Sachs Programmprospekt 1995

Vorschau (2,86 MiB)

Programmprospekt ‘95 SACHS POWER GLIDE Unser neuestes Mittel gegen Zahnausfall: Sachs Power Glide Wenn es um sicheren Antritt und optimale Kraft-Übertragung geht, sind Millimeterarbeit und Konzentration auf Details absolutes Muß. Sachs hat Power Glide nicht nur erfunden, um das Schalten bei SY voller Last reibungsloser zu machen. Sachs hat sich auch darauf konzentriert, ein Ketten-Ritzel- System zu entwickeln, das Ungenauigkeiten beim Schalten verzeiht und vor allem zuverlässig, ET i > wartungs- und verschleißarm arbeitet. Power Die Power Glide Schaltgassen erinnern an „Zahn- See e . R Ron Glide ist mehr als ein paar Ritzel mit Rampen und die Pick-up- und Release-Zähne merkwürdig geformten Zähnen - es ist ein System, das einzigartiges Zahnkranz-Design, spezielle Zahn-Profile und verbessertes Kettendesign verbindet — für opti- male Kraft-Übertragung in allen Fahrsituationen. Zum Beispiel läßt sich Power Glide unter Last in beide Richtungen schalten — rauf wie auch runter. Was die Sachs Power Glide Zahnkränze von herkömmlichen Ritzel-Sets unterscheidet, sind die Schaltgassen. Auf den ersten Blick muten sie wie „Zahnlücken“ an. In den SACHS POWER GLIDE 1 o / Bei herkömmli- " MN Schaltgassen sitzen spezielle Pick-up- und Release-Zähne. Sie bah- chen Systemen ! entsteht durch größere Biegewinkel (B1) wesentlich höhe- nen der Kette den direkten Weg von einem Zahnkranz zum näch- rer Verschleiß e © Die Power Glide Schaltgassen sten und vermeiden ein Überspringen der Kette oder Führungs- sorgen beim Schalten für einen geringeren Biegewinkel (B2) N E D 0 o Ka GEO | fehler beim Schalten. Jeder Release-Zahn korrespondiert präzise schonen damit Kette und Zahnkranz wird immer von mindestens zwei Zähnen sicher gehalten. Der Ä | rd mit dem Pick-up-Zahn auf dem nächsten Zahnkranz — die Kette B " B / D/ © Vorteil: reibungsloses Schalten selbst bei voller Pedalkraft. Und weniger Materialverschleiß für Zahnrad und Kette durch geringere seitliche Kräfte. Sachs Power Glide Zähne haben ein herkömmliche Systeme Sachs Power Glide höheres Profil, damit sie länger halten und guten Halt selbst bei Schlamm und Schmutz gewähr- eisten. Und sollte doch einmal ein Zahnkranz den harten Bedingungen Tribut zollen, läßt er sich dank des speziellen Clip-I Jesigns schnell auswechseln. Zahnprofil herkkömm- licher Systeme © Das höhere Zahn- profil des Sachs Power Glide bietet längere Haltbarkeit und der Kette mehr Halt bei Schlamm und Verschmutzung SACHS POWER GLIDE Sachs Kettenleitbleche. Neue Leitlinien für exzellente Schaltwerke. Das Kettenleitblech ist der verlängerte Arm des Schaltwerks, denn hier werden die Schaltbefehle auf Kette und Zahnkranz umgesetzt. Hier hat Sachs die Mechanik im Detail entscheidend optimiert, um Schaltkomfort und Sicherheit spürbar zu verbes- sern: Spezielle Prägungen am Schaltohr drücken die Kette im entschei- denden Moment auf den nächsten Zahnkranz. Vorteil: präziseres ohr verhindert, daß das Schaltwerk beim Rückwärtsbewegen der Kette nach oben gedrückt wird. Der untere Käfig wurde hinten geschlossen — dadurch kann die Kette nicht rausspringen und das Schaltwerk beschädigen. Darüber ist der Käfig offen, so daß sich kein Schmutz oder Gras festset- zen kann. Dazu wurde die Käfigform optimiert, damit die Kette auch bei ungünstigen Übersert- zungen gerade geführt und der Rollen- und Kettenverschleiß reduziert wird. SACHS SILENT CHAIN Silent Chain. Die leise Revolution. Eine exzellente Kette erkennt man daran, daß man kaum etwas von ihr bemerkt. Denn je leichter sie läuft und je sicherer sie die Kraft überträgt, desto leiser ist sie. 055 Leistung auf ein neues zu optimieren. Insbesondere in Verbindung mit dem neuen Sachs Power Glide Zahnkranz. Denn nur mit einer 100 % ausgereiften o. Kette läßt sich Power Glide 100%ig ausreizen. Die neue Silent Chain ist mit / Z om 7,05 mm Breite um 0,3 mm schmaler als die der letzten Generation. Das beste Kompatibilität zu allen indexierten Schalt-Systemen. Innen sowie außen Sachs Silent Chains