Deutschland-Fahrräder, August Stukenbrok Katalog 1906

Vorschau (23,4 MiB)

deutsche Arbeit. - preiswerfe , Qualitätsmaschinen © von hervorragender Güte. TG ENT, ER N u TF (i | ira (OTST ET POTE ARE BEET o VT PETE PIACE)!" EIE IA regen rn dN I _ PREISLISTE ÜBER I u ne Roh N N) X | t EEE y Bankverbindung: \ Reichsbank-Giro-Gnfe, , DeufscheBank,Berlin. Dresdner Bank, Dresten. = ildesheimer Bank = Hildesheim Sl uses Kaysera@,Einbeck, Klegramm Adresse = Stukenbrok.Einbei. AB CTelegtaphic Code Lized Sth tddión: Fernsprech-Anschluss NB - 0#0500600000000009000 “Gegen Nachdruck und Nachahmung] gesetzlich geschützt “in 5 TUA > a Sind Sämtliche Besen, gi F as Po ei N S 2 & Es ERSTE AUFLAGE © 00325000 EXEMPLARE, wovon über 280000 Stück Sofart bei Erscheinen an langjährige treue Kunden versandt werten. NS i Beamtenwohnungen der Firma August es SE Stukenbrok, Einbeck. Seite 4 DEUTSCHLAND- FAHRRÄDER ‚Ausgabe 1906 | AUGUST STUKENBROK, EINBECK 2 ERSTES FAHRRADHAUS DEUTSCHLANDS P.P. Mit Vorliegendem gestatte ich mir, meiner werten Kundschaft meine illustrierte Preisliste, Ausgabe 1906, über Deutschland-Fahrräder, Motorfahrzeuge und sämtliche Radfahrer-Bedarfsartikel mit der höflichen Bitte zu recht fleissiger Benutzung zu überreichen und zugleich meinen verbindlichsten Dank für das mir im verflossenen Jahre entgegengebrachte grosse Ver- trauen auszusprechen. Äusserst zahlreich sind auch in der verflossenen Saison die Angebote der Fahrräder gewesen, in unverhältnismässig grosser Anzahl wurden von allen Seiten die verschiedensten N Marken, leider auch solche von zweifelhafter Qualität, angeboten; nur wenige sind jedoch, trotzdem sie zu Schleuderpreisen offeriert wurden, so recht in Aufnahme gekommen. Die Deutschland-Fahrräder dagegen haben jedoch ihren vorzüglichen Ruf weiter begründet und eine Verbreitung erlangt, wie sie eine andere Marke wohl selten aufzuweisen hat. So ist - mein Haus dank seiner reellen Grundlage, welche ihm die prompte Lieferung bester und nur | bewährtester Waren zu vorteilhaftesten Preisen geschaffen hat, auch im verflossenen Jahre mit an der Spitze geblieben. Auch für 1906 sind die Deutschland-Fahrräder wieder von modernster Bauart und elegantem, schönem Aussehen, deren Güte, was Material, Verarbeitung und leichten Lauf anbelangt, von keiner anderen Seite übertroffen werden. Es ist dieses kein leeres Lob, welches ich meinen Rädern spende, sondern es ist das Resultat dessen, was mir in tausend- facher Wiederholung die Anerkennungsschreiben meiner geschätzten Kundschaft sagen und was die alljährliche Steigerung meines in den letzten Jahren geradezu ins Enorme ange- wachsenen Umsatzes beweist. Die Preise sind in Anbetracht der hervorragenden Beschaffenheit meiner sämtlichen Artikel allerbilligst gestellt. Sollte trotzdem in einzelnen Fällen der eine oder andere Artikel einmal billiger angeboten werden, so kann es sich bestimmt nur um eine geringere Qua- lität handeln. Ich liefere nur die beste Ware, wofür ich jede gewünschte Garantie übernehme, und möchte bitten, dieses vor allem wohl berücksichtigen zu wollen. Wer erkannt hat, wie besonders vorsichtig man beim Einkaufe eines Fahrrades oder der dazugehörigen Teile sein soll, der glaubt auch nicht an jede schön klingende Anpreisung, sondern will Beweise und auch die Garantie haben, dass er wirklich gut und vorteilhaft kauft. Diese Garantie bietet mein Haus durch sein langjähriges Bestehen im weitesten Umfange. Die meinen gewaltigen Umsätzen entsprechenden grossen Kassa-Einkäufe zuverlässigster und bester Qualitäten sämtlicher Artikel setzen mich in die Lage, meine Preise so niedrig zu halten, wie es nur irgend einem Unternehmen möglich ist. Ich biete also der deutschen Radlerwelt mit meinen Deutschland-Rädern nicht nur ein gutes, sondern auch ein preiswertes Rad, und wird auch in Zukunft meine Devise sein: „Preiswert und gut“. TEER: Mit vorzüglicher Hochachtung 25 BEE: = re re Die Aufnahme und Verbreitung | A der ee E August Stu kenbrok. N in Norwegen, & - Ne | NS WU 2A | / ; BE ze O } : ? Ben | An Sonn- und christlichen Feiertagen sind sämtliche Geschäftsräume geschlossen. 5 Fe ie | Ausgabe 1906 u DEUTSCHLAND-FAHRRÄDER AUGUST STUKENBROK, EINBECK Si Die Aufnahme und Verbreitung d y C er „DEUTSCHLAND“- in Südamerika, SS 2 Räder N Verpackung. Mustersendüng, ERSTES. FAHRRADHAUS {7 C ILA YDS | Lieferungs-Bedingungen. Preise. Meine Preise verstehen sich in Reichsmark gegen bar, das heisst: Die Ware wird gegen Nachnahme des Betrages expediert, sofern der fragliche Betrag nicht mit der Bestellung zu- sammen abgesandt wurde. Ist auf dem Bsstell- schein eine andere Zahlungsweise nicht vorge- schrieben, so erfolgt der Versand stets unter Nach- nahme des Betrages. Es ist mir bei dem wirklich bescheidenen Nutzen nicht möglich, auch noch ein Zielzu gewähren ; meine Preise sind derartig niedrig gestellt, dass sie weitere Abzüge nicht mehr ver- tragen. — BeiSendungen nach dem Auslande muss der in Frage stehende Betrag einschliesslich Porto und Vergütung für Verpackung gleichzeitig mit der Bestellung eingesandt werden, da ich Nachnahme- sendungen nach dem Auslande nicht expediere. Wird eine seemässige Verpackung, also mit Zink- blech ausgeschlagene und verlötete Kisten, ge- wünscht, so bitte ich für jedes Rad den Betrag von 4 Mark hierfür einzusenden, ebenfalls für je 100 Mark Zubehörteile den gleichen Betrag. Falls unfrankierte Sendungen nicht zulässig sind, ist ausserdem auch noch der Betrag für die Fracht resp. das Porto mitzuschicken. Ferner wolle man stets den Seeweg und event. auch das betreffende Transportschiff vorschreiben, sowie einen Spedi- teur benennen, der die Umexpedierung am Hafen besorgt. Versand Der Versand geschieht auf meine Gefahr. « Ich bürge dafür, dass jede Sendung in tadelloserVerpackung expediert wird und in gutem Zustande am Bestimmungsorte eintrifft. Jede Be- stellung wird, falls diese vom Kataloge nicht gar zu abweichend ist, noch am Eingangstage erledigt. Auch in der Saison geschieht der Versand stets prompt, und finden zufolge meines bedeutenden Lagers auch die grössten Aufträge ihre sofortige Erledigung. Ich bin in der Expedition derartig gross eingerichtet, dass mir die tägliche Absendung von mehr als 1000 Paketen ein Leichtes ist, da solche in meinen Räumen vollständig fertig bearbeitet und mit Postleitzetteln versehen werden, so dass die- selben unmittelbar den Bahnzügen übergeben wer- den können. An Sonn- und christlichen Feiertagen findet kein Versand statt. Postlagernd erbetene Sendungen werden nur nach vorheriger Anzahlung eines entsprechenden Betrages zur Ausführung gebracht : Falls eine besondere Vorschrift bei Be- Lieferung. stellung nicht erfolgt, so liefere ich kleinere Bestellungen per Post, grössere per Bahn als Frachtgut; Eilgut muss daher besonders vor- geschrieben werden. Ebenfallsliefere ich indiesem Falle Räder stets wie Zeichnung des Kataloges, und zwar Rahmenhöhe Il für mittlere Grösse. Wird Passagiergut gewünscht, so muss unbedingt der volle Betrag für die betr. Sendung einschliesslich Fracht und Verpackung mit der Besteilung einge- sandt werden, da Nachnahme hierbei unzulässig ist. Einmal erteilte Aufträge können nicht zurück- gezogen werden, da jeder Auftrag sofort nach Ein- gang in Arbeit genommen wird. Bei Bestellungen bitte ich stets anzugeben, ob Nachnahmesendung gewünscht wird oder ob der Betrag für die be- stellten Waren gleichzeitig mit der Bestellung per Postanweisung abgesandt wurde. Das Porto und einen dem Umfange der Sendung entsprechenden Betrag für Verpackung bitte ich bei Bestellung der Waren den Geldsendungen beizufügen. Die Verpackung aller Ware geschieht sehr sorgfältig und werden die ein- zelnen Teile genau kontrolliert. Die Räder werden zunächst ganz in Papier und dann in dauerhafte Holzverschläge verpackt, welche mit 2 Mark pro Stück in Rechnung gestellt werden. Bei'Zubehör- undErsatzteilenverwende ichimallgemeinen starke Holzkisten, welche ich zum Selbsikostenpreis in Rechnung stelle. Bei portofreier Zurücksendung vergüte ich sowohl für die Verschläge, als auch für die Holzkisten die Hälfte des in LENLSChRUng gestellten Betrages. Einzelne Muster-Maschinen ver- sende ich auf Wunsch gern, wie auch bei jedem Rade vermerkt, auf 4 Wochen oder länger zur Ansicht, auch zur Probefahrt, und zwar der Einfachheit wegen zunächst unter Nachnahme des Betrages. Ich verpflichte mich jedoch, die Mzschine, falls diessibe der Zeichnung und Be- schreibung nicht entsprechen sollte, aber noch unbeschädigt ist, auf meine Kosten umzutauschen oder auch gegen Nachnahme des Betrages wieder zurückzunehmen. i tausche ich event. innerhalk Nicht gefallende Ware 4 Teen gers um oder ic zahle den Betrag dafür zurück; solche Se ngen müssen portofrei zurückgesandt und dere sendung mir vorher angezeigt werden iooi liefere ich Räder sowie alle In Kommission Bedarfsartikel nicht Bei Reparaturen Reparaturen. gun werden Garantieschein stets mit eingesa we ist die Buchungsnummer und Fabriknur zugeben; ferner sind sämtliche Repa stände stets portofrei einzusende sich, kleinere Reparaturteile unter versenden (also mit 20 Pfennig frz betreffenden Mitteilungen gleich mit einzulegen. « versende ich innerhalb ,, Portofrei deutschenSchutzgebie Ungarn, Bosnien, Herze egow € listen, Muster und Kostenansch halb Deutschlands jede Beste lu bezogen auf Fahrradzubehörte bedarfsartikel, welche ‚den N Mark übersteigt. Betrage von ü I Post oder Bahn aus gefi führt auch die Verpackung nicht bere Gestelle (siehe Seiten 13—56), N torwagen ausgeschlossen, 300 Mark werden franko Fracht im Betrage von über 500 M und ohne Berechnung der Ve dungen nach dem Ausl: ande, E übersteigen, vergüte ich das Port ausgaben bis zur letzten deuts Bahnstation. Diejenigen Artikel, SS RS FS weicne von Artikein, die ein Nachhestellungen Y?21::5 Sendung werden sollen, oder Bericht Aufträgen können in der Rege werden, da jede Bestellung so in die Expeditionsabteilung ge fiehlt sich daher, den Bestellz daraufhin zu prüfen, ob die Numm der gewünschten Artikel genau an ob deutlich vermerkt ist Stück sondere aber auch ob die Anga Bahnstation, sowie eine deutlic! übersehen wurde. Beschädigte Sendungen. 2... S- ich vor Abnahme von der Post- ode tung die Beschädigung der Sendung zu lassen. Falls angängia, wolle man tr Sendung annehmen, da ich für so gungen voll und ganz aufkommen w ode abe der 1e U x 0D mB Q omg Bu ao @ Reklamationen die innerhalb 14Tagen nachEm ‚einer Sendung erfolgen, w falls irgend ein Versehen vorgekommen sein sollte von mir berücksichtigt. Es empfiehlt sich jedoc der Grösse meines Betriebes wegen, genaues Datum sowie Buchungsnummer anzugeben, event Rechnungskopie mit einzusenden Garantie übernehme ich für jede von mir ge Dautschland - Maschine aut G schein wie auf Seite 50 dieses Kataloc üblich, ein volles Jahr, und wird ein Garantieschsair jeder Maschine beigegeben Prüfen Sie erst die Qualitäten, dann die Preise, Seite 6 w ZA ( Die Aufnahme und Verbreitung der „DEUTSCHLAND“-Räder in Sumatra, ' Teutonia-Laternen sind seit Jahren beliebt und preiswert. DEUTSCHLAND-FAHRRÄDER AUGUST STUKENBROK, ENBEEK — 7 DES LI 4 E Grs TRISA > o = 3 LRO E EEE TER RE EHEN RT e I Ausgabe 1906 = 2 «al ERSTES _FAHRRADHAUS DEUTSCHLANDS Geschäftlicher Verkehr. Nachstehend erlaube ich mir, meiner werten Kundschaft mit einigen Winken näher zu treten, wodurch die prompte Erledigung aller den geschäftlichen Verkehr betreffenden Angelegenheiten gerade in der Hochsaison, wo sich bekanntlich alle Aufträge zusammendrängen, wesentlich erleichtert wird und auch gegenseitige unnötige Korrespondenz erspart bleibt. Bei allen geschäftlichen Korrespondenzen, 1.25, Briefen usw., wolle man möglichst kurz und deutlich schreiben, vor allem eine deutliche Unterschrift nicht übersehen (ich erhalte bei meinen, allerdings grossen Postsendungen doch noch täglich solche, wo die Unterschrift vergessen ist), auch bitte ich gefl. darauf zu achien, dass ausser genauer Orts- angabe auch die Strasse nebst Hausnummer, sowie bei kleinen Orten auch die zugehörige Poststation mit anzugeben ist; bei Bahnsendungen bitte ich ausser diesem noch um Angabe der Bahnstation. : ist es unbedingt erforderlich, dass Bei Bestellungen solche genau nach den Nummern und Preisen meines Kataloges resp. meiner Vor- zugspreisliste aufgegeben werden, ebenfalls, dass die von jeder Nummer gewünschte Anzahl, auch eventuell die Grösse, Stärke, ob Stück oder Paar, und sonstige erforderliche Bezeichnungen unbe- dingt deutlich mit vermerkt werden; auch wolle man möglichst die vorgedruckten Bestellscheine oder Karten, die diesem Kataloge beiliegen, benutzen, da:mir hierdurch der soforlige Versand erleichtert wird. Weitere. Bestellscheine, Postkarten und Kuverts stehen stets gern zu Diensten. . wolle man Vorstehendes beson- Bei Telegrammen ders berücksichtigen, da diese in der Regel in grosser Eile aufgegeben werden und dabei genaue Angaben zu oft übersehen werden. Das Telegramm ist in solchen Fällen sehr oft ganz zwecklos, die so eilig bes.ellten Sachen können dann nicht sofort zur Absendung gelangen, sondern es muss meinerseits nochmalsnachgzfragt werden. : u : worüber bereits Bei Aufträgen irgend welcher Art, türen hegt delt wurde, ist hierauf gefl. Bezug zu nehmen. Ferner ist es mir sehr erwünscht, wenn bei-Be- antwortung meiner Briefe die auf denselben ver- merkte linksstehende Briefnummer mit angegeben wird. \ : 1 ; s0 ist es auch bei Wie hei allen bedeutenden Firmen, Meinen groaccn Kontorpersonal erforderlich, dassin verschiedenen Abteilungen gearbeitet wird; esist mir daher sehr erwünscht, wenndiebetreffendenAngelegenheiten, die sich auf verschiedene Abteilungen beziehen, auch möglichstvon einander getrennt gehaltenwer- den, so zum Beispiel wolle man Bestellungen auf Fahrräder oder Zubehörteile, Korrespondenzen, Preisanfragen, Kassa-Angelegenheiten, Repara- turen oder Reklamationen stets auf einen beson- derenBogen schreiben, worauf dann dieselben so- fort in den betreffenden Abteilungen erledigt wer- den können, andernfalls muss ein derartiger Brief erst durch die verschiedenen Abteilungen wandern. sind am besten und sichersten per Geldsendungen Postanweisung einzusenden, dee Post für gewöhnliche Briefe keinen Ersatz leistet, auch ist dieses für kleine Bestellungen nach Ein- führung der Postanweisungen für 10 Pfg. nicht nur der einfachste, sondern auch der billigste Weg, da auf dem Abschnitt der Postanweisung auch gleich die Bestellung mit vermerkt werden kann. ewünscht werden Falls Nachnahme-Sendungen SS bite ich, dieges auf dem betreffenden Bestellzettel, Brief usw. stets zu bemerken. DieSpesen fürNachnahmesendungen sind sehr gering und betragen bei einer Sendung bis 5 Mk. 10 Pfg., von 5—100 Mk. 20 Pfg., sowie 10 Pfg. Vorzeigegebühr; somit sind die Nachnahme- sendungen durchaus nicht kostspielig, vor allen an- deren Zahlungsweisen jedoch sehr bequem. : ; wolle mec Auf dem Abschnitt der Postanweisung SRA ausser dem Datum, an dem die Bestellung aufge- g2ben ist, bemerken, ob der Betrag für ein Rad, für Zubehörteile oder für welchen sonstigen Zweck bestimmt ist. Um doppelte Ausführung zu vermeiden, Jurten lich gegebene Aufträge nicht nochmals auf dem Abschnitt der Postanweisung wiederholt werden; ist also die Bestellung auf dem Abschnitt vermerkt, s0 ist eine weitere schriftliche Mitteilung nichtnötig. : : die. für eine von mir gelieferte Ma- Bei Ersatzteilen, schine bestellt Barden empfiehlt es sich, stets die alten Teile, sowie den betreffen- den Garantieschein mit einzusenden, wenigstens aber die Buchungs- und Fabriknummer anzugeben, sowie ferner, an welchem Tage und durch wen die Maschine von mir gekauft wurde. sind mir mögli Reparatursendungen ner Bahn 3,“ Hı, Mystehst doch unbedingt am gleichen Tags der Absendung schriftlich anzuzeigen, und ist dabei anzugeben, mit welchem Namen und Zeichen die Sendung ver- sehen ist, ob die Sendung per Fracht- oder Eilgut und von welcher Bahnstation solche abgesandt wurde. Die Signatur der Bahns=ndungen wolle man nicht etwa unter A. St. oder meiner Adresse vornehmen, sondern ein beliebiges Zeichen und 7 Nummer, am besten die Anfangsbuchstaben seines Namens wählen, z. B. wenn der Absender Fritz Böhme heisst: „F.B.“, und eine beliebige Nummer hinzufügen, da sonst bei gleichzeitigem Eintreffen verschiedener Sendungen unter derselben Signatur eich Irrtümer und Verwechslungen vorkommen önnen. Bei Sendungen, die Reparaturen betreffen, |S dem stets der Garantieschein beizufügen; auf alle Fälle muss auch die betreffende Fabriknummer der Ma- schine mit in dem vorhergehenden Briefe ange- geben werden, da dann eine Verwechslung so gut wie ausgeschlossen ist. Laternen, locken oder sonstige Gegenstände; bei der Reparatur eines Fahrrades nicht mit ein- senden, sondern nur solche Teile, die einer Re- paratur bedürfen, da hierdurch Verwechslungen und Irrtümer vermieden werden. ‘ . können niemals im vor- Die Kosten einer Reparatur Su-angcuenenwerden sondern erst nach’ Ausführung der Arbeiten, da 6 fast jede Reparatur verschieden ist. Reparaturen an fremden Rädern werden ebenfalls gern über- nommen. Meine Reparaturwerkstätte mit Kraft- betrieb ist mit vorzüglichen Maschinen sowie Emaillier- und Vernicklungs-Anstalt ausgerüstet, so dass ich den weitgehendsten Anforderungen genügen kann. s schreibe ich einen direkten - Meinen werten Kunden Verkaufspreis nicht vor und habe eventuell nicnis dagegen einzuwenden, wenn = meine Maschinen zu.einem reellen Aufpreise weiter verkauft werden, lehne es jedoch stets ab, falsche Rechnungen, die nicht den Tatsachen entsprechen, auszustellen. y : unter einer veralteten | Falls Ihnen mein Kataloy Aeg Te RR Ihrer jetzigen nicht mehr übereinstimmt, oder unter | verschiedenen Adressen mehrmals zugehen sollte, so bitte ich um entsprechende Verständigung mit- tels Postkarte, deren Kosten ich Ihnen gern zurück vergüte, damit ich die erforderliche Richtigstellung in meinen Büchern vornehmen kann. f > Sz tE i a RR [skipped page] [skipped page] [skipped page] [skipped page] [skipped page] Be Seite 12 Die Aufnahme und Verbreitung der „DEUTSCHLAND“-Räder in Jerusalem. Aufträge in Zubehörteilen DEUTSCHLAND- FAHRRÄDER &—— KENBROK ERSTES FAHRRADHAUS DEUTSCHLANDS ‚ EINBECK Übersetzungstabelle. Für Rollenketten in °/,-zölliger Teilung, Rad 28 Zoll = 7Il mm Durchmesser. RR Ausgabe 190 Zähnezahl| Übersetzung in engl. Zoll Zurückgelegter Weg in Metern des grossen Kettenrades Zähnezahl des kleinen Kettenrades des grossen Kettenrades Übersetzung In engl. Zoll Zurückgelegter Weg In Metern Zähnezahl des kleinen Kettenrades des grossen Kettenrades Übersetzung In engl. Zoll Zurückgelegter Weg In Metern Zähnezahl des kleinen Kettenrades des grossen Kettenrades Übersetzung In engl. Zoll Zurückgelegter Weg in Metern Zähnezahl des kleinen Kettenrades des grossen Kettenrades Übersetzung in engl. Zoll Zurückgelegter Weg in Metern Zähnezahl des kleinen Kettenrades des grossen Kettenrades Übersetzung in engl. Zoll Zurückgelegter Weg in Metern 1329 62,44 4,981 13x30 [6459 5,153 1332 [68,9 |5,497 1334 73,22 5,841 13x 35 |75,37 6.013 13% 36 [77,53 6,185 13x38 181,84 6,529 1340 |86,15 6/873 1342 90,44 7.214 13x44 |94.75 7.558 13x45 96.9 7.73 13x46 99.06 7.902 1348 103,37 |8.246 13x50 |107,68 18,591 Für Rollenketten in °/,-zölliger Teilung, Rad 26 Zoll — 14x29 14x30 57,98 | 4,625 \59,97|4,784 14x32 63,98 5,104 14x34 |67,98 5,423 14x35 |70 15,584 14x36 |71,98 5,742 14x38 |75,99 6,062 14x40 [79,99 6,381 14x42 |84 \6,701 14x44 87,97 7,018 14x45 |89,99 7,179 14x46 |91,98 7,337 14x48 |95,98 7,654 14x50 |99,98 7,976 15x29 15x30 15x32 15x34 15x35 15x36 15x38 15x40 15x42 15x44 15x45 15x46 15x48 54,12) 4,317 56 14,467 159,72) 4,764 163,44 5,061 65,32 5,211 167,2 15,36 70,92 5,657 74,64 5,955 |78,4 6,254 182,12 6,551 [84 16,701 85,84 6,848 189,6 17,147 15x50 |93,3 |7,444 16% 29 4 1630 4 16x32 |566 |4,467 16x34 4 16x35 16x36 1638 16x40 16%42 16x44 16x45 [78,73 6,281 1646 |80,5 |6,421 16x48 |84 [6,701 1650 ‚87,5 |6.980 on SS ou] © SS xx am SS 17x32 17x34 17x35 17x36 17x38 17x40 17x42 17x44 17x45 17x46 17x48 17x50 47,74|3,808 49,39 3,94 52/69 | 4,203 56 |4,467 57,62 4,596 59.27 4,728 62.58 | 4.992 65,85 5.253 69,16 5,517 72,46 5.78 74,11'5,912 75.74 6.042 79.04 6,305 82,34 6,569 45,1 46,64 49,75 52,86 54,43 56 59,1 62,21 65,32 168,43 70 5 |71,54 74,64 660 mm Durchmesser. 3,598 3,721 3,969 4,217 4,342 4,467 4715 4,963 | 5,211 | 5,459 | 5,584 | 5,707 | 5,955 77,75 | 6,202 13x29 [57,98 4,623 13%30 59/98 4783 13%32 [63.98 5,102 1334 [67,995,422 1335 ‚69,94 5,581 13% 36 [71,995,741 13%38 75.99 6.060 13x40 80 6.380 13%42 83,98 6.697 13%X44 87,98 7.016 1345 |89,98 7,176 1346 [91,98 7,336 1348 95.99 7.655 13x50 |99,99 7.974 14x29 153,84 |4,294 14x30 55,69 4,441 14x32 |59,41 4,737 14x34 63,12 5.034 14x35 65 5,183 14x36 66,84 5,330 14x38 70,56 5,627 14x40 |74,28 5,923 14x42 78 6,220 14x44 81,69 6,514 14x45 |83,56 6,664 14x46 |85,41 6811 14x50 | 89,12|7,107 92,84 7,404 15x29 |50,25 4,008 15x30 |52 14,147 15x32 |55,45| 4,412 15x34 |58,91 4,698 15x35 160,65 4,837 15x36 |62,4 |4,976 15x38 6031 [5,252 1540 |69,31 5,527 1542 |72,8 |5,805 15x44 |76,25 6,081 1545 |78 16.22 15x46 |79,7 |6,357 15x48 |83.2 |6.635 15x50 |86,65|6,91 Für Block- oder Rollenketten in I-zölliger Teilung, Rad 28 Zoll= 7Il mm Durchmesser. 16x29 [47,11 13,757 16x30 |48,75 3,889 16x32 52 [4,147 16x34 155,25 |4.406 16x35 56,86 4.534 16x36 58,50 4,665 16x38 \61,75|4.924 1640 165 5,183 16x42 68,25 5,442 16x44 71,50 5,702 16x45 |73,11 15,83 16x46 74,75 5,961 16x48 178 [6.22 16x50 |81,25|6,479 17x29 17x30 17x32 17x34 44,33 3,535 45,86 3,657 48,93 3,902 52 4,147 17x35 |53,5 |4.267 17x36 55,04 |4,389 17x38 |58,11 4,633 17x40 61,15 4,876 1742 (64,225,121 17x44 |67,28| 5,366 1745 |68,82| 5,488 17x46 |70,33 5,608 17X48 |73,39| 5,853 17x50 76,46 6,098 18x29 18x30 18x32 18x34 18x35 18x36 43,31 52 41,88| 3,34 3,454 46,20| 3,684 | 49,08 150,54 3,914 4/03 4.147 18x38 |54,88| 4,377 18x40 |57,77| 4,607 18x42 |60,65| 4,837 18x44 63,54 | 5,067 18 X45 [65 5,183 18x46 ‚66,43 5,297 18x48 |69,31| 5.527 18x50 |72,20| 5,758 Für Block- oder Rollenketten in I-zölliger Teilung, Rad 26 Zoll = 660 mm Durchmesser. 818 | 63 5,025 9x 18 |56 14,467| 10x18 | 50,4 402 818/58,5 |4,665| 9x18 [52 [4,147] 1018 | 46,8 |3,732 8%x19 | 66,5 5,35) 9X19 159,1 |4,715| 10x19 | 53,2 14,244 819|61,75 4,924| 919 |54,88 4,377| 1019 | 49,4 | 3,939 820 | 70 |5,584| 920 (62,21 4,963| 10x20 | 566 (4467 820/65 |5,183| 9x20 157,77|4,607| 10x20 |52 |4,147 8X21 | 73,5/5,863| 9X21 |65,32 5,211 | 10x21 | 58,8 469 8>21/68,25|5,442| 9x21 |60,65/4,837| 10x21 | 54,6 | 4,354 8X22 | 77 16,142) 9X22 68,43 |5,459| 10x22 | 61,6 4,91 8>X22|71,5 |5,702| 9X22 |63,54|5,067| 10x22 | 57,2 | 4,561 8x23 | 80,5 6,421) 9x23 |71,54|5,707| 10x23 | 64,4 5,137. 8xX23|74,75 5,951| 9x23 |66,43|5,297! 10x23 | 59,8 | 4,769 8x24 | 84 6,701) 9x24 |74,64 5,955| 10x24 | 67,2 536 824/78 16,22 | 9x24 |69,315,527| 10x24 | 62,4 | 4,976 8x25 | 87,5 6,98 | 9X25 77,75 6,202| 10x25 | 70 15,584 8>25|81,25|6,479| 9X25 |72,2 |5,758| 10x25 | 65 5,183 826 | 91 |7,259| 9x26 80,86 6,45 | 10x26 | 72,8 5,807 _ 8%x26184,5 |6,738| 9xX26 |75,08|5,988| 10x26 | 67,6 | 5,391 8Xx27 | 94,5 7,538) 9X27 84 6,701| 10x27 | 75,6 6,038 8X27187,75 6,998| 9x27 |78 16,22 | 10x27 | 70,2 | 5,598 828 | 98 |7,817| 928 87,1 |6,949| 10x28 | 78,4 6,254 8x2819ı [|7,257| 9X28 180,83 16,45 | 10x28 | 72,8 | 5,805 829 101,5/8,097) 9x29 |90,21|7,196| 10x29 | 81,2 16,477 8x29194,25 7,516] 9x29 |83,77|6,68 | 10x29 | 75,4 | 6,013 8%x30 1105 [8,376| 930 |93,32 7,444| 1030 | 84 [6,701 8%x30|97,5 |7,775| 9x30 |86,65|6,91 | 10x30 | 78 | 6,22 Für Rollenketten in '/,-zölliger Teilung, Für Rollenketten in '/,-zölliger Teilung, Rad 28 Zoll—7ll mm Durchmesser. Rad 26 Zoll=660 mm Durchmesser. 16x36 | 63 [5,025] 1836 [66 [4,467] 2036 | 50,4 [4,02 16%x36l58,5 |4,665| 18x36 |52 \4,147| 20x36 | 46,8 | 3,732 16x38 | 66,5 5,305| 18x38 159,1 |4,715| 20x38 | 53,2 14,244 16x38|61,75 4,924| 18x38 |54,88|4,377| 20x38 | 49,4 | 3,939 16x40 | 70 5,584| 18x40 |62,21 4,963] 20x40 |56 14,467 1640/65 5,183] 18x40 57,77 4,607) 20x40 |52 | 4,147 16x42 | 73,5 5,863| 18x42 65,32 5,211| 20x42 | 53,8 4,69 16x42/68,25 5,442] 18x42 60,65 |4,837| 20x42 | 54,6 | 4,354 16x44 | 77 6,142] 18x44 68,43 5,459| 20x44 | 61,6 4,914 16x44 71,5 |5,702| 18x44 |63,54 5,067| 20x44 | 57,2 | 4,561 1646 | 80.5 6,421| 18446 [71,54 5,707| 20x46 | 64,4 15,137 16%46|74,75|5,961| 18x46 ‚66,43 |5,297| 20x46 | 59,8 | 4,769 16%48 | 84 |6,701| 18x48 |74,64 5.955| 20x48 | 67,2 5,36 1648/78 16,22 | 18x48 |69,31/5,527| 20x48 | 62,4 | 4,976 1650 | 86,5 6,98 | 1850 |77,75 6,202| 20x50 70 15,584 16x50/81,25,6,479| 18x50 72,2 5,758| 20x50 65 |5,183 16x52 | 91 |7,259| 18x52 80,86 6,45 | 20x52 | 72,8 15.807 16%x52184,5 6,738| 18x52 |75,08 5,988| 20x52 | 67,6 | 5,391 16x54 | 94,5 7538| 18x54 |(84 6.701| 20x54 | 75,6 6,03 16x54 87,75 6,998| 18x54 |78 6,22 | 20x54 | 70,2 |5,598 1656 | 98 |7,817| 18x56 87,1 |6,949| 20x56 | 78,4 (6,254 1656/91 17,257 18x56 |80,88 6,45 | 2056 | 72,8 | 5,805 16x58 |101,5 8,097 18x58 190,21 7,196] 20x58 | 81,2 (6,477 16x58194,2517,516| 18x58 183,77 6,68 | 20x58 75,4 6,013 1660 105 ‚8,376| 18x60 |93,32|7,444| 20x60 | 84 6,701 16X60|97,5 |7,775| 18x60 |86,65/6,91 | 20x60 | 78 |6,22 Für Block- oder Rollenketten in I-zölliger Teilung, Rad 30 Zoll-- 762 mm Durchmesser. 7x18 [77,13|6,154| 8Xx18 67,5 |5,386 9x18 |60 14,78 7X 2294,26 7,521| 8x22 |82,5 |6,583| 9Xx22 73,3 |5,85 7%19 |81,42|6,497! 8X19 |71,25 5,685| 9x19 |63,33|5,053 | 7X23|98,55|7,863| 8x23 |86,25 6,882) 9X23 |76,65| 6,116 720 |85,71 6,839| 820 |75 15,984| 9x20 66,66 5,319 7524 102,84 /8,206| 8X24 |90 [|7,181| 9x24 |79,98| 6,382 7X21 (90 [|7,181| 8X21 |78,75 6,283| 9X21 |69,99/5,584 | 7xX25| 107,13 |8,548| 8X25 |93,75|7,48 | 9X26 [83.31 | 6,647 Ls. VB Ss über Mk235 A lieferetich Anka: Fe: REN ae N re CEE A 1 II PRL Lin 06 wu u u nn nn Pe" RETTET WERE Fr Sabi Meine zer > Ausgabe 1906 ut “ DEUTSCHLAND- FAHRRÄDER AUGUST STUKENBROK, EINBECK ERSTES FAHRRADHAUS DEUTSCHLANDS Deutschland No. 40 in 3 Rahmenhöhen, für kleine, normale und grosse Fahrer. Seite 13 Modell 1906. Modell 1906. Für feinstes Material und beste Arbeit volljährige Garantie. Auf Wunsch vierwöchige Ansichtssendung Tausendfache Anerkennungen aus allen Kreisen. No.40, Rahmenhöhe II, Mk. 74.—. „ 40, 55 |, 95 15.—. A le. 1 Gutes Herrenrad unter voller Garantie. Das vorstehende Deutschland-Rad No. 40 ist eine allerdings einfache, aber dabei doch gute und solide Maschine von vorzüglicher Konstruktion und Bauart. Trotz des a ordentlich niedrigen Preises ist an dem Material, was Qualität und Dauerhaftigkeit anbelangt, nichts gespart worden; die Maschine ist mit einem tade gebauten kurbellager, sowie mit guten, bestbewährten Naben versehen. Auch für dieses in der Tat sehr billige Rad übernehme ich volljährige Garantie Mit allerbester „Teutonia“-Freilaufnabe mit selbsttätiger Rücktrittbremse Modell 1906 netto Mk. 11.50 mehr. Mit vorzüglich bewährtem Freilaufzahnkranz netto Mk. 2.50 Starker, sehöner Rahmenbau mit Innenlötung, bewährtem Kurbellager ohne Keilbefestigu licher Vordergabel, guten Gummi-Flügelpedalen, °/,‘ Rollenkette, „Arminius“-Pneumatik u LS luftpumpe. Garantie ein volles Jahr, Garantieschein wird jeder Maschine beigegeben. verbindungen sind innen besonders verstärkt. untere am Kurbellager rund, gekröpft und hinten oval auslaufend. Rahmenhöhe. In 3 Rahmenhöhen, und zwar Grösse | (niedrig) 55 cm, Grösse I (normal) 0 cm und Grösse Ill (hoch)=65 cm, stets versandbereit am Lager. Rahmenrohre, oberes und unteres sowie Sitzrohr 1!,“—=29 mm, Steuerrohr 1,”—32 mm Durchmesser. Steuerkopf,moderner, mit Schi tzmarke, No.40 und bestbewährtem Patent-Feststeller versehen, Vordergabel, kräftig gebaut, mit vorzüglichem, eckigem, vernickeltem Gabelkopf. Lenkstange mit Anzugschraube, moderne Form. Biegung nach Wunsch. x Korkgriffe, SLS Ballenkorkgriffe, mit haltbaren, onyxartigen Zelluloidzwingen mit schwarzen ingen. 3 Bremse, kräftige, gut wirkende Handbremse mit leicht auswechselbarem Bremsgummi. Emaillierung, tiefschwarze, hochglänzende und haltbare Emaille. Ä / Vernickelung. Alle blanken Teile sind recht haltbar u. silberweissglänzend poliert u. vernickelt. Kugellager sind von allerleichtestem Lauf, mit grossen Kugeln, Kugelhaltern und Kugellauf- ringen, \ gegen Staub geschützt. Die Konusse sowie Lagerschalen sind aus bestgeeig- netem Stahl und vorzüglich gehärtet. E 2 x Kurbellager. Vorzüglich konstruiertes Kurbellager ohne Keilbefestigung, mit schmalstem Tritt. Der Kugellauf liest in der Kettenlinie, die Lauffläche der Kugeln ist von grossem Durchmesser, daher spielend leichter Lauf, ohne jeden seitlichen Druck. Voll- ständig staubdicht durch Anordnung eines doppelten Verschlusses und vor- züglich ölhaltend. Kurbeln, vierkantig, aus einem Stück zähestem Stahl geschmiedet. Räder Bea wderstandstähig, genau zentriert, Vorderrad und Hinterrad mit 36 Tangent- speichen. Ausstattung: Rahmen, schöner Bau, Innenlötung, aus besten nahtlosen Stahlrohren, sämtliche Rahmen- | Kettenrad, neues Modell, mit genauer ® Hintere Streben oval, mit Steg, | | Leicht justierbar, ölhaltend und vollständig dicht geschlossen, daher | Garantiert leichtester, ruhigster und geräuschlosester L 3“ Teilung und 45 Zähnen. Aus Fräsung. Kettenrad in vernickelter Ausführung t wechselbar. modernste und leichtlaufende N vollen, bestgeeigneten Stahl ringen. Die Konusse auf der offenen Seite nach Felgen, bewährteste Panzer-Rippenfe emailliert. Diese Ema die farbige. Speichen, vernickelte Tangentspeichen, 2 mm stark, mit vernickelt Kette, gute Rollenkette in Teilung, 36“ breit, auf Festigkeit ge Pedale, starke Flügelpedale mit Gummi. Sattel, kräftiger Tourensattel No. 84 in schokoladebraun Sattelstütze, /-Modell, verstellbar und gut vernickelt Schutzbleche aus Metall, leicht abnehmbar, mit schwarz Pneumatik, 1906er „Arminius‘‘-Pneumatik, 28X13,“, gerieft Naben, ackierten St | Pumpe, gut wirkende Taschenluftpumpe. Übersetzung: 45 X17=74,11 Zoll oder 5,91 Meter zurü 45 x16=78,73 Zoll oder 6,28 Meter 5 45 X15=84 Zoll oder 6,70 Meter 45 X14=89,99 Zoll oder 7,18 Meter Werkzeugtasche mit vollständigem Werkzeug: 2 Mut mutter zum Aufsetzen der Kurbeln, ext Zugaben: Ein vernickeltes Vorhangschloss, Putztuc Deutschland-Rades und Anleitung zur sachge Gewicht ca. 15 kg in kompletter Ausstattung. Über 100000 Deutschland-Fahrräder zur besten Zufriedenheit im Gebrauch! Seite 14 DEUTSCHLAND-FAHRRÄDER Asp Ausgabe 1906 AUGUST STUKENBROK, EINBECK ERSTES FAHRRADHAUS DEUTSCHLANDS ET nn Die „Deutschland“-Fahrräder für 906, ihre Vorteile, Neuerungen und Verbesserungen —= sowie Erläuterung nebst Einzelpreisen. = Die verschiedenen Rahmenhöhen der „Deutschland“-Fahrräder. = E —— — Damenrad. Rahmenhöhe | Damenrad. Rahmenhöhe Ill (niedrig) = 48 cm, passend für (normal) =53 cm, passend für (hoch) =58 cm, passend für Damen Damen unter 1,60 m Grösse. Damen von 1,60 —1,70 m Grösse. über 1.70 m Grösse, Herrenrad. Rahmenhöhe | Herrenrad. Rahmenhöhe Il Herrenrad. Rahmenhöhe Ill (niedrig) = 55 cm, passend für eino (normal) = 60 ‘cm, passend für eine (hoch) =65 cm, passend für eine Schrittlänge von 68—74 cm. Schrittlänge von 72—83 cm. Schrittlänge von 81—90 cm. Für Fahrer unter 1,660 m Grösse. Für Fahrer von 1,60—1,80 m Grösse, Für Fahrer über 1,80 m Grösse. Die „Deutschland“-Fahrräder werden in vier verschiedenen Rahmen- höhen geliefert, damit jeder Fahrer in der Lage ist, sich ein Rad seiner Grösse und Bequemlichkeit entsprechend wählen zu können. Wenn auch im allgemeinen gesagt werden kann, dass die normale Rahmenhöhe vorzuziehen ist und die meisten Radfahrer sich derselben bedienen, so ist es doch andererseits für besonders kleine oder be- sonders grosse Personen ein wohl zubeachtender Vorteil, wenn siesich in diesem Falle das Rad ganznachihrem Wunschebestellenkönnen. Der besseren Übersicht halber sind deshalb auf den nachfolgenden Seiten sämtliche Tourenmaschinen in den verschiedenen Rahmenhöhen natur- getreu gezeichnet, und bitte ich meine werten Kunden, bei Bestellungen hierauf Rücksicht zunehmen. Die Höhen- unterschiede der Rahmen sind aus den RR vorstehenden Zeichnungen zu erkennen 7 und in Zentimetern angegeben. Die f Rahmen sind gemessen von der oberen | Fläche des Tretkurbelgehäuses parallel am Sitzrohr herauf bis zum äussersten Die Aufnahme und Verbreitung der „DEUTSCHLAND“-RÄDER in Belgien. — Ende desselben. al = Räder von ganz aussergewöhnlicher = Knabenrad No. 39. Grösse erfordern eine Lieferzeit von Mädchenrad No. 37. , Rahmenhöhe=50 cm, passend für ca. I4 Tagen und kosten netto I0 Mark Rahmenhöhe = 43 cm, passend für > Knaben im Alter von 11—15 Jahren. mehr, Mädchen im Alter von 11—15 Jahren. Ä m: AC 177 z a = & À Deutschland-Fahrräder sind allen überlegen i _—N Z durch modernste Bauart, leichtesten Lauf, unbedingte Zuverlässigkeit und feine Ausstattung, EEE RT RL | Lis WA Ss = Seite 15 | um Deutschland No. 1, mittel, zus | also in normalem Rahmenbau, für Fahrer von 1,60 bis 1,80 m Grosse. Für feinstes Material und beste Arbeit volljährige Garantie. Auf Wunsch vierwöchige Ansichtssendung. Tausendfache Anerkennungen aus allen Kreisen. = dato am Sl ee NEE, o Starker, moderner Rahmenbau mit Innenlötung, vorzüglich gebautem Kurbellager ohne Keilbefestigu No. I, Rahmenhöhe ll, Mk. 80.—. kräftiger eckiger Vordergabel, °,,” Rollenkette, starken Gummi-Flügelpedalen, bestem „Teuton Y i Pneumatik und Teleskoppumpe. Gutes und kräftiges Herrenrad unter voller Garantie. Wenn auch bei dieser Maschine die Ausstattung in einfacher Weise gehalten ist, so kann ich sie doch solchen Fahrern, die von vornherein keinen höheren Preis anlegen w als eine durchaus dauerhafte und gute Tourenmaschine bestens empfehlen. Einfach ausgestattet, aber ehrlich gearbeitet, ist sie so recht ein Rad für jedermann, und ihre Devise ist „billig und gut“. Für gute und zuverlässige Qualität übernehme ich auch bei diesem Rade volljährige Garantie, sowohl für die Maschine, als auch für den Pneun Mit allerbester „Teuionia“-Freilaufnabe mit selbsttätiger Rücktrittbremse Modell 1906 netto Mk.11.50 mehr. Mit vorzüglich bewährtem Freilaufzahnkranz netto Mk. 2.50 mehr, ENT ÿ Garantie ein volles Jahr, Garantieschein wird jeder Maschine beigegeben. Ausstattung: Garantiert leichtester, ruhigster und geräuschlosester Lauf Rahmen, moderner, schöner Bau, Innenlötung, aus besten nahtlosen Stahlrohren, sämtliche Kettenrad, neues Modell, mit genauer °/;“ Teilung und 45 Zähnen. A C Rahmenverbindungen sind innen erste verstärkt. Hintere Streben oval, mit Fräsung. Zahnkranz und Kettenrad ernickelter A „Steg, untere am Kurbellager rund, gekröpft und hinten oval auslaufend. bar und auswechselbar. Rahmenhöhe. In Grösse Il, also normalem Rahmenbau, für fast alle Fahrer passend, stets Naben, modernste und leichtlaufende Nat Kons versandbereit am Lager. vollen, bestgeeigneten Stah Rahmenrohre, oberes und unteres sowie Sitzrohr 1 =29 mm, Steuerrohr 1, =32 mm ringen. Die Konusse auf Durchmeeser, der offenen Seite nach Steuerkopf, mcderner, mit Schutzmarke, No.1 und bestbewährtem Patent-Feststeller versehen. Felgen, bewährteste Panzer-Rippenfelg EB. een Vordergabel, kräftig gebaut, mit vorzüglichem, eckigem, vernickeltem Gabelkopf. emailliert. Diese Emaillierung ist die emp - > C Lenkstange mit Anzugschraube, moderne Form. Biegung nach Wunsch. die farbige. Korkgriffe, feinste Ballenkorkgriffe, mit haltbaren, onyxartigen Zelluloidzwingenmitschwarzen | Speichen, vernickelte Tangentspeichen, 2 mm stark, KE N Ringen. 3s Kette, gute Rollenkette in 5,“ Teilung, 3,6“ breit, auf t Bremse, kräftige, gut wirkende Handbremse mit leicht auswechselbarem Bremsgummi. Pedale, starke Flügelpedale mit Gummi. | Emaillierung, tiefschwarze, hochglänzende und haltbare Emaille. Sattel, kräftiger Tourensattel No. 84 in schokoladebraun Vernickelung. Alle blanken Teile sind’ recht haltbar u. silberweissglänzend poliert u. vernickelt. | Sattelstütze, /-Modell, verstellbar u it vernickelt Kugellager sind von allerleichtestem Lauf, mit grossen Kugeln, Kugelhaltern und Kugellauf- | Schutzbleche aus Metall, leicht abn r, mit sc ringen. Leicht justierbar, ölhaltend und vollständig dicht geschlossen, daher Pneumatik, 1906er bester „Teutonia“-Pneumatik, gegen Staub geschützt. Die Konusse sowie Lagerschalen sind aus bestgeeig- Pumpe, empfehlenswerteste 4teilige Teleskoppu wirk netem Stahl und vorzüglich gehärtet. bersetzung. 45 X17=74,12 Zoll oder 5,91 Met W fi: Kurbellager. Vorzüglich konstruiertes Kurbellager ohne Keilbefestigung, mit schmalstem Tritt. 45 x16—78,75 Zoll oder 6,30 Meter W Der Kugellauf liegt in der Kettenlinie, die Lauffläche der «ugeln ist von grossem 45x15=84 Zoll oder 6,69 Meter zu W = Durchmesser, daher spielend leichter Lauf, ohne jeden seitlichen Druck. Voll- 45 X14=90 Zoll oder 7,17 Meter zur e r M ve ständig staubdicht durch Anordnung eines doprelten Verschlusses und vor- Werkzeugtasche mit vollständigem Werkzeug: 2 Mu ssel, Kurbelabzie M i „ZUglich ölhaltend. mutter zum Aufsetzen der Kurbeln, extra gute Ölkan i Rer t Kurbeln, vierkantig, aus einem Stück zähestem Stahl geschmiedet. Zugaben: Ein vernickeltes Vorhangschloss, Putztuch, sowie illustrierte Besc t Räder 28X151“, widerstandsfähig, genau zentriert, Vorderrad und Hinterrad mit 36 Tangent- Deutschland-Rades und Anleitung zur sachgemässen Behandlung dess speichen. Gewicht ca. 15 kg in kompletter Ausstattung in m EEE ITE F—= Be Vom Guten das Beste zum billigsten Preise. m Ta ee AAE AUGUST STUKENBROK, EINBECK. ERSTES FAHRRADHAUS DEUTSCHLANDS hs Dir Modell 1906. Deutschland No. 1, klein, Modell 1906. also in niedrigem Rahmenbau, für Fahrer unter 1,60 m Grösse. Auf Wunsch vierwöchige Ansichtssendung, Tausendfache Anerkennungen aus allen Kreisen, Für feinstes Material und beste Arbeit volljährige Garantie. = Stabiler Rahmenbau, mit Innenlötung, vorzüglich gebautem Kurbellager ohne Keilbefestigung, starker | Rahmenhöhe I, Mk. Bl.—. 5,“ Rollenkette, kräftiger eckiger Vordergabel, guten Gummi-Flügelpedalen, bestem „Teutonia“- = Pneumatik und Teleskoppumpe. Kräftiges und haltbares Herrenrad unter voller Garantie. für kleinere Fahrer gebaute Maschine ist, obwohl von einfacher Ausstattung, doch aus gutem und gediegenem Material hergestellt, so dass sie hauptsächlich In solchen n gute Aufnahme finden wird, in denen ein billiges, aber dabei doch zuverlässiges Rad verlangt wird. Die Vernickelung ist eine solide und gute, die Emaillierung eine haltbare, tiefschwarz. Somit wird diese Maschine allen Ansprüchen, die an eine einfache, aber zuverlässige und haltbare Maschine gestellt werden können, voll und ganz entsprechen. Wit allerbester „Teutonia“-Freilaufnabe mit selbsttätiger Rücktrittbremse Modell 1906 netto Mk.11.50 mehr. Mit vorzüglich bewährtem Freilaufzahnkranz netto Mk. 2.50 mehr, ntie ein volles Jahr, Garantieschein wird jeder Maschine beigegeben. Ausstattung: Garantiert leichtester, ruhigster und geräuschlosester Laut. tahmen, moderner, schöner Bau, Innenlötung, aus besten nahtlosen Stahlrohren, sämtliche Kettenrad, neues Modell, mit genauer ®/,“ Teilung und 45 Zähnen. Ausgezeichnete, saubere imenverbindungen sind innen besonders verstärkt. Hintere Streben oval, mit Fräsung. Kettenrad in vernickelter Ausführung, leicht abnehmbar und aus- Steg, untere am Kurbellager rund, gekröpft und hinten oval auslaufend. wechselbar. 2 tahmenhöhe. In Grösse |, also niedrigem Rahmenbau, für kleine Fahrer passend, stets | Naben, modernste und leichtlaufende Naben von vorzüglichster Konstruktion, aus dem versandbereit am Lager. vollen, bestgeeigneten Stahl gedreht, mit Helmölsrn und bewährten Kugel- Rahmenrohre, oberes und unteres sowie Sitzrohr 11/,“=29 mm, Steuerrohr 1!/,“”=32 mm laufringen. Die Konusse auf der Achse sind fest, die Lagerschalen vorteilhaft Durchmesser x mit der offenen Seite nach innen angeordnet, daher vollständig staubdicht. Steuerkopf, moderner, mit Schutzmarke und No. 1 sowie bestbewährtem Patent-Feststeller Felgen, bewährteste Panzer-Rippenfelgen. Allerbestes Fabrikat, innen und aussen schwarz versehen. 3 N : emailliert. Diese Emaillierung ist die empfehlenswerteste, auch haltbarer als Vordergabel, kräftig gebaut, mit vorzliglichem, eckigem, vernickeltem Gabelkopf. die farbige. Lenkstange mit Anzugschraube, moderne Form. Biegung nach Wunsch. ; Speichen, vernickelte Tangentspeichen, 2 mm stark, mit vernickelten, gehärteten Nippeln. Korkgriffe, feinste Ballenkorkgriffe, mit haltbaren, onyxartigen Zelluloidzwingen mit schwarzen Keite, gute Rollenkette in 5,” Teilung, yo“ breit, auf Festigkeit geprüft. E 5 Rir gen. : È E 3 r Pedale, starke Flügelpedale mit Gummi. Bremse, kräftige, gut wirkende Handbremse mit leicht auswechselbarem Bremsgummi. Sattel, kräftiger Tourensattel No. 84 in schokoladebraun. Emaillierung, tiefschwarze, hochglänzende und haltbare Emaille. Sattelstütze, 7-Modell, verstellbar und gut vernickelt. Vernickelung. Alle blanken Teile sind recht haltbar u. silberweissglänzend poliertu. vernickelt. | Schutzbleche aus Metall, leicht abnehmbar, mit schwarz lackierten Streben. Kugellager sind von allerleichtestem Lauf, mit grossen Kugeln, Kugelhaltern und Kugellauf- | Pneumatik, 1906er bester „Teutonia“-Pneumatik, 281%“, gerieft, mit Dunlop-Ventilen. ringen. Leicht justierbar, ölhaltend und vollständig dicht geschlossen, daher Pumpe, empfehlenswerteste 4teilige Teleskoppumpe No. 390, vorzüglich wirkend. gepet Baus een a ONSS sowie Lagerschalen sind aus bestgeeig- | (jpersgtzung 45%17=74,11 Zoll oder 5,91 Meter zurlückgdlegter Weg auf Wunsch ietem Sta ich gehärtet. > R ö SIE_78 Kurbellager. Vorzüglich konstruiertes Kurbellager ohne Keilbefestigung, mit schmalstem A ee za ScRt Seh Meter zurliekasiegter ned niedriger Tritt. DERBAGSNAUT liegt in der Kettenlinie, ge LAUIDEG Sl der KgaA ISL van 45%14—89,99 za sn 7.18 Meter Zuriokzelehtor weg oder höher. grossem Durchmesser, daher spielend leichter Lauf, ohne jeden seitlichen Druck. Ber 3 OR E ollständig staubdicht durch Anordnung eines doppelten Verschlusses und Werkzeuntesche mis yolstandigem Werkzaun: 2 MUSS CN USgeS US ZS MOnjler vorzüglich ölhaltend,. mutter zum Aufsetzen der Kurbeln, extra gute anne un eparaturkasten. Kurbeln, vierkantig, aus einem Stück zähem Stahl geschmiedet. Zugaben: Ein vernickeltes Vorhangschloss, Putztuch sowie’ illustrierte Beschreibung des Räder 2815“, widerstandsfähig, genau zentriert, Vorderrad und Hinterrad mit’ 38 Tangent- Deutschland-Rades und Anleitung zur sachgemässen Behandlung desselben. speichen. Gewicht ca. 15 kg in kompletter Ausstattung. Vorzügliches Material und gute Arbeit garantiert. Seite 16 DEUTSCHLAND-FAHRRÄDER a "Ausgabe 1906 | u | Ausgabe 06 = TDEUTSCHLAND-FAHRRÄDER C= = Seite 17 PR putts AUGUST STUKENBROK, EINBECK ERSTES FAHRRADHAUS DEUTSCHLANDS Modell 1906. Deutschland No. 1, gross, Modell 1906. also in hohem Rahmenbau, für Fahrer über 1,80 m Grösse. DE Für feinstes Material Auf Wunsch vierwöchige und beste Arbeit volljährige Garantie. Ansichtssendung. Tausendfache Anerkennungen aus allen Kreisen. ä a J 4 5 | C 4 2 0 ud u ; 4 re x = À No | Rahme höhe III MI 82 Kräftiger, bewährter Rahmenbau mit Innenlötung, starker, eckiger Vördergabel, vorzüglichem Kurbel- 1, n 5 (. 02. lager ohne Keilbefestigung, guter °/,‘ Rollenkette, bewährten Gummi-Flügelpedalen, bestem „Teutonia Pneumatik und Teleskoppumpe. Solides und gutes Herrenrad unter voller Garantie. Diese Maschine ist aus gutem und bestbewährtem Material gebaut und steht solche hinsichtlich des leichten Laufes den teueren Maschinen nichts nach. Sie ist vorwiegend s Fahrern zu empfehlen, die von vornherein keinen höheren Preis anlegen wollen und denen eine einfachere Ausstattung genügt. Trotz des sehr niedrigen Preises übernehme ich bei diesem Rade volljährige Garantie und mache ich noch besonders auf den in der Tat ganz vorzüglichen Pneumatik aufmerksam, der bei dieser Maschine Verwendung gefunden ha Mit allerbester „Teutonia“-Freilaufnabe mit selbsttätiger Rücktrittbremse Modell 1906 netto Mk. 11.50 mehr. Mit vorzüglich bewährtem Freilaufzahnkranz netto Mk. 2.50 mehr, u Garantie ein volles Jahr, Garantieschein wird jeder Maschine beigegeben. Ausstattung: Garantiert leichtester, ruhigster und geräuschlosester Lauf I Rahmen, moderner schöner Bau, Innenlötung, aus besten nahtlosen Stahlrohren, sämtliche | Kettenrad, neues Modell, mit genauer 5,“ Teilung und 45 Zä a zeichnete 2 Rahmenverbindungen sind innen besonders verstärkt. Hintere Streben oval, mit | Fräsung. Kettenrad in vernickelter Ausführ cht a 1 21 Steg, untere am Kurbellager rund, gekröpft und hinten oval auslaufend. | wechselbar. _ H Rahmenhöhe. In Grösse Ill, also hohem Rahmen au, für grosse Fahrer passend, stets ver- | Naben, modernste und leichtlaufende Naben von vorzüglic nstruk ¿4 sandbereit am Lager. | vollen, bestgeeigneten Stahl gedreht, mit Heim K J Rahmenrohre, oberes und unteres sowie Sitzrohr 11,”—29 mm, Steuerrohr 1!,”=32 mm ringen. Die Konusse auf der Achse sind fes e N Durchmesser. der offenen Seite nach innen angeordnet, daher vol at Steuerkopf, moderner, mit Schutzmarke und No. 1 sowie bestbewährtem Patent-Feststeller | Felgen, bewährteste Panzer-Rippenfelgen. Allerbestes Fabrikat, ¿n und versehen. \ G | emailliert. Diese Emaillierung ist die empfehlenswerteste, auch Vordergabel, kräftig gebaut, mit vorzüglichem, eckigem, vernickeltem Gabelkopf. 2 die farbige. N Lenkstange mit Anzugschraube, moderne Form. Biegung nach Wunsch. Speichen, vernickelte Tangentspeichen, 2 mm stark, mit vern lter ärte N Korkgriffe, feinste Ballenkorkgriffe, mit haltbaren, onyxartigen Zelluloidzwingen mit schwarzen | Kette, gute Rollenkette in ®,“ Teilung, ®,s“ breit, auf Festigkeit ger 2 Ringen. 2 7 Pedale, starke Flügelpedale mit Gummi. j Bremse, kräftige, gut wirkende Handbremse mit leicht auswechselbarem Bremsgummi. | Sattel, kräftiger Tourensattel No. 84, in schokoladebraun. Emaillierung, tiefschwarze, hochglänzende und haltbare Emaille. : Sattelstütze, /-Modell, verstellbar und gut vernickelt. Vernickelung. Alle blanken Teile sind rechthaltbar u. silberweissglänzend poliertu. vernickelt. | Schutzbleche aus Metall, leicht abnehmbar, mit schwarz lackiert Kugellager sind von allerleichtestem Lauf, mit grossen Kugeln, Kugelhaltern und Kugellauf- | Pneumatik, 1906er „Teutonia“-Pneumatik, 28X1°,“, gerieft, mit Dur ringen. Leicht justierbar, ölhaltend und vollständig dicht geschlossen, daher ; Pumpe, empfehlenswerteste 4tei ige Teleskoppumpe No. 390, vo gegen Staub geschützt. Die Konusse sowie Lagerschalen sind aus bestgeeig- Übersetzung: 45 X17=74,11 Zoll oder 5,91 Meter zurückgele a netem Stahl und vorzüglich gehärtet. u 2 3 45 x16=78,73 Zoll: oder 6,28 Meter zurückgele L = Kurbellager. Vorzüglich konstruiertes Kurbellager ohne Keilbefestigung, mit schmalstem Tritt. 45 X15=84 Zoll oder 6,70 Meter zurückgelegter Weg { | Der Kugellauf liegt in der Kettenlinie, die Lauffläche der Kugeln ist von grossem 45 X14=89,99 Zoll oder 7,18 Meter zurückgelegter Weg ) eo Durchmesser, daher spielend leichter Lauf, ohne jeden seitlichen Druck. Voll- Werkzeugtasche mit vollständigem Werkzeug: 2 Mutterschlüssel, Kurbelab h ständig staubdicht durch Anordnung eines doppelten Verschlusses und vor- mutter zum Aufsetzen der Kurbeln. extra gute Ölkanne-und Reparaturkasten A . züglich ölhaltend. r Zugaben: Ein vernickeltes Vorhangschloss, Putztuch, sowie illustrierte Beschreibung des “ Kurbeln, vierkantig, aus einem Stück zähestem Stahl geschmiedet. x 3 Deutschland-Rades und Anleitung zur sachgemässen Behandlung desselben. 2 Räder zer Wderstandafablg; genau zentriert, Vorderrad und Hinterrad mit 36 Tangent- | Gewicht ca. 15 kg in kompletter Ausstattung. : $ speichen. Für vorteilhaften Kauf und kulante Bedienung bürgt der Ruf meiner Firma. Seite 18 DEUTSCHLAND- FAHRRÄDER ; Ausgabe 1906 AUGUST STUKENBROK, EINBECK ERSTES FAHRRADHAUS DEUTSCHLANDS Die Vorteile und Verbesserungen nebst Erläuterung der „Deutschland“-Fahrräder, Modell 1906. ft Ya Der Bau des Deutschland-Rades Der Bau des Deutschland-Rades von vorn gesehen. von hinten gesehen. Die vorzügliche und elegante Bauart der Deutschland- Fahrräder, verbunden mit grösster Widerstandsfähig- keit und vornehmemAusseren, zeige Ich meinen werten Kunden durch vorstehende Zeichnungen. Der schmale Tritt des Kurbellagers, bei doch möglichst breit gelagerten Kugelreihen, die hochelegante, gefällige Hintergabel mit runder Kröpfung über dem Schutz- blech und die vollendete Bauart des Steuerkopfes mit der Vordergabel kennzeichnen die Maschine als “ ein erstklassiges, hervorragendes Fabrikat. das allen ) Der Bau des Deutschland-Rades anderen überlegen ist. Der Bau des Deutschland-Rades von oben gesehen. von unten gesehen. Der Rahmen. Die Widerstandsfähigkeit eines jeden Rades hängt in erster Linie von der technisch richtigen Konstruktion und der ausserordentlichen Stabilität des Rahmens ab, weshalb auch diesem Gegenstande bei der Her- stellung die grösste Sorgfalt gewidmet wird. Zunächst kommt für den Bau der Rahmen nur das aller- feinste, erstklassigste Material in Frage. Nahtlos gezogene Rohre von grossem Durchmesser, aus bestem Stahl hergestellt, werden zu einem festen Ganzen gestaltet, wobei die Verbindung der Rohre unterein- ander durch die vorzüglich bewährte Innenlötung geschieht. Aus den Zeichnungen A, Bund C ist die Innen- lötung klar ersichtlich; besonders zeige ich hierdurch die Verstärkungen, die an jeder Lötstelle im Innern des Rades zur Verwendung gelangen. Durch diese innere Verstärkung in Verbindung mit einer gewissen- haften, zuverlässigen Lötung wird dem Rahmen eine unbegrenzte Widerstandsfähigkeit gegeben, so dass die mit Recht so gefürchteten Rahmenbrüche auch bei einem etwaigen Sturze fast so gut wie ausgeschlossen sind. Ein weiterer Vorzug, der sich durch die Ver- wendung der Innenlötung ergibt, beruht in dem eleganten und schneidigen Aussehen des Rades. Ein solcher Rahmen erweckt den Anschein, als ob er aus einem einzigen Stückhergestelltwäre, wodurchnatürlich die Eleganz desRades wesentlich erhöhtwird. SEE ( Die Aufnahme und Verbreitung der „DEUTSCHLAND“-Räder in Osterreich. Die Innenlötung und die Verstärkungen der Die Innenlötung und die Verstärkungen der Die Innenlötung und die Ver- Rahmenrohre an der Sattelstütze, oberen und unteren Hinterradgabel. stärkung der Hinterradgabel. Gute Ware zu billigen Preisen ist das erste Prinzip meines Hauses, 4 E) "77 n Ausgabe 1906 EUTSCHLAND- FAHR RA D EZ R AUGUST STUKENBROK, EINBECK ERSTES FAHRRADHAUS DEUTSCHLANDS mac Deutschland No. 2, mittel, Für feinstes Material und beste Arbeit volljährige Garantie Sy ee Modell 1906. Auf Wunsch vierwöchige Ansichtssendung. Tausendfache Anerkennungen aus allen Kreisen. Vorzüglicher, kräftiger Rahmenbau mit Innenlötung, starker, runder Vordergabel, vorzüglichem G a 9 . O i | Se : = pedalen, kräftigen No. 2 Rahmenhöhe Il, Mk 87 lager mit linksseitiger einfacher Kurbel Rollenkette, starken Gummi-Flügelpedale f 1 Tourensattel, Panzer-Rippenfelgen, bestem „Teutonia“-Pneumatik und Teleskoppumpe. Sehr dauerhaftes und kräftiges Herrenrad unter voller Garantie. Eine preiswerte, dabei sehr zuverlässige Maschine ist meine No. 2 für solche Fahrer, die auf ein treues Stahlross in Sturm und Wetter reflektieren. Aufputz zeigt sie ihren wahren Wert in ihren kräftigen Leistungen; ein schlichtes, jedoch starkes Rad, welches jeder schätzen wird. Modellen gegenüber etwas einfacher gehalten ist, so ist dennoch auf Material und Verarbeitung die grösste Sorgfalt gelegt. anbetrifft, behaupten, dass diese Maschine, hinsichtlich genannter Vorzüge, von keiner anderen Seite übertroffen wird. Ohne vielen z Obgleich diese Ausführun Ich kann, was Preis, Ausführun nd S Diese Maschine ist aus wirklich gut Material hergestellt, die Emaillierung sowie Vernickelung der blanken Teile ist sehr solide und haltbar. Mit allerbester „‚Teutonia“-Freilaufnabe mit selbsttätiger Rücktrittbremse Modell 1906 netto Mk. 11.50 mehr. Mit vorzüglich bewährtem Freilaufzahnkranz netto Mk. 2.50 mehr, Garantie ein volles Jahr, Garantieschein wird jeder Maschine beigegeben. Rahmen, moderner, schöner Bau, Innenlötung, aus besten nahtlosen Stahlrohren, sämtliche Rahmenverbindungen sind innen besonders verstärkt. Hintere Streben oval und oben gekröpft, untere am Kurbellager rund, gekröpft und hinten oval auslaufend. In Grösse Il, also normalem Rahmenbau, fast für alle Fahrer passend, stets versandbereit am Lager. Rahmenrohre. oberes und unteres, sowie Sitzrohr 1';”—29 mm, Steuerrohr 1'\,“—32 mm Durchmesser. Rahmenhöhe. Steuerkopf, moderner, mit Schutzmarke und No. 2, sowie bestbewährtem Patent-Feststeller | versehen. Vordergabel, kräfti Eau mit vorzüglichem, vernickeltem, rundem Gabelkopf. Gabelenden vernickelt und abgesetzt. Lenkstange mit Anzugschraube, moderne Form. Biegung nach Wunsch. 2 Korkgriffe, feinste Ballenkorkgriffe mit haltbaren, schildpattartigen Zelluloidzwingen und weissen Ringen. x Bremse, kräftige, gut wirkende Handbremse mit leicht auswechselbarem Bremsgummi. Emaillierung, tiefschwarze, hochglänzende und haltbare Emaille. X Vernickelung. Rlenblanken Teile sind recht haltbar und silberweissglänzend poliert und vernickelt. 5 Kugellager sind von allerleichtestem Lauf, mit grossen Kugeln, Kugelhaltungen und Kugel- laufringen. Leicht justierbar, ölhaltend und vollständig dicht geschlossen, daher gegen Staub geschützt. Die Konusse sowie Lagerschalen sind aus best- geeignetem Stahl und vorzüglich gehärtet. 3 2 Vorzüglich konstruiertes Glockenlager ohne Keilbefestigung, mit schmalstem Tritt, bei dem die rechte Glockenkurbel über das Gehäuse greift. Der Kugel- lauf liegt in der Kettenlinie, die Lauffläche der Kugeln ist von grossem Durch- messer, daher spielend leichter Lauf, ohne jeden seitlichen Druck. Vollständi sr ubaieii durch Anordnung eines doppelten Verschlusses und vorzüglic altend. Glockenkurbel an der rechten Seite, linke Kurbel ohne Glocke, beide aus einem Stück zähestem Stahl geschmiedet. Kurbellager. Ausstattung: Naben, modernste, leichtlaufende Naben von vorz Garantiert leichtester, ruhigster und geräuschlosester Lauf Kettenrad, schönes Modell, mit genauer °%,“ Teilung und ez 3 EaSung Zahnkranz und Kettenrad in » bar und auswechselbar. Räder 28x15“, widerstandsfähig, genau zentriert, Vorderrad und H dickendspeichen. bestgeeigneten Stahl gedreht, m Die Konusse auf der Achse sind f offenen Seite nach innen angeordn Felgen, bewährteste Panzer-Rippenfelgen. Allerbe emailliert. Diese Emaillierung ist die e die farbige. Speichen, Dotickeite Doppeldickendspeichen, 1%,o mm stark, mit vernickelten, ge t n ippeln. Kette, gute Rollenkette in 3,“ Teilung, 31s“ breit Pedale, starke Flügelpedale mit breitem Gumm Sattel, kräftiger Tourensattel No. 84, in schokoladebraun. Sattelstütze, I Modell, verstellbar und gut vernickelt. Schutzbleche aus Metall, leicht abnehmoar, mit vernickelten S Pneumatik, 1906 bester „Teutonia“-Pneumatik 23x15,“ b Pumpe, empfehlenswerteste 4teilige Teleskoppumpe No. 390, Übersetzung: 45x17=74,11 Zoll oder 5,91 Meter zur ge 45x16=78,73 Zoll oder 6,28 Meter zur 45X15=84 Zoll oder 6,70 Meter zur C 45X14=89,99 Zoll oder 7,18 Meter zurückgelegter Weg Werkzeugtasche mit vollständigem Werkzeug: 2 Mutterschlü Kurbelabzieher, Mont mutter zum Aufsetzen der Kurbeln, extra gute Olkanne und Reparaturkasten Zugaben: Ein vernickeltes Vorhangschloss, Putztuch, sowie illustrierte Beschreibu R Deutschland-Rades und Anleitung zur sachgemässen Behandlung des Gewicht ca. 14 kg in kompletter Ausstattung. Erstklassige Qualität, gediegene Arbeit und billige Preise sind die anerkannten Vorzüge meiner Artikel. Seite 19 Seite 20 DEUFSCHLAND-FAHRRÄDER @ Ze Se, AUGUST STUKENBROK, ERSTES FAHRRADHAUS DEUTSCHLANDS (0 un Deutschland No. 2, klein, EINBECK Modell 1906. also in niedrigem Rahmenbau, für Fahrer unter 1,60 m Grösse. Für feinstes Material und beste Arbeit volljährige Garantie. Auf Wunsch vierwöchige Ansichtssendung. Tausendfache Anerkennungen aus allen Kreisen. Eleganter, hübscher Rahmenbau mit Innenlötung, bester Emaillierung, vorzüglichem Glockenlager mit No. 2, Rahmenhöhe [, Mk. 88.—. linksseitiger einfacher Kurbel, runder Vordergabel, starken Gummi-Flügelpedalen, kräftigem Touren- sattel, Panzer-Rippenfelgen, bestem „Teutonia“-Pneumatik und Teleskoppumpe. Solides und sehr haltbares Herrenrad unter voller Garantie. Eine wirklich zweckentsprechende, zuverlässige und dabei nicht zu teuere Tourenmaschine ist seit Jahren ein tatsächliches Bedürfnis; ich bringe deshalb mit der obigen Nummer ein Rad auf den Markt, welches diesen Zweck voll und ganz erfüllt. Diese Maschine verfügt bei sehr stabiler Bauart über einen tadellosen, leichten und ruhigen Lauf, sie ist unter Verwendung des besten Materials ausserordentlich solid gebaut und hervorragend konstruiert, so dass sie nicht nur bescheidene Wünsche erfüllen wird, sondern auch den Radfahrer, der vorwiegend an die guten Eigenschaften eines Rades höhere Anforderungen stelit, voll befriedigt. Nit allerbester „Teutonia“-Freilaufnabe mit selbsttätiger Rücktrittbremse Modell 1906 netto Mk.11.50 mehr. Mit vorzüglich bewährtem Freilaufzahnkranz netto Mk. 2.50 mehr. Ausstattung: Garantiert leichtester, ruhigster und geräuschlosester Lauf. Kettenrad, schönes Modell, mit genauer 3,“ Teilung und 45 Zähnen. Ausgezeichnete, saubere Fräsung. Zahnkranz und Kettenrad in vernickelter Ausführung, leicht abnehm- bar und auswechselbar. Räder 28X1°,“, widerstandsfähig, genau zentriert, Vorderrad und Hinterrad mit 36 Doppel- dickendspeichen. Garantie ein volles Jahr, Garaniieschein wird jeder Maschine beigegeben. Rahmen, moderner, schöner Bau, Innenlötung, aus besten nahtlosen Stahlrohren, sämtliche Rahmenverbindungen sind innen besonders verstärkt. Hintere Streben oval und oben gekröpft, untere am Kurbellager rund, gekröpft und hinten oval auslaufend, In Grösse |, also niedrigem Rahmenbau für kleine Fahrer, stets versandbereit am Lager Rahmenhöhe Rahmenrohre, oberes und unteres, sowie Sitzrohr 11/29 mm, Steuerrohr 1!/,”=32 mm Naben, modernste, leichtlaufende Naben von vorzüiglicher Konstruktion, aus dem vollen Durchmesser. Resigenläusten Stahl gedreht, mit Helmölern und bewährten (YSL gan, Steuerkopf, moderner, mit Schutzmarke und No. 2 sowie bestbewährtem Patent-Feststeller Die Konusse auf der Achse sind fest, die Lagerschalen vorteilhaft mit der verseher x offenen Seite nach innen angeordnet, daher vollständig staubdicht. Vordergabel, kräſt baut, mit vorzliglichem, vernickeltem, rundem Gabelkopf, Gabelenden Felgen, bewährteste Panzer-Rippenfelgen. Allerbestes Fabrikat, innen und aussen schwarz emailliert. Diese Emaillierung ist die empfehlenswerteste, auch haltbarer als vernickelt und abgesetzt, Lenkstange mit Anzugschraube, moderne Form. Biegung nach Wunsch. A 4 5 | die farbige. Korkgriffe, feinste Ballenkorkgriffe mit haltbaren, schildpattartigen Zelluloidzwingen mit | Speichen, Zernickeiie Doppeldickendspeichen, 1®/;o mm stark, mit vernickelten, gehärtsten weissen Ringen. | ippeln. p Kette, gute Rollenkette in */,“ ano Io“ breit, auf Festigkeit geprüft. em Bremse, kräftige, gut wirkende Handbremse mit leicht auswechselbarem Bremsgummi. 1 i Pedale, starke Flügelpedale mit brei Gummi und Zelluioideinlage. Emaillierung, tiefschwarze, hochglänzende und haltbare Emaille. Vernickelung. Alle blanken] Teile sind recht haltbar und silberweissglänzend poliert und Sattel, kräftiger Tourensattel No. 84, in schokoladebraun. vernickelt. Sattelstütze, /-Modell, verstellbar und gut vernickelt, Kugellager eind von allerleichtestem Lauf, mit grossen Kugeln, Kugelhaltungen und Kugel- Schutzbleche aus Metall, leicht abnehmbar, mit vernickelten Streben. gegen Staub geschützt. Die Konusse sowie Lagerschalen sind aus best- Pumpe, empfehlenswerteste 4teilige Teleskoppumpe No. 330, vorzüglich wirken geeignetem Stahl und vorzüglich gehärtet. Übersetzung: 5% 1774,11 Zoll oder 5,91 Meter zurückgelegter Weg auf Wunsch Kurbellager. Vorzüglich konstruiertes Glockenlager ohne Keilbefestigung, mit schmalstem 45% 16—78,73 Zoll oder 6,23 Meter zurückgelegter Weg niedriger Tritt, bei dem die rechte Glockenkurbel über das Gehäuse greift. Der Kugel- 45%15—=84 Zoll oder 6,70 Meter zurlckgelegter Weg Kdien ree 45%14—89,99 Zoll oder 7,18 Meter zurlickgelegter Weg / i Werkzeugtasche mit vollständigem EI ZeLg: 2 Mutterschlüssel, Kurbelabzieher, Montier- mutter zum Aufsetzen der Kurbeln, extra gute Olkanne und Reparaturkasten. Zugaben: Ein vernickeltes OI SSE Putztuch sowie illustrierie Beschreibung des R Deutschland-Rades und Anleitung zur sachgemässen Behandlung desselben. Gewicht ca. 14 kg in kompletter Ausstattung. lauf liegt in der Kettenlinie, die Lauffläche der Kugeln ist von grossem Durch- messer, daher spielend leichter Lauf, ohne jeden seitlichen Druck. OSNA BralDalchE durch Anordnung eines doppelten Verschlusses und vorzüglic ölhaltend. Glockenkurbel an der rechten Seite, linke Kurbel ohne Glocke, beide aus einem Stück | I laufringen. Leicht justierbar, ölhaltend und vollständig dicht geschlossen, daher | Pneumatik, 1906er bester „Teutonia“-Pneumatik 28X13/.“, beide gerieft, mit DORSO zähestem Stahl geschmiedet. Die beste Ware ist die billigste, denn sie macht sich durch längeren Gebrauch bezahlt. ME BE N E NS | | QE TR n 7 Ausgabe 1906 9 DEUTSCHLAND-FAHRRÄDER = Seite 2I Dr, AUGUST STUKENBROK, EINBECK ERSTES FAHRRADHAUS DEUTSCHLANDS „um Deutschland No. 2, gross, zu. also in hohem Rahmenbau, für Fahrer über 1,80 m Grösse. 7 fi N Für feinstes Material und beste Arbeit volljährige Garantie. Auf Wunsch vierwöchige Ansichtssendung. Tausendfache Anerkennungen aus allen Kreisen, is N I ML a FRE Kräftiger, bewährter Rahmenhau, a Innenlötung, vorzüglichem Gloekenlager mit linksseitigeı À No. 2, Rahmenhöhe IN, Mk. 89. —. einfacher Kurbel, vernickelter runder Vordergabel, starken Gummi-Flügelpedalen, kräftige Bu braunen Tourensattel, °/,‘ Rollenkette, Panzer-Rippenfelgen, Lenkstangenanzug, bestem „Teutonia“-Pneumatik und Teleskoppumpe Sehr gutes und dauerhaftes Herrenrad unter voller Garantie. \ Diese für grosse Fahrer bestimmte Maschine No. 2 ist von einer so bewährten und vorzüglichen Konstruktion, dass sie nach dieser Richtung hin allen Anforderungen ents A die man an eine solide und zuverlässige Tourenmaschine zu stellen berechtigt ist. Unter Verwendung eines sehr guten und empfehlenswerten Materials, geschieht die Verarbeitun sämtlicher Einzelteile durchaus sorgfältig und präzise, so dass ich die grösste Zuverlässigkeit und Stabilität, sowie den leichtesten und geräuschlosesten Lauf für dieses F verbürgen kann. Obgleich etwas einfacher ausgestattet wie die teueren Modelle, ist doch dieses Rad, schon des besonders vorteilhaften Preises wegen, in jeder Beziehung zu e Mit allerbester „Teutonia“-Freilaufnabe mit selbsttätiger Rücktrittbremse Modell 1906 netto Mk. 11.50 mehr. Mit vorzüglich bewährtem Freilaufzahnkranz netto NIk. 2.50 mehr Garantie ein volles Jahr, Garantieschein wird jeder Maschine beigegeben. Ausstattung: Garantiert leichtester, ruhiger und geräuschlosester Lauf. Rahmen, moderner, schöner Bau, Innenlötung, aus besten nahtlosen Stahlrohren, sämtliche Räder 28%13/;“, widerstandsfähig, genau zentriert, Vorderrad und Hinte Rahmenverbindungen sind nen Baseratrs verstärkt. Hintere Streben oval und dickendspeichen. oben gekröpft, untere am Kurbellager rund, gekröpft und hinten oval auslaufend. Naben, modernste, leichtlaufende Naben von vo t tion, aus Rahmenhöhe. In Grösse ll, alsohohem REhmBaltkarnese Fahrer, stetsversandbereit amLager. bestgeeigneten Stahl gedreht, mit H 1 | bew ten K Rahmenrohre, oberes und unteres, sowie Sitzrohr 1; =29 mm, Steuerrohr 1, =32 mm Die Konusse auf der Achse sind f ï e Durchmesser. offenen Seite nach innen angeordnet, Steuerkopf, moderner, mit Schutzmarke u. No.2, sowie bestbewährt. Pat.-Feststeller versehen. | Felgen, bewährteste Panzer-Rippenfelgen. Allerbe Vordergabel, kräftig gebaut, mit vorzüglichem, vernickeltem, rundem Gabelkopf. Gabel- | emailliert. Diese Emaillierung ist die enden vernickelt und abgesetzt. r die farbige. Lenkstange mit Anzugschraube, moderne Form. Biegung nach Wunsch. BR x Speichen, vernickelte Doppeldickendspeichen, 1% mm stark, mit vernickelten Korkgriffe, feinste Ballenkorkgriffe mit haltbaren, schildpattartigen Zelluloidzwingen mit | Nippeln. « weissen Ringen. 2 Kette, gute Rollenkette in 5%“ Teilung, %;“ breit, auf Fe Bremse, kräftige, qut wirkende Handbremse mit leicht auswechselbarem Bremsgummi. | Pedale, starke Flügelpedale mit breitem Gummi und Zelluloid Emaillierung, tiefschwarze, hochglänzende und haltbare Emaille. 3 Sattel, kräftiger Tourensattel No. 84, in schokoladebraun = Vernickelung. Alle blanken Teile sindrecht haltbar und silberweissglänzendpoliert u. vernickelt. Sattelstütze, 7-Modell, verstellbar und gut vernickelt. GB Kugellager sind von allerleichtestem Lauf, mit grossen Kugeln, Kugelhaltungen und Kugel- Schutzbleche aus Metall, l=icht abnehmbar, mit vernickelten laufringen. Leicht justierbar, ölhaltend und vollständig dicht geschlossen, Pneumatik, 1906 er bester „Teutonia“'-Pneumatik, 28x15“, be C t Dunlop-Vent daher gegen Staub geschützt. Die Konusse sowie Lagerschalen sind aus bestgeeignetem Stahl und vorzüglich gehärtet. x Kurbellager. Vorzüglich konstruiertes Glockenlager ohne Keilbefestigung mit schmalstem Pumpe, empfehlenswerteste vierteilige Teleskoppumpe No.: Übersetzung. 45X17—74,11 Zoll oder 5,91 Meter zurückgel 45xX16=78,73 Zoll cder 6,28 Meter zu ritt, bei dem die rechte Glockenkurbel liber das Gehäuse greift. Der Kugel- | 45x15=84 Zoll oder 6,70 Meter zurückg N a E lauf liegt in der Kettenlinie, die Lauffläche der Kugeln ist von grossem Durch 45x14=89,99 Zoll oder 7,18 Meter zurüc “X messer, daher spielend leichter Lauf, ohne jeden seitlichen Druck. Vollständi Werkzeugtasche mit vollständigem Werkzeug: 2 Mutterschlü 5 staubdicht durch Anordnung eines SpERIEER erschlusses u.vorzüglich ölhaltend. | mutter zum Aufsetzen und Abnehmen der Kurbeln, extra < Glockenkurbeln an der rechten Seite, linke Kurbel ohne Glocke, beide aus einem Stück Reparaturkasten. zähestem Stahl geschmiedet. _ > Zugaben: Ein vernickeltes Vorhangschloss, Putztuch sowie illustrierte Beschreibung des Kettenrad, schönes Modell, mit genauer ,“-Teilung und 45 Zähnen. Ausgezeichnete, saubere Deutschland-Rades und Anleitung zur sachgemässen Behandlung desse'ben. Fräsung. Zahnkranz und Kettenrad in vernickelter Ausführung, leicht abnehm- | Gewicht ca. 14 kg in kompletter Ausstattung. bar und auswechselbar. è Deutschland-Fahrräder sind preiswerte Qualitätsmaschinen von hervorragender Güte. Seite 22 DEUTSCHLAND-FAHRRÄDER Ausgabe 1906 AUGUST STUKENBROK, EINBECK ERSTES FAHRRADHAUS DEUTSCHLANDS Die Vorteile und Verbesserungen nebst Erläuterung der „Deutschland“-Fahrräder, Modell 1906. Um die ausserordentlich grosseFestigkeitderRah- men festzustellen, habe icn mit Rahmen, die in vor- beschriebener Weise her- gestelltwurden, Versuche und Biegeproben unter- nommen, die das Resultat hatten, dass sieeiner sehr grossen Belastung ausge- setzt werden können, ehe sie sich verbiegen. Die nebenstehenden zwei Zeichnungen erläutern die Versuche und zeigen die. vorgenommenen Be- lastungen: È an der Stelle, wo sich die Sattelstütze, also das Körpergewicht, befindet, und in der Richtung des = — BIS BR SS oben Ex Festigkeitsprobe des Rahmens mit einer Belastung benalsodieGewähr, dass Yon 300 kg in der Richtung der Körperbelastung. selbst für aussergewöhn- lich schwere Fahrer die Rahmen noch die grösste Sicherheit bieten. Sollte es trotzdem in besonders eiligen Fällen einmal vor- kommen, dass einRahmen ausgewechselt werden soll, so ist er auch einzeln zu beziehen, und wolle man denselben unter der untenstehenden Nummer bestellen. Auch versäume man nicht, bei dieser Gelegenheit ebenfalls die Nummer des Rades anzu- geben, zu welcher der betreffende Rahmen passen soll, Nackter Rahmen in vorbeschriebener Ausführung unter No. 2370 bezogen kostet Mk. 40.—. Festigkeitsprobe des Rahmens mit einer Belastung Dielnnenlötung und die Verstärkungen der Rahmenrohre von 570©'kg in der-RichtungXdos kKettenzuges: und des Steuerkopfes, sowie die Darstellung der koni- schen Lenkstangenbefestigung und der Innenbremse Das Doppelglocken-Tretkurbellager. Der leichte Lauf eines jeden Rades hängt in erster Linie von dem Kurbellager ab, durch das die Einwirkung der Kraft auf die Maschine Übertragen wird. Wenn auch im allgemeinen die Ansicht verbreitet ist, dass schon dann ein Lager leicht läuft, wenn zur Verminderung der Reibun Kugellagen eingebaut sind, so ist dem doch nicht so; viel- mehr kommen für den Konstrukteur eines tadellosen Kurbel- lagers, das von Anfang an und auf Jahre hinaus jederzeit seinen spielend leichten Lauf behalten soll, weitere Um- stände in Frage. Auch spielt ebenfalls die Kraftersparnis eine sehr grosse Rolle. Eine gutkonstruierte Maschine soll auf ebenem Wege so leicht laufen, dass der Fahrer die Bein- bewegungen ohne die geringste Anstrengung ausführt. — Das nebenstehende Tretkurbellager ist zu einem Doppelglocken- lager ausgebildet und unübertroffen wegen seiner hervorragen- den und sinnreichen Konstruktion. Die Kurbeln sind zu Glocken- kurbeln geformt und aus einem Stück zähestem Stahl geschmiedet. Diese Glockenkurbeln greifen nun an beiden eiten über das Tretlagergehäuse, wobei das Kettenrad so angeordnet ist, dass es genau über den Kugeln läuft. Der Zug der Kette liegt also an dieser Stelle und ist durch diese Bauart der allerleichteste Lauf, den ein Lager haben kann, erreicht, da dem sogenannten Ecken vorgebeugt, so- wie auch jeder seitliche Druck auf die Lagerung vermieden wird. Die Kugelreihen sind möglichst weit auseinandergelegt, um eine günstige Lagerung der Kurbelachse zu erzielen, ohne jedoch die Tretbreite hierdurch zu vergrössern. Be- sonders wertvoll und von grosser Bedeutung ist ferner die absolute Staubsicherheit der Kugellager, Indem durch einen doppelten Abschluss ein Eindringen von Staub aus- geschlossen ist und der leichte Lauf des Lagers nach wie vor der gleiche bleibt. Sehr zweckmässig und einfach ist auch die Befestigung der Glockenkurbeln. Sie können sehr leicht abgenommen werden, wodurch es ermöglicht wird, dass der Fahrer das Lager selbst mühelos auseinander nehmen kann. Auch die einfache Befestigung des Ketten- rades gestattet ein schnelles Auswechseln desselben. Ein Nachstellen der Kugellager ist selbst bei längerem Gebrauch des Rades nicht erforderlich, da die Laufflächen sehr gross gehalten sind, so dass ein Einlaufen der Kugeln nicht ein- treten kann. — Ich möchte deshalb an dieser Stelle noch- mals betonen, dass ich mit vorstehendem Doppelglocken- lager das Allerbeste biete, was zu haben ist; es gibt kein zweites Lager, das eine solch unverwüstliche Stabilität, hervor- ragende Konstruktion und elegantes Aussehen so in sich vereinigt, wie das nebenstehende Doppelglocken-Tretkurbellager. rá a Innenansicht eines auf- geschnittenen Doppel- glockenlagers der „Deutschland“-Räder No. 3—34, wodurch die hervor- ragende, unübertroffene Konstruktion sowie der doppelte Staubabschluss erkennbar Ist. en Er Via Die Aufnahme und Verbreitung Ss der „DEUTSCHLAND“-Räder Y in Arabien. J Ausgabe 1906 Modell 1906. DEUTSCHLAND-FAHRRÄDER Seite 23 AUGUST STUKENBROK, EINBECK ERSTES FAHRRADHAUS DEUTSCHLANDS Für feinstes Material und beste Arbeit volljährige Garantie. No. 3, Rahmenhöhe | I, Mk. 96.—. Starker, moderner Bau mit Innenlötung, Silberlinien, vorzüglichem Doppelglockenlager ohne Deutschland No. 3, mittel, mam Auf Wunsch vierwöchige Ansichtssendung. Tausendfache Anerkennungen aus allen Kreisen. Kurbelkeile, moderner, eckiger Vordergabel, °/,’ Rollenkette, gutem Tourensattel, feinen Naben starken Gummi-Flügelpedalen, Lenkstangenanzug, Panzer-Rippenfelgen, bestem „Teutonia“-Pneumatik und Teleskoppumpe. Zuverlässiges, recht stabiles und empfehlenswertes Herrenrad. Ein Rad, welches sich für den täglichen Gebrauch besonders gut eignet, biete ich meinen werten Kunden mit der Nummer 3. Nicht zu leicht und nicht zu schwer gehalten, ist s trefflich zum Tourenfahren zu verwenden; der Lauf ist trotz der reichlich bemessenen Stabilität ein ungemein leichter und ruhiger. Wer daher beabsichtigt, auf Jahre hinaus ein zuverlässiges Fahrrad zu besitzen, möchte dieser Nummer sein besonderes Augenmerk zuwenden. Aus ausgesucht bestem Material gebaut, steht dieses moderne Tourenrad hinsicht der Qualität den teuersten Modellen ebenbürtig zur Seite. Trotzdem beim Bau von vornherein an dem Prinzip festgehalten ist, ein sehr stabiles Rad zu konstruie doch nicht übermässig schwer aus. Für die Solidität des Materials sowie für beste und sorgfältigste Arbeit bei modernstem Bau übernehme ich die weitgeher Garantie ein volles Jahr, Garantieschein wird jeder Maschine beigegeben. Rahmen, moderner, schöner Bau, Innenlötung, aus besten nahtlosen Stahlrohren, sämtliche Rahmenverbindungen sind innen besonders verstärkt. Hintere Streben oval und oben gekröpft, untere am Kurbellager rund, gera und hinten oval auslaufend. | Rahmenhöhe. In Grösse Il, also normalem Rahmenbau, für fast alle Fahrer passend, stets versandbereit am Lager. Rahmenrohre, oberes und unteres, sowie Sitzrohr 11,” —=29 mm, Steuerrohr 1'/,“=32 mm Durchmesser. Steuerkopf, moderner, mit Schutzmarke und No. 3, sowie bestbewährtem Patent-Fest- steller versehen. Vordergabel, kräfti genaus mit vorzüglichem, vernickeltem, eckigem Gabelkopf, Gabelenden vernickelt und abgesetzt. Lenkstange mit Anzugschraube, moderne Form. Biegung nach Wunsch. b 4 Korkgriffe, feinste Ballenkorkgriffe mit haltbaren, schildpattartigen Zelluloidzwingen und weissen Ringen. E Bremse, kräftige, gut wirkende Handbremse mit leicht auswechselbarem Bremsgummi. Emaillierung, tiefschwarze, hochglänzende und haltbare Emaille mit Silberlinien. Vernickelung. alles Den Teile sind recht haltbar und silberweissglänzend poliert und vernickelt. Kugellager sind von allerleichtestem Lauf, mit grossen Kugeln, Kugelhaltungen und Kugel- laufringen. Leicht justierbar, ölhaltend und vollständig dicht geschlossen, daher gegen Staub geschützt. Die Konusse sowie Lagerschalen sind aus bestgeeignetem Stahl und vorzüglich gehärtet. E Unübertroffenes, hervorragend konstruiertes Doppelglockenlager ohne Keil- befestigung, mit schmalstem Tritt, bei dem die Glockenkurbeln an beiden Seiten über das Gehäuse greifen. Der Kugellauf liegt in der Kettenlinie, die Lauf- fläche der Kugeln ist von grossem Durchmesser, daher spielend leichter Lauf, ohne jeden seitlichen Druck. Vollständig staubdicht durch Anordnung eines doppelten Verschlusses und vorzüglich ölhaltend. N Glookenkurbeln an beiden Seiten, moderne, elegante Form. Kurbel und Glocke aus einem Stück zähestem Stahl geschmiedet. Kurbellager. Ausstattung: fä lies | Kettenrad, schönes Modell, mit genauer 5%“ Teilung und 45 Fräsung. Zahnkranz und Kettenrad in vernicke bar und auswechselbar. Räder 28X15/;“, widerstandsfähig, genau zentriert, Vorderrad und Hinterrad mit 3 dickendspeichen. Naben, modernste, leichtlaufende Naben von vorzüglichste bestgeeigneten Stahl gedreht, mit H r ringen. Die Konusse der Achse sind offenen Seite nach innen angeord Felgen, bewährteste Panzer-Rippenfelgen. Aller ıb emailliert. Diese Emaillierung ist die empfehle die farbige. Speichen, EICHE Doppeldickendspeichen, 18‘, ippeln. Kette, feine Rollenkette in Ss“ Teilung, ®,s“ breit, auf Festigkeit ge Pedale, bestbewährte Flügelpedale mit breitem Gummi und Zellulo Sattel, vorzüglicher Tourensattel No.. 84, in schokoladebraun. Sattelstütze 7-Modell, verstellbar und gut vernickelt. Schutzbleche aus Metall, leicht abnehmbar, mit vernickelten Streben. Pneumatik, 1906 er bester „Teutonia‘‘-Pneumatik 283X1%,“, beide gerieft, mit Dur Pumpe, empfehlenswerteste 4teilige Teleskoppumpe No. 390, vo Übersetzung. 45 X 17 = 74,11 Zoll oder 5,91 Meter zurückg 45 X 16 = 78,73 Zoll oder 6,28 Meter i 45 X15=84 Zoll oder 6,70 Meter 45 X 14 = 89,99 Zoll oder 7,17 Meter ückg er We Werkzeugtasche mit vollständigem Werkzeug: 2 Mutterschliis Kurb eher, Montier- mutter zum Aufsetzen der Kurbeln, extra gute Ölkanne und Reparaturkasten. Zugaben: Ein vernickeltes Vorhangschloss, Putztuch sowie illustrierte Beschreibung des Deutschland-Rades und Anleitung zur sachgemässen Behandlung desselben. Gewicht ca. 14 kg. in kompletter Ausstattung. mm stark, mit vernickelten Deutschland-Fahrräder sind absolut erstklassiq, von unbegrenzter Haltbarkeit, Seite 24 DEUTSCHLAND-FAHRRÄDER Cm = Ausgabe 1906 dien pati PE Modell 1906. Deutschland No. 3, klein, Modell 1906. also in niedrigem Rahmenbau, für Fahrer unter 1,60 m Grösse. Für feinstes Material und beste Arbeit volljährige Garantie. No. 3, Rahmenhöhe I, Mk. 97.—. Auf Wunsch vierwöchige Ansichtssendung. Tausendfache Anerkennungen aus allen Kreisen. Bewährte, solide Rahmenkonstruktion mit Innenlötung, Silberlinien, vorzüglichem Doppelgiockenlager ohne Keilbefestigung, starker eckiger Gabel, leichtlaufenden Naben, Panzer-Rippenfelgen, vorzüglichem Tourensattel, guten Gummi-Flügelpedalen, °/,‘' Rollenkette, Doppeldickendspeichen, Lenkstangenanzug, bestem „Teutonia“-Pneumatik und Teleskoppumpe. Bewährtes und solides Herrenrad von bester Bauart. wert; auch ist der Bau und die Ausstattung bei diesem Modell auffallend schön. Infolge der besonderen Zuverlässigkeit und Stabilität, durch die sich die vorstehende No. 3 vorwiezend auszeichnet, ist diese Maschine angelegentlichst mittelschweren und hwereren Fahrern zu empfehlen. Aus sehr gutem Material sowie in gediegenster und solidester Ausführung gebaut, ist besonders die peinliche und saubere Arbeit erwähnens- Die Vernickelung Ist sehr sorgfältig geschehen und von silberweisser Politur, die Emaillierung sauber und tiefglänzend schwarz, so dass auch dieses Rad bezüglich des äusseren Gewandes den besten Eindruck hervorruft. Nit allerbester „Teutonia“-Freilaufnabe mit selbsttätiger Rücktrittbremse Modell 1906 netto Mk. 11.50 mehr. Mit vorzüglich bewährtem Freilaufzahnkranz netto Mk. 2.50 mehr. Garantie ein volles Jahr, Garantieschein wird jeder Maschine beigegeben, Rahmen, moderner, schöner Bau, Innenlötung, aus besten nahtlosen Stahlrohren, sämtliche rRahmenverbindungen sind innen besonders verstärkt. Hintere Streben oval und oben gekröpft, untere am Kurbellager rund, gekröpft_und hinten oval ausla'ıfend, Rahmenhöhe. In Grösse I, also niedrigem Rahmenbau, für kleine Fahrer, stets versandbereit am Lager. Rahmenrohre, oberes und unteres, sowie Sitzrohr 1!” = 29 mm, Steuerrohr 11,732 mm irchmesser. Steuerkopf, moderner, mit Schutzmarke und No. 3, sowie bestbewährtem Patent-Feststeller versehen, Vordergabel, kräftig gebaut, mit vorzüglichem, vernickeltem, eckigem Gabelkopf. Gabel- enden vernickelt und abgesetzt. Lenkstange mit Anzugschraube, moderne Form. Biegung nach Wunsch. Korkgriffe, feinste Ballenkorkgriffe mit haltbaren,' schildpattartigen Zelluloidzwingen mit weissen Ringen Bremse, kräftige, gut wirkende Handbremse mit leicht auswechselbarem Bremsgummi. Emaillierung, tiefschwarze, hochglänzende und haltbare Emaille mit Silberlinien. Vernickelung. Alle blanken Teile sindrecht haltbar und silberweissglänzendpoliertu, vernickelt. Kugellager sind von allerleichtestem Lauf, mit grossen Kugeln, Kugelhaltungen und Kugel- laufringen. Leicht justierbar, ölhaltend und vollständig dicht geschlossen, daher gen Staub geschützt. Die Konusse sowie Lagerschalen sind. aus bestgeeignetem Stahl und vorzüglich gehärtet. Unübertroffenes, hervorragend konsiruiertes Doppelglockenlager ohne Keil- befestigung, mit schmalstem Tritt, bei dem die Glockenkurbeln an beiden Seiten über das Gehäuse greifen. Der Kugellauf liegt in der Kettenlinie, die Lauffläche der Kugeln ist von grossem Durchmesser, daher spielend leichter Lauf, ohne jeden seitlichen Druck. MAUSS staubdicht durch Anordnung eines doppelten Verschlusses und vorzüglich ölhaltend. Kettenrad, schönes Modell, mit genauer 5,“-Teilung und 45 Zähnen. Ausgezeichnete, saubere räsung. Zahnkranz und Kettenrad in vernickelter Ausführung, leicht abnehm- bar und auswechselbar. Kurbeli..gor. Ausstattung: Garantiert leichtester, ruhigster und geräuschlosester Lauf. Glockenkurbeln an beiden Seiten, moderne, elegante Form. Kurbel und Glocke sind aus einem Stück zähestem Stahl geschmiedet. x Räder 2815“, widerstandsfähig, genau zentriert, Vorderrad und Hinterrad mit 36 Doppel- dickendspeichen. € x Naben, modernste, leichtlaufende Naben von vorzüglichster Konstruktion, aus dem vollen, bestgeeigneten Stahl gedreht, mit Helmölern und bestbewährten Kugellauf- ringen. Die Konusse auf der Achse sind fest, die Lagerschalen vorteilhaft mit der offenen Seite nach innen angeordnet, daher vollständig staubdicht. Felgen, bewährteste Panzer-Rippenfelgen. Allerbestes Fabrikat, innen und aussen schwarz emailliert. Diese Eh alllierung ist die empfehlenswerteste, auch haltbarer als die farbige. . Speichen, VENICKEIFEIDERREIIERENdERBIENEN 18%, mm stark, mit vernickelten, gehärteten Nippeln. Kette, fzine Rollenkette in S|“ elling: 3,5 breit, auf Festigkeit geprüft. Pedale, starke Flligelpedale mit breitem Gummi und Zelluloideinlage. Sattel, vorzüglicher und kräftiger Tourensattel No. 84, in schokoladebraun. Sattelstütze, 7-Modell, verstellbar und gut vernickelt. Schutzbleche, aus Metall, leicht abnehmbar, mit vernickelten Streben. Pneumatik, 1906 er bester „‚Teutonia‘‘'-Pneumatik, 28%X19/,”, beide gerieft, mit Dunlop-Ventilen. Pumpe, empfehlenswerteste vierteilige Teleskoppumpe No. 390, vorzüglich wirkend. Übersetzung: 45x17—74,11 Zoll oder 5,91 Meter zurlckgelegter Weg 45 x16-78,73 Zoll cder 6,28 Meter zurückgelegter Weg ANS 45X15=84 Zoll oder 6,70 Meter zurückgelegter Weg J Höher 45x14=90 Zoll oder 7,17 Meter zurückgelegter Weg x Werkzeugtasche mit vollständigem Werkzeug: 2 Mutterschlüssel, Kurbelabziehzr, Montier- mutter zum Aufsetzen und Abnehmen der Kurbeln, extra gute Ölkanne und Reparaturkasten. y R R Zugaben: Ein vernickeltes Vorhangschloss, Putztuch sowie illustrierte Beschreibung des E Deutschland-Rades und Anleitung zur sachgemässen Behandlung desselben, Gewicht ca. 14 kg in kompletter Ausstattung. Sendungen in Fahrrädern über Mk. 300.— liefere ich franko. Ausgabe 1906 DEUTSCHLAND-FAHRRÄDER Seite 235 AUGUST STUKENBROK, EINBECK ERSTES FAHRRADHAUS DEUTSCHI SF «= Deutschland No. 3, gross, m also in hohem Rahmenbau, für Fahrer über 1,80 m Grösse. SF ; À Für feinstes Material a und beste Arbeit volljährige Garantie. Nasen = 7 o Moderner gefälliger: Rahnmenbau, Innenlötung mit Silberlinien, vorzüglichem Doppelglocke: No.3, Rahmenhöhe ill, Mk. 98.