Fichtel u. Sachs Fahrradnaben Informationsbroschüre mit Preisliste 1953

Vorschau (1,88 MiB)

Das Jahr 1953 trägt für F&S eine goldene Überschrift: Nicht viele Worte sollen über diese geniale Erfindung des Mitbegründers unseres Werkes, Geheimrat Dr.h.c. Ernst Sachs, gesagt werden. Sie ist ja ohnedies populär. Zweierlei gilt es aber doch herauszustellen: Erst die Torpedo-Nabe machte das Fahrrad mit zum weitest verbreiteten, unentbehrlichen Volks- verkehrsmittel. Die Torpedo-Konstruktion von 1903 ist trotz der gewaltigen technischen Fortschritte der letzten 50 Jahre auch heute noch immer unerreicht. Deshalb gingen bis jetzt 68 Millionen Torpedo-Naben in alle Welt, deshalb ist die Devise „Torpedo im Fahr- rad‘ so selbstverständlich. Aber nicht nur die Torpedo-Nabe, sondern alle F&S-Er- zeugnisse: Fahrradnaben, Kettenschaltungen, SACHS- Motoren, SACHS-Naben, Kupplungen und Stoßdämpfer haben ob ihrer Güte auch im fernsten Erdenwinkel einen ganz besonderen Klang. Überall weiß man, daß in der F&S-Fabrikation gleichbleibende Güte und höchste Prä- zision unbedingte Voraussetzungen sind. So hat jeder Käufer von F & S-Erzeugnissen die Gewähr für deren unbedingte Betriebssicherheit und längste Lebensdauer. DemVerkäufer aber bringt dieüberragende F&S-Quali- tät zufriedene Kunden und damiteinen sicheren Absatz. INHALTSVERZEICHNIS Freilaufnaben mit Rücktrittbremse Übersetzungsnaben mit Rücktrittbremse Leerlaufnabe Leichtmetallnaben Vorderradnaben (Stahl) Hinterradnaben (Stahl) Transportradnaben Naben für Radballmaschinen Exportnaben Seitenradnabe Kennzeichnung der Original-F&S-Torpedo-Ersatzteile Kettenschaltungen Zahnkränze Werkzeuge Bandagentabelle Klauenhebeltabellen Achslängentabelle Speichentabelle Naben, zerlegt in Einzelteile Schaltungen, zerlegt in Einzelteile SEITE 4,5,8,9 6,7 10 11-13 14,15 17,19 8,16, 17 16,17 18, 19 20 21 22, 23 24 25 26 27, 28,29 30 31 32— 43 Einbaumaße: Gabelweite: 108 mm Achslänge: 150,5 oder 159,5 mm Achsstärke: 9,53 mm Speichenlöcher: 3ó Loch, 2,4 mm o Kettenlinie: 38 mm =1!/»““ Gewicht: 980 g (ohne Zahnkranz) Auf Wunsch lieferbar mit Hutmuttern und Klauenhebel (Tab. S. 27) Die einfache, hervorragend bewährte Konstruktion gewährleistet einen idealen, reibungslosen Freilauf, einen beispiellos sanften Antrieb, einen spielend leichten Lauf und eine absolut sichere, sanftwirkende Bremse mit selbsttätiger Auslösung. Bestes Material und vorzügliche Spezialbearbeitung verbürgen unbedingte Zu- verlässigkeit und unerreichte Lebensdauer. Einbaumaße: Gabelweite: 108mm Achslänge: 150,5 mm Achsstärke: 9,53 mm Speichenlöcher: 36 Loch, 2,Amm o Kettenlinie: 39 mm Mitte des dreifachen Zahnkranzes Gewicht: 1095 g (ohne Zahnkranz) In der Konstruktion entspricht diese Nabe genau der normalen Torpedo-Freilauf- nabe. Eine Nabenhülse mit Raum für drei- oder vierfachen Zahnkranz ergibt beim Einbau einer Kettenschaltung Kettenlinien, die nach beiden Seiten gleichmäßig zur normalen Kettenlinie des Kettenlagers am Tretlager liegen. Normale Aus- führung mit Klauenhebel, und einer kurzen und einer langen Flügelmutter für Kettenschaltung passend. Einbaumaße: Gabelweite: 110 mm Achslänge: 158 mm Achsstärke: Hebelseite 9,53 mm Zahnkranzseite 10,55 mm Speichenlöcher: 36 Loch, 2,4 mm Gewicht: 1220 g (ohne Zahnkranz und ohne Umschalter) Auf Wunsch lieferbar mit Klauenhebel (Tab. S.27) Die Nabe stellt die Verbindung unserer weltbekannten Torpedo-Freilaufnabe mit einem Zweigangübersetzungsgetriebe dar. Das Planetenradgetriebe ist organisch in die Nabe eingebaut und somit gegen Eindringen von Staub und Wasser ge- schützt, hat dadurch eine lange Lebensdauer und bedarf kaum einer Wartung. Die Geschwindigkeitsverminderung beträgt beim Einschalten des kleinen Ganges 25°. Die Umschaltung des Getriebes erfolgt vom Rahmen aus mit Gestänge oder vom Lenker aus mit Bowdenzug. Kettenlinie: 41 mm = Einbaumaße: Gabelweite: 113 mm Achslänge: 165 mm Achsstärke: 10,55 mm abgeflacht Speichenlöcher: 36 Loch, 2,4 mm 9 Kettenlinie: 40 mm Gewicht: 1730 g (ohne Zahnkranz und ohne Umschalter) Auf Wunsch lieferbar mit Klauenhebel (Tab. S. 28) und Flügelmuttern Die Abstufungen der einzelnen Gänge (Schnellgang 33 !