Göricke Westfalen-Räder Katalog 1902

Vorschau (2,40 MiB)

Ze ——n ER SE Gunsiach A:G., Bielefeid, & 5 Ha ET es i ee, HE” - "52 = - z - — nun en nz 4 TEE u Bielefelder Maschinen- und Fahrradwerke 8 s UG. GÖRICKE, w Bielefeld w ABTEILUNGEN: j 77208 17209 18749 Tr ER n h 32776 II. Nähmaschinen 89109 104494 I. Fahrräder III. Milch-Centrifugen. DL — |] Su] Telegramm-Adresse: a ee /\ Niederlagen und GORICKE, BIELEFELD. \ Vertretungen s Telephon-Anschluss No. 124. an allen grösseren Plätzen des In- und Reichsbank-Giro-Conto. &s Auslands. && \V/ORWORT. N in den Jahren 1900 und 1901 von allen interessierten Kreisen und vielen Behörden gegen das verderbenbringende Schneeballensystem, welches die ganze Fahrradbranche zu untergraben drohte, energisch Stellung genommen wurde, glaubte man in der ver- flossenen Saison 1901 endlich eine Wiederbelebung des reellen Fahrradmarktes erwarten zu dürfen, doch trat dieselbe leider immer noch nicht ein; die Krisis nahm vielmehr unter den Fabriken sowohl, als auch unter der Händlerschaft in ungeschwächter Weise ihren Fortgang, manches blühende Unternehmen mit sich fortreissend. Diese traurige Thatsache ist wohl in erster Linie dem Umstande zuzuschreiben, dass seitens vieler Fabri- kanten, welche ihren Betrieb einstellten, die meist ganz erheblichen Warenvorräte zu jedem nur annehmbaren Preise losgeschlagen wurden, dass ferner die Versandhäuser und Fabriken, die ihre Erzeugnisse direkt an Private abgeben, der Händlerschaft immer noch einen unaussprechlichen Schaden zufügen, und hält es wirklich ausserordentlich schwer, gegen eine der- artige Konkurrenz anzukämpfen. In der Weise sollten sich aber alle Händler einig sein, dass sie von Fabriken, die zu dem Ruin unserer Branche beitrugen, nichts mehr beziehen und wolle man sich deshalb vor Eindeckung seines Bedarfes genau erkundigen, ob die Fabrik, mit welcher man in Verbindung zu treten gedenkt, nicht an Schneeballengeschäfte oder Versandhäuser lieferte oder sogar heute noch Waren an derartige Häuser abgiebt. Als selbstverständlich darf wohl vorausgesetzt werden, dass ein Händler von Versandhäusern oder Pseudo-Fabriken, die in Wirklichkeit nur die Mon- tierung der in verschiedenen Fabriken zusammen- geramschten Teile vornehmen, auf keinen Fall kaufen wird, denn hierdurch würde er sich doch selbst den grössten Schaden zufügen. Dass die Fahrradhändler auf alle Fälle am besten fahren, wenn sie sich auf vorerwähnte Machenschaften überhaupt in keiner Weise einlassen, sondern nur bekannte erstklassige Fabrikate zu reellen Preisen kaufen und verkaufen, zu Grunde gingen, die diesem Prinzip nicht folgten, sowie auch die mir von beweist der Umstand, dass meist nur solche Geschäfte vielen Seiten zugegangenen Anerkennungsschreiben, in denen besonders hervor- gehoben wurde, dass meine Westfalen-Räder trotz der scharfen und zum Teil unlauteren Konkurrenz sich überall leicht einführen lassen und ein gutes Geschäft damit erzielt wird. Hier spricht also wieder die Thatsache, dass nur ein auf reeller Basis ruhendes Unternehmen sich entwickeln und auf die Dauer halten kann, während alle anderen über kurz oder lang ihr Ende anzuzeigen gezwungen sind. Es war mir vergönnt, in der Saison 1901 gegenüber dem Vorjahre einen Mehrumsatz von über 3000 Rädern zu erzielen, während wohl fast alle, wenn nicht sogar sämtliche anderen Fahrradfabriken einen Minderumsatz gegenüber 1900 zu verzeichnen haben. Ganz besonders möchte ich hierbei hervorheben, dass ich Fahrräder nur mit meiner Marke abgab und an Versandhäuser überhaupt nicht lieferte. Dieses günstige Resultat giebt mir Veranlassung, meinen werten Geschäftsfreunden für das mir entgegengebrachte Vertrauen meinen wärmsten Dank auszusprechen. Auch fernerhin werde ich meinem Grundsatze, stets nur Fahrräder in sorgfältiger Konstruktion und Bauart, in geschmackvoller, eleganter Ausstattung zu liefern, treu bleiben und hoffe, dadurch meine werte Kundschaft mehr und mehr an mich zu fesseln und im beiderseitigen Interesse meinen Umsatz von Jahr zu Jahr zu erhöhen. Auch im Laufe des verflossenen Jahres sind mir wiederum verschiedene Andeutungen und Ratschläge fachkundiger Freunde aus meinem Kundenkreise zugegangen, für die ich ebenfalls bestens danke und die nach Möglichkeit Berücksichtigung fanden. Im Anschluss hieran bitte ich höflichst, im allgemeinen Interesse meiner werten Kundschaft, mich auch fernerhin in ähnlicher Weise unterstützen zu wollen; jeder Vorschlag wird eingehend geprüft und, wenn derselbe wirklich Vorteile in sich birgt ıind ausführbar ist, bei meinen Mo dellen 1903 zur Anwendung gebracht. Ich bringe endlich die Hoffnung zum Ausdruck, dass das mir bisher 1g entgegengebrachte Vertrauen auch fernerhin bewahrt bleiben möge und gebe gleichzeitig das Versprechen ab, meine werten Kunden nach wie vor in jeder Weise prompt, sorgfältig und coulant zu bedienen. Hochachtungsvoll Bielefelder Maschinen: und Fahrrad:Werke Aus. Göricke. Sum mypaıy A yD9L ssnu ‘usp-AoM IyDSUnAa3 "U9YISISI0A.IIM gie A9I9pue ur u9S[f2J Hur IBpo Suniynjsny AJo}zyea8 po Aodıqae} ur 1opey ua "U9PA9ON USYSSIIA USHONSISJANY 19pO U}01 Lau Ju pun Jaaıpjreius Zıemyas aIp ‘S, pun #7 ‘s9 ‘29 ‘99 ‘ON nf USE] op awyeusny u USPp128 Sunız 9A 2199 auyo Sunlsijewmg A9zıemy9s ur Samydınp USPIIM u9BI9J J9UUDI9ZIA 2} ‘ON Sunlamprewmg Ju Ist Sunaynjsny osaIgq "um —'OF {W UOA sSioadıyaW um AnHoıy 1 pun 21991798 (ZZ 2119S Sunpjiggqy ayaıs) Sunaynjsny 19}2}898 A9ufypoy ur yone yosunX\ Me USPIEM ,, pun 7, ‘07 ‘ON usjfensa N "PAM USgqsLIyISsa8I0A Agle] Sıılynpasme 4ydıu Pusys}SsIoA g4apue Ju UUsM ‘uU9ya}sag usßohep Yqıaıq ‘107 Staldıyaw Aosaıp IfeJ USFPPOoW uaAapur use 109g I9P198 pey od ‘g "yw uoA- sıaıdiny uaus 19895 ınu Sunaynjsny Jahlgue) UT UOPIEAM G, pun /9 ‘99 ‘ON UaJENSa/ N 9.193198) Jwwe]]98 q[28=F 'ON uue]J28 10-8 'ON JUue]PS unIs=z ‘ON "ZIeNUDS=-] ‘ON Sun.oipjielug :ua][2}s9q 78]07 3IA YDeU.DIU Joa uew "Molowumu JFeydspuny UsOM Aoutsıu yoyupıwanbag Anz usdunApıpjrewmg 9saıp y9I agqey pun Suniynjsny (421193198) Jayuwejpsgps Po -701 “-unıd ur yone Aoge yosuny UalBpuosaq me ‘Sun -Speug A9zıemydsjoN “IOuTsJuDoy ur 1epnS91 yDI 9191] AOpe.uiye] 9uroW "DUISUN A IPUos9g pun U9FUNIPJOrT 91B[asay “JAEJNULIOF][SISIT 24.19PUOSIS SI9JS OS[e UELI IPUSMIDA jelsyewawepyay °F pun usınpereday 'g oljzyesıg pun -Sdungejssuy ‘7 Ppeuyeg °[ Ang "uSzmMUSg NZ „Fuua4raß‘ sagaLyag| FSURW USSUNJIIIqY USUSPaILDSI9A JIP Inf UsSeNMmY I9q Usg[assıp ‘ya opIgq pun ‘SunsnnaA\ ANZ U J1epnwmıog[e}ssg Uays}s USPunays ups UaUDW -usgqasue yDınap SIPurIsusgan) USLIPIOIGg SOp UaWeN pun Jowwnn Sunjp}asseuymmy A9pal qq ueur 9]]0M "USPIPULISA NZ UISUNIISOZIIA SAPUSSUEyuaUesnZ Jwep pun Jouwmpup un) "PAIN 119PA10P8 SunasjorT Yduoıd aus ydınpıaıy ep “usgwaysspgqn nz 9 UDSENUY ‘USZuUSpuUodsILI0OY UoA Uua4raß SI9IS Isydıpunyy puIs adenyny "UISUNTIOFIISTEIINY jusyDeag nz sI9puosagq zued SSPuays}sydeN SNIQ Y>] u "puassed 19yoy pun uD #1 u [ u u u 068 € ‘ON izle) : ee 2 ur WON! puossed um 69-9 UoA adurjumg aus any “wur 06# 'I ON 4apey-usweg :9PU98]07 91p 181 ‚SIANOAZINIS[INES SIP apug Sep ue sIq asydeppq.AmypaAlL 19P SYIW IP UOA USSSIUMDS Dyoyuamuyey SIqg "@unppigqqy 's) ususıpaq nz E 'Z I 'ON Sunuydlszag 19pP ayoyuawyeyy S121499 pun MIOUmmN A9PUIUIIS-IOA U9SUPISYUSTI I9P yD1oNZaq ydıs “ydr Sg SIfegu.lopuy ‚sne (zZ ’ON) ayoyuauyey USYDITUUOA 28 op ur pun JOULISYUIT USIIUYUIPZIIA SUNGWAPDST A9p Ur op Ju Aopey Ip yDı aAlyny OS "UIAILILISIS.IOA S2.IPUOSIT SIUDIU UDSENMY 199 PLN I6N Yyoyupwgey pun u9SurIsyusT "119J21[954UI Ssunyoy.asiel] Juyo opey wopal usp.am usysjseyAnyeiedsy pun sdunndynT aımos “usyDuury[po "[PssnyDssnuoy pun -usyeH -IUENSYDSS IL Byose}önazy.IaM -US9SypDIsyonAaq nz ‘yoııBow puaßuı anu oIm Jdwoıd os aydsun/yy IE Aymuag yoıpurjsıagsgqjes ya ug YPOp ‘uaypm.lueisy USD, E NZ SIq 1EdOS asaıp uUUEN USUINDSEW US}Z}E29 19Q “USEUIGIOA usSe]L FI SIA g UOA ISLILIOJOIT ‘Sunsipeyastug aulay UI 2ISıa] USISOyuN) Anm. ISA Sunıssssqsny »puaıjel Suueien) ASJun EAN SU II 951JsUOS pun -I4De1] »Spuays}sjus AN J1ayueied USpurjsu) USUDY A1OJUN PAIN (UOY2ISIUD SUNN.IIAUNT 2.OSSHe Yyaınp ayppA Spyppq pun Sunzmnugy ydıpınyeu Any :aojysjjelispew pun -SuomeyLIge] Spusp.Ayyne soLuneN19Z SISIIp Pusıyen Ine ydıssaıydssne yaIs PDSNSI9 uSyLIgenwuwunn Jap ayueien IQ — usyjeyasyun USNOYUSS9PSUY USPUSY>I2A „uanay“ uajje ur umyIqnc-JeALı] WUOP u Ays9NIoA USPEAP TPLlaumy J1ojumy usyLigepmunng oıp ep ‘Ist 1ney9S pey sep Sp uoA ‘uspusN Jejpueypelayeg uUSSlualusp ur "Yppuey SNurien) U9J9JSIO] 25 USUEYLIGENWUMD) USPUSNP2.NIq USPp UOA Ep punin me SydnejydsynT pun USNSSpMmET-munn) 'Jönzeq aypnadsuezyesig 'dssı usanyereday un yaIs SI Om [eg uajje ur ysıs ueur [joa pun puagsösseui US9NLEIEN) U2J24SI9[8 USNLIILF -1mwunn, USpusp2Nsq Usp UOA aIp PuIs 91920] An] "uayloiyiyewneug ue oY9J8q Jne Jydıu pun "Puls USPUPISJUs SUNSISSPILDIPLLIAA 19PO UINEIGSSIW erun wypınp Sıp ‘uspeyas me yysıu ‘Sunzmugy »ydıınyeu ne yydru ysıs Jysızaq SNurien) SIqQ 'S][2ISqe SOJUsIsoN “purs uaAıynjnzyOnInz .IO]y9J -SUONNN.NSUON] .DPo -Jellspew me aydpAa Spppq je Age ge SSpuesıa‘ Sp Sr] WOA SSıyef ssuls gqjeilouur yaL ssep ‘asia Q\ APp ur alueueg Ayer u DI SWysumzqn “SI USYISIHA (8 19S Me Sunpfiggqy) Syleuymge] Joutu u SODPAM "Penye] SUSSULSISIOADU No WeuRL sne Ssapal .