Panther Markenrad Werbeblatt 1920er Jahre

Vorschau (400 KiB)

GEGRÜNDET 1896. AKTIENGESELLSCHAFT anther das Markenrad zu niedrigem Preis. Das interessierte Publikum ist von dem Ankauf billiger Räder geheilt, immer mehr bricht sich doch das Gute wieder Bahn. Die alten Marken von Ruf behalten ihre Geltung. Panther ist und bleibt unverwäüstlich. Eine große Anzahl unserer alten langjährigen Kunden haben die Anregung gegeben, unsere bekannten „Panther“- Modelle Nr. 50 und 60 wieder in den Handel zu bringen. Wir wollen uns diesen Wünschen nicht länger verschließen und liefern nunmehr außer unseren katalogmäßigen Modellen als Schlager die Modelle Nr. 50 und 60. Hartgelöteter Rahmen mit Rahmen- und Gabelverstärkung Doppelglockenlager leicht laufend und langjährig bewährt Dauerhafte Emaillierung und Vernickelung Sonstige Ausstattung siehe Beschreibung = Be | bis Q lität. Panther-Herrenrad Nr. 509 AUSSTATTUNG Rahmen: 560 mm hoch mit einfachen Silberlinien abgesetzt. Tretlager: Bestbewährtes Doppelglocken-Lager. Kettenrad: Mit angewalztem Rand. Räder: Verstärkte Stahlfelgen 28 x 1'/.“ schwarz mit Silberlinien oder holzfarbig emailliert, rostfrei ver- nickelte Speichen. Kette: Gute °/s‘ Rollenkette. Lenkstange: Nach oben gebogen. Pedale: Feinste Gummipedale. Sattel: Guter Hammocksattel, helles Leder, vernickelte Federn. Panther-Damenrad Nr. SO AUSSTATTUNG Rahmen: 550 mm hoch mit einfachen Silberlinien abgesetzt. Tretlager: Bestbewährtes Doppelglocken-Lager. Kette: Gute °/s,‘ Rollenkette. Kettenkasten: Halber Celluloidkettenschutz. Laufräder: Verstärkte Stahlfelgen 28x 1'/s” schwarz mit WVEHz j NY T— Silberlinien oder holzfarbig emailliert, rostfrei ver- Hr AT nickelte Speichen. FH Kleidernetz: Vornehme Netzverschnürung. Lenkstange: Wie Abbildung. Sattel: Feiner Damen-Hammocksattel, helles Leder, vernickelte Federn. Panther Modell Nr, 3B Schneidiger Halbrenner mit Ausfallenden u. nachstellbarem Präzisions-Ringlager. AUSSTATTUNG Rahmen: Aus allerbesten nahtlos gezogenen Stahl- rohren, Höhe 560 mm, Scheitelrohr nach vorn ab- fallend, mit einfachen Linien abgesetzt und Strahlen- Kopf. Hinterradgabelenden für schnelle Radauslösung eingerichtet. Tretlager: Nachstellbares Präzisions-Ringlager, Kurbeln mit Keilbefestigung. Kettenrad: Mit angewalztem Rand, aufschraubbar. Räder: Verstärkte Stahlfelgen 28x 1!/,”x1?/,“ holzfarbig emailliert, rostsicher vernickelte Doppeldickend- speichen, Rennaben, Hebelmuttern. Lenker: Wie Abbildung mit Bowden - Gummibremse. Pedale: Rennpedale mit Fußhaken. Sattel: Kleiner Rennsattel, helles Leder, vernickelte Federn. Schutzbleche: auf Wunsch. Die Ausstattung der Räder kann nur in der beschriebenen Zusammensetzung erfolgen AUIIEBIEIDEERIDERDEDETDDTEIIETERRRERDGEDEDEUDTTDUDRDDTDEDEDERRDEDERERERRREREERRRRTRTADDARDERRLRTNDTRRRIRULRERERERERRRERADTRLRTEERERRDTKRKARRRRRRDRRRERARARAURTRRTRDRNDHDLSRRRERERRRERKRRRERKURRRRAKTURTTLANANDADRALADRLLALARRLLDBRROTBRDBRLRRRURUHRRHHHHHLALKHHHRE

Panther Markenrad Werbeblatt 1920er Jahre


Von
1920 - 1929
Seiten
2
Art
Werbeblatt
Land
Deutschland
Marke
Panther
Quelle
Heinz Fingerhut
Hinzugefügt am
20.06.2019
Schlagworte
Als Gast hast Du Zugriff auf die Vorschau in reduzierter Qualität, als Vereinsmitglied des Historische Fahrräder e.V. kannst Du auf die höher aufgelöste Standard Qualität zugreifen.
Standard (769 KiB) Publikationsqualität anfordern wird später freigeschaltet

Ähnliche Dokumente

Panther Räder Katalog 1923
1923, Katalog, 24 Seiten
Panther Fahrräder Katalog 1930
1930, Katalog, 28 Seiten
Bismarck Katalog 1921
1921, Katalog, 44 Seiten