Deutschland Fahrräder, August Stukenbrok Katalog 1927

EEE ET REAL E inen Fel 1 “4 ISDura 1 der 4 and CL ” hm aſch Sportart LSR In G fe und Pre Ú hrr ea u -| D ST a U] FABRIK FÜR FAHRRÄDER UND FAHRRADTEILE AUGUST STUKENBROK EINBECK ÄLTESTES UND GRÖSSTES FAHRRADHAUS DEUTSCHLANDS Lieferungsbedingungen und verstehen sich in Reichs- Meine Preise sind alleräußerst Mark'gegen bar, das heißt: die Ware wird gegen Nachnahme versandt, sofern der fragliche Betrag nicht mit der Bestellung zusammen eingeht. Ist auf dem Bestellschein die letzte Zahlungsweise nicht vermerkt, so erfolgt der Versand stets unter Nachnahme des Betrages. Meine Preise sind derart Saro gestellt, daß sie Abzüge nicht mehr vertragen. 1 Reichs- mark = 1/2790 kg Feingold = 10/42 Dollar U. S. A. ich nach vorheriger Prüfung ï bewillige Zahlungserlsichterungen PT den Bedingungen auf Seite 2. Postscheckkonto für Abzahlungskäufe: Hannover Nr. 81100. 1 und Gerichtsstand ij Bei allen auf diesen Katalog Erfüllungsort für beide Teile ist Einbeck. gemachten Bestellungen gel- ten die Lieferungsbedingungen als anerkannt. Ich bürge dafür, daß jede Sendung tadellos verpackt hier abgeht. Versand. Jede Bestellung wird sofort in Arbeit genommen, auch In der flotten Geschäftszeit geschieht der Versand prompt, es finden zufolge meines bedeutenden Lagers auch die größten Aufträge ihre sofortige Erledigung. Ich bin in der Expedition derartig eingerichtet, daß mir die tägliche Absendung von 4000 Paketen ein leichtes ist; denn in meinen Räumen werden die Pakete durch Postbeamte fertig bearbeitet und mit Postleitzetteln versehen, so daß sie unmittelbar den Bahnzügen übergeben werden. An Sonn- und christlichen Festtagen findet kein Versand statt. Für post- lagernde Sendungen ist der Betrag stets gleichzeitig mit der Bestellung einzusenden. Kleinere Bestellungen liefere ich per Post, größere per Bahn als Frachtgut; Eilgut muß besonders vorgeschrieben werden. Im Falle mir ein Liefertermin vorgeschrieben wird, wähle ich die geeignetste Versandart. Räder werden wie zeichnung) des Kataloges, und zwar ohne osondare Vorschrift in Rahmenhöhe || für mittlere Größe geliefert. Einmal erteilte Aufträge können nicht zurückgezogen werden, da sie sofort nach Eingang In Arbeit genommen werden, so daß eine Abbestellung auf jeden Fall zu spät eintrifft. Unkosten, die man mir bei solchen Gelegenheiten durch erweigerung der Sendung verursacht, fallen dem Besteller zur Last. Bei Sendungen nach dem Auslande muß der ganze Betrag einschließlich Porto resp. Fracht und Keraltung für Verpackung mit der ESSTel und eingesandt werden. Außerdem ist auch mit jeder Bestellung noch der Betrag für Seeversicherung mitzusenden. Ferner wolle man stets den Seeweg und eventuell auch den betreffenden Transportdampfer vorschreiben, sowie nach Möglichkeit einen Spediteur benennen, der die Expedition am Ausgangshafen besorgen soll. 23 4 . Ist es erforderlich, daß in verschiedenen In meinem Großbetriebe Abteilungen gearbeitet wird;.es liegt daher in Ihrem Interesse, Angelegenheiten, die sich auf verschiedene Abteilungen beziehen, auch möglichst voneinander getrennt zu halten, dann kann in den betreffenden Abteilungen die Erledigung erfolgen, andernfalls muß ein derartiger Brief erst durch die verschiedenen Abteilungen wandern. Bei allen geschäftlichen Korrespondenzen, Bestellungen usw. wolle man möglichst kurz und deutlich schreiben, vor allem aber eine deutliche Unterschrift nicht vergessen; auch bitte Ich gefl., darauf zu achten, daß außer genauer Ortsangabe auch die Straße nebst Hausnummer, sowie die Post- und Bahnstation mit angegeben werden muß, damit Fehlsendungen vermieden werden. er wolle man möglichst meine vorgedruckten Bestell- Bei Bestellungen scheine und ters die stets kostenlos nachgeliefert werden, verwenden — für Bestellungen auf Teilzahlung nur die dafür bestimmten Be- stellscheine in weißer Farbe — und diese in allen Punkten genau und deutlich aus- füllen. Jede Bestellung muß unbedingt die Anzahl in Stück oder Paar, die Nummer, die Bezeichnung und den Preis, nötigenfalls auch die Maßangaben einesjedengewünschten Artikels enthalten, Ferner ist die Angabe der Bahnstation wichtig, auch dann, wenn es sich um eine Postsendung handelt. Nicht vergessen wolle man die Angabe, ob Nach- nahme gewünscht wird oder ob der Betrag durch Postanweisung an meine Adresse oder durch Zahlkarte meinem Postscheckkonto Nr. 90 in Hannover überwiesen wurde. Die Nachnahmesendung Ist für den Besteller die bequemste und trifft auch am schnellsten ein. Die Spesen betragen bei Nachnahmesendungen nur 10 Pfg. mehr als die Zusendung des Geldes durch Postanweisung oder Zahlkarte ausmacht. Bei größeren Bahnsendungen empfiehlt es sich jedoch, den Betrag vorher einzu- senden, da die Bahn 2°), der Nachnahmesumme als Provision erhebt. — Geld- sendungen mache man niemals durch gewöhnliche Briefe, da die Post für solche bei Abhandenkommen keinen Ersatz leistet, sondern durch Postanweisungen oder Zahlkarten. Am besten erfolgt die Einzahlung jedoch durch Zahlkarte, da das Porto hierfür noch weniger beträgt als für Postanweisungen. Es wird höflichst gebeten, nicht zu übersehen, für Porto und Verpackung einen entsprechenden Betrag beizufügen, sofern nicht durch die Höhe des Rechnungsbetrages frachtfreie oder verpackungsfreie Lieferung zu geschehen hat. — Auf dem Abschnitt der Postan- weisung oder Zahlkarte kann gleichzeitig die Bestellung vermerkt werden, wenn es sich um Sachen handelt, die wenig schriftlichen Text erfordern. In diesem Falle darf die Bestellung aber nicht durch Brief wiederholt werden, um doppelte Ausführung zu verhüten. Ist die Bestellung aber schon durch Brief oder Postkarte geschehen, so bringe man auf dem Abschnitt der Postanweisung oder Zahlkarte einen entsprechenden Vermerk an, wie: „Für ein Fahrrad, mit meinem Briefvom... . bestellt‘‘, oder „Für verschiedene Gegenstände, mit meiner Karte vom ..... bestellt‘‘ oder dergl. Bei telegraphischen Bestellungen wolle man sich des Telegramm- schlüssels bedienen und besonders daraufachten, daß außer der Artikelbezeichnung auch die Artikelnummer und die Anzahl, sowie Adresse und bei Bahnsendungen die Bahnstatlon des Bestellers erwähnt werden; denn bei lückenhafter Ausfüllung des Telegramms kann die Absendung der bestellten Gegenstände doch nicht sofort erfolgen, sondern es muß meinerseits erst nochmals nachgefragt werden. Nach- bestellungen von Artikeln, die einer vorher bestellten Sendung beigefügt werden sollen, oder Berichtigungen zu ertellten Aufträgen können In der Regel nicht berück- sichtigt werden, da jede Bestellung sofort nach Eintreffen in die Expeditionsabtellung gegeben wird; es empflehlt sich daher, den Bestellzettel vor Absendung daraufhin zu prüfen, ob alle oben geforderten Angaben gemacht sind. y 1: Bei beschädigt ankommenden Sendungen Beschädigte Sendungen. bitte ich, dieselben vor Abnahme von der Bahn- oder Postverwaltung genau prüfen und nachwiegen, sowie die Beschädigung 4 è Innerhalb Deutschlands liefere ich Jede Fahrradsendung von über Portofrei. M 100.— frachtgutfrei, über M 300.— frachtgut- und verpackungs- frei. Aufträge auf Fahrradzubehör und Sportartikel‘ liefere ich bei einem Netto- betrage von über M 30.— innerhalb Deutschlands portofrei und ab M 50.— auch verpackungsfrei. Nähmaschinen werden bei einem Rechnungsbetrage von M 150.— an frachtgutfrei versandt. Wenn der Betrag einschließlich einer entsprechenden Summe für Porto und Verpackung mit der Bestellung in bar eingesandt oder auf'mein Post- scheckkonto Hannover Nr. 900 überwiesen wird, gewähre Ich noch 2°), Extra-Nachlaß. i Ich bin gern bereit, meine Artikel auch zur An- Ansichts-Sendungen. sicht en und zwar der Einfachheit wegen zunächst unter Nachnahme des Betrages. Sollten die Waren nicht nach Wunsch des Bestellers ausfallen, so bin ich gern bereit, dieselben Innerhalb 14 Tagen umzutauschen oder den dafür bezahlten Betrag portofrei zurückzuerstatten. Bedingung hierbei ist, daß die Waren In tadellos neuem, ungebrauchtem Zustande spesenfrei hier eingehen. Die Verpackung aller Waren geschieht sehr sorgfältig und Verpackung. unter genauer Kontrolle der einzelnen Teile. Die Räder werden zunächst ganz in. Papier und dann in dauerhafte Holzverschläge verpackt, welche mit M 2.— per Stück In Rechnung gestellt werden. Nähmaschinen werden in starken Lattenverschlägen, die ich mit M 1.50 in Rechnung stelle, versandt. Bei Zubehör- und Ersatzteilen verwende ich im allgemeinen starke Holzkisten, welche ich zu einem sehr billigen Preise in Rechnung stelle. Bei portofreier Zurücksendung vergüte ich für die Fahrradverschläge die Hälfte des in Anrechnung gestellten Betrages. Wird eine seemäßige Verpackung, z. B. mit Oeltuch aUSaaSChIAgANE Kisten, gewünscht, so bitte ich für das einzelne Rad den Betrag von M 20.— beizufügen, ebenfalls für je M 100.— Zubehörteile den gleichen Betrag. i Anl 4 Zwischenverkauf und Abweichung von der kata- Lieferungsmöglichkeit, logmäßigen Ausführung, sowienn Ausnahme- fällen etwanotwendig werdende Preisänderungen behalte ichmir vor. Unkosten, welche durch Verweigerung der Sendung verursacht werden, fallen dem Besteller zur Last. i die noch nicht Im Gebrauch gewesen und nicht Nichtgefallende Ware, auf dem Beos beschädigt ist, tausche ich innerhalb 14 Tagen gern um, oder zahle den Betrag dafür zurück; solche Sendungen müssen aber portofrei und ohne Nachnahme zunächst zurückgesandt werden unter Beifügung einer diesbezüglichen Mitteilung. Eine vorherige Anfrage, ob Ich zur Zurücknahme bereit sel, ist also nicht erforderlich. Geschäftlicher Verkehr der Sendung bescheinigen zu lassen. Falls angänglg, wolle man trotzdem die Sendung annehmen, da ich für Beschädigungen, die der Bahn oder Post zur Last fallen, voll und ganz aufkommen werde. a die Innerhalb 14 Tagen nach Empfang einer Sendung er- Reklamationen, folgen, werden, falls sie berechtigt sind, von mir berücksichtigt. Es empfiehlt sich jedoch, der Größe meines Betriebes wegen, die Rechnung mit einzusenden. Artikel, die nach besonderem Maß oder Muster extra angefertigt sind, kann ich weder umtauschen noch zurücknehmen. Bei Aufträgen irgendwelcher Art, über die bereits früher verhandelt wurde, ist es erforderlich, hierauf Bezug zu nehmen. Ferner ist es mir sehr erwünscht, wenn bei Beantwortung die Abteilungsnummer angegeben wird. Bei Reklamationen bezüglich nichterledigter Bestellungen wolle man stets angeben, was und wann bestellt worden ist, dann läßt sich die Sache schneller finden, 1 sich im Laufe unserer Geschäftsverbindung ändert, so Falls Ihre Adresse bitte ich,mir die alte und neue Adresse Bekannt zu geben. Bei Reparaturen, welche auf Grund der Garantiepflicht umsonst Reparaturen. ausgeführt werden sollen, muß der Garantieschein stets mit eingesandt werden; ferner sind sämtliche Reparaturgegenstände portofrei einzu- senden. Es empfiehlt sich, kleinere Reparaturteile bis zu einem Gewicht von 500 g als Doppelbrief zu versenden und die betreffenden Mitteilungen gleich In diesen Brief mit einzulegen, Die Kosten einer Reparatur können niemals im voraus genau bestimmt werden, sondern erst nach Ausführung der Arbeiten, da Jede Reparatur andere Ersatzteile erfordert, auch mehr oder weniger Zeit in Anspruch nimmt. Reparaturen an nicht von mir gekauften Rädern werden ebenfalls gern übernommen, und Ich bitte, der Preisliste über die hauptsächlich vorkommenden Reparaturen, Emaillierungen und Vernickelungen, sowie Dreharbeiten auf Seite 81 dieses Kataloges gefl. Beachtung schenken zu wollen. Meiner Fabrik Ist eine mit vorzüglichen Maschinen ausgerüstete Reparaturwerkstätte angegliedert, so daß Ich den weitestgehenden Anforderungen genügen kann. Bel Ersatzteilen, die für eine von mir gelieferte Maschine bestellt werden, empfiehlt es sich, stets die alten Teile einzusenden, oder aber die Buchungs- und Fabriknummer anzugeben, sowie ferner, an welchem Tage und durch wen die Maschine von mir gekauft wurde. Laterne, Glocke oder sonstige Gegenstände, die nicht repariert werden sollen, wolle man bei Einsendung eines Fahrrades nicht beifügen, sondern nur solche Teile schicken, die einer Reparatur bedürfen. Bei Postsendungen, die Reparatur oder Umtausch betreffen, sind der Brief und sonstige Schriftstücke stets dem Paket beizufügen, damit eine schnelle Erledigung erfolgen kann. Bahnsendungen, die Reparatur oder Umtausch betreffen, sind mir unter gleichzeitiger Mitteilung der auf die Reparatur oder den Umtausch bezüglichen Wünsche spätestens am Tage der Absendung schriftlich anzumelden unter Angabe, mit welchem Namen und Zeichen die Sendung versehen ist, ob sie per Fracht- oder Eilgut kommt, und von welcher Bahnstation aus die Sendung abging. Die Signatur von Bahnsendungen wolle man nicht unter A. St. oder meiner Adresse vornehmen, sondern stets die Antangsbuchstaben des Namens des Absenders wählen und eine beliebige Nummer hinzufügen. Heißt z.B. der Absender Fritz Böhme so schreibt er: F. B. Nr....... (eine beliebige Zahl), Station Einbeck. Es wird dadurch verhütet, daß mehrere Sendungen mit der gleichen Signatur hier eintreffen, was Ver- wechselungen zur Folge haben könnte. die als Doppelbrief erfolgen, müssen stets eine Umtausch-Sendungen, prietliche Mittellung enthalten. Erfolgt die letztere aber gesondert durch Brief oder Postkarte, so Müssen die Sendungen min- destens mit der Adresse des Absenders versehen sein, da sonst Verzögerungen unvermeldlich sind. : ‘ 5) 2 Fui iw sowie sämtliche Sport- und Radfahrer- preisliste üp., „chland-Fahrrz ENA ahmaschinen Su — Bedarfs-Artikel von der Fahrrad-Fabrik AUGUST STUKENBRUK EINBECK | Erstes Fahrradhaus Raus Deutschlands Bankverbindungen: Reichsbank-Giro - Konto / Hildes- heimer Bank, Filiale Einbeck Sparkasse der Stadt Einbeck Darmstädter und Nationalbank, Filiale Hannover / Dresdner Bank, Hamburg 7 Postscheck- konto: Hannover Nr. 900 Telegrammadresse: Stukenbrok Einbeck / Fernsprecher Nr.1 und 8 FJ i: ) Ex ES Eigener Glei iean ERI Bonn HAMBUR Eigene Faäbrikniederlagen in Ernst-Merck-Str.2 Hildesheimer Ecke Kirchenallee H A N N QUE Straße 238 Dicht am Hauptbahnhof Dicht am Aegidientorpiatz 3 FABRIK RÜR’FAHRRÄDER UND FAHRRADTEIKE AUGUST STUKENBROK EINBECK ÄLTESTES UND GRÖSSTES FAHRRADHAUS DEUTSCHLANDS Lieferungsbedingungen I 1 Y z2 und verstehen sich in Reichs- Meine Preise sind alleräußerst U viren Sch Henne dio Ware wird gegen Nachnahme versandt, sofern der fragliche Betrag nicht mit der Bestellung zusammen eingeht. Ist auf dem Bestellschein die letzte Zahlungsweise nicht vermerkt, so erfolgt der Versand stets unter Nachnahme des Betrages. Meine Preise sind derart dro gestellt, daß sie Abzüge nicht mehr vertragen. 1 Reichs- mark = 1/2790 kg Feingold = 10/42 Dollar U. S. A. bewillige ich nach vorheriger Prüfung Zahlungserlsichterungen gemäß den Bedingungen auf Seite 2. Postscheckkonto für Abzahlungskäufe: Hannover Nr. 61100. Bei allen auf diesen Katalog u d 6 5 « Erfüllungsort für PSAS TNS Einbeck. gemachten Bestellungen gel- ten die Lieferungsbedingungen als anerkannt. Ich bürge dafür, daß jede Sendung tadellos verpackt hier abgeht. Versand. Jede Bestellung wird sofort in Arbeit genommen, auch In der flotten Geschäftszeit geschieht der Versand prompt, es finden zufolge meines bedeutenden Lagers auch die größten Aufträge ihre sofortige Erledigung. Ich bin in der Expedition derartig eingerichtet, daß mir die tägliche Absendung von 4000 Paketen ein leichtes ist; denn in meinen Räumen werden die Pakete durch Postbeamte fertig bearbeitet und mit Postleitzetteln versehen, so daß sie unmittelbar den Bahnzügen übergeben werden. An Sonn- und christlichen Festtagen findet kein Versand statt. Für post- lagernde Sendungen ist der Betrag stets gleichzeitig mit der Bestellung einzusenden. Kleinere Bestellungen liefere ich per Post, größere per Bahn als Frachtgut; Ellgut muß besonders vorgeschrieben werden. Im Falle mir ein Liefertermin vorgeschrieben wird, wähle ich die geeignetste Versandart. Räder werden wie Zeichnung des Kataloges, und zwar ohne besondere Vorschrift in Rahmenhöhe Il für mittlere Größe geliefert. Einmal erteilte Aufträge können nicht zurückgezogen werden, da sie sofort nach Eingang in Arbeit genommen werden, so daß eine Abbestellung auf jeden Fall zu spät eintrifft. Unkosten, die man mir bei solchen Gelegenheiten durch Verweigerung der Sendung verursacht, fallen dem Besteller zur Last. Bei Sendungen nach dem Auslande muß der ganze Beitrag einschließlich Porto resp. Fracht und Yerautund für Verpackung mit der: Bestellung eingesandt werden. Außerdem ist auch mit jeder Bestellung noch der Betra TUR SSeUZESIERSFUNG mitzusenden. Ferner wolle man stets den Seeweg und eventuell auch den betreffenden Transportdampfer vorschreiben, sowie nach Möglichkeit einen Spediteur benennen, der die Expedition am Ausgangshafen besorgen soll, Geschäftlic y . Ist es erforderlich, daß in verschiedenen In meinem Großbetriebe Abteilungen gearbeitet wird; .es liegt daher in Ihrem Interesse, Angelegenheiten, die sich auf verschiedene Abteilungen beziehen, auch möglichst voneinander getrennt zu halten, dann kann in den betreffenden Abteilungen die Erledigung erfolgen, andernfalls muß ein derartiger Brief erst durch die verschiedenen Abteilungen wandern. Bei allen geschäftlichen Korrespondenzen, Bestellungen usw. wolle man möglichst kurz und deutlich schreiben, vor allem aber eine deutliche Unterschrift nicht vergessen; auch bitte ich gefl, darauf zu achten, daß außer genauer Ortsangabe auch die Straße nebst Hausnummer, sowie die Post- und Bahnstation mit angegeben werden muß, damit Fehlsendungen vermieden werden. . wolle man möglichst meine vorgedruckten Bestell- Bei Bestellungen scheine und arten die stets kostenlos nachgeliefert werden, verwenden — für Bestellungen auf Teilzahlung nur die dafür bestimmten Be- stellscheine in weißer Farbe — und diese in allen Punkten genau und deutlich aus- füllen. Jede Bestellung muß unbedingt die Anzahl in Stück oder Paar, die Nummer, die Bezeichnung und den Preis, nötigenfalls auch die Maßangaben einesjeden gewünschten Artikels enthalten. Ferner ist die Angabe der Bahnstation wichtig, auch dann, wenn es sich um eine Postsendung handelt. Nicht vergessen wolle man die Angabe, ob Nach- nahme gewünscht wird oder ob der Betrag durch Postanweisung an meine Adresse oder durch Zahlkarte meinem Postscheckkonto Nr. 90 in Hannover überwiesen wurde. Die Nachnahmesendung Ist für den Besteller die bequemste und trifft auch am schnellsten ein. Die Spesen betragen bei Nachnahmesendungen nur 10 Pfg. mehr als die Zusendung des Geldes durch Postanweisung oder Zahlkarte ausmacht. Bei größeren Bahnsendungen empfiehlt es sich jedoch, den Betrag vorher einzu- senden, da die Bahn 2°), der Nachnahmesumme als Provision erhebt. — Geld- sendungen mache man niemals durch gewöhnliche Briefe, da die Post für solche bei Abhandenkommen keinen Ersatz leistet, sondern durch Postanweisungen oder Zahlkarten. Am besten erfolgt die Einzahlung jedoch durch Zahlkarte, da das Porto hierfür noch weniger beträgt als für Postanweisungen. Es wird höflichst gebeten, nicht zu übersehen, für Porto und Verpackung einen entsprechenden Betrag beizufügen, sofern nicht durch die Höhe des Rechnungsbetrages frachtfreie oder verpackungsfreie Lieferung zu geschehen hat. — Auf dem Abschnitt der Postan- weisung oder Zahlkarte kann gleichzeitig die Bestellung vermerkt werden, wenn es sich um Sachen handelt, die wenig schriftlichen Text erfordern. In diesem Falle darf die Bestellung aber nicht durch Brief wiederholt werden, um doppelte Ausführung zu verhüten. Ist die Bestellung aber schon durch Brief oder Postkarte geschehen, so bringe man auf dem Abschnitt der Postanweisung oder Zahlkarte einen entsprechenden Vermerk an, wie: ‚Für ein Fahrrad, mit meinem Briefvom.... bestellt‘‘, oder „Für verschiedene Gegenstände, mit meiner Karte vom... . bestellt‘' oder dergi. Bei telegraphischen Bestellungen wolle man sich des Telegramm- schlüssels bedienen und besonders daraufachten, daß außer der Artikelbezeichnung auch die Artikelnummer und die Anzahl, sowie Adresse und bei Bahnsendungen die Bahnstation des Bestellers erwähnt werden; denn bei lückenhafter Ausfüllung des Telegramms kann die Absendung der bestellten Gegenstände doch nicht sofort erfolgen, sondern es muß meinerseits erst nochmals nachgefragt werden. Nach- bestellungen von Artikeln, die einer vorher bestellten Sendung beigefügt werden sollen, oder Berichtigungen zu ertellten Aufträgen können In der Regel nicht berück- sichtigt werden, da jede Bestellung sofort nach Eintreffen in die Expeditionsabtellung gegeben wird; es empflehlt sich daher, den Bestellzettel vor Absendung daraufhin zu prüfen, ob alle oben geforderten Angaben gemacht sind. „1° Bei beschädigt ankommenden Sendungen Beschädigte Sendungen. bitte ich, dieselben vor Abnahme von Mer Bahn- oder Postverwaltung genau prüfen und nachwiegen, sowie die Beschädigung Port fr ı Innerhalb Deutschlands liefere ich Jede Fahrradsendung von über oirel. M 100.— frachtgutfrei, über M 300.— frachtgut- und verpackungs- frei. Aufträge auf Fahrradzubehör und Sportartikel‘ liefere ich bei einem Netto- betrage von über M 30.— innerhalb Deutschlands portofrei und ab M 50.— auch verpackungsfrei. Nähmaschinen werden bei einem Rechnungsbetrage von M 150.— an frachtgutfrei versandt. Wenn der Betrag einschließlich einer entsprechenden Summe tür Porto und Verpackung mit der Bestellung in bar eingesandt oder auf mein Post- scheckkonto Hannover Nr. 900 überwiesen wird, gewähre ich noch 2°, Extra-Nachlaß. Ansichts-Sendungen Ich bin gern bereit, meine Artikel auch zur An- sicht zu senden und zwar der Einfachheit wegen zunächst unter Nachnahme des Betrages. Sollten die Waren nicht nach Wunsch des Bestellers ausfallen, so bin ich gern bereit, dieselben innerhalb 14 Tagen umzutauschen oder den dafür bezahlten Betrag portofrei zurückzuerstatten. Bedingung hierbei Ist, daß die Waren In tadellos neuem, ungebrauchtem Zustande spesenfrei hier eingehen. Die Verpackung aller Waren geschieht sehr sorgfältig und Verpackung. unter genauer Kontrolle der einzelnen Teile. Die Räder werden zunächst ganz in. Papier und dann in dauerhafte Holzverschläge verpackt, welche mit M 2.— per Stück in Rechnung gestellt werden. Nähmaschinen werden in starken Lattenverschlägen, die ich mit M 1.50 in Rechnung stelle, versandt. Bei Zubehör- und Ersatzteilen verwende ich im allgemeinen starke Holzkisten, welche ich zu einem sehr billigen Preise in Rechnung stelle. Bei portofreier Zurücksendung vergüte Ich für die Fahrradverschläge die Hälfte des in Anrechnung gestellten Betrages. Wird eine seemäßige Verpackung, z. B. mit Oeltuch ausgeschlagens Kisten, gewünscht, so bitte ich für das einzelne Rad den Betrag von 20.— beizufügen, ebenfalls für je M 100.— Zubehörteile den gleichen Betrag. N A ı i+ Zwischenverkauf und Abweichung von der kata- Lieferungsmöglichkeit, logmäßigen Ausführung, sowie in Ausnahme- fällen etwanotwendig werdende Preisänderungen behalteichmir vor. Unkosten, welche durch Verweigerung der Sendung verursacht werden, fallen dem Besteller zur Last. i die noch nicht im Gebrauch gewesen und nicht Nichtgefallende Ware, auf dem Bahnwege beschädfot ist, tausche ich innerhalb 14 Tagen gern um, oder zahle den Betrag dafür zurück; solche Sendungen müssen aber portofrei und ohne Nachnahme zunächst zurückgesandt werden unter Belfügung einer diesbezüglichen Mitteilung. Eine vorherige Anfrage, ob Ich zur Zurücknahme bereit sei, ist also nicht erforderlich. ner Verkehr der Sendung bescheinigen zu lassen. Falls angänglg, wolle man trotzdem die Sendung annehmen, da ich für Beschädigungen, die der Bahn oder Post zur Last fallen, voll und ganz aufkommen werde. . die Innerhalb 14 Tagen nach Empfang einer Sendung er- Reklamationen, folgen, werden, falls sie berechtigt sind, von mir berücksichtigt. Es empfiehlt sich jedoch, der Größe meines Betriebes wegen, die Rechnung mit einzusenden. Artikel, die nach besonderem Maß oder Muster extra angefertigt sind, kann ich weder umtauschen noch zurücknehmen. Bei Aufträgen irgendwelcher Art, über die bereits früher verhandelt wurde, ist es erforderlich, hierauf Bezug zu nehmen. Ferner ist es mir sehr erwünscht, wenn bei Beantwortung die Abteilungsnummer angegeben wird. Bei Reklamationen bezüglich nichterledigter Bestellungen wolle man stets angeben, was und wann bestellt worden ist, dann läßt sich die Sache schneller finden. N sich im Laufe unserer Geschäftsverbindung ändert, so Falls Ihre Adresse bitte Ich,mir die alte und neue Adresse bekannt zu geben. Bei Reparaturen, welche auf Grund der Garantiepflicht umsonst Reparaturen. ausgeführt werden sollen, muß der Garantieschein stets mit eingesandt werden; ferner sind sämtliche Reparaturgegenstände portofrei einzu- senden. Es empfiehlt sich, kleinere Reparaturteile bis zu einem Gewicht von 500 g als Doppelbrief zu versenden und die betreffenden Mitteilungen gleich in diesen Brief mit einzulegen, Die Kosten einer Reparatur können niemals im voraus genau bestimmt werden, sondern erst nach Ausführung der Arbeiten, da Jede Reparatur andere Ersatzteile erfordert, auch mehr oder weniger Zeit in Anspruch nimmt. Reparaturen an nicht von mir gekauften Rädern werden ebenfalls gern übernommen, und Ich bitte, der Preisliste über die hauptsächlich vorkommenden Reparaturen, Emallllerungen und Vernickelungen, sowie Dreharbeiten auf Seite 81 dieses Kataloges gefl. Beachtung schenken zu wollen. Meiner Fabrik ist eine mit vorzüglichen Maschinen ausgerüstete Reparaturwerkstätte angegliedert, so daß Ich den weitestgehenden Anforderungen genügen kann. Bei Ersatzteilen, die für eine von mir gelieferte Maschine bestellt werden, empfiehlt es sich, stets die alten Teile einzusenden, oder aber die Buchungs- und Fabriknummer anzugeben, sowie ferner, an welchem Tage und durch wen die Maschine von mir gekauft wurde. Laterne, Glocke oder sonstige Gegenstände, die nicht repariert werden sollen, wolle man bei Einsendung eines Fahrrades nicht beifügen, sondern nur solche Telle schicken, die einer Reparatur bedürfen. Bel Postsendungen, die Reparatur oder Umtausch betreffen, sind der Brief und sonstige Schriftstücke stets dem Paket beizufügen, damit eine schnelle Erledigung erfolgen kann. Bahnsendungen, die Reparatur oder Umtausch betreffen, sind mir unter gleichzeitiger Mitteilung der auf die Reparatur oder den Umtausch bezüglichen Wünsche spätestens am Tage der Absendung schriftlich anzumelden, unter Angabe, mit welchem Namen und Zeichen die Sendung versehen ist, ob sle per Fracht- oder Eilgut kommt, und von welcher Bahnstation aus die Sendung abging. Die Signatur von Bahnsendungen wolle man nicht unter A. St. oder meiner Adresse vornehmen, sondern stets die Antangsbuchstaben des Namens des Absenders wählen und eine beliebige Nummer hinzufügen. Heißt z.B. der Absender Fritz Böhme, so schreibt er: F. B. Nr........ (eine beliebige Zahl), Station Einbeck. Es wird dadurch verhütet, daß mehrere Sendungen mit der gleichen Signatur hier eintreffen, was Ver- wechselungen zur Folge haben könnte. die als Doppelbrief erfolgen, müssen stets eine Umtausch-Sendungen, briefliche Mittellung enthalten. Erfolgt die letztere aber gesondert durch Brief oder Postkarte, so müssen die Sendungen min- destens mit der Adresse des Absenders versehen sein, da sonst Verzögerungen unvermeldlich sind. ; EB R ee — Vr Preisliste Über 2 S) S schland” Fahrrz sowie sämtliche Sport- und Radfahrer- : Bedarfs-Artikel @ von der Fahrrad-Fabrik AUGUST STURENBROK "EINBECK Erstes Fahrradhaus ARE Ba utschlarde | 4 zZ EY AL gs E Le = — Y ze 7, ES “, Bankverbindungen: Reichsbank-Giro - Konto / Hildes- heimer Bank, Filiale Einbeck Sparkasse der Stadt Einbeck Darmstädter und Nationalbank, Filiale Hannover / Dresdner Bank, Hamburg 7 Postscheck- konto: Hannover Nr. 900 Telegrammadresse: Stukenbrok | E | | z E x Einbeck / Fernsprecher Nr.1 und 8 Fe | Ne | Er E CINE De, 28 Ba: u &D To 3 Z A A / 2 n 1 N . 20 f / 1 1 T N er E i x / N Ang N D 1 RL AE eo Se 2 D : n aT TLER - - — R R pe Jana ; BBBR E77 na « E eo i Rn N 4 E BA Kenn us cn: : 5 0 A a» 2 FPD BS EBBES D SAD REH R 3 Geschaftsareal 26 A VL Eigener en ER Rz ZE Gesamrer Grundbestr 1755 Morgen SE XI Y re aa Eigene Faäbrikniederlagen in ; PDS Ernst-Merck-Str. 2 WE: rnst-Merck-Str. Hildesneime Rz. HAM B U R Ecke Kirchenallee H A NN CNA SEARS 238 f ee Dicht am Hauptbahnhof Dicht am Aegidientorplatz : ä u gr TEE m — mn Te —— a x. = | FAHRRAD-FABRIK AUGUST STUKENBROK + EINBECK 4857 e 2 ERSTES FAHRRADHAUS DEUTSCHLANDS An meine verehrte Kundschaft! Wieder geht eine neue Ausgabe des Stukenbrok-Kataloges in die Welt hinaus, diesmal als ein Wahrzeichen geleisteter ernster Arbeit im Dienste des Preisabbaues, im Interesse der deutschen Wirtschaft. — „Ein Berater für jedes Haus“ — dieses Wort hat meine Kundschaft geprägt! — will er gleich seinen Vorgängern sein in allen Einkaufsfragen für den täglichen Bedarf. — Dieses vielseitige Katalogwerk, anerkannt das größte und weitaus bedeutendste der Branche, enthält unter seinen mehr als 3300 natur- getreuen Abbildung gen und noch mehr verschiedenen Artikeln nichts Überflüssiges, sondern nach sorgsamer Auswahl nur Gegenstände, die Jeder, sei es der Familienvate r, die Hausfrau, der Arbeiter in seinem Beruf oder der Sportsmann täglich braucht. — Aufnahme gefunden hat nur das, was nach gründlicher fachmännischer Prüfung in den einzelnen Spezialabteilungen als vollwertig und preiswürdig befunden worden ist. — Jedes Stück, was mein Haus verläßt, muß entsprechend seiner Preislage gut und billig sein! Das ist der bewährte Grundsatz, der meiner Firma in den langen Jahrzehnten ihres Bestehens ihre Größe und tonangebende Bedeutung eingetragen hat. Meine „Deutschland“-Fahrräder, die ich als hochwertige Qualitäts-Maschinen aus eigener Fahrradfabrik direkt an die Verbraucher liefere, sind eine besondere Stärke meines Hauses, und damit biete ich jedem Radfahrer die denkbar grössten | Einkaufs-Vorteile. / Bestellen Sie dauernd Ihren Bedarf, und:ziehen Sie Nutzen aus meinen für Sie so günstigen Angeboten. Sie helfen damit meinem stets befolgten Grundsatze: „Großer Umsatz — kleiner Nutzen!“ zu immer besserem Erfolge. August Stukenbrok. Kauf auf Teilzahlung. Seit langen Jahrzehnten bildet das Barzahlungsgeschäft die Grundlage im Verkehr mit meiner Kundschaft; auf dieser Unterlage habe ; ich durch billige Preisstellung und Lieferung bester Qualitäten das festbegründete Vertrauen meiner über alle Länder und Erdteile verstreuten Kundschaft gewonnen. Dem Zuge der Zeit folgend, habe ich mich entschlossen, meinen im Deutschen Reiche ansässigen Kunden bei einer Reihe von wertvolleren Artikeln, deren sofortige Begleichung bei den heutigen wirtschaftlichen Verhältnissen zuweilen Schwierigkeiten bereitet, den Kauf gegen Teilzahlungen zu ermöglichen. Für diesen Kauf kommen in Betracht a) Fahrräder (mit Ausnahme der „Arminius“-Fahrräder), b) Nähmaschinen, c) sonstige Waren im Einzelpreis über 50 M. Alle anderen Waren des Kataloges gebe ich nur gegen Barzahlung ab. Für den Kauf auf Teilzahlung gelten folgende Alle diesbezüglichen Zahlungen sind auf Bedingungen für Teilzahlungsverkäufe: >o.shecconto 61100 Hannover zu teisten, . Die Ware bleibt bis zur vollen Bezahlung Eigentum der Firma August Stukenbrok zu verlangen oder nach ihrer Wahl die auf Teilzahlung verkaufte Ware ohne #7 in Einbeck. Der Käufer verpflichtet sich, den Kaufgegenstand vor der vollen Be- weiteres in Verwahr zu nehmen und vom Vertrage zurückzutreten, zahlung weder zu veräußern, noch zu verpfänden, noch in irgendeiner Weise | 5, Der Verkäufer behält sich das Recht vor, Käufer, welche eine Gewähr für die | aus seinem Gewahrsam zu entfernen, noch außerhalb des Deutschen Reiches pünktliche Einhaltung der Teilzahlungen von vornherein nicht bieten, nur gegen zu bringen. bar zu beliefern. Für Anträge auf Teilzahlung ist nur der beiliegende weiße Vor- 2. Die Lieferung erfolgt, sobald der dem Katalog beiliegende Verpflichtungsschein druck zu benutzen, dessen genaue Ausfüllung zur Vermeidung von Rückfragen be- unterschrieben eirigegangen und geprüft sowie die Anzahlung abgeführt ist. Als sonders anempfohlen wird. Anzahlung ist jeweils der aus der unten unter 7 ersichtliche Betrag zu zahlen. | 6. Wenn der Kaufbetrag gleichzeitig mit der Bestellung eingesandt wird, gewähre ich ent- gegenkommenderweise bei den Waren, bei denen Bestellung auf Teilzahlung 3. Der Rest ist in monatlichen Teilzahlungen abzuführen; die Höhe der Teilzahlungen CLLR / 7 IK 1 2 | ergibt sich aus den Übersichten unter 7; der Käufer verpflichtet sich, de Teil- zulässig ist (also bei „Teutonia“- und „Deutschland“-Fahrrädern, Nähmaschinen so- | zahlungen zu Monatsanfang so zeitig abzuschicken, daß sie spätestens am 5. jeden E bei den übrigen Waren un Einzelpreis über S0.M.), außer dem Kassaskonto von Monats in meinem Besitze sind, die erste Teilzahlung ist bis zum 5. des auf den 2% einen Extranachlaß von 3%, zusammen also 5% Rabatt auf meine Katalogpreise. Kaufabschluß folgenden Monats fällig. 7. Übersicht über die Anzahlungen und Teilzahlun en. 4. Der Käufer verpflichtet sich, die Anzahlung und die Teilzahlungen pünktlich zu Bei einer Abzahlung in drei Monaten gelten die Katalogpreise; eine Abzahlung den vereinbarten Terminen einzuzahlen. Bleibt der Schuldner mit zwei aufein- in 6 Monaten ist nur zulässig bei Waren im Katalogwerte von über 100 M., anderfolgenden Teilzahlungen ganz oder teilweise im Rückstande und kommt der eine Abzahlung in 9 Monaten nur bei Waren im Katalogwerte von über 120 M. Betrag, der im Rückstande ist, dem zehnten Teil des Kaufpreises gleich, so ist Bei einer Abzahlung in 6 Monaten erhöht sich der Katalogpreis um einen Auf- die Firma August Stukenbrok berechtigt, entweder die ganze Restschuld auf einmal schlag von 5%, bei einer Abzahlung in 9 Monaten um einen Aufschlag von 10%. ) a) Abzahlung in 3 Monaten b) Abzahlung in 6 Monaten | c) Abzahlung in 9 Monaten i An- | Teilzahlungen ei VAN: Teilzahlungen | An-| Teilza ungen Kataldg lin. | 1, |. 2.123, „easaaloe: Za 253 4/5 AEO Katalog | za. 10 2..| :3.-|.4 18 GT BSE 0: preis | lung | Rate | Rate | Rate preis lung | Rate | Rate | Rate | Rate | Rate | Rate preis | Jung | Rate | Rate | Rate | Rate | Rate | Rate ' Rate | Rate M. M. M. |M. M. M. M. M. M. M. M M. | M. M. M. M. M. M. M. | M. | M..| M. | M. | M. | | | | | | ES 50-59 | 20 | 10 | 10 100-109 | 30 | 15 | 15.|.15 | 15 |.16 | 120—129 | 40 | 10 u 10 ;_10 | 10 |.10.| 10 | 10 | 60—69 | 25 | 15 | 15 | 110—119 | 36 | 15/15 | 15 | 1515 - g || 130-139 | 50 | 10 o| 10 510 (105 10 110 Be 70-79 | | 15 | 15 | 120-129 | 40 | 15 | 15 | 15 | 15 | 15 | & || 140-149 | 30 | 15° 15|1|15 | 15 | 15 | 15 15 ER 80-89 | 30 | 20 | 20 | 11. 130-130 | 35.1 20 | 20 | 20 | 20 20 | & || 1502159 40 15] 5/5 5, 65)8 5 5| & 90—99 | 30 1.20 | 20 | & | 140-149 40 | 20 | 20 | 20 20 | 20 | & | ıeo-ıo | as 15 | 15 15 | 15 1615 15 | 15 | & 100—ı09 | 35 | 25.125 | & || 150-159 | 45 | 20 | 20 |. 20 | 20 | 20 | u VOZ BOS SETO SSE IS 1,150) 15 | 18°. € sen eg IDO A6 on 2 nee | ELA | 0 TEAR TRE 110—119 | 36 | 30 | 30 | S | 160—169 | 80° | 20 | 20 | 20 20 20 | = || ıso—ıso | @0 | 15 15 | 15 15 | 15 | 15 15,15 | € 120—129 | 40 | 30 | 30 |.& || 170-179 | 50 | 25 | 25 | 25 | 25 | 25 = || 190199 | 40 | 20 | 20’ | 20° | 20: 220: |#20%2207 | 20° E | E i | Be ÉE 2 Wu | 17 ER { 130—139 | 40 | 35.135 | $ 180—189 | 65 | 25 | 25 | 25 | 25 | 25 ze || 200-209 45 | 20 | 20. | 20 | 20 | 20 |°20 | 20°| 20 | > | 140—149 | 45 | 35 5 |: 35 | 5 || 190-199 | 55 | 25 | 25. | 25.1 25 25 | © || 210-219 | 60 | 20 | 20 [20.20 "20. 20.) 20 Fr = 150—159 | 45 | 40 | 40_ 44200209 | 60/25 (25 | 25 | 25 | 25 | 5 || 220-220 | 60 | 20 | 20 | 20 | 20 | 20 | 20 | 20 | 20 | 8 160169 | 50.) 40 | 40 210-219 55 | 30 | 30 30 | 01,30 8 ‚230-239 | 50 | 25 | 25 | 25 25 225 | 257 | and ak | 8 | — — _ — —— ae Nee SEC 2 free — ee ee re een | Tee —| 170—179 | 50. | 45 | 45 220-229 | 60 | 30 | 30 | 30 3130| 5 | a0 55 5 555 2525 22 2 | EE E RE 2 er Bee SS [EES = — 180189 | 55 | 45 | 45 2029 0 | 0 0 0 00 | 0-0 0 3 3 3 3 5 5 5 Bi E 190-199 | 55 | 50 | 50 | 240-249 | 75 | 30 | 30 30 | 30 | 30 260—269 665 | 25 | 25/25 |/25 | 2 25442042200 zZ Die Anzahlungen und Teilzahlungen für die aus den Übersichten nicht ersichtlichen höheren Katdogpreise teile ich auf Anfrage gern mit. ER Fahrradzubehör und Sportärtikel liefere ich bei 30 M. portofrei, bei SO M. auch verpackungsfrei. 7 E aG fe Ss, bels 7 | ohne Freilaufnabe Ausgabe 1927 Der gute Ruf meiner Firma verbürgt beste Bedienung. -Fahrräder in Ausführung und Preis „Arminius“ FAHRRAD-FABRIK AUGUST STUKENBROK + EINBECK ERSTES FAHRRADHAUS DEUTSCHLANDS TadelloseVerpackung sichertguteAnkunft des Rades. unübertroffen! „Arminius“- Halbrenner Nr. 42. Sehr billiger Halbrenner, schwarz emäil- liert, mit Keillager, dunkelbraunem Halb- rennsattel, Werkzeugtasche mit komplettem Werkzeug, nach unten gebogenem Lenker und brauchbarer Handbremse, mit Spezial-Pneumatik 28x 1%” M. 47.50 „Arminius“-Herrenrad Nr.13. Einfaches, billiges Tourenrad von stabiler Bauart, mit gutem Tourensattel, prima Werk- | zeugtasche mit komplettem Werkzeug, mit Spezial-Pneumatik 7 28x 1'/,”, ohne Freilaufnabe Rest des um 10% erhöhten Katalogpreises. M. 52.50 Obgleich ich meine „Arminius“-Fahrräder zu außergewöhnlich billigen Preisen abgebe, leiste ich hierfür doch 1 Jahr schriftliche Garantie, laut Garantieschein. „Arminius“-Damenrad Nr.22. Preiswertes, t schweiftem Rahmenbau, kräftigem plettem Werkzeug, mit Freilauinabe Damen Spezial-Pneumat „Arminius“-Damenrad Nr.26. Mit diesem M lich brauchbare Damenmaschine von solider Konstrukt Preises wegen da bevorzugt wird, wo größere können. Dieselbe erfüllt alle Ansprüche, die Rad stellen kann. Der Rahmen ist schön ge Moderne kräftige Vordergabel mit vernickeltem zerlegbar, °/; Rollenkette, Kettenrad mit tiger Damensattel, prima Werkzeugtasche mit k pedale, kräftig wirkende Handbre e zerrif ger Pneumatik 28x 1'/,” und bestbewährter Freilaufnabe mit Rück- trittbremse . ISE, rai tarke stark M. 80.— Frachtgutfrei liefere ich jede Fahrradsendung von über 100 M., über 300 M. frachtgut- und verpackungsfrei. „Arminlus“-Räder werden nur gegen Barzahlung geliefert, 2% Nachlaß, wenn der Betrag mit der Bestellung eingesandt wird. „Arminius“-Halbrenner Nr. 43. Ein solider Halbrenner, zwar einfach E ausgeführt, aber dennoch im Gebrauch zuverlässig und sicher, der sich seines leichten Gewichts und spielend leichten Laufes wegen sicher viele Freunde erwerben wird, die auf einen billigen Preis sehen, aber dennoch ein leicht laufendes Rad benötigen. Der Rahmen, schlicht schwarz emailliert, hat wenig nach vorn abfallendes Scheitelrohr, bewährtes Keillager, °/s” Rollenkette, starke Vordergabel, tiefgebogene Lenkstange, sicher wirkende Handbremse, starken dunkelbraunen Ledersattel, Werkzeugtasche mit komplettem Werkzeug, schwarze Panzerrippenfelgen, schön geformtes Kettenrad mit 38 Zähnen, gute Flügelpedale mit Gummieinlage. Mit Spezial-Pneumatik 28x 1Y/,” und best- bewährter Freilaufnabe mit Rücktrittbremse . M. 65.— | Dieses Tourenrad wird gern von solcher Käufern ‘bevorzugt werden, die einen höheren Preis nicht anlegen wollen und ein einfaches, solides Rad für den täglichen Gebrauch benötigen. Der Rahmen isf von kräftiger Bauart, eine starke Vorder- gabel ist zur Verwendung gekommen, ein leicht zerlegbares Keillager mit */; Rollenkette, kräftige Pedale mit Gummieinlagen, solider dunkelbrauner Touren- sattel, prima Werkzeugtasche mit komplettem Werkzeug, bewährte Panzerrippen- felgen und modernes Kettenrad mit 38 Zähnen sind weitere Vorzüge dieses Modells, das in 3 Rahmenhöhen, mittel, niedrig und hoch, ohne Aufpreis geliefert wird. Mit „Arminius“-Pneumatik 28x 1%“ und bestbewährter Freilaufnabe mit Rücktrittbremse . .. M. 71.— „Arminius“-Herrenrad Nr, 14. wenn der Betrag mit der Bestellung eingesandt wird, gewähre ich 2 Prozent Nachlaß. + = Seite 4 FAHRRAD-FABRIK AUGUST STUKENBROK + EINBECK ERSTES FAHRRAD HAUS DEUTSCHLANDS Ausgabe 19275 Durch die vorzügliche Qualität, schöne Aus- stattung und solide Bauart sind meine „Teutonia“- Fahrräder unter den billigen Maschinen die besten und preiswertesten. „Teutonia“- Fahrräder. Meine ‚‚Teutonia“-Fahrräder sind zwar einfache, aber sehr solide und zuverlässige’ Maschinen, die beim Vergleich mit vielen anderen Marken, wenn auch in höherer Preislage, glänzend abschneiden. „Teutonia“-Halbrenner Nr. 44. Einfacher leichtlaufender Halbrenner. Um auch denWünschen nach einem billigen Halbrenner gerecht zu werden, baue ich dieses Modell. Es handelt sich bei dieser Maschine um eine gefällige und dabei starke Ausführung, wel- che auch noch den Vor zug des billigen Preises hat. Die Ausstattung ist solide, sodaß ich diesen Halbrenner durchaus empfehlen kann. Der Rahmen hat wenig ab- fallendes Scheitelrohr und Innenlötung, gutes Doppelglockenlager, 38zähniges Kettenrad PCSI >/s Rollen- kette, starke Vorder- gabel mit schwarzen Enden, kräftige Flügel- pedale, nach unten gebogenen Lenker, hellen Halbrennsattel mit vernickeltem Gestell und schwarzen Panzerrippenielgen. Mit ‚Teutonia-Prima“-Pneumatik 28x 1/5 und bestbewährter Freilaufnabe mit Rücktrittbremse . „„Teutonia“-Halbrenner Nr. 52. farbigen Panzerrippenfelgen mit bestbewährter Freilaufnabe und Rücktrittbremse M = 76.- In Ausführung wie obige Nr. 44, jedoch mit orangefarbigem Strahlenkopf und eichen- | bremse stellen die weitere Ausstattung dieses Rades dar. trittbremse Pneumatik 28x 1'/;” und bestbewährter Freilaufnabe mit Rück- „Teutonia“-Herrenrad Nr. 39. Gutes zuverlässiges Tourenrad in moderner Bauart. Das nebenstehende „Teutonia“-Rad ist zwar eine einfache Ma- || schine, entspricht aber dennoch den Anfor- derungen, die man in bezug auf Haltbarkeit an ein Gebrauchsrad | stellen Kann, in hohem Maße. Für Fahrer, die ihrRadtäglichbenutzen unddemselben nichtdie | erforderliche Pflege an- | gedeihen lassenkönnen, | ist diese Maschine be-' sonders zu empfehlen, | zumal jeglicher zierende') Aufputz vermieden ist. Das Rad hat modernen | Rahmenbau mit Linien | abgesetzt und gutes] Doppelglockenlager, gute tiefschwarze hochglänzende Emaillierung und prima Ver- nickelung. Ferner sind gute Naben zur Verwendung gelangt. Schwarze Panzerrippen-' felgen, heller Ledersattel mit vernickeltem Gestell, Tasche mit kompletten Werkzeug, 5/, Rollenkette, schön geformtes Kettenrad, Pedale mit Gummi und sichere Hand- Mit „Teutonia-Prima“- M. 81.—- | Für meine „Teutonia‘“-Fahrräder übernehme ïch eine zweijährige Schriftliche Fabrikgarantie. | „Teutonia -Damenrad Nr. 15. Bremse: Gutwirkende Handbremse. Preiswertes Damenrad in gefälliger Ausführung. Mit diesem Modell erfülle ich die Wünsche der Damen, die ein billiges Rad in einfacher schlichter Ausstattung, welches dennoch solide sein soll, kaufen wollen. Dieses Damenrad ist zweck- entsprechend, besteht aus gutem Material und ist einwandfrei gearbei- tet. Der Rahmen ist ge- fälliggebaut, auchistauf Qualität des verwen- deten Materials und auf präzise Verarbeitung der einzelnen Teile be sonders Wert gelegt. Rahmen: Moderner Bau, Innenlötung, aus besten nahtlosen Stahlrohren. Vordergabel: Kräftig gebaut, vernickelter Kopf, schwarze Enden. Emaillierung: Tief- schwarz, hochglän- zend, mit einfachen Goldlinien. Lenkstange: Mit An- zugsschraube und Zelluloid-Griffen. ee Ne nachlaß auf Te „Teutonia“-Räder, SE wenn der Kaufpreis 4 zugleich mit der Bestellung einge- sandt wird. 35 Zähne. „ N An a8 Kurbellager: Bestes Doppelglockenlager, leichter Lauf und geräuschloser Gang. y Kettenrad: Sehr schönes Modell, 5/5” Teilung, }' *“ Kette: Gute Rollenkette, 5/s” Teilung, *°/ıs” breit. Pedale: Feine Flügel- | pedale mit Gummi. Vernickelung: blanken Teile recht haltbar nickelt. Räder: 28x 1'/,” schwarze Panzer- rippenfelgen. Naben: Leichtlaufende' FR Vorderradnabe. sind ! ver- | "| Schutzbleche:Schwarz Mit bestbewährter Freilaufnabe und Rücktrittbremse sowie gutem „Teutonia-Prima“-Pneumatik M. 89.— emailliert mit Gold- linien und vernickel- ten Streben. ” Sattel: Hellfarbiger | Tourensattel mit ver- nickeltem Gestell. Tasche: Helle Kern- ledertasche mit kom- plettem Werkzeug. Übersetzung: Nach Wunsch. Frachtguitfrei liefere ich jede Fahrradsendung von über 100 M., über 300 M. frachtgut- u. verpackungsfrei. 8 EZ PIR: Alle hx; abe 751927 ge’ en “er - M Preise gehalten, s0 daß hter ung, reit. igel-| mi. Alle |) sind ver- |) IZET- nd varz old- 'kel- iger ! Ver- ern- om- lach /#Emaillierung: Tiefschwarze, hochglänzende Emaillierung mit feinen Goldlinien. Ausgabe FAHRRAD-FABRIK AUGUST STUKENBRO EZ Beachtenswerte Vorteile der „Teutonia ‘“- Fahrräder sind niedriger Preis, dabei doch große Stabilität und Haltbarkeit. Es finden auch diese Räder überall ungeteilten Beifall. „Teutonia“ -Herrenrad Nr. 40. Sehr schönes solides Tourenrad u 2 T SEI DI von schneidigem Aussehen. = N Aus gutem Material hergestellt, ist auch dieses Rad N St ae nern — D einwandfrei und sauber gearbeitet, so daß dasselbe normalen An- sprüchen durchaus ge- nügt und seinen Zweck voll und ganz erfüllt. Ganz besonders empfehle ich dieses Mo- dell als wirkliches Ge brauchsrad für Arbei- ter, Handwerker usw., die nicht nur aufstabile Bauart, sondern auch auf gute Ausstattung | ihr Augenmerk richten und ein kräfti- ges Rad beanspruchen. Dabei ist dieses Modell wirklich vorteilhaft im "die Anschaffung jeder- mann möglich ist. |SRahmen: Moderner Bau, Innenlötung, aus besten nahtlosen 4 Stahlrohren. "AVordergabel: Kräftig gebaut mit vernickel- tem Kopf und Enden. Ä i Übersetzung: Nach Wunsch. ALenkstange: Mit Anzugsschraube u. schwarzen Zelluloidgriffen, Biegung nach Wunsch. “Bremse: Gutwirkende Handbremse. | ERSTES FAHRRAD H AUS DEUTSCHLANDS Mit bestbewährter Freilaufnabe und Rücktrittbremse sowi barem „Teutonia-Prima‘-Pneumatik y K+ EINBECK Zei dem Bau der ‚„‚Teutonia“-Fahrräder sind alle Errungenschaften der modernen Fahr- radtechnik berücksichtigt, jede Maschine ist in allen Teilen aus gutem Material hergestellt. Kurbellager: Beste :Iglockenlager, leich- tester Lauf und geräuschloser Gang. Kettenrad: Moderne Forn Teilung, 38 Zähne. Kette: Starke Rollen- kette °/,” Teilung, ’ breit. Pedale: Feine Fliügel- pedale mit Gummi. Vernickelung: Alle blanken Teile sind recht haltbar ver- Lieferbar in 3 Rahmenhöhen, mittel, niedrig und hoch, ohne Aufpreis. Für meine ‚„Teutonia“.Fahrräder übernehme ich eine zweijährige schriftliche Fabrikgarantie. „Teutonia“ -Damenrad Nr. 17. " Gutes stabil gebautes Damenrad in sehr feiner Ausstattung. Dieses „Teutonia“-Damenrad wird sicher An- "klang bei jenen Damen finden, welche die Preise Für meine Deutschland-Fahrräder nicht anzulegen "beabsichtigen. Es ist eine gute, zuverlässige “Maschine, vor allen Dingen sehr preiswürdig und "dabei doch von guter Qualität und Ausstattung. Hervorheben möchte ch bei diesem Modell och die saubere und xakteVerarbeitungdes zur Verwendung ge- ommenen Materials, erner die erstklassigen aben,so daß diesesMo- ell einen leichten und "geräuschlosen Lauf hat. * —> "Rahmen: Moderner 7 Bau, Innenlötung, aus besten nahtlosen FJ Stahlrohren. Vordergabel: Kräftig 7 gebaut, mit vernickel- 5 tem Kopf und Enden. maillierung: Tief- schwarze hochglän- de Emaillierung mit einfachen Goldlinien. enkstange: Mit An- zugsschraube und schwarzen Zelluloid- griffen. Biegung nach Wunsch. Mit bestbewährter Freilaufnabe und Rücktrittbremse sowie ha Itb Bremse: Gut wirkende Handbremse Kurbellager: Bestes Dopj tester Lauf und geräusch Kettenrad: Sehr schönes Model Teilung, 35 Zähne. Kette: Gute Rollenkette °/,” Teilung, ?/4s“ breit. Pedale: Feine Flügelpedale mit Gummi Vernickelung: Alle blanken Teile sind haltbar er- schwarzen linien. Doppel- \ Nabe: Leichtlaufende E Vorderradnabe. \ \ Schutzbleche: | Schwarz emailliert mit Goldlinien und vernickelten Streben. Sattel: Hellfarbiger Tourensattel mit ver- nickeltem Gestell. Tasche: Helle Kern- ledertasche mit kom- plettem Werkzeug. Übersetzung: Nach Wunsch. arem „Teutonia-Prima“-Pneumatik M. 96.— Auf „Teutonia‘.-Räder gewähre ich 5, Nachlaß, wenn der Betrag mit der Bestellung eingesandt wird. = | FAHRRAD-FABRIK AUGUST STUKENBROK + EINBECK „u: 6 ERSTES FAHRRADHAUS DEUTSCHLANDS € RETTET L| Unter den Markenrädern von Ruf und Bedeutung stehen meine „Deutschland“-Fahrräder in erster Neihe. Dank ihrer hervorstechenden qualitativen Eigenschaften und Vorzüge haben sie sich in allen Bevölkerungskreisen Eingang verschafft und sich seit Jahrzehnten im ständige Gebrauch auch unter den ungünstigsten Verhältnissen als unbedingt zuverlässig und dauerhaft bewährt x Sie genießen das vollste Vertrauen und das uneingeschränkte be Lob ihrer zufriedenen Besitzer, wie es mir Tausende freiwillig gesandter Anerkennungen bestätigen x Der fortschreitenden Entwicklung der Technik und des Geschmacke‘ Ang entsprechend haben meine „Deutschland“-Fahrräder auch in diesem Jahre wieder weitgehende Vervollkommnungen erfahren. Mein Modell 1927 stellt ein geradeziUZwe mustergültiges Erzeugnis deutschen Fleißes und Könnens dar, das von anderer Seite hinsichtlich Güte, Formenschönheit und Preiswürdigkeit nicht überboten werder! ſe kann + Wer daher die Absicht hat, ein wirklich erstklassiges und preiswertes Fahrrad zu erwerben, «dem kann nur empfohlen werden, eine Marke zu wählen, die bie bereits Weltruf genießt und direkt ab Fabrik an den Verbraucher geliefert wird, also das fahı 66 Verl „Deutschland“-Rad. ‚in eine u Bat = BER Mat Stell Mas Durch die von mir übernommene Fabrik- Wir ; Garantie, welche über die von den meisten Fah! anderen Fabriken gewährte Garantie hinaus- {00 geht, übernehme ich die Gewähr einmal für tadelloses Material und z. a. für einwandfreie Arbeit. Meine Besteller haben also in jeder Hinsicht eine Sicherheit dafür, daß sie nicht nur preiswert, sondern auch wirklich gut bedient werden. Für jedes gelieferte „Deutschland“- Fahrrad übernehme ich durch den beigefügten Ga- rantieschein drei volle Jahre reelle schriftliche Fabrik-Garantie, wie solche bei den ersten und renommierten Fahr- rad-Fabrikaten allgemein üblich ist. PREISLISTE x überDeute: fahe- è Hecen Siegriaie eimnr | i Branche grate u.trank® E Ieh begiautige hierduren, © ar a mit ae SSenylemrke. {wie nebenstehende Role i 192 gekauft ish und fahmrlalea Material, «ig cite Ataelı Und werpfichjd mich, ianer- dios CURA EL AIEON oder dutez ungeeubeles Material uMordarion werden Oie Qararstsigenge Gagensländemeicnk.cer Abhutuung Hatıleigen.. Pafesumm O6 Aegatalusen z.1Oruna derart trielan Baranlie müssen ea. franko zug rano werden, Von der Garantie’ eind Schäden aus- Int Behöpung getan Se üräche Abnmutrung zur Jckzufähren alt öder dutch Unialk, Sturt v6 verenden sea Pahrare entstehen, AUOUST STUKENBROK EINBECK DAUTAERERREL abrik für Fahrräder und Fahrradtella EMO SDA Ältestes A größtes Fahrradhaus Deutschlands tei vnd reinen. > >= nn ee we einen geschätzten in Hamburg, Hannover und Umgebung wohnenden Kunden ist, bevor sie von mir kaufen, Gelegenheit geboten, sich von der Preiswürdigkei M und Beschaffenheit meiner Waren zu überzeugen. Ich habe in diesen Städten Fabrikniederlagen gegründet, in denen jeder ohne Kaufzwang meine „Deutschland“-Fahr räder auf ihre Qualität und Ausstattung hin besichtigen kann. Ich bitte von dieser Gelegenheit recht oft Gebrauch zu machen, zumal auch diese Fabrikniederlagen, die ich nachstehend aufführe, die gleiche zuvorkommende und reelle Bedienung und dieselben Preisvorteile wie der direkte Bezug von Einbeck bieten. Fabrik-Niederlage E Fabrik-Niederlage der Firma August Stukenbrok, Einbeck, der Firma August Stukenbrok, Einbeck, „Mamburg "Mannover Ernst-NMerck-Straße 2 (Ecke Kirchenallee) Hildesheimer Straße 238 (dicht am Hauptbahnhof) (dicht am Aegidientorplatz) Fernsprecher Hansa 4490 Fernsprecher Nord 2954 AZ up a UI ist das Zeichen vollkom- menster Vereinigung von Qualitäts- und Preis- würdigkeit. Das sollten )I 4 Sie unauslöschlich Ihrem 2 Wollen Sie für Ihr gutes Geld den größtmöglichen Gegenwert erwerben, dann wählen Sie bei je- dem Kaufe eine Marke von Ruf. Gedächtnis einprägen. N % x e: Merken Sie sich einfach LS De Ren Big u kenbrok Erbes la A A SE SE Trage bitte et j ili die in der Regel durch Telegramme aufgegeben werden, ist es im Interesse des Auftraggebers, auch die gewünschte Versandweise zıl 4 i Bei hesonders eiligen Bestellungen en ’ bestimmen, daher möchte ich höfl. bitten, sich in vorkommenden Fällen des nachstehenden Telegrammschlüssels bedienen zu wollen‘ den Die Adresse lautet: Stukenbrok, Einbeck. Telegramm-Schlüssel. Die Adresse lautet: Stukenbrok, Einbeck$ e \ Wenn Sie | so bedeutet dies: Wenn Sie | so bedeutet dies: Wenn Sie | so bedeutet dies: telegraphieren telegraphieren telegraphieren | | Sendet sofort per Schnellzugs-Eilgut ohn i u } Sendet sofort per Post ohne Nachnahme; | Sendet sofort per Frachtgut ohne Nach- leic! Astra Kasse ist gleichzeitig abgesandt. Astreon | nahme; Kasse ist gleichzeitig abgesandt. | | Sendet sofort per Frachtgut en Nacl Aion | N REN ENNE II NS JADE | Sende t st achnz , rachtgut gegen Nach- rs : Astrella | Sendet sofort per Post gegen Nachnahme Astraga dahrie geg | Sendet ford eS UICC EES Astelof | Sendet per Post-Eilboten ohne Nachnahme; Astranet | Sendet sofort per Eilgut ohne Nachnahme; Astrafon | "Nachnahme. a Kasse ist gleichzeitig abgesandt. Hr NA = 1 | | | Kasse ist gleichzeitig abgesandt. i | Sendet sofort per Passagier-Eilgut ohne Nach Astrenare | Sendet per Post-Eilboten gegen Nachnahme. Astruna | Sendet sofort per Eilgut gegen Nachnahme. Asteruit | nahme; Kasse ist gleichzeitig abgesandt, Der Ordnung halber bemerke ich, daß Sendungen, welche ohne Nachnahme gewünscht werden, immer erst nach Eingang des Geldes abgesandt werden können, die telegra phische Bestellung hat aber den Vorteil, daß die Sendung sofort zusammengestellt und versandbereit verpackt wird, also nach Eingang des Geldes sofort expediert wirds; Wollen Sie also zum Beispiel gegen Nachnahme Eilgut eine Sprechmaschine Nr. 9025 bestellen, so müssen Sie telegraphieren: 8tukenbrok, Einbeck — Astruna Sprechmaschine 9025 — (folgt Ihre Adresse. Auf „Deutschland'".Räder gewähre ich 57%, Nachlaß, wenn der Betrag mit der Bestellung eingesandt wird. LEE NEE SE I EA HAE arme er FEIERTE SC TOT Eee D SER TT It ELD C DAA ZEE SEE TEE EEE STE —— FAHRRAD-FABRIK AUGUST STUKENBROK + EINBECK ERSTES FAHRRADHAUS DEUTSCHLANDS Das „Deutschland‘‘-Rad wird von en Die Vo rte [ | e u nd Verbesseru ngen Für allerteinstes Material und vollkommenste n stergültig bezeichnet. er Arbeit übernehme ich weitestgehende Garantie. Saas ai: der „Deutschland“-Fahrräder. i Der Rahmen. Es gibt eine bedeutende Anzahl Radfahrer, die beim Kauf | beste Material zur Verarbeitung. Aus bestg À eines Fahrrades infolge der vielen mitunter marktschreierischen | verhüttetem Stahl hergestellte nahtlos gezogene Rohre von verschiedenen Durch- kefAngebote allzusehr auf niedrigsten Preis sehen und einem billigen Fabrikat von oft | messern werden zu einem festen Ganzen verbunden, wobei die Verbindung der Rohre ezızweifelhafter Herkunft den Vorzug geben, weil von ihnen die Ansicht vertreten wird, | untereinander mit peinlichster Sorgfalt-durch vorzüglich bewährte Hartlötung im der ein Fahrrad sei ebensogut wie das andere. Letzteres ist falsch, denn wohl selten sind | Tauchverfahren geschieht. Die gute Verarbeitung und Verbindung mit einer gewissen- “Wei einem Artikel trotz scheinbarer Gleichheit die Wertunterschiede so beträchtlich, | haften, zuverlässigen Lötung gibt dem Rahmen eine unbegrenzte Widerstandsfähigkeit, dig ie gerade bei Fahrrädern. Geradezu verhängnisvoll ist es schon für manchen Rad- | so daß die mit Recht so gefürchteten Rahmenbrüche auch bei einem etwaig 5 fahrer geworden, der sich durch die Billigkeit des Preises zum Kaufe eines Fahrrades | so gut wie ausgeschlossen sind. Der Hinterrahmen ist schön s il % verleiten ließ, dessen Hersteller unbekannt und dessen Qualität nicht verbürgt erst- | Hinterradgabel mit den Hinterradstreben gleichfalls verlötet, - WRlassig, also durch weitgehende Fabrikgarantie genügend belegt ist. Die Haltbarkeit | dieser Teile beim Fahren des Rades nicht eintreten kann. Die tie ines Rades hängt in erster Linie von der technisch richtigen Bauart und dem | glänzende Emaillierung ist durchaus erstklassig und haltbar. Die zu e Material des Rahmens ab. In richtiger Erkenntnis dieser Tatsache werden bei der Her- | Teile werden vorher mit einem sicher wirkenden Rostschutz ! geeignetem schwediscnen, mit Holzkohle maillierer dadurch wird Stellung des Rahmens für die „Deutschland“-Fahrräder in meiner mit den modernsten | die Bildung von Rost unter der Emaille und das Abblättern derselben unbedingt ver- N aschinen und Hilfsmitteln ausgestatteten Fahrradfabrik alle in Frage kommenden | hindert. Nachstehende Abbildungen zeigen den vorzüglichen Bau meiner Fahrrad Faktoren berücksichtigt. Zunächst kommt für den Bau des Rahmens nur das aller- | rahmen: » | | Die Preise - für meine wirklich erstklassigen „‚Deutschland‘- 1 V Fahrräder sind unter Berücksichtigung ihrer Ronstruktiven und qualitativen Vorzüge ent- n ) schieden die billigsten. e r Moderner Rahmenbau von bestechend schöner y Form, aus besten schwedischen, mit Holzkohle tft verhütteten nahtlosen Stahlrohren, mit bestens Steuerrohr t bewährter Innenlötung und Verstärkungen an mit Verstärkungen den Lötstellen. Dieser Rahmen findet bei meinen sämtlichen Der Hinterrah- „Deutschland“-Herrenrädern Verwendung men ist nicht verschraubt, sondern durch zuverlässige Hartlötung zu À einem festen | Ganzen ver- / bunden, daher trotz zierlicher Durch die nicht zu überbietende kei Form äußerst Gediegenheit der Konstruktion, ahr haltbar. durch Verwendung von“ nur hochwertigem Material und pein- S ich lichst genaue Bearbeitung stellt besonders M Sd dieser Rahmen das Beste dar, brüche b was geboten werden kann Für meine „Deutschland“-Fahrräder übernehme ich eine dreijährige bi ; schriftliche Fabrikgarantie. N Durch das auch bei diesem Rahmen zur Ver- wendung kömmende hochwertige, mit Holz- kohle verhüttete und daher besonders reine Material und die an jeder Lötstelle zweckmäßig angeordneten Verstärkungen wird eine ganz außergewöhnliche Haltbarkeit erreicht Größte Bruchsicherheit auch bei Benutzung des Rades durch schwere Fahrerinnen. DieserRahmen findet bei meiner Aus bestem Rolımaterial hergestellte Sattelstütz- eut wie solche zum Bau der Rahmen für MDeutschland‘‘-Räder zur Verwendung kommt Die Muffe wird mit. besonderer Sorgfalt ange- sämtlichen fi rtigt und ist deshalb von größter Dauerhaftig- Deutschland“-Damenrädern Keit. Sie bildet gleichzeitig die Verstärkung des 2 Verwendung. Oberen Rahmenrohres und des Sattelstützrohres. Hliintergabelende. x Vergleichen Sie Der Hinterrahmen ist M e MSBICEANIE / gleichfalls durch Hart- e CHENEDEND: ( ? lötung zu einem festen Sc ıraube mit y zr Af & Ganzen verbunden. llen! den sonst ge- a Er Kein Lockerwerden von räuchlichen. en (C 4 ackSie werden den Verschraubungen. höheren Wert derselben selbst ei; N = Kan eicht heraus 1bge finden. us dieser Zeichnung ist die getällige solide Bitte prüfen Sie lagergehäuse, mit welchem die Ra orm der Hintergabelenden ersichtlich. Es Ist vörsteh i 1 i lor land“-Räd sehen sind. Das S 4: Se 5 ende Abbildungen genau! Sie werden die unverk g an AR SS er ia E ICAL A oßer Wert auf genügende Steifheit der Hinter- SARS A Se EV DRe starke Wandung und besitzt sauber ges < u ; ES 5 ; Se ee Zabelenden gelegt, weil dadurch ein garantiert des „Deutschland Rades leicht feststellen können. Die Herstellungskosten eines für die Lagerschalen. Die vorhandenen ruhiger Lauf der Kette erzielt wird. derartig gebauten Rades sind weit höher als die vieler anderen Fabrikate. Trotz- stärken die Rahmenrohre an den Verbindungs 1 eine vorstehenden Gewindeschrauben der dem sind meine Preise niedrig, denn Sie kaufen bei mir direkt vom Fäbrikanten. so wertvolles Kurbellagergehäuse gibt volle Gewähr für größte Kettenspanner. Dauerhaftigkeit. Erachtgutfrei liefere ich jede FahrradSendung von über 100 M., über 300 M. frachtgut- u. verpackungsfrei. WS Fa nn —— RS = eu guy zu zum 0 oe € Gutes und zuverlässiges Herrenrad von gefälligem Aussehen „Deutschland“-Rad Nr. 1 Masdine eine weit größere Sorgfalt auf die Arbeit verwendet, wie es sonst bei Rädern 4 in dieser Preislage gescieht. Doppelglocken-Tretkurbellager sowie mit guten, bestbewährten Naben versehen. Aud für dieses in der Tat sehr billige Rad übernehme ich dreijährige Rabrik-Garantie. Bei den „Deutschland‘-Fahrrädern habe ich besonderen Wert auf eine vorzügliche bestbewährte Qualität gelegt. Das untenstehende „Deutschland“ -Rad Nr. 1 ist eine zwar einfache, aber doh durchaus gute und solide Gebrauhs- Mascine von vorzüglicher Konstruktion und Bauart. Trotz des außerordentlich niedrigen Preises für ein erstes Markenrad istan dem Material, was Qualität und Dauerhaftigkeit anbelangt, nicht gespart worden; auch wird beim Baudieser Mit breiten Schutzblechen mit Seiten- shutz Nr. 3386, . Vorderbleh durdh- gehend, ausgestattet, kostet dieses Rad M 2.