Wanderer, Katalog 1895

Vorschau (0,97 MiB)

a Ö GE ÖD Ke < GO > i gi I< E iles 4 TELEGRAMM-ADRESSE TELEPHON „WANDERER“ CHEMNITZ. NOozSI3E—— BREID ZIESTER Maschinen- und Fahrräder-Fabrik inkihofer & Jaenicke CEM NIT zZ KS? FABRIK HARTMANNSTRASSE 11 — Alle früheren Listen werden durch diese Ausgabe ungültig 28 Die anderer- Fahrräder haben von jeher eine angesehene Stellung in der Fahrrad-Branche eingenommen, und nicht mit Unrecht. Hochgradige Vollkommenheit in jeder Beziehung — die Folgen einer rationellen sachverständigen Fabrikation en dazu verholfen. Welches Ansehen die „Wanderer“ t bei unseren Conkurrenten geniessen, ist kurz mit folgenden Worten | chnet: Man fängt an dieselben zu imitiren! nn alle Ursache mit dieser 'Thatsache ausser- ordentlich den zu sein, es wird dadurch die Ueberlegenheit u Fabrikates von massgebendster Seite anerkannt und Ma aft sind uns in vergangener Saison Aeusserungen der ) ufriedenheit von Seite unserer werthen Kunden ıserangen. Wir danken denselben an dieser Stelle für das in uns gesetzte Vertrauen und freuen uns ganz besonders darüber, da wir in der Lage zu sein hoffen, uns dasselbe auch für di ınft zu erhalten Wohl wird jetzt von vielen Seiten der Versuch gemacht, durch billigeres Angebot die besseren, soliden Fabrikate zu ver- drängen. Dass ein solches Gebahren weder dem Käufer, noch der deutschen Industrie im Allgemeinen, von Nutzen sein Kann, glauben wir sicher und wir werden deshalb nicht aufhören, vor allen Dingen immer in erster Linie die Qualität unserer Erzeugnisse im Auge zu behalten. zs DER RAHMEN 54 DIE LENK- STANGEN KETTEN RÄDER Diese haben wir wieder in derselben Form, wie im Vorjahre, hergestellt, weil die Liebhaberei für abwärts se leider immer gebogene Lenkste noch vorherrschend ist, obwohl sie constructiv nicht richtig Um ebensoviel, als die Griffe durch die \bwärtsbiesung unter dem Kreuzkopfe der Lenk- muss doch die letztere wieder höher herausgestellt werden, vorausgesetzt, dass der Fahrer ien will. Die Mit ) ıinntei grossei x ) r do 1 tzt Son r uber uns | | Benützu 1 über d Sache orientirt. Wir haben trot gewissenhafter \usprobe keine Vortheile finden können und auch ınsere Freunde, denen wir die Maschine probiren vir uns nicht für die übermässig grossen Kettenräder entschliessen, sonder: efern solche ır auf besonderen Wunsch. Wir werden in dieser on an den Triebrädern der "Tourenmaschinen der Regel Z: Iche mit 8 Zähnen verwenden hnräder mit 9 Zähnen und an den BESTELL - y: UNGEN OJ ] 4 = [ I \us | \ | | | ! 1 N | | | VERSANDT nur zur Hälfte des angesetzten Preises gutgeschrieben. REPARA TUREN u PREISE BE- Die nachfolgenden Preise. unserer Fahrräder TREFFEND 1 R e 4 verstehen sich mit Excelsior-, Continental- oder Imperial-Pneumatic. Non Slipping oder Anti Slipping Pneumatics kosten pro Maschine Mk. 10 mehr Farbig emaillitte Maschinen 5 En Y RE) Holz- oder Hohlstahlfelgen RE, 5 RNG Mit Carter's Kettenkasten erhöht Sich der Preis um REZO 1!