Deutschland-Fahrräder August Stukenbrok Katalog 1902

Vorschau (19,3 MiB)

A A SABLE A AZ D AAA A A DA AAA D pn TELEGRAMM-ADRESSE: Ausgabe 1902 : 3A 2 : STUKENBROK EINBECK, FERNSPRECHER Nr. 8, A. B. C. TELEGRAPHIC n CODE USED 4th EDITION, h 2 BE Er O PH KAYSEI x CO. Ei TT avegar m — 7 >’ “i == Bern: gr en nn ne a me 5 2 IE EL 2 über „Deutschland”-Fahrräder und Zubehörtheile von GUST SSTUKENBROK EINBECK Erstes und grösstes Fahrrad-Versandhaus Deutschlands Specialität: Fahrräder und Radfahrer-Bedarisartikel. TEN SEI Erste Auflage = 2% = NA zZ Eigenthumsrecht vorbehalten. E R E MN \ 125,000 Stück. Gegen Nachdruck | | | race PUR DE ENGE : E Dieser Catalog ist eingetragen 7 2 E ucn I und Nachahmung geschützt. 6 A ZS S unter Nr. 8398 EA | Gültig ab Mitte Februar 1902. I E C & An Sonn- und Feiertagen sind sämmtliche Geschäftsräume geschlossen und findet daher an solchen Tagen in allen Abtheilungen kein Versand statt. ee a nn an -——n- ar 5 mn eg ıde- Campe dr Sue Bag Y O Als 58 / ADER AUGUST STUKENBROK FAHR Ez > S IE ck m Jahre 001. nn en SE ee e ERA E) SASOL EST PE ndem ich Ihnen meine Preisliste, Ausgabe 1902, übersende, erlaube ich mir, Folgendes zu bemerken: Das „Deutschland-Rad“ ist ein garantiert erstklassiges deutsches Fabrikat, musterhaft in Construction und Bau, modern in der Ausstattung, von sorg- fältigster Bearbeitung und in der Qualität sowie im Preise unerreicht. Auch für 1902 bin ich wieder bis zur äussersten Grenze der Möglichkeit im Preise heruntergegangen und gebe ich Ihnen hiermit die feste Versicherung, dass bei gleich guter Qualität niemand in der Lage ist, meine Preise zu unterbieten, wenn auch die Zuverlässigkeit der Waare mit berücksichtigt werden soll. Nicht allein durch den directen Bezug enorm grosser Posten aus den empfehlenswerthesten Werken ohne Inanspruchnahme irgend eines Credites, sondern auch mit durch den schnellen Umsatz erklärt sich meine Leistungs fähigkeit. Den grossen Erfolg, welchen ich zu verzeichnen habe, verdanke ich nicht nur allein dem Umstande, dass ich seiner Z« der erste war, welcher dem Publikum ein Fahrrad zu einem: billigen Preise zugängig machte, sondern vor allem die vorzügliche Qualität meiner Artikel zu einem soliden Preise war es, wodurch ich einen Erfolg erzielte, welcher heute in der Fahrradbranche wohl einzig dasteht. Das „Deutschland-Rad“ ist heute anerkannt diejenige Marke, welche bei wirklich niedrigem Preise derartig grosse Vorzüge aufzuweisen hat, wie man solche selten findet. Ich betone daher an dieser Stelle ausdrücklich, dass ich auch in Zukunit nichts unterlassen werde, um meiner werthen Kundschaft stets das Beste zu einem niedrigen Preise zu bieten. Neben meinen gut eingeführten „Deutschland“-Fahrrädern möchte ich Sie hiermit auch auf meine übrigen Radfahrer Bedarfsartikel aufmerksam machen, so z. B. verdient mein „Teutonia“-Pneumatie eine besondere Beachtung, auch hier erhalten Sie unter Berücksichtigung des billigen Preises in Qualität etwas Hervorragendes. Wollen Sie also allerbilligst und vor allem eine gute und zuverlässige Qualität kaufen, so überschreiben Sie mir vertrauensvoll Ihre geschätzten Aufträge, der gute Ruf meines Hauses bürgt dafür, dass Sie bei mir in jeder Beziehung coulant und zur besten Zufriedenheit bedient werden. Mit vorzüglicher Hochachtung en August Stukenbrok. Lieferungs-Bedingungen. Preise. Meine Preise verstehen sich: in Reichsmark, Cassa bei Bestellung oder gegen Nachnahme ohne Sconto- und Portoabzug. Es ist mir bei dem wirklic bescheidenen Nutzen nicht nıöglich, auch noch ein Ziel zu gewähren, meine Preise sind derartig niedrig gestellt, dass sie weitere Abzüge nicht vertrage Bei Sendungen nach dem Auslande muss der betreffende Betrag bei der Bestellung mit eingesandt werden, da ich Nachnahmesendungen nac ch dem. Auslande nicht expedire. Ausserdem wolle man aus solchen Ländern, wohin unfrankirt zu senden nicht zulässig ist, stets das erforderliche Porto sowie 50 Pfennig. für die Verpackung beifügen. — Durch Erscheinen dieser Preisliste verlieren alle vorhergehenden ihre Gültigkeit. Versand. Der Versand geschieht auf meine Gefahr. Ich bürge dafür, dass jede Sendung in tadelloser Verpackung expedirt wird und in gutem Zustande am Bestimmungsorte eintrifft. Jede Bestellung wird, falls‘ diese vom Kataloge nicht gar zu abweichend ist, noch am Eingangstage erledigt. Auch in der Saison geschieht der Versand stets prompt, und finden durch mein bedeutendes Lager auch die grössten Aufträge ihre sofortige Erledigung. Auch in der Expedition bin ich derartig gross eingerichtet, dass mir z. B. die tägliche Absendung von mehr wie 1000 Packeten ein Leichtes ist, da solche in meiner Räumen vollständig fertig bearbeitet und mit Postleitzetteln versehen werden, wodurch solche unmittelbar den Bahnzügen übergeben werden können. A Sonn- und christlichen Feiertagen findet kein Versand statt. Lieferung. Falls eine besondere Vorschrift bei Bestellung nicht erfolgt, so liefere ich kleinere Bestellungen per Post, grössere per Bahn als Frachtgut; Eilgut muss daher extra vorgeschrieben werden. Ebenfalls liefere ich in diesem Falle Räder stets wie Zeichnung des Kataloges und zwar Rahmenhöhe IL fü mittlere Statur. Verpackung. Die Verpackung aller Waaren ist eine sorgfältige, geschieht unter mehrfacher Controlle und werden die Räder zunächs! ganz in Papier und da in dauerhaften Holzverschlägen verpackt, welche mit 2 Mark pro Stück in Rechnung gestellt werden. Bei Zubehör- und Ersatztheilen verwende ich, falls i anderes vorgeschrieben wird, starke Holzkisten, welche ich zum Selbstkostenpreise in Rechnung stelle. Bei franko Zurücksendung vergüte ic h sowohl für die Verschläge als auch für die Holzkisten die Hälfte des in Anrechnung gestellten Betrages. Mustersendung. Einzelne Muster-Maschinen versende ich auf Wunsch gern, wie auch bei jedem Rade vermerkt, auf 4 Wochen oder auch länger zur Ansicht oder zur Probefahrt und zwar der Einfachheit wegen zunächst unter Nachnahme des Betrages. Ich verpflichte mich jedoch, die Maschine, falls d Zeichnung und Beschreibung nicht entsprechen sollte, aber noch unbeschädigt ist, auf meine Kosten umzutauschen oder auch gegen Nachnahme des Betrages wieder zurückzunehmen. Nicht ge’allende Waare tausche ich event. innerhalb 14 Tagen gern um oder auch — ich zahle den Betrag dafür zurück; solche Sendungen müssen iran zurückgesandt und muss mir solches vorher angezeigt werden. In Commission liefere ich Räder, sowie alle übrigen Bedarfsartikel nicht. Reparaturen. Bei Reparaturen, welche gratis geliefert werden sollen, muss stets der Garantieschein mit eingesandt werden, auch ist ebenfalls die Buchun Nummer und Fabriknummer mit anzugeben, “ferner sind sämmtliche Reparaturen stets fianko einzusenden. Es empfiehlt Sich, kleinere Reparaturtheile ¡ Doppelbrief zu versenden (also mit 20 Pfennig frankirt) und die betreffenden Mittheilungen gleich in diesen Brief mit einzulegen, zumal derartige einzelne Theile als Muster zu versenden auf der Post nicht zulässig ist. x Portofrei versende ich innerhalb „Deutschland, deutsche Schutzgebiete, Oesterreich-Ungarn, Bosnien, Herzegowina“ sämmtliche Preislisten, Muster und Kost N- anschläge, sowie jede Bestellung in einer Sendung bezogen auf Fahrradzubehörtheile resp. Radfahrerbe edarisartikel, welche den Nstto-Betrag von 35 übersteigen. Bestellungen obiger Artikel im Betrage von über 50 Mark werden franko per Post oder Bahn versandt und wird in diesem Falle auch Verpackung nicht berechnet. Bestellungen auf Räder und Gestelle (s. Seite 115) im Betrage von über 300 Mark werden franko Frachtgut geliefert, solche über 500 Mark werden franko Frachtgut und ohne Berechnung der Verschläge geliefert. Bei Sendungen nach dem Auslande, welche obige Beträge über steigen, vergüte ich das Porto oder Frachtauslagen bis zur letzten deutschen Post- resp. Bahnstation. Diejenigen Artikel, welche im Preise schwanken, sind freibleibend offerirt Nachbestellungen können einer vorherigen Bestellung nicht beigefügt werden, da jede Bestellung sofort nach Eintreffen in die Expeditionsabtheilung gegeben wird, es empfiehlt sich daher, den Bestellzettel genau zu prüten, auch ob derselbe mit genauer Nummer, Anzahl, ob Stück oder Paar, insbesondere aber ob auch mit Post- oder Bahnstation, sowie mit deutlicher Unterschrift versehen ist. Beschädigte Sendungen. Bei beschädigt ankommenden Sendungen bitte ich vor Abnahme von der Post- oder Bahnverwaltung die Beschädigung der Sendung bescheinigen zu lassen. Falls angängig, wolle man trotzdem die Sendung annehmen, da ich für solche Beschädigungen voll und ganz aufkommen werde Reclamationen werden, falls irgend ein Versehen vorgekommen sein sollte, innerhalb 14 Tagen von mir berücksichtigt. Es empfiehlt sich der Grösse meines Betriebes wegen, genaues Datum sowie Buchungsnummer, eventl. Rechnungscopie mit einzusenden, Garantie übernehme ich für jede von mir gelieferte Deutschland-Maschine — laut Garantieschein wie auf Seite II dieses Kataloges — wie üblich, ein volles Jahr und wird ein Garantieschein jeder Maschine beigegeben. R ————— LL EL Pta nennen DL E N UL AO Ng At a En E Neu A NP “ati en EEE TEEN beten ae) TIEN pue EEA IR | RS e e E ES a “an ee E EEE GERN F f f ; { 3 | CI EMEW IE TE TVT TEE NEE E D — Süison \ EEA m 1002 == mn _ AUGUST STUKENBROK, EINBECK. LL = Geschäftlicher Verkehr. Nachstehend erlaube ich mir, meiner werthen Kundschaft mit einigen Winken näher zu treten, wodurch die prompte Erledigung aller den ge- schäftlichen Verkehr betreffenden Angelegenheiten, auch in der Hochsaison, wo sich bekanntlich alle Aufträge, Anfragen ete. zusammen drängen, wesentlich erleichtert wird und auch gegenseitige unnöthige Correspondenz erspart bleibt. Bei allen geschäftlichen Correspondenzen, Falls Nachnahmesendungen gewünscht werden, so Briefen, Bestellungen etc. wolle man möglichst kurz und deutlich schreiben, vor allem bitte ich, eine deutliche Unterschrift nicht zuübersehen (ich erhalte täglich Sendungen, wo die Unterschriit vergessen ist), auch bitte ich, darauf zu achten, dass ausser genauer Ortsangabe auch die Strasse nebst Hausnummer, sowie bei kleinen Orten auch die be- treifende Poststation mit angegeben ist; bei Bahnsendungen bitte ich ausser diesen noch um Angabe der Bahnstation. i i E L E Bei Bestellung ist es unbedingt eriorderlich, dass solche —— = genau nach den Nummern meines Kataloges aufgegeben werden, ebenfalls, dass die von jeder Nummer gewünschte Anzahl, auch eventuell die Grösse, Stärke, ob Stück oder Paar, und sonstige erforderliche Be- zeichnungen unbedingt deutlich mit überschrieben werden. Bei Telegrammen wolle man obiges besonders be- FF riieksichttipiendassolchesindenrerel in grosser Eile aufgegeben werden und dabei genaue Angaben zu oft übersehen werden. Das Telegramm ist in diesem Falle vollständig zwecklos, die so eilig be- stellten Sachen können dann nicht sofort abgesandt werden, sondern es muss meinerseits stets ‚nachgefragt werden. Bei Aufträgen irgend welcher Art, Worüber — bereits früher verhandelt wurde, ist hierauf stets Bezug zu neh- men. wortung meiner Briefe die diesbezügliche, linksstehende Briefnummer mit angegeben wird. Wie bei allen bedeutenden Firmen, °° 'St es - auch bei meinem grossen Comptoirpersonal erforderlich, dass in verschiedenen Abtheilungen gearbeitet wird, es ist mir daher sehr erwünscht, wenn die einzelnen Angelegenheiten, welche sich auf die verschiedenen Abtheilungen beziehen, auch möglichst getrennt gehalten werden, so zum Beispiel können Bestellungen auf Fahrräder oder Zubehörtheile, Preisanfragen, Cassa- Angelegenheiten, Reparaturen oder Reclamationen stets sofort in den be- treifenden Abtheilungen erledigt werden, sobald solche Mittheilungen jede auf einen besonderen Bogen gehalten ist, andernfalls muss ein derartiger Brief erst durch die verschiedenen Abtheilungen wandern. Ferner ist es mir sehr erwünscht, wenn bei Beant- Correspondenz, Beträge sind am besten und sichersten per Postanweisung ———— einzusenden, da die Post für gewöhnliche Briefe keinen Ersatz leistet, auch ist für kleine Bestellungen nach Einführung der Postanweisungen für 10 Pig. dieses nicht nur der einfachste, sondern auch der billigste Weg, da auf dem Abschnitt der Postanweisung auch gleich die 3estellung mit vermerkt werden kann. Auf dem Abschnitt der Postanweisung Se geil. ausser dem Datum, an welchem die Bestellung aufge- geben ist, ſerner bemerken, ob der Betrag für ein Rad, für Zu- behörtheile, oder für welchen sonstigen Zweck bestimmt ist. bitte ich, dieses auf dem betreffenden Bestellzettel, Brief u.s. w. stets zu bemerken. Die Spesen für Nachnahmesendungen sind sehr gering und kosten solche bei einer Sendung bis 5 Mk. 10 Pfg. von 5--100 Mk. 20 Pig., sowie 10 Pig. Vorzeigegebühr,), somit sind die Nachnahmesendungen durchaus nicht kost- spielig, vor allen anderen Zahlungsweisen jedoch sehr bequem. : Bei Ersatztheilen, welche für eine von mir gelieferte —— —— Maschine bestellt werden, empfiehlt es sich, stets die alten Theile mit einzusenden, wenigstens aber die Buchungs- und Fabriknummer anzugeben, sowie ferner, an welchem Tage und durch wen die Maschine von mir gekauft wurde. Rücksendungen oder Reparatursendungen per Bahn sind mir vor, unbedingt jedoch am gleichen Tage der Absendung schriitlich anzuzeigen, und dabei ist anzugeben, unter welchem Namen und mit welchem Zeichen die Sendung versehen ist, ob per Fracht- oder Eilgut, und von welcher Bahnstation die Sendung abgesandt ist. Bei Sendungen, die Reparaturen betreffen, ist dem Briefe stets der Garantieschein mitzusenden, auf alle Fälle muss auch die betrefiende Fabriknummer der Maschine mit in dem vorhergehenden Briefe angegeben werden, da hierdurch eine Verwechslung so gut wie auszeschlossen ist. : Laternen, Glocken oder sonstige Gegenstände wolle man bei der Reparatur nicht‘ mit einsenden, sondern nur diejenigen Theile, welche einer Reparatur bedürfen, zumal hierdurch nur Verwechslungen und Irrthümer vermieden werden. Die Kosten einer Reparatur können niemals im Voraus angegeben werden, sondern nur erst nach Ausführung der Arbeiten, da fast jede Reparatur verschieden ist. Reparaturen fremder Räder (also von solchen, welche nicht bei mir gekauft) führe ich nicht aus, da ich nur solche Ersatztheile führe, welche zu meinen Deutschland-Rädern passen. Meinen werthen Kunden schreibe ich einen directen Verkaufspreis nicht vor und habe eventuell nichts dagegen einzuwenden, wenn meine Maschinen zu. einem reellen Aufpreise weiter verkauft werden, lehne es jedoch ab, falsche Rechnungen, welche nicht den Thatsachen entsprechen, auszustellen. Ihnen mein Katalog unter einer veralteten Adresse, die also mit Ihrer jetzigen nicht mehr übereinstimmt oder unter ver- schiedenen Adressen mehrmals zugehen sollte, so bitte ich um entsprechende Verständigung mittels Postkarte, deren Kosten ich Ihnen gerne zurück vergüte, damit ich die erforderliche Richtigstellung in meinen Büchern vor- nehmen kann. Falls R —anan mn ee — ana n BE RE FE E E aritucieà ZES [skipped page] [skipped page] [skipped page] = Saison 1902 AUGUST STUKENBROK, EINBECK. & Das „Deutschland-Rad” Rahmenhöhe II. für 1902, seine Erläuterung | CENA AE SIDI AAS ANI ALA ISC AS IL 6 ; — IN "= \\ e A | A Rahmenhöhe 1. und Verbesserung. / RST Knabenrad Nr. 35. fi Knabenrad Nr. 36. RR Die Rahmenhöhe der Deutschland - Herren -Räder. N E Ein wichtiger Punkt ist bei Beschaffung eines Rades die für die betreffende Grösse des Fahrers erforderliche | Ei : richtige Rahmenhöhe zu wählen. Um nun jedem Fahrer die für ihn passende Grösse anbieten zu können, liefere ich y | meine Deutschland-Räder in 5 verschiedenen Rahmenhöhen, wie obige Zeichnung zeigt. Die angegebenen Höhen des f | Rahmens sind gemessen von der oberen Fläche des Tretkurbelgehäuses parallel mit dem Sitzrohr herauf bis zum äussersten | | Ende desselben. Für recht grosse Fahrer empfiehlt es sich, ausser der Rahmenhöhe III, noch 30" Räder zu nehmen, der | Preis erhöht sich in diesem Falle um netto 5 Mk. pro Maschine. Deutschland-Knabenrad Nr. 36, Rahmenhöhe —= 45 cm, passend für Knaben im Alter von 8 bis 12 Jahren. Deutschland-Knabenrad Nr. 35, Rahmenhöhe = 50 cm, passend für Knaben im Alter von 11 bis 15 Jahren. TEE en TE Tee Deutschland-Herrenrad, Rahmenhöhe I = 55 cm, für eine Schrittlänge von 68 bis 74 cm passend, oder für Herren, welche unter 165 cm gross sind. Deutschland-Herrenrad, Rahmenhöhe II — 60 cm, für eine Schrittlänge von 75 bis 82 cm passend, oder für Herren, welche zwischen 165 bis 175 cm gross sind. Deutschland-Herrenrad, Rahmenhöhe Ill = 65 cm, für eine Schrittlänge, von 83 bis 90 cm passend, oder für Herren, welche über 175 cm gross sind. TFT En Treuen Rahmen Nr. 1366 ohne Getriebe, wie Zeichnung, passend zu Nr. I—4 und 19— 2] er Rahmen ist bei sämmtlichen Er x 5 Modellen besonders stabil, von Mk. 40.— E 5 modernster Bauart, aus den besten n BEI BO TE — IR A Fi „ 5-8 und 22—23 j A nahtlos gezogenen Stahlröhren von Mk. 50.— E grossem Durchmesser und von enormer = 13681555 „ 5 N I „ 9-18 und 24 —26 el Widerstandsfähigkeit. Einen besonderen Mk. 60.— FP Vortheil bietet bei den besseren Modellen man wolle jedoch bei Bestellungen stets noch angeben, zu welcher Nr. des Rades der Rahmen passen soll. Die Vordergabel bekanntlich, der Theil des Rades, welcher mit am meisten in Anspruch genommen wird, muss besonders kräftig sein. Sehr stark A und dabei aus einem Stück ist die beliebte runde Vordergabel (s. Zeichnung A), 2 welche bei vielen meiner Modelle verwendet ist. Auch die moderne eckige die Innenlöthung. Die Verbindungsstücke sind hierbei innen gelöthet, wodurch die Maschine zunächst an elegantem Aussehen und dann auch an grösserer Festigkeit END SEIT Y EN EN ERLERNEN EN mul EL RINDE fi el PM R 3 gewinnt. Des weiteren sind die Rahmen- 8 verbindungen sämmtlich verstärkt wie nebestehende Abbildungen A, B, € Gabel mit Innenlöthung (s. Zeichnung C) ist vorzüglich und sehr zu empfehlen. M zeigen, wodurch Rahmenbrüche auch beim Sturz etc. fast ausgeschlossen Besonders hervorheben möchte ich noch, dass bei diesen Gabeln die Kronen 24 sind. Falls trotzdem in besonders eiligen Fällen solche Rahnıen gewechselt resp. die Gabelköpfe eine vorzügliche Verstärkung erhalten haben. (Wie 4 werden sollten, so sind diese auch einzeln zu beziehen und kosten: A bis € zeigt.) M {8 en a ee BEA a aA E D, IE wich 8 {8 ZN Saison 1902 — AUGUST STUKENBROK. EINBECK nm ann nn _ nu i R R EL a LE ir TE I 0 n I EI LN TE, Se LL E “4 Das „Deutschland= Rad” Rahmenhöhe II. 1902, seine Erläuterung Rahmenhöhe I. und Verbesserung. LA Mädchenrad Nr. 37. APEN O A NIENTE Mädchenrad Nr. 38. H SN LE y Rahmenhöhe der Deutschland - Damen - Räder. ee Ana ann nn nn mn nn nn Deutschland-Mädchenrad Nr. 37, Rahmenhöhe —= 43 cm, passend für Mädchen im Alter von 11 bis 15 Jahren. Deutschland-Damenrad, Rahmenhöhe I=48 cm, passend für Damen, welche unter 160 cm gross sind. Deutschland-Damenrad, Rahmenhöhe Il —=53 cm, passend für Damen, welche zwischen 160 bis 170 cm gross sind. Deutschland-Damenrad, Rahmenhöhe III = 58 cm, passend für Damen, welche über 170 cm gross sind. ar S Kettenlinie,moderne Construction, Kugelhaltung. Kettenlinie, alte Construction. E "Modell 1902. gen 7 DB Y Sas überbaute Tretkurbellager {7 MIT, | ; | ( i ) ) } ; = Deutschland-Mädchenrad Nr. 38, Rahmenhöhe — 38 cm, passend für Mädchen im Alter von 8 bis 12 Jahren. | N mit geschlossener Glockenkurbel, siehe Seite 139 Glockenlager- A kurbel 1664, hat wegen seiner besonderen Vorzüglichkeit bei meinen sämmtlichen Modellen Verwendung ge- funden. Den älteren Constructionen gegenüber hat ein solches Lager viele Vortheile, die wichtigsten hiervon erläutere ich durch neben- stehende Bilder D und E. In Zeichnung D erblickt man ein altes ) Lager, bei dem das Kettenrad am äussersten Ende der Achse | vor der Kurbel aufgekeilt ist. Die Kettenlinie, also der Anzug | der Kette, liegt in der Mitte der rechten Kugelreihe und der ( Kurbel, während aus der Zeichnung E ersichtlich ist, dass die ( Kettenlinie genau über der Kugelreihe läuft. Hier liegt der Zug | der Kette genau über den Kugeln, sodass ein seitlicher Druck | auf die Kugeln, Conusse und Lagerschalen vermieden ist, wo- ; durch naturgemäss ein äusserst leichter Lauf erzielt und das | Material sehr geschont wird. Zum bequemen Auseinandernehmen | des Kurbellagers ist dasselbe auch mit Kugelhaltung ausgestattet / (siehe Zeichnung F). Die Kugeln fallen also beim Ausziehen der } Achse nicht heraus, was schon beim Reinigen des Rades ein 4 grosser Vortheil ist. Sämmtliche Conen sind vorzüglich gehärtet \ ( (E und aufgeschraubt, also leicht auswechselbar: Die Kurbelachsen aus dem zähesten Stahl, wodurch ein Bruch so G 8 I y BE & is SE, > « gut wie ausgeschlossen ist. Die Deutschland-Räder sind darum mit einer der bewährtesten und dabei bequemsten Lagerung ausgestattet. 121 j i D D= Doppelglockenlager für 1902 mit ausziehbarer getheilter Achse ohne Kurbelkeil ist eine praktische, werthvolle Neuerung und vi bietet nicht nur den Vortheil der leichtesten und bequemsten Reinigung des Tretkurbellagers, sondern bedeutet auch eine besondere 5 y Kraftersparniss. Bekanntlich greifen bei dem Doppelglockenlager beide Glockenkurbeln über das Gehäuse des Lagers, wodurch dasselbe mehr wie jedes andere gegen Staub und Feuchtigkeit geschützt ist. Die sinnreiche Construction, vor allem das wirklich einfache und J leichte Zusammensetzen resp. Auseinandernehmen eines solchen Lagers ist aus der Zeichnung G leicht zu erkennen. N nn ne 5 4 Bee = SITE Ge an tree t/a BEE H E I Saison 1902 > nn | —_ AUGUST STUKENBROK, EINBECK. Pa Die Naben sind mit der wichtigste Bestandtheil des Rades. kommenden Naben sind von vorzüglicher A ehen, siehe Abbi nstruction, vollständig d Die Conen sind extra gut gefe Die Constru n ist nicht complizirt, dabei doch 40415 art e nur der Auswechselung le Zahnkränze halte ich zu (Siehe Seite 139 dieses Kataloges.) - Genau pass N nn nennen D Bei besseren Modellen meiner Deutschland- Räder 1902 verwende der Innenlöthung des Rah- mens auch eine Lenkstange mit Innenlöthung mit neuer Befestigungsart, und zwar mittels fast unsichtbarer Anzugschraube (s. neben- stehende Zeichnung H). ich ausser ohne Preisaufschlag (siehe Zeichnungen L—S). LERNEN DELL Modell L Mk. 12.— Mk. 12.— Mk. 12.— E E D N A AAA Nr. 408. Nr. 84. Nr. 994. Halbrenner meine Nr. 994. genauen Prüfung unterzogen. normalem Gebrauch ausgeschlossen ist. I A N R EL NA e R R O N NS O PER RO R Die bei dem Deutschlandrade zur Verweudung ig staubsicher und mit grossen Kugeln und beim Bergabtabren sich erholen und irtet, die Achsen aus dem ZEN gjährig erprobt und vorzüglich. Die Uebersetzung. Als normale Uebersetzung für ebenes Terrain empfehle ich für Tourenmaschinen -74,5, bei Halbrennern d8X16—84 zu wählen. Zur Erzielung einer hohen oder niedrigen Uebersetzuug des Zahnkranzes am Hinterrade, welche von jedem Radfahrer leicht vorzu- meinen Maschinen für jede Uebersetzung stets vorräthig. Die Kette. Für 1902 verwende ich bei sämmtlichen Modellen ausschliesslich die vorzüglich bewährte Rollenkette in °%“ Theilung und zwar für die Tourenräder meine Nr. 748, für feine Tourenräder und jede Kette wird, bevor dieselbe auf die Maschine gelegt wird, einer Ich garantire dafür, dass ein Zerreissen oder Strecken derselben bei Tr Die Freilaufnabe, Modell 1902, mit automatisch wirkender Rücktrittbremse, ist als vorzügliche Auf Wunsch liefere ich solche bei allen Modellen unter Zuzahlung von Netto Mk. 23.—. und die Verbesserung erfahren hat, dass durch die Rücktrittbremse EM und praktische Neuerung bestens zu empfehlen. Da diese Freilauf-Einrichtung gründlich erprobt ist die Maschine fast augenblicklich zum Stehen gebracht werden kann, so ist dieses ein Vortheil, worauf ich hiermit besonders 5 aufmerksam machen möchte. Eine grosse FErleichterung ist auch dem Fahrer dadurch geschaffen, dass er ausruhen kann, ohne die Füsse von den Pedalen zu nehmen. Durch die vor- I züglich wirkende Nabeninnen- ZT ee ! y bremse ist ein sofortiges (za Ns Anhalten trotzdem möglich. Die Bremse. Zu sämmtlichen Modellen, ausser Nr. 28, wird neben- stehende, in derThat vorzüg- liche u. zugleich sicher wir- kende Handbremse, Zeich- nung |, geliefert, mit leicht auswechselbarem Gummi- klotz. Es ist diese Bremse ihrer unbedingten Zuver- lässigkeit wegen allen an- deren vorzuziehen und eine solche Bremse, worauf Die Sattelstütze wird bei den feineren Ma- schinen mit der neuerdings beliebt gewordenen, em- pfehlenswerthen Anzug- schraube wienebenstehende Zeichnung K geliefert. Falls eine solche Sattelstütze einzeln gewünscht werden man sich im Falle der sollte, kostet dieselbe mit Noth oder Gefahr auch 25 mm Schaftstärke Nr. 1376 Nr. 1376. Netto Mk. 4.50. wirklich verlassen kann. Die Lenkstangenformen liefere ich, um auch den weitgehendsten Ansprüchen gerecht zu werden, in 8 verschiedenen Biegungen, ganz nach Wunsch und Sämmtliche Lenkstangen sind prima prima vernickelt und mit vorzüglichen Ballengriffen aus Naturkork versehen, Die Emaille-Aetzung einer Lenkstange, siehe Nr. 15 und 34, erfordert einen Preisaufschlag von Mk. 3.—, falls solche gewünscht werden sollte. Modell R Die gleichen Lenkstangen mit Bremshebel und Stange wie oben, jedoch mit neuer Anzugschraube und Innenlöthung, wie solche zu meinen besseren Maschinen verwendet werden, sind auch einzeln lieferbar und kosten solche wie folgt: Nr. 1369. Nr. 1370, Nr. 1389. Nr. 1390. Mk. 12.— Nr. 1392. Nr. 1393. Nr. 1394. Mk. 12.— Mk. 12.— Mk. 12.— Nr. 1391. Mk. 12.— Nr. 83. Nr. 1292. Die Sättel, welche zu meinen Maschinen verwendet werden, sind aus bestem Kernleder geschnitten und haben ‚ein vorzügliches Fagon, vor allem eine aus- gezeichnete Federung, es werden solche in chocoladebraun, orangefarbig oder naturell geliefert, wie diese jeweilig bei den einzelnen Modellen angegeben ist. Besonders empfehlenswerth ist der Sattel No. 88, welcher vermöge seiner ausgezeichneten Federung für schwere und leichte Fahrer einen gleich angenehmen Sitz bietet. Nr. 1349 mit Gummi, Nr. 1536 mit Filz. Die Pedale. Vorstehendes ausgezeichnetes Flügelpedal findet bei sämmtlichen Modellen, ausgenommen Nr. 1 und 2, Verwen- dung. Bei besseren Maschinen ist solches mit Filz, bei allen anderen mit Gummieinlage ausgestattet. Filz ist bekanntlich elastischer und weit haltbarer. Nicht allein, dass dieses Pedal durch die besonders kräftige Achse empfeblenswerth ist, auch der Lauf ist ein ungemein leichter und das Modell eines der schönsten, 2 REEDE Es EEE SED SETZEN un nn un — u wor. ws. or 10 EFETREERTE Er En Be | DT nn — Ian una n nn _ Saison 1902 Rena. Tr Bun N an mn mn AUGUST STUKENBROK. EINBECK er TTT Tr Nr. 1675. Nr. 1420. Nr. 99. Die Werkzeugtasche ist aus bestem Rindleder von moderner Fagon und in Farbe genau zu den betreffen- den Sätteln passend. Ein besonderer Vorzug wird meinen Kunden dadurch zu Theil, dass jedes neue Rad mit einer verschlossenen Werkzeugtasche zum Versand kommt und zwar mit einem Schloss, wie obige Abbildung Nr. 1420 zeigt. -Ein Abhandenkommen des Inhalts kann auch daher auf dem Transporte nicht vorkommen. Den fraglichen Schlüssel füge ich dem Garantie- schein und der Rechnung bei, welche am gleichen Tage der Verladung dem Käufer per Post zugestellt werden. Falls eine Werkzeugtasche Nr. 1675 einzeln gewünscht werden sollte, so kostet dieselbe Mk. 1.75. Das complete Werkzeug wie Abbildung Nr. 1395 zeigt kostet Mk. 4.—. Ein einzelnes Schloss Nr. 1420 mit Schlüssel Nr. 99 kostet 40 Pfg. Ein einzelner Schlüssel Nr. 99, zum Schloss Nr. 1420 passend, kostet 10 Pig. Ilustrirte Beschreibung des Deutschland-Fahrrades Nr 1396, 96 Seitenstark, kostet60 Pfg. Ich beglaubige hierdurch, CS) ISR iner Schutzmarke. (wie neben dung zeigl) am Steuerrohr ve Deulschland (Rad Ne | A 7 dasselbe ein Jahr lang. ES für bestes, brauchbares und fehlerfreies Material sowie solideste A Jch verpflichte mich, innerhalb dieser Zeit eventuell vorkommi Reparaturen, welche infolge mangelhafter Arbeit ode bares Material vorkommen sollten, unentgeltlich be Schadhafte Teile müssen mir unter Beifügung. dieses S Franco eingesandf werden Schäden, welche durch Verschulden des Fahrers, oder di türliche Abnutzung, sowie durch Unfall, Sturz. ode, menfahren entstehen, fallen nicht unter Garantie August Sfukenbrok Erstes I us Deutschlands Einbeck do i /902 ' Von meinen Vertreter a 2 Vorstehendes Rad hurde 1 verka ultan FE EP E 1/90 = übernehme ich für jede von mir Garantie gelieferte Maschine ein volles Jahr und wird ein Garantieschein, mit der be- treffenden Nummer und der Adresse des Käufers ausgestellt, wie obenstehende Zeichnung zeigt, jeder Maschine beigegeben. Schutzmarke versehen, Schutzmarke. Jedes bei mir gekaufte Deutsch- land-Rad ist mit obenstehender Der Pneumatic. welche existirt, obgleich dieser Reifen, wie wohl jedem bekannt sein dürfte, habe ich jedoch auch den vorzüglichen „Teutonia“ - ich ebenfalls bestens empfehlen kann. „Teutonia“-Pneumatic ein Jahr Garantie übernehme. Ersatzansprüche für beide Sorten Pneumatic sind von m« werthen Kunden, ob Wiederverkäufer oder nicht, direct an mich zu richten, nicht etwa an die Ich werde derartige Angelegenheiten prompt zu erledigen wissen. am Steuerrohr die betreffende Nr. der Maschine ist unten in der Schutzmarke eingestanzt. Für die Saison 1902 liefere ich fast sämmtliche Maschinen mit dem empfehlenswerthen Continental-Pneumatic, und zwar die allerbeste Qualität, theurer ist. Bei einigen Nummern Seiten 68 Ich betone an dieser Stelle ausdrücklich, Pneumatic (s. 71) verwenden lassen, wel dass ich auch für me Gummifabrik Nr. 1396. Nr. 1395. ich Completes Werkzeug füge inen Maschine - OhmerBerechnung use = meinen Maschin ER ET moderne: Werkzeuetasche a leder Nr. 1675 mit verkupfertem Vorhangschloss Nr. 1420 un e 99 eine viertheilige Telescoppumpe Nr. 390 in starkem Leder-Etui 29, 35, 36, 37, 38 erhalten jedoch des Preises halber zwei starke, für sämmtliche Muttern passende mit Schraubenzieher, Putztuch, beigegeben: eine „lllustrirte Behandlung des Fahrrades“, sowie sonstige prak enthaltend, 96 Seiten stark, siehe Abbildung Nr Luf S chlüssel, einen Reparaturkasten, eir sowie eine gute Oelkanne. Ferner Beschreibung und 1 Die zur Verwendung kommenden Felgen sind Die Felgen. vorzüglicher Qualität, hauptsächlich werden nm Deutschland-Räder mit den so sehr gut bewährten Patent-Panzer-Riller montirt, siehe Seite 144 dieses Kataloges. Doppelhohlstahlte den Nr. 12, 15, 18, 23, 24, 25, 26, 27, 32. und 34 zur Verwendung liefere ich jedoch auch meine Maschinen mit nickelp Seite 144, und erhöht sich hierbei der Preis um Mk. 6. Hutkrempen sind bei der hervorragenden Qualität sämmtlicher Felg ausgeschlossen. In Farbe werden dieselben schwarz, geliefert. Neuerdings werden schwarze Felgen wieder b Haltbarkeit sind solche auch die empfehlenswert Die Emaillirung von hervorragender Politur. Verschiedene Modelle sind mit linien abgesetzt, die Nr. 12, 15, 18, 32 und 34 sind mit gesc Verzierungen ausgestattet. Die bewährteste Emaille ist immer C schwarze, da gerade diese sehr hart, daher recht haltbar und von hohem Glanz Auf Wunsch wird jede Maschine von Nr. 9 ab gegen Zuzahlung vor in farbig emaillirt geliefert und zwar ist grünwolkig, grauwolkig, k am Lager vorräthig; alle anderen Farben beanspruchen eine klein Die Vernickelung der Deutschland -Fahrräder ist beste und ist bei regelrechtem Durchrosten ausgeschlossen. Falls eine Maschine in ganz vernic führung gewünscht wird, erhöht sich der Preis um netto Mk. 25. ï ist je nach Art der Ausstattung betreffe Das Gewicht Modelle kleinen Schwankungen unterworfen. | der wird nicht mehr ein so grosser Werth auf eine zu leichte Maschine sämmtlicher Maschinen ist gewöhnlichen Haltbarkeit, — pro Rad. gelegt seits und zwar mit Recht. Der leichte, Lauf spielt eine weit grössere Rolle, auch lässt sich ein zu leichtes Gewicht sehr schwer mit der Stabilität vereinigen. sowie Plakate Drucksachen und Reklameartikel, Sowie Gakate 105 Xx 210 und 77x45 cm stehen meinen werthen Kunden bei Bestellungen gern gratis zur Verfügung. Amann A nn Ammann nn AR R —_ re nn AA SIE nn nn nn nn nn nen mn f | up Pre: N pr SEME red NS SAL EDS SEE SIR man Lu nn ann nn RPR NL R Saison 1902 mn AUGUST STUKENBROK ‚ EINBECK. een A» Wunsch versende ich diese Maschine 4 Wochen z falls dies Ansicht oder zur Probefahrt sollte, nehme ich he auf meine Kosten zurück. ANI ANA AAA ETAL A © Starkes Tourenrad mit überbautem Glockenlager, */,“ Nr. I. Preis Mk. 90.— ün h infaches, solides Tourenrad, aus gutem und bewährten Material gebaut. Obwohl die Ausstattung in einfacher Weise gehalten ist, so kann ich diese Maschine doch solchen Fahrern, welche von vornherein keinen höheren Preis anlegen wollen, als eine durchaus dauerhafte und gute Tourenmaschine bestens empfehlen, für gute und zuverlässige Qualität übernehme ich auch bei diesem Rade volljährige Garantie für Maschine und Pneumatic. Rahmen, moderner Bau, aus starken nahtlosen Stahlrohren, sämmtliche Rahmenverbindungen Hinterradstreben, obere oval, untere vorn rund, hinten oval. besonders verstärkt. imenhöhen und zwar: Grösse 1 (klein) = 55 cm, Grösse 2 (normal) = 60 cm Rahmenhöhe. In 3R 1 Gri 3 (gross) = 65 cm stets versandbereit am Lager. (Siehe Seiten 8—11.) Rahmenrohr und Sitzrohr 1'/;#« — 29 mm, unteres sowie Steuerrohr Rahmenstärke, « 13), 82 mm Durchmesser. Steuerkopf mit Schutzmarke und Nr. 1, sowie fast unsichtbarem bestbewährten Feststeller verschen, her Rohrkrone, Kopf vernickelt. Gabelenden an beiden Vordergabel, stark gebaut, mit vorzü Seiten un abgesetzt. chnung oder nach Wunsch, (Siehe Seiten 8—11.) n 15 cm vernickel Lenkstange, moderne Fagon, wie ob Korkgrifie, feinste Ballenkorkgriffe mit Celluloidringen und Korkballen, Bremse, kr ge, gut wirkende Handbremse mit leicht auswechselbarem Bremsgummi. Emaillirung, tiefschwarze, hochglänzende und haltbare Emaille. { Vernickelung. Alle blanken Theile sind hochglänzend polirt und vernickelt. Lagerschalen sind aus bestgeeignetem Stahl, vorzüglich gehärtet Kugellager. Die Conen sowie und gegen Staub geschützt, sowie mit grossen Kugeln und Kugelhalterringen versehen, Tretkurbellager, überbz Kugellauf in der Kettenlir tes geschlossenes Glockenlager, also mit übergreifender Kurbel und ie, daher leichtester Lauf, ohne seitlichen Druck, mit Kugel- halterringen und grossen Kugeln. Vollständig staubdicht und Öölhaltend. m Stahl, mit Rechts- und Linksgewinde. Zahnkranz und Kettenrad in fein Kurbeln oval, rechts mit Glockenkurbel aus best Kettenrad, genau getheilt, mit %/;” Theilung und 40 Zähnen, vernickelter Ausführung, leicht abnehmbar und auswechselbar. Räder, 3X1°/, tandsfähig, genau centrirt, Vorderrad mit 32 und Hinterrad mit 36 Doppel- Dickend I Speichen. Q C Ausstattung: 565" Deutschland-Rad Nr. 1. "edel! Material und Arbeit garantiert. ahlreiche Anerkennungsschreiben aus allen Kreisen stehen gern zu Diensten. Naben, bewährteste Construction, aus dem besten Material gearbeitet, mit grossen Kugeln und Kugelhalterringen, aus dem vollen Stahl gedreht, mit Helmöler und Verschlussringen, garantiert staubdicht und ölhaltend. Felgen, bewährteste .‚Kronprinz“-Patent-Panzer-Rillen-Felgen. Allerbestes Fabrikat in elfenbein- farbig, eichenfarbig oder schwarz emaillirt. Speichen, vernickelte Doppel-Dickend-Speichen, 2 mm stark, mit vernickelten gehärteten Nippeln, Kette, bewährte Rollenkette %/,, ’ breit, auf Festigkeit geprüft. Pedale, starke Gummiklotz-Pedale zum Einschrauben (Rechts- und Linksgewinde). Sattel, vorzüglicher und kräftiger Touren-Sattel, in chocoladebraun. Sattel nach vorn oder hinten verstellbar, Sattelstütze, T- Modell. Schutzbleche, leicht abnehmbar, ohne die Achsenmutter zu lösen, mif vernickelten Streben. Pneumatic, 1902er „Teutonia“-Pneumatic, beste Qualität, vorn und hinten 23<1°,,°, gerieft, mit Dunlop -Ventilen, Pumpe, gut wirkende Taschenluftpumpe Nr. 1440. -70 Zoll oder 5,60 40x15 = 74,5 Zoll oder 5,96 49x14=80 Zoll oder 6,38 40X13—= 86.1 Zoll oder 6,94 Uebersetzung. 40x16 Meter Entfaltung, Meter Entfaltung, Meter Entfaltung, Meter Entfaltung, Werkzeugtasche mit vollständigem Werkzeug, als 3 Schlüssel, Oelkanne und Schraubenzieher. Zugaben: Ein verkupfertes Vorhangschloss, Putztuch, Reparaturkasten und illustrirte Beschreibung des Deutschland-Rades und Anleitung zur sachgemässen Behandlung desselben. (Siehe Seiten 8—11.) Gewicht ca. 15 kg in completer Ausstattung, A STAA N D E DIENTE LRD NR ER RR R PR N RR R NN SR RR N N rere À DES AS mas 12 Rollenketie sowie ‚„Teu=- E R R R N AAN I E AE N A RAE: nenne $ | | N N | | | | ; | ( | | | ( | ( $ | AUGUST ST Modell 1902. NW Wunsch versende ich diese Maschine 4 Wochen zur -Ansicht oder zur Probefahrt; falls dieselbe nicht gefallen sollte, nehme ich . solche auf meine Kosten zurück. > rit E RE PR TEE EIE IRSTAR nm Br er Br Deutschland Nr. 2. Rahmen, moderner Bau, aus starken nahtlosen Stahlrohren, sämmtliche Rahmenverbind n besonders verstärkt. Hinterradstreben, obere oval, untere vorn rund, hinten oval. Rahmenhöhe. In 3Rahmenhöhen und zwar: Grösse 1 (klein)— 55 cm, Grösse 2 (normalj—60 cm und Grösse 3 (gross) — 65 cm, stets versandbereit am Lager. (Siehe Seiten 8-11.) Rahmenstärke, oberes Rahmenrohr und Sitzrohr 11/,;“— 29 mm, unteres sowie Steuerrohr 11,“ = 32 mm Durchmesser. Steuerkopf mit Schutzmarke und Nr. 2 sowie fast unsichtbarem bestbewährten Feststeller versehen. Vordergabel stark gebaut, mit vorzüglicher Rohrkrone, Kopf vernickelt, Seiten unten 15 cm vernickelt und abgesetzt. Lenkstange, moderne Fagon, wie obige Zeichnung oder nach Wunsch, Korkgriffe, feinste Ballenkorkgriffe mit Celluloidringen und Korkballen. Bremse, kräftige, gut wirkende Handbremse, mit leicht auswechselbarem Bremsgummi. Emaillirung, tiefschwarze, hochglänzende und haltbare Emaille. Vernickelung, alle blanken Theile sind hochglänzend polirt und vernickelt. Kugellager. und gegen Staub geschützt sowie mit grossen Kugeln und Kugelhalterringen versehen. Tretkurbellager, überbautes geschlossenes Glockenlager, also mit übergreifender Kurbel und Kugellauf in der Kettenlinie, daher leichtester Lauf, ohne seitlichen Druck, mit Kugel- halterringen und grossen Kugeln. Gabelenden an beiden (Siehe Seiten S—11.) Alle Conen sowie Lagerschalen sind aus bestgeeignetem Stahl, vorzüglich gehärtet Vollständig staubdicht und ölhaltend. Kurbeln oval, rechts mit Glockenkurbel aus bestem Stahl, mit Rechts- und Links-Gewinde. Kettenrad genau getheilt, mit 5/,“ Theilung und 40 Zähnen. Zahnkranz und Kettenrad in fein vernickelter Ausführung, leicht abnehmbar und auswechselbar. Rüder, 28X1*/;“, widerstandsfähig, genau centrirt, Vorderrad mit 32 und Hinterrad mit 36 Doppel- dickendspeichen, O —————— falcon 1002 UKENBROK, EINBECK. Deutschland=Rad Nr. 2. räftiges und dauerhaftes Tourenrad. Eine preiswerthe und dabei zuverlässige t m Obgleich diese Ausführung theueren Modellen gegenüber etwas einfacher gehalten ist, so ist dennoch au Material und Verarbeitung die grösste Sorgfalt gelegt, ich kann, was Preis, Ausführung und Stabilität anbetrifit, behaupten, dass diese Maschine hinsichtlich genannter Vorzüge von keiner anderen Seite übertroffen wird. irkli gutem und bewährtem Material hergestellt, die Emaillirung sowie die Vernickelung der blanken Theile ist sehr solide und halt Ausstattung: à —— rm nn nennen Modell 1902. Material und Arbeit garantiert. Tourensattel, überbautem o Starkes und empfehlenswerthes Tourenrad mit gutem Nr ) Preis Mk 10 — geschlossenen Glockenlager,’/,“ Rollenkette und „Kronprinz“-Patent-Panzer-Rillen- o o o o Felgen, starken Gummiklotz-Pedalen, sowie „Teutonia“-Pneumatic. Vor Allem ist diese Maschine aus C Kugelhalterr Naben, bewährtest iert Felgen, be Speichen, Kette, sehr Pedale, st Sattel, v Sattelstütze, Schutzbleche, Pneumatic, 1902 er Dur Pumpe, gut w Uebersetzung 40416 40X15 = 74,5 Zo 10X14— 80 Zol 10X13= 8,L Zol Werkzeugtasche mit vollständ Zugaben: Ein verk upfertes Vc des Deutsc i-Rades und Anleitu n 8-11, N \ } een mn I ee ee ee AUGUST STUKENBROK, EINBECK. | Moden Deutschlanı Fu Nr. 3 02 Material und Arbeit garantiert. DE En np nenn nn A Wunsch versende ich diese Maschine 4 Wochen zur Ansicht oder zur Probefahrt; falls dieselbe nicht gefallen sollte, nehme ich solche auf meine Kosten zurück. she Anerkennungsschreiben aus allen Kreisen stehen gern zu Diensten, @ Gutes zuverlässiges Tourenrad mit starkem T ourensattel, überbautem geschlossenen 4 a 2 r re 1 S — Glockenlager, /;“ Rollenkette und „Kronprinz‘‘= Patent-Panzer-Rillen-Felgen, |! o @ o o. starken Gummi - Flügelpedalen, sowie allerbesten Continental - Pneumatic und I: Telescoppumpe. ehr stabiles und feines Tourenrad. Dieses zuverlässige und moderne Tourenrad ist aus ausgesucht bestem Material gebaut und steht hinsichtlich der Qualität den theuersten Modellen ebenbürtig zur Seite. Trotzdem beim Bau dieses Rades von vornherein an dem Prinzip festgehalten worden ist, ein sehr stabiles Rad zu construiren, so fällt doch Dasselbe nicht über- mässig schwer aus. Vor allen Dingen ist der ungemein leichte und ruhige Lauf dieser Maschine hervorzuheben. Für die Solidität des Materials, sowie für beste, sorgfältigste Arbeit bei modernstem Bau übernehme ich die weitgehendsie Garantie. Ausstattung: Rahmen, moderner Bau, aus starken nahtlosen Stahlrohren, sämmtliche Rahmenverbindungen Naben, bewährteste Construction, aus dem besten Material gearbeitet, mit grossen Kugeln und besonders verstärkt. Hinterradstreben, obere oval, untere vorn rund, hinten oval. Kugelhalterringen, aus dem vollen Stahl gedreht, mit Helmöler und Verschlussringen, Rahmenhöhe. In 3Rahmenhöhen und zwar: Grösse 1 (klein) — 55 cm, Grösse 2 (normal) —60 cm e garantirt staubdicht und ölhaltend. und Grösse 3 (gross) —= 65 cm, stets versandbereit am Lager. (Siehe Seiten 8—11.) Felgen, bewährteste „Kronprinz“-Patent-Panzer-Rillen-Felgen. Allerbestes Fabrikat in elfenbein- Rahmenstärke, oberes Rahmenrohr und Sitzrohr 11/,”— 29 mm, unteres sowie Steuerrohr farbig, eichenfarbig oder schwarz emaillirt. 11/,” = 82 mm Durchmesser. Speichen, vernickelte Doppel-Dickend-Speichen, 2 mm stark, mit vernickelten gehärteten Nippels, Steuerkopf mit Schutzmarke und N sowie fast unsichtbarem bestbewährten Feststeller versehen. Kette, sehr feine Röllenkette in */“ Theilung, 3/5” breit, auf Festigkeit geprüft. Vordergabel, stark gebaut, mit vorzüglicher Rohrkrone, Kopf vernickelt. Gabelenden an beiden Pedale, starke Flügelpedale zum Einschrauben. (Rechts- und Linksgewinde) mit auswechselbaren Seiten unten 15 cm vernickelt und abgesetzt. Gummis. Lenkstange, moderne Fagon, wie obige Zeichnung oder nach Wunsch. (Siehe Seiten 8—11,) Sattel, vorzüglicher und kräftiger Touren-Sattel, in chocoladebraun, Korkgriffe, feinste Ballenkorkgriffe mit Celluloidringen und Korkballen, Sattelstütze, T-Modell. Sattel nach vorn oder hinten verstellbar. Bremse, kräftige, gut wirkende Handbremse, mit leicht auswechselbarem Bremsgummi. Schutzbleche, leicht abnehmbar ohne die Achsenmutter zu lösen, mit vernickelten Streben. Emaillirung, tiefschwarze, hochglänzende und haltbare Emaille. Pneumatic, 1902er Continental-Pneumatic, allerbeste Qualität, vorn und hinten 28X1°/,”, gerieft, Vernickelung, alle blanken Theile sind hochglänzend polirt und vernickelt. mit Dunlop-Ventilen, Kugellager. Alle Conen sowie Lagerschalen sind aus bestgeeignetem Stahl, vorzüglich gehärtet Pumpe, 4theilige Telescoppumpe Nr. 3%, vorzüglich wirkend, im Lederetui, wie auf Seite 9. und gegen Staub geschützt sowie mit grossen Kugeln und Kugelhalterringen versehen. Uebersetzung 40%X16—70 Zoll oder 5,60 Meter Entfaltung, Tretkurbellager, überbautes geschlossenes Glockenlager, also mit übergreifender Kurbel und 40x15 — 74,5 Zoll oder 9,96 Meter Entfaltung, Kugellauf in der Kettenlinie, daher leichtester Lauf, ohne seitlichen Druck, mit Kugel- 40x14— 80 Zoll oder 6,38 Meter Entfaltung, halterringen nnd grossen Kugeln. Vollständig staubdicht und ölhaltend, 4013 = 86,1 Zoll oder 6,94 Meter Entfaltung. Kurbeln, oval, rechts mit Glockenkurbel aus bestem Stahl, mit Rechts- und Links-Gewinde, Werkzeugtasche mit vollständigem Werkzeug, als 3 Schlüssel, Oelkanne und Schraubenzieher. des Deutschland-Rades und Anleitung zur sachgemässen Behandlung desselben, (Siehe Seiten 8-11.) vernickelter Ausführung, leicht abnehmbar und auswechselbar, Kettenrad, genau getheilt, mit °/;“ Theilung und 40 Zähnen, Zahnkranz und Kettenrad in fein D Zugaben: Ein verkupfertes Vorbangschloss, Putztuch, Reparaturkasten und illustrirte Beschreibung Räder, 3%X1°/,“, widerstandsfähig, genau centrirt, Vorderrad mit 32 und Hinterrad mit 86 Doppel- dickendspeichen, Gewicht ca. 15 kg in completer Ausstattung- — > PFS 5 E e BEC e BLE E 15 | EA FR AA Y EEE ES Le NA An nn nn nn D re — mn = 7 1 4 RR w ur Lf y GE f rn N a Mn nn Saison 1902 | AUGUST STUKENBROK, EINBECK. ER "05. Deutschland-Rad Nr. 4. "348" Material und Arbeit garantiert. FE ERNST RENTEN — = nee ne, TR ILL EEDDLN nn nn ARE Wunsch versende ich diese Maschine 4 Wochen zur Ansicht oder zur Probefahrt; falls dieselbe nicht gefallen sollte, nehme ich solche auf meine Kosten zurück. e Recht gutes und fein ausgestattetes Tourenrad mit gutem Tourensattel, überbautem Nr A Prei Mk 120 — geschlossenen Glockenlager, Silberlinien, */;“ Rollenkette und „Kronprinz““-Patent- 0 eo S 0 0 Panzer-Rillen-Felgen, starken Gummi-Flügelpedalen sowie allerbesten Continental- Pneumatic und Telescoppumpe. eichtes und dabei zuverlässiges Tourenrad. Diese Maschine ist von nicht zu schwerem Gewicht und wird mit Vorliebe von mittelschweren Fahrern: gewählt. Auffallend schön sind bei diesem Modelle Bau und A ttung Aus sehr gutem Material, sowie in gediegenster und guter Ausführung gebaut, ist besonders die peinliche und saubere Arbeit erwähnenswerth; ich empfehle daher dieses leichte Tourenrad im Allgemeinen solchen Radiahrern, welche hauptsächlich ein solide un« präcise gearbeitetes elegantes Fahrrad besitzen wollen. Die Vernickelung aller blanken Theile ist sehr sorgfältig geschehen und äusserst haltbar, die Emaillirung sauber, tiefglänzend schwarz und mit feinen Silberlinien abgesetzt, sodass auch hinsichtlich des äusseren G wandes die Maschine den weitgehendsten Ansprüchen gerecht werden kann. Ausstattung: Mit Freilaufnabe und Rücktrittbrems Rahmen, moderner Bau, aus starken nahtlosen Stahlrohren, sämmtliche Rahmenverbindungen Naben, bewährteste Construction ıs dem beste e besonders verstärkt. Hintergabel vorn rund, hinten oval. K t Rahmenhöhe. In 3Rahmenhöhen und zwar: Grösse 1 (klein)—= 55 cm, Grösse 2 (normal) —60 cm und Grösse 3 (gross) — 65 cm, stets versandbereit am Lager. (Siehe Seiten 8—11.) Rahmenstärke, oberes Rahmenrohr und Sitzrohr 11/,“ = 29 mm, unteres sowie Steuerrohr 11/,“ — 32 mm Durchmesser. Speichen, vernic 3 e netto 25 Mk. mehr. l ge ent prosanK Ss n b halterrir farbig, eichenfarbig oder scl te Dopp Steuerkopf mit Schutzmarke und Nr,4 sowie fast unsichtbarem bestbewährten Feststeller versehen. Kette, sehr feine Rollenkette in 3/,“ Vordergabel stark gebaut, mit vorzüglicher Rohrkrone, Kopf vernickelt. Gabelenden an beiden Pedale, starke Flügel-Pedale zum Ein Seiten unten 15 cm vernickelt und abgesetzt. Sattel, v« cher und kräftiger Touren (Si S 5 Lenkstange, moderne Fagon, wie obige Zeichnung oder nach Wunsch., (Siehe Seiten 8- 11.) Sattelstütze, T-Modell. Sattel nach vorn oder } Korkgriiie, feinste Ballenkorkgriffe mit Celluloidringen und Korkballen, Schutzbleche leicht abnehmbar, ohne die Achs St Bremse, kräftige, gut wirkende Handbremse, mit leicht auswechselbarem Bremsgummi. Pneumatic, 1%2er Continental-Pneumatic, allerbeste Qua d 28 Emaillirung, tiefschwarze, hochglänzende und haltbare Emaille mit Silberlinien. mit Dunlop-Vent Vernickelung. Alle blanken Theile sind hochglänzend polirt und vernickelt. Pumpe, 4theilige Telescoppumpe Nr. 3 C S ) 70 Zoll oder ò Kugellager. Die Conen sowie Lagerschalen sind aus bestgeeignetem Stahl, vorzüglich gehärtet Uebersetzung. 40x16 und gegen Staub geschützt, sowie mit grossen Kugeln und Kugelhalterringen versehen. 40x15 = 74,5 Zoll od Tretkurbellager, ülerbautes geschlossenes Glockenlager, also mit übergreifender Kurbel und 40x14 =80 Zoll oder 6,3 Kugellauf in der Kettenlinie, daher leichtester Lauf, ohne seitlichen Druck, mit Kugel- 40x13 = 56,1 Zoll oder halterringen und grossen Kugeln. Vollständig staubdicht und ölhaltend. Werkzeugtasche mit vollständi Kurbeln oval, rechts mit Glockenkurbel aus bestem ahl, mit Rechts- und Links-Gewinde, Zugaben: Ein verkupfertes V« Zz Kettenrad genau getheilt, mit */;“ Theilung und 40 Zähnen. Zahnkranz und Kettenrad - in fein D des Deutschland- g vernickelter Ausführung, leicht abnehmbar und auswechselbar. Gewicht ca. 14 kg in completer Ausstattur Räder, 28%X13/,“, widerstandsfähig, genau centrirt, Vorderrad mit 32 und Hinterrad mit 36 Doppel-Dickend-Speichen. mn R EE CALA x 2 ER = rn 15 ——— Saison 100 Bm _ Austen STUKENBROK, EINBECK. Modell Deutschland-Rad Nr. 5. gaeı! Prima Material gute Arbeit garantiert. nde ich diese Maschine ht oder zur Probefahrt; sollte, nehme ich DEEP ahlreiche Anerkeunungsschreiben aus allen Kreisen stehen gern zu Diensten, X F ! \ \ \£ (3 = 1 k | $ F (3 | [3 E | (:2 RE i ( SN ( $ } ; In. () ’ 5 AE S ( e e Sehr gutes und zuverlässiges Tourenrad, Innenlöthung, kräftige Vordergabel, vor- N r 5 Pr IS Mk 130 züglicher Tourensattel, mit überbautem geschlossenen Glockenlager, °/;“ Rollen- | e 0° C o o kette und „Kronprinz‘“-Patent-Panzer-Rillen-Felgen, starken Gummi-Flügelpedalen | sowie allerbesten Continental-Pneumatic und Telescoppumpe. } N ( j odernes, fein ausgestattetes, starkes Tourenrad. Diese Maschine ist ein Gebrauchsrad | fj für den täglichen Gebrauch, welches bei kräftigstem und widerstandsfähigstem Bau doch nicht zu schweres Gewicht aufzu- | Î weisen hat, ein Geschäftsrad für Jedermann und jedes Gewicht, auf welches man sich wirklich verlassen Kann, ein elegantes 2 Rad in modernster Ausführung mit wunderbar leichtem Lauf. Unter Berücksichtigung der stets wachsenden Nachfrage nach einer Ma- ( schine, welche als Geschäftsrad im wahren Sinne des Wortes gebraucht werden kann, bringe ich wiederum, wie im Vorjahre, mit dieser | | Nr. 5 ein Modell auf den Markt, welches allen Anforderungen, auch den grössten, unbedingt entspricht. Die wirkliche Stabilität und |‘ | Haltbarkeit ist schon daran mit zu erkennen, dass sich dieses Geschäftsrad auch auf den schlechtesten und unebensten Wegen ganz (| - .. ? i ausgezeichnet bewährt hat. x x H ; eb ; 2 ; 5 Ausstattung: Mit Freilaufnabe und Rücktrittbremse netto 25 Mk. mehr. ll i Rahmen, moderner Bau, Innenlöthung mit unsichtbaren Löthverbindungen, aus besten mahtlosen Naben, bewährteste Construction, aus dem besten Material gearbeitet, mit, grossen Kugeln und \ è S > Rahmenverbindungen sind innen besonders verstärkt. Hinter Kugelhalterringen, aus dem vollen Stahl gedreht, mit Helmöler und Verschlussringen, 5 £ g 1 oval, garantiert sta zubdic ht und ölhaltend. \ 3 Rahmenhöhe. I en-und zwar: Grösse 1 (klein) = 55 cm, Grösse 2 (normal) —=60 cm Felgen, bewährteste „Kronprinz“-Patent-Panzer-Rillen-Felgen. Allerbestes Fabrikat in elfenbein- 0.4 N und G 65 cm, stets versandbereit am Lager. (Si Seiten 8—11.) farbig, henfarbig oder schwarz emaillirt. 13 ; Rahmenstärke teres Rahmenrohr sowie Sitzrohr 11/,“ = 29 mm, Steuerrohr Speichen, vernickelte Doppel- Dickend-Speichen, 1,8 mm stark, mit vernickelten gehärteten Nippeln. } j 4 Kette, schr feine Rollenkette in 3/%“ Theilung, %,1” breit, BE Festigkeit geprüft. 2 Steuerkopf mit »wie fast unsichtbarem bestbewährten Feststeller versehen. Pedale, starke Flügel-Pedale zum eeauben Roche und Tinksg rewinde) mit auswechselbaren \ $ Vordergabel s her Rohrkrone, Kopf vernickelt. Gabelenden an beiden Gummis, N ? Seite It und ab tzt, Sattel, vorzüg zlichex und kräftiger Touren-Sattel Nr. 88, in chocoladebraun, wie auf Seite 94 diese s ef ) Lenkstange, > Zeic oder nach Wunsch. (Siehe Seiten 8—1L,) Katalog 4 5 Korkgriffe, f rkgriffe mit Celluloidr ¿n und Korkballen. Sattelstütze, 7- Modell. Sattel verstellbar. g ( ’ Bremse, kräftig virkende Handbremse, mit leicht auswechselbarem Bremsgumnii. Schutzbleche leicht abnehmbar, ohne die Achsenmutter zu lösen, mit vernickelten Streben. g t Emaillirung, tie arze, hochglät 1 ha ıltbare Emaille. Pneumatic, 1902er Continental-Pneumatic, allerbeste Qualität, vorn und hinten 23X 1/2”, gerieft, 4 £ Vernickelung. blanken The nd vernickelt. mit Dunlop-Ventilen. } I ms 4 SETAS eLo Conen so m Stahl, vorzüglich gehärtet Pumpe, 4 theilige Telescoppumpe Nr. 890, vorzüglich wirkend, im Lederetui, wie auf Seite 99. roh N 5 1d b gesc Auen sowie mit grossen Kı ugelhalterringen versehen. Uebersetzung. ale —70 Zoll oder 5,60 Meter Entfaltung, (4 | À _ Tretkurbellager, geschlossenes Glockenlager, also mit ‘überzre ifender Kurbel und 5 Meter Entfaltung, (4 BEER is ! inie, daher leichtester Lauf, ohne seitlichen Druck, mit Kugel- > 8 Meter Entfaltung, $ | BRE } Kugeln. Vollständig staubdicht und ölhaltend. 40%13 — 86,1 Zoll oder 6,94 Meter Entfaltung. CE $ Kurbeln ov IT aus be ı Stahl, mit Busen und Links-Gewinde. Werkzeugtasche mit vollstindigem Werkzeug, als 3 Schlüssel, Oelkanne und Schraubenzieher. I) ; Ä Kettenrad, >s "Mode l, genau getheilt, n " Theilung und 40 Zähnen. Zahnkranz und Zugaben: Ein verkupfertes Vorhangschloss, Putztuch, Repara ıturkasten und illustrirte Besc hreibung ¡- ) SRO 5 ! + ad in fein vernicke Ike r Ausfi ‚leicht abnehmbar und auswechselba des Deutschland-Rades und Anleı itung zur sachgemässen Behandlung desselben. (Sie he IM | F y Räder, 3%1 lerstandsfähig, genau centrirt, Parderan aiEBa aa Eunterredmail16 Doppel: Seiten 8-1L.) ER 2 Dickend-Speichen, Gewicht ca. 15 kg in completer Ausstattung. V1 5 . ‘ i i i j it 1’ irei P Mk. 130. — } Nr. 54. Gleiche Maschine wie oben, jedoch mit I »“ Hohlgummireifen. reis 2 Ä #: es 1 4 ? — 4 ES 2 = wine 2 Nr A ELA Nr ER Ui + DEE 1 6 BSG I N nn — Saison 1902 | en AUGUST STUKENBROK, _ EINBECK. ERDE EEE ESE UN E ET DR Modell Modell 1902. Deutschland-Rad Nr. 6. "65 Prima Material und gute Arbeit garantiert. | | | | | | | | EEE RER PER EDEL Ras ss” mn DE Nut Wunsch versende ich diese Maschine 4 Wochen zur Ansicht oder zur Probefahrt; falls dieselbe nicht gefallen sollte, nehme ich solche auf meine Kosten zurück, Z Í 1 ( | 6 Vj | a Jj 0 Empfehlenswerthes feines Tourenrad, Innenlöthung, Silberlinien, mit bequemem Tourensattel, überbautem geschlossenen Glockenlager, */.“ Rollenkette und „Kron 1 Í o 0 Í CIS o SH prinz‘“-Patent-Panzer-Rillen-Felgen, feinen Gummi-Flügelpedalen sowie allerbesten JZ Continental-Pneumatic und Telescoppumpe. .. . . C . uverlässiges, leichtes und sehr elegantes Tourenrad. Dieses Deutschland - Rad Nr welches aus extra gutem Material hergestellt ist, steht, was gute Verarbeitung anbelangt, einzig da. Trotz des nicht zu schwerer Gewichtes besitzt die Maschine eine Stabilität und Dauerhaftigkeit, wie man solche selten findet. Ganz besonders möc ( gerade bei dieser Maschine auf den wirklich spielend leichten und ruhigen Lauf aufmerksam machen; schon dieses wird auch m (1 dazu beitragen, dass diese Nr. 6 in kommender Saison stark gekauft werden wird. Des Weiteren ist erwähnenswerth, dass die übr ge ( Ausstattung dieser Maschine eine wirklich feine und gute ist. Ausstattung: Mit Freilaufnabe und Rücktrittbremse netto 25 Mk. mehr. Rahmen, moderner Bau, Innenlöthung mit unsichtbaren Löthverbindungen, aus starken nahtlosen Naben, st g g Stahlrohren, sämmtliche Rahmenverbindungen sind innen besonders verstärkt. Hinter- St Sg } À gabel vorn rund, hinten oval, 8% Rahmenhöhe. In 3 Rahmenhöhen und zwar: Grösse 1 (klein) = 55 cm, Grösse 2 (normal) = 60 cm Felgen, R g A 1j £ und Grösse 3 (gross) —=69 cm stets versandbereit am Lager. he Seiten 8—11.) Ww Rahmenstärke, oberes und unteres Rabmenrohr- sowie Sitzrohr 11/,“ — 29 mm, Steuerrohr Speichen, v S 1,5 r 1!/ = 82 mm Durchmesser, Kette, s I Steuerkopf mit Schutzm arke und Nr. 6, sowie tast unsichtbarem bestbewährten Fe sller versehen. Pedale, fei R u Vordergabel, stark gebaut, mit vorzüglicher Rohrkrone, Kopf vernickelt. Gabe len an beiden x Seiten unten 15 cm vernickelt und abgesetzt. Sattel, vor S Nr. 8 Y Lenkstange, moderne Façon, wie obige Zeichnung oder nach Wunsch. (Siehe Seiten 8—1L.) lieses 1 Korkgriiie, feinste Ballenkorkgriffe mit Celluloidringen und Korkballen. Sattelstütze, 7- 3 RK Bremse, kräftige, gut wirkende Handbremse mit leicht auswechselbarenı Bremsgummi. Schutzbleche, | \ tter S Ä Emaillirung, tiefschwarze, hochglänzende und haltbare Emaille mit Silberlinien. Pneumatic, 190: al este Q 28 7? Vernickelung, alle blanken Theile sind hochglänzend polirt und vernickelt. mit I ct Kugellager. Die Conen sowie Lagerschalen sind aus bestgeeignetem Stahl, vorzüglich gehärtet Pumpe, 4theilige S (4 und gegen Staub geschützt, sowie mit grossen Kugeln und Kugelhalterring versehen. Uebersetzung® g, ( Tretkurbellager, überbautes geschlossenes Glockenlager, also mit übergreifender Kurbel und 5, ugellauf in der Kettenlinie, daher leichtester Lauf, ohne seitliche n Druck, mit Kugel- TZ, halterring gen und grossen Kugel: Vollstän staubdicht und ölhaltend. C. Kurbeln oval, rechts mit Glockenkurbel aus bestem Stahl, mit Rechts- und Linksgewinde. W erkzeugtasch O S \ Kettenrad, beliebtes Modell, genau getheilt, mit ®/,“ Theilung und 40 Zähnen. Zahnkranz und Zugaben: Ein yv kast i Kettenrad in fein vernickelter Ausführung, leicht abnehmbar und auswechselbar. ie S î Räder, 28X1/, widerstandsfähig, genau centrirt, Vorderrad mit 32 und Hinterrad mit 36 Doppel- Seite dickendspeichen. 5 Gewicht ca. 14 kg in completer Ausstattung : Bonn. ee NEE ER hs E vA l 7 Lana a nn Senne rn III I RETTEN GER SA = Saison 1902 mn ea AUGUST E EINBECK © TTS RN E R Md Deutschland=-Rad Nr. 7. Modell | 7 u: Prima Material ( und gute Arbeit garantiert. I At Wur 4 Woclt falls die t oder zur Probefahrt; sollte, H rag ei nehme ich Z,.4lreiche Anerkennungsschreiben aus allen Kreisen stehen gern zu Diensten. b: { } \ î ( F Y : 4 A fs IE IM IE ıı m \ [= FETT ern, ——— Sehr gutes, starkes und zuverlässiges Tourenrad, Innenlöthung, eckige, moderne 2 Vordergabel,mit kräftigemTourensattel,überbautem geschlossenen Glockenlager,?/;‘ A r. 0 reis ° ARE Rollenkette und „Kronprinz“*-Patent-Panzer-Rillen-Felgen, feinen Gummi-Flügel- pedalen sowie allerbesten Continental-Pneumatic und Telescoppumpe. BI Sn n eines, vor allem recht starkes Tourenrad. Diese äusserst stabile und widerstandsfähige Touren- y maschine steht, was Dauerhaftigkeit und Haltbarkeit anbetrifft, unübertroffen da. Da gerade bei obigem Rade alle Verbindungen besonders gut verstärkt sind, so ist ein Bruch oder Verbiegen durch Sturz etc. bei diesem Modell so gut wie ausgeschlossen. ; Wegen der grossen Festigkeit, welche dieses Rad besitzt, ist solches schweren Herren oder Geschäftsreisenden mit grösseren Gepäckstücken z besonders zu empfehlen. Ich betone ausdrücklich, dass auch die übrige Ausstattung bei dieser Maschine selbstverständlich in allen $ A: y e Theilen eine besonders dauerhafte und gute ist. f | Ausstattung: Mit Freilaufnabe und Rücktrittbremse netto 25 Mk. mehr. I Ik y Rahmen, x mit unsichtbaren Löthverbindungen, aus starken nahtlosen Naben, bewährteste Construction, aus dem besten Material gearbeitet, mit grossen Kugeln und Pi enverbindungen sind innen besonders verstärkt. Hinter- Kugelhalterringen, aus dem vollen Stahl gedreht, mit Helmöler und Verschlussringen, l r > vorn rund, "hinten ov: al. garantiert staubdicht und ölhaltend. Rahmenhöhe n und zwar: Grösse 1 (klein) = 55 cm, Grösse 2 (normal) — 60 cm Felgen, bewährteste „Kronprinz“-Patent-Panzer-Rillen-Felgen, Allerbestes Fabrikat in elfenbein- j und 65 cm stets versandbereit am Lager. (Siehe Seiten 8-11.) farbig, eichenfarbig oder schwarz emaillirt. Rahmenstärke, unteres Rahmenrohr sowie Sitzrohr 11/, ” 29 mm, Steuerrohr Speichen, ve rnickelte Doppel- Dickend-Speichen, 1,8 mm stark, mit vernickelten gehärteten Nippeln. Oel sser. Kette, sehr feine Rollenkette in °/%,"” Theilung, 3) 1g“ breit, auf Festigkeit geprüft. „ IK Steuer Kopf mit Sc \r. 7, sowie tast unsichtbarem bestbewährten Feststeller versehen. Pedale, feine Flügelpedale zum Einschrauben (Rechts- und Linksgewinde) mit auswechselbaren = À Vordergabel Innenlöthung mit eckigem Gabelkopf und vernickelten Gummis. ; Pi; o ‚eiden Seiten unten 15 cm vernickelt und abgesetzt. Sattel, vorzüglicher und kräftiger Touren-Sattel Nr. 88, in chocoladebraun, wie auf Seite 94 £ = Lenkstange, Zeichnung oder nach Wunsch. (Siehe Seiten 8-11.) dieses Kataloges. ts Korkgriffe, fein riffe mit Celluloidringen und Korkballen, Sattelstütze, 7-Modell. Sattel verstellbar. 7 Bremse, kräftige, > Handbremse mit leicht auswechselbarem Bremsgummi. Schutzbleche, leicht abnehmbar, ohne die Achsenmutter zu lösen, mit vernickelten Streben. |) BRO Emaillirung, tiefschwarze, hochglänzende und haltbare Email Pneumatic, 1902er Continental-Pneumatic, allerbeste Qualität, vorn und hinten 23X1°4”, gerieft, 1 Y Vernickelung, allc anken Theile sind hochglänzend po vernickelt, mit Dunlop-Ventilen, J J Kugellager. Dic en sowie Lagerschalen sind aus be Pumpe, 4theilige Telescoppumpe Nr. 3%, vorzüglich wirkend, im Lederetui, wie auf Seite, 99. 4 $ und geg schützt, sowie mit grossen Kug Uebersetzung De -70 Zoll oder 5,60 Meter ERSU) h Tretkurbellager, überbautes geschlossenes Glockenlager, also mit reife ler Kurbel und 5 = 74,5 Zoll oder 5,96 Meter faltung, x Kugellauf in der Kettenlinie, daher leichtester Lauf, ohne seitlichen Druck, mit Kugel- —80 Zoll oder 6,38 Meter tfaltung, ZOE halterringen und grossen Kugeln. Vollständig staubdicht und ölhaltend. 40%13 - = 86,1 Zoll oder 6,94 Meter altung N 2 Kurbeln oval, rechts mit Glockenkurbel aus bestem Stahl, mit Rechts- und Linksgewinde. Werkzeugtasche mit vollständigem Werkzeug als 3 lüssel, Oelkanne und Schraubenzieher. Kettenrad, beliebtes Modell, genau getheilt, mit %/,” Theilung und 40 Zähnen. Zahnkranz und Zugaben: Ein verkupfertes Vorhangschloss, P EZ GTGNNEE Xeparaturkasten und illustrirte Beschreibung Kettenrad in fein vernickelter Ausführung, leicht abnehmbar und auswechselbar. des Deutschland-Rades und Anleitung zur sachgemässen Behandlung desselben. (Siehe Räder, 3%1°/;”, widerstandsfähig, genau centrirt, Vorderrad mit 32 und Hinterrad mit 36 Doppel- Seiten 8-11.) l k dickendspeichen, o Gewicht ca, 15 kg in completer Ausstattung, | 5 | ( . Y Ï /- mn — Dr * 4 Be ———A} I hear i m 18 nn nn nn i | e emer Pe —— Saison 1902. ae nern nenn ZT Lila: AAA AAA — AUGUST STUKENBROK, _ EINBECK. Modell DMeutschland-Rad Nr. 8. "343" Prima Material und gute Arbeit garantiert. Au Wunsch versende ich diese Maschine 4 Wochen zur Ansicht oder zur Probefahrt; falls dieselbe nicht gefallen sollte, nehme ich solche ‚auf nieine Kosten zurück. Z ae 2 LEA IERS STEHE are, AFTER 6 8 Leichtes, sehr elegantes Tourenrad, Innenlöthung, zunde Vordergabel aus eine x 4 Stck Silberlinien, mit bestem Tourensattel, übor <em ges enen G en= 2% r. reis lager, °/,“ Rollenkette und „Kronprinz“ = Patent = > = Rillen = E elgen, feinen Li Gummi-Flügelpedalen sowie allerbesten Continental-Pneumatic u. Telescoppumpe 3 . . is ann leichtes Tourenrad. Herren, weiche besonderen We Y auf eine vornehme, leichte Maschine legen, möchte ich diese Nr. 8 empfehlen. Durchaus modern und technisch ee construirt "PE u: sind bei: dieser Maschine nicht nur allein die kleinsten Einzeltheile mit besonderer Sorgfalt bearbeitet, sondern von vornherein 5 ist darauf mit Bedacht genommen, dass dieselbe bei enormer Widerstandsfähigkeit und gediegenem Aussehen das denkbar leichteste Gewi erhält. Ich möchte daher dies auffallend schöne, leichte Rad allen geübten und schneidigen Fahrern ganz besonders EE Ausstattung: Mit Freilaufnabe und Rücktrittbremse netto 25 Mk. mehr. Rahmen, moderner Bau, Innenlöthung mit unsichtbaren Löthverbindungen, aus starken :nahtl 1 Naben, Stahlrohren, sämmtliche Rahmenverbindung zen sind innen besonders verstärkt. Hinter- streben, obere oval, untere vorn rund, hinten oval. Rahmenhöhe. In 3 Rahmenhöhen und zwar: Grösse 1 (klein) cm, Grösse 2 (normal) = 60 cm Felgen, | und Grösse 3 (gross) —=69 cm stets versandbereit am Lager. (Siehe Seiten S-1I.) Rahmenstärke, oberes und unteres Rahmenrohr sowie Sitzrohr 11/,“ — 29 mm, Steuerrohr Speichen, v g N 11/,“— 32 mm Durchmesser. Kette, se r Steucrkopf mit Schutzmarke und Nr. 8, sowie fast unsichtbarem bestbewährten Feststeller versehen. Pedale, Vordergabel, enorm widerstandsf: ihig, aus einem Stück, mit vorzüglichem, vernickelten, runden Gabelkopf. Enden an beiden Seiten unten 15 cm vernickelt und abgesetzt. Sattel, v r S Lenkstange, moderne Fagon, wie obige Zeichnung oder nach Wunsch. (Si iehe Seiten e_11,) € Korkgriffe, feinste Ballenkorkgriffe mit Celluloidringen und Korkballen. Sattelstütze, Bremse, kräftige, gut wirkende Handbremse mit leicht auswechselbarem Bremsgummi. Schutzbleche, leic € S Emaillirung, tiefschwarze, hochglänzende und haltbare Emaille mit Silbe rlinien. Pneumatic, 1%2er C 28 Vernickelung, alle blanken Theile sind hochg glänzend polirt und vernickelt. mit Dunlop- . Kugellager. Die Conen sowie Lagerschalen al aus bestgeeignetem Stahl, vorzüglich gehärtet Pumpe, 4theilige Telescoppump r S a und gegen Staub ge schützt, sowie mit grossen Kugeln und Kugelhalterringen versehen. Uebersetzung, 40x16 Tretkurbellager, überbautes geschlossenes G lockenlager, also mit übergreifender Kurbel und 40x15 -Kugellauf in der Kettenlinie, daher leichtester L auf, ohne seitlichen Druck, mit Kugel- 40 x 14 halterringen und grossen Kur geln. Vollständig staubdicht und ölhaltend. & Kurbeln oval, rechts mit Glock nkurbel‘ aus bestem | ahl, mit Rechts- und Linksgewinde. Werkzeugtasche mi Kettenrad, beliebtes Modell, genau getheilt, mit ®, Theilung und 40 Zähnen. Zahnkranz und Zugaben: Ein verkı Kettenrad in fein vernickelter Ausführung, leicht abnehmbar und auswechselbar. des Deu S Räder, 3X15/,“, widerstandsfähig, genau centrirt, Vorderrad mit 32 und Hinterrad mit 36 Doppel- Seiten 8-11.) dickendspeichen. 5 Gewicht, ca. 14 kg in completer Aussta a ı ET RE EE ] SON : ] 19 ERZIEHER en — 1 mn ——- nn ae ee AUGUST STUKENBROK, EINBECK. 02. Deutschland-Rad Nr. 9. "ads! Feinstes Material und beste Arbeit garantiert. aahlteit he Anerkennungsschreiben aus allen Kreisen stehen gern zu Diensten, IERI ee en Ten. Elegantes und widerstandsfähiges Tourenrad mit Innenlöthung, runder Vorder- N 0) D und Hintergabel aus einem Stück, vorzüglichem Tourensattel, überbautem ge- À | 0A o re 1S o e schlossenen Glockenlager, bester °/,“ Rollenkette und „Kronprinz“-Patent-Panzer- Rillen-Felgen, feinsten Filz-Flügelpedalen sowie allerbesten Continental-Pneumatic und Telescoppumpe. odernes sehr fein ausgestattetes Tourenrad. obgleich diese Maschine nicht zu schwer, aber auch nicht zu leicht gehalten ist, so ist dieselbe doch vermöge des ganz vorzüglichen Materials als ein wirklich dauerhaftes und widerstandsiähiges Tourenrad zu bezeichnen. Diese Maschine besitzt in der That eine ganz aussergewöhnliche Stärke. Ich übernehme jede Garantie dafür, dass dieselbe allen, auch den grössten Anforderungen unbedingt entspricht. Für solche Fahrer, welche genöthigt sind, ein Rad bei gutem, wie auch schlechtem Wetter benutzen zu müssen, oder welche grössere Gepäckstücke — auch auf den schlechtesten Wegen — zu befördern haben, ist meine Nr. 9 ganz besonders geeignet. Reparaturen sind des vorzüglich zähen Materials zufolge fast gänzlich ausgeschlossen. Neben der grössten Widerstandsfähigkeit hat diese Maschine einen spielend leichten und ruhigen Lauf, ihrer Zuverlässigkeit wegen ist auch solche für grössere Touren sehr zu empfehlen. Ausstattung: Mit Freilaufnabe und Rücktrittbremse netto 25 Mk. mehr. sthung t unsichtbaren Löthverbindungen, aus starken nahtlosen Naben, bewährteste Construction, aus dem besten Material gearbeitet, mit grossen Kugeln und e Rahmenverbindungen sind innen besonders verstärkt. Mit Kugelhalterringen, aus dem vollen Stahl gedreht, mit Helmöler und Verschlussringen, TL 1s einem Stück, unten D förmig, untere Streben vorn rund, hinten garantiert staubdicht und ölhaltend. Df Felgen, bewährteste „Kronprinz‘-Patent-Panzer-Rillen-Felgen. Allerbestes Fabrikat in elfenbein- Rahmenhöhe. Grösse 1 (klein 55 cm, Grösse 2 (normal) = 60 cm farbig, eichenfarbig oder schwarz emaillirt. T cm stets versandbereit am Lag ehe Seiten 8-11.) Speichen, vernickelte Doppel-Dickend-Speichen, 1,8 mm stark, mit vernickelten gehärteten Nippeln, Rahmenrohr s Sitzrohr 32 mm, Steucırohr Kette, sehr feine Rollenkette N 4, wie auf Seite 89 dieses Kataloges, in ®/,” Theilung, Y,," breit, auf Festigkeit geprüft. Rahmensfärke, « 19757 i ger Pedale zum Einschrauben (Rechts- und Linksgewinde) mit auswechsel- Steuerkopf mit Schutzmarke e fast unsichtbarem bestbewährten Feststeller versehen, Pedale, sehr feine Flü Vordergabel widerstandsfähig, mit vorzüglichem, vernickelten, runden baren Filzstücken. ja an beiden Seiten unten 15 cm vernickelt und abgesetzt. Sattel, vorzüglicher und kräftiger Touren-Sattel Nr.88, in chocoladebraun, wie auf Seite 94 dieses Lenkstange. Anzueschraube, moderne Façon, wie obige Zeichnung oder nach Kataloges. Wi en8—11.) Sattelstütze, /-Modell mit neuer Anzugschraube. (Siehe Seite 8-11,) Korkgriiffe, f keriffe mit Celluloidringen und Korkballen. Schutzbleche leicht abnehmbar, ohne die Achsenmutter zu lösen, mit vernickelten Streben, Bremse, kräft Handbremse mit leicht auswechselbarem Bremsgummi. Pneumatic, 1902er Continental-Pneumatic, allerbeste Qualität, vorn und hinten 8%X1°/,”, gerieft, mit Dunlop-Ventilen, nd haltbare Ema Pumpe, 4theilige Telescoppumpe Nr. 3%, vorzüglich wirkend, im Lederetui, wie auf Seite 9. Emaillirung, t Vernickelung, a EZ Kugellager. i £ Uebersetzung. 40x16 —70 Zoll oder 5,60 Meter Entfaltung, 2 und gege s rossen Kugeln 40%15 — 74,5 Zoll oder 5,96 Meter Entf Tretkurbellager, überbautes geschlossenes Glockenlager, also mit übergreifender Kurbel und 40x14 = 80 Zoll oder 6,38 Meter y Kugellauf in der Kettenlinie, daher leichtester Lauf, ohne seitlichen Druck, mit Kugel- 4013 = 86,1 Zoll oder 6,94 Meter t halterringen und grossen Ku ‚ schmaler Tritt. Vollständig staubdicht und ölhaltend. Werkzeugtasche mit vollständigem Werkzeug, als 3 Schlüssel, Oelkanne und Schraubenzieher. Kurbeln, oval, rechts mit Glockenk l aus bestem Stahl, mit Rechts- und Linksgewinde. Zugaben: Ein verkupfertes Vorhangschloss, Putztuch, Reparäturkasten und illustrirte Beschreibung theilt, mit 5/4” Theilung und 40 Zähnen. des Deutschland-Rades und Anleitung zur sachgemässen Behandlung desselben. , Siehe g Zahnkranz und Iter Ausführung, leicht abnehmbar und auswechselbar. Seiten 8—11. Gewicht ca. 14 kg in completer Ausstattung. Kettenrad, modernes Modell, genau é Kettenrad in fein vernick Räder, 3%X1°/,”, widerstandsfähig, genau centrirt, Vorderrad mit 32 und Hinterrad mit 36 Doppel- dickendspeichen. 4 î : $ una nn nn nenn mn nn mm nn nn ; A ALRS AALE H RAUER R AE CA E CTRA 20 ALL ——— Saison 1902. BE AUGUST STUKENBROK, EINBECK. Modell 1002. Deutschland-Rad Nr. 10. Feinstes Material und beste Arbeit garantiert. Modell 1902. uf Wunsch versende ich diese Maschine 4 Wochen zur Ansicht oder zur Probefahrt; falls dieselbe nicht gefallen sollte, nehme ich solche auf meine Kosten zurück. ILS | Zol Zuverlässiges und recht feines Tourenrad mit Innenlöthung und Silberlinien, runder Vorder=- und Hintergabel aus einem Stück, starkem hellen Sattel, Innenlöthungs- — Lenkstange mit Anzug, überbautem geschlossenen Glockenlager, ’ .