/3% Ubersetzung, Normal- gang 1:1, Berggang 25° Untersetzung) sind so gewählt, daß der Radfahrer mit allen auftretenden Fahr- und Witterungsverhältnissen fertig wird, ohne sich über- mäßig anzustrengen. Eine modern geformte Hülse aus Leichtmetall gibt der Nabe ein besonderes Gepräge. Das kräftige Planetenradgetriebe ist organisch in die Nabe eingebaut und sorgfältig gegen Eindringen von Wasser und Staub abge- dichtet. Das Getriebe läuft im Olbad und bedarf kaum einer Wartung. Die Betätigung der Übersetzungen erfolgt durch einen Gestängeumschalter am vorderen Rahmenrohr oder mit Bowdenzug durch einen Lenker-Umschalter. 7 In der Konstruktion entspricht diese Nabe der norma- len Torpedonabe. Sämtliche Teile, besonders Achse und Kugelläufe, sowie der Bronzebremsmantel, sind für höhere Belastung entsprechend verstärkt. Die Nabe wird in 2 Ausführungen geliefert: 1. Mit Gewinden auf der Nabenhülse zum Aufschrau- ben eines Motorantriebs-Zahnkranzes und eines Stellringes für Mopeds mit Kettenantrieb. 2.Ohne Gewinde auf der Nabenhülse für Mopeds mit Riemen- oder Reibrollen-Antrieb, Transport- räder und Tandems Einbaumaße: Gabelweite: 115 mm Achslänge: 170 mm Achsstärke: 10,55 mm Speichenlöcher: 36 Loch, 3,2 mm o Kettenlinie für Pedalantrieb: 42 mm bei nach innen gekröpftem Zahnkranz, 45 mm bei normalem Zahnkranz. Kettenlinie für Motorantrieb: Je nach Ausführung des Zahnkranzes (dieser wird von uns nicht geliefert) 42 mm oder 45 mm. Gewinde für Motor- antriebs-Zahnkranz: 53,6 mm 0, 24 Gg. links Gewicht: 1385 g mit beiderseitigen Gewinden und 2 Stellringen 1340 g mit einseitigem Gewinde und ] Stellring (ohne Zahnkränze) er Ein ORP-DER 2M Einbaumaße: Gabelweite: 108 mm Achslänge: 154 mm Achsstärke: 9,53 mm Speichenlöcher: 36 Loch, 24mm o Kettenlinie: 38 mm — E Gewicht: 885 g (ohne Zahnkranz) Auf Wunsch lieferbar mit Hutmuttern und Klauenhebel (Tab. S. 29) Die Nabe ist eine Weiterentwicklung der bekannten Kometnabe, sie ist mit Gewindeantrieb und Mantelbremse ausgestattet und erfüllt alle Anforderungen, die an eine solide Freilaufbremse gestellt werden. Sorgfältige Bearbeitung, Verwendung bester Werkstoffe und laufende Fertigungskontrollen gewährleisten unbedingte Zuverlässigkeit und lange Lebensdauer. Einbaumaße: Gabelweite: 109 mm Achslänge: 152,5 mm Achsstärke: 9,53 mm Speichenlöcher: 36 Loch, 2,4 mm o Kettenlinie: 38 mm für den mittleren Kranz des dreifachen Zahnkranzes | Gewicht: 440 g ohne Zahnkranz, mit Stellring) Die Nabe paßt für Rennmaschinen und Sporträder mit Felgenbremsen. Der Frei- lauf ist in die Nabenhülse aus Leichtmetall eingebaut, der Antreiber ist zur Auf- nahme eines 3- oder 4-fachen Zahnkranzes steckbar ausgebildet und auf Rollen gelagert, wodurch ein absolut reibungsfreier Antrieb erreicht wird. Besondere Stabilität wird durch den großen Flanschabstand erzielt. Für Kettenschaltung wird die Nabe mit einer kurzen und einer langen Flügelmutter aus Stahl oder Leicht- metall geliefert. 10 Mit Konenfeststellung, mit Filzabdichtung, Schaft-Durchmesser 13 mm, Gewicht: 150 g Auf Wunsch lieferbar mit Flügelmuttern aus Leichtmetall Einbaumaße: Gabelweite: 9] mm Achslänge: 125 mm Achsstärke: 7,94 mm Speichenlöcher: 36 Loch, 2,4 mm o Mit einem abgesetzten Gewinde für starren Zahnkranz und Stellring oder Freilaufzahnkranz, mit Konenfeststellung, mit Filzabdichtung, Schaft-Durchmesser 15 mm, Gewicht: 275g Auf Wunsch lieferbar mit Flügelmuttern aus Leichtmetall Einbaumaße: Gabelweite: 106 mm Achslänge: 149 mm Achsstärke: 9,53 mm Speichenlöcher: 36 Loch, 2,4 mm o Mit einem abgesetzten Gewinde für starren Zahnkranz und Stellring sowie einem durchlaufenden Gewinde für Freilaufzahnkranz, mit Konenfeststellung, mit Filzabdichtung, Schaft-Durchmesser 15 mm, Gewicht: 265 g Auf Wunsch lieferbar mit Flügelmuttern aus Leichtmetall Einbaumaße: Speichenlöcher: 36 Loch, 2,4 mm o Gabelweite: 106 mm Achslänge: 149 mm Achsstärke: 9,53 mm 13 Mit einem Festkonus und einseitiger Einbaumaße: Konenfeststellung, mit Filzabdichtung, Gabelweite: 91 mm Schaft-Durchmesser 12 mm, Achslänge: 125 mm Gewicht: 205 g Achsstärke: 7,94 mm Speichenlöcher: 36 Loch, 2,4 mm mit Konenfeststellung, mit Filzabdichtung, Schaft-Durchmesser 15 mm, Gewicht: 265 g Einbaumaße: Gabelweite: 9] mm Achslänge: 125 mm Achsstärke: 9,53 mm Speichenlöcher: 36 Loch, 2,4 mm o Speziell geeignet für: Transporträder und Fahrradanhänger mit 36 Loch, Radball- und Saalmaschinen mit 48 Loch, mit Konenfeststellung, Schaft-Durchmesser 24 mm, Gewicht: 330 g 16 Einbaumaße: 228/2 