wurden in diesem Jahr wieder verbessert, um die Vier Vernietungs- verfahren geben der Silent Chain die richtige Festigkeit für jeden Einsatz 1 Kerben- vernietung 2 Stufen- vernietung 3 Karree- vernietung 4 Rund- vernietung SACHS SILENT CHAIN angefaste Laschen und die Sachs Delta-Härtung sind zwei der Features, die die Sachs Sil Chain für Profis weltweit zur Kette der Wahl macht. Um für jeden Fahrstil und jede Anfor derung die beste Leistung zu erreichen, bietet Sachs die Silent Chain in vier Ausführungen ar O © Die SC-40 bietet hohe Zuverlässigkeit bei breitem L DE Zi 4 © © M55 stellt sicher, daß die Kette auch bei komplexen Kräften von verschiedenen Seiten nicht auf- Leistungsspektrum. Die Karreevernietung der SC- gehebelt wird. Das heißt, speziell beim Mountainbiking, wenn unter Last geschaltet wird, ist die SC-M55 ganz in ihrem Element. Die SC-80 ist die Premium-Kette für die Straße — mit Stufenvernietung und champagnerfarbener Oberflächenhärtung. Die SC- M90 wurde speziell für den Einsatz beim MTB und Rennen konstruiert. Ihre neue Rundvernietung bietet höchste Widerstandsfähigkeit für die Kettenglieder und macht sie zur stärksten Kette in der Silent Chain Reihe. SACHS POWER DISC Sachs Power Disc. Ein packendes Erlebnis. Überall, wo schnell gefahren wird, muß man auch schnell und sicher bremsen können. Deshalb gilt im Motorsport wie im Straßenverkehr die vollhydraulische Scheibenbremse als derzeit neue- Anschluß an den hydraulischen Bremszu: Q N a A R e 2 ster technischer Stand der Dinge. Von diesem Vorbild haben sich die Die Sachs Power Disc ist ein in sich abgeschlossenes System und gegen Nässe und Schmutz Sachs Ingenieure eine Scheibe abgeschnitten. vollkommen © © unempfindlich Kolben =] Das Resultat: die neue Sachs Power Disc. Hydraulik-Ol Die Beläge können ohne Werkzeug aus- gewechselt werden. —P> Schon beim ersten Bremseinsatz spürt man ihre überlegenen Eigenschaften. Das vollhydraulische System bietet einen exzellent definierten Druckpunkt, die ausgezeichnete Bremswirkung läßt sich sensibel dosieren und zeigt sich völlig unbeeindruckt von Nässe. Unberechenbares Fading oder das Problem „heißgebremster“ Felgen, wie sie bei herkömmlichen Bremssystemen auftreten, sind eine Sache der Vergangenheit. Auch Wartung und Handling der Bremsen wurden mit der Power Disc deutlich vereinfacht Das hydraulische System ist in sich abgeschlossen, so daß Störungen der Mechanik durch 11 SACHS POWER DISC Schmutz oder Nässe vollkommen ausgeschlossen sind. Für optimale Bremskraft ohne Schleifen kann mit einer leicht erreichbaren Schraube der Verschleiß der Brems- Die Sachs Power Disc läßt sich mit z.B. Marzocchi und Manitou Feder- gabeln nachrüsten beläge jederzeit nachgestellt werden. Die Justierung des Bremssattels einer Münze. Ihre maximalen Vorzüge und ihr mini- maler Verschleiß haben die Sachs Power Disc zum Renner bei den Downhill-Races der Saison ‘94 gemacht. Und die Fortsetzung der Erfolgsstory steht schon vor der Für: die neue Power Disc II. Ihre Bremsscheibe besteht aus einer hochfesten Aluminium- egierung, die das Gewicht noch einmal spürbar reduziert. Und ihre Bremsbeläge sind absolut perfekt auf das neue Material abgestimmt. Freuen Sie sich auf die neue Sachs Power Disc II — ab Oktober ‘94 steht sie Ihnen zuı Verfügung. 12 SACHS HYDRO-PULL Bln ener Zus Seles Job I Die hydraulische Kraftübertragung läßt sich natürlich nicht nur bei der Scheibenbremse sinnvoll nutzen. Seit es den neuen Sachs Hydro-Pull gibt gehört auch der herkömmliche Seilzug zum alten Eisen. Natürlich ist der Hydro-Pull bietet eine sinnvolle Möglichkeit, die Bremsleistung / herkömmlicher / Cantilever- / us Bremsen zu A E Der Sachs 2 Fi 2 € verbessern Bremse kann die hydraulische Technik als sinnvolle Aufrüstung Y ihre Vorzüge ausspielen. Da Reibung oder Längung von Seilzügen ent- to S N —— Kolbe | IR rovente N 1 END | | > ; ee N Sn 2 N Hyd k fallen, wird die Kraft vom Bremshebel 100 %ig auf die Bremse übertragen ||, 5 N N | I I N und das Gefühl für den Druckpunkt verbessert. Auch in puncto Zuver- N N I << Zz e lässigkeit und Umweltverträglichkeit ist Hydro-Pull den üblichen Seilzügen voraus ist in sich abgeschlossen, daher gegen Nässe und Schmutz vollkommen unempfindlict zu wartungsfrei. Und das in der Hydraulik verwendete Ol hat eine garantierte Funktionsc von fünf Jahren und ist biologisch abbaubar. 