe ene ee eden Gewichten Re Ea ONK) Dren E E. . à . 6000 U/min Brennstoff . . . .« . . . . reines Leuchtpetroleum | VerdichtUßg #1... ..... veranderlich f Mischverhältnis: mit Zweitakteröl 1:25, für die ersten Rie keistung > Fr ek TRS 500 km 1:20 Geschwindigkeit "2.030. 276. 2. - 80 Km/h Kraftübertragung: . . . . mit Treibrolle auf Hinterrad - Der Junior-Motor ist ein .gemischverdichtender Selbstzünder, dessen Konstruktion die Möglichkeit gab, empfindliche Einrichtungen, wie elektrische Zündung und Einspritzpumpe, in Fortfall kommen zu lassen. Das angesaugte Kraftstoffluft- gemisch wird so hoch verdichtet und dabei erwärmt, daß es von selbst zur Entzündung kommt. Der Start des kalten Motors erfordert die höchstmögliche Verdichtung, diese muß mit zunehmender Betriebstemperatur verringert werden, um auch dann, dem Grad der Erwärmung entsprechend, den günstigen Zündzeitpunkt zu erreichen. Die Kompression muß also auch während des Betriebes je nach Außentemperatur, Kraftstoff, Drehzahl und Belastung laufend veränderlich sein, Diese Forderung erfüllt das Junior-Motorenprinzip durch achsiale Verschiebung der Laufbuchse. R-FAHRRADWERKE GRAZ-PUNTIGAM 1) Auch Sie können sich Ihr Fahrrad mit Junior-Motor motorisieren! 4 =~ 3 4 igf=Damenfahrrad Modell 301 M nit eingebautem Junior-Motor S 2320.— 1 Jun » Wine SE ZL Betriebs- und Montageanleitung + -+ Wie, lautPAbbil@uttg ‘ersichtlich, ‚wird, der. Motor nur mit einer Schraube zwischen Getriebe und Hinterrad befestigt. Die . ## Treibrolle dart bei trockenem Wetter nicht zu fest angeprefit werden. Der hintere Reifen muß ständig gut aufgepumpt sein, “das Rad därfweder*Hoch- noch Seitenschlag aufweisen. Erim Antreten Kraftstoffhahh um ca. 1 Minute früher öffnen. Den Gasdrehgriff auf der rechten Seite etwas nach innen drehen. Beim Aufsteigen die beiden Drehgriffe nach auswärts drehen. Beim Antreten mit dem rechten Drehgriff, soweit bis spürbarer Anschlag überwunden, an die Startstellung kommen. Nach 3—4 Kurbelumdrehungén gehen Sie mit dem linken Kompre. sionsdrehgriff bis zuminneren Anschlag. Nun muß der Motor die ersten ZUndungen zeigen. Treten Sie aber bitte 20—30 m zur Erleichterung mit. Hat der Motor seine Betriebstemperatur, gehen Sie wieder mit dem Kompressionsdrehgriff nach außen, bis der Motor ruhig läuft; Setzt er aus, gehen Sie ca. 2 mm mit dem Kompressionsdrehgriff nach innen, dann haben Sif die Kompressionseinstelluüng gefunden. Ölwechsel im Getriebe muß nach 300 km und dann jeweils nach 1500 km vorgenomm 11 werden. DerKraitstoffhahn istsofortnach der Fahrtzu schließen.

Junior Fahrradwerke Graz Motor Modell 22 Werbeblatt 1954


Von
1954
Seiten
2
Art
Aktie
Land
Österreich
Marke
Junior Fahrradwerke Graz
Quelle
Heinz Fingerhut
Hinzugefügt am
07.01.2022
Schlagworte
Als Gast hast Du Zugriff auf die Vorschau in reduzierter Qualität, als Vereinsmitglied des Historische Fahrräder e.V. kannst Du auf die höher aufgelöste Standard Qualität zugreifen.
Standard (1,19 MiB) Publikationsqualität anfordern wird später freigeschaltet

Ähnliche Dokumente

Lohmann-Fahrradmotor Type 500 Einbau Bedienung Wartung Betriebsanleitung 1951
1951, Anleitung, 23 Seiten
Lohmann-Fahrradmotor Type 500 Modell 51 Betriebsanleitung 1951
1951, Anleitung, 34 Seiten
Haza Dresden Bedienungsanweisung zum Selbstzünder-Fahrradhilfsmotor 25-D Anleitung 1956
1956, Anleitung, 8 Seiten