—. Kurbeikeile, moderner, eckiger Gabel mit vernickelten Enden, guten Gummi-Flügelpe kette, Doppeldiekendspeichen, Panzer-Rippenfelgen, bestem „Teutonia“-Pneumatik und Ju Sehr kräftiges und ausserordentlich solides Herrenrad. Dieses zuverlässige, stabile und moderne Tourenrad ist aus ausgesucht gutem Material gebaut und steht deshalb hinsichtlich der Qualität den teueren M Seite. Wenn auch beim Bau dieses Rades von vornherein das Bestreben darauf gerichtet war, ein sehr stabiles und zuverlässiges Modell zu k a doch nicht übermässig schwer ausgefallen, vielmehr hat sich bei dieser Maschine mässiges Gewicht und unbedingte Stabilität miteinander vereinigt. Besond und hervorzuheben ist noch der ungemein leichte und ruhige Lauf dieser Maschine; hierfür sowie auch für die Solidität des Materials nebst bester sorgfältigster A nehme ich die weitgehendste Garantie. . A AT . A ie Re 7 ; “le Ir ee F Mit allerbester „Teuionia“-Freilaufnabe mit selbsttätiger Rücktrittbremse Modell 1906 netto Mk. 11.50 mehr. Mit vorzüglich bewährtem Freilaufzahnkranz netto Nk. 2.50 Garantie ein volles Jahr, Garantieschein wird jeder Maschine beigegeben. Ausstattung: Garantiert leichtester, ruhigster und geräuschlosester Lauf Rahmen, moderner, schöner Bau, Innenlötung, aus besten nahtlosen Stahlrohren, sämtliche | Kettenrad, schönes Modell mit gena SE J 15 Z Rahmenverbindungen sind innen besonders verstärkt. Hintere Streben oval und Fräsung. Z ind Kettenrad in vernick „oben gekröpft, untere am Kurbellager rund, gekröpft u. hinten oval auslaufend. | & Rahmenhöhe. as Ill, also hohem Rahmenbau, für grosse Fahrer, stets versandbereit Naben modern À on V S K am Lager. beste d mit He rn un Rahmenrohre, oberes und unteres, sowie Sitzrohr 11” 29 mm, Steuerrohr 11,” 32 mm Die Kon Achse sind L Durchmesser. offenen S r n rdr S Steuerkopf, moderner, mit Schutzmarke und No. 3, sowie bestbewährtem Patent-Feststeller Felgen, bewährteste Panze € A stes F u versehen s emailliert. Di st die e S N Verdergabel, kräftig gebaut, mit vorzüglichem, vernickeltem, eckigem Gabelkopf, Gabelenden die farbige i vernickelt und abgesetzt. Speichen, vernickelte Doppeldickendspe 1 Lenkstange mit Anzugschraube, moderne Form. Biegung nach Wunsch. Nippeln. Korkgriffe, feinste Ballenkorkgriffe mit haltbaren, schildpattartigen Zelluloidzwingen mit ette, feine Rollenkette in eit Fes weissen Ringen. Pedale, bestbewährte Fl 1G Z Uremse, kräftige, gut wirkende Handbremse mit leicht auswechselbarem Bremsgummi. | i N a8 Emaillierung, tiefschwarze, hochglänzende und haltbare Emaille mit Silberlinien. ¿rete nickel Vernickelung. Alle blanken Teile sind recht haltbar u. silberweissglänzend poliert u. vernickelt. | Schutzbleche aus Metall, leicht mit vernickelten S Kugellager sind von allerleichtestem Lauf, mit grossen Kugeln, Kugelhaltungen und Kugel- | Pneumatik, 1906er bester „Teutonia“-Pneumatik, 28° 1 laufringen. Leicht justierbar, ölhaltend und vollständig dicht geschlossen, daher | Ventilen. gegen Staub geschützt. Die Konusse sowie Lagerschalen sind aus bestgeeig- | Pumpe, empfehlenswerteste 4teilige Teleskoppumpe No. 390, v netem Stahl und vorzüglich gehärtet. | Übersetzung: 45 X 17=74,11 Zoll od 1 r zurück Kurbellager. Unübertroffenesz hervorragend konstruiertes Doppelglockenlager ohne Keil- 45 x 16—=78,73 Zoll oder z befestigung, mit schmalstem Tritt, bei dem die Clockenkurbeln an beiden Seiten | 45 x 15-84 Zoll oder ter z r W über das Gehäuse greifen. Der Kugellauf liegt in der Kettenlinie, die Lauffläche | 45 x 14-89,99 Zoll oder 7,18 Meter z W der Kugeln ist von grossem Durchmesser, daher spielend leichter Lauf, ohne | Werkzeugtasche mit vollständigem Werkzeug: 2 SS K M eden seitlichen Druck. Vollständig staubdicht durch Anordnung eines doppelten mutter zum Aufsetzen der Kurbeln, extrz te Ölkanne und R erschlusses und vorzüglich ölhaltend. | Zugaben: Ein vernickeltes Vorhangschloss, Putztuch sowie S te Bes bung d | Deutschland-Rades und Anleitung zur sachgemässen Behandlung desselbe | Glockenkurbeln an beiden Seiten, moderne, elegante Form. Kurbel und Glocke aus einem | Stück zähestem Stahl geschmiede Gewicht ca, 14 kq in kompletter Ausstattuna. 2 Obiges Rad mit Laterne No. 30 und Glocke No. 1486 ausgestattet kostet netto Mk. 3.40 mehr. DEUTSCHLAND-FAHRRÄDER E : Ausgabe 1906 AUGUST STUKENBROK, EINBECK ERSTES FAHRRADHAUS DEUTSCHLANDS Seite 26 —— - — Y Die Vorteile und Verbesserungen nebst Erläuterung der „Deutschland“-Fahrräder, Modell 1906. Das einseitige Glockenlager mit rechtsseitiger Glockenkurbel und linksseitiger ein- facherKurbelfür das „Deutschland“ -Rad No. An dieser 3 Zeichnung ist auch “ der schmale Tritt und die Eleganz der sämtlichen Kurbel- lager zu erkennen. Das Doppelglockenlager mit abgenommenen Kurbeln und Kettenrad, nebst den Einzelteilen für die „‚Deutschland“-Fahrräder | No. 3 bis 34. An dieser Zeich- nung ist das weite Übergreifen der Glockenkurbeln besonders erkennbar. NZ Der Kettenrad- Konterring No. 1590 mit Linksgewinde, auf der rechten Der Staubdeckel No. 1654 dient als Staub- schutz für die linke Der Staubdeckel No. 1239 bildet den Staub- schutz für dierechte Kurbel sitzend, VW VW 2 Kur SlagSpzohas Kuronlagereobals Y RR y sichert das Ketten- No. 1240. No. 1653. a rer y rad gegen Losdrehen. Stück 20 Pfg. Stück 75 Pfg. Die linke Kurbellagerschale Die rechte Kurbellagerschale Stück 50 Pfg. No. 1653 No. 1240 ist aus bestem Material herge- stellt, glashart, die Kugellauf- flächen sauber poliert, und ist im Kurbellagergehäuse zum Zwecke der Justierung verstellbar. Stück Mk. 1.20. ist aus bestem Material herge- stellt, glashart, die Kugellauf- flächen sauber poliert und sitzt festin demKurbellagergehäuse. Stück Mk. 1.20. Die Mutter No. 1583 Die Mutter No. 1584 Die Deckscheibe x TEE, ee Die Aufnahme und Verbreitung S der „BEUTSCHLAND“-Räder in Deutschland. mit Rechtsgewinde sitzt auf dem Ge- windeende der Kur- belachse No. 1864 und bezweckt eine sichere Befestigung der Kurbel. Stück 20 Pfg. Der Staubdeckei No. 431 dient für das einseitige Glockenlager dient als Staubschutz für die linke Kurbellagerschale 0. 09. Stück Mk. I.—. Der Staubdeckel No. 1489 für das Kurbellager, als Staub- schutz für die Kurbellager- schale dienend. Stück 75 Pfg. Die Kurbelachse No. 1864 ist nach einem besonderen Verfahren hergestellt, indem die KunSaufflächen glas- hart, der Kern und die Übrigen Stellen der Achse dagegen weich sind, so dass ein Bruch nicht vorkommen kann; aufgeschraubte Konusse sind nicht vorhanden, sondern die Kugeln laufen unmittelbar auf der Achse. Stück Mk. 2.40. Teutonia-Laternen sind seit Jahren beliebt und preiswert. Die Kurbellager-Klemm- schraube No. 1586 zum Feststellen der linken Schale No. 1653. Stück 20 Pfg. mit Linksgewinde sitzt auf dem Ge- windeende der Kur- belachse No. 1864 und bezweckt eine sichere Befestigung der Kurbel. Stück 20 Pfg. No. 1585 verdeckt die Aus- sperrung in der Kurbel und wird rechts und links ver- wendet. Stück 20 Pfg, Der Helmöler des Kurbel- lagers No. 65 wodurch das Ölen erfolgt, Stück 10 Pfg. Das Ölvertellungsrohr No, 1591 führt das Öl gleichmässig beiden Lager- schalen zu. Stück 35 Pfg. e EZE E gs Ausgabe 1906 DEUTSCHLAND-FAHRRÄDER Seite 27 AUGUST STUKENBROK, EINBECK ERSTES FAHRRADHAUS DEUTSCHLANDS Modell 1906. Für feinstes Material und beste Arbeit volljährige Garantie. SET ET Ps ee Yin; D BR vino in ILFE No. 5, Rahmenhöhe Il, Mk. 104.— Deutschland No. D, mittel, also in normalem Rahmenbau, für Fahrer Vorzüglicher Rahmenbau mit Innenlötung, unübertroffenem Doppelglockenlager ohne Kurbeikeile, K = laufringen, feinen Naben, Lenkstangenanzug, starker runder Vordergabel mit vernick. Enden, Model! 1906. C von 1,60 bis 1,80 m Grösse. Auf Wunsch vierwöchige Ansichtssendung. Tausendfache Anerkennungen aus allen Kreisen. D ï kette, eleganten Gummi-Flügelpedalen, Doppeldickendspeichen, modernem Kettenrade, Panzer-Rippenfelgen, bestem „Teutonia“-Pneumatik u.Teleskop Sehr schön ausgestattetes, modernes, zuverlässiges Herrenrad. Unter Berücksichtigung der stets wachsenden Nachfrage nach einer Maschine, welche als Geschäftsrad im wahren Sinne des Wortes gebraucht werden kann, bringe ich wieder mit dieser Nummer 5 ein Modell auf den Markt, welches allen Anforderungen, auch den grössten, unbedingt entspricht. Diese Maschine ist ein Gebrauchsrad für den täg Gebrauch, welches bei kräftigstem und widerstandsfähigstem Bau doch nicht ein zu schweres Gewicht aufzuweisen hat; ein Geschäftsrad für jedermann und jedes Gew auf welches man sich wirklich verlassen kann. infolge seiner Unverwüstlichkeit sowie seines vorzüglichen Ganges den Fahrer selbst unter den widrigsten Witterungsverhältnissen an das gewünschte Ziel. Kräftig, aber doch sehr elegant gebaut, scheut dasselbe nicht die schlechtesten Strassen und Wege, vielmeh bringt s Ein schönes Modell vollsten Sinne des Wortes, welches als Gebrauchsrad die wertvollsten Dienste leistet. Mit allerbester „Teutonia“-Freilaufnabe mit selbsttätiger Rücktrittbremse Modell 1906 netto Mk. 11.50 mehr. Mit vorzüglich bewährtem Freilaufzahnkranz Ausstattung: Garantie ein volles Jahr, Garantieschein wird jeder Maschine beigegeben. Rahmen, moderner, schöner Bau, Innenlötung, aus besten nahtlosen Stahlrohren, sämtliche Rahmenverbindungen sind innen besonders verstärkt. Hintere Streben oval und oben gekröpft, untere am Kurbellager-rund, gekröpft und hinten oval auslaufend. In Grösse Il, also normalem Rahmenbau, für fast alle Fahrer passend, stets versandbereit am Lager. = Rahmenrohre, oberes und unteres, sowie Sitzrohr 1'/;”=29 mm, Steuerrohr 11,” —= 32 mm Durchmesser. Steuerkopf, moderner, steller versehen. _ N : Vordergabel, RESTO gebaut, mit vorzüglichem, rundem, vernickeltem Gabelkopf, Gabelenden vernickelt und abgesetzt. Lenkstange mit Anzugschraube, moderne Form. Biegung nach Wunsch. 2 4 Korkgriffe, feinste Ballenkorkgriffe mit haltbaren, schildpattartigen Zelluloidzwingen und weissen Ringen. E „Bremse, kräftige, gut wirkende Handbremse mit leicht auswechselbarem Bremsgummi. Emaillierung, tiefschwarze, hochglänzende und haltbare Emaille. Vernickelung. Alles ER Teile sind recht haltbar und silberweissglänzend poliert und vernickelt, Kugellager sind von allerleichtestem Lauf, mit grossen Kugeln, Kugelhaltungen und Kugel- laufringen. Leicht justierbar, ölhaltend und vollständig dicht geschlossen, daher gegen Staub POSCAUEZE Die Konusse sowie Lagerschalen sind aus bestgeeicnetem Stahl und vorzüglich gehärtet. Unübertrofſenes, hervorragend konstruietes Doppelglockenlager ohne Keil- befestigung, mit schmalstem Tritt, bei dem die Glockenkurbeln an beiden Seiten über das Gehäuse greifen. Der Kugellauf liegt in dar Kettenlinie, die Lauf- fläche der Kugeln ist von grossem Durchmesser, daher spielend leichter Lauf, ohne jeden seitlichen Druck. Vollständig staubdicht durch Anordnung eines doppelten Verschlusses und vorzüglich ölhaltend. 2 Glockenkurbeln an beiden Seiten, moderne, elegante Form. Kurbel und Glocke aus einem Stück zähestem Stahl geschmiedet. Rahmenhöhe, Kurbellager. Obiges Rad mit Laterne No. 1357 und Glocke No. 33 ausgestattet netto Mk. 6.60 mehr, Naben, modernste, leichtlaufen mit Schutzmarke und No. 5, sowie bestbewährtem Patent-Fest- | | Felgen, bewährteste Panzer-Rippenfeigen. Speichen, vernickelte Doppeldickendspeichen, 1% netto Mk. 2.50 m Lauf. Garantiert leichtester, ruhigster und geräuschlosester Kettenrad, schönes Modell, mit genauer 5)“ Te Fräsung. Zahnkranz und Kettenrad bar und auswechselbar. Räder 28X15/.“, widerstandsfä dickendspeichen bestgeeigneten S ringen. Die Konuss offenen Seite nach innen ang emailliert. Diese Emaillierung i die farbige. mm Nippeln. Kette, sehr feine Rollenkette in 5“ Teilung, *ı Pedale, vorzügliche Flügelpedale mit breitem Gumm Sattel, vorzüglicher und kräftiger Tourensattel No. Sattelstütze 7-Modell, verstellbar und gut vernickelt. Schutzbleche aus Metall, leicht abnehmbar, mit vernickelten Pneumatik, 1906 er bester ‚„Teutonia‘‘-Pneumatik 28X1%“, © Pumpe, empfehlenswerteste 4teilige Teleskoppumpe N Übersetzung: 45 X 17 — 74,11 Zoll oder 5,91 Meter zurü 45 X 16 — 78,73 Zoll oder 6,28 Meter 45 X 15 = 84 Zoll oder 6,70 Meter 45 X 14 = 89,99 Zoll oder 7,17 Meter Werkzeugtasche mit vollständigem Werkzeug: 2 Mutters mutter zum Aufsetzen der Kurbeln, extra gute Zugaben: Ein vernickeltes Vorhangschloss, Putztuch sowie i Deutschland-Rades und Anleitung zur sachgemäss Gewicht ca. 15 kg. in kompletter Ausstattung. DEUTSCHLAND-FAHRRÄDER Ausgabe 1906 AUGUST STUKENBROK, EINBECK SRSTES FAHRRADHAUS DEUTSCHLANDS Modell 1906. Deutschland No. O, klein, Modell 1906. also in niedrigem Rahmenbau, für Fahrer unter 1,60 m Grösse. Für feinstes Material und beste Arbeit volljährige Garantie. Auf Wunsch vierwöchige Ansichtssendung. Tausendfache Anerkennungen aus allen Kreisen. BALZA wit RER e > m DD u. Se Tec Zu” EE LE u Nn 5 F En ___ Stabiler, moderner Rahmenbau mit vorzüglichstem Doppelglockenlager ohne Kurbelkeile, besten Naben LO Vs Rahmenhöhe |, Nik. 105.—. mit Kugellaufringen, ruhigem, ausserordentlich leichtem Lauf, kräftiger runder Vordergabel mit ver- n Enden, starken Gummi-Flügelpedalen, vorzüglicher °,‘ Rollenkette, modernem Kettenrade, Doppeldickendspeichen, Panzer-Rippenfelgen, bestem „Teutonia“-Pneumatik und Teleskoppumpe. Modernes, schön ausgestattetes solides Herrenrad. schland-Maschine No. 5 in niedrigem Rahmenbau, also für kleine Fahrer, ist ein modernes, sehr stabiles und gut ausgestattetes Herrenrad; es werden deshalb solche di sselbe vorwiegend im geschäftlichen Verkehr und im Berufsleben gebrauchen, mit diesem Modell sehr zuverlässig bedient. Der Bau des Rades sowie auch die Ausstattung ehr gefallen, die gediegene äussere Ausführung und die tiefschwarze glänzende Emaillierung bezüglich der äusseren Repräsentation vollauf befriedigen. Besonders rt ist noch die peinliche und saubere Arbeit sämtlicher Einzelteile, die aus allerbestem Material hergestellt sind, weshalb ich auch dieses Rad allen Herren emnfehle, die hauptsächlich eine so!ide, dabei eleuant und präzis gearbeitete Maschine besitzen wollen. bester „Teutonia“-Freilaufnabe mit selbsttätiger Rücktritturemse Modell 1906 netto Mk. 11.50 mehr. Mit vorzüglich hewährtem Freilaufzahnkranz netto Mk. 2.50 mehr. ranıle ein volles Jahr, Garantieschein wird jeder Maschine beigegeben. Ausstattung: Garantiert leichtester. ruhigster und geräuschlosester Lauf, € erne höner Bau, Innenlötung, aus besten nahtlosen Stahlrohren, sämtliche Kettenrad, schönes Modell, mit genauer °,,” Teilung und 45 Zähnen. Ausgezeichneie, saubere sind innen besonders ve rkt. Hintere Streben oval und Fräsung. Zahnkranz und Kettenrad in vernickelter Ausführung, leicht abnehm- tere am Kurbe jer rund, gekröpft und hinten oval auslaufend bar und auswechselbar. - R t so niedrigem Rahmenbau für kleine Fahrer, stets versandbereit Räder 28%1,,“, widerstandsfähig, genau zentriert, Vorderrad und Hinterrad mit 36 Doppel- dickendspeichen. Rahmenrot € ınd unteres. sowie Sitzrohr 1 29 mm, Steuerrohr 1! 32 mm Naben, modernste, STehtautende Naben von vorzüglicher Konstruktion, aus dem vollen esser bestgeeigneten Stahl gedreht, mit Helmölern und bewährten Kugellaufringen. erkopf, r er t Schutzmarke und No. 5 sowie bestbewährtem Patent-Feststeller Die Konusse auf der Achse sind fest, die Lagerschalen vorteilhaft mit der ver ſ offenen Seite nach innen angeordnet, daher vollständig staubdicht. Vordergabel, k ernickeltem, rundem Gabelkopf, Gabelenden Felgen, bewährteste Panzer-Rippenfelgen. Allerbestes Fabrikat, innen und aussen schwarz vernicke esetzt emailliert. Diese Emaillierung ist die empfehlenswerteste, auch haltbarer als Lenkstang t Anz t t derne Form. Biegung nach Wunsch die farbige. Korkgrifie e mit haltbaren, schildpattartigen Zelluloidzwingen mit Speichen, vernickelte Doppeldickendspeichen, 1°, mm stark, mit vernickeltan, gehärteten W ippeln. Bremse, kräftige je Handbremse mit leicht auswechselbarem Bremsqummi. Kette, sehr feine Rollenkette in °/,“ Teilung, ®ıs“ breit, auf Festigkeit geprüft, Emaillierung, tiefs hochglänzende und haltbare Emaille Pedale, vorzügliche Flügelpedale mit breitem Gummi und Zellulo:deinlage. Vernickelung. Alle blanken Teile sind recht haltbar und silberweissglänzend poliert und Sattel, vorzüglicher und kräftiger Tourensattel No. 83, in schokoladebraun. vernickelt Sattelstütze, 7-Modell, verstellbar und gut vernickelt Kugellager sind vor r htestem Lauf, mit grossen Kugeln, Kugelhaltungen und Kuge!- Schutzbleche aus Metall, leicht abnehmbar, mit vernickelten Streben. aufringen. Leicht justierbar, ölhaltend und vollständig dicht geschlossen, daher | Pneumatik, 1906er bester „Teutonia“- Pneumatik 28%15'“, beide gerieft, mit Dunlop-Ventilep: taub geschützt. Die Konusse sowie Lagerschalen sind aus best- | Pumpe, empfehlenswerteste 4teilige Teleskoppumpe No. 390, vorzüglich wirkend. jeeignete Stahl und vorzüglich gehärtet. Übersetzung: 45%. 17=74,11 Zoll oder 5,91 Meter zurückgelegter Weg auf Wunsch Kurbellager. Unübertroffenes hervorragend konstruiertes Doppelglockenlager ohne Keil- 45 x16-78,73 Zoll oder 6,28 Meter zurückgelegter Weg niedriger befestigung, mit schmalstem Tritt, bei dem die Glockenkurbeln an beiden Seiten 45%15—=84 Zoll oder 6,70 Meter zurückgelegter Weg oder höher ber das Gehäuse greifen. Der Kugellauf liegt in der Kettenlinie, die Lauffläche 45%14—89,99 Zoll oder 7,18 Meter zurückgelegter Weg )_ Zul der Kugeln ist von grossem Durchmesser, daher spielend leichter Lauf, ohne Werkzeugtasche mit vollständigem Werkzeug: 2 Mutterschlüssel, Kurbelabzieher, Montier- eden seitlichen Druck, Vollständig staubdicht durch Anordnung eines doppelten mutter zum Aufsetzen der Kurbeln, extra gute Ölkanne und Reparaturkasten. Verschlusses und vorzüglich ölhaltend Zugaben: Ein vernickeltes Vorhangschloss, Putztuch sowie illustrierte Beschreibung des Glockenkurbeln an beiden Seiten, moderne, elegante Form, Kurbel und Glocke, aus einem Deutschland-Rades und Anleitung zur sachyemässen Bahandlung desselben. Stück zähestem Stahl geschmiedet. Gewicht ca. 15 kg in kompletter Ausstattung. Obiges Rad mit Laterne No. 30 und Glocke No. 1486 ausgestattet netto Mk. 3.40 mehr. Eh 6 1 Ausgabe 1906 % DEUTSCHLAND-FAHRRÄD AUGUST STUKENBROK, EINBECK ER ERSTES FAHRRADHAUS UT Modell 1906. Für feinstes Material und beste Arbeit volljährige Garantie, No 5 Rahmenhöhe Ill Nik 106 a Zuverlässige, moderne Bauart, Innenlötung, mit vorzüglichem, bestbewährtem Dop " 9 9 ” . a . _* À e 7 $or Ï Io t Kurbelkeile, präzise gearbeiteten Naben, Kugellaufringen, bester Vordergabel, Lenkstangenanzug, eleganten Gummi-Flügelpedalen, gefälligem Kettenrade, Doppeldickendspeichen, Panzer-Ri Pneumatik und Teleskopnumne. Sehr schönes, stabiles und bestbewährtes Herrenrad. CHLANDS Deutschland No. 9, aross, also in hohem ‚Rahmenbau, für Fa ihrer über 180 m Grösse. Obgleich diese Maschine nicht zu schwer, aber auch nicht zu leicht gehalten ist, so ist sie doch infolge des ganz vorzüglichen Materials als ein w Ich übernehme jede Garantie dafür, Tourenrad zu bezeichnen, da dasselbe in der Tat eine ganz aussergewöhnliche Stärke besitzt. a unbedingt entspricht. Für solche Fahrer, die genötigt sind, ein Rad bei gutem wie auch bei schlechtem Wetter benutzen zu müssen den schlechtesten Wegen — zu befördern haben, ist diese Nummer 5 ganz besonders geeignet. Reparaturen sind des vorzüglie schlossen; somit kann ich diese Maschine wegen ihrer unbedingten Zuverlässigkeit sowohl als tägliches Gebrauchsrad Mit allerbester „Teutonia“-Freilaufnabe mit selbsttätiger Rücktrittbremse Modell 1906 netto Mk. 11.50 mehr. Mit vorzüglich hewährtem Freilaufzahnkranz Garantie ein volles Jahr, Garantieschein wird jeder Maschine beigegeben, Ausstattung: Rahmen, moderner, schöner Bau, Innenlötung, aus besten nahtlosen Stahlrohren, sämtliche Glockenkurbeln an Rahmenverbindungen sind innen besonders verstärkt. Hintere Streben oval und Stück oben gekröpft, untere am Kurbellager rund, gekröpft und hinten oval auslaufend. Räder 28xX13/;”, w Rahmenhühe. In Grösse Ill, also hohem Rahnmenbau, für grosse Fahrer, stets versandbereit dicken am Lager. : Rahmenrohre, oberes und unteres sowie Sitzrohr 1'/,”= 29 mm, Steuerrohr 11,”—=32 mm Durchm. Steuerkopf, moderner, mit Schutzmarke und No. 5, sowie bestbewährtem Patent-Feststeller versehen. Vordergabel, kräftig gebaut, mit vorzüglichem, vernickeltem rundem Gabelkopf, Gabelenden vernickelt und abgesetzt Lenkstange mit AnzugschrauUbe, moderne Form. Biegung nach Wunsch. Korkgriffe, feinste Ballenkorkgriffe mit haltbaren, schildpattartigen Zelluloidzwingen mit weissen Ringen. Bremse, kräftige, qut wirkende Handbremse mit leicht auswechselbarem Bremsgummi. Emaillierung, tiefschwarze, hochglänzende und haltbare Emaille. Vernickelung. Alle blanken Teile sind recht haltbar u. silberweissglänzend poliert u. vernickelt. Kugellager sind von allerleichtestem Lauf, mit grossen Kugeln, Kugelhaltungen und Kugellauf- ringen. Leicht justierbar, ölh altend und vollständig dicht geschlossen, daher gegen Staub geschützt. Die Konusse sowie Lagerschalen sind aus bestgeeig- netem Stahl und vorzüglich gehärtet. Kurbellager. Unübeıtroffenes, hervorragend konstruiertes Doppelglockenlager ohne Keil- befestigung, mit schmalstem Tritt, bei dem die Glockenkurbeln an beiden Seiten über cas Gehäuse greifen. Der Kugellauf liegt in der Kettenlinie, die Lauffläche der Kugeln istvon grossem Durchmesser, daherspielendleichter Lauf, ohnejeden seitlichen Druck. Vollständig staubdicht durch Anordnung eines doppelten Ver- schlusses und vorzüglich ölhaltend. Kettenrad, schönes Modell, mit genauer °/,“ Teilung und 45 Zähnen, ausgezeichnete, saubere Fräsung. Zahnkranz und Kettenrad in vernickelter Austührung, leicht abnehm- bar und auswechselbar. im Gebrauch sind und bleiben die Deutschland-Räder stets die billigsten. Naben, moder Felgen, bev d ar Speichen, vernickelte Kette, sehr fe ine Ro Pneumatik, 1906er Pumpe, empfehlen Übersetzung: 5 5 Werkzeugtasche mit vol Zugaben: Ein v Deutschlan 1d-Rades u und À Gewicht ca. 15 kg in ko nutter zum Aufsetz Garantiert leichtester, + dass diese Seite 29 Modell 1906. Seite 30 DEUTSCHLAND-FAHRRÄDER Ausgabe 1906 AUGUST STUKENBROK, EINBECK ERSTES FAHRRADHAUS DEUTSCHLANDS Die Vorteile und Verbesserungen nebst Erläuterung der „Deutschland“-Fahrräder, Modell 1906. Die Glockenkurbeln. Ihrer Beanspruchung entsprechend sind die Kurbeln aus äusserst zähem Material geschmiedet und werden mit der in nebenstehender Abbildung veranschaulichten Festigkeitsprobe auf ihre Haltbarkeit geprüft. Sie greifen BISEKenartig über das Kurbellagergehäuse und bilden hierdurch noch einen wirksamen Staubschutz. Die Befestigung derselben auf der Kurbelachse ist äusserst einfach und zuverlässig, so dass das Abnehmen und Befestigen derselben keine Schwie- rigkeiten bietet und von jedem Radfahrer vorgenommen werden kann. Festigkeitsprobe der Glockenkurbel mit einer Belastung von 300 kg. Die Tretkurbel Die Tretkurbel Die Glockenkurbel Die Glockenkurbel | No. Ali für das No. 1485 für das No. 2347 für das No. 2348 für das Kurbellager der Kurbellager der Doppelglockenlager Doppelglockenlager Modelle 40,1 und 2. Modelle 40 und 1. auf der rechten Seite auf der linken Seite Stück Mk. 2.—, Stück Mk. 3.50. Stück Mk. 4.50. Stück Mk. 3.50. Die Kettenräder (© sind mit Rechtsgewinde auf der, Kurbel befestigt, wodurch das Auswechseln derselben Die Glockenlager- Die Glockenlager- vereinfacht wird und daher jede Übersetzung ohne weiteres hergestellt werden kann. Die- kurbel No. 1645 kurbel No. 1646 selben werden aus bestem Matzrial nach einem patentierten Verfahren hergestellt, wo- für das Doppel- für das Doppel- durch sie trotz ihres geringen Gewichtes äusserst stabil bleiben. Als Teilung ist die be- glockenlager aufder glockenlager auf der liebte 5), zöllige verwendet. Es wird auf eine sehr genaue Fräsung, wodurch der geräusch- rechten Seite. linken Seite. lose Lauf des Rades bedingt wird, grosser Wert gelegt. Einzeln bezogen kosten die Stück Mk. 5.20. Stück Mk. 4.20. Kettenräder wie folgt: ni ISIN PO oo, Zj Das Kettenrad No. 1484 mit 45 Zähnen in Das Kettenrad No. 2344 mit 45 Zähnen in 5, zölliger Teilung, gut vernickelt und genau '), zölliger Teilung, fein vernickelt, mit Rand. Das Kettenrad No. 634, neuestes Mod i getailt, zu der Modellen 40 und 1 Zu den ‚Modellen 2, 3, 5 und 2 passend, en in ', zölliger Teilung Seat passend. Stück Mk. 4.—. Stück Mk. 4.80. vernickelt, mit Rand. Zu den Modellen 6, 7, 9, 10 und 15 passend. Stück Mk. 4.80. No. 1576 mit 48 Zähnen, zu No. 28 passend, Stück Mk. 5.50. No. 1577 mit 50 Zähnen, zu No. 22 passend, Stück Mk. 6.—. Neben dem Tretkurbellager sind wohl die Naben mit die wichtigsten Bestandteile des Rades, und ist es daher er- forderlich, dass bei der Herstellung derselben die grösste Sorgfalt beobachtet wird. Sie werden deshalb aus dem vollen Stück Stahl gedreht und gebohrt und bis in die kleinsten Einzelheiten so peinlich sauber und Be ge- arbeitet, wie es überhaupt nur möglich ist. ie Achsen sind vorzüglich gehärtet und mit festen Konussen versehen, die Lagerschalen glashart, mit polierten Laufflächen für die Kugeln. Zur Erhöhung und Erreichung des denkbar leich- testen Laufes sind Kugellaufringe angeordnet, wodurch auch noch eine einfache und höchst bequeme Montage erzielt wird, da die Kugeln aus den Ringen nicht heraus- fallen können. Diese Naben bieten auch dadurch einen grossen Monte! Adam anderen gegenuber, asesidie Legen: N ; schalen mit der offenen Seite nach innen gekehrt sind, Seitenansicht einer Hinterradnabe mit herausgeschraubter wodurch eine unbedingte und Zuverlässige, Abdichtung Lagerschale und herausgenommenem Kugellaufring. gegen Staub und Unreinigkeiten herbeigeführt ist. A Die Aufnahme und Verbreitung | der „DEUTSCHLAND“-Räder in Holland. Deutschland-Fahrräder sind unverwüstliche Gebrauchsmaschinen von grösster Eleganz. | i | Si x BERNER iR re: — SR Ruh) cs Ausgabe [906 DEUTSCHLAND- FAHRRÄDER Seite 31 AUGUST STUKENBROK, EINBECK ERSTES FAHRRADHAUS DEUTSCHLANDS mac Deutschland No. 6, mittel, mam also in normalem Rahmenbau, für Fahrer von 1,60 bis 1,80 m Grösse. Für feinstes Material Auf Wunsch vierwöchlge und beste Arbeit volljährige Garantie. Ansichtssendung Tausendfache Anerkennungen aus allen Kreisen. rn . — Ud ViNO NT 5 n _—_ Hocheleganter, moderner Bau mit Innenlötung, Freilaufzahnkranz, feinen Silberlinien, hervorragenden No. 6, Rahmenhöhe I, Mk. il4—. Doppelglockenlager ohne Kurbelkeile, von leichtestem Lauf, moderner eckiger Vordergabel mit vernickelter Enden, feinsten Naben, Kugellaufringen, Lenkstangenanzug, vorzüglichem Sattel und Tasche, feinen Gummi-Flügelpedalen, Doppeldickendspe besten Panzer-Rippenfelgen, „Teutonia“-Pneumatik und Teleskoppumpe. Leichtes, dabei sehr zuverlässiges, elegantes Herrenrad mit Freilaufzahnkranz Allen eifrigen Tourenfahrern, die sich eine Maschine wünschen, die neben einer ungewöhnlichen Stabilität bei nicht zu hohem Gewicht einen spielend leiehten Lauf besitzt, en pfehle ich die vorstehende No. 6 ganz besonders. Aus extra gutem Material hergestellt, steht sie, was vorzügliche Verarbeitung anbetrifft, einzig da. Trotz des nicht schweren Gewichte besitzt das Rad eine Stabilität und Dauerhaftigkeit, wie man sie selten findet. Ganz besonders erwähne ich bei dieser Maschine den wirklich spielend leichten und ruhigen Lau Auch die übrige Ausstattung ist wirklich fein und gut, so dass solche Fahrer, die auf eine leichte und dabel elegante Herrenmaschine Wert legen, mit diesem Modell unbe dingt zufrieden gestellt werden. Diese Maschine ist mit einem Freilaufzahnkranz auf der Hinterradnabe versehen. Garantie eln volles Jahr, Garantieschein wird jeder Maschine belgegeben. Ausstattung: Garantiert leichtester, ruhigster und geräuschlosester Lauf Rahmen, moderner, schöner Bau, Innenlötung, aus besten nahtlosen Stahlrohren, sämtliche | Glockenkurbeln an beiden Seiten, moderne, elegante Form. Kurbel und Glocke aus Rahmenverbindungen sind innen besonders verstärkt. Hintere Streben oval und Stück zähestem Stahl geschmiedet ® oben gekröpft, untere am Kurbellager rund, gORrSPN undhinten oval auslaufend. Kettenrad, neues Modell, mit genauer Ss“ Teilung und 45 Zähnen. Ausgezeichn Rahmenhöhe. In Grösse Il, also normalem Rahmenbau, für fast alle Fahrer passend, stets Fräsung. Kettenrad in vernickelter Ausführung, leicht abneh versandbereit am Lager. E wechselbar. y 3 Rahmenrohre, oberes und unteres sowie Sitzrohr 1!1;”—29 mm, Steuerrohr 1'),“=32 mm | Räder 28x 13/;“, widerstandsfähig, genau zentriert, Vorderrad und Hinterrad urchmesser. endspeichen. Steuerkopf, moderner, mit Schutzmarke und No. 6 sowie bestbewährtem Patent-Feststeller Naben, modernste leichtlaufende Naben von versehen. | vollen, bestgeeigneten Stahl gedre t j Vordergabel, kräftig gebaut, mit vorzüglichem, vernickeltem, eckigem Gabelkopf. Gabel- laufringen. Die Konusse auf der A sind fe lie Lagers enden vernickelt und abgesetzt. mit der offenen Seite nz i rd E tä Lenkstange mit Anzugschraube, moderne Form. Blealınd nach Wunsch. n Hinterradnabe mit Frei Korkgriffe, feinste Ballenkorkgriffe mit haltbaren, schildpattartigen Zelluloidzwingen und Speichen, vernickelte Doppeldicken weissen Ringen. Nippeln. ‚ 1°,0 mm stark, mit vernickelte Bremse, kräftige, gut wirkende Handbremse mit leicht auswechselbarem Bremsgummi. Keite, sehr feine Rollenkette in 3,“ Teilung, 5%“ breit, auf Festigke Emaillierung, tiefschwarze, hochglänzende und haltbare Emaille mit Silberlinien. Pedale, vorzügliche Flügelpedale mit breitem Gummi und Zelluloid Vernickelung. Alle blanken Teile sind recht haltbar u. silberweissglänzend poliert u. vernickelt. Sattel, vorzüglicher und kräftiger Tourensattel No. 88, în schokoladebraun Kugellager sind von allerleichtestem Lauf, mit grossen Kugeln, Kugelhaltungen und Kugellauf- Sattelstütze, 7-Modell, verstellbar und gut vernickelt. ringen. Leicht justierbar, ölhaltend und vollständig dicht geschlossen, daher Schutzbleche aus Metall, leicht abnehmbar, mit vernickelten Streben. gegen Staub geschützt. Die Konusse sowie Lagerschalen sind aus bestgeeig- Pneumatik, 1906er bester „Teutonia“-Pneumatik, 28x13“, beide gerieft, mit D p-Ventilen netem Stahl und vorzüglich gehärtet. E Pumpe, empfehlenswerteste 4teilige Teleskoppumpe No J0, vorzüg Kurbellager. Unübertroffenes, hervorragend konstruiertes Doppelglockenlager ohne Keil- Übersetzung: 45X17—74,11 Zoll oder 5 Meter zurlickgel befestigung, mit schmalstem Tritt, bei dem die Glockenkurbeln an beiden Seiten 45X16—=78,73 Zoll oder 6,28 Meter über das Gehäuse greifen. Der Kugellauf eat in der Kettenlinie, die Lauffläche 45 Xx15=84 Zoll oder 6,70 Meter der Kugeln ist von grossem Durchmesser, daher spielend leichter Lauf, ohne | 45x14=89,99 Zoll oder 7,18 Meter eden seitlichen Druck. Vollständig staubdicht durch Anordnung eines doppelten | Werkzeugtasche mit vollständigem Werkzeug: 2 Mutterschlüss t erschlusses und vorzüglich ölhaltend. mutter zum Aufsetzen der Kurbeln, extra gute Ölkanne und Felgen, bewährteste Panzer-Rippenfelgen. Allerbestes Fabrikat, innen und aussen schwarz Zugaben: Ein vernickeltes Sarnangechloss: Putztuch sowie illustrierte Besc . emailliert. Diese Emaillierung ist die empfehlenswerteste, auch haltbarer als Deutschland-Rades und Anleitung zur sachgemässen Behandlung dessalben die farbige. Gewicht ca, 14 kg in komplettar- Ausstattung. Sendungen in Fahrrädern über Mk. 500.— liefere ich franko und ohne Berechnung der Verschläge. Seite 32 DEUTSCHLAND-FAHRRÄDER Ausgabe 1906 AUGUST STUKENBROK, EINBECK ES FAHRRADHAUS DEUTSCHLANDS Deutschland No. 6, klein, za. also in niedrigem Rahmenbau, für Fahrer unter 1,60 m Grösse. Modell 1906. Für feinstes Material und beste Arbeit Auf Wunsch vierwöchige Ansichtssendung. volljährige Garantie. Tausendfache Anerkennungen aus allen Kreisen. c> LS; ee URA m CB =S EEE D NOMI y E n R Bal nh Rr ir Sehr slabiler derner R it nlö ‚ Freilau el- 0.6. Rahmenhoöhe [, NK. jjj,—. Sehr stabiler, moderner Rahmenbau mit Innenlötung, Freilaufzahnkranz, hervorragendem Doppe = glockenlager ohne Kurbelkeile, feinen Silberlinien, vorzüglichen Naben, Kugellaufringen, moderner ger Vordergabel, Lenkstangenanzug, °/,” Rollenkette, kräftigem Tourensattel, moderner Werkzeugtasche, besten Panzer-Rippenfelgen, feinen Gummi-Flügelpedalen, Doppeldiekendsveichen, bestem „Teutonia“-Pneumatik und Teleskoppumpe. re j ı RUE E R IN : > 2. fn . f eine, leichte, dabei doch sehr stabile Herrenmaschine mit Freilaufzahnkranz. ı Herren, die besonderen Wert auf eine vornehme und leichte Maschine legen, die trotzdem grösseren Strapazen gewachsen ist, möchte ich die vorstehende No. 6 empfehlen. xtra yutem Material hergestellt, steht dieselbe, was gute Verarbeitung und gediegene Ausstattung anbelangt, einzig da. Die Maschine besitzt trotz des nicht zu schweren ıe Stabilität und Dauerhaftirkeit, wie man sie selten findet. Ganz besonders möchte ich gerade bei dieser Maschine auf den wirklich spielend leichten und ruhigen ıufmerksam machen; schon dieses wird auch dazu beitragen, dass diese No. 6 in kommender Saison stark gekauft werden wird. Des weiteren ist noch erwähnenswert, dass diese Maschine mit Freilaufzahnkranz versehen, und auch im übrigen die Ausstattung eine wirklich feine und gute ist. intie ein volles Jahr, Garantieschein wird jeder Maschine heigegehen, Ausstattung: Garantiert leichtester, ruhigster und geräuschlosester Lauf. hmer erner, schöner Bau, Innenlötung, aus besten nahtlosen Stahlrohren, sÖmtliche Glockenkurbeln an beiden Seiten, moderne, elegante Form. Kurbel und Glocke sind aus f enverl ingen Sind innen besonders verstärkt. Hinteie Streben oval und einem Stıck zähestem Stahl geschmiedet. t am Kurbellager rund, gekröpft ünd hinten oval auslaufend. Räder 28%1°/,", widerstandsfähig, genau zentriert, Vorderrad und Hinterrad mit 36 Doppel- F nhôöt o niedrigem Rahmenbau, für kleine Fahrer, stets versandbereit dickendspeichen. £ Naben, modernste, leichtlaufende Naben von vorzliglichster Konstruktion, aus dem vollen, Rahmenrohre, obeie nd unteres, sowie Sitzrohr 1 29 mm, Steuerrohr 11,732 mm bestgeeigneten Stahl gedreht, mit Helmölern und bewährten Kugellaufringen. Durchmesser. Die Konusse-auf der Achse sind fest, die ansrschelen vorteilhaft mit der teuerkopf, m rner. mit Schutzmarke und No. 6, sowie bestbewährtem Patent-Feststeller offenen Seite nach innen angeordnet, daher vollständig staubdicht, Hinterrad- V ehen. nabe mit Freilaufzahnkranz. Vordergabel, kräftig gebaut, mit vorzlic em, vernickeltem, eckigem Gabelkopf, Gabel- Felgen, bewährteste Panzer-Rippenfelgen. Allerbestes Fabrikat, innen und aussen schwarz enden ve k nd a setzt. emailliert. Diese Emaillierung ist die empfehlenswerteste, auch haltbarer als Lenkstange mit Anz schraube, r lerne Form Biegung nach Wunsch die farbige. R > Korkgriffe, feinste B2l enkorkgriffe mit haltbaren, schildpattartigen Zelluloidzwingen mit Speichen, vernickelte Doppeldickendspeichen, 1%, mm stark, mit vernickelten, gehärteten W en Ringer Nippeln, remse, kräftige t wirkende Handbremse mit leicht wechselbarem Bremsgummi. Kette, sehr TEINS Rollenkette in °/,” Teilung, *%,“ breit, auf Festigkeit geprüft. aillierung, t chwarze, hochglänzende und haltbare Emaille mit Silberli ien. Pedale, vorzügliche Flügelpedale mit breitem Gummi und Zelluloideinlage. Vernickelung. Alle blanken Teile sind ré haltbar und silberweissglänzendpoliertu.vernickelt. Sattel, vorzuglicher und kräftiger Tourensattel No. 88, in schokoladebraun. Kugellager d von allerleichtestem Lauf, mit grossen Kugeln, Kugelhaltungen und Kugel- Sattelstütze, 7. Modell, verstellbar und gut vernickelt. aufringen. Leicht jusiierbar, ölhaltend und vollständig dicht geschlossen, Schutzbleche, aus Metall, |-icht abnehmbar, mit vernickelten Streben. i 3 j‚en Staub geschützt. Die Konusse sowie Lagerschalen sind aus Pneumatik, 1906 er bester „Teutonia''-Pneumatik, 28% 1/,”, beide ge ieft, mit Dunlop-Ventilen. bestgeeignetem Stahl und vorzüglich gehärtet. Pumpe, empfehlenswerteste vierteilige Teleskoppumpe No. 390, vorzüglich wirkend Kurbellager. Unubertroffenes, hervorragend konstruiertes Doppelglockenlager ohne Keil- | Übersetzung: 45%17- 74,11 Zoll oder 5,91 Meter zurückgelegter Weg auf Wunsch befestigung, mit schmalstem Tritt, bei dem die Glockenkurbeln an beiden Seiten 45x16 - 78,73 Zoll oder 6,28 Meter zurückgelegter Weg | niedriger oder ber das Gehäuse greifen. Der Kugellauf lie gt n der Kettenlinie, die Lauffläche 45%15-84 Zoll oder 6,70 Meter zurückgelegter Weg | Br der Kugeln ist von grossem Durchmesser, daher spielend leichter Lauf, ohne 45%14=89,99 Zoll oder 7,18 Meter zurückgelegter Weg Ri ee jeden seitlichen Druck. Vollständig staubdient durch Anordnung eines doppelten | Werkzeugtasche mit vollständigem Werkzeug: 2 Mutterschliissel, Kurbalabzieher, Montier- Verschlusses und vorzüolich ölhaltend. mutter zum Aufsetzen der Kurbeln, extra gute Ölkanne und Reparaturkasten. Kettenrad, nerves Modell, mit genauer Teilung und 45 Zähnen. Ausgezeichnete, saubere | Zugaben: Ein vernickeltes Vorhangschloss, Putztuch sowie illustrierte B2schreibuny des Fräsung. Kettenrad in vernickelter Ausführung, leicht abnehmbar und aus- > Deutschland-Rades und Anleitung zur sachgemässen Behandlung desselben. wechselbar. Gewicht ca. 14 kg in kompletter Ausstattung. Sendungen in Fahrrädern über Mk. 300.— liefere ich franko. a J RR EE E ESA Ausgabe 1906 » DEUTSCHLAND-FAHRRÄDER Seite 33 AUGUST STUKENBROK, EINBECK Zi ERSTES FAHRRADHAUS DEUTSCHLANDS Modell 1906. Deutschland No. 6, GFOSS, tel 1906. also in hohem Rahmenbau, für Fahrer über 1,80 m Grösse. Für feinstes Material und beste Arbeit volljährige Garantie, Auf Wunsch vierwöchige Ansichtssendung Tausendfache Anerkennungen aus allen Kreisen, No. 6, Rahmenhöhe Ill, Nik. 116.— = troffenem Doppelglockenlager ohne Kurbelkeile, feinsten Naben, Kugellaufringen, mode Vordergabel mit vernickelten Enden, feinen Gummi-Flügelpedalen, kräftigem Tourensattel, bester °/,‘ Rollenkette, Lenkstangenanzug, Pa felgen, Doppeldickendspeichen, bestem „Teutonia“-Pneumatik und Teleskoppumpe. Schönes, modern ausgestattetes, solides Herrenrad mit Freilaufzahnkranz. Das Deutschland-Rad No. 6 ist eine leichte, moderne, dabei äusserst elegante, mit Freilaufzahnkranz versehene Tourenmaschine. Fahrern von nicht zu schw die also in dieser Hinsicht an die Stabilität nicht gar zu hohe Anforderungen stellen und deshalb mehr auf ein elegantes und leichtes Rad sehen können, s mit dies sehr zuverlässig bedient. Auffallend schön sind bei diesem Modelle Bau und Ausstattung, die hervorragende schwarze Emaillierung mit abgesetzten Silberlin so A haltbare silberweisse Vernickelung werden sehr gefallen. Da dieses Modell selbsiverständlich auch aus dem besten Material peinlich sauber und gewissenhaft ge: ich dasselbe im allgemeinen solchen Fahrern besonders empfehlen, die hauptsächlich ein solides, zuverlässiges, dabei leichtes und elegantes Tourenrad fahre Garantie ein volles Jahr, Garantieschein wird jeder Maschine beigegeben. Ausstattung: Garantiert leichtester, ruhigster und geräuschlosester L Rahmen, moderner, echöner Bau, Innenlötung, aus besten nahtlosen Stehlrohren, sämtliche Kettenrad, neue Rahmenverbirdungen sind innen besonders verstärkt. Hintere Streben oval und E oben gekröpft, untere am Kurbellager rund, gekröpft u. hinten oval auslaufend. Rahmenhöhe. Imgeoss Ill, also hohem Rahmenbau, für grosse Fahrer, stets versandbereit am Leger. Rahmenrohre, oberes und unteres, sowie Sitzrohr 1,“ 29 mm, Steuerrohr 1", 32 mm | Durchmesser. | Steuerkopf, MSSS mit Schutzmarke und No. 6, sowie bestbewährtem Fatent-Feststeller ersehen. arbeitet ist 1enaue V S Vordergabel, kräftig gebaut, mit vorzüglichem, vernickeltem, eckigem Gabelkopf, Gabelenden | nabe mit vernickelt und abgesetzt. | Felgen, bewährtes Allerbestes F Lenkstange mit Anzugschraube, moderne Form. Biegung nach Wunsch. | ema r st die empf S Korkgriffe, feinste Ballenkorkgriffe mit haltbaren, schildpattartigen Zelluloidzwingen mit die weissen Ringen. | Speichen, vernick 1> stark Bremse, kräftige, gut wirkende Handbremse mit leicht auswechselbarem Bremsgummi. | Nippeln. Emaillierung, tiefschwarze, hochglänzende und haltbare Emaille mit Silberlinien. | Pedale, vorzügliche Flügelpedal Vernickelung. Alle blanken Teile sind recht haltbar u. silberweissglänzend poliert u.vernickelt. Sattel, vorzüclicher und k ge Kugellager sind von allerleichtestem Lauf, mit grossen Kugeln, Kucelhaltungen und Kugel- Sattelstütze, /-Modell, ver laufringen. Leicht justierbar, ölhaltend und vollständig dicht geschlossen, daher | Schutzbleche aus Metall, le gegen Staub geschützt. Die Konusse sowie Lagerschalen sind aus bestgeeig- Pneumatik, 1906er bester „Te netem Stahl und vorzüglich gehärtet. Pumpe, empfehlenswertes Kurbellager. Unübertroffenes, hervorragend konstruiertes Doppelglockenlager ohne Keil- Übersetzung: 45 x 17—74, befestigung, mit schmalstem Tritt, bei dem die Glockenkurbeln an beiden Seiten 45x 16=7 über das Gehäuse greifen. Der Kugellauf liegt in der Kettenlinie, die Lauffläche 45 x 15=8 gter der Kugeln ist von grossem Durchmesser, daher spielend leichter Lauf, ohne 45 8 r 14 Werkzeugtasche mit vollst mutter zum A Zugaben: Ein vernickelte 2 Deutschland-Rad Gewicht ca. 14 kg in Komplett jeden seitlichen Druck. Vollständig staubdicht durch Anordnung eines doppelten Verschlusses und vorzüglich ölhaltend. Glockenkurbeln an beiden Seiten, moderne, elegante Form. Kurbel und Glocke aus einem Stück zähestem Stahl ges-hmiedet. Kette, sehr feine Rollenkette in ®/,” Teilung, ®,;“ breit, auf Fest'gkeit geprüft. Über 100000 Deutschland-Fahrräder zur besten Zufriedenheit im Gebrauch! DEUTSCHLAND-FAHRRÄDER AUGUST STUKENBROK, EINBECK ERSTES FAHRRADHAUS DEUTSCHLANDS 28; Ausgabe 1906 Seite 34 Die Vorteile und Verbesserungen nebst Erläuterung der „Deutschland“-Fahrräder, Modell 1906. Die Vorderrad- Der Kugellaufring per Verschluss- lagerschale No. 2374 ring No. 2376 No. 2375 zur Vorderrad- di 9 "si ist auf beiden nabe, trägt zur Er- Ion er bs: Seiten angewen- höhung eines ehalenelrbeide Seturumitkschts: leichten Laufes scha en QICEN / gewinde versehen. bei. Stück 20 Pfg. Stück 30 Pfg. Die Innenansicht der Vorderradnabe mit 36 Speichenlöchern. Preis unter Stück Mk. I;—. No. 2372 bezogen Stück Mk. 5.—. (f | N Die Vorderradachse No. 2377 ist aus zähestem Stahl y QU hergestellt und mit festen Konussen versehen, die Lauf- flächen der letzteren sind vorzüglich gehärtet. Stück Mk. 1.10. Die Vorderrad- Die Vorderrad- achsenmutter stellmutter No. 2379. No..2378. Stück 15 Pfg. Stück 15 Pfg. Das Nabengehäuse der Vorderradnabe No. 1495 mit Helmöler versehen, in fein ver- /A nickelter Ausführung Stück Mk. 1.75. ra er a er Das Nabengehäuse der Hinterradnabe No. 1496, mit Helmöler versehen, in fein vernickelter Ausführung. Stück Mk. 2.25. 0 O Die Unterleg- Die Hinterrad- Die Hinterrad- a EIRE Die Innenansıcht der Hinter- radnabe mit 36 Speichen- löchern und 5)“ Zahnkranz. Preis unter No. 2373 bezogen Stück Mk. 6.75. Der Zahnkranz ist aus bestem Stahl re acne en ML hergestellt, mit 5/,“ Teilung versehen und I 0. 2 ee 0. s O ODO präzise gearbeitet. Derselbe wird, um Stück 10 Pfg. Stück 15 Pfg. Stück 15 Pfg. die verschiedenartigsten Übersetzungen herstellen zu können, mit nachfolgenden Zähnen geliefert: No. 2403 mit 13 Zähnen Stück Mk, 1.25. 2319 414 N x 1:20 9 152820%,,2215 ss % leo EROI IO „ "i ‚ 128. 23227, 7: N en TA LEU 2323 13 1.25 Die Hinterrad- Die Verschluss- Der Zahnkranz- FT TE ias: AGDE E PE, ZRR AL D E PS, lagerschale No.2381 scheibe No.2383 Konterring ist auf beiden Seiten ist mit Linksge- No. 2380 angewendet und winde versehen ist mit Linksge- Ä wird durch Rechts- und sichert die winde versehen 4 | Ba 2 an 2 x gewinde in das Lacs Lager- und sichert den “ | : Der Verschluss-- Der Kugellauf- SRS, EAP ERE Zahnkranz | Der Auftritt der Hinterradnabe ping No. 2382 ring ne 2384 ge DE SIE SORE gegen Losdrehen. Y = No. 1366 wird auf der linken Seite der Hinterrad: für die Hinter- Us lea a o 9- Stück 25 Pfg. u > als Achsenmutter verwendet nabe dient zum radnabe erhöht > tück 35 Pfg. Festhalten der den leichten A DEE RE ET ELF NE e 3 8 9 linken Lager- „ Lauf. | | re 7 INN y „„ Schale. Stück 20 Pfg. a Stück 30 Pfg. \ | Die Hinterradachse No. 2385 ist aus zähem Stahl hergestellt und a Tin d i K hen, d Laufflä lash 2 ee / TS Die Kettenspannschraube No. 2318 mit festen Konussen nn re chen glashart sind u reguliert die Spannung der Kette. Stück 45 Pfg. i die zu den vorstehenden Rädern verwendetwerden Die Felgen Sind von einer ausgezeichneten Qualität und gaesten Festigkeit. Bei den meisten Modellen wird die: seit ahren bewährte BeNzEIRREnE! e verwendet, bei einigen Modellen auch Doppelhohlstahl- und Holzfelgen. Wie schon oben \ erwähnt, ist die Qualität aller Felgen eine hervorragende, so dass 2 Hutkrempen so gut wie ausgeschlossen sind. Die Panzer Rippen- 2 und die Doppelhohlstahlfelgen sind hochfein schwarz emailliert und von hohem Glanz. Einzelpreise der Felgen siehe Seite 127 dieser Preisliste. em Die Aufnahme und Verbreitung der „DEUTSCHLAND“-Räder in Südamerika. Y SS N | Deutschland - Fahrräder sind allen überlegen | durch modernste Bauart, leichtesten Lauf, unbedingte Zuverlässig«eit und feine Ausstattung. Die Holzfelge für Drahtreifen, ER usgabe 1906 DEUTSCHLAND-FAHRRÄDER Seite 35 AUGUST STUKENBROK, EINBECK ERSTES FAHRRADHAUS DEUTSCHLANDS mu Deutschland No. 7, mittel, wu also in normalem Rahmenbau, für Fahrer von 1,60 bis 1,80 m Grösse. Für feinstes Material und beste Arbeit volljährige Garantie. Auf Wunsch vierwöchige Ansichtssendung. Tausendfache Anerkennungen aus allen Kreisen 7 E ES CE (6 FE AGE O I & # TE EEE GEIL, entre la cacti ERA | ee n a Elegante Bauart mit Innenlötung, bestbewährter „Teutonia“-Freilaufnabe mit selbsttätiger R No. 1, Rahmenhöhe il, Mk. 125. - bremse, unübertroffenem Doppelglockenlager ohne Keilbefestigung, kräftiger runder V ; 5 feinsten Naben mit Kugellaufringen, °/,‘ Rollenkette, kräftigem Tourensattel, modernem Kettenrade, Panzer-Rippenfelgen, feinen Gummi-Flüge Doppeldickendspeichen, „Teutonia“-Pneumatik und Teleskoppumpe. Recht kräftiges, dabei sehr elegantes Herrenrad mit Freilaufnabe. Diese sehr stabil und kräftig gebaute Maschine, in der sich Wiulerstandsfähigkeit und Dauerhaftigkeit in hohem Masse vereinigen, ist mit „Teutonia“-Freilaufn trittbremse ausgestattet. Vorwiegend dafür bestimmt, um von schweren Herren gefahren zu werden, ist sie auch noch stark und kräftig genug, um mit schwe stücken, Rahmentaschen und dergl. beladen zu werden, wobei dann der angebrachte Freilauf wertvolle Dienste leistet. Deshalb empfehle ich dieselbe auch besonde 1 Geschäftsreisenden, welche gezwungen sind, grösseres Handgepäck mit sich zu führen. Bei obigem Rade sind alle Verbindungen besonders verstärkt, so dass 2 Verbiegen durch Sturz bei diesem Modelle so gut wie ausgeschlossen ist. Es steht somit dieses äusserst stabile, widerstandsfähige Tourenrad, was Dauerhaftigkeit und St Fa anbetrifft, unübertroffen da. Die Ausstattung ist hübsch und gefällig und in allen Teilen sehr gediegen. Garantie ein volles Jahr, Garantieschein wird jeder Maschine beigegeben. Ausstattung: Garantiert leichtester, ruhigster und geräuschlosester L Rahmen, moderner, schöner Bau, Innenlötung, aus besten nahtlosen Stahlrohren, sämtliche | Glockenkurbein an beiden Seiten, moderne, ele Kurt nd G Rahmenverbindungen sind innen besonders verstärkt. Hintere Streben oval und einem Stück zähestem Stahl gesc oben gekröpft, untere am Kurbellager rund, gekröpft un«l hinten oval auslaufend. | Räder 28%X1°.“, widerstandsfähig, genau zentrier Rahmenhöhe. In Crösse Il, also normalem Rahmenbau, für fast all» Fahrer passend, stets dickendspeichen. versandbereit am Lager. | Naben, modernste, leichtlaufende Naben von vorz stru Rahmenrohre, oberes und unteres, sowie Sitzrohr 1',”=29 mm, Steuerrohr 1'/,“=32 mm bestgeeigneten Stahl gedreht, mit H wä x Durchmesser. Die Konusse auf der Ächse sind fes r Steuerkopf, moderner, mit Schutzmarke und No. 7, sowie bestbewährtem Patent-Feststeller | offenen Seite nach innen angeordnet, = st "2 versehen. Hinterradnabe, Allerbeste „Teutonia“ -Bremsfreilau t i Vordergabel, EA gebaut, mit vorzüglichem, vernickeltem, rundem Gabelkopf. Gabelenden Modell 1906. x vernickelt und abgesetzt. Felgen, bewährteste Panzer-Rippenfelgen. Allerbestes Fabrikat, innen und aussen s Lenkstange mit Anzugschraube, moderne Form. Biegung nach Wunsch. emailliert. Diese Emaillierung ist die empfehlenswerteste, auch Korkgriffe, feinste Ballenkorkgriffe mit haltbaren, schi.dpattartigen Zelluloidzwingen und die farbige. weissen Ringen. Speichen, vernickelte Doppeldickendspeichen, 1°ıo mm stark, mit vernickelt Bremse, kräftige. gut wirkende Handbremse mit leicht auswechselbarem Bremsgummi. ippeln. . Emaillierung, tiefschwarze, hochglänzende und haltbare Emaille. Kette, sehr feine Rollenkette in 3/3“ Teilung, %,s“ breit, auf Fest t gepr ve Vernickelung. Alle blanken Teile sind recht haltbar und silberweissglänzend poliert und | Pedale, vorzügliche Flügelpedale mit breitem Gummi und Zeilul 2g A vernickelt. Sattel, vorzüglicher und kräfiiger Tourensattel No.83, in schokoladebr Kugellager sind ven allerleichtestem Lauf, mit grossen Kugeln, Kugelhaltern und Kugel- | Sattelstütze, 7-Modell, verstelibar und gut vernickelt. laufringen. Leicht justierbar, ölhaltend und vollständig dicht geschlossen, daher | Schutzbleche aus Metall, leicht abnehmbar, mit vernickelten a gegen Staub geschützt. Die Konusse sowie Lagersclialen sind aus best- | Pneumatik, 1906er bester „Teutcnia‘-Pneumatik 28 <«B.“, b gSglgneten Stahl und vorzüglich gehärtet. E Pumpe, empfehlenswerteste 4teilige Teleskoppumpe No. 39 Kurbellager. Uni.bertroffenes, hervorragend konstruiertes Doppelglockenlager ohne Keilbe- | Übersetzung: 45x17—74,11 Zoll oder 5,91 Meter z N festigung, mit schmalstem Tritt, bei. dem die Glockenkurbeln an beiden Seiten 45X16=78,73 Zoll oder 6,28 Meter N Über das Gehäuse en: Der Kugellauf liegt in der Kettenlinie, die Lauf- 45Xx15=84 Zoll oder 6,70 Meter fläche der Kugeln ist von grossem Durchmesser, daher spielend leichter Lauf, 45xX14=89,99 Zoll oder 7,18 Meter zurüc ohne Inden seitlichen Druck. eE staubdicht durch Anordnung eines | Werkzeugtasche mit vollständigem Werkzeug: 2 Mutterschlüs doppelten Verschlusses und vorzüglich ölhaltend. mutter zum Aufsetzen der Kurbeln, extra gute Kettenrad, neues Modell, mit genauer 5,“ Teilung und 45 Zähnen. Ausgezeichnete, saubere Zugaben: Ein vernickeltes Vorhangschloss, Putztuch, sowie illustrierte S Fräsung. Zahnkranz und Kettenrad in vernickelter Ausführung, leicht abnehm- Deutschland-Rades und Anleitung zur sachgemässen Behandlu bar und auswechselbar. Gewicht ca. 15 kg in kompletter Ausstattung. Obiges Rad mit Laterne No. 1921 und Glocke No. 842 ausgestattet kostet netto Mk. 4.80 mehr. Seite 35 DZUTSCHLAND-FAHRRÄDER AUGUST STUKENBROK, EINBECK ERSTES FAHRRADHAUS DEUTSCHLANDS Modell 1906. Für feinstes Material und beste Arbeit volljährige Garantie; Yo. 7, Rahmenhöhe |, Mk. 126.—. Deutschland No. 7, klein, also in niedrigem Rahmenbau, für Fahrer unter 1,60 m Grösse. Auf Wunsch vierwöchige Ansichtssendung. Tausendfache Anerkennungen aus allen Kreisen. Moderner, sehr stanıler Rahmenbau mit Innenlötung, bestbewährter „Teutonia“-Freilaufnabe mit selbst- tätiger Rücktrittbremse, hervorragendem Doppelglockenlager ohne Kurbelkeile, feinsten Naben, runder ırdergabel, Kugellaufringen, °/,,;‘ Rollenkette, neuem Kettenrade, kräftigem Tourensattel, feinen Gummi-Flügelpedalen, Panzer-Rippenfelgen, Doppel- dickendspeichen, bestem „Teutonia“-Pneumatik und Teleskoppumpe. Feines, recht starkes und empfehlenswertes Herrenrad mit Freilaufnabe. esem Rade bringe ich eine Maschine von hervorragender Konstruktion, augenfälliger Schönheit und grösster Zuverlässigkeit auf den Markt, ıtschland No. 7 als einer soliden und feinen Maschine äussern sich schon zunächst in einer bestechenden Eleganz. gen Maschine zu sprechen, wenn solche nicht von den hervorragendsten inneren Qualitäten wäre. hrer entzückt, und hat dieselbe eine Führung von solcher Schärfe, dass es wirklich ein Vergnügen ist, auf solchem Fahrzeuge durch die Lande zu eilen. Rade wird jeder Radfahrer zufrieden gestellt, auch wird die unübertreffliche „Teutonia“- Freilaufnabe mit selbsttätiger Rücktrittbremse, die bei diesem Modell Ver- ner Die Eigenschaften meiner Dieses wäre jedoch nicht Grund genug, von einer erst- So aber ist es vor allem ein überraschend leichter Lauf, der jeden Mit diesem wendung gefunden hat, überall Interesse hervorrufen. Garantie ein volles Jahr, Garantieschein wird jeder Maschine beigegeben. ‚ Innenlötung, aus besten nahtlosen Stahlrohren, sämtliche nd innen besonders verstärkt. Hintere Streben oval und ger € nie re am Kurbellager rund gekröpft und hinten oval auslaufend. Rahmenhöhe Gr also niedrigem Rahmenbau, für kleine Fahrer, stets versand- Rahmenrohre s und ar: res sowie Sitzrohr 1',“=29 mm, Steuerrohr 1!/,”=32 mm Steuerkopf m EN er Mn it Schutzmarke und No. 7, sowie bestbewährtem Patent-Feststeller Vordergabel a räft se mit vorzüglichem, vernickeltem, rundem Gabelkopf. Gabel- t und abgesetzt. chraube, moderne Form. Biegung nach Wunsch. enkorkgriffe mit haltbaren, schildpattartigen Zelluloidzwingen mit weissen Ringen Bremse, kräftige, gut wirkende Handbremse mit leicht auswechselbarem Bremsgummi. Emaillierung, tiefschwarze, hochglänzende und haltbare Emaille. Vernickelung. Alle blanken Teile sind recht haltbar und silberweissglänzend poliert und vernicke na vor ringen. Leic Lenkstange mit A Korkgrifie, feinst erleichtestem Lauf, mit grossen Kugeln, Kugelhaltungen und Kugellauf- t justierbar, ölhaltend und vollständig dicht geschlossen, daher schützt. Die Konusse sowie Lagerschalen sind aus bestgeeig- ind vorzüglich gehärtet. rtroffenes, hervorragend konstruiertes Doprelglockenlager ohne Keil ng, mit schmalstem Tritt, bei dem die Glockenkurbeln an beiden Seiten Gehäuse greifen. Der Kugellauf liegt in der Kettenlinie, die Lauffläche der Kugeln ist von groesem Durchmesser, daher spielend leichter Lauf, ohne jeden seitlichen Druck. Vollständig staubdicht durch Anordnung eines doppelten Verschlusses und vorzüglich ölhaltend. Kettenrad, neues Modell, mit genauer ‘Teilung und 45 Zähnen. Ausgezeichnete, saubere Fräsung. Zahnkranz und Kettenrad in vernickelter Ausführung, leicht abnehm- bar und auswechselbar. Kugellager s geger Kurbellager. Ausstattung: Garantiert leichtester, ruhigster und geräuschlosester Lauf, Glockenkurbeln an beiden Seiten, moderne, elegante Form. Kurbel und Glocke sind aus einem Stück zähestem Stahl geschmiedet. Räder 28% 1), det standsfähig, genau zentriert, Vorderrad und Hinterrad mit36 Doppeldick- endspeichen. Naben, modernste leichtlaufende Naben von vorzüglichster Konstruktion, aus dem vollen, bestgeeigneten Stahl gedreht, mit Helmölern und bewährten Kugel- laufringen. Die Konusse auf der Achse sind fest, die Lagerschalen vorteilhaft mit der offenen: Seite nach innen angeordnet, daher vollständig staubdicht. Felgen, bewährteste Panzer-Rippenfelgen. Allerbestes Fabrikat, innen und aussen schwarz EMa ANS Diese Emaillierung ist die empfehlenswerteste, auch haltbarer als ie farbige. Hintercadnae ESE „Teutonia'-Bremsfreilaufnabe mit selbsttätiger Rücktrittbremse, odell 1906. Speichen, ILEUS Doppeldickendspeichen, 1°;, mm stark, mit vernickelten, gehärteten ippeln Keite, sehr feine Rollenkette in 3,” Teilung, x“ breit, auf Festigkeit geprüft. Pedale, vorzügliche Flügelpedale mit breitem Gummi und Zelluloideinlage. Sattel, VOTZUNIICHBr und kräftiger Tourensattel No. 88, in schokoladebraun. Sattelstütze, 7-Modell, verstellbar und gut vernickelt. Schutzbleche aus Metall, leicht abnehmbar, mit vernickelten Streben \ Pneumatik, 1906er bester „Teutonia'-Pneumatik, 28%15“, beide gerieft, mit Dunlop-Ventilen. Pumpe, empfehlenswerteste 4teilige Teleskoppumpe No, 390, vorzüglich wirkend. Übersetzung: 45%17—74,11 Zoll oder 5,91 Meter zurückgelegter Wag 45 x16-78,73 Zoll oder 6,28 Meter zurückgelegtsr Weg | Auf Wunsch 45%15-84 Zoll oder 6,70 Meter zurückcel=gter Weg S4 höhe 45%14—89,99 Zoll oder 7,18 Meter zurückgelegter Weg CNSS Werkzeugtasche mit vollständigem Werkzeug: 2 Mutterschlüsset, Kurbelabzieher, Montier- mutter zum Aufsetzen der Kurbeln, extra gute Ölkanne und Reparaturkasten. Zugaben: Ein vernickeltes Vorhangschloss, Putztuch sowie illustrierte Beschreibung des : Deutschland-Rades und Anleitung zur sachgemässen Behandlung desselben. Gewicht ca. 15 kg in kompletter Ausstattung, Vorzügliches Material und gute Arbeit garantiert. Ausgabe 1906 nn PT en an | | REIEN TER E rc REN ARCE © Ausgabe 1906 UTSCHLAND- FAHRRÄDER Seite 37 AUGUST STUKENBROK, EINBECK > ERSTES FAHRRADHAUS DEUTSCHL S Deutschland No. T, GPOSS, el 1906. also in hohem Rahmenbau, für Fahrer über 1,80 m Grösse. Modell 1906. Für feinstes Material Auf Wunsch vierwöchige und beste Arbeit volljährige Garantie. Ansichtssendung Tausendfache Anerkennungen aus allen Areisen. No. 7. Rahmenhöhe Ill. Mk. 127. —, !nenlötung, von modernster Bauart, mit allerbester „Teutunia“-F Va By 9 übte Ilo a 5 . » pL 7 2 dem Rücktrittbremse, kräftiger, runder Vordergabel, hervorrage 0 hefestigung, feinsten Naben mit Kugellaufringen, bestem Sattelzeug, elegantem Kettenrade, °_” Rollenkette, feinen Gummi-Flügelned dickendspeichen, Panzer-Rippenfelgen, hestem , ee und Teleskoppumpe. L a 4 Kar Hochelegantes, vor allem recht stabiles Herrenrad mit Freilaufnabe Da sich die „Teutcnia“-Freilaufnabe mit selbsttätiger Bremse so ausserordentlich gut bewährt hat nn die mannigfaitigsten Vorzüge aufwe re \ Kunden mit dieser No. 7 eine hochfeine, moderne und stabile Tourenmaschine, die mit obiger Freilaufnabe ausge stattet ist. Die Bauart dieses Rades ist Konstruktion, vorwiegend die des Doppelglockenlagers, eine vorzügliche, so dass diese Maschine unter weiterer Berücksichtigung der geschmackvollen und soliden A mit zu den besten und elegantesten Tourenrädern gezählt werden muss. Die Widerstandsfähigkeit hei nicht zu hohem Gewicht ist durch Verwendung " vorz und Vordergabel eine bedeutende, daher eignet sich dieses Rad auch ganz besonders für schwere Fahrer Garantie ein volles Jahr, Garantieschein wird jeder Maschine beigegeben. Ausstattung: Garantiert leichtester, ruhigster ı Rahmen, moderner, schöner Bau, Innenlötung, aus besten nahtlosen Stahlrohren, sämtliche Glockenkurbeln an beiden S nodern € Rahmenverbindungen sind innen bes nders verstärkt. Hintere Streben oval und © S k stem St oben gekröpft, untere am Kurbellager rund, gekröpft und hinten oval au f Rahmenhöhe. ein Grösse Il!, also hohem Rahmenbau, für Grosse Fahrer, stets vers: Räder 28 m Lager. Naben, moc N S Rahmenrohre ers und unteres, sowie Sitzrohr 1! =29 mm, Steuerrohr 1 32 mm it Durchmesser. chse 1 Steuerkopf, Bedernen, mit Schutzmarke und No. 7, sowie bestbewährtem Patent-Feststeller oifer n j ehen. Hinterradnabe. EZB Vordergabel, kräftig gebaut, mit vorzüglichem, vernickeltem, rundem Gabelkopf. Gabelenden vernickelt und abgesetzt. Felgen, bewä g A S E Lenkstange mit Anzuügschraube, moderne Form. Biegung nach Wunsch. r t Korkgriffe, feinste Ballenkorkgriffe mit haltbaren, schi'dpattartioen Zelluloidzwingen mit weissen Ringen. Speichen, ver d e 1 S Bremse, kräftige, gut wirkende Handbremse mit leicht auswechselbarem Bremsgummi. Ni Emaillierung, tiefschwarze, hochglänzende und haltbare Emaille. Kette, sel f Fe Vernickelune. Alle blanken Teile sind recht haltkar und silberwei ssglänzend poliert und Pedale, vorzüglic Z vernickelt. Sattel, vorzügl 8 Kugellager sind von allerleichtestem Lauf, mit grossen Kugeln, Kugelhaltern und Kugel- | Sattelstütze, 7 laufringen. Leicht justierbar, ölhaltend und voilständig dicht geschlossen, daher Schutzbleche gegen Staub geschützt. Die Konusse sowie Lagerschalen sind aus best- | Pneumatik, 19 geeignetem Stahl und vorzüglich gehärtet. | Pumpe, empf Kurbellager. SURUDertratenes: hervorragend konstruiertes Doppelglockenlager ohne Keilbe- Übersetzung: festigung, mit schmalstem Tritt, bei dem die Glockenkurbeln an beiden Seite n über das Gehäuse greifen. Der Kugellauf liegt in der Kettenlinie, die Lauf fläche der Kugeln ist von grossem Durchmesser, daher spielend leichter L: uf, 5 ohne jeden seitlichen Druck, Vollständig staubdicht durch Anordnung eines | Werkzeugtasche mit voll ständigem doppelten Verschlusses und ‚vorzüglich ölhaltend. ar 2 Aufs Kettenrad, neues Modell. mit genauer 5,‘ ‘ Teilung und 45 Zähnen. Ausgezeichnete, saubere Zugaben: l Fräsung. Zahnkranz und Kettenrad in vernickelter Ausführung, leicht abnehm- Deutschlan d-Rac in bar und auswechselbar. ! Gewicht ca. 15 kg in kompletter IN ss takt ing. Für vorteilnaften Kauf und kulante Bedienung bürgt der Ruf meiner Firma. Seite 38 DEUTSCHLAND-FAHRRÄDER i Ausgabe 1906 AUGUST STUKENBROK, EINBECK | ERSTES FAHRRADHAUS DEUTSCHLANDS Die Vorteile und Verbesserungen nebst Erläuterung der „Deutschland“-Fahrräder, Modell 1906. Die „Teutonia“-Freilaufnabe Modell 1906. Auf Wunsch kann jedes Rad auch mit der neben- stehenden „Teutonia"-Freilaufnabe ausgesta tet werden, wodurch sich der Preis desselben um netto Mk. 11.50 erhöht. Nach wiederholten gründlichen Proben und Versuchen mit verschiedenen Freilauf- naben habe ich mich entschlossen, bei meinen Deutschland-Fahrrädern die vorzüglich konstruierte und bewährte „Teutonia‘-Freilaufnabe mit Rücktritt- bremse zu verwenden. Diese Freilaufnabe ist in kon- struktiver Hinsicht so vollkommen und der Mechanis- mus, der nur aus drei arbeitenden Teilen besteht, so einfach, dass dieselbe bei Beobachtung der nötigen Sorgfalt niemals versagen wird. Ich habe es mir andeisnen sein lassen, einen grossen Teil der im Handel befindlichen Freilaufnaben gründlich aus- zuprobieren. Es gibt aber kein System, das die Einfachheit, Vollkommenheit und unbedingte Zuver- lässigkeit der „Teutonia“-Freilauínabe auch nur an- nähernd erreicht, geschweige denn übertrifft, zumal diese Nabe in der verflossenen Saison noch ganz erheblich verbessert wurde. Ich verweise an dieser Stelle auf die ausführliche Beschreibung der Frei- laufnabe auf Seite 125 und 126 dieses Katalogs und möchte nur noch auf die elegante Form der Nabe Die „Teutonia“-Freilaufnabe Modell 1906. Die Kettenspannschraube No. 1752 hinweisen, die eine Zierde für jedes Rad bedeutet ohne Achsengewinde, für obige Freilaufnabe. und im Aussehen einer Hinterradnabe ähnelt. Damit Stü E 45 Pf die Freilauſnabe jederzeit gut funktioniert, ist es uc g. sehr zu empfelilen, sie zeiiweilig mit Benzin auszu- spritzen, was am leichtesten dadurch bewerkstelligt werden kann, dass man das Rad auf die Kettenrad- seite legt und durch die Öler Benzin laufen lässt. Nachdem dieses die Nabe wieder verlassen hat, ist es nötig, dass sie gründlich geschmiert wird, jedoch nicht übermäss.g. Zum Schmieren empfehle ich ganz besonders das „Teutonia‘“-Freilaufnabenfett auf Seite 125 dieses Katalogs, durch welches neben leichtestem Lauf der Nabe eine gleichmässige und starke Bremsung erzieltwird. Einzeln bezogen unter No. 1501 kostet die Nabe Mk. I8.—. Die Preise der Einzelteile auf Seite 125 dieses Katalogs. Die Doppelübersetzungsnabe mit Frei- lauf und Rücktrittbremse, Modell 1906. Auf Wunsch kann auch jede Maschine mit der neben- stehenden Doppelübersetzungsnabe ausgestattet werden, wodurch sich der Preis um netto Mk. 35.— er- höht. Mit dieser Doppellbersetzingsnabe biete ich ein bestbewährtes und vorzügliches Fabrikat und hat die- selbe schon in verflossener Saison eine gute Aufnahme efunden. Man geniesst mit’derselben die ganzen An- nehmlichkeiten, die ein Freilaufrad mit selbsttätiger Rücktrittbremse mit sich bringt; sie hat aber gegenuber der gewöhnlichen Freilaufnabe noch den Vorteil, dass man in der Lage ist, bei beginnenden Steigungen durch einen einzigen Handgriff eine niedrigere Übersetzung einzuschalten, wodurch das Bergauffahren wesentlich erleichtert wird. Diese Doppelübersetzungsnate wird mit einem 15 zähnigen Zahn- kranze geliefert. Bei einem 45zähnigen Kettenrade ergibt die normale Übersetzung 84 Zoll, die zweite ist um ca. 250), kleiner, also in diesem Falle 64 Zoll. Das Wechseln der Übersetzung kann während der Fahrt geschehen, und zwar empfiehlt es sich, die Umschal- tung bei freilaufendem Rade vorzunehmen, da in diesem Moment die Zähne der Kıuıppelung am leichtesten und sichersten ineinander greifen. Einzeln bezogen unter No. 2397 kostet die Nabe Mk. 48.—. ö Die Doppelübersetzungsnabe Modell 1906. Die Räder werden ihrer grossen Beanspruchung ent- sprechend auf das sorgfältigste herge- stellt und vor allem auf das genaueste zen- triert, damit sie nicht schlagen. Sowchl das Vorder- als auch das Hinterrad sind mit 36 Speichenversehen, wodurch sie die grösste Widerstands- fähigkeit besitzen. Es werden auch in der Hauptsache Doppel- dickendspeichen ver- wendet, da diese be- kanntlich, obwohl teurer wie die glatten Speichen, zuverlässi- ger sind. DieSpeichen sind sehr sorgfältig vernickelt und Hoch- glanz poliert, ein Rosten ist daher bei En: guter Behandlung aus- 2 E aeschloszen: De Die Festigkeitsprobe eines Rades elaen si enfalls í i sehr sauber emailliert mit Panzer-Rippenfelge und Das Vorderrad Das Hinterrad und zwar innen un Doppeldickendspeichen. mit Panzer-Rippenfelge und mit Panzer-Rippenfelge und aussen, da sich her- 36 Doppeldickendspeichen in der 36 Doppeldickendspeichen in der Aus estellt hat, dass 28 - Y N i ; i ie i i illi ind, der Pneumatik ¿ 2815/., komplett Ein- Grösse 281%, komp’ett zum Ein- bei Felgen, die innen nicht emailliert sind, de € ? Die Aufnahme und Verbreitung S en in die Maschine, setzen in die Maschine, auch mit, =. in, den’ Wulsten leicht schadhaft wird. "Die, Höhozder « x ; Räder beträgt bri Herren- und Damenrädern 28“. Je \ der DEUTSCHEAND ZBSde No. 2356. Stück Mk. 7.50. EN SCS SSC BEEN nach dem Charakter der Maschine werden Panzer-Rippen- in Russland No. 1717 N 2357 Stü k Mk. I Ë Telgens Dopreihonletaplieluen EI EN YErWONHER 2 0. 0. . uc . 1. sämtlch von ausgezeichneter und vorzüglicher Qualität. mit Doppelhohlstahlfelge No. 1749 Welche ausserordentliche Stabilität die Käder besitzen, Stück Mk. 9.— x 2 zeige ich dırch die obenstehende Zeichnung; es ist ARE mit Doppelhohlstahlfelge also ausgeschlossen, dass sie, abgesehen von Anfahren < Stück Mk. 12.50. oder Sturz, Hutkrempen bekommen. Gute Ware zu billigen Preisen ist das erste Prinzip meines Hauses. DEUTSCHLAND-FAHRRÄDER AUGUST STUKENBROK, EINBECK ERSTES FAHRRADHAUS DEUTSCHLANDS Deutschland No. 9, mittel, also in normalem Rahmenbau, für Fahrer von 1,60 bis 1,80 m Grösse. Modell 1906. Modell 1906. Für feinstes Material und vollkommenste Arbeit volljährige Garantie. Auf Wunsch vierwöchige A 2 Ansichtssendung. Tausendfache Anerkennungen aus allen Kreisen A n TY _ Schlanker, schöner Bau mit Innenlötung, eleganter eckiger Vordergabel, feinster Emailli No. 9, Rahmenhöhe Il, Mk. 127. - Vernickelung, hervorragendem Doppelglockenlager, vorzüglichsten Naben, Kugellaufrin: bewährtem Tourensattel, feinster 5/,‘ Rollenkette, Panzer-Rippenfelgen, Doppeldickendspeichen, Continental-Pneumatik und Teleskoppum Recht modernes und sehr feines, zuverlässiges Herrenrad. Mit dem obigen Modell bringe ich eine Maschine auf den Markt, die hinsichtlich ihrer hervorragenden Bauart und modernen Ausstattung von anderer Seite in der überhaupt nicht gebracht werden kann, auch wenn es sich um die ersten und bedeutendsten Fahrradfabriken handelt. Es ist meine Absicht gewesen, freunden in diesem Jahre etwas Aussergewöhnliches zu bieten, ein so!ches Rad, an dem auch der verwöhnteste Radfahrer, sei es bei Beurteilung de Prüfung der Ausstattung, nicht ein Titeichen auszusetzen findet. Das an und für sich schon vornehme Aussere, das dem Rade durch einen schlanken, Rahmens verliehen wird, ist noch durch eine hochfeine und sehr solide Ausstattung gehoben, Bei Anschaffung der Rohmaterialien ist nichts gespart wor Tat nichts Vollendeteres als diese No. 9, weshalb ich sie jedermann bestens empfehle; sie wird sich infolge ihrer Widerstandsfähigkeit und Zuverlässigk spielend leichten Laufes, auch auf den grössten Touren jederzeit glänzend bewähren. ung it, s | Mit allerbester „Teutonia“-Freilaufnabe mit selbsttätiger Rücktrittbremse Modell 1906 netto Mk.11.50 mehr. Mit vorzüglich bewährtem Freilaufzahnkranz netto Mk. 2.50 me 0.00 Garantie ein volles Jahr, Garantieschein wird jeder Maschine beigegeben. Ausstattung: Garantiert leichtester, ruhigster und geräuschlosester Lauf Rahmen, moderner, schöner Bau, Innenlötung, aus besten nahtlosen Stahlrohren, sämtliche | Kettenrad, neues Modell, mit genauer 5,“ Teilung und 45 Zähnen. Au Rahmenverbindungen sind innen besonders verstärkt. Hintere Streben oval und ter Ausf t Kiasung: Zahnkranz und Kettenrad in vernick oben gekröpft, untere am Kurbellager rund, gekröpft und hinten oval auslaufend. s bar und auswechselbar. Ra hmenhöhe. In Grösse Il, also normalem Rahmenbau, für fast alle Fahrer passend, stets Räder 28X1.“, widerstandsfähig, genau zentriert, Vorderrad und Hinterrad mit versandbereit am Lager. dickendspeichen. Rahmenroh re, oberes und unteres, sowie Sitzrohr 1!” = 29 mm, Steuerrohr 1'1/,“= 32 mm Durchmesser. Z moderner, mit Schutzmarke und No. 9, sowie bestbewährtem Patent-Fest- steller versehen. A e Vordergabel, kräftig gebaut, mit vorzüglichem, vernickeltem, eckigem Gabelkopf, Gabelenden vernickelt und abgesetzt. j Lenkstange mit Anzugschraube, moderne Form. Biegung nach Wunsch. SE Korkgriffe, feinste Ballenkorkgriffe mit haltbaren, schildpattartigen Zelluloidzwingen und weissen Ringen. 2 R : Bremse, kräftige, gut wirkende Handbremse mit leicht auswechselbarem Bremsgummi. Emaillierung, tiefschwarze, hochglänzende und haltbare Emaille. : Vernickelung. aller Danken Teile sind recht haltbar und silberweissglänzend poliert und vernickelt. Kugellager sind von allerleichtestem Lauf, mit grossen Kugeln, Kugelhaltungen und Kugel- laufringen. Leicht justierbar, ölhaltend und vollständig dicht geschlossen, daher gegen Staub geschützt. Die Konusse sowie Lagerschalen sind aus bestgeeignetem Stahl und vorzüglich gehärtet. b Steuerkopf Kurbellager. Unübertrofienes, hervorragend konstruiertes Doppelglockenlager ohne Keil- efest gung, mit schmalstem Nhitt, bei dem die Glockenkurbeln an beiden Seiten über das Gehäuse greifen. Der Kugellauf liegt in der Kettenlinie, die Lauf- fläche der Kugeln ist von grossem Durchmesser, daher spielend leichter Lauf, ohne jeden seitlichen Druck. Vollständig staubdicht durch Anordnung eines \ doppelten Verschlusses und vorzüglich ölhaltend. i Glockenkurbein an beiden Seiten, moderne, elegante Form. Kurbel und Glocke aus einem Stück zähestem Stah I geschmiedet. Naben, modernste, leichtlaufende Naben von vorzügl bestgeeigneten Stahl gedreht, mit He Die Konusse auf der Achse sind fe offenen Seite nach innen angeordne Felgen, bewährteste Panzer-Rippenfelgen. Allerb emailliert. Diese Emaillierung ist die empfehlensw die farbige. Speichen, vernickelte Doppeldickendspeichen, 1%; mm stark, mit vernick.,a Kette, sehr feine Rollenkeite in 3,“ Teilung, Sı,“ breit, auf F D Pedale, vorzüg'iche Flügelpedale mit breitem Gummi und Zell YO. Sattel, vorzüglicher und kräftiger Tourensattel No. 88, in schokoladebraun Sattelstütze 7-Modell, verstellbar und gut vernickelt. Schutzbleche aus Metall, leicht abnehmbar, mit vernickelten S Pneumatik, 1906er allerbester „‚Continental‘-Pneumatik 28% Ventilen. Pumpe, empfehlenswerteste 4teilige Teleskoppumpe No. 390, vo Übersetzung: 45 X 17 — 74,11 Zoll oder 5,91 Meter zurückgel 45 X 16 = 78,73 Zoll oder 6,23 Met 45 x 15—84 Zoll oder 6,70 Meter zurückg 45 X 14 = 89,99 Zoll oder 7,18 Meter zurückgel We Werkzeugtasche mit vollständigem Werkzeug: 2 Mutterschliissel, Kurbela mutter zum Aufseizen der Kurbeln, extra gute Ölkanne und Repa Zugaben: Ein vernickeltes Yerhangschloss, Putztuch sowie illustrierte Bes E Deutschland-Rades und Anleitung zur sachgemässen Behandlung de Gewicht ca. 14 kg. in kompletter Ausstattung. Obiges Rad mit Laterne No. 1357 und Glocke No, 33 ausgestattat netto Mk. 6.60 mehr, Seite 40 DEUTSCHLAND- FAHRRÄDER &@ Re Ausgabe 1906 AUGUST STUKENBROK, EINBECK ERSTES FAHRRADHAUS DEUTSCHLANDS wars. Deutschland No. 9, klein, wur also in niedrigem Rahmenbau, für Fahrer unter 1,60 m Grösse. Auf Wunsch vierwöchige Ansichtssendung. Tausendfache Anerkennungen aus allen Kreisen. Für feinstes Material und beste Arbeit volljährige Garantie, \ SCE IR CS, Nn Q Pahı banal Milk __ Vornehmer, moderner Rahmenbau, Innenlötung, mit unübertroffenem Doppelglockenlager onne Keil- uud) Ralımenhöhe |, Mk. 128. — hefestigung, feinster Emaillierung und Vernickelung, Kugellaufringen, Präzisionsnaben, moderner ckiger Vordergabel, feinster */,“ Rollenkette, vorzüglichem Tourensattel, elegantem Kettenrade, Panzer-Rippenfelgen, Doppeldickendspeichen, Continental-Pneumatik und Teleskoppumpe. Ausgezeichnetes, recht elegantes, dabei kräftiges Herrenrad. schland No. 9 ist ein solches Modell, das sich schon bei oberflächlicher Beurteilung als eine vornehme, hochelegante und hervorragend konstruierte Maschine repräsentiert. folge des zur Verwendung gelangenden allerbesten Materials und so konstruiert, dass sie bei Beobachtung einer ausserordentlichen Stabilität doch nicht zu schwer im Gewicht usfällt, ist sie unstreitig die vollkommenste und. gediegenste Tourenmaschine der Saison. Dieses Rad besitzt in der Tat eine aussergewöhnliche Stärke, und übernehme ich jede intie dafür, dass dasselbe allen, auch den grössten Anforderungen unbedingt entspricht. Ob mit schwerem oder leichtem Fahrer belastet, ob mit oder ohne Gepäckstücke, b auf schlechten oder guten Wegen, die No. 9 wird jederzeit ihre Zuverlässigkeit behaupten und ihrem Besitzer dauernde Freude bereiten. Reparaturen sind des vorzüglichen, zähen Materials wegen fast gänzlich ausgeschlossen; ich kann deshalb aus allen diesen Gründen das Rad ‘No. 9 jedem Radfahrer auf das beste empfehlen. Mit allerbesier , Teutonia“-Freilaufnabe mit selbsttätiger Kücktrittbremse Modell 1906 netto Mk. 11.50 mehr. Mit vorzüglich hewährtem Freilautzahnkranz netto Mk. 2.50 mehr, Garantie ein volles Jahr, Garantieschein wird jeder Maschine beigegeben. Ausstattung: Garantiert leichtester, ruhigster und geräuschlosester Lauf, n, T tliche Kettenrad, neues Modell, mit genauer ®,” Teilung und 45 Zähnen. Ausgezeichnete, saubere Rahmen, moderner, SC er Bau, Innenlötung, s besten nahtlosen Stahlrohren, sär FR verbind en sind inr besonders ver rkt. Hintere Streben ASS Zahnkranz und Kettenrad in veraickelter Ausführung, leicht abnehm- obe € ft, untere am Kurbellager rund, gekröpft und hinten oval auslaufe bar und auswechselbar. R Rahmenhöhe ( > I, also niedrigem Rahmenbau, für kleine Fahrer, stets versandbereit Räder 28 u pUHerstandstanlg; genau zentriert, Vorderrad und Hinterrad mit 36 Doppel- 1 an dickendspeichen. % Rahmenrohre, ot ınteres, sowie Sitzrohr 11,”—29 mm, Steuerrohr 1'/,“—32 mm | Naben, modernste, leichtlaufende Naben von vorzüylicher Konstruktion, aus dem vollen, 2 Durct ser. | bestgeeigneten Stahl gedreht, mit Helmölern und bewährten Kugellaufringen. ß Steuerkopf, mode mit Schutzmarke und No, 9, sowie bestbewährtem Patent-Feststeller Die Konusse auf der Achse sind fest, die Lagerschalen vorteilhaft mit der h ver € | offenen Seite nach innen angeordnet, daher vollständig staubdicht. j Vordergabel, k t baut, mit vorzüglichem, vernickeltem, eckigem Gabelkopf, Gabelenden | Felgen, bewährteste Panzer- Rippenfelgen. Allerbestes Fabrikat, innen und aussen schwarz vernicke nd abgesetzt | emailliert. Diese Emaillierung ist die empfehlenswerteste, auch haltbarer als Lenkstange mit Anzugschraube, moderne Form. Biegung nach Wunsch. die farbige. b fh 2 Korkgriffe, fei E nkorkgriffe mit haltbaren, schildpattartigen Zelluloidzwingen mit | Speichen, LE Doppeldickendspeichen, 1%, mm stark, mit vernickelten, gehärteten weisse n. ippeln. 4 4 5 2 Bremse, kräftige, wirkende Handbremse mit leicht auswechselbarem Bremsgummi. Kette, sehr fe inz Rollenkette in >), Teilung, ”ı,“ breit, auf_ Festigkeit geprüft, N Emaillierung, tief warze, hochglänzende und haltbare Emaille. | Pedale, vorzligliche Flügelpedale mit breitem Gummi und Zelluloideinlage. iz Vernickelung. Alle blanken Teile nd recht haltbar und silberweissglänzend poliert und Sattel, vorzüglicher uni kräftiger Tourensaıtel No. 83, in schokoladebraun. x ernickelt Sattelstütze, /-Modell, verstellbar und gut vernickelt. Kugellager ſ Lauf, mit grossen Kugeln, Kugelhaltungen und Kuge!- Schutzbleche aus Metall, leicht abnehmbar, mit vernickelten Streben. ‘icht justierbar, Öölhaltend und vollständig dicht geschlossen, daher Pneumatik, 1906erallerbester &cntinental Pneumatik 28%1 /,beide gerieft, ni. Dunlop-Ventilen. b geschützt. Die Konusse sowie Lagerschalen sind aus best- | Pumpe, empfehlenswerteste 4teiligs leleskoppumpe No. 390, vorzüglich wirkend, etem Stahl und vorzüglich gehärtet. Übersetzung: 45% 17—74,11 Zoll oder 5,91 Meter zurlckgelegter Weg auf Wunsch Kurbellager. Unübertrcfler hervcrragend konstruiertes Dceppelglockenlager ohne Keil- 45.16-78,73 Zol! oder 6,28 Meter zurückgelegter Weg nied U S bet: ing, mit schmalstem Tritt, bei dem dıe Glockenkurbeln an beiden Seiten 45%15=84 Zoll ode 6,70 Meter zurückgelegter Weg ae Da über < Gehäuse greifen. Der Kugellauf liegt in der Kettenlinie, die Lauffläche 45%14—89,99 Zell oder 7,18 Meter zurlickgelegter Weg Eu der Kugeln ist von grossem Durchm er, daher spielend leichter Lauf, ohne Werkzeugtasche mit vollständige n Werkzeug: 2 Mutterschlüszel, Kurbelabzieher, Montiar- jeden seitlichen Druck, Vollständig staubdicht durch Anordnung eines doppelten mutter zum Aufsetzen der Kurbeln, extra gute Ölkanne und Reparaturkasten Verschlu ; und vorzüglich ölhz x Zugahen: Ein vernickeltes Vorhangschloss, Putztuch sowie illustrierte Beschreibung des Glockenkurbeln an beiden Seiten, raodeıne, e!egante Form. Kurbel und Glöcke sind aus Deutschland-Rades und Anleitung zur sachgemässen Behandlung desselhen. einem Stück zähestem Stahl geschmiedet. ı Gewicht ca. 14 kg in kompletter Ausstattung. Die beste Ware ist die billigste, denn sie macht sich durch längeren Gebrauch bezahlt, Ausgabe 1906 M ed} = AUGUST = also Für feinstes Material und beste Arbeit volljährige Garantie. DEUTSCHLAND-FAHRRÄDER —— — = STUKENBROK D) ERSTES FAHRRADHAUS DEUTSCHLEF 4 eutschland No. 9, YgNoSS, te 1906 in hohem Rahmenbau, für Fahrer über 1,80 m Grösse. E — Hocheleganter, stabiler Rahmenbau yen Seite Al DS Auf Wunsch vierwöchige Ansichtssendung. Tausendfache Anerkennungen aus allen Kreisen. TF 2 mit Innenlötung, ausgezeichnetem Doppelgiockenlager oh No. 9, Rahmenhöhe Ill, Mk. 129.—. befestigung, hochfeiner Emaillierung und Vernickelung, von leichtestem Lauf, mit moderner e Vordergabel, allerbesten Naben mit Kugellaufringen, feinster °/,‘ Rollenkette, bestem Tourensattel, Panzer-Rippenfelgen, Doppeldiekends Continental-Pneumatik und Teleskoppumpe. Vorzügliches, schneidiges, sehr stabiles Herrenrad. Eines meiner besten und sehr beliebten Modelle ist seit einer Reihe von Jahren die Nummer 9 gewesen, da dasselbe aus einem ganz ausgezeichneten Material gefertigt w deshalb bei nicht. zu schwerem Gewicht eine ausserordentliche Stabilität besitzt. Dieses Rad verdient infolge seiner bis in die kleinsten Details sorgfältigen und 2 arbeitung sowie durch das zur Verwendung gelangende hervorragende Material als vollkommenstes Rad der Saison bezeichnet zu werden. Zuverlassig und von ausseror Festigkeit, hält solches den höchsten Anforderungen stand; insbesondere ist dieses Rad für Fahrer mittleren Gewichts berechnet. Die vornehme Bauart wirkt geradezu best was schon mit durch den eleganten und schlanken Gabelkopf bewirkt wird. Im weiteren verfügt dieses Rad selbstverständlich über einen wunderbar leichten La 8 dasselbe von jedem Fahrer ohne Gefahr auf allen Wegen, auch den schlechtesten, benutzt werden kann. Mit allerbesier „‚Teutonia“-Freilaufnabe mit selhsttätiger Rücktrittbremse Modell 1905 netto Nk. 11.50 mehr. Mit vorzüglich bewährtem Freilauïzannkranz netto Wk. 2.51 Ausstattung: Garantiert leichtester, ruhigster und geräuschlosester Lauf. Glockenkurbeln an beiden Seiten, moderne, elegante Form. Kurbel und 5 Stück zähestem Stahl geschmiedet. Räder 28X1'/,“, widerstandsfähig, genau zentriert, Vorderrad und dickendspeichen. nrä Garantie ein volles Jahr, Garantieschein wird jeder Maschine beigegeben. Rahmen, moderner, schöner Bau, Innenlötung, aus besten nahtlosen Stahlrohren, sämtliche Rahmenverbindungen sind innen besonders verstärkt. Hintere Streben oval und oben gekröpft, untere am Kurbellager rund, gekröpft und hinten oval auslaufend. Glocke Steuerkopf, moderner, mit Schutzmarke u. No.9, sowie bestbewährt. Pat.-Feststeller versehen. Vordergabel, Ka gebaut, mit vorzüglichem, vernickeltem. eckigem Gabelkopf, Gabelenden vernickeit und abgesetzt Lenkstange mit Anzugschraube, moderne Form. Biegung nach Wunsch. Korkgriffe, feinste Ballenkorkgriffe mit haltbaren, schildpattartigen Zelluloidzwingen mit weissen Ringen. Bremse, kräftige, gut wirkende Handbremse mit leicht auswechselbarem Bremsgummi. Emaillierung, tiefschwarze, hochglänzende und haltbare Emaille. Kugellager sind- von allerleichtestem Lauf, mit grossen Kugeln, Kugelhaltern und Kugellauf- ringen. Leicht justierbar, ölhaltend und vollständig dicht geschlossen, daher gegen Staub geschützt. Die Konusse sowie Lagerschalen sind aus bestgeeig- netem Stahl und vorzüglich gehärtet. Unübertroffenes, hervorragend konstruiertes Doppelgiockenlager ohne Keil- befestigung, mit schmalstem Tritt, bei dem die Glockenkurbeln an beiden Seiten | über das Gehäuse greifen. Der Kugellauf liegt in der Kettenlinie, die Lauffläche | der Kugeln istvon grossem Durchmesser, daher spielend leichter Lauf, ohne jeden seitlichen Druck. Vollständig staubdicht durch Anordnung eines doppelten Ver- | schlusses und vorzüglich ölhaltend. Kettenrad, neues Modell, mit genauer 5)“ Teilung und 45 Zähnen, ausgezeichnete, saubere Seung: Zahnkranz und Kettenrad in vernickelter Ausführung, leicht abnehm- bar und auswechselbar. É . = | Alle blanken Teile sind recht haltbar u. silberweissglänzend poliertu. vernickelt. | Kurbellager. Vernickelung, = a in rs Deutschland-Fahrräder sind preis Rahmenhöhe. In Grösse Ill, also hohem Rahmenbau, für grosse Fahrer, stets versandbereit am Lager. Tab Naben, modernste, leichtlaufende Naben von vorzüglic Rahmenrohre, oberes und unteres sowie Sitzrohr 11,;”=29 mm, Steuerrohr 11,“—=32mm Durchm. bestgeeigneten Stahl gedreht, mit He W ringen. Die Konusse auf der Achse der offenen Seite nach innen angeor Felgen, bewährteste Panzer-Rippenfelgen. Allerb emailliert. Diese Emaillierung ist die & die taralgs: Speichen, vernickelte Doppeldickendspeichen, 1°/ınhmm stark, m Kette, sehr feine Rollenkette in 5%,“ Teilung, ®ı6“ breit, auf Fe Pedale, vorzügliche Flügelpedale mit breitem Gummi und Zell 19 Sattel, vorzü ENEE und kräftiger Tourensattel No. 88, in schokoladebraun Sattelstütze, 7-Modell, verstellbar und gut vernickelt Pneumatik, 1906 er allerbester Continental-Pneumatik, 28X1 Ventilen. Pumpe, empfehlenswerteste 4teilige Teleskoppumpe No. 390, vorzüglich wirke Übersetzung: 45 X17=74,11 Zoll oder 5,91 Meter zurückgelegter Weg 45 x16=78,73 Zoll oder 6,28 Meter zurückgelegter \ 45 xX15=84 Zoll oder 6,70 Meter zurückc J 45 xX14=89,99 Zoll oder 7,18 Meter zurückg Werkzeugtasche mit vollständigem Werkzeug: 2 Mutterschl a mutter zum Aufsetzen der Kurbeln, extra gute Ölka Zugaben: Ein vernickeltes Vorhangschloss, Putztuch, sowie ill Deutschland-Rades und Anleitung zur sachgemässen Behandlung d Gewicht ca. 14 kg in kompletter Ausstattung. ZA ae = = werte Qualitätsmaschinen von hervorragender Güte, ite 42 3 ) DEUTSCHLANDSFAHRRÄDER D AUGUST STUKENBROK, EINBECK ERSTES FAHRRADHAUS DEUTSCHLANDS = Die Vorteile und Verbesserungen nebst Erläuterung der „Deutschland“-Fahrräder, Modell 1906. SR i sind aus besten und zähesten Stahlrohren hergestellt; der Schaft derselben WS Die Lenkstangen ist zuverlässig gelötet. Sie zeichnen sich durch eine sehr haltbare, starke Eg 4 Vernickelung mit Hochglanzpolitur aus, so dass ein Anrosten so gut wie ausgeschlossen ist. Die Befestigung derselben geschieht nicht durch einen Klemmring, da hierdurch die Eleganz des Steuerkopfes leidet, sondern durch eine Anzugschraube, die durch den Lenkstangensch ft führt. Der Lenkstangenschaft ist am unteren Ende aufgeschlitzt und wird mittels eines Konus fest gegen die Innenwand des Gabelschaftes gedrückt. Bei den feineren Maschinen ragt die Anzugmutter n cht hinaus, sondern liegt im Schafte derselben. Die Öffnung wird durch eine. besondere Verschluss- kapsel (siehe No. 350) geschlossen. Um auch den weitgehendsten Anfofderungen meiner werten Kundschaft gerecht zu werden, führe ich nachstehend abgebildete Biegungen, und es ist bei Bestellung auf Räder, falls mir nicht die Wahl der Form überlassen bleiben soll, erforderlich, anzugeben, welche Biegung gewünscht wird. Die Lenkstangen sind auch einzeln erhältlich, und werden solche, wie Zeichnung zeigt, also mit Anzug, Bremshebel und Stange, unter’untenstehenden Nummern geliefert. Die A \ mitBremshebel und mit Bremshebelund ' Stange No. 31 Stange No. 2436 Stange No. 2438 für Aussenbremse. WV für Auesenbremse. für Aussenbremse. für Aussenbremse. Stück Mk. 7.20. Stück Mk. 7.20. Stück Mk. 7.20. Stück Mk. 7.20. Die Lenkstange Die Festigkeitsprobe der Lenkstange. Die Lenkstinge \ mitBremshebel und Y Die Lenkstange Die Lenkstange Stange No. 2349 S mit Brömsliehellunn mit BEUR EBENEN 3 GSP eh Een Die LES Stange No. 2439 Stange No. 2288 DIe Lenkstange An 00, 35 für Aussenbremse. für Aussenbremse. ‚Die ang für Lenkstangen. Stück Mk. 7.20. Stück Mk. 7.20. mit Bremshebel und Stück 20 Pfg. Stange No. 2440 für Aussenbremse. Stück Mk. 7.20. Die Lenkstange Die Lenkstange Die Lenkstange Die Lenkstange Die Lenkstange mit Bremshebel mit Bremshebel it B hebel it Bremshebel 7 it B bel mit Bremshebe mi und Stange Y! und Stange nk SEneE und Stange und Stange Die Lenkstangs UNES EEE für oe Een x für a ae: für ne und Stange Stück Mk. 8.50. Stück Mk. 8.50. Stück Mk. 8.50. Stück Mk. 8.50. Stück Mk. 8.50. - HNo. 2355 für Innenbremse. Stück Mk. 8.50. Die Ballenkorkgriffe. Die Sattelstütze Um auch in dieser Hinsicht meinen werten Kunden etwas Vorzüig- liches zu liefern, habe ich mich entschlossen, einen sehr guten Ballen- ist aus bestem Stahlrohr hergestellt und so stark gehalten, dass korkgriff zu verwenden, bei dem die Zwingen aus schildpatt- oder sie weit über das doppelte Gewicht eines Fahrers mit Sicher- onyxartigem Zelluloid bestehen, die des gefälligen Aussehens halber heit trägt; ein Verbiegen ist daher selbst bei den heftigsten noch mit weissen resp. schwarzen Ringen abgesetzt sind. Der Ballen Stössen ausgeschlossen. Sie wird in fein vernickelter und polier- in der Mitte besteht aus bestem Naturkork und hat eine solche Form, ter Ausführung geliefert. Untenstehende Festigkeitsprobe ver- dass sich der Griff bequem anfassen lässt und der Handfläche an- änschaulicht die Versuche, die hinsichtlich der Haltbarkeit vor- schmiegt. Mit diesen Korkgriffen liefere ich in der Tat eine sehr gute genommen worden sind. Qualität. Dieselben können nicht so leicht beschädigt werden, wenn das Rad einmal an die Wand gestellt wird. SB a — Die Sattelstütze No. 1841 == in 25 mm Schaftstärke. e EzA Stück Mk. 1.80. = f = / —_—_ ____ fiel Der Ballenkorkgriff No. 504 ioo SS > > E aus feinstem Naturkork mit Z = @>4 schildpattartigen Zelluloid- BE) zwingen und weissen Ringen. Paar 55 Pfg. Die Sitzwinkel-Klemmbolzenschraube No. 2330 dient zum Festklemmen der Sattelstütze. Stück 25 Pfg. —— ad Die Doppeldickendspeichen. Den glatten Speichen gegenüber haben die zu den feineren „Deutschland“-Rädern ver- Die Aufnahme und Verbreitung Wendeten Doppe ldickendiepaishen GenByortell er er en einen DS seren Cte Festigkeitsprobe “_Dä hervorrufen; auch bieten sie die Gewähr der grössten Stabilität un iderstandsfähigkeit. ve der „DEUTSCHLAND“-Räder Dieselben sind aus allerbestem Tiegelgussstahl hergestellt und durch besondere Maschinen der Sattelstütze. auf kaltem Wege gehämmert. Hierdurch wird zunächst das Material dicht und fest, so dass sie einer grossen Belastung ausgesetzt werden können, ohne sich zu längen. Auch ist noch besonders bemerkenswert, dass die Speichen ausserordentlich sauber vernickelt und Hochglanz poliert sind; ein Rosten derselben wird deshalb bei natürlicher Pflege des Rades ausgeschlossen sein. Die Einzelpreise über Speichen und Nippel sind auf Seite 127 dieses Katalogs angegeben. in Ägypten. > Teutonia - Pneumatik ist die zuverlässigste und nreiswerteste Bereifung. zr, — z a Senn nme an nee | Ausgabe 1906 — DEUTSTHLAND-FAHRRÄDER Seite 43 1 0 AUGUST STUKENBROK, EINBECK = — ERSTES FAHRRADHAUS DEUTSCHLANDS mc Deutschland No. 10, mittel, ma also in normalem Rahmenbau, für Fahrer von 1,60 bis 1,80 m Grösse. IE Für allerfeinstes Material GG Auf Wunsch vierwöchige und vollkommenste Arbeit is I E y SG Ansichtssendung. volljährige Garantie. BE SEE ERUR - Tausendfache Anerkennungen aus allen Kreisen. ahüh, Al | __ Zuverlässiger, hochmoderner Rahmenhau mit Innenlötung, vorzüglicher Innenbremse, unübertroffenem No. 10, Rahmenhöhe I, Mk. 132. „ Doppelglockenlager ohne Kurbelkeile, Silberlinien, starker runder Vordergabel, vorzüglichsten Na mit Kugellaufringen, eleganten Gummi-Flügelpedalen, modernem Kettenrade, feiner °,," Rollenkeite, feinem, gepolstertem Tourensattel, Panzer-Rippenfel Doppeldickendspeichen, von leichtestem Lauf, feinster Emaillierung und Vernickelung, Continental-Pneumatik und Teleskoppumpe Empfehlenswertes, recht feines und widerstandsfähiges Herrenrad. Wenn man von einem besonders empfehlenswerten Rade sprechen darf, bei dem hervorragendste Konstruktion, allerbestes Material, feinste Ausführung und grösste Preiswürd vereinigt sind, so istes die vorstehende Nummer 10; denn ich bringe damit ein Rad in den Verkehr, das mit vollstem Rechte konkurrenzlos genannt werden kann. Dasselb ganz besonders gutem Material gefertigt und besitzt trotz des nicht schweren Gewichtes eine ausserordentliche Stabilität. Dieses Rad verdient durch seine bis in d Details sorgfältig, präzise und genau gehaltene Ausführung, sowie durch das verwendete ausgezeichnete und bewährte Material mit als vollkommenstes Rad der Saison beze werden. Zuverlässig, also von besonderer Festigkeit, hält es den grössten Anforderungen stand; insbesondere ist dieses Rad für Fahrer hohen Gewichts berechnet. Besond: sei neben der vornehmen Bauart der spielend leichte Lauf hervorgehoben, denn gerade wegen des geringen Kraftverbrauchs wird diese Maschine oft bevorzugt und gern gekauft we N = Te Is y : in 7 . Bes Rn R : ner = 5 Lama Mit allerbester „Teutonia“-Freilaufnabe mit selbsttätiger Rücktrittbremse Modell 1906 netto Mk. 11.50 mehr. Mit vorzüglich bewährtem Freilaufzahnkranz netto Mk. 2.50 me j Garantie ein volles Jahr, Garantieschein wird jeder Maschine beigegeben. Ausstattung: Garantiert leichtester, ruhigster und geräuschlosester Lauf 3 Rahmen, moderner, schöner Bau, Innenlötung, aus besten nahtlosen Stahlrohren, sämtliche Räder 28x15“, widerstandsfähig, genau zentriert, Vorderrad und Hinterrad mit 3 A ahmenverbindungen sind innen besonders verstärkt. Hintere Streben oval und | dickendspeichen. M By oben gekröpft, untere am Kurbellager rund, CELAIA und hinten oval auslaufend. |, Kettenrad, neues Modell, mit genauer °),“ Teilung und 45 Zähnen. Ausgezeich 5 Rahmenhöhe. In Grösse Il, also normalem Rahmenbau, für fast alle Fahrer passend, stets Fräsung. Zahnkranz und Kettenrad in vernickelter Ausführung, M versandbereit am Lager. bar und auswechselbar. 