Gritzner Preislisten, 1925-1932

Vorschau (1,52 MiB)

x | Versand-L ager Dresden A.: Ar thur Fünfstück, ieh _ Maschinehlabrik ( Atzner A. u Durlach. Postscheck -W)lto Karlsruhe Nr. Telegramm-Adresse: Reichshank- ß rin a En Fernsprech- an Gritzner-Durlach. Giro-Konto Nr. 460 bi, der Städt. Sparkasse Durlach. Nr. I, . 10. |= Ir IC IL 30 OOC OT IC Ic lr — 36 Nr. 36. 1925 den 7. März 1925. Händler-Preisliste er Gritzner- Fahrräder Die Preise verstehen sich ohne Bereifung, ohne Freilauf und sind freibleibend. „Gritzner” Modell I, Herrenrad, ohne Reifen HE Reichsmark 88.— „Gritzner” Modell 2, elegantes Herrenrad, ohne Reifen ; 90.- „Gritzner” Modell 4, Damenrad, ohne Reifen . 5 100.— „Gritzner” Modell 7, Geschäftszweirad ohne Firmentatel, Ah Reiten A 99.- „Gritzner" Modell 120, leichtes, elegantes Herrenrad, ohne Reifen a 94.— „Gritzner” Modell 124, elegantes, modernes Damenrad, ohne Reifen N 111.— „Gritzner” Modell 128, Bahnrenner ohne Reifen : ; 118.- „Gritzner" Modell 173, extra leichter, hochfeiner Halbrenner: one Reifen 5 103.— „Gritzner” Modell 180, extra leichtes, hochfeines Herrenrad, ohne Reifen ä 105.— „Gritzner” Modell 184, extra leichtes, hochfeines Damenrad, ohne Reifen 3 117.— „Gritzner” Modell 141, Knabenrad, ohne Reifen Sl | 88.— „Gritzner” Modell 144, Mädchenrad, olfne Reifen I 100.— „Helios’”-Freilauf-Nabe mit Naben-Rücktriftbremse „Torpedo”-Freilaufnabe mit Naben-Rücktrittbremse | zu allen Kon- » Freilauf-Zahnkranz ohne Rücktrittbremse ” Mehr - Preise für Sonder - Ausstattungen. „ Doppelübersetzung u, | Rädern | ventions- Naben-Rücktrittbremse| lieferbar | preise Vorderrad-Felgenbremse, einschl. vernickelter Felgen Doppel- » Felgen ganz vernickelt mit en Mittel- Streifen und Pen IME Felgen holzfarbig mit Schwarzem Rand Doppelhohlstahlfelgen bei den Modellen OZ eig en 1, bei den Modellen 1, bei den Modellen 124 2, 120 26 e ns 180, 184°. Westwood- -Felgen, bei den Modellen 1,2 9, 4, 7, 120 ; Lenkstange mit kurzem Vorbau, bei allen Modellen, außer 128, 173, 180, 184 = „ langem „ bei allen Modellen, außer 128, 173, 180, 184 5 „bei den Modellen 128, 173, 180, 184 Farbige Emaillierung bei allen Modellen Abweichungen von den im Katalog vorgesehenen Ausstattungen Berechnet wird der am Lieferungstage gültige Preis. = Die Preise für Freilaufnaben verste hen sich ohne jede Rückvergütung Die Lieferung von „Torpedo”-Frei- laufnaben erfolgt unter den von der Nabenfabrik aufgestellten Verkaufs- bedingungen. . Reichsmark 11.— 14.— 3.50 2.50 4.50 16.— 12.50 3.- 1.— 1.35 8 -.35 = 10.— müssen wir uns vorbehalten. Verpackung: In Wellpappe R-Mk. 1.—, mit Holzkreuz R.-Mk. —.40 mehr, in Verschlag: einf. R.-Mk. 3.85, zweif. R.-Mk. 5.50, dreif. R-Mk. 7.15, vierf. R.-Mk. 9.90. Verpackg. in Waggon wird mit R.-Mk. —.20 für jedes Rad in Rechnung gestellt ==: H 199 Zahlungsbedingungen. Alle Rechnungsbeträge Sind innerhalb 30 Tagen nach Rechnungsdatum in verlustfreier Kasse netto zu bezahlen. Bei einer Zahlung innerhalb 7 Tagen nach Rechnungsdatum wird ein Skonto von 2 °/, gewährt. Erfolgt die Zahlung im Voraus, d h. vor Abgang der Ware, so erhöht sich die Skonto-Vergütung auf 5 */, Bei Regelung der Rechnung durch Akzepte| ist zu beachten, daß Durlach als Ausstellungsort genannt il Erf llungsort Durlach V ar = Zis Allgemeine Lieferungs- Fund Zahlungsbedingungen ‘der deutschen Fahrradfabrikanten. Betriebsstörungen: Feuer, Sk E sperrung, CE Krieg, Mangel an Rohmaterial und geeigneten Arbeitskräften, sowie alle sonstigen Fälle höherer Gewalt entbinden den Lieferanten von der Lieferungsverpflichtung. Versand: Der Versand geschieht auf Kosten und Gefahr des Empfängers. Die Lieferung vollständiger Räder erfolgt mit Werkzeugtasche und dem erforderlichen Werkzeug. Die Luftpumpe wird nur gegen besondere Berechnung mitgeliefert. Ersatzteile dürfen kostenlos nicht geliefert werden. Beanstandungen können nur berücksichtigt werden, wenn sie spätestens 8 Tage nach Empfang der Ware schriftlich erfolgen. Bei vorkommenden Transportschäden kann nur die Eisenbahnverwaltung verantwortlich gemacht werden. Garantie: Für alle Lieferungen wird die geselzliche Garantie unter Ausschluß aller Schaden- ersatz- und sonstigen Ansprüche libernommen. Alle während der Garantiezeit — die mit dem Tage beginnt, an welchem das Rad die Fabrik verläßt — entstehenden und auf Material- oder Fabrikationsfehler zurückzuführenden Mängel werden kostenlos in der Fabrik beseitigt, und zwar durch Reparatur oder Lieferung neuer Teile nach dem Er- messen des Fabrikanten. Dagegen sind Schäden, . die durch natürliche Abnutzung und unsachgemäße Behandlung entstanden sind, von der Garantie aunfeschlossen, ebenso Gummireifen, Holzfelgen, Holz- kotschützer, Pedalgummi, sowie alle sonstigen Teile, die nicht aus der eigenen Fabrikation herrühren. Alle weitergehenden Ansprüche wegen Iran der Mare. insbesondere’a#f Ey äañdelung, Minderung, Schadenersatz sind ausgeschlossen. Die Bezahlung Jder Rechnungen hat unbeschadet vorliegender Be- anstandungen am Verfalltage zu erfolgen. Ersatzleistung: Fehlerhafte bezw. reparaturkedürftige Teile, aus deren ad die Ersatzpflicht hervorgeht, werden nur dann nach Wahl des Fabrikanten Kostenlos ersetzt bezw. instandgesetzt, wenn . die schadhaften Stücke vorher franko eingesandt werden. Die Rücksendung erfolgt zu Lasten des Empfängers. Kreditgewährung: Die Einräumung eines