Anker Werke Kat. ca. 1918

| ET Ti TEE TE ET Anker-Werke: Bielefeld Gegr. 1876 - ca. 1600 Arbeileı lelegr.-Adr.: Ankerwerke - Fernruf 4415, 4416 und; 4417 Reichsbank-Girokonto - Postschek-Konto Hannover 2501 A.B.C. Code 5the Edition - Carlowilz Code - Mosse Code Durch diesen Katalog werden alle früheren Ausgaben ungültig u ETUI TIUIUEITU U T U U II run u u U OO TO ASNSROBERS-HZACHERERSÄTDERER “r (extra hoch gebogen) Die vorstehend abgebildeten Lenkstangen können wir zu unseren Rädern liefern und zwar erhält jedes Rad in katalogmäßiger Ausstattung die in der betr. Abbildung gezeigte Form. ANKER -ERHRRÄDER Rahmenhöhe. Die Ausführung der einzelnen Räder ist genau festgesetzt und liegt es im Interesse einer rechtzeitigen Lieferung, Abweichungen zu vermeiden. Wir liefern unsere ANKER-Räder in drei verschiedenen Rahmenhöhen, nämlich mit 55, 60 und 65 cm langem Sitzrohr für Herrenräder, und 50, 55 und 60 cm langem Sitzrohr für Damenräder. Als» üblich gilt bei Herrenrädern 60 cm, ent- sprechend einer Beinlänge von etwa 80 bis 85 cm, bei Damen- rädern 55 cm. Wenn der Besteller im Zweifel ist, welche Rah- menhöhe er zu wählen hat, so gebe er uns die Beinlänge des betreffenden Fahrers auf (selbstverständlich innen gemessen). Gabelköpfe. Wir führen darin die nachstehend abgebildeten Formen: flach mit Facette rund Alle drei Formen sind sehr geschmackvoll und vor allen Dingen äußerst kräftig und widerstandsfähig. ANKER-Lenkstangen. ERserT FR ER Ta © 7 R, N (extra hoch gebogen = A@NERERIERE RAS HERERSÄGDEDER Die vorstehend abgebildeten Lenkstangen können wir zu unseren Rädern liefern und zwar erhält jedes Rad in katalogmäßiger Ausstattung die in der betr. Abbildung gezeigte Form. AUNSRKOBSRSSRASHERERFÄUDER R Rahmenhöhe. Die Ausführung der einzelnen Räder ist genau festgesetzt und liegt es im Interesse einer rechtzeitigen Lieferung, Abweichungen zu vermeiden. e Wir liefern unsere ANKER-Räder in drei verschiedenen Rahmenhöhen, nämlich mit 55, 60 und 65 cm langem Sitzrohr für Herrenräder, und 50, 55 und 60 cm langem Sitzrohr für Damenräder. Als» üblich gilt bei Herrenrädern 60 cm, ent- sprechend einer Beinlänge von etwa 80 bis 85 cm, bei Damen- rädern 55 cm. Wenn der Besteller im Zweifel ist, welche Rah- menhöhe er zu wählen hat, so gebe er uns die Beinlänge des betreffenden Fahrers auf (selbstverständlich innen gemessen). Gabelköpfe. Wir führen darin die nachstehend abgebildeten Formen: flach mit Facette x Alle drei Formen sind sehr geschmackvoll und vor allen Dingen äußerst kräftig und widerstandsfähig. ANKER-FAHRR ÄDER a) Für Herrenräder, 28” Übersetzungs-Übersicht für ’/s;” Rollenkette. Hinterrad. Übersetzung Kettenräder Entfaltung Zoll Zähne m 62 38x 17 4,96 66 38 x 16 5,26 67 43% 18 5,36 71 BEE D TASTE, 