Miele Fahrräder Motorfahrräder Katalog 1937

Vorschau (1,55 MiB)

= Berlin W 9 Potsdamer Straße 20a, Fernruf Sammelnummer 22 0865, 22 0866 Bremen Bahnhofstraße 32, Fernruf Domsheide 20 923 Breslau 1 Ohlauer Straße 9, Fernruf 20425 Darmstadt Miele-Haus, gegenüber dem Hauptbahnhof, Fernruf Sammelnummer 6257 Donaueschingen (Baden) Karlstraße 52, Fernruf 358 Dortmund Ostenhellweg 42/44, Fernruf 32 221 : Dresden-A 1 Ferdinandstraße 2, Fernruf 23 714 Düsseldorf Miele -Haus, Ludwig-Knickmannstraße 2, Fernruf 15 774 Erfurt Anger 76 (Nähe Hauptpost), Fernruf 24 675 Essen Miele -Haus, Ecke Limbeckerstr.-Flachsmarkt, Fernruf Sammel-Nr. 31 547 Görlitz Elisabethstraße 1, am dicken Turm, Fernsprecher 3165 Hamburg 1 Steinstraße 13, Fernruf 32 34 55 Hannover 1 M Grupenstraße 12, gegenüber der Markthalle, Fernruf 28 932 Kaiserslautern i. Pfalz Adolf Hitler-Straße 45, Fernruf 1284 Kassel Miele -Haus, Opernstraße 11/13, Fernruf 2635 Geschäftsstellen unter eigener Firma mit Ausstellungsraum und Fabrik-Lager in: Koblenz Löhrstraße 125, Fernruf 1115 Köln-Ehrenfeld Miele -Haus, Heliosstr. 6, Fernruf 5 09 58/59 Ausstellungsraum Hohenzollernring 56 Königsberg Pr.5 VorstädtischeLanggasse 58, ( Fernruf 43 710 Landshut (Bayern) Neustadt 445, Fernruf 2560 @®». Leipzig C 1 Midelle -Haus,Berlinerstr. 73a (Ecke Hohmannstr.), Fernruf 55 503 Ausstellungsraum Leipzig C 1, Neumarkt 26 Magdeburg Himmelreichstraße 17a, Fernruf 31 787 Mannheim P.7.2., Fernruf 23 438 München Miele -Haus, Sonnenstraße 11, Fernruf 12 145 Münster i. W. Adolf Hitler-Straße 60, Fernsprecher 258 29, Nürnberg-A. Karolinenstraße 38, Fernruf 20 503 \ Saarbrücken Kaiserstraße 22, Fernruf 27070 Stettin Mönchenstraße 31, Fernruf 20 267 Stuttgart S Eberhardstr. 10, Graf Eberhardbau, Fernruf 29051 Würzburg Eichhornstraße 13%, Fernruf 4815 Wuppertal-Elberfeld Miele-Haus, Islandufer 3, Fernruf 26 725 Mielewerke Aktiengesellschaft ° Gütersloh’Westt. Fahrradfabrik in Bielefeld Fernsprecher: @ Gütersloh Sammelnummer 2144 Bielefeld Sammelnummer 4597 Miele-Original-Fahrräder der Klassen 10.und 14 sind Räder für den verwöhnten Fahrer, der bei der An- schaffung nicht auf den Preis, sonderr auf höchste Qualität sieht. Das Rad ist in Bezug auf Gewicht besonders leicht. Der Rahmen hat dünnwandige, an den Enden verstärkte Rohre aus besonderem Edelmaterial. Das leichte Tretlager hat ausgesparte Vierkantkurbeln mit Keilbefestigung. Lenker, Schutzbleche und Felgen sind aus Spezial-Leichtmaterial und blankpoliert, sie sind rost- und wetterbeständig. Torpedo-Freilaufnabe. Vorderrad-Kabelzugbremse. Vorderrad- nabe mit Filzdichtung. Geteilte Blockpedale mit verstärkter Achse. Besonders leichter Ledersattel. Kettenschutz. Drahtbereifung 28x 1,75 oder 26x 1,75x 2. Rückstrahler mit Einrichtung für elektr. Rücklicht. Rahmen-Werkzeugtasche mit