97 mm 228/1 Gabelweite: 101 mm Achslänge: 135 mm 135 mm Achsstärke: 9,53 mm 9,53 mm Speichenlöcher: 36 Loch, 3,2 mm & oder 48 Loch, 2,4mm o Zulässige Belastung pro Nabe: 60-80 kg Diese Nabe paßt für schwere Transport- und Geschäftsräder und wird besonders als Hinterradnabe fürRadball- und Saal- maschinen verwendet. Sie ist mit Raum für Kettenkasten mit Gewinde für Zahn- kranz und Gegenring ausgestattet. Schaft-Durchmesser 30 mm, Gewicht: 440 g Einbaumaße: Gabelweite: 120 mm Achslänge: 160 mm Achsstärke: 9,53 mm Speichenlöcher: 36 Loch, 3,2 mm o oder 48 Loch, 2,4 mm o Dazu passende Vorderradnabe Modell 228 Thick Barrel Type mit offenen Enden Ohne und mit Konenfeststellung, Schaft-Durchmesser 26 mm, Gewicht: 255 g Einbaumaße: Gabelweite: 91 mm Achslänge: 125 mm Achsstärke: 7,94 mm Speichenlöcher: 32 oder 36 Loch, 2,4 mm Thick Barrel Type mit offenen Enden Ohne und mit Konenfeststellung, Schaft-Durchmesser 30 mm, Gewicht: 420 g Einbaumaße: Gabelweite: 106 mm Achslänge: 144 mm Achsstärke: 9,53 mm Speichenlöcher: 36 oder 40 Loch, 2,4 mm o Mit zylindrischem oder konischem Achsstummel. Geeignet für Fahrradanhänger und zwei- oder dreirädrige Transport-Fahrzeuge, jedoch nicht für Motor-Fahrzeuge. Gewicht: 480 g Einbaumaße: Achsstummel zylindrisch 18 mm o Achsstummel konisch kleiner Konusdurchmesser 12,8 mm Konus 1:10 Länge 35 mm Gewinde M12x1 Speichenlöcher: 36 Loch, 3,2 mm o Zulässige Belastung pro Nabe ö0 kg Für dreifachen Zahnkranz Das Umlegen der Kette erfolgt mittels eines Umschalters vom Rahmen aus über ein starres Gestänge. Der Schalter ist mit Rasten für die einzelnen Gänge aus- gestattet. Für Tourenräder mit geraden Gabelschlitzen wird die Kettenschaltung mit einer Verbindungslasche zum Anklemmen an den Rahmen und für Sporträder mit schrägen Ausfallenden mit einer Verbindungslasche zum Annieten geliefert. Die dreifachen Zahnkränze können wahlweise von 15 bis 24 Zähnen in der Zusammenstellung von | bis 4 Zähnen Unterschied verwendet werden. 22 Für dreifachen Zahnkranz Diese Schaltung unterscheidet sich lediglich in der Art der Betätigung von der Gestänge-Kettenschaltung. Das Umschalten der einzelnen Gänge erfolgt durch einen Umschalter ohne Rasten am Rahmen über einen Bowdenzug. Die Schaltvorrichtung wird, genau wie bei der Gestänge-Kettenschaltung, bei Tourenrädern an den Rahmen angeklemmt und bei Sporträdern angenietet. 23 F&S-ZAHNKRANZE F& S-Zahnkränze werden aus hochwertigen Werkstoffen gefertigt und schärfstens kontrolliert. Schlagfreier Lauf und saubere Zahnflanken ergeben einen leichten Lauf des Kettentriebes und längste Lebensdauer von Kette und Zahnkränzen. Das Fabrikationsprogramm umfaßt: Einfache Zahnkränze, schraubbar, für Einfache Zahnkränze, steckbar, für Rollenkette !/a“ x !/s“ und !/2” x 16“, Rollenkette !/a” x Y/s”, lieferbar 14- lieferbar 14-22 Zähne. 22 Zähne Dreifache Zahnkränze für Rollenkette Dreifache Zahnkränze für Rollenkette 1/24 x Ys“ für normale Torpedonabe 1/2“ x !/s“ für Renntorpedo und Leicht- passend (kleineVersenkungdesGrund- metall-Leerlaufnabe passend (tiefe 1 zahnkranzes), schraubbar, lieferbar Versenkung des Grundzahnkranzes), 15-24 Zähne. steckbar, lieferbar 15-24 Zähne. Vierfache Zahnkränze für Rollenkette 1/24 x 3/32“, steckbar, nur für Renn- torpedo- oder Leichtmetall-Leerlauf- nabe passend, lieferbar 15-22 Zähne. ® WERKZEUGE % | 356 095 Zahnkranzschlüssel J (für einfachen Zahnkranz) 424 030 Zahnklötzchen für Zweigang-Torpedo-Nabe GE af AI dD 356 195 Zahnkranzschlüssel (für dreifachen Zahnkranz 1 660 010 Montagevorrichtung für Zahnkranz der Komet-Super-Nabe, Komet-Nabe Modell 35 und | Moped-Komet-Nabe Á 356 180 Formlocheisen zum Festhalten des Gewindekopfes und des dreifachen Zahnkranzes Bandagen-Tabelle | Nr. der Bandage Rohrmaß B Rohrmaß C Ge- streckte komplett RALES mm Zoll mm Zoll Länge 353 265 326 010 16 ca. */8 13 or 77 353 275 326 020 17 13/64 12 15/32 77 353 285 326 030 19 4 14 [16 82 353 295 326 040 21 64 15 {32 90 353 315 326 060 24 15/16 16 ca. °/s 95 353 325 326 070 26 1 17 S6 100 | | | M br f | 353 505 326 300 12,5 1/2 70 8 | | 353 515 326 310 14 Ye 77 | | 353 525 326 320 15 [32 77 | 353 535 326 330 19 4 90 | 353 555 326 350 22 | ca. ?