ım.J "9IJUR.IEH) Jda9ay-seuoW g WaUlD ur Sunuyday -9P eyıg I9q .ıapo OY1UO9S "/g yıuı usse] 0E gfeydauur erg .Aopaayua Aeqjyez puis 9oe.Naqssunuydsy alq PPPPIG ISI 599 SunyezZ SunppIT .ımj MOssunmylg -uspum Sunypesg Sun.aPpIT ap Sursurg YDeu 98e] JyDe USJSI9 Op qfey.ouur MU USUUOYN SUNISPIT Sussurzdus Sum ne Snzag UI uauolrewelyay USWWOUSSYOH.NZ yOIU USP.AON 049 abejjeqwg ‘abejyos -J8A Puypalag SIBIdus}som?sqjs umz pam 9esuagn Jny Bumnoeoh gg “ peimapjıodsuei] 19po „pedaen um “ 1 gi NO ABpo jaydııy um “ I 7 " woapue] um “ u l az . JO9PEIBAZ Pılp “ “ l re JOPRIIINZ IINZ l DR 2 ; “ PeEIIONZ UM An} Sejydsıa\ | 080 NW PeımAaz us an) znSiyzop] pun Sunpspraurg-iordee 1 :PUUD219g PAIm Suny9ed1a‘ nF : USSE[YOSIBAUSNET UI I9PO "SSue}sYuaT pun [eNeS “ıyoauswyey 21990 sep aqn zna1yzjo Lu “SunfpyPıaurg-iorder um enz pun Jpuesiaa Ssıasuegdug SSp Ayepn me nu UPON J9peY-usjensa/ N 2uUloW "UDSUNSULPIGSTNEY.TO A YULIWOSILY “NOZAIIJOIT 9198UR]J a pun auryosew 19d — ‘07 |W UOA Sunuyds.ngiysW U989S I3N.9PSUe ayoH ->pal ur yasuny me pam nequsuyey -Olopalu 19po A9yoy L.XxT I Jayoy pun um 78 “ “ A “ ZENCOEEEON re Eee I EEoN pusssed 119 847-7, UOA sourjumg aus any “wur (gg "I 'ON :J8Pey-uellaH ph 8 ‚pey-uajeyjsaM S,ayOLIog ıny R ayırwzınyos s usssenlsqu NZ YLIgeJ 19p Suniynjsny uaydstuurwuyder OP oyuadapduy azued ap ‘usfyaydums nz DIL. NY uop 1SI uoa][e-] usy>D[os uf u9[[9ISNZIOU I9PIIA\ SSPLUISSSUNLP.IO aumypsew Ip wm ey uUay291S1I9 NZ YOQAY JpuswmyaunZzIoA IP UDIS OA am “uappyanaq Iypıu 4sqpps 770 Ozyısag op UUEN ussunppuy US}YDSUnAad 19PO USSUNIISSIAISNY “uoınyeredaoy usyaueu Mg "Uynposne JIayupısow ydeu pun JSON[EIS.IOS USP-IIA uosun.spuy JUDsUnAaS 19po Usınyereday SV "U9SUN.I9PUY pun up.ınyeaedoy IP-MMSMEAQUIIIIA SIIPUE I9UIOA JyDTu USA (1SWWOUDSYDEU UPSUNPUSS USPUSFPNIG U9P SI2IS “UaJje} PNUEIEN) E10) un JyDTru SyDpaAa “uasunJsiajzyesiT pun us.ınye.ieday ınJ SdeNagssunuydsy usp.aA pun ulapıpnzue T2l} PUIS S9PURISU9SIT) uspusAoLıedaı nz IV "U9PAOM FSNUDISNONn.IOgq 4y9luU USUUON ayan.ıdsursnueien) u9}][94898 us.ınyeredoy J3p sunsoIpa]Ig y9eu ISI9 SV "U9P-IIA\ 11ynpposne YeIsy.IaA\ 1PPo Yuge] USI9pUue AauIo Ur Sunsmupuan aulur Juyo ya "USSUNNSSIITNY IIPO USHOGIY Anz IyDIu S[[eJUgS ı9 ‘99 ‘ON Pey-usfegns MN AM] "ON1OS L 'S14 neuas wur 0°), me pun punı neuso ‘ıeuy -Se[0 puis ‘JIS2S19U [yeIsssnn) 1US]SIq se UIPRA UPONY UOPUSSURPS Sunpusa.aA‘ | nz 2IQ PHEUSS USSUnAyeLT USyDStuurLu -yde} yDeu pun 3]j2489%.191] uoutyDsew -[eizads ne yloysıneusn) .oOyasıyewsyrelu ul USPIOM USJEyDSIESET] Pun 9SSNUOY] PPUNISOG Ne] ajyaıa) Juaeuıwa ayrwuyn.ıab -yoeu wawaßjje LIOpey uaulauı op yYone yunoıy pam pun ‘SI 34SSULIOS AeqyYUOP IP [| Sp Sungloy aIp YDANpoN ‘[ "Sı.] 'S “usyjey9S Sy93 se] usuut Puls USJEUDS.IDSETT IQ ep soßuey UaJSs19 JIAqJeSUoIsıze.Id um Jq[dssep [JS pun “JpWpıaaS Os UUeS -y1aımYy 978S0.15 Ip yDsIuy9a} PALN SO]IO] SISIIP SUnJ[2}SIOH] 19 "4aßejjaginy}a4L "U9P-IOMN USPUNAISIA SUNJOLJUISSNY uDınp uswmyey UNl9p 88-08 91 GL "ON I 9][9PoW „PP suuyeusny Ju (SuNPUIA-IIA usjmw Ieqyysisun) SunJoJusuuf Jpusyla]I9A USYISSHYy SSYUEZ I9 9peyy WISP pun SPUap-aA Aorgalpsq Aoumur op y2.mp IeNZ pun Y][2}s9SUauuesnZ [yeISU9JyONZTOoF] WOyDSIpaAyDS EI SNe USIYOAYEIS ussonyeu sne USP.ION usLuyeyg Sydıylues "uayoneIg USP-IIM NZ UIGOYISIOAIIU S19puossq Ayaıı Jysıu qjeyssp aIp pun puis Juueyagq S1los[je JoNnZzIo‘ UASSIP "uswyey] US[ELUOZLIOU USUlDpoLW UP yaıjsssıydssne ».19joI] yD] "uawyey yel] USQIOAID INN ® USPPUYIIDZISSNE USUII Sfsuydssazyg ur "Spuejsny wm one UIDPUOS "purjydsmag um mu yyDlu DIS „pe -Uusfense N SIPPLUOH“ SNıew Sp SSep “U9YUEPASA NZ IIUIT A19JS19 ur yDne sa DI gel Spurjswf) WOSILC uswysulsqn NZ aNuelen) SISPUSYISNIM IP YUDLAOH) WUSFSI}UDIO] \ 199 }SIPS A9Pe} -9P FerIfIqeIS 2ISS0A15 Any ‘98CT ap ur y2.mpAoIy yDı ug pun ‘“PpusmısaA jenlsyeW SS}SUlJ Yyansaosne .ımu PAIN | J9pey - uUsjeNso/A\ -IOUulsll 9719] sydıywes An] "[eldajewyog | "UOLYNAISUONM 8 9 © $, 34149 periges-WEHAN _ e "2061 IISPoW ER? OL “UayDIa119 NZ NOYLDYDISqNEIS adıpuejsjjoa uN "Sunuf]30 199PUaMad usssne YIeU u USJeyDS US}SsB1d3sul US>PuUsMIsA y90U Aodepsı] sep ıny ypeypata uap nz zyesusdan, Wr OPpJIq 9SseN pun qneIS U89S zMUIS USPuUsdeLIoAlay UM.1OM uaum Sem Yıyayasnz usuur yDeu OS[e 91 USUSYO op Yu Aqne.ıyasadurg uSjeyISPIrT ap puis usjpuydmazag T “S1] Yu uSUSgBLINISIg AOyAoA LP 19q yane ala ‘[UOMOS 198°] LUSSIIP 197 "PUP.AOASUE asneyad1ade] sep Man Z1Uu1oJ -U990]8 SjeJU2gD Jginy ayul aıp Ist ‘uszynyds nz qneIS 10A aylaıppany ayut] Ip yane um pun sassnyssqy uayasıawmmÄs Saum Sunjjp}sIfg SYIINZ "SI USSOJHISIISNE SLPurIS][OA Oder] Wautaur Iaq “uU1SeT] uaieqyaızsne ua1apuR I9q puejsjoqaf) -9SS018 uU ‘UY90T 19Po UagaLyDSI9aA UM ssep ‘uapung1aA IsyaY J9p II 37897 Jleıap YIuos pun 7sss1d33 uajJdezZ usy>stuoy usasaıp ne [ogqiny ap pn AnW 94198e[98 [Joqiny A19p ur auayasıaa US LUuyasurg 7 ur 9ura y9andy ‘uaıp [pgqany usyum A9p aluyeumy Anz Jaysppa ‘sne usjdez uayastuoy uasıyuey -SU99S 1USUTD UT SYuIp ne] 9sy9y aIq "PAIN Yjalzı9a ne A9lo}ysıa] um pun usqoyasme 198e7] sep me yonıq dnasum 19p yınpom '1adej3d uayrAapsny uspIaq ap uayyıuum Sunupiouy 9saıp yaınp Ist nejuayay Pa YzmyDs qneıs 19993 9SI9y\ Deapı ur agqjassep pun }]1913 osneyas1ase] sep ısqn a1p ‘PP[IqaS -SNE JQIIUIS USYPIIIA SILUIOJUSNI0]S au nz SI Joqany] }y991 ouspungqlaAa Pjallp Ssypersdeppi] op Au sıqg "YyD9euas| 19ö1yejspurjsiopim ‘pin Jqnadsne 19807] Sep Jne uUSPL]L Spujasypamge 929533410} Sep ySınp Pp yOnıq uay9t[}1as uap 19898 Aodejjaqanyp.]L sep pam yompaıy "PNEISIS SIsegqmejpäny 3laplaıq YOIFUOSIA AUTO HIUEJUISYUIY .IOUD19]S Iaq Sa SSep ‘yaınpep 193e[jo1L-us[eN}sa/ N "UIS3S 1219593 9naU SISaLP YIIS JPPIIYyIS1Z}uN uUa3e] uaydıyane.lgaSs 13ysıq USP UOA (% "S1-]) JOIUID.IDA ySIs UT SUNIoNuUoWN BWwanbaq Ppun A9ydeJ -u19 ISIOSSHE ur MET usdıynı “usydra] Ay9s USuld Saydpa AN NIAANY JUyo aoßejuayaojfjeddoq Saıeqysızsne SOJzINUDSI8 1D1]24959 mu Ssonau ZUed UI UT 9PUSALA 2) pun gL 2 14 “<L 0) "ON USJENSOA a[[PPOW Ip ın I us9patlu -.19A yD.np-Aaıy PAIN Age nz ossnuoy 19P usy>LydsurzT Opuaqne. -19z pun 904Se[ Seq 5ur][98 SUnpUsAUuy UI snuoypddoq s9p aydelJ -Mme7] S.apur Alp UUrP SSEPOS P-IIA }49.1P98 -um pun Jqneiydsssge ydejum Spy Op UOA Sydejjme uUS}S1PeyDS 23q »Bp yur snuoy J9p wepul “uajoyasge JyDI9] UlO]U9 uss1.le -19p 351 assnuoyjpddoc »Bupu Zunpuoado\ lg ST Uayameigsd nz Ayauı Jydlu opuegsnz 1oSa!p ur 198e] sep ssepos ‘“Wıpeydsaq assnuoy Jap aydemeT a!p PLN jzyejd [9504 au Mode] u soyoneigag, sap pualyrm ssep “UoLULoNIoN sa uuey YUDISIO/A 1ojsypıumd zy01] ’IP}OA uayostuyda} USpUSsrLIoAmy Zu 3 UaUD SNEnsun SunyypLuoA asaıp Ppiq pun Jpyerssssne (USydErsmeT DNZ yIL) snuoyjpddoq us}zmy>Ds3d ydızyosad waurw yılu osypeasenpı]L ap pAIm Tg pun 08 '9L €L 89 UelU UUSA (USUDIOLID NZ SUNZIOS.IIII SÄOUIOIN .IOPO S19SSOAIS SAUID LUN "UIDSUIDIASNE I [ PI 12} ! uwDpue au Ju PeIusN>4 Sep 9SIaA\ S3Ip ne uem uuey) LMU 9S1U9AM apeyasuu] *(F St) Ist equyauge JydIs] Aoyep pun pım Jqneiypsasme 198%} -pelusy>M UP ne us[[opow uSSLIqN Ua][je 1aq agjpssep pusiyen “uspung.sA 159} [egqıny] usIy9s1 19p Jul pe.luspoy Sep DOT OTANERTGHEN: , gl PAIN a8 98 IS 08 °9L "CL ON us][9POW I I usp Ioq "JeNfIgeIS 9485015 pun USU9S -SNY SISLEPS[UON UP UDIS UI USSIUTS.9A BR u9gq[9SIIq] 'ISP1P8 SMUDLI yOSeLmsypeLu auyezZ SIp pun Jysıpad neusd 4syoıpuıad usuıy9sewmperDads ne jenlspew weIsUls} Sne U9P.OI AN J9Pe1USNS SUloW "J9pe.4u9479)] (eg Sı4) "PAIM JAynponz usylaıl -PSnY uspIisq USPp PO Sep SUPPA yaınp pun st uspung.