Bosch Scheinwerfer JB 80  A 24 P  (A 27 P) Infoblatt 1939

Vorschau (284 KiB)

Bosch-Scheinwerfer JB 80 A 24P (A 27 P) (für Anlagen mit oder ohne Schlußlicht) Einbau des Scheinwerfers. Die vier Schrauben 502b—d—e—g (Bild 1) heraus- schrauben und Halter über den Lenkstangenschaft schieben. Hierauf Schrauben wieder festziehen. Bei Fahrrädern mit normaler Lenkstange (Bild 4) kommen die Schrauben 502b und 502g in die beiden vorderen Löcher a und b (Bild 6) zu sitzen, bei Fahrrädern mit Vorbaulenker (Bild 5) in die beiden hinteren Löcher b und c (Bild 6). Befestigen des Kabels. Die eine Ringöse des Lichtmaschinenkabels unter Rändel- mutter 209k an Lichtmaschine, die andere unter Rändelmutter 505b am Schein- werfer klemmen. Schlußlichtkabel an Klemme 505b anschließen. Einstellen des Scheinwerfers. Fahrrad auf ebenem Boden einer hellen Fläche (Hauswand usw.) auf 5 m Entfernung gegenüberstellen. Kabel von Klemme 505 b des Scheinwerfers abnehmen und Trockenbatterie (oder 4—6 Volt-Akkumulator) zwischen Klemme 505b und Masse schalten. Schrauben 502b und 502g so weit lockern, daß Reibung aufgehoben. Scheinwerfer so einstellen, daß heller Kern des Lichtkegels halb so hoch wie Scheinwerfermitte über dem Erdboden liegt (Bild 7). Nach dem Einstellen die Schrauben 502b und 502g kräftig anziehen. Schalter 518 hat folgende Schaltstellungen: Schaltgriff nach vorn oder hinten zeigend: Hilfslampe ausgeschaltet. Sehae nach rechts oder links zeigend: Trockenbatterie auf Hilfslampe eschaltet. Die Haupt e im Scheinwerfer und das Schlußlicht werden vom Schalter nicht beeinflußt; Hauptlampe und Schlußlicht werden durch Ein- und Aus- rücken der Lichtmaschine ein- und ausgeschaltet. Öffnen des Scheinwerfers. Die Scheibenfassung 503 (Bild 1) ist am Gehäuse 501 durch ein Scharnier befestigt. Zum Öffnen an der Nase 503 m (Bild 3) nach vorn ziehen, wie Bild 2 zeigt (nicht etwa auf die Nase drücken). Auswechseln der Batterie. Scheinwerfer öffnen (siehe oben). Am Isolierstreifen 520a (Bild 3) ziehen und Batterie herausnehmen, Kurzen Blechstreifen der neuen Batterie auf die Außenseite umlegen. Batterie zunächst oben unter die Kontaktfeder schieben (kurzer Blechstreifen muß nach links zeigen) und dann unten in den federnden Halter eindrücken. Verbrauchte Batterie sofort entfernen. Auswechseln der Glühlampen. Scheinwerfer öffnen (siehe oben). Fassung 505 samt Glühlampe aus dem Spiegel herausziehen. Neue Hauptlampe*) in Fassung eins schieben, bis Feder hörbar einschnappt. Neue Hilfslampe”*) in Fassung fest ein- schrauben. — Fassung wieder in Spiegel einschieben, bis sie aufsitzt. Hauptlampe muß} mattiert sein. Wartung. Verchromte Teile von Zeit zu Zeit mit Vaseline oder Nähmaschinenöl hauchdünn einfetten. Keine Putzmittel verwenden | Störungen. Versagt Beleuchtung während der Fahrt, dann neue Hauptlampe*) ein- setzen. (Zur Not kann auch auf Batterie umgeschaltet, d. h. mit der Hilfslampe ge- fahren werden.) Brennt die neue Hauptlampe ebenfalls nicht, dann Kabel unter- suchen, ob unterbrochen oder durchgescheuert (Berührung mit Radgestell). Kabel ausbessern oder auswechseln. Masseschraube am Lichtmaschinenhalter anziehen. Hilft dies alles nicht, dann Lichtmaschine einsenden. Leuchtet Hilfslampe beim Umschalten auf Batterie nicht, dann ist entweder die Batterie verbraucht, oder die Glam ausgebrannt, oder die Batterie hat schlechten Kontakt, oder die Glühlampe hat sich in ihrer Fassung gelockert. *) Hauptlampe 6 Volt 3 Watt, Bestellnummer Bosch NGL 799/2 Z = Osram 3715 P sm. Als Hauptlampe nur diese Lampe (mit Präzisionssockel) verwenden! Bei Lampen mit Edisongewinde kommt der Glühfaden nicht immer genau in den Brennpunkt, so daß Licht oft nicht einwandfrei. **) Hilfslampe 3,5 Volt 0,7 Watt, Bestellnummer Bosch NGL 665/2 Z = Osram 3608 sm. Schlußlichtlampe 4 Volt 0,04 Amp., Bestellnummer Bosch NGL 671/l Z = Osram 3705, ROBERTFBOSCEFF@&DEBIH,. STUTIGART

Bosch Scheinwerfer JB 80 A 24 P (A 27 P) Infoblatt 1939


Von
1939
Seiten
2
Art
Anleitung
Land
Deutschland
Marke
Bosch
Quelle
Heinz Fingerhut
Hinzugefügt am
24.01.2020
Schlagworte
Als Gast hast Du Zugriff auf die Vorschau in reduzierter Qualität, als Vereinsmitglied des Historische Fahrräder e.V. kannst Du auf die höher aufgelöste Standard Qualität zugreifen.
Standard (465 KiB) Publikationsqualität anfordern wird später freigeschaltet

Ähnliche Dokumente

Bosch Radlichtanlage Anbau - Bedienung Wartung Infoheft 1957
1957, Anleitung, 4 Seiten
Bosch Radlichtmaschine WGD Infoblatt (mehrsprachig) 1939
1939, Anleitung, 6 Seiten
Bosch Schwung-Lichtmagnetzünder Informationsschrift 1958
1958, Anleitung, 41 Seiten