Dürkopp information an Händler 1938

Vorschau (349 KiB)

i | DÜRKOPPWERKE AKTIEN GESELLSCHAFT BIELEFELD An unsere Dürkopp-Händler! 0 jemals eine Dürkopp-Werbung Erfolg hatte, so war es die harmonische und wirkungsvolle Text- und Bildgestaltung unseres Plakates „Ein Rad von Dürkopp — Ein Rad für Dich”. Diesen wundervollen Entwurf haben wir auch unserem Dürkopp-Kalender für das Jahr 1939 zugrunde- gelegt, der auf der Rückseite abgebildet ist. Wir sind gewohnt, in der Reklame unsere eigenen Wege zu gehen. Unser Kalender des Vor- jahres erhält einen würdigen Nachfolger, der in der Qualität seines Druckes zugleich Sinnbild unserer Wertarbeit ist. Aus blauem Grunde tritt das sprechende Bild eines Mädchens mit einem geschmackvollen Dürkopp-Markenrade hervor, umrahmt von den überzeugenden Worten „Ein Rad von Dürkopp — Ein Rad für Dich”. Niemand kann sich dem tiefen Eindruck entziehen, den dieser in allen Ge- bieten des Reiches mit Begeisterung aufgenommene Gleichklang von Bild und Text auf den Beschauer ausübt. Unser Kalender ist Ihr Kalender. Wenn Sie ihn an geeigneten Stellen zum Aushang bringen, so wird er als Dokument des Markenrades für das Geschäft werben, das diese Markenräder führt. Eine Propaganda für das Markenrad soll Freude bereiten und Kauflust wecken. Unser Kalender für 1939 erfüllt diese Aufgabe in der mitreißenden Sprache seines Bildes und Textes. Durch die großzügige Anordnung der für Sie bestimmten Reklamefläche wird aber der Dürkopp-Kalender für das Publikum zugleich ein Wegweiser zu Ihrem Geschäft. Der Kalender hat ein Format von 30x48 cm und einen Tagesblock von 6,5x10 cm. Die pracht- volle Farbstimmung des OÖffsetdruckes findet ihre Ergänzung in den weiträumigen, leicht einge- faßten Quadraten, die zu beiden Seiten des Tagesblocks für den Eindruck Ihrer Adresse vorge- sehen sind. Links und rechts vom Block also tritt Ihr Geschäft in Erscheinung, und zwar so ausdrucksvoll, daß es nicht übersehen werden kann. Der Kalender ist ja dafür geschaffen, daß er Ihnen Kunden zuführt, daß er Ihnen verkaufen hilft und daß er im Laufe des Jahres 1939 als symbolische Verkörperung der Qualität immer wieder darauf hinweist, daß Sie die weltbe- rühmte, im Beruf und Sport erprobte Marke DÜRKOPP führen. Obwohl unsere Kosten erheblich gestiegen sind, geben wir unseren Kalender wiederum ein- schließlich Block zum Preise von 30 Pfennig pro Stück ab. Der Eindruck Ihrer Firma stellt sich bei 5-20 21-50 51-100 101-200 Stück RME222:50 3.00 4.00 5.50 Wir bitten Sie, uns Ihren Bedarf mit Angabe, ob und welchen Eindruck Sie wünschen, unter Benutzung der beigefügten Bestellkarte bis spätestens zum 20. Oktober ds. Js. aufzugeben, da- mit wir die rechtzeitige Belieferung mit dem Dürkopp-Kalender 1939 für Sie sicherstellen können. Heil Hitler ! Bielefeld, am 14. Okt. 1938, Dürkoppwerke Aktiengesellschaft Werk I: Fahrräder, Motorräder JANUAR SONNAB./SAMSTAG Neujahr 1.Woche — 1.Januar — 1.364 ES Von POSTKARTE 2

Dürkopp information an Händler 1938


Von
1938
Seiten
3
Art
Händleranschreiben
Land
Deutschland
Marke
Dürkopp
Quelle
Heinz Fingerhut
Hinzugefügt am
01.05.2019
Schlagworte
Als Gast hast Du Zugriff auf die Vorschau in reduzierter Qualität, als Vereinsmitglied des Historische Fahrräder e.V. kannst Du auf die höher aufgelöste Standard Qualität zugreifen.
Standard (658 KiB) Publikationsqualität anfordern wird später freigeschaltet

Ähnliche Dokumente

Wanderer Händlerrundschreiben 1935-1937
1935 - 1937, Händleranschreiben, 39 Seiten
Dürkopp Katalog 1931
1931, Katalog, 24 Seiten
Dürkopp Matern, Prägungen für Händlerwerbung 1930er Jahre
1930 - 1939, Werbematerial, 5 Seiten