Phänomen Faltblatt 1920er Jahre

Vorschau (548 KiB)

\ Sy \ RN ul} SUNSUÄH Im \r\ NOS , f: er ui amt rag, W TOURS m y PA m’ VB Zr), Ft Y1% 1 Vertretung: H DAS VIELGERÜHMTE PHÄNOMEN-RAD hatte sich durch seine vorzüglichen Eigenschaften bereits in über fünf- undzwanzigjährigem Fabrikationsgang Freunde auf dem ganzen Erdball erworben, als eine verheerende Brandkatastrophe die Stätte seiner Her- stellung in einer Nacht vernichtete, Die hierdurch notwendig gewordene Einschränkung der Produktion zwang die Werke, das PHÄNOMEN- Rad für einige Zeit dem Markte fernzuhalten. Auf der Brandstätte ist seitdem ein imposanter Neubau empor- gewachsen, dessen äußere Gestalt (siehe Abbildung auf dem Titelblatt) eine Verkörperung der für die Werksleitung maßgebenden Richtlinien: Zweckmäßigkeit und Schönheit, darstellt! Die ideale Verbindung dieser beiden Eigenschaften werden unsere Freunde auch bei den neuen PHÄNOMEN-Fahrrädern feststellen, die in den weiten Räumen des Neubaues mit Hilfe erstklassiger, hochmoderner Maschinen von best- geschulten Fachkräften jetzt wieder hergestellt werden. In dem Bestreben, durch konzentriertes Schaffen Leistung und Güte zu steigern, haben wir uns auf die Erzeugung von nur 3 Modellen beschränkt: PHANOMEN-Tourenrad, Modell Nr. 8 PHÄNOMEN-Damenrad, Modell Nr. 9 PHÄNOMEN-Halbrenner, Modell Nr.11 die auf folgenden Blättern beschrieben sind. Da diese 3 Modelle dem breitesten Bedarf entsprechen, so wird das PHÄNOMEN-Rad zweifellos den früheren, großen Verbreitungskreis recht bald wiedergewinnen, zumal auch jetzt nicht auf äußerste Billigkeit der Herstellung ge- zieltwurde, sondern sorgfältigste Auswahl des Materials, beste Arbeit und voll- endete Formen- schönheit für die Qualität dieser Markenräder Ri Tretkurbellager bürgen. des PHÄNOMEN -Rades PHÄNOMEN-WERKE GUSTAV HILLER A.G. ZITTAU PHANOMEN-TOURENRADNT.8 Ein kräftiges, äußerst solid gearbeitetes Rad aus bestem Material in geschmackvoller Ausstattung Gewicht ca. 14 kg Rahmen: Innenlötung mit gekröpften Hinterstreben Rahmenhöhe: a) 560 mm, b) 610 mm, c) 660 mm Vordergabel: Abgerundeter Kopf, ff. vernickelt Emaillierung: Tiefschwarz und hoch- glänzend mit feinen Linien abgesetzt Lenkstange: Nr. 2 mit Außenbremse Laufräder: Mit Naben aus bestem Mate- rial mit Konen-Kugellagern (Außen- lagerung). Glatte Speichen, 1,8 mm stark Felgen: Normale Stahlfelgen mit bunten Linien nach Wahl (Dessin 2—5), auf Wunsch holzfarbig (Dessin 6) Mehrpreise für: Bereifung: Erste deutsche Qualität, 28x11), Tretlager: Spezialkonstruktion aus bestem Material mit Konen - (Außen-) Lagerung. Achse mit rechtsseitiger Glocke aus einem Stück geschmiedet Übersetzung: 42X 17 69,1” Kette: la Rollenkette 2 Pedale: Beste Präzisionspedale mit Gummi-Einlagen Kotschülzer: Metall, Linierung wie Rahmen Sattel: Helles Leder mit vernickelten Federn Rahmentasche: Mit vollständigem Werkzeug Torpedo- oder Rotax-Freilaufnabe mit Rücktrittbremse Torpedo - Doppelübersetzungsnabe PHÄNOMEN - DAMENRAD NTr.9 Eine durch stabile Bauart, äußerst gefällige Form und ge- schmackvolle Ausstattung ausgezeichnete Damenmaschine Gewicht ca. 14 kg Rahmen: Innenlötung mit gekröpften Hinterstreben Rahmenhöhe: a) 510 mm, b) 560 mm, c) 610 mm Vordergabel: Abgerundeter