Wanderer Katalog 1924

er] BU We | ‚A El “ | => nn | RAD GEDIEGENSTER QUALITÄT er Weltruf der Marke „Wanderer“ ist schon seit Jahrzehnten fest begründet. Seine Entstehung ist mit der Entwicklung der Verkehrsmittel- Industrie, an der die Wanderer-Werke als eine der ersten Fahrradfabriken in Deutschland in hervor- ragendem Maße Anteil haben, aufs engste verbunden. Von jeher schon erfreuen sich „Wanderer“-Fahrräder in allen interessierten Kreisen des In- und Auslandes der größten Wertschätzung, weil wir sie nicht als Massenfabrikat, son- dern jederzeit nur in höchst vollendet gebauten Modellen und bester Qualität herstellen. Die guten Erfahrungen, welche mit unserem Fabrikat im täglichen Gebrauch als Verkehrs-, Touren- oder Geschäftsrad, selbst bei außer- gewöhnlicher Beanspruchung allenthalben verzeichnet werden, sichern ihm denn auch weiterhin die bekannte Vorzugsstellung. Im Vorstehenden sind die gegenwärtig von uns geführten Modelle, die in ihrer Gesamtheit eine Auswahl für jegliche Bedürfnisse darstellen, wie auch die wichtigsten Ausrüstungs- bzw. Ausstattungsstücke abge- bildet und beschrieben. Trotz mancherlei Schwierigkeiten in der Fabrikation und in der Beschaffung von Materialien, wie sie die Zeitverhältnisse nun einmal mit sich bringen, liefern wir alle Modelle nach wie vor in der an unseren sämtlichen Fabrikaten gewohnten unübertroffenen Güte. WEASINFDIESRIZEIRZ-SVERRERSEF FAT „WANDERER“ Nr. 1, TOURENRAD Rahmen mit horizontalem Scheitelrohr aus bestem Stahl- material extra hoher Bruchfestigkeit; normal 60 cm, auf Wunsch 65 oder 56 cm hoch. Hintergabeln gekröpft; Räder von 71 cm Durchmesser mit schwarz emaillierten, gewölbten Stahlfelgen und blanken Doppeldickendspeichen; Kurbellager mit Staubschutz -Tellerverschluß; Kurbeln 180 mm lang; Rollenkette von !/5” Teilung und !/3” Breite; 70” = 1,78 m Übersetzung; „Wanderer“- Rahmengummi- pedale; Lenkstange mit Zelluloidgriffen; Vorderrad- \ Gummibremse; Tourensattel braun; Werkzeugtasche mit Schlüsseln; Schutzbleche und Steuersperre. Preis: In Aus- führung wie vorstehend beschrieben, mit Prima-Bereifung Mark: er res „WANDERER“ Nr. 2, TOURENRAD Rahmen aus nahtlos gezogenen Stahlrohren besten schwe- dischen Materials; normal 60, auf Wunsch 65 oder 56 cm hoch, mit. hellgrünen Linien verziert; Räder von 71 cm Durchmesser mit vernickelten Westwoodfelgen und Doppel- dickendspeichen; Kurbellager mit elegantem Tellerver- schluß; Kurbeln 180 mm lang, mit Konus- und Muttern- befestigung; leichte Rollenkette von !/ Teilung und l/s” Breite; 70” = 1,78 m Übersetzung; „Wanderer“- Rahmengummipedale; Lenkstange G mit feinen Zelluloid- griffen; Vorderrad-Felgenbremse (Hinterrad-Felgenbremse gegen Aufpreis); hellfarbiger Tourensattel mit doppelten ! Spiralfedern ; Werkzeugtasche mit Schlüsseln; Schutzbleche und Steuersperre. Preis: In Ausführung wie vorstehend beschrieben, mit Prima-Bereifung Mark: Mehrpreis für Hinterradfelgenbremse und Freilaufzahnkranz Mark: Er a az „WANDERER“ Nr. 3, DAMENRAD Rahmen aus gezogenen Stahlrohren besten schwedischen Materials; normal 55, auf Wunsch 60 oder 50 cm hoch. Räder von 71 cm Durchmesser, Kurbellager mit Staub- schutz-Tellerverschluß; Kurbeln 170 mm lang; leichte Rollenkette von !