/s 100 1 B | D Sim | = \ | | | | | | | 353 825 326 560 23 15,5 4 95 c 53 785 326 530 26 1 16 ca 100 ms — [ I = 26 Klauenhebel-Tabelle für Torpedo- und Zweigang-Torpedo-Nabe Klauenhebel Klauenweite A | Rohrstärke B | Klaue Nr. mm Zoll mm | Zoll | Nr Ovales Rahmenrohr | : [ee II 352 510 13 ; 12 > 320 0 E <L A 352 520 14 ae 13 ; 320 02 ! 352 530 15 19/32 14 ' 320 031 af È 352 540 16 ca. s/s 15 19/32 320 041 E 352 550 17 13/64 16 ca — 352 560 18 S2 | 12 3/64 320 061 | Rundes Rahmenrohr 352 580 19 1 18 23/32 320 081 352 590 20 2/32 19 ¿ 320 09 ww 352 600 21 20 32 eL T are 352 610 22 ca. ?/8 21 ; 320 111 N 352 620 23 20/32 22 ca. ?/8 320 121 E 352 630 24 15/16 23 = 320 = 352 640 25 ca. 1 24 320 141 D-förmiges Rahmenrohr 352 650 26 11/32 25 ca. 1 320 151 27 Klauenhebel-Tabelle für Dreigang-Torpedo-Nabe E Ovales Rahmenrohr Klauenhebel Klauenweite A Rohrstärke B Klaue Nr. mm Zoll mm Zoll Ne. 55] 410 13 12 12 320 011 551 420 14 1 13 64 320 021 551 430 15 14 16 320 031 551 440 16 Case, 15 320 041 551 450 17 16 ca. s/s 320 051 55] 460 18 17 E 320 061 55] 470 19 4 18 320 081 551 480 20 19 i 320 091 55] 490 21 64 20 320 101 551 500 22 Cam 21 64 320 111 551 510 23 22 ca.? 320 12] 551 520 24 15/1 23 320 131 551 530 25 ca.] 24 15/16 320 141 551 540 26 12 25 ca. 1 320 151 A Imm Es Rundes Rahmenrohr Imm O D-förmiges Rahmenrohr 08 E & Klauenhebel-Tabelle für Komet-Super-Nabe DR So \ LSUPERTI pe > u EEE N 4 Sr „eb | Klauenhebel Klauenweite A Rohrstärke B Klaue Nr mm Zoll mm Zoll Nr Ovales Rahmenrohr 1 656 320 13 3/64 12 | l 1 656 330 14 Zt 13 <a 1 656 340 15 19/g2 14 /s | 320031 EN 1656 350 16 ca. 5/8 15 19/32 320 041 ! 1 656 360 17 13/54 16 ca. 5/8 320 051 € 1 656 370 18 23/32 17 83/54 320 061 1 656 389 19 ¿ 18 2 320 081 Rundes Rahmenrohr 1 656 390 20 25/92 19 : 320 091 1 656 400 21 3/64 20 2: 320 101 1 656 410 22 ca. ?/s 21 3/64 320 111 1 656 420 23 29/32 22 ca. ?/s 320 121 1 656 430 24 15/16 23 3 1656440 | 25 ca. 1 24 1 320 14 1 656 450 Achsen für Torpedo-Nabe Nr. der Achsen Achslänge L Achsenden Bemerkungen Teile-Nr Kpl.-Nr. in mm in Zoll a b 309 010 351 260 150,5 515/1 20 17 Normalausführung 309 081 351 340 159,5 69 22,3 23,7 309 090 35] 430 174,5 6/8 27 27 nur Ersatz für 1°/s’’ mit115G.W. 309 100 351 520 167 637/84 26,5 27 309 180 35] 440 170,5 68/32 30 27 309 580 351 620 60,5 65/1 23 24 für Kettenschaltung Speichenlängen in mm bei 36 Loch Drahtreifen Wulstreifen ne 28x1,75 | 28% | ae x 28 x 26 x 7 x | Torpedo 294 | 294 263 - 300 2 Renn-Torpedo 294 294 263 - 300 2 2-Gang-Torpedo 290 290 260 - 294 2 2 3-Gang-Torpedo 290 290 260 - 294 2 Verst. Torpedo 290 - 260 85 294 27 — Komet-Super 294 290 263 - 300 2 L-Leerlaufnabe 294-298 294-298 263-268 - - 2 V.R.L150 298 300 268 - 305 28 H.R.L181 298 300 268 - 305 28 2 H.R.L195 298 300 268 - 305 28 2 V.R. 204 298 300 268 - 305 28 V.R.142 298 300 268 305 28 Tr.R. 228 294 - 263 88 30 27 - H.R.17 298 300 268 - 205 28 V.R.8 298 300 268 - 305 2 H.R.9 298 300 268 - 30 2 S.R.328 294 263 188 C 31 Bunuope4 ggg ISPepqnpis 1assajıps (PAIS g) uazomsganyuy snuoyjaqaH Bulijja4szuniyuynz BulssBuniynyuszjoM 4ojdwoy aßbppung zupiyuypz snuoyswa4g jagqeyswaig (OPSPqnpIS 12915 [94upwsweig sqıawpssßunssupıg snuoy4saJ yw asypy asınyuagpN J4eynwsßuniswpig ydoyapuımag (ns Z) JeHPylaßny (PIS Zz) soynwsıpy i E - “md a) 4 dl Ssswalgyuuppny dw egpusnpjja4g-oped41o] n 33 Iassol PS PRlrzE BT y Jaılpyleßny [08 ESP asınyuogpN Jap u! wog Buneis LLO EOE (‘45 g) voziomsqaiyuy OLOGOF [9 Papqnois OLZ LZE url X dr 4249510A BusßunsynjuazioM OrLl rOE snuoyjageH 099 LSE zup4y4uyD7 - snuoyswoig 089 09E yojdwoy eBopunpg GZE ESE gab |apapqnos O6l LZE Iaupwswaig 016 0GE iegeysweig [87 6lE snuoy Ww ospy LIP LGE ssınyuagpn 090 0SE sqiawpssBuniswpis 060 ZLE ydoyapuımeg OZE OSE goAB Buuje4s OZL EOE Jeynwsßuniswpis [LLO9LS Buniopey 0EOZIE sy y JarpyjeBny [ZO HSE (4294S zZ) Jennwsipy OLEYLE OLEIIE „x, LLFISE OEOZIE (XS)OLOSOr O08S0SE 0900858 LZOrSE OSSLSE 060Z1E OLEYIE 12j0S1oA zuD IyUuyDz y N, Y | an 5 BZ6lE | STEESE | ÞY817TC LLOEOE O6llITZE OLTEOSE LOBESY OrLFOE OL6OSE OZLEOE OLZITE ZZ en J 110915 swapup| pun 1spnA4ıodsunıj ‘spadow Any 'pun4sioA sswaigyuuppny Ju aqnutjnDjio11-opadio 009 05 965 = = =n N | (y MA u JA » J 97 N Wu 0 6c Ssswsugyuuppny uw egpusnpjlea1g-Bunßıomz-oped4ao] << n uowpZJ0[4UyD7 [PSSn]PSZUDAYUUD7 0EO VZV IN S60 9SE AN : puis aßnazyiaM asalp Any WIaWwnN-[[j84599 21g "usssojwsaßsnp uaßunßıppıpsag puis saBnazy.19 My saseıp Bunpuamuay log ‘PIM yuupdsaßuıs PO4ISANDAPS Uap ul spp ‘uSWpZIO[YUyP7 