Fichtel u. Sachs 50 Jahre Torpedo Freilauf Werbepostkarte 1953

Vorschau (204 KiB)

SO JAHRE ERST SGG Vor 50 Jahren erfand ERNST SACHS die Torpedo-Freilaufnabe mitRücktrittbremse. Eine geniale Erfindung - auf Anhieb ge lungen, denn an der Torpedokonstruktion wurde bis heute nichts geändert. Das ist kaum glaublich, wenn man bedenkt, daß sich in den letzten 5 Jahrzehnten die tech- nischen Fortschritte geradezu überstürzten. Durch diese Tatwurde dasFahrraderstmitzu dem, was es heute ist: zum unentbehrlichen Volksverkehrsmittel. 68 Millionen Torpedo-Naben gingen in alle Welt. 68 000 000, eine astronomische Ziffer und zugleich eine Bewährung, wie sie von keinerFreilaufbremsnabe auch nurannähernd erreicht wird. Darum heute wie immer: TORPEDO-Freilauf in jedes Fahrrad! DD\/ SIS e 1A N O Lr < m Z n S 7 2 =< > ZZ

Fichtel u. Sachs 50 Jahre Torpedo Freilauf Werbepostkarte 1953


Von
1953
Seiten
2
Art
Werbematerial
Land
Deutschland
Marke
Fichtel und Sachs
Quelle
Heinz Fingerhut
Hinzugefügt am
24.01.2020
Schlagworte
Als Gast hast Du Zugriff auf die Vorschau in reduzierter Qualität, als Vereinsmitglied des Historische Fahrräder e.V. kannst Du auf die höher aufgelöste Standard Qualität zugreifen.
Standard (266 KiB) Publikationsqualität anfordern wird später freigeschaltet

Ähnliche Dokumente

E.u.P. Stricker Fahrradfabrik Fahrrad Fibel 1817-1952 1952
1952, Werbematerial, 100 Seiten
Fichtel u. Sachs Fahrradnaben Informationsbroschüre mit Preisliste 1953
1953, Infoheft, 55 Seiten
Fichtel u. Sachs Geschichte der Kugel-Lager Broschüre 1914
1914, Werbematerial, 58 Seiten