Renak Fahrrad-Zubehörteile Prospekt 1967

Vorschau (2,21 MiB)

Maße: 140 x 200 mm

[VEB Renak- Werke, Reichenbach N San men Freilaufnabe mit Rücktrittbremse 300-000.001/03 für den Einbau in Tourenfahrräder IBERGCSRIENEIESZESEIEEFSDEASTEENG Einbaulänge 109-2 mm Achsgewinde-@ FG 9,525 mm Achslänge 159,5 mm Flanschabstand 56 mm Lochkreis-@) der Speichenlöcher je Flansch 18 Speichenloch-@ 2,4 mm Zahnkranz !/; x !/; Zoli 16—22 Zähne Kettenlinie 38 mm Nettogewicht 1,040 kg LS << vy Einfache, millionenfach bewährte Konstruktion, vereinigt drei wicht tionen auf engstem Raum: Antrieb, Freilauf, Bremse. Besondere Merkmale sind: spielend leichter Lauf, s reibungsloser Freilauf und weich, jedoch Sicher einse selbsttätiger Auslösung. Sorgsam ausgewähltes Material und gewissenhafte Bearbeitung durch geübte Spezialisten ergeben unerreichte Lebensdauer. Oberfläche dauerhaft verchromt und hochglanzpoliert. Freilaufnabe mit Rücktrittbremse 300-000.001/03 Zahnkränze wahlweise Bestell-Nr. 16 Zähne 300-015.001/04 17 Zähne 300-015.002/04 18 Zähne 300-015.003/04 19 Zähne 300-015.004/04 20 Zähne 300-015.005/04 21 Zähne 300-015.006/04 22 Zähne 300-015.007/04 Lfd. Nr. = OVOVOSNAUPwM— 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 ökt. Mutter (2 Stck.) Sicherungsmutter Sicherungsscheibe Bremshebel Bremshebelbandage Hebelkonus, vollst. Einpreßdeckel Kugelring (2 Stck.) Nabenhülse, vollst. Bremsmantel, vollst. Bremskonus, vollst. Walzenführungsring Antriebswalze (5 Stck.) Sprengring Gewindekopf, vollst. Achse, vollst. Staubdeckel Zahnkranz, 20 Zähne Konterring Schlüssel Bestell-Nr. 300-009.002/04 300-009.001/04 300-005.001/04 300—01 4.001 /04 300—050.007/04 300—050.008/04 300—004.002/04 K 99 300-050.001/04 300-050.003/04 300-050.004/04 300-005.006/04 300--012.002/04 300-005.007/04 300-050.009/04 300-050.006/04 300-004.001/04 300-015.005 04 300-005.002/04 300-026.001/04 KLAUENHEBEL- UNDBANDAGEN-TABELLE Abarten der Freilaufnabe mit Rücktrittbremse 300—-000.001/03 zeigen 300-000.001/03 300-000.005/03 300-000.006/03 300-000.007/03 300-000.008/03 300-000.018/03 Nachstehend aufgeführte Freilaufnaben mit Rücktrittbremse folgende Abweichungen gegenüber der Nabe Bremshebel mit fester Klaue 300—014.006/04 Bremshebel mit beweglicher Klaue 300—-025.001/04 Bremshebel mit beweglicher Klaue 300-025.002/04 Speichenlochzahl 16, 8 je Flansch 300-000.012/03 Bremshebelbandage 300-016.003/04 Speichenlochzahl 24, 12 je Flansch Bremshebel mit fester Klaue 300-014.006/04 Klauenhebel, vollst Klauenweite A Rohrstärke B | Kröpfu Nr Zoll | mm Zo | m 300-025.001/04 22 ca. 7/8 | 21 53/64 | ASE 300—025.002/04 14 ca. 9/16 | 13 33/64 6,0 | BEWEGLICHE KLAUE Klauenweite A | Rohrstärke B Kröpfun Klauenhebel Nr mm Zoll | mm Zo | m | | 300—01 4.006/04 | 25 ca. 1 24 15/16 | 4,5 FESTE KLAUE er | TEEN -/ NW [ | \NDAGEN SS i N ! RZ © 1 RA 1 T 4; Bandage vollst. Rohrmaß B Rohrmaß C Nr. mm Zoll mm Zo 300-016.001/04 24 15/16 15 32 Bandage ohne Bandagen- Bandagen | Schraube Schraube 5 mutte | | 300—01 6.001 /04 300—009.003/04 | M 6 TGL 0—934 Besonders leichtes Modell mit aufgepreßten Speichenflanschen. Spielfreier, leichter Lauf wird durch auf beiden Seiten einstellbare Konen gewährleistet. Oberfläche der Nabe verchromt und hochglanzpoliert. Vorderradnabe normal 100-000.001/03 für den Einbau in Touren- und Sportfahrräder TSEZ CA FLENSIESSECHFEE SDS ANTZSESNZ Einbaulänge 91 mm + 2 mm Achsgewinde-Z FG 7,938 mm Achslänge 126,5 mm Flanschabstand 70 mm Lochkreis-& der Speichenlöcher 34 mm Anzahl der Speichenlöcher je Flansch 18 Speichenloch-ZJ 2,4 mm Nettogewicht 0,140 kg | Lfd. Nr. Bestell-Nr Vorderradnabe normal 1 Sechskantmutter 2 Stück 100—009.002/04 2 Sicherungsmutter 2 Stück 100—009.001 /04 100-000.001 /03 3 Sicherungsscheibe 2 Stück 100—005.001/04 4 Konus 2 Stück 100—006.001/04 5 Staubdeckel 2 Stück 100--004.001/04 6 Kugelring Modell A 4 7 Nabenhülse, vollst. 