sB49PpUOoSOg UI® AIM u1oyoı] ’Isı 4Ö4s2J9q ZUDAyUyD7 19p WOP 4np 'sSpp4us49Uupjdg usgolB sap uUayjDy4sOJ WnzZ ‘uaßjoj1o agpn Jvuswwouaß -I9PUDEUIOSND Iag Anu JDP SOZUDJYUYD7 sOp uogqnn.4ypsqy SPA "puis U9SWDMOB Jipıu ais uUauap ’uopıoj4o uoßunıpnuds pu! { ; l ! -uDag aspy alp Hiwpp pun agpN Jap Sswaugyuppny alp u9uuoy {5u0s ‘pM uaiDyaBuaBßBaBß jassnjlpszuniyuynz UajIaMZ WALS jW ZUDIYJUYDZ WD IOgDp DP ‘uapIaM JojypD -9q gnw soBuljj94g sop uayaIz{so] pun uagnnIpSINY wIag ‘UapIauioaA NZ pupmynpypay aBßignwaqn 1apal 151 uayaIzuy wIag ‘uaßjoz -19 4UPISIOA 1010PUOSaq JW gnw agnujnn|ia14-BuDBIaM7z -opadıo| Aa19sun Iaq sSazuDMuUyD7 Sap UoeqnDAWpsIny spg :us4pDag nz 4sı sIoPUOSOg ujajypngpupy wı ualuıjzypıy uUsp ypu usjsagqg WID 1610410 egqpuynpjla414-Bupßıamz-oped.4o,j op eßbnyuow pun sßnpjuoweg 91g PS zZ) 12ssaoıyps (5 144 19ssn] PS SL 494nwjj94s4s04 ÇçG 14 J4oynwsßuniynjusyoy Dg9 J4aynwsßun4spıg 99 sqıewpssßbunsawıg <9 asıpy snuoysßunjddny 19 Bunja4s 404]pyjo6ny 9 zup4yuynz uswpyeyßnz T9 [9POPqnpıS sqnp4upsgnjipsieA P6G 4opeppnIg 265 Spulmad auyo zyopyqnypS 309 ppajaytıw 209 apuımag zw zopqnıpg q09 pp4usjoupjg SSgOIQ GG 4aypyjeßny pg 69 snuoysBuniyung DZG PAS zZ) uappnauıus €g Joqıayuy Tg PPaIS g) usziomsgeiyuy 0g snuoysweig Zy js4upwswaeig gy (4294S z) aaıpyjoßny Gy snuoyjageH py aßbppung gy lagayswaug Zy 85 BulissßBunsynyuszjoM 6y aqıawpssßunsswpis [py 15 Buluopaj 96G Jeynwsßuniswis Or 95 HELLE IN 2 JoHnuisipvzzuGe glsmaTEgI Lg 41S 14 608 !Q CORICRO SISA 9 ıQ PILS: us 19 405 19 BEZ ITLIq [Sa TEI LOS AA TSA Ms CSA AOS” U Ssswaigyuppny Hw egpuynpjlıe44-Bupßiaig-opeduo,L "S50 9GE :SIOSSNI PSZUDAYUyD7 Sap Jowwnujlla4sog "sl pun g| uajypzouynz uspuaıpa4dsjus aıp puis Bunyıa4og -„9IZ HWw UIOPHY lag 19pY.Auswpg An} uaBIuynz zZ uaula pun IOPHAUSAIOH AN} UOUYH7 SL UOA ZUDUYDZ7 Uaulo PDIUOJON uaçgo16 wn uauyon7 9p pun Bunj4ia199-,gZ Hw u1aopoy 19g JaPUaMIaA UDW ‘yp ‘jpuiou Buna uajyap ‘ualajiwu uap 1nN} UDW YOM |[ypzauyp7 alq ‘USp1oM 4opusMmiaA ‘BYyzZ 81 8%, X 5/, ZUDAYUYDZNWSIS UI UUDY ZUDANUYD7Z A1845Ul9]Y SIW 1 *PAIM Uapaluiar asuaig 19p pun sagalzuy sap Bunipn4dsunsquagn aula j1uDnp‘uap1aM uajjDyaBjsaj|as5NUs -ZUDAYUYD7Z URHOMZ WOUID JIU ZUDIJUYDZ 19p gynw soßun -]]948 sap usqnnAapsqy pun -ny wıag ‘Uap19M uapaluioA aßnjuowag pun aßnjuoW 1op 1aq sagala sap uaBßBunB -IppWpsag HWwpp ‘PPa4saßynn 4sı agpN JOp zuniıyuypz 194 : US UPDaq nz 4sI siopuosag ujojypngpunpg wi uajum4y>pIy uUop y>pu uajseq wp 46[0,10 agqpuynpjle44-Bupßiesg-opedı4oj 1ep aßnyuow pun sBnpwuowag alq (PaS Z) Bupj 10pappng €159 IassNIUS 19u1aI L510 4ussPy pLlg4g I2SSNIUPS 18049, 649 4944nw]j945159J çç 4a uswpyeybnz gIS4a 4aynwzlajuayay PEZIA zıny J9pSPPnIg Z/1ç 44 snuoy4s9J PELGAA asPpy ELSIA Suna4s [le] sqıewsuswpsım7 OLSAT JDqPS4SIND ,,8/, X %/, (ns Zz) zupiyuyp7 9y4g usıpppauypzyjepg 605 4 IPPapqnIıSs ZIG. PS zZ) zopianps 9LS.4a IBPaPpqnpıS P LIGA 424jpyjoBny 81M SNUOYSqeouuUy £05 4A 4ogqlau4uy Je4sgny LILGAQ ja4upwswaig Þp0ç 149A ppausjoupjg SEgOIAQ KOSAA 4ojjpyjeßny gELY PS 9) snuoyjageH ZOG 4A ppausjoupjg Saulo ZOG eßbppung ggg bPaIS z) aepyıaßny M ZZ M aqeysweig 74a 40q!244uUy/a1euU] 90744 (94S Z) BunapaJi LZz4aA 1944nwsBuniawIs 9ZAig Jepyjeßny 48754 (pais Zz) ogqiaups1ax] Zg19g ssjnyuagpN SOG! deynuynH ZLOgAG > nn snuoyjsayyiwasıpy 09% Zr asınyuogeN 199 LOL 4 097 Zr Da!) 0EOSLL ESU AL BUSSO AIR A3 fl (o}19szup4yuyp7) BPaPqnDIS COL M €OLM OCeL9LL „i. ujaBny OL Zr si bPaIS Z) eImıpsıoßn] 910 SOL (4204S 0Z) „»/, uIo6ny = (Pais zZ) agIeypspaq OZr SIL 197 101 910501 Ha|dwoy 19g91214uw zro y Japyıaßny snuoy wu asypy SsınyuagpN snuoysgqalsyuy bpa4s z) Buuzjig OELALL (PNS zZ) IP PPPqnX4S OEOSLL LEO 80L snuoy]|l24S „. ul3Bny OL 910501 (1424S) 70T |24uDWSsWag 16.4 J24Pyjeßny snuoyjagsH (enasjagaH) ISPapqnpıs 04r SL aq!aussBuniauIs OLOOLL 1944nwsBun1aPIS [gO LLL (PAIS Zz) 19140wswPwy 081 LLL oEL 91 1E0 801 LEO LLL | 009009 0€0FLL 0100Ll OSLLL I2PoW egqpupp41op4on-5 84 €ElLM 901 M LOL M 4a|dwoy aßppung jeqayswaug aqiaupssBun1auIg 14944nwsBun1apIg PPOIS zZ) 194nwsw wy VEN 801 M ill ZOL M OLX €£óL 801M TOLM O N 1 021021 (4945 2) oßny 0t09r1 8 oddoyqnois 010F1L »ssßuniapIs OPO OLL qoN 0SP 101 |9Papqnois 020511 1oynwsBuniepis LIO LLL sauoy 080 801 (Paıs z) jpps4oßo] 150 S0L asPy Zy6 101 010y1l 0r001l 0E09PL ogrLoL 0EO9MI un > N er \ WS zen, y ———————— m / | = — E | | | | | tl oLlı 080801 170701 04101 1750701 OZOSL [AZ FAN BTE Il2poW egpupnausyyas-S 4 (PAS zZ) ajpıpsıaßn] (70 SOL PAS zZ) IS PEPqnIIS OPFOSILL Pas Zz) aspy OLS ZOL (4294S ZZ) „/,u2Bny = PPaIS zZ) snuoy 1/0 801 Jaynwsßunsswpis L[IO LLL ssjoddejy OZLOZL (nis zZ) ga pypspaq OSLSILL (4945 Z) bpas Zz) asınyuogoN €81 10L bPa4s z) Bunzuıg OPL9LL aqıawpssßunsawpis OP0OLL Joynwsıpy OLO9LE oO 1/0801 0rL9L „?