Kredits und die jeweilige Bemessung der Höhe des- selben bleibt jederzeit der liefernden Firma vorbehalten; auch ist dieselbe berechtigt. von weiteren Lie- ferungen abzustehen, falls der Käufer mit seinen Zahlungsverpflichtungen im Rückstande bleibt oder einen dem Ermessen der liefernden Firma nach zu hohen Kredit beansprucht, ohne daß der Käufer da- durch von seinen Abschlußverbindlichkeiten entbunden wird. Mindestverkaufspreise: Der Händler hat die ihm von der Fabrik vorgeschriebenen Mindest- verkaufspreise, welche einen Mindestnutzen von 33'/, °/, einschließen, einzuhalten und darf auch nach Ablauf der Vertragszeit mit dem Fabrikat der bisherigen Firma weder schleudern noch außerhalb eines ihm vertraglich zustehenden Bezirkes verkaufen. Andere Abmachungen als die festgelegten häben nur dann Gültigkeit, wenn solche schriftlich getroffen sind. Alle Abschlüsse bedürfen zu ihrer Gültigkeit der schriftlichen Bestätigung der liefernden Firma. 4 Maschinenfabrik ( iritzner A.-G. Durlach. : Postschec) -Konto Karlsruhe Nr. 80 Telegramm-Adresse: Reichsbank - Giro- Konto Karlsruhe. Fernsprech-Anschlüsse d Gritzner-Durlach. | Giro-Konto Nr. 460 bei der Städt. Sparkasse Durlach. Nr. 1,9 u. 10. 10 5 = |e e JOD I9r IL -. r NOE y , 1926 nn den 6. September 1926. _ Händler- Preisliste über Gritzner-Fahrräder Die Preise verstehen | sich ale Bereifung und ohne Freilauf. / . 29 7 „Gritzner” Modell 1, Herrenrad, ohne Reifen . . . . . . . . Reichsmark 74.50 Ÿ „Gritzner” Modell 2, elegantes Heirenrad, ohne Reifen ara 6 76.50 „Gritzner” Modell 4, Damenrad, one Reifen . . . an eg 0 86.50 '„Gritzner” Modell 7, Geschäftszwerad ohne Ei etal ohne Reifen X 87.50 „Gritzner" Modell 120, leichtes, elegintes Herrenrad, ohne Reifen . 79.50 „Gritzner" Modell 124, elegantes, molernes Damenrad, ohne Reifen, 3 a einfache, gewöhnliche en) 89.50 „Gritzner” Modell 128, Bahnrenner olne Reifen . . . n 96.50 „Gritzne Modell | 173, extra leichten hochfeiner Halbrenner, Ehre Reifen 85.50 „Gritzuer“FModell 173 R, 2 ZE „ Straßenrenner, ohne Reifen 88.50 „Gritzner® Modell 180, extra leichtes hochfeines Herrenrad, ohneakei 87.50 „Gritzner? Modell 184, extra. leichtes hochfeines Damenrad, ohne 97.50 „Gritzner‘\ Modell 141, Knabenrad, ohe Reifen . . À E O 7450 „Gritzner” Modell 144, Mädchenrad, nnierkeiteno ao Bere. 84.90 A + ; | Mehr - Preise fir Sonder - Ausstattungen‘ , 2 „Gritzner”-Freilauf-Nabe mit Naben- Rücktktbremse Die Preise für Freilaufnaben yerste „Torpedo”-Freilauinabe mit Naben- Rückttbremse zu allen Kon- hen ich ohne jede Rückvergütung Doppelüber:tzung u | Rädern ! ventions-! DIE ‚ieferung von „Torpedo”-Frei- SN eo E @ : Ge > | x Of =| „NE + i E= 2 | LL. | ü- | 3 | 2 al laufnaben erfolgt unter ” Naben-Rüchrittbremse if ES lieferbar preise Nabenfabrik aufgestellten Verkaufs- Freilauf-Zahnkranz ohne Rücktrittbrems bedingungen. Vorderrad- Felgenbremse, einschl. VEU CNEL Felgen ee ee Reichsmark. 10%. Doppel- » » ” RER LE RTE Sr NO 5 12.50 Felgen ganz vernickelt mit Schwarm Mit|-Streifen AndsrorenBlinienmes ee: ZEE Kelgenmnolzfalgemu SCHWARZEN ZSA: EES 2 2.20 Doppelhohlstahlfeigen bei den Modellen 1}, 4, 7, 120, 14 2. 2.2.2... 3.75 Holz-Felgen, beixden Modellensl 2220, E M0: 15.— M „ bei den Modellen 473, 180, 4 EE ee ee, 11 Westwood-Felgen, bei den Modellen P, 4, 7, 120, 124 ER es 2.50 Lenkstange mit kurzem Vorbau, bei alteModellen, außer 128, 173, 180, 184 RER — 70 4 „ langem zi bei alleModellen, außer 128, 173, 180, 134 . . . è 1.20 5 La bei demlodellen 128, 173, 180, 14 .. 0... — ,30 Karbige Emaillierung bel allen" Modellen]; See N E ; 9.— ee Strahlenkopf ED MDR ST Re See ae 3. zo Abweichungen von den im Katalog vobsehenen Ausstattungen müssen wir uns vorbehalten. - Wellpappe . . » R.Mk. —.90 | Einfacher Verschlag . . R.Mk. 3.45 Verpackungs- | Wellpappe mit Aera Be „ 125| Zweifacher „ 68 H kosten bei Verpackung in Waggo | | Dreifacher „,, ee 6.45 , außer der gew. Packg., für /es Rad —.20 | Vierfacher 4 AIM 8.90 Zahl gs-Bedingungen: Kasse im Voraus mit 5°), Skonto (d’ feld muß vor Abgang der Ware in unserem Besitz sein), oder / Bar Khhlung innerhalb 30 Tagen vom-ze der Rechnung mit 2°, Skonto. f Da Den = E Jlungsort Durlach = Allgemeine Lieferungs- und Zahlungsbedingungen der deutschen Fährradfabrikanten. vs ee —— Betriebsstörungen: Feuer, Streik, Aussperring, Mobilmachung, Krieg, Mangel an Rohmaterial und geeigneten Arbeitskräften, sowie alle sonstigen Fälle höherer Gewalt entbinden den Lieferanten von der Lieferungsverpflichtung. Versand: Der Versand geschieht auf Kosten und Gefahr des Empfängers. Die Lieferung vollständiger Räder erfolgt mit/|Werkzeugtasche und dem erforderlichen Werkzeug. Die Luftpumpe wird nur gegen besondere Berechnufig mitgeliefert. Ersatzteile dürfen kostenlose nieht geliefert werden. ; Beanstandungen können nur berücksichtigt vjerden, wenn sie spätestens 8 Tage nach Empfang der Ware schriftlich erfolgen. Bei vorkommenden Transportschäden kann nur die Eisenbahnverwaltung verantwortlich gemacht werden. E Garantie: Für alle Lieferungen wird die ktsetzliche Garantie unter Ausschluß aller Schaden- ersatz- und sonstigen Ansprüche übernommen. Alle während der Garantiezeit — die mit den Tage beginnt, an welchem das Rad die Fabrik verlöist — entstehenden und auf Material- oder Förikationsfehler zurückzuführenden Mängel werden kostenlos in der Fabrik