/, Polsterreifen ermässigen sich umstehende Preise um ,, 05 17/2 : ; > n ot) Mit Polsterreifen wird nur No. 3, 4 und das Militärrad RABATT \uf Fahrräder gewähren wir bei Baaı "/o Rab GEWICHTE ) ichfolgend angegebenen Gewichte ver- Sattel und Pedale und sind kleinen 5 unterworfen. die nicht zu vermeiden ZUBEHÖR Zu ler Maschin hört 1 Oelkanne, Luft- Pneumat Reparaturschachtel, Werkzeug 1 n Schraubenschlüssel SCHUTZ \m Kopfe jeder Maschine befindet MARKE IC hende Schutzmarke, in Mit ımer des Modelles ac St GARANTIE ir unsere Maschin | en wir 1 Jahı Gara d ichen Bedingungen sind auf (a x x + ER CONSTRUCTION GEWICHT 4 Ei ----*4 No. 2. | SS ND IN dieser Maschine, vor ihrer Veränderung No. 18 genannt, ergangenen Jahre den grössten Absat schwere st und 1 fehlen, CONSTRUCTION. Etwas stärkerer Rahmen wie bei No.1. Sperrvorrichtung lirekte Speichen, 30x13/,'' Vorderrad. 282" Hinterrad leichte Gummipedale, schmale Rollenkette, starker Touren- ittel, 6 abnehmbare Kurbeln, 59,,'' oder 62,,'' Ueber- etzung, Horn- oder Celluloidgriffe GEWICHT. Complett wie abgebildet 16,450 kg PREIS. Mit 1°, 2 zölligen Pneumatic Mk. 43 CONSTRUCTION GEWICHT +s KENNER No. u M EHNLICH N u | Fol cherer M t der Wand r 4 n | ) 1 uver 1d | übertrifft U { ınche Maschine, d n Coneurt -Prei n N t Wenn No. 4 fü Fahreı ) G mmt iSt, S0 muss dies auf dem rden rker Rahmen, Sperrvorrichtung, direkte Speichen, CONSTRUCTION. St Vorderrad 30, Hinterrad 28”, beide Räder 2zöllige Pneu- tarker Tourensattel, Gummi- maties, breite Rollenkette pedale, Holz- oder Celluloid-Handgriffe, Kurbeln abnehm bar und 6!/,“ lang. Uebersetzung 56, 59,, oder auch 62,9” Kugellager überall, auch in den Pedalen und der Steuerung PREIS. Mit 2 zölligen Pneumatics WANDERER NQ, I DO, CONSTRUCTION GEWICHT a brauchbare Rennmaschine haben soll. Die Erf da | ‚keit einer Rennmaschine n lebensgefährlichen Leichtigkeit ner zweckmässigen Bauart abhängt. Wir al or Aufmerksaml bei der Construction les 1895 Ra laher in der Hauptsache auf Vermehrung L Ste t gelegt und dem Rahmen eine Form welche die ganze Kraftentfaltung des Fahrers im Momente des Spurtes gestattet. Wir hoffen sicher, dass die CONSTRUCTION. 70‘ Uebersetzung, auf Wunsch auch 73,, oder 77 m - ef 5 s ; JANSI R 1895er Racer vereinigt alle Eigenschaften in sich, GTD Nowo!: “WANDERER” NL \9 BAHN-RACER. 11 ünstig beurtheilt werden wird. 30" Vorderrad, 28'' Hinterrad, 1?//, 18/3 oder 1?/,“ Renn- Pneumatics, Tangentspeichen, 6!/,“ abnehmbare Kurbeln, Racer-Sattel, Rennpedale, hoher Rahmen, !/,“ Blockkette, Gewicht 9,5—10,5 kg PREIS. | NEWSUOUG CONSTRUCTION GEWICHT PREIS. \ WANDERER MILITÄR-HIEDERRAD. äftliche Zwecke N IESE Maschine hat sich bisher bei zahlreichen militärischen Wit be unverändert weiter bauen Wie man an ma ler Stelle über unser Militär-Niederrad ) lem Atteste Ivo ] I gen He M CONSTRUCTION. Starker Rahmen, Sperrvorrichtung, direkte Speichen, breite e, 30" Vorderrad, 28“ Hinterrad, 1!