Triumph Fahrräder Katalog 1929

Vorschau (1,24 MiB)

N“ Ni EEE | \ is AI NSS N RT N N N er Ns N IS Ns NN WER NN RN N MEER, A 4 Äh GUY N Kan NIS N @ Mg, VA O DNN Durch moderne Einrichtung und unter Verwendung der neuesten Werkzeug- maschinen gewährleisten die Triumph- Werke beigrößter Produktionsfähigkeit t II Eine deutliche Bestellung beschleunigt den Versand! BEACHTENSWERTE NOTIZEN! Lieferungen erfolgen nur in katalogmäßiger Ausführung. Garantie: Für alle Lieferungen wird die gesetzliche Garantie unter Ausschluß aller Schadenersatz- und sonstiger Ansprüche übernommen. Alle während der Garantiezeit — die mit dem Tage beginnt, an welchem das Rad die Fabrik verläßt entstehenden und auf Material- und Fabrikationsfehler zurückzuführenden Män- gel werden kostenlos in der Fabrik beseitigt, und zwar durch Re- paratur oder Lieferung neuer Teile nach unserem Ermessen. Da- gegen sind Schäden, die durch natürliche Abnützung und unsach- gemäße Behandlung entstanden sind, von der Garantie ausge- schlossen, ebenso Gummireifen, Holzfelgen, Holzkotschützer, Pedalgummi, sowie alle sonstigen Teile, die nicht aus eigener Fa- brikation herrühren. Ersatzansprüche auf Gummireifen sind stets an die betreffenden Gummifabriken zu richten. Alle weitergehenden Ansprüche, insbesondere auf Wandelung, Minderung, Schadenersatz sind ausgeschlossen. Ersatzleistung: Fehlerhafte bezw. reparaturbedürftige Teile, aus deren Zustand Ersatzpflicht hervorgeht, werden nur dann nach unserer Wahl kostenlos ersetzt bezw. instandgesetzt, wenn die schadhaften Stücke vorher franko eingesandt werden. Die Rück- sendung erfolgt zu Lasten des Empfängers. Reparaturen füge man stets ein Begleitschreiben bei, andernfalls besteht keine Gewähr für eine prompte Erledigung. Unsere sämt- lichen Räder sind an der Sattelstützmuffe mit einer gut leserlichen Fabrikationsnummer versehen, welche bei Gratisanspruch auf Re- paraturen oder Zubehörteile stets anzugeben ist. Eventuelle Modelländerungen behalten wir uns vor. RAHMENHOHEN Die Höhe des Rades muß möglichst der Größe des Fahrers entsprechen. Wir fertigen: Herrenräder: Für kleine Figur 55 cm mittlere „60 extragroße ,,„ 65 ,„ in Ausnahmefällen. D’a’m’e’nräder: Für kleine Figur 50 cm mittlere und große „ 55 extragroße ,.„ 60 ,„ in Ausnahmefällen. Die Maße verstehen sich von der Mitte des Tretkurbellagers bis zur Oberkante der Sattelstützmuffe. Wenn,bei’Auftragserteilung keine bestimmte Höhe vorgeschrie- ben, liefern wir alle Modelle mit Ausnahme von 4 und 5 in 55 cm Rahmenhöhe Die Bahnrennmaschine Nr. 20 die Straßenrennmaschine Nr. 21 und Halbrenner Nr. 12 liefern wir nur in der Rahmenhöhe 55 cm. Rahmen, Vordergabel, Schutzbleche und Felgen sind mit paten- tiertem Rostschutzverfahren behandelt, wodurch Garantie für dauernde Haltbarkeit der Emaille geboten ist. Dreir GiiipffrerlFrdFerr Vor lEIrK7o0 m men hreit!