beseitigt, und zwar durch Riparatur oder Lieferung neuer Teile nach dem Er- £ uessen des Fabrikanten. Dagegen sind Schäden, lie durch natürliche Abnutzung und unsachgemäße fehandlung entstanden sind, von der Garantie aus#schlossen, ebenso Gummireifen, Holzfeleen. Hol»- wischüizer, Fedalgummi, sowie alle sonstigen Teileate nicht aus der eigenen Fabrikation herrühren. ‘ Alle weitergehenden Ansprüche wegen Mängi der Ware, insbesondere auf Wandelung, Minderung Schadenersatz sind ausgeschlossen. Die Bezahlung der Rechnungen hat unbeschadet vorliegender Be. / anstandungen am Verfalltage zu erfolgen. : Ersatzleistung: Fehlerhafte bezw. reparaturpdürftige Teile, aus deren Zustand die Ersatzpflicht hervorgeht, werden nur dann nach Wahl des Fabriknten kostenlos ersetzt bezw. instandgesetzt wenn die schadhaften Stücke vorher franko eingesandt weden. Die Rücksendung erfolgt zu Lasten des Emlängers. Kreditgewährung: Die Einräumung eines ledits und die jeweilige Bemessung der Höhe des- selben bleibt jederzeit der liefernden Firma vorbeha:n, auch ist dieselbe berechtigt. von weiteren Lie- ferungen abzustehen, falls der Käufer mit seinen /ahlungsverpflichtungen im Rückstande bleibt oder einen dem Ermessen der liefernden Firma nach zu )hen Kredit beansprucht, ohne daß der Käufer da- durch von seinen Abschlußverbindlichkeiten entbundı wird. Mindestverkaufspreise: Der Händler hat |: ihm von der Fabrik vorgeschriebenen Mindest- verkaufspreise, welche einen Mindestnutzen von 33} °/, einschließen, einzuhalten und darf auch nach Ablauf der Vertragszeit mit dem Fabrikat der bisherin Firma weder schleudern noch außerhalb eines ihm vertraglich zustehenden Bezirkes verkaufen. Andere Abmachungen als die festgelegten ihen nur dann Gültigkeit, wenn solche schriftlich getroffen sind. - Alle Abschlüsse bedürfen zu ihrer Gültigkeile ( \ \ r schriftlichen Bestätigung der liefernden Firma. rg Maschinenfabrik Gritzner A.-G., Durlach. 8 6 Postscheck -Konto Karlsruhe Nr. 80 = Telegramm-Adresse: rn RICHER GESEKE CER ZR ZAR: AE EA Gritzner-Darlach. Giro-Konto Nr. 460 bei der Städt. Sparkasse Durlach. : Ca NG == | == IL Soc J0O0{L loc = | == Ic Nr. 38. Händler-Preisliste iver Gritzner-Fahrräder Die Preise verstehen sich Mit Gritzner-Freilaufnabe, jedoch ohne Bereifung. „Gritznerx Modell Herrenrad E une Mit R 79.50 „Gritzner” Modell „elegantes Herrenrad . . . . . . ee: 81.50 „Gritzner” Modell “Damenrad 722.05. Rn Gritzlerse en: 89.50 „Gritzner” Modell ‚. .Geschäftszweirad ohne Pirmentefel ; Baer DEN 91.50 „Gritzner” Modell 120, leichtes, elegantes Herrenrad. . . ER 83.50 „Gritzner” Modell 124, elegantes, modernes Damenrad . . Nabe, Me: 93.50 „Gritzner” Modell 128, Bahnrenner mit fester Hinterradnabe | (ausschl.128), . kön 96.50 „Gritzner”’ Modell 173, extra leichter, kochfeiner Halbrenner jedoch : 90.50 „Gritzner“ Modell 173R, ,„ D „ Straßenrenner ESE 93.50 „Gritzner” Modell 180, extra leichtes, hochfeines Herrenrad Que EN: 91.50 „Gritzner” Modell 184, extra leichtes, hochfeines Damenrad Reifen er 101.50 \ j e $A R DE en ne Mehr - Preise für Sonder - Ausstattungen. „Torpedo’-Freilaufnabe mit Naben-Rücktrittbremse . . . . . . . . . . . . Reichsmark 2.- Vorderrad-Felgenbremse, einschl. vernickelter Felgen . . . . 2.2. 2.2 220. N 9.-- Doppel-Felgenbremse einschl. vernickelter Felgen . . . RE 11.50 Felgen ganz vernickelt mit schwarzem Mittel-Streifen und Toten nen LE RE 2.90 Felgen holzfarbig mit schwarzem Rand : . . RN ER ELSE TG 3 1.- Doppelhohlstahlfelgen bei den Modellen 1, 2, 7 120, 124 AR SENC I I 2 RL 3.30 Holz-Felgen, bei den Modellen 1, 2, 4, 120, 134 EN RN RER NER 12.— 5 » beicden" Modellen? 173, 173R 2180 184 E NS PAN LESLS INI IEGI 111 11.- Westwood-Felgen, bei den Modellen 1/2, 4/7, 120, 24. = 2.50 Lenkstange mit kurzem Vorbau, bei allen Modellen, außer 128, 173, 173R, 180, 184 . —.70 = „ langem 5 bei allen Modellen, außer 128, 173, 173R, 180, 184 . 1.20 m bei den Modellen 128, NS 3RE ISO LSL SE ER — 30 Farbige Emaillierung Deivallen»Modellenter. 000 090942 a ee rn 5.— Strabllenkophi.S:..: Ar a Ka SE N Er E ; 1.50 Abweichungen von den im Katalog vorgesehenen Ausstattungen müssen wir uns vorbehalten Wellpappe 2. » 0... R.Mk.—.90 | Einfacher Verschlag . . R.Mk 3.45 Verpackungs- | pei Verpackung in EEN Zweifacher „, 6 „ 3- kosten außer der gewöhnl. Packung, » 20 | Dreifacher x ; 2026/45 für jedes Rad Vierfacher D FR 21800 --- 0 DO Zahlungs-Bedingungen: Kasse im Voraus mit 52/, Skonto (das Geld muß vor Abgang der Ware in unserem Besitz sein), oder Barzahlung innerhalb 30 Tagen vom Tage der Rechnung mit 2°), Skonto. Erfüllungsort Durlach O D = 2 & S x O 25 ufer PQ Guam GE 25 LL. ei E _ E - fim <L <L @r © E [FP] ZO CA © O G = a E G 2 OÖ > K 628/23927 Allgemeine Lieferungs- und Zahlungsbedingungen der deutschen Fahrradfabrikanten. Betriebsstörungen: Feuer, Streik, Aussperrung, Mobilmachung, Krieg, Mangel an Rohmaterial und geeigneten Arbeitskräften, sowie alle sonstigen Fälle höherer Gewalt entbinden 422 Lieferanten von der Lieferungsverpflichtung. Versand: Der Versand geschieht auf Kosten und Gefahr des Empfängers. Die Lieferung vollständiger Räder erfolgt mit Werkzeugtasche und dem erforderlichen Werkzeug. Die Luftpumpe wird nur gegen besondere Berechnung RE Ersatzteile dürfen kostenlos nicht geliefert werden. | Beanstandungen können nur berücksichtigt werden, wenn sie