5,68 75 43 X 16 6,00 77 38 x 14 6,16 86 43 14 6,72 92 43 X 13 7,20 b) Für Damenräder, 28° Hinterrad. Übersetzung Keittenräder Entfaltung Zoll Zähne m 62 38x 17 4,96 66 38 x 16 5,26 71 38% 15 5,68 c) Für Damenräder, 26” Hinterrad. Übersetzung Kettenräder Entfaltung Zoll Zähne m 55 38 X 18 4,38 58 38x 17 4,64 62 38 X 16 4,96 “9 2 AENBKSHEREETFASHEREREAÄSDERER Tretlager. Wir liefern alle ANKER-Räder mit unserem bewährten Anker-Doppelglockenlager, wie es die vorstehende Abbildung veranschaulicht. ASNERKSBSRESSRSAGEIERERFACDERER Für unsere ANKER-Räder Nr. 6A, 6B verwenden wir das er Leichte Lager mit Keilbefestigung, T bei welchem die Befestigung der Kurbeln durch Kurbelkeile erfolgt. Bei diesem Lager ist die Kurbelachse ungeteilt, also aus einem Stück. 6 AENERGHEREE RS AGHERERSAÄGD HER Anker Nr.1a. Gutes, kräftiges, preiswertes Gebrauchsrad. (ohne Linien) BESCHREIBUNG. Rahmen: Innenlötung; gerades Ober- rohr mit Hinterstrebenkröpfung; normale Höhe 60 cm, auf Wunsch 65 oder 55 cm. Gabelkopf: Flach Lenkstange: Nr. 5, mit Innen- klemme. Kurbellager: ‚„Anker“-Doppel- glockenlager. Kettenrad: Mit Innengewinde auf die Kurbel aufzuschrauben, beider- seitig blank vernickelt, 43 Zähne. Kurbeln: Aus Stahl geschmiedet, oval, ohne Kurbelkeile. Pedale: Gute Tourenpedale. Kette: Rollenkette °/s”-Teilung. Naben: Staubsicher und ölhaltend Speichen: Tangentspeichen aus Tie- gelgußstahl. Felgen: Beste Stahlfelgen mit stärktem Boden, schlicht emailliert Bremse: Kräftige Handbremse. Räder: 28X1%” Durchmesser. Sattel: Guter Tourensattel. Ausstattung: Tiefschwarze En lierung, feinste dauerhafte H« glanzvernickelung; dunkles Leder- zeug. Übersetzung: ca. 70°” = 5,60 VEer- ail- ‚ch- m Entfaltung, oder nach Wunsch (Übersicht siehe Seite 4.) Anker Nr. 1. Gutes, kräftiges, feines Straßenrad. BESCHREIBUNG. Rahmen: Innenlötung; gerades Obeı rohr, mit Hinterstrebenkröpfung normale Höhe 60 cm, auf Wunsch 65 oder 55 cm Gabelkopf: halbrund Lenkstange: Nr. 5, mit Innenklemm« Kurbellager: „Anker“-Doppel glockenlageı Kettenrad: Mit Innengewinde auf dic Kurbel aufzuschrauben beideı eitig blank vernickelt, 43 Zähn« Kurbeln: Aus Stahl geschmiedet oval, ohne Kurbelkeilc Pedale: Gute Tourenrahmenpedale Kette: Rollenkette, Naben: Staubsicher und ölhaltend -Teilung Speichen: Tangentspeichen aus Tic gelgußstahl Felgen: Beste Stahlfelgen mit veı stärktem Boden, mit Linien ab gesetzt Bremse: Kräftige Handbrems: Räder: 28X1% Sattel: Guter Tourensattel mit veı nickelten Federn Durchmesseı Ausstattung: Tiefschwarze Email- lierung mit Linien abgesetzt feinste dauerhafte Hochglanzveı nickelung; helles Lederzeug Übersetzung: ca. 70” faltung, oder nach Wunsch (Übersicht siehe Seite 4.) 