| „RATIONAL'-VORDERRADGABEL Bei unseren Modellen 11, 12, 14, 15, 20, 21 und Triumphator bringen wir eine „natürlich“ federnde Vorderradgabel „ohne Hebel, ohne Scharniere und ohne Federn“, unter der Bezeichnung „Rational“-Gabel zur Verwendung. Dieselbe zeigt der starren Gabel gegenüber nicht nur wesent- liche Vorzüge, sondern unterscheidet sich von derselben auch durch ihr äußerst gefälliges Aussehen. Die Stahlscheiden haben am Gabelkopt fast das Profil der nor- malen Gabelscheiden; nur ist der Querschnitt eine Ellipse von größerer Breite. Dieser Querschnitt verändert sich jedoch gegen das Gabelende derart, daß er gegen das untere Drittel der Scheide rund und zuletzt am Ende wiederlelliptisch’wird, jedoch mit gedrehter Längsachse. Oder mit anderen Worten, die Scheide, die am Gabelkopfe mit der Hochkante auf Druck beansprucht wird, dreht sich gegen das Gabelende und fängt dort den Stoß mit der Breitseite auf, wodurch dem Fahrrade ein unerreicht angenehmer und ruhiger Lauf verliehen wird. Bequeme Lenkstange gute Haltung! LENKSTANGE <_-_----___475-__- - > / 10 Sämtliche Räder werden mit Vorbaulenkstange ohne Aufpreis geliefert. Mäßige Übersetzung-leichterLauf! UBERSETZUNGS-TABELLE Anzahl Anzahl Übersetzung Wegstrecke nach der Zähne des der Zähne des in einer Kurbel- Kettenrades Nabenrades engl. Zoll umdrehung in Mtr. 27“ Hinterrad 1” Kette 23 17 89 TAND. 28 8 78 6,24 24 7 92 7.36 24 8 81 6,48 95 M 96 768 95 8 84 6,72 28“ Hinterrad ‘/:“ Kette 46 16 80*/? 6 44 46 117 76 6,08 46 18 all: ON 46 19 68 544 46 20 64 I) 27“ Hinterrad '” Kette 46 16 all 6,20 46 17 178 5,84 46 18 691: 5152 46 16 65 5,24 26” Hinterrad '/.=<*"/ıs” Kette 28 17 35,2 2,85 aan MODELL 50 TOURENRAD Beschreibung: Rahmen Innenlötung, 1' cm abfallend. Vorder- gabel mit ovalen Scheiden. Rahmenhöhe 55 und 60 cm. Starke Stahlfelgen 28>1'/“. Vorbaulenkstange Nr. 7. Rollenkette '/2><!/s“. Kurbeln 7’. Doppelglockenlager. Zackenpedale mitGummieinlage. Ledersattel mit vernickelten Zug- und Druckfedern. Tangentspei- chen. Übersetzung 68°. Kettenräder 4619 Zähne. Ausführung: Rahmen, Gabel und Schutzbleche schwarz email- liert,‚doppelt goldliniert. Blanke Teile und Gabelkopf vernickelt, Felgen grün gestreift mit Goldlinien. Rahmen, Vordergabel, Schutzbleche und Felgen sind mit paten- tiertem Rostschutzverfahren behandelt, wodurch Garantie für dauernde Haltbarkeit der Emaille geboten ist. Yu N < 2a n 47 \ } y > Ur I > WD d 1 = N A Ww x AA) D FF RT A À & a 3 u 7 EV / SCP ONS io | is E Eat, a. AA 5 — jr 7 + & 25 y lia { + = lu 9 y 4 ne D Fes ar u H (ITA y 3 D ge“ v2 D / ( 2. N >) N {R ‘ 47) er. WU C, be k rs cn un a Nt at N ei \ Ph MODELL 52 DAMENRAD Beschreibung: Rahmen Außenlötung. Vordergabel mit ovalen Scheiden. Rahmenhöhe 50 und 55 cm. Starke Stahlfelgen 28><1'/»". Vorbaulenkstange Nr. 6. Rollenkette ‘x '/s“. Kurbeln 6'/.”. Doppelglockenlager. Damenpedale. Ledersattel mit ver- nickelten Zug- und Druckfedern. Tangentspeichen. Überset- zung 64'1.". Kettenräder 46x20 Zähne. Halber Blech-Ketten- Schutz. Kleiderschutz: Seide. ‚ Ausführung: Rahmen, Gabel und Schutzbleche schwarz email- liert, doppelt goldliniert. Blanke Teile und Gabelkopf vernik- kelt. Felgen grün gestreift mit Goldlinien. 