100—050.003/04 8 Achse 100—-001.001/04 Abarten der Vorderradnabe normal! E 100—-000.001/03 Nachstehend aufgeführte Vorderradnaben zeig Abweichungen gegenüber der Nabe 100-000.001/03 < 100-000.002/03 Achse 117 mm 100--001.003’0 100-000.003/03 Speichenlochanzahl 24 (12 j 100-000.004/03 Speichenlochanzahl 16 (8 100-000.005/03 mit Achse 136 mm RENAB 210-000.001/03 Für Einbau in Kinderroller | Einbaumaß 88 + 1 mm | Speichenlochanzahl 16 (8 je Flansch) | Alle Teile sind vernickelt ( Die Vorderradnabe für Gepäckfahrrad ist eine normale Konus-Lagernabe. Die Nabe ist besonders kräftig ausgeführt, sie ist entsprechend stärker belastbar und kann auch für leichtere Transportfahrräder verwendet werden. Die Naben werden in verchromter Ausführung hergestellt. Vorderradnabe für Gepäckfahrrad 106-000.001/08 IBESECZHENFIESSEZFISEZIDFAÄFTZERNE Einbaulänge 91 mm Achslänge 128,5 mm Achsgewinde-® FG 9,525 mm Flanschabstand 74 mm Anzahl der Speichenlöcher je Flansch 18 Speichenloch-® 2,9 mm Lochkreis-@ der Speichenlöcher 36 mm Nettogewicht 0,250 kg zul. Belastung 100 kg Vorderradnabe für Gepäckfahrrad 106-000.001/03 106—000.001/03 | 106—000.002/03 | | | Abarten der Vorderradnabe für Gepäckfahrrad | | mit Speichenlochdurchmesser 3,3 mm | Lfd. Nr. Bestell-Nr. | | < 1 Sechskantmutter 2 Stück 300-009.002/04 | 2 Sicherungsmutter 2 Stück 106—009.001 /04 3 Sicherungsscheibe 2 Stück 305—005.001 /04 | 4 Konus 2 Stück 106—006.001/04 | RENAR 5 Staubdeckel 2 Stück 106-004.001/04 | 6 Kugelring 2 Stück Modell C 117 | SZ 7 Nabenhülse, vollst. 106-050.001/04 | 8 Achse 106-001.001/04 4 | JP AD Für höchste Beanspruchung und rauhen Betrieb geeignetes Modell mit besten Laufeigenschaften. Die Kurbeln sind beiderseits auf die konischen Vierkantenden der Tretlagerweile aufgezogen und mittels Kurbelmuttern gesichert. Das Ketten- rad ist unlösbar mit der rechten Kurbel verbunden. Ein spielfreier Lauf wird durch den linksseitig sitzenden Stellaufring erreicht, der mittels Sicherungs- scheibe und Sechskantmutter gegen Verstellung gesichert ist. Die Oberfläche des Glockengetriebes ist verchromt und hochglanzpoliert. Glockengetriebe 206-000.001/02 für den Einbau in Tourenfahrräder IS EZ@ELENEIESEEFRIFESZBDERAFTE EINE: Tretlagerbreite (Größtmaß) 134 mm Einbaulänge (zwischen den Lagerschalen) 70 mm Lichte Glockenweite 47 mm Kettenrad 1/, x !/x Zoll 46 Zähne Kettenlinie 38 mm Kurbellänge 170 mm Nettogewicht 1,400 kg Glockengetriebe 207-000.001/03 für den Einbau in Kinderfahrräder MERCHE NSIFSSCHHSE DATE EN Tretlagerbreite (Größtmaß) 122 mm Einbaulänge (zwischen den Lagerschalen) 50 mm Lichte Glockenweite 47 mm Kettenrad 1/5 x 1/3 Zoll 36 Zähne Kettenlinie 38,5 mm Kurbellänge 124 mm Nettogewicht 1,020 kg Für höchste Beanspruchung und rauhen Betrieb geeignetes Modell mit bes Laufeigenschaften. Die Kurbeln Sind beiderseits auf die konischen Vie der Tretlagerwelle aufgezogen und mittels Kurbelmuttern gesichert. Das Kette rad ist unlösbar mit der rechten Kurbel verbunden. Ein spielfreier Lauf ps E df DL u nd I RS | YJ a? SS Lfd. Nr. Bestell-Nr. 1 Kurbelmutter (2 Stück) 206-009.002/04 6 Olerhülse 206—002.001 /04 2 Kurbel rechts, vollst. 206—050.002/04 7 Stellaufring 206—006.001 /04 3 Getriebewelle, vollst. 