Deutschland Fahrräder, August Stukenbrok Katalog 1913

Vorschau (53,4 MiB)

cos In ==» : Dauerhaftigkeit allen iberlegen! © dabei preiswerteste * Qualifätsmaschine needs Bestell-Formulare zur gefälligen Benutzung. Weiteres Bestellmatarial, welches bei Ueber- schreibung Ihrer werten Aufträge ohne Ihre Aufforderung jedem Pakete beigefügt wird, wollen Sie gefl.in dieser Tasche aufbewahren. August Stukenbrok, Einbeck. Größtes Fahrradhaus Deutschlands, f A | | Ä A Ÿ N sowie sämtliche Radfahrer -Bedarfsartikel 0000 Bankverbindungen: 000 Reichsbank-Giro-Konto «a Joseph Kayser & Co,, Einbeck „ Postscheck- sauaun Konto Hannover Nr. 900 azzo Telegrammadresse : STUKENBROK / EINBECK Fernsprechanschl.: Nr.1 Geschäftshäuser, Nr.8 Privatwohnung (letztere nur für Privatgespräche) Direkte Uebermittlung der Normalzeit der Königlichen Sternwarte zu Berlin durch dle Normalzeit e G. m. b. H. II 5 — Y IR RE RO MZ oO = REN De 5) A Neueste Ausgabe S | | | 2 D en she über EUTSCH Eigentumsrechte vorbehalten! Inhaber untenstehender patentamtlich ge- schützter Gebrauchsmuster u. Warenzeichen Nr.21859 27592 88905 404770 115359 130977 Nr. 65177 51902 404769 36873 115970 120365 Nr. 26224 84015 29333 61974: 130915 135985 Nr. 43661 28908 61857 405888 130976 137557 Nr.66646 55180 89862 92941 466894 145182 Nr. 144661 147746 147798 149038 150808 152845 Nr. 495615 154158, Holland Nr.28061, Oesterreich Nr. 46894 46895 46896 46897, Ungarn Nr. 22726 Nr. 22727 22728 22729 ma na ex ALD x Peer El = : ER DS Oyen = > eL 2) aaa AUGUST STUKENBROK, EINBECK 2. fe i merksamste Behandlung zutell. bezeugen meine gute Bedienung. ERSTKLASSIGE SPEZIALITÄTEN IN WAFFEN, MUNITION UND JRGDSERÄTEN cn Lf DL LID LDE I LID LE LDL =D Al 7 Gsecesscssszecseznz ı Das Vorteilhafte erkennen und es sich zu eigen machen, VORWORT za a Ein Jahr ist vergangen, seitdem der letzte meiner Kataloge ins Land ging und die gleichstarke Anteilnahme wie meine früheren Kataloge hervorrief. WVerbessert und ergänzt liegt nunmehr wieder eine Auswahl der Ergebnisse lang- jähriger Bemühungen vor Ihnen. : Zum ersten sei auf die von mir in den Handel gebrachten, rühmlichst bekannten „Deutschland“-Fahrräder aufmerksam gemacht. Langjährige Tätigkeit auf diesem vielumstrittenen Gebiet, gepaart mit rastlosem Bemühen, diesen Zweig meines Betriebes immer mehr auszubilden, ermöglichten es mir, darin einen derartigen Grad der Vollkommenheit zu erlangen, daß meine Fabrikate das rückhaltlose Lob Tausender von Käufern gefunden haben. Gerade mit Bezug auf den Artikel Fahrräder gilt das Wort, daß der Fortschritt nicht durch das Neue und dessen Vielfältigkeit allein schon gegeben ist, ganz besonders. Der Kenner wird deshalb die aus meinem Hause hervorgehenden Fabrikate doppelt würdigen, weil er weiß, daß ich der immer höheren Durchbildung derselben von jeher ein ungewöhnliches Maß von Sorgfalt zuwandte. Dazu sei bemerkt, daß die „Deutschland“-Fahrräder teils in eigenen, mustergültig organisierten Werkstätten aus besten Materiaıen mit großer Sorgfalt hergestellt werden, und zu einem weiteren Teile einer der renommiertesten deutschen Fahrrad-Fabriken ent- stammen, deren Qualität über jeden Zweifel erhaben ist. Ebenso spricht die schnelle und kolossale Verbreitung, die meine „Deutschland“-Nähmaschinen‘ gefunden haben, beredter als alles andere für deren Güte. Fortgesetzte, bis in die kleinsten Einzelheiten sich erstreckende praktische Versuche und Verbesserungen haben ein Fabrikat zuwege gebracht, welches in Güte und Preiswürdigkeit nicht nur der leider noch so viel benutzten amerikanischen Maschine die Spitze bietet, sondern sich auch mit unseren renommierteren deutschen Fabrikaten vorteilhaft messen kann. Nicht minder sichern sich meine zahlreichen Artikel für Sport und Spiel, für den Hausgebrauch und die Reice einen immer größeren Abnehmerkreis. Es handelt sich hier um nur erstklassige Erzeugnisse, bei denen neben der mechanischen ung maschinellen Behandlung des Materials auch die notwendig praktischen und, wo erforderlich, künst- lerischen Gesichtspunkte berücksichtigt sind. Wollte man nach einem Beweis suchen, daß die aus meinem Hause hervorgehenden Artikel alle gut und praktisch sind, so wäre der beste in den Nachahmungen gefunden, deren sich nach jeder Neueinführung die Konkurrenz piompt be- dient. “Imitation is the sincerest form of flattery", sagt ein englisches Sprichwort — „Nachahmung ist das beste Kompliment der Konkurrenz“. So werde ich es auch auffassen und weiterarbeiten in dem Bestreben, nur das Beste und Vollkömmenste zu liefern. | Es ist von hoher Wichtigkeit, ob Ihnen eine Firma wirkliche Dienste leisten kann, ob sie sich bemüht, Vertrauen zu gewinnen, ob ferner. ihre Preise Vorteile bieten und verläßlich sind. Diesen Lebensbedingungen entspricht mein Haus in vollkommenstem Maße. Setzen mich doch meine großen Umsätze in den Stand, so vorteilhaft wie nur eberi möglich einzukaufen und infolge dieses großen Umsatzes mich mit einem kleinen Nutzen zu begnügen. Jede meiner Freislagen zeigt deshalb eine unübertroffene Leistungsfähigkeit für sich. Zudem vermag ich im Hinblick auf eine mustergültige, neuzeitliche Organisation und ein großes, gutgeschultes Beamten- und Arbeiterpersonal in jedem Falle eine prompte und exakte Bedienung zu gewährleisten. Beachten Sie bitte: Die Größe und Bedeutung eines Geschäftes sind ebensowenig das Resultat eines Zufalls, wie das Gebäude, in dem es sich befindet. Beide sind das Resultat von Plänen. Auch mein Geschäft baut sich auf einem weitausgreifenden Plane auf, an dem unausgesetzt gearbeitet wurde, auf einem Plane, der dahin ging: Nur hervorragend gute und zugleich billige Ware zu liefern, deren Wert durch zahllose Zustimmungen festgestellt ist und von keiner Konkurrenz erschüttert werden kann. Ich empfehle meine Fabrikate erst dann, wenn sie von Kennern geprüft und allseıtıg als vorzüglich befunden wurden, d. h.; wenn die tatsächliche Reellität und Preiswürdigkeit durch den Beweis bekräftigt werden kann. Ich übergebe Ihnen nunmehr diesen Katalog zur freundlichen Durchsicht, zugleich die sorgfältigste und schnellste Erledigung jedes, auch des kleinsten Auftrages versprechend und endlich zuversichtlich hoffend, daß Sie nach Erhalt der Ware zu weiteren Empfehlungen in Ihrem Bekanntenkreise Veranlassung nehmen werden. | 2 | Hochachtungsvoll | August Stukenbrok. Mi: eeuc -Fahrräder sind von unbegrenzter Haltbarkeit. cd Di “ „Teutonia- ‚Prima sind Dauerrelfen "m wahren Sinne des Wortes. ‘i nd >, Er du Sea == au —— SS SSSSSSS CNSS “Y - N m Netto- Von Guten das Basta Preise zul billigsten Preisen, a ss 3s22ssgssszesese u Eu u u u AUGUST STUKENBROX, EINBECK ANERKANNT FÜHRENDE FIRMA DER GESAMTEN FAHRRADBRANGHE | Lieferungsbedingungen Preise Meine Preise sind freibleibend und verstehen sich in Reichsmark " gegen bar, das heißt: die Ware wird gegen Nachnahme versandt, sofern der fragliche Betrag nicht mit der Bestellung zusammen eingeht. Ist auf dem Bestellschein die letzte Zahlungsweise nicht vermerkt, so erfolgt der Versand stets unter Nachnahme des Betrages. Es ist mir bei dem wirklich bescheidenen Nutzen nicht möglich, ein Ziel zu gewähren; auch sind meine Preise derartig niedrig gestellt, daß sie Abzüge nicht mehr vertragen. Erfüllungsort 1,2°° Einbeck. siehendes als anerkannt. Bei allen auf diesen Katalog ge- machten Bestellungen gilt vor- Versand Der Versand innerhalb Deutschlands geschieht auf meine Ge- * fahr. Ich bürge dafür, daß jede Sendung in gutem Zustande am Bestimmungsorte eintrifft. Jede Bestellung wird sofort in Arbeit ge- nommen, auch in der Saison geschieht der Versand prompt, es finden zu- folge meines bedeutenden Lagers auch die größten Aufträge ihre sofortige Erledigung. Ich bin in der Expedition derartig groß eingerichtet, daß mir die tägliche Absendung von 2000 Paketen ein leichtes ist, denn in meinen Räumen werden die Pakete durch Postbeamte fertig bearbeitet und mit Postleitzetteln versehen, so daß sie unmittelbar den Bahnzügen übergeben werden. ‘An Sonn- und christlichen Festtagen findet kein Versand statt. Postlagernd erbetene Sendungen werden nur nach vorheriger Anzahlung eines entsprechenden Betrages zur Ausführung gebracht, jedoch sind Chiffre- sendungen z. B,W. S. 100 ausgeschlossen, weil solche die Post unter Nach- nahme nicht befördert. Kleinere Bestellungen liefere ich per Post, größere per Bahn als Frachtgut; Eilgut muß besonders vorgeschrieben werden. Räder werden siets wie Zeichnung des Kataloges, und zwar ohne besondere Vorschrift in Raähmenhöhe Il für mittlere Größe geliefert. Einmal erteilte Aufträge können nicht zurückgezogen werden, da solche sofort nach Eingang in Arbeit genommen werden, so daß eine Abbestellung auf jeden Fall zu spät eintrifft. Unkosten, die man mir. bei solchen Gelegenheiten durch Ver- weigerung der Sendung verursacht, fallen dem Besteller zur Last. Bei Sendungen nach dem Auslande muß die Hälfte des in Frage kommenden Betrages gleichzeitig mit der Bestellung eingesandt werden, während der Restbetrag nachgenommen wird. Bei Sendungen nach Ländern, wo Nach- nahme nicht zulässig ist, muß der ganze Betrag einschließlich Porto resp. Fracht und Vergütung für Verpackung mit der Bestellung eingesandt werden. Außerdem ist auch mit jeder Bestellung noch der Betrag für Seeversicherung mitzusenden. Ferner wolle man stets den Seeweg und eventuell auch den betreffenden Transportdampfer vorschreiben, sowie einen Spediteur benennen, der die Expedition am Ausgangshafen besorgen soll. Portofrei versende ich innerhalb „Deutschlands, der deutschen Schutz- gebiete, nach Oesterreich- Ungarn, Bosnien, Herzegowina, Luxemburg‘' sämtliche Preislisten und Kostenanschläge, sowie innerhalb Deutschlands jede Bestellung auf Fahrradzubehörteile resp. Bedarfsartikel, welche in einer Sendung bezogen den Nettobetrag von 30 Mk. übersteigt. Bestellungen solcher Artikel im Betrage von über 50 Mk. werden nach meinem Ermessen portofrei bezw. frachtgutfrei ausgeführt und wird auch die Verpackung nicht berechnet. Fahrräder frachtgutfrei bei einem Rechnungs- betrage von Mk. 300.—; franko und verpackungsfrei bei Mk. 500.—. Näh- maschinen, Rahmen für Fahrräder, Waschmaschinen und Wäschemangeln frachtgutfrei bei einem Rechnungsbetrage von Mk. 150.—. Sprechmaschinen frachtgutfrei bei einem Rechnungsbetrage von Mk. 100.—. Bei Bestellungen auf Munition bitte die besonderen Bestimmungen über Frankolieferung auf den Seiten 348 bis 349 ersehen zu wollen; desgleichen über Schallplatten auf den Seiten 316 bis 322. Bei Sendungen nach dem Auslande, welche obige Beträge übersteigen, vergüte ich das Porto oder die Frachtausgabe bis zur letzten deutschen Post- resp. Bahnstation. Eilgutsendungen werden ent- sprechend obigen Angaben nur zur Hälfte frankiert. Die Verpackung aller Waren geschieht sehr sorgfältig und Verpackung. werden die einzelnen Teile genau kontrolliert. Die Räder werden zunächst ganz in Papier und dann in dauerhafte Holzverschläge verpackt, welche mit 2 Mk. 20 Pf. per Stück in Rechnung gestellt werden. Bei Zubehör- und Ersatzteilen verwende ich im allgemeinen starke Holzkisten, welche ich zu einem sehr billigen Preise in Rechnung stelle. Bei portofreier Zurücksendung vergüte ich sowohl für die Verschläge als auch für die Holz- kisten die Hälfte des in Anrechnung gestellten Betrages. Wird eine see- ‚.zum Versand kommt. Nachnahmesendungen an M mäßige Verpackung, z. B. mit Zinkblech ausgeschlagene und verlötete Kisten, gewünscht, so bitte ich für jedes Rad den Betrag von 4 Mark, minde ; aber 8 Mark per Sendung beizufügen, ebenfalls für je 100 Mark Zubeh den gleichen Beirag. z ist es unbedingt erforderlich, daß solche genau Bei Bestellungen nach den Nummern und Preisen meines AIE aufgegeben werden, ebenfalls, daß die von jeder Nummer gewünschte Anzahl, auch eventuell die Größe, Stärke, ob Stück oder Paar, und sonstige erforder- liche Bezeichnungen unbedingt deutlich mit vermerkt werden; auch wolle man möglichst die vorgedruckten Bestellscheine oder Karten benutzen, da hierdurch der Versand beschleunigt wird. Weitere Bestellscheine, Postkarten und Kuverts stehen gern zur Verfügung. Auf Bestellzetteln « ich stets zu vermerken, ob Nachnahme gewünscht wird, od per Postanweisung oder per Zahlkarte auf mein Postscheckkonto abging, außerdem wolle man stets die Bahnstation angeben, wenn nur Postsendung in Frage kommt. Die Spesen für Post sendungen sind sehr gering, sie betragen bei allen Sendunge mehr als die Sendung des Geldes durch Postanweisung. Somit nahme durchaus nicht kostspielig, sondern im Gegenteil eine sten Zahlungsweisen, die es gibt. Bei Bahnsendungen wird bi 1%, der Nachnahmesumme als Provision von der Bahn | sich deshalb, den Betrag der Rechnung bei größe mit einzusenden. Geldsendungen