* Rollenkette und „Kronprinz‘-Patent-Panzer-Rillen-Felgen, feinen Filz-Flügelpedalen sowie aller- DO Preis NK. 100. See ervorragend feines und widerstandsfähiges Tourenrad. wohimiteins meiner bes und beliebtesten Modelle ist obiges Deutschland-Rad Nr. 10; dasselbe ist aus ganz besonders gutem Material gefertigt und be- sitzt trotz des nicht schweren Gewichts eine ausserordentliche Stabilität. Dies Rad verdient durch seine bis in die kleinsten Details sorgfältig, präcise und genau gehaltene Ausführung, sowie durch das verwendete ausgezeichnete und bewährte Material mit als voll- kommenstes Rad der Saison bezeichnet zu werden. Zuverlässig, also von besonderer Festigkeit, hält dasselbe den grössten Änforderur Stand; insbesondere ist dieses Rad für Fahrer hohen Gewichts berechnet. Sämmtliche werthvolle Neuerungen haben Verwendung funden. Ferner möchte ich die vornehme Bauart, sowie den spielend leichten Lauf besonders hervorheben, denn gerade weg geringen Kraftverbrauchs wird diese Maschine oft bevorzugt und gern gekauft werden. Ausstattung: Mit Freilaufnabe und C EDLES netto 25 Mk. mehr. Rahmen, moderner Bau, Innenlöthung mit unsichtbaren Löthverbindungen, aus starken nahtlosen Naben en Ma g Stahlrohren, sämmtliche Rahmenverbindungen sind innen besonders verstärkt. Mit E d runder Hintergabel aus einem Stück, unten Dförmig, untere Streben vorn rund, hinten D förmig. Felgen, b Rahmenhöhe. In ahmenhöhen und zwar: Grösse 1 (klein) —55 cm, Grösse 2 (normal) = 69 cm, und Grösse 3 (gross) = 65 cm stets versandbereit am Lager. „Sie 1e Seiten 8S—11.) Speichen, v rnick g Rahmenstärke, oberes und unteres Rahmenrohr sowie Sitzrohr 11/,“ — 32 mm, Steuerrohr Kette, sehr g “= 85 mm Durchmesser. Steuerkopf mit Schutzmarke und Nr. 10, sowie fast unsichtbarem bestbewährten Feststeller versehen. Vordergabel, aus einem Stück, enorm widerstandsfähig, mit vorzüglichem, vernickelten, runden Gabelkopf. Enden an beiden Seiten unten 15 cm vernickelt und abgesetzt. Lenkstange, Innenlöthung mit neuer Anzugschraube, moderne Fagon, wie obige Zeichnung oder nach Wunsch. (Siehe Seiten S—11.) Korkgrifie, feinste Ballenkorkgriffe mit Celluloidringen und Korkballen. Bremse, kräftige, gut wirkende Handbremse mit leicht auswechselbarem Bremsgummi. Dann nn nn nn ann nn ann nn Emaillirung, tiefschw: arze, hochglänzende und haltbare Emaille mit Silberlinien. mit Vernickelung. Alle blanken Theile sind Hoc hglänzend polirt und vernickelt. Pumpe, 4tl S rg Kugellager. Die Conen sowie Lagerschalen sind aus bestgeeignetem Stahl, vorzüglich gehärtet Uebersetzung. 40x16 und gegen Staub geschützt, sowie mit grossen Kugeln und Kugelhalterringen versehen. 40x15 = 745 Tretkurbellager, überbautes geschlossenes Glockenlager, also mit übergreifender Kurbel und Kugellauf in der Kettenlinie, daher leichtester Lauf, ohne seitlichen Druck, mit Kugel- halterringen und grossen Kugeln, schmaler Tritt. Vollständig staubdicht und ölhaltend. Kurbeln oval, rechts mit Glockenkurbel aus bestem Stahl, mit Rechts- und Linksgewinde. Kettenrad, modernes Modell, genau getheilt, mit ®/,“ Theilung und 40 Zähnen, Zahnkranz und Kettenrad in fein vernickelter ARlehibrang leicht abnehmbar und auswechselbar, Räder, 23X 1°/4“, widerstandsfähig, genau centrirt, Vorderrad mit 32 und Hinterrad mit 36 Doppel- dickendspeichen, oc 40 X 14 40 X 13 Werkzeugtasche m Zugaben: Ein verku des Deu Seiten 8 C Gewicht ca. — 14 kg in completer Au tung. Des] A III = "Saison 1902 | > a nn nn _AUGUST STUKENBROK, EINBECK. Model Deutschland=-Rad Nr. 11. "oden Feinstes Material und beste Arbeit garantiert. er di RE Z..blreiche Anerkennungsschreiben aus allen Kreisen stehen gern zu Diensten. ï | Y È ern. nee nn Sehr beliebtes feines Tourenrad, Innenlöthung, mit moderner eckiger Vordergabel, D runder Hintergabel, Innenlöthungs-Lenkstange mit neuer Anzugschraube, schlicht | 0 re 1 S e A schwarz emaillirt, chocoladebraunem Sattel und Tasche, überbautem geschlossenen Glockenlager, schmalem Tritt, feinster’/," Rollenkette, „Kronprinz“-Patent-Panzer- Rillenfelgen, Filzpedalen sowie allerbesten Continental-Pneumatic und Telescop- pumpe. ehr vornehmes, leichtes und empfehlenswerthes Tourenrad. Eine vorzüg- liche Tourenmaschine, welche im Gewicht nicht zu schwer, aber auch nicht zu leicht gehalten ist, offeriere ich mit obiger Nr. 11. Der ganze Bau dieser Maschine ist besonders modern und vorzüglich construirt, auch die eckige, sehr moderne Innenlöthungs- ! vordergabel, sowie die aus einem Stück bestehende runde Hintergabel, welche allen andern Gabeln an Stabilität und Dauerhaftigkeit über- ME : legen ist, geben der Maschine ein feines und recht vornehmes Aussehen. Durch peinliche und saubere Arbeit, auch der kleinsten Theile, i durch Verwendung von nur prima Material, durch die solide schlicht schwarze Ausstattung des äusseren Gewandes, sowie durch die E hervorragende Emaillirung und Vernickelung steht dieses Rad mit an der Spitze der erstklassigsten Marken und wird in der Qualität von E den theuersten Fabrikaten nicht übertroffen. 12 Ausstattung: Mit Freilaufnabe und Rücktrittbremse netto 25 Mk. mehr. Rahmen, mo nenlöthung mit unsichtbaren Löthverbindungen, aus besten nahtlosen Naben, bewährteste Construction, aus dem besten Material gearbeitet, mit grossen Kugeln und ) Ya tliche Rahmenve sind innen besonders verstärkt. Mit Kugelhalterringen, aus dem vollen Stahl gedreht, mit Helmöler und Verschlussringen, 3 1 l aus einem Stück, unten DSI untere Streben vorn rund, hinten garantiert staubdicht und ölhaltend. = Dtö Felgen, bewährteste „Kronprinz“-Patent-Panzer-Rillen-Felgen. Allerbestes Fabrikat in elfenbein Er Rahmenhöhe. ein) —55 cm, Grösse 2 (normal) — 60 cm farbig, € ichen ırbig oder schwarz emaillirt. E nd Grö eit am Lager. (Siehe Seiten S—11.) Speichen, vernickelte Doppeldickendspei hen, 1,8 mm stark, mit vernickelten gehärteten Nippeln, Rabens lee oberes und unteres Rz Ihnen SRE sowie Sitzrobr 11// =82 mm, Steuerrohr Kette, sehr feine Rollenkette Nr. 994, wie auf Seite 89 dieses Kataloges, in */ Theilung, 3/5“ F 1 35 mm Du ırchmesser. : breit, auf Festigkeit geprüft. = Steuerkopf mit Schutzn ndNr.11 sowie fast uns ichtbarem bestbewährten Feststeller versehen. Pedale, sehr feine Flügelpedale zum Einschrauben (Rechts-und Links-Gewinde) mit auswechselbaren Ri 1 Vordergabel, Invzenli enorm widerstar ihig, mit modernem eckigen Gabelkopf, obere Filzstücken. 1 nu Jättchen t. Enden an beiden Seiten unten 1d cm vernickelt und abgesetzt. cher und kräftiger Tourensattel Nr. 88, in chocoladebraun. wie auf Seite 9 dieses ( È Lenkstange, I mit neuer Anzugschraube, moderne Façon, wie obige Zeichnung oder aloges. ; a I > Seiten 8—11.) Sattelstütze, 7-Modell mit neuer Anzugschraube. (Siehe Seiten 8—11.) ( | wa Korkgriffe, ffe mit "Celluloidringen und Korkballen. Schutzbleche, leicht abnehmbar ohne die Achsenmutter zu lösen, mit vernickelten Streben, | Li Bremse, kräftig >NSC, mit leicht auswechselbarem Bremsgummi, Pneumatic, 1902er Continental-Pneumatic, allerbeste Qualität, vorn und hinten 28X1%/,“, gerieft, | 4 Emaillirung, ti nd haltbare Emaille. mit Dunlop-Ventilen. (( Ls Vernickelung, all s aa Hoc BE glänzend polirt und vernickelt. Pumpe, 4theilige Tele scoppumpe Nr. 390, vorzüglich wirkend, im Lederetui, wie auf Seite 9. ( ex) Kugellager Die TSC hz len sind aus bestgeeignetem Stahl, vorzüglich gehärtet Uebersetzung. 401 Zoll oder 5,60 Meter Entfa ltung, 5 4) ns ie mit grossen Kugeln und Kugelhalterringen versehen. 40x15 74,5 Zoll oder 5,96 Meter Entfaltung, auf Wunsch niedriger oder (1 Tr EICUT BEINE CEE lesen s Glockenlage also mit übergreifender Kurbel und 20% 2 Z ‚33 Meter E ntfaltung, höher, ! F ellauf in der Ki ttenlinie, daher leichtester Lauf, ohne seitlichen Druck, mit Kugel- 40x13 — 86,1 Zoll oder 6,94 Meter Entfaltung. a zen und grossen Kugeln, schmaler Tritt. Vollständig staubdicht und ölhaltend, Werkzeugtasche mit vollständigem Werkzeug, als 8 Schlüssel, Oelkanne und Schraubenzieher. ( E loc} curb us bestem Stahl, mit Rechts- und Links-Gewinde, Zugaben: Ein verkupfertes Vorhangschloss, Putztuch, Re yaraturkasten und illustrierte Beschreibung I 2 Kettenrad, modernes Mod: heilt, mit 5/“ Theilung und 40 Zähnen. Zahnkranz und des Deutschland-Rades und Anleitung zur sachgemiissen Behandlung desselben. (Siehe 1 Kc er Ausführung, leicht abnehmbar und auswechselbar. Seiten 8-11.) | N Räder, 3% 1%", genau centrirt, Vorderrad mit 32 und Ilinterrad mit 36 Doppel- Gewicht ca. 18 kg in completer Ausstattung. (( a ee ndepeicheg: ) ) Luna nn nn nun nn nun nun nn nn nun nn nenn nn m nn ee en RE sv ZELL DDR EEE GELERNTE FELGE Z LENZ LER SEELE E EEE NETTE ( î } \ ( BR mh nn En en 1902 se AUGUST T STUKENBROK, EINBECK. TE, Tr Modell 1002. Deutschland-Rad Nr. 12. Feinstes Material und beste Arbeit garantiert. Modell 1902. ich diese Maschine 4 Wochen zur Ansicht oder zur Probefahrt; falls dieselbe nicht gefallen sollte, nehme ich solche uf Wunsch versende auf meine Kosten zurück. Pr Recht schönes und besonders elegant verziertes Herrenrad mit Innenlöthung, runder Vorder- und Hintergabel aus einem Stück, Doppelhohlstahlfelgen, hell lederfarbigem —- Sattel und Tasche, Innenlöthungs= Lenkstange mit neuer Anzugschraube, überbautem geschlossenen Glockenlager, feiner 5/,“ Rollenkette, Filz-Flügelpedalen, allerbesten Nr. 12. Preis Mk. 170. * | usserordentlich feines, hochelegantes Tourenrad. Die rege Nachfrage, welche ich im = vorigen Jahre in Modellen mit wirklich geschmackvollen Verzierungen zu verzeichnen hatte, veranlasst mich, für diese Saiso meine Nr. 12 zu bringen. Ich biete mit diesem Herrenrade nicht nur ein hochelegantes, auffallend schönes Modell von vorzüg- licher Construction, sondern auch in Qualität das denkbar Beste, was zu haben ist. Nur das ausgesucht theuerste Material hat aus- schliesslich bei diesem Rade Verwendung gefunden, die besten und bewährtesten Ausstattungstheile, als Kette, Pedale, Sattel etc. sind in fachmännischer Weise gewählt, sodass in der That mit dieser Nr. 12 ein wirklich unübertroffenes und vornehm ausgestattetes R: auf den Markt gebracht ist, welches ich jedem Herren, welcher Freude an einem hübschen Rade hat, ganz besonders empfehlen kann Ausstattung: Mit Freilaufnabe und R ES netto 25 Mk. mehr. Rahmen, moderner Bau, Innenlöthung mit unsichtbaren Löthverbindungen, aus besten -nahtlosen Räder, 3) Stahlrohren, sämmtliche Rahmenverbindungen sind innen besonders verstärkt. Mit ai Kunder Hintergabel aus einem Stück, unten Dförmig, untere Streben vorn rund, hinten D förmig. Rahmenhöhe. In 8 Rahmenhöhen und zwar: Grösse 1 (klein) = 55 cm, Grösse 2 (normal) = 60 cm und Grösse 8 (gross) = 65 cm stets versandbereit am Lager. iehe Seiten 8S—11.) Rahmenstärke, oberes und unteres Rahmenrohr sowie Sitzrohr 1/4 = 32 mm, Steuerrohr 13/,“ = 35 mm Durchmesser. Steuerkopf mit Schutzmarke und Nr. Felgen, Den wäl oder Speichen, verni 12, sowie fast unsichtbarem bestbewährten Feststeller Kette, sehr feine Roll versehen. breit, auf Vordergabel aus einem Stück, enorm widerstandsfähig, mit vorzüglichem, vernickelten, runden Pedale, sehr feine} Gabelkopf. Gabelscheiden mit aparten Verzierungen. Lenkstange, Innenlöthung mit neuer Anzugschraube, moderne Fagon, wie obige Zeichnung oder g; S nach Wunsch. (Siehe Seiten 8—11.) Korkgriffe, feinste Ballenkorkgriffe mit Celluloidringen und Korkballen. Sattelstütze, Bremse, kräftige, gut wirkende Handbremse mit leicht auswechselbarem Bremsgunmi. Schutzbleche, Ilten S Emaillirung, tiefschwarze, hochglänzende und haltbare Emaille mit feinsten Verzierungen und Pneumatic, 1902e 28 Goldlinien. mit I Vernickelung. Alle blanken Theile sind hochglänzend polirt und vernickelt. Pumpe, 4 theilige S Kugellager. Die Conen sowie Lagerschalen sind aus bestg geeignetem Stahl, vorzüglich gehärtet Uebersetzung und gegen Staub geschützt, sowie mit grossen Kugeln und Kugelhalterringen versehen. Tretkurbellager, überbautes geschlossenes Glockenlager, also mit übergreifender Kurbel und Kugellauf in der Kettenlinie, daher leichtester Lauf, ohne seitlichen Druck, mit Kugel- halterringen und grossen Kugeln, schmaler Tritt. Vollständig staubdicht und ölhaltend. Kurbeln oval, rechts mit Glockenkurbel aus bestem Sta hl, mit- Rechts und Linksgewinde. Kettenrad, modernes Modell, genau getheilt, mit 5/;“ Theilung und 40 Zähnen. Zahnkranz und Kettenrad in fein vernickelter Ausführung ‚ leicht abnehmbar und auswechselbar. Werkzeugtasche mit vo Zugaben: Ein verkupferte des Deutschland-Rades Gewicht ca. 13 kg in completer Au nn Er wer r Bet BESTEN EEE N Saison 1902 —— Se me ee nn fü AUGUST STUKENBROK, EINBECK M E Modell Deutschland-Rad Nr. 13. Mode : Feinstes Material y 4 SA diese Mascl . E 4 Se und beste Arbeit garantiert. | 2] fa C I tg SC ch i 4 0 K Zahlreiche Anerkennungsschreiben aus allen Ir 6 E Z Ü Kreisen stehen gern zu Diensten. O | a H N, & | | Z e Ein hervorragend schönes leichtes Herrenrad mit Innenlöthung, Holzfelgen mit Aluminiumeinlage, Holzkothschützern, eckiger Innenlöthungsgabel, hellem Sattel E o re I S o o und Tasche, Innenlöthungs-Lenkstange mit neuer Anzugschraube, modernem Ketten- rade, überbautem geschlossenen Glockenlager, feiner ’/,“ Rollenkette und Filz-Flügel- | pedalen sowie allerbesten Continental- Pneumatic und Telescoppumpe. Fa . . . : eichtes, sehr schneidigres Tourenrad jn hervorragender Qualität und Ausführung. Besonders ü empfehlenswerth durch die Verwendung der besten Holzfelgen mit Aluminium-Einlage, sowie der Holzkothschützer. Die grossen | { Vorzüge, welche bekanntlich Räder mit Holzfelgen haben, veranlassen mich, auch eine derartig ausgestattete Maschine meiner | k werthen Kundschaft zu empfehlen. Thatsache ist, dass Holzfelgen ein leichteres, insbesondere angenehmeres Fahren verursachen, zu | diesem kommt noch, dass Räder mit Holzfelgen geringer im Gewicht und dabei doch sehr widerstandsfähig sind. Dadurch, dass nur | die beste, aus drei besonders präparirten Holzlagen unter stärkstem Druck verleimte Holzfelge verwendet wurde, ist die Haltbarkeit | der Räder eine ganz enorme, auch gewinnt hierdurch die Maschine noch an Eleganz. Es dürfte daher diese wirklich hochfeine Maschine E | als das Ideal eines jeden Radfahrers bezeichnet werden. Ausstattung: Mit Freilaufnabe und Rücktrittbremse netto 25 Mk. mehr. | Rahmen, n u, I ren Löthverbindungen, aus besten nahtlosen Naben, bewi ährteste Construction, aus dem besten Material gearbeitet, mit grossen Kugeln und | S h gen sind innen besonders verstärkt. Mit <ugelhalterringen, aus dem vollen Stahl gedreht, mit Helmöler und Verschlussringen, | rund € aus einem Stück, unten D förmig, untere Streben vorn rund, hinten garantie rt stz rubdicht und ölhaltend. I | D förmig. Felgen, bewährteste Holzfelgen mit Aluminium-Einlage. Allerbestes Fabrikat in naturlackirt. =>} Rahmenhöhe. ¿ 1d zwar: Grösse 1 (klein 55 cm, Grösse 2 (normal) = 60 cm Speichen, vernickelte Doppel-Dickend-Speichen, 18mm stark, mit vernickelten gehärteten Nippeln, | 13 f 10d ( 65 cm, stets versandbereit am Lager. (Siehe Seiten 8—11.) Kette, sehr feine Rollenkette Nr. 994 wie auf Seite 89 dieses Kataloges, in ®/;” Theilung, ® { | 4 Rahmenstärke, Rahmenrohr sowie Sitzrohr 1!/,“—= 32 mm, Steuerrohr breit, auf Festigkeit geprüft. | rs 1/5“ Pedale, sehr feine Flügelpedale zum Einschrauben (Rechts- und Linksgewinde), mit auswechsel- É Steuerkopf ı wie fast unsichtbarem bestbewährten Feststeller versehen. baren Filzstücken. $ BOLD EaDer I standsfähig, mit modernem eckigen Gabelkopf, obere Sattel, vorzüglicher und kräftiger Touren- "Sattel Nr. 88, in hell lederfarbig, wie auf Seite 9 2 n an beiden Seiten unten 15 cm vernickelt und abgesetzt. dieses Kataloges. Lenkstange, »r Anzugschraube, moderne Façon, wie obige Zeichnung oder Sattelstütze, 7-Modell mit neuer Anzugschraube. (Siehe Seiten 8—11.) | 7 siten 8—11.) Schutzbleche, feinste Holzkothschützer mit vernickelten Streben, in Farbe genau zu den Holz- 2 i Korkgriffe, griffe mit Celluloidringen und Korkballen. felzen passend. “4 2 Bremse, kräftig virkende Handbremse, mit leicht auswechselbarem Bremsgummi. Pneumatic, 1902er Continental-Pneumatic, allerbeste Qualität, vorn und hinten 23X11/,”, gerieft, E43 4 Emaillirung, ti hochglänzende und haltbare Emaille. mit Dunlop-Ventilen, a i Vernickelung. inzend polirt und vernickelt. Pumpe, 4theilige Telescoppumpe Nr. 880, „vorzüglich wirkend, im Lederetui, wie auf Seite 99. Lf è Kugellager. d aus be etem Stahl, vorzüglich gehärtet Uebersetzung. 40X16=70 Zoll ode 3 Entfaltung, & 5 1 grossen K In und Kugelhalterringen versehen, 74,5 Zoll oder 5,96 Meter Entfaltung, | auf Wunsch niedriger oder b Treikurbellager, übe s Glockenlager, also mit übergreifender Kurbel und 80 Zoll oder Meter Entfaltung, | höher. 5 Kugellauf in der Ke er leichtester Lauf: ohne seitlichen Druck, mit Kugel- 86,1 Zoll oder 6,94 Meter Entfaltung, halterringen und grossen K In, schmaler Tritt. Vollständig staubdicht und ölhaltend. Werkzeugtasche mit vollständigem Werkzeug, als 3 Schlüssel, Oelkanne und Schraubenzieher. x Kurbeln oval, re chts mit Glockenkurbel aus bestem Stahl, mit Rechts- und Links-Gewinde, Zugaben: Ein verkupfertes V orhangschloss, Putztuch, Repara aturke ısten und illustrirte Beschreibung a î Kettenrad, modernes Modell,genau getheilt, mit 5/4,“ Theilung und 40 Zähnen. Zahnkranz und des Deutschland-Rades und Anleitung zur sachgemässen Behandlung desselben. (Siehe ü 1 Kettenrad ín fein vernickelter Ausführung, leicht abnehmbar und auswechselbar. Seiten 8—11.) t4 5 Räder, 23% 1'!/,“, widerstandsfähig, genau centrirt, Vorderrad mit 82 und Hinterrad mit 36 Doppel- Gewicht ca. 12 kg in completer Ausstattung. \ i FE ) ji { Dic) r Y | | ann IT ——————— 24 DER E Saison 1902 m III TI ETE E ERIE AUGUST STUKENBROK, EINBECK. RE R DEE EL EN een nn hans Model! Deutschland-Rad Nr. 14. Feinstes Material Ast Wunsch versende ich diese Maschine 4 Wochen zur Ansicht oder zur Probefahrt; falls dieselbe nicht gefallen sollte, nehme ich solche auf meine Kosten zurück. Extra feines, hervorragendes Herrenrad mit Innenlöthung, = Modell 1902. und beste Arbeit garantiert. vorzüglicher runder D Vorder- und Hintergabel aus einem Stück, bequemem Phönix-Polstersattel, Innen- r. o reis o AFFE löthungs=-Lenkstange mit neuer Anzugschraube, überbautem geschlossenen Glocken- lager, feiner /, ilz-Flü sowi > ste nta Pneumatic und Telescoppumpe. nübertroffenes, erstklassiges, fein ausgestattetes Tourenrad. wi ‚diesem Modelle ist es mir gelungen, eine elegante, leichte Maschine von hoher Schönheit, dabei von gross schöner Ausstattung und recht feiner Verarbeitung auf den Markt zu bringen. Ausstattung: Rahmen, moderner Bau, Innenlöthung mit unsichtbaren Löthverbindungen, aus besten nahtlosen Stahlrohren, sämmtliche Rahmenverbindungen sind innen besonders verstärkt. Mit runder Hintergabel aus einem Stück, unten Dförmig, untere Streben vorn rund, hinten D förmig. Rahmenhöhe. In 3 Rahmenhöhen und zwar: Grösse 1 (klein) =55 cm, Grösse 2 (normal) = 69 cm, und Grösse 3 (gross) — 65 cm stets versandbereit am Lager. it 8—11.) IN SI SLES oberes und unteres Rahmenrohr sowie Sitzrohr 1!/, mm, Steuerrohr — 35 mm Durchmesser. Stenlerkont mie Schutzmarke und Nr. 14, sowie fast unsichtbarem bestbewährten Feststeller versehen. Vordergabel, aus einem Stück, enorm widerstandsfähig, mit vorzüglichem, vernickelten, runden Gabelkopf. Enden an beiden Seiten unten 15 cm vernickelt und abgesetzt Lenkstange, Innenlöthung mit neuer Anzugschraube, moderne Fagon, wie obige Zeichnung oder nach Wunsch, (Siehe Seiten 8—11.) Korkgriife, feinste Ballenkorkgriffe mit Celluloidringen und Korkballen. Bremse, kräftige, gut wirkende Handbremse mit leicht auswechselbarem Bremsgummi Emaillirung, tiefschwa ırze, hochglänzende und haltbare Emaille. Vernickelung. Alle blanken The e sind hochglänzend polirt und vernickelt. Kugellager. Die Conen sowie Lagerschalen si ga aus bestgeeignetem Stahl, vorzügli und gegen Staub ges hützt, sowie mit grossen K n und Kuge Tretkurbellager, überbautes geschlossenes Glockenl: ager, also mit überg Kugellauf in der Kettenlinie, daher leichtester Lauf, ohne seitlichen Druck, mit Kuze 1- halterringen und grossen Kugeln, schmaler Tritt. Vollständig staubdicht und ölhaltend. Kurbeln oval, rechts mit Glocke nkurbel aus bestem Stahl, mit Rechts- “und I inksgewinde. Kettenrad, modernes Modell, genau getheilt, mit 5/,” Theilung und 40 Zähnen. Zahnkranz und Kettenrad .in fein vernickelter Ausführung , leicht abnehmbar und auswechse reifender Kurt dickendspeichen. 5 Naben, be Felgen, | Speichen, v Kette, sc Pedale, Sattel, vor Sattelstütze, 7 Schutzbleche, Pumpe, Uebersetzung. 40x16 - Werkzeugtasche Zugaben: Räder, 28% 19/.“, widerstandsfähig, genau centrirt, Vorderrad mit 22 und Hinterrad mit 36 Depnek D Gewicht ca. 25 40X 15 40 X 14 40x13 I X: 70 Zoll 74,5 Z Su 7 es eine Maschine, ser Widerstandsfähigk Ich biete hiermit meinen werthen Ab eine wirklich leichte und zuverlässige Tourenmaschine, welche trotz des nicht hohen Gewichts thatsächlich jeder an dieselbe gestellte Anforderung in weitgehendster Weise voll und ganz genügt. Wohl selten giebt Bruchsicherheit des Rahmens und Vorzüglichkeit des verwendeten Materials bei so leichtem Gewichte Ich bezweifle nicht, dass diese in der That aparte Maschine mit den ersten Platz unter den besten deut Mit Freilaufnabe und Rücktrittbremse netto 25 Mk. mehr. die Vollk in sich CCRE hen Rädern einnehmen wird LSC ommenheit der Rollenkette, Filz-Flügelpedalen sowie allerbesten Continental wie diese | EEE TTS een. a Te ET. ME TERN RRERETO TEN ER er What SACAR SE 5 REN AUGUST ——— — Saison 1902 SI STUKENBROK, EINBECK. — +t Modell 1902. ST Deutschland-Rad Nr. 15. CE EEE Tree REES EES re Tr Modell 1902. Vorzüglichstes Material und vollkommenste Arbeit garantiert. Zahlreiche Anerkennungsschreiben aus allen Kreisen stehen gern zu Diensten. Unübertroffenes, extra feines Luxus - Herrenrad mit Innenlöthung und feinsten ® Verzierungen, eleganter Innenlöthungs-Lenkstange mit Emailleätzung und Anzug- Tr. S re 1 S E E schraube, bequemstem Phönix-Polstersattel, moderner eckiger Innenlöthungsgabel, E Doppelbohlstahlfelgen, überbautem geschlossenen Glockenlager, ferner */,“ Rollen=- kette,Filz-Flügelpedalen,sowie allerbestenContinental-Pneumatic - Telescoppumpe. ervorragendes, hochfein ausgestattetes Luxus=Tourenrad. BeiderConstruction dieser Nr. 15 ist neben dem Princip, ein hochelegantes, erstklassiges Modell herzustellen, auch die Idee verfolgt, diese Maschine zu dem vornehmsten Luxusrade zu gestalten, welches hauptsächlich für solche Herren bestimmt ist, die ausser auf denkbar grösste Widerstandsfähigkeit, sowie modernste Bauart einen besonderen Werth auf recht schöne Ausstattung legen. Die eigenartige schöne Verzierung der Rahmenrohre und Schutzbleche, die elegante Emaille-Damascirung der Lenkstange, der hochfeine Nagel-Phönix-Polster- sattel stempeln diese Maschine zu einem selten schönen Stück. Ich kann daher mit Recht behaupten, dass dieses Luxusrad ein Meisterwerk deutscher Fahrradtechnik ist, und dass ich hiermit wohl das Vollkommenste der gesammten Fahrrad-Industrie auf den Markt bringe. Ich möchte noch erwähnen, dass selbstverständlich auch das denkbar beste und vorzüglichste Material verwendet worden ist, und dass die Ma- schine daher hinsichtlich ihrer Schönheit unübertroffen dasteht. Ausstattung: Mit Freilaufnabe und Rücktrittbremse netto 25 Mk. mehr. Rahmen, lerner Bau, Innenlöthung mit unsichtbaren Löthverbindungen, aus besten nahtlosen t lungen sind innen besonders verstärkt. Mit s einem Stück, unten Dförmig, untere Streben vorn rund, hinten he Rahmenver ihmenhi n und zwar: Grösse 1 (klein) =55 cm, Grösse 2 (normal) = 60 cm Rahmenhöhe. In 1 65 cm stets versandbereit am Lager. (Siehe Seiten 8—11.) nd Grösse 3 (gross Rahmenstärke, eres und unteres Rahmenrohr sowie Sitzrohr 11/,« — 32 mm, Steuerrohr 13/, mm Durchmesser. Steuerkopf mit Schutzmarke und Nr. 15, sowie fast unsichtbarem bestbewährten Feststeller versehen, Vordergab enorm widerstandsfähig, mit modernem eckigen Gabelkopf, obere Gaäbelscheiden mit hochfeinen Verzierungen versehen. Lenkstange. ıng mit neuer Anzugschraube und feinster Emailledamascirung, moderne n, wie obige Zeichnung oder nach Wunsch. (Siehe Seiten 8—11.) Korkgrifie, feinste I Bremse, kräf 5 Emaillirung, Vernickelung, b Kugellager. Die Cor unc gen Staub Tretkurbellager K nkorkgriffe mit Celluloidringen und Korkballen, e Handbremse mit leicht auswechselbarem Bremsgummi. e und haltbare Emaille mit aparten Verzierungen, en Theile sind hochglänzend polirt und vernickelt. rschalen sind aus bestgeeignetem Stahl, vorzüglich gehärtet ‚ sowie mit grossen Kugeln und Kugelhalterringen versehen. senes Glock ager, also mit übergreifender Kurbel und tester Lauf, ohne seitlichen Druck, mit Kugel- n, schmaler Tritt. Vollständig staubdicht und ölhaltend, aus bestem Stahl, mit Rechts- ünd Linksgewinde. 1 1 Theilung und 40 Zähnen. Zahnkranz und icht abnehmbar und auswechselbar. rderrad mit 82 und Hinterrad mit 86 Doppel- Kurbeln oval, re mit Kettenrad, modernes M Kettenrad in Räder, 3%11/,*, widerstandsfäh )ickend-Speichen. O © Naben, bewährteste Construction, aus dem besten Material gearbeitet, mit grossen Kugeln und Kugelhalterringen, aus dem vollen Stahl gedreht, mit Helmöler und Verschlussringen, garantiert staubdicht und ölhaltend, Felgen, bewährteste Doppelhohlstahlfelgen. Allerbestes Fabrikat in elfenbeinfarbig, eichenfarbig oder schwarz emaillirt. Speichen, vernickelte Doppel-Dickend-Speichen, 1,8 mm stark, mit vernickelten gehärteten Nippeln. Kette, sehr feine Rollenkette Nr. 994 wie auf Seite 89 dieses Kataloges, in ®/” Theilung, *,, breit, auf Festigkeit geprüft. Pedale, sehr feine Flügelpedale zum Einschrauben (Rechts- und Linksgewinde), mit auswechsel- baren Filzstücken. Sattel, vorzüglicher und bestbewährter Polster-Sattel „Phönix in chocoladebraun, wie auf Seite 95 dieses Kataloges. Sattelstütze, 7-Modell, mit neuer Anzugschraube. (Siehe Seiten 8—11.) Schutzbleche, leicht abnelımbar ohne die Achsehmutter zu lösen, mit vernickelten Streben. Pneumatic, 1902er Continental-Pneumatic, allerbeste Qualität, vorn und hinten 8X 11/,", gerieft, mit Dunlop-Ventilen. Pumpe, 4theilige Telescoppumpe Nr. 3%, vorzüglich wirkend, im Lederetui, wie auf Seite 99. Uebersetzung. 40x16— 70 _ Zoll oder 5,60 Meter Entfaltung, 4015 74,5 Zoll oder 5,96 Meter Entfaltung, | auf Wunsch niedriger oder 40x14= 80 Zoll oder 6,33 Meter Entfaltung, | höher, 40x18 = 86.1 Zoll oder 6,94 Meter Entfaltung, Werkzeugtasche mit vollständigem Werkzeug, als 3 Schlüssel, Oelkanne und Schraubenzieher. Zugaben: Ein verkupfertes Vorhangschloss, Putztuch, Reparaturkasten und illustrirte Beschreibung des Deutschland-Rades und Anleitung zur sachgemässen Behandlung desselben. Gewicht ca. 13 kg in completer Ausstattung. 26 N rn nn un Denn nenn Saison 1002 Î nn an an AUGUST STUKENBROK, EINBECK. "ods!! Deutschland-Rad Nr. 16. "343" A Wunsch versende ich diese Maschine 4 Wochen zur Ansicht oder zur Probefahrt; falls dieselbe nicht gefallen sollte, nehme ich solche auf meine Kosten zurück. Vorzüglichstes Material und vollkommenste Arbeit garantiert. ? re Recht modernes, ausgezeichnetes Herrenrad mit Innenlöthung und ausziehbarem - ® Doppelglockenlager ohne Kurbelkeil, Glocke und Kurbel aus einem Stück mit Nr 16 Preis Mk 20 — getheilter Achse, vorzüglicher runder Vorder- und Hintergabel aus einem Stück, > ® 0 0 0 Innenlöthungs-Lenkstange mit neuer Anzugschraube, bestbewährtem Tourensattel, , Patent-Panzer-Rillen-Felgen, feiner °/,“ Rollenkette, Filz-Flügelpedalen, sowie allerbesten Continental-Pneumatic und Telescoppumpe. 1 1 Dieses Rad ist nich | xtra feines Tourenrad mit Doppelglockenlager. NES ZL : gekommenen Doppelglockenlagers empfehlenswerth, sondern vor allem das zu dieser Maschine verwendete Material; die mi Die Anwendung dieses Doppelglockenlagers trägt ferner noch zu einem erhöhten leichten und dabei ruhigen Laufe wesentlich bei. solide Lager auch beim Auseinandernehmen resp. beim Reinigen von Vortheil ist, so kann ich dieses Rad Jedem bestens empfehlen. Ausstattung: Mit Freilaufnabe und Rücktrittbremse netto Rahmen, moderner Bau, Innenlöthung mit unsichtbaren Löthverbindungen, Doppelglockenlager zerlegt. Räder, SxXP ler 1 i 5 i aus starken nahtlosen Stahlrohren, sämmtliche Rahmenverbindungen = > i sind innen besonders verstärkt. Mit runder Hintergabel aus einem Stück, unten Dförmig, untere Streben vorn rund, hinten Dförmig. Rahmenhöhe. In 3 Rahmenhöhen und zwar: Grösse 1 (klein) = 55 cm, Grösse 2 (normal) —60 cm und Grösse 3 (gross) —=65 cm stets versand- bereit am Lager. (Siehe Seiten S—11,) Rahmenstärke, oberes und unteres Rahmenrohr sowie Sitzrohr 11/," — 32 mm, Steuerrohr 13/4” = 85 mm Durchmesser. Felgen, IT] : Speichen, ve Ss Steuerkopf mit Schutzmarke und Nr. 16, sowie fast unsichtbarem best- nic 5 bewährten Feststeller versehen. Kette, S sg x 2 { Vordergabel aus einem Stück, enorm widerstandsfähig, mit vorzüglichem, g ı vernickelten, runden Gabelkopf. Enden an beiden Seiten unten 15 cm Pedale, R > I vernickelt und abgesetzt. N i Lenkstange, Innenlöthung mit neuer Anzugschraube, moderner Façon, Sattel, vc Nr. 8, in 3 { wie obige Zeichnung oder nach Wunsch. (Siehe Seiten 8—11.) wie S Korkgrifie, feinste Ballenkorkgriffe mit Celluloidringen und Korkballen. Sattelstütze, S S S Bremse, kräftige, gut wirkende Handbremse mit leicht auswechselbarem Schutzbleche, À r Bremsgummi. ve t a Emaillirung, tiefschwarze hochglänzende und haltbare Emaille. Pneumat 1 r Q Vernickelung, alle blanken Theile sind hochglänzend polirt und vernickelt. h D Ve Kugellager. Die Conen sowie Lagerschalen “sind aus bestgeeignetem Pumpe, 4t r. 390. y g Stahl, vorzüglich gehärtet und gegen Staul, geschützt, sowie mit etui, wie a ) grossen Kugeln und Kugelhalterringen versehen, Uebersetzung 10X 0 r 5, ſeter Tretkurbellager, neuestes Doppelglockenlager mit ausziehbarer getheilter Achse und Kugellauf in der Kettenlinie, daher leichtester Lauf, ohne seitlichen Druck, mit Kugelhalterringen und grossen Kugeln, schmaler Tritt. Vollständig staubdicht und ölhaltend. Giocken-Kurbeln oval, beide mit Glocke, Glocke und Kurbel aus einem {0X15 40x14 10x1 Werkzeugtasche nennen nass Stück, mit Rechts- und Linksgewinde. Zugaben: E R rkas Kettenrad, modernes Modell, genau getheilt, mit 5/,” Theilung und ind S 40 Zähnen. Zahnkranz und Kettenrad in fein vernickelter Aus- 1 S 8 ) führung, leicht abnehmbar und auswechselbar. Gewicht ca. 14 I ENTE ET ENTE g A 2 7. E N N NP EEE an | | GS -Âre”- EN as i | E EEE EEE 4 f E 4 E Bere 2 au AU ANAL nn = Saison I GUST ST un 902 Modell 1902. Deutschl Nr. 17. Preis Mk. 210.— bestens zu empfehlen. Rahmen, mod au, x mit unsichtbaren Löthverbindungen, us be ‚ säm che Rahmenverbindungen sind Mit runder Hintergabel aus e Stück, ¿ben vorn rund, hinten D förmig. Rahmenhöh menhöhen und zwar: Grösse 1 (klein 55 cm, Gr d Grösse 3 (gross 65 cm stets versand- be ım Lager ten 8 Rahmenstärke, « und unteres Rahmenrohr sowie Sitzrohr 117% errohr 1*/, 85 mm Durchmesser. Steuerkopf mit Schutzmarke und Nr. 17, sowie fast unsichtbarem best- 32 mm, jewährter ry ehen. Vordergabel, vidersta tmodernem eckigen Gabelkopf, o ttchen verni ı an beiden Seiten unten ld cm vernic und abgesetzt. Lenkstange, Innenlöt mit neuer Anzugschraube, moderne’ Fagon, )bige Zeichr der nach (Siehe Seiten 8—11.) Korkgriffe ¿n und Korkballen., Bremse auswechselbarem Brer i. Emaillirung, tiefschwarze, hochglänzende und haltbare Emaille mit rlinier Vernickelung. All nken Theile sind hochglänzend polirtund vernickelt. Kugellager. Die ( rzüglich sowie L aus bestgee ı Staub geschützt, sowie mit g I 1 Kugelt sehen. Tretkurbellager, neu« glockenlager mit ausziehbarer ge- ’ theilter Achse der Kettenlini daher leichtester Lauf, ohne seitlic ıgelhalterring ] grossen Kugeln, schmaler Tritt. g staubdicht und altend. Glocken - Kurbeln oval, beide mit Glocke, Glocke und Kurbel aus einem e Stück, mit Rechts- und Links-Gewinde, Kettenrad, modernes Modell, genau getheilt, mit */, Theilung und 40 € Zähnen. Zahnkranz und Kettenrad in fein vernickelter Ausführung, ; leicht abnehmbar und auswechselbar. F “ E R Pr ul un nn + E 5 on and=Rad Nr. 17. UKENBROK, EINBECK. Modell 1902. _ Vorzüglichstes Material und vollkommenste Arbeit garantiert. Zahlreiche Anerkennungsschreiben aus allen Kreisen stehen gern zu Diensten, Besonders enıpfehlenswerthes und ganz verzügliches Herrenrad mit ausziehbarem Doppel-Glockenlager ohne Kurbelkeil, Innenlöthung, Silberlinien, moderner eleganter Innenlöthungsgabel, runder Hintergabel aus einem Stück, Innenlöthungs-Lenkstange, modernem Kettenrad, hellem Sattel und Tasche, feiner °/," Rollenkette, Filz-Flügel- pedalen sowie allerbesten Continental-Pneumatic und Telescoppumpe. ochfeines, unübertroffenes Tourenrad mit Doppelglockenlager. Eine weitere vorzügliche Maschine mit ausziehbarem Doppelglockenlager empfehle ich meinen werthen Kunden mit obenstehender Nr. 17. Dieses hervorragende Qualitätsrad, welches durch Verwendung des neuen Doppelglockenlagers auf das höchste Maass der Vollendung gebracht ist, dürfte wohl, was Construction, Leistungsfähigkeit und solide Ausführung anbelangt, unerreicht dastehen. Bei grosser Festigkeit und leichtem Gewicht, verbunden mit exaktestem Lauf und schneidigem Aussehen, ist diese Maschine jedem Radfahrer Ausstattung: Mit Freilaufnabe und Rücktrittbremse netto 25 Mk. mehr. Doppelglockenlager zerlegt. or, MI Ü ( NS 0 Räder, 2X 1*/,, widerstandsfähig, genau centrirt, Vorderrad mit 82 und Hinterrad mit 86 Doppeldickendspeichen. Naben, bewährteste Construction, aus dem besten Material gearbeitet, mit grossen Kugeln und Kugelhalterringen, aus dem vollen Stahl gedreht, mit Helmöler und Verschlussringen, garantiert staubdicht und öl- haltend. Felgen, bewährteste „Kronprinz“-Patent-Panzer-Rillen-Felgen, Allerbestes Fabrikat in elfenbeinfarbig, eichenfarbig oder schwarz emaillirt. Speichen, vernickelte Doppeldickendspeichen, 1,8 mm stark, mit ver- nickelten gehärteten Nippeln. Kette, sehr feine Rollenkette Nr. 994, wie auf Seite 89 dieses Kataloges, in 5/4” Theilung, ®,7“ breit, auf Festigkeit geprüft. Pedale, sehr feine Flügelpedale zum Einschrauben (Rechts- und Links- Gewinde) mit auswechselbaren Filzstücken. Sattel, vorzüglicher und kräftiger Tourensattel Nr. 88, in hell lederfarbig, wie auf Seite 9 dieses Kataloges. Sattelstütze, 7-Modell mit neuer Anzugschraube. (Siehe Seiten S—11.) Schutzbleche, leicht abnehmbar ohne die Achsenmutter zu lösen, mit vernickelten Streben. Pneumatic, 1902er Continental-Pneumatic, allerbeste Qualität, vorn und hinten 28 1/”, gerieft, mit Dunlop -Ventilen. Pumpe, 4theilige Telescoppumpe Nr. 3%, vorzüglich wirkend, im Leder- etui, wie auf Seite 9. Uebersetzung.40X 1 70 Zoll oder 5,60 Meter Entfaltung. auf 4015 = 74,5 Zoll oder 5 Meter tfaltung, | Wunsch 40 14 80 Zoll oder 3 Meter faltung, (niedriger 40x13 = 86,1 Zoll oder 6,94 Meter Entfaltung, od.höher. Werkzeugtasche mit vollständigem Werkzeug, als 3 Schlüssel, Oelkanne und Schraubenzieher. Zugaben: Ein verkupfertes Vorhangschloss, Putztuch, Reparaturkasten und illustrierte Beschreibung des Deutschland-Rades und Anleitung zur sachgemässen Behandlung desselben, (Siehe Seiten 8—11.) Gewicht ca. 13!/, kg in completer Ausstattung. mann N À nn nn nn nn II NE nn nn DIDI STREIT DEE EEE DEREN EFT Binnen Senn = nm nnd AUGUST STUKENBROK, EINBECK. Modell Deutschland-Rad Nr. 18. "343!" Vorzüglichstes Material und vollkommenste Arbeit garantiert. jet Wunsch versende ich diese Maschine 4 Wochen zur Ansicht oder zur Probefahrt; falls Jdieselbe nicht gefallen sollte, nehme ich solche auf meine Kosten zurück. Feinstes Luxus=-Herrenrad mit ausziehbarem Doppelglockenlager ohne Kurbelkeil e aparten Verzierungen, Holzkothschützer, Doppelhohlstahlfelgen, Phönix-Sattel Tr. o reis 0 ER runder Vorder- und Hintergabel, Innenlöthungs-Lenkstange mit neuer Anzug schraube, modernem Kettenrad, feinster °/,‘ Rollenkette, Filz-Flügelpedaler sowie allerbesten Continental-Pneumatic und Telescoppumpe. ochelegantes und fein verziertes Luxus-Tourenrad mit Doppelglockenlager. Diese pfehlenswerthe Luxusmaschine ist von gleich guter und moderner Ausführung, wie nebenstehende Nr. 17, und unterscheidet sich s von dieser durch die geschmackvollen Verzierungen, bequemen „Phönix“-Polstersattel, Doppelhohlstahlfelgen und Holzkothschüt Wenn auch dies Rad durch die Ausstattung im Preise theurer wird, so biete ich hierdurch doch ein hochelegantes und hins Geschmackes so vornehm ausgestattetes Modell, dass solches als Luxusrad allerersten Ranges bezeichnet werden muss und j für die Mehrausgabe eine volle Entschädigung findet. Ausstattung: Mit Freilaufnabe und Rücktrittbremse netto 25 Mk. meh: Rahmen, moderner Bau, Innenlöthung mit unsichtbaren Löthverbin« en, Doppelglockenlager zerlegt Räder, 11/2“, w tandsfähig, gena rirt, \ aus besten nahtlosen Stahlrohren, sämmtliche Rahmenverbi sind innen besonders verstärkt. Mit runder Hintergabel aus Stück, unten Dförmig, untere Streben vorn rund, hinten Dför Rahmenhöhe. In 3 Rahmenhöhen und zwar: Grösse 1 (klein) —= 55 cm, Grösse 2 (normal) —= 60 cm und Grösse 3 (gross) = 65 cm stets versand- bereit am Lager. (Siehe Seiten 8—11.) Rahmenstärke, oberes und unteres Rahmenrohr sowie Sitzrohr 11/4“ — 32 mm, Steuerrohr 1%/,“ — 35 mm Durchmesser. Steuerkopf mit Schutzmarke und Nr. 18, sowie fast unsichtbarem best- bewährten Feststeller versehen. Kette, Vordergabel aus einem Stück, enorm widerstandsfähig, mit vorzüglichem, n 5 vernickelten, runden Gabelkopf. Gabelscheiden hochfein verziert, mit Pedale, s weissen Linien abgesetzt. wi Lenkstange, Innenlöthung mit neuer Anzugschraube, moderne Fagon, wie obige Zeichnung oder nach Wunsch. (Siehe Seiten S—11.) Korkgriffe, feinste Ballenkorkgriffe mit Celluloidringen und Korkballen. Bremse, kräftige, gut wirkende Handbremse mit leicht auswechselbarem Bremsgummi, Emaillirung, tiefschwarze hochglänzende und haltbare Emaille mit aparten Verzierungen und weissen Linien, Vernickelung, alle blanken Theile sind hochglänzend polirt und vernickelt. Kugellager. Die Conen sowie Lagerschalen sind aus bestgeeignetem Stahl, vorzüglich gehärtet und gegen Staul, geschützt, sowie mit grossen Kugeln und Kugelhalterringen versehen. Tretkurbellager, neuestes Doppelglockenlager mit ausziehbarer getheilter Achse und Kugellauf in der Kettenlinie, daher leichtester Lauf, ohne seitlichen Druck, mit Kugelhalterringen und grossen Kugeln, schmaler Tritt. Vollständig staubdicht und ölhaltend. Glocken-Kurbeln oval, beide mit Glocke, Glocke und Kurbel aus einem Stück, mit Rechts- und Linksgewinde. Kettenrad, modernes Modell, genau getheilt, mit 5/,” Theilung und zur sac Zähnen. Zahnkranz und Kettenrad in tein vernickelter Anus- Gewicht ca. führung, leicht abnehmbar und auswechselvar, Be REAC RNE IZ NÄF EEA TIR PT TÄT ÄT etui, wie au Uebersetzung 40X1 X y es A I Sa y | ‚ | | Dy Á TERN K> AL 5E; EFT 2 R FA 25: 4 E 5 f} Ki Ui Saison STEN 1902 Modell 1902. de ich diese Maschine Au Wunsch versen 4 Wochen zur Ansicht oder zur Probefahrt; falls dieselbe nicht gefallen sollte, nehme ich solche auf meine Kosten zurück. AUGUST STUKENBROK, EINBECK = E Deutschland=Rad Nr. 19. Modell 1902. Material und Arbeit garantiert. Zahlreiche Anerkennungsschreiben aus allen Kreisen stehen gern zu Diensten. [= —A_ _ == (E Nr. 19. Preis Mk. 110.— Solider Halbrenner in einfacher aber guter Ausstattung mit überbautem Glocken- lager, 5]; luftpumpe. “ Rollenkette, Halbrennsattel, sowie „Teutonia“-Pneumatic und Taschen- infacher, solider Halbrenner. Obgleich der Preis für diesen Halbrenner kein hoher ist, so ist doch für denselben ein durchaus solides und gutes Material verwendet worden. Was den Bau und leichten Lauf anbetrifft, so steht solcher meinen übrigen Modellen nicht nach; wenn auch die Ausstattung in etwas einfacherer Weise gehalten ist, so genügt dieser Halbrenner trotzdem allen Anforderungen, welche an ein derartiges Rad gestellt werden. Ausstattung: Rahmen, modern: Bau, aus starken nahtlosen Stahlrohren, besonders v tärkt sämmtliche Rahmenverbindungen ed Hinterradstreben, obere oval, untere vorn rund, hinten oval. i zwar: Grösse 1 (klein) 55 cm, Grösse 2 (normal) 69 cm, Rahmenhöhe. I ınd Grösse 3 (gross 355 cm stets versandbereit am Lager. (Siehe Seiten 8—11.) Rahmenstärke, oberes Rahmenrohr und Sitzrohr 11/,” — 29 mm, unteres sowie Steuerrohr 117, % Steuerkopf mit Schut Vordergabel, stark gebaut. mit vorzü mm Durchmesser. marke und Nr. 19, sowie fast unsichtbarem bestbewährten Feststeller versehen. licher Plattenkrone. Kopf vernickelt. Gabelenden an beiden Seiten unten 15 cm vernickelt und abgesetzt, Façon, wie obige Zeichnung oder nach Wunsch. (Siehe Seiten 8-11.) Lenkstange, mode Korkgrifie, feinste I Bremse, kräftige, gut wirkende Handbremse mit leicht auswechselbarem Bremsgummi, kgriffe mit Celluloidringen und Korkballen. Emaillirung, tiefschwarze, hochglänzende und haltbare Emaille. Vernickelung. Alle Kugellager. Die Conen sowie Lagerschalen sind aus bestgeeignetem Stahl, vorzüglich gehärtet und gegen Staub geschützt, sowie mit grossen Kugeln und Kugelhalterringen versehen. anken Theile sind hochglänzend polirt und vernickelt, ", überbautes geschlossenes Glockenlager, also mit übergreifender Kurbel und auf in der Kettenlinie, daher leichtester Lauf, ohne seitlichen Druck, mit Kugel- halterringen und grossen Kugeln, Vollständig staubdicht und ölhaltend. Kurbeln oval, rechts mit Glockenkurbel aus bestem Stahl, mit Rechts- und Linksgewinde. Kettenrad, genau getheilt, mit ®/;“ Theilung und 40 Zähnen, Zahnkranz und Kettenrad in fein vernickelter Ausführung, leicht abnehmbar und auswechselbar. C Tretkurbellag Kuge Räder, 28 1!/,“, widerstandsfähig, genau centrirt, Vorderrad mit 82 und Hinterrad mit 86 Doppel- dickendspeichen, 30 Mit Freilaufnabe und Rücktrittbremse netto 25 Mk. mehr. Naben, bewährteste Construction, aus dem besten Material gearbeitet, mit grossen Kugeln und Kugelhalterringen, aus dem vollen Stahl gedreht, mit Helmöler uud Verschlussringen, garantiert staubdicht und ölhaltend. Felgen, bewährteste „Kronprinz“-Patent-Panzer-Rillen-Felgen. Allerbestes Fabrikat in elfenbein- farbig, eichenfarbig oder schwarz emaillirt. Speichen, vernickelte Doppel-Dickend-Speichen, 1,8 mm stark, mit vernickelten gehärteten Nippeln, Kette, sehr feine Rollenkette, in °/,“ Theilung, ®/;,“ breit, auf Festigkeit geprüft. Pedale, starke Flügelpedale zum Einschrauben (Rechts- und Linksgewinde) mit leicht auswechsel- baren Gummis. Sattel, vorzüglicher und kräftiger Halbrenn-Sattel Nr. 83 in chocoladebraun, wie auf Seiten 8—11. Sattelstütze, 7-Modell. Sattel verstellbar. Schutzbleche, ohne Schutzbleche. V Pneumatic, 1902er „Teutonia“-Pneumatic, beste Qualität, vorn und hinten 28 X 11/,“, gerieft, mit Dunlop-Ventilen. Pumpe, gut wirkende Taschenluftpumpe Nr. 1440. Uebersetzung. 40%X16—70 Zoll oder 5,60 Meter Entfaltung, 40%X15—174,5 Zoll oder 5,9% Meter Entfaltung, 40Xx14—=80 Zoll oder 6,38 Meter Entfaltung, 4013 = 86,1 Zoll oder 6,94 Meter Entfaltung. Werkzeugtasche mit vollständigem Werkzeug, als 8 Schlüssel, Oelkanne und Schraubenzieher, Zugaben: Ein verkupfertes Vorhangschloss, Putztuch, Reparaturkasten und illustrirte Beschreibung des Deutschland-Rades und Anleitung zur sachgemässen Behandlung desselben. (Siehe Seiten 8—11.) Gewicht ca. 18 kg in completer Ausstattung, auf Wunsch niedriser oder höher. Fe Immun ann nn nn nn ann nn ann nn nn FLLT SLF { î ) ) nn DE nn DE m N DR er ae En nn rn En Senn EEE Ru III re E EEE mm EP 2m Saison 102 ——— r- Modell 1902. Af Wunsch versende ich diese Maschine 4 Wochen zur Ansicht oder zur Probefahrt; falls dieselbe nicht gefallen sollte, nehme ich solche auf meine Kosten zurück. AUGUST STUKENBROK Deutschland-Rad Nr. 20. Sehr guter, leichter Halbrenner mit überbautem Glockenlager, ‚EINBECK. “ys. Modell 1902, Material und Arbeit garantiert. Rollenkette, Nr. 20. Preis Mk. 125, grosse Stabilität und Widerstandsfähigkeit. Modell berücksichtigt. — Kräftiger Vordergabel, Halbrennsattel, „Kronprinz‘“-Patent-Panzer-Rillenfelgen, Flügelpedalen sowie allerbesten Continental-Pneumatic und Telescoppumpe. einer zuverlässiger Halbrenner. Bei nicht zu schwerem Gewicht besitzt diese Maschine Die Ausstaltung ist eine gute, wenn auch jeder Luxus vermieden ist. wendung kommende Material ist ein durchaus bewährtes und sehr gutes, es sind ferner sämmtliche Verbesserungen bei di Nicht allein des Preises, sondern auch der äusserst gefälligen Bauart wegen ist dieser Halbrenner empfehlens Ausstattung: eine Das zur Ver- Mit Freilaufnabe und Rücktrittbremse netto 25 Mk. mehr. Rahmen, moderner Bau, aus besten nahtlosen Stahlrohren, sämmtliche Rahmenverbindungen be- sonders verstärkt. Hinterradstreben obere oval, untere vorn rund, hinten oval, Rahmenhöhe. In 3Rahmenhöhen und zwar: Grösse 1 (klein)—55 cm, Grösse 2 (normal)—60 cm und Grösse 3 (gross)— 69 cm, stets versandbereit am Lager. (Siehe Seiten 8—11.) Rahmenstärke, oberes Rahmenrohr und Sitzrohr 11/,“— 29 mm, sowie Steuerrohr 1/,“ = 82 mm Durchmesser. Steuerkopf mit Schutzmarke und Nr. 20, sowie fast unsichtbarem bestbewährten Feststeller versehen. Vordergabel stark gebaut, mit vorzüglicher Rohrkrone, Kopf vernickelt. Seiten unten 15 cm vernickelt und abgesetzt. Lenkstange, moderne Fagon, wie obige Zeichnung oder nach Wunsch. Korkgriiie, feinste Ballenkorkgriffe mit Celluloidringen und Korkballen. Bremse, kräftige, gut wirkende Handbremse, mit leicht auswechselbarem Bremsgummi. Emaillirung, tiefschwarze, hochglänzende und haltbare Emaille. Vernickelung. Alle blanken Theile sind hochglänzend polirt und vernickelt. Kugellager. ; und gegen Starb geschützt, sowie mit grossen Kugeln und Kugelhalterringen versehen. Tretkurbellager, überbautes geschlossenes Glockenlager, also mit übergreifender Kurbel und Kugellauf in der Kettenlinie, daher leichtester Lauf, ohne seitlichen Druck, mit Kugel- Vollständig staubdicht und ölhaltend. Kurbeln oval, rechts mit Glockenkurbel aus bestem Stahl, mit Rechts- und Links-Gewinde. Kettenrad, genau getheilt, mit 5/,” Theilung und 40 Zähnen. vernickelter Ausführung, leicht abnehmbar und auswechselbar. Räder, 28X1!/,”, widerstandsfähig, genau centrirt, Vorderrad mit 32 und Hinterrad mit 36 Doppel- Dickend-Speichen, unteres Gabelenden an beiden (Siehe Seiten 8—11.) Di> Conen sowie Lagerschalen sind aus bestgeeignetem Stahl, vorzüglich gehärtet halterringen und grossen Kugeln. Zahnkranz und Kettenrad in fein EL Naben, bewährteste Construction, aus dem besten M Kugelhalterringen, aus dem voll garantiert staubdicht und ö, Felgen, bewährteste „Kro farbig, eichenfarbig Speichen, vernickelte Doppel-Dickend-S Kette, sehr feine Rollenkette in 5% Pedale, starke Flügelpedale zum Ein baren Gummis. Sattel, vorzüglicher und kräftiger Halbre dieses Katalo Sattelstütze, 7-Modell, Schutzbleche, ohne Bl Pneumatic, 1%2er Con ntal-Pneu FI ıalität, vorn und hihten 23) mit Dunlop-V Pumpe, itheilige Telescop Uebersetzung. 410X 16 WXB—=T 10 X14 40413 Werkzeugtasche mit vol des Deutschlar Seiten S8—11.) Gewicht ca. 18 kg in completer Ausstattung. EIER Ts m E N SPEER zu wir eT ne Te En ur ud en Dam... Sparer RR TG x ST arg, un, FR ea om & KO Te ER, TE nn nn An nn nn un RE R R RS dee nenn Du el SPELLS LEGS A — Saison 1902 y AUGUST STUKENBROK, EINBECK. DT ER E i AE Modell 1902. ich diese Maschine ‚der zur Probefahrt; sollte, nehme ich Nr. 21. Preis Mk. 140.- Deutschland-Rad Nr. 21. Modell 1902. Material und Arbeit garantiert. ar he Anerkennungsschreiben aus allen Kreisen stehen gern zu Diensten. Vorzüglicher, schneidiger Halbrenner mit grossem modernen Kettenrade, über- bautem Glockenlager, Rillen- Felgen, Gummi -Flügelpedalen, sowie allerbesten Continental - Pneumatic feiner °’/," Rollenkette, Halbrennsattel, Patent - Panzer- und Telescoppumpe. orzüglicher, leichter, eleganter Halbrenner. Dieser äusserst widerstandsfähige Halbrenner ist von vornehmster Bauart und in jeder Beziehung recht gut ausgestattet. Trotz des nicht schweren Gewichtes ist die Wider- standsiähigkeit dieses Rades so gross, dass solches ruhig von Herren bis zu einem Körpergewicht von 100 kg ohne Gefahr benutzt werden kann. Für den täglichen Gebrauch bestimmt, eignet sich dieser Halbrenner auch für schlechte Strassen und Landwege, zumal das vorzügliche und bewährte Material für die ausserordentlich grosse Haltbarkeit in jeder Beziehung bürgt. Ausstattung: Mit Freilaufnabe und Rücktrittbremse netto 25 Mk. mehr. Rahmen, moderner Bau, aus starken nahtlosen Stahlrohren, sämmtliche Rahmenverbindungen untere vorn rund, hinten oval. ben, obere oval, 55 cm, Grösse2 (normal) = 60 cm (Siehe Seiten 8—11.) Steuerrohr Rahmenhöhe, : Grösse 1 (klein = 65 cm stets versandbereit am Lager. = 29 mm, und Grösse 8 (gross Rahmenstärke, oberes Rahmenrohr und Sitzrohr 1',« unteres sowie 11/,° Steuerkopf mit Schi Vordergabel, stark g mm Durchme er. ‚sowie fast unsichtbarem bestbewährten Feststeller versehen. arke und Nr icher Rohrkrone, Kopf vernickelt. Gabelenden an beiden aut, mit vorz Seiten unten 15 cm vernic und abgesetzt, Lenkstange, moderne Façon, wie obige Zeichnung oder nach Wunsch. (Siehe Seiten 8—11.) Korkgriffe, feinte Ballenkorkgriffe mit Celluloidringen und Korkballen, Bremse, kräftige, gut wirkende Handbremse mit leicht auswechselbarem Bremsgummi. Emaillirung, tiefschwarze, hochglänzende und haltbare Emaille. € Vernickelung, alle blanken Theile sind hochglänzend polirt und vernickelt. Kugellager. Die Conen sowie Lagerschalen sind aus bestgeeignetem Stahl, vorzüglich gehärtet und gegen Staub geschützt, sowie mit grossen Ku Tretkurbellager, überbautes geschlossenes Glockenlager, also mit übergreifender Kurbel und Kugellauf in der Kettenlinie, daher leichtester Lauf, ohne seitlichen Druck, mit Kugel- halterringen und grossen Kugeln. Vollständig staubdicht und ölhaltend, Kurbeln oval, rechts mit Glockenkurbel aus bestem Stahl, mit Rechts- und Linksgewinde, Kettenrad, modernes Modell, genau getheilt, mit 5/4” Theilung und 48 Zähnen. Zahnkranz und Kettenrad in fein vernickelter Ausführung, leicht abnehmbar und auswechselbar Räder, 3%X11/,”, widerstandsfähig, Dickend-Speichen, geln und Kugelhalterringen versehen, € genau centrirt, Vorderrad mit 32 und Hinterrad mit 86 Doppel- D Naben, bewährteste Construction, aus dem besten Material gearbeitet, mit grossen Kugeln und Kugelhalterringen, aus dem vollen Stahl gedreht, mit Helmöler und Verschlussringen, garantiert staubdicht und ölhaltend. Felgen, bewährteste „Kronprinz“-Patent-Panzer-Rillen-Felgen. Allerbestes Fabrikat in elfenbein- farbig, eichenfarbig oder schwarz emaillirt. Speichen, vernickelte Doppel-Dickend-Speichen, 1,89mm stark, mit vernickelten gehärteten Nippeln. Kette, sehr feine Rollenkette in 5/4’ Theilung, ®/,, ‘ breit, auf Festigkeit geprüft. Pedale, feine Flügelpedale zum Einschrauben (Rechts- und Linksgewinde), mit. leicht auswechsel- baren Gummis. Sattel, vorzüglicher und kräftiger Halbrenn-Sattel Nr. 83, in chocoladebraun, wie auf Seiten 8—H. Sattelstütze, 7-Modell. Sattel verstellbar. Schutzbleche, ohne Schutzbleche, Pneumatic, 1902er Continental-Pneumatic, allerbeste Qualität, vorn und hinten 8X11/,”, gerieft mit Dunlop-Ventilen, Pumpe, 4theilige Telescoppumpe Nr. 3%, vorzüglich wirkend, im Lederetui, wie auf Seite 99. Uebersetzung. 48Xx16— 84 Zoll oder 6,72 Meter Entfaltung, 48%X15 — 89,6 Zoll oder 7,10 Meter Entfaltung, 48x14— 9% Zoll oder 7,65 Meter Entfaltung, 48x13 — 103.3Zoll oder 8,26 Meter Entfaltung, Werkzeugtasche mit vollständigem Werkzeug, als 3 Schlüssel, Oelkanne und Schraubenzieher. Zugaben: Ein verkupfertes Vorhangschloss, Putztuch, Reparaturkasten und illustrirte Beschreibung des Deutschland-Rades und Anleitung zur sachgemässen Behandlung desselben. Gewicht ca. 12'% kg in completer Ausstattung. auf Wunsch niedriger oder höher. ze 32 Fee Sr Y 4 in- eft der ung EEE TREE IE I LTA ENDE EIER FIRE = SAISON 1902 | nn nun un AUGUST STUKENBROK, EINBECK. Pe chland-Rad Mr 20 oden Prima Material und gute Arbeit garantiert. Nf Wunsch versende ich diese Maschine 4 Wochen zur Ansicht oder zur Probefahrt; erg falls dieselbe nicht gefallen sollte, nehme ich solche auf meine Kosten zurück. 0 Sehr feiner moderner Halbrenner, mit Innenlöthung, grossem modernen Kettenrad Nr ) ) Preis Mk 150 — feinem Halbrennsattel, überbautem geschlossenen Glockenlager, feiner Rollen 0 0 0 0 kette, „Kronprinz‘“=Patent=Panzerrillenfelgen, Gummi=-Flügelpedalen sowie aller besten Continental-Pneumatic und Telescoppumpe. leganter, moderner, feiner Halbrenner. Ein selten schöner Halbrenner, welcher in der dies \ jährigen Saison, der besonders beliebten Innenlöthung und des modernen grossen Kettenrades wegen mit besonderer Vor gekauft werden wird. Ich behaupte, dass es wohl kaum eine Maschine giebt, welche solche Vorzüge aufzuweisen hat dieselbe über eine wirkliche Vollkommenheit verfügt, sowohl in der Bauart und Bruchsicherheit als auch in der ur une, wie mar dieses selten findet. Das verwendete Material dieser Maschine ist durchweg ein vorzügliches, und sind alle Theile durabel und Da auch das Gewicht nicht zu schwer gehalten ist, so wird sich diese Maschine wohl recht bald überall eingeführt haben. Ausstattung: Mit Freilaufnabe und Rücktrittbremse netto 25 Mk. mehr. Rahmen, moderner Bau, Innenlöthung mit unsichtbaren Löthverbindungen, aus besten nahtlosen Naben, bev tahlrohren, sämmtliche Rahmenverbindungen sind innen besonders verstärkt. Mit Hinter- H streben, obere oval, untere vorn rund, hinten oval. Rahmenhöhe. In 3 Rahmenhöhen und zwar: Grösse 1 (klein) — 55 cm, Grösse 2 (normal) — 60 cm Felgen, be All und Grösse 3 (gross) = 65 cm stets versandbereit am Lager. (Siehe Seiten 8—11. Rahmenstärke, oberes und unteres Rahmenrohr sowie Sitzrohr 11/,“ = 29 mm, Steuerrohr Speichen, ver v 11/),” — 82 mm Durchmesser. Kette, feine Rc e 89 g Steuerkopf mb SenurzHerre und Nr. 22, sowie fast unsichtbarem bestbewährten Feststeller auf versehen. £ 5 Vordergabel, enorm widerstandsfähig, mit vorzüglicher vernickelter Rohrkrone. Enden an beiden Seiten unten 15 cm vernickelt und abgesetzt. Lenkstange, moderne Fagon, wie obige Zeichnung oder nach Wunsch. (Siehe Seiten S—11.) Korkgrifie, feinste Ballenkorkgriffe mit Celluloidringen und’ Korkballen. Bremse, kräftige, gut wirkende Handbremse, mit leicht auswechselbarem Bremsgummi. Schutzbleche, ohne Emaillirung, tiefschwarze, hochglänzende und haltbare Emaille. Pneumatic, 192er Cor 28 Vernickelung. Alle blanken Theile sind hochglänzend polirt und vernickelt. mit Dunlop-Ve Kugellager. Die Conen sowie Lagerschalen sind aus bestgeeignetem Stahl, vorzüglich gehärtet Pumpe, 4theilige Telescopr S und gegen Staub geschützt, sowie mit grossen Kugeln und Kugelhalterringen versehen. Uebersetzung.d4SxX 16 SL - Tretkurbellager, überbautes geschlossenes Glockenlager, also mit übergreifender Kurbel und 48 X 15 = Wu Kugellauf in der Kettenlinie, daher leichtester Lauf, ohne seitlichen Druck, mit Kugel- 18x 14 halterringen und grossen Kugeln, schmaler Tritt. Vollständig staubdicht und ölhaltend. 48 x y Kurbeln, oval, rechts mit Glockenkurbel aus bestem Stahl, mit Rechts- und Links-Gewinde, Werkzeugtasche ı und S { Kettenrad, beliebtes Modell, genau getheilt, mit °/,” Theilung und 48 Zähnen. Zahnkranz und Zugaben: Ein verk Kettenrad in fein vernickelter Ausführung, leicht abnehmbar und auswechselbar. Räder, 28X11/,“, widerstandsfähig, genau centrirt, Vorderrad mit 82 und Hinterrad mit 36 Doppel- dickendspeichen. Gewicht ca. E 1 Ausstattung. DD — _—— = nd AN ER I un ET ——— ee AUGUST STUKENBROK, EINBECK. TEE EEE EEE Er E ER a e: Nodell Deutschland-Rad Nr. 23. "adgı Prima Material LEE LP ALLE EISE I ALES LEAST PA A Wunsch versende ich diese Maschine 4 Wochen zur Ansicht oder zur Probefahrt . . ( Maus LIS AEO IE IE CSN und gute Arbeit garantiert. 5 2 f meine Kosten zurück. Br R : Zahlreiche Anerkennungsschreiben aus allen D: Kreisen stehen gern zu Diensten. Frs £ 3 + | I | 3 (SA “ 5 (9 | | b u : F 4 | I H + i i ‚ FR 1 | Ft 3 y 4 y > Hochmoderner besonders empfehlenswerther Halbrenner mit Innenlöthung, Doppel- 7 Î hohlstahlfelgen, moderner eckiger Vordergabel, feinem Halbrennsattel, überbautem 4 r. o reis o StE geschlossenen Glockenlager, bester */,“ Rollenkette, modernem grossen Ketten- ( rad, Flügelpedalen sowie allerbesten Continental-Pneumatic und Telescoppumpe. x ‘ . . | chneidiger und hocheleganter Strassenrenner. Ein mit besonderer Sorgfalt ausgestatteter : und vor allem aus dem allerbesten Material hergestellter Halbrenner ist meine Nr. 23. Die unbegrenzte Stabilität, der allerleichteste, € | ruhige Lauf, der geringste Kraftverbrauch verdienen bei diesem Modell besonders hervorgehoben zu werden. Ebenfalls ist bei | | dieser Maschine der vortheilhafte leichte Antritt bemerkenswerth. Durch die sehr beliebte Innenlöthung, sowie durch das schöne grosse | ) Kettenrad neben der unbedingten Zuverlässigkeit verdient dieser Halbrenner in sehr vielen Fällen bevorzugt zu werden. Ausstattung: Mit Freilaufnabe und Rücktrittbremse netto 25 Mk. mehr. Rahmen, moderner Bau, Innenlöthung mit unsichtbaren Löthverbindungen, aus besten nahtlosen Räder, 3X 11/,”, widerstandsfähig, genau centrirt, Vorderrad mit 32 und Hinterrad mit 86 Doppel- î Stahlrohren, sämmtliche Rahmenverbindungen sind innen besonders verstärkt. Hinter- Aickendspeichent ) streben, obere oval, untere vorn rund, hinten oval. Naben, bewährteste Construction, aus dem besten Material gearbeitet, mit grossen Kugeln und 6 Rahmenhöhe. InB8Rz ihmenhöhen und zwar: Grösse 1 (klein) —55 cm, Grösse 2 (normal) = 69 cm Kugelhalterringen, aus dem vollen Stahl gedreht, mit Helmöler uud Verschlussringen, ? und Grösse 8 (gross) — 65 cm stets versandbereit am Lager. (Siehe Seiten 8—11.) garantiert staubdicht und ölhaltend. } Rahmenstärke, oberes und unteres Rahmenrohr sowie Sitzrohr 11/,“ = 29 mm, Steuerrohr Felgen, bewährteste Doppelhohlstahlfelgen. Allerbestes Fabrikat in elfenbeinfarbig, eichenfarbig 5 11 = 82 mm Durchmesser. oder schwarz emaillirt. g Steuerkopf mit Schutzmarke und Nr. 23, sowie fast unsichtbarem bestbewährten Feststeller Speichen, vernickelte Doppel-Dickend-Speichen, 1,8 mm stark, mit vernickelten gehärteten Nippeln, \ versehen, Kette, sehr feine Rollenkette, in /;” Theilung, ap breit, auf Festigkeit geprüft. { Vordergabel, enorm widersiandsfähig, Innenlöthung, aus einem Stück mit modernem eckigen Pedale, feine Flügelpedale zum Einschrauben (Rechts- und Linksgewinde) mit leicht auswechsel- 2 Gabelkopf, obere Plättchen vernickelt. Enden an beiden Seiten unten 15 cm vernickelt baren Gummis. | y und abgesetzt Sattel, vorzüglicher und kräftiger Halbrenn-Sattel Nr. 83 in chocoladebraun, wie auf Seite 94 : Lenkstange, moderne Façon, wie obige Zeichnung oder nach Wunsch. (Siehe Seiten 8—11.) dieses Kataloges. | ( Korkgriffe, feinste Ballenkorkgriffe mit Cell.oidringen und Korkballen, Sattelstütze, 7-Modell, Sattel verstellbar. N Bremse, kräftige, gut wirkende Handbremse mit leicht auswechselbarem . Bremsgummi. Schutzbleche, ohne Schutzbleche, ( Emaillirung, tiefschwarze, hochglänzende und haltbare Emaille, Pneumatic, 1902er Continental-Pneumatic, beste Qualität, vorn und hinten 28 X 11/,“, gerieft, mit 2 Vernickelung. Alle blanken Theile sind hochglänzend polirt und vernickelt. Dunlop-Ventilen, } Kugellager. Die Conen sowie Lagerschalen sind aus bestgeeignetem Stahl, vorzüglich gehärtet Pumpe, 4theilige Telesc Puan Nr. 3%, vorzüglich wirkend, im Lederetui, wie auf Seite 99, und gegen Staub geschützt, sowie mit grossen Kugeln und Kugelhalterringen Uebersetzung. 48% 1t 84 Zoll oder 6,72 Meter Entfaltung, | j versehen, 48 X 15 = 89,6 Zoll oder 7,10 Meter Entfaltung, | auf Wunsch niedriger oder | u 2 Tretkurbellager, überbautes geschlossenes Glockenlager, also mit übergreifender Kurbel und 48 X 14 - Zoll oder 7,65 Meter Entfaltung, höher. ‘ a q Kugellauf in der Kette nlinie,d aher leichtester Lauf, ohne seitlichen Druck, mit Kugel- 48 X 13 = 103,3 Zoll oder 8,26 Meter Entfaltung. | À E halterringen und grossen Kugeln. Vollständig x staubdicht und ölhaltend, Werkzeugtasche mit vollständigem Werkzeug, als 3 Schlüssel, Oelkanne und Schraubenzieher. t Kurbeln oval, rechts mit Glockenkurbei aus bestem Stahl, mit Rechts- und Linksgewinde. Zugaben: Ein verkupfertes Vorhangschloss, Putztuch, Reparaturkasten und illustrirte Beschreibung [ 4 Kettenrad, beliebtes Mode ll, genau getheilt, mit °/,” Theilung und 48 Zähnen. Zahnkranz und des Deutschland-Rades und Anleitung zur sachgemässen Beh...dlung desselben. (Siehe + ê Y Kettenr_d in fein Yeruickejrer Ausführung, leicht abnehmbar und auswechselbar, Seiten 8—11.) I Gewicht ca. 12 kg in completer Ausstattung. 2, 4 ) | $ | = TS i = |; 1 = SE ET UN LL PARAN RES C R EL NE ZE AG BRE R RAC EEE 4 DN nen 34 1 FRSITET AA mm ne nm nn nn nun U nn — mm Saison 1902 — AUGU EURE Modell ST STUKE = NBROK, EINBECK. Modelı Deutschland-Rad Nr. 24. Feinstes Material 1902. 1902. NE Wunsch versende ich diese Maschine 4 Wochen zur Ansicht oder zur Probefahrt; lalls dieselbe nicht gefallen sollte, nehme ich solche auf meine Kosten zurück. are | 5 i 4 SB EE CA IEE Leichtlaufendster und zuverlässigster Halbrenner mit Innenlöthung, runder Vorder- D und Hintergabel aus einem Stück, Innenlöthungs=-Lenkstange mit neuer Anzug= VT o reis o an schraube, starken Rohren, Doppelhohlstahlfelgen, grossem Kettenrad, hellem Halb- rennsattel und Tasche, überbautem geschlossenen Glockenlager, Filz-Flügelpedalen sowie allerbesten Continental-Pneumatic und Telescoppumpe. Vider- xira feiner, stabiler Strassenrenner. Ein hochfeiner, stabiler Strassenrenner von grösster \ standsfähigkeit und unübertroffenem leichten Laufe ist unstreitig meine Nr. 24. Das Gewicht bei demselben ist an allen Stell wo es ohne Gefährdung der Haltbarkeit möglich war, auf das Aeusserste reduzirt, hierdurch ist eine leichte und dabei doch z verlässige Maschine geschaffen worden, welche auch den verwöhntesten Fahrer zufrieden stellen wird. Die durchaus vornehme und elegante Bauart concurrirt mit der Vorzüglichkeit und der hervorragenden Qualität des Materials, beides zusammen vereinigt, stellt dieses Modell thatsächlich das Ideal eines jeden schneidigen Sportsmannes dar. Dieser Halbrenner kann von Herren jeden Körpergewichtes ohne Gefahr auf allen Strassen gern benutzt werden. Ausstattung: Mit Freilaufnabe und Rücktrittbremse netto 25 Mk. mehr. ° Rahmen, moderner Bau, Innenlöthung mit unsichtbaren Löthverbindungen, aus starken nahtlosen Stahlrohren, sämmtliche Rahmenverbindungen sind innen besonders verstärkt. Mit runder „Hintergabel aus einem Stück, unten D förmig, untere Streben vorn rund, hinten D förmig. Rahmenhöhe. In 3 Rahmenhöhen und zwar: Grösse 1 (klein) D cm, Grösse 2 (normal) — 60 cm und Grösse 8 (gross)—65 cm, stets versandbereit am Lager. (Siehe Seiten 8—11.) Rahmenstärke, oberes und unteres Rahmenrohr”sowie Sitzrohr 11/,“— 32 mm, Steuerrohr 3/,“ = 35 mm Durchmesser. ; Naben, bewährteste Construction, Kugelhalterrin garantiert staubc Felgen, bewährteste Dop oder schwarz em Speichen, vernickelte Doppel-Dick Kette, sehr feine Rollenkette N aus d Steuerkopf mit Schutzmarke und Nr. 2 Gabelkopf. Lenkstange. nach Wunsch. (Siehe Seiten 8—11.) Korkgriife, feinste Ballenkorkgriffe mit Celluloidringen Bremse, kräftige, gut wirkende Handbremse, mit leicht Emaillirung, tiefschwarze, hochglänzende und haltbare Vernickelung. Alle blanken Theile sind hochglänzend Kugellager. Die Conen sowie Lagerschalen sind aus t und gegen Staub geschützt, sowie mit grossen Ÿ sowie fast unsichtbarem bestbewährten Feststeller versehen. ordergabel aus einem Stück, enorm widerstandsfähig, Ü mit vorzüglichem, vernickelten, runden ., Enden an beiden Seiten unten ld cm vernickelt und abgesetzt. Innenlöthung mit neuer Anzugschraube, moderne Fagon, wie obige Zeichnung oder und Korkballen. auswechselbarem Bremsgumm!', Emaille. polirt und vernickelt. estgeeignetem Stahl, vorzüglich gehärtet Kugeln und K halterringen versehen. Tretkurbellager, überbautes geschlossenes Glockenlager, also mit übergreifender Kurbel und Kugellauf in der Kettenlinie, daher leichtester Lauf, ohne seitlichen Druck, mit Kugel- K halterringen und grossen Kugeln, schmaler Tritt. Vollständig staubdicht und ölhaltend. urbeln oval, rechts mit Glockenkurbel aus bestem Stahl, mit Rechts- und Links-Gewinde. Kettenrad, modernes Modell, genau getheilt, mit %/,” Theilung und 48 7 Kettenrad in fein vernickelter Ausführung, lei Räder, 28x 11/, “, widerstandsfähig, genau centrirt, Vorde Dickend-Speichen, Ann. nm nn nen nn Zähnen. Zahnkranz und cht abnehmbar und auswechselbar. rrad mit 32 und Hinterrad mit 36 Doppel- ae BEER, — breit, auf Festigke Pedale, sehr feine Flügelpe wechselbaren Fi Sattel, vorzüglicher und kr dieses Kataloges. Sattelstütze, 7-Modell mit neuer Anzugschraube. Schutzbleche, ohne Bleche. Pneumatic, 190° er Continental-Pneumatic, a mit Dunlop-Ventilen. Pumpe, 4theilige Telescoppumpe Nr. 3%, v Uebersetzung. 4SX16—=S4 Zoll oder 6 48% lö = 89,6 Zoll oder 7 > 48xX14=%6 Zoll oder 7,65 Meter 48 X 13 = 103,3 Zoll oder 8,26 Meter Werkzeugtasche mit vollständigem Werkzeug, al Zugaben : Ein verkupfertes Vorhangschloss, Put des Deutschland-Rades und Anleitung Seiten 8—11.) Gewicht ca. 11!/, kg in completer Ausstattung, { ken. ger Halbrenn-Sattel Nr. 83, in 35 TE a E BE N Er RERE EIER re N A Fr CIR CLAES D es R SN at ER NE AAN AA AE AE A ie et egg R ggT e D N R TA — Saison 1902 In AUGUST STUKENBROK, EINBECK. "oasll Deutschland-Rad Nr. 25. h versende ich diese Maschine Auf Wu © 4 Wochen zur Ansicht oder zur Probefahrt; t falls dieselbe ¿n sollte, nehme ich solche Kosten zurück. Nr. 25. Preis Mk. 185. Modell 1902. ahlreiche Anerkennungsschreiben aus allen Kreisen stehen gern zu Diensten. Erstklassiger, extra feiner Halbrenner mit Innenlöthung, runder Vorder- und Hinter- gabel aus einem Stück, Innenlöthungs-Lenkstange mit neuer Anzugschraube, weiten == Rohren, Doppelhohlstahlfelgen, schönem grossen Kettenrad, Filz-Flügelpedalen mit Fusshaltern, hellem Halbrennsattel und Tasche, überbautem geschlossenen Glocken= lager sowie allerbesten Continental-Pneumatic und Telescoppumpe. oderner, hocheleganter Strassenrenner. Dieser Halbrenner, welcher sich durch eine sehr sorgfältige Ausführung auch der kleinsten Theile auszeichnet, ist von wirklich schneidiger Bauart, von einer unbegrenzten Stabilität und von unerreichter Vollkommenheit. dieses Modelles verwendet, und kann es daher in technischer Hinsicht Vollkommneres nicht geben. Die besten Fachleute haben ihre jahrelangen Erfahrungen bei der Construction Neben der hochmodernen Aus- stattung, dem vorzüglichen Material, der peinlich sauberen und exakten Arbeit zeichnet sich dieses Rad noch ganz besonders durch den leichten Antritt aus, was bekanntlich bei Wettfahrten für Rennfahrer ein bedeutender Vortheil ist. Ganz besonders hervorgehoben zu werden verdient gerade die grosse Widerstandsfähigkeit dieser Maschine in Verbindung mit dem leichten Gewichte, und erklärt sich auch hieraus die besondere Vorliebe für dieses Modell von solchen Fahrern, welche auch zu grösseren Touren gern eine leichte Maschine benutzen. Ausstattung: Mit Freilaufnabe und Rücktrittbremse netto 25 Mk. mehr. Rahmen, moderner Bau, Innenlöthung mit unsichtbaren Löthverbindungen, aus besten nahtlosen Stahlrohren, sämmtliche Rahmenverbindungen sind innen besonders verstärkt. Mit runder Hinterg ten Dfi Rahmenhöhe. In 3 Rahmenhöh 1 Grö und Grösse 3 (gross) = 65 cm stets versandbereit am L Rahmenstärl e, oberes und unteres Rahmenrohr sowie Sitzrohr 1!/, 1?/,“ = 85 mm Durchmesser. Steuerkopf ‘mit Schutzmarke und Nr. 25, sowie fast unsichtbarem bestbewährten Feststeller abel aus € ntere Streben vorn rund, hinten Dtörmig. 55 cm, Grösse 2 (normal) = 60 cm ( Seiten 8—11.) 32 mm, Steuerrohr ager. versehen, Vordergabel aus einem Stück, enorm widerstandsfähig, mit vorzüglichem vernickelten, runden Gabelkopf. Enden an beiden Seiten unten 15 cm vernickelt und abgesetzt. Lenkstange. Innenlöthung mit neuer Anzugschraube, moderne Fagon, wie obige Zeichnung oder nach Wunsch. (Siehe Seiten 8—11.) Korkgrifie, feinste Ballenkorkgriffe mit Celluloidringen und Korkballen. Bremse, kräftige, gut wirkende Hanc 08 , mit leicht auswechselbarem Bremsgummi. Emaillirung, tiefschwarze, hocl 1 und haltbare Emaill Vernickelung. Alle bl anken d hochglänzend polirt und vernickelt, Kugellager. Die Conen sowie Lagerschalen aind aus bestgeeignetem Stahl, vorzüglich gehärtet und gegen Staub gesc hützt, sowie mit grossen Kug In und Kug gelhalterringen versehen. TETE DELA Ses ü utes geschlossenes Gloc kenlager, also mit übergreifender Kurbel und gellauf in r Kette daher leichtester Lauf, ohne seitlichen Druck, mit Kugel- h alte ıgen und grossen >In, schmaler Tritt. Vollständig staubdicht und ölhaltend. Kurbeln oval, rechts mit Glock Stahl, mit Rechts- und Links-Gewinde. Kettenrad, modernes Modell, Theilung und 48 Zähnen. Zahnkranz und Kettenrad în fein v k nz, leicht abnehmbar und auswechselbar. Räder, 93% 1?/,", widerstandsfähig, genau Sante Vorderrad mit 32 und Hinterrad mit 36 Doppel- dickendspeichen, Naben, bewährteste Construction, aus dem besten Material gearbeitet, mit grossen Kugeln und Kugelhalterringen, aus dem vollen Stahl gedreht, mit Helmöler Ki Verschlussringen, garantiert sta zubdic) ht und ölhaltend. Felgen, bewährteste Doppelhohlstahlfelgen. Allerbestes Fabrikat in elfenbeinfarbig, eichenfarbig oder schwarz emaillirt. Speichen, vernickelte Doppeldickendspeichen, 1,8 mm stark, mit vernickelten Kette, sehr feine Rollenkette Nr. 994, wie auf Seite 89 dieses Kataloges, in ®, breit, auf Festigkeit geprüft. Pedale, Sou feine Flügelpedale zum Einschrauben (Rechts- und Linksgewinde) mit leicht auswech- elbaren Filzstücken und Fusshaltern versehen. cher und kräftiger Halbrennsattel Nr. 83, in hell lederfarbig, wie auf Seite 94 ieses Kataloges. Sattelstütze, 7-Modell mit neuer Anzugschraube. (Siehe Seiten 8—11.) Schutzbleche, ohne Schutzbleche. Pneumatic, 1902er Continental-Pneumatic, allerbeste Qualität, vorn und hinten 28413 „", gerieft, mit Dunlop-Ventilen. Pumpe, 4theilige Telescoppumpe Nr. 3%, vorzüglich wirkend, im Lederetui, wie auf Seite 9. Uebersetzung.4SxX16—84 Zoll oder 6,72 Meter Entfaltung, 48%X15 = 89,6 Zoll oder 7,10 Meter Entfaltung, | auf Wunsch nie,lriger oder 4$SX14—=96 Zoll oder 7,65 Meter Entfaltung, | höher. 48 X 13 = 103,3Zoll oder Meter Entfaltung, Werkzeugtasche mit vollständig gem Werkzeug, als 3 Schlüssel, Oelkanne und Schraubenzieher, Zugaben: Ein verkupfertes Vorhangsc hloss, Putztuch, Reparaturkasten und illustrierte Beschreibung des Deutschland-Rades und Anleitung zur sachgemiüssen Behandlung desselben, (Siehe Seiten 8—11.) Gewicht ca. 12 kg in completer Ausstattung, irteten Nippeln. Dheilung. */,,“ 2 10: md oS o» —_ ft, TEE an, ann m nn BEE ms IE = une eE ee era AUGUST STUKENBROK, EINBECK. Modell Deutschland-Rad Nr. 26. "343" Vorzüglichstes Material und vollkommenste Arbeit | garantiert ) D 2 è RE EEE ES Ay Wunsch versende ich diese Maschine 4 Wochen zur Ansicht oder zur Probefahrt; falls dieselbe nicht gefallen sollte, nehme ich solche auf meine Kosten zurück. AO E na Sr une FR a ge I M E EE a u 0 Unübertroffener moderner Strassenrenner mit Doppelglockenlager. Beide Glockenkurbeln aus einem Stück ohne Kurbelkeil, Innenlöthung, modernes grosses Kettenrad, eckige r reis — Vordergabel, Innenlöthungs=-Lenkstange mit neuer Anzugschraube, Fusshalter, Doppel« ® 0 0 0 hohlstahlfelgen, Handbremse, feinster *.