/, oder 1! Polsterreifen ev. auch an beiden Rädern 2zöllige Pneu- Rollenkett maties, starker Tourensattel, Gummipedale, Celluloidgriffe abnehmbare Kurbeln, 61/5 lang, Uebersetzung 59," PREIS. Mit 2zölligen Pneumaticreiien Mk. 410. 1 Paar Gewehrhalter Kosten 22. extra Tornisterträger Kostet 16. Stellstütze N 18. WANDE No. 9. re) CONSTRUCTION. 26“ Hinterrad GEWICHT PREIS 8 n ( munica g und rgigem Terra g renu M l ( o Ar x ] 1 Dr. Fr À I Ma € n 4 1 Ver W r n \ € \ 4, 0 )4 1 | L r, Ba hmer Gar diesem zarten B Lus »rdentlich damit zufried Maschine wi imponirend auf jeden kundigen B hauer Emd n 22. August 1894 2) Herren Winklhofer & Jaenic Auf Ihre AL Chemnitz frage diene wie f er von mir von € € 1 1 h LT te Er ut Nn n N unn I W le € ta 1 Lot Radeeind M 1 894 \ 1 1 I 1 Muris« 1 N “ar 34 zs Auf Wanderer gewonnene Rennen aus 1894, Fahrer Titel des Rennens Datum Fahrer Titel des Rennens Entfernung Ort 1. Juli | FD Vorgabefahren 2000 m I | Yverdon 1 H, Je n Grosses international, Hauptfahren | 5000 I 9 Carl M Vereinsrennen 3000 1 | Glogau 5 ), Gonc Hauptfahren 1000 1 | Genf, Schw 2 W. Stende 10000 II | Lüttich 16 7 Vorgabefahren 2000 I | Gent 19 F. Dufa Hauptfahren 1000 I | Genf, Schw 19 ), Cort Match Intern. Clubs 3000 [I 19 2000 I 19 n 1000 I .. 21 W. Stende Meisterschaft v. ©. Cl. A. | 1609 II | Antwerpen 22 Th. Gar Ermunterungsfahren 2000 I | Dresden-Stı 22 Vorgabefahren 3000 [ : 99 A, F Meisterschaftsfahren 100 km| II | Yenne 29 M Inter-Club-Race 5000 m I | Yverdon 9 W, S StrasSenrennen 2000 1 | Spy, Belgien 29 „ 10000 [I 99 > de 20 km) TI | Voietl.-Thüı 0 M 50 II Schw 4) ). Au W, Stende Vorgabetahren 2000 m I Antwerpen ) Hauptfahren 1609 [I ) M, Ge t Strassenrennen 10000 I | Hot 12 W. Stende Vorgabefahren 1609 II | Antwerpen 12 À, H erg Bezirksrennen 000 [ | Aix les Bain 12 € S enrennen 12 km| 1] | Rumburg 19 W Hauptfahren 1609 m 1 | Gent 19 2000 I | Hallı 19 Internationales Rennen 2000 II | Genf, Schw 2 G, BôcKT Ermunterungsfahren 2000 [ | Chemnit 26 Hauptfahren 1609 I 6 A, Henneberg Bezirksrennen 5000 [| | Nantua (Ain) 26 Recordfahren 333 [ 0 Ette Clubmeisterschaftsfahren 100 km [| | Gent, Schw W ende Vorgabefahren 2000 m I Antwerpen 6 F, Duf Internationales Rennen 5000 II | Evian ) W, Stendel Vorgabefahren, Strassenre 50 km| II | Mortzel 93 M, ıste Strassenrennen 5000 m I | Gössnit ). Okt. | W 1 | 20 km| II | Obocken »8 \, Henne Meisterschaftsfahren von der Schweiz | 5000 m II | Genf, Schw +. Nox Y Bezirksrennen 5000 I | Lyon 11 W. Stende Matech, Brüssel-Antwerp 10 km| II | Brüssel zs Man steige also sofort ab und lege, des bequemeren Arbeitens halber die Maschine auf den Rücken nach jeder Seite hin mindestens 15 mm über deckender Fleck geschnitten und sowohl dieser auf einer Seite, als auch die verletzte Stelle des Schlauches gut durch Abwaschen mit Benzin oder durch | Abkratzen mit einem Messer gereinigt 5 Minuten zum Abtrocknen liegen gelassen und nun erst aufeinander geklebt zs 88 PREISE VERSCHIEDENER ERSATZTHEILE. Vorderradkugellagenz Achse Achs enmutter Lagerschaale Conus Oeleı Kurbellager: Achse Achsenmutter Lagerschaale Conus . 