Inhalt. Schlauchlose Luftpumpe. Trillerglocke. Miele-Melior- Fahrräder der Klassen 11 und 15 sind Räder in der mittleren Preisklasse und von hoher Qualität. Der Rahmen ist aus allerbestem, mehrmals kalt nachgezogenem Stahl- rohr mit verstärktem Unterrohr. Glocken-Kurbellager mit Schutztellerverschluß. Kurbel und Glocke aus einem Stück. Aufgeschraubtes Kettenrad. Torpedo- Freilaufnabe. Handhebel-Vorderradbremse. Vordernabe mit Filzdichtung. Kräf- tige Blockpedale mit verstärkter Achse. Leder- oder Elastik-Sattel. Ketten- schutz. Drahtbereifung 28x 1,75 oder 26x 1,75x 2. Rückstrahler mit Einrichtung für elektr. Rücklicht. Rahmen-Werkzeugtasche mit Inhalt. Schlauchlose Luft- pumpe. Trillerglocke. Miele-Fahrräder der Klassen 12 und 16 sind Räder in besonders günstiger Preisklasse und von guter Qualität. Der Rahmen ist aus allerbestem, mehrmals kalt nachgezogenem Stahlrohr mit verstärktem Unterrohr. Glocken-Kurbellager mit Schutztellerver- schluß. Kurbel mit Glocke aus einem Stück. Aufgeschraubtes Kettenrad. Komet- Freilaufnabe. Handhebel-Vorderradbremse. Vordernabe mit Filzdichtung. Kräf- tige Blockpedale mit verstärkter Achse. Leder- oder Elastik-Sattel. Herrenrad ohne Kettenschutz. Drahtbereifung 28x 1,75 oder 26x 1,75x 2. Rückstrahler mit Einrichtung für elektr. Rücklicht. Rahmen-Werkzeugtasche mit Inhalt. Schlauch- lose Luftpumpe. Trillerglocke. Miele-Amsterdam-Fahrräder e der Klasse 13 sind Räder nach holländischer Bauart und besonders stabil. Der Rahmen ist aus allerbestem, mehrmals kalt nachgezogenem Stahlrohr mit ver- stärktem Unterrohr. Glocken-Kurbellager mit Vierkantkurbel und Keilbefestigung. Lenker und Vorderrad -Handhebelbremse mit Celluloid- Überzug. Besonders breite, verstärkte Schutzbleche mit Rohrstreben. Torpedo-Freilaufnabe. Vorder- radnabe mit Filzdichtung. Kräftige Blockpedale mit verstärkter Achse. Beson- ders großer, dunkler Ledersattel. Moleskin-Kettenschutzkasten. Drahtbereifung 28x 1,75. Rückstrahler mit Einrichtung für elektr. Rücklicht. Anhängetasche mit Werkzeug. Schlauchlose Luftpumpe. Trilferglocke. Die auf nachfolgenden Seiten bei den Abbildungen der Fahrräder verzeichneien Preise versiehen sich ohne Beleuchtung. Miele -Arbeitsdienst-Fahrräder der Klasse 17 sind Räder für höchste Beanspruchung und rauhe Behandlung; alle üblichen Blankteile sind schwarz emailliert. Die Rahmen, sind aus aller- bestem, mehrmals kalt nachgezogenem Stahlrohr mit verstärktem Unterrohr. Glocken-Kurbellager mit Schutztellerverschluß, ovalen Kurbeln mit Vierkant-Be- festiguna (nach Vorschrift). Kurbel mit Glocke aus einem Stück. Aufgeschraub- tes Kettenrad. Torpedo-Freilaufnabe. Handhebel-Vorderradbremse. Vordernabe It. Vorschrift, von F. & S. Kräftige Blockpedale mit verstärkter Achse. Dunkler Leder-Sattel. Drahtbereifung 28x 1,75. Rückstrahler mit Einrichtung