— mehr. FAHRRAD-FABRIK AUGUST STUKENBROK EINBECK 8 } ERSTES FAHRRAD HAUS DEUTSCHLANDS Lieferung erfolgt direkt ab meiner Fabrik, daher aller- niedrigste Preise. 5 '/, Preisnachlaß auf „Deutschland‘“-Räder, wenn der Kaufpreis zu- gleich mit der Bestel- lung eingesandt wird. Das „Deutschland“. Rad ist hochmodern, dabei leicht und doch stark, auch in seiner Ausstattung unübertroffen. Die Maschine ist mit einem tadellos konstruierten Tadellose Verpackung sichert gute An- kunft des Rades. Auf Wunsch Zahlungserleichterungen. Siehe Seite 2. Die hochwertige, unübertroffene Ausstattung des „Deutschland“-Rades Nr. 1: Rahmen: Moderner schöner Bau, Hartlötung nad dem bewährtesten Verfahren. Die Rohre sind aus hochwertigem, mit Holzkohle verhüttetem Stahl nahtlos gezogen. Sceitelrohr wenig nah vorn abfallend. Lieferbar in 3 Rahmenhöhen, mittel, niedrig und hoch, ohne Aufpreis. Vordergabel: Kıräftig gebaut, mit vorzüglihem ver- nickelten Gabelkopf und schwarzen Enden. Steuer- teile aus dem vollen Material gearbeitet. Emaillierung: Tiefschwarze, hochglänzende Emaille. Haltbarkeit garantiert, Lenkstange: Mit Anzugsshraube und schwarzen Celluloidgriffen, Biegung nah Wunscd. „Deutschland“ Nr. 1 Bremse: Kräftige, siher wirkende Handbremse, Kurbellager: Unübertroffenes Doppelglocenlager mit eckigen, vollkantigen Kurbeln. Garantiert leichtester Lauf. Sämtliche laufenden Teile aus vollem hod= wertigen Material gedreht und sauber geschliffen. Kettenrad: Elegantes Modell mit 5/4” Teilung und 42 Zähnen. Kette: VorzügliheRollenkette in5/g”Teilung,?/ig” breit. Pedale: Feine Flügelpedale mit breitem Gummi. Vernickelung: Alle blanken Teile erhalten, nachdem sie der größeren Rostsicherheit wegen mit einer Kupferunterlage versehen sind, eine dichte, äußerst haltbare Vernickelung, die hochfein poliert ist. in kompletier Ausstattung, mit Werkzeugen, Rahmenluftpumpe, Tor- pedo-Freilaufnabe sowie vorzüglichem „Continental-Prima“-Pneumatik Räder: 28><11/,”, schwarze Panzerrippenfelgen. Naben: Torpedo-Freilaufnabe mit selbsttätiger Rük- - Ens Leichtlaufende, erstklassige Vorderrad- nabe. Speichen: Beste rostsichere Tangentspeichen. Schutzbleche: Schwarz emailliert, mit vernickelten Streben. Sattel: Sehr starker, hellfarbiger Tourensattel mit vernickeltem Gestell. Tasche: Helle Kernledertashe. Komplettes Werk= zeug und Luftpumpe wird mitgeliefert. Übersetzung: Nah Wunsc. Pneumatik: „Continental-Prima” 28><11/y”. Beachten Sie die hochvollendete Bauart und Ausstattung der „Deutschland”-Fahrräder auf Seite 7, 10, 14 und 22 dieses Kataloges, Viele tausend freiwillige Anerkennungssdreiben aus allen Kreisen, welche die vorzüglihe Quali= tät sowie die Preiswürdigkeit der „Deutschland”-Räder bezeugen, stehen meinen werten Kunden gern zur Verfügung. Man lasse sidı beim Kauf von Fahrrädern nicht durch anscheinend billigen Preis beirren. „Deutschland”=Fahrräder haben sich als die zuverlässigsten und preiswertesten Markenmascinen * bewährt. oe En mE menu mm Meine Frachtgutfrei liefere ich jede Fahrradsendung von über 100 M, über 300 M frachigut- und verpackungsfrei, ER TN TN ) CN N) F n na | = ges oe Es 2a SUO f ke} ine = ıen # =.s| FAHRRAD-FABRIK AUGUST STUKENBROK EINBECK | '9 A 1927 ERSTES FAHRRADHAUS DEUTSCHLANDS Einfaches, stabiles und dauerhaftes Damenrad Jedes „‚Deutschland“-Rad ist ein Meister- ki ‚Deutschland”-Fahrräder sind hochwertig ” z 4 ai stück in hochvollendeter, unübertroffener e | | S( N a n = a E in Qualität, eiegant in Ausstattung und Ausführung. 59 . billig im Preise stattung zu mäßigem Preise in den Handel. Auf Güte des Materials und exakte Teile. Ein zuverlässiges Gebraud E & YE4e u 5 4 ; he y Verarbeitung aller Teile ist auch bei diesem Rade Wert gelegt, ebenso wie auf für lange Jahre braucba können, voll entspricht Mit diesem Damenrad kommt eine hochwertige Markenmascine in einfaher Aus- | haltbare, hochglänzende Emaillie: Für allerfeinstes Material und peinlichst genaues Ar- beit übernehme ich drei- jährige Fabrik-Garantie. Ein Garantie= schein wird je= der Mascdine beigefügt. Frachtgutfrei liefere ich jede Fahrradsendung von über 100 M, über 300 M frachtgut- und verpackungsfrei. Die hochwertige, unübertroffene Ausstattung des ‚„Deutschland”-Rades Nr. 45: Rahmen: Moderner, shön geshweifter Bau, Innen- Bremse: Kräftige, gut wirken Handbremse. | Räder: 281! Panzerrippenfelgen. Grune die Rohre sínd aus hochwertigem, mit Kurbellager: Unübecrtroffenes Doppelglodenlager mit | Naben: Torpedo-Freilaufnabe mit selbsttätiger - E Verein SG Stahl nahtlos gezogen. eckigen, vollkantigen Kurbeln, garantiert leichtester trittbremse und leichtlaufende, erstkl et N Rahmenhöhen, mittel, niedrig und Lauf. Sämtliche laufenden Teile aus vollem hoh- | radnabe. och, ohne Aufpreis. wertigen Material gedreht und sauber gesdliffen. | Speichen: Beste rostsihere Tangentspeid: Vordergabel: Kräftig gebaut, mit vorzüglichem, schön Keitenrad: Elegantes Modell mit 5/,” Teilung und | Schutzbleche: Schwarz emailliert geformtem Gabelkopf und shwarzen Enden, Steuer= 38 Zähnen. | Streben. teile aus dem vollen Material gearbeitet. Kette:Vorzügliche Rollenkette in?/ “Teilung, */ “breit. | Sattel: Hellfarbiee ourensatte - E Emaillierung: Tiefschwarze, hochglänzende Emaille, Pedale: Feine Flügelpedale au breitem Gummi | E x = Haltbarkeit garantiert. Vernickelung: Alle blanken Teile erhalten, nahdem | Tasche: Helle Kernledertashe. K sie der größeren Rostsicherheit wegen mit einer | _ Zeug wird mitgeliefert Lenkstange: Mit Anzugsshraube und schwarzen Kupferunterlage versehen sind, eine dichte, äußerst | Übersetzung: Nah Wunsch Celluloidgriffen. Biegung nah Wunsc. haltbare Vernickelung, die hochfein poliert ist | Pneumatik: „Continental-Prima“, 28 1, 28581 : 66 N 45 in kompletter Ausstattung mit Werkzeugen, Rahmenluftpumpe, Torpedo- „Deutschland Fs Freilaufnabe sowie vorzüglichem „Continental - Prima‘ - Pneumatik Ma Kk 105. Beachten Sie die hodhvollendere Bauart und Ausstattung der „Deutschland“-Fahrräder auf Seite 7, 10, 14 und 22 dieses Kataloges Der Kenner wählt deshalb mit besonderer Vorliebe „‚Deutschland“-Fahrräder, weil diese wesen Das „Deutschland“-Rad ist trotz des niedrigen Preises Q t ırchau ihrer großen Zuverlässigkeit und ersıklassigen Ausführung im Gebrauch am vorteilhaftesten sind ruhigen, spie!end leichten Lauf und erweist sih auch be und unbedingt zuverlässig ER — —— EEE N a 2 : AR fi N 4 N Seite Ausgabe I 4 FAHRRAD-FABRIK AUGUST STYUKENBROK+EINBECK 1927 9 ERSTES FAHRRAD HAUS DEUTSCHLANDS % N BEER SEEN DE Er Te n u Die Überlegenheit der „Deutschland“-Fahrräder D V { | d V b Ö i Unter der beliebten Marks „Deutschland“ erklärt sich durch dis Güte des Materials und 1e or el e U N er ESSEFU N en kaufen Sie das preiswerteste aller erst- präzise Arbeit aller Teile, d D hl as F h Ts d klassigen Markenräder. er „Deutschland“-Fahrräder. an. Das bei den gesichert. Sie greifen mit ihren shön geformten Gloden weit über den Gehäuse- Das Doppelglocken Tretkurbellager. „Deutschland”= rand und bieten dadurch einen besonderen Shutz gegen Vershmutzen des Lagers E Fahrrädern zur Verwendung kommende Tretkurbellager ist ein modernes Doppel= von außen, Weiter trägt ihre gefällige Form zu dem hoceleganten Aussehen ; glocenlager. Seine Vorteile liegen in der äußerst einfachen Anordnung, verbunden des Tretkurbellagers ganz erheblich bei. Die Gegenmuttern werden durch besondere | ? mit geringstem Gewicht, bei dennoch größter Festigkeit. Die Lagerschalen sind Verschlußscheiben verdeckt, die dem Lager einen gefälligen Abschluß geben. Die N nicht etwa nur eingeschlagen, wie das häufig der Billigkeit wegen geschieht, sondern Adıse läuft auf Kugeln, die der guten Montage halber in Kugelhalter gefaßt sind. mit langen, nachstellbaren Gewinden versehen und eingeschraubt, sie ermöglichen Die Kugellaufflähen der Tretkurbelfager werden in sorgfältig= dadurh ein Auswecseln ohne das Gehäuse zu zerstören, wenn sie wirklih nad ster Weise gehärtet und dann auf besonderen Scleifmaschinen langjährigem Gebrauch erneuerungsbedürftig werden sollten. Die Lager- präzise rund gescliffen, so daß ein absolut schlag- schalen sind gegen Verstellung durch Linksgewinde gesichert, außerdem ver- freies und somit leichtes Laufen des Lagers gewähr- hindert bei der linken Lagershale ein besonderer Einstellring zwischen feistet wird und ein Nachstellen selbst bei längerem Lagershale und Gegenring ein Lösen und Verstellen derselben. Die aus Gebrauch nicht erforderlih ist. Das Doppelglodten- zähestem Material geshmiedeten Kurbeln sitzen durch. sauber maschinell lager der „Deutschland”-Räder ist dank seiner ein- ausgearbeitete konishe Vierkante auf der Achse vollkommen fest, so daß fachen, störungsfreien Bauart, seines leichten Laufes ein Lockerwerden selbst bei angestrengtester Beanspruhung ausgeschlossen und seines gefälligen Aussehens ein Tretlager von ist. Außerdem werden sie noh durch die Gegenmuttern gegen Lockern höchster Vollkommenheit. “> 1 Die rechte 3 Î Kurbellager- un è N schale Z \ #35 Nr. 11073 Y [A2 isf aus bestem \ ##| Material herge- 11 stellt, glashart, X ; die Kugellauf- SIE L flähen nie i j poliert, sitzt fest Die linke Nr.11078 jm Kurbellager- Kurbellagerschale gehäuse, mit Der Nr. 11071 Hakagewinde, für meine Herren- Kettenrad-Konter- ist aus bestem Material ourenräder passend. Stück M 1.08 ring Nr. 11083 hergestellt, glashart, die FG mit Linksgewinde, auf der Kugellaufflähen sauber rehten Kurbel sitzend, poliert, ist im Kurbel- sihert das Kettenrad lagergehäuse zum Zwecke gegen Losdrehen, für der Justierung verstellbar. meine Herren=Touren= Mit Linksgewinde für der passend: meine Herren = Touren- Sr k 75 yz räder passend. Stuck 79 Ef Stück 75 Pf. nn SIDE Der ne Die Glocken- E LEN Die linke Kur- lagerkurbel für die linke Seite des A r Glocenlagers fürHerren- | bellagerschale Die rechte Nr. 11077 rad. Für Pedal mit Links- | Nr. 11046 Kurbellager- Der Ketten- für die rechte Seite gewinde. Stück M 4.60 Ss in gleicher Ausfüh schale Nr. 11045 rad-Konter- des Glockenlagers für 7 ; ung wieeN? 11071 ; Da ENT inaNr.11059 Herrenrad. Für Pedal Die Glockenlager- Sedo nik Rechtage? Aufgeschnittenes in Cln, ng hi 09 mit Rechtsgewinde. N i © jede t Redtsge= : : < wie Nr. i UR CSZO R NIE fe \ kurbel Nr. 11081, | Vinde für meine Doppelglockenlager meiner jedah mit Rechtsger anktder echten UM SOA | en ee N Reine: eos und „Deutschland‘-Fahrräder winde, passend für Kurbel sitzend, Die Glocken- „Ange von Mitte Loc IS „Aste”=Kader ineRe e en= Si > (et- Mitte loditodN : ea Modell 1927 mein RE AMES a lagsıkürbel x Nr. 11046 = I. „ASTE ahrrader, enracg gegen „0 N 11 079 Stük M 4.60 Stük 75 Pf Stük M 1.05 drehen, für meine r. Halbrenn=-, und für die rechte Seite K 2 $ Damenräder des Glocenlagers für WW | | ! passend. Damenrad. Für Pedal | | | — Stük 65 Pf mit Rectsgewinde. \> > & s | ? Länge von Mitte Loch ei Bi a S et zu Mitte Loch 160 mm. 3 S \ | S 2 Stück M 5.10 | | \\ © 2 Ab. 4 N / y 3 TZ > ist nach einem besonderen Verfahren hergestellt, | Die’Deck- Die Mutter er Der indem die Kugellaufflähen lan der Be ug 5 ; ; ; und die übrigen Stellen der Achse dagegen weich y a scheibe Nr. 11070 Gegenring Gegenring und zäh E s0 daß ein Bruch nicht zu befürditen Der Einstell- Der Kugel- Die M iter Ss Nr. 11082 mitLinksgewinde Nr. 11074 Nr. 11047 ist. Dieselbe ist aus einem Stück mit festen Konen ring Nr.11076 laufring u N 4 verdeckt die auf „Sitzt auf dem für linke Kurbel- für linke Kurbel gearbeitet, die Kugeln laufen daher unmittelbar für jinke Kurbel= Nr. 3550 Nr. 11069 der Kurbeladhse Jinken Gewinde= lagerschale, ver- Jlagerscale, pas auf der Adıse, passend für meine Herren= fagerschale Er 5 mit Rectsge= Die Deck- sitzende Mutter. ende und be= hindert einLösen send für meine Tourenräder. evischentlinker befindet sih in winde, sitzt auf scheibe Stük 15 Pf. ‚zwect eine derselben, Renn=, Damenz Stük M 1.95 Lagershale und der rechten und „ecdtemGewinde- sichere Befesti= assend-fü { EE a linken Kurbel= e Nr. 11082 zung der Kurbel. PTA Se A ER { Gegenring, ver= ſagerschale und gudegundshe deckt d f gung de bel, meine Herren= „Aste”=Räder. ; inderrein Ts er E zwect eine verdeckt die au Stük 20 Pf. Tourenräder. Stück 50 Pf. Die Kurbelachse Nr. 11038 DRS TEEN Seen verhindert bei sichere Befestir der Kurbeladse Stük 50 Pf. in gleiher Ausführung wie Nr. 11068, jedoch 2 Stück 10 Pf EDERERESZE ein gung der Kurbel. sitzende Mutter. 16 mm Durchmesser und 9mm=Gewinde an beiden y erausfallen der Stück 20 Pf. Stück 15 Pf. Enden, Gesamtlänge 136 mm, passend für meine „Kugeln. BEI, Halb>-Renn= und Damenräder. Stük 25 Pf. \ fr Hi Stück M 1.95 2 A A 5-5 Fr DerHelmölerdesKurbel- 7 en R 5 lagers Nr. 65, Zh : ae DSL a durch den das Ölen erfolgt. Y Die Tretkurb A f x — Zi Ls MSS Stück 10 Pf. | ie Tretkurbel zum Befestigen der Kurbeln bei meinen € Nr. 11062 Modellen Nr. 23. 25, 31, 46,.50, 51, | ts ER at EN y r © für Kurbelkeilbefestigung Stück 30 Pf. 22 um: Be | DI 4 EEE EEE j 2 Die Kurbelachse Nr. 11063 N \ | wendung bei meinem für Kurbelkeilbefestigung, ist aus einem Stück ge= E = Nr. 11061 D | „Asıe”=Rad Nr. 23, Für arbeitet, die Kugellauflähen und Zapfen sind Der Kurbelabzieher für Kurbelkeilr & Er | Pedal mit Linksgewinde glashart, das Innere der Adhse ist weich und zäh, Nr. 11085 befestigung iR passend, so daß ein Bruch nicht zu befürdten ist, Diese , r. 5 rects, oval, Stück M 3.25 ; Adıse findet bei meinen Modellen Nr, 23, 25, 31, dient zum Lösen und Aufziehen findet Verwen= Le Stuck ‚I Die Kettenspannschraube 46, 50 u. 51 Verwendung und ist an beiden Enden der Kurbeln Nr, 11077,11078, 11079 dung bei meinem Nr. 11088 fein vernickelt und hodglanz poliert. und 11081, Stück 60 Pf. „Aste”=Rad (m fein verni>elt, findet für meine Stück M 1.95 y pP nr 23, Für Bı | 87 „Deutschland”=-FahrräderVerwendung SCANT Rechts- ä | ZL gewinde passend, ds Stück 35 Pf. m Stük M 4.— „A | 910 . DEUTSCHLAND-FAHRRÄDER 7.08 ryi . * í Die Leue Bras sind Markenmaschinen Dis Tetu! Nr. 11048 in gleicher Ausführung wi o 2 5 er i i I findet Verw endung bei meinen Mo- von hervorragender Güte. Schraubenschlüssel Finder: a nnzung je Dir: In geilen 25, 31, 49,50 u. 51. Für Pedale 2 Lieferung direkt ab Fabrik Nr. 11114 dellen Nr. 25, 31, 46, 50 und 51 mit Link nde passend, Länge SchraubenschlüsselNr.11113 0 passend für Für Pedal mit Rechtsgewinde passend vonMitteLodhbisMitte Lodı 160mm, passend für „Deutschland“ u. „Aste”= daher äußerst preiswert, „Deutschland“ und „Aste”=Räder, Länge von Mitte Lo zu Mitte Lod Stück M 3.25 Räder, Stück 50 Pf. Stück 25 Pf, 160 mm, Stück M Deutschland Side Ww ah I R E SE M E EEE DCD: 1927 EEE Ausgabe Feinstes Material, hervorragende Kon- struktion, peinlich saubere Arbeit kenn- zeichnen das „Deutschland'‘-Rad. Erfahrene Radfahrer werden dieses Modell mit besonderem Wohlgefallen benutzen, zumal, da es sih um einen Halbrenner von kräftigem Bau, Unverwüstlihkeit des F Materials und peinlichst genauer Bearbeitung aller Teile handelt. Das ungemein : Strahlenkopf versehen. Der überraschend niedrige Preis ermöglicht jedem die Anschaffung die- LL ses erstklassigen LL Halbrenners. 7 Diese Maschine hat einen wun= derbar leichten Rahmen: Moderner, shöner Bau mit abfallendem \ Sceitelrohr. Hartlötung nach dem bewährtesten 4 Verfahren. Die Rohre sind aus hochwertigem, mit Holzkohle verhüttetem Stahl nahtlos gezogen. Lieferbar in mittlerer Rahmenhöhe, Vordergabel: Kräftig gebaut, nlit vorzüglichem ge= schmiedeten Gabelkopf, Enden an beiden Seiten ver- nickelt, Steuerteile ausdem vollen Material gearbeitet. Emaillierung: Tiefshwarze, hochglänzende Emaille mit grünem Strahlenkopf, Haltbarkeit garantiert. Lenkstange: Mit Anzugsschraube, langem Vorbau - und schwarzen Celluloidgriffen. Wunsd. Bremse: Kräftige, gut wirkende Handbremse. Biegung nach ippenfelgen, in kompletter Ausstattung, „Continental-Prima“-Pneumatik „Deutschland“ Nr. 27 „Deutschland“ Nr. 20 mit Werkzeugen, Rahmenluftpumpe, Torpedo-Fr ERSTES FAHRRAD HAUS DEUTSCHL „Deutschland“-Rad Nr. 27. jedes Kenners finden. Holzkohlestahl „Deutschland‘-Fahrräder sind. gut und preiswert, und werden an den Verbraucher direkt ab Fabrik geliefert 5°, Preisnachlaß auf „Deutschland“-Räder, wenn der Kaufpreis zu- gleich mit der Bestel- lung eingesandt wird. Kurbellager: Unübertroffenes Doppelglocenlager mit ecigen, vollkantigen Kurbeln. Garantiert feichtester Lauf. Sämtlihe laufenden Teile aus vollem hochwertigen Material gedreht und sauber geschliffen. Kettenrad: Elegantes Modell, mit 1/,“ Teilung und 48 Zähnen. Kette: Vorzüglihe Rollenkette Us“ breit. Pedale: Feine Flügelpedale mit breitem Gummi. Vernickelung: Alle blanken Teile erhalten, nah- dem sie der größeren Rostsicherheit wegen mit einer Kupferunterlage versehen sind, eine dichte, äußerst haltbare Vernickelung, die hochfein poliert ist. in Yo” Teilung, in kompletter Ausstattung mit Werkzeugen, Rahmenluftpumpe, Tor- pedo-Freilaufnabe sowie vorzüglichem „Continental-Prima“-Pneumatik erstklassiger Halbrenner in gleich hochwertiger Ausführung wie obige Nr. 27 mit tiefschwarzem hochglänzend emailliertem Rahmen, gefertigt, Die Ausstattung ist solide und elegant. jedoch ohne Strahlenkopf und mit eichenfarbigen Panzer- eilaufnabe sowie vorzüglichem FAHRRAD-FABRIK AUGUST STUKENBROK EINBECK 4° AnNnNDS EEE LO UMS I Sehr solider und feiner Halbrenner in moderner Ausführung Sy a Te AO Sr Er: Title MEAD © Wenn Sis ein Fahrrad kaufen wollen, 80 entscheiden Sie sich für eine seit Jahren bekannte und renommierte Bezugsquelle N flotte Aussehen dieser schlanken und wohlgestalteten Mashine wird den Beifall Der langgestrekte Rahmen ist aus bestem schwedischen hochglänzend shwarz emailliert und mit farbigem < Auf Wunscn wird dieses Moedell auch mitSchutz- blechen gegen einen Mehrpreis von M 2.50 ge- liefert Die hochwertige, unübertroffene Ausstattung des „Deutschland“-Rades Nr. 27: Räder: 28x<11/,><13/,“, ‚schwarze Panzerrippenfelgen mit grünen Mittelstreifen, von weißen Zierlinien eingefaßt. Naben: Torpedo-Freilaufnabe mit selbsttätiger Rück- trittbremse. Leichtlaufende, erstklassige Vorder- radnabe. Speichen: Beste rostsichere Tangentspeichen. Sattel: Heller Halbrennsattel mit vernickeltem Gestell. Tasche: Helle Kernledertashe. Komplettes Werk- zeug wird mitgeliefert. Übersetzung: Nah Wunsd. Pneumatik: „Continental-Prima‘, 28><1! oe Mark 109.— > ni Eu 1 Er sn... NE 127 VER TUE DCE E PL DEAN NOTI N A ERE CHE ADDEN E MA EN “5° FAHRRAD-FABRIK AUGUST STUKENBROK EINBECK 1527, 1 5 ERSTES FARHRRADHAUS DEUTSCHLANDS “0000 5 mm Emm Bagmmam Sehr dauerhaftes und kräftiges Herrenrad unter voller Garantie u sen VE SEE RP R R AC R TUE © Es ist eine feststehende Tatsache, daß es * niemard möglich ist, eire gleichwertige \ wirklicn hervorragende Maschine billiger " zu liefern. | LEI LE ER NEN ENTER Eine preiswerte, dabei sehr zuverlässige Maschine ist mein „Deutschland“-Rad Nr.2 und solhen Fahrern, die ein starkes Fahrrad in Sturm und Wetter benö- tigen, besonders zu empfehlen. Rad, welches jeder schätzen wird. Mit vorn durchgehenden Schutzblehen mit Seitenshutz Nr. 3386 ausge- stattet, kostet dieses Rad M 2.— mehr. f Ohne vielen zierenden Aufputz zeigt es seinen wahren Wert in der kräftigen soliden Bauart, ist ein schlichtes, jedoch starkes Obgleih diese Ausführung den folgenden „Deutschland“-Rad Nr. 2 | und Stärke anbetrifft, Auf Wunsch Zahlungserleichterungen. S Siehe Seite 2 No 5 0/, Preisnachlaß auf „Deutschland‘-Räder, wenn der Kaufpreis zu- gleich mit der Bestel- lung eingesandt wird. TGA AALE „Deutschland“-Fahrräder sind äußerst “ preiswert und dabei den teuersten Marken- | Rädern in Qualität ebenbürtig. ee E 12 Modellen gegenüber etwas einfaher gehalten ist, so ist dennoch auf Material | und Verarbeitung die größte Sorgfalt gelegt. behaupten, € übertroffen wird. Auch die Emaillierung sowie Vernicelung der blanken Teile ist sehr solide und haltbar. Ih kann, was Preis, Ausführung daß diese Masdhine von keiner anderen Beachten Sie bitte das vorzügliche Doppel- glockenlager dieses Rades auf Seite 10 des Kata- loges. Der gute Ruf meiner Firma verbürgt beste Bedienung. Die hochwertige, unübertroffene Ausstattung des „Deutschland‘“-Rades Nr. 2: Rahmen: Moderner shöner Bau, Hartlötung nad dem bewährtesten Verfahren. Die Rohre sind aus hochwertigem, mit Holzkohle verhüttetem Stahl nahtlos gezogen. Scheitelrohr wenig nah vorn abfallend. Lieferbar in 3 Rahmenhöhen, mittel, niedrig und ho, ohne Aufpreis, Vordergabel: Kräftig gebaut, mit s<hön geformtem Gabelkopf, Enden an beiden Seiten vernickelt, Steuerteile aus dem vollen Material gearbeitet. Emaillierung: Tiefschwarze, hodhglänzende Emaille, Haltbarkeit garantiert. Lenkstange: Mit Anzugsschraube und schwarzen Celluloidgriffen, Biegung nah Wunsd. „Deutschland“ Nr. 2 in Bremse: Kräftige, gut wirkende Handbremse. Kurbellager: Unübertroffenes Doppelglockenlager mit eckigen, vollkantigen Kurbeln. Garantiert leichtester Lauf. Sämtliche laufenden Teile aus vollem hod- wertigen Material gedreht und sauber geschliffen. Kettenrad: Elegantes Modell mit */ Teilung und 42 Zähnen. Kette: Vorzügliche Rollenkette int/;“Teilung,/g“breit, Pedale: Feine Flügelpedale mit breitem Gummi, Vernickelung: Alle blanken Teile erhalten, nahdem sie der größeren Rostsicherheit wegen mit einer Kupferunterlage versehen sind, eine dichte, äußerst haltbare Vernicelung, die hochfein poliert ist, mit kompletter Ausstattung, Werkzeugen, Torpedo-Freilaufnabe sowie vorzüglichem „Continental-Prima”-Pneumatik Räder: 28>1!/,“, shwarze Panzerrippenfelgen. Naben: Torpedo-Freilaufnabe mit selbsttätiger Rücktrittbremse, Leictlaufende erstklassige Vorder- radnabe, Speichen: Beste rostsihere Tangentspeicen. Schutzbleche: Schwarz emailliert, mit vernickelten Streben. Sattel: Sehr starker, hellfarbiger Tourensattel mit vernickeltem Gestell. Tasche: Helle Kernledertasche. „zeug wird mitgeliefert. Übersetzung: Nah Wunsd. Pneumatik: „Continental-Prima“, 28>=1!/,”. Komplettes Werk- Rahmenluftpumpe, Beachten Sie die hohvollendete Bauart und Ausstattung der „‚Deutschland‘-Fahrräder auf Seite 7, 10, 14 und 22 dieses Kataloges. Die „Deutscland”=Fahrräder stellen in Material, Ausstattung und Lauf vom Guten das Beste dar, Es sollte daher jeder Käufer bei Bezug von Fahrrädern der beliebten und bewährten Marbe „Deutsdiland” den Vorzug geben. rachtgutfrei liet ar ZES de Fah M, über 300 M fracht Die ‚„Deutschland“-Räder sind seit jeher als erstklassig bekannt. Durch ihre unübertroffene Dauer- haftigkeit, moderne Bauart, hodhvornehme Ausstattung und den sie die Bewunderung aller Kenner, spielend leichten Lauf erwecken Mark 107— N TF Ausgabe 11927 FAHRRAD-FABRIK AUGUST STUKENBROK EINBECK 4 ERSTES FAHRRADHAUS DEUTSCHLANDS Das „Deutschland“-Rad ist hochmodern, dabei leicht und doch stark, auch in seiner Ausstattung unübertroffen, M füllt dieses vorzüglihe Modell vollständig. Für allerfeinstes Material u und peinlich genaue M Arbeit übernehme ich dreijährige Fabrik-Ga- raatie. Ein Garantieshein wird jeder Maschine beigegeben. ... X: mu mm mu su Rahmen; Moderner, schön geschweifter Bau, Hart- lötung na dem bewährtesten Verfahren. Die Rohre sind aus hochwertigem, mit Holzkohle verhüttetem Y Stahl nahtlos gezogen. Lieferbar in 3 Rahmen- 5 höhen, mittel, niedrig und hoch, ohne Aufpreis. Vordergabel: Kräftig gebaut, mit vorzüglichem, shön geformtem Gabelkopf, Enden an beiden Seiten vernickelt, Steuerteile aus dem vollen Ma- terial gearbeitet. Emaillierung: Tiefshwarze, hochglänzende Emaille, Haltbarkeit garantiert. Lenkstange: Mit Anzugsshraube und schwarzen Celluloidgriffen. Biegung nach Wunsc. Dee | ‚Deutschland“ Nr. 30 Beachten Sie die hochvollendete Bauart und Ausstattung der „Deutschland“-Fahrräder auf Seite 7, 10, 14 und 22 dieses Kataloges; Der Kenner wählt deshalb mit besonderer Vorliebe „Deutschland’ -Fahrräder, weil diese wegen hrer großen Zuverlässigkeit und erstklassigen Ausführung im Gebrauh am vorteilhaftesten sind. Schönes, zuverlässiges und empfehlenswertes Damenrad (4 © Bei den „Deutschland“-Fahrrädern ist 5 E | besonderer Wert auf vorzügliches, best- | 3 y = o bewährtes Material g % Ü Alle Ansprüche, die man an ein schönes und zuverlässiges Damenrad stellen kann, Aus sehr gutem Material mit besonderer Sorgfalt und größter Genauigkeit hergestellt, ist besonders für geshmac- M olle und solide Ausstattung Sorge getragen, um ein sehr preiswertes, dabei recht gutes Damenfahrrad „Deutschland” Nr. 30 ist bewährte Modell, und ich Frachtgutfrei liefere ich jede Fahrradsendung von über 100 M, über 300 M fracht- gut- und verpackungsfrei. Die hochwertige, unübertroffene Ausstattung des „Deutschland“-Rades Bremse: Kräftige, gut wirkende Handbremse. Kurbellager: Unübertroffenes Doppelglocenlager mit eigen, vollkantigen Kurbeln, garantiert leichtester Lauf. Sämtliche laufenden Teile aus vollem hoh- wertigen Material gedreht und sauber gescdliffen. Kettenrad: Elegantes Modell mit °/,“ Teilung und 38 Zähnen. x Kette: VorzüglicheRollenketteind/s“Teilung,?/|s”breit. Pedale: Feine Flügelpedale mit breitem Gummi. Vernickelung: Alle blanken Teile erhalten, nachdem sie der größeren Rostsicherheit wegen mit einer Kupferunterlage versehen sind, eine dichte, äußerst haltbare Vernickelung, die hochfein poliert ist. in kompletter Ausstattung, mit Werkzeugen, Rahmenluftpumpe, Tor- pedo-Freilaufnabe, sowie vorzüglichem „Continental-Prima“-Pneumatik Markenmasdinen bewährt. Man lasse sich beim Kauf von Fahrrädern nidıt durch anscheinend billigen Preis beirren. „Deutschland“-Fahrräder haben sih im Gebrauh als die zuverlässigsten und preiswertesten HEL LBA e Aur E PLU ALE LA AEC PLS. nn gelegt. EEA SEE: TEI TITLE R zu bieten. Die überaus rege Nachfrage nadı meiner die beste Empfehlung für dieses seit langen Jahren bin sicher, daß sich dieses beliebte Rad aud fernerhin viele Radfahrerinnen als Freunde erwerben wird, Nr. 30: Räder: 28><11/,”, sd Warze Panzerrippenfelgen n: “orpedo=t ſ Nabe I E laufna be mit selbsttätigerRük- trittbremse und leichtlaufende, erstklassige Vorder- radnabe. Speichen: Beste rostsichere Tangentspeichen. n D Schutzbleche: Schwarz emailliert, mit vernickeiten Streben Sattel: Hellfarbiser Tourensattef mit vernicelten Gestell. Tasche: Helle Kernfedertasce. zeug wird mitgeliefert. Übersetzung: Nah Wunsd. Pneumatik: „Continental-Prima‘, 28><1}/,”, Mark 117.— Komplettes Werk- Meine N a Fr RE TREE GOMENE MAN A Bn 0 0 90 Uni u m VC CTRA 00. ROAD ALC UL ET AAE AA N Casmume Mama Km O a ERHALTEN, E i Die Kette. TO LEIP Seite FAHRRAD-FABRIK AUGUST STUKENBROK EINBECK Kaas Y ERSTES FAHRRAD HAWS DEUTSCHLANDS „Deutschland“-Fahrräder sind hochwertig in Qualität, elegant in Ausstattung und billig im Preise. besonderen Verfahren gehärtet ist. die Platten auf der Hochkante abgeschrägt. derselben bei normalem Gebrauch ausgeschlossen ist, 2 ee Die Gegenmutter Der Stellkonus Die untere und gbere Der gas 7148. 5,0 kette, >/15° breit, die z zi 5 Rädern N 5 Nr. 11035 Nr. 11033 Steuerschale ring 1 30752 Ld ae N neue Deus and Ben Zt hätt den Stellkonus dientzumEinstellen Nr. 11082 | Nr. most, Nr 1007 10 76 3/ brei ie ; z FZH uNadern N a und bildet gleich der Steuerung. ist mit Kugellaufring versehen, der liegtamoberen un: N ee = ¿ ES Se 3 eh Dead Dt = zeitig die Befesti= Stück 65 Pf. das Herausfallen der Kugeln unteren Ende der Nr. 555. 1/, Rollenkette, °/,;‘ breit, die zu meinen „Deutschland”-Rädern Nr. 10 und 16 ver- sung des Laternen= Seit EES < 80 Pf a er wendet wird = Fr e Es E A E OIS A A CESTO M ZTOD C ‚halters. Stück 85 Pf. | Stück . tü , Nr. 10629. !/,*‘ Rollenkette, '/s‘* breit, die zu meinen „Deutschland”-Rädern Nr. 28, 31, 46, 50 Stück 60 Pf, und 51 verwendet wird Seit Jahren bestbewährte Ketten sind die *// und !/5” Rollenketten, wes= halb ich diese Teilung zu meinen „Deutschland“-Fahrrädern verwenden lasse. Zu meinen vorzüglich gearbeiteten Ketten wird nur allerbestes Material benutzt, das nach einem Um einen möglichst geräuschlosen Lauf zu erreichen, werden Ich garantiere dafür, daß ein Zerreißen oder Strecken Die Vorteile und Verbesserungen der „Deutschland“-Fahrräder. Stük M 2. Feinstes Material, mustergültige Bauart, peinlich saubere Arbeit kennzeichnen das „Deutschland“-Rad, 15 a/2 Nr. 6982. !7,°' Roilenkette, Ye breit, die zu meinen „Deutschland”-Rädern Nr, 20, 21, 27 und 47, „Aste”=Rädern Nr. 23 und 25 verwendet wird CAS ELE De ON Stück M 1.90 Weitere Ketten, sowie deren Ersatzteile siehe Seite 66 dieses Kataloges. . m sind mit Rechtszewinde auf der Kurbel befestigt und durd einen Die Kettenräder Kettenrad-Konterring, der mit Linksgewinde versehen ist, gesichert. Hierdurd ist ein absolut fester, zentrischer Sitz gewährleistet und das Auswecdseln der Kettenräder 5 Y ist leiht gemacht. Das Gewindelodh ist mit einer durhgezogenen Auflage versehen, damit durch 8 eine größere Anzahl Gewindegänge ein Übertreten bezw. Durcdtreten verhindert wird. Die Der Sitzrin Der Feststeller Die Sattelstütze Der Laternenhalter Nr. 11038 Räder werden aus bestem Material hergestellt und sind trotz ihres“geringen Gewichtes außer= Nr 084 792 > N 11086 ist kräftig ausgeführt Bad für ordentlich widerstandsfähig. Als Teilung ist 5/;” und !/;” verwendet und auf eine sehr genaue ram untere Teen ker feine vernickeikknt Ehre Tateren geeignet ‘ Fräsung, wodurd der geräuschlose Lauf des Rades bedingt wird, großer Wert gelegt. Die Ketten= NEBS STEZES nen Dettes Si poliert Stück 40 Pf Sn " räder sind sehr haltbar vernickelt und auf beiden Seiten hochfein poliert. Einzeln bezogen werden , rung verwendet. Tand’=Bahrrädern Stük M 1.60 Al die Kettenräder wie untenstehend berechnet, Stück 40 Pf Rene Stük 35 Pf. . sind aus besten und zähesten nahtlosen Stahlrohren hergestellt, der Die Lenkstangen Schaft derselben ist zuverlässig gelötet, Sie zeihnen sih durd eine sehr haltbare, starke Verniclung, der eine Verkupferung vorangegangen Ist, und Hodıglanz« politur aus, so daß ein Anrosten so gut wie ausgeschlossen ist. Die Befestigung geschieht nicht durch einen Klemmring, da hierdurch die Eleganz des Steuerkopfes leiden würde, sondern durc eine Anzugsschraube, die durh den Lenkstangenscaft führt. Der Lenkstangenschaft ist am unteren ! Ende aufgesclitzt und wird durch einen Konus fest gegen die Innenwand des Gabelschaftes ges drückt. Die Lenkstangen sind auch einzeln erhältlih, und werden mit Anzug, Bremshebel und y Stange, unter untenstehenden Nummern geliefert mit einer Schaftstärke von 22 mm. Ñ Das Keitenrad Das Kettenrad Das Kettenrad Das Kettenrad >) f Nr. 4857 r. 907 Nr. 13880 Nr. 13876 mit 42 Zähnen, 52 mm mit 45 Zähnen, 52 mm mit 38 Zähnen, 48 mm mit 48 Zähnen, 48 mm Lochdurchmesser, °/g Lochdurcmesser, 5/4” Lochdurcmesser, °/,” Lochdurdimesser, !/“ Teilung, 3/6“ breit. Teilung, ®/ı6“ breit. Teilung, #6” breit. Teilung, 1/5 breit. & Stük M 3.80 Stück M 3,80 Stück M 3.60 Stück M 8,70 Das Kettenrad Das Kettenrad Das Kettenrad Das Kettenrad Nr, 3373 Nr, 3374 Nr, 3378 Nr. 3376 mit 38 Zähnen, 52 mm mit 38 Zähnen, 52 mm mit 44 Zähnen, 52 mm mit 48 Zähnen, in Aus= Lodidurchmesser, ?/,” Lochdurchmesser, 5/5” Lochdurchmesser, 1, aes E N 9078, A Teilung, 3/8 breit. Teilung, 3/6“ breit. Teilung, ?/,5” breit. 52mm Locdhdurdimesser, Die Lenkstange Die Lenkstange Die Lenkstan 5 5 N ch 1," Teilung, 344% brei ge Die Lenkstange Stück M 3.80 Stük M 3.80 Stück M 3.60 s le No LIE nach oben gebogen, nach oben gebogen, nach unten gebogen, nach unten er BE s mit Bremshebel und ga kurzem Vorbau, mit Bremshebel und mit langem Ares RG Bre s o ang 2 Die Vorder abel der am stärksten beanspruchte und daher mit der wichtigste Teil des Neal SEEN und Stange NASCE Bresahen Sue Stang î 5 9 /) Rades ist besonders kräftig gebaut, indem sowohl der Gabelkopft als für Außenbremse. für Außenbremse. für Außenbremse, für Außenbremse. auch das Gabelrohr wesentlich verstärkt sind. Die elegant geformten, nahtlos gezogenen Gabel= 22 mm Schaftstärke 22: mmiSchaffstärke 225mm Schaftstärke 22: mmSchaftstärk scheiden werden mit dem Kopf und Gabelrohr durdh eine bewährte Hartlötung verbunden, wodurd E OTT A fa DEE AIT OREZESR E E ILE EON CRA 4 m Oberrot die Gabel eine enorme Tragfähigkeit erhält. Scheidenenden und Kopf, letzterer wird in verschiedenen Stük M 6.75 Stück M 7.80 Stük M 6,75 Stück M 7.80 4 Ausführungen angefertigt, sind haltbar vernickelt und hocfein poliert. 4 | Ban Wr N E L AO 4 Die Lenkstange Die Lenkstange Die Rennlenk- LR 5 moderne englische Form moderne englishe Form stange Nr. 10699 ö D mit kurzem Vorbau, mit kurzem Vorbau tief gebogen, Bremshebel und Stange Nr, 10700 ohne Bremse, A 7 Nr. 3806 für doppelte Felgen= 22 mm Schaftstärke, Zaid CGE, Intenanscht für Außenbremse, bremse. 25 mm Oberrohr, 5 Ne 10669 Nr. 1273 Nr. 10672 ZD Sa arte Zn SUSE, Stück M 6,50 Die Lenkstangen- 3 4 ne ¿ e { it Innenlötung. 2 mm errohr. mm errohr, Anzu mit Innenlötung, mit Innenlötung mit enlötung Stück M 7.25 É Stück M 8.50 UDE ONTEUBe Die Vorderrad- gabel Nr. 10672 mit geschmiede= tem Kopf und vernicelten Enden. Stük M 7.25 mit Konus, dient zum = 7 5 Befesti Lenkz Genaue. Bescreibung der Bremse sowie deren Ersatzteile siehe Seite 22 TEE dieses Katalogs. Stück 35 Pf, Die Vorderrad- gabel Nr, 10669 mit fein ver= nickeltem Kopf und schwarzen Enden. Stük M 5.80 Die Vorderrad- gabel Nr. 1273 mit schön ge= formtem Kopf und vernicelten Enden. Stück M 7.— N Die Schutzbleche. Die „Deutschland”= ı Räder sind mit feinen, schwarz oder farbig emaillierten Schutzbledien mit ver- nickelten Streben versehen. Die Befestigung der Schutzbleche “am Rahmen ist eine einfache und sichere und bietet dafür, Gewähr, daß sie niemals klappern, wenn die Schrauben - gut angezogen sind, a Die Schutzbleche Nr.160, schwarz emailliert, komplett mit, Streben. AER ANE ECD 22, Die Schutzbleche Nr. 3804, eichenfarbig emailliert, mit 2 schwärzen Linien, komplett mit Streben , . M 3.10 IT CRAM N SERIE INN A LN AMTIE N ZA TET Nr. 10669 Nr 1273 Nr. 10672 * Bei Bestellungen von Vordergabéln muß die genaue Länge des Gabelrohres angegeben werden, und zwar gemessen vom Sitzring bis an den oberen Rand des Gabelrohres. u Vorstehende Vordergabeln passen für Lenkstangen mit 22mm Schaftstärke. nn", BA LPR Ausgabe 1927 FAHRRAD-FABRIK AUGUST STUKENBROK EINBECK , ERSTES FAHRRAD HAUS DEUTSCHLANDS Seite Bewährtes und solides Herrenrad von bester Bauart Das „Deutschland“-Rad ist hochmodern, dabei leicht und doch stark, auch in seiner 4 Ausstattung unübertroffen, Y rame ern Bin Rad, welches sí für den täglichen Gebrauch besonders gut eignet, biete ich meinen werten Kunden mit der Nr.3. Nicht zu leicht und nicht zu schwer gehalten, ist sie vortrefflih zum Tourenfahren zu verwenden, der Lauf ist trotz der enormen Stabilität ein ungemein leichter und ruhiger. Wer ein auf Jahre hinaus stets zu- verlässiges Fahrrad besitzen will, dem möchte ich diese Nummer besonders empfehlen. Ein Fahrrad in gleich guter Ausführung und Aus- stattung kann nie- mals billiger sein. Feinstes Material, hervorragende ge= schmackvolle Aus= führung. „Deutschland“-Rad Nr. 3 Aus ausgesucht bestem Material gebaut, steht diesesmoderne Fahrrad hinsichtlich der Qualität den teuersten Modellen ebenbürtig zur Seite. Obwohl von vornherein an dem Grundsatz festgehalten ist, ein sehr starkesRad zu bauen, fällt dieses do nicht über- mäßig schwer aus. Für die Güte des Materials sowie für beste und sorgfältigste Arbeit bei modernstem Bau übernehme ich dreijährige schriftliche Fabrik-Garantie. Als Lieferant eigener Fabrikate besonders leistungsfähigund billig. 50/, Preisnachlaß auf „Deutschland‘‘-Räder, wenn der Kaufpreis zu- gleich mit der Bestel- lung eingesandt wird. wu ey Wenn Sie ein Fahrrad kaufen wollen, so entscheiden Sie sich für eine seit Jahren bekannte und renommierte Bezugsquelle. 2 VIERTE er TTA mert Dieses Modell liefere ich auch miteichenfarbigen Panzerrippenfelgen gegen Mehrpreis von M 1.50. Von Fadleuten als erstklassig und mustergültig bezeich= nete Marke Die hochwertige, unübertroffene Ausstattung des „Deutschland“-Rades Nr. 3: Rahmen: Moderner schöner Rahmenbau, Hartlötung nach dem bewährtesten Verfahren. Die Rohre sind aus hochwertigem, mit Holzkohle verhütterem Stahl nahtlos gezogen. Scheitelrohr wenig nach vorn ab- fallend. Lieferbar in 3 Rahmenhöhen, mittel, niedrig und hoch, ohne Aufpreis. Vordergabel: Kräftig gebaut, mit shönem Gabel- kopf, Enden an beiden Seiten vernickelt, Steuer- teile aus dem vollen Material gearbeitet. Emaillierung: Tiefshwarze, hochglänzende Emaille, mit einfachen Goldlinien, Haltbarkeit garantiert. Lenkstange: Mit Anzugsschraube und schwarzen Celluloidgriffen, Biegung nah Wunsch, Bremse: Kräftige, gut wirkende Handbremse. „Deutschland“ Nr. Kurbellager: Unübertroffenes Doppelglocenlager mit eckigen, vollkantigen Kurbeln, garantiert leichtester Lauf. Sämtliche laufenden Teile aus vollem hoch-= wertigen Material gedreht und sauber gescliffen. Kettenrad: Elegantes Modell mit °/,” Teilung und 42 Zähnen, Kette: VorzüglicheRollenkettein®/g”Teilung,?/;g“breit. Pedale: Gummiklotzpedale mit feinkariertem ge= teilten Gummi. i Vernickelung: Alle blanken Teile erhalten, nahdem sie der größeren Rostsicherheit wegen mit einer Kupferunterlage versehen sind, eine dichte, äußerst haltbare Vernickelung, die hocfein poliert ist. in kompletter Ausstattung, mit Werkzeugen, Rahmenluftpumpe, Torpedo- Freilaufnabe sowie vorzüglichem roten „Continental-Prima“ - Pneumatik Räder: 28>x<11/, schwarze Panzerrippenfelgen. Naben: Torpedo-Freilaufnabe mit selbsttätiger Rük- trittbremse. Leichtlaufende, erstklassige Vorderrad- nabe. : Speichen: Beste rostsihere Tangentspeicen. Schuizbleche: Schwarz emailliert; mit einfahen Goldlinien und vernicelten Streben. Sattel: Starker, hellfarbiger Tourensattel mit ver- nickeltem Gestell. Tasche: Helle Kernledertashe. Komplettes Werke zeug wird mitgeliefert. Übersetzung: Nah Wunsc. Pneumatik: „Continental=Prima“, rot, 23>x11/s”. Mark 114.— Beachten Sie die hochvollendete Bar ‚und Ausstattung der „Deutschland“-Fahrräder auf Seite 7, 10, 14 und 22 dieses Kataloges. Man lasse sich beim Kauf von Fahrrädern nicht durch anscheinend billigen Preis beirren. Meine „Deutschland”=Fahrräder haben sich als die zuverlässigsten und preiswertesten Markenmascinen ewährt. — Die „Deutschland“-Fahrräder sind weit über Deutschlands Grenzen als erstklassig bekannt. Durch ihre unübertroffene Dauerhaftigkeit, moderne Bauart, hohvornehme Ausstaitung und den spielend ſeichten Lauf erwecken sie die Bewunderuong aller Kenner, Die Preise für dieses hochwertige Fabrikat sind- anerkannt niedrig. FAHRRAD-FABRIK AUGUST STUK ERSTES FAHRRADHAUS ODE urs BROK.+EINBEC CHLANDS Ausgabe € „Deutschland“ -Fahrräder sind hochwertig in Qualität, elegant in Ausstattung und billig im Preise. ; Die Kette. Zu meinen vo besonderen Verfahren gehärtet ist. die Platten auf der Hochkante abgeschrägt. Seit Jahren bestbewährte Ketten sind die /“ halb ich diese Teilung zu meinen „Deutschland“-Fahrrädern verwenden lasse. glich gearbeiteten Ketten wird nur allerbestes Material benutzt, das nah einem Um einen möglichst geräuschlosen Lauf zu erreichen, werden Ich garantiere dafür, daß ein Zerreißen oder Strecken Die Vorteile und Verbesserungen der „Deutschland“-Fahrräder. derselben bei normalem Gebrauh ausgeschlossen ist. Nr. 748. Nr. 10630. Nr. 555. 2 wendet wird Nr. 10629. i/,'‘ Rollenkette, 1/s“ breit, und 51 verwendet wird Nr. 6982. 1° Rollenkette, !/'" breit, die zu meinen „Deutschland”-R 47, „Aste“=Rädern Nr. 23 und 25 verwendet wird und !/,“ Rollenketten, wes= ö/,‘‘ Rollenkette, /,s‘‘ breit, die zu meinen „Deutschland“-Rädern Nr. 1, 2, 3, 5, 6, 7 11, 30, 32 und 45 verwendet wird . . . 5/"‘ Rollenkette, gg breit, und 38 verwendet wird . . 5 !/s‘* Rollenkette, ° Stük M 1.75 die zu meinen „‚Deutschland“-Rädern Nr. 4, 18, 19, 34 Stük M 1.85 3 breit, die zu meinen „Deutschland”-Rädern Nr. 10 und 16 ver- Stück M 1.95 “die zu meinen „Deutschland“-Rädern Nr, 28, 31, 46, 50 Stük M 2.- ädern Nr. 20, 21, 27 und Stück M 1.90 Weitere Ketten, sowie deren Ersatzteile siehe Seite 66 dieses Kataloges. Die Kettenräder sind mit Rechtszewinde auf der Kurbel befestigt und dur einen Kettenrad-Konterring, der mit Linksgewinde versehen ist, gesichert, Hierdurd ist ein absolut fester, zentrischer Sitz gewährleistet und das Auswechseln der Kettenräder ist gemacht. re Anzahl Übertreten bezw. Durdtreten Das Gewindeloch ist mit einer durhgezogenen Auflage versehen, damit durch Gewindegänge ein verhindert wird. Die fen aus bestem Material hergestellt und sind trotz ihres“geringen Gewichtes außer= widerstandsfähig. Das Keitenrad Nr. 4857 mit 42 Zähnen, 52 mm Lochdurcmesser, 2/4” Teilung, 3/,6” breit. Stük M 3,80 Das Kettenrad Nr. 3373 mit: 38 Zähnen, 52 mm Lodidurdm 5 Teilung, %/,s breit Stük M 3.80 : Die Vordergabel auch das Gabelrohr wesentlich verstärkt sind. i Als Teilung ist 5/5” und !/, 1 , wodurd der geräuschlose Lauf des Rades bedingt wird, großer Wert gelegt. { sehr haltbar vernickelt und auf beiden Seiten hochfein poliert. Einzeln bezogen werden , verwendet die Kettenräder wie untenstehend berechnet. Das Kettenrad Nr. 9078 mit 45 Zähnen, 52 mm Locdhdurcmesser, 3/5” Teilung, %/ı6“ breit Stück M 3,80 Das Kettenrad Nr. 3374 mit 38 Zähnen, 52 mm Lochdurcmesser, 5/5 Teilung, gg“ breit. Stück M 3.80 Das Kettenrad Nr. 13880 mit 38 Zähnen, 48 nım Lochdurcmesser, °/x” Teilung, */ı6- breit. Stük M 3,60 Das Kettenrad Nr. 3378 mit 44 Zähnen, 52 mm Locdhdurchmesser, 1a” Teilung, ?/5” breit. Stück M 3,60 und auf eine sehr genaue Die Ketten= Das Kettenrad Nr. 13876 mit 48 Zähnen, 48 mm Lochdurdhmesser, !/s“ Teilung, !/4” breit. Stük M 3,70 Das Kettenrad Nr. 3376 mit 48 Zähnen, in Aus= führung wie Nr. 9078, 52mm Locdhdurdhmesser, 2/5. Teilung, 3,6“ breit. Stück M 3,80 der am stärksten beanspruchte und daher mit der wichtigste Teil des » Rades ist besonders kräftig gebaut, indem sowohl der Gabelkopf als Die elegant geformten, nahtlos gezogenen Gabel=- scheiden werden mit dem Kopf und Gabelrohr durch eine bewährte Hartlötung verbunden, wodurd die Gabel eine enorme Tragfähigkeit erhält Sceidenenden und Kopf, letzterer wird in verschiedenen Ausführungen angefertigt, sind haltbar vernickelt und hodhfein poliert. Innenansict Nr. 10669 mit Innenlötung. Die Vorderrad- gabel Nr. 10669 mit fein ver= niceltem Kopf und schwarzen Znden. Stük M 5.80 ET SCN O AI CENE R A EN EIZA ADA LITE Innenansict Nr. 1273 mit Innenlötung. Die Vorderrad- gabel Nr. 1273 mit schön ge= formtem Kopf und vernicelten Enden, Stück M 7.— Nr. 10669 Bei Bestellungen von Vordergabeln muß die genaue Länge des Gabelrohres angegeben werden, Innenansicht Nr. 106 72 mit Innenlötung. Die Vorderrad- gabel Nr. 10672 mit geschmiede= tem Kopf und vernicelten Enden. Stück M 7.25 Nr 1273 "Nr. 10672 und zwar gemessen vom Sitzring bis an den oberen Rand des Gabelrohres. Vorstehende Vordergabeln passen für Lenkstangen mit 22mm Schaftstärke, 33 6 25 49 Die Gegenmutter Nr. 11035 hält den Stellkonus und bildet gleich zeitig die Befesti= gung desLaternen= halters. Stück 60 Pf, Der Sitzring Nr. 11034 wird am unteren Ende der Steue= rung verwendet. Stück 40 Pf. Der Stellkonus Nr. 11033 dientzumEinstellen der Steuerung. Stük 65 Pf. Der Feststeller Nr. 792 Nr 11086 fein vernickelt, wird bei meinen „Deutsch= land“=Bahrrädern verwendet. Feinstes Material, mustergültige Bauart, peinlioh saubere Arbeit kennzeichnen das „Deutschland‘-Rad, y Die untere und obere Steuerschale Nr. 11032 | Nr. 11031 das Herausfallen der Kugeln verhindert. Stük 85 Pf. | Stück 80 Pf. Die Sattelstütze vernickelt und poliert. Stük M 1.60 fein Stück 35 Pf. Die Lenkstangen Schaft derselben ist zuverlässig gelötet, ist mit Kugellaufring versehen, der Der Kugellau# ring Nr. 11067 liegt am oberen und unteren Ende der Steuerung. Stük 35 Pt. Der Laternenhalter Nr. 11036 | ist kräftig \ schwere Laternen geeignen, ausgeführt und für Stück 40 Pf. sind aus besten und zähesten nahtlosen Stahlrohren hergestellt, der i Sie zeichnen sic durd eine sehr halftbare, starke Vernicklung, der eine Verkupferung vorangegangen Ist, und Hodıglanze politur aus, so daß durch einen Klemmring, da hierdurch die Eleganz des Anzugsschraube, die durch den Lenkstangenscaft führt. ein Anrosten so gut wie ausgeschlossen ist. Die Befestigung geschieht nict Steuerkopfes leiden würde, sondern durd eine Der Lenkstangenschaft ist am unteren | Ende aufgesclitzt und wird durch einen Konus fest gegen die Innenwand des Gabelschaftes ge» drückt, Die Lenkstangen sind auch einzeln erhältlich, und werden mit Anzug, Bremshebel und Stange, unter untenstehenden Nummern geliefert mit einer Schaftstärke von 22 mm. Die Lenkstange nach oben gebogen, mit Bremshebel und Stange Nr. 10673 für Außenbremse. 22 mm Scaftstärke, 25 mm Oberrohr, Stük M 6,75 Die Lenkstange moderne englishe Form mit kurzem Vorbau, Bremshebel und Stange Nr. 3806 für Außenbremse, 22 mm Scaftstärke, 22 mm Oberrohr. Stück M 7.25 Die Lenkstange nach oben gebogen, mit kurzem Vorbau, Bremshebel und Stange r. 6624 Die Lenkstange nach unten gebogen, mit Bremshebel und Stange Nr. 8805 für Außenbremse. 22 mm Schaftstärke, 25 mm Oberrohr, Stück M 6,75 für Außenbremse. 22 mm Scaftstärke, 25 mm Oberrohr. Stück M 7.80 Die Rennlenk- stange Nr. 10699 tief gebogen, ohne Bremse, 22 mm Schaftstärke, 25 mm Oberrohr, Stück M 6,50 Die Lenkstange moderne englishe Form mit kurzem Vorbau Nr. 10700 für doppelte Felgen= bremse. 22 mm Schaftstärke, 22 mm Oberrohr. Stück M 8.50 = \ Die Lenkstange nach unten gebogen mit langem Vorbau, Bremshebel und Stange Nr. 10689 für Außenbremse, 22 mm Schaftstärke, mm Oberrohr, Stük M 7.80 Die Lenkstangen- Anzugsschraube Nr. 11231 mit Konus, dient zum Genaue. Beschreibung der Bremse sowie deren Ersatzteile siehe Seite 22 dieses Katalogs. Befestigen der Lenk» stange am Gabelrohr. Stück 35 Pf, Die Schutzbleche. schwarz oder farbig emaillierten Die „Deutscdiland”= Räder sind mit feinen, Scutzblehen mit ver» nickelten Streben versehen. Die Befestigung der Schutzbfeche || “am Rahmen ist eine einfahe und sichere und bietet dafür, Gewähr, daß sie niemals klapper n, wenn die Schrauben - gut angezogen sind. f Die Schutzbleche Nr.160, schwarz emailliert, komplett mit Streben . . . Die Schutzbleche Nr. 3804, eichenfarbig emailfiert, mit 2 schwärzen Linien, komplett mit Streben . . M 3.10 Ausgabe FAHRRAD-FABRIK AUGUST STUKENBROK EINBECK , ERSTES FAHRRAD HAUS DEUTSCHLANDS Seite BA AO | | i _ Bewährtes und solides Herrenrad von bester Bauart j Das „Deutschland“-Rad ist hochmodern, dabei leicht und doch stark, auch in seiner Ausstattung unübertroffen, ge en EREERTE Ein R Ein Fahrrad in gleich guter Ausführung und Aus- stattung kann nie- mals billiger sein. Feinstes Material, hervorragende ge= shmacvolle Aus= führung. Die hochwertige, unübertroffene Ausstattung des "Rah men: Moderner schöner Rahmenbau, Hartlötung ‚ nach dem bewährtesten Verfahren. Die Rohre sind aus hochwertigem, mit Holzkohle verhütterem Stahl nahtlos gezogen. Scheitelrohr wenig nach vorn ab- fallend. Lieferbar in 3 Rahmenhöhen, mittel, niedrig und hoch, ohne Aufpreis. kopf, Enden an beiden Seiten vernidkelt, Steuer- teile aus dem vollen Material gearbeitet. Emaillierung: Tiefschwarze, hochglänzende Emaille, mit einfachen Goldlinien, Haltbarkeit garantiert. Lenkstange: Mit Anzugsschraube und schwarzen Celluloidgriffen, Biegung nah Wunsch, Bremse: Kräftige, gut wirkende Handbremse. „Deutschland“ Nr. | ad, welches sich für den täglihen Gebrauch besonders gut eignet, biete ich meinen werten Kunden mit der Nr.3. Nicht zu leiht und nicht zu schwer gehalten, M ist sie vortrefflih zum Tourenfahren zu verwenden, der Lauf ist trotz der enormen © Stabilität ein ungemein leichter und ruhiger. Wer ein auf Jahre hinaus stets zu- \ verlässiges Fahrrad besitzen will, dem möchte ich diese Nummer besonders empfehlen. Vordergabel: Kräftig gebaut, mit schönem Gabel- Als Lieferant eigener Fabrikate besonders leistungsfähigundbillig. 50/, Preisnachlaß auf „Deutschland‘‘-Räder, wenn der Kaufpreis zu- gleich mit der Bestel- lung eingesandt wird. Kurbellager: Unübertroffenes Doppelglocenlager mit eckigen, vollkantigen Kurbeln, garantiert leichtester Lauf, Sämtliche laufenden Teile aus vollem hodh=- wertigen Material gedreht und sauber geschliffen. Kettenrad: Elegantes Modell mit °/,” Teilung und 42 Zähnen, Kette: Vorzügliche Rollenkettein5/g”Teilung,?/}g”'breit. Pedale: Gummiklotzpedale mit feinkariertem ge= teilten Gummi. = Vernickelung: Alle blanken Teile erhalten, nahdem sie der größeren Rostsicherheit wegen mit einer Kupferunterlage versehen sind, eine dichte, äußerst haltbare Vernickelung, die hochfein poliert ist. in kompletter Ausstattung, mit Werkzeugen, Rahmenluftpumpe, Torpedo- Freilaufnabe sowie vorzüglichem roten „Continental-Prima“ - Pneumatik TEST EICH ER eye NEE | Wenn Sie ein Fahrrad kaufen wollen, so | entscheiden Sie sich für eine seit Jahren Deutschland Rad Nr. er] kammer — Aus ausgesucht bestem Material gebaut, steht diesesmoderne Fahrrad hinsichtlich der Qualität den teuersten Modellen ebenbürtig zur Seite. Obwohl von vornherein an dem Grundsatz festgehalten ist, ein sehr starkesRad zu bauen, fällt dieses dodh nicht über- mäßig shwer aus. Für die Güte des Materials sowie für beste und sorgfältigste Arbeit bei modernstem Bau übernehme ich dreijährige schriftliche Fabrik-Garantie. Dieses Modell liefere ich auch miteichenfarbigen Panzerrippenfelgen gegen Mehrpreis von M 1.50. Von Fadleuten als erstklassig und mustergültig bezeich= nete Marke „Deutschland“-Rades Nr. 3: Räder: 28><11/5“, schwarze Panzerrippenfelgen. Naben: Torpedo-Freilaufnabe mit selbsttätiger Rük- trittbremse. Leichtlaufende, erstklassige Vorderrad> nabe. Speichen: Beste rostsichere Tangentspeichen. Schuizbleche: Schwarz emailliert‘ mit einfahen Goldlinien und vernicelten Streben. Sattel: Starker, hellfarbiger Tourensattel mit ver- nickeltem Gestell. Tasche: Helle Kernledertasche. zeug wird mitgeliefert. Übersetzung: Nah Wunsd. Pneumatik: „Continental=Prima“, rot, 23>x11/”. Mark 114.— Komplettes Werke Beachten Sie die hocdvollendete Bauart und Ausstattung der „Deutschland“-Fahrräder auf Seite 7, 10, 14 und 22 dieses Kataloges. Man lasse sich beim Kauf von Fahrrädern nit durch ansceinend billigen Preis beirren. Meine „Deutschland”=Fahrräder haben sich als die zuverlässigsten und preiswertesten Markenmascinen bewährt. — Die „Deutschland“-Fahrräder sind weit über Deutschlands Grenzen als erstklassig bekannt. Durch ihre unübertroffene Dauerhaftigkeit, moderne Bauart, hochvornehme Ausstaitung und den spielend ſeichten Lauf erwecken sie die Bewunderung aller Kenner, Die Preise für dieses hochwertige Fabrikat sind- anerkannt niedrig. v% ite 16 Ss FAHRRAD-FABRIK AUGUST STUKENBROK EINBECK ERSTES FAHRRAD HAUS DEUTSCHLANDS Ausgabe _ 1927 4 E eg 5 Das „Deutschland‘“-Rad wird von Fach- leuten als erstklassig und mustergültig bezeichnet. nn nn Mit Deutschland Nr. 5 ist ein Strapazierrad im wahrsten Sinne des Wortes in den Ver=- | kehr gekommen, so wie es die ständig wachsende Nachfrage na einem zuverlässigen und gefälligen Rade fordert. kostet das nebenstehende Mit vorstehendem Sattel Nr. 3387 ausgestattet, Rad-M 2.50 mehr Y D D o 0 Rahmen: Moderner, shöner Bau, Hartlötung nah dem bewährtesten Verfahren. Die Rohre sind aus hochwertigem, mit Holzkohle verhüttetem Stahl nahtlos gezogen. Sceitelrohr wenig nah vorn abfallend, Lieferbar in 3 Rahmenhöhen, mittel, niedrig und hoh, ohne Aufpreis. Vordergabel: Kräftig gebaut, mit shön geformtem Gabelkopf, Enden an beiden Seiten vernickelt, Steuerteile aus dem vollen Material gearbeitet. Emaillierung: Tiefshwarze, hochglänzende Emaille mit einfahen roten und goldenen Linien, Halt» barkeit garantiert. Lenkstange: Mit Anzugsschraube und schwarzen Celluloidgriffen. Biegung nah Wunsd, Deutschland‘ Nr. Zuverlässigkeit auf viele Jahre. Ein Gebraudhsrad für alle Zwecke des täglichen Bedarfs von modernem widerstandsfähigen Bau bei doch nicht zu shwerem Gewicht. „Deutschland“-Rad Nr.5 Es überwindet spielend und ohne Schaden die Unebenheiten schlechter Straßen und Wege, Das verwendete, ganz vorzüglicheDoppelglocenlager verleiht dem Rade einen leichten und ruhigen Lauf. Die Emaillierung und Vernickelung sind erstklassig, und das Interesse an diesem beliebten Fahrradmodell ist in ständigem Steigen begriffen. Die Güte und Preiswürdigkeit der „Deutschland‘'- Räder ist unübertroffen 5/, Preisnachlaß auf „Deutschland"-Räder, wenn der Kaufpreiszu- gleich mit der Bestel- lung eingesandt wird. Bremse: Kräftige, gut wirkende Handbremse. Kurbellager: UnübertroffenesDoppelglockenlager, mit eckigen, vollkantigen Kurbeln, garantiert leichtester Lauf, Sämtliche laufenden Teile aus vollem hodh- wertigen Material gedreht und sauber gesclilfen, Kettenrad: Elegantes Modell mit 5/4” Teilung und 45 Zähnen, Kette: VorzüglicheRollenkette in ®/g”Teilung,?/jg“ breit. Pedale: Elegante Gummiklotzpedale mit feinkariertem geteilten Gummi. Vernickelung: Alle blanken Teile erhalten, nachdem sie der größeren Rostsicherheit wegen mit einer Kupferunterlage versehen sind, eine dichte, äußerst halıbare Vernidtelung, die hochfein poliert ist. in kompletter Ausstattung, mit Werkzeugen, Rahmenluftfpumpe, Torpedo- Kunden gern zur Verfügung, Sehr schön ausgestattetes, modernes, zuverlässiges Herrenrad Unter der beliebten Marke „Deutschland“ kaufen Sie das preiswerteste aller erst- klassigen Markenräder, Fürallerfeinstes Materialund peinlichst genaue Arbeit übernehme ich drei- jährige Fabrik- Garantie. Der gute Ruf meiner Firma verbürgt beste Bedienung. - Die hochwertige, unübertroffene Ausstattung des „Deutschland“-Rades Nr. 5: Räder: 28>=<1/,”, eichenfarbige Panzerrippenfelgen mit schwarzen Doppelstreifen. Naben: Torpedo-Rreilaufnabe mit selbsttätiger Rück- IEE Leichtlaufende, erstklassige Vorderrad=- nabe, Speichen: Beste rostsichere Tangentspeichen. Schutzbleche: Schwarz emailliert, mit einfachen roten und goldenen Linien und vernickelten Streben, Sattel: Extra guter, hellfarbiger Tourensattel mit vernickeltem Gestell. Tasche: Helle Kernledertashe. Komplettes Werk- „zeug wird mitgeliefert. Übersetzung: Nah Wunsch, Pneumatik: „Continental-Prima”, rot, 28>x<11/u”. Mark 119.— 92 Freilaufnabe sowie vorzüglichem roten „Continental-Prima“ - Pneumatık Beachten Sie die hodhvollendete Bauart und Ausstattung der „Deutschland“-Fahrräder auf Seite 7, 10, 14 und 22 dieses Kataloges. Die Überlegenheit der „Deurschland”- Fahrräder erklärt sich durdı die Güte des Materials und Viele tausend freiwillige Anerkennungsschreiben aus allen Krei eld i úl präzise Arbeit aller Teile, Hieraus ergibt sic die große Stabilität, der leichte Lauf und unbedingte Qualität sowie die Preiswürdigkeit der „Deutschland“ Räder PeZeug en ee IE EN SL, SPERR TRNA Au usgabe FAHRRAD-FABRIK AUGUST STUKENBROK ,-EINBECK * e ERSTES FAHRRAD HAUS DEUTSCHLANDS 1 ite Es ist eine feststehende Tatsache, daß es niemand möglich ist, eine gleichwertige, " wirklich hervorragende Maschine billiger zu liefern, shlanke Form des Rahmens ntspricht. Die dem Rade ein Ausstattung verleihen Man lasse sich beim Kauf von Fahrrädern nicht durch anscheinend # billigen Preis = beirren. Jedes „Deutschland“ Rad ein Musterrad in Qualität ohne= gleihen Rahmen: Moderner, shön geschweifter Bau, Hart=- lötung nach dem bewährtesten Verfahren, die Rohre sind aus hachwertigem, mit Holzkohle verhüttetem Stahl nahtlos gezogen. höhen, mittel, niedrig und hoch, ohne Aufpreis. ordergabel: Kräftig gebaut, mit gefällig geformtem Gabelkopf, Enden an beiden Seiten vernickelt. Steuerteile aus dem vollen Material gearheitet. alllierung: Tiefschwarze, hochglänzende Emaille mit roten und goldenen Linien, Haltbarkeit garantiert. enkstange: Mit Anzugsschraube und schwarzen Celluloidgriffen. Biegung nah Wunsch. emse; Kräftige, gut wirkende Handbremse. Lieferbar in 3 Rahmen= - übrige prädtige Aussehen, wozu auch Der modern Frachtgutfrei liefere ich jede Fahrradsendung von über 100 M, über 300 M frachtgut- und verpackungsfrei. Kurbellager: Unübertroffenes Doppelglocenlager,mit eckigen, vollkantigen Kurbeln. Garantiert leichtester Laut. wertigen Material gedreht und sauber gescliffen. Kettenrad: Elegantes Modell mit °/” Teilung und 38 Zähnen. Kette :Vorzüglihe Rollenkettein®*/ Teilung,/ breit. Pedale: Feine Flügelpedale mit breitem Gummi. Vernickelung: Alle blanken Teile erbalten, nachdem sie der größeren Rostsicherheit wegen mit einer Kupferunterlage versehen sind, eine dichte, äußerst haltbare Vernickelung, die hochfein poliert ist. Räder: 28><11/,”, eichenfarbige Panzerrippenfelgen mit schwarzen Doppelstreifen. Sämtliche laufenden Teile aus vollem hod-= . sowie die rote ‚„Continental”-Bereifung wesentlih beitragen. der Tat sehr fenen Modell geschweifte Rahmenbau ermögliht in leihtes und bequemes Auf- und Absteigen. Hochelegantes, leichtes und sehr fein verziertes Damenrad „Deutschland“-Rad Nr. 32 it diesem Damenrad Nr. 32 empfehle ich eine sehr gediegene und äußerst elegant ausgestattete Maschine, die auh dem Geschmak verwöhntester Fahrerinnen sowie die vornehmes die zur Verwendung gekommenen eichenfarbig emaillierten Panzerrippenfelgen Die überragerde Qua’ität ist es, die ein „Deutschland“-Rad tro z seines biiligen Preises wertvoll macht. Bei diesem in ist auf saubere exakte Arbeit aller Einzelteile besonders Wert gelegt, hervorzuheben ist auh der wunderbar ruhige, leichte Lauf. jedem Kleide ein Mit vorstehendem Sattel Nr. 3388 ausgestattet, kostet das nebenstehende QS Rad M 2.50 mehr Zahlungserleihterungen Siehe Seite 2 Die hochwertige, unübertroffene Ausstattung des „Deutschland“-Rades Nr. 32: Naben: Torpedo-Freilaufnabe mit selbsttätiger Rük- trittbremse. Leichtlaufende, erstklassige Vorderrad- nabe. Speichen: Beste rostsihere Tangentspeichen. Schutzbleche: Shwarz emailliert, mit roten und goldenen Linien und vernicelten Streben. Sattel: Starker, hellfarbiger Tourensattel mit ver- nickeltem Gestell. Tasche: Helle Kernledertasce. zeug wird mitgeliefert. Übersetzung: Nah Wunsd. Pneumatik: „Continental-Prima‘‘, rot, 28><1!/,". Komplettes Werk= in kompletter Ausstattung, mit Werkzeugen, Rahmenl!uftpumpe, Torpedo- Freilaufnabe sowie vorzüglichem roten „Continental-Prima'- Pneumatik ‚Deutschland‘' Nr. 32 Mark 129.— Beachten Sie die hochvollendere Bauart und Ausstattung der „Deutschland“-Fahrräder auf Seite 7, 10, 14 und 22 dieses Kataloges. die „Deutschland“= Fahrräder stellen in Material, Ausstattung und Lauf vom Guten das Beste dar. Es sollte daher jeder Käufer bei Bezug von Fahrrädern der beliebten und bewährten ‚ Marke „Deutschland“ den Vorzug geben. ; 9; . . = Fr n Die Kettenräder meiner „Deutschland”’-Maschinen sind nach patentiertem Verfahren hergestellt, sie haben auf beiden Seiten angewalzte Kettenauflagen, wodurd trotz geringen Gewichtes größte > I Widerstandsfähigkeit erreicht wird. FH =) BR za Mm du dad ani CZ ts s “5° FAHRRAD-FABRIK AUGUST STUKENBROK +EINBECK | 15577 ERSTES FAHRRADHAUS DEUTSCHLANDS a TEE NET ESEL Das „Deutschland“-Rad ist von den Quali- Ü tätsmaschinen die preisweriestie Marke, Erstklassig und mustergültig nennen es 3 die Fachleute, KO Near EEE Emmons Seen " Mit diesem Modell bringe ich eine Maschine, die in solh hochwertiger Qualität und Ausstattung von keiner Seite in der gleichen Preislage gebraht wird. Es ist meine Absicht gewesen, meinen werten Kunden etwas Außergewöhnliches zu " bieten, ein Rad, an dem auc der verwöhnteste Radfahrer nichts auszusetzen findet. Das an und für sich schon vornehme Äußere, das dem Rade durh einen schlanken, Mit vorn durchgehenden Schutzblehen mit Seitenshutz Nr. 3386 ausge- stattet, kostet dieses Rad M 2.