sind am besten anweisung oder Zahlkarte zu übermitteln, da die Post für keinen Ersatz leistet; auch ist die Postanweisung sowi lungen, die wenig Schriftliches erfordern, nicht nur d auch der billigste Weg, da auf dem Abschnitt gleich merkt werden kann. Die Portokosten betragen für 5 Mark 10 Pf. und bis zu 100 Mark 20 Pf. Es wird höfl. übersehen, für Porto und Verpackung einen entsprechen fügen, sofern nicht durch die Höhe des Rechnungsbetrages f packungsfreie Lieferung zu geschehen hat. Für Doppelb es empfehlenswert, 20 Pf. Einschreibegebühr beizufügen, so st für eine sichere Ankunft nicht zu garantieren. Auf dem Abschnitt der Postan- weisung wolle man, sofern nicht die Besteilung darauf vermerkt ist, gef angeben, ob der Betrag für ein Fahrrad oder für Zubehörteile bestimmt ist, oder welchen Zweck die Geldsendung sonst haben soll. Um doppelte Aus- führung zu vermeiden, dürfen auf dem Abschnitt der Pos gege- bene Aufträge nicht nochmals per Brief oder Karte wied n also die Bestellung auf dem Abschnitt vermerkt, so ist dazu ein schriftliche Mitteilung per Brief oder Karte nicht nöt Bei telegr Bestellungen wolle man sich des untenstehende dienen und besonders darauf achten, daß außer D O9 Q. aM Dy veisun aphii O M - nicht sofort zur Absendung gelangen, sondern es muß mei mals nachgefragt werden. Nachbestellungen von Artikeln, die i bestellten Sendung noch beigefügt werden sollen, oder Beric U erteilten Aufträgen können in der Regel nicht berücksichtigt de Bestellung sofort nach Eintreffen in die Expeditionsabteilung n wird es empfiehlt sich daher, den Bestellzettel vor Absendung darau ob alle oben geforderten Angaben gemacht sind. unterliegen dem Frankozwang Soldatenpakete wicht 20 Pf. Porto, sofern die Ser D jedoch derselben Frankierung wie. Pakete an Privatpersonen. Ansichts-Sendungen. N gern Mee wegen‘ zunächst unter Nachnahme des Betrages nach Wunsch des Bestellers ausfallen, so bin ich innerhalb 14 Tagen umzutauschen oder den dafür bez n Be ag oX zurückzuerstatten. Bedingung hierbei ist, daß die Waren in tadellos ı ungebrauchtem Zustande spesenfrei hier eingehen. E i h nicht ir uch gewesen Nicht gefallende Ware, er ichäfhnerha Tagen gern oder ich zahle den Betrag dafür zurück; solche Sendungen müssen aber portofrei zunächst zurückgesandt und diesbezügliche Mitteilungen beigefügt werden. Eine vorherige Anfrage, ob ich zur Rücknahme bereit sei, ist also nicht erforderlich. die in der Regel durch Telegramme aufgegeben werden, ist es im Interesse des Auftrag- Bei besonders eiligen Bestellungen, gebers, auch die gewünschte Versandweise zu bestimmen, daher möchte ich höfl. bitten, sich Die Adresse lautet: Stukenbrok, Einbeck. Telegramm-Schlüssel. in vorkommenden Fällen des nachstehenden Telegrammschlüssels bedienen zu wollen. Die Adresse lautet: Stukenbrok, Einbeck. t en SS s0 bedeutet dies: i len: Sie so bedeutet dies: i LANDE SIG so bedeutet dies: elegraphieren: elegraphieren: | „det sofort ARE chiant ä elegraphieren: Schnellaugs Ellaut oh Y gut ohne Nach Sendet sofort per Schnellzugs-Eilgut ohne Astra aC A LIRE ASS Us Astreon nahme; Kasse ist gleichzeitig abgesandt. Astina ng? Kasse ist gleichzeitig ab- Astrella Sendet sofort per Post gegen Nachnahme. Astraga Sonder Solert per Frachtgut gegen Nach- a ER Saferipen Schralzugk Filut fegen Sendet per Post-Eilboten ohne Nachnahme; 5 Y straton Nachnahme Astelof Kasse ist gleichzeitig abgesandt. Sendet sofort per Eilgut ohne Nachnahme; e PIES EEE Astranet Kasse ist gleichzeitig abgesandt. Asteruit Sendet sofortiper Passagler-Eilgut ohne Nach- Astrenare Sendet per Post-Eilboten gegen Nachnahme; u Astruna Sendet sofort per Eilgut gegen Nachnahme; o nahme; Kasse ist gleichzeitig abgesandt. Der Ordnung halber bemerke ich, daß Sendungen, welche ohne Nachnahme gewünscht werden, immer erst nach Eingang des Geldes abgesandt werden können, die telegraphische Bestellung hat aber den Vorteil, daß die Sendung sofort zusammengestellt und versandbereit verpackt wird, also nach Eingang des Geldes sofort expediert wird. — Haben Sie also die Absicht, vielleicht eine Sprechmaschine Nr. 3902 gegen Nachnahme Eilgut zu bestellen, so telegraphieren Sie: Stukenbrok, Einbeck — Astruna 3902 — (folgt Ihre Adresse). > >sz SSssJ2>2 = I ie - - WE 8 _ ' a Im Konkurrenzkampfe siegt immer „Teutonia-Prima‘'-Pneumatik, N zur Y „Deutschland''-Fahrräder haben sich tausendfach bewährt. 2 R oo ===... NS SE = È =_= | >= va) ene AUGUST STUKENBROM, EINBEC ‚SPRECHMASCHINEN, SCHALLPLATTEN UND SONSTIGE MUSIKWAR Geschäftlic 552525355 A y 50 ist es auch bei meinem zahl- Wie IN allen Großbetrieben, reichen Personal erforderlich, daß in verschiedenen Abteilungen gearbeitet wird; es ist daher in Ihrem Interesse sehr zweckmäßig, Angelegenheiten, die sich auf verschiedene Abteilungen beziehen, auch möglichst von einander getrennt zu halten, dann kann in den. betreffenden Abteilungen die Erledigung sofort erfolgen, andernfalls muß ein derartiger Brief erst durch die verschiedenen Abteilungen wandern. Bei allen geschäftlichen Korrespondenzen, Bestellungen usw. wolle man möglichst kurz und deutlich schreiben, vor allem eine deutliche Unter- schrift nicht vergessen, auch bitte ich gefl. darauf zu achten, daß außer ge- nauer Ortsangabe auch die Straße nebst Hausnummer, sowie die Post- und Bahnstation mit angegeben werden muß, damit Fehlsendungen vermieden werden können. 2. Bei beschädigt ankommenden Sendungen Beschädigte Sendungen. bitte ich dieselben vor Abnahme von der Post oder Bahnverwaltung genau prüfen und nachwiegen, sowie die Be- schädigung der Sendung bescheinigen zu lassen. Falls angängig, wolle man trotzdem die Sendung annehmen, da ich für solche Beschädigungen voll und ganz aufkommen werde. x die innerhalb 14 Tagen nach Empfang einer Sendung Reklamationen, erfolgen, werden, falls solche berechtigt sind, von mir berücksichtigt. Es empfiehltsich jedoch, der Größe meines Betriebes wegen, die Rechnungskopie mit einzusenden. Artikel, die nach besonderem Maß oder Muster extra angefertigt, kann ich weder umtauschen noch zurück- nehmen. Bei Aufträgen irgendwelcher Art, worüber bereits früher ver- handelt wurde, ist es erforderlich, hierauf gefl. Bezug zu nehmen, Ferner ist es mir sehr erwünscht, wenn bei Beantwortung die Abteilungsnummer mit angegeben wird. Bei Reklamationen bezüglich nicht erledigter Be- stellungen wolle man stets angeben, was und wann bestellt worden ist, dann läßt sich die Sache schneller finden. . unter einer veralteten Adresse, die Sollte Ihnen mein Katalog mit Ihrer jetzigen nicht mehr über- einstimmt, oder unter verschiedenen Adressen mehrmals zugegangen sein, so bitte ich um entsprechende Verständigung mittels Postkarte, deren Kosten ich Ihnen gern zurückvergüte. sich geändert hat, oder sich im Laufe des Jahres Falls Ihre Adresse ändert, so bitte ich, mir die alte und neue Adresse bekannt zu geben, damit ich eine entsprechende Berichtigung in meinen Büchern vornehmen kann. Verkaufs-Niederlage || Verkaufs-Niederlage der der Firma August Stukenbrok, Einbeck Firma August Stukenbrok, Einbeck in Hamburg, Steindamm 186 in Hannover, Georgstraße 27 Fernsprecher: Gruppe IV, 8376. o (Gegenüber d, Hoftheater) Fernspr. Nr. 2223. Ui PALS ner Verkehr | Bei Reparaturen, welche gratis ausgeführt werden sollen, Reparaturen. muß der Garantieschein stets mit eingesandt werden; ferner sind sämtliche Reparaturgegenstände portofrei einzusenden. Es empfiehlt sich, kleinere Reparaturteile bis zu einem Gewicht von 250'g. als Doppelbrief zu versenden (also mit 20 Pf. frankiert) und die betreffenden Mitteilungen gleich in diesen Brief mit einzulegen. Die Kosten einer Re- paratur können niemals im voraus genau bestimmt werden, sondern erst nach Ausführung der Arbeiten, da jede Reparatur andere Ersatzteile er- fordert, auch mehr oder weniger Zeit in Anspruch nimmt. Reparaturen an nicht von mir gekauften Rädern werden ebenfalls gern übernommen. und bitte ich, der Preisliste über die hauptsächlichsten vorkommenden Repara- turen, Emaillierungen und Vernickelungen, sowie Dreharbeiten auf Seite 172 dieses Katalogs gefl. Beachtung schenken zu wollen. Meine Reparatur- werkstätte mit Kraftbetrieb ist mit vorzüglichen Maschinen sowie Emaillier- und Vernickelungsanstalt ausgerüstet, so daß ich den weitgehendsten An- forderungen genügen kann. Bei Ersatzteilen, die für eine von mir gelieferte Maschine bestellt werden, empfiehlt es sich, stets die alten Teile einzusenden, oder aber die Buchungs- und Fabriknummer anzugeben, sowie ferner, an welchem Tage und durch wen die Maschine von mir gekauft wurde. Laterne, Glocke oder sonstige Gegenstände, die nicht repariert werden sollen, wolle man bei Einsendung eines Fahrrades nicht beifügen, sondern nur solche Teile schicken, die einer Reparatur bedürfen. Bei Postsendungen, die Re- paratur oder Umtausch betreffen, ist der Brief und sonstige Schriftstücke stets dem Paket beizufügen, damit eine schnelle Erledigung erfolgen kann. Bahnsendungen, die Reparatur oder Umtausch betreffen, sind mir unter gleichzeitiger Mitteilung der auf die Reparatur oder den Umtausch Bezug habenden Wünsche spätestens am Tage der Absendung schriftlich anzu- melden, unter Angabe, mit welchem Namen und Zeichen die Sendung ver- sehen ist, ob sie per Fracht- oder Eilgut kommt und von welcher Bahnstation aus die Sendung abging. Die Signatur der Bahnsendungen wolle man nicht etwa unter A, St. oder meiner Adresse vornehmen, sondern ein beliebiges Zeichen und Nummer, am besten die Anfangsbuchstaben eines Namens wählen, z. B. wenn der Absender Fritz Böhme heißt: „F. B.“ und eine beliebige Nummer hinzufügen, da sonst bei gleichzeitigem Eintreffen verschiedener Sendungen unter derselben Signatur leicht Irrtümer und Verwechslungen vorkommen können. die als Doppelbrief oder Muster ohne Wert Umtausch-Sendungen, erfolgen, wolle man stets briefliche Mit- teilung beifügen, oder falls aus irgend einem Grunde extra per Postkarte oder Brief dazu geschrieben wird, so ist es erforderlich, wenigstens die genaue Adresse des Absenders auf der Düte zu vermerken, sonst sind Irr- tümer und Verzögerungen unvermeidlich. Verkaufs-Niederlage Verkaufs-Niederlage der . der Firma August Stukenbrok, Einbeck Firma August Stukenbrok, Einbeck in Braunschweig, Bohlweg 18 || in Straßburg, Universitätsplatz 11 (Gegenüber dem Residenzschloß). * (im Elsaß) Fernspr. Nr.8084 u.3086. _ Meine in einigen größeren Städten des Reiches unterhaltenen Verkaufsniederlagen sind keinesfalls aus einem direkten Bedürfnisse meines Betriebes nach Zweigniederlassungen entstanden, sondern lediglich, um wenigstens einem Teile meiner ausgedehnten werten Kundschaft Gelegenheit und die Bequemlichkeit zu bieten, sich auch am eigenen Wohnorte oder in der Nähe desselben ‘von der Güte und Preiswürdigkeit. meiner Waren überzeugen zu können. — Der weitaus größte Teil meiner nach Hunderttausenden zählenden werten Abnehmer wird sich also noch. immer vorteilhaft meines alljährlich in neuer Auflage erscheinenden Kataloges bedienen, um direkt von meinem Einbecker Stammhause zu beziehen. Und zwar mit Recht! Einesteils ist trotz enormen Auf- schwunges mein Einbecker Stammhaus mit seiner großzügigen Ausgestaltung und mustergültigen inneren Organisation nach wie vor in der Lage, selbst den höchsten Anforderungen in bezug auf prompte und exakte Bedienung nach jeder Richtung hin gerecht zu werden, und zum anderen auch,„sind meine mit größter Sorgfalt und Gewissenhaftigkeit ausgearbeiteten Preislisten eine vollkommen ausreichende Unterlage zum Aussuchen und zur Bestellung des gerade vorliegenden Bedarfes. Alle Gegenstände sind so naturgetreu wie möglich dargestellt und so eingehend beschrieben, daß jedermann klar sieht, woran er ist. Sollte ja einmal der Fall eintreten, daß einer meiner werten Abnehmer sich in der Form der Bestellung vertan hat, dann hat dieses weiter nichts zu bedeuten, weil sich meine Firma zum Umtausche oder auch zur Rücknahme nicht zusagender Waren immer gern bereit findet. Daraus folgert, daß man neben sonst vorteilhafter Einkaufs-Gelegenheit alle weiteren Vorbedingungen erfüllt sieht, die einen direkten Warenbezug von mir an Hand meines Kataloges nicht nur unbedenklich, sondern sogar empfehlenswert erscheinen lassen. In den Gegenden aber, wo ich durch Errichtung meiner Verkaufsniederlagen die Möglichkeit bieten konnte, meine Artikel in natura zu besichtigen, da mag man immerhin sich diese bequeme Gelegenheit nicht entgehen lassen. Man deckt dort seinen Bedarf ebenso billig und gut, als wenn man direkt von mir beziehen würde, und findet auch stets die gleiche reelle und kulante Bedienung, die in meinem Einbecker Stammhaus von jeher Gepflogenheit war. Ei; o ist das Zeichen vollkom- menster Vereinigung von