/o” Teilung und !/3” Breite; 65,3’’= 1,66 m Übersetzung; „Wanderer“-Damenpedale; Lenkstange G mit Zelluloidgriffen; Vorderrad-Gummibremse; Damensattel braun; Werkzeugtasche mit Schlüsseln; Schutzbleche; mehrfarbiger oder schwarzer Netz-Kleiderschutz, Zelluloid- Halbkettenkasten; Steuersperre. Preis: In Ausführung wie vorstehend beschrieben, mit Prima-Bereifung Mark: „WANDERER“ Nr. 4, DAMENRAD Rahmen mit doppelt geschweiftem Vorderbau aus ge- zogenen Stahlrohren besten schwedischen Materials; nor- mal 55 cm; auf Wunsch 60 oder 50 cm hoch mit hell- grünen Linien verziert, Räder 71 cm Durchmesser mit vernickelten Westwoodfelgen mit schwarzem oder farbigem Mittelstreifen und blanken Doppeldickend-Speichen; Kurbel- lager mit elegantem Tellerverschluß; ovale Kurbeln 170 mm lang; leichte Rollenkette von !/” Teilung und !/s” Breite; 65,3” = 1,66 m Übersetzung; „Wanderer“-Damenpedale; Lenkstange G mit feinen Zelluloidgriffen; Vorderrad-Felgen- bremse; hellfarbiger Damensattel mit doppelten Spiral- federn; Werkzeugtasche mit Schlüsseln; Schutzbleche; eleganter Netzkleiderschutz; Zelluloid-Halbkettenkasten und Steuersperre. Preis: In Ausführung wie vorstehend beschrieben, mit Prima-Bereifung Mark: „WANDERER“ Nr. 5, HERRENRAD LEICHTERER AUSSTATTUNG Rahmen aus bestem schwedischen Stahlrohrmaterial mit geneigtem Scheitelrohr; normal 60, auf Wunsch 65 oder 56 cm hoch, Räder von 71 cm Durchmesser mit holzfarbig emaillierten gewölbten Stahlfelgen und blanken Doppel- dickendspeichen; Kurbellager mit praktischem Staubschutz- Tellerverschluß; Kurbeln 180 mm lang; Rollenkette von l/g" Teilung und !/3” Breite; 73,5” = 1,87 m Übersetzung; „Wanderer“-Rahmen-Gummi- oder Zackenpedale; Lenk- stange B oder M mit Zelluloidgriffen; Vorderrad-Gummi- bremse; Halbrennsattel; Werkzeugtasche mit Schlüsseln; Steuersperre; Schutzbleche nur auf Wunsch. Preis: In Ausführung wie vorstehend beschrieben, mit Prima-Bereifung Mark: „WANDERER“ Nr. 6, ELEG. HERREN- RAD LEICHTERER AUSSTATTUNG Rahmen mit wenig geneigtem Scheitelrohr unter Verwen dung nahtlos gezogener Rohre besten schwedischen Materials; normal 60, auf Wunsch 65 oder 56 cm hoch, mit hellgrünen Linien verziert, Räder 71 cm Durchmesser, vernickelte Westwoodfelgen mit schwarzem oder farbigem Mittelstreifen; blanke Doppeldickend-Speichen, schmales Kurbellager mit elegantem Tellerverschluß; Kurbel 180 mm lang; Rennrollenkette von !/s” Teilung und !/s' Breite 73,5”= 1,87 m Übersetzung; „Wanderer“-Rahmen- Gummi- oder Zackenpedale; Lenkstange G mit feinen Zelluloid- griffen; Vorderrad-Felgen oder Gummibremse, hellfarb. Halbrennsattel; Werkzeugtasche mit Schlüsseln; Steuer- sperre; Schutzbleche nur auf Wunsch. Preis: In Aus- führung wie vorstehend beschrieben, mit Prima-Bereifung Mark: „WANDERER“ NTr. 7 SPEZIAL-STRASSENRENNER Rahmen mit geneigtem Scheitelrohr unter, Verwendung nahtlos gezogener Rohre aus bestem schwedischen Stahl- material; normal 60, oder auf Wunsch 56 cm hoch; Räder 27" =68 cm Durchmesser; dreiteilige Holzfelgen; ver- nickelte Doppeldickend-Speichen; Kurbellager mit Staub- schutz-Tellerverschluß; Kurbeln 180 mm lang; Renn- rollenkette von !