— mehr. 3 ME 025! EEE AZ PEN TOE M R SPEI O R AEO Besonders starkes Herrenrad in solidester Bauart „Deutschland“-Rad Nr. 6 hocheleganten Bau des Rahmens verliehen wurde, ist noch durh eine hoch- feine und sehr solide Ausstattung gehoben. Es gibt in der Tat nichts Voll- kommeneres als diese Nr. 6, weshalb ih sie besonders empfehle, sie wird sich infolge ihrer Widerstandsfähigkeit und Zuverlässigkeit sowie wegen des spielend leichten Laufes auch bei schärfster Beanspruhung glänzend bewähren. Frachtgutfrei liefere ich jede Fahrradsendung von über 100 M, über 300 M fracht- gut- und verpackungsfrei. ° 2 E A Y I A fi . Rahmen: Moderner shöner Bau, Hartlötung nad © dem bewährtesten Verfahren. Die Rohre sind aus © hochwertigem, mit Holzkohle verhüttetem Stahl fi nahtlos gezogen. Scheitelrohr nad vorn abfallend. © Lieferbar in 3 Rahmenhöhen, mittel, niedrig und Gabelkopf, Enden an beiden Seiten vernickelt. Steuerteile aus dem vollen Material gearbeitet. Emaillierung: Tiefshwarze, hochglänzende Emaille, Haltbarkeit garantiert, Lenkstange: Mit Anzugsshraube und schwarzen Celluloidgriffen. ; hoch, ohne Aufpreis. : Vordergabel: Kräftig gebaut, mit shön geformtem Bremse: Kräftige, gut wirkende Handbremse. „Deutschland“ Nr. Beachten Sie die hochvollendete Bauart und Ausstattung der „„Deutschland“-Fahrräder auf Seite 7, 10, 14 und 22 dieses Kataloges. Der Kenner wählt deshalb mit besonderer Vorliebe „Deutschland“= Fahrräder, weildt se " Legen Sie besonderen Wert auf alferbestes Material, sorgfältigste und zuverlässigste Arbeit sowie musiergültige Bauart, so werden Sie:beim. Vergleich mit anderen Marken finden, daß Sie mit den „Deutscland”=-Fahrrädern vorzüglicı bedient werden. i utschiand Räder gaewäl Die hochwertige, unübertroffene Ausstattung des „Deutschland“-Rades Nr. 6: Kurbellager: Ulnübertroffenes Doppelglocenlager mit eckigen, vollkantigen Kurbeln. Garantiert leichtester Lauf. Sämtliche laufenden Teile aus vollem hodh= wertigen Material gedreht und sauber gescliffen. Kettenrad: Elegantes Modell mit ?/g” Teilung und 38 Zähnen. "Kette: VorzüglicheRollenkettein 5/,“Teilung,?/1,” breit. Pedale: Elegante Gummiklotzpedafe mit fein ka- tiertem geteilten Gummi. ; ; Vernickelung: Alle blanken Teile erhalten, nad dem sie der größeren Rostsicherheit wegen mit einer Kupferunterlage versehen sind, eine dichte, äußerst halıbare Vernickelung, die hodfein poliert ist. Freilaufnabe sowie vorzüglichem in kompletter Ausstattung, mit Werkzeugen, Rahmenluftpumpe, Torpedo- M : fark 122. N r 5 u a = ICT Y /0 acnıal, venn „Continental-Prrima‘- Pneumatik ihrer großen Zuverlässigkeit und ersıiklassigen Ausführung im Gebraudı am vorteilhaft sr mer Die „Deutschland“-Räder sind seit langen Jahren bewährte, anerkannt erstklassige und preiswerte Markenräder, oan OCE ATEI ITIS | | Für allerfeinstes Material und peinlich genaue Arbeit übernehme A ich dreijährige Fabrik-Ga- rantie. Ein Garantiescein wird jeder Maschine beigegeben. Räder: 28><1!/,“, schwarze Panzerrippenfelgen. Naben: Torpedo-Freilaufnabe mit selbsttätiger Rüd Es Leichtlaufende, erstklassige Vorderrad nabe, D Speichen: Beste rostsichere Tangentspeichen. Schutzbleche: Schwarz emailliert, mit vernickelt: Streben. B . Sattel: Extra starker, hellfarbiger Sattel mit ve nickeltem Gestell und halbeiförmigen Zugfede Tasche: Helle Kernledertasche. “ Komplettes We „zeug wird mitgeliefert. ER, Übersetzung: Nah Wunsh., Pneumalik: „Continental-Prima”, 28><11/,”. we i Di Es ses FAHRRAD-FABRIK AUGUST STUKENBROK EINBECK “jg 1927 ERSTES FAHRRADHAUS DEUTSCHLANDS Modernes, fein verziertes Herrenrad von schneidigem Bau e LLS EED TPE" ALLTEL SL SPAMS SILE AAI EPEA III ACCL 2 h u en j Alle Angebote mit billigeren Preisen können Ld „Deutschland 7 Fahrräder sind äußerst i nur auf Kosten der Qualität geschehen, was e ( | Ss ( : a N — a r "preiswert und dabei den teuersten Marken- 3 Sie bitte berücksichtigen wollen. 99 = Rädern in QAuasität gleich. 4 eure UT EEE ET TEE die Wert auf eine vornehme, elegant verzierte und dabei doh leihte Maschine Sorgfalt gearbeitet, 5 Es wurde von vornherein darauf Rücksiht genommen, legen. Von gefälligem schlanken Bau, hochfeiner Emaillierung mit hübscher daß bei enormer Widerstandsfähigkeit doh ein zierliches Aussehen und ein Linienverzierung, erstklassiger Vernicelung aller blanken Teile und vernicelten leichtes Gewicht gewahrt bleibt. Wegen ihrer großen Haltbarkeit und Schönheit Westwoodfelgen steht diese Maschine unerreiht da. Sie ist nach den neuesten hat sih diese Maschine als feines Gebraudhsrad zahlreihe Freunde erworben. „Deutschland“ - Fahrräder sind Markenmaschinen ersten Ranges. Mit vorstehendem Sattel Nr. 3387 ausgestatter, kostet das nebenstehende Rad M 2.50 mehr. Die Preise der „Deutschland”= Räder sind an= erkannt niedrig. Fortfall jedes verteuernden Zwischenhandels, da Lie- ferung ab eigener Fabrik. 5 °/, Preisnachlaß auf „Deutschland“-Räder, wenn der Kaufpreis zu- gleich mit der Bestel- lung eingesandt wird. Die hochwertige, unübertroffene Ausstattung des „Deutschland“-Rades Nr. 7: id rahmen: Moderner schöner Bau, Hartlötung nacdı Kurbellager: UnübertroffenesDoppelglodenlager, mit Räder: 28>1!/,“, vernickelte Westwoodfelgen. EA dem bewährtesten Verfahren. Die Rohre sind aus eckigen vollkantigen Kurbeln. Garantiert leichtester Naben: Torpedo-Freilaufnabe mit selbsttätiger Rück= hochwertigem, mit Holzkohle verhüttetem Stahl Lauf. Sämtliche laufenden Teile aus vollem hodh- ietbremse, Peichtlaufendes erstklassixe Vorderrad 7 5 . z nn emse, „C auie r assıge orderrad> nah gezogen, Scheitelrohr nah vorn abfallend. wertigen Material gedreht und sauber gescdliffen. ee I en mittel, niedrig und ER Modell, mit */g“ Teilung und Speichen: Beste rostsichere Tangentspeichen. ordergabel: Kräftig gebaut, mit vorzüglihem schön Kette: Vorzügliche Rollenkette in5/g“Teilung,3/g “breit. Schutzbleche: Tiefschwarz, hochglänzend emailliert, ve geformten Gabelkopf, Enden an beiden Seiten ver- Keitenkasten: Wie Abbildung, aus Celluloid, mit mit doppelten roten Linien und vernickelten Streben. den nickelt, Steuerteile aus dem vollen Material gearbeitet, - vernickeltem Rand. Sättel: Starker, hellfarbiger Tourensattel mit ver- ergEmaillierung: Tiefschwarze, hochglänzende Emaille Pedale: Feine Flügelpedale mit breitem Gummi. niceltem Gestell. i mit doppelten roten Linien, Haltbarkeit garantiert. Vernickelung: Alle blanken Teile erhalten, nachdem Tasche: Helle Kernledertashe. Komplettes Werk» enkstange; Mit Anzugsschraube und Ballenkork- sie der größeren Rostsicherheit wegen mit einer zeug wird mitgeliefert. ? _ griffen. Biegung nah Wuns. Kupferunterlage versehen sind, eine dichte, äußerst Übersetzung: Nah Wunsch. Bremse: Kräftige, gut wirkende. Handbremse. 5 haltbare Vernickelung, die hocdfein poliert ist. Pneumatik: ,‚Continental”-Drahtreifen,rot,28><1}/s”. | D m 66 in kompleiter Ausstattung, mit Werkzeugen, Rahmenluftpumpe, Torpedo- ‚Deutschland Nr. 7 Freilaufnabe sowie vorzüglichem roten „Continental“-Draht-Pneumatik Mark 1 28.— Beachten Sie die hochvollendete Bauart und Ausstattung der „Deutshland“‘-Fahrräder auf Seite 7, 10, 14 und 22 dieses Kataloges. he EUS Sande Rader sind seit jeher als erstklassig bekannt. Durch ihre unübertroffene Das „Deutschland”“=Rad ist trotz des niedrigen Preises in Qualität durchaus erstklassig, besitzt erhaftigkeit, moderne Bauart, hodvornehme Ausstattung und den spielend leichten Lauf er- ruhigen, spielend leichten Laut und erweist sich auch bei stärkster Benutzung als unverwüstlich weden Sie die Bewunderung aller Kenner. & und unbedingt zuverlässig. ®* Dieses hervorragende Herrenrad Nr. 7 ist besonders den Fahrern zu empfehlen, Erfahrungen technisch richtig gebaut, bis in die kleinsten Einzelteile mit größter willen eni ai o mmes LERNEN N 2.2 EA 4 FAHRRAD-FABRIK AUGUST STUKENBROK+EINBECK ERSTES FAHRRADHAUS DEUTSCHLANDS Ausgabe 2 1927 nn ans ee EE: neuen Beachten Sie bitte das vor- zügliche Doppelglocken- lager der „Deutsch- B e 5 land“ - Fahrräder aufSeite10des Kataloges. b Auf Wunsch Zahlungser. jl leichterungen Siehe Seite 2. 8 u e EE s ® 2 o Wenn man von einem empfehlenswerten Rade sprechen will, bei dem mustergültige Bauart, bestgeeignetes Material, feinste Ausführung und größte Preiswürdigkeit vereinigt sind, so ist es die nachstehende Nr, 10, die mit vollem Reht konkur- |‘ renzlos genannt werden darf. Auch hier ist der Rahmen aus nahtlos gezogenem aus, Rohr von bestem shwedishen Holzkohlestahl gefertigt und alle faufenden Teile Empfehlenswertes, recht feines und widerstandsfähiges Herrenrad Für tadellose Erledigung aller Aufträge zu i (6 denkbar vorteilhaftesten Bedingungen bürgt C U S ( : aA | ) au A l der gute Ruf meiner Firma. E 99 n CS EIC E M LEA EE I EZ E I ITE aus hochwertigem, vollem Material gedreht, sorgfältig gehärtet und präzise ge- Dieses Rad ist bis in alle Einzelheiten sorgfältig ausgeführt, hervor- ragend schön ausgestattet und zeichnet sih durch einen spielend leichten Lauf Wegen des geringen Kraftverbrauhes wird es gern gekauft. Aud für Fahrer mit hohem Körpergewicht ist es infolge seiner Stabilität vorzüglich geeignet. schliffen, „Deutschland‘'- Fahrräder werden in eigener, muster- gültig eingerichteter Fabrik hergestellt. Rahmen: Moderner shöner Bau, Hartlötung nach dem bewährtesten Verfahren. Die Rohre sind aus hochwertigem, mit Holzkohle verhüttetem Stahl naht- los gezogen. Sceitelrohr nah vorn abfallend, Lieferbar in 3 Rahmenhöhen, mittel, niedrig und hoch, ohne Aufpreis, Vordergabel: Kräftig gebaut, mit vorzüglihem, shön geformtem Gabelkopf, Enden an beiden Seiten ver- nickelt. Steuerteile aus dem vollen Material gearbeitet. Emaillierung: Tiefshwarze, hochglänzende Emaille mit doppelten roten und grünen Linien, Haltbar> keit garantiert. Lenkstange: Mit Anzugsshraube und Ballenkork- ssiffen. Biegung nah Wunsd. „Deutschland“ Nr. 10 50/, Preisnachlaß auf „Deutschland‘“-Räoer, wenn der Kaufpreis zu- gleich mit der Bestel- lung eingesandt wird. Die hochwertige, unübertroffene Ausstattung des „Deutschland“-Rades Nr. 10: Bremse: Kräftige, gut wirkende Handbremse. Kurbellager: Unübertroffenes Doppelglocenlager mit ecigen, vollkantigen Kurbeln. Garantiert leichtester Lauf. Sämtliche laufenden Teile aus vollem hodh- wertigen Material gedreht und sauber gescliffen, Kettenrad: Elegantes Modell mit 1/,“ Teilung und 48 Zähnen. Kette: Vorzüglihe Rolfenkette mit vernickelten Seiten- teilen in !/ Teilung, | breit. Pedale: Feine Flügelpedale mit breitem Gummi. Vernickelung: Alle blanken Teile erhalten, nachdem sie der größeren Rostsicherheit wegen mit einer Kupferunterlage versehen sind, eine dichte, äußerst haltbare Vernickelung, die hocfein poliert ist. in kompletter Ausstattung, mit Werkzeugen, Rahmenluftpumpe, Torpedo- Freilaufnabe sowie vorzüglichem „Continental-Prima‘“- Pneumatıx Beadhten Sie die hodhvollendete Bauart und Ausstattung der „Deutshland”’-Fahrräder auf Seite 7, 10, 14 und 22 dieses Kataloges. Legen Sie besonderen Wert auf allerbestes Material, sorgfältigste und zuverlässigste Arbeit sowie mustergültige Bauart, so werden Sie beim Verzleih mir anderen Marken finden, daß Sie mit den / a „Deutsdiland”- Fahrrädern vorzüglich bedient werden. + ; ch Die „Deutschland“ Räder sind seit jeher als erstklassig bekannt. Durd ihre aan haftigkeit, moderne Bauart, hochvoruehme Ausstattung und den spielend leichtes erwec AAE % die Bewunderung aller Kenner, 0... ,.% 1 Es Ist eine feststehende Tatsache, daß es niemand möglioh ist, eine gleichwertige Maschine billiger zu liefern. Die „Deutschland ‘- Fahr- räder sind seit langen Jahren alserstklas- sig und preis- wert benannt. Leiht im Ge= wicht, stabil und zuverlässig. Räder: 28><1!/,”, schwarze Doppelhohlstahlfelgen, Naben: Torpedo-Freilaufnabe mit selbsttätiger Rüc- trittbremse. Leichtlaufende erstklassige Präzisions- Vorderradnabe, : Speichen: Beste rostsihere Tangentspeichen, _ Schutzbleche: Tiefshwarz emailliert, mit doppelten roten und grünen Linien und vernickelten Streben. Sattel: Starker, hellfarbiger Tourensattel mit ver- nickeltem Gestell und hafbeiförmigen hinteren Zugfedern, - ; Tasche: Helle Kernledertashe. „zeug wird mitgeliefert, Übersetzung: Nah Wunsch, - Pneumati«; „Continentaſl-Prima“, 281// Mark 125.—] Komplettes Werk. 0 er, 7 r= uf ür AES 20, d- ns» ten en. er- Ken ele Ausgabe 927 FAHRRAD-FABRIK AUGUST STUKENBROK EINBECK ERSTES FAHRRADHAUS DEUTSCHLANDS Die Überlegenheit der „Deutschland“-Fahr- räder erklärt sich durch die Güte des Materials und präzise Arbeit aller Tolle, ‚eltsrad fahren möchten, Schönheit geboten. Viele Anerkennungen aus allen Kreisen über die vorzüglicheQualität der „Deutsch- land“-Fahr- ! räder. Das „Deutschland“ = Rad steht auf höd= ster Stufe der Voll= kommenheit. ag BIBS 2 BA; BEN DR AN REG Die hochwertige, unübertroffene Ausstattung des „Deutschland“ -Rades Nr. 34: ahmen: Moderner, shön geschweifter Bau, Hart- lötung nach dem bewährtesten Verfahren. Die Rohre sind aus hochwertigem, mit Holzkohle verhütterem Stahl nahtlos gezogen. Lieferbar in 3 Rahmen- höhen, mittel, niedrig und hoch, ohne Aufpreis. Vordergabel: Kräftig gebaut, mit vorzüglichem schön geformten Gabelkopf, Enden an beiden Seiten ver- nickelt, Steuerteile aus dem vollen Material gearbeitet. aillierung: Tiefshwarze, hochglänzende Emaille, mit doppelten roten und grünen Linien, Haltbarkeit garantiert, enkstange: Mit Anzugsschraube und Ballenkork- griffen. Biegung nah Wunsc. Bremse: Kräftige, gut wirkende Handbremse, ter“ si ‚Deutschland‘ Nr. 34 Beachten Sie die hochvollendete Bauart und Ausstattung der „Deutschland‘-Fahrräder auf Seite 7, 10, 14 und 22 dieses Kataloges. ele ‚tausend freiwillige Anerkennungsshreiben aus allen Kreisen, welhe die vorzügliche Walität sowie die Preiswürdigkeit der „Deutschland“-Räder bezeugen, stehen meinen werten t Kunden gern zur Verfügung. Auf Pa I Es ist nichts daran gespart, iedrigen Preises, zu dem ich dank meiner Leistungsfähigkeit als Fabrikant ein Hochmodernes, leichtes Damenrad in allerfeinster Ausstattung „Deutschland“-Rad Nr. 34 Mit diesem abermals verbesserten Modell wird jenen Damen, die nicht ein Äller- eine Maschine von außergewöhnliher Güte und trotz bringen kann. des verhältnismäßig Frachtgutfreiliefere ich jede Fahrradsendung von über 100 M, über 300 M frachtgut- Kurbellager: Ulnübertroffenes Doppelglocenlager, mit eckigen, vollkantigen Kurbeln. Garantiert leichtester Lauf. Sämtlihe laufenden Teile aus vollem hochwertigen Material gedreht und sauber geschliffen. Ketienrad: Elegantes Modell, mit °/;“ Teilung und 38 Zähnen, Ketie: Vorzügliche Rollenkette mit vernickelten Seiten= teilen in >/g” Teilung, 3/16“ breit. Pedale: Feine Flügelpedale mit breitem Gummi. Vernickelung: Alle blanken Teile erhalten, nachdem sie der größeren Rostsicherheit wegen mit einer Kupferunterlage versehen sind, eine dichte, äußerst haltbare Vernielung, die hochfein poliert ist. in kompletter Ausstattung, mit Werkzeugen, Rahmenluftpumpe, Tor- pedo-Freilaufnabe sowie vorzüglichem „Continental-Prima“-Pneumatik Fahrrad von sold hervorragend schöner und wertvoller Ausstattung in den Handel Die schmalen schwarz emaillierten Doppelhohlstahlfelgen und ein äußerst bequemer, gutfedernder Ledersattel verdienen haltbaren Vernickelung mit Kupferunterlage besonders hervorgehoben zu werden. Das „Deutschland“=Rad ist trotz des niedrigen Preises in Qualität durchaus erstklassig, besitzt ruhigen, spielend leichten Lauf und erweist sich auch bei stärksteg Benutzung als unverwüstlich 7 AT ECA PL LT À APT RESE ALI TIL TILL FIELEN, E unter der beliebten Marke „Deutschland“ “ kaufen Sie das preiswertests aller erst- klassigen Markenräder, 4 CEET EI EEE TER TEE neben der reihen und Für allerfeinstes Material und peinlich genaue Arbeit übernehme ich dreijährige Fabrik-Ga- rantie. Ein Garantie» schein wird je= d ler Mascdine beigegeben Räder: 28>11/“, shwarze Doppelhohlstahlfelgen. Naben: Torpedo-Freilaufnabe mit selbsttätiger Rück- trittbremse. Leichtlaufende erstklassige Vorderrad- nabe. Speichen: Beste rostsihere Tangentspeichen. Schutzbleche: Schwarz emailliert, mit doppelten roten und grünen Linien und vernicelten Streben. Sattel: Starker, hellfarbiger Ledersattel mit ver- nickeltem Gestell und halbeiförmigen hinteren Zugfedern. Tasche: Helle Kernledertashe. Komplettes Werk- ; „zeug wird mitgeliefert. Übersetzung: Nah Wunsd. Pneumatik: „Continental-Prima”, 23x11/,“, Mark 135.— und unbedingt zuverlässig. ‘Bestellung eingesandt wird. „Deutschland‘- „Fahrräder sind Markenmaschinen von hervorragender Güte. > mit der meine „Deutsch'and“-Räder ausgestattet sind, ist eine vorzüglich Die Bremse, und siher wirkende Handbremse, die außen vor der Steuerung angelegt ist. Der Bremsfuß ist sehr kräftig und mit leicht auswecselbarem Bremsgummi versehen. DieseBremse ist wegen ihrer unbedingten Zuverlässigkeit allen anderen Bremsen vorzuziehen, -da’sie jederzeit sicher arbeitet. Ferner verleiht dieselbe dem Rade ein elegantes schneidiges Aussehen. Der Brems= hebel ist so fang, daß er bequem vom Lenksrangengriff aus erreicht werden "ann N | Der Bremshebel Nr. 11010 nach oben gebogen Stük M 1.45 | Der BremshebelNr. 11011 na unten gebogen Stük M 1.45 | Der Bremshebel Nr. 11012 | nach oben getozen, englishe Form MCO EE AH SI E IIA. Die Brems- stange Nr. 11244 230 mm lang Stück 60 Pf. Innenansicht der Steuerung en M 1.55 a L Das Bremsrohr Nr. 11245 Die Bremsfeder Nr. 11014 mit Bremsscuh, 3 ti 239 mm lang | 2 Stück 10 Pf. Stück 75 Pf. Die Bremsführungs- schraube Nr. 11241 paßt zum Bremsfuß Nr. 10835, N or Nr. 11247 © “it Mutter und Unterlegscheibe | a ne Bremshebelhalter ne ee er Lenkstangen mit 25 mm Ober N: ers rohr passen Stük 60 Pf N ag 2 fein vernickelt Nr. 729 und poliert Stük 55 Pf. Das Bremsgummi Der Bremshebelhalter Nr. 11025 Nr. 800 jeiht auswecselbar, in alfer- für Lenkstangen mit 22 mm Ober- bester Qualität Stück 15 Pf. ohr passend Stük 60 Pf. E Neben dem Tretkurbellager sind wohl die Naben die- Die Vorderradnaben. jenigen Bestandteile Tees Rades; die für den mit Recht | erwarteten leihten Lauf von ausschlaggebendec Bedeutung sind. Daher ist bei der Herstellung derselben die größte alt auf geringe Reibung’gelegt worden. Die bei meinen „Deutschland”= und „Aste”=Fahrrädern verwendeten Prä= Die Vorder ze zisionsnaber ı sind aus dem vollen Material hergestellt " und alle Einzelteile mit peinlichster Präzision gearbeiter. X Durd die auße rordent lihe Härte der Lagerschalen und Nr. 13983 | Konen und dur die Verwendung von Kugellauf ngen mit Rechtszewinde, passend wird der denkbar leichteste und geräuschloseste Lauf erzielt zu Vorderradnabe Nr. 13893 Die hervorragende | agerkonstruktion gestattet eine ein= Stück 15 Pf. # wandfreie Ölung und verhindert ein Eindringen des Staubes u - / x und dadurh eine Verschmutzung der ‚Naben. Einzeln bezogen kosten diese Naben wie nachstehend “lep rs Nr. 13986 Nr. 14008 Die Lagerschale Nr. 13986 zum Eindrücken, für rechte und linke Seite, passend zu Vorder- radnabe Nr. 13803 2 Stück 10 Pf. Die Verschlußscheibe Nr. 14003 Die Brass On eVorderradnabE Nr. 13803 aus dem vollen Material gearbeitet von sehr guter Bauart, staub= siher und gut ölhaltend. Beste Qualität mit ruhigen leichten Lauf, hodfein vernickelt, mit 36 Speichenlöhern. Diese Nabe für rechte und linke Seite, pas= send zu Vorderradnabe Nr. 13803 5 Stük 10 Pf. wird bei meinen Modellen Nr, 1, 11 und 45 verwendet Stük M 1.50 j z x E 4 Ie 77 5 B a Jr = S o Y * = Ä y y. fl K-1+-> K-14. > x. LD UN i Der Konus Der Konus Der Kugellauf- Die Achsen- Nr. 14002 Nr. 13989 ring Nr. 18988 Mailer a: für linke Seite, passend für rechte Seite, pas- mit ®/,5” Kugeln, pas= ne Se k zu Vorderradnabe send = Vorderradnabe send zu Vorderradnabe passend zu Vorderräde Nr. 13803 Nr. 13803 Nr. 13803 nabe Nr; 13803 2 Stük 10 Pf. I Stük 10 Pf. Stück 12 Pf. Stück 10 Pf: TIES AEZ. Die Vorderradachse Nr. 14006 mit Rechtsgewinde, passend zu Vor- derradnabe Nr. 13801 Stük15Pf. Die Lager-. schale Nr. 14007 zum Eindrücken,mit Staubrand, für linke und rechte Seite, passend zu Vorderradnabe - Nr. 13801 Stüd 15 Pf. Die Präzisionsnabe Nr. 13801 aus dem vollen Material gedreht, mit eingeschraubten Lager= schalen und Konenfeststellung. Hervorragend gute Qualität mit extra Jeihtem Lauf, hocdfein vernickelt, mit 36 Speihen=- lödern. Diese Nabe wird bei meinen Modellen Nr, 2, 3, 5, 6, 7, 23, 25, 30 und 32 verwendet Stück M 2,— Au eutschland''.Räde gewähre ich 5 ’/, Nachlaß, we FAHRRAD-FABRIK AUGUST STUKENBROK EINBECK ERSTES FAHRRAD HAUS DEUTSCHLANDS Die Vorteile und Verbesserungen der „Deutschland“-Fahrräder. STEREO R IE OC ON TREE TOREO AEREI" AY" DOR a RR TE D nen 4 Ausgabe | 19274 Die „Deutschland“-Fahrräder warden in eigener mustergültig eingerichteten Fabrik von Grund auf hergestellt, “7 X 5 1% SEM. sb: 0 > > i a Der Konus Nr. 14008 Die Gegenmutter Die Achsenmutter für linke und rechte Seite, pas- Nr. 14078 Nr. 14051 send zu Vorderradnabe Nr. 1 fr - mit Redtsgewinde für linke und Be Stück 10 Pi. rechte SENE passend fürVorder= radnate Nr. 13891 mit Rechtsgewinde für linke und rechte Seite, passend zu Vorder- radnabe Nr. 13301 2 Stück 10 Pf. 3 Stück 10 Pf. Die Vorderradachse Nr. 14079 mit festen Konen und Recdhtsgewinde, 124 mm lanz, 8 mm Durchmesser, passend zu Vorderradnabe Nr. 13892 Stück 50 Pf, N È Al sel) 7 A >“ “si Die Präzisıonsvorderradnabe Nr. 13802 Da SLES aus Be Po NR ur van herv een Kon- Die Unter-- Die Achsen- struktion, staubdiht und gur Ölhaltend, mit Kugellaufringen i und 36 Speihenlöhern, hochfein vernickelt. Diese Nabe wird legscneibe en bei meinen Modellen Nr. 4 10, 16, 18, 19 34 und 38 ver= Nr. 19 r. 14051 wendet Stück M 2.85 passend zu Vor- mit Rectsge- deradnabe winde für linke N 13802 und Fee Seite 5 Stük 10 Pf. _zu Nr. 13892 2 e FR 2 Stüdk 10 Pf. | | | La a & 8 3 A | T T ge | x N Senn: Be Die Lagerschale Die Stellmutter Der Klemmring Der Kugellauf- Nr. 14091 Nr. 14093 Nr. 13 ring Nr. 14092 mit Rechtsgewinde für mit Rectsgewinde für mit %,5” Kugeln für für linke und rechte linke Seite, passend zu rechte Seite, passendzu linke und rechte Seite, Seite, passend zu Vor= Vorderradnabe Vorderradnabe passend zu Vorderrad- derradnabe Nr. 13892 Nr. 13802 Nr. 13802 nabe Nr. 13892 Stük 15 Pf. Stück 10 Pf. Stück 15 Pf. Stük 15 Pr. Ay Die Vorderradachse Nr. 3391 mit Rechtsgewinde, passend zu Vorderradnabe Nr. 339) Stük 30 Pf. /i A <Q USA KTX Nr. 3401 Nr, 8402 Die Präzisionsvorderradnabe Nr. 3390 Die Gegenmutter Nr. 3401 mit Rechtsgewinde, für ſinke urd aus dem vollen Stück Stahl gedreht, mit sehr geringem Ge“ wicht, staubdiht und ölhaltend, mit 36 REESE Dee SE Del TDA Diese Nabe wird bei meinen Modellen 20, 21, 27, 28, 31, nabe-Nr Stü «0b» ar 47, 50 und 51 verwendet Stück M 9.85 Die Achsenmuiter Nr. 3402 mit Rechtsgewinde für ſinke und rechte Seite, passend zu Vorder radnabe Nr. 339) Stük 10 Pf. 4 x | Y i er > 2 5 n A TW aE0: ; N | rnit N be he gi ae x Die Lagerschale Der Konus Der Filz- Die Stellscheibe Nr. 3394 Nr. 3392 dichtungsring Nr. 3395 ZUM E aL, für linke und redte Nr. 3400 für linke und redid linke und redte Seite, passend zu Vorderrad= nabe Nr. 3390 Stük 15 Pf. Seite, passend zu Vor- Mit Scheibe, für linke Seite, passend zu Vor derradnabe Nr. 3399 und rechte Seite, pas“ derradnabe Nr. 339) send zu errasna Stück 15 Pt. Nr. 3390 5 Stük 10 Pf. 5 Stück 10 Pf Weitere Freilaufnaben sowie Ersatzteile dazu finden Sie au! Seite 75 u. 76 dieses Kataloges. Als Hinterradnabe verwende ic bei meine „Deutschland“ =Fahrrädern neben andere bestens bewährten Freilaufnaben die s« langen Jahren bekannte und beliebte „Torpedo“-Bremstreilaufnabe. Einzeln bezogen führe ich diese Nabe 36 Speichen'öhern und an für ®/ Rollenkette unter Di 2920, Stuck M 4. Nr, 2620 nenn der Betrag mit der Bestellune ingesandt w ee ee ee FAHRRAD-FABRIK AUGUST STUKENBROK EINBECK ERSTES FAHRRAD HAUS DEUTSCHLANDS Seite 23 TEEN. TREE EEA A TAE TEILT TRIEBE: Besonders starkes, unübertroffenes Geschäftsrad in solidester Bauart Leichtester Lauf und unbegrenzte Haltbar- keit sind besondere Vorzüge des beliebten „Deutschland“-Rades. it dieser Nr. 11 biete ich ein Gebraucisrad an, welches in der Hauptsache geschäftlihen Zwecken enen soll; es ist in allen Teilen besonders stark und solide gebaut. Ferner wird die Stabilität ser Maschine durch Verwendung eines doppelten Oberrohres ganz bedeutend erhöht. Diesesunver= üistliche Rad’kann infolge der guten Emaillierung und Vernickelung bei shlechtestem Weiter und auf hlechtesten Wegen benutzt werden. Es eignet sich daher auch ganz besonders für solche Fahrer, die „Deutschland“-Rad Nr. 11 BERL A REEL ALA FAUL ANCE A DENA ili Feinstes Material, hervorragende Konstruk- tion, peinlich saubere Arbeit kennzeichnen das „Deutschland“-Rad. nn infolge ihrer Berufstätigkeit gezwungen sind, täglich ein besonders starkes Rad zu benutzen. Ausge- stattet mithaltbarer „Continental-Prima”-Bereifung, einem besonders kräftigen Sattel undgutenGummi- klotzpedalen mit breiter Trittflähe, kann dasselbe ohne Gefahr audı mit scıweren Gepäkstücen belastet werden. Aud für besonders schwere Personen, als Dienstrad, wie in allen Fällen, wo eine außergewöhnlich starke Belastung zu berücksichtigen ist, wird sic dieses Modell glänzend bewähren. a, Das „Deutschland‘- Rad Nr.11eignetsich vorzüg- lich für besonders . schwere Fahrer. Im Gebrauch unverwüstlih und absolut zuverlässig. Auf Wunsch Zahlungserleichterungen. Siehe Seite 2. Zu diesem Rade passende Gepäckträger finden Sie auf Seite 70 dieses Kataloges 5 9%, Preisnachlaß auf „Deutschland“-Räder, wenn der Kaufpreis zu- gleich mit der Bestel- lung eingesandt wird. Mit breiten Schutzblehen mit Seiten- shutz Nr. 3386, Vorderbleh durdh- gehend, ausgestattet, kostet dieses Rad M 2.— mehr. Die hochwertige, unübertroffene Ausstattung des „Deutschland“-Rades Nr. 11: Kahmen: Moderner, schöner Bau mit doppeltem Ober- rohr, Hartlötung nach dem bewährtesten Verfahren. Die Rohre sind aus hochwertigem, mit Holzkohle verhüttetem Stahl nahtlos gezogen. Lieferbar nur in mittlerer Rahmenhöhe. Yordergabel: Kräftig gebaut, mit sehr starkem ver- nickelten Kopf und schwarzen Enden. Steuerteile aus dem vollen Material gedreht. Emaillierung: Tiefschwarze, hochglänzende Emaille, Haltbarkeit garantiert, enkstange: Mit Anzugsshraube und schwarzen Celluloidgriffen. Biegung nah Wunsc. Bremse: Kräftige, gut wirkende Handbremse. Kurbellager: Unübertroffenes Doppelglocenlager mit eckigen, vollkantigen Kurbeln, garantiert leichtester Lauf. Sämtliche laufenden Teile aus vollem hodh- wertigen Material gedreht und sauber gescliffen. Kettenrad: Elegantes Modell, 5/5” Teilung mit 42 Zähnen. Kette :VorzügliheRollenkette in?/s“ Teilung, 3/;g“breit. Pedale: Breite, solide Pedale mit vierkantigem Klotz- gummi. ! Vernickelung: Alfe blanken Teile erhalten, nachdem sie der größten Rostsicherheit wegen mit einer Kupferunterlage versehen sind, eine dichte, äußerst haltbare Vernickelung, die hochfein poliert ist. Räder: 28><1°/,”, schwarze Panzerrippenfelgen. Naben: Torpedo-Freilaufnabe mit selbsttätigerRük- trittbremse. Leichtlaufende, erstklassige Vorderrad- nabe. Speichen: Beste rostsichere Tangentspeichen. Schutzbleche: Tiefshwarz, hochglänzend emaifliert, mit vernickelten Streben. Sattel: Efeganter und widerstandsfähiger, dunkel- brauner Schienensattel mit vernickeltem Gestell. Tasche: Große dunkelbraune Kernledertashe. Kom- plettes Werkzeug wird mitgeliefert. Übersetzung: Nah Wunsc. Pneumatik: „Continental-Prima‘, 28><15/“, in kompletter Ausstattung mit Werkzeugen, Rahmenluftpumpe, Tor- pedo-Freilaufnabe sowie vorzügliehem „Continental-Prima“-Pneumatik ‚Deutschland‘ Nr. 11 Mark 126.— Beachten Sie die hochvollendete Bauart und Ausstattung der „Deutshland”-Fahrräder auf Seite 7, 10, 14 und 22 dieses Kataloges. er Kenner wählt deshalb mit besonderer Vorliebe das „Deutschland”-Rad, weil es wegen ner großen Zuverlässigkeit und infolge seiner erstklassigen Ausführung im Gebrauch das ; = Die „Deutschland“=Räder sind seit langen Jahren bewährte, anerkannt erstklassige und preiswerte vorteilhafteste ist. Erzeugnisse, welche unter denyielen Fahrradmarken eine Sonderstellung einnehmen. Jeder Kenner 5 A kauft deshalb „Deutschland‘“-Fahrräder. Frachtautfre È e n jede Fahrradsendung O EN ORANDO ARR CORRO O E RA RIT RA GEIT CEEI ART TEIN ET HR EHRE ÄT TT TT = iefere i von übe Seite 24 FAHRRAD-FABRIK AUGUST ERSTES FAHRRAD HAU DEUTS ST = Ss ROK+EINBECK 1857 CH LANDS 19277 RATTE 000 m m m u m | CITE Ausgezeichnetes, recht elegantes, leichtes, dabei sehr starkes Herrenrad Mit diesem Modell bringe ih eine ganz vorzüglihe Maschine von augenfälliger Schönheit und größter Zuverlässigkeit auf den Markt. Material hergestellt, steht dieses Rad, was gute Verarbeitung und moderne Bauart anbelangt, einzig da, dabei besitzt diese Maschine trotz des niht zu hohen Ganz besonders möchte ich gerade bei Gewichts größte Widerstandsfähigkeit. Für allerfeinstes Material und peinlich genaue Ar- beit übernehme ich dreijährige Fabrik- Garantie. Ein Garantie= schein wird jeder Maschine bei- gegeben, Dis überragende Qualität Ist es, die eln # ki „Deuischland“-Rad trotz seines billigen È Pa Preises so wertvoll macht. N 95 o Aus ausgesuhtem Für Material und beste Ver- arbeitung in meiner eigenen Fabrik bürgt mein Weltruf. E 50/, Preisnachlaß auf ‚Deutschland‘'-Räder, wenn der Kaufpreiszu- gleich mit der Bestel- lung eingesandt wird. Das „Deutschland“-Rad ist von den Quali- tätsmaschinen die preiswerteste Marke. Ersiklassig und mustergültig nennen es die Fachleute, diesem Rade auf den wirklich spielend leichten und ruhigen Lauf sowie auf die in jeder Hinsicht geschmakvolle und vornehm wirkende Ausstattung aufmerksam machen. Eine solche Maschine muß befriedigen und ist die beste Empfehlung für den guten Geschmack seines Fahrers. Ein Fahrrad in gleich guter Ausführung und Aus- stattung kann nie- mals billiger sein. Das „Deutschland“ Rad steht auf höch= ster Stufe der Voll= kommenheit. Die hochwertige, unübertroffene Ausstattung des „Deutschland“-Rades Nr. 16: Rahmen: Moderner shöner Bau, Hartlötung nad dem bewährtesten Verfahren. Die Rohre sind aus hochwertigem, mit Holzkohle verhüttetem Stahl nahtlos gezogen, Sceitelrohr nah vorn abfallend. Lieferbar in 3 Rahmenhöhen, mittel, niedrig und hodı, ohne Aufpreis, Vordergabel: Kräftig gebaut, mit vorzüglihem mo- dernen Gabelkopf, Enden an beiden Seiten vernickelt. Steuerteile aus dem vollen Material gearbeitet. Emaillierung: Tiefshwarze, hocglänzende Emaille mit doppelten Goldlinien, Haltbarkeit garantiert. Lenkstange: Mit Anzugsschraube und Ballenkork- griffen, Biegung nah Wunsd. Bremse: Kräftige, gut wirkende Handbremse. „Deutschland“ Nr. 16 Kurbellager: Unübertroffenes Doppelglocenlager mit ecdigen vollkantigen Kurbeln. Garantiert leichtester Lauf. Sämtliche laufenden Teile aus vollem hochwertigen Material gedreht und sauber geschliffen. Kettenrad; Elegantes Modell, 1/, Teilung mit 48 Zähnen. Kette: Vorzüglihe Rollenkette mit vernickelten Seitenteilen in #0” Teilung, 3/g” breit. Pedale: Feine Flügelpedale mit breitem Gummi. Vernickelung: Alle blanken Teile erhalten, nahdem sie der größeren Rostsicherheit wegen mit einer Kupferunterlage versehen sind, eine dichte, äußerst haltbare Vernicelung, die hochfein poliert ist. in kompletter Ausstattung mit Werkzeugen, Rahmenluftpumpe, Torpedo- Freilautnabe sowie vorzüglichem roten „Continental-Prima‘“-Pneumatik Räder: 28>11/,”, eichenfarbige Panzerrippenfelgen mit schwarzen Doppelstreifen. Naben: Torpedo-Freilaufnabe mit selbsttätiger Rück- trittbremse. Leichtlaufende, erstklassige Präzisions- Vorderradnabe. Speichen: Beste rostsihere Tangentspeichen. Schutzbleche: Eichenfarbig emailliert mit shwarzen Doppelstreifen und vernickelten Streben. Sattel: Starker, hellfarbiger Tourensattel mit ver- nickeltem Gestell und halbeiförmigen Zugfedern, Tasche: Helle Kernledertashe. Komplettes Werk- „zeug wird mitgeliefert. Übersetzung: Nah Wunsd. Pneumatik: „Continental-Prima”, rot, 28 1 Un Beachten Sie die hohvollendete Bauart und Ausstattung der „Deutschland”-Fahrräder auf Seite 7, 10, 14 und 22 dieses Kataloges. Die Überlegenheit der Deutschland“ Fahrräder. erklärt sih durch die Güte des Materials und Hieraus ergibt sic, die große Halıbarkeit, der leihte Lauf und _ unbedissye Zuverlässigkeit auf viele Jahre, % / ; genaue Arbeit alleı Teile. TZ ELIE EE TE EZEEE ZARE IEA Frachtguffrei ch jede Fahr Die allen „Deutscland“-Fahrrädern nadhıgerühmte Widerstandsfähigkeit und Zuverlässigkeit, ver- bunden mit Jeictem und geräuschlosem Lauf, n mit der diese beliebten Markenmaschinen hergestellt werden. ¿ erklärt sih aus der außerordentlichen Sorgfalı, u 1927 FAHRRAD-FABRIK AUGUST STUKENBROK +EINBECK ERSTES FAHRRAD HAUS DEUTSCHLANDS Extrafeine, zuverlässige Gebrauchsräder ässi i i ä ki Leichtester Lauf und unbegrenzte Halt- Zuverlässige, dabei preiswerte Fahrräder c 2 od a m ae N a an 55 D eU ts C N | an d = nn na Herrenrad Nr. 4 Damenrad Nr. 19 Um allen den Wünschen Rechnung zu tragen, die neben größter Stabilität auf eine besonders shöne Ausstattung des Rades gerichtet sind, habe ich meir „Deutschland“ Nr. 4 und Nr. 19 mit besonderer Sorgfalt zusammengestellt. Eine gleihe Maschine, die Vollkommenheit der Bauart, Brudfestigkeit aller bean Teile und gefälliges Aussehen mit leihtem Gewicht vereinigt, dürfte ein zweites Mal zu so vorteilhaftem Preise niht im Handel sein. Besonders hervorzuheben is neben haltbarster Emaillierung die rostsichere und hochglänzende Vernickelung aller blanken Teile und der vorzüglihe Tourensattel, der auh für schwere Körpergewicte gut geeignet ist. An dieser äußerst soliden und doc elegant ausgestatteten Maschine werden die verwöhntesten Fahrer ihre Freude haben AERO DHL: WEILE Die besonderen Vorzüge und die hochwertige Ausstattung dieser Modelle: Rahmen: Moderner, schöner Bau, Hartlötung nach Bremse: Kräftige, gutwirkende Handbremse. Räder: 28>x11/,“, eichenfarbige Panzerrippenfelgen dem bewährtesten Verfahren. Die Rohre sind aus Kurbellager: Unübertroffenes Doppelglockenlager mit | mit schwarzen Doppelstreifen hochwertigem mit Holzkohle verhüttetem Stahl eckigen vollkantigen Kurbeln. Garantiert leichtester Naben: Torpedo-Freilaufnabe mit selbsttätiger Rück- nahtlos gezogen. Scheitelrohr wenig nach vorn ab- Lauf. Sämtliche laufenden Teile aus vollem hodh- trittbremse. Leichtlaufende erstklassige Präzisions- fallend. Lieferbar in 3 Rahmenhöhen, mittel, wertigen Material gedreht und sauber gescliffen. Vorderradnabe. niedrig und hoch, ohne Aufpreis. Kettenrad: Elegantes Modell mit °/,“ Teilung und Speichen: Beste rostsihere Tangentspeihen Vordergabel: Kräftig gebaut, mit vorzüglichem Gabel- 45 Zähnen bezw. 38 Zähnen. Schutzbleche: Eichenfarbig emailliert, mit schwarzen kopf, Enden an beiden Seiten vernickelt. Steuerteile Kette: Vorzüglihe Rollenkette mit vernickelten Doppelstreifen und vernicelten Streben. aus dem vollen Material gearbeitet. Seitenteilen, in °/g” Teilung, 3/5” breit. Sattel: Starker, hellfarbiger Tourensattel mit ver- Emaillierung: Tiefshwarze, hochglänzende Emaille Pedale: Feine Flügelpedale mit breitem Gummi. nickeltem Gestell und halbeiförmigen Zugfedern mit doppelten roten und grünen Linien, Halt- Vernickelung: Alle blanken Teile erhalten, nachdem Tasche: Helle Kernledertashe. Komplettes Werk- barkeit garantiert. sie der größeren Rostsicherheit wegen mit einer „zeug wird mitgeliefert. Lenkstange: Mit Anzugsschraube und Ballenkork= Kupferunterlage versehen sind, eine dichte, äußerst Übersetzung: Nah Wunsd. griffen. Biegung nah Wunsch. haltbare Vernickelung, die hochfein poliert ist. Pneumatik: „Continental-Prima“, rot, 28><1!/, „Deuischland‘'-Herrenrad Nr.4 in kompletter Ausstattungmit Werkzeugen, Rahmenluftpumpe, Torpedo- Mark 126.- Freilaufnabe sowie vorzüglichem roten „Continsntal-Prima“-Pneumatik „Deutschland“-Damenrad Nr.19 in kompletter Ausstattung mit Werkzeugen, Rahmenluftpumpe, Torpedo- Mark 136.- Freilaufnabe sowie vorzüglichem roten „Continental-Prima“-Pneumatik Beachten Sie die hodhvollendete Bauart und Ausstattung der „Deutschland“-Fahrräder auf Seite 7, 10, 14 und 22 dieses Kataloges. FAHRRAD-FABRIK AUGUST STUK ERSTES FAHRRADHAUS DEUTSCHLANDS Ausgabe BROK+EINBECK 1927 «> Die Überlegenheit der „Deutschland“- Fahrräder erklärt sich durch die Güte des Materials und präzise Arbeit aller Teile. Herrenrad Nr. 18 Eine Qualitätsmashine von entzückend shönem Bau. Der schlanke, elegante Rahmen aus bestem schwedischen Stahl nach bewährtestem Verfahren hart gelötet, sowie die hochwertige Ausstattung lassen auf den ersten Blick deutshe Wert= arbeit erkennen. Die besonderen Vorzüge und hochwertige Ausstattung dieser Modelle: Rahmen: Moderner shöner Bau, Innenlötung. Die Rohre sind aus hochwertigem Holzkohlestahl nahtlos gezogen. Scheitelrohr nah vorn abfallend Vordergabel: Kräftig gebaut, mit schön geformtem Gabelkopf, Enden an beiden Seiten vernickelt, Steuerteile aus dem vollen Material gearbeitet. Emaillierung: Tiefshwarz mit einfahen weißen und roten Linien, Lenkstange: Mit Anzugsschraube und Ballenkorkgriffen. Biegung nah Wunsd. Bremse: Kräftige, gut wirkende Handbremse. Kurbellager: Ulnübertroffenes Doppelglockenlager mit eckigen, vollkantigen Kurbeln. Kettenrad: Elegantes Modell mit °/s” Teilung und 45 Zähnen. Kette: Vorzügliche Rollenkette mit vernickelten Seitenteilen in ?/s” Teilung, ?/ıg” breit. Pedale: Feine Flügelpedale mit breitem Gummi. Vernickelung: Mit Kupferunterlage, haltbar und rostsicher, hochglänzend poliert. Räder: 28><1!/,”, schwarze Panzerrippenfelgen mit breitem roten Mittelstreifen. Naben: Torpedo-Freilaufnabe mit Rücktrittbremse, leichtlaufende Präzisions- Vorderradnabe Speichen: Beste rostsihere Tangentspeicen. Schutzbleche: Schwarz emailliert, mit breitem roten Mittelstreifen und feinen weißen Zierlinien eingefaßt sowie 2 weiteren weißen Zierlinien und vernickelten Streben. Sattel: Starker, hellfarbiger Tourensattel mit halbeiförmigen Zugfedern. Tasche: Helle Kernledertashe. Komplettes Werkzeug wird mitgeliefert. Übersetzung: Nah Wunsch. Pneumatik: „Continental-Prima”-Pneumatik, 28><1!/,”, „Deutschland‘'-Herrenrad Nr. 18 7 *omr’eter Ausstattung, m. Werkzeugen, Rahmenluftpumpe, Torpedo-Freilauf- ES nabe u. vorzüglichnem,,Continental-Prima“-Pneumatik Mark 125.— 66 echtschö „Deutschland“ -Damenrad Nr. 3313 Snes Ausführunggenau zuobigem Herrenrad Nr.18 passend,alsoRahmenmitein- fachenrotenundweißenLinien,FelgenundBleche schwarz mitbreitem roten Mittelstreifen und feinen weißen Zierlinien eingefaßtsowie zweiweiteren wei- ßen Zierlinien, sonst aus gleichhochwertigem Material wie Nr. 18. MitWerk- zeugen, Rahmenluftpumpe, Torpedo-Freilaufnabe so- Be wie vorzüglichem „Continental-Prima‘- Pneumatik Mark 135.— Hervorragend gut durchgebildete, hochwertige Modelle „Deutschland“- „Deutschland“‘- Fahrräder sind äußerst preiswert und dabei den teuersten Mar- ken-Rädern in Qualität ebenbürtig. Rennmaschine Nr. 31 für Straße und Bahn. Ein für Rennzweck besonders qualifiziertes Rad, welches infolge technisch vollendeter Bauart, hochwertigsten Materials und leichtesten Laufes die volle Anerkennung vieler namhafter Rennfahrer gefunden hat. Eine Maschine für höchste Rennleistungen! Rahmen: Zwecmäßiger langgestrekter Bau, Außenlötung mit Ausfallenden. Sceitelrohr nah vorn abfallend. Vordergabel: Kräftig gebaut, mit aus einem Stück geschmiedetem, shön geformtem Gabelkopf. Enden an beiden Seiten vernickelt. Emaillierung: Rahmen und Gabel hellblau, mit orangefarbigem Steuerrohr und ebensolhen Strahlen, mit weißen Zierlinien eingefaßt. Haltbarkeit garantiert. Lenkstange: Moderner Rennlenker mit Anzugsschraube und Gummigriffen. Bremse: Vorzüglih wirkende Hinterrad-Bowdenbremse. Kurbellager: Bestbewährtes Keillager von vorzügliher Konstruktion. Kettenrad: Elegantes, leichtes Modell mit 1/s“ Teilung und 48 Zähnen. Kette: Vorzügliche Rollenkette mit vernickelten Seitenteilen in 1/,“ Teilung, 1/g” breit. Pedale: Feine Flügelpedale mit Fußhaltern. Y Vernickelung: Mit Kupferunterlage, haltbar und rostsicher, hochglänzend poliert. Räder: 271”, Holzfelgen für Sclaudreifen oder eichenfarbige Wulstfelgen. 28x 11/,>x<13/,”. v Naben: Leictlaufende, erstklassige dünne Präzisionsnaben mit Hebelmuttern. Speichen: Beste rostsichere Tangentspeichen. Sattel: Starker, extra langer hellfarbiger Rennsattel mit vernickeltem Gestell. Tasche: Helle Kernledertashe. Komplettes Werkzeug wird mitgeliefert. Übersetzung: Nah Wunsch. Pneumatik: „Continental”-Schlauchreifen, rot, 27><1” bezw. „Continental-Prima”- Pneumatik, 28x11/,x<1?/,”. „Deutschland“ Nr. 31 in kompletter Ausstattung, mit Werkzeugen, Rahmenluftpumpe, Freilaufzahnkranz sowie vorzüglichen roten „Con- tinental'- Schlauchreifen Mark 112.— „Deutschland“ -Vollrenner Nr. 46 \ vollste Rennfahrer konstruiert. Ausführung wie Nr. 31, jedoch ahnen 52!/, cm mit kurzem steifen Hinterbau, gerade Streben, schwarz email- liert mit farbigen Muffen. Nur mit 27><1“ Schlauchreifen lieferbar. In kompletter Ausstattung, mit Werkzeugen, Rah- menluftpumpe und Freilaufzahnkranz Mark 136.— ten Tr BEE za mm m nee. - ar FAHRRAD-FABRIK AUGUST STUK ERSTES FAHRRAD HAUS DE NBROK +EINBECK UTSCHLANDS Von Grund auf neu konstrulert, Die Herabminderung des Ge- wichtes erfolgte unter Ver- wendungnurbestenRoh- materialsbeiAuswahl ? geeigneter Zube- hörteile. 7 Auf Wunsch Zahlungserleichterungen. Siehe Seite 2. Als Lieferant eigener Fabrikate besonders leistungsfähig und billig. 50), Preisnachlaß auf „Deutschland‘-Räder, wenn der Kaufpreis zu- gleich mit der Bestel- lung eingesandt wird. Die besonderen Vorzüge und die hochwertige Ausstattung des Rahmen: Flotter, langgestreckter Rahmenbau in Außenlötung mit praktischen Ausfallenden. Rohre aus hochwertigem, mit Holzkohle verhüttetem, schwedischem Stahl, nahtlos gezogen. Scheitelrohr leiht nah vorn abfallend, Lieferbar in Rahmen- höhe 57!/, cm. Vordergabel: Kräftig gebaut, mit geschmiedetem, _ shön geformtem , Gabelkopf. Enden an beiden Seiten vernickelt, Emaillierung: Tiefschwarze, hochglänzende Emaille mit eleganter Goldlinienverzierung. Lenkstange: Bequemer Tourenlenker mit Anzugs- schraube und Gummigriffen. „Deutschland“ Nr. 50 „Deutschland“ Nr. 51 Auf Wunsch werden die Modelle Nr. 50 und 51 anstelle der Leichtmetall-Wulstfelgen mit Holzfelgen u Holzfelgen und Continental-Schlaucreifen 27><1’” gegen Mehrpreis von M. 3.— geliefert, auch bin ih berei radsen dung von über 100 M, Bremse: Sicherwirkende Vorderrad-Gummibremse. Kurbellager: Unbedingt staubsicheres Keillager mit eingeschraubten Schalen. Keitenrad: Elegantes Modell in /,“ Teilung mit 48 Zähnen. Keite: VorzüglicheRollenkette mit vernickelten Seiten- teilen in 1/,“ Teilung, 1/g“ breit. Pedale: Feine Flügelpedale mit Gummieinlage. Vernickelung: Mit Kupferunterlage, unbedingt halt- bar und rostsicher, hochglänzend poliert. Felgen: Leichtmetall-Relgen für Wulstbereifung, 28x<11/,7<12/. in kompletter Ausstattung mit Werkzeugen, Rahmenluftpumpe, Torpedo-Freilauf- nabe, Hebelmuttern und vorzüglichem weißen „Continental-Prima‘“-Pneumatık ingleicher Ausführung wie dasvorstehend beschriebene Modell 50, jedoch Rahmen, Gabel und Schutzbleche in geschmackvoller grüner Emaillierung mit feiner Goldlinienverzierung Möglichkeit zu berücksichtigen. Gebrauch bestimmtes Rad leichten Tourenrades über 300 M frachtgut- Das Ideal der Wanderfahrer! d“-Rad Nr. 50 Seit Jahren wird in “den maßgebenden Sportzeitungen, und auch von einem Teil meiner geschätzten Kundschaft, eine Tourenmashine gefordert, die redit leiht ge- baut ist, spielend leicht läuft, dabei doch äußerst stabil ist und sih für den Ge- brauh auf Wanderfahrten eignet. Aber aucd sonstige verwöhnte Fahrer legen Wert auf eine leichte Tourenmaschine, um ihre kleinen Radausflüge zu einem Das Rad für verwöhnte Radsportler genußreihen Vergnügen zu gestalten, Diesem Verlangen habe ih gern Rehnung getragen und die hier abgebildete, unten näher beschriebene leichte herausgebracht, die allen Ansprücden, die an ein leichtes, aber aud für strapaziösen estellt werden können, gereht werden wird. Mögen recht viele begeisterte Anhänger eines gesunden Wanderfahrsportes mit dieser schönen Maschine nur genußreiche, frohe Wanderfahrten erleben! 7 ourenmascdhine Trotz der erhöhten Gestehungs- kosten ist der Preis so nied- rig gehalten, daß jedem Liebhaber eines leichn- ien Tourenrades - die Anschaffung ermöglicht ist. Leicht, stabil, schnell. NE 50: Naben: Torpedo-Freilaufnabe mit selbsttätiger Rück- trittbremse, leichtlaufende Präzisions-V orderradnabe Hebelmuttern. Speichen: Beste rostsichere Tangentspeichen. Schutzbleche: Schwarz emailliert, mit feiner Gold- Linienverzierung und vernicelten Streben Sattel: Langer, hellfarbiger Halbrennsattel mit neu- artigem Spiralfederzug. Tasche: Helle, lange Kernledertasce. . Werkzeug wird mitgeliefert. Übersetzung: Nah Wunsch. Pneumatk: ‚„Continental-Prima“, 28><1! 13h“ Komplettes Mark 132.— nd Continental-Drahtreifen ohne Mehrpreis oder mit t, andere Wünsche hinsichtlih der Ausstattung nach und verpackungsfrei Mark 128.— u | Í i HLA ID fa e dL 5 FAHRRAD-FABRIK AUGUST STUKENBROK EINBECK ERSTES FAHRRAD HAUS DEUTSCHLANDS Hochmoderner, sehr feiner und zuverlässiger Halbrenner Jedes „Deufschlard“- Rad ist ein Meister- 1% ; ; 5 i stück in nochvollendeter, unübertroffener 64 Die „Deutschland“- Räder sInd seit langen Ausfü au a r Jahren bewährte, anerkannt erstklassige usführung. & n 19 nD und preiswerte Markenräder. O von schnetdiger Bauart ist infolge seines flotten Aussehens: Fabrikaten nicht übertroffen und erregt infolge seiner guten Ausstattung eines e beliebtesten Modelle in dieser Preislage. Er wird, was Wider- berechtigtes Aufsehen. Sein Gewicht ist niedrig und seine Preiswürdigkeit standsfähigkeit und leihten Lauf anbelangt, selbst von erheblich teureren bei allen Qualitätsvorzügen eine ganz außergewöhnliche. Für allsrfeinstes Material und peinlich genaue Aibet übernahme ich dreijänrige Fabrık-Ga- rantie. Mit vorstehendem Sattel Nr. 3387 ausgestattet, kostet das nebenstehende Rad M 2.50 mehr. = Ein Garantie- schein wird je= der Masdine beigegeben. „Deutschland''-Fahrräder werden in eigener, muster- güitig eingerichteter Fabrik hergestellt. 000 5 m am m ma “000m m mm mm mins 50/, Preisnachlaß auf „Deutschland“-Räder, wenn oer Kaufpreis zu- gleicn mit der Bestel- : : E o u 0 6 lung einyesandt wird. u È i ß j | f | | Die hochwertige, unübertroffene Ausstattung des „Deutschland“-Rades Nr. 21: Rahmen: Moderner, shöner Bau, Hartlötung nad Kurbellager: Unübertroffenes Doppelglockenlage Räder: 28><11/,”><13/,”, ei i i dem bewährtesten Verfahren. Die Rohre sind aus mit eckigen, vollkantigen Kurs nd felgen eh Be EEN ES mit DO Leiten. san ae A Sämtliche laufenden Teile aus Naben: Torpedo-Rreilaufnabe mit selbsttätiger Rück nahtlos gezogen. Scheitelrohr nah vorn abfallend. vollem hochwertigen Material gedreht und “i i i 5 : nation EEIDEEn, eS a g rial gedreht und sauber LS Leichtlaufende, erstklassige Vorderrad= order ab-l: Kräftig gebaut, mit vorzüglihem ge- Kettenrad: El TZS Speicnen: i i schmiedeten Gabelkopf, Enden an beiden Seiten ver- 48 en) er RA EE nickelt. Steuerteile aus dem vollen Material gearbeitet. Kette SLE AES Doppelstreifen und ickel 5 a Emaillıerung: Tiefshwarze, hochglänzende Emaille ette: VorzüglicheRollenkettein‘/s“ Teilung,Y/a“breit. Ss e EE 9% 2 525 SE 2. : 5 attel: Starker, hellfarbiger Halbrenn-Sattel mi mit einfachen roten und grünen Linien. Haltbarkeit Pedale: Reine Flügelpedale mit breitem Gummi. verniceltem Gestell Be garantiert, Vernickelung: Alle blanken Teile erhalten, nachdem Tasche: H nle Lenkstange Mit Anzugsshraube und schwarzen sie der größeren Rostsicherheit wegen mit einer zeug En Mens Celluloidgriffen, Biegung nah Wunsd. Kupferunterlage versehen sind, eine dichte, äußerst Übersetzung: Nach VA Bremse: Kräftige, gut wirkende Handbremse. haltbare Vernickelung, die hocfein poliert ist, Pneumatik: Continental-Prima” 101,28 11/413), 2 2 41 n 1 1 {4 SIAT 566 | in kompletter Ausstattung, mit Werkzeugen, Rahmenluf pumpe, Tor / 2 2 9 , , ed 5 „Deutschland Nr. 21 Freilaufnabe sowie vorzüglichem roten CONS E Pa CHS GSE Mark 1 18.— 66 di Erstklassiger Ha!brenner in gleich hochwerti Ü f ger ger Ausführung und Aussta i | „Deutschland Nr. 47 jedoch mit lila Strahlenkopf von weißen Zierlinien aer SENNA ZO PE ze a Schutzblechen mit br.item lila Streiten in der Mitte und mit weißen Zierlinien abgesetzt. In kompletter Ausstaitung a ung mit Werkzeugen, Ranmenluftpumpe, Torpedo-Freilaufnabe sowie vorzügl:cnem weißen „Continental-Prima“-Pneumatik Mark 1: 2 ee 2 mn y radsendung von über 160 M, über 300 M frachtaut- und verpaclh Da da Die: gesa men eno! leid Die sie h usgabe 1927 FAHRRAD-FABRIK AUGUST STU ERSTES FAHRRAD HAWS DEUTS BROK+EINBECK HLANDS CIRCE Das „Deufschland“-Rad ist hochmodern, dabei leiont und doch stark, auch in seiner Ausstattung unübertroffen. Tadellose Verpackung sichert gute An- kunft des Rades. Diese Mascine hat einen wunderbar leichten Lauf. Die hochwertige, unübertroffene Ausstattung des „Deutschland“-Rades Nr. 28: Rahmen: Moderner schneidiger Bau, Hartlötung nach dem bewährtesten Verfahren. Die Rohre sind aus hochwertigem, mit Holzkohle verhüttetem Stahl nahtlos gezogen. Scheitelrohr nach vorn ’abfallend. Lieferbar in mittlerer Rahmenhöhe. Voroergabel: Kräftig gebaut, mit vorzüglihem ge- schmiedeten Gabelkopf, Enden an beiden Seiten vernickelt. Steuerteile aus dem vollen Material gearbeitet. Emaillierurg:: Tiefschwarze, hochglänzende Emaille mit einfachen roten und grünen Linien, Haltbar- keit garantiert. Lenkstange: Mit Anzugsshraube und schwarzen Dieser wirklich leichte, dabei schnellste und vorzüglichsteRenner ist auf Grund langjährig gesammelter Erfahrungen gebaut und hinsichtlich der technisch richtigen und vollkom- menen Ausführung als musterhaft zu bezeihnen. Besondere Erwähnung verdient die enorme Widerstandsfähigkeit, die durch Verwendung hochwertigen Materials trotz des leihten Gewichtes bei dieser Mascine erzielt wurde, Der ungemein leichte Antritt, der | Hocheleganter und leichter Straßenrenner „Deutschland“-Rad Nr.28 spielend leichte und geräuschlose Lauf, die Verwendung der vorzüglicen Panzerrippen- felgen, die schmale Rollenrennkette sowie die sonstige korrekte Ausführung aller Teile machendiesesRadzum „schneidigsten Renner”. Auch wirdderhodelegante, gefälligeund moderne,mit abfallendem Scheitelrohr versehene Rahmenbau sowie die injeder Beziehung vorzüglihe Ausstattung selbst den verwöhntesten Fahrer durhaus zufriedenstellen. Frachtgutfrei liefere ich jede Fahrradsendung von über 100 M, über 300 M frachtgut- und verpackungsfrei. Bremse: Kräftige, gut wirkende Handbremse. . Ku bellager: Ulnübertroffenes Doppelglockenlager mit eckigen vollkantigen Kurbeln. Garantiert leichter Lauf. Sämtliche laufenden Teile aus vollem hodh- wertigen Material gedreht und sauber gescliffen. Kettenrad: Elegantes Modell mit !/,” Teilung und 48 Zähnen. Kette: Vorzügliche Rollenkette mit vernickelten Seiten- teilen in \/y“ Teilung, 1/4” breit. Pedale: Feine Rennpedale mit Fußhaltern- Vernickelung: Alle blanken Teile erhalten, nahdem sie .der größten Rostsicherheit wegen mit einer „Deufschland‘“- Fahrräder sind hochwertig in Qualität, elegant in Ausstattung und billig im Preise Gegen Mehrberehnung von M 3.— liefere ih dieses Modell auh mit schwarzen oder eihenfarbigen Schutz- 4 blehen & Räder: 28>1!/,”><12/,“, eihenfarbige i felgen mit schwarzen Doppelstreifen. 2 Naben: Torpedo-Freilaufnabe mit selbsttätiger Rük- trittbremse. Leichtlaufende, erstklassige Vorder- radnabe. N Speichen: Beste rostsichere Tangentspeicher:. | 3 4 Sattel Reiner hellfarbiger Rennsattel mit vernickeltem Gestell. Tasche; Helle Kernledertasce. zeug wird mitgeliefert. | Übersetzung: Nah Wunsc. Kupferunterlage versehen sind, eine dichte, äußerst | Pneumatik: „Continental-Prima“, rot, 28><1!/,“><) Celluloidgriffen. Biegung nah Wunsch. | haltbare Vernickelung, die hochfein poliert ist. 135% i 6 N 28 in kompletter Ausstattung, mit Werkzeugen. Rahmenluftpumpe, Torpedo- „Deutschland À r. Freilaufnabe sowie vorzüglichem roten „Continental-Prima“-Pneumatık Mark 124. | Beachten Sie die hodhvollendete Bauart und Ausstattung der „Deutshland“-Fahrräder auf Seite 7, 10, 1& und 22 dieses Kataloges. | Die Kettenräder meiner „Deutschland”“=-Mascinen sind nadı patentiertem Verfahren hergestellt, Die „Deutschland“=Fahrräder stellen in Material, Ausstattung und Lauf vom Guten das Beste H sie haben auf beiden Seiten angewalzte Keitena flagen, wodur trotz geringen Gewichies größte Es sollte daher jeder Käufer bei Bzzu- von Fahrrädern der beliebten und bewährten Marke Widerstandsfähigkeit erreicht wird. „Deutschland den Vorzug geben. 30 Es ist eine feststehende Tatscche, daß es niemand mögich ist, eine gleichwertige, wirklich hervorragende Maschine billiger zu liefern. FAHRRAD-FABRIK AUGUST STUK ERSTES FAHRRADHAUS DEUTSCHLANDS „Aste“-Räder BROK.+EINBECK Die „Deutschland '-Fahrräder erfreuen sich seit jeher weit über Deutschlands Grenzen hinaus eines guten Rufes. 4 Auslandsmodell „Aste“-Herrenrad Nr. 23. „Aste“-Damenrad NIr229: Type Ausland. TadelloseVerpackung sichert gute Ankunft des Rades. 5°, Preisnachlaß auf, ,Aste‘'- und „Teutonia‘'- Fahrräder, wenn der Kaufpreis zugleich mit der Bestellung eingesandt Type Ausland. Der gute Ruf meiner Firma verbürgt beste Bedienung. Diese Maschine dürfte nicht allein den Wünschen meiner ausländishen Abnehmer, sondern auch dem Geshmad vieler deutscher Radfahrer entsprehen. Der Rahmenbau mit Außenlötung ist besonders langgestreckt und mit starken D-förmigen Vorder- gabelscheiden versehen. Großer, federnder Sattel und praktish geschweifte Lenk- stangenform, daher bequemer Sitz und müheloses Fahren. Die beiden sicher wirken- den Felgenbremsen amVorder- und Hinterrade bieten Gewähr für absolute Betriebs- siherheit. Schutzbleche sind reichlich breit gehalten und beim Vorderrade durchgehend. Das leichtlaufende, vorzüglihe Tretlager hat Keilbefestigung, ein Kettenrad mit 48 Zähnen für!/„><1/g”Rollenkette und starke Gummiklotzpedale. Der Rahmenisthodh- fein schwarz emailliert und mit Zierlinien abgesetzt, alle blanken Teile sind erstklassig vernickelt. Bestbewährter Freilaufzahnkranz, leihtlaufende Naben mitdünnem Körper. Vernicelte Westwoodfelgen mit breitem schwarzen Mittelstreifen und Zierlinien, Satteltaschemitkomplettem Werkzeug. Mit besten „Continental-Prima”-Drahtreifen. Mark 122.— Der Versand der Fahrräder geschieht stets prompt. Diese Fahrräder sind mit bestbewährtem Freilaufzahnkranz ausgestattet. „Teutonia“-Jugendräder „Teutonia“-Mädchenrad Nr. 37. = - => nn Dieses Damenrad ist als Gegenstük zu der nebenstehenden Herrenmaschine gedaht. Der modern geschweifte Rahmen mit Außenlötung ist sehr. stabil konstruiert. Vordergabel hat vernickelten Kopf und D-förmige Scheiden. Lenk- stange in englisher Form mit zwei Relgenbremsen, wovon eine auf das Vorderrad, die andere auf das Hinterrad wirkt. Vorzügliches, leihtlaufendes Tretlager mit Keilbefestigung. Schönes Kettenrad mit 48 Zähnen für 1/,<1/z“ Rollenkette, starke Gummiklotzpedale. Die Räder besitzen dünne Naben bester Konstruktion und vernikelte Westwoodfelgen mit breitem schwarzen Mittel= streifen und Zierlinien. Das Hinterrad ist mit bestbewährtem Freilaufzahnkranz ausgestattet. Schwarz emaillierter Kettenkasten mit Celluloideinsätzen und fein- geknüpftem Kleidershutz. Feiner brauner Ledersattel mit vernickelten Federn und Satteltasche mit komplettem Werkzeug. Mit besten „Continental-Prima”’-Drahtreifen. 4 Mark 132.— sl Auf Wunsch Zahlungserleidiz 2 terungen. Siehe Seite 2. „Teutonia“-Knabenrad Nr. 35. Recht schönes und ÉS sehr dauerhaftes a licne, Die Qualität und die Ausstattung meiner Jugend-Fahrräder ist eine ganz vorzüg- - Die Preise für dieseloen sind a.lerniedrigst gehalten. 7 «X Modernes, vorzügliches Jugendrad. Jugendrad. Für Knaben im Alter von 12 bis 15 Jahren passend. Die Ausführung dieser so beliebten Räder ist besonders stark und gut. Die Rahmenhöhe beträgt 48 cm, und zwar gemessen von der Mitte der Kurbeladhse bis zum äußersten Ende des Sitzrohres. Mit 26” Rädern und „Eska“-Pneumatik. In kompletter Ausstattung, mit Werkzeugtashe, Werkzeug, Luftpumpe, einschließlich bestbewährter Freilaufnabe, Mark 80.— „Teutonia‘-Knabenrad Nr. 36 in gleicher Ausführung und Ausstattung wie mein ModellNr. 35, Rahmenhöhe 45cm, Mit 24” Rädern und „Eska”-Pneumatik. In kompletter Ausstattung, mit Werk- zeugtashe, Werkzeug, Luftpumpe, einscließlih bestbe- währter Freilaufnabe. Mark 78.—- „Teutonia“-Knabenrad Nr. 48 leihtes Knabenrad wie Modell 35, jedoh mit Keillager, Rahmenhöhe 40 cm. Mit 20” Rädern und gutem Pneumatik einscließlih Frei- Mark 49.— laufzahnkranz, eis und „Teutonia‘'.Räder ı vähre ich 5 0/ı Nachlaß, wenn « Für Mädchen im Alter von 12 bis 15 Jahren passend, in recht geschmacvoller und eleganter Ausstattung. Die Rahmenhöhe beträgt 48 cm, und zwar gemessen von der Mitte der Kurbelahse bis zum äußersten Ende des Sitzrohres, Mit 26” Rädern und „Eska”-Pneumatik. In kompletter Ausstattung, mit Werk- zeugtashe, Werkzeug, Luftpumpe, einscließlich best= Mark 87.- bewährter Freilaufnabe. „Teutonia“-Mädchenrad Nr. 41 in gleiher Ausführung und Ausstattung wie mein Modell Nr. 37, Rahmenhöhe 45 cm. Mit 24” Rädern und „Eska“-Pneumatik. In kompletter Ausstattung, mit Werkzeugtashe, Werkzeug, Luftpumpe, einscließlich Mark 85. bestbewährter Freilaufnabe. „Teutonia“-Knabenrad Nr. 49 feihtes Knabenrad in Ausführung wie mein Modell Nr. 48, jedoh Rahmenhöhe 42 cm. Mit 22” Rädern und gutem Pneumatik einscließ- Mark 54,.— lih Freilaufzahnkranz. der Be; tellung eine es der Betrag mi usgabe 927 FAHRRAD-FABRIK AUGUST STUKENBROK EINBECK ERSTES FAHRRADHAUS DEUTSCHLANDS Unter der bellebten Marke „Deutscland' kaufen Sie das prels- werteste aller erstklassigen Markenräder. aus besten nahtlos kalt gezogenen Stahlrohren, in haltbarer, hochglänzender Emaillierung und bester dauerhatter Vernickelung. Die Überlegenheit der „Deutschland“ - Fahrräder erklärt sic dur die Güte des verwendeten Materlals. Wenn der Betrag mit. der Be- stellung eingesandtwird, ge- währe ich 2°/, Nachlaß. Nr. 1732. nenn in einfacher solider Ausführung, Innenlötung, mit Keillager, Kettenrad 38 Zähne, 53/5, mit Vordergabel und Sattelstütze, feine shwarze Emaillierung, 1 Jahr Garantie, Mark 25. Nr. 1734. Damenrahmen billige, jedoch gebraudsfähige Ausführung, Innenlötung, mit Keillager, Kettenrad 35 Zähne, 5/g><3/1g“, mit Vordergabel und Sattelstütze, feine schwarze Emaillierung, 1 Jahr Garantie. Mark 98.— Nr. 3841. Herrenrahmen i in guter, haltbarer Verarbeitung, Innenlötung, mit Doppelglodenlager, Kettenrad 38 Zähne, 5/3344“, mit Vordergabel und Satte'stütze, tiefshwarze, hochglänzende Emaillierung, mit feiner Linienverzierung, 2 Jahre Garantie, Mark 29.—- Nr. 3849. Rennrahmen in hochmoderner zuverlässiger Ausführung, Rohre aus bestem, mit Holzkohle ver- hüttetem Stahl, nahtlos kalt gezogen, mit Außenlötung, Präzisions-Keillager, Kettenrad 44 Zähne, 1/,><1/,“, Ausfallenden, hohfeine blaue Emaillierung mit farbigem Strahlen- kopf, Vordergabel mit vernicelten Enden, mit Rennlenkstange und Gummigriften, 3 Jahre Garantie. Mark 57. Nr. 3847. Damenrahmen schöne moderne Bauart, Innenlötung, mit Doppelglockenlager, Kettenrad 35 Zähne, 5/5><3/,g°, mit Vordergabel und Sattelstütze, haltbare shwarze Emaillierung mit feiner Linienverzierung, 2 Jahre Garantie. Mark 32.” Auf diese Fahrradrahmen leiste ich eine dreijährige schriftliche Fabrik-Garantie. Be eR Nr. 1452. Herrenrahmen in erstklassiger moderner Ausführung, Rohre aus bestem, mit Holzkohle verhüttetem Stahl, nahtlos kalt gezogen, Innenlötung, tiefschwarz hochglänzend emailliert, Doppel- glockenlagermit eckigen vollkantigen Kurbeln, Kettenrad42 Zähne, °/a>#/,,’“, Voorder- gabel mit vernickeltem Kopf und schwarzen Enden, Scutzblehe, Sattelstütze, Lenkstange mit Griffen und Bremse. Mark 48.— Nr. 13150. Herrenrahmen in erstklassiger Qualitätsarbeit hergestellt, in Ausführung wie obige Nr. 1452, tiefschwarze hochglänzende Emaillierung mit bunter Linienverzierung und erst- klassiger Vernickelung, moderne Vordergabel mit vernickeltem Kopf und Enden, schwarze ShutzblehemitbuntenLinien,Sattelstütze,Lenkstange mitGriffen undBremse. Mark 52.— Nr. 9812. Herrenrahmen Außenlötung, Auslandsmodell, besonders starke und kräftige Bauart, Tretlager mit Keilbefestigung, feine schwarze Emaillierung mit einfachen Goldlinien verziert, Kettenrad44 Zähne, 1/,><1/,”, extra breite Schutzbleche, Vorderradshutzbleh durch- zehend, starke Vordergabel mit schwarzen Enden, mit Sattelstütze, Lenkstange und Griffen, jedoch ohne Bremse. Mark 53 == = rahrradsendung vo dJ Nr. 9811. Damenrahmen in sehr feiner hochmoderner Bauart und Ausführung, Röhre aus bestem, mit Holz=_ kohle verhüttetem Stahl, nahtlos gezogen, unteres Rahmenrohr elegant geshweift mit zwei Verbindungsstegen, Innenlötung, tiefshwarz hochglänzend emailliert. Doppel- glockenlager mit eckigen vollkantigen Kurbeln, Kettenrad 38 Zähne, °/s<#/,5“, Vorder- gabel mit vernickeltem Kopf und shwarzen Enden, mit shwarzen Schutzblecen, hochfeines Kleidernetz und haltbarster Kettenkasten, Sattelstütze, Lenkstange mit Griffen und Bremse. Mark 54.