“ Rollenkette, allerbesten Continental - Pneumatic und Telescoppumpe. xtra feiner Luxus-Strassen-Renner mit Doppelgzlockenlager. :; und feinsten Halbrenner ist unstreitig die Nr. 26. Hervorragend schön im Bau und in der übrigen Ausstattung ist das zur Verwendung kor sorgfältig geprüft und bewährt, weshalb dieser Halbrenner gegenüber anderen oft den Vorzug erhalten wird. Ein fernerer grosser Vortheil | Verwendung des ausziehbaren Doppelglockenlagers und hat mich gerade die Vorzüglichkeit des letzteren dazu veranlasst, auch einen Halt 1 Ausführung zu bringen. Die Montierung und Demontierung dieses Lagers ist in der That derartig überraschend einfach und bequem, dass eine allgemeine desselben zu erwarten steht. Gänzlich ohne Kurbelkeile greifen bekanntlich die Glockenkurbeln über das Gehäuse, wodurch das Lager nicht allein be Staub und Feuchtigkeit geschützt ist, sondern vor allem liegt der ungeheure Vortheil in der Kraftersparniss, welche durch diese bedeutende Verbesseru gerufen wird. Abbildung des zerlegten Doppelglockenlagers untenstehend. Ausstattung: Mit Freilaufnabe und Rücktrittbremse netto 25 Mk. mehr. Baer 1 1 trirt, Vor Rahmen, moderner Bau, Innenlöthung mit unsichtbaren Löthverbindungen, aus starken nahtlosen Stahlrohren, sämmtliche Rahmenverbindungen sind innen besonders verstärkt. Mit runder Hintergabel aus einem Stück, unten Dförmig, untere Streben vorn rund, hinten Dförmig. Rahmenhöhe. In 3 Rahmenhöhen und zwar: Grösse 1 (klein) — 55 cm, Grösse 2 (normal) — 60 cm und Grösse 8 (gross) — 65 cm stets ver- sandbereit am Lager. (Siehe Seiten 8—11.) Rahmenstärke, oberes u. unteres Rahmenrohr sowie Sitzrohr 11/,”—82 mm, Steuerrohr 1%/,”—=85 mm Durchmesser. Doppelglockenlager zerlegt. Steuerkopf mit Schutzmarke und Nr. 26, sowie fast unsichtbarem best- 9 K bewährten Feststeller versehen. E Vordergabel, Innenlöthung, enorm widerstandsfähig, mit modernem eckigen > Gabelkopf, obere Plättchen vernickelt. Egden an beiden Seiten unten x ss r 15 cm vernickelt und abgesetzt. Lenkstange, Innenlöthung mit neuer Anzugschraube, moderne Fagon, wie obige Zeichnung oder nach Wunsch. (Siehe Seiten 8—11.) Korkgriffe, feinste Ballenkorkgriffe mit Celluloidringen und Korkballen. Bremse, kräftige, gut wirkende Handbremse mit leicht auswechselbarenı Bremsgummi. Emaillirung, tiefschwarze, hochglänzende und haltbare Emaille. Vernickelung, alle blanken Theile sind hochglänzend polirt u. vernickelt. Kugellager. Die Conen sowie Lagerschalen sind aus bestgeeignetem Stahl, vorzüglich gehärtet und gegen Staub geschützt, sowie mit grossen Kugeln und Kugelhalterringen versehen. Tretkurbellager, neuestes Doppelglockenlager mit getheilter auszieh- barer Achse, ohne Kurbelkeile, Kugellauf in der Kettenlinie, daher leichtester Lauf, ohne seitlichen Druck, mit Kugelhalterringen und grossen Kugeln, schmaler Tritt. Vollständig staubdicht u. ölhaltend. Glocken-Kurbeln, beide mit Glocke, Kurbel und Glocke aus einem Stück, oyal, aus bestem Stahl, mit Rechts- und Linksgewinde. Kettenrad, modernes Modell, genau getheilt, mit °/,” Theilung und 48 Zähnen. Zahnkranz und Kettenrad in fein vernickelter Austührung, leicht abnehmbar und auswechselbar. Schutzbleche Pneumatic, 190 t 28 X 11/5“ T und Sch Zugaben: E und illu zur sach nn SJ 2 u j rai BU EN BA E A Ad n M Bi“ > | Saison 1902 mm nn nn nn nn nn m SL E m AUGUST STUKENBROK, EINBECK. ae Modell 1902. ınsch versende ich diese Maschine sicht oder zur Probefahrt; gefallen sollte, nehme ich auf meine Kosten zurück. a ee ————— Deutschland-Rad Nr. 27. "ads!! © DPD Vorzüglichstes Material ze IgG und vollkommenste Arbeit garantiert. Z.hlreiche Anerkennungsschreiben aus allen Kreisen stehen gern zu Diensten. Vollkommenster, besonders leichter Strassenrenner mit Doppelhohlstahlielgen, N 2 > Innenlöthung, moderner eckiger Vordergabel, Innenlöthungs-Lenkstange mit neuer l r. > reis 5 SEE Anzugschraube, Handbremse, schmaler */,“ Rollenrennkette, !/," breit, überbautem Glockenlager, schmalem Tritt, Rennpedalen mit Fusshaltern, Rennsattel, abnehm- baren 28X 1°/," Continental-Pneumatic und Telescoppumpe. ervorragend feiner und leichter Strassenrenner. Diese leichte, dabei sehr widerstands- fähige Rennmaschine ist für Strasse und Bahn zu empfehlen, daher darf dieses Rad von Herren bis zu dem Gewicht von 100 kg ohne Gefahr gern benutzt werden, wofür ich ausdrücklich Garantie leiste. Wegen der vornehmen und dabei wirklich modernen Ausstattung dürfte diese Maschine als die voll- Der hochelegante Bau, sowie die in technischer Beziehung vorzügliche Construction dürften bei den höchsten Uebersetzungen. kommenste der Saison bezeichnet werden. Der Antritt ist ein überraschend leichter, auch selbst selbst den verwöhntesten Fahrer voll und ganz zufrieden stellen und wird dieses Modell, da gerade solches mit zuverlässiger Hand- bremse ausgestattet ist, besonders gern gekauft werden. Ausstattung: Mit Freilaufnabe und Rücktrittbremse netto 25 Mk. mehr. Rahmen, moderner Bau, Innenlöthung mit unsichtbaren Löthverbindungen, aus besten nahtlosen Stahlrohren, sämmtliche Rahmenverbindungen sind innen besonders verstärkt. Hintere Streben oval, untere vorn rund, hinten oval. Rahmenhöhe. In 3 Rahmenhöhen und zwar: Grösse 1 (klein) —55 cm, Grösse2 (normal) = 60 cm und Grösse 3 (gross) —= 65 cm stets versandbereit am Lager. (Siehe Seiten 8—11.) Rahmenstärke, oberes und unteres Rahmenrohr sowie Sitzrohr 11/;” — 29 mm, Steuerrohr 3/,” = 35 mm Durchmesser. Steuerkopf mit Schutzmarke und Nr. 27, sowie fast unsichtbarem bestbewährten Feststeller versehen. Vordergabel, Innenlötl r, enorm widerstandsfähig, mit modernem eckigen Gabelkopf, obere Plättchen v ickelt, Enden an beiden Seiten unten 15 cm vernickelt und abgesetzt. Lenkstange, Innenlöthung mit neuer Anzugschraube, moderne Fagon, wie obige Zeichnung oder nach Wunsch. (Siehe Seiten 8—11.) i Ballenkorkgriffe mit Celluloidringen und Korkballen. gut wirkende Handbremse mit leicht auswechselbarem Bremsgummi, Emaillirung, tiefschwarze, hochglänzende und haltbare Emaille. Vernickelung, alle blanken Theile sind hochglänzend polirt und vernickelt. 2 Kugellager. Die Conen sowie Lagerschalen sind aus bestgeeignetem Stahl, vorzüglich gehärtet und gegen Staub geschützt, sowie mit grossen Kugeln und Kugelhalterringen versehen, Tretkurbellager, iberbautes geschlossenes Glockenlager, also mit übergreifender Kurbel und Kugellauf in der Kettenlinie, daher leichtester Lauf, ohne seitlichen Druck, mit Kugel- halterringen und grossen Kugeln, recht schmaler Tritt. Vollständig staubdicht und ölhaltend. Kurbeln, oval, rechts mit Glockenkurbel aus bestem Stahl, mit Rechts- und Linksgewinde,. Kettenrad, beliebtes Modell, genau getheilt, mit ®/;” Theilung und 48 Zähnen, Zahnkranz und Kettenrad in fein vernickelter Ausführung, leicht abnehmbar und auswechselbar, Räder, 38X1°/;”, widerstandsfähig, genau centrirt, Vorderrad mit 32 und Hinterrad mit 86 Doppel- Dickend-Speichen. Naben, bewährteste Construction, aus dem besten Material gearbeitet, mit grossen Kugeln und Kugelhalterringen, aus dem vollen Stahl gedreht, mit Helmöler und Verschlussringen, garantiert staubdicht und ölhaltend. Felgen, bewährteste Doppelhohlstahlfelgen. Allerbestes Fabrikat in elfenbeinfarbig, eichenfarbig oder schwarz emaillirt. ° Speichen, vernickelte Doppel-Dickend-Speichen, 1,6 mm stark, mit vernickelten gehärteten Nippeln. Kette, allerfeinste Rollenrennkette in ®/°° Theilung, 1/, * breit, auf Festigkeit geprüft. Pedale, feine Rennpedale zum Einschrauben (Rechts- und Linksgewinde), mit Fusshaltern versehen, Sattel, vorzüglicher und leichter Renn-Sattel in chocoladebraun, Sattelstütze, 7-Modell, ohne Anzugschraube. Sattel verstellbar. Schutzbleche, ohne Schutzbleche. Pneumatic, 1902er abnehmbarer Continental-Pneumatic (Rennreifen), allerbeste Qualität, vorn und hinten 28x 13/,', gerieft, mit Dunlop-Ventilen. Pumpe, 4theilige Telescoppumpe Nr. 390, vorzüglich wirkend, im Lederetui, wie auf Seite 99, Uebersetzung. 48x16 Zoll oder 6,72 Meter Entfaltung, 48%X15 89,6 Zoll oder 7,10 Meter Entfaltung, | aut Wunsch niedriger oder 48 x 14 96 Zoll oder 7,65 Meter Entfaltung, höher. 4813 = 103,3 Zoll oder 8,26 Meter tfaltung, Werkzeugtasche mit vollständigem Werkzeug, als 8 Schlüssel, Oelkanne und Schraubenzieher. Zugaben: Ein verkupfertes Vorhangschloss, Putztuch, Reparaturkasten und illustrirte Beschreibung des Deutschland-Rades und Anleitung zur sachgemässen Behandlung desselben. (Siehe Seiten 8—11.) Gewicht ca. 11 kg in completer Ausstattung. AAA ADA LAA ZA E NS LR R RR nn R N E R LR RR RRA E : Be TREY Saison 1902 AUGUST STUKENBROK, EINBECK A“ Wunsch versende ich diese Maschine vr ERSTE IT 4 Wochen zur Ansicht oder zur Probefahrt; falls dieselbe nicht gefallen sollte, nehme ich solche auf meine Kosten zurück, mm nn nn D NL R RR RZ RP ER IT _ Modell Deutschland-Rad Nr. 28. Modell 1902. rr Vorzüglichstes Material und vollkommenste Arbeit garantiert. Feiner moderner Renner für Strasse und Bahn, mit Innenlöthung, Holzfelgen mit s Aluminiumeinlage, moderner Vordergabel, Innenlöthungs-Lenkstange mit neuer ES e reis ° e _Anzugschraube, schmaler 5/,“ Rollenrennkette !/,' breit, überbautem Glockenlager, schmalem Tritt, Rennpedalen mit Fusshaltern, Rennsattel, ohne Bremse, aller- besten abnehmbaren Continental-Rennreifen und Telescoppumpe. xtra leichter, hochfeiner Renner für Strasse und Bahn. Dieser besonders leichte und dabei schnellste Renner ist auf Grund langjährig gesammelter Erfahrungen construirt, es ist daher dieses Modell hinsichtlich der technisch richtigen und vollkommenen Bauart als musterhaft zu bezeichnen. einen leichten Renner gestellt werden können, sind in dieser Nummer vereinigt, sondern auch die enorme Widerstandsfähigkeit trotz Nicht nur allein diejenigen Vorzüge, welche an des leichten Gewichtes steht unübertroffen da. Der ungemein leichte Antritt, der spielend leichte und geräuschlose Lauf, die Verwendung der feinsten Holzfelgen mit Aluminiumeinlage, die vorzügliche schmale Rollen-Rennkette, sowie die sonstige correcte Ausführung und Montage der übrigen Theile machen dieses Rennrad zum „schneidigsten Renner“ der Saison. Ausstattung: Mit Freilaufnabe und Rücktrittbremse netto 25 Mk. mehr. Rahmen, moderner Bau, Innenlöthung mit unsichtbaren Löthverbindungen, aus besten nahtlosen Stahlrohren, sämmtliche Rahmenverbindungen sind innen besonders verstärkt. Hintere Streben oval, untere vorn rund, hinten oval. Rahmenhöhe. In 3Rahmenhöhen und zwar: Grösse 1 (klein) — 55 cm, Grösse 2 (normal)—60 cm und Grösse 3 (gross) —= 65 cm, stets versandbereit am Lager. (Siehe Seiten 8—11.) Rahmenstärke, oberes und unteres Rahmenrohr sowie Sitzrohr 11/,”— 29 mm, Steuerrohr 13/,“ = 85 mm Durchmesser. Steuerkopf mit Schutzmarke und Nr. 28 sowie fast unsichtbarem bestbewährten Feststeller versehen. Vordergabel. Innenlöthung, enorm widerstandsfähig mit modernem eckigen Gabelkopf, obere Plättchen vernickelt, Enden an beiden Seiten unten 15 cm vernickelt und abgesetzt. Lenkstange. Innenlöthung mit neuer Anzugschraube, moderne Fagon, wie obige Zeichnung oder nach Wunsch, (Siehe Seiten 8—11.) Korkgrifie, feinste Ballenkorkgriffe mit Celluloidringen und Korkballen. Bremse, ohne Bremse, Emaillirung, tiefschwarze, hochglänzende und haltbare Emaille. Vernickelung. Alle blanken Theile sind hochglänzend polirt und vernickelt. Kugellager. Die Conen sowie Lagerschalen sind aus bestgeeignetem Stahl, vorzüglich gehärtet und gegen Staub geschützt, sowie mit grossen Kugeln und Kugelhalterringen versehen. Tretkurbellager, überbautes geschlossenes Glockenlager, also mit übergreifender Kurbel und Kugellauf in der Kettenlinie, daher leichtester Lauf, ohne seitlichen Druck, mit Kugel- halterringen und grossen Kugeln, schmaler Tritt. Vollständig staubdicht und öl- haltend. Kurbeln oval, rechts mit Glockenkurbel aus bestem Stahl, mit Rechts- und Links-Gewinde. Kettenrad, beliebtes Modell, genau getheilt, mit 5/;” Theilung und 48 Zähnen. Zahnkranz und Kettenrad in fein vernickelter Ausführung, leicht abnehmbar und auswechselbar, Ä Räder, &X1!/,“, widerstandsfähig, g t, Vorderrad mit 32 x Dickend-Speichen. Naben, bewährteste Construction, aus Kugelhalterri al garantiert sta Felgen, bewährteste Holz Speichen, vernickelte Dopp Kette, allerfeinste Rollenrennkette i Pedale, sehr feine Rennpedale zum Eins versehen. Sattel, vorzüglich Sattelstütze, Schutzbleche, ohne Schu Pneumatic, 192er abne und hinten 25x11/,“, Pumpe, 4theilige Telescoppumpe N Uebersetzung. SX16=St 48 X 15 = 89,6 Zoll SEXKU—RK Ze 48X 13 — 103,3 Werkzeugtasche mit vollständigem Zugaben: Ein verkupfertes Vorhangsc des Deutschland-Rades und Anleitı Seiten S—-11.) Gewicht ca. 10 kg in completer Ausstattung. Bun mm nn —————- ne N Amen i m Saison REIT ne Fr 1902 = er ae AUGUST STUKENBROK, EINBECK. Af Wunsch versende ich diese Maschine 4 Wochen zur Ansicht oder zur Probefahrt; falls dieselbe nicht gefallen sollte, nehme ich solche auf meine Kosten zurück. N EÜ PR E ERE ES AAI AAAS ALI O0 er ne en a nn ee Een Dauerhaf ehr starkes und dauerhaftes Dam nl nennen me nn E { Korkgriffe, feinste Ballenkorkgriffe mit Celluloidringen und Korkballen. Bremse, kräftige, gut wirkende Handbremse, mit leicht auswechselbarem Bremsgummi. | Emaillirung, tiefschwarze, hochglänzende und haltbare Emaille, | Y Vernickelung. Alle blanken Theile sind hochglänzend polirt und vernickelt, 1 i ) Kugellager. Die Conen sowie Lagerschalen sind aus bestgeeignetem Stahl, vorzüglich gehärtet f und gegen Staub geschützt, sowie mit grossen Kugeln und Kugelhalterringen versehen. j Tretkurbellager, überbautes geschlossenes Glockenlager, also mit übergreifender Kurbel und Kugellauf in der Kettenlinie, daher leichtester Lauf, ohne seitlichen Druck, mit Kugel- halterringen und grossen Kugeln. Vollständig staubdicht und ölhaltend. Kurbeln oval, rechts mit Glockenkurbel aus bestem Stahl, mit Rechts- und Links-Gewinde. Kettenrad, genau getheilt, mit °/,” Theilung und 40 Zähnen. Zahnkranz und Kettenrad in fein Sa. vernickelter Ausführung, leicht abnehmbar und auswechselbar, Räder, 3%1°/,“, widerstandsfähig, genau centrirt, Vorderrad mit 32 und Hinterrad mit 36 Doppel- C Dickend-Speichen, Bene aut = "05" Deutschland-Rad Nr. 29. "dsl! Material und Arbeit garantiert. Zehlreiche Anerkennungsschreiben aus allen Kreisen stehen gern zu Diensten. tes Damenrad in solider Bauart, mit offenem Celluloid - Kettenschutz, N 29 e guter Cordelverschnürung, überbautem geschlossenen Glockenlager, */;“ Rollen- | 2 o re l S o aaa kette und „Kronprinz“-Patent-Panzer-Rillen-Felgen, Gummi-Flügelpedalen, besten „Teutonia“-Pneumatic und Luftpumpe Nr. 1440. enrad. Obgleich die Ausstattung dieser Maschine in etwas einfacher Weise gehalten ist, so ist doch der Lauf ein sehr leichter und ruhiger. Auch die solide und stabile Bauart des Rahmens lassen diese Maschine als ein allerdings einfaches, dabei aber doch starkes und zuverlässiges Damenrad erscheinen. Naben, bewährteste Construction, aus dem besten Material gearbeitet, mit grossen Kugeln und Kugelhalterringen, aus dem vollen Stahl gedreht, mit Helmöler und Verschlussringen, garantiert staubdicht und ölhaltend. Felgen, bewährteste „Kronprinz“-Patent-Panzer-Rillen-Felgen. Allerbestes Fabrikat in elfenbein- farbig, eichenfarbig oder schwarz emaillirt. Speichen, vernickelte Doppel-Dickend-Speichen, 2 mm stark, mit vernickelten gehärteten Nippeln. Kette, sehr feine Rollenkette in °/;” Theilung, ?/;,“ breit, auf Festigkeit geprüft. Pedale, starke Flügelpedale zum Einschrauben (Rechts-u. Linksgewinde),mit auswechselbaren Gummis, Sattel, vorzüglicher und kräftiger Damen Sattel in chocoladebraun. Kettenschutz aus durchsichtigem Celluloid mit Nickelrand, hinten offen und leicht abnehmbar, Kleiderschutz, gute Cordelverschnürung, schwarz mit gelb, 16X8 Haken. Sattelstütze, T-Modell. Sattel nach vorn oder hinten verstellbar. Schutzbleche, leicht abnehmbar ohne die Achsenmutter zu lösen, mit vernickelten Streben. Pneumatic, 1902er „Teutonia“-Pneumatic, beste Qualität, vorn und hinten 28X1°/,”, gerieft, mit Dunlop-Ventilen, Pumpe, gut wirkende Taschenluftpumpe Nr. 1440. Uebersetzung. 40X16—70 Zoll oder 5,60 Meter Entfaltung, 40% 15 = 74,5 Zoll oder 5,96 Meter Entfaltung, | auf Wunsch niedriger oder 40%x14—=80 Zoll oder 6,38 Meter Entfaltung, [ höher, 4013 = 86,1 Zoll oder 6,94 Meter Entfaltung, Werkzeugtasche mit vollständigem Werkzeug, als 3 Schlüssel, Oelkanne und Schraubenzieher. Zugaben: Ein verkupfertes Vorhangschloss, Putztuch, Reparaturkasten und illustrirte Beschreibung des Deutschland-Rades und Anleitung zur sachgemässen Behandlung desselben. (Siehe Seiten 8—11.) Gewicht ca. 15 kg in completer Ausstattung. | / í | | : Ausstattung: ; Rahmen, modern geschweift, daher äusserst bequemes Aut- und Absteigen, aus besten nahtlosen j } Stahlrohren, sämmtliche Rahmenverbindungen besonders verstärkt. Hinterradstreben, 2 l i obere o untere vorn rund, hinten oval. i j Rahmenhöhe, In 8 Rahmenhöhen und zwar: Grösse 1 (klein) = 48 cm, Grösse 2 (normal) =53 cm Í j und Grösse 3 (gross) — 58 cm, stets versandbereit am Lager. (Siehe Seiten 8—11.) | Rahmenstärke, oberes und unteres Rahmenrohr sowie Sitzrohr 11/),“ —= 29 mm, Steuerrohr 11/,“ = 82 mm Durchmesser. Steuerkopf mit Schutzmarke und Nr, 29 sowie fast unsichtbarem bestbewährten Feststeller versehen, | Vordergabel. stark gebaut, mit vorzüglicher Rohrkrone, Kopf vernickelt. Gabelenden an beiden 158 Seiten unten 15 cm vernickelt und abgesetzt. i Lenkstange. moderne Fagon, wie obige Zeichnung oder nach Wunsch, (Siehe Seiten 8—11. 40 = SENT DE DSE TT TTT EEE E TET E = mn nn nn I nun nn un Ta un Am E R A nn mee, ESAS = m nun A Wunsch versende ich diese Maschine 4 Wochen zur Ansicht oder zur Probefahrt; falls dieselbe nicht gefallen sollte, nehme ich solche auf meine Kosten zurück. Rahmen, modern geschweift, daher äusserst bequemes Auf- und Absteigen, aus starken naht- losen Stahlrohren, sämmtliche Rahmenverbindungen besonders verstärkt. Hinterrad- streben, obere oval, untere vorn rund, hinten oval. Rahmenhöhe. In 8 Rahmenhöhen und zwar: Grösse 1 (klein) =48 cm, Grösse 2 (normal) —53 cm, und Grösse 8 (gross) — 58 cm stets versandbereit am Lager. (Siehe Seiten 8-11.) Rahmenstärke, oberes und unteres Rahmenrohr sowie Sitzrohr 1!/,” — 29 mm, Steuerrohr 1/“ = 32 mm Durchmesser. Steuerkopf mit Schutzmarke und Nr. 30, sowie fast unsichtbarem bestbewährten Feststeller versehen. Vordergabel, stark gebaut, mit vorzüglicher Rohrkrone, Kopf vernickelt. Gabelenden an beiden Seiten unten 15 cm vernickelt und abgesetzt. Lenkstange, moderne Fagon, wie obige Zeichnung oder nach Wunsch. (Siehe Seiten 8-11.) Korkgriife, feinste Ballenkorkgriffe mit Celluloidringen und Korkballen. Bremse, kräftige, gut wirkende Handbremse mit leicht auswechselbarem Bremsgummi. Emaillirung, tiefschwarze, hochglänzende und haltbare Emaille, Vernickelung. Alle blanken Theile sind hochglänzend polirt und vernickelt. Kugellager. Die Conen sowie Lagerschalen sind aus bestgeeignetem Stahl, vorzüglich gehärtet und gegen Staub geschützt, sowie mit grossen Kugeln und Kugelhalterringen versehen. Tretkurbellager, überbautes geschlossenes Glockenlager, also mit übergreifender Kurbel und Kugellauf in der Kettenlinie, daher leichtester Lauf, ohne seitlichen Druck, mit Kugel- halterringen und grossen Kugeln. Vollständig staubdicht und ölhaltend. Kurbeln oval, rechts mit Glockenkurbel aus bestem Stahl, mit Rechts- und Linksgewinde. Kettenrad, genau getheilt, mit 5/;“ Theilung und 40 Zähnen. Zahnkranz und Kettenrad in fein vernickelter Ausführung, leicht abnehmbar und auswechselbar, Räder, 28% 1°/,“, widerstandsfähig, genau centrirt, Vorderrad mit 82 und Hinterrad mit 86 Doppel- dickendspeichen, allen Anforderungen, welche an eine solide und zuverlässige Damenmaschine gestellt werden. Der schöne und äusserst queme Bau dieser Maschine ermöglicht einen eleganten Sitz, vor allem ein recht bequemes Auf- und Äbsteisen. Für tadelloses und bestbewährtes Material, sowie für einen ruhigen und leichten Lauf übernehme ich volle Garantie. Ô AUGUST STUKENBROK, EINBECK. E Dg — 05! Deutschland=-Rad Nr. 30. "343" Material und Arbeit garantiert. 0 Schönes starkes Damenrad in vorzüglicher Bauart mit geschlossenem Celluloid- Nr 30 Preis Mk 125 kettenschutz, feiner Cordelverschnürung, überbautem geschlossenen Glockenlager, ® 0 0 oe” >/;“ Rollenkette, „Kronprinz“-Patent-Panzer-Rillen-Felgen, Gummi-Flügelpedalen allerbesten Continental-Pneumatic und Telescoppumpe. utes, zuverlässiges und leichtes Damenrad. Dieses modern gebaute Damenrad entsprich! Ausstattung: Naben, bewährteste Construction, aus garantiert staub: Felgen, bewährteste „Kron farbig, eicl Speichen, vernickelte Doppel-Dicke Kette, sehr feine Rollenkette in °% nfarbig oder Kleiderschutz, g rdelverschnür Ss mit 16x48 Hak Sattelstütze, T-M S Schutzbleche, le Pneumatic, 192er Contir mit Dunlop-Ve Pumpe, gut wirkende Td . 1440. Uebersetzung. 40% 16— 70 >r 5,60 Meter e 40 X 15 =74,5 Zoll 5,96 Meter : 140Xx14=8 Zoll >r 6,38 M f 40x 13 = 8,1 Zoll od Werkzeugtasche mit vollständigem Wert 41 Zugaben: Ein verkupfertes Vorhangsc s, Putztuch, R des Deutschland-Rades und Anleitun sa g S Seiten 8—11.) Gewicht ca. 15 kg in completer Ausstattung. man nn nn nn nn an nm Ga SS SNA AAA AES DS PAA DA N N SLES LLL I „ren“ Nein BE re a + remis AUT > Se I mm nn nnd nn î j 2 I > je 02. | 5 % y Av ıf Wunsch versende ich diese Maschine j 4 Woc ur Ansicht oder zur Probefahrt; î falls diese nicht gefallen sollte, nehme ich s solche auf meine Kosten zurück. Saison 1902 — < a AUG UST STUKENBROK, EINBECK. Nr.3l. Preis Mk. 140.— Deutschland-Rad Nr. 31. Modell 1902. Feinstes Material und beste Arbeit garantiert. Zahlreiche Anerkennungsschreiben aus allen Kreisen stehen gern zu Diensten. Elegantes und modernes Damenrad, mit Innenlöthung, runder Vorder= und Hinter- gabel aus einem Stück, Innenlöthungs-Lenkstange, feinem seidenen Kleiderschutz u. geschlossenem Celluloid - Kettenschutz, überbautem geschlossenen Glockenlager, feinster °/," Rollenkette und „Kronprinz‘“-Patent-Panzer-Rillen-Felgen, feinsten Filz-Flügelpedalen sowie allerbesten Continental-Pneumatic und Telescoppumpe. legantes, fein ausgestattetes Damenrad. Dies äusserst leicht laufende elegante Damenrad ist von modernster Bauart und in jeder Beziehung sehr solide und gut ausgestattet. Der modern und elegant geschweifte Rahmen ermöglicht ein äusserst bequemes und leichtes Auf- und Absteigen und bedingt noch hierbei, dass jede Dame unwillkürlich eine gute Haltung einnehmen muss. dieses Modell in manchen Fällen den Vorzug zu erhalten. Die Bauart dieses Damenrades ist nicht nur allein sehr modern und schön, sondern auch von grosser Zuverlässigkeit und Widerstandsfähigkeit, der Lauf desselben ein ungemein ruhiger, leichter und geräuschloser. Es verdient daher Ausstattung: Mit Freilaufnabe und Rücktrittbremse netto 25 Mk. mehr. Rahmen, modern geschweift, daher äusserst bequemes Auf- und Alısteigen, Innenlöthung mit un- sichtbaren Löthverbindungen, aus starken nahtlosen Stalılrohren, sämmtliche Rahmen- verbindungen sind innen besonders verstärkt. Mit runder Hintergabel aus einem Stück, unten Dförmig, untere Streben vorn rund, hinten Dförmig. Rahmenhöhe. In 3 Rahmenhöhen und zwar: Grösse (klein) = 48 m, Grösse 2 (normal) — 53 cm und Grösse 8 (gross) = 58 cm stets versandbereit am Lager. (Siehe Seiten 8—11.) Rahmenstärke, oberes Rahmenrohr 11/,”—29 mm, unteres Rahmenrolır sowie Sitzrohr 11/,”—32 mm, Steuerrohr 1?/,“ — 85 mm Durchmesser. Steuerkopf mit Schutzmarke und Nr.31 sowie fast unsichtbarem bestbewährten Feststeller versehen. Vordergabel, aus einem Stück, enorm widerstandsfähig, mit vorzüglichem, vernickelten, runden Gabelkopf. Enden an beiden Seiten unten 15 cm vernickelt und abgesetzt. Lenkstange, Innenlöthung mit neuer Anzugschraube, moderne Fagon, wie obige Zeichnung oder nach Wunsch. (Siehe Seiten 8—11.) Korkgriife, feinste Ballenkorkgriffe mit Celluloidringen und Korkballen. Bremse, kräftige, gut wirkende Handbremse, mit leicht auswechselbarem Bremsgummi, Emaillirung, tiefschwarze, hochglänzende und haltbare Emaille. Vernickelung, alle blanken Theile sind hochglänzend polirt und vernickelt. Kugellager. Die Conen sowie Lagerschalen sind aus best, eeignetem Stahl, vorzüglich gehärtet und gegen Staub geschützt sowie mit grossen Kugeln und Kırgelhalterringen versehen. Tretkurbellager, überbautes geschlossenes Glockenlager, also mit übergreifender Kurbel und Kugellauf in der Kettenlinie, daher leichtester Lauf, ohne seitlichen Druck, mit Kugel- halterringen und grossen Kugeln, schmaler Tritt. Vollständig staubdicht und ölhaltend. Kurbeln, oval, rechts mit Glockenkurbel aus bestem Stahl, mit Rechts- und Links-Gewinde. Kettenrad, genau getheilt, mit °/;” Theilung und 40 Zähnen. Zahnkranz und Kettenrad in fein vernickelter Ausführung, leicht abnehmbar und auswechselbar, Räder, 3X Ls“, Cora tag fans; genau centrirt, Vorderrad mit 82 und Hinterrad mit 86 Doppel- dickendspeichen, Naben, bewährteste Construction, aus dem besten Material gearbeitet, mit grossen Kugeln und Kugelhalterringen, aus dem vollen Stahl gedreht, mit Helmöler und Verschlussringen, garantiert staubdicht und ölhaltend. Felgen, bewährteste „Kronprinz“-Patent-Panzer-Rillen-Felgen. farbig, eichenfarbig oder schwarz emaillirt. Speichen, vernickelte Doppeldickendspeichen, 1,8 mm stark, mit vernickelten gehärteten Nippeln. Kette, sehr feine Rollenkette Nr. 994, (Seite 89) in ®/4” Theilung, 3/6“ breit, auf Festigkeit geprüft. Pedale, sehr feine Flügelpedale zum Einschrauben (Rechts-und Links-Gewinde) mit auswechselbaren Filzstücken. Sattel, vorzüglicher und feiner Damensattel, in chocoladebraun, Kettenschutz, aus durchsichtigem Celluloid, mit Nickelrand, geschlossen und leicht abnehmbar. Kleiderschutz. Feinste Cordelverschnürung aus Seide, schwarz mit gelb und eng geknüpft, 168 Haken. Satteistutzen 7-Modell mit Anzugschraube. (Siehe Seiten 8—11.) Schutzbleche, leicht abnehmbar ohne die Achsenmutter zu lösen, mit vernickelten Streben. Pneumatic, 1902er Continental-Pneumatic, allerbeste Qualität, vorn und hinten 28X1°/,”, gerieft mit Dunlop -Ventilen, Pumpe, 4theilige Telescoppumpe Nr. 3%, vorzüglich wirkend, im Lederetui, wie auf Seite 99. Uebersetzung. 201 6=70 Zoll oder 5,60 Meter Entfaltung, 15 — 74,5 Zoll oder 5,96 Meter Entfaltung, 4014 Zoll oder 6,38 Meter Entfaltung, 4013 = 86,1 Zoll oder 6,94 Meter Entfaltung. Werkzeugtasche mit vollständigem Werkzeug, als 3 Schlüssel, Oelkanne und Schraubenzieher, Zugaben; Ein verkupfertes Vorhangschloss, Putztuch, Reparaturkasten und illustrirte Beschreibung des Deutschland-Rades und Anleitung zur "sachgemässen Behandlung desselben. (Siehe Seiten 8—11.) Gewicht ca. 14 kg in completer Ausstattung. Allerbestes Fabrikat in elfenbein- + auf Wunsch niedriger oder höher. mn nn nn ann nn nn N ee } ( | | ( | | j / BEE EEE ER EBEN nm nn Saison 1902 — Br AUGUST STU Modell 1902. At Wunsch versende ich diese Maschine 4 Wochen zur Ansicht oder zur Probefahrt; falls dieselbe nicht gefallen sollte, nehme ich solche auf meine Kosten zurück. Rahmen, modern geschweift, daher äusserst bequemes Auf- und Absteigen, Innenlöthung mit un- sichtbaren Löthverbindungen, aus starken nahtlosen Stahlrohren, sämmtliche Rahmen- verbindungen sind innen besonders verstärkt. Mit runder Hintergabel aus einem Stück, unten Dförmig, untere Streben vorn rund, hinten Dförmig. Rahmenhöhe. In 3 Rahmenhöhen und zwar: Grössel (klein) = 48 cm, Grösse 2 (normal) — 53 cm und Grösse 3 (gross) — 58 cm stets versandbereit am Lager. (Siehe Seiten 8—11.) Rahmenstärke, oberes Rahmenrohr 11/,“—29 mm, unteres Rahmenrohr sowie Sitzrohr 11/,“—32 mm, Steuerrohr 1%/” —= 35 mm Durchmesser. Steuerkopf mit Schutzmarke und Nr.32 sowie fast unsichtbarem bestbewährten Feststeller versehen. Vordergabel, aus einem Stück, enorm widerstandsfähig, fein verziert, mit vorzüglichem, ver- nickelten, runden Gabelkopf. Enden an beiden Seiten unten 15 cm vernickelt und abgesetzt. Lenkstange, Innenlöthung mit neuer Anzugschraube, moderne Fagon, wie obige Zeichnung oder nach Wunsch. (Siehe Seiten 8—11.) Korkgriife, feinste Ballenkorkgriffe mit Celluloidringen und Korkballen. Bremse, kräftige, gut wirkende Handbremse, mit leicht auswechselbarem Bremsgummi. Emaillirung, tiefschwarze, hochglänzende und haltbare Emaille mit auffallend schönen Verzierungen. Vernickelung, alle blanken Theile sind hochglänzend polirt und vernickelt, Kugellager. Die Conen sowie Lagerschalen sind aus bestr eeignetem Stahl, vorzüglich gehärtet L und gegen Staub geschützt sowie mit grossen Kugeln und Kugelhalterringen versehen. Tretkurbellager, überbautes geschlossenes Glockenlager, also mit übergreifender Kurbel und Kugellauf in der Kettenlinie, daher leichtester Lauf, ohne seitlichen Druck, mit Kugel- halterringen und grossen Kugeln, schmaler Tritt. Vollständig staubdicht und ölhaltend. Kurbeln, oval, rechts mit Glockenkurbel aus bestem Stahl, mit Rechts- und Links-Gewinde. Kettenrad, modernes Modell, genau getheilt, mit 5/;“ Theilung und 40 Zähnen, Zahnkranz und Kettenrad in fein vernickelter Ausführung, leicht abnehmbar und auswechselbar. Räder, 3X 1/,“, widerstandsfähig, genau centrirt, Vorderrad mit 32 und Hinterrad mit 36 Doppel- dickendspeichen, KENBROK, EINBECK. a ea nn mn I nn ann nn gs Deutschland-Rad ausgestattetes Damenrad empfehle ich mit dieser Nr. 32. stattung verleihen diesem Rade ein so vornehmes Aussehen, wie man solches selten findet. gediegene Maschine auch dem verwöhntesten Geschmack der Radfahrerinnen Rechnung tragen. kleinsten Einzelheiten aus dem besten Material gebaut, daher von wunderbar leichtem, ruhigen Lauf. Rahmenbau ermöglicht in jedem Kostüm ein leichtes und bequemes Auf- und Absteigen. { Ausstattung: Mit Freilaufnabe und Rücktrittbremse netto 25 Mk. 5 Dieses Damenrad passt in Ausführung genau zum Herrenrad Nr. 12. Modell 1902. Nr. 32. Feinstes Material und beste Arbeit garantiert. A a a en ae ern Kreiser N nn A an a U ara 7 eE Sehr vornehmes elegantes Damenrad mit Innenlöthung und sehr geschmackvollen 0 Verzierungen, runder Vorder- und Hintergabel aus einem Stück, Innenlöthungs- r reis —— Lenkstange mit neuer Anzugschraube, feinem seidenen Kleiderschutz und ge- o 0 ® o schlossenem Celluloidkettenschutz,überbautem geschlossenen Glockenlager,feinster 5/," Rollenkette und Doppelhohlstahlielgen, feinsten Filz-Flügelpedalen sowie aller- besten Continental-Pneumatic und Telescoppumpe. ochfeines, verziertes und modernes Damenrad. Ein sehr schönes uud äusserst elegant Die schöne Form des Rahmens sowie die übrige prächtige Aus- in der That g bis in die ; geschweifte | Es wird daher diese Ferner ist die Maschine Der modern mehr. Naben, bewährteste Construction, aus dem be Zugelhalterringen, aus de garantiert staubdicht und Felgen, bewährteste und feinst eichenfarbig oder schwarz e Speichen, vernickelte Doppeldickendspeiclt Kette, sehr feine Rollenkette Nr. 994, Pedale, sehr feineFlügelpedale zum Eir Filzstücken. Sattel, vorzüg Kleiderschutz. Feinste Cordelverschnüru 16 x8 Haken, Sattelstütze, 7-Modell mit Anzugschraube Schutzbleche, leicht abnehmbar ohne di Pneumatic, 1902er Continental-Pneuma! mit Dunlop -Ventilen. Pumpe, 4theilige Telescoppumpe Nr. 3%, vorzügl Uebersetzung. 40X16=70 Zoll oder 40x15 — 74,5 Zoll ode 40x14 —= 80 Zoll oder 6,38 Me 40x13 = 56,1 Zoll oder 6,4 Me Werkzeugtasche mit vollständigem Werkzeug, als 3 Scl Zugaben: Ein verkupfertes Vorhangschloss, Putztuch, Repar des Deutschland-Rades und Anleitung zur sachgemä Seiten 8-11.) Gewicht ca. 14 kg in completer Ausstattung. 43 ne Es gen N a END nn Sn Pre m mn Saison 1902 in AUGUST STUKENBROK, EINBECK. IT EEE ET Modell 1902. Ari Wunsch versende ich diese Maschine 4 Wochen falls dieselbe nicht zur Ansicht oder zur Probefahrt; gefallen sollte, nehme ich solche auf meine Kosten zurück. Deutschland-Rad Nr. 33. neuer Modell 1902. Vorzüglichstes Material und vollkommenste Arbeit garantiert. Z..lceic he Anerkennungsschreiben aus allen Kreisen stehen gern zu Diensten. Hochfeines leichtes, empfehlenswerthes Damenrad mit Innenlöthung, Holzfelgen mit Aluminiumeinlage, Holzkothschützern, moderner eckiger Vordergabel, N 33 P GS Innenlöthungs-Lenkstange mit neuerAnzugschraube,feinsterSeidenverschnürung, 2 0 reis 0 e geschlossenem Celluloid-Kettenschutz, überbautem geschlossenen Glockenlager, bester "szölliger Rollenkette, feinsten Filzpedalen, sowie allerbesten Con- tinental-Pneumatic und Telescoppumpe. anz vorzügliches, vornehmes Damenrad. Diese, in jeder Beziehung vornehme und hochmoderne Damenmaschine ist mit Holzfelgen ausgestattet, welche sich bekanntlich weit angenehmer und leichter fahren wie Stahlfelgen. Alle ferneren denkbaren Verbesserungen haben bei diesem Modell Verwendung gefunden, sodass auch die verwöhnteste Rad- fahrerin mit dieser Maschine voll und ganz zufrieden gestellt sein dürfte. Die Holzkothschützer und Holzfelgen werden genau in Farbe zusammen passend geliefert. einen ungetheilten Beifall finden. Auch des nicht zu schweren Gewichts wegen wird dieselbe Was ferner die Qualität, Verwendung des Materials, modernen Bau und sonstige Ausstattung anbetrifft, nimmt diese Maschine unter den übrigen Modellen mit den ersten Platz ein. Rahmen, modern geschweift, daher äusserst bequemes Auf- und Absteigen, Innenlöthung mit unsichtbaren Löthverbindungen, aus starken nahtlosen Stahlrohren, sämmtliche Rahmen- verbindungen sind innen besonders verstärkt. Mit runder Hintergabel aus einem Stück, unten D förmig, untere Streben vorn rund, hinten D förmig. Rahmenhöhe. Is 8 Rahmenhöhen und zwar: Grösse 1 (klein) = 48 cm, Grösse 2 (normal) = 53 cm und Grösse 8 (gross) = 58 cm stets versandbereit am Lager. (Siehe Seiten 8—11.) Rahmenstärke, oberesRahmenrohr 1!/,”—2%9 mm, unteres Rahmenrohr sowie Sitzrohr 11/,”—82mm, Steuerrohr 1?/,” —=35 mm Durchmesser. Steuerkopf mit Schutzmarke und Nr, 33, sowie tast unsichtbarem bestbewährten Feststeller versehen. Vordergabel aus einem Stück, enorm widerstandsfähig, Innenlöthung, vorzüglicher eckiger Gabelkopf, obere Plättchen vernickelt. Enden an beiden Seiten unten 15 cm vernickelt und abgesetzt. Lenkstange, Innenlöthung mit neuer Anzugschraube, moderne Fagon, wie obige Zeichnung oder nach Wunsch. (Siehe Seiten 8—11.) Korkgriffe, feinste Ballenkorkgriffe mit Celluloidringen und Korkballen. Bremse, kräftige, gut wirkende Handbremse mit leicht auswechselbarem Bremsgummi,. Emaillirung, tiefschwarze, hochglänzende und haltbare Emaille. Vernickelung. Alle blanken Theile sind hochglänzend polirt und vernickelt. Kugellager. Die Conen sowie Lagerschalen sind aus bestgeeignetem Stahl, vorzüglich gehärtet und gegen Staul) geschützt, sowie mit grossen Kugeln und Kugelhalterringen versehen. Tretkurbellager, überbautes geschlossenes Glockenlager, also mit übergreifender Kurbel und Kugellauf in der Kettenlinie, daher leichtester Lauf, ohne seitlichen Druck, mit Kugel- halterringen und grossen Kugeln, schmaler Tritt. Vollständig staubdicht und ölhaltend. Kurbeln oval, rechts mit Glockenkurbel aus bestem Stahl, mit Rechts- und Linksgewinde. Kettenrad, modernes Modell, genau getheilt, mit ®/;” Theilung und 40 Zähnen. Zahnkranz und Kettenrad in fein vernickelter Ausführung, leicht abnehmbar und auswechselbar. Räder, 3%1!/,“, widerstandsfähig, genau centrirt, Vorderrad mit 82 und Hinterrad mit 36 Doppel- dickendspeichen, à Ausstattung: Mit Freilaufnabe und Rücktrittbremse netto 25 Mk. mehr. Naben, bewährteste Construction, aus dem besten Material gearbeitet, mit grossen Kugeln und Kugelhalterringen, aus dem vollen Stahl gedreht, mit Helmöler und Verschlussringen, garantiert staubdicht und ölhaltend. Felgen, bewährteste Holzfelgen mit Aluminiumeinlage. Allerbestes Fabrikat in naturpolirt. Speichen, vernickelte Doppel-Dickend-Speichen, 1,8 mm stark, mit vernickelten gehärteten Nippeln. Kette, sehr feine Rollenkette Nr. 994, wie auf Seite 89 dieses Kataloges, in %/,” Theilung, 3%,“ breit, auf Festigkeit geprüft. Pedale, sehr feine Flügel-Pedale zum Einschrauben (Rechts- und Linksgewinde) mit auswechsel- baren Filzstücken. Sattel, vorzüglicher und feinster Touren-Sattel in hell lederfarbig, besonders bequemer Sitz. Kettenschutz aus durchsichtigem Celluloid, geschlossen und leicht abnehmbar. Kleiderschutz, feinste Kordelverschnürung aus Seide, schwarz mit gelb und eng geknüpft %x8 Haken. Sattelstütze, 7-Modell mit neuer Anzugschraube. (Siehe Seite 8—11.) Schutzbleche, leicht abnehmbare Holzkothschützer mit vernickelten Streben, in Farbe zu den Holz-Felgen genau passend, Pneumatic, 1902er Continental-Pneumatic, allerbeste Qualität, vorn und hinten B%X11/,”, gerieft, mit Dunlop-Ventilen. Pumpe, 4theilige Telescoppumpe Nr. 3%, vorzüglich wirkend, im Lederetui, wie auf Seite 99. Uebersetzung 40X16=70 Zoll oder 5,60 Meter Entfaltung, 40x15 = 74,5 Zoll oder 5,96 Meter Entfaltung, | auf Wunsch niedriger oder 40x14=#80 Zoll oder 6,38 Meter Entfaltung, [ höher. 40x13 — 86,1 Zoll oder 6,94 Meter Entfaltung. Werkzeugtasche mit vollständigem Werkzeug, als 3 Schlüssel, Oelkanne und Schraubeuzieher. Zugaben: Ein verkupfertes Vorhangschloss, Putztuch, Reparaturkasten und illustrirte Beschreibung des Deutschland-Rades und Anleitung zur sachgemässen Behandlung desselben, Gewicht ca. 13 kg in completer Ausstattung, Dieses Damenrad passt in Ausführung genau zum Herrenrad Nr. 13, —unnn nun nun 44 >——_n_n nn nn — — Saison 1902 —— 2. AUGUST STUKENBROK, EINBECK. ee — Kinderräder und Zimmer-Fahrapparate. Nr. 44. Knaben-Dreirad mit Pferd mit prima Fell-Ueberzug, farbige abschnallbare Schabrake, mit Sattel und gutem Zaumzeug. Das Gestell ist ganz aus Schmiedeeisen, mit auswechselbarer Lagerung, besonders starke Räder. Schwarz lackirt, mit roth und Silber abgesetzt. Vorderradhöhe 36 cm, Hinterradhöhe 30 cm, ganze Höhe 80 cm, gestreckte Beinlänge 56 cm. Passend für Knaben von 5 bis 3 lahren. Mit Eisenreifen Preis Mk. 20.— Nr 45. Das gleiche Knabenrad wie Nr. 44, jedoch mit Gummirädern und Gummipedalen. Mk. 27.- Deutschland = Knaben - Dreiräder mit Eisennaben und Stahlspeichen, dunkelblau lackirt, Speichen gold-broncirt. In vorzüglicher Ausführung. Die Nr. 46—51 sind mit Eisenreifen versehen, während die Nr. 52—57 mit guten Gummireifen ausgestattet sind. Durchmesser für Knaben ohne Durchmesser für Knaben mit Gummi- des £ des rädern und Triebrades von Sau Triebrades von Gummipedalen 45 DH, 9.35 50 6—-9 „ 10.50 60 19; 12.— 70 8-10 , 14.50 80 9—12 15.75 14.75 16.— 19.— 21.50 » Mk. "Mk. 40 cm 4— 6 Jahren 8.50 40 cm 13.20 DD oO oo Zimmer-Fahrrad-Apparate. Dieselben ermöglichen das Radfahren im Zimmer während des Winters oder bei schlechtem Wetter, auch sind diese zu dem Zwecke construirt, um auch denen, welche durch Umstände behindert sind, ein richtiges Fahrrad zu benutzen, die Möglichkeit zu geben, die die Gesundheit fördernde Bewegung des Radfahrens auszuüben. Dieselben stehen in sich unbeweglich und können sofort überall aufgestellt werden, auch kann ein Transport durch die angebrachten Laufrollen leicht bewerk- stelligt werden. Die Apparate sind für Damen und Herren zu haben. In der Höhe misst derselbe ca. 90 cm, ca. SO cm in der Länge, sowie ca. 40 cm in der Breite. Das Gewicht beträgt ca. 40 kg. Nr. 42 für Herren 50 Mark. Nr. 43 für Damen 55 Mark. LS 3 2 VE E — r Ki oe [nn | | | AUGUST STUKENBROK, EINBECK “ + Sa 5 E Hervorragender und vorzüglich VD bewährter ni SS Zweisitzer für Herren. ——h, = Modell 1902. Diese elegante Maschine, welche sich besonders | für Strassenfahren eignet, ist von spielend leichtem \ und geräuschlosem Gang, stabilstem Bau und elegantester Ausstattung. Räder beide 28° hoch mit ‚ feinsten Doppeldickend - Tangentspeichen versehen. Uebersetzung nach Wunsch. BT W160 TFNO 8 I ROL E N: / y A SE# Y PP LEU DALAI ALEA Preis mit 1902: Continental - Pneumatic g, YV Mk. 300. Hocheleganter und äusserst stabiler } Zweisitzer für Dame u. Herrn. Modell 1902. Aus dem gleichen vorzüglichen Material gebaut wie mein Zweisitzer Nr. 39 wird dieses Rad hauptsächlich von einer Dame und einem Herrn benutzt, kann unter Umständen auch von 2 Herren gefahren werden. Die hintere Lenk- -stange ist ebenfalls beweglich und mit der Lenkstange des Vorderrades verbunden, wodurch | es auch dem mitfahrenden Herrn ermöglicht wird, auf die Steuerung der Maschine einzu- wirken. Höhe der Räder 28 mit fi. Doppel- dickend - Tangentspeichen. Hochfeine schwarze Emaille. la. Vernickelung, Uebersetzung nach ‘ Wunsch. | Preis mit 1902& Continental-Pneumatic Mk. 300. Transport-Dreirad. Modell 1902. Besonders starke und solide Bauart mit extra starken Pneumatic für ganz kurze Kurven resp. Drehungen eingerichtet. Vollständig staubsichere Lager. Deere mer gen Tragfähigkeit 200 kg. Gewicht ca. 30 kg. Preis ohne Kasten Mk. 325. n Jute Kasten je nach Bestellung und Grösse mit Firma von Mk. 25 an. m AOT AEN TERS ana nn nun TTS ET Ne ERROR Te N in — nenn AUGUST STUKENBROK, EINBECK. ES TS nn Sicher und zuverlässig funktionirend. Der compl. Motor. Zünden des Motores zu schliessen. ebenbürtig. Der Pneumatic hat einen Durchmesser von 2”. Die Pedale dienen nur zum Antrieb des Motores und des Rades die Pedale stehen und dienen als Stütze für die Füsse. Motorzweirad Nr. 58. Die bisher auf den Markt gebrachten Motorzweiräder konnten sich nicht einführen, da sie unvollkommen waren und die verschiedensten Mängel aufwiesen. Die Ursache dieser Gebrechen war ein unzuverlässiger Motor, welcher stets zu schwach und nicht widerstandsfähig war. Obiges Motorzweirad ist ebenso einfach, handhabt sich ebenso leicht, wie ein gewöhnliches Zweirad und Kann mit diesem Motorzweirad eine Geschwindigkeit bis zu 55 Kim. in der Stunde erreicht und eine Steigung bis zu 10 °), überwunden werden, ohne Benutzung der Pedale. Der Motor hat die denkbar günstigste Lage. Durch diese zweckmässige Placirung gewinnt die Maschine an Stabilität. Durch die Vergrösserung der Stabilität ist jede Gefahr des etwaigen Ausgleitens ausgeschlossen. — Das Motorzweirad wiegt nur ca. 40 Kilo. — Der Motor ent- wickelt eine Kraft von 1°/, HP. Diese Kraft genügt mehr als hinreichend, die genannte Ge- schwindigkeit zu erzielen und beinahe alle Anhöhen und sonstige Hindernisse zu bewältigen. Der Motor ist ganz einfach, funktionirt sicher, ohne jeden Stoss und ohne jede Er- schütterung. Er arbeitet fast ganz geräuschlos und verbreitet keinen Geruch. Mittels einer Scheibe und eines in jeder Beziehung zuverlässigen Riemens, welche eine absolut geräuschlose, vortheilhafte, nicht gleitende Transmission herstellen, wird die Kraft vom Motor auf das Hinterrad übertragen. Das Hinterrad hat Freilauf-Vorrichtung. Die Füsse können nach Belieben bequem auf den Pedalen ausruhen; doch ist es dem Fahrer auch über lassen, mitzutreten. Dies wird aber höchstens bei den grösseren Steigungen nöthig sein. Die Entzündung des Gemisches geschieht mittels eines Accumulators (4 Volt). Die Maschine ist mit einem sinnreichen, äusserst einfachen Vergaser versehen. Die Mischung der Luft und des Gases geschieht automatisch. Das Bassin hat 5 Liter Inhalt und reicht für die Zurücklegung einer Strecke von 250 Kilometer aus. Die Geschwindigkeitsveränderung wird durch Frühzündung erzielt. Ein an der rechten Seite des oberen Führungsrohres angebrachter Hebel regulirt die Zündung. Der auf der linken Seite befindliche Hebel führt zum Compressions- hahn. Beim Anfahren des Motorzweirades ist dieser Hahn offen zu halten und sofort beim Die Betriebskosten sind nur sehr geringe und betragen ca. */, Pfennig pro Kilometer. Der Motor ist stets gut zu ölen. Man verwende Oel mit 400° Cels. Brennpunkt. An Benzin nehme man 680° — 700° spec für Motore oder auch für Zweiräder geeignet, in bester Ausführung, mit leichtlaufendsten Stück Mk. 130.— Pneumatic-Rädern. Anhängewagen. Preis Mk. 700.— Nr. 61. Nr. 60. Anhängewagen, für Motorzweiräder oder auch für Fahrräder zu verwenden. In feinster Rohrausführung und sehr solide, mit Pneumatic-Rädern. Stück Mk. 135.— Rädern. Die Maschine ist den modernsten Anhängewagen, für Motorräder sowohl als auch für Fahr- räder geeignet. In eleganter Rohrausführung und äusserst leicht laufend, mit Pneumatic- — Prima Material und gute Arbeit garantiert. Es ist also lediglich nur mit einem Hebel zu arbeiten, was gegenüber anderen Systemen die grössten Vortheile bietet Der Griff ist so angebracht, dass er leicht zu handhaben ist, und ohne die sonstige Lenkung der Maschine zu beeinflussen. Elektrizität aus. Diese ist unterbrochen durch Linksdrehung des linken Griffes der Lenkstange. Die Herstellung des Fahrrades ist äusserst sorgfältig ausgeführt, der Rahmen in allen Theilen verstärkt Will man anhalten, so schaltet man die Maschine Ist-der Motor im Gange, so bleiben Gewicht Stück Mk. 140. - 49 nn Saison 1902 Fa CA TA | ? eE A TEEN IN DOLLS DEI unse — —— Saison 1902 _ AUGUST STUKENBROK, EınBeck Pu ELEND De a ET PD ESTER Motorwagen. m = Eu Motorwagen. Nr. 62. Leichter eleganter Motorwagen für zwei Personen, eincylindriger Motor, 3 Pferdekräfte, mit Luftkühlung, Stahlspeichen, zwei Geschwindig- keiten von 10 und 25 Kilometer in der Stunde, elektrischer Zündung, gediegener Lederpolsterung, Pneumaticreifen. Stück Mk. 2500,— Motorwagen. Nr. 63. Hocheleganter sechssitziger Motorwagen mit Lederverdeck und Glasscheibe, Motor 10 Pierdekräite, Geschwindigkeit 40 Kilometer in der Stunde, mit elektrischer Zündung, sonst in bester und modernster Ausstaltung, sowie Pneumaticreifen. Stück Mk. 14000.— 5 0 TCG EI IT mm ann nn U mn ann Ha an nn nn 3 A_—n nenn aison 1902 — um nn nn num nn AUGUST STUKENBROK. EINBECK. Nr. 879. Acetylengas-Laterne, aus bestem starken Material hergestellt hochglänzend und sauber vernickelt Dieses Modell zeigt die wichtigsten Verbesserungen, wie Patent-Sicherleits- ventil, patentirten Brennerabsperrhiahn mit Condenskammer, Wasserregulirung mit Scala und abnehmbarem Kopf des Wasserbehälters Der Central- Verschluss des Carbidbehälters ist der einfachste und dabei sicherste und be dichtende, die Handhabung der Laterne selbstbequemundleichtverständlich. D Vernickelung ist eine garantiert dauer- haſte. Blende aus la. Aluminium. Vorder- scheibe, welche aus Patenthartglas hergestellt ist, hat einen Durchmesser von 80 mm. Brenndauer ca. 4—5 Stunden. Ganze Höhe der Laterne 16 cm. Gewicht ca. 550 Gramm Stück Mk. 7.20. Nr. 1359. Nr. 1355. Acetylengas-Laterne Acetylengas-Laterne in neuer hocheleganter Fagon und vollendeter Ausführung. Dieselbe SR LES En Sue nd mE hus feinste 2 H 3 s « RR € < S e inlıch sauber auszg ist mit Patent-Sicherheitsventil, Brennerabsperrhahn, vorzüglicher A ee e en Snrzuelchefen er Wasserregulirung mit Scala, festliegendem Gummiring und be- kommende Gas wird durch Metallsiebe getrocknet und gereinigt, demzufolge sonders starker Schwebe ausgestattet. Der Reflector ist aus brennt die Laterne colossal hell und functionirt unbeschadet aller Witterungs- Aluminium und auswechselbar derCarbidbehälter zumFestschrauben eintlüsse stets gleichmässig sicher. Mit bestem Präcisionsventil, prima Patent- . A : lirt a REN brenner und durchaus zuverlässigem Central-Verschluss ist dieses Modell eben- mittelst Centralschraube. In hochfein polirter und vernickelter AUS- falls ausgestattet. Grösse des Vorderglases 90 mm. Ganze Höhe 16" cm führung, mit 80 mm Patenthartglas-Vorderscheibe versehen. Ganze Gewicht ca. 430 Gramm. Brenndauer ca. 3—4 Stunden. Höhe 15%, cm. Gewicht ca. 470 Gramm. Brenndauer 4—5 Stunden. Stück Mk. 6.75. Stück Mk. 7.50. AN Das a A DA Rem N RR NS an 53 pI PPE AIE LILLI M RE ee nn a en ee PAS LO LEAS LG PH J | IR m \ 5 | ’ gt Fu a Da a fe LCA AI ARE Sara Dean D aS et > BE E E R O mm nn m nenn nn N NN anna Saison 1902 AUGUST STUKENBROK, EINBECK. M mann DS RT RE ENTER EIER EEE Acetylengas=-Laternen. nr er NUR - Z a LL RR a | LJ LEN Nr. 564. Acetylengas- Laterne von höchster Leuchtkraft, in eleganter Fagon, voll- ständig gasdicht, vielfach erprobt und durchaus zuver- lässig. Tadelloser weisser, riesiger Lichteffect, ein- fachster und bester Carbid- behälter-Verschluss. Regu- lirbares Präcisions - Ventil, leichtestes Gewicht, Brenn- dauer 3—4 Stunden. In hochfein vernickelter Aus- führung, mit Aluminium- Reflector und fein - ge- schliffenem Vorderglas, 75 mm Durchmesser. Ganze Höhe 16 cm. Gewicht ca. 380 Gramm. Stück Mk. 6.60. Nr. 1352. Acetylengas =Laterne. Sehr empfehlens werth. Diese Laterne, welche auch für Motor-Zweiräder und -Dreiräder sehr geeignet ist, hat eine besonders starke Schwebeeinrichtung. Ganz aus Messing ge- arbeitet und sehr fein vernickelt, ist dieselbe in allen Theilen peinlich sauber geniethet, wodurch dem Zerschmelzen vorgebeugt wird. Leicht abnehmbarer doppelter Reflector, innen Aluminium, aussen Nickel, mit doppelter Haube. Wasserregulirung von oben und verstellbare Zählerplatte. Das Gas wird durch Metallsiebe vollkommen gereinigt und getrocknet, wodurch ein colossaler Lichteffect erzielt wird. Brenndauer ca. 4-5 Stunden. Die ganze Höhe der Laterne beträgt IG cm. Grösse des Vorderglases 98 mm. Gewicht ca. 490 gr. Stück Mk. 7.25. Nr. 1027. Acetylengas- Laterne mit Gummischlauch. Ein ähnliches Modell wie die Nr. 564, jedoch wird hier das Acetylengas durch einen Gummi- schlauch zum Brenner geleitet. Durchaus ta- dellos sichere Function und vollkommenster Lichteffect. In ganz vor- züglicher Vernickelung und Ausführung. Grösse des Vorderglases 75mm. Ganze Höhe 1b cm. Ge- wicht ca.380 sr. Brenn- dauer 3-4 Stunden. Stück Mk. 6.80. Nr. 1027. et re nn nn ann m nn nn nen nn u RIES PS —+- man nn - Aug UST STUKENBROK, EINBECK. Te Acetylengas-Laternen. Nr. 1358. Acetylengas = Laterne, Luxus=Modell, in denkbar feinster und hochelegantester Ausführung. Diese Laterne ist bis in die kleinsten Theile auf das Peinlichste gearbeitet und zwar aus dem besten Material. Die überaus sicher functionirende Wasserzuführung wird seitlich regulirt der Carbidbehälter mittelst der sehr bewährten Kniehebe geschlossen, wodurch unbedingt die sicherste Abdichtung gewährleistet wird. Ferner ist noch der Vortheil der Moment Brenner-Auswechselung besonders hervorzuheben; es ist bei dieser Laterne möglich, den Brenner ohne jedes Werk- zeug herauszunehmen und wieder einzusetzen. Doppelt Reflector mit Aluminiumblende. Starke Schwebevorrichtung und Gasabstellhahn haben ebenfalls Verwendung gefunden Hochfein ciselirt und gediegen vernickelt. Vorderglas 84 mm Ganze Höhe 17' cm. Gewicht ca. 550 Gramm Brenndauer ca. 4 Stunden Stück Mk. 12.50. 2 ee 8 ER (SSER INA ES A Nr. 1357. Nr. 1159. SERIEN NER TI RR RE RI AR a E Acetylengas-Laterne »Brillant« Acetylengas-L.aterne. in sehr eleganter Ausführung, vorzüglich gearbeitet, ganz aus Hochelegante Façon in fein vernickelter und ciselirter Ausführung Messing, in sehr fein vernickelt. In allen Theilen peinlich sauber Gediegenste Construction, mit prima Aluminium-Reflector, Brenner- geniethet, wodurch dem Zerschmelzen vorgebeugt wird. Mit Doppel- absperrhahn und patentirtem Sicherheitsventil ausgestattet. Der reflector, innen Aluminium, mit prima Patentbrenner, einfachem Verschluss des Carbidbehälters mittelst Centralverschraubung ist und zuverlässigen Carbidbehälterverschluss mit Centralschraube, einfach und dichtet unter Garantie sicher ab, Schwebevorrichtung Kondensator, Brennerventil mit Schraubenansalz für die Luftpumpe, äusserst haltbar mit starker Federung. Vorderscheibe aus Patent- Brennerabsperrhahn. Spitzenventil von oben, verstellbare Zähler- hartglas, SO mm Durchmesser. Ganze Höhe der Laterne 15 cm platte, sowie starke Schwebe. Brenndauer ca. 4—5 Stunden. Grösse Gewicht ca. 580 Gramm. Brenndauer 4—5 Stunden des Vorderglases 98 mm. Ganze Höhe 16 cm. Gewicht 500 Gramm. Stück Mk: 9. Stück Mk. 7.80. er =sa1s0n 1902 FT SE Sn NSS NDS DIL nn nn Ww u 33 FEB ne ee - M nn N OR Le En un u m nn en nn on e LL SS E ERD ZE n RR EE NENNEN ILLEGALER m SIEL LAA AAO NAA | nn mn AUGUST STUKENBROK, EINBECK. nm. BEN Saison 1902 — A Acetylengas-Laternen. Nr. 1157. cetylengas-Laterne „Teutonia“. ALESSI Messing hergestellt und äusserst solide und sauber gearbeitet. Hochfeine Hochglanzvernickelung, Wasserregulirung sicher funktionirend, auf rst getäll e, zuverlässige Laterne ist ganz aus la. verschieben. ıicht seitlich i bequemster Handhabung. Schwebevorrichtung ist « dieselbe gestattet ein isch, Die machen, Nr. 1160. mit einem Doppel-Brenner au eines Werkzeuges ist dieser Bre Ein unter Die Benutzung Hauptbrenner währleistet. »n besitzt, sowie erden neue versagen Dass diesc dauer ca. s Wasserbassins Zahlenskala. Verschluss Das Carbidbassin ist des Carbidba Der Reflector ist schön äusserst sta abil und im richtigen Grössenverhältniss zum Wasserbassin gehalten. ssins wird mittels Schraube nscheibe (Centralverschluss) bewirkt. gross und tief gearbeitet und hat leicht auswechselbare Aluminium-Einlag zen. Dichtungsring aus bestem Paragumnmi liegt im Falz und Diese Vorrichtung ermöglicht einen absolut gasdichten Verschluss bei Der Brenner ist der beste am Markt und steht genau Laterne in allen üb auf das Feinste vernick Mit fein geschliffenem Vorderglas, 4 Stunden. xtra stabil gehalten und ohne die lästigen Gummieinlagen. D. Durchmesser der Scheibe und des Reflectors 85 mm. Acetylengas-Laterne. Ohne wo der Umständen tadelloses Fusrktioniren wird hierdurch ge- n Theilen auf das Präciseste gearbeitet ist, hochelegante und ausgestattet ist, braucht wohl nicht besonders betont 80 mm Durchmesser. Gewicht ca. Höhe 17 cm, Stück Mk. 12.50. sgestattete Laterne ist das Ideal eines jeden Fahrers. nner im Moment umzuschalten und zwar in dem Falle, allen 570 Gramm Brenn- Ganze R.-G.-M Ausdehnen des Glases durch die Wärme und ermöglicht ein Auswechseln desselben mit einem einzigen Griff. Stück Mk. 6.90. R.-G.-M. ist besonders auf- Gewicht ca. 540 Gramm. Auf die besonders prakti sche Scheibenbefestigung D. Höhe der Laterne 16 cm. Brenndauer ca. 4 Stunden, Nr. 565. mit Gasabstellhahn und Kniehebel-Moment-Verschluss des Carbidbehälters. Acetylengas-Laterne Letzterer hat sich vorzüglich bewährt, ist spielend leicht zu handhaben und dichtet auf die Dauer absolut gasdicht ab, Die Regulir-Vorrichtung des Tropfapparates ist höchst einfach und funktionirt tadellos, wodurch auf alle Fälle ein schönes Brennen bedingt wird. Leuchtkraft ganz enorm. Höchst gefällige und hochelegante Form, fein Messing vernickelt, hoch- glänzend polirt. Mit extra fein geschliffenem Vorderglas, 84 mm Durchmesser. Ganze Höhe 174, cm. Gewicht 550 Gramm. PBrenndauer ca. 4 Stunden. Stück Mk. 11.50. 56 Inner T2 A — PT man nen nn nn Un AUGUST STU "Saison 1902 nn nn nn nn nn KENBROK, A rn EINBECK. Te na n nn ——n Acetylengas-Laternen. x nn Nr. 9. Acetylengas-Laterne in einfacher aber guter Ausführung. Schrauben- verschluss des Carbidbehälters. Blende aus Alu- minium. Durchmesser des Vorderglases 75 mm. Ganze Höhe 16 cm. Gewicht ca. 250 Gramm. Brenndauer ca. 2 Stunden. Stück Mk. 2.25. Nr. 1360. Acetylengas-Laterne, aus gutem Material gearbeitet, mit Prä- eisions-Ventil, Aluminium-Reflector und Glasthür. Beste Verschraubung des Carbidbehälters. Grösse desVorderglases 70 mm. GanzeHöhe 11cm. Gewicht ca. 350 Gramm. Brenndauer ca. 3 Stunden. Stück Mk. 3.25. Nr. 28. Acetylengas-Laterne in billiger Preislage, aber sonst guter und solider Ausführung. Die Construction ist eine sehr einfache, Funktion und Leuchtkraft aber sind in jeder Beziehung tadellos. Reflector aus Alu- minium. In vernickelter Ausstattung, mit Patent- Hartglas. Scheibendurchmssser 80 mm. Ganze Höhe ca. 14 cm. Gewicht ca. 370 Gramm, Brenndauer ca. 3 Stunden. Stück Mk. 3.90. Nr. 1343. Acetylengas-Laterne in, guter Ausführung, solide construirt und hell- leuchtend. Scheibendurchmesser 75 mm. Ganze Höhe 15 cm. Gewicht ca. 270 Gramm. Brenndauer ca. 2—3 Stunden. Stück Mk. 2.65. Nr. 11. vorzüglich als Zugabelaterne geeign nickelter Ausführung. Scheibendurc Ganze Höhe 15 cm. Gewicht ca Brenndauer ca. 2 Stunden. Stück Mk. 3.10. Acetylengas - Laterne, et In Nr. 886. Acetylengas- Laterne von guter Leucht kraft „mit gasdicht schliessendem Carbidbehälter. Regulirbares Tropiventil und hübsche Form. Gutvern bendurchmesser 75 mm. Ganze Höh Gewicht ca. 2 Brenndauer ca. 3 Stunden. Stück Mk. 3.30. Nr. 1344. Acetylengas-Laterne in guter, solider Construction, aus bestem Material gearbeitet, mit exact functionirendem Regulirventil, bester Verschraubung des Carbidbehälters, Aluminium- Reflector und starker Schwebevorrichtung. Die La- terne ist sauber polirt und vernickelt und unter Ga- rantie gasdicht und explosionssicher. Scheibendurch- messer 75 mm. Ganze Höhe 15 cm. Gewicht ca. 250 Gramm. Brenndauer ca. 2—3 Stunden. . Stück Mk. 3.75. 5 Nr. 19. Acetylengas- Laterne in recht solider und guter Ausführung, mit Patent-Tropfventil u. unverrussbaren Brenner. Bequemste Wasserfüllu Brenndauer ca. 3 Stunden. Prima glas. Sauber vernickelt. Scl messer 70 mm. Ganze Höhe 15 cm Gewicht ca. 325 Gramm. Stück Mk. 3.40. ses ickelt. Schei- e 16 cm. 90 Gramm. Nr. 30. Acetylengas= Laterne aus fein vernickeltem Messingblech gear- beitet, mit Zahlen- Scala, bestem ver- nickelten Reflector urd gutem Brenner. Hochst practische Verschraubung am Carbidbehälter mittels Centrum- schraube, unter Garantie gasdicht. Brenndauer ca. 4 Stunden. Durchmesser der Scheibe 75 mm. Ganze Höhe Ib cm. Gewicht ca. 400 Gramm. Stück Mk. 4.10. 7 ur C EZ EE Si I—— mn men ELN E NEI EEA INE A UE m PRE mE Lm ALN mit abnehmbarem Gewicht 300 Gramm. mm nn ng Saison 1902 AUGUST STUKENBROK, EINBECK. Nr. 1362. Acetylengas-Laterne in vorzüglicher Ausführung, Reflector, freistehendem Brenner und massivem Schraubengewinde. Der Carbid-Behälter wird mittels Centralschraube befestigt, unter Garantie gasdicht schliessend. Sauber polirt und vernickelt, mit 70 mm Vorderglas. Brenndauer ca. 2—3 Stunden. Stück Mk. 3.80. Y GEE Ganze Höhe 15 cm. 2 Nr. 710. Acetylengas - Laterne in eleganter und solider Aus- führung, mit vollständig dicht schliessendem Kniehebelver schluss und neuer Glasthür ausgestattet. Der Tropfapparat ist genau zu reguliren, auch ist eine bequeme und rasche Reinigung des Brenners leicht möglich. Die Function ist äusserst zuverlässig, der Licht- effect ein grosser. In hoch- fein vernickelter Ausstattung. Vorderscheibe 85 mm Durch- messer. Ganze Höhe 18 cm. Gewicht ca. 370 Gramm. Brenndauer ca. 3 Stunden. Stück Mk. 4.20. ERITREA = Höhe der Laterne 15 cm. Brenndauer ca. 2—3 Stunden. Stück Mk. 3.80. Nr. 25. Acetylengas -Laterne. Zierliches und sehr beliebtes Modell aus bestem Material, mit patentirtem Tropiventil und Kugel- bewegung. Tadellose Function, bequeme Wasser- füllung, sowie bewährter Carbidbehälterverschluss. Saubere, vernickelte Ausführung. Mit Hartglas-Scheibe 70 mm Durchmesser. Ganze Gewicht 330 Gramm. Nr. 1356. Acetylengas-Laterne in eleganter, zierlicher Form, von durchaus guter und be- währter Construction. Mit Central-Schraubenverschluss des Carbid-Behälters, bestem Reflector aus nickelplattirtem Blech, Schraub- ansatz für die Luftpumpe zum Ausblasen des Brenners, Spitz- ventil von oben, gutem Patent- brenner und vorzüglicher Schwebevorrichtung. Die Laterne ist hochfein ver- nickelt. Durchmesser des Re- flectors 75 mm. Ganze Höhe 15%. cm. Gewicht 340 Gramm. Brenndauer ca. 3 Stunden. E Acetylengas-Laternen. | | } | | | | | | | | Nr. 885. Acetylengas-Laterne in guter und solider Ausführung, ganz vernickelt, bewährter Carbidbehälterverschluss. Mit abnehmbarem Reflector und gutem Brenner versehen. Gewicht 350 Gramm. Ganze Höhe 13 cm. Durchmesser des Vorderglases 70 mm. Brenndauer ca. 2—3 Stunden. Stück Mk. 4.50. il VI u Nr. 1363. Acetylengas- Laterne in zierlicher, eleganter Ausführung. Die Lampe ist mit Moment-Khnie- hebelverschluss, Moment- Brennerauswechselung und Patent-Brenner ver- sehen. In allen Theilen aufs Feinste ausge- arbeitet, eignet sich diese Lampe wegen ihrer ff kleinen zierlichen Form A hauptsächlich f. Damen- o und Jugendräder. Aluminiumgehäuse aussen vernickelt, mit ff. geschliffener Scheibe von 73mm Durchmesser Ganze Höhe 14 cm. Gewicht 370 Gramm. Brenndauer ca. 3—3'» Stunden. Stück Mk. 6.30. Stück Mk. 4.40. Nr. 1364. Acetylengas- Laterne in ganz vorzüglicher Ausführung, mit seit- lichem Regulirventil u. extra grosser Wasser- schraube, grossem Carbidbehälter zum Unterschrauben, feinstem Aluminium- reflector und Kronen- brenner. Ganz aus Messing gearbeitet und hochglänzend vernickelt Dieses Modell zeichnet sich ferner durch die recht gefällige Form, so- wie auch durch tadello- ses Functioniren vorteil- haft aus. Durchmesser des Vorderglases 75 mm. Ganze Höhe 16 cm. Gewicht 560 Gramm. Brenndauer ca. 4 Stunden. Stück Mk. 5.70. Nr, 1364. | | ) | RTC na nn un 58 NEE DEE EEE SEA SEE ARE GE TOR aaa nn nn nn nn nn U nn FL Saison 1902 - Fr Be Re Acetylengas-Laterne. Dauer»Zellenlampe mit Gummischlauch und drehbarem Tropfisystem. Neufüllung viermal zu benutzen und gestattet die völlige Ausnutzung des Unter der Flügelschraube des Wasserventils befindet sich eine Scheibe, an welcher sich ein Pfeil befindet, dieser wird auf Nummer 1, also Zelle 1 gestellt, in dieser Zelle vor sich geht. Stück Mk. 9.50. Nr. 2. Knopfloch- Acetylen -Nothlaterne. Kleinste und billigste Acetylen-Laterne von ganz besonders schöner Leuchtkraft, mit vernickelter Blende. Dieselbe ist so zierlich ge- halten, dass sie bequem in jeder Tasche resp. Satteltasche mitgeführt werden kann. Eine Explosion ist aus- geschlossen, da ein Sicherheitsventil vorhanden ist. Genügt der polizei- lichen Vorschrift. Leuchtkraft 10 Meter weit, Brenndauer ca. ®/, Stunde. Genaue Gebrauchsanweisung liegt jeder Laterne bei. Ganze Höhe 10cm. Gewicht ca. 55 Gramm. Stück 50 Pig. Nr. 1354. Acetylengas= Handlaterne für Fahrräder, gleichzeitig aber auch am Gurt oder im Knopf- loch tragbar. Sehr solide aus gutem Material gearbeitet und vorzüglich vernickelt. Mit ab- nehmbaremRelilector, massivem Schraubengewinde und gutem Zweilochbrenner. Grösse des Vorderglases 70 mm. Ganze Höhe 19 cm. Brenndauer ca. 3—4 Stunden. Gewicht ca. 255 Gramm. Stück Mk. 4.50. worauf die Gasentwickelung Nach Verbrauch der Zelle 1 stelle man den Tropfapparat auf Nummer 2 u. s. w., bis sämmtliche 4 Abtheilungen aufgebraucht sind. Messing gearbeitet und hochfein polirt und vernickelt; leicht auswechselbares Vorderglas von 85 mm Durchmesser, der einzelnen Zelle ca. 1 Stunde. Gewicht ca. 620 Gramm. Gebrauchs-Anweisung liegt jeder Laterne bei. Die Laterne ist aus bestem doppelter Reflector mit Aluminiumblende, Ganze Höhe 17 cm. AUGUST STUKENBROK, EINBECK. TR IE I ERST RR TE Acetylengas-Laternen. Nr. 1525. Acetylengas-Laterne mit weiss emaillirtem Rellector. Der letztere ist vorzüglich, auch äusserst bequem zu reinigen, dal | Brenndauer Brand ist völlig russfrei und geruchlos und selbst bei hefi Die Tropfvorrichtung ist sehr bewährt und versagt nie der Luftpunipe. Brenndauer ca. 3 Stunden. Vorder Ganze Höhe 15 cm. Gewicht Stück Mk. 7.25. Nr. 6. Acetylengas- Laterne. Kein Tropf- sondern Tauchsystem mit Schlauch. Ruhige, gleichmässige Flamme von guter Leuchtkraft. Da ein besonderes Sicherheitsventil bei diesem Modelle vorhanden ist, so ist eine Explosionsgefahr vollständig ausgeschlossen. Eine genaue Gebrauchsanweisung liegt jeder Laterue bei. Scheib D > Ganze Höhe der Laterne 12 cm. Gewicht ca. 220 Gramm. Brenndauer ca. 2 Stu Stück Mk. 2.20. Nr. 888. Acetylengas-Laterne „Triumph“ mit automatischer Anzündevorrichtung. Hochfeine, sehr ele gante unb höchst sauber ver- nickelte Laterne. Nachdem dieselbe mit Carbi d sowie Wasser versehen und der Tropfapparat geöffnet ist, genügt ein Drehen des Knopfes der Anzündevorrichtung, um die Laterne unfehlbar zum Brennen zu bringen. Streichhölzer sind daher nicht mehr erforderlich; besonders bei Regenwetter oder Sturm von“ Vortheil. Durchmesser des Vorder- glases 7A mm. Gewicht ca 570 Gramm. Brenndauer ca. 3—4 Stunden. Stück Mk. 9,50, Nr. 1526. Einzelne Zündstreifen, zum 100 maligen Anzünden ausreichend. Stück 15 Pig. I nn A AR EN ar BT FE ee Saison 1902. een — mn nn AUGUST _STUK ENBROK, EINBECK. I Re Te Automobil- oder Wagen=Laternen. LE LA DIESE By, N E 5 ae 144 | ve | Je Ai H i STES] : | 18 3 5 = =|} 5 ¿ j Be | x ) i 3 |f = = |! E | |) ı Film E E | | LEE { | Ile |" ) u —— Nr. 963. Nr. 869. i Ë “ = Acetylengas-Laterne 7 ( | 's Acetylengas- 3 Ö = x = | S a 2 5 für Motorräder = | s O 3 3 oder Kutschwagen 2 — . o s —_ D Motorräder 2 2 u ag = ( M “LE = ieselben | © | oder Kutsch= 2 3 übertreffen inFunktion, eleganter En | 0 | } waren i = Rs Ausführung, gefälliger Fagon und 2. 0 E > in ES chalte- E d 2. iz d brillantem Lichteffekt alle ähn- ® | a 4 | or Be = | 1 j EL lichen Modelle. Ausstattung in | SI es nee für vornehmsterWeise, Patentdoppel- ? den elegantesten Galawagen Verwendung finden können. Durchaus vornehm strahlbrenner, feinste Facette- | y LE i E g F gläser. Echte Versilberung der blanken Theile, sowie Neusilber- Reflector. l E: ausgestattet mit Patentdoppelstrahlbrenner, lfeınsten Facette-Üläsern, Neusilber- Mittelkörper fein schwarz lackirt. Garantirt ex TO nzecnee und gefahrlos $ Reflector us Ser Versilberung aller blanken Theile. Das Gas kommt Behandlung kinderleicht BRRG ESS Re SS Gas ENS SO ; gereinigt und gekühlt zur Verbrennung. Die Flamme zuckt nicht und brennt : n y { | gleichmässig und ruhig. Der Mittelkörper ist fein schwarz lackirt, Carbidbehälter MonderglaSdurcmeSSe n DTC SSC ICC SZ mit Bayonnetverschluss Ganze Höhe 63 cm, Grösse der Glasscheiben 1b cm), Stück Mk. 23.— Brenndauer ca. 6 Stunden. Stück Mk. 29.— m! if ET Eat 1.601 a) 5 | j ? (4 E 5 ) ji I t Ta è } BE; He 1 | Nr. 1113. Nr. 344. | % 44 7 C a Í Acetylengas = Laterne. Acetylengas=Laterne, | | in 5 R DATEN ¿ Auffallend schönes und helles Licht, zur Beleuchtung als Automobil- oder Handlaterne ta i Vr. 1334. Moto r= Uu nd Automobil = Laterne yon Rennbahnen und Sälen beim Saalfahren, auch für zu benutzen, „in sinnreicher Construction, 17 g 5 R e y en 5 Gärten, Turnplätze, Höfe, Kegelbahnen u. s. w. vor- Der Mittelkörper ist schwarz lackirt. Hu (410 unübertroffener und vorzüglicher Construction, von stärkstem Lichteffect. züglich zu verwenden. Dieselbe ist von hocheleganter Reflector aus Neusilber, alle blanken £ ‘ Dieselbe ist in allen Theilen ausserordentlich stabil und widerstandsfähig, dabei Form, sowie in feinster Ausführung hergestellt, mit Theile hochfein versilbert, mit feinsten iy c nele 3 . 7 Te feinstem Neusilber-Reflector, mit Patent-Doppelluftzug- Facettegläsern, sowie mit Patent-Doppel- ) a x 2 hocheleganter „Façon mit feinster, geschmackvoller Ciselirung. Alle strahlenbrenner, Präcisions - Tropfvorrichtung und strahlbrenner ausgestattet. Der Licht- | as Veuerungen sind bei diesem Modell vorgesehen, wie Patent -Sicherheitsventil, mit Aufhängeöse an der Rückwand ausgestattet. effect ist ein brillanter, die Ausführung à i 28 i Patent-Brennerabsperrhahn und Scala, Reflector aus bestem Aluminium und doppelte Brillantes Licht in einer TE HSEnUnE, von 15 Meter eine elegante und die Form eine ML > 'eselbe ı . & nach allen Seiten, im geschlossenen Raume auf noch gefällige anze Höhe ohne Büge cm. y ¿ | Haube. Dieselbe ist ferner mit 120 mm EIOSSEN) Patent Hartglas, Patent-Kronen- viel grössere Entfernung, Leuchtkraft 20 Kerzen stark. Grösse des Vorderglases 180 min. 6 2 brenner und starker Schwebe ausgestattet. Ganze Höhe 19! cm, fein vernickelt, Ganze Höhe 50 cm, vordere Scheibe 20 21 cm. Brenndauer ca. 4 Stunden. j Brenndauer ca. 4—5 Stunden. fs IN ( SRS Stück Mk. 24.— Stück Mk. 15.75. (7 Î Stück Mk. 13.— ) Y / i 228 e ELIE RRS LP ALE AIR RARE SALAR CZ, ame 6 2 nz I ernennen TT un nn nn F- m ——— | Saison 1902 — a nn AUGUST STUKENBROK. EINBECK. Petroleum- und Kerzen-Laternen. i { EAN AN A ASPIRE ô | Petroleum = Laterne „Matador“. Vollständig neue und ganz vorzügliche Construction von höchster Leucht- kraft. Der Cylinder ist aus unzerbrechlichem Glas und ist jede Gelahr ( ie SENE vollständig ausgeschlossen, ein Vortheil, welcher bei Nr. 399, 2 } ieser Laterne besonders erwähnenswerth ist. Beim Anzünden öffne Petroleum-Laterne } man die Scheibenthü d hebe d / = | En A ISE N SAN RCC O TAN SCH i Rundbrenner und Glimmercylinder, in fein Petroleum-Laterne. stein herausragenden Drahtgriff in die Höhe. Ausführung in sehr fein a = = vernickelt. Scheibendurchmesser 70 mm. Ganze Höhe 21 cm. Gewicht vernickelter Ausführung, mit abnehmbarer Die gleiche ) ï r 1 soefah Z ( awA00RGramm: Stück Mk. 7.25. Haube. Absolut sturmsicher, Explosionsgefahr <stwas kleiner vollständig ausgeschlossen. TECES ) Nr. 1333. Einzelner Cylinder aus unzerbrechlichem Glas zur Laterne Zuverlässiges, ruhiges und helles Licht. STES Nr, 728. Stück 30 Pfg. Die Stellschraube des Dochtes ist mit einer US elerhe Feststellvorrichtung versehen, wodurch ein Ver- y Een iekelun schieben während der Fahrt ausgeschlossen ist. geschlif fene 1 Vord Laterne wie Nr. 399 ausrezeic Grö ISS | Vorderglas hochfein geschliffen, 80 mm Durch- Gewicht ca. 360 er Ga 5 | messer. Gewicht ca.440 gr. Ganze Höhe 20 cm. TE | Stück Mk. 6.50. Stück Mk. 5.20. EZ | | ir } Nr. 803. | Kerzen= | | } 4 Nr. 892. | Laterne, » Y Kerzen= K ) neuestes Modell, au Lat erzen= | E i — aterne, 3 in sehr feiner und eleganter 5 Laterne / Ausführung, 5 : vorzügliches Modell, S i E im | ‘ ganz aus Messing gearbeitet und hochfein polirt und ver- langjährig ausprobirte h > Eine ähnliche La- = zu Ï N nickelt. Die Haube ist abnehmbar, ebenfalls der Stiel, Construction. Brenndauer unıer Garantie 2': Stunden, terne wie Nr. 23, us ) | welcher in die Laterne eingeschraubt wird. Ich empfehle, sobald die von mir gelieferten Kerzen benutzt werden, nur in etwas | unbedingt zum Brennen nur meine eigens zu dieser Laterne auch ist durch die eigenthümliche Construction ein einfacherer Ausstattung. Der Kö hergestellten Kerzen zu verwenden, da durch die eigenthüm- Fliessen des Stearins ausgeschlossen. Haube abnehm- Laterne ist schwarz lackirt, Haube liche Präparation der Kerzen ein Fliessen des Stearins bar, Stiel zum. Abschrauben. Aus prima Messing, fein vernickelt. Volle Garantie für tad ausgeschlossen ist. Einfache und sehr saubere Handhabung. fein polirt und vernickelt. Ganze Höhe 22 cm. Grösse Brennen. Höhe 21 cm. Grösse des Vorder Ganze Höhe 22 cm. Grösse des Vorderglases 80 mm. des Vorderglases 75 mm. Gewicht ca. 330 Gramm. 70 mm. Gewicht ca. 330gr. Mit eincı Gewicht ca. 370 Gramm. Mit einer Kerze. Stück Mk. 5.50. Mit einer Kerze. Stück Mk. 4.80. Stück Mk. 4 — | ; } | + | | Immun I ann — 63 r nr j seit a ts Nr je Oellaterne, als billige Zugabelaterne ge- eignet mit Crystall-Vorderglas und einfacher Schwebevor- E richtung, schwarz lackirt. E Stück Mk. 1.— Nr. 8. Oellaterne, hübsches rundes Modell mit runden geschliffenen Seiten- gläsern und abnehmbarem | Oelbassin. Mit feiner ge- | schliffener optischer Linse, 60 mm Durchmesser. Aus- führung hochfein polirt und ganz vernickelt. Gewicht ca. 7 E REER — Saison 1902. en. IL Per, nn AUGUST STUKENBROK. EINBECK. Oellaternen. Ban, X Oellaterne, bewährtes Modell mit Flügel- schraube und herausnehmbarem Oelbehälter, 60 mm Linsenglas und guten Seitengläsern. Vorder- wand nach oben aufklappbar. Schwarz lackirt, mit vernickelter Haube. Stück Mk. 1.50. Oellaterne in sehr beliebter Form, von besonders schöner Leuchtkraft. nicht seitlich, sondern nach oben zu öfinen, deshalb bequemes Reinigen. Die Rückwand und das Bassin sind fest verbunden. 