3 Rahmenrohre, oberes und unteres, sowie Sitzrohr 1!/,“=29 mm, Steuerrohr 11/,“=32 mm Durchm. Naben, modernste und leichtlaufende Naben von vorzüglichster Ko n 9 Steuerkopf, moderner, mit Schutzmarke und No. 10, sowie bestbewährtem Patent-Fest- bestgeeigneten Stahl gedreht, mit Helmölern u. bes en K 3 steller versehen. E Die Konusse auf der Achse sind fest, die Lagerschalen vort 2 Vordergabel, kräfti ebaut, mit vorzüglichem, vernickeltem, rundem Gabelkopf, Gabelenden | offenen Seite nach innen angeordnet, daher vollständig staubdicht vernickelt und abgesetzt. | Felgen, bewährteste Panzer-Rippenfelgen. Allerbestes Fabrikat, innen und aussen s Lenkstange mit Anzugschraube, moderne Form. Biegung nach Wunsch. emailliert. Diese Emaillierung ist die empfehlenswerteste, auch h Korkgrifte, feinste Ballenkorkgriffe mit haltbaren, schildpattartigen Zelluloidzwingen mit die farbige. weissen Ringen. Speichen, vernickelte oppeldickendspeichen, 1}, mm stark, mit vernick., gehärteten N Bremse, kräftige, durch das Steuerrohr gehende, gut wirkende Innenbremse mit leicht aus- Kette, sehr feine Rollenkette in Sg“ Teilung, %g“ breit, auf Festigkeit geprüft. wechselbarem Bremsgummi. 5 Pedale, vorzügliche Flügelpedale mit breitem Gummi und Zelluloideinlage Emaillierung, tiefschwarze, hochglänzende und haltbare Emaille mit Silberlinien. Sattel, sehr eleganter und bequemer Polstersattel No. 1238. Vernickelung. Alle blanken Teile sind recht haltbar u. silberweissglänzend poliert u. vernickelt. Sattelstütze 7-Modell, verstellbar und gut vernickelt. Kugellager sind von allerleichtestem Lauf, mit grossen Kugeln, Kugelhaltern und Kugel- | Schutzbleche aus Metall, leicht abnehmbar, mit vernickelten Streben. laufringen. Leicht justierbar, ölhaltend und vollständig dicht geschlossen, | Pneumatik, 1906er allerbesterContinental-Pneumatik 28X 1°%“,beidegerieft n daher gegen Staub geschützt. Die Konusse sowie Lagerschalen sind aus Pumpe, empfehlenswerteste 4teilige Teleskoppumpe No. 390, vorzüglich v bestgeeignetem Stahl und vorzüglich gehärtet. Übersetzung: 45 X 17 — 74,11 Zoll oder 5,91 Meter zurückgelegter Weg h Kurbellager. Unübertroffenes, hervorragend konstruiertes Doppelglockenlager ohne Keil- 45 X 16 = 78,73 Zoll oder 6,23 Meter zurückgelegter Weg E befestigung, mit schmalstem Tritt, bei dem die Glockenkurbeln an beiden Seiten 45 X15=84 Zoll oder 6,70 Meter zurückgelegter We über das Gehäuse greifen. Der Kugellauf liegt in der Kettenlinie, die Lauf- 45 X 14 = 89,99 Zoll oder 7,18 Meter zurückge © fläche der Kugeln ist von grossem Durchmesser, daher spielend leichter Lauf, | Werkzeugtasche mit vollständigem Werkzeug: 2 Mutterschliiss ohne jeden seitlichen Druck. Vollständig staubdicht durch Anordnung eines mutter zum Aufsetzen der Kurbeln, extra gute Ölk ist doppelten Verschlusses und vorzüglich ölhaltend. Zugaben: Ein vernickeltes Vorhangschloss, Putztuch sowia illustri=r ng des M Glockenkurbeln an beiden Seiten, moderne, elegante Form. Kurbel und Glocke sind aus x Deutschland-Rades und Anleitung zur sachgemässen Be en. 4 L einem Stuck zähestem Stahl geschmiedet. Gewicht ca. 14 kg. in kompletter Ausstattung. I A H) | : Deutschland-Fahrräder sind absolut erstklassig, von unbegrenzter Haltbarkeit. DEUTSCHLAND-FAHRRÄDER CA nn Ausgabe 1906 = AUGUST STUKENBROK, EINBECK u Deutschland No.10, klein, wars | also in niedrigem Rahmenbau, für Fahrer unter 1,60 m Grösse. gen | ID Pr Auf Wunsch vierwöchige Ansichtssendung. Tausendfache Anerkennungen aus allen Kreisen. | Für allerfeinstes Material und vollkommenste Arbeit volljährige Garantie. Nn iQ. Ra n ___ fkoderner, elegantester Rahmenbau mit Innenlötung, unübertroffenem, hervorragendem Doppeigiocken- ZE Ib, Rahmenhöhe |, Mk. 133. - lager ohne Keilbefestigung, praktischer Innenbremse, feinstem Polstersattel, Silberlinien, eleganter ınder Vordergabel, feinsten Naben mit Kugellaufringen, ausgezeichneten Gummi-Flügelpedalen, °/,‘“ Rollenkette, Panzer-Rippenfelgen, Doppeldick- endspeichen, eleganter Werkzeugtasche, Continental-Pneumatik und Teleskoppumpe. Feines, hochmodernes und unverwüstliches Herrenrad. neren Fahrern, deren Wunsch es ist, eine sehr elegante und vornehme Maschine zu fahren, empfehle ich die obenstehende No. 10 in niedrigem Rahmenbau; denn sie steht, as wohlgefälligen schlanken Bau und hervorragende Ausstattung anbelangt, unerreicht da. Durchaus modern und technisch richtig konstruiert, sind bei dieser Maschine nicht ur die kleinsten Einzelheiten mit besonderer Sorgfalt bearbeitet, sondern von vornherein ist darauf mit Bedacht genommen, dass dieselbe bei enormer Widerstandsfähigkeit und y egenem Aussehen das denkbar leichteste Gewicht erhält. Dieselbe hat sich infolge ihrer tadellosen Stabilität sowohl als Vergnügungs- wie auch als Gebrauchsrad schon zahlreiche Freunde erworben. Ich empfehle daher dieses auffallend schöne Rad allen geübten und schneidigen Fahrern ganz besonders. Mit allerbester „Teuionia“-Freilaufnabe mit selbsttätiger Rücktrittbremse Modell 1906 netto Mk. 11.50 mehr. Mit vorzüglich bewährtem Freilaufzahnkranz netto iik. 2.50 mehr, ER Garantie ein volles Jahr, Garantieschein wird jeder Maschine beigegeben, Ausstattung: Garantiert leichtesier, ruhigster und geräusch’osester Lauf. Rahmen, r erner, schöner Bau, Innenlötung, aus besten nahtlosen Stahlrohren, sämtliche Kettenrad, neues Modell, mit genauer /,” ellung und 45 Zähnen. Ausgezeichnete, sauberes R enverbindungen sind innen besonders verstärkt. Hintere Streben oval und Fräsung. Zahnkranz und Kettenrad in vernickelter Ausführung, leicht abneh n- ben gekröpft tere am Kurbellager rund, gekröpft und hinten oval auslaufend. bar und auswechselbar. z E Rahmenhöhe. Ir Gr € also niedrigem Rahmenbau, für kleine Fahrer, stets versandbereit Räder 28 Ir Eder Sande hg: genau zentriert, Vorderrad und Hinterrad mit 36 Doppal- am Lager ickendspeichen. Rahmenrohre, obe,es und unteres, sowie Sitzrohr 1,” - 29 mm, Steuerrohr 11,“ 32 mm " Naben, modernste, telchtiantende Naben von vorzüglicher Konstruktion, aus dem vollen, best- Durchmesser. eeigneten Stahl gedreht, mit Helmölern und bestbewährten Kugellaufringen. 78 Steuerkopf, moderner, mit Schutzmarke und No. 10, sowie bestbewährtem Patent-Feststeller ie Konusse auf der Achse sind fest. die Lagerschalen vorteilnaft mit der versehen. 2 offenen Seite nach innen angeordnet, daher vollständig staubdicht. Vordergabel, kräftig gebaut, mit vorzüglichem, vernickeltem, rundem Gabelkopf, Gabel Felgen, bewährteste Panzer-Rippenfelgen. Allerbestes Fabrikat, innen und aussen schwarz enden vernickelt und abgesetzt. emailliert. Diese Emaillierung ist die empfehlenswerteste, auch haltbarer als Lenkstange mit Anzugschraube, moderne Form. Biegung nach Wunsch. | die farbige. Korkgriffe, feinste SA enkorkgriffe mit haltbaren, schildpattartigen Zelluloidzwingen mit | Speichen, yernickeits Doppeldickendspeichen, 13/0 mm stark, mit vernickelten, gehärteten weissen Ringen. ippeln. Bremse, kräftige, durch das Steuerrohr gehende, gut wirkende Innenbremse mit leicht aus- | Kette, sehr Hand Rollenkette in 5,” Teilung, 3,“ breit, auf Festigkeit geprüft. wechselbarem Bremsgummi. Pedale, vorzügliche Flügelpedale mit breitem Gummi und Zelluloideinlage. Emaillierung, tiefschwarze, hochglänzende und haltbare Emaille mit Silberlinien. Sattel, sehr eleganter und bequemer Polstersattel No. 1238. Vernickelung. Alle blanken Teile sindrecht haltbar und silberweissglänzendpoliert u. vernickelt. Sattelstütze, 7-Modell, verstellbar und gut vernickelt. Kugellager sind von allerleichtestem Lauf, mit grossen Kugeln, Kugelhaltungen und Kugel- Schutzbleche, aus Metall, lzicht abnehmbar, mit vernickelten Streben. £ aufrin Leicht justierbar, ölhaltend und vollständig dicht geschlossen, Pneumatik, 1906er allerbester Continental-Pneumatik, 28% 1%/,“,beidege‘ieft,m.Dunlop-Ventilen, daher gegen Staub geschützt. Die Konusse sowie Lagerschalen sind aus Pumpe, empfehlenswerteste vierteilige Teleskoppumpe No. 390, vorzüglich wirkend. bestgeeignetem Stahl und vorzüglich gehärtet. Übersetzung: 45%17-74,11 Zoll oder 5,91 Meter zurückgelegter Weg auf Wunsch Kurbellager. Unübertroffenes, hervorragend Konetulertes Doppelglockenlager ohne Keil- 45%16 78,73 Zoll oder 6,28 Meter zurückgelegter Weg | niedriger oder befestigung, mit schmalstem Tritt, bei dem die Blockenkurgeit an beiden Seiten | 45%15-84 Zoll oder 6,70 Meter zurückgelegter Weg J Heer über das Gehäuse greifen. Der Kugellauf leg? in der Kettenlinie, die Lauffläche | 45%X14=89,99 Zoll oder 7,18 Meter zurückgelegler Weg x e der Kugeln ist von grossem Durchmesser, daher spielend leichter Lauf, ohne | Werkzeugtasche mit vollständigem Werkzeug: 2 Mutterschlüssel, Kurbelabzieher, Montier- Jeden seitlichen Druck. Vollständig staubdicht durch Anordnung eines doppelten mutter zum Aufsetzen der Kurbeln, extra gute Ölkanne und Reparaturkasten. Verschlusses und vorzüclich ölhaltend. Zugaben: Ein vernickeltes Vorhangschloss, Putztuch sowie illustrierte Beschreibung des ; Deutschland-Rades und Anleitung zur sachgemässen Behandlung desselben. Gewicht ca, 14 kg in kompletter Ausstattung. Glockenkurbeln an beiden Seiten, moderne, elegante Form. Kurbel und Glocke sind aus einem Stück zähestem Stahl geschmiedet. ee An Sonn- und christlichen Feiertagen sind sämtliche Geschäftsräume geschlossen. C AE ZIE ET II 2 EEES Ausgabe 1906 ae DEUTSECHLAND-FAHRRADER "Ce — Seite 45 /7 {A ne RR = AUGUST STUKENBROK, EINBECK Snakes Mare vu EEE ECE EE E D) ERSTES FAHRRADHAUS DEUTSCHLANDS > „u. Deutschland No.10, gross, «= also in hohem Rahmenbau, für Fahrer über 1,80 m Grösse. — = WI ea Für allerfeinstes Material und vollkommenste Arbeit volljährige Garantie. Auf Wunsch vierwöchige Ansichtssendung Tausendfache Anerkennungen aus allen Kreisen. Qn 2A _ Hochmoderner, ‘eleganter Rahmenbau mit Innenlötung, zuverlässiger Innenoremse, hervorrag No. 10, Rahmenhöhe ill, Nik. 134.—. Doppelglockenlager ohne Keilbefestigung, Silberlinien, schlankem Steuerkopf mit bewährter Gabel, vorzüglichen Naben, Kugellaufringen, feinster Rollenkette, schönem Kettenrade, besten Gummi-Flügelpedalen, elegantem Polstersattel, F Rippenfelgen, Doppeldickendspeichen, eckiger Werkzeugtasche, Continental-Pneumatik und Teleskoppumpe. Besonders feines Herrenrad von erstklassiger Qualität. Mit diesem Tourenrad No. 10 in hohem Rahmenbau biete ich nicht nur ein hochelegantes, auffallend schönes Modell von vorzüglichster Konstruktion, sondern auch in Qualit denkbar Beste, was zu haben ist. Nur das ausgesucht teuerste Material hat ausschliesslich bei diesem Rade Verwendung gefunden; auch sind die Ausstattungsteile, wie Kette Sattel etc. in so fachmännischer Weise gewählt, dass ich mit dieser Nummer ein vornehm ausgestattetes und unübertroffenes Fahrrad auf den Markt bringe, welches w jedermann Anklang finden dürfte. Die Emaillierung und Vernickelung dieses Modells geschieht besonders sorgfältig, damit dasselbe auch in dieser Hinsicht den verw Geschmack befriedigt, und kann ich deshalb ruhig behaupten, dass es etwas Vollendeteres nicht gibt und dass diese Maschine auch von weit teureren Maschinen nicht übertroffen Mit allerbester „‚Teutonia“-Freilaufnabe mit selhsttätiger Rücktrittbremse Modell 1906 netto Mk. 11.50 mehr. Mit vorzüglich bewährtem Freilaufzahnkranz netto Wk. 2.50 | Garantie ein volles Jahr, Garantieschein wird jeder Maschine beigegeben. Ausstattung: Garantiert leichtester, ruhigster und geräuschlosester Lauf Rahmen, moderner, schöner Bau, InnenIo Lund: aus besten nahtlosen Stahlrohren, sämtliche Räder, 28x13“, widerstandsfähig, genau zentriert, Vorderrad und Hinterra Rahmenverbindungen sind innen besonders verstärkt. Hintere Streben oval und dickendspeichen. oben gekröpft, untere am Kurbellager rund, gekröpft u. hinten oval auslaufend. Kettenrad, neues Modell, mit genauer ®,“ Teilung und 45 Rahmenhöhe. In Grösse Ill, also hohem Rahmenbau, für grosse Fahrer, stets versandbereit | Fräsung. Zahnkranz und Kettenrad in vernicke am Lager. und auswechselbar. Rahmenrohre, oberes u. unteres, sowie Sitzrohr 1!/,“=29 mm, Steuerrohr 11/,”—=32 mm Durchm. Naben, modernste, leichtlaufende Naben von vorzüglic aus Steuerkopf, moderner, mit Schutzmarke und No. 10, sowie bestbewährtem Patent-Feststeller bestgeeigneten Stahl gedreht, mit Helmölern u A versehen. N i Die Konusse auf der Achse sind fest, die La t Vordergabel, kräftig gebaut, mit vorzüglichem, vernickeltem, rundem Gabelkopf, Gabelenden | offenen Seite nach innen angeordnet, daher vo vernickelt und abgesetzt. Felgen, bewährteste Panzer-Rippenfelgen. Allerbestes Fab t, S Lenkstange mit Anzugschraube, moderne Form. Biegung nach Wunsch. 5 emailliert. Diese Emaillierung ist die empfehlenswertest Korkgriffe, feinste Ballenkorkgriffe mit haltbaren, schildpattartigen Zelluloidzwingen. mit 2 die farbige. weissen Ringen. s H Speichen, vernick. Doppeldickendspeichen, 1%, mm stark, mit vernick., ge Bremse, kräftige, durch das Steuerrohr gehende, gut wirkende Innenbremse mit leicht aus- | Kette, sehr feine Rollenkette in ®/;“ Teilung, *%ıs“ breit, auf Festigkeit ge; wechselbarem Bremsgummi. - Rz Pedale, vorzügliche Flügelpedale mit breitem Gummi Und Zelluloide Emaillierung, tiefschwarze, hochglänzende und haltbare Emaille mit Silberlinien. jz | Sattel, sehr eleganter und bequemer Polstersattel No. 1238 Vernickelung. Alle blanken Teile sind recht haltbar u. silberweissglänzend poliert u.vernickelt. | Sattelstütze, 7-Modell, verstellbar und gut vernickelt. Kugellager sind von allerleichtestem Lauf, mit grossen Kugeln, Kugelhaltungen und Kugel- Schutzbleche aus Metall, leicht abnehmbar, mit vernickelten Streben laufringen. Leicht justierbar, ölhaltend und vollständig dicht geschlossen, daher | Pneumatik, 1906 er allerbest.Continental-Pneumatik, 28X13,‘,beide - n gegen Staub geschützt. Die Konusse sowie Lagerschalen sind aus bestgeeig- | Pumpe, empfehlenswerteste 4teilige Teleskoppumpe No. 390, netem Stahl und vorzliglich gehärtet. N Übersetzung: 45 X 17—74,11 Zoll oder 5,91 Meter zurückgele € x > Kurbellager. Unübertroffenes, hervorragend konstruiertes Doppelglockenlager ohne Keil- 45x 16—78,73 Zoll oder 6,28 Meter zurückgelegter W le befestigung, mit schmalstem Tritt, bei dem die Giockenkurbeln an beiden Seiten über das Gehäuse greifen. Der Kugellauf liegt in der Kettenlinie, die Lauffläche der Kugeln ist von grossem Durchmesser, daher spielend leichter Lauf, ohne | Werkzeugtasche mit vollständigem Werkzeug: 2 Mutterschlüssel, Kurbelabzieher, Montier- eden seitlichen Druck. Vollständig staubdicht durch Anordnung eines doppelten | mutter zum Aufsetzen der Kurbeln, extra gute Ölkanne und Reparat erschlusses und vorzüglich ölhaltend. 5 | Zugaben: Ein vernickeltes Vorhangschloss, Putztuch sowie illustrierte Beschreibı Glockenkurbeln an beiden Seiten, moderne, elegante Form. «Kurbel und Glocke sind aus | Deutschland-Rades und Anleitung zur sachgemässen Behandlung desselben. einem Stück zähestem Stahl geschmiedet. ! Gewicht ca. 14 kg in kompletter Ausstattung. — E lee; = SEHR — 45 X 15= 84 Zoll oder 6,70 Meter zurückgelegter Weg De I 45 x 14-89,99 Zoll oder 7,18 Meter zurückgelegter Weg ) =! rkasten ing des er Teutonia-Laternen sind seit Jahren beliebt und preiswert. Seite 46 DEUISCHLAND-FAHRRÄDER u AUGUST STUKENBROK, Z Die Aufnahme und Verbreitung in England. D der „DEUTSCHLAND“-Räder | = => EINBECK — = =S ERSTES FAHRRADHAUS DEUTSCHLANDS Die Vorteile und Verbesserungen nebst Erläuterung der „Deutschland“-Fahrräder, Modell 1906. Die Vorder abel der am stärksten beanspruchte und daher wichtigste Teil des Rades, ist besonders kräftig gehalten, indem » sowo er Gabelkopf als auc as Gabelrohr wesentlich verstärkt sind. ie Tragfähigkeit der Gabel ist g hl der Gabelkopf al h das Gabelroh ssentlich kt sind. Die Tragfähigkeit der Gabel i aus der untenstehenden zebllducg ersichtlich. Der Gabelkopf wird in zwei verschiedenen Ausführungen angefertigt, und zwar rund No. 2297 und eckig (Kastengabelkopf) No. 2296. Die besondere Stabilität zeige ich noch durch die untenstehende Zeichnung 7 eines aufgeschnittenen Gabelkopfes. [ y Der Laternenhalter No. 2331 ist besonders solide konstruiert, daher ist ein Verbiegen auch bei schwereren Azetylengaslaternen ausgeschlossen. Stück 65 Pfg. Der Patent-Feststelle o. 2371 S® M bezweckt, das Vorderrad wäh- Innenansicht der rend des Nichtgebrauchs fest- stellen zu können. A Stück 95 Pfg. No. 22958. No. 2297. Stück Mk. 9.—. Stück Mk, 9.—. WS dE / H schale Die untere Steuer- Der Kugellaufring Der Sitzring No. 225% No. 1659 ist mit Kugellauf- schale No. 1658 No.229,mitKugelnver- wird am unteren Ende ring versehen, der das ist mit Kugellaufring sehen,liegtam unteren der Selerung ver- Herausfallen der Kugeln versehen, was beim Ende der Steuerung. wendet. verhindert. Herausnehmen resp Stück 40 Pfg. Stück 80 Pfg. Stück Mk. 1.20. En AO Der Kugellaufring No. 230, mit Kugeln ver- © Stück Mk. 1.20. sehen, liegt am oberen Ende der Steuerung. # Stück 40 Pfg. A Die Gegenmutter Der Stellkonus No. 1661 sichert den Stellkonus und bildet No. 1661 gleichzeitig die Be- dientz.Justieren festigung d. Laternen- der Steuerung. halters. Die Kett Eine seit Jahren bestbewährte Kette Ist die /szöllige Rollenkette, weshalb Stück 95 Pfg. Stück 75 Pfg. 1e erte. ich auch diese Teilung gewählt habe und sämtliche Räder mit derselben ausstatten lasse. Die Ketten werden auf das vorzüglichste gearbeitet, es wird nur aller- Die Kettenschraube mit Mutter bestes Material verwendet, das nach einem besonderen Verfahren gehärtet ist. Um einen No. I73 für nebenstehende 5%” möglichst geräuschlosen Lauf zu erreichen, werden die inneren Platten ebenfalls auf der Rollenkett Send s Hochkante abgeschrägt, auch ist die Teilung eine sehr präzise und genaue. Gerade weil enkette pas . die Beanspruchung der Kette eine grosse isf, war ich bestrebt, nur das allerbeste Material E Stück 6 Pfg. zu verwenden; jede Kette wird daher, bevor sie auf die Maschine gelegt wird, einergenauen Prüfung unterzogen. Ich garantiere dafür, dass ein Zerreissen oder Strecken derselben bei normalem Gebrauch ausgeschlossen ist. Da der gute Lauf der Kette mit von der STGB gen Behandlung abhängt, so möchte ich an dieser Stelle darauf aufnerksam machen, dass es erforderlich ist, sobald die N aschine bei nassem Wetter oder im Schmutz gefahren worden ist, die Kette gut zu reinigen und stets in den Gelenken mit Ol zu E Die Schutzbleche. Die Tourenmaschinen sind mit feinen, schwarz emaillierten Me- tall-Schutzblechen mit vernickel- ten Streben versehen; die Halb- renner und Kenner dagegen wer- den ohne Schutzbleche aeliefert DieBefestigung derSchutzbleche am Rahmen ist eine einfache und a1 sichere, und bietet dafür Gewähr, i dass sie niemals klappert, wenn die Schrauben gut Bunszogen sind. Auf besonderen Wunsch können die Tourenräder auch mit feinen, naturlackierten Holzkot- schützern ausgestattet werden, wodurch sich der Nettopreis der Maschine um I Mk. erhöht. Die Schutzbleche No. 2396, die zu den Deutschland- Maschinen ver- wendet werden, komplett mit Streben Mk. 3.60 E Die Schufzblech- Mit der Schutzblech- schraube No. 2328 schraube No. 2327 dient dazu, um das wird das hintere hintere Schutzblech Schutzblech am am Rahmen zu be- Rahmen befestigt. „festigen. Stück 20 Pfg. Stück 20 Pfg. Die Schutz- Di blech- Schükzs © streben des blech Hinterrades No 2324 RR: = Die Schutzblech- ech- d ittelst QS as treben des werden vermitteis Der Schutzblech. „Brücke No. 2226 6 der Kettenspann- e IN dient zum Befestigen Vorderrades No. 2325 schrauben an das hin- winkel No. 2329 der Schutrblech- sind sehr sauber ver- tere Gabelende in dient zum Befestigen streben; dieselbe nickelt und leicht zu sicherer Weise be- des Vorderschutz- wird für Vorder- und befsstigen, so dass festigt; sie sind eben- bleches an den Hinterschutzbleche ein Klappern ausge- falls hochfein ver- Gabelkopf. gebraucht. schlossen ist. nickelt und poliert. Stück 20 Pfg. Stück 30 Pfg. Stück 70 Pfg. Stück 70 Pfg. | O Teutonia-Laternen sind seit Jahren beliebt und preiswert. 2” NE Ausgabe 1906 u EEE ET =D) DEUTSCHLAND-FAHRRÄDER C= Seite 47 AUGUST STUKENBROK, EINBECK ERSTES FAHRRADHAUS DEUTSCHLANDS da 106, Deutschland No. 10 on in drei Rahmenhöhen, für kleine, normale und grosse Fahrer. Auf Wunsch vierwöchige Ansichtssendung. Für allerfeinstes Material und vollkommenste Arbeit volljährige Garantie. Tausendfache Anerkennungen aus allen Kreisen. Rahmenhöhe Il, Mk. 142.—. !ocheleganter, modern er Rahmenbau mit Innenlötung und geschmackvollen Verzierungen, beste Innenbremse, hervorragendem Doppelglockenlager ohne Keilbefestigung, Dopnelhohlstahlfelge = | 143.—. hochfeinem Polstersattel mit Patent-Federung, silberweisser Vernickelung und tiefschwarzer ’ 9 u : er A [II 144 Emailierung, eleganter runder Vordergabel, feinsten Präzisionsnaben, Kugellaufringen, eleganten „ sn * _» Gummi-Flügelpedalen, modernstem Kettenrad, bestem Continental-Pneumatik und Teleskoppumpe Extra feines, unübertroffenes, erstklassiges Luxus-Herrenrad. Um auch den Wünschen Rechnung zu tragen, die sich auf eine besonders schöne Ausstattung und Verzierung des Rades beziehen, habe ich meine Deutschland No. 15 ganz be sonders glanzvoll ausgestattet und eine grosse Sorgfalt auf eine reiche Verzierung in künstlerischer Ausführung verwendet. Diese No. I5 ist daher ein sehr apartes und vor- nehmes Rad erster Klasse, dem man nicht leich: widerstehen kann. Wohl selten gibt es eine Maschine, die Vollkommenheit der Bauart, Bruchfestigkeit des Rahmens und Vor züglichkeit des verwendeten Materials bei so leichtem Gewicht in sich vereinigt wie dieses Modell. Nicht unerwähnt lasse ich bei diesem Modell den zur Verwendung gebra vorzüglichen Polstersattel; auch verdienen die bestbewährten Doppelhohlstahlfelgen besonders beachtet zu werden. Flotten Radfahrern, die eine ebenso vortrefflich als st ausgestattete Maschine zu fahren wünschen, kann ich dieses hochfeine Luxusmodell ganz besonders empfehlen. Mit allerbester „Teutonia“-Freilaufnabe mit selbsttätiger Rücktrittbremse Modell 1906 netto Mk. 11.50 mehr. Mit vorzüglich bewährtem Freilaufzahnkranz netto Mk.2.50 mehr Garantie ein volles Jahr, Garantieschein wird jeder Maschine beigegeben. Ausstattung: Garantiert leichtester, ruhigster und geräuschlosester Lauf, Rahmen, moderner, schöner Bau, Inn Eng: aus besten nahtlosen Stahlrohren, sämtliche | Räder, 28X1"“, widerstandsfähig, genau zentriert, Vorderrad und Hinterrad mit 36 D Rahmenverbindungen sind innen besonders verstärkt. Hintere Streben oval und dickendspeichen. ‚, oben gekröpft, untere am Kurbellager rund, gekröpft_u. hinten oval auslaufend. Kettenrad, neues Modell, mit genauer 5,‘ Teilung und 45 Zähnen, ausgezeichnet Rahmenhöhe. In 3 Rahmenhöhen und zwar Grösse | (niedrig) - 55 cm, Grösse II (normal) Fräsung. Zahnkranz und Kettenrad in vernickeiter Ausführung, leicht =60 cm und Grösse Ill (hoch) —=65 cm, stets versandbereit am Lager. und auswechselbar. Rahmenrohre, oberes u. unteres, sowie Sitzrohr 11,” 29 mm, Steuerrohr 11,“—=32 mm Durchm. | Naben, modernste und leichtlaufende Naben von vorzüglicher Konstruktion, aus n Steuerkopf, moderner, mit Schutzmarke u. No. 15, sowie bestbewährt. Pat.-Feststeller versehen. bestgeeigneten Stahl gedreht, mit Helmölern und bestbewährten Kug ıf Vordergabel, kräftig gebaut, mit vorzüglichem, rundem, vernickeltem Gabelkopf, Gabelenden Die Konusse auf der Achse sind fest, die La halen vorteilhaft vernickelt, abgesetzt und verziert. offenen Seite nach innen angeordnet, daher vollständig staubdicht Lenkstange mit Anzugschraube, moderne Form. Biegung nach Wunsch. Felgen, bewährteste Doppelhohlstahlfelgen. Allerbestes Fabrikat, innen Korkgriffe, feinste Ballenkorkariffe mit haltbaren, RCHinsttartigen Zelluloidzwingen mit emailliert. Diese Emaillierung ist die empfehlenswerteste, auch h weissen Ringen. N die farbige. E Bremse, kräftige, durch das Steuerrohr gehende, gut wirkende Innenbremse mit leicht aus- | Speichen, vernickelte Doppeldickendspeichen, 15% mm stark, mit vernick., gehärteten N u wechselbarem Bremsgummi. : Kette, sehr feine Rollenkette in °%,“ Teilung, }15“ breit, auf Fest gkeit geprüft. Emaillierung, tiefschwarze, hochglänzende und haltbare Emaille mit geschmackvollen Ver- Pedale, vorzügliche Flügelpedale mit breitem Gummi und Zelluloideinlage. zierungen. D Sattel, sehr eleganter und kräftiger Polstersattel No. 1142 mit patentierter Federung Vernickelung. Alle blanken Teile sind recht.haltbar u. silberweissglänzend poliert u.vernickelt. | Sattelstütze, 7-Mödell, verstellbar und gut vernickelt. Kugellager sind von allerleichtestem Lauf, mit grossen Kugeln, Kugelhaltern und Kugel- | Schutzbleche aus Metall, leicht abnehmbar, mit vernickelten Streben laufringen. Leicht justierbar, ölhaltend und vollständig dicht geschlossen, daher | Pneumatik, 1906er allerbest. Continental-Pneumatik, 28X1!3“,beide gerieft,m.Dunlop-Vent gegen Staub geschützt. Die Konusse sowie Lagerschalen sind aus bestgeeig- Pumpe, empfehlenswerteste 4teilige Teleskoppumpe No. 390, vorzüglich wirkend netem Stahl und vorzüglich gehärtet. 3 E Übersetzung: 45 X17—74,11 Zoll oder 5,91 Meter zurückgelegter Weg | s E Kurbellager, Unübertroffenes, hervorragend konstruiertes Doppelglockenlager ohne Keil- 45 X 16=78,73 Zoll oder 6,28 Meter zurückgelegter Weg | “Sagra befestigung, mit schmalstem Tritt, bei dem die Glockenkurbeln an beiden Seiten 45 x 15=84 Zoll oder 6,70 Meter zurückgelegter Weg AS SR RNG liber das Gehäuse greifen. Der Kugellauf Negt in der Kettenlinie, die Lauffläche 45 X 14=89,99 Zoll oder 7,18 Meter zurückgelegter We N der Kugeln ist von grossem Durchmesser, daher spielend leichter Lauf, ohne Werkzeugtasche mit vollständigem Werkzeug: 2 Mutterschlüssel, Kurbelabzieher, Mo eden seitlichen Druck. Vollständig staubdicht durch Anordnung eines doppelten mutter zum Aufsetzen der Kurbeln, extra gute Ölkanne und Reparaturkaster erschlusses und vorzüglich ölhaltend. Zugaben: Ein vernickeltes Vorhangschloss, Putztuch sowie illustrierte Beschreibung des Glockenkurbein an beiden Seiten, moderne, elegante Form. Kurbel und Glocke sind aus Deutschland-Rades und Anleitung zur sachgemässen Behandlung desselben ginem Stück zähestem Stahl geschmiedet \ Gewicht ca. 14 kg in kompletter Ausstattung. Zn - E rn DI TE = Teutonia-Laternen mit Teutonia-Karbid in Leuchtkraft unerreicht, hi m ne AH \ Seite 48 Ze). DEUTSCHLAND-FAHRRADER" N: rn Ausgabe a0 A) AUGUST STUKENBROK, EINBECK pn ERSTES FAHRRADHAUS DEUTSCHLANDS Sr ———— ih FF AN , r Die Vorteile und Verbesserungen nebst Erläuterung der „Deutschland“-Fahrräder, Modell 1906. Die Bremse wird je nach den Modellen in verschiedener Ausführung geliefert. No. 1,2, 3,5, 6, 7, 9,20 und 22 sind mit einer vor- züglich und sicher wirkenden Handbremse, die aussen vor der Steuerung angebracht ist, versehen. Der Bremsfuss ist sehr kräftig und mit leicht auswechselbarem Gummiklotz ausgestattet. Die No. 10, 15, 28, 32 und 34 haben eine Innenbremse erhalten, Die Anordnung dieser Bremse ist sehr sinnreich, indem sie im Inneren des Steuerrohres untergebracht.ist. Diese Konstruktion sichert die Bremse gegen Stoss und gibt dem Rade ein äusserst elegantes, schneidiges Aussehen. ‚Die beiden vorbeschriebenen Systeme sind wegen ihrer unbedingten Zuverlässigkeit allen anderen vorzuziehen, da sie jederzeit sicher funktionieren. Die Bremshebel sind so lang, dass sie bequem am Korkgriff erreicht werden können. x Die Anzug- Die Anzug- schraube hülse No. 2337. No. 2332 mi onus San i ient zum efestigen DasBrems- DasBrems- Die Brems- Befestigen der Den ; rohr rohr mit stange der Lenk- stange in = No. 2343 Brems- No. 2333 stange in dem demGabel- = q mit Brems- FUE der Innen- Gabelrohr bei rohr beider Der B Die Anzug- => feder und gchu bremse der Aussen- Innen- Des: schraube EB sBrems: No. 2338 Stück „bremse. bremse. hebelhalter führung für für die Stück Mk. 1.40. Stück No. 2335 No. 1494 die Innen- Aussen- Mk. 1.20. 5 Mk. 1.70 für die À passend für bremse. bremse. g Su < ul di ussen- die Anzughülse Stück Stück E mag der Lenk. — — ! KOLOMSEH stangen mit Mk. 2.—. 3 N Stück Mk, 1.20. Innenbremse. = Die Brems- Stück 25 Pfg. Der Brems- AIE = stangen-Schraub- j _bremse. Stück 12 Pfg. Die Bremsführung No. 2342 Stück 30 Pfg: für die Aussenbremse. Stück 55 Pfg. I aF. für Aussen- D A kloben No. 1493 und Innen- | für die Aussen- bremse. i a Ein bequemer Sitz auf dem Rade ist un- Die Sättel. bedingt erforderlich, zumal wenn die Ma- schine viel und oft benutzt wird. Ich habe deshalb bei der Wahl der Sättel, die zu den Maschinen verwendet werden, darauf gesehen, dass sie richtig und der Bequem- lichkeit des Fahrers entsprechend gebautsind. Das Ober- teil ist aus bestem Kernleder geschnitten, das Unterteil Der Brems- Der Brems- wirdausFederstahl gearbeitet, undhaben die Sättel neben stangenkloben federring 5 einer hocheleganten Form eine ausgezeichnete Federung. No. 2341 No. 2340 Das Bremsklotzgummi No. 2336 Ein sehr beliebtes Modell und auch besondersempfehlens- i. die BR für Aussen-undilnnenbremse! wert ist SattelNo.83, dervermöge seiner doppelten Brücke UrdieAussen- fürdie Aussen- Stück 25 Pfg eine gleich vorzügliche Federung für schwere oder leichte „bremse. „nremse. : Fahrer bietet. Sämtliche Sättel werden in einer schoko- Stück 50 Pfg. - Stück 30 Pfg. ladebraunen Farbe geliefert, da sich diese stets bestens bewährt hat. Der Tourensattel No. 84 in schokoladebrauner Farbe, mit + kräftiger, schwarz emaillierter Feder, wird zu den Modellen No. 40, 1, 2 und 3 verwendet. Stück Mk. 3.80. Der Tourensattel No. 88 wird in schokoladebrauner Der Polstersattel No. 1238 Farbe mit recht kräftigem, schwarz emailliertem mit fein vernickeltem Gestell Gestell mit doppelter Brücke geliefert und zu den nd hinteren vier Federn. Die Modellen No. 5, 6, 7 und 9 verwendet. Polsterung ist mit Wildleder Stück Mk. 4.20. bezogen und rundherum auf- = genäht. Derselbe findet bei der Tourenmaschine No. 10 Verwendung. Stück Mk. 7.20. Der Polstersatte: No. 1142 wird zu der Luxus-Touren- maschine No. 15 verwen- det. Es ist dieses ein Sattel von unereichter Federung und bietet hin Der Rennpolstersattel No. 1295 mit fest gepolster- Sit d Vollk - ten Sitzflächen, in schokoladebrauner Farbe, mit Een SS IBESEDAS fein vernickeltem Geste!l, wird zu dem Modell No. 28 Gestell ist hochfein ver- Verwendet. Stück Mk. 6.—. nickelt, die Polsterung ist nit braunam Wildleder ezogen. b Stück Mk. 12.50. Die Aufnahme und Verbreitung S | der „DEUTSCHLAND“-Räder | m Der Damenpolstersattel No. 1722 in Spanien. Der Damensaiteı wo. 415 Der Halbrennsattel No. 83 mit MEINE, VeraleKaltem Gestalt feier i illi Il d dop- in schokoladebrauner Farbe, mit schwarz weicher Sattelfilzpolsterung, mit schoko- TS ESSE Farel emailliertem Gestell, wird zu den Halb- ladebraunem Leder bezogen, wird zu dem wird zu den Modellen No. 30 und 32 ver- rennern No. 20 und 22 verwendet. Modell No. 34 verwendet. D wendet. Stück Mk. 4.50. Stück Mk. 3.90. Stück Mk. 8.40. ug t “tr: Fog = Dr E a Zubehörteile über Mk, 50.— liefere ich franko, ohne Berechnung der Verpackung. el = Def TE — ———--- ES DEUTSCHLAND-FAHRRÄDER D Seite 49 AUGUST STUKENBROK, EINBECK — - = ERSTES FAHRRADHAUS DEUTSCHLANDS neue Deutschland No. 20 mam. in drei Rahmenhöhen, für kleine, normale und grosse Fahrer. Für feinstes Material Auf Wunsch vierwöchige und beste Arbeit volljährige Garantie. Ansichtssendung Tausendfache Anerkennungen aus allen Kreisen. il N f/ YW Mia, LISE PROTA E > I ee No 20 Rahmenhöhe Il Mk 94 Gefälliger schneidiger Rahmenbau mit Innenlötung und Doppelglockenlager, hervorragendst U, N x I: 90 | 95 Konstruktion, chne Keilbefestigung, moderner eckiger Vordergabel, schönem Kettenrade, Le 9 5 J) 3 " =» stangenanzug, braunem Halbrennsattel, °/,” Rollenkette, Gummi-Flügelpedalen, Doppeldick 5) 20, m Il, m 96.- ö speichen, bestem „Teutonia“-Pneumatik und Teleskoppumpe. Sehr solider und feiner Halbrenner. Mit besonderem Wohlgefellen werden erfahrene Radfahrer diese Nummer 20 betrachten, zumal ich mit derselben einen Halbrenner auf den Markt bringe, der sicher jeden Kenners erringen wird. Die Maschine sieht ungemein flott aus; ihr schlanker, wohlgestalteter und doch so kräftiger Bau lässt schon äusserlich erkenne diesem Rade jeder geübte Radfahrer imstande ist, eine grosse Anzahl von Kilometern ohne bedeutende Anstrengung zurücklegen zu können. Ich brauche wohl nicht noci erwähnen, dass das Rad aus erstklassigem Material hergestellt und mit peinlichster Genauigkeit montiert ist. Die Ausstattung ist sehr solide und wird allgemein Anklang fi Mit allerbester „Teutonia“-Freilaufnabe mit selbsttätiger Rücktrittbremse Modell 1906 netto Mk. 11.50 mehr. Mit vorzüglich bewährtem Freilaufzahnkranz netto Mk. 2.50 me 2 0 Garantie ein voiles Jahr, Garantieschein wird jeder Maschine beigegeben. Ausstattung: Garantiert leichtester, ruhigster und geräuschlosester La Rahmen, moderner, schöner Bau, Innenlötung, aus besten nahtlosen Stahlrohren, sämtliche Kettenrad, schönes Modell, mit genauer u nd 45 Zähnen.-Aus Rahmenverbindungen sind innen besonders verstärkt. Hintere Streben oval und Fräsung. Zahnkranz und Kettenrad in vernickelter Aus oben gekröpit, untere am Kurbellager rund, gekröpftund hinten oval auslaufend. ö bar und auswechselbar. Rahmenhöhe. In 3 Rahmenhöhen, und zwar: Grösse | (nıedrig)=55 cm, Grösse Il (normal) Räder 28X1'/“, widerstandsfähig, genau zentriert, Vorderrad undH endspeichen. Naben, modernste leichtlaufende Nat vollen, bestgeeigneten Sta O cm und Grösse Ill (hoch) —65 cm, stets versandbereit am Lager. Rahmenrohre, oberes u, unteres sowie Sitzrohr 1!/,“ 29 mm, Steuerrohr 11/,”=32 mm Durchm. Steuerkopf, moderner, mit Schutzmarke und No. 20, sowie bestbewährtem Patent-Feststeller versehen. 2 | laufringen. Die Konusse auf St L Vordergabel, kräftig gebaut, mit vorzüglichem, vernickeltem, eckigem Gabelkopf. Gabel- | mit der offenen Seite na C enden vernickelt und abgesetzt. Felgen, bewährteste Panzer-Rippenfelc rika Lenkstange mit Anzugschraube, moderne Form.. Biegung nach Wunsch. : N emailliert. Diese Emaillierung i ıswerteste Korkgriffe, feinste Ballenkorkgriffe mit haltbaren, schildpattartigen Zelluloidzwingen mit $ die farbige. weissen Ringen. Speichen, vernickelte Doppeldickendspeichen, 1°, mm stark, mit vernickelt Bremse, kräftige, gut wirkende Handbremse mit leicht auswechselbarem Bremsgummi. Nippeln. Emaillierung, SAMETO, hochglänzende und haltbare Emaille. Kette, feine Rollenkette in 5%,“ Teilung, breit, au Vernickelung. Alle blanken Teile sind recht haltbar und silberweissglänzend poliert und Pedale, bestbewährte Flügelpedale mit breitem Gumn vernickelt. Sattel, vorzüglicher Halbrennsattel’No. 83, in schok Kugellager sind vonallerleichtestem Lauf, mit grossen Kugeln, Kugelhaltungen und Kugellauf- Sattelstütze, 7-Modell, verstellbar und gut vernickelt ringen. Leicht justierbar, ölhaltend und vollständig dicht geschlossen, daher Pneumatik, 1906er bester „Teutonia“-Pneu atik 281 gegen Staub geschützt. Die Konusse sowie Lagerschalen sind aus bestgeeig- Pumpe, empfehlenswerteste 4teilige Te > I | netem Stahl und vorzüglich gehärtet. | Übersetzung: 45%x17—74,11 Zoll oder 5 W Kurbellager. Unübertroffenes, hervorragend konstruiertes Doppelglockenlager ohne Keil- | 45%x16=78,73 Zoll oder 6,28 Meter z r W befestigung, mit schmalstem Tritt, bei dem die Glockenkurbeln an beiden Seiten 45 X15=84 Zoll oder 6,70 Meter zu rW über das Gehäuse greifen. Der Kugellauf liegt in der Kettenlinie, die Lauffläche 45%x14—89,99 Zoll oder 7,18 Meter z er Weg der Kugeln ist von grossem Durchmesser, daher spielend leiehter Lauf, ohne Werkzeugtasche mit vollständigem Werkzeug: 2 Mutterschlü Kurbelabzieher, M eden seitlichen Druck. Vollständig staubdicht durch Anordnung eines doppelten mutter zum Aufsetzen der Kurbeln, extra te Olkanne Re erschlusses und vorzüglich ölhaltend. Zugaben: Ein vernickeltes Vorhangschloss, Putztuch sowie st te Glockenkurbeln an beiden Seiten, moderne, elegante Form. Kurbel und Glocke sind aus Deutschland-Rades und Anleitung zur sachgemässen Behandlung dess einem Stück zähestem Stahl geschmiedet. Gewicht ca. 12 kg in kompletter Ausstattung. - Sendungen in Fahrrädern über Mk. 300.— liefere ich franko. Seite 50 nn DEUNSCHEANDE FAHRRÄDER AUGUST STUKENBROK, EINBECK Ausgabe [906 LE ME SE ZZ u ERSTES FAHRRADHAUS DEUTSCHLANDS Die Vorteile und Verbesserungen nebst Erläuterung der „Deutschland“-Fahrräder, Modell 1906. Die Pedale sind ausserordentlich stabil, von vorzüglicher Konstruktion und allerleichtestem Lauf. Das N Flügelpedal ist seit Jahren wegen seiner eleganten Form beliebt, weshalb ich es auch zu meinen Rädern verwenden lasse. Dasselbe ist, um seine Haltbarkeit zu vergrössern, mit extra_breitem Gummi und, um das äussere Ansehen zu heben, an den Seiten mit Zelluloideinlagen versehen. Das ver- wendete Material ist das beste, wie aus der Festigkeitsprobe der Pedalachse zu ersehen ist. Die Ver- nickelung ist eine hochfeine und von hohem Glanz. Das Pedal ist infolge seiner hervorragenden Konstruktion vollständig staubdicht und dabei ölhaltend; es ist ebenfalls mit Kugellaufringen ausgestattet. Die Kugel- lagerung wird durch eine besondere Staubkapsel fest abgedichtet, so dass auch bei stärkstem Gebrauch jederzeit eine tadellose Funktion gewährleistet wird. Die Pedalstaubkapsel No. 13. Stück 30 Pfg. Der Pedalkonus Ba WV = Hd AAA 1 SF No. 46. Das Gummi-Flügelpedal No. 5 mit bestem breiten Das Gummi-Flügelpedal No, Iil2 Stück 25 Pfg. Gummi und Zelluloideinlage, welches zu den Maschinen wird zu den Maschinen No. 40 und 1 geliefert. No. 2—34 verwendet wird. Paar Mk. 6.50. Paar Mk. 2.75. Der Kugellaufring Die Pedalachsen n werden in die rechte Kurbel mit Rechts- und in die linke mit Linksgewinde No. 51 für das eingeschraubt. Durch diese verschiedenen Gewinde wird erreicht, dass Schlüsselende. sich die Pedale während des Tretens nicht lockern, sondern immer noch Stück 18 Pfg. fester anziehen. Unter No. 36 liefere ich die Pedalachse mit Rechts- gewinde, unter No. 382 mit Linksgewinde zum Preise von Mk. 1.20 pro Stück. Das Pedalgummi No. 41 ist von beson- ders guter Qualität. Stück 30 Pfg. Festigkeits- ie SC ZEE a probe einer SE md) CD Ko > Pedalachse. D} Die Pedal- Die Pedal- Die Pedal- Der Kugel- =/ gummiklemm- unterleg- mutter laufring schraube scheibe No. 19. No. 53 ‚No. 56. ‚No. 43. Stück 6 Pfg. se = Die Pedalblechplatte No. 44 Stück 6 Pfg. Stück 4 Pfg. Stück 18 Pfg. } mit 2 Schrauben. Stück 40 Pfg. ï Alle |zum Deutschland-Rade gehörigen Muttern und Schrauben sind aus Stahl Die Muttern, Schrauben und Kugeln. gefertigt und vorzüglich gehärtet. Vor allem sind die Gewinde sehr exakt geschnitten, auch sind teilweise die Muttern hochgewölbt. Bei vorsichtigem Gebrauch des Schraubenschlüssels ist es ausgeschlossen, dass die Muttern beschädigt werden können, bezw. sich die Ecken und Kanten umlegen. Unter nachstehenden Nummern führe ich verschiedene Sortimente Schrauben und Muttern auf, welche sämtliche Schrauben bezw. Muttern enthalten, die zu einem Deutschland-Rade gehören. Destsenland-Rade "11643 sms 3 > z Ps en ZA _ Y A A ee 2 2 ® Das Sortiment Muttern No. 1642 Das Sortiment Schrauben No. 1643 Das Sortiment Kugeln und Kugellaufringe No. 1644 enthält sämtliche Muttern, welche zu enthält sämtliche Schrauben, welche enthält sämtliche Kugeln, zum Deutschland-Rade ge- einem Deutschland-Rade gehören. zu einem Deutschland-Rade gehören. hörig, für Kurbellager, Steuerung, Naben und Pedale. Sortiment Mk. 1.10. Sortiment Mk. 1.30. Sortiment Mk, 1.50. i Je nach den Nummern der Maschinen liefere ich zu denselben untenstehende Werkzeugtaschen. Mit Die Werkzeugtasche. Ausnahme von No0.380 sind sie sämtlich aus bestem Rindleder gearbeitet und werden in der Farbe genau zu den Sätteln passend geliefert. Ein besonderer Vorzug wird meinen werten Kunden dadurch zuteil, dass jedes neue Radmit einer verschlossenen Werkzeugtasche zum Versand kommt, und zwar mit einem Schloss, wie Abbildung No. 1420 auf Seite 52 zeigt; ein Abhanden- kommen des Inhalts kann daher auf dem Transporte nicht vorkommen. : Den = fraglichen Schlüssel No. 99 füge ich dem Garantiescheine und der Rechnung bei, die am gleichen Tage der Versendung dem Käufer per Post zugesandt werden. Die Werkzeugtaschen sowie das Werkzeug sind ebenfalls einzeln zu den an- gegebenen Preisen zu beziehen. Die Werkzeug- tasche No. 1424 in schokolade- brauner Farbe, Die Werkzeug- tasche No. 380 in brauner ? Die Aufnahme und Verbreitung ” die zu den Farbe, die zu der „DEUTSCHLAND“-Räder Maschinen den Maschinen D Te 5 No.2, 3 und 20 No. 40 und 1 in der Türkei. verwendet —— verwendet Stich Mk. 1.10. Die Werkzeugtasche N0.1568 in schokolade- Stick an: Pfg. brauner Farbe, die zu den Modellen No.5—15 und 22—28 verwendet wird, Stück Mk. 1.45. 5 = — dd 17 = u Deutschland-Fahrräder sind unverwüstliche Gebrauchsmaschinen von grösster Eleganz, a ES En u -— E m - — 2 pi = Siret LR ILI DE) ee N BERNER Bi BR BEN TEE Rn 6 - Ausgabe: I906 ae : TÉ - ESS 7 DEUTSCHLAND-FAHRRÄDER _ AUGUST STUKENBROK, EINBECK Seite 5l E 3 203 3 ERSTES FAHRRADHAUS DEUTSCHLANDS Modell 1906. Deutschland No. 22 Modell 1906. in drei Rahmenhöhen, für kleine, normale und grosse Fahrer. Für feinstes Material und beste Arbeit volljährige Garantie. No. 22, Rahmenhöhe II, Mk. 09, 4 [ 9 n [19.—. 120. 59 99 . 7 und alle Teile sind durabel und haltbar. Garantie ein volles Jahr, Garantieschein wird jeder Maschine beigegeben. Rahmen, moderner, schöner Bau, Innenlötung, aus besten nahtlosen Stahlrohren, sämtliche Rahmenverbindungen sind innen besonders verstärkt. Hintere Streben oval und oben gekröpft, untere am Kurbellager rund, gekröpft und hinten oval auslaufend. In 3 Rahmenhöhen, und zwar: Grösse I (niedrig)=55 cm, Grösse 2 (normal) .. .=60 cm und Grösse 3 (hoch) =65 cm, stets versandbereit am Lager. Rahmenröhre, oberes und unteres, sowie Sitzrohr 11,29 mm, Steuerrohr 1/32 mm Durchmesser. Steuerkopf, moderner, mit Schutzmarke und No. 22, sowie bestbewährtem Paient-Feststeller versehe Vordergabel, kräfti Rahmenhöhe. n. gebaut, mit vorzüglichem, vernickeltem, eckigem Gabelkopf. Gabelenden - vernickelt und abgesetzt. Lenkstange mit Anzugschraube, moderne Form. Biegung nach Wunsch. a i Korkgriffe, feinste Ballenkorkgriffe mit haltbaren, schildpattartigen Zelluloidzwingen mit weissen Ringen, 2 Bremse, kräftige, gut wirkende Handbremse mit leicht auswechselbarem Bremsgummi. Emaillierung, tiefschwarze, hochglänzende und haltbare Emaille. e . Vernickelung. Alle blanken Teile sind recht haltbar u.silberweissglänzend poliert u. vernickelt. Kugellager sind von allerleichtestem Lauf, mit grossen Kugeln, Kugelhaltängen und Kugel- laufringen. Leicht justierbar, ölhaltend und vollständig dicht geschlossen, daher gegen Staub geschützt. 5 h Kurbellager. Unübertroffenes, Kemarzegend konstruiertes Doppelglockenlager ohne Keilbe- festigung, mit schmalstem Tritt, bei dem die Glockenkurbeln an beiden Seiten über das Gehäuse greifen. Der Kugellauf liegt in der Kettenlinie, die Lauf- fläche der Kugeln ist von grossem Durchmesser, daher spielend leichter Lauf, ohne jeden seitlichen Druck. LE staubdicht durch Anordnung eines doppelten Verschlusses und vorzüglich ölhaltend. Glockenkurbeln an beiden Seiten, moderne, elegante Form. Kurbel und Glocke sind aus einem Stück zähestem Stahl geschmiedet. 18.— Sehrschneidiger, hocheleganter Rahmenbau mit Innenlötung, Doppelhohlstahlfelgen. extra gr Kettenrade, hervorragendem Doppelglockenlager ohne Kurbelkeile, moderner eckiyer Vordergabe feinsten Naben mit Kugellaufringen, Lenkstangenanzug, vorzüglichem Halbrennsattel, Gumm Flügelpedalen, Doppeldickendspeichen, bestem „Teutonia“-Pneumatik und Teleskoppumpe. > Auf Wunsch vierwöchige Ansichtssendung. Tausendfache Anerkennungen aus allen Kreisen. erem Hochmoderner, sehr feiner und zuverlässiger Halbrenner. Ein Halbrenner von seltener Schönheit, der wegen seiner hervorragenden und schneidigen Bauart viele Anhänger finden wird. hochmodernen Aussehens und seiner übrigen Vorzüge wegen eignet sich dieser Halbrenner für alle Zwecke; er steht, was Widerstandsfähigkeit und unübertroffenen ht Lauf anbetrifft, unstreitig einzig da. Ich behaupte, dass es wohl kaum eine andere Maschine gibt, die solche Vorzüge aufzuweisen hat, zumal sie über eine wirkliche Vollk verfügt, sowohl in der Bauart und Bruchsicherheit als auch in-der Ausstattung, wie man dies selten findet. Das verwendete Material dieser Maschine ist durchweg v Infolge seiner grossen Preiswürdigkeit, seines rzüglict Da auch das Gewicht nicht zu schwer gehalten ist, so wird sich diese Maschine wohl recht bald überall eingeführt haben. Mit allerbester „Teutonia“-Freilaufnabe mit selbsttätiger Rücktrittbremse Modell 1906 netto Mk. 11.50 mehr. Mit vorzüglich bewährtem Freilaufzahnkranz netto Mk. 2 Ausstattung: 50 mehr Garantiert leichtester, ruhigster und geräuschlosester Lauf Kettenrad, neues Modell, mit genauer 5,“ Teilung und 50 Zähnen. A - 1 Fräsung. Zahnkranz und Keitenrad in vernickelter Ausf = bar und auswechselbar. Räder 28X1!,“, widerstandsfähig, genau zentriert, Vorderrad und Hinterr dickendspeichen. Naben, modernste, leichtlaufende Naben von vorz bestgeeigneten Stahl gedreht, mit Helm auf der Achse sind fest, die Lagersch nach innen angeordnet, daher vollständ Felgen, bewährteste Doppelhohlstahlfelgen. Allerbest emailliert. Diese Emaillierung ist die empf N die farbige. Speichen, vernickelte Doppeldickendspeichen, 1°ıo mm stark, mit vernicke Nippeln. Kette, sehr feine Rollenkette in 5%“ Teilung, 3%,«“ breit, auf Festigk Pedale, vorzügliche Flügelpedale mit breitem Gummi und Zellulolde Sattel, vorzüglicher und kräftiger Halbrennsattel No. 83, in schok Sattelstütze, 7-Modell, verstellbar und gut vernickelt Pneumatik, 1906er allerbest. ‚Teutonia‘‘'-Pneumatik 28 Pumpe, empfehlenswerteste 4teilige Teleskoppumpe ! bersetzung: 50x17=82,34 Zoll oder 6,57 Meter 50Xx16=87,5 Zoll oder 6,98 Meter 50Xx15=93,3 Zoll oder 7,44 Me zurück 50X14=99,98 Zoll oder 7,98 Meter zurückgele Werkzeugtasche mit vollständigem Werkzeug: 2 Mutterschlüssel mutter zum Aufsetzen der Kurbeln, extra gute Ölks Zugaben: Ein vernickeltes Vorhangschloss, Putztuch, sowie illustrie Beschre e Deutschland-Rades und Anleitung zur sachgemässen Behandlung dessel Gewicht ca. 12 kg in kompletter Ausstattung. EIER: Te Ibiges Rad mit Laterne No. 1357 und Glocke No. 33 ausgestattet kostet netto Mk. 6.60 mehr. Ren ODA D ER ie Aufnahme und Verbreitung UTSCHLAND“-Räder in Dänemark. 7 ] (9 JST STUKENBROK, EINBECK füge ich jeder Maschine bei: I moderne Werkzeugtasche mit komplettem Werkzeug No. 2388. Ohne Berechnung aus 2 Mutterschlüsseln, | Kurbelabzieher, I Montiermutter zum Aufsetzen der GIS CKSNKÜFBC ISM IEEE mit Flügelmutterschraube No. 1829, 1 Reparaturkasten No. 202, | vierteilige elegant verzierte Teleskoppumpe' No. 390, No. 40 hat einfache Taschenpumpe, 1 fein vernickeltes Schlösschen No. 1420 nebst gleichem Schlüssel No. 99, 1 weiches Putztuch sowie eine „Illustrierte Beschreibung und 1g zur g Behand des D hland-Rades“. Bei dieser Gelegenheit mache ich auf die Vorzüg- lichkeit dieser Zubehörteile aufmerksam. So ist z.B. die Teleskoppumpe gegenüber den allgemein beigegebenen Taschen- luftpumpen bedeutend teurer; ich liefere sie jedoch‘ aus H EEE dem Grinde gratis, weil sie schnell und sicher Luft in die A, Reifen schafft. Ebenfalls sind die Mutterschlüssel von sehr feiner Qualität und gut vernickelt. Der vernickelte Schlüssel No. 99 zu untenstehendem Schlösschen No. 1420 passend. d Stück 10 Pfg. kzeug No. wie es sich in der Werkzeugtasche befindet, kostet einzeln bezogen Mk. 6.—, 202 Hustrierte I] Beschreibung Ba era Und Anlsltung zur sach: ‚gemässen Behandlung desselben dureh den: 7 adf ahi Das vernickelte Der Reparaturkasten No. 202 Schlösschen No. 1420, mit Reparaturplatte, Mantelleinen und /Æ womitdie Satteltasche Nessel, sowie Gummilösung und Ventil-/4 herausgegeben san verschlossen ist. schläuchen in eleganter Aufmachung. ZEE Stück 40 Pfg. Stück 18 Pfg. / Augdes SUKERBFAN. || m Das Olkännchen Die illustrierte Beschreibung des Deutschland- Kon a 2 mit Flügelschraube Rades No. 1396 nebst Anleitung zur sach- mit hübschen Verzierungen versehen, in ganz vorzlg- und gebogenem gemässen Behandlung desselben wird kosten- licher Ausführung. Rohr No. 1829. los jeder Maschine beigegeben. Einzeln Stück Mk. 1.30. Stück 30 Pfg. bezogen kostet das Exemplar 30 Pfg. Die Emaillierun der Maschinen ist von einer ausserordentlichen Haltbarkeit, dabeitiefschwarz und von hervorragender hochglänzen- g der Politur. Diese schwarze Emaille hat sich seit langen Jahren stets am vorteilhaftesten bewährt, zumal sie sehr hart und von hohem Glanze ist. Einige Modelle werden mit feinsten Silberlinien abgesetzt, wodurch die Maschinen ein sehr ele- antes Aussehen erhalten; andere dagegen haben geschmackvolle Verzierungen am Rahmen, Vordergabel und Schutzblech erhalten, dann jeder Geschmacksrichtung, der geschätzten Käufer Rechnung getragen ist. Auf Wunsch wird jeder Maschine gegen Zuzahlung von Mk. 5.— in farbiger Emaillierung geliefert, allerdings ist hierfür eine kleine Lieferfrist notwendig. Die Vernickelun ist die denkbar beste, von hochglänzender silberweisser Politur und bei regelrechtem Gebrauch ein Durch- g Bossen ASS CNS enel eine Maschine in ganz vernickelter Ausführung gewünscht wird, erhöht sich er Preis um netto . 25.—. ‚mehr ein so grosser Wert auf eine zu leichte Maschine gelegt, und zwar mit Recht. Der leichte Lauf spielt eine weit grössere Rolle, auch lässt sich ein zu leichtes Gewicht sehr schwer mit der Stabilität vereinigen. in“ i Diesen seit einer Reihe von Jahren hervorragend bewährten und preiswerten Pneumatik lasse Der „Teutonia -Pneumatik. ich bei den Maschinen No. 1, 2, 3, 5, 6, 7, 20, 35 30 und 32 verwenden. Ich habe davon Abstand genommen, wenn auch nur bei den einfachen Maschinen, einen sogenannten billigen Pneumatik zu liefern, denn zu einer soliden Maschine gehört auch ein solider Pneumatik, zumaf dieser mit einen der wichtigsten Teile des Fahrrades bildet. Der „Teutonia‘‘-Pneumatik ist von ganz ausgezeichneter Qualität. Einzeln bezogen kostet der Laufmantel Mk. 6.— und der Luftschlauch Mk. 3.50 netto. 5 a ï wird bei den Maschinen No. 9, 10, 15, 28 und 34 montiert, und ist es wohl allgemein bekannt, Der Continental Pneumatik dass es sich bei dieser Marke um das Beste und Teuerste handelt, was existiert. Um das Aus- rutschen der Räder nach Möglichkeit zu vermeiden, sind die Laufmäntel des Vorder- wie auch des Hinterrades gerieft, und zwar sowohl bei dem „Teutonia“- wie auch bei dem Continental-Pneumatik. Als Ventil für die Luftschläuche verwende ich das bestbekannte Dunlop- Ventil. Garantieansprüche für Continental- oder „Teutonia“-Pneumatik sind von meinen werten Kunden, ob Wiederverkäufer oder nicht, direkt an mich zu richten, nicht etwa an die Gummifabrik. Ich werde derartige Angelegenheiten stets prompt und zur besten Zufrieden- heit zu erledigen wissen und bitte also daher, mir die fraglichen Pneumatiks, an denen ein Materialfehler vorliegen sollte, unter Angabe, an welchem Tage sie gekauft sind, direkt an meine Adresse nach Einbeck einsenden zu wollen. Einzel-Preise über Continental-Pneumatik auf Seite 104 des Kataloges. j Bucungs- R { Nummer: | Auf dem Gipfel der Vollendung -93em------------------ as (wie nebensi iende Althlldung zeigt) am Steuerrohr Derschene Rad DeutschlandIN28(Model[1906 |? (0) = COIN FLE MRE IT EE von mir am IE her A 1906 gekauft ist. Id übernehme für dasselbe eine einjährige Garantie Jür bestes und Ichlerireies Malerlal, sowie Iadalloseste Arbeit und „berpflichte mid, Ionerhalb dieser Zeit sole Reparaturen, weihe Infolge mangelhafter Arkell oder» durch ungeeigneies Maierlal /} entsiehen sollien, kostenlos bei mir auszuführen. Blerdurd Ng Id, dass das mit meiner Scukmarke x AuGUST STUKENBROK, EINBECK ERSTES FAHRRADHAUS DEUTSCHLANDS. rer Fienlatr reihe de gan Fhmatand.af Wr caberateet cad perte It Teile müssen ‚mir \unter'-Beifügung dieses | Seines bei Ersakansprüdien franko zugesandt werden. | 1 j | | Y | Schaden, welde durdı Versdwulden des Fahrers oder durd Dali Aboubung, sowle dur Urol; Storz oder Anfahren enisteben, JoDen nicht unter Garantie. August Stukenbrok, Einbeck Erstes Fahradhaus Deutschlands. Li RS = ie übernehme ich für Jede gelieferte Maschine ein volles Jahr, und wird ein Garantieschein, mit der betreffenden Nummer Garantie dem Datum und der Adresse des Käufers ausgestellt, wie obenstehende Zeichnung zeigt, Jeder Maschine beigegeben. Drucksachen u. Reklameartikel vedes von mir sowie obenstehend abgebilde Plakat in Schutzmarke. gekaufte der Grösse 93” 60 cm, sowie auch ein Deutschland-Rad ist mit oben- grösseres von 210%105 cm stehen meinen stehender Schutzmarke am werten Kunden bei Bestellungen gern Steuerrohr versehen. kostenlos zur Varfügung. — ey rem Seesen Aufträge in Zubehörteilen über Mk. 35.— liefere ich franko. = —— - a a ee Das Gewicht ist je nach Art der Ausstattung der betreffenden Modelle kleinen Schwankungen unterworfen. Heute wird nicht” = Ausgabe [906 ‚ Ausgabe 1906 DEUTSCHLAND-FAHRRÄDER Seite 53 N AUGUST STUKENBROK, EINBECK R ; = = ERSTES FAHRRADHAUS DEUTSCHLANDS Modell 1906. Deutschland No. 28 Modell 1906. in drei Rahmenhöhen, für kleine, normale und grosse Fahrer. Für allerfeinstes Material und vollkommenste Arbeit Auf Wunsch vierwöchige Ansichtssendung. volljährige Garantie. Tausendfache Anerkennun je aus allen Kreisen. n __ Schneidiger, hocheleganter Rahmenbau von leichtestem Gewicht, mit Innenlötung, Innenhrems: No. 28, Rahmenhöhe Il, Mk. 140.—. vorzüglichen Hoizfelgen, unübertroffenem Doppelglockenlager ohne Kurbelkeile, sehmalsten 5) 28, 58 [, a [4 | .—, Tritt und leichtestem Lauf, schmaler Rennkette, feinen Rennpedalen mit Fusshaltern, ruı ; i Vordergabel, elegantem Rennpolstersattel, Doppeldickendspeichen, Kugellaufringen, feinste 9 28, "> Il, 55 142... Emaillierung und Vernickelung, allerbesten roten Continental-Drahtreifen und Teleskoppumpe | Hervorragender, hocheleganter und leichter Strassenrenner. (f Dieser wirklich leichte, dabei schnellste und vorzüglichste Renner ist auf Grund langjährig gesammelter Erfahrungen konstruiert; dieses Modell ist daher hinsicht ler N technisch richtigen und vollkommenen Bauart als musterhaft zu bezeichnen. Nicht nur Vorzüge, die von einem leichten Renner verlangt werden können, sind in dieser Numm MR vereinigt, sondern auch die enorme Widerstandsfähigkeit trotz des leichten Gewichtes steht unübertroffen da. Der ungemein leichte Antritt, der spielend leichte und geräus \ lose Lauf, die Verwendung der vorzüglichsten Holzfelgen, die vorzügliche schmale Rollenrennkette, sowie die sonstige korrekte Ausführung und Montage der übrigen Teile ma« \ dieses Rennrad zum „schneidigsten Renner“ der Saison; auch wird der hochelegante, gefällige Bau sowie die in jeder Beziehung vorzügliche Konstruktion selbst den verw testen Fahrer durchaus zufriedenstellen. Mit allerbester „Teutonia“-Freilaufnabe mit selbsttätiger Rücktrittbremse Modell 1906 netto Mk. 11.50 mehr. Mit vorzüglich bewährtem Freilaufzahnkranz netto Mk. 2.50 me Garantie ein volles Jahr, Garantieschein wird jeder Maschine beigegeben. Ausstattung: Garantiert leichtester, ruhigster und NS et Lauf Rahmen, moderner, schöner Bau, Innenlötung, aus besten nahtlosen Stahlrohren, sämtliche Kettenrad, neues Modell; n silung 3 = Rahmenverbindungen sind innen besonders verstärkt. Hintere Streben oval und saubere Frä n oben gekröpft, untere am Kurbellager rund, gekröpft und hinten oval auslaufend. abnehmbar unc Rahmenhöhe. In 3 Rahmenhöhen, und zwar: Grösse I (niedrig) = 55 cm, Grösse Il (normal Naben, modernste, leichtlaufe Kons 60 cm und Grösse Ill (hoch) =65 cm, stets versandbereit am Lager. bestgeeigr € - Rahmenrohre, oberes und unteres sowie Sitzrohr 11, 29 mm, Steuerrohr 1/,“=32 mm Durchm. Die Ko Ss t Steuerkopf, moderner, mit Schutzmarke u. No. 28, sowie bestbewährt. Pat. -Feststellerversehen. offenen stän S Vordergabel, kräftig gebaut, mit rundem, vernickeltem Gabelkopf, Gabelenden vernickelt und Felgen, vorzügliche und bes D P abgesetzt. beste Qualität Lenkstange mit Anzugschraube, moderne Form. Biegung nach Wunsch. Speichen, vernickelte Doppeld ekendspe m > k., ge Korkgriffe, feinste Ballenkorkgriffe mit haltbaren, schildpattartigen Zelluloidzwingen mit Kette, sehr feine Rollen! eit stigk weissen Ringen. Pedale, vorzügliche F Ut Emaillierung, tiefschwarze, hochglänzende und haltbare Emaille. Sattel, eleganter und kr N 295, in schok Vernickelung. Alle blanken Teile sind recht haltbar u. silberweissglänzend poliert u, vernickelt. Sattelstütze, 7-Modell, verstellbar un kelt Kugellager sind von allerleichtestem Lauf, mit grossen Kugeln, Kugelhaltungen und Kugellauf- Pneumatik, 1906er alle rbester Cont NERA CD EAR -Pneumatik in roter F 2 ringen. Leicht justierbar, ölhaltend und vollständig dicht geschlossen, daher erieft, mit Dunlop-Ventilen. gegen Staub geschützt. Pumpe, SPIE hienswerteste 4teilige Tele N Kurbellager. Unübertroffenes, hervorragend konstruiertes Doppelglockenlager ohne Keil- Übersetzung: 48x17—79,04 Zoll oder 6 e a befestigung, mit schmalstem Tritt, bei dem die Glockenkurbeln an beiden Seiten 48x16 84 Zoll oder € > lber das Gehäuse greifen. Der Kugellauf liegt in der Kettenlinie, die Lauffläche 8X15=89,6 Zoll oder der Kugeln ist von grossem Durchmesser, daher spielend leichter Lauf, ohne jeden 48 X14=95,98 Zoll seitlichen Druck. LR = aubeieit durch Anordnung eines doppelten Ver- Werkzeugtasche mit vollständigen utt ssel, Kurbe Montier- schlusses und vorzüglich ölhaltend mutter zum Aufsetzen und Abnehmen der Ku 1, extra gute Ölkan ] Gloskenkurbein an beiden Seiten, moderne, ele ante Form. Kurbel und Glocke sind aus einem Reparaturkasten X Stück zähestem Stahl geschmiede Zugaben: Ein vernickeltes Vorhangschloss, Put zt 54 Räder 281%“, widerstandsfähig, genau Eee Vorderrad und Hinterrad mit 36 Doppel- Deutschland-Rades und Anleitung z dickendspeichen. Gewicht ca. 10 kg in kompletter Ausstattung. Im Gebrauch sind und bleiben die Deutschland-Räder stets die billigsten. Modell 1906. in drei Rahmenhöhen für Für feinstes Material und beste Arbeit volljährige Garantie. TE Zeh de el === No. 30, Rahmenhöhe Il, Mk. 104.—. 30, = IL 31095 30, e Il, . 106... DEUTSCHLAND-FAHRRÄDER = ee Sa AUGUST STUKENBROK, EINBECK ERSTES FAHRRADHAUS DEUTSCHLANDS TTE Deutschland No. 30 kleine, normale und grosse Damen. Gefälliger, moderner. Rahmenbau mit Innenlötung, einseitigem Glockenlager ohne Keile, stangenauzug, guten Naben, Zelluloid-Kettenschutz, seidener Verschnürung, Gummi-Flügelpedalen, Panzer-Rippenfelgen, kräftigem Damensattel, bestem „Teutonia“-Pneumatik und Teleskoppumpe. Modell 1906. Auf Wunsch vierwöchige Ansichtssendung. Tausendfache Anerkennungen aus allen Kreisen. Lenk- Schönes, zuverlässiges und empfehlenswertes Damenrad. Ausgabe 1906 Alle Ansprüche, die man an ein brauchbares Rad stellen kann, erfüllt dieses hübsche Damenrad besserer Qualität vollständig. Ich habe diese Nummer aus sehr gutem Material herstellen lassen, auch für eine geschmackvolle und solide Ausstattung Sorge getragen, um ein sehr preiswertes und dabei empfehlenswertes Damenfahrrad anbieten zu können, Dass dies mir gelungen ist, bewies die lebhafte Nachfrage nach meiner Deutschland No. 30 im vorigen Jahre, und hoffe ich auch in dieser Saison mit dem beliebten Rade den ungeteiltesten Beifall zu finden. Mit allerbester „Teutonia“-Freilaufnabe mit selbsttätiger Rücktrittbremse Modell 1906 netto Mk. 11.50 mehr. Mit vorzüglich bewährtem Freilaufzahnkranz netto Mk. 2.50 mehr. Garantie ein volles Jahr, Garantieschein wird jeder Maschine beigegeben. modern geschweift, daher äusserst bequemes Auf- und Absteigen. Innenlötung, aus besten nahtlosen Stahlrohren, sämtliche Rahmenverbindungen sind innen besonders verstärkt. Hintere Streben oval und oben gekröpft, untere am Kurbel- Rahmen lager rund, gekröpft und hinten oval auslaufend, Rahmenhöhe. In 3 Rahmenhöhen, und zwar Grösse | 'niedrig)— 48 cm, Grösse Il (normal) 53 cm und Grösse Ill (hoch) — 58 cm, stets versandbereit am Lager. Rahmenrohre, oberes u. unteres, sowie Sitzrohr 1! 29 mm, Steuerrohr 11),”—=32 mm Durchm Steuerkopf, mit Schutzmarke und No. 30, sowie bestbewährtem Patent-Feststeller versehen. Vordergabel, kräftig gebaut, mit vorzüglichem, vernickeltem, eckigen Gabelkopf. Lenkstänge mit Anz chraube, moderne Form. Biegung nach Wunsch, E Korkgriffe, feinste Ballenkorkgriffe mit haltbaren, schildpattartigen Zelluloidzwingen mit weissen Ringen. 5 Bremse, kräftige, gut wirkende Handbremse mit leicht auswechselbarem Bremsgummi. Emaillierung, tiefschwarze, hochglänzende und haltbare Emaille. Vernickelung. Alle blanken Teile sind recht haltbar u. silberweissglänzend poliert u. vernickelt. Kugellager sind von allerleichtestem Lauf, mit grossen Kugeln, Kugelhaltern und Kugel- laufringen. Leicht justierbar, ölhaltend und vollständig dicht geschlossen, daher gegen Staub geschützt. Kurbellager. Vorzüglich konstruiertes Glockenlager ohne Keiibefestigung, mit schmalstem Tritt, bei dem die rechte Glockenkurbel über das Gehäuse greift. Der Kugellauf liegt in der Kettenlinie, die Lauffläche der Kugeln ist von grossem Durchmesser, daher spielend leichter Lauf, ohne jeden seitlichen Druck. Vollständig staub- dicht durch Anordnung eines doppelten Verschlusses und vorzüglich ölhaltend. Glockenkurbel an der rechten Seite, linke Kurbel ohne Glocke, beide aus einem Stück zä- hestem Stahl geschmiedet. Kettenrad, schönes Modell, mit genauer 5), Teilung und 38 Zähnen. Ausgezeichnete, saubere Fräsung. Zahnkranz und Kettenrad in vernickelter Ausführung, leicht abnehm- bar und auswechselbar. Ausstattung: Garantiert leichtester, ruhigster und geräuschlosester Lauf. Räder 28%1°/,“, widerstandsfähig, genau zentriert, Vorderrad und Hinterrad mit 36 Doppel- dickendspeichen. modernste und leichtlaufende Naben von vorzüglichster Konstruktion, aus dem vollen, bestgeeigneten Stahl gedreht, mit Helmölern und bewährten Kugellauf ringen. Die Konusse auf der Achse sind fest, die Lagerschalen vorteilhaft mit der offenen Seite nach innen angeordnet, daher vollständig staubdicht. Felgen, bewährteste Panzer-Rippenfelgen. Allerbestes Fabrikat, innen und aussen schwarz EIE Diese Emaillierung ist die empfehlenswerteste, auch haltbarer als die farbige. Speichen, E ICKEIES Doppeldickendspeichen, 1, mm stark, mit vernickelten, gehärteten ippeln. Kette, gute Rollenkette in 5)” Teilung, ®ıg” breit, auf Festigkeit geprüft. Pedale, vorzügliche Flügelpedale mit breitem Gummi und Zelluloideinlage. Sattel, kräftiger Damensattel No. 415, in schokoladebraun. Kettenschutz aus durchsichtigem Zelluloid mit Nickelrand, leicht abnehmbar. Kleiderschutz, feinste Seiden-Verschnürung mit 32%X8 Haken, modern geknüpft. Sattelstütze, 7-Modell, verstellbar und gut vernickelt. Schutzbleche aus Metall, leicht abnehmbar, mit vernickelten Streben. Pneumatik, 1906er bester „Teutonia"-Pneumatik 28%X1?/,“, beide gerieft, mit Dunlop-Ventilen. Pumpe, empfehlenswerteste 4teilige Teleskoppumpe No. 390, vorzüglich wirkend. Übersetzung: 16—66,08 Zoll oder 5,24 Meter zurückgelegter Weg auf Wunsch 38x 15=70,1 Zoll oder 5,60 Meter zurückgelegter Weg nleangen 8xX14—=76 Zoll oder 6,06 Meter zurückgelegter Weg JS oder höher. Werkzeugtasche mit vollständigem Werkzeug: 2 Mutterschlüssel, Kurbelabzieher, Montier- mutter zum Aufsetzen der Kurbeln, extra gute Ölkanne und Reparaturkasten. Zugaben: Ein vernickeltes Vorhangschloss, Putztuch, sowie illustrierte Beschreibung des à Deutschland-Rades und Anleitung zur sachgemässen Behandlung desselben. Gewicht ca. 15 kg in kompletter. Ausstattung. Naben, Obiges Rad mit Laterne No. 146 und Glocke No. 1586 ausgestattet kostet netto Mk. 4.55 mehr. We nein ginge ie 5 I Ausgabe 1906 — DEUTSCHLAND- FAHRRÄDER AUGUST STUKENBROK, EINBECK Seite 55 ERSTES FAHRRADHAUS DEUTSCHLANDS Modell 1906. Deutschland No. 32 in drei Rahmenhöhen, für kleine, normale und grosse Damen. Für allerfeinstes Material und vollkommenste Arbeit volljährige Garantie. y No. 32, Rahmenhöhe Il, Mk. 124. -. a De Sg Auf Wunsch vierwöchige Ansichtssendung. Tausendfache Anerkennungen aus allen Kreisen. Modern geschweifter, vornehmer Rahmenbau mit Innenlötung, Silberlinien, Innenbremse, vor züglichem Doppelglockenlager, runder Vordergabel, feinsten Naben mit Kugellaufringen, seidene Kleiderschutz, Zelluloid-Kettenkasten, Lenkstangenanzug, feinen Gummi-Flügelpedalen, Doppel diekendspeichen, Panzer-Rippenfelgen, bestem „Teutonia“-Pneumatik und Teleskoppumpe. Hochelegantes, leichtes und sehr feines Damenrad. Mit diesem Damenrad No. 32 empfehle ich eine sehr gediegene und äusserst elegant ausgestattete Maschine. stattung verleihen diesem Rade ein recht vornehmes Aussehen, wie man es selten findet. Geschmack der Radfahrerinnen Rechnung tragen. ruhigem Lauf. Ferner ist die Maschine bis in die kleinsten Einzelheiten aus dem besten Material gebaut, daher von wunderbar [e Der modern geschweifte Rahmenbau ermöglicht in jedem Kostüm ein leichtes und bequemes Auf- und Absteigen. Die schöne Form des Rahmens sowie die übrige prächtige Aus Es wird daher diese in der Tat gediegene Maschine auch dem verwöhntester htem Mit allerbester „Teutonia“-Freilaufnabe mit selbsttätiger Rücktrittbremse Modell 1906 netto Mk. 11.50 mehr. Mit vorzüglich bewährtem Freilaufzahnkranz netto Mk. 2.50 mehr. Garantie ein volles Jahr, Garantieschein wird jeder Maschine beigegeben. Rahmen, modern geschweift, daher äusserst bequemes Auf- und Absteigen. Innenlötung, aus besten nahtlosen Stahlrohren, sämtliche Rahmenverbindungen sind innen besonders verstärkt. Hintere Streben oval und oben gekröpft, untere am Kurbe- lager rund, gekröpft und hinten oval auslaufend. Rahmenhöhe. In 3 Rahmenhöhen, und zwar: Grösse I, (niedrig) =48 cm, Grösse 2 (normal —=53 cm und Grösse 3 (hoch)—=58 cm, stets versandbereit am Lager. Rahmenrohre, oberes und unteres, sowie Sitzrohr 1'“ 29 mm, Steuerrohr 11,”=32 mm Durchmesser. _ Steuerkopf, mit Schutzmarke und No. 32, sowie bestbewährtem Patent-Feststeller versehen. Vordergabel, kräftig gebaut, mit vorzüglichem, vernickeltem, rundem Gabelkopf, Gabel- enden vernickelt und abgesetzt. Lenkstange mit Anzugschraube, moderne Form. Biegung nach Wunsch. 5 Korkgriffe, feinste Ballenkorkgriffe mit haltbaren, schildpattartigen Zelluloidzwingen mit weissen Ringen. x Bremse, kräftige, durch das Steuerrohr gehende, gut wirkende Innenbremse mit leicht aus- « wechselbarem Bremsgummi. Emaillierung, tiefschwarze, hochglänzende und haltbare Emaille mit Silberlinien. Vernickelung. Alle blanken Teile sindrecht haltbar und silberweissglänzendpoliert u. vernickel!. Kugellager sind von allerleichtestem Lauf, mit grossen Kugeln, Kugelhaltern und Kugsal- laufringen. Leicht justierbar, ölhaltend und vollständig dicht geschlossen, daher gegen Staub geschützt. . Kurbellager. Unübertröffenes, hervorragend konstruiertes Doppelglockenlager ohne Keil- befestigung, mit schmalstem Tritt, bei dem die Glockenkurbeln an beiden Seiten über das Gehäuse greifen. Der Kugellauf liegt in der Kettenlinie, die Lauffläche der Kugeln ist von grossem Durchmesser, daher spielend leichter Lauf, ohne jeden seitlichen Druck. Vollständig staubdicht durch Anordnung eines doppelten erschlusses und vorzüglich ölhaltend. Kettenrad, neues Modell, mit genauer 5x” Teilung und 38 Zähnen. Fräsung. Zahnkranz und Kettenrad i bar und auswechselbar. Ausgezeichnete, saubere n vernickelter Ausführung, leicht abnehm- Ausstattung: Garantiert leichtester, ruhigster und geräuschlosester Lauf. Glockenkurbeln an beiden Seiten, moderne, elegante Form. = einem Stück zähestem Stahl geschmiede Räder 28x15/;“, widerstandsfähig, genau zentriert, dickendspeichen. Naben, modernste, leichtlaufende Naben von vorzüglicher Kons tio 1s dem vollen geeigneten Stahl gedreht, mit Helmölern und b t f ie Konusse -auf der Achse sind fest, die La offenen Seite nach innen angeordnet, daher volls Felgen, bewährteste Panzer-Rippenfelgen. Allerbestes Fabrika 1 emailliert. Diese Emaillierung ist die empfehlenswerteste die farbige. Speichen, vernickelte Doppeldickendspeichen, 1, Nippeln. Kette, sehr feine Rollenkette in 5/;“ Teilung, Pedale, vorzügliche Flügelpedale mit breitem Gumn Sattel, vorzüglicher und kräftiger Damensattel No.4 in schokoladeb Kettenschutz, aus durchsichtigem Zelluloid mit Nickelrand, leicht abnehmbar Kleiderschutz, feinste Seiden-Verschnürung mit 32%8 Haken, modern und eng Sattelstütze, 7-Modell, verstellbar und gut vernickelt. Schutzbleche, aus Metall, leicht abnehmbar, mit vernickelten Streben Pneumatik, 1906er bester „Teutonia“-Pneumatik 28x1°%“, beide gerieft, mit Ve Pumpe, empfehlenswerteste vierteilige Teleskoppumpe No. 390, vorzüglich Übersetzung: 38X16-66,08 Zoll oder 5,24 Meter zurückgelegter Weg 38x15-70,1 Zoll oder 5,60 Meter zurückgelegter Weg 14=76 Zoll oder 6,06 Meter zurückgelegter Weg Werkzeugtasche mit vollständigem Werkzeug: 2 Mutterschlüssel, Kurbelab mutter zum Aufsetzen der Kurbeln, extra gute Ölkanne und Reps Zugaben: Ein vernickeltes Vorhangschloss, Putztuch sowie illustrierte Beschr > Deutschland-Rades und Anleitung zur sachgemässen Behandlung Gewicht ca. 14%; kg in kompletter Ausstattung. mm stark, mit vernickelten breit auf Festigkeit g eprüft nd Zellulo je = ae Sendungen in Fahrrädern über Mk. 500.— liefere ich franko und ohne Berechnung der Verschläge. . D Seite 56 DEUTSCHLAND-FAHRRÄDER GG 22. Ausgabe |VUB AUGUST STUKENBROK, EINBECK ERSTES FAHRRADHAUS DEUTSCHLANDS Ey zu E m ‚Bi wems Deutschland No. 3A mu in drei Rahmenhöhen, für kleine, Denn s und grosse Damen. ar \ ES TEC È Ln Für allerfeinstes Material Auf Wunsch vierwöchige Ansichtssendung. Tausendfache Anerkennungen und vollkommenste Arbeit volljährige Garantie, aus allen Kreisen. Ì BR, Fa N RR N ER Modern geschweifter, vornekmer Rahmenbau mit Innenlötung, geschmackvollen Verzierungen, vorzüglicher Innenbremse, unübertroffenem Doppelglockenlager ohne Kurbelkeile, runder Vorder- No. 34, Rahmennöhe Il, Mk. 142. . u 2 I, .„ 143.—. gabel, Doppelhohlstahlfelgen, Lenkstangenanzug, seidener Kordelverschnürung, Zelluloid- Kettenschutz, feinen Gummi-Flügelpedalen, Doppeldickendspeichen, bestem Continental-Pneumatik = 34, M I, SS 144.—. und Teleskoppumpe. : Hochmodernes, sehr fein verziertes Luxus-Damenrad. ses feine Damenrad muss, was modernen Bau und elegante Ausstattung anbelangt, als unübertroffen bezeichnet werden. Die wirklich hochelegante Ausführung aller Teile lürfte besonderen Anklang finden. Es ist nichts gespart worden, weder beim Einkauf noch bei der Verarbeitung des Materials. Die aparte und geschmackvolle Verzierung bei diesem Modelle erhöht die Eleganz ungemein; auch möchte ich ganz besonders auf den bestbewährten Polstersattel aufmerksam machen, der einen, die Figur in grossartiger Weise zur Geltung bringenden Sitz ermöglicht. Ich bin überzeugt, dass jede Radfahrerin beim Kauf einer solchen Maschine voll und ganz zufriedengestellt ist. Mit allerbester „Teutonia“-Freilaufnabe mit selbsttätiger Rücktrittbremse Modell 1906 netto Mk, 11.50 mehr. Mit vorzüglich bewährtem Freilaufzahnkranz netto Mk. 2,50 mehr. Garantie ein volles Jahr, Garantieschein wird jeder Maschine beigegeben. Ausstattung: Garantiert leichtester, ruhigster und geräuschlosester Lauf. Rahmen, modern geschweift, daher äusserst beouemes Auf- und Absteigen, Innenlötung, | Räder 28X1!/“, widerstandsfähig, genau zentriert, Vorderrad und Hinterrad mit 36 Doppel- aus besten nahtlosen Stahlrohren, sämtliche Rahmenverbindungen sind innen dickendspeichen. ; Ä besonders verstärkt. Hintere Streben oval und oben gekröpft, untere am Kurbel- Kettenrad, neues Modell, mit genauer 5“ Teilung und 33 Zähnen. Ausgezeichnete, saubere ager rund, gekröpft und hinten oval auslaufend. | Fräsung. Zahnkranz und Kettenrad in vernickelter Ausführung, leicht abnehm- Rahmenhöhe. In 3 Rahmenhöhen, undzwar: Grösse1 (niedrig =48 cm. Grösse 2 normal=53 cm | bar und auswechselbar. : nd Grösse 3 (hoch)=58 c stets versandbereit an Lager | Naben, modernste und leichtlaufende Naben von vorzüglichster Konstruktion, aus dem vollen, Rahmenrohre, oberes und unteres, sowie Sitzrohr 111,” 29 mm, Steuerrohr 1'/,“=32 mm Durchm. | bestgeeigneten Stahl gedreht, mit Helmölern u. bestbewährten Kugellaufringen. Steuerkopf, er, mit Schutzmarke und No. 34, sowie bestbewährtem Patent-Fest- Die Konusse auf der Achse sind fest, die EIE vorteilhaft mit der steller versehen. offenen Seite nach innen angeordnet, daher vollständig staubdicht. Vordergabel, kräftig gebaut, mit vorzüglichem, vernickeltem, rundem Gabelkopf, Gabelenden Felgen, bewährteste Doppelhohlstahlfelgen. Allerbestes Fabrikat, innen und aussen schwarz vernickelt, abgesetzt und verziert. emailliert. Diese Emaillierung ist die empfehlenswerteste, auch haltbarer als Lenkstange mit Anzugschraube, moderne Form. Biegung nach Wunsch. | die farbige. Korkgriffe, feinst Ilenkorkgriffe mit haltbaren, schildpattartigen Zelluloidzwingen mit | Speichen, vernickelte Doppeldickendspeichen, 1°, mm stark, mit vernick., gehärteten Nippeln. we Ringer Kette, sehr feine Rollenkette in °,“ Teilung, *ı,“ breit, auf Festigkeit geprüft. Bremse, kräft irch das Steuerrohr gehende, gut wirkende Innenbremse mit leicht aus- Pedale, vorzügliche Flügelpedale mit breitem Gummi und Zelluloideinlage. WEC barem Bremsgummi. | Sattel, vorzüglicher und feiner Damen-Polstersattel No. 1722, mit vernickelten Federn. Emaillierung, tiefschwarze, hochglänzende und haltbare Emaille mit geschmackvollen Ver- | Kettenschutz aus durchsichtigem Zelluloid mit Nickelrand, leicht abnehmbar. zierungen . Kleiderschutz, feinste Seidenverschnürung mit 32X8 Haken, modern und eng geknüpft. Vernickelung. Alle blanken Teile sind recht haltbar u. silberweissglänzend poliertu. vernickelt. Sattelstütze 7-Modell, verstellbar und gut vernickelt. ı allerleichtestem Lauf, mit grossen Kugeln, OSMA Nen und Kugel- Schutzbleche aus Metall, leicht abnehmbar, mit vernickelten Streben. {C Kugellager sind v auf ıfrir 1. Leicht justierbar, ölhaltend und vollständig dicht geschlossen, Pneumatik, 1906er allerbesterContinental-Pneumatik 28%1',“, beide gerieft, m,‚Dunlop-Ventilen. daher gegen Staub geschützt Pumpe, empfehlenswerteste 4teilige Teleskoppumpe No. 390, vorzüglich wirkend. Kurbellager,. Unübertrofienes, heivorragend konstruiertes Doprelglockenlager ohne Keil- Übersetzung: 38 X 16 66,08 Zoll oder 5,24 Meter zurückgelegter Weg \ auf Wunsch befestigung, mıt schmalstem Tritt, bei dem die Glockenkurbeln an beiden Seiten 38 x 15 -70,1 Zoll oder 5,60 Meter zurückgelegter Weg } niedriger über das Gehäuse greifen. Der Kugellauf liegt in der Kettenlinie, dis Lauf- 38 X 14 76 Zoll oder 6.06 Meter zurlokanlegken Weg J oder höher. & fläche der Kugeln ist von grossem Durchmesser, daher spielend leichter Lauf, | Werkzeugtasche mit vollständigem Werkzeug: 2 Mutterschlüssel, Kurbelabzieher, Montier- 2) ohne jeden seitlichen Druck. Vollständig staubdicht durch Anordnung eines mutter zum Aufsetzen der Kurbeln, extra gute Ölkanne und Reparaturkasten. A i doppelten Verschlusses und vorzüglich ölhaltend. Zugaben: Ein vernickeltes Vorhangschloss, Putztuch sowie illustriert Beschreibung des i Glockenkurbeln an beiden Seiten, moderne, elegante Form. Kurbel und Glocke sind aus Deutschland-Rades und Anleitung zur sachgemässen Behandlung desselben. i / 2 # einem Stück zähestem Stahl geschmiedet. _ Gewicht ca. 13'/, kg. in kompletter Ausstattung. 4 d ec = m i 2 i Obiges Rad mit Laterne No. 30 und Glocke No. 1486 ausgestattet kostet netto Mk. 3.40 mehr, STM Á RER SE RESE LORE ST Y DEUTSCHLAND-FAHRRÄDER AUGUST STUKENBROK, EINBECK ERSTES FAHRRADHAUS DEUTSCHLANDS Fahrräder ist eine gleich gute, wie bei meinen an- deren so vorzüglich bewährten Deutschland-Rädern. Die Qualität und die Ausstattung meiner Jugend- Be “ „Deutschland“ No. 37. Modell 1906. Modernes, vorzügliches Jugendrad für Mädchen im Alter von 11—15 Jahren, auch für kleinere Damen passend, in recht ge- schmackvoller sowie eleganter Ausstattung und sonstiger vorzüglicher Qualität, wie meine übrigen Damenmaschinen. Die Rahmenhöhe beträgt 43 cm, und zwar gemessen vom oberen Rande des Tretkurbellagers bis zum äussersten Ende des Sitzrohres. Mit 28° Rädern und bestem „Teutonia“-Pneumatik. In kompletter Ausstattung, mit Werk- zeug und Luftpumpe. Material und Arbeit unter Garantie. „Deutschland“ No. 35. Modell 1906. Recht schönes und sehr dauerhaftes Jugendrad für Knaben im Alter von 11—15 Jahren, auch für kleine Herren passend. dieser so beliebten Räder ist besonders stark und gut und dellen in keiner Weise nach. Die Rahmenhöhe beträgt 50 cr oberen Rande des Tretkurbellagers bis zum äus Rädern und bestem „Teutonia'-Pneumatik. In ko und Luftpumpe. Seite 57 Stück Mk. 105.—. Stück Mk. 95.—. No. 1452. Rahmen für Herrenmaschine. Moderner Rahmen mit Ingenl&Eung; und eckiger Kastengabel, gekröpften hinte- ren und unteren Streben. Dieser Rahmen ist von sorgfältiger Bauart, sowie von einer hervorragenden Qualität. Es lässt sich aus ihm eine elegante Touren- maschine oder auch schneidiger Halb- renner leicht herstellen, zumal die von mir vorrätig gehaltenen Zubehörteile, wie Ketten, Pedale, Sättel, gespannte Räder usw., genau dazu passen. Der Rahmen sowie die Gabel und Schutz- bleche sind hochfein schwarz emailliert, alle übrigen Teile silberweiss und hoch- glänzend vernickelt. Auch sei noch be- sonders erwähnt, dass das zur Ver- wendung gekommene Glockenlager ohne Kurbelkeile besonders gut konstruiert und sehr empfehlenswert ist. Stück Mk. 55.—. Dreiräder für Knabeı Transport-Dreirad No. 41. Modell 1906. Durchmesser No. | des Triebrades Mk 52 40 cm 4—6 Jahren 13.25 53 45 Der 14.50 54 50 6-9 15.25 55 60. 7-9 16.50 56 2088 8-10 17.75 57 80 „ F 2 22 = No. 45. Knaben-Dreirad mit Pferd Besonders starke und solide Bauart, mit extra starkem Pneumatik, für ganz kurze Kurven resp. Drehungen eingerichtet. Vollständig staubsichere Lager, Der Kasten ruht auf kräftigen Spiralfedern, die auf dem Ge- stell angebracht sind, und wird auf Wunsch auch gleich mit Firma, geliefert, wodurch sich der Preis um ein Geringes erhöht. Tragfähigkeit 200 kg. Gewicht ca. 30 kg. Da obiges Rad nicht auf Lager vorrätig gehalten, vielmehr erst nach erfolgter Bestellung in Arbeit genommen wird, so bitte ich höflichst, bei event. Bedart frühzeitig genug bestellen zu wollen, damit eine möglichst prompte Lieferung erfolgen kann. Die Lieferzeit beträgt ca. 8-10 Tage. Preis mit Kasten Mk. 300.—. setzt.Vorderr Hinterradhöhe Höhe 80 cm Beinlänge 56 cm. Passend für Knaben von 5 bis 8 Jahren rädern und Gummipedalen Stück Mk. 27.— Für vorteilhaften Kauf und kulante Bedienung bürgt der Ruf meiner Firma. Seite 58 DEUTSCHLAND-FAHRRÄDER > AUGUST STUKENBROK, EINBECK. ERSTES FAHRRADHAUS DEUTSCHLANDS Ausgabe 1906 Modell 1906. „Deutschland“Motorrad. num Allerbestes Material und vorzüglichste Arbeit garantiert. Hervorragender und vollendeter Motor! Gesteuerte Ventile! Modell für 1906 nochmals verbessert, neueste Zeichnung auf Wunsch. Schnell und zuverlässig! Einfachste Bedienung! Elegante Bauart! Modell für 1906 nochmals verbessert, neueste Zeichnung auf Wunsch. en = => ) 3 E | BI >< | N - BER ZA „Deutschland“ No. 59 mit 3 PS Motor und Akkumulatorenzündung Mk. 550.—. „Deutschland“ No. 60 mit 3 PS Motor und elektromagnetischer Zündung Mk. 620.