206-050.001/04 8 Sicherungsscheibe 206-005.001/05 4 Kugelring (2 Stck.) Modell A 40 9 Sicherungsmutter 206—009.001 /04 5 Lagersthale (2 Stck.) 206-007.001/04 10 Kurbel links, vollst. 206-050.003/04 Glockengetriebe 207—000.001/03 & ur AR A = RE a OR 7, Sam En © 5 B > I =D ls () N G Lfd. Nr. Bestell-Nr. 1 Kurbelmutter (2 Stück) 206-009.002/04 6 Olerhülse 207-002.001/05 2 Kurbel rechts, vollst. 207—050.002/04 7 Stellaufring 206-006.001/04 3 Getriebewelle, vollst. 207-050.001/04 8 Sicherungsscheibe 206-005.001/05 4 Kugelring (2 Stck.) Modell A 40 9 Sicherungsmutter 206—009.001 /04 5 Lagerschale (2 Stck.) 206-007.001/04 10 Kurbel links, vollst. 207-050.003/04 12 Diese Nabe ist ein besonders leichtes, dünnschaftiges Modell mit hervorragen- den Laufeigenschaften. Ein spielfreier Lauf wird durch die beiderseitig ein- gestellten Konen gewährleistet. Zur Aufnahme eines Ein- und Dreifach-Leerlauf- zahnkranzes ist auf einer Seite des Nabenkörpers ein Gewinde in international gebräuchlicher Abmessung vorgesehen. Die Oberfläche der Nabe ist verchromt und hochglanzpoliert. Die eingebaute Labyrinthabdichtung garantiert eine einwandfreie Staubab- dichtung. Starre Hinterradnabe 301-000.101/03 für den Einbau in Sportfahrräder mit Felgenbremsen IMES CEREN WSSCHTE DEAZIBENNE Einbaulänge 109-2 mm Achsgewinde-@ FG 9,525 mm Achslänge 158 mm Flanschabstand 50 mm Lochkreis-@) der Speichenlöcher 44 mm Anzahl der Speichenlöcher je Flansch 18 mm Speichenloch-® 2,4 mm Nettogewicht 0,410 kg Eee Se a —— RENA — Starre Hinterradnabe für Sportfahrräder 301-000.101/03 Lfd. Nr. 1 Flügelmutter, vollst. (2 Stück) 2 Sicherungsmutter (2 Stück) 3 Sicherungsscheibe (2 Stück) 4 Konus, vollst. (2 Stück) 5 Staubdeckel (2 Stück) 6 Kugelring (2 Stück) 7 Nabenhülse, vollst. 8 Achse Bestell-Nr. 302-050.005/04 303—-009.001 302-005.002/04 NE 302--050.003 302-004.001/05 Modell A 21 301--050.003/04 301—001.001/0 Besonders leichtes und für höchste Beanspruchung geeignetes Modell mit dün- nem Schaft und eingepreßten Lagerschalen. Spielfreier leichter Lauf wird durch auf beiden Seiten einstellbare Konen gewährleistet. Die Oberfläche der Nabe ist verchromt und hochglanzpoliert. Die eingebaute Labyrinthdichtung garantiert eine einwandfreie Staubabdichtung. Vorderradnabe 101-000.101/03 für den Einbau in Sportfahrräder IS ERGZFENSISSSCH SEM DEARSERNZ? Einbaulänge 91 + 1mm Achsgewinde-® FG 7,938 mm Achslänge 126,5 mm Flanschabstand 70,0 mm Lochkreis-@ der Speichenlöcher 34,0 mm Anzahl der Speichenlöcher je Flansch 18,0 mm Speichenloch-@ 2,4 mm Nettogewicht 0,205 kg Vorderradnabe | für Sportfahrräder | 101-000.101/03 | | Lfd. Nr. Bestell-N + EU 1 Flügelmutter, vollst. (2 Stück) 102-050.005/04 | EE 2 Sicherungsmutter (2 Stück) 100—009.001 /04 < 3 Sicherungsscheibe (2 Stück) 102--005.004/04 | | 4 Konus (2 Stück) 102—050.004/05 5 Staubdeckel (2 Stück) 102--004.001/05 R E NA I< 6 Kugelring (2 Stück) Modell A 4 7 Lagerschale (2 Stück) 102-007.001/04 NZ 8 _Nabenhülse 101-008.001/04 9 Achse 100-001.001/04 m „ reren Starre Hinterradnabe 302-000.102/08 | für den Einbau in | Straßen-Rennfahrräder 4 Dieses Modell Stellt eine aus hochwertiger Leichtmetall-Knetlegierung und unter Berücksichtigung größter Gewichtsersparnis gefertigte Hinterradnabe mit ein- gepreßten, gehärteten Lagerschalen dar. Die Konen sind beiderseits einstellbar und mit gerauhten Sicherungsmuttern und Nasenscheiben gegen Verstellung geschützt. Die Befestigung im Rahmen geschieht mittels Flügelmuttern mit be- weglichen Rauhscheiben. Zur Aufnahme eines Vier- und Fünffach-Leerlaufzahn- NEF GS RENS |SSZC IG ERS PD