1 - +, x u U] x WR IN, 1 —_> E E Rahmen, Vordergabel, Schutzbleche und Fel- gen sind mit patentier- tem Rostschutzverfah- ren behandelt, wodurch Garantie für dauernde Haltbarkeit der Emaille geboten ist. EI, ME $ MODELL 6 FEINES TOURENRAD Beschreibung: Rahmen Innenlötung, 1'/; cm abfallend. Vorder- gabel mit ovalen Scheiden. Rahmenhöhe 55 und 60 cm. Starke Stahlfelgen 28x1'/.“. Vorbaulenkstange Nr. 6. Rollenkette !/,' Kurbeln 7°. Doppelglockenlager. Zackenpedaıe mit Gummiein- lage. Ledersattel mit vernickelten Zug- und Druckfedern. Tangent- speichen. Übersetzung 68". Kettenräder 46x19 Zähne. Ausführung: Rahmen, Gabel und Schutzbleche schwarz emailliert. gold und grün liniert. Blanke Teile und Gabelkopf vernickelt, Fel- gen grün gestreift mit Goldlinien. Rahmen, Vordergabel, Schutzbleche und Felgen sind mit paten- tiertem Rostschutzverfahren behandelt, wodurch Garantie für dauernde Haltbarkeit der Emaille geboten ist. y Ih 9 N) 9 MODELL 8 KRÄFTIGES DAMENRAD Beschreibung: Rahmen’Außenlötung. Vordergabel mit ovalen Scheiden. Rahmenhöhe 50 und 55 cm. Starke Stahlfelgen 28=1'/.. Vorbaulenk- stange Nr. 6. Rollenkette 'R><!/s“*. Kurbeln 6 »“. Doppelglockenlager. Damenpedale. Ledersattel mit vernickelten Zug- und Druckfedern. Tan- gentspeichen. Übersetzung 64'/“. Kettenräder 46=20 Zähne. Halber Blech-Kettenschutz. Kleiderschutz: Seide. Ausführung: Rahmen, Gabel und Schutzbleche schwarz emailliert, gold und grün liniert, Felgen grün gestreift mit Goldlinien. Blanke Teile und Gabelkopf vernickelt. Rahmen, Vordergabel, Schutzbleche und Felgen sind mit patentiertem Rostschutzverfahren behandelt. wodurch Garantie für QSE Halt- barkeit der Emaille geboten ist. ( 4 MODELL 11 LEICHTES FEINES TOURENRAD Beschreibung: Rahmen Innenlötung, 1'/;, cm abfallend. Vorder- gabel „Rational“. Rahmenhöhe 55 und 60 cm. Felgen Doppelhohl 28>1*/:“. Vorbaulenkstange Nr. 6. Rollenkette !/,x<!/;“, Kurbeln 7“ mit Keilbefestigung. Zackenpedale mit Gummieinlage. Ledersattel mit vernickelten Zug- und Druckfedern. Doppeldickendspeichen. Übersetzung 71'/.“. Kettenräder 46 <18 Zähne. Ausführung: Rahmen, Gabel und Schutzbleche schwarz emailliert. gold und grün liniert. Blanke Teile und Gabelkopf vernickelt. Fel- gen holzfarbig mit schwarzen Streifen und Goldlinien. Rahmen, Vordergabel, Schutzbleche und Felgen sind mit paten- tiertem Rostschutzverfahren behandelt, wodurch Garantie für dauernde Haltbarkeit der Emaille geboten ist. UN ge MODELL 12 LEICHTER FEINER HALBRENNER Beschreibung: Rahmen Außenlötung, 1'/; cm abfallend, mit gera- den Ausfallenden, Vorder- und Hinterradachsen mit Hebelmuttern. Vordergabel „Rational“. Rahmenhöhe 55 cm. Prima Stahlfelgen 28 > 1'!/><1?/,“ für Wulst:. Vorbaulenkstange Nr. 9. Vorderrad- Kabelzuggummibremse. Rollenkette '/»>x!/s“. Kurbeln 7° mit Keil- befestigung. Triumph-Zackenpedale. Rennsattel mit vernickelten Federn. Doppeldickendspeichen. Übersetzung 71!