/, ujaBNY LL €8110l ujaßny 11 OpL9Ll 1/0801 LOLLI > | = | | 0 (0 N) A 6 i | OLO9IE OrOOLL OLS ZOL orostml OSISıl 1ZTOSOL OZLOZL IZOSOL OSLSLL OPOSII OrOOLL 0109L1€ a} \) | ssıpy 19/1D}SI2A JW (JyD4S) TÞLII2PoOoW aqnupDIIopIOA-5 241 (Pa4s Z) sjpwsıoßn] 190 SOL (P2045 81) „/; ula BNY = (PAIS zZ) egqeyspaq OZLSIL (4204S z) Buuziıy OPO9LL asıpy Bunnejs Japay1Q asınyuagoN 185 £01 [10 €£0€ 087 LZL 097 EOL oro9ıl „’ ul2Eny 6 | 1852/01 0408S Ll [lOLLL 080801 LLOEOE OLO9LE|OFOOLL OZISt 150501 PPAIS Z) eIpıpsıoß0] 9LOSOL PPN4S 07) „,9/,ul2Bny (PS zZ) eqeyspaq OZP SLL SSIPVZEOIHZZyL ssınyuageN G9E LOL 097 ¿71 OCL9LL „?/ ujaBny OL = 000 | OSLill S9€ 101 | | 0EOSI OZPSII 910701 0STIZI (PNS zZ) JO PEPqnnıS (ns Z) snuoy bPaS Zz) aqiaupssBun1aupIg pas Z) 1944nwsBun1aupIg (24S Z) JOHO ESP VAR OLOIOLE 0405811 080 801 [10 LLL 0y00LL 09zEOL | vjeBny 6 Or09LI LLOLLL 080801 N sl) Orooll 1SOSOL OZISLL 0Z0811L OLO9LE (NEFWAPIS]) [8LT INOPOW aqnupDetuIH-S 71 (nis zZ) Buuziıg OELALL PS zZ) ISPEPqnXIS OEOSLL snuoy LEO 8OL eqıaypssBunisypis OLOOLL Jaynwsßuniawpıs LEO LLL PPAIS zZ) aeunwsıpy OSL LLL ujaßny O1 OEL 1€0 801 [COLLI Y Y 0 JF | 910701 OZr sl 0EOSIL O100ll OSLLLL (1D4PW41PI2]) OSLT IIPPOW Sgpupnu1apı4on-S 4 020 9r I 008 081 DIS 0Z0S11 x Buo) 4044 nd 097 IZL 080 801 004 9856 Sir rrL 0r00LLl 091011 ISO 901 PS L9E BOL Ren 09% Lil 091 £0€ 7 10q!au4uy 198 óÞ1l 0v0911 080 Ir ujwBny 4 OrO9IL 080801 09H II (NP4FWw4p197) OqpuFnp[1997-5 9 J espVv 189 ZOL (Pa4s z) elpypsıeße] [90 GOL Pas, z) I»Papqnmıs 0ZOSLL (4294S 7) Bunas LLO EOE PAS gL) „"/ı ulaBny = (PNS zZ) snuoy 080 801 Jaynwsßunsapis 110111 4eP84Q 0SZ Ll Pas zZ) eqiepyspeg OZLSLL (4294S Z) (4914S Z) asınyuagpN 067 £OL PS zZ) Burizııg OPO9LL eqiewpssBunsewpis OPOOLL aeynwspy OLO9LE 0109L€ OPOOLI 1852/01 0v09l1 „, ujaBny 6 LIOCOE 06ZEOL „4 vjaBny 6 OP09L1 080801 LLOLLL | Kuna (y N W000 ER | 080801 0ZOSLL OZISILL ISOSOL OSzlel ISOSOL OZISıl 0405S ll 070011 OLOYLE (NEFWANPIS]) S6LT IEPOW vgpupnus4uy-S 4 espy 009 Z0L (pais zZ) ajoıpsießo] 160 G0L (PAIS Z) IOPaSPqnIIS 0ZOSLL (PS 7) Bus [LO EOE (4Pn4S 81) „/r Ula BNY = (pais zZ) snuoy 080 801 Jeynwsßuniawpis L[IO LLL sejoddeiy OZLOZL (PAS z) egapypspaq OZLSLL (NS zZ) (Pa4s z) asinyuageN ZPO EOL (PAIS Zz) Bunzııy 0v09LL aqiaupssBuniaupIs OFOOLL 1910wsPy 0109L€ OL09L€ QrOOlL 009201 „4 ajaBny4 6 L1O€OC€ roeoı „\ vj2Bny 6 OP09LI 080801 LLOLLL OBDdE fi=== S000 000 TF | | | OZISL 150501 04101 150501 OZISLL OZOSLL Oro0Oll OLOYIE (Iy24S) ZU NPPOW SgpuppA1s4uly-Hodsunaj-5 24 espwy 055 ZOL bPOIS Z) aIpıpsıoßo] 190 SOL (Pas zZ) snuoy OLL8OL (PaS Zz) 4919ddo|4 0ZLOZL PPR4S gL) „„"/; uI2Bny = bpaıs Zz) Joynwsßunaupis [LO LLL Ssinyusgon Ofp LOL POS Z) IS PaPqnEIS 0ZOSLL aqıawpssBunsaypıs OPFOOLL (POS zZ) Jennwsıpy OLO9LE 055/01 wh E 6 Orrlol 1 ER 6 | j 7 un | G 9 IL ==; M n U an er Y | | l 01091€ OPOOLI OLLBOL 020511 an OZIOZL ee 0405 Ul OrOOll 01091€ IYP1S) 8TT II9POW aqnupDiopIoA-110dsUD11-S 71 N r z) snuoy 160801 QQ esıpy 020 201 piieol PAS BL)" ddoIy OZLOZL LSO Sol PS Z) 194 040811 V 010916 160801 „hh ulaBny 6 PLLEOL m 160801 Y M = - OLOYLE 04/0201 0ZOSIL 150701 OZIOLL ıSOSOL 0Z08S1L OLOYLE IIDPOW 4odx3 (IyP4S) 6 IOPOW ?gpupp.1ajuld-S 9 1 asPpy 090 901 ssinyuegeN SZI 101 (PAIS OZ) ,91/g ua BAY = (PIS zZ) snuoy [p70 801 49j0ddo|y OZLOZL bPaIS Zz) aIewypsıeßo] 910 GOL (nis zZ) IBPOPqnXIS "0EO SLL (4204S Z) sennwsipy OSLLLl 170801 ‚% uj3Bny Ol SZLLOL „”%, ujaBny OL 10801 | Ba 3 $ y D Y fs E 28 ( y Y 0&1 090901 0EOSIL 910SOl 0/1021 910SOL 0EOSIL OSI I[PPoW-410dxJ4 (|yo1S) 8 IlIPPoW aqnupnLap1oA-S TA peauswpg 10} aBunjse9 -}|/SO poiuanaH 114 aBunyag -PL/SQ 8/59 €e/sDd S/SD 1T/SD / : ujaßny ZL 9/5D | A = 17/59 Pr/SO DY/SO N (peayods ıny) — CUSD == 19po (ppausino] 104) EUSO PEISO 0USO 6/89 rsOd us I —>zuss ‘19x E > ZUDR.AYUYDP7Z ustWppyis4p ıny Bunßynjogqsßunjssn, u Bunyjpypsusyay-SPJ DAPUSMIOA uoßunayny sny uapıaq Iaq sa4a}lom auyo puis ‘uagoy BunBijojagqßnzuapMog yiw Bunypwsusyay-Bunßisig-S ’P J Jap ıaq pn sıp