-IaA Pallp ayD0]PO WOP yıuu SIUIMN UIYISIIA IAYOAO USPUISSII]UIS -wn 9SyIy JIp WAUD Jul USgeN JUpu UIP-IIM “uUSyDISOULII NZ USYWAPSNY USPIOq Ip me SO S3P SUNJIILOIA IOISSPLULUDII]O um pun UISNISIG NZ PO Nu usgeN IP SunjmnaaaN aS1[31ds1soy pun Jay9ıpeyDs aydıpauıaaAun Aausiq Ip wN "SNUOoy um ONAIEA][SISIIA Sp 4091] pun “uspunjos Sunpusmuy USJeUDS A9p sSuassaidurmg sap woIsÄS SUyemagq YDISNZIOA .NKOIy UYDIS sep jey usgeN >31p m] "UsJoyAspsIn nu 9sesIn) -ADSefSıl]L Sep AJsqn sep yDI uuey EISIOS USPPUIAWA Sa] ]L SISIIP Sun]]sIs -BH 3ıp me mp wıpsnzag "uageN "]IEN-AO} SY19S ISIIP UE 3490] alp pun PAm Jos2J2q [IM yDanp asıa/y\ USYIUYOADS Op UI ulopuos ‘usjdezyuessysas yDınp Jyaıu [egany ayul] Ip ssep ‘Spaıyasıajun up u nu YolsnIoSsne 19887] us.leqyaızsne usgppsusp Ju uspea ]2 pun 69 'ON uses N 2]PPoOW FIq -- "usyasadıoa Zunypıpzjı]J Sul YDOU WIEPADSSNE }SI @l U9SIOIC] u9JS5ot]]Iq NZ UST 9SSEL1I „leqjjo.me pun IEQUIUSLLGE +y9219] -OZyNNDSIOM-yonJsyse/N\ 'N42J0128 WIOZIMUOSIONZIOH USIqSIIaq uPp Yu yone f yasun A\ je sı9adıny SUUO U9P.IIA 9][PPOW U9.ISSIA oIq TeqLuU9Uge Yy>1O] puıs pun 7[24599.194 ysalqıyeis sne) S9Mydınp U9P-IIM 9SILCT "ıaßuejzinwyos uld sıadyny 19PUSy99.1dIS} u ul "PALIN ru )SUNAIS [ONES 1919119] NZIQ 19 19SSIAq 3]PPOW usugpaly>sI9A IP UI D.19J9I[] YDSUn/A\ u9.19PUOSIqQ NV U99]07.19 U9NLIUISIOA uUID UUSM 1311 uD0p (UIUISIS.IOA 19IU SIE -ujppeS us19pue Ju yane 9l9pue I1DIU UUIAM SIPPoOW uaPusypa.1 Q „OP sunpjig -qV yDeu Neuss BINZ pun PU ) 1] 9 01] -DA [PNES SMOIq o1dsne S1]]E]3.10S Sms mu USPAIM DpEd] = UOTEHSI/A\ Suau m] "eyes ts}jelllo 9 "oLg [epad Sep uSOuIyISseLLUUs} pun -uusigjepy pusı -UEA UIYUISIIA (2'319) Iep2d USPPIIqDsSge pusys}lsusgseu wSP Il eINS91 USP-IIM 19peI1puson| pun ualee; ‘-U2.AmOo] .19P18 usjepedppsnyy uspusjjeyfo pun ualaypdısqnejs “USLDISNZIOA JIll USPIEM USUYISEW JydıyLeS "ajepad “uayjeyogıag Jdoyjfpgesiyoy G I I9PUSATIN TOUsIqQ A9P PAIN 88 SIqQ 08 "ON 9[[I9POoW I1P m] ISI J94SIOJIUt NIO JEIITIGEIS 91SSO.1LO IUDIAOD) wa}sa}y9la] 19q YDANPoAN lyogassne pun J9P3LLUyDSI3 IyeIs sne jdoyf Aosaıp IST 62 PUNSSyEN EIERN ZG, ‘0, ON usfeysa AN PA "ey Uayassny S3}Uesa[yJoy um pun SI neqas Jıqejs Ayas pun 4y9IO] A9y9JDA u9yosıaa (e 'Sı]) JdoyjpgesispıoA usnau wauD Jr uPp.aN 62 SIqQ 99 ON >I[PPoW IQ "Jdoyiageg 9q UMMOUIDF yone Jqjasaıp yDr »Yeyaq pun Jıyea 9 YDISNZIOA YIIS Yey Sunyy9LLIOA][SISISI-I-SUOHNLII ZUDSIS Y91]ZI9S98 SIUDEIIIS Sunpuamuy ANZ A9USIq UDPeN-us[eNs> N Uaumw 19q JIq "yDıpyDısı9a neuad (ce 31) Sunpjiqqy Ppuaysysusgau Sne IsI SunIona}4S Op 1ıy Old] "Bunyy9Lllomjja}s}seJ pun Bunuanays SNaNUBTODDOIT Ppo 12074 sjjeJuaga Asgqe ydsunyy me ‘3YaNYua][oy ,„°/r SIPPOW ussuLıqn ajje Any pun 999yUa][oANIOIJJ A9PO 399% 190] „I YOr S1ojaı] 88 Sstq 08 92 GL ’ON IIPPOW And ame] USISS}UyDIO] WEDIZID Nogay S}Sasızeid yaınp ru pun J1ONSNS9JONZ .19}SS015 ul UNOY USPUS1OIISIXD dneyLisqn USIsSq SIp nu opusmılsA y2J Ua} Iydsuna uswysunZzIoA Jydıu agqeu -[S}UIp op Jne Szueiyuyez WIop ue Sunispue.iaA\ a1p gI (8—) 2195 usdumsurpagqanueren) yane JUyaIS uSpussnzum ONueılf .ojpuerf A9p SUuayas usyLIge] uSp pPuIıs uopoy USFeU -peyds SIq] "pums ualynmzyon.mz jenlspeW J9po yagqıy Sjfeypsueu ne »y2Jos UUSM (USP-AIOM 2ISIIIE 1a1yu2}soy [pdueW UPPUaslsz yaıs ssıye[ sum qyey.ouuı ae ssep ‘SsP AN BP ur Say WOUDU SNe SOpuesaA SIp »8e] WOA ANurlen) SsLıyelurs O]JoA SU USNLIIET U9PUSN919G IP uswysaulsqgn U9HOg Se AN “S[o4]1JOIT Sydıuyoaan "6 "SL 19NSIXa Jdneydsqn uspammeumsug Ur sem el 24597 Sep SOprA1usjeNsa/A\ SUR Joey] .opal ssep “ınyep 3önusn Anz Joıng uSYLIGE.T AP Josaıp Ing AOq I.Pnuow uspoy-dojung u swAıdyny suyo yone pm 9) pun FL ‘e) <L ‘OL ON USERN 110Pp1p238 sterdayaw —‘E 'XW u uspoy-dogung u A19po siadıny auyo USNON-JEIUSUNUOZ Aw yane Aogqe usulydseW 21P UPON A929 -I9P | I I 945% Iye/N yDeu SyewmauJ-lolspp>xg us}uueyaq Isyaıwyns UP UST PpusAlaA OS “UIgSSISUr JydIu aydsunyy 2PPUOSIGg Sunyalzag 19SaIp Ur Sun]ja}ssg 199 U9P.AIO/N 13 ll USNLIGE] USYDSINIP U9YS19 U9P Ssne Inu Usfay Ip UST oyalzag pun 189[98 IUDIAOT) SII9PUOSIG PAIN SYNEUMSUT 1938599 ANU SUNPUSAUIA 9Ip NY "UOFOY -DIeUndUA "[oY>lIUA9A UFLIDOy pun [ISA S[yeIS US>PaLLuy9s38 WS}]SIg sne puıs ujpgqany S][yvy "PPpusama upqimy »[eAo (z 'S1]) 195e7] sep ıny pun 93199 USPIA ([ "S14) 198e7] sep ıny Issedaue A19ssIq USUOSIIT J2A3U]N SSUrNLIyOS Gym WIOPeNy „9z ur 9ıp pun uayas J9p Joyep 319299] purs pun ‘upsgany „,° -19A upgqany „°/,9 Jul USP-IOM UOPEY „g@ Hu usuıyosew dIq "ulaguany " l — „uaßursgnzue pey wapel uy“ „stusedsuojjeuy Jgd 08 eo“ „„Bunßipeyosagq -u9ßj94 y9ou -Iwwng Hulay“ A „uaswa4g sa.Jayoıs}Bumpaqun“ ) 9%) „any J —-L-2 ap ÄungsejlWg 19q uaa.A} A -uaßeg Yo.ınp yasıyewoine Bunuaınbauspiaybipummyosay“ SUNJUDLI ug 9S9Ip Sfl2}1oAjdner a1p puis pun 2.19J91[98 9susIquauu] ss welt -UOGEN -I9UI9 IL SuNpUITEL IA -usuuj-usgen YW Um Pam meptang dassıq Palm „sy9esS 9 (4914 UINONAIIAN USA9PUL UISUTON UOA jnejls1z yo uonyun I I9p IU.IILDIS pun NONSNFEULIONE Ip ut “Yunzuıamyos ‘syoeS 9 j8}4914 BULITT I9P UOA MeEIIOI] g}uueyag A9pP SSEP 191EISUON 19Q.IOIU pun UISOZIOJLUN sun Ua. IOUR] UONEUDS J9U9 gUIISAS USPLUS. -I1SIXI fe IS] Sgey u] u9gq9sgqe A9Jpurrf- pun USYLIGEIPELIUE.] OIP Uue pun USIDIZLIGEF U9JSO.] U2.SSOAS UT uSgeumeflai] Ip aysaa "ussuesasisgn USNLIGEF -[eızadg UOA 9pueL] aIp Ur [19] UD]SSO.1S NZ A9UEP -U9AQ[ISSIP sun][>JsI9H Ip SI pun uswpia nz yoywess[lawmyw Spusıyngss wuyI Ip [ENNIY WOSIIP JUYOLIOA yyDIu U9JUPENLIAPRIPELIUE] Ip 1111 uDIS sg Ye I9pPI 1.1 I U9LIUISIIA ME]IO1] u op [UEZUV UISULIID umplotmmm 19p 19 me] 9]19A\ „umoy9sun JUIUISEW Ip puaıyen ‘uuey USSSeL Uaynı usjepad Up me 9assnT Ip Sumyuprıpur/ adppyeispyoypddoq IT "14 19SNSUNS 19Q 9PO UISSENS USPUSJ[EIgE I9q ueu waput ‘usysIfLIsA ZI A2}UOU.1D up pun yoyysıwysuuy Nau Sum Aeqyensun y9op Smeps1] SsOp Sunyydr -U17] »solussur Ip yaınp PAIN USAyejpey WOp uusp ‘Sj.Imp uses yane jyom uem am pun opına JoLEAD ySINUsSP Saurjue 9A YUDOULISA LLIDSANG -NZUD SseerW WEP ur JyDıu yDOU ydIs ey SunenaN »SaIq "ynejleulg "UIYISIIA 9SEJUIT-UmIUUum]V um oo Slojzyp] .INF USP.EM pun Jo119J95UR OS[21yoF aydezurg usplegspn/ A An} 19po uSpaAySNe]y2S In? A9paAyu9 PUIS oT ‘314 U9S[2]Z[OH 2SOIQ 272195 PerıenO ©] UI U95][2J2[0H It yone yasun/yy IE USPIIN Jopey] UIID] SQ Soppyeispyoypddoq 2ıp pun »5j2}]yoH Sydeyum a1p SS[2J]yoA] SyDıuyonaS Ip "PpIqasge Ppusys}susgau IN IENZ pun UIULIOJUIO[I-] SUuapaIyIS.I9A E AenS9. yDI 9PUSAMIDA Z][2POW A206T ausw ın.]y "ueßj94 Durch einen leichten Ruck sofort auıs- und einschaltbar, daheı fakultativ, d. h. nach Wunsch Frei- lauf und Bremse oder festes Rad.“ „Ausnützung der im Rade aufge- speicherten lebendigen Kraft.“ Ich liefere diese Freilaufvorrichtung ohne Garantie für alle besseren Modelle, mit Ausnahme der Bahnrenner oeven einen Mehrpreis von Mk. 40,—. Gegen Berechnung desselben Auf- preises wird auf Wunsch auch der Morrow-Freilauf oeliefert, der ebenfalls ausschaltbar ist und sich auch, wie deı vorerwähnte, einer besonderen Beliebt heit seitens des radfahrenden Publikums erfreut 1 1 Morrow- f [ | Freilauf mit ' / = Naben- ‘ Innen- bremse. hat seinen ausgezeichneten Ruf, den es seit Jahren in Deutschland geniesst, m Jahre 1901 auch im Auslande ganz bedeutend erweitert. Dasselbe vereinigt ı sich alle bemerkenswerten Vorzüge eines technisch wirklich vollendeten Rades: Höchste Stabilität, spielend leichten Lauf, leichtes Gewicht und hochelegante, moderne Ausstattung. Taotäglich laufen glänzende Anerkennungsschreiben ein und sind einige hiervon am Schlusse dieses Katalogs zum Abdrucke gebracht Auf allen Rennplätzen, auf denen Westfalen- Räder vertreten waren, wurden die besten Erfolge hiermit erzielt; viele Meisterschaften in Bahn- und Strassen-, Fliever- und Dauerrennen wurden auf Westfalen-Rad errungen. In der Saison 1901 wurden mir allein übeı k 400 Siese * bekannt gegeben, gewiss ein schönes Zeugnis für die Sicherheit und den leichten Lauf des Westfalen - Rades. = > EDUTTER DL \ DREI 6 Reguläre Ausführung: Rahmen: Aus besten, nahtlos gezogenen Stahlrohren, Innen- lötung. Feststellung: Friktions-Feststellung, gesetzlich geschützt. Lenkstange: No. 4 mit Korkgriffen. Kette: Beste /,“ Rollenkette. Kettenrad: Leicht abnehmbar, hochfein verziert, bis 56 Zähnen lieferbar. Schutzbleche: Abnehmpbar. Bremse: Abnehmbare Gummibremse. Sattel: Kräftiger Tourensattel. Pedale: Staubsichere Flügelpedale. Speichen: Vernickelte Tangent, glatt Räder: 28“, mit Felgen wie Fig. 9 Seite 13. Gummi: 1°/;“, vorne glatt, hinten non slipping. Emaille: Schwarz, blanke Teile hochfein vernickelt Übersetzung: 65— 70". Gewicht: ca. 14'/, kg. Werkzeuge: Zu allen Muttern passende Schlüssel, Luftpumpe, Olkanne und Reparaturkästchen. Preis mit Excelsior-Reifen Mk. 240,—. — ON \\ — ai, > FR) SIG arm>k KIN A EL Oo I x > 5 Q RNII>S TEL DIE DD? ET RLIRSD Reguläre Ausführung: x Rahmen: Aus besten, nahtlos gezogenen Stahlrohren, Innen- (ar) lötung. Feststellung: Friktions-Feststellung, gesetzlich geschützt Lenkstange: No. 1 mit Korkgriffen Kette: Beste !