65 mm Durchmesser. Dieselbe ist Mit optischer.Linse, Fein schwarz 250 Gramm. Stück Mk. 2.75. lackirt. Stück Mk. 3.29, | u | Rosa TAFFIDDCHTE = | | Nr. 480. = 2% Lampendocht. [7 Einzelne rothe Oeldochte für Fahrradlaternen, Nr. tA fertig geschnitten, in Cartons zu 20 Stück. Glimme Carton 40 Pig. grosser, zu Later Stück Nr. 351. Oeldochte für Fahrradlaternen in einzelnen Tafeln, letz- Tafel 15 Pfg. tere reicht für 12 einzelne Dochte. Oellaterne, gut leuchtendes Modell, vorn zum mit Seitengläsern und herausnehmbarem Oelbehälter, Die In fein Oeffnen, sowie breitem Linsenrand. Federung ist sehr solide. vernickelter Ausführung. Stück Mk. 1.75. Nr. 217. Oellaterne, apartes Modell, solideste Con- struction. Jeder Theil kann leicht ausgewechselt werden, leichtes Reinigen des Innern. Mittelkörper fein schwarz lackirt, alle übrigen blanken Theile von Neusilber in nickelplattirter Ausführung. Durchmesser der Linse 80 mm. Gewicht ca. 470 gr. Stück Mk. 4.30. 1108. rcylinder, ne Nr. 399 passend. 25 Pig. 1109. ar Nr. 1102 | z r. a Glimmercylinder, Kerzen vorzügliche hellleuchtende harte Qua- ( y lität, extra hergestellt für Fahrrad- | kleiner, zur Laterne Nr. 891 passend. kerzenlaternen, auch zu meinen Kerzenlaternen 892, | Stück 25 Pfg. 23 und 503 passend. Carton, 8Stück enthaltend, 70 Pig. | J ) ar at 64 EEE a GE a EEE Lr LES ASCA AASA Oellaterne, elegantes Modell, zierlich und leicht, vorzügliche Leuchtkraft, absolut sturm- und stoss- sicher, sehr zu empfehlen. Mit 70 mm geschliffenem Crystall- vorderglas, vernickelt. Gewicht ca. 200 Gramm. Stück Mk. 1.70. Oellaterne von guter Leuchtkraft und sehr be- währter Construction. Die Laterne ist ganz zerlegbar, wodurch jeder Theil leicht ausgewechselt werden kann. Der Mittelkörper ist fein vernickelt, während alle übrigen Theile hochfein nickelplattirt sind. Mit optischer Linse. 80 mm Durchmesser. Gewicht ca. 450 Gramm, Stück Mk. 4,80. LIT CZ u . PET ER, hen Zusäı rie, ung DM STE IARC S en Einbeck, TT Lan HE SER ET EA ee Arie = = Saison 1902 A ı AUGUST. STUKENBROK, EINBECK. | M] Ersatztheile für Acetylengas-Laternen. | Bei Bestellung von Laternen-Ersatztheilen ist es erforderlich, ausser der betreffenden Nummer noch die Nummer der Laterne, für welche dieselben passen sollen, mit anzugeben, da nur dann richtige Lieferung möglich ist. o Nr. 1516, Nr. 15. Nr. 346. Nr. 1522. | Blendengehäuse, Blendengehäuse, Aluminium-= Reflector, Aluminium-= Reflector, Carbidbassin. | für Acetylen - Laternen für Acetylen - Laternen passend zu Laternen, passend zu Laternen, Stück 70 Pig. re nettoüber passend,‚welchenettounter welche netto über 5Mark welche netto unter 5Mark DT. een 5 Mark kosten. (s. Seiten 5Mark kosten. (s. Seiten Ri 2 . “ck 20 Dir ürbessereModelle,welche Ba ee 0 nee 120, ol Stück 75’Eie. kosten. Stück 50 Pig. netto über 5 Mk. kosten Si | TRIERER = | Nr. 880. Nr. 216. Nr. 1521. : Nr. 275. Nr. 1524. | Ständer, Kopf Wasserfüllschraube. Compl. Schwebe. Schwebeschraube am oberen Ende mit zum Wasserbehälter. Stück 20 Pfg. Stück Mk. 1.25. mit Mutter. i Schraube. Stück 90 Pig. Stück Mk. 1.— Stück 15 Pig. =< Nr. 519. Nr. 1518. Nr. 18. Nr. 4. Nr. 1517. I Brennerschraube. Carbidröhrchen. Federboden. Federboden. Federboden. Stück 20 Pig. Stück 20 Pig. Stück 35 Pig. Stück 40 Pig. Stück 39 Pig. = Nr. 1446. n | Nr. 1445. Gummiplättchen Nr. 1447. Nr. 1448. j Boden mit Siebrohr. Runder Gummiring. für den Ständer. Compl. Kniehebel- Filzplatte Stück 40 Pig. Stück 20 Pfg. Stück 20 Pig. verschluss. zur Glasreinigung Stück 60 Pie. Stück 15 Pig. Laternengläser, gleich eingefasst, also mit ver- nickeltem Metallrand, zumeinen Laternen passend. Nr. 1669 1670 1671 1672 70 75 80 100 mm Durchmesser Stück 0,40 0,50 0,55 0,60 Mk. Hochfeine optische Linsen mit geschliffenem Rande für Acetylen- und Oel-Laternen. N Nr. 1086 1087 1088 1089 1090 js 50 55 60 65 70 mm Durchmesser. “| Stück 0,30 0,35 0,35 0,40 0,50 Mk. Nr. 1091 1092 1093 1094 75 80 90 100 mm Durchmesser. Stück 0,60 0,75 1,— 1,50 Mk. Laternengläser aus Patent-Hartglas ohne Metallrand. N Nr. 24 40 1449 1450 1666 1667 1668 ADOS 55 65 70 75 80 85 110 mmDurchm. Faternenschlauch für Acetylengas-Laternen. Stück 0,20 0,20 0,20 0,25 0,25 0,30 0,30 Mk. Meier 50 Pig. — — Saison pr ES AUGU UST STUKENBROK, RSRC TCA EINBECK M Prima zerkleinerte, ausgesiebte, nahezu staubfreie Waare. Bestes Schwedisches oder Schweizer Fabrikat. Inhalt !/, kg, mit Dose 45 Pig. Inhalt 1 kg, mit Dose 65 Pig. is A Nr, 94, Calcium- Carb entdose. Inhalt 5 kg, Nr. 95. Calcium - Carbid in ê ( è î 114 i Sämmtliche Blechdosen sind mit Patentdeckein versehen und luftdicht verschlo odass eine Zer | ( Î Hr ee Prima Calcium Ca Marke „Teutonia“, von höchster Gasausbeute, I kg durchschnittlich ca. 300 Liter Gas erzeugend. In den Körnungen von 8—15 mm extra hergestellt für Fahrrad-, Motor- oder Kutschwagen-Laternen. Sämmtliche Packungen kommen in luftdicht verschlossenen Patentdosen zum Versand. a — Ma DH mit Dose Mk. 3.20. Nr. 714. Calcium -Carbid in Blechtrommel. Inhalt 50 kg, mit Trommel Mk. 23.50. en | | 18, Nr. 85. Calcium-Carbid in Patentdose. Nr. 87. Calcium-Carbid in Patentdose. Nr. 90. Calcium -Carbid in EE Inhalt 2!/, kg, ih mit Dose Mk. 1.70. Paten alt 10 kg, mit Dose Mk. 6.25. etzung durch Luit nicht stattfindet. nn nam ‘6 6 ® ER EIER = RE TEE TEE EI TEE EI ESTG > nn nn nn nn nn I } | | ( } | | ) | | | ( ) \ } | } ( RE pP ELA LEE E N arme ZE EAI a aI I e C R ERRE PR RRE PR m Saison 1902 AUGUST STUKENBROK, EEE DEE NER u ER EEE EEE ROLE neunten nung Calcium-Carbid und Carbid-Behälter. Calcium = Carbid in Patentdose. Inhalt 100 Gramm, Dose 15 Pig. Nr. 75. 8 f / X | TR TE NS - s' | TG Ze H) 7 x Deursenrt uur STUKENN Calcium-=Carbid in luftdicht verschlossener Schrauben- | dose. | Inhalt 100 Gramm, mit Dose 20 Pfg. A Ir Die Packungen Nr. 75, 76 und 507 sind sehr handlich, und eignen sich dieselben daher be- sonders zur Mitnahme auf Touren, resp. zum Unterbringen in der Satteltasche. Calcium -Carbid-Kiste, enthaltend 25 Stück luftdicht verschlossene TNUNS Patentdosen Nr. 76 ä 100 Gramm. Kiste Mk. 3.— Nr. 403. Luftdicht verschliessbare Carbid-Büchse Carbid-Behälter „Continental“. Dieser aus luftdichtem Stoff hergestellte Carbid- luftdicht werden, wodurch ein Eindringen von Luft sowie Feuchtigkeit ausgeschlossen ist. selben reicht für mehrere Touren aus. Stück 60 Pfg. beutel kann vollständig mit Schraubenverschluss, zur Aufnahme vonca.100Gramm Carbid. Dieselbe eignet sich vorzüglich durch ihre eylindrische Form (ganze Höhe 10 cm) zur Mitnahme in der Tasche (ohne Carbid). Stück 15 Pig. verschlossen Der Inhalt des- Nr. 868. Carbid - Behälter aus starkem Stahlblech, dauerhaft verzinkt, mit starken Bändern. Derselbe eignet sich vorzüglich für den Transport auf der Bahn, sowie auch zur Aufbewahrung. Die Kanne ist mit einer luftdicht schliessenden Gummi- dichtung versehen, ausserdem ist dieselbe mittelst eines Dornschlüssels abschliessbar. Das Gewicht des Behälters beträgt ca. 5 kg und ist der Behälter so gross gehalten, dass derselbe ca. 12 kg Calcium- Carbid aufnehmen kann. leeren Carbid- Behälter können an mich auch zum Füllen wieder eingesandt werden. Stück Mk. 7.80. Nr. 345. Eine Füllung von 12 kg Calcium-Carbid kostet ohne Carbidbehälter Mk. 5.50. Die Ze - EINBECK. Calcium-Carbid in Beuteln verpackt. Die Beutel sind aus einem besonders prä- parirten Stoff hergestellt, bewirken in Folge ihrer grossen Saugfähigkeit eine gleich- mässige Vertheilung des Wassers und deshalb auch eine ruhige, gleichmässige Flamme von intensiv weisser Farbe. Gross ist die Reinlichkeit und Ersparniss an Carbid Je nachdem man grosse oder kleine Touren zu machen hat, legt man einen grösseren oder kleineren Beutel ein und wirft denselbe nach Beendigung der Fahrt heraus. In Patent- 2 dosen von je 1 kg, enthaltend ca. 20 Beute von kürzerer oder längerer Brenndauer 2 oder 3 Stunden), Mk. 1.25 mit Dose Carhidsich. Dieser einfache Apparat ermöglicht es, das in einer Acetylengaslaterne schon verwendete Carbid, ohne den gesundheitsschädlichen Staub zu verspüren, durchzusieben, um die in den Carbidresten verbleibenden brauchbaren Stückchen Carbid wieder brauchen zu können. Der obere Einsatz ist leicht herausnehmbar, um die im Untersatz unverwendbaren Rückstände zu entfernen Dem Apparat sind zur vollständigen Rei- nigung einer Acetylengas - Laterne noch nöthige Untensilien beigefügt. Stück Mk. 1.20. 67 | m =p ip rd D CARR CR DAI : E I Saison 1902 - N TREE EEE EIER SFL ÄA ch AUGUST STUKENBROK, EINBECK. N an EEE TEE STRE SE „Teutonia”-Laufmäntel, gerieit. Qualität unter x nn Haltbar 1 Garantie. O) H, und bewährt. = 1205 PR Re D I Ba la U S 56 WG v\ pr Die zahlreichen Bestellungen und Nachbestellungen vom vorigen Jahre haben bewiesen, welch’ ungetheilten Beifall meine Pneumaticmäntel schon in verflossener Saison gefunden haben. Demzufolge habe ich für 1902 die Qualität dieser Mäntel nochmals verbessern lassen, den Preis dahingegen nicht erhöht. Ich biete also meinen werthen Abnehmern ; hiermit einen Laufmantel, welcher, was Qualität und Preis anbetrifft, von keiner Seite übertroffen wird, sei es von irgend einer Seite meiner Concurrenz, oder auch selbst von den grössten Gummifabriken nicht. Dieser „Teutonia“- Reifen, in Qualität, Form und Haltbarkeit unerreicht, ersetzt alle übrigen theuren Pneumatics vollständig; hier kostet nicht die Marke Geld, sondern nur die Waare. re a: un E \ (6: | ï # Nr. 1399. „Teutonia”-Laufmantel a mit geriefter Lauffläche, vorräthig in allen Grössen, Stück Mk. 7.— | Hii | } f : j Î Rei Bestellung bitte stets die gewünschte Grösse genau anzugeben. ( Te nn nn ra Is DE, Ir I ER TE BO EN | E EEE OS RE IL EEE E EAR ER BEI 6 SPUR ZEA” SRL RAE NS EE en z Kun I E wn 4 u Saison 1902 ann AUGUST STUKENBROK, EINBECK. De Eee ee EIA 39 oe „Teutonia”=-L aufmäntel, glatt. 099 La Zuverlässig gewton linie, Qualität unter 39 ER se Modell 1902. ©; und sicher. Garantie. D DZ ar N Dieser „Teutonia“-Pneumatic ist ein Mantel für den täglichen Gebrauch, ja ein solcher Laufmantel, welcher für die grössten Strapazen geschaffen ist. Die Qualität des Gummis, sowie die Leineneinlage sind in der That als vorzüglich zu bezeichnen. Für Fahrer, welche ihr Rad täglich be- nutzen und welche, nebenbei gesagt, weniger Werth auf eine theuere Marke legen, kann ich diesen Mantel besonders empfehlen. Ich möchte Sie bitten, falls Sie die Qualität dieses Mantels noch nicht kennen, doch zunächst einmal einen Versuch mit diesem Mantel zu machen. Schon während des Gebrauchs werden Sie sich bestimmt davon überzeugen, dass Sie mit diesem Mantel im wahren Sinne des Wortes gut gefahren sind. Qualität, Haltbarkeit und Preis werden Sie veranlassen, nie wieder einen anderen Mantel als „Teutonia“ zu kaufen. Nr. 1398. „Teutonia”-Laufimantel mit glatter Lauffläche, vorräthig in allen Grössen, Stück Mk. 7.— Bei Bestellung bitte stets die gewünschte Grösse genau anzugeben. > N ne a er SEE x ; DOSE ESS EEE] Feen mn Saison 1902 RER ES Ba ES EDIT Er nn nn nn a mn ann tn a ie nn A j AUGUST STUKENBROK, EINBECK. ee Te ER Teeutonia-] uftschläuche. Material ea Vorzüglich rial a*-LuftschI: ESS garantirt. N oe an ehe Qualität. 99 s Li; Preiswertheste n Ss Marke! OÖ Luf AfA „Teutonia“-Luftschlauch im Durchschnitt. Ein einzelner Schlauch mit compl. | Probiren Sie diesen Schlauch Lassen Sie sich diesen Bei Bestellung von Luftschläuchen DunlopzVEntll5EaunEb SSE selbst aus, Sie werden Schlauch zur Ansicht ist nicht nur allein die Nummer PAIE1 Sels: DOppEiprISty AE unbedingt zufrieden sein; kommen, anzugeben, sondern es ist unbedingt werden und kostet, falls keine 7 A E f DEE Be x 5 A Nachnahme zu erheben ist, nur nicht zusagende Schläuche die vorzügliche Qualität erforderlich, auch die Grösse mit 20 Pfg. Porto. nehme jederzeit zurück. überrascht Sie. zu vermerken. Welche grosse Anzahl in guten und nicht zu theuren Luftschläuchen täglich gebraucht wird, habe ich besonders in letzter Saison erkannt. Sehr oft wurden von obiger Qualität tausend und mehr Schläuche an einem Tage ver- sandt, und habe ich demzufolge diese vorzüglich bewährte Qualität beibehalten. Teutonia-Schläuche sind trotz der Preiswürdigkeit ein in jeder Beziehung sehr gutes und bewährtes Fabrikat; ich leiste für die Schläuche in genau derselben Weise Garantie, wie dieses bei den theuren Marken üblich ist. Auch im letzten Jahre wird wohl wieder mancher Radiahrer zu der Ueberzeugung gelangt sein, dass man heute wohl in der Lage ist, auch für einen ge- ringen Preis einen durchaus zuverlässigen und guten Luftschlauch zu erhalten, vorausgesetzt, dass der Käufer sich an die richtige Adresse wendet. Nr. 1400. „Teutonia”-Luftschlauch, in allen Grössen, mit completem SD Stück Mk. 4.— Bei Bestellung bitte stets die gewünschte Grösse genau anzugeben. MERRILL er nn mann nn nn mann US REDET man IS E SAL ER SD en pengn ne AUGUST STUKENBROK, EINBECK. ee = er nn Garantirte Haltbarkeit. Garantie! ic« fe; — L! zn Saison 1902 a Grösste Zuverlässickeit. Dass ein guter und haltbarer Pneumatic, welcher nicht zu hoch im Preise, ein bedeutender Consumartikel geworden ist, weiss heute fast jeder Radfahrer. Es lag geradezu für mich das Bedürfniss vor, einem derartigen viel gekauften Artikel meine Aufmerksamkeit voll und ganz zu schenken, schon aus dem Grunde, damit nicht jedermann direct von den zu theuren Marken abhängig ist. Ich biete Ihnen hiermit einen Pneumatic, welcher in Form, Qualität und Haltbarkeit nichts zu wünschen übrig lässt. Falls Ihnen mein Teutonia- Pneumatic noch nicht bekannt sein sollte, machen Sie bitte einen Versuch damit, ich bin überzeugt, dass Sie den Kauf nicht bereuen werden. Die Garnitur 1902 Teutonia-Pneumatic besteht aus einem glatten Laufmantel, einem gerieiten Laufmantel sowie zwei Luftschläuchen, complet, mit Dunlop-Ventilen und einem Reparaturkasten Nr. 1101. Garnitur Teutonia-Pneumatic, also zwei Mäntel und zwei Luftschläuche, complet, mit Dunlop-Ventilen und einem Reparaturkasten. Garnitur Mk. 22.— Sämmtliche Teutonia- Mäntel und -Schläuche sowie Continental- Mäntel und -Schläuche sind in untenstehenden Grössen in jedem gewünschten Quantum stets am Lager. 24 X 1 |“ 26 X 1 ||“ 28 EL 30 X 1 |“ 24 X IL be“ 26 x1% fp“ 30x1% 24 X 1 'h“ 26x 1h E 30x11 24 x 1% 26 X 1% 98 x 1 30 X 1% 24 X 1 1 26x 11“ 28 X 1 0 1 24.x2' 6x2" 98 x 2“ 30 x2“ Bei Bestellung bitte stets die gewünschte Grösse genau anzugeben, x uE «FÉ, 0: BREA C SPE EE Y EEE ET WR TE eb: RE TER N er her ——n — m m nn nn nm nl of 1902 nn nr er Son SS AUGUST STUKENBROK, EINBECK. Namur nn en nn nn nn on nn nn RT T TT I ontinental-Pneumatic. Schutzmarke. Schutzmarke, Continental-Laufmantel. Nr. 1384. Ein einzelner Continental-Laufmantel mit geriefter Lauflläche. Stück Mk. 12.— Zu den wichtigsten Bestandtheilen eines jeden Rades sind unbedingt die Reifen zu rechnen. Sie werden auch zu der Ueberzeugung gekommen sein, dass zu einem Artikel, der derartig grosser Beanspruchung unterworfen ist, wie ein Fahrrad, nur die besten Zubehörtheile Verwendung finden dürfen. Ein ganz falscher Standpunkt ist es, in dieser Beziehung irgend etwas sparen zu wollen, deshalb empfehle ich Ihnen in Ihrem eigenen Interesse das Beste was an pneumatischen Reifen auf den Markt gebracht werden kann: den Continental-Pneumatic. Die äusserst wenigen Reklamationen, welche mir bis jetzt über diesen Reifen infolge der vorzüglichen Qualität und grossen Haltbarkeit geworden sind, veranlassen mich, dieser Bereifung auch in der Saison 1902 den Vorzug vor allen anderen Fabrikaten zu geben. Der Continental-Pneumatic ist aus allerfeinstem Material und unter Beobachtung der grössten Sorgfalt hergestellt. Er ist zwar theurer im Einkauf, stellt sich aber im Gebrauch durch seine lange Haltbarkeit billiger ais jeder andere pneumatische Reifen. 1902. mn N N N Continental-Laufmantel. Nr. 1383. Ein einzelner Continental-Laufmantel mit glatter Lauflläche. Stück Mk. 12.— Bei Bestellung bitte stets die gewünschte Grösse genau anzugeben. rr EEE EEE EEE ni nn mann ; I Î lbb iAi LBA RE LIE y EN ZI OA EL EEE = Saison 1902 = rn a AUGUST STUKENBROK, EINBECK. > ALEASOEDE mm onfi nental Continental-Pneumatic. Die Garnitur Continental-Pneumatic besteht aus einem glatten Laufmantel, einem gerieften Lauf- mantel, sowie zwei Luftschläuchen mit completen Dunlop-Ventilen und einem Reparaturkasten. In allen gangbaren Grössen vorräthig. Nr. 1096. Garnitur Mk. 306.— Continental-Luftschlauch. df Sj Nr. 1385. Ein einzelner Continental - Luftschlauch mit completem Dunlop -Ventil. | Stück Mk. 6.— Bei Bestellung bitte stets die gewünschte Grösse genau anzugeben. 7 ee a Er en er un, ” ya art III ES EEE EEE a AN NE SU AUGU IA N RT In —f Saison 190 er 2 m ae FL ST STUKENBROK, EINBECK. FR TE NETT Pneumatic=, Hohl= und Vollgummireifen. Luftschlauchende. Vollgummireifen Luftschlauchenden, bestes Material, zum Repariren der Luitschläuche, für 1!/,, P/,, 1/, oder 2” starke Schläuche passend. In Abschnitten erhältlich. o Derselbe hat auf den Seiten doppelte und auf der Dunlop-Pneumatic. Laufiläche eine dreifache Leineneinlage, die Gummidecke ist so stark und von so hervorragender Qualität konstruirt, dass der Reifen die grösste Dauerhaftigkeit und Widerstandsfähigkeit besitzt, ohne in seiner hohen Elastizität be= einträchtigt zu sein. Bei solchen Reifen läuft man kaum Gefahr, mit Pneumaticdefekten be= lästigt zu werden. Die Garnitur „Dunlop‘*-Reifen besteht aus einem glatten Laufmantel, einem gerieiten Laufmantel, sowie zwei Luitschläuchen mit completen Dunlop=Ventilen und einem Reparaturkasten. In allen gangbaren Grössen vorräthig. Nr. 1097. Pneumatic „Dunlop“. Nr. 1386. Laufmantel „Dunlop“ Preis für die Garnitur Mk. 37.— mit glatter Lauffläche. Preis für den ein- zelnen Laufmantel Mk. 12.50. Nr. 1388. Luftschlauch „Dunlop“. Preis für den einzelnen Luftschlauch mit Dunlop-Ventil Mk. 6.— Nr. 1387. Laufmantel „Dunlop“ mit geriefter Lauffläche. Preis für den ein- zelnen Laufmantel Mk. 12.50. Schlauchreifen „Continental“. Nr. 1511. Für Holzfelgen passend. Vorräthig in allen gangbaren Grössen. Ein einzelner Schlauchreifen mit Schrader-Ventil Mk. 20.— Wetzell’s Sicherheitsreifen, garantirt bestes Material, passen auf jede courante Pneumaticielge, sitzen durch einfaches Aufspannen fest und können daher mit Leichtigkeit gegen Pneumatics ausgewechselt werden. Das lästige zeitraubende Flicken fällt fort, Reparaturplatte sowie Luftpumpe sind nicht mehr nöthig. Extra schweren Personen und solchen, die s.cher fahren wollen, besonders zu em: pfehlen. In nachstehenden Grössen vorräthig und kosten A Stück: Nr. 1500. Grösse 30 X 1%”. Stück Mk. 31.— Nr. 1505. Grösse 28X 1'%*. Stück Mk. 24.— 1501.74... 30x11 a 20 506. REDEN ER 20:50 1502003 0X 2675 M1507 8 ODG R 4150, 15035 SE DRRC ee 7150) 1508. 20 DK NE 2275 OA DB U ee E 26:50 Wetzell’s Sicherheitsreifen lassen sich auf die Felgen leicht in folgender Weise aufziehen: Zwei Personen stehen sich an einem Tische gegenüber, die eine spannt zunächst die obere Seite der Reifenwulst in die Wulst der Felge, die,andere verhindert durch festes Zufassen, dass der so eingespannte Theil wieder herausspringt. Der letzte Theil des Reifenumfangs, in welchem die Spannung sehr kräftig ist, wird durch ein falzbeinartiges Holz, welches als Hebel zwischen Reifen und Felge gesteckt wird, auf die Felge herübergehoben. Die untere Seite der Reifenwulst wird dann, soweit solche nicht bereits in die Wulst der Felge eingeschnappt ist, mit dem falzbein- artigen Holze hineingedrückt. Hohlgummireifen Nr. 1081. Hohlgummireifen, allerbeste Qualität, 28 X 1'ı”. Stück Mk. 9,— „ 1082. 4 R n 28x 1:1”. s „.14.— „1083. E 4 = SOC x 10 „ 1084. 2 > 5 SOSE fe 16 Vollgummireifen. Nr. 1079. Vollgummireifen, prima Qualität, 28 X? “. Stück Mk. 5.40. „ 1080. zi N A 30 x 16”. 5 9210: | i \ EEE TEE DIE a UR PP PR i r E mn E nnanr anna nn na nn Nr. 318. Luftschlauchenden, Stück von I Meter Länge. . . . . Mk. 2. | „ 1509. 5 S O) „ R O Luitschlauchende. ; » 1510. » „ „ 10 „ „ q y C 2 6 » 0.25. | | er ; | x IE a N a Be EDEN u 74 TT: AUGUST STUKENBROK, EINBECK. u _____.n Nr no Pedalgeummis und Bremsklötze. ER ZEN N y ION ISA NS I- = — D ms E ER L > R. = OOOO — ee SEE E “ SE Nr. 197. Bedaleumimi, gute ln DSYSEZUEI SEN NgIer Pedalgummi, besonders zu empfehlen. Ausgleiten der Füsse = auch bei feuchtem Wetter ausgeschlossen. Beste Qualität. Stück 25 Pie. Nr. 198. Eu Nr. 203. Pedalgummi in ganz vorzüglicher und haltbarer Qualität, Pedalfilze, extra leicht und besonders haltbar. Gewicht 30 Gramm gangbarstes Muster. Stück 20 Pig. Geben festen Halt und elastischen Tritt. Stück 40 Pig. Nr. 820. Pedalgummi für Flügelpedale, Nr. 487. Pedalgummi für Flügelpedale, Nr. 819. Pedalgummi für Flügelpedale oben gerieft, in guter Qualität. oben carrirt, in guter Qualität. oben carrirt, in haltbarer Qualität Stück 30 Pig. 5 Stück 25 Pig. Stück 25 Pig. —. Nr. 1277. Pedalgummi für Flügelpedale, Nr 821. Pedalgummi für Flügelpedale oben carrirt, besonders stark und empfehlens- Würfelmuster, in bester Qualität. in bester Qualität, auch zu meinen Maschinen werth. Stück 30 Pig. Stück 25 Pig. passend. Stück 30 Pfg | | | | | | | | | | | Nr. 573. Bremsgummi, Nr. 1279. Bremsgummi, Nr. 199. Bremsklotzgummi, oben mit Hartgummi, in allerbester Qualität, oben mit Hartgummi, leicht auswechselbar, für Klotzbremse passend, auch zu meinen Maschinen passend. in guter Qualität. zuverlässige Qualität Stück 40 Pig. Stück 30 Pig. Stück 15 Pig. m RER ER RI IR TE tg Ten ES | a ur E rn TEE TER TER RETTEN — Saison 1902 en : AUG UST STUKENBROK, _ EINBECK. 9" EEE RE TEN ae Gespanı Ir Räder Caren sorgfältig gearbeitet, präcise gebohrt und genau centrirt unter Verwendung von: Vorzüglichsten staubdichten Naben mit Kugelhaltung; Prima Patent-Panzer-Rillenfelgen; Feinsten vernickelten Doppeldickendspeichen; Besten vernickelten gehärteten Nippels. Garantie für Abbildung «er Vorderradnabe nur erprobte und vorzüglich bewährte Qualitäten. Alte der Hinterradnabe mit Kugelhaltung. mit Kugelhaltung. &ämmtliche gespannte Räder liefere ich vollständig fertig in bester Qualität und solidester Ausführung, äusserst sorgfältig centrirt, % damit dieselben ohne weiteres sofort in die Maschine gesetzt werden können. Die zur Verwendung kommenden Naben, Felgen, Speichen und Nippel sind ausgesuchte und vorzügliche Qualitäten. Die Naben werden complet, also mit Achsen, Conen, Kugeln, Aalen etc. geliefert, sowie auch mit Kugelhalterringen, wodurch beim Ausziehen der Achse die Kugeln nicht herausfallen; bei Hinter- rädern auch mit Auftritt. Ich betone ausdrücklich, dass zu diesen Rädern nur ganz vorzügliche und sorgfältig ee Naben ver- wendet werden, welche in der That aus dem besten Material angefertigt und vollständig ölhaltend sind. Der Verschluss dieser Naben ist äusserst dicht, sodass also die Lagertheile gegen Eindringen von Staub und Nässe ge- schützt sind. Die Patent-Panzer-Rillenfelgen besitzen anderen gegenüber den Vortheil, dass der Boden mit einer erhöhten Rille verstärkt ist. Hierdurch gewinnt die Felge nicht allein Festig- keit und Widerstandsfähigkeit, wodurch den sogenannten Hut- krempen vorgebeugt wird, sondern es ist bei dieser Felge auch das genaueste Centriren der Räder möglich, weil die Innenansikht der Hinterratinanie: Nippel, welche bekanntlich in der Felge etwas schräg liegen, mit der ganzen Bodenfläche aufliegen können; hierdurch ist auch jede Beschädigung der Pneumatics ausgeschlossen. Des weiteren sind die Felgen äusserst sauber emaillirtt und zwar in elfenbeinfarbig, eichenfarbig oder in schwarz. Die gewünschte Farbe bitte stets bei Bestellung angeben zu wollen. Die Doppeldickend-Speichen und Nippel sind fein vernickelt. cht der Vorderradnabe. Besonders möchte ich auf untenstehende Räder mit nickelplattirten Felgen aufmerksam machen, da diese in der That bedeutend haltbarer als galvanisch vernickelte Felgen sind. Gespannte Räder sind in nachfolgenden Grössen vorräthig, also zu Pneumatics, welche mit folgenden Maassen bezeichnet sind, passend: 26 X 11%, 26x 41°, 260x212 26 X24 28 X 1282s 2ER ZOL SONG OO TSI SSO (Die Grösse ist stets auf den Pneumatics, da wo die Fabrikmarke eingepresst ist, angegeben.) Hinterräder werden mit folgenden Zahnkränzen geliefert: für 1“ Blockkette mit 7, 8 oder 9 Zähnen. für 1” Rollenkette mit 7, 8 oder 9 Zähnen. für °/s Rollenkette mit 13, 14, 15, 16 oder 18 Zähnen. RER RR Nr. 574. Einzelnes Vorderrad Nr. 575. Einzelnes Hinterrad in oben beschriebener Ausführung, in allen inobenbeschriebener Ausführung, mit Zahnkranz Grössen, Felge elfenbeinfarbig, eichenfarbig und Auftritt, in allen Grössen, Felge elfenbein- oder schwarz emaillirt. farbig, eichenfarbig oder schwarz emaillirt. Stück Mk. 7.80. Stück Mk. 11.50. Nr. 576. Garnitur gespannter Räder, also Vorder- und Hinterrad, in allen Grössen, Felgen elfenbeinfarbig, eichenfarbig oder schwarz emaillirt. Paar Mk. Nr. 1335. Nr. 1336. Nr. 1338. Einzelnes Vorderrad Einzelnes Hinterrad Garnitur gespannter Räder, n gleicher Ausführung wie oben, je- in gleicher Ausführung wie oben, je- also Vorder und Hinterrad, wie oben, doch mit nickelplattirter W-Felge. doch mit nickelplattirter W-Felge, jedoch mit nickelplattirten W-Felgen. Stück Mk. 11.80. Stück Mk. 15.50. Paar Mk. 26.— Nr. 574. Vorderrad. Nr. 575. Hinterrad. Bei Bestellungen ist es stets erforderlich, genau anzugeben, für welche Grösse Pneumatic die Räder passen sollen, ob eichenfarbig, elfenbeintarbig oder schwarz emaillirt und bei Hinterrädern ausserdem noch, mit welchem Zahnkranz und mit wieviel Zähnen letzterer versehen sein soll. nn an nn a nn a Er EEE SEEN ern : E z nennen REN —- 76 nm nenn nn nun Er 2 Saison 190 en ee un nn nn nu nn nn AUGUST STUKENBROK, EINBECK. era Gespannte Räder mit Doppelhohl-Stahlfelgen. Nr. 738. Einzelnes Vorderrad Nr. 739. Einzelnes Hinterrad mit Doppelhohlstahlfelge, in elfenbein- mit Doppelhohlstahlfelge, in elfenbein- | farbig, eichenfarbig oder schwarz farbig, eichenfarbig oder schwarz emaillirt, nur für 28 mal 1'/; oder 1?/;” emaillirt, Zahnkranz nach Wunsch, mit Pneumatic passend. Auftritt, nur für 28 mal 1'/, oder 1°,” Stück Mk. 9.60. Pneumatic passend. Stück Mk. 14.50. RN ET N A E Nr. 737. Garnitur gespannter Räder, also Vorder- und Hinterrad mit Doppelhohlstahlfelgen, in elfenbeinfarbig, eichen- farbig oder schwarz emaillirt, nur für 28 mal 1'/ oder 1?/s” Pneumatic passend. Paar Mk. 23.— Gespannte Räder mit Polster= oder Kistenreifen=Felgen. Nr. 741. Einzelnes Vorderrad Nr. 742. Einzelnes Hinterrad mit Polsterfelge für 28 mal 1' oder mit Polsterfelge für 28 mal 1, oder \ 12 Zund für 30 mal 1! oder 11% 11.” und- für 30 mal 1! oder 1". Hohlgummireifen passend, in schwarz Hohlgummireifen passend, in schwarz emaillirt. Stück Mk. 8.50. emaillirt. Stück Mk. 12. Nr. 740. Garnitur gespannter Räder, also Vorder- und Hinterrad mit Polsterfelgen, für 28 mal 1‘; oder 1'/ und für 30 mal 1 oder 1!“ Hohlgummireifen passend, in schwarz emaillirt. Stück Mk. 19.50. N nn Re Gespannte Räder mit Freilaufnabe (Patent-Nabenbremse.) Genaue Beschreibung der Freilaufnabe s. Seite 6—9 dieses Katalogs. Nr. 574. Einzelnes Vorderrad Nr. 1141. Einzelnes Hinterrad mit Patent-Panzer-Rillenfelge, in allen Grössen, Felgen elfenbeinfarbig, eichen- farbig oder schwarz emaillirt. Stück Mk. 7.80. mit Patent-Panzer-Rillenfelge, in allen Grössen, Felgen elfenbeinfarbig, eichen- farbig oder schwarz emaillirt, mit Frei- laufnabe und Auftritt versehen Stück Mk. 40.— Nr. 1142. Garnitur gespannter Räder, | also Vorder- und Hinterrad, letzteres mit Freilaufnabe, mit Patent-Panzer-Rillen- | felgen, in allen Grössen, Felgen elfenbeintarbig, eichenfarbig oder schwarz emaillirt. Paar Mk. 47.— Nr. 738. Einzelnes Vorderrad Nr. 1455. Einzelnes Hinterrad mit Doppelhohlstahlfelge, elfenbein- mit Doppelhohlstahlfelge, in elfenbein- farbig, eichenfarbig oder‘ schwarz farbig, eichenfarbig oder schwarz emaillirt, nur für 28 mal 1'/; odes 1?/s; emaillirt, nur für 28 mal 1'/ oder 1?/;” Pneumatic passend. Pneumatic passend, mit Freilaufnabe, Stück Mk. 9.60. Auftritt, sowie mit2 Schlüsseln versehen. Stück Mk. 42.50. Nr. 1456. Garnitur gespannter Räder, also Vorder- und Hinterrad, letzteres mit Freilaufnabe, mit Doppelhohlstahl- felgen, elfenbeinfarbig, eichenfarbig oder schwarz emaillirt Paar Mk. 50.— Bei Bestellungen ist es erforderlich, stets genau anzugeben, für welche Grösse Räder die Pneumatics passen sollen, ob eichenfarbig, elfenbeinfarbig oder schwarz emaillirt, und bei Hinterrädern ausserdem noch, mit welchem Zahnkranze und mit wieviel Zähnen letzterer versehen sein soll. Bm nn nn nn nn nn nn nn nn nn Hann nn nn A Km nn nn nn na nn nn 77 un Ir CH 1 t 3 era n N ais Ds lb n SAS IAI AAA A ME E E A e . DR nennen N E RE MIE _ Saison 1902 mann nn A _ AUGUST STUKENBROK, EINBECK. pr A TR Glocken. Die sämmtlichen nachstehenden Glocken sind sauber polirt und vernickelt, sowie mit feinsten helltönenden Schalen versehen und werden mit einer Befestigungsart geliefert, welche für jede Lenkstange passt. Die billigen Glocken sind mit Stahlschalen ausgestattet, alle besseren haben feinste Schalen aus Glockenmetall; besonders möchte ich hiermit auf meine Radläuferglocken und Uhrwerkglocken aufmerksam machen. Nr. 662. en Nr. 663. Schlagglocke. Schalendurchmesser 45 mm. Ge- Schalendurchmesser 55 mm. Ge- wicht 45 Gramm. Stück 25 Pig. wicht 55 Gramm. Stück 30 Pfg. Nr.665. Schlagglocke mit Knopf. Nr.666. Schlagglocke mit Knopf. Schalendurchmesser 45 mm. Ge- Schalendurchmesser 55 mm. G wicht 45 Gramm. Stück 25 Pig. wicht 55 Gramm. Stück 30 Pfg. wicht 60 Gramm. Stück 35 Pfg. Ce» Nr. 664. Schlagglocke. .... Nr. 525. Schlagglocke Schalerd h 60 G mit fein fagonnirter Stahlschale in sauber CT SUS ST CSSS mm. TVe- yernickelter Ausführung. Schalendurch- wicht 60 Gramm. Stück 35 Pfg. messer 50 mm. Gewicht 55 Gramm. Stück 40 Pfg. Nr. 667. Schlagglocke mit Knopf. Nr. 1255. Schlagglocke mit feiner ver- Schalendurchmesser 60 mm. Ge- Zierter und vernickelter Messingschale und Knopf. Schalendurchmesser 45 mm. Gewicht 65 Gramm. Stück 40 Pte. Nr. 1486. Trillerglocke in guter Nr. 578. Trillerglocke mit Nr.579. Trillerglocke mit bester _ Nr. 791.7 Trillergiocke: © Qualität, mit bester hellklingen- bester hellklingender Stahlschale hellklingender Stahlschale und in bester Qualität, mit guter hellklingen- der Stahlschale, fein vernickelt. undprimaKlöppelwerk,feinsauber prima Klöppelwerk, fein sauber der Stahlschale, sehr sauber vernickelt, vernickelt. Schalendurchmesser polirt und vernickelt. Schalen- bestes Klöppelwerk. Schalendurchmesser Schalendurchmesser 45 mm. Ge 59 mm. Gewicht 100 Gramm. durchmesser 55 mm. Gewicht 60 mm. Gewicht 180 Gramm. wicht 90 Gramm. Stück 65 Pig. Stück 75 Pig. Nr. 322. Trillerglocke aus Nr. 586. Trillerglocke aus Glockenmetall in bester Qualität, Glockenmetall, beste Qualität, sehr heller und klangvoller Ton, sehr heller und klangvoller To n, hochfein polirt und vernickelt. hochfein polirt und vernickelt. Schalendurchmesser 40 mm. Ge- Schalendurchmesser 45 mm. Ge- wicht 100 Gramm. Stück Mk. 1.40. wicht 120 Gramm. Stück Mk. 1.50. wicht 160 Gramm. Stück Mk. 1.70. 200 Gramm. Stück Mk. 2.— 140 Gramm. Stück 90 Pfg. Stück Mk. 1.— Nr.587.TrillerglockeausGlocken- Nr. 588. Trillerglocke aus metall, unverwüstliche Construc- Glockenmetall in bester Qualität, tion, sehr heller und klangvoller sehr klangvoller heller Ton, hoch- Ton, hochfein polirt und vernickelt. fein polirt und vernickelt. Schalen- Schalendurchmesser 55 mm. Ge- durchmesser 60 mm. Gewicht 78 um > ( AREE ASL LU SBE IES GR fp FE EEE EEE N R D ER 3 A m ERDANTI nn nn nt feinstem Glockenmetall, in sau- berer vernickelter Ausführung. Sehr angenehmer Ton. Schale ist mit 3farbigem ge- prägten Reichsadler versehen, sehr geschmackvoll. durchmesser 55 mm. Gewicht 140 Gramm. Stück Mk. 1.60. Nr. 839. Trillerglocke mit verzierter Glockenmetallschale, hoch- fein vernickelt, mit eingelegtem genau gehenden Compass. Schalendurchmesser 55 mm. Gewicht 180 Gramm. TL Nr.674.TrillerglockeausGlocken- melall, in sehr feiner Ausführung, mit bestem Werk. Ringförmig und abwechselnd fein tombakfarbig u. vernickelt. Aeusserst kräftiger Ton. Schalendurchmesser 55 mm. Ge- wicht 160 Gramm. St Nr. 1256. Trillerglocke in Kugelform, aus Glockenmelall, mit fein verzierter Ober-und Unterschale, sauber vernickelt. Besonders für Damenmaschinen ge- Schalendurchmesser 45 mm. Gewicht 200 Gramm Stück Mk. 1.60. —R— À nun Saison 1902 r- Kun nn nn nn nn nn AUGUST STUKEN NN aus Glockenmetall, fein kupfer- galvanisirt und mit Schlangen- verzierung, Augen aus farbig leuchtenden Steinen, hochelegante Ausführung. Schalendurchmesser 55 mm. Gewicht 150 Gramm. Stück Mk. 1.60. Nr.840. Trillerglocke mit feinster Glockenmeldallschale, sauber ver- nickelt und polirt, mit rechtgehen- dem eingelegten Thermometer. Herrliche Tonfülle. Schalen- durchmesser 55 mm. Gewicht 180 Gramm. Stück Mk. 1.80. Qi Nr. 1332. Trillerglocke von sehr gefälliger Form, mit dem wohlgetroffenen Bildniss Sr. Majestät unseres Kaisers und dem Wahrspruch: „Niemand zu Liebe, Niemand zu Leide“. Dieselbe ist in allen Theilen fein ver- nickelt, während Relief und Inschrift verkupfert sind. Angenehmer kräftiger Ton. Schalendurchmesser 55 mm. Gewicht 150 Gramm. Stück Mk. 1.90. N Nr. 1253. Trillerglocke aus Glockenmetall, schöne acht- eckige Form, hochfein ver- nickelt und polirt. Wunder- voller Ton. Schalendurch- messer 50 mm. Gewicht 140 Gramm. Stck.Mk.1.80. Nr. 520. Trillerglocke (A mitextrastarkerStahlschale,bestes\Verk, in sauberer Ausführung, hochfein polirt u.vernickelt, von guter Tonfülle. Schalen- Gewicht Nr. 838. Trillerglocke aus Glockenmetall, fein kupfer- galvanisirt, Schale mit Löwenkopf- verzierung, Augen aus farbigen funkelnden Steinen, hochelegante Ausführung. Schalendurchmesser 55 mm. Gewicht 150 Gramm. Stück Mk. 1.60. Nr. 1254. Trillerglocke, neueste flache Form, mit verzierter Glockenmetallschale, prima ver- nickelt. Aeusserst lauter durch- dringender Ton. Schalendurch- messer 60 mm. Gewicht 180 Gramm. Stück Mk. 2.10. ES Nr. 841. Trillerglocke. Dieselbe ist in altdeutscher Ausführung und zeigt das wohlgelungene Portrait unseres Bismarck mit dem geflügelten Ausspruch: „Wir Deutsche fürchten Gott, sonst nichts in der Welt“. Die Glocke ist von hocheleganter Ausstattung und Form und bildet eine Zierde für das Rad eines jeden deutschen Fahrers. Schalendurchmesser 55 mm. Gewicht 150 Gramm. Stück Mk. 1.90. durchmesser 55 mm. 120 Gramm. Stück 90 Pie. BROK, EINBECK. Bessere verzierte Glocken. E tn Trillerglocke metallschale, farbige deutsche Kriegsilagge trägt,hochfein geprägt,vernickel und polirt. Schalendurchm Gewicht 135 Gramm Trillerglocke aus Glockenmetall, hochelegante Ausführung, mit geperltem und farbigem Stein ausgelegt von wunderbarer Tonfülle Schalendurchmesser 55 mm wicht 150 Gramm. Stück Mk. 1.80. Nr. 1488. Trillerglocke aus Glockenmetall, hochfein vernickelter Schale Stern, welcher in der Mitte ı mit grünem Stein ausgelegt Schalendurchmesser 55 mm e- wicht 150 Gramm. Stück Mk. 2.10. Trillerglocke aus Glockenmetall, mit Doppelton, in schöner eleganterForm, fein ver- Höchst angenehmer Ton. Schalendurchmesser 40 Gewicht 125 Gramm. Ipaccaglocke) } | | ? Se are mn IT TI T EEE EE SE TS E E E CA EZEEE Saison 1902 AUGUST STUKENBROK, EINBECK. Uhrwerk-Glocken. nenn nn ernennen TR 4 | “198SN] 42S Nr. 1258. Uhrwerk-Glocke mit fein verzierter Schale, läutet durch leichten Druck auf den Knopf nach Belieben längere oder kürzere Pausen wie eine elektrische Durch Drehen der oberen Schale Nr. 49. Uhrwerk-Glocke ohne Aufzug in bester und vorzüglicher Qualität, mit feinster Stahlschale versehen. Die Glocke läutet selbstthätig und ist es nur erforderlich, Nr. 844. Hochfeine Uhrwerk-Glocke aus bestem Glockenmetall, ein ganz vor- zügliches System. Die Glocke wird durch Rechtsdrehen der Schale aufgezogen und E RER NL e R LL nun I N D PL NE A e nn nn if durch leichtes Drücken des Knopfes in Be- den Hebel derselben seitlich zu drücken. Je Glocke. # wegung gesetzt. Angenehmes leichtes, länge- weiter der Hebel gedrückt wird, desto länger nach rechts ist diese Glocke wieder aufzu- | res oder kürzeres Läuten. Hochfein ver- läutet die Glocke. Ausführung in hochfein ziehen. Schalendurchmesser 55 mm. Ge- nickelt. Schalendurchmesser 60 mm. Ge- vernickelt. Schalendurchmesser 60 mm. wicht 245 Gramm. Stück Mk. 2.40 wicht 225 Gramm. Stück Mk. 1.80. Gewicht 195 Gramm. Stück Mk. 1.70. ——— N] Uhrwerk-Glocken müssen von Zeit zu Zeit geölt werden. F—_ ; in 2 | ls ut =S | TET & | Nr. 835. Trillerglocke Nr. 517. Trillerglocke Nr. 352. Trillerglocke Nr. 1371. Doppelschlag-Glocke | in hochfeiner Qualität. Schale (Alpaccaglocke) in sehr feiner aus Glockenmetall, fein verziert, aus Glockenmetall, Schale mit aus Glockenmetall, in eleganter Ausführung, von schönstem Klang, mit vorzüglichem Werk versehen, Rand, Werk mit Spiralhammer. grünfarbiger Ausführung. Schalen- mit extra starker fein verzierter äusserst heller und klangvoller Vorzüglicher Ton und empfehlens- durchmesser 50 mm. Gewicht Messingschale, äusserst solides Ton. Schalendurchmesser 50 mm. werthe Construction. Schalen- 125 Gramm. Stück Mk. 1.45. Werk. Schalendurchmesser 55 mm. Gewicht 130 Gramm. durchmesser 50 mm. Gewicht Nr. 836. Trillerglocke Gewicht 130 Gramm. Stück Mk. 1.20. 110 Gramm. wie oben, jedoch in kupferfarbiger Stück Mk. 1.35. Stück 90 Pfg. Ausführung. Stück Mk. 1.45. Nr. 1248. Radlaufpfeife »Pfiffikus«, wird wie jede Radläuferglocke in Thä- tigkeit gesetzt, nur dass diese statt klingelt, pfeift. Dieselbe ist sehr origi- | ; nell und erregt überall grosses Auf- 4 ; sehen, sobald sie benutzt wird. Ein Pfeifen mit derselben wird von Seiten j \ des Publikums stets Beachtung finden | A und wird diese daher von allen Rad- | fahrern gern gekauft. Gewicht ) 215 Gramm; mit 65 cm langem 2 Í Lederriemen. Bi f Stück Mk. 2.85, 0 i n Ee da '; Monogramm-Glocken in hochfeiner vernickelter Ausführung. Dieselben I "werden mit jedem gewünschten Monogramm, bestehend aus 2 Buchstaben, |W 2 geliefert. Bei jeder Bestellung bitte die beiden Anfangsbuchstaben mit an- Bi { zugeben. Tonfülle dieser Glocken ist ganz wunderbar, dabei nicht leise. E | Nr. 459. Schlagglocke, Schalendurchmesser 55 mm, Gewicht 90 Gramm. = è Stück Mk. 2.20, j fj Nr. 460. Trillerglocke, geschlossen, Schalendurchmesser 55 mm, Gewicht M E í 150 Gramm. Stück Mk. 2.50. ; u 23 4 | ¡ E AUGUST STUK nn ——= Saison 1902 un Nr. 884. Radläuferglocke »Herkules«, kleines Modell. Das vor- züglichste und bewährteste System in Radläuferglocken in kleinerer Ausführung, wodurch dieselbe sehr zier- lich und elegant aussieht, E und beträgt der Durch- messer der Schalen nur 55 mm. Dieselbe wird durch Zug vermittels eines Leder- riemens in Thätigkeit ge- setzt, und giebt die Glocke ein helltönendes lautes Sig- nal, zuverlässig und stets sicher functionirend. Auch für Damenräder besonders zu empfehlen. Gewicht 220 Gramm, mit 65 cm langem Lederzugriemen. Nr. 1198. Radläuferglocke »Teutonia,« kleines Modell, in sehr sau- berer fein vernickelter Aus- führung. Die Klöppel be- stehen aus Spiralfedern, welche kräftig anschlagen und auf die Dauer gut func- tioniren. Ein Versagen oder Reparatur an derselben ist fast ausgeschlossen. Durch einen leichten Zug am Rie- men giebt die Glocke ein ; ganz dem Belieben des Fahrers entsprechendes kürzeres oder längeres weit- hin hörbares Signal. Scha- lendurchmesser 60 mm. Ge- wicht 220 Gramm, mit 65 cm langem Lederzugriemen. I ____ 0.00 nun. a NBROK, EINBECK. PEE E E MRE Et A tE LE 5 Radläufer-Glocken. a0 Stück Mk. 1.40. Stück Mk. 1.30. Nr. 1491. Radläuferpfeife und Cornet. Dieselbe wird an der Vordergabelscheide befestigt und durch einen Zug am Riem in Thätigkeit gesetzt. Die Pfeife schraubbar und kann durch ein Sig (Cornet) ersetzt werden troffen sowohl in Constructic auch im lauten Tone. Dieselbe wirc mit Pfeife und Cornet geliefert, mit 65 cm langem Lederzugriemen Gewicht 380 Gramm Radläuferglocke mit Pfeife. Preis per St «Alarmsignal«. Hierbei ist eine doppeltönige Glocke mit einer weithin schallenden Pfeife. verbunden, und ertönen beide Signale, sobald der Riemen angezogen wird, gleichzeitig laut, ein Geräusch, welchem unbedingt Beachtung geschenkt wird. Die Glocke ist durchaus zuverlässig und solide, von vozüglicher Haltbarkeit, auch hochfein polirt und ver- nickelt. Mit starkem 65 cm langem Lederzugriemen, welcher mittels der Oese auf die Lenkstange gehängt wird. Gewicht 285 Gramm. Schalendurchmesser 60 mm. Stück Mk. 2.75. Nr. 1251. Schreibzeug mit Tischglocke, in fein vezierter und vernickelter Aus- führung. Besonders schönes Präsent für jeden Stammtisch, Vereinen beson- ders empfohlen. Die Glocke wird durch Drehen des Knopfes zum Ertönen ge- bracht, höchst angenehmer Doppelton. \ Ganze Höhe 22 cm, Länge 31 cm und Breite 23 cm. Schalendurchmesser 75 mm. Stück Mk. 9.60. Nr. 1498. Riemen, aus gutem Leder gefertigt, zu Radläuferglocken passend, mit Oese und einem Messingknopf. Stück 20 Pig. = NE (LER ps Nr. 609. TA ART ERS Tischglocke »All Heil«, D ES RZ > oben zum Drehen mit Dop- Ss D 4 pelton. Beide Schalen hoch- er ¿ fein vernickelt, Fuss fein galvanisirt. Ganze Höhe 26 cm. Schalendurchmesser 75 mm. Stück Mk. 6.— | een TE SPORE E NTE S METUPETTBEHTLTCN nennen ASI N en N R R PO D OO ND ROE Ne R NR Saison. 1902 IITTTIIITTTT AUG UST STUKENBROK, EINBECK. -_ Radläuf Nr. 1247. Dieselbe wird durch nickelte Ausführung. 65 mm. langem Nr. 1249. Radläuferglocke „Brillant“, mit kräftigem, klansvollen Doppelton. Glockenschalen fein ver- N nickelt, Gestell in ver- LE kupferter Ausführung, sehr elegant und Rosten ausgeschlossen. Schalendurchmesser 60 mm, Gewicht200Gramm, mit 65 cm langem Leder- Zugriemen. Stück Mk. 1.50. Radläuferglocke. in Thätigkeit gesetzt und können die Klöppel in der Ruhe nicht anschlagen. Gewicht 310 Gramm, mit 65 cm Stück Mk. mu Dee TITES CEE SE CSS er-Glocken. Nr. 1490. Radläuferglocke in einfacher, aber doch zu: verlässigster Ausführung, äusserst kräftiger Ton. Ein Versagen oder Defect- werden der Glocke ist fasi ausgeschlossen. Schalendurchmesser 609 mm, Gewicht 250 Gramm, mit 65 cm langem Leder-Zugriemen. Stück Mk. 1.60. Zug des Lederriemens Gute ver- Grösse der Schalen Leder -Zugriemen. 1.50. m] mm 8 II] 1 IN Nr. 1139. Rad-= Yes M ° läuferglocke, zierliches kleines Modell, sehr so- TRS lide construirt in 9 — fein vernickelter fi E Ausführung, mit fF ) äussersi lautem Ay 4 | hellklingenden > ue Ton. Schalen- > / durchmesser ; & 50 mm, Gewicht Y | 135 Gramm, mit 65 cm langer Cordelschnur. Stück Mk. 1.— LEE GE EEE Nr. 457. Radlaufglocke. Dieselbe wird an die Bremsstange angeschraubt und bringt ein schwacher Zug des Bremshebels dieselbe zum Ertönen. Bei noch stärkerem Anziehen des Hebels wird die Glocke ausser Thätigkeit ge- setzt und wirkt dann die Bremse. Ein Verschleissen der Hämmer ist fast aus- geschlossen, auch kann ein Beschmutzen der Schalen und Hämmer nicht vorkommen, da über dem Rädchen ein Schutzblech angebracht B\ ist. Aeusserst lauter und dabei angenehmer Ton, Grösse der Schalen 55 mm, Gewicht 260 Gramm. Preis per Stück Mk. 2.20. Nr. 431. Schiessglocke. Diese überaus prakti- sche Fahrradglocke, mit der eventuell 10 Schuss in einigen Secunden hintereinander oder nach Bedarf abgefeuert wer- den können, bietet einen wirksamen Schutz ge- gen die olt so gelähr- liche Belästigung durch Hunde. Der laute Knall verscheucht selbst Gassenbuben und Strol- che, dazu ist der Klang dieser Glocke ein sehr guter und heller. Genaue Beschreibung liegt jeder Glocke bei. Schalendurchmesser 60 mm. Gewicht 230 Gramm. Stück Mk. 2.65. 9) Nr. 432. Platzpatronen ohne Kugeln, zu obiger Schiessglocke assend, 6 mm, in Schachteln von 100 Stück. Schachtel Mk. I.—. E 82 T Hebel zum Schiessen. 1 Hebel zum Läuten, Nr 431. ) } Innenansicht. } a — Saison 1902 —— AUGUST STUKENBROK, EINBECK. “Radläufer- Glocken. Nr. 33. Radläufer-Glocke „Hercules“. Allen überlegen. Beliebtes Modell. «+ # #* » Tadellose Qualität. Grossartig bewährt! SBA ANA A AAA AAA AAA AAA A a2] Diese stets gleichmässig und sicher funktionirende Rad- läufer- Glocke ist sehr stabil gearbeitet, haltbar und fast unverwüstlich und wird daher mit Recht als te Radläufer-Glocke der Welt bezeichnet. Der Klang ist ein wunderschöner, doppeltönig und derartig stark, dass das Signal auch im Getriebe der Grossstadt, sow auf verkehrsreichen Strassen nicht überhört wird. In polirter und vernickelter Ausführung. Schalendurchmess 70 mm, mit 65 cm langem Lederzugriemen Stück Mk. 1.50. Nr. 1497. Radläufer-Glocke „Teutonia“. Zuverlässig und sicher functionirend! Stabil und sauber gearbeitet. - dadurch aufzuweisen, dass ein Klappern oder schlagen der Klöppel während des Nichtgebrauchs vollständig ausgeschlossen ist. Dieselbe wird an der Vordergabel angeschraubt; will man während der Fahrt läuten, so ıst nur ein leichtes Anziehen des Leder riemens nöthig, wodurch die beiden Klöppel abwechsc an die beiden schön abgestimmten Glockenschalen schlagen. Der Klang dieser Glocke ist sehr melodisch und von herrlicher Fülle. Der Radläufer ist sehr sauber gearbeitet, fein polirt und vernickelt. Schalendurch- messer 70 mm, mit 65 cm langem Lederzugriemen. Stück Mk. 1.40. Einen besonderen Vortheil hat diese Radläuferglock die rd Tre gran —— Sr x TREE mm nun nn AA nun nun AUGUST STUKENBR fg Reparatur=Kasten. em a I TG aa Be er TAED IET: EHE RN WERNER TA ES iN AE, o ER E DEAN Saison 1902 mn Nr. 1048. Reparaturkasten für Reparaturwerkstätten, Handlungen, Gasthäuser ete., enthaltend: I Tube Gummilösung, 3 Ventilschläuche, Rolle Mantelleinen, 1 Sandpapier, sowie 4 runde Plättchen Reparaturgummi, Mantel- leinen und Nessel nebst Gebrauchsanweisung; in eleganter Auf- 1 Rolle Reparaturgummiplatte, 1 machung. Grösse 105 X 75 X 25 mm. Stück 1 Stück 65 Pig. OK, EINBECK. Nr. 490. Reparaturkasten in extra grosser und reichhaltiger Ausstattung, enthaltend: 1 Tube Gummilösung, 2 Ventilschläuche, Rolle Reparaturgummiplatte, 1 Stück Sandpapier, sowie 4 runde Plättchen Reparaturgummi, Mantelleinen und Nessel nebst Gebrauchsanweisung; in eleganter Aufmachung. Grösse 80 X 60 X 25 mm. 1 Rolle Reparaturmantelleinen, Stück 45 Pig. Nr. 201. und sehr guter Ausstattung, enthaltend: 1 Tube Gummilösung, 2 Ventilschläuche, 1 Rolle Reparaturgummiplatte, 1 Rolle Re- paraturnessel, 1 Stück Sandpapier, sowie 4 runde Plättchen Reparaturgummi, Mantel- leinen und Nessel nebst Gebrauchsanweisung; in eleganter Aufmachung. Grösse 70 X 45X 25 mm. Stück 35 Pig. Reparaturkasten in grösserer R R N PR NL VN N Rr A rmer À immun / | Nr. 202. Reparaturkasten in gangbarster Nr. 491. Reparaturkasten in kleiner Aus- | und gern gekaufter Grösse, auch für die führung, auch für die Westentasche, enthal- | Satteltasche, enthaltend: 1 Tube Gummilösung, tend: 1 Tube Gummilösung, 2 Ventilschläuche, | 2 Ventilschläuche, 1 Rolle Reparaturgummi- 1 Rolle Reparaturgummiplatte, 1 Rolle Re- | Platte, 1 Rolle Reparaiurnessel, I Stück paraturnessel, 1 Stück Sandpapier, sowie / Sandpapier, sowie 4 runde Plättchen Re- 4 runde Plättchen Reparaturgummi, Mantel- paraturgummi, Mantelleinen und Nessel leinen und Nessel nebst Gebrauchsanweisung; nebst Gebrauchsanweisung; in eleganter in eleganter Aufmachung. Aufmachung. Grösse 47 X 33 x 14 mm. Stück 20 Pig. Grösse 60 X 40 X 17 mm. Stück 25 Pfg, 84 a ai ii sa. nee ee yet AE SEE E FNA Saison 1902 un nn nn AUGUST STUKENBROK, EINBECK. AL A Se PE nn un ann nn un nn nn nm nn BET ee Reparatur-Material. CRaralur -Aasten (entin ental” Pneumaliks, N — ——— on wur ra LONS Nr. 804. Reparaturkasten für Continental- sowie auch für alle übrigen Pneumatics, in sehr flacher Form, daher bequemes Tragen in der Tasche, enthält 1 Tube Gummilösung, 2 Ventil- schläuche, 1 Rolle Reparaturgummiplatte, 1 Rolle Reparaturnessel 1 Stück Sandpapier nebst Gebrauchsanweisung. Stück 45 Pig. Reparatur = Etui aus brauner Lederpappe, elegant und bequem für die Nr. 467. Extra grosser Satteltasche, enthält: Werkstatt- Reparaturkasten I Tube Gummilösung, aus starkem Holz, mit Charnieren 1 Stück Reparaturgummi- und Haken versehen. Besonders für platte, grössere Reparatur-Werkstätten, AN Sn ANDEREN EIS DELETE 4 Nr. 1158. Luftschlauch - Reparaturpresse. Handlungen, Hötels et ignet. O EPASS Dieselbe dient zum Repariren von Luftschläuchen und biete ict gen, Hôte c. geeigne is : pP Derselbe enthält ‘I; kg Gummilösung, Stück Reparaturleinen, hiermit ein Hülfswerkzeug, wodurch Jedermann im Stande ist I Meter Ventilschlauch, '/; Meter Stück Ventilschläuche, auch die grössten Defecte eines Schlauches Sicher und luftdicht Luitpumpenschlauch, '/; Meter Mantel- Stück Sandpapier nebst zu repariren. Die betreffende Stelle wird zwischen die Presse gelegt leinen, '; DMeter Reparaturnessel, Gebrauchsanweisung, die Schrauben werden fest angezogen und einige Augenblicke li O Meter Reparaturgummiplatte. CSE, SLES ES gelassen, worauf der Schlauch herausgenommen und wieder in Grösse 22x15 8! cm. S = / die Felge eingelegt werden kann Stück Mk. 3,75. Stück 35 Pfg. Stück Mk. 1.20. SL Se ıegen EUER in bester Qualität, zum Repariren von Luitschläuchen etc. 45 cm lang und 10 cm breit. Stück 45 Pig. Stück Mk. 3.60. Nr. 138. Dieselbe Reparaturgummiplatte wie oben, jedoch 5 (na) und 45 cm breit. Stück Mk. 1.80. Nr. 315. Reparaturgummiplatte (Patentgummi) in bester Q zum Repariren von Luftschläuchen etc. 1 Meter lang und 45 cn Nr. 1118. Reparaturgummiplatte (Patentgummi) ; l Nr. 563. Reparaturnessel, gut gummirt, zum Repariren der Luftschläuche bezw. zum Ueberkleben der schadhaften Stellen, welche bereits Mr: : 7 7 > r. 310. i mit Gummiplatte abgedichtet sind. bezw. zum Ueberkleben der schadhaften Stellen, welche bereits mit Gumm 45 cm lang und 10 cm breit. ybgedichtet sind. 1 Meter lang und 45 cm breit. Stück Mk. 1.25. E 5 2130: erselbe Reparaturnessel wie oben, jedoch 50 cm lang und Stück 20 Pig. 45 cm breit. Stück 65 Pfg A SAA IBAN Y 5 7 EI Reparatur - Mantelleinen, gut gummirt und sehr stark, vorzüglich PECES R n Nr. S =| i a geeignet zum Repariren von Laufdecken aller Systeme. gut gummirt und sehr stark, vorzüglich geeignet zum Repariren von 50 cm lang und 10 cm breit. Laufdecken aller Systeme. 1 Meter lang und 50 cm breit. Stück Mk. 2.40. < Nr. 1451. Dasselbe Reparatur - Mantelleinen Stück 30 Pig. wie oben, jedoch 50 cm lang und 50 cm breit. Stück Mk. 1.20 I nun nun nn = u 4 vr 5 ET TRIERER TRIERER TAT EDC POLIT TINT ER NT A ge E Ei x u PN ER as NPC ELTEN N a FIRRDEFE De Zr m mm Saison 1902 Tr u nn AUGUST STUKENBROK, EINBECK | a | } ; M E | Feinste Gummilösung, ı aus best Para - Gummi hergestellt, daher von höchster Klebkraft. i | Mit dieser Gummilösung biete ich meinen werthen Kunden ein vorzügliches Erzeugniss, unter Garantie gut klebend. Die Tuben sind aus bestem Compositions - Metall, mit solider Verschraubung versehen und luitdicht verschlossen. I ne [8 Se 5 ee er == EEE CHEENE nr hin TE lösung) : But lebend Nr. 204. Gummilösung Nr. 205. Gummilösung Nr. 1422. GUNS E Nr. 206. Gummilösung Nr. 207. Gummilösung in luftdicht verschlossenen in luftdicht verschlossenen in luftdicht verschlossenen in luftdicht verschlossenen in luftdicht verschlossenen | Tuben. Natürliche Grösse. Tuben. Natürliche Grösse. Tuben. Natürliche Grösse. Tuben. Natürliche Grösse. Tuben. Natürliche Grösse. Inhalt 55 Gramm. Inhalt 35 Gramm. Inhalt 25 Gramm. Inhalt 18 Gramm. Inhalt 5 Gramm. Tube 20 Pig. Tube 15 Pig. Tube 12 Pig. Tube 10 Pig. Tube 5 Pig. rn u Feinste | i nmilöst | j j n garantirter Fehr ; AHA /üflüssis, sofort trocknet ! | bit EE a o Nr. 1421. Gummilösung in lutt- | ¿ Ne - er . G Nr. 2 dicht verschlossenem Behälter. Sehr | ; ? RER ummilösun : 2 Re Hi ; Au in STUKENBROK, Ei in gut a geeignet für grössere Reparatur - | \ A werkstätten, Fabriken etc. Jegliche Verdunstung ist ausgeschlossen, da oben und unten gut verschlossen, sowie jegliche Vergeudung, da nur | soviel ausläuft, als im Moment be- nöthigt wird. Der Inhalt beträgt es und “grósstes Spezial Fahrrad yes Deutschlands. schlossenen Metall- flaschen.DieFlasche enthält eine sehr gute Qualität Gummilösung. Im Inneren derselben befindet sich ein Nr. 1189. Gummilösung von vor- züglicher Qualität, in Blechdosen von 's Kilogramm, mit Dose 85 Pig. Nr. 1190. Gummilösung von vor- Feat DS ari E u ar N ke 3 ge ee e 00 | züglicher Qualität, in Blechdosen von Nr. 1238. Pinsel, womit die Nr. 1238. i À ; a | pj é = nn mit Dose Mk. 1.50. Innenansicht. defecte Stelle Aussenansicht. 3 ISilogtamın und ist DE SOSE ( Æ ( 5 MESE 3 bequem und mit leichter Mühe zu bestreichen ist, also sehr von allerfeinster Qualität. Höhe ( Bi } Nr. 1321.. Gummilösung von vor- angenehm auf längeren Touren etc. Recht handlich und zum 25cm, Breite 13 cm. In roth lackirt. #1 Í züglicher Qualität, in Blechdosen von bequemen Mitnehmen in der Satteltasche besonders geeignet, { ns en) | E: ( 1 Kilogramm, mit Dose Mk. 2.40. sauber vernickelt. Stück 60 Pig. LC E | Y | j AAL C AND er LLL LLL LIN LN 8 6 LLL eN Net et ANE ama C SEI ae g a D ‘Slds ¿e re el O E LE e MATT R ED E SSA A RRE END pn „nn m Saison 1902 a AUGUST STUKENBROK, EINBECK. Kothschützer und Schutzbleche. Nr. 323. Kothschützer aus Wachstuch, leicht und sehr || praktisch, bequem an jedem | Rade anzubringen. Derselbe / kann ausser Gebrauch an das hintere Rahmenrohr geschnallt werden. Garnitur 80 Pf. Nr. 109. Schutzbleche aus Stahl, auch nen Maschinen passend, in fein schwarz ema Ausführung, mit fein ve elt Stre Complete Garnitur \ Nr. 60. Einzelnes Hinterblech mit Nr. 324. Kothschützer, ähn- Nr. 70. Einzelnes Vorderblech mit Strebe lich wie Nr. 323, jedoch noch extra miteiner Strebe versehen, welche unbedingt das Schleifen auf dem Hinterrade verhindert. Ein Bespritzen ist bei diesem Schmutzfänger vollständig aus- geschlossen. Garnitur Mk. 1.10. Nr. 325. Kothschützer, wel- cher wegen seiner praktischen Nr. 108. Schutzbleche aus Stahl, Construction und hochfeinen Ausführung wie ober - Ausführung sehr beliebt ist. Fa Denkbar leichtestes Gewicht, sy complet wiegt dieser Koth- schützer nur 200 Gramm. 80 nr. 64. mm breit, kein Klappern. In wenigen Sekunden zu befesti- gen und abzunehmen, passt für jedes Rad, einerlei, welchen Fabrikates, grösste Dauerhaf- tigkeit. Garnitur Mk. 1.60. Einzelnes Hinterblech ohn Einzelnes Vorder Nr. 865. Kothschützer „Brillant“. Ein sehr praktisches System mit vorzüglicher Befesti- gung. Derselbe ist mit einer Vorrichtung ver- sehen, welche es ermög- licht, den Kothschützer bei gutem Wetter in einigen Secunden auf- zurollen, wie nebenste- hende Abbildung extra zeigt. Garnitur Mk. 2.— Nr. 572. Kothschützer, ga- rantirt unzerreissbar, in aller- bester Qualität hergestellt. Derselbe schützt den Fahrer unbedingt gegen jegliches Hochspritzen von Schmutz, sowie bei Regenwetter voll- ständig, ausserdem bietet derselbe noch die Annehm- lichkeit, dass solcher bei Nichtgebrauch in weniger i Zeit hochgeschnallt werden Nr 572. kann. Garnitur Mk. 2.80. Nr. 699. Schutzblechstrebe mit Beiesti- gungsöse und Schraube, fein vernickelt. = e Stück 50 Pf. Nr. 1062. Schutzblechstrebe, complet mit Brücke, Schraube: Nr. 982. Schutzblechstrebe und Muttern, für Stahl-, sowie für Bolzkothschützer passend, in mit D Muttern, in vernickelter Ausführune., sauber vernickelter Ausführung. Stück 75 Pf. oe SE = Pi > Stück 25 Pig. | 5 rt BET TERN = RT gr RER RTL RE En AAE E EEA unsern en en m m ne AUGUST STUKENBROK, EINBECK —— Saison 1902 — LLS ee neo Fahrrad-Ketten. Nr. 238. Rollenkette, gute Qualität, in i zölliger Theilung (ist gleich 25'/; mm), das heisst von Mitte zu Mitte des Stiftes gemessen, 'ı Zoll breit, gepresste Innenhülsen, gebohrte und gehärtete Aussenrollen, blanke Platten, gelbe Rollen, garantirt präcise gearbeitet. 52 oder 54 Glieder. Stück Mk. 2.40. Nr. 239. Rollenkette, äusserst stark, in 1zölliger Theilung, '/s Zoll breit, gepresste Innenhülsen, gebohrte und gehärtete Aussenrollen, Stiite mit gewalzten Köpfen, blaue Platten, gelbe Rollen, präcise, garantirt genaue Arbeit. 52 oder 54 Glieder. Stück Mk. 2.65. Nr. 743. Blockkette, sehr bewährt, in 1zölliger Theilung, ‘| Zoll breit, aus bestem deutschen Stahl, genaue Theilung, blanke Platten, gehärtete Blocks, Platten innen und aussen abgeschrägt. Jede Kette ist auf ihre Festigkeit geprüft. 52 oder 54 Glieder. Stück Mk. 2.40. Nr. 309. Blockkette, ieine Qualität, in I zölliger Theilung, gut gehärtet, '/ı Zoll breit, aus prima deutschem Stahl, genau getheilt, blaue Platten, gehärtete Blocks. Platten innen und aussen abgeschrägt und Kette auf Festigkeit geprüft. 52 oder 54 Glieder. Stück Mk. 2.80. Nr. 1512. Blockkette, feinste Qualität, in 1zölliger Theilung, ‘| Zoll breit, aus prima deutschem Stahl gearbeitet, genaueste Theilung, Blocks gelb, Seitentheile hochfein vernickelt, sowie innen und aussen abgeschrägt. 52 oder 54 Glieder. Siück Mk. 3. Nr. 744. Blockkette, feinste Qualität, in 1zölliger Theilung, ' Zoll breit, aus la. engl. Stahl hergestellt, Blocks und Stifte glashart gehärtet, genau calibrirt. Seitentheile blau, Blocks gelb. Jede Kette ist mit einer Maximalbelastung auf ihre Festigkeit geprült. 52 oder 54 Glieder. Stück Mk. 3.60. Nr. 471. Blockkette, extra feine Qualität, in 1zölliger Theilung, ' Zoll breit, aus la. engl. Blockstahl gearbeitet. Blocks genau calibrirt und polirt. Stifte gehärtet. Seitenplatten nach innen ausgefräst, mit geschliffenen Kanten. Platten blau, Blocks gelb. Auf Zerreissstärke und Festigkeit abprobirt. 52 oder 54 Glieder. Stück Mk. 4.80. Nr. 1496. Blockkette, extra feine Qualität, in 1zölliger Theilung, ®hs Zoll breit, aus la. engl. Blockstahl gearbeitet. Blocks von aus- gezeichneter Härte und Politur, genaueste Theilung, blaue, auf der Innenseite gefräste Platten mit geschlifienen Kanten. Garantirt präcise Arbeit und auf Festigkeit geprüft. 52 oder 54 Glieder. Stück Mk 4.80. SER EEE PER TE E e MNS nn AUGUST STUKENBROK, EINBECK. Be ae nn Sean een = 1 Sals Saison 1902 GER, Fahrrad-Ketten. Nr. 1188. Blockketten, extra fein, in I zölliger Theilung, 'Jı Zoll breit, aus la. engl. Blockstahl gearbeitet, Blocks glashart und fein polirt, Stifte gehärtet, Seitentheile nach innen ausgefraist mit geschliffönen Kanten, hochfein vernickelt und polirt, garantirt genaueste Präcisions- arbeit und auf Festigkeit geprüft. 52 oder 54 Glieder. Stück Mk. 6.— Nr. 745. Doppelrollenkerte, aus bestem Material hergestellt, in 1zölliger Theilung, ‘| Zoll breit, gehärtete Stifte, gebohrte und gehärt Aussenrollen, Innenhülsen gehärtet, sowie genaueste Theilung, Seitentheile schwarz, Rollen weiss. Jede Kette wird auf ihre Bee geprüft. 52 oder 54 Glieder. Stück Mk. 4.50. E CRC CQO Ft FLE Nr. 554. Doppelrollenkette, extra feine Qualität, in 1zölliger Theilung. !ı Zoll breit, aus bestem Stahl verarbeitet, Aussenroller Innenrollen und Stifte ebenfalls gehärtet, äussere Platten blau und auf der Hochkante fein geschliffen und polirt. Unbedingte Zuver lässigkeit, auf Festigkeit abprobirt. 52 oder 54 Glieder. Stück Mk. 6.30. Nr. 548. Doppelrollenkette, gleiche Kette wie oben, jedoch nur e Zoll breit. Stück Mk. 6.30. A ) ES (o D Nr. 555. Rollenkette in '.zölliger Theilung, 16 , Zoll breit, aus bestem deutschen Stahl hergestellt, gehärtet, gebohrte Aussenrollen gehärtete Innenrollen, gewalzte und gehärtete Stifte, präcise gearbeitet. Platten schwarz, Rollen weiss. Garantirt genaueste Theilun 108 Glieder gleich 137 cm. Stück Mk. 4.80. Nr. 746. Rollenkeits extra fein, in 1 zölliger Theilung, *ıs Zoll breit, aus bestem engl. Stahl hergestellt, gehärtete und gebohrte Ausseı rollen, Innenrollen und «Stifte ebenfalls gehärtet, Präcisionsarbeit. Aeussere Platten blau, auf der Hochkante geschliffen, po un abgefraist. Sämmtliche Theile aut das Genaueste calibrirt und von höchster Präcision. 108 Glieder gleich 137 cm. Stück Mk. 7.20. Nr. 747. Rollenkette, prima Qualität, in °/szölliger Theilung, 3 Is Zoll breit, aus gutem engl. Stahl Eel Rollen gelb und Platten I gepresste Innenhülsen, gebohrte und gehärtete Aussenrollen, genaueste Theilung. 86 Glieder gleich 137 cm. Stück Mk ‘4.80. Nr. 748. Rollenkette, extra fein, in °/s zölliger Theilung, *ıs Zoll breit, aus A engl. Stahl verarbeitet. Gehärtete und gebohrte Aussen rollen, Innenrollen und Stifte ebenfalls gehärtet, Präcisionsarbeit. Aeussere und innere Platten blau, auf der Hochkante abgeschrägt Sämmtliche Theile sind auf das Genaueste gearbeitet und jede einzelne Kette abprobirt. 86 Glieder gleich 137 cm. Stück Mk. 7.20. Nr. 994. Rollenkette, extra En E in >), zölliger Theilung und */ıs Zoll breit, aus la. Material, erreichbar höchste Präcision. Stifte, Innen- und Aussenrollen sind tadellos gehärtet, Platten blau, innen und aussen abgerundet zur Erhöhung des leichten Laufes. Auf Zerreissstärke und Festigkeit geprüft. Das Beste was in Ketten existirt. 86 Glieder gleich 137 cm. Stück Mk. 7.20. 2 0 man ann C —— nn 89 ED Ei ar TREE TEE TER EEE TO TREE TORE RIGID TORF PERF TRETEN NETTO NER EMG TT ENTIER AUGUST STUKENBROK, EINBECK. m = en Saison 1902 TU a BE ee Gummi- und Zacken-Pedale. Nr. 658. Recht starkes Gummiklotz = Pedal für Tourenmaschinen, mit gutem [7] Gummi, vollstän- dig staubdicht u. ölhaltend, sauber polirt und vernickelt, mit Fläche, also mit Scheibe und Mutter. Paar Mk. 3.60. Nr. 1428. Sehr starkes Gummiklotz - Pedal für Tourenmaschinen, voll- ständig staubdicht und öl- haltend, gut verschlossen, mit gutem 7] Gummi, sauber polirt und vernickelt, zum Einschrauben, mit Rechts- und Links - Gewinde. Paar Mk. 3.60. Nr. 168. Extra feines und sehr starkes Gummiklotz= Pedal mit prima [] Gummi, be- sonders dauerhaft und ele- M gant, garantirt staubdicht und ölhaltend, aus prima ’ Material gearbeitet, sehr fein polirt und vernickelt, mit Fläche, also Scheibe und Mutter. Paar Mk. 4.20. Nr. 1430. Hochelegantes Gummiklotz-Pedal mit prima [] Gummi, sauber und fein gearbeitet, aus jj| bestem Material, garantirt #7 staubdicht und ölhaltend, zum Einschrauben, mit Rechts- und Links-Gewinde. Paar Mk. 4.20. Nr. 615. Vorzügliches Gummi - Flügel-Pedal in äusserst stabiler und schöner Bauart, mit durch- gehender Hülse, mit Conen aus gutem gehärteten Ma- terial, staubsicher und öl- haltend, hochfein polirt und vernickelt, Gummi leıcht ab- nehm- und auswechselbar, mit Fläche, also Scheibe und Mutter. Paar Mk. 4.25. Nr. 1439. Feines Gummi =Flügel-Pedal von stabilster Bauart und bester Qualität, elegantes Modell, bestgehärtete Conen und Achsen, garantirt staub- dicht und ölhaltend, Gummi leicht abnehm- und aus- wechselbar, zum Einschrau- ben, mit Rechts- und Links- Gewinde. Paar Mk. 4.25. Nr. 659. Recht starkes Zacken-Pedal fürHalbrennmaschinen, voll- ständig staubdicht und öl- vernickelt, mit Fläche, also mit Scheibe und Mutter. Paar Mk. 3.25. Nr. 1429. Sehr starkes Zacken-Pedal für Halbrenner, vollständig staubdicht und ölhaltend, sauber polirt und vernickelt, zum Einschrauben, mit Rechts- und Links-Gewinde. Paar Mk. 3.25. Nr. 169. Extra feines Zacken-Pedal für Halbrennmaschinen, aus prima Material gearbeitet, äusserst stabil und dabei elegant, unter Garantie sauber polirt und vernickelt, mit Fläche, also Scheibe und Mutter. Paar Mk. 3.70. Nr. 1431. Hochelegantes Zacken-Pedal für Halbrennmaschinen, sauber und fein gearbeitet, zum Einschrauben, mit Rechts- und Links-Gewinde. Paar Mk. 3.70. Nr. 462. Vorzügliches Zacken - Flügel- Pedal in äusserst stabiler und schöner Bauart, mit durch- hochfein polirt und ver- nickelt, mit Fläche, also Scheibe und Mutter. Paar Mk. 3.75. Nr. 1433. Feines Flügel = Zacken - Pedal von stabilster Bauart und bester Qualität, elegantes Modell, bestgehärtete Conen und Achsen am Kugellauf, garantirt staubdicht und öl- haltend, zum Einschrauben, mit Rechts- und Links- Gewinde. Paar Mk. 3.75. 90 haltend, sauber polirt und \ aus bestem Material, garan- 9 }E tirtstaubdichtund ölhaltend, Wi gehender Hülse, Conen aus | gutem gehärteten Material, Wa) staubdicht und ölhaltend, anna nn UT x staubdicht und ölhaltend, We Nr. 1433. ur a BL SE AT LA 2 ; ENTICTERSL SEN ARE wear di nn ET ET LAL BET EA | | | Ae BEE 4 y |__| Þ ae en ANR RE) ) Kaasneee WW Nr. 475. de EE Saison 1902 EEE nun nam nn RS AUGUST STUKENBROK, EINBECK. _ nm nn Te Flügel-Pedale. Nr. 461. Hochfeines Gummi-Flügel-Pedal, mit bestem haltbaren Gummi ausgestattet, äusserst stabil und sehr elegant. Conen und Achsen am Kugellauf „ vorzüglich gehärtet, von spielend leichtem Lauf, hochfein polirt und ver- nickelt, Gummi leicht ab- nehm- und auswechselbar, mit Fläche, also Scheibe und Mutter. Paar Mk. 4.50. Nr. 1536. Hochfeines Flügel=Filz-Pedal, sehr sauber gearbeitet, ausprima Material, allerbeste Qualität, besonders für Luxus- maschinen geeignet, garan- tirt staubdicht und ölhal- tend, von leichtestem und geräuschlosestem Lauf, bestgehärtete Conen und Achsen, innen und aussen hochglänzend polirt und vernickelt, Filz leicht ab- nehm- und auswechselbar, zum Einschrauben, mit Rechts- und Linksgewinde. Paar Mk. 5.75. Nr. 1349. Hochfeines Flügel-Gummi=Pedal in allerbester Qualität, aus prima Material sehr sauber gearbeitet, garantirt staub- dicht und ölhaltend, von leichtestem und geräusch- losestemLauf, bestgehärtete Conen und Achsen, innen und aussen hochglänzend polirt u. vernickeit, Gummi leicht abnehm- und aus- wechselbar. Zum Ein- schrauben, mit Rechts- und Linksgewinde. Paar Mk. 5.50. Nr. 1432. Feines und ele= gantes Gummi-Flügel= Pedal, vorzüglichstes Fa- brikat, aus den besten Ma- terialien gefertigt, sauber polirtund vernickelt. Gummi leicht abnehm- und aus- wechselbar. Absolut staub- dicht und ölhaltend, mit ge- härteten Conen, zum Ein- schrauben, mit Rechts- und Linksgewinde. Paar Mk. 5.40. Nr. 464. Hochelegantes feines Gummi -Flügel- Pedal, bestes Fabrikat, aus dem vorzüglichsten Mate- rial gefertigt, fein polirt und vernickelt. Gummi leicht ab- nehm- und auswechselbar. Absolut staubdicht und öl- haltend, mit gehärteten Co- nen, mit Keilbefestigung. Paar Mk. 5.40. Nr. 475. Vornehmstes Gummi-Pedal von höch- ster Eleganz und Stabilität, hervorragend schön polirt und vernickelt, aus nur prima Material gebaut, spielend leichter Lauf, sowie sorgsamste Montage der einzelnen Theile. Zum Ein- schrauben, mit Rechts- und Linksgewinde. Paar Mk. 6.25. Nr. 1434. Hochfeines Gummi-Flügel-Pedal, mit bestem haltbaren Gum i ausgestaltet, äusserst stabil und elegant, Conen und Achsen am Kugellauf vor- züglich gehärtet, von spie- lend leichtem und geräusch- losem Lauf, hochfein polirt und vernickelt, Gummi leicht abnehm- und aus- wechselbar, zum Einschrau- ben, mit Rechts- und Links- gewinde. Paar Mk. 4.50. Nr. 1537. Hochfeines Flügel-Zacken-Pedal, sehr sauber gearbeitet, aus prima Material, allerbeste Qualität,besonders fürHalb- Rennmaschinen geeignet, garantirt staubdicht und öl- haltend, von leichtestem und geräuschlosestem Lauf, bestgehärtete Conen und Achsen, innen und aussen hochglänzend polirt und vernickelt, zum Einschrau- ben, mit Rechts- und Links- gewinde. Paar Mk. 5.— Nr. 1438. Elegantes Gummi-Flügei-Pedal in brünirter Ausführung, d.h. durch Hitze braun ange- lassen, daher leicht zu rei- nigen und unempfindlich gegen Schmutz, also für Maschinen, welche oft bei nassem Wetter gebraucht werden, sehr zu empfehlen. Gummi leicht abnehm- und auswechselbar. Aeusserst kräftig und haltbar, zum Einschrauben, mit Rechts- und Linksgewinde. Paar Mk. 5.— Nr. 1435. Hochelegantes Zacken-Flügel-Pedal für Rennmaschinen, aus dem allerfeinsten Material ge- arbeitet. Schneidige Facon und beliebtestes Modell. Zum Einschrauben, mit Rechts- und Linksgewinde. Paar Mk. 5.— Nr. 1436. Das gleiche Pedal wie oben, jedoch für Keilbefestigung. Paar Mk. 5.- Nr. 785. Hochfeines Gummiklotz-Pedal in bester Ausführung und unter Garantie staubsicher und ölhaltend. Vorzüglich- stes Material und sauberste Arbeit, mit best gehärteten Conen und Achsen. Dieses Pedal wird mit versenkter resp. conischer Mutter ge- liefert. Paar Mk. 5.40. Nr. 1597. Pedal mit Lederschuh-Fusshalter. Spielend leichter Lauf des- selben, sowie unbedingt fester Sitz des Fusses, daher für Flalbrenn- oder Rennmaschinen ganz be- sonders zu empfehlen. Dieselben bieten ausserdem noch den Vortheil, dass das Schuhzeug sehr ge- schont wird Hochfein sauber polirtund vernickelt. Paar Mk. 6.60. LLL LILL LLL ALA MALLE (> D VIVE S4 I Saison 1902 I ee a AUGUST STUKENBROK, EINBECK. au: El ] | Lenkstangen. | | Durch die grosse Nachfrage und Nachbestellungen in Lenkstangen bin ich in diesem Artikel ganz besonders leistungsfähig. Ich hebe ausdrücklich hervor, dass ich für den fraglichen Preis nicht nur die modernsten Biegungen, resp. Modelle bringe, sondern ich liefere Ihnen für den verhältnissmässig billigen Preis eine so vorzügliche Qualität, wie Sie solche anderweit nicht annähernd erhalten werden. Die Politur ist von hohem Glanz, die Vernickelung garantirt dauerhaft. Sämmtliche Lenkstangen sind mit Ballengriiien aus Naturkork, mit schwarzen Zwingen und weissen Ringen versehen, sowie in den Schaftstärken von 20, 22, 24 und 25 mm in jedem gewünschten Quantum vorräthig Nr. 756. Nr. 757. \ Lenkstange, gerade Form, Lenkstange, gerade Form, mit prima Ballen- ö griffen aus Naturkork und Bremshebel, Brems- mit prima Ballengriffen aus Naturkork, hebelhalter und Bremsstange, wie Zeichnung. Nr. 758. Lenkstange, gerade Form, mit prima Ballen- 9 { wie Zeichnung. Stück Mk. 4.80. Stück Mk. 7.20. griffen aus Naturkork und completer Bremse, alsBrems- | Bit j hebel, -Hebelhalter, -Stange, -Kloben, -Federring, \ } -Spiralfeder, -Führungsschraube mit Scheibe u. Mutter, -Fuss mit Bremsgummi, wie Zeichnung. Stück Mk. 8.40. = D x N 7 05 ——mD | | es) | a E Nr. 760. Li N Lenkstange, geschweifte Form, mit prima ; 5 Lenkstange, geschweilte Form, Ballengriffen aus Naturkork und Brems- y mit prima Ballengriffen aus Naturkork, hebel, Bremshebelhalter und Bremsstange, yr. 761 Lenkstange, geschweifte Form, mit prima . 