Qualitätsgüte und Preis- würdigkeit. Das sollten Sie unauslöschlich Ihrem Gedächtnis einprägen. Wollen Sie für Ihr gutes Geld den größtmöglichen Gegenwert erwerben, dann wählen Sie bei je- dem Kaufe eine Marke von Renommeel und Sie behalten ewig „Aste“, die Marke unbe- dingter Reellität. Merken Sie sich einfach die Anfangsbuchstaben meiner Firma elwillige Anerkennungen sprechen für reelle Bedienung. Asch I 11 IHIH Ir IQ Ss 2222 SSCL SELA EE Netto- 4 Meine Firma erfreut sich In aller Preise Welt des höchsten Ansehens. mo. u > xk sich einen mußten. Die Geschäftsräume in den Jahren 18% —189. wendigkeit! ÉPEZIAUTAT: FAHRZEUGE UND SPORTARTIKEL und über Schein und Sein Klarheit zu schaffen. für einige Zeit irreführen. währte Meisterin, die Erfahrung, ignoriert un Lebensodem in sich gehabt haben. EIN Eine Zeitspanne von 22 Jahren ist wohl dazu angetan, den wahren Wert und die wirkliche Bedeutung eines Geschäftshauses zu erweisen Unser modernes Leben, das neben vielern Gesunden auch manches Ungesunde zeigt, weist ja leider noch zahlreiche Firmen auf, die es fertig bringen, den Schein für die Tat zu geben. Mit einer gewissen Virtuosität, durch Inszenierun sucht man meisterlich des Wesens Kern zu verschleiern, Aber solche „Talmi-Schöpfungen“ können nur Das kritische auge sondiert sehr bald die Spreu vom Weizen, und die ewig be- tilgt mit der Zeit, was keine Existenzberechtigung in sich trägt. Doch eine Zeitspanne, die 22 Jahre, die eine immer wachsende, einzigartige Entwicklung umfaßt, deren Abschluß zudem noch keineswegs vollzogen ist, die muß mehr gewesen sein als Schein, die muß ei einer mit jedem Jahre sich gewinnreicher gestaltenden Ent- wicklungsepoche von über zwei Dezennien, da kann man nicht von einem Zufall sprechen, da kann man nicht von zeitweiligen günstigen Geschäftskonjunkturen reden, da hat man wohl oder übel die Tatsache anzuerkennen, daß hier, um die Erfolge zu ermöglichen, hohe Leistungsfähigkeit mit strengster Reellität . Inden hier zur Darstellung gebrachten Abbildungen werden fünf Etappen in Erinnerung gerufen, die jede in ihrer Art, das zielklare, konstante Fortschreiten meines Hauses, das mit Notwendigkeit erfolgende Hineinwachsen des Kleineren in das Größere illustrieren. Mit Bedacht sage ich: mit Not- Denn hier handelt es sich nicht um künstlich herbeigeführte Vergrößerungen, um Ver- BECK „großzügiger“ Reklamen Auaar ü 2 STUKENaRpE größerungen, die nur deshalb erfolgten, weil der Wunsch Vater des Gedankens war, sondern um Entwicklungen, die aus sich selbst geboren wurden. Die erste Etappe die die Jahre 1890 —1894 umfaßt, zeigt mein Werk in seiner ursprünglichen Anlage. In begrenztem Kreise wurde mit geringen Mitteln begonnen — einer Quelle gleich, die zuerst zaghaft, unbewußt ihren Weg sucht, die dann aber, durch sich selbst erstarkend, in scheinbar nie ermüdender Kraft zu einem breiten Strome anschwillt. Da meine „Deutschland“-Fahrräder und sonstigen Artikel sehr bald den Zuspruch fanden, der ihnen auf Grund ihrer Konstruktion, ihrer Leistungsfähigkeit und ihres Preises ge- bührte, mußten schon nach vier Jahren meine Betriebsräume umgestaltet und erweitert werden. Und nun ließ sich der Strom nicht mehr dämmen. Um vielfachen Wünschen zu be- gegnen, wurden immer weitere Artikel in Ver- trieb genommen. Es wuchs und dehnte sich das „Haus“! Mit der kaufmännischen einte sich die technische Tat. Zwei weitere Etappen, die einmal vier (1898—1902) und das andere Mal sechs Jahre (1902—1908) umfassen und Kunden- und Verehrerkreises ergab denn sehr bald die Notwendigkeit, die gesamten Geschäftsanlagen auf großzügiger Basis aufzubauen, um in jeder > Diese Basis wurde in einem Neubau gegeben, der 1908 zur Ausführung seaugie: In ihm besitzt I eine prompte Bedienung gewährleisten zu können. g meine Firma jetzt wohl das größte Geschäftslokal unter allen Versandhäusern Deutschlands. An Uebersichtlichkeit und Bequemlichkeit, an ra der Räume dürfte er kaum seines- Die Geschäftsräume in den Jahren 18988 —1902. die wieder den Ausgangspunkt bedeutender Vergrößerungen der Betriebsräume bildeten, legen von dem weiteren glänzenden Aufstieg Zeugnis ab. Wie wir auf dem Gebiete der Chemie und der Physik von einem Gesetz der An- ziehung und der Abstoßung reden, so können wir auch im gewerblichen "und industri ganz von selbst gutes ganz von n von selbst schufen sich nisse einen von Jahr zu Ja Verehrerkreis. Diekolossale Ausc =» c aoaD ie RT O inierter Ausnutzung Zweierlei darf man hierauf gleichen haben. Als meine Firma im Jahre 1890 in bescheidenstem Umfang ge- gründet wurde, als sich dem jungen Unternehmen die unglaublichsten Schwierigkeiten und Hindernisse entgegenstellten, da hat wohl nie- mand die spätere bedeutende Entwicklung voraussehen können. 22 Jahre genügten, meinen Artikeln einen Weltruf zu schaffen, mein Werk zu dem bedeutendsten seiner Art zu machen. Was war's nun eigentlich, s0 fragen wir uns unwillkürlich, was meine Firma auf ihre heutige Höhe hob? Worin beruhte die belebende Kraft ihres andauernden Erfolges? Die Geschäftsräume in den Jahren 1902 —1908, man hervorwuchs, mit Befriedigung zurückblicken zu- können, ist der schönste Lohn des Kaufmanns, heutigen Bedeutung emporgehoben hat. Deshalb darf — so denke mit Stolz auf eine 22jährige ’Entwicklung zurückblicken, in der sie sich, getragen von dem Vertrauen einer stets zufriedengestellten K Aus bescheidensten Verhältnissen wurde in ernster, ehrlicher Arbeit ein Welthaus geschaffer technische Fortschritte ebenso spiegeln wie kommerzielle und volkswirtschaftliche, und das sich heute gründet auf dem wohlverdienten Ver antworten: Zum ersten unübertroffene Lei- stungsfähigkeit und zum andern unwandelbare Reellitätl Durch die bedeutende Leistungs- fähigkeit, die in der modernen Be- triebsart des Geschä begründet liegt, wurden d n und durch = 1 erhalten und \ dert hielt n Grundsatz fes auf die kleir ch — : Gut fährt, wer die Marke „Deutschland'' fährt, = ===>> =S FSS _ RL a 4 Er « a a =222222222222252237 232 7 Ein Versuch macht Sie zu © Neueste ij meinem dauernden Abnehmer. \ Ausgabe /) A I Ne Der Kenner kauft nur „Deutschland''-Räder. ZNZEEIG = A emm CSL en Ban: x E/A E au Perezsezz2ez 2222223 OM ” ey sie AUGUST STUKENBRORK, EINBECK muuuuuuuene (m ſe LA LL BA LI N 5 N rundasatz, > Preise | ert e-============a LEISTUNGSFÄHIGSTE BEZUGSQUELLE FÜR UHREN,GOLD-UND SILBERWAREN Bs = = Te u Ansicht u. Begutachtung, auf Wunsch u auch zur Probefahrt, und nehme Garantleschein wird jeder Maschine beigegeben. solches, falls es nicht gefallen sollte, auf meine Kosten zurück. H Jedes Rad sende ich laut meinen E E 6d i Lieferungsbedingungen auf Seite 3 Y a Für gutes Material und solide Arbeit 2 dieser Preisliste gern 4 Wochen zur 37 o übernehme volljährige Garantie. BZ E x == \ Billiges E Y) Tourenrad Einfache E © unter voller Touren- ; RK Garantie. maschine = Y von solider Bauart, Rah- Um auch weniger Bemit- men aus nahtlosen Stahl- ze 7 Zoom mo zowassesenrs u telten die Anschaffung C Y von Fahrrädern möglich rohren, mit Innenlötung, 1) zu machen, führe ich die kräftige Vordergabel mit N) nebenstehende ,„Armi- vernickelten Enden, ein- h nius‘'- Tourenmaschine. fach konstruiertes, leicht 1 Ü Solche wird sich be- zerlegbares, bewährtes D u sonders da bewähren, Glockenlager, °/s''Rollen- N wo nicht zu große An- kette, schönesmodernes forderungen an eln Rad Kettenrad mit 48Zähnen, v 1j gestellt werden. Ist der solider Tourensattel, u Y Preis auch sehr niedrig prima Werkzeugtasche fi Y gehalten, so ist doch bei mit komplettem Werk- 08 Herst q Naschi zeug, Pedale mit Gummi, 2 Y lerste!lung derMaschine g, Pedal it G : Ü darauf hen worden, zuverlässige Hand- H Ik úl nur gutes Material zu ver- bremse, starke Panzer- " F ' en) arbeiten, so daß ich für rippenfelgen. Y Eu; die Maschine volljährige Mit Spezial - Pneumatik, Y Bi Zarar js / 28> 15/g'‘, ohne Garantie. x | Ka SaranleälbernennE: 27 Kostenlose Zugabe: ls''s u 2 ( = Nebenstehende Tasche Va E a mit:Werkzeigen 0% | = m E 5 i | - 5 0 E h i & 0 u ame 0 ea“ Rahmenhöhell, mittel [Mk Ral höhe |, niedri Rahmenhöhe lll, hoch u; N 43 ahmenhöhe Il, mitte 44 Pr 43 ahmenhöhell, niedrig Mk 45 Rg 43 ahmenhöhe lll, hoc Mk 46 a N Fs = (also normal), m = Nr. 8 (für kleinere Fahrer), = m r. o (für größere Fahrer), =, n 54 ú mit Spezial-Pneumatik, mit Spezial-Pneumatik. mit Spezial-Pneumatik. eo; Diese Maschinen können auch mit bestbewährter Freilaufnabe geliefert werden. Aufpreise für Freilaufnabe sind auf Seite 8 angegeben. ( 1) Jedes Rad sende ich laut meinen | y 0 Dn [74 ) [menu „Arminius“-Tourenrad Nr.26 res) / über iähri i u ieser Preisliste gern ochen zur || I übernehme volljährige Garantie. 97 Ansicht u. Begutachtung, auf Wunsch |' I j Garantieschein wird jeder Maschine auch zur Probefahrt, und nehme bi | beigegeben. A solches, falls es nicht gefallen sollte, ! auf meine Kosten zurück. zZ sozcoeozo< > zz zz 2 oz me za h u u : _ 4 Solide Touren- u y ; maschine Einfache N unter voller Tai Y Garantie. i y maschine N Die nebenstehende ‚‚Ar- le N minius“'-Tourenmaschine von kräftigersoliderBau- ’ wird von solchen Käufern art, Rahmen aus nraht- N besonders bevorzugt losen Stahlrohren, mit | werden, die einen höhe- Innenlötung, starke x 0 ren Preis nicht anlegen Vordergabel mit ver- a u wollen. Das Modell ist nickelten Enden, be- 3 N als durchaus solide zu währtes Doppelglocken- l Ä bezeichnen und wird lager, ®/s‘' Rollenkette, | N] gern als billiges Rad ge- kräftige bewährtePedale u] 1] kauft. Das Kurbellager mit Gummi, solider á ü dieser Maschine ist ohne Tourensattel, prima f Ö Kurbelkeile und von so- Werkzeugtasche mit fi E lider, zuverlässiger Kon- komplettem Werkzeug, 0 Y struktion, man trifft es bewährte Rippenfelgen, VB a’) in den teueren Modellen modernes schönes N LA N verschiedener anderer Kettenrad mit 48 Zähnen. 0 vt u Firmen, die es als bestes Mit Spezial-Pneumatik, u 3 M Doppelglockenlager 28><1°/g‘', ohne Garantie. ’ u 7 bezeichnen. 07 u hj N () Y nr ELLE: Nr.26.Rahmenhöhe Ill hoch Ik, 53.— 9 Rahmenhöhe ll, mittel Rahmenhöhe |, niedrig | tj Nr. 26. (also normal), Mk.51 a | Nr. 26. (für kleinere Fahrer), 8 Mk.52.-. N tj mit Spezial-Pneumatik, mit Spezial-Pneumatik. mit Spezial-Pneumatik. u Für Wiederverkäufer liefere ich obenstehende „Arminius"“-Räder in derselben Qualität und Ausstattung gänzlich ohne meine Firma zum gleichen Preise und bitte ich höflichst, falls diese Maschinen ohne Firma gewünscht werden, dieses besonders bei der Bestellung zu bemerken. ball ED / Der Versand erfolgt stets prompt und In guter Verpackung. 6 WER _ Tausendfache Anerkennungen aus allen Kreisen. E y E : oB e => Sn on nm. LEE ELLE: 5 er 7225722222722 2 >> sms nen En re en ET as nee ir D “iy, u Br SEI seem | —- ne Alle „te ae ange (nn un u | u Zr BEDEeZIE: ==22222222>772359 T N l Zu Neueste (\ i f ) Meine Firma |i i \ x a liefert e un EUSA nur erstklassige Qualität. AUGUS S UKENB I l ROK, EINBECK Preiswert und gut lautet mem 4 Neklo- N Grundsatz a Da ÿ Dd u (Dec oceooe EE N -=====-========= FABRIKATION VON FAHRRÄ UND FAHRRAD >= | | Fi DERN UND FAHRRADTEILEN === | S22 22200 222 2meos.f Mm EIS RO NOrzUg] ERST UBER SEnHNE Be u meine TSutoniarorah PEE er A | | N | | au Arminius - Halbrenne : 1 sind andere MARS Marktes. Sie 24 n | y Preislage N > i E 5 a | | e volljá rige Garantie. / | Garantieschein wird jeder ) | Maschine beigegeben ÿ Y i Guter Halb- | N renner unter | y voller Garantie. CE eu 3 Ÿ Um auch den Wün- ih a schennacheinemsehr e | m billigen Halbrenner N | | is ie : schöner stabiler Rah- N menbau mit wenig ab ( EN nebenstehende = a | a, „Arminius‘'-Halbrenn- / | Si maschine. Es handelt H | | a sich bei dieser Marke if | Mh um eine gefällige Aus- | M führung, welche von | | Ty vielen anderen Seiten || | | Fj zu erheblich höheren | | N Preisen angeboten | Ty wird. Die Ausstattung | “ isteinfach aber solide | \ u ae diese | A hinen wohl | 4 empfehlenswert ES | (Ff „zeichnet werden H können, insbesondere | N wenn nicht zu große j j Anforderungen an die- ; selben gestellt werden. | | | 5 Zz Speichen: Mit Spezial- N | a 1 GR. les u - _ "ohne Garant Y Nr. 24, Rahmenhöhe ll, Mk. 50.— ——— — — Ohne Garantie j N: (also normal), mit SL PRecet 2 | Nr. 24, means > Mk 51 | 24. 