/2” Rollenkette. Kettenrad: Leicht abnehmbar, verziert, bis zu 56 Zähnen lieferbar. Bremse: Abnehmbare Gummibremse. { fi of IN Sattel: Leichter Halbrennsattel. i | IL Pedale: Staubsichere Flügelpedale. N 8 Speichen: Vernickelte Tangent, glatt. NP Räder: 28° mit Felgen wie Fig. 9 Seite 13. (Al Gummi: 1/2”, vorne glatt, hinten non slipping. I \C Emaille: Schwarz, Gabelkopf hochfein vernickelt. il To Uebersetzung: 70— 76”. 1, INN Gewicht: ca. 13 ke. hi Werkzeuge: Zu allen Muttern passende Schlüssel, Luftpumpe, [ 4 Olkanne und Reparaturkäsichen. Preis mit Excelsior-Reifen Mk. 240, Re Vestfalmhad N = = —— M 68. Bessere Jourenmaschine mit Glockenlager. =>» MESTERISN Reguläre Ausführung: = Rahmen: Aus besten, nahtlos gezogenen Stahlrohren, Innen- lötung Feststellung: Friktions-Feststellung, gesetzlich geschützt. Lenkstange: No. 4 mit Korkeriffen. Kette: !/,“ Rollenkette. Kettenrad: Leicht abnehmbar, verziert, bis zu 56 Zähnen lieferbar. Schutzbleche: Abnehmbar. Bremse: Abnehmbare Gummibremse. Sattel: Guter, kräftiger Tourensattel. Pedale: Staubsichere Flügelpedale mit abnehmbarem Gummi. Speichen: Vernickelte Tangent, glatt. Räder: 28, mit Felgen wie Fig. 9 Seite 14. Gummi: 1!/, und 1/3 vorne glatt, hinten non slipping. Emaille: Schwarz, Gabelkopf hochfein vernickelt. Uebersetzung: 65— 70“. Gewicht: ca. 14 ke. So Werkzeuge: Zu allen Muttern passende Schlüssel, Luftpumpe, Olkanne und Reparaturkästchen. Preis mit Excelsior-Reifen Mk. 250, 19 Distfa mh: Vornehme |ourenmaschine mit ausziehbarem Glockenlager, linke Kurbel mit, rechte Kurbel ohne Keil. . Po Reguläre Ausführung: Rahmen: Aus besten, nahtlos gezogenen Stahlrohren, Innen- lötung Feststellung: Friktions-Feststellung, gesetzlich geschützt Lenkstange: No. 4 mit Korkeriffen Kette: !/,” Rollenkette Kettenrad: Leicht abnehmbar, verziert, bis zu 56 Zähnen lieferbar Schutzbleche: Abnelhmbaı Bremse: Abnehimbare Gummibrenise Sattel: Feiner, kräftiger Tourensattel Pedale: Staubsichere Flügelpedale mit abnehmbarem Gummi. Speichen: Vernickelte Tangent, Doppeldickend, hochfein poliert Räder: 28 mit Doppelhohlstahlfelgen Gummi: 1'/.”, vorne glatt, hinten non slipping. Emaille: Schwarz, Gabelkopf hochfein vernickelt Übersetzung: 70— 73”. Gewicht: ca. 14 ke. Werkzeuge: Zu allen Muttern passende Schlüssel, Luftpumpe, Olkanne und Reparaturkästchen. Preis mit Excelsior-Reifen Mk. 270,—. 9 U audsss Mr S, wm, Da 4! A IR ) Ga) £ = Feines, leichtes Luxustourenrad mit neuem, ges. gesch. ausziehbarem Glockenlager, ohne Kurbelkeil. ee, Reguläre Ausführung: x Rahmen: Aus besten, nahtlos gezogenen Stahlrohren, Innen- lötung. Feststellung: Friktions-Feststellung, gesetzlich geschützt. Vordergabelkopf: Neu, aus Stahl geschmiedet und ausgebohrt. Lenkstange: No. 5 mit Korkgriffen. Kette: !/, Rollenkette. Kettenrad: Leicht abnehmbar, verziert, bis zu 60 Zähnen lieferbar. Schutzbleche: Abnehmbar. Bremse: Abnehmbare Gummibremse mit unsichtbarer Feder. Sattel: Feiner, leichter Tourensattel. Pedale: Staubsichere Flügelpedale mit abnehmbarem Gummi. Speichen: Vernickelte Tangent, Doppeldickend, hochfein poliert. Räder: 28° mit Doppelhohlstahl-Felgen. Gummi: 11/,“, vorne glatt, hinten non slipping. Emaille: Schwarz, Gabelkopf und -Enden hochfein vernickelt. Übersetzung: 70-73”. Gewicht: ca. 12 kg. Werkzeuge: Zu allen Muttern passende Schlüssel, Luftpumpe, Olkanne und Reparaturkästchen. Preis mit Excelsior-Reifen Mk. 320,—. 21 Ein hochelegantes |uxusrad stellt Westfalen No. 70 in . . ’ Schilfblumen-Damascierung | wie untenstehend abgebildet, dar Man bestelle einfach Emaillierung No. 7, die einen Aufpreis von Mk. 40, bedingt ze Eu N o In obenstehender Ausführung wird auch Westfalen No. 72 und No. 77 unter Anrechnung eines Mehrpreises von Mk. 40, geliefert, und dürfte mit derselben dem verwöhntesten Geschmack k | Genüge geleistet sein. | Auf Wunsch wird auch die Lenkstange oder nur die Rahmenrohre allein in dieser Damascierung ausgeführt, und tritt hierdurch ein ? Mehrpreis von Mk. 10, für die: Lenkstange, wie auch für jedes’ einzelne Rohr ein. EZ Hochfeine, leichte Strassen-Rennmaschine mit ausziehbarem Glockenlager, linke Kurbel mit, rechte Kurbel ohne Keil Reguläre Ausführung: Rahmen: Aus besten, nahtlos gezogenen Stahlrohren, lötung. Feststellung: Friktions-Feststellung, gesetzlich geschützt. Lenkstange: No. 3 mit Korkgriffen. Kette: !/,“ Rollenkette. lieferbar. Bremse: Abnehmbare Gummibremse. Sattel: Leichter Halbrennsattel. Pedale: Staubsichere Flügelpedale. poliert. Räder: 28” mit Doppelhohlstahlfelgen. Gummi: 1!/,“, vorne glatt, hinten non slipping. Emaille: Schwarz, Gabelkopf hochfein vernickelt. Übersetzung: 74— 80”. Gewicht: ca. 12'/, kg. Olkanne und Reparaturkästchen. Preis mit Excelsior-Reifen Mk. 270,—. Innen- Kettenrad: Leicht abnehmbar, verziert, bis zu 60 Zähnen Speichen: Vernickelte Tangent, Doppeldickend, hochfein Werkzeuge: Zu allen Muttern passende Schlüssel, Luftpumpe, mm En Au GE 48355 NN 47 y RN "ÖrldRe \z = —uus —— — Hochelegante, extra leichte Strassen-Rennmaschine mit neuem, gesetzl. geschützt. ausziehbarem Glockenlager, ohne Kurbelkeil. Reguläre Ausführung: Rahmen: Aus besten, nahtlos gezogenen Stahlrohren, Innen- lötung. Feststellung: Friktions-Feststellung, gesetzlich geschützt. Vordergabelkopf: Neu, aus Stahl geschmiedet und aus- gebohrt. Lenkstange: No. 2 mit Korkgriffen. Kette: Schmale ’/,“ Rollenkette. Kettenrad: Leicht abnehmbar, verziert, bis zu 60 Zähnen lieferbar. Bremse: Abnehmbare Gummibremse mit unsichtbarer Feder. Sattel: Feinster, leichter Halbrennsattel. Pedale: Staubsichere Flügelpedale. Speichen: Vernickelte Tangent, Doppeldickend, hochfein poliert. Räder: 28”, mit Doppelhohlstahl-Felgen. Gummi: 1°/,“, vorne glatt, hinten non slipping. Emaille: Schwarz, Gabelkopf und -Enden hochfein vernickelt. Übersetzung: 76-80“. Gewicht: ca. 12 kg, ohne Bremse ca. 11 kg. Werkzeuge: Zu, allen Muttern passende Schlüssel, Luft- pumpe, Olkanne und Reparaturkästchen. | | Preis mit Excelsior-Reifen Mk. 330,—. 24 öriRes ig ar 335 \ f ZU ISE ca \ ee | Vorzügliche Bahn-Rennmaschine mit neuem ges. gesch. ausziehbarem Glockenlager, ohne Kurbelkeil > ) Diese Maschine kann von leichten und geübten Fahrern auch auf der Strasse gefalıreı | werden, doch übernehme ich in solchen Fällen keine Garantie N SD) ! Reguläre Ausführung: ; : a 7 Rahmen: Aus feinsten, nahtlos gezogenen Stahlrohren; su Innenlötung. (GT N Vordergabelkopf: Neu, aus Stahl geschmiedet und ausgebohrt NIZI Y Lenkstange: No. 3 mit Korkeriffen. N Kette: Schmale !/,“ Rollenkette. \ Kettenrad: Leicht abnehmbar, verziert, bis zu 70 Zähnen | )\ + lieferbar. N 7) Sattel: Feiner leichter Rennsattel. @ h | Pedale: Leichte Flügelpedale mit Fusshaken. A Speichen: Vernickelte Tangent, Doppeldickend, hochfein Yo) poliert. aN \ Räder: 23” mit Doppelhohlstahl-Felgen Gummi: 1'/,”, vorne glatt, hinten non slipping. Emaille: Schwarz, blanke Teile hochfein vernickelt. Übersetzung: 84—90” oder nach Wunsch. Gewicht: ca. 11—11!/, kg, mit Holzfelgen und Schlauch- reifen ca. 9'/,—10 kg. Werkzeuge: Zu allen Muttern passende Schlüssel, Luftpumpe, Olkanne und Reparaturkästchen. Preis mit Excelsior-Reifen Mk. 340,—. us, GG ÖriRES( L T » A ’ Beste Bahn-Rennmaschine unerreicht leichtes Modell (ca. 9 kg). y ) (G ] /f Nur für die Rennbahn; wird diese Maschine auf der Strasse gefahren, so komme ich für etwaige Defekte nicht auf. PC le » a f65 IL & TE Reguläre Ausführung: # Rahmen: Aus feinsten, nahtlos gezogenen Stahlrohren ; Innen- lötung. Vordergabelkopf: Neu, aus Stahl geschmiedet und ausgebohrt, schwarz emailliert. \ Lenkstange: No. 3 mit Korkgriffen. Kette: Schmale '/,” Rollenkette. Kettenrad: Leicht abnehmbar, verziert, bis zu 70 Zähnen lieferbar. Sattel: Feiner leichtester Rennsattel. Sattelstütze: Ohne wagerechten Anzatz. ) Pedale: Leichte Flügelpedale mit Fusshaken. Speichen: Vernickelte Tangent, Doppeldickend, hochfein poliert. ) Räder: 28“ mit Holzfelgen. Gummi: 1!