761. s 5 Rn a ; : rn Ballengriffen aus Naturkork und compl. Bremse, als wie Zeichnung. Stück Mk. 4.80. wie Zeichnung. Stück Mk. 7.20. BES CBE EZEEE SNES EEE IN } -Spiralfeder, -Führungsschraube mit Scheibe u. Mutter, -Fuss mit Bremsgummi, wie Zeichnung. Stück Mk. 8.40. or | } er WV \ Nr. 702. Nr. 763. Lenkstange, nach unten gebogene Form, lLenkstange, nach unten gebogene Form, mit prima Ballengriffen aus Naturkork und mit prima Ballengriffen aus Naturkork, x y \ Bremshebel, Bremshebelhalter und Brems- i wie Zeichnung. Stück Mk. 4.80. Nr. 764. Lenkstange, nach unten gebogene Form, mit . : - prima Ballengriffen ausNaturkork und compl.Bremse,als } Stange, wie Zeichnung. Stück Mk. 7.20. Bremshebel, -Hebelhalter, -Stange, -Kloben, -Federring, î Fir -Spiralfeder, -Führungsschraube mit Scheibe u. Mutter, } (5 -Fuss mit Bremsgummi, wie Zeichnung. Stück Mk. 8.40. ) TI N Er \ Nr. 765. Lenkstange, Halbrennerform, Nr. 766. Lenkstange, Halbrennerform, mit prima Ballengriffen aus Naturkork und Brems- 4 ; a CS QS hebel, Bremshebelhalter und Bremsstange, > Ze: vn wie Zei ö ü 4.80. : : je Nr. 767. Lenkstange, Halbrennerform, mit prima eichnung. Stück Mk. 4.80 wie Zeichnung. Stück Mk. 7.20. Ballengriffen aus Naturkork und compl. Bremse, als > ER 2 O = SE Bremshebel, -Hebelhalter, -Stange, -Kloben, -Federring, Sämmtliche Lenkstangen sind in Schaftstärken von 20, 22, 24 und 25 mm vorräthig. -Spiralfeder, -Führungsschraube mit Scheibe u. Mutter, -Fuss mit Bremsgummi, wie Zeichnung. Stück Mk. 8.40. Ie SI R EE SE EER ET N RR R R R e RO ER RN R e RD RO R REDD R Sn 0 nennen 9 2 u EEG X: AUGUST STUKENBROK, Aue: ams Lenkstan gen. 4 Saison 1902 ———————] EINBECK. = Durch die grosse Nachfrage und Nachbestellungen in Lenkstangen bin ich in diesem Artikel ganz besonders leistungsfähig Ich hebe ausdrücklich hervor, dass ich für den fraglichen Preis nicht nur die modernsten Biegungen, resp. Modelle bringe, sonderı ı ı Ich liefere Ihnen für den verhältnissmässig billigen Preis eine so vorzügliche Qualität, wie Sie solche anderweit nicht annähernd erhalten werden. Die Politur ist von hohem Glanz, die Vernickelung garantirt dauerhaft. Sämmtliche Lenkstangen sind mit Ballengriffen aus Naturkork, mit schwarzen Zwingen und weissen Ringen versehen, sowie in den Schaftstärken von 20, 22, 24 und 25 mm in jedem Quantum vorräthig. N) Nr. 768. Lenkstange, Rennerform, mit prima Ballengriffen aus Naturkork, wie Zeichnung. Stück Mk. 4.80. Lenkstange, Rennerform mit Vorbau, mit prima Ballengriffen aus Naturkork, wie Zeichnung. Stück Mk. 4.80. Nr. 772. Lenkstange, nach oben gebogene Form, mit prima Ballengriffen aus Naturkork, wie Zeichnung. Stück Mk. 4.80. Nr. 775. Lenkstange, nach oben geschweifte Form, mit prima Ballengriffen aus Naturkork wie Zeichnung. Stück Mk. 4.80. Lenkstange, Rennerform, mit prima Ballen- griffen aus Naturkork, mit Bremshebel, Brems- hebelhalter und Bremsstange, wie Zeichnung. Stück Mk. 7.20. Lenkstange, Rennerform mit Vorbau, mit prima Ballengriffen aus Naturkork, mit Brems- hebel, Bremshebelhalter und Bremsstange, wie Zeichnung. Stück Mk. 7.20. Nr. 773. Lenkstange, nach oben gebogene Form, mit prima Ballengriffen aus Naturkork, mit Bremshebel, Bremshebelhalter und Brems- stange, wie Zeichnung. Stück Mk. 7.20. >) S I Nr. 776. Lenkstange, nach oben geschweifte Form, mit prima Ballengriffen aus Naturkork, mit Bremshebel, Bremshebelhalter und Brems- stange, wie Zeichnung. Stück Mk. 7.20. Nr. 770. Lenkstange, Rennerfor griffen aus Naturkork, mit comple hebel, -Hebelhalter, -Stange -Spiralfeder, -Führungsschraube mit Scheibe -Fuss mit Bremsgun mi, wie Zeichnung. Stück Mk Nr. 1514. Lenkstange, Rennerforn prima Ballengriffen aus Naturkork, m Bremshebel, -Hebelhalter, -Stange -Spiralfeder, -Führungsschraube mit -Fuss mit Bremsgummi, wie Zeichnu Nr. 774. Lenkstange, nach oben primaBallengriffen ausNaturkork, Bremshebel, -Hebelhalter, -Stange, -Spiralfeder, -Führungsschraube mit S -Fuss mit Bremsgummi, wie Zeichnung eS Nr. 777. Lenkstange, nach oben geschweift prima Ballengriffen aus Naturkork, mit compl.Brem Bremshebel, -Hebelhalter, -Stange, -Kloben, -Federring -Spiralfeder, -Führungsschraube mit Scheibe u. Mutter -Fuss mit Bremsgummi, wie Zeichnung. Stück Mk. 8.40. Saison 1902 = AUGUST STUKENBROK, EINBECK. Fahrrad-Sättel. Meine sämmtlichen Sättel sind von bester Qualität und sauberster Ausführung. Die Lederdecken sind aus dem Kern geschnitten und gewissenhaft montirt. In Farbe werden dieselben hauptsächlich chocoladebraun geliefert, auf Wunsch jedoch auch in hellgelb (naturell). Die Gestelle sind aus bestem Stahldraht gefertigt und sind letztere den Nummern entsprechend entweder fein schwarz emaillirt oder fein vernickelt. Nr. 405. Tourensattel Nr. 89. Tourensattel Nr. 406. Tourensattel, in einfacher Ausführung, 25 cm lang, 19 cm breit. in solider Bauart, 25 cm lang, 19 cm breit. leicht federnd, 26 cm lang, 19 cm breit. \ Gewicht ca. 500 Gramm. Gewicht ca. 600 Gramm. Gewicht ca. 700 Gramm. | Stück Mk. 3.— Stück Mk. 3.90. Stück Mk. 4.20. Nr. 1318. Tourensattel / | Nr. 407. Tourensattel Nr. 408. Tourensattel, mit einfacher starker Brücke, klein, aber doch sehr i: mit einfacher Feder aus 2 Theilen, 26 cm lang, elegant und stark gebaut, gut federnd, 32 cm lang, kräftig, für mittelschwere Fahrer. Gut federnd. Î 19 cm breit. Gewicht ca. 850 Gramm. 21 cm breit. Gewicht ca. 900 Gramm. 27 cm lang, 19 cm breit. Gewicht ca. 900 Gramm. Stück Mk. 4.80. Stück Mk. 5.40. Stück Mk. 6.— N en am ELER n D } I | { j Nr. 84. Tourensattel, Nr. 82. Tourensattel Nr. 88. Tourensattel, 2 | gross und extra stark gebaut, für Fahrer von sehr mit doppelter Brücke. Best federnder Sattel für SE E und ale: e one x 5 schwerem Körpergewicht. 31!/), cm lang, 22 cm mittelschwere Fahrer, hochelegant. 27 cm lang, rucke gie en atte Se Ann en ic EA e g breit. Gewicht 1100 Gramm. 19 cm breit. Gewicht 950 Gramm. Federung. ls ae Leit, SWICHISCH: Y } y ; ( Stück Mk. 6.30. Stück Mk. 5.40. Stück Mk 7 t Nr. 1316. Derselbe Sattel, jedoch mit fein ver- j nickeltem Gestell. Stück Mk. 7.80. 8 = - ‘ Ç | 4 } ; f PE [AU ‘ Nr. 376. Tourensattel, Nr. 725. Tourensattel, Nr. 409. Hammocksattel, | extra stark, für schwere Fahrer, sehr elegant und sehr elegant und stabil. Infolge der Anordnung der extra stark, unverwüstlich, sehr elegant. Für Fahrer ¿ äusserst widerstandsfähig, da hinten 4 Spiralfedern. 4 Spiralfedern am Ende des Gestells wird die Fede- von schwerstem Körpergewicht geeignet. Vernickeltes i 32 cm lang, 22 cm breit. Gewicht ca. 1150 Gramm. rung über die ganze Fläche vertheilt und ein ruhiger, Gestell. 32 cm lang, 22 cm breit. Gewicht ca. 1100 | Stück Mk. 7.50. gleichmässig federnder Sitz erzielt. Vernickeltes Gestell. j Gramm. i 29 cm lang, 21 cm breit. Gewicht ca. 1100 Gramm. Stück Mk. 7.40. | Stück Mk. 8.— } x { è / © { A y ; : Nr. 83. Halbrennsattel \ Nr. 410. Rennsattel, Nr. 1290. Halbrennsattel, von sehr elegantem Ansehen und vorzüglicher Bauart. | 6 sehr leicht, jedoch stark und stabil gebaut. 25 cm elegant und leicht. ca. 25 cm lang, 19 cm breit. 27 cm lang, 21 cm breit. Gewicht 750 Gramm. | I lang, 19 cm breit. Gewicht 450 Gramm. Gewicht ca. 650 Gramm. Stück Mk. 5.40. ( i Stück Mk. 5.— Stück Mk. 4.25. Nr. 1317. Derselbe Sattel, jedoch mit vernickeltem | } Gestell. Stück Mk. 6.50. | ¡ \ I... a a ee Se E = 4/04 —n AUGUST Saison 1902 un nnd STUKENBROK. EINBECK. ER Bern Feinere Nr. 1295. Rennsattel „Elastic“. Bequemster und festester Sitz. Hochele- gante und sehr schneidige Fagon. 24 cm lang, 18 cm breit, Gewicht 750 Gramm. Stück Mk. 6.85. Nr. 708. Multispiralfeder-Sattel. Unter der mit Rosshaar gepolsterten Leder- decke befindet sich eine grössere Anzahl kleiner Spiralfedern, wodurch der Sitz ein ungemein weicher und äusserst bequemer wird. Die Satteliorm ist in sanitärer Hin- sicht äusserst vollkommen. Länge 25 cm, Breite 23 cm, Gewicht 925 Gramm. Stück Mk 10.— Nr. 1454. Der gleiche Sattel wie 708, jedoch für Damen passend. Stück Mk. 10.— (Victoria) Sattel Dieser dem amerikanischen ist bestes deutsches Haltbarkeit. Metallrahmen konstruirt, Nr. 415. Den éter, Bequemer Sattel mit breiter Sitzfläche. Ausser- ordentlich gut federnd. Gewicht ca. 900 Gramm, 26 cm lang und 22 cm breit. Stück Mk. 6.— Nr. 1453. Gesundheits - Sattel, für Damen und Herren passend. Sehr be- quemer Sitz, beste Federung, elegantes Aus- sehen. Die extra hohen, weichen Filzpolster sind mit prima braunem Leder bezogen. 18 cm lang, 23 cm breit. Gewicht 850 gr. Stück Mk. 9.50. Nr. 1293. Victoria-Sattel. „Christy“ sehr Fabrikat und Auf einer sehr worin zwei mit Fahrradsättel. Nr. 1259. Kindersattel, zum Änschrauben an das obere Rahmenrohr, sehr praktisch, um ein Kind mit aufs Rad nehmen zu können. Stück Mk. 4.— Gesundheits - Sattel, elegant und leicht, mit ganz Federung. Für Damen und Herren Die extra hohen, weichen Filzpolster sind mit prima braunem Leder bezogen. 18 cm lang 23 cm breit, Gewicht 850 Gramm. Stück Mk. 9.50. vorzüglicher passend ähnlich construirte von unverwüstlicher soliden Federung ist ein kräftiger braunem Lederbezug (Victoria) versehene Rosshaar-Polsterkissen, welche eine Höhe von 3'I cm haben, angeordnet sind. Der Sitz ist ein ausserordentlich weicher und angenehmer und wird derselbe sowohl von Damen wie auch von Herren gern benutzt. Länge 21 cm, Breite 23 cm, Gewicht 1000 gr. Stück Mk. 10.— Nr. 1294. (Damensatt Nr. 1294. Der gleiche Sattel wie Nr. 1293, jedoch für Damen Länge 18 cm, Breite 23 cm, Gewicht ca. 920 Gramm. passend. für Damen und Herren. Nr. 1291. „Duplex“-Sattel. Vorzüglicher Polster- sattel, bei welchem die Sitzflächen verstellbar sind, also der Bequemlichkeit des betr. Fahrers angepasst werden können. Die Federung besteht aus drei kräftigen Spiral- federn, die Polster sind aus Rosshaar mit prima braunem Leder bezogen, für Damen und Herren passend. Länge 18 cm, Breite 22 cm, Gewicht 1000 gr. Stück Mk. 10.50. Stück Mk. 10.— für Damen und Herren. Nr. 1292. Phönix-Sattel. Sitzflächen derart Feiner Polstersattel, verstellbar sind, dass der nach Wunsch vergrössert oder .verkleinert werden kann. die Construction der Vorderfeder, niedergehen und sich daher den Beinbewegungen vollkommen anschmiegen. Aeusserst bequemer Sitz und solide Rosshaar-Polsterung, mit starkem choco- ladefarbigen Lederbezug, für Damen und Herren passend. Breite 24 cm, Gewicht 1000 Gramm. bei welchem die beiden dazwischen liegende Raum Ferner gestattet dass diese Kissen beim Fahren auf- und Länge 21 cm, Stück Mk. 11.— 95 = gene 2 E m ar mu - A STUKENBROK, EINBECK. | ERBE Se REN AZ R R E FT einste Fahrrad-Polstersättel. ge SR: har VER EEZ R; e GEERIEE è i Nr. 535. Firmus - Sattel für Damen und Herren. Dieser so sehr bekannte Sattel wird stets mit besonderer Vorliebe gekauft. Die Polsterung be- steht aus einer Gummi-Compositionsmasse, welche äusserst weich und elastisch ist. Mit prima Leder bezogen, wodurch der Sattel ungemein an Ansehen und Haltbarkeit gewinnt. Der Bau ist anatomisch richtig und ist ein schädlicher Druck auf die Weichtheile ausgeschlossen. Bequemer kühler Sitz. Länge 21 cm, Breite 23 cm. Gewicht 1300 Gramm. Stück Mk. 10.— en een 8; JUN 98 AR 9:95-APR19-8 1 JAN. 15:95, AUG= 2%. MAR.IG:9S. APR. UUNZB-97. JUN.21-98 M = UUN.8-97. Nr. 726. Excelsior- Sattel. Das Polster - Material Nr. 411. ie -Christy-Herren-Sattel. Nr. 301. Original-Christy-Da- I; besteht bei diesem Sattel aus einem Gummi-Zellen- Aeusserst bequem und den medizinischen, men-Sattel, wie Nr. 411, jedoch | polster, welches stets eine gleiche Elastizität behält. sowie hygienischen Anforderungen genügend. für Damen passend. Länge 18 cm, Der hintere Theil desselben ist etwas erhöht, wodurch Sitzbreite 24 cm, Länge 22 cm, Gewicht Breite 20 cm, Gewicht 940 gr. ein fester und gleichzeitig bequemer Sitz erzielt wird. 1120 Gramm. Stück Mk. 9.— Stück Mk. 9.— Länge 19 cm, Breite 25 cm, Gewicht 1200 Gramm. Stück Mk. 15.— Nr. 1457. Der gleiche Sattel wie Nr. 726, jedoch für Damen passend. Stück Mk. 15.— Nr. 580. Luftsattel „Zwilling“. Dieser sowohl vom anatomischen als auch vom prak- tischen Standpunkte aus construirte Sattel hat nur eine Form, welche für Herren und Damen passt. Die Luft- kissen sind aus bestem Paragummi hergestellt und mit kleinen Ventilen zum Aufpumpen versehen und je nach der Bequemlichkeit des Fahrers weicher oder härter aufzupumpen. Die Lederdecken bestehen aus feinstem weichen Chevraux-Leder. Der Sitz ist äusserst bequem und weich, welcher Umstand besonders mit durch die zweitheilige Construction erreicht wird. Länge 18 cm, Breite 28 cm, Gewicht 800 Gramm. Stück Mk. 12.— nn SFL GL IALLLDLELED SEI be ALL PL LLL LA DL LELLA SAS L un I A SAISON 1902 m EES AUGUST STUKENBROK, EINBECK. ee iG Luftpumpen. pie Luftpumpen sind mit guten Pumpenschläuchen versehen und wirklich anerkannt vorzüglich. Die Kolben sind mit bester edermanschette ausgestattet, letztere sind äusserst haltbar und ist es nur erforderlich, um stets eine gut arbeitende Pumpe zu haben, dass das Kolbenleder von Zeit zu Zeit geölt wird. u N i : : Nr. 1440. Luftpumpe für die Satteltasche, mit geriffeltem Metall r. 120. Luftpumpe mit Metallgriff, vernickelt. griff, gui vernickelt, mit Schlauchklammer. 22 mm Rohr-Durch- 24 mm Rohr-Durchmesser, 135 mm Rohrlänge. Stück 45 Pig messer, 170 mm Rohrlänge. Stück 70 Pig wur Nr. 733. Luftpumpe mit Metallgriff, hochfein vernickelt. 22 mm Nr. 122. Luftpumpe, in die Satteltasche passend, fein Durchmesser, 450 mm Rohrlänge. Stück Mk. 1.60 vernickelt. 22 mm Rohr-Durchmesser, 150 mm Rohrlänge. Nr. 734. Gleiche Luftpumpe wie oben. 22 mm Rohr- Durchme Stück 90 Pfg. 380 mm Rohrlänge. Stück Mk. 1.40. —— Nr. 123. Luftpumpe mit zwei Lederriemen, womit dieselbe bequem Luft et tn de Sans an das obere Rahmenrohr angeschnallt werden kann, fein vernickelt 5 uftpumpe mit abnehmbarem Holzgriff, für die Sattel- S 8 N Stück Mk tasche, sauber vernickelt. 26 mm Rohr-Durchmesser, 135 mm En 29 mmiRohrlänge. > Stück Mk. 2— Rohrlänge. Stück Mk. 1.10. = Nr. 287. Grosse Luftpumpe für die Werkstatt oder für den Hausgebrauch, sehr stark und solide gearbeitet, aus Messing, polirt und gelb lackirt. Sehr beliebt in Radfahrer-Vereinen. 26 mm Rohr-Durchmesser, 400 mm Rohrlänge, mit polirtem Holzgriff. Stück Mk. 2.— i lamine RO Geöffnet. LAER i j Nr. 1202. Luftpumpen = Etui aus prima Nr. 445. Telescop-Pumpe „Bora“ ist eine leistungsfähige, haltbare und dabei sehr leichte Leader. zum Taksem- inmmarn mresat Luftpumpe. Gewicht 175 gr. Nichts genietet, alles geschraubt. Oben und unten staub- : Ze BP SB Ber Be dicht geschlossen. Ausgezogen 42 cm, geschlossen 17 cm lang. Hochfein polirt und Druckknopf-Verschluss. Stück 30 Pig vernickelt. Stück Mk. 2.15. Nr. 1127. Telescop-Luftpumpe, Stheilig, mit Schlauchkammer, kräftig und vorzüglich wirkend, fein polirt und vernickelt 22 mm Rohrdurchmesser oben, geschlossen 180 mm, ausgezogen 420 mm lang. Stück Mk. 1.70. Nr. 390. Telescop-Luftpumpe, 4theilig. Anerkannt vorzüglichste und leicht arbeitende, den Luftschlauch ungemein schnell füllende Taschenluftpumpe. Die beliebteste, am meisten gekaufte Pumpe der Gegenwart. Der Schlauch wird am stärkeren Ende der Pumpe eingeschraubt, sodass solcher beim Nichtgebrauch derselben vollständig verdeckt liegt. Sauber polirt und vernickelt. 22 mm Rohr- Durchmesser oben, geschlossen 185 mm, ausgezogen 530 mm lang. Stück Mk. 1.90. Nr. 1128. Telescop-Luftpumpe, 5theilig. Ebenfalls von bester Construction, kräftig und vorzüglich wirkend, mit Schlauchklammer, sauber polirt und fein vernickelt. 25 mm Rohr-Durchmesser oben, geschlossen 165 mm, ausgezogen 610 mm lang. Stück Nik. 225 E —Ê erg, Ar EET ee er _ u — u m AOA ZT Be Saison 1902 Femme AUGUST STUKENBROK, EINBECK. RE er E F ahrrad-Schlüssel. Nr. 55. Schraubenschlüssel, gestellt, mit Gewinderolle. Nr. 56. Der gleiche Schlüssel wie Nr. 55 jedoch in vernickelter Ausführung. Stück 60 Pig. Nr. 1476. Schraubenschlüssel, allerbestes Fabrikat, kräftigster u. haltbarster Löwenmaul- schlüssel, für kleinere Reparaturwerkstätten besonders geeignet, auch als Schraubenzieher zu gebrauchen. Aus prima Stahl gefertigt. Gewicht 230 gr. Länge 13 cm, in blau. Stück 75 Pig. Nr. 1477. Der gleiche Schlüssel wie Nr. 1476, jedoch in vernickelter Ausführung. Stück 85 Pig. handliches, schönes Modell, ganz aus Temperstahl her- Gewicht 85 gr, geschlossen10 cm lang, in blau. Stück 50 Pfg. , Nr. 50. Schraudenschnieedih in guter Qualität, für alle Sorten Muttern passend. Gewicht 140 gr. Länge 10 cm, in blauer Ausführung. Stück 40 Pfg. Nr. 51. Der gleiche Schlüssel wie Nr. 50, jedoch in vernickelter Ausführung. Stück 50 Pig. Nr. 52. Schraubenschlüssel in prima Qualität, aus bestem Stahl gefertigt, äusserst kräftig und sehr handlich. Gewicht 155 gr. Länge 11 cm, in blau. Stück 60 Pig. Nr. 53. Der gleiche Schlüssel wie Nr. 52, jedoch invernickelter Ausführung. Stück 75 Pig. Nr. 383. Schraubenschlüssel, aus prima Stahl gefertigt, sehr leicht und bequem zu handhaben, mit Gewinderolle. Gewicht 130 gr. Länge 14 cm, Stück 75 Pig. Nr. 384. Der gleiche Schlüssel wie Nr. 383, jedoch in vernickelter Ausführung. Stück 90 Pig. in blau. Nr. 166. Schraubenschlissel. äusserst stark, aus garantirt bestem Material gearbeitet, mit Gewinderolle. Gewicht 170 gr. Elegant und Länge 13'/; cm, in blau. Stück 80 Pig. Nr. 167. Der gleiche Schlüssel wie Nr. 166, jedoch in vernickelter Ausführung. Stück Mk. 1.— Nr. 451. Schraubenschlüssel. (System Mossberg.) Die Schäfte an diesem Schlüssel sind aus bestem Stahl gestanzt und zu- sammengenielet. Die Spindel ist aus Stahl geschmiedet und der Gewindestift extra ein- gesetzt. Maultheil ist gehärtet und ist deshalb eineBeschädigungder Muttern ausgeschlossen. Gewicht 130 gr. Länge 12 cm, in blau. Stück 85 Pig. Nr. 452. Der gleiche Schlüssel wie Nr. 451, jedoch in vernickelter Ausführung. Stück Mk. 1.05. Nr. 722. Schraubenschlüssel in extra feiner Qualität. Die Hülse ist aus prima Temper- stahl, während der Hammer aus sehr gutem Stahl geschmiedet ist. Ausführung fein ver- nickelt und polirt. Gewicht 150 gr. Länge 10 cm. Stück Mk. 1.35. Nr. 723. Schraubenschlüssel in sehr feiner Qualität. während der Hammer aus prima Stahl ge- Die Hülse ist aus bestem Stahl, schmiedet ist. Sehr bequem, da beim Ge- brauch nur eine Hand erforderlich, fein Gewicht 150 gr. Stück Mk. 1.10. vernickelt. Länge 14 cm. Nr. 724. Schraubenschlüssel in allerbester Qualität, mit schrägem Maul. Die Hülse ist aus prima Temperstahl, während der Hammer aus bestem Stahl geschmiedet ist. Ausführung fein vernickelt und polirt. Gewicht 150 gr, Länge 10'/ cm. Stück Mk. 1.20. nun nn Nr. 477. gutem Stahl, Schraubenschlüssel aus sehr Büchse aus prima Stahl, sehr bequem für versteckt mit schrägem Maul. sitzende Muttern. und vernickelt. Gewicht 145 gr. Länge 14 cm. Stück 90 Pig. Ausführung fein polirt Schraubenschlüssel in extra welcher sich vorzüglich eignet, mit starkem Nr. 1419. starker Qualität, für die Werkstatt Maul und starker Spindel sowie mit Ge- winderolle, auch in der Satteltasche bequem Ausführung hochfein polirt Holzgriff fein dunkel polirt. Länge 13'/ cm. Stück Mk. 1.50. unterzubringen. und vernickelt. Gewicht 190 gr. LEERE ER NL RIIIE SEO SEE GE ER Re Saison 1902 EEE A AUGUST STUKENBROK, EINBECK. ERDE RTRT AAE nr ap Fahrrad- Schlüssel. Nr. 721. Schlüssel. Sehr praktisch, aus zwei Theilen bestehend, I für alle Arten Muttern passend, mit Conus- = schlüssel, Schraubenzieher und Hammer. Aus bestem Stahl, fein Nr. 644. Schlüssel, schön schwarz lackirt, in vorzüglicher Qualität. vernickelt. Gewicht 120 Gramm. nen 16‘ cm lang. Gewicht 150 Gramm. 14 cm lang. Stück 60 Pig. Stück Mk. 1.- Nr, 645. Der gleiche Schlüssel wie oben, in vernickelter Ausführung TA Gewicht 150 Gramm. 14 cm lang. Stück 75 Pig. Nr. 562. Ringscheiben- Schlüssel, zum bequemen Ein- schrauben der Lagerschalen in das Kurbelgehäuse, blau Stück 20 Pig. Nr. 1129 ais Schlüssel. Nr. 1129 als . chloss. Nr. 1129. Schraubenschlüssel, gleichzeitig als Kurbelschloss zu verwenden. Nach Herausschrauben der Spindel wird das untere Ende in die Oese geführt, um die Kurbel und das Gabelrohr ge- legt und der Kopf in das Schloss gedrückt. Einfach und praktisch, in hochfein vernickelter Ausführung. Gewicht 225 Gramm. Zusammen 15 cm lang. Stück Mk. 2.— E E an nn nn en a PR R NP PR PE Nr. 1252. ‘Schlüssel. Die runde Scheibe, welche für die verschiedensten Muttern hat, ist im Griffe schlägt eine kleine Feder zum Festhalten derselben selb: wodurch die Scheibe in jeder beliebigen Stellung werden kann. In vernickelter Ausführung. Gewicht 100 Gramm. 13 cm lang. Stück 85 Pig. Nr. 386. Universalschraubenschliüssel, mit Reifenlöser, Scheere, Korkzieher, Messer und Hammer, in hochfeiner Ausführung, fein 2 SH > a vernickelt, mit Hornschale. Nr. 1374. Schlüssel, polirt und vernickelt, für 5 verschiedene Gewicht 250 Gramm. Geschlossen 15 cm lang. Stück Mk. 4.50. Muttern, auch zu meinen Maschinen passend. Stück 45 Pig Nr. 1373. Schlüssel, hauptsächlich zum Stellen von Conussen, polirt und vernickelt, auch zu meinen Maschinen passend. Stück 25 Pig Nr. 1110. Schraubenschlüssel in kräftiger Ausführung, auch als Motorschlüssel zu empfehlen, in durchaus solider und feiner Ver- u nickelung, aus gutem Stahl gearbeitet, mit geripptem Griff und Stellschraube. Abbildung natürliche Grösse. Gewicht 170 Gramm. Stück Mk. 1.20. Nr. 1375. Schlüssel zum Stellen von Lager- schalen, anderseits als Schraubenzieher zu ver- wenden, auch zu meinen Maschinen passend. Stück 30 Pig. Nr. 750. Werkstattschlüssel in zuverlässigster und kräftigster Qualität für Fahrräder und Motore Die Hülse ist aus bestem Stahl hergestellt, Spindel aus prima Stahl Nr. 433. Schlüssel, in blau, für 5 verschiedene geschmiedet und vorzüglich gehärtet. Beste Arbeit, Aus- Muttern passend. 12 cm lang. Gewicht 90 Gramm führung in blau. Geschlossen 17 cm lang. Stück Mk 2.50. Stück 40 Pig. —_— — e 7 a ge Fan ET Seeger a a = iK î j ik MO 7 TATE SCIITA En, I ERDE 2 == Saison 1902 | ERTEILT us STUKENBROK, EINBECK. — Rahmen- oder Gepe \ N Nr. 379. Stück Mk. 3.— Nr. 1319. Stück Mk. 3.30. Nr. 647. Rahmentasche, kleines Mo- Rahmens ausfüllt. Mit festem Boden in der Mitte, seitlich bewegliche Falten, oben wasserdichtem braunen Segeltuch. Gewicht ca. 450 gr. Stück Mk. 2.75. Nr. 1192. Dieselbe Tasche wie oben, jedoch aus feinem schwarzen Ledertuch. Stück Mk. 3 Rahmentasche, welche in der Grösse so gehalten ist, dass dieselbe den ganzen Rahmen ausfüllt. Ausführung sehr elegant, aus schilffarbigem Jagdleinen. Die Vorderwand ist zum Herunterklappen ein- gerichtet, um bequem in das Innere der Nr. 1427. lasche gelangen zu können. Mit festem 3oden und prima Rindlederriemen. Aussen noch mit einer Tasche versehen, worin event. Werkzeug ‘etc. untergebracht werden kann Mit Ledergriff zum Tragen der Tasche. Gewicht ca. 720 Gramm. Stück Mk. 5.50. Fe Actentiasche. Sehr praktische Geschältstasche aus guten braunen Segeltuch, mit vernickeltem Schlösschen und starken Rindlederriemen, nebst Handgriff zum Tragen. Dieselbe Tasche, jedoch aus schilifarbigem Jagdleinen. Nr. 91, Rahmentasche, mittleres Modell. Die- Nr. 92. dell mit Schloss, welche nur ca. "/s des selbe füllt */s des Rahmens aus. Ausführung selbe füllt den ganzen Rahmen aus. Aus bestem Nr. 1193. Die gleiche Tasche wie vorstehend, jedoch aus sehr gutem schwarzen Ledertuch. Gewicht ca. 510 gr. E Nr. 648. Actentasche, hochfein und weich gearbeitet, auch für Juristen etc., mit 2 Verschlüssen wie Zeichnung. Aus braunem Kunstleder. Gewicht ca. 330 Gramm. Stück Mk. 4.— Rahmentasche, grosses Modell. Die- in sehr gutem schilffarbigen Jagdleinen, mit wasserdichten braunen Segeltuch gefertigt, mit zwei Wirbeln und starkem Griff zum Tragen. 2 Schutzklappen. Ausführung aus prima Oben 2 Schutzklappen. Gewicht ca. 700 gr. 2 Wirbeln, oben 2 Schutzklappen. Der obere Griff dient zum bequemen Tragen der Tasche. Gewicht ca. 810 Gramm. Stück Mk. 3.30. Nr. 1194. Dieselbe Tasche, jedoch aus schilf- farbigem Jagdleinen. Stück Mk. 3.60. Stück Mk. 3.— Stück Mk. 3.25. Nr. 1423. Rahmentasche, hochtein und weıch gear- Nr.060. Rahmentasche, sehr ele- beitet, in Lederimitation. Dadurch, dass diese Tasche gant, aus starkem schilifarbigen keinen festen Boden hat, ist dieselbe bequem und Jagdleinen. Dieselbe ist in der nimmt weniger Raum nach ausserhalb ein. Im Innern Grösse so gehalten, dass die Tasche der Tasche 3 Riemen zum Ueberknöpfen auf dasRahmen- den ganzen Rahmen ausfüllt. Der rohr, aussen 2 starke Riemen zum Schnallen, aussen Deckel isf zum Hochklappen, die noch extra eine kleine Tasche für Werkzeug etc, mit Vorderwand zum Ahklappen, da; Tresorverschluss. Mit Schloss und 2 Wirbeln zum Ver- durch leichtes Herausnehmen, der schliessen ausgestattet; ersteres kann nur dann geöfinet Boden fest. Riemen sind ausbestem werden, wenn, nachdem dasselbe aufgeschlossen ist, Rindleder geschnitten, u ermöglicht der Schlüsseldorn nach unten geschoben wird. Füllt ca. der oben angebrachte Ledergrifi den ganzen Rahmen aus. In modebraun. Gewicht ca. auch ein bequemes Tragen der 500, Gramm ESELN SZS Tasche. Gew. ca. 700 gr. St.M.5.— u : O2 ELLS SAE ESA SE Deus erm m E 4 nn nn Saison 1902 AUGUST STUKENBROK, Ei — — Werkzeug-Taschen. Werkzeugtasche, aus prima Rindleder gefertigt, geschmackvoll verziert, in cho- coladebraun oder gelb vor- räthig; Höhe 20 cm, Breite 17 cm. Stück Mk. 1.29. Werkzeugtasche, aus vorzüglıchem Rındleder gearbeitet, elegant gepresste Verzierungen, in chocolade- braun oder gelb vorräthig; Höhe 19 cm, Breite 12 cm. Stück Mk. 1.20. Aare Nr. 1420. eh (777) Nr. 783. Werkzeugtasche, gross, aus prima Rindleder gefertigt, geschmackvoll verziert, in chocolade- braun oder gelb vorräthig; Höhe 23 cm, Breite 19 cm. Stück Mk. 1.60. Nr. 1197. Werkzeugtasche, gross, aus vorzüglichem Rindleder ge- arbeitet, elegant gepresste Verzierun- gen, in chocoladebraun oder gelb vorrälhig; Höhe 21 cm, Breite 14 cm. Stück Mk. 1.68. Werkzeugtasche, aus prima Rindleder gefertigt, praktisches Modell, in chocoladefarbig vorräthig; Länge 20 cm, Flöhe 9 cm. a EN FEEL TEES Stück Mk. 1.40. Nr. 948. Werkzeug- Tasche, extra gross, aus prima Rindleder gefertigt, geschmackvoll verziert, in chocoladebraun oder gelb vorräthig; hin- reichend gross, um neben dem Werkzeug auch noch das Putzzeug etc. mit aufzunehmen; Höhe 26 cm, Breite 21 cm. Stück Mk. 2.— Nr. 650. besonders Abtheilungen und NBECK. = Nr. 664. Werkzeugtasche, für Damen-M r net, auch für Herre aschir nen 1 la. braunem Rindleder 145 Gramm Stück Mk. 1.30. Werkzeugtasche, praktisch, in rechteckiger Fag Verschlussklappen, das lästige Klappern bei der Fahrt verh Ausführun gin prima Pegamoid. Gewicht 2 Stück Mk. 2.40 ohne Werkzeu Nr. 1425. Werkzeugtasche, extra gross, aus vorzüglichem Rindleder gearbeitet, elegant gepresste Verzierungen, in chocoladebraun oder gelb vor- räthig, für sämmtliches Werkzeug, sowie ferner für das Putz- zeug vollständig ausreichend; Höhe 23 cm, Breite 16 cm. Stück Mk. 2.— Nr. 1126. Gepäcktasche, vorn an die Lenkstange zu schnallen, sehr be- ® liebt, für Damen- und Herrenräder, mit einer Aussentasche, aus prima Segeltuch gefertigt. Stück Mk. 3.30. Nr. 649. Gepäcktasche, | sehr elegant und praktisch, auch für Damenräder, mit auf- gesetzter Vortasche, an die Lenkstange anzuschnallen. Hochfeinste Ausführung in Pegamoid. Gewicht 210 Gramm. Stück Mk. 4.20, auch hinter dem Sattel Gepäcktasche? | ISIN aus bestem grauen Schilileinen, mit starkem Lederbesatz, mit aufgenähter Ledertasche und 2 inneren Taschen, welche mit prima Wachstuch gefüttert sind. Auf der Lenkstange, sowie zu befestigen. Ungemein praktisch. Stück Mk. 4.20. SESSI A AA N np y 1 | | Tassen SS rn Y 29 cm auseinanderziehbar. langem Riemen. UX ‘ ES AUGUST STUKENBROK, EınBE er = Gepäckhalter. Nr. 437. Gepäckträger, einfach und praktisch, für jede Lenksiange passend, da Klaue verstellbar. Ausführung fein vernickelt, ganze Länge 15 cm. Länge der Riemen 75 cm. Gewicht 145 Gramm. Paar Mk. 1.10. Nr. 77. Höchst einfach und bequem. zieht sich an jede Lenkstange fest an. lang und beträgt das Gewicht nur 80 Gramm. Gepäckträger. Die Klaue besteht aus Gummi und Die Riemen sind 70 cm Paar Mk. 1.— Nr. 74. Gepäckbhalter. Sehr dauerhaft, welcher sich besonders für mittlere Packete eignet, mit neuer Klaue. Derselbe ist verstellbar und bis zu einer Länge von Ausführung fein vernickelt, mit 75 cm Zusammengeschoben 18 cm, ausgezogen 29 cm lang. Gewicht 430 Gramm. Paar Mk. 2.20. Nr. 523. Gepäckträger, gleichzeitig als Plaidriemen zu gebrauchen, zwei feinen braunen 75 cm langen Riemen. mit Nickelgriff und Stück Mk. 2.— Nr. 524. Der gleiche Gepäckträger jedoch sind die Riemen 90 cm lang und sehr. kräftig. Stück Mk. 2.40. vie 523, —n Te nn © eo j 104 Nr. 73. ee Ein äusserst praktischer und leichter Träger, aus vernickeltem Stahldraht hergestellt, mit 75 cm langen Riemen. Derselbe ist mit einem Griff zu befestigen und auch wieder abzunehmen. Ganze Länge 12'/; cm. Gewicht 180 Gramm. Paar Mk. 1.35. Nr. 960. Gepäckträger von sehr elegantem Aussehen und grösster Haltbarkeit. festigungsklammern sind gesetzlich geschützt und ist der Halter Die Be- äusserst leicht an der Lenkstange anzubringen. Ganze Länge 16cm. Gewicht 170 gr. Riemenlänge 65 cm, vernickelt. Stück Mk. 1.50. MN ar i M I pu ZU A) Nr. 439. Gepäckhalter, dreh- und ausziehbar, kann auf der Lenkstange oder vorn auf dem Rahmen befestigt werden. Bei kleineren Gepäckstücken ist nur ein Stück, für grössere Gepäckstücke sind eventuell beide Gepäckträger zu nehmen; ganze Länge 15 cm, ausgezogen 23 cm, gut vernickelt, mit zwei feinen, 60 cm langen, hellen Riemen. Paar Mk. 3.— a I Nr. 719. Tadellos &# -# träger „Favorit“, er 7) 3 #- und einfach hochfein vernickelt, \ AER für die Lenkstange. BEIZE Dadurch, dass die Klemm- gung. vorrichtung am Schaftrohr AH befestigt wird, ist eine Be- 8 4 wegung bezw. ein Rutschen Genau in der Mitte desselben ausgeschlossen sitzend. (siehe Cliche). Ausserdem kann der Gepäckträger leicht, ohne dass die Klammern gelöst werden müssen, abgenommen und unter Benutzung des Griffes als Hand- gepäckhalter benutzt werden. Die Riemen sind 50 cm lang. Breite 9 cm, Länge 20 cm. Gewicht 200 gr. Stück Mk. 2.40. nm ann Saison n 1902 oc EEE CK —————————————————————— RE RL — u a nl DL ALLE DLDE {- rand E ] Saison 1902 = r DSDS Sud LL AUGUST STUKENBROK, EINBECK. PT mn an nn nn rn Fahrrad- epäckträger Nr. 1117. Kofferträger »Neuheit«. Der für schwerstes Gepäck bestimmte Kofferträger ist durch einfaches Hochziehen des mit einer Feder / X versehenen Träger- = > theiles abnehmbar. Das solide Schiebertheil, an Be LP welchem die Befesti- gungsschellen zur Anpassung an jedes Fahrrad ebenfalls ver- stellbar sind, verbleibt am Steuerrohre des Rades. Unverwüstlich und haltbar. Untere Platte 36 cm lang, 30 cm breit, Rückwand 36 cm hoch, 28 cm breit. Mit zwei Riemen ä 100 cm lang. Ausführung schwarz emaillirt mit vernickelten Beschlägen. Stück Mk. 10.—. Nr. 1204. Gepäckträger für die Hinterradgabel. Feinste vernickelte Aus- stattung von grösster Tragfähigkeit, mit zwei dauerhaften, braunen, 66 cm langen Riemen. Die Befestigung erfolgt an den Hinterradstreben und sind die oberen Klammern für die Breite einer jeden Gabel verstellbar. Stück Mk. 2.73. Gepäckträger, fein vernickelt, ausziehbar und verstellbar. Die beweglichen Hälften dieses Trägers können in jedem Winkel zu einander verstellt werden, daher für grosse und kleine Gepäckstücke passend. Ausser Gebrauch zusammenlegbar, somit geringster Raumbedart. Ausführung hochelegant, mit zwei 60 cm langen Riemen. 22 cm lang, 15 cm breit. Stück Mk. 3.30. er 105 — — ; Nr. 1041. À Gepäckträger, mit Riemen, sehr prak- tisch und zusammen- klappbar, für grosse Packete sowie für Koffer geeignet. Der- selbe hat ein elegantes Aussehen und ist aus Stahl gearbeitet, daher ausserordentlich halt- bar. Nicht hinderlich für die Bremse und Steuerung. Ausführung fein vernickelt, mitzwe in. 120 cm langen Riemen Rückwand 28'. cm lang, 19» cm breit, untere Platte 19°), cm lang. Gewicht 740 Gramm. Stück Mk. 5.00 Nr. 1041. Nr. 1125. Gepäckträger für Hinterradgabel, für jedes Rad g n leicht zu befestig abzunehmen. In e seiner einfachen und doch unverwüstlichen Con- struction eignet sich die- _ser Gepäcktäger nament- San ET lich zum Mitnehm ZN EL mittlerer Gepäcks ZL Sell: In hochfein vernickelt mit zwei schwarzen kräftigen 75 cm langen Lederriemen Stück Mk. 5.25 Nr. 1085. Kofferträger, mit 2 Riemen für das Vorderrad-Steuerrohr | Sehr praktisch und unzerbrechlich, ganz aus Schmiedeeisen, für schwerstes Gepäck zu verwenden. Der Halter ist an jedem Rade anzubringen. Höhe 24 cm, 20 cm, Tiefe 12 cm. Ausführung in schwarz emaillitt und fein vernickelt Mit zwei Riemen a 96 cm lang Stück Mk. 5.00. NE Nr. 730. Gepäckträger »Continental«. Einfach und praktisch, bestehend aus 2 mit Haken und Oesen versehenen Gummibändern aus bestem rothen Para-Gummi. Enorme Elasticität und,Haltbarkeit. Länge 24 cm, dehnt sich bis 100 cm aus. Paar 85 Pig. ) ) ; = _ 5 en 5 ee ee TI un nmnmnecch } DBE Re Sen 190 = nnd Y a Nr. 1148. Wasserdichter Rucksack mit Gummieinlage, in besonders guter und empfehlenswerther Ausführung, aus bestem wasserdicht imprägnirten Ch ®, Schilfleinen ge- À N fertigt und mit Wii feiner genähter Rindledergarni- mn tur. Dieser = WS Rucksack ist WR innen bis zur Hälfte miteinem besonders ge- Nr. 1148. eigneten gummirten Stolf ausgelegt, wodurch es ermöglicht wird, in demselben ıtuell noch blutendes Gellügel, Wild oder auch frisches Fleisch zu trans- sortiren, daher für Jäger, Metzger etc. besonders geeignet. Der Rucksack ent- ält ferner innen eine grosse Extratasche zum Knöpfen, sowie zwei Aussen- taschen zum Schnallen und Schutzklappe. L.ctztere sind mit Leder eingefasst. Mit Oese für Hundeleine. Die Tragriemen sind aus bestem Kern-Rindleder hergestellt und reichlich breit gehalten, daher sehr bequemes Tragen. Gewicht ca. 800 Gramm. Grösse 50xX 63 cm. Bu Stück Mk. 6.60. 4 Y Ì 8 Y R 1B Nr. 703. f Rucksack, sehr beliebt, für Rad- fahrer sowie auch für Touristen und Jäger geeignet. Mit 2 Aussen- taschen und einer Schutzklappe ver- sehen, letztere sind mit Leder eingefasst. Sehr bequemes Tragen auf dem Rücken. Aus- führung in prima grü- TEA nem Jagdleinen. Beste + Rindleder -Garnitur, Tragriemen reichlich breit gehalten. Grösse 55 X 55 cm. Gewicht ca. 380 Gramm Stück Mk. 4.00. Nr. 1162. Rucksack für Radfahrer, aus la. wasserdichtemimpräg- nirten grünen Schili- leinen, mit bester genie- teter Rindledergarni- tur nebst starker Schnur zum Zubinden. Gewicht ca.280Gramm. Grösse 40 X 46 cm. Stück Mk. 2.75. Nr. 1162. EEE 5 ar an E e AUG UST STUKENBROK, EINBECK. = Nr. 1161. Wasserdichter Rucksack in prima Ausfüh- rung, aus gutem wasserdichten, im- prägnirten, grünen Schilfleinen. Mit 2 Aussentaschen und Schutzklappe, wel- che mit Leder ein- gefasst sind. Die Riemengarnitur ist aus Kern-Rindleder gefertigt, haltbar ge- näht und reichlich breit, daher bequem- stes Tragen. ca. 500 Gramm. Nr. 965. Rucksack für Radfahrer, gefertigt aus bestem und halt- barstem grauen Segel- leinen, mit Schutzklappe und starken Rindleder- riemen, sowie fester Schnur ausgestattet. Gewicht 350 Gramm. Grösse 52 X 53 cm. Stück Mk. 2.85. Nr. 551. Rucksack für Radfahrer, aus grünem Schilfleinen gefertigt. Mit 2 starken Rindleder- riemen nebst Schnur zum Zubinden. Gewicht ca. 230 Gramm. Grösse 40xX44 cm. Stück Mk. 2.10. Nenn ! je Sehr beliebt, auch für Touristen und Jäger. Grösse 50xX55 cm. D Rucksäcke für Radfahrer. g Nr. 1161. Gewicht Stück Mk. 5.40. Nr. 965. fe R LK BRL E CA CE RÉS RO REDA nn F Ie 7 AUGUST S a Wettermäntel und Regenschützer. CN 1 | NG Se Nr. 1608. Wettermantel, extra gross und lang, aus feinstem, braun melirten, wasserdichten, gummirten Stoff gearbeitet, mit Kapuze. Vorzügliche und sehr empfehlens- werthe Pelerine bei Regentagen, Nebel etc., unentbehrlich für längere Touren, auch bequem als Gepäckstück am Rade mitzunehmen, da von geringem Gewicht und äusserst leicht zusammen zu rollen. Länge 95 cm. Stück Mk. 10.— Nr. 32. Wettermantel aus recht gutem, wasserdicht imprägnirten Lodenstoff in olivgrüner Farbe, leicht und dabei warm, sehr elegant und äusserst praktisch, mit Kapuze. Auch für Jäger, Touristen etc. sehr geeignet. Stück Mk. 9.— Nr. 991. Hosenbeine aus bestem, braun melirten Stoff, innen gummirt, oben zum Knöpfen, Bei Mitbenutzung eines Wetter- mantels wird hierdurch der zu- verlässigste Schutz des ganzen KörpersgegenRegen und Nässe geboten. In Stoff und Farbe passend zu Wettermänteln Nr. 1608 und 37. Paar Mk. 5.25. Saison 1002 —kn A E ta NP aL — TUKENBROK, EINBECK. gr 7 e E A BER E Wetterniantel aus stem, braun melirten Stofi wmelirten Stoff, mit S hergestellt, innen gummirt, mit abknöpibarer Kapuze. Eine für Damen. besonders stark gekaufte Regenpelerine, unentbehrliches Bekleidungsstück bei längeren Touren, bester Schutz gegen Erkältung. Dünn zusammen zu rollen und bequem auf der Lenkstange zu befestigen. Länge 80 cm. Stück Mk. 8.50. N \ I N / Nr. 1610. energie be \ | y Se ne O Eid nern Tasche geliefert, um solchen bei Nic Nr. 329. die Lenkstange schnallen zu können Wettermantel, Fabrikat „Continental“, aus schwarzem, gummirten Stoff, mit Kapuze. Vollständig wasserdicht. Stück Mk. 6.50. Nr. 1030. Knieschützer gegen Nässe, aus bestem, braun melirten Stoff, innen gummirt, daher wasserdicht, oben mit Band versehen zum Zubinden. Paar Mk. 3.40. Lenkstangenstulpen aus bestem, gummirten, braun melirten Stoff. Schützen die Hände unbedingt gegen Regen und Kälte. Paar Mk. 1.20. m ENTF mL E Pe e e nn nn Ne O nn nn nn — Saison 1902 FZme— Br SS AUGUST STUKENBROK, EINBECK, > EREEIE Et AIT ROSE HSI EN FIR TE Griffe für enkstangen, in 22, 24 und 25 mm Lochweite vorräthig, und bitte ich, bei Bestellung ausser der Nummer stets die betreffende Lochweite angeben zu wollen. gearbeitet, also kein Kunstkork, sowie innen mit einem Leimausstrich versehen. Sämmtliche Korkgriffe sind prima Qualität und aus Naturkork Beim Montiren der Griffe ist es daher nur erforderlich, die Lenkstange mit Wasser zu befeuchten und dieselben aufzustecken, unter Garantie sitzen solche vollständig fest. Nr. 506. Korkgriff aus Naturkork, mit schwarzen Zwingen. Paar 50 Pfg. Nr. 504. Ballen-Korkgriff aus Naturkork, mit schwarzen Celluloidzwingen und weissen Ringen, sehr haltbar. Paar 80 Pig. Nr. 505. Plüschgriff mit Celluloidzwingen, vergoldeten Ringen und Plüsch- ballen, sehr elegant, in farbig sortirt. Paar Mk. 1.10. Nr. 953. Celluloidgriff, prima Qualität, weisse Zwingen mit schwarzem Körper, praktisch im Gebrauch. Paar 75 Pig. Nr. 955. in feinster Qualität. Neusilber-Ringe. “Celluloidgriff Kupferbronce- Zwingen und Ballen weiss gerieft, sehr feine Ausstaltung. Paar Mk. 1.— mom. SE Nr. 189. Feiner Korkgriff. In bester Ausführung, aus Naturkork, mit schildpatl- artigen Celluloidzwingen. Paar 55 Pfg. Nr. 989. Allerfeinster Ballen-Korkgriff aus Naturkork u. Mahagoni-Holzzwingen, mit vernickelter Manchette, sowie weissen Celluloidringen. Hochelegante Ausführung und besonders haltbar. Paar 90 Pig. Nr. 778. Feiner Celluloidgriff in bester Qualität, weisse Zwingen, mit schildpattartigen Ballen mit Ringen. Paar Mk. 1.— Nr. 954. Celluloidgriff in feinster Ausführung. Kupferbronce-Zwingen mit Neu- silber-Ringen. Ballen Kaphorn-Farbe, hochelegant. Paar Mk. 1.— Nr. 956. Celluloidgriff, dauerhaft und sehr elegant, Messingbronce -Zwingen mit Neusilber-Ringen. Ballen rebhuhnfarbig. Paar Mk. I1.— = = FETTE ER aA mn ann Ann aan Nm nn nm A en a a A nn a nn A nn a etre PP Sr — Saison 1902 nn nn nn ee mn nn mem | AUGUST STUKENBROK > Vordergabeln, auch zu meinen Maschinen passend. hochfein vernickelt, sonst fein schwarz emaillirt. mit Steuerteller und hinten mit Einschnitt versehen. Die Gabelköpfe sowie die Enden der Gabelscheiden sind Fertig zum Einsetzen, Schaftrohr mit Gewinde Bei Bestellungen bitte ich angeben zu wollen, ob dieselben für 28 oder 30“ Räder und ob für Grösse I, 2 oder 3 passend sein sollen. Nr. 809, : Nr. 808, mit i doppeltem A Gabelkopf, | (Plaiten- krone). Stück eckigem Gabelkopf (Rohrkrone). Stück Mk. 9.— Nr. 807, mit rundem Gabelkopf, aus einem Stück. Innen- löthung. Stück Mk. 10.— Nr. 1347. Vorder- gabel, ähnlich wie Nr. 807, je- doch nicht emaillirt und nicht vernickelt. Stück Mk. 3.060. Nr. 807 und Nr. 1347. Nr. 685. Fahrrad-Ständer. Einfacher, jedoch sehr prak- tischer Ständer. Für jedes Rad passend, oben mit rothem Tuch bewickelt. Stück 75 Pig. Nr. 684. Fahrrad-Ständer. Sehr praktisch. Die beiden Arme sind verstellbar, daher ungemein bequem und passend für alle Radgattungen. Fein schwarz lackirt, die Enden der Arme sind mit rothem Stoffüberzogen, daher kein Beschädigen der Emaille. Stück Mk. 1.90. Nr. 990. Fahrrad-Ständer, Nr. aus rundem Schmiedeeisen hergestellt und fein schwarz lackirt. Der obere Theil desselben ist mit rothem Tuch bewickelt, sodass eine Beschädigung der Emaille nicht vorkommen kann, Das Rad ruht durchaus sicher und eignet sich der Ständer besonders dazu, das Rad zu überwintern, auch bietet der Ständer den Vortheil, dass man bei Benutzung desselben während des Putzens der Maschine beide Hände frei hat. Stück Mk. 1.— verstellbar, 1325. Schwarz lackirt, mit rother Stoffeinlage. Ver- stellbar und für jede Maschine passend, aus Schmiedeeisen, der Ständer hebt beide Räder Nr. 492. Fahrrad- Ständer. Nr. 492, mit eckigem Gabelkopf, jedoch ganz Innen- löthung. Stück Mk. 10.— zugleich vom Boden auf. Stuck Mk. Ausführung sind mit rothem Stoff bewickelt, Stück Mk. 3.50. sehr solide, 1.80. Fahrrad- Ständer , äusserst sicher stehend, mit schwerem Fuss, in schwarz lacl und fein broncirter Ausführung. Der Ständer ist hoch und n auch drehbar, sodass man das Rad in jede bel Lage und Höhe bringen und drehen kann, ein besonderer Vort beim Reinigen desselben. Die Enden EINBECK. >, Nr. 277 und Nr Nr. 905. — Gabelscheiden. Nr. 277. Gabel- scheide, blank geschliffen, aus Stahl, für 28” Räder. Stück 60 Pig. Nr. 789. Gabel- scheide, wie oben, jedoch für 30° Räder. Stück 60 Pig. 789. Nr. 1114. Gabel- scheide in feiner damascirter und ver- nickelter Ausführu gut geschlif fen und sonst fertig zum Emailliren Für 28” Räder Stück Mk. 1.30 Fahrrad-Wandhalter. Durchaus empfehlenswerth und praktisch Halter wird an einer passenden Wand be wird das Rad am oberen Rahmenrohr a Bei Nichtgebrauch werden die beiden Stü kann. an die Wand gelegt, wodurch derselbe s Raum einnimmt u. auf jedem Flur angebrac Die Enden sind mit rothem Stoff bev Stück Mk Stück Mk erg ee ass TAE LEAP, rtr mee EGR CEE ATT 2e © Fe ET a te HERE rs a re H In mn R Tg en TI OI Anm nn AUGUST STU Saison 1902 = N FEFERE KENBROK, EINBECK. MM in sauberster Ausführung mit hochfein vernickelten Beschlägen und Schutzhüllen für die Peitschenhalter. oo _ —_ u Peitschen —- __ Die Nummern 157, 158, 159, 160, 161 sind mit Stahleinlagen versehen und fast unzerbrechlich; die übrigen Nummern sind Rohrpeitschen. Ganze Länge der Rohrpeitschen ca. 100 cm. Ganze Länge der mit Stahleinlage & «a & « versehenen Peitschen ca. 110 cm.s e e & 7 « AAN RELA 4, 5s: KA III) > No N <> — TTI ZA AIE EA A Nr. 473. Hundepeitsche mit kurzem Rohrgriff, oben mit Bleikugel, daher auch als Waffe zu benutzen. Aus prima Leder geflochten. Stück Mk. 1.70. Nr. äusserst biegsam und haltbar, in braun oder gelb lackirt. Peitschenhalter. Nr. 162. Peitschenhalter aus Stahlblech gepresst, extra leicht, vernickelt. Ge- wicht 35 gr. Stück 20 Pfg. Nr. 306. 4 Peitschenhalter, mit fe- i dernden Backen aus Uhr- | federstahl und gestanzter M Klaue, extra leicht, ver- | nickelt. Gewicht 28 gr. Stück 45 Pfg. Nr. 165. Peitschenhalter, ff. ver- nickelt, mit Ledereinlage, wodurch das Beschädigen der Peitsche ausgeschlos- sen ist. Stück 50 Pfg. er? EEE TEE ZEIT ZEIT = — Hunde-Peitschen, äusserst solide und dauerhaft. Nr. 472. 1065. Nr. 229. Für die Lenkstange. Nr. 229. Für die Gabelscheide. Gewehrhalter Nr.230. Gewehrhalter, “A zu jedemRadsystem pas- n send, für Jagd- u. Militär- Personen unentbehrlich, solide vernickelt, sehr haltbare Qualität. Ge- wicht 380 gr. Mit zwei d& 60 cm langen Riemen. _ Paar Mk. 2.70. tet Für de Nr. 230. geflochten, auch in der Satteltasche unter- Nr. 161. EZE Nr. 160. (Union) ! Nr. 159. ao Mk. 2.10. Nr. 157. Me Be Mk. 1.40. Radfahrer- VG Lg Hundepeitsche, ganz aus Leder zubringen. Stück Mk. 1.70. Hundepeitsche, aus Weiden gedreht, Stück Mk. 1.20. Nr. 229, Säbelhalter. Infolge sicherer Befestigung des Säbels am Rade ist der Fahrer nicht in seinen Bewegungen gehindert. Das Hineinfallen des Säbels in die Speichen ist völlig ausgeschlossen. Gewicht 150 gr. Gut vernickelt, mit zwei 20 cm langen Riemchen. Paar Mk. 1.50. Für den Lauf. n Kolben. Nr. 230. mL m A CGG mann I 110 um nn nn — — Saison 1902 — ES AUGUST STUKENBROK, EINBECK. Radfahrerschutz gegen Hunde. Radfahrer-Schutz. Hundekanonen. Bestes und sicherwirkendes Mittel, um sich gegen die unangenehme Belästigung durch Hunde zu schützen. Die Hundekanone ist mit einer Schnur versehen, womit dieselbe an der Lenkstange aufgehängt wird. Will man dieselbe abschiessen, so genügt es, die Kanone abzuziehen und nach dem Hunde zu werfen, es wird dann die- selbe in der nächsten Sekunde schussähnlich explodiren. Nr. 226. Carton, enthaltend 10 Stück, a 7 cm lang. Carton 50 Pig. Nr. 1151. Carton, enthaltend 10 Stück, a 10 cm lang. Carton Mk. 1.— Nr. 605. Cyclistenschutz, aus Stahldraht spiralförmig gewunden, mit Kugel und polirtem Holzgriff sehen. An der Lenkstange in dem Peitschenhalter anzubringen, sauber verr Stück Mk. 1.— Radfahrer - Feuerwerk, wird durch Abziehen der gelben Schnur in Thätigkeit gesetzt. f Nt. 1153. Radfahrer-Magnesium-Fackeln, in farbig brennend. N Besonders zu empfehlen für Nachttouren, wodurch auch die brei- teste Fahrstrasse taghell farbig erleuchtet wird. Dieselben sind Nr. 1152. Radfahrer-Raketen, dem Radfahrer bei dunkelen Wegen von ausserordentlicher Nützlich- höchst originell, in 6 prächtigen Farben Nr. 1153. keit, auch bei kurzen dunklen Wegstrecken, oder bei Untersuchung ne ID Leone ne der Maschine, bei Unfällen etc. oft von ausserordentlicher Nützlichkeit. Die Fackel kann während Leuchtkugeln-Bouquets (grün, roth), Ko- des Fahrens in meinen Halter Nr. 1154 gesteckt werden, welcher am Steuerrohr festgeschraubt meten -Silberschweif mit Knall, Leucht- wird. Ein guter. Fahrer ist im Stande, während der Brenndauer eine Strecke von 4—5 Kilometer kugeln-Bouquets (weiss und blau). In zurückzulegen. Carlton, 3 Stück enthaltend, in weiss, grün und roth brennend, 80 Pig. eleganten Cartons, obige 6 Variationen . : enthaltend Nr. 1154. Halter, zu obigen Fackeln passend, schwarz lackirt. Carton 80 Pig. Stück 75 Pig. E Radfahrer-Schutz. a gegen Hunde! Nr. 1199. Hunde- SI = verscheucher „Ideal“. We UN, Mit diesem Apparat ist ein N 5% Abwehrmittel gegen die 27 Belästigung durch Hunde © geschaffen worden, wel- Se ches als höchst zweck- NE 1187 dienlich und praktisch bezeichnet werden kann. Wie die I . Abbildung zeigt, wird der Hundeverscheucher am Rade Nr. 1187. Hundeverscheucher. Dieser, in eleganter und tlacher Form angebracht und die mit demselben verbundene Gummi- hergestellte Apparat dient als vorzügliches Abwehrmittel gegen Hunde birne in möglichste Nähe des einen Griffes gehängt. Mit Wasser oder eventl. mit einer leichten Salmiaklösung gefüllt, ergiesst Durch einen Druck auf letztere entströmt dem Apparat sich der Inhalt durch einen feinen Strahl auf das gerichtete Objekt. Fest ein doppelter Strahl Flüssigkeit, Kniee und Füsse un- zugeschraubt, kann derselbe bequem in der Westentasche getragen werden bedingt schützend. jeder Hund wird unfehlbar von der Ausführung in fein vernickelt. Verfolgung ablassen. Stück Mk. 4.10 Pig. - Stück 60 Pfg. IF — nen DR nun ug | II I Saison 1902 ———— | AUGUST STUKENBROK, EINBECK. Pe es ge 5 m > 2 rer Eee an [ — Bremsen. Nr. 1105. Hinterrad - Bremse. ’ Einfaches Montiren an jedes Rad. Regulirung durch den Hebel der Vorderbremse. Bequemste Hand- habung ohne Anwendung von grösserer Kraft. Kräftige Bau- art, dabei leicht und gefällig. N Volle Gewähr für Haltbarkeit. 12) WM 4 Beseitigt die vielen Unglücksfälle Nr. 872. Hinterrad-Zugbremse. Sicherste Wir- in bergigem Terrain. Die Schnur, kung, verbunden mit grösster Haltbarkeit. Von der di I LS EE E & \\ e welche auf Rollen läuft, ist aus Lenkstange aus zu dirigiren, ohne die Hand von der | \ prima Drahtseil gefertigt. Ge- letzteren zu lassen. Aus bestem Material in feinster ( brauchsanweisung liegt jeder Ausführung, mit starkem Lederriemen. Stück Mk.3. - Bremse bei. In fein vernickelter A Ausführung. Stück Mk. 5.— Nr. 871. Vorderrad - Zug- bremse mit umstellbarem / Schuh. Der Bremsschuh ist im / Moment durch Lösen der Mutter / umzustellen, sodass die Bremse nach vorn oder innen am Rade angebracht werden kann, wie dieses aus der Zeichnung er- sichtlich ist. Zum längeren Gebrauch geeignet, da von nur bestem Material \ und kräftig gehalten, mit Nr. 784. 5 at 3 7 S ederriemen. 7 E E US Zugrollen = Bremse. Nr. 717. Zughebelbremse J tüc . 2.25. 2 i in hochfeiner vernickelter Ausführung. Dieselbe wird ( Beste Ausführung. Gut vernickelt. am oberen Ende der Vordergabel angeschraubt. Am | a Gesetzlich gestattet! Für jedes Hebel der Bremse befindet sich ein kräftiger Leder- ( = Rad passend und leicht anzu- riemen, welcher mittels einer durch einen Ring ge- ( s a gebildeten Schleife auf die Lenkstange gehängt wird. bringen. Durch die sich drehende Um die Bremse in Thätigkeit zu setzen, genügt ein Rolle kann ‚der Gummi nicht leichter Zug am Lederriemen, worauf die Maschine angegriffen werden. sofort steht. Volle Garantie für tadelloses Funktioniren. Stück Mk. 1.65. Gewicht 190 Gramm. Stück Mk. 2.— Inneren chen O) 1 i; Hand-Bremse, sr ge | 4 . . A E E L N } a wie Zeichnung, ganz complet. Ko Nr. 1166. Hebelbremse mit Zugriemen, ausserordentlich ( S1 Hebel gerade, nach unten, fi raktisch. Für jedes Rad passend, auch für solche mit ar nach oben und tief gebogen, Schutzblechen. Ausführung: gut vernickelt und mit haltbarem 1 fein vernickelt. Gummibremsklotz und starkem Lederriemen. Stück Mk. 1.50. E Stück Mk. 3.60. y | Nr. 611. Hinterradbremse 2 mit Einstellvorrichtung. 2 Dieselbe ist mit einem 3 Druck auf den Bremshebel as Y i für jedes Terrain beliebig > | 4 j 2 % einstellbar, und genügt ein WE E i s | a Nr. 611. Druck Ra den Nr. 510 Nr. 442. Fussbremse. Fein polirt und vernickelt, sehr zu | \ Zahnhebel, um die Wirkung sofort wieder auszuschalten. Das Tr. ö empfehlen. Passt für jede Maschine. Gew. 170 gr. Stück 50 Pf. | Bf krampfhafte Festhalten bei andauerndem Bremsen fällt dadurch ( fort, da die Bremse selbstthätig arbeitet. 68 cm lang, . .. = N . . Gewicht 350 gramm. Fein vernickelt. Stück Mk. 4.50. Ersatztheile für Bremsen siehe Seite 124 dieses Kataloges. N 4 ; = ee ee nn Br ren en nn Saison 1902 CL AUGUST STUKENBROK, _EINBECK. - EN —— Hosenklammern und Hosenhalter. Nr. 221. Hosenklammern, in blau, vor- Ir. 381. zügliche Qualität. Paar 10 Pig. Nr. 1163. Dieselben, jedoch in fein braun lackirt, sehr zu empfehlen. Paar 10 Pig. Hosenklammern, extra Qualität, in blau. Paar 15 Pig Nr. 219. RR in Se recht schmal. Paar 8 Pig. Nr. 220. Hosenklammern, Su und vernickelt, recht schmal. Paar 10 Pig. Nr 335: Nr. 3822. Hosenklammern, extra Qualität, polirt und vernickelt. Paar 20 Pig. CEE zn und vernickelt, vorzügliche Qualität. Paar 15 Pig Nr. 1165. Hosenklarnmern, mit herausziehbarer Feder und mit Messing-Rolle versehen. In prima ver- nickelter Ausführung. Paar 25 Pig. Universal-Hosenklammern, Paar 20 Pig Nr. 225. auch für Cravatten etc., vernickelt Nr. 1164. Hosenklammern, äusserst prak- tisch, mit Feder und Klappverschluss. In sauber vernickelter Ausführung. Paar 25 Pig. Nr. 613. nen aus durchsichtigem Celluloid, einfache, bequeme Befestigung. Paar 35 Pig. ELEGANT" Hosenspangen. Nr. 223, schwarz lackirt. Paar 15 Pfg Nr. 224, polirt und vernickelt. Paar 20 Pig Nr. 1095. Nr. 552. Hosenhalter »Famos«. Praktisch als Hosenklammer, auch als Kleiderraffer für Damen. »Famos« springt nicht ab, das Verbindungsband ist aus bestem Gummi; durch einen ein- Hosenraffer »Elegant«. Dieselben sind aus bestem Stahldraht ge- fertigt und äusserst klein, also im Gebrauch fast unsichtbar. Beim Nichtgebrauch bequem in der Westentasche zu tragen. Jedes Paar ist in einem fein polir- ten vernickelten Blech- (D. R. G. M.) HOSENRAFFER döschen verpackt. fachen Fingerdruck überall abnehmbar, Paar 20 Pig. leicht in der Tasche mitzuführen. 5 Paar 20 Pig. Nr. 1095. Hosenraffer, sehr zu empfehlen “e äusserst praktisch, um lange Hosen in Sporthosen zu verwandeln Paar 9% Pig. Nr. 501. Nr. 646. Im Gebrauch. S Nr. 646. Kleiderraffer für Damen, aus Gummiband, mit 2 Knöpfen und Klammern; dieselben bedingen stets ein glattes Festliegen der Costüme. Paar 60 Pig. Nr. 503. Hosenstege, leicht abnehmbar, Gummizug mit Klammer an beiden Seiten, auch Turnern, Reitern, Jägern eic. empfohlen. Paar 30 Pfg. — | = Saison 1902 Ir GERT RE AUGUST STUKENBROK, EINBECK. Meine sämmtlichen Speichen sind aus allerbestem Material hergestellt, und sind die jetzt am meisten zur Verwendung kommenden Doppeldickend-Speichen vermittelst besonderer Maschinen auf kaltem ( 1 ( he ( n Wege gehämmert; sie besitzen neben einer sehr grossen Belastungsfähigkeit auch die besonders wichtige © Eigenschaft, dass sie sich nicht längen. glanz polirt und vernickelt. E AEREA H EA Für 28 oder 30“ Räder PASSEN Glatte Sa mit Neo unvernickelt, mm stark, Stück 3 Pig. „ ’ y» 0 „ vernickelt, y S1) y NINON ET ”» Für 28 oder 30“ Räder passend. Tangent-Speiche mit Kopf, unvernickelt, ; 5 5 ; »„ 678 »„ 679 ,„ 680 wor © » Hochglanz polirt und vernickelt o n NND = NID Un WAYIN uH N) Y ”„ N . 130 131 132 133 134 135 1,5 mm stark, Stück 3 Bi: EE 677 Doppeldickend-Tangent-Speiche mit Kopf, vernickelt, Die Speichen in vernickelter Ausführung sind sämmtlich Hoch- A E EE PS Für 28 oder 30“ Räder passend. Dickend- ES ohne Kopf, unvernickelt, 2 mm stark, Stück » 2,5 „ 3 ”„ vernickelt, 2E ( „ 2,5 ”„ j , ” Für 28“ Räder passend. mm stark, St. 7 Pf. DELN „ „ „ „ „ ”„ 1 1, ES 2 2 y „ ” ” ” Y Für 30“ Räder passend. . 1466 Doppeldickend-Tangent-Speiche mit Kopf, Tosglanz polirt | 6 mm stark, St. 7 Pf. 1467 1468 1469 » und vernickelt, „ 1 » 18,» »72n» 2 ”» ” ”„ ”„ N) ”„ 2,5 ” ” ”» 7 » ”„ Speichen, Hochglanz polirt und vernickelt, fertig zum Einsetzen, also auch mit Gewinde und Nippel versehen. Für 28“ Räder passend, Tangent-Speiche mit Kopf, Hohe TDA 1,8 mm stark, Stück 15 Pfg. N 2E) y) „ 5%, » » » » 2,5 „ „ los Für 30“ Räder passend. Tangent-Speiche mit Kopf, chelans DOUE N ‚smm stark, Stück 15 5 Nr. vernickelt 749 n A Io > a E n 11552, E 790 ZA = Zu = 15 > Auf Wunsch Können Teich auch sämmtliche Tangent-Speichen, Nr. passend geliefert werden. Stück 15 Pfg. + rs N » „ Nippels für Stahlfelgen, | AKT 794 s; 7 E 5 Zn, » 1470 = a, » 147 1472 5 N N > Zen, „ „ 1473 » 7 » 142—151 sowie Nr. 677 —680, mit Gewinde und Nippel für 26, 28 und 30“ Räder Es empfiehlt sich von den Speichen mindestens 10 Stück von einer Nummer zu bestellen, da diese in fs solcher Verpackung vorräthig sind. y rl) Für 28“ Räder passend. Nr. 793 Doppeldickend-Speiche mit Kopf, Hochglanz politt | 8 mm stark, Stück 15 Pf. » und vernickelt, 15 ”„ 2,5 » ”„ 15 » Für 30“ Räder passend. 1 Doppeldickend-Speiche mit Kopf, N 1,8 mm stark, Stück I5 Pf. 15 ” 25 u» y » 15 „ In Nr. 899, N Kugelanfasser mit magnetischem Stift, zum beque- > men Aufnehmen u. Nr. 496. Nippel- plättchen. Abbildung in natürl. Grösse. Blank gescheuert. 10 Stück 10 Pig. aus zähestem Material hergestellt, mit durchaus scharfem und regelmässigen Gewinde versehen. Nr. 274 für Speichen 1,5 mm stark passend, f. vernickelt, 10 St. 30 Pf. 01078, ; om, Y , y 10253079 ROLE N ISE y N m 10923057 208087, ZI RES ss > N 107523057 „ 688 2,5 10 „ 30, Für Speichen 2 mm stark passend, „2091, BE, 10 „ 30 „ fein vernickelt. 10 Stück 35 Pig. Nippels werden unter 10 Stück von einer Grösse nicht abgegeben. Garantirt feinste Stahlkugeln. Wie allgemein bekannt, wird der ungemein leichte und spielende Lauf eines jeden Rades hauptsächlich durch die Kugellager hervorgerufen. Hieraus ersieht man, ein wie wichtiger Artikel die USS ist, und dass also bei der Herstellung derselben die peinlichste Sorgfalt beob- achtet werden muss. Meine Kugeln sind aus den ersten Werken hervorgegangen, und sind dieselben an Qualität, Run- dung, unverwüstlicher Härte und genauester 1416 Nr. 610. Nippels für Holzfelgen, aus prima Material hergestellt und mit scharfem Gewinde versehen. Für Speichen von 1,8 mm Stärke passend, fein vernickelt. 10 Stück 35 Pig. Nr. 702. Grösse unerreicht. Die Politur 2200002 ist hochfein und silberweiss. Nr. 1406 | 1407 | 1408 | 1409 | 1410 1415 "Gr 25 Sza "io Pres | 50 | 55 | 60 BS für 1 Gross 1538 | 1539 Nr. [| Ï > 1 5/ 3/ 7 9/ B/ 11 3/ 7/1 1/ 9/ Bi u Grösse 8 la2 | lie la2 | lag l16 la Is l16 la 116 Is für zo stückl| 8 | 8 | 10 | 10 20 | 25 | 30 | 35 [so Pi.| 1,20 | 2,40 | 3 m. Es empfiehlt sich, von den Kugeln bei kleineren Abnahmen mindestens 10 Stück von jeder Grösse zu nehmen, da diese in solcher Verpackung und I Gross weise verpackt vorräthig sind. 1413 | 1414 1417 | 1418 11/2 2]; 3,50 | 4,60 1545 | 1546 14i1 | 1412 9 5/ u 116 Is 24,—|28M. Nr. 607. Sortiment Stahlkugeln In e zwar: je 10 Stück las, 116, las, I, sowie je 5 Stück Os, 5/0, “6 3% im Carton verpackt. Die 2] 7/ 1/ 9/ 5/ 16 132 la 132 16 90 Pf. 1,90 | 2,20 1543 Grösse 1540 | 1541 1544 1547 | 1548 | 1549 empfohlen. 114 W e Hineinlegen einzel- ner Kugeln in und aus den Kugel- ‘lagern. In gut ver- nickelter Ausfüh- rung. Stück Mk. 1.— ——-e ment Stan, 4 Zusammenstellung ist praktisch gewählt, sämmtliche courante Grössen sind im Sortiment enthalten, daher für Radfahrer sehr Sortiment = 65 Stück kostet 60 Pig. mm nn nn Saison 1902 | AUGUST STUKENBROK, EINBECK nm nn Rahmen für Herrenmaschinen. Garantie 1 Jahr. Dear 2 — A) Prima Material. Nr. 534. Rahmen für Herrenmaschine mit Glockenlager, in Ausführung und Ausstattung wie meine Tourenmaschine Nr. 3, Kettenrad auf Wunsch entweder für 1” Blockkette oder auch für 5/s Rollenkette. Prima Material, durchaus peinlich saubere Arbeit, mit Feststeller, completer Bremse, Schutzblechen mit vernickelten Streben Lenkstange mit Ballenkorkgriffen und Sattelstütze. Neues abnehmbares Kettenrad mit Glockenkurbel, letztere mit Rechts- und Linksgewinde Rahmen, Gabel und Schutzbleche hochfein schwarz emaillirt, alle übrigen Theile hochglänzend vernickelt, sonstige Ausführung wie Zeichnung. Meine gespannten Räder, Ketten, Pedale etc sind zu diesem Gestell genau passend. Je nach Preislage dieser Artike können sich meirie werthen Kunden eine moderne zuverlässige Maschine mit leichter Mühe vortheilhaft zusammenstellen. Stück Mk. 55. Garantie I Jahr. nn ar, = / Prima Material. Nr. 1452. Moderner Rahmen (Innenlöthung) für Herrenmaschine mit Glockenlager, in Ausführung und Ausstattung wie meine Tourenmaschine Nr. 10, mit runder Hintergabel; besonders mache ich auf die modernen weiten Rohre bei diesem Modell aufmerksam. Ketlenrad für 1” Blockkette genau wie Zeichnung mit 25 Zähnen, für °/s“ Rollenkette entweder wie Zeichnung oder auch wie das Kettenrad bei Modell Nr. 10. Aus feinstem Material, durchaus peinlich saubere Arbeit, mit Feststeller, completer Bremse, Schutzblechen mit vernickelten Streben, Lenkstange mit Ballenkorkgriffen, sowie Sattelstütze mit Anzugschraube, feinstes abnehm- bares Kettenrad mit Glockenkurbel, letztere mit Rechts- und Linksgewinde. Rahmen, Gabel und Schutzbleche hochfein schwarz emaillirt, alle übrigen Theile hochglänzend vernickelt, sonstige Ausführung wie Zeichnung. Meine gespannten Räder, Ketten, Pedale etc. sind zu diesem Gestell genau passend. Je nach Preislage dieser Artikel können sich meine werthen Kunden eine hochmoderne und elegante Maschine mit leichter Mühe vortheilhaft zusammenstellen. | Stück Mk. 80.— Be E m | I i 5 er nee a nn N rn nn an a m anne m a m BEL m —_——m—nnnn ie Saison 1902 _ AUGUST ST STUKENBROK. EINBECK. —_— E E Uhren und Kilometer ZE natürl. Grösse. g y natürlicher Grösse. Abbildung natürl. Grösse. Nr. 668. Ührhalter für die Lenkstange. Ver- stellbar, für jede Uhr pas- NE „1149. Ubrhalter, Nr. 969. E ozine ung ib VAIELEIE Uhr passend, an Verl in kleinerer Fagon für Damen, Stück 70 Pig. bar. Fein vernickelt. in fein vernickelt. Ausführung Stück ohne Uhr 70 Pf. = E 5 und eleganter Prägung des GR = “ER Deckels und Glasreifs. Nr. 606. Taschenweckeruhr. Nr.634. en. Stück Mk. 4.80. Ge Remontoirwerk. Für grosse Touren be- Dieselbe eignet sich vorzüglich für die IE sonders geeignet, am Tage auf der Lenk- Lenkstange, oder auch für solche Gele- stange und des Morgens als lauter genheiten, wo feinere Uhren zu schade Wecker, verdient diese Uhr besonders sind. In fein vern. Ausführung und mit empiohlen zu werden. Fein vernick. Secundenzeiger. Rückseite und Vorder- MAE a j ) Uhrenarmband Gehäuse, Rückseite verziert. Gangzeit seite verziert. Stück Mk. 3.85. NE IE für Herren, 12—15 Stunden. 5 s . £ aus Leder mit Schnalle. Vorzüglich ge- = ZS Nr. 635. Die gleiche Uhr wie Nr. 634, R . e Sg Stück Mk. 4.80 jedoch in fein vergoldeter Ausführung. Nr. 522. Uhrenarmband E LE fahren: iR et Stück Mk. 4.25. für Damen, 5: st a Den St aus Leder mit Schnalle, sehr praktisch. Stück 70 Pig. qı Nr. 782. Kilometerzähler [| D »Veeder«. > X Leicht, absolute Genauig- x Rias es keit, staub- und wasser- MS | dicht. Aus bestem Material hergestellt. Die links lie- genden vier Rollen mit schwarzen Zahlen zeigen volle Kilometer an, während die erste Rolle rechts mit rothen Zahlen noch die zu- rückgelegten !/,, Kilometer, also 100 Meter anzeigt, wo- durch genaue Controlle möglich ist. Registrirt bis Klonen Standarde IE 7 SD “ < RSR E Besondere Vortheile desselben sind: Absolute Genauigkeit IB / SUR > Gewicht 35 Gramm. ; beim Functioniren. Stärke und Solidität der verschiedenen 5 R TT L . . R Theile. Leichtes Gewicht = 95 Gramm. Gänzlich ge- | I Mi - | Stück Mk. 4.25. räuschlos. Staub- und wasserdicht. Hübsche Façon. Für 28“ und 30“ Räder passend. Der Kilometerzähler zeigt nächst a Er 3 den vollen Kilometern auch noch die zurückgelegten 100 und Nr. 781. Kilometerzähler »Veeder Tripp«, 10 Meter extra an. Kann stets so gestellt werden, dass die registrirt ausser jeder einzelnen Tour noch die Gesammtzahl sämmtlicher zurückgelegten Wege. Die zurückgelegte Kilometerzahl vom Sattel aus zu lesen ist. links liegenden 4 Rollen mit schwarzen Zahlen zeigen volle Kilometer an, während die erste Rolle Nr. 213. Bis 1000 km registrirend. Stück Mk. 4.— rechts mi reihen Zehn nach die zurückgelsgieu NOEL Aa Les NR anzeieh, MLS x : 5 A : ; genaue Controlle möglich ist. urch Ausrücken des Knopfes und Drehen wird der Zähler auf 0 zu- Nr. 981. Der gleiche Kilometerzähler, jedoch bis rückgestellt. Registrirt bis 10000 km, für 28“ Räder. Stück Mk. 6.60. 10000 km registrirend. Stück Mk. 4.50. Nr. 983. Kilometerzähler »Security«. Durch die besondere Befestigung — derselbe wird, wie aus der Zeichnung ersichtlich, an der Vordernabe angebracht — ist der Kilometer- zähler vollständig durch die Gabelscheiden und Speichen geschützt und ist somit jegliche Be- schädigung ausgeschlossen. Durchaus sicher funktionirend, ist derselbe noch von zierlicher, eleganter Form und aus prima Material ge- Nr. 1104 \ 7 A ) arbeitet. Ausser vollen Kilometern können i À m / = auch bei diesem Kilometerzähler auf der rechts Kilometerzähler »Errtee«. ar / > liegenden Rolle einzelne 100 Meter abgelesen Derselbe registrirt 10000 Kilometer L werden. Für 28“ Räder. fi Stück Mk. 3.50. und fängt dann selbstthätig von vorne _an. Die erste Rolle mit den kleinen schwarzen Zahlen rechts zeigt die Strecken von 10 zu 10 m, die zweite Rolle mit den rothen Zahlen zeigt von 100 zu 100 m an. Der Kilometerzähler ist ferner mit abnehmbarem Halter versehen, sodass derselbe auf der Fahrt eventuell abgenommen werden kann (siehe Zeichnung). Aus gehärtetem Messing und Bronce gearbeitet, ist derselbe rost- und staubsicher und hochfein nickelplattir. Gewicht ca. 35 Gramm. Stück Mk. 3.60. Nr. 1104, fp ILS SSLL LL SLL SLL SA LALLA nn nn nn | eve. — Saison 1902 PB | e ae E AUGUST STUKENBROK, EINBECK. mer. nn Gornets und = Nr. 43. Radfahrer-Lerche. | nn nn mn nn nn Nr. 36 (D. R. G. M.) Ein Druck auf A Huppe mit j den Gummiball genügt, um Schrillpfeife, ff. I ein dem Lerchengesang ähn- LSL M Í 2 3 N Neusilber-u.Horn- I) liches, ziemlich starkesSignal mundstaeeffem | ; zu geben, ff. vernickelt, Länge lang. Stück 85 Pf 1 13 cm. Stück Mk. 3.— | | Nr. 47. Diele CgrPedo- ) Y 2 i Nr. 42. Cornet mit Zwei- E E: El vom N Schrauben-Klaue, mit Gum- I schwächsten bis zum durch- i | miball, fein vernickelt. Länge dringendsten Ton I 15 cm. Stück Mk. 2.— Stück Mk. 1.20 N I tl Nr. 1183. Cornet in hochfein EE Ne 39. : i vernickelter Ausführung. CS pen m, \ Klaue mit zwei Schrauben 2 auch Eisenbahn- | und prima Gummiball. Länge Schaffnerpfeife genannt. ¿ 20 cm. Stück Mk. 2.50 Stück 45 Pig | | Nr. 1185. Cornet in hochfein Nr. 35. Pfeife aus j vernickelter Ausführung, Britannia = Metall m | Klaue mit 2 Schrauben und Schrilfer vernickelt | prima Gummiball. Länge At | 17 cm. Stück Mk. 2.75 Stück 35 Pig ) | Nr. 310. Cornet in feinster ! vernickelter Ausführung, Nr. 566. Triller - Pfeife | Klaue mit 2 Schrauben und mit Compass. ( prima Gummiball. Länge N r 26 cm. Stück Mk. 3.60 Die beste aller Schr Nr. 1184. CornetmitDra- ff. vernickelt, mit hochfe ( chenkopf in hochfein ver- bunten Compass | nickelter Ausführung. Stück 85 Pig | Zwei - Schrauben - Klaue, ) mit feinstem Gummiball. en en: Nr. 38. Triller-Pieife, rund | Y Nr. 326. Cornet in EEE 9 feinster vernickelter Ze a ae. “ Ausführung. Klaue mit gearbeitete Pfeife hat einen 2 Schrauben, prima sehr starken Ton.Stück 80 P emaillirter Gummiball, starker Ton. Länge 40 cm. Stück Mk. 6.25 Nr. 41. Huppe, eintönig | : 7 cm lang, vernickelt, ( Nr. 421. Cornet mit grossem Stück 55 Pf S Schalltrichter, fein vernickelt, | Klaue mit 2 Schrauben, ( A prima emaillirter Gummiball Nr. 1203. Pfeife. 2 kräftiger Ton. Länge 19 cm. Natür | Stück Mk. 5.25 ff. vernickelt, elegante flache N C Façon, in der Westentasche r. 427. ornet mit TCE SIIC 30 Pf weitem Schalltrichter, Nr. 1203. ELLO AE = in fein kupferpolirter Nr. 45. Anhängekette für Ausführung, Klaue mit ee 5 E 2 Schrauben, starker Signalinstrumente, gut emaillirter Gummibali, versilbert, 32 cm lang. : | kräftigster u.durchdrin- Stück 15 Pig. | | : au 5 ender Ton. Länge . 45. | \ | . 427. 25 cm. Stück Mk. 8.40 I 1 Be AED AAS nn 117 5 N e —————— Saison 1002 — AUGUST STUKENBROK, EINBECK. - Nr.1026.Nothverband zum schnellen und sicheren Repariren von Lauf- decken bei äusseren Verletzungen. = Nr. 536. Rahmenschützer. Sehr beliebt bei Radfahrern, welche auf ihre Maschinen Werth legen. Der- Derselbe wird innen mit etwas Gummilösung bestrichen und, nach- dem die betreffende Stelle gut ge- reinigt ist, da wo die Verletzung selbe passt durch die in ihm befind- liche Uhrfeder auf _ jeden Rahmen und werden Beschädigungen durch die Lenkstange an den Rahmen dadurch vollständig vermieden. vorliegt, aufgesetzt, worauf sich der Nothverband vermöge der eigenen Federkraft fest anschliesst. Mit Stahleinlage und innen gummirt. Stück 50 Pig. = 223 - ; Nr. 494. Reparaturband „Continental“. Ein willkommenes Hilfsmittel für die Ausführung provisorischer, schneller Re- paraturen. Auf die verletzte Stelle wird ein Stück Stoff, etwas grösser als die Verletzung, gelegt und hierauf das Band zwei oder drei Mal herumgelegt und die Verschluss- Stück 65 Pig. vorrichtung geschlossen. ist, kann die Weiterfahrt angetreten werden. Nr. 212. Laternentasche. Sehr praktischer Ueberzug für sämrmtliche Sorten Laternen, aus vollkommen dichtem Stoff, der durch Oel in keiner Weise | angegriffen wird. Besonders 4 bei Fahrten mit der Eisenbahn - zu empfehlen. Stück Mk. 1.75. Nr. 81. Ventil-Gummi, allerfeinste Qualität, für Hannovera- Nachdem wieder frisch aufgepumpt ER 7 Luftschlauch Sa 3 mit Pressnetz umhüllt. Nr. 904. Pressnetz. DieReifen ® sind aus starkem, verzinkten & Eisendraht gefertigt und mit FS Klammern zum Zusammenhal- ten versehen; das Netz besteht aus Hanfbindfaden. Für 30, 28 und 26zöllige Luftschläuche. Bei Benutzung ist ein Platzen der Luftschläuche vollständig aus- geschlossen. Sehr bewährt. Stück Mk. 5.— Nr. 211. Ventil-Gummi, allerieinste Qualität, für Dunlop- und Gloria- Zum Prüfen der Dichtheit des oder ähnliche Ventile passend. S Meter 25 Pfg. = —— oder ähnliche Ventile passen Nr. 1462. Ventilgummizange, zum bequemen Aufsetzen des Ventil-Schläuchchens. Stück 15 Pig. d. Meter 25 Pig. INN PM en Nr. 1031. Ein- zelnes Gehäuse für Dunlopventil. Stück 20 Pig. N Nr. Schrauben = Dunlop-Ventil=Gloria —> Nr. 1033. Staubkapsel mit Kettchen für Dunlop-Ventil. Stück 10 Pig. = Zr 1034. Nr. 1037. Felgenmutter mutter für für Dunlop -Ventil. Stück Nr. 210. Dunlop = = Nr. Ventil, Nr.1032.Ventil- ganz complet, kegel für Stück Mk.1.20. Dunlopveniil. Stück 35 Pig. Stück Unterleg- scheibe für Dunlop -Ventil. Dunlop-Ventil. 20 Pig. Stück 20 Pig. = Nr. 10306. Schrauben = mutter für Dunlop-Ventil. Stück 10 Pfg. 1035. 10 Pig. | ES Gloria-Ventil, ganz complet. Stück Mk. 1.20. A ; EEE A nr DAAD 118 1 I = = S 2 Nr. 560. Einzelnes Gehäuse für Gloria- Ventil. Stück 40 Pfg. 2 Nr. 568. Ventilsitz für Gloria - Ventil. ück 20 Pig. Nr. Stüc g 568. Nr. 570. Unterleg- scheibe für Gloria- Ventil. Stück 15 Pfg. 5 | Nr. 569. apsel mit Felgenmutter und Kettchen, für Gloria- Ventil. Stück 30 Pig. S Nr. 569. , Schrauben- Mutter für Gloria- Ventil. Stück 25 Pig. Nr. 571. Schrauben= mutter für Gloria- Ventil. Stück 15 Pig ELISE SE EA a — nn EEE —— —————| Saison 1902 | Tre u AUGUST STUKENBROK, Ei ee ee PR Sattel= 2. A Decken. Nr. 190. Uebersattel mit Schwammfüllung. Die untere Seite des Sattels kann vor jeder Fahrt angefeuchtet werden, und ermöglicht die nunmehr sehr elastisch gewordene Schwamm- einlage einen äusserst bequemen Sitz. Stück Mk. 2.40. \ MT Hygienischer Filz- Bester Ersatz für zu Nr. 633. übersattel. theure Christy- etc. Sättel. wicht 200 gr. 20 mm. Ge- Stärke des Filzes Stück Mk. 2.75. Nr. 10706. Uebersattel, ermöglicht nehmen, weichen und dabei kühlen Sitz. Stück Mk. 3.30. Nr. 191. Smyrna=Satteldecke Nr. 192 . Smyrna-Satteldecke. in den schönsten Farben und mit Aehnliche Fagon wie Nr. 191, nur »All Heil« versehen. Für längere etwas breiter, also für grössere Touren sehr zu empfehlen. Stück Mk. 1.50. Nr. 304. Filz-Uebersattel. In Sättel, ebenfalls mit »All Heil« ver- sehen. Stück Mk. 1.50. NBECK. = Nr. 194. Smyrna-Satteldecke, ebenfalls in den schönsten Farben sortirt, hauptsächlich für Dreifeder- sättel passend. Stück Mk. 1.50 Nr. 314. Uebersattel mit prima Schwammfüllung u. staubfarl dauerhaften Bezug, wird prima Qualität, 10 mm stark, zum Nr. 347. Uebersattel mit prima Anfeuchten der Rückseite se Festschnallen eingerichtet, in mo- dernen Farben sortirt, wie bei Nr. 511, vorräthig. Stück Mk. 1.45. Nr. 511. Filz-Uebersattel zum Schnüren. Mit neuer Schnur- befestigung, auf Sätteln jeder Art äusserstfest anzubringen.InFarben (marineblau, goldoliv, braun oder grau) sortirt. Stück 85 Pig. Continental-Sattel- Aus elastischen Schläu- Nr. 303. kissen. bequem für Damen und Herren. Stück Mk. 6.00. 119 Schwammfüllung. Mit Sitzbacken und feinem Moquettes-Plüsch-Be- zug, sowie mit soliden Leder- strippen versehen. Stück Mk. 4.20. Nr. 1071. Filz-Uebersattel zum Schnallen, aus prima Filz, vor- züglichste Qualität. Auch für Damensattel passend. In sortirten Farben vorräthig. Stück Mk. 1.60. Nr. 514. Satteldecke aus Schaf= pelz. Sehr weich und elastisch, Firmus-Fahrrad- chen zusammengesetzt und mit auf beiden Seiten zu benutzen, ange- lederartigem Stoff bezogen. Sehr da eine Seite aus Pelz, die andere aus Leder besteht. Stück Mk. 2.65. { elastisch. Stück Mk. 2.— Nr. 1067. Filz-Uebersattel, zum Schnüren und Festschnallen, aus bestem Filz in sortirten Farben vorräthig, mit extra hohen Sitz flächen. Aeusserst bequem und praktisch. Stück Mk. 2.— Nr. 620. Feinster Filz-Ueber- sattel mit dauerhaftem, eleganten, braunen Lederbezug. Mit zwei Riemen zum Befestigen am Sattel Weicher Sitz. Gewicht 105 gr. Filz 20 mm stark. Stück Mk. 2.75. AA AAA AAA AAA APRA Be IN NEN Seren nern ernennen en als Z 2 — Saison 1902 Be AUGUST STUKENBROK, EINBECK. TIS RATEN Sa Sr _ Franrradschlösser. s 6s Natürliche Grösse, 1/, natürlicher Grösse. D Nr. 1271. Nr. 1274. Fahrrad- ‚2 Fahrradschloss, ECHIOS TEN EREEFS S fein schwarz lackirt, . . E S Natürliche Grösse. mit Stahlbügel. Bank FEEL h Di £ D Nr. 112. Gewicht 20 gr. 1n, wie aus der f I en Zeichnung ersichtlich, Y :S ï Fahrradschloss. Stück 30 Pfg. durch den Bügel in jeder > | Vernickelt mit Kette. beliebigen Länge iest- E Nr. 1272. Gewicht 45 gr geschlossen werden. S Stück 70 Pig. / Gewicht 42 gr. W \ Stück 60 Pfg. N28: ) 0 Nr. 612. Fahrrad- "s ürlicheriGrösse, Nr. 1273. Fahrradschloss Nr. 1272. Fahrrad- = = schloss für Sattel- Nr. 105. Fahrradschloss. Fein vernickelt, mit Kette. Hochfein vernickelt. schloss. Ein ähn- EN tasche mitiantenrie mit starker Kette, welche sich festziehen lässt Die Kette kann beliebig weit liches Schloss mit \ {asche, mit au sprin- } d d Schl Bee € 2 durch d. Schloss gezogen wer- Kette wie Nr. 1273, N | gendem Bügel, in EAS ne extra geschlossen den, da jedes Glied derselben nur etwas leichter E ickel IR werden muss. Gewicht 110 gr. Stück 65 Pig. den Schliesshaken bilden kann. aber doch stark. \ vernickelter Aus- | Gewicht 90 gr. Stück 75 Pfg. Gewicht LEE führung. Stück 55 Pie. x | : : Stück 40 Pig. N Na = A) Nr. 612. SV J/y natürlicher Grösse. 1 C EL 2 na 1 > 1 sse, Nr. 430. Nr. 429. ee 1/2 natürlicher Grösse. Fahrradschloss Fahrradschloss. Be- Nr 618 ihres: Natürliche Grösse. Nr. 617. stes deutsches Fabri- schloss, fein schwarz Nr. 1420. Fahrradschloss E Y N mitselbstthätig aufsprin- Lat mitaufspringend Fahrradschloss mit aufspringen- __ ä at,mitauispringendem DENE gend. Bügel, ff. schwarz Messingbügel, schwarz | dem Messingbügel, in fein Schwarz lackirt, Bügel von Mes- emaillirt,äusserstsicher emaillirter Ausführung und einge- sing,sehrsichererStech- schliessend. Gewicht | prägten Verzierungen, um Kurbel schlüssel. Gewicht36gr. 50 gr. Stück 75 Bir und Rahmenrohr zu legen. SUR EEE: Gewicht 70 gr. Stück Mk. 1.