/:“. Kettenräder 6-18 Zähne. Ausführung: Rahmen, Gabel und Schutzbleche schwarz email- liert, gold und grün liniert, mit grünem Strahlenkopf. Blanke Teile und Gabelkopf vernickelt. Felgen holzfarbig mit schwarzen Strei- fen und Goldlinien. Rahmen, Vordergabel, Schutzbleche und Felgen sind mit paten- tiertem Rostschutzverfahren behandelt, wodurch Garantie für dauernde Haltbarkeit der Emaille geboten ist. MODELL 14 EXTRA LEICHTES TOURENRAD Beschreibung: Rahmen Außenlötung 1'/; cm abfallend, mit gera- den Ausfallenden, Vorder- und Hinterradachsen mit Hebelmuttern. Vordergabel ‚„Rational‘‘. Rahmenhöhe 55 und 60 cm. Felgen Dop- BY pelhohl für Wulst 28>1'/:><1°/;”. Vorbaulenkstange Nr. 7. Rollen- kette !/>!/s“. Kurbeln 7“ mit Keilbefestigung. Zackenpedale mit Gummieinlage. Bester Ledersattel mit vernickelten Zug- und Druckfedern. Doppeldickendspeichen. Übersetzung 68". Ketten- räder 46x19 Zähne. Kantige Bleche, vorn verlängert. Ausführung: Rahmen, Gabel und Schutzbleche schwarz email- | liert, gold, und grün liniert. Blanke Teile und Gabelkopf vernickelt. Felgen außen vernickelt oder holzfarbig mit schwarzen Streifen und Goldlinien. ’ Rahmen, Vordergabel, Schutzbleche und Felgen sind mit paten- 4 tiertem Rostschutzverfahren behandelt, wodurch Garantie für dauernde Haltbarkeit der Emaille geboten ist. u EN —— MODELL 15 LEICHTES DAMENRAD Beschreibung: Rahmen Außenlötung. Vordergabel ‚Rational‘. Rah- menhöhe 50 und 55 cm. Felgen Doppelhohl für Wulstreifen 28>1'/.*. Vorbaulenkstange Nr. 7. Rollenkette !/'><!/s“. Kurbeln 6!/.“ mit Keil- befestigung. Damenpedale. Ledersattel mit vernickelten'Zug- und Druck- — federn. Doppeldickendspeichen. Übersetzung64!/,“. Kettenräder 4620 Zähne. Ganzer Kettenschutz: Blech mit’Celluloid. Kleiderschutz: Seide. Kantige Bleche,''vorn verlängert. Ausführung: Rahmen, Gabel und,Schutzbleche schwarz’emailliert, gold und grün liniert. Felgen außen vernickelt oder holzfarbig mit schwarzen Streifen und Goldlinien. Blanke Teile und Gabelkopf vernickelt. N Rahmen, Vordergabel, Schutzbleche und Felgen sind mit patentiertem Rostschutzverfahren behandelt, wodurch Garantie für dauernde Haltbarkeit der Emaille geboten ist. IM N Lelk e X ! \ Mir = 4 S © 4 J x .. Ie — > min E — A w > y Fr fr I} en CD, QC Fl / \ Al a" x NS \ > Pe EN = ht or e it 7 MODELL 15 LEICHTES DAMENRAD NIS MODELL 20 BAHNRENNER Bei dieser Rennmaschine \ sindalletechnischenRenn- —yrR \ fahrerkniffe verwertet. < M Kuh,‘ M \ E N | Beschreibung: d KEN Rahmen Außenlötung mit S f 7 geraden, konischen Hinter- 7 d / N gabelrohren.Hinterradstre- ’ (N ben am Sitzkopf angelötet. ’ y Vordergabel „Rational“. E je Nu & At Rahmenhöhe 55 cm. Holz- m ] felgen für Schlauchreifen 27x11“. Vorbaulenkstange Nr. 9. Blockkette 1“. Kurbeln 6'»“. Zacken- pedale. Rennsattel mit vernickelten Federn. Doppeldickendspeichen. Übersetzung nach Cy Wunsch. Kettenräder 23 und 25 Zähne. Ausführung: Rahmen und Gabel schwarz email- liert. Blanke Teile