5,60 m Ent- nl AONERG BERG SREAGHERERSAUDERER Anker Nr. 4. Elegantes, leichtes Tourenrad. BESCHREIBUNG. Rahmen: Innenlötung:; nach vorn abfallend, normale Höhe 60 cm, auf Wunsch 55 cm Gabelkopf: mit Facette. Lenkstange: NY. 6a, mit Innen- bremse Kurbellager: „Anker“ - Doppel- glockenlager Kettenrad: mit Rand, 48 Zähne, 15 X!/s” - Teilung, blank vernickelt Kurbeln: Aus Stahl geschmiedet, oval, ohne Kurbelkeile Pedale: Gute Tourenrahmenpedale Kette: Rollenkette % X'/s”-Teilung Naben: Staubsichere und ölhaltende Stahlnaben beiderseitig Speichen: Tangentspeichen aus Tie- gelgußstahl, Enden verstärkt Felgen: Doppelhohlstahlfelgen, ertee- farbig emailliert, mit Linien abge- setzt Bremse: Patent-Innenbremse Räder: 28X1%2” Durchmesser Sattel: Guter Tourensattel mit ver- nickelten Federn. Ausstattung: Tiefschwarze Emaillie- rung, mit Linien abgesetzt; feinst« dauerhafte Hochglanz - Vernicke- lung; helles Lederzeug, flache Tasche Übersetzung: nach Wunsch, normal zu Anker Nr. 22. Rahmen: Außenlötung, normale Höhe 62 cm Vordergabel: Kopf vernickelt, mit D-förmiger Scheide. Lenkstange: Nr. 6a, felgenbremse mit Doppel Kurbellager: Schmal, staubdicht und Achse mit Konen aus einem Stück. Kettenrad: Mit Verstärkungsrand, leicht auswechselbar, beiderseitig blank vernickelt, 48 Zähne Kurbeln: Aus bestem Stahl ge- schmiedet, flach, mit Keilbefesti- gung. Pedale: Beste Zackenpedale Kette: %XX'/s” Rollenkette. Neues Auslands-Modell. BESCHREIBUNG. Naben: Staubsichere und ölhaltende Stahlnaben. Speichen: Beste Doppeldickend speichen, 1,4 auf 1,8mm verstärkt f Felgen: „Westwood“-Felge, veı nickelt Räder: 283X1'2” Durchmesseı Sattel: Feiner bequemer Touren sattel mit Nickelfedern Ausstattung: Tiefschwarze Email lierung, Rahmen mit Linien ab gesetzt, feinste dauerhafte Hoch glanzvernickelung, Lederzeug .. dunkel. y- Übersetzung: ca. 70” = 5,60 m Ent | faltung, oder nach Wunsch Anker Nr. 22 kann auf Wunsch auch mit gewöhnlicher Gummi bremse anstatt der Doppelfelgenbremse geliefert werden 10 HDENEREB R-E NEEERSRSÄGTERER Anker Nr. 3. Dauerhaite Halbrennmaschine. BESCHREIBUNG. nach vorn Höhe 60 cm, Rahmen: Innenlötung; abfallend, normale auf Wunsch 55 cm. Gabelkopf: mit Facette. Lenkstange: Nr. 4a, klemme. Kurbellager: „Anker“ -Doppel- elockenlager. mit Innen- Kettenrad: Mit Innengewinde auf die Kurbel aufzuschrauben, bei- derseitig blank vernickelt, 48 Zähne Kurbeln: Aus Stahl geschmiedet, oval, ohne Kurbelkeile. Pedale: Feinste Zacken-Rennpedale mit Fußhaltern. Kette: Rollenkette 1 X'/s”-Teilung Naben: Staubsichere und ölhaltend« Stahlnaben. Speichen: Tangentspeichen aus Tie- gelgußstahl, Enden verstärkt Felgen: Doppelhohlstahlfelgen ertee-farbig emailliert, mit Lini abgesetzt. Bremse: Patent-Innenbremse Räder: 28X1%Y.” Durchmesseı Sattel: Bester Halbrennsattel vernickelten