— lackirt, in neuer drei- für Satteltasche, mit aufsprin- kantiger Form. gendem Bügel, in vernickel- Gewicht 40 gr. o = = O Stück 40 Pig. ter Ausführung. Stück 50 Pig. 1/, natürlicher Grösse. Nr.107.Fahrradschloss. Hochfein vernickelt und verziert, zum Fest- 5 schliessen der Kurbel am 1/, natürlicher Grösse. Vexirschloss ohne Schlüssel Vexirschloss ohne Schlüssel Vexirschloss ohne Schlüssel 4 / | NE 116. Natürliche Grösse: Rahmenrohr. Gewicht = 100 or. Stück Mk.1.20 Nr. 428. Fahrrad-Uhren= | | Gewicht 4 gr. Nr. 426 Natürliche Grösse, Natürliche Grösse. & i ; Stück 25 Pfg Gewicht 5 Nr. 115 Nr. 114. Fah d en Ri. i H Stück 25 Er Gewicht 6 gr SEE N en MER RAN Ze ne ce = g. e m. US- Nr.113. Fahrradschloss. ¡ ¡ i (f Stfick 80 Pe seiMesing wobei NEUE ESITATE grosse auf die Minute gestellt wird, welche 14, ne SASE ES: 2 ickelt, vernickelt. Das Schlüs- sich je am betreffenden Schlüssel befinden. | 4 Sehr elegante Vexirschlösschen aus Messing, fein ver- und vernickelt. oh i<t durch eine Die Zeiten der Schlösser sind sortirt. Der | nickelt u. polirt, mit farbigen Verzierungen. Um die Schlös- Gewicht 10 gr. schwarz - weiss - rothe Schlossbügel wird einfach um Kelte und ser zu öffnen, genügt es, die Verzierungen seitlich zu AE a EN Kettenradkranz gelegt und ins Schloss ge- schieben, worauf das Schloss geöffnet werden kann. und flachem Stechschlüssel. drückt. Gewicht 115 gr. Stück Mk. 1.75 Stück 45 Pfg. Fe mn I ET 20 = au ee nn En Sn SE FPS nn EEE EEE EEE D A TI ES E PEIL SAN EAA AA AAAS AAI pa re mn nenn en nn m nn RE RL RER R RE RER R RERE SI Saison 1902 —— E — AUGUST STUKENBROK, EINBECK. E ME TE en Nummernhalter. Nr. 248. Nummernhalter mit einer Schraube. Einfache und höchst praktische Befestigung an der Brems- zugstange. Die Nummern- platte klemmt sich durch Anziehen derSchraubefest. Stück 15 Pfg. Nr. 468. Nummernhalter für die Bremsstange, mit zwei Schraublöchern, haupt- sächlich für grosse Num- mernplatten geeignet, ver- nickelt. Stück 30 Pig. Nr. 1145. Nummernhalter für das Steuerrohr, mit einer Schraube. Durchaus ein- fache und praktische Be- festigung. In fein ver- nickelter Ausführung. Stück 25 Pig. | Nr. 1144. // Nummernhalter für das \ Steuerrohr, mit 2 Löchern zum Annieten. Für jede Stärke der Steuerrohre passend. In hocheleganter Ausführung, ff. vernickelt. Stück 25 Pig. m Nr. 1146. Nummernhalter für die Lenkstange, mit 2 ‚ Löchern zum Annieten, | für alle Lenkstangen- | stärken passend. In | fein vernickelter Aus- führung. Stück 20 Pfg. Nr. 1147. Nummernhalter für die Lenkstange, mit einer Schraube, für alle Lenkstangenstärken passend. In eleganter vernickelt. Ausführung. Stück 30 Pig. Nr. 463. Nummernhalter zum Befestigen der Nummern- platte an der hinteren Gabel. Dieselbe wird durch Anziehen eines der Form der Gestellrohre angepassten Bügels mittelst Schraube u. Mutter angeklemmt, ohne Nummernplatte, vernickelt. Stück 25 Pig. Ban Laternenhalter. Nr. 387. Laternenhalter für das Steuer- rohr, fein polirt und vernickelt. Zu meinen 1902er Maschinen passend. Stück20 Pig. rohr. Laternenhalter, sehr prak- Nr. Nr. 1028. Laternenhalter, fein polirt u. vernickelt. Zur Befestigung am Steuer- Gewicht 32 gr. Stück 25 Pig Nr. 321. 715. Laternenhalter in extra tisch, für das Steuerrohr, in vernickelter starker Ausführung, ganz besonders Ausführung. Da sehr stark, für Acetylen- für grosse und schwere Acetylen-La- laternen geeignet. Gewicht 50 gr. Stück 40 Pig. Dornschlüssel zum Ver- schliessen eingerich- tele = Die heraus a springenden Zacken F verhindern das Ab- = nehmen der Laterne Nr. 1120. durch unbefugte Personen, auch ist durch diese Vorrichtung” ein Vertauschen der Laternen zur Unmöglichkeit ge- worden. Zur Befestigung am Steuerrohr. Aus- führung sehr fein vernickelt. Gewicht 65 gr. Stück 90 Pig. Nr. Nr. 1268 Laternen- e e «a halter. Neuheit! Diebstahl und Umtausch von Fahrradlater- nen ist bei Be- nutzung des wüstliche Qualität. Nr. 1268. gesetzlich geschützten schliessbaren Laternenhalters var lität, vollständig ausgeschlossen. Zum Oeffnen genügt eine halbe Umdrehung des Schlüs- sels nach oben, um die beiden Bügel auseinanderklappen zu können. Fein vernickelt. Gewicht 90 gr. A AL Stück Mk. 1.10. spanner USW., —— 5 OL NED Gewicht 85 gr Nr. 1120. Laternenhalter, mit AR ternen geeignet Stück 40 Pig Nr. 1121 NN Er On Laternen- Y Bl ter in H führung E EE Nr. 112 7 doch für Vorde [ E X (0 7 passend. A — hrung Nr. 1121. alls vernickelt. Gewicht 65 oe 1124. 2 Laternenhalter, — 7 sehr solide und fein vernickelt, für E die linke Vordergabelscheide, unver- E Gewicht 45 gr. Stück 40 Pfg. WO Y = D > Nr. 348. ff. Schraubenschlüssel, Gewicht 60 gr. JI Stück 90 Pf: Nr. 388 Laternen- —— halter für die N Vorderachse vernickelt Gew. 25 gr Laternenhalter, gute Qua- vernickelt. Gewicht 40° er. Stück 35 Pig Nr. 716. Laternenhalter, dessen eigentlicher Halter herauszunehmen und als praktisches Werkzeug, wie Schraubenzieher, Nippel- zu benutzen ist, ff. vernickelt. Stück 50 Pig Tat nun sun Saison 1902 E EN AUGUST STUKENBROK, EINBECK. TE Teen Fahrrad-Bürsten. nn nn nn eu en TELLE LLA Nr. 626. Bürste für Kette u. Speichen, in einem Futteral aus weichem, grün= lichen Filz. Stück 20 Pfg. Nr. 627. Bürste, sehr handlich u. be- quem, mit fein polir- tem Holzgriff, in einem Futteral aus weichem, grünlichen Filz. Stück 35 Pig. Bürstengarnitur, Derselbe ent- 1 Kettenbürste, ein weiches Nr. 968. in solidem Pappkasten. hält: 1 Speichenbürste, 1 Rahmenbürste, sowie Putzleder. Stück Mk. 1.60. FT Nr. 1267. »Sport«, Reise=Kleiderbürste, aus prima Borsten, 13'!/, cm lang, 4 cm breit. Lässt sich äusserst bequem in jeder Gepäcktasche unter- bringen. Stück Mk. 2.— Nr. 636. Kettenbürste mit einer Rolle. Leicht und ele- gant. Gewicht nur 30 gr. Leichtes Auswechseln der Bürsten. Die Bürste schmiegt sich federnd an die Kette Stück 75 Pfg. Nr. 631. Bürste zum Reinigen der Speichen u. anderer Theile desFahrrades, in einem Futteral aus weichem, grünlichen Filz, passt bequem in die Satteltasche. Stück 50 Pig. Nr. 640. Fahrrad-Bürste. Mit dieser Doppelbürste ist es möglich, auch die verstecktesten Theile bequem reinigen zu können. Aus Material gefertigt. Stück 50 Pig. Bürste für die Reise, aus Naturfaser, ff. hell polirt, Sehr praktisch für lang, 4 cm breit. Radfahrer Fahrradketten- Reinigungsbürste »Blitz-Blank«. Selbstthätig wirkend und leicht nachstellbar. Stück 80 Pig. wodurch beiden haltbarem und bequem Satteltasche aufzubewahren. Stück 65 Pig. Kettenbürste. Doppelt rollende Wirkung, die Seiten Schmutz gehalten wird Stück Mk. A C ZZ ON Nr. 630. Bürste aus schwarzen Bor- sten, empfehlens- werth für Rahmen und Reifen, in einem Futteral aus weichem grünlichen Filz. Stück 50 Pfg. Nr.628. Bürste, reinigt den Rahmen und Pneumatic mit leichter Mühe, in einem Futteral aus weichem, grünlichen Filz. Stück 50 Pig. pe - EEE PAS Bashaaaa N Nr, 577. für Rahmen, Speichen und Kette, aus aller Theile. Mit einschraubbarer Nr. 705. Taschenbürste für Radfahrer, feinsten Borsten, mit Celluloid- Rücken. In elegantem Lederetui. Stück Mk. 1.10. aus ll cm in weichem Filztuch-Etui. in jeder bei Touren. Aus prima Borste Stück Mk. 1.20. Nr. 637. Kettenbürste mit doppelten Rollen. Hochele- gant und leicht. Einfachste Be- festigung, ff. vernickelt. Die Bürstenhalter geben federnd der Kette nach und sind leicht nach- stellbar. Gewicht nur 57 gr, Stück Mk. 1.50. auf von Kette frei 1.50. REN 122 [ LL D E D EA Radfahrer-Kleiderbürste, Dieselbe eignet sich in Folge ihrer flachen Form zur Mitnahme in jeder Tasche Nr. 629. Bürste für die Kette, sehr bequem und praktisch, reinigt die Kette in wenigen Minuten, aus prima schwarzen Borsten. Stück 50 Pig. Speichenbürste reinen Borsten. Bequemes Reinigen doppelter Kettenreinigungsbürste. Taschenbürste für Radfahrer, aus feinsten Borsten, mit Celluloid- Rücken, in geschlossenem Lederetui mit Druckknopf. Stück Mk. 2.20. Nr. 542. Bürste, recht schmal, zum bequemen Reinigen auch der verstecktesten Stellen. Stück 15 Pfg. n. Kettenbürste, welche die Kette fortgesetzt automatisch mit Graphit reinigt und schmiert, da oben mit Graphit-Behälter. Das lästige Putzen und Oelen mit der Hand fällt hierdurch vollständig fort und bleibt die Kette permanent blank bei nassem oder trockenem Wetter. Mit einer Dose Graphit, Stück Mk. 2.25. E LR PR N ea ERS LLL LLL > uam nnd AUGUST STUKENBROK, EINBECK. I N TE en ee nn N _ —ı FRussshalter. = __ —— Saison 02 —— Z = L Nr. 252. Fusshalter für Zacken- pedale, mit zwei Schrauben. Gewicht 85 gr., vernickelt. Paar 45 Pig. Nr. 1320. Fusshalter, aus rundem, starken Stahldraht gefertigt, in fein vernickelter Aus- führung. Dieselben passen für sämmtliche Zacken - Pe- dale, da in jeder Breite verstellbar. Aeusserst dauerhaft und zuverlässig. Gummi-Flügelpedale. Sehr beliebtes Modell. In starker und wirklich solider Ausfüh- rung, für jedes Pedal, sowie für jede Fusslänge verstell- bar. Einfachste und prak- tischste Befestigung. Ge- Fusshalter für Rennpedale, extra stark und unverbieg- bar. Die aufliegenden Theile sind abgerundet, sodass die Fussbekleidung nicht be- schädigt werden kann. Gewicht 120 gr., fein ver- nickelt. Paar Mk. 1.30. Nr. 319. Fusshalter für Gummi-Pe- dale, fast unverwüstlich, ver- stellbar, fein nickelplattirt, mit langen Stahldrahthaken. Gewicht 80 gr. Paar 80 Pig. ; Paar Mk. 1.20. Gewicht 95 gr. Paar 60 Pig. Nr. 711. Fusshalter, passend für Nr. 806. i : Paar 65 Pig. wicht 130 gr, fein vernickelt. Paar Mk. 1.30. Nr. 713. Neuheit! Fusshalter für Nr. 712. Zacken- oder Flügelpedale. EEF TE Y Nr. 320. Fusshalter für Renn- oder Flügelpedale, mit einer Schraube. Gewicht 90 gr., vernickelt. Paar 45 Pig. Nr. 829, Fusshalter für Zacken- pedale. Ganz besonders sauber und elegant ausge- stattet, infolge seiner Con- struction passt er sich genau dem Fusse an und bildet durch seinen vorzüglichen Sitz beim Radfahren ein Hilfsmittel ersten Ranges. Gewicht 100 gr., vernickelt. Fusshalter für Rennpedale. Sehr leicht und bequem, dabei äusserst stark, aus rundem Stahldraht gefertigt, mit zwei Schrauben. Gewicht 80 gr. Vorn mit Lederschuh zum Festschnüren, daher für jeden Schuh passend. Für solche Fahrer, welche gern fest in den Pedalen stehen wollen, unentbehrlich und sehr be- liebt. Die Schuhe werden bei diesem Fusshalter be- sonders geschont. Gewicht 135 gr. Paar Mk. 1.35. Nr. 1250. Fusshalter für Rennpedale. Sehr solide, da mit Leder bewickelt, um das Schuh - zeug nicht mit dem Metall in Berührung zu bringen. Bei gelben Schuhen sehr zu empfehlen. Gewicht 90 gr. Paar 85Pig. ren ne BU ne BE in nn E R RR R RR RER NR RR R RR ERE RSR RT RL Saison 1902 AUGUST STUKENBROK, EINBECK. Y E 649 8650 851 652 852 894d D00ODODDOEE 655 856 0857 858 859 = 861 862 863 Fahrradmuttern. Hochglanz vernickelt und 6kantig gewölbt, aus best geeignetem Stahl. Nr. 849 | 850 | 851 | 852 853 | 854 | 855 856 | 857 | 858 | 859 | 860 | 861 | 862 Höhe in mm 3 4 3 5 5 6 5 6 3 6 5 6 6 7 Schlüsselweite in mm 7 7 8 8 9 9 10 10 11 11 12 12 13 14 Preis für das Stück 5 5 5 5 5 8 8 SS SOE OE ETO O Es empfiehlt sich, von jeder Sorte 10 Stück zu bestellen, da die Muttern 10-stückweise verpackt sind. G9 Unterlegscheiben in gut vernickelt, mit hochfein polirter Kante. Nr. Nr. 280 266 267 268 269 20X3X12 18X2!/,>X10 16X2!/,>xX9 14X2X8 12X1/>X7 mm Stück 8 8 6 6 Pig. Nr. 834. Bremshebel, passt zu gerade gebogenen Lenk- stangen, fein vernickelt. Stück Mk. 1.60. N Nr. 1061. Mutter, fein vernickelt, hohe Fagon, oben abgerundet, speciell für Vorderradachsen. Stück 15 Pig. © Nr. 243. Kettenspann= schraube, gestanzt, gut Nr. 302. Bremshebel, VOTE passt zu Lenkstangen, welche nach oben gebogen sind, fein vernickelt. Stück Mk. 1.60. Nr. 670. Bremskloben, fein vernickelt. Stück 30 Pfg. Nr. 307. Bremshebel, passt zu Lenkstangen, welche etwas nach unten gebogen sind (Halbrennlenkstange), fein ver- 4 nickelt. Stück Mk. 1.60. 2 = = = 0 Be = BR Be = as Nr. 308. Bremshebel, passt zu Lenkstangen, welche tief gebogen sind (Rennlenkstange), fein vernickelt, Stück Mk. 1.60. Nr. 3. Bremsfuss, complet, mit Führungs- schraube, Brems-Spiral- feder, Federring, Brems- kloben mitMutteru.Brems- gummi. Stück Mk. 1.80. enthaltend 25 Stück Muttern sortirt. Nr. 849—857 je 2 Stück, 858—864 je I Stück. Stück 25 Pig. BUY 25 Stück A went Fahrray, 25 Stück D" Tag, / +17 456 >E Nr. 241. Mutter, conisch, zu Pedalen passend,feinvernickelt. Stück 20 Pig. 456. Sortiment Fahrradmuttern, Preis für das Sortiment 95 Pig. Nr. 276. Mutter für Kettenspann- schrauben, fein ver- nickelt. Stück 10 Pie. ® Nr. 193. Mutter, zu Kettenschrauben passend. Stück 5 Pig. D Nr. 1191. Mutter, zu Kettenschrauben passend. Stück 5 Pig. Nr. 182. TA Kettenspann- } schraube, Ze geschmiedet und i gut vernickelt. Stück 30 Pfg. Nr. 181. Kettenspannschraube, geschmiedet, mit Füh- 5) rung in den Gabelenden, fein vernickelt. Stück 49 Pfg. ii Nr. 495. Bremshebelhalter, fein vernickelt. Stück 30 Pig. Nr. 669. Brems- führungs- Schraube, fein vernickelt. Stück 35 Pig. Bremsstangen, zu jedem Bremshebel passend, gut ver- nickelt, mit Schraube und Mutter. Stück 60 Pig. Bremsspiralfeder, vernickelt. Stück 15 Pig. Nr. 164. Brems- federring, vernickelt. Nr. 638. Bremsfeder, Stück 25 Pig. fein vernickelt. Stück 15 Pig. nd nm mann ang A DA + ee us nn Den nn En Fe LBZ EDA ÄL î == Saison 1902 7 ee A —- AUGUST STUKENBROK, EINBECK. O GEES I EMA ES Pedal- Bei Bestellung von Pedalachsen bitte ich stets angeben zu wollen, ob mit Rechts- oder Linksgewinde, oder event. auch mit Fläche, also für Scheibe und Mutter. lose Nr. 833. Pedalachse mit Rechts- oder Linksgewinde, auf Wunsch auch mit Fläche, also für Scheibe und Mutter. Stück Mk. 1.20. Nr. 847. Pedalachse mit Rechts- oder Linksgewinde, aut Wunsch auch mit Fläche, also für Scheibe und Mutter. Stück Mk. 1.20. a 0a = 52 — 7 Nr. 894. Pedalachse mit Rechts- oder Linksgewinde, auf Wunsch auch mit Fläche, also für Scheibe und Mutter. Stück Mk. 1.20. ee 103% Nr. 951. Pedalachse mit Rechts- oder Linksgewinde, auf Wunsch auch mit Fläche, also für Scheibe und Mutter. Stück Mk. 1.20. Nr. 952. Pedalachse mit Rechts- oder nde auf Wunsch auch mit Fläche, also für Scheibe und Mutter. Stück Mk. 1.20. Nr. 466. Pedalachse mit Rechts- oder Linksgewinde, auf Wunsch auch mit Fläche, also für Scheibe und Mutter. Stück Mk. 1.20. Nr. 184. Pedalstift mit polirten und vernickelten Muttern. Stück 15 Pig. Nr. 465. Pedalstift, rund, mit polirten und vernickelten Muttern. Stück 15 Pfg. theile. Bei Bestellung von sämmtlichen Pedal-Ersatztheilen ist es sehr erwünscht dass die alten Theile mit eingesandt werden, da in diesem Falle stets Richtige geliefert wird Di: eV 896. Nr. 895. Pedalstaubkapsel, 25 Pig 2] Nr. 795. Pedalstaubkapsel. Stück 25 Pig. Nr. 897. Nr. Pedalstaubkapsel. Pedalstaubkapsel. Stück 25 Pig. Stück 25 Pig STUCK 63 TB A [1224| I Nr. 798. Nr. Pedal= Nr. 797. Pedal- 790. Ir. 92 > 1; A Bedaleonne: Nr. 920. HF edalblechpia atte unterleg- * : mutter. mit zwei Schrauben nebst M 1 scheibe. Stück 40 Pig. _. : Stück 50 Pie Stück 5 Pfe Stück 10 Pig. > uch Nr. 1346. Einzelne SEAN Pedalgummi klemmschr: aube mit 7 CM Mutter, wie oben = Stück 15 Pig Nr. 469. Seitentheile für Rennpedale, vernickelt, Gewicht 20 Gramm Stück 15 Pfg. Nr. 470. Pedallagerplättchen. Gewicht 16 Gramm, ff. vernickelt. Stück 20 Pfg. ISIS —ors EF— | Cr Ww Nr. 532 Fussruhen. I AU 1 er In Nr. 281. Sehr praktisch, da dieselbe Eiben, Sehr leicht abnehmbar; mit Schraube und Mutter, vernickelt, Paar 30 Pig. beim Nichtgebrauch hoc werden können, gut x Paar Mk. I vernickelt EIN = N Nr. 608. Schutzblechklammern, f. vernickelt, mittelst Schrauben leicht in ff. zu befestigen. Stück 40 Pig. WER Nr. 866. Gas Schutzblechklammern vernickelter Ausführung, mit gebogenem Rücken, also der Facon der Schutzbleche angepasst Stück 60 Pfg Federnde Sattelstütze, bei deren / ¿ Anwendung C Lis heftige Stösse bei = Nr. & schlechtem # Nr. 681. Sat Strassenpflaster etc. beseitigt werden. In fein vernickelter Aus- führung, in24, 25 u. „, 27 mm Schaftstärke MELE vorräthig. Stück Mk. 5.25 54 Sattelstütze, el= fein vernickelt u. polirt, in 22 u. 25 mm Schaftstärke vorräthig. Stück Mk. 2.40. ER Tein vernickelt und polirt, in 22 und 25 mm Schaitstärke vorräthig. Stück Mk. 2.40. Sattelstütze, fein vernickelt und polirt, in 22 und 25 mm Schaftstärke vorräthig. Stück Mk. 2.40. re rn 125 = —— | | Saison 1902 nam nn = AUGUST STUKENBROK, EINBECK. En ea ee TIA E A Oeler und Kettenersatztheile. Vet Y EEE Nr. 65. Oeler. Helmfagon, in mittelgross, für Kurbellager, vernickelt und staubdicht; natürliche Grösse. Stück 15 Pig. Nr. 976. Oeler. Helmfagon, in klein, für Naben geeignet, vernickelt und staub- dicht; natürliche Grösse. Stück 15 Pig. Nr. 787. Oeler. Helmfagon, extra klein, für Naben geeignet, vernickelt und staubdicht; natürliche Grösse. Stück 15 Pig. = Nr. 788. Oeler. Helmfagon, extra gross, für Motore, Automobile oder auch für kleinere Dampfmaschinen geeignet, ver- nickelt und staubdicht; natürliche Grösse. Stück 30 Pig. Nr. 818. Oeler. Helmfagon, gross, für Motore, vernickelt und staubdicht; na- türliche Grösse. Stück 20 Pig. Blaue Oeler-Federn. piriei: Nr. 683 234 233 232 Durchmesser 30 25 19 16 Stück 5 Nr. 68. Oeler mit Steckdeckel, vernickelt, natür- vernickelt, na- liche Grösse. türliche Grösse. Stück 10 Pig. Stück 8 Pig. Nr. 69. Klei- ner Oeler, Nr.66. Telescopöler, welcher aus 2 ineinander gezogenen durchaus staub- dicht schliessenden Rohren besteht, vernickelt, natür- liche Grösse. Stück 10 Pig. Nr. 67. Oeler mit angehängten Steckdeckel, ver- nickelt, natürliche Grösse. Stück 10 Pfg. Nr. 434. Oelerkapsel, vernickelt, in 6, 7h, 9, 11 und 13 mm vorräthig. Stück 5 Pfg. 14 mm Nr. 173. Kettenschraube mit Mutter, für !/, und 5/," Rollenketten passend. Stück 10 Pfg. Nr. h Kettenverbinder, passt stets für jede Kette. Stück 15 Pig. Nr. 786. Kettenverbinder. Aeusserst praktisch und unentbehrlich auf grösseren Fahrten. Derselbe macht jede gerissene 1” Blockkette in 1 Minute wieder gebrauchsfertig, Stück 75 Pig. Nr. 1673. Der gleiche Kettenverbinder wie oben, jedoch für */g“ Rollenketten passend. Stück 75 Pig. Ketten- -Glieder, 2 Nr. 172. Kettenschraube mit Mutter, für Block- ketten passend. Stück 10 Pig. Kettenschraube mit Mutter, für 1” Rollenketten passend. SluckslouBio2 ee Hr zum bequemen Einsetzen oder aaa aa « e e zum Verlängern von Fahrrad - Ketten. EEE Nr. 1560. Kettenglied für 1” kette, ‘Js breit, passend auch zu Kette Nr. 238; siehe Seiten Rollen- 88 und 89. Stück 15 Pig. Nr. 1564. Ketten- glied für 1” Block- kette, 'J‘‘ breit, pas- send auch zu Kette Nr. 1512. Stück 15 Pig Nr. 1570. 11,” breit, zu Kette Nr. 554. Stück 15 Pig. Kettenglied Nr. für 1” Doppelrollenkette, passend auch Nr. 1565. Ketten- glied für 1” Block- kette, |“ breit, pas- send auch zu Kette Nr. 744. Stück 15 Pig. 1571. breit, Ketten siehe Seite 88 und 89. Nr. 1561. Kettenglied für '/’ Rollenkette, ?ı” passend auch zu Celte Nros Stück 15 Pfg. Kettenglied für 1“ Rollen- kette, 'Jı breit, passend auch zu Kette Nr. 239; siehe Seiten 88 und 89. Stück 15 Pig. Nr. 1566. Ketten- glied für 1” Block- kette, *J4 breit, pas- send auch zu Kette Nr. 471. Stück 15 Pig. Nr. 1572. breit, für "/e” Rollenkette, passend auch zu Kette Nr. Stück 15 Pig. Nr. 1562. Kettenglied für 1” Blockkette, 'J/’ breit, pas- send auch zu Kette Nr. 743. Nr. Stück 15 Pf Nr. 1567. Ketten= glied für 1“ Block- kette, ſe“ breit, pas- send auch zu Kette Nr. 1496. Stück 15 Pig. Kettenglied Nr. A breit, 746. 126 1573. für °/s“ Rollenkette, passend auch zu Kette Nr. 748. Stück 15 Pig. Nr. 1568. Ketten- glied für 1” Block- kette, 'Ji breit, pas- send auch zu Kette Nr. 1188. Stück 15 Pig. Kettenglied Nr. Sl 1563. 1” Blockkette, |,“ send auch zu Kette Nr. 309. Stück 15 Pig. 1574. für °/s” Rollenkette, breit, Kettenglied für breit, pas- Nr. 1569. Ketten- glied für 1“ Doppel- rollenkette, |,“ breit, passend auch zu Kette Nr. 745. Stück 15 Pig. Kettenglied En passend auch zu Kette Nr. 994. Stück 15 Pig. Ketten siehe Seite 88 und 89. nennen tE E SAISON 1902 Fr nn — AUGUST STUKENBROK, EINBECK. een — armer Naben. 7 en : Nr. 1570. Nr. 1577. AL ER N Nr. 1575. Feinste Kugellager-Naben. ! Die Qualität dieser Naben ist eine vorzügliche, die Construction nicht complizirt und die bis heute bewährteste, der Lauf ruhig und leicht. Nach Herausnehmen der Conen fallen die Kugeln nicht heraus, dabei ist die Nabe vollständig staubsicher und ölhaltend; in feinster vernickelter Ausführung. Lieferbar für 1” Block- und 1” Rollenkette, sowie für 7” Rollenkette Garnitur, also Vorderrad- und Hinterrad-Naben, Mk. 9.60. ZS RER AST ETE Nr. 1576. Vorderrad-Nabe, Nr. 1577. Hinterrad-Nabe, einzeln, zu vorstehender Garnitur gehörig, einzeln, zu vorstehender Garnitur gehörig, mit 36 Speichenlöchern, 7-, 8- oder 9-zähnigem mit 32 Speichenlöchern und mit Achsen- Zahnkranz für 1” Block- und 1” Rollenkette, oder mit 12-, 13-, 14-, 15- oder 16-zähnigem muttern; fein vernickelt. Zahnkranz für */;“ Rollenkette, sowie mit Achsenmutiern und Auftritt; fein vernickelt Stück Mk. 3.60. Stück Mk. 6.— Nr. 1580. Nr. 1578. Feinste Naben / mit Freilauf-Zahnkranz. Diese Naben werden ebenfalls in bester und bewährtester Construction geliefert und sind dieselben mit Freilauf-Zahnkranz versehen. Letzterer ist von besonders guter Qualität, wodurch stets ein gleichmässiges Functioniren garantirt wird. Ausführung hochfein polirt und vernickelt Lieferbar für 1” Blockkette sowie für °/s“ Rollenkette, mit 36 Speichenlöchern. Garnitur, also Vorderrad- und Hinterrad-Nabe, Mk. 15. Nr. 1579. Vorderrad-Nabe, Nr. 1580. Hinterrad-Nabe, einzeln, zu vorstehender Garnitur gehörig, E einzeln, zu vorstehender Garnitur gehörig, mit 36 Speichenlöchern, 7-, 8- ode mit 36 Speichenlöchern und mit Achsen- E 9-zähnigem Freilauf-Zahnkranz für 1” Blockkette, oder 13-, 14-, 15- oder muttern; vernickelt. 16-zähnigem Freilauf-Zahnkranz für °/s“ Rollenkette, sowie mit Achsenmuttern Stück Mk. 4.— und Auftritt; fein vernickelt. Stück Mk. 11. Nr. 1581. Freilauf=Hinterrad=Nabe mit automatisch wirkender Rücktritt= 5 Bremse (Patent-Nabenbremse). / Dieselbe ist jederzeit ein- und ausschaltbar und zwar wird durch Umlegen des aussen am Sperrklinken- gehäuse befindlichen kleinen Hebels Brems- und Freilauf-Einrichtung ausgeschaltet. Durch Auf- richten resp. durch Hochschrauben desselben ist die Brems- und Freilaufeinrichtung ausgeschaltet, somit ist also das Fahrrad 1 mit starrem Zahnkranz wie jedes gewöhnliche Fahrrad zu nr 1581 y benutzen. Die Naben sind für 1“ Block- oder Blockrollen- re tt kette mit 8-, 9- oder 10-zähnigem Zahnkranz, sowie für */“ Rollenkette mit 13-, 14-, 15- aan ann ULSA REIS EEE TED oder 16- -zähnigem Zahnkranz lieferbar; fein polirt und vernickelt. Stück Mk. 36.— q MAZE l 7 E Lues ( Nr. 533. E & Nr. 923. Auftritt, Nr. 156. Auftritt, Nr. 209. Feststeller, Nr. 1582. Feststeller, fein vernickelt, mit Gewinde. in vernickelter Ausführung, in vernickelter Ausführung, fein vernickelt. fein vernickelt. Stück 40 Pig. mit Gewinde. Stück 40 Pig. mit Gewinde. Stück 40 Pig. Stück 50 Pig. Stück % Pie. ——— l F 7. EEE ESEL TR SEELEN nn nn NEIN Er E Kun AT ATTENTAT = = x A RAR ————— Aue STUKENBROK, Saison 1902 nm nnd ———— ==> EINBECK. \nüßertreffilche” Helzfelgen Aufpelitur === >Yorzü glien- wirken E ENikeuzaı une & jitzblauk : Do) ] Elochglanz Nempolitur (Gr Blndgrwerdene Fahrrad-Gestelle, La: nd Emaillewaaren GO 7 (D) D-W.ODst, <hem.l. AbarhForim ARD, ! Ser B| SR $|aieı Nr. 1210. Ipsol. Hochglanz erzeugende Neu- politur für blind gewordene Fahrradgestelle u. s. w., ent- fernt 1 tz und erzeugt dauernden Hoch- genstände mit leichter Müh ıLack-Ueberstrich reinigt und polirt und we Blitzblank. Vortreffliche Holzfelgen- Aufpolitur. Dieselbe ha schönen, glanz. I weniger Kraftaufwand be dingt, als andere Fabrikate. t sofort. halt 85 Gramm. a se Flasche 40 Pig. 2 2 Flasche 40 Pfg. Flasche 40 Pig. den Vortheil, dass sie Holz- Felgen sowie sonstige Ge- nn nn Tales Feinster Rostschutz-= und Ueberzugs = Lack, hauptsächlich geeignet, die blanken, vernickelten Theile überzulackiren, um den Glanz zu erhalten, ohne dass eintreten- at it der Regen irgendwie Rost er- _ zeugen könnte. Wird mit Watte aufgetragen, trocknet sofort und lässtsich durch ein leichtflüssiges Oel leicht wieder wegputzen. In Flaschen von so Gramm. SCESE EAR E RNA Tr wear SRTICHETTHET sa] (Mee Fleckenwasser. Vorzügliches Präparat zum Reinigen von Korkgriffen, sowie zur Entfernung von Flecken aus Radfahrer- anzügen u. Ss. w. Inhalt 45 Gramm. Flasche 30 Pig. Nr. 1555. Graphit - Schmieröl zum Schmieren von Fahrrädern und Motorrädern etc. Dasselbe ist von höchster Schlüpfrigkeit und weit aus- giebiger als alle anderen Oele. Inhalt ca. 75 Gramm. Flasche 40 Pig. Beas T OBEREN GER! Nr. 1556. Luftpumpen- # -# Schmieröl zum Schmieren der Luft- pumpen, Dasselbe ist voll- ständig neutral und ohne nachtheilige Wirkung auf Gummi. Gewöhnliches Schmieröl wirkt auf den Luftschlauch nachtheilig und zerstörend, Flasche 40 Pfg. Nr. 1241. Nr. 526. Solin. u. Ss. w., ein ausge tes Präparat, um Aloe n 1 die verlorene nz und ein neues sehen wiederzugeben, Dose 20 Pig. Dose 20 Pig. SS > FR [ee zn en es Kugellss jen Nr. 500. Consistentes =» = = # » Kugellagerfett. Vorzüglicher Ersatz fü Schmieröl. Eine Füllur genügt für Monate. Hält vortrefflich in den Kugel- Sehr sparsam. Kein 1 lagern, Nachölen Büchse 3 fg. grössere erforderlich, kettenlose Räder unersetz]i In Tuben von 55 Gramm Int Stück 30 Pig. L eder -Polir EEE stes Rostverhüt - i :derwaarer wie ättel, l’ouren und für Flasche 30 BR 7 Macht nicht N nur allein alle S(4Melalle b Nr. 1557. Gummi=- + +# Conservirung. Ein erprobtes Mittel, welches jeden Gummi nach mehrfachem Einreiben gegen Poröswerden schützt und wodurch derselbe elastisch erhalten wird. Stück 40 Pfg. Velo =Putz=Crême. W irksa amstes Putz- und Polirmittel für alle Metalle; mac uicht nur sämmtliche Metalle bli ank, son- dernentferntauchjedenRostflecken, greift Nickel u.s. w. absolut nicht an. Saubere und ichte Hand- habung. Erfolg überraschend. Dose 15 Pfg. enbandszeugka,,, für Radfahrer N Englisch von a August StukenbroW | h Einbeck. Nr. 1327. -4# Verbandzeug für Radfahrer. #5 Dieses speciell für Radfahrer zusamniengestellte Verband- zeug erfreut sich einer immer grösser werdenden Beliebtheit E und hat sich als ausserordentlich praktisch zusammen- 1g gestellt eıwiesen, um dem Radfahrer bei Verletzungen sich die erste Hilfe angedeihen zu lassen, Inhalt: ı Packet Verbandwatte ı5 Gramm, 1 Packet Verbandmull 1 Meter, 2 Mullbinden à 5 Meter lang 5 cm breit, 1 Cambric-Binde 5 Meter lang- 6 cm breit, 2 Tampons mit Gazeüberzug, 3 Sicherheitsnadeln, 1 Couvert Engl. Pflaster, ı Rolle Heftpflaster, alt, ı Fläschchen 2°, Carbol-Lösung, ı Fläschchen Lysol, ı Stück Pergamentpapier, Gebrauchs- Anweisung. 1.40. Stück Mk. 4 — OR Re Für ch. TLT Nr. 1474. Universal-Rostvertilger. Vorzüglichstes Mittel, um Rost von Fahrrädern zu entfernen, und ver- schwindet derselbe bei Anwendung dieses Präparats schnell und sicher. Der Rost wird in der Weise von den Gegenständen entfernt, indem man solche mit diesem Mittel abreibt. Dose 15 Pfg. Gummicement zum Ausfüllen von Löchern, Rissen, Bremsverletzungen und sonst 1 Defekten im Laufmantel von Pneu- matik-undKissen-Reifen, DerCement beseitigt derartige Verletzungen spur- los, muss aber vor Gebrauch mit Benzin verdünnt werden. In Patentdosen von 5o Gramm. Dose 50 Pfg. er, (Taschenapotheke Eid oY a A] and, Tag, R UESE E 6 Foekat Surgery y ; | ai The ZS Fr EE Nr, 350. Verbandtasche + -# für Radfahrer. Erste Hülfe für Verletzte. Gebrauchsanweisung liegt jeder Tasche bei. Inhalt: ı Mull- Compresse, 2 Cambric-Binden, nadel, ı Streifen wasserdichten Verbandstoff, Eisen-Chlorid- Watte, Cocain-Borsäure-Watte, Engl. Pflaster. Stück 75 Pig. Taschen = Apotheke für Radfahrer zur raschen Hülfe bei Unfällen u. s. w. Gebrauchsanweisung liegt jeder Tasche bei. Inhalt: Salmiakgeist, Hoffmannstropfen, Baldriantropfen, Arnica-Tinktur, Eisen-Chlorid-Watte, Gaze-Binde, Engl. Heftpflaster, Hirsch - Talg, Nadelläppchen mit Stecknadeln sowie Sicherheitsnadeln. Stück 75 Pig. ı Sicherheits- an nn ann nn nn N Ne ———— in nn werden soll; von 250 Gramm nn Nr.1214schwarz „ 1215 weiss c Ion | aa N | | f \ 3 Mais, Victoria Emailfarbe ‘Wird mit. einem er cos LE MER UE lant SE EEE) u drk Umzurühren, Büchse stets gU! 2, „ 1220 postgelb 2 1221 hellgrün in Büchsen von 250 Granım, luftdicht verschlossen. er Saison 1902 TEESE zum Selbstemailliren von Fahrrädern, Motoren oder dergleichen. für Fahrradgestelle, Felgen u. s.w., denen dauernd ein schönes und sauberes Aussehen verliehen jeder Gegenstand wird hierdurch fast wieder wie neu. Verarbeitung, da Victoria-Emaillefarben gebrauchsfertig sind und ausserordentlich schnell trocknen. In Patent-Dosen (mit Gebrauchsanweisung): | Victoria- Er aillerarben | | „ 1216taubengrau = „1217 dunkelbraun ad „ 1218 mittelgrau „ 219 bordeauxroth | geringen Prozentsätzen Teroenitül „ [222 eichenfarbig Nr. | „ 1223 marineblau u 1224 dunkelgrün Nr 1214-1225, „ 1225 elfenbeinfarbig Preis incl. Patent-Dose Stück 60 Pfg. EL EA Frem AUGUST STUKENBROK, EINBECK. | So | Grösste Ersparniss an Zeit und Geld. EB, Inhalt “a8 (ORI: Eu a A Nr.1226 schwarz I Üfenmen geprauıei)5 EN mi schnellste Bes Bi hoher Glänz: ZA a = nr a E dp e „ 1227 weiss „ 1230 mittelgrau En “tmzerühren. Büchn crete jj Segen Prozentsähren Terperl#l „ 1232 postgelb „ 1233 hellgrün Inra Recht guter und billigster Anstrich Einfachste und leichtesie °» In Patent-Dosen (mit Gebrauchsanweisung) „ 1228taubengrau „ 1229 dunkelbraun „1231 bordeauxroth 1226 1237 „ 1234 eichenfarbig Feiner schwarzer Emaillelack. / eS, Nr. 63. | 7 Fi Schwarzer = < / . = = Emaille lack | von 100 Gramm Inhalt Ste me eS Ï Fahrräder und Fahr- ; radtheile etc \m Korke befindet sich gleich in der Kruke ein kleiner Pinsel womit schadhafte ; Stellen am Rade be- | | quem ausgebessert werden können + Í DieserLacktrocknet in Büchsen „ 1235 marineblau sofort und hat einen von 100 Gramm, » 1236 dunkelgrün tiefschwar luftdicht verschlossen. » 1237 elfenbeinfarbig E - schönen Glanz Preis incl. Patentt-Dosse ee Inhalt 80 Gramm Stück 40 Pig. Nr. 63. Stück 25 Pig Nr. 1322. Stahlblaue Transparent- Emaille, um verrosteten Speichen wieder ein elegantes Aussehen zu verleihen. Nr. 903. Pinsel für Emaillelacke, aus reinen weichen Borsten. Stück 15 Pig. ION Nr. 330. Patent-Seifenblätter, den meisten Radfahrern als überaus praktisch bekannt, jede Dose enthält ca. 25 Seifen- a N nn — blätter und ermöglicht ohne weitere Umstände überall, wo Wasser vorhanden, eine Reinigung mit Seife, in eleganten Blechkasten verpackt. Stück 20 Pie. | jE) Chemiker Dr -W.O Obst’s i Schutzmarke lüssiger Schlauchreifen-Kitt ENT. 1212. Schlauchreifen-Kitt zum Fest- | kleben der Schlauchreifen auf Holzfelgen, sowie auch um Korkgriife auf Lenkstangen fest zu kitten. Von hoher Bindekraft. In Tuben von ca. 55 Gramm. Tube 35 Pig. In Patentdosen von 100 Gramm. Stück 40 Pie. Nr. 1107. Pinsel für Emaillelacke, aus prima weichen Borsten. Stück 20 Ber: Nr. 208. Gummi - Kitt. Garantirt beste, zuverlässigste, zähe Qualität. Zum Befestigen von Polsterreifen, Schlauchreifen und Korkgriffen. Mit Gebrauchsanweisung. Nr. 208 in Schachteln von 80 gr. Stück 25 Pie. Nr. 1213 in Holzkisten von 500 Gramm. Stück Mk. 1.— gegen Saltelw \e zen. Selleldauk Yunmeglich Verhindert bei:grossen dita fearen. beim Reiın ı Fasslaufen das FürRadfahrerMilitärs.Reiter.Touristen CNA fl Nr. 1245. Sitzfett. Für Anfänger des Rad- sports, welche über Sattelwundsitzen klagen, ist der vorherige Gebrauch von Sitzfett sehr zu empfehlen. Auch für Distanziahrer von grossem Werth. In Blechtuben mit nach- schiebbarem Boden. Tube 30 Pig. 133 Nr. 486. Mannocitin. Zubehörtheile. Die zu schützenden Gegenstände sind ben S m) Bestes DEN » Mannocitin gut zu reinigen und kann dann dasselbe leicht mit einem Lappen oder Mannoeitin, dünn aufgetragen, schützt auch mit dem Finger aufgetragen werden. jedes Metall dauernd gegen Rost und ist mit Petroleum leicht wieder zu ent- fernen, Sehr zu empfehlen in solchen Fällen, wo die Maschine eine Zeit ausser Gebrauch gestellt wird. FEINSTES DQWEISS =# E i Bestes Rostschutzmittel für Fahrräder sowie Fahrrad- Nr. 805. Feinste Vaseline, weiss, vorzüglich zur Hautpflege, für spröde Hände etc., in eleganten Dosen zu 30 Gramm. Dose 20 Pig. vor der Anwendung des Tube 30 Pig. , = ad 29 Bee na ee niversal-Fleckenstift A | Sbeseiti talle Blesken wie Del; De farben Nr. 557. Universal-Fleckenstift, extra hergest für Radfahrer, um Oel sowie sons aus Stoffen zu entfernen. Gebrauc jedem Stift beigegeben, bequem in unterzubringen. Stück 15 Pig Nr. 900. Lanolia = Seife, fein O tät, für S und Reise, reizt die durch e te t Radfahren u. s. w. empfindlich sondern beruhigt und erzeugt na ein äusserst wohlthuendes Gun Mitnehmen in Westen- oder Satte ve elegantem Blechkästchen zu 5 Gran ım. Stück 25 P N schungsnt Nr. 313. Gummigrau. Bestes Mittel, um unansehnlich gewordenen Pneumaticreifen ihre Farbe naturgetreu wiederzugeben grau wirkt konservirend auf die reifen, ist leicht anzuwenden, ursprüngliche graue Gummi- Gummi- und die damit ; erzielten Resultate sind durchaus zufrieden- stellend. In Patentdosen von 100 Gramm. Î Stück 55 Pig. | MEERE nm mn nn nt Saison 1902 uf u Green Ne En AUGUST STUKENBROK, EINBECK. ST er nun NT A N ER AR TEN ZI ee = Chemiker Dr. Obsts ED) Sport-Carton für=Radfahrer- und “Radfahrerinnen ae] EES ser Nr. 918. Sportcarton, 6theilig, für Radfahrer und Radfahrerinnen, eine höchst prak- tische Zusammenstellung solcher Artikel, welche zur Instand- haltung des Rades fast täglich gebraucht werden. Derselbe enthält: 1 Flasche Blitzblank, 1 Flasche Ipsol, 1 Flasche Kugel- lageröl, 1 Hülse Kettenfett »Agil«, 1 Dose Solin, sowie I Dose Leder-Polirer&me. Schönes Geschenk für alle Gelegenheiten. Stück Mk. 2.25. „Bei ersdorf / Nr. 312. Ein auf schmale Streifen gestrichenes Caoutschouc - Helt- »Cito«. pflaster. Sehr praktisch für Reparaturen der Luftschläuche, sowie auch bei Verwundungen sehr zu empfehlen. Auf Blech- rollen, 5 Meter lang und I cm breit. Stück 60 Pig. Nr. 1665. Dasselbe Band, jedoch 2!/, Meter lang und 2 cm breit. Stück 60 Pig. DE SEE Or FEN TERN EHEN E Nr. 331. Kettenglätte »National«, in guter Qualität, bewirkt spielend leichten, schnellen und geräuschlosen Lauf der Kette, vermindert in hohem Grade die Abnutzung der Kette, nimmt keinen Schmutz an und hält Rost fern. In Blechhülsen mit nachschiebbarem Boden. Grösse 20X60 mm. Stück 15 Pig. uschlose CDES i, CL IE Nr. 1206. Kettenglätte »National«, in langen Stangen und bester Qualität. Dieselbe bewirkt hohe Schlüpfrigkeit und leichten, geräuschlosen Gang der Fahrrad- kette, und wird durch die Verwendung dieser Kettenglätte das Tropfen wie beim Oel vollständig behoben. In Blech- hülsen mit nachschiebbarem Boden. Grösse 20X100 mm, Stück 20 Pig. utz..an,..deshalb.:bei: Fahrten- im CES Stukénbrok, €inbeck.- E Pa PL fi 4 Dieselbe hat den Zweck, bei eintreien- dem Defektwerden des Luitschlauches durch Nägel, Dornen oder Poröswerden das Entweichen der Luit zu verhindern. Erspart monatelang das Nachpumpen, besonders bei solchen Schläuchen zu empfehlen, wo eine auffällige Verletzung nicht zu entdecken ist und der Schlauch dabei doch nicht längere Zeit Luft hält. Der Inhalt einer Flasche gnügt für einen Schlauch, ein Carton enthält 2 Flaschen. Carton Mk. 1.10. Nr. 1558. Grosser Sportcarton, 12theilig, für Radfahrer und Radfahrerinnen, enthält die haupt- sächlichsten Artikel zur guten Instandhaltung des Fahrrades oder Motorwagens. Beliebtes Gelegenheitsgeschenk an Sports- kameraden. Der Sportcarton hat verzinkte Holzwände, daher sehr stabil, und ist in sonstiger Ausstattung sehr elegant. Inhalt wie folgt: 1 Flasche Pneumatic-Dichtung, 1 Flasche Kugel- lageröl, I Flasche Brennöl, 1 Flasche Ipsol, 1 Flasche Blitz- blank, 1 Hülse Sitzfett, 1 Hülse Kettenfett, 1 Tube Schlauch- reifenkitt, 1 Tube consistentes Kugellagerfett, 1 Dose Solin, 1 Dose Gummi-Conservirung, 1 Dose Polir-Cr&me. Auch als Reklame-Artikel für das Schaufenster zu empfehlen. Stück Mk. 4.50. »-Poroesin ET —— = 7 dichtet jeden porösen Pneumatik u.| KW Nr. 1103. Luftdicht. erhält denselben geschmeidig. Bestes Dichtungsmittel u Fu Tn & A tics. Das Prä t wird mittels R Poroes IN — E PECES LEGT CRES Auch n OE das Ventil in den Luftschl in- POrOeSIN giebt selbsE bei ‘langem Liegen keinen Bodensatz PSTN TTT Greiff den Gummi nicht-an; macht nichFbrüchig;trocknet NIChF ein: rA An gepumpt, und bewirkt die ent- UTE I I IE EN StchendeLuitströmung eine gleich- Nr. 1112. Poroesin. mässige Vertheilung des Luftdicht. Die Wirkung ist dauernd, rasch MS 2 E i: ? : \ und zuverlässig. Der Inhalt die- Vorzüglich bewährtes Dichtungsmittel für Pneumatics. Verhindert ser Flasche genügt zur Füllung das Undichtwerden derselben und schliesst Verletzungen, welche s durch Dornen, spitze Gegenstände, Nägel usw. herbeigeführt sind, automatisch. In Doppeltuben für 2 Reifen genügend. für 2 Luftschläuche. Flasche mit Trichter Mk. 1.45. Preis à Doppeltube Mk. 1.35. Nr. 1029. Luftdicht, gleiches Prä- parat wie 1103, jedoch genügt der Inhalt nur zur Füllung f. 1Schlauch. Flasche mit Trichter 95 Pfg. Nr. 988. Kettenschmiere »Gartor«. Bestes und hervorragendstes Schmiermaterial für Fahrrad- und Motorketten, sowie Zahnräder. Die- selbe gewährleistet unbedingt einen tadellosen und ruhigen Lauf einer jeden Fahrradkette und sollte daher von allen Fahrern benutzt werden. Die Blechtube ist mit beweglichem Boden versehen, welcher die leichteste Anwendung der Kettenschmiere ermöglicht, ohne dass die Finger mit der Masse in Berührung kommen, Grösse 25X100 mm. Gewicht 65 Gramm. Tube 30 Pig. mn nn nn ann nn mn nn nm 130 mn. a une Dee Saison 1902. a — AUGUST STUKENBROK, EINBECK. Meere BEN ME le nennen a gr i ‘Jl | Nr. 581. Nr. 874. Nr. 1122. Einloch- Nr. 1123. Nr. 875. Zweiloch- Nr.876. Zweiloch-Brenner } Zweilochbrenner Zweilochbrenner BrennermitKreuz- Zweilochbrenner BrennermitKreuz- mit seitlich abgeschrägtem | mit Messingunter- mit Messingunter- schnitt undMessing- mit Messingunter- schnitt und Messing- Specksteinkopf und Me essing- | satz. Stück 10 Pig. satz. Stück 15 Pig. untersatz. St.25Pig. satz. Stück 25 Pfg. untersatz. St.25Pig. untersatz. Stück 35 Pig SEE nn —_———.,———_——— UIT u f | un Nr. 848. = | Doppelbrenner Nr. 877. Zweiloch- = mit Messingunter- Brenner mit seitlichen Nr. 878. Nr. 873. Nr. 845. Topfbrenner Nr. 846. Ç satz, besonders Luftlöchern und Mes- Doppelbrenner Doppelbrenner mit Luftzuführung und Zweistrahlen-Flach- || empfohlen. singuntersatz. mit Messingunter- mit Messingunter- Messinguntersatz. brenner mit Messing- |} Stück 45 Pig. Stück 45 Pig. satz. Stück 75 Pig. satz. Stück 80 Pig. Stück 80 Pig untersatz. Stück 85 Pig Brennenneiniger- E — (Call ŒÆ Nr. 530. ee. zum Reinigen von Brennern aller Systeme, besteht aus einem cc Bündel Stahldrähten, von welchem einer derselben beim Ge- / brauch abgebogen werden kann, wie aus der Zeichnung er- sichtlich ist. Mittels derselben ist es dann leicht möglich, nme ; in die Oeffnung des Brenners zu gelangen resp. reinigen zu Nr. 1559. Acetylenbrennernadel „Triumph“. Ausser Gebrauch | können. Jedes Drähtchen kann sehr oft gebraucht werden Sehr bequem um verstopite Brenner zu reinigen. Nr.898. Acetylenbrennernadel „Controleur“. j und reicht daher obige Nadel für lange Zeit aus. Die Nadel Im Inneren der Nadel befinden sich 5 Stück Ersatz- Sehr praktisch zum Oeffnen ver er Br r ) l kann solange gebraucht werden, bis sämmtliche Drähte ver- nadeln, welche’ leicht einzuschrauben sind. Die Bequem in der Westentasch Die N $ j braucht sind. Stück 40 Pie. übergeschraubte Hülse ermöglicht es, die Nadel be- wird durch eine Feder in die H kg $ quem in der Tasche zu tragen. Stück 40 Pig. Stück 25 Pfe | £ I == } E) L> USD ; è : x Nr. 961. Brennerzange, Nr. 910. Cliche Nr. 957. BrengeröCoutroleur Feinste Mennige, : höchst praktisch, zum festen chen der Brenner zum Be an ; | für Fahrrad-Laternen. Höchst praktisch Xtra präparirt, zum festen Eindichten in Acetylen-Laternen, gut vernickelt IS: Je er Pf = j ; und sehr bequem, um während der Fahrt der Acetylen-Gas-Brenner. Stück 30 Pig. LUCK 99 S j Î die Grösse der Flamme zu controliren. Nr. 901, in Tuben von 6 Gramm Inhalt. An jeder Laterne anzubringen. Stück 15 Pfg. ' 1 Stück 85 Pig. Nr. 902, in an en Inhalt. = il I Als E CS 2 Un { j ; . Nr. 911. Cliché zum Inse- i Nr. 832. tel, 5 S : r nz riren usw. Stück 60 Pig | aus prima braunem Segeltuch, mit festem Handgriff zum bequemen Festhalten des Lernenden, mit starken Rindlederriemen, für alle Grössen passend. Stück Mk. 3.30. Nr. 799. Trinkflasche ; \ mil langem Anhängeriemen und | | aufschraubbarem Trinkbecher. Die *————— — ; Flasche besteht aus Glas und ist Nr. 255. Prima Strumpfhalter } „ mit einem dauerhaften Lederbezug für Radfahrer. Aus feinstem Gum- i EIUS eS DERE ten, umschlossen. Inhalt für ®ıo Liter. miband, mit Haken und federn- ; TTS ESR TU EREÜNdEGTASTO RT E Stück Mk. 2.50. der Klammer. Paar 60 Pfg. Nr. 912. Cliché zum Inseriren | Stück Mk. 5.— u.s.w. Stück 75 Pie. | : Er en O = | Rene en - Saison 1902 Fe: een nn — Re NEN A I a R AUGUST STUKENBROK, EINBECK. IDE SLE NTE ZEN n Fertiger E zum Zusammenstellen einer Herren =Maschine recht guter Ausführung, aus prima Material, Kettenrade. mit modernem, leicht abnehmbaren Prima Vernickelung, aber nicht emaillirt, also roh. Preis des completen Satzes Mk. 39.— Der complete Satz Nr. 698 besteht aus untenstehenden Theilen und kosten dieselben einzeln wie folgt: Tretkurbellager Nr. 1280, ganz complet, mit vernickeltem abnehmbaren Kettenrad, 22 oder 24 Zähnen für Blockkette und 2 vernickelten Kurbeln nebst Kurbelkeilen mit Pedalbefestigung für B. S. A. Rechts- und Links- gewinde, Helmöler, sowie Kugeln, Conen und Lagerschalen Mk. 14.50. Steuerung Nr. 1281, ganz complet mit vernickeltem Ober- und Untersteuerteller. Kugelkopf mit Kugeln nebst Klemmschraube mit Laternenhalter, Feststeller, doppeltem ARO sowie Schaftrohr ; ; : : Garnitur —2 Stück D-förmiger Gabelenden, "Nr. 1282, mit vernickelten Kettenspannschrauben Vollständige Sitzmuffe Nr. 1283 mit vernickelter Sitzwinkel- klemmschraube mit Unterlegscheibe und Mutter Rahmenrohre, Nr. 1284, 28 mm stark (ein einzelnes Rohr kostet Mk. 1.25) : Hinterradgabeln Nr. 1285 Hliinterradstreben Nr. 1286 Gabelscheiden Nr. 1287 Nr. 698. Fertiger Satz. Der complete Satz U Ur Rahmenrohre, einzelne, in fertig abgeschniltenen Längen, 605 mm lang, passend für oberes, unteres und hinteres Rahmenrohr. Stärke der Wandung °)ı mm. Be- Nr. 246 sonders für solche Reparateure, welche die Ein- 7 a richtung besitzen, N Dir einsetzen zu können. ee San SE Rahmenrohr, 1“ E Stück Mk. 1.25. vorräthig, ya 15 Pig. Rahmenrohr, 1'/“ Durchmesser. Stück Mk. 1.25. Erz Nie) Nr. 1485. U T5> Nr. 247. Kurbeikeile wie oben, Rahmenrohr, 1'/." Durchmesser. Stück Mk. 1.25. jedoch vernickelt. Stück 20 Pig. Tretkurbeln, fein vernickelt, aus bestem Stahl geschmiedet, mit gebohrten Achsenlöchern. Der Preis versteht sich pro Paar, dieselben können jedoch auch einzeln zum halben Preise bezogen werden. Ganze Länge 165 mm von Mitte des Achsenloches bis Mitte des Pedalloches. Die Kurbeln Nr. 584 und 676 werden mit Rechts- und Linksgewinde geliefert. Die rechte Kurbel ist mit R und die linke mit L gezeichnet. Pe lm | IM ID mm O is se a x 758 G Nr. 584. Mutter, für Pedale zum Einschrauben. Kurbel, flachkantig, fein vernickelt, mit Kurbelkeil A Kurbel, flachkantig, fein vernickelt, mit Kurbelkeil und Nr. 270. Paar Mk. 3. Paar Mk. 3.- Mutter, für Pedale mit Fläche. Nr. 676. Kurbel, rund, fein vernickelt, mit Kurbelkeil und Mutter, für Pedale zum Einschrauben. Paar Mk. 3.— were Nr. 582. Kurbel, rund, fein vernickelt, mit Kurbelkeil und Mutter, für Pedale mit Fläche. Paar Mk. 3.— AA nn | Saison 1902 nnd AUG UST STUKENBROK, EINBECK. EEE DIESES ET = Luftpumpen-Ersatztheile. Nr. 288. Luftpumpen-Schlauch, auch passend zu meinen Luftpumpen Nr. 120, 733 und 734. Stück 25 Pfg. Nr. 1458. pS e auch ende zu meinen Luftpumpen Nr. 123, 285, 287 und 122. Stück 25 Pfg. SERGE SURGE für Baden mit Stück 25 Pig. Nr. 1461. Ansatz. Nr. 493. ar Schlauch zu Telescoppumpen, auch zu der Pumpe Odin passend. Stück 35 Pig. Nr. 502. Luftpumpen-Schlauch zu Telescoppumpen, auch zu der Pumpe Ideal passend. Stück 35 Pig. Nr. 527. Luftpumpen-Schlauch zu Telescoppumpen, auch zu der Kaiserslauterner Pumpe passend. Stück 35 Pig. . 498. Luftpumpen-Schlauch zu Telescoppumpen, welche zu meinen Maschinen beigegeben werden, passend. Stück 35 Pig. Nr. 1063. ed, zu Telescoppumpen, auch zu der Kaiserslauterner Pumpe passend. Stück 35 Pig. Nr. 528. Luftpumpen-Schlauch zu 1 orpünpen auch zu der Pumpe Quintuplum passend. I Stück 35 Pig. Nr. 1598. plans, gleich mit Müllers Pumpenkopf versehen Stück 75 Pig. Nr. 992. Müller’s Pumpenkopf. An jedem Pumpenschlauch anzubringen und beseitigt derselbe die höchst lästige Methode des Aufschraubens des Pumpenschlauchs auf | 2 das Ventil. Die Wirkung des Pumpenkopfes, welcher ab- solut sicher jedes Ventil ab- dichtet, ist eine verblüffend einfache, und genügt ein einziger Griff, um die Ver- bindung von Luftpumpe und Ventil zuverlässig u. sicher herzustellen. Der Hebel drückt Pumpenschlauch und Ventil fest zusammen. Stück 60 Pig. Nr. 1115. ING a) Müller’s Pumpenkopi. Ich empfehle jedem Radfahrer, diesen Pumpenkopf in Benutzung zu nehmen. Nr. 1607. >) | Pumpenkopf »Brayour«. Non S „ Derselbe beseitigt mit einem Sch das seither so lästige uud ze Aufschrauben der Luft Ventil. Mittelst Vordr schiebens der Muffe wird irgend zu schrauben, des Rades schnell aufges wieder abgenommen V praktisch und unter Garantie vo Luft abdichtend Stück 50 Pig. trauf de Pumpenanschluss, sogenanntes Holländer- Mundstück. dreht schrauben Richtung, Ringeln schlauches Nr. 1115. E Nr. 448. Pumpenschlauch, prima, rothe Qua- lität, meterweise zu beziehen. à Meter 50 Pfg. ausgeschlossen. Stück 20 Pfg. Dasselbe sich beim Auf- in gleicher also ist ein des Pumpen- Nr.450 1459 1460 1604 Anschlüsse für Pumpen Stück 15 Pig 1605 1600. in Messing Kolbenleder Pumpen, zu 22 24 28 u. 31 mm-Rohren passend Stück 15 Pig Pumpenhalter mit Filzeinlage womit die Pumpe leicht am Ge- stellrohr befestigt werden kann Nr. 261, in blau, Paar 10 Pig. Nr. 1382, vernickelt, Paar 15 Pig. Pumpen= Riemchen aus Leder, mit Schnalle. Paar 30 Pig. 5 . 1599 Fuss-Pumipenschlauch , 1000 ‚ „ 1 » 987 ‚ 1601 1600 1602 1603 "1 mit drehbarem Mundstück, 26 cm lang, auch passend zu meiner Fusspumpe 29 ; 33 36, AB AS, 55 ” Nr. 1133, Stück 751, 286, 1442, 1150, 1441, 449, Mk. 0,50. „ 0,50. 0,60. 0,80. 1,00. 1,20. 1,50. | E e enn A AE A Em A E > ——— Saison 1902 — n E AUGUST STUKENBROK, EINBECK. E | E E SE RS ee INN | un MI MI a | = Sehr beliebt u. praktisch. \r 1244. Der gleiche Kleiderschut i x D 2 e S z wie Nr. 603, Stück Mk. 4.20. = L NEAN ITS gl Nr. 614. Kettenschutz aus Celluloid, mit nickelplattirtem Metallrahmen Nr. 187. Kettenschutz aus Celluloid, mit nickelplattirtem Metall- ) Bi von gewölbter Form. Die untere Seite des Kettenschutzes ist offen, rahmen. Ein ähnlicher Schützer wie Nr. 614, jedoch hinten offen, BW um ein Aufschlagen der Kette zu vermeiden. Das verwendete Celluloid ” . : | j SEE BER daher für alle Maschinen passend. Sowohl an Damen- wie | E ist derartig präparirt, dass ein Verbeulen resp. Werfen des Schutzes Ka ; E £ C ; ei unmöglich ist. Für Damen- oder Herrenmaschinen passend. auch an Herrenmaschinen äusserst bequem und leicht anzubringen. ( fi Stück Mk. 8.50. Stück Mk. 6.30. |! Y | A | F} STAR RN | A \ | ZN | | EEE | Y SE PVS (Z| Nr. 1674. Automobil = y Y PEN I und Radfahrerbrille, Nr. 602. Kettenschutz, 4 mit weissen Gläsern und ee SLES [3 idener Halbmaske, voll- EE IE = S ’ : schwarz mit gelb, Y kommenster Schutz gegen Nr 603 mit Haken. Nr. 299. Quadranten, ff. vernickelt. | Staub, Wind, Regen und „jeiderschut; E i Stück Mk. 1.— Zu allen Kleiderschütz d | flie ae Kleiderschutz, aus Seide geknüpft, in schwarz und gelb, mit 1 Ei ersc ern passend. | anliıegenc Gummizug und 32 Haken oben, 8 Haken unten. Paar Mk. 2.60. Stück 20 Pig. I | | Nr.13. Fahrrad=Anschluss= Automat. Dieser Anschluss eignet sich vorzüglich für Gastwirthe, Hötels, Ladeninhaber u. s. w. Geöffnet kann derselbe nur nach Einwurf eines 2-Pig.- . Stückes werden. Wer den Nr. 119. Schutzbrille für Radfahrer, Automat benutzen will, | mit weissen Gläsern und Drahtgaze versehen. Schützt vorzüglich Be braucht nur den beweglichen | gegen Staub und Mücken Stück Mk. 1.60. Bügel um die Radielge zu 2 Nr. 13. legen, den Schliesshaken in D Nr. 800. Cordel (Atlas - Cordel) zum Be- das Schloss zu drücken und nach Einlegen der betreffenden Münze wickeln von Lenkstangen, um das Rosten in die hierfür vorgesehene Einwurföffnung den in dem Automaten © Wd Euro VNeines 2 PfgStückes schüesse man den Automatens W nehme den Schlüssel heraus Nach Gebrauch schliesse mang WC) N mit dem Schlüssel M (> A wieder auf. AUGUST SS STUKENBROK Ff Tedirchiards geazles fabrrad Vavandtars MY derselben zu verhüten. In Rollen von steckenden Schlüssel nach links umzudrehen und herauszunehmen. 10 Meter, für eine Lenksiange ausreichend. Dieses Abschliessen und Herausnehmen des Schlüssels ist erst In feiner russisch-grüner Farbe. nach dem Geldeinwurf möglich. Ausführung in Gusseisen bronzirt. | 10-Meter-Rolle 70 Pfg, Stück Mk. 12.- - Nr. 1205. Die gleiche Cordel wie oben, jedoch in feinster brauner Farbe. 10-Meter-Rolle 70 Pig. A IN vernickelt. 38 cm lang, mit zwei ;| Ringen. Gewicht 60 Gramm. | Stück 20 Pig. Nr. 228. Putzleder, feinste und Putztuch „Germania“, weiche Qualität. Zum Abreiben weich wie Sammet, vor- der Nickeltheile am Rade, auch züglich zum Putzen ver- zum Nachpoliren der Emaille „ickelter und fein lackirter Ä Nr. 529. Sperrkette. Zum Festschliessen des Rades ohne Schloss, die Glieder sind numerirt; an einem dieser Glieder befindet sich eine Nute und Schlitz, 7 hat.6Grösse }‘ verwendbar. Hinterlässt keine G a SEEN) wodurch die Kette geöffnet und geschlossen wird. | Schrammen. Grösse ca. 35 X45 egenstände geeignet. Nr.1275.Kette fürSchlösser, Ohne Kenntniss der betreffenden Nummer ist die | ( cm. Stück 55 Pfg. Grösse 36X43 cm. fein vernickelt, mit zwei Ringen. Br nicht zu Se CAREN 4 E EAS } 7 ü Gewicht 27 Gramm. tasche zu lragen. In bester vernickelter Ausführung. | 0. SS De SU IE Stück 20 Pig S Stück MK 1 | | : Stück 30 Pig. | L = 5 GE Ad A nn EEE EEE + Saison 1902 — —- E AUGUST STUKENBROK, EINBECK. ee ee er In nachstehender Collection biete ich meinen werthen Kunden eine gute Auswahl bester Radfah rer-Revolver. Schusswaffen. Ich garantire für vorzüglichste Qualität, sowie prima Ausführung jedes ein- zelnen Stückes und sind sämmtliche Revolver mit Beschuss-Stempel versehen. Die Modelle sind in der Grösse so gewählt, dass sie bequem in der Tasche getragen werden können. Für Radfahrer, welche zu später Stunde fahren, von besonderem Werth, um sich in Fällen der Gefahr wirksam vertheidigen zu können, „Revolver müssen von Zeit zu Zeit innen und aussen geölt werden“. Nr. 919. Radfahrer- Bulldog-Revolver. 32 Centralfeuer. Ca GG un f mm. Fein bl: Nr. 93. AN A | Nussholzgriff Radfahrer-Revolver. IPS Alon Centralfeuer. Cal. 320 = 7 mm. Fein CNE vernickelt, mit Nussholzgriff. Abzug zum Aufklappen. Bequem in der Tasche zu tragen. Stück Mk. 5.— Stück Nr. 701. Radfahrer- Bulldog-Revolver. Centralfeuer. Cal. 320 —7 mm. h Feinst vernickelt, erhaben gra- / / 5 Nr. 735. virt und mit feinst vernickeltem =: = EE TPS = Caoutchouc-Griff. Abzug zum DU Radfahrer-Revolver. Aufklappen. Kleines und be- I Centralfeuer. Cal. 32 7 ma quemes Modell. - 2 fein vernickeit, mit Stück Mk. 6.40. É e ziertem Caoutch Nr. 735. Nr. 1499. en E Nr. 1523. Radfahrer- Ars LS Radfahrer= Bulldog-Revolver. i — Bulldog-Revolver, Feinste Qualität. Cal. 320 \ / POLA Cs =7 mm. Hochfein und sauber zu = ; 2 | 5 vernickelt, mit geripptem Caoutchouc-Griff. Abzugzum 7 | Aufklappen, daher leicht in $ x dessen e der Tasche mitzuführen. 7 ERTL E Stück Mk. OS | : Stück Mk. 11.50. Nr. 1551. Radfahrer-Revolver in extra feiner Qualität, ganz besonders für Radfahrer geeig- E _ Nr 1552 net. Cal. 330 = 7 mm. e Fein VG — Radfahrer-Revolver vernickelt, mit geripptem Eben- GD in ät und Ausführu holgriff mit Ringabzug, sehr handlich zum Tragen in Rock- di z eventl. auch Satteltasche, mit Abzug bei Hoc Sicherung. 17 deckt. Cal. 320 7 i | 5 che t nickelt, mit Stück Mk. 14.50. / Nr. 1552. E A ==> Stück Mk. 22.75. Die Patronen Nr. 1592 und 1593 passen zu sämmtlichen oben stehenden Revolvern. ModellSmith mit selbstt Nr. 1551. Nr. 1592. Radfahrer-Pa- Nr. 1595 tronen mit Centralzündung. ES BE Nr. 1594. Cal.320 = 7 mm, mit Kugeln, Zündhütchen, K EE zu obigen 8 Revolvern pas- gestreift, mit On Nr. 432. LN send. In Blechschachteln von bester mit runder Kugel Pjatzpatronen, Ä Nr. 273. 50 St. Schachtel Mk. 1.65. ,.. (Flobert- also ohne Kugeln, 5 Nr. 1593. Zündmasse, auch Munition), nur mit Pulse: Radfahrer- a. : Revolver -Platzpatronen zu Terzerol 15% 6 mm, vorzüg- ladung. Cal. 239 =, Taschen-Pistole, Vorderlader, blaue a mit Centralzündung. Cal. passend. liches Fabrikat, — 6 mm, auch Flobertsystem, ca. 12 cm lang, Cal gewöhnlicher Zündhüte N s Mittel mit 320 —7 mm, also ohne Ku- In Schachteln auch zur Pistole passend zu Pi- 6 mm, mit Patronenauswerier und mit Pulver zu laden. Unfe En SH geln, nur mit Pulverladung, 250 Stück Nr. 273 passend, stole Nr. 273. In Sicherheitsverschluss versehen. Hierzu Hunde zu verscheuchen. 1595 Bassenezu obigen 8 Revolvern pas- Non E in Schachteln Schachteln von passen Kugelpatronen Nr. 1594, sowie Zündhütchen Nr. 15%. send. InBlechschachteln von Schachtel von 100 Stück. 100 Stück. Platzpatronen Nr. 432, vernickelt Stück Mk. 1.— 50 St. Schachtel Mk. 1.50. 50 Pfg. , Schachtel 75 Pf. Schachtel Mk.1.— Stück Mk. 1.80. 135 nn m E Saison 1902 Inn num nme mann nn an I nn AUGUST STUKENBROK, EINBECK. Nr. 707. Fahrrad-Korb, in dauerhafter und solider Arbeit, aus guten Weiden geflochten und mit Griffen versehen. Das Rad wird von oben hineingesetzt und die Deckel mittelst Riemen festgeschnallt. Der Korb ist im Gewicht so gehalten, dass derselbe mit einem nicht zu schweren Rade als Passa- giergut befördert wird, ohne überzuwiegen. Stück Mk. 11.25. Nr. 14. Fahrrad-Aufzug »Triumph« für Herren-Maschinen. Der dem Aufzuge beigegebene runde Haken wird an einer geeigneten Stelle unter der Decke angebracht und der Fahrrad-Auizug in den- elben eingehängt. Man ist nun in der Lage, das Rad in jeder beliebigen Höhe festhalten zu können, wie schon aus der Zeichnung ersicht- lich ist, indem die Endschnur an einem bei- gegebenen zweiten Haken befestigt wird. Stück Mk. 1.65. Ir Fahrtrichtung Hervorragende Neuheit für Radfahrer. Keine Beschädigung Nr. 16. Fahrrad-Aufzug »Triumph« für Damen-Maschinen. In der gleichen Ausführung wie Nr. 14, jedoch so construirt, dass der Aufzug für Damenräder passend ist. Beste Aufbewahrung für Räder, wie auch beim Reinigen zu empfehlen. Stück Mk. 1,65. Re Nr. 883. Feiner Fahrrad-Korb, verschliessbar mit Schloss und Eisenstange. Das Beste was existirt. Ausserordentlich praktisch und haltbar, aus Bambusstäben mit Rohr- geflecht hergestellt, sowohl als Transportkorb auf der Eisenbahn, wie auch als Aufbewahrungsort für Fahr- > räder zu Hause vorzüglich geeignet. Stück Mk. 19.50. Nr. 443. i Staubmantel. Jeder Radfahrer und Radfahrerin sollte diesen kleinen Betrag nicht scheuen, um sich in den Besitz eines solchen Mantels zu setzen, zumal Staub hauptsächlich schädlich auf die Nickel- und Lagertheile einwirkt. Der Mantel be- deckt die ganze Maschine. Stück Mk. 5.— Felgen-Bremse in fein vernickelter Aus- führung. Dieselbe wird besonders gern bei solchen +- Maschinen verwendet, welche mit Freilauf ver- * sehen sind. Sehr solide, von vorzüglichster Wir- “5 Luftreifen-Schutzgürtel »Kopale«. kung, mit besten Hard ' fibre Bremsklötzen. Bei Bestellungen bitte ich zu Stoss-Bremse mit Metallknopf, complet wie Zeichnung, für Halbrenner vor- züglich _geeig- net, leicht und sicher, in gut des Luftschlauches mehr zu befürchten. Unterbrechung der Fahrt durch Undichtwerden der Luftreifen ausgeschlossen. Dieser Schutzgürtel ist leicht in jedes Rad zwischen Luft- schlauch und Laufdecke einzulegen, gewährt vollkommenen Schutz des Luftschlauches gegen Beschädigung durch Nägel, spitze Steine, Glassplitter ete., beeinträchtigt in keiner Weise die Elastizität der Pneumatics und garantirt die vollkommene Ausnutzung des äusseren Laufmantels. Das Durchdrücken des Luftschlauches durch die Laufdecke und Aufreissen des- selben bei Anwendung dieses Schutzgürtels ist unmöglich. Stück Mk. 7.50. i | ea E30: SA I bemerken, ob der Brems- hebel gerade, nach oben, nach unten oder tief _ gekröpft sein soll. .-” Stück Mk. 5.— , Ann L vernickelter Ausführung. } Stück Mk. 1.50. ee BEE - Saison 1902 - 2. 2 Ser | 1 î —— en rg = I 7 Y | AUGUST STUKENBROK, EINBECK. | | ET K m i ( | ettenrad- Garnituren. | ( Ï \ ( \ 1 / = A A zu Y) © zZ = 1664. Nr. 1207. Kettenrad in 5/,“ Theilung, Nr. 1664. ue ilung, Hoc : i \ Nr-1663. Kurbel, hochfein polirt und vernickelt, he Ra Glockenlagerkurbel A PICEHEHTBgEL KEN, $ passend als Gegen. mit 40 Zähnen, auch zu meinen Maschinen passend. „, it Glock STR passend als Gege E knrbel zu 1664, mit Stück Mk. 4.20 oval, mit Glocke und Links- kurbel zu 1664 Mas Rechts-Gewinde ver- uc . 4.20. Gewinde Zersehen, zuKetten- Rechts-Gewinde ver- Stück Mk. Dr | ONE ei nd rad 1207 und 1656 sowie zur ET { ee 28 GSC R an Kusel 2 passend, ai 3 EN E Da seuad 1657. Dasse Ibe Kettenrad j PR o LA a Nettenkranzschrauben, fein er wie oben, je f é ‚Stück Mk. 1.80. Stück Mk. 5.40. polirt und vernickelt. Stück Mk. 1.80. Stück Mk. 5.40. Stück Mk. 3.25. Stück Mk. 3.25. | Kettenräder, ( zum Auſkeilen oder zum Aufschrauben auf die Achse, > / mit gedrehter und gebohrter Nabe sowie gefraissten Zähnen, | fertig zum Aufmontiren, in hochfein polirter und | vernickelter Ausführung. O ( | Für 1“ Blockkette ) passend. Nr. |1616|1617|1618|1619|1620|1621|1622| für 1” Blockkette | Mit Zähnen | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | Zähnen \ ‚Preis pro Stück |3.50|3.75| 4.—|4.25|4.50]4.75| 5.—| Mk. pro Stück Für 1”Rollenkette passend. Nr. |1623|1624| 1625| 1626| 1627| 1628| 1629| für 1" Rollenkette | Mit Zähnen 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | Zähnen uf ; Preis pro Stück |3.50|3.75| 4.—| 4.25| 4.50] 4.75| 5.—| Mk. pro Stück nn EL Nr. 1616—1622 tür 1“ Blockkette. Nr. 1623—1629 für 1“ Rollenkette. | Kettenräder | wie obenstehend, jedoch nicht polirt und vernickelt. ; Für 1“ Blockkette N) passend. Nr. |1630| 1631| 1632] 1633| 1634| 1635| 1636| 1637] 1638) 1639| 1640| 164116421643) für 1” Blockkette | Mit Zähnen 17:| 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | Zähnen ( Preis pro Stück |0.90| 1.—| 1.20] 1.50| 1.65| 1.85| 2.25| 2.50| 2.75| 3.25| 3.60] 4. |4.50| 5.—| Mk. pro Stück Für 1" Rollenkette | passend. Nr. [1644| 1645| 1646| 1647| 1648| 1649| 1650) 1651|1652 für 1” Rollenkette / Mit Zähnen 172 171821219% 5207 172171722717237 17241725 Zähnen Preis pro Stück |0.90| 1. - | 1.20| 1.50| 1.65| 1.85| 2.25| 2.50| 2.75 | Mk. pro Stück | t | | { | 2 ( Nr. 328. Zahnkranz mit Freilauf, j 2 Free wheel, leicht an jeder Maschine Nr. 400. Zahnkranz, Nr. 1475. Zahnkranz, A ESA E f fertig bearbeitet, mit Gewinde versehen, fertig bearbeitet, mitGewinde versehen,also ar ESER EITER wie auch f Nr. 1380. Zahnkranz, gleich zum Aufsetzen, für 1/, “ Rollenketten gleich zum Aufsetzen, für 5/,“ Rollenketten 1» Block oder’ Rlockrollenkette. ſerlig bearbeitet, mit Gewinde ver- passend, mit 14, 16 und: 18 Zähnen. passend, mit 12, 13, 14, 15, 16 und ı8 Zähnen, mit o und 10 Zähnen. j schen, also gleich zum Aufsetzen, für Stück Mk. 1,80. Stück Mk. 1.80. Stück Mk. 5.— y ( “ Block- oder Blockrollenketten d |: passend, mit 7, R und 9 Zähnen, y | Stück Mk. 1.80. te i BE SE TEILEN S : SUSO > E E { E rr I Free I nn _ AUGUST STUKENBROK, LL Federn und Ersatztheile für Nr. 593. Sattelfeder, 20 cm lang, schwarz emaillirt. Stück 55 Pig. Nr. 1612. Sattelfeder, 21'/z cm lang, schwarz emaillirt. Stück 60 Pig. schwarz emaillirt, fertig montirt. Stück Mk. 1.50. Sattelfeder, schwarz emaillirt. Stück 70 Pfg. Sattelfeder, schwarz emaillirt. Stück 60 Pig. Nr. 596. Sattelfeder, schwarz emaillirt, fertig montirt, 19/2 cm lang. Stück Mk. 1.20. Nr. 1613. Sattelfeder, 22'/, cm lang, fertig montirt, schwarz emaillirt. Stück Mk. 1.20. Sattelfeder, Stück Mk. 2.— Nr. 598, Nr. 102. Vorderieder, Vorderfeder, schwarz emaillirt. schwarz emaillirt. Stück 25 Pig. Stück 25 Pig. Spiralfeder, Spiralfeder, schwarz emaillirt, schwarz emaillirt, ganze Höhe 50 mm. ganze Höhe 60 mm. Stück 25 Pig. Stück 25 Pig. Vorderfeder, schwarz emaillirt. Stück 25 Pig. Sattelklaue, fein schwarz emaillirt und vernickelt, für einfache Feder. Stück 85 Pig. Nr. 333. Dieselbe, jedoch für doppelte Feder. Stück 85 Pig. Klemmkloben für Sattelklauen, fein vernickelt. Stück 50 Pig. Klemmkloben für Sattelklauen, fein vernickelt. Stück 50 Pig. Nr. 1615. Sattelklaue Nr. 327. Sattelklaue für einfache Feder. für doppelte Feder. (Mit dieser Klaue kann dem (Mit dieser Klaue kann dem Sattel jede Neigung nach vorn Sattel jede Neigung nach vorn oder hinten gegeben werden.) oder hinten gegeben werden.) Stück 85 Pig. Stück 85 Pig. Sattelklaue, fein schwarz emaillirt und vernickelt. Stück 85 Pig. schwarz emaillirt, fertig montirt. Saison 0027 2.5 EINBECK. Sättel. Sattelfeder, schwarz emaillirt. Stück Mk. 1.10. Sattelfeder, schwarz emaillirt, fertig montirt. Stück Mk. 1.70. Nr. 423. Sattelbügel, nicht emaillirt, mit Schrauben und Muttern. Stück 25 Pig. Nr. 425. Sattelschraube, vernickelt, ohne Schlitz. Stück 20 Pig. Nr. 1611. Sattelschraube, vernickelt, mit Sechskantkopf und Schlitz. Stück 20 Pig. Nr. 424. Sattelhaken, vernickelt, mit Mutter. Stück 30 Pig. Nr. 641. Klauenbolzen für Sattelklauen, vierkantig, vernickelt. Stück 20 Pig. Nr. 639. Mutterschraube für Sattelfedern, schwarz emaillirt. 7X 16 mm gross. Stück 10 Pig. Nr. 1614. Dieselbe wie oben, jedoch 7X24 mm gross. Stück 10 Pig. \ 140 7 _ LEE ar Saison 1902 zn unmmnin _ era AUGUST STUKENBROK, EINBECK. aus vorzüglichstem Stahl gefertigt und aus dem vollen Stück gedreht. Die Conen und Lagerschalen erforderlichen Flächen sind hochfein polirt und vernickelt, sowie ausgezeichnet gehärtet und fertig zum Einsetzen bez. Aufschrauben auf die Achsen. Die betreffenden Maasse sind auf den einzelnen Zeichnungen genau angegeben, und passen auch die Conen zu meinen Maschinen verschiedener Jahrgänge, b = a | Nr. 1186. “Ra Nr. 1024. nr <-limm > im i Vorderrad= Nr. 1004. Vorderrad= Nr. 816. Nr. 814. Nr. 1315. Nr. 1007. Nr. 1312 conus. Vorderradconus conus. Vorderradconus. Vorderradconus. Vorderradconus Vorderradconus Vorderradconus Stück Mk. 1.20. Stück Mk. 1.20. Stück Mk. 1.20. Stück 60 Pfg. Stück 50 Pfg. Stück Mk. 1.50. Stück Nik. 1.50 Stück Mk. 1.50 / Kom ——| nz Nr. 1289. Nr. 1006. Nr. 1005. Nr. 815. Nr. 1313. Nr. 1314. Hinterradconus. Hinterradconus. Hinterradconus. Hinterradconus. Hinterradconus. Hinterradconus, Stück Mk. 1.50. Stück Mk. 1.50. Stück Mk. 1.50. Stück 75 Pig. Stück Mk. 1.50. Stück Mk. 1.50 Hinterradaussen- Nr. 1008. Conus Hinterradaussen- Nr. 1010. Hinterrad- conus Nr. 817. Nr. 1022. Nr. 1002. mit Rechts- conus, Rechts- oder aussenconus, Rechts- Hinterradconus, Hinterradconus. Hinterradconus. oder Links-Gewinde. Linksgewinde. oder Linksgewinde Stück 75 Pig: Stück Mk. 1.20. Stück Mk. 1.50. Stück Mk.1.50. Stück Mk. 1.80. Stück Mk. 1.80 =» Nr. 1051. Kurbellager- Nr. 1052. Kurbellager- * 3 = a | Stellconus mit Links- Heftconus mit Links-Ge- ee MENT LOL. es: Nr. 1025. gewinde. Stück Mk. 1.80. winde. Stück Mk. 1.80. Nr. 1011. Kurbellszeraussen- Fe RE Nr. 1015. Kurbellager- Nr. 1070. Kurbellager- Nr. 1069. Kurbellager- Kurbellageraussen- . „ Conus mit Rechts- und mit Links- Kurbellagerconus conus conus wie 1051, jedoch conus wie 1052, jedoch nur Conus Een RE ESR inde gewinde. mit Rechtsgewinde. mit Linksgewinde. nur 31, 28, 23, 18 mm 31,28, 23, 17 mm Maasse, mit Rechtsgewinde. u 21.00. Stück Mk. 1.20. Stück Mk. 1.20. Stück Mk. 1.80. Stück Mk. 1.80. Maasse, mit Links-Ge- mit Linksgewinde. Stück Mk. 1.80. winde. Stück Mk 1.80, Stück Mk. 1.80. It Sn Km SER] en r. 1260. Nr. 1019. Nr. 1020. Nr. 1016. Nr. 1017. Hinterrad- Nr. 1242. Nr. 1195. Kurbel- Nr. 1246. Kurbel- Nr. 1018. Kurbel- Kurbellager- Kurbellagerschale Vorderrad- Hinterrad- Lagerschale. Kurbellagerschale. lagerconus mit lagerconus mit lagerconus mit schale. mit Rechtsgewinde. Lagerschale. Lagerschale. Stück Mk. Stück Mk. 1.50. Rechtsgewinde. Linksgewinde. Rechtsgewinde. Stück Mk. 1.80. Stück Mk. 1.80. Stück Mk. 1.80. Stück Mk. I.— Stück Mk. 1.80. Stück Mk.I.— Stück Mk. 1.— I am£ 2m — — I 141 NNN IR A AA ARA AINT AIAA APA I ASCAP NSAIDS N CAESAR N pp pen - Y ( — Saison 1902 _AUGUST _STUKENBROK, EINBECK. Justirschale des Steuerkopfes, fein vernickelt, auch zu meinen Maschinen passend. Stück 60 Pfg. Nr. 1311. Kugelkopf mit Klemmschraube und Mutter, auch für meine Maschinen passend, Stück Mk. 2.40. fein vernickelt. Feststeller mit Feder auch zu meinen Maschinen passend, in sauber vernickelter Ausführung. Stück Mk. 1.80. Nr. 1377. Maschinen passend. Nr. 1310. Kugelkopf mit Klemmschraube und Muiter, auch für meine Maschinen passend, fein vernickelt. Stück Mk. 2.40. Nr. 1353. Sattelklemmbolzen mit Stift, in sauber vernickelter Ausführung, auch zu meinenMaschinen passend. Stück 50 Pig. Kugelkopfcontremutter, sauber vernickelt, auch zu meinen Stück 35 Pig. Nr. 625. Nr. 1308. Klemmring zum Kugelkopf, auch für meine Maschinen passend, fein ver- nickelt. Stück 60 Pfg. Nr. 1307. Kugelkopf mit Klemmschraube und Mutter, auch für meine Maschinen passend, Stück Mk. 2.40. fein vernickelt. Gabelkopf, solide und fertig bearbeitet. Stück Mk. 1.20. Nr. 696. Kugelkopf, fertig mit Klemmschraube und Mutter, räthig, fein vernickelt. für 25 und 28 mm Rohre vor- Stück Mk. 2.40. Nr. 1309. Kugelkopf mit Klemmschraube und Mutter, auch für meine Maschinen passend, fein vernickelt. Stück Mk. 2.40. Nr. 624. bearbeitet. Gabelkopf, solide und fertig Stück Mk. 1.20. 39% 139m Lagerschalen in tadelloser und äusserst sauberer Ausführung, vorzüglich gehärtete Qualität, innen fein polirt. (Lochdurchmesser, die inneren und äusseren Weiten sind untenstehend genau angegeben.) A| |K— 33% 4 — 3161) | | — 31 9% la 5 3m 29% ka | A a, | 3 > — ze | are [ 21. Ba Ir 1176 I 1175 | 1174 | 1173 | 1172 Kt E er | a)» a a un ee Stück Nr. 810. Vorderradachse, ganz vernickelt, fertig mit Gewinde, sowie mit 2 Conen und a 150 Nr. 811. ganz vernickelt, fertig mit Gewinde, Bed sowie mit 2 Conen und 2 Muttern versehen. Ganze Länge 1i0 mm, Stärke der Achse 8 mm, Höhe des Conus 20 mm, Breite des Conus 10 mm. Stück Mk. 1.75. Nr. 812. Vorderradachse, ganz vernickelt, fertig mit Gewinde, sowie mit 2 Conen und 2 Muttern versehen. Ganze Länge 110 mm, Stärke der Achse 8 mm, Höhe des Conus 15 mm, Breite des Conus 12 mm. Stück Mk. 1.75. 2 Muttern versehen. Ganze Länge 150 mm, Stärke der Achse 10 mm, Höhe des Conus 25 mm, Breite des Conus 14 mm. Stück Mk. 2.— Nr. 813. Hinterradachse, ganz vernickelt, fertig mit Gewinde, sowie mit 2 Conen und 2 Muttern versehen. Ganze Länge 150 mm, Stärke der Achse 10 mm, Höhe des Conus 17 mm, Breite des Conus 14 mm. Stück Mk. 2 Ze IS = Saison 1902 AUGUST STUKENBROK, EINBECK. a 0, re aus dem besten Stahl hergestellt, fertig bearbeitet und mit den entsprechenden Gewinden ( S C n versehen. Die betreffenden Maasse sind auf den einzelnen Zeichnungen genau anze- geben und passen auch die Achsen zu meinen Maschinen verschiedener Jahrgänge Nr. 401. Kurbelachse mit Conen, aus einem St Nr. 695. Kurbelachse, fertig mit Gewinde und Conen. Ganze Länge fertig bearbeitet. Ganze Länge 120 mm, Achsenstärke 15 170 mm, Stärke der Achse 16 mm, Höhe des Conus 37 mm, Breite Stück Mk. 2.10. des Conus 16 mm. Stück Mk. 3.50. Nr. 1045. Ce RZE mit Conen, aus einem Stück. 3 1049. REES mit Rechts- und Eee Stück Mk. 2.10. Stück Mk. 2.10. 52% Nr. 1014. en mit Rechts- und Linksgewinde. Stück Mk. 2.10. Nr. 1013. Kurbelachse mit Rechte: Gewinde. Stück Mk. 2.10. Nr. 1050. Kurbelachse mit Rechis- und Ee nde Stück Mk. 2.10. 377% 0775 — Nr. 1023. ee mit ne Stück 75 Pig. . 1046. Hinterradachse mit Rechlerewinde Stück 90 Pig — 68% —e Nr. 1003. Vorderradachse mit Rechtsgewinde. Stück 75 Pig. Nr. 1001. Hinterradachse mit Rechtsgewinde f 4136 % 108% Nr. 1058 rechts. Nr. 1480 complet. Nr. 1057 links. Nr. 1051. Nr. 1060. Nr. 1478 complet Nr. 1060. Nr. 1061. Nr. 1480. Kurbelachse, complet mit 2 Conen, wie Zeichnung, mit Nr. 1478. Vorderradachse, wie Zeichnung, mit Rechtsgewinde Rechts- und Linksgewinde. Stück Mk. 5.70. complet, also mit 2 Conen und 2 Muttern. Stück Mk. 3.40. Nr. 1054. Dieselbe Kurbelachse, jedoch ohne Conen. Stück Mk.2.10. Nr. 1056. Dieselbe Vorderradachse, jedoch ohne Conen und Nr. 1057. Conus, zur Achse 1054 passend, mit Linksgewinde. Muttern. Stück 75 Pig Stück Mk. 1.80. Nr. 1060. Ein einzelner Conus. Stück Mk. 1.20. Nr. 1058. Conus, zur Achse 1054 passend, mit Rechtsgewinde. Nr. 1061. Eine einzelne Mutter. Stück 15 Pig Stück Mk. 1.80. Ei = INN: 4. N) DDD Uu y Nr. 420. Nr. 1059. Nr. 1479 ei Nr. 1479. Hinterradachse, complet, mit Conen, Auftritt und Mutter. Stück Mk. 3.90. e Nr. 1055. Dieselbe Hinterradachse, jedoch ohne Conen, Auftritt und Mutter. Stück 90 Pig. e Nr. 1059. Einzelner Conus. Stück Mk. 1.20. Nr. 420. Einzelne Mutter. Stück 15 Pig. Nr. 923. Einzelner Auftritt. Stück 40 Pig. SELL EDEL GO LOEELELON LOS | Saison 1902 | AUG UST STUKENBROK, EINBECK. LS — Stahl= und Holzi Patent - Panzer-Rillenfelge ahtlos gezogen. Diese Felge zeichnet sich vor allen übrigen n extra verstärkt bezw. mit einer Rille versehen ist, wodurch eifheit und Festigkeit erhält und wodurch auch die Köpfe der igen Lage der Speichen, fest aufgeschraubt werden können. sind nicht emaillirt und nicht gebohrt. 350 Bass el 26% 1'/,“ Pneumatic. Stück Mk. 1.60. 341 T2 GIS A n 1.60. 342 ; 28X1!/,“ 1.60. 377 ; APIS 1.60. 378 = 28x 12]," 5 1.60. 389 ES 282 1.60. 391 , 30% 12/5” 1.60. 394 30x 12],“ 1.60. 398 ; 30> 21 1.60. Nr. 709. Doppelhohlstahlfelge, prima Qualität, nahtlos gezogen, garantirte Festigkeit, das Beste was in Felgen existirt. Nicht gebohrt und nicht emaillirt, für 28X 1!/,“ Pneumatic passend. Stück Mk. 3.30. Nr. 438. Doppelhohlstahlielge in hochfeiner nickelplattirter Ausführung. Das Verfahren giebt eine weit grössere Haltbarkeit als die Vernickelung und erzeugt dabei einen gleich schönen Glanz. Von grösster Stabilität. Kein Durchrosten derselben und sehr haltbar. Hutkrempen sind so gut wie ausgeschlossen. Für 28X1'/,” Pneumatic passend. Stück Mk. 6.- ar E a . Nr. 453 Stahlfelge hochfeiner nickelplattirter Ausführung. Das Verfahren giebt eine weit grössere Haltbarkeit als e Vernickelung und erzeugt dabei einen gleich schönen Glanz. Kein Durchrosten, daher sehr haltbar, von grösster Stabilität, für 28 x 15/;‘“ Pneumatic passend. Stück Mk. 4.— Ir. 455. Gleiche Does wieoben, jedoch für 26% 15/,“ Pneumatic passend. Stück Mk. 4. MAUZRE ; : » 28X1 454. 28 ; es; ZS TBO 2GLS 72 Nr. 418. NE Holzfelge mit Aluminium - Einlage Holzfeige für Schlauchreifen, dreitach verleiımtem Holze gearbeitet, im Gewicht leichteste und dabei doch ierstandsfähige Felge. Für Schlauchreifen 3% 13/,“ passend. Stück Mk. 3.60. Nr. 416. selbe Felge wie vorstehend, jedoch gleich fertig gebohrt und zwar mit 32 Löchern. Stück Mk. 5.