spätestens 8 Tage nach Empfang der Ware schriftlich erfolgen. Bei vorkommenden Transportschäden kann nur die Eisenbahnverwaltung verantwortlich gemacht werden. Garantie: Für alle Lieferungen wird die gesetzliche Garantie unter Ausschluß aller Schaden- ersatz- und sonstigen Ansprüche übernommen. Alle während der Garäntiezeit — die mit dem Tage beginnt, an welchem das Rad die Fabrik verläßt — entstehenden und auf Material- oder Fabrikationsfehler zurückzuführenden Mängel werden kostenlos in der Fabrik beseitigt, und zwar durch Reparatur oder Lieferung neuer Teile nach dem Er- messen des Fabrikanten Dagegen sind Schäden, die durch natürliche Abnutzung und unsachgemäße Behandlung entstanden sind, von der Garantie SÜSSESSAVESEHT ebenso Gummireinen; Poizieligen, ruiz- kotschützer, Pedalgummi, Sowie alle Sonstigen Teile, die nicht aus der eigenen Fabrikation herrühren. Alle weitergehenden Ansprüche wegen Mängel der Ware, insbesondere auf Wandelung, Minderung, Schadenersatz sind ausgeschlossen. Die Bezahlung der Rechnungen hat unbeschadet vorliegender Be- anstandungen am Verfalltage zu erfolgen. Ersatzleistung: Fehlerhafte bezw. reparaturbedürftige Teile, aus deren Zustand die Ersatzpflicht hervorgeht, werden nur dann nach Wahl des Fabrikanten kostenlos ersetzt bezw. instandgesetzt, wenn die schadhaften Stücke vorher franko eingesandt werden. Die Rücksendung erfolgt zu Lasten des Empfängers. , Kreditgewährung: Die Einräumung eines Kredits und die jeweilige Bemessung der Höhe des- se'ben bleibt jederzeit der liefernden Firma vorbehalten; auch ist dieselbe berechtigt. von weiteren Lie- ferungen abzustehen, falls der Käufer mit seinen Zahlungsverpflichtungen im Rückstande bleibt oder einen dem Ermessen der liefernden Firma nach zu hohen-Kredit beansprucht, ohne daß der Käufer da- durch von seinen Abschlußverbindlichkeiten entbunden wird. Mindestverkaufspreise: Der Händler hat die ihm von der Fabrik vorgeschriebenen Mindest- verkaufspreise, welche einen Mindestnutzen von 33!/, %, einschließen, einzuhalten und darf auch nach Ablauf der Vertragszeit mit dem Fabrikat der bisherigen Firma weder schleudern noch außerhalb eines ihm vertraglich zustehenden Bezirkes verkaufen. Andere Abmachungen als die festgelegten haben nur dann Gültigkeit, wenn solche schriftlich getroffen sind. Alle Abschlüsse bedürfen zu ihrer Gültigkeit der schriftlichen Bestätigung der liefernden Firma. Spezial-Herrenrad „Helios“. Rahmen: Hinterradstreben: Emaillierung: Tretlager: Pedale: Kette: Übersetzung: Vorderradgabel: Vorderradnabe: Hinterradnabe: Lenkstange: Bremse: Felgen: Speichen: Kotschützer: Sattel: Tasche: Aus bestem, nahtlos gezogenem Stahlrohr mit Innenlötung. Abgekröpft, verlötet. Schwarz mit einfachen Goldlinien oder einfachen grünen Linien. Glockenlager mit Helmöler. Flügel-Pedale. 5/8 x 3/16“ bezw. 1/2X 1/8. car 0% Schwarz mit einfachen Goldlinien, mit vernickeltem, abge- rundetem Gabelkopf. Mit Helmöler. Mit Gritzner-Freilauf-Rücktrittbremse. Nr. 7, auf Wunsch auch Nr. 2a Hebel unter der Lenkstange. Schwarz emailliert mit breitem, grünem Mittelstreifen, 28x 1'/,, oder gelb emailliert mit 2 schwarzen Linien. 2 m/m ‘glatt. Blech 55 m/m breit, schwarz mit einfachen Goldlinien und vernickelten Streben. Einfacher Tourensattel, hell, vernickelte Federn. Hell. Spezial-Damenrad „Helios“. Das Helios-Damenrad erhält die gleiche Ausstattung, die Kette jedoch mit Kettenschutz und am Hinterrad eine einfache Gabelverschnürung. Maschinenfabrik Gritzner A.-G. Gegründet Durlach Gesamtfläche | DURLACH, 23. September 1927 150000 qm. Drahtanschrift: Gritzner Durlach Fernsprecher Nr. 1, 9 und 10 Reichsbank-Giro-Konto Karlsruhe Postscheckkonto: Karlsruhe Nr. 80 Giro-Konto Nr. 460 bei der Städt. Sparkasse Durlach Rud. Mosse Code :: Bentley Code A Anlage. K 636 BC Code 4. u. 5. Ausgabe Seedienstschlüssel — m — Eine große Anzahl deutscher Fahrradfabriken ist schon seit Jahr und Tag dazu übergegangen, neben ihrem Markenrad auch ein billi- geres Spezialrad zu führen, weshalb auch wir uns, wenngleich gegen unseren Willen, durch die große Nachfrage nach solchen Rädern ge- zwungen, dazu entschlossen haben, gleichfalls unserer Kundschaft mit einem Spezialrad an die Hand zu gehen. Um den guten Ruf unserer Markenräder aber nicht zu schädi- gen, haben wir auch bei Anfertigung der Spezialräder nur auf gute Materialien und beste Ansführung geachtet, sodaß wir völlig überzeugt sind, daß unsere werte Kundschaft mit dieser Maschine vollständig zu- frieden und in der Lage sein wird, jeder Konkurrenz die Spitze zu bieten Unser neues Spezialrad liefern wir unter der Bezeichnung „HELIOS“ und es stellen sich die Preise für das Helios-Herrenrad mit Gritzner-Freilauf-Bremsnabe aufRM. 68.- Helios-Damenrad = 2 5 tn . GRID bei bekannten Zahlungsbedingungen. Wir hoffen, hierdurch den von vielen Seiten geäußerten Wünschen unserer Kundschaft Rechnung getragen zu haben, und zeichnen hochachtungsvoll MASCHINENFABRIK GRITZNER AKTIEN-GESELLSCHAFT er / e 2X Maschinenfabrik Gritzner A.