für elektr. Rücklicht. Rahmen-Werkzeugtasche mit Inhalt. Schlauchlose Luftpumpe. Triller- glocke. Miele -Jugend-Fahrräder der Klasse 18 sind stabil gebaut, ihrem Verwendungszweck entsprechend. Der ahmen ist geschweißt und besteht aus allerbestem, mehrmals kalt nachgezo- ©::: Stahlrohr. Glocken-Kurbellager mit Schutzteller - Verschluß. Kurbel mit locke aus einem Stück. Aufgeschraubtes Kettenrad. Komet -Freilaufnabe. Handhebel-Vorderradbremse. Vordernabe mit Filzdichtung. Flügel-Pedale. Leder- Sattel. Drahtbereifung 26 x 1,75 x 2. Rückstrahler mit Einrichtung für elektr. Rücklicht. Rahmen-Werkzeugtasche mit Inhalt. Schlauchlose Luftpumpe. Triller- glocke. Miele-Gepäck-Fahrräder ' der Klasse 19 werden entweder mit normalem, aus Flacheisen hergestelltem Gepäckkorb, dessen Seitenwände feststehen, oder mit einem aus Rohr herge- stelltem Gepäckkorb, dessen Seitenwände herunterklappbar sind, angefertigt. Der besonders stabile Rahmen ist aus allerbestem, mehrmals kalt nachgezoge- nem Stahlrohr mit verstärktem Unterrohr. Glocken-Kurbellager mit Schutzteller- verschluß. Kurbel mit Glocke aus einem Stück. Aufgeschraubtes Kettenrad. Vierkantkurbeln mit Keilbefestigung. Torpedo - Freilaufnabe. Handhebel-Vorder- radbremse. Verstärkte Vordernabe. Kräftige Blockpedale mit verstärkter Achse. Lenker mit verstärktem Bügel. Elastik-Sattel. Ohne Kettenschutz für Herren. Drahtbereifung 26 bezw. 20x2. Rückstrahler mit Einrichtung für elektr. Rück- licht. Anhänge - Werkzeugtasche mit Inhalt. Schlauchlose Luftpumpe. Triller- glocke. Firmenschild im Rahmen. (Beschriftung Mehrpreis.) Verstärkte Kette x 3/1 . Speichen 2,5 mm. Miele -Motor-Fahrräder r Klasse 20 haben einen F. & S.-Motor 98 ccm. Lichtanlage 15 Watt. Fe- rnde Vorderradgabel. Brennstofftank 7!) Ltr. Inhalt. Kippständer. Gepäck- räger. Vorderes und hinteres Nummernschild. Besonders breite Schutzbleche, vorderes mit Seitenschutz. Rahmen aus mehrmals kalt nachgezogenem Stahl- rohr. Tiefe Motor- und Sattellage. Drahtbereifung 26 x 2,25 verstärkt. Speichen 2,5 mm. Kräftige Gummi-Klotzpedale. Vorderrad - Trommelbremsnabe. Drehgas. Innenzughebel. Verstärkte Hinterrad-Torpedo-Bremsnabe. Ausfallenden. Farbe schwarz oder grün, gegen Aufpreis rotbraun. Die Herren-Motor-Fahrräder werden auch als Gepäck-Räder geliefert und in diesem Falle entweder mit normalem Gepäckkorb mit feststehenden Seiten- wänden oder mit dem Rohr-Gepäckkorb mit herunterklappbaren Seitenwänden ausgerüstet. r Die auf nachiolgenden Seiten bei den Abbildungen der Fahrräder verzeichneien Preise versiehen sich ohne Beleuchtung. Modell Rahmen- | Sitzhöhe Oberrohr | 110 wagerecht 60 cm 210 er 55 310 geneigt 60 410 4 55 710 wagerecht 52 810 65 Bereifung 28x 1,75 Draht Ausstattung der Fahrräder Seite 30, 31 und 32 Modell | Sitzhöhe 510 52 cm 610 502, Bereifung 28x 1,75 Draht Modell Rahmen- | Sitzhöhe Oberrohr 114 wagerecht 214 . 