/s” Teilung und Y/g' Breite; 74,7 = 1,90 m Übersetzung; „Wanderer“-Zackenpedale; Lenkstange M mit Kork- oder Zelluloidgriffen ; Vorderrad-Gummibremse mit kurzem Handhebel; hellfarbiger Bock - Rennsattel, Werkzeugtasche mit Schlüsseln; Steuersperre. Preis: In Ausführung wie vorstehend beschrieben, mit Prima-Bereifung Mark: LENKSTANGEN liefern wir in den von der Kundschaft am meisten be- gehrten 3 Modellen B, M und G. Extraanfertigungen anderer oder dazwischen liegender Formen können wir nicht übernehmen. Die aufwärts gebogene Form G findet hauptsächlich für Touren- und Damenräder Verwendung, während sich die Modelle B und M besonders für Halb- renn- und Rennmaschinen eignen. nn Unsere „Wanderer“-Freilaufnabe zeichnet sich durch ihre exakte Ausführung und besonders hohe Bremskraft vor- teilhaft aus, sodaß wir dieselbe auf das beste empfehlen können. Die hauptsächlichsten Konstruktionsteile unserer Nabe läßt die beistehende Abbildung erkennen. Auf Frei- EEE NEIGEN laufnaben anderer Herkunft leisten wir nicht selbst die Garantie, sondern es wird dieselbe seitens der Fabrikanten derselben getragen. Wir empfehlen darum, im Falle et- waigen Garantieanspruches, der Zeit- und Portoersparnis wegen, reparaturbedürftige Teile solcher Naben stets durch die Einkaufsstelle direkt an den Lieferanten einzusenden. ng nen ET TE ET 4 BESONDERE AUSSTATTUNGEN Die nachstehend verzeichneten Ausstattungen erhöhen die für reguläre Ausführung angeführten Preise der Räder wie folgt: Mehrpreis Freilauf-Zahnkranz .... BIC HERD ELEFANT NE ! Freilauf-Nabe mit Innenbremse ......... M. | Doppel-Übersetzung mit Freilauf und Rücktritt- | Innenbremse ER ED Ser M. | | Hinterrad-Felgenbremse zu Modell 2, 4und6 M. ! } Felgen, holzartig emailliert mit schwarzen | Linien (errteefarbig) zu Nr. Iund3.... M. i GüUmmı-Blockpedalese M. Änderungen in der Ausstattung vorstehend beschriebener Räder behalten wir uns jederzeit vor. Abbildungen und Preise sind unverbindlich. ANSICHT DER WERKSANLAGEN IN SCHÖNAU BEI CHEMNITZ F. 3273 a (42410) ne rn een

Wanderer Katalog 1924


Von
1924
Seiten
12
Dokumentenart
Katalog
Land
Deutschland
Marke
Wanderer
Quelle
Heinz Fingerhut
Hinzugefügt am
30.04.2019
Als Gast hast Du Zugriff auf die Vorschau in reduzierter Qualität, als Vereinsmitglied des Historische Fahrräder e.V. kannst Du auf die höher aufgelöste Standard Qualität zugreifen.
Vorschau (503 KiB) Standard (0,97 MiB) Publikationsqualität anfordern wird später freigeschaltet

Ähnliche Dokumente

Wanderer Fahrräder Katalog 1920er Jahre
1920 - 1929, Katalog, 36 Seiten
Wanderer Fahrräder Katalog 1908
1908, Katalog, 52 Seiten
Wanderer Prospekt 1928
1928, Prospekt, 4 Seiten