2 | | j " E niedri E | N Diese Maschinen können auch mit bestbewäh u fit Spezial-Paeumat | Pt En... mie 82 | | | ährter Freilaufnabe geliefert werden. Aufpreise fü en ne E | x ise für Freilaufnabe j a a 0 | | A n sind auf Seite 8 angegeben. v y Für gutes aterialu. solide Arbeit m 1 1 | N übernehme volljährige Garanti = | i ] : I 7 | Garantieschein RE 2 r N | U S E a e N rad Be | | en lnenii r, Lieferungsbedin e ich laut. meinen u i | | ieser Preis ae E e RS i | Ansicht u.Be Ich Y | ER ZB auch zur Pr ne | = = 3 | solches, falls e cht el y 3 ge Damen- T a j H maschine - : unte | E Einfache N M ae E m S 5 1 stehenden als Dean tr | HT rad ausgestatteten ne ne | 0 ‘ „Arminius“- Maschi | (0 Y brings ich ein biliges MAE “ u ar Modell auf den Markt, 4 IK N | : welches solchen In- A ; y 4 E teressenten Ri : Y omm in wi N | 1 die für an B - | vi DENE viel anwenden Mi E | on ll Obgleich man i 2 | M eim Kaufe ge- | N | 0 0 (aue CUES Damen- ( : Ss | nicht ä \ 0 „Diligste Me E | v ALSO sollte, so vn Masche ans R 1 olgeih R y a leer MAL Mn a | i er h a ein i: | i) Modell, welches wohl : | jl empfohlen werden an | | nn. a } E - n = = 2 Billig ( u „45, Rahmenhöhe 1, MK, 61.— | N T. Be a il N 2 (also normal), mit Spezial-Pneumatik 5 | E 45. mear y Mk 62 . Nr 5 | | i T 3 I 4 niedri PEE I | | | = Windonenaute en (für kleinere Fahrer), At Sa E | Nr. 45. Manns IE Mk. 63 0 ) een Babe zi inius“-Räder in derselben Q u (für größere Fahrer), mit Spezial-P A | TA ELS ualität und Ausstattun änzli a STIRN | | ner i g gänzlich ohne meine Fi i 6 | 0. erden, dieses besonders bei der En ES 6 BA se2= 2202 en as und In guter Verpackung. "mg 7 OS | E A : | 5 2 SO 5m2 5522250522522: 2 2 | LZ 5 CDDP meiner Waren Ist melne beste Reklame. Güte a e: ÎIDee>=============<== SPEZIALITÄT: _ AUGUST STUKENBROK, EINBECK TEUTONIA-PNEUMATIKS SS2 225 222 2ma22 222 rg Nicht gefallendeWaren werden um- W Netto 5 getauscht oder zurückgeno mmen. RET N Preise 2 ===>> ==>d=l Gutes und solides Herrenrad unter voller Garantie Meine „Teutonia“- Fahrräder sind zwar einfache, aber sehr solide, zuverlässig konstruierte Maschinen, die beim Ver- gleich mit anderen Marken, wenn auch in höherer Preislage, noch glänzend ab- schneiden. u aber doch von guter, solider Konstruktion. Das untenstehende „Teutonia“ niedrigen Preises wegen viele Anhänger finden wird. -Rad Nr. 27 ist eine außerordentlich billige Maschine, die ihres Sie ist zwar einfach ausgestattet, Das NOD eg SCHN Tretkurbellager ist unbedingt auf das Rad montierten „‚Eska‘'-Pneum „Teutonia“ Nr. 27 Durch die vorzügliche Qualität, schöne Ausstattung und solide Bauart, sind meine „Teutonia‘'-Fahrräder unter den billigen Maschinen die besten und preiswertesten des Marktes. Sie sind anderen Marken in gleicher gyelsselung unbedingt über- egen. dauerhaft und zuverlässig, es sind auch solide konstruierte Naben zur Verwendung so daß dieses Rad als durchaus durable und haltbare Maschine zu bezeichnen Ist. Ich übernehme auch für diese „Teutonia‘‘'-Maschine volljährige Garantie, dagegen wird für den atik eine halbjährige Garantie geleistet. Die besonderen Vorzüge und.Eigenschaften dieser Nr. 27 sind: elangt, Schöner starker Rahmenbau, bewährtes Doppelglockenlager, moderne gekröpfte Vordergabel mit vernickelten Enden, starke Gummiflügelpedale, 5/5” Rollenketto, durabler Sattel, „Eska“-Pneumatik und Taschenluftpumpe. Rädersendungen bei Mk. 300.— fracht- gutfrei, bei Mk. 500.— frachtgutfrei und ohne Berechnung der Verpackung. Garantieschein wird jeder Maschine beigegeben. Garantiert leichter und ruhiger Lauf. FUr gutes Material und solide Arbeit übernehme volljährige Garantie, MAI Die Ausstattung des „Teutonia‘“-Rades Nr. 27: Der Versand der Fahrräder geschieht auf meine Gefahr. gute Ankunft am Bestimmungsorte. Ich garantiere für Gutes zuverlässiges Fahrrad. === Eure NETTER +== 22D Rahmen: Solider Bau, aus besten gezogenen Stahlrohren. 9 Kurbellager: Vorzüglich konstruiertes Doppelglockenlager 9 Sattel: Starker Hammocksattel in schokoladenbraun. Vordergabel: Kräftig gebaut, mit gekröpftem vernickelten ohne Keilbefestigung. 3 Pneumatik: „Eska‘“-Pneumatik 28>15/“, mit halbjähriger Gabelkopf. Gabelenden vernickelt. Räder: 28x<13/,“, widerstandsfähig, genau zentriert, mit Garantie. Lenkstange: Mit Anzugschraube, moderne Form, Blegung Tangentspeichen. 4 Ueb t nach Wunsch. Kettenrad: Neues Modell, mit genauer Ss“ Teilung und e ABAS EA Zoll oder 5,95 Met Bremse: Kräftige, gut wirkende Handbremse mit leicht 48 Zähnen. : 7 79:04 zaıl oder 680 Meter USAS STE auswechselbarem Bemsgummi. Naben: Leichtlaufende Naben von vorzüglichster Kon- N zaıl EE 670 M E WS g Emaillierung: Tiefschwarze, haltbare Emaille von hohem struktion, aus bewährtem Material hergestellt. E06 zei ar 74 Meise 9. Glanz, Felgen: Bewährte starke Rippenfelgen. AUEN Mh ed oder D höher Vernickelung: Alle blanken Teile sind recht haltbar ver- Kette: Gute Rollenkette in >/;“ Teilung, ®/,s“ breit. AA unsch niedriger oder er. nickelt und fein poliert. Pedale: Starke Flügelpedale mit gutem Gummi. o Gewicht: ca. 15 kg in kompletter Ausstattung. Rahmenhöhe Il, mittel Mk.59.- DT „Rahmenhöhel, niedrig MK.60.— Nr. 27 „Ranmenhöne in, hoch Mk, 61.— Nr.27. also normal) Kk. RYE: Nr. M (für kleinere Fahrer), K. — P's @ (für größere Fahrer), u m mit AE Pneumatik. mit „Eska‘-Pneumatik. mit „Eska‘'-Pneumatik. Mit vorzügl. „Armi- Mit bester „Teuto- Mit bewährter Mit zuverlässigster u E ‘-Freïlaufnabe nia‘'-Freilaufnabe „Torpedo“ - Freilauf: „Aste''-Freilaufnabe AB MER ALS, Ee, nius“ mit sicherer Rück- trittbremse netto Mk, 9,— mehr. IN; mit kräftigster Rück- trittbremse netto Mk. 10.— mehr imDnabe mit selbsttätig, Rücktrittbremse netto Mk. 11.50 mehr. b mit nie versagender Rücktrittbremse netto Mk. 12.— mehr, 9 Mit „‚Universal-Torpe- f do'‘-Nabe mit4Uebers. “ netto Mk. 88.— mehr. Jedes Rad sende ich laut meinen Lieferungsbedingungen auf Seite 3 dieser Preisliste gern vier Wochen zur Ansicht und Begutachtung, auf Wunsch auch zur Probefahrt und nehme solches, falls es nicht gefallen sollte, auf meine Kosten zurück. Für beste und reelle Bedienung bürgt der gute Ruf meiner Firma. Das Prinzip meiner Firma wird nachgeahmt, aber nie erreicht. E a er zZ 2 Ale Alain ei E nie >> == A Bi a ul u ua Be Erstklassige Qualität bel sollden, reellen Preisen. So > 223222. < » 4 i Wd. Fr / Nofto- ù 0 (4 Preſso ‚A UN Doc N EEA Gutes, stabil gebautes Damenrad unter voller Garantie u Bei dem Bau der „Teutonia‘'-Fahr- u [74 Beachtenswerte > der N) räder sind alle Errungenschaften der tonia“-Fahrrä Sir iedrige - modernen Fahrradtechnik berück- dabei doch große Stabilità N sichtigt, jede Maschine Ist in allen yy a barkeit. Es werden Auch die eifa überall ungeteilten CELATI ELT LTP = — —— === === Teilen aus gutem Material hergestellt. | hj das Sicher großen Anklang bei jenen Damen finden wird, denen die Preise für meine Y Die „Teutania'‘- Damenmaschine Nr. 29 ist ein zweckentsprechendes, nicht zu teures Rad, | exakt gearbeite Maschine von großer Stabilität, u „Deutschland‘‘-Räder zu hoch sind. Ich biete bei niedrigem Preise eine zuverlässige Rädersendungen bei Mk. 300.— fracht- gutfrei, bei Mk. 500.— frachtgutfrei und ohne Berechnung der Verpackung. gelangt auch hier ein gutes Doppelglockenlager zu so daß die Bedingungen für leichten, geräusct Die besonderen Vorzüge und Eigenschaften dieser Nr. 29 sind: Gefälliger, moderner Rahmenbau mit Innenlötung, gutes Doppelglockenlager, eckige Vordergabel mit vernickelten Enden, haltbarer Kleiderschutz, Zelluloid- Kettenkasten, Lenkstangenanzug, Gummi-Flügelpedale, „Eska“:Pneumatik mit halbjähriger Garantie, Taschenluftpumpe. Garantiert. leichter und ruhiger Lauf. auf meine Gefah für tadellose mungsorte. Garantleschein wird jeder Maschine belgegeben. Verwendung guter Materialien. Für gutes Material und solide Arbeit übernehme volljährige Garantie. N NEN N M / I.) WE 0 222 | / 1 // M y ON {Y = Kostenlase Zugabe: - Nebenstehende Tasche Die Ausstattung des „Teutonia‘“‘-Rades Nr. 29: Rahmen: Moderner, schön geschweifter Bau, Innenlötung, 9 Vernickelung: Alle blanken Teile sind recht haltbar verr 9 Kette: Vorzügliche Rol aus besten gezogenen Stahlrohren. nickelt- und fein poliert. \ Pedale: Feine Flügel; Vordergabel: Kräftig gebaut, mit vernickeltem eckigen Kurbellager: Vorzüglich konstruiertes Doppelglockenlager Gabelkopf. „Ohne Keilbefestigung, A / E Lenkstan e: Mi Anzugschraube, moderne Form. Biegung R CR nig: genau - zentriert, - mit nac unsch. D RSE a E Fa Di Bremse: Kräftige, gut wirkende Handbremse mit leicht aus- IO SELES POE SIST TLN gung = . wechselbarem Bremsgummi. Naben: Modernste, leichtlaufende Naben von bester Kon- Emalllierung: Tiefschwarze, hochglänzende und haltbare | struktion, aus bewährtem Material hergestellt. Emaille. o Felgen: Bewährteste P.-Rippenfelgen, schwarz emailliett. © Nr. 29. Rahmenhöne ıı,mitteı MIK.69.— Nr. 29.Ranmenhöne1, niecrio MR.70.— Nr. 29, Rahmenhöhe, hoch Mk, 71.— also normal). (für kleinere Fahrer). (für größere Fahrer). Mit „Eska‘-Pneumatik. Mit „Eska'-Pneumatik. Mit „Eska"-Pneumatik. Mit vorzügl. „‚Armi- nius‘'-Freilaufnabe Ü mit sicherer Rück- \gg trittbremse nettoMk. 9.—mehr. Mit bester ‚Teuto- Mit bewährter rd nia‘-Freilaufnabe Q „Torpedo‘' -Freilauf- HRS mit kräftigster Rück- nabe mit selbsttätig. eN trittbremse Rücktrittbremse pW netto Mk. 10.— mehr. netto Mk. 11.50 mehr. Mit zuverlässigster EN „Aste‘-Freilaufnabe O a I mit nie versagender E fr Rücktrittbremse BD netto Mk. 12.— mehr. Jedes Rad sende ich laut meinen Lieferungsbedingungen auf Seite 3 dieser Preisliste gern vier Wochen zur Ansicht und Begutachtung, auf Wunsch auch zur Probefahrt, und nehme solches, falls es nicht gefallen sollte, auf meine Kosten zurück. Für beste und reelle Bedienung bürgt der gute Ruf meiner Firma. Obige Preise sind die billigsten und „erstehen sich gegen bar, 6 Le 9 D Tausendfache Anerkennungen aus allen Kreisen, ===: === SEE “ SITZT icon a ma in geas222> 2222 22232547723 5 Bareinkauf — Barverkauf Ist mein AUGUST STU KENBROK ; EINBECK Ü Neucste‘ H L J MA Ansichtssendungen stehen gegen } Neu ‚ bewährtes Geschäftsprinzip. y Nachnahme gern zur Verfügung. 0 Ausgabe /) Bes ==========2--=---4 GRÖSSTES FAHRRADHAUS DEUTSCHLANDS ___-===========-Î==- Sy Y YA zu an u i) = | R — (m — ———— ; - | FE = = === 7 —= \ === SSF >77 r) Neueste ; 2 == h | 5 4 N Ki mee C AUGUST STUKENBROK, EINBECK 5 ees C rae IA 4 LS 2 7 m 9 / bezeugen meine gute Bedienung. N Preise | N - { $ N j DSSS SSS SSS ‚ERSTKLASSIGE SPEZIALITATEN IN WAFFEN. MUNITION UND JAGDGERATEN —===—============= ei R i : y ö "m I: (= | i N Sehrpreiswerte,dabel Di V rt il d V b b 5 | N ' ehr preiswerte, dabei iaa: ie Vorteile und Verbesserungen nebst Erläuterung | "ass: 0 N modernerAusfüßrung. “ a FONTS GEL I M! | ung der „Deutschland“-Fahrräder Nr. 40, 1 und 17. modernerAusfährung. |} 9 3 N | a ı- Das Do lalockenl Bei meinen oben an- 1 i ist bekanntlich der Teil des Rad "n ei ppelglockenlager. gegebenen „Deutsch. Die Vorderradgabel 1 Anspruch genommen wird. Aus diesem Grunde mug WM i land‘‘- Rädern verwende ich ein vorzüglich bewährtes Doppel- MPN dieselbe besonders kräfti in 5 denen Stschland‘ Rüder E UNMIT Ne | | u glockenlegn: in gane besonters SInDreieDEt verfeinerter Aus- N Vorderradgabel mit belieb em Kasienkopf verwendet Die Lötung Een ST Ric? M | N führung. Ein wesentlicher Vorteil der Lagerkonstruktion ist, daß i i i ) i 5 | | i GISHL INO Bdos SKSUGNZ O CECCO CHENDE RAE TECHN GSE und da auch nur bestes Material verarbeitet wird, so sind Gabelbrüche nicht zu befürchten. 1 M | i lagerung liegt, wodurch ein seitlicher Druck auf die Lagerteile / Y q SSS ICS A erzielt vire en die N B mmenden Kugellaufringe noch erheblich bei- i tragen. Aus der nebenstehenden Zeichnung ist die Konsträktion: Y N R die Sich neben ihrer Vorzüglichkeit durch Einfachheit auszeichnet, Y u leicht zu erkennen. Die Kurbel mit der schön geformten Glocke | ' u ist aus einem Stück Stahl geschmiedet. Beide Glockenkurbeln I il greifen mit ihrer Glocke über Vu , das Lagergehäuse, um den IA Y Kugelreihen eine möglichst u breite Lagerung zu geben. An TEE N h î der rechten Glocké ist das Die Gegenmutter Nr, 13754 Die Steuerschale Die Steve"schale m / Kettenrad mittels Schrauben sichert den Stellkonus und Nr, 18757 wird am Nr. 18758 wird am 0} | ( befestigt u. leicht auswechsel- bildet auch die Befesti- oberen Ende der unteren Ende der m : ü bar. ie Kurbelachse, aus = gung des Laternenhalters. Steuerung verwendet. Steuerung verwendet. m ) zähestem Stahl hergesielit, mit Stück 50 Pf. Stück 40 Pf. Stück 40 Pf. 1 A V ntig geformten Enden, E! ac aufs chraubbarg Konusse N | und ist so kräftig, gehalten, N E 9 daß ein Bruch nicht vor- 0 | & h kommen kann. Auf den Enden 1 i F der Achse sitzen die Glocken- 2 A I u kurbeln, welche durch zwei N | | u Kurbellager-Konterschrauben I) H N) festgehalten werden, s0 daß "m 1 i Lockern der Kurbeln voll- 1 | u ständig ausgeschlossen ist > u Einen WeISTeN Vorzug bietet 0 | A Y d 8 von außen nachstellbare Der Stellkonus Der Zierring Der Kugellauf- Der Sitzrin R Ÿ ¡UDS a JOL Na CEST Nr. 19755 Nr. 13759 bildet ring Nr.13756 liegt Nr. 19760 0 om ú SNAG EGEO CSE SE en wird am oberen den Abschluß am .oberen und wird- am unteren we IR / Be a ae Ende der Steue- zwischen Steuer- unteren Ende Ende der Steue- 7) \ | ü Na tel a Lund] NARKERDEE LC SCIES: ART ange rung verwendet. iM e li rs geschiehtdurch Lösung = { e E EG hi CKEN 1 | = N des Konterringes, welcher auf 0 | N u der linken Lagerschale sitzt DeniEnlernenhallen N j / und durch Drehung dieser il Nr 18761 Ist CAIO I il © linken Schale, Nach Inks wird 1 Doppelglocken- RAS Deal DB (1 MN I u jas Lager fester angezogen 4 schwere Laternen ge- | (i und nach rechts lose estellt. Kurbellager der „Die ‚Vorderradgabel eignet. Stück 50 Pf. Der va \ N Die Lagerschalen un 0 WE . 