Kopf, ff. vernickelt Emaillierung: Tiefschwarz und hoch- glänzend mit feinen Linien abgesetzt Lenkstange: Nr. 2 mit Außenbremse Laufräder: Mit Naben aus besten Mate- rial mit Konen - Kugellagern (Außen- lagerung). GlatteSpeichen, 1,8mmstark Felgen: Normale Stahlfelgen mit bunten Linien nach Wahl (Dessin 2—5), auf Wunsch holzfarbig (Dessin 6) Mehrpreise für: Torpedo- oder Rotax-Freilaufnabe Torpedo - Doppelübersetzungsnabe Bereifung: Erste deutsche Qualität, 231457 Tretlager:Spezialkonstruktionaus bestem Material mit Konen -(Außen-) Lagerung. Achse mit rechtsseitiger Glocke aus einem Stück geschmiedet Übersetzung: 35 X 16 - 61'/,” Kette: la Rollenkette °/; X ?/,s” Pedale: Beste Präzisionspedale mit Gummi -Einlagen Kotschützer: Metall, Linierung wie Rahmen Sattel: Helles Leder mit vernickelten Federn Rahmentasche: Mit vollständigem Werkzeug mit Rücktrittbremse PHAÄNOMEN-HALBRENNER NT. 11 Bei der Bauart dieses Rades ist besonders den Wünschen des Sportsmannes Rechnung getragen worden. Rahmen: Innenlötung mit gekröpften Hinterstreben Rahmenhöhe: a) 560 mm, b) 590 mm Vordergabel: Abgerundeter Kopf, ff. vernickelt Emaillierung: Tiefschwarz und hoch- glänzend mit feinen Linien abgesetzt Lenkstange: Nr. 8 mit Außenbremse Laufräder: Mit Naben aus bestem Mate- rial mit Konen-Kugellagern (Außen- lagerung). Doppel - Dickendspeichen 1,4 X 1,8 mm stark Fe!gen: Normale Stahlfelgen, holzfarbig, Dessin 6 Mehrpreise für: 7 Gewicht ca. 12 kg Bereifung: Erste deutsche Qualität, 28x 12/5” Tretlager:Spezialkonstruktion aus bestem Material mit Konen-(Außen-) Lagerung. Achse mit rechtsseitiger Glocke aus einem Stück geschmiedet Übersetzung: 42 X 17 69,1 Kette: Prima Rollenkette °/; X !/;” Pedale: Beste Präzisionspedale mit Gummi-Einlagen Ko!schützer: Werden nur auf Wunsch mitgeliefert Sattel: Helles Leder mit vernickelten Federn Rahmentasche: Mit vollständigem Werkzeug Torpedo- oder Rotax-Freilaufnabe mit Rücktrittbremse Torpedo - Doppelübersetzungsnabe PHÄNOMEN-LENKSTANGEN-TAFEL IS I Pe M6| I rn — | Ne12 | EARBIEIN AV 7S’SZIEANTETBVENIGEDJEFREEZESFGEEEN Die PHÄNOMEN-Fahrräder werden in nachstehenden Farben geliefert; bei Bestellung genügt Angabe der gewünschten Nummer Nr. 2 — schwarz mit feinen Doppellinien Nr. 6 -- holzfarbig, schwarz abgesetzt Nr. 3— schwarz mit breitem, blauem Strich ferner auf besonderen Wunsch: Nr.4— schwarz mit breitem, grünem Strich Schutzbleche Nr. 6 = holzfarbig, mit Nr.5— schwarz mit breitem, rotem Strich vernickelten Streben ÜBERSETZUNGS-TABELLE für 23” =71 cm Räder in engl. Zoll Kette °/;” Teilung Zähnezahl Zähnezahl am Kurbelkettenrad am Nabenzahnkranz 35 | 42 45 12 81,6 | 98 105 13 75,4 90,4 97 14 70 84 90 15 65,25 78,25 84 16 61,25 73,3 78,75 17 57,75 69,1 74,1 18 54,5 65,25 70 19 _ - 66,25 MERKBLATT FÜR DIE BEURTEILUNG DERPHÄNOMEN-FAHRRÄDER Durch die Anbringung einer beliebigen Firma oder Fabrikmarke erlangt ein Fahrrad bei weitem noch nicht den Charakter eines Marken-Fahrrades, vielmehr hat nur dasjenige Fabrikat Anrecht auf diese Bezeichnung, welches sich durch besonders gediegene Kon- struktion und Herstellung von der handelsüblichen Durchschnittsware abhebt. Die Phänomen-Fahrräder besitzen letztere Eigenschaften, und in den 30 Jahren ihrer Herstellung haben sich die