AUREINZ: kranzes ist auf einer Seite des Nabenkörpers ein Gewinde in international ge- Einbaulänge 120=2i7m bräuchlicher Abmessung vorgesehen. Zur besseren Staubabdichtung ist eine RENSE FG 9,525 mm Labyrinthdichtung eingebaut. Alle der Witterung ausgesetzten Teile sind kor- RENEE RT ; hützt Flanschabstand 56,5 mm | 90059285 i A ; Zahnkranzgewinde FG 34,9 Die Oberfläche der Nabe ist hochglanzpoliert. ene e chenlecher UE Flügelmuttern aus hochwertiger Leichtmetall-Knetlegierung Anzahl der Speichenlöcher je Flansch 18 i Speichenloch- 21mm | Abarten der starren Hinterradnabe 302-000.002/03 Bela Mittlere Kettenlinie 40,5 mm | Nettogewicht 0,290 kg | 302—-000.001/03 mit Schnellspanneinrichtung 302-050.002/04 Vorderradnabe 102-000.102/04 für den Einbau in Straßen-Rennfahrräder IBES GE FF NEINSSE HEERDT ENE Einbaulänge 100 mm Achsgewinde-Z) 7,938 mm Achslänge 136 mm Flanschabstand 70 mm Lochkreis-& der Speichenlöcher 35 mm Anzahl der Speichenlöcher je Flansch 18 Speichenloch-@ 2,1 mm Nettogewicht 0,160 kg Dieses Modell stellt eine aus hochwertiger Leichtmetall-Knetle L Berücksichtigung größter Gewichtsersparnis gefertigte Vorderradna gepreßten, gehärteten Lagerschalen dar. Die Konen sind beiders und mit gerauhten Sicherungsmuttern und Nasenscheiben geschützt. Die Befestigung in der Gabel geschieht mittels beweglichen Rauhscheiben. Zur besseren Staubabdichtung dichtung eingebaut. Alle der Witterung ausgesetzten Te geschützt. Die Oberfläche der Nabe ist hochglanzpoliert Flügelmuttern aus hochwertiger Leichtmetall-Knetlegierung Abarten der Vorderradnabe 102-000.102/04 102-000.001/03 mit Schnellspanneinrichtung 102-050.002/04 „=. & a 4 u € 0M Y => si of u [“] 4 > WW 2 3 2 Lfd. Nr. Bestell-Nr. j 1 Flügelmutter, kurz, vollst. 302—050.005/04 2 Sicherungsmutter (2 Stück) 302—009.001 /05 Mi d 3 Sicherungsscheibe 302—005.002/04 I Starre Hinterradnabe 4 Konus, vollst. (2 Stück) 302-050.003/05 5 Staubdeckel (2 Stück) 302-004.001/05 302-000.102/03 6 Kugeln 1/;" (2x9 Stück) TGL 15515 7 Nabenhülse 302-050.001/04 8 Achse 302-001.003/04 4 a 9 Distanzscheibe 302-005.001/04 für Rennfahrräder 10 Flügelmutter, lang, vollst. 302-050.006/04 Lfd. Nr. Bestell-Nr. 1 Flügelmutter (2 Stück) 102-050.005/04 2 Sicherungsmutter (2 Stück) 102-009.001/04 Vorderrad nabe 3 Distanzscheibe (2 Stück) 102-005.003/04 4 Sicherungsscheibe (2 Stück) 102-005.004/04 102-000.102/04 5 Konus, vollst. (2 Stück) 102-050.004/05 6 Staubdeckel (2 Stück) 102—004.001 /05 7 Konus ?/16" (2x 10 Stück) TGL 15515 8 Nabenhülse, vollst. 102-050.001/04 für Rennfahrräder 9 Achse 100--001.002/04 | ! | | = RENA Leichtes, für höchste Beanspruchung geeignetes Modell mit einem Grundkörper aus gehärtetem Stahl und aufgepreßten, durch Kerbverzahnung gegen Ver- drehung geschützten Flanschen aus einer hochwertigen Leichtmetall-Knetlegie- rung. Der rechte Flansch ist zur Aufnahme des Spezial-Zahnkranzes und des Konterringes mit abgesetztem Gewinde versehen. Spielfreier, leichter Lauf wird durch auf beiden Seiten einstellbare Konen gewährleistet. Die Befestigung im Rahmen erfolgt durch Bundmuttern mit beweglichen Rauhscheiben. Starre Hinterradnabe 303-000.001/03 für den Einbau in Bahn-Rennfahrräder TECHNISCHE DATEN: Einbaulänge 120-2 mm Achsgewinde-® FG 9,525 mm Achslänge 160 mm Flanschabstand 64 mm Lochkreis-@ der Speichenlöcher 70 mm Anzahl der Speichenlöcher je Flansch 18 Speichenloch-® 2,1 mm Zahnkränze 1 x ?