Federn. Ausstattung: Tiefschwarze Email- lierung feinste abgesetzt Hochglaı Ze mit Linien dauerhafte Vernickelung; helles Lederzeug ‚flache Tasche Übersetzung: Nach Wunsch, mal 70” (Übersicht siehe Seite 4 AnkerNr.6A,6B.Leichte,widerstandsfähigeRennmaschine. Gewicht ca. 9% Kilo Ausstattung 6A, Bahnrennmaschine. BESCHREIBUNG. Rahmen: Außenlötung normale Übersetzung: Nach Wunsch Höhe 55 cm Kurbeln: Flach und leicht Vordergabel: Kopf mit Facette, Naben: Extra leichte Renn-Naben vernickelt neuester Bauart Lenkstange: Nr. 8 oder Suterlenker, Pedale: Zacken-Rennpedale mit mit Innenklemme Fußhaltern a Kurbellager: Mit Keilen, schmal, Kette: Blockrollenkette bester Qua dauerhaft und leicht lität, Y% X'/s”-Teilung Kettenrad: Mit Verstärkungsrand Sattel: Rennsattel, helles Ledeı 48 ‚ Zähne xls, 24 Zähne Holzfelgen: Für Schlauchreifen 1S7/sr. ZIRONI Ausstattung 6B, Straßenrennmaschine. In allen Teilen genau wie oben, nur mit Holzfelgen für Drahtreifen 33x 1ıa xt” 12 AUNERS HERE HFNEHEBERSAGDERER Anker-DamenradNr. 7a. ohne Linien) Gutes, kräftiges Damenrad. BESCHREIBUNG. Rahmen: Innenlötung; 60 cm. Gabelkopf: Flach und vernickelt. Lenkstange: Nr. 5, mit Innen- klemme. Kurbellager: ‚„‚Anker“-Doppel- glockenlager. Kettenrad: Mit Innengewinde auf die Kurbel aufzuschrauben, beidersei- tig blank vernickelt, nur 38 Zähne. Kurbeln: Aus Stahl geschmiedet, oval, ohne Kurbelkeile. Pedale: Gute, geschmackvolle Damenpedale. Kette: Rollenkette, °/s”-Teilung. Naben: Staubsicher und ölhaltend normale Höhe 55 em, auf Wunsch 50 oder Speichen: Tangentspeichen aus Tie- gelgußstahl. Felgen: Beste Stahlfelgen mit stärktem Boden, schlicht email- liert. Bremse: Kräftige Handbremse Räder: 23X11” Durchmesser Sattel: Guter Dreifeder-Damensattel Kleiderschutz: Geschmackvolles, eng verschnürtes Netz, dauerhafter Kettenschutz. Ausstattung: Tiefschwarze Email- lierung, feinste dauerhafte Hoch- glanzvernickelung; dunkles Leder- .. Zeug. Übersetzung: ca. 65” — faltung, Ver- 5,20 m Ent- oder nach Wunsch. Anker Nr. 7. Gutes, krältiges, feines Damenrad. BESCHREIBUNG. Rahmen: Innenlötung; normale Höhe 55 em, auf Wunsch 50 oder 60 em Gabelkopf: Halbrund und vernickelt Lenkstange: Nr. 5, mit Innenklemme Kurbellager: „Anker“-Doppel- glockenlageı Kettenrad: Mit Innengewinde auf die Kurbel aufzuschrauben, beidersei- tig blank vernickelt, nur 38 Zähne Kurbeln: Aus Stahl geschmiedet, oval, ohne Kurbelkeile Pedale: Gute, zierliche pedale Kette: Rollenkette °/s”-Teilung Damen- Naben: Staubsicher und ölhaltend Speichen: Tangentspeichen aus Tie- selgußstahl Felgen: Beste Stahlfelgen mit veı stärktem Boden, schwarz email liert, mit bunten Streifen abgesetzt Bremse: Kräftige Handbremse Räder: 23X1Y2” Durchmesser Sattel: Guter Damen-Sattel mit ver nickelten