Phänomen- Fahrräder den Ruf wirklich erstklassiger Marken-Fahrräder erworben, sie zählen zu den besten deutschen Fabrikaten. Da wir uns vorläufig auf die Herstellung von nur je einem Modell des Phänomen-Herrenrades und Phänomen-Damenrades beschränken, haben wir uns entschlossen, diese beiden Modelle in feiner eleganter Ausführung herzustellen, sie sind also nicht zu vergleichen mit dem einfachen Tourenrad bezw. einfachen Damenrad auch wirklich erst- klassiger Markenfabrikate, wie diese Modelle an erster Stelle der Preis- listen erscheinen, sondern mit dem an nächster Stelle erscheinenden feinen, eleganten Tourenrad bezw. feinen, eleganten Damenrad. Bei Vergleich der Anschaffungspreise bitten wir, auf vorstehende Tatsachen Rücksicht zu nehmen. Die besonderen Eigenschaften, durch welche sich die Phänomen- Fahrräder auszeichnen, sind: Rahmen: Sämtliche Verbindungsstellen sind hart gelötet, also nicht geschweißt. Es werden nur nahtlos gezogene Stahlrohre, also keine geschweißten Rohre verwendet. Der gesamte Rahmen wird vor der Lackierung auf Spezialmaschinen blank geschliffen, und durch dreimalige Lackierung erhält er eine tiefschwarze, dauerhafte Hochglanzemaille. Vernicklung: Sämtliche blanken Teile werden auf Hochglanz ge- schliffen und poliert, erhalten zunächst einen Kupferüberzug und bekommen dann durch lange Behandlung im Nickelbad eine be- sonders starke, dauerhafte Vernicklung mit tiefstem Hochglanz. Kugellager: Sämtliche Kugellager, also die der Steuerung, der Naben, des Tretlagers und der Pedale sind öl- und staubdicht konstruiert, und die in jeder Beziehung vollendeten Konstruk- tionen garantieren leichtesten Lauf. Hierbei sind sämtliche Lagerschalen und Konusse von der vollen Stahlstange gearbeitet, also nicht von Blech gepreßt. Das Tretlager hat geschmiedete Achse, bei welcher der Achsenschaft und die das Kettenrad tragende Glocke aus einem Stück bestehen. Durch Verwendung des denkbar besten Materials zu jedem einzelnen Teil des Fahrrades ist längste Dauerhaftigkeit garantiert. BIENESERREERERZZIERI SEHEN FESISIER Außer den in vorliegendem Prospekt beschriebenen PHANOMEN-FAHRRÄDERN fertigen wir noch folgende Qualitäts-Erzeugnisse an: PHÄNOMEN- VMOTORWAGEN 1030 und 16/45 PS Doppel-Phaetons, Limousinen und offene Wagen mit abnehmbarem Limousinen - Aufbau PHÄNOMOBILE Dreiradkraftwagen mit Vierzylinder-Motor, 612 PS als Personen- | zwei-, drei- und viersitzig wagen J als mit Kastenaufbau, für eine Lieferungs- Tragkraft von 500 kg und wagen 2 Personen Interessenten erhalten auf Wunsch ausführliche Prospekte und Angebote kostenfrei übersandt.

Phänomen Faltblatt 1920er Jahre


Von
1920 - 1929
Seiten
5
Art
Faltblatt
Land
Deutschland
Marke
Phänomen
Quelle
Heinz Fingerhut
Hinzugefügt am
20.06.2019
Schlagworte
Als Gast hast Du Zugriff auf die Vorschau in reduzierter Qualität, als Vereinsmitglied des Historische Fahrräder e.V. kannst Du auf die höher aufgelöste Standard Qualität zugreifen.
Standard (1,09 MiB) Publikationsqualität anfordern wird später freigeschaltet

Ähnliche Dokumente

Phänomen Fahrräder Katalog 1914
1914, Katalog, 52 Seiten
Phänomen Faltblatt 1930er Jahre
1930 - 1939, Faltblatt, 6 Seiten
Phänomen Straßenrenner Werbeblatt 1934
1934, Werbeblatt, 3 Seiten