13 CONSTANT CONTROL Constant Control. Worauf Sie sich verlassen können. Schnelligkeit ist nichts ohne exakte Kontrolle. Das wissen MTB-Fahrer aus Sachs Constant Control Cantilever- Bremse manchmal schmerzhafter Erfahrung und messen der Bremse genausoviel Bedeutung zu wie dem Antrieb. Das Sachs Constant Control Bremssystem wurde eigens für die extremen Anforderungen beim MTB konstruiert: erstens zuverlässige Bremsleistung unter Gewöhnliches System Sachs Constant Control u |+ GP u einfache Wartung auch auf dem ı An | en / ) härtesten Bedingungen. Zweitens sung lab ze L >| F, (Kraft) ae ; "IF, (Kraft) Track. Die Bremsschuhe hat Verringerte Torsion: (Länge) L, > L,= (Drehmoment) MT, > MT, Sachs hinter den Cantilevern positioniert, um die Torsion von Gabel und Hinterbau zu verrin- gern. So läßt sich mehr Kraft auf die Bremsklötze übertragen und die Dosierbarkeit verfeinern. 14 Bremswirkung bei gewöhnlichen Cantilevern © Verstärkte und bes- ser modulierbare Bremswirkung des Constant Control Systems durch ein verringertes Dreh- moment (MT,) an der Gabel CONSTANT CONTROL Die Installation und Einstellung des Systems konnte wesentlich verbessert werden. Die vorgespannte Bremsschuh-Befestigung ver Die Zentrierung der = N Cantilever und die Ein- stellung der Feder-Vor- spannung läßt sich mit einem Dreh erledigen einfacht die Ausrichtung des Bremsschuhs, indem sie ihn in der gewählten Position festhält, bis er mit einem Handgriff fest justiert wird. Die Einstellung der Federvorspannung und das Zentrieren Die vorgespannte Bremsschuh- Befestigung hält die Bremsklötze beim der Cantilever wird mit einem Dreh an der vormontierten Justieren einfach in der gewünschten Stellung Federeinheit vorgenommen. Schließlich wurde auch an den Bremsbelägen gearbeitet — eine spe- zielle Gummiform und -mischung sorgt für größte Effektivität auch bei Nässe und Schlamm. Die ergonomischen Vorteile des Constant Control Bremshebels liegen für jeden Fa Hand: Seine Funktions-Geometrie paßt sich der Hand an und nicht / umgekehrt wie bei anderen Bremsen. Der Bremshebel ist so abgewinkelt, daß er der Bewegung der Finger beim \ Greifen der Bremse nachgeführt wird. Das verhindert das Abrutschen der Finger und erlaubt eine komfortable Handstellung für weniger Ermüdung bei Passagen mit viel Bremseinsatz 15 1s Power Pro: Ein Kurzer Dreh aus dem Handgelenk, und der Gang sitzt POWER GRIP PRO Power Grip Pro. Alles im Griff. Der Power Grip Pro: Kaum war er da, schon war er in aller Hände. Denn hier ist die Schaltfunktion im Griff integriert, damit die Hände auch beim Schalten am Lenker bleiben. Ein kurzer Dreh aus dem Handgelenk, und die Gänge werden — prä- angewählt, während der Rest des Griffs festen Halt gibt. Rechts werden bis zu zise indexiert acht Gänge am Hinterrad kontrolliert, links läßt sich der Kettenwerfer mit Mikro-Indexierung genau in die Kettenlauflinie stellen oder die Nabe der Sachs 3x7 ansteuern. Dabei informiert der Power ( ‚rip Pro mit einer Ganganzeige jederzeit über den Stand der Dinge. Und eine per Daumendruck zu aktivierende 16 Die Ganganzeige informiert jederzeit über die gewählte Übersetzung, und eine zuschaltbare Sperre verhindert Schaltfehler. POWER GRIP PRO Sperre verhindert versehentliches Schalten unter erschwerten Bedingungen wie beim Trial Für die Saison ‘95 hat Sachs den Power Grip Pro aufgrund der Praxiserfahrungen noch einmal verbessert: Der kleine Drehwinkel von nur 103° unterstützt schnelles, präzises Schalten. Und mit dem neuen sechseckigen Griff hat der Fahrer alles unter Kontrolle. Auch an die Kleinen wurde gedacht: Kid Grips heißen die Power Grips mit der gleichen Technik wie für die Großen, nur einem kleinen Unterschied: Kid Grips haben bunte Griffe und sind ergonomisch an Kinder- hände angepaßt. Denn gerade Kinder benö- tigen eine Technik, mit der sie ihr Rad spie- lend im Griff haben. Und mit Kid Grip bleibt die Konzentration beim Fahren und garantiert nicht auf der Strecke. 