Federn Kleiderschutz: engverschnürtes Netz, dauerhafter Kettenschutz Geschmackvolles Ausstattung: Tiefschwarze Email lierung mit Linien abgesetzt dauerhafte Hochglanzvernicke lung; helles Lederzeug. Übersetzung: ca. 65” = 5,20 m En! faltung, oder nach Wunsch (Übersicht siehe Seite 4 Anker Nr. 8. Vornehm ausgestattetes Damenrad. (ohne Linien) BESCHREIBUNG. Rahmen: Innenlötung; normale Höhe 55 cm, auf Wunsch 50 odeı 60 em. Vordergabel: Vernickelter Kopf mit Facette. Lenkstange: Nr. 5, mit Innenklemme und besten Zelluloidgriffen. Kurbellager: „Anker“-Doppel- glockenlager Kettenrad: Mit Innengewinde auf die Kurbel aufzuschrauben, beidersei- tig blank vernickelt, nur 38 Zähne Kurbeln: Aus Stahl geschmiedet, oval, ohne Kurbelkeile. Pedale: Hochfeine, leichte 4-Klotz- Pedale Kette: Rollenkette °/s”-Teilung Naben: Staubsicher und ölhaltend Speichen: Beste Doppeldickend- speichen Felgen: Beste Doppelhohlstahlfelge: schwarz emailliert. Bremse: Patent-Innenbrems« Räder: 28X1'2” Durchmesseı Sattel: Feinster bequemer Damen- polstersattel mit vernickelteıi Federn. Kleiderschutz: Hochfeine Ver- schnürung, Kettenkasten hinte geschlossen Ausstattung: Tiefschwarze Email lierung feinstes, helles Leder zeug, dauerhafte Hochglanzveı . nickelung Übersetzung: ca. 65” — 5,20 m Ent- faltung, oder nach Wunsch (Übersetzung siehe Seite 4 NOKSBERKSTSAHERORS A DEBER Anker Nr. 21. Elegantes Luxus-Damenrad. Mit Freilauf-Zahnkranz und Doppelfelgenbremse Gewicht ca. 13% kg. BESCHREIBUNG. Rahmen: Außenlötung, norm. Höhe Speichen: Beste Doppeldickend- 55 cm. speichen, 1,4 auf 1,8 mm ver- Vordergabel: Kopf vernickelt, mit stärkt. D-förmiger Scheide Felgen: „Westwood“-Felge ver- Lenkstange: Nr. 6a mit Doppel- nickelt felgenbremse. Räder: 283X1%” Durchmesser. Kurbellager: Schmal, staubdicht, und Sattel: Feinster bequemer Damen Achse mit Konen aus einem Stück sattel mit Nickelfedern. Kettenrad: Mit Verstärkungsrand, Übersetzung: ca. 64” 5,12 m Ent : leicht auswechselbar, beiderseitig faltung 2 blank vernickelt, 48 Zähne Ausstattung: Tiefschwarze Email . Kurbeln: Aus bestem Stahl ge- lierung; Rahmen mit Linien ab n schmiedet, flach mit Keilbefestig gesetzt; feinste, dauerhafte Hoch- Pedale: Hochfeine, leichte A4-Kioiz- glanz-Vernickelung. Lederzeug Pedale dunkel Kette: Y.”X'/s” Rollenkette Kleiderschutz: Feinste Verschnürung Naben: Staubsichere und ölhaltende und feinster, hinten geschlossener Stahlnaben Kettenkasten Anker Nr. 21 kann auf Wunsch auch mit gewöhnlicher Gummibremse anstatt der Doppelfelgenbremse geliefert werden. 