1975 t ten- 1} je 4 sind aus bestbewährtem Ma- Y „Deutschland“- Kopf, zu meinen Ma: se N > IF u terial hergestellt, besitzen po- ’E Fahrräder schinen Nr. 40, 1 u. 17 zum Fest- Y IK h lierte, glasharte Laufflächen, b N passend. stellen der Steuerung, fein Y ti () wodurc Allerlelchtester Lauf r. 40, 1 und 17. Stück Mk, 4,50 vernickelt. Stück 40 Pf. MM M / garantiert ist. ) M Mh 0 M N H 2 die bei d ä . 40, D u War A N Die Kettenräder,“ dera n R tiare zur Yerwendung UO M | N Auzölligen Tang Ee Besonders verweise Ich noch auf die genaue Fräsung, wo- 1 WW E N In nachstehendem sind die einzelnen Teile des Doppelglocken-Tretkurbel- UrCh 810 SER TUN au SET: Die, ade SIN d au Pede SEN 1) i ÿ lagers aufgeführt. Diese können, falls ein Teil erneuert werden soll, unter 4 VU / (i den angegebenen Nummern und Preisen stets bezogen werden. UM n LD E i Das Das m ® (i Kettenrad Kettenrad Y u | 4 NE 18765 . Nr. 13763 vi m e | u zu meiner e an: 6 v fi E aschine Maschine | Í Die Kurbelachse Nr. 12778 ist aus aller- Nr, 40 Nr. 1 I À 7 bestem Material hergestellt, sauber ge- passend. passend, Y }- ) arbeitet und mit aufgeschraubten, vor- Stück Mk. 2,75 Stück Mk. 2.75 / „ züglich genen FonuSeen versehen. \ / 2 tück Mk. 1.70 À | A E ü PIEELDSURGETBENLIG Die Kurbellagerschale 9 Das Kettenrad Nr. 13764 N 4 | h DESIEIR I Ben N Nr. 13744 wird an der mit 36 Zähnen, zu meiner 1} (8 1 gewir und findet an rechten Seite in das Nr. 18765 Maschine Nr. 17 passend a FK En EEE FB Lagergehäuse ds 2 Stück Mk. 2,75 i Tes: "ir | ; 1 Verengung; - montiert. Stück 60 Pf. Y Ei ück 80 Pf. S (1 { E | z H Bel meinen oben angegebenen „Deutschland‘'-Rädern findet ein vor- | u 13 N) SN Die Pedale. zügliches und bestbewährtes Gummi-Flügelpedal Verwendung, Das- Y | ij e Ketten- selbe ist von einfacher aber guter Konstruktion und besitzt einen ungemein leichten Lauf. VB “ ) kranzschraube Die Pedale sind staubsicher und ölhaltend, fein vernickelt, zum Einschrauben mit Rechts- 1 O 2 / een und Linksgewinde. N u) el E \ EN Bralanran mit Der Kugellauf- Y y r. er Kurbel. ring Nr. 19746 28 E ) mit Rechts- Stück 10 Pf. tagt zur EZ / 4 E y gewinde sichert Erhöhung des Q (40) | | Î die linke Lager- leichten ‘4 nn Bi SGW pt Sa | De Der Oh c a ück f, a E39 üc Pedal- - Pedal- Pedal- PB i) | mutter unterleg- konus 1) | Nr, 797. scheibe Nr. 796. [1] 1 AS BPi Nuck 10 PR a C 10 Pf, Y n dae Del n uf N) beiden Lager- vn ( schalen zu. AU) Y) Stück 15 Pf. Y 1 GS Die Pedal- Die Pedal- N) / h : Das Gummi-Flügelpedal Nr. 1349 kapsel Nr, 795, gummi-Klemm- 0 / DerKürbellager- DerKurbellager- mit pestony Ola), „welches, bel! on Maschen zu obigem Pedal schraube mit 0 N N] Die Glockenlager- konus Nr. 13741 konus Nr. 18742 Pi Paa MK2 DE N Ss aueh DUO ER un ú kurbel Nr. 13748 paßt auf das paßt auf das Die Glockenlager- y BZ CCSMOER SCIE 0 Y | für das Doppel- linke Ende der rechte Ende der kurbel Nr, 13749 N} u glockenlager auf Achse und hat Achse und hat für das Doppel- - u | N) der linken Seite. Rechtsgewinde, ‚ Linksgewinde. glockenlager auf LZ N h Stück Mk. 2,50 Stück 80 Pf. Stück 80 Pf, der rechten Seite. Das Pedal- n ( Stück Mk, 8,— gummi i \ i Die Die Nr. 1686, RN û Kurbellager- Der Helmöler Kurbellager- Die Pedalachsen ‚von vorzüg- N { ) ne en IA as en 0 M - n die linke mit Linksgewinde eingeschraubt. Die Pedal-Blechplatte zu obigem 7 \ 4 A re, ‚Nr. 18751, rohr für das Nr. 18752, i Unter Nr. 852 liefere Ich die Pedalachse mit Nr, 920 dient zum Fest- Pedal i (i mit Linksgewinde, hält die linke Kurbellager. mitRechtsgewinde, hält die rechte Rechtsgewinde, unter Nr, 1905 mit Links- halten der Pedal passend. Kurbel fest Stück 15 Pf, Stück 10 Pf Benin, y ) A 2 c h Kurbel fest, Stück 15Pf. 5 gewinde zum Preise von 40 Pf. per ‚Stück. Stück 10 Pf. : Stück 15 Pf, LQ ; j 3 ae zen, } [7] ) SERS 0% Ls y „Deutschland''-Fahrräder sInd von unbegrenzter Haltbarkeit. _L2 „Teutonla-Prima‘' sind Dauerreifen Im wahren Sinne des Wortes. Y rs 7277 u u urn nn un „mu au u un. u u u, . — >, u _, — “i R RAE anne 2 RER a hm i y iS aa BÉ Pe 2 ei RE RE E andai I ddc = 2 En gecscezsooceseusosse Fz22E2. 2222 en _ RUGUST STUKENBROK, EINBECK - == —>—====== ANERKANNT FÜHRENDE FIRMA DER GESAMTEN. 'FAHRRADBRANGHE -- === y Gutes und kräftiges Herrenrad unter voller Garantie Die Frachtspesen sind Im allgemeinen so 6 Wenn Sie ein Fahrrad kaufen w niedrig, daß sie bei Anschaffung eines 66 entscheiden Sie sich für eine Rades fast gar keine Rolle spielen. Insbe- t sondere stehen diese Spesen in keinem Verhältnis zu den wesentlichen Vorteilen, BD die ich durch die eminente Preiswürdigkeit Y Y annte und renommierte Bezu meiner „Deutschland‘'- Fahrräder biete. Das untenstehende „Deutschland‘'-Rad Nr. 40 ist eine zwar einfache, aber doch durchaus Sorgfalt auf die Arbeit verwendet, wie es sonst bei Rädern in dieser Preisl ge geschie 0 gute und solide Maschine von vorzüglicher Konstruktion und Bauart. Trotz des außer- Die Maschine ist mit einem tadellos konstruierten Doppelglocken-Tretkurt ger sowie mit ü ordentlich niedrigen Preises ist an dem Material, was Qualität und Dauerhaftigkelt anbe- guten, bestbewährten Naben versehen. Auch für dieses in der Tat sehr billige Rad über 4 langt, nicht gespart worden; auch ist beim Bau dieser Maschine eine weit größere nehme ich volljährige Garantie. (1 Die besonderen Vorzüge und guten Eigenschaften dieser Nr. 40 sind: N Starker, schöner Rahmenbau mit Innenlötung, Zierringe am Steuerrohr, bewährtes Doppelglockenlager ohne Keilbefestigung, vorzügliche Vordergabel, starker M Tourensattel, gute Summi-Flügelpedale, */;“ Rollenkette, „Arminius“-Pneumatik und Taschenluftpumpe. u R — = u Garantiert leichtester und ruhigster Lauf. Í 5 Rädersendungen bei Mk. 300.— fracht- Die „Deutschland‘-Räder sind seit über 9 gutfrei, bei Mk. 500.— frachtgutfre) 20 Jahren bewährte, anerkannt erstk 9 n und ohne Berechnung der und preiswerte Erzeugnis i) Verpackung. den vielen Fahrradmark eine y 3 stellung einnehmen. Y n L Garantieschein wird jeder y Maschine beigegeben. y Ls Dauerhafte, C solide Ausstattung. 6 ti Auf Wunsch sende jedes Rad u laut Lieferungsbedingungen Y 4 Wochen zur Ansicht Y ohne Kaufzwang. y a () 4 3 Y u 4 j u i H u u i X H O3 u X 1 D Y g Y ſi N u u H u Y Ÿ u v Y © ü - = - U Die vorzügliche Ausstattung des „Deutschland‘-Rades Nr. 40: h Rahmen: Moderner schöner Bau, Innenlötung, aus besten 9 Kurbellager: Vorzüglich konstruiertes Doppelglockenlager M Sattel: Kräftiger Tourensattel Nr. 84, i i Stahlrohren, Mit Zierringen am Steuerrohr. ohne Keilbefestigung, Pneumatik: ‚Arminius‘'-Pneumatik, 28 d Vordergabel: Kräftig gebaut, mit vorzüglichem eckigen Räder: 2815],“, widerstandsfähig, mit Tangentspeichen Ueb tzun SR i Gabelkopf und vernickelten Enden. Kettenrad: Elegantes Modell, mit 5“ Teilung und 48 Zähne RR: 9: | . Lenkstange: Mit Anzugschraube, Biegung nach Wunsch. TFE 7 2 & gun SIONI 48> 18= 7. Zoll oder Ÿ Bremse: Kräftige, gut wirkende Handbremse mit leicht Naben: Modernste, leichtlaufende Naben von vorzüglichster 48> 17 = 79,04 Zoll oder auswechselbarem Bremsgummi. Konstruktion, aus bestem Material. 48> 16 = 84 Zoll oder ij Emaillierung: Tiefschwarze, hochglänzende Emaille. Felgen: Bewährteste Panzerrippenfelgen. 43x15=896 Zoll oder u Vernickelung: Alle blanken Teile sind recht haltbar ver- Kette: Vorzügliche Rollenkette in °/s“ Teilung, *]ıs“ breit. Auf Wunsch niedriger oder N nickelt und fein poliert. Pedale: Feine Flügelpedale mit gutem Gummi, a Gewicht: ca. 15 kg in komple 4 ng. Y Nr. 40. Rahmenhöhe Il, mittel Mf 65 — AO. Rahmenhöhel, niedrig M 66.- Nr.40. Rahmenhöhe Ill, hoch M 7—_ Es (also normal), Kk. = Nr. (für kleinere Fahrer), E K. Fa ür größere F K. 6 u A bewährtem „Arminius''-Pneumatik. mit bewährtem „Arminius“ ‘Pneumatik. mit bewährten an us N. Pn eumatik. 0 I = u Mit vorzu I, „Ar- Mit bester „Teuto- Mit bewährter Mit zuverlässigster = (2) minius“- Freilauf- nia“- Freilaufnabe „Torpedo“ - Freilauf- aufnabe u nabe mit sicherer D mit kräftigster nabe mit selbsitäti- agender y Rücktrittbremse Rücktrittbremse ger Rücktrittbremse Rücktrittbremse u netto Mk.9.— mehr. nettoMk.10.-. mehr. netto Mk.11.50 mehr. netto Mk.12.— mehr. et u u Ueber die-sonstige vorzü gliche Konstruktion und Ausstattung biger Nr. 40 wollen Sie Näheres auf deg Seiten 10 bis 12 ersehen. Sj u Die Ueberlegenheit der „Deutschland''- Fahrräder erklärt sich durch die Güte des MEGAS: Das „Deutschland‘'-Rad ist trotz des niedrigen P lität durch k u präzise Arbeit aller Teile und gewissenhafte Montage. Hieraus Stat sich die große besitzt spielend leichten Lauf und erweist Arch ae a aaa ld: u Stabilität, der leichte Lauf und uno nt Zuverlässigkeit auf viele Jahre. Das „Deutsch- unverwüstlich und unbedingt zuverlässig. Es sollte daher jeder Käufer bei Bezug von land''-Rad ist von den Qualitätsmarken die preiswerteste. Fahrrädern der Marke „Deutschland‘‘ den Vorzug geben. x 0 ee 3 N | Im Konkurrenzkampfe slegt immer „Teutonia-Prima“-Pneumatik. ve A y „Deutschland‘'-Fahrräder haben sich tausendfach bewährt. Y Y D ; OB ==>> MSSS =>: = ze ga eco ozori>ziissisridognimc a Set . m Te TE rer nn BET BE Den ee ee Bone 7 5 D j NT fj, Neueste \\ Die Güte meiner Waren brachte AUGUST STU KENBROH, EIN BEC SEE ü ae ÿ (N Ausgabe 44 meiner Firma einen Weltruf. N fu 11 DI B° N AlicıK mein Feld ist die Welt. \ Preise Se SEN SPRECHMASCHINEN, SCHALLPLATTEN UND SONSTIGE MUSIKWARE SR RER E SE: nm u MRT 5 EFES 4 y mer “5522225555757 a úl ' Sehr preiswerte, dabel Die Vort il d V: b b t E | t Sehr preiswerte, dabel ( 1 | Fahrader fn eile und Verbesserungen nebst Erläuterung | "ea" | 0 - moderner Ausführung. [7] 2 x N \ der „Deutschland‘“-Fahrräder Nr. 40, 1, 17 und 18. E EA) \ Die zur Verwendung kommenden Naben sind von vorzüglicher, dabei O 5 sind aus besten Stahlrohren hergestellt und zeichnen sich durch y 16 Die Naben. EBENEN Konstruktion, und können von jedem Fahrer leicht zerlegt Die Lenkstangen elne gute, haltbare Valntekelltia mit feiner Politur aus. Sie Y i ae er ZUBE ENDES TE werden. Sie sind präzise gearbeitet, aus dem vollen Stück Stahl werden mit der als sehr praktisch bewährten Anzugschraube, die eine zuverlässige Be- u N g Ms ie Fur e orm derselben ist eine elegante, so daß. sie zu dem schönen Aussehen festigung der Lenkstange bietet, geliefert. Um auch den weltgehendsten Anforderungen u ih er ae er A IS beitragen. Die Achsen sind aus zähestem Stahl gefertigt, Konusse und meiner werten Kundschaft gerecht zu werden, führe ich nachstehend abgebildete Biegungen. u agerschalen gut gehärtet, ebenfalls sind die Naben mit Helmöler ausgestattet. Die Lenkstangen sind auch einzeln erhältlich, und werden solche, wie Felchnun zeigt, mit r u Anzugschraube, Bremshebel und Stange unter untenstehenden Nummern gel Brent H 1 Y ( u Das Oelverteilungsrohr y il Nr.18772 führt den beiden Y N AO Pr | Y Í üc UY Die Vorderradlager- ys | u schale Nr. 18768 paßt 2 OB 0 Y zur Vorderradnabe. : L ; N ¿i Stück 35 Pf Die Vorderradnabe Nr. 18767 ist aus bestem VE j C a Material gearbeitet und mit 36 Speichen- 0 j löchern versehen. Stück Mk. 2.25 u A u Die Lenkstange Nr. 193782 Die Lenkstange Nr. 13788 Die Lenkstange Nr. 13784 | Y j 5 mil = m Schaf HAuke, mi au a SENA SaS mit ZN: LL ij 4 R B remshebel un ange. remshebel und Stange. Bremshebel un tange. h DIEMOrderrad: Sa Vda Die Vorderradnenss Nr. Hau auf- Der Helmöler Für Außenbremse. Für Außenbremse. Für Außenbremse. 2 HN ur en Konseonund Muttern. Nr IN TE | Stück Mk. 4.50 Stück Mk. 4.50 Stück Nik, 4.50 '# 8 auf ‘beide En- beide Enden der Zi Stück 10 Pf u Y u den der Achse. Achse passend. u 2 (M 1) Stück D PE tück 40 Pf. 7 Y 1) 1 M Y Y u u Y = 0 u u mm it Y i Ri) i i 13} q i N Der Zahnk konter- Die Lenkstange Die Lenkstange Die Lenkstange Die Anzug- 3 h ring Nr. 19774, mit || Nr. 18785 mit 25 mm Nr. 18786 mit 25 mm Nr. 13787 mit 22 mm schraube Nr. 18788, j u i Linksgewinde, sichert || Schaftstärke, Brems- Schaftstärke, Brems-“ Schaftstärke, Brems- fürnebenstehende fj Die Hinterradnabe Nr. 19773 ist mit 35 Speichen- den Zahnkranz. nebel ur auge Für RENS Stange. Für Nee ane anges Für Eenkafangen N H Hi öchern und Zahnkranz in */s“ Teilung versehen. tück UNE SS: ES enbremse. SANO LAMAS A DASZBNE, M Y € ZanDRTaDz ist auswechselbar und wird durch Stüc 20 Pf. Stück Mk. 4.50 Stück Mk. 4.50 Stück Mk. 4.50 Stück 65 Pf. "Y > n Konterring gegen . E N Losdrehen SS SNIERSTE Stück Mk. 3.75 i ‘i it | i Auf die Verwendung einer sicher wirkenden Handbremse, die außen i 4 h Die Bremse. vór der SIEHELUNG, angebracht ist, habe ich großen Wert gelegt. u Dieses System ist wegen seiner Einfachheit vorzuziehen, auch funktioniert diese Bremse ( M J } unbedingt zuverlässig. Je nach der Biegung der Lenkstange sind die Bremshebel geformt E M 5 Hint a und lassen sich vom Korkgriff aus bequem erreichen, y : y er nterradkonus à / ist/aus zähem Stahlosarbeltarkung PIECE EURE K le N N versehen. Dieselbe rd Komplettmiß weis a ENGODIGET ED RIES: \) h Konussen, Auftritt und Mutter geliefert. 