17 Sachs 3x7. Nichts leichter als das. Dafür mußte eine komplett neue Schaltungsmechanik entwickelt wer- An das 3x7-Rad kann problemlos ein Kettenschutz montiert werden 19 Die drei großen Übers tzungs- wurden irbel in elegt zungsspektrum in Prozent SACHS 3X7 Außerdem kann problemlos ein Kettenschutz montiert werden. Das heißt: nie mehr dreckige oder zerrissene Hosen. Aber auch das Übersetzungs- u; = : spektrum der 3x7 ist absolut überzeugend: im ersten Das Schalt- werk sorgt am Hinterrad für reibungslosen Gangwechsel Übersetzungsbereich 27 % Untersetzung für Bergfahrten, eins zu eins im zweiten Gang und plus 36 % im dritten. Kombiniert mit sieben Gängen bedeutet das ein Leistungsspektrum von insgesamt ) +23 %. Dagegen sieht so manche 21-Gang-Kettenschaltung alt aus. Die Drehgriffschaltung arbeitet dabei absolut exakt und hundertprozentg sicher. Kein Wunder, daß mit der 3x7 das Fahrtstrecke pro Kurbelumdrehung Schaltung Kettenblatt Zahnkranz Reifen Schaltung Kettenblatt Zahnkranz Reifen el Im 2m 3m 4m 5m 6m 7m 8m Fahrradfahren zum reinsten Kinderspiel wird. Denn die 3x7 ist eine für alle; ein geborenes A\llround-Talent für Vielfahrer und Freizeitbiker, für jung und alt, für Stadt und Land. 20 Keine Bange bei der Panne: Die Click Box mit den sieben Gängen bedeutet: abneh- men, aufstecken, weiterfahren SACHS SUPER 7 Sachs Super 7. Superleistung inbegriffen. SUPER Vergessen Sie alles, was Sie über konventionelle Nabenschaltungen wissen. BEI a Er Denn das Leistungsspektrum der Sachs Super 7 ist jeder 12-Gang- einfach zu machen, hat Sachs die Click Box entwickelt. Darin sind alle Gänge vom Werk aus per- fekt und sicher eingestellt. Bei einer Reifenpanne macht sich das besonders angenehm bemerk- Schaltung Kettenblart bar: Die Click Box wird im Zehnkranz eifen Schaltung Kettenblatt Zahnkranz Reifen Schaläung Handumdrehen und ohne Kenenblia Zahnkranz Reifen Werkzeug abgenommen, nach dem Reifenwechsel einfach wieder aufgesteckt und arretiert Und weiter gehts. 21 SACHS SPEEDTRONIC Machen Sie sich’s bequem! Mit Sachs Speedtronic 7. — —g Ab sofort können Sie die Sachs Super 7 mit Elektronik aufrüsten. Mit Hilfe der neuen Sachs Spe eda Speedtronic. Sachs Speedtronic ist ein innovatives Schaltsystem, das die Nabe elektronisch ansteuert. Herzstück der Sachs Speedtronic ist eine intelligente Servo- einheit mit Microchip. Die Kommando-Zentrale ist ein ergonomischer Wippschalter, der in Die Schaltzentrale der Speedtronic Ein Daumentippen nach oben, und die Speedtronic schaltet in den nächsthöhe- 4 ren Gang. Ein Dau- den Bremshebel integriert ist: Ein hauchzartes Antippen des Wipp- schalters am Lenker, und Sachs Speedtronic löst den Schaltvorgang in essen L unten, und es wird zurückgeschaltet Y der Nabe aus. Jeder Schaltvorgang wird hörbar und sichtbar durch das Informations-Display am Lenker bestätigt. Wenn Sie Wert auf exklusiven Schaltkomfort legen, kommen Sie 22 Die Servo - Einheit ist das „Herzstück“ der Speedtronic und wird am Hinterrad montiert. Sie sorgt für die Umsetzung der Schaltbefehle in der Nabe SACHS SPEEDTRONIC Informations-Display informiert Sie nicht nur über den aktuellen Gang Darüber hinaus machen es Tacho, Uhr und Diebstahlsicherung zu einem echten Bordcomputer! Ein dreistelliger Sicherheits-Code blockiert die Speedtronic be unerwünschtem Zugriff im kleinsten Gang. So macht's Sachs einem Fahrraddieb schwer, mit seiner Beute in die Gänge zu kommen. Und damit Sie nach jedem Ampelstopp gleich wieder flott in Fahrt kommen, gibt's die automatische Rückschaltung in den bequemen gang. Wenn Sie auf Bequemlich- keit und Komfort abfahren, dann sollten Sie schnell mal bei Ihrem Fahrradhändler vorbeischauen, um die erste elektronisch gesteuerte Nabenschaltung der Welt aus der Nähe kennenzulernen. 