—. \it federnder Vordergabel, wie Zeichnung, netto Mk. 25.— mehr, — Mit vorzüglich bewährtem Leerlauf netto Mk. 35.— mehr. Moderner niedriger und sehr langer Rahmenbau mit senkrecht stehendem, nach dem Vorderrade hin eingebautem Motor, mit gesteuerten Ventilen, von ruhigem, gleichmässigem Lauf. Permanente Ölung, daher minimalste Abnutzung des Zylinders. Höchst widerstandsfähige Konstruktion, einfachste, leichteste Handhabung, übersichtliche Anordnung der einzelnen Teile, mustergültige Präzisionsarbeit. Mit exakt funktionierendem Spritzvergaser, sinnreicher Regulierung der Gaszufuhr, im Behälter eingebauter Ölpumpe, Gummi-Keilriemen, 2 Bandbremsen am Vorder- und Hinterrad, vorzüglich konstruiertem Auspufftopf mit fast ge- räuschlosem Auspuff, elegantem Motor-Polstersattel mit patentierter Federung, grosser starker Werkzeugtasche, verstärkter Vordergabel, starken Felgen und 2'.” Continental-Pneumatik. Das vorstehende „Deutschland“-Motorrad mit 3 PS Fafnir-Motor ist von einer hervorragenden, mustergültigen Konstruktion und Bauart, so dass ich es allen denen bestens empfehlen kann, die auf ein wirklich zuverlässiges, gut funktionierendes und jederzeit betriebsbereites Motorrad re- flektieren. Infolge seiner Einfachheit und übersichtlichen Anordnung aller Einzelteile ist das „Deutschland‘‘-Motorrad schon nach ganz kurzer Zeit von jedem guten Radfahrer sachgemäss zu behandeln, ohne dass derselbe grosse Vorkenntnisse besitzt. Der Motor selbst zeichnet sich bei grösster Leistungsfähigkeit durch grosse Einfachheit aus, auch ist die Bedienung der Hebel in denkbar bequemster Weise eingerichtet. Der Rahmen ist auf das solideste gebaut, von sehr langgestreckter Form, die nach den gesammelten Erfahrungen, in bezug auf stossfreies, angenehmes Fahren und leichte Steuerung, für ein Motorrad die beste ist. Der Motor ist in der denkbar günstigsten Lage placiert und zwar nach dem Vorder- rade hin, wobei sowohl auf die richtige Gewichtsverteilung der ganzen Maschine, als auch auf ein elegantes und ansprechendes Äussere Bedacht genommen wurde. Durch die moderne, lange Bauart wird, abgesehen von der weit grösseren Eleganz, als besonderer Vorteil erreicht, dass der Riemen, der die Kraft des Motors auf das Hinterrad überträgt, bedeutend länger wird, woraus sich ein angenehmes, stossfreies Fahren ergibt und weit weniger Kraftverlust entsteht. Gute Ware zu billigen Preisen ist das erste Prinzip meines Hauses. i a Ausgabe 1906 DEUTSCHLAND-FAHRRADER Seitó. 99 7 AUGUST STUKENBROK, EINBECK ERSTES FAHRRADHAUS DEUTSCHLANDS „Deutschland“-Motorrad, «==. Allerfeinstes Material und vorzüglichste Arbeit garantiert. Modell 1906. Schnell und zuverlässig! Einfache Handhabung! Modell für 1906 nochmals verbessert, neueste Zeichnung auf Wunsch. Bestbewährter Motor! Tadellose Funktion! Modell für 1906 nochmals verbessert, neueste Zeichnung auf Wunsch. et N i h „Deutschland“ No. 61 mit 3°, PS, Zwei-Zylinder-Motor und Akkumulatorenzündung Mk. 650. „Deutschland“ No. 62 mit 3%, PS, Zwei-Zylinder-Motor und elektro-magnetischer Zündung Mk. 740. —. „Deutschland“ No. 63 mit 5". PS, Zwei-Zylinder-Motor und Akkumulatorenzündung Mk. 700. —. „Deutschland“ No. 64 mit 5". PS, Zwei-Zylinder-Motor und elektro-magnetischer Zündung Mk. 790. Mit federnder Vordergabel, wie Zeichnung, netto Mk. 25.— mehr. — Mit vorzüglich bewährtem Leerlauf netto Mk. 35 —- mehr. Besonders langer und niedriger Rahmenbau von elegantester Form, mit vorzüglichem Zedel-Zwei-Zylinder-Motor von brillantem schnellen Lauf, mit Akkumulatoren- oder magnet-elektrischer Zündung durch Zahnradübertragung, System Bosch, mit bestbe- währtem tadellosen Spritz-Vergaser, vorzüglicher Gasregulierung mittels Drosselhahn und im Behälter eingebauter Ölpumpe, besonders kräftiger Vordergabel, auf Wunsch gefedert, eleganter lang gebogener Lenkstange, Bandbremse am Vorder- und Hinterrad, breitem Gummi-Keilriemen, bequemstem Motorsattel mit Polsterung, grosser Leder-Werkzeugtasche, kräftigen Felgen und starken 2.” Continental-Motorradreifen. Mustergültige Präzisionsarbeit aller Teile sowie höchst widerstandsfähige Konstruktion, einfachste und leichteste Bedienung, übersichtliche und bequeme Anordnung der einzelnen Teile, feinste und ge- schmackvollste Emaillierung und Vernickelung. Das obige Motorrad ist mit dem vorzüglich bewährten Zedel-Zwei-Zylinder-Motor ausgestattet und wird auf Wunsch mit 3°), PS oder 51, PS ge- liefert. Diese Maschinen werden hinsichtlich der Schnelligkeit den grössten Anforderungen entsprechen, weshalb sie auch von geübten und schneidigen Motorfahrern bevorzugt werden. Die Bauart des langgestreckten, niedrigen Rahmens, die Verwendung der elegant gebogenen Lenk- stange, sowie eine tadellose, nach jeder Richtung hin elegante Ausstattung in Verbindung mit dem in der Tat unübertroffenen und zuverlässigen z Motor stempeln das „Deutschland‘-Motorrad zum Liebling schneidiger Sportsleute. Dieses ‚„Deutschland‘‘-Motorrad hat die höchste Stufe i der Vollkommenheit erreicht. es wird in bezug auf Betriebssicherheit, tadellose Funktion, elegantes Aussehen und musterhafte Präzisionsarbeit von keinem anderen Fabrikat übertroffen. Auf besonderen Wunsch liefere ich auch diese Räder mit federnder Vordergabel und mit Leerlauf; der letztere wird solchen Fahrern willkommen sein, die das Motorrad mit Seiten- oder Vorsteckwagen benutzen wollen. Erstklassige Qualität, gediegene Arbeit und billige Preise sind die anerkannten Vorzüge meiner Artikel. 1h DEUTSCHLAND-FAHRRÄDER AUGUST STUKENBROK, EINBECK ERSTES FAHRRADHAUS DEUTSCHLANDS Der Motor Bei dem Deutschland-Motorrad No. 59 und No.60 gelangt der rühmlichst bekannte Fafnir-Motor zur Verwendung, welcher 3 PS stark geliefert wird. Die Konstruktion dieses Motors ist bekanntlich hervorragend. Der Zylinder und der Explosionsraum bilden ein Stück, es ist da- her ein Undichtwerden völlig ausgeschlossen. Der Zylinder hat viele und grosse Kühlrippen, die eine stets ausreichende Abkühlung bewirken. Die der Erhitzung am meisten ausge- setzte Ventilkammer ist seitlich angeordnet, so dass sie vom frischen Luftzug direkt getroffen wird. Die Ventile dieses Motors, also sowohl das Ansauge- als auch das Auspuffventil, sind durch eine einfache, aber höchst sinn- reiche Einrichtung zwangsläufig gesteuert. Für die Räder mit Zwei-Zylinder-Motoren wird das ebenfalls als vorzüglich bekannte Zedelsche Fabrikat verwendet. _ Dieser Motor leistet zirka 3%, respektive 51» PS. Beide Zylinder sind in V-Form auf dem Schwungradgehäuse festgeschraubt. Das Ansaugeventil bei diesem Motor ist automatisch, das Aus- puffventil wird durch einen Nocken gesteuert. Die Kolben des Motors sind mit leicht beweglichen federnden Ringen versehen, welche sie gegen die Zylinderwand fest abdichten, die Schwungmassen sind möglichst gross gehalten und sichern dem Motor einen stossfreien, ruhigen Gang. Das Ölen geht vollständig selbsttätig vor sich, indem die Schwungräder das Öl an sämtliche zu schmierende Stellen schleudern. Um eine Gegenkompression im Kurbelgehäuse zu vermeiden, ist ein kleines Ventil angebracht. aser zu sämtlichen Deutschland- Als Ver Der Vergaser. Mötorradarn wird ein Zerstäubungs- oder Spritzvergaser verwendet, der völlig automatisch arbeitet und dem Motor das erforderliche Gasgemisch reichlich zu- führt. Durch ein dünnes Kupferrohr, welches durch ein kleines Ventil abstellbar ist, fliesst das Benzin vom Behälter in den Vergaser, passiert dort eine kleine Bohrung, in welche der Drosselstiff hineinragt, gelangt so in den Schwimmerraum und hebt den Schwimmer. Durch den im Zylinder des Motors heruntergehenden Kolben wird durch die untere Öffnung des Vergasers Luft so heftig angesaugt, dass durch den mit dem Schwimmerraum in Verbindung stehenden Einspritzer Benzin mitgerissen wird. Letzteres spritzt an den Zerstäuber und vermengt sich hier unter Vergasung mit der Luft zu dem fertigen Gasgemisch. Das fertige Gasgemisch gelangt durch das Ansaugerohr in den Zylinder des Motors. Je nach den Verhältnissen, unter denen der Motor arbeitet, ist es er- forderlich, diesem Gasgemisch noch frische Luft zuzuführen. An dem Vergaser ist daher eine weitere Öffnung vorge- sehen, die durch einen verstellbaren Schieber mehr oder weniger geöffnet werden kann. Das vor dieser ffnung be- findliche Siebchen hat den Zweck, Staub und Schmutz zurüick- zuhalten. Die Verstellung des Schiebers erfolgt durch den auf der rechten Seite des Benzinkastens angebrachten Hebel. ist von einer hervorragenden Konstruk- Der Auspufftopf tion und so gross wie möglich gehalten. Das Geräusch der ausgestossenen Gase wird nach Möglich- keit gedämpft, das Motorrad hat deshalb einen äusserst ruhigen Lauf. Der Auspufftopf ist in praktischer Weise an- geordnet, so dass die ausgestossenen Gase den Fahrer in keiner Weise belästigen. e ze » ist absolut explosionssicher aus Der Benzin-Behältei Messingblech hergestellt und sehr praktisch eingebaut. Ich weise ganz besonders auf die schlanke, elegante Form hin, welche nur durch die lange Bauart des Rades zu ermöglichen war. Je nachdem das Rad mit Akkumulator oder mit Magnetapparat versehen ist, EEE SER Beschreibung und Erläuterung der „Deutschland“-Motorräder. ER R E FIE UN SCRE SUR 2 N > Ausgabe 1905 weise abstellen, so dass es im Belieben des Fahrers steht, eringe oder grössere Mengen Gasgemisch dem Motor zuzu- eiten. Wenn nun auch in erster Linie hierdurch eine grosse Ersparnis an Benzin herbeizuführen ist, so ist anderseits noch der ruhige Lauf des Motors, wenn er wenig Gas be- kommt, sehr bemerkenswert. Die Akkumulatoren-Zündung. Wie basis erwähnt, kumulatoren-Zündung der Akkumulator in den Benzinkasten eingebaut. Der Strom wird zunächst durch eine Induktions- Spule verstärkt und von dieser durch ein Kabel nach der Zündkerze geleitet. Die Geschwindigkeits-Veränderung ge- schieht durch einen am oberen Rahmenrohr angebrachten Hebel, durch den das Kontaktgehäuse verstellt wird; bei Spätzündung läuft der Motor langsam und bei Frühzündung schnell. Wird die Zündung unterbrochen, was durch den Lenk- Bengenhebel geschieht, so stellt der Motor seine Tätig- eit ein. Die’elektro-magnetische Zündung. YA Sich d'e Mag- den letzten Jahren hervorragend bewährt hat, so ist diese ganz besonders zu empfehlen. Ich lasse bei meinen Rädern die magnetzelektuicohe Lichtbogen-ZUndung System Bosch verwenden, welche zwar die teuerste, dafür aber auch die beste und bewährteste ist. Eine Induktions-Spule ist bei diesem Apparat nicht nötig, so dass eine direkte Leitung des Stromes vom Apparat zur Zündkerze erfolgt. Der Magnet- Apparat ist durch Zahnräder direkt mit dem Motor verbunden. Besonders an Plätzen, ‘wo das Aufladen des Akkumulators Schwierigkeiten verursacht, ist die Magnet-Zündung emp- fehlenswert, zumal der Apparat bei guter Behandlung und sorgfältiger Pflege jederzeit sicher funktioniert und Störungen so gut wie ausgeschlossen snd. Der Antrieb Da ein flacher Riemen einer grossen Spannung bedarf und er wegen seiner grossen Dehnung oft gekürzt werden muss, habe ich es vorgezogen, zur Kraft- Übertragung auf das Hinterrad einen Keilriemen zu verwenden. Störungen kommen hierbei nur sehr selten vor. Der Keil- riemen zieht selbst bei geringster Anspannung noch gut durch, der Druck auf die Achsen ist ein geringer, und werden in- folgedessen die Lager sehr geschont. Die Bremsen. Es sind zwei Bandbremsen angebracht, wo- von die eine auf das Vorder-, die andere auf das Hinterrad wirkt. Die Betätigung derselben erfolgt durch Hebel von der Lenkstange aus; der Hebel, der die Vorder- radbremse betätigt, schaltet auch gleichzeitig die Zündung aus, wodurch dann die Gangart des Motors unterbrochen wird. Eine dritte Bremse bildet der Motor selbst bei unter- brochener Zündung durch die Kompression im Zylinder. Die Räder Die Höhe derselben beträgt 26 Zoll. Die Felgen N sowie Speichen sind sehr kräftig, die Naben von vorzüglichster Konstruktion und ausserordentlich haltbar, das Hinterrad ist mit einem besonders soliden Freilaufzahnkranz versehen. Emaillierung. Auch auf das Äussere des Rades habe ich ganz besonderen Wert gelegt. Die Deutsch- land-Motorräder zeichnen sich durch eine tadellose Emaillie- rungund Vernickelung aus. Der Rahmen ist wie üblich schwarz emailliert, Benzinkasten, Schutzbleche, Felgen dagegen in einer sehr hübschen braunen Farbe, die mit schwarzen und gelben Linien abgesetzt ist. bietet der Benzinbehälter Raum für 8 bis 10 Liter Benzin, 8 2 ö welche bei normalen Verhältnissen für eine Strecke von un- Schutzbleche Dieselben sind ausserordentlich breit und En Eau redest schmieröl, In welonem;Reumeialchin durch StalBlündhEchr Hm alRater ne IRRE N die Ölpumpe eingebaut ist Auf dem Benzinkasten sind leicht herausnehmen zu können, ist das Hinterrad-Schutz- auch die Hebel, welche zur Regulierung des Motors dienen, blech mit Scharnier versehen, wodurch es aufklappbar ist. angebracht, und zwar der Hebel für die Zündung, für die ae angebrachten Aufschritten, ob Frün- oder Spat Federnde Vordergabel und Leerlauf. Auf Wunsch urch die angebrachten Aufschriften, rüh- - « wird jedes zündung, Gann sich der Neuling beim Regulieren der Hebel Rad mit tedemdenVorder abel pelleferk und hierfür ein Dres: niemals irren. : aufschlag von . 25. erechnet alls ein Leerlauf ge- wünscht wird, so sind auch meine Motorräder mit diesem lieferbar; hierfür tritt eine Preiserhöhung von Mk. 35.— ein. Die Leerlauf-Vorrichtung ist besonders dort zu empfehlen, wo Vorsteck- oder Seitenwagen verwendet werden. N In dem Ölraum ist eine kleine Pumpe an- Die Olpumpe. gebracht, von welcher eine abstellbare Öl- leitung nach dem Motorgehäuse führt. Dieselbe ist mit einem Dreiweghahn Versehen: werben we WO [GE ZUPNENOHBDEn er Bei horizontaler ellun es Hebels wir ie Pumpe nac 5 1 x . oben gezogen und Aust sich dadurch voll; hierauf wird Ständer. SEES Motorrad wird mit einem aufklappbaren der Hebel in vertikale Stellung gebracht und dann die Pumpe nder versehen. E SS SSA TN ET indinkait Durch die he de Konstrukti ührt wird. Der Hebel kann in jede ung n en, ie hervorragende Konstruktion da fals dere Verbindung des Ölbehälters mit dem Ölrohr Eoachwindlgkalt: Sr EICHE entsprechend regulieren er geschlossen ist. un eim Ein-Zylinder-Motor zwischen und 50 k mers per Stunde, während mit den stärkeren Zwei-Zylinder-Motoren Der Motor der Räder No. 59 und 60 ist natürlich eine bedeutend grössere Geschwindigkeit erreicht Der Regulator. noch mit einem Regulator versehen. durch Wird. dessen Verstellung es dem Fahrer ermöglicht ist, auf das ¿ Saugventil so einzuwirken, dass es sich nach seinem Belieben Pneumatik Als Bereifung wird der vorzügliche und best- ganz oder nur teilweise öffnet. Wird dem Motor wenig Gas * bewährte Continental-Pneumatik in der Grösse zugeführt, so läuft er entsprechend langsamer und es wird 26%2!” verwendet, da sich stärkere und dicke Reifen an- durch diese Vorrichtung auch besonders eine Ersparnis an genehmer fahren. Benzin erzielt. Me (IeBem Regula bot in verbindiing u ger Einstellung auf Früh- oder Spätzündung, kann dem Motor Die erforderlichen Schraubenschlüssel für Rad jede beliebige Gangart gegeben werden. Werkzeuge. und Motor, sowie Luftpumpe, Reparaturkästchen, en Henn ei Ölkanne, TOTEN Annchen für Petroleum urc iese sehr feine Regulierung is sowie einige nötige Ersatzteile, wie Federn für Ein- Der Drosselhahn. I Fahrer möglich auf die Gangart 9 9 n- und des Motors einzuwirken. Es lassen sich die Benzingase ei tasche kostenlos beigegeben. Auspuff etc., werden dem Rade in extra grosser Werkzeug- 7 Die Aufnahme und Verbreitung der „DEUTSCHLAND“-Räder in der Schweiz. Jedem Interessenten eines Motorrades empfehle ich, meinen „Deutschland“-Motorrädern die nötige Beachtung zu schenken; ich liefere mit diesen ein hervorragendes Fabrikat zu einem aussergewöhnlich niedrigen Preise. Die beste Ware ist die billigste, denn sie macht sich durch längeren Gebrauch bezahlt. | DEUTSCHLAND-FAHRRÄDER Seite 6l AUGUST STUKENBROK, EINBECK ERSTES FAHRRADHAUS DEUTSCHLANDS Anhänge.-, Seiten- und Vorsteckwagen für Motorräder. ze : = W h, h e zweite Person No. 44. Anhängewagen für Motorräder. doren die Kraft des Mötorädee mie fördern zu können, hat wohl schon mancher Motorfahrer empfunden. Diesen Wunsch er- füllt der nebenstehend abgebildete Anhängewagen, der in wenigen Augenblicken an jede Motor- oder auch Fahrrad anzubringen ist. Die Bauart desselben ist eine dabei elegante; der Sitz ist aus bestem Rohr hergestellt. Die Räder laufen der Fahrräder in Kugellagern und sind mit Pneumatiks versehen; oberhalb de finden sich, um Schmutz und Staub fernzuhalten, genügend breite Schutzbleche ist der Insasse durch einen breiten Schutz gegen hochfliegenden Staub vom H geschützt. Der Anhängewagen wird in jeder gewünschten Lackierung geliefert ich, die entsprechende Farbe bei Bestellung vorzuschreiben Stück Mk. 135.—. No. 46. Seitenwagen für Motorräder. gearbeitet und wird in sehr eleganter Ausführung ge durch eine besondere Vorrichtung an der Seite SEAU, und ist somit das Motorzweirad in D Es empfiehlt sich, bei Bestellungen stets eine Skizze des No. 39. Seitenwagen, Luxus-Modell. mit Massen einzusenden. Stück DieserSeitenwagenistbesonderselegant 3 und vornehm gebaut und für eine Person geeignet. Die Federung dieses Wagens 7; A ist eine ganz vorzügliche, so dass das — Br = Fahren in demselben eine Annehmlich- keit ist. Die s Holz gefertigt, welches der Haltbarkeit halber mit Blechtafeln beschlagen ist. Die Lackierung ist hochfein und wird im allgemeinen schwarz mit Gold geliefert, auf Wunsch aber auch injeder anderen Farbe. Sitz und Rücklehne sind sehr fein gepolstert und es sind auch Armlehnen angebracht. Das Rad: ist mit 26xX2’' Pneumatik montiert. Der Wagen kann fast an jeden Motor angebracht werden, doch empfiehlt es sich, bei Bestellungen eine Skizze mit Massen des Motorradrahmens mitzuschicken. Stück Mk. 240.—. R Mk. 160 No. 457. „Veni“-Kuppelung. Diese Kuppelung dient dazu, um eın Motorrad mit einem gewöhnlichen Fahrrade zu verbinden, welches dann während der Fahrt durch die Kraft : ER i 2 des Motorrades mitgezogen wird wie ein Seitenwagen. Das Fahrrad wird => Bonn durch den Motorradfahrer mit gesteuert, es kann also somit auch eine anterTonneau-Form, füreinePerson, Person, die des Radfahrens nicht kundig ist, benutzen; auch ist es No. 69. Vorsteck-Wagen. ES bester Polsterung, vor- gleich, ob ein Herren- oder ein Damenrad angekuppelt ist. Diese Kuppelung züglichen, weichen Federn, breiten Schmutzfängern, wie überhaupt in ist längere Zeit ausprobiert und hat sich ausserordentlich bewährt. Sie tadelloser Ausstattung. Das Gestell des Wagens ist vorzüglich und solide bietet in der Tatso viele Vorteileund Annehmlichkeiten, dasssie beijedem konstruiert, die Räder sind besonders stark und zuverlässigund mit26x2' Motorradfahrer beliebt sein wird. An jedem Motorrade leicht zu befesti- Motor-Pneumatik montiert. Die Länge des Wagens ohne Hintergabel be- gen. Aus sehr gutem Material gearbeitet und in eleganter Ausführung, trägt 2,25 m, die Breite 1,25 m, das Gewicht ca. 60 kg. Stück Mk. 300.—. Schwarz emailliert und vernickelt. Stück Mk. 35.—. Deutschland-Fahrräder sind preiswerte Qualitätsmaschinen von hervorragender Güte. Seite 68 DEUTSCHLAND- FAHRRÄDER EEE en Ausgabe 1906 AUGUST STUKENBROK, EINBECK ERSTES FAHRRADHAUS DEUTSCHLANDS No. 144. Einfache, gute Azetylengas-L.aterne „Teutonia“ Diese Laterne ist in allen Teilen stark und sauber gearbeitet, fein vernickelt, besitzt ein exakt funktionierendes Wasserregulier- ventil und eine stark federnde Schwebe mit verschraubbarer Befestigung. Der Glasring ist vermittelst einfacher Verschraubung an den Reflektor angebracht, wodurch ein schnelles u. bequemes Auswechseln etwa zerbrochener Gläser ermöglicht wird. Der tiefgebaute Reflektor besitzt eine intensive Leuchtkraft. Ganze. Höhe der Laterne 15 cm, Glasdurch- messer 80 mm, Gewicht der Laterne ca. 350 Gramm. Brenndauer 2—3 Stunden. Laternen-Ersatzteile, Kalzium -Karbid, 1 N Stück Mk. 2.25. | Brenner | siehe Seiten 87—9l. | Hierzu passt Laternenglas No. 1666. Uran 0 Dune er En En No. 145. Preiswerte hübsche Azetylengas-Laterne ‚Teutonia‘. recht zierliches, mit verhältnis- er Blende versehenes Modell, m Material hergestellt, gut ver- b illic jer Preislage. Vielfach von } händlern als sogenannte Zu- ne verlangt und bei den Damen zierlichen Form sehr beliebt. Karbidbehälter wird mittels Zentral- ıubung mit dem Körper der Laterne rschlossen. Im übrigen sind die Einric htunge n dieselben wie bei n grösseren und feiner ausgestatteten Laternen. Bevor das Gas in den Brenner t, muss es eine Filzscheibe passieren nd wird so gewissermassen destilliert, amit das Licht der Flamme ein gleich- ässig ruhiges ist, auch besitzt die Laterne eine kräftige Schwebe. Der Glasring ist durch eine einfache Verschraubung an den Reflektor angebracht, wodurch ein : schnelles und Edu mes Auswechseln etwa Laternen-Ersatzteile, zerbrochener Glä ermöglicht wird. Höhe Kalzium-Karbid, der Laterne Beim, ea Jurchmesser 80. mm, Brenner Gewicht ca. 350 Gramm. siehe Seiten 87—91. E j ; Brenndauer 2—83 Stunden. Hierzu passt Stück Mk. 3.—. Laternenglas No. 1666. Deutschland-Fahrräder sind preiswerte Qualitätsmaschinen von hervorragender Güte. 5 n FREIE BE E a Ausgabe » 1906 2 * DEUTSCHLAND- FAHRRÄDER Seite 69 Rn AUGUST STUKENBROK, EINBECK ERSTES FAHRRADHAUS DEUTSCHLANDS Vorzügliche und hübsche | Azetylengas-Laterne „Teutonia“. Die enorme Leuchtkraft der modernen Teutonia“ -Azetylengas-Laterne. Tadellose Funktion. | / Laternen-Ersatzteile, Kalzium-Karbid, Brenner siehe Seiten 87—9l No. 30. Hierzu passt Laternenglas No. 418. Azetylengas-Laterne. Aus starkem fein vernickelten Messing, solide gearbeitet, schön verziert und mit grosser, tiefer Blende versehen. Die Ab- dichtung des Karbidbehälters geschieht mittels Zentralverschraubung und ist vollkommen gasdicht. Die Reinigung und Trocknung des Gases erfolgt durch eine Filzscheibe, so dass die Flamme hell und gleichmässig brennt. Die Schwebe ist aus starkem Material gearbeitet und federt vorzüglich; auch die Glasscheibe ist leicht auswechselbar. Diese Laterne kann, da sie auch sehr preiswert ist, bestens empfohlen werden. Ganze Höhe der Laterne I7 cm, Gewicht ca. 460 Gramm. Durchmesser der Glasscheibe 90 mm. Brenndauer ca. 3 Stunden. Stück Mk. 3.90. Teutonia-Pneumatik ist die zuverlässigste und preiswerteste Bereifung. nn ORTE EEE RE ERNET z ¿Sied bia Seite 70 DEUTSCHLAND-FAHRRÄDER Ausgabe 1906 AUGUST STUKENBROK, EINBECK ERSTES FAHRRADHAUS DEUTSCHLANDS Elegante und zuverlässige Azetylengas-Laterne „Teutonia“. e Leuchtkraft der modernen la“. Azetylengas-Laterne. ‚fehlenswertes Modell rosser Blende. 1-Ers? atzteile, | izium- bid, Brenner iten 87—91. iierzu passt ernenglas No. 1667. nn Te No. 1356. Azetylengas-Laterne. Eleuantes, empfehlenswertes Modell, von vorzüglicher Konstruktion, das sich durch solide Arbeit und gute Ausführung aus- zeichnet, Der Rumpf ist ganz aus starkem Messing hergestelft und fein vernickelt, daher sehr dauerhaft; der Karbidhehälter ist ebenfalls aus Messing und innen bronziert. Die Verschraubung, durch die der Karbidbehälter befestigt wird, ist massiv, innen aufgebohrt und mit einem Gewinde versehen; der Karhidbehälter kann sich also, wie dieses früher wohl manchmal vorkam, bei starken Erschütterungen nicht von der Laterne losiösen. Die Laterne hat ferner einen Patentbrenner und einen Brennernippel zum Abschrauben, damit der Brenner durch die Luftpumpe gereinigt werden kann, ausserdem ist ein gut schliessendes, tadellos funktionierendes Wasserventil und eine stark federnde Schwebe vorhanden. Das Gas wird durch eine dichte Filzplatte gut gereinigt und getrocknet, wodurch ein sehr helles, intensives Licht erzielt wird. Der Reflektor ist aus bestem Aluminium her- gestellt und hat einen Durchmesser von I03 mm. Der Glasring hat ein sehr schönes, klares, auswechselbares Glas von 85 mm Durchmesser. Die ganze Höhe der Laterne beträgt I80 mm, das Gewicht ca. 335 Gramm. Brenndauer 3—4 Stunden. Stück Mk. 4.20. Deutschland-Fahrräder sind absolut erstklassig, von unbegrenzter Haltbarkeit. Ausgabe [906 DEUTSCHLAND-FAHRRÄDER Seife 7) AUGUST STUKENBROK, EINBECK ERSTES FAHRRADHAUS DEUTSCHLANDS Sehr hübsche, besonders bewährte Azetylengas-lLaterne „Teutonia“. Die geringe Leuchtkraft der Von veralteten Ollaterne. vollendeter Konstruktion, y ö NJ mit grosser | Ka Blende. Laternen- Ersatzteile, Kalzium-Karbid, Brenner siehe Seiten 87—91. Hierzu passt Laternenglas No. 1629. Azetylengas-L.aterne. Die Laterne erfreut sich wegen ihrer gefälligen Form sehr grosser Beliebtheit. Karbid- und Wasserbehälter sind urnenförmig und durch starke Zentralschraube miteinander verbunden. Alle Teile sind auf der Druckbank gekrempt, gut verlötet und genietet. Die Laterne hat Patentbrenner mit seitlicher Luftzuführung, der Brennernippel kann unten abgeschraubt und der Brenner durch Ansetzen einer Luftpumpe von etwa ihn verstopfenden Russteilchen gereinigt werden. Die Laterne ist aus bestem Messingblech hergestellt, hochfein vernickelt und hat vollständig sicher funktionierendes Wasser-Ventil mit Zahlen- skala. Das Gas wird durch eine Filzplatte und ein kleines vor dem Brennernippel befindliches Schwämmchen gut gereinigt, so dass eine helle Flamme erzielt wird. Das I30 mm im Durchmesser habende Blendengehäuse besitzt einen tiefen Aluminium- reflektor und das Glas misst 103 mm. Die ganze Höhe der Laterne ist I70 mm, das Gewicht beträgt ca. 500 Gramm. Brenn- dauer 4—5 Stunden. | Stück Mk. 4.50. | 4 An Sonn- und christlichen Feiertagen sind sämtliche Geschäftsräume geschlossen. Seite 72 DEUTSCHLAND- FAHRRÄDER | Ausgabe 1906 DE Pe nn FE) EE R ERES TEA AUGUST STUKENBROK, EINBECK ERSTES FAHRRADHAUS DEUTSCHLANDS Elegante, zuverlässige und bestbewährte Azetylengas-Laterne „Teutonia“. me Leuchtkraft der modernen „Teutonia‘‘- Azetylengas-Laterne. Von vorzüglichster Konstruktion und tadelloser Funktion, © Ul Uu ee LS u EE O 2 | Laternen-Ersatzteile, | Kalzium-Karbid, | Brenner | siehe Seiten 87—9l. | Hierzu passt | Laternenglas No. 1629. En m nr ur ne No. 1921. Azetylengas-Laterne. Diese Laterne ist aus bestem, hochfein vernickeltem Messingblech hergestellt, solide gearbeitet und mit schönen Verzierungen versehen. Sie ist mit extra grossem Blendengehäuse und weiss emailliertem Reflektor ausgestattet. Das Gas wird durch eine starke Filzscheibe gut gereinigt und getrocknet, so dass ein tadelloses weisses Licht erzeugt wird. Die Schwebe ist aus stärkstem Material hergestellt. Der Karbidbehälter schliesst mittels einer Zentral-Verschraubung gasdicht ab. Die inneren Teile der Laterne sind verniert. Das Glas kann leicht und schnell ausgewechselt werden. Der Reflektor hat .einen Durchmesser von I30 mm, das Glas einen solchen von 103 mm. Ganze Höhe 170 mm, Gewicht ca. 500 Gramm, Brenndauer 4—5 Stunden. Stück Mk. 4.90. Prüfen Sie erst die Qualitäten, dann die Preise. Ausgabe 1906 DEUTSCHLAND-FAHRRÄDER Seite 73 AUGUST STUKENBROK, EINBECK ERSTES FAHRRADHAUS DEUTSCHLANDS Sehr elegante, gefällige, gut brennende Azetylengas-Laterne „Teutonia“. Mit Ir een Blende und a EN SISIII,O,—. ce 35 \\ NSN E Seiten- | , gläsern. Laternen- Ersatzteile, Kalzium-Karbid, Brenner siehe Seiten 87—91. No. 1923. Hierzu passt ue Laternenglas No. 1629. Azetylengas-Laterne. o. 1829 Diese Laterne ist in hochfeiner Ausstattung, von sehr gefälliger Form, geschmackvoll konstruiert und in allen Teilen tadellos gearbeitet. Das Material besteht aus bestem Druckmessingblech, die Vernickelung ist hochelegant. Die inneren Teile wie der Karbiddeckel mit Feder, das Rohr am Verschlussrad und die Abschlussscheibe der Tropfvorrichtung sind extra verniert und bronziert. Die Abdichtung des Karbidbehälters erfolgt mittels Zentralverschraubung. Bevor das Gas zum Brenner gelangt, wird dasselbe durch eine Filzscheibe gereinigt. Der Reflektor der Laterne ist mit einer Blende aus Aluminium versehen und der Glasring so gefertigt, dass das Glas leicht ausgewechselt werden kann. Auch die Federung der Laterne ist vorzüglich. Ganze Höhe der Laterne 165 mm. Gewicht ca. 520 Gramm. Glasdurchmesser I03 mm. Brenndauer ca. 3 Stunden. Stück Mk. 5.—. Teutonia-Laternen sind seit Jahren beliebt und preiswert. Seite 74 DEUTSCHLAND-FAHRRÄDER Ausgabe 1906 AUGUST STUKENBROK, EINBECK ERSTES FAHRRADHAUS DEUTSCHLANDS Sehr elegante, hervorragend konstruierte Azetylengas-Laterne „Teutonia“. i Laternen-Ersatzteile, Kalzium-Karbid, Brenner siehe Seiten 87—9l. Hierzu passt Laternenglas No. 1629. No. 153. Azetylengas-Laterne. Bei dieser Laterne ist der Wasserbehälter ganz aus einem Stück starken Messingbleches hergestellt. Der durch eine Zentral- schraube mit dem Wasserbehälter verbundene Karbidbehälter trägt in der Mitte einen breiten, gerippten Rand, wodurch sich der Karbidbehälter besser fassen und an- und abschrauben lässt. Der extra grosse Reflektor und die starke, mit zwei Federn versehene Schwebe sind durch einen sehr starken Halter mit der Laterne verbunden. Der mit Aluminiumblende und einer Hartglasscheibe von 103 mm versehene Reflektor hat einen Durchmesser von I30 mm und erzeugt eine ausserordentliche Leucht- kraft, so dass die Fahrstrasse weithin zu übersehen ist. „num an Laterne I70 mm, Gewicht ca. 610 Gramm, Brenndauer ca. unden. Stück Mk. 5.50. Teutonia-Laternen mit Teutonia-Karbid in Leuchtkraft unerreicht! Ausgabe 1906 DEUTSCHLAND-FAHRRÄDER Seite 75 AUGUST STUKENBROK, EINBECK ERSTES FAHRRADHAUS DEUTSCHLANDS Sehr vornehme, hervorragend elegante Azetylengas-Laterne „Teutonia“. Neuestes, Die geringe Leuchtkraft der veralteten Ollaterne. geriffeltes Modell mit grossem Reflektor. Laternen- Ersatzteile, Kalzium-Karbid, Brenner siehe Seiten 87—9l. Hierzu passt Laternenglas No. 1629. Azetylengas-Laterne. Diese Laterne genügt allen Ansprüchen, die man an eine vollendete Azetylenlaterne stellen kann, und verdient jedem Radfahrer bestens empfohlen zu werden. Sie ist aus prima Messingblech gefertigt, in allen Teilen saubei und sorgfältig gearbeitet und gut vernickelt, Wasser- und Karbidbehälter sind gerippt. Der Karbidbehälter wird durch eine Zentralschraube aus massivem Messing mit dem Laternenkörper zusammengehalten, auch die mit zwei aus prima Stahl hergestellten Federn versehene Schwebe zeichnet sich durch ihre Stabilität aus. Der grosse, mit Aluminiumblende versehene Reflektor erzeugt einen kolossalen Lichteffekt, kann auch leicht herausgenommen und gereinigt werden. Der Brennernippel ist mit seitlichem | Absperrventil versehen, so dass nach Zudrehen dieses Ventils kein Gas mehr ausströmen kann, wodurch der unangenehme El Geruch vermieden wird. Der Reflektor hat einen Durchmesser von 130 mm, das Glas misst 103 mm. Ganze Höhe der Laterne I70 mm, Gewicht ca. 600 Gramm, Brenndauer ca. 5 Stunden. Stück Mk. 5.80. Zubehörteile über Mk. 50.— liefere ich franko, ohne Berechnung der Verpackung. EA Seite 76 DEUTSCHLAND- FAHRRÄDER Ausgabe [906 AUGUST STUKENBROK, EINBECK > ERSTES FAHRRADHAUS DEUTSCHLANDS 7 Hochelegante, sehr fein verzierte Azetylengas-Laterne „Teutonia“. ıorme Leuchtkraft der modernen Teutonia“-Azetylengas-Laternen. Neuestes Modell, hervorragende Ausführung, von grossartigem Lichteffekt. | Laternen-Ersatzteile, Kalzium-Karbid, Brenner siehe Seiten 87—91. | Hierzu passt Y N ES f= u ze | Laternenglas No. 1623. F, D : No. 1216. Azetylengas-Laterne. Die Laterne wird ihrer vornehmen, gefälligen Form und ihrer vorzüglichen Leuchtkraft wegen sehr viel verlangt. In allen Teilen dauerhaft und sauber gearbeitet sowie fest vernietet, bietet die Laterne das Beste, was bisher auf dem Markt ist. Rumpf und Karbidbehälter sind durch eine starke Zentralverschraubung gasdicht miteinander verbunden und der Karbid- behälter ist fein verziert. Die Trocknung und Reinigung des Gases erfolgt durch eine starke Filzscheibe, wodurch sehr reines Azetylengas und ein überraschend schöner Lichteffekt erzielt wird. Mit Patentbrenner ausgestattet, hat die Lampe eine seitliche Abstellung, welche es ermöglicht, das Gas nach Ausblasen der Flamme abzustellen und so den sonst entstehenden üblen Geruch zu vermeiden. Ferner besitzt der Brennernippel ein zum Abschrauben eingerichtetes kleines Hütchen, um den Brenner mittels der Luftpumpe von etwa ihn verstopfenden kleinen Russteilchen reinigen zu können. Das Blendengehäuse hat eine tiefe Aluminiumblende, welche leicht herausnehmbar und zu reinigen ist. Das Glas misst 78 mm im Durchmesser, der Reflektor I30 mm. Die Laterne wiegt ca. 500 Gramm, ist 175 mm hoch und hat eine Brenndauer von ca. 5 Stunden. Stück Mk. 6.—. Im Gebrauch sind und bleiben. die Deutschland-Räder stets die billigsten. a w en Ausgabe 1906 DEUTSCHLAND-FAHRRÄDER Seite 77 D | AUGUST STUKENBROK, EINBECK ERSTES FAHRRADHAUS DEUTSCHLANDS WE 7 7 Hochmoderne, ausserordentlich feine Azetylengas-Laterne „Teutonia“. Ay u EE 6 Die geringe Leuchtkraft der N) FO 7 i \ À = - M VE | IE i \ i = SEL M EN? \ Von Be D veralteten Ollaterne. präzisester 8 Arbeit und Y vollendeter Konstruktion. le Laternen- Ersatzteile, Kalzium-Karbid ES N = Brenner siehe No. 1352. — Seiten 87—9I. 2 : Hierzu passt 5 ) Laternenglas Azetylengas-Laterne. No. 1623. Sehr begehrtes Modell, auch für Motorräder geeignet, da stabil und dauerhaft gearbeitet und mit allen technischen Vorzügen ausgestattet. Die Laterne ist aus sehr starkem Messingblech hergestellt, auf der Druckbank zusammeng”krempt, tadellos verlötet und genietet, so dass sie bei richtiger Behandlung nie defekt werden kann. Jede Laterne wird, bevor sie zum Ver- sand gelangt, auf Funktionieren und Brennfähigkeit geprüft, so dass hierfür volle Garantie geleistet werden kann. Der Karbidbehälter schliesst mittels Zentralverschraubung gasdicht an den Laternenkörper. Die Wasserregulierung wird durch eine Zahlenskala angegeben. Die Lampe hat Patentbrenner mit seitlicher Luftzuführung und der Brennernippel seitliche Ab- sperrung. Die aus bestem Material gefertigte Schwebe ist mit zwei starken Federn versehen. Der Lichtkranz hat 130 mm Durchmesser, die Aluminiumblende kann leicht herausgenommen und gereinigt werden. Das Glas misst 78 mm im Durch- messer. Die Laterne ist 165 mm hoch, wiegt ca. 550 Gramm und brennt ca. 5 Stunden. Stück Mk. 6.25. Deutschland-Fahrräder sind unverwüstliche Gebrauchsmaschinen von grösster Elenanz. Seite 78 DEUTSCHLAND-FAHRRÄDER Ausgabe 1906 H AUGUST STUKENBROK, EINBECK ERSTES FAHRRADHAUS DEUTSCHLANDS Hochfeine, empfehlenswerte und elegante Azetylengas-Laterne „Teutonia“. re a NN" m N 7 - = N rme Leuchtkraft der modernen Azetylengas-Laterne. jrossartigstem ‚;hteffekt, extra grossem ;häuse, Seiten- und weissem aillereflektor. rnen-Ersatzteile, ium-Karbid, Brenner siehe Seiten 87—9l. Hierzu passt ıternenglas No. 1629. No. 1357. Azetylengas-Laterne. ese Laterne besitzt einen grossartigen Lichteffekt; sie ist eine am meisten begehrte und sind in den letzten Jahren über ‚000 Stück verkauft worden. Sie ist mit extra grossem Blendengehäuse, runden Seitengläsern sowie weiss emailliertem eflektor ausgestattet und wegen ihrer gefälligen Form sehr beliebt. Sowohl für Fahrräder als auch für Motorzweiräder und Dreiräder findet sie Verwendung, denn der Lichtschein ist so intensiv und so scharf, dass die geringste Kleinigkeit auf dem Wege schon von weitem beleuchtet wird. Die Laterne ist aus starkem Messing hergestellt, alle Teile sind zusammengekrempt, jenietet und gelötet und hochfein vernickelt. Wegen ihrer vielen Vorzüge gilt diese Laterne als die bestausgeführte und renommierteste des Kontinents. Der Durchmesser des Reflektors beträgt I30 mm und das Gias ist leicht auswechselbar. Bevor las Gas zum Brenner gelangt, wird es durch ein Metallsieb und Schwämmchen gereinigt und getrocknet. Das Spitzventil ist aus einem Stück, der Karbidbehälter wird mittels einer Verschraubung aus starkem Messingdraht mit dem Laternenkörper verbunden. Der Prima-Patentbrenner ist mit Absperrventil versehen, wodurch das Ausströmen von unangenehm riechendem Gase | nach Auslöschen der Flamme vermieden wird. Die Schwebe der Laterne ist sehr stark gearbeitet, mit zwei festen Federn aus Klaviersaitendraht versehen und mit aufgesetzten schönen Rändern verziert. Die ganze Höhe beträgt 165 mm, Glas- durchmesser 103 mm, Gewicht ca. 600 Gramm, Brenndauer ca. 5 Stunden. Stück Mk. 6.60. Biber mann een Me Nur erstklassige und zuverlässige Ware unter jeder Garantie. Ausgabe 1906 : DEUTSCHLAND-FAHRRÄDER Seite 79 D AUGUST STUKENBROK, EINBECK ERSTES FAHRRADHAUS DEUTSCHLANDS Hervorragend konstruierte, neueste und praktischste Azetylengas-Laterne „Teutonia“. Mit patentiertem, verstellbarem Be ee Duke Halter, Be n Sue ee 3 feinstem | H / Gabelbrenner a von grossem 18 Lichteffekt. Laternen- Ersatzteile Kalzium-Karbid, Brenner siehe Seiten 87—9l. Hierzu passt No 1211 Linse No. 1089. Azetylengas-L.aterne. Diese Laterne ist die beste Beleuchtung für Motorräder, da dieselbe infolge des sinnreich konstruierten, verstellbaren Halters an jedem Rade an beliebiger Stelle hoch und niedrig angebracht werden kann. Der Halter selbst, aus stärkstem, bestem Material gearbeitet, besteht aus zwei Teilen, der eigentlichen Rohrschelle zur Befestigung am Rahmen des Rades und dem nach zwei Seiten beweglichen Verbindungsstück an der Laterne. Durch ein bewegliches, verstellbares Scharnier als Verbindungs- glied der vorgenannten beiden Teile kann die Laterne horizontal verstellt werden, während durch das gezahnte Gelenk an der Laterne selbst diese vertikal gedreht wird. Sämtliche Teile, sowohl Halter wie Körper und Reflektor, sind aus starkem Druck- messingblech, fein vernickelt, elegant verziert und hochmodern ausgestattet. Der Reflektor ist mit zwei grossen, runden Seitengläsern versehen, damit der Weg seitlich vom Fahrer auch erleuchtet ist; ferner einem breiten, etwas geschweiften Lichtkranz mit feinster, geschliffener Linse, wodurch ein intensiver, weitreichender Lichtschein erzeugt wird. Der Karbid- Ei behälter ist mit durchgehender Zentralschraube versehen und besitzt ein ebenfalls durchgehendes, sehr starkes, massives f Ventil mit Zählerplatte. Der vorzügliche, gabelförmige Patentdoppelbrenner besitzt den Vorzug, dass er eine sehr grosse, hell- leuchtende Flamme gibt. Mit Gasabsperrvorrichtung zum Auslöschen der Flamme. Ganze Höhe der Laterne 195 mm. Gewicht ca. 750 Gramm. Durchmesser der Linse 65 mm. Brenndauer ca. 5 Stunden. } Stück Mk. 19. —. il t Aufträge in Zubehörteilen über Mk. 35.— liefere ich franko. Br Seite 80 DFUTSCHLAND-FAHRRÄDER Ausgabe 1906 2 E AUGUST STUKENBROK, EINBECK ERSTES FAHRRADHAUS E Hochelegante, sehr fein verzierte Luxus- Azetylengas-Laterne „Teutonia“, )ie enorme Leuchtkraft der modernen Teutonia“-Azetylengas-Laterne. hervorragender Aus- ührung, mit neuestem len Reflektor und tschirm, von gross- rtigem Lichteffekt. | Laternen-Ersatzteile, | Kalzium-Karbid, | Brenner siehe Seiten 87—91. | Hierzu passt Laternenglas No. 1741. ne N A \ 7 No. 1350. \ R E @| Il Azetylengas-Laterne. ! = — Diese Nummer ist eine Luxus-Azetylengas-Laterne in unübertroffener Ausführung, mit neuestem ovalen Reflektor und ausgezeichnetem Lichteffekt, Diese Lampe ist wegen ihres vornehmen, elecanten Aussehens sehr beliebt und hat sich durch ihre solide, dauerhafte Konstruktion ein grosses Feld erobert. Sie ist aus starkem, bestem Messing hergestellt, fein vernickelt und besitzt einen doppelten Karbidbehälter, wovon der äussere reiche durchbrochene Verzierungen aufweist. Hierdurch erhält das Modell ein sehr feines, vornehmes Aussehen; auch der Wasserbehälter sowie die Schwebe und der Reflektor sind mit sehr geschmackvollen Verzierungen geschmückt. Die Laterne ist in allen Teilen zusammengekrempt und gelötet und wird stets vor dem Versand auf Funktionieren und Brennfähigkeit hin ausprobiert. Der Karbidbehälter ist aus starkem Messing und mit durchgehender Zentralverschraubung versehen, und besitzt durchgehendes massives Ventil mit einer Zählerplatte.e Das Gas wird durch feine Metallgaze gereinigt, wodurch ein starkes helles "Licht erzielt wird. Der ovale Reflektor hat einen Durchmesser von I15 mm und ist mit einem | separaten Schirm versehen, so dass dem Fahrer nicht gleich der helle Lichtstrahl ins Auge fällt und er geblendet wird. Die Blende ist aus bestem Aluminium; durch den ovalen Reflektor hat die Laterne den Vorzug, dass das Licht sehr weit und auch sehr breit ausstrahlt. Die Schwehe besitzt eine äusserst starke Federung mit besten Spiralfedern. Die Grösse der Laterne beträgt I70 mm, Glasdurchmesser 80x 100 mm, Gewich? ca. 550 Gramm, Brenndauer ca. 5 Stunden. Stück Mk. T.—. & Ueber 190 000 Deutschland-Fahrräder zur besten Zufriedenheit im Gebrauch! Ausgabe 1906 © 2. AUGUST STUKENBROK, EINBECK =) DEUTSCHLAND-FAHRRÄDER See ERSTES FAHRRADHAUS DEUTSCHLANDS Vollkommenste, sehr vornehme und hochelegante Azetylengas-Laterne „Teutonia“. Vorzüg- liches | Modell mit / Die geringe Leuchtkraft der sehr veralteten Ollaterne. grossem und tiefem | x _ y ) 5 1 / : ¿2 WV Blenden- % N I = ; — PCa gehäuse. Laternen- Ersatzteile, Kalzium-Karbid, Brenner siehe Seiten 87—9l. Hierzu passt Laternenglas No. 1623. No. 154. Azetylengas-Laterne. Daverlaterne für alle Zwecke, sowohl für Fahrräder als auch Motorzweiräder und Dreiräder, mit doppeltem Karbidbehälter, wovon der äussere schön verziert und durchbrochen ist. Der Karbidbehälter wird vermittelst Zentralverschraubung mit dem Laternenkörper verbunden, die Dichtung geschieht durch Ring aus feinstem Gummi. Der Rumpf der Laterne ist aus starkem, hochfein vernickeltem Messing hergestellt und besitzt ein durchgehendes Wasser-Ventil aus massivem Messing. Die Schwebe ist aus extra starkem Messingblech hergestellt, auch die Verbindungsstücke und Verschraubungen sind dauerhaft und sauber gearbeitet, so dass diese Schwehe als das Vollkommenste auf diesem Gebiete betrachtet werden kann. Der Reflektor ist mit 2 Seitengläsern versehen und besitzt einen geschweiften Lichtkranz, welcher der Laterne ein sehr ge- fälliges Aussehen verleiht. Die Blende ist aus Aluminium, die 78 mm-Glasscheibe kann leicht ausgewechselt werden. Zur Vermeidung unangenehmer Gerüche nach Auslöschen der Flamme ist der Brennernippel unten mit einem Absperrhahn ver- sehen. Durch ihre tadellose Form und den kolossalen Lichteffekt fällt die Laterne überall auf und hat sich bereits Tausende von Liebhabern erworben. Ganze Höhe der Laterne I80 mm, Gewicht ca. 660 Gramm. Brenndauer 5 Stunden. Stück Mk. 7.25. Deutschland-Fahrräder sind allen überlegen durch modernste Bauart, leichtesten Lauf, unbedingte Zuverlässigkeit und feine Ausstattung. AIs Seite BI DEUTSCHLAND-FAHRRÄDER Ausgabe 1906 AUGUST STUKENBROK, EINBECK ERSTES FAHRRADHAUS DEUTSCHLANDS Seite 82 Hochmoderne, sehr feine und vorzügliche Azetylengas-Laterne „Teutonia“. ırme Leuchtkraft der modernen onia“-Azetylengas-Laterne. Von ssartigstem ichteffekt, schönen ierungen. ternen-Ersatzteile, À : y alzium-Karbid, MI E Li TV EEE Brenner : e Seiten 87—9l. Hierzu passt ternenglas No. 1623. No. 929, Azetylengas-Laterne. Diese Laterne ist aus bestem, stark vernickeltem Messingblech hergestellt und in allen Teilen peinlich sauber verarbeitet und genietet. Der geschweifte Karbidbehälter wird mittels starker Handschraube an den ebenfalls geschweiften, oben reich verzierten Wasserbehälter geschraubt. Beide Behälter sind durch ein aus starkem Messing angefertigtes Ventil miteinander verbunden. Durch die vorzügliche Leuchtkraft und durch gefällige Form erregt die Laterne überall grosses Aufsehen und wird gern gekauft. Der Aluminiumreflektor ist leicht herauszunehmen und zu reinigen. Der Brennernippel ist mit seitlicher Abstellvorrichtung versehen. Die ebenfalls aus starkem Messing gearbeitete Schwebe ist mit zwei Federn ausgestattet, also von grösster Stabilität. Der Reflektor hat einen Durchmesser von I30 mm, das leicht auswechselbare Glas einen solchen von 78 mm. Die ganze Höhe der Laterne beträgt 175 mm, das Gewicht ca. 650 Gramm. Brenndauer ca. 5 Stunden. Stück Mk. 7.50. Vom Guten das Beste zum billigsten Preise. Ausgabe 1906 DEUTSCHLAND-FAHRRÄDER AUGUST STUKENBROK, EINBECK ERSTES FAHRRADHAUS DEUTSCHLANDS Weitleuchtende, sehr elegante und bestbewährte Azetylengas-Laterne „Teutonia“ mit besonderem Gasentwickler und grossem Scheinwerfer. No. 157. Azetylengas-Laterne. - BOOTE Laternen-Ersatzteile, Kalzium-Karbid, Brenner siehe Seiten 87—9l. Hierzu passt Laternenglas No. 1623. Das Praktische dieses Modelles ist, dass Scheinwerfer und Gasentwickler getrennt sind. Derjenige Fahrer, welcher ein weitscheinendes und helles Licht gebraucht, bevorzugt gerade diese Einrichtung, weil er den Scheinwerfer, welcher um vier- bis fünfmal leichter ist als der mit Wasser und Karbid gefüllte Entwickler, vorn am Rade allein anbringen kann, während er den Entwickler unten an der Gabel hefestigt. Der Lichteffekt ist durch den fein erdachten Reflektor, welcher einen gebogenen Lichtkranz hat, ganz enorm. Dieses Modell ist wegen seiner eleganten Ausführung sehr beliebt. Mit allen technischen Vorzügen ausgestattet, karn es auch für Motorräder empfohlen werden. 1 « Der Rumpf des Scheinwerfers ist aus starkem Messing- Scheinwerfer: blech hergestellt und hochfein vernickelt. Durch einen Aluminiumschein und la Patentbrenner wird ein grossartiger Lichteffekt erzielt. Der Reflektor ist mit einem tiefgeschweissten Glasring versehen, sowie vernickelt und mit einem ff. facettierten Hartglas von 78 mm Durchmesser versehen. Glas leicht aus- wechselbar. Starke Aufhängevorrichtung. Lichtkranzdurchmesser I3 cm, Gewicht ca. 300 Gramm. Gasentwickler: Dieser ist ebenfalls aus starkem Messing gearbeitet. Die einzeinen Teile sind zusammengekrempt und dann gut ver- lötet, wodurch grösste Haltbarkeit erzielt wird. Der Karbidbehälter schliesst vermittelst einer kräftigen Zentralverschraubung gasdicht an den Wasserbehälter. Das Gas wird durch dichte Filzplatten gereinigt und getrocknet. Die Wasserzuführung ist an einer Zahlenskala erkenntlich. Der Entwickler wird durch einen Schlauch mit dem Scheinwerfer verbunden. Höhe des Entwicklers 15 cm; Gewicht ca. 450 Gramm; Gaslieferung 4 Stunden. Zur Anbringung dieses Generators an der Vordergabel der Fahrräder ist eine besonders konstruierte Klemme mit stark vernickelten Eisenschrauben angebracht. Wer ein intensives, tadelloses, weitreichendes Licht wünscht und sicher fahren will, dem kann dieses neue Modell nur empfohlen werden. N Stück Mk. 8.50. Vorzügliches Material und gute Arbeit garantiert. Seite 83 IS ne Ausgabe 1906 Seite 84 DEUTSCHLAND-FAHRRÄDER AUGUST STUKENBROK, EINBECK. ERSTES FAHRRADHAUS DEUTSCHLANDS Elektrische Taschenlampen. Diese kleinen, jederzeit zum Gebrauch fertigen Lampen, die in jeder Tasche der Kleidungsstücke bequem getragen werden können, bieten auch dem Radfahrer eine Menge Annehmlichkeiten, weshalb ich das nachstehende gut gewählte Sortiment mit aufgenommen habe. Als Notlaternen, unabhängig von Sturm und Regen, leisten sie dort wertvolle Dienste, wo die Fahrradlaterne versagt oder vergessen sein sollte, ebenso sind sie zum Ableuchten von Kellern, Böden, Fabriken, Brennereien etc. sehr zweckdienlich, wo offene Lampen der Feuersgefahr wegen nicht benutzt werden dürfen. Sämtliche Lampen besitzen eine schöne anhaltende Leuchtkraft und grösste Erholungsfähigkeit, die Dauer der Batterie richtet sich nach der Art und Weise des Gebrauchs und der Benutzung. Bei guter Behandlung kann die Batterie sehr oft benutzt werden und gibt Tausende von Erleuchtungen. Jede Lampe wird vor dem Versand auf ihre Gebrauchsfähigkeit hin geprüft, und ist deshalb ein Umtausch oder Zurücknahme derselben nicht angängig, auch schon mit aus dem Grunde, da bekanntlich Trockenbatterien im Laufe der Zeit schwächer werden, auch wenn sie nicht gebraucht werden. Taschenlampe” encore No. 1943. auter “Volt tterie, zu obiger Stück 40 Pfg. tzbirne, zu obiger Stück 35 Pfg. Elektrische Taschenlampe narmorierter Ausführung, nickeltem Deckel und nd oberem Kontakt. ärösse 85x70X20 mm. 4!/; Volt. 4 Stück Mk. 1.20. No.2366. Ersatzbatterie, zu obi- gerLampe passend Stück 40 Pfg. No, 2142. Ersatzbirne, zu obiger Lampe passend. . Stück 35 Pfg. Elektrische Taschenlampe in Weissblechhülse, schwarze Kaliko-Ausführung, Boden u.Deckel vernickelt, mit oberem Kontakt. Grösse 85x70X20 mm. 4%, Volt. Stück 90 Pfg. No. 2363. Ersatzbatterie, zu obiger Lampe passend Stück 40 Pfg. No. 2142. Ersatzbirne, zu obiger Lampe passend Stück 35 Pfg. Elektrische Taschenlampe in schwarzer Kaliko- Ausführung, in starker Weissblechhülse. Der obere Deckel mit der Birne ist ab- nehmbar, der untere Deckel ist mit Scharnier versehen, wodurch ein bequemes Auswechseln der Bat- terie ermöglicht ist. Grösse 85X65x24 mm. 4! Volt. Stück 95 Pfg. No. 1735. Ersatzbatterie, zu obiger Lampe passend Stück 40 Pfg. No. 2142. Ersatzbirne, zu obiger Elektrische Taschenlampe mit Vergrösserungslinse und seit- lichem Kontakt, mit überfassendem oberen Deckel und unterem Schar- nier-Klappdeckel, wodurch die Bat- terie bedeutend fester sitzt. Grösse 85X65X24 mm. 4!/; Volt. Stück Mk. 1.10. No. 1735. Ersatzbatterie, zu obiger Lampe passend. . Stück 40 Pfg. No. 2142. Ersatzbirne, zu obiger Lampe passend. . Stück 35 Pfg. Elektrische Taschenlampe Westentaschenformat. Sehr hübsche, zierliche Lampe, die bequemin der Westentasche zutra- gen ist, genau so hellbrennend wie rosse Lampen. Schwarze Kaliko- usflhrung mit unterem Scharnier- Deckel. rösse 72X50Xx18 mm. dI: Stück Mk. I.—. No. 1737. Ersatzbatterie, zu obiger Lampe passend. . Stück 40 Pfg. No. 2142. Ersatzbirne, zu obiger Lampe passend . . Stück 35 Pfg. E Lampe passend. . Stück 35 Pfg. Sur À | No. 1392. Elektrische Taschenlampe. Praktische Neuheit, mit Dauerkontakt und Ver- N rösserungs-Linse, in ganz vernick. Ausführung. ie aus der Zeichnung ersichtlich, ist an der hinteren Seite ein Haken angebracht, womit die Laterne in das Knopfloch, Gurteletc. eingesteckt werden kann. Am unteren Ende mit Scharnier- Deckel versehen, wodurch die Batterie einen festen Sitz erhält. Grösse 100X65xX24 mm. Molt: Stück Mk. 1.70. No. 1735. Ersatzbatterie, zu obiger Lampe passend. : - Stück 40 Pfg. No. 2142. UE zu obiger Lampe pas- send DE - . Stuck 35 Pfg. Elektrischer Leuchtstab mit Linse in Metall- hülse, schwarze Ka- liko-Ausführung, 16 cm lang, 3 cm Durchm. 4! Volt. Stück Mk. 1.80. No. 2364. Ersatzbatterie, zu obigem Leuchtstab passend. Stück 50 Pfg. No. 2142. Ersatzbirne, zu obigem Leuchtstab passend. Stück 35 Pfg. Ersatzbatterien zu allen Taschenlampen passend, in bester Ausflihrung, von langer Brenn- dauer. Das Auswechseln der Batterien ist sehr einfach, da sie nur in dieLampen- hülse eingeschoben werden, wobei zller- dings darauf zu achten ist, dass die aus derBatterie herausragendenMessingpole auf einer Seite den Kontakt, an der andern Seite die Glühbirne berühren; der Kontakt soll natlirlich nur dann aan Messingstreifen berlihren, sobald er drückt wird. Die zu den betreffen en Lampen passenden Batterien sind unter diesen miteiner besonderen Nummer auf- geführt, welche bei Bestellungen anzu- No. 2140. geben ist. Für vorteilhaften Kauf und kulante Bedienung bürgt der Ruf meiner Firma. Glühbirnen 4", Volt, in vorzlig- licher und bester Qualität, hellbren- nend. Diese Lampen passen in sämtliche elektrischeTaschen- lampenundwerdenin dieselben einge- schraubt. Der lange Messingstreifen der Batterie muss beim Einsetzen die Glüh- birne am unteren Endeberühren, resp. er muss sich durch seine Federkraft an- drücken. Die Be- stellnummer fürGlüh- birnen ist unter jeder einzelnen Lampe an- gegeben. Ausgabe 1906 Seite 85 DEUTSCHLAND-FAHRRÄDER = STUKENBROK, EINBECK ERSTES FAHRRADHAUS DEUTSCHLANDS Als sehr beliebten Scherzartikel, der überall Aufsehen und viel Vergnügen bereitet, empfehle Ich nachstehende Krawattennadeln mit elektrischer Beleuchtung. Die Nadeln sind mit einer dünnen Leitungsschnur versehen, die so lang ist (90 cm), dass die Lampe in jeder Tasche des Kleidungs- kontakt derii el stücks untergebracht werden kann. Die Leitungsschnur mündet am unteren Ende in einen Schraub- ontakt, der in jede beliebige Taschenlampe eingeschraubt werden kann. Wird nun der Kontakt der Lampe gedrückt, so brennt in der Krawattennadel eine kleine Glühbirne, wodurch solche dann sehr originell aussieht. Bei scherzhaften Aufführungen und sonstigen passenden Gelegenheiten werden diese Krawattennadeln gern benutzt. Die Nadeln No. 627 und 633 werden ohne Batterie bez. Taschenlampe, also nur mit Schraubkontakt geliefert; die Zeichnungen sollen nur darstellen, wie die Krawattennadeln in die Taschenlampen eingeschraubt werden. Elektrische Krawattennadeln. Akkumulatoren- batterie. kle Akku Krawattennadel mit Schraubkontakt, in jede beliebige Taschenlampe ein- zuschrauben. Grünes Blatt mit roter Rose. No. 627. zuschrauben. Eule mit roten roten Augen. Stück 85 Pfg. Krawattennadel y Augen. Stück 85 Pfg. Stück 85 Ffg mit Schraubkontakt, in jede 4 nn : beliebige Taschenlampe ein- = Krawattennadel zuschrauben. Imitierte Perle mit Steinen. Ohne Batterie. mit Schraubkontakt liebige Taschen Stück 85 Pfg. zuschrauben. To Krawattennadel mit Schraubkontakt, in jede beliebige Taschenlampe ein- zuschrauben. Eulenkopf mit Krawattennadel mit Schraubkontakt, in jede beliebige Taschenlampe ein- Saugbatterie, i = Diese neuesten Batterien haben - — den Trockenbatterien gegenüber / den Vorzug, dass sie vollkommen stromlos zum Versand gelangen. Es kann sich also jeder Käufer von Taschenlampen eine be Anzahl Batterien hinlegen, ohne befürchten zu müssen, dass die im Laufe der Zeit verderben. Soll eine Saugbatterie in Gebrauch ge- nommen werden, so wird sie, wie oben abgebildet, zirka 15 Minuten ins heisse Wasser gestellt, hiernach funktioniert sie tadellos und brennt ebensolange, als eine Trockenbatterie. Diese Saugbatterie pas den Taschenlampen 1943, 1638,' 1640, 1096 und 1392. Die Mes pole müssen den einzelnen Nummern entsprechend gebogen we Stück 55 Pfg. No. 612. Uhrhalter mit elektrischer Lampe. Derselbe dient dazu, um am Abend die Uhr an: dem Halter aufhängen zu können und während der Dun- kelheit durch Einschalten des elektrischen Lichtes sofort die Zeit ablesen zu können. Der Uhrhalter ist siehr hübsch gear- beitet und bildet eine Zierde für Hochelegante Uhr mit elektrischer Beleuchtung. Sehr praktisch als Schlafzimmer- uhr, da durch einfaches Einschal- ten das Zifferblatt elektrisch be- leuchtet wird. Die Uhr hat ein utes Werk, ist in fein geschlif- enes Glas eingebaut, in moder- nem Metallgehäuse montiert und auf fein poliertem Nussbaum- kasten aufgeschraubt. Durch Verschiebung des Hebels wird die Lampe auf Kontakt gestellt. Sehr bequeme Auswechselung der Batterie. Ganze Höhe 22 cm, Breite 14cm. Stick Mk. 16 = No. 639. Ersatzbatterie zu obiger Uhr passend Stück 85 Pfg. No. 1742. Ersatzglühbirne zu obiger Uhr passend Stück 50 Pfg. jeden Nachttisch. Des weiteren kann derselbe auch als Leuchter verwendet werden, da das Licht ein sehr helles ist. Stuck Mk. 3.70. No. 639. Ersatzbatterie zu obiger Lampe passend Stück 85 Pfg. No. 1742. Ersatzglühbirne zu obiger Lampe passend Stück 50 Pig. No. 1389. Elektrische Fahrradlaterne. Dieselbe ist auch als Handlaterne zu Be i lI! 2 — M N (0! If 1 | | M 2 2 7 am N Ice | dl benutzen. Aus Satin-Nussbaum fein po- liert, oben mit verziertem Nickelgriff. Mit aufschraubbarer Vergrösserungs- linse und vernickeltem Reflektor. Auch besonders für Motorfahrer zu empfehlen, da sich die Lampe zum Ableuchten von Benzinmotoren vorzüglich eignet, dajede Explosionsgefahr ausgeschlossen ist. Die Lampe brennt in dem Augenblicke, wenn der unter dem Handgriff ange- brachte Hebel auf den Knopf gerückt wird. Ganze Höhe 15 cm, Breite 9!» cm. Stück Mk. 3.70. No. 639. Ersatzbatterie zu obiger Lampe passend Stück 85 Pfg. No. 1742. Ersatzglühbirne zu obiger Lampe passend Stück 50 Pfg. No. 624. E Diese Lampe ist jetzt bedeutend verbessert und wirk- lich brauchbar. Die Trockenbatterie ist von längster Brenndauer, nur muss dieselbe vorschriftsmässig behan- delt werden. Die elektrische Fahrradlampe eignet sich hauptsächlich für solche Fahrer, die des Abends nur kurze Zeit ein Licht benötigen. Der Vorteil der Lampe liegt darin, dass sie jederzeit gebrauchsfertig ist, so dass ohne jede Vorbereitung gleich Licht vorhanden ist. Die Batterie en: US NSAR era: die Brenndauer bei enen ehan E ac is zehn Stück Mk. 9.60. No.641. Ersatzbatterie zu ob. Lampe pass. Stück Mk. 1.65. No.1742. Ersatzglühbirne zu ob.Lampe pass. Stück 50 Pfg. X No. 618. Weckeruhr mitelektrischemLicht. Die Uhr ist mit einem sehr guten, vorzüglich gehendem Werke aus- gestattet und der äussere Mantel u. die Glocke schön vernik- kelt und poliert. Uhr ist auf einem f nen Satin-Nu holzkasten m t, welcher die Batterie aufnimmt. Vor der Uhr ist eine Glühbirne an- ebracht, welche da ifferblatt erle tet, sobald die, B rie eingeschaltet ist, wo- durch es möglich wird, in der Nacht sofort die Zeit ablesen zu können. Die Uhr ist sehr empfehlenswert, 20 cm hoch und 12 cm breit. Stück Mk. 5.60. Ersatzbatterie zu obiger Lampe pas- send Stück 85 Pfg. Ersatzglühbirne zu obiger Lampe pas- send. Stück 50 Pfg. No. 639. No. 1742. Gute Ware zu billigen Preisen ist das erste Prinzip meines Hauses. Seite 86 Ausgabe 1906 DEUTSCHLAND-FAHRRÄDER AUGUST STUKENBROK, EINBECK ERSTES FAHRRADHAUS DEUTSCHLANDS Petroleum- und Kerzenlaternen in bestbewährter, vorzüglicher Konstruktion und feiner Vernickelung. No. 156. Kerzenlaterne von äusserst gefälliger und eleganter Form, in sehr solider Ausführung, ganz aus Messing gearbeitet, in hochfeiner Vernickelung, funktioniert sehr gut und kann bestens No. 803. Kerzenlaterne. Diese Laterne hat eine äusserst gefällige Form, Ist ganz aus Messing hergestellt und fein vernickelt, in allen Teilen sehr solide und dauerhaft geärbeitet. Der Stiel ist aus Petroleumlaterne. arkem Messing gearbeitete, fein ver- mit Rundbrenner und Glimmerzylinder. s Brenners ist mit einer Feststellvor- jass sich der Docht während der Fahrt ndern in geeigneter Stellung fest- st vollständig explosionssicher é s Licht. Der geriefte Reflektor attiertem Stahlblech und hat einen Durch- Das Vorderglas ist fein geschliffen und ser 80 mm. Der Kopf ist zum Auf' lappen starke Schwebe besitzt gute Fe«erung. richt so allen Anforderungen, die man an terne stellen kann. Die ganze Höhe der 200 mm, das Gewicht ca. 450 Gramm. Hier- glas No. 418. empfohlen werden. Der Reflektor ist tief angeordnet, so dass eine Überhitzung des Gehäuses nicht leicht statt- finden kann, und brennt die Kerze mit ruhiger, nicht zu hoher Flamme, ohne zu russen, gleichmässig ab. Ein- und Abfliessen. des Stearins kommt bei Benutzung der Laterne im Freien nicht vor, wenn dieselbe wirklich vertikal am Rade befestigt ist. Der Stiel der Laterne ist mit Bajonett- verschluss, starke Schwebe. Zu dieser Laterne passt eine Scheibe von 70 mm Durchmesser. Höhe der Laterne 20 cm, Gewicht ca. 320 Gramm. Stück Mk. 3.60. kräftigem Messingrohr mit Bajonettverschluss und kann anz von der Laterne abgeschraubt werden, so dass sie eicht gereinigt und eine neue Kerze eingesetzt werden kann. Erossartiger Lichteffekt, die Seitengläser sind aus bestem, geschliffenem Glase; gute, kräftige Schwebe. Die eigens für diese Laterne präparierten Kerzen haben eine Brenndauer von ca. 3 Stunden und die Eigenschaft, dass das Stearin nicht ausfliesst. Höhe der Laterne 210 mm, Gewicht 480 Gramm. Stück Mk. 5.50. Stück Mk. 5.75. No. 2. /Azetylengas- Knopfloch- Notlaterne. Kleinste und billigste Azetylen-Laterne von schöner Leuchtkraft, mit vernickelter Blen- de. Dieselbe ist so zierlich gehalten, dass ‚, sie bequem in jeder ‚ Tasche resp. Sattel- tasche mitgeführt werden kann. Eine Explosion ist ausge- schlossen, da ein Sicherheitsventil vor- handen ist. Brenn- dauer ca. °, Stunde. Genaue Gebrauchsanweisung liegt jeder Kristallvorderglas, vernickelt, Laterne bei.’ Ganze Höhe 10 cm. Gewicht ca.200 Gramm. Hier- Gewicht ca. 55 Gramm. zu DAS Saas Stück 40 Pfg. Stück Mk. 1.70. rw IEEE, No. 1520. Öllaterne. Beliebtes, zierliches Modell mit vorzlglicher Leuchtkraft. Mit 70 mm geschliffenem Vorderansicht. No. 1937. Azetylengas-Knopflochlaterne. Diese zierliche und elegante Laterne, die durch den angebrachten Haken auch im Knopfloch getragen werden kann, ist für Radfahrer, Fussgänger, sowie überhaupt jede Person, welche end t ist, in der Dunkelheit zu gehen, zu empfehlen. Die Laterne funktioniert sehr gut, gibt ein helles, weisses Licht und ist dabei unbedingt sturmsicher; sie ist mit re- gulierbarer IropIVortichtäng? Spitzbrenner, Neu- silber-Reflektor ausgestattet, ganz aus Messing gearbeitet und hochfein vernickelt. Srenndauer ca. 2 Stunden. Ganze Höhe 19 cm, Grösse der vorderen Scheibe 50 mm, Gewicht 260 Gramm. Stück Mk. 3.50. = Azetylen- * No. 1744. Fahrrad-Hand-Laterne. Diese Laterne ist mit einem Hand- griff und mit einem Haken zum Anhängen an den Laternenhalter == C H No. 8. Öllaterne. G AZ Hübsches, rundes Modell Ws; — TP IH A mit runden, geschliffenen FEILEN SSEN : a versehen, und kann deshalb auch bequem in der Hand ge- Ti ¿> Y arem Ölbassin. Mit feiner, tragen werden. Sehr solide, aus bestem, entsprechend starkem > \ > geschlifensr opischenkinas; Messingblech hergestellt, vorzüglich vernickelt und hübsch D füh m SLRS ZEN us- verziert. Mehrere innere Teile der Laterne, wie Karbiddeckel rung hochiein Cene und mit Feder, das Rohr am Verschlussrad sowie die Abschluss- G PE BOA sche,be unterhalb des Wasser-Abtropfapparates, sind verniert. Hi ewic Sei None Mit abnehmbarem Reflektor, in recht schöner Ausführung; ierzu passt Linse No. 1088. Höhe der Laterne ohne Bügel 17! cm, Durchmesser der Glas- 1 scheibe 103 mm, Gewicht 510 Gramm. Hierzu passt Laternen- Stück Mk. 2.75. glas No. 1629. Stück Mk. 5.40. Erstklassige Qualität, gediegene Arbeit und billige Preise sind die anerkannten Vorzüge meiner Artikel. Ausgabe 1906 DEUTSCHLAND-FAHRRÄDER AUGUST STUKENBROK, EINBECK ERSTES FAHRRADHAUS DEUTSCHLANDS Laternen-Ersatzteile. Bei Bestellung von Laternen-Ersatzteilen ist es erforderlich, ausser der betreffenden Nummer noch die Nummer der Laterne, für welche dieselben passen sollen, mit anzugeben. da nur dann richtige Lieferung möglich ist. en —— = No. 1447. No. 1437. No. 1522. i i b Karbidbassin Karbidbassin Karbidbassin ıd zu Later- passend zu Later- passe | No. 1448. No. 1515. No. 1516. hen No. 1208, 1216, nen No.146.1921.1923. nen No 1356 30, 145 ä ä 3 1352, 1357, 1211, 1350, 153. 1 Blendengehäuse Blendengehäuse Blendengehäuse R No. 346 154, 929, 157. Stück 75 Pfg. Stück 60 Pfg. RS PAtSrNen Rassarid zu Laternen passend zu Laternen No. ID. 10. g Stück 85 Pfg. SISMI EA 0. 146, 1921, 1923, 1538. No. 1356, 30, 145, 144. Aluminiumblende Emaillereflektor Stück Mk. 1.80. Stück Mk. 1.50. passend zu Laternen. Stück 50 Pfg. passend zu Laternen. Stück Mk. 2.10. Stück 50 Pfg. No. 2007. Schwebe assend zu Laternen No. 1208, 216, 1352, 1357, al 1350, 154, 929, Stück Mk. 1.20. No. 880. Zentralschraube passend zu Laternen No. 1356, 30, 145, 144, Stück 50 Pfg. No. 275. Schwebe No. 2004. Schwebe passend zu Laternen No.i46, passend zu Laternen No. 1356, 1921, 1923, 153. 30, 145, 144. Stück 90 Pfg. Stück 60 Pfg. No. 1518. - No. 2006. No. I8. Federdeckel No. 1924. Karbid- Karbid- Schwebe- No. 2015. passend zu‘ Kutenlen röhrchen röhrchen schraube Spiralfedern FSE Pro. passend zu Azety- lengas-Laternen, die über 4 Mk. netto kosten. Stück 15 Pfg. passend zu Azety- lengas-Laternen, die unter 4 Mk. netto kosten. zu Azetylengas- Laternen passend. Stück 15 Pfg. passend für Kerzenlaternen. Stück 15 Pfg. FD 2 No. 2014. Stück 10 Pfg. Spitzventil ( Fa RL = passend zu ß a Y ) Azetylengas- FÉ a N Nm M] Laternen. F N Bl Y E Stück 60 Pfg. | 5 3 No. 330. No. 1521. No. 510 No. 2008. No. 1446. Brenner- Wasser- Brenner- Gummi- Gummi- nippel- füll- Schraube plättchen plättchen Schraube schraube ER, No. 1445. zum Abdichten zum Abdichten ERES a Azetylen- No.216.Gummiring Gummiring der Zentra der Zentral- gas-Later- gas-Later- ROT f f d, für Azetylen- ö N F fi FEE AS SD a SB St. 20.Pfg. St. 20/Pfg- Stück 20 Pfg. Stück 20 Pfg. Stück 15 Pfg. Laternenlinsen. No. RE Sockel passend zu Laternen pa No. 149. 1921, 1923, 153 No 8 1216, 1352, 135 211. Hochteine optische Linsen mit geschliffenem Rande für Azetylen und Öllaternen. No. 1086| 1630] 1687|1088] 1089| 1090| 1091 | 1631 | 1092| 1632 [1939| 1093 1634| 1094| 1635| 1637 50| 52 | 55 | co | 65 | 70 | 75 | 78 | 80 | 83 | 85 | 90 | 95 |100 | 103 | 10 mm Durchmesser SS “Stück 20/20 |25| 30 | 35 | 40 |45 |50 |55]| 60 | 65 }70 | 75 |80 | 85 | 90 Pro. EN Laternengläser. Ohne Metallrand zum Einsetzen, fertig geschliffen. No. 24| 1622| 40 [1449| 1450| 1623| 1666| 1624| 1667| 418 [1626/1627] 1629/1668 55| 60 | 65 | 70 | 75 | 78 | 80 | 83 | 85 | 90 | 95 |100 |103 | 110 mm Durchmesser Stück 18] 18 | 18 |20 |20 [20 |25 |25| 25 |30 30 | 30 | 30 |30 Pra. No. 418 passt zu Laterne No. 30 No. 1622 passt zu Laterne No, 2a 144 D D „ 1623 m R E n 157, 1352, EN 1a 1216. BEE nn ent 18, 145 RE Er 148, 158, (921 MELS 17 899, 803 SN 1807 R e x 1856 Ren S „ 1850 Cues en ” [D " ” — war „ = m Er No. 2005. Nou. Be Zentralschraube Zentralschraube passend zu Laternen passend zu Latern No. 146, 1921, 1923, 153 No ee 352, 1357, 121. .. 199 I 23, 5 Stück 60 Pfg. Stück 70 Pfg, = NS EZ — = = Be No. 1517. Foderdeckel Fr. 154, 929 Stück 20 Pfg. an AR il No. 1684. No. 958. Rundbrenner Laternenschlauch passend für Petroleum- ot e tä laterne No. 399. für = Stück 60 Pfg Laternengläser mit vernickeltem Metallrand eingefasst, zu meinen Azety- lengas-Laternen passend, und zwar: No. 1669 zu Laternen Modell 1906 No. 144, 145, 30, 1520. Stück 40 Pfg. No. 1670 zu Laternen Modell 1906 No. 6, St Bei Bestellung Stück 55 Pfg. dieser Laternen- gläser sowie der No. 1671 obenstehenden Ersatzteile bitte ich unbedingt an- geben zu wollen, zu welcher Laterne das be- No. 1672 treffende Stück passen soll, da zu Laternen Modell 1906 nur dann eine No. 1352, 1357, 1350, 929, 154, 157, richtige Lieferung 121, 1216, 883. orf TOR kann. Stück 80 Pfg. zu Laternen Modell 1906 No. 1208, 153, 156, 803, 399, 1923. Stück 70 Pfg. Die beste Ware ist die billigste, denn sie macht sich durch längeren Gebrauch bezahlt. + Seite 87 x een Er Ei Seite 88 DEUTSCHLAND-FAHRRÄDER == Ausgabe 1906 ! AUGUST STUKENBROK, EINBECK ERSTES FAHRRADHAUS DEUTSCHLANDS Prima Kalzium-Karbid Marke „Teutonia“. Das „Teutonia“-Kalzium-Karbid ist von höchster Gasausbeute; I kg erzeugt durchschnittlich ca. 300 Liter Azetylengas. Von vorzüglichster Qualität ist es extra für Fahrrad-, Motor- oder Kutschwagen- Laternen hergestellt, und zwar in einer Körnung von 5—15 mm, die sich bis heute als bestgeeignet bewährt hat. Sämtliche Packungen bis zu 25 kg gelangen in luftdicht verschlossenen Patentdosen zum Versand; diese lassen sich, nachdem man ihnen das erforderliche Quantum entnommen hat, leicht wieder dicht verschliessen, so dass sich das Kalzium-Karbid bis zum Verbrauch des letzten Restes frisch und gebrauchsfähig erhält. Bei Füllung des Karbidbehälters der Azetylengas-Laternen mit Kalzium-Karbid fiehlt es sich aus praktischen Gründen, dieselbe nur bis etwas über die des Karbidbassins vorzunehmen, da sich das Karbid bei der Auflösung ehnt. Auch empfiehlt es sich, den Karbidbehälter des öfteren zu reinigen und die Überreste bezw. die Asche zu entfernen. 2 ron See OU r I) | I | III | Nur allerbeste gereinigte Ware Stücken, also fast staubfrei, in Qualität unübertroffen. m MY M M Al C 3 Mi | Ie aa Inn | Y M N | SIOIONSUSISTS FETT e} |M ‚zer 4 Best zer RL. = In einer Krug ¿ eee a I] Zen M e SU Kalzium-Karbid : E in Patentdose. No. 85. Kalzium-Karbid No. 87. Kalzium-Karbid No. 90. Kalzium-Karbid !/, kg mit Dose in Patentdose, in Patentdose. in Patentdose. 25 Pfg, 1/, kg mit Dose 35 Pfg. I kg mit Dose 60 Ptg. 2'/, kg mit Dose Mk. 1,45. Bestes schwedisches oder Schweizer Fabrikat. Der Versand von Kalzium-Karbid durch die Post ist verboten, man wolle daher diesen Artikel gefälligst durch die Bahn beziehen, Deutschland-Fahrräder sind preiswerte Qualitätsmaschinen von hervorragender Güte. Ausgabe 06 —_ _ — 5 DEUTSCHLAND-FAHRRÄDER © AUGUST STUKENBROK, EINBECK ERSTES FAHRRADHAUS DEUTSCHLANDS Prima Kalzium-Karbid, Marke Roma... Prima, bestzerkleinerte, aus- gesiebte, fast staubfreie Ware, in Qualität unübertroffen. I u il mil Aa in Bu TE uud j um a “m > ie | / | Si as — \ E =) | =! ET Y sen M to M un N 0 NN I elle eis a No. 94. R Karbid In Patentdose. 5 kg mit Dose Mk. 2.80. No. 2101. Kalzium-Karbid In Patentdose. 25 kg mit Dose Mk. 13.20. Bestes schwedisches oder Schweizer Fabrikat. Der Versand von Kalzium-Karbid durch die Post ist verboten, man wolle daher diesen Artikel gefälligst durch die Bahn beziehen. Teutonia-Pneumatik ist die zuverlässigste und preiswerteste Bereifung. wi = MEE End AÜ TRE LE BRAI R R TE ET RT ER TEE RETTEN Fa EEE ET An No. 95. Kalzium-Karbid In Patentdose. IO kg mit Dose Mk. 5.50. No. 714. Kalzium-Karbid In Blechtrommel. 50 kg mit Dose Mk. 23.50. sinn neue dee a FE ER TEE TE LIS 4 A A a ry anderes 1-35 ee Eee Be re") "RE E E EIE RES 2 Seite 90 DEUTSCHLAND-FAHRRÄDER Ce = Ausgabe [906 AUGUST STUKENBROK, EINBECK ERSTES FAHRRADHAUS DEUTSCHLANDS Kalzium-Karbid und Karbidbehälter in kleineren Packungen, die sich besonders zum Mitführen auf längeren Touren eignen. No. 76. Kalzium-Karbid, Marke „Teutonia“ Patentdosen von 100 Handliche Form zum be- Mitnehmen auf Touren nm mit Dose 15 Pfg. No. 870. Karbidbehälter „Kontinental“. Dieser aus luft- lichtem Stoff hergestellte Karbidbeutel kann vollständig luftdicht ver- schlossen wer- den, wodurch ein Eindringen der Luft und Feuchtigkeit ausgeschlossen ist. Sein Inhalt reicht für meh- rere Touren aus. Stück 60 Pfg. No. 71. Kalzium-Karbid, in Beuteln verpackt. Die Beutel sind aus einem besonders präparierten Stoff hergestellt, bewirken infolge ihrer grossen Saug- fähigkeit eine gleichmässige Verteilung des Wassers und deshalb auch eine ruhige, gleichmässige Flamme von intensiv weisser Farbe. Gross ist die Reinlichkeit und Ersparnis an Karbid. Je nachdem man grosse | oder kleine Touren zu machen hat, legt man einen grösseren oder kleineren Beutel ein und wirft den- selben nach Beendigung der Fahrt heraus. In Patentdosen von je 1 kg, enthaltend ca. 20 Beutel von kürzerer oder längerer Brenndauer (1, 2 oder 3 Stunden). Mk. 1.25 mit Dose. | ( August Stukenbrok, Einbeck er Bezugsquelle für Fahr- räder’u. zäntiche Radfahrer-Bedarfrartikel 11 Packet 10 Stück Kerzen No. 1102 No. [102. Kerzen vorzügliche, helleuchtende, harte Qualität, extra her- gestellt für Fahrrad-Kerzenlaternen, bei 50° Hitze erst fliessend, auch zu meinen Kerzenlaternen passend. Karton, enthaltend 10 Stück, 70 Pfg. Die Packungen No. 76 und 507 sind sehr handlich und eignen sich daher besonders zur Mitnahme auf Touren resp. zum Unterbringen in der Satteltasche. Reina, Hip Pack sts Auusıst! UT CS Und gr ôsstes Fab Best, "Sandhaus Deuk: Waer leinerte abgesii x Ih klein 1Kilo ca 300Liten Fan en Ler Körnung. Extra herge: A (hos ai Ernen. Be \ zu Tafeldochle[ Et? VAUGUSTITUKENBROK EEK, Deutschland-Föhrrader g No. 480. One Einzelne rote Öldochte für Fahrrad-Laternen, fertig geschnitten, 10 cm lang, in Kartons zu 20 Stück. Karton 40 Pfg. Kaum KNEE Marke „Teutonia“ in luftdicht verschlossener, zylindrischer Dose mit Schraubenverschluss. Durch die hand- liche Form ist diese Packung besonders zum Mitführen in der Tasche geeignet. 100 Gramm mit Dose 20 Pfg. onders empfehle ich Kalzium-Karbid, Marke „Teutonia“, wie auf Seiten 88—89 offeriert, da es sich hierbei um eine jesonders für Fahrradiaternen hergestellte Qualität in einer Körnung von 5—15 mm handelt, die unübertroffen ist. Ten > No. 1108. Glimmerzylinder mit Metallfassung, zur Laterne No. 399 passend. Stück 25 Pfg. a ——— tragen, Brenner zu reinigen. No. 9G6I. höchst praktisch, Brennerzange Stück 30 Pfg. No. 410. Azetylenbrennernadel. Sehr praktisches und bequemes Werkzeug, um verrusste Bequem in der Westentasche zu da durch die Üübergesteckte Hülse jede Art von Verletzung ausgeschlossen ist. Stück 20 Pfg. zum festen Anziehen der Brenner in Azetylen-Laternen, gut vernickelt. No. 1648. Azetylen-Brennernadel zum Reinigen von Brennern aller Systeme. Sie besteht aus einem Bündel Stahlnadeln, von denen eine beim Gebrauch abgebogen werden kann, wie aus der Zeichnung ersicht- lich ist. Mit derselben ist es dann leicht möglich, in die Öffnung des Brenners zu ge- langen resp. ihn reinigen zu können. Jede Nadel kann sehr oft gebraucht werden, daher reicht obige Nadel für lange Zeit aus, zumal die Nadei so lange benutzt werden kann, bis sämtliche Drähte verbraucht sind. Stück 35 Pig. Deutschland-Fahrräder sind preiswerte Qualitätsmaschinen von hervorragender Güte. Ausgabe 1906 5) DEUTSCHLAND-FAHRRÄ DER = Seite 91 © 2 AUGUST STUKENBROK, EINBECK ERSTES FAHRKADHAUS DEUTSCHLANDS Azetylengas-Brenner. In nachstehender reichhaltiger Kollektion finden meine werten Kunden ausgezeichnete Specksteinbrenner von allerbester Qualität, welche sich im besonderen für Fahrrad- und Automobillaternen bewährt haben. Gutes und helles Leuchten der Laternen hängt sehr viel von der guten Beschaffenheit der Brenner ab, weshalb auch besonders zu beachten ist, dass sie stets sauber und frei von Russ sein müssen. WW | ' — E = No. 877. "827. No. 581. No. 874. No. 1123, No. 873. Zweilochbrenner zu er Zweilochbrenner _Zweilochbrenner Zweilochbrenner Zweistrahlenbrenner \urze Form, mit sel ee i j ; ; U ange rm, mit mit Specksteinkopf mit Specksteinkopf mit Specksteinkopf und mit Specksteinkopf und licherLuftzuführung vor- cam Spe und Messingunter- und Messingunter- vernickelter Messing- vernickelter Messing- kopf und vernickelter und seitlicher satz. Gasverbrauch satz. Gasverbrauch hülse. Gasverbrauch fassung. Gasverbrauch Messingfassung führung. Gas 14 Liter, Leuchtkraft 14 Liter, Leuchtkraft 6 Liter, Leuchtkraftca. Th Liter, Leuchtkraft Gasverbrauch 15 Liter 15 Liter, SER zen: ca. 23 Kerzen. 7 Kerzen. ca. 10 Kerzen. Leuchtkr. ca. 25 Kerzen. ca. 25 Stück 6 Pfg. Stück [2 Pfg. Stück 18 Pfg. Stück 25 Pfg. Stück 30 Pfg. Stück 30 GR D ZR IT (9 ’ \ 848 — No. 91. Speckstein- Speckstein- No. 848. No. 80. No. 846 Doppelbrenner Doppelbrenner SS Doppelbrenner Doppelbrenner : 5 R ES Mit für Automobil- Laternen Mit ; x 2 ODE Doppelbrenner ür Automobil-La ernen. i = ich iemSpec ÉStainkanf mit vorzüglichem Speck- mit vorzüglichem Speck- vorzüglichemSpecksteinkopf, YOrzZUg eckst steinkopf, seitlicher Luft- zuführung und Messing- untersatz, russfrei brennend, besonders zu empfehlen. Gasverbrauch 7 Liter, Leuchtkraft ca. 6 Kerzen. Stück 35 Pfg. steinkopf, seitlicherLuftzu- führung und Messingunter- satz, russfrei brennend, sehr empfehlenswert. Gasverbrauch 9 Liter, Leuchtkraft ca. 8 Kerzen. Stück 55 Pfg. _aterne steinkopf, seitlich führung, invernick sung, russfrei No. 1028. No. 1686. Laternenhalter Laternenhalter en TE für das Steuerrohr, fein poliert und vernickelt, auch zu meinen Damen- maschinen Modell 1903 und 1904 passend. Gewicht ca. 27 Gramm. “Stück 50 Pfg. No. 716. Laternenhalter dessen eigentlicher Halter herauszunehmen fein poliert und vernickelt. Zur Befestigung am Steuerrohr. Gewicht 32 Gramm. Stück 25 Pfg. No. 715. Laternenhalter und als praktisches Werkzeug, wie Schrau- benschlüs- sel, Schrau- IS benzieher, O E NS Nippelspan- für das Steuerrohr, in guter, N) ner usw. zu‘ starker Ausführung, ganz beson- ders für grosse und schwere Azetylengas-Laternen geeignet. Gewicht 85 Gramm. Stück 25 Pfg. benutzen ist, fein vernickelt. Gewicht 60 Gramm. Stück 40 Pfg. mit vorzüglichem Speck- brennend. Gasverbrauch 10 Liter, Leuchtkraft ca. 8 Kerzen. Stück 55 Pfg. erLuftzu- Messinguntersatz, elterFas- brennend, auch bei fehlenswert. 30 Kerzen. Stück 65 Pfg. nhalter. No. 387. Laternenhalter für das Steuerrohr, fein poliert und vernickelt, auch zu meinen Maschinen Modell 1903 und 1904 passend. Gewicht ca. 25 Gramm. Stück 50 Pfg. No. 388. Laternenhalter für die Vorderachse, sehr leicht und. bequem zu be- festigen, da er mit der Vorderrad-Mutter fest- geschraubt wird, fein poliert und vernickelt. Gewicht 25 Gramm. Stück 6 Pfg. seitlicher Luftzuführung und russfrei klein- gestellter Flamme, sehr emp- Gasverbrauch 20 Liter, Leuchtkraft ca. seitl icher Luf tz fü hrung und ca. 35 Kerzen 1.10. Leucht kr aft Stück Mk. No. 2331. N m Nee D —_— zu meinen Maschinen Modell 1905 und1906 passend, besonders s0 gearbeitet, daher auch für schw rere Azetylengas-Laternen geeig net, fein vernickelt. Stück 65 Pfg. Für vorteilhaften Kauf und kulante Bedienung bürgt der Ruf meiner Firma. Seite 92 DEUTSCHLAND-FAHRRÄDER | Ausgabe 1906 AUGUST STUKENBROK, EINBECK ERSTES FAHRRADHAUS DEUTSCHLANDS „Teutonia“ Luftschläuche. Vom Guten das Beste! — Alleinverkauf dieser „Teutonia“-Luftschläuche für ganz Deutschland. Volljährige Garantie. zuverlässig! Garantiert luftdicht! «FA O # / Me | 7 7 \Ÿ y Die „Teutonia“-Luftschläuche | | U sind infolge ihrer unverwüstlichen Qualität und langen Lebensdauer die preiswertesten Luftschläuche am Markte. Die Seele des Pneumatiks ist der Luftschlauch; des- halb habe ich auch auf die Auswahl desselben be- sondere Sorgfalt verwendet, so dass ich in der Lage bin, in meiner Marke „Teutonia“ einen durchaus zu- verlässigen Schlauch zu empfehlen. Die Qualität meiner „Teutonia“-Luftschläuche ist anerkannt vorzüglich, der Preis hingegen nicht hoch gehalten, wiewohl ich für sie in der- selben Weise Garantie leiste, wie dies bei den teuren Marken üblich ist. Jeder Radfahrer, der den „Teutonia“-Schlauch be- nutzt, muss zu der Überzeugung kommen, dass man heute wohl einen durchaus zuverlässigen Luftschlauch preiswert erhalten kann, wenn man sich nur an die richtige Adresse wendet. Nur durch den enormen Umsatz, den ich in diesem Artikel mache, ist es mir möglich, denselben zu einem so äusserst billigen Preise abzugeben. Es ist jedem Radfahrer bekannt, dass beinahe ein Luftschlauch aussieht wie der andere; erst im Gebrauch zeigt sich die tatsächliche Güte der einzelnen Qualitäten. Bei Einkauf meines „Teutonia“-Pneumatiks habe ich niemals darauf gesehen, denselben möglichst billig zu kaufen, sondern ich habe in der Hauptsache immer Wert auf die Qualität gelegt und mir deshalb auch den Alleinvertrieb des „Teutonia“-Pneumatiks für ganz Deutschland gesichert. Die „Teutonia“-Luftschläuche sind in allen gangbaren Grössen stets versandbereit vorrätig; auch können sie stückweise bis zu der Grösse 281°. mittels Doppelbriefes (bei Nachnahme 20 Pfg. mehr) versandt werden. Prüfen Sie erst die Qualitäten, dann die Preise. Ausgabe 1906 DEUTSCHLAND-FAHRRÄDER Seite 93 | 4 AUGUST STUKENBROK, EINBECK | ERSTES FAHRRADHAUS DEUTSCHLANDS j „Teutonia“-Luftschläuche. Alleinverkauf dieser „Teutonia“-Luftschläuche für ganz Deutschland. Garantierte, in jeder Beziehung erstklassige und unbedingt zuverlässige Qualität. IE Volljährige Garantie für jedes Stück. % Die „Teutonia“-Luftschläuche liefere ich in einer durchaus zuverlässigen und garantiert haltbaren Ausführung. Wie unangenehm ein minderwertiger Luftschlauch ist Probieren Sie diesen Schlauch selbst aus, Sie werden unbedingt zufrieden sein. Nieht zusagende Schläuche nehme ich zurück. „Teutonia‘-Luftschlauch im Durchschnitt. „Teutonia“-Luftschläuche sind aus vor- züglichstem Material mit grösster Sorg- falt hergestellt, garantiert luftdicht und mit Dunlop-Ventil ausgestattet. Ich kann meinen werten Kunden nicht genug anraten, gerade bei Beschaffung eines Luftschlauches auf eine wirklich dauerhafte und vorzüg Lassen Sie sich diesen Schlauch zur An- sicht kommen; die vorzügliche Qualität bei einem so niedrigen Preise wird Sie überraschen. „Teutonia‘-Luftschlauch im Durchschnitt. „Teutonia“-Luftschläuche haben sich seit Jahren als durchaus zuverlässig und sicher bewährt; sie werden daher heute zu Hunderttausenden benutzt. Qualität zu sehen, und sich nicht durch anderweitige, scheinbar billige Preise meiner Konkurrenz beirren zu lassen. Der „Teutonia‘‘-Luftsch auch wird nach einer ganz besonderen Methode aus bestem Gummi fabriziert und vor Absendung tagelang auf seine Dichtigkeit geprüft. In meiner Marke „Teutonia“ erhalten Sie einen garantiert guten Schlauch, dem Sie sich auch auf den grössten Touren ruhig anvertrauen dürfen, ohne befürchten zu müssen, dass Sie alle Augenblicke die Luftpumpe oder den Reparaturkasten in Anspruch zu nehmen haben. Sie werden in der Tat vorzüglich bedient, wenn Sie den „Teutonia‘“-Luftschlauch wählen. No. Grösse in Zoll Stück Mk. No. Grösse in Zoll Stück Mk 321 „Teutonia“-Luftschlauch 24x1, a 1143 „Teutonia“-Luftschlauch 28x1!, 4: D.) = ee in a De e 1055 an E EE : | Zen. : 241 I 26 mer : EISEN ne 314 „Teutonia“-Luftschlauch 26x1% U 726 E Z n 98 x2 A SIS E E 26x m 1294 | „Teutonia“-Luftschlauch 30x1%, au a Rt Erler: Í i: A E Es ll ae = = : 73 „Teutonia“-Luftschlauch 28x1%, a [ASA E : TE zoxte, 2 a Ei en E : E E we = ven E 5 = Bei grösseren Posten — trösse der Schläuche nach Wahl — in einer bei 5 Stück um 15 Pfg. für I Luftschlauch Sendung bezogen, ermässigt sich der Nettopreis dieser Luft- 5 ” a ” ” 2: naaty y schläuche wie folgt: DR EN y "y „ ” ” Teutonia-Laternen sind seit Jahren beliebt und preiswert. DEUTSCHLAND-FAHRRÄDER AUGUST STUKENBROK, EINBECK ERSTES FAHRRADHAUS DEUTSCHLANDS Ausgabe 1996 „Arminius“-Luftschläuche. Empfehlenswerte Qualität unter halbjähriger Garantie. Ausprobiert und zuverlässig. Unbedingt luftdicht. en se n „Arminius“-Luftschläuchen bringe ich für 1906 ein einwandfreies Fabrikat auf den Markt, welches infolge seiner Preis- rdigkeit jedenfalls mit Vorliebe gekauft wird. Wenn auch die Preislage dieser Schläuche eine sehr niedrige ist, so übernehme COC unbedingt die Bürgschaft, dass es Sich bei diesen „Arminius“-Schläuchen um eine durchaus frische und besonders her- ¡tellte, fehlerlose Ware handelt, und nicht etwa um ein minderwertiges Erzeugnis mit Schönheitsfehlern, welches gelegentlich in Partien aufgekauft wurde, wie es leider bei diesem Artikel sehr oft von anderen Seiten gehandhabt wird. Grösse in Zoll Stück Mk. „Arminius‘'-Luftschlauch 26x11, „ „ 26x 1°) » „ 26 x1° „Arminius‘-Luftschlauch „Arminius‘“-Luftschlauch Teutonia - er Be ei REN Laternen mit Teutonia - Karbid in Leuchtkraft unerreicht! ‚usgab - n AS : : DEUTSCHLAND-FAHRRÄDER Seite 95 x AUGUST STUKENBROK, EINBECK ERSTES FAHRRADHAUS DEUTSCHLANDS „Teutonia“Pneumatik. Vom Guten das Beste! Alleinverkauf dieser so vorzüglich bewährten und gern gekauften „Teutonia“-Laufmäntel für ganz Deutschland. Volljährige Garantie. | u Die „Teutonia“-Laufmäntel sind nicht zu vergleichen mit ähnlich aussehenden billigen "| | Erzeugnissen. Bei Wahl derselben sehe ich nicht nur auf eine ganz vorzügliche | Gummi-Qualität, sondern ich lege auch ganz besonderen Wert auf die zur Verwen- ' | ii "| dung kommende Einlage. Sehr selten kann man unterscheiden, nachdem der Pneumatik MI fabriziert ist, ob auch das dazu verwendete Gewebe wirklich ein zweckentsprechendes, "| elastisches und haltbares ist. Zu meinem „Teutonia“-Pneumatik wird ein ausgezeich- netes, elastisches und sehr starkes Gewebe verwendet, aus bester ameri- kanischer Baumwolle hergestellt. Die Gummi-Qualität ist eine seit Jahren bestbewährte und hat dem „Teutonia“-Pneumatik zu seiner schnellen Ein- > führung verholfen. Jeder Radfahrer, der mit den „Teutonia“-Laufmänteln % einen Versuch gemacht und sich von der enormen Haltbarkeit überzeugt “Y hat, wird stets diesen Pneumatik wieder wählen und keinen anderen mehr eo benutzen. Die Verarbeitung ist eine durchaus erstklassige und sorgfältige. lede Maschine, die mit diesem Pneumatik montiert ist, läuft leicht, ruhig und schnell. Ausgezeichnetes elastisches Gewebel Bestbewährte Erstklassige Verarbeitung! Gummi-Qualität! sind die „Teutonia“-Laufmäntel bereits im Gebrauch, und die enorme Verbreitung Zu Hunderttausenden derselben macht es eigentlich überflüssig, noch hervorzuheben, dass sich der „Teutonia“- Pneumatik hervorragend bewährt und anderen teueren Marken gegenüber mindestens gleichwertig erwiesen hat. Zubehörteile über Mk. 50.