Dürkoppwerke Oryx Werbeblatt 1920er Jahre

Vorschau (289 KiB)

Das Oryx-Fahrrad - ein Fabrikat der Dürkoppwerke Ak!iengesellschaft in Bielefeld - ist das preiswerteste Fahrrad des Marktes, weil nicht nur billig sondern auch gut. Das Oryx-Fahrrad ist In einem Weltunternehmen gebaut und nicht das Schleudererzeugnis einer unbekannten Kellerfabrik, womit ja leider der deutsche Markt zur Genüge überschwemmt ist. Das Oryx-Fahrrad ist das Volksmodell schlechthin. Das Oryx - Herrenrad wird in zwei Größen mit einer Rahmenhöhe von 550 und 600 mm geliefert, Ein staubdichtes Konuslager mit Keilbefestigung garantiert den leichten Lauf. Achsen und Konen sind aus einem Stück. Oryx ist mit Torpedo-Freilauf- nabe oder Dürkopp-Bremsnabe ausgestattet Eine tiefschwarze und hochglänzende Emallie- rung auf. Rostschutzunterlage mit Goldlinien sowie gediegene Zubehörausstattung geben Oryx das gefällige, schnittige Äußere, | Oryx auch mit Ballonbereifung | Das Oryx-Damenrad weist zwei gangbare Rahmenhöhen von 500 und 550 mm auf. Das Damenrad ist nach dem tech- nischen Prinzip des Herrenrades durchkonstruiert, selbstverständlich mit Kettenschutz und Kleidernetz versehen. Die elastische Ballonbereifung — auf Wunsch lieferbar — erleichtert besonders der Dame das Radfahren. Als Volksmodell nur OFyxX DURKOPPWERKE =AKTIENGESELLSCHAFT= BIELEFELD B. 3. 51150,5005 GEGRÜNDET 1867

Dürkoppwerke Oryx Werbeblatt 1920er Jahre


Von
1920 - 1929
Seiten
1
Art
Werbeblatt
Land
Deutschland
Marke
Dürkopp
Quelle
Heinz Fingerhut
Hinzugefügt am
01.05.2019
Schlagworte
Als Gast hast Du Zugriff auf die Vorschau in reduzierter Qualität, als Vereinsmitglied des Historische Fahrräder e.V. kannst Du auf die höher aufgelöste Standard Qualität zugreifen.
Standard (558 KiB) Publikationsqualität anfordern wird später freigeschaltet

Ähnliche Dokumente

Dürkopp Markenrad Warum ein Dürkopp Rad Faltblatt 1930er Jahre
1939, Faltblatt, 5 Seiten
Dürkopp Fahrräder Werbeblatt 1950er Jahre
1950 - 1959, Werbeblatt, 3 Seiten
Dürkoppwerke Ringlager Werbeblatt 1920er Jahre
1920 - 1929, Werbeblatt, 2 Seiten