3 Stück Mk. 1.10 send: Stück 40 Pf. Y | h Der Bremshebel Nr, 13789, für Außenbremse. N ‘ ' Stück 85 Pf. u 0 1 un ü ai Das Oelverteilungsrohr Die Hinterradachsenmutter Der Auftritt Nr. 13779 zu obiger - / “ e EN ls den beiden Nr. 13780, fein vernickelt. Hinterradachse SERENE wor aller ) \ agerschalen Gas oA zu. Stück 10 Pf. Stück 30 Pf. Nr, 18793 mit 1 y Stück 10 Pf. Die Bremsfeder Nr, 18791 wird am io PE. SCAN und N) y angeordnet. Stück 1 £ uttern. d ) Stück50Pf. y “ M 0 Die Bremsstange Nr. 18792 vB is mit Verbindungsschraube. Ya i Stück 30 Pf. 10 i & e uf e 7 Î R 2 in if Vj Die Lagerschale Nr, 13778 zu Die Kettenspannschraube Der Helmöler Nr. 13771 DISSBremalührüngk Arkld7B? mit Merde Y \ D obiger Hinterradnabe Nr. 18808 mit Brücke und mit Oelrohr. Der Bremstuß vernickelt. Stück 25 Pf. 05 ’ passend. Mutter, fein vernickelt. Stück 10 Pf Nr.18790 mit Brems- u y Stück 35 Pf Stück-25 Pf C , stangenschraub- | / : z hoben SRäbrLing „Die ‚Bramehebölhaltsr- s h h N ist aus bestem Stahl hergestellt und wird, um die verschleden- i ’ Se en AR M Der Zahnkranz artigsten Uebersetzungen herstellen zu können, mit nachfolgenden Stück Mk.1.45 Stück 20. Pf 0 if ähnen geliefert: = Y 7 Nr. 4081. Mit 14 es 75 Pf Nr. 4034. Mit 17 Zähnen. f : 0 Ÿ | tüc Stück 75 P 1 y : 2 ; 5 (Y y Nr. 4032. Mit 15 ZEND 15 Pf Nr. 4086. Mit 18 Zähnen. Een 2 Y f tück Stück 75 Pf e Bremshebel- dl ! fs a halterschraube y if Nr, 4033. Mit 16 ASTA 75 Pf Nr. 13750. Mit 19 Zähnen. MAAT RLS? SE USB e 0 j üc PR Stück 75. Pf. N E Stück 15 Pf. Der Bremsstangenschraub- ;, (j g x Re Stück 20 Pf. kloben Nr. 18786, fein ver- fi Die Speichen. Lani die Räder von größter Stabilität und Widerstandsfähigkelt nickelt, Y p « sind, werden für dieselben Tangentspeichen, aus vorzüglichem Stück 20 Pf \ Y Tiegelgußstahl hergestellt, verwendet. 3 N) I ji u LE” ee a) Die Sitzwinkel-Klemmbolzenschraube () h Nr. 13801 dent ZD ASEN der N ) z a x e 3 3 Utze | 1) Eine seit Jahren bestbewährte und vorzügliche Felge Ist die Panzer- tr 5 Y ih Die Felgen. rippenfelge, weshalb sie auch bei den oben Andegtbehen „Deutsch- Stück 20 Pf. = VE Í land‘’-Rädern verwendet wird. Durch die Rippen wird der Felge eine besondere Widerstands- Der Gabelendbolzen Nr.18800 |, N fähigkeit verliehen, so daß Hutkrempen möglichst ausgeschlossen werden. Die Felgen sind mit Mutter verbindet Hinter: N ji Innen und außen schwarz emailliert. radgabel mit Rahmenstrebe. ü ) en Stück 20 Pf. M ì Wl m Die Sattelstütze u VE 0 Nr. 18799, aus Stahl 02 1 hergestellt, ist sehr 0h u kräftig gehalten Der Schutzblechwinkel Nr. 13798 dient Die Schraube Nr. 13802 dient | 1) undhateineSchaft- -zum Befestigen des Vorderschutz- zum Bafsslgen abagilntetren: (N ú stärke von 22 mm. bleches am Gabelkopf, bleches am oberen Gabelsteg. \ | 0 Stück Mk. 1.50 Stück 15 Pf. Stück 5 Pf. 0 4 0 / i il / „Deutschland‘“-Nähmaschinen sInd Präzisions-Erzeugnisse ersten Ranges. Unzählige freiwillige Anerkennungen sprechen für reelle Bedienung. Y ü PPS =2525522555 za. 2 Fe - i nl Audi s E3 u see EEE ELSE EPPEL SDL y a PSS ERE SS 4 en j () Netto- 3 } 4 u Neueste N Die Güte melner Waren brachte AUGUST STUKENBROH, EINBECK Export nach allen re a BL ÿ | 9 Ausgabe / meiner Firma einen Weltruf. mein Feld ist dio Welt. D ) u Ne-ıl2-2-==0=-=--=-=-2 SPEZIALITÄT: FAHRZEUGE UND SPORTARTIKEL en nee A Y ässiges H d unter voll | 6 Gutes und zuverlässiges Herrenrad unter voller Garantie 6 Die außerordentlich große Nachfrage f nach meinen „Deutschland‘‘-Rädern 64 ij bestätigt die Beliebtheit dieser Marke, 1 Die Fachleute erklären, daß die ú „Deutschland“- Fahrräder muster- ER u gültige Erzeugnisse sind, die in ihrer N Preislage unerreicht dastehen. ÿ Wenn auch bei dieser Maschine die Ausstattung solid und einfach gehalten ist, so kann | gestattet, aber solide gearbeitet, ist sie so recht ein Rad für jedermann, e ist 0 ich sie doch solchen Fahrern, die von vornherein keinen höheren Preis anlegen wollen, als „billig und gut‘. Für gute und zuverlässige Qualität übe ch > y eine durchaus dauerhafte und gute Tourenmaschine bestens empfehlen. Einfach aus- | weitgehendste Garantie, auch die Bereifung ist von bester Qualität t eir rantie. 0 Die besonderen Vorzüge und guten Eigenschaften dieser Nr.1 sind: 0 Starker, moderner Rahmenbau mit Innenlötung, Zierringe am Steuerrohr, vorzüglich gebautes Doppelglockenlager ohne Keilbefesti gung, modern& eckige | Vordergabel mit vernickelten Enden, solider Sattel, %,” Rollenkette, starke Gummi- Flügelpedale, bester „Teutonia Prima"-Pneumatik mit verstärkter Lauffläche y und 4teilige Teleskoppumpe. (1 Garantiert leichtester und ruhigster Lauf. ÿ è } u fh Viele 1000 ANr nun ges STEN beim Kauf von Fahrrä er N welche die vorzügliche Qualität, so- an (j wie die Preiswürdigkeit der „Deutsch- / land‘'-Räder bezeugen, stehen meinen N werten Kunden gern zur Verfüguna, fj 2 1 ij Für bests Bedienung bürgt Ausgezeichnetes y der gute Ruf meiner Firma. deutsches Fabrikat. g 6 Die Güte und Preiswürdigkeit y der „Deutschland“-Räder ist À unübertroffen. 2 0 j u Y u Y N C N) {7 N u (} N) 1] 1j i) u u y H i » u il |) ÿ 1) Y I Y ÿ) 1 Ÿ Y Y N) | n = u= u Die vorzügliche Ausstattung des „Deutschland‘“-Rades Nr. 1: ü Rahmen: Moderner schöner Bau, Innenlötung, aus besten N Kurbellager: Hervorragend konstrulertes Doppelglocken- N Pneumatik: „Teutonia ch u Stahlrohren. Mit Zierringen am Steuerrohr. lager ohne Keilbefestigung. | u Vordergabel: Kräftig gebaut, mit modernem eckigen Gabel- Räder: 28x<19];‘, NE mit Tangentspeichen. Zoll oder 5 Meter N kopf und vernickelten Enden. Kettenrad: Elegantes Modell, mit>/;" Teilung und 48 Zähnen. 48x17 4 Zoll oder 6,30 Met r ter f Lenkstange: Mit Anzugschraube, Biegung nach Wunsch. Naben: Modernste, teichtlaufende Naben von vorzüglichster 48><16 Zoll oder 6,70 N u Bremse: Kräftige, gut wirkende Handbremse mit leicht Konstruktion, aus bestem Material gefertigt. 48x<15 = 89,6 Zoll oder 7,14 M J i 5 ADDEN SE rn Brems E BE Felgen: „Bewährteste ANZIN | Auf Wunsch niedriger oder höher. Y mailllerung: Tiefschwarze, hochglänzende Emaille. ette: Vorzügliche Rollenkette in Js‘ Teilung, Js‘ breit. 1 . 5} L ter Ausstatt: ‚Vernickelung: Alle blanken Teile sind recht haltbar ver- Pedale: Vorzügliche Flügelpedale mit gutem nere GOIN Ca ERR Gran Ster AuSstatiang: Ÿ nickelt und fein poliert. Sattel: VorzüglicherTourensattel Nr.84in schokoladenbraun. \) Y Nr. 1. Rahmennône 1, Mik. 69.50 Ny. 1. Rammenhóne 1, MK, 70.50 Nr. 4. ranmennehe m, MK. 71.50. | mit bestem, auf der Kauffkiche extra verstärktem auleusonja mit bestem, auf der Lauffläche extra verstärktem „Teutonia mit Destem, auf der & ic Re extra rktem „Teutonia u Prima‘‘-Pneumatik, Korbgeflecht. Prima‘'-Pneumatik, Korbgeflecht. Prima“-Pneumatik, Korb u = ze = 1 ; Mit vorzüglicher Mit bester „Teuto- Mit bewährter Mit zuverlässigster C as LO ar nase ü „Arminius‘‘-Freilauf- 1, nia''-Freilaufnabe „Torpedo''-Freilauf- M „Aste‘'-Freilaufnabe f Mk. Cd gs SSH u fp nabe mit sicherer Y mitkräftigster Rück- D nabe mitselbsttätig. u mit nie versagender = ver 1 Rücktrittbremse trittbremse Rücktrittbremse Rücktrittbremse Ar I netto Mk, 9.— mehr. netto Mk.10.— mehr. netto Mk.11.50 mehr. I netto Mk. 12.— mehr. anne u = i) Ueber die sonstige vorzügliche Konstruktion und Ausstattung obiger Nr. 1 wollen Sie Näheres auf den Seiten 10 und 12 ersehen. ( Ÿ Das „Deutschland‘‘-Rad ist ein seit über 20 Jahren auf dem Weltmarkte als erstklassig Die „Deutschland‘'-Räder sind weit über Deutschlands Grenzen als erstklassig bekannt. 0 und preiswert best bekanntes Fabrikat. Es handelt sich also nicht um eine vor kurzem In Durch ihre unübertroffene Dauerhaftigkeit, moderne Bauart, hochvor.ıehme Ausstattung Erscheinung getretene Marke, sondern um ein vorzüglich bewährtes Qualitätsrad, von und den spielend leichten Lauf, erwecken sie die Bewunderung aller Kenner. Die Preise welchem weit über 200000 zur größten Zufriedenneit geliefert worden sind. für dieses hochwertige Fabrikat sind anerkannt niedrig. 0 TE, 4) y F u S0 Ua ADEhmasshinen sind Präzisions-Erzeugnisse ersten Ranges. N. 43 7 Unzählige freiwillige Anerkennungen sprechen für reelle Bedienung. Dssz= ass ss =>22225222 252 55 >> 22252 N Fe Ce =>) zoo de do ggäaä9 So gg on>ann Damm m, m, De mn nm me A see22se2szre==s2ce= cc EN Ein: / i y \ ; ART f D =) AUGUST STUKENBROMK, EINZEK n CP \ Ausgabe /) nur erstklassige Qualität. . 9 EN A TT Grundsatz, \ Preise 5 Azad nn N a > E === a ==============-< LEISTUNGSFÄHIGSTE BEZUGSQUELLE FÜR UHREN, GOLD-UND SILBERWAREN -----=-----====-2 Was ist bei Anschaffung eines Fahrrades Zu beachten? Wer sich die unbestrittenen Vorteile eines wirklich guten Fahrrades zu Nutze machen und sein Geld nicht für ein Scheinding ausgeben will, sollte vor allem darauf sehen, nur bei einer bekannten und renommierten Firma zu kaufen, da nur dann die volle Gewähr wirklich guter Bedienung gegeben ist. Von hoher Wichtigkeit ist es zudem, daß der Lieferant bei jedem Fahrrad eine präzis ausgedrückte reelle Garantie dafür eingeht, daß sich mit angemessenem Preis auch mustergültige Qualität und Arbeit eint. Ist doch bei veralteter Konstruktion, minderwertigem Material und mangelhafter Arbeit auch die billigste Preislage noch | „Deutschland“-Fahrrad bringe.ich seit vielen Jahren ein Fahrrad auf den Markt, das, wie von allen Seiten immer wieder bestätigt wird, in Preis, Qualität und Arbeit unerreicht dasteht. Wer die auf den nachfolgenden Seiten beschriebenen Vorteile, Neuerungen und Verbesserungen des „Deutschland“-Rades objektiv prüft, wird erkennen, daß es sich hier um ein Erzeugnis handelt, das auf der höchsten Stufe tech- nischer Entwicklung steht. Ganz besonders verweise ich auf die auf Seite 22 gegebenen Erläuterungen, aus denen vornehmlich die innere Gediegenheit meiner leichten Modelle hervorgeht. Die unbestrittenen Vorzüge meiner „Deutschland“-Räder brachten meiner Firma nach und nach Weltruf. Um meinen bedeutenden Umsatz zu schwächen und aus meinen Erfahrungen für sich Nutzen zu ziehen, versuchten zahlreiche Firmen meine Zeichnungen und Original-Texte nachzuahmen und nachzudrucken, wieder andere sagten auffallend niedrige Preise und Gewährung einer mehrjährigen Garantie auf einzelne Lagerteile zu. Allen diesen wertlosen Zugeständnissen jedoch zum Trotz stieg mein Umsatz zusehends. ; Heute weist er die stattliche Höhe von nahezu einer viertel Million „Deutschland“-Räder aufl Diese Tatsache dürfte der beste Beweis für die Güte und die große Beliebtheit meiner Marke sein. Unbedingte Zuverlässigkeit auch bei stärkster Inanspruchnahme, das ist's, was Tagelöhner, Handwerker und Landbriefträger, die bei Ausübung ihres Berufes oft meilenweite Wege zu machen haben und die an eine bestimmte Zeit gebunden sind, was Geschäftsreisende, die für ihre Touren nur zuverlässige Räder gebrauchen können, und was schließlich viele Behörden veranlaßte, das „Deutschland“-Rad anderen Fabrikaten vorzuziehen. Ueber 600000 Kunden beehren mich jahraus, jahrein mit ihrem Vertrauen und widerlegen damit glänzend die von interessierter Seite verbreitete Anschauung, daß die von Versandhäusern geführten Waren den höchsten technischen Anforderungen nur selten entsprechen sollen. Meine Firma nimmt, was Qualität und Preiswürdigkeit ihrer „Deutschland“-Räder anbelangt, eine Sonderstellung in der Branche ein, und wer einmal von mir gekauft hat, wird mir ohne weiteres zugestehen, daß meine Lieferungen in höchstem Maße halten, was mein Angebot verspricht. Wie sehr meine Marke nicht allein des Preises, sondern vor allen Dingen ihrer Güte wegen geschätzt wird, geht u. a. auch daraus hervor, daß die „Deutschland‘-Räder sehr viel von Prinzen, Fürsten, Offizieren usw. gekauft und gefahren werden, also von Persönlichkeiten, die doch gewiß auf einen billigen Preis nicht zu sehen brauchen. Auf Wunsch sende ich jedes Rad laut Lieferungsbedingungen 4 Wochen zur Ansicht ‘ohne Kaufzwang ein. Zusammenfassend darf ich behaupten: Hocherstklassiges Material, peinliche Präzision, unübertroffene Formen- schönheit, elegante Ausstattung, wunderbar leichter Lauf und große Stabilität bei dennoch leichtem Gewicht, sowie ein mäßiger Preis machen mein „Deutschland“-Rad zu dem was es ist: zur vollendetsten Qualitätsmaschine. Vom Guten das Beste zu bieten, war auch in dieser Saison für mich leitender Grundsatz. Durch die Verwirklichung dieses Grundsatzes vermag ich auch den verwöhntesten Ansprüchen gerecht zu werden. Wer deshalb an seinem Rade wirklich dauernde Freude haben will, der kaufe ein „Deutschland“-Rad! LA En ve —R \y LET D Der Versand erfolgt stets prompt und in guter Verpackung. \ 14 ; 3 A : Tausendfache Anerkennungen aus allen Kreisen. an Pe Ur e Ud fas and a a ae rt SAL A LÉA LELE LELE EEB L LON x } N 1 E TTT ER \ H Nato Meine TE anet AUGUST STUKENE ROK, EINBECK Die A SIEN u Neueste dj MEN Preise / 20 Jahren stets an der Spitze. Der . a nicht nur der billige Preis. a Ausgabe 1 | if================ FABRIKATION VON FAHRRÄDERN UND FAHRRADTEILEN -_____--- -______.