— liefere ich franko, ohne Berechnung der Verpackung. | DEUTSCHLAND-FAHRRÄDER Ausgabe 906 U AUGUST STUKENBROK, EINBECK ERSTES FAHRRADHAUS DEUTSCHLANDS „Teutonia“Pneumaitik. Vom Guten das Beste! ' Alleinverkaut dıeser „Teutonia“-Laufmäntel für ganz Deutschland. Preiswert, dabei Ba i Vorzuslicht Volljährige Garantie. Garantierte Haltbarkeit! vie ausgezeichnete Qualität und Haltbarkeit des „Teutonia“-Pneumatiks. r „ Teutonia“ -Laufimantel, gerieft, Modell 1906 hat sich vorzüglich bewährt, ist von vollkommenster Form und garantiert erstklassigem Material. Der geriefte „Teutonia“-Mantel hat sich in seiner Form seither als sehr praktisch, in seiner Beschaffenheit und Haltbarkeit | als geradezu unverwüstlich erwiesen. Da die Qualität des Gummis sowie die Leineneinlage als vorzüglich zu bezeichnen / sind, so steht er trotz seines billigen Preises allen anderen renommierten Fabrikaten ebenbürtig zur Seite. Infolge dieser | Vorzüge isf er das Ideal eines Mantels für den täglichen Gebrauch, ein echter Strapaziermantel, und allen den Radfahrern { angelegentlichst zu empfehlen, die ihr Rad stark in Anspruch nehmen. Alle die Radfahrer insbesondere, die ihr Rad zu ni geschäftlichen Zwecken und daher alltäglich gebrauchen, möchte ich in ihrem eigenen Interesse bitten, falls sie die Qualität 4 dieses „Teutonia“-Mantels noch nicht kennen, doch einmal einen Versuch mit ihm zu machen. Jedermann wird sich beim 7 Gebrauch bestimmt davon überzeugen, dass er mit diesem ausgezeichneten Mantel im wahren Sinne des Wortes gut gefahren ist Qualität, Haltbarkeit und Preis werden es veranlassen, dass nie wieder ein anderer Mantel als „Teutonia“ gekauft | 5 wird, Ich leiste auf meinen „Teutonia“-Pneumatik für gutes Material und Haltbarkeit reelle Garantie, i | Im Gebrauch sind und bleiben die Deutschland - Räder stets die billigsten. SE FSU DEUTSCHLAND-FAHRRÄDER Seite 97 AUGUST STUKENBROK, EINBECK ERSTES FAHRRADHAUS DEUTSCHLANDS „Teutonia“-Pneumatik. Alleinverkauf dieser „Teutonia“-Laufmäntel für ganz Deutschland. Volljährige Garantie. —— — — — N Garantierte Haltbarkeit! Preiswert, dabei vorzüglich! E Der „Teutonia“-Laufmante gerieft, Modeil 1906 ist in Qualität, Haltbarkeit und vorteilhafter Preislage unübertroffen! Bei grössern Posten — Grösse der Mäntel nach Wahl — in einer pe nn > Be tag Uan Ie Sendung bezogen, ermässigt sich der Nettopreis dieser Lauf- 5 ” 5 ” 60 E mäntel wie folgt: | O ” 99 er Der „Teutonia“-Laufmantel mit geriefter Lauffläche gewährt bei nasser Witterung den sichersten Schutz gegen das Ausgleiten. Durch den über alle meine Erwartungen hinausgegangenen Erfolg veranlasst, legte ich wiederum mein besonderes Augenmerk auf die qualitative Verbesserung meiner „Teutonia“-Laufmäntel, während ich im Interesse meiner werten Kundschaft eine Erhöhung des Preises nicht eintreten liess. Wiederholt möchte ich daher betonen, dass meine „Teutonia“-Mäntel von einer geradezu hervorragenden und ausgezeichneten Qualität sind, die trotz ihres gewiss ES nicht hohen Preises hinsichtlich Zuverlässigkeit und Brauchbarkeit mit den im Handel befindlichen weit teueren erstklassigen Marken jederzeit den schärfsten Vergleich aushalten werden. vo E E 200 |,,Teutonia“-Laufmantel, gerieft) 24 x1'J, |7.— 957, Teutonia“-Laufmantel, gerieft 28x1', |7.— 799 © = n 1241S |7.— |} 878 55 5 „.128x1°%, |7.— 875 E y „ [24x13], |7.—] 1029 = 2 Fos lS 1282|, Teutonia‘-Laufmantel, gerieft| 26x1!/, |7.—} 68 > 5 Ba PLP TA 1283| a0 - E 26x, [7.—[705,„Teutonia‘“-Laufmantel, gerieft| 30x1'j, |7.- 1284| ELLE EE lg nn Se, „ [30x15 |7.- 1286|,,Teutonia“-Laufmantel, gerieft| 28x1%, |7.—1 625 „ „ n 30Xx1% 17.— SE ES ne Sense ; 2 ee Wiederholten Wünschen zufolge führe ich obigen „Teutonia“-Laufmantel auch in roter Qualität. Diese Farbe ist jedoch sehr lichtempfindlich wodurch der Gummi leicht rissig wird. Ich muss aus diesem Grunde jede Garantie für diese rote Qualität ablehnen, trotzdem andere Firmen rote Pneumatiks als ebenso haltbar bezeichnen, was aber nicht der Fall ist. No. 2441. Roter „Teutonia‘“-Laufmantel, gerieft 28x1°, Stück Mk. 8.—. . 2442. 11 1 28Xx1', „ ” 8.—. ar A 3 EEO. | ' „2444. E i " ESI ne N Se Die Zuverlässigkeit des „Teutonia“-Pneumatiks. Deutschland- Fahrräder sind unverwüstliche Gebrauchsmaschinen von grösster Eleganz. = AS : BA RE FL DES Y A Seite 98 DEUTSCHLAND-FAHRRÄDER Ausgabe 1906 AUGUST STUKENBROK, EINBECK ERSTES FAHRRADHAUS DEUTSCHLANDS „Teutonia“-Pneumatik. Vom Guten das Beste! Alleinverkauf dieser „Teutonia“-Laufmäntel für ganz Deutschland. Garantierte Haltbarkeit, Volljährige Garantie. zuverlässig und sicher. Der „„ Teutonia“-Laufmantel glatt, Modell 1906 ist ein erstklassiger Mantel. Zuverlässigstes Material und beste Verarbeitung unter voller Garantie. In der richtigen Erkenntnis des grossen Bedürfnisses nach einem billigeren, dabei aber durchaus reellen und ganz preiswerten Pneumatik bin ich seinerzeit mit besonderem Interesse an die Vervollkommnung meines „Teutonia“-Pneumatiks herangetreten und habe in diesem einen Reifen geschaffen, der in Qualität und Haltbarkeit allen anderen weit teuereren Marken vollständig gleich ist. Zahllose Zustimmungen und die immer lebhafter werdende Nachfrage beweisen, dass ich hiermit den berechtigten Wünschen meiner werten Kundschaft Rechnung getragen habe. Heute sind meine „Teutonia“-Reifen Gemeingut der Radlerwelt geworden, ich aber habe nicht versäumt, immer noch mehr auf die intensivere Vervollkommnung derselben hinzuarbeiten, so dass ich mit einer wirklich brillanten Qualität der Saison 1906 die Früchte meines Strebens anzubieten in der Lage bin. Ich biete also meinen werten Abnehmern hiermit einen Laufmantel, der in Qualität und Preis von keiner Seite übertroffen wird. Dieser „Teutonia“-Reifen, unübertroffen in Qualität, Form und Haltbarkeit, ersetzt alle übrigen teuereren Pneumatiks vollständig. Nur erstklassige und zuverlässige Ware unter jeder Garantie. Ausgabe 1906 AUGUST STUKENBROK, EINBECK ERSTES FAHRRADHAUS DEUTSCHLANDS „Teutonia“-Pneumatik. Alleinverkauf dieser „Teutonia“-Laufmäntel für ganz Deutschland. Volljährige Garantie. Qualität unter Garantie! Zuverlässig und sicher! Der „, Teutonia“ -Laufmantel glatt, Modell 1906 ist von vorzüglichem Material und garantierter Haltbarkeit. Bei grösseren Posten — Grösse der Mäntel nach Wahl — in einer Sendung bezogen, ermässigt sich der Nettopreis dieser Laufmäntel wie folgt: 10 DS OO 0 bei 5 Stück um 30 Pfg. für I Laufmantel | > CE el E O80 Der „Teutonia“-Laufmantel mit glatter Lauffläche isf nach modernen, fahrradtechnischen Grundsätzen profiliert und garantiert die möglichst geringste Bodenreibung. Deshalb isf er ein schneller Reifen, der nicht an der Strasse klebt und der beim Fahren keine erhöhte Kraftanstrengung verlangt. Der „Teutonia“-Laufmantel ist aber nicht nur elastisch, unverwüstlich, schnell und sicher auch auf schlechtester Strasse, sondern er ist auch billig, und alle diese Vorzüge zusammen haben ihm seine grosse Beliebtheit in allen Radfahrerkreisen geschaffen und werden sie ihm erhalten, Grösse Stück Grösse Stück No, inzol | me 1280: in Zoll | Mk. 1440| „Teutonia“-Laufmantel, glatt | 24x1'\, | 7.— 61! „Teutonia‘‘-Laufmantel, glatt | 28x1!, | 7.— "649 5 A OA IT 622 = 2 TESE | 7— 650 h 5 „ haaxıy, | 7.— | 689 N H SSE 983| „Teutónia“-Laufmantel, glatt | 26x1', | 7.— | 962 . 5 sol ze “onl e x * 26x13, | 7.— | 38] „Teutonia‘“-Laufmantel, glatt | 30x1:, | 7.— “458 4 E To6x1, | 7.— [1297 = S ESO E 479| „Teutonia“-Laufmantel, glatt | 28X1%, | 7.— | 643 O A te 30x13, 7 le N og (7 | ss LZ 5 E O |7_ ® Wiederholten Wünschen zufolge führe ich obigen „Teutonia“-Laufmantel auch in roter Qualität. Diese Farbe ist jedoch sehr lichtempfindlich, wodurch der Gummi leicht rissig wird. Ich muss aus diesem Grunde jede Garantie für diese rote Qualität ablehnen, jtrotzdem andere Firmen rote Pneumatiks als ebenso haltbar bezeichnen, was aber nicht der Fall ist. No. 2445. Roter „Teutonia“-Laufmantel, glatt, 283x1°/, Stück Mk. 8.- 2, » » » 28X1 y 8. 1) 2447. 1» 1, „ 1 28x1°), "1 11 8.— = 2448. i 1 2 ARS „ 8— Die minderwertigen Pneumatiks. Aufträge in Zubehörteilen über Mk. 35.— liefere ich franko. DEUTSCHLAND-FAHRRÄDER Seite 99 Seite 100 . DEUTSCHLAND-FAHRRÄDER © Ausgabe 1906 AUGUST STUKENBROK, EINBECK RSTES FAI ADHAUS DEUTSCHLANDS „Arminius“Pneumatik. Haltbare und zuverlässige Qualität unter halbjähriger Garantie. Ausprobierte, brauchbare Ware. Gutes Material. namen der „Arminius“-Lauimantel glatt, Modell 1906 ist aus guten Materialien gefertigt. „Arminius“-Laufmantel mit glatter Lauffläche ist in vorzüglicher Form hergestellt und ein gutes Fabrikat. Die zur Verwendung gelangenden Rohmaterialien sind bestgeeignet, wie überhaupt die ganze Herstellung dieser Reifen durchaus sorg-. [tig zu nennen isf. Ich kann ruhig behaupten, dass ich mit diesen „Arminius“-Reifen ein zuverlässigeres Fabrikat unter halbjähriger Garantie auf den Markt bringe, als dieses von vielen anderen Seiten geschieht "Bis SPARC -STEI N [y OBURGER WALD fh Grösse in Zoll |Stück Mk. „Arminius‘‘-Laufmantel, glatt 26 X 1h 26 SER, » » y) 26 xX 1% „Arminius‘-Laufmantel, glatt DEUTSCHLAND-FAHRRÄDER Seits 101 AUGUST STUKENBROK, EINBECK ERSTES FAHRRADHAUS DEUTSCHLANDS E Lusgab „Arminius“-Pneumatik. I Zuverlässige und haltbare Qualität unter halbjähriger Garantie. Sehr preiswert und gut. Bewährtes Material, Der „Arminius“-Laufmantel gerieft, Modell 1906 ist dauerhaft gearbeitet, von bewährter Form. Der vorstehende „Arminius“-Laufmantel mit geriefter Lauffläche ist eine sehr preiswerte und gute Marke unter halbjähriger Garantie, welche solchen Radfahrern zu empfehlen ist, die bei Anschaffung eines Manteis auf einen möglichst billigen Preis sehen. Trotz des niedrigen Preises sind die „Arminius“-Reifen ein durchaus brauchbares Fabrikat, zu dem bestgeeignete Roh- materialien verwendet sind, auch geschieht die Fabrikation gewissenhaft. Ich garantiere dafür, dass ich in dieser Preislage ad das Beste bringe, was überhaupt angeboten werden kann. a HEIDENTHAL MiTHERMANNSDENKMAL If TEUTOBURCERWALD No. Grösse in Zoll Stück Mk. 230i „Arminius“-Laufmantel, gerieft 26 X 1; 5.75 | hr es ee : ee 5 € E EE = 2304 IE > S E 26 X 1%, 5.75 2305 „Arminius“-Laufmantel, gerieft 28x1%, 5.75 ak a REN - er E Ï i EPZ a en 2308 =: 5 N -c 28 X 1%, 5.75 2309 i 28x 2 5.75 ö 2310 „Arminius“-Laufmantel, gerieft 30x1° >: 5.75 Deutschland-Fahrräder sind allen überlegen durch modernste Banart, Ielehtenten Lauf, unhedingle Zuverlässigkeit und feine Ausatattung FI E Seite 102 DEUTSCHLAND-FAHRRÄDER Ausgabe 1906 AUGUST STUKENBROK, EINBECK ERSTES FAHRRADHAUS DEUTSCHLANDS | „Cito“-Pneumatik. Sehr billiger, dabei guter Pneumatik ohne Garantie. In billigen Pneumatiks der empfehlenswerteste. Der „Cito“ -Laufmantel glatt, Modell 1906. \nbetracht dessen, dass auch bei mir in der verflossenen Saison wiederholt Laufmäntel in billiger Preislage nachgefragt den, habe ich mich [für 1906 entschlossen, meinen werten Kunden unter der Marke „Cito“ einen sehr billigen Pneumatik bieten. Wenn ich hierzu auch von vornherein bemerken möchte, dass man einem so billigen Pneumatik ein nicht allzu- ’sses Vertrauen entgegenbringen soll, so ist der vorstehende „Cito“-Laufmantel doch von solidem, brauchbarem Material gefertigt und von den im Handel befindlichen billigen Marken der beste. Diese „Cito“-Laufmäntel werden daher solchen ‚„ Radfahrern willkommen sein, die aus irgend einem Grunde keinen höheren Preis anlegen wollen. No. Grösse in Zoll | Stück Mk. 2405 „Cito“-Laufmantel, glatt 26x1!, 4.50 2406 L ; : | 261% 4.50 2407 i 5 A | 261% 4.50 2408 „Cito‘-Laufmantel, glatt 28x11?) 4.50 2409 „ „ 28x, 4.50 2410 7 Re 2 28x15), 450 2411 5 „ E 28x1°), 4.50 | 2412 i 5 5 ” 28x2 4.50 fk 2413 „Cito“-Laufmantel, glatt 30x12, 4.50 Vom Guten das Beste zum billigsten Preise. Ausgabe 1906 DEUTSCHLAND-FAHRRÄDER Seite 10 AUGUST STUKENBROK, EINBECK ERSTES FAHRRADHAUS DEUTSCHLANDS „Cito“-Pneumatik. Sehr billiger, dabei guter Pneumatik ohne Garantie. In billigen Pneumatiks der empfehlenswerteste. Der „Oito“-Laufmantel gerieft, Modell 1906. Die Preislage der vorstehenden „Cito“-Laufmäntel mit geriefter Lauffläche ist als ausserordentlich niedrig zu bezeichnen, woraus sich auch der Umstand erklärt, dass ich dieselben ohne Garantie anbiete. Dennoch handelt es sich bei diesen Mänteln um eine fehlerfreie Ware, welche sich zu Reparaturzwecken besonders gut eignet, also um keine sogenannten Aus- schussdecken. Diese Mäntel werden bei solchen Rädern Verwendung finden können, an denen ein grösserer Kostenaufwand nicht zweckdienlich erscheint, auch auf älteren Rädern, die nur noch kurze Zeit gefahren und dann durch neue ersetzt werden sollen, werden diese „Cito“-Laufmäntel ganz gute Dienste verrichten. „, HEIDENTHAL mir HERMANNSDENKMAL ıM TEUTOBURGERLWALN, ER | | : No. | Grösse in Zo | Stück Mk i 2414 „Cito“-Laufmantel, gerieft O S| 450 Ruf“ | | PNC. 2415 | 26 x1 | 4.50 es nz 2416 | 26 X 13), 4.50 2417 „Cito“-Laufmantel, gerieft | 28x1% 4.50 x 2418 » 1: 1: 28 X 1! 4.50 >. Den Re iR EAN y 2419 » 28x11, | 450 2 KL a ee a E ER 2420 28x 1°), 4.50 = ee er Vs 2421 , 28 x 2 4.50 2422 „Cito“-Laufmantel, gerieft 30 X1% 4.50 Vorzügliches Material und gute Arbeit garantiert. : Y Seite 104 DEUTSCHLAND- FAHRRÄDER AUGUST STUKENBROK, EINBECK ERSTES FAHRRADHAUS DEUTSCHLANDS Continental-Pneumatik. Jeder erfahrene Radfahrer weiss, dass zu den wichtigsten Bestandteilen eines Rades unbedingt die Reifen zu rechnen sind. Auch Sie werden zu der Überzeugung gekommen sein, dass zu einem Artikel, der "derartig grosser Beanspruchung unterworfen ist, wie ein Fahrrad, nur die besten Zubehörteile Verwendung finden dürfen. Deshalb empfehle Ich Ihnen in erster Linie das Beste, was an pneumatischen Reifen auf den Markt gebracht werden kann: den Continental-Pneumatik. Die äusserst wenigen Reklamationen, welche mir bis jetzt über diesen Reifen infolge der vorzüglichen Qualität und grossen Haltbarkeit geworden sind, veranlassen mich, diese Bereifung auch in der Saison 1906 ganz besonders zu berücksichtigen. Der Continental-Pneumatik ist aus allerfeinstem Material und unter Beobachtung der grössten Sorgfalt hergestellt. Er ist zwar teurer im Einkauf, galon dies aber im Gebrauch durch seine lange Haltbarkeit vollständig wieder aus. Continental-Laufmantel, glatt. | Continental-Laufmantel, gerieft. Grösse in Zoll ü a : Grösse in Zoll Continental-Laufmantel, glatt 24 Xl = Continental-Laufmantel, gerieft 24x11, f I 24x19, E E » on i s a PEBSER | : N s = De Continental-Laufmantel, glatt 26 X 1% 2 [E Continental-Laufmantel, gerieft 26 x 1", N E 26x19), a ») 1 » 26x17, ») y) y) 26x13], ; y) » „ IBSER Continental-Laufmantel, glatt 281, 5 Continental-Laufmantel, gerieft 28x14, Sa 2 Be al £ ES 28x 28 X 15); e 28 X 13), n n „ 28x2 ontinental-Laufmantel, glatt 30x11, I1.— „ en 30 X 15h, [e ; 30xij, | 1 y) SODE 2 antiert luftdichte Continental-Luftschläuche aus fein fein Para in allerbester Qualität mit Dunlop-Ventil. Grösse in ZollStck.Mk. \ Grösse in Zoll Stck. Mk. ntinental-Luftschlauch, fein fein Para 24 X14 5.50 Continental-Luftschlauch, fein fein Para 28x1%, 5.50 tn er h 2 LO : 26 X 1, 26 X 1% 26 X 1%, 28 XT “28x 1% > x Continental-Transportreifen. * 2 Da an Transportreifen besonders hohe Ansprüche gestellt werden, so ist es empfehlenswert, für die Be- j = i i reifung eines Transportrades etwas Vorzügliches und Zweckentsprechendes zu wählen, das den höheren Continental Gebirgsreifen. x Anforderungen, die an die Haltbarkeit der Reifen gestellt werden, genügt. Bei der "Herstellung dieses Der Continental-Gebirgsreifen ist ein besonders widerstandsfähiger, Transport-Pneumatiks wird deshalb die grösste Sorgfalt beobachtet und nur das beste und geeignetste haltbarer Pneumatik, der gern auf solchen Rädern verwendet wird, die Material verwendet, woraus sich auch ergibt, dass der Preis gegenüber den andern Reifen etwas höher ist. auf schlechten, unebenen und steinigen Strassen gefahren werden. Sein = - wesentlicher Vorzug besteht in der sehr starken Gummiauflage auf der 5 Grösse in Zoll| Stück Mk. Lauffläche, wodurch dem Defektwerden wirksam begegnet ist; auch er- 5 Z 5 hält das Rad durch denselben einen sicheren Lauf, da es weniger gleitet. : Continental-Transportlaufmantel, gerieft No. Grösse inZolllSt.Mk. 2113 Continental-Gebirgslaufmantel 28 X 1% 13.— 2114 y) 1) 28 X 15); 13.— 2115 n n 28 X 1% 13.— Für vorteilhaften Kauf und Porn 1s0ß DEUTSCHLAND-FAHRRÄDER za AUGUST STUKENBROK, EINBECK ERSTES FAHRRADHAUS DEUTSCHLANDS Dunlop-Pneumatik (Draht-Reifen) Modell 1906. Bewährt und zuverlässig. Allerbeste Qualität. Garantie I Jahr. Duniop-Laufmäntel, glatt. Dunlop-Laufmäntel, gerieft. Grösse in Zoll |Stück Mk. No. | Grösse in Zoll |StückMk. „Dunlop-Laufmantel, glatt 1802 Dunlop-Laufmantel, gerieft 26 X 1h, 9.50 N » » 1805 u N x 26x1°, 9.50 » E m 1806 > > Ï 26x13, 9.50 711 | Dunlop-Laufmantel, glatt 1807 Dunlop-Laufmantel, gerieft 28x13), 9.50 » » , 1808 5 M ’ 28x13, 9.50 en 5 1809 5 D 5 28 X 1%, 9.50 2 De EN » ISLE D 5 28x13, 9.50 y» " n BIE u 28 x 2 9.50 1801 Dunlop-Laufmantel, glatt 1812 Dunlop- ante gerieft 30x17, | 9.50 Dunlop-Luftschläuche mit Dunlop-Ventil. No. Grösse in Zoll |StückMk. 1814 | _Dunlop-Luftschlauch .26x1Y% 5.50 __ UE BEE ne 20 X 1° 5.50 __ ae 5 Ae Zul Qualität, 1818 | Dunlop- Tuftschlauch : 28 E 550 NS 2 E 2X6 „53.50 - 5 28 X 1h AE = 2 28x13, : ; 2 „ EEE 28 x 2 E 5,50 N Dunlop-Luftschlauch 30x 1%, 5.50 Peters Union-Pneumatik Modell 1906. Bewährt und zuverlässig. Allerbeste Qualität. Garantie I Jahr. Peters Union-Laufmäntel, glatt. Peters Union-Laufmäntel, gerieft. No. Grösse in Zoll |StückMk. No. Grösse in ZolljStückMk 1831 Peters ‚Union- Laufmantel, glatt 26 x1!% 8.50 1863 Peters Union-Laufmantel, gerieft 26x1 8.50 ee Saxie, | 850 je 5 5 26 x1 8.50 2X1 | 850 1880 N > 5 5 26 x1 8.50 SPAIN 1881 Peters Union-Laufmantel, gerieft 28 X 1 8.50 28 X 11, 1886 | N m M 28x14, | 8.50 Se E el ar En x Se 1892 5 = 28x13, 8.50 East E . ee en al : E SS ESSO 1859 Peters Union-Laufmantel, glatt 30x 1% 8.50 1908 Peters Union-Laufmantel, gerieft 30 x1 8.50 Peters Union-Luftschlauch mit Dunlop-Ventil. Grösse in Zoll [Stück Mk. Peters Union-Luftschlauch mit Dunlop-Ventil _ 5.25 _ \ = 5 > = S = EN a ee oe re Erlen near Peters Union-Luftschlauch mit Dunlop-Ventil 28x13, 5.25 me zeig ee ae, Fre 5.25 Sd in » |, 28x1%, | 5.25 Be Be a : E | E SSS y „ y » +5 28x 2 5.25 Peters Union-Luftschlauch mit Bunlapz Ventil 30xX 1% 5.25 Gute Ware zu billigen Preisen ist das orste Prinzip meines Hauses. i gt 7 Seite 106 > DEUTSCHLAND-FAHRRÄDER Ausgabe 1906 H AUGUST STUKENBROK, EINBECK == i gi Es Ei i | 5 1] ERSTES FAHRRADHAUS DEUTSCHLANDS Gebi IrQS- -Reifen „ Teutonia” in extra starker Ausführung. Als einen besonders starken und widerstandsfähigen Reifen möchte ich den nebenstehenden Gebirgs-Reifen „Teutonia“ empfehlen, der sich auch vorzüglich für Militärräder, Post- räder und dergl. eignet. Derselbe ist im ganzen kräftiger gehalten, als der allgemein gebräuchliche Fahrradreifen, besonders aber ist er mit einer starken und hohen Gummi- auflage versehen, wie dieses auch aus der Zeichnung er- sichtlich ist. Abgesehen davon, dass durch diese Verstär- kung und infolge der wesentlich stärkeren Gummiauflage Pneumatikdefekte weit weniger vorkommen, so hat ein Rad, mit diesem Pneumatik montiert, auf schlechten, unebenen und steinigen Strassen einen ruhigeren Lauf, da der Reifen nicht so leicht ausgleitet. Ich empfehle daher die Benutzung dieser Reifen besonders solchen Radfahrern, zum Beispiel Arbeitern, Garantie I Jahr. Bauhandwerkern, Geschäftsleuten, Landwirten, Gendarmen, Briefträgern usw., die vorwiegend schlechte Wege benutzen müssen und genötigt sind, viel bei nassem Wetter zu fahren. DO GODS aa 8: Diogo Se No 1945. Gebirgsreifen „Teutonia“, 28x1',. Stück Mk. 8.50. ordentlichen Haltbarkeit und seiner niedrigen Preis- "1946 en 850 lage die empfehlenswerteste Bereifung. u 1947. Bi 850 „Harburg-Wien“- -Pneumatik Modell 1906. Bewährt und zuverlässig! Allerbeste Qualität! Ne Garantie 1 Jahr. „Harburg-Wien“-Laufmäntel, glatt. „Harburg-Wien“-Laufmäntel, gerieft. Grösse Stück No Grösse in Zoll Mk. ki in Zoll Harburg-Wien‘-Laufmantel, glatt GPG 8.50 1957 „Harburg-Wien‘‘-Laufmantel, gerieft 26 x1'%, 26x1%, | 8.50 1959 2 N | 26X1% 5 2 26x13, | 850 “1960 BG E E 26 X 1% ‚Harburg-Wien“-Laufmantel, glatt 28x17, | 850 1969 -Wien“- , geri 28 X 1%, 28x14, | 8.50 1970 5 ; y 28 x 1! 28x 1% | 8.50 1971 28x15, Í 28x1% | 8.50 1972 : E 5 28x E H 28x2 | 850 1978 S | 28 x2 Harburg-Wien“-Laufmantel, glatt 30xX1% | 8.50 1979 „Harburg-Wien“-Laufmantel, gerieft 30x 1°], „Harburg-Wien“-Luftschläuche, mit Dunlop-Ventil. Grösse | Stück in Zoll | Mk. H „Harburg-Wien‘-Luftschlauch mit Dunlop-Ventil x 1%, 5.25 / Garantiert N A i a 5 L j 2 X 15], 5.25 / Garantiert erstklassige 5 A : A Be 525 [ erstklassige und unbedingt | - - : — : und unbedingt zuverlässige „Harburg-Wien“-Luftschlauch mit Dunlop-Ventil 5 5.25 zuverlässige Qualität, y) ; 1 EIE » [325.0 Qualität. 5.25 N 5.25 5.25 „Harburg-Wien‘“-Luftschlauch mit Dunlop-Ventil 5.25 Erstklassige Qualität, gediegene Arbeit und billige Preise sind die anerkannten Vorzüge meiner Artikel. AU un DEUTSCHLAND-FAHRRÄDER Seite 107 N AUGUST STUKENBROK, EINBECK ERSTES FAHRRADHAUS DEUTSCHLANDS Hohlgummireifen (Polsterreifen). Wulst-Hohlgummireifen (Polsterreifen). Für ältere Maschinen, die noch mit Kissenreifenfelgen versehen sind, liefere ich vorstehende Hohlgummireifen. Dieselben sind aus vorzüg- lichem elastischen Gummi hergestellt und werden auf den Felgen Der vorstehende Wulst-Hohlgummireifen kann in jede beliebige Pneumatik- mittels Gummikitt befestigt. Diese-Hohlgummireifen sind für Pneumatik- oder Wulstfelge in der passenden Dimension montiert werden. Die felgen des Wulstes wegen nicht zu verwenden, sondern passen nur Hohlgummi-Wulstreifen sind aus vorzüglichem elastischen Gummi her- für Kissenfelgen. gestellt. Sie werden von solchen Radfahrern bevorzugt, die sich nicht gern mit event. vorkommenden Pneumatikdefekten befassen wollen. No.1081. Hohlgummireifen, allerbeste Qualität, 28x1'/,”. Stück Mk. 9.—. al „1082. EN ‘ PEESGEIRZ 2 No. 2018. Wulst-Hohlgummireifen, 28x11,” ... Stück Mk. 21. , 11 a8 , „ . . „ 2019. 5 _ 28x11. E22 No. 20220. Motorzweirad-Deckenbinde zur schnellen Ausführung haltbarer Reparaturen. Ist der Reifen bez. die Lauf- decken defekt geworden, so wird die Binde, ähnlich wie ein ärztlicher Verband, fest um Felge und Pneumatik gewickelt und die Enden an den Speichen fest- gebunden. Hiernach wird der Pneumatik fest wieder aufgepumpt. Stück Mk. 2.—. Dz No. 2020. Motorzweirad-Deckenbinde im Gebrauch Continental-Motorzweirad-Pneumatik, Modell 1906 in wesentlich verbesserter und verstärkter aus dem allerbesten Material hergestellt, Form und gut ausprobiert, mit starker Gummiauflage, No. 204l.Laufmantel für Motorrad, 26x 2”. Stück Mk. 18.50 N0.2042.Luftschlauch für Motorrad,26x 2”. Stck.Mk.7.50 2123 Ss 09x20 929 2127: S e 28x 2”. 7.85 12022077; = 2201 LS AUTO „ 2055. Zz Er DAX 8.— 21258, A APCE Se A) „2129. A > 26x22 890 2024: 2 2x2 2250 „ 2057. = N DBX DIE =. 2 — 22025 D S4 LLR IZ 575 „2060. = TE) “20367, r 26x 2111.02 0,024.75 „2061. 3 ne a 2622975 Continental-Motor-Pneumatik in allen gangbaren Grössen und Modellen. Interessenten bitte ich Preise unter Angabe det Dimension und des Profils einzufordern. Dessin A, mit Protekteur, Dessin C, flach gerieft, Stollenreifen. Antislippingreifen, Die beste Ware ist die billigste, denn sie macht sich durch längeren Gebrauch bezahlt, Seite 108 DEUTSCHLAND-FAHRRÄDER Ausgabe 1906 AUGUST STUKENBROK, EINBECK ERSTES FAHRRADHAUS DEUTSCHLANDS Motorenöl und Motorenbenzin „Teutonia“ sind von vorzüglichster Qualität! Feinstes Motorenöl „Teutonia“. Das Motorenöl „Teutonia', spez. Gewicht bei 15° C. 0,900/5, ist genau seinem Verwendungszwecke angepasst, seit Jahren praktisch erprobt, von ausserordentlich grossem Fettgehalt und grosser Schmier- kraft, absolut rein, harz- und säurefrei und von hohem Brenn- und Siedepunkt. Flammpunkt 335° C., Brennpunkt 370° C. Viskosität 5,70 bei 100° C. No. 2089. Motorenöl, 11, Kilogramm mit Kanne Mk. „ 2090. E 3 P2091! n 5 n 22092. lo, Se OK: Kö gi Feinstes Motorenbenzin „Teutonia“. Dieses‘ Motorenbenzin „Teutonia“ ist ein speziell für Kraftfahr- zeuge hergestelltes Produkt, welches im GSISNSatZ zu gewöhnlichem Benzin den Motor nicht zu sehr erhitzt, vielmehr besonders regelmässig arbeitet und keinerlei Rückstände hinterlässt. Spezifisches Gewicht ca. 0,680. Ich liefere Benzin in gut verschlossenen Blechkannen, und zwar: No. 2085. Motorenbenzin, 5 Liter mit Kanne Mk. 2.80. N „ 2086. Ee 1212 S en =,6:30: || IB » „ 2087. 2 ae Rs) AV ‚ 2088. E 50 CEE 25:80 | Af Die Kannen für „Teutonia“-Benzin nehme ich zwecks Wieder- | DE N füllung zurück; solche können, wenn noch Que erhalten, bei Neube- y stellungen an mich eingesandt werden. Der Preis erniedrigt sich dann wie folgt: Bei No. 2085 um Mk. 0.50. Bei No. 2087 um Mk. 2.50. „m 2086 nn RR A= No, 2085 — 2088. „tTeutonia“-Schmieröl für Fahrräder. Hervorragend in Qualität! Im Gebrauch vorzüglich bewährt! nia“-Schmieröl ist im Gegensatz zu den meistens im Handel befindlichen dünnflüssigen Ölen hervorragenden Qualität und unter Garantie harz- und säurefrei. Nicht zum geringsten r leichte, geräuschlose Lauf eines Fahrrades mit von der Verwendung eines guten Öles ab; n, Kurbellager ete. müssen stets sehr gut geölt sein, wenn dieselben Schaden nehmen sollen. Das „Teutonia“-Schmieröl ist eine ausge- ete Ware von hohem spezifischen Gewicht, sowie grösstem Fett- ılt, istwasserhell und be- ıervorragende Schmier- igkeit und Seh upfrInkeit SEEN | ILLE AL ELE No. 939. Schmieröl Schmieröl Schmieröl „Teutonia“ Brennöl „Teutonia“ Schmieröl „Teutonia“ Schmieröl „Teutonia“ Teutonia“ „Teutonia“ in Blechkannen, vorzüglichste, em- in Blechkannen, harz- und in Blechkannen, beste Qualität von R von grösster Schmier- pfehlenswerte Qualität, in säurefrei, von unerreichtem höchster Schlüpfrigkeit. wasserhell, beste AReIDel DEBS fähigkeit. eleganten Blechkannen. Fettgehalt. 5 Kilogramm mit Kanne Mk. 6.—. eehkannen veh Biechkannen ve: 1 Kilogramm mit Kanne 1 Kilogramm mit Kanne 2 Kilogramm mit Kanne 100 Gramm 200 Gramm. Mk. 1,35. Mk. 1.10. Kanne 30 Pfg Kanne 45 Pf 9 Ueber 100000 Deutschland-Fahrräder zur besten Zufriedenheit im Gebrauch! Ausgabe 1906 Deutschland” Fahrräder k N lQust Stukenbr0"f Ei K No. 177. Schmieröl „Teutonia“ wasserhell, in bester, besonders für Fahrräder geeigneter Qualität, in Glas- flaschen von 100 Gr. Flasche 25 Pfg. em FP asserhe/e, garantiert arz0: säurefreies, u DEUTSCHLAND-FAHRRÄDER AUGUST STUKENBROK, EINBECK ERSTES FAHRRADHAUS DEUTSCHLANDS Deutschland ährräader August Stukenbro/ eserheie garantiert es‘ farzusäurehreies | Ne ENEE Marke Y Teutonia Vg Glasflaschen von 50 Gramm. Flasche 18 Pfg. No. 1263. f Schmlerö! „Teutonia“ wasserhell in Den Besondars für Fahrräder geeigneter Qualität, E | estgeeignete und | empfehlenswerte | Qualität für Fahrrad- | Laternen, in Glas- | flaschen von 100 Gr. | | Y Flasche 18 Pfg. No. 1553. | rer a Brennöl | © nicht O) „Teutonia“ | ‚den Das „Teutonia“-Schmieröl Ist garantiert harz- und säurefrel. in den Handel kommenden dünnflüssigen Schmierölen, die sofort wieder aus dem Lager laufen und ihren Zweck gänzlich verfehlen, nicht zu vergleichen. eine ausgezeichnete Ware von hohem spezifischen Gewicht sowie grösstem Fettgehalt und besitzt hervorragende Schmlerfählgkeit und Schlüpfrigkelt. Das „Teutonia“-Schmieröl Ist Es Ist mit den gewöhnlich Jede Flasche ist in einem mit Wellpappe ausgelegten Karton verpackt, eln Bruch auf dem Transporte Deutschland" A Fahrräder okf ist deshalb aus- (| ust Stukenbr® / geschlossen. Einbe \ log 0e | (9 Deuischlands. wie 4 Flasche 2006 ramm No. 1444. Schmieröl lasserhey „Teutonia“ garantiert wasserhell, in bester, besonders Hi I N fürFahrräder geeigneter Hi Y : R Qualität,in Glasflaschen | a H von 200 Gramm. Flasche 45 Pfg. arzu,säurefreies > No. 1507. Nähmaschinen- Schmieröl „Teutonia“ in Blechkanne kg. mit Kanne Mk. 1,50. | wie No.ö13aufSeite 108. D Geusahland É uus! i Suena | use sis Ic „= ST 70 Gramm nasserhelles aranliert Qarz a säurelreies ETRE Das „Teutonia“. Brennöl russt und schwalchtnicht,son- dern brennt ruhig mit intensiv hell- leuchtender weisser Flamme und hat den grossenVorzug, dass bei grösster Leucht- kraft der Docht der Lampe nicht verkohlt, No. 1388. Nähmaschinen- Schmieröl „Teutonia“, ES ausgezeichnete I eignet sich haupt- sächlich zum erfolg- reichen Schmieren von Nähmaschinen, Strick- maschinen usw., es ist absolut harz- und säure- frei, verursacht also 4 | keine Schmutzkrusten, riecht nicht und greift die Maschine in keiner Weise an. Obgleich ziemlich flüssig, ist es 3 | doch ungemein körper- gin. schmierkräftig. lasflaschen von 70 Gramm Inhalt. Flasche 25 Pfg. No. 176. Brennöl „Teutonia“ bestgeeignete und empfehlenswerte Qualität für Fahrrad- | laternen,in Glasflaschen von 200 Gramm. Flasche 30 Pfg. Deutschland - Fahrräder sind allen überlegen durch modernste Bauart, lelchtesten Lauf, unbedingte Zuverlässigkeit und felne Ausstattung. PD ti Ense San IWW nicht © i \ ee | ‚in, [GNN yi | yalle "|? Fahrrad | laternen ee Seite 109 FÀ Seite 110 DEUTSCHLAND-FAHRRÄDER sus Es 1906 nn 47 AUGUST STUKENBROK, EINBECK I, ERSTES FAHRRADHAUS DEUTSCHLANDS Feinste Gummilösung, Marke „Teutonia“ aus garantiert bestem fein fein Para-Gummi hergestellt, daher von höchster Klebkraft. Die vorzügliche Klebkraft der Teutonia-Gummilösung. Hervorragendstes und vor- züglichstes Fabrikat, welches unter Garantie gut klebt. Damit unter allen Umständen eine durchaus tadellose Ankunft gesichert ist, = so wird jede einzelne Tube in einem Karton gut verpackt, wie obenstehende Absolut zuverlässige und Abbildung zeigt, geliefert. Die Tuben selbst sind aus bestem Kompositions- | luftdichte Reparaturen von Metall hergestellt und werden durch einen mit einer Korkplatte versehenen grösster Haltbarkeit. Schraubdeckel geschlossen, wodurch die Gummilösung völlig gegen Lufteinflüsse 1 geschützt ist. No. 207. Gummilösung „Teutonia“, No. 1830. Gummilösung „Teutonia“. Zuverlässige und beste Paralösung von höchster Klebkraft. Zuverlässige und beste Paralösung von höchster Klebkraft. Inhalt ca. 5 Gramm. Inhalt ca. 8 Gramm. Tube 6 Pfg. Tubs 10 Pfg. No. 206. Gummilösung „Teutonia“. Zuverlässige und beste Paralösung von höchster Klebkraft. Inhalt ca. 18 Gramm. Tube [2 Pfg. Deutschland-Fahrräder sind absolut erstklassig, von unbegrenzter Haltbarkeit, Ausgabe 1906 DEUTSCHLAND-FAHRRÄDER AUGUST STUKENBROK, EINBECK ERSTES FAHRRADHAUS DEUTSCHLANDS Fölniste Gummilösung, Marke „Teutonia“ Seite Ill aus garantiert bestem fein fein Para-Gummi hergestellt, daher von höchster Klebkraft. Mit dieser Gummilösung biete ich meinen werten Kunden das vorzüglichste Erzeugnis, welches unter jeder Garantie gut klebt. Die Tuben sind aus bestem Kompositions-Metall. Unter dem Schraubdeckel befindet sich eine Korkplatte, damit jede Tube völlig dicht verschlossen ist. Ferner ist jede Tube einzeln in einem Karton verpackt, wodurch eine tadellose Ankunft gesichert wird. F D wl e 4 ll No. 1422. Gummilösung „Teutonia“. Zuverlässige und beste Paralösung von höchster Klebkraft. Inhalt ca. 25 Gramm. Tube l5 Pfg. No. 205. Gummilösung „Teutonia“. Zuverlässige und beste Paralösung von höchster Klebkraft. Inhalt ca. 35 Gramm. Tube 18 Pfg. Unbedingt zuverlässige Qualität! —— No. 204. Gummilösung „Teutonia“. Zuverlässige und beste Paralösung von höchster Klebkraft. Inhalt ca. 55 Gramm. Tube 25 Pfg. An Sonn und christlichen Feiertagen sind sämtliche Geschäftsräume geschlossen. - Absolut luftdichte Reparaturen! Seite II2 DEUTSCHLAND-FAHRRÄDER © Ausgabe 1906 AUGUST STUKENBROK, EINBECK ERSTES FAHRRADHAUS DEUTSCHLANDS „Teutonia“-Reparaturkästen. Sämtliche Reparaturkästen „Teutonia“ sind von vorzüglicher Beschaffenheit und vor allem habe ich besonderen Wert auf eine reichhaltige Ausstattung derselben gelegt. Die zum Füllen der Kästen verwendete Gummilösung, Reparaturplatte, Nessel und Mantelleinen sind erstklassiges Fabrikat, es handelt sich also nicht um gewöhnliche Handelsware, sondern um extra gute Qualität; auch enthalten die Kästchen extra 4 runde Plättchen Reparatur-Material, wodurch ein Reparieren auf der Land- strasse erleichtert wird. Die Kästchen selbst sind aus Metall hergestellt, hochelegant und verschiedenfarbig lithographiert. \ E Ky a Es Am ne IH „Teutonia“-Reparaturkasten No. 491 geöffnet. No. 491. Reparaturkasten „Teutonia“ sführung, auch für die Westentasche, enthaltend: 1 Tube ia‘“‘-Gummilösung, 2 Ventilschläuche, 1 Rolle Repara- „Teutonia‘-Reparaturkasten No. 202 geöffnet. te, 1 Rolle Reparaturnessel, 1 Stück Sandpapier, sowie ini ttchen Reparaturgummi, Mantelleinen und Nessel nebst No. 202. Reparaturkasten „Teutonia sanweisung; in eleganter Aufmachung. Grösse 47x33x14 mm. in gangbarster und gern gekaufter Grösse, auch für die Satteltasche, Stück I5 Pf enthaltend: 1 Tube Prima „Teutonia‘“-Gummilösung, 2 Ventilschläuche, 9. 1 Rolle Reparaturgummiplatte, 1 Rolle Reparaturnessel, 1 Stück Sand- papier, sowie 4 runde Plättchen Reparaturgummi, Mantelleinen und Nessel nebst Gebrauchsanweisung; in eleganter Aufmachung. Grösse 60x40x17 mm. Stück [8 Pfg. —— Cedi5cHIanaZz — AUGUST STUKENBROK EINBECK. Ei rstes fahrradhaus Deutschlands T STUKENBROK. EINBECK. IS Ersies Fahrradhaus Deulsthlands ._ .. C3 an nk: „Teutonia“-Reparaturkasten No. 490 geöffnet, No. 490. „Teutonia“-Reparaturkasten in extra grosser und reichhaltiger Ausstattung, enthaltend: 1 grosse „Teutonia“-Reparaturkasten No. 201 geöffnet. No. 201. „Teutonia“-Reparaturkasten Tube bester „Teutonia‘‘-Gummilösung, 2 Ventilschläuche, 1 Rolle in grösserer und sehr guter Ausstattung, enthaltend: 1 Tube Prima Reparaturgummiplatte, 1 Rolle Reparaturmantelleinen, 1 Stück Sand- „Teutonia‘‘-Gummilösung, 2 Ventilschläuche, 1 Rolle Reparaturgummi- papier, sowie 4 runde Plättchen Reparaturgummi, Mantelleinen und platte, 1 Rolle Reparaturnessel, 1 Stück Sandpapier, sowie 4 runde Nessel nebst Gebrauchsanweisung; in eleganter Aufmachung. Plättchen Reparaturgummi, Mantelleinen und Nessel nebst Gebrauchs- Grösse 80x60x25 mm. anweisung; in eleganter Aufmachung. Grösse 70X45x25 mm. Stück 30 Pfg. Stück 25 Pfg. Prüfen Sie erst die Qualitäten, dann die Preise. Ausgabe 1906 DEUTSCHLAND-FAHRRÄDER Seite 113 AUGUST STUKENBROK, EINBECK ERSTES FAHRRADHAUS DEUTSCHLANDS „Teutonia“-Reparaturkasten. paratur! = = = S N on = = — LED = = UC N N AUGUST STUKENBROK, EINB Erstes Fahrrädhaus Deutschſands No. 1048. „Teutonia“-Reparaturkasten, geöffn et. No. 1048. Reparaturkasten „Teutonia“. Mit dieser Nummer bringe ich einen besonders grossen und schönen Reparaturkasten auf den Markt, der sich im wesentlichen zur Mitnahme auf längeren Touren und für den Hausgebrauch eignet. Er ist aus diesem Grunde sowohl bei Radfahrern wie bei Motorradfahrern beliebt und auch für Reparaturwerkstätten, Handlungen, Gasthäuser etc. zu empfehlen Der Reparaturkasten „Teutonia“ enthält: 1 grosse Tube Prima „Teutonia“-Gummi- lösung No. 205, 3 Ventilschläuche, 1 Rolle Reparaturgummiplatte, 1 Rolle Mantelleinen, 1 Stück Sandpapier sowie 4 runde Plättchen Reparaturgumm Mantelleinen und Nessel nebst Ge- brauchsanweisung; ın elegant. Aufmachung. Grösse 105xX75xX25 mm. Stück 60 Pfg. Reparaturknöpfe für Fahrrad- und Motor-Schläuche. No. 1566. Pneumatik-Reparaturknopf-Kasten. Dieses "hervorragend praktische Reparaturmittel dient dazu, um Defekte an Luftschläuchen in wenigen Sekunden zu reparieren, ohne nötig zu haben, die durchlochte Stelle zu verkleben. Aus nebenstehenden Zeichnungen ist zu ersehen, in welcher Weise der Reparaturknopf Anwendung findet. Man wähle je nach Grösse des Schadens einen entsprechenden Knopf und führe den unteren Teil durch die beigegebene Reparaturzange in den Schlauch, direkt unter das Loch, drücke hiernach den oberen Deckel darauf, und die Reparatur ist fertig. Die Vorteile, den dieses patentierte Reparaturmittel dem älteren System gegenüber bietet, sind mannigfaltig, und zwar: Absolute, von Jedermann leicht, bequem und anderen schnell auszuführende Dichtung von Löchern; grösst- mögliche Reinlichkeit in der Bandhanung; kein Zusammenkleben von Luftschlauch und Mantel; kleinste, scharf abgegrenzte Flickstellen. Ent- steht neben einer mit diesem Knopf geflickten Stelle ein neuer Schaden, so kann der frühere Knopf gelöst und durch einen grösseren ausgewechselt werden, der beide Schäden deckt, Die an einem un- brauchbar gewordenen Schlauche verwendeten Knöpfe können gelöst und Se wieder gebraucht werden, da sie aus Aluminium her- gestellt sind, Jeder Reparaturknopf-Kasten enthält 10 Stück in sortierten Grössen, Reparaturzange und einen eigens konstruier- ten Lochapparat. Eine genaue Gebrauchsanweisung wird jedem Kästchen beigefügt. Blechkästchen Mk. I. —. Der untere Deckel wird in den Schlauch eingeführt. Der obere Deckel wird aufgedrückt. Bei diesem Reparaturknopf handelt es sich um System wie nebenstehende N0. 1566; die Knöpfe und kräftiger, also der Stärke eines Moto Dasich diese schwerer eindrücken las schlecht geschehen kann, so liefere ic matik-Reparaturknöpfen einen besonderen hölze wie obenstehende Abbildung. Dieses Mittel ist q um aufder Fahrt undicht gewordene oderverletzte Motorschläu zu reparieren. Tadentalls bietet es gegenüber dem Kleben der Umständlichkeit wegen viele Vorteile. In Blech- kästchen von 6 Stück in verschiedenen Grössen. 2 Blechkästchen Mk. 2.40. Teutonia-L.aternen sind seit Jahren beliebt und preiswert. Seite HA DEUTSCHLAND FAHRRÄDER AUGUST STUKENBROK, EINBEOK ERSTES FAHRRADHAUS DEUTSCHLANDS Reparaturmaterial für Luftschläuche. Meine Reparaturplatte ist von hervorragender Güte und extra prima Qualität. Sie wird unter Verwendung von fein fein Para- Gummi hergestellt und ist in ihrer Elastizität unübertroffen. Mein Reparaturnessel und Mantelleinen ist ebenfalls ganz vorzüglich, mit starker, besonders klebkräftiger Gummierung, wodurch eine wirklich haltbare und zuverlässige Reparatur erzielt wird. No. 138. Reparaturgummiplatte tgummi) in bester Qualität, zum Reparieren von Luft- schläuchen etc. 50 cm lang und 45 cm breit. Stück Mk. 1.45. No. 136. Reparaturnessel n Reparieren der Luftschläuche bezw. zum Über- ften Stellen, welche: bereits mit Gummiplatte htet sind. 50 cm lang und-45 cm breit. Stück 55 Pfg. No. 1451. Reparatur-Mantelleinen ind vorzüglich gummiert, besonders geeignet zum Repa- ıfdecken aller Systeme. 50 cm lang und 50 cm breit. No. 319. Reparaturgummiplatte (Patentgummi) in bester Qualität, zum Reparieren von Luftschläuchen etc. 1 m lang und 45 cm breit Stück Mk. 2.80. No. 316. Reparaturnessel stark gummiert, zum Reparieren der Luftschläuche bezw. zum Überkleben der schadhaften Stellen, welche bereits mit Gummiplatte abgedichtet sind. 1 m lang und 45 cm breit. Stück Mk. 1.10. No. 317. Reparatur-Mantelleinen sehr stark und vorzüglich gummiert, besonders geeignet zum Reparieren von Laufdecken aller Systeme. 1 m lang und 50 cm breit. Stück 85 Pfg. No, (118. 1 Reparaturgummiplatte mi) in bester Qualität, zum Repa- Luftschläuchen etc. 45 cm lang und 10 cm breit. Stück 30 Pfg. No. 1510. Luftschlauchende ind praktischstes Hilfsmittel zum Repa- von Luftschläuchen. Bei Bestellungen { ich stets anzugeben, ob dasSchlauchende tür 121,1 1%, oder 2zöllige Schläuche ver- wendet werden soll. 10 cm lang, Stück 25 Pfg. No. 563. Reparaturnessel stark gummiert, zum Reparieren der Luftschläuche bezw. zum Überkleben der schadhaften Stellen, welche bereits mit Gummiplatte abgedichtet sind. 45 cm lang und 10 cm breit. Stück 12 Pfg. No. 318. Luftschlauchende bestes und praktischstes H’lfsmittel zum Repa- rieren der Luftschläuche. Bei Bestellungen bitte ich stets anzugeben, ob das Schlauchende für 1, 1%, 1%, oder 2zöllige Schläuche ver- wendet werden soll. I m lang, Stück Mk. 1.80. >. Æ Stück Mk. 1.60. No. 893. Ronarate Maittelleinen sehr stark und vorzüglich gummiert, besonders geeignet zum Reparieren von Laufdecken aller Systeme. 50 cm lang und 10 cm breit. Stück 18 Pfg. No. 1509. Luftschlauchende bestes und praktischstes Hilfsmittel zum Repa- rieren von Luftschläuchen. Bei Bestellungen bitte ich stets anzugeben, ob das Schlauchende fürn 125,12, 127 oder 2zöllige Schläuche ver- wendet werden soll. 50 cm lang, Stück Mk. I.—. Teutonia - Laternen mit Teutonia - Karbid in Leuchikraft unerreicht! TAN 2 fa ES R E Ausgabe 1906 Seite 115 i DEUTSCHLAND-FAHRRÄDER . ee, _ AUGUST STUKENBROK, EINBECK ERSTES FAHRRADHAUS DEUTSCHLANDS Victoria-Emaillefarben zum Selbstemaillieren von Fahrrädern, Motoren oder dergleichen. Recht guter und billigster Anstrich für Fahrradgestelle, Felgen usw. denen dauernd ein schönes und sauberes Aussehen verliehen werden soll; jeder Gegenstand wird hierdurch fast wieder wie neu- Einfachste und leichteste Verarbeitung, da Viectoria-Emaillefarben gebrauchsfertig sind und ausserordentlich schnell trocknen. In Patent-Dosen von 100 Gramm Inhalt a En (mit Gebrauchsanweisung): ent-Dosen von —— E 250 Gramm Inhalt } (mit Gebrauchsanweisung) No. 1214 schwarz „ 1215 weiss „ 1219 bordeauxrot , 1220 postgelb . 1226 schwarz 1228 taubengrau 1229 dunkelbraun 1231 bordeauxrot 1233 hellgrün 1234 eichenfarbig ER L> 1237 elfenbeinfarbig bu oz elebenlzrkig Preis inkl. Patent-Dose Er ser , 1223 marineblau US IE y 1225 elfenbeinfarbig 2 falls, dane: Uebe ti 2 Stück 40 Pfg. Te “| In Büchsen von 100 Gramm, Preis inkl. Patent-Dos= | Büchse luftdicht verschlossen. Stück 60 Pfg. gen Prozentzätzen Tz Fe az In Büchsen von 250 Gramm RATE Se 5 luftdicht verschlossen. RT No. 63. Feiner schwarzer 5 No. 1214—1225. Emaillelack „Teutonia“. 72 : Mit diesem Emaillelack biete ich meinen werten Kunden etwas Gutes trotz des nicht hohen Preises. Die Marke „Teutonia“ ist -besonders Reparatur-Werkstätten sowie auch jedem Privatmann zu empfehlen, da sich hiermit Beschädigungen der Emaille an Rädern bequem und leicht beseitigen lassen. (innen Gepr aie 9 = , De, ; « Streichen d Akgerdung, schnellste = 5 > Ihren. len . Z Man bestreiche die N u denen der Lack 2 1 mit dem beigegebenen 27 Sche isf stets verschlosSeN D And der Lack kann fallser dl ne Ollte,mitein wenig Terpe" Vo dünnt werden: na Orsicht vor Nachahmu ® Flasche trägt diese EtiqU® Die Füllung und der Versand erfolgt in Steinkruken, wodurcheinBruchaufdem Transporte fast ausgeschlossen ist. Am Korke befindet sich in der Kruke einkleiner Pinsel, womitdie schadhaften Stellen leicht ausgebessert werden können; auch befindet sich eine Gebrauchs- anweisung an jeder Kruke. No. 392. Abziehbilder- -Verzierungen für Fahrräder. Das Sortiment enthält 18 Stück zweifarbige Abziehbilder,undzwar6Stückgrosse für Rahmenrohre, 8 Stück C für hintere und untere Rohre, sowie 2StückBfür Vordergabel und 2 Stück No. 903. Pinsel für Emaillelacke, aus reinen weichen Borsten. Stück 15 Pfg. Gummilösung „Teutonia“ in Tuben siehe Seiten IIO-IIl. ig. sofort trocknat —— Ättets gut vers a ehr, ZIE STUKENBROK.EN Ei “Und grösstes SpezialFahrrad des ae Eu Lautachlands: No. 1321. Gummilösung „Teutonia“ von vorzüglicher Qualität, in Blechdosen, mit Schrauben- verschluss luftdicht ver- schlossen, von 1 kg, mit Dose Mk. 2.40. Gummilösung „Teutonia“ von vorzüglicher Qualität, in Blech- dosen, mit Schrauben- verschluss luftdicht verschlossen, von a kg, mit Dose Mk. 1.50. Inhalt ca. 80 Gramm. Kruke 30 Pfg. No. 1107. für Emaillelacke, aus prima weichen Borsten. Stück 20 Pfg. Gummilösung „Teutonia“ von vorzüglicher Qualität, in Blech- dosen, mit Schrau- benverschluss luftdicht ver- schlossen, von 1% kg, mit Dose 85 Pfg. Vom Guten das D für Vordergabel oben. Dieselben sind leicht | auf dem Rahmen anzubringen. Sortiment, also I 18 Stück 60 Pfg. No. 1322. Stahl- blaue Transparent- Emaille besonders geeignet zum Email Speichen, die hierdurch wie neue, lassene erscheinen und Wieder ele sehen. Diese Emaille trocknet inne und kann der Eiuschheit ha i Wattebäuschchen aufgetrage erde In Betaechent von 50 Gramm Stück 35 Pfg. ieren Pinsel alle-Sorten Pneumatics= von S I Se ge StukKenbrok: E Luftschlauch- Reparatur presse. ISSES d ent zum he verklebt Schraube blicke so aus starkem Hide: mit Senarmaren und Haken versehen stätten, Handlun en, Hotels usw. geeignet. Derselbe enth schlauch, am Lu tpumpenschlauch, ! ım SEHEN Yım Reparatu Grösse 22 X 15 X 8", cm Stück Mk. 3729: er Beste zum billigsten Preise. 3 Seite Ii6 DEUTSCHLAND-FAHRRÄDER S : Ausgabe 1906 AUGUST STUKENBROK, EINBECK ERSTES FAHRRADHAUS DEUTSCHLANDS Chemische Artikel zur Radpflege. Sehr empfehlenswert für eine vorzügliche Instandhaltung, leicht und bequem anzuwenden. ( m N ihre ursprünglit NH VOUST Vorzüglich > ikelpufpelitu Glitzblank IN, VN Saale Hochglanz erzeugende Emaille-Neupolitur für blindgewordene Fahrrad-Gestelle und Emaillewaaren. ea : El E E I" | | Seelze). No. 313. Gummigrau. N0.1597. Gummi-Konservierung. Bestes Gummi-Konservierungsmittel, Ein erprobtes Mittel, welches jeden Gummi um unansehnlich gewordenen Pneumatikreifen irre nach mehrfachem Einreiben gegen Porös- ursprüngliche graue Farbe naturgetreu wiederzu- werden schützt und wodurch derselbe geben. Gummigrau wirkt konservierend auf die elastisch erhalten wird. Gummireifen, ist leicht anzuwenden, und die damit Fs erzielten Resultate befriedigen allgemein. Stück 35 Pfg. Stück 55 Pfg. R 2) DI \allefslajfelialsife a ree Cm en AUGUST STUKENBROK * EINBECK * | | Ir „ale Blalaler No. 1210. Ipsol. N HS AS SZeL genes BE nur allein alle politur Tur ind gewordene ranr- ; radgestelle usw., entfernt Metalle blitzblank, Schmutz und erzeugt schönen - E? Z LA 6 p dauernden Hochglanz. EinLaok- en Rz = N | C E Ju berstrich unnötig. unes “ 114 R UDE Vz) Sr M Zz / \ Inhalt 85 Gramm. ANY NN N), IN e Vu JÄ Flasche 35 Pfg. WKER\, 7/8, 9 Taschen ete No. 589. Kettenbad. Zur guten Instandhaltung der Fahr- radketten unbedingt erforderlich. In einer runden, flachen Blech- büchse eS sich Io et V | p C ° komposition, die mit der Kette zu- 5 = Leder-Polier-Creme sammen erhitzt wird, nachdem sie R elo-Putz-Creme. Sat zuvor mit Petroleum oder Benzin Wirksamstes Putz- und Poliermittel für Lederwaren, wie Sättel, gereinigt wurde. Beim Schmelzen für alle Metalle; macht nicht nur Taschen usw.; ein ausgezeichnetes dieser Kompositionsmasse wird sämtliche Metalle blitzblank, son- Präparat, um diesen Gegenständen die Kette in allen Teilen, auch an dern entfernt auch jeden Rostfleck, die verlorene Farbe, Glanz und den Nieten, gut gefettet und prä- reift Nickel usw. absolut nicht an. ein neuesAussehenwiederzugeben. pariert, wodurch mit ihr ein leichter aubere und leichte Handhabung. Dose 18 Pf und sanfter Gang erzielt wird. Das Erfolg. überraschend. g. Bad kann sehr oft benutzt werden. Gebrauchsanweisung liegt bei. Dose [2 Pfg. Durchmesser 16 cm. Stück Mk. 1.20. tes Putz- und Versilherungsn! n, Ausbessern und Versilben ‘aus Alfenide, Neusilber etc "son echten Silbergege | “ung einer neuen Silberschicht/®) a) ef 3 2 San während alle übrigen Lau unigen. "Hl te im 2 4 B; Pac unatios Mie he b v et A, ‘em von Messing, Kupfer etc remsvertet zun ge o AO er I //7 | ar: . U ae ehzungen ACD / en Niederschlag von reinem en \ ö 74 | Ei 4 F 7 6‘ j e „Serpentina“ | Kochglanz- | | SUeberzug.d| | ochnellpolitur || | für Fahrräder | Holz,Leder, ackirte u emaillirte | Gegenstände » | ISSE SaaS ETRE EEE In (Bear AUGUSTSTUKENBROK * EINBECK “ WI Z No. 62. Hochglanz- Neune a E No. Iö tina. Uberzug-Schnell-Politur. Kautschuk -Heftpflasterband Bremsverletzungen und sonstigen ger. Vorzüglichstes Putz- und Ver- “Et DefekteninLaufmäntelnundKissen- Vorzüglichstes Mittel, um silberungsmittel.e. Zum Putzen, 1 auf emaillierte für Radfahrer, Touristen, Turner etc. Esist reifen. Der Zement beseitigt der- Rost sicher und schnell von Ausbessern undVersilbernschad- ein auf Schirting-Band gestrichenes Kaut- artige Verletzungen spurlos, muss Fahrrädern und allen ande- haft gewordener Lenkstangen nu schukpflaster von grosser Klebkraft und aber vor Gebrauch mit Benzin ren Eisen- und Stahlteilenzu etc., auch zum Putzen echter dadurch einen gleich- wird sowohl zum Verbinden von Wunden als verdünnt werden. In Patentdosen entfernen. Der Rost ver- Silbergs nenstBruiszuyenvenden: sigen schönen Hochglanz. auch zum Dichtmachen von Luftschläuchen von 50 Gramm. schwindet sofort von den da das Mittel einen Niederschla n Flaschen von 100 Gramm. etc. gebraucht. Auf Blechrollen gewickelt, Gegenständen, wenn man sie von reinem Feinsilber erzeugt. - 3 m lang und 1 cm breit. Dose 45 Pfg. mit diesem Mittel abreibt. In Flaschen von 100 Gramm. Flasche 65 Pfg. Stück 35 Pfg. Dose 12 Pfg. Flasche 60 Pfg. Nur erstklassige und zuverlässige Ware unter jeder Garantie. R Ausgabe 1906 I. AUG August Stuker Einbeck Verbandzeug für Radfahrer. Dieses speziellfür Radfahrer zusammengestellte Verbandzeug erfreut sich einer immer grösser werdenden Beliebtheit, hatsich auch als ausser- ordentlich praktisch erwiesen, umdem Radfahrer bei Verletzungen die erste Hilfe angedeinen zu lassen. — Inhalt: 1 Paket Verbandwatte (15 Gramm), 1 Paket Verbandmull (1 m), 2 Mull- binden a 5 m lang, 5 cm breit, 1 Cambric-Binde, 5 m lang, 6 cm breit, 2 Tampons mit Gazeüberzug, 3 Sicherheitsnadeln, 1 Kuvert engl. Pflaster, 1 Rolle Heftpflaster, 1 Fläschchen 20%, Karbol- lösung, 1 Fläschchen Lysol, 1 Stück Pergament- papier, Gebrauchsanweisung. Stück Mk. 1.45. MITE N No. 349. Taschen- Apotheke für Radfahrer, zurraschen Hilfe bei Unfällen etc. Ge- brauchsanweisung liegt jederTasche bei. — Inhalt: Salmiakgeist, Hoffmanns- tropfen, Baldriantropfen, Arnikatinktur, Eisen-Chlo- rid-Watte, Gaze-Binde, englisches Heftpflaster, Hirschtalg, Nadelläpp- chen mit Stecknadeln so- wie Sicherheitsnadeln. Stück 65 Pfg. TR ? © LA RR ZD No. 1206. Schreibers Kettenglätte in langen Stangen und guter leichten, geräuschlosen Gang vollständig fort. In Blec Stück 12 Pfg. hhülsen mit nachschiebbarem Boden. Qualität. Dieselbe bewirkt hohe Schlüpfrigkeit und der Fahrradkette, und das Tropfen, wie beim Grösse 22X1 rGesetzlien geschützt. | Hartbenzin- | Flecken- Stift. | No. 947. Benzinol (Hartbenzin-Fleckenstift). fahrer. Das. beste existierende Flecken- beseitigt alle Flecken: Öl, Ölfarben, Teer, Stück 12 Pfg. ichſliſl. | No. 871. Extra für Radfahrer hergestellt! Besonders hergestellt für Rad- Reinigungsmittel; Harz, Säuren, Wagenschmiere etc.aus Stoffen, Kleidern, Uniformen u.dgl. genstiche. I} Y ERZIROE I; _ N°2 902. ‚Feinste Mennige extra präparirt zumfesten findichren.der \tehylenlampen Brenner: Insektenstichstift „All Heil“. | Bequemes und sicheres Mittel, um die Stiche von giftigen Insekten, wie Mücken, Fliegen, Bienen, Schnaken, espen, Ameisen usw.,sofortunschädlich und schmerzlos zu machen. Die gestochene Stelle wird mit dem Stifte eingerieben Stück I2 Pfg. Ol, fällt DEUTSCHLAND-FAHRRÄDER UST STUKENBROK, EINBECK Seite 117 ERSTES FAHRRADHAUS DEUTSCHLANDS No. 671. Pneumatik-Dichtung. Sie hat den Zweck, bei.eintretendem Defekt- werden des Luftschlauches durch Nägel, Dornen oder Poröswerden das Entweichen der Luft zu verhindern. Erspart monatelang das Nachpum- pen; besonders bei solchen Schläuchen zu emp- fehlen, wo eine AUBAUDE Verletzung nicht zu ent- decken ist und die Luft trotzdem entweicht. Der Inhalt einer Flasche genügt für einen Schlauch; ein Karton enthält 2 Flaschen. Karton Mk. 1.10. of _Unentbehrliches für Frei No. 1213. Gummi-Kitt. Garantiert zuverläss d zähe ter Q Befestigen von Po reifen siven Gummireif auf Holz auf Lenks jedem Kistchen n. bei. Stück 95 Pfg. — Gr re 7 u No. 208. Gummi-Kitt. Garantiert beste Q tät, z nda Befestigen siven G auf Holzfelg auf die Le Stück 18 Pfg. Mit aben et! inaben.N? E a u ir u a No. 1370. Freilaufnabenfe zuverlässig funktionieren, ist,.die V 00 mm. lich. Die No. 902. Feinste Mennige vorzügliche Qualität und extra hergestelltzum Abdichten der Brenner für Azetylenlaternen. In Tuben von 20 Gramm Inhalt. Stück 18 Pfg. No. 500. Konsistentes Kugellagerfett Marke „Teutonia“. Vorzüglicher Ersatz für Schmieröl. Eine Füllung ge- nügt für Monate. Hält sich vortrefflich in den Kugel- lagern. Sehr sparsam. Kein Nachölen erforderlich. Für grössere Touren und für ettenlose Räder unersetz- lich. In Tuben von 50 Gramm ® nhalt. Stück 30 Pfg. Eis Kngells| Bi Kugellay Mi vewlhrtes ©. tian Bulle Kuge | Sreſkas; einc beg: ſau Monals LS um Extra hergestellt und besonders präpariert für Freil erwendung eines g adel wird in den Öler eingeführt und d Dir Fett in das Nabengehäuse einpresst aufnat Tube 35 Pfg. TFlüssiger Schlauchreifen-Kitt TN__ zumFestklebenderSchlauchreifen auf Holzfelgen &| auch um KorkgriffeaufLenkstangen Festzukitten. (gs | AUGUST STUKENBROK EINBECK | — = frstes Fahrrad-Yersandhaus Deutschlands No. 1212. - Schlauchreifen-Kitt zum Festkleben der S sowie auch Korkgriffe auf Le Eindekraft. In. Tube Tube 35 Pfg. TEE Universai- beseitigt alte E ed —n Fleckenstift £ e Oel; Oalfarbeny AG ECN Bi SS WarISIStO {en rs No. 557. Universal-Fleckenstift ahergestelit für Radi flecke aus Stoffen Mot wird jedem Stift beigegebe orradfahrer besonders Zz ınterzubringe Stück 8 Pfg. Deutschland-Fahrräder sind unverwüstliche Gebrauchsmaschinen von grösster Eleganz. Seite 118 DEUTSCHLAND-FAHRRÄDER nn Ausgabe 1906 AUGUST STUKENBROK, EINBECK A ERSTES FAHRRADHAUS DEUTSCHLANDS Fahrradglocken „Teutonia“. Meinen werten Kunden biete ich in den nachstehenden Seiten eine schöne und geschmackvoll zusammengestellte Kollektion praktischer und bestbewährter Fahrradglocken. Sie zeichnen sich vor allem durch eine solide, vorzügliche Konstruktion aus, sind durchweg gut gearbeitet, von bester Vernickelung und hochfeiner Politur. Die billigen Glocken haben Stahlschalen, die des hübschen Aussehens wegen mit Verzierungen versehen sind, die besseren Glocken werden mit Schalen aus feinstem Glockenmetall usgestattet, wodurch die Klangfülle erhöht wird. Der Ton dieser Glocken ist sehr voll und melodisch, auch ist bei den Schalen aus Glockenmetall ein Rosten ausgeschlossen. Die Werke sind bei bester Qualität von grösster Einfachheit, sie bleiben bei ordnungsmässiger Behandlung viele Jahre gebrauchsfähig. Es empfiehlt sich sehr, das Räderwerk von Zeit zu Zeit zu ölen, zu diesem Zwecke muss bei den meisten Sorten die Glockenschale nach links abgeschraubt werden, während bei einigen nur die obere Mutter losgenommen zu werden braucht. U 662. Schlagglocke No. 665. Schlanotocke No. 664. Schlagglocke No. 667. Schlagglocke Teutonia“ „Teutonia“ „Teutonia“ „Teutonia“ Zz r Stahlschale, mit hübsch verzierter Stahlschale mit hübsch verzierter Stahlschale, mit hübsch verzierter Stahlschale lurchmesser mit Knopf, gut vernickelt. Schalen- gutvernickelt. Schalendurchmesser mit Knopf, gut vernickelt. Schalen- V 45 Gramm. durchmesser 45 mm. Gewicht 60 mm. Gewicht 60 Gramm. durchmesser 60 mm. Gewicht k I2 Pfg. 45 Gramm. Stück 25 Pfg. 60 Gramm. Stück 18 Pfg. Stück 30 Pfg. fr chlagglocke No. 1371. Dopnelächlagglocke No. 1486. Trillerglocke No. 791. Trillerglocke Tenor „Teutonia“ „Teutonia“ „Teutonia“ er S ıhlschale, ausGlockenmetall,SchalemitRand, in guter Qualität, mit bester hell- in bester Qualität, mit guter hell- t Re führung, Werk mit Spiralhammer. Vorzüg- klingender Stahlschale, fein ver- klingender Stahlschale, sehr sauber Schalendurch- licher Ton und empfehlenswerte nickelt und verziert, mit Knopf. vernickelt und verziert, mit Knopf, iewicht 55 Gramm. Konstruktion. Schalendurchmesser Schalendurchmesser 45 mm. Ge- bestesKlöppelwerk. Schalendurch- 50 mm. Gewicht 110 Gramm. wicht 90 Gramm. messer 60 mm. Gewicht180 Gramm. Stück 80 Pfg. Stück 45 Pfg. Stück 75 Pfg. No. 520. Triller locke Teutonia“ 9g No. 586. Trillerglocke No. 588. Trillerglocke Innenansicht ke) mit extra starker „Teutonia“ „Teutonia“ und Konstruktion bestes Werk, insaube- aus Glockenmetall, in bester Quali» aus Glockenmetall, in bester Quali- 1 rung, hochfein vernickelt tät, sehr heller und klangvoller Ton, tät, sehr klangvoller heller Ton, verziert, mit Knopf, von guter hochfein poliert und vernickelt. hochfein poliert und vernickelt. f Schalendurchmesser Schalendurchmesser 45 mm. Ge- Schalendurchmesser 60 mm. Ge- Gewicht 120 Gramm. wicht 120 Gramm. wicht 200 Gramm. Stück 65 Pfg. Stück Mk. I.—. Stück Mk. 1.50. des Werkes der nebenstehenden Glocken No. 586 und 588. Teutonia-Laternen mit Teutonia -Karbid in Leuchikraft unerreicht! u E00 AUG Bye 4 u m ni 4 DEUTSCHLAND- FAHRRÄDER UST STUKENBROK, E Seite 119 INBECK ERSTES FAHRRADHAUS DEUTSCHLANDS Fahrradglocken „Teutonia“ von bester und bewährter Konstruktion und sehr gut funktionierendem Werk. Sämtliche Schalen untenstehender Glocken sind aus Glockenmetal) gefertigt, wodurch sie einen sehr klangvollen Ton haben. SS No. 517. Trillerglocke „Teutonia“ (Alpakaglocke) in sehr feiner, ver- zierter Ausführung, von schönstem -Klang, mit extra starker, fein ver- zierter Metallschale, äusserst so- lides Werk. Schalendurchmesser 55 mm. Gewicht 130 Gramm. Stück Mk. 1.15. BE IE O = No. 842. Trillerglocke „Teutonia“ aus feinstem Glockennietall, in sauberer, vernickelter Ausführung und mit angenehmem Ton. Die Schale ist sehr geschmackvoll mit dreifarbig geprägtem Reichsadler verziert. Schalendurchm. 55 mm. Gewicht 140 Gramm. Stück Mk. I.—. R No. 838. Trillerglocke „Teutonia“ aus Glockenmetall, fein kupfer- galvanisiert, Schale mit Löwenkopf- verzierung, Augen aus farbigen, funkelnden Steinen, hochelegante Ausführung. Schalendurchmesser 55 mm. Gewicht 150 Gramm. Stück Mk. I.—. I No. 1257. Trillerglocke „Teutonia“ mit fein verzierter Glockenmetall- schale, die die dreifarbige deutsche Kriegsflagge trägt, hochfein ge- prägt, vernickelt und poliert. Schalendurchmesser 55 mm. Gewicht 135 Gramm. Stück Mk. 1.30. Innenansicht und Konstruktion des Werkes der nebenstehenden Glocke No. 838. Innenansicht und Konstruktion des Werkes der nebenstehenden Glocken No. 842 und 1257. No. 1488. Trillerglocke „Teutonia“ aus Glockenmetall, mit schön ver- zierter, fein vernicke Schal und Stern, welcher de noch mit grünem Stein ist. Schalendurchmesser Gewicht 150 Gramm Stück Mk. 1.45. e No. 1254. Trillergiocke „Teutonia“ neueste flache Form, mit ver Glockenmeta nickelt. Schalendurc as Gewicht 180 Stück Mk. Uhrwerkglocken „Teutonia“. Neben Radläuferglocken erfreuen sich auch die nachstehenden Uhrwerkglocken einer grossen Beliebtheit; sie sind in den letzten Jahren recht stark und mit grosser Vorliebe gekauft worden, zumal sie sich im Gebrauch als höchst praktisch erwiesen haben. Diese Glocken werden in unmittelbarer Nähe des Griffes angeschraubt; der Fahrer hat dann nur nötig, wenn er läuten will, auf den Knopf zu drücken, worauf die Glocke wie ein No.844. Hochfeine Uhrwerkglocke „Teutonia“ aus bestem Glockenmetall, ein ganz vorzügliches System. Die Glocke wird durch Rechtsdrehen der Schale auf- gezogen und durch leichtes Drücken des Knopfes zum Läuten gebracht. Angenehmes, leichtes, längeres oder kürzeres Läuten. Hochfein vernickelt. Schalendurchmesser ca. 60 mm. Gewicht 225 Gramm. Stück Mk. 1.50. e elektrische ertönt. 8 X A 5) => No. 1940. Fein verzierte Uhrwerkglocke „Teutonia“. Diese Glocke wird durch Druck auf den Innenansicht und Konstruktion Knopf in Tätigkeit gesetzt und gibt je nach Dauer des Druckes ein längeres oder kürzeres, angenehmes, weit hör- des Werkes der Uhrwerkglocken No. 844 und 1940. bares Signal. Durch Rechtsdrehen der Schale wird die Glocke wieder aufge zogen. In fein vernickelter Ausführung und mit bunter Reichsadler-Verzierung. Schalendurchmesser ca. 60 mm. Gewicht 230 Gramm. Stück Mk 1.85. AF s Aufziehen geschieht durch Rechtsdrehen der Schale. No. 49. Uhrwerkglocke „Teutonia“ ohne Aufzug in bester und vorzüglichster Qualität, mit feinster Stahlschale verse 2 Die Glocke läutet selbsttätig, sobald ihr Hebel seitlich gedrückt wird. Je weiter der Hebel gedrückt wird, desto länger läutet die Glocke. Ausführung in hochfein vernickelt. Schalendurchmesser ca. 60 mm. Gewicht 195 Gramm. Stück Mk. 1.30. Zubehörteile über Mk. 50.— liefere ich franko, ohne Berechnung der Verpackung. AI Seite 120 DEUTSCHLAND-FAHRRÄDER ee AUGUST STUKENBROK, EINBECK ERSTES FAHRRADHAUS DEUTSCHLANDS Ausgabe 1906 | Radläuferglocke und Radlaufpfeife. No. 1248. Radlaufpfeife „Pfiffikus“ wird wie jede Radläuferglocke in Tätig- keit gesetzt, nur dass diese anstatt zu läuten, ein lautes, weithörbares, pfeifen- des Geräusch abgibt. Dieselbe ist sehr originell und erregt überall grosses Auf- sehen, sobald sie benutzt wird. Ein Pfeifen mit derselben wird von seiten des Publikums stets Beachtung finden, und wird diese Radlaufpfeife daher von allen Radfahrern gern gekauft.. In fein ver- nickelterAusführung. Gewicht 215 Gramm, mit 65 cm langem Lederzugriemen. Stück Mk. 2,30. No. 1247. No. 1247. Radläuferglocke „Teutonia“. | durch Zug des Lederriemens in Tätigkeit gesetzt; in der Ruhe können t anschlagen. Lauter, klangvoller Ton, mit sehr solidem Läutewerk, Auch fällt das sehr unangenehme Klappern, das man oft bei locken wahrnimmt, bei diesem System gänzlich fort. In solider, führung, mit feinst verzierten Glockenschalen. Schalendurchmesser Gewicht 310 Gramm, mit 65 cm langem Lederzugriemen. Stück Mk. 1.45. 143. Doppelschlagglocke No. 142. Doppelschlagglocke „Teutonia“. „Teutonia“. jearbeitet und laut tönend, von Trillerschlag. Sehr klangvoller, melodi- r bester Konstruktion, fein scher Ton, solide, haltbare Konstruktion. vernickelte Stahlschalen; sehr Schalen aus Stahl, hochfein poliert und ıenbefestigung. Schalendurch- vernickelt. Schalendurchmesser 55 mm. brachtihöchstangenahmar Dar Bao GET ZeSRalDnrer r 65 mm. Gewicht 145 Gramm. Gewicht 190 Gramm. Länge 31 En N 03 ann Schalandurchii 70 a Stück 80 Pfg. Stück Mk. 1.40. Stück Mk. 9.50 No, 1251. Schreibzeug mit Tischglocke in fein verzierter und vernickelter Ausführung, mit verschie- denen Farben dekoriert. Besonders schönes Präsent für jeden Stammtisch; Vereinen besonders empfohlen. Die Glocke wird durch Drehen des Knopfes zum Ertönen ge- u No. 1498. Riemen No. 1680. Klöppelträger No. 1681. Ersatzrädchen No. 1682. aus gutem Leder gefertigt, zuRad- in vernickelter Ausführung, auch zu zu Radläuferglocken, kleines Mo- zu Radläuferglocken, grosses Mo- läuferglocken passend, mit Öse der Radlaufglocke „Teutonia“ dell, leicht an den Glocken anzu- dell, leicht an den Glocken anzu- und einem Messingknopf. No. 1497 passend. bringen. 5 bringen. Stück 12 Pfg. Stück 25 Pfg. Stück 12 Pfg. Stück 18 Pfg. Nur erstklassige und zuverlässige Ware unter jeder Garantie. Ale 0 DEUTSCHEAND- FAHRRÄDER Cm UG UKENBROK, EINBECK ERSTES FAHRRADHAUS- DEUTSCHLANDS Radläuferglocken. Die Radläuferglocken haben sich seit Jahren bestens bewährt, da sie stets ein weithin hörbares, lautes Signal abgeben. Ich biete nun meinen werten Kunden auf den nachstehenden 3 Seiten eine Auswahl solcher Systeme und Glocken, die sich im Gebrauch als praktisch und solide erwiesen haben. Sämtliche Radläuferglocken werden mit Lederzugriemen geliefert, also nicht mit Kordelschnur, wie dieses meistens üblich ist. Die Glockenschalen sind von bester Qualität und gut abgestimmt, so dass sie einen harmonischen, klangvollen Ton abgeben. Das Anbringen jeder Radläufer- glocke lässt sich leicht und von jedem Laien bewerkstelligen. Herkules- und Teutonia-Radläufer Sind die beliebtesten Glocken der Gegenwart und zu Hunderttausenden im Gebrauch. Die vorzügliche Wirkung der Radläuferglocken. No. 1497. Radläuferglocke „Teutonia“. Zuverlässig und sicher funktionierend! Stabil und sauber gearbeitet! / Einen besonderen Vorteil hat diese Radläuferglocke da- No. 33. Radläuferglocke „Herkules“, durch aufzuweisen, dass ein Klappern oder Anschlagen der s E E i i Klöppel während des Nichtgebrauchs vollständig ausgeschlossen Allen überlegen! Vorzügliches Modell! Tadellose Qualität! Beliebt und bewährt! ist. Die Glocke wird an der Vordergabel angeschraubt, und Diese stets gleichmässig und sicher funktionierende Radläufer- will man während der Fahrt läuten, so ist nur ein leichtes glocke ist sehr stabil gearbeitet, man kann sagen, sie ist fast Anziehen des Lederriemens nötig, wodurch die beiden unverwüstlich und wird daher mit Recht als beste Radläuferglocke Klöppel abwechselnd an die beiden, schön abgestimmten der Welt bezeichnet. Der Klang ist wunderschön, doppeltönig Glockenschalen anschlagen. Der Klang ist sehr melodisch und derartig stark, dass das Signal auch im Getriebe der und von herrlicher Fülle. Der Radläufer ist sehr sauber Grossstadt sowie auf verkehrsreichen Strassen nicht überhört gearbeitet, fein poliert und vernickelt, und die Schalen sind wird. In fein polierter und vernickelter Ausführung, mit elegant hübsch verziert. Schalendurchmesser ca. 70 mm, Gewicht verzierten Glockenschalen. Schalendurchmesser ca. 70 mm, 300 Gramm, mit 65 cm langem Lederzugriemen. Gewicht 325 Gramm, mit 65 cm langem Lederzugriemen. Stück Mk. 1.20. Stück Mk. 1.30. > m a Im Gebrauch sind und bleiben die Deutschland-Räder stets die billigsten. ARE Seite 122 DEUTSCHLAND-FAHRRÄDER AUGUST STUKENBROK, EINBECK ERSTES FAHRRADHAUS DEUTSCHLANDS Radläa uferglocken. Untenstehende Modelle haben sich ebenfalls hervorragend bewährt und sind gern gekauft worden. Bei den Nummern 884 und 1198 handelt es sich hauptsächlich um kleinere und zierliche Modelle, die bei Damenmaschinen auch vielfach Verwendung finden. D In “ Radläuferglocke „Herkules ! zierlicherer und kleinerer Ausführung wie No. 33. nd bewährteste System in Radläuferglocken in j, wodurch die Glocke sehr zierlich und elegant sser der Schalen beträgt nur 55 mm. Sie wird t eines Lederriemens in Tätigkeit gesetzt und lautes Signal, ist zuverlässig und stets sicher Auch für Damenräder besonders zu empfehlen. In elter Ausführung, mit hochfein verzierten Glocken- ht 220 Gramm, mit 65 cm langem Lederzugriemen. Stück Mk. 1.23. "No. 1249. Radläuferglocke „Brillant“ Modell, mit kräftigem, klangvollem Doppelton. Das Gesteli cke ist hochfein verkupfert und poliert, die Schalen vorzüg- ckelt und mit Randverzierungen versehen. Rosten ist der en Qualität wegen fast ausgeschlossen. Das Klöppelwerk r solide gearbeitet und liegt im Innern der Glockenschalen. ndurchmesser 60 mm, Gewicht 200 Gramm, mit 60 cm langem Lederzugriemen. Stück Mk. 1.40. No. 1i98. Radläuferglocke „Teutonia“ zierliches Modell, in sehr sauberer, fein vernickelter Ausführung. Die Klöppel bestehen aus Spiralfedern, die kräftig anschlagen und auch auf die Dauer gut funktionieren. Reparaturen oder ein Versagen der Glocke sind fast ausgeschlossen. Durch einen leichten Zug am Riemen gibt die Glocke ganz dem Belieben des Fahrers entsprechend ein kürzeres oder längeres, weithin hörbares Signal. Schalendurch- messer 60 mm. Die Glocke ist wegen ihrer zierlichen Form sehr beliebt, die. Glockenschalen sind fein vernickelt und mit Rand- verzierungen versehen. Gewicht 220 Gramm, mit 65 cm langem Lederzugriemen. Stück Mk. 1.10. No. 1333. Radläuferglocke „Teutonia“ vorzüglich gearbeitetes Modell mit lautem, klangvollem Doppelton. Das im Innern der Glockenschalen liegende Klöppelwerk wird durch ein neben den Glockenschalen liegendes Schleifrad in Bewegung gesetzt. Das Signal ist weithin hörbar. Die Glocke funktioniert voll- kommen geräuschlos und unbedingt zuverlässig. Das Gestell und die Glockenschalen sind fein vernickelt und poliert, letztere sind noch mit hübschen Randverzierungen versehen. Schalendurchmesser 63 mm, Gewicht ca. 2380 Gramm, mit 65 cm langem Lederzugriemen. Stück Mk. 1.69. Deutschland-Fahrräder sind unverwüstliche Gebrauchsmaschinen von grösster Eleganz. Ausgabe 1906 Seite o EOS —_ÌI DEUTSCHLAND-FAHRRÄDER - AUGUST STUKENBROK, EINBECK ERSTES FAHRRADHAUS DEUTSCHLANDS Signal-Instrumente und Cornets. Alle Pfeifen und Cornets werden in hochfein polierter und vernickelter Ausführung geliefert; die Cornets sind mit besten schwarz emaillierten Gummibällen versehen und besitzen starke Schrauben-Klauen zum Befestigen an der Lenkstange. Sämtliche Cornets haben aufschlagende Zungen, die einen äusserst kräftigen, durchdringenden Ton abgeben und bei sach- gemässer Behandlung auf lange Zeit gebrauchsfähig bleiben. No. 1203. Pfeife. Fein vernickelt, zierliche, flache Form, in der Westentasche zu tragen, gibt einen sehr scharfen, hellen Ton. Länge 3:/, cm. Stück 25 Pfg. No. 47. Torpedo-Pfeife zum Abgeben von Signalen bis zum durch- dringendsten Ton. In hochfein vernickelter Ausführung. Länge 6, cm. Stück Mk. I.—. mit Zwei-Schrauben-Klaue u. stark. Gummiball, in fein vernickelter Ausführung. Länge 19 cm. Stück Mk. 1,80. N No. 421. Cornet für Motorzweiräder mit grossem Schalltrichter und kräftigem Ton, fein vernickelter Zwei-Schrauben-Klaue, sowie ganz vorzügl. emaill. Gummiball. Länge 20 cm. Stück Mk. 4.20, No. 35. Triller-Pfeife aus Messing mit Schriller und lautem, weithin hörbarem Ton, in vernickelter Ausführung. Länge 5 cm. Stück 40 Pfg. No. 663. Schrillpfeife mit Huppe in fein vernicke;ter Ausführung, mit Neusilber- und Hornmundstück. Vorzüglich geeignet, um Signale zu geben. Mit Ring zum Anhängen. Länge 12 cm. Stück 80 Pfg. No. 1183. Cornet in hochfein vernickelter Ausführung und nut starkem Gummiball. Klaue mit Zwei-Schrauben- Befestigung. Länge 23 cm. Stück Mk. 1.95. No. II84. Cornet für Motorzweiräder in hochfein vernick. Ausführung, mit Drachen- kopf, Zwei-Schrauben-Klaue, feinstem Gummi- ball und kräftigem Ton. Länge 22 cm. Stück Mk. 5.10. Gummibälle für Cornets. Beste und starke Qualität, schwarz email- liert. Dieselben passen zu obigen Cornets, ı sind mit Mundstückschrauben und ver- nickelten Ballringen versehen, so dass sie ohne weiteres zu verwenden sind. Pr Vorzüglichstes Fabrikat. No. ker Gummiball, passend zu Cornets No. 42 und " vw 26. u Aufträge in Zubehörteilen über 1183. 1184, 421 und 1185, DT RE Es 10. . Stück Mk. 0.90. a Lt No. 566. Triiler-Pfeife mit Kompass. Die beste aller Schrillpfeifen, mit buntem Kom- pass,infeinvernickelter Ausführung. Länge 5cm Stück 80 Pfg. No. 666. Radfahrer-Lerche solide gearbeitet, in fein vernickelter führung. Sobald auf den Gummiball ge wird, ertönt ein dem Lerchengesang ä B ziemlich lautes Signal, welches unbedingt! achtung findet. Länge 13 cm Stück Mk. 2,40. No. 1185. Cornet, kräftig tönend in hochfein vernickelter Ausführung, Klaue mit zwei Schrauben, vorzüglicher Gummiba Länge 20 cm. Stück Mk. 2.30. Seel No. 427. Cornet für Motorzweiräder in fein vernickelter Ausführung, mit weitem Schalltrichter, Klaue mit zwei Schrauben, star- kem emaillierten Gummiball, sowie kräftigstem und durchdringendem Basston. Länge 25 cm. Stück Mk. 6.—. No. 45. Anhängekette. An derselben können oben- stehende * Signal - Instru- | mente befestigt werden, damit sie im Gebrauchs- falle zur Hand sind und auch nicht so leicht ver- loren gehen können. Gut versilbert. 32 cm lang. Stück 15 Pfg. Mk. 35.— liefere ich franko. Seite 124 DEUTSCHLAND-FAHRRÄDER Ge Aüsgabeil AUGUST STUKENBROK, EINBECK ERSTES FAHRRADHAUYS DEUTSCHLANDS OT Gespannte Räder. Garantie für erprobte und vorzüglich bewährte Qualität. Sämtliche gespannte Räder liefere ich in bester Qualität und solidester Ausführung, und zwar äusserst sorgfältig zentriert, sowie vollständig fertig montiert, damit sie ‚ohne weiteres sofort in die Maschine eingesetzt werden können. Die zur Verwendung kommenden Naben, Felgen, Speichen und Nippels sind ausgesuchte und vorzügliche Qualitäten. Die Räder werden komplett, also mit Achsen, Konen, Kugeln, Muttern usw. geliefert, sowie auch mit Kugellaufringen, wodurch sie äusserst leicht und geräuschlos laufen und beim Ausziehen der Achse die Kugeln nicht herausfallen; die Hinterräder sind auch mit Auftritt versehen. Ich betone ausdrücklich, dass zu diesen Rädern nur ganz vorzügliche und sorgfältig gearbeitete Naben verwendet werden, die in der Tat aus dem besten Material angefertigt und vollständig ölhaltend sind. Der Verschluss dieser Naben ist iusserst dicht, so dass also die Lagerteile gegen Eindringen von Staub und Nässe vollständig geschützt sind. Die Felgen sind innen und aussen emailliert und werden in schwarzer Farbe geliefert, da sich diese als die haltbarste bewährt hat. n Ï Gespannte Räder sind in nachfolgenden Grössen vorrätig, also zu Pneumatiks, welche mit folgenden Massen bezeichnet sind: 26x11,” 26x15", 26x12", 2ExXUM, DEXIN, DEXI,N EXIT, 98x21, 801, 30x17, 30x17, 30x 2. (Die Grösse des Pneumatiks ist stets da angegeben, wo die Fabrikmarke eingepresst ist) Hinterräder werden mit folgenden Zahnkränzen geliefert: für 1” Blockkette mit 7, 8 und 9 Zähnen, für 1” Rollenkette mit 7, 8 und 9 Zähnen, für °/,” Rollenkette mit 13, 14, 15, 16, 17 und 18 Zähnen. No. 1395. Vorderrad in guter Ausführung, präzise gespannt und zentriert, mit bester leichtlaufender Nabe, Kugellaufringen und kräftigen Speichen. Vorrätig in den oben angeführten Grössen. Felge innen und aussen schwarz emailliert, fertig zum Einsetzen. Stück Mk. 4.20. No. 574. Vorderrad mit Panzer-Rippenfelge in vorzüglicher Ausführung, wie oben beschrieben. Mit vorzüglich bewährter, fein vernickelter Nabe mit Kugellaufringen, von leichtestem Lauf und allerbesten Doppeldickendspeichen. Vorrätig in allen Grössen, Felge innen und aussen schwarz emailliert, fertig zum Einsetzen. Stück Mk. 6.50. No. 738. Vorderrad mit Doppelhohlstahlfelge n vorzüglicher Ausführung, wie oben beschrieben. Ait ıglich bewährter, fein vernickelter Nabe mit fringen, von leichtestemLauf und allerbesten endspeichen. Felge innen und aussen varz emailliert, nur für 28X1/, oder 13,“ Pneu- matik passend, fertig zum Einsetzen. Stück Mk. 7.75. * in allerbester Qualität und Ausführung, durchweg aus und hervorragend konstruiert, weshalh diese auch hei laben gelangen Felgen bester Qualität und feinst vernickelte No. 2356. Vorderrad in allerbester Ausführung mit ganz ausgezeichneter Nabe, aus dem vollen Stahl gedreht, mit Kugellauf- ringen, bestbewährter Panzer-Rippenfelge, aller- besten vernickelten Doppeldickendspeichen mit ge» härteten Nippeln. Vorrätig in den oben angegebenen Grössen, Felge innen und aussen emailliert, fertig zum Einsetzen. Stück Mk. 7.50. No. 1747. Vorderrad mit Doppelhohlstahlfelge in obiger vorzüglicher Aus- führung. Felge innen und aussen emailliert, nur für 28%1'h” oder 1%,“ Pneumatik passend, fertig zum Einsetzen. Stück Mk. 9.—. No. 1748. Vorderrad mit Dunlop-Drahtfelge in obiger vorzüglicher Aus- führung, Felge innen und aussen emailliert, fertig zum Einsetzen. Stück Mk. 7.80. Bel Bestellungen ist es erforderlich, stets genau anzugeben, für welche Grösse ausserdem noch anzugeben, mit welchem Zahnkranz Für vorteilhaften Kauf und kulante Bedienung bürgt der Ruf meiner Firma. aD dem vorzüglichsten Material gearbeitet. meinen sämtlichen Rädern Verwendung finden. Doppeldickendspeichen mit gehärteten Nippeln zur Verwendung. Pneumatik die Räder passen sollen. und mit wieviel Zähnen derselbe versehen sein soll. No. I397. Hinterrad in guter Ausführung, tadellos gespannt und zentriert, mit bester leichtlaufender Nabe, Kugellaufringen und kräftigen Speichen. Vorrätig in den oben angeführten Grössen. Felge innen und aussen schwarz emailliert, fertig zum Einsetzen. Stück Mk. 5.75. No. 575. Hinterrad mit Panzer-Rippenfelge in vorzüglicher Sustührung: wie oben beschrieben. Mit vorzüglich bewährter, fein vernickelter Nabe mit Kugellaufringen, von leichtestem Lauf und allerbesten Doppeldickendspeichen. Vorrätig mit Zahnkranz und Auftritt, in allen Grössen, Feige innen und aussen schwarz emailliert, fertig zum Einsetzen. Stück Mk. I0.—. No. 739. Hinterrad mit Doppelhohlstahlfelge in vorzüglicher Ausführung, wie oben beschrieben. Mit vorzüglich bewährter, fein vernickelter Nabe mit Kugellaufringen, von leichtestem Lauf und allerbesten Doppeldickendspeichen. Felge innen und aussen schwarz emailliert, Zahnkranz nach Wunsch, mit Auf- tritt, nur für 28 RZ oder 13/5” Pneumatik passend, fertig zum Einsetzen. Stück Mk. 11.25. No. 2357. Hinterrad in allerbester Ausführung mit ganz ausgezeichneter Nabe, aus dem vollen Stahl gedreht, mit Kugellauf- ringen, bestbewährter Panzer-Rippenfelge, aller- besten vernickelten Doppeldickendspeichen mit ge- härteten Nippeln. Vorrätig in den oben angegebenen Grössen, Felge innen und aussen emailliert, fertig zum Einsetzen. Stück Mk. II.—., No. 1749. Hinterrad mit Doppelhohlstahlfelge in obiger vorzüglicher Aus- führung. Felge innen und aussen emailliert, nur für 28%1'/“ oder 1?);” Pneumatik passend, fertig zum Einsetzen. Stück Mk. 12.50. No. 1750. Hinterrad mit Dunlop-Drahtfelge in obiger vorzüglicher Aus- führung, Felge innen und aussen emailliert, fertig zum Einsetzen. Stück Mk. 11.30. Die Naben sind aus dem vollen Ausser den vorzüglichen No. 2357. Werden Hinterräder gewünscht, so bitte ich 906 — 7" E nd ’ =) DEUTSCHLAND-FAHRRÄDER Seite 125 AUGUST STUKENBROK, EINBECK ERSTES FAHRRADHAUS DEUTSCHLANDS Hinterräder mit „Teutonia“-Freilaufnabe, Modell 1906. Ausgabe 1906 id Die Freilaufnabe an Fahrrädern, der man noch vor einigen Jahren wenig praktischen Wert bei- legte und die man mehr als Spielerei betrachtete, hat sich inzwischen wider Erw art ebenso angenehme wie vorteilhafte Erfindung erwiesen, die sich zumal im ver techt fest eingebürgert hat und sich heute einer grossen Beliebtheit erfreut diese Einrichtung noch nicht allgemein verwendet wird und ihr noch manch trauisch gegenubersteht, so hat das seinen Grund darin, dass die € Konstruktionen in bezug auf Zuverlässigkeit, Solidität und Einfachhe wünschen übrig lassen. Die meisten Systeme der Freilaufnaben sinc empfindlich, dass an ein Auseinandernehmen seitens des Laien gar nicht Die „Teutonia“-Freilaufnabe ist nun von so grosser Einfachheit, dass sich freunden muss; sie ist unter Berücksichtigung der bisher gemachten Erf panz neuen Prinzip gearbeitet, so dass ihr di früher bestehenden Män aufnaben nicht mehr anhaften. Sie ist das in der Konstruktion des Bre Radfahrer haben will: durchaus zuverlässig, unverwüstlich und verblüffend e der „Teutonia“-Freilaufnabe sind kurz zusammengefasst fo Unbedingte Zuverlässigkeit! Unbedingt gleichmässiges Arbeiten! Verblüffende Einfachheit! Heisslaufen oder Festsetzen unmöglich! Grösste Bremsfläche von allen Bremsnaben! Höchste Regulierbarkeit der Bremskraft! Kräftigste Bremswirkung von allen Bremsnaben! Unverwüstliche Konstruktion! No. II4l. Hinterrad mit „Teutonia“- Freilaufnabe. Panzer-Rippenfelge und Doppeldickendspeichen, in bester, so er A fältig gespannt und zentriert. Vorrätig in allen Grössen. Diese Räd Enetzen in die Maschine geliefert, mit innen und aussen schwarze Stück Mk. 21.— No. 1455. Hinterrad mit „Teutonia“-Freilaufnabe. N N \ F ER ba SSPD e anIeS und Doppeldickendspeichen, in bester ideste A sführung 5 / i all sorgfältig gespannt und zentriert. Vorrätig nur in den Gr “A OC 13, N Je / SET fall werden komplett zum Einsetzen in die Maschine ge S m) : AUT I u 4 emaillierter Felge. Stück Mk. 29, 25, No. I75l. Hinterrad mit „Teutonia“- Freilaufnabe. Dunlop-Drahtfelge und Dop PReWleReneepeichen; in bester, solide tältig gespannt und zentriert. Vorrätig nur in den Grössen 28%X1", komplett: zum Einsetzen in die Maschine geliefert, mit innen und ausse Stück Mk. 21.50. Sämtliche Räder sind mit folgenden Zahnkränzen lieferbar: für 1zöllige Block- oder Blockrollenkette mit 8, 9 und 10 Zähnen, No. 1040. Freilaufnabenfett- Pumpe. Das Oberteil der Pumpe wird abgeschraubt und das konsistente Fett Nachdem das Oberteil wieder aufgeschraubt ist, wird die Spitze in den Ö N und der Kolben heruntergedrlickt, wodurch das Fett in das Innere desNab Für 1906 nochmals ganz * 5 == bedeutend verbessert, daher è: Stück 85 Pfg. tadellose Funktion garantiert, Freilaufnabenfett „Teutonia“. Dieses feinste konsis nabenfett „Teutonia“ naben extra präpar sichere und zuverl unentbehrlich. Dasse der obenstehenden I Nabeninnere eingefüh zureinmaligen Schm des von der Pumpe Quantums. In Blechbüchsen vo Büchse Mk. 1.60. er 1860 TTT a: MY e n BOBINAS TEE = rn EEE No. 1370. Einzelteile n BOD | Freilaufnabenfett der „Teutonia“- = „Teutonia“. n By ESF Dieses Freilaufnabenfett „Teut Freilaufnabe I > ist extra hergestellt fü . Freilaufnaben und bi ‚1851. Nabenhülse Mk. 4. .132. Rechte Lagerschale .Mk. ızo behrliches Schmiermittel Nor. ES MOEN uns . „Mic. —.90 ‘ Antriebsschnecke . . „ 1.30 „133. Antriebmit agerschale „, 2.20 SES SNU SS es Öl 111. Auftritt. . or N x Bederdtucksilckg; Ai . Bremskonus . 20 Fai tsächlich er gest | " (25. Unterlegscheibe VER Es OSStUCKEe- „—20 . Kugeln, 15 Stück I an Be STENA D u " Verschlussscheibe - . . : „ — . Achse a —.15 fi . Zahnkranz, 18 Zähne. „ 1.25 À öler us R e Spitze e Wi 29. Hebel Be . Schlüssel . Be E . Kugellaufring Bean di Dir S4 en rt und N Bremsscheiben 4 Stück . . — 7 . Schraubezu Ane h N Rechter oder Regulier- EN O ale get LS FALLS 6. Kugellaufring = mutter . - - . —.10 konus e 1.30 IT Kansietenfs e Eine en Kugel Schale . . x 3 2 N Z Ringkontermutter Se er > . Zahnkranz-Konter- a EnKOrDSK eingefü rt . Linker Konus Dale . Schneckenmutter . 40 mutter - ‚„—70 Wird. In QG an von ca. . Bremsscheiben 4 Stück A e . Druckfedern, 2 Stück „ ‚13 . Achsenmutter . ... „— 55 Gramm. . Helmöler ‚,» » +: » nr Stück 35 Pfg. 9JUOgLU) Gute Ware zu billigen Preisen ist das erste Prinzip meines Hauses. a DEUTSCHLAND-FAÄHRRÄDER == En AUGUST STUKENBROK, EINBECK Se ERSTES FAHRRADHAUS DEUTSCHLANDS ESSE Fahrrad-Naben in moderner Konstruktion, von leichtestem Lauf. Aus dem vollen No. 1562. Vorderradnabe No. 1561. orzüglicher Konstruktion, aus bestem Material und aus dem vollen Stahl gedreht, staubsicher und ölhaltend, mit Kugellaufringen, 36 Speichenlöchern und mit Achsenmuttern; fein vernickelt. Hinterradnabe in bewährtester Konstruktion, aus dem vollen Stück Qa Stahl gedreht, staubsicher und ölhaltend, mit Kugel- s N laufringen. Äusserst ruhiger und leichter Lauf, mit 36 Speichenlöchern, 7-, 8- ü oder $zähnigem Zahnkranz für 1zöllige Block- und 1zöllige Rollenkette, oder Stück Mk. 1.80. mit 13-, 1a 16-, 17- oder 182ähnigem Zahnkranz für 9 zöllige Rollenkette, Mn (790 Vorderradnabe in vorstehender Ausführung, jedoch mit RU, » 32 Speichenlöchern. Stück Mk. 1.80. sowie mit Achsenmutter und Auftritt; fein vernickelt. Stück Mk. 3.60. No 1791 Hinterradnabe in vorstehender Ausführung, Stück Mk. 3.60 " o . . No. 2373. Hinterradnabe von hervorragendster Konstruktion, aus allerbestem Material gearbeitet, mit Kugellaufringen, wodurch neben der präzisen Verarbeitung noch ein äusserst leichter Lauf erzielt wird. Die Achse ist mit festen Konussen versehen und vorzüglich gehärtet, die Lagerschalen sind glashart, mit polierten Laufflächen für die Kugeln. Letztere schliessen die Nabe unter weiterer Verwendung einer besonderen Verschlussscheibe völlig dicht ab, so dass ein Eindringen von Staub etc. nicht vorkommt. Mit 36 Speichenlöchern, hochfein Stück Mk 5 poliert und vernickelt, für Sszöllige Rollenketten passend, mit ee are -, 14-, 15-, 16-, 17- und 18zähnigen Zahnkränzen, No. 2372. Vorderradnabe dem vollen Stück Stahl gedreht und ganz vorzüglich rbeitet,vonhervorragendster Konstruktion. Diese Nabe wegen ihrer wertvollen-Eigenschaften auch zu meinen ellen 1906 verwendet; sie hat einen ausserordentlich sen Lauf und ist mit Kugellaufringen versehen. altend, mit 36 Speichenlöchern, in hochfein ver- nickelter Ausführung. , Doppelübersetzungsnabe mit Freilauf und Rücktrittbremse. Doppelübersetzungsnabe mit Freilauf und Rücktrittbremse. eser Doppelüibersetzungsnabe biete ich ein gutes, ausprobiertes Fabrikat, das sich flossener Saison bestens bewährt hat. Diese Nabe bietet die Annehmlichkeiten, die enutzung eines Freilaufrades mit selbsttätiger Rücktrittbremse mit sich bringt, sie egenlüber der gewöhnlichen Freilaufnabe noch den Vorteil, dass man in derLage ist, enden Steigungen durch einen einzigen Handgriff eine niedrigere Übersetzun ‚„ wodurch das Bergauffahren wesentlich erleichtert wird. Diese Doppel- ersetzungsnabe wird mit einem 15zähnigen Zahnkranze geliefert. Bei einem 45zähnigen »ttenrade ergıbt die normale Übersetzung 84 Zoll, die zweite ist um ca. 25%, kleiner, n diesem Falle 64 Zoll. Das Wechseln der Übersetzung kann während der Fahrt schehen, jedoch empfiehlt es sich, die Umschaltung bei freilaufendem Rade vorzu- men, da in diesem Moment die Zähne der Kuppelung am leichtesten und sichersten nander greifen. -Die Doppelüibersetzungsnabe wird für ®,zöllige Rollenkette 3), Zoll breit nd, mit 36 Speichenlöchern und 15zähnigem Zahnkranz, geliefert. In fein vernickelter sführung Stück Mk. 48.