— Nr. 13149. Damenrahmen hochelegant und zuverlässig gearbeitet, in Ausführung wie obige Nr. 9811. Doppel- glocenlager, Kettenrad 38 Zähne, 5/,x° 15“, tiefshwarz hochglänzend emailliert mit bunten Linien verziert und erstklassige Vernickelung aller blanken Teile, sehr shön geformte Vordergabel mit vernickeltem Kopf und Enden, shwarze Schutzblehe mit bunten Linien, fein geknüpftes Kleidernetz und schöner Kettenkasten, Sattel- stütze, Lenkstange mit Griffen und Bremse. Mark 60 ——— m Nr. 9813. Damenrahmen Außenlötung, Auslandsmodell, moderne geshweifte Bauart, shwarze Emaillierung mit feiner Goldlinienverzierung, Tretlager mit Keilbefestigung, Kettenrad 48 Zähne, Uo<1/g”, extra breite Schutzblehe, Vorderradshutzbleh durchgehend, starke Vorder= radgabel mit shwarzen Enden, sehr gutes Kleidernetz und starker Kettenkasten, Sattelstütze, Lenkstange mit Griffen, jedoch ohne Bremse. Mark 61 —— = 100 M, über 300 frachtgut- und ver packungsfrei. E Seite 32 FAHRRAD-FABRIK AUGUST STU ERSTES FAHRRAD HAUS DE BROK.+EINBECK UTSCHLANDS 1927 (hocharmig). Beliebte Maschine einfachster Bauart. „Deutschland“-Langschiffchen-Nähmaschine fe Großer Durchgangsraum / Hoher Nadelhub / Schöner, gleichmäßiger Perlstich bei größter Nähgeschwindigkeit. Jede Nähmaschine wird vor der Absendung einer gründlichen Kontrolle unterzogen. Sämtliche Hilfsapparate, sowie eine leichifaßliche Gebrauchs- anweisung füge ich jeder „Deutschland“-Nähmaschine gratis bei. — 5 Jahre Garantie Ein Garantieschein wird jeder Maschine beigegeben. Ersatzteile für „‚Deutshland“=- Nähmasdinen bitte ih auf Seite 39 ersehen zu wollen, RAS EES EE 4° Meine Langsdiffhen-Nähmasdine ist ein erstklassiges deutshes Fabrikat. Die Bauart des Langsciffchen-Systems ist denkbar einfah, aus diesem Grunde und infolge der großen Nähgeshwindigkeit bei schöner Stihbildung erfreut sich dieses System großer Beliebtheit Eine fabelhaft billige, aber doch gute Maschine. Der Tisch wurde so gearbeitet, daß er fast kein Geräusch weiterleitet. Das Ge- tell ist tiefschwarz lackiert und mit Goldverzierung versehen. Alle blanken Teile Das Shwungrad und die Tritteinrihtung laufen in nad- Nr. 7 sind dauerhaft vernickelt Ansichtssendungen stehen bereitwilliast gern zur Verfügung. Nicntgefallendes wird umgetauscntoder zurückgenommen DO Langschiffchen-Nähmaschine mit gebogenem Verschlußkasten wie obenstehende Abbildung. Durchgangsraum: eiwa 20 cm lang, etwa 12 cm hoch. Tischgröße: etwa 87 cm lang, 46 cm breit. Lieferbar in Nuß- baum poliertoder Eiche mittel, hell oder dunkel ge- beiztund mattiert oder gewachst. Zu dieser „Deutsch- land‘'-Langschi.fchen- Nähmaschine passen die Nadeln Nr. 2463 und 3704 50/, Preisnachlaß auf „Deutsch- land“-Nähma- schinen, wenn der Kaufpreis zu- gleicn mit der Bestellung ein- gesandt wird stellbaren Stahlspitzenlagern. Die Möbel sind aus gutem trockenen Holz gearbeitet, oben und unten doppelt furniert und fein poliert. Das Werk selbst ist aus allerbestem Material durh erprobte Arbeitskräfte her- gestellt und zeichnet sih vor allen Dingen durch leichten und geräuschlosen Gang, hohen Nadelhub, großen Durhgangsraum, wodurh sich die größten Arbeitsstücke bequem verarbeiten lassen, und shönen Perlstih aus, so daß dieses System empfohlen werden kann. Sämtlihe Hilfsapparate, auch ein Brief Nadeln, sowie eine leicht= faßlihe Gebrauchsanweisung, wonach jeder Laie das Nähen in kurzer Zeit selbst erlernen kann, füge ih jeder „Deutschland”-Nähmasdine gratis bei. M 109.— Für tadellose Erledigung aller Aufträge zu denkbar vorteilnaften Bedingungen bür,t der guie Ruf meiner Firma, Kleine Abweichungen von den Abbildungen bleiben bei allen Modellen vorbehalten. Frachtguifrei liefere ich jede Nähmaschinensendung von über 150 M an. IM Ausgabl = au Ausgabe f! 1927 FAHRRAD-FABRIK AUGUST STUKENBROK ,+EINBECK ERSTES FAHRRAD HAUS DEUTSCHLANDS Seite 33 „Deutschland“-Schwingschiffchen-Näh maschinen Gern gekaufte Maschinen für den Hausgebrauch und die Damenschneiderei. Keine Kammräder, daher besonders leichter Gang. Erhöhte Nähgeschwindigkeit, demzufolge größte Leistungsfähigkeit. Geringe Abnutzung. Zum Vor- und Rückwärtsnähen eingerichtet. Sämtliche Hilfsapparate sowie eine leichtfaßliche Gebrauchsanweisung füge ich jeder „Deutschland"- Nähmaschine gratis bai. 5 Jahre Garantie Ein Garantieschein wird jeder Maschine beigegeben. Jede Nähmaschine wird vor der Ab- sendungauftadellosen Ganggeprüft. „Deutschland”-Nähmascdinen ih auf Seite 39 ersehen zu wollen. Ersatzteile für bitte TITI TTE TT 4 Dieses System hat infolge seiner ungemein einfahen Bauart — es ist ohne Kamm- radgetriebe — nur kurze Bewegungen, wodur die denkbar geringste Abnutzung aller sich reibenden Teile gewährleistet ist und ferner ein besonders leichter Gang, größte Dauerhaftigkeit und höchste Nähgeschwindigkeit erreiht wird. Durd ihre technishen Vorzüge, hocelegante Ausstattung und vor allen Dingen aber wegen ihrer wirklich leihten Handhabung ist diese Maschine der Liebling vieler Haus- frauen geworden, und wer einmal einen Versuch mit diesem System gemact hat, wird schwerlich wieder mit einer anderen Maschine nähen wollen. Die Möbel, aus bestem nußbaum- oder eichefurnierten Holz gefertigt, sind hocfein poliert, die Tischplatte ist so gearbeitet, daß sie fast kein Geräusch weiterleitet. Das Werk ist aus bestem Material, mit selbsttätigem Sciffchenauswerfer, leicht regulierbarer Nr. 75 Nr. 91 arbeiten und Korsettiabrikation Jede „Deutschland''- Nähmaschine wird vor dem Ver- sand vollkommen gut eingenäht und ist gebrauchsfertig. Schwingschiifchen - Nähmaschine schön gebogenem Verschlußkasten wie vorstehende Abbildung Schwingschiffchen - Nähmaschine wie oben, jedoch aroßes Modell für leichtere Herrenschneider- Durchgangsraum : eiwı 21 cm lang, etwa 12 cm hoch. Tischgröße: etwa 82 cm lang etwa 44 cm breit Lieferbar in Nuß- baum poliert oder Eiche mittel, hell oder dunkel ge- beizt und mattiert oder gewachst Zu diesen Schwingschiffchen- Nähmaschinen passen die Nadeln Nr. 2464 und 3701 Spannung, vorzügliher Schraubenauslösung und verstärktem Stichsteller versehen Das Gestell ist kräftig und von ansprechender Form, hocfein tiefshwarz lakier und mit Gold abgesetzt, mit 2 Rollen, Kleidershutz und Ölkannenträger ver sehen. Dur die aus Stahl hergestellte Zugstange mit eingebautem Kugellager wird ein besonders leichter und ruhiger Lauf erzielt. Alle blanken Teile sind dauerhaft vernickelt. Die Tritteinrihtung ist aus einem Stük und läuft in ge- härteten nachstellbaren Stahlspitzenlagern. y Für die Kunststickerei bevorzugte Maschine. Sämtlihe Hilfsapparate, ein Brief Nadeln sowie eine leichtfaßliche Gebrauds anweisung wird jeder „Deutschland”- Nähmaschine kostenlos beigegeben nt Mark 130.— Jeder Bestellung wird die auf- merksamste Behanalung zuteil Der versand er olyt p-ompt und in tadelloser Verpackung. Mark 139.— Kleine Abweichungen von den Abbildungen bleiben bei allen Modellen vorbehalten. Auf „Deutschland‘‘-Nähmaschinen gewähre ich 50/0 Nachlaß, wenn der Betrag mit der Bestellung eingesandt wird. Seite se « ma“-p \Aa Pri E N x nie wi Laufe < „Teutonia-Prima“ Laufmäntel in roter Ausführung sind in folgenden Größen lieferbar: ISEE Nr. Größe in Zoll | Mark 3891 2411/5 4.35 330 26><11/, 435 5662 28><11/, 4.35 4986 28><11/, 435 4987 281 Sg 4.35 „Teutonia-Prima‘'- Luftschläuche in roter Ausführung : Nr. | Größe in Zoll | Mark 3732 24><11/, 1.65 er 3722 2611), 1.65 3141 28><1!/, 1.65 6404 28><1!/, 1.65 6405 28><1°/g Für diesen Preis in Qualität ohnegleichen. Ausgabe FAHRRAD-FABRIK AUGUST STUKENBROK +EINBECK | 1927 40 ERSTES FAHRRADHAUS DEUTSCHLANDS Der Alleinverkauf der bewährten „TEUTONIA-PRIMA“-Laufmäntel liegt ausschließlich in meiner Hand. „Teutonia-Prima”- Laufmantel. Geradezu unverwüstlich durch be- sondere Verstärkung der Lauffläche. Dieser Mantel, aus garantiert ersıklassigem Material mit korbge- flechtartiger Lauffläche und feinen Seitenriefen, hat sich vorzüglich bewährt. Eristinfolge seinerschönenForm eine Zierde für jedes Rad. In der richtigen Erkenntnis des großen Bedürfnisses nah einem wohlfeilen, dabei aber doch durchaus erstklassigen und vertrauenswürdigen Reifen bin ich seinerzeit mit besonderem Interesse an die Vervollkommnung meines „Teutonia=Prima“= Pneumatiks herangetreten und habe in diesem einen Reifen geschaffen, der in Güte und Haltbarkeit allen erstklassigen, zuweilen weit teureren Marken vollständig gleih ist. Zahllose Zustimmungen und die immer lebhafter werdende Nachfrage beweisen, daß ich hiermit den berehtigten Wünschen meiner werten Kundschaft Rechnung getragen habe. Heute werden meine „Teutonia-Prima”-Reifen wohl überall zur größten Zufriedenheit benutzt und sind Gemeingut der Radlerwelt geworden. Ih aber habe nicht versäumt, immer noch - mehr auf die höchste Vervollkommnung derselben hinzuarbeiten und biete mit diesem Modell — ver- sehen mit einer wesentlichen Verstärkung der Laufflähe — einen Laufmantel, dessen Unverwüstlihkeit und lange Lebensdauer von einem Fabrikate gleicher Preislage auch nicht annähernd erreiht werden dürfte. Enorme Qualitätsvorteile, wie ich sie mit meinen „Teutonia-Prima“-Pneumatiks biete, bedeuten die billigste Radbereifung. Dieser „Teutonia-Prima“-Reifen, unübertroffen in Qualität, Form und Haltbarkeit, ersetzt alle übrigen oft weitteureren Pneumatiks vollständig und ist daher besonders zu empfehlen. Alle Sendungen, die 3 „Teutonia-Prima“-Laufmäntel allein oder als Beipack enthalten, werden portofrei oder frachtgutfrei geliefert „leutonia-Prima“-Laufmäntel in weißer Ausführung sind in folgenden Größen lieferbar: Nr. |Größeinzott| Mark| Nr. [Größe in Zoll Mark | Nr. Größein Zoll | Mark 4269| 241'/, |4.10 [4972| 261'/, |4.10 [4975| #811, | 4.10 Nr. Größe in Zoll Mark Nr. Grölie in Zoll Mark 4971 28><11/, 4.10 4978 2819 4.10 Zuverlässig und haltbar! Ausgezeichnetes elastisches Gewebe ! „leutonia-Prima“-Luftschläuche in weißer Ausführung : Nr, [Größein Zoll | Mack | Nr. [Größe inZol! | Mark Nr. Größe in Zoll | Mark 321 | 241!/, | 1,50 j 314 | 26<11/, | 1.50 73 | 28><11/, |1.50 Nr. Größe in Zoll Mark Nr. Größe in Zoll Mark 1143 28<11/, 1.59 1125 28> 19); 4.50 Fahrradzubehör und Sportartikel liefere ich bei 30 M portofrei, bei 50 M auch verpackungsfrei, Ben Vc sch 34 N 4927 FAHRRAD-FABRIK AUGUST STUKENBROK ,EINBECK °,, ERSTES FAHRRAD HAUS DEUTSCHLANDS 41 „leutonia-Prima“-Pneumatik Vom Guten das Beste! Enorme Qualitätsvorleile, wie ich sie mit meinen „Teutonia-Prima-“ Zuverlässig und sicher! Pneumatiks biete, bedeuten die billigste Radbereifung. „Teutonia-Prima“-Laufmantel mit neuartigem Gleitschutz. Aus bestem Material hergestellt und erstklassig verarbeitet. Praktische aparte Form, die jedem Fahrrad zur Zierde gereichen dürfte. Die neuartige Gleitschutzproiilierung gewährleistet sicheres Fahren auch auf schlüpfrigen Wegen Z » À a . ci rs „Teutonia-Prima“-Laufmántel „Teutonia-Prima“-Laufmäntel in weißer Ausführung, sind in folgenden Größen lieferbar: in roter Ausführung, sind in folgenden Größen lieferbar Nr. Größe in Zoll Mark Nr. Größe in Zoll Mark Nr. Größe in Zoll Mark | Nr. Größe in Zoll | Mark 2747 28><1"/5 4.10 2748 28><1?/ 4.10 2753 28><1!/, 4.35 | 2754 28><1/g | 4.35 | | 2 s LS un — = | Teutonia-Prima“-Luftschäuche „=> | | in weißer Ausführung ' in roter Ausführung: | i Nr. Größe in Zoll Mark Nr. Größe in Zoll Mark Nr. Größe in Zoll Mark Nr. | | 1143 28><11/, 1.50 1125 28><1°/2 1.50 6404 28><11/, 1.65 6495 | u . 7 „Tleutonia-Prima"-Laufmantel a schmales, hohes Profil. Obiger Reifen vereinigt in sich: ein sehr hübsches Aussehen infolge des schmalen hohen Profils, unbegrenzte Halt- barkeit durch Verwendung erstklassigen Materials, und große Schnelligkeit wegen der längsgerieften Lauffläche, die nicht an der Fahrstraße haftet. Größte Haltbarkeit infolge bestbewährter Gummimischung und stärkster Leineneinlage. „leutonia-Prima“-Laufmäntel, „leutonia-Prima“-Laufmäntel, schmales hohes Profil in weißer Ausführung, sind in telgenden Größen lieferbar schmales hohes Profil in roter Ausführung, sind in folgenden Größen lieferbar Nr. [Größe i. Zol Mark | Nr. |Größei. Zol!| Mark H Nr. | Größe in Zoll Mark Nr. [Größe i. Zoll Mark | Nr. |Größei.Zoll| Mark| Nr. | Größe in Zoll | Mack 5462| 2851!/, | 4.10 [5463| 281/; | 4.10 [3598| 281,12, | 4.10 1720| 28<1!/, | 4.35| 560 | 281?/; | 4.35/3699| 2811/1, [4.35 Wenn der Betrag mit der Bestellung eingesandt wird, gewähre ich 20/, Nachlaß. FAHRRAD-FABRIK AUGUST STUKENBROK EINBECK 42 ERSTES FAHRRAD HAUS DEUTSCHLANDS Der Alleinverkauf der bewährten „TEUTONIA-EXTRA-PRIMAM-Laufmäntel liegt ausschließlich in meiner Hand. ‚„.Eyira-Prima«. T t la- goat verstärkter e 99 e U 0 N | a NS yes lâche Air y a = 9a ö “> C Extra-Prima"- Laufmantel. Gleitschutz-Profil mitbesonderer Verstärkung „Teutonia- N der Lauffläche. : UA = assi nd haltbar. Extra-Prima“- \\ Zr Bun \\ Ausgezeichnetes elastisches Gewebel Laufmäntel \ | In Form und Ausführung allen überlegen. in weißer Ausführung sind in folgenden Größen lieferbar: \ | Enorme Qualitätsvorteile, Nr. Größe in Zoll Mark wie ich sie mit meinem „Teutonia-Extra-Prima“-Pneumatik biete, 5583 28><11/, 4.50 | M - bedeuten die billigste Radbereifung. 3788 28><11/, 4.50 | 5695 28><12/g 4.50 | i Mit diesem. schönen, schmalen und hohen Profil, welches durh die Anordnung i der Gummistollen gleichzeitig einen vorzüglihen Schutz gegen das lästige E E Rutschen auf schlüpfrigen Wegen bietet, bereicherte ih mein Sortiment um ein | „leutonia- | weiteres als zweckmäßig bewährtes Reifenmodell, Mit besonderer Sorgfalt sind | u (4 | i die zur Verwendung bestimmten Rohmaterialien ausgewählt, so daß mit Redt | Extra-Prima - eine lange Lebensdauer garantiert werden kann, und was Bearbeitung anbelangt, zu | so darf ih ruhig behaupten, daß es kaum möglih sein wird, diesen Reifen Luftschläuche Lan = Se ee. Be = in weißer Ausführung: ar euton 1a- xtra- rıma zu übertreffen. [B23 2: 225 pr 23 TOOS TTT VAL Nr. Größe in Zoll | Mack j ; < 3 : 13158 | 28<1/, 1.75 Je zuverlässiger die Bereifung ist, desto wenigerÄrger 13160 28< 11), 1.75 und Unannehmlichkeiten werden vorkommen. 726 28><1/2 1.75 Alle Sendungen, die 3 „Teutonia-Extra-Prima“-Laufmäntel allein oder als Beipack enthalten, werden portofrei oder frachtgutfrei geliefert. ‚Teutonia-Extra-Prima“-Laufmäntel | in roter Ausführung | sind in folgenden Größen lieferbar: Nr, |GrößeinZolt| Mark | Nr. | Größeinzoit| Mark] Nr. | Größe inZoll Mark 2259| 28<1'/, |4.75[2289| 28-1'/, |4.75| 652 | 28<15,. |4.75 | Der Mehrpreis gegenüber dem „Teutonia-Prima”-Pnewmatik ist a sehr gering, daß ich jedem Radfahrer einen Versuh mit diesem sehr praktishen und haltbaren Laufmantel empfehlen möchte. „Teutonia-Extra-Prima“-Luftschläuche in roter Ausführung: Nr. |GrößeinZoll| Mark | Nr. |Größe inZolf | Mark| Nr. | Größe in Zol Mack Für diesen Preis in Qualität ohnegleichen. [1952| 28<1'/, | 1.90]1954| 23<17), [1.90 [1955| 281, | 1.90 225 Se N Fahrradzubehör und Sportartikel liefere ich bei 30 M portofrei, bei 30 | auch verpackungsfrel. E55 SERE FAHRRAD-FABRIK AUGUST STUKENBROK EINBECK ERSTES FAHRRAD HAUS DEUTSCHLANDS „Teutonla- Ihrer besonders guten Qualität und langen Lebensdauer die prelswertesten Luftschläuche Prima“-Luftschläuche sind Infolge „Teutonia-Prima’-Luftschläuchhe können ein- zein bis zu der Gröhe 28><1/,“ durch Doppel- brief, also mit 20 Pf. tranklert [bei Nachnahme am Markte. 20 Pf, mehr], versandt werden. Ba glänzend bew hr selbst z ‚probieren E überall beliebt Luftshläuhe können Sie nur von meine : m ; den ed al { 6 er sih durch: Vermeis | und Gemeingut der Radlerwelt geworden Firma beziehen, Nachahmungen weise nied re erstaunt ist. Wenn Sie diesen I C tu en von selbst bezahlt ist. Der „Teutonia = Prima” = Luftshfauc man zurück. Diese Marke hat sih ‚derart ‚zur an sende, if, S el EEE ! LSE E 3 werd ie es verstehen, daß er | bietet Ihnen also in jeder Hinsicht Vorteile, — Wer den „Teuto ia Pı Jeder Radfahrer sollte bei der Anschaffung vo ns wird. Mein „Veutonia-Prima” "Luftschlauc stellt in ‘jeder Hinsicht, sowohl in G sehr sorgfältig ausprobierten Verfahren - vor der Ei ls 4 E A daß e er eine Eee. ale die nicht ‘nach ganz kurzer Zeit unzuverläsSig* üte, wie auc in Preiswürdigkeit, das Vollkommenste dar. Er wird nach einem elfes sih schon seit Jahren bewährt hat — aus dem besten Gummi hergestellt. Jeder einzelne Shlauh wird außerdem ichtigkeit geprüft. Selbst auf tagelangen Fahrten ‚ist kein Aufpumpen nötig. Bene auen 5 so gut wie ausgeschlossen. Der „Teuton ı Prima“-Luftschlaud ist mit E ausgestattet. @; / / =. seine „Teutonia- Prima“- -Luftschläuche en / / « in roter Ausführung ne ad din folge code 1, Größen liefeshan E e ER .sind.in Se | Größen lieferbar: Ne, | Größe in zen M le Sn Frede ta ii | Ma Ne. 2], 6rößeiin Zeit | Mark | Nr. | Größe in zoll Mark a TE 31 | & ‚3732 fies | 3722 | 26x11, 1.65 73 | ax 165 | 6a04 | <1, | 1.65 1125 | 28 | 1.65 | 2680 | 25% | 1.65 Selte Ausgabe Lb bb ERSTES FAHRRADHAUS DEUTSCHLANDS „Teutonia-Extra-Prima“-Laufmantel. Mit diesem Reifen kommtein = Laufmantel von ganz außerordentliher Güte und Formscönheit in den Handel. Ein Strapazierreifen im wahrsten Sinne ; des Wortes. Erstklassige Leineneinlage und ebensolhe Gummiqualität verbürgen eine Haltbarkeit, die selbst von den teuersten ausländischen Reifen nicht übertroffen werden kann. Das schöne moderne Muster der Laufflähe gereicht jedem Rade zur Zierde und bildet außerdem einen sicheren Gleitsautz. „leutonia-Extra-Prima“-Laufmäntel | „Teutonia-Extra-Prima“-Laufmäntel in roter Ausführung sind in folgenden Größen lieferbar: in weißer Ausführung sind in folgenden Größen lieferbar: Nr | Größe in Zoll | Mark Nr. | Größe in Zoll Mark | Nr, Größe in Zoll Mark Nr, | Größe in Zoll Mark 3706 | 281, | 4.50 | 3709 | 281% 4.50 | 3906 2811/, 4.75 | 3902 | 281? 4.75 en „leutonia-Extra-Prima“-Luftschläuche in weißer Ausführung: in roter Ausführung: * Nr. | Größe in Zoll | Mark | Nr. | Größe in Zoll | Mark Nr. Größe in Zoll | Mack Nr. Größe in Zoll Mark 13160 | 23<1)), 1.75 726 E 1954 2311), 1.90 | 1955 28><13/, 1.90 2684 | 23<11,<1%, | 1.25 325 | 28<11,<13,; | 1.25 | 2759 | 23>=11,>-13, | 1.90 329 | 2811,13); | 1,90 „Teutonia-Prima®=Drahtrern en SIEEUH ZT EEE cs EN NI er ee BP Teutonia-Prima“-Drah -Reifen in ee mit verstärkter Laufflähe im Korbgeflehtprofil. ee Paßt nur für Dunlop- oder Westwood-Stahlfelgen sowie für Normal-Holzfelgen und ist a zweifellos der elastischste Reifen, aus feinstem Material, von garantiert vollkommenster Form. ÉS s Nur auf solche Felgen passen Drahtreifen! 2 5 a : . : cs ; „Teutonia-Prima‘-Draht-Reifen | „leutonia-Prima‘“-Draht-Reifen in weißer Ausführung sind in folgenden Größen lieferbar: in roter Ausführung sind in folgenden Größen lieferbar: | Nr. -[ööße in zon | Mark | Nr. near | Mark] Nr. Nenn Mark Nr, | Größe in Zol | Mark | Nr. |Normainotsreige] Mark | Nr. [passe | Mark 4907| 28><1'/, | 4.60 [5591 =: ey 4.60 |2679 2811/1 | 4,60 4910| 2841), |4.85 15596 | 2811,17”) 4.85 12677 | 23>1,<13,.| 4.85 Fahrradzubehör und Sportartikel liefere ich bei 30 M portofrei, bei 50 M auch verpackungsfrei. FAHRRAD-FABRIK AUGUST STUKENBROK EINBECK | 1927 © — 1355 | FAHRRAD-FABRIK AUGUST STUKENBROK »EINBECK ERSTES FAHRRAD HAUS DEUTSCHLANDS ‚Teutonia-Extra-Prima“-Luftschläuche. Unter meiner Marke „Teutonia-Extra-Prima“ empfehle ih einen besonders dauerhaften und zuverlässigen Luftshlauh in einer ganz vorzüglichen Gummiqualität, wie solche sonst gewöhnlih nur bei Auto- mobilshläuchen Verwendung findet. Der verhältnismäßig kleine Mehrpreis macht sic durch längere Lebensdauer und größere Zuverlässigkeit mehr als doppelt bezahlt. Bei Probieren Sie \ À Rädern, die sehr viel benutzt werden, sollte man in allen Fällen einen extra starken ER diesen Shlauh \ Luftschlauch wählen. vd Ein Shlaudh lb S; H Empfehlenswertester Luftschlauch 1 für den täg- selbst aus, Die Y = für Transport-, Militär-, Geschäfts- und Diensträder. 7 RE Ge d = : . a ns VA 2 1 = Me le „Teutonia-Extra-Prima‘“-Luftschläuche i ed dingt zufrieden I in weißer Ausführung sind in folgenden Größen lieferbar: | z Ss sein. Die vor= Strapazier-, Yr. | Größe in Z ößeinZoil| Mark | N ößeinZoll | Mark Fe ügliche ©. Nr Größe in Zoll| Mark} Nr. | Größe in Zoll | Mark} Nr. | Größein Zoll |? ar EE san züg © : [ 411 ><11/ ><1°/ » 2 ilitär= i lität bei einem a 2e 13160) 28x12 |1.75] 726 | 2681/8 | 1.75 | Militär= und Sniedtieen | 18297 | 28), |1.75|3915 | 282 |1.75|2684|/28<11/1/,/1.175| % Postreifen Pre Sea Sie Ÿ Nr. 325. Größe 2811/1 Mark 1.75. | besonders EES ; ; 5 7 zu empfehlen überraschen. „Teutonia-Extra-Prima“-Luftschläuche Re 3 in roter Ausführung sind in folgenden Größen lieferbar: Nr. | Größe in Zoll | Mark| Nr. |Größeinzoft| Mark | Nr. | Größe in Zol! | Mark 1952| 28<1Y, |1.90j1954| 231), |1.90]1955| 281%, |1.90 1956| 281%, |1.90|3917| 282 |1.90 [2759 |28><1:/,<1:/,| 1.90 Nr, 329. Größe 28>x11/,><13/,” Mark 1.90. „Aste“-Luftschläuche, Qualität „Extra-Prima”. Hergestellt aus einer extrafeinen Sorte Gummi, wie solheihres hohen Preises wegen Radfahrer, die an ihre Luftschläuhe ganz be- sonders hohe Änsprüche | stellen und deshalb Billige Schläuche finden Sie auf den Seiten 52 und 53. sonst im allgemeinen zu Fahrradshläuhen schon seit langem nich weniger auf einen nied- rigen Preis, als vielmehr auf eine ausgesucht erstklassige Ware Wert legen, kaufen in meinem Luftshlauche mehr verwendet wurde, ist die Marke „Aste- „Aste- Extra-Prima‘“ Extra-Prima“ ein hervorragendes unter Garantie das Produkt der Luft- Beste, was in Fahrrad- shläucen geliefert werden kann. Sie wer- den gut damit fahren und sich einwandfrei überzeugen, daß „Aste=- Extra-Prima” infolge seiner langen Ge- brauchsfähigkeit, unge- achtet seines etwas höheren Anscaffungs- preises, der billigste Luftshlauch des Handels ist. shlauchfabrikation. Dem verwendeten edlen Material entsprechend ist auh die Ver- arbeitung eine peinlich sorgfältige, so daß nur Schläuhe zum Versand kommen, die als durh- aus einwandfrei er- probt sind und für deren hohe Gebrauds- fähigkeit die weitest- gehende Garantie über- nommen werden kann „Aste“-Luftschläuche „Extra-Prima“ „Aste“-Luftschläuche „Extra-Prima“ in weißer Ausführung sind in folgenden Größen lieferbar: in roter Ausführung sind in folgenden Größen lieferbar: Nr. | Größe in Zoll | Mark Nr. | Größe in Zoll | Mark Nr. | Größe in Zoll | Mark Ne. | Größe in Zoll Mark 12706 2811/, 2.25 2720 28<11/, 2.25 13161 28><11/, 2.40 | 13163 28><11/, 2.40 13155 28><1Ö/2 2.25 | 13156 28>x<13/, 2.25 1949 | 28x<1/; 2.40 1950 28><13/, 2.40 3913 282 2.25 | 13157 | 28>x<11/,x13/, | 2.25 3944 | 28x2 2.40 1951 | 28><11/,x13/, 2.40 ’ Bestellung Selte 46 Ausgabe FAHRRAD-FABRIK AUGUST STUKENBROK+EINBECK | 1927, ERSTES FAHRRADHAUS DEUTSCHLANDS Gleitschutzreifen „Teutonia-Prima“ (Stollen-Profil). besonders zu empfehlen. I I, ng N Be = Bei - Gleitschutzreifen „Teutonia-Prima“ (Stollen-Profil). Ebenso, wie sich bei Automobil= und Motorrad-Reifen eine Stollenanordnung als Gleitshutz hervorragend bewährt hat, so tritt diese Stollenstruktur auch bei Fahrradreifen in ihre Rechte, denn nichts bietet dem Radfahrer einen sichereren Schutz gegen Aus- gleiten aufschlüpfrigen Wegen, als ein Laufmantel, dessen hervortretende Gummistollen selbst in aufgeweichtem glatten Boden Halt finden. Der „Teutonia-Prima“-Stollenreifen gibt dem Fahrer ein unbedingt sicheres Gefühl auf dem Rade und wird deshalb von allen, die denselben | in Benutzung haben, hoch geschätzt. Durch Verwendung eines ganz besonders starken und zähen Materials istdie Abnutzung eine verhältnis= | mäßig geringe. An Haltbarkeit wird der ,,Teutonia-Prima”-Gleitschutzreifen selbst von weit teureren Konkurrenzfabrikaten nicht übertroffen Gleitschutzreifen „Teutonia-Prima“ (Stollen-Profil) sind nur in weißer Ausführung und in folgenden Größen lieferbar: Nr. | Größe in Zoll | Mark Nr. Größe in Zoll Mark Nr. | Größe in Zoll | 1883 | 2811/5 | GS 21 28><15), Bu 224 | 28><13), | Mark 5.— „Aste“-Luftschläuche, Qualität „Extra-Prima“ in weißer Ausführung: in roter Ausführung: Nr. | Größe in Zoll | Mark Nr. Größe in Zoll. | Mark | Nr. | Größe in Zoll | Mark Nr. | Größe in zoll | Mark | 12706 | 28-11), 2.25 2720 2811, | 2.25 13161 281}, | 2.40 13163 2811/, 2.40 | 13155 | 28<15, 2.25 13156 2813), | 2.25 1949 28=<15/, | 2.40 1950 28><13/, 2.40 | „Teutonia-Extra-Prima“-Cord-Laufmantel. Se SI ISIN „Teutonia-Extra-Prima“- Cord-Laufmantel. Unübertroffen in Qualität, Form und Haltbarkeit ist dieser „lTeutonia-Bxtra-Prima“-Cord-Laufmantel, bei dessen Her- | stellung nichts gespart wurde, um einen Reifen zu schaffen, der wirklich keine Wünsche mehr offen läßt und somit bald | zum Gemeingut der Radlerwelt werden dürfte. Zuverlässig und haltbar, mit ausgezeihnetem elastishen Gewebe und starker Gummiauflage ausgestattet, ersetzt dieser Laufmantel alle übrigen, oft weit teureren Pneumatiks vollständig. „Teutonia-Extra-Prima“-Cord-Laufmäntel | „Teutonia-Extra-Prima‘‘-Cord-Laufmäntel in weißer Ausführung sind in folgenden Größen lieferbar: in roter Ausführung sind in folgenden Größen lieferbar; Nr. | Größe in Zoll | Mark Nr, | Größe in Zoll | Mark Nr. | Größe in Zoll | Mark Nr. | Größe in Zoll Mark 5397 2811/1 5.75 | 5399 | 23<11, | 5.75 5621 | 281, | &- 5623 28>11/, 6 2 -45/ Alle Send »n, dig 3 ,‚Teutonla-Extra-Prima“-Cord-Laufmäntel allein oder 3:5 Beipack -15/ E 5400 2818 5.75 Ra 0 Ran, werden portofrei oder frachtgufifrei geliefert. 5624 23><1®/ 6. Fahrradzubehör und Sportartikel liefere ich bei 30 M portofrei, bei 50 M auch verpackungsfrei. Seite iges | FAHRRAD-FABRIK AUGUST STUKENBROK EINBECK E 927 ERSTES FAMRRADHAWUWS DEUTSCHLANDS E „Aste“-Dauerreifen. || Alle Sendungen, die 8 „Aste“-Dauerreifen allein oder als Beipack enthalten, werden portofrei oder frachtgutfrei geliefert. | . TE en „Aste‘“-Dauerreifen. Der „Aste”-Dauerreifen ist ein Strapazierreifen im wahren Sinne des Wortes. Unbegrenzte Haltbarkeit, vorteilhafter Preis und shönes Aussehen sind die Vorzüge, die in diesem Reifen vereinigt sind. technishen Grundsätzen so verarbeitet, daß man mit Recht von einer starken, unverwüstlichen Bereifung sprehen kann, die allen Anforderungen genügt, was die lebhafte Zustimmung seitens meiner werten Kundschaft beweist. Besonders gern gekauft von Bauhandwerkern und solhen Radfahrern, die der Beruf oft über bergige Streken und ungeordnetes Gelände führt „Aste‘“-Dauerreifen | „Aste‘“-Dauerreifen Prima Material wurde nach fahrrad- in roter Ausführung sind in folgenden Größen lieferbar in weißer Ausführung sind in folgenden Größen lieferbar: Mark Nr. | Größe nZolf | Mark | Mark f Nr. | Größe in Zoll | Mark Nr. | Größe inZol! | Mark | Nr. | Größe in Zoll | Mark Nr. | Größe in Zoll 2298| 281%, | 5.60 | 6407| 28<11/, |5.85]6408| 28<1/, .|5.85]6409| 28<<1:/, | 5.85] Nr. Größe in Zoll 489 | 281!/, | 5.60 2293| 28><15/; |5.60 Luftschläuche für Transportreifen. (Extra stark.) —— Nur in weißer Ausführung: E 2 ? Mark $ Nr. [oröseinzoi| Mark} Nr. |Größeinzon| Mark Nr. |Gr Beinzoll| Mark f “E : e) Seit Nr. je ößeinZolt FR ni 3890| 28><1'/, | 2.40|3910| 28><15/, | 2.40 [3911| 28><1°/, | 2.40]3912| 282 | 2.40 Transportreifen „Teutonia-Extra-Prima“. Ein besonders starker Reifen für Berufszwecke. Transportreifen „Teutonia-Extra-Prima“ Sa mit besonders starker Gummiauflage. Als bestgeeignete Bereifung für Geschäftsräder, die jeden Tag, bei Wind und Wetter im Gebrauc sind und aus diesem Grunde arg strapaziert werden, kann ich den Transportreifen „Teutonia-Extra-Prima‘ bestens empfehlen. Es wurde ein besonderes Augenmerk auf eine starke, widerstandsfähige Gummiauflage gerichtet, damit ein ausgiebiger Schutz gegen spitze Fremdkörper vorhanden ist, also Schlauchschäden ziemlich ausgeschlossen sein dürften. Radfahrer, die vor allen Dingen auf wirklich dauerhafte, zwedimäßige Bereifung sehen müssen, mögen diesem Laufmantel unbedingt besonderes Interesse zuwenden. Transportreifen „Teutonia-Extra-Prima“ sind nur in weißer Ausführung in folgenden Größen lieferbar: Mark Nr. | Größe in Zoll | Mark Nr. | Größe in Zoll | Mark 28x13, | 7.40 6604 28>2 | 7.40 Nr. Größe in Zoll Mark Nr. | Größe in Zoll | 6601 | 23x11, 7.40 6602 | 28x15, | 7.40 | 6603 | Wenn'der Betrag mit der Bestellung eingesandt wird, gewähre ich 20/0 Nachlaß. Selte 48 Aus gat FAHRRAD-FABRIK AUGUST STUKENBROK EINBECK 1925 ERSTES FAHRRADHAUS DEUTSCHLANDS Gebirgsreifen „Teutonia-Prima“. Ein Strapazierreifen ohnegleichen! Extra hohe Gummiauflage! Enorme Qualitätsvorteile, wie ich sie mit meinen „Teutonia-Prima“- Gebirgsreifen biete, bedeuten die billigste Radbereifung. „Teutonia-Prima“-Pneumatik ist nur von meiner Firma zu beziehen. Als einen besonders starken und aviderstandsfähigen Reifen möchte ich meinen unten | abgebildeten Gebirgsreifen „Teutonia-Prima“ empfehlen, der sih aud vorzüglich für Militärräder, Posträder und dergleichen eignet, Derselbe ist im ganzen kräftiger gehalten als der allgemein gebräuchliche Fahrradreifen, besonders aber ister mit einer starken und hohen Gummiauflage versehen. Abgesehen davon, daß durch diese Ver- stärkung und infolge der wesentlich stärkeren Gummiauflage Pneumatikdefekte weit weniger vorkommen, hat ein Rad, mit diesem Pneumatik montiert, auf schlechten, unebenen, steinigen und nassen Straßen einen ungemein ruhigen Lauf und ist hin- länglih gegen Ausgleiten geschützt. Wenn der Betrag mit der Bestellung ein- gesandt wird, gewähre ich 2°, Nachlaß. Der zuverlässigste und bewährteste Gebirgsreifen „leutonia-Prima‘ ist infolge seiner unbegrenzten Haltbarkeit und seiner vorteilhaften Preislage die empfehlenswerteste Bereifung, besonders für solhe Radfahrer, die berufsmäßig gebirgige oder steinige Wege zu befahren haben und auch nass: Witterung nicht scheuen dürfen. Die wirklich vorzüglihe Qualität und der konkurrenzlos niedrige Preis bilden ein: sonst nicht gebotene günstige Gelegenheit für jeden radelnden Arbeiter, Bauhandwerker, Briefträger, Landjäger Geschäftsmann, Landwirt usw., sih für sein Fahrrad eine tatsächlich zweckentsprechende Bereifung zu beschaffen auf welche er sich verlassen kann. Es gibt in der Tat keinen zuverlässigeren und haltbareren Pneumatik für viel be nutzte Fahrräder, als den „Teutonia-Prima”-Gebirgsreifen. Durch die große Widerstandsfähigkeit und längere Lebens dauer, in Verbindung mit der außerordentlich vorteilhaften Preislage, erhalten sie vor vielen anderen Marken den Vorzug Gebirgsreifen „Teutonia-Prima" | Gebirgsreifen „Teutonia-Prima“ in weißer Ausführung sind in folgenden Größen lieferbar: | in roter Ausführung sind in folgenden Größen lieferbar: N | Größe in Zoll | Mark Nr. | Größe in Zoll | Mark Nr. | Größe in Zoll | Mark Nr. | Größe in Zoll | Mark | 4945 | 281! | 5.50 | 1946 | 2815 | 5.50 1323 28><11/, 5.75 | 2290 28><15], | 5.75 | 1947 | 22%, | 5.50 | 2504 | 282 | 5.50 707 281, 5.75 | 9598 282 5.75 | vn lea — LE klima 44/92 R, 73 5 in weißer Ausführung: „Teutonia-Extra-Prima -Luftschläuche in roter Ausführung: Pr Prima‘ E, TRETEN N en Nr. | Größe in Zoll | Mark Nr. | Größe in Zoll | Mark Nr. | Größe in Zoll | Mark Nr. | Größe in Zoll | Mark 13160 | 2811 | 1.75 726 = 28-13), 1.75 1954 2811, 1.90 | 1955 28>-15), 1.90 9297 | 28<ı, | 1.75 | 3915 | 282 4.75 1956 28><13/, 1.90 | 3917 282 1.90 Alle Sendungen, die 3 Gebirgsreifen „Teutonia-Prima“ allein oder als Beipack enthalten, werden portofrei oder frachtgutfrei geliefert. Extra starke Luftschläuche, besonders für Gebirgsreifen und Strapazierräder geeignet, finden Sie auf Seite 49 diesas Kataloges. Fahrradzubehör und Sportartikel liefere ich bei 30 M portofrei, bei 50 M auch verpackungsfrei. | FAHRRAD-FABRIK AUGUST STUKENBROK EINBECK 29 ERSTES FAHRRAD HAUS DEUTSCHLANDS Mit diesem Gebirgsreifen bringe ih, was Eleganz und Gescmeidigkeit anbelangt, etwas ganz Vorzüglihes in den Handel. Nicht allein, daß der Reifen in Elastizität unerreiht dasteht, sondern es ist auh durch Verwendung des Korbgefledhtprofils bei diesem Mantel ein vorzügliher Gleitschutz und somit auch eine erhöhte Sicherheit beim Fahren geschaffen. Das Korbgetledtprofil selbst darf wohl mit vollem Recht als äußerst praktish und geshmakvoll bezeichnet werden, und hat sich in Radlerkreisen auch als sehr beliebt erwiesen. > Gebirgsreifen „Teutonia-Prima“ Gebirgsreifen „Teutonia-Prima“ in weißer Ausführung sind in folgenden Größen lieferbar: Als Luftschlauch für obigen Gebirgsreifen „Teutonia- Prima“ empfehle ich die in roter Ausführung - sínd in folgenden Größen lieferbar: Nr, | Größe in Zoll | Mark | Nr. | Größe in Zoll | Mark ES E Nr. | Größe in Zoll | Mark Nr. | Größe in Zoll | Mark > starken Iransport-LUuft- ; r 3518| 28x11, |5,50|3919| 281%, |5.50 han , 3924| 28x11, |5.75|3925| 281%, 15.75 Nr. 3920. Größe 28x1%/,“ Mark 5,50 Nr. 3926. Größe 28x1®/,“ Mark 3.75 Extra starke Luftschläuche für Transport-Reifen. Diese meine extra starkwandigen und erprobten Transport= Schläuche zeich- nen sich durch hervorragende Qualität, abso- Jute Zuverläs- sigkeit und lange | \ Lebensdauer aus, "| und sind deshalb besonders ge= eignet für solche | Räder, die einer | außergewöhn= lichen, starken Beanspruchung standzuhalten haben. Extra starke Luftschläuche für Transport-Reifen sind nur in weißer Ausführung in folgenden Größen lieferbar : Mark | Nr. . | Größe in Zoll | Mark 2.40 | 3911 28x13, | 2.40 Mark 2.40 Nr fi | "Größe in Zoll | i Mark IUS | 198>2 | 2.40 Nr. | Größe in Zoll 3910 | 2815 . Nr, 3890 | | Größe in Zoll 28x11), x Selte SO FAHRRAD-FABRIK AUGUS ERSTES FAHRRAD H T STUKEN WT AUS DE BROK.EINBECK S C H LANDS 2 „Cito“- Laufmantel. ae DE TA TE hehe Fu Zur Herstellung dieses erprobten Reifens werden nur bestgeeignete erst= Ga x - klassige Rohstofe verwendet, Auch die Fabrikation dieser „Cito“-Lauf= mäntel geschieht mit größter Sorgfalt, so daß ich damit ein zuverlässiges Fabrikat in mäßiger Preislage auf den Markt bringe. In reifentehnischer Hinsicht ist die Gestaltung dieses Laufmantels in jeder Weise vollkommen. Ausgabe 1927 = „Cito“-Laufmantel mit vorzüglichem Gleitschutz. „Cito“- Laufmäntel in weißer Ausführung sind in folgenden Größen lieferbar: Nr, | Größe in Zo! | Mark Nr. | Größe in zeit | Mark 2746| 2811/, |3.80 2752| 281 8 3.80 „Cito“-Luftschläu Mit diesen „Cito’-Luftshläuhen bringe ih ein gutes Fabrikat auf den Markt, welches kauft wird. Die Schläuche sind jeder Richtung hin bürgen kann. aus Qualitätsgummi sorgfältig hergestellt und werden vor dem Versand auf Dictigkeit geprüft, so daß ih für Brauhbarkeit und Zuverlässigkeit nach che gern ge „Cito‘‘- Laufmäntel in roter Ausführung sind in folgenden Größen lieferbar: gutem Nr. | Größe in Zoll Mark} Nr. | Größe in Zoll | Marck 3980| 281!/, |4,05 3982| 28 15/, | 4.05 In weißer Ausführung : In roter Ausführung : Nr | zou | Mack | Nr. | Zen | Mack Ne. | in Zoll | Mark Nr. | 2% | Mark 3927 |28><1'/,| 1.45 |3931|28<1%,,| 1.45 | | |3932|28<1'/,| 1.60 |3934 |28<<1°/,| 1.60 „Cito“-Gebirgsreifen mit Laufstreifen in Kettenmuster. „Cito“-Gebirg „Cito“- Gebirgsreifen. Dieser Mantel ist so recht wie für den täglihen Gebrauch geschaffen. Infolge der Güte seines Materials, sowohl was Gummi als auc die anlegen wollen, ist das die empfehlenswerteste Radbereifung. „Cito“-Gebirgsreifen sreifen in weißer Ausführung sind in folgenden Größen lieferbar: in roter Ausführung sind in folgenden Größen lieferbar: Leineneinlage betrifft, ist er außerordentlich haltbar und von hoher Elastizität. Die kräftige Gummiauflage und das reifentehnisch vollendete Profil sind neben großer Preiswürdigkeit bemerkenswerte Vorzüge dieses empfehlens= werten Modelles. Für Fahrer, die jeden Tag und bei jeder Witterung ihr Rad benutzen, aber keinen höheren Preis | Mark Nr | | Größe in Zoll Größe in Zoll | Mark Nr. | Größe in Zoll Mark Nr. | Größe in Zoll | Mark 28x11, 4.50 | 3936 | 23x15 | 4.50 3937 | 28 <1!/5 4.15 3938 | 28 >15), | 4.75 Fahrradzubehör und Sportartikel liefere ich bei 30 M portofrei, bei 50 M auch verpackungsfrei, eg 6 > Ausgabe 1927 FAHRRAD-FABRIK AUGUST STUKENBROK » EINBECK Seite 51 ERSTES FAHRRAD HAUS DEUTSCHLANDS ist zuverlässig und haltbar. Ein Qualitätsreifen in vorteilhafter Preislage. rn „Arminius“-Laufmantel. Korbgeflecht-Proiil. $ Wie meine sämtlichen Pneumatiks einen bevorzugten Rang einnehmen, so ist auch mein „Arminius“-Laufmantel unbestritten in bezug auf hervorragendes Material, Dauerhaftigkeit und Zuverlässigkeit ein Erzeugnis, dem man volles Vertrauen entgegenbringen darf. Er ist vielen Fabrikaten, die häufig in bedeutend höheren Preislagen angeboten werden, durchaus ebenbürtig. „Arminius“-Laufmäntel, in Korbgetlecht-Profil, sind nur in weißer Ausführung lieferbar: Nr. 12758 »xıy, | | Größe in Zoll | M. 3.50 M. Nr. Größe inZol| M. Nr. |Größeinzol|l M. Nr. | Größe in Zoll | 3.50 |12762| »«ı, | 3.50 |12763 x% | 3.50 |12764 28x 1°), „ | Größe in Zoll | M. oh, EO P te bB fi fs j Er » | SQ AZ nur in weißer Ausführung 26 & sind zweifellos von allen denjenigen Marken, die zum gleichen Preise angeboten werden, die TINES TGA Zen MA besten. Es handelt sich um eine ausgesuchte gute Gummiqualität, die in sorgfältigster Weise zur ___ E 28x 1%/, | 1.35 2361 | 26x 1%, | 1.35 Verarbeitung gelangt ist. Für Brauchbarkeit und Zuverlässigkeit eines jeden Stückes, das mein 2387 2368 | 28x1'/, | 1.35 Haus verläßt, übernehme ich volle Gewähr. Ausprobiert und garantiert luftdicht. 2400 | 28x1?, | 1.35 ESAT „Arminius“-Laufmantel, gerieft. Derselbe ist sehr dauerhaft gearbeitet und hat sich in Haltbarkeit glänzend bewährt, wodurch seine Bestimmung, der beste Qualitätsreifen in seiner Preislage zu sein, durchaus erfüllt wurde. Seine anerkannt hervorragenden Eigenschaften haben ihn zu einer ausgedehnten Verbreitung verholfen und der wirklich niedrige Preis erbringt den Beweis meiner außergewöhnlichen Leistungsfähigkeit. „Arminius“-Laufmäntel, gerieft, sind nur in roter Ausführung lieferbar: Nr. [Größe inZol| M. Nr. |Größeinzoll| M. Nr. [Größe in Zoll M. Nr. |GrößeinZol| M. 2741 | xh | 3.75 | 2742 | »xı), | 3.75 | 2743 | 8x% | 3.75 | aoıs | x, | 3.75 Zur Größenieststellung eines Lauimantels. Felgendurchmesser 53,5 cm Felgendurchmesser 54,5 cm Felgendurchmesser 59 cm In solchen Fällen, wo die an dem Laufmantel seitlich eingepreßte Größenangabe nicht mehr zu erkennen ist, können nachstehende Messungen dazu dienen, das erforderliche Maß trotzdem festzustellen: = 24x 1°/; | Felgendurchmesser 59,5 cm = 26x 1!/, | Felgendurchmesser 63,5 cm = 28x 1°/s | Felgendurchmesser 66 cm = 28x 1'/, = 24x1!/, | Felgendurchmesser 622 cm = 28x2 Felgendurchmesser 64,5 cm = 28x 1'/, | Felgendurchmesser 69 cm = 30x 1?/; —= 26x1°/; | Felgendurchmesser 68 cm = 28x 1°/, | Felgendurchmesser 65,5 cm = 28x 1°/; | Felgendurchmesser 70 cm = 30x 1'/, Wenn der Betrag mit der Bestellung: eingesandt wird, gewähre ich 2 Prozent Nachiag. FAHRRAD-FABRIK AUGUST STUKENBROK + EINBECK | 7997 * ERSTES FAHRRAD HAUS DEUTSCHLANDS ===> EL EEE LEA Sehr preiswerter, durchaus guter und brauchbarer Reifen. „eska“-Laufmantel. Gerieft. Der „Eska“-Pneumatik wird einem großen Teile meiner werten Kunden sehr willkommen sein, denn er ist ein Reifen, wie man ihn in dieser Preislage wohl nicht besser finden wird. Der „Eska“-Reifen bewährt sich erfahrungsgemäß wirklich sehr gut. Die zur Herstellung dienenden bestgeeigneten Rohmateriälien sind ausprobierte Qualitäten und auch die Verarbeitung der Stöffeinlage ist eine durchaus gute. Die Fabrikation der „Eska“-Mäntel geschieht ebenfalls mit der nötigen Sorgfalt, auch die Form der „Eska“-Laufmäntel ist vorzüglich und kann der Mantel in reifentechnischer Hinsicht als vollendet gelten; so ist die „Eska“- Marke zweifellos die empfehlenswerteste Bereifung in ihrer Preislage. „Eska‘‘-Laufmäntel in weißer Ausführung: „Eska“-Laufmäntel in roter Ausführung: Nr. | Größe in Zoll | M. | Nr. |Größe in Zoll| M. | Nr. |Größe in Zoll| M. | Nr. |Größeinzoi| M. | Nr. [Größe in Zol | M. | Nr. [Größe in Zoll| M. 2418 28 x 1/5 3.25 | 2419 28x 1°/, 3.25 | 2420 | 28x 1/4 3.25 | 3939 | 28x 1!/; 3.50 | 3943 | 28x 1°); 3.50 | 3946 28x 1% | 3,50 „Eshka”Luffschläuche Mit diesen „Eska“-Luftschläuchen bringe ich ein einwandfreies Fa- brikat auf den Markt, welches infolge seiner Preiswürdigkeit mit Vor- liebe da gekauft werden dürfte, wo die Anschaffung eines teureren Luftschlauches atıs irgendwelchen Gründen nicht zweckmäßigerscheint. Wenn auch die Preislage dieser Schläuche eine sehr niedrige ist, SO übernehme ich doch unbedingt die Bürgschaft, daß es sich bei diesen „Eska“-Schläuchen um eine. durchaus frische und besonders her- gestellte fehlerlose Ware handelt, und nicht etwa um ein minder- wertiges Erzeugnis oder eine Ausschußware mit Schönheitsfehlern. „Eska“-Luftschläuche, weiß, sind in folgenden Größen lieferbar: Nr. [GrößeinZol!| M. | Nr. |Größeinzon] M. 5007| 28x 1%, |1.25 | 5008| 28x 19/, | 1.25 Nr. | GrößeinZoll| M, 5009| 28x1%, |1.25 verpackunasfrei. Nanır ausssb | FAHRRAD-FABRIK AUGUST STUKENBROK + EINBECK y 1927 ERSTES FAHRRAD HAUS DEUTSCHLANDS in solider und fehlerfreier Fabrikation. „Standard“- Laufmantel. Gerieft. In der Preislage sind die „Standard“-Laufmäntel als außerordentlich niedrig zu bezeichnen, wenn man berücksichtigt, daß es sich um fehlerfreie Ware handelt, die in reeller Fabrikation hergestellt wird. Für Reparaturräder wird er gern benutzt, wenn ein größerer Kostenaufwand nicht zweckdienlich erscheint, auch für ältere Räder, die nur noch kurze Zeit gefahren und dann durch neue ersetzt werden sollen, ist der „Standard“- Laufmantel sehr zu empfehlen „Standard“-Laufmäntel sind nur in folgenden Größen lieferbar: Größe in Zoll | M. Nr. Größe in Zoll | M. Nr. | Größe in Zoll M. 28 x 11/, | 2.60 4994 28 x 15/3 | 2.60 a995 | 28 x 12/, 2.60 „Standard“-Luftschläuche „„Standard““-Luftschläuche sind in folgenden Größen lieferbar: sind trotz des niedrigen Preises aus gut Größe | m | nr. | Sröse | mM Nr Größe ¿ geeignetem Material hergestellt und wohl in Zoll if SE RZ AT 5 in Zoll ®= als brauchbar zu bezeichnen. Zuverlässige = EE Qualität, wie sie für diesen Preis nicht besser geboten werden kann. 28x 1%. | 1.15 | 5013 | | 28x15 s | 1.15 | 5014| 28x 1% ein billiger Laufmantel, aber keine Ausschußware. „Spezial“-Laufmantel. Gerieft. Mit dieser Spezialmarke biete ich einen besonders billigen Pneumatik, der aber dennoch als brauchbare Bereifung zu bezeichnen ist. Wenn ich auch von vornherein darauf hinweisen möchte, daß man an solchen billigen Reifen keine allzu großen Ansprüche stellen sollte, so ist mein „Spezial“-Laufmantel doch so solide gearbeitet, daß er für ältere Maschinen, bei denen für die Reifen aus irgend einem Grunde ein höherer Preis nicht angelegt werden soll, vollständig genügt. „Spezial‘-Laufmäntel sind nur in folgenden Größen lieferbar: Größe in zoll FE 5 Nr. | Größe in Zoll | M. | Größe in Zoll | M. 28x 1/2 2.25 | 5000 | 28 15/, Mans: 001 | 28x 1°, 2.25 „Spezial“-Luftschläuche. „Spezial“-Luftschläuche sind in MOIEN Größen lieferbar. — TES - - Besonders billig, aber doch solide herge- Nr. | Größe | M Nr Größe | M Nr Größe stellt. (Doppeltzusammengesetzt.) Sehr ge- 3 meZolle | a C in Zoll ? Bl 1 Zoll i y eignet für ältere Fahrräder, für deren Berei- Free FE EE N dung aus irgend einem Grunde kein höherer Preis mehr angelegt werden soll. | ?015 | 28x l/s |—95 | 5016 | 28x1%% | ‚95 | 5017 | f. Wenn der Betrag mit der Bestellung eingesandt wird, gewähre ich 2 Prozent Nachlaß. = 5 SEE PT Sr _ Seite 54 Alle Sendungen, die „Continental“- oder „Excelsior“-Bereifungen allein oder als Beipack ent- halten, werden portofrei oder frachtgutfrei geliefert. FAHRRAD-FABRIK AUGUST STUKENBROK + EINBECK ERSTES FAHRRAD HAUS DEUTSCHLANDS Ausgabe 19274: Continental-Extra-Prima-Luftschläuche, weiß. _Nr. | Größe in Zoll | M. | Nr. | Größe in Zoll | Continental-Prima-Laufmante!, weiß. an | ax | 2.— | 499 28 11/, 2.— Excelsior-Laufmantel, weiß. 28 5], ag 2 / 8 ee: Nr ; Nr. | Größe in Zoll | M. | Nr. | Größe in Zol | M. 123 A 2 Nr. | Größe in Zoll | M. | Nr. | Größe in Zoll | M. | | ar| 2h | 5— || Sh, | 6 _Nr. | Gróße in Zol | M. 3608| 2x0, |5.— |3610| 28x, | 5.— Torası 2072 | 28x 11/,x 1?/, 2.— TS ELE Nr. | Größe in Zoll | M. Gontinental-Extra-Prima-Luftschläuche, rot. _Nr. | Größe in Zoll | M. 5/5 Kar = . - x15/, HK 417 [E 2x1 | 2a : Nr. | Größe in zoll | M. | Nr. | Größe in zou | M. gol! | = | 5 Continental-Prima-Laufmantel, rot. 3599| 2x0. [2.15 [10419] 28x14, | 2.15 Excelsior-Laufmantel, rot. Nr. | Größe in Zoll | M. | Nr. | Größe in Zoll | 3602 | 28x 15), [2.15 3603 | 8x11/,x1%, | 2.15 Nr. | Größe in Zoll | Nr. | Größe in Zoll | M. 3590| 28x14 | 5.25 = 28x07, | 5.25 Nr. | Größe in Zol | M. 3626| 2x1, | 5.25 [10420] 28x07, | 5.25 Nr. | Größe in Zoll | M. 3601 | 28x1/,x1% | 2.15 Nezl| Größe in Zol | M. _ 3593| 2x0, | 5.25 Continental-Gyclop-Luftschlauch. 3620| 28x1% | 5.25 Continental-Cyclop-Laufmantel. Nr. Fe EN Excelsior-Monopol-Laufmantel. Nr. Grö Be = zul M. 3967 | TS | 1.75 Nr. | Größe in Zoll | Mm 3961| 3x1, 3.75 3969 | 28 11/, [E E Continental-Cord-Laufmantel, weiß. Excelsior-Cord-Laufmantel, weiß. Nr. | Größ je in Zoll B M. > Nr. | | Größe in Zoll E _M. Nr. | Größe in zoll | M. 2 Nr. | I ZPS > ZO [_M 10415] 28x11, | 6,50 | 438 | 2x0, | 6,50 10421| x, | 6.50 [6225| 28x | 6.50 Nr. | Größe ini Zo E M. _Nr. | | Größe in Zol | M. 2 1991 | 28x1/,x1%, | 6,50 2667 | 28x 1/1 | 6.50 Continental- Cord-Laufmantel, rot. Continental-Schlauchreifen, Excelsior-Cord-Laufmantel, rot. — — rot, für Bahn und Straße. — Nr. | Größe in Zol! | M. | Nr. | Gröge E | M. Nr.13580. Größe 27x17 . ...... Stück M. 10.— _Nr. | Größe in Zoll | M. | Nr. | Größe in Zol | M. 315 | 28 y x, | 6.75 | 316 | 28 6:75 Nr..13578. Größe 2 7x 112 Er EE Stück M. 10.— 317 | 28x 11/, | 6.75 | 318 | 28x 15/, N 6.75 — — Excelsior-Schlauchreifen, rot. — Nr. | Größe in Zoll IM. Nr. 13581. Größe 27x17 . Stück M. 10.— Nr. | Größe in zoll Um 1992| 28x 11,x1%, | 6.75 Nr. 13579. Größe 27% 11/5 . Stück M. 10.— 2669 | 28x 11,x17, ers S Continental-Gord-Drahtreifen, weiß. Excelsior-Extra-Prima-Luftschläuche, weiß. Excelsior-Gord-Drahtreifen, weiß. Nr. | Größe in Zoll | M. | Nr. | Größe in Zoll IM Nr. | Größe in Zoll |M. Nr. Zl Größe in Zoll [ M. Nr. | Größe in Zol | M. | Nr. | Größe in Zoll |: M. 1807 23x17, | 6.50 [1808| 2x1, 6 6.50 3617 23x11, |2.— | 3619 ax, i 5224| 28x12, __|/6.50_ 6.50 | 3637| 28x1!/, 6.50 1809 | 23x04x1% | 6,50 | 1810| 28x14 | 6,560 $ 3620| 28x, |2.— | 207 | 28x04x1% |2.— 11279| 28> 11/0 1%, 11280| 28x1/x1/ | 6,50 Continental-Cord-Drahtreifen, rot. Nr. | orseı I Green — Im. Excelsior-Gord-Drahtreiten, rot. Nr. | Größe Be in Zoll |M. | Nr. | Größe i in Zoll |_M. 2118 | 28x1/,> [X 13/, | TEE Nr. | Größe in Zoll E M. Nr. | Größe in Zoll | Mm es 5222| 2x1, | 6.75 5223 | _ 28x, | 6,75 Excelsior-Extra-Prima-Luftschläuche, rot. 2115| 28x17, | 6,75 |3628| 28x07, | 6,75 3594 | 28x 11/4 1% | 6.75 4572 | st a7 | 6.75 ; Nr. | Größe in Zoll | mM. Nr. |G Größe in Zoll | M. 11281] Bx1.x19, 11282 2BXV/>XVh 6.75 Continental-Gebirgs-Transportreifen, weiß. 3635| 28-17, | 2.15] 10431 28x, [215 Excelsior-Berg-Transportreifen, = — — = I —— ——— weiß mit schwarzer Lauffläche. Nr. | Größe in zoll | M Nr. | Größe in Zol | M. 3638| 28 15/, 2.15] 2119 28x11, 1%, 2.15 N To T m.T N 7 | = nn — IE SER RE: = r. Größe in Zoll = r. Größe in Zoll | M. 2113 28x 11/, | 6,75 | 2114 28 15/4 6.75 LE - rn, | | | Nr. | Grage ZME 10428] 28x14, | 6.75 [3602| 28x14, | 6,75 Continental-Laufdecke 2120 | 28x1/,x1% | 2.15 Excoleiarldutdacla für leichte Motorräder. Excelsior-Monopol-Luftschlauch. Monde 22 0 ARD À ee ai für leichte Motorräder. Nr: 2017, Größe 2020 E Stück M. 18.50 è: ; E Nr. 11283. Größe 26x 2“ . Stück M. 18.50 Nr. | Größe in Zoll | M. Ne ES RRE 2 As Se > Ehe M. 18.50 Nr. 2021. Größe 2 TR: 2 ü . 18.50 5 5 MELZER FIN, r. BTONERZHEKA RE . Stück M. 18.50 iröße 28 x 2 Stück M. 18.5 3971 28x07, | 1.75 Nr. 3953. Größe 28x24, Stück M. 18.50 CANOA FUNCA rot Excelsior-Luftschlauch, rot ; IR IEICE DMLOIDDERLSE: 5 für leichte Motorräder. Nr. 2023. Größe 26xX1// Stlick M. 3.— Nr. 3955. Größe 26x1// .... Stück M. 3.— Nr. 11284. Größe 26x 2 . Stück M. 3. öße 7 u j Nr. 2024. Größe 28x 2“! Stück M. 3.— Nr. 11298. Größe 26x 2 . Stück M3 2 er GIÖBEZBE X 2A RE EEA Bis Nr. 3956: Größe 28x27 Sn Stück M. 3.— Continentai-Gord-Laufdecke Exceisior-Gleitschutz-Laufdecke für schwere Motorräder. für schwere Motorräder, Nr. 3957. Größe 24x 2!/,” . . Stück M. 29.— Nr; 3958. Größe 24x21, U... Stück M. 29.— Nr. 11286. Größe 26x 2!/,” . . Stück M. 31.— ANr211301:2 Größe 202 HE Stück M. 31.— Nr. 11287. Größe 26x 2!/,”7.. . . Stück M. 32.50 2 : Nr. 11302. Größe 26x21/,7. . . . Stück M. Nr. 11288. Größe 26x 3”. . Stück M. 37.50 u Nr. 11303. Größe 26x37... . . Stück M. 37:90 Continental-Luftschlauch, rot K f dd R if Excelsior-Luftschlauch, rot für schwere Motorräder. ra tra x el en für schwere Motorräder, Nr. 3959, Größe 24x2/,(/. . Stück M. 4.50 Ontinentale Er ee, N N: 3960. Größe 24x21"... .. Stück M. h Nr 11200 Größe: 2x2 ZRE Stück M. 4.75 j RE i r. 11306. Größe 26%22/,7. .. Stück M 1 5 Nr. 11291. Größe 26x 21,4 , ..... Stück M. 5.— „Continenta n -Xce sıor Nr. 11307. Größe 26 x 21/4 N Stück M. | Nr. 11294. Größe 26x3”. . . . Stück M. 6.25 bewährt und zuverlässig. Nr. 11314. Größe 26x37... ... Stück M. u,25 2227z —. y] =P RIK AUGUST STUKENBROK + EINBECK | =< woe | FAHRRAD-FABI 927 ERSTESEERF TR RADHAUS DEUTSCHLANDS 55 Feinste Gummilösung Marke „Teutonia“ aus den feinsten Rohmaterialien hergestellt, daher von höchster Klebkraft „gonia- Sch, aus 1 161 n m 1 r » 0 > e ait, / e = 2 ne a Reparatur '%, | In diesem Artikel führe ich nur eine Qualität, und zwar die beste! | / “_Nr2130 Fahrrad-Fabrik : August Stukenbrok. Einbeck 4 gssiesrahtsaßheus Deutschlands Nr. 2130. Teutonia-Schnelireparatur für Luftschläuche. Einfach und bequem zu handhaben. Nach Entfernung des weißen Plätt- chens klebt man das Gummi auf die vorl unit Marke „Teutonia gereinigte defekteStelle. Durch den be vorzügliche Ware, in Blechdosen mit erzeugten Druck findet eine inni Schraubverschluß,luftdicht verschlossen Nr. 206. Feinste Gummi- Nr. 205. Feinste Gummi- Nr. 204. Ri” Feinste mit dem Luftschlauche statt. Int A Nr. 1189. Dose von 2508 80 Pf. lösungMarke „Teutonia“ |lösungMarke ‚Teutonia‘ | Gummilösung „Teutonia“ a O 7 Feinste Gummilösung 25 mm, 2 von 35 mm Durchme Nr.1190. Dose von 500g M. 1.30 von unerreichter Klebkraft. Farbig | von unerreichter Klebkraft. Farbig | von unerreichter Klebkraft. Farbig 1Stück Sandpapier. Tüte m. 13 Plät emaill. Tube, 80 mm lang, 20 mm | emaill. Tube, 100 mm lang, 25mm | emaillierte Tube, 140 mm lang, 25mm Nr.1321. Dose von 1000g M. 2.40 Durchmesser | | N e. Durch . Durch ss Inhalt ca 18 u. Stück 10 Pf. inhalt ca 3. Stück 15 Pf. nt De Stück 20 Pf. Nr. 697. Reifenhebel. Einfaches und bequemes Werkzeug zum Auf- . Leicht in der Sattel- = TE REN alülkasten ziehen von Pneum “sind in reichhaltigster Weise aus nur allerbesten Materialien zusammengestellt, was ich besonders zu tasche unterzubringen. Stück 15 Pf. beachten bitte. Es handelt sich also bei meinen ‚‚Teutonia‘“-Reparaturkasten nicht um die gewöhn- Sauber vernickelt, 12,5cm lang. üc liche Handelsware, sondern um eine extra gute Ware in hervorragender Ausstattung. "Nr. 208. Gummikitt. Beste Ware, zuverlässig und zähe, zum Befestigen von Polster- oder Kissen- reifen, auch massiven Gummireifen ) auf Stahlfelgen oder Schlauchreifen auf Holzfelgen, ebenfalls zum Festkitten | der Korkgriffe auf Lenkstangen. Mit Gebrauchsanweisung Schachtel von 808. . Stück 15 Pf. Nr. 1213. Gummikitt. “ Zuverlässig und zähe, ebentalls in besteı " Ware. Eine Gebrauchsanweisung liegt iedem Kistchen bei | Holzkiste von 500 2. „Stück 80 Pf. In BS'ISI *IaJd © Do = & Q o = 0 Nr. 211. Ventilgummi aus goldgelbem Ceylon-Parag Qualität, ohne jede Beimisch Anforderungen entsprechend. Stück von 1 m Länge .. - Stück 10 Pf. Nr. 2666. Ventilgummi in Qualität wie Nr. 211 jedoch Stück von 21/, m Länge Stück 20 Pf. AC ‘C02 '1N Zunsg| UOA JSI YU] ozu day ıad sUONEIIIN ISqaU uayoyeldapunıp 'mos'dedpu Ausstatt.,enthal 3 ie ES o 2 3 = Zz = < & Oo 2 an ge a oma L“ 'Isey.Inyeie St. 30 Pf. 3p aew u Ino“ uoyseyanyeaeday "8HOL "IN v.tadell.Qual. Gr.82x 60x 26mm Luftschlauchenden, bestes und praktischstes Hilfsmittel zum Reparieren von Luftschläuchen. Nr.1510. stück 10 cm lang 10. Pf. | Nr.13533. stück 25 cm lang 20 Pf. Nr.1509. stück 50 cm lang 40 Pf. Te FÜ FEINBECH £ Ersiosfahrradhaus Deubschtande eleganter Aufmachung. Derganze Inh. ist Bıuo Nr. 3649. Reparaturmanschette in grau, ohne W Fe paßt as Stück 15 Pf. Reıfen 13/,, 1! Nr. 13695. el mänschette wie Nr. 3649, jedoch in rot Stück 17 Pi. HuasaMm wu yalsı „ jejdiwumndiınyeseday 3104 I “ayaneıyasjl4up I sıomue WWIZKXCLXCO IIND "Jd9Syams Nr. 202. Reparaturkasten „Teutonia“ in gangb. u.gern gekaufter Größe, auch f. d. Satteltasche, enthalt.: 1 Tube prima „Teutonia“-Gummilös., 2 Ventilschl., 1 Rolle Reparaturgummip!., 1 Rolle Reparaturnessel, I Stück Sandpapier sowie 4 runde Plättchen nebst Gebrauchsanweisung. In elegant. Aufmachung. 2 Der ganze Inh. ist v. tadell. Qual. Größe 59x 39x 19 mm Stück 20 Pf. q 9wumN 49831IP IIW 2 TG Nr. 893. Reparaturmantelleinen, sehr stark und vorzüglich gummiert, besonders geeignet zum Reparieren von Laufdecken aller Art, 50 cm lang, 10 cm breit Stück 40 Pf Nr. 563. Reparaturnessel, stark gummiert,zum Reparieren derLuft- schläuche bzw. zum Überkleben d.schad- haften Stellen, welche bereits mitGummi- platte abgedichtet sind 15 cm lang, 10 cm breit Stück 15 Pf. best. „Teutonia“-Gummilös.,2Ventilschläuche, ] Rolle Reparaturgummiplatte, I Rolle Reparaturmantellein., 1St.Sandpap. sow.4 runde Plättch. nebst Gebrauchsanweis. Nr. 490. Reparaturkasten „Teuton Im uIaıyeIpey ! ua1agur] Ine aL Gummi-Zement Teutonia “// | „Zum Auskitten von Defecten anlaufmänteln [1412 AUGUST;STUKENBROK:EINBECK: || ER \ En stesutgrosstes Fahrradnaus)Deutschlands® Nr. 2131. Schneli- reparaturplatte in der Art wie beiNr. 2130 näh. beschrieb., 50 cm lang, 10 cm breit St. 85 Pf. nr 311, Gummizement „Teutonia‘“ 2 ö Nr. 2000. au Ausfüllen von ESCE E au Bremsver- tzungen u. sonstigen Schäden an Laufmär i ; Schnellreparaturplatte FP Gummireifen. Dieser Zement beseit. derart zum Festkleben derSchlauchreifen auf Holzfelgen sowie auch Nr. 1118. Reparaturgummiplatte urle N reif. 1uß je aus rot. Gunn f. Motorradschläuche, Verletz. spurlos. Die betreff.Stelle muß jed. vor zurBefestigung der Korkgriffe aufLenkstan- in best. Qual. z. Rep. von Luft- ve 1,1 mm stark, 40 cm lang, der Reparatur gut m. Benz gen. Hohe Bindekraft. Tube von ca. 5g. Tube 25 Pf. schläuch.usw.,45cm1.,1l0cmb. Stück 35 Pi. 10 cm breit St. M.1.35 reinigt werd. Zinntube v.20g Tube 15 Pi. en, en eben derSchlauchreifen aufHolzfel ch um Kam Torkariie aufLenkstangen festakiten, Nr. 1217 2. Schlauchreifenkitt Dunlop-Ventil u. Ersatzteile Nr. 9724. Taschen- Vulkanisierapparat, I Co wirkl. prakt. u. gut, aus Temperguß her- E gest, Jederm. isti.d. Lage, nach der beige- Nr. 1035. Nr.1036. Nr. 2135. fügf. Beschreib. ohne Gummilös. defekte y Fahrradschläuche.u. Mäntel schnell und Sicher zu repar. Zubehör f. 10 Reparat. 5 liegt bei. Dies. Apparat muß jed. Radfah-W Nr. 2529. Vulkanisierapparat in Ausführung wie meine Nr. 9724, je- doch größer und stärker gebaut, also für Motorradschläuche passend. Zubehör für 10 Reparaturen und Gebrauchsanwei- sung liegt bei 5 In Blechkasten Größe tasche mitführen . . Stück M. 2.90 13,5128 cm . . . Stück M. 4,35 Nr. 9795. Material Si Door 2 Nr. 2530. Material für weitere 10 DD Reparaturen ausreichend ,.... 9O Pf. Nr. 9724 und Nr. 2529. Reparaturen ausreichend. . M. 1.35 Nr.210. Nr.1031. Nr.1032. Nr.1033. Nr. 1037. rer in der Werkzeug- Nr. 1034. Nr. 2135. Gummiringfür Dunlop- Nr. 671. Pneumatikdichtung. ; Ventile üte mi ück 10. Pf. Nr. 210. Dunlop-Ventil. Tütemit5 Stück Ein gutes, bewährtes Mittel. um Luft- Bestes und zuverlässigstes, seit Jahren Nr. 1036. Sechskantmutter schläuche bei Undichtwerden durch bewährtes Ventil. Tüte mit5Stück 10 Pf. Nue Dornen oder Poröswerden wieder 2 luftdicht zu machen. Besonders bei Komplett Stück 15 Pi. Nr.1037. Felgenmutter solchen Schläuchen zu empfehlen, wo h Tüte mit 5 Stück 10 Pf. E s eine auffällige Verletzung nicht zu Nr.1031. Gehäuse ie Pf. Nr.1035. Unterlegscheibe Nr. 5294, Metallbürste entdecken ist und die Luft trotzdem ü it10Stück 10 Pf. zum Reinigen der Luftschläuche entweicht. Der Inhalt einer Flasche # Nr.1032. Ventilkegel Tütem.2Sst. 10 Pf. Nr.1034. En mutter vor d. Reparatur, macht Glas- genügt für einen Schlauch; der Karton Nr.1033. Staubkaps. Tütem.3st. 10 Pf. Tüte mit 5 Stück 10 Pf. Meis : 5 ME Stück 25 Pf. a Der Karton 55 Pf. Nr. 671. wenn Fr‘ der Betrag mit der Bestellung eingesandt wird, gewähre ich 2 Prozent Nachlaß. FAHRRAD-FABRIK AUGUST STUKENBROK + EINBECK ERSTES FAHRRAD HAUS DEUTSCHLANDS Nr. 5599, „Teutonia*-Azetylengas-Laterne Stück M. 2.30 Einfache vernickelte Weißblechausführung, ein billiges aber doch gut brauchbares Modell für weniger hohe Ansprüche. Der Karbidbehälter schließt durch eine Zentralschraube gasdicht an den Wasserbehälter, Das Blendengehäuse ist abnehmbar. Das Glas hat 70 mm Durchmesser und wird durch einen Draht fest- gehalten, ist also leicht auszuwechseln, Ganze Höhe der Laterne 15 em. Gewicht ca. 370 g, Brenndauer ca, 2 Stunden. Nr. 3302. Dieselbe Laterne wie Nr. 5599, jedoch in messing- ernickelter Aus Stück M. 2.70 Ersatzteile zu Laterne Nr. 5599 passend: Komplettes Blendengehäuse. ..Stück M. 1.— Karbidbehälter ü 35 Pf, Zentralschraube 30 Pf. Schwebe 30 Pi. Wasserfüllschraube 15 Pi. Spitzventil 15 Pf. Federdeckel 15 Pf, GummiringfürKarbidbehälter 2 Stück. 15 Pf. Gummiring f. Zentralschraube 3 Stück 10 Pf. Laternenglas ...Stück 10 Pf, Glashaltering: 4. GE 15 2 Stück 10 Pf. . 5641. . 5646, [, 5650, . 2001. . 1521. . 5692. . 5693. . 3258, . 2076, . 1277. ‚2533, Nr. 13884. Besonders gern gekaufte „Teutonia“-Azetylengas-Laterne Stück M. 4.50 Bestbewährtes Modell von einfacher und dauerhafter Konstruk- tion mit kräftiger Schwebe, ganz aus Messingblech, fein ver- nickelt und Hochglanz poliert. Große Blende mit gewölbtem Glas von 80 mm Durchmesser, welches leicht ausgewechselt werden kann, Zuverlässigste Dichtung, da der Karbidbehälter durch Zentralschraube an den Wasserbehälter angeschraubt wird. Das Oberteil ist aus einem Stück Messingblech gefertigt und kann daher nicht so leicht undicht werden. Vorzügliche Leuchtkraft, Ganze Höhe der Laterne 16cm, Gewicht ca. 370g. Brenndauer ca, 2 Stunden Ersatzteile zu Laterne Nr. 13884 passend: Nr. 6302. Komplettes Blendengehäuse. . .Stück M.2.— Nr. 13947. Karbidbehälter Stück 50 Pf. Nr. 6538. Zentralschraube 40 Pf, Nr. 13905. Schwebe 50 Pf. Nr. 1521. Wasserfüllschraube 15 Pf. Nr, 11365. Spitzventil 35 Pi, Nr. 13941. Federdeckel 10 Pf, Nr. 13946. 