23 SACHS NABENKÖRPER Sachs Naben. Alles dreht sich um Stabilität. Die Nabe hat enormen Kräften zu trotzen, die sich bei jeder Kurbelumdrehung von der Kette auf das Rad übertragen. ® Auf der Straße zeichnen sich die spe- ziell für Wettbewerbsbedingungen konstruierten Renn- Naben aus. Sie sind beidseitig mit gedichteten Rillenkugel- lagern ausgerüstet. Sie sind für Schraubkränze konstruiert, Die verlängerte Nabenhülse und das abgedichtet Kugel- tauschen und die Abstufungen lager der Sachs “| h— | Kassettennabe: zwei N x Merkmale für mehr FETT \ Zuverlässigkeit und frei wählbar. Neuestes Er- Belastbarkeit gebnis der Sachs Entwicklung ist die Kassetten-Nabe für das Sachs Off Road und Trekking Equipment. Für optimale Kraftübertragung wurde die Konstruktion der Nabe mit Hilfe des Computers errechnet. So ist die Nabenhülse verlängert worden und reicht nun weit in den Kassettenkörper hinein, damit extreme Kräfte verwindungsfreier übertragen werden. Um die empfindlichen Kugellager vor Schmutz zu schützen, wurden sie speziell gedichtet. 24 SACHS ERGO POWER Sachs Ergopower. Und Sie haben das Rennen in der Hand. Sachs Ergo Power verbindet Schalten und Bremsen mit pr ziser Kontrolle in einem Bedienungselement eder ist damit so gut wie ausgeschlossen. Das ermöglicht schnelles und exaktes Reagieren im m Rennen: Ein Daumendruck Zeigefinger kontrolliert bis zu drei Gänge. Der linke Schalthebel wechselt das vordere Kettenblatt mit genauer Irimmung — und das bei voller Kompatibil 3fach-Kettenblättern. Und die Hände bleiben sicher auf dem Lenker Die Ergo Power arbeitet präzise mit ARIS indexierten 7 und 8fach Schal- tungen zusammen bereit zu blitzschnellen Lenk- und Bremsmanövern 25 NABENSCHALTUNGEN Die Torpedo 3-Gang. Sie läuft und läuft und läuft. Minimum an Aufwand I Q Ay) ein Maximum an Fahrkomfort bietet. Dieser äußerst wartungsarme und langlebige Klassiker ist in zahlreichen individuellen Ausstattungsvarianten erhältlich. Die Pentasport. Fünf für alle Fälle. Die Pentasport bietet ein ausgezeichnetes Leistungsspektrum für den Stadt- Bergstrecken den richtigen Drive. Dabei ist der passende Gang in der Click Box sicher und war- tungsfrei eingestellt und kann immer präzise und schnell gewählt werden. 26 TROMMELBREMSE Die Trommelbremse. Eine runde Sache. Die unverwüstliche Sachs Trommelbremse hat das Fahrrad bei jed Die Sachs Trommelbremse ist extrem wartungsfrei konstruiert stet sie sicheres Bremsen für alle Sachs Schaltungsvarianten: Nabenschaltungen, Vorder und Kettenschaltungen mit Schraubkranz — übrigens auch mit gedichteten Rillenkı Die Bedienelemente. Sicherheit hat Vorfahrt. Sachs Nabenschaltungen gibt es ganz nach Wunsch mit unterschiedlichen Schaltbedienun Den Schaltdrehgriff I 2 ca en den neuen Drehgriff für sicheren Halt am Lenker, den be- 7-Gang-Version währten Click-Schalter für leichte Bedienung, oder den neuen Kid Grip, extra für Kinderhände entworfen. Auch die Bremstechnik kann passend ausgesucht werden. Die traditionelle Rücktrittbremse, die Trommelbremse, geschützt vor Nässe, aber die Cantilever-Bremse mit den Vorteilen der Sachs Constant Control stehen zur Wah 27 EASY BIKING BY SACHS Sachs 3x7 mit Sachs 6000 (auch mit Sachs 5000/3000) Für Freizeit- und Citybiker ° Optimaler Bedienkomfort ° Breites Leistungs- spektrum ° Robustheit BREMSHEBEL | / BL M 6000 A E POWER GRIP PRO I (Il, s. Abt POWER PUSH OWERG ( s bb.) di rt SLPPOO SL PGP | (II) rechts: 7-fach index | * Gangwahl links: 3-fach micro index * Gewicht (Paar): 306 g < Zu. — ——- KETTENBLATTGARNITUR i FC M6000 2 3x7 KASSETTEN-NABE l el Er FH M 6000 : : : ; * Alu € lackier VORDERRAD-NABE . * Breite: 130 mm FB M 6000 are: © Alu blau lackiert N LJ * Zahnkran: * Lagerung Cassette 7-fach Konus mit Labyrinthdichtung Power Glide, 14/32 « Schnellspanner / Vollachse ® Speichenlöcher: 36 * Breite: 100 mm * Speichenlöcher: 36 / 32 * SK * Gewicht: 175 g “og .BS ee 28 29 ZAHNKRANZ Cassette * Power Glide * Zfach * schaltbar unter Last in beide Richtungen inzeln ersetzbar SILENT CHAIN SC M55 ® Ka . Glid SCHALTWERK RDM 9 O C o Für Freizeit- und Citybiker ° Optimaler Bedienkomfort » Breites Leistungs- spektrum ® Robustheit 0 . BREMSHEBEL \ 4 / BLM 6000 \ GRIP PRO | (ll, s. Abb.) + Alu, blau lackie I «H Fineer Trekkir 4 Finger che Hebelfüh > * Gewicht (Paar) 2-/4-Fing | KETTENBLATTGARNITUR FC M6000 3x7 KASSETTEN-NABE or FH M6000 a * Alu blau lackiert « Breite: 130 mm * 3-Gang Nabe : * Zahnkran. .