-G., Durlach. O N Telegramm-Adresse: Postscheck - Konto Karlsruhe Nr. 80 Fernsprech-Anschlüsse nn Durl GEE] Reichsbank - Giro - Konto Karlsruhe. Nas 10 E: 45 Gritzner-Durlach. Giro-Konto Nr. 460 bei der Städt. Sparkasse Durlach. C RS LEE: A C il 1 Sc OC == [er = 1 00 IC fe >| = ] w Nr. 39. - Durch diese Liste werden alle früheren Listen aufgehoben. Händler-Preisliste iver Gritzner-Fahrräder Die Preise sind freibleibend und verstehen sich mit Gritzuer-Freilauinabe, jedoch ohne Bereifung. „Gritzner” Modell Krehlerrenrader (TN. en ern KE ECR ME 82150 „Gritzner” Modell 2, elegantes Herrenrad . . . . . . Mit » 84.50 „Gritzner” Modell 4, Damenrad . . . . . . . . i Ks „92.50 „Gritzner” Modell 7, Geschäftszweirad mit Firmentafel . | Sritzner- ,_ „ 9450 „Gritzner“ Modell 7, = D ohne 5 | Ba E „89.50 „Gritzner” Modell 120, leichtes, elegantes Herrenrad . . . RE „ 86.50 „Gritzner" Modell 124, elegantes, modernes Damenrad . . Naber . 9650 „Gritzner” Modell 128, Bahnrenner mit fester Hinterradnabe | (aussch1.128), - - - „: 99.30 „Gritzner” Modell 173, extra leichter, hochfeiner Halbrenner | KENN, »„ . 93.50 „Gritzner“ Modell 173R, „ 5 „ Straßenrenner | jedoch . . . . 96.50 „Gritzner" Modell 180, extra leichtes, hochfeines Herrenrad Anne » 94.50 „Gritzner” Modell 184, extra leichtes, hochfeines Damenrad ee „ 104.50 Spezial: Helios Herrenrad A 009224 204 207 AUTOSITZE Reifen. =z002:50 5 »es#Damenradis Zr ee IEE ENEN ke »„ .80.90 EI Mehr - Preise für Sonder - Ausstattungen. „Torpedo’”-Freilaufnabe mit Naben-Rücktrittbremse . . . . . . . . . . . . Reichsmark 2,- Vorderrad-Felgenbremse, einschl. vernickelter Felgen . . . . . . . . . . . . D 9.- Doppel-Felgenbremse einschl. vernickelter Felgeu . . . et 5 11.50 Felgen ganz vernickelt mit Schwarzem Mittel-Streifen und roten Einen re N 2.50 Felgen holzfarbig mit Schwarzem Rand . . . ENTER LSE RS ol a 1.— Doppelhohlstahlfelgen bei den Modellen 1, 2, 4, 7, 120, 124 RE I RE EN e A 2.50 Holz-Felgen, bei den Modellen 1, 2, 4, 120, 124 EN EEE Rn “ 12.— 5 = beildeniModellenal73 0173 R2 18081842 E E AE a 11:- Westwood-Felgen, bei den Modellen 1, 2, 4, 7, 120, 14 . . . . Er a 1.50 Lenkstange mit kurzem Vorbau, bei allen Modellen, außer 128, 173, 173R, 180, 184 . N —.25 5 „ langem 5 bei allen Modellen, außer 128, 173, 173R, 180, 184 . 5 —.,85 Barbiger,Emaillierungzbejrallen#Modellene un er n 5.— Strahlenkophr 77 u SR E RS RE ee A 1.50 Abweichungen von den im Katalog vorgesehenen Ausstattungen müssen wir uns vorbehalten. Wellpappe, Herrenräder . . . R.Mk.—.75 | Einfacher Verschlag . . R.Mk. 4.50 Verpackungs- 1 Damenräder . . . »„ —90 | Zweifacher „, Br 550 kosten bei Verpackung in Waggon, ) _— 90 Dreifacher 5 AL 5 7.50 außer der gew. Packg. für jedes Rad ” ; Vierfacher es He 71890 a — Zahlungs-Bedingungen: Kasse im Voraus mit 5°), Skonto (das Geld muß vor Abgang der Ware in unserem Besitz sein), oder Barzahlung innerhalb 30 Tagen vom Tage der Rechnung mit 2°/, Skonto. Die Berechnung erfolgt zu den am Tage der Ablieferung gültigen Preisen. Versand-Lager Dresden A Arthur Fünfstück, Marsch Erfüllungsort Durlach L 119/11228 Allgemeine Lieferungs- und Zahlungsbedingungen der deutschen Fahrradfabrikanten. ze Vorbehalt des Eigentumsrechts: Die liefernde Fabrik behält sich das Eigentumsrecht an den gelieferten Fahrrädern bis zur völligen Barzahlung des Kaufpreises, bei Annahme von Wechseln und Schecks bis zur Bareinlösung derselben vor. Der Käufer verpflichtet sich, seinen Kunden, 'die den Kaufpreis nicht voll bar bezahlen, diesen Eigentumsvorbehalt ebenfalls aufzuerlegen. Betriebsstörungen: Feuer, Streik, Aussperrung, Mobilmachung, Krieg, Mangel an Rohmaterial und geeigneten Arbeitskräften, sowie alle sonstigen Fälle höherer Gewalt entbinden den Lieferanten von der Lieferungsverpflichtung. Versand: Der Versand geschieht auf Kosten und Gefahr des Empfängers. Die Lieferung vollständiger Räder erfolgt mit Werkzeugtasche und dem erforderlichen Werkzeug. Die Luftpumpe wird nur gegen besondere Berechnung mitgeliefert. Ersatzteile dürfen kostenlos nicht geliefert werden. Beanstandungen können nur berücksichtigt werden, wenn sie spätestens 8 Tage nach Empfang der Ware schriftlich erfolgen. Bei vorkommenden Transportschäden kann nur die Eisenbahnverwaltung verantwortlich gemacht werden. Garantie: Für alle Lieferungen wird die gesetzliche Garantie unter Ausschluß aller Schaden- ersatz- und sonstigen Ansprüche übernommen. Alle während der Garantiezeit — die mit dem Tage beginnt, an welchem das Rad die Fabrik verläßt entstehenden und auf Material- oder Fahbtratiansfehler zurückzuführenden Mängel werden kostenlos in der Fabrik beseitigt, und zwar durch Reparatur oder Lieferung neuer Teile nach dem Er- messen des Fabrikanten. Dagegen sind Schäden, die durch natürliche Abnutzung und unsachgemäße Behandlung entstanden sind, von der Garantie ausgeschlossen, ebenso Gummireifen, Holzfelgen, Holz- kotschützer, Pedalgummi, sowie alle sonstigen Teile, die nicht aus der eigenen Fabrikation herrühren. Alle weitergehenden Ansprüche wegen Mängel der Ware, insbesondere auf Wandelung, Minderung, Schadenersatz sind ausgeschlossen. Die Bezahlung der Rechnungen hat unbeschadet vorliegender Be- anstandungen am Verfalltage zu erfolgen. Ersatzleistung: Fehlerhafte bezw. reparaturbedürftige Teile, aus deren Zustand die Ersatzpflicht hervorgeht, werden nur dann nach Wahl des Fabrikanten kostenlos ersetzt bezw. instandgesetzt, wenn die schadhaften Stücke vorher franko eingesandt werden. Die Rücksendung erfolgt zu Lasten des Empfängers. Kreditgewährung: Die Einräumung eines Kredits und die jeweilige Bemessung der Höhe des- se'ben bleibt jederzeit der liefernden Firma vorbehalten; auch ist dieselbe berechtigt. von weiteren Lie- ferungen abzustehen, falls der Käufer mit seinen Zahlungsverpflichtungen im Rückstande bleibt oder einen dem Ermessen der liefernden Firma nach zu hohen Kredit beansprucht, ohne daß der Käufer da- durch von seinen Abschlußverbindlichkeiten entbunden wird. Mindestverkauispreise: Der Händler hat die ihm von der Fabrik vorgeschriebenen Mindest- verkaufspreise, welche einen Mindestnutzen von 33!