und Gabelkopf vernickelt >. ar st Rahmen und Vordergabel vr von y sind mit patentiertem Rost- schutzverfahrenbehandelt, « wodurch Garantie für da u- ernde Haltbarkeitder Emaille geboten ist. MODELL 21 STRASSENRENNER Set ‚Sry Auch bei dieser Straßenrennmaschine sind alle technischen Renn- SE NIE "\ fahrerkniffe verwertet. SIR 37 2. Beschreibung: Rahmen Außenlötung mit geraden, konischen Hinter- ER, gabelrohren und schrägen Ausfallenden. Hintergabel-Streben am LI SFE IH R s : WS Y Al-SrSySitzkopf angelötet. Vorder- und Hinterradachsen mit Hebelmuttern. ! N Vordergabel „Rational‘‘. Rahmenhöhe 55 cm. Holzfelgen für Drahtrei- NN 2. /,fen 28x1'/4>x1°/s“. Vorbaulenkstange Nr. 9 mit Kabelzugfelgenbremse. = Z,f Rollenkette Ya><!/s”. Kurbeln 7”. Zackenpedale. Rennsattel mit ver- SET „AUSTEN nickelten Federn. Doppeldickendspeichen. Über- N Ra NN) SS N "setzung 73“. Kettenräder 46x17 Zähne. > Ausführung: Rahmen und Gabel schwarz email- “ NEU „A Nliert, gold und grün liniert. Blanke Teile und RSL SAE Gabelkopf vernickelt. \’ N in | IN a a 7 À a Sl „mt wRahmen und Vordergabel sind mit patentiertem \ 3: Sei) Rostschutzverfahren behandelt,wodurch Garan- A Y Ÿ NER gi a tie für dauernde Haltbarkeit der Emaille \ i RE >» geboten ist. MODELL 21 STRASSENRENNER WK / \ 9 REN MODELL TRIUMPHATOR EXTRA LEICHTES TOURENRAD Mit Doppelfelgenbremsen und Freilaufzahnkranz. Beschreibung: Rahmen Außenlötung, 1'/;; cm abfallend. Vorder- gabel „Rational“. Rahmenhöhe 55 und’60 cm. Felgen Westwood 28><1'/e”. Vorbaulenkstange Nr. 7. Rollenkette '/»><!/s“. Kurbeln 7“ für Kettenschutz mit Keilbefestigung. Zackenpedale mit Gummi- einlage. Bester Ledersattelmit vernickelten Zug- und Druckfedern. Doppeldickendspeichen. Übersetzung;68'/.“. Kettenräder 46>19 Zähne. Halber Celluloid-Kettenschutz. 60’mm breite Bleche, vorn verlängert. Ausführung: Rahmen, Gabel undSchutzbleche schwarz emailliert, gold und grün liniert. Felgen außen vernickelt. Blanke Teile und Gabelkopf vernickelt. Rahmen, Vordergabel, Schutzbleche und Felgen sind mit paten- tierteem Rostschutzverfahren behandelt, wodurch”“Garantie für dauernde Haltbarkeit der Emaille geboten ist. " REN MODELL TRIUMPHATOR EXTRA LEICHTES DAMENRAD mit Doppelfelgenbremsen und Freilaufzahnkranz. Beschreibung: Rahmen Außenlötung. Vordergabel ‚Rational‘. Rahmenhöhe 50 und 55 cm. Felgen Westwood 28><1!/.*. /Vorbau- lenkstange Nr. 7. Rollenkette !/.>x!/s“. Kurbeln 6:/.“ mit Keilbefe- stigung. Damenpedale. Bester Ledersattel mit vernickelten Zug- i und Druckfedern. Doppeldickendspeichen. Übersetzung 64!/:“. 4 Kettenräder 46x20 Zähne. Ganzer Kettenschutz: Blech mit Cellu- loid. Kleiderschutz: Seide. 