—. Die Doppelübersetzungsnabe wird auch in Hinterräder eingebaut geliefert, und zwar wie folgt: No 2398 Fertiges Hinterrad mit Panzer-Rippenfelge und Stück Mk. 52. Doppeldickendspeichen. No. 2399. Fertiges [Hinterrad mit DOPPIO anlege und Stiick Mk. 53.25. Doppeldickendspeichen. No, 1789. Fertiges Hinterrad mit Dunlop-Drahtfelge und Stück Mk. 52.50. Doppeldickendspeichen, jedoch mit 40 Speichenlöchern. IV Kugellaufring- Stück Mk. 6.75. N Bremsfreilaufnabe „Teutonia“ | mit selbsttätiger Rücktritt- bremse Modell 1906. Mit der oben abgebildeten „Teutonia“-Freilaufnabe bringe ich nun für 1906 das Ideal aller Freilaufnaben heraus, von der ich ruhig behaupten kann, dass es etwas Vollkommeneres nicht gibt. Diese Nabe ist gegen das Vorjahr bedeutend verbessert worden, besonders ist die Bremsfläche noch vergrössert, so dass die jetzt zur Verwendung kommenden 8 Brems- scheiben eine Bremsfläche von 43 qcm besitzen. Von besonderer Wichtigkeit ist die ein- fache, leicht verständliche Konstruktion (es gibt bei der „Teutonia“-Freilaufnabe nur drei arbeitende Teile), damit auch der Laie eine solche Nabe auseinandernehmen und zusammen- setzen kann. Ein weiterer, besonders beachtenswerter Vorteil beruht auch darin, dass der Brems- und Freilaufmechanismus völlig unabhängig von der übrigen Nabe arbeitet; sobald die Nabe richtig montiert ist, bleiben die Pedale, wenn das Hinterrad bewegt wird, stehen, auch spielt das Hinterrad wie bei einer gewöhnlichen Nabe. Anderseits wirkt schon der geringste Gegendruck, um eine kräftige Bremswirkung hervorzurufen, da die Bremsfläche so gross wie möglich gehalten ist. Die Naben sind mit 36 Speichenlöchern und für 1zöllige Block- oder Blockrollenketten mit 9- und 10zähnigem Zahnkranz, sowie für Öj,zöllige Rollen- ketten mit 15-, 16-, 17- und 18zähnigem Zahnkranz lieferbar. Ein Schlüssel zum Auseinander- nehmen sowie Zusammensetzen wird beigegeben. Weitere Beschreibung der Nabe resp. des fertig gespannten Hinterrades, sowie der Einzelteile nebst Preisen derselben auf Seite 125 dieses Kataloges. In fein vernickelter und polierter Ausführung Stück Mk. 18.—. Erstklassige Qualität, gediegene Arbeit und billige Preise sind die anerkannten Vorzüge meiner Artikel. Fr FL = Ausgabe [906 x er =—— 6) DEUTSCHLAND-FAHRRÄDER © Seite 127 == AUGUST STUKENBROK, EINBECK Felgen, Speichen und Nippels. Holzfelaen. Panzer-Rippenfsigen. Doppelhohlstahlfelgen. e INN 2 r N i E De Panzer-Rippenfelge <L No 1431. Holzfelge mit Aluminium-Einlage für Wulst-Pneumatik passend, in bester Qualität, nahtlos ge- No. 1379. Doppelhohlstahlfelge für P ti ; x 2 x zogen. Diese Felge zeichnet sich vor allen übrigen dadurch aus, nn ür Pneumatik-Wulstreifen. Hochfeinste Qualität, aus drei- dass der Boden derselben durch eine Rippe extra verstärkt ist, emailliert und gebohrt mal verleimtem Holz gearbeitet, äusserst leicht und dabei wodurch unter Garantie grösste Steifheit und Festigkeit erzielt ; t k gezogen, g doch sehr stabil. Ausführung sehr sauber in naturlackiert. wird; auch können die Köpfe der Nippel, infolge der schrägen ür 28% 15,” Pneumatik passend. Lage der Speichen, fest aufgeschraubt werden. Diese Felgen He Sc > 1 V Stück Mk. 6 50 sind nicht emailliert und nicht gebohrt. v für X 11x Pneuma 3 E een No. 342 passend für 28%1',” Pneumatik. Stück 90 Pfg. Stück Mk. 2,65 No, 1433. Holzfelge mit Aluminium-Einlage. Dieselbe „27 , „Bx 5 = BEE Felge wie oben, jedoch für 28% 11,” Pneumatik passend. 378 % 28x 13,7 e 2400 No. 435. Die gleiche Felge wie No. 1379, jedoch mit Stück Mk. 6.50. 2 ; Sid 2 3 36 Speichenlöchern. Stück Mk, 2.65. 31 391 „ „ 30x1 8 „ 17 90 11 4 Fertige Felgen. Diese emaillierten und fertig gebohrten Felgen werden in schwarzer Emaillierung geliefert. Bei der Bestellung bitte ich stets mit angeben zu wollen, ob die Felge mit 32 oder 36 Löchern versehen sein soll. No. 1378. Panzer-Rippenfelge, emailliert und gebohrt für 28 X 15, Pneumatik passend, in bester Qualität, nahtlos gezogen. Diese Felge zeichnet sich vor allen übrigen dadurch aus, dass der Boden derselben extra verstärkt, also mit einer Rippe versehen ist, wodurch die Felge unter Garantie grösste Steifheit und Festigkeit erhält, und wodurch auch die Köpfe der Nippel, infolge der schrägen Lage der Speichen, fest aufgeschraubt werden können. Die mit 32 Speichenlöchern und einem Ventilloch versehene Felge ist in Emaillierung und Ausführung auch zu meinen Maschinen passend. Stück Mk. 1.50. No. 422. Die gleiche Felge wie No. 1378, Jedoch mit 36 Speichenlöchern. Stück Mk. 1.50. o Ganz hervorragende Qualität! Speichen. Schwanemeyersches Fabrikat! Meine sämtlichen Speichen sind aus allerbestem Material hergestellt. Die jetzt am meisten zur Verwendung kommenden Doppeldickend-Speichen sind mittels besonderer Maschinen auf kaltem Wege gehämmert; sie besitzen neben einer sehr grossen Belastungsfähigkeit auch die besonders wichtige Eigenschaft, dass sie sich nicht längen Die Speichen in vernickelter Ausführung sind sämtlich auf Hochglanz poliert. Bere — EEE | = Speichen, für 28” oder 30” Räder passend. Hohaaz sale Speichen, für 28" Räder passend. Hochglanz po! No. 147. Tangent-Speiche mit Kopf, 1,5 mm stark. Stück s Pfg. No. 677. Doppeldickend-Tangent-Speiche mit Kopf, 1,6 mm stark. Stück 6 Pfg „148. 1) 1 y 1,8 , „ „ „ 2078: A E TS R IES 6 a ee 1) 679. x ER 6 150: 7 E DE EN a , 680. 5 S E e PAS 6 11 151. „ , 1) 1) 3 „ JJ , 6 ”„ Speichen, Hochglanz poliert und vernickelt, fertig zum Einsetzen, also auch mit Gewinde und Nippel versehen. E un =) Æ en ge j Speichen, für 28“ Räder passend. "demie Speichen, für 28” Räder passend. Hochglanz gol No. 720. Tangent-Speiche mit Kopf, 1,8mm stark. Stück I2 Pfg. No. 793. Doppeldickend-Speiche mit Kopf, 1,8 mm stark. Stück I2 Pfg „ 727. 1) 1) „ a2 „ 1) „ I2 ,, „294. 13 - TT 2 12 732: 1) ») D D S206, , 1470. S en : 12 Speichen, für 30” Räder passend. Kochglanzepaliere Es empfiehlt sich, von den Speichen mindestens IO Stück von einer Nummer No. 736. Tangent-Speiche mit Kopf, 1,8 mm stark. Stück 12 Pfg. zu bestellen, da sie in dieser Verpackung vorrätig sind. „ 749. 1 1 1) 19 2 11 1) 1 12 11 »; 790. n x on, 12 Nippels für Stahlfelgen, => zinssten Mater ellt , „ a mit durchaus scharfem und regelmässigem Gewinde versehen No. 274 für Speichen 1,5 mm stark passend, vernickelt. 10 Stück 25 Pfg. we 5601675 A e = A 10 25 = - = SRE GO LE r Bar er N 10 25 No. 999. Nippelplättchen 2 GE EEA h 5 ; ; = . 2 12 10 25 blank gescheuert, in natürl. Grösse Nippels und Nippelplättchen kann ich der Verpackung N en 10 30 je 10 Stück 10 Pfg. wegen nicht unter 10 Stück abgeben. x GLS n 10 853052 Y © unw- oO Die beste Ware ist die billigste, denn sie macht sich durch längeren Gebrauch bezahlt. 7 DEUTSCHLAND-FAHRRÄDER AUGUST STUKENBROK, EINBECK. ERSTES FAHRRADHAUS DEUTSCHLANDS Seite 128 Ausgabe 1906 Vorderrad- und Hinterradkonusse, sowie Naben-Ersatzteile. Die Konusse sind aus vorzüglichstem Stahl gefertigt und aus dem vollen Stück gedreht. Die erforderlichen Flächen sind hochfein poliert und vernickelt, sowie ausgezeichnet gehärtet und mit dem entsprechenden Gewinde versehen, also fertig zum Einsetzen bezw. Aufschrauben auf die Achsen. Die betreffenden Masse sind auf den einzelnen Zeichnungen genau angegeben, die Konusse passen auch zu meinen Maschinen verschiedener Jahrgänge. No. 1186. No. 1024. Vorderradkonus. Vorderradkonus. Stück 60 Pfg. Stück 60 Pfg. No. 1312. Vorderradkonus. Stück 60 Pfg. No. 1007. Vorderradkonus. Stück 60 Pfg. K— 19% 137 No. 1004. No. 1315. Vorderradkonus. Vorderradkonus. Stück 60 Pfg. Stück 60 Pfg. No. 1060. Vorderradkonus. Stück 60 Pfg. No. 1973. Vorderrad- aussenkonus mit Linksgewinde, Sue au Pfg. No. 1289. No. 1022, No. 1006. No. [008. Vorderrad- Hinterradkonus. Stück 70 Pfg. Hinterradkonus. Stück 70 Pfg. Hintorradkonus, Stück 70 Pfg. Hinterradkonus. Stück 70 Pfg. No. [002. Hinterradkonus. ssenkonus I Stück 70 Pfg. A BSE > _— Hinterradkonus. Stück 70 Pfg. No. 1313. Hinterradkonus. Stück 70 Pfg. No. 1009. Hinterrad- aussenkonus mit Rechtsgewinde. Stück 70 Pfg. No. 2303. Hinterrad- No. 1975. Hinterrad- aussenkonus lagerschale mit Linksgewinde. mit Rand. nick 70 Pfg. Stück 45 Pfg. er? LE No. 1010. Hinter- radaussenkonus mit Rechtsgewinde. Stück 70 Pfg. Hinterrad- aussenkonus mit Linksgewinde. Stück 70 Pfg. raaKonus. ück 60 Pfg. No. 1017. Hinterrad- lagerschale. Stück 45 Pfg. we No. 412. No. [399. Verschlussring Verschlussring fürVorderradnabe. fürVorderradnabe. Stück 30 Pfg. Stück 30 Pfg. . 260. Hinter- No. 2381. Hinter- gersehale. radlagerschale k 45 Pfg mit Rechtsgewinde. Stück Mk. I.—. No. 2383. Verschlussscheibe mit Linksgewinde für Lagerschale. Stück 30 Pfg. N 2382, NoAB3. Mo.1488. No. 2376. Verschlussring Verschlussring Verschlussring Verschlussring für Hinterradnabe. für Hinterradnabe. Stück 40 Pfg. Stück 40 Pfg. für Vorderrad- für Hinterrad- Lagerschale. Lagerschale. Stück 30 Pfg. Stück 30 Pfg. No. 2379. No. 2104. No. 1061. No. 1367. Achsenmutter Achsenmutter Achsenmutter Achsenmutter für das Vorderrad, auch für das Hinterrad, auch fein vernickelt, hohe Form, für das Hinterrad, auch zu meinen Maschinen zu meinen Maschinen oben ab erundet, beson- zu meinen Maschinen 1904passend,vernickelt. dersfür orderradachsen. passend, vernickelt. Stück 15 Pfg. Stück 15 Pfg. Stück 15 0 No. 2375. 14 n — Vorderrad- No. 1288. lagerschale Aussenkonus mit Rechtsgewinde. mit Rechtsgewinde, Stück Mk. l.—. Stück 70 Pfg. No. 2384. 49 À Kugellaufring 4 11 No. 1016. Vorderrad- lagerschale. Stück 40 Pfg. No. 1464. Vorderrad- lagerschale Stück AO Pfg. passend, vernickelt. Stück 15 Pfg. No. 2374. No. 1696. A Kugellaufring Kugelhaltung Kugelhaltung No. 923. Auftritt in u . 1366. Auftritt Stück 15 Pfg. in vernick. Ausführ., mit Gewinde. zu sämtl. Modellen 1905 und 1906 Stück 35 Pig. passend.’ Stick 35 Pfg: 4 mit Kugeln, für für mit Kugeln, für €% Cd Vorderradnabe. W o Stück 20 Pfg. LS für Hinterradnabe. Hinterradnabe. Vorderradnabe. Vä fü Stück [5 Pfg. WF Stück 20 Pfg. Deutschland-Fahrräder sind preiswerte Qualitätsmaschinen von hervorragender Güte, VIREN a ED: DEUTSCHLAND-FAHRRÄDER ae AUGUST STUKENBROK, EINBECK ERSTES FAHRRADHAUS DEUTSCHLANDS Vorder- und Hinterradachsen werden aus dem bestgeeigneten Material hergestellt und fertig bearbeitet zum Einsetzen, also auch mit Konussen, Muttern, die Hinterradachsen auch mit Auftritt geliefert. Die genauen Masse sind bei den Zeichnungen angegeben. Nachstehende Achsen passen ebenfalls zu meinen Maschinen der verschiedenen Jahrgänge. nn Ge a = —_ — 10874 FE, u ZZ Br BEER | mit Rechtsgewinde. Stück 30 Pfg. € mit Rechtsgewinde. Stück 45 Pfg A 10% en > > Ï ar ee SERIE NEE ET ER RA E En: u No. 1003. Vorderradachse mit Rechtsgewinde. Stück 30 Pfg. No. 1055. Hinterradachse mit Rechtsgewinde. Stück 45 Pfg. ! — IE pay DE y 5 : e N ZEE E je — 2 No. 1023. Vorderradachse mit Rechtsgewinde. Stück 30 Pfg. No. 1001. Hinterradachse mit Rechtsgewinde. Stück 45 Fg. — 90 a ——— A >< / u nn Y R a | PP — = ann mn N ER BECA Ef E I) u u NN. IK No. 2377. Vorderradachse H s us zähem Stahl hergestellt und mitfesten Konussen versehen, die Laufflächen No. 2385. Hinterradachse der letzteren sind vorzüglich gehärtet. Hi assen e s zäh Stahl h steil d mit festen Konussen versehen, deren Lauf- A Lagerschalen No. 2375. e er Stück Mk. 1.10. flächen Slashart SABEIS PaS Lagerschalen No. 2381. “aut Stück Mk. 1.20. m DE SEE > 160 Da No. 1707. Vorderradachse M, ; ut vernickelt, mit Rechtsgewinde, komplett, mit 2 Konussen und * s No. [706. Hinterradachse i a & ij i i ıplett, mit us uftritt und Mutter Muttern. Hierzu passt Lagerschale No. 1016. Stück Mk. 1.50. SU E ett, mit 2 Konussen, Auftritt 129 No. 1708. Vorderragacnse \ 2 Be ra E gut vernickelt, mit Rechtsgewinde, komplett. in ee ; No. 1703. Hinterradachse £ Stück Mk. 1,50 mit 2 Konussen und 2 Muttern. nes gut vernickelt, mit Rechtsgewinde, komplett, mit 2 Konussen, Auftritt und Mutter Siück Mk. 1.80. am ne KO D9OE— IR = EB | E =S No. 1478. Vorderradachse - : Zr 1470, SEN gut vernickelt, mit Rechtsgewinde, komplett, mit 2 Konussen und No. 1419. Hinterradachse 2 Muttern. Hierzu passt Lagerschale No. 1016. Stück Mk. 1.50. A Ce komplett, mit 2 Konussen,- Aufiritt und Mutter. Stück Mk. 1.80. komplett, mit 2 Konussen, Scheiben und 2 Muttern. ‘Die Scheiben auf den NO. 1565. Standard-Kınterradachse Konussen sind weich und können leicht abgedreht oder abgeschliffen werden, komplett, mit 2 Konussen, Scheiben und 2 Muttern. Die Scheiben auf den Konussen sind weich und wodurch diese Achse flir jede Nabe passend gemacht werden kann. können leicht abgedreht oder abgeschliffen werden, wodurch diese Achse für passend jede N Abe Stück 70 Pfg. gemacht werden kann. A 2 Stück 95 Pig ---> E = 127 mm. ------------ No 331. Rekord-Vorderradachse. Diese Achsen können in jede beliebige Vorderradnabe eingesetzt werden, No. 356. Rekord-Hinterradachse. da sich die Lagerschalen abdrehen lassen, und zwar von 27 mm bis 21 mm; Diese Achsen können in jede beliebige Hinterradnabe eingesetzt werden, da sich die Lagersct it 4 halen, 2 Konussen,.2 Kugel- ii abdrehen lassen, und zwar von 35,5 mm bis 25,5 mm; komplett, mit 2 Lager- nk DE Be alund D MURGA Y = Stück Mk. 1.80. schalen, 2 Konussen, 2 Kugelhalteringen und 2 Muttern. Stück Mk. m, % Teutonia-Pneumatik ist die zuverlässigste und preiswerteste Bereifung. DEUTSCHLAND-FAHRRÄDER AUGUST STUKENBROK, EINBECK ERSTES FAHRKADHAUS DEUTSCHLANDS Zahnkränze, Freilaufzahnkränze und Vordergabeln. Zahnkränze tig zum Aufschrauben, mit Ge- ersehen, zu meinen „Teu- aufnaben passend. urc EE hmesser 34mm ähnen Mk. 1.25 Zahnkränze fertig bearbeitet, präzise geteilt und gefräst, aus bestem Stahl hergestellt, fein vernickelt, auch zu meinen Maschinen passend. 5/“Teilung.Durchmesser 34 mm. kn 2403 mit 13 Zähnen Mk. 1.25. , 2319 14 1.25. 2320 „ 15 2s32len216 , 2322 17 2323 18 Freilauf-Zahnkränze leicht an jeder Maschine anzubringen, mit Gewinde versehen,also fertigzumAuf- schrauben auf dieHinterrad- nabe; auch zu meinen Ma- schinen passend. Dieselben Zahnkränze fertig bearbeitet, versehen, also gleich zum Auf- 3“ Rollenketten Durchmesser 37 mm. No. 1475 mit 13 Zähnen Mk. 1.25. „1983 ,„ 14 E 9 Ik mit Gewinde setzen, für 1” " 1990 ERS Freilauf-Zahnkränze leicht an Jeder Maschine anzubringen, mit Gewinde versehen,alsofertigzumAuf- schrauben auf dieHinterrad- nabe; auch zu meinen Ma- Zahnkränze fertig_bearbeitet, versehen, also gleich zum Auf- mit Gewinde Block- oder Block- rollenketten passend. Durchmesser 37 mm. No. 1380 mit 7 Zan Mk 1.25. „1988 8 1.25. 9 n 128. Zahnkränze fertig bearbeitet, mit Gewinde versehen, also gleich zum Auf- setzen, für 1” Rollenketten passend. Durchmesser 37 mm. No. 1381 mit 7 Zähnen Mk. t:}:]| ES a 5 21992259 werden für 5,” Rollenkette passend geliefert. DUTCHESS 34 mm. No. Ina i 2. 1993 € schinen passend. Dieselben werden für 1” Blockkette passend geliefert. Durchmesser 34 mm. ' No.1796 mit SZENEN Mk. ol „1994 18 N 40. \ 797 E 50- , 1995 17 ‚ 4.50. WV 7 zi 7 2 AEO „ 19967,,718 x „ 4.50. r m x = "Dieselbe Zahnkränze, [ _Dieselben Zahnkränze, jedoch für 1“ Rollenketten jedoch für !,“ Rollenketten passend. 5 No. 414. assend. i & ‚50. No2285 mit 18Zähnen Mast. No.2287mit9ZähnenMk.A50. Kottenrad- Zahnkranz- ER er Konterring Konterring. "Stück 80 Pfy Stück 25 Pfg. No. 2380. Zahnkranz- Konterring mit Linksgewinde. Stück 25 Pfg. Vordergabeln. tehenden Vordergabeln liefere ich fertig bearbeitet zum Einsetzen in die Maschine, das Schaftrohr ist mit Gewinde und Einschnitt versehen, ebenfalls mit unterer le. Die Emaillierung ist hochfein, schwarz glänzend poliert, die Gabelköpfe sowie die Enden der Gabelscheiden sind fein vernickelt und abgesetzt. Bei Bestellungen bitte ich angeben zu wollen, ob die Vordergabeln für Rahmenhöhe niedrig, normal oder hoch geliefert werden sollen. P E [Y 30 Modell 1904. 29 | I -28, 32—34 Modell 1904 und zu allen Modellen 1905 und 1906. 28, 32—34 Modell 1904 20, und zu allen Modellen 1905 und 1906. 19 3, idern 1- Passt zu den Rädern 1—3, 19—20, 29—30 Model! 1904. Passt zu den Rädern 1—3, 19—21, 29—30 Modell 1904. Passt zu den Rädern 5—15, 21 Passt zu den Rädern 5—15, 21- Passt zu den R: Passt zu den Rädern 5—15, 21—28, 32—34 Modell 1904. | | A 7 | / r r Ê 0 DJ No. 2296. Vordergabel No. 2297. Vordergabel mit rundem Gabelkopf, für 28“ Rad und für No. 492. Vordergabel mit eckigem Gabelkopf, ganz No. 807. Vordergabel mit rundem Gabel- kopf, aus einem No. 2295. Vordergabel mit3fachem Gabel- mit eckigem K kopf (3 Platten- Gabelkopf, Innen- für 28“ Rad krone), {ür 30“ Rad krone), für 28” Rad für 28“ Rad Innenlötung, für28“ Stück,Innenlötung, kronen), für 28”Rad lötung. für 28“ Rad i für 22 mn und für 25 mm und für 25 mm und für 25 mm Rad und für 25mm für 28“ Rad und für und für 23 mm und für 23 mm 23 mm stangenschaft Lenkstangenschaft Lenkstangenschaft Lenkstangenschaft Lenkstangenschaft 25 mmLenkstangen- Lenkstangenschaft Lenkstangenschaft Lenkstangenschaft passend. passend. passend. passend. passend. schaft passend. passend. passend. passend. StückMk.8.40, StückMk.8.40. StückMk.8.40. StückMk.8.40. StückMk.9.—. StückMk.9.—. StückMk.9.—. StückMk.9. —. StückMk. 9.—. No. 1961. No. 1962. Vordergabel Vordergabel t ec r mit eckigem pf (Rohr Gabelkopf (Rohr No. 808. No. 2105. Vordergabel Vordergabel mit eckigem mit Gabelkopf (Rohr- Tubularkrone, Deutschland-Fahrräder sind absolut erstklassig, von unbegrenzter Haltbarkeit. Ausgabe 1906 DEUTSCHLAND-FAHRRÄDER ERSTES FAHRRADHAUS Ba. AUGUST STUKENBROK, EINBECK Seite I3l x Kugelköpfe etc. sowie Ersatzteile für die Steuerung. No. 1385. Kupelkopf? Klemmschraube mit Unterlegscheibe, in === 30 -- meinen Maschinen passend. Stück 30 Pfg. N0.1307. Kugelkopf "Klemm und Mutter, auch fürmeine Maschinen passend, fein vernickelt. St,4k,2,40, N0.1309. Kugelkopf Mit,.Kiemm- und Mutter, auch fürmeine Maschinen passend,feinvernickelt. St.Mk.2.40. No. I311. Kai nit Kenn. und Mutter, auch für meine Maschinen passend, fein RCE St.Mk.2.40, une _W sauber \B/ vernickelter Ausführung, auch zu CE No. 1308. Klemmring ZUM ICU jelkc opf, auc Maschinen pas end, fe vernickel Stück 60 Pfg. gm er No. 1438 ) No. 225. 135 = Sitzring Justierschale Sm. No. 501. No, 326. No. 1659. No. 1658. für Gabelkopf. vernickeib,auchzurheinen SEELE Steuerschale Steuerschale Steuerschale Steuerschale Stück 50 Pfg. Nessnhennasend Stüek BO Pfg. untere, obere. obere, mit Kugeln. Stück Mk. 1.20. untere, mit Kugeln. Stück 50 Pfg. - Stück 50 Pfg. Stück Mk. 1.20. oberes, unteres oder hint leicht eingesetzt werden No. 2072. Rahmenrohr No. 1377. Kugel- 17 Durchmesser. LOSE No. (661. No. "eco. No. en) E Stärke der Wandung Somm. 1 opfkontermutter Gegenmutter gtellkonus Kugellaufring Kugellaufring Stück 80 Pfg. mit Kugeln, oberer, für die Steuerung. Stück 40 Pfg. mit Kugeln, unterer, für die Steuerung. Stück 40 Pfg. auch zu meinen Maschinen passend. Stück 60 Pfg. oberer, amSteuerkopf. Stück 95 Pfg. No. 2064. Rahmenrohr Stück 75 Pfg. E 1 Dütcezaez Stärke der Wandung ®/ıomm Länge 605 mm. No [27 Stück 85 Pfg. | Konus C No. 2071. ap zur „Teutonia“- SD : Rahmenrohr No. 625. Gabelkopff Freiaunae No. 97. Nabenhülse No. 1582. 11,” Durchmesser. solide und fertig bearbeitet. Besen zur „Teutonia“-Freilaufnabe 1905 l Stärke derWandung . Stück passend. Feststel er \o mm. Stück 90 Pfg. Mk. 1.20 / fein vernickelt. Länge 605 mm. Stück Mk. 4.80. Stück 85 Pfg. > Stück 90 Pfg. No. 100. Bremshülse „= No 98 E en, si 0.90. Bremskonus : eS A ; zur eg 1905 No. 277. Gabelscheide ii assend. blank eschliffen, aus Stahl, für 28° Räder Stück Mk. 2.—. Sek Mk. 2. En Einlöten in die Gabelköpfe. Stück 55 Pfg. Stück 50 Pfg. solchen Reparateuren, die die Einrichtung bes tzen, radrahmen löten zu können, Rahmenrohre in fertig abgeschnittenen Längen Diese Rohre pass No.1348. Feststeller mit Feder, auch zu meine Stück 40 P Pfg No. 209. Feststeller Stück 3 Pfg. No. 2371. Feststeller nee MS Een pa il Stück 95 Pfg. Die Lagerschalen sind tadellos und TN sauber ausgeführt, vorzüglich gehärtete Qualität und innen fein poliert. OOC (Lochdurchmesser; die inneren und äusseren Weiten sind in der Zeichnung genau angeget An Sonn- und christlichen Feiertagen sind sämtliche Geschäftsräume geschlossen. 4 sallk TL Ik 32 ln Ba 19 EU ex alae aree br 1179 1175 1174 | 1173 725€] 171 _1170 1169 1168 : —.,25 —.,20 —.,20 —,20 | —,20 =. | ZB; —.15 ÉS 15 | TERRA TRETEN Seite 132 DEUTSCHLAND-FAHRRÄDER | Ausgabe 1909 AUGUST STUKENBROK, EINBECK ERSTES FAHRRADHAUS DEUTSCHLANDS 7 erkonusse und x 7 Ta 756 “No. 1051. Kurbel- No. 1052. Kurbel- Kurbellagerkonus Kurbellagerkonus Kurbellagerkonus lagerstellkonus lagerheftkonus Kurbellagerkonus Kurbellagerkonus Kurbellagerkonus mit Linksgewinde. mit Linksgewinde. mit Linksgewinde. mit Linksgewinde. mit Linksgewinde. mit Rechtsgewinde. mit Linksgewinde. mit Linksgew nde Stück Mk. 1.20. Stück Mk. 1.20. Stück Mk. 1.20. Stück Mk. 1.20. Stück Mk. 1.20. Stück Mk. 1.20. Stück Mk. 1.20. Stück ‚Mk 1.20. lol SY __ 2425 124215 1242+5> Far Sr 2 | > u %6l — u | en | | | Kom gm 2 No. 879. No. 885. No. 1942. No. 1167. No. 1932. No. 1012. Kurbellager- IDI Kurbellagerkonus Kurbellagerkonus Kurbellagerkonus Kurbellagerkonus Kurbellagerkonus aussenkonus € erKonus mit Linksgewinde. mit Rechtsgewinde. mit Linksgewinde. mit Rechtsgewinde. mit Linksgewinde. mit Rechtsgewinde. r Stück Mk. 1.20. Stück Mk. 1.20. Stück Mk. 1.20. Stück Mk. 1.20. Stück Mk. 1.20. Stück Mk. 1.20. 20. ———& — n ug A | I | | | o | E 8 e | S S SN R A x | | t E re e 15% | El ! ; Mi {urbellager- No. 10ll. Kurbellager- No. 647. Kurbellager- | Sé: ‚100m > No. 1019. enkonus aussenkonus aussenkonus eg x un Bo: Kurbellagerschale. nde mit Rechtsgewinde. nit Rechts d urbellagerkonus i Y Mk. 1.20. Stück Mk. 1.20. “Stück Mk, 1.20. Noziulp: Kurbellagerkonus mit Rechtsgewinde or Oe E Kurbellagerkonus mit Linksgewinde, Stück Mk. 1.20. Ei mit Rechtsgewinde. Stück Mk. 1.20. R Stück Mk. 1.20. a a 7 7 Y y > = Se RS FE fi Kurbellagerstellschale y Cin No. 39, No. 1020. | u, Kuge 1, kom- zn | hL No. 1242. Kurbellagerschale Kurbellagerschale Kurbel a Stok. Mk. 2.—. mit Kugelhaltung u Kegan, kom. Kürkellagerechale "Stück Mie 120. Stück Mk 120, mit Rechtsgewinde plett, auch zu meinen „laschinen Stück 80 Pfg. Stück Mk. 1.20. für 1903 passend. Stck. Mk.2.40, wy u Tim AID LT M BRETT ¡4 No, 1436, No. 1653. No. 1240, No. 1654. No. 1489. No. 431. Staubdeckel No. 1239. u: Kurbellagerschale Kurbellagerschale Kurbellagerschale Staubdeckel Staubdeckel für einseitiges Staubdeckel mit Linkegewinde. mit ‚Linksgewinde. mit Rechtsgewinde. für Kurbellager. für Kurbellager. Glockenlager. für Kurbellager. | Stück Mk. 1.20. Stück Mk. 1.20. Stück Mk. 1.20. Stück 75 Pfg. Stück 75 Pfg. Stück Mk. 1.20. Stück 20 Pfg. | Prüfen Sie erst die Qualitäten, dann die Preise. Be A Bu EEE RE Ur EA dG AR LL > Ei 2a Ar BT BE ECR E E R LL Ausgabe 1906 EA A DEUTSCHLAND-FAHRRÄDER Seite 133 AUGUST STUKENBROK, EINBECK ERSTES FAHRRADHAUS DEUTSCHLANDS Kurbellagerkonusse, Sattelstützen N0.1583. Mutter USW. ee un No. 1584. Mutter kn. No.1976. Kurbel- No. 1021. Kurbel- No. 1058. RULDELZEND: 1057. Kurbel- itRechtsgewinde, mit, Linksgewind 2 i . Bark lagerkonus lagerkonus sitzt auf den sitzt auf 1015 lagerkonus agerKonus mit mit Linksgewinde. -Gewindeende der windeende N AOE mit Linksgewinde. ES SS Stück uk I | le ee agerKon . e 7 i ü u SB ü n > : a EL KONUST Stück Me Stück Mk, |. ud Mk. | Stück 20 Pfg Stück 20 Pfg Stück Mk... | ee =; : m] | WV 7 = N Se we - = _ = CD — Ne Y Re gm a | No. 1986. Kurbellager-- No. 1398. Nonius No. 1935. Kurbellager-- No. 1580. Kurbellager- Klemmschraube mit Schraube Konterschraube Konterschraube für das Kurbellager- zum Festhalten desKur- mit Rechtsgewinde, passend mit Linksgewinde, passend Gehäuse. bellager-Aussenkonus. für Kurbelachsen mit Ansatz, für Kurbelachsen mit Ansatz, !A9er- auch zu meinen Maschinen 1903 gehörend. Stück 25 Pfg. Stück 20 Pfg. Stück 30 Pfg. ZD T auch zu meinen Maschinen sine 1903 gehörend. Stück = Pfg. uni): = 35 Im == No. 1934. Kurbelgehäuse- Klemmschraube zum Festhalten der Kurbe passend O NS, F — D No. 2103. Ketten- No. 1383. Ketten- ® —, kranzschraube kranzschraube E ES ASSIS CS a e Schkauhe mit Kontermutter No. 1591. Öl Or eilinsrohr No. 1912. Hülse tenrades mit der Kurbel, tenrades mit der Kurbel, für Doppelglockenlager. für Kurbelgehäuse. für r auch zu meinen Maschi- auch zu meinen Maschi- Stück 60 Pfg. Stück 35 Pfg. EE 25 ‘Pfg. nen passend, vernickelt. nen passend, vernickelt. Stück 12 Pfg. Stück 12 Pfg. 74 | No. 247. Kurbelkeil No. 231. kurbolkeil mit Scheibe und Mutter, 10 mm stark, mit Scheibe und Mutter, 9 stark in vernickelter Ausführung. in vernickelter Ausführung Stück 20 Pfg. No. 1387. Kurbelkeil mit Scheibe und Mutter, 10 mm stark, No. (865. Kurbelabzieher für Elockenküchein Stück 20 Pfg No. 1386. Kurbelkeil mit Scheibe und Mutter, 9 auch passend zu meinen Maschinen No. 5—15, 21—28 und tekeıt invernickeh 32-34, Modell 1904, sowie zu sämtlichen Modellen 1905 BUNSUSSE a und 1906. Das starke Ende wird.in die Kurbel einge- Stück 15 Pfg. Stück 15 Pfg. schraubt; durch Anziehen der Bolzenschraube lockert sich dieselbe und kann dann beguem abgenommen werden. N 1353 rue Stück Mk. I. nl. 5 SS Sitzwinkel-Klemmbolzen CTD ) mit Stift, in sauber vernickelter Bär No. 1353 us Rund: auch zu NED ? IDG . . aschinen passend. = »» Stück 35 Pfg. - Sr No. 390. — een rein : No. 1923. No. 1694. Ho Verschluss- vn = 7 Kugelhaltering Kugelhaltung No. 1585 kapsel No. 2334. für Kurbellagerschale. für Kurbellager. Deckscheibe end Verschlusskapsel Stück 15 Pfg. Stück I5 Pfg. eek aut 4 EN für Lenkstangen. — E ockenkurbeln. Stück 20 Pfg. —— Stück 20 Pfg. 20 Pfg. 9 | : = No. 1839 A 5 Pa nnnnananmmmmmrnmnnn . a No. 1870. N Sitte No. 1841. | Sattelstütze Sattelstütze No. 1899. Anzugscht aube Anzugschraube, in 27 mm Schaft- Sattelstütze y fein vernickelt U. fein vernicke t u. komplett, für Sattelstütze passend, stärke, auch zu meinen Maschinen in 25 mm poliert, in 22 mm poliert, in 25 mm fertig zum Einmontieren. Modell 1903 passend. Schaftstärke. Schaftstärke. [4 Schaftstärke. Stück Mk. 3.40. Stück Mk. 1.80. Stück Mk. 1.80. Stück Mk. 1.80. Stück Mk. 1.70. Teutonia-Laiernen sind seit Jahren beliebt und preiswert. DEUTSCHLAND-FAHRRÄDER ©. | Ausgabe 1908 AUGUST STUKENBROK, ENBECK ERSTES FAHRRADHAUS DEUTSCHLANDS Seite 134 Dieselben sind aus dem besten Stahl hergestellt, Die betreffenden Masse sind auf den einzelnen E fertig bearbeitet, mit Gewinde versehen, so dass sie K U rb e ac h S e N : Zeichnungen genau angegeben, auch passen die Achsen Ei sofort in das Kurbellager eingesetzt werden können. zu meinen Maschinen verschiedener Jahrgänge. 327% BR — 28% 1 E 192" /n ei 4074 T « it Recht inde. Hierzu pas h Kurbel- À No. 1050. Kurbelachse No. 1013. Kurbelachse konus No. 1198) 80wie CLES INS SSC HAIS No. 1019. Stück Mk. 1.20. mit Rechts- und Linksgewinde. Hierzu passen auch Kurbelkonusse No. 1021 und 1976, sowie Kurbellagerschale No. 1020. Stück Mk. 1.20. me Inn achse Sea > 28m ai No. 1864. Kurbel — 217.1. —— A Ui nn N 2 mit festen Konussen und vierkantigem Ansatz, auch zu 2 , No. 1049. Kurbelachse meinen diesjährigen Maschinen passend. Stück Mk. 2.40. winde. Hierzu passen auch Kurbelkonusse No. 1021 chale No. 1020. Stück Mk. 1.20. Dann — 1412 _ — No. 1014. Kurbelachse je. Hierzu passen auch Kurbelkonusse No. 1015 und 1025, sowie 11 831 — ADA ar fertig, mit Gewinde und 2 Konussen, mit UAnsatz. Hierzu No. 1875. Kurbelachse passen auch Kurbellagerschalen No. 1579 und 1914. Obige Kurbelachse passt auch zu meinen Rädern Modell 1904. Stück Mk. 2.40. | Tr ee 141 "m | Stück Mk. 1.20. 327m —- m | jelachse fertig, ı t Gewinde und 2 Konussen. Hierzu passen 1 auch Kurbellagerschalen No. 1579 und 1914. Obige ch zu meinen Rädern Modell 1903. Stück Mk. 2.40. a T— — „42 "m - - No. 1701. E RR fertig, mit aewinde und 2 Konussen. Hierzu N = Kurbelachse Das auch Kurbellager-Aussenkonus No, 1011: Stück Mk. 2.40. Bw ee nn te \ \ VERSE ELE —— A rg E Kurbelachse Mit anssdrehten Konussen, stick Mk. 1,20. aus einem Stück. [1 | > a I LA en | +, ji mti A = No. 1702. Kurbelachse K—— 0m ———ı fertig, mit Gewinde und 2 Konussen. Hierzu passt auch Stü Y ück Mk. 2.40. m No. 1700. = 39 Vu 2 Kurbellagerschale No. 1019, als fertig, mit Gewinde und 2 Konussen. Hierzu ee 2 { e EN jelachse passt auch Kurbellagerschale No. 1020. Stück Mk. 2.40. 5 11620 | —— — 106% î 1 | | el e |< m = =] [= ne | | kam» a ” N0.1699, 7389 N Í No. 1480. : z Kurbelachse fertig, mit Gewinde und 2 Konussen. Hierzu passt auch Kurbelachse SN Aie Kube IBg Cr AusSenkonue en Naar, Stück Mk. 2,40. re Stück Mk. 2.40. No. 1054. Dieselbe Kurbelachse, jedoch ohne Konusse. Stück Mk. 1.20. Ss, D. R, 6, M, "Y Ä& Muu N fi 16mm | y | I ea e) u. Y \ ) i TOES TI Buzz um. E = a a er = = ieselben passen zu jedem urbellager, da die i 5 in j ZS H | 5 L STSE: E urbelachse. Scheiben auf den Konussen weich eind und sich leicht No. 363. Reko De Et : E abdrehen oder auch abschleifen lassen, „Mit 2 Konussen, 2 Scheiben und 1 Mutter versehen. de, CASSIS CNAISN abdrehen lassen und zwar von 45 mm bis 37,5 mm. Mit 2 Lager- i Stück Mk, 1.65. schalen, 2 Konuesen) 2 Kugelhaltungen und 1 Mutter. Stück Mk. 3.50, | i | Teutonia-Laternen mit Teutonia-Karbid in Leuchtkraft unerreicht! Ausgabe 1906 Passt auch zu den Rädern älterer Jahrgänge. ER No. 1662. Dreiarmkurbel oval, für Pedal mit Rechtsgewinde, zu Kettenrädern No. 1655, 792 und 1657, sowie zur Kur- bel No. 1663 pas- send, mit 3 Ketten- kranzschrauben, fein poliert und vernickelt. Stück Mk. 3.25. No. 724. Garnitur Kettenrad. S Diese Garnitur besteht aus einem Kettenrad nebst Dreiarmkurbel und passender Gegenkurbel. bauen in ältere Maschinen vorzüglich Die Garnitur ist fein ver- nickelt und poliert, das Kettenrad ist mit 25 Zähnen versehen, in 1’ Teilung für 4," breite Blockkette. Garnitur Mk. 5.75. geeignet. DEUTSCHLAND- FAHRRÄDER AUGUST STUKENBROK, EINBECK Passt auch zu den Rädern älterer Jahrgänge. No. 1663. Kurbel passend alsGegen- kurbel zu No. 1662 und 1664, für Pedal mit Linksgewinde, fein poliert und ver- nickelt. Passt auch zu meinen sämt- lichen Maschinen Modell 1902 sowie älteren Modellen. Stück Mk. 1.50. Passt auch zu den Rädern No. 1664. Glockenlagerkurbel oval, mitGlocke, für Pedal mit Rechts- gewinde, zuKetten- rädern No.1655,792 und 1657, sowie zur Kurbel No. 1663 passend, mit3 Ket- tenkranzschrauben, fein poliert und vernickelt. Stück Mk. 3.25. ERSTES" FA! Passt auch zu den Rädern No. 5—14, 22—25, 27—28 und 30—34 Modell 1903, No. 1—3, 19—20 und 29—30 Modell 1904. No. 1575. Glockenlagerkurbel vierkantig, mit ecki- ger Glocke, Glocke und Kurbel aus einem Stück geschmiedet, für Pedal mit Rechts- gewinde, zu Ketten- rad No. 2000, 2001 und 938 passend, mit 5 Kettenkranz- schrauben, fein po- liert und vernickelt. Stück Mk. 3.85. ) IRRADHA Di 14 27—28 und 30—34 Modell 1903, , 19—20 und 29—30 Modell 1904. ö — 17,061 2, E E 41 No. 1578. Glockenlagerkurbel vierkantig, mit ecki- ger Glocke, Glocke und Kurbel aus einem Stück ge- schmiedet, für Pe- dal mit Linksgewin- de, passend als Gegenkurbel zu No. 1575, fein po- liert und vernickelt. Stück Mk. 3.25. Passt auch zu den Rädern No. Bl” 22—25 — JTSCHLANDS n Rädern Passt auch zu de Modellen 1905 unc O No. 2347. Glockenlagerkurbel vierkantig, mit run- der Glocke, Glocke und Kurbel aus einem Stück ge- schmiedet, für Pe- dal mit Rechtsge- winde,zuKettenrad No. 2344, 2345 und 2346 passend, fein poliertu.vernickelt. Stück Mk. 4.50. Seite 135 Glockenkurbeln, Kurbeln und komplette Garnituren. hr st auch No. 2348. Glockenlagerkurbel vierkantig, mit run- der Glocke, Glocke und Kurbel aus einem Stück g schmiedet, für Pe- dal mit Linksge- winde, passe Gegenkurb No. 2347, fein po- liert und vernickelt Stück Mk. 3.50. M nd a a S ae 34 Modell 1906 t auch zu den Rädern No. 6 Garnitur Kettenrad. <Q Diese Garnitur besteht aus einem Kettenrad nebst Glockenkurbel und passender Gegenkurbel. Zum Ein- bauen in ältere Maschinen vorzüglich geeignet. Die Garnitur ist fein ver- Zum Ein- nickelt und poliert, das Kettenrad ist mit 40 Zähnen versehen, in °,” Teilung für %,,” breite Rollenkette. Garnitur Mk. 6.30. No. 676. Tretkurbel rund, fein vernickelt, mit Kurbelkeil u. Mutter, für Pedale zum Einschrauben. Paar Mk. 3.—. No. 40 und 1. Modell 1906. Model! 1905, No. 40 und I Modell 1906. Passt auch zu den Rädern Passt auch zu den Rädern No. 1 und 2 No. All. No. 1485. No. 1645. Glockenlager- Tretkurbel Tretkurbel Kurbel vierkantig, mit vierkantig, mit DLoch, zumAuf- Ansatz, aus ge- fein verziert, stecken auf de schmiedetem vierkantig, mit Kurbelachsen Stahl, fürPedale runder Glocke, mit Linksgewin- mit Rechtsge- Glocke und Kur- de, passend als winde, zum Ket- bel aus einem Gegenkurbel zu tenrad No. 1484 Stückgeschmie- No. 1485, aus passend, fein det, für Peda einem Stück ge- poliert und ver- mit Rechtsge- schmiedet, fein nickelt. winde, z.Ketten- poliert und ver- rad No. 2344, nickelt. Stück Mk. 2.—. Stück Mk. 3.50. No. 270. Tretkurbel flachkantig, fein vernickelt, mit Kurbelkeil u. Mutter, für Pedale mit Fläche 2345, 2346, 634, 1576 und 1577, fein poliert und vernickelt. Stück Mk. 5.20. Paar Mk. 3.—. Zubehörteile über Mk. 50.— liefere ich franko, ohne Berechnung der Verpackung. No. 1646. Glockenlager- kurbel fein verziert, mit runder Glock Glocke und Kur- bel aus ein Stückgeschmie- det, f mit Lin No. 1645, fein poliert und r- nICcKeit. Stück Mk. 4.20. TE, ER EIER HE EBEN TITELS LIT M ER ATE AEI FIA = BS 3 RR nr 2 EN ERTL EEE Xx Seite 136 " DEUTSCHLAND-FAHRRÄDER E AUSGADE 1906 AUGUST STUKENBROK, ENBECK ERSTES FAHRRADHAUS DEUTSCHLANDS Kettenräder ılefere ich aus allerbestem Material, sehr sauber bearbeitet, exakt gefräst und von genauester Teilung, die Vernickeluny ist ebenfalls eine vorzügliche, und können solche gleich an der Maschine angebracht werden. Falls Garnituren, bestehend aus ein paar Kurbeln nebst Kettenrad, gewünscht werden sollten, so wolle man die Kurbeln, wie auf Seite 135 an- gegeben, mit bestellen; bei den einzelnen Kurbeln ist stets angegeben, zu welchen Nummern Kettenräder solche passen. nn nz No. 2001. Kettenrad in 5/4“ Teilung, hochfein poliert und vernickelt, für ®/,“ Rollen- kette, 3,“ breit, mit 50 Zähnen, auch zu meinen Maschinen Modell 1903 und 1904 passend. Stück Mk. 4.80. N0.938. Sl arene Keene St. Mk. 4.80. No. 792. Kettenrad ng, hochfein poliert und vernickelt, für 5,” Rollen- breit, mit 40 Zähnen und 30mal durchlöchert, meinen Maschinen Modell 1902 und 1903 passend. Stück Mk. 3.60. N 0. 1657. Dass Ibe Kettenrad wie oben, Stück Mk. 4.20. mit 48 Zähnen. No. 1484. Kettenrad in 5,“ Teilung, hochfein poliert und vernickelt, flır ®/,“ Rollenkette, 6“ breit, mit45 Zähnen, auch zu meinen Maschinen Modell 1906 passend. Stück Mk. A.—. Kettenräder zum Aufkeilen oder zum Aufschrauben auf die Achse, mit ‚gedrehter und ge- bohrter Nabe sowie gefrästen Zähnen, OFFER Uy* . 7 . . Ge : R orto MAE No. 2344. kettenrad No. 634. Kettenrad NO erte UNC C STe 9. in 3,“ Teilung, hochfein poliert und vernickelt, feinpolierkundvarniekalt Für 1” Blockkette 1618 1621 für ®4* Rollenkette, 1, breit, mit 45 Zähnen, enkatt breit, mit 45 Zähnen: passend No. | ALON zu meinen Maschinen Modell 1905 und Maschinen Modell’1906 ze 7 ZIE passend: ü Stück Mk. 4.80 Mit Zähnen | 20 23 Stück Mk. 4.80. 7 . . * — an a A a 1576 Dasselbe Kettenrad wie oben, Preis pro Stück Mk. | .50 | 3.80 EA No. 2345. Kettenrad 10. 19 nie mit 48 Zähnen und in >,“ Teilung, hochfeinpoliertund vernickelt, N A Für 1” Rollenkett für 9,“ Rolienkette, #',,“ breit, mit 48 Zähnen Stück Mk. 5.50. Der S | 1625 | 1628 auch zu meinen Maschinen Modell 1905 un Yo 1577 Dasselbe Ae UIeNnTa wie ODER _—— — | = SE S| SSE 1906 passend. Stück Mk. 5,50. Us Ai * jedoch mit 50 Zähnen unc Mit Zähnen 20 2 N | Dasselbe Kettenrad wie oben, Stück Mk. 6.—. Preis pro Stick Mk.| 3.50 | 3.80 No. 2346, Dice nr bree REA r p a o « passend. Stück Mk. 5.50. Kettenräder wie nebenstehend, jedochnichtpoliert und vernickelt. Für Izöllige Blockkette passend. M ns (G6 | meo Mit Zähnen [200523 | 26 fj j Preis pro Stück Mk. | 1.55 | 2.— | 2,50 A Für Izöllige Rollenkette passend. E Bi \ NS Ur 1” Rollenke = N } Nr lA ee 47 81650,] 1652 i No. 2000. Kettenrad Mit Zinen | 20 | 23 | 26 No. 1655. Kettenrad Te ing, hochfein poliert und vernickelt, San TEE Fear RRESER ET Te IE: Tela) NOTEN IS URS r tollenkette, 3,,“ breit, mit 45 Zähnen, * Stück Mk. | 2 — 5 ir 1“ Block- oder Blockrollenkette, !“ breit, / i ıuch zu meinen Maschinen Modell 1903 Ind ESAS & LoS | z 2:50 So a; mit 25 Zähnen, auch zu meinen Maschinen SE 1904 passend. o ältırer Jahrgänge passend. 4/4 Stück Mk. 4.—, Stück Mk. 3.60. | im Gebrauch sind und bleiben die Deutschland-Räder stets die billigsten. > y 5 MTTs Á a CF E SCI Lilo u IRRE: I _ AUGUST STU — 7 Gediegene, präzise Arbeit. DFUTSCHLAND-FAHRRÄDER KENBROK, ERSTES FAHRRADHAUS DEUTSCHLANDS Fahrrad-Ketten. (?} Ben EINBECI = — Zuverlässig im Gebrauch. Fahrradketten sind bekanntlich einer besonders grossen Beanspruchung unterworfen, ich liefere deshalb nur Ketten, die aus allerbestem Materlal hergestellt und äusserst präzise gearbeitet sind. Die billigen Ketten, die ich niemals geführt habe und auch nicht verkaufen würde, sind schon nach wenigen Kilometern oder kurzem Gebrauch ungenau; sie rasseln auf den Kettenrädern und beschädigen diese obendrein, wodurch dann natürlich die Maschine ihren ruhigen und leichten Lauf einbüsst. Meine sämtlichen Ketten sind von einer äusserst genauen Teilung, wodurch ein geräuschloser Lauf erzielt wird. Die Länge der Ketten ist selbst für grosse Kettenräder reichlich berechnet, und wenn dieselben beim Auflegen zu lang sein sollten, so können die überflüssigen Glieder leicht abgenommen werden. gute Qualität, in 1zÖlli Teil i leich 25,4 x No. 238. Rollenkette, das heisst von: Mitte UMSS CSHS HSS CSSS Yı Zoll breit, gepresste Innenhülsen, gebohrte und gehä - i rollen, garantiert präzise gearbeitet. 56 Glieder 142 erm ES Stück Mk. 1.80. No. 239. Rollenkette u lieder = 143 cm lang äusserst stark, in 1zölliger Teilung, Y, Zoll breit, gepress'e = „3 Innenhülsen, gebohrte und gehärtete Aussenrollen, Stifte ewalzten Köpfen, präzise, garantiert genaue Arbeit. Stück Mk { 80 sehr bewährt, in 1zölliger Teilung, !, Zoll breit, aus bestem No. 743. Blockkette, deutschen Stahl, penas Toilüne b blanke Platten, blanke Benettete Blocks, Platten innen und aussen abgeschrägt. Jede Stück Mk. 1.65. ette ist auf ihre Festigkeit geprüft. 56 Glieder = 142 cm lang. feine Qualität, in 1zölliger Teilung, gut gehärtet, "; Zoll No. 309. Blockkette, breit, aus prima Heirtschen Stahl era geteilt, blanke ehärtete Blocks. Platten innen und aussen ange cürge Die Stück Mk. 2 ette ist auf Festigkeit geprüft. 56 Glieder = 142 cm lang . . wenns No 772 bie gleiche Blockkette wie No. 309, jedoch %s Zol! Stück Mk. 2,— . * brei A a feinste Qualität, in _1zölliger Teilung, ', Zoll breit, aus No. 744. Blockkette, bestem englischen Stahl hergestellt, Blocks und Hülsen nehat Sue Srafsreigenau HS ESE Blocks gelb. Jede Kette st mit einer Maximalbelastung auf ihre Festigkeit geprüft. m 656 Glieder = 142 cm lang Stück Mk. 3.15. best Material h tellt, in 1zÖlli No. 745. Doppelrollenkette, Teilung, 1 Zoll breit gehärtete Stifte, N SDSHES ehärtet, sowie genaue StS Teilung, Seitenteile eit 9°- Stück Mk. 2.80. und gehärtete Aussenrollen, Innenhülsen schwarz, Rollen blank. Jede Kette wir: prüft. 56 Glieder = 142 cm lang . . . . auf ihre Festig No. 1560. Kettenglied No. 27. Kettenglied für 1zöllige Rollenkette, ', Zoll breit passend, nee Nch’zu Kette No.238. Stück 12 Pfg. passend, auch zu Kette Stück 12 Pfg. No. [569. Kettenglied für 1zöll. Doppelrollenk,, No. 1571. Kettenglied für Y, zöll. Rollenkette, 3, Zoll breit passend; auch zu Kette % 0. s Zoll breit passend, ı Zoll auch zu Kette No. 745. Stück 12 Pfg. No. 276. Mutter für Kettenspannschrauben, fein vernickelt. 555 Stück 12 Pfg. Stück 12 Pfg. ® für 5, zöll. Rollenkette, 3; Zoll breit No. 747. für 1 zöllige Blockkette, breit passend, auch zu Kette No. 309. No. 193. Mutter zu Kettenschrauben passend. EA. = 2 a No. 554. Doppelrollenkette, ¿te tn Qualitt in 126 gehärtete und gebohrte Aussen- und Innenrollen, gehärtet äussere Platten auf der Hochkante fein geschliffen und poliert. Unbed keit, auf Festigkeit abprobiert. 56 Glieder = 142 cm lang in Y»zölliger Teilung, ®;s Zoll breit, aus bester ut No. 773. Rollenkette, Stahl hergestellt, Gepresste Innenrollen, gebohrte gehärtete Aussenrollen, sehr präzise gearbeitet und garantiert ge- Stück naueste Teilung; auf Festigkeit geprüft. 112 Glieder = 142 cm lang. u E (4 e e in Ya zölliger Teilung, ®;, Zoll breit, No. 999. Rollenkette, Stahl hergestellt, SASE gebo resste Innenrollen, gewalzte und gehärtete Stifte, präzise ge ollen blank. Garantiert genaueste Teilung, mit spitz zula Innenplatten z. Erhöhung d. leichten Laufes. 112 Glieder=142 in 5, zölli Teilung, 3;s Zo No. 714. Rollenkette, Su Men Seres at gepresste Innenhülsen, sehr genaue Teilung und unbedingt zu- Ts verlässig, auf Festigkeit geprüft nn De = - Stück Mk. 2. . — prima Qualität, in %zölliger T utem englischen Stahl he Platten blau, gepresste Innenhülsen, gebohrte und gehä Aussenrollen, genaueste Teilung. 95 Glieder = 151 cm lang ‚ 62 breit, aus Rollen blank und Stück Mk. 2.65. u, N I N f A = Ta E een — CE CO No. 748. Rollenkette, enatschen Sanı gespeist Gehartete un: ts Aussenrollen, Innenrollen und Stifte ebenfalls gehärtet, Präzisio Aus und Innere PSONE gen klochkante ab ESschrau: Sämtliche Teile sind auf das genaueste E - 7 Bediener 7... Stick Mk 3.60. No 163. Hiesgleiche Rollenkette wie No. 748, jedoch % Zoll Stijek Mk 3.60 5 ri E aa ao e ia o mie aria ae} ma a Feen GES No. 2318. A A Kettenspann- No. 243. ‚schraube SZ Kettenspann- mit breit.Brücke, 5 hraub fein vernickelt, m schraune auch zu meinen gestanzt, gut > Maschinen ee) 7 vernickelt Kettenverbinder passend. E Stück 18 Pfg. passt stets für jede Kette. Stück 45 Pfg. £ X Stück 12 Pfg. ef E a Ï 1 Kettenschraube ! mit Mutter, für 1zöll. No. 181. | en lasenaı Kettenspann No. 1567. Ketten lied Sg passend. - für 1zöllige EN Stück [2 Pfg. = schraube A Zoll reit passend. 2 SSC SSE Stück 12 Pig. No. 173. WEE [Can landen se Kettensehraube fein vernickelt. Stück 35 Pfg. mit Mutter, für !/.- u. 5, zöll.Rollenk.pass Stück 6 Pig. Stück 6 Pig. Stück 4 Pfg. ——— Deutschland-Fahrräder sind unverwüstliche Gebrauchsmaschinen von grösster Eleganz. ——— > = KL N | = DEUTSCHLAND-FAHRRÄDER " STUKENBROK, EINBECK AUGUS ERSTES FAHRRADHAUS DEUTSCHLANDS Pedale. Da die Pedale ein wichtiges Bestandteil des Rades bilden und einer besonders starken Beanspruchung unterworfen sind, so ist es unbedingt nötig, bei der Beschaffung von Pedalen besonders darauf Rücksicht zu nehmen, eine völlig einwandfreie und tadellose Qualität zu erhalten. garantiere ich auch bei meinen billigsten Pedalen für ein in jeder Beziehung tadelloses und bestbewährtes Material. Aus diesem Grunde führe ich nur das Beste, was in diesem Artikel hergestellt wird, und Die Konusse bei sämtlichen Pedalen sind sorgfältig gehärtet, ebenfalls sind die Achsen an ihren Laufflächen glashart, so dass hierdurch die Pedale einen spielend leichten und geräuschlosen Lauf erhalten. No. 1109. Recht Sen Gun Flügel-Pedal nen, vollständig- staubdicht und ölhaltend, gut poliert Haltbare, gehärtete Konusse, mit Fläche, also Scheibe Paar Mk. 2.75. schi Extrafeines und En are cumniklotz Pedal 3 garantiert staubdicht und ölhaltend, aus prima eitet, sehr fein poliert und vernickelt, mit Fläche, also lutter. Für Arbeiter- und Geschäftsräder besonders da sehr dauerhaft. Paar Mk. 3.—. No. 615. Vorzügliches Gummi-Flügel-Pedal stabiler und schöner Bauart, mit durchgehender Hülse, aus gutem gehärteten Material, staubsicher und ölhaltend, rt und vernickelt, Gummi leicht abnehm- und auswechsel- e, also Scheibe und Mutter. Paar Mk. 2. No. III7. Neuestes Pedal mit gerifelter Trıttfläche. Dieses Pedal ist das Praktischste, was in den letzten Jahren auf den Markt “gebracht ist. Das Gummi ist durch eine gehärtete, auswechsel- mit Riffeln versehene Metallplatte ersetzt, wodurch das Abtreten der Gummis fortfällt. Ein Verlust der Schrauben oder ein Lockerwerden der Trittfläche ist gänzlich ausgeschlossen. Aus gutem Material ge- arbeitet, in vorzüglicher Ausführung, zum Einschrauben, mit Rechts- und Linksgewinde. Paar Mk. 2.75. Dare Tp rs © 2 No. IIl2. Sehr starkes Gummi-Flügel-Pedal für Tourenmaschinen, bequeme, nicht zu schmale Form. Konusse ge- härtet, aus gutem Material, staubsicher und ölhaltend, sauber poliert und vernickelt. Zum Einschrauben, mit Rechts- und Linksgewinde. Paar Mk. 2.75. No. 1430. Hochslaganfee Emo. Pedal mit prima D]Gummi, sauber und fein gearbeitet, aus bestem Material, garantiert staubdicht und ölhaltend. Zum Einschrauben, mit Rechts- und Linksgewinde. Für Arbeiter- und Geschäftsräder besonders zu empfehlen, da sehr dauerhaft. Paar Mk. 3.—. No. 1439. Feines Elan. Flügel- -Pedal von stabilster Bauart und bester Qualität, elegantes Modell, best- gehärtete Konusse und Achsen, garantiert staubdicht und ölhaltend, Gummi leicht abnehm- und auswechselbar. Zum Einschrauben, mit Rechts- und Linksgewinde. Paar Mk. 3.—. No. III6. Hochfeines, vorzügliches Gummi-Flügel-Pedal. Mit bestem, haltbarem Gummi ausgestattet, äusserst stabil und ele- gant, Konusse und Achsen am Kugellauf vorzüglich gehärtet, von spielend leichtem und geräuschlosem Lauf. Hochfein poliert und vernickelt. Die Gummis sind leicht herauszuschrauben und auszuwechseln. Zum Einschrauben, mit Rechts- und Linksgewinde. Paar Mk. 4.—. Nur erstklassige und zuverlässige Ware unter jeder Garantie. 2 Ausgabe ME m) DEUTSCHLAND-FAHRRÄDER @— goto 139 V T GUST STUKENBROK, EINBECK „A NR — en ERSTES FAHRRADHAUS DEUTSCHLANDS Pedale. Meine sämtlichen Pedale sind ausgezeichnet konstruiert; mit Rücksicht hierauf und durch die Verwendung eines tadellosen, bestbewährten Materials ist die Widerstandsfähigkeit und Haltbarkeit eine grosse. Die Herstellung geschieht auf besonderen Spezial-Maschinen, die Bearbeitung der einzelnen Teile ist sorgfältig und präzise, so dass auch unter jeder Garantie nur leichtlaufende und tadellos funktionierende Exemplare zum Versand kommen. Auf das Äussere habe ich ebenfalls Wert gelegt, die Vernickelung und die Politur ist auch bei den billigen Pedalen eine vorzügliche, bei den besseren Pedalen sind auch die Innenseiten Hochglanz poliert. Minderwertige Modelle, die oft zu billig angeboten werden, führe ich nicht. No. 1349. Feines Gummi - Flügel-Pedal in allerbester Qualität, aus prima Material sehr sauber gearbeitet, ga- rantiertstaubdicht u. öl- haltend,vonleichtestem geräuschlosen Lauf, bestgehärtete Konusse und Achsen, innen und : aussen hochglänzend poliert und vernickelt, Gummi leicht abnehm- und auswechselbar. Zum Einschrauben, mit Rechts- und Linksgewinde. Paar Mk. 3,30. No. 5. Sehr feines Gummi -Flügel-Pedal in .allerbester Qualität und Ausführung, aus dem vor- 1] züglichsten Material her- Fiji gestellt. Die Achse ist an den Laufflächen sehr fein gehärtet, ebenfalls auch der GE Konus, wodurch neben dem z geräuschlosestenLaufeeine DAA ARA NS unbegrenzte Widerstands- EEE es fähigkeit gewährleistet wer- den kann. Auch sind Kugellaufringe zur Verwendung gekommen, die eine sehr bequeme Montage ermöglichen. Das Pedal ist hochfein vernickelt und poliert, mit besonders haltbarem Gummi sowie Zelluloid-Einlage versehen. Gummis sind mittels Schrauben leicht auswechselbar. Wegen seiner vorzüglichen Konstruktion und sehr hübschen Form hat dieses Pedal auch bei meinen Maschinen für 1906 Verwendung ge- funden. Zum Einschrauben, mit Rechts- und Linksgewinde. Paar Mk. 6.50. No. 2058. Motorpedal in besonders star- ker und solider Ausführung. Dieses Pedal ist ’ besonders stark konstruiert, breiter gebaut wie die gewöhn- lichen, so dass solches für schwerere Tou- renräder, Ge- päck- und Motorräder gern verwendet wird. Die Achse ist sehr kräftig, die Konusse haben grosse Laufflächen, wodurch das Pedal sehr wider- standsfähig wird. Die Vernickelung desselben ist tadellos und von höchster Politur, Zum Einschrauben, mit Rechts- und Linksgewinde. Paar Mk. 5.40. No. III4. Gutes Zacken-Flügel-Pedal in äusserst stabiler und schöner Bauart, mit durchgehender Hülse, \ Konusse aus gutem ge- härteten Material, staub- ' dichtundölhaltend, hoch- feinpoliertundvernickelt, mit Fläche, also Scheibe und Mutter. Paar Mk. 1.80. in Zubehörteilen üb No. 685. Extrafeines Gummi -Flügel- Pedal mit besonders breitem, starkem Gummi, aller- beste Qualität, aus vor- züglichstem Material, | besonders für Luxus- Räder geeignet. Das- selbe ist von leichte- stem geräuschlosen Lauf; die Konusse und Achsen sind bestgehär- tet, innen und aussen hochglänzend poliert und geschliffenen Kanten und mit Zelluloid-Platten ausg auswechselbar. Zum Einschrauben, mit Rechts- ı Paar Mk. 3.75. No. Ii05. Sehr feines Zacken-Flügel-Pedal aus dem vorzüglichsten Material hergestellt, in allerbester Ausführung. Gleich dem nebenstehen- den sind auch bei diesem Pedal Kugellaufringe ver- wendet, die Konusse sind sehr stark und exakt ge- arbeitet, auch iistdieAchse an ihrer Lauffläche gehärtet. Das Pedal ist hochfein poliert und vernickelt von eleganter Form, so dass es jeder Halbrenn- oder Ren aschine zur Zierde gereicht. Zum Einschrauben, mit Rechts- und Linksgewinde Paar Mk. 5.50. No. 1937. Hochfeines Zacken-Flügel-Pedal sehr sauber gearbeitet, aus prima Material, aller- = beste Qualität, beson- C | mm ders für Halbrennma- MI Ns] Am schinen geeignet, garan- JA Wiss il, - UN tiert staubdicht und ER BALL LLRELELLLLLLLLLLD ölhaltend, von leichte- Da 5 7 en stem geräuschlosenLauf, =_= a E er bestgehärtete Konusse IIIAANANIIAATNTAEN UN und Achsen, innen und —& aussen hochglänzend poliert und vernickelt, mit fein geschliffenen Kanten. Zum Einschrauben, mit Rechts- und Linksgewinde. Paar Mk. 3.—. No. III3. Solides Zacken-Flügel-Pedal von stabilster Bauart und bester Qualität, ele- gantes Modell, bestge- härtete Konusse und Achsen am Kugellauf, garantiert staubdicht und ölhaltend. Zum Ein- schrauben, mit Rechts- und Linksgewinde. Paar Mk. 1.80. er Mk. 35.— liefere ich franko. i Seite 140 I! 7 El ii | rl ER Kae 5022 105 I DEUTSCHLAND-FAHRRÄADER AUGUST STUKENBROK, EINBECK ERSTES FAHRRADHAUS DEUTSCHLANDS Or Pedal-Ersatzteile. Bei Bestellung von Pedalachsen bitte ich stets angeben zu wollen, ob solche mit Rechts- oder Linksgewinde oder für Scheibe und Mutter, also mit Fläche resp. Ansatz geliefert werden sollen. Yo. 833. Pedalachse die Pedale, vernickelt No. !901. Pedalachse No. 1963. Pedalachse gleich zum wie oben, je und Mutter . ag" 106 847. Pedalachse gjeich zum die Pedale, vernickelt 10.1902. Pedalachse ine ie 52 - Linksgewinde mit Rechtsgewinde, Linksgewinde —] fertig bearbeitet, also insetzen in Stuck Mk. 1.10. Stück Mk. 1.10. doch mit —104 Im mit Rechts alachse gleich zum Pedale, vernickelt e Er wie oben, jedoch mit IL edalaechse Li nksgewinde ewinde, fertig DLM als0 IE A Rechts de, Pedalachse Beam un die Pedale, vernickelt er wie oben, Jedoch mit Pedalachse Linksgewinde . . fertig peabelsk also . Stück Mk. 110. == = aa ae 6726 töaleg>k-12 | = 7 ns rF) BM || un en: En mit Rechtsgewinde, fertig bearbeitet, also N mit Rechtsgewinde, fertig bearbeitet, also 0.1907. Pedalachse gleich Einsetzen an Stück Mk. 1.10. die Pedale, yarın tr Einsetzen N Stück Mk. 1.10. doch mit Stück Mk. 110. No. 9. Pedalachse [4 Chen Jedoch mit Stück Mk. 1.10. wie oben, jedoch mit Fläche, also für Scheibe wie oben, jedoch mit Fläche, also für Scheibe ee Stück Mk. Lio. N0.1966. Pedalachse una mutter... . . . - Stück Mk. LIO. — Fer 167, | E REEE 82 Vn AT VCE HA VAS TB = u No. 36. Pedalachse die Pedale, vernickelt wie oben, jedoch mit Linksgewinde No. 382. Pedalachse 109 --— ———— ————— mit Rechtene ewinde, fertig bearbeitet, A I gleich zum | nsetzen "” Stück Mk. 1.10. Stück Mk. 1.10. No. 952. Pedalachse die Pedale, v No. 1905. Pedalachse No. 1965. Pedalachse 108.5 mit BOCH WLTES fertig bearbeitet, efnickeit. . "zent Stück Mk. LO. Stück Mk. 1.0. also wie oben, jedoch mit Linksgewinde wie oben, jedoch mit Fläche, also für Scheibe k Mk. 110. und Mutter tüc No. 466. Pedalachse 125 a mit Rechtsgewinde, gleich zum insetzen DEREN, Pedalstaubkapsel fertig bearbeitet, also " Stück Mk. 1.10. s 5 A No. 942. Pedallagerschale für das Schlüsselende. Stück [8 Pfg. No. 867. Pedallagerschale für das Kopfende. Stück 18 Pfg. No. 795. Pedalstaubkapsel innen mit Gewinde. Stück [8 Pfg. innen mit Gewinde, zu meinem diesjährigen und auch 1905er die Pedale, vernickelt . ..... Maschinenpedal passend. 4. Pedalachse Keilbefestigu M )> WW L 46. No. 19. Pedalmutter Ikonus nem die zu meinem dies- jährigen u. auch wie oben, jedoch für . Stück Mk. 1.10. ng. No. 43 No. 796. Pedalunter-- Pedalkonus legscheibe Stück 25 Pfg. zum Aufkeilen, vernickelt Stück [8 Pfg. Stück 6 Pfg. zu No. 44 passend. 1905er zu meinem dies- peda Maschinenpedal jährigen u. auch end passend. M 1905er = = aschinenpedal k 25 Pfg. Stück 6 Pfg. passend. Stück 4 Pfg. | = que = w No. 56. No. 1346. No. 1095. Pedalkeil Pedalgummi- Pedalgummi- t Mutter, für Pedale klemmschraube kle,nmschraube mit Mutter. Stück I2 Pfg. No. 1906. Pedalachse B wie oben, jedoch mit Linksgewinde Stück Mk. 1.10. Stück 30 Pfg. N 717 5 (0 WE No. 797. No. 798. N > Pedalmutter Pedalunter- No. 920. Pedalblechplatte No. 241. Stück 6 Pfg. legscheibe mit zwei Schrauben nebst Muttern. Pedalmutter Stück 4 Pfg. Stück 35 Pfg. konisch, zu Pedalen passend, fein vernickelt. Stück 18 Pfg. No. 1676. No. 51. No. 53. No. 44. Pedalblechplatte Benalmurter Kugellaufring Kugellaufring mit zwei Schrauben, zu meinem dies- auch zu meinen für das untere für das jährigen und auch 1905er Maschinen- Pedalen mit CNS Schlüsselende, Kopfende. pedal passend. SIEDO STEUNS TIGRE Stück 18 Pfg. Stück [8 Pfg. No.465.Pedalstift No.184. Pedalstift Stück 40 Pfg. Stück [8 Pfg. vierkant.,mitpoliert.u.'_/ N rund, mit polierten u. L (lf vernickelten Muttern. GP Y vernickelten Muttern. No. 465. Stück I2 Pfg. Stück No. 184. Über 100000 Deutschland-Fahrräder zur besten ZO egen oll im nu Gebraupn] 12 Pfg. da in diesem Falle stets das Richtige geliefert wird. ZA SE m — Bei Bestellung von sämtlichen Pedal-Ersatzteilen isf es Sehr erwünscht, dass die alten Teile mit eingesandt werden, 4 E/® RR Be en N —— ne) binnen E -— è WV 3 | Ausgabe 1906 —6) DEUTSCHLAND-FAHRRÄDER @— Seite Fa‘ = AUGUST STUKENBROK, EINBECK m = ERSTES FAHRRADHAUS DEUTSCHLANDS Pedalgummis. Bei den nachstehenden Artikeln habe ich besonderen Wert auf eine ausgezeichnete Qualität gelegt. Die Pedalgummis zeichnen sich dureh grosse Haltbarkeit aus, trotzdem sie bekanntlich sehr stark in Anspruch genommen werden, m ER No. 198. Pedalgummi No. 822. Pedalgummi 5 5 x 12 , b 2 er. änge cm, sehr haltbar, in ganz vorzüglicher Qualität, gangbarstes Muster, Susan tat nen DOM ler Länge 10 cm, Querschnitt 22 mm im Quadrat. Stück [8 Pfg. Stück 25 Pfg. No. [97. Pedalgummi 2 : besonders zu empfehlen. Ausgleiten der Füsse auch bei feuchtem No. Al. Pedalgummi Wetter ausgeschlossen. Beste Qualität. fürFlügelpedale, gute Qualität,obe a Länge 10 cm, Querschnitt 22 mm im Quadrat. kariert, aus dunklem Gummi, auc No. 1278. Pedalgummi Stück [8 Pfg. zu meinen Maschinen Modell für Flügelpedale, oben kariert, be- D N ang; sonders stark und empfehlenswert. IA ; Stück 30 Pfg. 64 mm lang, 35 mm breit. y I Stück 25 Pfg. fe) Ne. 536. Rahmenschützer. Ein bewährter Schutz des Rahmens gegen das Anstossen und Scheuern der Lenkstange. Radfahrern sehr zu empfehlen. Durch die in diesem Schützer befindliche Uhrfeder passt solcher auf jeden Rahmen, und werden durch ihn Beschä- digungen durch die Lenk- stange am Rahmen voll- lgpemiesen: No. 820. Pedalgummi Stück 65 Pfg: für Flügelpedale, oben gerieft, in guter Qualität. 80 mm lang, 32 mm breit. Stück 25 Pfg. >» ww ze No. 1827. Pedalgummi für Flügelpedale, extra breit, oben kariert, in vorzüglichster Qualität, auch zu meinen Maschinen Modell 1904 pass. 70 mm lang, 36 mmbreit. Stück 30 Pfg. \ DiesesReparatur- | band ist ein will- ) / kommenes Hilfs- mittel für die No. 1026. Notverband /// Ausführung provi- zum schnellen und sicheren Repa- /// sorischer, rieren von Pneumatiks bei äusseren schneller Repara- Verletzungen. Jer Verband wird turen. Auf die verletzte innen mit etwas Gummilösung be- \ 7 QSI win en strichen und, nachdem die be- = 2 > 1 wa treffende Stelle gut gereinigt ist, No. 1679. Pedalfilz \ M legt und Ban wander Eeawo dlesyeretzung Norieatzauf- : ; Das R tur- 2 i ö für Flügelpedale, in weisser Farbe \| band No. 84 im y dreimal herumgelegt und die Ver- BES WOTRuF ar Norge und guter Qualität, auch zu meinen Gebrauch. i Se Slgensn Eadarksaft Tost> an: Maschinen/passend: schlussvorrichtung geschlossen. schliesst. Mit Stahleinlage und : Nachdem wieder frisch aufgepumpt ; t 7 70 mm lang, 35 mm breit. SPSTNGISNS SHER Hg Satan innen gut gummiert. Stück 35 Pfg. Stück 50 Pfg. werden. Stück 50 Pfg. Deutschland-Fahrräder sind allen überlegen durch modernste Bauart, leichtesten Lauf, unbedingte Zuverlässigkelt und feine Ausstattung. ee BEE GER Seite [42 DEUTSCHLAND-FAHRRÄDER = — r Ausgabenlgun AUGUST STUKENBROK, , EINBECK ERSTES FAHRRADHAUS DEUTSCHLANDS E i . Schutzbleche und Holzkotschützer in kräftiger und sehr solider Ausführung, mit praktischen Befestigungsösen, so dass es: nicht erforderlich ist, zum Zwecke des Abnehmens die Achsenmuttern zu lösen. 109. Schutzbleche aus Stahlblech No. 60. Schutzblech aus Stahlblech No. 70. Schutzblech aus Stahlblech erer warz emaillierter Ausführung, nur für Hinterrad, in sauberer, schwarz emaillier- nur für Vorderrad, in sauberer, schwarz kelten Stre ben, leicht abnehm- ter Ausführung, mit fein vernickelten Streben, emaillierter Ausführung, mit fein vernickelten die Achsenmutter zu lösen. leicht abnehmbar, ohne die Achsenmutter zu Streben, leicht abnehmbar, ohne die Achsen- lösen. mutter zu lösen. Komplette Garnitur Mk. 2.30. Stück Mk. 1.60. Stück 90 Pfg. 6. Schutzbleche, -genau zu meinen 1906 er Maschinen passend. te Garnitur Mk. 3.60. utzbleche aus Stahlblech No. 54. Schutzblech aus Stahlblech No. 64. Schutzblech aus Stahlblech Ausführung wie vorstehend, nur für Hinterrad, in der gleichen Ausführung nur für Vorderrad, in der gleichen Ausführung och ohne Streben. wie vorstehend, jedoch ohne Streben. wie vorstehend, jedoch ohne Streben. Garnitur Mk. 1.65. Stück Mk. 1.05. Stück 70 Pfg. No. 538. Holzkotschützer No. 263. Holzkotschützer No. 264. Holzkotschützer ter Qualität, hell lackiert, aus bestge- nur für Hinterrad, in bester Qualität, hell nur für Vorderrad, in bester Qualität, hell ¿m Holz, mit fein vernickelten Streben. lackiert, mit fein vernickelten Streben. lackiert, mit fein vernickelten Streben. Komplette Garnitur Mk. 2.40. Stück Mk. 1.70. Stück Mk. I.—. No. 227. Holzkotschützer No. I70. Holzkotschützer No. 171. Holzkotschützer in der gleichen Ausführung wie vorstehend, nur für Hinterrad, in der gleichen Ausführung nur für Vorderrad, in der gleichen Ausführung fein hell lackiert, jedoch ohne Streben. wie vorstehend, jedoch ohne Streben. wie vorstehend, jedoch ohne Streben. j Garnitur Mk. 1.70. Stück Mk. 1.15. Stück 75 Pfg. N A N Vom Guten das Beste zum billigsten Preise, SE UGUST STUKENBROK, EINBECK BER: E ERSTES FAHRRADHAUS DEUTSCHLANDS Kotschützer (Schmutzfänger). Nachstehende Kotschützer sind äusserst leicht zusammenlegbar und an jedem Fahrrade in kurzer Zeit anzubringen. Hauptsächlich finden sie bei Halbrennern Verwendung, die in der Regel ohne Schutzbleche geliefert werden, und bieten bei plötzlichen Regenschauern eine grosse Annehmlichkeit, Die Aufrolivorrichtung ist aus den Zeichnungen zu er- sehen. Die Streben sind kräftig, der verwendete Stoff ist gutes Wachstuch, bei den besseren Kotschützern allerbestes, unzerreissbares Ledertuch ai m No. 2155. UL) Mi E No. 1692. No. 1693. Schuhe mit Mutter ind Unterl cheibe um das schutzt ten a steg Deſe Stig vernickelt. zu können, ver nickelt = E Ge | No. 323. Kotschützer aus Wachstuch ; A schlo leicht und sehr praktisch, bequem an jedem Rade anzubringen. Derse:!be kann ausser Gebrauch 3 uff an das hintere Rahmenrohr geschnallt werden; jegliche Beschädigung der Emaille ist aus- > rs geschlossen. Breite ca. 7 cm. Gewicht ca. 175 Gramm. n Garnitur 75 Pfg. No. 1691. Schraube Stück 30 Erg. BILL EInaIUBI eg se Dr ENO LE 73: Schmutz- sradezu n Kurbellager am Rahmen befestigen zu können, vernickelt. Stück 18 Pfg. \ No. 324. Kotschützer aus Ledertuch Schutzblechhalter in sehr solider Ausführung und besonders mit einer Strebe versehen, welche unbedingt das j ickel Ausführu i 5 Schleifen auf dem Hinterrade verhindert. Ein Bespritzen ist bei diesem Schmutzfänger voll- nenne ne oe ständig ausgeschlossen, er ist leicht an- und abzumontieren und ausser Gebrauch hochzu- der Schutzbleche angepasst schnallen. Breite ca. 7cm. Gewicht ca. 200 Gramm. er ; Garnitur Mk. I.—. Stück 50 Pfg. = No. 2279. = Piättchen fürStreben,umdiese \— mit de A verbinden. Die f Ww en r Achsen PS mutter festg raubt, vernickelt VA Stück 12 Pfg. / 1 : N M E No. 1677. Winkel #5 \ Schutzblechbügel a VA \ mit2Schrauben, zur Befestigung des Vord s, mit > \ N Ente sahelskotschußers a die 2 Schrauben, vernickelt \N / interradstreben, vernickelt. EE N / i e ück 39 Stück 25 Pfg. — — ug Stüc Pfg. No. 325. Kotschützer aus gutem Ledertuch 3 = der wegen seiner praktischen Konstruktion und hochfeinen Ausführung sehr beliebt ist. m — — — ) Denkbar leichtestes Gewicht bei grösster Dauerhaftigkeit. Derselbe kann in wenigen Minuten an jedem Rade befestigt oder von ihm abgenommen werdep; er klappert nicht und ist No. 982. Schutzblechstrebe ausser Gebrauch festzuschnallen. Breite ca. 7'/,cm. Gewicht nur ca. 200 Gramm. & : Garnitur Mk 1.70 mit 2 Muttern, in vernickelter Ausführung Stück 20 Pfg. —— ——— Zn No. 1062. Schutzblechstrebe komplett mit Brücke, Schrauben und Muttern, für Stahl- und für Holzkots tzer passend, in sauberer vernickelter Ausführung. N OS Fe N | Stück 50 Pfg. dL "No. 865. Kotschützer aus bestem Ledertuch. ES = T i igli i Dieser Kotschützer ist mit einer ys 8 Ein sehr praktisches System mit vorzüglicher Befestigung. Ser || N 699 S h t bl h t b 1 sehen, die es ermöglicht, denselben bei gutem 0. 2 thutzblechstrene besonders praktischen AUS OL RE Enten: CSSS Shanda Abbildung ZElgts in eini kunden u een, ts ca. 7‘, cm. Gewicht ca. 400 Gramm. Garnitur Mk. 1.80. Stück 35 Pfg. Brei mit Befestigungsöse und Schraube, vernickelt. r ——— N en = engere Vorzügliches Material und gute Arbeit garantiert. ——— A DEUTSCHLAND-FAHRRÄDER C= - Seite 42 FH fi (Hl Ausgabe 1906 Spiel DEUTSCHLAND-FAHRRÄDER E nn AUGUST STUKENBROK, EINBECK ZH Lenkstangen für Kugelkopfbefestigung. der Sich von Jahr zu Jahr immer mehr geltend macht, habe ich diesem Für einen verhältnismässig niedrigen Preis liefere ich nicht nur eine die Sie anderweitig nicht Infolge des grossen Bedarfs in Lenkstangen, Artikel meine besondere Aufmerksamkeit gewidmet. anerkannt vorzügliche Qualität, sondern auch die modernsten und elegantesten Biegungen, annähernd so vorteilhaft erhalten werden. Die Politur ist von hohem Glanz, die Vernickelung garantiert dauerhaft. Sämtliche Lenkstangen sind mit guten Ballengriffen aus bestem Naturkork, mit schwarzen Zwingen und weissen Ringen versehen, sowie in den verschiedensten Schaftstärken in jedem gewünschten Quantum stets vorrätig. Die Befestigung untenstehender Lenkstangen an den Maschinen geschieht durch eine Kugelkopfklemme; bei neueren Rädern d die Lenkstangen sehr oft mittels einer durch das Schaftrohr führenden Anzugschraube befestigt, wie dieses auch bei einen sämtlichen Modellen für 1906 der Fall ist. Lenkstangen dieser Art sind im vorderen Teile der Preisliste in den Beschreibungen sowie auch auf Seite 145 aufgeführt. I) e \ Ww Lenkstange Lenkstange Lenkstange Forr mit prima Ballengriffen aus geschweifte Form, mit prima Ballengriffen aus nach oben geschweifte Form, mit prima Ballen- bestem Naturkork. bestem Naturkork. griffen aus bestem Naturkork. 6. Schaftstärke 25 mm. Stück Mk. 3.30. No. 759. Schaftstärke 25 mm. Stück Mk. 3.30. No. 775. Schaftstärke 25 mm. Stück Mk. 3.30. 731 2a 6 73:30: „1736! Y 2025 À 3:30 1726: an 222; n 73:30: 32. ; 225 H 73:30: S X UD Lenkstange Halbrennerform, mit prima Ballengriffen aus bestem Naturkork. Lenkstange bien gebogene Form, mit prima Ballen- jriffen aus bestem Naturkork. 762. Schaftstärke 25 mm. Stück Mk. 3.30. Lenkstange Rennerform, mit prima Ballengriffen aus bestem Naturkork. 1738. 2A N 53:30: No. 765. Schaftstärke 25 mm. Stück Mk. 3.30. No. 768. Schaftstärke 25 mm. Stück Mk. 3.30. 739. = are AS I :30? „1743: er 2 Jj 3:30: „ 1746. es 220 9 3:30; 1740. a 20 ss al: Cz ara, AR É I & v Lenkstange gerade Form, mit prima Ballengriffen aus bestem Naturkork, mit Bremshebel, Brems- hebelhalter und Bremsstange. No. 757. Schaftstärke 25 mm. Stück Mk. 4.80. 723287, 7 24 „ ” „ 4.80. » 1758, E 22 Y „ 4.80. Für vorteilhaften Kauf und kulante Bedienung bürgt der Ruf meiner Firma. - “ A ZA \ Lenkstange geschweifte Form, mit prima Ballengriffen aus bestem Naturkork, mit Bremshebel, Brems- hebelnalter und Bremsstange. No. 760. Schaftstärke 25 mm. Stück Mk. 4.80. „262, SE A) " » 4.80. Lenkstange nach oben geschweifte Form, mit prima Ballen- griffen aus bestem Naturkork, mit Bremshebel, Bremshebelhalter und Bremsstange. No. 776. Schaftstärke 25 mm. Stück Mk. 4.80. » 1755, E 22 m „ 4.80. Ausgabe 1906 DEUTSCHLAND-FAHRRÄDER €@ Seite u N AUGUST STUKENBROK, EINBECK ERSTES FAHRRADHAUS DEUTSCHLANDS Lenkstangen. Sämtliche Lenkstangen sind aus bestem zähesten Stahlrohr gefertigt, nicht zu schwer im Gewicht und dabei doch ausserordentlich widerstandsfähig. Für einen verhältnismässig niedrigen Preis liefere ich nicht nur eine anerkannt vorzügliche Qualität, sondern auch die modernsten und elegantesten Biegungen, die Sie anderweitig nicht annähernd so vorteilhaft erhalten werden. Die Politur ist von hohem Glanz, die Vernickelung garantiert dauerhaft. Sämtliche Lenkstangen sind mit guten Ballengriffen aus Naturkork, mit schwarzen Zelluloidzwingen und weissen Ringen versehen, sowie in den verschiedensten Schaftstärken in jedem gewünschten Quantum stets vorrätig. Ersatzteile zu Lenkstangen siehe Seite 146. Lenkstang nach unten gebogene Form, mit prima Ballen- griffen aus bestem Naturkork, mit Bremshebel, Bremshebelhalter und Bremsstange. No. 763. Schaftstärke 25 mm. Stück Mk. 4.80. oben oder nach unten. Bei ständig gerader oder nach aufwärts gebogener Lenkstange Bremsfüsse zu sämtlichen nachstehenden Lenkstangen siehe Seite 146. Lenkstange Halbrennerform, mit prima Ballengriffen aus bestem Naturkork, mit Bremshebel, Brems- hebelhalter und Bremsstange. G Lenkstange Rennerform, mit prima Ballengriffen aus bestem Naturkork, mit Bremshebel, Bremshebelhalter und Bremsstange » 1764, » 247, EE 24:80! „ 1765. 1 DAE m „ 4.80. No. 766. Schaftstärke 25 mm. Stück Mk. 4.80. No. 769. Schaftstärke 25 mm. Stück Mk. 4.80 », 1766. = A BEER ALSO: „ 1769. 5 JOS % „ 4.80. 17723 = Da 4.80. No. 754. Schaftstärke 23 mm, mit Verstellbare Lenkstange. Anzugschraube sowie Brems- i i el, 5snebelnalter rems- Vollkommenste Lenkstange, die es gibt. Im Fahren verstellbar nach Wunsch des Fahrers. A STA ICH Bectón Ballonkark- Diese Lenkstange ist ausserordentlich praktisch konstruiert und bietet dem Fahrer recht 8 N griffen. Stück Mk. 10.—. viele Annehmlichkeiten insofern schon, als der Fahrer imstande ist, dieselbe während DR «<< No. 755. Schaftstärke 25 mm, mit der Fahrt zu verstellen ohne abzusteigen, und zwar ganz nach Wunsch entweder nach 5 D Anzugschraube sowie Brems- SF \ hebel, Bremshebelhalter, Brems- gegen Wind oder bergan zu fahren, ist die Anstrengung bekanntlich grösser und ist es empfehlenswert, in solchen Fällen mit’ etwas nach unten gebogener Lenkstange zu fahren. stange und besten Ballenkork- griffen. Stück Mk. 10.—. co Lenkstangen mit Anzugschraube. Die Befestigung untenstehender Lenkstangen an den Maschinen geschieht mittels einer durch das Schaftrohr führenden Anzugschraube. Für Deutschland- Räder Modell 1903 und einen Teil von Modell 1904 passen Lenksiangen mit 25 mm starkem Schaft, während die Schaftstärke von 23 mm zu den besseren Rädern von [904 sowie zu sämtlichen 1905er und 1906er Modellen rerau passt. Lenkstange mit Anzugschraube gerade Form, mit prima Ballengriffen aus bestem Naturkork, mit Bremshebel, Brems- hebelhalter und Bremsstange. No. 69. Schaftstärke 25 mm. Stück Mk. 6.—. 165: in I m » 6.—. Dieselbe Lenkstange wie oben, jedoch ohne Bremshebel, Bremshebelhalter u. Bremsstange. No. 741. Schaftstärke 25 mm. Stück Mk. 4.20. „ 742. EL Da D „ 4.20. Lenkstange mit Anzugschraube nach oben geschweifte Form, mit prima Ballen- griffen aus bestem Naturkork, mit Bremshebel, Bremshebelhalter und Bremsstange. No. 169. Schaftstärke 25 mm. Stück Mk. 6.—. alz2r % 23, » 112.0. Dieselbe Lenkstange wie oben, jedoch ohne Bremshebel, Bremshebelhalter u. Bremsstange. No. 1531. Schaftstärke 25 mm. Stück Mk. 4.20. „11532: a 235 n 4:20: Lenkstange mit Anzugschraube geschweifte Form, mit prima Ballengriffen aus bestem Naturkork, mit Bremshebel, Brems- hebelhalter und Bremsstange. No. 174. Schaftstärke 25 mm. Stück Mk. 6.—. 175: 23% 5 „6. Dieselbe Lenkstange wie oben, jedoch ohne Bremshebel, Bremshebelhalter u.Bremsstange. No. 1512. Schaftstärke 25 mm. Stück Mk. 4.20. 4.20. „ 1518. „ 23 „ Di Lenkstange mit Anzugschraube Halbrennerform, mit prima Ballengriffen aus bestem Naturkork, mit Bremshebel, Brems- hebelhalter und Bremsstange. No. 182. Schaftstärke 25 mm. Stück Mk. 6.—. „183. <A 232), 5 6.—. Dieselbe Lenkstange wie oben, jedoch ohne Bremshebel, Bremshebelhalter u. Bremsstange. No. 1534. Schaftstärke 25 mm. Stück Mk. 4.20. y 1536, n DIE: m 4:20: Lenkstange mit Anzugschraube nach oben gebogene Form, mit prima Ballen- griffen aus bestem Naturkork, mit Bremshebe Bremshebelhalter und Bremsstange No. 185. Schaftstärke 25 mm. Stück Mk. 6.—. 188. = DIS E 6.—. Dieselbe Lenkstange wie oben, jedoch ohne Bremshebel, Bremshebelhalter u.Bremsstange. No. 1514. Schaftstärke 25 mm. Stück Mk. 4.20. „ 1526. 2 23: „ A 4.20. \ | Z A Lenkstange mit Anzugschraube Rennerform, mit prima Ballengriffen aus bestem Naturkork, mit Bremshebel, Brems- hebelhalter und Bremsstange. No. 192. Schaftstärke 25 mm. Stück Mk. 6.—. „194. 232% 6 Dieselbe Lenkstange wie oben, jedoch ohne Bremshebel, Bremshebelhalter u.Bremsstange. No. 1554. Schaftstärke 25 mm. Stück Mk. 4.20. (655 2 230% „ PLIE Gute Waro zu billigen Preisen ist das erste Prinzip meines Hauses, Seite 146 AUGUST STU DEUTSCHLAND-FAHRRÄDER @_. ER KENBROK, EINBECK ERSTES FAHRRADHAUS DEUTSCHLANDS Ausgabo [906 N Tau \ A ar a Ersatzteile für Lenkstangen und Bremsen auch zu vorstehenden Lenkstangen genau passend, damit die Teile mit Leichtigkeit ergänzt werden können. f u L= Y E) No. 834. Bremshebel pass ı gerade gebogenen Lenkstangen, fein vernickelt. Stück Mk. 1.50. Sr SD z 75 No. 307. Bremshebel passt zu Lenkstangen, die vas nach unten gebogen (Halbrennlenkstange), fein vernickelt. Stück Mk. 1.50. No. 2342. ührungsschraube r { uchzumeinen tAussenbremse k 55 Pfg. N No. 302. Bremshebel sind, fein vernickelt. Stück Mk. 1.50. No. 308. Bremshebel passt zu Lenkstangen, die tief gebogen sind (Rennlenkstange), fein vernickelt. No. Stück Mk. 1.50. Stück KNIE Ir = No. 669. No. 2340. Bremsführungsschraube Bremsfederring vernick.,auch zumeinen Maschinen mit Aussen- bremse passend. Stück 30 Pfg. fein vernickelt. Stück 30 Pfg. passt zu Lenkstangen, die nach oben gebogen Bremskloben fein vernickelt. \ No. 5Ii0. Handbremse komplett, also auch mit Bremsfuss und Bremsgummi. Die Bremse ist zu allen Lenkstangen-Biegungen lieferbar, und zwar für gerade, nach oben, nach unten und tiefgebogene Lenkstangen passend. Die Aus- führung ist solide und kräftig. Gewicht 450 Gramm. In gut ver- nickelter Ausführung. 670. Stück Mk. 2.40. 24 Pfg. No. 638. Bremsfeder - fein vernickelt. Stück 12 Pfg. No. 890. SS No. 2341. Brems- stangenkloben vernickelt, f. Aussen- bremse, auch zu meinen Maschinen Modell 1904 und 1905 passend. Stück 50 Pfg. Bremskloben fein vernickelt, auch zu meinen Maschinen Modell 1903 und 1904 passend. Stück 30 Pfg. Bremsfederring fein vernickelt. Stück 20 Pfg. => S S "W E E No. 2337 => No. 2343. & Anzio 7 = — 32. j i È No. 3. u No. 2338. No. 2333. schraube No. 2339. No. 245. no 1270 nulse remsfeder : mit Konus, iral- ir [5 remsTuUSS und Brems- A Bremsstange dient zum Be- Be ‚a Be a Bremsstange komplett, mitFüh- a. remsschun, gezahnt, pas- festigen der eder eder zu jed. Brems- rungsschraube, N führung auchzumeinen send fürInnen- Lenkstange in zu Aussen- und vernickelt. hebelpassend, Bremsspiralfeder, rohr passend für Maschinen mit bremse zu dem Gabelrohr Innenbremsen Stück I2 Pf: gut vernickelt, Federring,Brems- nnen- Maschinen mit Aussenbremse meinen Ma- bei der für meine Ma- 9. mit Schraube kloben mit Mutter e. Innenbremse. passend. schinen. Aussenbremse. schinen pass. und Mutter. und Bremsgummi. Stück 50 Pfy. Stück Mk. 1.45. k Mk.1.70. Stück Mk. 3.—. Y NO. 800. A: V Lenkstangen um d Korde 1m Be wickelr i Rosten derselber 1 hüten InRo len von10 Metern, hebelh lter dy für eine Len ange a m ji Cana nee IE TE a für d. Aussenbremse A SCL EIGE TEOR 60A ee: für eine Lenkstange ausrei- M Farbe fein vernickelt, und Innenbremse. nzug- komplett, für Lenkstange passend, chend. In brauner Farbe. ¿ 10-Meter-Rolle 60 Pfg. Stück 30 Pfg. Stück Mk. 1.20. schraube Tg un En montleten auohkzi Stück Mk. 2.40. I0-Meter-Rolle 60 Pfg. 8 Erstklassige Qualität, gediegene Arbeit und billige Preise sind die anerkannten Vorzüge meiner Artikel, —_——— H Stück Mk. 1.40. Stück Stück Mk. 2.—, Stück Mk. 1.20. No. fein vernickelt. Stück 24 Pfg. WO eir No. 2335. u ver N0.495.Brems- Bremshebelhalter Dr o No. 1715. N CR Bremshebel- Au No. 1716. (I rr) N N Brems- E y GGG U halterschraube y EN D f hebelhalterschraube fein vernickelt. Stück 12 Pfg. No. Te en [lh 1774 1898. 2 E [2 Pfg. Au, No. 1384. Bremshebelschraube zumVerbinden desBremshebelsmit der Bremsstange, fein vernickelt. Stück 20 Pfg. » uk, RT stangenklemm- klobenschraube fein vernickelt. Stück 20 Pfg. 1717. Brems- No. 1205. Kordel (Atlas-Kordel) zum Bewickeln von Lenkstangen, um das Rosten derselben zu ver- hüten. InRollen von10 Metern, E Seite 147 Ausgabe O6 |... 5) IF mr zur Fr DEUTSCHLAND-FAHRRÄDER —-- NE NZ AUGUST STUKENBROK, EINBECK A STR: >) ERSTES FAHRRADHAUS DEUTSCHLANDS Griffe für Lenkstangen. Untenstehende Korkgriffe sind aus allerbestem Naturkork gearbeitet und mit den weit billigeren Griffen aus Kunstkork nicht zu vergleichen. Sämtliche Griffe werden in den Lochweiten, wie untenstehend angegeben, vorrätig gehalten und empfiehlt es sich, bei der Bestellung ausser der Katalognummer auch noch die gewünschte Lochweite mit anzugeben. Sämtliche Korkgriffe sind innen mit einem Leimausstrich versehen und ist es deshalb beim Montieren nur erforderlich, die Lenkstange oder die Griffe innen mit Wasser zu befeuchten und dieselben aufzustecken, sie sitzen dann unter Garantie in wenigen Augenblicken vollständig fest. Reform-Holzgriff Guter Korkgriff in sehr kräftiger Ausführung, schön poliert, mit schwarzen Enden. aus Naturkork hergestellt, mit haltbaren schwarzen Zelluloidzwingen. Dieser Griff ist sehr haltbar, wird beim Anstossen des Rades nie Trotz des billigen Preises wohl zu empfehlen. defekt und besitzt daher eine grosse Haltbarkeit. No. 506. Lochweite 25 mm. Paar 30 Pfg. No. 610. Lochweite 25 mm. Paar 30 Pfg. „ 1803. A LEE TENSO „ 1804. D 220 3075 Sehr guter Korkgriff Feiner Ballen-Korkgriff in schöner Ausführung, hergestellt aus vorzüglichem Naturkork, Enden aus bestem Näturkork, mit schildpattartigen Zelluloidzwingen und mit schildpattartigen Zelluloidzwingen extra verstärkt. weissen Ringen. Sehr haltbare Ausführung, weshalb dieser Griff No. 189. Lochweite 25 mm. Paar 45 Pfg. auch allgemein beliebt ist und gern gekauft wird 1 1432, m DA: ARIA LEA No. 504. Lochweite 25 mm. Paar 55 Pfg. 7333: 4 4 55 Derselbe Korkgriff wie oben, jedoch mit onyxartigen Zwingen und schwarzen Ringen. No. 1426. Lochweite 25 mm. Paar 55 Pfg. Feinster Ballen-Korkgriff f ® i Iuloidgriff aus allerbestem Naturkork, Enden durch Mahagoniholzzwingen und : Feiner Ze uo g vernickelte Manschette extra verstärkt, ferner mit roten Zelluloid- beste Qualität, mit schwarzem Körper, onyxartigen Zwingen una ringen verziert. Hochelegante und besonders haltbare Ausführung. vernickelten Metallringen. Sehr elegant und praktisch im Gebrauch. No. 989. Lochweite 25 mm. Paar 75 Pfg. No. 761. Lochweite 25 mm. Paar 75 Pfg. Feinster Zelluloidgriff Hochfeiner Ledergriff i i d Ausführung. Die Ballen sind weiss gerieft sehr stark, in allerbester Qualität. Der Körper ist aus braunem L a ungen und Nöusilberringen versehen. Sehr mit Pressung hergestellt, die Zwingen aus schwarzem Zelluloid. Hocl- 1 p feine Ausstattung. elegante Ausführung, eine Zierde für jedes Rad. No. 955. Lochweite 25 mm, Paar 90 Pfg. No. 764. Lochweite 25 mm. Paar 85 Pfg. ¡ ft — == Die beste Ware ist die billigste, denn sie macht sich durch längeren Gebrauch bezahlt. —FADE DEUTSCHLAND-FAHRRÄDER D AUGUST STUKENBROK, EINBECK ERSTES FAHRRADHAUS DEUTSCHLANDS Seite 148 Ausgabe 1906 Vorteilhafte Fusspumpen „Teutonia“. Trotz des verhältnismässig sehr niedrigen Preises sind die vier untenstehenden Teutonia-Fusspumpen von sehr guter Qualität und vorzüglichster Funktion, so dass ich sie jedem Radbesitzer als Hauspumpe empfehlen kann. Die Pneumatiks lassen sich mittels einer Fusspumpe sehr leicht und vor allen Dingen bequem füllen, die unnötige Anstrengung, die die kleinen Taschen- Iuftpumpen erfordern, fällt bei Benutzung dieser Pumpen völlig fort. Sämtliche Pumpenschläuche sind mit drehbaren Anschlüssen versehen, und lassen sich daher schnell aufschrauben. a er = TMN! I TRESTERERAEFGRRCEREER || | | REN | KASSEREURRREERAEGREET | | | N BEN et! Ni No. 751. ss-Luftpumpe. wirkend, daher es und leichtes Auf- Aus Messing, vernickelt und fein verziert. lurchmesser 31 mm, hrlänge 310 mm, ze Höhe 450 mm, änge des Schlauches 300 mm. Hierzu passt Pumpen- schlauch No. 1000. Stück Mk. 1.30. No. 297. Fuss-Luftpumpe in solider Ausführung, mit besonders kräftigem guss- eisernen Fuss und starkem Gummischlauch mit dreh- barem Ventilansatz. Aus Messing, gut vernickelt und fein verziert. Rohrdurchmesser 31 mm, Rohrlänge 310 mm, ganze Höhe 440 mm, Länge des Schlauches 300 mm. Hierzu passt Pumpen- schlauch No. 2275. Stück Mk. 1.40. No. 286. Fuss-Luftpumpe sehr leistungsfähig und be- sonders stärkeren Herren zu empfehlen. AusMessing, gut vernickelt und fein verziert. Rohrdurchmesser 22 mm, Rohrlänge 400 mm, ganze Höhe 455 mm, Länge des Schlauches 300 mm. Hierzu passt Pumpen- schlauch No. 987. Stück Mk. 1.70. No. 298. Fuss-Luftpumpe. Diese aus Messingrohr her- gestellte Pumpe ist von vor- züglichster Konstruktion und ganz besonders für den Privatgebrauch geeignet. Mit stabilem qgusseisernen Fuss, in fein vernickelter und verzierter Ausführung. Rohr- durchmesser 31 mm, Rohr- länge 380 mm, ganze Höhe 510 mm, Länge des Schlauches 300 mm Hierzu passt Pumpen- schlauch No. 2276. Stück Mk. 2.00. Ersatzteile, auch zu obigen Luftpumpen passend, befinden sich auf Seite 152. N Deutschland-Fahrräder sind preiswerte Qualitätsmaschinen von hervorragender Güte. Seite Ausgabe 1906 DEUTSCHLAND-FAHRRÄDER = AUGUST STUKENBROK, EINBECK ERSTES FAHRRADHAUS DEUTSCHLANDS Haus- und Werkstatt-Luftpumpen „Teutonia“, Meine Teutonia-Luftpumpen sind von allerbester, besonders starker Qualität und von anerkannt vorzüglicher Wirkung. Bei der zur Verwendung kommenden Pumpenschläuchen ist der grosse Wert auf eine wirklich zuverlässige und haltbare Ware gelegt, auch sind sämtliche Fusspumpen mit drehbaren Anschlussnippels ausgestattet. Die Kolben sind mit einer vorzüglichen und sehr haltbaren Ledermanschette versehen, deshalb wolle man die Kolbenleder von Zeit zu Zeit ölen, um eine stets gut arbeitende Pumpe zu haben. No. 576. Starke Werkstatt-Luftpumpe aus Messing gearbeitet, hochfein ver- nickelt und verziert, mit solidem schwarz lackierten Fuss, ferner mit vier auswechselbaren Gewinde-An- No. 1719. Vorzüliche Werkstatt-Luftpumpe aus Messing gearbeitet No. 1150. Bewährte Werkstatt-Luftpumpe aus starkem Messingrohr No. 1442. Haus- und Werkstatt- Luftpumpe aus recht starkem Mes- singrohr mit praktischem Fuss. Schafft vorzüglich Luft und ist daher be- sonderszuempfehlen.Gut vernickelt und fein ver- ziert. Rohrdurchmesser 31 mm, Rohrlänge 400 mm, ganze Höhe 540 mm, Länge des Schlauches 340 mm. Hierzu passt Pumpen- schlauch No. 1601. Stück Mk. 2.30. gearbeitet; mit sehr kräf- tigem Gummischlauch, drehbarem Anschluss und recht starkem Fuss, fein poliert und lackiert. Rohr- durchmesser 36mm, Rohr- länge 375 mm, ganze Höhe 570 mm, Länge des Schlauches 400 mm. Hierzu passt Pumpen- schlauch No. 1600. Stück Rik. 3.55. und hochfein vernickelt, mit hübschen Verzierun- gen versehen. Dieselbe ist mit einem besonders soliden Fuss und mit bequemem, praktischem Handgriff ausgestattet. Rohrdurchmesser 36 mm, Rohrlänge 500 mm, ganze Höhe 690 mm, Länge des Schlauches 450 mm. Hierzu passt Pumpen- schlauch No. 1835. Stück Mk. 6.—. Ersatzteile, auch zu obigen Luftpumpen passend, befinden sich auf Seite 152. sätzen für vier verschiedene Ventile, die zur Aufbewahrung in einen Ring, der an der Pumpe befestigt ist, ein- geschraubt werden. Auch ist diese Pumpe mit Rückschlagventil versehen, was den Vorteil hat, dass die Luft beim Aufziehen des Kolbens nicht wieder mit herausgezogen wird. Für Klublokale, Hotels und Wirtschafts- betriebe besonders zu empfehlen. Rohrdurchmesser 28 mm, Rohrlänge 520 mm, ganze Höhe 700 mm, Länge des Schlauches 500 mm. Hierzu passt Pumpenschlauch No0.373. Stück Mk. 7.20. Teutonia-Pneumatik ist die zuverlässigste und preisworteste Bereifung. f Seite 150 DEUTSCHLAND-FAHRRÄDER Ce | AUGUST STUKENBROK, EIN ERSTES FAHRRADHAUS DEUTSCHLANDS Grosse Werkstatt- und Automobilpumpen = No. 2077. | Vorzügliche | ÿ Automobil- Luftpumpe. Ganz ausMessingge- arbeitet u. hochfein vernickelt. Dieselbe 13 ist mit einem beson- | - ders soliden Fuss D und mit bequemem 5 5 praktischen Hand- | ÿ griffausgestattetso- wie gleichzeitig mit Dunlop- und Sclave- ıd-Anschluss ver- sehen. Rohrdurch- esser36 mm, Rohr- nge 500 mm, ganze öhe 690 mm, Länge des Schlauches 450 mm. Hierzu passt Pumpenschlauch No. 374. Stück Mk. 6.60. 2 BEE ÄRA har TIT 1, e, TER No. 161. „Teutonia. No. 161. Vorzüglichste Automobil- und Werkstatt-Pumpe. Diese Pumps ıst im pesonderen für Moiorwagen bestimmt und leistet trotz der geringen Dimen- sionen Vorzügliches. Der Fuss ist zum Hochklappen, der Hoiz- griff, welcher an einer Seite zum Pneumatikheber ausgebildet ist, zum Abschrauben eingerichtet. Um den im Reıfen befindlichen Druck feststellen zu können, ist die Pumpe mit einem Manometer versehen. Hierdurch ist dem Wagenführer die unbedingte Ge- währ gegeben, dass die Reifen des Wagens in der richtigen Härte aufgepumpt sind. Die Pumpe ist aus Stahlrohr gear- beitet, sehr widerstands- fähig und von hoher Lei- stungsfähigkeit. Der Fuss derselben ist schwarz lackiert, sonst ist die Pumpe hochfein vernickelt. Rohrdurchmesser 34 mm, Rohrlänge 450 mm, ganze Höhe 540 mm, Länge des Schlauches 620 mm. Hierzu passt Pumpen- schlauch No. 375. Stück Mk. 13.20. No. 449. Grosse Haus- und Werkstatt-Luftpumpe welche derartig wirkt, dass der Luftschlauch schon durch einige Stösse gefüllt ist. Fabriken, Werkstätten, Hotels etc. besonders empfohlen. Mit bequemem Holzgriff und mit starkem Schlauch ausgestattet, welcher mit einem der- artigen Ventilanschluss versehen ist, dass ein Ringeln des Schlauches beim Aufschrauben ver- mieden wird. Aus bestem Messing, fein poliert und vernickelt, sowie mit hüb- schen Verzierungen ver- sehen. Die Pumpe wird mit rotlackiertem Unter- brettausHartholzgeliefert. Rohrdurchmesser 50 mm, Rohrlänge 500 mm, ganze Höhe 640 mm, Länge des Schlauches 550 mm. Hierzu passt Pumpen- schlauch No. 1603. Stück Mk. 9.—. No. [20. Luftpumpe für die Tasche, mit Metallgriff, vernickelt und verziert. 22 mm Rohrdurchmesser, 135 mm Rohrlänge. Hierzu passt Pumpenschlauch No. 288. Stück 42 Pfg. | No. [202. Luftpumpen-Etui aus Leder, zu Teleskop-Pumpen passend, mit Druckknopf-Verschluss. Stück 6 Pfg. Deutschland-Fahrräder sind absolut erstklassig, von unbegrenzter Haltbarkeit. No. 122. Luftpumpe für die Satteltasche, fein vernickelt und verziert. 22 mm Rohrdurchmesser, 150 mm Rohrlänge. Hierzu passt Pumpenschlauch No. 1458. Stück 65 Pfg. No. 287. Grosse Luftpumpe für die Werkstatt oder für den Hausgebrauch, vorzüglich wirkend, sehr stark und solide aus Messing gearbeitet, poliert und gelb lackiert. mit poliertem Holzgriff. 26 mm Rohrdurchmesser, 400 mm Rohrlänge, Hierzu passt Pumpenschlauch No. 1458. Stück Mk. 1.70. Ausgabe GB 327. DEUTSCHLAND-FAHRRÄDER o_ Seite N ve AUGUST STUKENBROK, EINBECK — = ERSTES FAHRRADHAUS DEUTSCHLANDS Teleskop-Luftpumpen „Teutonia“ in ausgezeichneter Qualität mit besonders soliden und exakten Verschraubungen. No. 67. Teleskop-Luftpumpe 4teilig. Kräftige und solide Konstruktion, von vorzüglicher Wirkung. Der Pumpenschlauch ist in der N Schlauchkammer, die sich im dickeren Ende der Pumpe befindet, untergebracht, fein vernickelt und verziert. 26 mm Rohrdurchmesser oben, geschlossen 180 mm, ausgezogen 510 mm ang Stück Mk. 1.10. Sn | ln: er R No. 66. Teleskoppumpe Bteilig, vorzüglich wirkend und schnell Luft füllend. Leicht und bequem zu handhabe / Schlauchkammer, worin der Pumpenschlauch untergebracht ist. Gut vernickelt und fein verziert 22 mm Rohrdurchmesser oben, geschlossen 170 mm, ausgezogen 400 mm lang Stück 90 Pfg. Bequemes und leichtes Aufpumpen mit „Teutonia'‘-Teleskoppumpe. No. 1127. Teleskop-Luftpumpe Steilig, mit Schlauchkammer, kräftig und vorzüglich wirkend, fein poliert und vernickelt, sowie verziert. 