\._ » a N i (j s Sehr dauerhaftes und kräftiges Herrenrad unter voller Garantie h Beiden, ‚Deutschland''-Fahrrädern 66 Angebote mit billi habe ich ein besonderes Augen- können nur au merk auf eine vorzügliche best- lität geschehe bewährte Qualität gelegt. 35 B cksichti Eine preiswerte, dabei sehr zuverlässige Maschine ist meine Nr. 2für solche Fahrer, die auf etwas einfacher gehalten ist, so ist dennoch auf Ma 0 ein treues Stahlroß in Sturm und Wetter reflektieren. Ohne vielen zierenden Aufputz zeigt Sorgfalt gelegt. Ich kann, was Preis, Ausführung und Stabilit ? sie ihren wahren Wert in ihrer kräftigen soliden Konstruktion, ein schlichtes, jedoch starkes diese Maschine von keiner anderen Seite übertroffen wird N Rad, welches jeder schätzen wird. Obgleich diese Ausführung teuren Modellen gegenüber nickelung der blanken Teile ist sehr solide un v E m = E N u Die besonderen Vorzüge und hervorragenden Eigenschaften dieser Nr. 2 sind: \j Vorzüglizher, kräftiger Rahmenbau mit wenig abfallendem Scheitelrohr, Innenlötung, starke Vordergabel mit gekröpftem Gabelkopf, Zierringe am Steuarrohr, 6 vorzügliches Doppelglockenlager ohne Kurbelkeile, */g“ Rollenkette mit vernickelten, inneren Seitenteilen, starke Gummi-Flügelpedale, kräftiger Tourensatfel 2 Bremsrohr untergebrachte Bremsfeder, schwarz emaillierte Panzer-Rippenfelgen, bester „Teutonia Prima“-Pneumatik mit verstärkter Lauffläche und 4te fl Teleskoppumpe. f Für alierfeinstes Material und leichtesten Lauf übernehme weitgehendste Garantie. | 1 1 Der Versand der „Deutschland‘‘-Räder ÿ geschieht auf meine Gefahr, ich garantiere M fürtadellose Ankunft am Bestimmungsorte. Für beste Bedienung bürgt der gute Ruf meiner Firma. Vortrefflich In Ausführung 7 und Qualität. j) y u Auf Wunsch sende jedes Rad y laut Lieferungsbedingungen u 4 Wochen zur Ansicht ohne Y Kaufzwang. u H 1 Y Y 0 0 1/ 0 u Ÿ Y u u \ i 1j lj ij u Y Ÿ u I |) Y Y u u N d u Ÿ Ÿ Y Y 1 = = > E _— u en ix u Die ausgezeichnete Ausstattung des „Deuischland“‘-Rades Nr. 2: Ÿ Rahmen; Moderner schöner Bau mit wenig abfallendem P Kurbellager: Hervorragend Kkonstruiertes Doppeiglocken- 9 Naben: Modernst chtlauf rz hster Y Scheitelrohr, Innenlötung, aus besten nahtlosen Stahl- lager ohne Keilbefestigung. Konstruktion, N Vor AT R A SLT er Kettenrad: Elegantes Modell, mit s/s“ Teilung und 48 Zähnen. Felgen: Bewährt N nickelten gekröpften abelkopf und vernickelten Enden. Kette: Vorzügliche Rollenkette in le Teilung, Yin“ breit, EDMS Uto 7 7 u Emalllierung: Tiefschwarze, hochglänzende Emaille. Pedale: Feine Flügelpedale mit breitem Gummi, Sattel: Sehr stabiler Tourensattel (i Lenkstange: Mit Anzugschraube, Biegung nach Wunsch. Vernickelung: Alle blanken Teile sind recht haltbar ver- braun, mit emailliertem Gestell. EEE R u Bremse: Kräftige, gut wirkende Handbremse mit im Brems- nickelt und fein poliert. Uebersetzung: Nach Wunsch, Näheres siehe Seite 2%. Y rohr untergebrachter Bremsteder. Räder: 28x<1!/,“, widerstandsfähig, mit D.-Dickendspeichen. 5 Gewicht: ca. 15 kg in kompletter Ausstattung. Y = N Y Rahmenhöhell, mittel 8 Rahmenhöhe |, niedrig Rahmenhöhe Ill, hoch ; Nr. 2, mit bestem, auf der , Mk. 7 ae Nr.2. mit bestem, auf der Mk. 79.- Nr. 2. rabestenfaus ger Mk. 80.—- ( Lauffläche extra verstärktem „Teutonla Prima'-Pneumatik, Lauffläche extra verstärktem „Teutonia Prima‘'-Pneumatik, Lauffläche extra verstärktem „Teutonia Prima“-Pneumatik Y Korbgeflecht. Korbgeflecht. Korbgeflecht. u Mit vorzügl, „Ar- minıus‘'-Freilauf- M, nabe mit sicherer Rücktrittbremse netto Mk.9.— mehr. Mit bester „‚Teuto- nla“-Freilaufnabe mit kräftigster Rücktrittbremse nettoMk.10.— mehr. Mit bewährter „Torpedo‘'-Freilauf- nabe mit selbsttätig. Rücktrittpremse netto Mk. 11.50 mehr. Mit zuverlässigster Mit „Torpedo“ - Dop- | ü d 1 7 elübersetzungsnab N ‚Aste''-Freilaufnabe 2 D to Mk 24 19 mehr Y bh mit nie versagender 8 Mit ‚Universal-Torpe- | u Rücktrittbremse - jo“-Nabe mit4Uebers netto Mk.12.— mehr. netto Mk. 38.— mehr i: / h Î a N u Ueber die sonstige vorzügliche Konstruktion und Ausstattung obiger Nr.2 wollen Sie Näheres auf den Seiten 16 bis 20 ersehen. N Das _Deutschland'‘-Rad Ist ein seit über 20 Jahren auf dem Weltmarkte als erstklassig Die Ueberlegenheit der „Deutschland‘'-Fahrräder erklärt sich durch die Güte des Materials, u und preiswert best bekanntes Fabrikat. Es handelt sioh also nicht um eine vor kurzem in präzise Arbeit aller Teile und gewissenhafte Montage. Hieraus ergibt sich die große u Erscheinung gettetene Marke, sondern um ein vorzüglich bewährtes Qualitätsrad, von Stabilität, der leichte Lauf und unbedingte Zuverlässigkeit aufviele Jahre. Das „Deutsch- b welchem weit über 200000 geliefert worden sind. land‘“-Rad ist von den Qualitätsmarken die preiswerteste. N ot ER ÿ N „Teutonla-Prima'‘-Pneumatik, ein erstklassiger Dauerreifen. N 15 D „Teutonla-Prima"-Pneumatik einzig In Qualität und Prels. 5 SesSz222 232 > 27>> 52 >22 2m Ss>> > se>—>=eezn SSE 7 ee Fr nn een Pr sse22>>2 5227222253707 i Y 9 Nicht gefallendeWaren werden um- 4 Netio- (© er Er a 0 Neueste Die Güte meiner Waren Ist melns AUGUST STU KENBROK Ausgabe 4 beste Reklame. r en ER 3 A Preise À - y m getauscht oder zurückgenommen. ü — . p \ N FIN = ER u N lg, Meskocseseoocscesucd SPEZIALITAT: TEUTON IAPNEUMATIKS psssesesossezsesinn| 23 ZO: E IE LET M y BS Sh u { > f u Se) u Hochelegante, beson- D V t | d V b t 2 Hochelegante, beson- | | ders empfehlenswerte ıe vorteile un erpbesserungen nepdst Eriauterun dersempfehlenswerte | | i a von N E x Fahrräder von. bester Be ragen der „Deutschland“-Fahrräder Nr. 2, 3, 5, 11 und 30. UngETSTIRBISLEAUSTE ji tl Die Bauart Die vorzügliche und elegante Bauart der „Deutschland‘'-Fahrräder, verbunden mit größter nnetstend Melt und vornehmem Aeußeren, zeige ich meinen werten | 1 ® Kunden durch untenstehende Zeichnung... Der schmale Tritt des Kurbellagers, bei-doch möglichst breit ge agerten Kugelreihen, die hochelegante, gefällige Hinter- 0 1 Ö gabel mit runder Kröpfung über dem Schutzblech und die vollendete Bauart des Steuerkopfes mit der Vordergabel, Kennzeichnen das „Deutschland‘'-Rad als ein erstklassiges, hervor- | x “ ragendes Fabrikat, das allen anderen überlegen ist. | RL Der Rahmen Die Widerstandsfähigkeit eines jeden Rades —. Anschein, als ob er aus einem einzigen Stück hergestellt wäre, wodurch | il SEAN a hängt in erster Linie von der technisch richtigen natürlich die Eleganz des Rades wesentlich erhöht wird. Um die außer- | ü Konstruktion und der er orderlichen Stabilität des Rahmens ab, weshalb ordentlich große Festigkeit der Rahmen festzustellen, sind mit Rahmen, î auch diesem wichtigen Teile bei der Herstellung die größte Sorgfalt gewidmet die in vorbeschriebener Weise hergestellt wurden, «Versuche und Biege- = wird. Zunächst kommt für den Bau der Rahmen nur das allerfeinste, BLASEN unternommen, die das Resultat hatten, daß sie einer sehr großen u ıssigste aterial in Frage. Aus feinstem bestgeeigneten Stahl her- elastung ausgesetzt werden können ehe sie sich verbiegen. Die nach- 4 EN Oz OBEN oe EN DULERMESERT WEI TEU Senne ZEIehnUNg Sr die SENS und zeig! ar vor nonmene € este e t , wobei die Verbindung der Rohre unter- RA elastung: an der Stelle, wo sich die Sattelstütze, also das rper- N i der durch die vorzüglich bewährte Innenlötung geschieht. An jeder Lötstelle wird gewicht befindet. Die FESUOREISpREBEn geben also die Gewähr, daß selbst für außer- 1 der Rahmen im Innern noch besonders verstärkt.‘ Durch diese innere Verstärkung in gewöhnlich schwere Fahrer die Rahmen noch die größte Sicherheit bieten, Sollte es 9 y \ g mit 'einer gewissenhaften, zuverlässigen Lötung wird dem’Rahmen eine un- trotzdem in besonders eiligen Fällen einmal vorkommen, daß ein Rahmen ausgewechselt Í WW iderstandsfähigkeit gegeben, so daß die mit Recht so gefürchteten Rahmen- werden soll, so ist er auch einzeln zu beziehen, und wolle man denselben unter der ( a bei einem etwaigen Sturze fast so gut wie ausgeschlossen sind. Ein untenstehenden Nummer bestellen. Auch versäume man nicht, bei dieser Gelegenheit 1 y Vorzug, der sich durch die Verwendung der Innenlötung ergibt, beruht in dem ebenfalls die Nummer des Rades anzugeben, zu welchem der betreffende Rahmen  I Y C ten und schneidigen Aussehen des Rades. Ein solcher-Rahmen erweckt den passen soll. Nackter Rahmen in vorgeschriebener Ausführung unter Nr. 2870 bezogen, y | 6 kostet Mk. 28.— 8 | u N 9 F \ | i Ÿ | ü BE ar 4 F fj Festigkeitsprobe Festigkeitsprobe | 1 des Rahmens des Rahmens Y . . * 1 N 4 mit einer Belastung mit einer Belastung | dh von 500 kg von 550 kg 15 | Y in der Richtung in der Richtung y i der Körperbelastung. des Kettenzuges. () | ' I re} | N Y | | (i ; Y Y | | ü : ee 5 | N Die „Deutschland“- Herrenrad, Damenrad, Die Rahmen x / Fahrräder werden ‘in 8 Rahmenhöhen | Rahmenhöhe I (niedrig) = 57 cm, passend Der Bau des Rahmenhöhe | (niedrig) = 48 cm, passend | sind gemessen von der Mitte der Kurbel- N j (0 geliefert. für Fahrer unter 1,60 m Größe. „Deutschland‘'- für Damen unter 1,60 m Größe, achse bis zum Ende des Sitzrohres. H Herrenrad, Herrenrad, Rees) Damenrad, “Damenrad, À f i Rahmenhöhe Il (normal) =61 cm, passend Rahmenhöhe Ill (hoch) = 65 cm, passend von h Rahmenhöhe Ill (hoch) =58 cm, passend Ranmenhöhe Il (normal) =53cm, passend { (i für Fahrer von 1,60 bis 1,80 m Größe. für Fahrer über 1,80 m- Größe. vorn gesehen. für Damen über 1,70 m Größe. für Damen von 1,60 bis 1,70 m Größe. | E 1 X Der leichte Lauf eines jeden Rades hängt in erster Linie von dem Kurbellager ab, durch welches die Einwirkung der Kraft auf 1 u Das Doppelglocken Tretkurbellager. das Hinterrad übertragen wird. Das untenstehende Tretkurbellager ist zu einem Doppelglockenlager ausgebildet und unüber- B À troffen wegen ner hervorragenden «und sinnreichen Konstruktion. Die Kurbeln sind zu Glockenkurbeln geformt und aus einem Stück zähesten Stahl geschmiedet. iese Glockenkurbeln 3 ü jreifen nun an beider »n Über das Tretlagergehäuse, wobei das Kettenrad so angeordnet ist, daß es genau über den Kugeln läuft. Der Zug (der Kette liegt also an dieser Stelle und hj E i urch d r allerleichteste Lauf, den ein Lager haben kann, erreicht, da dem sogenannten Ecken vorgebeugt, sowie auch jeder seitliche Druck auf die Lagerung vermieden v = u nd möglichst’ weit SUSE MANGIA um eine günstige Lagerung der Kurbelachse zu erzielen, ohne jedoch die Tretbreite hierdurch zu vergrößern. Besonders h hi 8 r | r Bedeutung ist ferner die absolute Staubsicherheit der Kugellager, in dem durch einen doppelten Abschluß ein Eindringen von Staub ausgeschlossen ist und der 1j N eichte Lauf des Lagers nach wie vor der gleiche bleibt. Sehr zweckmäßig und einfath ist auch die Befestiguug der Glockenkurbeln. Sie können sehr leicht abgenommen werden, wodurch ) ji 0 es ermöglicht wird, daß der Fahrer das Lager selbst mühelos auseinandernehmen kann. 9 | N DF | | | Y | f | 2 Das Oelverteilungs- 9 Die Kurbelachse Nr. 1864 rohr Nr. 1591 des Kurbellagers . 1 ist nach einem besonderen Verfahren her- führt dasOel gleichmäßig Nr. 65, D TA E Pede E BO Pf erfolgt" Stück TPE 1 | ÿ dagegen weich sind, so daß ein Bruch nicht Stück 20 Pf. a ae ü | : Der ) | ( vorkommen kann; aufgeschraubte Konusse 2 Hi 4 Staubdeckel sind nicht vorhanden, sondern die Kugeln 2 iF u Nr. 1654 laufen unmittelbar aufsder Achse. 1 (2 y für die linke Kurbel- Stück Mk. 1.40 f j y) lagerschale der } 1 Modelle Nr.3,5u.30. 7 : ; > IB gl Stück 50 Pf. Die Mutter Die Deckscheibe Î { iR Nr. 1583, Nr. 1585 u 2 y x Y mit Rechtsgewinde sitzt verdeckt d. Aussperrung Y 3 ij Die linke auf d. rechten Gewinde- in ger Kugel und wird i ri ende der Kurbelachse, rechts u. lInksverwendet. a I Glockenlager- h N N À 2 | kurbel Nr. 2348 Die Mutter Nr. 1584, Stück 15 Pf. Stück 15 Pf. Sf M 08 r für das Doppel- mitLinksgewinde, sitzt ie rechte H 7 der Modelle Nr. 3, auf dem linken Ge- Glockenlager- H 5 und 20. windeende der Kurbel- “ kurbel Nr. 2347 3 i Stück Mk. 2.50 achse. Stück 15 Pr. (URAS DEP DEIAIScKEn ZEANI E lager der Modelle Nr.3, ö 4 „5 und 30. 