15 Pf. Nr. 3558. Brennernippelschraube 10 Pf. Nr. 11264. Laternenglas 10 Pf, Nr. 2541, Glashaltering 15 Pf. „Teutonia“-Azetylengas-Laterne. Beliebtes Torpedomodell. Stück M. 3.50 Schöne, kleine Form, ganz aus Messing hergestellt und fein vernickelt. Das Gehäuse ist aufklappbar, daher leichte Brenner- reinigung. Sicheres Funktionieren der Wasserregulierung. Ab- dichtung des Karbidbehälters durch Zentralverschraubung. Die Reinigung des Gases geschieht durch eine Filzeinlage, Die große weiße Flamme wird durch das Linsenglas von 55 mm Durch- messer verstärkt. Ganze Höhe der Laterne 160 mm, Gewicht ca, 3% g. Brenndauer 2—3 Stunden. Ausgabe 192%, ganz aus Messing. Stück M. 3.25 Geschmackvolle Form mit praktischem zuverlässigen Karbid- behälter-Verschluß mittels einer durch den Karbidbehälter ge- steckten Verschlußschraube, Gasreinigung durch Siebboden und Filzplatten. Ventil-Regulierskala mit federndem Zeiger. Gute kräftige Schwebe. Ganze Laterne aus prima Messingblech her- gestellt, ff, Vernickelung. Höhe 150 mm, Glasdurchmesser 70 mm, Gewicht ca. 350 g, Brenndauer ca. 2 Stunden. Ersatzteile zu Laterne Nr. 2199 passend: Ersatzteile zu Laterne Nr. 13603 passend: Nr. 2544. Nr. 2545. Nr. 2546, Nr. 2548, Nr. 2549. Nr. 2550. Nr. 2551. Nr, 2552. Nr. 2553. Nr, 2554. Nr. 2555. Nr, 2556. Nr. 2557. Nr. 2559, Komplettes Blendengehäuse, , „Stück M, 1,75 Karbidbehälter Stück 45 Pi. Karbidröhrchen j 10 Pf, Zentralschraube Wasserfüllschraube Spitzventil Federdeckel GummiringfürKarbidbehälter 2 Stück Gummiring f, Zentralschraube 2 Stück Brennernippelschraube 4 Stück Aluminiumblende Laternenlinse Glashaltering 3 Stück Einfache, aber gute „Teutonia“-Azetylengas-Laterne Stück M. 4.90 Ganz aus Messing hergestellt und kräftig gebaut, so daß dieselbe durchaus empfohlen werden kann. Hochfein vernickelt u, poliert, mit starker Schwebe versehen, Der Wasserbehälter ist mit dem Karbidbehälter durch eine Zentralschraube gasdicht verbunden, Die Wasserzufuhr wird durch ein Ventil reguliert, Blendengehäuse abnehmbar, mit vernickeltem Reflektor. Das gewölbte Glas hat einen Durchm, von8ß0 ınm u. istleicht auswechselbar. Ganze Höhe der Laterne 17 cm. Gewicht ca, 425 g, Brenndauer ca. 3 Stunden. Nr, 13616. Komplettes Blendengehäuse . Stück M. 1,30 Nr, 13618. Karbidbehälter Stück 35 Pf, Nr. 13619. Zentralschraube 30 Pf, Nr. 13621. Schwebe 50 Pi. Nr. 13629, Wasserfüllschraube 15 Pi. Nr. 13633. Spitzventil 30 Pi. Nr. 13634. Federdeckel N 15 Pi. Nr. 13635. Gummiring f. Karbidbehälter „. „Stück 10 Pi. Nr. 13636. Gummiringf. Zentralschraube 3 Stück 10 Pt. Nr. 13637. Brennernippelschraube,..,, 3 Stück 10 Pi. Nr. 13638. Laternenglas Stück 10 Pf. Nr. 2536. Glashaltering 2 Stück 10 Pf. Y FOA AÓ Nr.13957. Sehr elegante, tadellos brennende „Teutonia“-Azetylengas- Laterne Stück M. 5.25 Gut gearbeitetes Modell, mit modernem Reflektor, ganz aus Messing, tadellos vernickelt und poliert, mit kräftiger Schwebe, guten Brenner und Wasserventil mit Federregulierung. Voll- kommen abdichtender Karbidbehälter und gut funktionierende Tropfeinrichtung. Die innere Einrichtung der Laterne ist durch- aus gut, Große Blende mit leicht auswechselbarem prima Hohl- glas. Beste Lichtwirkung. Höhe der Laterne 17,5 cm, Gewicht ca, 460g, Durchmesser des Laternenglases 83 mm, Brenndauer ca: 3 Stunden, Ersatzteile zu Laterne Nr. 13978 passend: Nr. 6302. ück M. 2.— Nr. 6305. ück 40 Pi. Nr, 6538. 40 Pi. Nr. 13883. 50 Pf. Nr. 1521. 15 Pf, Nr. 11365. 35 Pf. Nr. 4. 15 Pf, Nr. 4940. 15 Pf. Nr. 2020. 10 Pf, Nr. 3558. 10 Pt. Nr. 11264. 10 Pf, Nr. 2542. 15 Pf. Komplettes Blendengehäuse . .$t Karbidbehälter st Zentralschraube Schwebe Spitzventil Federdeckel Gummiring f. Karbidbehälter 2 Stück Gummiring f. Zentralschraube 3 Stück Brennernippelschraube Laternenglas Glashaltering 2 Stück [Ersatzteile zu Laterne Nr. 13957 passend: Nr.13958. Komplettes Blendengehäuse .. Nr. 6305. Karbidbehälter Nr. 6538. Zentralschraube Nr. 13883, Schwebe Nr, 1521, Wasserfüllschraub Nr.11365. Spitzventil...........,.... , „Stück Nr. a tederdeckel u . „Stück Nr. 4940. Gummiring für Karbidbehälter 2 Stück Nr, 2020, Gummiring f. Zentralschraube 3 Stück Nr. 3558. Brennernippelschraube ...,.2 Stück Nr.13959. Laternenglas Nr. 2543. Glashaltering 2 Stück Fahrradzubehör und Sportartikel liefere ich bei 30 M. portofrei, bei SO M. auch verpackungsfrei. 1 m — 7 ‚sgabe 7 327 Nr. 13962. Moderne, Dh vorzüglich ER |? „Teutonia“- | Azetylengas-Laterne in Torpedoform Y Stück M. 4.85 dM Ganz Aus Messing hergestellt und in ei feinster vernickelter Ausführung mit IN “MM Linse. Der Körper ist aus einem | 1, Stück gezogeri, wodurch die Lampe 1 ein besonders hübsches Aussehen er- hält. Die Abdichtung des Karbidbe- hälters geschieht durch Zentralver- Y schraubung und ist vollkommen gasdicht. Wasserregulierung mitSkala. Das gut gereinigte und getrocknete Gas brennt tadellos in heller weißer Flamme. Latertie ist mit starker Schwebe versehen. 0M Durchm. des Linsenglases 60 mm. Höhe der Laterne 16cm. Gew. ca. 460g. Brenndauer 3 Stunden. Rn ] Ersatzteile zu Laterne Nr. 13962 passend: M vr. Stück Pf. | Nr. Stück Pf. ‘M 13970. Komplettes Blendengehäuse 200 | 11365. Spitzventil „..........35 4. Federdeckel . .. lo 13975. Zentralschraube . 40 | 13976. Gummiring für Karbidbehälter 2 sf. 15 13883. Schwebe . . 6017 3588. BE PICS .. 28.10 1521. Wasserfüllschraube 2 Stück 15 43. Lateftienline ©... ....58 2585. Glashaltering 1 Karbidbehälter . . . . - 50) Nr. 1356. Schöne und zuverlässige „Teutonia“-Azetylengas- Laterne. Stück M. 6.25 Dieses elegante, empfehlenswerte Modell von vorzüglicher Konstruktion zeichnet sich durch solide Arbeit und gute Ausführung aus, Der Rumpf ist ganz aus starkem Messing hergestellt, fein ver- nickelt und daher sehr dauerhaft. Der Karbidbehälter und die Verschraubung zur Befestigung des Karbidbehälters sind ebenfalls aus Messing. Die Laterne hat ferner einen Patentzweilochbrenner und einen Brennernippel zum Abschrauben, damit der Brenner durch die Luftpumpe gereinigt werden kann, außerdem ist ein tadellos funktionierendes Wasserventil mit Zahlenskala und eine stark federnde Schwebe vorhanden. Das Gas wird durch eine dichte Filzplatte gut gereinigt und getrocknet, wodurch ein sehr helles Licht erzielt wird. Der Reflektor mißt 103 mm und das auswechselbare Glas 85 mm Durchmesser. Die ganze Höhe der Laterne beträgt 140 mm, das Gewicht ca. 450 8. Brenndauer 3—4 Stunden. a vo wi — Ersatzteile zu Laterne Nr. 1356 passend: Nr. Stück Pf. | Nr. Stück Pi Y 4722. KANE IN SN 13592. Federdeckel - . SD | 4919, Karbidbehälter . .. 75 | 13593. Gummiring f. Karbidbehälter . . . 10 © 2006. Karbidröhrchen . . 2 Stück 15 | 13595. Gummiringf.Zentralschraube 2 Stück 15 © 3664. Zentralschraube. ... . . 6013596. Brennernippelschraube 2 Stück 15 © 4140. Schwebe. . . ..... 7513679. Aluminiumblende .......4 BI 1521. Wasserfüllschraube 2Stück 15 | 1667. Laternenglas . ... . 12: 213589. Spitzventil .. ... . .35| 2586. Glashaltering . . 2 Stück 15 FAHRRAD-FABRIK AUGUST STUKENBROK + EINBECK UTSCc HLANDS ERSTES FAHRRAD HAUS DE Prima Kalziumkarbid, allerbestes Fabrikat, von höchster Gasausbeute, finden Sie auf Seite 61 dieses Kataloges. Nr. 13487. Funkzünder. Dieser kleine Apparat wird, wie die Abbild. zeigt, oben am Blend.- Gehäuse der Fahrrad- lampe angebracht und gibt durch einfaches, ruckartiges Rechtsdrehen der Schraube (4) eitien Stark, Funken in das Blendgehäuse, woraufsich die Flamme entzün- det. Zierl. Form, fein vernickelt. St.45 Pf. Obiger Funkzünder paßt auch zu meinen Laternen Nr. 146, 1356, 1357, 1921, 2198, 5599. Nr. 2588. Ersatzcereisen zu Nr. 13487 passend, Tüte mit 6 Stück 10 Pf. Seite 57 Nr. 2332. Sehr feine „‚Teutonia‘- Vollständig aus M Azetylengas-Laterne ae 3lende hä von hervorragender schön geformt Leuchtkraft mbdre e EEA und zur Er- reichung Stück M. 5.40 spiegel ausgestattet. Diese Läterne besitzt tadellos funktionierendes \ Reinigung des Gases geschieht durch eine Filzplatte, so daß eine he Karbidbehälter ist gasdicht mit dem Oberteil verbunden und die Sc Ganze Höhe der Laterne 16 cm, Gewicht ca. 450g. Brenndau Ersatzteile zu Laterne Nr. 2332 passend: einer beson- ders großen Leucl aft mit einem Si sserventil mit Flamme erz Stück Pf. Nr. Stück Pf. | 2572. Federdeckel . . . . ER Ni 2560. Komplettes Be 210 | 2573. Gummiring f. Karbidbehäiter . 2 St. 15 2561. Karbidbehälter 50 | 2574. Gummiring f. Zentralschr . 3 St. 10 2562. Zentralschraube . 60 | 2576. Eee eiße- 2 St. 10 2566. Schwebe 60 | 2582. Silberglasspiegel mit Ring -. . . „60 2570. Wasserfüllschraube” 10 | 2583. Laternenglas . . . . re 28 2571. Spitzventil Glashaltering . EE. 5288.15 25 2584, EN Nr. 1921. Elegante, bestbewährte „Teutonia“- Azetylengas-Laterne. Stück M. 6.50 von vorzüglicher Leuchtkraft, da mit großer Emailleblende und Seitengläsern. Diese Laterne ist aus bestem, hochfein vernickelterfhi Messing hergestellt und fein verziert. Das große Blendengehäuse hat einen Durchmesser von 115mm und ist mit weiß emailliertem Reflektor ausgestattet, wodurch der Lichtschein vorzüglich wirkt. Das Gas wird durch eine starke Filz- scheibe gut gereinigt und getrocknet, so daß es in tadellos weißer Flamme brennt. Die Schwebe ist aus stärkstem Material hergestellt und der Karbidbehälter schließt durch eine Zentralver- schraubung gasdicht ab. Die inneren Teile der Laterne sind fein verniert. Das gewölbte Glas hat einen Durchmesser von Q mm und ist leicht auswechselbar. Ganze Höhe der Laterne 19 cm Gewicht ca. 625g. Brenndauer 4—5 Stunden Ersatzteile zu Laterne Nr. 1921 passend: Nr. Stück Pi. Stück Pf. 47120. Komplettes Blendengehäuse 320 2 2080. Gummiring f. Karbidbehälter . . „10 4917. Karbidbehälter 75| 2020. Gummiringf.Zentralschraube 3 Stück 10 3563. Zentralschraube 50 | 3558. Brennernippelschraube 2 Stück 10 13597. Schwebe . . . . 75| 4734. Emailleblende . . . EI OO 1521. Wasserfüllschraube 2 $tück 15 | 11268. Laternenglas. .. - » . #16 3431. Spitzventil . . . . . .. 35| 2587. Glashaltering 2 Stück 15 13598. Federdeckel . ..... 15 Wenn der Betrag mit der Bestellung eingesandt wird, gewähre ich 2 Prozent Nachlaß. FAHRRAD-FABRIK AUGUST STUKENBROK + EINBECK ERSTES FAHRRAD HAUS DEUTSCHLANDS Elegante, besonders praktisch gebaute te one empfehlenswertes Torpedomodell Nr. 2198 Stück M. 6.25 Sehr feine, geschmackvolle Form, ganz audlMessing hergestellt, tadellos verarbeitet und hochfein vernickelt. Das Blendengehäuse ist mit einem Glas von 85 mm Durchmesser versehen und läßt sich ganz öffnen, um den auswechselbaren Blend- spiegel leicht reinigen zu können. Der Karbidbehälter ist durch Zentralverschrau- bung gasdicht mit dem Oberteil verbunden. Die kräftige Bandschwebe besitzt eine vorzügliche Federung. Die Wasserregulierung ist mit Skala versehen. Bevor das Gas in den Brenner gelangt, wird es gut gereinigt und getrocknet, so daß ein vorzüglicher Lichtschein garantiert wird. Ganze Höhe der Laterne 18 cm. Gewicht ca. 530 g. Brenndauer ca. 4—5 Stunden. Ersatzteile zu Laterne Nr. 2198 passend: Stück Pf. | Nr. Komplettes Blendengehäuse . . . | 2628. Federdeckel hs Karbidbelälter EEE | 2632. Großer GummiringfürKarbidbehälter10 Zentralschraube | 2633. Brennernippelschraube . . 2 Stück 10 Schwebe . . | 2634. Aluminiumblende . . Wasserfüllschraube . . . 2 Stück 15 | 2638. Laternenglas Nr. 2198 . Spitzventil .. 3 2646. Glashaltering . .... . 2 Stück 15 Beliebte, tadellos leuchtende Su in Torpedoform mit Linsenglas Nr. 11208 Stück M. 6.50 Mit diesem Modell dürfte den Wünschen vieler Radfahrer Rechnung ge- tragen sein, die gern eine Laterne besitzen möchten, welche durch ihre Form von der allgemein üblichen Bauart abweicht. Es handelt sich um eine stabil gearbeitete Laterne, die ganz aus Messing hergestellt und hoch- fein vernickelt ist. Der Karbidbehälter ist mit dem Oberteil der Laterne gasdicht durch eine Zentralverschraubung verbunden. Das Gas wird, be- vor es zum Brenner gelangt, gut gereinigt und getrocknet. Sehr guter Lichteffekt, da der Scheinwerfer tief gebaut ist und eine Aluminiumblende besitzt, Die an Stelle des Glases verwendete 70-mm-Linse trägt mit dazu bei, daß der Lichtschein noch verstärkt wird. Ganze Höhe der Laterne 17'/, cm. Gewicht ca. 580 g. Brenndauer ca. 5 Stunden. Ersatzteile zu Laterne Nr. 11208 passend: Stück Pf. Nr. Stück Pf. » Komplettes Blendengehäuse . . . 13600. Federdeckel EAD „Karbidbehälter? ZI 11269. Großer GummiringfürKarbidbehälter 15 »Zentralsechraube Le R EE 3558. Brennernippelschraube . . 2 Stück 10 ri SCHWEDE EE eE 4726. Aluminiumblende 5 Wasserfüllschraube . A: 2 Stück 15 1090. Laternenlinse . . . . Spitzventil . . 2647. Glashaltering . i Nr. 11208 Fahrradzubehör und Sportärtikel liefere ich Bei 30 M. portofrei, bei 5O M. auch verpackungstrei. Ausgabe 927 Besonders gern gekaufte, vorzügliche Prima Kal- zıumkarbid, allerbestes Fabrikat, finden Sie auf Seite 61. | Vorzüglicher Lichteffekt. : Js Nr. 146. N Azetylengas-Laterne Diese Laterne erfreut sich wegen ihrer gefälligen Form sehr großer Beliebtheit. Karbid- und Wasserbehälter sind urnenförmig gebaut und durch die starke Zentralschraube miteinander verbunden. Alle Teile sind auf der Druckbank gekrempt, gut verlötet und genietet. Die Laterne hat Patentzweilochbrenner, der Brennernippel kann unten abgeschraubt und der Brenner durch Ansetzen einer Luitpumpe von etwa ihn verstopfenden Rußteilchen gereinigt werden. Die Laterne ist in allen Teilen aus bestem Messingblech hergestellt, reich ver- ziert, hochfein vernickelt und hat vollständig sicher funktionierendes Wasserventil mit Zahlenskala. Das Gas wird durch eine Filzplatte und ein kleines vor dem Brennernippel befindliches Schwämmchen gut gereinigt, wodurch eine helle Flamme erzielt wird. Das Blendenge- häuse von 130 mm Durchmesser besitzt einen tiefen Aluminium- reflektor, das Glas mißt 103 mm. Die ganze Höhe der Laterne ist 175 mm, das Gewicht beträgt ca. 600 g. Brenndauer 4 bis 5 Stunden. FAHRRAD-FABRIK AUGUST STUKENBROK + EINBECK | >: ERST ES’FAHR RAD HAUS DEUTSCHLANDS 59 Verbessertes Modell, ganz aus Messing hergestellt und hochfein vernickelt. Größte Haltbarkeit infolge starken Materials. Feinste Vernickelung. torcere... ttt... 1.202112.) Fahrradzubehör und ! Sportartikel liefere ich ! bei 30 Mark porto-! frei, bei 50 Mark auch ! verpackungsfrei.; Sansssnsunsnnunsnnnnenennnnnnnennnnnnnneneeenenn Ersatzteile zu Laterne Nr. 146 passend: Nr. 4714. Komplettes Blendengehäuse ............ Stück M. 4.— Nr3641@eKanbidbehälterr me 2.2.32... E Stück 80 Pi. Nr. 13674. Karbidröhrchen. 2... mr... ..2Stück 15 Pf. Nr.=35612 Zentralschtrauber.... 38... m ir 2... Stück 80 Pf. Nr2A738 Schweber Bra ne En Stück M. 1.30 Nr. 13543: Wassertüllschraube.. . ...®........... Stück 15 Pf. Nr 23429°Spitzvenule m 2... a. .. Stück 50 Pf. Nr. Federdeckel....... .. Stück 15 PF. Nr. 2020. Kleiner Gummiring für Zentraischraube .3 Stück 10 Pf. Nr. 11269. Großer Gummiring für Karbidbehälter ... Stück 15 Pf. Nr. 3557. Brennernippelschraube. 2Stück 15 Pf. Nn247282. Alummiumblenderr 2... Sg Le Stück 60 Pf. Nr. 4724. Laternenglas mit Linse............. .. Stück M. 1.— == |FAHRRAD-FABRIK AUGUST STUKENBROK + EINBECK 755.4 60 ERSTES FAHRRAD HAUS DEUTSCHLANDS Hochfeine, ganz ausgezeichnet brennende Prima Verbessertes Modell, lau: ganz aus bestem karbid, ‘ aller- Messing hergestellt. bestes Fabrikat, finden Sie auf Seite 61. enreeres een een Praktische Konstruktion. Prächtiges, weißes Licht. 4 © = um Wenn der Betrag mit der Bestellung einge- sandt wird, gewähre ich 2 Prozent Nachlaß. Nr.1357. @ Azetylengas-Laterne Diese Laterne besitzt einen großartigen Lichteffekt. Sie hat extra großes Blenden- gehäuse mit runden Seitengläsern, sowie Aluminiumreflektor und ist wegen ihrer Ersatzteile zu Laterne Nr. 1357 passend: gefälligen Form, ihrer reichen, geschmackvollen Verzierungen sehr beliebt. Der Lichtschein ist so intensiv und stark, daß das geringste Hindernis auf dem Wege Nr. 13540. Komplettes Blendengehäuse........... Stück M. 3.55 schon von weitem erkennbar ist. Die Laterne ist in allen Teilen aus starkem Nr: 135413 KarDidbenälten #2 2:29... 222288 E Stück 80 Pf. Messing hergestellt, alle Teile. sind zusammengekrempt, genietet und gelötet und Nr..13875:0sacbidnoliseben e EE EEO 2Stück 15 Pf. hochfein vernickelt. Wegen der vielen Vorzüge gilt diese Laterne als die best- Nr. 13542. Zentralschraube .......... -.... Stück 80 Pf. usgeführte und renommierteste überhaupt. Der Durchmesser des Reflektors be- Nr. 4738. Schwebe ET Sa ans -.... Stück M. 1.30 trägt I30 mm und das Glas ist leicht auswechselbar. Wasserregulierung mit Skala. Nr. 13543. Wasserfüllschraube. ? "serereenee.. Stück 15 Pf. Bevor das Gas zum Brenner gelangt, wird es durch ein Metallsieb und Schwämmchen A en Szene: x / E : BEL Y RE Pr DAs a n Ei sereinigt und Bebrücknel Das Spitzventil ist aus einem Stück gefertigt Der arie Nr. 13546. Großer Gummiring für Karbidbehälter ; | / Se 15 Pi. behälter wird mittels einer Zentralverschraubung aus starkem Messing mit dem Nr. 13547. Kleiner Gummiring für Zentralschraube ‘9 Stück 15 Pi. Laternenkörper verbunden. Die Schwebe der Laterne ist sehr stark gearbeitet, mit Nr. 3557. Brennernippelschraube................ 2Stück 15 Pi. zwei festen Federn aus Klaviersaitendraht versehen und mit aufgesetzten schönen Nr A2ZeRalıminumDlender EA Stück 60 Pi. Rändern verziert. Die ganze Höhe beträgt 165 mm. Glasdurchmseser 103 mm. Nr...1629# Bafernenolası es ae nee 5 ... Stück 15 Pf. Gewicht ca. 600g. Brenndauer ca. 5 Stunden. Nr. 2648. Glashaltering....... ; .. Stück 10-Pf. Fanrradzubenör und Sportartikel liefere ich bei 30 M. portofrei, bei SO M. auch verpackungsfrei et MO, “=... ne 5 FAHRRAD-FABRIK AUGUST STUKENBROK + EINBECK ERSTES FAHRRAD HAUS DEUTSCHLANDS Ausgabe (1927 Diese Laterne hat Nr. 4842. Öllaterne. Pie Laterne hat art. Ölbehälter, Dach, Glasring, Schwebe und Seitenschieber vernickelt, es Höhe 12cm, Gewicht 275g. Stück M. 2.85 Tafeldochtejs Brad AUGUSTÖTURENBROK EinBEcK, Nr. 10048. Azetylengas-Beleuchtung für Kleinkrafträder. Zum Befestigen an der Lenkstange. Gas- entwickler und Scheinwerfer bestehen aus Messing und sind fein vernickelt. Die Ver- bindung derselben geschieht durch einen Gasschlauch. Hochfein polierte Blende, da- her sehr starke Leuchtkraft. Glasdurch- messer 99 mm. Gewicht ca. 950 g. Stück M. 16.— ErsatzteilezuNr.10048 passend: Nr. 2649. Scheinwerfer . Stück M. 6.40 Nr. 2650. Entwickler . Stück M. 5.60 Nr. 2653. Halter . Stück M. 4.— - Nr. 803. Kerzenlaterne. Diese Laterne hat eine gefällige Form und brennt vorzüglich. Sie ist ganz aus Messing hergestellt und fein vernickelt, in allen Teilen sehr solide und dauerhaft gearbeitet. Der Stiel ist aus kräftigem Messingrohr mit Bajonett- verschluß und kann ganz von der Laterne ab- geschraubt werden, so daß sie leicht gereinigt und eine neue Kerze eingesetzt werden kann. Die Seitengläser sind aus bestem geschliffenen Glas; Schwebe gut u.kräftig. Höhe der Laterne 21 cm.Gewicht480g. Hierzu . paßt Laternenglas Nr. 1623: Stück M.3.80 Nr.445. Für die linke Seite. 4 Lampendocht. # Einzelne rote Öl- dochte für Fahrrad- laternen, fertig ge- schnitt., 10 cm lang in Kart. zu 20 Stück Karton M.1.20 Nr. 11150. Azetylengas-Beleuchtung für schwere Motorräder. Extra starke Messingaus- führung, hochfein vernick. u. poliert Scheinwerfer ist abnehmbar, da ein besond.Zwischen- u stück denselb. mit i dem Gasentwickl EL verbindet. Gaszu- {i fuhr erfolgt durch ein.Schlauch.Vor- zügliche Lichtwir- kung, da dieBlen- Ei de ein Glasspiegel Bi ist. Glasdurchm. 130 mm. Nr. 480. Kutschwagen- Kerzenlaterne, ganz aus stark.Weißblech gearb. W u. sauber schwarz lackiert. Die Scheib.s.Spiegelelas mit Facette. Größed.Scheib.11x 13cm. Ganze Höhe ca. 46 cm. Gewicht 730 g. Für die rechte Seite Nr. 2094. Stick M. 4.— Nr. 445. Kutschwagen- Kerzenlaterne. Innenschein und Lichtkranznickelp fertigt. Die Scheiben Spiegelglas. messer 12,5 cm n Gewicht Ausführg. fein schwarz l Nr. 2095. Fürdie le E Seite... Stück M. 3.80 E| Gewicht ca. 1700 g. Nr. 450. Für die linke 2 StückM.27.— Seite. . Stück M. 3.80 N Ersatzteile zu Nr. 11150 passend: Nr. 2654. Scheinwerfer . Stück M. 14.25 Nr. 2655. Entwickler . Stück M. 9.— Nr. 2656. Halter . Stück M. 4.— Nr. 1102. Kerzen für Fahrrad- | Vorzügl.helleuchtend, feinste laternen. Ware, besond. hergestellt für meine Fahrrad-Kerzenlaternen, bei50 Grad Hitze erst fließend, 19 mm Durchmesser, <0 mm lang. .65 Pi. Karton, enthaltend 10 Stück . w Nr. 4843. Kerzen für Wagen- laternen. Feinste Ware, 23 mm Durch- messer, 155 mm lang. Paket, "enthalt. 6 Stück M. 1.10 Für die linke Seite Stück M. 4.— | ARRAN Nr. 1648. Nr. 1648. Azetylen-Brennernadel zum Reinigen von Brennern aller Art. Sie besteht aus einem Bündel Stahlnadeln. JedeNadel kann sehr oft gebraucht werden, daher reicht das Bündel für lange Zeit aus Stück 20 Pf. Nr.902. Feinste Mennige, vorzügl. Qualität, besonders her- gestellt z. Abdichten der Brenner für Azetylengas-Laternen. Tube mit 18 8 Inhalt. 9 Stück 10 Pf. Nr. 961. Brennerzange, sehr praktisch z. festen Einsetzen der Brenner in Azetylenlaternen, vernickelt, des öfter. z.reini- | ca, 13 cm lang. Stück 15 Pf. : y gen u. die Über- i resteu. dieAsche #ÿ zu entfernen. O Nr. 958. Laternen- schlauch aus best., rot. Gummi, Lochweite 8 mm. Meter 85 Pf. Dieser Laternenschlauch ist auf Wunsch auch in längeren Stücken lieferbar Nr. 10387. Sturmlaterne, tadellos weiß und rußfrei brennend. Auch sturm- und stoßsicher. Besonders großer, schwerer Ölbehälter mit starkem, im Voll- bad verzinnten Bandeisenmantel. Einfache Handhabung beim Anzünden, leichte Reinigung, 5°—38stündige Brenndauer Stück M. 2.65 o , , Prima Kalziumkarbid enft von höchster Gasausbeute, gut ge- Marke „Teutonia“ reinigt, fast staubfrei, in Güte und Ergiebigkeit unübertroffen! Erstklassige frische Ware! Garantiert allerbestes Fabrikat! Sämtliche Packungen bis zu 25 kg gelangen in luftdicht ver- schlossenen Patentdosen z. Versand; diese lassen sich, nach- dem man ihnen die erforderliche Menge entnommen hat, leicht wieder dicht verschließen, s0 daß sich das Kalziumkarbid bis zum Verbrauch des letzten Restes frisch und gebrauchsfähig erhält. Die Packungen über 25 kg sind zugelötet, Bei Azetylengas-Latern. empfiehlt es sich a.prak- tischen Gründen, d.Kar- bidbehälternuretw.über d. Hälfte z. füllen, dasich d.Karbidb.d. Auflösung ausdehnt. Auch istesrat- sam, den Karbidbehälter |) Laternengläser mit geschliffenem Rand, fertig zum Einsetzen in Fahrradlaternen. Sehr gute Qualität. 1622 | 1623 | 1666 | 1624 Laternenlinsen. Hochfeine optische Linsen mit geschliffenem Rande für Azetylengas- und Öllaternen. 1086 | 1090 Nr. Durchm.mm Stück Pf. Nr. Durchm.mm Stück M. Nr. Durchm.mm Stück Pf. Nr. Durchm.mm Stück Pf. 1091 | 1631 | 1092 70 571 80 50 65 80 1634 | rar | 809 1094 0954| 100 1.40 | 1.60 50 25 1093 83 12 1629 103 15 78 10 418 60 10 1667 | 10 103 1.95 Nr. 1622. 85 90 Pn „Teutonia Für Fahrradlaternen bestgeeignete Körnung 5 bis 15 mm in luftdicht verschlossenen Patentdosen : Nr. +87. 1 kg mit Dose .. 45 Pf. Nr. 90. 21, kg mit Dose Nr. 94. 5 kg mit Dose Nr. 95. 10 kg mit Dose Nr. 2814. 15 kg mit Dose Nr. 2815. 20 kg mit Dose Nr. 2101. Nr. 2294. Zweilock- brenner, kurze Form, für La- ternen in Torpedo- form, passend auch zu meinen Laternen Nr.877.Zwei- lochbrenner, kurze Form, mit Nr. 11147. Schlitzhrenner in neuartiger Aus- Nr. 827. Zwei- > lochbrenner, Doppelbrenner Nr-96. Doppel- 25 kg mit Dose lange Form, mit seit- licher Luftzuführung, Gasverbrauch 10 Liter, Leuchtkraft ca. 11 Kerzen. Stück 15 Pf. Nr. 2198, 2199, 2332, 11208 und 13962. Gas- verbrauch 7,5 Liter, Leuchtkraft 9 Kerz. Stück 10 Pf. seitl. Luftzuführg,, Gasverbrauch 10 Liter, Leuchtkraft ca. 11 Kerzen. Stück 12 Pf. Nr. 714. 50 kg mit zugelöteter Blechtrommel M. 18.90 Nr. 6384. 100 kg mit zugelöteter Blechtrommel M. 35.— 28” Versand nur durch die Bahn zulässig. 4 en ar % führung, erzeugt schöne breite Flam- me. Gasverbrauch 10 Liter, Leuchtkraft ca. 11 Kerzen. Stück 25 Pf. f. Motorradlaternen, Luftzuführung,mas- sive Ausführg., Gas- verbrauch 12 Liter, Leuchtkraft ca. 15 Kerzen. St, 35 PF. brenner f. Auto- laternen.Mitseitlich. Luftzuführung.Gas- verbrauch 25 Liter, Leuchtkrait ca. 38 Kerzen. St, 50 Pf. wenn der Betrag mit der Besteiiung eingesandt wird, gewähre ich 2 Prozent Nachlaß. Zei RR ni ge Ku PL FAHRRAD-FABRIK AUGUST STUKENBROK + EINBECK | ERSTES FAHRRADHAUS DEUTSCHLANDS Nr. sehr haltbare Ausführung. Der gut funktionierende Dynamo erzeugt ein helles ruhiges Licht, auch bein Lanesamfahren. Das Blendengehäuse ist mit tadel- ‚sem Scheinwerfer ausgestattet. An jedem Fahrrad nzubringen und leicht zu be- Stück M 9 25 d = Ds estigen Ersatzteile zu obiger Lampe Nr. 2493. Nr. 2658. Blendengehäuse ....Stück M.2.85 Nr.13525. Ersatzbirne,4Volt ..Stück 35 Pf. Nr. 2660. Kabel "mit Schuh ...Stück 25 Pf. SI Nee ECONEL Nr. 2662. Dynamo, komplett. Stück M.7.50 Nr. 2663. Gummiring....... „Stück 10 Pf. D m Nr. 13463. "Nr. 13463. Elektrische Fahrradlampe „Aste“. Von größter Zuverlässigkeit und allerbester Leucht- kraft. Ganz besonders empfehlenswertes Modell mit her Stromerzeugung sofort bei der Anfahrt. Kein Durchbrennen der Birne. Erstklassiger, innen ver- berter Scheinwerfer, daher weit- und hellstrahlen- des Licht. Tadellose Ausführung und einwandfreie nstruktion, wodurch Betriebssicherheit stets ge- tet i Weiteres passend, Stück M. 12.50 Ersatzteile zuobiger Lampe Nr.13463. Nr. 13535. Blendengehäuse ...Stück M. 4.— Nr. 13525. Ersatzbirne, 4 Volt.Stück 35 Pf. Nr. 13534. Kabel mit Schuh ..Stück 55 Pr. Nr. 13536. Dynamo, komplett. .$tück M. 8.75 Nr. 13464. Gummiring ....... Stück 10 Pf. 14 währle äder ohne Nr.11148. Elektrische Handlaterne klappbar, um die Batterie bequem einsetzen zu können. und 58 mm großer Linse. Gewicht ca. 650 g, Nr. 639. Ersatzbatterie, zu obiger Laterne Nr. 11148 passend Nr. 5028. Ersatzbirne, zu obiger Laterne Nr. 11148 passend SEN S S Ss IN ee N NIS "À WR Elektrische Fahrradlampe „Arminius“. Dieselbe wird nicht wie die anderen hier aufgeführten Arten durch Fahren des Rades in Tätigkeit gesetzt, sondern es handelt sich um eine Lampe, die aus einer Batterie in schwarzem Blech- gehäuse und einem Scheinwerfer für den Laternenhalter besteht. Busch einen PESCkK OR wird int Licht erzeugt. Die Batterie hält lange Zeit und ist auswechselbar. Für ee Stück M. 5.80 alle,Räder passend Bt AREE Ersatzteile zu obiger Lampe Nr. 11153. Nr. 13673. Blendengehäuse mit Kabel.... Stück M. 3.10 Nr. 13556. Batteriekasten mit 2 Riemen... Stück M. 1.70 Nr. 2.639. Ersatzbatterie 2.00... Stück 90 Pi. Nr. 13426. Ersatzbirne, 3,5 Volt........ Stück 20 Pf. Nr. 11152. Elektrische Fahrradlampe mit Zwischenbatterie. Bei die- sem Modell handelt es sich um die gleiche Lampe wie Nr. 13322, jedoch ist durch eine Zwischen- batterie Gelegenheit gegeben, auch das stehende Fahrrad durch Einschalten der Batterie zu er- >>. 2 leuchten 44 R Stück M.19.50 / WS C Ersatzteile zu obiger Lampe Nr. 11152. Nr. 13527. Blendengehäuse ............. Stück M. 4.50 Nr. 13525. Ersatzbirne, 4 Volt .......... Stück 35 Pf. Nr. 13523. Kabel mit Schuh............ Stück 55 Pf. Nr. 13537. Dynamo, komplett........... Stück M. 10.50 Nr. 13521-7 Glimmiting% E EE Stück 10 Pf. Nr. 13552. Zwischenbatteriekasten....... Stück M. 4.— Nr. 7 6398 Ersatzbatterie se ee Stück 90 Pf. Nr. 1868. Elektr. Fahrradlampe, auch als Handlaterne zu benutzen. da sich die Schwebe leicht abnehmen läßt. Blechgehäuse fein schwarz lackiert, mit Birne und Taschen- lampenbatterie von ‚4,5 Volt. Einfache Ein- und Ausschaltung, ausziehbarer Glühlampen- halter. Größe des Gehäuses 7x7x6 cm. Gewicht ca.350.g. Stück M.2.50 Nr. 12561. Ersatzbatterie, zu obiger Lampe "Nr. 1868 passend Stück 40 Pf. Nr. 5028. Metallfadenlampe, zu obig. Lampe Nr. 1868 passend Stück 16 Pf. in sehr schöner Ausfü gehäuse ist fein schwa Nr. 186 Ganze Höhe 11 cm, Breite 8,5 cm. 4,5 Volt. Alle nachstehenden elektrischen Krawattennadeln werden mit Schnur und Schraubkontakt geliefert wie Abbildung | Nr. 13444. Elektrische Mit fein vernickeltem Blender _ Fahrradlampe „Teutonia“, von hoher technischer Vollkommenheit und stabiler Konstruktion. Starke Strom- erzeugung, so daß die Lampe schon bei langsamster Fahrt leuchtet. Selbsttätige Stromregulierung, daher kein Durch- brennen derBirne.Tadellose Lichtwirkung, leichter Lauf und große Haltbar- keit sind besondere Vorzüge £ dieser Lampe, die für x © jedes ES a FI Pepe stets betriebsbereit ist. & = FR Stück M.11.- A Nr. 13444. Ersatzteile zu obiger Lampe Nr. 13444. Nr. 13528. Blendengehäuse ........-. + Stück M. 4.— Nr. 13525. Ersatzbirne, 4 Volt .............». Stück 35 Pf. Nr. 13526. Kabel mit Schuh ..............+- Stück 55 Pf. Nr. 13459. Dynamo, komplett ..............- Stück M. 8.— Nr. 13524. Gummiring » 2.2... ....o2ever....0: Stück 10 Pf. Nr. 13322. I —g | Elektrische Fahrrat > 2 2 tadellose, bewährte Ausführung. Auto- matische Strom- regulierung, daher kein Durchbrennen bei schnellstem Fahren. HellesStreulicht un- mittelbar vor dem Rade, und zwar so- fort bei der Anfahrt. Kugellagerung, da- her Spielend leichter Lauf. An jedem D Rade ohne Mühe > anzubringen. « Stück M.14.50 DIN A E Ai n vr EN Ersatzteile zu obiger Lampe Nr. 13322. Nr. 13527. Blendengehäuse ...Stück M.4.50 | Nr. 13525. Ersatzbirne, 4 Volt. Stück 35 Pf. Nr. 13523. Kabel mit Schuh .,Stück 55 Pf. Nr. 13537. Dynamo, komplett. Stück M.10.50 Nr. 13521. Gummiring....., „Stück 10 Pf, Nr. 12560. Elektr. Fahrrad- lampe in Form einer Taschen- laterne; mit Schwebe ver- sehen, schönegroßeBlende mit starker Glaslinse. Der feststellbare Kontakt ver- hindert Verlöschen des Lichtes. Besonders ge- eignet bei kleineren Fahr- ten, wo sich das Anzün- den «einer Azetylengas- laterne nicht lohnt. Ge- brauchsfertig mit Batterie und Birne. Für jedes Fahrrad passend. StückM.1 .85 Nr. 12560 / Nr. 12561. Ersatzbatterie, zu obiger Lampe pas- Nr. 11148 hrung. Das Metall- rz lackiert und auf- Stück M. 3.75 Stück 90 Pf. Stück 16 Pi, Nr. 11149. Nr. 6540 zeigt und passen für jede Taschenlampe. Sed bs uune ee RA » „Stück 40 Pf. Taschen- Nr. 5028. Metallfadenbirne, zu obiger Lampe lampenhalter II dZ Passend RR. "re al 5 ORE Stück 16 Pf. mit Schwebe Z E SWI $ LEE TETES für Fahrräder. ME NND | Derselbe ll, e läßt sich 7 ZE Nr. 627. an jedem N Fahrrade Elektr, rn | 4 befestigen \ Kra- ra I. A a A = zu und kann waiten- EN E Nr. 13427. Batterie für dessel- ¡ > Br nadel. Y august Stuktnbrok, Etnbeck M elektr.Krawattennadel. benjede Nr. 6540. Elektr. Nr. 633. Elektr. Nr.13554. Elektr. Farbstein von elektri- . » ekir. helle as- 5 Pappgehäuse mit abnehmbarem Echt Krawattennadel Krawattennadel. Krawattennadel. ıe Nr. 639. Kastenbatterie Oberieil, in welchem sich das Ge- Taschenlampe im Falle der Not als Totenkopf mit-hell- Bunt leuchtenden umgeben. (Trockenbatterie), bestbewährt urd winde und der Schiebekontakt Fahrradlaterne verwendet werden. aus Porzellan. Hunde- jeuchtenden Augen. Vogel darstellend. Ohne Tasch lange brauchbar, paßt auch zu mei- befindet. Größe 77x64x24 mm. Feine schwarz lackierte Ausfüh- kopf darstellend. Ohne Ohne Taschenlampe. Ohne Taschenlampe. N en- ESAS enen Nr. 11152, 5 Volt a. rung, Praktisch e. Taschen- az; E . = un . 4,9Volt. Ohne Birne . . Stück 70 Pf. + jed.Radtahrer. Stück M.1.15 ıampe.. Stück65Pf. Stück 65 Pf. Stück 65 Pf. Stück 65 Pf. Nr.627. Größe 100% 75x33 mm. St.90 Pf. Fahrradzubehör und Sportartikel liefere ich bei 30 M. portofrei, bei 50 M. auch verpackungsfrei. Ausgabe 927 : = amene A Nr. 11198. Elektr. Taschenlampe in einfacher schwarzlak- kierter Ausführung. Kör- perausMetallmitabnehm- barer Kappe und ovaler Linse, sowie Scharnier- boden und Feststellkon- takt. Größe 95x65x24 mm, 1,5 Volt. Stück 75 Pf. Nr. 12562. Ersatz- batterie," obig, Lam- pe passend. St. 35 Pf. Nr. 5028. Metallîa- denbirne,“ obig.Lam- pe DaSSend ZB 16 Pr. ei Nr. 2282. Elektr. Taschenlampe. Körper farbig lackiert, Kappen goldgelb m.Schar- nieren. Vergrößerungs- linse 35 mm Durchmesser, Feststellkontakt. Sehr schöne Ausführung. Größe 120 > 68 x 25 mm, 1,5 Volt. Stück M.1.25 Nr. 12562. Ersatz- in Zu obig. Lam- nafterie, "st. 35 Pi. Nr. 5028. Metallfa- d i zu obi2.Lam- enbirne,'st. 16 Pr. Fahrradzubehör und FAHRRAD-FABRIK AUGUST STUKENBROK + EINBECK ERSTES FAHRRAD HAUS DEUTSCHLANDS Elektrische Taschenlampen. Versand auf ihre Gebrauchsfähigkeit geprüft und ist deshalb ein Umtausch oder Zurücknahme nicht angängig. Diese kleinen, stets zum Gebrauch fertigen Lampen leisten als Notlaternen, unabhängig von Sturm und Regen, d Dienste, wo dieFahrradlaterne versagt oder vergessen sein sollte. Ebenso sind sie zum Ableuchten von Kellern, Böden, Fz sehr zweckdienlich. Sämtliche Lampen besitzen anhaltende Leuchtkraft und größte Erholungsfähigkeit. Jede Lampe wi Jede Taschenlampe wird mit Batterie und Birne, also gebrauchsfertig geliefert, es braucht nur der Isolierstreifen an der Batterie entfernt zu werden. Nr. 11199. Aufklappbare Taschenlampe. Durch diese neuartigeEin- richtung bequemes Ein- legen der Batterie u. Aus- wechseln der Birne. Kein Biegen der Batteriekon- takte mehr nötig, daher zuverlässige Funktion. Körper schwarz lackiert. Große Linse. Größe 100% 65x24 mm, st.M.1 ‚50 4,5 Volt. Nr. 12561. Ersatz- tterie, 24 obig. Lam- batterie, “ct. 40 Pf. Nr. 5028. Metallfa- denbirne zu obig.Lam- pe passend St. 16 Pi. Nr: 134. Eiektrischer Leuchtstab mit neuartigem Schiebekontakt, Körper glatt >, messing vernik- | kelt, mit Linse und Schraub- boden, ff. Aus- führung. Gr. 110x25 mm, 2,5 Volt St. M. 1.— Nr. 13551. Ersatzbatt,, zu .Leuchtstab Nr. 134 passend, “ Stück 25 Pf. Nr. 6377. Ersatzbirne, zu obigem Leuchtstab pas- send. Stück 16 Pf. Sportartikel liefere ich bei 30 Mark portofrei, bei 50 Mark auch verpackungsfrei. j AE eat Pi [E 8 x = ö fi 5 LZ 74 4 / Nr. 6372. Dauer- | batterie „Spezial“. | Dieselbe zeichnet s. durch außerordentl, lange Lager- fähigkeit aus und ist daher sehr zu empfehlen. Diese | Batterie ist zu all.Taschen- lampen zu verwenden, da d.Messingstreif. entsprech. gebogen werden können, 4,5 Volt,Größe St. 30 Pf. 65x 63x 22mm Be Erstklassiges Fabrikat Jf| N | langer Lebensdauer. If} N El x B FE ai EY Nr. 1393. Füllbatterie, { vollkommen stromlos. Soi! eine Füllbatterie in Ge- brauch genommen wer- den, s0 werden die Korken aus dem Boden entfernt und die Löcher mit Wasser gefüllt. 4,5 Volt, Größe 65x 62x 22mm St. 40 Pf. Nr. 5253. Elektrische Taschenlampe, | zum Anhängen eingerichtet, Körper ganz a. Metall, schwarz lackiert,oben und unten Schar- nierdeckel,Vergrößerungslinse 40 mm Durchm. Größe 105x 5 vor" Stück M.1.30 4,5 Volt, . Nr. 12562. Ersatz- batterie, ZU obiger Lampe passend . . Stück 35 Pf. Nr.5028. Metalltaden- ï zu obiger Lampe birne, Stück 16 Pr. Nr. 13549. Elektrischer Leuchtstab, | kleine Ausführung, für Damen geeignet. Kör- per schwarz gehäm- mert mit vernickelter Kappe und Schraub- boden. Größe 110x Ih ol. St.95 Pr. 2,5 Volt. Nr. 13551. Nr. 13551. Ersatzbatterie, zu obig. Leucht- stab passend . . St. 25 Pf. Nr. 6377. Metallfadenbirne, zu obig. Leucht- St. 16 P?. | stab passend . . Nr. 13433. Billige Metall- fadenbirne, hell, für 4,5-Volt- Taschenlampen. Stück 12 Pf. Nr. 13433. Metallfadenbirnen «== mit S-Faden- u, | ED \ Milchglas- | & Ff reflektor. | | Ÿ Nr. 5028. | Für 4,5-Volt- Taschenlampen passend. Stück 16Pf. Nr. 5028. Nr. 6377. Für 2,5 -Volt- TRECKER St. 16 Pf, Nr. 13551, Stabbatterie, 2,5 Volt, 70 mm lang, 20 mm stark, auch zu ZA Leuchtstab Nr. 2277, 2278, 13549 und 13550 n passend. St, 25 Pf, | passend Nr.6377.Matallfadenbirne, Nr. 2763. Elektrische Taschenlampe Hüs bezogen. Krokodilmuster. Der obere Deckel hat 3 Linsen, eine weiße, eine rote und eine grüne, so daß die Laterne z. Abgabe v.Signalen sehr geeignet ist, da sich der Deckel seitl. verschieben läßt. Gr. 98x (5x25 mm, 4,5 Volt. Nr. 12561. Ersatzbatterie, Nr.13932. Elektrische Fernscheinlampe. Hochfeines vermessingtes Strei- fenmuster mit vernickelter Mes- singkappe und schöner, großer inse. Feststell-Kontakt und Scharnierboden. Größe 95x 65x 4 mm für 4,5 Volt-Batterien. Ausgestattetmit Fernscheinbirne Nr. 13426, wodurch die Lampe ei- nen weit. Lichtkegel ausstrahlt. et mit Stück M.1.40 Batterie. Nr. 12561. Ersatzbatt., zu obiger Lam- Stück 40Pi. pe passend . . Nr. 13426. Fernschein- zu obiger Lamp.pass. Nr. 4771. Elektrische Taschenlampe, in Form einer Browningpistole. Sehr praktisch originell. Mit guter Batterie u. Birne, 105 lang, 75 mm hoch, 2,5 Volt St. M. 1 | Nr. 4772. Ersatzbatterie, zu obiger Lampe Stück 30 zu obiger Lampe passend... .. Stück 16 RL — Nr. 2763. Die naturgetreue Nach- bildung der Pistole wird jedermann überraschen. Beim Zurückziehen des Abzughahnes leuchtet die Lampe. fl, scheinbirne, j | 1 N 1 1 4 Nr. 5252. Elektr. Taschenlampe, zum Anhängen. Körper stahlfarbig. Streifenmuster mitvernickelten Messing- kappen. Extra große Linse von 55 mm Durchmesser. Feine Ausführung. Größe 105x65x24 mm, 45Volt. Stück M. 1.80 Nr. 12561. Ersatzbatterie, zu obiger Lampe pass. St. 40 Pi. Nr. 5028. Metallfadenbirne, ELSE 16 PF. Lampe pass. Nr. 2277. Elektr. Leuchtstab. Metallkörp. m. farbigem gerieften Zelluloid- Mittelstück, goldfarbig. Kappenund Linse. SchöneAus- führung mit Dauer- kontakt. 120x25 mm, 2,5 Volt. Nr. 2077, St-M.1.— Nr. 13551. Ersatzbatterie, N St.25Pf. und mm ‚80 Pr. |\ Ganz Pf. Nr. 13426. Nr. 13426. Fern- mit Metallfaden, Kugelform, gibt ei- nen weiten scharfen Passt Schein, Für4,5-Volt- Rz Taschenlamp. pas- send St, 20 PF. Nr. 2364. Stabbatterie, 4,5 Volt, 122 mm fi lang, 25 mm stark, f Stück 50 Pf. Nr. 2364 mit Batterie u. Metallfadenlampe, Nr. 5028. e vernickelt und mit Kaliko St. M. 1.45 Metallfadenbirne, zu obig. Lampe pass, Stück 40 Pf. zu obiger Lampe pass. Stück 16 Pf. Nr.6377. Metallfadenbirne, Lampe (Nr. 2277) passend . Nr. 13647. Glüh- birne mit Piatinfaden, Milch- N glasblende besonders leuchtend. Für 4,5-Volt- Taschen- Lampe pass St. 20PfÏ. Taschenlampe. Metallkörper mit Fest- stellkontakt, tulasilber- artig gestreiit. Vernickelte Messing- scharnierkappe mit gro- Ber ovaler Linse, sowie Scharnierboden. Größe 95%x65x24 mm 4,5 Volt. Stück M. 1.40 Nr.12561. Ersatz- batterie, zu obiger Lampe pass. St, 40 Pf. Nr. 5028. Metail- fadenbirne, zu obig. unp7>-StIEBE Nr. 2278. Elektr. Leucht- stab. Schöne gefäl- lige Form, Me- tallkörper mit farbig. gerieft. Zelluloid- Mittelstück, blauen Kapp., Feststellkon- takt u. sechs- kantig. Linse, 120425 mm E 2,5 Volt. Nr. 2278. St. M. 1.45 Nr.13551.Ersatz- in z.obie.Lam- batterie 25 Pf. Nr. 6377. Metall- fadenbirne, zu obie. pe 86.16 PE. passend. zu obıger St.16P?. und Linse hell- Seite 63 {ort wertvolle ae ale Nr.13543. Elektr. Taschenlampe, sehr schön aus farbigem Zelluloid tel Haltbar un leicht. Mit takt und ovaler Linse Größe 90 < 65 > 24 mm 45 Volt. St, M. 1.95 Nr.12561. Ersatz- batterie, 4 40 Pf. Nr. 5028. Metall- fadenbirne, zu ur St. 16 PF. Nr. 11201. Aufklappbare Taschenlampe. Feines gold ich der Körpe offenklappen. Festste kontakt. Größe 100 24 mm. St. M. 2.65 4,5 Volt a N. 12561. Ersatz- ? batterie, zu Lampe pass. St. 40 Pi. Nr. 5028. Metall- fadenbirne, zuob.Lam pe passend. St. 16 Pf. Besonders empfehlenswerte Taschenlampen -Batterien. Prima DauerBatterie zA ES 33 = = E x RN SF N N 2 > 5 E N 3 5 A 5 S S N Nr. 12562. „Teutonia “- 5-Stunden- Batterie, brennt ca. 5 Stund. ohne Unterbrech. Lange La- gerfähigk., größte Licht- BE: Größe 65x63 x22 mm, 4,5 Volt. St. 35 Pf. Nr. 12561. „Aste“- Batterie. Bestexistierende Batterie der Gegenwart Von unerreichter Lichtstärke und längster Lebens- dauer, geeignet für häu- fig gebrauchte Lampen Größe 65 x 63x 22 mm 45 Volt . gt, 40 Pf. wenn der Betrag mit der Bestellung eingesandt wird, gewänre ich 2 Prozent Nachlaß. Seite 64 I $ Gute Ausführung mit vernickelter Stahl- \ Nr. 2724. „Teutonia“- Trillerglocke. schale und starker Klaue. Schalendurchmesser 50 mm, Gewicht 75g FAHRRAD-FABRIK AUGUST STUKENBROK + EINBECK ERSTES FAHRRAD HAUS DEUTSCHLANDS Stück 25 Pf. Nr. 2727. „Teutonia“- Trillerglocke iert. lautem hellen Klang Spezial-Glockenstahl, fein schwarz Tadellose Ausführung mit Glockenschale ge prägt mit meiner Firmeninschrift Schalendurchmesser 5 Gewicht 105g 55 mm Stück 60 Pf. SUR GE a „Teutonia -Trillerglocke mit starker Stahlschale, in sauberer Aus- führung, vernickelt u. verziert, gute Ton- fülle. Schalendurchmes- = ser55 mm. Gewicht 110g Stück 35 Pf. HSS Nr. 2123. Triller- glocke „Teutonia “ hat durch besond. geschmack- volle Ausmalung der gepräg- ten Stahlschale ein vornehm wirkendes Aussehen. Grünes Kleeblatt auf gold. Grunde. Schalendurchmesser 55 mm Gewicht ca. e. 1158... Stück 95 Pf. Nr. 143. Y = ; „Teutonia“-Kuckucksglocke, sehr solide gearbeitet und laut tönend, har- monisch abgestimmte, Stahlschal., gute Klauenbefestigung. Scha- fein vernickelte lendurchmesser 60 mm. Gewicht 145 g ... Stück 45 Pf. Nr. 2723. „Teutonia“- Kuckucksglocke, wie Nr. 143, jedoch extra groß mit beson- ders vollem Ton. Schalen- durchmesser 80 mm. Gewicht 240 8. Stück D El, m — nn Nr. 3539. „Teutonia“-Doppeltriller- Flache Form, mit hochfein polierten und Dauerhaftes vern glocke. ickelten Stahlschalen. Werk mit abgestimmtem Signal. iebte Glocke für starken Verkehr Scha 55 mm. Gew. ca.l55g lendurchmesser / / F / / 4, \ Nr. 5588. Radlauf-Torpedopfeife mit Antrieb durch das Vorderrad. Stahl bringen an der Vorderradgabel, Gum auf Lauf. lich einer Schiffssirene. Körpers 80 mm 60 cm hn ahnil Ausführung, Kuge ‚ vernickelt, mit mi überzogener Welle. Kugeln gelagert, daher langer Nr. 13722. Radlauf-Torpedopieife, ch wie Nr. 5588, jedoch ohne llager. . Be Stück M. 1.20 Aus Halter zum An- und mit Letztere ist leichter Durchdringender pfeifender Ton, ähn- Durchmesser des Gewicht ca, 240 g, mit ur. ... Stück M. 2.40 einfachere Stück M.1.50 Nr. 13001. Ersatzlaufrolle aus Gummi, zu Nr, 5588 und Nr. 1372... . Stück 25 Pr, !0P cm lang. - - Nr.2491. „Teutonia‘- Trillerglocke, neueste flache Form, Stahl- schale mit bunt ausgemaltem Oberteil, Vögel auf Zweigen darstellend.Sonsthochfein ver- nickelt, mit solider Scharnier- band-Klauenbefestigung. Schalendurchmesser 55 mm ER" Stück M. 1,65 Nr. 1203. Pfeife, zierliche flache Form, in der Westentasche zu tragen, gibt einen sehr scharfen, hellen Ton. Fein vernickelt 5 cm lang. Stück 25 Pf. Nr.47. Torpedopieife bekanntes, beliebtes Modell, zum Abgeben von Signalen bis zum durchdringendsten Ton. In hochfein vernickel- ter Ausführung. 6,5 cm lang Stück M. 1.20 Nr.1469. Viertönige Akkord-Signalpfeife übertrifft an Stärke des Tones alle bisher im Handel befindlichen Fußball- und Rodel- Aus Messing, hochfein vernickelt “Stück 60 Pi. pfeifen. Nr. 33. Radläuferglocke „Herkules“. Tadellose Qualität! Beliebt und bewährt! Allen überlegen! Vorzügliches Modell! Diese stets gleichmäßig und sicher funktionierende Radläuferglocke ist sehr stabil gearbeitet, man kann sagen, sie ist fast unverwüstlich und wird daher mit Recht als beste Radläuferglocke der Welt bezeichnet. Der Klang ist wunderschön, derart stark, daß das Signal auch im Getriebe der doppeltönig und Großstadt sowie auf verkehrsreichen Straßen nicht überhört wird. In fein polierter und vernickelter Ausführung, mit elegant verzierten Glockenschalen. Schalendurchm. ca. 70 mm. Gew. 325 g. Mit 65 cm langer Schnur. Nr. 2729. j Radläuferdoppelgl DZ ocke „Herkules“. n starker auart und einwandireier Fun ion gleicht diese meiner Radläuferglocke Nr. 33, jedoch ist bei diesem Modell eine Doppelglarhe mit abgestimmten Schalen verwendet, so aß bei Inbetriebsetzung ein großartiger Vierklangerzeugt wird. Fein vernickelte u. polierte Ausführung, Schalendurchmesser 70 mm. Gewicht 475 g. ae BE tlickM. 2.30 Schnur ball. Nr. 2125. „Teutonia“-Trillerglocke, geschmackvoll, mit dern. Schalendurchmesser Gewicht ca. 120 g. guter Stahlschale und zwei geprägten schönen Goldrän- 55 mm. Stück 55 Pf. Nr. 11157. „Teutonia“-Trillerglocke mit gut klingender vernickelter Glocken- Stahlschale. Unterteilschwarzemaillıert, Schalendurchmesser 60. mm. Gew. ca. 120g Stück 95 Pf. Nr. 11158. „Teutonia“-Trillerglocke in gleicher Ausführung wie Nr. 11157, jedoch ist die obere Schale aus Glocken- metall hergestellt, welche einen tadellos Schalen- durchmesser 60 mm. sr Gewicht 155g... »- Stück M. 1.45 rein klingenden Ton abgibt. Nr. 10385. Hochfeine Uhr- werkglocke „Teutonia“, ein ganz vorzügl. System. Läuten. Hochfein vernickelt. durchm. ca, 60 mm. Gewicht 200g .. | Nr. 8629. Torpedo feine vernickelte Aus- führung. 7,5 cm lang Stück M. 2.35 Nr. 8627. Trillerpfeife in vernickelter Ausführung. 5 cm lang. Stück 30 Pf. H Nr. 2710. Kornett für Motorzweiräder aus Messing, fein vernickelte Ausführung, mit Drehklaue und Schraubenbefestigung. Extra starker Gummi- 30 cm lang Nr. 2712. Gummiball zu Nr. 2710 passend . Nr. 2713. Stimme: zu Nr. 2710 passend. ... . Stück 30 Pf. TL ESI 204 Stück M. 5.40 . Stück M. 1.65 nd pfeife. Größeres Modell zur Abgabe von be- sonders starken Signalen, welche auf große Entfernungen hörbar sind. Hoch- 8 Die Glocke wird durch Rechtsdrehen der Schale auf- gezogen und durch leichtes Drücken des Knopfes in Funktion gesetzt. Angeneh- mes, leichtes, längeres oder kürzeres Schalen- Stück M. 1.75 IS ‚Nr.2726. „Teutonia“- Trillerglocke mitfein vernickelt.Stahlschale, welche durch saub. ausgearbei- tete Prägung schön verziert ist. Lauter klangvoller Ton. Schalendurchmesser 60 mm. Gewicht100g Stück 60 Pf. Nr. 13708. „Teutonia“-Doppel- trillerglocke mit zwei schön abgestimmten Stahlschalen.Weithin hörbar u. anzenehm klingend. Kräftige Ausführung u. fein vernickelt. Schalendurchmesser 60 mm. Sei, Stück M. 1.15 ca. 145 g Nr.3435. „Teutonia“- Doppel-Trillerglocke. Besond, für die belebt. Straßen der Großstadt zuempfehlen, da durch das dopp. Klöppelwerk ein lautes auffallendes, harmo- nisch abgestimmtes Signal er- zeugt wird. Durch Druck auf den Hebel rollt der Glocken- körper um seine eigene Achse, wodurchdit K öppeı innen an- schlagen. Beide Stahlschalen fein vernickelt. Mittelband schwarz emailliert. Schalen- durchmesser 55 mm. Gewicht ca. 180 e Stück M. 1.25 Ar Nr. 1248. Radlaufpfeite. Wird wie jede Radläuferglocke in Tätig- keit gesetzt, nur gibt sie, anstatt zu läuten, einen lauten, weit hörbaren Tril- lerpfiff ab. Sie ist sehr originell und erregt überall Aufsehen, so daß die damit abgegebenen Warnungssignale seitens des Publikums stets Beachtung finden werden. Aus diesem Grunde wird die Radlaufpfeife von allen Radfahrern gern gekauft. In fein vernickelter Ausfüh- rung. Gewicht 215 g, mit 65 cm langer Schnur. Stück M. 2.40 Fahrradzubehör und Sportärtikel liefere ich bei 30 M. portofrei, bei 50 M. auch verpackungsfrei. SITZ E 2 A FAHRRAD-FABRIK AUGUST STUKENBROK + EINBE:CK ERSTES FAHRRAD HAUS DEUTSCHLANDS Anschlüsse für Pumpenschläuche, aus Messing hergestellt. Kolbenleder für Luftpumpen. Nr e EE: a um TEE M 5030 48tück 10 1} BES Nr. 448. en- Nr. 3532 | 5031 | astück 10 || 163 N RA ENND % 7 5032 | 4Stück 10 Fi 788 u Pumpenanschluß. , 5033 | aStück 10 È! M0 mit Umspinnung, 4 mm 3 Stück 10 Pf. Ei 1276 | 4Stück 15 EBEN > mm, beste Ware, die ; 577 AStück 15 ur Dem höchstem Í 578 | 4Stück 15 ruck ein Platzen aus- Nr S580: 579 4Stück 20 Nr. 3532 Nr. 3535 | N \ (I et \ == schließt. In Abschnitten Pumpenanschluß. | 9124 aStück20 ARE O 'n Stück 35 Pi. 2 Stück 10 Pf. 580 4Stück 20 [| 28 2 5 5800 | AStück 25 I AM 6 Nr.1341.Pumpen 5034 | 36 mm |4Stück 25 Fi schlauch 9125 0mm [48tück 25 || AY Y ie Nr. 48, in an Stück 20 Pf. AufWunsch auch in län- Nr. 2250. Nr. 13169. Fußluft- Fußluft- Nr. 1115. pumpe pumpe. Pumpenanschluß. > E W: 7 us Stahlrohr, ie dab = 3 Stück 20-Pr. / — 1 Nr. 13812. m.Gußeisenfuß. * RE / 38 | Eine sehr bil- Außer tlg M ae | | ige, dabei aber Luftpumpe aus : ie M © Fußluftpumpe, dochsolidePum- Stahlrohr, fein fee = ET u * Nr. 13750. ls : pe in vernickel- vernickelt und D - = 4 nz + poliert. Ganze | ter Aur Höneca.dOmm. N Nr. 13723. x ‚währte Werkstatt- | Fußluftpumpe — und Hausluftpumpe Rohrlänge 300 = 380 mm, Rohr- FR mm,Rohrdurch i ER ER länge 250 mm, Nr.1345. Pumpenkopf, aus starkem, fein ver- Nr. 449 Sii nee en Uan “ ” £ z Ss Rohrdurchmes- Messer 28 mm I ! Í — rr ger u n Hi 46 für alle Arten Ventile passend. nickelten Stahlrohr mit BER langem Pumpenschlauch und ser 23mm. Hier- ierzu pa Einfach über das Ventil zu schöngeformtem Guß- Große kräftige Haus- und Werk- Bb iR Er u I z zu paßt Pum- Pumpen- schieben . . . @$ii fuß. Beliebte,kräftig wir- : nunbaumpoliertem Holzgriff. ‚ange 390mm. Hier- penschlauch schlauch Stück 20 Pi. kende Pumpe. Ganze stattluftpumpe, NELLE 40 SUSSOABEHEN a Ge 24 mio ROUE zu paßt Pumpen- Nr. 1000. Nr. 1000. Nr. 3574. 6 { nahe En E Bon: einige Stöße gefüllt ist. Fabriken, Werkstätten, mm. Hierzu paßt St. M.2.40 Stück. M. 1.60 id fg - “7 nes " Hotels usw. besondersempfohlen. Mitbequemem Schlauch Nr. 373. « Ms Qs s Te St. M. 1.— St. M.1.25 r A Jn durchmesser 30 mm. Holzgriff und mit Seren Schlären een dichtung Hierzu paßt Schlauch Der in sich drehbare Ventilanschluß vermeidet ein Ringeln des Schlauches beim Aufschrauben. Aus tür obenstehenden Pumpenkopi Nr. 1000 bestem Stahlrohr, fein poliert und vernickelt, mit lackiertem Unterbrett aus Hartholz. Rohrdurch- 45, E A messer 36 mm, Rohrlänge 450 mm, ganze Höhe 600 mm. Länge des Schiauches 550 mm. Nr.138 . .9 Stück 12 Pf. Stück M. 1.75 Hierzu paßt Pumpenschlauch Nr. 160: 3 3 ... St. M.4.40 geren Stücken lieferbar Nr. 13763. Rahmen- und Motorradpumpe. 7:31, vernickelt Nr. 2279. Schlauchlose Handluftpumpe, Schwarz lackiert, mit Schlauchkammer, worin der Schlauch untergebracht ist. Rohrdurchmesser 22mm, Patentnippel. Ganze Länge 43cm, Rohrdurchm. 22 mm. . - Stück 50 Pf. Länge geschlossen 380 mm, ausgezogen 680 mm. Besonders zum Mitführen am Nr. 2280. Schlauchlose Handluftpumpe, “'® eo och in Rahmen geeignet, wozu die Pumpenhalter Nr. 13172 Ver- vernickelter Ausführung Stück 50 Pf. wendung finden. Hierzu paßt Pumpenschlauch Nr. 1617 . . 4 i ster Ausfü Re e y Stück 95 Pf. Nr. 9723. Schlauchlose Handluftpumpe a uns aus schwarz lackiert, mit Patentnippel für das Ventil und Handgriff = aus Holz. Ganze Länge 45 cm, Rohrdurchmesser 22 mm. . . Stück 75 Pf. ri q T2: jedoch in 8 Nr. 11178. Schlauchlose Handluftpumpe, “ie N". 972, jedoch ir vernickelter Ausführung . 32.3535, 00Stückzb pr: 3teilig, Kräftig wirkend und schnell Luft füllend. Leicht und bequem zu handhaben. Mit Schlauch- Nr. 66. Teleskopluftpumpe, kammer, worin der Pumpenschlauch untergebracht ist. Gut vernickelt und fein verziert. Rohr- durchmesser oben 18 mm, geschlossen 170 mm, ausgezogen 400 mm lang. Hierzu paßt Pumpenschlauch Nr. 1617 Stück 95 Pf Nr. 2492. Pumpenhalter aus Federstahl zur Befestigung am Rahmenrohr. Bewährt und zuver- lässig, da die federnden Backen der Halter die eingeklemmte Pumpe unbedingt gegen Verlust schützen. Fein schwarz lackierte Ausführung Paar 18 Pf. vw Nr. 2492. I SED ERITREA SE FERN | IE Nr.13172.7 r.1617. Luitpumpenschlauch, Pumpen- Nr. 66 und 13163 passend... - Stück 13 Pf. halter Nr.13485. aus Metall, a 4 mem ETS ne \ Pumpenhalter E ” SE VIREN a Y \ aus Metall. Sehr praktisch, für s Aue ehmenpunipen verwend- - abar. Die gewölbten Greifer H N nn zi Ale halten die Pumpe besonders Nr. 11161 = Fußluft- UE EL EE Nr. 2664. Stütze für schlauchlose Luft- gut, außerdem Bt ein Stück nympe zurBefestigung am an N C rietelibas daher für umpen Leicht an jede Pumpe zu befestigen und bei Nichtgebrauch hochklappbar. des Halters gefedert und fest- p pP Rahmenrohr, so Tel N STA auch für Hand- p p * Sehr praktisch im Gebrauch. Beschädigung des Ventils und des Luft- stellbar. Zuverlässige Aus- daß dieselbe stets mitgeführt 1 e Ben assend. Gut ver- SChlauches wirddurchVerwendungdieserStütze unbedingtverhindert. es führung. Fein werden kann. Aus starkem N N Be a Fein vernickelte Ausführung . . . Stück 25 Pf. schwarz lack. Paar 55 Pr. Stahlrohr, ein Schwarz nickelt. . . Paar 15 Pi, emailliert, Griff und Fußtritt Nr. 171 9, — 5 RT: u = TT TCS < er = A, sind umiegbar, behindern PL BB 3A ENTE 3 2 EL — also den Fahrer in keiner Vorzügliche Werkstattluftpumpe, er b W it 5 , Weise DerPümpenschläuch aus Stahlrohr gearbeitet und hochfein ver- Nr.1000. Fußpumpe este Ware mi 5$cmlang,auch findet während des Nicht nickelt. Mit solidem Fuß und bequemen prak- 30cm lang, auch passend zu meinen Fuß- Umspinnung, Stück 75Pf. gebrauchsAufnahm tischen Handgriff ausgestattet, Rohrdurchmesser pumpen Nr. 2250, 13169 und 13912 Stück 25 Pf. mm benrohr, woereinges 34mm. Rohrlänge 400 mm, ganze Höhe 580 mm, 2 25cm wird Rohrlänge : 0 mm Länge des Schlauches 400 mm, Hierzu paßt Nr. 373. Fußpumpenschlauch, 40cm lang, auch | Nr.11162. Ersatzpumpenschlauch, ans, NRohrdurchmesser 2! mm Pumpenschlauch Nr. 373 . . Stück M. 3.— passend zur Fußpumpe Nr, 1719 . ..... Stück 35 Pf. |°“ Fußpumpe Nr; 1116Irnassender. > -Stück 25 Pf. Stück M. 1.75 Sehr empfehlenswert undäußerstpraktisch. wenn der Betrag mit der Bestellung eingesandt wird, gewähre ich 2 Prozent Nachlaß. IL “© | FAHRRAD-FABRIK AUGUST STUKENBROK + EINBECK | To5r- 66 ERSTES FAHRRAD HAUS DEUTSCHLANDS Gediegene, präzise Arbeit. Zuverlässig im Gebrauch. Die Kette ist bekanntlich ein ungewöhnlich stark beanspruchter Teil des Fahrrades, daher lege ich großen Wert auf präzise Ausführung aus allerbestem Material, damit eine lange Gebrauchsfähigkeit gewährleistet werden kann. Meine Ketten-sind genau geteilt, um einen geräuschlosen Lauf zu sichern und sind in der Länge so reichlich bemessen, daß sie auch für große Kettenräder passen. Etwa überflüssige Glieder können leicht abgenommen werden. aus gute Stahl, in 5/, zölliger Teilung, °/,, Zoll breit, Rollen blank RE. Nr.747. Rollenkette, u. Platten blau, gepreßte Innenhülsen, gebohrte e. Nr. 748. Rollenkette, extra fein, in 5/, zolliger Teilung, / Zoll breit aus bestem Stahl und gehärtete Außenrollen, genaueste Teilung. 97 Glieder = 155cm lang . Stück M.1.45 n u 9 gearbeitet. Gehärtete und gebohrte Außenrollen, Innenrollen u. Stifte in 5/,zölliger Teilung, ®/,, Zoll breit, in einfacher Ausführung. ebenfalls gehärtet, Präzisionsarbeit. Äußere und innere Platten auf der Hochkante abgeschrägt. . i = .. Sa i 5 5 . . . tt = Nr. 1789 Rollonkeite 97 Glieder = 155cmlang ......... Stück M. 1.25 Ra das Ba ‚gearbeitet RT einzelne Kette Stück M. 1.75 Nr. 27. Kettenglied, zu den Ketten Nr. 747 und Nr. 1789 passend . 3 Stück 20 Pf. Nr. 27. Kettenglied, zu Kette Nr.748 passend -...3 Stück 20 Pf. 5/, zöllige Teilung, "/, Zoll breit. 97 Glieder—= &$ij BE 2 ; N Nr. 6976. Rollenkette, Fcmlang. nn. ee orecerm Stück M.1.75 $ Nr. 163. Rollenkette, wie Nr. 748, jedoch extra schmal, ?/, Zoll breit. Stück M. 1.75 Nr. 6981. Kettenglied, zu Kette Nr. 6976 passend. ...3 Stück 20 Pf. Nr. 4911. Kettenglied, zu Kette Nr. 163 passend . .... 3 Stück 20 Pf. extra feine vernickelte Ausführung. 5/szöllige ii Nr. 10630. Rollenkette, Teilung, % Zoll det... Stück M. 1.85 Nr. 11182. Kettenglied, zu Kette Nr. 10630 passend .. 3 Stück 20 Pf, f extra fein, in d/szölliger Teilung, %/,, Zoll breit, aus allerbestem Nr. 2849. Rolienkeite, Stahl hergestellt. Gehärtete und gebohrte Innen- und Außen- rollen, gehärtete und gebohrte Ansatzstifte. Allerhöchste Präzision. Außen- und Innenplatten auf der Hochkante abgeschrägt und geschliffen. Sämtliche Teile sind auf das A Genaueste gearbeitet u. jede einzelne Kette abprobiert, 97Glieder = 155cm lang Stück M. 3.45 ns nen ZEE SIR ECEETI . e. äußerst stark, in 1zölliger Teilung, !/, Zoll breit, gepre nenhülsen, Nr. 27. Kettenglied, zu Kette Nr. 2849 passend .. . 3 Stück 20 Pf. Nr. 239. Rollenkette, gebohrte und gehärtete Außenrollen, Stifte mit tück M. 2.10 gewalzten Köpfen, präzise, garantiert genaue Arbeit. 56 Glieder = 142cm lang. Ss uc ua Æ Nr. 1560. Kettenglied, zu Kette Nr. 239 passend . . ... 3 Stück 20 Pf. gute Ausführung, 2/,zöllige Teilung, ®/,, Zoll breit, Rollen blank, Platten blau. 116 Glieder = 142cm lang... Stück M. 1.35 Nr. 1571. Kettenglied, zu Kette Nr. 117 passend... .3 Stück 20 Pf. $ Nr. 745. Doppelrollenkette, 2; bestem Material hergesteit, in 1zölliger Teilung, 4, Zoi breit, gehärtete Stifte, gebohrte und gehärtete Außenrollen. Innenhülsen gehärtet, genaueste Teilung. Seitenteile schwarz, Rollen blank. Jede Kette wird auf ihre Festigkeit geprüft. 56 Glieder=142cm lang. ... . Stück M.1.90 Nr. 1569. Kettenglied, zu Kette Nr.745 passend. . . .,. 3 Stück 20 Pf. Nr. 555 Rollenkette in Y/,zölliger Teilung, 3/,, Zoll breit, aus bestem deutschen Stahl hergestellt, gehärtet, gebohrte Außenrollen, gepreßte Innenrollen, RN! gewalzte und gehärtete Stifte, präzise gearbeitet. Platten und Rollen schwarz. Garantiert ge- En E da ; x naueste Teilung mit spitz zülaufenden Innenplatte ur Erhöhung des .. 7 5 Bauesie neun mi ARE Bit ae nn ap. u 2 Be 8 un aS Stück M. 1.95 Nr. 743. Blockkette, A Ra Dea em deulSehen - 2. , © 1 1 @ @ ‚„ Schwarze gehärtete ocks. Nr. 1571. Kettenglied, zu Kette Nr. 555 passend 3 Stück 20 Pf. Ü Piatten innen und außen abgeschrägt. Jede Kette ist auf ihre Festigkeit a ES ZEE Ta LOE E Eee geprüft. 56iGlieder-—=1A2icmllang E E Re SEE Stück M. 2.— ir ‚zölliger ilung, 2 Z . > Nr. 6982. Rollenkette Glieder 142 cm lang re Stück M. 1.90 Nr. 1563. Kettenglied, zu Kette Nr. 743 passend ..... . .3 Stück 20 Pf. Nr. 6983. Kettenglied, zu Kette Nr. 6982 passend ... 3 Stück 20 Pf. Nr.173. Kettenschraube Mit Mutter, für %, Zoll breite Rollenkette Nr. 10629. Rollenkette, &xtrafeinevernickelte Ausführung, Y;zöllige Stick M. 2.— 2: passend ... . Tjjte mit 10 Stück 10 Pf. ji D » Teilung, !/s Zoll breit... u... H "E Za z Nr. 516. Kettenschraube Mit Mutter, für 1/ Zoll breite Rollen- u. Block- Nr. 11183. Kettenglied, zu Kette Nr. 10629 passend .3 Stück 20 Pf. $ nr.173 u. 516. keiten passend. Tjjte mit 10 Stück 10 Pf. 9 je vor. Nr.3854. Hosenklammern, ::“ Nr.27. Kettenglied ‚,Zol'Rollen- Nr.222. Hosenklammern, ”!° VO kem Federstahl, besonders breit. in a breit, zu Kette Nr. I? O ZN A ä verleiht der Fahrra stehend, jed. vernick. Tüte m. 3 Paar 10Pf. blauer Ausführung. Tütemit3Paar 15 Pf. 747,748 u. 2849 passend 3 Stück 20 Pf. Nr. 1206. Kettenglätte, Schlüpfrigkelt und erngEnne leichten, geräuschlosen Gang. Tropfen wie beim Öl ist aus- geschlössen. In Blechhülsen mit nachschieb- Nr.221. Hosenklammern, gebläute Ausführung . . Tüte mit 5 Paar Pi. barem Boden. Größe 2x1) mm ..... Stück 10 Pf. Wenn der Betrag s mit der Nr.1164. en if Bestellung eingesandt wird, gewähre ich 2°/, aus Stahlblech, Nr. 1858. Kettenschutz Prozent Nachlaß. schwarz emailliert, m. Goldlinien abgesetzt. Für jedes R Fahrrad passend. 56 cm lang. . Stück 85 Pi. MO, Nr. 4055. Hosenstege, beauem anzu Nr, 300. Kettenbürste ist , selbsttätig Wirßend und bringen u. leicht leicht nachstellbar. Kette und abnehmbar. Starker, verstellbarer Gummizug Zahnkranz bleiben wäh 7, TEKA ME TT CREI CTN n während der Fahrt stets sauber, wodurch d i i i Jägern usw. zu empfehlen. ’Paar20Pi. LASS einen ruhigen und leichten Gang Stück 95 Pf. Nr.1165. Hosenklammern, |"! heraus- ziehbarer Feder, vernickelt. Paar 15 Pf ID AN Nr.10641. Kettenschutz “us Blech, schwarz Nr. 5747. Kettenschutz Nr. 10668. Kettenschutz, "schwarz leer Rah- emailliert, mit feinen aus Zelluloid, mit vernickeltem men, mit vernickelter Goldlinien verziert. Länge 60 cm. Kettenradhöhe 23,5 Rahmen, nur für den, oberen Teil des Kettenrades. Derselbe wird viel Kettenradscheibe, zwei hellen Zelluloidstreifen und einem cm. Lochgröße 6,6 cm, Sehr starke an Herrenrädern verwendet. Schnell und leicht zu be- y Fenster, Länge 60 cm. Kettenradhöhe 5 Ausführung 8 337%, /% Aa Stück M. 1.70 Testigen. D/C Hang: >» 5 LoVe ee SES Stück M. 1.85 23,3 cm, Lochgröße 66cm... .... Stück M. 3.35 Fahrradzubehör und Sportartikel liefere ich bei 30 M. portofrei, bei SO M. auch verpackungsfrei. Al he y MNU =S 4 zz _— En me nn me 1927 Ausgabe Nr. 46. Gummiflügelpedal, SE hergestellt, sStaubsicher und ölhaltend. Die Kugel- lagerschalen sind eingesetzt und an den Lauf- flächen -gehärtet, daher leichter Lauf. Zum Ein- schrauben mit Rechts- und Linksgewirde , =: Paar M. 1.40 Nr. 52. Pedalachse "it Rechtsgewinde zu obigem Pedal a Stück 25 Pf. Nr. 54. Pedalachse mit Linksgewinde zu obigem Pedal .. „Stück 25 Pf. D Nr. 6441. Recht breites Gummi- 5; an welches man sehr große An- flügelpedal, forderungen stellen kann. Für Leute, die schweres Schuhzeug tragen, ist dieses Modell wie geschaffen, da es aus starkem Material hergestellt ist. Arbeitern, die ihr Rad täglich be- nutzen, sei dieses große starke Pedal besonders mpfohlen.ZumEinschrauben milRechts-und Linksgewinde Paar M. 2.20 Nr. 13011. Pedalachse m! Rechtsge- winde zu obigem Pedal... Stück 25 Pf. Nr. 13022. P m. Linksgewinde zu obigem ADAC lachs Stück 25 Pf. dr L 27 Nr. 996. Elegantes Herren-Gummi- sehr stabil, schön vernickelt und klotzpedal, poliert, aus bestem Material her- gestellt und sorgfältig montiert, daher spielend leichter Laut. Rohr mit eingesetzten, gehärteten Schalen, besonders staubsicher und ölhaltend. Zum Einschrauben mit Rechts- und Linksgewinde . Paar M. 2.10 .13431. Pedalachse it Rechtsge- NIT zu an .» „stück 25 Pf. „13432. Pedalachse nit Linksge- N zu obigem Pedal ., . Stück 25 Pf. SIEHE NN EEES AEN Nr. 197. Pedalgummi, Nr.12753. besonders zu empfehlen. Ausgleiten der Pedal- Nr.1827 Füße auch bei feuchtem Wetter ausge- . r. E schlossen, auch passend zu Pedal Nr.1430. gummiklotz, 10 cm lang, Querschnitt 25 mm im Quadrat. . St. 15 Pf. Nr. 59. Pedalgummiklotz, wie Nr. 12753, jedoch passend zu Pedal Nr. 13799, 4 cm lang, Querschnitt 20 mm im Quadrat. . . "3 Stück 20 Pf. für Nr. 6775. Fußhalter, extra lang, tür Rennpedale. Fein vernickelte Ausführung mitLeder- riemen. Gewicht ca. 1758. Paar M. 1.30 Gewicht ca. 138. fein kariert, paßt zu Pedal Nr. 996 4,5 cm lang, Querschnitt 2 im Quadrat. 3 Stück 20 Pf. Fußhalter Gummiflügelpedale, Nr.1439. FeinesGummiflügelpedal von stabiler Bauart und bester “Qualität, elegantes Modell, gutgehärtete Konusse und Achsen, staubdicht 'md ölhaltend, Gummi leicht abnehm- und aws#echselbar. Zum Ein- schrauben, mit Rechts- und, Linksgewinde Paar M. 1.90 Nr. 466. Pedalachse "it Rechtssewinde zu obigem Pedal Stück 25 Pf. „1 ® mit Linksgewinde NEUE OS FOGRTAChSR stück. 