/,“, vorne glatt, hinten non slipping. Emaille: Schwarz, blanke Teile hochfein vernickelt. Übersetzung: 84—90“ oder nach Wunsch. Gewicht: ca. 9 kg. Werkzeuge: Zu allen Muttern passende Schlüssel, Luftpumpe, Ölkanne und Reparaturkästchen. Preis mit Excelsior-Reifen Mk. 360,—. — Reguläre Ausführung: # Rahmen: Aus besten, nahtlos gez. Stahlrohren, Aussenlötung. Feststellung: Friktions-Feststellung, gesetzlich geschützt. Lenkstange: No. 6 mit Korkgriffen. Kette: Beste Block- oder Blockrollen-Kette. Kettenrad: Mit der rechten Kurbel fest verbunden, hochfein verziert, bis zu 22 Zähnen lieferbar. Schutzbleche: Abnehmbar. Kleiderschutz: Gewebte Verschnürung und Celluloid-Ketten- schützer. Bremse: Abnehmbare Gummibrense. Sattel: Guter Damensattel. Pedale: Staubsichere Flügelpedale mit abnehmbarem Gummi. Speichen: Vernickelte Tangent, glatt. Räder: 28°, mit einfachen Profilfelgen. Gummi: 1!/, und 1°/,‘, vorne glatt, hinten non slipping. Emaille: Schwarz, blanke Teile hochfein vernickelt. Übersetzung: 60—65”. Gewicht: ca. 15 kg. Werkzeuge: Zu allen Muttern passende Schlüssel, Luftpumpe, Ölkanne und Reparaturkästchen. Preis mit Excelsior-Reifen Mk. 260,—. 27 dir V555 TER 0 3 | Ä | J | Reguläre Ausführung: x Rahmen: Aus besten, nahtlos gez. Stahlrohren, Aussenlötung Feststellung: Friktions-Feststellung, gesetzlich geschützt Lonketande No. 6 mit Korkeriffen Kette: Beste Block- oder Blockrollen-Kette. { Kettenrad: Mit der rechten Kurbel fest verbunden, hochfein verziert, bis zu 22 Zähnen lieferbar. Schutzbleche: Abnehmbar. Kleiderschutz: Gewebte Verschnürung und Celluloid-Ketten- schützer Bremse: Abnehmbare Gummibremse. Sattel: Guter Damensattel. Pedale: Staubsichere Flügelpedale mit abnehmbarem Gummi. Speichen: Vernickelte Tangent, glatt. Räder: 23”, mit einfachen Felgen. Gummi: 1Y/,“, vorne glatt, hinten non slipping Emaille: Schwarz, Gabelkopf hochfein vernickelt Übersetzung: 60—65”. Gewicht: ca. 14 kg. Werkzeuge: Zu allen Muttern passende Schlüssel, Luftpumpe, s Olkanne und Reparaturkästchen. PER eNS = Preis mit Excelsior-Reifen Mk. 270, _ —— udss TÖrIRE Dis Luxus- Damenrad mit neuem ges. gesch. ausziehbarem Glockenlager, ohne Kurbelkeil. EEE Reguläre an % Rahmen: Aus besten, nahtlos gez. Stahlrohren, Aussenlötung Feststellung: Friktions-Feststellung, gesetzlich geschützt. Vordergabelkopf: Neu, aus Stahl geschmiedet und ausgebohrt Lenkstange: No. 6 mit Korkeriffen. Kette: 1/,“ Rollenkette. Kettenrad: Leicht abnehmbar, verziert, bis zu 44 Zähnen. Schutzbleche: Abnehmbar. Kleiderschutz: Gewebte Verschnürung und geschlossener Celluloid-Kettenschützer. Bremse: Abnehmbare Gummibrense. Sattel: Feiner Multispiral-Damensattel. Pedale: Staubsichere Flügelpedale mit abnehmbarem Gummi. Speichen: Vernickelte Tangent, Doppeldickend, hochf. poliert. Räder: 28“ mit Doppelhohlstahl-Felgen. Gummi: 1!/,“, vorne glatt, hinten non slipping. Emaille: Schwarz, Gabelkopf und -Enden hochfein vernickelt Übersetzung: 60-65". Gewicht: ca. 14 ke. Werkzeuge: Zu allen Muttern passende Schlüssel, Luftpumpe, Olkanne und Reparaturkästchen. Preis mit Excelsior-Reifen Mk. 320, O ) Y IOR® Reguläre Ausführung: x Rahmen: Aus besten, nahtlos gezogenen Stahlrohren. Feststellung: Friktionsfeststellung, gesetzlich geschützt. Vordergabelkopf: Neu, aus Stahl geschmiedet und aus- gebohrt. Lenkstange: No. 4 mit Korkgriffen. Schutzbleche: Von Holz, abnehmbar. Bremse: Abnehmbare Gummibremse. Sattel: Hochfeiner Schienensattel. Pedale: Staubsichere Flügelpedale. Speichen: Vernickelte Tangent, Doppeldickend, hochfein poliert. Räder: 28” mit Doppelhohlstahl-Felgen. Gummi: 1'/,“, vorne glatt, hinten non slipping. Emaille: Schwarz, blanke Teile hochfein vernickelt. Übersetzung: 72— 78”. Gewicht: ca. 14 kg. i Werkzeuge: Schlüssel, Luftpumpe, Olkanne und Reparatur- kästchen. Preis mit Excelsior-Reifen Mk. 450,—. «121555 Res SP IE IE> III ——> = — Or \ —_ I SIERT Reguläre Ausführung: Rahmen: Aus besten, nahtlos gezogenen Stahlrohren. Feststellung: Friktions-Feststellung, gesetzlich geschützt. Vordergabelkopf: Neu, aus Stahl geschmiedet und ausgebohrt. Lenkstange: No. 6 mit Korkeriffen. Schutzbleche: Leicht abnehmbar, Stahl. Bremse: Abnehmbare Gummibremse. Sattel: Hochfeiner Damensattel. Pedale: Staubsichere Flügelpedale mit abnehmbarem Gummi. Speichen: Vernickelte Tangent, Doppeldickend, hochfein poliert. Räder: 28“ mit Doppelhohlstahl-Felgen. Gummi: 1?/,“, vorne glatt, hinten non slipping. Emaille: Schwarz, blanke Teile hochfein vernickelt. Übersetzung: 65—68”. Gewicht: ca. 14!/, kg. " Werkzeuge: Schlüssel, Luftpumpe, Olkanne und Reparatur- kästchen. ) Preis. mit Excelsior-Reifen Mk. 470,—. a eg ten) Ansicht des Getriebes von Göricke's kettenlosem Westfalen-Rade. - DL 13 J Na )) NM) U IN )/ 7 N / N u Di - Rd k & Na N al; In I Vorzüge des Getriebes: l. Theoretisch vollkommenste Kon struktion 2. Mathematisch genaue Regulierung der Zahnräder 3. Die Zahnräder sind aus bestem Material peinlichst genau gearbeitet 4. Das Innenwerk ist gegen Staub und Regen vollständig geschützt Dane A 2 Q @ > ON = X Mit obenstehender klaren bildlichen Darstellung glaube ich jedem Laien den Mechanismus meines kettenlosen Getriebes verständlich gemacht zu haben. Görieke’s Westfalen-Jugend-Räder, den Rädern für Erwachsene nachgebildet und wie diese aus nur feinstem Material hergestellt. Auch die Kugellagerteile sind denen der anderen Maschinen vollkommen gleich, und ist in der Her- stellung der Jugend-Räder überhaupt in keiner Weise gespart. — Same mı ı 0.00. | | | | \ l \ 7 a \ ; I \ l ) | = I. | ! (Se ne a ee 1... a SUN USSSNUSNNUAUNMNUMMANUNGAUN| ES En rt | | | Kettenrad fest. — Gabelkopf vernickelt. — Rahmenhöhe regulär 420 mm. — Übersetzung 60“. - Räder 24 oder 26% —- Gewicht ca. 12!/, kg. — Beste Block- oder Blockrollen-Kette. Preis mit Excelsior-Reifen Mk. 220,—. \ ! BERN PUB ER TRENNEN SHE AR ) NB. Ich mache besonders darauf aufmerksam, dass ich Jugend-Räder auch in farbiger Emaillierung No. 2, 3 und 4 ohne Mehrberechnung liefere. Me Y Göricke’s Westfalen-Jugend-Räder, Y den Rädern für Erwachsene nachgebildet und wie diese aus nuı Il feinstem Material hergestellt. Auch die Kugellagerteile sind denen der anderen Maschinen vollkommen gleich und ist in der Her- stellung der Jugend-Räder überhaupt in keiner Weise gespart Mädchen-Rad No. 81. | YUUMUMSNNUNNUNANYMNUUNNUUNSMSSUUMMUNMAM IR u ITS TER ar} Fu = m Er Re er A | \ Ausstattung wie No. 75. Gabelkopf vernickelt } Ku Rahmenhöhe regulär 420 mm. Übersetzung 55“. \ \ Räder 24“ oder 26”. Gewicht ca. 13 kg 7 j f j i Preis mit Excelsior-Reifen Mk. 230,—. \ | NB. Ich mache besonders darauf aufmerksam, dass ich | Jugend-Räder auch in farbiger Emaillierung No. 2, 3 und 4 | ohne Mehrberechnung liefere, G, N la) Kad IR 82. 1 Elegantes Touren-Tandem. Auch als Renn-Tandem in leichterer, aber sehr stabiler Ausführung. ' | \ Reguläre Ausführung: x Rahmen: Aus besten, nahtlos gezogenen Stahlrohren, Aussen- lötung. Lenkstangen: No. 1 mit Korkgriffen. Ketten: Beste Block- oder Blockrollen-Ketten. Kettenräder: Leicht abnehmbar, hochfein verziert. Bremse: Abnehmbare Gummibremse. Sättel: Gute Tourensättel. Pedale: Staubsichere Flügelpedale. Speichen: Vernickelte Tangent, Doppeldickend, hochfein poliert. Räder: 28“, mit Doppelhohlstahl-Felgen. Gummi: 1°/;“, vorne glatt, hinten non slipping. Emaille: Schwarz, blanke Teile hochfein ‚vernickelt. Übersetzung: S4— 90”. Werkzeuge: Zu allen Muttern passende Schlüssel, Luftpumpe, Ölkanne und Reparaturkästchen. Preis mit Excelsior-Reifen Mk. 530, Hochmodernes Touren-Tandem für Dame und Herr mit Doppelsteuerung. Dr AZ ESS ER 9 6) n LINIE IT II ZI 2 Reguläre Ausführung: Rahmen: Aus besten, nahtlos gezogenen Stahlrohren, Aussen- lötung. Lenkstangen: No. 4 mit Korkgriffen. Ketten: Beste Block- oder Blockrollenketten. Kettenräder: Leicht abnehmbar, verziert. Bremse: Abnehmbare Gummibremse, Sättel: Gute Tourensättel. Pedale: Staubsichere Flügelpedale. Speichen: Vernickelte Tangent, Doppeldickend, hochfein poliert. Räder: 28“, mit Doppelhohlstahl-Felgen. Gummi: 1°/,“, vorne glatt, hinten non slipping. Emaille: Schwarz, blanke Teile hochfein vernickelt. Übersetzung: 65— 75”. Werkzeuge: Zu allen Muttern passende Schlüssel, Luftpumpe, Olkanne und Reparaturkästchen. En. Lunn- Preis mit Excelsior-Reifen Mk. 570,—. — — nn) OrPIC Ke®& Sg Dee Preis Mk. 780.