Göricke Transporträder Faltblatt 1930er Jahre

Vorschau (516 KiB)

Keys By ige. hi hi | Mn = Mod. 3 Herrenrad | Te fe ; SS Mod.5 Herrenrad\ ‚ ‚genlötung Mod. 4 Damenrad Pl AN : IR Mod. 6 Damenrad j "73 Die leichten, ausgesparten Zier- Außenlötung, än 10 Stellen im Tauchbad U E u h > muffen und die geraden {nicht gelötet; Rahmenhöhe 51, 56, 61 cm } 5 N Au K gekröpften) Hintergabelstreben x ' BE Nm) A 5 E: eben dem Rad ein besonders Kometfreilauf, Gummiklotzpedale, extra SOTTBER- U En UVA eines Aussehen, ohne indessen breite Bleche Elastescheill \ ‘ nee die Festigkeit zu benachteiligen N x e ® j Rahmenhöhe 51, 56, 60 cm. Torpedofreilauf, extra feine Gummiklotz pedale, feiner Leder-Edelsitz-5 Druckfeder), beste Göricke-Marken Liniierung: doppelt Silber. gute Göricke-Gebrauchsrad Die extra Der Verschlußring N Sachskantachse Auf Wunsch Torpedofreilauf. Tiefschwarze, schlagfeste Emaillierung; Liniierung: rot-weiß Mod. 33 Herrenrad } = 4 —u Mod. 55 Herrenrad) . .... Mod. 44 Damenrad | "" Görax-Tretlager. Ä Se lad Mad: 52 Damenradl mit Görax-Tretlager. Ausstattung wie Mod. 3 und 4. Liniierung: doppelt Silber. Ausstattung wie Mod. 5 und 6. Liniierung: doppelt Silber Die Pe | öricke-Sport-Modelle | Mod. 92 Sportrad für Damen Ausführung und Ausstattung wie Mod. 91 Mod. 110 Original-Göricke- Bahnrennrad ‚R 3” Nach Erfahrungen bekannter Rennfahrer gebaut, ist das Göricke-Bahnrennrad eine Spitzenleistung. Weiße Emaillierung, Rahmenhöhe 58cm, Rohre nahtlos geaayen, endenverstärkt, starrer Hinterbau mit onisch gezogenen Rohren; Renntretlager mit leichten Kurbeln, Kettenrad 23 Zahn 1%?” Dreiarmbefestigung, Vordernabe und starre Hinter- radnabe aus Leichtmetall, Holzfelgen mit Schlauchreifen, verstellbarer Rennlenker. Mod. 91 Sportrad für Herren Das sportliche Modell in se lierung mit geschmackvollem Sirahlenkopf, für Bereifung rüner und schwarzer Email- -26x1,75/2, in 55 und 60 cm Höhe. Renngabel, starrer Hinterbau mit konischen Gabel- rohren und zylindrischen Sitzstreben, Orlginal- Görlcke-Rennlager (wieBSA). Mit Kometfreilauf, Reform- Elasticsattel; im übrigen la Tourenausstattung, Felgen in der gleichen seegrünen Emaille. In diesem Rade sind die Erfahrungen unseres Rennrahmenbaues für einen größeren Interessentenkreis praktisch ausgeweriet. Original-Göricke- | Torpedofreilauf gegen Mehrpreis. Mod. 10 Original-Göricke-Straßenrenner „H 3 (Basel-Cleve), 3 Siege und Erfolge bekannter Rennfahrer beweisen den hervorragenden Ruf des Göricke-Rennrades. Die viel bewun- derte Rennradkonstruktion stützt sich auf Erfahrungen be- rühmter Rennfahrer. F Hellblaue Emaillierung mit Strahlenkopf, Rahmenhöhe 55 und 60 cm, blanke Teile verchromt. Nahtlos gezogene, endenverstärkte Qualitätsrohre, starrer Hinterbau mit konisch gezogenen Rohren, Original-Göricke- Renntretlager mit leichten Kurbeln (Dreiarmbefesti- | gung), Kettenrad 46 Zahn :1,x1/“, la Rennausstatiung, Rennpedale, Holzfelgen mit Schlauchreifen, Torpedofrei- lauf, Vorderradkabelbremse, verstellbarer Rennlenker. Mit F & S-Dreigangschaltung gegen Aufpreis. l Ruhiges Fahren auf holprigen Straßen, Kopf- pflaster usw. Alle Unebenheiten werden durch die Federn aufgefangen. . Schonung des Rades. Die harten Stöße gehen nicht, wie bei einem Rade mit normaler Gabel direkt auf den Rahmen, sondern werden durch die Gabel abgeschwächt. . Durch den geringen Mehrpreis haben Sie einen großen Vorteil und mehr Freude am Radfahren. . Alle Göricke-Tourenräder sind mit Feder- gabel lieferbar. Mod. I Herrenrad \ Rahmen mit Steuer Mod. 2 Damenrad f kopfmuffen gelötet Rahmenhöhe 51, 56, 60 cm, vernickelte und ver- ! chromte Ausführung, Centrix-Freilauf, Gummi- klotzpedale, extra breite Bleche, Elasticsattel, tiefschwarze, schlagfeste Emaillierung Liniierung: roft-weiß. Mod. 14 Knabenrad Göricke-Transporträder Mod. 111 Leichtes Geschäftsrad für schnelle ‚Botenwege und kleines: Gepäck Das Modell wird nur in einer Rahmenhöhe von 56 cm geliefert und, wenn nicht anders bestellt, normal mit flachem, leicht abnehmbarem Ge- äckträger (siehe Abbildung) ausgestattet; auf unsch mit Gepäckträger für Korb (Nr. 3) oder in Muldenform (Nr. 4) gegen Aufpreis. Rahmenschild und Aufschrift gegen Mehrpreis. Ausstattung u. Ausführung im übrig. wie Mod. 11, Mod. 12 Transport-Zweirad für schwere lasten Mit verchromtenTeilen, tiefschwarze, schlagfeste Emaillierung, 50 cm hoch, Vorderrad xaun Hinterrad 26x 2” (Draht); Göricke-Gummiklotz- pedale, Geschäftsradsattel, praktischer, gro- Ber, verstellbarer Rohrgepäckträger mit Kippständer. Mit Torpedofreilauf, Glocke, Pumpe, Rücklicht, Werkzeug und Rahmenschild ohne Beschriftung. Mod. 3) en a Mod. 20 Transport-Dreirad Fahrer hinter der Pritsche für Lasten bis zu 250 kg In Ballonausführung, mit verchromten Teilen, tiefschwarze, schlagfeste Emaillierung, Göricke- Gummiklotzpedale,Geschäftsradsattel,Torpedo- freilauf; mit Glocke, Pumpe, Rücklicht und Werkzeug. 1. komplett, ohne Pritsche und ohne Galerie . komplett mit Pritsche 60 x 80 cm und mit Galerie . komplett mit Holzkasten 60x 60x80 cm (grundiert Abweichende Maße auf Wunsch gegen Mehrpreis Mod. 11 Strapazierrad für den Dienst- gebrauch (MP-Mod.) Im Gebrauch bei Behörden, Polizei und Post. Rahmen höhe 51, 56, 60 cm. Extra verstärkter Rahmen und Lenker, Torpedofreilauf, extra starker Geschäftsradsattel, mit Kettenschützer, normal mit Keilglocken-Kurbeln, auf Wunsch Sechskant-Acise Liniierung: doppelt Silber

Göricke Transporträder Faltblatt 1930er Jahre


Von
1935 - 1939
Seiten
4
Art
Faltblatt
Land
Deutschland
Marke
Göricke
Quelle
Heinz Fingerhut
Hinzugefügt am
07.05.2019
Schlagworte
Als Gast hast Du Zugriff auf die Vorschau in reduzierter Qualität, als Vereinsmitglied des Historische Fahrräder e.V. kannst Du auf die höher aufgelöste Standard Qualität zugreifen.
Standard (1,14 MiB) Publikationsqualität anfordern wird später freigeschaltet

Ähnliche Dokumente

Göricke Räder Faltblatt 1930er Jahre
1930 - 1939, Faltblatt, 3 Seiten
Göricke Preisliste 1951
1951, Preisliste, 8 Seiten
Göricke Räder Faltblatt 1934
1934, Faltblatt, 8 Seiten