/ıs Zoll, 7, 8 und 9 Zähne 6 Kettenlinie 39,5 mm Nettogewicht 0,445 kg en un. Vorderradnabe 103-000.001/03 für den Einbau in Bahn-Rennfahrrader IBERGEHIENDIESEGERIZEZEDFASTEEIN!: Einbaulänge 100-2 mm Achsgewinde-@ FG 7,938 mm Achslänge 136 mm Flanschabstand 70 mm Lochkreis-@) der Speichenlöcher 70 mm Anzahl der Speichenlöcher je Flansch 18 Speichenloch-@ 2,1 mm Nettogewicht 0,240 kg Leichtes, für höchste Beanspruchung geeignetes Modell mit einem aus gehärtetem Stahl mit aufgepreßtem, durch Kerbverzahnung drehung geschützten Flanschen aus einer hochwertigen Leichtr rung. Spielfreier, leichter Lauf wird durch auf beiden Seiten gewährleistet. Die Befestigung im Rahmen erfolgt durch Bundmuttern mit weglichen Rauhscheiben. Der Grundkörper ist verchromt und die hochglanzpoliert. [ETTA Starre Hinterradnabe 304-000.001/03 k für den Einbau in Kunstfahrräder e , Leichtes, für höchste Beanspruchung geeignetes Modell mit einem Grundkörper TECHNISCHE DATEN: ' aus gehärtetem Stahl und aufgepreßten Stahlflanschen. Der rechte Flansch der Hinterradnabe ist zur Aufnahme des Spezial-Zahnkranzes und des Konterringes mit abgesetztem Gewinde versehen. Spielfreier Lauf wird durch auf beiden ee MIES RA 5 : E N x ; ; chsgewinde-Ü , mm Seiten einstellbare Konen gewährleistet. Die Befestigung im Rahmen erfolgt Achslänge 150,5 mm durch Aufstiege mit beweglichen Rauhscheiben. Die Nabenhülse ist verchromt Flanschabstand 64 mm und hochglanzpoliert. Lochkreis-@) 92 mm Anzahl der Speichenlöcher je Flansch 24 | Speichenloch-Q 2,4 mm | Zahnkranz !/> x */16'' 24 Zähne Nettogewicht 0,720 kg x Starre Vorderradnabe 104-000.001/03 für den Einbau in Kunstfahrräder IMES GE FSNZSIESSCTFSE SDA TEN: Einbaulänge 110-2 mm Achsgewinde-® FG 9,525 mm Achslänge 140 mm Flanschabstand 64 mm Lochkreis-@) 92 mm Anzahl der Speichenlöcher je Flansch 18 Speichenloch-@ 2,4 mm Nettogewicht 0,512 kg Starre Hinterradnabe 304-000.001/03 Starre Vorderradnabe 104-000.001/03 Lfd. Nr. aun oOoVOVDODoSNSAUPWMD— Aufstieg, vollst. (2 Stück) Sicherungsmutter (2 Stück) Sicherungsscheibe (2 Stück) Konus (2 Stück) Kugeln 4%” Ill (18 Stück) Nabenhülse, vollst. Achse Distanzscheibe Zahnkranz, 24 Zähne Konterring Lfd. Nr. 1 Aufstieg, vollst. (2 Stück) 2 Sicherungsmutter (2 Stück) 3 Sicherungsscheibe (2 Stück) 4 Konus (2 Stück) D Kugeln 14" III (18 Stück) 6 Nabenhülse, vollst. 7 Achse Bestell-Nr. 304—050.001 305-009.001 305—-005.001 305-006.001 IG 1271555115 305-050.001 305—-001.001 305--005.002, 304—-015.001 305-005.003 Bestell-Nr. 104—050.001 305—-009.001 305-005.001 305-006.001 IS 157157515 105-050.001 105-001.001 04 04 04 04 04 04 04 04 04 04 04 Starre Hinterradnabe 305-000.001/03 für den Einbau in Radball-Fahrräder IBER@EHIEINDIESZGERIBERZDEÄFTE ERNE: Einbaulänge 120-2 mm Achsgewinde-@ FG 9,525 mm Achslänge 150,5 mm Flanschabstand 64 mm Lochkreis-@ 92 mm Anzahl der Speichenlöcher je Flansch 24 Speichenloch-@) 2,4 mm Zahnkranz 1/3 x ?/ıs 21 Zähne Nettogewicht 0,635 kg Leichtes, für höchste Beanspruchung geeignetes Modell mit einem Grundkörpe aus gehärtetem Stahl und aufgepreßten Stahlflanschen. Der rechte Flansch de Hinterradnabe ist zur Aufnahme des Spezial-Zahnkr mit abgesetztem Gewinde versehen. Spielfreier Lauf wird durch auf beiden er durch Hutmuttern mit beweglichen Rauhscheiben. Die Na und hochglanzpoliert. 