Komet Hebellose Freilauf-Nabe Modell K 24 Montageanweisung 1920er Jahre

Vorschau (470 KiB)

Wer was versteht der fährt Modell K. 24 Komet-Freilauf mit der vorzüglichen Lamellenbremse MONTAGE- ANWEISUNG usuwds u3Peg 292] usıpejmz MPOJSqNEAPG U2P uy (229° !pru zuvgzalA) pung a | IN SPY U3P238 6/8 IN Sunjddny 1p 3ur4121A sep U} g] IN sjnyswmaıg "uajjeyuj? pun u2JIpego2g 223j0ju2yIayg waganpe g] N PL sup 32qB pujstpamge (Ieianz aqatpsszuoag)) uagapspguig g pam zuorg © jueseg] Sanur (9) aqarpsjgrag iop ur Z IN Sıq uagnenps | UN Spy ap jur Z IN nuo ‘uagnry ıpru ayasdung ausssonpsa3 "usdayne 9 N Bunny Jga33u2 wnenjaldg ur uajjawe] USP USIPsIMZ gup 08 uayaıpspninz Zunysspum] >qjey aul2 uurp Zn snuoy nn Er : ‚usduug asıpy >p jne 13PuvUarpru FV Z N Pannumaßag pun © | N Fanjeystpy ‘p an Uagaıpssdunsatpig "uayarzur 359) PZ UN Munumadan uajja3surs Spuauauyey sep In © | IN 423]PYSUPY USIPqJJaISI9A USA 01 PIG u IL P "a ap ung] N snuoy ju2jo 3z22[ Ups e()| Japajduryg *uaumyau Porsqnelupg Wap sne dungpuwmg uaqnvnps2s9j q 2 IN PP2A ‘uassntm USWWOY as]NquageN 12P USINN 2p ui uaqlaupssWI31g 13Þ UPON IP I12g0M “uan -u> asınyuagea; >1p ul unapuupusuug 2zurd 21p uuvp "uaıtpuisnp alu] >pPI2d aum ul / N UuaqlaupsSWa1g-2ZUO1g 13P UI PON >pu3yarsıoA GTI PI!Y usduug Spy ap jnP Japurumıpru YZ ‘IN 1934nwu28 pun Q] ‘N FOjeysıpy ‘7 N >qapssdunzpıg 'Zj ‘IN MUOY 'usgneapsumumg wnIog Spas [J aN PgPnuy Tayaizur 169) pun usduug |] ‘IN J2qanuy Uap jne (umıy syun) 61 N Zuuusdan, pun [3 N zuvayuyez 5 ZN PP>P>pgnrag uurp uayaızur 353) ez Jannumsdan) usjjaysum jaıdg wadunsd ya ajne] -Pdny pun spuausuryey srp 13 £] ‘IN FOIjPysıpy uaPqjja3s10a us SI PI! 1U2SS23.12A JLpJuU U2J2]UIPS EN A230503uauuvenz 91 PY aL —— 15 Zeugnis > eines Fachmannes! Nordhausen, den ı0. März 1925. Titl.: Stempel-Werk 2 Mainkur Aufmerksam geworden durch den Sieg des Berufs- fahrers Dobbrak in der Fernfahrt Zürich" München und der steigenden Zahl der Amateur-Kennfahrer, weldıe . Ihre unübertreffliche Freilaufnabe K. 24 fuhren, hafte ich mich auch entschlossen, dieselbe zu probieren. Ich fuhrvordem eine Mantelbremse, war aber nichtzuftie- _der damit, da die Nabe immer hart bremste undin den Kurven das Hinterrad wegrutschte. Bei bergigen Ren- nen mußte ich jedesmal eine Felgenbremse außerdem benutzen, um in den Kurvennichtzu rutschen. Auf Ihre erstklassige Lamellen-Bremse zurückgekommen, war ich über die Wirkung höchst erstaunt. Die Bremsung war eine schöne, weiche, ohne den geringsten Krafl- aufwand im Gegensatz zu anderen Naben, die beim Bergabfahren ein Ermüden der Beine verursachen. Auch bei sofortigem Bremsen in den Kurven rutschte das Rad nicht im geringsten. Voreiniger Zeitnahm ich die Nabe auseinander und konnte sehen, daß sie aus- sah, als wenn dieselbe noch nicht benutzt wäre, trotz- dem sie schon viele tausend Kilometer gelaufen war. Auch mein Bruder und andere Radfahrer sind mit der Nabe K. 24 sehrzufrieden. Ihre Komet-Nabe ist un- übertrefflich und wird sich bald den Platz unter den Radlern erobern, der ihr gebührt, Hochachtungsvoll O. Sh. t RETTET TE A an ng WA]

Komet Hebellose Freilauf-Nabe Modell K 24 Montageanweisung 1920er Jahre


Von
1925 - 1928
Seiten
18
Art
Anleitung
Land
Deutschland
Marke
Stempelwerke Frankfurt
Quelle
Heinz Fingerhut
Hinzugefügt am
16.02.2020
Schlagworte
Als Gast hast Du Zugriff auf die Vorschau in reduzierter Qualität, als Vereinsmitglied des Historische Fahrräder e.V. kannst Du auf die höher aufgelöste Standard Qualität zugreifen.
Standard (920 KiB) Publikationsqualität anfordern wird später freigeschaltet

Änderungshistorie


  • 04.07.2020: Datum eingegrenzt, da Zeugnis von 1925 im Dokument vorhanden.

Ähnliche Dokumente

Göricke Westfalen-Räder Katalog 1902
1902, Katalog, 60 Seiten
Brennabor Hauptkatalog 1937
1937, Katalog, 67 Seiten
Adler 3 Gang Handbuch 1939
1939, Anleitung, 14 Seiten