25 Pf Nr.1611. Hochfeines Gummipedal, geschlossene Form, stark und elegant gebaut, Konusse und Achsen am Kugellauf gut gehärtet, daher spielend leichter und geräuschloser Lauf. Hochfein po- liert und vernickelt. Die sehr haltbaren Gummis sind leicht auswechselbar. Zum Einschrauben mit Rechts- und Linksge- WIDE RR ed Paar M. 2.25 „1613. Pedalachse M-Rechtssewinde an Pedal . . hsß, Stück 25 Pf. Nr. 5220. Pedalachse "itLinksgewinde a O Stck 25 Pf. Nr. 13799. Elegantes Damen-Gum- ï in gleicher tadelloser Ver- miklotzpedal, ATDENLUE: wie das neben- stehende Herrenpedal Nr.996, jed. entsprechend schmäler u. kürzer gebaut, a'so für Damen-Fahr- räder geeignet. Spielend leichter Lauf, feine Vernicklg. ZumEinschrauben mit Rechts- u. Linksgewinde. Paar M.2.10 Nr.57. Pedalachse Mit Rechtsgewinde zu obigem Pedal... .... Stück 25 Pf. Nr. 58. Pedalachse "it Linkseewinde See Pedal = Stück 25 Pf. Pedalgummi, flächen kariert, 70 mm m lang, 36 mm breit. . Nr.1874. Fuß- tür Renn- oder halter Flügelpedale, tein vernickelte Ausfüh- Nr. 711. für Flügelpedale, psßt auch zu meinen Maschinen früherer Jahrgänge, Tritt- Stück 10 Pf. Nr. 2482. Fußhalter für Flügel- oder Zackenpedale, FAHRRAD-FABRIK AUGUST STUKENBROK + EINBECK ERSTES FAHRRAD HAUS DEUTSCHLANDS 7 Das Nr.10934. Eleg. Gummiflügelpedal in kleinerer Ausführung, daher besonders für Damenmaschinen geeignet. Feine saubere Aus- tührung, staubdicht und ölhaltend, von tadellos leichtem Lauf. Zum Einschrauben mit Rechts- und Linksgewinde Paar M. 1.90 Nr. 11225. Pedalachse "it Rechtsee- winde zu obigem Sr; . „Stück 25 Pf. E . alachse M;Linksgewinde nr Stück 25 Pf. RE = = EL 64 IN 2 | Br 5 Nr.10983. Feines Zackenpedal, aus gutem Material hergestellt, jein vernickeit und Konus sowie Achse sind am Kugellauf gehärtet und das Rohr mit eingesetzten, gehärteten Schalen ver- poliert, und von spielend leichtem Lauf. sehen. Für Rennmaschinen besonders gut ge- eignet und zu empfehlen. Zum Einschrauben mit Rechts- und Linksge- WInde ER, Paar Mk. 1.60 mit Rechtsgewinde Nr. 1907. Pedalachse Stück 25 Pf. mit Linksgewinde zu Nr.9. Pedalachse . Stück 25 Pf. zu obigem Pedal obigem Pedal Nr. 1430. Starkes Gummiklotz- pedal mit haltbarem D-Gummi, sauber und » fein gearbeitet, aus bestem Material, staubdicht und ölhaltend. Zum Einschrauben mit Rechts- und Linksgewinde. Für Arbeiter- und Geschäftssäder besonders zu empfehlen, da sehr dauerhaft +» Paar M. 2.10 i! 1907. Pedala m.Rechtsgewinde EES Pedal cues Stück 25 Pf. Nr. 9. Pedalachse mit Linksgewinde zu obigem Pedal... ..... Stück 25 Pf. "Nr. 820. Pedalgummi, für alle Flügelpedaie passend zu machen, Trittflächen gerieft, in guter Ware, 80 mm lang, Stück 10 Pf. 30 mm breit. . nn WWOE----n auch 685, 1439 und 10984. Seite 67 Nr.685. Feines Gummíflügelpedal breitem starken Gummi, elegant gebaut, besonders f.Luxusräder geeignet. Leichtergeräuschloser Lauf da die Konusse u. Achsen bestgehärtet sind. Innen und außen hochglänzend poliert und vernickelt Gummi leicht auswechselbar. Zum Einschrauben mit Rechts- und Linksgewinde. Paar M. 2.10 Nr. 952. Pedalachse "it Rechtseewinde zu obigem Pedal ....... Stück 25 Pf. N 4 L mit Linksgewinde Areals Sregalaeıne . Stück 25 Pf. er Peer Er EEE Nr. 1779. Gummiklotzpedal mit gerieften OD-Gummi, gute, saubere Verar- beitung. Für Leute, die schweres Schuhzeug zu tragen genötigt sind, zu empfehlen. Zum Einr schrauben mit Rechts- und Paar M.1.75 Linksgewinde....... Rechtsge- Nr. 1907. P gi winde 20 OSS Stück 25 Pf. Nr. 9, Pedalachse mit Linksgewinde zu obigem Pedal A 2 Stück 25 Pf. PT Meine Pedalachsen werden 1ertiz mit Konus Unterlegscheibe und Mutter, wie obige Abbild zeigt, geliefert, und zwar mit Rechtsgewinde die rechte, Seite des Rades und mit Lin winde für die linke Seite des Rades pas Pedal-Ersatzteile. Bei Bestellung von Pedai-Ersatzieilen ist es ser erwünscht, daß die altenTeilemit eingesandt wer- den, damit bestimmt das Richtige geliefert wird Y DO @ o 0 Nr.942 Nr.867 Nr.795 Nr.796 Nr.798 Nr.797 Nr.1346 Nr. 942. Lagerschale für Schlüsselende, Tüte mit 3 Stück 10 Pf. Lagerschale iür Kopfende, Tüte mit 3 Stück 10 Pf. Staubkapsel, Tüte mit 2 St. 10 Pf. Pedalkonus, Tüte mit 2 St. 10 Pf. Unterlegscheibe, Tütem.6St. 10 Pf. Pedalmutter, Tüte mit 5 St. 10 Pf. Pedalgummiklemmschraube, Tüte mit 5 St. 10 Pf. Nr. 867. Nr. 795. Nr. 796. Nr. 798. Nr. 797. Nr.1346. Nr. 920. Pedalblech- platte, mit 2 Schrauben Nr.1686. Pedalgummi, assend zu Pedalen Nr. 46 nebst Muttern. 2 Stück 10 Pf. (PEEL ZE EE TOmm Ig.,30 mm breit st. 10 Pf. Nr. 333. Pedalgummi, Nr. 1788. Fußhalter für jedes Flügel- oder Renn- wie Nr. Ko passend zu Pedalen Nr. 1211. Nr. 1611 u.6441. 78 mm lang, 40 mm breit. . St.15 Pf. Pedalblech- platte, mit 2 Schrauben nebst Muttern 2 Stück 10 Pf. Nr. 1656. Fußruhen zum Befestigen an den sehr beliebtes Modell, in rung. Sehr stark und 2 pedal passend. Fein vernick. Gabelscheiden, sehr Nr. 1400. starker u.wirklich solider, elegant. Der Lederüber- ERST U Se Chromlederriemen mit prakt. leicht abnehmbar; mit gut vernickelter Ausfüh- zug zum Schutze des nassen stets, da für jede Breite Befestigungsvorrichtung, wel- Schraube und Mutter, Schraube rung. Für jedes Pedal und Schuhwerks kann leicht verstellbar. Dauerhaft und Che es ermöglicht, den Riemen in vernickelter Aus- für Fußhalter, ver- jede Fußlänge verstellbar. erneuert werd. Gewicht zuverlässig. Gewicht ca.90g. Auf BEL En letter einzustellen. führung. nickelt, mit Scheibe ca.1458. E 2 © Gewicht 125g. und Mutter Paar M.1.30 Paar 75 Pf. Paar 20 Pf. Paar M. 2.- Paar 25 Pf. Tüte mit 4st. 10 Pf. wenn der Betrag mıt aer Bestellung eingesandat wird, gewähre ich 2 Prozent nmachlaß. © gelber Farbe und mit vernickelter Federung Nr. 4438 Herrensattel in einfacher, aber doch guter 2 Ausführung, stark gebaut und mit haltbarer, schwarz emaillierter Federung versehen. Größe der dunkelbraunen Lederdecke 22x 27!/, cn, or Gewicht ca. 1025 g Stück M. 2.75 in Qualität wie Nr. 4438, jedoch 3 in orange- Stück M. 3.10 Nr. 2682. Herrensattel in bestbewährter sauberer Ausführung. Mein Sortiment enthält nur FAHRRAD-FABRIK AUGUST STUKENBROK + EINBECK ERSTES FAHRRADHAUS DEUTSCHLANDS tadellos gebaute Sättel, die einen wirklich angenehmen Sitz bieten und in bezug auf gute Federung durchaus zweckentsprechend konstruiert sind. Die Lederdecken sind gewissenhaft montiert und die verwendeten Gestelle, den Nummern der Sättel entsprechend, entweder schwarz emailliert oder fein vernickelt. Nr. 84. Herrensattel „erstklassige Ware, mitstarker Brücke 9 und sonst krättigem Bau, Mrz ELON Ww. federnd und für mittelschwere Fahrer geeignet, Gestell sch emailliert. Größe derdunkelbraunen Leder» 2 decke 22x27%,cm. Gewicht ca. 1120 g , , Stück M. 4.65 Nr.10986. Herrensattel gelber Farbe und mit vernickelter Federung Stück M. 5.40 in Qualität wie Nr, 84, jedoch 3 in orange» Nr. 4434. Rennsattel erstklassige Ware, lhıochelegant und Nr. 88. Herrensattel, kräitig, sehr beliebt, Mit doppelter Brücke und außerordentlich guter schwarz emaillierter Federung. Größe der dunkelbraunen prima Kernleder- x decke 22X271/, cm. Gewicht ca. l04)g. . » » Stück M. 5.— Nr. 1307. Herrensattel, \i° N". 88, jedoch in orangegelber mit vernickelten Federn . Stück M, 5.75 beliebtestes Modell der Gegenwart. » Der Sattel ist besonders lang gebaut und die Decke hinten stark gewölbt, so daß sie einen vollständig druckfreien Sitz bier ED ance Größe der orange- gelben prima Kernlederdecke 20x31 cm, Ge- y D Stück M, 7.— Nr. 2706. Halbrennsattel von sehr elegantem Aussehen, kräftigste und solideste Bauart, mit gewundenen, fein vernickelten Federn. Größe der orange- gelben prima Kernlederdecke 22 x 27!/, cm, Gewicht 730 g. ten verstell- ! Nr. 2681, Regulierfeder-Herrensattel !itverhiekel- WIChtrea TI SRB IRS Ess i se SUTURA IE ALTRE as Nr.10989. Damensattel ‘'< Nr. 10988 je- en konischen Spiralfedern, Schienenbrücke undglatter Vorder- r der dunkelbraunen prima Kern- Gewicht ca. 1340g . Stück M. 8.65 ederdecke 29x23 cm mit einfacher Brücke und 3 bequemer Sitz und stoßfreies schwarz emailliert, Größe der raunen Lederdecke 22 cm. Gewicht ca. 910 g Stück M. 3.85 Nr. 10988. Damensattel Spiralfedern. Guter Gestell doch in orange- Stück M, 4.20 er Farbe und mit vernik- MdE éderung E Sehr bewährte und zuverlässige Nr. 13798. Herrensattel. Federung durch Doppelspiral- federn. Vorzügliches stoßfreies Fahren, Gestell fein vernickelt. Größe der dunkelbraunen prima Kernlederdecke 2 22%27°/, cm. Gewicht ca. 1410 g Stück M. 6.— wie Nr. 13798, jedoch in orange- Nr. 13442. Herrensattel, Yıner Farbe, Stück M. 6.75 wie Nr, 13442, jedoch in einfacher Nr. 2690. Herrensattel, Aysrunrung. * Stück M. 4.25 Nr. 2696. Fahrradsattel. Eine epochemachende Neuerung auf dem Gebiete der Falırrad- atteltechnik, Bequeme, federnde Sitzfläche in solider Konstruktion. Filzpolsterung mit schwärzem Lederbezug, o. Stück M.12.50 Größe 2925 cm. Gewicht ca, 1750 g Nr. 10987. Sehr feiner Herrensattel mit doppelter Brücke, doppelt gewundener Vor- derfeder und zwei gedrillten hinteren Spiral- federn, wodurch selbst auf unebenen Wegen ein guter Sitz erzielt wird. Federn hochfein vernickelt. Größe der orangegelben prima Kern- lederdecke 22x 27!/, cm. Ge- wicht ca. 1250 g Nr. 2697. Damensattel, 23525 cm Gewicht ca. 1520 g Stück M. 4.85 Stück M, 6.50 mit hinteren Nr. 13509. Eleganter Damensattel |oppeitedern, die stoßausgleichend wirken, daher besonders angenehmes Fahren. RE Groge der orangegelben rima Kernlederdecke 23x 25!/, cm. Ge- 7 4 Stück M, 7,80 wiIGht:ca? 13T0/g Zer Hate wie Nr. 13509, jedoch in ein- Nr. 2698. Damensattel, facher Stück M. 4.80 Ausführung Ansicht des noch nicht bezogenen Gestelles der Sättel Nr. 2696 und 2697. Sinnreiche Anordnung der Spiralfedern. in AustühtUng wie Nr. 2696. röße Stück M. 12.50 Nr. 2688. Rennsattel Ja Nr. 1259. Kindersattel rohr hinter der Lenkstange zu befestigen. Das Kind kommtalso vor den Fahrer, Fußruhen an den Gabelscheiden bieten den Füßen Stütze, Größe der dunkelbraunen Lederdecke 20x23 cm. Gewicht 600g . St. M. 2.55 " “ [1 * Rahmen- wie Nr. 4434, jedoch in einfacher » Ausführung . . Stick M, 5.35 mit doppelt. Brücke Nr. 415. Damensattel und 3 Spiralfedern, Vorzüglich gebaut, mit sehr guter schwarz email- lierter Federung. Breite Sitzfläche, daher beque- mer Sitz. Größe der dunkelbraunen prima Kern- lederdecke 24x22 cm, Ge- = wicht ca.980g . Stück M. 5.— wie Nr. 415, je- Nr. 4951. Damensattel, Th in orange: gelber Farbe, mit vernickeltem 2 Gestell Stück M. 5.75 Am oberen Nr. 11203. Herrensattel in extra starker Ausführung, mit halbeiförmig gewundenen Zugfedern und doppelten Längsfedern. Gestell ganz vernickelt, Sehr feiner tadellos federnder Sattel in orangegelber Farbe. Größe der prima Kernlederdecke 29x23cm, Gewicht ca. 15390 g . . . ‚Stück M. 7.75 Nr. 2700. Herrensattel, \is N" 11203, jedoch in ein- Ausführung . . . . tück M. 4.75 Nr. 2678, Schwerer Tourensattel mit vernickelter Schienenbrücke, hinteren Zug- und Druck- federn und einfach gewundener Vorderfeder. Gräße der orange- gelben prima Kernlederdecke 30x26 cm. ZA Stück M. 1 1.25 Pi) Gewicht ca. Biete Fahrradzubehör und Sportartikel liefere ich bei 30 M. portofrei, bei SO M. auch verpackungsfrei. ÜR EE SII DE PIE SE I III II IT TPI en; fi ¿Li mo. 1 on N > e =< y Do =p e eng a E R R = Ausgaoe 1927 Nr. 2673. Sattaldacke aus gutem gemusterten Tuchstoff mit einer gepolsterten Sitzauflage ausPlüsch. Zum Fest- “St. 90 Pf. schnüren am Sattel Nr. 2674, Satteldecke wie Nr. 2673, jedoch für Damensättel passend. St. 90 Pf. Nr. 1424 u. Nr. 10764. Nr. 783, Nr. 1424. Werkzeugtasche nen Rindleder gearbeitet, mit elegant ‚gepreßien Verzierungen, 18cm hoch, I2 cm lang, 3cm dick. allein aller ee orangegelber Farbe... . braunem Rindleder 21 cm hoch, 3 cm dick Sattelfedern Nr. 75 u. 4891. Nr. 101 u. 13773. Nr. 593 u. 6522. Nr. 93 u. 97. Nr. 79. Nr. 13767. Nr. 1687. Nr. 71. Satteifeder (obere Brückenfeder), schwarz emailliert, auch zu meinem Sattel Nr.88 passend, 19,5 cm lang. . . .. Stück 12 Pf. Nr. 72. Sattelfeder (obere Brückenfeder), fein vernickelt, auch zu meinem Sattel Nr. 1307 passend, 19,5 cm lang. . . . ». Stück 20 Pf. Nr. 75. Sattelfeder (untere), fein vernickelt, auch zu meinem Sattel Nr. 10986 passend, 20,5 cm lang Stück 30 Pf. Nr. 76. Sattelfeder (untere), fein vernickelt, auch passend zu Sätteln Nr. 13442 und 13793, 23,5 cm lang Stück 60 Pf. Nr. 78. Sattelfeder (obere, unter der Leder- decke), vernickelt, auch passend zu Sätteln Nr. 13442, „13798 u. 11203,20cmlg. Stück 20 Pf. Nr. 79. Spiralfeder (hintere), gedrillt, fein vernickelt, auch passend zu Sätteln Nr. 10987, 10.91 und 10992, 6cm hoch. . Stück 30 Pf. Nr. 81. Sattelklaue wie Nr. 1615, jedoch vernickelt Stück 65 Pf. ‘Nr. 85. Sattelfeder (obere, unter derLeder- decke), schwarz emailliert, auch zu meinen Damensätteln Nr. 415 und 10988 passend, I7 cm lang Stück 12 Pf. Nr. 89. Satteifeder (obere, unter der Leder- decke), fein vernickelt, auch zu meinen Damen- sätteln Nr. 4951 und 10989 passend, 17 cm lang Stück 20 Pf. Nr. 93. Sattelfeder (untere Brückenfeder), schwarz emailliert, auch zu meinem Damen- sattel Nr.415 passend, 17cm lang. Stück 12 Pf. Nr. 97. Sattelfeder (untere Brückenfeder), fein vernickelt, auch zu meinem Damensattel Nr. 4951 passend, 17cm lang . Stück 20 Pf. — np. ei ano a q aa ele u ler eo) a Le un wenn der Betrag Nr.1831. Filzsatteldecke 7... überzug,gutgepolstert u. gefütt.sow. hinten mit Lederrand versehen. Die Ausführung ist sehr praktisch, da die Decke durch ein- faches Anziehen einer Schnur fest und glatt auf dem Sattel sitzt. In schönen Farb. vorrätig. Nr.1328. Satteldecke, wie Nr. 1831, jedoch für Damensättel passend . aus vorzügl. dunkeibrau- Stück M. 1.35 Nr. 10764. Werkzeugtasche wie Nr. 1424 jedoch in -- Stück M. 1.45 Nr. 783. Werkzeugtasche für Herrenrad, aus dunkel- Nr. 13587 u. 13588. regen Bit ETERE, ano re üsch- Stück M.1.30 Stück M.1.30 Nr. 2671. Nr.2676. Luftkissen Kissen tadellos festhält. Nr. 5125. Plüschsatteldecke mit feiner, sich nicht verschiebender Wollpolsterung. Sehr’ angenehm im Ge- brauch. Die Decke überzieht den ganzen Sattel und wird durch Schnällenriemen sowie Gummizug festgehalten. Vorrätig ind. Farben blau, braun, grün und bordeauxrot - Plüschsatteldecke wie Nr. 5125, jedoch für Damensättel passend . für Fahrrad- 2 sättel. selbe besteht aus Weichgummi und wird durch ein Ventil leicht aufgeblasen. Die BefestigungaufdemLedersattelgeschieht durch einen langen Lederriemen, der das Besonders stoß- FAHRRAD-FABRIK AUGUST STUKENBROK+ EINBECK ERSTES FAHRRAD HAUS DEUTSCHLANDS decke St. M.1.30 mittels Gummizug u.Schnallenriemen St. M.1 „20 decke Damen“ sättel passend. . Nr. 661. Werk- zeugtasche für Damenmaschinen eg GE aus dunkelbraunem g Rindleder mit schönen Verzierungen, 21 cm hoch. 11 cm lang, 3,5 cm dick. Stück M. 1.45 Das- freies Fahren, selbst auf schlechtesten Straßen. Für jeden nor- Nr.1685 u.Nr.11, malen Fahrradsattel pass. St. Nr.1685. Riemen m. Schnalle M.4.80 Nr. 4952. Werkzeugtasche wienr. 661, jedoch in orangegelber Farbe. StickM.1.55 zu allen Werkzeugtaschen passend, in dunkeibrauner Farbe. ITcmlang..... in orangegelber Farbe. Llcnwlange u. .r. . Stück 10 Pf. Nr.11. Riemen wienr. 1685, jedoch . Stück 10 Pf. Nr. 3730. Plüschsattel- in den Farben braun, gold, bordeauxrot und silber. Der Plüsch ist gewirbett, erscheintalso marmoriert. Tadel- loser weicher Sitz, da die Sattel- decke mit einer sich nicht ver; schiebenden Wollpolsterung ver- sehen ist. Die Befestigung erfolgt St.M.2.— Nr. 2672. Plüschsattel- wie Nr. 3730, jedoch für St. M. 2.— Seite 69 Nr. 2248, Satteldecke *: Gael artigem braunen Leder, mit sích nicht vers chiebende: Wollpolsterung. Diese Decke ist sehrzu emp- fehlen, denn sie ist haltbar, dabei sehr weich und deshalb angenehm im Gebrauch Mit Gummizug und Stück M. 1.95 Riemenbefestiguı ng Nr. 2670. Satteldecke wie Nr. jedoch für Damensättel passend . 2248 CLA Stück M. 1,95 Nr.1568. Wer See braunem Rindleder. elegantes Modell, mit hübscher Pressung, 7,5 cm hoch, Zu cm lang, 3,5 cm dick St. M. 1.80 CEE _Nr. 4948. Werkzeugtasche wie Nr. 1568, jedoch in Stück M.1.90 orangegeiber Farbe sera nkel- Nr. 10994. Werkzeugtasche zum Befestigen am Sattel, dunkelbraunes diesen genau passender Ersatz ausgewählt werden kann. Nr. 78 u. 915 Nr. 85, 89 u. 13768 Nr. 13770. Nr. 81 u. 1615. Nr. 98. Sattelfeder (obere Brückenfeder), schwarz emailliert, auch zu meinem Damen- sattel Nr.415passend, 17cm lang. Stück 12 Ff. Nr. 100. Sattelfeder (obere Brückenteder), | fein vernickelt, auch zu meinem Damensattel Nr. 4951 passend, 17cm lang. Stück 20 Pf. Nr. 101. Sattelfeder (untere), fein vernickelt auch zu meinem Damensattel Nr. 10989 passend, 17,5 cm lang Stück 25 Pf. Nr. 102. Spiralfeder (vordere), schwarz emailliert, auch zu meinen Damensätteln Nr.415 und 10988 passend, 5cm hoch. Stück 10 Pf. Nr. 103. Spiralfeder (nintere),schwarz email- liert, auch passend zu meinen Sätteln Nr. 84, 88,415, 4438 u. 10988, 6 cm hoch. Stück 12 Pf. Nr. 116. Sattelklaue für 3fache Feder, fein vernickelt. Mit dieser Klaue kann dem Sattel jede , | beliebige Neigung gegeb. werd. Stück 70 Pf. Nr. 327. Sattelklaue, schwarz emailliert, für doppelte Feder. Mit dieser Klaue kann dem Sattel jede Neigung nach vorn oder hinten gegeben werden . Stück 55 Pf. Nr.355. Sattelstütze, fein vernickelt und poliert, 22 mm Schaitstärke. Stück M.1.— Nr. 593. Satteifeder (untere Brückenfeder), schwarz emailliert, auch zu meinem Sattel Nr.88 passend, 19,5 cm lang area Stück 15 Pi. Nr. 915. Satteifeder (obere, unter derLeder- decke), SCIE SA uch zu meinen Sätteln Nr. 84, und passend, 18,5 cm lang . Stück 12 Pf. Nr.1615. Sattelklaue, schwarz emaill.,für ein- fache Feder. Mit dies. Klaue kann dem Satte! E beliebige Neigung gegeben werden. St, 50 Þ Nr. 1687. Vorder“ eder, schwarz EE auch zu meinen Sätteln Nr. 84, £8 und 4438 passéend .. Stück 30 Pf. CLOGS RO Nr. 327 u. 6527. Rindleder. Wirbelverschluß u. Einrichtung zum Anbringen des Namens. 9 cm hoch, 16,5 cm lang, 5,5 cm dick. St M. 1.70 an und Grie Ersatzteile für Sättel, Sattelstützen usw. Im nachstehenden Sortiment sind die gebräuchlichsten Sattelfedern usw. aufgeführt. Alle weiteren Ersatzteile zu meinen Sätteln, welche untenstehend nicht genannt sind, lıefere ich ebenfalls billigst. Bei ‚Bestellung von Sättel-Ersatzteilen ist die Einsendung der alten Stücke erforderlich, damit nach nen Nr. 98 u. 100. ur) Nr. 71 u. 72. — 335 Nr. 13774. Nr. 116. Nr. 6518. Nr.1839. Satte’stütze, fein vernickelt und poliert, in 25 mm Schattstärke. Stück M.1.— | Nr. 1958. Mutter, vernickelt, zu Sattelklauen PASS Ct 22.2... Tüte mit 2 Stück 10 Pf. | Nr. 4888. Vorderfeder, vernickelt, auch zu meinen Sätteln Nr. 1307 u.10986 passend St. 35 Pf. Nr. 4891. Satelfeder, untere, schwarz email- | liert, auch zu meinen Sätteln Nr. 84 und 4438 passend, 20,5 cm lang. .... Stück 25 Pf. Nr. 6517. Klemmbolzen zu Sattelklauen, vernickelt, 7,5 cm lang Stück 10 Pf: | Nr. 6518. Sattelspannschraube, vernickelt, | 4,5 cm lang . . . . . Tüte mit 3 Stück 10 Pf. | Nr. 6519. Satte!schraube zur Verbindung | der Sattelfedern, schwarz emailliert, 25mm lang, Tüte mit 3 Stück 10 Pf. Nr. 6520. Sattelschraube wie Nr.6519, ver- nickelt . .. .. . « « Tüte mit 2 Stück 10 Pf. | Nr. 6521. Sattelfeder (obere, unter derLeder- | decke), fein vernickelt, auch zu meinen Sätteln | Nr. 1307 u. 10986 passend, 18,5cm Ig. St, 20 Pf. Nr. 6522. Sattelſeder (untere Brückenfeder), fein vernickelt, auch zu meinem Sattel Nr. 1307 | passend, 19,5 cm lang . . . Stück 20 Pf. | Nr. 6526. Spiralfeder (hintere), wie Nr. 103, | jedoch vernickelt, auch passend *zu meinen Sätteln Nr. 1307, 4951, 10986 und 10989, 6 cm | hoch Slück 15 Pf. | Nr. 6527. Sattelklaue wie Nr. 327, jedoch ver- | nickelt Stück 75 Pf. | Nr. 10897. Satte'stütze, fein vernickelt und | poliert, mitdurchgehend aufgeschweißtem Sattel- | rohr, 25 mm Schaftstärke Stück 85 Pf. Nr. 13584 u. 13769. Nr. 102 u. 13772. Nr. 103 u. 6526 Nr. 6519 u. 6520. Nr. 13894. Nr. 10897. Nr. 1839 u. 355. | Nr. 13584. Sattelfeder (Doppelbrücke), ver- Inickelt, auch passend zum Sattel Nr. 11203, | Länge 23 cm Stück 90 Pf. Nr. 13587. Vorderfeder, vernickelt, auch | passend zum Sattel Nr. 11203 . Stück 35 Pf. \Nr. 13588. Vorderfeder, vernick..auch pass. zu den Sätteln Nr. 13442 u.13798. Stück 35 Pf. | Nr. 13767. Doppelspiralteder, fein vernik- \kelt, auch passend zu den Sätteln Nr. 11208, | 13442, 13509 u. 13798, 10 cm hoch. Stück 35 Pf. | Nr. 13768. Sattelieder | decke), fein vernickelt, (unter der Leder- auch zu Damensattel | Nr. 13509 passend, Länge 19,5 cm. Stück 20 Pf. | Nr. 13769. Sattelfeder (Doppelbrücke), ver- | nickelt, auch passend zu Damensattel Nr. 13509, {21,5 cm lang . « « Stück 90 Pf. Nr. 13770. Vorderfeder, fein vernickelt, auch passend zu denSätteln Nr.10987. Stück 45 Pf. Nr. 13772. Spiralfeder (vordere), fein ver- nickelt, auch zu meinen Damensätteln Nr. 4951, 10989 u. 13509 passend, 5cm hoch. Stück 15 Pf. Nr. 13773. Sattelteder (untere), VERITE auch zu meinem ‚ Nr. 10988 passend, 17,5 cm lang. Stück 20 Pf. | Nr. 13774. Sattelfeder (doppelte Brücke), E vernickelt, auch passend zum Sattel Nr. 10987, 19,5 cm lang Stück 40 Pf. Nr. 13775. Sattelfeder (obere, unter der Le- derdecke), vernickelt, zum Sattel Nr. 10987, \20,5 cm lang.... Stück 20 Pf. ‚Nr. 13894. Satte'stütze, fein vernickelt und |poliert, 26 mm Schaftstärke Stück 85 Pf. schwarz Damensattel mit der Bestellung eingesandt wird, gewähre ich 2 Prozent Nachlaß. a nn EL. Sum Pe zu‘ rn LT m Et RO er TZ EC u SEE SE BRETT H | Ai | | N N MIELE EL DEE TERN TESTEN i baut, daß ein Zusammenlegen ‚ möglich ist, ohne ein Werkzeug zu be- 3 Seite 70 FAHRRAD-FABRIK AUGUST STUKENBR ERSTES FAHRRADHAUS DEUTSCHLANDS a © Nr.951. Gepäckträger f. Hinterrad aus starkem Material, große Tragfähigkeit und beim Fahren nicht hinderlich, hochfein hwarz emailliert, schönessauberes Aussehen, Nr. 13441. Riemen f. Gepäckträg,, aus starkem Leder geschnitten, zweiteilig ge- arbeitet, mitSchnalle in der Mitte und Schlaufe nebst Durchsteckknopf an jedem Ende zirka 75 cm lang, 1,5 cm .. N ERS Stück 65 Pf. Nr. 1998. Patent-Fahrradaufzug für Damen- und Herrenmaschinen, mit großer 1 rnickeltem Temperguß und mit Zugstrick ausgestattet. Die bei- raghaken für das Fahrrad sind mit versehen.. Das Fahrrad läßt sich hziehen und in jeder Höhe fest- hne den Strick befesfigen zu müssen aD ald der Strick losgelassen wird, klemmt Rolle selbsttätig fest. Haken für die Decke wird beige- e. gebet Stück M. 2.50 dadurch T schützen. . breit Nr. 13486. Fahrradstütze mit Sicherung. _ Sehr. praktisch im Gebrauch, daher erfreut sich die- elbe großer Beliebtheit. Durch eine Schelle mühelos um Sitzrohr jedes Fahrrades zu befestigen und bei Nichtgebrauch hochzuklappen. Ein mit dieser Fahrrad- tütze ı ehenes Rad kann frei liingestellt werden, wie Abbildung zeigt. Um es gegen Diebstahl zu sichern, hängt man ein Vorhangschloß in das an der Stab- führungsscheibe angebrachte Loch, so daß das Hoch- klappen des Stabes verhindert wird és In schwarz lackierter Ausführung . Stück 85 Pf. Nr. 13402. Fahrradständer in praktischer Ausführung. Derseibe ist aus gestanztem Flacheisen hergestellt und s0 ge- desselben nutzen, Auch ist der Ständer mit 4 Holz- rollen versehen, um das eingestellte Rad leicht fortbewegen zu können. Stabile Kon- struktion und fein silberbronziert. Paßt für Damen- und Herrenräder, da nur dasHinter- rad eingestellt id: Stück M. 2.15 Größe 50x30 cm... Augenblick auf- und abzumontieren. Zirka NG cm läng, 13 cm breit. = eng Gewicht ca. I g..... Stück 95 Pf. Nr. 14. selben eingehängt. Haken befestigt wird vor dem Nr. 2715. Mantel- halter, z a auch zumFesthalten kleinerer Pakete geeignet, in der glei- chen Weise an den Hinter- gabelstreben anzubringen wie bei Nr. 13404 dargestellt ist. Einfache schwarz lackierte Gewicht ca. Stück 60 Pf. Nr. 1394. Gepäckriemen in bester Ware, aus starkem Leder geschnitten. Vorzüglich geeignet um M größere od. kleinere Pakete an die Lenkstange zu schnallen, und sie Verlieren zu 80 cm lang und 1,5 cm Stück 65 Pf. Nr. 3844. Gepäckträger. Derselbe wird, wie die Abbildung zeigt, an der Lenkstange und an den Gabelscheiden befestigt. Sehr dauerhafte Ausführung für schwere Gepäckstücke und auch als Kinder- sitz geeignet. Ohne Riemen. Schwarz email- liert. Größe der Tragfläche 25x27 cm. Ge- wicht ca.90 8... - » Stück M. 1.10 Nr. 13441. Riemen für Gepäckträger, aus starkem Leder geschnitten, zweiteilig gearbeitet, mit Schnalle in der Mitte und Schlaufe nebst Durchsteckknopf an jedem Ende. Zirka 75 cm lang, 1,5’cm.breiti 208 ar: Stück 65 Pf. er, DEE sg Nr. 13404. Mantelhalter, auch als Träger für kleinere Pa- kete verwendbar. Die kräftige Be- festigungsschelle wird an den Hintergabelstreben angebracht, so daß der Halter nach oben zeigt. Soll derselbe in Benutzung ge- nommen werden, so biegt man das Drahtgestell zurück und legt den Mantel oder das Paket hinein. Durch den starken Federdruck wird es sicher festgehalten. Fein schwarz lackiert. . Gewicht ca. 320 g Stück 80 Pf. Nr. 2723. Gepäck- korb + EINBECK mit Mantelhalter. Zur Befestigung an der Hinterrad- achse und an den Hintergabelstreben. Starke schöne Ausführung, fein schwarz lackiert. Mittels besonderer Federung ist ein hochklappbarer Mantelhalter aus kräftigem Draht mit dem Gepäckträger verbunden, so daß Mantel oder kleine Pakete durch den Druck des Halters gehalten werden,als0 nicht extra festgeschnallt zu werden brauchen. 35 cm lang, 13 cm breit. 8: Stück M. 1.50 (U/2 Nr. 14. Fahrradaufzug für Damen- und Herrenmaschinen Mit sehr haltbarer Schnur, schwarz lackiertem Metall- bügel und Eisenrollen. Haken wird unter der Decke angebracht und der Fahrradaufzug in den- Man kann das Rad in jeder beliebigen Höhe fest- 3 1 17 Per halten, indem die Endschnur am beigegebenen zweiten ” 4 cm lang, cm breit, > Stück M. 1.45 verwendbar. Aus hell- braun gesottenem Wei- dengeflecht hergestellt Der eine der beigegebenen 20 cm hoch. Stück M. 2.70 Nr. 1394. Nr. 48. Aktentasche, feine Verarbeitung, aus braungenarbtem weichen Rindleder. Mit zwei Schlössern versehen, damit die Tasche auch in der Mitte gebrochen benutzt werden kann, wie die Abbildungzeigt. Mit Tragriemen sowie zwei Riemen zum Anschnaılen an das Rahmenrohr. Für Geschäitsreisende, Beamte usw. geeignet. 39 cm lang, 26 cm hoch, 6 cm brel 2. . Stück M. 12.— großem Vorteil ist. Diejenigen St Nr. 1427. Nr. 672. Säbelhalter. Vorzüglich .be- " währte Vorrich- | tung, um Säbel am Fahrrade zu Nr. 672 für die Gabelscheide,, befestigen, da- mit der Fahrer in seinen Bewegungen nicht gehindert wird. Das Hineinfallen des Säbels in die Speichen ist völlig ausgeschlossen. ca, 20 cm langen Riemen . Gut vernickelt, mit Paar M. 1.30 Fahrradzubehör und Sportartikel liefere ich bei 30 M. portofrei, bei So M. Nr. 2718. Fahrrad- und Montierständer |- für Damen- und Herren- räder passend, Verstellen des Oberteiles läßt sich jedes Fahrrad in beliebiger Lage fest- halten und nachWunsch drehen, was bei Reini- gung und Reparaturyvon ellen des Ständers, VCH EN Em Rade in Berührung kommen. sind mit Stoff bewickelt. Der Ständer ist aus Eisen hergestellt, schwarz lackiert und vollständig zerlegbar . ..... . EEE a: Stück M. 4.95 Nr. 1427. Rahmentasche ausschilffarbigem Jagdleinen (verschließ- bar) in der Größe. daß sie den ganzen Raum ausfüllt. Vier Lederschnallen zur Befestigung an den Rahmenrohren und Ledergriff zum Tragen. Mit festem Bo- den, offenklappbarer Vorderwand und aufgenährer Tasche. Oben 49 cm lang, unten 27 cm lang. 27 cm hoch. 8 cm breit. Gewicht ca, Toe wicht cè Stück M, 7.90 HN \ \ N // Durch X Nr. 3843. Fahrradständer aus rundemSchmiedeeisen hergestellt und feinschwarz lackiert. Nur für Herrenräder passend. Infolge der in- einandergedrehten Stäbe ist der Ständer sehr stark; das Rad sitzt darin fest und sicher, so daß ein Um- kippen ganz unmöglich ist. Solide gearbeitet und oben mit Tuch bewickelt, damit die Emaille des Rades nicht beschädigt wird...» ».. » Stück 70 Pf. Nr. 990. Fahrradständer wie Nr. 3843, jedoch so gearbeitet, daß derselbe nur tür Damenräder passend ist ,... . Stück 70 Pi mit 3 Befestigungsriemen an der Rückseite. Derselbe wird an der Lenkstange und am Steuerrohr befestigt und ist zur Aufnahme kleinerer Paketesowieals Frühstücks- korb auf Touren sehr gut Nr.2714, Kindersitz, ganz aus Holz hergestellt und naturlackiert. Mittels der Holzklemmbacken kann der Sitz vor dem Fahrer auf dem oberen Rahmenrohr be- festigt werden, Sehr einfaches An- und Ab- sehrauben, Sitzgröße 185% as 21,5 cm. Gewicht ca. 570 8. Stück M. 1.90 aa E Nr. 10521. Kindersitz für das Fahrrad, zum bequemen Mitnehmen eines Kindes im Alter bis zu 7 Jahren. Der Sitz ist aus starkem, schwarz emailliertem Bandeisen her- gestellt und für jedes Fahrrad zu gebrauchen. Die Befestigung ist eine absolut sichere, obwohl keirre Schrauben vorhanden sind. Leicht ab- nehmbar und mit Sicherheitsgurt versehen. Der Sitz ist aus starkem Stoff und bequem in jeder Beziehung. Gewichtca.3kg. Stick M. 4.50 NW Bu A Nr. 3843, auch verpackungsfrei. _ vu PETER NE N (Kil met API met wie Fah wel wir gun mit! fest pas! wei EEE ea FAHRRAD-FABRIK AUGUST STUKENBROK +» EINBECK ER ÜBERSICHTSBLATT Sflp Nr. 74. -Mittelbachs DeutscheStraßen- profilkarte. Für Wanderer, Rad- und Motorfahrer. Nach langjährig. mühe- STES FAHRRAD HAUS DEUTSCHLANDS Nr. 782. —L Kilometerzähler \ A für Fahrräder. a Kleine Form, leicht, un- N bedingte Genauigkeit, staub- und wasserdicht Die links liegenden vier Rollen mit schwarzen Zahlen zeigen volle Kilo- meter an, die erste Rolle rechts mit roter Zahlnoch diezurückgelegten!/,„km. Zählt bis 10000 km, für 28° Räder. Gewicht 35g. Stück M. 2.45 e voller und nur durch tatkräftige Mitwirkung vieler Freunde ermög- lichter Arbeit liegt das große Kartenwerk in 82 bis" auf die jüngste Zeit ergänzten und geradezu musterhaft ausgeführten Sektionen vollendet vor, ein Riesen- werk deutschen Fleißes, ein Werk von nationaler Bedeutung, wie maßgebende Fach- leute es nennen, jedem Radfahrer wegen seiner Vorzüglichkeit unentbehrlich. Bei Bestellungen bitte ich stets anzugeben, welche Sektion (die Nummer der einzelnen Felder) gewünscht wird. Preis fi F Taschenformat Znalın Nr. 13393. Tachometer für Fahrräder (Kilometerzähler und Geschwindigkeits- meS$Ser). Dieser kleine, sauber vernickelte Apparat zählt jeden zurückgelegten Kilo- meter bis 10000, stellt sich dann selbsttätig wieder auf 0 ein. Gleichzeitig kann der Fahrer jederzeit durch Ablesen feststellen, welche Geschwindigkeit zur Zeit gefahren wird. Große deutliche Zahlen. Die Übertra- gung geschieht durch ein Zahnrad, welches mittelst 3 Schrauben am Vorderrade be- festigt wird. Leichte Montage,tür 28er Räder ssend. . Gebrauchsan- St. M. 6.85 weisung wird beigefügt. Nr. 782 u. Nr. 1882. Nr.1882. Kilometerzähler ; (Original Loewe) mi von unbeding ge tet, das eingebaut ist. D Rollen mi Nr. 1690. Mitnehmer, für Kilometerzähler Nr T82 passend, Stück 40 Pf. Nr.1872. Äffchen mit beweglichen Gliedern als Lenk- stangenfigur beliebt. Gute Plüsch- aus: ührung mit Klemmring, ca 12cm groß. . Stück M. 1.20 Nr. 2134. Kleiner Bär mit beweglichen Gliedern. Belieb- ter Schmuck lür die Lenkstange Schöne Plüschausführung mit Klemmring, Stück M. 1.30 ca.12 cm groß. [C Stück M. 2 (2 Nr. 2134. Nr. 2133, Nr. 1872. mit beweglichen Gliedern, als Lenkstangenschmuck gern Nr. 2133. Zwergfigur gekauit. Originelles Aussehen, da bun- Stück M.1.30 ter Anzug. Haltbare Filzausführung mit Klemmring, ca. 12 cm groß Fahrrad- Rücklicht ist wegen seiner praktischen Ver- wendbarkeit in Radfahrerkreisen sehr beliebt. Nr. 1651 Nr.1857. Tachometer für Fahrräder ur Feststellung der Stundengeschwindigkeit bis zu 35 km = vährend der Fahrt. Tadellose Funktion und leicht an jedes Fahrrad anzubringen. Sauber vernickelte Ausführung, Be- Nr. 1263. Kilometerzähler für Motorräder, ſestigungsklemmerschwarzemailliert.Für 28“ Räder passend. Gebrauchsanweisung wird E “ Stück M 6 65 IE = A i Nr. 13405. Fahrrad-Rücklicht (sogenanntes Katzenauge), bekannte Siche- rungsvorrichtung gegen Überfahrenwerden durch Radfahrer oder Autos. Das rote, sternartig geschliffene Glas glüht im Lichte des hinterher kommenden Fahrzeuges auf, so daß der Führer unbedingt darauf auf- merksam -wird. An der Hinterradstrebe leicht anzubringen. fein ver- nickelt, 4 cm Durchmesser St. 25 Pf. Nr.119. Schutzbrille für Radfahrer mit weißen Oläsern und Drahtgaze versehen. Schützt vorzüglich gegen Staub und Mücken Stück M.1.50 Nr.13406. Fahrrad-Rücklicht (sogenanntes Katzenauge), mit rotem,stern- artig geschliffenem Glas, welches aufkeuch- tet, sobald der Lichtschein von Autos usw. sich darin spiegelt. Große Sicherheit gegen Überfahrenwerden. Fein vernickelte Aus- führung, 4cm Durchmesser. An derHinter- radstrebe eines jeden Fahrrades leicht zu befestigen. . Stück 45 Pf. Da besonders kräftige Ausführı eigens für Motorräder Die Zählung bis 1000 kr ige. ch ist vor } Benutzung rädern bietet eine sichere S es unbedingt erforde einer gewissen Anz pas send zu ölen, wenn derselbe gut la ur heiß werden so’! Für 26° Stück M. 3.90 Nr. 1651. Mitnehmer, tür Motorrad- Kilometer- zähler Nr. 1363 passend . . Stück 65 Pf. Nr.472.Nr.8610. breit, 120 cm lang . . . - Nr. 13574. Mützen- und Huthalter. Im Sommer beim Radfahren, Wandern usw. sehr praktisch. Wird an einen Rockknopf ge- knöpft und Hut oder Mütze, die man abneh- men und nicht in der Hand tragen will, mit en gummigefütterten Backen festgeklemmt. 8,5 cm lang . 2 St.15Pf. Nr. 472. Hundepeitsche insehr starker Ausführung, aus bestem Leder geflochten. Dieselbe ist weich gearbeitet, "kann daher zusammengerollt in der Tasche 4 oder auch in der Satteltasche untergebracht werden.Ohne Schnur gemessen ca, 0—95 cm Stück M. 2.40 Nr. 8610. Hundepeitsche, ganz aus Kernleder zusammengenäht, un- verwüstlich und vernickeltem Karabiner, ca.66 cm lang... . "Stück M. 2.65 “ . % Nr. 8588. Hundeleine aus gefettetem Rindleder, mit geschnallter Handschlaufe, mit Wirbelkarabiner. 13 mm vernickeltem starken & Stück M.2.10 ‘ Nr. 11181. Nr. 11781. Sonnenschutz- brille in guterAusführung, mit runden grauen Gläsern. Reitiedern elektrogold- doubliert. St, M,2.25 führung. Spie Nr. 8595. Hundehalsband aus massivem Kernleder, ohne Einlage, mit Stück M. 1.35 Nickelgarnitur, sehr dauer- ie Nr. 8352,aus starkem orangefarbigen indleder, Fahrradspiegel anzuschrauben u. vermittelst des Kugel- gelenkes leicht verstellbar. DerSpiegel ist so einzustellen, daß man beim Hinein- sehen die Vorgänge hinter dem Rücken beobachten kann, Fein vernickelte Aus- 17 he Durchmesser ee h En Stück 75 Pf. Nr. 11820. Nr.11820. Autobrille in feiner Metallfassung mit Chenillebesatz, lauge, gebo- gene, leicht auswechselbare läser. Bevorzugtes Modell Stück M.1.75 sehr praktisch, an 3 jeder Lenkstange TZ = für Automobi- W SS N Nr.11819. Gummibrille n Motor radfahrer sowie auch als Schutzbrille für andere Zwecke geeignet.Erstklassige er ” Stück M., 1.65 G Qualität . . Stück M. 1.30 40 cm lang, 26 mm breit. Nr. 13573. Gelen aus Leder, zur Be ur gelenkes beim Rad ca. 0 cm lang ı 6 cm breit u [N kriemen de - | Nr. 13532. Nagelfänger. Einfach, praktisch und zu selbe ist ohne Schraube daher von jedermann anzubringen. Die Fö 3 Vordergabel und an d laut Abbildung fest ein die Bügel Y. cm reifen stehen. oder sonstige Spitze Geg mit Sicherheit sotort vo erfaßt und fortgeschleudert. 2 Paar 15 Pi. Klaviersaitendraht her- gestellt u. fein vernickelt verlässig. oder de werden n ı Bügeln 15 bestem WW è nn der Betrag mit der Bestellung eingesandt wird, gewähre ich 2 Prozent Nachiafß. - - u: # = | FAHRRAD-FABRIK AUGUST STUKENBROK + EINBECK 72 ERSTES FAHRRAD HAUS DEUTSCHLANDS Ausgabe 11927 fein vernickelt, hochglanzpoliert mit Anzugs- schraube versehen, jedoch ohne Griffe. Nr. 2839. Nr. 2842. Nr. 2843. Verstell- Nr. 2846. Nr. 2851. Verstellbare Nr. 2826. Nr. 2829. Nr. 2836. Lenkstange, hochge- Lenkstange. Rennmo- bare Lenkstange Renn-Lenksrange, Lenkstange mit langem N ach ebengshokene Modes Tech ob Moderne, nachoben ge- Dog Ani EOI: un En AE IE Schafts‘ärke BIT TEEDOEEN, mit kurzem Vorbau. Schaftstarke _ ‘orm. Schaftstärke gebogene englische 1,00, e chaf'stärke 22 mm. chaftstarke 22 mm. mm Stück M. 4.95 Vorbau. schattsierke 22 mm 2 SR 22mm. St. M. 2,60 Form. Schaftstärke Doseneenglische Form "Stück M. 4.35 Stück M.4.80 Nr.2844, ons, 22 mm. Stück M. 5.— SUCH MO 2 mm. H - . altstärke Nr. 2827. u Schaftstärke 22 mm. Hierzu paßt Kabelbremse Nr. 13173. 23 mm. Stück M. 5.50 Nr. 2854. Schaftstärke 23 mm Stück M. 2.75 m & Nr. 2847. “ Stück M. 2.60 Stück M. 2.90 e m Nr. 2845. Schatistärke Scraftstärke 25 mm. Schaftstärke 25 mm. Nr. 2828. 2 A NISZESIE | Zu meinen Lenkstangen passen Griffe | 25mm. Stück M 4.95 Stück M. 5.— Stück M. 6.25 Schaftstärke 3 mm "Stück M, 275 > Nr. 2838. ‚mit22mm Lochweite, dienach Wunsch Zu obigen Lenkstangen paßt Kabelbremse Nr. 13173. Stück M. 2.60 Sa Schaftstärke 25 mm. aus dem untenstehenden Sortiment be- vo. À Nr. 2855. Nr. 2856. Stück M. 2.90 sonders bestellt werden müssen. Lenkstange, Form Lenkstange, Form wie oben, einfache wie oben, einfache Zu obigen Lenkstangen Ausführung. 22mm Ausführung. 22mm Paßt Bremse Nr. 13414. Schaftstärke. Schaftstärke. Stück M. 2.20 Stück M. 2.30 Zu ob. Lenkstangen Zu ob. Lenkstangen paßt Bremse Nr.510. paßtBremseNr.13414 ZN) Om N ei O II Nr. 510. Handbremse, komplett, mit Bremshebel, für nach oben oder nach unt. gebogene Lenk- > komplett, mit Bremshebel nach oben gebogen, für englische Lenkstangen- form passend. Besonders feine Aus führung und la vernickelt. Wird auch zu meinen „Arminius“-Rä- dern verwendet. Stück M. 1.65 Nr. 2782. Handbremse komplett wie Nr. 2791, jedoch mit Bremshebel für nach unten oder nach ob:n gebogene Lenkstangen passend. Stück M. 1.65 . Nr. 13440 stangen. Solide, gut vernickelte Aus- f = führung... .. Stück M. 1.25 Nr. 13440. „Teutonia“- ! > Nr. 13414. Handbremse, Vorderrad-Felgenbremse Nr. 2791. komplett, wie Nr. 510, jedoch mit mitKabdelzue. Bei dieser Bremse Bremshebel nach oben gebogen, für REA die Bremsbacken aut die englische Lenkstangenform passend N elgen, auch tür leichte Motor- Stück M. 1,25 en ea uns „ räder passend, fein vernickelt. Nr. 13175 ür Fahrräder. r rak- 2 > “ A tische, kleine Form IME Stück M. 3.35 „Teutonia“-Hinter- | guter Federung, schwarz email- 5 | JS 4 ) liert, vernickelte Federn, leichte, Nr. 13176. Bremsbacke a LEN DEN sichere Montage. für vorstehende Bremse passend, Te Nr? 13440, jedoch LL \> ER Garnitur M. 4.25 Stück 10 Pf. NEN è mit langem Kabel und C ASTEE \ Nr. 510. A N bedeutend stärker, auch as N ST EEA Wenn der Betrag mit der Bestellung eingesandt R eS En M. 3.35 5 2 \ . .„ - = u E En . . Rahmenschützer, \ Kabelbremse, komplett mit Bremsfüh- wird, gewähre ich 2 Prozent Nachlaß. für vorstehendeBremse. . .. . - . . Stück 10 Pf. um Beschädigungen durch die rungsschraube und Gummi, für jede Lenkstange zu verhüten. Dieser Lenkstangenform passend, fein ver- Schützer paßt auf jeden Rah- nickelt. Stück M. 1.65 men, da er aus Gummi mit einer Federeinlage besteht, Nr. 13174. Bremsgummi sür Stück 40 Pf. vorstehende Bremse. stück 15 Pf. ON Nr. 9726. Ballengriff aus rotem Gummi. Best& Qualität. Außer- ordentlich beliebt, da im Gebrauch unverwüstlich und angenehm. TOoPhWelte: 20 Mm e o Cs LE E Paar 55 Pf. R Nr. 4879. Feinster Ballenkorkgriif mit schildpattartigen Nf- 9727. Ballengrift. Lochweite 22 mn. . . Paar 55 Pf. Bor Zelluloidzwingen und weißen Ringen. Die Naturkorkfläche ist N‘. 2760. Ballengriff ausrotem Gummi in Form ähnl.wieNr.136. Nr. 2162. Zelluloidgriff in schönertiefschwarzer Ausführung PISO wodurch sich der Griff angenenm AD oe PE Mittelstück rundherum gerieft. Lochweite 25 mm . Paar 40 Pf. und guter Qualität. Mittelstück durch Prägung fein verziert. MM... een DEIRN PH EIG Pa Te ep aar - Nr. 2755. Ballenpriff, Lochweite 22 Y Lochweite 2 mm 2 A “+... ‚Paar 25 Pf. Nr.12872. Ballenkorkgriff. Lochweite 22mm. Paar 45 Pf au '* 2 Oi: EE Nr. 2765. Zellu:oidgriff, Lochweite 22 mm . Paar 25 Pf. Be. N Anni Nr. 2768. Eleganter Gummigriff aus rotem langgerieften — em Nr. 136. Eleganter Zelluloidgriff, ‘sehr geschmackvolles Gummi. Mit vernickelter Schutzzwinge versehen, weiche dem Nr. 10667. Feiner Zelluloidgriff in geschmackvoller starker Muster in rotbrauner Ausführung, fein gerieft, an den Enden Griffe gutes Aussehen und Haltbarkeit verleiht. D Ausführung. Mittelteil tiefglänzendschwarz, beide Endstücke mit Goldlinien abgesetzt. Außerordentlich widerstandsfähig und Lochweite 2mm ................ Paar 75 Pf. gelbbraun. Lochweite 25mm... Paar 35 Pf. im Gebrauch unveränderlich. Lochweite25mm. Paar 48 Pf. Nr.2770. Gummigriff, Lochweite 2 mm . . Paar 75 Pf. Nr. 2068. Zelluloidgriff, Lochweite 2 mm .Paar 35 Pf. Nr. 122. Zelluloidgriff. Lochweite 22mm , Paar 48 Pf. Nr.2480. Feiner Ledergriff, amerikanische Form. Der Körper ch Nr.3457. Hocheleganter Ledereriff in amerikanischer‘ ist aus gutem braunen Leder hergestellt und mit n Nes i Lochweite Form, mit vernickelter Zwinge und Holzendstück, Der Leder- Zwinge eingefaßt. Sehr solider und praktischer Griff. Lochweite “mm... .. ., Gehe ee ee lei Paar 40 Pf. streifen ist ringförmig aufgewickelt und fest verleimt, daher extra DMM. 2... oc cunoeer ern enn Paar 65 Pf. Nr. 4646. Zelluloidgriff, Lochweite 22 mm .Paar 40 Pf. stark. Lochweite 5mm ............ Paar 60 Pf. Nr.139. Ledergriff, Lochweite 22 mm - . Paar 65 Pf. gemustert mit Längsrippen. Tiefschwarze Farbe, Fährradzubehör und Sportartikel liefere ien Dei 30 M, Portofrei, Dei SO M. auchn yerpacküngsrrei. EBERLE nt 48 TC N RITTER Ausgabe Selte 73 3 f I fe eo Ey 7, (6 iG 2 7 4 fertig zum Gebrauch, - 7° i fein vernickelte Ausführung. FAHRRAD-FABRIK AUGUST STUKENBROK + EINBECK ERSTES FAHRRAD HAUS DEUTSCHLANDS Nr. 669. Nr. 1715. Nr. 1717. N Nr. 302. Bremshebel, Nr. 638. Bremsieder Nr. 495. Nr. 670 N paßt zu Lenkstangen, die nach aus Stahldraht, zur Anbringung Nr. 669. Bremsführungs- Nr. 495. Bremshebelhalter, Nr. 1717. Bremshebelhal Y on nesbogen sind, fein ver- am Bremshebelhalter, fein ver- schraube mit Mutter, vernik- vernickelt, komplett, mit terschraube mit Mutter, ver- | SE Stück 50 Pf, "et - - - - Stück 10 Pf. Nr, 1270, elt, 7 cm lang Stück 20 Pf. Torino pp, nickeit, 2emiz Stück 10 Pf. Nr. 3. Bremsfuß, komplett, mit Führungsschraube, Nr. 1270. Bremsstange nebst Schraube Nr.1715. Bremshebelhalter- Nr. 670. Bremskloben mi: Bremskloben und Bremsgummi, fein vernickelt » =. Stück 60 Pf. und Mutter, fein vernickelt. Stück 25 Pi. schraube mit Mutter, vernik- Schraube, ver ori 15 Pr. kelt, 2 cm lang Stück 10 Pf. nickeit ..... c - Bremsen-Ersatzteile für meine „Arminius“- und „Teutonia“-Räder passend, fertig zum Gebrauch, fein vernickelte und polierte Ausführung. Nr. 10835. Bremsfuß: 3 10811. fertig, mit Führungs- rems- Nr. 10837. N IF schraube. Bremsfeder stange mit Haltering, Brems- mit ge- Brems- Nr. 10341. Nr. 10865. = kloben u Bremsgummi, 2 schlitztem i spiral- - jl Î 5 i a Re Bremshebel Kan Bremsführungsschraube p Nr.10827. Brems- Bremskloben Brems Ausführung. Nr. 10911 nach oben gebogen Schraube BET NE an feder hebelhalter, mit Schraube, Ze ii j zur Befesti- .. aus fein ver- kompi.,m.2Schrau- fein ver Stück M. 1.25 Stück M.1.10 ung des Tem lang. . . Stück 35 Pf. nickeltem ben und Muttern, zum Brer Nr. 11118 nach oben gebogen, Nr. EZ ES D N Nr. 2 mm Er eHgeite; Nr.10835 passend zum B englische Form. Stück M.1.50 10811. endes, fein vernic a zum ann Tr, 10837, tein WEE . Ausf Stück 15 Pf. Nr.108 35 £ Dem lang. . Stück 35 Pf. Passend - Stück 10 Pf. Stück 35 Pi. Stück 10 Pf ck rausbe ckeit Bremsen-Ersatzteile, für meine „Deutschland“-Räder passend, finden Sie auf Seite 14 dieser Preisliste. = m -_ 8 & ei ee ee led nd CLE CAS R e MEH IBA ZD 1 Q 3: N Se N ß Nr. 573. Bremsgummi, Nr. 2336. Bremsgummi, Nr. 10889. Nr. 1279. EA = j | 45 mm lang, 34 mm breit. Zu TechtguteQualität, 45mm lang, Bremsgummi Bremsgummi, Nr. 11025. Bremsgummi, | den Bremsen Nr. 510 und 13414 30 mm breit Zulmelnen zu Bremsfuß Nr. 10835, leicht auswechselbar, zu mein. „Deutschland“-Räd 2 j und Bremsfuß Nr. 3 passend, a Elan „Rädern Modell 44mm lang, 27mmbreit. 44mm lang, 35mm breit passend, prima Qualität, 43 j i; Stück 15 Pf. passend... Stück 10 Pf. Stück 10 Pf. Stück 10 Pf. ueber | Nr. 2155. ¡ Schmutziänger, tl aus extra starkem * Nr. 166. schwarzen Leder lıerge- * Schmutzfänger ) stellt, wird am unteren Re ellebt zur a " Ende des Vorderrad- sehr beliebt zur Ve längerung de schutzbleches ange- bracht, EinHochspritzen des Straßenschmutzes ausgeschlossen, da der Schmutzfänger sicher auffängt und Schmutz vom Fahrer völlig fernhält. 19 cm lang, 14 cm breit. Stück 45 Pf. REN TIEREN YRA AT DCMI ALT 5B Nr.6763. Schutzbleche in guter, schwarz Schmutzfänger emaillierter Austührung, mit vernickelten aus einem Stück Nr.1823. Schutzbleche \J; Nr. 2857. Streben . . Komplette Garnitur 80 Pf. Gummi 15x25 cm mit breitem Endstück an beiden Seiten. Schmutzfä gefertigt, mit prak- = 2 x 5 chmutzianger Nr. 70. Einzelnes Schutzblech tischer Befestigungs- AM Hinterradblech befindet sich der Seiten- wie Né, 166. für Vorderrad, wie vorstehend, mit fein ver- vorrichtung schutz an der Stelle wo die Befestigung am eichenfarbig 4 nickelter Strebe . ..... Stück 35 Pf. versehen. Ohne Kurbellager erfolgt. Das Vorderradschutzblech = | Schraube od, Werk- IStnach vorn extra lang gehalten, so daß es ca. Stück 70 Pi. y Nr. 60. Einzelnes Schutzblech aan erern NR: 19 cm über den Gabelkopf hinausragt, und be- für Hinterrad, wie vorstehend, mit fein ver- bringen und abzu- Sitzt am hinteren Ende den gleichen Seiten- DickeltemStrebeu.. . cu. Stück 50 Pf. nehmen. Paßt f. jed, „Schutz wie das Hinterradblech am Nr. 953. Schutzbleche aus Stahlblech Vorderradschutzbl. Kurbellager. Gute schwarz email- für Damenmaschinen, ech herz emailliert, 4.schütztden Fahrer Bene Ausführung ZlSuernIckEilen Nr. 2886. Rockhalter für Damen. mit 32 Löchern und vernickelten Streben, SichergegenStraßen- STEIN. Komplette Garnitur 95 Pf. schmutz. St 95 Pf, Komplette Garnitur M. 1.70 Derselbe besteht aus einer umsponnenen Metallspirale, welche wie ein Strumpf- band mittels Haken und Oese oberhal Nr. 160. Schutzbleche der Wade befestigt wird. Die außerdem ini - ” I angebrachte INDIAN ELYOFTTEDAADE be- Farbig emaillierte Schutzbleche. schwarz emaillierte, besonders gute d > N zweckt ein Festhalten des Kleiderrockes, : N 9 Ausführung, mit vernickelt. Streben, a sordaß derselbetbeimtRadfanferiinicht.l Aka 6837 eichenfarbig, mit 2 schwarzen Streifen ab- resalche ne SIREN “Deutsch2 hochrutschen kann . . paar 65 Pf gesetzt... . 0... Komplette Garnitur M. 1.35 land“-Rädern Verwendung finden. Nr. 6838 schwarz emailliert, mit grünen und roten Komplette Garnitur M. 2.10 Linien abgesetzt... Komplette Garnitur M.1.10 Nr.1933 schwarz emailliert, mit doppelten Goldlinien SAGTE EL HET EEE EEE KEITEN TEN II TIEREN une wenn der Betrag mit der Bestellung eingesandt wird, gewähre ich 2 Prozent Nachlass. Nr. 1677 Nr. 2075 té e Nr. 161. Kleidernetzbügel abgesetzt ...... Komplette Garnitur M. 1,10 | aan _ für Damenrädér, aus Metall, gut vernickelt und mit - is — Löchern für die Federhaken des Kleidernetzes ver- f sehen. Wie die Abbildung zeigt, kann der Büg it - = Nr. 1691 Nr. 1692. en, Kieidernetz leicht m Rade £ n Y . 5 ; o werden, da die Beiestigung am Schutz ch E Nr. 1677. Winkel zur Befestigung des € è Nr.1691. Schraube zen ESIS PE drei besondere Klemmen erfolgt. Sehr bequem bei Vorderradschutzbleches . . 2 $t.10 Pf. D fe FRE 2 5 gr Reinigung dere les, dA das KleideriEtz nicht f a 3 8 mehr störend im We t. Paßt für jedes Damenrad Nr. 2075. Schutzblechbügel für Hin- £ Nr. 699. Schutzblechstrebe, LEN BER aun® STAG Genaue Gebrauchsanweisung wird beigefügt terrad. n 2St.10 Pf. vernickelt, mit Schraube ......... Stück 10 Pf. mensteg .-....... 6St.10 Pi. Garnitur ohne Kleidernetz M. 1.30 | s 1 i er Ey ZZ Terme FAHRRAD-FABRIK AUGUST STUKENBROK + EINBECK ERSTES FAHRRADHAUS DEUTSCHLANDS N 00990 A wo (7 NOA 7 U/L H WIDER TU 222 PA Nr) RU IV IF / LAK VV NL LZ \\ 2 RN I N Ad WIE L SAW? 5 E 7 D d Nr. 2287. Kleiderschutz, Nr. 2288. Kleiderschutz, Nr. 10621. Kleiderschutz sehr haltbar, doppelt geknüpft unter Verwendung der Farben feine Knüpfarbeit unter Verwendung der Farben schwarz, in feiner moderner Knüpfung unterVerwendung der Farben schwarz, gelb, dunkelgrün, rot und blau. 32 Haken oben dunkelgrün, kupferbraun und dunkelgelb. 32 Haken oben lederbraun, Kupfer, lederbraun mit grün zusammengehäkelt. undz8 Haken unten, rs LEERE Paar 95 Pf. 11nd28; Hakensimtenve a a er Paar M. 1.35 32 Haken oben und 8 Haken unten...» Paar M. 1.70 N WY MAX / RP A TS C SSS NOV DEA TRN 4 NR RIEH di Pd A) HT Nr. 1559. Quadrant Nr. 2216. Federhaken Q NZ Van cken mit ET um daran den zu Kleiderschützern Berne IV befestigen. . .. 2 Stück 10 Pf. Tüte mit 40Stück 10Pi. SN DAV d U e Nr. 10628. Kleiderschutz aus Seide, sehr fein und geschmackvoll geknüpft unter Nr. 10627. Kleiderschutz in eleganter Ausführung, sehr schönes Muster, fein ge- knüpft, unter Verwendung der Farben grün und braun. |Rippenfelgen, andersfarbig emailliert, mit36Speichenlöchern. | E Eichenfarbig, mit zwei schwarzen Doppel- N 4 Nr. 174. streifen abgesetzt’. ..... . RR Stück M. 1.40 ET Verwendung der Farben orange, silbergrau, orange mit 72 Haken oben und 8 Haken unten. Paar Mk. 1.80 Nr. 175. Schwarz m ZIER grünen Linien abgesetzt Stück M. 1.30 4 EOS ARE I UN ERS 32 Haken oben Paar M. a Nr. 9799. Aluminium-Rostschutzeinlage aus einem Stück, sehr x praktisch, verdeckt die Nippelköpfe und ver- hindert das Durch- rosten der Felgen- ränder, sehr leichte und schnelle Montage Nr. 3828. Stahlfelge, für 1/, u, 15/,“ Felgen nur für Drahtreifen passend, prima Qualität und schöne passend. I Garnitur Form. Schwarz emailliert, mit 36 Speichen- = 2 Stück M 1 50 löchern. Passend für 28Xx1!/,“ Drahtreifen. St. M. 1.75 Te Nr. 3022. Rippenfelge, schwarz emailliert, für 28X1!/,“ Pneumatik passend. Mit 36 Speichenlöchern und einem Ventilloch. Diese Felge zeich- Hnet sich vor allen übrigen dadurch aus, daß der Boden besonders verstärkt, also mit einer Rippe versehen ist, wodurch die Felge größte Festigkeit erhält . . me 2 delele eo ee ee Stück 95 Pf. Die gleiche Felge wie vorstehend, e, Nr. 1378. jedoch mit 32 Speichenlöchern. Stück 95 Pf. Die gleiche Felge wie vorstehend, e; Nr. 422. jedoch mit 40 Speichenlöchern. Stück 95 Pf. Di leiche Felge, passend fü Vernickelte Nippel, - Nr. 6979. 28> Ti/ > 19, Drahkreien Ar Stück M. 1.75 aus zähestem Material, mit schar- tem Gewinde, Nippei für Stahlfelgen: Nr. 651. 1,8 mm, 15 St. 10 Pt. Nr. €85. 2 mm, 15 $t. 10 Pf. Nr. 688. 2,5 mnı, 15 St. 20 Pt. Nr. 999. Nippelplätichen, DAETBAEOT SO Bt OL ENT TG 6) Nr. 3290. Normalholzfelge, Nippel für nur für Drahtreifen, allerbeste Qualität, dreifach verleimt. pp Naturlackiert und mit doppeltem schwarzen Lackstrich, mit Holzfelgen: 36 Speichenlöchern. Nur für Drahtpneumatiks in der Größe “V/ Nr. 56302. 1,8 mm 28xX1!/xX1/,=700x32x45 .. ii Nr. 5302. 10 Stück 10 Pr. N Stück M. 6.60 ; Nr. 9084. Holzfelge, für Schlauchreifen passend, prima Doppelhohlstahlfelgen, schwarz emailliert, prima Qualität, nahtlos gezogen, garan- tierte Festigkeit, mit 36 Speichenlöchern. a PP Qualität, amerikanisches Spezial-Ahornholz, dreifach ver- Nr. 9085 für 28x'/, Pneumatik... . . Stück M. 2.55 Nippe p'ättchen leimt. Mit schwarzen Doppelstreifen wie Nr. 329) und 36 Nr. 9082 für 28x1°/, Pneumatik . . . „ Stück M. 2.55 für Holzielgen: Speichenlöchern. Größe 7x1" ..... Stück M.6.— Nr. 435 für 28x1%/, Pneumatik ..... . Stück M. 2.55 - Nr. 6980. Runde Form = Aut Wunsch mit 32 oder 40 Löchern. Aut Wunsch mit 32 oder 40 Löchern. Nr. 9799 16 BELEG ER: 9 a= : ff h f 2 "Fabrikat Hochfein vernickelt und hochglänzend poliert. Tangentspeichen mit Gewinde und Nippel. Rostsichere Tangentspeichen mit Gewinde und Nippel. Speichen sind in Paketen zu 5 Stück verpackt. Der Preis versteht sich also für 5 Speichen. Speichen sind in Paketen zu 5 Stück verpackt. Der Preis versteht sich also für 5 Speichen. Nr Länge i Stärke | Paket | Paket Nr. | Länge | Stärke | Paket | Paket Nr. Länge | Stärke | Paket | Paket | Nr. | Länge | Stärke | Paket Paket 169 | 275 mm | 18mm | 5 Stück | 10Pt. | 2888 | 300 mm | 2 mm | > Stück 10 Pr. 2891 | 300 mm 1,8 mm | 5 Stück | 12 Pt. |: 2901 305 mm | 2 mm | 5Stück | 12 pr 3832 | 295mm | 1,8mm | 5 Stück | 10Pt. | 727 | 305mm | 2 mm | 5Stück | 10Pt. » ne | 2 A s 2833 | 300mm | 18 mm | 5 Stück | 10 Pt. 170 | 275mm | 2,5 mm | 5Stück | 20Pr. 2897 | 305 mm | 1,8 mm | 5 Stück | 12Pr. | 2902 (7300 mm | 2,5 mm | 5 Stück | 20 Pt. 120 | 305 mm 1,8 mm 5 Stück | 10Pf, 2889 300mm | 2,5mm | 5 Stück 20 Pt. 2898 | 310 mm | 1,88 mm | 5 Stück 12 Pt. 2903 | 305 mm | 2,5 mm | 5 Stück | 20 pr. 3834 | 310mm | 18mm | 5Stück | 10 PR.‘ | 732 | 305mm | 2,5 mm | 5 Stück 20 Pi. 2900 | 300 mm | 2 mm | 5Stück | 12 Pr. 7 736 | 320mm | 1,8 mm 5 Stück | 10P. ! | | - a = oe EEE Nr. 5644. Nippelspanner = — — Nr. 3823. Nippelspanner tür 4 verschiedene Stärken passend, D — es: — D für 3 verschiedene Nippel, in blauer in Tempergußaus- e. Pf FH ES Austlihtung,Semlang Stück 22 Pf führung, 4,5 cm lang Stück 45 .; Speichen sind in Paketen zu 5 Stück verpackt. E Der Preis versteht sich also für 5 Speichen. Doppeldickendspeichen mit Gewinde und Nippel. Doppe'dickendspeichen mit Gewinde und Nippe! für Ho!zfe'gen. Nr, 6644 Nr. | Länge | Stärke | Paket | Paket | Nr. | Länge | Stärke Paket | Paket Nr. | Länge | Stärke | Paket | Paket | Nr. | Länge | Stärke Paket .| Paket Nr. 3823, 3012 | 275mm |1,8mm| 5 Stück |12 Pt. || 793 | 305 mm | 1,8mm |'5 Stück 38365 | 300mm |1,8 mm} 5 Stück |12 Pf. | 794 | 308 mm | 1,8mm| 5 Stück | 12 Pt. 12 Pt. ala 1,8mm a ger | 172 En | 1,8 mm |5 Stück |15 Pt. Fanrradzubenör und Sportartikel! liefere ichn bei 30 M. portofrei, bei SO M. auch ver @ackungsfrei. - - K+ EINBECK as ‚ausce! FAHRRAD-FABRIK = LANDS 71927 ERSTES FAHR h m - Nr. 13803. Vorderradnabe, Nr. 10567. Vorderradnabe, Nr. 13801. Torlärrädnabe, Nr. 13802. Vorderradnabe, gute Bauart, aus dem vollen Stück Stahl gedreht, aus gutem Material’ gedreht, mitelegant sehr gute Qualität, aus dem vollen Stück Stahı aus dem voilen Stück Stahl gedreht und ganz vorzüg- | staubsicher und ölhaltend, ruhiger, leichter Lauf. Mit geschweifteın Körper. Leichter, ruhiger hergestellt. Lagerschalen mit Staubschutz und lich gearbeitet, von hervorragender Konstruktion. 36 Speichenlöchern und Achsen- . Lauf und gut ölhaltend. Mit 36Speichen- Konenfeststellung. Hervorragend ieichter und Diese Nabe hat einen außerordentlich leichten und muttern; fein vernickelt „ . . Stü ckM:1.50 löchern und Achsenmuttern. Fein ver- ruhiger Lauf, gut Ölhaltend. Mit 26 Speichen- geräuschiosen Lauf und ıst mit Kugellaufringen ver- 3 nickelte Ausführung. @$;1 löchern und Achsenmuttern. sehen. Staubdicht und Ölhaltend, mit 36 Speichen- Nr. 1790. Vorderradnabe, ni ® Stück M.1.60 . Stück M. 2.— löchern, in hochfein vernickelter ee F kelt . . wie vorstehend, jedoch mit 32 Stück M.1.50 ein vernicke N ie Ersatzteile für meine Vorderradnaben Nr. 1790, 10565, 10567 r. . vor erra na 57 i zierlicher, dünner Nabenkörper aus dem Sollen Stück und 13803, auch für Nr. 10564 (Jahrgang 1925) passend. gedreht, geringes Gewicht, daher besonders fürRenn- mm usa. räder geeignet. Mit 36 Speichenlöchern und Achsen- FH 3 eg a muttern, prima vernickelt... . . Stück M. 1.60 Nr. 13983 Nr. 13989. Konus. ; RR Nr. 14004. 15,5 mm Durchmesser, Vorderradachse Achsenmutter 13,5 mm lang, 8mm Ge- mit Rechtsgewinde. 123 mm lang, m.Rechtsgewinde,8mm windes ärke, für rechte Gewindedurchmesser 8 mm. Gewindestärke. f. rechte a und linke Seite passend. A und linke Seite passend. Nr. 1561. Hinterradnabe, Stück 10 Pf. Stück 15 Pf. 2 Stück 10 Pf. gute Bauart, aus dem volien Stück u Stahı gedreht, staubsicher und Ööl- 2 haltend. Sehr ruhiger u. leichter Lauf. Fein vernickeıt, Mir 36 Speichenlöchern und Zahnkranz für3/, Rollen- kettem.14— 20 Zähnenlieferbar Auf Wunsch auch in anderer Teilung. Stück M.3.20 Nr. 13291. N „Festos“-Vorderrad-Sperrnabe. Bester Schutz gegen Fahrrad-Diebstahl, da das Rad sich nicht dreht, wenn die Nabe durch Herausziehen > i des Schlüssels gesperrt ist. Einfache Handhabung Nr. 14003. Nr. 13988. Nr. 13986. eh Be Ln erradnabes: ER s „ NAS HO E AS ackvoll ır T ıfolge ihres a TORE Verschiußscheibe. Kugellaufring ‚Lasersehale” mm geringen Gewichtes besonders für Rennräder geeignet. ter das Rad fahrbar machen kann. Fein vernickelte 25,5 mm Durchmesser, für mit %/,“ Kugeln, 2,5 mm zum CAC EN Hochfein vernickeite A hrung. Mit 35 Speichen- ini s Sr Durchmesser, ürrechteund jöchern und Zahnkranz Ro! enkeite, mit 14—20 PI aN FUSES CUCS Paßt in jedes rechte u.linke Seite passend Durchmesser. linke Seite passend. Zähnen lieferbar Auf WL HAS orde enaue = MR = x 2 ch ERDE wird DEzeTE Stück M.11.75 5 Stück 10 Pf. Stück 12 Pf. 2 Stück 10 Pf. in anderer Teilung ....... ' Stück M.3.35 Ersatzteile für meine EL Nr. O und 13802 passend. DS Nr. 14006. Vorderradachse Y Nr. 14008. Nr. 14051. Nr. 19. „Unter- SZ GEMINGE a: E en 2 Konus. Achsenmutter legscheibe, durchmesser 8 mm, zur Vorderradnabe r : r. . Nr. 14007. 16,5 mm Durch- mit Rechtsgewinde, 8 Loch 8 mm, Nr.13801 passend .. . Stück 15 Pf. Stellmutter Kugellauf- ne 140091. Nr. 13 Lagerschale messer, II mm mm Gewindestärke, f. für Vorderrad- = ring agerschale. Kl! i mit Staubrand. lang, 8mm Ge- rechte und Jinke Seite, nabe Nr. 13802 Em a) m.Rechtsgewin e, mit 3/, ¿Kugeln Rechtsgewinde, 'emmring. 25 mm Durch- windestärke,tür zu Nr.13801 und 13802 passend. 2 8 mm Gewinde- Deemeser 25 mm Duren- GES ESS SRUDET 5 Stück 10 Pf. Nr. 14079. Vorderradachse E SETO SO rechte undilſoke Gezamtdurchoieszes zur Vorderrad- Vorderradnabe Nr.14078. Gegenmutter fürrechte und mit festen Konen und Rechtsgewinde Vatdeccidnabe N Seite, zur Vor- 33 mm, zur Vorder- nabe Nr. 13801 Nr. 13801 linke Seite, mit Rechtsgewinde, 8 mm 125 mm lang, Gewindedurchmesser Nr.13802 passend end derradnabe Nr. radnabe Nr. 13802 passend. assend. Gewindestärke, zu Nr.13801 passend. 8 mm, zur Vorderradnabe Nr 13802 Is => pP e Dé Î 13802 passend „passend. Stück 15 Pf. Stück 10 Pf. 3 Stück 10 Pf. hassend 9. 29.0. Stück 50 Pf. Stück 10 Pi. Stück 15 Pf. Stück 15 Pf. Stück 15 Pf Ersatzteilefür meine Hinterradnaben Nr.1561 und 10568 passend. gi, Sn GQ) 0 Nr. 11058. Konus. Nr. 11221. Nr. 11060. 17,5 mm Durchmesser Kugellaufring Lagerschale N Ses . 145 mm lang, 9,5 mm zum Eindrücken, für Heb i Nr. 10570. „Teutonia“- Bremsfreilaufnabe | Geunacuke tur mit Kugein ıy, Zum Eindrücken, tur Hebellose Freilaufnabe mit gewährleistet die größte Betriebssicherheit; daher möchte rechte und Anke Seite 24 mm „Dusche passend, 29 mm Durch- Rücktritibremse „Komet 3 P ich jedem Radfahrer empfehlen, diese Freilaufnabe zu fah- passend. 4 „messer. elegante Form. Leichtes Gewicht, aber der stärksten Bean- ren. Ein spielend leichter Lauf, neben allerbester Brems- - Stück 15 Pf. Stück 20 Pf. Stück 10 Pi. spruchung genügend. Einfache Konstrul ktion, vollständig wirkung sind besondere Vorzüge dieser Nabe; außerdem reibungsioser Freilauf. Unbedingt sicher ohne jedes L läßt sich dieselbe leicht zerlegen und wieder zusammen- Sanft und gleichmäßig wirkende Bremse mit se setzen. Die Konstruktion ist allen Anforderungen gewachsen, sofortiger Ausiösung. Spielend leichter Lauf, einfacl der Bremismechanismus reagiert auf den geringsten Gegen- legung und leichter Zusammenbau. Fein vernickeit. Mit druck, so daß in dieser Hinsicht ein Versagen nicht vor- 36 Speichenlöchern und Zahnkranz für 5/,‘“ Rollenketre mit kommt. Für gebirgiges Gelände besonders gut geeignet 14—20 Zähnen lieferbar. Aut Wunsch u; und bestens bewährt. Hochfein vernickelt. Mit 36 Spei- di ” auch in anderer Teilung u Br LOTS Stück M.10.50 chenlöchern und Zahnkranz für 5/5‘ Rollenkette_ mit 14—20 Zähnen lieferbar. Auf Wunsch auch inanderer Teilung ....... Stück M. 9.— Nr. 11222. Nr. 11218. Nr. 11057. Zahnkranz- Versch!uß- Achsenmutter konterring scheibe mit Rechtsgewinde mit Linksgewinde; Ge- 29 mm Durch- 9,5 mm Gewindestärke, winde ochdurchmesser messer, tür rechteu. türrecht undlinke>eite ‚5 mm, linke Seite passend passend. Stück 20 Pf. 4 Stück 10 Pi. Stück 10 Pf. Nr. 11049. Hinterradachse Nr. 11053. Auftritt > mit Rechtsgewinde. 145 mm lang, Gewinde- mit Rechtseewinde, 9,5 mm Nr. 2397. Doppel- Torpedo“-Nabe. 1 durchmesser 9,5 mm. Gewindestärke. tein vernick. Außer Freilaut mit Rücktuitthreinge Dreiet dfeseNaheruach Nr. 2620. „Torpedo -Bremsfreilauinabe. Stück 15 Pf, Stück 25 Pf. den Vorteil, eine Übersetzung einzuschalten, die ca.30 Prozent niedriger ist. Fein vernickelt. Mit 36 Speicheniöchern und Sie ist seit Jahren in Deutschland bekannt und erireut sich Zahnkranz für /;“ Rolienkette, mit 15—20 Zähnen lieıer- der größten Beliebtheit, Fein vernickelt. Mit 36 Speichen- bar. Auf Wunsch auch in anderer löchern und Zahnkranz für 5/,”Rollenkette,mit 14—20 Zähnen 4 Tellin a a Nor Stück M. 28.