BunbynyageßBug4sen yıw Bunyjpipsusy>y BuoBisig-S 94 A2p 19q [yomos uuawwnn-SH uaipiajß aip alp 'aııo| uoßıualaıg punı eßbppupgsßuniyny qı|rp jpAo aßppupgsBuniyng p | Y oBbppupgsßuniynzuayay 18Bnq119] Ssıny4opayuaıınday uapyeyjaBng4e] ppauswpg Any aßbunjsag 02 Tz LE cr +1 BunziojunaBßDjuoW Ja1asun yppu 9sIem4aßıgpwmpemz 46[0,19 ppAiayp4 ula un Bungjpiwpsusyoy-SP4 Aap npquy Aag ppausuioy 104 eßupysag, 49}jpypswn J4oynwy1ajuoyoy Jaynwjupyswag 4OpSPPnIg uswpyoyßnz asınysßuniyng sıayiwuWuns 40p34Buıy PL al L 9 8 € g LT y SD SD SD SO SD SD SD SD SD 149440WpuNnYy wpalgsBun1ynjuaioM OpUIMaH HI snuoy us ppR4uypzyjpıpg PPAIS ZU) „%/. ulaBny ssıpng4pps Sqnn4WpspunigjpH jaßngsBun1aupIg Jaynwzjosuy 7 By. IF Dy gr el PEL ol jaqeyBuımıps 4epay4suoısio] Bunßojıog Jaynwusßag sqnp4psjja4g ppaodg 104 aupspjsßBunpurgioA pP4usinoj 104 6 Yl Ll 91 SL Zl SwpspjsßunpuigueA 2Z1 S9 ppauswpg Any J2jjpyaswn auyo 'Idy Enz qpS/SO ppausnay 104 1ayjpypswn auyo [dy Bn7 DÞ7ç/SD 001927 ey/SD Ä Zr 0 Y ILS DERE PTSD PSD \ (poiodg 1j IEUSO 19po (poausino] ın,) TS/SD OUSD 96/SD ————!71/8S9 ‘19M zupiyuypz usWppy4a4p any Bunßypsgbnzuspmog yw Bungpwsusyay-S94 2 ST; (ppauawpg 4 PNS € ‘pPauauoy "4 NIS Z) pupgjagpy ppauswpg Any 4a4]pıpswn Suyo “ıdy Enz poausu1sH 4104 434]pypswn auyo ıd4 Enz 001L97r g4r5/S9 RD) DgpusMmıoA uoßuniyny -sny Uapiaq Iaq sa4ajlom aulo puis ‘uagry Bunßynyagqaßunysan yım Bunyjpipsusyay-Bupßieig-SY 4 4Op Iaq ipnp sIp Bunßyn4sgBnzuapmog ılw Bunjjpipsusyyoy-Bupßisig-S’Y 4 JOp Iaq |yomos uuawwnn-SH ualpıajB alp alp ‘aja uaßıualaıg Bunyojupaßnpyuow AeA1osun yppu npueoß osıemisßıgnwmpemz 485j0310 ppaayp4 ulo un Bunyjpuypsusyyay-S’g 4 Jap npquy Joq 434] pypswn 49440W 41Ww sqnpıypswwajly asp] unds 494nwylo]usy4oy Jdoynw}upyswag 4opPppnIg uewpyeyßnz asınysßuniyny snytwund 4apayBuiy Joynwpuny wejqsBuniynyusyay Spuımag Jlw snuoy uslpppJuypz4]pupg (4941S ZL) „/s ul2Bny asipngyjpwpg >) AR) L2/SO 39/59 AR) PY/SD Ip /S59 PDyISD qyr/59 4o4nwzjosuy jvqayßuımupg Jopajsuoısio] Bunußojıag Joynwueßeg sqnp4wpsjja4g ppayuodg ıny awpspjsßunpurguaA pp4usino| ıny ewspjsßbunpuigiaA ol 946 PL Ll 91 SL IzL ızl S9 nm -r o D a e) o D N ¡] > i 4 E EZ A RN 4 A 4 > E N FICHTEL & SACHS AG . SCHWEINFURT PREISLISTE B FeS Naben una Kettenschaltungen FICHTEL & SACHS VERKAUFS-K.G. SCHWEINFURT AM MAIN Torpedo-Nabe verchromt, mit Zahnkranz, m. 2 Muttern, Hebel u. Bandage oder Klauenhebel, m. Schlüssel Renn-Torpedo-Nabe verchromt, ohne Zahnkranz, mit Klauenhebel, mit einer langen und einer kurzen Stahl-Flügel- mutter, mit Schlüssel . Moped-Torpedo-Nabe verchromt, Nr. 380452, mit 2 Gewinden auf der Nabenhülse (Hebelkonusseite) zum Aufschrauben eines Motorantriebs-Zahnkranzes und Stellringes, mit Zahnkranz für Pedalantrieb, 2 Stellringen, 2 Mutt&rn, Brems- hebel und Bandage, mit Schlüssel Moped-Torpedo-Nabe verchromt, Nr. 380412, mit Zahnkranz für Pedalantrieb, 1 Stellring, 2 Muttern, Brems- hebel und Bandage, mit Schlüssel (also ohne zusätzliche Gewinde auf der Nabenhülse) Komet-Super-Nabe verchromt, mit Zahnkranz, mit 2 Muttern, Hebel und Bandage, mit Schlüssel Zweigang-Torpedo-Nabe verchromt, komplett, mit Zahnkranz, Ausführung mit Gestänge und Umschalter für Herrenrad Ausführung mit Gestänge und Umschalter für Damenrad . Ausführung mit Lenkerumschalter für Herren- u. Damenrad Dreigang-Torpedo-Nabe verchromt, komplett, mit Zahnkranz, Ausführung mit Gestänge und Umschalter für Herrenrad Ausführung mit Gestänge und Umschalter für Damenrad . Ausführung mit Lenkerumschalter für Herren- u. Damenrad F&S-Leerlaufnabe aus Leichtmetall, (Hinterradnabe mit eingebautem Freilauf) mit Stellring, jedoch ohne Zahnkranz, mit 2 Sechskant-Stahlmuttern . m.einer kurzen u. einer langen Flügelmutter aus Stahl, verchromt m. einer kurzen u. einer langen Flügelmutter aus Leichtmetall . Richtpreise für Händler Privat DK DH 16,70 20,40 “ 12,80 14,85 15,10 "Zahnkranz mit 42mm Gewinde gerade für Vierfach-Zahnkranz Richtpreise für Händler Privat Vorderradnaben DK DK Modell 204 (aus Stahl) verchromt, m. Feststellung, m. 2 Muttern 2,25 2,95 Modell 142 (aus Stahl) verchromt, m. Feststellung, m. 2 Muttern 3,55 4,60 ModellL 150 (aus Leichtmetall) mit Feststellung, mit 2 Sechskant-Stahlmuttern. .. ... 2... ir E 4,40 dto. mit 2 Flügelmuttern aus Leichtmetall ........ 