/, °/, einschließen, einzuhalten und darf auch nach Ablauf der Vertragszeit mit dem Fabrikat der bisherigen Firma weder schleudern noch außerhalb eines ihm vertraglich zustehenden Bezirkes verkaufen. Andere Abmachungen als die festgelegten haben nur dann Gültigkeit, wenn solche schriftlich getroffen sind. Alle Abschlüsse bedürfen zu ihrer Gültigkeit der schriftlichen Bestätigung der liefernden Firma. NIKI — Maschinenfabrik GRITZNER A.-G., Durlach Verkaufspreisliste Nr. 46 Die Preise verstehen sich in Reichs-Mark und gelten für Barzahlung. 5°/, wenn Zahlung innerhalb 3 Monaten erfolgt 10% a 5 5 6 n X 2077 5 | 2 12 E 5 Ais Anzahlung sind mindestens 15°/, des Bruttoverkaufspreises zu bezahlen. Bei späterer Zahlung erhöhen sich | die Preise um | Maschinen- Bezeichnung Tretmaschine mit ohne Kasten Hand- und Fußmaschine mit Kasten Handmaschine mit Kasten Langschiff Schwingschiff Zentralspulen Rundschiff Schnellnäher 5 „ Zickzack „Biesen gross gross S N gross 155.— 175.— 190. — 215.— 295 — 220.— 240.— 295. — 285. — 315.— 3659. — 395. — 395.— 990.— 345.- 370.— 37022 125.— 145.— 160.— 185 = 190.= Motor-Nähmaschinen Ausstattung I R 6 Schwingschiff klein RM. : T 6 Schwingschiff grob en V 6 Zentralspulen |Zickzack und 2 ”\ Biesen vereinigt UINNDWOoR„_E<Jnm N ANAAO N |S 450.— A J 6 Rundschiff Versenk- Möbel Nr. 19 Auf 20 Eisengestell 31 Auf 32 Eisengestell 33 34 Auf Holz- 34a Gestell | Auf Holz- Gestell Nußb. Eiche | Nußb. ; Eiche | 58 Nubb. 30 Schreibtisch | Schrankmöb. Maschinen-Bezeichnung R 235.— 265.— 2107 240.— 259.— 290.— 230.— 260.— 260.— 315.— 280.— 285,— 270.— 285. — 250 — 265. — 500.— iR 250.— 280.— 225.— 255. — 270.— 305.— 245.— 275.— 275.— 330.— DOSEN 300.— 285. — 300. — 265. — 280.— 515.— J 280.— 310.— 255. — 285.— 300.— 335 — 275.— 305 — 305. — 360.— 325.— 330.— 315.— 330.— 290.— 305. 540.— 295.— 310 — 945. — Mehrpreise für: Stickeinrichtung, Ring u. Anleitung 1.50 Rollfuß bei Schnellnähern . Stick- u. Stopfeinrichtung, Änleitg. e 2 Schublad Schts und Stick- u. Stopffuß 3.— links en Gal Gelenkfadenhebel 6.— LEARNIN SL Zweite Schublade u. Galerie Kniehebel a . 8— Schiebrad u. Rollfuß beiW . ae Klapptisch für Familien-Maschinen . Klapptisch für Gewerbe . . „ Schnelln. 25. — „ » » » O 190/1331 Der Mehrpreis für Ausstattung I mit Kurvenfadenhebel beträgt RM. 3. Maschinenfabrik GRITZNER A.-G., Durlach Verkaufspreisliste Nr. 45 b Maschinen- Bezeichnung Tretmaschine mit | ohne Kasten Handmaschine mit Kasten Hand- und Fußmaschine mit Kasten Langschiff Schwingschiff Zentralspulen Rundschiff Schnellnäher N 5 BR Zickzack „Biesen [Zickzack und | » »|Biesen vereinigt ) gross : gross SSZ gross SSB a= | 10— | 210.— _230.— 305.— 230.— 130.— Te 165.— ea DOOF EE 220.— _235.— 265.— 265.— 250.— 305.— 270.— Motor-Nähmaschinen Ausstattung I 290.— 315 380.— 410.— SO ee 345.— A| 440.— ZA | a NNO E <> o SZ SSZB 495.— 465. — R 6 Schwingschiff klein RM. 250.— T 6 Schwingschiff groß V 6 Zentralspulen J 6 Rundschiff 265.— 290.— 295.— Versenk- Möbel Nr. 19 Auf 20 Eisengestell 31 Auf 32 Eisengestell | 33 | 34 33a 34a 35 36 Auf Holz- Gestell 37 > 54 56 Eiche 57 Nußb. 30 Schreibtisc Maschinen-Bezeichnung | D 265.— 30022 240.— 265.— 285.— 320.— 265.— 295.— 290.— 350.— 315.— 300.— 310.— 285. — 310.— 535.- Mehrpreise für: V 295.— 325.2 260.— 295. — SIOE 345.— 290.— 320.— esse 375.— 340 — 320.— 335. — 310. — 335.— ESSO J 295.— 325.— 260.— 295.— SIOE 345.— 290.— 320 — 315. 375.— 340.— 320.— 33 310 335.— Bun Stickeinrichtung (vers. Transp.) Zweite Schublade u. Galerie RM. 16.— m m = = = = V „= © DQ V — = V ZE o = = Oo > = = >< ZZ S0 = = ui ud SG u nN D = <L bu = — 8 © = = Imm = = u V a beiR, T,V, Ju. K RM. 2.50 Gelenkfadenhebel . . . . 20:50 Kniehebellüfter 22:5 8.50 Schiebrad u. Rolfu , .. „ 14-—- Je 2 Schubladen rechts und links in Hängekasten u. Gal. „ 45.— Die Preise gelten für Barzahlung. Galetlelade 2:00. er 2529350 Nähtischschublade . . ». .: „.5— KIapptisch a near. D= Klapptisch für Gewerbe . . „ 20.— Automatische Versenkung bei Möbel Nr. 20 8.— 5%, wenn Zahlung innerhalb 3 Monaten erfolgt 109/509 u n 6 » » 20% „ „ n 12 n „ Als Anzahlung sind mindestens 15°/, des Bruttoverkaufspreises zu bezahlen. & ar 0,27 Bei späterer Zahlung erhöhen sich die Preise um \ N 4967/11028 > « Händler-Preisliste Gültig ab 1. Aprii 1932. GRITZNER-KAYSER-Freilaufnabe vernickelt RM. 6.75 das Stück verchromt „ T.— ,„ Ee Kasse im Voraus abzügl. 5°/, Sconto, oder Bar- zahlung in 30 Tagen netto vom Tage der Rechnung. Umsatzbonifikation: innerhalb der Saison (1. Okt.