22 mm Rohrdurchmesser oben, geschlossen 180 mm, ausgezogen 420 mm lang. Stück Mk. 1.10. Mühevolles Aufpumpen mit kleiner Taschenluftpumpe ja ai —H j | iii.) | | act mi): U | er; BZ Fr No. II28. Teleskop-Luftpumpe 6teilig. Ebenfalls von bester Konstruktion, kräftig und vorzüglich wirkend, mit Schlauchkammer, sauber poliert und vernickelt, sowie fein verziert. 23 mm Rohrdurchmesser oben, geschlossen 185 mm, ausgezogen 610 mm lang. Stück Mk. 1.50. Ei | in | | ar 1) Be) = ER un E - T5 EA No. 390. Teleskop-Luftpumpe (besonders empfehlenswerte Nummer) Damit die obenstehenden 4teilig. Anerkannt vorzüglichste und leicht arbeitende, den Luftschlauch unge- Bei allen Teleskop- Teleskoppumpen jeder- mein schnell füllende Taschenluftpumpe. Die beliebteste, am meisten gekaufte pumpen ist der Pumpen- zeit schnell und gut Pumpe der Gegenwart. Der Schlauch wird am stärkeren Ende der Pumpe ein- E Crife idee funktionieren, wolle man geschraubt, so dass solcher beim Nichtgebrauch derselben vollständig verdeckt Pumpe eingeschraubt darauf achten, dass die liegt. Sauber poliert und vernickelt, sowie fein verziert. 21 mm Rohrdurchmesser ö ? : e oben, geschlossen 185 mm, ausgezogen 530 mm lang. wodurch er nicht be- Kolbenleder ne Stück Mk. 1,30. schädigt werden kann. | ölt sind. Luftpumpen-Ersatztelle befinden sich auf Seite 152. ij An Sonn- und christlichen Feiertagen sind sämtliche Geschäftsräume geschlossen. f Seite 152 DEUTSCHLAND-FAHRRÄDER @ne— = Ausgabe [906 | AUGUST STUKENBROK, ENBECcK ERSTES FAHRRADHAUS DEUTSCHLANDS = = Luftpumpen-Ersatzteile. No. 288. Luke „Schlauch auch zu meinen Luftpumpen No. 120 passend. Stück 18 Pfg. / E No. . 992. PN Dieser Pumpenkopf beseitigt die höchst natige Methode des Aufschraubens des Pumpenschlauc auf das Ventil. Die Wirkung des Pumpenkopfes, der absolut sicher jedes Ventil abdichtet, ist ver- blüffend einfach; ein einziger Griff genügt, um die Verbindung von Luftpumpe und Ventil zuverlässig und sicher herzuste Der Hebel drückt Pum- penschlauch und Ventil fest zusammen. An jedem Pumpenschlauch anzubringen. Stück 35 Pfg. No. 1458. Luftpumpen-Schlauch auch zu meinen Luftpumpen No. 287 und 122 passend. Stück 18 Pfg. Jedem Radfahrer empfehle ich, diese praktischen Pumpenköpfe in Gebrauch zu nehmen, schon der grossen Annehmlichkeit und Bequemlichkeit halber. Sn I => No. 1461. Luftpumpen-Schlauch für Luftpumpen mit Ansatz. Stück 18 Pfg. ‘u2110 No. 1115. E EEES (Holländermundstück). Dasselbe dreht sich beim = E Aufschrauben in gleicher nais Richtung, es ist also ein No. 648. Pumpenkopf „Phönix“. Ringeln des Pumpen- Sehr bequem durch einen Griff am Ventil schlauches aus- zu befestigen und wieder abzunehmen. Die Abbildung rechts zeigt den Pumpenkopf vor Geschlossen. ee No. 1617. ne -Schlauch pen, auch zu meinen Luftpumpen No. 66 und 67 passend. Stück 25 Pfg. p geschlossen. N 289 dem Gebrauch, diejenige links denselben 0. . Stück 18 Pfg fertig montiert. Be NEAL: ales nun der pu . . Ring nach vorn bezw. zurückgeschoben zu Pumpenriemchen DELANO um eine sicher abdichtende Ver- bindung‘ zwischen Pumpe und Ventil her- zustellen. An jedem Pumpenschlauch an- zubringen. Stück 25 Pfg. aus Leder, mit Schnalle. n Zum Befestigen der . 902. Luftpumpen-Schlauch langen Pumpen am mpen, auch zu derPumpe Idealundzusolchen, oberen Rahmenrohr. nen Rädern beigegeben werden, passend. Paar 30 Pfg. Stück 25 Pfg. "No. 1341. No. 1598. Lumen -Schlauch gleich mit Pumpenkopf No. 992 versehen No. 448. Pumpenschlauch, roter Pumpanschlaucht roten Stück 60 Pfg. beste Qualität, mit kräftigster Einlage. PSOE aT Cas In Abschnitten von I Meter zu 45 Pfg. Einlage. are In Abschnitten von "/, Meter TEEN TEE zu 25 Pfg. No. 6. Fusspumpen-Schlauch mit Patentnippel (D. R. G. M. Be Nippel wird durch Drehen der ränderierten Scheibe auf das Ventil aufgeschraubt und, da derselbe sich selbst dreht, so findet ein Ringeln des Schlauches nicht statt. Sehr praktisch und bequem. Ganze Länge ca. 31 cm. Stück 55 Pfg. ee Ko’benleder für Luftpumpen aus bestgeeignetem No. 2275 Fusspumpen; Schlauch mit drehb. Mundstück, 30 cm lang, auch passend zu meiner Fusspumpe No. 297, Stück Mk. 0.40. Leder hergestellt. 1000 , „ „ „ 30 „ „ „ „ „ „ „ „ 751, „ 1 0.40. No. 1276. 22 mm Durch- 2276 fs ga 5; 30:82 E a; Aa E 7 LOHR „0.40. messer, Stück I0 Pfg. 987. D e 3 30 ERN BA N r E ze 2080: 0350: No. 577. 24 mm Durch- 1601. zj A a n 349,522, ” 8 5; 7 i IAA TES 0,55. messer, Stück I0 Pfg. 1600. ; JS „ H 5 AO, 2 5 BS u us SEllDOmES: „ 0.60. No. 578. 26 mm Durch- 1835. „ 1) ESEL 3 th 40 5 “ ss 5 Ele 0:65: messer, Stück I0 Pfg. 1603. JI N „ n E o) n n = 2 ” LAA n 0-75: No. 579.. 28 mm Durch- 373. „ „ „on ») DOE EEE „ m 2 nl, mn U: messer, Stück I0 Pfg. 374. „ 55 ENA y) AOE Y N en in MI20 IE „ 0.60. No. 580. 31 mm Durch- » 375. 1 „ a „ nen „ Bo » »„ 361, 0.90: messer, Stück I0 Pfg. Ausgabe 1906 EUTSCHLAND-FAHRRÄDER Seite 153 i AUGUST STUKENBROK, EINBECK ERSTES FAHRRADHAUS DEUTSCHLANDS Vorder- und Hinterradbremsen. Eine zuverlässige Bremse, die jederzeit sicher funktioniert, bietet dem Fahrer auf dem Rade stets ein sicheres Gefühl, zumal in gebirgigen Gegenden oder bei regnerischem Wetter. Die nachstehenden Bremsen sind durchweg von vorzüglicher Konstruktion und in ihrer Leistungsfähigkeit tadellos; sehr beliebt sind auch die Felgenbremsen, da dieselben wegen der grossen Bremsfläche von grösster Wirkung sind. Die Ausführung sämtlicher Bremsen ist eine sehr gute, die Vernickelung eine tadellose, so dass sie bestens empfohlen werden können. (ERN: des No. 1556. Stossbremse No. 717. Zughebelbremse No. i201. Felgenbremse No. 442. mit schwarz poliertem Holzknopf versehen, Da sie sich in hochfeiner vernickelter Ausführung. Die- jn fein vernickelter Ausführung, von ganz Fussbremse. äusserst leicht und in wenigen Minuten befestigen lässt, Selbe wird am oberen Ende der Vordergabel yorzüglicher Wirkung. Die Brem e- auch von sehr leichtem Gewicht ist, so wird diese Bremse Angeschraubt. Am Hebel der Bremse be- sonders gern bei solchen M Allgem E Br gern zu Halbrennern verwendet, Dieselbe ist sauber und findetsicheinkräftigerLederriemen,welcher wendet, die mit Freilauf v ken = solide gearbeitet und funktioniert durchaus zuverlässig, Mittels einer durch einen Ring gebildeten Bei Bestellungen bitte ich z u a in gut vernickelter Ausflihrung. Gewicht 175 Gramm. Schleife auf die Lenkstange gehängt wird. ob der Bremshebel gerade I Umadis Beerise an TAGS zu setzen, ge- unten oder Hiet-gekt [ 5 las SONA ii nügt ein leichter Zug amLederriemen. Volle Zewicht 4 t polierte rnickeit Stück Mk. 1.40. ANSE CSSS SS Funktionieren. GEC Sr führung vicht ewicht 19 ramm. - te 1 92 Stück Mk. 1.45 Stück Mk. 3.90. Stück 40 Pfg / > No. 1558. Hinterrad- Felgenbremse. Die Betätigung dieser Bremse No. 872. Hinterrad-Zugbremse von absolut sicherster Wirkung und bequemster Handhabung,verbundenmitgrössterHaltbark S Von der Lenkstange aus zu dirigieren, ohr > Hand von der letzteren zu lassen. Aus bestem N meter von der F Material, in feinster vernickelter Ausführung, PN auch nur leich mit starkem Lederriemen. Gewicht 235 Gramm. / Stück Mk. 2.65. REIN > wwiız No. 573. Bremsgummi _ No. 1279. Bremsgummi No. 2336. Bremsgummi No. 199. sklotzgummi oben mit Hartgummi, in allerbester Qualität, Brem Jg auch zu meinen Maschinen Modell 1904 oben mit Hartgummi, leicht auswechselbar, in recht kräftiger Qualität, auch zu meinen für Klotzbremse passend, zuverlässige passend. in guter Qualität. Maschinen Modell 1905 und 1906 passend. Qualität Stück 40 Pfg. Stück 20 Pfg. Stück 25 Pfg. Stück 12 Pfg. Teutonia-Laternen sind seit Jahren beliebt und preiswert. Ausgabe 1906 Seite 154 DEUTSCHLAND-FAHRRÄDER | AUGUST STUKENBROK, EINBECK ERSTES FAHRRADHAUS DEUTSCHLANDS Fahrrad-Sättel. Meine sämtlichen Sättel liefere ich nur in bester Qualität und sauberster Ausführung. geschnitten und gewissenhaft montiert. Die Lederdecken sind aus dem Kern In Farbe werden die Sättel hauptsächlich schokoladebraun geliefert. Die Gestelle werden aus.bestem Stahldraht gefertigt und den Nummern entsprechend entweder fein schwarz emailliert oder fein vernickelt geliefert. No. 405. Tourensattel nfacher und solider Ausführung, mit kräftiger Feder. 3ewicht ca 540 Gramm. Stück Mk. 2.30. No. 89. Tourensattel von guter, solidester Konstruktion, mit gewundener Feder. Gewicht ca. 600 Gramm. Stück Mk. 2.90. No. 408. Tourensattel elegant und stark gebaut, mit gewundener Vorder- und Hinterfeder. Gut federnd. Gewicht ca. 920 Gramm. Stück Mk. 3.60. ‚. 1290. Halbrennsattel t und leicht. hr widerstandsfähig. lerdecke 22x27! cm. ca. 650 Gramm. Stück Mk. 3.30. m = —IE—> u 0, 38, Tour aS | elegant und kräftig. ke gibt diesem Sattel eine entlich gute Federung. r Lederdecke 22X271|, cm. vicht ca. 950 Gramm. Stück Mk 4.20. No. 84. Tourensattel mit starker Brücke und sonst kräftigem Bau, vorzüglich federnd und für mittelschwere Fahrer geeignet. Grösse der Lederdecke 22x27! cm Gewicht ca. 945 Gramm. Stück Mk. 3.80. No. 415. Damensattel mit doppelter Brücke und 3 Spiralfedern. Dieser Damensattel ist vorzüglich konstruiert, hat eine sehr gute Federung und bietet durch seine breite Sitzfläche einen bequemen und angenehmen Sitz. Gewicht ca. 900 Gramm. Stück Mk. 4.50. extra stark, für schwere Fahrer, sehr elegant und äusserst widerstandsfähig, da er hinten No. 83. Halbrennsattel von sehr elegantem Aussehen u. vorzüglicher Bauart, kräftigste und solideste Konstruktion, mit doppelt gewundenen Federn. Grösse der Lederdecke 23x29 cm. Gewicht 750 Gramm. Stück Mk. 3.90. No. 376. Tourensattel 4 Spiralfedern hat. Grösse der Lederdecke 25x31 cm. Gewicht ca. 1150 Gramm. Stück Mk. 5.—. No. 409. Hammocksattel tark, unverwüstlich, sehr elegant. rer von schwerstem Körper- t geeignet. Vernickeltes Gestell. Grösse der Lederdecke 23x29 cm. Gewicht 950 Gramm. Stück Mk. 5,20. No. 1259. Kindersattel Dieser Sattel ist so konstruiert, dass er mittels der Klaue am oberen Rahmenrohre befestigt werden kann, also vor dem Fahrer. An den Gabelscheiden werden Fussruhen angebracht, damit der Knabe durch Aufstellen der Füsse einen festen Sitz erhält. Bei einiger Aufmerksamkeit des Fahrers ist das Mitnehmen eines Kindes ungefährlich, und wird der Sattel deshalb seit Jahren gern gekauft. Grösse der Lederdecke 22x 27!J, cm. Gewicht 600 Gramm. Stück Mk. 3.25. No. 725. Tonrensatei sehr elegant und stabil. Infolge der An- ordnung der 4 Spiralfedern am Ende des Gestells wird die Federung über die ganze Fläche verteilt und ein ruhiger, gleichmässig federnder Sitz erzielt. Vernickeltes Gestell. Grösse der Lederdecke 23x29 cm. Gewicht ca. 1100 Gramm. Stück Mk. 5.50. Teutonia-Laternen mit Teutonia-Karbid in Leuchtkraft unerreicht! Ausganes 1208 : DEUTSCHLAND-FAHRRÄDER Seite 55 Wh AUGUST STUKENBROK, EINBECK ERSTES FAHRRADHAUS DEUTSCHLANDS Fahrrad-Polstersättel. Um auch älteren Herren, die besonderen Wert auf einen recht bequemen Sitz legen, die Freude am Radfahrsport zu erhöhen, biete ich im nachstehenden eine sorgfältig gewählte Kollektion vorzüglich bewährter und bequemer Polstersättel, die ich angelegentlichst empfehle. Ausser den gebräuchlichen Tourensätteln, die der grösseren Annehmlichkeit wegen mit einer Aufpolsterung versehen werden, sind die No. 1721, 1722, 535 und 1819 nach anatomischen Grundsätzen konstruiert und bieten in hygienischer Hinsicht das Beste und Brauchbarste, was sich am Markte befindet. No. 1238. Eleganter Tourensattel No. II42. Patent-Tourensattel mit Polsterung. Dieser sehr stabile und elegante Sattel mit feiner Wildlederpolsterung. Dieser Sattel ist sehr mit Polsterung. Die patentierte Doppelfede hat zur Erhöhung eines bequemen Sitzes eine mit Wild- bequem und angenehm beim Fahren, da er einerseits vor- bereits in hervorragender Weise bewährt leder überzogene Polsterung erhalten, wodurch er sich züglich gefedert ist, indem am hinteren Ende vier Spiral- ausserordentlich angenehmen und begu e sehr angenehm fährt. Das Gestell ist aus kräftigem Stahl- federn angebracht sind, und anderseits mit einer sehr alle Stösse auffängt. Als Tourensattel draht hergestellt und mit doppelter Brücke versehen. haltbaren, mit feinem Wildleder überzogenen Polsterung besonders für ältere Herren unentbe Gewicht ca. 1100 Gramm. versehen ist. Gewicht ca. 1200 Gramm. mit Ausnahme der beiden runden Au vernickelt sind, fein schwarz lackiert. Gev Stück Mk. 6.—. Stück Mk. 7.20. Stück Mk. 12.50, AS C/S ‘0 2 = ep ea = No. 1295. No. 1721. Herren-Polstersattel. No. 1722. Damen-Polstersattel. im‘ i i i i i i = t 1d Ss sauber gear te st bes Ba ee ea Sehr elegante und beliebte Form mit festen verstellbar sind, so dass sich der Fahrer leicht und ohne Mühe der Herrensattel Nr. 1721. Sc Sitzbacken. Die Polsterung besteht aus nach seiner Bequemlichkeit eine grosse oder kleine Sitzfläche Sitzes, den dieser Sattel bietet, v bestem Sattelfilz und ist mit prima Leder schaffen kann. Die Polsterung besteht aus bestem weichen Sattel- gern benutzt, denn durch die bezogen. Das Gestell, aus bestem Feder- filz, der mit prima Leder bezogen ist und einen ausserordentlich der Sattel sehr elastisch. Die P stahl, ist hochfein vernickelt und poliert. bequemen Sitz gewährt. Das Gestell, aus prima Federstahl, st weichem Sattelfilz, der mit prima Le Grösse 24x22 cm. Gewicht ca. 750 Gramm. ER be vern[ckels und pole Ss vernickeltem Gestell. Grösse 20X18 cm. G ca. 950 G e rösse ls cm, Gewicht ca. ramm. zs Stück Rk. 6.—. Stück Mk. 8.40, Stück Mk. 8.40. No. 1819. Firmus-Damensattel. No. 535. Firmus-Herrensattel. Dieser so sehr bekannte Sattel wird stets mit besonderer Vorliebe ge- kauft. Die Polsterung besteht aus einer Gummi-Kompositionsmasse, die sehr weich und elastisch ist, ausser- dem gewinnt der Sattel durch den feinen Lederbezug ungemein an An- sehen und Haltbarkeit. Der Bau ist anatomisch richtig und ein schäd- licher Druck auf die Weichteile ausgeschlossen. Bequemer kühler Sitz, Grösse 21X23 cm. Gewicht 1300 Gramm. Stück Mk. 9.60. Gleich demFirmus-Herrens sich auch dieser D gue epolsterten einstem Lederb und wodurch ein du Sitz gewährt Grösse 23X18cm.Gewicht1100Gran Stück Mk. 9.60. LEB — > I No. 464. Gepolsterter Motorsattel. == Dieser mit patentierter Federung versehene Motorsattel hat sich infolge ner Vorzüge No. 1902. Motorsattel. agenlher den gewöhnlichen Metorsätteln bereits in der vergangenen S n grossartig Dieser Motorsattel ist in bezug auf Federung unerreicht. Diese doppelte patentierte ewährt. Zur En anung eines bequemen Sitzes ist die Lederdecke be diesem Sattel Federung bietet einen höchst angenehmen, bequemen Sitz, da dieselbe jeden Stoss noch mit einer mit Wildleder überzogenen Polsterung versehen, so dass derselbe in auffängt; selbst bei Benutzung der schlechtesten Strassen fährt sich dieser Sattel bezug auf bequemen Sitz unerreicht dasteht. Jeder Motorradfahrer sollte nur diesen stossfrei. Aus allerbestem Ledermaterial gearbeitet, mit fein lackiertem Gestell. Sattel benutzen, da er in der Tat dazu Beitzat, die Lust am Motorfahren zu erhöhen. Grösse der Lederdecke 28X37 cm. Das Gestell ist schwarz lackiert, die Aussen-Spiralfedern dagegen hochfein vernickelt. Stück Mk. 13.—. Stück Mk. 15.60. Zubehörteile über Mk. 50.— liefere ich franko, ohne Berechnung der Verpackung. DEUTSSHLAND- FAHRRÄ IDER AUGUST STUKENBROK, EINBECK ERSTES FAHRRADHAUS DEUTSCHLANDS Seite 156 Ausgabe 1906 Sattel-Ersatzteile und Nummernhalter. Bei Bestellung von Sattel-Ersatzteilen ist es sehr empfehlenswert, die alten Teile einzusenden, da nach diesen genau passende Ersatzstücke aus- gewählt werden können. BB N ann = a AAE 6A Stück Mk. 1.15. No. 996. Sattelfeder S -\ _ 0? —S 1a m en No. 595. Sattelfeder No. 397. Sattelfeder 594. h zu meiaem Sattel Schwarz emailliert, fertig montiert, schwarz emailliert, fertig montiert, No. Sattelfeder 410 passend. auch zu meinem Sattel No. 8 auch zu meinem Sattel No. 834 schwarz emailliert, fertig montiert, passend. Stück Mk. 1.65. No. 915. Sattelfeder > obere, 22 cm lang, schwarz email- No. 102. passend. Stück Mk. 1.60. — << No. 593. Sattelfeder untere, 22 cm lang, schwarz email- auch zu meinem SattelNo.88 passend. Stück Mk. 2.10. No. 1958. Mutter vernickelt, zu Sattel- io. 1687. liert, auch zu meinem Sattel No. 88 liert, auch zu meinem Sattel No. 88 klauen passend. naerroner Vorderfeder hassen: PASSEN Stück [2 Pfg. SS E schwarz emailliert. Stück 50 Pfg. Stück 50 Pfg. m Stück 30 Pfg. Big: No. 103. Spiralfeder No. 1615. Sattelklaue für einfache Feder. Mit dieser Klaue kann dem Sattel jede Neigung nach vorn oder hinten gegeben werden. Stück 80 Pfg. ha"-Fahrräder t Stı \kenbrok, No. 423. Sattelbügel nicht emailliert, Schrauben und Muttern. Stück 30 Pfg. No. 327. Sattelklaue für doppelte Feder. Mit dieser Klaue kann dem Sattel jede Neigung nach vorn oder hinten gegeben werden. Stück 80 Pfg. mit zwei schwarz emailliert, ganze Höhe 60 mm. Stück 25 Pfg. “No. 2131. Nummernhalter IGO in fein vernickelter Ausführung D, 1689. Sattelniete E: 7 E E besonders für Räder, welche mit rtiment) ( runden Hintergabeln versehen sind. n Grössen und Stärken, L Durch Anziehen der Schraube wird rLederdecken aufdem N) Schild und Nummernhalter gleich- Aus zähem, bestgeeig- TEN N zeitig befestigt. Ohne Nummern rn ek teräusfibtung: platte. Gewicht 30 Gramm. )O Stüc nens alter / / >. i Gebrauchsanwe isung A Stück 60 Pfg. = \ No. 463. y No183: ZZ \ Hintere N S eldere / ä \ Ansicht. © > Ansicht. - == No. 248. Nummernhalter 1145. Nummernhaiter i mit einer Schraube. Einfache und uerrohr, mit einer No. 463. Nummernhalter höchst praktische Befestigung an | J)urchaus EINAEDE und zum Befestigen der Nummernplatte an der hinteren Gabel durch en EE e Befe O) n fein ver- inziehen eines 3 ü i 2 2A ern eh Anziehen eines der Form der Gestellrohre angepassten Bügels mittels Denen dr ScHrsuBSfosttGEwla GE Stück 18 Pfg. Gewicht 23 Gramm. Schraube und Mutter. In vernickelter Ausführung, ohne Nummernplatte. Stück 25 Pfg. Stück 12 Pfg. Im Gebrauch sind und bleiben die Deutschland-Räder stets die billigsten. Ret ILE Ausgabe 1906 DEUTSCHLAND-FAHRRÄDER Seite 197 AUGUST STUKENBROK, EINBECK ERSTES FAHRRADHAUS DEUTSCHLANDS Satteldecken „Teutonia“ (Übersättel). Allen Radfahrern, die einen möglichst weichen Sitz vorziehen, möchte ich die Benutzung der nachstehenden Übersättel empfehlen. Ich liefere dieselben in den verschiedensten Ausführungen. Die Befestigung auf den Fahrradsätteln ist eine ausserordentlich einfache, da sie je nach Art festgeschnallt oder festgeschnürt werden. Besonders beliebt sind die stärkeren Filz-Übersätiel, der Firmus-Übersattel und der Übersattel mit Schwammfüllung, welcher ausserdem einen sehr kühlen Sitz bietet. u No. 758. Smyrna-Satteldecke, ER BR 3 No. 5ll. Filz-Übersattel zum No. 304. Filz-Übersattel zum No. I9I. Smyrna-Satteldecke, aus Wolle geknüpft Festschnüren Festschnallen aus Wolle geknüpft hauptsächlich für Dreifedersätte mit starker Schnurbefestigung, für in prima Qualität, 10 mm stark, in in den schönsten Farben und mit passend. In ee Farbe Sättel jeder Art, äusserst fest an- hübschen Farben, wie marineblau, „All Heil‘‘ versehen. Für längere - ae: zubringen. In Farben marineblau goldoliv und braun, vorrätig. Touren sehr zu empfehlen. Stück Mk. 1.20. und goldoliv vorrätig. Stück Mk. 1.10. Stück Mk. 1.20. . Stück 75 Pfg. E No. 620. Feinster No. 1076. Firmus-Fahrrad- ÜbersattelmitSchwammfüllung. No. 1067. Filz-Ubersattel zum Filz-Übersattel Übersattel Dieser schon. seit Je eliebte Schnüren und Festschnallen mit dauerhaftem, elegantem mit dauerhaftem Bezu aus el a erb = ; ; TE braunen Lederbezug und zwei Leder, vorn u.hinten zum Schnallen. : Raser aus bestem Filz, in sortierten Riemen zum Befestigen am Sattel. Derselbe bietet angenehmen, SINER USSL SN E Farben vorrätig, mit extra hohen Weicher Sitz. Filz 20 mm stark. weichen und dabei kühlen Sitz kunlenssitz, das die > Sitzpolstern. Ausserst bequem und f Sg 5 = © mit einer Schwammfüllung ve praktisch. Stück Mk. 2.55. Stück Mk. 3.—., ist, welche vor jeder Fahrt mit Wasser angefeuchtet werden kann. : E Stück Mk. 2.20. Widerhaariger Sattel-UÜberzug. Verhütet das lästige Rutschen nach vorn. Seit Jahren erprobt und vorzüglich bewährt! Stück Mk. 1.90. No. 1871. Obere ansicnt No. 1871. Widerhaariger Sattel-Überzug. Dieser hervorragend praktische Sattel-Uberzug bietet nach allen Richtungen No. 1871. hin eine so grosse Menge von Annehmlichkeiten, dass jeder Radfahrer s ohne diesen widerhaarigen Sattel-Uberzug keine Tour mehr unternehmen sollte. Der Hauptvorzug besteht darin, dass durch die Tausende von Härchen das lästige Rutschen nach vorn und dadurch jeder schmerzliche Druck vermieden und das Fahre sehr erleichtert wird. Der Fahrer sitzt bei Benutzung dieses widerhaarigen Sattel-Überzuges, auch bei horizontaler Stellung des Sattels, di schon aus hygienischen Rücksichten geboten ist, unbedingt fest, selbst beim Bergab- und Bergauffahren. Der Überzug ist auf jedem Saite! leicht anzubringen, und erfolgt die Befestigung, wie aus der Zeichnung ersichtlich, mittels Schnürbänder. Stick Mk. L—. No. 1872. Der gleiche Sattel-Überzug wie oben, jedoch für Damensattel passend. Stück Mk. L—. iM Seite 158 DEUTSCHLAND-FAHRRÄDER Ausgabe I906 I AUGUST STUKENBROK, EINBECK ERSTES FAHRRADHAUS DEUTSCHLANDS 'erkzeug- und Fahrradtaschen. Untenstehende Werkzeugtaschen sind sämtlich aus bestem und vorzüglichstem Rindleder gearbeitet und werden in schokolade- brauner Farbe geliefert. Alle Verzierungen sind elegant gepresst, die Ring-Verschlüsse fein vernickelt. Die besonders empfehlens- werte Werkzeugtasche No. 15638 wird meinen sämtlichen besseren Herrenmaschinen beigegeben. No. . 379. Aktentasche. No. 48. Aktentasche tische Geschäftstasche aus gutem ä in besonders feiner Verarbeitung, aus aller- “Haustuch, mit vernickeltem Schlöss- E No. 1933. Gepäcktasche. bestem, kräftigstem, braungenarbtemRindleder tarkenRindlederriemen, obenzumAn- Diese elegante und sehr praktische Tasche, hergestellt. Die Tasche ist weich gearbeitet ff zum Tragen. Obere die aus feinem braunen Kunstleder gefertigt URGEN zwei Schlössern versehen Sara sie 1 Li HAE 36 cm, Breite 7 cm ist, lässt sich leicht im Rahmen des Rades in der Mitte gebrochen benutzt werden kann = GewtehtlcablorGranm ee unterbringen, auch ist sie ebenso bequem zum Wierdie Zeich atodsrkatcheinedon® 5 JEACHLS - Umhängen wie auchalsHandtasche zu benutzen. Dang Zela BRAG p Shrek Mk. 2.90. ; 5 ; 7 pelter Grösse getragen werden kann. Ein 2. IS 806 gehe lt N; Breite 10 cm. Ge Riemen zum Tragen sowie zwei Riemen zum = = : Stück Mk. 2.90. Anschnallen an das Rahmenrohr sind ange- E <= 2 5 bracht. Für Geschäftsreisende, Beamte etc. sehrempfehlenswert. Länge39cm, Höhe 26 cm. Stück Mk. 8.40. No 1568. Werkzeugtasche aus prima Rindleder gefertigt, elegantes Modell, mit eleganter Pressung, in Scho- koladebraun. Höhe 9 cm, Länge.20 cm. No.1424. Werkzeugtasche Stück Mk. 1,45. No.1197. Werkzeugtasche. aus vorzüglichem Rindleder Gross, aus vorzüglichem Rind» gearbeitet, mit elegant ge- leder gearbeitet, elegant ge- pressten Verzierungen, in pressteVerzierungen,inScho- Schokoladebraun.Höhe1i9cm, AU. Seinen koladebraun. Höhe 21 cm, Länge 12 cm. 5 vorzüglichem Rindleder Lä 14 7 gs nit elegant gepressten Ver. an (45 Stück Mk. 1.10. 5 Werkzeı ig sowie für das dig ausreichend. Länge 6 cm. Stück Mk. 1.80. No. 948. Werkzeugtasche. Extra gross, aus prima Rindleder 7 - No. 66l. BRENFZEUNEAECNE gefertigt, geschmackvoll VERS für Damen-Maschinen besonders in Schokoladebraun vorrätig, hin- 380. Werkzeugtasche No. 783. Werkzeugtasche. geeignet, auch für Herren-Ma- reichend gross, um neben dem ‘ r starkem Kunstleder gefer- Gross,ausprimaRindledergefertigt, schinen ohne Bleche passend, aus Werkzeug auch noch das Putzzeug | de gearbeitet Hi she 21cm, geschmackvoll verziert, in Schoko- bestem braunen Rindleder. Höhe etc. mit aufzunehmen. Höhe 26 cm, b nge 17 cm ladebraun. Höhe23cm,Längei9cm. 22 cm, Länge 9 cm. Länge 21 cm. Stück 70 Pfg. Stück Mk. 1.55. Stück Mk. 1.20. Stück Mk. 2.—, Nur erstklassige und zuverlässige Ware unier jeder Garantie. Ausgabe 1906 DEUTSCHLAND-FAHRRÄDER Seite 59 M AUGUST STUKENBROK, EINBECK ERSTES FAHRRADHAUS DEUTSCHLANDS Rahmen- und Fahrradtaschen. Eine grosse Annehmlichkeit bei Nitnahme von kleinerem Reisegepäck bieten nachstehende Rahmen- und Fahrradtaschen. Die- selben werden in den verschiedensten Grössen geliefert, so dass sie je nach der Form den ganzen Fahrradrahmen oder nur einen Teil ausfüllen. Vom Rad abgenommen sind die Taschen mittels des angebrachten Griffes bequem in der Hand zu tragen. ZS Zu DE No. 1423. Rahmentasche a : 1427. Rahmentasche aus modebraunem Kunstleder, hochfein und weich die in ‚u ae so gehalten ist, dass gearbeitet. Dadurch, dass diese Tasche keinen den gan Rah usfü Ausfüh festen Boden hat, ist sie besonders bequem und 92 ee Sehiltärbigem ene S nimmt weniger Raum nach ausserhalb ein. Im Innern No. . Rahmentasche Vorderwand ist zum Herunterk Er Tasels 3 Riemen zum Überknöpfen auf das grosses Modell, welches den ganzen Rahmen richtet, um bequem in das Inn ahmenrohr,aussen2starkeRiemenzumSchnallen, ausfüllt. Aus bestem, wasserdichtem braunen gelangen zu können. Mit f ns Rückseite noch extra eine kleine Tasche Haustuch gefertigt, mit 2 Wirbeln, oben 2Schutz- prima Rindlederriemen. Au M! SN NSL SNES für Werkzeuge etc. Die klappen nebst starken Lederriemen zum An- Tasche versehen, worin eventue Tasche füllt ungefähr den ganzen Rahmen aus und schnallen an das obere-Rahmenrohr. Derobere untergebracht werden eu Ait ist mit Schloss und 2 Wirbeln zum Verschliessen Griff dient auch zum bequemen Tragen der Tragen der Tasche. Obere Lé ausgestattet. Obere Länge 46 cm, untere Länge Tasche. Länge 47 cm, Höhe 38 cm, Breite Länge 27 cm, Höhe 27 SE e 24 cm, Höhe 832 cm, Breite 7 cm, Gewicht ca. 7 cm, Gewicht ca. 810 Gramm. wicht ca. 720 Gramm 600 Gramm. is = Stück Mk. 5.40. Stück Mk. 3.—. Stück ‘Mk. 455, No. 284. Gepäcktasche aus bestem grauen Schilfleinen, mit starkem Lederbesatz, aufgenähter Ledertasche fürLandkarten etc. und zwei inneren Taschen, welche mit prima Wachstuch gefüttert sind. Diese Tasche ist ungemein prak- tisch, da sie sowohl an der Lenk- stange wie auch am Rahmen unter dem Sattel fesigeschnallt werden kann; ausserdem lässt sie sich auch sehr bequem an dem angebrachten Ledergriffe tragen, weshalb die Tasche für Geschäftsreisende etc. sehr zu empfehlen ist. Grösse 70x38 cm, Gewicht ca. 400 Gramm. Stück Mk. 4.50. No. 1192. Rahmentasche kleines Modell mit Schloss, welche nur ca. !/, des Rahmens ausfüllt, Mit festem Boden in der Mitte, seitlich bewegliche Falten, oben 2 Schutzklappen nebst starken Lederriemen zum Anschnallen an No. 1685. Riemen 34 das obere Rahmenrohr. Ausführung 7 in feinem schwarzen Ledertuch. mit Schnalle zur Werkzeugtasche No. 2 Länge 26 cm, Höhe 32 cm, Breite zu allen Werkzeugtaschen passend, in Touristentasche \ 7 cm. Gewicht ca. 450 Gramm. schokoladebrauner Farbe. aus gutem braunen Rind- Stück Mk. 2.70. Stück I2 Pfg. lodere mi=2 Abteilungen; starken Rindleder - Trag- riemen und Mantelriemen, die auch zum Aufschnallen weiteren Gepäckes, wel- ches in der Tasche nicht unterzubringen ist, ver- wendet werden können. Dieselbe ist auch am Rade leicht und bequem zu be- festigen. Höhe 28 cm, No. 1160. Ring-Verschluss No. 1343. Schlüssel Länge 35 cm. für Werkzeugtaschen, in fein vernickelter zu obigen Rahmentaschen passend. Stück Mk. 9.—. Ausführung. Stück 25 Pfg. Stück 12 Pfg. Aufträge in Zubehörteilen über Mk. 35.— liefere ich franko. Seite 160 Reisetaschen und Reisekoffer. Unterstehend empfehle ich meiner werten Kundschaft ein gutes Sortiment Reiseutensilien, als: Taschen, Koffer ete., die sich im Gebrauch vorzüglich bewähren. Neben Leichtigkeit und Haltbarkeit ist auch grösstes Gewicht auf ein elegantes Äussere gelegt worden, besonders die Artikel aus braungrünem, echt metallisch präpariertem Segeltuch und genarbtem Kunstleder haben sich im praktischen Gebrauch ausserordentlich bewährt und sind in der Haltbarkeit besser wie minderwertige Schafleder-Taschen. Reisetasche ter Bügel mit vernickeltem - r Une Mae rm. em, genarbtem ] -Imitation in vor- ;° Stück Mk. 4.80. ©; Je Stück Mk. 5.40. ] sivem,genarbtem Rind- ısserordentlich grosser Halt- Stück Mk. 9.—. °- Stück Mk. I0,—. n 2A (+ 1 715 ocheleganter Patentkoffer Kar büg mit goldverniertem Schloss sen, Rindleder-Packriemen, nnen ein festes Zwischen- Tasche, ausgelegt mit feinem, gfutter oder braunem Drell. | r nen metallisch präpariertem il. janz besonders zu empfehlen lichen Stabilität, hübschen Fasson 54 cm lang, Stück Mk. 21.—., 13. / prima genarbtem, modefarbigem Rind- I. B ir bester Ausführung und erster ing, 23: cm Stiiek Mk. 27.75. DEUTSCHLAND-FAHRRÄDER en — AUGUST STUKENBROK, ERSTES FAHRRADHAUS DEUTSCHLANDS mit stark. Holz-Seiten- böden, bezogen mit schwarz. tuch, Ledergriffe und Schnallstrupfen,50 cm lang, 28 cm breit, 33 cm hoch. Stück Mk. 4.35. a N Handtasche in extra hoher Citybag-Form ein sehr beliebtes, neues Muster. In diese Art Taschen lässt sich sehr viel verpacken; dieselben sind dabei ausserordentlich leicht und doch sehr dauerhaft u. solide. No 1641 Aus braungrünem, metallisch präpariertem " = Segelleinen, fein lackierter Bügel mit ver- nickeltem Schloss u. 2Sicherheits-Seitenverschlüssen, fein enäht.Ledergriff, braun. Köperfutter 2e it Tasche, ia Bügellänge 39cm. +, Stück Mk. 5.40. Aus modefarbigem, genarbtem Kunstleder, No. 1597. Rindleder-Imitation, fein lackierter Bügel mit goldverniertem Schloss und 2 Seitenverschlüssen, ERUnES Köperfutter, in Bügellänge Stück Mk. 5.50. Moderner Reisesack mit seitlich angebrachtem Schnallriemen, fein lackierter Bügel mit Schloss und 2 kräftigen Seitensperren, braunes Köperfutter mit Tasche, starker Rindledergriff, schicke, elegante Tasche. Aus prima modefarbigem, wetterfestem No: 1606. gonarbtem Kunszlader: beste Rindleder- mitation, in Bügellänge Bl cm, brei ee SE: 28 cm, hoch 29 cm - AE Stück Mk. 17. . Aus braungrünem, metallisch präpariertem No. 1607. Segelleinen, feine Ausführung, in Bügellänge 56 cm, breit 31 cm, hocn 30 cm. . Stück Mk [8 50 No. 1616. No. I614. Vorzüglicher, bewährter Einfacher, fester Coupekoffer Marke „Federleicht“ Handkoffer der leichteste und zäheste Coupe&koffer, gefertigt aus vulkanisierter Hartwalzplatte, prima Schloss und Schnepper, Rindleder- Handgriff, ausgelegt mit hellfarbigem Pocke- ting. Die fabelhafte Leichtigkeit und Halt- barkeit wird durch die gefirnissten Hart- platten und durch das Zusammennieten mit den Seitenteilen erreicht. Glanzleder- 60 cm lang, 38 cm breit, 18 cm hoch. Stück Mk. 15.60. Über 100000 Deutschland-Fahrräder zur besten Zufriedenheit im Gebrauch! ENEE Elegante und sehr praktische Reisetasche mit Vortasche für Lektüre, Kursbuch etc., in breiter, hoher Form gehalten, fein lackierter Bügel mit prima goldver- niertem Schloss und 2 Verschluss-Schiebern, derbes, braunes Futter mit Seitentasche, starker Rindleder-Griff, Aus braungrünem, metallisch präpariertem No. 1599. Segeltuch, ausserordentlich fest u. haltbar, vornehmes Aussehen, SSN In Stück Mk. 9.25, Bügellänge 39 cm. . Aus bestem modefarbigen, genarbtem Kunst- No. 1602. leder, feinste Aus- Stück Nik 9.60 führung, in Bügellänge 42 cm Zs Solide, praktische Coupetasche mit Faltenboden, in hoher Form, herumgehende Rindleder- riemen, um die Tasche beliebig enger und weiter zu schnallen, an den Seitenböden eingenähte Rohrstäbchen, damit die Tasche stets in schöner Form bleibt. Fein lackierter Bügel mit goldverniertem Schloss u. 2 Sicher- heitsverschluss-Schiebern, innen braunes Köperfutter mit y Seitentaschen, kräftiger Rindledergriff. No. 1604 Aus modefarbigem, wetterfestem, genarbtem 5 * Kunstleder, Rindleder- ij Imitation, in Bügellänge 42 cm: + STUCK Mk. 11.30. Aus braungrünem, metallisch präpariertem No. 1605. S8 peltuch, elegante Stick Mk. [2.—. Tasche, in Büge Ausgabe 1906 DEUTS CHLAND-FAHRRÄDER AUGUST STUKENBROK, EINBECK ERSTES: FAHRRADHAUS DEUTSCHLANDS Reisekoffer und Coupekoffer. Bei der Fabrikation der nachstehend verzeichneten Reisekoffer ist von dem Prinzip ausgegangen, die grösste Widerstandsfähigkeit mit dem geringsten Gewicht zu vereinigen, ch biete mit diesen Reiseeffekten in der Tat etwas Vorzügliches bei besonders niedrigem Preise und übernehme für solide Arbeit und Verwendung besten Materials jede Garantie. Koffer mit ausdehnbaren Falten, Rindleder-Packriemen, Ledereinfassung, Mittelteil mit Tasche. No. 1678. Aus braunem Segeltuch, Falten mit Drell ausgelegt, 52 cm lang, 31 cm breit, 34 cm hoch. Stück Mk. 11.25. No. 1683. Eleganter Faltenkoffer aus prima braungrünem Segel- tuch, mit 8 handaufgenähten Rindleder-Ecken, Einfassung, Griff und Packriemen, besseres Schloss, mit mrdefarbigem Pocketing-Futter aus- gelegt, Zwischenteil mit Tasche, 57 cm lang, 33 cm breit, 36 cm hoch. Stück Mk. 18.—. Praktischer Rundreisekoffer mit einem Einsatz. Mit Rindleder eingefasst, Rindleder-Packriemen und -Griff, ausgelegt mit hellfarbigem feinen Pocketing, Segelleinen- bezug mit braungrünem oder modefarbigem Ölfarbenanstrich, eleganter, wetterfester, solider und billiger Coup6koffer. No. I724. 65 cm a 40 cm breit, 20 cm hoch. Stück Mk. 17.75. Marke „Federleicht“ grösste Gewichtsersparnis, von vorzüglicher Haltbarkeit, hergestellt aus vulkanisierter Hartwalzplatte, innen starke Extra-Behäutung. Die Böden sind mit der Hauptplatte fest vernietet und die Ecken mit dicken Lederplatten versehen. Prima Messing-Schlösser und Bügelbogen, beste Buchenbügel mit massiven Nietnägeln vernietet. Innen 1 fester Ein- satz, 1 verstellbares Hutfach, ausgelegt mit feinem Pocketing-Futter. Das leichteste und zäheste Koffermaterial, was bisher verwandt wurde. No. 1725. Als Herrenkoffer 80 cm lang, 52 cm breit, 40 cm hoch. Stück Mk. 5l.—. No. 1727. Als Damenkoffer 90 cm lang, 56 cm breit, 43 cm hoch. Stück Mk. 61.—. Eleganter und sehr praktischer Coupekoffer in flacher, niedriger, breiter Fasson, offenkantig handgenäht, pr Schioss und 2 Sicherheitsschnepper, kräftiger Rindleder-Handgriff. A gelegt mit feinem hellfarbigen Pocketing-Futter, im Unterkoffer Pac riemen, im Deckel grosse Hemdentasche mit Packriemen. No. 1712. Aus Schweinsleder imitiertinmodefarbig, elegan feiner, leichter Koffer, 65 cm lang, 38 cm breit, 20 cm hoch. Stjjek Mk. 205 0. No. 1718. Aus massivem Rindleder, von ausserordentlicher Haltbar- keit, 65 cm lang, 38 cm breit, 20 cm hoch. Stück Mk. 28.50. Reisekoffer mit rundem Deckel, Leinenbezug mit grauem Olfarbenanstrich, gerei- feltem Blechbeschlag, Eisenkranz, Schutzleisten mit Eisenblechecken Ledergriffe, solides Schloss und Schloss-Schützer, ausgelegt mit ge- streiftem Drellpapier, 1 Einsatz mit Gurten, aussen fein schabloniert sehr preiswerter, fester Koffer. No. 1728. 75 cm lang, 43 cm breit, 48 cm hoch. Stück Mk. 17.50. No. 1729. 85 cm lang, 48 cm breit, 50 cm hoch. Stück Mk. 20.—. Eleganter, leichter Bügelkoffer sehr preiswert und solide. Präparierte Faserpiatte, verleimt und unter- zogen mit Behäutleinen, aussen Leinenbezug mit braunem OÖ farben- anstrich, fein schabloniert, feste bezogene Holzplatten-Seitenböden benagalt mit vulkanisiertem Hartplatten-Material, äusserst zähe und fest, innen 1 Hutfach, 1 Einsatz mit Gurten, solide Sc hlösser und Schnepper, ausgelegt mit feinem Papier-Satinfutter, gebogene Buchen- bügel mit Metallecken. No. 1730. Als Herren-, Uniform- und Schiffskoffer 85 cm lang, 48 cm breit, 32 cm hoch. Stück Mk. 33.50. No. 1733. Als Damen- und Herrenkoffer 90 cm lang, 56 cm breit, 43 cm hoch: Deutschland-Fahrräder sind allen überlegen durch modernste Bauart, leichtesten Lauf, unbedingte Zuverlässigkeit und feine Ausstattung. Seite Fan: Stück Mk. 40.50. Seite 162 DEUTSCHLAND-FAHRRÄDER Ausgabe 1906 AUGUST STUKENBROK, EINBECK ERSTES FAHRRADHAUS DEUTSCHLANDS Fahrrad-Schraubenschlüssel. Im nachstehenden blete Ich meinen werten Kunden ein sorgfältig gewähltes Sortiment solcher Schraubenschlüssel, die sich bisher für Fahrräder- und Reparatur-Werkstätten bestens bewährt haben. Auch die billigeren Schlüssel sind aus durchaus tadelfreiem Material mit grösster Sorgfalt hergestellt und entweder gut vernickelt oder blau angelassen. Den Gewinderollen und den Schraubspindeln ist eine besondere Aufmerksamkeit gewidmet; diese sind genau gearbeitet und geschnitten, damit sich die Schlüssel leicht schrauben. No. 55. Schraubenschlüssel. No. 50. Schraubenschlüssel Qualität, für alle Sorten Muttern In blauer Ausführung. Länge 10 cm geschlossen. Gewicht 140 Gramm. Stück 30 Pfg. Handliches, schönes Modell, ganz aus Temper- stahl hergestellt, mit Gewinderolle. In blauer Ausführung. Länge10 cm geschlossen. Gewicht 85 Gramm. Stück 45 Pfg. Gl E No. 1207. Schraubenschlüssel in solider Ausführung aus bestbewährtem Material und sauber gearbeitet. Hülse und Hammer gestanzt, Maulteil gehärtet und genietet. In blauer Ausführung. Länge 12 cm geschlossen. Gewicht 130 Gramm. Stück 35 Pfg. No. 166. Schraubenschlüssel. Elegant und äusserst stark, aus garantiert bestem Material gearbeitet, mit Gewinde- rolle. In blauer Ausführung. Länge 13!), cm geschiossen. Gewicht 170 Gramm. Stück 65 A No. . 92. Schraubenschlüssel aus Stahl gefertigt, äusserst andlich. In blauer Ausführung. hlossen. Gewicht 155 Gramm. Stück 45 Pfg. No. 1477. Schraubenschlüssel hervorragendstes Fabrikat, kräftigster und halt- barster Löwenmaulschlüssel, auch als Schrau- benzieher zu gebrauchen. Aus prima Stahl gearbeitet. In vernickelter Ausführung. Länge Ee RE 13 cm geschlossen. Gewicht 230 Gramm. Stück 75 Pfg. No. 722. Schraubenschlüssel 16. Schraubenschlüssel Abnehmer, elegantes, hand- in besonders guter Qualität. Die Hülse sowie r starker Ausführung. Ge- der Hammer sind aus vorzüglichem Material gearbeitet und geschnitten. DOTSTHu IT Schlegel Salat it Ausser. Die Verläng erung des Schaftes handlich un equem. uch zum Lösen der ii rn Anm ausgebildet. grössten Muttern geeignet. Ausführung fein No. 167. Schraubenschlüssel x Ausführung. Länge 15 cm ge- gebläut. Länge 14 cm geschlossen. Gewicht äusserst stark und sehr elegant gearbeitet, Gewicht 155 Gramm. 170 Gramm. aus garantiert bestem Material, mit Gewinde- rolle versehen. In vernickelter Ausführung. Länge 13!J,cm geschlossen. Gewicht170 Gramm. Stück 85 Pfg. Stück 65 Pfg. Stück 75 Pfg. 0. 6ll. Schraubenschlüssel. hllssel\ bewege ES No. 1291. Schraubenschlüssel No. AO: -Schraubenschlüssel r besonderen Führung und ist des- für Hausgebrauch und Werkstatt vorzüglich 2 % »brechen des Maulteils so gut wie geeignet, da besonders solide und kräftig. in kräftiger Ausführung, auch als Motorschlüssel hlossen. Handliche, sehr gefällige Das Maulteil ist gut gehärtet und reichlich zu empfehlen, in durchaus solider und feiner Aus bestem Temperstahl hergestellt, breit, so dass ein Beschädigen der Muttern Vernickelung, aus gutem Stahl gearbeitet, rnickelter Ausführung. Länge 14 cm ausgeschlossen ist. In vernickelter Ausführung. mit geripptem Griff und Stellschraube. Länge ssen. Gewicht ca. 240 Gramm, Stück Mk. 1.30. N — DEE 4 ——— m M -——-— ng | za } renz | No. 1199 mit geöffnetem Maul. No. [[99. Schraubenschlüssel (hervorragender Werkstattschlüssel). 2sem Schlüssel biete ich etwas besonders Starkes und Kräftiges, s0 dass sich derselbe >ht n für Fahrräder, sondern auch für Motorräder, Gepäckräder etc., besonders aber r jede Werkstatt eignet. Die Schraubspindel liegt im Innern völlig verdeckt und schraubi sich der Griff, wie aus der Zeichnung ersichtlich ist, beim Verstellen des Maulteiles nicht auseinander, wodurch ein angenehmes Hantieren mit dem Schlüssel möglich ist. Dieser Schraubenschlüssel ist aus allerbestem Material hergestellt und sehr sauber und präzise gearbeitet. In blanker Ausführung. Länge 14 cm geschlossen. Gewicht 300 Gramm. Stück Mk. 2.—. 13 cm geschlossen. Gewicht 170 Gramm. Stück 85 Pfg. Ganze Länge 14 cm. Gewicht 330 Gramm. Stück 80 Pfg. No. 1317. Schraubenschlüssel. Solider Werkstattschlüssel in kräftiger Ausführung und gut gearbeitet. Mit Schraubenspindel zum Ver- stellen und gehärtetem Maulteil. Ganze Länge 19 cm, Gewicht 620 Gramm. Ausführung blau. Stück Mk. 1,20. Vom Guten das Beste zum billigsten Preise. Da ERTL x Ausgabe 1906 DEUTSCHLAND- FAHRRÄDER Seite 163 AUGUST STUKENBROK, EINBECK ERSTES FAHRRADHAUS DEUTSCHLANDS Fahrrad-Schraubenschlüssel und Mutterschlüssel aus kräftigstem Material hergestellt, in den verschiedensten Formen. Die Schlüssel sind exakt gearbeitet, so dass bei ordnungsmässigem Gebrauch eine Beschädigung der Muttern ausgeschlossen ist. < > u L No. 1265. Werkstatt-Schraubenschlüssel in vorzüglichster Ausführung, mit langem Handgriff und in der Mitte liegender Gewinderolle zum Verstellen. Das Maulteil ist, damit es nicht ausspringt, besonders gehärtet, die Spindel ist aus Stahl geschmiedet, die Hülse dagegen aus vorzüglichem Temperstahl herge- stellt. Länge 18 cm, Gewicht 550 Gramm. In sauber vernickelter und polieiter Ausführung. Stück Mk. 3.25. No. 750. Werkstattschlüssel gster und kräft a Die Hülse ist aus ı Stahl gearbeitet und vor ung in blau. Längel7cmg 7c N 2 B Stück Mk. 1.80. für Fa Br een No. 493. Werkstattschlüssel. Dieser verstellbareS i lichen Vorteile allg ‘No. 1374. Schraubenschlüssel mit Konuszange. Sehr praktisches Werkzeug für die Satteltasche. Mit diesem unddie Wangen sind aus einem Stück Stahl hohl ge Schlüssel ist es möglich, fast alle Teile des Fahrrades zu lösen und festzu- fähig und handlich ist. Selbsttätige Veränderung d schrauben, er wird deshalb vielen Fahrern unentbehrlich sein. Die Zange sowohl Des weiteren können in das Maul auswechselbare Za wie der Schlüssel sind aus bestem Material gearbeitet. In fein vernickelter Schlüssel zum Lösen von Konussen, Steuerschalen e Ausflihrung. Länge 18 cm geschlossen, Gewicht 250 Granm. Länge geschlossen 24 cm, Gev Stück Mk. 1.75. Stück Mk. 4. rr No. 1833. Fahrradschlüssel No. 644. Fahrradschlüssel in Verbindung mit Konuszanyge. Das Maul ä a . lioe ist extra (Eno! damit auch Konusse bei Blau angelassen, in vorzüglicher Qualität, recht No. 489. Revolver-Schraubenschlüssel starken Naben bequem nachgestellt kräftig, für die verschiedensten Muttern passend. für Sechskantmuttern, mit 10 verschie en Öff en v 8-20 werden können. Die Ausführung ist Länge 14 cm, Gewicht 150 Gramm. und einem Schraubenzieher. Ga 5 e S han durchaus kräftig, nur bestbewährtes Stück 50 Pf: lich und sehr praktisch, mit eir rrichtu Material hat bei diesem Schlüssel Ver- 9. Leicht in jeder Werkzeugtasche unt ker Aus wendung gefunden. Maulteil gut gehärtet, mit kräftiger führung. Länge 15Y, cm, Gewicht amm Spindel. Länge 11'/; cm, Gewicht 200 Gramm. Stück Mk | 55 Stück Mk. 1.10. No. 1492. Fahrradschlüssel No. 562. Ringscheibenschlüssel a u a m zum bequemen Einschrauben der Lagerschalen Auch zu meinen diesjährigen Maschinen passend, aus bestem No. 1490. Fahrradschlüssel in das Kurbelgehäuse, bl ge Sewicht gehärteten Material hergestellt, in vernickelter Ausführung. in sehr kräftiger und solider Ausführung, mit Schraubenzieher. 25 Gramm teten Material hergestellt, i ickelter Ausfüh hr kräfti d solider Ausführung t Schraub BG Für Muttern und für die Deckscheiben des Kurbellagers Derselbe wird meinen diesjährigen Maschinen beigegeben, und Stück 12 Pf passend. Länge 16! cm, Gewicht ca. 86 Gramm. ist solcher sowohl für die Muttern, als auch für Steuerring, Lager- 9. Stück 90 Pf: schalen, Konterringe etc. zu verwenden. Der Schlüssel ist gut g. vernickelt. Länge 16 cm, Gewicht 100 Gramm. Stück Mk. 1.35. EN ua No. 721. Fahrradschlüssel. — Bahn prakischnaueszweitellencbaatehendzelr No. 1821. Pedalschlüssel. No. 1373. Fahrradschlüssel. alle Arten Muttern passend, mit Konusschlüssel, E Schraubenzieher und Hammer. Der 0-Dornpasst Hauptsächlich zum An- und Abmontieren der Pedale, daher auch Hauptsächlich zum nvon Konussen, genau mitten in die Scheibe, und ist somit der mit langem Griff, sauber LEI und sehr kräftig, auch zu poliert und ver ıch zu meinen FSZ eine Teil als Handgriff zu benutzen. Aus bestem Stahl, fein vernickelt. meinen Maschinen passend, in blauer Ausführung. Länge 20 cm, Maschinen passend. Länge 943 cm, Zusammen 16!/, cm lang, Gewicht 120 Gramm. Gewicht 200 Gramm. Gewicht 15 Gramm. i Stück $0 Pfg. Stück 35 Pfg. Stück 20 Pfg. Ï Vorzügliches Material und gute Arbeit garantiert. SE er Seite 164 ey DEUTSCHLAND-FAHRRÄDER AUGUST STUKENBROK, EINBECK ERSTES FAHRRADHAUS DEUTSCHLANDS Garantiert feinste Stahlkugeln. Wie allgemein bekannt, wird der ungemein leichte und spielende Lauf eines jeden Rades hauptsächlich durch die Kugellager hervorgerufen. Hieraus ersieht man, ein wie wichtiger Artikel die Stahikugel ist, dass also bei der Herstellung derselben die peinlichste Sorgfalt beobachtet werden muss. Meine Kugeln sind aus den ersten Werken hervorgegangen, und in Qualität, Rundung, unverwüstlicher Härte und genauester Grösse un- erreicht. Die Politur ist hochfein und silberweiss. Preis für | Gros Preis für I0 Stück Grösse in No. Grösse In | Grösse in | Preis für | No. | Grösse in | Preis für | Zoll mm jeinGros Mk. Zoll mm 10 Stück Mk. 14062 Pe) 75 —54 ||| 1538 a 3,175 —06 _ 1407 a 3,969 72 les 3000 14080 le 4,763 —.90 15400 |: 4,763 —.08 1409 Ihr 5,556 1.20 15210 027% 5,556 —.09 1410 a, 6,350 1.50 1522 a, 6,350 —12. 1411 2b 7,144 2.10 ||| 1543 m 7,144 —.18 1412 do 7,937. _ 2:70, || as nee 797 |. —24, 1413 ln 8,731 4.10 1545 sale 80 1414 Jh 9,525 _ 5.10 || 1546 + 955 | —36 1415 ie 11,112 8.— 1547 alte 11,112 | * —.60 1416 EN 12,700 12.— 1548 4 12,700 | 1.10. 1417 E 14,287 21.60 1549 Ihe 14287 | 11.80) 1418 5), 15,875 26.40 ||| 1550 O 15,875 | 2.40 Es empfiehlt sich, von den Kugeln bei kleineren Abnahmen mindestens 10 Stück von jeder Grösse zu nehmen, da diese in solcher Verpackung und 1-grosweise verpackt, vorrätig sind. Sechskantige Fahrradmuttern aus bestgeeignetem Stahl hergestellt, mit gewölbter Überkante und vorzüglichen scharfen Gewinden; fein poliert und vernickelt. Die Muttern sind durchweg mit normalem Fahrradgewinde versehen und passen zu Maschinen fast sämtlicher Fabrikate, so dass es nicht erforderlich ist, sie erst anzuschneiden. Schlüsselweite „. Preis No. Höhe in mm a Mk. 849 3 7 —.24 850 4 7 4 851 3 8 —24 852 5 8 —.30 853 5 9 —,30 854 6 9 —.30 855 5 10 — 856 6 10 36 für 10 Stück | ir ; Preis No. Höhe E Schlüsselweite, für 10 Stück | Mk. mm 857 3 11 —.36 858 6 11 —.42 859 5 12 Re 860 6 12 —48 861 6 13 __—.48 862 7 14 —.55 863 8 15 —.55 864 9 16 —.60 Es empfiehlt sich, bei kleineren Abnahmen von jeder Sorte mindestens 10 Stück zu bestellen, da die Muttern 10-stückweise verpackt sind. No. 1157. Sortiment ee enthaltend 20 Stück der verschiedensten Schrauben mit Muttern, passend zu Pedalen, Schutzblechen, Bremsen, Kettenkränzen, Ketten usw., in vernickelter und gebläuter Ausführung, Sortiment = 20 Stück Mk. 1.45. Y 25 Stick 25 Stück x gent Faurrag, ZS 7° MH 456 August Stukonbro, Einbock —— Faherad- Versand. No. 456. Sortiment Fahrradmuttern enthaltend 25 Stück Muttern sortiert. No. 849-857 je 2 Stück, 858-864 je 1 Stück. Sortiment = 20 Stück 95 Pfg. (GES — — Uf „ameont 7 GS tck y eof u Go 007 % Au, Gde Feu, kenbrok, Einbeck eo No. 607. Sortiment Stahlkugeln enthaltend 65 Stück, und zwar: je 10 Stück !z, 5/32, 26, Tao, !ı sowie je 5 Stück 9, 56 1/30, im Karton ver- packt. Die Zusammenstellung ist praktisch gewählt, sämtliche kurante Grössen sind im Sortiment enthalten. Allen Radfahrern sehr zu empfehlen. Sortiment = 65 Stück 60 Pfg. IX a > Unterlegscheiben gut vernickelt, mit hochfein polierter Kante. No. 266. 18x21,x10mm Stück 8 Pfg. No. 267. 16x21,x9mm Stück 6 Pfg. Für vorteilhaften Kauf und kulante Bedienung bürgt der Ruf meiner Firma. Ausgabe 1906 Ausgabe 1906 DEUTSCHLAND-FAHRRÄDER Seite 15 AUGUST STUKENBROK, EINBECK ERSTES FAHRRADHAUS DEUTSCHLANDS Kilometerzahler. Die nachstehenden Systeme und Konstruktionen sind wohl seit einer Reihe von Jahren die besten und vollkommensten, die sich am Markte befinden, besonders was sichere Funktion und vorzügliche Arbeit anbelangt. Sie registrieren die durchfahrene Strecke durchaus zuverlässig und zeigen volle Kilomeier, 100 Meter und in der kleinsten Teilung auch I0 Meter zurückgelegten Weg an. Kontrolle und Übersicht über die zurückgelegte Kilometerzahl. Bei Befestigung der Veeder-Kilometerzähler ist genau darauf zu achten, dass der Mit- nehmer so tief an den Speichen angebracht wird, dass er von unten an das Zählerrädchen anschlägt und nicht von oben, wie es oft geschieht, da in diesem Falle der Kilometerzähler rückwärts zählt. No. 782. Kilometerzähler „Veeder“. Leicht, absolute Genauigkeit, staub- und wasser- dicht. Aus bestem Material hergestellt. Die links liegenden vier Rollen mit schwarzen Zahlen zeigen volle Kilometer an, während die erste Rolle rechts mit roten Zahlen noch die zurückgelegten !hg Kilo- meter, also 190 Meter anzeigt, wodurch genaue Kontrolle möglich ist. Regisfriert bis 10000 Kilo- meter, für 28 zöll. Räder: Kleinste zierliche Form. Gewicht 35 Gramm. Stück Mk. 3.25, No.981. Kilometerzähler „Standard“. Dieser hübsche Kilometerzähler von gefälliger Form funktioniertabsolut genau und geräuschlos und kann s> am Voıderrade angebracht werden, dass die zurückgelegte Kilometerzahl vom Sattel aus zu lesen ist. Neben den vollen Kilometern zeigt er auch noch die zurückgelegten 10 Meter an. Bis zu 10000 Kilometern registrierend, für 28zöllige Räder passend. Stück Mk. 3.25. für Kilometerzähler, auch für die neben- stehenden dard‘‘-Kilometer- zähler passend. Stück 45 Pfg. No. 781. Kilometerzähler „Veeder Tripp“ registriert ausser jeder einzelnen Tour noch die Ge- samtzahl der zurückgelegten Mens: Die links liegen- den vier Rollen mit schwarzen Zahlen zeigen volle Kilo- meter an, während die Rolle rechts mit roten Zahlen noch die zurlokonlegien !ıo Kilometer, also 100 Meter anzeigt, wodurch genaue Kontrolle möglich ist. Durch Herausziehen des Knopfes und Rechtsdrehen des- selben wird der Zähler auf O0 zurückgestellt und kann hierauf die neue Tour angetreten werden. Registriert bis 10000 Kilometer, für 28zöllige Räder. Stück Mk. 6,40. > No. 165. No. 1690. Mitnehmer für Kilometerzähler, auch für die oben- No. 1688. Mitnehmer stehenden „Vee- der“- und „Veeder Tripp“-Kilometer- zähler passend. Stück 50 Pfg. „stan- stehenden 2 N ab No. 2390. Steigungsmesser. Dieser Apparat wird in horizontaler Lage an den Motor an geeigneter Stelle angeschraubt und zeigt alsdann entsprechende Steigung oder das Gefälle an, und zwar in Metern auf je 100 Meter. Stück Mk. 5.75. No. 1850. Schutzbrille für Radfahrer aus Drahtgaze, mit weissen Gläsern und Gummiband. Zum Schutz gegen Insekten und Staub. Stück 20 Pfg. Brillen für Motorfahrer siehe: am Schlusse dieser Preisliste. No. 119. Schutzbrille vorzüglich gegen Staub und Müc Stück Mk. 1.20. Mitnehmer für Kilometerzähler, auch für oben- | Motor- rad- Kilometerzähler passend. Stück 60 Pfg. A für Radfahrer mit weissen Gläsern und Drahtgaze versehen. Hierdurch bieten sie dem Fahrer stets die genaueste No. 1363. Kilometerzähler für Motorräder. Dieser Kilometerzähler ist in besonders kräft ng f stellt, mit kräftigem speziell für Motorrä versehen und für 26zöllige Räder pas zu 10000 Kilometer ist eine durcha Zähler derartig an der Vordergabel a aus bequem zu lesen ist. Die Benu Motorrädern bietet eine vorzügliche erforderlich ist, den Motor alle 15 selbe gut funktionieren und nicht h Stück Mk. 4.80. No. 532. Fussruhen sehr praktisch, da die- selben beimNichtgebrauch hochgeklappt werden können, in bester ver- nickelter Ausführung. Ausf MN EASA | A | = =, A D) & Si 4 No. 1656. > Fussruhe zum Befestigen an den Gabelsc D sehr leicht abnehmbar; mit Schraube u. Mutter, in vernickelter Ausführung. Paar 25 Pfg No. 1849. Schutzbrille für Radfahrer mit gesponnenen Reitfedern und guten weitsichtigen Gläsern, vernickelt. Besonders praktisch als Schutz gegen anfliegende Mücken und Strassenstaub. Stück 50 Pfg. Schützt ken. Gute Ware zu billigen Preisen ist das erste Prinzip meines Hauses. Ir tun le TE It. ELS Le E LS Seite 166 DEUTSCHLAND-FAHRRÄDER AUGUST STUKENBROK, EINBECK ERSTES FAHRRADHAUS DEUTSCHLANDS i EEE ES E A ZE ES Ausgabe 1906 Gamaschen und Hosenstulpen. Beim Radfahren oder auch bei Ausübung anderer Sports sind nachstehende Gamaschen und Hosenstulpen besonders empfehlenswert. Die hohen Gamaschen schützen das Beinkleid gegen Schmutz und Staub in weitestem Masse und bieten auch beim Fahren selbst grosse Annehmlichkeiten. In der kälteren Jahreszeit dienen dieselben auch zum Wärmen. No. 659. Hosenstulpen cm hoch, mit barem Feder- em schwarzen aus leicht und bequem anlegen und abnehmen lassen. No. 656. Hosenstulpen schwarzem Patent- ledertuch, 15 cm hoch, mit starkem Gummizug No. 657. Hosanstulnen aus wasserdicht impräg- niertem Schilfleinen mit und 3 Verschlussknöpfen und No. I. Hosenstulpen inbesonderskräftiger Aus- führung, aus starkem brau- nen Rindleder, mit 3 ver- Einen besonderen Wert habe ich darauf gelegt, dass sich sämtliche Gamaschen No. 2162. Hosenshulnen aus sehr feinem starken Kunst- leder, schwarz genarbt, innenmit grünlichemSchilfleinengefüttert. Sehr leicht u. bequem an- u. ab- zumachen, da sie nur über das lu aktischsteru. 3 Verschlussknöpfen. starkem Gummizug, scho- stellbaren Verschlüssen, Beinkleid geschoben werden rlässigsterVerschluss. Paar 90 Pf: nen das Beinkleid vor- somit der Stärke des und die inneren Federn ein 60 Pfg 9. züglich. 17 cm hoch. Beines anzupassen. Ganze glattes Anliegen ermöglichen. j Paar 85 Pfg. Höhe 15 cm. Ganze Höhe 11 cm. Paar Mk. 1.50. Paar Mk. 1.70. No. 2281. Radfahrer- stulpen aus kräftigem schwarzen Mou- tonleder, mit pa- tentiertem Na- delverschluss. Die Nadel wird an den beiden oberen Osen angesetzt, nach No. 25. Hosenstulpen N 469 No. 470. No. 654. untengestossen tulpen Hosenstulpen Hosenstulpen aus feinstemLackvachette- VSS Senat“ braunen in sehr feiner Ausfüh- sehr elegant u. äusserst a an tätig. Beim Lö- ae een E Seren A A dei en REES CUES und fällt die ( pfen Diese Gamaschen sind Gummituch, mit 3 fach sehen sehr elegant aus, Stulpe im Augenblick selbst vom Fuss. orzüg- weich gearbeitet und verstellbarem Feder- Tassenisichisehnallinisrent Vorzüglichster und bisher unerreichter ung. mit Gummizug ausge- verschluss. Mit einem Sir] AnEeeTaaen Verschluss. 6 cm stattet, wodurch sie Griff zu lösen und an- nineen and EbIeden Ganze Höhe 17 cm. Mk. 1.85. sehr bequem sind. zubringen. 16 cm hoch. GanzeiHöheibrem‘ Paar Mk. 3.25. Ganze Höhe 16 cm. k. 1.80. Paar Mk. 1.75. Paar ALSO Paar Mk. 2.60. WAR: ZE: A w ee I © Se N No. 1882. Umlege- No. 1675. Gamaschen No. 653. ganz gefüttert, Lederstrippe, u No. 20. Touren-Gamaschen aus prima wasserdichtem Schilfleinen, mit dauer- r Verschnürung und Höhe 40 cm. Paar Mk. 3.60, prägnierten Erstklassige Qualität, gediegene Arbeit und billige Preise sind die anerkannten Vorzüge meiner Artikel. | | Gamaschen „Famos“. Ein gutes und praktisches System, ohne Hackenteil, mit starkem Gummizug, wobeider Verschluss mittels Haken und Ring bewirkt wird. Das An- u. Ablegen geschieht in wenigen sekunden; auch passt diese GamaschefürjedeBeinstärke. Aus prima imprägniertem wasserdichten Schilfleinen gefertigt. 25 cm hoch. Paar Mk. 3.25. X ar a PABU E N pui LLB RE, TREE AF > Fg va in sehr guter Ausführung, aus schwarzem Kunstleder, genarbt, mit 3 fachem ver- stellbaren Federver- schluss. Der Absatz s0- wie die Fussdecke sind zur Verstellung besonders mit Leder abgesteppt. Mit starkem Gummisteg. Diese Gamasche ist sehrbequem an- und abzulegen. Höhe 26 cm. Paar‘ Mk. 3.25. Gamaschen aus grünem Schilf- leinen, mit Fussdecke, kräftigem Gummi- einsatz u. 4 Verschluss- knöpfen. Höhe 17 cm. Paar Mk. 1.30. No. 22. Tuch-Gamaschen ausgutem sportgrünenLoden- stoff, ebenfalls ganz gefüttert, mit starker Verschnürung und Lederstrippe. Höhe 40 cm. Paar Mk. 3.85. Be EEE DE HAPE E TEE GELBER PR IT eT r 2 u ° Ausgabe 1906 —eE DEUTSCHLAND-FAHRRÄDER Seite 167 | AUGUST STUKENBROK, EINBECK ERSTES FAHRRADHAUS DEUTSCHLANDS Gamaschen für alle Art Sport, sowie auch zum praktischen Gebrauch geeignet.. Besonders empfehlenswert sind die aus Leder gefertigten Gamaschen, da diese gegen Nässe und Kälte vorzüglich Schutz bieten und sich im Tragen sehr bewähren. Terre (AGAN N N Yen N BRUNEI ROANNE RN No. 1885. No. 832. Gamaschen No. 1235. Chon No. 1931. raschen s Umlege-Gamaschen mit Spiralfederverschluss, wodurch. SOgen. Transvaal-Gamaschen aus prima genarbtem braunen « ein sehr bequemes An-u. Ablegen ganz aus braunem Rindleder ge- Rindleder, mit3 verstellbaren Ver- No. 2282. Touren- „Famos R ermöglicht wird. Dieselbensindaus arbeitet,invorzüglicherAusführung. Schlüssen. Ohne Fussdecke aus prima S Haltbarste u.vorzüglichsteQualität, feinem braun. Kunstleder gearbeit, Das Anlegen dieser Gamaschen ist erade diese Gamaschen beiM Gamaschen ; m.Se durchweg aus best. braunen Leder Welches ausserordentl. wetterfest sehr bequem und werden dieselben orfahrern oder Automobiliste fütt. Vorz ıkt.G EEG Für jeden Sport zu ge- undleichtabwaschbarist.ImTragen vermittelst des ringsherumgehen- beliebt, da sie vorzüglich e rauchen, beliebt bei Radfahrern, Sind diese Gamaschen sehr ange- den Riemens festgeschnallt. Sehr K?!te u. besonders gegen Motorfahr., Jä gern, Landwirten etc. nehm, da sie sich durch die weiche beliebte Gamaschefür Motorfahrer, scuützen. Die Verarbeitung is Ohne das Beinkleid zu zerknicken, Federkraft glatt anschmiegen und Jäger, Landwirte etc., da sie auch eine sehr gute und elegante legen sich diese Gamaschen glatt das, Beinkleid bis zum Knie voll- gegenKälte besten Schutz gewährt, Ganze Höhe 34 cm anundsitzen tadellos. Höhe 35cm. ständig schützen. Höhe 35 cm. ie Verarbeitung ist eine gute und ; Paar Mk. 5.75. Paar Mk. 4.75. elegante, Ganzepgar Mk. 9.50. Paar Mk. 9.60. Hosenklammern und Hosenhalter. Die Hosenklammern sind aus allerbestem Material gefertigt und besitzen eine ausserordentlich gute Federkraft. Um diese zu erreichen, werden die Federn zunächst aus ungehärtetem Stahl gebogen und hierauf jedes einzelne Stück gehärtet. Die auf diese Weise hergestellten Hosenklammern besitzen die denkbar grösste Federkraft, bleiben lange Zeit gebrauchsfähig und sind allen anderen Fabrikaten vorzuziehen. No. 219. Hosenklammern No. 221. Aifankanmern No. 222. Hosenklammern in gebläuter Ausführung, recht schmal. in gebläuter Ausführung, vorzügliche Qualität. fein poliert und vernickelt, vorzüglic Paar 4 Pfg. 5 : Paar 4 Pfg. Paar 6 Pfg. No. 381. Hosenklammern No. 1165. Hosenklammern extra feine Qualität, in gebläuter Ausflihrung. — - E a u singrolle versehen, Paar 10 Pfg No. 1164. Hosenklammern mit herausziehbarer Feder und mit, Mess ng a in prıma vernickeiter usfiüunrung — äusserst praktisch, mit Feder- und Klappverschluss, : in guter vernickelter Ausführung. Paar 20 Pfg. Paar 25 Pfg. No. 223. Hosenspangen in guter und dauerhafter Qualität, von ovaler Form, fein schwarz lackiert. Die Befestigung derselben ist sehr bequem u. einfach, da die Spangen nur über das Beinkleid geschoben werden. Paar 6 Pfg. No. 613. Hosenspangen verstellbar, 6 < aus durchsichtigem Zelluloid, No. 532: Hosenhalter „Famos“, PISS Hosen: è 5 SEN einfache, bequeme Befestigung RGELEREE en Damerzzutorwengen: Der Hosenhalter „Famos“ equem anzubringen un eic x springt nic a das Verbindungsband ist aus bestem Gummi No. 503. Hosenstege, NARS Starker Gummizug durch} Einhaken hergestellt, ‚durch einen "auch be quem in de leicht anzubringen mit Klammern an beiden Seiten; auc urasınz und abzunehmen, sowie auc sauem in der Reitern, Jägern etc. sehr zu empfehlen . . Paar 20 Pfg. Paar 35 Pfg. Tasche mitzuführen ... Paar 15 Pfg. Die beste Ware ist die billigste, denn sie macht sich durch längeren Gebrauch bezahlt, a EEE ES ECE Ee AEN E ji a ce — Ausgabe 1906 Seite 168 DEUTSCHLAND- FAHRRÄDER ee AUGUST STUKENBROK, EINBECK i I: ERSTES FAHRRADHAUS DEUTSCHLANDS . Y | E E Rucksäcke. Garantiert beste Arbeit aus solidem Material. No. 551. Rucksack für Radfahrer, auch fürSchüler sehr geeignet, aus grau- grünem Jagdtuch gefertigt, in einfacher, jedoch sehr starker Ausführung. Mit zwei sehr starken Rindlederriemen nebst Schnur zum Zubinden. Gewicht ca. 230 Gramm. Grösse 40x44 cm. Stück Mk. 1.65. No. LBl. No. 965. Rucksack für Radfahrer, aus bestem und haltbarstem grau- braunen Zeltleinen, soge- nanntem Kakistoff gefer- tigt, mit Schutzklappe zum Zuknöpfen und starken Rindledertragriemen, s0- wie fester Schnur ausge- stattet. Gewicht ca. 320 Gramm. Grösse 52x53cm Stück Mk. 2.85. No. 1162. Rucksack fürRadfahrer und Touristen empfehlenswert, aus la. No. 965. wasserdichtem, impräg- niertem grünen Schilf- leinen, mit bester genie- teter Rindledergarnitur nebst starker Schnur zum Zubinden. Gewicht ca. 280 Gramm. Grösse40x46cm. Stück Mk. 2.20. No. 703. Rucksack sehr beliebt für Radfahrer, sowie auch für Touristen und Jäger geeignet. Mit zwei Aussentaschen und einer Schutzklappe ver- sehen; letztere sind mi! Leder eingefasst. Auf der Rückseite des Rucksackes istnocheinegrosseTasche angebracht, die es ermög- licht, die darin unterge- brachten Gegenstände schon während der Fahrt herauszunehmen, ohne dass der Rucksack vom Rücken genommen werden muss. Sehr bequemes Tragen auf dem Rücken. Ausführung in prima grau- grünem Jagdtuch. Beste Rindledergarnitur, Trag- riemen reichlich breit ge- halten. Gewicht ca. 380 Gramm. Grösse 55x55 cm. Stück Mk. 3.60. ESEL ITK TA DEUTSCHLAND- FAHRRÄDER AUGUST STUKENBROK, EINBECK ERSTES FAHRRADHAUS DEUTSCHLANDS ucksäcke für Radfahrer. Rucksäcke sind infolge ihrer grossen Annehmlichkeiten, die sie bieten, wegen ihrer vielseitigen Verwendung und des sehr bequemen Tragens halber nicht allein den Fuss- touristen unentbehrlich geworden, sondern auch den Radtouristen und allen Geschäftsieuten. Aus diesem Grunde ist auch die Nachfrage nach meinen bestens bewährten und vorzüglich gearheiteten Rucksäcken in jedem Jahre grösser geworden. Vor allem habe ich besonderen Wert auf gute, haltbare Stoffe gelegt, die sorgfältig verarbeitet werden, sowie auf kräftige Tragriemen, die besonders bei den besseren Nummern so breit wie möglich gehalten werden. Die Rucksäcke No. 703 und II6l sind auf der Rückseite mit aufgenähten Taschen versehen, was sich im Gebrauch als sehr vorteilhaft erwiesen hat. In diesen Taschen werden solche Gegenstände untergebracht, die während der Fahrt auf dem Rade oder beim Wandern öfter gebraucht werden, wie Landkarten, Waffe, Feldflasche, Trinkbecher und dergleichen; es ist also nicht erforderlich, den Rucksack vom Rücken abzunehmen. ET f Ausgabe 1906 Seite (69 Praktisch und bequem. D : cht imprägnierter Rucksack in prima Ausführung, für jeden Sport geeignet. Aus gutem-wasserdichtem, imprägniertem, rünen Schilfleinen. Mit zwei Aussentaschen und Schutzklappe, welche mit Leder einge- No. 1161. Wasserdi asst sind. Auf der Rückseite des Rucksacks ist noch eine grosse Tasche angebracht, und können die in derselben untergebrachten Gegenstände während der Fahrt, also ohne den Rucksack abnehmen zu müssen, herausgenommen werden. Die Riomengsmnitur ist aus Kernrindleder gefertigt, haltbar genäht und reichlich breit, daher bequemstes Tragen. Sehr beliebt, auch für Touristen und Jäger. Gewicht ca. 500 Gramm. Grösse 50x55 cm. Stück Mk. 5.—. No. 1148. Wasserdicht imprägnierter Rucksack mit Gummieinlage, in besonders guter und empfehlenswerter Ausführung. Aus bestem wasserdicht imprägniertem Schilfleinen gefertigt und mit feiner genähter Rindledergarnitur Dieser Rucksack ist innen bis zur Hälfte a: einem besonders geeigneten gummiert Stoff ausgelegt, wodurch es ermöglicht wird, in demselben noch blutendes G } Wild oder auch frisches Fleisch zu transportieren, daher für Jäger, Metzger etc. bes geeignet. _Der Rucksack enthält ferner innen eine grosse Extratasche zum K Sowie zwei Aussentaschen zum Schnallen und Schutzklappe, welche mit Leder ein sind. Mit Öse für Hundeleine. Die Tragriemen sind aus bestem Kernrindleder her und reichlich breit gehalten, daher sehr bequemes Tragen. Gewicht ca. 800 Grösse 50X63 cm. Stück Mk. 6.—. Diese Rucksäcke sind hervorragend in der Arbeit, aus bestem, wasserdicht imprägniertem Material. No. 809. Wasserdicht imprägnierter Rucksack (Selbstschliesser). Beim Aufheben an den Tragriemen schliesst sich der Rucksack von selbst, das umständ- liche Zubinden mit der Schnur fällt also weg. Der Verschluss kann noch durch ein Vorhänge- schloss, dessen Bügel durch zwei dafür bestimmte Löcher in den Zraarismen gesteckt wird, gegen Dees ffnen gesichert werden. Aus prima wasserdichtem Schilfleinen mit Gümmieinlage. er Rucksack enthält innen eine 010856: in zwei Abteilungen geteilte Tasche mit Klappe, aussen zwei Taschen mit Faltenböden und Faltenseiten. Biess sowie die Regenschutzklappe sind mit Leder eingefasst. Sehr breite Tragriemen aus bestem Kernrindleder, Gewicht ca. 700 Gramm. Grösse 62x48 cm. Stück Nk. 6.80. Vorzüglich und preiswert. WIS No. 529. Wasserdicht imprägnierter Rucksack speziell für längere Touren im Gebirge geeignet. Aus wasserdicht imprägniertem, ganz besonders kräftigem Schilfleinen hergestellt, dauerhaft und vorzüglich gearbeitet. Das Innere des Rucksackes ist durchgehend in zwei Abteilungen geteilt, die eine für Proviant und die andere für Wäsche, ausserdem befindet sich im Innern noch eine grosse Tasche für Karten, Bücher etc. Die Tragriemen aus feinstem braunen Leder sind extra breit und geschweift und daher besonders bequem. Die beiden Aussentaschen und die Schutz- lappe sind zum Schnallen eingerichtet und mit braunem Leder eingefasst. Auf der Taschenseite befinden sich zwei Riemen für den Regenmantel, Pelerine oder dergleichen, ferner drei vernickelte Karabinerhaken zum Anhängen von Trinkflaschen, Steigeisen etc. Gewicht ca. 800 Gramm. Grösse 63x54 cm. Stück Nk. 7.20, Teutonia - Pneumatik ist die zuverlässigste und preiswerteste Bereifung. 7 u |! Seite i70 DEUTSCHLAND- FAHRRÄDER E Ausgabe 1906 & AUGUST STUKENBROK, EINBECK ERSTES FAHRRADHAUS DEUTSCHLANDS Wettermäntel. Schon selt Jahren haben die Wettermäntel eine stetig wachsende gute Aufnahme gefunden und sind dem Radfahrer, der genötigt ist, auch bei schlechtem Wetter zu fahren, geradezu unentbehrlich geworden. besonders wirksamen Schutz für die Knie abgeben. Sämtliche Wettermäntel sind speziell für Radfahrer und Sporttreibende angefertigt; sie haben recht langgeschnittene Vorderteile, die einen Die zur Verwendung gelangten Stoffe sind so gewählt, dass sie bei grösster Haltbarkeit möglichst dünn und leicht sind, um sie eng aufrollen zu können, wodurch die Wettermäntel, ohne viel Raum zu beanspruchen, bequem auf die Lenkstange geschnallt werden können. ttermantel. No. 1837. Wettermantel aus wasserdichtem Ägirinstoff, stark und unverwlstlich, ohne Kapııze, im Gebrauch ganz besonders praktisch für Gewerbtreibende, 329. We tal“, sorgfältig ge- aus kräftigem arz gummiert, ;sserdicht und Länge 75 cm. 6.25. Arbeiter usw., welche gezwungen sind, bei schlechtem Wetter zu fahren oder zu gehen, da obiger Mantel völligen Schutz gegen Regen Stü und Nässe bietet. Länge 100 cm. al, vn vik. 4.80. tändig w: n Tragen. No. 37. Wetterman wasserdicht, aus modernem Stoff in empfehlens- werten praktischen Farben hergestellt, innen gummiert, mit abknöpfbarer Kapuze. Eine be- sonders gern gekaufte Regenpelerine, unentbehr- liches Bekleidungsstück bei längeren Touren, bester Schutz gegen Erkältung. Dünn zusammen- zurollen und bequem auf der Lenkstange zu befestigen. Länge 85 cm. Stück Mk. 8.40. No. 1918. Wettermantel, Schülerkragen in Stoff und Ausführung, wie vorstehend, jedoch etwas kleiner und kürzer gehalten, in einer Länge von 70 cm und ohne Kapuze. Für Schüler auf Schulwegen etc. sehr empfehlenswert. Stück Mk. 6,40. No. (610. Wettermantel wetterfest imprägniertem, grau- C hergestellt, mit 4 Knöpfen ınd Kapuze versehen. Dieser Mantel ist weich leicht, kann daher bei Nichtgebrauch bequem auf die Lenkstange geschnallt werden. Länge 85 cm. Stück Mk. 7.20. aus bestem, rünem Jagdstoff und Deutschland-Fahrräder sind absolut erstklassig, von unbegrenzter Haltbarkeit. Die Wettermäntel aus Loden- und Jagdstoff sind nach bestem Ver- fahren wetterfest imprägniert. -No. 32. Wettermantel aus recht gutem, wetterfest imprägniertem Lodenstoff in olivgrüner Farbe, leicht, warm und gut schützend, da reichlich gross ge- halten, sehr weich und äusserst praktisch, mit Kapuze. Auch für Jäger, Touristen usw. sehr geeignet. Länge 90 cm. Stück Mk. 9.—, an 9% DEUTSCHLAND- FAHRRÄDER Seite II AUGUST STUKENBROK, EINBECK ERSTES FAHRRADHAUS DEUTSCHLANDS Ausgabe 1906 Wettermäntel. Um auch den weitgehendsten Ansprüchen gerecht zu werden, habe ich die Wettermäntel in den verschiedenartigsten Stoffen aufgenommen, und zwar In Loden- und Jagdstoff, die wasserdicht imprägniert sind, und in gummierten Stoffen. Die letzteren sind auf der Innenseite mit einer dünnen Gummischicht überzogen, bieten also betreffs Undurch- lässigkeit die grösste Gewähr; ausserdem haben sie noch den Vorteil, dass sie ausserordentlich leicht sind. a ann No. 1608. Wettermantel reichlich gross u.lang, aus feinstem, modernem, wasserdichtem gummierten Stoff gearbeitet in empfehlenswerten, praktischen Farben, mi abknöpfbarer Kapuze. Vorzügliche und sehr empfehlenswerte Pelerine bei Regentagen, Nebel etc., unentbehrlich für längere Touren, aufgerollt auch bequem als Gepäckstück am Rade mitzunehmen, da von geringem Gewicht und äusserst leicht zusammenzurollen. Länge 95 cm. Stück Mk. I0.—. 23 — o. 1723. Wettermantel gross und lang, aus vorzüglichem wasserdichten Stoff, in praktischen und empfehlenswerten Farben, modernstes Gewebe, innen gummiert. Derselbe wird in der gleichen Ausführung und Konfektion geliefert wie No. 1608, ist jedoch extra gross und lang, so dass er auch beim schlechtesten Wetter wirksam Schutz bietet. Länge 110 cm. Stück Mk. I2.—. Beste und solideste Arbeit aus haltbarsten und modernsten Stoffen. > No. 1703. Wettermantel (Jagdpelerine). No. 1609. Wettermäntel für Damen wasserdicht, aus sehr elegantem moderner Stoff, in geschmackvollen, praktischen Farber innen gut gummiert, mitSamtkragen und Kapuz Der Wettermantel lässt sich sehr dünn zu- sammenrollen, so dass er leicht hn hinderlich zu sein auf der Lenkstange werden kann. Länge 85 cn Stück Mk. 8.50. No. 2156. Wettermantel (Jagdpelerine) gross und lang, aus feinstem, wasserdicht imprägniertem, dunkelgrauem Kamelhaarloden gearbeitet, mit abknöpfbarer Kapuze, 2 Tragbändern und Durchgriff mit Druckknöpfen versehen, um die Arme resp. Hände frei bewegen zu können. Dieser Wettermantel wird ausser von Rad- fahrern mit besonderer Vorliebe von Touristen und Jägern getragen und ist wegen seiner praktischen Verwendbarkeit ein gern gekauftes Kleidungsstück. Länge 120 cm. Stück Mk. 14,50. No. 2050. In Form und Machart der gleiche Wettermantel wie No. 2156, jedoch aus braunmeliertem Sportloden hergestellt. Stück Mk. I3.—. Diese Pelerine ist insofern abweichend von den anderen gefertigt, als sie mit recht weiten und grossen Ärmeln versehen ist. Diese Machart bietet Vorteile sowohl beim Radfahren wie auch beim Schiessen, da man in der Lage ist, beide Arme frei bewegen zu können. Die Armel sind an den Handgelenken mit 2 Knöpfen versehen, um dieselben weiter oder enger schliessen zu können. Um in die Rocktaschen gelangen zu können, sind Durchgriffe angebracht; es istalso nicht nötig, die Pelerine aufzuknöpfen. Der Wettermantel ist aus feinstem, wasserdicht im- prägniertem, olivgrünem Kamelhaarloden gearbeitet und mit abknöpf- barer Kapuze versehen. Länge 120 cm. Stück Mk. 20.— An Sonn- und christlichen Feiertagen sind sämtliche Geschäftsräume geschlossen. F Seite 172 DEUISCHLAND-FAHRRÄDER Lr TER RETTET NE AUGUST STUKENBROK, EINBECK ERSTES FAHRRADHAUS DEUTSCHLANDS Ein guter Sweater Ist das beste und gesündeste Kleidungs- stück für Jede Art Sport, besonders für Radfahrer, Neuerdings ist er aber auch zur werk- Ruderer etc. täglichen Kleidung sehr beliebt geworden. igewebe aus 2 t goldgelben enswerte Qua- nd kleidsam. tück Mk. 4.50. tt tück Mk. 4.20. ross Stück Mk. 5.10. Sweater. schmackvoller, aus bester, e rfarbig mit grün- Streifen Noppengewebe n klein Stück Mk. 4.25 n mittel Stück Mk. 4.55 No. 2217 in gross Stück Mk. 4.85 Sweater. Eleg. Sweater aus prima moos- grüner Schafwolle, m, Streifen aus weisser Gloriaseide und bronze- farbigen Effekten, sehr apart! Ho. 2200 in klein Stück Mk. 4.40. No. 2201 in mittel Stück Mk. 4.70, No, 2202 in gross Stück Mk. 5, Sehr haltbar, baumwol- lenes Material, marine- blau, mit weissen No. 2167 in klein No. 2168 in mittel a No. 2169 in gross Sweater. Streifen. Stück Mk. 2.10. Stück Mk. 2.40. Stück Mk. 2.65. Sweater in schwarz. Haltbare, fast unverwüstliche Qualität, für jede Art Sport und für werktägliche Bekleidung besonders geeignet, prima eng- lisches Kammgarn, reine Wolle, ohne jede Beimischung, äus- serst dicht und doch elastisch gewebt. Mit Achsel- Knopfverschluss. Einfarbig schwarz. No. 2182 in klein Stück Mk. 4 No. 2183 in mittel Stück Mk. 4.30. No. 2184 in gross Stück Mk. 4.60. Sweaters. Sweater weissen Effekte ter, dicht u. el No. 2173 in klein No. 2175 in gross Sweater in weiss. Für jede Art Sport besonders geeignet, haltbare, äusserst dicht und doch elastisch ge- webte Qualität aus prima eng- lischem Kammgarn, reine Wolle, Einfarbig elfenbein. Mit Achsel-Knopfverschluss. No. 2185 in klein Stück Mk. 4.—. No. 2186 in mittel Stück Mk. 4.30. No. 2187 in gross Stück Mk. 4.60. Marineblau mitschwarz- geschmackvoller Swea- gestrickt. Stück Mk. 3.10. No. 2174 in mittel Stück Mk. 3.40. Stück Mk. 3.70. Ich führe nur Sweaters von erprobt guten Qualitäten, aus besten farbechten Materialien hergestellt. Sie sind sämtlich mit Achsel-Knopfverschluss versehen und in klein, mittelgross und gross vorrätig. n, sehr astisch Sweaterin marineblau. Haltbare und fast unverwüst- liche Qualität, sowohl für Sport als auch für werktägliche Be- kleidung besonders geeignet, aus prima englischem Kamm- garn, reine Wolle. Sehr enge und doch elastische Strickart, in marineblau. Mit Achsel-Knopfverschluss. No. 2194 in klein Stück Mk. 4.—. No. 2195 in mittel Stück Mk. 4.30. No. 2196 in gross Stück Mk. 4.60. bester Qualität. Mit den obenstehenden einfarbigen Sweatern in schwarz, weiss und marineblau liefere ich einen reinwollenen Sweater in aller- Sie sind aus vorzüglichem Kammgarn ohne jede Beimischung hergestellt, eng gestrickt und dennoch sehr elastisch, von fast unbegrenzter Haltbarkeit. Sweater. Sehr elegantes Dessin aus bester reiner Wolle, feines, leicht-porö- ses Noppengewebe, als Klub- sweater sehr geeignet, elfenbein- weiss mit braunen und zarten oliv- grünen Streifen. 2 No. 2197 in klein Stück Mk. 3.90. No. 2198 in mittel Stück Mk. 4.20. No. 2199 in gross Stück Mk. 4.50. Prüfen Sis 6 pint oe ZS ES Yi: Sweater. Aus grüner Gloriaseide mit rein- wollener Unterschicht, welche den Schweiss aufsaugt, wodurch der Sweater sein elegantes Aus- sehen behält, solid mit schwarz und gold durchmustert. No. 2236 in klein Stück Mk. 7.—. No. 2237 in mittel Stück Mk. 7.40. No. 2238 in gross Stück Mk. 7.80. orst die Qualitäten, dann die Preise. y C 7 EE = Piz a: TE Dee Be A EA Netzjacke. aus weichem, dünnen Garn her- gestellt. Es empfiehlt sich, den Sweater nichtaufblossem Körper zutragen,sonderneineNetzjacke, welche sehr leicht ist, darunter zu ziehen. No. 2248 in klein Stück 48 Pfg. No. 582 in mittel Stück 55 Pfg. No. 584 in gross Stück 60 Pfg. Sweater. Besonders kräftige und haltbare Ware, engli- sches Kammgarn, platt- elastisch, schwarzer Grund, weissrot gestreift. No. 2176 in klein Stück Mk. 3.25. No. 2177 in miftel Stück Mk. 3.55. No. 2178 in gross Stück Mk. 3.85. Sweater. Solider Sweater von reinwollenem, naturgrauem Material, denkbar beste Qualität, mit dunkelgrünen Streifen und weissen Seideneffekten. No. 2224 in klein Stück Mk. 4.40. No, 2225 in mittel Stück Mk. 4.70. No. 2226 in gross Stück Mk. 5.—. Sweater. Modernes Jacquardmuster, schwarzer Grund mit kupfer- und rotgelben Streifen, äusserst halt- bare Qualität. No. 2227 in klein Stück Mk. 5.10. No. 2228 in mittel Stück Mk. 5.45. No. 2229 in gross Stück Mk. 5.60. Sweater. Gediegene Qualität Kammgarn, schwarzer Grund, mit marine- blauen, durch rotgelbe Effekten unterbrochene Streifen. No. 2206 in klein Stück Mk. 3.90. No. 2207 in mittel Stück Mk. 4.20. No. 2208 in gross Stück Mk. 4.50. 27 5 EEE PEREETENE BEP DEUTS CHLAND-, FAHRRÄDER Seite 173 AUGUST STUKENBROK, EINBECK ERSTES FAHRRADHAUS DEUTSCHLANDS Sporthemden, Sportgürtel, Sportstrümpfe und pozo No. Se Derselbe schützt vorzüglich bei Sturm und Regen, ist auch Motorzweiradfahrern und Jägern zu empfehlen. Aus prima reiner Wolle ge- strickt, in grau. Auch unter Hut oder Mütze zu tragen. Stück IX 1.20. \ ui —_ Knabensweater. Vorzügliche Qualität, aus plattiertem Kammgarn, in hübscher, enger Strickart, schwarz mit blauen Streifen und blauen Effekten. Sehr beliebt für Schule und Haus, für Knaben jeden Alters. No. 2245 in klein Stück Mk. 2.40. No. 2246 in mittel Stück Mk. 2.75. No. 2247 in gross Stück Mk. 3.10. No. 2249. Short in grauer Farbe mit weissen Querstreifen. Haltbar, aus besten, waschecht. Macco- und Florgarnen, mit festem Kragen und Schnur. Stick Mk. 2.10. No. 2250. Sond. Reinweisses Sporthemd aus besten, waschecht. Macco- und Florgarnen, als Klub- hemd geeignet, mit elegan- ter Seidenstickerei, festem Kragen mit Schnur. Stück Mk. 3.25. No. 334. Radfahrergürtel mit Gummizug v. guter Qualität, in blau, rot und. grau vorrätig, 87 cm lang, 4", cm breit, mit „All Heil“ und Rad verziert, mit Schnalle. Stück 50 Pfg. 4a Knabensweater. Besonders praktische Bekleidung, sowohl für Sport als auch für Strasse und Schule, kräftiges Material,blau mit weissen Streifen. No. 1075. Radfahrergürtel mit starkem Gummizug, mode- braun u.grau, mit2aufgenähten Ledertaschen und Druckknopf- verschluss, Schloss zum Ein- haken, mit Radler verziert. Stück Mk. 1.50. No. 2239 in klein Stück Mk. 1.30. No. 2240 in mittel Stück Mk. 1.70. No. 2241 in gross Stück Mk. 2.10. No. 2254. Sporthemd. Hochfeines Sporto No. 2253. Sporthemd. Elegant, havannafarbig, mit bernemd, ganz neuer Faltennäherei besterweisserTrikotstoff und seidenen Ziernähten, blau-weissgestreifter Se hergestellt aus besten, brust, hergestellt aus best waschechten Macco- und waschechtem Maccog mit Florgarnen. abknöpfbar.Kragenun Manschetten, sehr belie Stück Mk. 340. Manscheiten, schr 5 emd. ü k. w mare No. 1073. Fadfahrergürtel mit starkem Gummizug, marine blau und weiss, verstellbar, m t gutemHakenschloss,6cmbreit Stück 90 Pfg. AN raten (pes mao: Re STREET No. 2265. Sonrtoürie Westenform, mit 2 Taschen, auch gleich mit Strumpf- hinten gut abgefüttert und mit halte Schnalle, schwarz, modern, mit mit - b kleinen weissen Punkten. sehr solide, haltbare Stück Mk. 2—. führung. Paar Mk. I. Ir 1 No. 2259. No. 2257. No. 2258. No. 2260. No. 2261. k Sportstrumpf Sportstrumpf Sportstrumpf. Sportstrumpf Sportstrumpf. Sportstr umpf. aus bester Baumwolle, aus gutem, reinem Hochmod.,feinmaschig, ausfeinemKammgarn, Feinmaschig gestr., aus Feinmaschig,schwarz sehrstark u.garantiert Kammgarn, schwarz, ausfeinst.Wolle,grosse feinmaschig gestrickt, feinster Wolle, schwarz prima Kammgarn, mit waschecht,inschwarz, Ferse und Spitze Karos, feuerfarbig mit schwarz mit weissen mit neublauen Effekten hellblauer G oriasei Länge 70 cm. doppelt, recht lang. rotenu.gelbenEffekten. Effekt., sehr hübsches und golddurchmustert. durchmuster! Paar 85 Pfg. Sportmütze aus gutem, hübsch gemu- ers stertem Stoff, vorn zum Klappen, mit Stoffschirm, sehr preiswerte Mütze. 0.1649. Kopfweite54cm.Stck.90 Pfg. ”„ 1434. D „ 55 „ JI 90 11 lass cv; 560,0,529085 ER BZ 17906, alas, 068,1, 11.9005, Paar Mk. 1.80. Paar Mk. 2.60. Sportmütze. Vorn zum Klap- > pen mit Stoff- - = > Schirm, aus feinem, modernem Stoff, fein abge- füttert, "elegantes, kariertes Dessin. N0.1674.Kopfweite54 cm.Stck.Mk.1.60 ei „ 1457. N BEGO IAB NN) „ 1460. 1 58 „ „ 1) 1.60 Dessin. PaarMk. 2.65. > Sportmütze. ? Elegante,acht- eckige Form, Lackschirm und Sturmband, aus geripptem, farbigem Velvet. N0.1665.Kopfweite54 cm.Stck.Mk.1.65 D 5 824. 5 OLG „ 1465. 56 ,, „ 465 ‚. 1466. AE TS „ 1467. ” 58 „ 1 1.65 Paar Mk. 3.—. Paar Mk. 3.20. —— =, Elegante Bengal Sportmütze. > Ganz ausserorde lich leic beste Sportmütze. Der Stoff ist Naturfaser hergestellt und wir dessen durch Nässe nicht w N0.1673.Kopfweite54 cm.Stck.Mk.I.70 ‚ 478. 55 1.70 „1468. 56 1.70 „1469. 57 1.70 „1471. 58 „ 1.70 Andere Kopfweiten werden auf Wunsch bei einigen Tagen Lieferfrist besorgt. — Teutonia-Laternen sind seit Jahren beliebt und preiswert. Ausgabe: [906.8 Seite 174 DEUFSCHLAND-FAHRRÄDER AUGUST STUKENBROK, EINBECK ERSTES FAHRRADHAUS DEUTSCHLANDS Fahrrad-Schlösser. Sämtliche Schlösser werden mit zwei Schlüsseln geliefert, damit stets ein Reserveschlüssel vorhanden ist. Mein besonderes Augenmerk habe ich auf grösste Haltbarkeit und Zuverlässigkeit der Schlösser sowie auf ein leichtes Gewicht derselben gelegt. Die besseren Schlösser sind fast durchweg mit Sicherheits - Chubb - Schlüsseln versehen, wodurch ein unberechtigtes Öffnen fast unmöglich ist. natürliche Grösse. In guter, No. 1998. Vorhangschloss, kräftiger Ausführung, „fein schwarzlackiert, mit selbsttäti AUTSpEIngendem verzinnten Bügel und Sicherheits-Dornschlüssel. Die Schlüsselöffnung ist mit Messingschieber versehen. . Gewicht 110 Gramm. Mit 2 Schlüsseln. Stück 55 Pfg ET No. 1273. Fahrradschloss mit Kette, "aüriche Von solidester Konstruktion, in vernickelter Ausführung. Die Kette kann beliebig eng zusammengezogen werden, da jedes Glied den Schliesshaken_ bilden kann. Zum Aufschliessen ist der Schlüssel erforderlich. Gewicht ca. 85 Gramm. Stück 55 Pfg I T h natürliche Grösse. Sauber hrradschloss, vernickelt, mit starker Kette, lässt, ohne dass das Schloss extra Es ist also nur zum Aufschliessen der Länge 31 cm. Gewicht Stück 55 Pfg. Gramm, Mit 2 Schlüsseln. Mit 2 Schlüsseln, / N 4 No. 540. Vorhangschloss, zzirliene @rösse- No, 1274. Fahrradschloss mit Kette No. I900. Vorhangschloss, [nbéSonders Starker, Ziffer-Dornschllssel ausgestattete Schloss besitzt kräf- natürliche Grösse. In sauber vernickelter Ausführung. Die sauberer Ausführung und von bester Konstruktion. Durch den tigen, se ig aufspringenden verzinnten Bügel, ist Kette kann, wie aus der ZLichnung ersichtlich, durch den aufspringenden Bügel, guten Sicherheits-Chubbschlüssel, Mes- A singschieber über dem Schlüsselloch, ist das Schloss sehr I schön schwarz lackiert und von solider Konstruktion. Bügel in jeder beliebigen Länge festgeschlossen werden. SEBA SHS AUSR Zewict 0 Gra > . Gtis . e 2 ie 5 a aillierter Ausführung. ze G t 110 Gramm. Mit 2 Schlüsseln Stück 30 Pfg. Gewich ca. 40 Gramm. Mit 2 Schlüeseln. Stick 55 Pfg. er 1% varz om Mg and. Stück 70 Pfg. Teutonia-Laternen mit Teutonia-Karbid in Leuchtkraft unerreicht! x An |} Ausgabe 1906 Seite 175 DEUTSCHLAND-FAHRRÄDER AUGUST STUKENBROK, EINBECK ERSTES FAHRRADHAUS DEUTSCHLANDS Fahrradschlösser sämtlich vorzüglich konstruiert, in durchaus sauberer und guter Arbeit; alle Schlösser sind mit 2 Schlüsseln versehen, was noch einen besonderen Vorteil bedeutet. Die grösseren Schlösser eignen sich auch für grössere Gegenstände, z. B. für Motor- räder, Automobile etc. Die kleineren Schlösser sind fein vernickelt und werden mit Vorliebe für Satteltaschen gebraucht. Die Vexierschlösschen No. 116 und Il5 sind aus Messing, fein vernickelt u. poliert, mit farbigen Verzierungen; sie werdenohne Schlüssel geliefert. Um die Schlösser zu öffnen, genügtes, die Verzierungen seitlich zu schieben, worauf das Schloss geöffnet werden kann. Vexierschloss No. 1271. À SE Vexierschloss Fahrradschloss Fahrradschlos 8 > le TSS SEAN Sa ohneSchlüssel, öffnetsich mit Schlüssel, Messingpo- mit guten Zuhaltungen un | Var = lich gedrückt wird dadurch, dass die Ver- liert und vernickelt. Ge- sicherem Schlüsse |E u 38 vernickelt ’ zierung seitlich gedrückt wicht ca. 8 Gramm. schwarzlackiert, mitSt GBeyicheranm wird, vernickelt. Mit 2 Schlüsseln. bügel. Gewicht 20 Grar z ück 25 Pf 3 Gewicht 10 Gramm. Stück 30 Pfg Mit 2 Schlüss: RS a - = DF Stüc g. Stück 30 Pfg. Stück 30 Pfg. { zZ = : 2 z N ee FR LT ER Schlüssel zu 7 Cam 5 ) Bu en) ir No. 118. Kette für Schlösser wur sehr zuverlässig und gut vernickelt, 38 cm lang, mit 2 Ringen. Gewicht 60 Gramm. Stück 20 Pfg. No. 428. Fahrrad-Uhrenschloss mit aufspringendem Bügel. Öffnet sich nur, wenn der kleineZeigeraufdiebetreffen- de Stunde, der grosse auf die i | betreffende Minute gestellt SF wird, welche auf dem beige- gebenen Schlüssel vermerkt sind. Die Zeiten der Schlösser sind sortiert. Der Schloss- bügel wird einfach um Kette und Kettenradkranz gelegt ins Schloss gedrückt. No. 1420. Fahrradschloss für Satteltasche, mit auf- springendem Bügel, in ver- nickelterAusführung. Gewicht und \ a O O NOS \ SJ a0 9-0- 9-0 No. 393. Fahrradschloss. Die Vorrichtung wird an derunterenHintergabelangebracht. Durch einfaches Seitwärtsdrücken desam Schlosse befind- lichen Hebels schiebt sich ein Riegel in das Kettenrad und stellt dieses fest, so dass das Fahrrad nicht fortbe- wegt werden kann. Um das Schloss zu öffnen, braucht ca.10 Gramm. Dieses Schloss wird auch meinen sämtlichen Maschinen beigegeben. Gewicht 115 Gramm. Mit 2 Schlüsseln. Stück Mk. 1.50. nur der besonders SIONES Steckschlüssel eingeführt zu werden, worauf der Riegel selbsttätig zurückspringt. In vernickelter Ausführung. Stück Mk. 2 u Stück 40 Pfg. No, 430. Fahrrad- schloss mit selbsttätig aufspringen- demBügel,fein schwarz- lackiert, Bügel von Messing, sehr sicherer Stech- schlüssel. Ge- wichtca.36Gr. No. 429. Fahrrad- schloss. Vorzüglich und haltbar,mitauf- springendem Messingbügel, schwarzemail- liert, sehr sicher schlies- send. Gewicht ca. 50 Gramm. Mit zwei Fe : Mit zwei Schlüsseln. No. 617. Fahrradschloss Schlüsseln. Stück 45 Pfg. mit aufspringendem Messingbügel, in schwarzemaillierter Stück 45 Pfg. Ausführung und eingeprägten Verzierungen. Das Schloss wird um Kurbel und Rahmenrohr gelegt und der Bügel ein- fach eingedrückt. Gewicht ca. 75Gr. Mit zwei Schlüsseln. Stück 89 Pfg. No. 430. No. 429, Zubehörteile über Mk. 50.