16 A HRRÄDER Anker Nr. 14. Leichtes, kräftiges Knabenrad, für alle Fahrer mit weniger als 70 em Beinlänge geeignet BESCHREIBUNG. Rahmen: Innenlötung normale Höhe 50 em, auf Wunsch 45 em Lenkstange: Nr. 5, mit Innenklemme. Gabelkopf: Mit Facette, Kurbellager: „Anker“-Doppel- glockenlager vernickelt Kettenrad: Mit Innengewinde auf die Kurbel aufzuschrauben, beider- seitig blank vernickelt, 33 Zähne Kurbeln: Aus Stahl geschmiedet, oval. Pedale: Zierliche Flügelpedale Kette: Rollenkette Naben: Speichen: speichen. Räder: 26X112” bei 50-cem-Rahmeı 24xX1Y2” bei 45-cem-Rahmen s -Teilung ölhaltend Tangent- Staubsicher und Vernickelte Ausstattung: Tiefschwarze Email lierung mit Linien abgesetzt feinste, dauerhafte Hochglanz- Vernickelung; helles Leder Übersetzung: 56” = 4,47 m Ent- faltung. AENEKSHERSESREAGHERERWÄGDEHER / 4 “a , \ Anker Nr. 15. Feines, kräftiges Mädchenrad. BESCHREIBUNG. Rahmen: Innenlötung Sitzrohr Naben: Staubsicher und ölhaltend 45 cm, oder auf Wunsch 40 cm Speichen: Vernickelte Tangent- Lenkstange: Nr. 5, mit Innenklemme speichen. Gabelkopf: Mit Facette. Räder: 26X1'Y2” bei 45-cm-Rahmen, AN 1/9. ?? I np a < , Kurbellager: „Anker“-Doppel- = 1/2” bei 40-cm Rahmen. glockenlager. Kleiderschutz: Hochfeine Ver- Kettenrad: Mit Innengewinde auf die schnünung, Kettenschutz aus Zelluloid. Kurbel aufzuschrauben, beider- seitig blank vernickelt, 38 Zähne. Ausstattung: Tiefschwarze Email- lierung mit Linien abgesetzt Kurbeln: Aus Stahl geschmiedet, feinste, dauerhafte Hochelanz- oval. Vernickelung; helles Leder. Pedale: Zierliche Flügelpedale Übersetzung: 56” = 448 m Ent: Kette: Rollenkette °/s”-Teilung. faltung. AENERSEERESHENSHERERFÄSDER TR N Ener Anker Nr. 9. Hochieine Saalmaschine. Preis und Lieferzeit auf jeweilige Anfrage. Ausführung emailliert (wie die übrigen Räder) oder ganz vernickelt Nicht unter 6 Stück lieferbar. Das Rad wird nach den Be- stimmungen des Deutschen Radfahrerbundes angefertigt Besondere Wünsche finden gern Berücksichtigung. 19 RERSÄSCDERER (6887) TOqNeY R HRRÄDE RN R - 4 E u N A 21 NERGREREERFÄGCHERERSÄGDEHER Anker Nr. 10. (ohne Linien) Starkes, kräftiges Gepäckzweirad mit Firmenschild im Rahmen. Ohne das Firmenschild im Rahmen als starkes Gebrauchsrad für besonders schwere Fahrer zu empfehlen. BESCHREIBUNG. Rahmen: Innenlötung; norm. Höhe 60 cm, auf Wunsch 65 oder 55 cm. Gabelkopf: Flach und vernickelt. Lenkstange: Nr. 6a od. nach Wunsch Kurbellager: Starkes Doppel- glockenlager. Kettenrad: Leicht auswechselbar, beiderseitig blank vernickelt, 43 Zähne. Kurbeln: Aus Stahl geschmiedet, oval, ohne Kurbelkeile. Pedale: Starke Gummiklotz-Pedale. Kette: Gute °/s” Rollenkette. Naben: Staubsichere und ölhaltende Stahlnaben. Speichen: Tangentspeichen aus Tie- gelgußstahl, 2 mm. Felgen: Stahlfelgen mit verstärktem Boden. Räder: 28X1%” Durchmesser. Sattel: Extra starker bequemer Sattel mit vernickelten Federn, dunkles Lederzeug. Übersetzung: ca. 70”, oder nach Wunsch. Wenn es gewünscht