60 mm breite Bleche vorn verlängert. Pi HDE : AN > 4 JZ m Le ty Le Z dn 2 ki 4 I 2 Di 7 A la E 9, I", DD LZ SE Ty E ne ET D E à Ausführung: Rahmen, Gabel und Schutzbleche i|schwarz emailliert. gold und grün liniert, Felgen außen vernickelt. Blanke Teile und Gabel- knopf vernickelt. Rahmen, Vordergabel, Schutzbleche und Felgen sind mit patentiertem 144 4 Rostschutzverfahren behandelt, wo- Na \ durch Garantie für dauernde a, Halvwbarkelu der BIMENES 4 geboten ist. Mh IN III MODELL 14 BALLONREIFENRAD Beschreibung: Rahmen Außenlötung, 1! cm abfallend. Vorder- gabel „‚Rational‘‘. Rahmenhöhe 55 und 60 cm. Westwoodfelgen und Ballon-Drahtreifen 28=1”/;”. Vorbaulenkstange Nr. 7. Rollen- kette !/a>!/s”. Kurbeln 7° mit Keilbefestigung. Zackenpedale mit Gummieinlage. Bester Ledersattel mitvernickelten Zug-undDruck- federn. Doppeldickendspeichen. Übersetzung 68“. Kettenräder 46><19 Zähne. Halber Blech-Kettenschutz. 60 mm breite Bleche, vorn verlängert. Ausführung: Rahmen, Gabel und Schutzbleche schwarz emailliert, gold und grün liniert. Blanke Teile und Gabelkopf vernickelt. Fel- gen außen vernickelt. Rahmen, Vordergabel, Schutzbleche und Felgen sind mit paten- 4iertem Rostschutzverfahren behandelt, wodurch Garantie für dauernde Haltbarkeit der Emaille geboten ist. MODELL 42 GESCHAFTSRAD Beschreibung: Rahmen Innenlötung, 1'/; cm abfallend. Rahmen- höhe 55 und 60 cm. Starke Stahlfelgen 28<1°/s”. Starke Naben. 2,5 mm Tangentspeichen. Vorbaulenkstange Nr. 6 mit starkem Querrohr. Rollenkette '>®/ıs“. Kurbeln 7° mit Keilbefestigung. Blockpedale. Großer Ledersattel mit schwarzen Federn. Über- setzung 64'!/.”. Kettenräder 4620 Zähne. Ausführung: Rahmen, Gabel, Felgen und Schutzbleche schwarz emailliert. Blanke Teile und Gabelkopf vernickelt. Firmenschild mit oder ohne Aufschrift gegen entsprechenden Aufpreis. Rahmen, Vordergabel, Schutzbleche und Felgen sind mit paten- tiertem Rostschutzverfahren behandelt, wodurch Garantie für dauernde Haltbarkeit der Emaille geboten ist. / D DY EN NN MODELL 40 SAALFAHRMASCHINE Beschreibung: Rahmen Außenlötung. Felgen extrastark 26x1?/.” Lenkstange aufwärts gebogen. Rollenkette '/><?/ıs“. Kurbeln 6 mit Keilbefestigung. Blockpedale. 2,5 mm Tangentspeichen. Über- setzung 35,2“. Kettenräder 23x17 Zähne. Ausführung: Maschine ganz vernickelt. RADBALLMASCHINE Ausführung wie Saalfahrmaschine, jedoch Lenkstange mit extra langem, starkem Schaftrohr. Vordergabel verstärkt mit extra starkem Gabelrohr. MODELL 41 KUNSTFAHRMASCHINE Ausführung: Obiger Saalfahrmaschine entsprechend. Lenkstange und Vordergabel leicht zerlegbar gegen Mehrberechnung. r— = | B/ | H un x $ K = Ve N SE h d Li N E STD A 4 | & À a 4 DY L AP nn TH \ - ET IN N \} Y 7 N } 1) 7 \ D 4 Jl N / ILE MODELL 43 REICHSEINHEITSRAD Anerkannt vom Reichswehrministerium, der Polizei, der Post und bei allen diesen Behörden in Gebrauch. Beschreibung: Rahmen Außenlötung. Vordergabel D-Scheiden. Rahmenhöhe 57 cm. Felgen extrastark 28x1!/.“ 36 Loch. Vor- baulenker Nr. 7 mit Gummigriffen. Rollenkette !/a><!