( ( Cassette fach Power Glide, 14/32 « Speichenlöcher: 36 che/änderungeniverbenalta, 28 Sachs 3x7 7x], — = SACHS MTB KOMPONENTEN Gruppe Sachs New Success MIB Sachs Power Disc (II) MTB Für Aktive und Leistungssportler + Top-Verarbeitung e Geschmiedetes Aluminium ° Optimale Korrosions- beständigkeit ET / ° Super-Optik 1 HYDRAUL BREMSHE SS BREMSHEBEL 5, * Aluminium, handpoliert/ lackiert * Reach adjust | * Hebeleinstellung unabhängig von der Bremseinstellung * Ergonomische Hebelführung * 2-Finger MTB / 2-Finger Trekking / 4-Finger > * Gewicht (Paar) i 2- /4-Finger 200 g / 220 g SC POWER GRIP PRO II 90) SLPGP2 A * Dret} kel 1-8 Garn g .( .( ks 3 fa STC ( Y Selens Bly alro- Pull SCHALTWERK m Fe De 5 RD MNS 00 HER ASZUG . 8-fach ® miedetes handpoliertes Aluminium * drei (}) gedichtete Rillenkugellager TRETLAGERKASSETTE KETTENBLATTGARNITUR FC MNS 00 * gebuchzstes, gedichtetes Gleitlager BB M 80 * Direktanbau * L[asche * Compact drive © Kapazität Lj Kapazität * Aluminium / Stahl 47 . 165. 34 2 kleinstes Kettenblatt min. 11 Z/ max. 32 * hochglanzpoliert / schwarz * (ewi 2728 1 — = * ged Gewicht: 272 g * Kurbellänge: 170 / 175 mm 7 * Zähne: 42 / 32 / 22 Z 27 * Gewicht: 669 g 30 31 ZAHNKRANZ | > » * Power Glide | + 7/8-fach | e;sch | n beide Kıc | « 11/28, 8-fach CANTILEVER BREMSE | BR MNSOO . . Aluminium > NABEN FB MNSO1, FH MNSO1 uminium poliert e gedichtete Rillenku e Schne / 00. 30 3 .( 84 Speichenlöch 36/3 . Gewich 180: h: 34 KETTENWERFER FD NSOO . / 4 SILENT CHAIN SC-M 90 Rundvernietur i . h ( 4 ) .8-( glich ( 1 ) 0 Sachs Power Disc (II) MTB Für Aktive und Leistungssportler + Top-Verarbeitung ° Geschmiedetes Aluminium ° Optimale Korrosions- beständigkeit ° Super-Optik SC POWER GRIP PRO || > 80 (90) SL PGP 2 Sachs Hydro Lu SCHALTWERK RD MNS 00 SCHER eto eee « Gewicht: 272g 30 # S ZE DINA 1272) ——— SACHS MTB KOMPONENTEN Gruppe Sachs MTB 6000 Für sportive Freizeit-Biker + Leichter Lauf +» Reduziertes Gewicht ° Anspruchsvolle Optik .SKl . 0 - . BSC .( ( CANTILEVER BREMSE ZAUUNISEANZ * Alu, silber lackiert * Cassette * Vormontierte Federeinheit * Power Glide * low-profile * 7/8-fach * Constant Control Bremsbelag KASSETTEN-NABE « schaltbar unter Last * Gewicht (rechts u. links): 186 g FH M6000 in beide Richtungen * Kränze einzeln ersetzbar * Alu blau lackiert « 11/28, 8-fach * Breite: 130 mm 135 mm | ( e 7/8-fach | « Speichenlöcher: 36/32 < SCHALTWERK RD M 6000 KETTENWERFER FD M6000 is * Alu / Stahl BA UL * Zugverlegung M EN eh Down Pull / Top Pull > L * Schelle / Direkt * Compact Drive = ges. Kapazität 22 max. Anz. 46 Z min. Anz. 20 Z * Durchmesser Schelle a * Direktanbau / Lasche 28,6 / 31,8 / 34,8 a * Gewich * Gewicht: 132g 4 or 303 7 dıum 285 3 rbehalter 32 33 Für sportive Freizeit-Biker » Leichter Lauf +» Reduziertes Gewicht * Anspruchsvolle Optik Sachs MTB 6000 Für Freizeit-Biker e Vorzügliche Material-Auswahl ° Fürs Trekking geeignet ° Langlebigkeit SCHALTWERK RD R5001 (R3001) .A ( Strah, Kuns VORDERRAD-NABE FB M5001 (FB M3001) * poliertes Aluminium lluminium ® Lagerun Konus mit Labyrinthdichtung * Schnellspanner / Vollachse * Breite: 100 mm * Gewicht: 175 g Änderungen vorbehalten 34 POWER PUSH SL PP0O ohne Abb, * Indexierung rechts: 7-fach * Indexierung links: Micro-Index * Gewicht (paar): 306 g DAUMENSCHALTER SLTSS5O (ohne Abb. ® rechts: 7/8-fach « links: Frikti ® Gangan. ® Gewicht: 145 g KETTENWERFER FD M5001 (M3001) * Aluminium / Stahl * Zugverlegung: Down Pull oder Top Pull BUBefestieungn SCHEIIS Oder Direkt * Kapazität normal. ges. 26 Z / min. 24 Z / max. 52 Z compact (001) ges. 22 Z/ min. 20 Z / max. 46 Z ® Durchmesser Schelle 28,6 mm / 31,8 mm / 34,8 mm * Gewicht normal 145 g / compact (5001) 132 g POWER GRIP PRO | (II, s. Abb.) SL PGP | (II) * Kunststoff, lackiert (Kunststoff) * Drehteillänge 