—. } p ae. \ äi eg Se ereaeeeeeee < l Göricke's Westfalen-Rad No. 85. Viersitzer. Preis Mk. 930,—. | ( | Die beiden Maschinen No. S4 und S5 finden fast nur zu Reklame- und Schrittmacherzwecken Verwendung. Dieselben sind ausserordentlich stark und | leichtlaufend konstruiert und als ein Triumph der deutschen Technik anerkannt. ' \ Göricke’s Westfalen-= "jransport-Dreirad = mit Differential-Getriebe, Fahrer vor dem Kasten. Beschreibung Seite 10 Preis mit Excelsior-Reifen Mk. 590, Viel zu wenig werden noch die Vorteile gewürdigt, die das sich doch inımer mehr einführende Gepäck-Dreirad der Geschäftswelt bietet, und kann hierauf deshalb nicht oft und dringend genug hingewiesen werden. — Schon allein aus dem Grunde, weil ein solches Gepäck-Dreirad ein äusserst bequemes Transportmittel darstellt und die Expedition verkaufter Waren mit diesen Gefährt äusserst schnell von statten geht, sollte dasselbe in keinem Geschäftshause mehr fehlen. Zudem bildet ein Gepäckrad aber auch noch eine bewegliche und deshalb ausser- ordentlich wirksame Reklame, und wird schon hierdurch der verhältnismässig: doch gewiss sehr geringe Anschaffungswert sehr bald wieder ersetzt. Bei einem für Geschäftszwecke bestimmten Gepäck-Dreirade, welches bei jeder Witterung und selbst auf den schlechtesten Wegen benutzt werden soll, ist die Beanspruchung naturgemäss eine ausserordentlich grosse, und wurde hierauf bei Konstruktion meiner Westfalen-Gepäckräder ganz besonders kücksicht genommen. Bei Verwendung nur auserlesensten Materials ist die Konstruktion die denkbar exakteste und feinste, sodass die Beförderung der Lasten eine besondere Anstrengung des Fahrers nicht erfordert. Gepäck-Dreiräder. Göricke's Westfalen-Gepäck-Dreiräder. —— Preis mit Excelsior-Reifen Göricke’s Mk. 520,—. Westfalen-Rad No. 87. "Transport- Dreirad, Fahrer hinter dem Kasten. Beschreibung umstehend. Preis mit Excelsior-Reifen Görieke’s Mk. 520,—. Westfalen Rd No. 87a. k = N N "Transport- Er 2 7 Dreirad 1] DD £ N a Mn URS] zur Beförderung von }, 4.4 N | Beschreibung umstehend Bier-Syphons, | Fahrer hinter dem Kasten. Kfgehauker Dier-Vorsand 2 j Böricke's Westfalen - Gepäckräder > No. 86, 87 und 87a. | ö Ze /L, N O9) SUN = Sa K\f De) /D NZ Kasten fein lackiert, für S6 und 87 600 mm hoch, 600 mm breit, SOO nım lane, für No. 87a 400 mm hoch, 600 mm breit, 800 mm lang, mit einfacher Gallerie, Thür von hinten ı öffnen Fächereinteilune im Innern und Firmenaufschriften auf die Seitenwände des Kastens gegen entsprechende Pre iserhöhung Auf Wunsch wird der Kasten auch mit festen SEITE ndeı llbare Dec ohne Gall £ eliefer Rahmen: Aus: besten nahtlos gezogenen Stahlroh Räder: 28” mit starken, einfachen Felgen Kette: Beste Bl oder Blockrollen-K Kettenrad: Aufgeniete t Schutzblech: Abnehmbar, für 2 Räder am Kasten befest Sattel: Kräftiger Tourensattel Pedale: Fl lal f Speichen: Ve elte 1 Fi Gummi: 1?/,“, vorne glatt, hinten non slippir A Emaille: Schwarz oder farbig nach W ch IN Übersetzung: 55— 60“ Werkzeuge: Schlüssel, Olkanne, Luftj pe und R Tragfähigkeit: 2'/, Zentı © N 5 = < „es ee « Re ÖTIdR® \ SZ FIaI8S \ L N NA E Nähmaschinen etc. Fahrer hinter der Pritsche. se a Zn) a PINS ID Is In NG DIETR & NII N TIER Io IX N Reguläre Ausführung: x Pritsche: Fein lackiert, 1560 mm lang, 650 mm breit mit abnehmbaren eisernen Stangen zum Befestigen der zu transportierenden Räder. Firmenaufschriften auf die Seitenwände der Pritsche billigst. Rahmen: Aus besten, nahtlos gezogenen Stahlrohren. Räder: 28“ mit starken, einfachen Felgen. Kette: Beste Block- oder Blockrollenkette. Kettenrad: Aufgenietet, verziert. Schutzbleche: Äbnehmbar, für 2 Räder an der Pritsche be- festigt. Sattel: Kräftiger Tourensattel. Pedale: Flügelpedale. Speichen: Vernickelte Tangent, glatt. Gummi: 13/,“ vorne glatt, hinten non slipping. Emaille: Schwarz oder farbig nach Wunsch. | Übersetzung: 55—60”. 46 | Werkzeuge: Schlüssel, Olkanne, Luftpumpe und Reparatur- kästchen. do | Tragfähigkeit: 2'/, Zentner. )) 6 Preis mit Excelsior-Pneumatik Mk. 520,—. Übersetzungs-Tabelle enthaltend die möglichen Übersetzungen zwischen 50 und 100“ | bei 28“ Hinterrad. Über- Kettenräder Ent- Über- Kettenräder Ent- setzung und Zahnkränze faltung etzung und Zahnkränze faltung Zoll 1” Teilg., ! Teilg m Zoll 1” Teilg Teilg m 1 53 19: 10, 33:20 1,24 BUIIIIIIIIIIEIIIER I FEPEF FIT TFITEFFFFTFFI HIT IT TFT TFFEFTEEFEFEFTE N \ 11C) ZB Au) \ W So) x "e0l Ka 9 20 [12 kann FRE wo UV Mo) 8 Y EL ı Au V - 3 = © a t ı u © ee g oe 5 an (b) > ae an © zZ "© ® o Fr ® "Oo (e))) = a ’ EG) ES < Benennung der einzelnen Bestandteile der Westfalen-Räder. Bei Bestellung von Ersatzteilen wolle man stets das Modell, sowie Fabrikations- Nummeı es nn für t Teil Mit den vorgedruckten 1. Rahmen nackt ol Tretlager ıbel, Lenkstaı 1 Satt 1a Oberes Ral 1 Unter Rahn hr, ı 1 Sitzı I 1d. St nes Yv. vol 2 Vorderradgabel, komp].,einfacl Ausführ 2a. Vor 1 l, komp ss Ausf I B 2 Vorderra ıbel,komp seliert Gewöhnl. Felge u lackiert a. Doppelhohlstahlfe und la ert ° 3b. Doppel ohlstahlfelg« gebohrt und lackiert, mit Linien abges mit vernickelten Streifen Vorderrad-Schutzble einfache Ausführ 2 Hinterrad - Schu le Ausführung € Vorderrada Vorderrad-Schutzblechstreben per Stuck 8. Hinterrad-Schutzblechstreben per Stuck I. S zit Strebenhalter mit Schra n 1 Gabelschale Obere S al Ur re St I vl lemmmutteı 15 lemm au 1k ter 0 hrur 1 I 22 ul en Schraul ierz ! Bren 11 25 Bremst 26 Bremshebel . 2 Bren harnie 283. Brems Ischr Bremste rschı l B odeı den Jahrgang deı Maschin: ıdellos passenden Ersatz g Ordnungs-Nummern trantıel eınzes ist zu ang ındt eben. Noch besser ist es, und t werden, wenn der beschädigte wird ır Orientierung auf Abbildung der Teile eines Westfalen-Tourenrades verwiesen. Mark 6 1 1,30 50 0,60 1,2 A) 0,18 0,10 0,6( 0,80 1us Stahl Speichen, glatt Doppeldickend Speicher Nippel-Unterlegscheibe, per 100 Stück Nippel für Holzfelgen Vorderrad-Nabengehäuse Vorderrad-Staubkapsel Vorderradschale Stellkonus für Vorderrad [ S tzblechschraube Vorderradkonus, fest Vorderr Achsenmutter Ölerfeder für Vorderradnabe Hinterrad-Nabengehäuse Hinterradschale Unterl heibe für Hinterrad Olerfe« Hinterrad Staubkapsel für Hinterrad r fu Kontermutter für Hinterrad Hinterrad-Stellkonus Hinterr konus, fest Hinterrad-Achsenınutter Hinterrad-Achse Aufstiegmutter Schutzblechschraube F Taclıse gerschale, links erschale, rechts ksch TK 18 I t onus, liı Klemms ! mit Mutteı Tretlageröler 3 Feststelldruckbolzen Schraube und Mutter zum Feststelleı Feststell Kettenrad 3‘ Fräsung, ıbnehmbar 14 16 18 0 2 zähn 7 7,60 8,20 8,80 9,40 eschm 6 60 64 zähn Mk. 11,60 13, 14,30 Zahnkranz mit !/,” Fräsung 14 zähn 16 18 20 Kurbel, rechts, f. Glockenlageı nebenstehende Mark 0,04 0,06 0,40 0,04 0,06 0,05 0,40 1,50 0,40 0,20 0,06 0,30 2,50 69 70 71. Mk SıSı Kurbel, links, f. Glockenlager Kettenradschraube Kettenrad mit 1° Fräsung, fest 19 20 21 22 23 zähn 1,5074160° 4,80 75, 6.— 24 25 26 zähn Mk. 7,50 8, 8,50 Kettenradniete Zahnkranz mit 1” Fräsung 7 zähn 8 n 9 10 Kurbel, links, f. gewöhnl. Lager Blockkette Blockrollenkette . Rollenkette, 1/,“ Teilung Kettenschraube mit Mutter Kurbel, rechts zum Annieten Kettenradstern Kurbelkeil Unterlegscheibe für Kurbelkeil Mutter für Kurbelkeil Sattelstütz-Klemmschraube Mutter Sattelstütze mit Querrohı nach vorn Sattelstütze mit durchgeh hierzu Querrohr 000 Hinterrad-Schutzblechstrebe Ketten-Spannschraube Ketten-Spannbrücke Ketten-Spannmutteı Quadrant do do Staubkapsel-Verschluss Schraube für Pedal . Rattrap-Pedalgehäuse m. Hülse Pedalachsenmutter Rattrap-Pedal Konische Konus fur Pedalunterleg Pedalstellmutteı Pedalstaubkapsel 0.40 für Gummihalter zum Rattrap-Pedal . Gummihalter für Rattrap-Pedal für Rattrap-Pedal Mutter für Zacken cheibe Schraube Gummi Konische pedal Zacl Zackenpedalachse Staubkapsel für Zackenpedal Pedalhülse für Zackenpedal Gummihalter für Zackenpedal Gummi für Zackenpedal Schräubchen hierzu Mutter für enpedalgehäuse Gummi Konische pedal Pedalachse für Gummipedal Ma 2, 0, [SHCHCHCES rk 50 20 06 92 40 40 ‚10 ‚16 10 110. Inneres Pedalseitenteil 1,— 111 Ausseres A R 0,60 112. Pedalstaubkapsel für Gummi pedale Er, 0,40 113. Hülse für Gummipedal — 114. Pedalgummi oder Filz 0,35 115. Stift für Gummipedal 0,20 116. Mutter hierzu 0,10 117. Lenkstange u: 9, 1171 do damasciert 117a. Lenkstangengriffe, per Paaı 118. Schraubenschlüssel 19 Lagerschlüssel 0,50 120 Konusschlüssel 0,40 121 Olkännchen 0,20 122. Teleskop-Luftpumpe 3,20 122 Firmenschild 1, 124. Gewöhnliche Luftpumpe . 