— liefere ich franko, ohne Berechnung der Verpackung. RATTEN F Seite 176 CET EEE DEREHRE DEUTSCHLAN - AUGUST STUKENBROK, E ERSTES FAHRRADHAUS DEUTSCHLANDS Rn Fahrrad-Bürsten. Nachstehende Bürsten, ausgenommen No. 542 und 956, sind aus garantiert reinen Borsien gefertigt, da gerade die Fahrrad- Bürsten von allerbester Qualität sein müssen, weil sie einer starken Benutzung ausgesetzt sind. halb keineswegs, Bürsten zu verwenden, die aus Fibre oder dergleichen minderwertigem Material hergestellt sind. M 4 Ti WU / wer No. 629. No. 626. Bürste TS Een? rste für die Kette aus besten Borsten, für Kette und chwarz. Borsten, No. 631. Bürste Speichen zu benutzen, mit Hand- zum Reinigen der Speichen, Kette oder no. 719 und 718 einem passt. Dieselben ktisch, griff. Nach vorn spitz auslaufend, anderer Teile des Fahrrades, in 3 wenigen wodurch man in die kleinsten grünlichen Filz-Futteral, passt bequem in sind leicht einzu- Ecken gelangen kann. Pfg. Stück I2 Pfg. Se ET No. 719. . 300. Kettenbürste D = die Satteltasche. Stück 50 Pfg. 4 1.0 “s mit Spannverrichtung. Diese Kettenbürste ist hinsichtlich GL Blifz Blank ® ihrer praktischen Konstruktion unübertroffen. Sie ist nach rkende Ketten- allen Richtungen beliebig verstellbar, so dass die Kette N e achstellbar, hält n Zahnkranz stets kann so angebracht werden, 1 Rad einen und die ande ten "Gang erhält TUCK A) Pfg. No. 1068. | Kettenbürste st dieses das praktischste Mittel, chen den beiden Bürstenrollen läuft, oder aber, sie dass die eine Bürste oben, ere unten die Kette berührt und reinigt. Die Bürste ist aus bestem Material gearbeitet, daher haltbar und stark und die Metallteile gut vernickelt. Stück Mk. 1.60. KON A O) D-FAHRRÄDER INBEOK Es empfiehlt sich des- Bürstenroile die zu den Ketten- bürsten No. 636 u. 637 passt und in wenigen Sekunden eingesetzt werden kann. Die Borsten sind in starken Messingdraht ge- bunden. Stück 30 Pfg. No. 1753. Bürstén- rolle, die zu den Kettenbürsten setzen. Stück 35 Pfg. I Un- Io No. 718. Kettenbürste Diese Bürste wird an der hinteren Strebe befestigt | A und so eingestellt, dass sie leicht Über die Kette i@ leitet. Ein allzu tiefes Eingreifen der Bürste in ie Rolle ist zu vermeiden. Die Rolle dreht sich {BA während der Fahrt mit der Kette in gleicher Rich- tung, wodurch letztere gut gereinigt wird. Stück 85 Pfg. : B Oo Bürstengarnitur € in solidem Pappkasten. Der- ne selbe enthält: 1 Speichen- No. 637 > bürste,Kettenbürste,Rahmen- 0. 7 4 EDE FI bürste, sowie ein weiches & N = Putzleder. Diese Zusammen- Kettenbürste mit doppelt. Rollen. Hoch- elegant und leicht. Ein- fachste Befestigung. Die Bürstenhalter geben nachstellbar. Ausführung vernickelt. tte dauernd enDnTeletend ZU Dalton: WU) DS 7 - RS hieht völlig selbsttätig, indem die m > .. Kette ‚geiriebene Birste an dem Feitsit No, 636, Kettenbürste, No. 640. Fahrrad-Bürste. a ca bDgeriebene e au ie etie e a I i i - Bürste kann nach Wunsch ausser Diese leichte und elegante Bürste nie des DORREIDUTSIORECIEE na werden. Der Fettstift kann, sobald schmiegt sich federnd an die Kette, bequem und vor allem sehr schnell t, durch einen Fingerdruck nachge- reinigt sie selbsttätig und ist leicht ee en zu können. Die kleine Bürste werder In olider, sauberer Ausführung. auswechselbar. am Holzgriff dient dazu, die Kette non Stück Mk. 1.65. Stück 75 Pfg. zu reinigen. Aus haltbarem Material as gefertigt und von praktischer Form. y 7 u Be Belie te, gern gekaufte Bürste. u ae Stück 35 Pfg. “ > Ro. 956. Bürste ell, zum Reinigen von Motorwagen, Motorrädern etc. tsächlich c ı.dieGegenstände vomgrössten schen. Aus kräftigen, starken ırfasern hergestellt. Stück Mk. 1.65. "No. 542. Bürste ré nt schmal, zum bequemen Reinigen auch der verstecktesten Stellen, besonders des Kurbellagers und der Kettenräder, Stück [2 Pfg. Im Gebrauch sind und ZHI No, 1842. Fahrrad-Rahmen- und Speichenbürste. Praktischste und empfehlenswerteste grosse Bürste mit poliertem Holzgriff, zum Reinigen des Rahmens, der Räder, Speichen Pneumatiks usw. Sie ist solide aus reinen Borsten gefertig und im Gebrauch handlich und bequem. Stück 90 Pfg. fe- dernd der Kette nach und sgind leicht Stück Mk. 1.50 stellung ist praktisch gewählt und beiBenutzung dieser Bür- sten geht die Reinigung des Rades flott von statten. Stück Mk. 1.60. ra : Ausgabe 1906 „Riemen 660 mm, Gewicht 370 Gramm. DEUTSCHLAND-FAHRRÄDER AUGUST STUKENBROK, EINBECK ERSTES FAHRRADHAUS DEUTSCHLANDS Gepäckträger und Gepäcknetze. Sowohl für Tourenfahrer, als auch für Geschäftsleute ist die praktische Unterbringung von Handgepäck und dergleichen am Rade oft von besonderer Wichtigkeit. Unter stehend biete ich daher eine gute Auswahl solcher Gepäckträger, die sich bestens bewährt haben und deshalb zu empfehlen sind. gearbeitet und von praktischer Konstruktion. No. 160. Gepäckträger für das Hinterrad mit einerVorrichtung zum Abstellend. Hinterrades versehen, wodurch die Ihren Zwecken entsprechend si Die grösseren, die zur Aufnahme schwereren Gepäcks bestimmt sind, werden aus Schmiedeeisen hergestellt und sind mit extra starken Riemen versehen. No. 1047. Gepäcknetz No. 690. Gepäckträger Y zum Befestigen am Vorderrad- Steuerrohr jr er F da aus bestem Material angefertigt; es ist de qrösseres Gepäck zu benutzen Unvery, ch im Gebra Die Gepä Maschine gegen Diebstahl und unbefugte Benutzung geschützt werden und der Träger ist während der Fahrt nicht hi ich. „ Breite £ we nn kann. Der bewegliche drehbare hintere Rahmensteg greift zwischen 20cm, Tiefe 16cm. Mit zwei Riemen, je 75 cm lang. Gewicht 1000 Gramır Stück 99 Pfa. Der Gepäckl die Speichen und sperrt das Hinterrad dadurch ab ist aus Stahl gearbeitet, besitzt eine grosse Tragfähigkeit und ist Fahren nicht hinderlich. Länge 289mm, Breite 110 mm, Länge der Stück Mk. 3.10. halter No. 2158. Gepäcknetz für Radfahrer. Dieses sehr praktische Ge- päcknetz kann den verschie- densten Zwecken dienen. Es ist sowohl am Rade anzu- schnallen als auch auf dem Rücken zu tragen, also sehr gut verwendbar. Besonders eignet es sich zum Tra von grösseren Gep stücken, Wild, Fleisch usw. Das Netz ist aus sehr dauer- haftem grünen Hanfgeflecht hergestellt, mit- Karabiner- haken und starken Rindleder- riemen versehen. Gewicht 210 Gramm. Stück Mk. 3.90. No. I04A1. mit Riemen, ist sehr praktisch und zusammenklappbar, UNgroses Pakete sowie auch Koffer ge- Gepäckträger Derselbe hat ein elegantes Aussehen und ist aus Stahl gearbeitet, daher ausserordent- Nicht hinderlich für die Bremse und Steuerung. Ausführung fein vernickelt. Untere Rückwand 28", cm lang und 19‘, cm breit. Mit zwei Riemen, je Stück Mk. 4.80. eignet. lich haltbar. Platte 17), cm im Quadrat. 120. cm lang. Gewicht 740 Gramm. on No. 960. Gepäckträger. Vernickelt, von sehr elegantem A grösster Haltbarkeit. sind gesetzlich geschützt, auch istd.Hal leichtan der Lenkstange anzubringen. Ganze Lä 16 cm, Riemenlänge 65 cm. Stück Mk. 3.30. No. 523. (0 Gepäckträger. SS F Die Befestigu eräuss Gewicht 170 Gramm Stück Mk. 1.35. 100 Gramm Stück Mk. 1.80. Die ia Wa = Zn _—Z - Sl No. 1394. Gepäckriemen 1 bester Qualität, aus s Jer S t 8 15 mm breit. Vorz h Aufs ng kleinerer Pakete auf die Paar Mk Gepäckträger D 7 EES RS 7 N0.730. Gepäck- träger aus sehr kräftigem Gummi. n versehenen Gummibändern aus bestem "barkeit und IImög ım Kleidungsstücke wie Wettermäntel e ınen. Länge 24 cm und führen zu k Deutschland-Fahrräder sind unverwüstliche Gebrauchsmaschinen von grösster Eleganz. AUGUST STUKENBROK, EINBECK ERSTES FAHRRADHAUS DEUTSCHLANDS Fusshalter. In Nachstehendem biete ich meine werien Kunden ein reichhaltiges Sortiment Fusshalter, für alle Sorten Pedale passend. Ich möchte deren Beschaffung ganz besonders enpfehlen, zumal man in den letzten Jahren immer mehr zu der Überzeugung gekommen ist, dass sich Fusshalter nicht nur bei Rennern bewähren, sondern auch für Touren- maschinen ebenso praktisch sind und grosse Annehmlichkeiten bieten. Bei Rädern, die mit Freilaufnabe ausgestattet sind, sollten Fusshalter überhaupt nicht fehlen. N No. 1401. Fusshalter für Flügel- oder Zackenpedale GQ sehr stabil, neue geschlossene Form, N : = aus hartem Draht hergestellt. Besonders N BEE No. 252. Fusshalter geeignet für Rennfahrer, mit Rundkopf- schrauben, 6kantigen Muttern und Unter- N E für Flügel- oder Zackenpedale lagscheiben, in guter vernickelter Aus- kräftig, empfehlenswerte Qualität, mit zwei führung. Gewicht ca. 130 Gramm. Schrauben, vernickelt. Gewicht ca. 80 Gramm. Paar 35 Pfg. Paar 35 Pfg. IH Fusshalter für Flügel- oder e III“ Zackenpedale (ZY re = No. 319. sehr praktisch im Gebrauch, von un- = N . verwüstlicher Qualität und gut ver- Fusshalter für Gumalnsta nickelt. Passend für Rennpedale, mit fast unverwüstlich, verstellbar, in vernickelter Ausfüh- zwei Schrauben zu befestigen. Die rung, mit langen Stahldrahthaken. Seitenteile schmiegen sich sanft Gewicht ca. 100 Gramm. federnd an den Fuss an. Gewicht -) No. 320. Fusshalter ca. 130 Gramm. Paar 50 Pfg. Paar 60 Pfg. für Flügel- oder Zackenpedale mit einer Schraube, vernickelt. ht ca. 80 Gramm. Paar 45 Pfg. No. [250. Fuss- haiter für Flügel- oder Zackenpedale sehr solid; derselbe ist mitLeder bewickelt, > „Ne. 806. Fusshalter No. 7II. Fusshalter für Gummi-Flügelpedale für Flügel- oder Zackenpedale um das Schuhzeug nicht mit dem Metall in sehr beliebtes Modell. In starker und wirklich nd bequem, dabei äusserst stark, Berührung zu bringen. Bei gelben Schuhen solider, gut vernickelter Ausführung. Für jedes Stahldraht gefertigt, mit zwei sehr zu empfehlen, vernickelt. Pedal und jede Fusslänge verstellbar. hrauben. Gewicht ca. 135 Gramm. Gewicht 90 Gramm. Gewicht ca. 135 Gramm. Paar 65 Pfg. Paar 79 Pfg. Paar Mk. 1.35. Nur erstklassige und zuverlässige Ware unter jeder Garantio. Seite [78 : DEUTSCHLAND- FAHRE RÄDER BO nn Ansgabei900 E SER: ELETTR = ART EE EE E EE RS CE TRA Ty TAR 0, Ausgabe [006 DESC LAND AHRRÄDER Seits I79 AUGUST STUKENBROK, EINBECK ERSTES FAHRRADHAUS DEUTSCHLANDS Fusshalter, Gewehr- und Säbelhalter. Fusshalter sind allen Radfahrern, die Freilaufräder benutzen, ganz besonders zu empfehlen. No. 1419. Nez Fusshalter für Renn- oder Flügelpedale No. 1874. = No. 713. E C Seallbarunan Fusshaiter für Renn- oder Flügelpedale Fusshalter für Zacken- oder Flügelpedale genau der Breite des Fusses angepasst wer e e mit Leder bezogen, in vernickelter Ausführung, vorn mit Lederschuh zum Festschnüren, daher ELS passend für ſRennpedale. Sehr stabil und elegant. für jede Weite verstellbar. Für solche Fahrer, tigeunds \usfüh wicht Durch denLederbezug, dernurübergezogenund die gern fest in den Pedalen stehen wollen, ES Mk 135. daher leicht erneuert werden kann, ist ein vor- unentbehrlich und sehr beliebt. Die Schuhe aar WiK. 1.909. züglicher Schutz des Schuhzeuges gebildet. werden bei diesen Fusshaltern besonders ge- % runc Gewicht ca. 145 Gramm. ® schont. Gewicht 135 Gramm. Paar 80 Pfg. Paar Mk. 1.20. No. 1400. (9 Schraube ‘ No. 674. Gewehrhalter. Höchst praktisches Befesti- gungsmittel für Jagdflinten und andere Gewehre, um sie an Fahrrädern mitführen zu können. An jedem Rade in wenigen Minuten anzuschrau- ben, für Jagd- und Militär- personen unentbehrlich. Eine Beschädigung der Waffen ist bei Benutzung der Halter aus- geschlossen. Starke,haltbare Qualität in solider, verstell- No. 672 barer Ausführung, fein ver- 2: z nickelt, mit zwei je 60 cm wegungen nicht gehindert w D langen Riemen. in die Speichen ist völlig ausgesc Paar Mk. 2.40. mit 20 cm langen Riemen P Mk. L5t Stück 15 Pf No. 672. Säbelhalte Für die Gabelscheide ee Für den Lauf. Für den Kolben. Fahrrad-Ständer und Fahrrad-Wandhalter. g | —_ ee zZ > ES >= E S a = = Er 7 A No. 990. Fahrrad-Ständer Fahrrad-Wandhalter ki No. 684. aus rundem Schmiedeeisen hergestellt, fein ; i No. 1323. Fahrrad- Ständer Fahrrad-Ständer schwarz lackiert. Der obere Teil istmit rotem in schwarz lackierter Ausführung. Der p 5 Tuch bewickelt, so dass die Emaillierung Halter wird an der Wand befestigt und das mit schwerem Fuss, für Herren- und Damen- S ktis Die beiden Arr des Fahrrades nicht beschädigt werden Rad am oberen Rahmenrohr aufgehängt. räder passend, fein schwarz lackiert und S kann. Das Rad ruht durchaus sicher, daher Die Arme sind beweglich und werden bei bronziert. Der Träger ist in der Höhe ver- be eignet sich der Ständer auch vorzüglich zur Nichtbenutzung des Halters eingeklappt, so stellbar und nach jeder Richtung hin dreh- p k Überwinterung des Rades. Ferner bietet er dassernurdengeringstenRaumbeansprucht bar, daher vorzüglich beim Putzen zu ge- di nd t den Vorteil, dass man bei Benutzung des- und nicht hinderlich ist. Zur Schonung der brauchen; auch ist eine Beschädigung der ro N - selben während des Putzens der Maschine Emaille sind die Enden mit Gummischlauch Emaille ausgeschlossen, weil die in Frage sc u beide Hände frei hat. überzogen. kommenden Stellen mit Stoff ausgelegt s Stück Mk. I.—. Stück Nik. LiO. Stück Mk. 2.90. Aufträge in Zubshörteilen über Mk. 35.— liefere ich franko. Seite 180 DEUFSCHLAND-FAHRRÄDER Ausgabe 1906 AUGUST STUKENBROK, EINBECK ERSTES FAHRRADHAUS DEUTSCHLANDS Ölkannen und Öler. Meine untenstehenden Ölkannen sind aus starkem Material gearbeitet, dichthaltend und mit scharfen, festschliessenden Gewinden versehen. Besonders empfehlenswert ist die No. 1829, die ich deshalb auch meinen sämtlichen Maschinen beilege; bei dieser Olkanne ist das Herauslaufen von Ol fast vollständig ausgeschlossen. 2 > >. 24 GI \ ee fe 1 == | No. No. 65. Oler. ; Abbildung in natürl. Abbildung in natürl. i Grösse. Helmform, Grösse. Helmform, | kiein und staub>Œcht, mittelgross u. staub- | für Hinterrad-Naben dicht, f. Kurbellager; geeignet; in vernick. in vernickelter Aus- | Ausführung. führung. IF Stück 6 Pfg. Stück 10 Pfg. SS D VE 4 No. 1261. Olkännchen / mit geradem Rohr u.Nadel, ; Körper aus Zelluloid, x 7 4‘), cm Durchmesser. ee 4 ganze Länge 10 cm. an u "Stück 35 Pfg. = No. 1262. Ölkännchen = 8 mit gebogenem Rohr und No. 788. Oler. BEN N aus Zellu- Abbildung in natürlicher Grösse. Helmform, er a ae extra gross und staubdicht, für Motoren, Auto- ganze ange EZCM. mobile oder auch für kleinere Dampfmaschinen Stück 35 Pfg. geeignet; in vernickelter Ausführung. z Stück 25 Pfg. N a @ [28 [di = No. 1968. Oler. Abbildung in natürl. Grösse. Helmform, 0 extra klein u. staub- ¡ E dicht, mit langem Ol- G No. 179. Olkännchen rohr, für Vorderrad- fi ß Naben geeignet; in I mit gerad fo BODBUT na: vernick. Ausführung. è\ Durchmesser, ganze Länge Stück I8 Pfg. N i 10 cm. z No. 180. Olkännchen t gebogenem Rohr u. Nadel, aus Weissblech, 5 cm Durch- messer, ganze Länge 14 cm. Stück 10 Pfg. No. 977 W No. 787. Dler. & 2 we 4 «) At dıır í ii N . sse Ölkanne i EL No. 1967. Öler. No. 818. Oler. Petroleumspritze u: = SEKTE RSC ES API in natürl. Grösse. Abbildung in natürlicher zum Ausspritzen bezw. j inht 4 (ESSE elmform, mittelgross und Grösse. Helmform, Rein A. % | x ı ge dicht, für Vorderrad- taupdich ge 2 A AE Staubdicht einigen d. Kugellager SAS — Naben SST ZES staubdicht, mitlangem Olrohr; gross und staubdicht, an®rahrrädernMotor RAE GSA für Kurbell: staubdicht für Motorräder; IS IR A’ 7 Zz 3 \ 1 ür Kurbellager, staubdicht, ür Motorräder; in ve Ardaraatzı e vernick. Ausführung. y ; = 1 wagen und dergleichen, TASTO DEA = Y in vernickelter Ausführung. nickelter Ausführung. SINIVSERTCCSTESTNETSE ¿sser 7 cm SS Stück 6 Ff. Stück 18 Pfg. — Stück 18 Pfg. führung, 21 cm lang, Stück 50 Pfg. Stück Mi. 1.—. Über 100000 Deutschland-Fahrräder zur besten Zufriedenheit im Gebrauch! f ai a Sl nn ae u | Ausgabe 1906 DEUTSCHLAND-FAHRRÄDER Seite 181 AUGUST STUKENBROK, EINBECK ERSTES FAHKRRALHAUS DEUTSCHLANDS Radfahrer-Peitschen. Untenstehende Peitschen liefere ich in bester und sauberster Ausführung, aus bestem Material gearbeitet, mit hochfein vernickelten Beschlägen und Schutzhüllen für die Peitschenhalter. Die Peitschen No. 152 und 155 sind aus Rohr hergestellt und sehr widerstandsfähig, die No. 158 ist mit Stahleinlage versehen, wodurch sie fast unzerbrechlich ist; die No. 2138 ist aus massivem Leder, von unbegrenzter Haltbarkeit. Die Länge der Stahlpeitschen beträgt ca. IIO cm, die der Rohrpeitschen ca. I00 cm. ILL, anne Ki hi / UT nn em => No. 152. Radfahrer-Peitsche aus Rohr hergestellt, mit vernickeltem Knopf und Schutzhülle. Empfehlenswerte und haltbare Peitsche. Länge ca. 100 cm. Stück 70 Pfg. Gi En, No. 155. Radfahrer-Peitsche aus kräftigem Rohr gefertigt, mit vernickelten: Klauengriff und Schutzhülle, in bester Ausführung. Beliebte und gern gekaufte | Stück 95 Pfg. No. 158. Radfahrer-Peitsche. Sehr stark und widerstandsfähig, da mit Stahleinlage versehen, trotzdem von grosser Biegsamkeit. Mit vernickeltem imitierten Hirschkronengriff und starker Schutzhülle für den Peitschenhalter. Länge 110 cm. Stück Mk. 1,55. EAT y or DIS m 2 —_— No. 2138. Radfahrer-Peitsche. Ganz aus massivem Leder hergestellt, ein Zerbrechen ist der unbegrenzten Haltbarkeit wegen ausgesch Das Solideste und Kräftigste, was in Peitschen existiert. Länge ohne Schnur und ohne Riemen ca. 92 Stück Mk. 1,50. LILIE ESTL LISCA TE LS SS R SE SE R R RE ZIEGE No. 473. Hundepeitsche mit kurzem Rohrgriff, der am oberen Ende mit einer umsponnenen Bleikugel versehen ist, wodurch solche auc 1E als Waffe zu verwenden ist. Aus bestem Leder geflochten. Länge ohne Schnur gemessen ca. 80 c Stück Mk. 1.70. insehr starker Ausführung, aus bestem Leder geflochten. Dieselbe ist weich gearbeitet, so dass sie zusammengerollt in der Tasche oder auch in der Satteltasche untergebracht werden kann. Länge ohne Schnur gemessen 90—95 cm. Stück Mk. 1.60. No. 385. Schutzhüllen für Pneumatik aus gefärbtem kräftigen Stoff, mit6 Bändern zum Festbinden um die Felgen. Sehr praktisch beim Überwintern der Räder, damit die Reifen nicht leiden; Peitschenhalter Peitschenhalter auch für neue Reifen zu aus Stahlblech gepresst, mit federnden Backen, aus empfehlen, damit dieselben in haltbarer und vernickelter Uhrfederstahl und gestanzter gegen Luft und besonders Ausführung. Klaue, sehr haltbar u. fein ver- Sonnenstrahlen geschützt Gewicht 35 Gramm. nickelt. Gewicht 28 Gramm. sind. Stück 18 Pfg. “Stück 35 Pfg. : Stück 55 Pfg. 25 Deutschland-Fahrräder sind allen überlegen durch modernste Bauart, leichtesten Lauf, unbedingte Zuverlässigkeit und feine Ausstattung. Seite 182 a — i No. 1933 No. [031. Gehäuse No. 1032. <+ hkangal Si für Dunlop-Ventil Ventilkegel mit TE Stück 25 Pfg. Gummi INLLIDEI u al für Dunlop-Ventil. tück 12 Pfg Stück 18 Pfg. 035. No. 1037. Felnenmutter für Dunlop -Ventil. Stück 12 Pfg. Schraubenmutter r Dunlop-Ventil. ] Stück 18 Pfg. No. 1340. |< Ventil-Gummi. E Von grösst. Wider- ıdsfähigkeit I ve glichster Qualität, für = No. 14. rad-Aufzug. für Herren-Maschinen. barer Schnur hergestellt, mit ınd Holzrollen Der nde Haken wird an passend ist. rDecke angebracht e!ben eingehängt. in jeder beliebigen 1k en,wie sch der Zeich- On al inde € ncdschnur an einem en Haken befestigt wird. i Stück Mk, 1.35. Dunlop- oder ähnl. Ventile passend. Stück von ?/, m Länge 10 Pfg. DEUTSCHLAND-FAHRRÄDER | AUGUST STUKENBROK, EINBE IEE CK | ERSTES FAHRRADHAUS DEUTSCHLANDS += E s { va No. 210. Dunlop- ij Bestes und zu- Ventil enaSeigetes) seit Jahren bewährtes Ventil. Komplett Stück 70 Pfg. EP No. 1036. Schraubenmutter für Dunlop-Ventil. Stück 12 Pfg. Ne. 1339. Ventil-Gummi. Allerbeste Quaii- tät, sehr wider- standsfähig, für Gloria- oder ähn- liche Ventile pass. Stück von '/, m Länge [2 Pfo. No. 1462. Ventil-Gummi-Zange zun beguemen Aufsetzen des Ventil- Schläuchchens. Stück 12 Pfg. ahrrad- Aufzüge. No. 16. Fahrrad-Aufzug für Damen-Maschinen. N — In der gleichen Ausführung wie No. 14, jedoch s0 konstruiert, dass der Aufzu wie auch beim Reinigen zu empfehien. wird bei Benutzung eines Fahrrad- Aufzuges während der Wintermonate der Pneumatik sehr geschont, da das Gewicht des Rades nicht auf demseiben ruht. Stück Mk. 1.35. für Damenräder Beste Aufbewahrung für Räder, Gloria-Ventile. No. 1481. Ventilsitz 7 für Gloria-Ventil. a Stück 18 Pfg. N0.1473.Gehäuse > für Gloria-Ventil. Staubkapsel für Gloria-Ventil. Stück 25 Pfg. Stück 25 Pfg. Gloria-Ventil vorzügliche Kon- ns =Schrauhen- No. 1483. No. 1064. komplett mutterfürGlioria- Unterlegscheihe _Schraubenmutier - Stück 70 Pfa. Ventil. für Gloria-Ventil. für Gloria-Ventil. Stück 12 Pfg. Stück 18 Pfg. Stück 6 Pfg. No. 81. Ventil-Gummi. Allerfeinste Qualität,vonstarkem Durchmesser, für Gloria- oder ähnliche Ventile passend. Stück von Im Länge 25 Pfg. No. 211. Ventil-Gummi. Hervorragende Qualität von grösster Dauerhaftigkeit, für Dunlop- oder ähnliche Ventile passend. Stück von | m Länge [8 Pfg. Fahrrad E No. 707. Fahrrad-Korb. Dauerhaft und solide gearbeitet, aus guten Weiden geflochten und mit Griffen versehen. Das Rad wird von oben hineingesetzt und die Deckel mittels Riemen festgeschnallt. Der Korb ist im Gewicht so gehalten, dass derselbe mit einem nicht zu schweren Rade als Passagiergut befördert wird, ohne überzuwiegen. l Stück Mk. 10.50. V1 Auch Vom Guten das Beste zum billigsten Preise. n TREE EN RE % DEUTSCHLAND-FAHRRÄDER AUGUST STUKENBROK, EINBECK Seite 183 ERSTES FAHRRADHAUS DEUTSCHLANDS Nagelfänger, Namenschilder, Kleider- und Kettenschützer. Bestbewährte Qualitäten in guter, sauberer Verarbeitung. Il & Y No. 228. Putzleder Tj No. 693. Nagelfänger, für ovale Rohre passend, ch; rraktizeh feinste und weiche Qualität. Zum Ab- an]sdem Rade leicht anzubringen, verhindert das tiefe Eindringen von Nägeln, Steck- na reiben der Nickelteile am Rade, auch zum Nachpolieren d. Emaille verwend- bar. Hinterlässt keine Schrammen. Stück 50 Pfg. | | =] > = No. 1559. Quadrant in sauber vernickelter Aus- führung mit 8 Löchern. Für Damenmaschinen zu gebrau- chen, um daran den Kleider- schutz zu befestigen. Stück 6 Pfg. Namenschilder. Unter untenstehenden Nummern werden dieselben ohne Gravierung geliefert, falls es jedoch gewünscht wird, werden die Namenschilder auch mit Gravie- rungen versehen. Die Gravierung eines Mono- grammes kostet’50 Pfg., wird ausser diesem noch der Name, resp. die Adresse gewünscht, so gelangen pro Buchstabe 5 Pfg. zur Berechnung. No. 305. Namenschild. Zum Anschrauben an das Steuer- rohr, aus Patentnickelblechohne Gravierung. Grösse 45%X32 mm. Stück [2 Pfg. No. 446. Putztu weich wie Sammet, vorzüglich zum Putzen vernickelter und fein lackierterGegenstände geeignet. Grösse 20x36 cm. Stück I8 Pfg. eln, Glassplittern, kleinen Steinchen usw. in die Laufdecken und Luftschläuche, daher im Gebrauch von grösstem Vorteil und jedem Radfahrer zu empfehlen Paar 65 Pfg. No. 695. Poliertuch. Hoehfeings Putz feiner vernickelter, versilberter und emaillierter Gegenstände sehr geeignet. Wer auf dis Pflege seines Rades besonderen Wert legt, sollte zum Nachpolieren dieses Tuch benutzen, da die damit behandelten Teile einen schönen Hoch- glanz erhalten. Grösse 35x35 cm. Stück 60 Pfg. aus Zelluloid, mit nickel- No. 187. Kettenschutz plattiertem Metallrahmen. Ein ähnlicher Schützer wie No. 614, jedoch hinten offen, daherfüralle Maschinen, auch zu meinen Damenmaschinen, passend und äusserst bequem und leicht anzubringen Stück Mk. 5.10. geln, Dornen, G ttern, w letzung des Pn tik Sobald sich das Rad beide Kettchen 2 iemselben vollst spitzer Körper e beiden Kettchen so No. 2132. Nagelfänger, No. 1244. Kleiderschutz °° °° in schwarz ur gelt t Paar Mk. Î.—. 8 Haken unten No. 603. Kleiderschutz 2/5 ° und gelb, mit Gummizug und mn Paar Mk. 1.45. 39 Hak A ij In hübscher Ausfüh- No. 295. Namenschild. | rere KiSbue zum Gravieren der Adresse, Vorderwand für Mono- gramm. Von elegantem Aussehen und leicht an der PBremsstange anzubringen, ohne Gravierung. Grösse yox60.mm. = Stck 55 Pfg. + aus Zelluloid, mit nickelplat- No. 614. Keitenschutz tiertem Metallrahmen, von gewölbter Form. Die untere Seite des Kettenschutzes ist offen, um ein Aufschlagen der Kette zu vermeiden. Das verwendete Zelluloid ist derartig präpariert, dass eın Verbeulen resp. Werfen des Schutzes unmöglich ist. Auch zu meinen Damenmaschinen passend Stück Mk. 6.30. No. 283. ermöglicht fre Steuerung der \i Abbildung zei jedem Rade ad vernickelt. y Vorzügliches Material und gute Arbeit garantiert. Seite 184 DEUTSCHLAND-FAHRRÄDER ®© AUGUST STUKENBROK, EINBECK ERSTES FAHRRADHAUS DEUTSCHLANDS = Radfahrer-Revolver. Mit nachstehender Kollektion biete ich meinen werten Kunden eine gute Auswahl bester Schusswaffen, welche sich für Radfahrer besonders gut eignen. Ich garantiere für vorzüglichste Qualität und prima Ausführung jedes einzelnen Stückes, da ich minderwertige Qualitäten überhaupt nicht führe; auch sind sämtliche Revolver mit Beschuss-Stempel versehen. Die Modelle sind in der Grösse so gewählt, dass sie bequem in der Tasche getragen werden können. Für Radfahrer, welche zu später Stunde fahren, von besonderem Wert, um sich in Fällen der Gefahr wirksam verteidigen zu können. Revolver müssen von Zeit zu Zeit innen und aussen geölt werden. a No. 1895. lo, 195. Y Randfeuer-Revolverpatrone \ (Kal. 230, kurz, mit Kugel). No. 1895, die neben den Pa- tronen No. 1826 und 432 zu iesem Revolver No. 195 No. 195. Vs BER: Randfeuer-Revolverpatrone (Kal. 230, lang, mit Kugel). No. I8°4, die neben den Pa- tronen No. 1895, 1896 und 432 zu diesem Revolver No. 214 passt No. 214. hrer-Westentaschenrevolver. Radfahrer-Westentaschenrevolver. sehr beliebtes Modell, für Randfeuer-System, für8Schüsse eingerichtet, sehr gut ver- vernickelt, mit ornamentiertem nickelt, mit feinstem gerippten Patentschaft, mit Radfahrer- e Walze, kantig runder Lauf, Devise „All Heil“. Lauf kantig rund mit Bulldoggklappver- J pverschluss schluss, Sehr hübsches und empfehlenswertes Modell. N Stück Mk. 6.25. Stück Mk. 6.60. No, 1592. No. 1592, Revolverpatrone (Kal. 3320=7 mm, mit Kugel). Zu nebenstehendemRevolver \ No. 919 passend. \ No. 919. Radfahrer-Bulldogg-Revolver. \ Zentralfeuer. Kaliber 330—7 mm. Für 6 Schuss. Fein Zentralfeuer. Kaliber 330—=7 mm. Für 6 Schuss. Vernickelt schwarz brüniert, mit gefräster Walze und geripptem mit glattem Nussholzgriff. Abzug zum Umklappen. Bequem in Nussholzgriff. Abzug zum Umlegen. Bequem in der derTasche zu tragen. Länge 18 cm. Gewicht ca. 3765 Gramm Tasche zu tragen. Länge 14 cm. Gewicht ca. 290 Gramm. Stück Mk. 5.10. Stück Mk. 5.25. No. 1592. Revolverpatrone | (Kal. 330—7 mm, mit Kugel). Zu nebenstehendem Revolver No. 93 passend. 3 \ No. 93. Radfahrer-Revolver. No. 1861. Revolverpatrone (Kal. 380—=9 mm, mit Kugel). Zu nebenstehendem Nevolver No. 1890 passend. No. 1890. Radfahrer-Revolver. Zentralfeuer. Kaliber 3830-9 mm. Mit glattem Nuss- holzgriff. Für 6 Schuss. Bügel über dem Abzug. Bequem im Futteral und in der Tasche zu tragen. In ver- nickelter Ausführung. Länge 22 cm. Gewicht ca. 500 No. 1866. Revolverpatrone (Kal. 330=7 mm, mit Schrot- ladung). Zu nebenstehendem Revolver No. 701 passend, T No. 701. Radfahrer-Bulldogg-Revolver. ‚er. Kaliber 330=7 mm. Für 6 Schuss. vernickelt, erhaben graviert und mit rziertem Kautschukgriff versehen. Abzug 7 No. 1890. Um e ge n. Kleines und bequemes Modell. Länge = Gramm. Stück Mk. 6.60. 14cm. Gewicht ca. 300 Gramm, Stück Mk. 6.—. No. 1867. Revolverpatrone (Kal. 380—=9 mm, mit Schrot- ladung). Zu nebenstehendem Revolver No. 1887 passend. No. 1593. Revolverpatrone (Kal. 330 —=7 mm, mit Pulver- ladung). Zu.nebenstehendem Revolver No. 735 passend. No. 1887. Radfahrer-Revolver. Zentralfeuer. Kaliber 3830=9 mm. Für 6 Schuss. Bügel über dem Abzug. Sehr sauber vernickelt, mit elegantem, fein ver- No. 735. Radfahrer-Revoiver. Zentralfeuer. Kaliber 330—7 mm. Für 6 Schuss. h H cke mit elegantem, fein verzierten Kautschukgriff mit Ring immun No. 1887. herung. Bügel über dem Abzug. Länge 16 cm. Gewicht zierten Kautschukgriff mit Ring und Seiten-Sicherung versehen. Länce ca. 375 Gramm. 19 cm. Gewicht ca. 540 Gramm. Stück Mk. 7.20. Stück Mk. 7.80. N Für vorteilhaften Kauf und kulante Bedienung bürgt der Ruf meiner Firma. ° X Ausgabe 1906 DEUTSCHLAND-FAHRRÄDER AUGUST STUKENBROK, EINBECK ERSTES FAHRRADHAUS DEUTSCHLANDS Radfahrer-Revolver. Wenn auch im allgemeinen zu den Revolvern Kugelpatronen verwendet werden, so möchte ich doch auch auf die Platz- und Schrotpatronen gleichen Kalibers aufmerksam machen, die auf Seite |90 und I91 verzeichnet sind. Die Platzpatronen, mit denen bekanntlich nur blinde Schüsse abgegeben werden können, sina empfehlenswert, um Hunde zu verscheuchen, da sie hierdurch nur erschreckt und nicht verwundet werden. Revolverpatrone No. 1592. Kal. 320=7 mm, mit Kugel, zu neben- stehendem Revolver No. 1318 passend. No. 1318. Radfahrer-Revolver. Beste Qualität. Zentralfeuer. Kaliber 330=7 mm. Für 6 Schuss. Imitiertes Hammerless’ System, \ hochfein vernickelt, mit ornamentiertem Patent- schaft, guter Seitensicherung, fein gezogenem — Lauf. Dieser Revolver ist durchaus taschensicher und bietet eine äusserst zuverlässige Waffe. Der Abzug ist zum Umlegen eingerichtet. Länge 15 cm. Gewicht 315 Gramm. Stück Mk. 6.75. i No. 1866. Revolverpatrone No. 1866. Kal.320 =7 mm, mit Schrotladung, zu neben- stehendem Revolver No. 1551 passend No. 1551. Radfahrer-Revolver. In extra feiner Qualität, ganz besonders für Radfahrer geeignet. Zentralfeuer. Kaliber 330-7 mm. Für 5 Schuss. Fein vernickelt, mit ge- ripptem Kautschukgriff. Dieser Revolver ist mit Ringabzug und prima Seitensicherung versehen und handlich zum Tragen im Rock, eventl. auch in der Satteltasche. Länge 13 cm. Gewicht ca. 250 Gramm. Stück Mk. 9.—. No. 1551. No. 1552. Radfahrer-Revolver. Modell Smith & Wesson, in aller- feinster Qualität und Ausführung. Der Revolver ist zum Aufklappen, mit selbsttätigem Patronenauswerfer versehen, hat Bügel über dem Abzug und ist hochfein vernickelt, mit elegantem Kautschukgriff. Länge 19), cm. Kaliber 320=7 mm. Für 5 Schuss. Gewicht ca. 400 Gramm. Stück Mk. 13.20. Velodog-Revolverpatrone No. 1884 mit Kupfermantelgeschoss, zu neben- stehendem Revolver No. 2145 passend. No. 2145. Radfahrer-Revolver. ' Hammerless’ Velodog-Revolver, 6 Schuss, mit sichtbarem, im Schlosskasten einliegenden Hahn. Derselbe hat einen fein gezogenen, runden Stahllauf, Lauf und Walze sind schwarzbrüniert, letztere kanneliert, Schlosskasten marmoriert und gehärtet. Mit fein geripptem Nussholz- Fischhautgriff. Der Abzugsgriff ist in den Kasten einklappbar. Zu diesem Revolver passt die Velodogpatrone No. 1884 mit Kupfermantelgeschoss, welche eine bedeutende Durchschlagskraft besitzt. Stück Mk. 13.—. 2 No. 1592. R: TON No. 1592. Kal.320—7 mm, mit Kugel, zu neben- atelendem Revolver No. 1552 passend. EEyDNEEDe Tone No. 1592. nm, mit, Ku zu neben- volver [499 passend Kal. 320 == 7 stehendem Re No. 1499. Radfahrer-Bulldoggrevolver. In bester Qualität. Zentralfeuer. Kaliber 320=7 mm. Für 6 Schuss. Hochfein un sauber vernickelt, mit Muldenwalze und fe geripptem Kautschukgriff. Abzug zum Um legen, daher leicht in der Tasche mitzuführen. Länge 14 < Gewicht ca. 300 Gramm. Stück Mk. 7.80. No. 1593 & 9 lS ; a = Revolverpatrone No. 1593. Kal.320=7 mm, mit Pu 1 stehendem Revolver No 1593 nass No. 1523. Radfahrer-Bulldoggrevolver. Von vorzüglicher Qualität und eleganter e kleinerForm.Zentralfeuer. Kaliber320=7n Für 5 Schuss. Hochfein erhaben graviert mit weissem Knochengriff, zierlicnes Modell, Tragen in der Tasche. Abzug zum Umlegen. ca. 225 Gramm. Stück Mk. 10.20. und vernickelt zum bequ Länge 12!, cm. Gewicht E a er E er Ve Revol 5 verpatrone No. 18 Kal.380 t No. I320. Radfahrer-Revolver in besonders kräftiger Ausführung, sogenann ter Polizei-Revolver. Kaliber 38 0=9 mm. Für MM 6 Schuss. Dieser Revolver wird in allerbester Qualität geliefert er ist eine Präzisionswaffe ersten Ranges und wi rd von Poliz Forst- und anderen Beamten gern gekauft. Mit prima gezo genem Stahllauf, ausgefräster Walze, Sicherung, brünierter Garnitur, handlichem Schaft mit Fischhaut und Ring. Länge 19 cm. Gewicht 480 Gramm. Stück Mk. I5.—. No. 1884. * Velodog- Beyolvarnatt one No. 1884 mit Kupf g - stehendem Revolver No. 2146 pass a 2146. aS Revolver. Hammerless’ Velodog-Revolver, & Sc USS it verdeckt im Schlosskast j [ al Der Revolver hat bestens gezogenen, kantige hlla Se f und Wälze sind fein schwarzbrüniert, letztere kar nel ert, der Schlosskasten marmoriert, gehärtet und mit ‘Dru ıcksieherung am Griff versehen, sowie mit feinstem gerippten Nussholz-Fischhautgriff. Der Abzug lässt sich in den Kasten einlegen. Zu diesem Revolver passt die Velodogpatrone No. 1884 mit Kupfermanteigeschoss, welche sine bedeutende Durchschlagskraft besitzt. Stück Mk. 20.—. ermant es SS 1 neben- \\ Gute Ware zu billigen Preisen ist das erste Prinzip meines Hauses. EHE RENATE 2 Seite 185 Seite 228 — 9) DEUTSCHLAND- FAHRRÄDER Ce — Ausgabe 1906 © AUGUST STUKENBROK, EINBECK | O) en 5 Den 7) CE ==) ERSTES FAHRRADHAUS DEUTSCHLANDS GT nn \ Motorrad-Riemen und -Schlösser. Motorradständer und Motorwagenwindn. 1 Keilförmige Continental-Motorzweirad-Riemen, 2,50 m lang. Keilförmige Motorriemen, 2,50 m lang Die Gummiriemen haben besonders in der letzten Saison recht gute Aufnahme gefunden, da ihre Adhäsion Die Riemen bestehen aus mehreren Lagen von allerbestem Chromleder ge- die denkbar beste ist; auch unterliegen sie weniger den Witterungseinflüssen, so dass ein Strecken schnittener Streifen, die aufeinandergeklebt und mit Kupferdraht durchsteppt s S sind, wodurch eine ausserordentlich haltbare Verbindung hergestellt ist. Bei t wie ausgeschlossen ist. . = £ No.440. Obere Breite 19,5 mm, untere Breite 10,5 mm, Höhe 12,5 mm. Stück Mk. 9.—. dieser Konstruktion ist das Strecken der Riemen auf ein Geringes reduziert. ‚44 STAD ILES A Wi, lo » N =O No. 534. Obere Breite 18 mm, untere Breite 10 mm, Höhe 12 mm. St. Mk. 9.50. 949 CEO AID EEA = Tee: le a 52009 E EOS SEA Ba AR 250: 444 rose 5 ea Zr REDEN an Eee 117260) glas on BOT SEE DR lbs Runder Motorriemen, 2,40 m lang. Flache Motorriemen, 2,40 m lang, € gut gestrecktem Kernleder hergestellt. 15 mm stark. aus allerbestem Kernleder hergestellt. Das Leder wird vor der Verarbeitung gut aus- ten Leders ist eine vorzügliche und ausprobierte, so dass gestreckt, damit das Längen des Riemens nach Möglichkeit beseitigt ist ırend einer langen Zeitdauer benutzt werden kann. . No. 2010. Flacher Motorriemen, 30 mm breit. Stück Mk. nn 13 1 "” 10. Stück Mk. 8.40. D 5 3 = = 22100, 8 r% > 35S ES St 5:507 un 26. No. 20Il. : 2 erbinder Riemenverbinder Riemenverbinder 7 Cs No. 1944. No. [140. für keitförmige Riemen Kordeischnur passend. Riemenverbinder No. 419. Riemenlocher Riemenlocher e Een e Dieser Apparat locht mit Leichtigkeit in fein vernickelter Ausfüh- g. Stück 35 Pfg. Stück 12 Pfg. fürflache Riemen, m. Schlüssel selbst die stärksten Keilriemen, und zwar rung für Keilriemen. Der- LGS - E a Stück 55 Pf stets genau. Jedem anderen Werkzeug, selbe locht den stärksten 2 4 ee 9. wie Locheisen etc., vorzuziehen. Unent- Gummi- oder Lederriemen Aa 7 = | behrlich für jeden TOOS ID FASELENS Salte in | ie r sl Stück Mk. 20. einer Werkzeug asche RS : Er fehlen. Stück Mk. 1.35. —— i MZ ala IL PA PA AN fl) No. 1122. N Motorwagen- l winde. Diese Winde ist sehr einfach konstruiert, solide gebaut und be- sitzt den Vorzug, dass mitihrauchschwerere > 0) Motorwagen- pA en» Wagen sicher, leicht |< heber und rasch gehoben le sserst kräftig und werden können. Beim € jlich gearbeitet Aufwärts- bez. = e ist rostfrei Abwärtswinden = olytisch ver braucht der An- 5 2 475 mm hoct E schlagstift nur I nd bt den Wagen um jeweils umge- I 600 mm. steckt zu werden, wodurch sich ” Ausserdem kann auch die Spindel nach Wunsch auf- oder DN er Wagen in jeder abwärts bewegt. Höhe der Winde A beliebigen anderen 33 cm. In lackierter Ausführung. H SHS A 0 genallen Stück Mk. I3.—. ja ger unten- Sperrhaken Zahn der werden, I egende N u — | St No. 530. Motorrad- j a an No. 943. Riemen- Æ li | EA zugkrafterzeuer. Worms. ; DA Vorzügliches und sehr ne en Motorriemen eine gute Adhäsion Motorrad-Schmutzfänger. „.Werkzeugtasche. zu geben. Besonders bei Motorzweirädern zu empfehlen, da gerade bei diesen _ : 8 1 die Riemen leicht gleiten. Das Mittel ist in Tuben und wird mit demselben der Dieser aus besonders kräftigem Ledertuch besitzt zwei voneinander ge- Riemen einfach eingerieben, worauf er eine vorzügliche Zugkraft besitzt. hergestellte SEMAINE a MAE ONS ANN gm eU, errade vermittelst zweier Schrauben un ere (die kleinere von beiden) In Tuben von 100 Gramm. Tube 50 Pfg. dem beigefügten Blech am Vorderrad- zur Aufnahme von kleinen Re- Schutzbleche in nellshiden Höhe ange- serveteilen wie Zündkerze, bracht. Der Motor des Rades sowie die Muttern etc. dienen soll, wäh- übrigen Teile werden durch diesen Anges rend in der oberen grossen vor auffliegendem Schmutz geschützt, das Werkzeug untergebracht auch der Fahrer selbst hat nicht unter wird. Auf der- der Klappe H Schmutz und Staub zu leiden. Enge up Egenden Seite 1 ii efindet sich noch ein sepa- | Stück Mk. 1,50. raterBehälter für die Ölkanne. | E Die Tasche ist aus feinstem ) schokoladebraunenRindleder | gefertigt; der Deckel der | Tasche ist noch durch eine | Stahlblech-Unterlage beson- ders verstärkt. Ï | | | Î No. 451. Motorzwei- rad-Anfahrständer. Dieser Ständer hat den Vor- teil, dass er an der hinteren Gabel und nicht auf derAchse befestigt wird, wodurch auch eventuelle Reparaturen am Hinterrade ausgeführt ‚wer- den können. Der Motor läuft unter Zuhilfenahme dieses Ständers leicht an, da eich a 5 x . a das Rad in stehendem Zu- gas Rad in stehendem Zu No, 2096. Motorrad-Werkzeug- Sobald nun der Motor läuft, tasche aus vorzliglichem braunen Rindleder gibt man dem Rade einen gefertigt. Dieselbe kann am Sattel leichten Schwung nach vorn, festgeschnallt werden, event. an der Lenk- woraufdann derStänder.über- stange aufzuhängen. Diese Tasche bietet ittels Federn festgehalten wird. Der Ständer reichlichen Raum für die Werkzeuge und für Stück Mk. 7.—. | No. 434. Motorradständer { aus Stahlrohren hergestellt, in sauberer schwar- | zer Emaillierung. Diese Ständer sind trotz ihres wi leichten Gewichtes äusserst stabil. Die Be- I 7 Tastialiog ist sehr einfach, sie geschieht auf | H dem Aufstieg und ist äusserst schnell auszu- führen. Dieser Ständer lässt eich auch als Ge- || i n gleichzeitig als Gepäckträger benutzt werden. einige Ersatzteile. Mit 3 Riemen z. Anschnallen. \ päckträger verwenden; falls er nicht gebraucht n fein schwarzlackierter Ausführung. Grösse 195%133X85_ mm. wird, ist er zusammenklappbar. Stück Mk. I0.—. Stück Mk. 3.30. Stück Mk. 3.60. Ah = === En 6 x. Be CREE Deutschland-Fahrräder sind preiswerte Qualitätsmaschinen von hervorragender Güte. DEUTSCHLAND-FAHRRÄ DER C= Seite 229 Bm a =o ERSTES FAHRRADHAUS DEUTSCHLANDS Zündinduk Zünd | Ü ündinduktoren, Zündbatterien, Zündkerzen usw. Zündbatterien für Benzin-Motoren. Zündindukteren für Motorfahrzeuge. Diese Akkumulatoren bewähren sich ausserordentlich gut. Die Platten werden sorgfältig und fest ein- Der zufriedenstellende Gang eines jeden Fahrzeuges ist hauptsächlich von der guten Leistung der für gebaut. Hierdurch wird der ganze Akkumulator zu einem elastischen Ganzen gestaltet, wodurch die die Zündung nötigen Apparate abhängig. Nachstehende Zündinduktoren genügen den weitgehendsten Haltbarkeit und Lebensdauer sehr gross wird. Jedem Akkumulator füge ich eine genaue Behandlungs- Ansprüchen und zünden selbst bei 3000 minutlichen Drehungen des Motors absolut sicher und sind in vorschrift gratis bei. ihrer Lebensdauer unbegrenzt. No 2017. Zündinduktor für HNO, 437. Zündinductor MOSER E Ade für Motorzweiräder zZ mit Trembleur in feinem Holzkasten, 150 mm für A inder in poliertem Holzkasten, hoch, 60 mm breit, 80 mm lang. m LL 80 mm lang, 68 mm breit, 133 mm hoch. Stück Mk. 27. — ne Stück Mk. 19. — No. 2021. Zündbatterie für Motorzweiräder, in starkem Zelluloid- No. 2023. Zündhatterie kasten, mit 4 Volt Betriebsspannung. Hö f ie 165 mm inkl. Pole, Länge 124 mm, Breite ir Motor > 69 mm, Gewicht 3,2 kg. Kapazität für Ent- mit 4 V Höhe N Ne a ladung mit '/; Ampere, 20 Amperestunden IK ne A 2 a” — Stück Mk. 21.—. "#2 Ampere, 30 Ni 9035. No. 2034. Zündkerze, - Stück Mk. 27.- r I: {x System Dion-Bouton. Zündkerze für Motorzweiräder Dieselbe ist mit Asbestpackung und kann in guter, solider Ausführung, mit Porzellan- bei etwaigem Undichtwerden leicht wieder tsoflerung und Messing-Flügelschraube Die selbst verpackt werden. Für Motoren von Kara zündet ausserordentlich gut und ist Hoher Wärmeentwicklung sehr zu empfehlen. trotz des billigen Preises bestens zu Stück 95 Pfg. empfehlen. — Stück 85 Pfg. No. 2393. Zündkerze, —n neues Modell No. 2394. Zündkerze mit für Motorzweiräder, in bester und vorzüg- lichster Konstruktion, mit Porzeilan-Isolie- En, Salem rung. Ganz aus Messing gearbeitet. Diese unze rbrec 1 Kerze zündet sehr gut, meistens sogar noch 5 2 dann, wenn auch der Motor reichlich ge- en schmiert ist und geringe Olmengen an die E Sm Drähtchen kommen. pe No. 2038. Zündkerze Lüthi“. No. 420. Zündk Stück Mk. I.—. CIE D 2” 0. « unükerze z ieseKerzeistwohlmitdie bestexistierende; St k Me 2 10. sie funktioniert auch dann noch zuverlässig, von ganz ausgezeichneter Qualität und her- üe wenn sich eventuell das Unterteil mit Öl ge- vorragend gearbeitet, aus zähestem Material e füllt hat. Ein Verrussen ist unmöglich, da hergestellt, so dass ein Zerspringen der- Ln = das Porzellan geschützt liegt. Ohne Kitt, selben unmöglich ist. Die bei den Porzellan- BD x: _ = nur mit Kupferdichtung. LEES ISAB GSI AnS ICHE ESCHE EN No. 2033. Kontaktfed = Stück Mk. Diese, Kerze arbeitet auch bei höchst 0. . Kontaktieder - 4.30. Tobranzanigdesn MOTOERRVOllStARdISweIcher erstklassiges Fabrikat, mit starker Platin- No. 2454. „„Kontaktfede und zuverlässig. auflage, für Zedel-Motoren. e 2 gos Stück Mk. 3.60. en Stück Mk. 1.60. * Stück Mk 240. an A —— No. 2389. Bee D El e _ = . 1429. Isch Dichtungsrin E No 9 Kabelschuh No. 1428. Kahelschuh aus Kupfer, mit N ne N 239. K nt ktfe ler oder Agraffe oder A raffe Vollständig nahtlos, aussen 0. on a et ; g . / offen. Für Zündkerzen passend. r Dion-B n für nebenstehende Leitungskabel. für nebenstehende Leitungskabel, SE Stück 12 Pf Stück Mk. ¿fl À EZ . Mm Stück 12 Pfg. Stück 6 Pfg. ange; 9 0 No. 2031. Kontaktschaute =S Z es - ; platiniert. ns E Stück Mk. 1.20. No. 2028 Feitenäskahei 6 5 au Zu Er No. 2455. Kontaktschraube en —— en ee für Zedel-Motoren. 3 > IS; Stück Mk. 1.80. n un a Meter 50 Pig No. 2026. # Taschen-Voltmeter in elegantem Etui, bis 5 Volt ne S SEE azu I für sekundären St a en No. 2030. Lftüngskähe ir sekundären St = Stück Mk. 7.20. Meter Mk. 1.25. No. 2027. Taschen Amperemeter zum Messen von Trockenelementen. In feinem Lederetui. Stück Mk. 7.20. nt GG 2390. ; a >> No. Steigungamesser No.2392. Volt- und Ampèremeter kombiniert. No. 2032. Isolierband Dieser Apparat wird in horizontaler Lag Motor an Dieser Apparat ist so eingerichtet, dass mit demselben so- in vorzüglicher Qualität, um defekt gewor- geeigneter Stelle angeschraubt und zeigt alsdann Sı N R wohl die Spannung von Ak umulatoren als auch von Trocken- dene Leitungen wieder herzustellen, Drähte sprechende Steigung oder das Gefä , an, und zwar in Meter elementen gemessen werden kann. In feinem Lederetui. zu verbinden usw. In Rollen von 200 Gramm. auf je 100 Paten Stück Mk. 12.—. Rolle Mk. 1.20. Stück Mk. 5.75. y > GE me = - Ser ge Teutonia-Pneumatik ist die zuverlässigste und preiswerteste Bereifung. Sn — u A N Seite 230 DEUTSCHLAND-FAHRRÄDER ——————n AUGUST STUKENBROK, EINBECK | ERSTES FAHRRADHAUS DEUTSCHLANDS Motorschlüssel, Motorketten, Vergaser, Oscillos usw. No. 1266. Motorschlüssel Ausführung. Solider und empfehlenswerter Schlüssel. Gramm. No. 2141. Pneumatik-Montierhebel. n Material gefertigt und sauber verzinkt. Siück 85 Pfg. Länge 32 cm. chem starke in sehr gefälliger und handlicher Form, von guter Quelität, mit schmalem, dabei doch kräftigem, ge- härtetem Maulteil, um versteckt2 Muttern erreichen zu können. Aus vorzüglichem Temperstahl hergestellt, in fein vernickelter Ganze Länge 23 cm. Stück Mk. 2.40. Aufbringen von Pneumatikreifen auf Motorwagen. Aus vorzüg- No. 1316. Motorschlüssel in Löwenmaulform, äusserst kräftig, mit Spindel und Gewinderolle versehen. Besonders breites und starkes Maulteil Länge 19 cm, Gewicht 850 g. In vernickelter Ausführung. Stück Mk. 1.60. No. 2065. Montierstahl. Derselbe dient speziell zum leichten Montieren und Demontieren von Reifen für Motorräger. In kräftigster Ausführung und gut vernickelt. Stück 60 Pfg. No. 23. Öl- pumpe für Mo- Motorrad-Speiche, 3 mm stark, vernickelt Stück I2 Pfg. ohne Federung N ee mit Federung ezogen und füllt No. ‚2062. Sich ie Pumpe mit Nippel der entsprechen- für Motorrad- torzweiräder mit Glas und äusserem Metallmantel. Am unteren Ende befindet sich ein Dreiweghahn; so- bald man also den Hahn in die richtige Stellung gebracht hat, wird der Kolben hoch- den Menge Öl. Da- rauf wird der Hahn No. 2102. No. 496. Federnde Sicherheits-Handgriffe. Speichen; Umgestellt und die REN 1otorrad mit diesen Griffen versehen fährt eich weit vernickelt. mangszg ed ni ar j erschütterungsfreier, ie s N | r L sing. 5 n Stösse in den Federn Ug fange ENS den Die Stück 6 Pfg. durch einen eitet, innen mit feinstem te der Griffe ist mit einer Kerbung versehen, so dass hn die Binder ohne abzurutschen, fest und sicher umspannen können Vie aus der Zeichnung ersichtlich, kann die Fede- ıng auch ausgeschaltet werden, auch ist die Federung ver- stellbar, so dass stärkere oder schwächere Federung ein- gestellt werden kann. Paar Mk. 6.50. No. 2037. 0Osci!lo (Vor- schaltfunken- strecke) für alle Motoren passer nd d. Pfg Stück Mk. 1,70. törungen bei Motoren Zündung her. st fast jertesmal ein ze, weil der Funken- e Störungen werden rch Einschalten neben- Die bei Verwendung No. 2039. Automatischer Vergaser für Zweirad- Motoren. Dieser Vergaser hat sich vorzüglich den oscillatorischen bewährt und erzeugt eine den enschaft, dass sie {ur hervorrufen - und grössten Leistungen des Motors ‚der Russschichten, welche entsprechende Gasentwickelung. der Zünckerze bilden, o dass die Kerze nach zwei- n Aussetzungen wieder zündet, Er besteht aus dem in bekannter Weise angeordneten Schwimmer- gehäuse mit ausbalanciertem Schwimmerventil in Verbindung mit dem Einspritzvergaser mit Zer- stäubungskegel. Der Vergaser ist auch mit abstellbar-r Vorwärmung durch die Auspuffgase versehen, wo- durch erauchbeider kälteren Jahres- zeit gut und sicher funktioniert Stück Mk. 24.—. Gebrauchsanweisung für Oscillos, atorischen Vorschaltfunken- n auf die Zundkerze aufge- nd dann an die Hochspannungs- Juktionsspule gesch ossen. tar erZundkerzendrähte zwischen r Funken lberspringt, ist so ein- er in der Vorschaltfunken- nken nicht blau oder und zischend er- sichtbare Fı sondern Weiss scheint 7 Kolbenstoss Sıeb, damit Unreinig- dem Motorge- No. 2040. keiten, die im Benzin ent- häuse zugeführt. B ; halten sind, nicht in den In fein ver- enzin- Vergaser eintreten Er i nickelter Aus- prüfer können, mit abschraub- 6 führung. (Dereimetan) barem Unterteil, Sowohl n ü . : ir Motorwagen wie auc No. 23. Stück Mk. 4.25. mi SS Es für Motorzweiräder sehr Acnes un zu empfehlen. In fein wertvolles Instrument, um das spezifische Gewicht des Benzins feststellen zu können. Die Schwere wird durch eine Skala angezeigt. Stück 60 Pfg. messingpolierter Aus- führung. Stück Mk. 1.10, Motorketten hervorragendes, bestbewährtes Fabrikat, alle reibenden Teile glashart gehärtet. Teilung 25,4 mm, Aussenrollendurchmesser 11 mm, Höhe 8 mm. IE No. 2112. Zulässige Beanspruchung 300 kg, Zerreissstärke 1500 kg. Meter Mk. 6.—. No. 2051. Teilung 25,4 mm, Aussenrollendurchmesser 13 mm, Höhe 12 mm. Meter Mk. II.—. Zulässige Beanspruchung 550 kg, Zerreissstärke 2750 kg. No. 2052 Teilung 30 mm, Aussenrollendurchmesser 16 mm, Höhe 17 mm. Zulässige Beanspruchung 900 kg, Zerreissstärke 4500 kg. Meter Mk. 13.50. Teilung 50,8 mm, Aussenrollendurchmesser 16 mm, Höhe 30 u.35 mm. Meter Mk. 21.50. No. 2110. Zulässige Beanspruchung 880 kg, Zerreissstärke 4400 kg. Teilung 35 mm, Aussenrollendurchmesser 18 mm, Höhe 18 mm. Ei No. 2109. 7\1ässige Beanspruchung 1100 kg, Zerreissstärke 5500 kg. Meter Mk. 22.—. No, 2ill. Teilung 25,4 mm, Aussenrollendurchmesser 13 mm, Höhe 10 mm. Meter Mk. 7.—. Zulässige Beanspruchung 340 kg. Zerreissstärke 1700 kg. Zulässige No. 2053. Teilung 1',“, Aussenrollendurchmesser j,“, Höhe 1a, Meter Mk. 12,50. Beanspruchung 900 kg, Zerreissstärke 4500 kg. Teilung 36 mm, Aussenrollendurchmesser 17 mm, Höhe 25 mm. Zulässige Beanspruchung 1100 kg, Zerreissstärke 5500 kg. Meter Mk. 16.50. No. 2108. No. 2054. Teilung 2°, Aussenrollendurchmesser 16 mm, Höhe 20 mm. 2 * Zulässige Beanspruchung 850 kg, Zerreissstärke 4250 kg. No. 2107. Meter Mk. 17.—. Teilung 48 mm, Aussenrollendurchmesser 25 mm, Höhe 30 mm. Zulässige Beanspruchung 1900 kg, Zerreissstärke 9500 kg. Meter Mk. 28.—. Deutschland-Fahrräder sind absolut erstklassig, von unbegrenzter Haltbarkeit. = U U U U E | Ausgabe 1906 DEUTSCHLAND-FAHRRÄDER Seite 23] == AUGUST STUKENBROK, EINBECK } ERSTES FAHRRADHAUS DEUTSCHLANDS Automobilmützen, Automobilölkannen und Pumpen. No. 2012. Automohil-Klappmütze mit Nackenschutz, aus feinstem schwarzen No. 2079. Automobilmütze mit Eichenlaubband, aus feinem blauen Stoff, mit imprägniertem Einsatz aus Wollstoff, wodurch eine normale Kopfwärme erzielt wird. Stück Mk. 3.75. Glanzleder hergestellt, schicke Form, mit Lederschirm und Druckknopf, innen mit schwarzem Seidenfutter. Bei starkem Wind kann die Mütze heruntergeklappt und unter dem Kinn durch einen Druckknopf ver- URN, schlossen werden. Stück Mk. 6,50. No. 2369. Die gleiche Automobiimütze jedoch aus elegantem, fein durchmustertem Kamelhaar- stoff, sehr elegant. Stück Mk. 4.—. No. 1030. Paar Mk. A= No. 2456. > No. 2078. Motorradölkanne No.991.Hosenbeine Extra hohe mit federnden Seitenwänden, No. 2080. Die gleiche Automobilmütze edoch aus schwarzem lederartigen Gummistoff. Stück Mk. 4.25. binden aus bestem Stoff, — ei MEE innen gummiert, oben Sport ät in Weissblech mit Flügel- zum Knöpfen. Bei schraube zum bequemen Ab- Mitbenutzung eines gamasche schrauben des Rohres. Wettermantels wird aus prima was Rumpfhöhe 80 mm, Durch- messer 60X23.mm, Inhalt ca.!ıoLiter. Für Ol, Petroleum ganzen Körpers gegen N oder Benzin zu verwenden. Regen und Nässe FILE o e Stück 35 Pfg Jeon EE . efüttert und Paar Mk. 5.25. Far ahrer besond hierdurch der zuver- dichtem grüne lässigste Schutz des besatz. Für Automobil- und Mot zu empfehlen. Paar Mk. 6. No. 840. Hosengamaschen aus vorzüglichem und tet, in sehr feiner Au lichen Schutz und s beliebt, da sie das g bis zum Unterkörper bekl No. 1039. Lenkstangen- F stulpen aus bestem gummierten Stoff; schützen die Hände  unbedingt gegen | Regen und Kälte. Paar Mk. 1.30. x © 0.05 M0 M 3 Do o PO = = u C0 No. 2457. No. 2076. Grosse Automobil- Automobil- Luftpumpe I A i i . Mi mer £ 5 Ölkanne O Ce Ehen, S aus Kupfer in sehr solider und feiner Ausführung von ge- fälliger Form. Mit federnden Seiten- wänden. Durch- messer 37x80 mm. Höhe des Rumpfes 100 mm. Inhalt ca. Yı Liter. Auch für Petro- leum oder Benzin zu verwenden, fein poliert. Stück Mk. 1.25. welcher mit einem, derartigen Ventilan- schluss konstruiert ist, dass sowohl Scla- verand- wie Dunlopventil gepumpt werden können. Fein Messing poliert und gelb lackiert. Rohrdurchmesser 50 mm, Rohr- länge 500 mm, ganze Höhe 640 mm, Länge des Schlauches 550 mm. Stück Mk. 9.—. No. I6l. Vorzüglichste Automobil-Pumpe. Diese Pumpe ist im besonderen für Motor- wagenbestimmtundleistettrotz dergeringen Dimensionen Vorzügliches. Der Fuss ist zum Hochklappen, der Holzgriff, welcher aneiner F Seite zum Pneumatikheber ausgebildet ist, E zum Abschrauben eingerichtet. Um den im Reifen befindlichen Druck feststellen zu können, ist die Pumpe mit einem Manometer | N No. 2136. | Automobil-Olkanne No. 2457. ganz aus Messing gearbeitet, mit besonders solider Verschraubung, damit nichts herausfliessen kann. Diese Kanne wird auch gern für Petroleum benutzt zum Einspritzen in die Kompressionshähne. Durchmesser 10 cm, Länge 24 cm. Stück Mk. 1.10. No. 2458. Schmierkänne besonders geeionet für Motorfahrzeuge, von unverwüst- licher Qualität und Haltbarkeit. Behälter aus Stahlblech aus einem Stück gezogen und im Vollbade verzinnt. Mit extra verstärktem Griff. Inhalt ca. ', Liter. Stück Mk. 2.—. versehen. Hierdurch ist dem Wagenführer die unbedingte Gewähr gegeben, dass die Reifen des Wagens in der richtigen Härte aufgepumpt sind. Die Pumpe ist aus Stahl- rohr gearbeitet, sehr widerstandsfähig und von hoher Leistungsfähigkeit. Der Fuss der- selben ist schwarz lackiert, sonst ist die Pumpe hochfein vernickelt. Rohraurch- messer 34 mm, Rohrlänge 450 mm, ganze Höhe 540 mm, Länge des Schlauches 620 mm Stück Mk. 13.25. An Sonn- und christlichen Feiertagen sind sämtliche Geschäftsräume geschlossen. (7 Seite 232 DEUTSCHLAND-FAHRRÄDER Q—— AUGUST STUKENBROK, EINBECK. EI Ausgabe 1906 — FF 2a ERSTES FAHRRADHAUS DEUTSCHLANDS Motorradlaternen und Automobilbrillen. No. [59. Motorzweirad-Scheinwerfer Teutonia“ mit separatem Gasent- wickler. Diese Laterne ist das Beste und Voll- kommenste zur Beleuchtung von Motor- ann solche daher mit Rücksicht auf ihre nd hervorragende Konstruktion sowie n Lichteffektes wegen nicht genug n. Der Scheinwerfer wird am Laternen- end der Gasentwickler mittels n der vorderen rechten Gabel- Die Klemme mit Flügel- ter nimmt den Träger auf. kler zum Scheinwerfer ge- auch, welcher ca. 50 cm züglichen Gabelbrenners 1pe passendes Gewinde, i etwaigem Verstopfen che erfer passt eine ırchmesser. Der ganze ägt17 cm. Höhe des Ent- ompletten Laterne ca.1!/s kg. Automobilbrille mit weissen Plangläsern und Leder- schutz mit Gummiband. Sehr preis- werte Brille. Stück 25 Pfg. Offen. No. 2144. No. 2144. Automobilbrille unzerbrechlich, aus Marienglas her: estellt, mit Filzstreifen, die sich der Gesichtsform anpassen, hinten mit runder Gummischnur. | Auch als Schutzbrille für Radfahrer sehr \ zu empfehlen. In hübschem Pappkästchen zum Aufbewahren, Stück 60 Pfg. rzweirad-Azetylen-Laterne. s Notorradlaterne konstruiert, 2 erst Bauart unc sen nne No. 740. Automobilbrille in guter Lederausführung, mit Gummiband. Sehr beliebtes I Modell mit gewölbten Gläsern und angenehm im Tragen. Stück 50 Pfg. nem tie « durch den ein vor- t wird. r geschweifte Glasring 5 as leicht auswechsel- Durchmesser voni2cm. Deraus ternenhalter ist so kon- d vertikale Verstellung Höhe der Laterne beträgt des Halters 28 cm. Brenndauer Stück Mk. 12.—. — > > No. 424. Automobilbrille neuestes, sehr bequemes Modell und besonders recht leicht, da aus Aluminium hergestellt, Damit sich die Brille No. 733. Automobilbrille u N Pe AUSG De schwelneleniet me eh nalbovalsn nie BIO RS rentet t 9 SEG ISHATAGr MIE A hr il ı wechselbaren Gläsern und recht starkem Gummiband mi der Gesichtsform gut anschliesst, Ist sie In er Mitte mi 919. Automobil Kapselbrille Stellschnalle. Innen mit Seidenfutter versehen, rund herum Scharnier versehen; rund herum ist sie mit Plüschborde Ausfiihrung. hinten mit starkem Gummiband. Plüschbesatz. eingefasst. Mit verstellbarem Gummiband. Stück Mk. 1.50. 4 Stück Mk. 2.85. s Gesichtes sind mit Plüschborde ein bequemer Sitz erzielt wird. \ fück Mk. 1.10. No. 2452. No. 993. Automobil-Kapselbrille mit Leder Halbmaske und extra breitem krättigen Gummiband. Mit weissen Gläsern und Leder- nasenschutz. Sehr saubere und vorzügliche Arbeit. Stück Mk. 2.40. Automobil-Lederbrille in sehr eleganter Ausführung, für jede Gesichtsform passend. Rund herum ist dieselbe mit Plüsch besetzt, an den Seiten befinden sich noch zwei Gläser, damit das Gesichtsfeld erweitert wird. Hochfeine Ausstattung. Stück Mk. 6.—. Prüfen Sie erst die Qualitäten. dann die Preise. =7 D W| ne bin m DEUNSCHLAND-FAHRRÄDER @ Seite 33° % AU BF — — ) ERSTES FAHRRADHAUS DEUTSCHLANDS je Te => Motorwagen- und Motorzweirad-Laternen. IA Motorwagen- Laterne. Diese dauerhafte und billige Laterne wird gleichzeitig als Motor- sowie utschwagen- Laterne verwendet. Als Brennmaterial dienen Wagenkerzen. Die La- terneistganz aus starkem Weiss- blech gearbeitet und sauber schwarz lack.ert. Die Scheiben bestehen aus Spiegelglas mit Facette. Höhe derScheiben13cm. Ganze Höhe 46 cm. No. 2094. Für die rechte Seite Stück Mk. 3.60. No. 445. Für die linke Seite Stück Mk. 3.60. Motorwagen-Laterne auch als Kutschwagen-Laterne zu verwenden,mitKerzen-Einrich- # tung. Der Innenschein ist aus nickelplattiertem Blech gefertigt, ebenfalls der äussere Lichtkranz. =) Die Scheiben sind aus bestem SPICCATE SCHEIBEN GNS LEC: Ganze Höhe 49 cm. Ausführung fein schwarz lackiert. No. 2095. Für die rechte Seite Stück Mk. 4.50. No. 450. Für die linke Seite Stück Mk. 4.50. Motorwagen-Laterne we TR vi «i No. 2096. Stück Mk. 11.50. No. 246. rd Stück Mk. 11,50, No. 2097. Azetylen-Einrichtung zu Motorwagen-Laterne No. 2095 und 450 passend. Bei Verwendung dieser Einrichtung erhält die Laterne ein brillantes Licht. Das Einsetzen geschieht auf einfache Weise, indem der Kerzenstiel herausgeschraubt, dafür die Azetylen-Einrichtung eingeschraubt wird. In fein vernickelter Ausführung. Stück Mk. [4.—. No. 963. Motorzweirad -Laterne. Dizse Laterne ist speziell als M torzweirad-Laterne geeignet, sie wird aber auch gern an kleine- ren Automobilen benutzt. Sie ist aussehrstarkemMessingblechge- arbeitet und in allen Teilen dauer- haft genietetund verlötet, sodass ich für die Haıtbarkeit die weit- gehendste Garantie übernehme. Die Laterne ist mit drei Befestigungen ver- sehen und zwar zwei seitlichen, fur einen Gabel- halter, und einer hinteren, für den gewöhnlichen Laternenhalter passend. Der tiefe, innen ver- nickelte und oben mit einem Schirme versehene Lichtkranr bewirkt einen grossartigen Licht- effekt, «, dass die Fahrbahn weithin hell be- leuchte« ist. Das erzeugte Gas wird zu einem vorzüglichen Doppelbrenner gelsitet, nachdem es vorher durch Schwämmchen und Metallsieb gut gereinigt und getrocknet ist. 26 cm hoch, 23 cm lang, Gewicht ca. 1'/, kg, Brenndauer ca. 5 Stunden. Das gewölbte facettierte Kristall- glas hat einen Durchmesser von 10 cm. Stück Mk. I4.—. No. 2462. Gabelhalter für nebenstehende Laterne, am Lenkstangen- schaft zu befestigen, r = fein Verniokei Stück Mk. 1.50. No. 344. Motorwagen-Laterne von vorzüglicher Konstruktion. Der Mittelkörper ist schwarz lackiert. Reflektor aus Neusilber, alle blanken Teile hochfein vernickelt, mit feinsten Facettehohlgläsern sowie mit vorzüglichstem Brenner ausgestattet. Der Licht- effekt ist ein brillanter, die Ausführung eine elegante und die Form eine äusserst geklliae. Ganze Höhe mit Bügel 31 cm. Grösse des Vorderglases 130 mm. Brenndauer ca. 4 Stunden. No. 2097. Stück Mk. 13.50. No. 344. Teutonia-Laternen sind seit Jahren beliebt und preiswert. Seite 234 DEUTSCHLAND-FAHRRÄDER Re == AUGUST STUKENBROK, EINBECK ERSTES FAHRRADHAUS DEUTSCHLANDS CF No. 821. Scheinwerfer. Dieser grosse Luxus-Scheinwerfer bildet das beliebteste Modell für elegante Touren- und Rennwagen. Der Lichteffekt ist ein kolossaler, denn der an und für sich schon gewaltige Licht- schein wird durch den vorzüglichen Reflektor und eine Halbkugel-Linse noch erhöht. Der Körper ist aus bestem Nee ung und ganz ge- zogen, hat also keine Naht. Dieser Schein- werfer wird mittels Gummischlauch mit dem Entwickler in Verbindung gebracht und meistens vorn am Wagen befestigt. Die Länge beträgt 33 cm, der Glasdurchmesser 20 cm. Die Halter sind aus unverwüstlichem Messing hergestellt und ausserordentlich stark. Stück Mk. 52.—. > No. 817. Gasentwickler. Die Konstruktion desselben, welche patentamt lich geschützt ist, beruht auf einem kombinierten Tropf- und Tauchsystem. Der Entwickler besteht aus zwei Apparaten, die aber jeder für sich arbeiten. Nach dem Einfüllen muss man das Gashähnchen und die Verschlussschraube stets fest andrehen; soll der ANNALS dann benutzt werden, so istnur der Gashahn zu öffnen, worauf er sogleich funktioniert. Der Apparat selbst = ist aus starkem, 1! mm dickem Messingblech hergestellt und äusserst kräftig und solide. Das Aussere des Gasentwicklersbesteht aus verbleitem, schwarz lackiertem Eisenblech. Die Brenndauer beträgt bei einer Flamme 14, bei zwei Flammen 7 Stunden. Länge 28 cm, Tiefe 14 cm. Stück Mk. 55.—. > { Fr No 825. Schlauch zur Zuleitung des Gases vom Gasentwickler zum Schein- ie en en No. 826. Schlauch zur Zuleitung des Gases vom Gasentwickler zu 2 Schein- E für 1 Scheinwerfer passend. Stück Mk. 3.50. für 2 Leitungen Veraehen! werfern. Derselbe ist 3 m lang "stück Mk. 5.50 I ==) u - N E Au No. 816. Gasentwickler. are e ene o gunmen No. 819. Scheinwerfer, ieser Scheinwerfer ist genau in der- i um das Karbidwasser abzulassen. Die Karbidpatrone wird eingeschoben und der Verschluss fest ange- zogen; nun CHE das "aashähachen ATRAS ezeichnung „auf“, worau ie Gasentwicklung x E sofort beginnt. Der Gasentwickler ist aus starkem tae UNSE Er GL © nE au Messing hergestellt und sauber poliert; dean an IR er et handlung ist äusserst einfach, die Form gefällig versehen:lso dass’ auch“echon’bel selben Form wie No. 821 konstruiert, nur etwas kleiner, weshalb dieser ern bei kleineren Wagen Verwen- undhübsch, die Brenndauerbet: Ügtbeieiner Flam ne 7 s | k 12, und bei zwei Flammen 6 Stunden. Der Apparat CESEN kleineren Modelle DU 7 kann, wenn er abs sro ist, sobald er noch ge- Sg Mänge a Re cm undider ie AN nügend Karbid und Wasser enthält, nach längerer Scheibendürchmesserzibroms Zeit durch Aufdrehen des Gashähnchens in Funktion cs gesetzt werden. Diepbange ist 18 und die Tiefe Stück Mk. 36 Stück Mk. 45,—. = No. 819. — Bi No. 2093. Azetylen-Automobil- Mit diesem Modell biete ich Laterne. eine sehr preiswerte, aber doch tadellos funktionierende Motorwagen- Laterne von grösstemLichteffekt. Dieselbe ist ganz aus bestem und starkem Messing hergestellt, das sehr fein poliert und ver- niert ist. In allen Teilen ist die Laterne ee Tee ee ae eg Hervorragende Luxus- Automobil-Laterne. ien sind vonneuester, rtroffener Konstruktion und h flir die feinsten Touren- und Rennwagen, da sie einen gewaltigen Lichteffekt be- stark vernietet, so dass ein Loslöten der (WHD = e srordentlich weit leuchten. Die Laterne ist im Tropfsystem mit Gasabstellhahn einzelnen Teile durch die sich entwickelnde Hitze nicht eintreten kann. Sie hat ferner t, besonders stark und solide gebaut, bis in die kleinsten Teile peinlich exakt gear- recht starke Aufsteckhülsen mit Flligelmutter und Konterschrauben, vorzügliche Tropf- N enietet;als Materialiststärkstes Messing verwendet. Mitfeinstem Kristall-Vorder- vorrichtung, Zentralverschluss des Karbidbehälters, tiefgewölbten Aluminium-Reflektor M rossen Seitengläsern, an jeder Seite starken Äufsteckhülsen mitSchraube TIrdoppelie sowie feinstes facettiertes Kristallglas. Höhe der ganzen Laterne 34 cm, Länge 23 cm, ö ternenha In fein messingpolierter und vernierter Ausführung. Höhe 36 cm, Länge Scheibendurchmesser 15 cm. Gewicht ca. 2,5 kg. i 27 cheibendurchmesser 20 cm. Stück Mk. 80.—. Stück Mk. 36.—. | Teutonia-Laternen mit Teutonia-Karbid in Leuchtkraft unerreicht. AN NE Era FI EE E A £ | | I Ausgabe 1906 DEUTSCHLAND-FAHRRÄDER Seite 235 ERSTES FAHRRADHAUS DEUTSCHLANDS = AUGUST STUKENBROK, EINBECK ___ Automobil-Huppen. No. 2083. Automobil-Huppe sehr beliebte Form, aus bestem Material hergestellt, mit prima schwarz emailliertem Gummiball versehen und mit feststehender, dauerhafter Befestigungsklaue. Die Huppe gibteinenvollen durchdringenden Ton, die Stimme hat ein Zunge und ist aus bestem Bronzemeta stellt führung hochfein poliert und vernickelt. Ganze Länge Ball 3l cm. Durchmesser des Schalltrichters 13 cr Stück Mk. 7.75. No. 433. Automobil-Huppe neueste Form, mit doppelten Windun- gen, sehrbeliebt, davon ausserordent- lich tiefem und weit hörbarem Ton. Dieselbe wird in messingpolierter Aus- führunggeliefertund istmitallerbestem schwarz emaillierten Gummiball ver- 2 sehen. Die drehbare Klaue ermöglicht es ferner, die Huppe nach allen Seiten am Wagen resp. dem Steuerrade anzubringen. Ganze Länge inkl. Ball 40 cm, Durchmesser der Schallöffnung 18 cm. Gewicht ca. 1,3 kg. Stück Mk. 6 No. 2451. Automobil-Huppe (Cornet-Akkord). Dieses Cornet besitzt zwei verschieden angeordnete Schallst durch beim Drücken auf den Gummiball ein angenehm k ande ton erzeugt wird. Die Zungen dieser Stimmen sind aufschlage geben sehr kräftige, durchdringende Töne ab; dieses S unbedingt Beachtung finden. Das Cornet wird in hochfein polierter Ausführung geliefert, der Ball ist aus prima schwa hergestellt. Die ganze Länge inkl. Ball beträgt 45 cm ca. 1250 Gramm. Stück Mk. 14.—. No. 2449. Automobil- Huppe mit Schlauch und Staubsieb. Dieses Cornet ist ganz aus Messing gearbeitet und hoch- fein poliert. Der Halter ist aus sehr starkem massiven Messing gefertigt und lässt eine seitliche Drehung des Cornets zu, wodurch dasselbe an jeder beliebigen Stelle des Wagens angebracht werden kann. Die Stimme hat eine aufgeschraubte, aufschlagen- de Zunge, wodurch ein äusserst kräftiger, weithin hörbarer tiefer Ton erzeugt wird. Der Schall- trichter hat einen Durchmesser von SEE x RT ss 20 cm und ist vorn mit einem Sieb G N versehen, welches das Eindringen von =S Staub verhindert. Der mit feinem ES Messinggewebe umsponnene Spiral- = schlauch ist sehr biegsam und in = seinen einzelnen Windungen mit Gummi-Einlage versehen, wodurch er vollständig luftdicht ist. Mit 1 Meter langem Gummischlauch. No. 2450. Die gleiche No. 2081 © Automobil-Huppe Automobil-Huppe mit Schlauch und Staubsieb. ; R ; Aus bestem starken Messing hergestellt, in allen Teilen peinlich sauber gearbeitet und hochf > on ALISA poliert und vernickelt. Um es zu ermöglichen, dass die Huppe in beliebiger Entfernung E Fahrer am Wagen angebracht werden kann, wird sie mit einem 1 Meter langen Meta schlauch Stück Mk. 25.—. geliefert. Letzterer ist äusserst dauerhaft und praktisch. Am Schlauche befindet sich eine 2 drehbare Befestigungsklaue, wodurch die Huppe in jeder gewünschten Richtung angebr acht werden kann. Die Huppe gibt einen mächtigen, durchdringenden, weithin hörbaren Nebelhornton. Mit Staubsieb und besonders vorzüglichem emaillierten Gummiball. Länge der Huppe inkl. Ball ohne Schlauch 40 cm. Durchmesser des Schalltrichters 16 cm. Stück Mk. 29. 50. No. 2082. Die gleiche Automobil-Huppe wie oben, jedoch mit 1:, Meter langem Metallschlauch. Stück Mk. 25.—. Zubehörteile über Mk. 50.— liefere ich franko, ohne Berechnung der Verpackung. Seite 236 DZUTSCHLAND-FAHRRÄDE: AUGUST STUKENBROK, EINBECK N: ERSTES FAHRRADHAUS DEUTSCHLANDS (m © — 0 Automobil-Bekleidung. |P ie Be = No. 2273. Automobilweste „Töff-Töff“. Dieses Bekleidungs- stuck ist ganz beson- ders praktisch und hat in Automobilkreisen eine vorzügliche Auf- nahme gefunden. Die Vorderteile der Weste sind in einer engen, dich- ten Strickart, gefertigt Rücken und Armel aus feinem schwarzen Woll- u atlas. Die ganze Weste ist mit prima dänischem = Wildleder gefüttert und mit Ärmeln versehen, welche ebenfalls mit Leder gefüttert sind. Auch jedem Motorzweiradfahrer sehr zu empfehlen. Stück Mk. 30.—. No. 2274. Die gleiche Automobilweste wie oben, jedoch ganz aus bestem, braunem dänischen Wildleder gefertigt. Die Weste ist absolut winddicht und von extra guter Qualität, daher für alle Sportzwecke geeignet. Stück Mk. 24.—. A == E = Rai estellung gleset Westen bitte Aarıiri a Der Aegirin-Stoff hst sich vorzi glich bewährt, weshalb ) irin- = ich das Mass, und zwar gemessen Aegirin-Auto-Mäntel. ;<'aus diese Stoffe Auto-Mäntel für Damen und Herren No. 461. Aegirin-Auto-Jacke rings um den Körper dicht unter dem Izeug von grösster Leichtigkeit und ele- aus nebenstehend beschriebenem Stoff gearbeitet, in Arm, mit angeben zu wollen. Vorzug, dass sie vollständig wind- tadelloser Konfektion. Die Ausführung dieser Auto- girinkleidung hat S erdem ist sie abwa bar, geschmeidig und garantiert kleb- Jacke, genau wie vorstehende Abbildung, ist nicht nur g t, ve girin-Mäntel als Staub: oder Regenmäntel allein beliebt bei Automobilisten, sondern auch bei n te und sind deshalb sehr zu empfehlen. Dieselben wercen in hell- Motorzweiradfahrern, da diese Jacke sowohl gegen | brauner Farbe geliefert, jedoch findet die hellbraune Farbe die Staub als auch gegen Regen den besten Schutz Bei Bestellungen ist das Brustmass in Zentimetern anzugeben. bietet. Durch ihre Leichtigkeit ist diese Jacke auch in der heissen Jahreszeit, also im Sommer, sehr an- I No. 452. Aegirin-Herren-Auto- No. 455. Aegirin-Damen- E SCENE EE gabe: Mantel, Zweireihig, mit Umlegkragen, 7 Auto-Mantel in sieean ern ei: EEE er arbeitung, Fas- Jm krage RL | del- eichr n hellb ne ES un unge eu an Pa No 829 Stück Mk. 15.—. Stück Mk. 20.—. FE [5 20 Gummiol-Jacke . .. in brauner Farbe, zwei- No. 839. Auto-Ledermantel No. 2067. Lederjoppe für eilig mit U mlegkragen: nn en Automobilfahrer BANO ANSIE E a Chun Stück Mk. 16.—. r rt und cem zweireihig, mit Klappkragen und gestep»- 1nd ter Kante, Gurt, drei Taschen mit Patten. Armel mit Schlitz und Eisengarnfutter. Y Sämtliche Kanten sind zweimal gesteppt, für n ht sich rmale sowie auch die Knöpfe mit Leder über 4 ir grössere Mänte zogen. Die Verarbeitung der Lederjoppe ein kleiner Aufschlag berechnet ist eine sehr feine. Bis zur Grösse 54 cm Stück Mk 65 ar lieferbar, genaues Mass ist bei Bestellung einzusenden. Vorrätige Masse sind: Brustmass |46 1481560152154 |cm Länge | 70 | 70 | 72 | 74 |76 | cm ständig wind- und wasser- Stück Mk. 33.50. ceit und vorzüglichem tel wird in brauner N®. 2068. Dieselbe Lederjoppe, jedoch Brust- No. 837. Gummiol-Auto-Mantel. mle ge Rückengurt und mass 56 cm. Stück Nik. 36.— er i mit Bz ollflanell gefüttert No. 2069. Dieselbe Leuarione, jedoch Brust- Stück Mk. 28° mass 58 cm. Stück Nk. 39.—. No. 2070. Dieselbe Lederjoppe, jedoch Brust- mass 60 cm. Stück Mk. 42. No. 828. Aegirin-Hose n hellbreuner Farbe, aus oben beschrie: z benem Aegirin-Stoff hergestellt, vorzüglich = == für alle Arten Sport geeignet, besonders für Motorfahrer, da diese Hose vorzüglich gegen Nässe und Staub schützt. Stück Mk. 5.75. No. 2459. & E I Ho. 83l. Herren-Auto-Staubmantel No. 462. \ ar) # iol- 9 Gummiol Hose aus sehr leichtem Stoff hergestellt, ohne Sehr eleganter, hochmoderner, praktischer n brauner Farbe, lange Fa=son, mit Baum- Futter, gut ge>rbeitet, mit. Umlegkragen, H wollflanell-Futter, besonders stark, wind- Rückengurt; zwei Seitentaschen, einer kleine- Sport-Anzug, nd wasserdicht. Stück Mk. 13.—. ren Tasche und Schlitz. Dieser Mantel ist bestehend aus Jacket und kurzer Pluderhose Sc speziell in der heisseren Jahreszeit als in allerneuestem Schnitt. Vornehmste und ia Staubmantel zu empfehlen. kleidsamste Form von tadellosem Sitz und No. 2066. Lederhose für Stück Mk. 6.— überraschend angenehmem bequemenTragen. 2 ende a Jacket und kurzePluderhose aus vorzüglichem, Automobilfahrer fast unverwüstlicheın Sportcheviot gefertigt, L j x Slialicher Qualität Best 2460 hochmodernes, sehr geschmackvolles Dessin ENS SERER Denen ee No. a in maistolbtaunmgs eat mine Singawohtem v 2m Schwarze r. Die Hose is aromuster, sehr elegant. Joppe ganz mi dure hw eg mit flusun EDLER er- Herren-Auto-Staubmantel, gutem Zanella gefüttert, fein abgesteppt, vorn nehmes ist.2Dieselbeiwird-innachstehe sehrleicht und bequem zu tragen, aus grauem N DE RE THU den Grössen geliefert; ich bitte bei Be- Stoff DETgER eilo mit Umlegkragen, Rücken- vier äusseren undeeiner inneren Tasche, Hose stellung das erforderliche Mass stets an- 9urt und Schlitz, sowie zwei äusseren Seiten- enfalls qut abgefüttert, mit doppeltem Ge- Gebanfzuswollen! taschen und einer Brusttasche. Sehr N 9 9 Es PR y gen . empfenlenswert in heisser Jahreszeit für säss, zwei starken Seitentaschen und einer Oberweite |46 | 48 | 50 52 | 54 | cm Autömobilisten, um sich gegen Staub zu Gesässtasche, unten mit Manschette zum Bundweite |82| 88| 9411001104|cm _ schützen. Unten am Ärmel sind Riegel zum Knöpfen, auf Wunsch auch mit Gummizug. Er Länge ı 98 | 104 | 106 | 110] 115 | cm Überknöpfen angebracht. Anzug (Jacket und kurze Pluderhose) rn Stück Mk. 32.50. Stück Mk. 7.—. Mk. 24.—., Im Gebrauch sind und bleiben die Deutschland-Räder stets die billigsten. = Ausgabe 1906 ——— 5) DEUTSCHLAND-FAHRRÄDER == Seite 237 „essen _ AUGUST STUKENBROK, EINBECK Sr ERSTES FAHRRADHAUS DEUTSCHLANDS Preiswerte, vorzügliche Motorwagen. No. 66. Motorwagen. Mit dieser Type biete ich einen hervorragend konstruierten kleinen WagenfürzweiPersonen, derwohldasVollk in dieserHinsicht bildet. Derse st mit einemZv Motor von 7 bis 3 PS ausg hat sowie Rücklauf und kann ine 40 km per Stunde reguliert werden. Die K durch Wasser vermittelst einer Pur staubsicher eingebaut und läuft permanent in Fett sind sehr stark, haben gute Holzspeichen und s tinental-Pneumatik Grösse 700 derer Vorzug dieses Wage nicht angekurbelt wird, sondern durc ne be richtung selbst anspringt. Mit Akkumulatorenzünd Preis netto Mk. 2700. Wird der Wagen mit einer weitere Zündung gewünscht, s0 erhöht sich der Preis Mk. 2 m No. 67. Motorwage n. Dieser Wage e Ein-Zy Sitze vorn u Sitz hinten, fa sonen benutzt we schwindig lauf, deren Einste geschieht. Das kräftig, aus be und in la. Kuge aus Prof olz Kraft de tions-Konus auf das H übertrage Vorzüglich speichen Co Mit Akku -Z üblichen Zubehörs un Preis netto Mk. 3200 No. 67. No. 68. Motorwagen in Tonneau-Form, mit teil und vorzüg struktion istsenr s bei diesem, wie a stehenden Wagen ist. Der Moto wodurch ein t ge S ses ermöglicht wird. Die Kühlı eri Wasser vermit LF = > digkeitswechs st S verfert e und zwar hat der Wa schwind n Ss wäris. S tinental- IS « Oberteil ns e trotzdem aber von grösste fähigkeit. Preis inklusive behörs und Werkze Mk. 3700.—. No. 68. ===: => Deutschland- Fahrräder sind unverwüstliche Gehrauchsmaschinen von grösster Eleganz. Seite 238 = DEUTSCHLAND-FAHRRÄDER ==, AUGUST STUKENBROK, EINBECK ERSTES FAHRRADHAUS ae Fern Rs Motorwagen. Mit diesen Motorwagen biete ich ein hervorragendes, bestbewährtes Fabrikat, welches sich vor allen anderen durch eine ausserordentliche Stabilität auszeichnet. Die Wagen zeigen vornehme und moderne Formen, so dass sie den höchsten Ansprüchen, die man an ein derartiges Fahrzeug stellen kann, nach jeder Richtung hin gerecht werden. Die Motore funktionieren tadellos und sicher, so dass Störungen so gut wie ausgeschlossen sind, denn zum Bau dieser Wagen wird das allerbeste Material verwendet, welches mit den neuesten Präzisionsmaschinen bearbeitet wird. Kugelringe und Rollenlager sind überall da verwendet, wo es sich nach langjähriger Erfahrung als vorteilhaft erwiesen hat. In die Wagen werden Drei- oder Vier- Zylinder-Notore von hervorragendster Konstruktion und in den verschiedensten Stärken eingebaut. Sämtliche Ventile werden gesteuert und der Hub der Einlass-Ventile ist vom Führersitze aus regulierbar, wodurch der geräuschloseste Lauf erzielt wird. Zur Kühlung dient Wasser, dessen Kreislauf durch eine Zentrifugalpumpe bewerkstelligt wird. Das Wasser zirkuliert so schnell, dass der Siedepunkt des Wassers auch bei Höchst- leistung des Motors nicht erreicht wird; die Kühlung ist also sehr intensiv. Die Kraftübertragung auf das Wechselgetriebe geschieht durch Frik- tions-Kupplung. Das Getriebe ist aus vorzüglichem Stahl gearbeitet und an Präzision unerreicht. Auf Wunsch werden die Wagen mit Ketten oder mit Kardan geliefert. Die Rahmen sind aus bestem Stahl hergestellt und der Radstand besonders lang gehalten, was zur guten Federung und zum leichten Lauf des Wagens viel beiträgt. Beim Bau der Karosserie wird besonders darauf gesehen, recht bequeme Sitze zu schaffen, ohne jedoch dabei zu übersehen, dass dieselbe auch einen äusserst eleganten Eindruck macht. Dom > f No. 38. Ld Vier-Zylinder-Motor,18 bis 20PS, mitKardan-Antrieb, drei Geschwindigkeiten t und Rücklauf. Rahmen aus gepresstem Stahl, Kugelringe in Achsen und Ge- i Getriebe, grösste Geschwindigkeit, direkt gekuppelt, Continental- triebe, grösste Geschwindigkeit, direkt gekuppelt, Continental-Pneumatik Pneumatik 815 x 105, mit Akkumulatoren-Zündung. 840x100 u. 850x120, mit Akkumulatoren- u. magnet-elektrischer Zündung. Preise und Näheres über Ausstattung der Wagen auf schriftliche Anfrage. 22 SE No. 37. Motor, 13 bis 15 PS, mit Kardan-Antrieb, drei Geschwindig- Drei-Zylinder- n und Rücklauf. Rahmen aus gepresstem Stahl, Kugelringe in Achsen No. 43. No. 42. Ausgabe- 1906 ; rei-Zylinder-Motor, 13 bis 15 PS, mit Kardan-Antrieb, drei Geschwindig- Y Tr n und Rücklauf. Rahmen aus gepresstem Stahl, Kugelringe in Achsen und Getriebe, grösste Geschwindigkeit, direkt gekuppelt, Continental-Pneumatik 815 x 105, mit Akkumulatoren- -Zündung, vorderer und hinterer gebogener Glaswand mit Gardinen, Vier-Zylinder-Motor, 18 bis 20 PS, mit Kardan-Antrieb, drei Geschwindig- keiten und Rücklauf. Rahmen aus gepresstem Stahl, Kugelringe in Achsen u. Getriebe, grösste Geschwindigkeit, direkt gekuppelt, Continental-Pneu- matik 840x100 und 850x120, mit Akkumulatoren- und magnet-elektrischer Zündung, vorderer und hinterer gebogener Glaswand mit Gardinen. Preise und Näheres über Ausstattung der Wagen auf schriftliche Anfrage. E ZEN SE te ee Nur erstklassige und zuverlässige Ware unter jeder Garantie. nr. } | I ] Ausgabe 1906 AUGUST STUKENBROK, EINBECK Abnehmer, Pneumatik- Abzeichen Abziehbilder-Verzierungen Abziehsteine Achse für „Teutonia“- Freilaufnabe Achsen . 26, 1297 Achsen für Freilaufnaben Achsenmutter für „Teutonia“-Frei- laufnabe Achsenmuttern 125, Achsen, Pedal- Adressenhalter e 193, Agralfe . . SD Akkumulatorenbatterie Aktenmappen Aktentaschen Albums, Photographie- Albums, Postkarten- Aluminiumblenden Amböschen Amperemeter Anhängeketten, Signal- Anschlüsse, Pumpen- Ansichts-Postkarten Antrieb mit Lagerschale für „Teu- tonia“-Freilaufnabe Antriebsschnecke für Freilaufnabe . Anzüge, Sport- Anzughülse für Lenkstange Anzugschrauben . 1383, Apotheken, Taschen- Apparat, Elektrischer Apparate, Photographische Apparate, Rasier- Apparate, Tum- ....... Armbänder, Uhren- RE Arminius-Pneumatik ... .. . 100, Auftritte „Teutonia- 1 Auftritt für „Teutonia“- Freilaufnabe 18 Aufzüge, Fahrrad- . Aschenbecher ee er Aussenkonus Automatischer Vergaser Automobil-Brillen Automobile . . 237, Automobilfahrer-Gamaschen . 166, Automobilfahrer-Kleidung Automobilfahrer-Mützen . Automobilfahrer- Westen Automobil-Huppen Automobil-Ketten Automobil, Kinder- ER A. Automobil-Laternen . . 233, Automobil-Luftpumpen . . . 150, Automobil-Mäntel DRANG Automobil-Ölkannen . Automobil-Pneumatik Azetylen-Brenner Azetylen-Brennernadeln Azetylen-Einrichtung Azetylengas- Knopflochlaternen 5 Azetylengas-Laternen 68-83, 86, 232-2 Bälle, Cornet-Gummi- Bälle, Gummi- Ballen-Korkgriffe Bandmasse Barometer . Barometerständer Bassinn GarbidS rer ar Batterie, Akkumulatoren- Batterien, Ersatz- Batterie, Sa E Batterien, Zünd- . Behälter, Carbid- Beisszange Benzin-Lötlampen Benzin, Motoren- Benzinol Benzinprüfer. Benzintrichter . Bierkrüge . Bierseidel Birnen, Ersatz- BirthenGlühz=r. er: Blechplatten, Pedal- Blechscheren Blenden, Aluminium- Blendengehäuse N „Blitzblank“, Rostpolitur . Blockketten . . Blocks, Notiz-, Postkarten-, paketadressen- Blumenhalter Bohrer, Drill- Bohrer, einzelne Bohrmaschinen Bohrwinden et : Bremsen, Be x 146, Bremsfedern . Re Bremsfederringe . . Bremsfreilaufnabe „Teutonia“ Bremsführungsschrauben .... Bremsfüsse Bremsgummis Bremshebel . . Bremshebelhalter . . Bremshebelhalterschrauben Bremshebelschrauben Post- d 146 Bremshülse für „Teut.“ -Freilaufnabe 131 1 N DEUTSCHLAND- FAHRRÄDER Elektrische Fahrradlaterne . . Elektrische Fahrradlampe 5 Elektrische Krawattennadeln . . Elektrischer Apparat - . Elektrischer Leuchtstab Elektrische Taschenlamıpens Emaillelacke Emaillepinsel Ss Emaillereflektor . . Emaille-Schilder . Ersatzbatterien Ersatzbirnen Ersatz-Glühbirnen ..... . EES Ersatzrädchen, Radlaufglocken a Ersatzteile, Bremsen, Lenkstangen Ersatzteile, Bürsten- ... . Ersatzteile, Cornet- Ersatzteile, Cyclometer- Ersatzteile, Fahrradketten- . Ersatzteile, Freilaufnaben- RE Ersatzteile, Kotschützer- .... . Ersatzteile, Laternen- Ersatzteile, Naben- Ersatzteile, Pedal- ........ Ersatzteile, Photographische . . Ersatzteile, Pumpen-. .... . Ersatzteile, Radlaufglocken- Ersatzteile, Sattel- ... . . Ersatzteile für Scheinwerfer a Ersatzteile, Schutzblech-. .. .. Ersatzteile, Steuerung-. . . ... Ersatzteile, Ventil- . Ersatzteile, Werkzeugtaschen Seite | Bremskloben 146 Bremsklotzgummis 153 Bremskonus für „Te utonia“- F3 Tei- laufnabe 125, 131 3remsrohr 146 Bremsscheiben-, Freilauf . 125 Bremsspiralfedern 146 Bremsstangen e 146 Bremsstangenklemmklobenschraub. 146 Bremsstangenkloben 146 Brenner . 91 Brennernadeln 90 3rennernippelschraube 87 3rennerschrauben 87 Brennerzangen 2 90 Brennöl „Teutonia“ 108, 109 Briefbeschwerer 223 Brieftaschen 220 Briefwagen a Bee 195 Brillen, Schutz- 165, 232 Browning-Pistole a 186 Büchse, Luft- . 187 Biigel, Kotschützer 143 Bügel, Sattel- 156 Bügel, Schutzblech- 143 Bulldogg-Revolver 184, 185 Bürsten, Fahrrad- 176 Bürsten-Garnitur 176 Bürstenrollen 3.2176 Bürsten, Taschen- . 2 226 CGito-Pneumatik ....... 102, 103 Continental- Gebirgsreifen . . 104 Continental, Motorzweirad -Pneu- matik . . 8.80 Continental- Pneumatik . SR 104, 107 Continental-Transportreifen . 104 Cornet-Gummibälle = 123 Cornets . . ee 123 Coupe-Koffer . . . ..:. 160, 161 Cyclometenie.warr ee 165 Damen-Remontoiruhren . 214 DamenzSüttel SeI 154, 155 Damen-Uhrketten . e214 Dauerkalender. ......... 223 Deckenbinde, Motorzweirad- 107 Decken, Sattel- ALOT: Deckscheibe, Glockenkurbel- . 26, 133 Degenstock 0187; Densimetergee ee: 230 Deutsche Strassenprofilkarte . 193 Dezimal-Wagen . . .. ... ... 194 Dichtungsringe für Motoren 229 Dichtungsringe, Ventil- 182 Distanzgläser ...... eo 224 Dochte, Laternen- ...... 90 Dokumenten-Mappen 221 DoppelDrenneree sr ser 91 Doppeldickend-Speiche 127 Doppeldickend-Tangent- Speiche, 127 Doppelflinten 189 Doppelglockenla agerhülse . 133 Doppelglockenlagerschraube . 133 Doppelhohlstahl-Felgen 127 Doppelrollenketten 137 Doppelschlagglocken . . .. . 118, 120 | | Doppelübersetzungsnabe . 126 Drahtzangen A 202 Dreiarmkurbeln at 135 Drillbohrer .. » .. 205 Druckfedern für „Teutoniat- Frei laufnabe S 125 Dunlop-Pneum atik 105 Dunlop-Ventile EISE: Dunlop-Ventil-Ersatzteile _. Durchschläger . a Ehren-Urkunden . Ehrenzeichentrar ee en 159 | Etui, Zigarren- | Fahrradsättel | Felgenmu ıtter, Ventil-, Gloria | Ferngläser y 3 | Gabelscheiden | Gamaschen er. Garnitur, Bürsten- g er | Gerne Räder . ERSTES FAHRRADHAUS DEUTSCHLANDS Register. Etui Patronen- ...... 187 Etui, Pumpen- Etuis, Reise- Glühbirnen, Ersatz- Fackeln, Radfahre er-Mag gnesium- Fahrradaufzüge Fahrradglocken 118- Fahrradketten Fahrradkörbe Fahrrac di impe, Fahrra Fahrradn F TATE: rn kasten Fahrradnaben Fahrradrahmen Fahrrad-Ringkluppe Falırrad-Schlüssel Fahrradschlösser Fahrradschraubenschlüssel . Elektrische Elektrische Sortiments- Fahrradständer Fahrrad-Taschen . Fahrrad-Übersättel Fahrradwandhalter Fahrzeuge, Motor- „Famos“, Hosenhalter . . Federdeckel Y Federdruckstücke für Freilaufnabe . .. Federn, Brems- Federn, Kerzenlaternen- Federn, Sattel- Federspitzzirkel . . Federwagen . . . Feilen. . Feldschmieden Felgen Felgenbremsen .. Felgenmutter, Ventil-,