-30. Sept.) 2°, bei Abnahme von 25 Stück » SEDO „273 „1100 über 101 Preisliste der Einzelteile der Gritzner-KaySer-Freilaufnabe. Kat. | ; | | Nr. | | RM. | RM. 91/92) Bremsarmschelle mit Schraube u. Mutter vernickelt —.15| verchromt 30 93 | Auwisties Be N ET 5 —.18 = —.20 94 | | Grosser EES ER =S : — 05 95 , Unterlagscheibe EEE 96 | Achse-(ohne-Konmus) mn ir Vernickelt+— 594 werchramt —.33 97 | Bremstrolle . .. Bere 0D | 98/99 | Stahlbremshülse mit MSE ename Ne 1002)=Schleppfedere are re ee OS IOl@EBremserie Pa 66) 102| Antreiber .. . . . a — | Antreiber mit Kugeln u. Stauhdeckel, Kompfeht ee Ne DLZ 104 | SWOÜSEIde CRSENEI DELE SZ BSB 2 een 02 105°/-kleiner, Oeldeckel Sa. 2: 585° 20 re a 08 (067 versiellbarer Komisa 20 0 20 ED INO 107. KBremsaım aa 33 222 Syernickelt osinerchromt 108 | Bremskonus ee =O 109 | linker Kugelhalterring mit Ras 15 1107 SBremsiollenhalte 28 111 | Nabengehäuse mit Helmöler . . . . . . vernickelt | 3.95 | verchromt H22-Antreiberiolle 7.72 A 2.05 113 | rechter Kugelhalterring mit E Kuda O 114 | rechter Staubdeckel : . . vernickelt —.04 | verchromt 119: "Gegenmutier irZahnkranza 2 nr es 116%] -Kugelnzchner Haltern 7 = rn 55 ITA Bizimer or ee aD 118 | Gegenmutter für Stellkonus. 22.2... vernickelt —.02 | verchromt —.04 1199 -Achsenmutte rs ae nu 5 e 5 2709 120217 Bremsanmhaltemutter 2 0 mr 5 — 0 3 S/O > „\ı-Nabetischlüssel2 EEE 2106 1 Auf die Preise der Freilaufnaben-Einzelteile gewähren wir 30 */, Rabatt. Gritzner-Kayser A.-G., Durlach i.B. Nr. 46a Händler-Preisliste über „Gritzner” wem Durch diese Liste werden alle früheren Listen aufgehoben. Nur für Händler! - Nähmaschinen. Tretmaschinen mit 1 Schublade Handmaschinen System-Bezeichnung mit Kasten ohne Kasten mit Kasten Hand- u. Fußmasch. mit 1 Schublade mit Kasten Langschiff für Familien Schwingschiff für Familien » Zentralspulen für Familien , . , 999 D Gewerbe Rundschiff , „ mit Brillengreifer 9 99 9 , 9 99 , , leichte Schneiderarbeiten für Familien klein groß klein groß klein Ee mittel Gewerbe groß mit dreiteiligem Greifer mehr RM. 7.— Rundschiff-Schnellnäher mit doppelt umlaufendem Brillen- greifer, mit Gelenkfadenhebel und Schnellnäher »„ ea er groß -Zickzackmaschine -Zickzackmaschine -Biesenmaschine -Zickzack-u.Biesenmasch. vereinigt groß , „ Kegelradantrieb. Die Schnellnäher werden laufend mit Gelenkfaden- hebel und Kniehebel geliefert. Unsere Bez. RM. Insere Bez. RM. Unsere Bez. RM. Unsere Bez. RM. B2 R2 T2 v2 w2 J2 K2 02 KK2 S2 SS 2 SZ 2 SSZ 2 SSB 2 33282 1005 115.— 124.— 140.— 190.— 143.— 156.— 190.— 160.— 186.— 205.— 238.— 258.— 258.— 295.— S 1 SS! SZ1 SSZ | SSB 1 338781 186.— 224.— 238.— 238.— 276.— B6 R 6 T 6 V6 J6 79.50 92.50 99.50 118.50 122.— Motor - Nähmaschinen E R6 Schwingschiff, kein RM.154.-- E 163 M „ 181.— S 216 = V 6 Zentralspulen » B J 6 Rundschiff groß „184.-- S Sl Die Maschinen werden ohne Handbetrieb IS ies geliefert, was im Preis berücksichtigt ist. @ Die Maschinen werden nur in Gritzner- = Ausstattung I geliefert, der übliche Mehr- = preis ist in den obigen Notierungen E enthalten. Für Schnellnäher-Oberteile mit und ohne Kraftbetriebsanlagen verlange man Sonderpreisliste. bei Tretmaschinen mit Versenkmaschinen B Langschiff Schwingschiff Fam. Schwingschiff groß Zentral- spulen Rundschiff Möbel Nr.i0 a.Eisengest.m. Galerielade u. drehb. Lade, Eiche „ 25 auf Holzgestell | 99 99 19 mit 2 Schubladen auf EISES EHE ) Eiche und 20 31 mit 2 Schubl. u u. .Galerielade a.E ‚isengest. 9210524 33a „ 2 34a „ 4 _ 36 3 56 56 M 57 55558; -. 58 -30 4 ) Nußbaum 99 IV IRT 9. ” » 99 Nußb. 9 » » » ” 99 5, » » » » » Eiche Í 9, » auf Holzgestell, Eiche 8 Eiche braun, Türe ee Nussbaum. Fiche e 59 Nußbaum . Schreibtischmöbel, Eiche . Schrankmöbel, 99 99 9, 95 DD) RM. RM. RM. RM. RM. Eicheu. „ Holzgestell, Eiche 120.— 130.— ; 152.— a 134.— WZ ee 129. — 139.— 1612 181. 143, 145.— 155.— Te 197. = 159.— 148.— 15200 180.— 200.— 162. — = SE 197 932. 209.— 198.— 203.— 210.— 185.— 195.— Be Mehrpreise: Für Einrichtungen am Oberteil: Stickeinrichtung, Ring u. Anleitung e 050 Stick- u. Stopfeinrichtung, ann Siate u. Stopffuß Gelenkfadenhebel i : ler Kniehebel ; Schiebrad und Rollfuß bei Ww ; en n bei Schnellnähern Rollfuß bei Schnellnähern RM. „ ji = 3.75 5:25 8.50 16.— 5. Für Möbel - Ausstattung: Zweite Schublade u. Galerie, Ausstattg.2c, gegenüber | Ausstattung 2] 4 Schubladen und Galerie, Ausstattung 7, gegenüber | Ausstattung 2] RM. Klapptisch für Familien-Maschinen Klapptisch für Gewerbe- ” 9,50 Zahlungs- bedingungen: O 729 / 11031 Kasse im Voraus mit 10%, Skonto, (das Geld muß vor Abgang der Ware in unserem Besitz sein), oder Barzahlung innerhalb 30 Tagen vom Tage der Rechnung mit 5°, Skonto, oder Zahlung durch Akzept, fällig 90 Tage ab Rechnungsdatum netto. Bei der Ausfertigung von Akzepten bitten wir zu beachten, daß Durlach als Ausstellungsort genannt wird. gestell RM. 2.— <ısen --.75 —.50 ” „ Handmaschinen Oberteilen ” „ Der Mehrpreis für Ausstattung I mit Kurvenfadenhebel beträgt GRITZNER-KAYSER A.G., DURLACH i.B. Postscheckkonto: Karlsruhe Nr. 80 Reichsbank-Giro-Konto Karlsruhe Fernsprecher Nr. 1, 9 und 10 Giro - Konto Nr. 460 ABC Code 4. u. 5. Ausgabe bei der Bezirks-Sparkasse Durlach Drahtanschrift: Gritzner Durlach Rud, Mosse Code :: Bentley Code P. P. Wir übersenden /Ihnen hiermit unsere Händler-Preisliste über Gritzner-Nähmaschinen, die wir Ihrer geneigten Beachtung empfehlen. Zugleich gestatten wir uns, darauf aufmerksam zu machen, daß für die Ausführung der uns zu- gehenden Aufträge die nachstehenden Verkaufsbedingungen maßgebend sind. Hlochachtungsvoll Gritzner-Kayser A.G. - Verkaufs-Bedingungen: Preise: Dieselben verstehen sich frachtfrei Ihrer nächsten Bahnstation; die Sendungen gehen stets ab Fabrik, der Fracht betrag wird an der Rechnung