6,— Hinterradnaben Modell L 181 (aus Leichtmetall) mit Feststellung, mit 2 Sechskant-Stahlmuttern dto. mit 2 kurzen Flügelmuttern aus Leichtmetall Modell L 195/4 (aus Leichtmetall) m. einem abgesetzten und einem durchlaufenden Gewinde, mit Feststellung, mit 2 Sechskant-Stahlmuttern . dto. mit 2 kurzen Flügelmuttern aus Leichtmetall Transportradnaben Vorderradnabe Modell 223/1 und Modell 228/2, mit Feststellung, mit 2 Muttern, mit 36 Speichenlöchern, schwarz mit 36 Speichenlöchern, verchromt N REN mit 43 Speichenlöchern, verchromt, (für Radballmaschinen) . Hinterradnabe Modell 17, mit Feststellung, mit 2 Muttern, mit 36 Speichenlöchern, verchromt Se Ef mit 48 Speichenlöchern, verchromt (für Radballmaschinen) . Seitenradnabe Modell 323, mit kon. oder zylindr. Achsstummel, schwarz Seitenradnabe Modell 328, mit kon. oder zylindr. Achsstummel, verchromt Zahnkränze Einfacher Zahnkranz schraubbar oder steckbar . wi oO oO u Dreifacher Zahnkranz schraubbar oder steckbar ohne Stellring a un 09 0 Li vo Ua = D Vo = and Grundzahnkranz f. Dreifach-Zahnkranz schraubbar oder steckbar oO Zahnkranz mit 42 mm Gewinde für Dreifach-Zahnkranz Spezial-Stellring für Dreifach-Zahnkranz 303190 Vierfacher Zahnkranz !/,x ®/ss” steckbar ohne Stellring N On | vunı ao u Si oo Grundzahnkranz für Vierfach-Zahnkranz steckbar . un Doo Ml un oO Zahnkranz mit 42 mm Gewinde gekröpft für Vierfach-Zahnkranz ced Spezial-Stellring für; Vierfach-Zahnkranz 303230 Richtpreise für Händler Privat m. Verbindungslasche |m. Verbindungslasche as Nr. 356280 Nr. 356290 | Nr. 356280 Nr. 356290 Kettenschaltung m. Bowdenzugbetätigung f.Tourenrad Sportrad |f.Tourenrad Sportrad bestehend aus: DK DA DR DR Schaltwerk, Bowdenzug und Umschalter . . . 10,50 10,50 13,65 13,65 Kettenleitblech..GS/172 8. 7. As ee Ne —6% —,67 —,90 —,90 Sicherungsbolzen GS/ 18 A — ‚43 —,55 —,55 11,60 11,60 15,10 15,10 F&S-Dreigang-Keitenschaltungen Spezialteile: Torpedo-Spezialachse 351620 . .... 2... 1,32 1,32 1,88 1,88 Flügelmutter lang aus Stahl ......... _ 1,35 — 1,75 Flügelmutter kurz aus Stahl ......... -- —,80 — 1,05 Kettenschaltung kompl. für Herren- u. Damenrad 12,92 15,07 16,98 19,78 Dreifacher Zahnkranz mit Stellring 303190 .. 4,70 4,70 6,10 6,10 m. Verbindungslasche |m. Verbindungslasche . .. u... Nr. 356950 Nr. 356631 | Nr. 356950 Nr. 356 631 Kettenschaltung mit Gestängebetätigung f.Tourenrad Sportrad If.Tourenrad Sportrad bestehend aus: 2K DA DR 2K Schaltwerk, Gestänge und Umschalter .... 11,85 11,85 15,40 15,40 Kettenleitblech GSI EES 20 67; —,67 —,90 —,90 Sicherungsbolzen GS/18° EAS —,43 55 55 12,95 12,95 16,85 16,85 Spezialteile: Torpedo-Spezialachse 351620 . ........ 1,32 1,32 1,88 1,88 Kettenleitmutten 3165317 0.0.08 Sr 22.2760 — —,80 —_ oder Flügelmutter lang aus Stahl ......... — 1,35 — 1,75 ElügelmutteräkurzzauszStahle ee = —,80 — 1,05 Kettenschaltung komplett für Herrenrad . . . 14,87 16,42 19,53 21,53 Aufpreis für Damenrad . a E ARE AE MSP —,90 1,15 1,15 Dreifacher Zahnkranz mit Stellring 303190 .. 4,70 4,70 6,10 6,10 Wenn nicht ausdrücklich anders vermerkt, erfolgt die Lieferung unserer Dreigang-Schaltung stets komplett, mit dreifachem Zahnkranz und Stellring. Werkzeuge Zahnkranzschlüssel#356.095 2 2,65 Zahnktanzschlüssel#356.1955 Rs pr rer 6,10 Eormliocheisen>256 180777 Se EE 1,25 Zahnklötzchen 42400 ...... : 3,75 Montagevorrichtung 1660010 . ... ..... 6,40 Ersatzteile für Torpedo-, Zwei- und Dreigang-Torpedo-Naben, |, gemäß Liste gemäß Liste Kettenschaltungen, Komet- und Komet-Super-Naben, Nr. 23 Nr. 23 Leichtmetallnaben und starre Naben / abzügl. 30°/, brutto

Fichtel u. Sachs Fahrradnaben Informationsbroschüre mit Preisliste 1953


Von
1953
Seiten
55
Art
Infoheft
Land
Deutschland
Marke
Fichtel und Sachs
Quelle
Heinz Fingerhut
Hinzugefügt am
25.01.2020
Schlagworte
Als Gast hast Du Zugriff auf die Vorschau in reduzierter Qualität, als Vereinsmitglied des Historische Fahrräder e.V. kannst Du auf die höher aufgelöste Standard Qualität zugreifen.
Standard (4,82 MiB) Publikationsqualität anfordern wird später freigeschaltet

Ähnliche Dokumente

Fichtel u. Sachs Naben Informationsblätter 1956
1956, Infoheft, 41 Seiten
Fichtel u. Sachs Ersatzteile- und Preisliste für Fahrradnaben und Dreigang Kettenschaltungen 1953
1953, Preisliste, 36 Seiten
Fichtel u. Sachs Informationsbrief für Händler mit Naben- und Kettenschaltung-Unterlagen 1956
1956, Händleranschreiben, 15 Seiten