1,20 125. Fusshaken, Paar Mk. 1,20 u. 0,80 126. Unterlegsch f. Vordergabel 0,20 127 Reparatuı J anne n Da > 0,50 kästchen | a I 0.40 128 Hütchen mit Kette 0,50 129 Uberwurfmutter 30 130. Kegel . Z ),50 131 Fuss RL: 1 60 132. Fussbefestigungs Dunlo} mutter Ventil 0,10 133. Scheibe hierzu . 0,10 134 Befestigungsmutteı 0.30 135. Fuss mit Kegel . . 1,30 136. Fussbefestig.-Mutteı | ZU 0,10 137. Unterlegscheibe (| Han 0,10 138. Hütchen u. Befest f nover- 0,70 Mutter mit Kette J Ventil 139 Uberwurfmutter 0,30 140 Komplette Bremse 7, 141 Gabelrohı . . 1,50 142. Gabelkopf (aus Stahl geschm 142a. Gabelkopf (gewöhnlich 1,25 143. Gabelscheiden, roh, per Paaı 2,— 144. Hintergabel = 145 Hintergabelstreben, per Paar _ 141 Hinterradnabe, komplett 2 147 Vorderradnabe, komplett 8 148 Kugeln | 1 9, er Gross 14 ne ann, 3 1,20 Bestandteile des neuen ausziehbaren Lagers: Mark Kurbelachse mit rechter Kurbel 5, — Hülse . 1,80 Stiftschräubehen ),05 Konus z Linke Kurbe ), Kontremutter für Kurbelbefestigı Telegramm-Schlüssel der Bielefelder Maschinen- und Fahrradwerke August Göricke, Bielefeld. Teleeramm-Adresse: Göricke, Bielefeld. W W Zum Zwecke möselichster Abkürzung telegraphischer Bestellungen habe ch untenstehenden Teleerammschlüssel eingeführt, nach welchem die gewünschte Anzahl Räder, die Modellnummer und die allgemeine Ausstattung in einem g ısammeneefasst werden kann. Die Silben sind in der Reihenfolge untenstehender Tabelle aneinander zu reihen. ıcen eestalten sich hiernach z. B. wie folet Telegeramm-Kürzuır 3 Westfalen-Räder 66 reeulär (wie im Katalog beschr.) bralfarelär t 68 do . knansporelär 2 67 Lenkstange 2, Uebersetzung 75:80 stelkesuch 3 70 Ei 6 70:75 brachiklaft 1 37 regulär, Übersetzung 60:65 trolforetz. Besondere, hier nicht mit vorgesehene Wünsche sind hinter dem sich ssel ergebenden Worte möglichst kurz aber doch veifelhaft verständlich aufzuführen hliis Richtige Benutzung des Telegramm-Sch ist unbedingt erforderlich, ın die verehrlichen Besteller sich vor unnötigen Unkosten schützen wollen. \n Modell stange UÜbersetzun 1 ot 1 l € 5-60 ne Sl 67 elke 2 su 60-65 tz 3 68 anspo aut 70—75 ft H 1 69 ummc t sta 75—80 ch > )) 70 achi 5 7a 80-85 nd - UUEBENS 6 kla regulär lär > (27 .en5a regulär re wie im Kat. Ö (3 ınto wie im Kat. ıngegeben) ) h 14 oto ıngegeben. 10 pi 75 obi est 76 ınne 12 77 itze 15 78 esse 14 79 alse 15 80 age 16 81 ende 17 82 ıche 15 1 s3 eine 19 ı 84 elbi 20 85 eila S6 elo S7 olfo SS onko Ü Wegweiser vom Bahnhof Bielefeld zum Etablissement der Bielefelder Maschinen- und Fahrradwerke Aug. Göricke, Bielefeld (in 5 Minuten zu erreichen). Berlin Stra ERDITE aSsse Bahnhof- 5 Einige der im Jahre 1901 über Westfalen-Räder eingegangenen Zeugnisse. Freiburg i. Schl., 12. 1. 1901 Herrn Aug. Göricke, Biel Voriges Jahr kaufte ich von Ihrem Vertreter, Herrn Ferd. Böse eine kettenlose Maschin: Habe das Rad viel gefahren und bin mit demselben sehr zufrieden; besonders beim Bergfahren finde ich manchen Vorteil, de »habt habe. Werde deshalb gern Ihre Fabrikate empfehleı Hochachtungsvoll Paul John, Kaufmann, Ring | früher nicht ge Bad Neundorf, 21. I. 190 Sehr geehrter Herr Göricke. seit 98 (Spät-Sommer) fahre ich Ihr Rad „Westfalen No. 22 ich bisher keinen Grund zur Unzufriedenheit übe dasselbe 1 1 leichten Fahren dieses Rades gehabt, während Bekannte von mir über Räder verschiedener anderer Firmen sehr viel Ärger gehabt habeı Mit vorzügl. Hochachtun Otto Boedeker. Iserlohn, den Febr. 1901 Herrn Aug. Göricke, Bielefeld Zum Schlusse möchte ich Ihnen noch bemerken, dass ich mit d vorigen Jahr erhaltenen Maschine äussers‘ zufrieden bin; ich habe nicl geringsten Defekt gehabt trotzdem ich auf der sehr leichten Maschine grössten Touren, u. a Iserlohn-Hannover in einem Tage oemacht habe Hochachtungsvoll Carl Korbeslühr, Altstadt 40 ich kostete dasselbe auch 200 Mk., aber ich habe Freude an dem eleganten 67 SSUPI[SNZIOA Auf aqn uaglaayossdunuusyrauy ot] atsıy Jlaıyauı UOy9S JOWyaugqYy UL WEURU uOA yaL ssep ‘usuyeam you yaı SYyD9ur SSuyDS NZ "pppjalg ‘ay911og "Öny Lo uuewaly] °9 9USQIS.19 AU] ISSHIN) WPISIG JIW JIyUeASq JPUyDIBZ3ösne YDIS elf 9q[aSSep IOPELIUrT J221y] SUR uyoS uaumur ıny yar oyney “yaıouurld FydrapjolA Uouy] oT/\ YO 119] 19114990) "yıeg PIossıp Sue AB E0L "IJO6T zıew '2 uSp "N UOPu07 ‘109 ]0ASSUnJyDeyDoH -uoeyos yeyuIge] Ayf Inu pım pun Jumeıao 3Sl JIW u9gas Senmy UI Jopeuiye] G J10J0S PAIA JonW OH USAIO191 nz 19SSIq eydssn) Sep SI apur]s ur 19 ep ‘ussen.iogqn uoneNIoA SPUIUISIS usuyJ uoA Au sep wu ysI agey usaydnsıg usssap My "ey Jssepq UIpey UOA IqIImı9A WOP Ju YDIS AOysıq AOydpA IOIy UOA JOmWwW AED US uueummney UoOp I9Q SO 918919 us][epn) SIMPUOSIA "u9y9oA1dsjus UISUNAIP.IO] -Uy uOJje Jey peuojsnw »uP8ozaq UaUyJ UOA Sayef USSLIOA apuzg Seq TOYAIOH A119 -IO11UIIN) "TO6T ZIEW "IT Lap “YpIeyos 221497 ‘83113 090 pus}ys3eyDoH u9paLlINZz SU9ISIAQ yane puIs -U9}NSA1L1O ON-IEW uU9] JEUIDSOO 19IU] SSpey Sul JzUSsag LU SANngsseNg-IopPuyds ULISF UOA oyeds ypıs 9ıp opunaıy sau SIyDsnepus Jydıu ‘uszyıssq nz pe SSUOyIS Se SayfelLlonep Osuags up ‘Sunuyoy Aap ur yaıuı pun Jenmqn SıpurjsjfoaA Sunyleaug oulmur sep Ypuesönz (10907 Jswwnupey) 9E ‘ON Pey-usjenss N UP Ypegqung-NelsieW ur PpPoAy9S pjoyumy ULF UOA yar Yoıyıo usıyef < Ayepösun IONX PPPPIG ‘ay91109 "Äny Syıaapeuye] pun -uUsurpdseWw ADPp[2Jp[2Ig "III "TO6T ZIeW ‘La Up ‘yallam.Aayn ‚suaydıg “inf JOuagadı Auf Sunydey9of] Asuueya9gq Yııl SqIoJq.IsA Y2J sne JIyD ISIISSHE USU9IS UAIINS USyDe]J} zued aIp yane pun [pgqen uaAsjury 19p neg SMOpueIA 18p “BSeusy20]n ypddop sep ‘Zungojusuuj aıp “doypgen onau 9q IyaS Au USJ[EIIS USSUNIENIN USSIHAIP Alp yane pun Sunyeissny Ssydsqny IQ Durydsewuusg S[>Is2q SIp YDr Yolyıa pusqy WIaISON) "PpPpPIg “ay9ıog "Äny uno "1061 Zzıew '9 usap ‘u9ss3 EB 0€ USUTOUI UOJIOMN UI el IoqNn pun sne NOUU9PSILIMZ 1UIISSOAS DulmW NZ [24 SI „24 ON USENA N" Spenyeg usIpuespqn ISOINO .IILU sp zusg wr ug pppPpIg ‘@yaLog "Äny una 1061 tunf ‘Iz usp “[yIS-O "1 MSspemez 61 S2yoF ‘yoluapıay "V nIUDEUDOH [O]ft JILUI JuuDIaZ usmey.I9A Joy JOpey SAU] OU.1IO 1y9S yDne yDT 9IUDOU )punAif) U9SI pP SNY JSI U9JSI9 OP SOUI FENYLIGET Auf SSep IgeU SuUNSNIZIIAN) 2IS[TOA Ip Dr ssep pun ‘ey usjeyss .ınyeıedayy auyo aduef .Ay9s Y9OP yaıIs JyDLmaSuast] weojy>e] pun me’ us}U>Io] ISIISSNE ISQIU Jq[pssep SSep ‘u9y3JS98 ssnw pun ug SOpey U9]1NENIS 1eWSUUS(T ULIOLT UOA SOUId IZYISIgT UI 7SQ]9S yDI SSep Jr uD9ou usut] UDT 9]19} SUIAAUIS UNION SOAU] SUNNIOAJUT 37 Joy u] pPP[2Ig ‘ay911o9 "Öny unoy I06T IeW '@@ uap ‘punwy1og 1BJ2ANOSI2Z1[0.] ‘Buluog "Y PuaJ1peL00} 19998 sSIUSNIZ SI Sep nu JeyLIge] welu] UUeN u2] "U9S9[NZNZ SUlyDSseW SNSIU UT Al UIPIUI IM ine] SOojfepe} Osuagqa SInay yDou pey s2}ses9q y2IDJSqo “ya Asyydısgqeagq YDOp "U91URI9S »PeY-UIJENSIA “ ıyj y>l sqey 201 SIq 268T Ayelyn1] WOA ppajp[21g ‘@YOLOH “Äny una YLıgeg-peiiyeg oIp UY TO6T ZIeW "Ic 48908 "Jesojag }SuU4F [[OASSUNJIDeyDOH ] u3SOJ[ppe} U9p Ydneyısqn pun YILDUY uoJ1D19] U9P yDI ssnw USAQILIOA.IOIU S1I9PUOSIH YyoLıdsyus YDeWwuyDsen) WOUTIUI JUIUDSEW 9Ip SSEPp usfloypllu usuu] yDl ssnur pun 1nEY90 (SIENTIGE] USSLIU]) umepjf] 17] US UOA auryDseuuuayg Jul U9se] Jude JOA Au Ogey 2] 991109 LUISE] -191.11999 AU9S 106T [uady "LT uap “unyulaMy9S -Buagabßny 14189 ISSN.IS [JOASSUNJUDEUIOH IO6I ZIeW '0c Up “Jeisn qey }4ney33 USNYIeW USSIENDU} pun USSOq ap Aauım ya umpZ}o1} Sqey USIyepS usayef OI Jydrıme yDI uuey pun ol JI9S JUIYDSEW 9.19SSIQ Suy yDou yal SSEP ‘usydneysg AyDeLI9S Swe]N9y [9IA UOUDS UDIN-ATA\ yDI ggey SE 'ON JUIUISEWIWEINIH A9UTSLU Ww Sgqey usJelLlo USgJSSI9P suen, US}UDIO] U9P .Bqn SIHPuosaq pun JeyLige-] 1G pun "J] Paz °J uaul pey-usjenso A WeUmW Me USuusy uauspunpsnels 1OIy "SIW'P’= pP ‘3e}uuoSs we WDP 199 YII SSep u usuy] yDI 9]19] y>AnpAaIH] "ppp[Ig “eY91109 "Äny uLIoH 10 zunf ‘9 “y2S 'ı Bungıa4g [ "9437 °H ]]0ASSUNyDey2oH] [JA U9SeS [oA auyasewuusduyegg Aoua negg US}yDIO] OS WSOP 199 sen ‘usgey nZ 489[98Ue [assnydS uaum Anu yane Juyo SINp[2 J wapal ne pun .