/s“. Kurbeln 7°. Doppelglockenlager. Klotzpedale extrabreit. Tangentspeichen 2 mm. Übersetzung 64,5“. Kettenräder 46><20 Zähne. Sattel- stütze verstellbar. Starker Tourensattel. Schutzbleche 60 mm breit, vorn verlängert. Gepäckträger. Ausführung: Rahmen, Vordergabel, Schutzbleche, Kettenrad und Kurbeln mattschwarz emailliert, alleübrigen Teile schwarz brüniert. Rahmen, Vordergabel, Schutzbleche, Lenker, Kettenrad, Kurbeln und Gepäckträger sind mit patentiertem Rostschutzverfahren behandelt, wodurch Garantie für dauerndeHaltbarkeitder Emaille geboten ist. N N MODELL 4 KNABENRAD Beschreibung: Rahmen Außenlötung. Rahmenhöhe 46 cm; wenn höher gewünscht, kommt unser Modell Nr. 6 in Betracht. Starke Stahlfelgen 26 x1'/.“. Vorbaulenkstange Nr. 7. Rollenkette '/.><'/s" Kurbeln 5'/s“ mit Keilbefestigung. Zackenpedale mit Gummiein- lage. Übersetzung 54!/.”. 46x22 Zähne. Ausführung: Rahmen, Gabel und Schutzbleche schwarz email- liert, gold und grün liniert. Blanke Teile und Gabelkopf vernickelt. Felgen grün gestreift und Goldlinien. Rahmen, Vordergabel, Schutzbleche und Felgen sind mit paten- tiertem Rostschutzverfahren behandelt, wodurch Garantie für dauernde Haltbarkeit der Emaille geboten ist. MODELL 5 MÄDCHENRAD Beschreibung: Rahmen’Außenlötung.fRahmenhöhe 46 cm‘; starke Stahlfelgen 26>x1!/.“. Lenkstange Nr. 7 mitkurzem Vorbau. Rollen- kette !/'><!/s“. Kurbeln 51%“ mit Keilbefestigung. Übersetzung 541”. Kettenräder 46>22 Zähne. Halber Blech-Kettenschutz. Ausführung: Rahmen, Gabel und Schutzbleche schwarz email- B liert, gold und grün liniert, blanke Teile und Gabelkopf vernickelt. F % Felgen grün gestreift mit Goldlinien. 7 Rahmen, Vordergabel, Schutzbleche und Felgen sind mit paten- I tiertem Rostschutzverfahren behandelt, wodurch Garantie für F dauernde Haltbarkeit der Emaille geboten ist. hy T | AL Fr Ww 4 Bs, Ay LB Mm 4S else a Mk Er EN A? a AT / > 36 Ar AF A er N we EURES MODELL 5 MÄDCHENRAD ODA, DAS SIE DIerBER ER HES EA STEEEBNEINENENE SEID | Y 2 3 Tietz gewinnt das X. Berliner Sechstage-Rennen auf TRIUMPH 192 | Lorenz-Saldow gewinnen das Xl. Berliner Sechstage-Rennen auf RIUMPH 192 | Krupkat gewinnt das XII. Berliner Sechstage-Rennen auf .« ! RIUMPH mitdem Weltrekord von4544,2 km 192 | Krupkat gewinnt das Il BreslauerSechstage-Rennen auf T RIUMPH ! | 92 5 Persyn-Verschelden gewinnen das XIV. Berliner Sechstage-Rennen auf T RIUMPH GESRAD VERRUNGENEN SIE@&E NS CIRE CIEN Also allein o SECHSTAGERENNEN darunter eine WELTREKORDFAHRT wurden auf „Triumph“ gewonnen. Auch viele MEISTERSCHAFTEN sahen „Triumph“ als Sieger. FRIEDR. SCHWEMMER BUCHDRUCKEREI NURNBERG Y / y Th WM y Y / Y 1m D i / J; NR WERKE NÜRNBERG A.G.

Triumph Fahrräder Katalog 1929


Von
1929
Seiten
32
Art
Katalog
Land
Deutschland
Marke
Triumph
Quelle
Heinz Fingerhut
Hinzugefügt am
23.02.2020
Schlagworte
Als Gast hast Du Zugriff auf die Vorschau in reduzierter Qualität, als Vereinsmitglied des Historische Fahrräder e.V. kannst Du auf die höher aufgelöste Standard Qualität zugreifen.
Standard (3,05 MiB) Publikationsqualität anfordern wird später freigeschaltet

Ähnliche Dokumente

Triumph Fahrräder Katalog 1926
1926, Katalog, 32 Seiten
Triumph Fahrräder Katalog 1921
1921, Katalog, 24 Seiten
Triumph Fahrräder Katalog 1914
1914, Katalog, 32 Seiten