wird, können wir die blanken Teile anstatt vernickelt auch mit schöner, wetterfester Mattglanz-Emaillierung oder brüniert liefern. AUNBRSEERESSHEASHERSRSACDERTR Raum fürFirmenschild od. sonstige Reklame Anker Nr. 11. Kräftiges Spezial-Gepäckzweirad für die Beförderung schwerer Lasten. (ohne Linien) Infolge der Befestigung des Gepäckträgers am Steuerrohr des Rahmens, macht das Gepäck die Wendungen des Vorderrades nicht mit, daher sicheres und bequemes Fahren. Vorderrad mit aufklappbarem Ständer zum bequemen Hinstellen des Rades. BESCHREIBUNG. Rahmen: Innenlötung; normale Naben: Staubsichere und ölhaltende Höhe 60 cm, auf Wunsch 55 cm. Stahlnaben. Gabelkopf: extra stark, vernickelt. Speichen: Tangentspeichen aus Tie- Kenn stenge: Sr 6a od. nach Wunsch. gelgußstahl, 2 mm. ur ellager: „Anker“-Doppel- Felgen: Stahlfelgen mit verstärktem glockenlager. Ben Kettenrad: Leicht auswechselbar, er ORXA5/.X9 5/.» e beiderseitig blank vernickelt. Räder: es x20x/s Hucchz Kurbeln: Aus Stahl geschmiedet, rn i oval, ohne Keile. Sattel: Starker bequem. Sattel m. ver- Pedale: Starke Gummiklotz-Pedale. nickelt. Federn, dunkl. Lederzeug. Kette: Starke °/s” Rollenkette. Übersetzung: ca. 70”od.nach Wunsch. Wenn es gewünscht wird, können wir die blanken Teile anstatt vernickelt auch mit schöner, wetterfester Mattglanz-Emaillierung oder brüniert liefern. 23 NENERGEERESRSACHERERSÄSDERER INHALTS-VERZEICHNIS. + Seite 2 Lenkstangen-Tafel 3 Betr. Rahmenhöhe und Gabelköpfe 4 Übersetzungs-Übersicht. 5 Anker-Doppelglockenlager. 6 Leichte Lager mit Keilbefestigung 7 Anker Nr. 1a, Herrenrad, kräftiges, preiswertes Ge- brauchsrad. 8 is 1, feines kräftiges Straßenrad. 9 4, vornehm ausgestattete Tourenmaschine. 10 22, neues Auslands-Modell. 11 3, dauerhafter Halbrenner 12 6a und 6b, leichte widerstandsfähige Renn- maschine. 13 3 7a, gutes, kräftiges Damenrad 14 3 „ 7, feines Damenrad. 15 8, vornehm ausgestattetes Damenrad. 16 21, elegantes Damenrad. 17 14, leichtes, kräftiges Knabenrad 18 15, feines, kräftiges Mädchenrad. h 19 9, hochfeine Saalmaschine 22 : „ 10, leichtes Gepäck-Zweirad 28 4 ‚ 11, Gepäck-Zweirad für schwere Lasten

Anker Werke Kat. ca. 1918


Von
1916 - 1918
Seiten
30
Dokumentenart
Prospekt
Land
Deutschland
Marke
Anker
Quelle
Heinz Fingerhut
Hinzugefügt am
15.04.2019
Als Gast hast Du Zugriff auf die Vorschau in reduzierter Qualität, als Vereinsmitglied des Historische Fahrräder e.V. kannst Du auf die höher aufgelöste Standard Qualität zugreifen.
Vorschau (3,27 MiB) Standard (13,5 MiB) Publikationsqualität anfordern wird später freigeschaltet

Ähnliche Dokumente

Anker Werke Kat. ca. 1916
1915 - 1917, Prospekt, 28 Seiten
Anker Fahrräder Kat. 1910
1910, Prospekt, 80 Seiten
Anker Katalog 1929
1929, Katalog, 24 Seiten