47 (35) mm * Drehwinkel 1-7 Gang 103 * Gangverriegelung * Ganganzeige * [Indexierung rechts 7-fach links 3 fach-micro * Gewicht: 84 g (76 8) auch als KID GRIP SL KG 00S mit kleinerer Geometrie für Kinderhände —— SACHS MTB KOMPONENTEN Gruppe Sachs MTB 5000 / 3000 KETTENBLATTGARNITUR FC M5000 (FC M3000) * Alu / Stahl * compact (FC M 5000). Aluminium / Stahl ® Kettenblattgröfßen normal. groß 46 Z / mittel 36 Z / klein 26 Z * Kurbellänge: 170 mm ® Kettenblattgrößen compact (FC M 5000) groß 42 Z/ mittel 32 Z / klein 22 Z * Kurbellänge: 170 / 175 mm * Gewicht: normal 897 g / compact 852 g 35 BR M5000 HINTERRAD-NABE FH M 5001 Aluminium SILENT CHAIN SC-M55 (SC-40, ohne Abb.) « Karreevernietung (Standardvernietung * angefaste L * Power Glide-tauglich * 8-Gang tauglich * Delta Härtung (FH M 3000) Aluminium ZAHNKRANZ CANTILEVER-BR Für Freizeit-Biker + Vorzügliche Material-Auswahl + Fürs Trekking geeignet « Langlebigkeit POWER PUSH SL PPOO ohne Abb. D CHALTWERK RD R5001 (R3001) * Indexierung rechts: 7-fach * Indexier links: Micro-Index * Gewicht (paar): 306 g . DAUMENSCHALTER . SLTSS5O (ohne Abb. . A an al VORDERRAD-NABE KETTENWERFER FB M5001 (FB M3001) FD M5001 (M3001) ertes Aluminium * Aluminium / Stahl luminium * Zugverlegung: Down Pull oder Top Pull * Lagerung. * Befestigung: Schelle oder Direkt Konus mit Labyrinthdichtung * Kapazität * Schnellspanner / Vollachse normal. * Breite: 100 mm ges. 26 Z / min. 24 Z / max. 52 Z e Gewich 50 compact (5001) ges. 22 Z / min. 20 Z / max. Á6 Z * Durchmesser Schelle 28,6 mm / 31,8 mm / 34,8 mm * Gewicht normal 145 g / compact (5001) 132 g D SS) Oo Ne) a (>) DS >) PN Se) S IN =D Ss‘ V 9 Für Einsteiger ® Zuverlässigkeit e Robustheit e Günstiges Preis/Leistungs- verhältnis 3 MIX 00 RB MIX00 36 ZAHNKRANZ « Schraubkranz 6-fach « Freewheel 6/7-fach SCHALTWERK RD MIX 00 ® Max Gänge 7 « Stahl * Käfig: long * Ges. Kapa. * Max. Zahn * Min. Zahnkranz 12 Z * Direktanbau / Lasche = SACHS KOMPONENTE? Gruppe Sachs Index DAUMENSCHALTER POWER GRIP SLTS11 ae * Gangwahl 5 rechts: 6/7-fach index a links: Friktion * Ganganzeige = KID GRIP SLK | . nee ke En X = u > un r ö SILENT CHAIN SC 40 TRETLAGER BB M50 . « Standardvernietung . 6 * angefaste Laschen N a * Power Glide tauglich * 8-Gang tauglich * Delta Härtung 37 SACHS SPORT KOMPONENTEN Gruppe Sachs New Success Sport Für Aktive und Leistungssportler + Top-Verarbeitung e Geschmiedetes Aluminium ° Optimale Korrosions- beständigkeit « Super-Optik ERGO POWER SL REP 80 « Brems- / Schalthebelkombi ation BREMSHEBEL FC RNSOO ohne Abb BREMSE . * Aluminium hochglanzpoliert ° geschmiedetes, handpoliertes fi * Gewicht: 229 g lluminium 2 ® anodisiert . * Bremsarmlänge: 40-50 mm « Gewicht (Paar): 332. g SCHALTWERK RD RNSOO . ZAHNKRANZ Schraubkranz © 7- oder 8-( ( * gedichteter Fre . hnkranzatb fun Y IRSIEASER SS 7 rei zusammenstellbar KETTENWERFER ° FD RNS00 . * Aluminium / Stahl : * Schelle / Direktanbau 5 * Kapazität : ges. 15 Z / min. 38 Z / max. 54 Z ıdurchmesser: 28,6 mm * Gewicht: 95 g ungen vorbehalten 38 39 NABEN FB RNSOO RB RNSOO . KETTENBLATTGARNITUR FC RNSO1 os luminium, hochglanzpoliert « Zähnezahlen groß 52-53 Z/ klein 39-42 Z * Kurbel 5/175 mn * Gewicht: 639 g Für Aktive und Leistungssportler e Top-Verarbeitung e Geschmiedetes Aluminium ° Optimale Korrosions- beständigkeit e Super-Optik 38 ERGO POWER SL REP 80 Schalthebelkombinatior .( } aa 150 BREMSHEBEL FC RNSOO ZAHNKRANZ a4 Sachs New Success Sport Ben SACHS SPORT KOMPONENTEN Gruppe Sachs Sport 7000 Für sportive Freizeit-Biker e Leichter Lauf e Reduziertes Gewicht e Anspruchsvolle Optik ERGO POWER SL REP7O ® Brems-/ Schalthebelkombination « Aluminium « hinten: 7/8-fach Index « vorne: Micro-Index 2/3-fach * Bremshebel mit Schnelle lichtet, wartungsarm * Gewicht (Paar): 460 g BREMSE BRR7000 * Aluminium geschmiedet * lackiert * Bremsarmlänge 10-50 mm / 43-57 mm * Gewicht (Paar): 332. g < = E ei Ba ı een zue I ua fe A | I | | | | | | I || SCHALTWERK || y RD R7000 + Aluminiw | * Kaf | Zt | ® (y i | 2 E ZAHNKRANZ E j a DirekianbauiliTaseh, * SchraubRran. » Gewicht: 