29 EE Starre Vorderradnabe 105-000.001/03 für den Einbau in Radball-Fahrräder INESESEIENZIESZCZEIEEZEDFÄSTGEENE Einbaulänge 110-2 mm Achsgewinde-@) FG 9,525 mm Achslänge 140 mm Flanschabstand 64 mm Lochkreis-@ 92 mm Anzahl der Speichenlöcher je Flansch 18 Speichenloch-@ 2,4 mm 0,485 kg Nettogewicht | a A D 7 u er 3 Zn A - {W106 I nn ae vo Æs 6 1 y E | Lfd. Nr | i 1 Hutmutt Starre Hinterradnabe ee 305-000.001/03 a | 7 Achs N 8 Dista | 9 Zahnkra Z | 10 Konte E , > \ x Fe 1 (; () > | 1 3 = Starre Vorderradnabe 105-000.001/03 6 Nabenhü 31 | A Schnellspanner 45 BEWE D Rt DEE 4 für den Einbau in Naben für Straßen-Rennfahrräder „M Die Schnellspanneinrichtungen sind gegen die komplette Achse mit Konen in den Vorder- und Hinterradnaben für Straßen-Rennfahrräder austauschbar. Der Spannexzenter ermöglicht bei einem Spannweg von 2 mm einen schnellen und reibungslosen Radwechsel und — in gespannter Stellung - einen Sicheren Halt in der Gabel bzw. im Rahmen. Die Einstellmutter am Gewindeende der Steckachse ist leicht zu betätigen und | i ’ A | i IN ES CSRENZISSSENFREDFAT BEINE hat durch eine Selbsttätig wirkende Klemmeinrichtung einen Sicheren Sitz auf der Achse. 5 i ; j 102-050.002/04 für Vorderrad Eine Kegelfeder auf der einen und ein Bund auf der anderen Seite der Steck- i t en zur Montageerleichterung für eine einwandfreie Mittelstellun EIN Aang DI ZU a ae E 9 de E 7 9 Achsgewinde-@ FG 9,525 mm der Hohlachse. Länge der Hohlachse 107 mm Die Konen sind beiderseits einstellbar und durch Sicherungsmuttern und Nasen- Nettogewicht 0,150 kg scheiben gegen Verstellung geschützt. Alle Teile sind korrosionsgeschützt. Die RL | L SOILS 7 Et 302-050.002/04 für Hinterrad Einstell- und Spannmutter mit Hebel sind verchromt und hochglanzpoliert. Einbaulänge 120-2 mm Achsgewinde-® FG 9,525 mm Länge der Hohlachse 130 mm Nettogewicht 0,180 kg > 4,3, N = 29 ihr eo . 10 ‘e ee D di I 4 3 9 10 12 7 “= Schnellspanner 302—050.002/04 (Hinterrad) für Rennfahrräder | Lfd. Nr. Bestell-Nr. Lfd. Nr. Bestell-N | | 1 Stellmutter, vollst. 302—050.004/04 7 Steckachse 302—001.002/04 2 Kegelfeder 302-013.001/05 8 Distanzscheibe 302—005.001/04 3 Sicherungsmutter (2 Stück) 302--009.001/05 9 Anpreßbüchse 302—002.001 /04 4 Sicherungsscheibe (2 Stück) 302-005.002/04 10 Hebel 302—01 4.001 /04 | 5 Konus, vollst. (2 Stück) 302-050.003/05 11 Federscheibe A 4 TGL 0137 | 6 Achse 302—001.001 /04 12 Hutmutter MA 302-009.005/05 | | i) y x Pr + ä 2 A) Y Y en N) D 3 ) x “gg ZE w PO“ 1 2 3 4 12 Sn —— Ey 4 3 8 9 11 iQ | \ | a a | Schnellspanner 102—050.002/04 (Vorderrad) für Rennfahrräder | Lfd. Nr. Bestell-Nr. Lfd. Nr. Bestell-N 1 Stellmutter, vollst. 302-050.004/04 7/ Steckachse 102—001.002/04 | | 2 Kegelfeder 302-013.001/05 8 Anpreßbüchse 302—002.001 /04 j 3 Sicherungsmutter (2 Stück) 302—009.001 /05 9 Hebel 302—01 4.001 /04 4 Sicherungsscheibe (2 Stück) 102—005.002/04 10 Federscheibe A 4 TGL 0137 5 Konus, vollst. (2 Stück) 102—050.003/05 11 Hutmutter M 4 302--009.005/05 6 Achse 102-001.001/04 12 Distanzscheibe (2 Stück) 102--005.001/04 Der Dreifach-Zahnkranz, starre Ausführung, eignet sich zum Einbau in Touren- Fahrräder mit Freilaufnabe mit Rücktrittbremse in Verbindung mit der Dreigang- Kettenschaltung. Der Vierfach-Zahnkranz, starre Ausführung, eignet sich nur zum Einbau in das Touren-Fahrrad Luxusausführung mit Freilaufnabe mit Rücktrittbremse, Elite- Diamant, in Verbindung mit der Viergang-Kettenschaltung. Die Befestigung der Zahnkränze geschieht durch Aufschrauben auf die Freilaufnabe mit Rücktritt- bremse. Die Zahnkränze sind brüniert. Dreifach- und Vierfach-Zahnkränze Starre Ausführung Die Zahnkränze, starre Ausführung, sind mit folgenden Zähnezahlen lieferbar: Dreifach-Zahnkranz Zähnezahl 16/18/20 Bestell-Nr. 222-000.001/04 Zähnezahl 17/19/21 Bestell-Nr. 222-000.004,04 Für Fahrradkette % x % Zoll passend Vierfach-Zahnkranz Zähnezahl 16/18/20/22 Bestell-Nr. 223-000.001/04 Für Fahrradkette 1/, x ?