— für Pneumatic-Wulstreifen. Hochfeinste Qualität, aus dreimal verleimtem Holze gearbeitet, äusserst leicht und dabei doch sehr stabil. Ausführung sehr sauber, in naturlackirt. Für 28X15/," Pneumatic passend. Stück Mk. 6.50. Nr. 419. Dieselbe Felge wie oben, jedoch für 28%X1!J,“ Pneumatic passend. Nr. 417. leiche Felge wie oben, jedoch fertig gebohrt, mit 36 Löchern. Stück Mk. 5. Stück Mk. 6.50. Nr. 687. Stahlfelge, für Polsterreiten (Hohlgummi) passend, nicht gebohrt und nicht emaillirt, vorräthig für 28X 1!" und 28X1'." sowie für SOX 1!“ und 30X1'/.“ Polsterreifen. Nr. 1078. Stück Mk. 1.60. Stahlfelge, für Dunlop-Pneumatic passend, nicht gebohrt und nicht emaillirt, für 28x 1'/2“, 28% 1°/s“, 28% 1°)" und 28% 2“ sowie für 30X 1°“ Dunlop-Pneumatic passend. Stück Mk. 1.80. Bei Bestellung wolle man die betreffende Grösse mit Angabe der Nr. stets bemerken. Stahlfelgen, fertig emaillirt und gebohrt. Ait Diese emaillirten und ferlig gebohrten Felgen werden auf Wunsch in elfenbeinfarbiger, eichen- farbiger oder schwarzer Emaillirung geliefert. Die betreffende Farbe und ob mit 32 oder 36 Löchern bitte ich bei der Bestellung stets mit aufgeben zu wollen. AT Patent = Panzer = Rillenfelgen, emaillirt- und gebohrt, 1atic passend, in bester Qualität, nahtlos gezogen. Diese Felge zeichnet urch aus, dass der Boden derselben extra verstärkt bezw. mit 1 e Felge unter Garantie grösste Steifheit und F estigkeit Kö pfe der Ni ppel unter Beri sichtigung der schrägen L age ıbt we erde n können. Die mit 82 Spei ichenlöchern und einem Ventil- E ng und Ausführung auch zumeinen Maschinen passend. "Stück Mk. 4.— gleiche Felge wie Nr. 1378, jedoch mit36 Speichenlöchern. Stück Mk. 4. ES A SISA UID AAP E Ras Nr. 1379. Doppelhohlstahlfelgen, emaillirt und gebohrt, prima Qualität, nahtlos gezogen, garantirte Festigkeit, das Beste was in Felgen existirt, fertig ema zillirt und Bebolrn mit 82 Speichenlöchern und einem Ventilloch versehen, für 28 x 1l/g« Pneumatic passend. Stück Mk. 5.70. Nr. 435. Die gleiche Felge wie Nr. 1379, jedoch mit 56 Speichenlöchern. Stück Mk. 5.70. Me m Nr. 7. Werkzeugschrank mit Schloss, aus dauerhaftem Holz gefertigt, welcher mit solchen Werkzeugen und Utensilien versehen ist, die zur guten Instandhaltung eines jeden Fahr- rades erforderlich sind. Derselbe enthält je 1 Stück Reparatur-Platte, Nessel und Leinen, 1 Stahlgliedermaassstab, 1 Luftschlauchende, 1 Bürste für die Kette, 1 Pumpenschlauch, 1 Flasche Brennöl, 1 Flasche Schmieröl, 1/, Pfund Gummilösung, 1 Kruke Emaille, 1 kg Calcium Carbid, 1 Brennerzange, diverse Kettenglieder, 1 Bohrwinde, 25 Stück sortirte Muttern, 1 Gross sortirte Kugeln, 1 Hammer, 1 Schraubenzieher, 1 Feile, 1 Oelkanne, 1 Fuss- pumpe, 1/; m Pumpenschlauch, 1 m Ventilgummi und diverse Speichen mit Gewinde und Nippel. Ganze Höhe 60 cm, ganze Breite geöffnet 80 cm. Stück Mk. 16.50. Diesen Werkzeugschrank empfehle ich ganz besonders für Reparaturwerkstätten, sowie jedem Privatmann. DE EN ER RER TER Nr. 10. Werk- ZeUg= kasten. Ein zweckent- sprechend zu- sammengestelltes Sortiment solcher Fahrradtheile und Werkzeuge, welche fast täg- lich gebraucht werden können. Der Kasten, aus dauerhaftem Holz gearbeitet und gut abge- theilt, enthält: 1 Schrauben- schlüssel, 1 Fla- sche Schmieröl, 1 Oelkanne, 1 Kugellagerfett, = 24 Stück sortirte Muttern, 50 Stück sortirte Kugeln, 7 St Kettenglieder, 7 Kettenschrauben, diverse Speichen mit Gewinde und Nippel, 10 Nippels und Nippelplättchen, 1 Pumpenschlauch, 2 Kettenspaunschrauben, 1 Kettenbürste, 1 Schrauben- zieher, 2 Brenner für Acetylen-Laternen, 1 Paar Hosenklammern, 1/, m Ventilgummi, 1 Stange Kettenglätte, 1 Carbidbüchse, 1 Tafel Lampendocht, 1 Sortiment Schrauben. 1 Zange, 1 Gummilösung, je 1 Stück Reparatur- platte, Nessel und Leinen, sowie 10 cm Luftschlauch zum Repariren der Luftschläuche. Länge 30 cm und Breite 35 cm. Stück Mk. 9. ———— ÄT ———— Nr. 12. Sortiments= kasten tür Fahrrrad= muttern. Dieser Kasten enthält 160 Stück sortirte Fahrrad- muttern aus best geeignetem Stahl, gut polirt und vernickelt, mit angeschnitte- nem Gewinde. Der ‘Kasten ist solide gearbeitet, mit guten Char- nieren u. Haken versehen. Länge 82 cm u. Breite 35 cm. Stück Mk. 9.— ITA O RI EE >= Saison 1902 ————— AUGUST STUKENB ee een — = Nr. 1043. Gepäck-Riemen in bester Qualität, aus prima Leder geschnitten, ganz durchlöchert, dient daher zum Aufschnallen kleiner, mittlerer und grösserer Packete auf die Lenkstange etc. 80 cm lang und 12 mm breit. Paar 65 Pig. Nr. 1044. Dieselben Riemen wie oben, jedoch 110 em lang und 12 mm breit. Paar 85 Pig. Nr. 601. Fa sehr praktisch, an jeder Lenkstange an- zuschrauben und vermittelst des Kugelgelenkes leicht verstellbar Der Spiegel ist so einzustellen, dass nıan beim Hineinsehen die Vorgänge hinter dem Rücken beobachten kann. Stück Mk. 1.75. Nr. 590. Legitimationskarten-Halter. Derselbe wird in die hohle Sattelstütze eingeschoben und mittelst Feder festgehalten Stück 45 Pfg. in eleganter vernickelter Ausführung, mit Feder, wodurch die Blumen unbe- können. Stück 75 Pfg. Nr. 600. Blumenhalter mit Celluloid- vase, in sehr hübscher Ausführung. Um die Blumen frisch zu erhalten, wird in den Behälter Wasser eingegossen. Sehr leicht im Gewicht und äusserst bequem an jeder Lenkstinge anzubringen. Für Corsofahrten zu empfehlen. Stück Mk. 1.50. Nr. 282. enthaltend: Zwirn und 38 Nr. 86. Blumenhalter E dingt festgehalten werden und nicht verloren gehen An die Lenkstange anzuschrauben OK, EINBECK. = Nr. 1047. Gepäcknetz, vorn an der Lenkstange anzu- bringen, sehr bequem, zur Auf nahme ner u. m geeignet. Ob en z aus gutem Hanfbi stellt Nr. 589. Ket Zur yı 1 Inst dh radk lir In bü composıltion, \ zusammen e Schmelzen die masse wird Theilen, auch gefettet und mit solcher ein Gang erzielt wird sehr oft benutzt brauchsanweisung Kettenbade be IO C Stück Mk. 1.20. Reise-Necessaires, Fingerhut, weissen und schwarzen verschiedene Nähnadeln, SOWIE 8 Stück Stecknadeln, sehr bequem in der Tasche zu tragen, in recht fein polirtem Holzgehäuse. Stück 50 Pfg. Stück 50 Pig nn ee an ME Sa) nn I REA A EAS E u EEE TEE E rin ELSE ET nm Saison 1902 mm en Aa E STUKENBROK, EINBECK. ee ET N EEE ERI Werkzeuge. Nr. 360. Nr. 361. Nr. 363. Nr. 369. Nr. 362. Drahtzange, Drahtzange, Zweiloch- Brennerzange, Universalzange, Radschneidezange, Conuszange, runde, flache, unentbehrlichzumNachstellen blanke, mit Draht- ganz aus Stahl geschmie- unentbehrlichesWerkzeug 15 cm lang. 14'); cm lang. der Conenu.s.w., I4cmlang. schneider, 14cm lang. det, mit Drahtschneider, für Reparaturwerkstätten. Stück 30 Pig. Stück 30 2 Stück 80 Pig. Stück 60 Rn 20 cmlang.StückMk.1.45. Zum Stellen der Conen, e L Kugelköpfe u. s. w., zum Abschneiden derSpeichen, sowie zum Nippelan- spannen zu gebrauchen, 19 cm lang. Stück Mk. 1.20, Nr. 368. Nr. 1306. Vorschneide- Hebelvorschneider. zange, Die dicksten und prima Qualität, TZF ; härtestenStahlspeichen ganz aus Stahl Nr. 673. feinschwarz, primaprima DPrahtschneider können mit diesem geschmiedet. Blechechezre Nr. 365. Qualität, 20 cm lang, mit zum Abschneiden Vorschneider mühelos Zum Abschnei- 3% Englischer Zirkel geschlossenem Gewerbe, x abgeschnitten werden. den von dünne- schwarz, in mit Bogen und Stell- polirtem Kepyf. Unter der Speichen, Prima Qualität mit ren Speichen prima Qualität, hraube. 20: | Garantie kein Ausbrechen 16 cm lang feinsten, leicht aus- geeignet, 24 | SN E RS oder Umlegen der 1 wechselbaren Stahl- 16 cm lang. Canes Stück 60 Pfg. Schneiden. Stück Mk. 1.20. Stück Mk. 1.10. backen, 16 cm lang. Stück Mk. 1.35. Stück Mk. 2.65. Stück Mk. 2.70. Nr. 335. Beisszange, Deutsches Universal=Jnstrument EO een i & Aus Stahl, É 22 u TT CTO e 7 : ai wird. An diesem Jnstrument befinden sich: 1.Beil_2. Hammer. 3.Drahtabschneider. E ETES 5. ed > 6. Zange: 7. Schraubenschlüssel SH HEN ZN ER 22T N ‚ Sehrsolide Arbeit; ff vernickelt für kleine und.grosse Zwecke verwendbar. | N 299 5 Nr. 1324. Universalwerkzeug, ZAS: u \ Nr. 364 N . . . . .. e r. ee bestes Fabrikat, in fein vernickelter Ausführung. Zirkel, 1 Nr. 373 ee] 4 2 . . if- irke Als Hammer, Zange, Beil, Drahtschneider, 16 cm lang. | ae 2 Schraubenschlüssel, Schraubenzieher, Nagel- Stück 30 Pf heber, Conenzange und Kistenöffner Hic 8 zu gebrauchen. Nr.370.Lochzirkel, mitStellschraube, In folgenden Grössen vorräthig: | feinestählerneflache Nr. 1324. 13 cm lang. Stück Mk. 1.70. Nr. Form, 16 cm lang. Nr. 643. 16 cm lang. Stück Mk. 2.40. 1299, Stück 95 Pig. Stück Mk. 1.50. Stück Mk. 2.— Federspitz- mit Maasseintheilung für Dicke- und Lochmessung, mit gehärteten Messer - spitzen. Oeffnung bis 13 cm lang. 80 mm, mit mm -Maass. zirkel N TEE TREE DET E = Saison 1902 Fr | AUGUST STUKENBROK, EINBECK. | EAS E E I Rain ae u Werkzeuge für Fahrrad-Reparatur-Werkstätten. Nr. 780. Fi. — I Benzin = Löthlampe. = Dieselbe ist hervorragend praktisch construirt, völlig explosionssicher und kann beim stärksten Winde ge- braucht werden, ohne zu erlöschen. Brennrohr und Düsenröhrchen sind äusserst leicht auszuwechseln, die voll entwickelte Flamme schmilzt Kupferdraht von 5 mm. Die Lampe wird mit Windschutzkappe geliefert, welche gleichzeitig als Kolbenhalter dient. Stück Mk. 12.— Nr. 780. \ Y A GNR EA E ann nn nannte ec Nr. 964. Benzin = Löthlampe, grosses Modell. Diese Lampe eignet sich besonders sehr gut zum Hartlöthen grösserer Gegenstände, als Fahrradgestellen, Vordergabeln etc. etc. Dieselbe funk- tionirt in jeder Lage, der Behälter wird auch bei län- gerem Gebrauch nie heiss und ist jede Explosions- gefahr ausgeschlossen. Auf das höchste Maass der Vollendung gebracht, steht diese Lampe, was Con- struction, Leistungsfähigkeit und solide Ausführung anbelangt, wohl unerreicht da. Mit Windschutzkappe, welche gleichzeitig als Kolbenhalter dient. —— Stück Mk. 20.— m re Nee —— EAA a RÄ — / Nr. 1301. Nr. 1300. | a Hammer, Handschraube ( [X © Nr. 1302. klein und zierlich, mit blanken ge- ; Nr. 367. Nr. 366. RE Se an: für Me niken EEA Backen ; \ ES mit weissem Stiel, mit fein polirtem und polirtem LS i URS 1 Nr. 1303. Hammer mit Klaue, prima Stahl, sehr _Stiel,ff.vernickelt Holzgriff. Ganze mit polirtem Stiel. mit Klaue und polirtem ¿xtra stark u. solide; mit Federn solide auf dem Stiel be- und verstählt, Länge 22 cm 30 cm lang. Stiel. 31 cm lang. und weissem Stiel, blank polirt, festigt. 27', cm lang, 28 cm lang. Gewicht 348 gr Stück 35 Pig Stück 35 Pig. 29 cm lang. Stück Mk. 1.75. Stück Mk. 1.50. Stück 60 Pig. Stück Mk. 1.90. Da NE Nr. 375. Bandmaass y =. N SE Be en Den nee Westen: Nr. 974. Bandmaass Nr. 693. Spannzwinge Netze Handechranbei oder tasche zu tragen, rollt durch Druck auf in Messingkapsel, mit Kurbel zum Aufdrehen mit fein polirtem Griff zum Fest- Feilkloben, ganz aus Stahl ge- den Knopf selbstthätig zurück. 1!/, Meter des Bandes. Mit 2 Maassen, Meter und engl. . = schmiedet, mit blanken Backen und lang, in Messingkapsel, mit 2 Maassen, 5 Zoll. 2 Meter lang. halten kleinerer Gegenstände. Flügelmutter. Länge 13!/, cm. Meter und engl. Zoll. Stück Mk. 1.10. Stück 40 Pig. Stück Mk. 4.— Gewicht 455 gr. Stück Mk. 1.80. rag EI ISIT E MOE Et E R N ZTE Hte DF RHB EA —_ nn nn nn nn nn Ki at an nn | = ae TEEN KR 149 ee nen DER ann Saison 1902 | mn _— AUG UST STUKENBROK, EINBECK. PP EL RER DEE SER RT TER N Werkzeuge ü Fahrrad-Reparaturwerkstätten. R Era Tr ——— Y Nr. 694. Sehneidekluppe für BSA Rechts- und Links-Gewinde, in hervorragender Qualıtät. Die Kluppe befindet sich in einem braun lackirten Holzkasten mit Verschlusshaken und besteht aus: Einer schrägen Schneidekluppe, 18“ lang, 9 Paar Gewindebacken, 9 Stück Sn 9 Stück Nachschneider und zwar: IK hr allo l/s | a IPs Zoll engl., Rechts schneidend Milsaou E30 | 25 | 26 | 26 | 20 | 20 Gang auf 1 Zoll englisch 1/, |, Zoll engl., Links schneidend SonieEeD | 20 Gang auf 1 Zoll englisch. e » Garantie für allerbeste Arbeit. « ® Stück Mk. 27.50. Nr. 1329. Grosse SE EE für BSA Rechts- und Links-Gewinde, in allerbester Qualität. Das Schneidezeug befindef sich in einem fein lackirten Holzkasten, welcher mit zwei Verschlusshaken sowie gutem Schloss versehen ist. Die Zusammenstellung dieser Kluppen ist derartig praktisch und den Bedürfnissen für Fahrradmechaniker angepasst, dass es wohl Vollkommeneres nicht giebt. Das Schneidezeug ist wie folgt zusammengestellt: Eine schräge Schneidekluppe 18“ lang, 24 Paar Gewindebacken, 24 Stück Vorschneider, 24 Stück Nachschneider und zwar: 16 hol He She] ho | ho | rolle 24 | 32 | 20 | 25 | 26 | 3 |'30. | 16 las al! | hs Zoll englisch, Rechts schneidend 20 | 24 | 26 | 14 | 19 19 | 20 | 24 | 20 Gang auf 1 Zoll englisch Zoll engl., Links schneidend 10 E 20 Gang auf 1 Zoll englisch, englisch, mit 24 Gang, ein Windeisen, 12“, für ſg. /,. g: 1, und °/,ç“ und ein Stift zum Andrehen der Stellschraube. Zoll englisch, Rechts schneidend N Gang auf 1 Zoll englisch mit m /16 sowie für Tretkurbellager, 1?/,“ “, ein Windeisen, 18”, für ? Garantie für allerbeste Qualität. + + re Stück Mk. 70. Zn \ Nr. 621. Schneidekluppe 6 Sr, mit einer runden Backe, in prima Qualität, e 17: cm lang. Stück Mk. 2.10. ein Bohrer 5l,g und ? NY Nr. 256. Nippelspanner, für jede Stärke verstellbar, in blau, 5 cm lang. Stück 60 Pig. Nr. 257, wie oben, jedoch gut vernickelt. Stück 80 Pig. Nr. 250. Nippelspanner, blau, 3!/, cm lang. Stück 25 Pfg. Nr9251% wie oben, jedoch gut vernickelt. Stück 35 Pig. Nr. 242. Fahrrad-Ringkluppe, für alle Sorten Speichen etc. anzuschneiden, in ganz vorzüglicher Qualität und fein vernickelter Ausführung, mit 6 Paar Schneid- backen und 6 Gewindebohrern. Nr. 57. Speichen- Stück Mk. 4.80, 4 en spanner, vernickelt. Stück 55 Pfg. Nr. 1330. Gewinde- Schneideplatten, für Gewinde- 27 Nr. 402. Gewindeschneide-Maschine. Schneidet beliebig lange Gewinde an die Speichen, in recht guter Auslührung. Stück Mk. 2.70. schneide-Maschine Y Nr.402undSchneide- kluppe Nr. 621 passend. Für Speichen von Nr. 1330. 1,5, 1,6, 1,8, 2, 2,3, 2,5, 3 mm Stärke passend vorräthig. Stück 80 Pig. für vier Nippel-Stärken gescheuert, 10 cm lang. Nippelspanner. Bester aller existirenden Spanner, durch ein- faches Drehen der runden Scheibe für alle Stärken verstellbar. In blauer Ausführung. Stück Mk. 2.10. Nr. 278. Nippelspanner, passend, blank Stück Mk. 1.10. mA nn nn nn nm mn nn Nenn N nn ST TR TE TI ES: FI TH RI TE ZA —— mn nun nn nn L Hamm nn un nn Saison 1902 mn nn nn nn nn AUGUST STUKENBROK, EINBECK 9 . een re Werkzeuge für Fahrrad-Reparatı kstätt = p uırwerkstatten. a M N Nr. 271. Schraubstock, Nr. 353. Parallel-Schraubstock Nr. 357. Amböschen, schwarz, mit Ambos. Gewicht 2 Pfund. mit weissen, gehärteten Stahlbacken, sehr 1 Pfund schwer, bei kleinen Fahrradrepara- Stück Mk. 1.50. zu empfehlen. Gewicht 2'/ Pfund. turen zu empfehlen Stück 85 Pig Stück Mk. 2.50. Parallel-Schraubstöcke Nr. 1304. Handbohrmaschine mit Schwungrad und durch Hebel auf- und abstellbarer Spindel. Durch letziere Anordnung wird ein schnelles Arbeit und momenrtanes Eimporheben des Bohrers ermöglicht. Bei kleineren Bohrungen wirkt die am Hebel ange- brachte Zugieder hinreichend, ı Nr. 1487. | Bohrer automatisch den nothw Niederdruck zu geben. Um! bohren u. s. w. zu empfehlen. Höhe 28'% cm. Gewicht 2", Nr. 358. Parallel-Schraubstock Stück Mk. 12.50. mit Sperrhorn, aus dem feinsten Stahl geschmiedet, die Backen und die Bahn des Sperrhorns sind sorgfältig “ gehärtet und fein polirt, die Führungen sind genau und sauber gefraist, der Körper ist fein schwarz lackir. Unverwüstliche Qualität. ? Gewicht I kg. Stück Mk. 6.75. Nr. 31. Derselbe Parallel-Schraubstock, jedoch Gewicht 1% kg. Stück Mk, 9.— Nr. 1487. Derselbe Parallel-Schraubstock, jedoch Gewicht 2% kg. Stück Mk. 13.— Nr. 1489. Derselbe Parallel-Schraubstock, jedoch Gewicht 4 kg. Stück Mk. 22.— > À Nr. 689. ur Montirständer mit Centrirapparat. Der gleiche Ständer wie Nr. 690, jedoch ist hier noch ein Centrirapparat | angebracht, welcher bei ee 5 Nichtgebrauch leicht her- ausgehoben werden kann. — s | g Stück Mk. 42.— : ED NE 1305. EES : : Ne. 690. Handbohrmaschine Nr. 1345. Centrirapparat Montirständer. ee lleoB ehren You Felsen sowie mit Fuss, auch für die Werkbank, Aeusserst kräftig und solide, kleineren Gegenständen. An j Werk- verstellbar, für alle Sorten Räder mit schwerem Gussiuss, bank oder jedem Tisch anzuschrauben. passend. Ganze Höhe 60 cm. Ge- unentbehrlich für Fabriken Mit 6 Bohrern. Ganze Höhe 44 cm wicht 8 kg. und Reparaturwerkstätten. Gewicht ca. 3 kg Stück Mk. 19.25. Nr. 689. Stück Mk. 35.— Stück Mk. 9.— è Re RENNER] E E ES ES 2 gi | 151 4 nn Or ee See Dal500 1002 nm nenn AUGUST STUKENBROK, EINBECK. mn ann RAR ER IT nr nn SE Nr. 1119. } 2 \ Ansichts-Postkarten : v 1 Ansichts-Postkarten ee SO BEINE in hochfeiner künstlerischer Ausführung mit Ansichten aus 100 d Schiffe und sind zu Packeten grösseren Städten sowie schönen Punkten Deutschlands, in 9 bis îr. 1119. Sortiment, c: 1100Postkarten in geschmac imendessins. Sortiment 50 Pix. 12 farbigem Druck auf gutem Carton. Geschmackvoll zusammen- . Sortiment, ent A chmackvoll + Sortiment 5 Pf Sortiment; 1 100 P n in lieblichen L: aft ns. nt 50 Die. gestelltes Sortiment. 1 me 5 Pfr. . A . ty A SCG CR SOL Nr. 1099. Sortiment, enthaltend 100 Postkarten mit Städteansichten. .s : y 1d Sortiment 5 Piy. Sortiment Mk 1 . Sortiment, « 7 I ten in Wasserdessins x 2 = 3 ED x Landschaften mit Seen etc.) Sortiment 50 Pfg. Nr. 1100. Sortiment, enthaltend 10 Postkarten mit Städteansichten. Nr.1098. Sortiment, ent} n W erdessins Sortiment 10 Pfr g. mut wir de Landschaften mit Seen etc.) Sortiment 5 Pfg. nasse] Übersichtstlatt —— Nr. 96. Deutsche Strassen- profils Karte für Radfahrer. Nach zehn- jähriger, mühevoller 1, nur durch thatkräftige 5 er u Nr. 72. Briefpapier, Nr. 61. Briefpapier ee : } mit radsportlichen Bildern ver- inelegantemCarton, enthaltend: erk von ze x : z : = nn = : ziert, Carton, enthaltend: 25 25 Briefbogen und 25 Couverts ıte es nennen, = T SS Radfahre E: 1 2 ’ A o Zz x orzüglichkeit. Ar Aschenhuch Fur Naclanrer negant une Briefbogen und 25 Couverts mit radsportlichen ‚Bildern, in a D f ; ; führer bei. Praktisch, inLeinen gebunden. Das auf Schreibpapier ge- nen BZA f va hot hreähnlich A gelegt, sodass jedes weitere Reisebuch entbehrlich wird, druckte, 3821 Seiten umfassende Werk ist in vornehmer in 2 verschiedenen farbigen photographieähnlicher Aus- > N TO R LIES A GLS : Weise illustrirt u, enthält viele gedrängte,abererschöpfen- lithographischenAusführungen führung, verziert, in 4 ver- Bei Bestellungen bitte ich stets anzugeben, welche Sec» deRathschläge u. Abhandlungen über Rleic r, Hygiene, . levanteml Cart SCH, denen Dessins, sortirt tion (die Nummer der einzelnen Felder) gewünscht wird. sowie Alles bezüglich des Sports Wissenswertt N Dir CLE az i für jedes Blatt (eine Section) auf Leinwand im Futteral, RBuchmitseinem glanzvollen über 100 Seiten ausgedehnten Carton Mk 1.50. Carton Mk. 3.25. Stück Mk. 1.50. Tourenverzeichniss wird allen Radfahrern ein unentbehr- liches Handbuch sein. Stück Mk. 1.50. Nr. 1337. Vorstands-Abzeichen in sehr hübscher Ausführung, weiss mit grün und roth, sowie mit Gold emaillirt, mitAufschriftVorstand.Stück\Mk.1.— Nr. 1492. Dasselbe, jedoch mit Auf- schrift Comite. Stück Mk. 1.— Nr. 1493. Dasselbe, jedoch mit Auf- schrift Vorsitzender. Stück Mk. 1.— Nr. 1494. Dasselbe, jedoch mit Auf- schriftSchriftführer. Stück Mk. 1.— E Nr. 1495. Dasselbe, jedoch mit Auf- schrift Kassirer. Stück Mk. 1.— Nr.385.Schutzhüllen Nr. 441. Dasselbe, jedoch mit Auf- 2 5 EE: 2: schrift Preisrichter. Stück Mk. 1.— für Pneumatic, 5 / Nr. 718. Dasselbe, jedoch mit Auf- aus efärbtem kräftigen Nr. 622. 7 ¡ E PAR EES TI CISE ES ge! n g F N: = = schriſt Fahrwart tück 1 STES GIB ZAS AEZ Sport - Cigaret t Aschenschal 2 ; m Festbinden um die Felgen. Sehr praktisch beim Ueber- Dr a2: Ehrenzeichen für Nr, 966. Ehrenzeichen für Kadfaurer, in feiner Bronce, wintern der Räder, damit die Reifen nicht leiden, auch Zz LOA Kun jener Brouce, Zeichnung in natürlicher Grösse. Stück Mk. 2.90. zu empfehlen für neue Reifen, damit dieselben gegen Zeichnung in natürlicher Grösse. N a Luft und hauptsächlich gegen Sonnenstrahlen Stück Mk, 1.80, CEA CLS geschützt sind, Stück 55 Pig. ( > mann nn nn nn nn 1252 ———— m. = — . sason W02 Fern ES > mn nnd AUGUST STUKENBROK, EINBECK. Re ee rn Sport-Portemonnaies, sämmtlich mit Radfahrer- Emblemen gepresst. u nun mann nn nn mn nf N | Nr. 1534. Sport-Portemonnaie „Regent“, } mit schubladenartigem Zahltisch ausgestattet, sehr flach, also bequem und praktisch. Ausserdem noch mit zwei grossen Taschen für Münzen und Radfahrerkarte. Aus feinem braunen Saffianleder, mit Nickelbügel und Schloss. Stück Mk. 3.70. Nr > SOLES Gorenipunaie I ELSA: Sebr pr für Be sowie Nr. 1532. ‚Sport - Portemonnaie Nr. 1531. Sport=Portemonnaie „All Heil“, extra gemacht für Sportieute. Sehr flach, daher bequem zu tragen, mit einem grossen Innenbehälter sowie einer kleineren Aussentasche, empfehlenswerth um auch grössere Summen unauffällig unter- zubringen. Aus feinstem gelben Saffianleder, mit sicherem Verschluss. Stück Mk. 2.60. REISEN 'Schreib-° Tafel. 5 | 1266 a 8 (GEORG. 121010= 126691 NO) Re S I } 2 2 \ © ) & / 2 a 2 v vw = = Nr. 59. Sport-Portemonnaie, Nr. 58 einfach, solide und unerreicht bequem. Die Geldsorten sind in Sport-Portemonnaie, übersichtlicher Weise getrennt von einander aufzubewahren. Durch für Radfahrer empfehlenswerth. Ausser der Herunterziehen des entsprechenden Knopfes öffnet sich derjenige praktischen Anordnung der Geldbehälter, wo- Nr 1397. Brieftasche All Heil“ durch jede Verwechselung ausgeschlossen is FE, 3. Behälter ven selbst, welcher die jeweils gewünschte Geldsorte jesitzt dasselbe noch einen Bleistift und einen mit vier Abtheilungen und Dr enthält. Eine Hand genügt, dasselbe zu öffnen oder zu schliessen, Extrabehälter für Billets, Radfahrerkarte usw. mit R daher auch beim Tragen von Handschuhen sehr handlich. Dadurch, Auen nl ‚diese separate che ee eine otıztatel, Aus prima gepresstem havanna- dass das Portemonnaie sehr. dünn ist, eignet sich dasselbe für RE SEES Sec hunaleder innen Radfahrer ganz vorzüglich. Aus prima havannabraunem oder mit weichem Leder gefüttert. schwarzen Seehundleder, innen gefüttert. Stück Mk. 3.— Stück Mk. 2.70. C FW IT SES CTE eg Tr an EEE ) } } ; I ’ ? _ I i | RZ I Nr. 906. ass i | } EINST TEEN a = Brieibeschwerer, Nr. 1530. Cigarrenetui } | £ Nr. 909. Schreibzeug Nr. 907. Schreibzeug Nr. 908. Schreibzeug, fein bronzirt. er arcnre Meg Sekr feiner : | mit feinen Gläsern und Rädetn, mit natürlichen mit feinen Gläsern, Radfahrer bronzirt. nz QU, “ auta , 5 teıne A ST an 1 2 fein bronzirt. 13 cm lang, S'ıcm breit, Pressune R man x j \ Gummireifen versehen. 34 cm lang, 15 cm 311/, cm lang, 131/, cm breit, OST CBA BOSCO breit ES ressung, aus prima raunem î \ breit, 20 cm hoch. 171/a cm hoch. 140 cm“boch? 12 2 cm hoch. Naturrindleder. Flache Form. j | Stück Mk. 6.50. Stück Mk. 3.90. Stück Mk. 5.40. Stück Mk. 2.10. Stück Mk. 2.— } } $ | ; } RT I 3 x / I m u m nn nn nn nn ne km mem une 4 l 5 3 IL nn z nA AUGUST STUKENBROK, EINBECK. | nn en | ——— 5 en DI Nr. 830. Cigarrenscheere. Radlerin in guter, fein ver- | vernickelter Ausführung. Willkommenes Gelegenheitsgeschenk unter ; Sportskollegen. Aeusserst sauberer Keilschnitt. Stück 85 Pfg | 1156. Sport-Bierseidel Naturholz-Bierkrug Nr. 831. Cigarrenscheere in der gleichen Ausführung wie für Radfahrer, aus gelbglasir- in Fassform, Deckel mit Rad- oben, jedoch ‘einen Radler darstellend: Stück 85 Pig. tem Porzellan, hochelegant, fahrer geschnitzt, sehr hübsche mit schönem altdeutschen Ausführung, mit Spruch, innen | Reichszinndeckel versehen. gut ausgepicht. / Radfahrerfigur, eine Rad- Stück Mk. 4.80 fahrerin darstellend, ff. bemalt USER! Nr. 541. mit Spruch. -Inhalt ?/, Liter. Naturholz-Bierkrug, Stück Mk. 2.90. oben mit Radfahrer und Spruch Nr. 279 All Heil« verziert. Sehr schö- „.,. E nes Gelegenheitsgeschenk für Sportskollegen, auch als Deco- Für's Der gleiche Sport= Bierseidel, jedoch mit Rad- fahrer bemalt. rationsstück für Vereinszimmer Stück Mk. 2.90. 3 sehr geeignet. Innen gut aus- Nr. 444. PATI | | gepicht. E UU > | Stück Mk. 4.25. Nagelfänger. eN TE : |! . Sehr praktisch, an jedem Rade | Ei: | leicht anzubringen. Verhindert | M 1 \ absolut das Eindringen von Nägeln, M | Glassplittern u. s. w. Unentbehr- lich für jeden Radfahrer. R Stück 65 Pig Nr. 283. Feststellvorrichtung. Ermöglicht freihändiges Fahren, ohne die leichte Steuerung zu beeinträchtigen. Wie Abbildung | zeigt, bei jedem Rade anzubringen und leicht zu ¿ lösen. Gewicht 64 Gramm, polirt u. vernickelt. Stück 70 Pig. Radfahrer-Messer Der Korkzieher ist beson- ders lang, wodurch es er- möglicht wird, auch die grössten Korke bequem aus der Flasche zu ziehen. Schalen hochfein verziert Stück Mk. 3.30. für Radfahrer, an der Lenkstange zu befestigen. Für solche Rad- fahrer, welche während der Fahrt gern rauchen, sehr angenehm, da nach einigen Zügen die brennende Cigarre in den Halter gesteckt werden kann. Stück 50 Pig. Nr. 585. Nähutensilien-Scheere, speciell hergestellt für Radfahrer als Taschenscheere, Die Schenkel derselben enthalten einige Nähnadeln sowie I Spule Zwirn. Die Scheere ist als Reifenhebel sowie als Schraubenzieher zu ver- wenden, auch als einzelnes Messer, welches man dadurch erhält, dass man die Scheere bis zum äussersten Drehpunkt öffnet und 7 dann den einen Scheerentheil abhebt. Die Scheere ist sehr solide ge- arbeitet u. eignet sich besonders zum Mitnehmen auf längeren Touren. Stück Mk. 2.40. e Nr. 556. Mess [N eretui Radfahrer-Messer ws rn mit fein verzierter Schale, s 2 Klingen und Korkzieher. Nr. 553. Rad z z aus prima Wild-Leder, auch zu meinen } Fro mit fein verzierter Schale, einer Klinge u. Reifenhebel nebst Schraubenzieher. Radfahrer-Messern passend. ! Stück Mk. 2.10. B Ss ( Stück Mk. 1.70. Stück 30 Pfg. | DE le I ES N N nen mit einer Klinge, Pneumatic- | abnehmer, Hammer, Kork- Nr. 476. zieher und Schraubenzieher. Cigarrenhalter ER Dal EEE EA A Te ASE CTER mm nn nn mn mann N mn nd LT — Saison 190 ee —_—mn 0m AER EL DOSS CM NEED E Tiga TDT DETE C CIDE O mm nn nn A nn Nr. 106. Draisbüste in hochfeiner Ausführung, den Erfinder des Fahrrades, Freiherrn vonDrais, natur- getreu darstellend, selten schönes Stück, in der Höhe von 75 cm. Für jeden Lieb- haber des Radfahrersports, sowie für Vereinszimmer der Radfahrervereine oder zur Dekoration bei Festlichkeiten ganz besonders zu empfehlen. Stück Mk. 24.— Nr. 623. Erfrischungskapsel in hocheleganter Ausstattung, ff. gold- decorirt, mitSpiegel für dieLenkstange. Stück Mk. 2.75. Nr. 80. Cigarrenspitze, fein geschnitzt, mit Fahrrad und »All Heil« verziert, mit imi- tirtem Meerschaumbrenner und Beinspitze. Stück 85 Pig. Nr. 79. Cigarrenspitze, hübsch geschnitzt, mit »All Heil«, imitirtem Meerschaumbrenner und Cocosmundstück. Stück 75 Pig. Nr. 78. Nr. 995. Dreirad, innen verkupfert, aussen Dreirad darstellend, Kasten zum Nr. 998. Aschenbecher, Aschenbecher, blank verziert, mit Ansicht. Stück 60 Pig. Oeffnen, mit Ansicht. Stück 60 Pig. Nr. 996. Streichholz- ständer, innen verkupfert, aussen blank iert Nr. 729. Schreibzeug MERZIEND in fein vernickelter Ausführung, 7 mit Ansicht. Damenrad darstellend, mit Stück 60 Pig. Gummireifen und Glastintenfass. Stück Mk. I.— ( Nr. 970. N Manschettenknöpfe r.973. ) | in emaillirter und ver- nen (A oldeter Ausführun ELE | DS 8, goldeter Ausführung, zu Nadel 121 passend. zu Nadel 186 passend. Paar Mk. 1.20. Paar Mk. 1.— | Nr. 970. E E PDO AUGUST STUKENBROK. hochfein geschnitzt, mit hellem Holz. Mit und imitirtem Meersct Stück Mk. 2.20. verziert, Rad verkupfert, mit Ansicht. Preis 60 Pig. EINBECK. a Nr. 753. Taschentrinkbecher für Radfahrer und Touristen, in hoch- fein vernickelter Ausführung. Der- selbe besteht aus einzelnen Ringen und einem Boden, welche beim In- einanderfallen dicht schliessen. Mit fein vernickelter Dose, wodurch ein Tasche Stück 75 Pfg sehr bequemes Tragen in der ermöglicht wird Nr. 753. Pe Nr. 544. Schnupftabaksdose, re a sehr hübsch geschnitzt, m ihrrad Tabakspfeife, und >A Eee Der Schmu aus Naturholz ge- a Quant arbeitet, hell polirt, R ROZ men we ü j mit Fahrrad und »All Heil« verziert. Das Mundstück ist aus Horn, die Anhänger hübsch geschnitzte Räder. Stück Mk. 3.— u — — Nr.Ill6. Cigarrenspitze Nr. 1135. Cigarrenspitze ü 1.60. Nr. 997. Aschen- r. 1481 becher, Streichholz- auch ständer, Uhrenhalter, ein Zweirad PE mit Aschen- schale dar- k stellend, blank C Stück 60 Pf Nr. 752. Schreibzeug in fein vernickelter Ausführung, Damenrad darstellend, mit Gummi- N reifen und Sr Glastintenfass r. 1482. Schreibzeug, f Stück Mk.2.65. blank verziert Zweirad dars und Glastintenfass Nr. 1351. Manschettenknöpfe mit Radfahrer, in hüb- scher matt broncirter Ausführung, zu Nadel 1372 passend. Paar 60 Pig. Nr. 337. CE Manschettenknöpfe „O & in hochfeiner farbiger aS SS = : ad Ausführung, gemalt )) und emaillirt, zu Nadel 336 passend Paar Mk. 1.20. a a ER ie nn BD ne R mA II un — — Saison 1902 E or 2 Tann mn nn = \ _AUGUST STUKENBROK, EINBECK 9: EN TEE EN Een ort-Cravattennadeln. À Zil | | | i | 5 Nr. 258. N x A Nr. 260. Bundes= » Nr. 250. 186. E EE i DER Nr. 140. Nr. 189. Nr. 1372. Nr. 237. Sportnadel, » » nadel, Lnionsnadel Nr. 336. = Sportnade Sportr Ss u ergoldet, Stück vergoldet, Stück ’ Sportnadel p : : pP nadel, EGER Sportuadel Cravatten- Sportnadel " es a N v Fra SH ee Radfahrer fein emaillirt schwärz-weiss- deutsche Flagge A - 1.20, . 1.20, sr 4 ® ! fein emaillir wärz- schwarzu. weiss. rothemaillirt,mit schwarz-weiss- nadel in versilberter Nr. 1529. Nr. 1527. Stück Mk. 1.20. Cravatten | A l- mit Rad und All Rad, Adler und roth, mitRad ver- - mit Radfahrer, Ausführung, Rad- pjeseibe # Dieselbe # Nr. 1528. nadel, x Hei r- Einzelfahrer ver- en, in email- sehr hübsch matt fahrer mit Rad u. = Nadel, & Nadel, Dieselbe Nadel, gemalt und E ziert. Ausführung. broncirt. All Heil verziert. ;edoch altversilb. jedoch altversilb, jedoch altversilbert. emaillirt. 50 Pf. Stück 60 Pf. Stück 60 Pf. Stück 85 Pf Stück 75 Pf. Stück 30 Pf. Stück 75 Pf. Stück Mk.1.— Stück Mk.t.— Stück Mk. L— Stück 85 Pf. Sport-Uh rketten in hocheleganter Ausführung, sämmtlich hochfein polirt und vernickelt. Sehr geeignet zu $ Gelegenheitsgeschenken unter Sportsleuten. Die Nummern 913, 914, 915 und 916 sind mit beweglichen Rädern versehen, welche mit feinsten rothen Gummireifen bezogen sind. Nr. 917 besteht aus farbigem Seidenband in schwarz-weiss-roth und ist mit emaillirttem Wappen verziert. Nr. 404 stellt eine schmale Racerkette dar. Stuck u) N 5 AF gu Ah Ef ERS ” | ws ) [GS Í AS ; ( (7) DAZ Z ( OJALLIO) ALL - HEI. D ZZ 90 ( \ I aa / \ L £ _ } | j | / } | PRS | H | Nr. 986. Nr. 985. Nr. 915. Nr. 913. Nr. 404. Nr. 914. Nr. 984. Nr. 917. Nr. 916. ( ſi Í Nr. 986. Uhrkette, ganz neues Modell, das Mittelstück All Heil und der untere Anhänger farbig emaillirt, in feinster Ausführung, 16 cm lang. Stück Mk. 2.10. | i Î Nr. 985. Uhrkette in fein dunkel brünirter Ausführung, mit vergoldeten Gliedern, 15 cm lang, mit gutem Carabinerhaken. Stück Mk. 1.90. | Ï Nr. 915. Uhrkette in feiner Nickelausführung, die kleine Laterne ist mit Stein ausgelegt, das Rad ist drehbar und mit rothem Gummireifen versehen, 15 cm lang. Stück Mk. 1.90. ; Y Nr. 913. Uhrkette in fein brünirter Ausführung, kleine Laterne mit rothem Stein und vergoldeten Gliedern, das Rad ist drehbar und mit rothem Gummireifen é ie ; versehen, I0O cm lang. Stück Mk. 1.80. } a j Nr. 404. Uhrkette, sehr originell, eine Rennradkette darstellend, mit gutem Verschluss, Seitentheile vernickelt, Rollen gelb, 26 cm lang. Stück Mk. 1.20. | Y Nr. 914. Uhrkette, vernickelt, mit richtiggehendem Compass und rothem Gummireifen, 11 cm lang, mit gutem Carabinerhaken, Rädchen drehbar. Stück Mk. 1.55. / ; Nr. 984. Uhrkette, Mittelstück aus feinstem dauerhaften Nickelgewebe, mit farbig emaillirtem Anhänger, mit All Heil versehen, 14 cm lang. Stück Mk. 2.— è Ï Nr. 917. Uhrkette aus schwarz-weiss-rothem Seidenband, mit 5farbig emaillirtem und vernickeltem All Heil-Wappen und Anhänger versehen, 1b cm lang. Stück Mk. 2.20, | { Nr. 916. Uhrkette, fein Nickel, mit richtiggehendem Compass und beweglichem Gummirad, mit gutem Carabinerhaken, 14 cm lang. Stück Mk 2.10. } | Y — | | y TEE : EEE WESDILBIGUEBS EA EBD 20 0 NEERRESEEEEDERL SELTENEN UN | en | 156 \ — RE FJ RRS L on SEE | — Saison 1902 —————— R y | AUGUST STUKENBROK, EINBECK. SWEATER Beste und gesundeste Bekleidung für Radfahrer, Touristen, Ruderer, Fussballspieler etc. Sämmtliche Dessins sind aus best geeignetem Material hergestellt. Die Farben j bei en Sind geschmackvoll zusammengestellt und unter jeder Garantie wasch- und luftecht. Jede Nummer ist lieferbar in drei Grössen, also klein, mittel (normal) und gross; | ei Bestellung bitte ich genau anzugeben, welche Grösse gewünscht wird. Nr, 947. Sweater, sehr haltbar Nr. 393. Sweater, sehr durabel Nr. 921. Sweater, in sehr ge- Nr. 922. Sweater, und aus kräftigstem Material ge- aus gutem, haltbarem baum- schmackvollem Dessin, aus prima solide aus bewährtem Ma fertigt, braun mit grünen Waffel- wollenen Material, marineblau mit Material, grün und braun, mit Sport, sowie auch als W streifen und zarten bunten schmalen weissen und rothen Gold und hellgrünen imitirten dung geeignet, porös Effecten. Mit Rollkragen. Vor- Streifen. Mit Rollkragen. Vor- Seidenstreifen. Mit Rollkragen. schwarz mit gelb-rothen Eff räthig in klein, mittel und gross. räthig in klein, mittel und gross. Vorräthig in klein, mittel und Rollkragen. Vorräthig in kl Stück Mk. 2.25 Stück Mk. 2.40 gross. Stück Mk. 3.10 und gross, Stück Mk HE Nr. 943. Sweater, haltbare, fast unverwüstliche Qualität, für Nr. 924. Sweater, hoch- Nr. 925. weater, Neuheit, Nr. 926. Sweater, jede Art Sport, als auch für werktägliche Bekleidung elegant, aus guter reiner sehr elegant, aus bester reiner Dessin aus prima elfe besonders geeignet, prima englisches Kammgarn ohne jede Zephir-Wolle, moosfarbig, Schafwolle, schwarz mit farbiger Wolle, feinstes N een ZB ENE mit hellen Streifen aus Gloria- zarten weissen Streifen und gewebe, porös, € räthig in klein, mittel und gross. Stück Mk. 4.20 seide. Mit Achsel-Knopfver- Goldeffecten. Mit Achsel- feinen olivfarbigen Se Nr. 944. Derselbe in einfarbig elfenbein. Stück Mk. 4.20 schluss. Vorräthig in klein, Knopfverschluss. Vorräthig Mit Achsel-Knopfve Nr. 945. Derselbe in einfarbig naturgrau. Stück Mk. 4.20 mittel und gross. in klein, mittel und gross. räthig in klein, mittel ( | \ | Nr. 946. Derselbe in einfarbig lederbraun. Stück Mk. 4.20 Stück Mk. 4.50 Stück Mk. 4.80 Stück Mk. 4.80 ( R ! l Nr. 959. Derselbe in einfarbig marineblau, Stück Mk. 4.20 a nn nn u N nen nn nn nn nn 7 Nr. 928. Sweater, sehr solides Nr. 929. Sweater, aus feinstem r Jacquard-Muster aus schwarzer französischen Melangegarn her- vornehmes Muster mit oliv- englischem Flammen Zephir-Wolle mit roth-gold- estellt, hochelegantes apartes farbigen Streifen und Seideneffec- Qualität, fast unverwü farbigem Flammengarn durch- essin, havanafarbig, mit grün ten, modernes Gewebe, auch für grau mit schwarz gemustert, gute empfehlenswerthe und gold gemustert, äusserst Tennis-Spieler oder anderenSport farbigen Streifen. N Qualität. Mit Achsel-Knopfver- vornehm. Mit Achsel-Knopfver- sehr geeignet. Mit Achsel-Knopf- Knopfverschluss. \ 1 I schluss. Vorräthig in klein, mittel schluss. Vorräthig in klein, mittel verschluss. Vorräthig in klein, klein, mittel und räthig k mitt und gross. Stück Mk. 5.40 und gross. Stück Mk. 5.75 mittel und gross. Stück Mk. 6.— Stück Mk. 6.30 Stück Mk. 5.50 IM è | À [/ TA z Î 5 | Nr. 934. Sweater, extra gut und be- Nr. 933. Sweater, sehr apartes und Nr. 935. Sweater, kräftig und kleidsam, Nr. 936. Sweater, aus „‚Gloria‘‘-Seide, Nr. 937. Sweater, hoct 1 aus I währte Qualität, naturgrau mit schwarz feinesJacquard-Muster, aus bestemfran- aus reiner Wolle, sehr geschmackvolle mit reinwollener Unterschicht, welche „Gloria“ -Seide mit reinw r u und grün gemustert, bestes Kammgarn, zösischen Melangegarn, kupferbraun Jacquard- Arbeit, schwarz-oliv, feuer- den Schweiss aufsaugt und wodurch webterl zu jedem Anzug passend. Mit Achsel- mit silber u. fein dunkelgrün gemustert. farbig durchmustert. Mit Achsel-Knopf- der Sweater das elegante Aussehen Neuheit v Knopfverschluss. Vorräthig in klein, Mit Achsel-Knopfverschluss. Vorräthig verschluss. Vorräthig in klein, mittel behält. Oliv mit schwarz und gold wirkung, y “e ee mittel und gross. Stück Mk. 6.40 in klein, mittel u. gross. Stück Mk. 6.60 und gross. Stück Mk. 6.75 durchmustert. Mit Achsel- Knopfver- gold sel-Ku j i schluss. Vorräthig in klein, mittel und verschl 1, u Nr. 993. Netzjacke, sehr practisch und empfehlenswerth, unter dem Sweater zu tragen. Stück Mk. 0.60 gross. Stück Mk. 7.50 und g Ss. nz GELERNTE En 157 d Rn FETTE EEE D : E — —— im 1902 = AUGUST STUKENBROK, EINBECK N | ar ae ea Sämmtliche Sporthemden und Knaben-Sweater sind in 3 Grössen vorräthig, klein, mittel (normal) und gross, man wolle bei Bestellungen die gewünschte Grösse mit vermerken. Die Länge der Hemden ist reichlich bemessen, die Farben sowie sämmtliche Qualitäten sind durchaus empfehlenswerth. anna an Nr. 392. Hochfeines Sport- Nr.413. Modernes Sweater-Sport-Hemd Nr. 339. Feinstes Nr, 515. Knaben-Sweater. Be- Nr. 949. Knaben-Sweater in mit feiner seidener Zierschnur, aus hemd mit festem Klappkragen mit aufrechtstehendem Kragen, auf Sporthemd aus gutem sonders practische Bekleidung schlichter Strickart, garantirt bestem Material, Brust mit Mada- u. seidener Zierschnur, prima der Schulter zum Knöpfen, aus bester gesunden Material sowohl für Sport, wie auch für reine Wolle vorräthi in polam-Einsatz, evtl. auch gleichzeitig Baumwolle in besonders Baumwolle gefertigt. Sehr angenehm hergestellt, m. seide- Strasse und Schule. Aus reiner marineblau m. goldgestic tem als Oberhemd zu tragen mit passend. schöner und weicher Webart, in heisser Jahreszeit. In verschiede- ner Zierschnur in Wolle, sehr elastische Strick- Fahrrad und in kupferfarbig N Manschetten, aparte Dessins mit feines, gestreiftes Dessin. nen Dessins mit Querstreifen. zarten Dessins. art. Blauund grün mit weissen mit silbergesticktem Fahrrad. n kleinen Caros. Stück Mk. 3.10 Stück Mk. 3.30 Stück Mk. 2.75 Stück Mk. 2.50 Punkten. Stück Mk. 2.40 Stück Mk. 2.60 Q Nr. 540. Sport- Nr. 254. Sportstrumpf Nr. 938. Sportstrumpf, Nr. 939. Sportstrumpf in Nr. 940. Sportstrumpf, aus- Nr. 941. Sportstrumpf Nr. 942. Sportstrumpf, Nr. 867. Sportstrumpf, strumpf aus best. aus prima Wolle mit Jacquardarbeitinreiner -reinerWolle, la.Jacquard- gezeichnete Qual., das Beste in bester u. kräftigster extra gute Qualität, aus extra prima Qualität, Baumwolle, sehr verstärkter Ferse und Wollev.vorzüglichster arbeit, auch genau zu was es giebt, aus feinstem, Qualität, schwarz und la. engl. Flammengarn, vornehmes Jacquard- stark u. garantirt Spitzen in schwarz, Qualität, auch genau Sweater 935 passend, französ. Melangegarn, auch gelbschwarz gewürfelt, fein durchmustert mit muster, schwarz.Grund waschecht grau und dunkelblau zu Sweater 934 pass., schwarz u. grüner Grund zu Sweat.933 genau passend, zu allen Anzügen pass. hellen Effecten. mit neublau Effecten. Y in schwarz. vorräthig. naturgrau mit schwarz mit orangefarbig. Effect. hellbraun melirt m. graugrün. Paar Mk. 3.— Paar Mk. 3.60 Paar Mk. 3.40 i Paar Mk! 1. Paar Mk. 2.80 gemust. Paar Mk. 3.— Paar Mk. 3.20 Schlangenmust. Paar M.3.40 î > Nr. 334. Radfahrergürtel, blau, roth oder grau sortirt, 87 cm lang, 4!/; cm breit, mit „All Heil“, zum Festschnallen. Stück 60 Pfg. Nr. 823. Sportmütze, E —_— u vorn zum Klappen, Nr. 824. Sportmütze, elegante Nr. 478. Eleg. Sport-Bengal- Nr. 825. Schneidige Sportmütze, . Nr. 1072. Radfahrergürtel e aus modernen, engl. achteck. Form m. schwarz. Lack- Mütze. Ganz ausserordentlich hochelegantes Façon mit braunem Cheviots, fein carrirte schirm, u. Sturmband aus gerippt. leicht und luftig, beste Sport- Lederschirm, aus weiss. Stoff mit it Gummizug, blau mit weissen Muster. farb. Velvet. Stück Mk. 1.80 Mütze. Der Stoffist aus reiner blauen Streifen. Stück Mk. 2.— Streifen ee libar mit Haken- Stück Mk. 2.10 Nr. 458. Dieselbe Mütze, jedoch Naturfaser hergestelltu.wird Nr. 440. Dieselbe Mütze, jedoch schloss, Stück. 65 Pfg. 7 aus Lodencheviot in div. Farb. infolgedessen durch Nässe ganz weiss. Stück Mk. 1.20 ; Stück Mk. 1.80 nicht weich. Stück Mk. 2.40 d E A Nr. 1073. Radfahrergürtel mit starkem Gummizug, marineblau und weiss, verstellbar, mit gutem Hakenschloss, 6 cm breit. Stück 90 Pfg. o Bei Bestellungen von Mützen wolle man stets die EEE DE E A RAD e E R ge eng dn N | Gummizug von guter Qualität, in è } 1 Nr. 479. Sport-Loofah-Helm, Kopfweite mit angeben. F äusserst leicht u, sehr bequem aus extra-leichtem und porö- in d. heissen Jahreszeit, vorn 9 sem Stoff hergestellt, Gewicht Nr. 1074. Radfahrergürtel mit 3 j m. Zierschnur nn ZAE Schir- ca. 65 Gramm m, schwarzem starkem Gummizug, modegrau # Ì men. Stück Mk. 2.40 Lackschirm. Stück Mk. 2.— und weissen Streifen, 2aufgenähte Ledertaschen mit Druckknopf- verschluss, Schloss zum Einhaken, m. Radler verziert. St. Mk. 1.60 ) = { 3 A i / ei ST Nr. 1075. Radfahrergürtel mit : = 2 & 2“ starkem Gummizug, modebraun, | 4 ; — D = =“ mit 2 aufgenähten Ledertaschen j eL 5 a2, 3" und Druckknopfverschluss, A ( = 7 B00 Sehloss zum Einhaken, mit Radler j = 52332 verziert. Stück Mk. 1.80 | | E85 SEES — 25 oz =: | : SEE =? 332,8 Nr. 512. Sportgürtel, Westen- } EZ Eu 20.8 façon, schlicht schwarz, aus ie DS IL E AS Seidenstoff gearbeitet, mit prima 52° © S=5= Nr. 343. Sport-Hosenträger mit gutem Wollfutter versehen, hinten mit zu” ze -5-" Gummizug und auch gleich mit Strumpf- Schnalle, zu allen Anzügen 1 4 <= = E72 haltern versehen, Schnallen mit Radfahrer- passend. Stück Mk. 3.20 ZAE Emblemen, sehr“ solide Ausführung. & 33 i Paar Mk. 1.20 j Y Nr. 827. Radfahrer-Handschuhe Nr. 1130. Sport-Handschuhe x SZ | | aus prima grauem Wildleder in aus extra starkem havana- Nr. 826. Sporinlrtel ENGE allen couranten Grössen vor- braunem Zwirnstoff mit on mit 5 er = LE 2 räthig. Paar Mk. 3 Gummizug. Paar 60 Pfg. Silberpünkichen. Stück Mk. 3.— Nr. 332. Rad- Nr. 262. fahrer-Sandalen, Radfahrer- beste Ausführung, aus braun genarbtem Schuhe aus Segeltuch mit Lederbesatz, 2. Rindleder, äusserst elegant u. sehr stark, sehr stark und dauerhaft, mit bester mit bester Kernledersohle, vorräthig Kernledersohle und verstärktem Ab- in folgend. Grössen: 25'/s, 26, 26'/a, satz, vorräthig in folgenden Grössen: _ Nr. 513. Sportgürtel, Westen- Y 27, 27'/2, 28, 28!/s, 25!/s, 26, 26'/2, 27, E facon, mit 2 Taschen, hinten mit i 29, 29'/s, 30 cm lang 27'/a, 28, 28!/s, 29, Pe Schnalle, schwarz, modern ge- Ï > 4 und bitte ich bei Be- 29'/a, 30 cm lang u. 6 streift. Stück Mk. 2.— Bez z BET stellg. stets genaues bitte ich bei Bestel- ZU] } = Maass anzugeben. lung stets genaues E | Nr. 332. Paar Mk. 5.50 Maass anzugeben. Nr. 262. Paar Mk. 5.50 ee A .\} —m A è 158 E nn nn m en mn m mn nn nn mn nn m 7 r es a nn nn nn Annan nn nn mt Saison 1902 Nenn r ED EEE EEE A A ri AUGUST STUKENBROK, EINBECK. Sen SET TE RITTER —— a mn Auf Wunsch versende ich Stoffproben von Sport-An- zügen,sowievondenübrigen Qualitäten unberechnet und portofrei. Nr. 1038 de 1064. : Elegante Sport- Anzüge. Nr. 1040 und 1066. Auf Wunsch versende ich Stoffproben von Sport-An- zügen, sowievondenübrigen Qualitäten unberechnet und portofrei. Nr. 1042 und 1068. Vorräthig in den Brustweiten 80, 84, 88, 92, 96, 100, 104 und 108 cm. Bei Bestellung bitte Brustumfang (unter dem Rock gemessen) mit angeben zu wollen Nr. 1038. Eleganter, praktischer Sport-Anzug (Jacket und kurze Pluderhose), aus vorzüglichem, rein wol- lenen, graumelirten Loden-Cheviot gefertigt, welcher sich bekanntlich besonders gut trägt. Joppe ganz mit Zanella gefüttert, vorn und hinten mit Falten, rings herum mit Gürtel, sowie 2 Taschen. Hose mit dop- peltem Gesäss und Gummizug. Durchweg gute Ver- arbeitung. Anzug Mk. 27.— Nr. 1064. In Fagon gleicher Anzug wie Nr. 1038, bestehend aus Jacket und kurzer Pluderhose, jedoch in grünbläulich melirt, und zwar aus reinwollenem grünbläulichen Loden-Cheviot (Sportfarbe). Anzug Mk. 27.— Nr. 1040. Sehr eleganter und vornehmer Sport-Anzug, welcher sich wegen seines leichten und angenehmen Tragens namentlich als Club-Anzug sehr gut eignet Für guten Sitz der Anzüge übernehme ich Garantie. Jacket und kurze Pluderhose aus bestem reinwollenen Kammpgarn-Cheviot gefertigt, inmoderner stahlgrauer Sportfarbe. Sehr chic und elegant verarbeitet. Jacket gut abgefüttert und gesteppt, mit 4 modern aufge- steppten Taschen. Hose mit doppeltem Gesäss. Anzug Mk. 36.— Nr. 1066. In Fagon gleicher Anzug wie Nr. 1040, be- stehend aus Jacket u. kurzer Pluderhose, jedoch in grün- lichgrau, und zwar aus prima reinwollenem Kammgarn- Cheviot in grünlichgrauer Farbe. Anzug Mk. 36.— Einige Sport-Stoffe, welche sich besonders gut für Radfahrer-Anzüge eignen, meterweise zu beziehen in 140 cm breit. Rt 2 Nr. 110. Sport-Cheviot in schwarz, starke preiswerthe Qualität. Meter Mk. 2.90. Nr. (ll, Sport=Cheviot in marineblau, starke preiswerthe Qualität. Meter Mk. 2.90. Nr. 117. Sport-Cheviot in modebraun, starke preiswerthe Qualität, Meter Mk. 2.90. Nr. 174. Nr. 153. Sport-Cheviot in dunkelgrün, starke preiswerthe Qualität. Meter Mk. 2.90. Nr. 236. Kammgarn = Cheviot, beste Nr. 249 Loden= CHEN iot, ER ın Nr. 244. Nr. 154. Sport-Cheviot, aus bester reiner Wolle gewebt, sehr dauerhaft und da- bei leicht und angenehm im Tragen, in beliebter grau melirter Sportiarbe. Derselbe Sport-Cheviot, reine Wolle, in moderner Sportiarbe, grün- bläulich melirt. (Preise pro Meter.) Nr. 215. Sport-Cheviot, rei Meter Mk. 4.10. Nr. 188. Neon Mk. 4.10. züglicher Qualität, schwarz, Mete Nr. 183. Derselbe Cheviot, in mar Nr. 185. Derselbe Cheviot, in Me Derselbe Cheviot, ir Me Sport = Cheviot, reine Wolle, prima Qualität, sehr halt- bar und angenehm im Tragen, schöne grünlichgraue farbechte Melange. Meter Mk. 6.30. Nr.240. Kammpgarn-Cheviot, dieselbe Qualität wie oben, jedoch in stahlgrau. Meter Mk. 6.30. vorzüglicher, reinwollener Qualität, matt carrirtes Dessin, in graublau. Meter Mk. 480. Nr. 253. Derselbe Loden-Cheviot, in grünlich melirter Sportiarbe. Meter Mk. 4.80. englisches Muster, aus Wolle gewebt, blau Längstreifen. la. Qualität, in dunkel- mit weissen matt Meter Mk. Nr. 1042. Modernster u (Jacket und kurze Plu wasserdicht imp wüstlicher Qualit klein mattkarr (englisch), Fagon, welche sich auch als Tour sehr gut eignet. Joppe mit mit abknöpibarem Gürtel Rücken mit Passe und Falt doppeltem Gesäss und Gu Nr. 1068. In Faç wie Nr. 1042, best hose, ebenfalls aus stoff, garantirt la. rein i melirt, klein mattkarrirtes [ ter Sport-Anzug praklıs st Einiache Breite ca. 70 cm. Nr. 290. Sport-Ma Anchester, Derselbe Manchester, Nr. 293. Derselbe Manchester, Derselbe Manchester, modernstes Nr. 1464 bester reiner Sport- Ba Pp beste und reinste lan ders empfehlenswert eingewebten Zickzack-Gewebe, graugrün mit braun 4.80. melirt. Meter Mk. 4.80. FD Bag Ze ERTEILT I En pmenen en no ESS rn N e m E EAN R N R ge rr N —mm m mm nn “ Saison 1902 Lu AUGUST STUKENBROK, EINBECK. y SALE Radfahrer-Gamaschen. Nr. 17. Leder-Gamaschen, sehr elegant und haltbar, aus prima braunemMoutonleder ge- fertigt, mit Lederstrippe und haltbaren Verschlussknöpfen. Höhe 34 cm. Paar Mk. 7.20. Nr. 657. Hosenstulpen aus wasserdicht imprägnirtem Schilfleinen, mit 3 Verschluss- knöpfen und starkem Gummi- zug. Schonen vorzüglich das Beinkleid Paar Mk. 1.50. Nr. 653. Gamaschen aus grünem Schilfleinen, mit Fussdecke, Gummi-Einsatz und 4 Knöpfen. Höhe 17 cm. Paar Mk. 1.50. Nr 1331. Hosenhalter 5 ig LEZ neuem aus prima grünem Schilſ- jede leinen, mit 2 Druck- knöpfen und Gummizug, sich ganze Höhe 8 cm. Paar 85 Pfg. E ES Nr. 20. Touren-Gamaschen aus prima wasserdichtem im- prägnirten Schilfleinen, ganz gefüttert, mit dauerhafter Ver- schnürung und Lederstrippe. Höhe 40 cm. Paar Mk. 3.90. Hosenstulpen aus schwarzem Patent-Leder- tuch. 17 cm. hoch, mit Gummi- zug und 3 Verschlussknöpfen. Paar Mk. 1.40. Nr. 655. Hosenstulpen aus dunkelbraunem Patent- Ledertuch, 10 cm. hoch, mit Gummizug und 2 Verschluss- knöpfen. Paar Mk. 1.10. Nr 999 Hosenschoner (D.R.G.M.) aus feinstem engl. Double-Stoff, mit praktischen Verschluss, für Beinweite verstellbar, daher tadelloses Sitzen. Dieselben lassen äusserst bequem öffnen und schliessen, in eleganten Pappcartons. Höhe 15 cm. Paar Mk. 2.40. mm ann nn nn nn nn À Nr. 22. Tuch-Gamaschen aus gutem sportgrünen Loden- stoff, ebenfalls ganz gefüttert, mit starker Verschnürung und Lederstrippe. Höhe 40 cm. Paar Mk. 4.— Nr. 1136. Gamaschen aus Moleskinstoff, sehr stark und haltbar, mit braunem Leder besetzt, mit Haken und Ver- schnürung. Ohne Fussdecke, sehr angenehm im Tragen. Höhe 36 cm, Paar Nik. 2.40, Nr. 652. Staub- Gamaschen, extra hoch, aus la. Jägerleinen, oben mit Gummizug, unterer Theil zum Aufknöpfen. Höhe 38 cm. Paar Mk. 2.40. IN27. Patent- Hosenstulpen aus schwarzem Patent-Leder- tuch, mit sehr beliebtem Ver- schluss, für jede Weite ver- stellbar. Höhe 16 cm. Paar Mk. 1.35. Nr. 481. AnzugfürFahrrad-Reparateure auch für Schlosser, Mechaniker u,s. w. sehr geeignet, ıs gutem, garantirt echt blauem Segeltuch gearbeitet, schräg geknöpft, mit, Zollstabtasche. Dieselben werden dem gewöhnlichen Anzuge übergezogen. Bei Bestellung wolle man den Brustumfang mit an- geben. Completer Anzug, also Jacke und Hose, Mk. 6.— Nr. 482. Einzelne Jacke von diesem Anzuge Mk. 3.060. Nr. 483. Einzelne Hose von diesem Anzuge Mk. 3.— 160 5 Nr. 26. Patent-Hosenstulpen aus dauerhaftem Rindleder, in braun. Für jede Weite ver- stellbar. Höhe 16 cm. Paar Mk. 3.30. Nr. 484. Anzug für Fahrrad = Reparateure, aus kräftigem blauen Stoff gearbeitet, (sogen. Mechaniker- und Schlosser- Anzüge). Gerade geknöpft. Die- selben werden dem gewöhnlichen Anzuge übergezogen. Bei Bestellung bitte ich stets den Brustumfang mit anzugeben, Completer Anzug, be- stehend aus Jacke und Hose Mk. 4.25. Wird nur complet verkauft, Nr. 654. Hosenstülpen aus braunem Pegamoid. Weite durch Druckknöpfe zu re- guliren. Höhe 16 cm. Paar Mk. 1.80. Schürze aus blauem Halbleinen, sehr ge- eignet für Radfahrer beim Reinigen des Fahrrades, oder bei einer kleinenReparatur,auch für Mechaniker zu empfehlen. In haltbarer Qualität. Stück Mk. 1.20. TTE CIE EEE ARE TI ER ed RER ee ae - een Saison 1902 I EAA AZE j î | AUGUST STUKENBROK, EINBECK. | | —— ——— |‘ | a C | } | Reeister. | ; Ab x : Seits al Seite Seite Seite r Seite ( nehmer, Pneumatic- 148 Carbidbüchsen 67 | Excelsior-Sattel 96 | Glocken, Tisch- 81 Kannen, Oel- 137 j | Abzeichen 152 | Carbidbassin 65 E dto. Uhrwerk- 80 Kanonen, Hunde- 111 Acetylenbrenner 131 | Cartons, Sport- 130 | Kackelhalter 111 ia-Venfi apsel, Erfrischung 55 | y e rtons, Sp : Gloria-Ventil 118 Kapsel, Erfrischungs- 155 | Acetylenbrennercontroleur 131 | Celluloidgriffe 108 | Fackeln, Magnesium- 111 dto; -Ersatztheile 118 Kasten, M Cle 145 ; Acetylenbrennernadeln 131 Cement, Gummi- 128 | Fahrrad-Anschluss 134 Graphit-Schmieröl 128 dto. Re 84—85 ) Acetylengaslaternen 52—62 | Centrir-Apparate 151 dto. -Apparate, Zimmer- 47 | Greif- und Tasterzirkel 146 dto. We 145 ' Achsen 142—143 | Celluloid-Kettenschützer 134 dto. -Auizüge 136 | Griffe, Kork- u. Celluloid- 108 | Kerze 63 | Achsen, Pedal- 125 | Cheviot 159 dto. „Bürsten 122 | Gummi 68— 75 64 ( Actentasche 102 | Christysättel 96 dto. -Ketten 88—89 dto. bremsklötze 75 145 ( Aluminium-Reflector 65 | Cigarettenetui 152 dto. zen dto. cement 123 88— 89 | Amböschen 151 | Cigarrenetui 153 dto. -Muttern dto. conservirung 128 122 | Anhängekette 117 | Cigarrenhalter 154 dto. -Rahmen 11 u. 115 dto. kitt A 129 8 | Anschluss, Fahrrad- 134 | Cigarrenscheeren 154 dto. -Ringkluppe 150 dto. lösung 86 13 N Anschlüsse, Pumpen- 133 | Cigarrenspitzen 155 dto. -Schlösser 120 dto. Pedal- 75 12 Ansichtskarten 152 | Cito, Sport-Heftplaster 130 dto. -Schlüssel 100-101 dto. pedale 90—91 138 Anzüge, Sport- 159 | Cliches 131 dto. -Spiegel 145 dto. -Plättchen, Laternen- 65 3 Apotheke, Taschen- 128 | Compasspfeife 117 dto. -Ständer 109 dto. platte, Reparatur- $85 89 ; Arbeiter-Anzüge 160 | Complete Bremsen 112 u. 136 dto. -Sättel E90 dto. -Regenmäntel 107 1 ( Arbeiter-Schürze 160 | Completer Satz 132 dto. -Transportkörbe 136 dto. -reifengrau 129 } (| Armbänder, Uhren- 116 | Consistenter Brennstoff 97 dto. -Uebersättel 119 dto. -Reparaturpresse 85 2 | Aschenbecher 155 | Consist. Kugellagerfett 128 dto. -Wandhalter 109 dto. -Ringe, Laternen- 65 | Atlascordeln 134 | Continental-Carbidbehälter 67 | Federboden 65 dto. Ventil- 118 1 ) Auftritte 127 u. 143 dto. -Gepäckträger 105 Feder, Brems- 124 | Gürtel, Lern- 131 1 | Aufzüge, Fahrrad- 136 dto. -Pneumatic 72—73 | Federn, Sattel- 140 | Gürtel, Radfahrer- 158 12 | | Automobil-Radfahrer-Brille 134 dto. -Reparaturband 118 Federring, Brems- 124 | Gussstahlkugeln 114 Kil I { Automobil-Laternen 62 dto. -Sattelkissen 119 Rde Sattelstütze 125 5 Ki - | \ dto. -Schlauchreifen 74 | Federspitzzirkel 146 K 3 | Batlenkorkgritie 108 dio. -Trinkflasche 131 | Feilen 147 Haken, Sattel ea Re 74 | Bandmaasse 149 | Contremutter, Kugelkopf- 142 | Feilkloben 1E anrennsätiel Nt 4 | Band, Reparatur- 118 | Conusse 141 u. 143 | Feldschmiede MSI TBE 145 Kit - 2 Bassin, Laternen- 65 | Conus, Pedal- 125 | Felgen 144 HS Bremshehäl: 124 | K \ Benzin-Löthlampen 149 | Conuszange 146 | Felgenbremse 136 ie: En ers S K - 1 Beisszange 146 | Cordeln 134 | Felgenmutter, Ventil- 118 ER Be 104 5 Kla E 1 è Beschreibung der Modelle8—11 | Cornets 117 | Fertiger Satz 132 = Gr 2 2% 0 Kla 4 | Bierseidel 151 | Cravatten 158 | Fertige Gestelle 115 E CS au Kie > | Bierkrüge 154 | Cravattennadeln 156 | Fertig gespannte Räder 76—77 | {40 Laternen Bl x 113 | Blechplatte, Pedal- 125 | Cyclistenschutz 111 | Feststeller 127 u. 142 Be an: ELEVE z Blechscheere 146 | Cyclometer 116 | Feststellvorrichtung 154 Bann a TE 4 Blendengehäuse 65 Cylinder, Glas- 63 | Feuerwerk, Radfahrer- 111 e SE ARE 1 4 ( Blitzblank 128 TERME GI Aimer 64 | Filzstücke, Pedal- 75 Sr en E Kop { | Blockketten 88—89 Filzplatte, Laternen- 65 [OEC SCHENS NF : p z | dio. -Räder 138-139 | Damenmaschinen 40—45 | Filz-Uebersättel Mae ao np re dio ‘Zahnkränze 139 | Damensättel 95-96 | Firmussättel eben ee 4 ( Blockrollenketten 89 Decken, Sattel- 119 Firmusübersättel 119 COSTS LANDE: 1a | Klup S 5 Blumenhalter 145 | Deutsche Strassenkarte 152 | Flaschen, Trink- 131 ut Ufir- Es Kluppe Spann Boden mit Siebrohr 65 Dickend-Speichen 114 Fleckenwasser 128 as 5 Las ne 4 Bohrmaschinen 151 Dochte, Laternen- 64 | Fleckenstift 129 een = Een Kna - Bohrwinden 148 | Doppelbrenner 131 Flobertpistole 135 en Bus elinen 151 Kn Bremsen, complet 112 u. 136 | Doppeldickendspeichen 114 | Flügelpedale 90—91 er en ES Knieh r dto. Fuss- 112 | Doppelhohlstahlfelgen 144 | Freilaufhinterradnaben 127 Mag Se heauben = Kn S dto. Hand- 112 u. 1386 | Doppelrollenketten , 89 | Freilaufhinterräder 77 a ie os K | dto. Hinterrad- 112 Doppelglockenlager- Freilaufzahnkränze 139 ren: Ta =S Kn s | dto. Zughebel- 112 maschinen 27— 29, 37 Führungsschraube, Brems- 124 re re E Ko rbehä ; dto. - Zugrollen- 112 | Drahtlehren 147 | Fussbremsen 112 | Ha] E E EOS 5 } Bremsfeder 124 | Drahtschneider 146 | Fusshalter 123 He Es 2 Ke P (6 dto. federring 124 | Drahtzangen 146 | Fussluftpumpen 98 Haar Sport 81 105 Kor Schirtz ( dto. führungsschraube 124 | Draisbüste 155 | Fussruhen 125 A SEL en Kör z USES 124 Dreberke® 148 interradmuttern 124 u. 143 Kock | dio. gummi 75 | Dreiarmkurben 188—139 | Cabelköpfe 142 E E 7 | Kothech 8 | dto. hebel 124 | Dreifedersättel 95 | Gabelscheiden 103 MO ach we | Ri ©) dio. hebelhalter 124 | Dreiräder, Kinder- 47 | Gabeln, Vorder- 108 „(3 co: -Dasspsen US SiSi apf 4 dio. kloben 124 | Dreirad, Gepäck- 48 | Gamaschen, Radfahrer- 160 dio. conusse 141 u. 143 SE Es | dio. klotzgummi 75 | Drillbohrer 148 | Gartor, Kettenschmiere 130 | Kugellagernahen 27 | dio. spiralfeder 124 Drucksachen 11 Gaslaternen 52— 62 dio: lagerschale 141 u 142 | Ken ET EE 12 | dio. stange 124 | Dunlopfelge 144 | Gehäuse, Ventil- 118 se _ naben Bez a : g 42 (Bren 131 | Dunlop-Pneumatic 74 | Gepäckdreirad AB | SEE © 74 | Kugeln, St 14 \ Brennercontroleur 131 | Dunlop-Ventil 118 | Gepäckhalter 104 —105 SuleumngeHen = ICSI Eden ( Brennernadeln 131 | Dunlopventil-Ersatztheile 118 | Gepäcktaschen 102—103 Lielzkolhschützer Se IGE lA 439. 138 ( Brennerschraube 65 | Durchschläger 148 | Gepäckriemen 145 CISE N ae Deen 38 / Brenn ngen 131 u. 146 | Duplexsättel 95 | Gepäckträger 104—105 OSS SS gr TGO | RD Scheint : 1 } Brennö! „Teutonia“ 97 3 Gepäcknetz 145 dto. -klammern 13 | TEE BE 148 SEB TENNIS consistenter 97 Ehr: nzeichen, Radfahrer- 152 | Germania-Putztuch 134 dto. -raffer 113 | E EE LEE ) Briefbesc!werer 153 | Einlochbrenner 131 | Geschäftlicher Verkehr +. dio. -spangen 113: | LEER Vergag ‘ Briefpap 152 | Einzelne Muttern 124 | Gespannte Räder 76—77 dto. -stege 113 | 141 \} Brieſtasc 153 | Elastic-Sattel 95 | Gestellfür Herrenmaschine 115 dto. -stulpen 160 | 44.149 | Brillen 134 | Emaille-Lacke 129 | Gewehrhalter 110 dio. träger 158 700 | Buchsbauinpfeife 117 | Englischer Zirkel 146 | Gewindeschneidemaschine 150 dto. -beine 107 | 6 ( Bügel, Sa 140 | Englische Schlüssel 100—101 | Gewindeschneideplatten 150 | Hundekanonen LEL A ‘ Bundesnad 156 | Erfrischungscapsel 155 | Glascylinder 63 | Hundepeitschen 110 | 12 Bürsten 122 | Ersatztheile, Laternen- 65 | Gläser, Laternen- 65 | Hundeverscheucher a 128 | Bürstengarı 129 dto. Luftpumpen- 135- | Glatte Speichen 114 | Huppen 117 125 Büste, Drai 155 dto. Sättel- 140 | Glieder, Ketten- 126 | 142 dto. Ventil- 118 Glimmercylinder 64 iy 128 | Lampendocht 64 Calcium-Car 66-67 | Etui, Cigaretten- 152 | Glockenlagerkurbein 138—139 | Illustr.Beschreibung d.Rades11 Lanolin Seife 29 |} Caleium-Carbid in Beuteln 67 | dto. Cigarren- 153 | Glocken 78 83 | Ipsol 128 | Laternen 52 —64 i Carbidbehälte i le 67 dto. Messer- 154 dto. Radläufer- 81—83 Jacken-, Netz- 157 dto. -Ersatztheile 65 ( Carbidbeutel „Continental“ 67 dto. Pumpen- 99 dto. -Riemen 81 | Jugendräder 46 dto. à 65 ; | ; Carbidsieb 67 dto. Reparatur- 85 dto. Schiess- 82 | Justirschale 142 dto. -Halter 121 i } — nn 161 = E — = oem 190 nr Lu 2 STUKENBROK, EINBECK. ET ERDE EEE EEE EN ee Se A CL IESE ? \ ( î » 5 | \ R Seite Seite Seite Seite i ( Laternen-Linsen 65 Pedalachsen 125 Reise-Necessaires 145 Schlosserbohrwinde 148 Tourensättel OA | ao nen = die; blechplatte 15e RE Oo ne Sn 118 O 134 Träger, Gepäck- 104—105 |} . -Tasche 0. conus 5 enner — chlösser 11 u. 120 Transparent- Emaille | Ledergamaschen 160 dto. filze 75 | Rennhaken 123 | Schlüssel 100—101 TOES Fahrrad- 136 Lederpolircrême 128 dto. gummi 75 | Rennsättel 94—95 | Schmiede, Feld- 148 Tretkurbeln 132, 138—139 Dean Bus: Ba I dto. EE Ss Se EN 118 | Schmieröle 97 Trillerglocke 78—80 | egitimationskartenhalter 5 schrauben 5 to. -Etui 85 | Schmutzfänger 87 Trillerpfeifen Lehr’s Kettenbad 145 dto. lagerplättchen 125 dto. -Gummiplatte 85 SERRE UED CA 150 Trinkbecher 155 ; Lenkstangen-Cordeln 134 dto. -Mutter 124—125 dto. -Kasten 84—85 | Schneideplatten, Gewinde- 150 Trinkflaschen 191073 dto. -Griffe 108 dto. seitentheile 125 dto. -Mantelleinen 85 Schnupitabacksdose 155 Tuch, Putz- 134 | an Su 10, Fe Ae Sn 1 dto. -Nessel 85 Schränke, Werkzeug- 145 U E | 0. -Stulpen ) 0. stifte 125 dto. -Presse 85 Schraubendreher 47 ebersättel 119 RL Faltan 1% Eee: SL 125 Revolver, Radfahrer- 135 dto. Ketten- En Uhren, Remontoir- 116 | erngürte z 1 eitschen 110 Revolver-Patronen 135 dto. mutter, Ventil- 118 Uhrenarmbänder 116 è Lieferungsbedingungen 3 Peitschenhalter 110 Riemchen, Pumpen- 133 dto. schlüssel 100-101 Uhrenschloss 120 | en Laternen- > PLS 188 Rinen, Radläuferglocken- 81 dto. zieher 147 Uhrhalter Dose ochlehre etroleumspritze 7 iemen, Gepäck- 145 | Schraubstöcke, Parallel- 151 Uhrketten, Sport- 156 ; Lochzirkel 146 Pfeifen, Radlauf- 80—81 REIT PC 144 Schreibzeuge "gt, 1035u>15D Uhrwerkglocken 80 | Loofahhelm 158 Pfeifen, Signal- 117 Ringkluppe 150 Schreibzeug m. Tischglocke 81 Unionsnadeln 156 : Löthlampen S 149 Pfeifen, Tabacks- 155 Ringscheibenschlüssel 101 Schuhe, Radfahrer- 158 Universalschlüssel 101 ! Löwenmaulschlüssel 100101 Phönixsättel 95 | Rollenblockketten 89 | Schusswaffen 135 Universalfleckenstiit 129 | alten e 2 BR Ventilgummi- 118 | Rollenketten 88—89 | Schutzbleche 87 dio. hosenklammern 113 | uft-Pumpen “= insel 129 | Rollenkettenräder 138—139 dto. -Klammern 125 dto. rostvertilger 128 i dto. -Pumpenersatztheile 133 Pistole, Flobert- 135 Rollenkettenzahnkränze 139 dto. -Streben 87 dto. werkzeuge 146 } dto. -Pumpenschmieröl 128 Plakate und Drucksachen 11 Rostschutzlack 125 Schutzbrille, Radfahrer-- 134 dto. zangen 146 ) dto. -Reifen-Schutzgürtel Platzpatronen 135 Rostvertilger 128 Schutz, Ketten- 134 Unterlegplättchen, Pedal- 125 & ie AA DB Blu EEE nr 108 | Rucksäcke 106 | Schützer, Kleider- 134 | Unterlegscheiben 124 to. -Sattel „Zwilling“ 5 neumatic —74 Schutzhüllen, Pneumatic- Unterlegscheiben, Ventil- 118 A schlauch: : 70 u. 2 Baeumane Abnehmer 15 Sandalen, Radfahrer- 158 | Schürze, Arbeiter- 5 O Va ! 129 ) 2 o. -Schlauchenden neumatic-Dichtung E Satteldecken 119 Schützer, Rahmen- 118 A E dto. -Schlauchpresse 85 Pneumatic-Schutzhüllen 152 dto. kissen, Continental- 119 Schwarze Emaillelacke 129 SENS TES 11 Märnesiumtackeln 111 PCS Leder- 128 dto. stützen 10 u. 125 Schwebe, Laternen- 65 NVentie 118 A "Halter 111 0 E en E a dto. taschen 103 SSE ELO Ventilersatztheile 118 Manchester 159" |: Poletercattl E 00 208: | RE nl O ES IEE 147 | Ventilgummi LES MAES CHa I | EE R Satz für Herrenrad 132 Se E 147 Ventilgummizange 118003 Manschettenknöpfe 155 | Portemonnaies 153 SE vn Stahl! Rats 10, 92 193 Verbandtaschs, Faciahress 2 S Maassbänder 149, nen 152 Säge, Metall- 148 = en 5 angen 10, —93 Verbandzeug, Radfahrer- 128 | Maassstäbe 172 |E Paes CUES a ci SBS CCE GRR ES E Verbinder, Ketten: 164 Mantelleinen, Reparatur- 85 7 5 3 nee Er ereinsabzeichen R Mäntel, Lauf- 68 60 u.a | De en 185 seiesTanolin 20 || SELDERIDERUNEN 160 | Verscheucher, Hund- 111 | Mäntel, Wetter- 107 | Pumpen Luft- ES 98.99 ee: 126 Se Veit 118 CSC aach So ; 1 x eitentheile, Pedal- 2 : 2 i Ö ; en in dto. -Anschlüsse 133 | Shagpfeife 155 | Staubmantel 136 Ve EL ; MesSer 154 a Haller 138 E Wetzell's 2 Sen a a Victoria-Emaillefarben 129/25 2 er 9 = ieb, Carbid- änder, Montir- ai } ee IR dto. -Kolbenleder 133 Siebröhrchen 65 Ständer, Laternen- 65 een 2 ae 147 O le 2 Signalinstrumente 117 Steuerschale 142 Vorderieder, Sattel- 140 | Monogramm-Glocken 80 Ei Ar al 2 Sitztett 129 SCC 0 Vordergabeln 109 } Reden 151 a Se 18 Smyrna-Uebersattel 119 Selen Sport- 159 | Vorderradachsen 142-143 | Motorschlüssel 100—101 TEN ZSS 9899 SUN 128 u JR dio. conus 141 ı Moe e - Sortiment, Fahrradmuttern- 124 | Strassenprofilkarten 152 dt | Halen N : genlaternen 62 | Pufztuch „Germania“ 134 | Sorti tskasten, Mutt 145 Streben, Schutzblech- 87 tee ; Motorwagen 50—51 | Putzleder 134 | Sortiment Stahlkugeln. 114 | Streichholzstä 5 BO NED SER R CEE SS Zad 419 d & Sortiment, Stahlkugeln- 114 reichholzständer 155 dto. naben 17 een Tor Putzcreme 128 | Spangen, Hosen- 113 | Strumpfhalter 131 dto. zugbremse 112 | Mutter, Pedal- 124125 | Quadranten 134 17SpannenzaNippel; GOSSE O 158 | Vorderräder m‘ Mutterschrauben, Sattel- R E Spannkluppe 148 Le Sattel- 125 Vorschneider, Hebel- 146 i ES 140 adfahrer-Cravattennadel 156 | Spannzwinge :149 tulpen, Hosen- 160 | Vorschneidezange 16 MUSS C SEAS dto. -Ehrenzeichen 152 | Speichen 114 dto. Lenkstangen- 107 | Vorwort SH Mützen‘ Radfähref: 158 dto. -Feuerwerk 111 Speichenbürsten 122 ZT 3 R i Multispiralfedersättel 95 dto. -Gamaschen 160 | Speichenspanner 150 abackspfeifen 155 Wandhalter, Fahrrad- 109 / 1 dto. -Gürtel 158 | Sperrkette 134 | Tangentspeichen 114 Wasserbehälterkopf 65 ) Naben 127 dto. °-Hundepeitschen 110 | Spiegel, Fahrrad- 145 | Tandem 48 | Wasserfüllschraube OD Nadeln, Brenner- 131 dto. -Kleiderbürsten 122 | Spiralfeder, Brems- 124 | Tasche, Acten- 102 | Wasserwaage 147 | Nadeln, Cravatten- 156 dto. -Lerche 117 | Sportanzüge 159 dto. Brief- 153 | Weckuhr, Taschen- lo Nagelfänger 154 dto. -Manschetten- dto. -Bierseidel 154 dto. Gepäck- 102—103 Werkstattpumpen 98—99 | Namenschilder 137 knöpfe 155 dto. -Cartons 130 dto. Laternen- 118 | Werkstattreparaturkasten84/85 Naturholz-Bierkrüge 154 dto. -Messer 154 dto. -Cigarettenetui 152 dto. Rahmen- 103 | Werkstattschlüssel 100—101 |} Nähutensilienscheere 154 dto. -Mützen 158 dto. -Cravatten 158 dto. Sattel- 103 | Werkzeuge 11, 146—151 | Neçessaires, Reise- 145 dto. -Raketen 111 dto. -Gürtel 158 dto. Werkzeug- 11 u. 103 | Werkzeugkasten 145.) Nessel, Reparatur- 85 dto. -Sandalen 158 dto. -Hemde 158 | Taschenapotheke 128 Werkzeugschränke 145 ) Netzjacken 157 dto. -Schuhe 158 dto. -Mützen 158 dto. bürsten 122 | Werkzeugtaschen 11 u. 108 | Nippel 114 dto. -Schusswaffen 135 dto. -Nadeln 156 dto. buch, Radfahrer- 152 Westengürtel 158 | Nippelplättchen 114 dto. -Schutz 111 dto. -Portemonnaies 153 dto. maassstäbe 147 Wettermantel 107 | Nippelspanner 150 dto. -Strassenkarte 152 dto. -Stoffe 159 dto. ölkännchen 137 | Wetzell’s Sicherheitsreifen 74 |f Noth-Laterne 61 dto. -Taschenbuch 152 dto. -Strümpfe 158 dto. pistole 135 Wildlederhandschuhe 158 ( Nothverband 118 dto. -Taschenbürsten 122 dto. -Uhrketten 156 dto. -Schieblehren 147 | Nummernhalter 121 | Radlaufpfeifen 80—81 | Spritzkanne, Oel- 137 dto. trinkbecher 155 | Zahnkränze 139° | Oeldochte 64 Kanläuferglocken 81-83 | Sweater 157 —158 dto. es e ZA A ES | Oele 97 adschneidezange 146 | Sweater-Sport-Hemde 158 | Tasterzirkel 1 ackenpedale x ( Oellaternen 64 Rahmen f. Maschine 8 u. 115 | Scheere, Blech- 146 | Telescop-Oeler 126 Zimmer-Fahrradapparate 47 | Dealer 126 dio. -Rohre 132 dto. Nähutensilien- 154 | Telescop-Pumpen 99 Zirkel 146 | Oeleiisdern 196 dto. -Schützer 118 | Scheiden, Gabel- 109 | Terzerol 4 135 ES TE | Oelerkapseln 126 ne -Taschen N 102 Schieblehren 147 Teutonia-Pneumatic Piz ee remse En ; ESA 137 äder, fertig gespannte 76—77 | Schiessglocke 82 | Teutonia-Schmieröl 7 ugriemen | Oelspritzkanne 137 | Räder, Jugend- 46—47 | Schilder, Namen- 137 | Teutonia-Brennöl 97 | Zugrollenbremse ze Räder, Ketten- 133—139 | Schläuche, Luft- 70 u. 73 | Teutonia-Laterne 56 Zündhütchen 135 | Papiere, Brief- 153 ; Reflector, Aluminium- 65 | Schlauch, Laternen- 65 | Teutonia-Glocken 81 u. 33 Zwillingssattel 96 Parallelschraubstöcke 151 Regenmantel, Gummi- 107 | Schlauchenden 74 | Teutonia-Carbid 66—67 Zweilochbrenner 131 } Patent-Panzerrillenfelgen 144 | Reifengrau 329 | Schlauchreifen, Continental- 74 | Tischglocken 81 Zweilochbrennerzange 146 } Patent-Seifenblätter 129 Reifenhebel 148 Schlauchreifenkitt 129 Topfbrenner 131 Zweisitzer 48 | Patronen 135 | Reifenkitt 129 | Schläuche, Pumpen- 133 | Torpedopfeife 117 Zw eistrahlenbrenner 131 ( Pedale 90— 91 Reisekleiderbürste 122 | Schlosserhammer 149 | Tourenmaschinen 12—29 Zwinge, Spann- 149 | Druck von Johannes Schroedter, Einbeck, ; y 5 e r i ER ee a ER a ER SEIDEL Se Du DD DEE EINS DEREEERENLTLEE DELL ELEDLDL LS LEOPDEEE| Í 6 2) . ee ge ee aD aur SEA O co Netto-Preise. Saison 1902. Netto-Preise. VORZUGS-PREISLISTE über „Deutschland”-Fahrräder und Zubehörtheile von uerust Stukenbrok, Einbeck. Erstes und erösstes Fahrrad-Versandhaus Deutschlands. er Versand geschieht auf meine Gefahr und bürge ich für die gute Ankunft jeder Sendung (siehe auch die Lieferungsbedingungen auf Seite 3 meines Kataloges). Die | nachstehenden Preise sind derartig billig gestellt, dass ich nur unter folgenden Bedingungen liefern kann: der Betrag wird gleichzeitig mit der Bestellung eingesandt, oder die Waare wird gegen Nachnahme versandt. Meine Preise sind mit Bezug auf die Qualität thatsächlich allerbilligst gestellt. Sollte wirklich irgend ein Artikel von anderer Seite billiger offerirt werden, so kann dieses nur auf Kosten der Qualität geschehen, welches Sie vor allem bei Ihren Einkäufen wohl berücksichtigen wollen. Das Aeusserste, was ich auf nachfolgende Preise gewähre, ist: Aufträge auf Räder, in einer Sendung bezogen, im Betrage von über Mk. 300 werden franco Frachtgut, über Mk. 500 franco Frachtgut und ohne Berechnung der Verschläge geliefert; Zubehörtheile, in einer Sendung bezogen, im Betrage von über Mk. 35 werden franco per Bahn oder Post, über Mk. 50 franco per Bahn oder Post ohne Berechnung der Verpackung (innerhalb Deutschlands) versandt. Bei Aufträgen nach dem Auslande vergüte ich die Fracht resp. Portokosten in solchen Fällen bis zur letzten deutschen Post- oder Bahnstation. Wie gering die Frachtspesen im Allgemeinen sind, dass dieselben also bei Beschaffung eines Rades garnicht ins Gewicht fallen, zeige ich meinen werthen Kunden durch das Stationsverzeichniss auf Seiten 6—7 meines Kataloges für 1902. Damit auch jedes Risiko für solche Kunden, welche mit mir noch nicht in Geschältsverbindung gestanden haben, ausgeschlossen ist, bemerke ich hierdurch noch besonders, dass ich zu jeder Zeit bereit bin, nicht zu- sagende Waare umzutauschen oder den Betrag per Postanweisung zurückzusenden. Bei Aufträgen aus dem Auslande ist der betreffende Betrag stets per Postanweisung mit der Bestellung einzusenden. jeder Auftrag, welcher nach Katalog, also ohne zu grosse Abweichungen aufgegeben wird, kommt noch am Eingangstage zum Versand. Nur deutsches Fabrikat! DEUTSCHLAND-FAHRRÄDER Nur deutsches Fabrikat! Herrenräder in vortheilhafter Preislage. Einfaches, solides Tourenrad mit starken Rohren, überbautem Glockenlager, °/;" Rollenkette sowie „Teutonia“-Pneumatic. Kräftiges und dauerhaftes Tourenrad mit starken Rohren, gutem Tourensattel, überbautem, geschlossenen Glockenlager, °/s“ Rollenkette und „Kronprinz“-Patent-Panzer-Rillenfelgen, starken Gummi-Klotzpedalen sowie „Teutonia“-Pneumatic. Sehr stabiles und feines Tourenrad mit starken Rohren und kräftigem Tourensattel, überbautem, geschlossenen Glocken- lager, °'s“ Rollenkette und „Kronprinz“ -Patent- Panzer -Rillenfelgen, starken Gummi-Flügelpedalen sowie allerbesten Continental-Pneumatic und Telescoppumpe. Leichtes und dabei zuverlässiges Tourenrad mit starken Rohren, gutem Tourensattel, überbautem, geschlossenen Glocken- lager, Silberlinien, °/s" Rollenkette und „Kronprinz‘“-Patent-Panzer-Rillenfelgen, starken Gummi-Flügelpedalen sowie aller- besten Continental-Pneumatic und Telescoppumpe. Bessere Herrenräder mit Innenlöthune. Modernes, fein ausgestattetes, starkes Tourenrad mit Innenlöthung, kräftiger Vordergabel, überbautem, Glockenlager, 1” Rollenkette, Patent-Panzer-Rillenielge, Gummi-Flügelpedalen, allerbesten Continental-Pneumatie und Telescoppu mpe. Modernes, starkes Tourenrad, gleiche Maschine wie Nr. 5, jedoch mit 1'/“ Hohlgummireifen. sattel, überbautem, geschlossenen Glockenlager, °/s“ Rollenkette und „Kronprinz“-Patent-Panzer-Rillenfelgen, feinen Gummi- Flügelpedalen sowie allerbesten Continental-Pneumatic und Telescoppumpe. Feines, vor allem recht starkes Tourenrad mit Innenlöthung, eckiger, moderner Vordergabel, starken Rohren, kräftigem Tourensattel, überbautem, geschlossenen Glockenlager, °/s" Rollenkette und „Kronprinz“-Patent-Panzer-Rillenfelgen, feınen Gummi-Flügelpedalen sowie allerbesten Continental-Pneumatic und Telescoppumpe. Ausgezeichnetes, hochelegantes, leichtes Tourenrad mit Innenlöthung, runder Vordergabel aus einem Stück, Silberlinien, starken Rohren, bestem Tourensattel, überbautem, geschlossenen Glockenlager, */“ Rollenkette und „Kronprinz‘-Patent- Panzer-Rillenfelgen, feinen Gummi-Flügelpedalen sowie allerbesten Continental-Pneumatic und Telescoppumpe. 