285 * 7- oder 8-Gang zedichteter Freilauf Zahnkranzabstufung DER KETTENWERFER FD R7000 Be * Aluminium / Stahl . « Schelle / Direktanbau .BSs * Kapazität . ges. 16 Z/ min. 38 Z / max. 54 Z . ( ® Durchmesser Schelle: 28,6 mm * Gewicht: 86 g KETTENBLATTGARNITUR FC R7000 / FC T7000 « Aluminium + Zähnezahlen groß: 52/5327 klein: 39/42 * Kurbellänge: 170 / 172,5 / 175 mm * mit / ohne Kettenschutzscheibe * Gewicht: 695 g NABEN FB R7000 / RB R7000 « Aluminium, poliert * Rillenkugellager Far Schnellspanner vorn hinten. IC JO mm 7/8-Gang, 130 mm Speichenlöcher: 32 / 36 Gewicht bh. 180 e > 235 SILENT CHAIN SC-R 80 * Stufen Für sportive Freizeit-Biker e Leichter Lauf « Reduziertes Gewicht e Anspruchsvolle Optik SCHALTWERK RD R7000 ZAHNKRANZ 40 - ee Er ee Te ESI, SACHS SPORT KOMPONENTEN Gruppe Sachs Sport 5000 / 3000 Für Freizeit-Biker ° Vorzügliche Material-Auswahl + Fürs Trekking geeignet » Langlebigkeit H, | ERGO POWER SL REP 5000 / ZB A * Brems- / Schalthebelkombination E * Aluminium / In BREMSHEBEL ı ic / | | BLR5000 / BL R3001 Bremshebelmit Schnellen TE, oA 2 A tet, wartungsa 1 er 38 BREMSE BR R5001 « geschmiedetes Aluminium * poliert © Bremsarmlänge SCHALTWERK 10-50 mm / 43-5 RD R5000 (RD R3001) ° Gewicht (Paar) < Y ZAHNKRANZ ‘ & BE * Schraubzahnkrar Een KETTENWERFER TRETLAGER FD R5001 (FD R3001) 5 « Aluminium / Stahl o (Kunststoff / Stahl) . « Schelle / Direktanbau e * Kapazität . ges. 16 Z / min. 38 Z / max. 5Á Z * Durchmesser Schelle: 28,6 mm * Gewicht: 86 g Änderungen vorbehalter 42 43 RAHMENSCHALTER SLRFSSO (SL RFS3O) * Aluminium (Kunststoff « hinten: 7/8-fach (6/7-fach) Index * vorne: Friktion * Gewicht (Paar): 83 g NABEN FBR5000 / RBR5000 (FBR3001 / RBR3001) * Aluminium * Schnellspanner / Vollachse * vorn: 100 mn | * hinten: 130 mm « Gewicht (Paar): 415 g KETTENBLATTGARNITUR FC R5000 (FC R3001) / FCT5000 3-FACH * Aluminiun 170 / 172,5 / 175 mm (170 mm Für Freizeit-Biker « Vorzügliche Material-Auswahl - Fürs Trekking geeignet e Langlebigkeit HALTWERK 5000 (RD R3001) R BREMSHEBEL BLRS5OO0O0 “A .( 98 / BL R3001 ERGO POWER SL REP 5000 « Brems- / Schalthebelkombination * Aluminium 7/8-fach Index Micro-Index . t Schnellentspannung . (ngsarn, . r): 460 en vorbehalter 42 Sachs Sport 5000 / 3000 Amsler & Co AG CH-8245 Feuerthalen [el.: (41) / 532936 36 ® Fax (41) / 5329 16 90 Dan Agentur APS DK-5792 Arslev Iel.: (45) / 659924 11 » Fax (45) / 65 99 2842 Koch Kleeberg B.V. NL-1300 BB Almere 65 32 0504 ® Fax (31) / 365322548 TRANSMISSION S.A. B-1300 Wavre 32) / 10244646 ° Fax (32) / 102447 Kempter Marketing St. Lazare, Que JOP 1V0, Canada 514-4244600 ° Fax 001 / 514-4245828 J. Syväranta OY SF-00101 Helsinki 10 35) / 80490137 ® Fax (35) / 8049 38 90 SAIM SpA Division Cyclo [-40012 Calderara di Reno 39) / 51729260 ® Fax (39) / 517293 16 Biketech 16) / 18429164 ® Fax (46) / 1842 91 64 Sachs Bicycle Components Yorba Linda, CA 92687, USA [el.: 001 / 714692 66 96 ® Fax 0.01 / 714692 26 38 Sachs Taiwan Rep. Office laichung, Taiwan [el.: (886) / 27 69 14 29, 2753 27 17 » Fax (8 86) / 27 56.09 58 Sachs Industries $.A. F-80210 Chepy [el.: (33) / 22260100 ® Fax (33) / 2226 01 03 Sachs UK » Leicester, LE 3 2\WY GB Tel.: (44) / 116289 2622 » Fax (44) / 116 289 23 70 SACHS Fichtel & Sachs AG, D-97419 Schweinfurt ... ein & Mannesmann Unternehmen Tel.: (49) 97 21/ 98-0, Fax: (49) 98 54 80 30 4200 07( Nr Best

Sachs Programmprospekt 1995


Von
1995
Seiten
56
Art
Prospekt
Land
Deutschland
Marke
Fichtel und Sachs
Quelle
Heinz Fingerhut
Hinzugefügt am
16.02.2020
Schlagworte
Als Gast hast Du Zugriff auf die Vorschau in reduzierter Qualität, als Vereinsmitglied des Historische Fahrräder e.V. kannst Du auf die höher aufgelöste Standard Qualität zugreifen.
Standard (6,85 MiB) Publikationsqualität anfordern wird später freigeschaltet

Ähnliche Dokumente

Merida, Merida Industry Co., Ltd. Taiwan, Katalog 1995
1995, Katalog, 32 Seiten
Muddy Fox Mountainbikes Katalog 1980er Jahre
1980 - 1989, Katalog, 22 Seiten
Mercian, Derby (GB) Handbuild Framework Prospekt 1998
1998, Prospekt, 24 Seiten