/3u Zoll passend Einfach- und Dreifach- Leerlaufzahnkränze Die Leerlaufzahnkränze sind mit folgen- den Zähnezahlen lieferbar: Einfach-Leerlaufzahnkranz Zähnezahl 20 Bestell-Nr. 215-000.002/07 Zähnezahl 18 Bestell-Nr. 215-000.001/04 Dreifach-Leerlaufzahnkranz Zähnezahl 16/18/20 Bestell-Nr. 217-000.001/03 Für Fahrradkette % x % Zoll passend Der Einfach-Leerlaufzahnkranz eignet sich zum Einbau in S starrer Hinterradnabe. Der Dreifach-Leerlaufzahnkranz eignet sich zum Einbau in S starrer Hinterradnabe in Verbindung mit der Dreigang-Kettensch Die Befestigung der Zahnkränze geschieht durch Aufschrauben Hinterradnabe. Die Zahnkränze sind brüniert. Q 14,15 13 ij Lfd. Nr. Beste | 1 Dreifach-Leerlaufzahnkranz 217-000.00 | bestehend aus: | 2 Grundkörper 217-050.001/03 | bestehend aus: 3 Grundzahnkranz 16 Zähne 217—015.0C 3 i 4 Zahnkranz 18 Zähne 217—015.002/03 5 Zahnkranz 20 Zähne 217-015.003/03 6 Laufring, innen 217—006.001 /03 N 7 Laufring, außen 217—006.002/04 j u 8 Andrückfeder (2 Stück) 217-013.00 | Dreifach- 9 Sperrklinken (2 Stüc 217-023 | 10 Distanzstück (16 Stüc 217-010 | Leerlaufzahnkranz 11 Kugeln%" ll (32 Stüc TGL 155 | 12 Zylinderstift 1 mm h8x6 SE | 217-000 001/03 13 Distanzscheiben nach Beda 217-005.00 4 | = 14 Distanzscheiben nach Beda! 217--005.002/04 | 15 Distanzscheiben nach Bedaı 217-005 N Lfd. Nr. Bestell-N 1 Laufring, innen 21 | 2 Laufring, außen 21 | | 3 Zahnkranz mit Sperre 20 Zähne 21 | I E 4 Zahnkranz mit Sperre 18 Zähne 21 Einfach 5 Sperrklinke (2 Stück) 21 2 05 | | 6 Andrückfeder (2 Stück) 217-01 1/05 . Leerlaufzahnkranz 7— Distanzstück (16 Stück) 217-010.001/05 | en 8 Kugeln %” Ill (32 Stück) T | 215-000.001/04 — 18 Zähne 9 Zylinderstift 1 mm h8x6 T | .. 10 Distanzscheibe nach Bedarf 2 | 215-000.002/07 — 20 Zähne 11 Distanzscheibe nach Bedarf 2 ) 12 Distanzscheibe nach Bedarf TEE TE SEITEN EEE Der Vierfach-Leerlaufzahnkranz eignet sich zum E Sportfahrräder mit starrer Alu-Hinterradnabe. Die Befestic der Zahnkränze geschieht durch Aufschrauben Hinterradnabe. Die Zahnkränze Sind brüni OD u Lfd. Nr. Bestell-N N Vierfach- | 1 Vierfach-Leerlaufzahnkranz 218—000.001 /02 | Leerlaufzahnkranz bestehend aus: nme | 2 Grundkörper, vollst. 218-050.001/04 | 218-000 001/02 bestehend aus: | | = 3 Grundkörper 219-011.001/03 | Egon 4 Lahnkranz, 24 Zähne 219-015.014/04 | 5 Zahnkranz, 20 Zähne 219-015 1 | 6 Zahnkranz, 17 Zähne 219-015.00 7 Zahnkranz, 14 Zähne 218-0 4 1 Vierfach-Leerlaufzahnkranz, vollst. 218—000.002/07 | 2 Grundkörper, vollst. 218-050.002 N bestehend aus: 4 3 Grundkörper 219-011.0 | 4 Zahnkranz, 21 Zähne 219-015 4 N 5 Zahnkranz, 19 Zähne 219—015.009/04 | 6 Zahnkranz, 17 Zähne 219-015.006/04 | 7 Zahnkranz, 15 Zähne 218-015.002/04 | 8 Laufring, innen 219—006.001 | 9 Andrückfeder (2 Stück) 219—01 3.00 10 Zylinderstift 1h 9 x6 (2 Stück) TGL 0-7-5 S | 11 Sperrklinke 219-023.001/04 | | 12 Laufring, außen 219—006.002/04 | | RE NAH 13 Distanzscheibe nach Bedarf 219—005.00 Y 14 Distanzscheibe nach Bedarf 219—005.00 | | / - 15 Kugeln %” (79 Stück) TGE 13513 | | H Zahnkränze für Fahrradkette !/sx °/39 passe | 1 13 1 16 40 Der Fünffach-Leerlaufzahnkranz eignet Sich z Alu-Hinterradnabe. Die Befestigu Fünffach- Leerlaufzahnkranz, vollst. 219-000.001/02 fahrräder mit starrer Zahnkränze geschieht durch Aufschr radnabe. Die Zahnkränze Sind brün [4] , j | EINZELTEILE Lfd. Nr. Bestell-N j 1 Fünffach-Leerlaufzahnkranz, vollst 219- 3 | Lfd. Nr. Bestell-Nr. SENG ESTER | 1 Fünffach-Leerlaufzahnkranz, vollst. 219—000.001/02 2 Grundkörper, vollst. 219- | bestehend aus: bestehend aus: | | 2 Grundkörper, vollst. 