314 geneigt 414 » „ 714 wagerecht 527, Bereifung 26x 1,75x2 Draht Aussialtung der Fahrräder Ä Seite 30, 31 und 32 RM. 123,— TI R gt KIELER! Modell | Sitzhöhe 514 52 cm 614 55 Bereifung 26x 1,75x2 Draht Modell Rahmen- | Sitzhöhe Oberrohr 111 wagerecht 60 cm 211 7 55 311 geneigt 60 411 „ 55 711 wagerecht 52 811 65 Bereifung 28x 1,75 Draht ERS TEE 3 hTı), Modell | Sitzhöhe 511 52 cm 611 55 Bereifung 28x 1,75 Draht TITEL hy Seite 30, 31 und 32 Modell Rahmen- | Sitzhöhe Oberrohr 115 wagerecht 60 cm 215 = bb; 315 geneigt POER 415 se bb 719 wagerecht 5275 Bereifung 26x 1,75x2 Draht P4 Miele-Melior Modell | Sitzhöhe 515 52 cm 615 552, Bereifung 26x 1,75x2 Draht Modell Rahmen- | Sitzhöhe Oberrohr 112 wagerecht | 60 cm 212 5 bb 312 geneigt 60 412 = 55 712 wagerecht 52 812 65 Bereifung 28x 1,75 Draht Modell | Sitzhöhe 612 bb 512 52 cm Bereifung 28x 1,75 Draht Modell Rahmen- | Sitzhöhe Oberrohr r 116 wagerecht 60 cm 216 5 BB 316 geneigt 60 416 ; 55 716 wagerecht 52 Bereifung 26x 1,75x2 Draht Ausstattung der Fahrrader Seite 30, 31 und 32 Modell | Sitzhöhe 516 52 cm 616 55 AN ES | Bereifung 26x 1,75x2 Draht Aussiaitung der Fahrräder Seite 30, 31 und 32 DB Gesamtansicht der Mielewerke A Über 2500XIGefolc Unser Fabrikations Fahrräder , EIEBEhraEdE Milchzentrifugen , Butterfertiger , Bull | MelkmaMlin: rn Waschmaschinen Waschanlagen Stahlkesselöfen , Elektr: Eisschränke , Kasten- und Leiterwagen , G engesellschaft, Gütersloh und Bielefeld gschaftsmitglieder nsprogramm umfaßt: u ı Fahrrad-Beleuchtungen I grchinen / Butterkneter Kleinmolkereien en / Merdämpier ı / Wringmaschinen ; Wäschemangeln ktromotoren , Staubsauger Geschirrspülmaschinen , Haushalt-Stehleitern Modell Rahmen- | Sitzhöhe Oberrohr wagerecht 113 213 60 cm 55 Bereifung 28x 1,75 Draht Modell | Sitzhöhe 513 52 cm 613 55 Bereifung 28x 1,75 Draht Ausstatiung der Fahrräder 19 Seite 30, 31 und 32 Modell 117 217 317 417 717 Rahmen- Oberrohr wagerecht geneigt ’„ wagerecht Sitzhöhe 60 cm bb, 0077; 6b, 62, Bereifung 28x 1,75 Draht Modell | Sitzhöhe ; RE Ka VUN] he . | 3 617 bb 517 52 cm N Bereifung 28x 1,75 Draht Modell | Sitzhöhe 718 | 48 cm Bereifung 26x 1,75x2 Draht Ausstattung der Fahrräder Seite 30, 31 und 32 22 Modell | Sitzhöhe 618 | 48 cm Bereifung 26x 1,75x2 Draht Modell| Gepäckkorb | RM. 219 mit feststehenden | 129,— 5% Seiten Rohr- mit Zr abklappbaren | 150,— B8 | Seiten Bereifung 26 bzw. 20x2 Draht Modell| Gepäckkorb | RM. 519 mit feststehenden | 143,— Seiten Rohr- mit abklappbaren | 165,— | Seiten Bereifung 26 bzw. 20x2 Draht 2 Miele Motorfahrrad Klasse 20 Sz + 6 Volt, 3 Watt. Oben: Präzisions-Kugellager, Untensu@leitlagen se 2 ErErraRM: Batterie-Scheinwerfer Modell 4. Stromlinienform. Rillensockel- Präzisionsbirne 6 Volt für Dynamo-Licht und Rillensockel - Birne 6 Volt für Batterie-Licht. Vierfachschal- tung. Lichtaustritt 85 mm. Versilberter Parabolspiegel. Befestigung am Lenker- schaft. Gehäuse lackiert. Glashaltering verchromt aa ns aRM. Preis für die komplette Beleuchtung ohne Batterie, Modell 4 er aneıRM: Batterie-Scheinwerfer Modell 6. Ausführung wie Modell 4, je- doch in der Form schlanker und mit seit- IichenfZierstreifen zZ ZzRM: Preis für die komplette Beleuchtung ohne Batterie, Modell 6 a, a uRM: Elektrisches Rücklicht kompl. mit Birne und Kabel. . . RM. Zubehör für Umwandlung des Rückstrah- lers in elektrisches Rücklicht . . RM. 7,50 4,80 12,30 1,50 0,90 Miele-Fahrrad-Lampen haben dauernd blendfreies Licht 29 Die Ausstaitung der Fahrräder Sämtliche Fahrräder der Klassen 10 bis 18 können nach untenstehender Auf- stellung ausgestattet werden. Es ist, um das Gewünschte zu erhalten, nur er- forderlich, daß bei Bestellung die betr. Nummer der entsprechenden Gruppe eingesetzt wird. Zu achten ist darauf, daß die Nummern der 6 Gruppen die richtige Reihenfolge haben. Überschlagene Gruppen müssen mit einem wage- rechten Strich (—) anstelle der Nummern versehen werden. Beispielsweise wird ein Rad mit Ausstattungs-Nr. 16—34— mit einem englischen Lenker (Gruppe 1 Nr. 1), einem Elastik-Sattel mit echter Lederdecke (Gruppe 2 Nr.6), schwarzen Felgen mit grünem Mittelstreifen und weißen Absetzlinien (Gruppe 4 Nr. 3), schwarzen Steuerkopfmuffen und grün-geflammten Strahlen auf Rahmen und Gabel (Gruppe 5 Nr.4) ausgestattet. Nicht in der Aufstellung enthaltene Aus- stattungen können selbstverständlich auch geliefert werden; in diesem Falle ist in der entsprechenden Gruppe die Zahl (0) einzusetzen und das Gewünschte besonders anzugeben. Die normale Linierung auf Rahmen, Gabel und Schutzblechen ist die gleiche wie die der Felgen. Gruppe L, Lenker Nr. 1 - Englisch Nr.2 - Neudeutsch a Nr.5 - Halbrenner Nr.6 * Renner Nr.7 *Englisch abnehmbar Nr.8 — Nr.9 — Nr.O*nach besonderer Angabe Gruppe 2, Sättel Nr. 1-Volleder hell, Druck und Zug- „ 9-Elastik-Kunstleder, weinrot federn „ 6*Elastik-Echtleder, weinrot 2-Volleder dunkel, Druck- und „ 7 *Elastik-Lederdecke, gepreßt Zugfedern „8- 3*Volleder hell, extra groß ale)e ‚ 4*Volleder dunkel, extra groß „ O*nach besonderer Angabe Ausführungen mit einem Stern (*) bedingen Aufpreise, siehe Seite 32 Gruppe 3, Aussiallung des Rades Nr. 1-Zarte, dezente Goldlinien „ 2-schwarz mit normaler Linierung, wie Felge „ 3*Schwarz m.breitem Mittelstreifen auf Schutzblechen (wie Felge) „ 4*Schwarz m.breitem Mittelstreifen auf Schutzblechen und Rahmen „ 5-Vollständig schwarz, auch Blank- teile, sog. Allwetter-Ausführung 6 7 „8 9 0 ODE OD nach besonderer Angabe Gruppe 4, Dekor der schwarzen Felgen Nr. 1-zarte, dezente Goldlinien „ 2-bambusfarbiger\srote - „ 3-grüner Zweiße ce „ 4-grüner =goldene |2 „ 5B-roter (zweiße iz „ 6-roter (Zgoldene Is „ 7-blauer s;weiße n „ 8-blauer Sgoldene |" „ 9- weißgeflammterjsgoldene J „ O-nach besonderer Angabe Gruppe 5, Farbe der Sirahlenköpfe Nr. 1 * schwarze \_ blaue „rorzzschwarze sblau-geflammte „ 3 * schwarze 5grüne ‚4 * schwarze 2 grün-geflammte I- „ 5 * schwarze Srote = „ 6 * weiß-geflammte jzblau-weiß |) > » |- ‚ 7 * weiß-geflammte|Sarün-weiß 5 @ |, „ 8 * weiß-geflammte|2rot-weiß )2* „ 9 * weiß-geflammte)J” weiß-geflammte O * nach besonderer Angabe oO ie Gruppe 6, Farbe der völlig bunten Räder Nr. 1 * edelgrau rotbraun dunkelgrün weiß-geflammt KRERKRKKRKH OOXDNSOUIPWD nach besonderer Angabe Ausführungen mit einem Siern (*) bedingen Aufpreise, siehe Seite 32 3 Gruppe 1 Nr.6 “0 Gruppe 2 Nr. 3 ‚4 mo st, 0 Gruppe 3 Nr. 3 ‚4 Oo Gepäckträger Torpedo- statt Mehrpreise werden berechnet für Rennlenker i 7 abnehmbarer Lenker : alle sonstigen Lenkerformen extra großer Volleder- Sattel, hell : extra großer Volleder- Sattel, dunkel . . Elastik-Sattel mit echter Lederdecke . . Elastik-Sattel mit gepr.. Lederdecke . . : Sättel nach Angabe . ee Mittel- breite, eingefaßte streifen auf Schutzblechen breite, eingefaßte Mittel- streifen auf Schutzblechen und Rahmen . ; alle sonst. Dekorierungen a Gruppe 5 Nr. 1-0 Strahlenköpfe 3 Gruppe 6 Nr. 1—0O völlig farbige Räder (ohne Strahlenkopf) Komet- ‚Freilaufnabe der Klassen 12 — 16 — 18 Doppel-Torpedo- statt Komet-Nabe der Klassen 12 — 16 — 18 Doppel-Torpedo- statt einfacher Torpedo- nabe der Klassen 10-11-13- 14-15-17-19 . Dreigang-Torpedo- statt Komet- Nabe « der Klassen 12 — 16 — 18 Dreigang-Torpedo- statt einfacher Torpe- donabe der Klassen 10-11- 13-14-15-17-19 . Fichtel & Sachs Dreigang-Schaltung Miele Miele Miele Oriqinal | Melior |K|.12-16-18 RM. RM. RM. - 2,— 3,55 7,15 8,60 9,05 zu entsprechenden Preisen —_ 2n1D 2,80 N 2515 2,80 _ 1,50 2,20 2 1,50 2,20 zu entsprechenden Preisen ® 0,80 0,80 0,75 1,80 1,80 1,65 zu entsprechenden Preisen 2,50 2,50 2,35 9,— 5,— 4,65 3,50 3,50 3,25 ar = a _ — 13,35 10,— 10,— m N & — 18,— 15,— 15,— ’ 28,60 28,60 28,60 ® Bei Bestellung genügt die An- gabe der Modellnummer und der Aussiatiungsnummer, M ode Ausstattung

Miele Fahrräder Motorfahrräder Katalog 1937


Von
1937
Seiten
36
Art
Katalog
Land
Deutschland
Marke
Miele
Quelle
Heinz Fingerhut
Hinzugefügt am
22.05.2019
Schlagworte
Als Gast hast Du Zugriff auf die Vorschau in reduzierter Qualität, als Vereinsmitglied des Historische Fahrräder e.V. kannst Du auf die höher aufgelöste Standard Qualität zugreifen.
Standard (4,01 MiB) Publikationsqualität anfordern wird später freigeschaltet

Ähnliche Dokumente

Miele Fahrräder Motorfahrräder Katalog 1936
1936, Katalog, 27 Seiten
Miele Fahrräder Motorfahrräder Katalog 1953
1953, Katalog, 12 Seiten
Miele Markenrad Prospekt 1950
1950, Prospekt, 4 Seiten