gekürzt. Lieferung: Wir liefern nur auf feste Rechnung und geben keine Kommissionslager. Wir pflegen den Geschäftsverkehr nur mit wirk- lichen Nähmaschinenhändlern, die sich mit dem geschäftsmäßigen Verkauf des Artikels befassen; an Privatleute liefern wir nicht. Bei Firmen, die uns nicht als Händler in der Branche bekannt sind, geben wir in erster Lieferung nicht unter 3 Stück ab, Lieferungen an Behörden behalten wir uns vor. Auch bei Lieferungsabschlüssen bleibt die Höhe des jeweils einzuräumenden Kredites unserem Ermessen überlassen, wie wir uns auch die Ausführung jeder einzelnen Sendung vorbehalten. Einflüsse durch Krieg, Streik, Aussperrungen, Betriebsstörungen und Materialmangel bei uns selbst oder unseren Lieferanten, sowie Änderungen in den Fracht- und Zollverhältnissen entbinden uns von der Lieferung zu den vereinbarten Preisen und Bedingungen. RER Wir sind stets bestrebt, alle bei uns einlaufenden Aufträge mit tunlichster Beschleunigung zur Ausführung zu bringen. Ansprüche irgend welcher Art für etwa wider Erwarten eintretende Lieferungsverzögerungen können wir nicht anerkennen. Wir übernehmen keine Gewähr dafür, daß die gelieferten Maschinen in allen Einzelheiten mit den Katalog-Abbildungen übereinstimmen. Wir behalten uns auch vor, uns wünschenswert erscheinende Änderungen in Konstruktion, Form oder Ausstattung der Maschinen jederzeit vorzunehmen. Ein Recht auf Wandelung oder Minderung steht dem Käufer in keinem Fall zu. Bei Zahlungseinstellung oder Konkurs des Käufers ist die Kaufpreisforderung sofort fällig. Zugleich gelten die vorgesehenen Rabatte, Umsatzvergütungeu usw. als verfallen, sodaß der Käufer die in Rechnung gestellten Bruttopreise zu zahlen hat. Eigentumsvorbehalt: Bis zur völligen Bezahlung, bei Hingabe von Wechseln und Schecks bis zu deren restlosen Bareinlösung, bleibt die gelieferte Ware unser Eigentum. Im Falle des Weiterverkaufs der Ware ist der Händler verpflichtet, den Eigentumsvorbehalt auch seinen Kunden gegenüber zu machen. Die aus der Weiterveräußerung bei dem Händler entstehende Kaufpreisforderung geht, solange die Ware bei uns nicht bezahlt ist, mit sofortiger Wirkung auf uns über. Mit Zustandekommen dieses Vertrags ist schon jetzt die Abtretung der künftig bei dem Händler entstehenden Kaufpreisforderungen ohne weiteres durch unserer Einigung hierüber vollzogen. Saldo-Ziehung und Saldo-Anerkennung berühren den Eigentumsvorbehalt nicht. Wiederverkaufspreise: im Interesse des guten Rufes unserer Fabrikate müssen wir auf Erzielung angemessener Verkaufspreise halten und wir bedingen daher, daß die in unseren Wiederverkaufspreislisten aufgeführten Preise eingehalten werden. Bei Zuwider- handlungen sind wir berechtigt, weitere Lieferungen sofort einzustellen, bezw. von dem schuldigen Teil Schadenersatz zu verlangen. Verkaufsbezirke: Eine Zusage hinsichtlich der Überlassung eines bestimmten Bezirkes zur alleinigen Bearbeitung bedingt, daß von unserer Seite Angebote und Verkäufe in unseren Gritzner-Nähmaschinen in den überlassenen Bezirk nicht erfolgen, und daß wir die aus diesem Bezirk an uns gelangenden Anfragen an den betreffenden Abnehmer zur direkten Erledigung überweisen. Sollten Gebietsverletzungen durch andere Abnehmer vorkommen, sind wir auf Ansuchen bereit, für Abhilfe zu sorgen; darüber hinaus- gehende Verpflichtungen können wir jedoch nicht übernehmen. Der Alleinverkauf versteht sich selbstverständlich nur für solche Fabrikate, für welche der betreffende Abnehmer eine Abnahmeverpflichtung uns gegenüber eingegangen ist. Die vorerwähnte Zusage ist für uns jederzeit widerruflich, wenn die Bezüge des Bestellers nicht im richtigen Verhältnis zu dem Umfang des Bezirkes stehen, bezw. wenn er seinen Verpflichtungen nicht in ordnungsmäßiger Weise nachkommt. Bruchersatz: Der Versand unserer Maschinen geschieht auf Gefahr des Bestellers. Die Bruchversicherung wird in Rechnung ge- stellt. Auf dem Transport entstandene Bruchschäden ersetzen wir kostenlos, wenn uns der Frachtbrief mit bahnamtlicher Be- scheinigung eingesandt wird und die Bruchversicherung für die betr. Sendung berechnet bezw. bezahlt ist. Reparaturen: Bei etwa notwendig werdenden Reparaturen sind uns die Maschinen bezw. die Oberteile einzusenden; die Hin- und Rückfracht geht zu Lasten des Bestellers. Für außerhalb unserer Fabrik vorgenommene Reparaturen kommen wir in keinem Fall auf. Beanstandungen können nur dann berücksichtigt werden, wenn sie sofort bei Empfang der Ware gemacht werden. Garantie: Für höchste Leistungsfähigkeit, bestes Material und solide Arbeit unserer Gritzner-Nähmaschinen übernehmen wir volle Garantie. Erfüllungsort für Lieferung und Zahlung ist Durlach.

Gritzner Preislisten, 1925-1932


Von
1925 - 1932
Seiten
16
Art
Preisliste
Land
Deutschland
Marke
Gritzner
Quelle
Gerhard Eggers
Hinzugefügt am
29.02.2020
Schlagworte
Als Gast hast Du Zugriff auf die Vorschau in reduzierter Qualität, als Vereinsmitglied des Historische Fahrräder e.V. kannst Du auf die höher aufgelöste Standard Qualität zugreifen.
Standard (3,83 MiB) Publikationsqualität anfordern wird später freigeschaltet

Ähnliche Dokumente

Gritzner Fahrräder Mappe Faltblätter, Preislisten, Nabe, 1930er Jahre
1930 - 1939, Werbematerial, 29 Seiten
Gritzner Fahrräder Preislisten 1936
1936, Preisliste, 5 Seiten
Gritzner Fahrräder Katalog 1912
1912, Katalog, 35 Seiten