219-050.001/04 3 Grundkörper 219 a | bestehend aus: 4 Zahnkranz, 14 Zähne 219- 4 | 3 Grundkörper 219-011.001/03 5 Zahnkranz, 16 Zähne 219-015 4 | 4 Zahnkranz, 13 Zähne 219-015.001/04 6 Zahnkranz, 18 Zähne 219-015 4 j 5 Zahnkranz, 16 Zähne 219-015.004/04 7 Zahnkranz, 20 Zähne 219-015 4 | 6 Zahnkranz, 18 Zähne 219-015.007/04 8 Zahnkranz, 22 Zähne 219-015 4 7 Zahnkranz, 20 Zähne 219-015.010 04 | A Bi | 8 Zahnkranz, 24 Zähne 219-015.014/04 1 Fünffach-Leerlaufzahnkranz, vollst. 219- N bestehend aus: | 1 Fünffach-Leerlaufzahnkranz, vollst. 219-000.002/07 2 Grundkörper, vollst. 7020.00 | bestehend aus: bestehend aus: Y 2 Grundkörper, vollst. 219-050.002/07 3 Grundkörper 219-0 EEN NTI UE) 4 Zahnkranz, 14 Zähne 219-0 02/04 | [ 3 Grundkörper 219-011.001/03 5 Zahnkranz, 17 Zähne 219-015.005/04 | 4 Zahnkranz, 13 Zähne 219-015.001/04 6 Zahnkranz, 19 Zähne 219-015 I. | 5 Zahnkranz, 15 Zähne 219-015.003/04 7 Zahnkranz, 21 Zähne 219—015.011/04 | 6 Zahnkranz, 17 Zähne 219-015.006/04 8 Zahnkranz, 23 Zähne 219-015.013/04 | | 7 Zahnkranz, 19 Zähne 219—015.009/04 9 Laufring, innen a | 8 Zahnkranz, 21 Zähne 219-015.011/04 1 Laufring, außen 219-006.002/04 | 11 Andrückfeder (2 Stück) 219—013.001/05 | 12 Sperrklinke (2 Stück) 219-023.001/04 | 13 Zylindeistift 1h9x6 (2 Stück) TGL 0-7-5 14 Distanzscheibe (nach Bedarf) 219--005.00 15 Distanzscheibe (nach Bedarf) 219--005.00 Zahnkränze für Fahrradkette 1/5 x */33'' passend. 16 Kugeln 4" (79 Stück) TGL 15515 41 42 D [D] Lenkungslager, vollst., 400-000.001/07 für Fahrräder Lfd. Nr. 1 Lagerschale (2 Stück) 2 Laufring, oben 3 Laufring, unten Bestell-Nr. 400--007/001/04 400—-006.001/04 400--006.002/04 Lenkungslager, vollst., 401-000.001/07 für Moped SRA— 1 Lfd. Nr. Rahmenlaufring (2 Stück) Gabellaufring, oben Gabellaufring, unten Sicherungsscheibe Gegenmutter Überwurfmutter AURGWPYD»=» Bestell-Nr. 401-007.001/04 401—006.001/04 401—006.002/04 400—005.001 /04 401—009.002/04 401-009.001/05 Lfd. Nr. 4 Überwurfmutter 5 Sicherungsscheibe 6 Kugelhalter (2 Stück) Bestell-Nr. 400—009.001/04 400--005.001/04 R2 “ € 6 Lenkungslager, vollst., 401-000.002/07 | für Moped SR 4 — 2, SR 4 — 3, KR 51 Lfd. Nr. Bestell-Nr. 1 Rahmenlaufring (2 Stück) 401—007.001/04 2 Gabellaufring, oben 401—006.003/04 3 Gabellaufring, unten 401—006.002/04 4 Sicherungsscheibe 400—005.001 /04 5 Gegenmutter 401—009.002/05 H GERT Entwurf und Gestaltung Eichholz - DEWAG- WERBUNG Zwickau Druck: Volksdruckerei Zwickau 1211 1267 K 573/67/DDR UA 73S WERK! VERWALTUNG N) > 98 REICHENBACH (VOGTL), Dammsteinstraße 9 Fahrrad-Zubehörteile Ein- und Mehrsceiben-Reibungskupplungen WERKII 9801 WOLFSPFUTZ Düsen und Elemente für Dieselmotoren WERK III 9102 LIMBACH-OBERFROHNA Hydraulische Bremsen für Kraftfahrzeuge WERK IV 7302 HARTHA Stoßdämpfer und Federbeine BIER SZ ( a EEE IR PR. VEB Renak-Werke, Reichenbach]

Renak Fahrrad-Zubehörteile Prospekt 1967


Von
1967
Seiten
44
Art
Prospekt
Land
Deutsche Demokratische Republik
Marke
Renak
Quelle
Johannes Rilk
Hinzugefügt am
25.03.2021
Schlagworte
Als Gast hast Du Zugriff auf die Vorschau in reduzierter Qualität, als Vereinsmitglied des Historische Fahrräder e.V. kannst Du auf die höher aufgelöste Standard Qualität zugreifen.
Standard (5,98 MiB) Publikationsqualität anfordern wird später freigeschaltet

Ähnliche Dokumente

Renak Fahrradnaben u. Glockengetriebe Prospekt 1956
1956, Prospekt, 8 Seiten
IFA Vertrieb Bestellkatalog Ersatzteile und Zubehör Katalog 1981
1981, Katalog, 38 Seiten
Fichtel u. Sachs Reparatur-Anweisungen und Preislisten für Händler 1967
1967, Händleranschreiben, 40 Seiten