3esonders empiehlenswerthe Herrenräder mit Innenlöthung und Hintergabel aus einem Stück. Modernes, sehr fein ausgestattetes Tourenrad mit Innenlöthung, runder Vorder- und Hintergabel aus einem Stück, 1'4“— 32 mm weiten Rohren, vorzüglichem Tourensattel, überbautem, geschlossenen Glockenlager, °/s“ Rollenkette und „Kronprinz“ - Patent-Panzer-Rillenfelgen, feinsten Filz-Flügelpedalen sowie allerbesten Continental-Pneumatic und Telescoppumpe. ; Hervorragendes, feines und widerstandsfähiges Tourenrad mit Innenlöthung, Silberlinien, 1',“—32 mm weiten Rohren, runder Vorder- und Hintergabel aus einem Stück, starkem, hellen Sattel, Innenlöthungs-Lenkstange mit Anzug, überbautem geschlossenen Glockenlager, Js" Rollenkette und „Kronprinz“-Patent-Panzer-Rillenfelgen, feinen Filz-Flügelpedalen sowie allerbesten Continental-Pneumatic und Telescoppumpe. x Sehr vornehmes, leichtes und empfehlenswerthes Tourenrad mit Innenlöthung, moderner eckiger Vordergabel, Innen- löthungs-Lenkstange mit neuer Anzugschraube, runder Hintergabel, 1'I” — 32 mm weiten Rohren, chocoladebraunem Sattel und Tasche, überbautem, geschlossenen Glockenlager, schmalem Tritt, feinster °/s" Rollenkette, „Kronprinz“-Patent-Panzer- Ausserordentlich feines, hochelegantes Tourenrad mit Innenlöthung, Doppelhohlstahlfelgen, 1’. —32 mm weiten Rohren, runder Vorder- und Hintergabel aus einem Stück, hell lederfarbigem Sattel und Tasche, Innenlöthungs-Lenkstange mit neuer Änzugschraube, überbautem geschlossenen Glockenlager, feiner ”/s“ Rollenkette, Filz-Flügelpedalen sowie allerbesten Continental-Pneumatic und Telescoppumpe. Leichtes, sehr schneidiges Tourenrad mit Innenlöthung, Holzfelgen mit Aluminiumeinlage, Holzkothschützern, eckiger Innenlöthungs-Gabel, hellem Sattel und Tasche, Innenlöthungs-Lenkstange mit neuer Anzugschraube, 1'/ı“ — 32 mm weiten Rohren, modernem Kettenrade, überbautem, geschlossenen Glockenlager, feiner °%s“ Rollenkette und Filz-Flügelpedalen sowie allerbesten Continental-Pneumatic und Telescoppumpe. Netto-Preise August Stukenbrok, Einbeck. _Netto-Preise für 1902, Leistungsfähigste Bezugsquelle für Fahrräder u. Fahrradartikel. für 1902. Bestellungen auf „Deutschland-Räder“ in einer Sendung bezogen, welche den Betrag von 300 Mark übersteigen, werden franco Frachtgut versandt, solche über 500 Mark werden ebenfalls franco geliefert und werden in diesem Falle ausserdem die Verschläge nicht berechnet. Nr. Nur deutsches Fabrikat! DEUTSCHLAND-FAHRRÄDER Nur deutsches Fabrikat! Nr. M Ö. 14 15 16 30 31 Unübertroffenes, erstklassiges, fein ausgestattetes Tourenrad mit Innenlöthung, 1“ —32 mm weiten Rohren, vor- züglicher runder Vorder- und Hintergabel aus einem Stück, bequemem „Phönix“-Polstersattel, Innenlöthungs-Lenkstange mit neuer Anzugschraube, überbautem, geschlossenen Glockenlager, feiner °/s“ Rollenkette, Filz-Flügelpedalen, sowie löthungs-Lenkstange mit Emailleätzung und Anzugschraube, bequemstem „Phönix“-Polstersattel, moderner, eckiger Innen- löthungsgabel, 1',“—32 mm weiten Rohren, Doppelhohlstahlfelgen, überbautem, geschlossenen Glockenlager, feiner */s“ Rollenkette, sowie Filz-Flügelpedalen, allerbestem Continental-Pneumatic und Telescoppumpe. u... Feine Herrenräder mit Doppelglockenlager ohne Kurbelkeil. Extrafeines Tourenrad mit ausziehbarem Doppelglockenlager und getheilter Achse ohne Kurbelkeil, Glocke und Kurbel aus einem Stück, Innenlöthung, 1! = 32 mm weiten Rohren, vorzüglicher runder Vorder- und Hintergabel aus einem Stück, Innenlöthungs-Lenkstange mit neuer Anszugschraube, bestbewährtem Tourensattel, Patent-Panzer-Rillenfelgen, feiner °/s“ Rollenkette, Filz-Flügelpedalen, sowie allerbestem Continental-Pneumatice und Telescoppumpe. u. Hochfeines, unübertroffenes Tourenrad mit ausziehbarem Doppelglockenlager ohne Kurbelkeil, Innenlöthung, 1’. — 32 mm weiten Rohren, Silberlinien, moderner, eleganter Innenlöthungsgabel, runder Hintergabel aus einem Stück, Innen- löthungs-Lenkstange, modernem Kettenrad, hellem Sattel und Tasche, feiner °/s“ Rollenkette, Filz-Flügelpedalen, sowie allerbestem Continental-PneumatictundFTelescoppum pe Hochelegantes und fein verziertes Luxus=Tourenrad mit ausziehbarem Doppelglockenlager ohne Kurbelkeil, Innen- löthung, Doppelhohlstahlfelgen, aparten Verzierungen, Holzkothschützern, 1!“ 32 mm weiten Rohren, „Phönix“ - Sattel, runder Vorder- und Hintergabel, Innenlöthungs-Lenkstange mit neuer Anzugschraube, modernem Kettenrad, feinster °/s“ Rollenkette, Filz-Flügelpedalen, sowie allerbesten Eontinental-Bneumatichund@lllelescopp Lin peu | LLOR Preiswerthe und gute Halbrenner. Einfacher, solider Halbrenner in guter Ausstattung mit starken Rohren, überbautem Glockenlager, °Js" Rollenkette, Halb- rennsattel, sowie „leutonia:-Bneumatichundelaschenluitpump er BE Feiner, zuverlässiger Halbrenner mit starken Rohren, überbautem Glockenlager, Js“ Rollenkette, kräftiger Vordergabel, Halbrenn- sattel, „Kronprinz“-Patent-Panzer-Rillenfelgen, Flügelpedalen, sowie allerbesten Continental-Pneumatic und Telescoppumpe. _ Vorzüglicher, leichter, eleganter Halbrenner mit starken Rohren, grossem, modernen Kettenrad, überbautem Glocken- lager, feiner /s“ Rollenkette, Halbrennsattel, Patent-Panzer-Rillenfelgen, Gummi-Flügelpedalen, sowie allerbesten Continental- Pneumatic und Telescoppumpe. SEIEN REIN TE A O LC E E CSA A ENE Eleganter, moderner, feiner Halbrenner mit Innenlöthung, starken Rohren, grossem, modernen Kettenrade, feinem Halbrennsattel, überbautem, geschlossenen Glockenlager, feiner */“ Rollenkelte, „Kronprinz“-Patent-Panzer- Rillenfelgen, 2 16 17 18 19 20 154 Ganz vorzügliche und empfehlenswerthe Halbrenner. Extrafeiner, stabiler Strassenrenner mit Innenlöthung, 1/4 =32 mm weiten Rohren, runder Vorder- und Hintergabel aus einem Stück, Innenlöthungs-Lenkstange mit neuer Änzugschraube, Doppelhohlstahlfelgen, grossem Kettenrade, hellem Halbrennsattel und Tasche, überbautem, geschlossenen Glockenlager, Filz-Flügelpedalen, sowie allerbestem Continental- 24 Extrafeiner, leichtlaufendster Strassenrenner mit Doppelglockenlager, beide Glockenkurbeln aus einem Stück ohne Kurbelkeil, Innenlöthung, 1‘ —32 mm weiten Rohren, modernem, grossen Kettenrad, eckiger Vordergabel, Innenlöthungs- Lenkstange mit neuer Änzugschraube, Fusshaltern, Doppelhohlstahlfelgen, Handbremse, feinster °/Js“ Rollenkette, allerbestem Extra leichter, hochfeiner Renner für Strasse und Bahn mit Holzfelgen mit Aluminiumeinlage, Innenlöthung, moderner Vorder- gabel, Innenlöthungs-Lenkstange mit neuer Anzugschraube, schmaler °/s“ Rollenkette, überbautem Glockenlager, schmalem Tritt, Rennpedalen mit Fusshaltern, Rennsattel, ohne Bremse, allerbestem, abnehmbaren Continental-Rennreifen und Telescoppumpe. Vortheilhafte Damenräder. Sehr starkes und dauerhaftes Damenrad in solider Bauart mit starken Rohren, offenem Celluloid-Kettenschutz, guter grüner Kordelverschnürung, überbautem, geschlossenen Glockenlager, °/s“ Rollenkette, „Kronprinz“-Patent-Panzer-Rillen- felgen, Gummi-Pedalen, bestem „Teutonia“-Pneumatic und Luftpumpe Nr. 1440. Gutes, zuverlässiges und leichtes Damenrad in vorzüglicher Bauart mit starken Rohren, geschlossenem Celluloid- Kettenschutz, feiner grüner Kordelverschnürung, überbautem, geschlossenen Glockenlager, °Js“ Rollenkette, „Kronprinz“- ... Patent-Panzer-Rillenfelgen, Gummi-Flügelpedalen, sowie allerbestem Continental-Pneumatic und Telescoppumpe. Damenräder in hochfeiner und moderner Ausführung, Elegantes, fein ausgestattetes Damenrad mit Innenlöthung, 1'"—=32 mm weiten Rohren, runder Vorder- und Hinter- gabel aus einem Stück, Innenlöthungs-Lenkstange, feinem, seidenen, schwarz und grünen Kleiderschutz und geschlossenem Celluloid-Kettenschutz, überbautem, geschlossenen Glockenlager, feinster °/s“ Rollenkette, „Kronprinz“-Patent-Panzer-Rillen- I Netto-Preise für 1902. dr Leistungsfähigste Bezugsquelie für Fahrräder uw. Fahrradartikel. Í i Bestellungen auf „Deutschland-Räder“, in einer Sendung bezogen, welche den Betrag von 300 Mark übersteigen, werden franco Frachtzut versandt, solche über 500 Mark werden ebenfalls franco geliefert und werden in diesem Falle »ausserdem die Verschläge nicht berechnet. August Stukenbrok, Einbeck. Netto-Preise 002. Nr. Nur deutsches Fabrikat! DEUTSCHLAND-FAHRRÄDER Nur deutsches Fabrikat! | Nr. MPA 32 | Hochfeines, verziertes und modernes Damenrad mit Innenlöthung, 1'4“ — 32 mm weiten Rohren und sehr geschmackvollen | | | Verzierungen, runder Vorder- und Hintergabel aus einem Stück, Innenlöthungs-Lenkstange mir neuer Anzugschraube, Doppelhohl- | stahlfelgen, feinem, seidenen, schwarz-grünen Kleiderschutz, geschlossenem Celluloid-Kettenschutz, überbautem, geschlossenen | | | ...Glockenlager, feinster °/s“ Rollenkette, feinsten Filz-Flügelpedalen, sowie allerbestem Continental-Pneumatic und Telescoppumpe. | 32 | 138 | — 33 | Ganz vorzügliches, vornehmes Damenrad mit Innenlöthung, Holzfelgen mit Aluminiumeinlage, Holzkothschülzern, modener, | | eckiger Vordergabel, 1“ =32 mm weiten Rohren, Innenlöthungs-Lenkstange mit neuer Anzugschraube, feinster schwarz- | | grüner Seidenverschnürung, geschlossenem Celluloid-Kettenschutz, überbautem, geschlossenen Glockenlager, */“ Rollen- | | | ___ kette, feinsten Filzpedalen, sowie allerbestem Continental-Pneumatic und Telescoppumpe. | 33 | 153 | — 31 | Hochmodernes, fein verziertes Luxus-Damenrad mit 17,432 mm weiten Rohren, eckiger, moderner u. verzierter Vordergabel, | | Innenlöthungs-Lenkstange mit neuer Anzugschraube, Phönix-Sattel, ff. seidenen schwarz-grünen Kleiderschutz, Lenkstange mit | | E Emailleverzierung, Celluloid-Kettenschutz, Doppelhohlstahlfelgen, Filzpedalen, allerbest. Continental-Pneumatic u. Telescoppumpe. | 34 | 159 | — Jugendräder. | ?> | Recht schönes und dauerhaftes Jugendrad für Knaben im Alter von 11-15 Jahren. | 5 | 85 | 36 | Gleich vorzügliches und dauerhaftes Jugendrad wie Nr. 35, jedoch für Knaben von 8-12 Jahren. | 37 | Modernes, vorzügliches Jugendrad für Mädchen im Alter von 11—15 Jahren. | 37 | 9 8 | Gleich vorzügliches und dauerhaftes Jugendrad, jedoch für Mädchen im Alter von 8—12 Jahren. | 3s [79 Zweisitzer, Gepäckdreiräder und Trainierapparate. | 39 | Hervorragender und vorzüglich bewährter Zweisitzer für Herren, bestes Material und sehr gute Ausstattung, von spielend wohl leichtem Lauf, mit 28“ Rädern, besten Felgen und feinsten Doppeldickendspeichen und allerbestem Continental-Pneumatic. | 39 | 250 40 | Hocheleganter und äusserst stabiler Zweisitzer für Dame und Herr, feinste Ausstattung und allerbestes Material, m | |___ Steuerung vom Hintersitz aus, 28“ Räder, feinsten Doppeldickenttangentspeichen und allerbestem Continental-Pneumatic 0 | 250 | — 41 | Transport-Dreirad in starker und solidester Bauart mit vorzüglicher Lagerung sowie allerbesten, starkem Pneumatic, ohneKasten. | 41 | 275 +2 | Zimmer-Fahrapparate für Herren, [| in sehr solider Bauart mit Laufrollen, praktisch | E aA 43! Zimmer-Fahrapparate für Damen, | und bewährt, vorzüglich im Winter zu gebrauchen. | E DOE Knaben - Dreiräder. £4 | Knaben-Dreirad mit Fellpferd, aus Schmiedeeisen mit auswechselbarer Lagerung, Räder mit besonders starken Eisenreifen. | 44 17 | 50 ‘3 | Knaben-Dreirad mit Fellpierd, in Ausführung genau wie Nr. 44 jedoch Räder mit Gummireifen und Gummipedalen (5 | 23] — {6| Knaben-Dreirad mit Eisennaben und Stahlspeichen, dunkelblau lackirt, Speichen gold-broncirt, Räder mit Eisenreifen, jeseiiraknabenuvonetoMjahren era a ee. 7 | 75 17 | Knaben- Dreirad mit Eisennaben und Stahlspeichen, dunkelblau lackirt, Speichen gold-broncirt, Räder mit Eisenreifen ESI DENO a— t7 | 8 | 50 48 | Knaben- Dreirad mit Eisennaben und Stahlspeichen, dunkelblau lackirt, Speichen gold-broncirt, Räder mit Eisenreifen aa firaKgabenivonno) 9, Jahrenagmg 2 anı 1 ern. 48 | 9/50 #9 | Knaben-Dreirad mit Eisennaben und Stahlspeichen, dunkelblau lackirt, Speichen gold-broncirt, Räder mit Eisenreifen 12S füreKnaben-von7 9 Jahren et 222. 19 | | — >0| Knaben-Dreirad mit Eisennaben und Stahlspeichen, dunkelblau lackirt. Speichen gold-broncirt, Räder mit Eisenreifen elün Knaben von-8 10: Jahren. ES 13 | 25 5l| Knaben-Dreirad mit Eisennaben und Stahlspeichen, dunkelblau lackirt, Speichen gold-broncirt, Räder mit Gummireifer Be füraKnaben von 9 12 Jahren m 2. 51 | 14 | 25 52 | Knaben- Dreirad mit Eisennaben und Stahlspeichen, dunkelblau lackirt, Speichen gold-broncirt, Räder mit Gummireifen aA und Gummipedalen, für Knaben von 4—6 Jahren. 2: | 12 53 | Knaben-Dreirad mit Eisennaben und Stahlspeichen, dunkelblau lackirt, Speichen gold-broncirt, Räder mit Gummireifen .\.....und Gummipedalen, für Knaben von 5—7 Jahren. _ 3 | 13 | 50 54 | Knaben-Dreirad mit Eisennaben und Stahlspeichen, dunkelblau lackirt, Speichen gold-broncirt, Räder mit Gummireifen „.|....und Gummipedalen, für Knaben von 6 -9 Jahren 54 | 14 | 50 59 | Knaben-Dreirad mit Eisennaben und Stahlspeichen, dunkelblau lackirt, Speichen gold-broncirt, Räder mit Gummireifen „.\....und Gummipedalen, für Knaben von 7-9 Jahren. _ ____ 9 | 17 | — 56 | Knaben-Dreirad mit Eisennaben und Stahlspeichen, dunkelblau lackirt, Speichen gold-broncirt, Räder mit Gummireifen |... und Gummipedalen, für Knaben von 8 10 Jahren. _____ 56 | 19 | 50 57 | Knaben-Dreirad mit Eisennaben und Stahlspeichen, dunkelblau lackirt, Speichen gold-broncirt, Räder mit Gummireife | a mel Comppertien Tr ebenen 0 Ee y za Motorzweirad, Anhängewagen und Motorwagen. | 58 | Motorzweirad mit 1% HP, in vorzüglicher Construction, bis zu 50 km in der Stunde laufend, Batterie-Zündung sowie bestem | A Gontinental-Eenenmalicene met 2, ae | 58 | 600 | — 59 | Anhängewagen, für Motore oder auch für Zweiräder geeignet, mit Pneumaticreifen FOE HO = 60 |_Anhängewagen, für Motore oder auch für Zweiräder geeignet, mit Pneumaticreifen. 60 | 120 61 _Anhängewagen, für Motore oder auch für Zweiräder geeignet, mit Pneumaticreifen. 61 | 130 | — 62 | Motorwagen für 2 Personen. Elegante leichte Voiturette mit Lederpolsterung, Stahlspeichen und Pneumaticreifen. Eincylindriger | | | „|... Motor mit 3 HP, Luftkühlung, elektrischer Zündung sowie zwei Geschwindigkeiten von 10 und 25 km in der Stunde. | 62 | 2300| — 63 | Motorwagen für 6 Personen. Hochelegante Carrosserie mit Lederverdeck und Glasscheibe. Motor mit 10 HP, Glührohr- oder | | „|. .elektrischer Zündung; 40 km in der Stunde laufe ee > 63 112000) — 64 Motorwagen für 4 Personen. Eleganter, leichter Wagen mit drehbarer Hinterachse, Type 1992, von starker Bauart, besten | | | | Rädern mit Holzspeichen. Zweicylindriger Motor von 8 HP, drei Geschwindigkeiten sowie Rückwärtsgang. 64 | 6000 | — 65 | Motorwagen für 4 Personen. Leichter, fein ausgestatteter Wagen mit drehbarer Hinterachse. Zweizylindriger Motor von | ..8 HP, drei Geschwindigkeiten von durchschnittlich 12, 24 und 40 Kilometer pro Stunde sowie Rückwärtsgang. 65 [6000| — Netto-Preise August Stukenbrok, Einbeck. Leistungsfähigste Bezugsquelle für Fahrräder u. Fahrradartikel. für 1902. für 1902. Netto-Preise Bestellungen auf Zubehörtheile, in einer Sendung bezogen, welche den Betrag von 35 Mark übersteigen, werden franco als Postpacket oder als Frachtgut versandt, solche über 50 Mark werden ebenfalls franco geliefert und wird in diesem Falle ausserdem die Verpackung nicht berechnet. me Artikel ll s = Artikel als = Artikel A| 3. | Oellaterne — 4 64 | Vorderradschutzblech ohne Streben | 1—-#127 |Speiche, glatt, vernickelt, 2 mm — 05 2| Acetylen-Knopfloch-Laterne 1409 65 | Helmöler, vernickelt, mittelgross = 10 125 | Speiche, do. do. 2,9 mm |—105 3| Bremsfuss, vernickelt | 1508 66 | Telescopöler 1084 129 | Speiche, do. do. 3 mm 1105 t| Federboden zu Acetylengas-Laternen — 308 67 Oeler mit Steckdeckel — [088 130 | Speiche, Dickend-, unvernickelt, 2 mm|— 02 5| Oellaterne 1-8 68|0eler do. do. — (058 131 | Speiche, do. do. 2,5 mm|\—|02 6) Acetylengas-Laterne | 1/708 69 | Oeler do. do. kleiner —[054 132 | Speiche, do. do. 3mm 02 ?| Werkzeugschrank 12] —# °0|Vorderradschutzblech mit Streben | 11258133 | Speiche, Diekend-, vernickelt 2 mm |—105 8 Oellaterne | 2/2580 71 | Calcium-Carbid, in Beuteln verpackt, Dose vonlke| 1/109 134 Speiche, do. do. 2,5 mm\|—|05 9| Acetylengas-Laterne 11809 72 | Briefpapier, Carton) 1254135 |Speiche, do. do. 3 mm |—05 10| Werkzeugkasten 7—# 73 | Gepäckträger aus Stahldraht, vernicket Paar) 1—#136 | Reparatur-Nessel 50x45 cm —|50 11| Acetylengas-Laterne | 2/50} 71 | Gepäckträger, zusammenschiebbar,vernick. Paar, 11909 137 | Acetylengas-Laterne „Loreley“ 5/80 12|Sortimentkasten für F: ahrradmuttern! 71—# 5 |Caleium-Carbid inkisten v. 3 Patentdosen A1ODgr] 21308 135 | Reparaturgummiplatte 50x45 em | 1/50 13] Fahrradansehluss-Automat 8I—# 76 | Caleium-Carbid in Dosen a 10 Gramm Stück — 1108 139 | Sportnadel, deutsche Flagge —60 14| Fahrradaufzug für Herrenmaschinen) 1358 77 | Gepäckträger mit Gummibefestigung Paar 754 140 | Sportnadel, schwarz-weiss-roth emaillirt —170 15] Aluminium-Reflectorz.Latern.d.ib.öMk.kosten'— [608 78 | Cigarrenspitze für Radfahrer | 1808 141 | Sportnadel, do. do. — 50 16] Fahrradaufzug für Damenmaschinen| 135# ?9|Cigarrenspitze do. do. 160 112 | Speiche, Tangent-, unvernickelt, 1,5 mm/— 02 17| Radfahrer-Gamaschen Paar, 64 50|Cigarrenspitze do. do. [758 143 | Speiche, do. do. 1,8 mm|— 02 18/Federboden zu Acetylengas- Laternen) — 208 31 Ventilgummi für Hannovera, Yım «. Nr.130Meter 209141 |Speiche, do. do. 2 mm |—102 19| Acetylengas-Laterne | 2/80} S2| Tourensattel für mittelschwere Fahrer 41508 115 |Speiche do. do. 2,5 mm) — 02 20| Radfahrer-Gamaschen aus Schilfleinen Paar) 3—# 53 | Halbrennsattel, elegant und leicht | 4508146 | Speiche, do. do. 3 mm |—|02 21| Acetylengas-Laterne 51108 S4|Tourensattel für sehr schwere Fahrer) 5 #117 |Speiche, do. vernickelt, 1,5 mm|—|05 22| Radfahrer-Loden-Gamaschen Paar, 3259 55 |Caleium-Carbid, !/ı kg —/408 115 |Speiche, do. do. 1,8 mm|\—|05 23| Kerzenlaterne mit 1 Kerze | 4|—fÿ 6 | Blumenhalter mit Feder, vernickelt |__/60f 119 | Speiche, do. do. 2 mm |--/05 24| Laternenglas ohne Metallrand, 55 mm|— 158 #87 |Calcium-Carbid, 1 kg — 1558150 |Speiche, do. do. 2,5 mm|—|05 25| Acetylengas-Laterne 31109 35| Tourensattel mit kräftiger vorzüglicher Federune| 6|— M 151 | Speiche, do. do. 3 mm \—05 26 Radfahrer-Leder-Hosenstulpen Paar) 2709 59 | Tourensattel mit einfacher Federung 3l—# 152 | Peitsche mit Rohreinlage 50 27| Radfahrer- do. do. Paar; 1109 90|Calcium-Carbid, 2 kg 11358 !53 | Sport-Cheviot, dunkelgrün Meter| 2/20 28| Acetylengas-Laterne 3208 91) Rahmentasche aus schilffarbigem Jagdleinen 21259 {51 | Sport-Cheviot, grau melirt Meter| 3/30 29] Petroleumspritze 1508 92| Rahmentasche aus braunem Segeltuch| 2508 {55 | Peitsche mit Rohreinlage — 90 30] Acetylengas-Laterne 3308 93 | Radfahrer-Revolver 41250 156 | Auftritt, vernickelt — (25 31] Parallel-Schraubstock mit Sperrhorn| 71508 94|Caleium-Carbid, 5 kg 21608 157 | Peitsche mit Stahleinlage 1/20 32| Wettermantel aus wasserdichtem Lodenstoff | 7/501 95 Calcium-Carbid, 10 kg 58 155 | Peitsche do. do. 1/30 33 Radläuferglocke,, Herkules““,grossesModel) 11109 96 |Strassenprofilkarte für Radfahrer, Section) 1508 159 | Peitsche do. do. 1/60 34| Acetylengas-Laterne 31608 97 |Satteltasche, grosse runde 11—# 160 Peitsche do. do. 1180 35| Pfeife aus Britannia-Metall —32# 95 |Sattelfeder, schwarz emaillirt — 55 161 | Peitsche do. do. 1180 36| Huppe mit e —759 99|Schlüssel zum Schloss 1420 — 058 162 | Peitschenhalter aus Stahlblech — [15 37| Wettermantel, v raun melirt | 7} 1090| Sattelklanue, schwarz emaillirt und vernickelt — [708 165 | Spannkluppe mit Holzbacken 2 — 38| Trillerpfeife, vormickelt und rund \—70N 101 |Sattelklaue, schwarz emaillirt \—|70f 161 | Bremsfederring, vernickelt — (20 3G Pfeife aus Buchsbaumbolz, auch für EA 408 102|Vorderfeder, do. do. — 1254 !65 | Peitschenhalter mit Ledereinlage, vernickelt 40 40| Laternenglas ohne Metallrand, 65 mm|—|15f 103 |Spiralfeder, do. do. — 1208 166 | Schraubenschlüssel, kräftig, in blau)— 65 4}| Huppe, eintönig, vernickelt — 508 102 Spiralfeder, do. do. —|208 167 | Schraubenschlüssel, kräftig, in vernickelt |—|85 12| Cornet, vernickelt 1165] !05/Schloss mit Kette, vernickelt |—/50} 168 | Gummiklotz-Pedalemit Scheibeu.MutterPaar| 3|50 {3| Radfahrerlerche, vernickelt | 2|60 106 |Draisbüstee I Te 201 —# 169 | Zacken-Pedale mit Scheibe und Mutter Paarj| 3/25 44| Acetylengas-Laterne | 3/90} 107 | Fahrradschloss, vernickeit una verziert — —754 170 | Hinterradholzkothschützer oh. StrevenSt.| 1150 (5| Anhängekette für Signalinstrumente— 12f 105) Schutzbleche, Garnitur ohne Streben] 2|50f |? | Vorderradholzkothschützer on.Streven St. — 80 16] Acetylengas-Laterne 4/—} 109 Schutzbleche, do. mit do. | 3]— !72| Kettenschraube für Blockketten —[05 {?\ Pfeife, Torpedo-, vernickelt | 1 —# !10|Sportcheviot, chwarzz_ Meter) 2/20} ! 7? | Kettenschrauben für 1,“ und a” Rollenkette |—|05 1s) Acetylengas-Laterne 4/25} !11|Sportcheviot, marineblau Meter) 21208 71| Sport-Cheviot, grünbtäuich meit Meter, 3]30 ı%| Uhrwerkglocke ohne Aufzug 11358 !!?| Fahrradschloss mit Kette, vernickelt — 160 175) Namenschild, fein verziert — 70 50] Schraubenschlüssel Löwenmaul, blau— 308 !13| Fahrradschloss mi: Springbügel, vernicket 355 176 Brennöl », Teutonia“ in Flaschen von 0 gr |—|25 51\ Schraubenschlüssel do. verni ickelt — 40 114 Fahrradschloss, vernickelt — 20] 177| Schmieröl ‚Teutonia‘ in Flaschen von 100 en 20 521Schraubenschlüssel do. blau 509 115) Vexirschloss vernickelt, « Ocfinen,ohne Schissel — 25] 175) Fahrradständer aus Schmiedeeisen | 1/50 5:4 Schraubenschlüssel do. vernicket — 60M 116| Vexirschloss 4d do. do, [1151 179] Oelkännchen mi geradem Rob, aus Weissbiech |—|08 54| Hinterradschutzblech ohne Streben | 11758 117 Sporteheviot, modebraun Meter, 21208 150| Oelkännchen mit gebogenem. Rohr, aus Weissblech|— |10 55| Schraubenschlüssel, blau \—35# 1158| Kette für Schlösser a O vernickelt |--30 56) Schranubenschlüssel, vernickelt |—[45f 119|Schutzbrille für Radfahrer | 1/259 182 120 57/Speichenspanner, vernickelt 458 120|Pumpe mit Metallerift ——_ — [359 153 | 3175 58 Sporipori iemonnaie 12 208 121 Sportnadel, schwarz und weiss em: — 505 15#| Prd: —10 59 Sportporten:annaie 12/40) 122| Pumpe für die Satteltaschle — 658 155 | Sport- | 3 75 6d Hinterradschutzbleeb mit Streben | 2] # 123 Pumpe it? Riemen ———— ı 11408 15618 140 61) Briefpapier, Seren N 504 12:/Speiche, glatt, unvernickelt, 2 mm |—02f 157 4/75 6A Rostschutzlack, hen von 190 Gramm |— (6Of 125| Speiche, do do | 2,5 mm|—|02fÿ 158 | Sport Cheyiot, olivgrün 3/75 63 Emaülelack, siwarz, in Kruken von $80 Gramm — 208 126|Speiche, do. do. 3 mm |— [02 189 | Griffe aus Naturkork 3 145 Netto-Preise für 1902. August Stukenbrok, Einbeck Leistungsfähigste Bezugsquelle Bestellungen auf Zubehörtheile, in einer Sendung bezogen, welche den Betrag von 35 Mark übersteigen, werden für Fahrräder u. Fahrradartikel. Netto-Preise für 1902. franco ais Postpacket oder als Frachtzut versandt, solche über 50 Mark werden ebenfalls franco geliefert und wird in diesem Falle ausserdem die Verpackung nicht berechnet TEEN EEE EEE E PERLE HAIE E - SHE ne u a en E REA EA Artikel |A 15 Artikel Als, | Meet A9 1M Vebersattel mit Schwammfüllung 2/208 | ‚Sport-Cheviot, Loden, «meint Meter] 4| 02% | Reparatur-Nessel 19045 cm L| 191| Vebersattel, Smyrna, sehr weich 1125 254 Sport-Strümpfe für Radfahrer Paar, 150% 317 | Reparatur-Mantelleinen 100 X50 em 2)— 192 Uebersattel, do dern 255 [Strumpfhalter mit Gummizug Paar 508 PISI All Luftschlauchenden Meter 150 193 Mutter zur LKettensechraube 102 256 Nippelspanner, blau -150 Fusshalter für Gummipedale Paar 155 194 Uebersattel, Smyrna, sehr weich 1/254 297 Nippelspanner, vernickelt — 70 320 Fusshalter für Rennpedale Paar 35 195 Schraubenzieher mit Holzgriff 15 cm lang |— (049 298 Bundesnadel, vergoldet | 11°] | Laternenhalter sr steserreir, vorniekor 30 196| Schraubenzieher mit gers Teltem Holzg; ¡— 04 259 Unionsnadel, vergoldet Fr 322 | Trillerglocke aus Glockenmetall 1/10 197 Pedalgummi pt 159 260 Sportnadel, vergoldet | 14323 | Kothschützer Garnitur —|65 198 Bedaleummii 3% ELSE E 159 261 Pumpenhalter mit Filzeinlage, bis: Paar 08 321 | Kothschützer Garr 90 199) Bremsklotzgummi Ï — [108 262] Radfabrerschuhe Paar, 4754 °- | Kothschützer Garnitur 150 200 Prinkflasche Continental 4254 *63| Hinterrad-Holzkothschützer mi: Steven | 11750 220 | Cornet, vernickelt 525 201 Reparaturkasten, beliebte ‚Grösse 208 264| Vorderrad-Holzkothschützor mi Streben 1/4227 | | Sattelklaue für doppelte Feder 70 202] Reparaturkasten, de. OSB: 158 263 Connszange, sehr empfehlenswerth |—85 328 | Zahnkranz mit Freilanfeinriehtang | 4/25 203] Pedalfilz 35] 766 Unterlegscheibe, 18% 21.x10 mm, vernickelt | —|06 329 ı Wettermantel „ onta a2, 5125 204 Gummilösung, 55 Gramm, beste Qual 208 267 Unterlegscheibe, 16x 21,xX9 mm, vernickei: |—/05 330 | Seifenblätter, Patent- 1a 205 Gummilösung, 85 Gramm, beste Qua 159 268 Unterlegscheibe, 14x2%8 mm, vernickelt 1054721 Kettenglätte ‚National 10 206 Gummilösung, 18 Gramm, beste Qualität 1108 269 Unterlegscheibe, 12% 19.%7 mm, verniczeit _\—105 332 | Radfahrer-Sandalen Paar| 5— 207 Gummilösung, 5 Gramm, beste Qualität, 059 270 Kurbeln, vernickelt, mit Keilen und Muttern, Paar) 2/90 333 | Sattelklaue, schwarz emailir: er 70 208| Gummikitt, 80 Ge RR — 205 ??1| Schraubstock mit Ambos, schwarz | 1208°° | Radfahrer-Gürtel „AU Heil“ 50 20)| Feststeller, vernickelt 1304 272| Kurbelaustreiber | i 335 | Beisszange 95 210| Ventil, Dunlop 108 273 Radfahrer-Taschenpistole, 6 mm 1508 °° 36 | | Radfahrer-Cravatten-Nadel 70 211 GE E 1/11 sieheN \ 15f 274 N Nippels für Stantfcigen, vernickelt, 1,5 mm, 10 Stück _120 337 | Yanchetten- Knöpfe Paar 212] Laternentasche aus dichtem Stoif 508 279 | Schwebe compl. zu Laternen _/904 35 | Klemmkloben für Sattelklauen to 2183| Kilometerzähler Standard 31255 276] Mutter für Keiienspannschrauben, vernickelt _ (05° | Sporthemd mit seidener Cordel 214 Pneumaticabnehmer e APS 277 DOO nicht emaillirt, fi de cl —/50 340 | Sporthemd do. do. do. 2/60 215/Sport-Cheviot, schwarz Meter! 31758 23 | Nippelspanner, blank Geächliffen: _go@3#1 | Patent-Panzer-Rillenfelge, 26% 11. 216| Kopfz. Wasserbehälter Eur AcstyleuLatersen| 80 2739| Sport-Bierseidel, Radfahrer- | 21408 247 | Patent-Panzer-Rillenfelge, 28X 1. 217 Oollaterne er 2 3160 280 Unterlegscheibe, 20X3X12 mm, erick (068 at: | Sport-Hosenträger a 218] Oellaterner Su 2160 281 Fussruhen, vernicklt Paar|—|25 [344 | Acetylengas-Laterne für Automob 219 Hosenklammern, blau ung schmaı Paar) — 03 282 | Reise-Necessaite8e —_ 1408 3#9 | 12 kz Carbid_ zum Füllen von Nr. 868 220] Hosenklammern, zernikeit und schnai Paar, — 050.282 | Feststellvorriehtung — 558 >46 | Aluminium-r.s : e 0 221 Hosenklammern, Ban ... Paarı— 03 284 Gepäcktasche aus Schilfleinen ' 3508 3*7 | Vebersattel mit Se aaf lung j 222| Hosenklammern, vernickelt _P aatı Pumpe mit abnehmbarem. „Holzeriff 905 348 | Laternenhalter } 223| Wosenspangen, schwarz ____Paar|— Fussluftpumpe, sch leistungsfähig, ver 1708349 | Taschenapotheke für Radfahrer 224 Hosenspangen, vernickelt ____Paarı Werkstattpumpe, srosses Mode, x40 mn | 11408 20 | Verbandiasche für Radfahrer j o en vernickelt. ee : Fertiger. Pumpenschlauch mit Ansatz’ — 15 Ba Lampendochte in Tafeln — 12 Dochte } 226 EUmpenriemcuen E Paar — 25 a Trillerzloeke_mit verzierter Schale 2 Sportmanchester, braun.______Meter 2135 303 | Paraliel-Schranbstock 5 2 Dreherherz, 25 mm Spannweite 165 351 Sattelstütze, vernickelt 229 Sübelhalter ee ae Paar| 1 -J=| Sportmanchester, marineblau Meter 235 355 Sattelstütze, vernickelt 230) Gewehrhalter mit Riemen __ Paar, 2 Sportmanchester, sportgrün ___Meter. 235} 308 Patent-Panzer-Rillenfelge, 26x 1.1.“ | 1130 231| Duftreifenschutzgürtel „Kopal“ Stück 62 Sportmanchester, blaugrün Meter 2359297 | Amhöschen für kleine Reparaturen 70 232/0elerfeder, blau ........ Namenschild aus Aluminium, farbig emailirt __ | 658 35 | Parallel-Schraubstock mit Sperrhorn 550 233 Oelerfeder, Os E Brennöl ‚Teutonia‘, Line E 5kg 2 359 | Metallsäge mit Sägeblatt - 234 Oelerfeder, do. Brennöl, Teutonia do. 3kg! 2/255 260 | Drahtzange, rund -125 235 Oelorfeder, do. Brennöl ‚Teutonia‘, do. Lhkg| 120 361 | Drahtzange, flach H-123 236) Sport-Cheviot, grünlichgran . “| Quadrant, vernickelt | (15 362 | Radschneidezange mit Drahtschneider, 1/20 237|Sportnadel mit Radfahrer, versilbert 300| Bürste „Blitzblan 46-1558 263 | Zweiloch-Brennerzange 70 238 Rollenkette, 1” Theilung, '/” breit. Shelatg: BAUAL-OIT. Damen... =) 364 | Greif- und _Taster-Zirkel 170 239 Rollenkette, do. _do._ | 1/304 265 | Englischer Zirkel i: Bogss un: s 50 240| Sport-Cheviot t, blauer 5 Meter ' 51958 66 | Hammer mit Klaue una po! 30 2{l Nutter, conisch, für Pedale Uebel Re 1.1208 367 | Hammer ohne Klaue = gotrr«= 5: _30 242) Fahrrad-Ringkluppe, feine, vernickelt Namenschild aus Nickelblech._____ 1108205 | Yorschneidezange, schwarz 1/10 213] Kettenspannschraube, vernickelt Stick >| Peitschenhalter aus _Federstahl \—135 369 | Universalzange mit Drahtsehneider 50 2441| Sport-Cheviot, blau mit weissen Streifen, Meter Bremshebel zu Malbrennleukstangen 1308 °°0 | Lochzirkel, flach \— [80 2415| Bremsspiralfeder, vernickeit ’| Bremshebel zu Rennlenkstangen _ 1/3042! | Lochlehre, 1—15 mm messend 175 246| Kurbelkeil, unvernickelt, 9 oc 10mm | Blockkette, 1“ Theilung, '“ breit | 2/2582"? | Schieblehre | 2/25 247| Knrbelkei], vernickelt, ® oder 10m | Cornet rerckelt | 3/4373 | Federspitz-Zirkel mit Stellschraube | 125 248/|Nummernhalter für Bremsstange |— Gummicement, 50 Gramm 11408374 Drahtlchre aus Stahl 2/50 249 Sport-Cherviot, Loden, graublau Meter „Cito“-Sport-Heftpflaster 458° : Meter lanz | 190 250 Nippelspanner, blau... — E H00SGrAm meer Mm 459376 eier. extra stark, für schwere Fahrer |) 590 ?öl|Nippelspanner, vernickelt _____|\—: | Uebersattel mit Schwammfüllnng | 1/75 77 | Patent-Panzer-Rillenfelge, 28x 1°," | 1130 252 Fusshalter für Rennpedale Paarı 9 Reparatur-Gummiplatte 100X 45 cm | 3|— 378 | Patent-Panzer-Rillenfelge, 28X 1°“ | 1130 | Netto-Preise August Stukenbrok, Einbeck. Leistungsfähigste Bezugsquelle für Fahrräder u. Fahrradartikel. für 1902. für 1902. Bestellungen auf Zubehörtheile, in einer Sendung bezogen, welche den Betrag von 35 Mark übersteigen, werden franco als Postpacket oder als Frachtgut Mersandt aniche über 50 Mark werden ebenfalls franco zellefort und Bund in CISSE Balls ausserlem die NERPackung nicht berechnet. al [4] Netto=Preise E ETT «| 9. es Artikel 4 NE le 579 Actentasche aus braunem Segeltuch | 2/50f 442 | Fussbremse, schr empfehlenswerth, vernickelt ||— [40 505 | Griffe aus Plüsch Paar|—|90 380 Werkzeugtasche, dreieckige, 20x17em 1|—ß 443 Staubmante] für Fahrräder #504 506 | Griffe aus Naturkork Paar — 40 351] Hosenklammern, blau Paar — OSN 414 | Nagelfänger, _ Garnitur, — 554 507 | Caleium Carbid in Schraubendose 1® sr — 15° 3582| Hosenklammern, vernickelt Paar) 108 445 | Telescoppumpe „Bora“ , 11608 508 | Schraubenzieher für Werkstätten, 4 cm — 10 353] Schraubenschlüssel aus Stahl, blau ‚— 60 446 | Putztuch „Germania“ [0 509 | Schraubenzieher aus Metal), 101 cm lang |—|04 384| Schraubenschlüssel do. vernickelt |—/75 ‘47 | Stahlfelge, fein niekelplattirt, 28x1?/“ 31508 510 | Handbremse, complet in allen Biegungen 3|— 385| Schutzhüllen für Pnenmatic Stück|--/45f4 448 Pumpenschlanch, „other metere Meter — 408 511 | Uebersattel aus Filz _ —[70 386| Universalschraubenschlüsselmittesscreic.) 4/95 449| Grosse Haus- und Werkstatt- Pumpe 2508 512 | Sportgürtel, Westenfagon, schwarz 2175 387| Laternenhalter für Steuerrohr, vernickelt |- 208 450 Pumpenanschluss Et 1108513 Sportgürtel, 4d. do. modern gestreift) 170 388] Laternenhalter ür Vorterrauachse, verncken — USA DL] Schraubenschlüssel, blau — [654 514 | Uebersattel aus Schaffell 2/20 389| Patent-Panzer- Rilloutelss, an 2" | 1/304 452 | Schraubenschlüssel, vernickelt —1859 915 | Knabensweater, blau und grün mit weiss 2 — 390) Telescoppumpe, 4theilig, vorzöstich wirkenı 1654 493] Stahlfelge, fein nickelplattirt, 28X1°s“| 31504 516 | Kettenschraube mit Mutter für 1” Rotienketten —|10 3931| Patent-Panzer- Rillenfelge, 301% “ | 1/304 £54 Stahlfelge, do. do. 30x14") 3/508 517 | Trillerglocke, verzierte Alpacca 1/10 392! Sporthemd | 2/758 455 | Stahlfelge, do. do. 26x1°%s’| 31508 518 | Carbidsieb 1|— 393| Sweater, blau mit roth __|_2[—}] 456 | Sortiment Fahrrad-Muttern, 25 Stück|—|75f 519 | Brennerschraube zu Accıyion-Laterne — [15 394| Patent-Panzer-Rillenfelge, 30 X 1%“ | 1/30} 457 | Radlüuterglocke für die Bremse 11758 520 | Trillerglocke, Alpacca —[70 395] Sattelfeder, schwarz emaillirt |— 658 458|Sportmützee | 1508 521 | Radfahrermesser, 2 Messer, | Korkz. | 1/75 396| Sattelfeder, do. do. 1 — 459| Monogrammglocke, Einschlag 1808 522 | Uhrenarmband aus Leder für Damen |—|65 397] Sattelfeder-Gestell, schwarz emaillirt, 145% 460) Monogrammglocke, Trillerschlag 21208523 | Gepäckträger mit 5 cm langen Riemen 1/60 >98| Patent-Panzer-Rillenfelge, 30X2“ | 1308 #61] Gummi-Fiöget-Peaate mit Scheibe u. Mutter Paar] 4|— #524 | Gepäckträger mi: 90 cm langen Riemen 2/20 399| Petroleum-Laterne mit Rundhrenner| 4/80f 1462| Zacken-Flügel-Pedals mit Scheibe u. Mutter Paar| 3508 525 Schlagglocke mit Knopf, vernickelt — 130 #00| Zahnkranz für *h“ Rollenkette ' | 1/504 463 Nummernhalter für Hintergabel, vernicket | — 1208 526 | Lederpoliercrême — 15 1| Kurbelachse mit Conen aus einem Stick | 11808 464 | Gummi-Ftgel-Pedalo mit Keilbefextigwe Paar| 4/508 527 | Pumpenschlauch zr „Kaiserslautern“-Pumps |—|26 02] Gewindeschneidemaschine | 2/25} 165 | Pedalstift, rund und vernickelt 1104528 | Pumpenschlauch zu „Quinuplum“-Pumpe |—|26 403] Carbidbüchse, luftdicht verschliessbar —|10f 466| Pedalachse, einzeln 118529 | Sperrkette — 65 104| Uhrkette, Rennradkette 11—# 467| Extra grosser Werkstatt-Reparatur-Kasten 3| #530 | Acetylen-Brennernadel — 80 105| Tourensatte] mit schwarzer Feder | 21254 468 Nummernhalter für Bremsstange, vernickelt |— 251531 Sattelstütze, federnd, empfehlenswerth 425 106) Tourensattel, leicht federnd 3258 469 Seitentheil für Rennpedale, vernickelt |110 532 Fussruhen zum Hochklappen, vernickelt Paar —175 £07| Tourensattel mit einfacher Federung] 3758 470 Pedallagerplättchen, vernickelt — 1159533 | Auftritt, vernickelt — 20 £08| Tourensattel, stark und gut federnd (5) {71| Blockkette, 1 Theilung, ’/ breit | 31754534 | Rahmen für Herenmaschinen mit Glockenlager |60|— :09| Hammocksattel, extra stark, für schwere F ie 6/8 #72] Hundepeitsche, aus Leder geflochten | 11409535 | Firmussattel tir Damen und Herren S| £10| Rennsattel, sehr Ieicht | 4/—} 473| Hundepeitsche, do. do. do. | 1400536 | Rahmenschützer aus Gummi 56 £411] Christy-Satte] für Herren eu] Sportmützene wer 1/1608 537 Dones mit 6 Bohrern —|85 £12| Gesgundheitssatte] fir Damen und Heres | 7/75} 475 | Gummiklotz-Feäalem. Rechte u Tinkegom nde Paar| 5 3 250 t13| Sweater, Sporthemd- | 21408 476| Cigarrenhalter für die Lenkstange — — 70 t14| Holzfelge für Schlauchreifen, 3 477 | Schraubenschlüssel, vernickelt, m. schräg. Maul 709540 Sorten. rn _ Paar 70 4115| Satte] für Damen | 4 78| Sportmütze 1808541 | Naturholz-Bierkrug mit Radfahrer | 350 416) Holzfelge für Schtauchreifen, 8x1%," mit al Sport-Loofah-Helm | 2|—#542 | Bürste, recht schmale — [10 417) Holzfelge fir 5 reifen, 2X1 1 | 41: Lampendocht, Carton, enthaltend 20 Stück — 358543 Naturholz-Bierkrug | in Fassform 4 — +18| Holzfelge »-Atuminium-Einlage £.28X1,, |5 Anzug aus blauem Segetuh | 54544 | Schnupftabackdose, zeschnitztunamit „auztei«, 140 119] Holzfelge inium-Einlage £.28X1,"Pneumatic| 5|50W 462 | Jacke do. do. do. 135545 | Tabackpfeife aus Naturholz ai „au zei“ | 2]50 420 Hinteruad. Achsenmutter 11108 4832| Hose do. do. do a 2150 546 | Taschen- Maassstab, 50 em lang —I25 (21| Cornet mi romen Scarichten vemicket | 425] 484] Anzug aus blauem Std 3bof3 —[76 22 Patent-r=: e, emaillirtu.gebohrt,36 öcher| 3 485 | Schürze für Radfahrer 1 475 1{23| Sattelbügel, nicht emaillirt IE 254 186 Mannoeitin, | Rostschutzmittel —05 t24| Sattelhaken mit Mutter, vernickelt |—1255 487 | Pedal-Gummi für Flügelpedale BE = 1160 +25| Sattelschraube, vernickelt \—1158 488 Trillerglocke mit farbigem Stern 1 1/50 126| Vexirschloss, vernickelt, z. Oeffnen ohne Schlüssel] [208 489 Reparatur-Etui Da — —115 427| Cornet mit grossem Scı ‚ kupferpolirt 4 490) Reparatur-Kasten, extra gross — Radfahrer-Messer 1140 428 Fahre Da 1.1508 491 A| Eoperatur Hain klein LN — 108554 Doppelrollenkette, ee ash 4175 429 Ealrzndschlongen ae = en 3 55 3/50 430 | 5 — 25 431/ { —[06 432 — 908 495 | Bremshebelhalter, vernickelt —1258558 | Ventil „Gloria“ 120 433| S 358 496 —08 Schranenzieken, automatischer 1 2140 434 02 It —130 435 A I 5/30 436) f _ 3308 —|15 437 — 190 56; —15 438 -| 54 501 | Hosenraffer mit Gummizug Paar — 704564 I Bl‘ 139] Gepäckträger, verstellbar ana vernickelt, Paar| 2/504 502| Pumpenschlauch zur „Ideal“-Pumpe |—1254565 | Acetylengas-Laterne 19150 40Sprimiizee _1|—} 503 | Hosenstege mit Gummizug | B aarı — 254566 | Trillerpfeife mit Compas, vernickelt/— 70 441| Abzeichen mit Aufschrift Preisrichter [80] 504 | Ballenkorkgriffe aus Naturkork, Paar (600567 Staubkapsel mit Felgenmutter für „Gloria“. Ventil) —|40 Pann ZIE om m Ta EE ALE KA RS I E EL D e EEE A aM D TA Netto-Preise für 1902. Augrust Stukenbrok, Einbeck. Leistungsfähigste Bezugsquelle für Fahrräder u. Fahrradartikel. Netto-Preise für 1902, Bestellungen auf Zubehörtheile, in einer Sendung bezogen, welche den Betrag von 35 Mark übersteigen, werden franco als Postpacket oder als Frachtgut versandt, solche über 50 Mark werden ebenfalls franco geliefert und wird in diesem Falle ausserdem die Verpackung nicht berechnet. = Artikel A/D Artikel Al» Bir Artikel ZE 568] Ventilsitz für Gloriaventil 130 631| Speichenbürste —1454 6594| Schneidkluppe für Mechaniker 20— 569 Schraubenmutter für @loriaventil \—1254 632| Kleiderbürste fr Radtahrer im Filztuchetui ‚ 1—# 595 | Kurbelachse mit Conen 3— 570| Unterlegscheibe für Gloriaventil 151 633| Vebersattel aus Filz | 2/40] 696 | Kugelkopf für 5 ud 2 mm Rohre, vernickelt | 2] 571| Schraubenmutter für Gloriaventil 154 63%| Remontoir-Uhr, vernickelt | 3125] 697 | Reifenhebel, vernickelt ho 572) Kothschützer Garnitur, 2]409 ©35| Remontoir-Uhr, vergoldet | 31508 698 | Fertiger Satz zum Zusammenstellen 301— 573] Bremsgummi 354 6326| Kettenbürste | 608 699 | Schutzblechstrebe Stück —40 574| Vorderrad mit Panzerrillenfelge 61H 637| Kettenbürste, doppelt rollende [1 259 700 | Velo-Putzer&me gegen Rost — 10 575| Hinterrad mit Panzerrillenfelge 9|—_# 6238| Bremsfeder, vernickelt & 108 ‘01 | Radfahrer-Bulldog-Revolver 5/35 576| Räder mit Panzerrillenfelgen Garniturı14__4 6539| Mutterschraube für Sattelfeder \_log 702 | Nippels für Hoizfelgen, vernickelt, 2um 10Stück!__30 577| Speichenbürste 1154 640| Speichenbürste, doppelt 1404 703 | Kucksack aus Jagdleinen 3150 578| Trillerglocke, helltönend 554 641| Klauenbolzen für Sattelklaue I 15 704 | Taschenbürste im Lederetui 1180 579 Trillerglocke, do. 1658 642| Klemmkloben für Sattelklaue ps 408 705| Taschenbürste im Lederetui 90 580) Luftsattel „Zwilling“ 111 _# 643 Universalwerkzeug, vernickelt, 16 cm lang | 2|__# 706 | Kleiderbürste für die Reise 50 581] Zweiloch-Acetylen-Brenner —08B 544) Schraubenschlüssel, schwarz lackirt —150# 707 | Fahrradkorb aus Weiden 9I— 582 Kurbeln, vernickelt, mit Keilen und Muttern, Paar| 2|50f 045 Schraubenschlüssel, vernickelt I 654 798 | Multispiralfedersattel für Herren 7125 583| Schlosser-Bohrwinde mit 6 Bohrern) 48 6:6| Kleiderraffer für Damen Paarı— 45$ 703 | Doppelhohlstahlfelge 28% 1'/s“ 2/25 584| Kurbeln, vernickelt, mit Keilen, Paar| 21501 627| Rahmentasche aus braunem Segeltuch| 2|20@ 710) Acetylengaslaterne 3/50 585| Nühutensilien-Scheere mit Etui 2|—# 6458| Actentasche aus braunem Kunstleder; 31208 ?!1|Fusshalter für Gummipedale Paar 1/10 586| Trillerglocke aus Glockenmetall 208 649| Gepäcktasche aus Pegamoid | 3508 712 | Fusshalter für Rennpedale Paar, 1/10 587| Trillerglecke do. 1,350 650| Werkzeugtasche aus Pegamoid | 219 713|Fusshalter mit Lederbesatz Paar! 1110 588| Trillergleeke do. Re 11509 651| Nippels ir Stahlfelgen, vernickelt, 18mm, 10 Stück —|20@ 714 | Caleium Carbid 50 kg. 20— 589] Lehr’s Kettenbad in Blechbüchse | 1 _# 652] Radfahrer-Gamaschen Paar, 2|—# 715 | Laternenhalter f. Steuerrohr, 130 35 653 Radfahrer-Gamaschen Paar| 1/209 716 | Laternenhalter, zuzieich Werkzeug, ver 149 _—# 654| Radfahrer-Hosenstulpen _ Paar) 11509 717 | Zughebelbremse, se» «mpfeh!- | 1/80 655| Radfahrer-Hosenstulpen Paar —|90# 7158| Abzeichen mit Aufschrift „Fahrwart“! _'se 656| Radfahrer-Hosenstulpen Paar, 11108 /19| Gepäckhalter „Favorit“ 2 657 Radfahrer-Hosenstulpen Paar, 11208 720| Speiche Tazzent-, vera.. 5%, 18mm, m. Gew.a.? 16 658| Gummiklotz-PedalemitScheieu.MutterPaar) 3 —# 721| Schraubenschlüssel, 2 theilig 3 659| Zackenpedale mit Scheibe und Mutter Paar] 2/758 722 | Schraubenschlüssel, zt ine Qualität. zer | 114 |4 723 | Schraubenschlüssel, = 90 1 724 | Schraubenschlüssel, »-=2 [ |_|20# 725 | Tonrensattel mit 4 vern. Spiralfedern! 650 126 | Exelsior-Polster-Sattel für Herren |13 —_ 127 Speiche Tangent-, ern, 28“, 2mm, m. Ge N —10 728 | Petroleum-Laterne „Matador“ | 5/50 729 | Schreibzeug mit Damenrad I so 730 | Gepäckträger „Continental“ Paar! _70 731 | Boden mit Siebrohr zu Acssı- 30 732 Speiche Tangent-, vero 25 110 733 | Pumpe, 22 mm stark, 450 mm lang 130 908 734 Pumpe, 22 mm stark, 330 mm lang 1/15 908 135 Radfahrer-Reyolver, verziert GE | 2/208 736 | Speiche Tangezt-, vera., 80“, 18 == Nippel! _ 110 50% “27 | Räder m. Doppelhohlstahlfelgen d17l— 504 738 | Vorderrad mit Doppelhohlstahlfelge | 7150 > 508 739 | Hinterrad mit 4 zs 10/50 4 071 | Speiche, Doppeldickend, vernickelt, 3", 1,8 mm | 064740 | Räder mit Kissenreifenfelgen Gars 15. — 678) Speiche, Deppeldickena, 065 ?#1 | Vorderrad mit Kissenreifenfelge 6|— 679 | Speiche, Doppeldickend, vernickelt, 1065 74? | Hinterrad mit Kissenreifenfelge |101— 680 Speiche, Doppeläickend, vernickelt, 8, 25 mm |—1064743 | Blockkette 1 Theilung |.“ breit | 2 — 681 | Sattelstütze, vernickelt | 211744 | Blockkette 1° = le... 5 2190 [1021745 | Doppelrollenkette 1” Theil. '* breit! 3175 elerfeder. Dlanzkems A at 11024 746 | Rollenkette '.“ Theilung */s“ breit | 5150 ya 684 | 1 1601747 | Rollenkette, *.° Theilung, *..° breit) 3150 Fahrradständer .2...1808 788 | Rollenkette *“ m... „| 623] Erfrischungskapsel | 21301 686 | Nippels x Stanteigen, vernickelt, 2mm, 10 Stück — 201 749 | Speiche Tanseat- vera. ©, 2 mm. = Gew. =. Nipoc! — 10 624] Gabelkopf, geschlossen | 750 | Grosser Werkstattschlüssel aus Stahl; 250 625| Gahelkopf,. offen... — 751 | Fussluftpumpe, bevorzustes Modell, vernicket | 1135 GES UKortenbunsten 0 ne 752 | Schreibzeug mit Damenrad ! 2/20 627] Kettenbürste. a i 753 | Taschentrinkbecher __ 1170 628] Bürste für den Rahmen und Pnoumatic | 754 | Oelkännchen „Kolibri@ =i zeratem Rohe 08 SalRednbürte — 458 692 | | -604 755 | Oelkännchen „Kolibri“ zit schosenem Rob — 10 630| Bürste fir den Rahmen und Pneumatic 41453 693 Spannzwinge mit Holzgriff 31508 756 | Lenkstange, gerade Form, mit Griffen 4|— Netto-Preise für 1902, August Stukenbrok, Einbeck. Leistungsfiähigste Bezugsquelle für Fahrräder u. Fahrradartikel. für 1902. Bestellungen auf Zubehörtheile, in einer Sendung bezogen, welche den Betrag von 35 Mark übersteigen, werden franco als Postpacket oder als Frachtgut versandt, solche über 50 Mark werden ebenfalls franco geliefert und wird in diesem Falle ausserdem die Verpackung nicht berechnet. Netto-Preise = ERTE PIERCE O NCE TIT TEESE PIERI EURE IET EILE CEA = Artikel Als hi Artikel sl Artikel | 3 757 | Lenkstange,seradeFormmitBremshebelund Stange| 6, — 8 820 | Pedalgummi 1208883 | Fahrradkorb ans Bambusrohr 16 — 758 | Lenkstange, gerade Form, mit compl. Bremse | 2 182 Pedalen |—125 884 | Radläuferglocke „Hercules“, seines Moaen) 1/05 759 | Lenkstange, geschweite Form, mit Griffen | 4—8 822 | Pedalgummi 204885 | Acetylengas-Laterne | 3/40 760 | Lenkstange,eeschweifo Form,m.Bremsheb.u.Stanze| G|— | S2: | 1/754886 | Acetylengas-Laterne i | 2/70 761 _7—ÿ 824 | 1/509887 | Acetylengas-Laterne CESARE | 4/25 762 4 4 825 | 1/70 888 Acetylengas-Latene lriumph«m.Anzündevorricht.| 7/50 763 64 826 2509589 | Acetylengas-Laterne ON | 450 264 o 7 ; 827 203890 | Acetylengas-Laterne mit Zellenbassin| U— 765 41 828 — 304891 | Petroleum-Laterne mit Flachbrenner 430 766 /_6|—}] 829 | Fusshalter für Rennpedale Paar| 1/—}892 | Kerzenlaterne mit 1 Kere __ | 3/25 767 ı 7|—4 830 | Cigarrenscheere, Radfahrerin — 1709893 | Reparatur-Mantelieinen, 0 cm lang u. 10 cm breit —|25 568 41831 04894 | Pedalachse _ ee 769 6—8 832 | 275489 | Pedalstaubkapsl ls 770 7|—f 833 | 1/—4896 | Pedalstaubkapsl I—ı15 ii 41834 1309897 | 772 | 4 N 835 \ 14898 7173| Lenkstange,n.cı 1.6. 836 I 1630 774 | Lenkstange, 7|—} 837 chlangenverzierung |_1/—4900 775| Lenkstange, : | 4—4 838 | Trillerglocke | 18901 776 | 6—# 839 | Trillerglocke mit K ı 11504902 | Mennige, 20 Gramm —15 171 7|—} 840 | Trillerglocke_ 903 |Pinsel für Emaillefarbe_ |—[10 778 | Griffe aus Celluloid 841 | Trillerglocke mit Bismarckkopf 1/504904 | Pressnetz 2 | 3/50 779 | Radfahrermesser zit extra langem Ko | 754 842 '1 905 Fahrradwandhalter | 1/40 780| Benzin-Löthlampe 10-9843 11259906 | Briefbeschwerer mit Radfahrer | 1/75 781 | Kilometerzähler „Veeder Tripp“ | 5/505 $44 1509907 | Schreibzeug mit Radfahrer | 3/20 782| Kilometerzähler de. _ | 31504845 | 908 | Sehreibzeug dto. dto. 1450 7183| Werkzeugtasche, dreieckig, Grösse 3X19 cm | 11308 846 909 | Schreibzeug mit Fahrrad | 5/90 784| Zugrollenbremse _ 1 1359 847 910 | Clich6 zum Inseriren _ — 45 785] Gummiklotz-Peaate mit conischer Mutter Paar 41509 848 911 | Clichó dto. dto. E — 50 786 |—/60ÿ 849 912 |Clich6 dto. dto E Iso 87| Helmöler, -< extra klen 1108 850| Fahrradmutter 4X 7 3.3... 913 | Uhrkette mit Laterne, brünirt. | 1/50 788| Helmöler, vernickelt, extra gross für Motors 209 851 | Fahrradmutter 3X 8 mm. 35.021914 | Uhrkette mit Kompass _ 1/30 789] Gabelscheide,aichtemaitt «Stück — 1508 852 | Fahrradmutter 5X 8 mm | 5.2 5 — 035915 | Uhrkette, vernickelt, mit Daterne || 1/65 790| Speiche, Tangent, vern., 80“, 250 853 | Fahrradmutter 5X 9 mm > #2 038916 Ubrkette, dto. dto. Kompass | 1/75 791| Trillergloeke, helltönend 854 8 — 034917 | Uhrkette aus Seidenband | 1/85 792 | Kettenrad fr */ Rollenkette, 40 Zähnen 855 = 1044918 | Sportkarton, 6 theilig 1/80 7393| Speiche, Doppe nd 856 2 104 919 Radfahrer-Bulldog-Reyolver 4175 794| Speiche, do 2 mm 857 = [= 014920 Pedalblechplatte wit Schrauben und Mutter |—|99 95| Pedalstaubkapsel 858 | Pahrradmutter 6x11 mm | ZA N |— 054221 | Sweater, crin mit braun und gold 2/60 796] Pedalconus 859 AS I 054922 Sweater, schwarz mit gelb und rothen Bifecten o 7971 Pedalmutter 860 28.5608 223 vernickelt EN 798] 1 861 | Fahrradmutter 6%13 mm | 3 = 8 —0649°# | 317 799 862) Fahrradmutter ZS 925 | / 4 800 863 | 926 4 801 864 | 9927 4 802 __ 659 365 928 4 803 ‘4754 866 929 4/7 804 1950 867 930 | BI 805 _— 158 $68 931 45 806 —1558 869 932 | Sweater, « | 5l- 807 "91 870 633 | Sweater, kupterbrau, mit Silber u. gr 808 sn 871 2) 8934 809 „84 872] Hinterradzugbremse ___._...........\ 21500 935 810 1508 873|Doppelbrenner für Acetylenlaterne — 655 936 811 1/70 Zweilochbrenner 937 812 150 938 813 1/70 939 | Sportstrümpfe, schwarz u. grün mit orange, Paar| 2/60 814 —190 Bi | ee 940 Sportstrümpfe, hellbraun m. Schlangenmust. Paar 2175 815 1604 878] Doppelbrenner für Acetylen-Laterne — 608 941 |Sportstrümpfe, schwarz mit geib-schwarz. JPaar| 2)50 816 —150 3| Acetylen-Gaslaterne 6/—8 942 |Sportstrümpfe, mit hellen Efecten Paar| 3— 817 1608 880] Ständer mit Schraube zu Acetylen-Laterae — 654 943 | Sweater in schwarz, feinstos Kammgarn 3150 818 154 881| Taschenbuch für Radfahrer 11504 944 | Sweater ia eifenbein, prima Kammyara 3/50 519] Pedalgummi 158 8582| Oellaterne 4 945 | Sweater in naturgrau, bestes Kammpara 3/50 >= |W TEESE, Netto-Preise für 1902. August Stukenbrok, Einbeck. Leistungsfähigste Bezugsquelle für Fahrräder u. Fahrradartikel. Netto-Preise für 1902. Bestellungen auf Zubehörtheile, in einer Sendung bezogen, welche den Betrag von 35 Mark übersteigen, werden franco als Postpacket oder als Frachtgut versandt, solche über 50 Mark werden ebenfalls franco geliefert und wird in diesem Falle ausserdem die Verpackung nicht berechnet. Katal. Ar. Artikel |A iS Artikel _—_ EE Artikel Al; 94 Sweater in lederbraun aus engl. Kammgarn 315091009| Hinterradaussenconusm.Links-o.R-Gewinde| 11504 072| Radfahrer-Gürtel, blau mit weiss 150 947) Sweater, braun mit grünen Wasserstreifen 118591010) Hinterradaussenconus lo | 1508073] Radfahrer- do. marineblau m. weiss|—|75 o Werkzeugtasche, braun, Rindleder, Gr.26 4 21cw| T|60AI011| Kurbellageraussenconus uit Recht ie, 1/500 074 | Radfahrer- do. mit Tasche | 1/30 949 Knabensweater, marineblau oder Kupfer 2/2591012| Kurbellageraussenconus do. | 1/500 075 | Radfahrer- do. do. | 1/50 950 E Feldschmiede mit Ventilator 37\—41013| Kurbelachse ohne Conen | 11800076 | Firmug-Uebersatzei, weich und Lih 2/75 951 Pedalachse 11—81014| Kurbelachse ohne Conen 118081077 | Taschenschieblehre „ Exeöisior 2170 952) Pedalachse 1—#1015| Kurbellagerconus mit Rechtsgewinde, 1/208075| Stahlfelge # Daziop-Faeuz 1150 953 Griffe aus Celluloid in 22, 4 u. 2 mm Stärke Paar 60W1 016 Vorderradlagerschale ohne Gewinde — 708079 | Vollgummireifen, 2830 s“ | 1/50 954 Griffe do. do. do. Paari—9081017| Hinterradlagerschale do. 7-70 050 | Vollgummireifen, 30 4 */“ | 4/75 955 Griffe do. do, do. Paarı— 9091015] Kurbellagerconus mit Rechtsgewinde) 1/50#1051| Hohlgummireifen, 28 % 1’. | 7150 956 Griffe do. do. do. Paar 19091019] Kurbellagerschale ohne Gewinde 5 052| Hohlgummireifen, 28% 1'“ 12 957) Brennereontroleur 7081020] Kurbellagerschale mit do. 11208 053 | Hohlgummireifen, 30 X 1'/,* | 8/25 954 Laternensechlauch Meter|—|4041021 Kurbellagerconus = t Rechts- oder Linksgewiade| ] — #084] Hohlgummireifen, 30 X 1’.* 13/50 95) Sweater, marineblau 3/5091022| Hinterradconus fertig zum Einsetzen 11#1055 | Kofferträger fr schweres Gepäck 4/25 960 Gepäckträger, sehr haltbar 112081023] Vorderradachse ohne Conen — >| Linse, geschliffen, 50 mm 25 961 Brennerzange, sehr empfehlenswerth — 2581024] Vorderradconus, fertig zum Einsetzen| I 7 | Linse, do. 55 mm 30 962 Nippelspanner, verstellbar 117591025] Kurbellagerconus mit Linksgewinde | 1 Linse, do. 60 mm 30 969] Acetylengas-Laternen Stück/18]5091026| Nothverband mit Kitt | Linse, do. 65 mm — 35 964 Benzin-Löthlampe, grosses Moaelı 16/5091027| Acetylengaslaterne mit Schlauch | Linse, do. 70 mm — 4 963 Rucksack aus grauem Segeltuch 24081025) Laternenhalter für Steuerrohr, versickeir Linse, do. 75 mm 159 96 Ehrenzeichen für Radfahrer 2/4081029| Dichtungsmittel für einen Reifen | Linse, do. 80 mm — 60 967] Ehrenzeichen do. do. 115081030) Knieschützer eusbraunmelirt.wasserd.StorPaar| : Linse, do, 90 mm — 30 969 Bürstengarnitur im Carton 13501031| Gehäuse für Dunlop-Ventil Linse, do. 100 mm 1120 964 Remontoiruhr für Damen, vernickelt 41032] Ventilkegel do. Hosenraffer „Elegant“ Paar 115 974 Manschettenknöpfe Paarı 1191033 Staubkapsel do. >| Continental-Pneumatie Garnitur 30| — 971] Maassstab, 1 Meter lang — 15#/0>4| Schraubenmutter do. Danlop- do. Garnitur'32|— 972 Maassstab mit Feder, 1 Meter lang 4081035 Unterlegscheibe do. — | Ansichts-Postkarten, Wasserdesin 10Stück!-05 ITA Manschettenknöpfe Paar 85#1036| Schraubenmutter do. — Ansichts-Postkarten, Städtea 100 Stück] 1|— 974 Bandmaass, 2 Meter lang — 13511037 | Felgenmutter do. 5 Ansichts- do 10 Stück 110 975] Knopfmaass 6541035] Sportanzug, grau melirter Chevi 12: „Teutonia“-Pneumatie Garnitur 18|— 970 Helmöler, vernickelt, klein — 11051039 Gen aus braun mel. Stof Paar Kerzen, Carton, en: 8 Stück —155 977 Oelkanne für die Werkstatt — 4081 040| Sportanzug, stanlgrau- Sportfarbe Luftdicht, Dichtungsmittet für zwei Reife | 1/20 979 0el-Spritzzanne O—&— 2 —f1041| Gepäckträger, enza Kilometerzähler „Errtee“ N 979] Peitsche aus Rohr — 18581042] Sportanzug, sraublau mattkarrirt Hinterradbremse | 4/25 950] Peitsche do. do. 11 $1043| Gepäckriemen, 80 em lang Paar | Uhrenarmband für Herren 165 981 Kilometerzähler nd 3[/708104#| Gepäckriemen, 110 cm Bar Paar— Pinsel für Emaillefarbe —15 —2081045| Kurbelachse mit Conen, aus einen Stück >| @limmereylinder zu Nr. 399 120 | 3l— Hinterradachse ohne onen Glimmereylinder zu Nr. 891 — 20 175 Gepäcknetz aus Hanfbindfaden Grosser Schraubenschlüsseli= 90 1/60 LS für Werkstätten Shag-Pfeife aus Holz — 75 1/8 Kurbelachse ohne Conen Porösin, Dichtungsmittel für 2 Reifen‘ 1/10 mb) do. Acetylengaslaterne 19— le Kurbellagerconus mit Linksgewinde Gabelscheiden, damascir: und vernickett, Stück) 110 id do. Pumpenanschluss — (15 —/8 Kurbelachse ohne Conen | Cigarrenspitze mit Etui 1/50 4/5 do. Kofferträger für schweres Gepäck 8150 — 4 5| Hinterradachse ohne Conen Reparaturgummiplatte, Scmlang,10cmbreit — 35 — 4 do. Ansicht8-Postkarten, Blumeadeszia 100 Stück|—|50 6|— Conus zur Kurbelachse 1054 m. Linksgewinde | Laternenhalter, rverschliessbar, vernickelt — 75 4591058] Conus do. 154m. Rochtsgominds, 5 Laternenhalter für Vorderradachse, vernickeit |—|75 4541 059| Hinterradconus Einlochbrenner =: Kreuzschaist — 20 — 4541 060| Vorderradeonus | Zweilochbrenner — 20 4541061| Mutter für Vorderachse, fin vernicken Laternenhalter f die Gzbe! ve — 30 2/—31062| Schutzblechstrebte Stück — 5 >| Gepäckträger fr die Hinterraägabe | 4/25 [15091063] Pumpenschlauch zu „Kaixerslautorner“ Pumpe 8 | Gepäcktasche aus Segeltuch | 2170 7081064 Sportanzug, Sab liches, Cheviot (8 Oppum 3theilig | 1/50 1/2091065| Hundepeitsche, aus Weiden gedreht | | Telescop-Panpstkeil.,geschl.1TO nm, ausge 2 [6041066] Sportanzug, grünlichgrauer Cheviot hs Schraubenschlüssel, zug Kurbe 1160 11—31067| Vebersattel aus Filz \1 ¿0 | Sport-Handschuhe Paar —/50 | 1/20 1068| Sportanzug, grünlich mattkarrirt 27 Ansichts-Postkarten, Wasserdesin 100 Stück — 50 | 12091069| Kurbellagerconus mit Linksgewinde 1 Ansichts-Postkarten, Vogeldesin 100 Stück —50 Vorderradeonus, do. do. do. | 1—#1070| Kurbellagerconus dose e hL Fussluftpumpe aus Stahlrohr 1110 100 1l20N1071| Vebersattel aus Filz |1 Sport-Crayatte 150 Cake, Bi Rechts- oder Linksgewinde, Netto-Preise für 1902, August Stukenbrok, Einbeck. Leistungsfähigste Bezugsquelle für Fahrräder u. Fahrradartikel. für 1902. Bestellungen auf Zubehörtheile, in einer Sendung bezogen, welche den Betrag von 35 Mark übersteigen, werden franco als Postpacket oder als Frachtgut versandt, solche über 50 Mark werden ebenfalls franco geliefert und wird in diesem Falle ausserdem die Verpackung nicht berechnet. Netto-Preise | LEZ OTTE = Artikel [4 I E Artikel «8 Artikel lo 1135| Cig Zarren- Ak a Etui 1408 1198 581261| Oelkännchen aus Celluloid mit geradem Rohr |—130) 1136| R "21199 81969] Velkännchen aus Celluloid mit gebogenem Rohr | 35 1137 1200 1263| Schmieroel „Teutonia“, 50 Gramm — 15 1138) 1201| Fels 1264| Sechmieroel "do. bike C= 1139 1209 1265| Schmieroel do. 3 kg 3/50 1140 men, anne 12041203 P 1266 Ben ne a or Lake j 175 1141| Hinterrad mit Panzerrillenfelge u: 35|— 1204 G 941267 165 1142| Räder Enke Freilaufnabe, Garnitur 40) M1205| AN ordel, 81268 Vaternenhalten; RICER vernickelt = 1143| Ge pkt äger, verstellbar | 217511206 1269| Acetylengas-Latern, 4/20 1144| Nummernhalter für Steuerrohr, vernickelt — 12041207 Cene ad für ZA 1270| Bremsstange, vernickelt 150 1145| Nummernhalter &. do. 551208 Kottenrad daran. 1271| Fahrradsehloss, schwarz m. Stahlbügel —|25 1146] Nummernhalter für Lenkstange, vernickelt | 11581209 I 081272| Fahrradschloss mit R nice d 1147| Nummernhalter @ 4. — 25H21 081273] Fahrradschloss dena do. |—[60 1145| Rucksack mit Gummieinlage 5504121 Fleekenwassserr 45 Gramm — 25) 1274| Fahrradschloss do. do. —150 1149| Uhrhalter für die Len ge — 16051212 30R1>275| Kette für Shöserr Fi 1150| Werkstatt-Luftpumpe : ingrohr Be 121 1276| Kolbenleder für Pumpen |—/08 [151| Hundekanonen, Radfahrerschutz Carton — [7581214 Emaillefarbe, Pedal "Gummi a ee 1152| Radfahrerraketen Carton— 16541215 Emaillefar a weiss, 1153| Radfahrermagnesiumfackeln Carton — 6541216) 1154| Kackelhalter u ET 60H 1217] E 1155| Acetylengas-Laterne mit Schlauch 52551218 1156| Sport-Bierseidel mit Radfahrerin | 214081219} 1157| Acetylengas-Laterne „Teutonia® | 5/25 i220 V Sitzmuffe Re 1158| Enftschlauch- „Reparatur -Presse ide 1— 1221 81254 3 Ra Nimenzoliren aaa 1159| Acetylengas-Laterne | 715051222 1285 1/50 1160] Acetylengas- Laterne | E156 5 ‚105 50 i294 Ö 1286| 2 2— 1161 Rucksack, wasserdicht, aus Schilfleinen | 4 50 1224 Du 1287/2 i 1162| Rucksack, do. do. | 2]— 1225 i 1288 1/20 1163| Hosenklammern, vernickelt Paar— 05 1220| 5 In ar 081289 1120 1164|) Hosenklammern, do. Paarl |9 Emaille 3081290 ‚3175 1 165| Hosenklammern, de Paar — 1501228] E 0 1291 18 75 1166| Hebelbremse mit Zugriemen | 1/3 1292| Pli 9/2 1167| Ácétylengas-Lalerne 5 1293 8150 1168| Lagerschale, äusseres Maass, 19 mm —10 D | a 1294 850 1169| Lag Soro bale, do. do. 22,3 mm |—|10f1232 3091295 ena „Blastiee 57 1170| Lagerschale, do. do. 25,3 mm —[10}1233 296| Durehsehläger, 10 cm lang 20 1171| Lagerschale, do. do. 27 mm !--11081234 0 1297 Handschraube HE IENA Ld SIEEA — 65 1172| Lagerschale, do. do. 28,5 mm |—|15}1235 3051298|Meissel, auch Kistenöfner — — — 70 1173| Lagerschal, do. do. 29,5 mm — 1511236 3091299 Zirkel, 6 em an —7—°3—4o—,—;—————° 25 1174| Lagerschale, do. do. 32,3 mm |—15 1237| 3 3081300 Handschraube mit Holzgriff —65 1175| Lagerschale, do. do. 33 mm 1541238 Ge eV ESDE H — 50 117611 Lagerschale, do. do. 35 mm —I15 1239 Kettenrad für Block- oder Blockrollenkette, 22 Zähne| 3/001 302| $ 1177| Lagerse Di do. do. 36,8 mm Zeh 315051303 1178) I rerschale, do. do. 37,6 mm — 20 15 1304 Ares 1179) Lagerschale, do. do. 39,6 mm 120 11305 | 76 54 1150| Lagerschale, do. ___do. 41 mm _)20 1306 „1/50 1181| Lagerschale, do. do. 43 mm —2081 12051307| Kuge BDs 2 1182| Lagerschale, do. do. 446 r : — 2591308] Klemmring zum a vernickelt —|50 1183 Corn et, ve ernie gel! 155051309 ‚Kugelko Br complet, vernickelt A— 1 154 7 1 l: do. 2 — 1186 1] 124 12 1— 1187 “5012: —7 1/20 1188 Pal75B1251) € 8 1/20 1189 70 — [7 H 1190 1250 1/ ‘6/50 1191 03 1/60 5/26 1192| ala — 4/75 1193 6 135 2/60 1194 2175 1/20 50 1195 5 1 2|— 1196 = de Er. 3 322 35 1197 i onza braun Kindleder, 21x14 cm | 114001260] Hinterradlagersehale ohne Gewinde |—|7041322 = E verstellbarer RS E I a we DUO DU OU OS SI JT IE N N 254] N a u a N a —-: | RL A N R UD (e ERO, A AL N De a a Rdn | Netto-Preise August Stukenbrok, Einbeck. Netto-Preise für 1902. Leistungsfähigste Bezugsquelle für Fahrräder u. Fahrradartikel für 1902. Bestellungen auf Zubehörtheile, in einer Sendung bezogen, welche den Betrag von 35 Mark übersteigen, werden franco als Postpacket oder als Frachtzut versandt, solche über 50 Mark werden ebenfalls franco geliefert und wird in diesem Falle ausserdem die Verpackung nicht berechnet. EES CIE Ae O EE ur SIERT. II III SIE u AL ——— Tee = a za == Artikel [als Pr Artikel as Pat Artikel «|» 1324| Universalwerkzeug, vernickelt 1 Laufmantel Dunlop, gerieft 105081450] Laternenglas olıne Metallrand, 75 mm — 20 1325| Fahrradständer, verstellbarer ei: Dünlop-Schlauch" 515091451] Reparaturmantelleinen, «= 1252.50 cu bre |= 1326| Sägeblatt zur Metallsige 359° —15 Lenksiange mit Anzug 10 1452] Rahmen £ Hereamasch. m. Innenlöth. u. Glockenlager {| — 1327| Verbändzeug für Radfahrer el Lenkstange do. do. 1011453] Gesundheitssattel & Danca und Herren 175 1329 Lochlehre für 15 bis 50 mm | 2 Lenkstange do. do. EI: holz 1454| Multispiraifeder-Satiel # Daunen 7125 1329 Grosse Schneidkluppe für Mechaniker 55 2| Lenkstinge do. do. 7 10/—41455| Hinterrad =: Doppelhoblstablfelge und Freilau 36/50 1330] Gewindeschneidepatie Fr 3| Lenkstange do. do. 7 le 1456| [Garnitur Räder mit do. do. 43! 1331| Hosenhalter aus Schilfleinen, Paar —7031: Leukstange do. do. 10— 1457| Excelsior-Satte) für Damen 13) — 1339 Trillerglocke mit Spruch IR Complete Werkzeuggarnitur | 35091458] Fertiger Pumpenschlaueh mit Ansatz —/I5 133:] Glascylinder zu Laterne Nr. 728° |=1% ; Beschreihüng des Deutscliland-Rades —|50 1459) Pumpenanschluss —10 1334| Acetylengas-Laterne für Motore |10 Briettasche „AI Heil N 2765914601 Pumpenanschluss — 10 1335 Vorderrad mit nickelplattirter Felge 9 - Laufmantel Teutonia, giatt, in allen Grössen | GE 1461| Fertiger Pumpenschlauch mit Ansatz — 15 1334 Hinterrad mit Ge do. 137 Laufmantel Teutonia, gerieft, in allen Grössen! 6— 1462| Ventilzummizange 10 1337] Abzeichen mit Aufschrift „Vorstand“ — Lufischlauch Teutonia in alien Grössen | 315081462] Taschenölkännchen — 20 1338 RI Dreherherz, 18 mm Spannweite |—45#1464| Sport-Loden, grau-grüs-braun 1 1338 1, Meter — Feile, prima Qualität, rund 14581465) ng 08 154 terl—| do. "do. “dreikantig 45 1466| 8 m 1-06 1341] Pumpenschlauch, rother, do. flachspitz 150 1467] Spei 18 m 06 134A Si do. halbrund [—50M465| Speiche, > da. 2 mm 1106 1313| Acetylengas-Laterne 1212081406] Stahlkugeln, I 1 Gross — 454116) Speiche, &. do. 25 mm 06 1344| Acetylengas-Laterne 31258 Stahlkugeln, a7) S 1 Gross 5081470] Speiche,D--Dickead, vern., 8", 25 mm, =. Gem 12 1345| Centrir-Apparat mit Fus 16/—41408/ Stahlkugeln, TE 1 Gross 5541471 Speiche, &. &. %,18mm [2 1346| Pedälgummiklemmschraude |-[101409| Stahlkugeln, | 2 1 Gross| 18541472] Speiche, © ©.2 m = 12 1347| Vordergabel, aicht emaillit, mit rund. Gabeikopt | 20% Sühlkuzei, 1a | 1 Gross] 1 1473 Speiche, do. do. 25mm, do — 12 1344 Feststeller mit Feder, vernickelt | 1 R 1 Gross| 115091474] Universal-Rostvertilger 10 1349) Flügel Gunni-Fodalo m. R- vs. L- Geuinde, Paar Bj “A 1 Gross| 1/75}1475| Zahnkranz für */,“ Rollenkette | 1/50 1350 Acétylengas- Laterne [0/4 S1 Gross| 2/901476| Schraubenschlüssel, blau — 65 1351| Manschettenknöpfo — Paar Ba 1 Gross| 35081477] Schraubensehlüssel, vernickelt 175 1353 Acetylengas-Laterne 1518 Tr E i"Gross 6150 1478| Vorderradachse =i: Coaeu und Muttern 2180 1353] Sattelklemmbolzen mit Stift, vernicxer | —|4 ¡| Stahlkugeln Bas i Gross 12|—#1479| Hinferradachse =i: Conen, Auftritt and Matter | 310 1354] Acetylen-Hand-Laterne 317: Stahlkugeln "0 Gross 1881484] Kurbelachse mit Conen 1180 1355| Acetylengas-Laterne 5 ET, 1 Gross 24— 41481] Streichholzständer mit Ansicht 150 1356| Acetylengas-Laterne | 3 Werkstattschlüssel mit Holzgriff | 144081482] Schreibzeug ai: Zweirad und Ansicht — 160 1357) Acetylengas-Laterne KR IKJE Schloss für Satteltasche, verkupfert — 3l Rahmenrohr, 1”, 605 mm lang = 1358] Acetylengas-Laterne, Luxusmodell 105081421) Gummilösung is luftäichtem Behäl Rahmenrohr, 1'/s“, do. Bir 1359] Acetylengas-Laterne — ‚6 5] Rahmenrohr, 1“, do. PS 1360| Acelylengas-Laíerme 2 4 | Trillerglocke, helltönend -45 1361| Justirschale des Steuerkopfes, veruickelt It 1 Parallel-Schraubstock zit Sperrtora 11 = 1362] Acetylengas-Laterne 32 - »xı0m| 17091488] Trillerglocke aus Glockenmetall 1150 RE | 48581426] Werkzeugtasche do. “2x9 cm| 112081489] Parallel-Schraubstock =i Sgex: 18150 | 475 Rahmentasche aus schilffarbigem Jagdleinea | 42501490) Radläuferglocke 1120 | 5/75 Gummiklotz-Peâale m. R.- u. L.-Gewinde, Paar| 3|— 1491 Radläuferpfeife mit Cornet 30 34 — Zacken-Pedale zit R.- und L.Gewinde, Paar| 27581492] Abzeichen = Auschrit „Comites Zl 7 GummikIotz-Fedate m. R e. L.-Gewinde, Paar] 35001492) Abzeichen mit Aufchrif „Voritze . En ‚921 Zacken-Pedale mit R. und L.Gewinde, Paar) 32581494] Abzeichen = R 80 110 5051499] Abzeichen = —— EES 102 5091496) Blockkette, 1“ Theilung, #44“ breit \ 3175 0 — 1497| Radläuferglocke „Teutsaia“, gromes Mod 1 — es 5 2501498] Riemen für Radläuferglocken — 15 RR je 2591499 Radfahrer-Revolver 8125 — 35 8041500] Wetzels Sicherheitsreifen 30X 1°.“ 26— les 7591501 Wetzes do. 301%,“ [21/25 13 25 7551502] Wetzels do. 301“ [22125 (2.180 6041503 Wetzes do. 23x13.“ B3- Patent-Panzerrillenfelge, email. u. gebohrt m.82Löchern| 3] — 50 1504 Wetzels N do. 28x 1}, “ 22— ppelhoklstahlfelge 0. au | i— 2501505 Weizels do. 281“ 20 1159 3551504] Wetzels do. EXT.“ 122 a 3541507] Wetzels do. 26X1 120150 Pumpenhalter mit Filzeinlage, vernickelt Paar — 10 1591505 Wetzels do 26x 1}. “ Ha 1383| Laufmantel Continental, giatt 10 1 1081509] Luftschlauchende a Meter — 80 1384] Laufmantel Continental, zie | jeder 10 —ÄI — 4041520] Luftschlauchende 10 cm — 20 1385| Continental-Schlauch (Grösse, 5115| Filzplatte zur Gasreinigung —10f1511| Continental-Schlauchreifen, Stück 1850 1386| Laufmantel Dunlop, zus | 1050811491 Laternenglas ohne Metallrand, 70 mm! — 1515121 Biockkette, 1“ Taeüung, 4,“ breit | 2140 Netto-Preise August Stukenbrok, Einbeck. netto Preise für 1902. Leistungsfähigste Bezugsquelle für Fahrräder u. Fahrradartikel. für 1902. Bestellungen auf Zubehörtheile, in einer Sendung bezogen, weiche den Betrag von 35 Mark übersteigen, werden franco ats Postpacket oder als Frachtgut versandt, solche über 50 Mark werden ebenfalls franco geliefert und wird in diesem Falle ausserdem die Verpackung nicht berechnet. En Artikel | a Par Artikel A » Pe Artikel A|; I. Nr. 1513 Lenkstange mit Bremshebel und Stange | 6— 1568] Kettenglied, auch zu Nr. 1188 passend 581622| Kettenrad für 1” Blockkette, 24 Zähne) 412 1514 Lenkstange mit compl. Bremse — 1569| Kettenglied, auch zu Nr. 745 passend 1623| Kettenrad für Rollenkettte vernickelt, 18 Zeug 3|— 1515 Blendengehäuseu Laternen, die über Mx. koston| 1/50} 1570) Kettenglied, auch zu Nr. 554 passend 591621 | Kettenrad : 19 Zähne) 312 1516 Blendengehäusezu Laternen, die unter 5Mk. kosten 1571 Kettenglied, auch zu Nr. 555 passend 1625| Kettenrad 5 20 Zähne) 3 i514Federboden zu Acetylenlaternen 20 1572 Kettenglied, auch zu Nr. 746 passend 1626| Kettenrad do. 21 Zähne) 3/60 1514Carbidröhrchen zu Acetylenlaternen 157: Kettenglied, auch zu Nr. 748 passend 1627| Kettenrad 2 22 Zähne] 3/80 [51) Oellaterne un | 1574 ‚ auch zu Nr. 994 passend 1628| Kettenrad jo. 23 Zähne 1520 Oellaterne 1575 Garnitur Napa 1629| Kettenrad 24Zähne| 4 4120 152 Wasserfüllschraube zu Acetylenlaternen | 1574 Vorderradnabe 1630| Kettenrad £. 1-- Blockkette, unvernich, 17 Zähne — 90 152} Carbid-Bassin zu Laternen | 1577 Hinterradnabe | 1631| Kettenrad a. 18 Zähne 152} Radfahrer-Bulldog-Revolver | 91508 15°°| Garnitur Naben ni: Freitaufzahnkranz 1632| Kettenrad ee 19 Zähne) 15 Slsciweneschtane mit Mutter zu Laternen 157‘! Vorderradnabe 1633| Kettenrad do. 20 Zähne 2 }Acetylengaslaterne 15S(} Hinterradnabe mit Freilaufzahukranz 1634| Kettenrad do. 21 Zähne) 1581 Freilauf-nabe m. Rücktrittbremse, 38 oder 40L.öcher | 1635| Kettenrad do. 22 Zähne 152 Bundesnadel, alt- Verden 155. Feststeller, vernickelt — 709 1636| Kettenrad do. 23 Zähne) ? 152$Unionsnadel, alt-versilbert | 1554 Kettenrad für Block- oder Blockrollenkette, 2Zähne 31508 1637| Kettenrad do. 24 Zähne) 220 1529Sportnadel, alt-versilbert | 1554 Kettenrad ds. do. 2% Zähne 317591638] Kettenrad do. 25 Zähne) 2|: 1530 Cigarrenstni für ‚Radfahrer | 155) Kettenrad do. do. 27 Zähne 1639 Kettenrad do. 26 Zähne) : 153 | 155(} Kettenrad do. do. 80 Zähne | 1010| Kettenrad do. 27 Zähne) € 153 | 1557 Kettenrad für %%“ Rollenkette, 38 Zähne) 1611| Kettenrad do, 28 Zähne | | 4 4 3 2 153} 155% Kettenrad do. 43 Zähne) 4—# 1642| Kettenrad do 29 Zähne, 3/50 Dres een 1559) Kettenrad do. 48 Zähne) 450f 1643| Kettenrad do. 30 Zähne, 3/75 1535 Ansichts- ‚Postkarten, Blumendessinn 10 Stück! 159 Dreiarmkurbel mit Rechts-Gewinde | 2 1644) Kettenrad für 1” Rollenkette, unvernick. 17 Zähne — 90 1591 Kurbel mit Liuxs-Gewinde, zu 1590 passend 1 1615| Kettenrad do: 18 Z Zähne) 1— 1594 Patronen für Revolver, Carton & 50 stück | 1 1646| Kettenrad do. 19 Zähne) 1/20 159: Patronen für Revolver dà. 4d. 1 1647| Kettenrad do. 20 Zähne) 1/50 do. 1594 Kugelpatronen Flobert, 6 mm, 10 siicx (— 6081619] Kettenrad do. 21 Zähne) 116 do. 159} Zündhütchen, Schachtel von 250 Stück 1649] Kettenrad do, 22Zähne| 118 do. 1596 Radfahrer-Terzerol 1650 Kettenrad do. 23 Zähne do. 1597 Pedale nit Tederschuh-Fusshalter Paar 1651| Kettenrad do. 24 Zähne! do. 1598 Pumpenschlaueh mit Pumpenkopf 50 165 Kettenrad do. 25 Zähne) do. 159)Fusspumpenschlauch, fertig mit Ansatz 1653] Kettenrad tür Block- oder Blockrollenkette, 24 Zähne) do. 160PFusspumpenschlauch, à. ds 5h 1654 Kettenrad do. do. 24 Zähne do. 160| Fusspumpenschlauch, do. do. 1655 Kettenrad do. do. S Zähne|| do. | 160?Fusspumpenschlauch, ds. do. 1656 Kettenrad für */“ Rollenkette, 48 Zähne do. | 160®Fusspumpenschlauch, ae. «. 1657 Kettenrad ds. 48 Zähne) 154Stahlkugeln, *%6“, do. 160 FPumpenanschluss 165°] Dreiarmkurbel mit Rechts-Gewinde | 1550Stahlkugeln, */s”, 0. 21508 160) Pumpenanschluss 165%] Kurbel mit Links-Gowinde, zu 1868 passend 155 Radfahrer-Revolver ER 1609 Pumpenanschluss 1664| Dreiarmkurbel mit Rechts-Gewinde 15 55 öfRadfahrer- Revolver — !50] Pumpenkopf „Bravour“ 1661| Kurbel mit Links-Gewinde, zu 1660 passend 160# Wettermäntel, braun melirt, extra gross 1662] Dreiarmkurbel mit Links-Gewinde 1301 1509 Wettermäntelt. Damen, dr. mei, m. Sammetkragen 1663] Kurbel mit Rechts-Gewinde zu 1682 u. 1664 passend 155 3 OR 161) Wettermantel aus wassera. Schilfleinen, mit Tasche 1664| Glockenlager-Kurbel mit Links-Gewinde 155 ee ER I 1611| Sattelschraube, vernickelt 159 1665| Cito, Sport-Heftpflaster 155 Gummiconservi irung. E 161} Sattelfeder, schwarz emaillirt 509 1664 Laternenglas ohne Metallrand, 80 mm 3/60] 161:}Sattelfeder, do. do. 200 1667| Laternenglas do. do. 85 mm 161:Mutterschraube für Sattelfedern 35 1665| Laternenglas do. do. 110mm 161‘) Sattelklaue für einfache Feder 1669| Laternenglas mit Metallrand, 70 mm 156 ied, 1610 Kettenrad für 1 Blockkette, vernickelt,18 Zähne 1670 Laternenglas do. do. 75mm 156}Ketten ([—[/10} 161{Kettenrad dos 19 Zähne] 3209 10°! Laternenglas do. do. 80 mm 156#BKettengli ed, auch zu Nr. 309 passend 16/9 Kettienrad «eo. 20 Zähne 5167] Laternenglas do. do. 100 mm 156} Kettenglied, auch zu Nr. 1512 passend) -1108 161) Kettenrad do. 21 Zähne 1673| Kettenverbinder für °/,“ Rollenkette 1565Kettenglied, — 108 162 Kettenrad co. 22 zum 1674| Automobil-Brille 156$Kettenglied, 162] Kettenrad do. 11675 Werkzeugtasche für Deutschlandräder) 1 156YKettenglied, auch zu Nr. 1496 passend | 153 Flügel-Fi RIE IC RZ ZR Na e einde Paar! 153 /Flügel-z on Pedale mit Rechts- u. Linksgew. Paar 153Stahlkugeln, IO 10 Stück 1539Stahlkugeln, */32““, 154V)Stahlkugeln, ?ı6”, 15#1Stahlkugeln, ae, 154 Var, 154 Stahlkugeln, 9”, 15448Stahlkugeln, ls”, 1545Stahlkugeln, "/“, 154$Stahlkugeln, *%“, 154)Stahlkugeln, I“, 154#Stahlkugeln, !/“, Prima Schw:infurter Fabrikat. GG ee = S TO To Q oa Nur TI Su vom UNS U I CAS > H Die genaue Angabe der Nummer, des Preises, oh Stück oder Paar, sowie oh unter Nachnahme zu senden oder ob der Betrag gleichzeitig mit der Bestellung erfolgt, ist unbedingt nothwendig. Ebenfalls bitte ich um deutliche Adressenanyahe, da hierdurch jede Verzögerung ausgeschlossen ist.

Deutschland-Fahrräder August Stukenbrok Katalog 1902


Von
1902
Seiten
166
Art
Katalog
Land
Deutschland
Marke
August Stukenbrok
Quelle
Heinz Fingerhut
Hinzugefügt am
02.02.2020
Schlagworte
Als Gast hast Du Zugriff auf die Vorschau in reduzierter Qualität, als Vereinsmitglied des Historische Fahrräder e.V. kannst Du auf die höher aufgelöste Standard Qualität zugreifen.
Standard (54,8 MiB) Publikationsqualität anfordern wird später freigeschaltet

Ähnliche Dokumente

Deutschland Fahrräder August Stukenbrok Einbeck Katalog 1905
1905, Katalog, 232 Seiten
Deutschland Fahrräder August Stukenbrok Katalog 1901
1901, Katalog, 158 Seiten
Deutschland-Fahrräder August Stukenbrok Katalog 1904
1904, Katalog, 210 Seiten