— beierban, Auf Wunsch ‚auch in an- Stück M. 14. Bei Bestellung von Hinterradnaben bitte ich stets an- Mara rer > “_ SETZT UNE ee zugeben, für welche Kette und mit wieviel Zähnen der Nr. 11224. Drelgang-‚Torpedo“-F reilaufnabe Nr. 3821. „Torpedo“-Freilaufnabe, Zahnkranz gewünscht wird. Fein vernickelt. Mit 36 Speicheniöchern und Zahnkranz wie vorstehend, jedoch iS EEE? . für 3%‘ ROjlenkefter mit 14—20 Kenn ldchern arg: N. Stück M. 14.— lieferbar EN E Stück M.42.— h wenn der Betrag mit der Bestellung singesandt wird, gewähre ich 2 Prozent Nachlaß. En GE a EB ST I YEA Seb FEE > RZ Seite Nr. Nr. Nr. Nr. Nr. Nr. Nr. Nr. Nr. Nr. Nr. Nr. Nr. Nr. Nr. Nr. Nr. Nr. Nr. Nr. Nr. Nr. Nr. Ersatzteile für,,Teutonia“-, „Aste“- u. „Arminius“-Freilaufnaben früherer Jahrgänge e werden nach einzusendend. Muster genau passend geliefert. Nr. 11120. 11121. 11122. 11123. 11124. 11125. 11126. 11128. 11129. 11130. 11133. 11127. 10927. 10928. . 10929. 10930. 10933. 10935. 10936. 10937. 10933. 10940. 10941. 10942. Achse =. . us a ; 7 ; Nr. 11134. 4 Linker KOnUS 2 e E 50 Pf. Einzelteile der z > -Freilaufnabe. Nr. 11135. Antreiber (mit Kugelring Gegenmutter ......... 10 Pf. und Öldeckel) .......... ‚65 Linker Öldeckel ....... 40 Pi. 9 Nr. 11136. Öldeckel .....2......... 12 Pf. Rechter Staubdeckel ... 15 Pf. er er | & Nr. 11137. Rechter Konus.........- 40 Pi. Kugelring ann 40 Pf. ‚1138 11139 11140 11120 11121 11122 Nr. 11138. Achsenhalter..... 2 Stück n Pf. Sicherungsscheibe y . Nr. 11139 AUTE SEI E 0 Pf. 5 Stück 10 Pf. O O ut 11140. Mutter... E 16 Pf. Kleiner Kugelring...... 30 Pf. Q Nr. 11141. Nabenhülse (mit Kugelring, Bıemsscheiben. 5 Stück 80 Pf. zw Öldeckel und Helmöler) .… M. 5.15 Rotierende Brems- 11143 4 11123 11124 11125 11126 11128 11129 11129 Nr, 11142. Rechter Öldeckel. .2 Stück 10 Pî. Scheiben 3 Stück M.1.25 Nr. 11143. Bremshülse............ 35 Pf. Kuppelungsstück ...... 35 Pi.® O) Nr. 11144. Gegenring .…...... 30 Pf. Zwischenstück (mit Ring- 5 = Nr. 11145. ‘Schlüssel ............».. 15 Pf. Feder). CREE EE 5 Pt: 11145 11146 11134 11135 11137 Nr. 11146. Zahnkranz 18 Zähnes/"x®/" 65 Pf. Einzelteile der Teutonta -Freilaufnabe. Jahrgang 1926/27. 10962 10968 10935 10938 10942 10927. 10980 10933 10930 10929 Nabenkörper... M. 3.30 Nr. 10954. Kleiner Kugel- i Antreiber : .... M.1.50 ring mit gc 25 Pf. Mitnehmer.... 55 Pf. Ei = 4 Nr. 10957. Achsmutter.... 10 Pf. Dopp. Schrau- ma Nr. 10962. Aufstieg ..... 25 Pf. benfeder..3St. 10 Pf. Nr. 10965. Zahnkranz 18Z. 65 Pf. Bremsmantel.. ‚80 Pf. Nr. 10967. Kontermutter . 25 Pf. Bremskonus .. 90 Pf. Nr. 10968. Bremskonus- Achse 2. 90 Pf. halten. 00 6 Pf. Rechter Staub- Nr. 10973. Sn deckel... 2% 15 Pf. scheibe ...... Linker Staub- Nr. 10974. Kleine linke deckel... - 20 Pi. Unterlegscheibes Staubdeckel im 2 Stück 10 Pf. Antreiber . 2 St. 10 Pf. Nr. 10980. Helmöler 3 St. 10 Pf. IKONUS E 20 Pf. Nr. 10981. Kleine rechte Großer Kugel- ring mit Kugeln 55 Pf. FAHRRAD-FABRIK AUGUST STUKENBROK + EINBECK ERSTES FAHRRADHAUS DEUTSCHLANDS Antriebskonus.......... I Nr. 5052. Hebelkonus(Mustereinsenden) M. 1.90 Einzelteile der a -Freilaufnabe. Nr. 2596. Staubsicherungsdeckel (1908). ¿ 2597 11560 2599 2600 28tück 15 PF. Er ee = { Nr. 5053. Staubsicherungsdeckel 3Stück 10 Pf. i j Nr. 2597. Kugelhalterring (1908) ...... 36 Pf. ; Nr. 5054. Kugelhalterring ............ 28 Pi. ad Nr. 2598. Nabenhülse (1908). ......... M.1.— Nr. 5055. Nabenhülse............».... M.5.40 Nr: 11640. Ölen. ne AE 12 Pf. 2601 2603 2606 2613 2614 2612 2605 2609 2610 2611 Nr. 2599. Messing- und Stahlmantel 13 ST Te | E | nr. zos M) aa aiar nei „u M3,20 Ei : | r. Messing- und Stahlmante WW E se & D } 0 (Muster einsenden) .…....... M.2,— a = Nr.10483. Messing- u. Stahlmantel (1910) M.2.— Nr. 2600. Kupplungskonus (1908)...... M.1.— 2602 2606 2617 2616 Nr. 5057. Bremskonus, komplett ...... M.1.80 / | Nr. 2601. Mitnehmer mit Bandfeder ZR CLOUS Ts CE 0 Pf, Nr. 2850. Federring zum Festhalten des Walzenführungsringes 5Stück 10 Pf, Nr. 2603. Walzenführungsring (1908) .. M.1.60 Nr. 5058. Walzenführungsring ........ M.1.25 Nr. 6381. Sicherungsscheibe.....5 Stück 10Pf. Bei Bestellung von Ersatzteilen ist es erforderlich, die alten Stücke | Nr. 2593. Gewölbte Unterlegscheibe 2St. 10 Pf. als Doppelbrief einzusenden und Mitteilungen beizulegen, damit genau | Nr. 2594. Hebel (1908) .............. 35 Pf. Passendes geliefert wird. Nri@bOBl. Hebel har CELLA 32 Pf. 2604. 7 Walzen für Antriebsring (1908): A RN 40 Pi. Nr. 5059. 5 Walzen für Antriebsring... 30 Pf. Nr. 2613. 8 Führungswalzen (1908)... 48Pi. Nr. 2614. Walzenkorbdeckel(1908)3St. 12 Pf. Nr. 2612. Walzenführungskorb (1908). 35 Pf. Nr. 2605. Gewindekopf (1908) ....... N. 2.60 Nr. 5060. Gewindekopf mit Kugeln, Komplett. Em Dre M. 1.80 Nr. 2609. 10 Kugeln für äußere Seite zum Gewindekopf (1908)... : 20 Pf. Nr. 2610. KleineStaubkappe(1908)3St. 12 Pf. Nr. 2607. Große Staubkappe (1908)... 10 Pf. Nr. 5061. Große Staubkappe ..2 Stück 10 Pf. Nr. 2608. Zahnkranz 18 Zähne 5/,"xs/," 65 Pf. Nr. 2611. Zahnkranzkonterring....... 27 Pf. Nr. 2602. Achse mit festem Konus (1900) ee: M. 1.20 Nr. 5062. Achse mit festem Konus..... M. 1.20 Nr. 2606. Federhalterring(1908)5Stück 10 Pf. Nr: 2615; AU R R E 20 Pf. Nr. 2617. Bandage, komplett......... 20 Pf. Nr. 2616. Achsenmulter ............. 12 Pf Nr. 2618. Bandagenschraube mit Mutter, Sr 14. Pr. Nr. 2619: Schllissel zZ Dee u 16 Pi. Nr. 2837. Sicherungsmutter 2 Stück 14 Pf. Nr.1791. Aufstieg . 20Pt. Nr.1792. Sicherungsmutter 10 Pf. Nr.1796. Sicherungs- scheibe 5Stück 10Pf. Nr.1797. Hebel .. ... . 32Pf, Nr.1798. Bandage, kompl. 20Pt. Nr.1799. Hebelkonu - M.2.15 Nr.1800. Kugelring in der Nabe. .2Stück 60Pf. Nr.1801. Bremsmantel komplett - M.2.50 Nr.1803, Bremskonus komplett - - M.1.80 Nr.1804, Nabenhülse mit Öter Re: 6.45 Nr.1806. Walzenführungs- ID IWER u M.1.35 Nr. 1811. Antriebswalzen 5 Stück 35 Pi. Nr.1812. Walzenkorb, komplett N 72Pt. Nr.1814. Antreiber mit Führungskonus M.4.06 Nr.1815. Stirnrädchen 25t. 90Pf Nr.1816. Kugelring i.groß 1813 Planetenrad . . 27Pt, Nr.1817. Gr. Planetenrad M.4.05 Nr.1818. Staubdeckel 2 Stück 10Pt. Nr. 8471. Zahnkranz 18 Zähne 5/,X®/,, 65 Pf. 1812 1814 1815 1816 Unterlegscheibe10 Pf. Nr.10982. Schlüssel ...... 10 Pf. Nr.1861. Zahnkranzstellring 27 Pf. Nr.1824. Achse mit Druck- scheibe, Feder und Verschlußschraub.M.3.15 Nr.1825. Mittelrad mit 2 Schubklötzchen . 90Pf. Nr.1828. Kupplungskonus M.1.60 Nr.1829. Kettch.i.d.Spindel 27 Pf. Nr.1830. Verbindungsschraube mit Mutter 2Stück 15 Pf. Nr.1833. Kleiner Kugelring 18Pr. Nr.1835. Sicherungscheibe 5 Stück 10Pt. Nr.1837. Sicherungsmutter 10Pf. Nr.1841. Achsenmutter . . 12PF. Nr.1842. Kettenführungs- a MILE: AAE 27Pf. Nr.1843. Zugstangeam hint, Rahmenrohr . ,, 12Ptf, Nr.1845. Leitbügel , . .. 30Pf. Nr.1847. Leitbügelkette , , 65Pf. Nr.1850. Regulierfederhülse komplett» lan 66 Pf, Nr.1852. Zugstange a. ober. ! Rahmenrohr 3St. 10Pf. 5) Nr.1855. Umschalter komplett - M.1.05 Nr. 1856. Schlüssel TIVE: ¿a BO 20Pf. Fänrradzubehör und Sportartikel liefere ıch bei 30 M. POrtofsei, bei ‘Rippenfelge, eichenfarbig emailliert, mit FAHRRAD-FABRIK AUGUST STUKENBROK+ EINBECK ERSTES FAHRRAD HAUS Benz nn Selte 77 “Fertige Vorder.und Hinterräder in starker Ausführung, sorgfältig gespannt und zentriert mit innen und außen emaillierten Felgen, guten, leichtlaufenden Naben und haltbaren, fein vernickelten Speichen. Nr. 2904. Vorderrad mit Panzer- Rippenfelge, schwarz emailliert, ein- fache Ausführung - Stück M. 2.90 Nr.13°5. Vorderrad mit Panzer- Rippenfelge, innen und außen schwarz emailliert, besonders gute _,.. Ausiünrung ao, Stück M. 4.25 Nr.11259. Vorderrad mit Panzer- 2 schwarzen Streifen abgesetzt, besonders gute Ausführung ... . . Stück M. 4.70 Nr. 11260. Vorderrad mit Panzer- Rippenfe!ge, schwarz emailliert, mit roten und grünen Linien abgesetzt, be- Meine gespannten Vorder- und Hinter- räder mit Panzer- rippenfelge werden in den Größen 26x 11/5, 28X 11/5, 28x 15/,, 38x13," geliefert. Hinterräder werden sämtlich mit Zahnkranz für 5/, Rollenkette mit 14 bis 20 Zähnen aus- gestattet. Auf Wünsch auchin anderer Teilung. sonders gute Ausführung Stück M. 4.60 Nr.2905. Hinterrad mit Panzer- Rippenfe'ge, schwarz emailliert, ein- fache Ausführung. . . . Stück M. 4.50 Nr.1397. Hinterrad mit Panzer- Rippenfelge, innen und außen schwarz emailliert, besondersgute = Ausführung... .... Stück M. 6.— Nr. 282. Hinterrad mit Panzer- Rippenfelge, eichenfarbig emailliert. mit 2 schwarzen Streifen abgesetzt, besonders gute Ausführung . . . . Stück M. 6.45 Nr. 283. Hinterrad mit Panzer- Rippenfe!ge, schwarz emailliert, mit roten und grünen Linien abgesetzt, be- sonders gute Ausführung Stück M. 6.35 Nr. 1395. Nr. 1397. Vorderräder in allerbester Qualität und Ausführung, Nr. 2356. Vorderrad mit Panzer-Rippen- Nr. 287. Vorderrad mit Panzer-Rippen- Nr. 1747. Vorderrad mit Dopneitiohlsiahr, Nr.1748. Vorderrad mit Drahtreifenfelge, telge, innen und außen schwarz emailliert, mit felge, schwarz emailliert, mit Pe und grünen fe! ge, schwarz emailliert. Nur für 28x 11/,“ oder Arz ena Nas Ben EX, nick passend. “u r ganz ausgezeichneter Nabe. . Stück M.5.65 Streifen absetzt Stück M.6.— 1%/,” Pneumatik passend .. Stück M. 7.25 os Zar 27 Sflick M.6.45 lackiert, mit schwarzen Streifen abgesetzt. Nur 15/;* und 38x 11/,x 12/,° für Drahtreifen BXU/, x” am = x45 ‘ Stück M. 11.20 Nr. 5073. Vorderrad mit Holzfe!ge in vor- züglicher Ausführung. Felge naturpoliert und nur ZAIA SSIAS ES WARS Marken. = 7100x32x45 passend Nr. 3009. Hinterrad mit Torpedo-Freilaufnabe und innen Nr.285. Vorderrrad mit Panzer-Rippen- felge, eichenfarbig emailliert, mit 2 schwarzen Streifen abgesetzt Stück M. 6.10 Nr. 1141. Hinterrad mit „Teutonia“-Freilaufnabe und j innen und außen schwarz emaillierter Panzer- |, und außen schwarz emailliener Panzer-Rip- Y H Rippentelge SWR er: Stück M. 11.— Pence. A E AES Stück M. 17.— Ki Hl h Nr. 275. Hinterrad mit „‚Teutonia‘“-Freilaufnabe und Nr. 11261. Hinterrad mit Torpedo-Freilaufnabe und Pan- Panzer-Rippenfelge, eichenfarbig, mit 2 schwarzen Streiten zer-Rippenfelge, eichenfarbig emaiiliert, mit 2 AR RT ee Stück M. 11.45 schwarzen Streifen abgesetzt... .. Stück M. 17.45 | Nr. 276. Hinterrad mit „Teutonia“-Freilaufnabe und Panzer-Rippenfelge, schwarz emailliert, mit roten und grünen Linien abgesetzt Stück M. 11.35 Nr.11262. Hinterrad mit Torpedo-Freilaufnabe und Pan- zer-Rippenfelge, schwarz emailıert, mit roten und grünen Linien abgesetzt!..... . Stück M. 17.35 Nr. 1455. Hinterrad mit „Teutonia‘“-Freilaufnabe und schwarz emaillierter Doppelhohlstahlfelge. Vorrätig nur in den Größen 38x 11/,' und 28x 18,‘ Stück M. 12.60 Nr. 1751. Hinterrad mit „Teutonia‘-Freilaufnabe und schwarz emaillierter Felge für Drahtreifen, Vorrätig in den Größen 28x 11/,“, 15/, und 28x x 1/,“ . . Stück M. 11.80 Nr. 3010. Hinterrad mit Torpedo-Freilau’nabe und schwarz emaillierter Doppelhohlstahlfeige. Vorrätig nur in den Größen 38x11), und 28x 13/4 Stück M. 18.60 Nr. 3011. Hinterrad mit Torpedo-Frei'au'nabe una Eu schwarz emaillierter Felge für Drahtreifen. Vorrätig nur in den E Größen 28x 11/,, 15/, und 28x1!/,x 12/,“. . Stück M. 17.80 Nr. 5075. Hinterrad mit „Teutonia‘“-Freilaufnabe una | Holzfelge Nr. 3290. Größe 28x11/,x13//. Für _ | an Stück M. 16.55 El Nr. 5076. Hinterrad rOlETOEPedo-Frallau:nabe und Holz- Drantteltenn 100 292 xAD RL e ae e As felge Ng. 3290. in Größe 28x 1:/, Drahtreifen 700x 32x45 Stück M. 22. 55 | Nr. 9793. Hinterrad mit „Komet“-Freilaufnabe und innen und außen schwarz emaillierter Panzer- _ Rıppenielge Stück M. 13.25 — 2: Meine Hinterräder mit Freilaufnabe und Panzer- "Rippenfelge werden in den Größen DORSUE2EX EDEL DET geliefert und sind sämtlich mit Zahnkranz für 5/szöllige Rollenkette mit 14—20 Zähnen aus- Nr. 277. Hinterrad mit „Komet“-Freilaufnabe und Panzer- Rippenfelge, eichenfarbig, mit 2 schwarzen Streifen abgesetzt Stück M. 13.70 Nr. 279. Hinterrad mit „Komet‘“-Freilaufnabe und Panzer-Rippenfelge, schwarz emailliert, mit roten und grünen Linien abgeseizt, . 22... ... E - . Stück M. 13.60 gestattet. Auf Wunsch auch in anderer Teilung Nr. 9794. Hinterrad mit „Komet“-Freilauïnabe und ae ISErnat: schwarz emaillierter Doppelhohlstahlfelge. Vorrätig nur in den x a Hinterrad Nr. 1141, er Größen 28% 1}/,“ und 28x 13/g'' Stück M. 14.85 in tadelloser Ausführung, fertig zum'Einsetzen in die Maschine Garantiert feinste Stahlkugeln. Der spielend leichte Lauf eines jeden Rades wird hauptsächlich durch die Kugellager hervorgerufen. Hieraus ersieht man, wie wichtig die Stahlkugel ist und daß bei der Herstellung derselben die peinlichste Sorgfalt beobachtet werden muß. Meine Kugeln sind aus den ersten Werken hervorgegangen und in Qualität, Rundung, unverwüstlicher Härte und genauer Größe unerreicht. Die Politur ist hochfein und silberweiß. Preis Nr. 3152| 3153| preis Nr. | 1406 | 1407 | 1408 | 1409| 14 1410 | 1411 | 1412 E Graßehin ZOU eine WES Oro 3/16 "las Yı O2 5/16 Mar für Größe in Zoll... 2... | Ye | Se 1s | le | Ha "ae | fs Stuck Größe in mm... RE 3,175 | 3,969 | 4,763 | 5,556 | 6,350 | 7,144 | 7,937 | 8,731 a Größe) in mm 20 | 3,175 | 3,969 | 4,763 | 5,556 | 6,350 | 7,144 | 7,937 a - | ENE INE Se | £ um Preis für 25 Stück | - 10 |-.15 | -.25 | -.30 | -.35 | -.40 | -.60 | -.75 Preis für 1 Gros | -.55 | -.70 |1.15 | 1.60 | 1.95 | 2.40 | 3.10 aus bestgeeignetem Stahl hergestellt, mit gewölbter Oberkante und vorzüglichen scharfen Gewinden; fein poliert und vernickelt. Die Muttern sind durch- Fahrradmuttern WER en enden versehen und passen zu Maschinen fast sämtlicher Fakes so daß es nicht erforderlich ist, sie erst anzuschneiden Nr.| 850 | 851 | 852 | 853 | 854 | 855 | 856 | 857 | 859 | 861 | 862 | 863 | 864 Hohe ET T ER 3 lg ae Be Se EA A 4 ALES euere r8 GANEEIA UNNA ERNEUT RER, 2859 288 DARSEIE 20 = | ERDAF I) E24 | 30: |Æ/24 3 | & 18 20 2 CET men in Bi Se 75 D LG 77 ES | O ESE 8 94 | 10 Nr. 864. ee an: | Fee: Re: } a2 20 | 20 | = Ama Has ann ao (as | 50 50 | 50 wenn der Betra EIER re Ye LE ft a TD, Nr. 3733. für Ofen, Emaillelacke, 20 cm lang Tr Nr. 3733. Zum Überziehen von Fahrradteilen, die unan- sehnlich geworden oder Witterungseinflüssen starkausgesetztsind.Der Lack ist in hohem Maße wetterbeständig, auch sehr widerstandsfähig gegen ständige Hitze, daher auch als Anstrich Heizkörper, Maschinen und Auto- mobilteile sowie Kinderwagengestelle zu emp- Sehr schnell trocknend 10 ... Dose 85 Pf. che Nr. 1107. Pinsel aus prima weichen Borsten. ° Stück 15 Pf. nn nn Nr. 3035. Pinse] Mattsilber-Lackfarbe. \ Nr. 1440. Flüssiges Putzmittel. Hervorragend bewährt für alleblanken, vernickelten Teile von Fahrrädern, Motorrädern, Automobilen usw. Dieses Mittel schmiert und schrammt nicht, sondern gibt einen an- Nr. 349. Taschenapotheke zur schnellen Hilfe bei Unfällen usw. Inhait: Salmiakgeist, Hoff- mannstropien, Arnikatinktur, Eisenchiorid- FAHRRAD-FABRIK AUGUST STUKENBROK + EINBECK ERSTES FAHRRADHAUS DEUTSCHLANDS Bronze-Lackfarben. Da sich tertigangerührte Bronzen nicht halten, sondern zersetzen,. SO wird der flüssige wasser- helle Lack und die trockene Bronze ge- trennt geliefert. Die kleine Dose, welche die trockene Bronze birgt, ist in. die größere Dose als Deckel eingebaut. Man braucht stets nur soviel Bronze anzu- rühren, als benutzt wer- den soll. Zum Auf- frischen von bronzier- ten Kunstgegenständen oder auch für Lampen usw. geeignet. Baldriantropfen, Inhalt ca. 100 g. Nr. 6993. Goldbronze. . . Nr. 12751. Kupterbronze. . Nr. 6994. Messingbronze TER, Nr. 6993. Dose M. 1.10 Dose M. 1.10 . Dose M. 1.10 Ausgabe R Nr. 947. Benzino! tigt Ö Ölfarben, Teer, und dergleichen. -6 cm lang, 1,5 cm breit. . ap/ nur allein alle 5 /( Metalle blitzblank Sondern entfernt auch jeden Rostfieck, I Nr. 700. Velo-Putzcreme. Wirksamstes F - und Poliermittel für allie Metal macht nicht nur blitzblank, sondern entfernt auch eden Rostfleck greift Nickel usw. ichtan. Saubere und leichte Hand- ıabung. Erfolg überraschend Dose onca40g..... Dose 10 Pf. Nr. 526. Leder-Polier-Creme für Lederwaren, wie Sättel, Taschen usw.; ein ausgezeichnetes Mittel, um diesen Gegenständen die verlorene Farbe, Glanz und ein neues Aus- ehen wiederzugeben. Dose von 40 g Dose 13 Pf. Nr. 446. Futztuch, weich, vorzüglich zum Putzen ver- nickelter und fein lackierter Gegen- stände. Größe 40x20cm. $t, 25 Pf. Nr. 1862, Imprägniertes Putz- tuch für Metalle aller Art, ohne Putz- mittel zu benutzen, daher saubere Handhabung. Reinigttadellos b. zum vollständigen Verbrauch, Das Putz- tuch darf nicht gewaschen werden Größe ca. 26x26 cm. Stück 35 Pf. tür Emaillelacke, aus weichen Borsten, in Blech getaßt, flache Form. 21 cm lang. Stück 15 Pf (Hartbenzin-Fleckenstift). Besonders tür Radfahrer und Wanderer her- gestellt, bestes Fleckenreinigungsmittel, besei- Harz, Säuren, Wagen- schmiere usw. aus Stoffen, Kleidern, Unitormen Stück 10 Pf. schluß Dose 25 Pf. Nr. 3168. Rostvertilger. Hervorragendes Mittel, um Rost sicher und schnell von Fahrrädern und allen anderen Eisen- und Stahl- teilen zu entfernen. Der Rost ver- schwindet sofort von den Gegen- ständen, wenn man sie mit diesem Mittel abreibt. Dose von ca. 40g Dose 10 Pi. Nr. 640. Fahrradbürste, welche es ermöglicht, auch die ver- stecktesten Teile bequem u. schnell reinigen zu können. Die kleine Bürste dient zur Säuberung der Kette. Praktische Form, daher be- liebte und gern gekaufte Bürste. 35.cm lang’. =; Stück 45 Pf. Nr. 228. Putzleder, teinste und weiche Ware. Zum Ab- reiben der Nickelteile am Rade, auch zum Nachpolieren der Emäille ver- wendbar,. Hinterläßt keine Schram- men. Größe ca, 30x30 cm Stück M. 1.90 Nr. 1878, dauernd schönen Hochglänz. Blechflasche mit Schraubver- Inhalt 125 g. Nr. 63. Feiner schwarzer Emaillelack. Märke „Teutonia“. Mit diesem Emaillelack biete ich meinen werten Kunden trotz des mäßigen Preises etwas wirklich Gutes. Dieser Lack, Marke ‚Teutonia‘, ist nicht nur Reparaturwerkstätten, sondern auch jedem Privatmann zu empfehlen, da sich hiermit Be- watte, Gazebinde, Engl. Heft- pflaster, Salizyltalg, Läppchen mit Stecknadeln sowie Sicher- heitsnadeln. weisung liest ieder Tasche bei. Stück M. 1.35 Gebrauchsan- Kautschuk-Heftpflasterband für Radfahrer, Wanderer, Turner usw. Es ist einau' Schirtingband gestrichenes Kauts.hukpflaster von großer Klebkraft und wird sowohl zum Verbinden von Wunden als auch z. Dichtmachen von Besonders für Radfahrer, Wanderer Bequemes und sicheres Mittel, um Stiche von giftigen Insekten, wie Mücken, Fliegen, Bienen, Schnaken, Wespen, Ameisen usw., sofort un- schädlich und schmerzloszu machen, Die gestochene Steile wird mit dem Stifte eingerieben. 6 cm lang, 1,5 cm A E * Stück 10 Pf. usw. hergestellt! schädigungen der Emaille an Rädern bequem und leicht beseitigen lassen. Die Füllung und der Versand erfolgt in Steinkruken, wodurch ein Bruch auf dem Transport fast ausgeschlossen ist. Am Korke befindet sich ein kleiner Pinsel, und an jeder Kruke angeklebt eine genaue Gebrauchs- anweisung. Inhalt ca 80 g. Kruke 18 Pf. = jp Magen prozealzätzen Ti Teutonia-Emaillefarben für alle Zwecke (nicht die gewöhnliche Handelsware, sondern eine extra feine Marke) in Patentdosen von 100g Inhalt (mit Gebrauchsanweisung): Nr. 1226 schwarz, 80 g . . ... . . St. 20 Pf. Nr. 1228 taubengrau, 100g . . ... St. 35 Pf. Nr. 1229 dunkelbraun, 100 g , .. . St. 35 Pf. Nr. 542. Bürste, Nr. 1231 bordeauxrot, 100g . . St, 35 Pf. recht schmal, zum bequemen Reinigen auch der verstecktesten Stellen Nr. 1233 hellgrün, 10 g .:... . St. 35 Pf. besonders am Kurbellager und an den Kettenrädern. Nr. -1934 eichentarbig, .100'8° . . BE ABPR Cm lang E E E LUA . Stück 25 Pf. Nr. 1237 eifenbeinfarbig, 10 & . . . St. 35 Pf. Nr.11253 dunkelgrün, 100 8... .. . St. 35 Pf. Teutonia-Emaillefarben in Patentdosen von 250 g Inhalt: Nr 1214 schwarz ........ . St. 60 Pf. Nr. 1215 weiße. 222.022 200% . St. M. 1.— Nr.1219 bordeauxrot ....... St. M. 1.— Nr. 1220 postgelb . =... .... St. M.1.— Nr. 1222 eichenfarbig. ..... . St. M.1.— Nr.1223 marineblau ....... St. M. 1.— Nr. 1225 elfenbeinfarbig %. 2... 8.M.1.— BA Nr. 1878. Universalkitt. Diese zähe, lange Fäden spinnende Masse ist unbegrenzt haltbar und kittet alle zerbroche- nen Geg+nstände. Gebrauchsanweisung liegt bei. Tube 75x15 mm. Tube 15 Pf. Luftschläuchen usw. gebraucht, Auf Blechrollen gewickelt. 3 m lang und kKcntnreiteer.ee. sn. Stück 35 Pf. verhütet geeignet Nr. 626. Bürste, tür Kette und Speichen zu benutzen. Nach vorn spitz auslautend, wodurch man in die kleinsten Ecken gelangen kann. 14,5 cm lang. . stück 14. Pf Metalle, Nr, 968. Bürstengarnitur und Pulztuch. Enthält Speichenbürste, 35 cm lang, Kettenbürste, 16,5 cm lang, Rahmen- bürste, 28 cm lang, sowie eın weiches Putztuch. Praktisch gewählte Zu- sammenstellung, bei deren Benutzung die Re nigung des Rades flott von statten geht, in solidem Pappkasten. Größe 34% 12 cm, Stück M. 1.20 Nr. 1252. Gelbe Vaseline zum Einfetten vernickelter Teile, Wird mit Vorliebe bei Rädern angewandt,diezum Übeıwintern weggestellt werden. Die Vaseline dem Rade'somit lange das gute Aussehen. Dose von ca.50g.. Nr. 1253. Gelbe Vaseline 3 wie Nr. * ca, 1 kg Inhalt; für Werkstätten Dose M. 1.25 Nr. 13562. Weiße Vaseline zum Einfetten feinerer polierter terungseinflüsse zu Auch zur geeignet. Dose von ca, 50 g Dose 15 Pf, das Rosten und erhält Dose 10 Pf. 1252, Blechdose von um solche gegen Wit- schützen. Hautpflege bestens RB REIT. Fahrradzubehör und Sportärtikeli liefere ich bei 30 M. portofrei, beı SO M. auch verpäackungsfrei. a FAHRRAD-FABRIK AUGUST STUKENBROK + EINBECK Wi ERSTES FAHRRADHAUS DEUTSCHLANDS 1 Y 66 S ist ganz wasserklar und greift infolge seiner Sale. -i mit den billigen Konkurrenzmarken überhaupt aner- | y Teutonia m chmierö 1 freien Zusammensetzung das Metall nicht an. st nicht zu vergleichen, sondern wird allgemein > erstklassig kannt Der leichte, geräuschiose Lauf eines Fahrrades wird durch. das verwendete Schmieröl sehr begünstigt. Naben, Kurbellager usw. müssen stets gut geölt sein. Schlechtes Öl greift die Eisenteile an. Jede Flasche ist in einem mit Wellpappe ausge- legten Karton verp ‚ daher gute Ankunft ıert A EIER PE D jene 00 ern PIER TREE eres) Ken Nr. 2471. | Fahr äder Y Nr. 176. 5 Ölkännchen „Teutonia“-Schmieröl, 12 TECS ; „Teutonia“-Brennöl. für Nähmaschinen, wasserhell, beste, besonders für Bestgeeignete empfehlenswerte Nr. 179. aus an Weiß- Fahrräder geeignete Qualität. SUE für Fahrradlaternen. 3 blech. Durchmesser Dieses Öl rußt und schwalcht Jikä 5 cm, 9 cm hoch. Glasflasche von 100 g . . 25 Pf. nichf, sondern *brennt ruhig mit = mit geraden: Rot 2 helleuchtender weißer Flamme. us We Jen Stück 10 Pf. Nr. 1263. s Es hat außerdem den Vorzug, daß PEE cage „Teutonia“-Schmieröl, Nr. 1444 ae; N wenn 10 cm hoch wasserhell, besonders für Fahr- 2 S en x 3 Stück 10 Pf. > Nr. 1388. „Teutonla®- "der geeignete Qualität „Teutonia“-Schmieröl, Giastlasche von 200 g... . 45 Pf. 7 Nähmaschinen- Glastlasche von 50g. . . 17 Pf. \Wasserhell, beste, besonders für Nr. 1258. Schmieröl Fahrräder geeignete Nr. 512. 7 do-Öl LETO Qualität. „Teutonia‘-Brennôt, OrpecO auch für Strickmaschinen Glastlasche von 200 Sn ZL E besonders für die Tor- ee 8.40 Pl. hervorragende empfehlenswerte pêdonabe zu empfehlen Absolut harz- und säure- kannen mi Schraub- Esliat neben dér große verschiuß. Kanne von 1 kg M. 1.60 frei, verursacht keine Schmutzkrusten, riecht nicht und greift die Maschine in keiner Weise an, > D, RES Glasflasche von 100g Glastlasche von 70 g Fahrräder 30 Pi. = 27 Pi. Stukenbrok ‚ Nr. 5106. Nr. 1507. eck Tann Dean Nr. 1241. Ölkännchen, Teutonia«- Nr. 940 Ha Flaute WE Torpedo-Öl. flache Form mit Nähmaschinen- an: A 6 Maike Teutonia LE Flasche von 175 g Verschlußkapsel, Schmieräl Schmieröl „Teutonia“, Ne. ı7as = 45 Pi. vernickelt, wasserhell, beste Qualität, in 10 cm hoch. Blechkanne von 1 kg eleganten Blechkannen mit Nr. 1745. Stück 35 Pf. M. 1.60 Schraubverschluß. Nr. 1745. „Teutonia‘-Freilau'nabenfett Kanne von 155g... 35 Pf, = ist für Freilaufnaben präpariert- und für ein sicheres und Nr. 939. Teutonia-Schmieröl, Teutonia‘- zuverlässiges Arbeiten der Nabe unentbehrlich Kanne von 250 g . . . . 50 Pf. 2 = Blechbüchse von | kg Auto-Motorenöl Büchse M 1.20 \Nr. 1243. Teutonia-Schmieröl. istein vollständig reines Mineral- Kanne von 500g... . 95 Pf. öl von höchster Schmierfähig- Nr. 500 keit, garantiert harz- und säure- Nr. 1370. ola: Nr. 513. Teutonia-Schmieröl. frei, ohne Talg, Seife, Teer usw., ig Konsistentes „Teutonia“-Kugellagerfett. ne von 1 e. M, 1.e0 hinterläßt keine Rückstände, „Teutonia“ Bester Ersatz für Schmieröl. Eine Füllung ge- zersetzt sich nicht und bleibt Bre aufn anentei nügt für Monate. Hält sich vortrefflich in den E ierdl. unverändert. in unentbehrliches Kugellagern. Sehr sparsam. Kein Nachölen er- goo, er hat 90 Nr. 2089 Schmiermittel. Dünnflüssiges Öl ist für manche Freilaufnabe weniger torderl. Für größere Fahrten Eigen Mir r. 2089. geeignet, Zumal nauptsäc chüich der Bremskonus gut unter Fett sein und kettenlose Räder un- Motorenöl, 1,5 kg mit Kanne muß. Die Spitze wird in den Öler eingeführt und der Schlüssel gedreht entbehrlich. Tube mit 55 g Nr. 1264. Teutonia-Schmieröl. M. 2.50 worauf das konsistente Fett in den Nabenkörper dringt Tube. mit 55 g Inhalt Inhalt ... . Stück 18 Pf. Kanne von 5 kg... . M. 6.50, al stück 30 Pf. Nr. 2090. Motorenöl, 3 kg mit Kanne M, 4.69 Nr. 2091. Motorenöl, 5 kg mit Kanne M, 7.— Nr. 2092. Motorenöl, 12,5 kg mit Kanne M. 16,50 ALEA für Abzieh- bilder. 509 Peri TE IN fe einer neumSilpersen In 2240. |: maniera alla Wangen Mj EN gast “empor EE TT Sate Nr. 2215. Nr. 1209. Nr. 1893. Nr. 62. Nr. 2240. Nr. 1322. Stahl- Nr. 1210. Benzinoleum, Blitzblank. Serpentina. Hochglanz- Überzugslack blaue Emaille, Ipsol. bestes, billigstes und Sicher wirkende Gutes Mittel zum Überzug- für ‚besonders geeignet Hoch; Ze : Nr. 3573. ungefährlichesFlecken- RRostpallkllrDE MUZE BUSES Schnell- Abziehbilder. Be politurf.gl > Reinigungspolitur. no seitigt leicht sern, u. Versilbern NASE ENSTELNE öl, jeden Rost auf schadhaft ge- politur. Derselbe ist fast durchwieneue,blau los geword Dieses Präparat reinigt GU Se Nickel u. Stahl, wordener Lenk- Diese Politur farblos, trocknet angelassen erschei- Fahrrad- und erzeugt gleichzeitig ai ala ne! ns ohne das Metall stangen usw. Auch wird auı emaill. Nr. 392. anderLuftsofort nenu.wieder elegant rahmen sowie den schönsten Hoch- 3 3 anzugreifen zum Putzen echter Fahrradteile, 5 E = und bildet einen aussehen. Diese sonstige email- glanz. Besonders emp- un Meder, Laa schrammt und Silbergegenstände wie Rahmen Abziehbilder Verzierungen ausgezeichneten Emaille trocknet in- lierte Gesen- fehlenswert für. Möbel eS Ringe Kal schmiert nicht, zu verwenden, da usw. dünn auf- für Fahrräder. Schutzf.Abzieh- nerhalb 10 Minuten u En aller Art, die nach Ab- = - trocknet sofort das Mittel einen getragen u. ver- bilder, damit und kann der Ein- Schmutz un reiben mit dieser Poli- Ränder, Benzinoleum nd erzeugt Niederschlag von _leiht denselben DAS Sortiment; enthält 18, Stück dieselben lange fachheit halber mit macht einen tur vollständig neu er- zweifarbige Abziehbilder, und zwar brennt und explodiert .; , Di, 1 pP einen wunder- reinem Feinsilber dadurch einen 6 Stück große A für Ranmerrong ihr gutes Aus- einemWattebäusch- Lacküberstrich scheinen. Auch bei lak- nicht, ist also nicht ; a Stio fe «“ 2 rar vollen Hoch- erzeugt. gleichm. schön. sehen behalten. chen aufgetragen unnötig kierten Gegenständen ‚feuergefährlich, glanz. Flasche Hochglanz. SEA SENEN, CLO Von Flaschevons0R werden. Glasflasche Flasche von _ verwendbar. _ Flasche von 100g. Flaschevon&g. von 100 g. Flasche v. 1008. dergabel unten und 2 Stück D für Flasche 50Pf von 50. g 85g Glasflasche von 75 g Flasche 25 pt. Flasche20Pf. Fiasche 35 Pf. Flasche 25 Pi. Flasche 20Pf. Flasche 50 Pf. Flasche40 Pf. Vordergabel oben. . Preis 55 Pf. wenn aer Betrag mit der Bestellung eingesanat wird, gewähre ich 2 Prozent Nacnıaß. | SAT MER ern Ei ir Nr. 6312. Einfaches Vorhangschloß ausStahiblech, mattgrün lackiert. Große 35 x 60 mm. Gewicht ca. 40 g Mit 2 Schlüsseln Stück 20 Pf. Größe 45x 65mm. stark, L144 Nr. 11249. Sicherheitsschloß, für jedes Fahrrad passend. Elegant und dabei doch’ stark gebaut. Fein schwarz lackiert und teilweise ver- nickelt. Das Schloß ist nur vom Besitzer des Rades zu Öffnen, dem die richtige Zeigereinstelung be- kannt is. Gebrauchsanweisung: Zeiger richtig einstellen nach An- gabe auf der Verpackungstüte, dann den Hebel nach oben drücken, worauf das Schloß sich öffnet. Bei anderer Zeigerstellung ist Öffnen nicht möglich. Gewicht ca. 200 g. Stück M. 1.50 den Nr. 13950. Vorhangschloß, stark gearbeitet, fein schwarz lackiert miı Nickelbeschlag, welcher mitdem Schloßkasten vernietet ist. Größe 75x55 mm. Gewicht ca. 165g Mit 2 Schlüsseln Stück 75 Pf. Nr. 13952. Überfalle für Türen usw. Praktisch und sehr stark. Die Befestigungslöcher sind bei verschlosse- ner Tür ganz verdeckt. ein Abschrauben so- mit nicht möglich. Fein schwarz lackiert. Nr. 6253. Panzerschloß ausStahlblech, fein schwarz lackiert. Gewicht ca. 125g. Mit 2 Schlüsseln . . mit 2 Zuhaltungen. Größe ca. 50x 70 mm Gewicht ca. 110 g. Mit 2 Schlüsseln. Stück 45 Pi. Fahrradschloß mit starker Kette, die sich beliebig festziehen läßt, Schloß geschlossen wer- Aufschließen ist der Schlüssel erforderlich „Sauber vernickelt. Gewicht ca. 110 g. Mit 2 Schlüsseln. Stück 60 Pf. Nr. 3852. Fahrradschloß in kräftiger Ausführung, schwarz lackiert, mit aufspringendem vernickelten Bügel. Das Schloß dient zum Festhalten der Kurbel am Rahmen- rohr. Gewicht ca. 150 g. Mit 2 Schlüsseln Stück 50 Pf. Stück 40 Pr. Nr. 11251. Vorhangschloß, schwarz lackiert, Nr. 13334. Fahrradschloß mit rotem Rücklicht für die linke Seite der Hintergabelstrebe. Sichert das Rad unbedingt gegen Diebstahl. Einfache Handhabung, da Riegel nur ein- gedrückt wird. Das Rücklicht sichert den Fahrer, weil der Lichtschein von Autos usw. in dem sternartig geschliffenen Glase rotaufleuchtet. Fein vernickelte Ausführung, Gewicht ca. 160 g. Mit 2 Schlüsseln und Gebrauchsanweisung . Stück M. 1.90 Nr. 105. Nr. 6388. Schloß für Fahrräder, mit und ohne Schutzbleche passend, einfach zu befestigen. Die tadellose Bauart verhin- ohne daß das muß. Nur zum dert ein unbefugtes Oeffnen, zumal dieses Schloß mit über 100 verschiedenen Schlie- Bungen geliefert wird. Gefällige Form und saubere Ausiührung. Bequemes Schließen. Gewicht ca. 265g. Mit 2 Schlüsseln Stück M. 1.10 Nr. 118. Kette für Schlösser, sehr zuverlässig und gut vernickelt, mit 2 Ringen. Länge 38cm. Gewicht ca. 60 & Stück 15 Pf. FAHRRAD-FABRIK AUGUST STUKENBROK ® EINBECK ERSTES FAHRRAD HAUS DEUTSCHLANDS Nr. 307. Sicherheits- Vorhangschloß, stark gearbeitet, mit 4 Zuhaltungen und Springbügel. Durch einfaches Zudrücken des Bügels wird das Schloß verschlossen. Fein schwarz lackiert, Bügel, Rumpfverstärkung und 2 Schlüssel vernickelt. Größe 75x52 mm. Stück 50 Pf. | Nr. 11252. Vorhangschloß, schwarz lackiert, kräftige Ausfüh- rung. Halbdickdorn und 4 Zuhal- tungen. Größe ca. 50x75 mm. Ge- wicht ca. 155g. Mit 2 Schlüsseln Stück 60 Pf. Nr. 2918. Fahrradschloß, oesonders stabil gebaut, mit extra starker Kette, die um Felge und Rahmenrohr gelegt wird. Durch Eindrücken des Verschlußstückes ins Schloßgehäuse ist das Rad gegen Diebstahl gesichert. Zum Oeffnen dient ein \besonderer Schlüssel, der in die. gerillte Oeffnung eingeführt wird, worauf das Verschlußstück nebst Schlüssel herausziehbar ist, Fein vernickelte Ausführung. Ge- wicht ca. 300 g. Mit 2 Schlüsseln. Stück M. 2.30 Ausgabel 192 Nr. 1420. Fahrradschloß mit N Sta Nr. 114. Bügel, iein vernickelt (Größe 22x33 mm Fahrradschloß, Mit I Schlüssel. Stück 30 Pf. Messing poliert und NEHIckEIE Größe 35x Nr. 99. Ersatzschlüssel 3 g. lie een zu r. 2 Stück 10 Pf. SUCK LO nt Nr. 14053, Buchstabenschloß, fein vernickelt. Man setzt die Buchstaben s0 in eine gerade Linie zusammen, daß sie den Namen ergeben, der auf dem Etikett am Schloß steht, darauf läßt sich die rechte Seitenleiste leicht herausziehen, wobei der Bügel aufgeht. Es ist also für jemand, der das Stichwort nicht weiß, unmöglich, das Schloß zu öffnen. Größe 30x35 mm. Ge- WICHERSA SIR ee -- Stück 85 Pf. Nr. 4877. Vorhangsch’oß, | besonders starkes zweitouriges Schloß. mit Zuhaltungen und Springverdeck. Matt lak- kiert, mit blankem Bügel, blanken Ohren- platten und Nieten. Größe 120x78 mm. Gewicht ca. 470 g. Mit 2 Schlüsseln. Stück M. 1.65 Nr. 3892. Türkette. : ji Nr. 1361. Tür-Schubriegel mit Schloßöse und Schlaufe. Stark gear- beitet, mit verdeckten Schraubenlöchern Plattengröße 100x45 mm. Nr. 1348. Verschließbarer Türriege) mit Schlaufe und verdeckten Schrauben- löchern. Stark und praktisch. Plattengröße 130%55 mm. Mit 2 Schlüsseln Diese erlaubt nur das spaltenweise Oeffnen der Tür, bietet aber die Möglichkeit, Außenstehende zu sehen, mit ihnen zu sprechen und denselben auch kleine Gegenstände verabreichen zu können, ohne der Gefahr des unberechtigten Eindringens in die Wohnung aus- Ca. 14 cm lang Stück 25 Pf. Stück 35 Pf. Stück 90 Pf. gesetzt zu sein. 25 cmlang . . .... Stück 45 Pf. “Ft Fanrradzubenor und Sportartikei tiefere ich bei 30 M. portofrei, bei SO M. auch verpäackungsfrei. ei CPES ENIE E E SEEN TEE. » Nachstehend gebe ich Ihnen die ungefähren Preise tür Reparaturen bekannt, da mir eine genaue Preisstellung, ohne die reparaturbedürttigen Teile gesehen zu haben, schwer möglich ist, In allen Fällen werden aber die Berechnungen unter Berücksichtigung einer durchaus sorg- fältigen Ausführung alleräußerst vorgenommen. ‚In solchen Fällen, wo eine Reparatur ebenso teuer kommen würde, wie Neuianfetsizuugg, erlaube ich mir in der Regel neue Teile unter billigster Berechnung zu liefern. Bei Zusendung aller Reparaturen ist es sehr erwünscht, daß am gleichen Tage ein Schriftstück unter Angabe, ob die Sendung per Post oder per Bahn und unter welcher Nummer dieseibe abgesandt wurde, an mich abgerichtet wird, da dieses den Verkehr wesentlich erleichtert und unlıebsame Verzögerungen vermeidet. Den Postsendungen können die betref- fenden S'hreiben am besten gleich beigefügt werden. Die Fertigstellung der Reparatur dauer: in der Regel bei kleineren Sacher nur wenige Tage, bei größeren 3 bis 14 Tage. Sollte es sich um ein tremaes Fabrikat handeln, aıso um ein Modell, weiches bei mir nicht gekauft wurde, so ist eine Verzögerung beı solchen Reparaturen ganz leicht erklärlich, dasich sehr häufig in solchen Fällen Extra-Anfertigungen von Ersatzteilen notwendig machen. Beim Zerlegen eines reparaturbedürftigen Fahrrades stellt es sich oft heraus, daß in den interen Lagern noch Schäden sind, welche ich, ohne nochmals bei meinem Auftraggeber anzu- Für die Monate November, Dezember und Januar auf diePreise obiger Aufstellung, und zwar nur, um FAHRRAD-FABRIK AUGUST STUKENBROK + EINBECK ERSTES FAHRRADHAUS DEUTSCHLANDS und werden in meinen mit allen technischen Neuerungen ausgestatteten Werkstätten prompt und billigst ausgeführt. fragen, beseitigen lasse, in der Voraussetzung, daß meinem Kunden mit einer paratur nur gedient sein kann. Die Vernickelung alter Speichen diese bei Auf rbeitung alter Fahrräder erneuert. Bei Ausbesserungen oder Emaillizrungen an Rahmen, Gabeln, Rädern usw. ist die Zusendung des ganzen Fahrrades nicht erforderlien, es genügt vielmehr, den beireftenden Teil allein per Post nach hier zu senden. wodurch Kosten für ein Zerlegen und Wiederrusammensetzen ersnart werden Falls vor Ausführung der Reparatur Kostenanschlag gewünscht wird, so erkläre ich mich dazu bereit, onne jedoch eine Verbind.chkeit datur zu überneumen, dab der Preis ım maßgebend bleibt. Da durch die Korrespondenzen über einen Kostenanschi der Reparatur wesentlich verzögert wırd, so empfiehlt es sich ın allen eiligen Fälıen Einforderung einer Kostenaufstellung abzusehen und mir die sachgemäße Ausiührung paratur zu überlassen. Billigste Berechnung wird auch ın diesem Faile stets ert Das etwa vom Absender zur Verpackung verwendete Materıal kann, Saison, nıcht immer aufbewahrt werden. In solchem Falle berechne ich mir verwendete Verpackung zu halbem Preise; wenn die Verpackung hier g haupt nicht. gründlichen Re- iohnt sich nicht, daher werden von der der Re- Rahmen-Reparaturen. Nr. 9396. | ee u Einachen Silber- en Nr Sis 1 Be pe mit losen Konen anf. M. 5.— ] E > oder bunten Linien abzusetzen . .—. r. = retlagerachse m.los.Konen, O-Kant BR ARE a ES Preise Nr. 9397. 1 Vordergabel m. dopp, Linien abzus. M. 1.— u.Gewinde für Konterschraub.anfert. M. 5.80 für Emaillierung s.ehe untenstehend. Nr. 9398. 1 Vorgergabel mıt Verzier. verseh. M. 1.25 | Nr. 9529. | Tretlagerachse mit festen Konen, Nr. 9360. 1 Rahmen, neues oberes Rohr einlöten M. 6.50 | Nr. 9399. 1 Vordergabel, holzfarb. m. schwar- | D-Kant urid Gewinde für Konter- Nr. 9361. 1 Rahmen, neues unteres Rohr einlöten M. 6.50 zen Streifen abgesetzt, emaillier. M. 2.25 | schrauben anfertigen . M. 5.10 Nr. 9362. 1 Rahmen, neues Sitzrohr einlöten. . M. 6.50 | Nr. 9401. 1 Vordergabel marmor. zu emaill. M. 2.50 | Nr. 9450. 1 Tretlageraclıse m. fest. Konen anfert. M. 4.25 Nr. 9363; 1 Rahmen, neues Steuerrohr einlöten Nr. 9403. 1 Vordergabel; holztarb.mit schwar- | Nr. 9451. 1 Tretlagerkonus mit Gewinde antert. M. 1.70 (Außenlötung) ee .. M. 6.— zen Streifen abgesetzt, emaillieren, | Nr. 2454. 1 Tretlagerkonus ohneGewinde anfert. M. 1.5 Nr. 9364. 1 Rahmen, neues Steuerrohr einlöten Gabelkopt und Enden vernickeln. M. I Nr. 9455. 1 Tretlagerschale, glatt, z. Einpress.anf. M. 1.60 (Innenlötung) . è ¿ . M. 7.— | Nr, 9404. 1 Vordergabelmarmoriert emaillier., | Nr. 9458. 1. Tretlagerschale mit Rand zum Ein- " Nr.11263. 2 Rahmenrohre an ein. Rahmen einlöt. M.11.— Gabelkonf und Enden vernickeln M. 4.25 pressen anfertigen . M. 1.75 Nr. 9365. 1 Rahmen, Hintergabelscheide einlöten M. 4,50 | Nr. 2907. 1 Vordergabelm. auslaufend. Strahl. | Nr. 9459. 1 Tretlagerschate mit Rand und Ge- \ Nr. 9366. 1 Rahmen, neues hint.Strebenrohr einl. M. 4.50 in belieb. Farbe verseh., Mehrpreis M. 1.75 | winde anfertigen i M. 2.— \ Nr. 9367..] Rahmen, neues gewöhnliches Lager- Nr. 9406. 1 GarriturSchutzbl. schwarz emaıll. M.—.80 , Nr. 9460. 1 Tretlagerschale mit Gewinde anfert. M. 1.80 gehäuse ‘einlöten . . .. . M, 6.— | Nr. 9407. 1 Garnitur Schutzbl. einfarb. emaill. M. 2.25 | Nr. 9461. 1 Hinterradachse mit Gewinde ohne Nr. 9368. 1 Rahmen, neues Lagergehäuse für Nr. 9408. 1 Garnitur Schutzbleche mit einfach. Konen anfertigen M. 1.10 Doppelglockenlager einlöten M. 7.25 Silber- od: bunten Linien abzusetz. M. 1.25 | Nr. 9462. 1 Hinterradachse mit Gewinde u. losen Nr. 9369. | Rahmen ‚neueSteuerungsmuffeeinlöt. M: 4.50 | Nr. 9409. 1 Garnitur Schutzbleche mit dop- : Konen anfertigen M. 3.10 Nr. 9370. 1 Rahmen, neue Sattelstützmuffeeinlöt. M. 4,50 pelten Linien versehen . . . - . M. 1.75 | Nr. 9463. 1 Hinterradachse mit Gewinde u. losen Nr. 9371, 1 Rahmen, IneuesHintergabelendeeinl, M. 2.50 | Nr. 9410. 1 Garnitur Schutzbleche: mit Ver- Konen, Mutter u. Auftritt anfertigen M. 3.50 Nr. 9372. 1 Rahmen, 2 neue Hintergabelend. eint, M, 4.50 zierungen abzusetzen . M. 1.50 | Nr. 9464. 1 Hinterradachse mit Gewinde ra Nr. 9373. | Rahmen, 1 neuen Steg einlöten . M. 2.— | Nr. 9411. 1 Garnit.Schutzbleche, holzfarbigm. festen Konen aniertigen . . M. 2.30 Für das Einsetzen von Rohren in Damen- schwarz ‚Streifen abgesetzt, emaill. M. 1.25 | Nr. 9465. 1 Hinterradachse m. Gewinde u.festen Fahrräder erhöht sich der Preis um 10%. ne: ns 1 Garnitur SchutzbI, marmor, emaill. M 250 Boa Ouen, Mutter u. Auftritt anfertigen M. 2.70 i schi i its ü r. « 1 Felge schwarz emaillieren . . . M.—.80 | Nr. « 1 Hinterradkonus mit Gewinde anftert. M. 1.25 E eS SOSIA Nr. 9414. 1 Felge einfarbig emaillieren . . . M. 1.20 | Nr. 8467. 1 HinterradkonusobneGewindeantert. M. 1.10 in Rechnung gestellt, dagegen werden neue Speichen | Nr- 9416. 1 Feige, holzfarbig mit schwarzen Nr. 9471. 1 Hinterradschale, glatt, z. Einpr. anf. M. 1.10 und Kugeln nicht besonders berechnet, Streifen, emaillieren. .. . . - 1.30 | Nr. 9472. |] Hinterradschale mit Rand zum Eın- 0 Nr. 9417. 1 Felge marmoriert emaillieren . . M. 2.50 pressen antertigen . M. 1.25 Emaillierungen und Vernickelungen., Nr. 9418. 1 Felge ganz vernickeln .. . M. 3.50 | Nr. 8474. 1 Hinterradschale m. Gewinde anfert. M. 1.50 Nr. 9374. 1 Herren-Fahrrad schwarz emailizren Nr. 9419. 1 Lenkstange vernickeln. . . M. 1.70 | Nr. 9476. | Hinterradschale mit Gewinde und und vernickeln . . M.20.— | Nr. 9420. 1 Lenkstange mit Bremshebel und Rand antertigen n M. 1.65 Nr. 9375. 1 Herren-Fahrrad einfarb. in elfenbein, Stange vernickeln ..... M. 2.40| Nr. 9478. 1 Vorderradachse mit Gewinde ohne eiche, weiß, grau, postgelb, rot oder Nr. 9421. 1 Bremsfuß vernickeln . M.—.50 Konen anfertigen . ....M.—.9 grün emaillieren und vernickeln . . M.26,— | Nr. 9422. | Kettenrad vernickeln M. 1.60| Nr. 9480. ı Vorderradachse mit Gewinde und NrtosTar uDarerrantradiscnwarzvermafliieren Nr. 9423. | einfache Kurbel vernickeln . M.— .80 losen Konen anfertigen. ... . M. 2.75 und vernickeln , . » . M.22.— | Nr.9424. 1 Glockenkurbel vernickeln M. 1.10 | Nr. 2481. 1 Vorderradachse mit Gewinde, losen Nr. 9377. | Damen-Fahrrad einfarb. in ‘elfenbein, Nr. 9425. 1 Sattelstütze vernickeln ... . . M.—.70 Konen nnd Muttern antertigen M. 3.— eiche, weiß, grau, postgelb, rot oder Nr. 9426. 1 Kugelkopf mit Schraube vernick. M. —.80 | Nr. 9482. 1 Vorderradachse mit Gewinde und grün emaillieren und vernickeln . . M.28.— Nr. 9429; 1 Steuerschale vernickeln nF erde Te M.—.25 festen Konen anfertigen “ M. 2.10 Nr. 9378, 1 Fahrrad mit einfachen Silber- oder Nr. 9430. 1 Vorderradnabe vernickeln M.—.60 | Nr. 9483. 1 Vorderradachse mit Gewinde, fes ten bunten Linien abzusetzen . . . . M. 1.g0| Nr. 9431. 1 Hinterradnabe vernickeln M.—.70 Konen und Muttern anfertigen . M, 2.50 Nr. 9379. 1 Fahrrad mit dopp. Linien abzusetzen M. 2.50 | Nr. 9433. 1 Zahnkranz vernickeln , M.—.50 | Nr. 9485. 1 Vorderradkonus mit Gewinde anfert. M.—.20 Nr. 9380. | Fahrrad mit. Verzierungen versehen M, 2.50 Nr. 9434. 1 Steuerkonus vernickeln . . M.—.25 | Nr. 9486. 1 Vorderradkonus ohne Gewinde anf. M.—.75 Nr. 9381. 1 Herren-Fahrrad, holzfarbig mit Nr. 9435. 1 Auftritt vernickeln . .. . ... M.—.15| Nr. 9487. 1 Vorderradschale, glatt, zumEinpres- schwarzen Streifen abgesetzt, email- | Sen anfertigen - M.—.90 lieren und vernickeln . M.28.— Nach erfolgter Reparatur eines Ralımens oder einer Vorder- Nr. 9488. 1 ER ee mit Rand zum ı Ein- KES Gos gabel muß eine ressen aniertgen . . m. 1. Nr. 9382. | ae IDEEN © email: M30. Neu-Emaillierung und Vernickelung Nr. 9489. 1 Vorderradschale mit Rand und Ge- | Nr. 9383. 1 Damen-Fahrrad, holzfarbig mit LS winde anfertigen - M. 1.25 | schwarzen Streifen abgesetzt, email- Tabé1l*, wenn die Reparatur nicht ausdrücklich Nr, 9494. 1 Vorderradschale mit Gewinde anfert. M. 1.10 j lieren und vernickelt.“ = =: : M.30.— ohne Emaillierung und Vernickelung | Nr. 9503. 1 Konterring für Tretlagerschale anfert. M. 1.— A Nr 9380 uimaren-Eährrad@marmorlert email: verlangt wird | Nr. 9506. 1 Konterring für Hinterradlagerschale lieren und vernickeln . . . M 32,— | anfertigen . . M.—.85 Ni 2a. RS Lot EAS nn M. 5.— Vordergabel-Reparaturen | Nr. 9507. 1 E für Vorderradlagerschale C a ö ahm. einfarb. in elfenb., eiche, weiß; ail i i | a RAS . M.— grau, postgelb, rot od.grünemaillieren M, 7.50 DRS EDEL Bang. und Nerniekeling | Nr. 9511. 1 Kugelkopf anfertigen . M. 3.75 Nr. 9387. | Rahmen mit einfachen Silber- oder Nr. 9436. 1 Vordergabel, Schaft erneuern . . M. 2.— | Nr. 9512. 1 Steuerschale anfertigen . ae bunten Linien abzusetzen >... M. 1.25 | Nr. 9438. 1 Vordergabel, Gabelkopf erneuern M. 2 Nr. 9513. | Steuerkonus anfertigen . . M. 1.80 Nr. 9388. | Rahmen mit doppelt.Linienabzusetz. M. 1.70 | Nr. 9439. 1 Vordergabel, 1 Scheide erneuern M. 1.60 Nr. 9515. 1 Sitzring anfertigen . ..M. 2.— Nr./9389. | Rahmen mit Verzierungen versehen M, 1.50 | Nr. 9440. 1 Vordergabel, 2Scheiden erneuern M. 2.— | Nr. 9525. 1 Zahnkranz anfertigen . M. 1.80 Nr. 9390. 1 Rahmen, holzfarbig mit schwarzen Nr. 9441. I Vordergabel, 2 Scheiden u. Gabel- Nr. 9526. 1 Auftritt anfertigen M.—.80 Streifen abgesetzt, emäillieren . . M. 8.— kopf erneuern .„ . . M. 3.— | Nr. 9527. | Lenkstange mit Anzugschraube vers. M. 1.25 Nr. 9391, | Rahmen marmoriert emaillieren.. . M. 8.75 | Nr. 9442. | Vordergabel, Gabeikopf u u. Schaft Nr. 2906. | Rahmen mit farbigem Steuerkopf erneuern : . M. 2. See aa TSA Ins, SEULE and onor amen WEICHE und auslaufenden Strahlen in be- ; \ TEST RONNE SNR IEREZGZÜCKZEHa EE WEE EEE liebiger Farbe versehen, Mehrpreis M. 4.25 Dreharbeiten. Nr. 9392. | Vordergabel schwarz emaillieren . M. 1.20 | Nr. 9444. | Tretlagerachse mit Rechts- und S x AA EI R IRA Sms Nr. 9393. 1 Vordergabel einfarbig emaillieren . M. 2.10 Linkseewinde anfertigen... M. 2,50 | Nr. 9528. N USS NL 0: Nr. 9394. 1 Vordergabel schwarz emaillieren, Nr. 9445, 1 Tretlagerachse mit Gewinde und en en Mi Gabelkopf vernickeln . . . . . . M. 2.80 Blächez-Stellen deuKonenanterte M. 2.401 REEE GUS MESSEN EingeSandt werden] - Min te Nr. 9395. 1 Vordergabel einfarbig emaillieren, Nr. 9446. 1 Tretlagerachse mit Gewinde zum Be E MGR R SS Sr Nabe Gabelkopf vernicken .. .. . . M. 3,80 Aufkeilen d. Kettenrades anfertig. M. 3.— | ienden Teiles noch die Arbeitszeit in Anrechnung gebracht LETZTE icn ausnanmsweise S5 Prozent Extra-FÆabatt mFrühjahr einen allzugroßen Andrang zu vermeiden. Obige Preise verstehen sich ab Einbeck, tür Verpackung wird Selbstkostenpreis berechnet wenn der Betrag mıt der Bestellung eingesandt wird, gewähre ich 2 Prozent Nachlass. LANS UTI CEA MICRA MU E SIA MLS CET RU EN nz Seite EP LEET FAHRRAD-FABRIK AUGUST STUKENBROK + EINBECK ERSTES FAHRRADHAUS DEUTSCHLANDS 492 TEI IS IEEE E It . a. . “ en u. - | Ersatzteile für Kurbellager meiner „Deutschland“-Räder älterer Jahrgänge. M u Alle Teile sind aus bestgeeignetem Stahl hergestellt, hochfein vernickelt und fertig zum sofortigen Gebrauch. |) Nr. 2348. Nr.1653. a Ni Glocken, Links lagerkurbel Ih Lager Kurbel- Ts = rechts für | links, tür Nr. 1583. Mutter lager- Nr.1864. Kurbelachse Nr. 1585. Kurbelachse ii} Kurbelachse mit Rechtsgewinde, Schale : i Deckscheibe miı D- Ansatz. HM mit G-Ansatz zur Kurbelachse 2 mit festen Konussen und O-Ansatz. USIGICEK ENI LEIN Länge von T Länge von Nr. 1864 passend. mit Rechtsgewinde, Gesamtlänge 125,5 mm, Gewindeenden Nr. 2347 und 2348 Mitte Loch zu Fi At oc zu Gewindeloch 10 mm 40 mm Durchmesser, 10mm stark ..... Stück M. 1.85 Nr. 1240. "passend, Mitte Loch ge- It Mitte ’Eochzge Durchmesser. 17 mm breit. i 1 22 mm Durchmesser. messen 180 mm. | messen 180 mm Stück 20 Pf Be Für vorstehendes Kurbellager sind RechteKurbel- ne Als Il Als u . Stück 85 Pf. 30 Kugeln \/,“ erforderlich. lagerschale Stück 12Pf. Gegenkurbel 8 Gegenkurbel Nr. 1584. Mutter : i zu Nr. 2348 y zu Nr. 2347 s Bdoch mit TAS passend. ; SS wie vor, jedoch mi = in fei ickelter Ausführung. winde, 40mm Ge- EE , „passend. GRE Helmöler in fein vernickelter Au u mdedurch“ Stück M. 5.50 ¡9 Stück M.5.— Gewindeloch 10-mm Gewindedurchmesser 5 me LO LE, Durchmesser. > breit. Stück 20 Pf. WW Stück 95 Pf. m. FEN Nr. 1654. i m mm, E N N em s È Y Staub- (ae Y j deckeı Nr. 65. Nr. 976. Nr. 787. Nr. 1586. Nr. 1865 A Nr. 1967. Helmöler für Kurbellager. Kopf- Stück 12 Pf. irbell Nr.2344. Kettenrad a 5 passend für durchmesser 5 mm...... Kurbellager- hochfein poliert So Kurbe!abzieher, : Lagerschale Nr. 65. Helmöser sür Kurbeliager. Kopf- jr: K'emm- und vernickelt, Nr. 1590. r en IE a De 1653 ER durchmesser 105mm .. .... Stück 10 Pf. schraube tür ae Kettenrad-Konterring zum bequemen ziehe winde 40 mm r. , Helmöser tür Hinterradnabe. E 2 ; 1‘ breit, mi äh- Bee y h- | Aueizen der Kurbeln Durchmesser, "Ge Kopfdurchmesser o mm . . „28tück 15Pf. | für Kurbeiaeer nn. zZumAutschrau mia sn" Gesamtdurchz # G it Pi eo Nr. 787. Heimöler für»Vorderradnabe: i lang, 9 mm stark benaoeswindeloch 5] messer 65 mm, 5 mm stark. Y arnitur 50 9 mm breit. ‚ Kopfdurchmesser 7 mm . . . .2 Stück 15 Pf. 2 nin Durchmesser ;; Y Stück M. 1.55 Stück 25 Pf. Stück M. 3.— Stück 60 Pf. Nr. 11050. Glockenkurbel, links mit o-Achsenloch, für Herrenrad. Für Pedal mit Linksgewinde. Länge von Mitte Loch zu Mitte Loch 180 mm. Stück M. 5.10 Nr. 11051. | Glockenkurbel, % wie Nr.11050, jedoch Länge f von Mitte Loch zu Mitte 7 Loch 160 mm, für Damen- # rad passend h Stück M. 5.10 nd. Für Pedal mit Links gewinde p: | © Nr. 11062. Tretkurbe], links, oval,für Kurbeikeil- befestigung, fein vernik- kelt, Länge von Mitte Loch zu Mitte Loch 180 mm, für „Aste“-Herrenrad passend. Stück M. 3.25 Nr. 11044. Tretkurbel, wie Nr.11062, jedoch Länge von Mitte Loch zu Mitte Löch 160 mm, für „Aste“ Damenrad passend stück M. 3.25 ee RE Ersatzteile fü Nr. 11070. Kurbel!achsen- mutter mit Linksgewinde Gewindelochdurch- messer 10 mm Linke Kurbellager- schale, Ersatzteile für meine „Deutschland“-Fahrräder Jahrgang 1926/27 finden Sie auf den Seiten 10 und 14 dieses Kataloges. 34,9 mm Durchmesser, mit Rechtsgewinde, Stück 20 Pi. Nr. 11069. Stück 75 Pf. Kurbelachsen- mutter, wieNr. 11070, jedoch Nr. 11047. mit Rechtsgewinde. m > Konter- Stück 20 Pi. ring tür linke Kurbellagerschale, Ge- wince ochdurchmesser 34,9 mm, Gesamtdurchmesser 41 mm. Stück 50 Pf. Nr. 11047. Nr. 11037. Kurbelachse mit o-Ansatz von 16 mm Durchmesser und 10 mm starkem Gewinde an beiden Enden, für Herrenrad, Gesamtlänge 131 mm. Stück M.1.95 Nr. 11038. Kurbelachse, wie Nr. 11037, jedoch für Damenrad, Gesamtlänge 136 mm. Stück-M. 1.95 Hierzu passen Kugeln Y,“ I Nr. 9078 Nr. 13880. Kettenrad Kettenrad zum Aufschrauben, mit Rechtsgewinde, Gewinde ochdurch- messer48 mm. Mit 38 Zähnen ‚/,’ Teilung, 8/16‘ breit,vernickelt, zum Aufschrauben, mit Rechtsgewinde. Gewindrtochdurch- messer 43mm. Mit45 Zähnen, >/s°’ Teilung, Pal breit,vernickelt Beim Bezug von Ersatzteilen ist es am besten, die alten Stücke als Doppelbrief oder Päckchen einzusenden und die be- treffenden Mitteilungen dieser Sendung gleich beizufügen, damit genau Passendes geliefert wird. Ein Doppelbrief bis 250g kostet 20 Pf., von 250—500 g 30 Pf. Porto. Ein Päckchen darf bis I kg wiegen und kostet 30 Pf. Porto. Falls Paketsendung erforderlich sein sollte, wolle man ebenfalls die Mitteilungen und Nr. 11082. Nr. 11045. E RechteKurbellager- „urge zung schale, kurbel Gewindedurch- messer 22 mm Stück 15 Pf. 34,9 mm Durchmesser, mit Rechtsgewinde Stück M. 1.05 Nr. 11059. Konterring für Kettenrad, Gewindeloclı- durchmesser 46,3 mm, Gesamtdurchmesser 58 mm Stück 65 Pf. Nr. 13876. Kettenrad zum Aufschrauben, mit Rechtsgewinde. Gewindelochdurch- messer 48 mm. Mit 48 Zähnen, !/„““Teilung, 1/,‘“ breit, vernickelt, Kettenrad zum Aufschrauben, mit Rechtsgewinde. Gewindelochdurch- messer 48 mm. Mit 42 Zähnen,d/,‘ Teilung, 3/5 breit,vernickelt. Stück M. 3.80 Stück M. 3.60 Wünsche diesem Paket gleich beifügen. Stück M. 3.70 Stück M. 3.80 Nr. 11085. Kurbelabzieher Nr. 11064. Kurbe!keil, sür Glockenkurbeln mit o-Achsen- 9 mm stark, mit Scheibe und Mutter, in vernickelter loch, zu Nr. 11050, 11051, 339, 341 Ausführung, passend für die Kurbeln Nr. 11061, 11062, (72) passend. 11044, 11048 Stück 60 Pf. Stück 30 Pf. Nr. 11064. Nr, 11113. Schraubenschlüssel für „Deutschland“- und „Aste“-Räder passend, 165 mm lang. Stück 50 Pf. für Kurbelkeilbefestigung. Hochglanz Nr. 11063. Kurbellagerachse poliert, passend für meine Gesamtlänge 135 mm. Stück M. 1.95 „Aste“- Rä Nr. 11114. Schraubenschlüssel für „Deutschland“- und „Aste“-Räder passend, 153 mm lang Stück 25 Pf. Vernickelt, an beiden Enden der, r Kurbellager meiner „Deutschland“-Räder der Jahrgänge 1923 bis 1925 und für „Aste“-Räder, Type Ausland. Glocke mit Rechtsgewinde von 48 mm Durchmesser. Nr. 339. Glockenkurbe!, rechts, mit o-Achsenloch, für Herrenrad. Für Pedal mit Rechtsaewinde. Länge von Mitte Loch zu Mitte Loch 180 mm. Stück M. 5.60 Nr. 341. Glockenkurbel, wie Nr 339, jedoch Länge von Mitte Loch zu Mitte Loch 160 mm, tür Damen- rad passend. Stück M. 5.60 gewinde passend. Für Pedal mit Rechts- Glocke mit Rechtsgewinde — von 48 mm Durchmesser Nr. 11061. Tretkurbel, rechts,oval,fürKurbelkeil- befestigung, fein vernik- kelt, Länge von Mitte Loch zu Mitte Loch 180 mm, für „Aste“-Herrenrad passend. Stück M. 4.— Nr. 11048. Tretkurbel, wie Nr.11061, jedoch Länge von Mitte Loch zu Mitte Loch 160 mm, für „Aste“- Damenrad passend Stück M. 4.— Fänrragzupenor und 5portartıkei lierere ıcn beı 30 M. pOrtorreı, Deı 50 M. aucn verpackungsıreı. ’ Ausgabe k y 4 r | ausgabe 1927 , Nr. 3294, Glockenkurbel, links, oval, für Kurbelachse mit Ansatz. Länge von Mitte Loch zu Mitte Loch ge- messen 180 mm, für Pedal mit Linksgewinde passend. Gegenkurbel zu Nr. 3293 Stück M. 2.85 Nr. 10794. links, oval, für Kurbelachse mit Ansatz. Länge von Mitte Nr. 2872. Glockenkurbel, FAHRRAD-FABRIK AUGUST STUKENBROK + EINBECK ERSTES FrFAHRRADHAUS DEUTSCHLANDS Nr. 3365. Kurbellager- Konter- schraube m.Rechtsgewinde, paßt zu beiden Enden derKurbel- achse Nr. 3301. Stück 30 Pf. Nr. 4094. Staubdeckel mit Filzeinlage, für Kurbellager- schale Nr. 3428. Außen mit Ge- winde von 41mm Durch- messer versehen. Stück 30 Pf. Nr. 334. Kettenrad mit 45 Zähnen, 5/,°' Teilung, 16 ** breit, vernickelt, für „Arminius‘- Herrenräder passend. Stück M. 2.35 3 Stück 10 Pf. CRÉEZ Alle Teile sind aus bestgeeignetem Stahl hergestellt, hochfein vernickelt und fertig zum sofortigen Gebrauch Nr. 3356, Linker Kurbel- lagerstellkonus mitLinksgewinde, 20 mm Durch- messer, Gesamt- durchmesser 30 mm, zu Achse Nr. 3301 passend. Stück 50 Pf. Nr. 4273. Kugellaufring, Gesamtdurch- messer 40 mm, mit 5/15‘ Kugeln, für . Lagerschale Nr. 3428 passend. Stück 50 Pf. Nr. 3428. Linke Kurbel- lagerschale, 17 mm breit, Körperdurch- messer 46 mm, Gewindedurch- messer fürStaub- deckel 41 mm. Gesamtdurch- messer 50 mm. Stück 50 Pf. Pe wu Nr. 3301. Kurbelachse mit Rechts- und Linksgewinde. Ge- samtlänge 114 mm, beiderseitig mit Ansatz. Hierzu passen Konusse Nr. 3338 und Nr. 3356, sowie Lager- schale Nr. 3428 und Konterschraube Nr. 3365. Stück M. 1.25 % Fahrradzubehör und Sportartikel liefere ich bei 30 M. portofrei, bei 50M.auch verpackungsirei. Nr. 3423. Rechte Kurbel- lagerschale. 17 mm breit, Körperdurch- messer 46 mm, Gewindedurch- messer für Staub- deckel 41 mm. Gesamtdurch- messer 50 mm Stück 50 Pf. Beim Bezug von Ersatzteilen ist es am besten, die alten Stücke als Doppelbrief oder Päckchen einzusenden und die betreffenden Mitteilungen dieser Sendung gleich beizufügen, damit genau Passendes geliefert wird. Ein Doppelbrief bis 250 g kostet 20 Pf., von 250 g bis 500 g 30 Pf. Porto. Ein Päckchen darf bis I kg wiegen und kostet 30 Pf. Porto. Nr. 3333. RechterKurbel- lagerkonus m.Rechtsgewinde, 21 mm Durch- messer, Gesamt- durchmesser 30 mm, zu Achse Nr. 3301 passend. Stück 50 Pf. Nr. 3357. Konterring m.Linksgewinde, Lochdurchmesser 20 mm, Gesamt- durchmesser 25 mm, passend zu Kurbelachse Nr. 3301. Stück 15 Pf. Alle Teile sind aus bestgeeignetem Stahl hergestellt, hochfein vernickelt und fertig zum sofortigen Gebrauch Nr. 10790. Gegenmutter für linkenKurbei- lagerkonus. Ge- windelochdurch- messer 19 mm, Gesamtdurch- messer 26 mm Stück 10 Pf. Stück 10 Pf, 5 Nr. 10786. Linker Kurbel- lagerkonus mitLinksgewinde Lochdurchmesser 19 mm, Gesamt- durchmesser 35 mm, zu Achse Nr. 10782 passend. Stück 25 Pf. Nr. 2876, alas Nr. 10782. Kurbelachse mit beiderseitigem Linksgewinde von 19 mm Durchmesser für die Konusse Nr. 10786 und 10788. Angefräste Flächen für. die Kurbeln. Achsenenden mit Rechts- und Linksgewinde von 12 mm Durchmesser. Gesamtlänge der Achse 127 mm, zwischen den Konussen 57 mm, linke Seite 40 mm, rechte Seite 26 mm. Stück 95 Pf. Stück M. 2.20 | Stück M. 2.20 Nr. 10783. RechterKurbel- lagerkonus mitLinksgewinde. Lochdurchmesser 19 mm, Gesamt- durchmesser 35 mm, zu Achse Nr. 10782 passend Stück 25 Pf. 2 Nr. 10789. Gegenring für den linken Kurbellager- konus. Lochweite 20 mm. Gesamtdurchm. 24 mm. 4 Stück 10 Pf. Stück 25 Pf. Nr. 2919. Kettenrad, vernickelt, Zähnen, Tei- Jung, ca.?/,„“ breit mit Mittelloch von % mm Durc und 4 Löchern Kettenkranz schrauben. Stück M. 3.15 Nr. 3353, a Kurbel- ) achsen # unterleg- scheibe, Lochdurchr 20,5 mm,Gesa durchm. 26 m passend zul bel- achse Nr. 3301. 2 Stück 10 Pf. mit 40 © sser Ersatzteile für Kurbellager meiner „Arminius“- und „Teutonia“-Räder der Jahrgänge 1923 Nr. 11093. Kettenrad mit 38 Zähnen 5/,‘“‘ Teilung, ?/s‘' breit, vernickelt, für „Arminius‘- und „Teutonia“- Damenräder assend. p: Stück M. 2.35 Achsenloch zu © erst: Ye Mitte Pedalloch = N = 180 mm, für Pedal Nr. 10793. m.Linksgewinde A Ketten- Nr.10791.Kurbel- Nr. =S zu Nr. 10795. Nr. 11111. SFAR achsenmutter S Nr. 10792, 10796 Nr. 11112. Stück M. 2.40 Schraubenschlüssel 3 MUSE InKSgEWIndS Nr. 10784. Kugel- _ Helm- Schraubenschlüsse! mit Mutter, ‚12mm Gewindeloch- „ - : öler für „Arminius“- gende: weite. Stück15 Pf. Kurbeilagerschale, ‚Taufring für Kir für „Arminius“- und „Teutonia“-Räder passend. Pan. Nr.11039. Kurbei- Curie Arete a RR un bellager-- und „Teutonia,“-Räder passend A 140 mm lang. stärkesmm. _ achsenmutter mit 1ABETSeE PastenG, mm durchmesser gehäuse. 135 mm lang. Den Rechtsgewinde breit, Körper 41 mm Durch 36 = Stück 15, Pf ee Gewindelochweite ANSES Gesamtdurchmesser st SPE en Stück 12 Pf BI 10 Pf. 12 mm. Stück 15 Pr, 3 mm . . . Stück 30 Pf. Stück =210:PT. x a Ersatzteile für Kurbellager meiner „Teutonia“-Räder Jahrgang 1927. o x Alle Teile sind aus bestgeeignetem Stahl hergestellt, hochfein vernickelt una tertig zum sofortigen Gebrauch. x Fr SF os al © a — SE SE M Nr. 2865. Kurbeiachse EE Nr 2860 f | mit Linksgewinde, Gesamtlänge 131 mm, | m | | » \ N beiderseiti it Ansatz. Gewinde fü > NE 860. Nr. 2870, I pee MEO Raie Cem kl Ne, 2882. Rn mit Linksgewinde Linker Kurbel- Is! Durchmesser. Hierzu passen Konusse Rechterkurbel ‘Mutter Nr. 2883. links, oval Mr Zur Kurbelachse lagerstellkonus a AN SEINES aBeischalase. ZE00 umdz RECETTE e ee Kettenrad- Kurbelachse mit 5 Dr; : Achsenmutter Nr. 2879 und 2882. larerkonüs mit Rechtsgewin- ©. Ansatz, Länge Nr. 2865 passend. mitLinksgewinde, Nr. 2866. Kur- 2 g i von Mitte Loch Gewindeloch- 20 mm Durch- bellagerschale Stück 95 Pf. mitLinksgewinde, d®,2.Kurbelache Konterring zu Mitte Loch ge- Messer Il mm. messer, Gesamt- fir linke u. rechte Nr. 2858. Nr. 2859. 20 mm Durch- Nr. 2865 passend. mitLinksgewinde messen 180 mm, Stück 10 Pf, durchmesser 34,5 Seite passend, 16,8 Kett d Kettenrad messer, Gesamt- Gewindeloch- Lochdurchmesser für Pedal mit mm, zu AchseNr. nm Ken Körper- ettenra A eS durchmesser 49,5 mm, Gesamt- Linksgewinde Nr. 2872 2865 passend. qurchm. 393 a zum Auf- schrauben 34 mm, zu Achse durchm. II mm. qurchmesser 5 passend. Gegen- 2 2 Stück 25 Pf. Geamdinch® schrauben mit Rechts- Nr. 2865 passend. stick 10 pj, m, 4 mm stark. kurbel zuNr. 2864. Kurbelachsen- Nr. 2876 messer 43 mm. De gewinde, Stück 25 Pf. Stück 10 Pf. Stück M. 1.80 unterleg- Gegenmutter Stück 30 Pf. a Suche scheibe, für linken Kurbel- BT lochdurch- messer 53 Nr. 11114. Lochdurchmesser jagerkonus. Ge- A | messer 53 mm. Mit 35 Schraub hlüssel ES Sale windelochdurch- Do OS _ Zähnen, chraubenschlusse he messe En, | 5/4“ Teilung. Nr. 2858 Be Ww „Teutonia Rader achse Nr. 2865. . messer 26 mm. Y 3/6“ breit. und 2859. vL nickeit, Passend, 159 mm lang. Nr. 11114. . Selte 83 Ersatzteile für Kurbellager meiner „Teutonia“- Räder älterer Jahrgänge. Nr. 3293. zu Nr. 3294 Stück M. 3.25 bis 1926 Nr. 10795. Glockenkurbel, oval, rechts iur Kurbe it ge vonMitteÄchsen- och zu Mitte Pe- dalloch 180 mm, für. Pedai mit Rechtsgewinde passend Gegenkurbel zu Nr. 1079. Stück M. 3.10 Nr. 2864. Glockenkurbel, rechts, oval, tür Kurbeläachse mit < -Ansatz. Länge von Mitte Loch zu Mitte Loch ge- messen 180 mm, tür Pedal mit Rechtsgewinde passend. Gesen- kurbel zu Nr. 2860. Stück M. 2.85 wenn der Betrag mit EEE TEEN ENTE EEITTTCEEERRERTARETERST der Bestellung eingesandt wirdg, gewähre ich 2 Prozent nachlasß. > FR STETS if Nr. 2797. kurbel zu Nr. 2796 Pa Stück M. 1.30 ERSTE mi assend zu Kurbelachse Nr. 2799. = 3 Stück 10 Pf. Nr. tLinksgewinde. lagerschale enden 15,5 mm. Hierzu passen Konusse Nr. 2804 und Passend zu Kurbelachse für linke und rechte 2802, Lagerschalen Nr. 2800 und Gegenmutter Nr. 2811 Kurbellager- Nr, 279. N 5 Stück 20 Pi. FAHRRAD-FABRIK AUGUST STUKENBROK + EINBECK SFAHRRADHAUS DEUTSCHLANDS Ersatzteile für Kurbellager meiner „Arminius“-Räder, Jahrgang 1927. Alle Teile sind aus bestgeeignetem Stahl hergestellt, hochfein vernickelt und fertig zum sofortigem Gebrauch. 