ıyef °/, uoyas unu pey sep Sıyej U>] "usyaaadsnzsne }9yuspaLıMZ 9IS]]0A j Susi 19Ie} U9NSJPI9S USp Asqn ‘usssenlsjun Jydıu yone ydI uuey J9UlT "PPPPIg SYIDApeLIYgEe] ‘9401109 -ny UNMOH "1061 !mf 'e usp “IyaS 'ı ypejsulog uuewaly] 9 I [0ASSUNJyDeUD0H "PAIN USAUENOg uaAaynıJ SIp IM NS OS Jqjasaıp yDıs ssep “ınu } yDr ayoy pun ‘enag usjjoA uaulur Sunyaızag APpal ur Jppuı aurydseWw aIlq "yueg uSIsIq usulsw agıy pun Sunpyejssny 3ugy>s ap ıny usuy] yDr ades pun U9JJ0.95uU Ayawunu st pey SI.IaLınyye} Tew '0G We uauyJ UOA u Sec] PPPIg ‘NOLEH “Öny Log ATeg-p[OSsst[g Sur] YIed EL 1061 ıun| 'g u9p "N UOPu07 "Iayoy "Y ISI[JOASSUNJUDELDOH | SUTNDSPULISISHUW JUID YOIALN ISI @G 'ON Pe SIPpuesssum Mmapıg od au | SeqQ U9Sanznz Ayaul SYyıeW Slapue aumy yane um “Dysıq 9Ia “usynwag YDIs DW 9IS 9SURJOS “UAUNLOUISIOA 7859} Oyep Au ‘uuey U9SES Jydıu Jıynyaa 119Z 19S9Ip puslyem yar Sp ulapey USIPpUue USUSPIILISIIA USP I9q YDI SOyDJDA ‘sojjppe} Sunyaızeg Aapal ur puIs Aopey sıp ‘uuey Uses ‘sgqey IzPSISge YanıS 003 ue pjeq pun meyıIaA uoAep usıyef T3ıp MS UNDPEAUS[eNSI/ N USIyJ UOA yal aa el ueu ep ‘usssaryasnzue uaqjssusp yaıuı “uasse] ypısouun sa yar uuey usgsAydsssunuusyIauy AalyJ pun SOSojerey-Swreju] Say SZy1Sag wu] "PPPPIg ‘aY911oHg "Äny U.or] 1061 ZIeW "LI uap ‘nepue] zyugeM 'I }sUIq9S1F usıyny yeyıfeizads spe ayıeWw Say] Inu uosıeS Spusw€ımoy ıny Ioge Is “usgey nz JıynJao A19y9 Jydlu New auf ‘prof au Inyg SI "usduneanug "y9s4917 'B9 pus}ypey2orf 199EN-USjENSaN A9dızyol urur 9m ‘ypmej sojyasneI19S OS Juıyasew Juloy gey uaAyeJ38 3zjPl sıq y9I ap ‘usyeyuige.] uajoIA Usp UOA Ssep ‘uades [yoM y2Iı uuey pun JyOnZyu9 Y9IyAım Spey woaumsm uUoA yDI ug yonYy "pPJ>[2Ig ‘aY9N109 "Bny ua 1061 Isnöny 95 ‘Zr 'S u1og eyzuaıar] "NOIG j[0AsZunyys9ey9orf JOnIpurg USSNIESSOAd USUND uayDeur uaurydseWw SI "NASqn USN1eAı] uru 3ungejssny Ip ssep ‘uU9y9Js98 SSnW us}[el1a I9pe} usw u9g JOS geH 9yollog "Äny ULIOLT 1061 Isnöny ‘cz uap ‘MopaduoM Ipaeyoıng 'sof pus}yDeyDoH USIPIRULIYAUN [IR [| wsSeIp UI } suny>mnelS 91p SSULPIIT[E - 1eQY-191US9Q y>n.ig woUID UOA SISDULI O8 St pP JyDIl JSI IE ıduy U9ON]EA 8 U Ip yDınp uuap 'ssnu usagey Prey SOpIJos UM SOy2J9A IND) IP UYSINYATAN AU 15112/S9q jelIsjeWw 2}pueausA Surydsew ANZ sep aImos “Sungjuauu] Sy] prap1g ‘ey91109 “Bny uLoy 1061 ısnöny ‘II 'p ‘ziegg "e yoegin 'q Buagepoy SneylSsıo] OI 3SseNsaparuyaS “Oyasmy-iagO ‘uuewaulog 'M j0AsSunJyDey9oH "PUIUWIT 5 dam yaL ‘ussen NZ Sea pey Sep Jey yany "19pey -eiyuJ MOyusjjeussog us}nd I9p UOA }q915 SSIUSNIZ puaSnuss yIJ0p SEM -USUUON U9ZIOSLIOF 1919 J1UEI Ip yDr agey pun uUSWMONIS uoAep sSunjIny>sge me Aoutojy Ju Isqpps pun yaıssed 1210A apey we syypıu [ogesispioN\ pun dp Pp SundargypN uaulay au Jossne JS pun usIyeps umegg UauD me JIPeW Jojje Ju uyeg Josıssnydsge ne stulspuıysiyayIa\ 2870}Ur ug UD] sope} s9p YerIJIgeIS DUDUUOMNDS yDAınpep eIp pun Je I9}EW SISISSEINISI9 Auf AN sne YJueg] US}SSq uautow yoıpuosıad usuyf yoı aydaıds yarsjonz ;PPPIPIg ‘ay9ııo9 "Äny Juexrıge] ULOH 1061 !mf ‘OT usp ‘waAouuey 1DAynjsyeyd9san) NIegeayos J1w3 iISH IIV ssnin woyDıLods JLW ne uo}U>19] puajaıds usp Wan -4U9IS 9gq[9S91p 19p “apal yDIs Ma} pun DN.IESSOAD SI SuryDseW JIq ogey uU9sSundI9 SIaIJ "JJI uU Muskan O.-L., 3. September 1901. 4 Herrn Aug. Göricke, Bielefeld. j » » . Durch diese Thatsachen kann ich ruhig sagen, dass Ihr Fabrikat ä an der Spitze der Fahrrad-Industrie steht. Hochachtungsvoll Waldemar Muche. Conradstein b. Pr.-Stargard. i Geehrter Herr! Durch Herrn Grenz-Pr.-Stargard habe ich das „Westfalen-Rad No. 49. erworben und mich ganz besonders über den leichten Gang, sowie über die elegante Bauart gefreut, wohl mancher Radfahrer hat mich darum beneidet. Hochachtend Girle. Unter-Barmen, den 11. September 1901. Herrn Aug. Göricke, Bielefeld. Im Monat Juni legte ich auf einem Westfalen-Rad No. 5l mit Freilauf eine Strecke von ca. 1260 km ohne jeglichen Maschinendefekt zurück. Die Fahrt ging von Elberfeld aus nach Cassel—Eisenach—Cassel— Giessen—Frank- turt— Wiesbaden — Mainz — Speyer — Strassburg i. E.— Ettlingen — Karlsruhe Mannheim—Mainz—Koblenz—Köln zurück nach Elberfeld. Auf dieser Strecke hatte ich vollauf Gelegenheit, die Güte Ihres Fabrikats zu prüfen. Vor allem war der leichte Lauf einfach verblüffend. Bei dem sehr bergigen Terrain des Sauerlandes und Thüringens Konnte ich auch das exakte Funktionieren des Freilaufs-Mechanismus gebührend bewundern, derselbe ermöglichte mir das Befahren der steilsten und gefährlichsten Wege. Kurz, ich kann nicht umhin, Ihnen freiwillig meine vollste Anerkennung | für die Güte und Eleganz Ihrer Westfalen-Räder auszusprechen, welchem Urteil sich mein Reisegefährte auf Westfalen Rad No. 52 anschliesst. Hochachtungsvoll Ludwig Koch. s’ Gravenhage, den 10. September 1901. Holland Herrn Aug. Göricke, Bielefeld. : Bis jetzt hat Ihr Transport- (Rad) -Wagen mir ausgezeichnet ge- fallen und werde ich fest bemüht sein, Ihr Fabrikat zu empfehlen. Hochachtungsvoll grüsst i A. Fein. j Unter-Barmen, den 25. September 1901. Herrn Aug. Göricke, Bielefeld. Es entspricht einem tiefgefühlten Bedürfnis, wenn ich Ihnen heute meine vollste Anerkennung über die Güte und den eminent leichten Lauf Ihrer 13uJoy 0 J0ASSunJyDeUD0H "Sylewspet1jfend, Spussnuss uayanıdsuy USSIUNOAMIA UP Isqjds D2}IOq.IEeIS Asqnes Jyonsadsne uspoypzurg uajje u Sum Ist SO ‘Jurydsew Aoayı nz ydızıoy uauy] yaL Sasımnyeıd usduqn um \ "PPP[2Ig ayoııog "Äny Sy.ıampenıye] pun -usumyoseW A2pfPPp[aIg "yaegıynw I8n9 JsU9I3S.19 [[OASSUNJYUDeyIOH Syey Ppueiysssq SungasuNn usmyeu Jap u uauuoy me Anu yydım yoıs owyeufo] Jumw uusM “UISIMaS A9ydIaı -[UeZ JOM UOIEM 98]0F7 ausw 'Sqla1dsNZ UISIIS USUSSUNLID USP Ue [IOJUY U9JSSO.AD U9P US.IOPE.] USPIOg USSIIP yane uusp yaı am “aypaıdssne usuryaseW Inhalts-Verzeichnis. Fabrikansicht . Vorwort Bezugsbestimmungen: Auftragserteilungen Reguläre Lieferungen und besondere Wünsche . Lenkstangen und Rahmenhöhen Allgem. Verkaufsbedingungen Garantie . ee Reparaturen und Änderungen Schutzmarke Au, Konstruktion der I902er Model Rahmen und Tretkurbellager . Naben und Kettenräder Ketten, Steuerung und Feststell- vorrichtung, Gabelkopf, Pedale, Sättel, Schmutzfänger Kurbeln, Pneumatikreifen Felgen, Freilauf . 1 Tourenräder für Herren: Westfalen No. 66 Westfalen No. 68 Westfalen No. 69 Westfalen No. 70 Strassenrenner: Westfalen No. 67 Westfalen No. 7 Westfalen No. 7 Bahnrenner: Westfalen No. 73 Westfalen No. 74 Damenräder: Westfalen No. 75 Westfalen No. 76 Westfalen No. 77 Kettenlose Räder: Westfalen No. 78, Herrenrad Westfalen No. 79, Damenrad ) Seite 3—4 > on oa 1-1 L le: 20 0) Seite Jugendräder : Westfalen No. 80, Knabenrad 33 Westfalen No. 81, Mädchenrad . 34 Mehrsitzer: Westfalen No. 82, 2 Herren Be . Westfalen No. 83, Tandem für Dame und Herr i Westfalen No. 84, Dreisitzer . Westfalen No. 85, Viersitzer Tandem für Gepäckräder: Westfalen No. 86, Fahrer vor dem Kasten Westfalen No. 87, dem Kasten Westfalen No. 87a, rad für Biersyphons Westfalen No. 88, zur Beförderung Fahrer hinter Transport- Transportrad von Fahr- rädern, Nähmaschinen etc. Übersetzungstabelle, enth. die mögl. Übersetzungen zwischen 50 und 100 bei 28“ Hinterrad Abbildung der Teile eines Westfalen-Touren-Rades Bezeichnung der Teile zur Tafel Seite 43 Telegramm-Schlüssel . Wegweiser vom Bahnhof Bielefeld zum Etablissement der Biele- felder Maschinen- und Fahr- radwerke Aug. Göricke Zeugnisse, einige im Jahre 1901 eingegangene . . 18 .44u. Verlangen Sie u oo Kataloge una > Preis-Eisten N meiner & x & \b Nähmaschinen und Mild- = Ü Gentrifugen. (YR Gundlach A.-G., Bielefeld ifahrrad-Werke 2 1 am) el om fee er er wJ a all N

Göricke Westfalen-Räder Katalog 1902


Von
1902
Seiten
60
Art
Katalog
Land
Deutschland
Marke
Göricke
Quelle
Heinz Fingerhut
Hinzugefügt am
07.05.2019
Schlagworte
Als Gast hast Du Zugriff auf die Vorschau in reduzierter Qualität, als Vereinsmitglied des Historische Fahrräder e.V. kannst Du auf die höher aufgelöste Standard Qualität zugreifen.
Standard (6,15 MiB) Publikationsqualität anfordern wird später freigeschaltet

Ähnliche Dokumente

Göricke Katalog 1904
1904, Katalog, 52 Seiten
Göricke Westfalen-Räder Katalog 1899
1899, Katalog, 52 Seiten
Dürkopp Fahrräder Illustrierter Katalog 1902
1902, Katalog, 71 Seiten