0 c> EE aD ” 2” Unterlegscheibe zwischen Conus und Mutter Oeleı ... . Kettenrad mit 16 Zähnen 17 18 19 20 21 N Ir Jeder ‚weitere Zahn 20 9 mehr Kurbel (rund oder flach : +o Kurbelkeil mit Unterlegse he ibe “und Mutter Kugelpedal: Pedalachse Pedaleonus Pedalplatt Traverse . Bea Grosse Pedalmutter Mittlere Kleine Pedalscheibe am Conus Hinterr BRUNEI END: Achse Achse ‚nmutte I Lagerschaale Conu m . ° o a . Zahnkranz mit 7, 8, 9, 10, 11 od. 12 Zähnen Mutter vor dem Zahnkranz Oeleı Lenkstange mit compl. Bremsvorrichtung: Lenkstange mit Horn- oder Korkgriffen Bremshebel AL s 7 Brems-Charnier zum Befestigen des Brems- hebels an der Lenkstange Schraube zum Brems-Charnier Bremsröhrchen mit Schraube und Mutter nebst Stellschraube Spiralfeder zur Bremse Stellring dazu mit Schraube per Stück Mk per Stück Mk. per Stück Mk per Stück Mk per Stück Mk 1.60 0.15 0.70 0.40 0.70 1.60 0.50 0.30 0.20 0.15 0.10 3.50 1.05 0.40 3.60 0.40 0.70 Vordergabel Stahlreifen. 28“ oder 30 | | | | Speichen Diverse The Ventil zum Pneumatic y. ff KATERNEN. (EO OFEN VD eue sturmsichere Petroleum-Laterne. & Wl 75 27 zZ > TO = @Grabant - Laterne No. 75. 5% zs Germania - Laterne No. 200. ID ppelter Laternenhalter ()riginal-Brooks-Sattel B 28. Challisglocke No. 51a, „King of Bells“ Lucas & S Werkzeugtasche, do. Gepäcktasche No. 301/62c, aus | Touristentasche No. 301/72c, aus 11 ı befestieen 65 m/m, ge ' kelhaube Mk. 9.20 | n ne Herau Mk. 4.8 MM vi 4 \ | \ D 4 N vi “ M S() 1 1 M 17.50 u Namenschilder, Oelbüchse Oelkännchen Speichenspanner, OÖ Schraubenzieher Speichennippelschlüssel Schloss Anschliesser, K Graphine Lampenöl Säurefreies Schmieröl Rostschutzfett Ardill’s Emaille Reifenkitt Korkgriffe Horngriffe Pedalgummi Lack Gummireifen ( Gepäckträger, H do N 17 Fussrastergummi Schmutzfänger a 1 Paar Kugelpedale mit Gu 1 1 1 „ Rennpedale Siksay’s Fahrı ı keinigen, UC Niederrädern -adständer, sehr pı cen ıktisch und Aufstellen von CQO>- - N o J ANDERER:- FAHRRÄDER KUUQ (EI Winklhofer & Jaenicke CHEMNITZ i. S. FABRIK: — HARTMANNSTRASSE 11 FERNSPRECHER No. 513. TELEGRAMM- ADRESSE: „WANDERER“ CHEMNITZ.

Wanderer, Katalog 1895


Von
1895
Seiten
32
Art
Katalog
Land
Deutschland
Marke
Wanderer
Quelle
Heinz Fingerhut
Hinzugefügt am
03.01.2021
Schlagworte
Als Gast hast Du Zugriff auf die Vorschau in reduzierter Qualität, als Vereinsmitglied des Historische Fahrräder e.V. kannst Du auf die höher aufgelöste Standard Qualität zugreifen.
Standard (2,35 MiB) Publikationsqualität anfordern wird später freigeschaltet

Ähnliche Dokumente

Wanderer Fahrräder Katalog 1903
1903, Katalog, 52 Seiten
Wanderer Maßrad Katalog 1982
1982, Katalog, 30 Seiten
Lipsia-Fahrrad-Industrie, Führer durch Leipzig, Katalog, 1898
1898, Katalog, 32 Seiten