1 ,D 7 —> —39 für Kurbelkeilbefestigung. Gesamtlänge 129 mm | Linker Kurbel- Beiderseitig mit Linksgewinde von 20 mm Durch- Nr. 2802. könne: EG ULg rad Nr. 2794. Ge- E = messer für die Konusse. Durch = messer 1/,5mm.Gesamt- 1 5 lagerkonus Nr.2800. Kurbel ie Konus urchmesser der Achsen Rechter chen Ude 930. ED Lochdurchmesser Seite passend. 17mm ü konus a Treikurbel, 2 mm, Gesamt. breit. Körperdurch- SR E an Stück 10 Pf. Tretkurbel, links für Kurbel- 34,5 mm, zu Achse ER Linksgewinde. rechts für Kurbel- ROT Nr. 2799 passend a5 nE Nr. 2794. Kettenrad “ Lochdurch- EROS IESUSLNE „ange vo Mitte .. .. q 2 Achsenloch zu Stück25Pf. Stück 25 Pf. mit 38 Zähnen "Teilung, 9.“ breit $ messer 20 mm, Achsenloch zu Mitte Pedalloch zum Anschrauben mittels 5 Ketten- Ÿ N Gesamtdurch- Mitte Pedalloch | { 189 mm, für Pedal Nr, 2810. Unterlegscheibe. kranzschrauben. | messer 34,5 mm, 180 mm, für Pedal j mit Linksgewinde SHOUTS 2 Passend zur Kurbel Nr. 2796 zu Achse es m. Rechtsgewinde passend. Gegen- Lochau eee LL OS | € IS Ï ’ Nr.2804 passend. Nr. 11114. Schraubenschlüssel passend. "Geeen- Stück M. 2.— 2810. Stück 25 Pf. Nr. 2811. Nr. 2824. Ketten- RAN Nr. 2799. Kurbelachse ">| Gegenmutter kranzschraube, für linken Kurbelläger- passendzumKetten- Stück 25 Pf. tür „Arminius“-Räder passend, 153 mm lang. Nr. 2796. kurbel zu Nr. 2797. Stück M. 2.75 ai Nr. 1570. Standard: Kurbelachse. Zahnkränze, 16 mm stark. Die Scheiben auf den Konussen könner Kurbelachsen, Freilaufzahnkränze, uch zu Freilaufnaben tür jedes Kurbellager passend gemacht werden 6 mm stark. komplett mit Konen, Lagerschalen auch zu meinen Maschi- } passend. Für 5%” Rol 2 nen ‚passend. Für */g“ N lenkette, 3/4“ breit, Ge Stück M. 1.45 and Kugelringen, für Getriebe mit Keilbefestigung Rojlenkette, 3/1” breit Y AdS O E Nr. 266 Nr. 267 passend. Zu Reparaturzwecken bestens geeignet Gewindeloch-Durch- | mn . . . . messer 34 mm. | ux Unterlegscheibe Unterlegscheibe Nr. 363. Schalen-Durchmesser 35 mm M. 2.35 EE x Nr. ın E ‚Wo Re: ZL h Zähne- | Stück { g zahl Pt, vernickelt mit wie Nr. 266, jedoch Nr. 2924. Schalen-Durchmesser 36 mm M, 2.35 Nr zahl | " i A > a en 2 polierter Kante. a Y Größe Nr. 2925. Schalen-Durchmesser 37 mm M. 2.35 —,_ | 1 { | 2 e 20 Größe 18x2x10mm. NE 18x2,5x8,5 mm. Nr. 2934. Schalen-Durchmesser 388 mm M, 2.35 1136 | 15 | 2.05 1 499 16 55 10 Stück 10 Pf. Nr. 266 10 Stück 10 Pf. Nr. 2935. Schalen-Durchmesser 39 mm M. 2.35 un n ZO 1 1963 17 60 4 Nr. 2936. Schalen-Durchmesser 40 mm M. 2.35 2623 | 18 2.20 847 18 65 = ah Nr. 2937. Schalen-Durchmesser 44 mm M. 2.35 | (1 a 643 19 70 Nr. 1353. Nr. 11119. Nr. 729. Garnitur Nr. 2938. Schalen-Durchmesser 42 mm M. 2.35 Freilaufzahnkränze 4023| 20 | 70 Sitzwinkelklemm- Sitzwinkelklemmbolzen iK fi N Nr. 2939. Schalen-Durchmesser 43 mm M. 2,35 wie vor, jedoch für */,“ Zahnkränze boizen. für meine „Arminius“- und eitenrad, Nr. 2940. Schalen-Durchmesser 44 mm M. 2.35 BOESE URIC vor, jedoch für 15 mm lang, 8 mm „Teutonia“- Räder. besteht aus I Ketten- Nr. 2941. Schalen-Durchmesser 45 mm M, 2.35 | Zähne: Stück ette breit stark 36 mm lang, 7 mm stark rad nebst Glocken- Br | zahl i => — Ks i kurbe! u. passender IE ( Ar Zä Sıuck Stück 10 Pf. Stück 10 Pf. Gegenkürbkl; Re. ar FH 1447 js [2.05 Pf. y DA tenrad m.40Zähnen, Vs 3490 16 2.05 o | Y für ®/,* Rollenkette, a Wen | 067 50 E 3/1‘ breit, Behrung SIS EL 5 2 = 16 & 3 906/1208 28 Nr. 11087. Sitzwinkelklemmbolzen für Kurbelachse Nr. 1708. t Nr. „1568. Beg | et 1916 | 16 5 E EE EAT 5 ‚ lömm. Bohrung tür Vorderradachse, . Standard-Vorderradachse. 59 60 tür „Deutschland“-Räder, Jahrgang 1925/26. 40 mn : Die Scheiben aut den Konussen k en Freil je) 2 65 lang, 8 mm stark. Fein vernickelt Kurbelkeil 9 mm. komplett, gut vernickelt für jede Nabe passend gemacht werden, Le autzannkränze j 2 2. Asa > 7" wie vor, jedoch tür !/s“ 3736 19 70 Stück 30 Pf. Garnitur M. 6.60 Stück 30 Pf. Stück 40 Pf. Rollenkette, 1/4” ran 4222 50 70 Gewindeloch-Durch- j LE messer 34 mm. i ZANNKTAnze min EL [4 ie )r, jedoch 1ür 1/,“ è llenkette, 3/z,“ breit 5% E / ee NE Nr.1383. Nr. 231. : ( E eS Ketten- Kurbelkeil, Mr. 243. Ketten- Nr, 2943. Garnitur Vorder- und Nr. 181. Ketten- Nr. 11088. Ketten- ji u [Zähne- | 6tuk Kranz- 9mm stark, Spannschraube, Hinterradmuttern spannschraube, Spannschraube, % Nr zahl Pi schraube Is , K oj 1 mit Hebel, daher ohne Fahrradschlüssel zu ver- it Fül vernickelt f E E de NELUICKEIE Y ETNIEKEIE wenden, Gewindelochweite für Vorderräder n. E Ver Auch für „Deutschland“ 348 lt 50 Ense 2Stück 15Pf. 2 Stück 10 Pf 8 mm, für Hinterräder 9,5mm. Fein vernickelt NCIS Fahrräder passend. 350 a 55. MORTEN Garnitur = 4 Stück M. 1.25 2 Stück 15 Pf, Stück 35 Pf, 351 20 60 SERIE Nr. 247. V 7 4 mm lang, ı wr A 52 2 85 5Smmstark Kurbelkell, Ersatzteile für Vorderräder, 2 7 tark. 354 2 70 aB 2 Stlck-15 Pr. auch zu meinen Maschinen verschiedener älterer Jahrgänge passend. Alle Teile sind aus bestgeeignetem * SB Zahnkränze a uc Stahl hergestellt, hochtein vernickelt und | fertig zum sofortigen Gebrauch. Nr. 2375. Nr. 2376 vie vor, jedoch für 1/, L Vorderrad- Versch!ußring Rolenkete: e. 1." breit, Mi = Em U lagerschale tür, ‚Vörderrad“ ü 3 | Zähne: [Stück mit Rechtsge- SEETAL: Y Ar ZONE Arde Nr. 2379. Nr. 2374. Nr. 2378. Nr. 4028. Vorderradachse Nr. 2377. Vorderradachse winde. 25mm sum eS a 7 —— Achsenmutter Kugellaufring Stellmutter mit festen Konussen. Gesamtlänge mit festen Konussen. Gesamtlänge Taarelimesser durchmesser 32 j 359 l 50 tür Vorderrad. mit3/ Kugeln türVorder- für Vorderrad 121 mm, zwischen den Konussen *116 mm, zwischen den Konussen IDLE: mm, 3 mm stark. 365 18 55 en EN Gesamt duechBÄGeRndFAnTnN GERT EUR, Techs und links 30mm EB ip lan: ann undlinks30 mm Stück 40Pf. Stück 35 Pf. 4 ER asser 19,5 Y 5 ang. in + ang, Gewinde = / 3 e ze “flick 56 SEA "Stück Pr Stück N mm stark . ... Stück 70 Pf. in stark... Stück 70 Pf. h 370 24 70 : i; | | Zahnkränze Y wie vor, jedoch fü H Blockkette ın 1’ Teilung Bi 4 Gewindeloch-Durch- Y MessaraAlmm e “Nr. 165. Stoßf A —— : Laternenhalter tür die linke Le angender y ur | Zehne- | S1ück Nr. 1028. Nr. 2942. Laternenhalter Nr. 715. Vordergabelscheide,extrastarke baternenhalter, besonders ıür # BR RAID. pt. Laternenhalter tür Steuerung, Lochdurchmesser 26 mm Laternenhalter Austührung, hochf. vernickelt. el Fahrradlatern. geeignet 1902 8 50 ıür Sleuerung, Lochdurch- Extra E ILA A OTA JENS See O SONE für Gewicht 88 . Stück 25 Pf. ES GO IGI e IIA H Z messer 25 mm, fei iert 1 gnet. oße und sch Azet as- = e Í 894 9 50 ETES Apple En Fein vernickelt. Gewicht 75 g Dalernen GREINER EICH r Nr. a enna Ieiser 208 mm. GEN y ] 1903 | 10 | 55 Stück 10 Pf. Stück 17 Pf. $tück 20 Pf. rechte Seite . Stück 25 Pf. 100 e “Stück M: 1.— & Fäanrradzubehör und Sportartikel liefere ich bei 30 M. portofrei, bei 50 M. auch verpäckungsfrei. Nr. 1659. Nr. 229. Nr. 2331. Laternenhalter, besonders solide gearbeitet. Stück 35 Pf. Nr. 1660. 3 Nr. 3287. Nr. 2371. Feststeller, vernickelt - . ..... Nr. 3287. Vordergabel, schwarz emailliert, mit vernickeltem gekröpften Kopf, für 23 mm Lenkstange. Schaftlänge ab Gabelkopf 24,5 cm, äußerer Durchmesser 26 mm. Auf Wunsch können auch andere "Längen geliefert werden . u... 2. Stück M. 3.90 | ze | 8 a Nr. 1373. Fahrradschlüssel. Hauptsächlich zum Stellen von Konussen Länge 10cm. Gewicht 25 g Stück 10 Pf. N WW, O Ea Nr. 1821. Pedalschlüssel mit langem Griff, um die Pedale leicht an- und abschrauben zu können. Sauber und sehr kräftig gearbeitet. In blauer Aus- 1ührung. 4 cm lang. Gewicht 1508. Stück 20 Pf. ; r. 90. Schraubenschlüssel in guter Qualität, für alle Sorten Muttern passend. In blauer Aus- tührung. Länge 10 cm geschlossen. Gewicht 125 g. Stück 50 Pf. - Nr. 13911. Schraubenschlüssel, ganz aus Stahl geschmiedet, verbessertes Modell von hervor- ragender Qualität. Fein präzise gearbeitet und gut gehärtet.-Ein unbedingt zuverlässiger Schlüssel. In blanker Ausführung. Länge 10cm Gewicht 180g RCS eto ate ao ICIS Stück M. 1.35 Nr. 385. Schraubenschlüssel, wie Nr. 13911, jedoch Länge ICM GEWICHES00. 2 IE TR Gt Stück M. 2.10 Nr. 13539. Fahrradschlüssel in neuartiger Ausführung. Ganz ohne Schraubgewinde, daher Einstellen des Maules im Moment möglich bis 35 mm Weite. Einfache Konstruktion. Durch Rückwärtsziehen des Hebels paßt sich das Maulteil der Muttergröße an und hält unbedingt fest, ohne die Kanten zu beschädigen. Aus Stahl hergestelltes Qualitäts- werkzeug. Geschlossen 15,5 cm lang. Gew.200g. Stück M. 2.90 Steuerungs-Ersatzteile für meine „Deutschland“-Räder älterer Jahrgänge. Nr.1661. Nr. 2371. Nr. 225. Sitzring, 38 mm Durchmesser, 8 mm hoch. Stück 25 Pf. Nr. 1659. Untere Steuerschale, 390 mm Durchmesser, 9,5 mm Nr. 1660. Stellkonus, 41mm Durchmess.,T7mm hoch. Stück 50 Pf. Nr. 1661. Gegenmutter,5mmDurchm.,l2mmhoch. Stück 25 pf. | YOrdergabel, | Nr. 10805. Ge . . Stück 20 pf. | Schwarz email- | Nr. 10808. Fesisteller, vernickelt 227 Stück 20 PF. und „Te Nr. 230. Nr. 10801. Sit Randbreite. as ers RE re . Stück 85 Pf. 5 che j Nr. 229. Unterer Kugellaufring mit Kugeln 4“, % mm Durch ee ee 2 7 2... Bilck20 er. Nr. 1658. Obere Steuerschale, 30 mm Durchmesser, 7 mm Rand. Nr. 10806. Kugellaufring it Kugeln 4“, 5 mm stück 20 Pf, Dreite spa ae te ee ehe de Stück 85 Pf. Nr. 10793. Obere Steuerschale, 31,3 mm Durchmesser, 6 mm Nr. 230. Oberer Kugellaufring mit Kugeln 1/“, Sei ue E Randbe E ee EZ Stück 20 Pf. TESE SG RA i O euren UCk 3b’BEE Nr. 1962. Nr.10800. Stellkonus, #0 mmDurchmess.,‚6ömmhoch. Stück 15 Pf. liert, mit ver- nickeltem Ga- Nr. 10801. Nr. 10799. Nr.10806. Nr.10798. Nr. 10300. Laternenhalter. Stück 35 ?f. - GI Nr.10805. Nr. 10808. JAsses=| FAHRRAD-FABRIK AUGUST STUKENBROK » EINBECK | =: 1927 ERSTES FAHRRAD HAUS DEUTSCHLANDS 85 Steuerungs-Ersatzteile für meine, ‚Arminius“- utonia“- Räder, EEE 26. Nr. 10807. zring, 25,5 mm Durchm., 10 mm hoch. Stück 15 Pf. genmutter, „0 mm Durchmesser,‘95 Stück 15 Pf. beikopt und 300 mm langem Schaft. Leizterer hat ein 130 mm lang läßt, ohne neues Gewinde anschneiden zu müssen. D von :5,4 nm. Es passen hierzu Lenk- “ stangen mit 22 mm Schaftstärke . . . . Stück M. 3.1 Nr. 808. Vordergabel hierzu Lenkstangen von 25 mm Schattstärke passen Stück M. 3.10 Nr. 2732. Nr. 2945. Kompletter Kompletter Steuersatz, Steuersatz, fein vernickelt, zu Vordergabel Nr. 1962 passend, besteht aus: Sitzring, Stellkonus, Gegenmutter sowie unterer und oberer Steuerschale für fein vernickelt, zu passend, besteht au unterer und ober: Steuerschale für Hierzu passen Kugeln !/;” Hierzu passen Kugeln !/;” Gabel wird mit oberer Gegenmutter, jedoch ohne Sitzring geliefert Der Gabelschaft hat einen Außendurchmesser Hierzu paßt der komplette Steuersatz Nr. 2732. Hierzu paßt der komplette Steuersatz Nr. 2945. Sitzring, Stellkonus, Gegenmutter sowie Steuerrohrweite Steuerrohrweite 30,5 mm. 33 mm. “ Kompletter Satz Kompletter Satz 95 Pf. 95 Pf. Nr. 10797. Vordergabel, schwarz er Enden und Kastenkopt, für 2 mm L Gabelkopf 20 cm, äußerer Durchmes es rn mm Gewinde, so daß man diese Vordergabel für alle Rahmen- | können auch andere Längen geliefert werden "stück M. 3.50 größen passend machen kann. Für Reparaturzwecke sehr geeignet, da sich der Schafı von 300 mm auf 17) mm kürzen ie 0 Nr. 562. Ringscheibenschlüssel zum bequemen Einschrauben vo n Lag:rschaen in das Kurbsi- À hi f Ss nzieher zu benutzen a änge in Ausführung wie bei Nr. 1962 beschrieben, jedcch hat der no. a on SZ. E or CE Y E : 2E ES Gabelschaft einen Außendurchmesser von 28 mm, so, daß Stück 20 Pf. Nr. 2899. Achtlochschraubenschlüssel, sehr handlicn und stabil gebaut, brauchbar für Schrauben von 9—18 mm Größe. Gut aufgebohrt und sauber vernickelt. Län Vordergabel Nr. 808 IRSICm Gewicht E a= SEIT Stück 20 pi. °° / Nr.10070. Zehnlochschraubenschlüssel. Au.ührung wie Nr. 2899. Länge 12,5cm. Gewicht 1902... . Stück 30 Pf. er re] Nr. 546. SER SSIS mit Pneumatikabheber, elegant und handlich, dabei sehr sta Gewinderolle genau gearbeitet und geschr r Der Handgriff ist zugleich Reifenhebel ‚Fein vernickel E DE Geschlossen 15 cm lang. Gewicht 140 Stück 75 Pf. dieses Kataloges. Vordergabeln und Steuerungs-Ersatzteile zu meinen „Deutschland“- Fahrrädern finden Sie auf Seite 14 an porto- und verpackungsfrei ausgeführt. Aufträge in Fahrradzubehör und Sportartikeln von Ar. 3255. Schraubenschlüssel M. 30.— an werden portofrei, solche von M. 50.— | ın recht guter Qualität, ganz aus Stahl geschmiedet und tei gehärtet. Als Fahrrad- und Motorschlüssel geeignet. Gesch! 16 cm lang. Gewicht 240 g Stück M. 1 1.35 13506. Patent-Schraubenschlüssel, Modell aus bestem Stahl, blank poliert. Überall anwend- bar, sofortige selbsttätige Einstellung, Abgleiten nıcht mög- lich, da beim Gebrauch der Backendruck zunimmt. Ab- setzen während der Arbeit nicht erforderlich. Spannweite bis 5 mm. Größte Haltbarkeit. Da die Maulteile gezahnt sind, auch als Rohrschlüssel verwendbar 16,5 cm lang. GEWICHEL 220: TEN BE late Stück M. 2.40 Nr. 2947. Rohrschraubenschlüssel, sehr kräftig gearbeitet, aus Temperstahlguß hergestellt, mit Holzhand- griff und extra langer Gewinderolle, die dem Maulteil einen besonders festen Halt gibt. Durch die Kombination als Schraubenschlüssel und Rohrzange als ein praktisches Werkzeug zu bezeichnen. Lä nge ge- schlossen 21 cm. Gewicht Se a ee Stück M. 3.— EEE EEE? wenn aer Berras mie aer Bestellung eingesanar wird, gewähnre ıcn 2 Prozent wmacnlag. an ee rn var ER) | f 5 + 33 N = hi ö tA TROTA EIG ZRR A FAHRRAD-FABRIK AUGUST STUKENBROR : . “EINBECK ERSTES FAHRRAD HAUS DEUTSCHLANDS E zu zu mit geätzter Teiiung, Zoll und Milli- meter, Nr. 1299. Nr. 4782. Winkel ist sehr haltbar, 1,5 m Kurbel zum Aufdrehen, mit Zentimetereintei- 2 x Zirkel Jus Stahl mit poliertern Holze|l E A ‚ULB: Durchmesser 10'cm. Nr. 9942. Schraubenzlehers starke Ausführung, für Mechaniker. us Stahl schenkelfundkteinemMMessing“ Entinieiereinieiiiug: Stück M. 9.— Klinge und Griff aus einem Stück Stahl gesehmiedeh “blanke Aus- beschlag. Sehr genau gearbeitet. Stück M. 4.25 mit aufgenieteten rioizschalen. 22,5 cm lang. . Stück 75 Pf. | führung. Größe 10X15 cm E Nr. 10071. Bandmaß Nr. 9943. Schraubenzieher. : 4,5 cm lang. Stück M. 1.50 Da wie Nr. 260, jedoch 20 m lang. Stück M. 14.— wie Nr. 9942, jedoch cm lang... ....... Stück 85 Pf. Stück 85 Pf. Metallz Benstelenden‘ Feilen E ees Horan Nr. 3667. Schraubenzieher von unbegrenzter Haltbatkelſ, ie Hefte springen und ORR SA eile Asse? SS mit lackiertem Holzgriff, zum Umstecken eingerichtet. 42 cm spalten nicht und überdauern die Holz- winge, Il cmlang. ...... 28Stück 10 Pf. ı1ang . 8 SETE A e ISO, e r 5 5 LE TINE Stück 60 Pf. hafte um das 3—4fache. 13,5 cm lang . Stück 20 Pf. Wenn der Betrag mit N der Bestellung ein- Nr. 1405. Halbrunde Feile. gesandt wird, ge- Nr. 1404. Flachspitze Feile. Beste Qualität. B-Hieb. Hieblänge 5 cm. Ganze Länge 33,5cm. . Stück M. 1.10 Vorzügliche Qualität. B-Hieb. Hieblänge 8,5em. Ganze Länge 3,5cm. St. M. 1.25 für Werkzeuge und Messer, mit Wasser gut ar benutzen Der Stein greitt sehr Abziehsteine, und erzeugt schnell eine feine PS) ogenannte gelbe © dauerhafte Schneide beı sehr geringer SOBSHAUNID BEIDEFrOc Kenia MOTZGELICHEBeBjamet Abnutzung. Ca. 15cm lang, 3cm breit. TER SE I: o ME I: en mn NIN Nr. 547. Wasserwage Nr. 2488. Schieblehre mit Zentimeter und Zoll und durchgehender Messing- mit zwei Maßen, Zoll und Millimeter, ganz aus platte mit einer Libelle. Sehr praktisch für Mechaniker Stahl gearbeitet, genau messend, mit Nonius. USW. I5cmlang . .. ....... - Stück M. 1.45 daher auch %Y,,-mm-Messungen möglich Meßbereich 12 cm. Stück M. 3.75 Nr. 1077. TäschenstHlebichre Ganz aus Stahl, mit 2mm angesetzten gehärteten Schnä- bein und gehärteten Greifzirkelenden, mit zwei Maßen Millimeter’ und Zoll, sehr präzise gearbeitet, zur Vor- N nahme genauester Messungen, MNS, daher 1/;mm- Messungen möglich. Meßbereich N 12 cm, Tiefenmaß bis 10,5cm ... Stück M. 2.— || Nr. 972. Maßstab Nr. 10069. Stahlglieder-Maßstab mit Feder, welche es ermöglicht, Messungen nach oben vorzunehmen, Nr. 971. Maßstab, 6teilig, fein orange lackiert, fast unzerbrechlich, mit Zentimeter- einteilung, 1,5 cm breite Glieder, I m lang.» . .- Stück 45 Pf. ohne daß der Maßstab in sich zusammenfällt. 6teilig, mit zwei Maßen Im lang und I cm breit Stück M. 1.65 Zentimeter und Zoll. 15 mm breite Glieder. 1m lang. Stück 80 Pf. Nr. 3711. Maßstab mit Feder wie Nr. 972, jedoch 2mlang ....... Stück M.1.50 Nr. 508. Schraubenzieher mit Holzgriff, für Werkstätten usw., 25,5 cm lang i Stück 20 Pf. Nr. 509. Schraubenzieher, ‚anz aus Metall. 10cm lang. 2 St. 10 Pf. Nr. 258. er 196. schrapbenzlahen Nr. 258. Bandmaß Nr. 3666. Schraubenzieher a R ESIS CS TLS i ing- ın bester Qualität, zum Umstecken.eingerichtet. Der Einsatz wird 2 Stück 12 Pf, aus Sr un Me im Innern durch eine Feder festgehalten. Mit poliertem ,.. 1 KAPSEL ENGE Holznett»23’cm.lang- = Sr. Re nee Stück 40 Pf. N KAOPE SEICHSESNENE Nr. 260. Bandmaß on schiebba / SDR SE in Lederkapsel, beste Qualität, Das Bandmaß m Re a ANE 8 besteht aus Leinenstoff und ist mit Messingdraht einrollt. Das Stahlmaß durchwirkt, daher sehr stark. 10 m lang, mit- N EE CIT MT TSI E Er Nr. 6323. Feilenheft, Nr. 6461. Feilenheft aus Hartpapier = ixtra ät. 1/, S-HieD. . Ga è 5cm. Stück M. 1.2 währe ich 2%, Extra Qualität. 1/, S-HieD. Hieblänge 21,5 cm. Ganze Länge 27,5 cm 0 Nachlaß. Nr. 1402. Runde Feile. Nr. 1403. Dreikantige Feile. Prima Qualität. 1/, S-Hieb. Hieblänge 26 cm. Ganze Länge 32,5 cm. Stück M. 1,30 Nr. 340. Abziehstein, zum Abziehen von Messern und Werkzeugen aller Art. Wegen ihrer handlichen Form sehr beliebt. Da jedes Stück in der Form anders ausfällt, lassen sich bestimmte Größen nicht Stück 45 Pf. festlegen, a] ze Nr.13357. ca. 15%x7cm groß. Stück M. 2.90 Nr. 1324 Ba Nr. 13356. Ca. 8x8cm eroß, Stück M. 1.05 Nr. 1120. Universal- werkzeug, bestes Fabrikat in fein Nr. 1120. Universalwerkzeug. “a EN BS handliche Werkzeug eignet sich vorzüglich zum Mitführen 3 auf Fahrten, da die Werkzeuge im Heft untergebracht werden. vernickelt. Ausführung. Nr. 6336. Feilensortiment, Der untere Knopf des Heites ist abschraubbar, das benötigte Werk- Als Hammer,Zange,Beil, RAN 2 enthaltend 6 Stück sogenannte zeug wird herausgenommen in die obere Klemme eingeführt Drahtschneiaer, Nageıheber, Schraubenschlüssel,Schrau- Schlüsselfeilenin verschiedenenPro- und festgeschraubt. Die Il Werkzeuge sind von guter Qualität, benzieher, Konuszange und Kistenöffner zu gebrauchen. fijen lautobigerZeichnung.Sehr prak- der Holzgriff sauber poliert. 19 cm lang. 14 cm lang. tische Zusammenstellung, für. die Stück 75 Pf Stück M. 1.70 verschiedensten Zwecke zu gebrau- . chen. Garantiert bestes Fabrikat. ä 14 . Sortiment ei ließ- Nr. 389. Spachtel, E ESE: 196 Nr. 584. Universalwerkzeug recht praktisch für den Haus- Pers wie Nr. 1120, jedoch größer und mit Werkzeugen gebrauch, zum Abschaben von ' Lite bester-Qualitäta2biem langen... 2.0. E Stück M. 2.15 Wänden und Zimmerdecken, auch zu sonstigen Reinigungs- zwecken gut verwendbar. Mit -> weißem Holztieit, EpAEIKeIBrEINE Nr. 10073. Dreikantige Sägefeile. Nr. 1296. Durchschläger 7 cm, ganze Länge cm E Beste Qualität. 1/,S-Hieb. Hieblänge 11,5cm. (Tiefnagel) aus Say unten gelb. Prima Qualität. Stück 45 Pf, Ganze Länge 16 Gn ERE BCN Stück 40 Pf. 10cm iang «....,.., Rs Meta. Ru y . Stück 20 Pf, Nr.1296. ‚Fahrradzubehör und Sportartikel liefere icn beı M. 30 DONO Dei SO Ms auen MErPSCSEnngsiEetl Nr. 1230. Beißzange, gute Qualität, mit offenem Gewerbe, Fein schwarz, mit geschliffe- nem u, poliertem Kopf und Kanten. Handliche Zange, auch. zum Mit- führen geeignet. 18 cm lang. Stück 90 Pf. Nr. 1227. Beißzange, in Ausführung wie Nr. 1230, jedoch größer und stärker. 24 cm lang. Stück M. 1.35 Nr. 361. Drahtzange, einfache, flache Aus- führung. Schenkel schwarz mit blankem Kopf. 14,5 cm lang. Stück 35 Pf. Nr. 265. Konuszange, aus prima Stahl geschmiedet und blank poliert Bestes Fabrikat, daher auch für Reparaturwerkstätten usw. zu empfehlen. 19 cm lang. Stück M. 1.05 _ FAHRRAD-FABRIK Beißzange, fein schwarz, vorzüg- liche Qualität, mit ge- schlossenem Gewerbe und poliertem Kopf. Unter Garantie kein Ausbrechen oder Um- legen der Schneiden. 20 cm lang. Stück M. 1.45 Nr. 487. Vorschneider zum Abschneiden von Speichen. Draht usw. Gutes und kräftiges Werkzeug in vorzüg- liche: Qualität, unter Garantie kein Aus- brechen, Fein Schwarz, mit poliertem Kopf. 16,5 cm lang. Stück M. 1.05 UGU Nr. 1302. Schlosser- hammer mit weißem Stiel, prima Stahl, sehr solide befestigt. 31 cm lang. Gewicht ca. 300 g. en NSS x zZ presse De EE Nr. 1301. Hammer, klein und zierlich, für Mechaniker, mit fein poliertem Stiel, vernickelt und ver- stählt. 22 cm lang. Gewicht ca. 80 g. beste Qualität, Beſestigungsbacken Nr. 270. Hammer aus Stahl, mit und Gabel zum Nagelziehen. Empfehlenswerter Hammer für den Hausgebrauch. 29 cm lang. Gewicht ca. 370 2. T STUKENBROK » EINBEC ERSTES FAHRRADHAUS DEUTSCHLANDS Nr. 14076. Hebelvorschneider mit eingesetzten Stahl- backen, die sich aus- wechseln lassen. verlängerten Hebelarme gestatten besonders leichte Handhabung Dieser Vorschneider schneidet Stahldraht glatt durch. Länge ca. 16 cm Die Stück M. 2.15 Nr. 14077. Reserveschneidbacken zum Hebeivorschneider Stück 95 Pf. Stück 50 Pf. Stück M. 1.60 Nr. 14076 passend Paar 85 Pf. Nr. 369. Universalzange mit Drahtschneider, blanke Ausführung, 14 cm lang Stück 55 Pi. Nr.488. Konuszange, besonders groß u.kräftig, mit Drahtschneider, ıür Automobile, Motorräder usw. Dieses Werkzeug ist außerordentlich praktisch sowohl für Reparaturwerkstätten als auch zum Mitführen auf Fahrten, Ganz ge- schliffen und poliert. 26 cm lang. Gewicht ca. 460 g. Stück M. 1.60 Sämtliche Werkzeuge sind von guter Qualität! Nr. 3017. Konuszange mit Drahtschneider, sehr praktisch, da die gekröpiten Schenkel ein bequemes-Arbeiten ermöglichen. Inblanker Ausführung. 20cm lang. Stück M. 1.10 Nr. 2675. Universalzange, feinste Qualität. Als Flachzange, Draht- schneider,Mutterzange, Schraubenzieher usw. zu gebrauchen. Aus- führung schwarz mit poliertem Kopf. 14 cm lang. Stück 90 Pf. Nr. 388. Universalzange, wie Nr. 2675, jedoch größer und stärker. 18 cm lang. Stück M. 1.15 Nr. 10104. Kombinations- zange, Nr. 362. feinste Qualität. Telegraphenzange, vielseitig z. gebrauchen, besonders für Elektriker geeignet, da mit isolier- ten Schenkeln (mit 5000 Volt geprüft) ver- sehen. 21 cm lang. Stück M. 3.— Nr. 2949. Rohrzange, durch Schraubbolzen 4fach verstellbar bis zu einer Spannweite von ca, 60 mm. Starke Ausführung, fein schwarz lackiert. Ein Schenkel ist als Schraubenzieher verwendbar. 22,5 cm lang. . Stück M. 1.25 Blech aller Art geeignet. 24 cm lang. x... . Nr. 673. Blechschere, beste Qualität, in solidester schwarzer Ausführung, zum Schneiden von - Stück M. 2.50 Nr. 1208. schmiedet, wenden. 21 ganz aus Stahi ge mit schneider Flachzange zu ver- cm Stück M. 1.25 emailliert, Draht- Auch als lang. mit Flügel- schraube, 13 cm hoch. Nr. 1300. Handschraube oder Schraubkioben mit blanken, ze teten Backen und polierten zum Einspannen kleinerer Gegenstände. Ganze Länge 22 cm. Stück M. 1.10 Nr. 1298. Meißel, auch als Kistenöffner (Brecheisen) zu gebrauchen. 22 cm lang. Gewicht ca.40 2. . Nr. 484. Drahtzange, besonders gute Qua- lität, mı poliertem Kopt 14,5 cm lang Stück 70 Pf. Nr. 3448. Schraubkloben cder Handschraube mit blanken Backen, sonst fein schwarz Stück M. 1.50 mit umdrehb Brauchbar Flachzange, Ba : Zwickzange, In blanker Ausführung prima Qualität. Stück M. 2.75 fein schwarz, här- Holzgriff, . Stück 95 Pf. Nr. 386. Doppelzange aren Schenkeln als Konuszange Drahtschneider und 18 cm lang Nr. 485. Flachzange, besonders gute Qua- hıtät, fein schwarz mit poliertem Kopf 14,5 cm lang Stück 70 Pf. Nr. 1300. wenn der Betrag mit der Bestellung eingesandt wird, gewähre ich 2 Prozent Nachlaß. f Y Ausgabe! \ Seite | FAHRRAD-FABRIK AUGUST STUKENBROK + EINBECK | 1927: 2 NY SS . ERSTES FAHRRADHAUS DEUTSCHLANDS 2 „M, Bi, td hi hj } NT ESE je Nr. 3482. Benzinlötkolben mit Pumpe, 1% unerreicht in Leistung und Ausführung. Die Benzinlötkolben haben den Vorteil, daß sie sich bei (8 jeder Witterung, auch bei größter Kälte, gut verwenden lassen. Der Betrieb ist durch den spar- samen Benzinverbrauch sehr billig, auch hat der Kolben immer gleichmäßige Hitze, was bei dem gewöhnlichen Kolben nicht der Fall ist. Die Flamme ist leicht zu regulieren. Explosionen sind Er ausgeschlossen, da der Behälter mit einem Sicherheitsventil versehen ist. In E Fans 3 Messingausführung, mit 300 g schwerem Kupfer-Hammerkolben. Gewicht 1,4kg. Stück M. 18.50 Nr. 13195. Benzinlötlampe. Nr. 3710. Spitzkolben, ds Dieselbe ist außerordentlich praktisch gebaut, Wie vorstehend abgebildet, zu Nr. 3482 passend. Kupfer-Gewicht 300g... . . Stück M. 1.10 N völlig explosionssicher und kann beim stärksten Sl Nr. 11315. Benzin-Lötlampe, Winde gebraucht werden, ohne zu erlöschen. Nr. 9616. Hauslötapparat, größeres Modell, mit Pumpe. Tadellose Aus- Brennrohr und Düsenröhrchen sind sehr leicht __ & mit welchem es jedem Laien möglich führung, sturm- und explosionssicher. Leicht HK auswechselbar. Die vollentwickelte Flamme ist, alle vorkommenden Lötarbeiten ohne zu reinigen,ohne die Lampe zerlegen zu müssen. ; schmilzt Kupferdraht von 4 mm Stärke in ca. 5 rs pi eg 2 Lötwasser und Salmiak selbst auszu- Größte Leistungstähigkeit. Ganz aus Messing hi 60 Sekunden. Behälterinhalt 0,33 Liter. y N A führen. Der Apparat wird mit Benzin hergestellt. Behälterinhalt = 1 j Stück M. 10.— { gefüllt und damit erhitzt; jede Explo- »/, Liter. Gewicht ca. 1700 g. Stück M. 22.75 1 . 10. Als sionsgefahr ist aus- D i > geschlossen. .... Stück M. 3.25 | 1 Nr. 9626. Lötlampe Nr. 1491. | fi ıus Weißblech. Die Lampe wird mit 5 = Lötkasten El tus gefüllt und Docht e Spiritus ui un am 2 och ange- A in solider, fein natur- M zündet, nach en F Nr. 2245. Normallötkolben polierter Ausführung, H Die C BE it Messinghaken. i Stic da © (Hammerform), Kupferkolben er u SA KEN: I Va ait 225 g schwer, mit poliertem Heft. Stück M. 1.40 Dee ale LLO dem besonders prä- A 1 Schaber, 1 Spiritus- penerieng Fouet Nr. 5319. Lötkolben lampe zum Erhitzen jede, Lotarbeit OT j i des Kolbens, 1 Stück en nen werden (Hammerform) mit poliertem Heit und sauber A ER, De a daß ein poliertem Kupferkolben. Kolben 85 g schwer. . Stück 95 Pf. ee ¡ Kolben, Lötwasser D 1 Flasche Lötwasser. 5 und SALES Nr. 5320. Lötkolben Gebrauchsanweisung ¡e £ SEIT ie N 91 ück M. 1. zum Löten wird jedem h i E in Stück M. 125 ie Nr-5319, jedoch Kolben 120 g schwer . . . Stüc 1.05 N Rasten beigefügt. f — 28 cm lang, 15,5 cm Li Nr. 9626. EEE > = = breit, 5,5 cm hoch. ; Stück M. 7.— (N Nr. 3845. Lötkolben 2 Ban (spitze Form) mit poliertem Heft. Kupferkolben ze 1 225 g:schwer:.. 00 ES R BEE ’ Stück M. 1.60 Nr. 11537. Schuhmachermesser, _ „ gern gekaufte Form, 24 cm lang... . Stück 40 Pf. Nr. 9578. Lötzinn, Nr. 9572. Weichlötmasse, ft gebrauchstert.,also ohne bestehend aus einer Mischung von frere Zutat von Flußmittei zu Lötmetallstaub mit Lötpasta. Löt- E verwenden. In Stangen zınn und Flußmittel sind also mit- Nr. 5674. Metallsäge von2 mm Durchmesser. einander vereinigt und daher so- aus bestem Stahl, mit eisernem blauen verstärk- ; it polierten K beide S 1, 26 ick M fort gebrauchsfertig. N E 2 re en ück M. 1.10 Mit polierten Kanten, beide Seiten oval, 26 cm lang. Stück M. 1.05 Meter 25 Pf. In Dosen a 70g. ” Dose 85 Pf. EEUNISUCKEN SE 2DJCHEBTAEHENES 5 st ; E Nr. 6187. Nähahle C es = mit3Nadein undGe- a Sr brauchsanweisun j Nr. 4111. Wasserwage für Maurer usw. zur. Selbstreparafar E aus Eichenholz, mit 2 Meßröhren, um horizontal und ver- von Lederzeug, Stie- ; tikal messen zu können. 60 cm lang... Stück M. 4.— feln usw ä Nr. 13965. Metallsäge, Stück 75 Pf. ganz aus Schmiedeeisen gearbeitet und fein poliert. Für jedes f Metall verwendbar. Mit schwarz lackiertem Holzheft, Spann- Nr.400. Reibahle Nr. 6145. Dreifuß 2 schraube und DRDEIREINIBENT Sägeblatt. Prima Stück M. 2.75 Fre = aus Gußeisen, e ; Iitar@Blattlängei3l59 cn LEE «a aus prima Gußstahl, À ; ti Nr. 11672. Maurerwinkel, CS 5 mit tein lackierten See onen any fein blank, aus Eisen genau gearbeitet Une mit al nk die Brauchbar für alle Schuh- gleichstarken Schenkeln. Schenkel von 60 und ZE AEI IE ZA AE E ITS AL TIE, c 5 größen. 33 cm Länge bei 4 mm Stärke VER EEE Nr. 6187. Stück M. 2.40 Stück M. 2.75 L = 2 o = - — ; Nr. 1326. Sägeblatt, Too RC Nr. 11673. Maurerwinkel doppelseitig gezahnt, auch zu Metallsage Nr. 13965 ;:. / : 3 > passend. 31,d cmlang » ERE .... Stück 15 Pf. wie vorstehend, jedoch mit 2 gleichlangen Schenkeln von je 25 cm Länge bei 4 mm Stärke. Stück M. 1.70 4 M : "BE Nr. 10102. Fugenkelle, Nr. 10098. Putzkelle, F blank geschliffen, Blatt 17cm lang, 14 mm breit, mit Hamburger Form, lein poliert und gehärtet, weißemÜ'Holzheft . „2 92 22.5 Stück 85 Pf mit rot poliertem Holzheit. Kellengröße 16 cm. Stück M. 1.40 Nr. 1866. Maurerkelle, / | Berliner Form, blank geschliffen, mit MAS durchgehender Angel, gute Qualität, mit SILES n = J gebeiztem Holzheit. Keilengröße 21 cm. 5 Stück M. 1.30 aus Gußstahl, mit Nagelzieher und weißem Nr. 395. Schuhmacher Werkzeugkasten. ER gedrehten Eschenstiel, Gewicht ca. 800 g. Inhalt; 1 E 1 US 1 Matadorheft, as X aspel, eistenhaken, utzholz, 1 zwei- Nr. 10081. Stück M. 1.65 teiliges Nähheft, I Messer, 1 Örterfeile, 10 Örter, Maurerkelle, = ; AUGE gekaufte Zusammenstellung, da ie Nr. 1866 1edoch — À e erkzeuge bester Qualität sind. Kasten ee Ausführung, fein poliert, mit blankem Hals und Nr. 11515. Schuhmacherhammer, 34 cm lang, 22 cm breit, 41/, cm hoch poliertem Hoizhert. KellengrößeZ2cm. Stück M. 2.70 15 cm lang, mit weißem Stiel. . , . Stück M. 1.10 Nr. 11515. Stück M. 5.40 Fäaährradzubenör und Sportärtikei Nsafers ich bei 30 M. portofrei, bei So M. auch verpackungsfrei. usa ut | FAHRRAD-FABRIK AUGUST STUKENBROK + EINBECK 4 C ai 27 | ER STE:S FAHRRAD HAUS DEUTSCHLANDS Nr.1139. Bohrwinde, Nr. 2975. Bohrwinde feinste Qualität, amerikanische mit Kugellager, beste Qualität. Nr. 2313. Spiralbohrer. Nr. 13436. Bohrwinde Nr. 14068. Bohrwinde Art, solide und sauber gearbeitet, Neueste Stahlspannmutter für Diese Spiralbohrer mit zylindrischem Schaft mit Kugellager und Knarre. Das Bohr 7e ; Í dunkel poliertes Ho!z, mit vier alle Sorten Bohrer passend. werden im Sortiment von 26'Stück geliefert, una {Utter iSt SO eingerichtet, daß es tür jeden amerikanische Arı, sauber vernickeit | kantiger Muffe, für Bohrer mit Schwung 1o@lReinVvernickelte 1 8 pf Bohrer bis 15 mm, ganz gleich ob mit mit 10 Stück feinen Bohrern verschie- | flachem oder kantigem Kolben DS EE : zwar von | mm um 0,2 mm steigend bis 6 mm. „undem, kantigem oder flachem Schatt, dener Art. Praktisches Werkzeug fü passend. Schwung 9“, in po- Ausführung mit polierten Der Übersicht halber werden die Bohrer aut ein paßt. Tadellos verarbeitet, Holzteile fein Handwerker, en den Haus- lierter Ausführung. ; Holzteilen. poliertes Brett gesteckt gelietert poliert. Schwung 10- gebrauch Schwung 10”. Stück M. 2.20 Stück M. 4.90 Sortiment M. 7.50 Stück M. 5.90 Stück M. 9.10 Nr. 823. Nagelbohrer, sogenannte Schweizerschüttenbohrer, zu meinen sämtlichen Bohrwinden passend, beste Qualität nach englischer Art. Mit 4kantigem Kolben, fein poliert. Sortiment von 6 Stück in 3 bis 8 mm Stärke Sortiment M. 2.10 Nr. 82. Bohrer tür Metall und Holz, zu der Bohrmaschine Nr. 1305 passend. Sortiment von 6 Stück, 3 bis 6 mm stark Sortiment M. 1.20 EUER). AC ASTRI TE ER nn Nr. 1305. Nr. 2292. Bohrer Handbohrmaschine, tür Metall und Holz, zum Drilibohrer Nr. 592 en ee E passend, in guter Qualität. CELS nz Nr. 11316. : großer Gegenstände. An jeder 5 5 Sortiment von 6 Stück in 2 bis 3,5 mm WErkBankloder jedem TiScHe Handbohrmaschine Sortiment 20 Pi. anzuschrauben. Das Nieder- estate Vorschabund drücken des Bohrers geschieht . N N er 5 Rücklauf. Starke größere Ausführung. Nr. 684. Bohrer, durch das obere kleine Rad. Aus besiem Material, tadellos zear- i £ s ne = beitet, daher unverwüstlich im Get Nr. 393. Handbohraprarat Nr. 11317. ZUMOS SQ passénd, in guter genau. Spannt bis 6 mm. Mit Par Reparaturwerkstätten zu mit zentrisch spannendem Dreibacken- Schnellbohrapparat Sortiment von 6 Stück in 1,5 bis 2 mm ee en Höhe Sr Der Bohrtisch ist ver 2 futter. Zahnräder sauber gelräst, stabile P e X Gewicht alk backeniutier spannt 2 Verarbeitung, fein lackierte Metallteile, ganz aus Metall, mit 2 Holz- Sortiment 10 Pf. eich Höhe ca. 70 cm i ; Holzgriffe sind poliert. Für den Hausge- heiten, besond. für Reparatur- Stück M. 14.85 Ohne Bohrer. . "Stück M. 35. 25 3 brauch besonders zu empfehlen, da sehr werkstätten geeignet. Kräftige, handliche Größe. Das Bohrfutter spannt größere und bessere Ausführung mit zwei Geschwindig- bisdämm. Mit8Bohrern von 1%,bis4ämm. keiten, Dreibackenbohifutter, spannt bis I3 mm. Ohne Ganze Länge 32,5 cm . Stück M.5.g0 Bohrer. Ganze Länge 42cm. ... - - Stück M. 10.50 Nr. 1674. Spiralbohrer Kantige englische Zentrumbohrer in allerbester Qualität mit zylindrischem Schaft, teıne blanke Ausführun s zu meinen sämtlichen Bohrwinden einzeln in den Millimeterstärken laut nachstehender Tabelle. N passend Für den Bohrapparat Nr. 11317 und Bohrmaschine Nr. 11316 passend N 12 Stück in 6—25 mm Stärke sortiert. — - — m \ Li Die Bohrer haben 4kantigen Kolben und Nr. | 3004 | 3005 | 3006 3007 | 3(08 N ſ Ï Nr. 1674. werden in Schwarzer Ausführung ge- x — | N È % Uelerte asus Sortiment M.3.65 mm | 1 | 1,5 | 2 Ss 3 N 4 I Stück Pf. | 15 15 15 20 20 > = Br | 3021 | 3 Schlangenbohrer x N ER I 3021 | IE AR in allerbester Qua Bn 4kantigem Kolben, feine blanke Ausführung, einzen mm 35 SA | 4,5 Ar “u 29 in den Millimeterstärken laut nachstehender Tabelle. is | BA > Für meine sämtlichen Bohrwinden passend. Stück Pf. 20 20 25 25 30 Nr. 2976 2977 2981 2982 2986 Nr. | 11375 | 11376 | 11377 | 11378 | 11379 ; mm 6 8 aaO 12 4. Emm [E O E To FB Nr. 5172. Stück Pf. 90 90 90 oo | 95 Stück PF. | 30 | 35 40 45 45 3 Drillbohrer, Fe — — — — für leinere Nr. 2990 | 2991 | 2996 2997 | 2998 Nr. | 11380 | 11381 | 11382 | 11383 | 11384 En nn B i ge- 1 7 cient PAUTE mm 16 18 20 22 24 mm 8,5 (0 Ed EE zeh o E PS A = v3 f E = STE ne meter sau. gearbeitet, a eeıee: ı Stück-M: 1. 1.05 1.15 1.25 1.40 Stück Pi. | 50 | 5 | 6- | 70 |M.1.15 in kräftigster 6 Bohrern in ver ——— — m 2 _— — ITU SA edEEn Nr. | 2999 3000 | 3001 | ER Nr. ö 11385 | 11386 | 11387 | 11588 11389 verschi Länge 24 cm. A 26 BB Frl, a en RE 7 __mm | Rail. 2 Re _12 RS | 13 NERO er Stück 60 Pf. Stück M. 1.45 1.65 1.90 | Stück M. | 1.15 135 EIS 1.50 1.50 Stück M. 1.65 wenn der Betrag mit der Bestellung eingesandt wird, gewähre ich 2 Prozent Nachlass. na Kr 5 2 nn ee Ä « 2 £ i (E 1 (ss —— Hi È SaR — q 7 5 2 YI Pme 7 e vr = a re x = = x Te Seite x Ausgabe, 4 1) 110 FAHRRAD-FABRIK AUGUST STUKENBROK s EINBEC 1927 7° a ERSTES FAHRRADH AUS DEUTSCHLANDS N 927 0 Rt I bj Y IF ii Flacher, solider Handkoffer IB aus Hartplatten (Lederimitation), bratin lackiert und be- hl sonders gegen Witterungseinflüsse präpali-ıt, gute ver- it messingte Schnappschlösser, Metallscharniere u. verstärkte IN! Deckeleinfassung. Y | IM Nr. 376. 40cm lang, 24cm breit, 11cm hoch. Stück M. 3.80 Praktischer Handkoffer | 1 I N 44 Nr. 377. 50cm lang, 30 cm breit, 14cm hoch. Stück M,4.35 zus echtem Vulkanfiber, dunkelbraun mit* HN Dr | Sil Nr. 3031, 60cm lang, 36cm breit, l5cmhoch. Stück M.4.95 \edernarben, 2 vermessingte Schnappschlösser, solider Griff. Innen ausgelegt WM | IN | i # Nr. 378. 70cm lang, 42cmbreit, 16cm hoch. Stück M. 5.65 mit leinenartig gestreiftem Papierfutter u. außerdem mit Packgurten versehen. 3 | | I II]: ö i Je BR 13% Eleganter, flacher Handkoffer Nr. 3120. 4 em lang, 24 cm brel llem hoch... Stück M. 6.70 N ht ; j us prima Vollrindleder, schokoladefarbig, mit Krokodil- Nr. 3121. 50cm lang, 30 cm breit, 14cm hoch ... Stück M. 8.40 Große Reiset it Auf ügel hj Ï narben, gutem Moiréfutter und Faltentasche yersehen. Nr. 6055. 60cm lang, 36 cm breit, I5cm hoch ... . Stück M. 9.90 roße Reisetasche mit Au spannb gel, 1 = o 28 : ; 7 5 = mit bestem Sicherheitsschloß u. seitlich übergreifenden Ver- N i Nr,1013.45cm lang, 2 m breit, Il cm hoch. Stück M.21.75 Nr.10366. 70 cm lang, 42cm breit, 16cm hoch ..... Stück M.11.90 schlüssen, Bodenschutznieten und solidem Ledergriff. y Nr.1014.50cm lang, 30cm breit, 12cmhoch. Stück M.24.65 Innen mit Stoffutter ausgeschlagen. 55 ang, 33c eit, 13c . Stü .26. ; Nr.1015.55cmlang,33 cm breit, I3cmhoch. Stück M.26.85 Nr. 384. Aus einten ECnaTD ten DRE einstiener A itet. ügellänge 55cm ..... 3 gearbeite ügellänge 45 cm Stück M. 11,25 Nr. 13706. Aus prima dunkelbraunemVollrindleder m.Alli- | gatornarben gearbeitet. Bügellänge50 cm. Stück M. 21.50 î Nr. 3108. Aktentasche ‘ aus prima dunkelbraunem genarbten Vollrindleder. Mit Traggriff, 2 Schlössern und 4 Druckknöpfen versehen, ì ca. 41X29 cm groß, 5%/, cm breit . . Stück M, 9,15 Wt Nr. 3379. Aktentasche ern au 11 krokodilgenarbten Vollrindleder, Mit Trag- Besonders hoch- Fre! griff, 2 sern und 4 Druckknöpfen. 40x24 cm groß, gearbeitete Handkoffer Kt 53/, cm Pte LR bz PRE EIRE TE ii mit ringsherum laufenden Holzbügeln, 1 di Stück M. 7.10 Weiche schutzbringend den Koffer ver- ERSTER a I NEEL orb: E 3 stärken, 2 prima Sicherheitsschlösser, Deckelrand durch eine Metalleinfas- ZN ır leichter ısekorb, SCHIIC ge- Mh | Nr. 3381. Aktentasche Sie verstärkt. ; Innen ausgelegt mit leinenartig Ben Papierfutter, Nr. 2159. flochten, mit 2 Griffen, 2 eisernen Ver- ff ferner mit besonderem Einsatz und Packgurten. Ad halt schlüssen und eiserner Schließstange. 5 Nr. 380 Aus prima Hartplatte, 65 cm lang, 3 cm breit, Stück M.1 Do els ELLEN lang, Boden 60cmilang, 7. 380. Ds cm'hach:, .; 228%, 2 CK MLS 26 ET 5 * Aus echtem Vulkanfiber gearbeitet, 75 cm agir an Fahrrädern, . Nr. 381. Au OUEN a ET EE See Stück M. 24.— an Fahrrädern, Nr. 2954. Reisekorb, zu befestigen, genau wie Nr. 9183, jedoch in folgender Aus brauuem SO Eel 80cm lang, Boden 70cm Rindieder, lang, 48cm hoch . . : 6,5x10,5 cm groß. Stück M. 17.25 | Stück 50 Pf. ! f d Y ï Nr. 770, E E von besonders großer Halt- « barkeit aus besten astfreien Hartholz- Nr. 3158, Spazierstock, platten gearbeitet und mit wasserdichtem EEE? , A 4 C ve Y ft Stoffüberzug versehen. Lederbrauner Öltarbenanstrisch, mit feiner Strich- kräftiger, dunkler Eichenstock in mittlerer Särke, mit Spitz ! b d für Wand Land Î } ® schablone, 2 gute vermessingte Sicherheitsschlösser, seitlich angebrachte ZWAIER, SEONGEISEIENWERR PALOS Stück M. 1.40 x Griffe von Ari Kernrindleder. Innen DIE EDenBENE gestreiftern Papier- Wirte usw. geeignet. .... . c « LU, futter. Jede Koffer ist ringsherum mit olzbügeln versehen, wodurch die Widerstandsfähigkeit sehr groß wird. 4 Nr. 770. Spazierstock, Nr. 382. Kabinen-, Schiffs- und Herrenkoffer, 100 cm lang, 54 cm hübscher, leichter Holzstock, rohrartig poliert, mit Ver- Nr. 764. Nr. 766, By. 760. Nr. 763, ra rm inoch ae ee . Stück M. 34,75 zierung am Griff .,.,..... .… . Stück M. 1.65 Nr, 383. Herrenkoffer für längere Reisen passend, 90 cm lang, 51 cm LIES >> An Zen: breit, Ale hoch 2 ee ee :. » Stück M. 34.75 Nr. 773, Spazierstock irm, m, aus einem Stück echtem Manillarohr, leicht und dabei Bezug aus durchaus soli- 3ezug aus gutem dichten A | Nr. 2149. Reise-Necessaire, krättig, mit Rundzwinge. Naturpoliert, sehr feine Fake j dem dichten Baumwoll- Baumwoll-Köper mit Futteral, braun genarbte, feine Leder- fünnung E »» Stück M. 2.80 | Y- Köper mit Futteral, Stahl- Stahlstock mit feinem polierten allen mg DICkelsnzächioß: 1 stock mit fein poliertem Naturgriff. EIE EON Be K m £ gebogenen Griff j a UNE » EIEINEE Sam, Sti fi u e Stück M. 4.50 D < FOPIBIIALE Kuriderbürste, Nr. 754. uc ‚4.65 1 Spiegel, Glasbehälter für Zahn- ; 6 N bürste, Seife und Zahnpulyer Wichsgarnitur Nr. 763. | mit ‚Kernickelten Verschluß- für die Reise Nr. 766. . eckeln. eschlossen i 1 ft ¿AS Damenschirm, I0j0x1Ax4Dem. leder Kleinen) Poi errenschirm, sehr feine moderne Ausführung Stück M. 7.25 Scharnierdeckel. Inhalt: N sehr gediegene, feine Ar- Stahlstock nıit geradem Phanta- 2 SLUM Ste, ug beit, dichte Halbseide mit siegriff und Lederschlaufe, Nr. 755. Reise-Necessaire }Azbürste, | Glanzbürste, se 2 BER Rs Stanbenenitze opt: D REY und 2Dosen Schuhcreme. j SE E MEILE PIEDE D BAO OnA wie Nr. 2149, jedoch aus dunkel- Kastengröße 15 x 9 x 5,5 mit! NAMITWUTZEIBTHL . BPitZE, Bezup Ja Klalbaelde IL | braunem echten Leder gefertigt. cm . Stück M. 2.60 4 Ia Qualität. Seidenfutteral, - Inneneinrichtung wie vor- uc Een E, 1 Stück M. 9,99 Stück M. 9.90 Nr. 2149. stehend . . - Stück M. 10.40 Nr. 754, Faährraszubenör und Sportartikel liefere icn bei 30 M. portofrei, bei SD M. auch verpackungsfrei. FAHRRAD-FABRIK AUGUST STUKENBROK Seite 111 + EINBECK ERSTES FAHRRADHAUS DEUTSCHLANDS Garantiert beste Ware. Vorzüglich und preiswert. Nr. 3383. Rucksack aus gutem graugrünen Jagdleinen mit Kordel zum zubin- den, Schutzklappe, Aena ESCE und an- genähten Rindledertragriemen. 50x45cm er groß, Gewicht ca. 390g Stück M.3.20 Nr. 965. Rucksack Nr. 3441. Rucksack für Radfahrer, aus bestem graugrünen Schilfleinen, Schutzklappe für Radfahrer und Wanderer, auch für Schüler. Aus prima grau -zum Schnallen und Rindledertragriemen. 52x50 cm „,.. grünem Jagdleir en mit Kordelschnur zum zubinden, Schutzklapp groß. Gewicht 408: . x... 2... 02.2.0. . Stück M. 4,50 und aufgenähter Faltentasche. Beide Verschluß sind mit Ledereinfassung versehen. Starke Rindledertragri am Ring Nr. 551. Rucksack befestigt, mit aufgenähter Lederkappe 50x45 cm im Aussehen wie Nr. 965, aus graugrünem Schilfleinen mit an- EIOB- IGEWICHE CAS WEN > à aia if tde e Stück M. 4.20 genähten Ledertragriemen. 40x44 cm groß. Ge EEE R D 0% Stück M. 2.35 Nr. 3382. Rucksack für Damen, wie Nr. 3441, jedoch mit breiten Stoff- trägern ausgestattet Gummierte Wetterpelerinen, wasserdicht, aus modefarbigem Stoff, innen gum- miert, unentbehrliches Bekleidungsstück bei längeren Fahrten. Dieselbe läßt sich leicht zusammenrollen und an dem Rade befestigen. Ohne Kapuze. Nr. 1608. 100 cm lang Stück M. 16.50 Nr. 1723. 110cm lang... . . .Stück M. 17.75 € Nr: 1161. Wasserdicht imprägnierter Rucksack aus prima grünem Schilfleinen. 2 Außentaschen mit Falten und Schutzklappe, welche mit Leder eingefaßt sind. Die Riemengarnitur ist aus Kernrindleder gefertigt. 50x60 cm groß. Gewicht ca. 510 g. Nr. 6410. 120 cm lang Stück M. 19.40 Nr. 1148. Wasserdicht imprägni mit Gummieinlage, in besonders guter un rung. Aus bestem, wasserdicht imprägni feiner genähter Rindledergarnitur i mit einer Gummieinlage versehen, d: Stück M. 6.90 tasche sowie zwei Außentaschen S welche mit Leder eingefaßt sind. riemen sind aus bestem Kernrindleder und reichlich breit gehalten, daher Tragen. Gewicht ca. 750 g. Größe 9 zum sonders geeignet. Der Rucksack enthält ferner innen e Mit Öse 1 r 60cm. . C, g Ring bef Stück M. 9.45 ES Nr. 4849. Nr. 10059. A Sennllornietr- 7 asten un eckel Nr. 322 MELLE Nr. 20. Gamaschen Nr. 13511. gutem chagrini chultasche r. 2 für Herren. Aus mode- See Wickel h schwarzen Kun rtem braune Nr. 320 farbigem imprägnierten aus wasserdichtem \ Ickeigamasche, mit Ledereinf sun: t en 3 a St 5 imprägnierten Schilf- elastisch und wasserdicht, Und Köperstoff gefüttert, einf ng_ und Wirbel- off hergestellt. Schöne einen 40 De EinRutschensallkammen 34x24 cm groß schloß, 3,5x23 cm grof t einen, ca. 40 cm hoch. N S Nr. 320. Regenhautmantel Ne ice ae y Paar M. 5.15 ausgeschlossen, vielfach Nr. 9067. Stück M. 4.25 Stück M. 4.25 E i ä a = x ’ „9 »rämiiert, inoliv.Längeca a eine AUSIPAUOEDESBUDEE 530m, ausgedehnt ca.3 m. Gamaschen, Nr. 4851. Nr. 12580. Alten und ist mit einer Rückenfalte ver- g Werden kann, Ärmel- Paar. M. 2.75 sehrbeliebte Form, aus Schultornister Mädchen-Schultasche Sehen, damit ein Rucksack unter dem schluß sowie 2 Muff- und 2 Seitentaschen. Für GO aan N: wie Nr. 4849, jedoch aus - wie Nr. 4854, jedoch aus , adf i S sonders kräftigem glat- years = teren ES > Mantel getragen werden kann. Einreihig, AIOLOLrAGTahteE ein unentbehr Stück M.13.75 Nr. 13513. CEET edes geärbeitet braunem Rindleder mit braunem chagrinierten 2 ; ; liches Kleidungsstück . . . . MUC „13. x E Drellinnentasche. Rindleder 33x23 cm groß. ohne Taschen. Länge 120cm, in3 Weiten, Wickelgamasche Bequemes Anziehen Starke Ausführung g für kleine, mittlere und große Personen. , durch Einsteckfeder > Ss 5 Gewicht des Mantels ca. 500 g. Stück M. 22.60 Nr. 322. Regenhautpelerine, Nr. 3385. Windjacke in gleicher Machart wie Nr. 10059, jedoch aus Stück M. 18.50 prima imprägnierten Cover- coatstoff, 33x24 cm groß Stück M. 10.50 Nr. 2508. Hosenstulpen jedoch in etwas besserer Qualität, in oliv. Länge ca. 2,30 m, ausgedehnt ca.3m. Zirka 33 cm hoch. Paar M. 3.15 Paar M. 8.— “unten und Verschluß- riemen oben. in gleicher Qualität wie beiNr. 320. Sehr weit gehalten. Ganze Länge 110 cm. Besonders gern gekaufte Regenpelerine. Unentbehrliches Bekleidungsstück bei Bei Bestellung von Windjacken bitte Brustumfang und Ledergamaschen sind lieferbar in den Wa- denweiten 39-43. Es wird gebeten bei Nr. 11818. Gamaschen, Form und Qualität wie Nr. 9067, je- doch aus schwarzem Leder Paar M. 8.— aus imprägniertem wasserdichten Schilf- léinen, mit drei Feder- verschlüssen. Solide längeren Touren. Bester Schutz gegen Ärmellänge Bestellung die ge- Nr. 3384. Gamaschen, und dauerhafte Stulpen Erkältung. Gewicht ca. 450 g. anzugeben. a Form wie Nr. 9067, jedoch aus schwarzem Leder Zitka 16,5 cm hoch Stück M. 16.75 in einfacher Ausführung .... Paar M. 7.35 Paar M. 1.15 Stück M. 8.75 Nr. 2508. wenn der Betrag mit der Bestellun g eingesandt wird ER Are De e LLS , gewähre ich 2 Prozent Nachlaß. zz sc“ | FAHRRAD-FABRIK AUGUST STUKENBROK + EINBECK | 200 ERSTES FAHRRAÄ DHAUS D EUTSCHLAND Si micra Nr. 6325, Christbaumschmuck-Sortiment. Nr. 6326. Hochelegantes Christbaumschmuck- Sortiment. Enthaltend Baumspitze, Feenhaar, Lamettaketten, 6 Briefe Engelshaar, Enthaltend ca. 78 besonders geschmackvoll ausgewählte, wunderschöne Eiszapfen, Perlblech, 1 Dtzd.Lichthalter mit Kugelgelenk, Strangkugeln Dekorationsartikel in bester Qualität. Ferner 1 Dutzend Lichthalter und eine große Auswahl farbenprächtiger Schmuckgegenstände, wie im Stall zu Bethlehem. mi SSE O AES, ELZE DIEN PeuIech, Feenhaar, Abbildung, für einen mittleren Christbaum ausreichend. Extra schöne ne ee äo i amettaketten und Strangkugeln, wie Abbildung. Ausreichend für einen ZUS nen Stellung EON NGC BICAK EGEA ach INNE „gepräster” Raps, größeren Christbaum. Dieser besonders prächtige Baumschmuck ist Prachtentfaltung. Sortiment in Karton verpackt . . Stück M. 6.50 „osenartts zusammen und lassen sich De Abbildung allen denen zu empfehlen, welche auf eine wirklich vornehme Aus- BENATLETZUSE D dung schmückung desChristbaumes Wert legen. Sortiment zeigt, zusammenstellen. Zum Illuminieren geeignet, da- ; ü her schönerSchmuck unter dem Christ- = LED TNUErDScEEn EIE . „Stück M. 11.75 baum, Karton 3X3cmgroß..... Stück 75 Pf. a Nr. 13993. Rauhreif- Christ- N ( baum- M E = schnee, M 4 feuersicher ae / ihrlos, PAIE CRS we herrliche 5 TA natürliche Pan És Z N Schnee- Envelshaz az r. 10594. Feenhaar Nr. 13993. inet x Lametta (Engelshaar), : Nr.11698. Schnee-Tischläufer, (gesponnene Glaswolle), Gebrauchsanweisung liegt Sehrbeliebter Baumschmucki.Silber reich glitzernd, mit Tannenzweigen und Tannenzapfen schön Zum Behang der Zweige; gibt dem Baume jedem Karton bei. 50g Inhalt und Gold sortiert. Pack mit6 Briefen verziert, mit Inschrift: „Fröhliche Weihnachten“, ca. 135cm lang, ee nel u. EISES A ZSIEN, Zum (árton 10 Pf. 35cm breit. Schönste und. vornehmste Weih-. ,„.. ES SLL SSI Le e LESS SLI SSL SS Karton E 25 Pf. nachts-Tischdekoration . . 2... ..... Stück M. 1.85 nügt ein Karton; diese Wolle verbrennt nicht, da ausGlas gefertigt. Kartongröße 16x Ilcm . ‚Karton 10Pf. Nr.13980. Silberfall, vornehmer und schöner Baumschmuck, Die einzelnen Fäden müssen so auf die Äste des Baumes gehängt werden, >= Sehr 5 eff & cn tvolle daß die Fäden frei SS irkung. L ıerunter hängen. Die g Nr. 10588. Eiszapfîen Wirkung me dan r. 1 R aus Kristallglas, gewunden; wie Eis eradezu verblüffend. a as Nr.11700. Schneedecke, zlitzernd wiefrischerSchnee,schön glitzernd, herzIcHer empfehlenswerter PCIE mit SEBEEtEn MA LEES mit Tannenzweigen verziert, mit Inschrift: „Ehre sei Gott in Schmuck. Länge der Zapfen 80 mm. MARN rein weiß und unzerbrechlich. Sehr ger Höhe“, 67x68cm groß. HerrlichsterSchmuck Karton mit 12 Stück . . Karton 18 Pf 25 Pi. AN effektvolleWirkung. Zirkadcemgroß. unter dem Weihnachtsbaum » =»... Stück M. 1.75 SI Zz 2 IM) \ Karton mit 6 Stück . . . . 35 Pf. — - Nr. 11689. Glaspapagei, großartig ausgeführt, sehr effektvoller Schmuck, ca. 13 cm groß Karton: mit=I2 STUC RU E elie a CERERE M. 1.55 e z KB ” dient zum SENN zn Baumschmuck, Nüssen. Äpfeln’ usw.. ZIN sehr praktisch, fein gedreht, an einem Ende flach. G Er 200 Stück = 10 Bündel im Paket ....... . Paket 15 Pf. TEE, et N IN 9 Sy Nr. 10606. weite e, aus C 3eise set a E Er er i6cm a no Christbaumwatte Ka EL TEIL für die Zweige des Christbaumes, unver- 25 cm. breit © EE ds > rt sen, e A e brennbar und glitzernd, von frischem r Nr. 3700. Christbaumständer im euen Cs Baumes Nr.10534. Ghristbaumuntersatz mit Musik, Schnee nicht zu unterscheiden. > "schönlackiärteinGuBeigee el An PIEBHIETE, Bo GAB 1 EÄEKELIE TEE EA a asıch selbsttätig und spielt abwechselnd zwei Karton m Inhalt)... .... 35 Pf. Nr. 1374. il drehbar und auf Kugeln laufend. »eschlossen ist. Sehr vornehmer Weihnachtslieder, Schöne vernickelte Ausführung Nr, 11702. Schneeflocken Lametta- Zapfen, Zur Frischerhaltung des Baumes schöner Baumschmuck mit eisernem reich bronzierten Baumhalter. Durch- fi "Neuheit, in Silber, ähnlich den kann das Oberteil mit Wasser gefüllt Paket mit 20 Gramm. messer des Untersatzes 28 cm. Ausführliche zum Bestreuen der Zweige. Eiszapfen aus Glas, Effektvoll werden. 26cm hoch, .,„.. 4 Gebrauchsanweisung wird beigegeben. Karton (15 g Inhalt). wirkend. Länge d. Zapfen 8cm. 25 cm breit . . . : Stück M. 3.65 Paket 10 Pf. Stück M. 27.75 Pf. Karton mit 12 Stück N aa 30 Pf. N Nr.1372. Der vollkommenste Lichthalter der Neuzeit. keine Klammer, kein Kugel- Nr. 10593. gelenk. Derselbe ist aus Nr. 10592. Li Weißblech, Draht und einen 4 ichthalter, Gewicht aus Blei angefertigt. Lichthalter einfach, aber Hängt auf den Zweigen des ’ m. Kugelgelenk, sehr solide, für Baumes immer gerade, wo- e y Zu ermöglicht ein jede Lichtstärke = durch das lästige Tropfender “= schnelles Lichter verhindert wird. Nr, 5797. Wachs- Nr.13255. Paraffin-Christbaumkerzen, Keen, Außer- passend, mit gigter Klemm- Nr.10599. Stearin- Christbaumkerzen feder u. Tropf- weiß, gedreht, giftfrei und nicht tropfend. Länge des Halters 15 cm. Gpristhaumkerzen, rein weiß, gedreht, giftfrei und nicht tropfend. dem passen für PEI, I weißer Karton 250g. Inhalt 24Stück ..... 65 Pi Karton mit 12 Stück ofjatt u, rein weiß, Diese Karton 250g. Inhalt 24Stück .....40Pf en usführung y Y e itä E 2 N erzen in jeder Karton Nr.10600. Stearin-Christbaumkerzen, M.1.30 en tropfen Nr. 13296, Paraffin-Christbaumkerzen stärke, Karton mit 12 Stück wie Nr. 10599, jedoch in bunten Farben sortiert, - nicht. Karton 250 g wieNr.13255, jedoch in bunten Farben sortiert. mit 12'Stück 35 Pf. Karton 250g. Inhalt 24Stück .... . 65 Pf. Nr.1372. Inhalt 20 Stück M, 2,25 Karton 250g. Inhalt 24 Stück . . . .. 40 Pf. 70 Pf. ne a en «4 Fahrradzubehör und Sportärtikel liefere ich bei OO M.auchn verpackungsfrei. [skipped page] [skipped page] 75,8 7. = Zr a tk en: Be: SET & 13 ..9g . 8 Eu: LN „DEUTSCHLAND “-FAHRRADER sind erstklassige Marken-Räder! en werden heute Fahrräder zu Preisen angeboten, die auf den ersten Blick verblüffend niedrig erscheinen. Eine große Anzahl Käufer macht laufend mit derartigen Rädern die denkbar schlechtesten Erfahrungen. Es ist eine bekannte Tatsache, daß ein wirklich gutes Rad nicht auffallend billig sein kann. Meine Jahrzehnte hindurch bestens bewährten „Deutschland“-Fahrräder sind hochwertige Qualitätsmaschinen, die gerade durch unübertroffene Halt- barkeit und lange Lebensdauer billig sind. Welcher Unterschied zwischen einem sogenannten „billigen“ Rade unbekannter Herkunft und meinem unübertroffenen „Deutschland‘-Markenrade besteht, sei hier kurz bemerkt. Das „billige“ Rad: Das „Deutschland“-Marken-Rad: 1. Verlockend billiger Preis. 1. Preiswerte Qualitätsware. 2. Geschweißte Eisenrohre. 2. Nahtlose Stahlrohre aus bestem schwedischen Stahl. 3. Rahmen, Gabel und Lenker geschweißt. 3. Alle Verbindungen in Hartlötung. 4. Keine Verstärkungen. 4. Gefährdete Stellen verstärkt. 5. Schwache Vernickelung. 5. Dichter Nickelüberzug nach Kupferbadbehand- lung. 6. Minderwertige Lackierung. 6. Mehrfache Emaillierung mit edlen Lacken nach vorheriger Rostschutzbehandlung. 7. Billige, gepreßte Lagerteile. 7. Lagerteile aus vollem hochwertigen Material gedreht. 8. Undichtes Tretlager mit eingedrückten Schalen. | 8. Staubdichtes Glockenlager miteingeschraubten Schalen. 9. Billige Zubehörteile. 9. Sorgfältig ausgewähltes Zubehör von hervor- ragender Güte. 10. Kurze Freude, immerwährender Ärger. 10. Langjährige Brauchbarkeit, wie zahlreiche An- erkennungsschreiben beweisen. Aus vorstehender Gegenüberstellung geht einwandfrei hervor, daß es falsche Sparsamkeit ist, beim Kaufe eines Rades allzusehr auf einen niedrigen Preis zu sehen. Das bei der Anschaffung „billig“ gewesene Rad erfordert hohe Unterhaltungs- kosten und wird mit der Zeit teurer, als eine gute Markenmaschine, die bei einiger Pflege lange Jahre hindurch keine Repa- raturkosten verursacht und durch leichten Lauf und Betriebssicherheit ihren Besitzer bei jeder Fahrt aufs Neue erfreut. Kaufen Sie ein „Deutschland‘“-Rad, welches der Hersteller mit seiner Marke und seinem Namen deckt, direkt von der Fabrik. Erstklassiges, elegantes Leichtkraftrad mit 1,5-PS-Viertaktmotor Führerscheinfrei! „Deutschland“ Nr. 100 Steuerfrei! 2 Ausstattung: Räder: Diese haben 26“ Durchmesser und sind mit zweizölligen prima Motor- rad-Pneumatiks montiert. Bremse: Motorrad-Torpedo- Freilauf mit Rücktritt- bremse, außerdem qgut- wirkende Handbremse auf Keilriemenfelge. Sattel: Großer, kräftiger ?/;- Motorradsattel mit vernik- kelten Federn. Lenkstange: Bequeme Tou- renlenkstange. Brennstoffverbrauch: Au- Berst gering, richtet sich nach den Wegeverhältnis- sen und dem Gewicht des Fahrers. Pumpe: Kräftig wirkende Metall-Fußpumpe. ZN Lackierung: Haltbar und e/) glänzend in dezenten Far- Ausstattung: Motor: Einzylinder-Viertakt- Motor, stehend eingebaut, daher geringste Abnut- zung,60mmBohrung, 70mm Hub, Leistung 0,69 Steuer PS u.1,5PSBremsleistung. Ventile: Getrennt gesteuert, wodurch allzu große, dem MotorschädlicheErhitzung undeinNachlassen desMo- tors In seinen Leistungen vermieden wird. ne — ke = — m m ms un u I Zündung: Hochspannungs- zündmagnet mit verstell- barer Zündung. Vergaser: Zefan-Vergaser, sehr praktisch, der,obwohl er die Leistungsfählgkelt des Motors erhöht, doch sehrsparsam arbeitet. Ein- fach in Konstruktion und Handhabung, zuverlässig im Gebrauch, Ein Ver- stopfen der Düsen Ist aus- geschlossen. Kraftantrleb: Leder- oder Gummi-Kellrlemenantrleb. Regulierung: Durch Bow- denzüge. Tank: Fassungsvermögen 3,6 Liter Brennstoff und 1 Liter öl. Leistung: Die Schnelligkeit beträgt je nach Wetter- und Straßenverhältnissen und bei richtiger Behandlung bis zu 50 km In der Stunde. Der Motor überwindet Steigungen von 10 Prozent und darüber. ben, teilweise mit Linien abgesetzt. Gewichl: Zirka 54 kg ohne Füllung. Rahmen: Aus allerbesten, = nahtlos gezogenen Stahl- FR 3 S rohren hergestellt. Unten durchgezogenes Tragrohr aus einem Stück. Niedrige, langgestreckte schlanke Sport- form von größter Widerstandsfähigkeit. MitKippständer und Gepäckträger; Kotflügel mit Seitenschutz. Fußrasten. Vorderradfederung: Vorzügliche, altbewährte Langfederung. Federn eingekapselt, stoßfreies Fahren gewährleistet. „Deutschland‘“-Leichtkraftrad Nr. 101 In der gleichen Ausführung wle mein Modell Nr. 100, jedoch mlt F. & S.-Zweigang- ee mit KanEnanalEatstigung vom Sitz- Stück M. 380.— „Deutschland‘“-Leichtkraftrad Nr. 100 2 kompletter ASSIA Rumo mit Werkzeugen: Fußluftpumpe, Motorrad-Torpedo-Frei- ufnabe, so 5 u. wle vorzüglichem Motorrad anne Stück M. 300.— 2 MILLIONENWEISE ZUR GRÖSSTEN ZUFRIEDENHEIT DER FAHRER GELIEFERT HOCHWERTIGE QUALITÄT LANGE LEBENS- DAUER, DAHER BILLIG! 2.Mis. Dom. @ tuventius ” Athanaslus krasmus Kreuz. Erfind. Klothilde Quirinus 23 Pfingstfest Pfingstmontag Stanisla Robert 3. Jubilate Out. Medard Gregor C Primus M abas 24 | Þ S | Dreifaltigk. Servatius 3 Anton v. Padua Bonifaciu Basilius 4. Cantate Vitus Fronleichn ov Fastn. Albin Ascherm.Simpl Kunigunde @ Kasimir Friedrich 10 Neujahr bi n natius a n. Neujahr 0 APTE ne Genovefa ‘@ Titus 5 Telesphorus ——— Heil, 3 Könige è | 5. Epiphan Lüclan 7 | M | Romuald Thom. v. Aquin Severinus 2 Joh, v. Matha Johann de Deo Des BaTEZsl Apolloni I 9 |M | Quat. Franz 1. n. Eplphan holas 40 Märtyrer I | Agathon I F 2 Eulogius | Hygin 5 7 S | Gregor.d.Gr. 11 M | Arkadius 2 Gottfried Felix Hugo Fr.v.Paul. @14 5. Judica Isidorus Vicent. Ferr Cölestin Hermann Albert Mar. Kleo. 1. Invocavit asalnaum- vmnozozulon 6. Palmarum Leo d, Große 4 Julius 2. Reminiscere Hermenegild y Mathilde Gr. Donnerst 5 3 15|L Austinus Longinus Karfreitag 4 — ) Heribert ; | Drogo 2. n. Epiphan i Do E Gertrud 7 Hell. Osterf, © | Antonius @ F |'Simeo: Cyrillus > S PIO RIST Petri, Stuhif : h Qetartionlau Werner unozozulunozo zozu M H Petr. Cölestin R SsIen. ng ull Victor Bernhardin 0 Silvecius Benediktus _Felix =. 2Ul Aloysius Octavian 2 € s 2 5 Rogate 2 Paulinus Georg Desiderius Edeltrud Wi, 1, Quas. 4 Johanna Herz-Jes.-Fest Walburga Schützt f.hi.Jos Urban 25|S | Prosper ° 26 | Alexanar > 0 L 2 Schützf.f.hl.Jos en E ar a rc Eu ee 5 tn 26|S | 3. n. Pfingsten Joh. Chrysost Quinquagesim. 4. Lätare 27| M| Anastasius 2 4 Ladislaus Kari d. Gr Romanus Guntram Vitalis zz Aaulı ES 2 Leo | anz v.Se Eustasiı 29 |f 2 6. Exaudi 29 | M | Petoru. Paul @ —— 3 Quirinus Kath.v.Siena 18 Felix Paull Ged 4. n. Epiphan. Baibina E Petronilla Petr. Nolasc ke Aller Heiligen Ellglus Aller Seelen I 2|F | Biblana Hubertus Karl Borrom E 45 Remigius 40 heobald M | Petri Kettenf egidius Mar.Heims. 27 2 Portiunkula han è 17. n. Pfingst 4. n. Pfingsten P — a Candidus Jirich E 4 Franz I Placidus Sabas Bruno Rosenkranzf Brigitta 41 niuno 22. n. Pfingst Nikolaus Engelbert ‚Ambroslus 4.Gekr, Märt Mariä Empf.® D Lebkadia lları y yrillu: 2 r 1 MUI e 18. n. Pfingst 5. n. Pfingsten a LEI L, 1 Fr. Borgia ® Melchiades 50) Pu 14.n. Pfingst. Burchard 3. Advent Namensf, 1 Maximilian N) Epimachus Y Maternus Eduard a|s Lucia > | 10.n, Pfingst V uz Erhöh | Calixtus A Bi 5 Theresa 42 19. n. Pfingst "n ss! | Hed C 15.0. Pfingst. C D | Luk Januarius 9|M| Petr. v, Alcant „Ellis Eustachlus D | Wendelin 0|S | 24.n. Pfings N U Mariä Opfer Gualbert M | Mar. Himmeif 6 nus Gre um Otto, Eugen 1 Acllia | Cordula 43 E \ ar x 23 20. n. Pfingst Klemens 2 7. n. Pfingsten N I 3 Empf. 39" 24 Raphael LG Shry nl: 24|S | Adam; Eva @52 Jakabus : 5 | 18.9. Plingst.@ 2 Crispin ® ö B j Hell. Chnatt , a | y ö e 2 E 5 LARE er 2 Ste s Pantaleon 3 > 2 Kos Yarıa | bin 5 2 Stephanu Invocen 28! anzeslau Simon, Juda 28| M| Sosthenes 28|M| Unsch Kin Nerzissus 4s ) | Saturnin D | Thomas B „| A 5 | 21. n. Pfingst andreas David x 31 | M | Wolfgang 1 Silvester J 53 ar. Mo Anollinar DK — f Teutonia-Extra- | | 7 Teutonia-Extra- Prima-iaufmantel Prima-Gebirgsreifen Nr.3512 | | | Nr.3518 Größe 28x1% Stck.M. 6,- ZUREL DCABFERIE

Deutschland Fahrräder, August Stukenbrok Katalog 1927


Von
1927
Seiten
96
Art
Katalog
Land
Deutschland
Marke
August Stukenbrok
Quelle
Heinz Fingerhut
Hinzugefügt am
03.02.2020
Als Gast hast Du Zugriff auf die Vorschau in reduzierter Qualität, als Vereinsmitglied des Historische Fahrräder e.V. kannst Du auf die höher aufgelöste Standard Qualität zugreifen.
Vorschau (13,9 MiB) Standard (38,8 MiB) Publikationsqualität anfordern wird später freigeschaltet

Ähnliche Dokumente

Deutschland Fahrräder August Stukenbrok Katalog 1915
1915, Katalog, 382 Seiten
Deutschland-Fahrräder August Stukenbrok Katalog 1910
1910, Katalog, 278 Seiten
Deutschland-Fahrräder August Stukenbrok Katalog 1930
1930, Katalog, 206 Seiten