4 | Stück Mk. 3.25 N | ) Die rechte Kurbel- D / NN 0 lagerschale er 7 1) | 2 Kettenrad- ; } iT EN Nr. 1240, Konterrin | n Lade aus bestem Material her- 9 7 Die linke Kurbel- gestellt, sitzt fest In dem Nr. 1290 \ Der Staubdeckel lagerschale UrDeLAGELGENAUSE: ID Ü Link nde, \ Nr. 1489 Nr. 1653, SUCH 80 Pf. SUE edH N | dient als Staubschutz aus bestem Material 2 rw Kurbei sitzend, I" y für die linke Kurbel- hergestellt, ist zum Innenansicht sichert |B Í A lagerschale der Mo- Zweck derJustierung E das Kettenrad 0 \ elle Nr. 2 und 11. verstellbar. ees gegen i Stück 40 Pf. Stück 60 Pf. aufgeschnittenen Losdrehen. | 7 h Doppelglockenlagers Stück 40 Pf. (@ Y GEE der oben angegebenen y ( (i Die linke 1 „Deutschland“-Räder, 2A 4 0 Glockenlager- Die Kurbellager- wodurch die hervor- Der Staubdeckel Die rechte Glocken- (6 kurbel Nr. 1646 für die Doppelglockenlager Klemmschraube Nr. 1586 dient zum Feststellen ragende, unüber- troffene Konstruktion, sowie der doppelte Nr. 1239 bildet den Staubschutz für die rechte Kurbel- lagerkurbel Nr. 1645, für das Doppelglocken- lager der Modelle Nr. 2 ' der Modelle Nr.2u.11. d.link.Schale Nr.1653. Staubabschluß lagerschale Nr. 1240. is und 11. | úl Stück Mk. 8.50 Stück 20 Pf. erkennbar ist. 8 Stück 15 Pf. Stück Mk. 4.25 | h 7-16: Das Prinzip meiner Firma ‚wird naehgeahmt, aber nis erreicht.” Ww A CT see ee TE = = mle--222222222222 3008 if N Ui B m y B- _-- F- R 2 cm CE“ BI) un mn AUGUSTSTUKENBRORK, EINBECK un. Ces “oe Preise 4) bewährtes Geschäftsprinzip. N pws errei MY un 7 Ai < Nachnahme gern zur Verfügung. 3 Ausgabe // I x 9 are - in 5 en H Pr nA 7 E D O ES FAHRRADHAUS DEUTSCHLANDS ..--------------- 2... Bu a R x 3 y u u Y .. " Y R | Bewährtes und solides Herrenrad von bester Bauart 6 Y \ u ¡8 \ Es Ist eine feststehende Tatsache, k 6 Die Ueberlegenheit der „Deutsch- N a ( daß es niemand möglich ist, solch land“-Fahrräder erklärt sich durch u au eine wirklich hervorragende die Güte des Materials und prä- 0 Qualität billiger zu liefern. 3 E zise Arbeit aller Teile. (1 { Ein.Rad, welches sich für den täglichen Gebrauch besonders gut eignet, biete ich meinen wenden. Aus ausgesucht bestem Material gebaut, steht dieses moderne Tourenrad hin- o werten Kunden mit der Nr.3. Nicht zu leicht-und nicht zu schwer gehalten, Ist sie vor- sichtlich der Qualität den teuersten Modellen ebenbürtig zur Seite, Trotzdem beim Bau \ trefflich zum Tourenfahren zu verwenden; der Lauf Ist trotz der enormen Stabilität ein von vornherein an dem Prinzip festgehalten ist, ein sehr stabiles Rad zu konstruieren, fäll i) ungemein leichter und ruhiger. Wer daher beabsichtigt, auf Jahre hinaus ein stets zuver- dieses doch nicht übermäßig schwer aus. Für die Solidität des Materials, sowie für be h lässiges Fahrrad zu besitzen, möchte dieser Nummer sein besonderes Augenmerk zu- und sorgfältigste Arbeit bei modernstem Bau übernehme ich die weitgehendste Garantie. N Ls Die besonderen Vorzüge’ und hervorragenden Eigenschaften dieser Nr. 3 sind: N Moderner gefälliger Rahmenbau mit wenig abfallendem Scheitelrohr, Innenlötung, Silberlinien, Zierringe am Steuerrohr, vorzügliches Doppelglockenlager ohne u Kurbelkeile, moderne eckige Gabel mit vernickelten Enden, beste Naben, gute Gummi-Flügelpedale, °/,“ Rollenkette mit vernickelten inneren Seitenteilen, Doppel- 0 dickendspeichen. Panzer-Rippenfelgen, vorzüglicher Tourensattel, bester „Teutonia Prima“-Pneumatik mit verstärkter Lauffläche und 4teilige Teleskoppumpe. h r -- =- = - == - - ) Für allerfeinstes Material und leichtesten Lauf übernehme weitgehendste Garantie. ÿ g= = Y j Man prüfe beim Kauf eines Fahrrades nicht nur den Preis, sondern in erster Linie die Qualität und Arbeit. Die ‚„Deutschland‘'-Fahrräder repräsentieren in Material, Ausstattung und Lauf vom Guten das Beste. Es sind in der Tat die zuver- lässigsten und preiswertesten Qualitäts- maschinen, welche sich am Markte befinden Volljährige Garantle. Anerkannt vollendete Ausführung. fj 9 tj y Von Fachleuten Y als erstklassig und mustergültig y bezeichnete Marke. Y e j 9 0 1 j ÿ i} f1 {4 u) N u) POTT ET 5 Dee I = 1 1 M ü | 1 2) N y O \ 9 Y h De \ ü 4 1) 0 a 0 BN fr = U um Y U 0 v 0 ; J Y eu Y ( A () u ; M) 0 | 0 \ | 4) N u, | =) I y ; () ; ) N E Y N u Y 1 . - - Y (A N Die ausgezeichnete Ausstattung des „Deutschland“ -Rades Nr. 3: ( NE Rahmen: Moderner schöner Bau mit wenig abfallendem Kurbellager: Hervorragend konstrulertes Doppelglocken- À Naben: Modernste, leichtlaufende Naben von v Y 08 ) Schelielroftt Innenlötung, aus besten nahtlosen Stahl- lager ohne Keilbefestigung. Eng REESE austdemwollen Stück-Stantn. N 0 N Vordergabel: Kräftig gebaut, mit vorzüglichem vernickelten Kettenrad: Elegantes Modell, mitöjs“ Teilung und 48 Zähnen. Felgen: Bewährteste P.-Rippenfelgen, schwarz 1) (8 i) eckigen Gabelkopf und vernickelten Enden. Kette: Vorzügliche Rollenkette in fg“ Teilung, ®/ıs“ breit. Pneumatik: „Teutonia Prima“, 28x1!/s*, Profil } 0 (8 h Emalllekangse Tiefschwarze, hochglänzende Emallle mit Pedale: Feine Flügelpedale mit breitem Gummi. Sattel: Sehr stabiler Tourensattel Nr.& in 0 | ı) Lenkstange: Mit Anzugschraube, Biegung nach Wunsch. Vernickelung: Alle blanken Teile sind recht haltbar ver- braun, mit vernickeltem Gestell. N ; 1 Bremse: Kräftige, gut wirkende Handbremse mit Im Brems- 2 nickelt und fein poliert. Uebersetzung: Nach Wunsch, Näheres siehe Seite 20. Ÿ a ll rohr untergebrachter Bremsfeder. Räder: 28>x<1!/,“, widerstandsfählg, mit D.-Dickendspeichen. Gewicht: ca. 15 kg In kompletter Ausstattung. Ÿ 1 n h a E ; = i} N N 3 Rahmenhöhe Il, mittel, M 85 N 3 Rahmenhöhel, niedrig M Rahmenhöhe Ill, hoch 8 ' Fa De mit bestem, auf der K. = Fa Da mit bestem, auf der “ K. 86.— Nr. = mit bestem, auf der - Mk. 1 U Lauffläche extra verstärktem „Teutonla-Prima''-Pneumatik, Lauffläche extra verstärktem ‚Teutonia Prima“-Pneumatik, Lauffläche extra verstärktem „Teutonia Prima‘'-Pneumatik, u Korbgeflecht. Korbgeflecht. Korbgeflecht. Ü = = 1 Mit vorzügl. „Armi- Mit bester „Teuto- Mit bewährter Mit zuverlässigster Mit. „Torpedo: Ü nius“*- Freilaufnabe BAR RR nia‘‘-Freilaufnabe „Torpedo‘' -Freilauf- Y: „Aste‘'-Freilaufnabe 5 I) mit sicherer Rück- EI mit kräftigster Rück- | 95 nabe mit selbsttätig... |sz% mit nie versagender : trittbremse [i Y trittbremse Rücktrittbremse zu, Rücktrittbremse un tal = u nettoMk. 9.— mehr. netto Mk. 10.— mehr. netto Mk. 11.50 mehr. netto Mk. 12.— mehr. go! -Nahamit4Uebers u netto Mk. 38.— mehr. ü Ueber die sonstige vorzügliche Konstruktion und Ausstattung obiger Nr.3 wollen Sie Näheres auf den Seiten 16-bis 20 ersehem 0 Jedes Rad sende Ich laut meinen Lieferungsbegingungen auf Seite 3 dieser Preisliste gern Die „Deut ü | 1 schland“’-Räder sind weit über Deutschlands Grenzen als erstklassig bekannt. 4 Wochen zur Ansicht und Begutachtung, auf Wunsch auch zur Probefahrt und nehme Durch ihre unübertro'fene Dauerhaftigkeit daran Bauarı hochvornehme ASST N solches, fall icht gef ü ac y AU es, falls es nic gs allon sollte, auf meine Kosten zurück. Für beste und reelle Ba- und den spielend leichten Lauf erwecken sie die Bewunderung aller Kenner. Die Preise enung bürgt der gute Ruf meiner Firma. für dieses hochwertige Fabrikat sind anerkannt niedrig. h 1 Ve == ESS X ü |. Obige Preise sind die billigsten und verstehen sich gegen bar. \y 17 Y Tausendfache Anerkennungen au IH Kreisen V (A m a m m m m m m m nu Su 2% 2 5 SE SER Q N E FE ROSSI Zr essen sazz22 ee m. = et me nn ee ee nm >> > 2 >> Bgasgse-sessseossesro-fl meine EEE N a E y ) ed nme AUGUST STUKENBR iù Ausgahe & merksamste Behandlung zutell, u — ar m ar RS . ï 4 6 N Nano ERSTKLASSIGE SPEZIALITÄTEN IN WAFFEN, MUNITIC M \ nl AIR UND «ga RZ ti ia MN Hochelegante, beson- 4 ders empfehlenswerte il Fahrräder von bester äfti [73 ERES der „Deutschland“-Fahrr A ï 4 sind mit Rechtsgewinde auf der Kurbel befestigt und mit einem u Die Kettenräder Kettenrad-Konterring, der mit Linksgewinde versehen ist, ge- Y sichert, wodurch das Auswechseln derselben vereinfacht wird. Dieselben werden aus bestem N) Material nach einem patentierten Verfahren hergestellt, wodurch sie trotz ihres geringen Ge- r wichtes äußerst stabil bleiben, Als Teilung ist die beliebte 5/5‘ verwendet. Es wird auf eine 1 sehr genaue Fräsung, wodurch der geräuschlose Lauf des Rades bedingt wird, großer Wert 1 gelegt. Die Vernickelung der Kettenräder ist eine hochfeine und haltbare und sind dieselben N auf beiden Seiten hochfein poliert. Einzeln bezogen werden die Kettenräder wie unten- i stehend berechnet. 6 u i ÿ 1 y ij ÿ u i ) / Ü x 1) Das Kettenrad Das Kettenrad Das Kettenrad Das Kettenrad ; Nr.2344mit45 Zähnen, Nr. 4857 Nr. 9078 Nr. 2864 zu meiner Maschine mit 4 Zähnen, zu mit 4 Zähnen, zu mit 38 Zähnen, zu G Nr. 11 passend. meiner Maschine meiner Maschine meiner Damen-Ma- fj Stück Mk. 3.— Nr. 3 passend. Nr. 5 passend. SchineNr.30passend. ü DaeiKettenrad Stück Mk. 3.30 Stück Mk. 3.30 Stück Mk. 3.— } Nr.2845mit48 Zähnen, Die Kettenschraube mit Mutter Nr. 4614 [è zu meiner Maschine i Nr. 2 passend. für untenstehende 3%“ Rollenkette passend. (1 Stück Mk. 3.30 Stück 5 Pf. u î Eine seit Jahren bestbewährte Kette ist die 3/4" Rollenkette, weshalb ich 4 Die Kette. auch diese Teilung gewählt habe. Die Ketten werden auf das Vorzüglichste Y gearbeitet, es wird nur allerbestes Material verwendet, das nach einem besonderen Verfahren i gehärtet ist. Um einen möglichst geräuschlosen Lauf zu erreichen, werden die Plaiten auf der ü Hochkante abgeschrägt. Ich garantiere dafür, daß ein Zerreißen oder Strecken derselben bei C normalem Gebrauch ausgeschlossen ist. Auch besonders hervorgehcben zu werden verdient u die Vernickelung der inneren Platten, wodurch die Kette ein sehr schönes Aussehen erhält. u = Era = a gu —: E A 2 = er RN Gu E D Den Er ind 6 i tabil n Eo K sr ii ü I sind außerordentlich stabil, von vorzüglicner Konsiruauon und aller- h E Ie Pedale leichtestem Lauf. Das Flügelpedal ist seit Jahren wegen seiner eleganten I) Form beliebt, weshalb ich es auch zu meinen „Deutschland“-Rädern verwenden lasse. il Dasselbe ist, um seine Haltbarkeit zu vergrößern, mit extra breitem Gummi von tadelloser, it Qualität und, um das äußere Ansehen zu heben, an den Seiten mit Zelluloideinlage ver- ü sehen. Die Vernickelung ist eine hochfeine und von hohem Glanz. ü SE 0 0 6 u 4 6 } 1) v AL = (i Das Gummifägelneda! Nr. 5 mit bestem breiten Festigkeitsprobe Zummi un elluloideinlage, welches zu den oben an- . h gegebenen „Deutschland‘'-Rädern verwendet wird. einer Pedalachse. 0 Stück Mk. 4.75 N SS ÿ D H Die Pedal- Die Pedalunter- Der Pedal- Der Kugel- Der Kugellauf- i mutter Nr.19. legscheibe Nr.43. konus 46. laufring Nr.53 ring Nr.51 fur das (i tück 5 Pf. Stück 3 Pf. Stück 10 Pf. fürdasKopfende. Schlüsselende. ' E Stück 15 Pf. Stück 15 Pf. } =S 2». E22 22. 2=225952222225225327525927759775 Die Pedal- Die Pedalachsen werden in die rechte Kurbel mit Rechts- und in staubkapsel die linke mit Linksgewinde.eingeschraubt. Durch diese verschiedenen Nr. 13 Gewinde wird- bezweckt, daß sich die Pedale während des Tretens 4 " ® nicht lockern. Unter Nr. 36 liefere ich die Pedalachse mit Rechtsge- Stück 15 Pf. winde, unter Nr, 382 mit Linksgewinde zum Preise von 40 Pf, per Stück. er H 2. ur Pr. Die Pedal i > e Pedalgummi- 5 Fr platte Nr. 1211 klemmschraube Da Be mit 2 Schrauben. Nr. 56, Nr. 1841 Stück 20 Pf. Stück 3 Pf. ER Das Pe i dalgummi Die Sitzwinkel- S esonde C Qualität, Schraube Nr, 2820 25 mm Schaftstärke. dient zum Festklemmen der Sattel- stütze. Stück 20 Pf. Stück Mk. 1.50 ist aus bestem Stahlrohr hergestellt und so kräftig gehalten, daß sie weit über das doppelte Gewicht eines Fahrers mit Sicherheit trägt. Stück 15 Pf. Die Sattelstütze Die Vorteile und Verbesserungen nebst Erläuterung äde O UND JAGDGERÄTEN. y Viele tausend Anerkennungen Hochelegante, beson- ders empfehlenswerte Fahrräder von bester und kräftigster Bauart, rNr..2,.:9,25,:11und 80: Di Naben Neben dem Tretkurbellager sind wohl: die Naben mit die wichtigsten ie » Bestandteile des Rades, und ist es daher erforderlich, daß bei der Herstellung derselben die größte Sorgfalt beobachtet wird. Sie werden deshalb aus dem vollen Stück Stahl gedreht und gebohrt und bis in die kleinsten Einzelheiten so pelnlich sauber und präzise gearbeitet, wie es überhaupt nur möglich ist. Die Achsen sind vor- züglıch gehärtet und mit festen Konussen versehen, die Lagerschalen glashart, mit polierten Laufflächen für die Kugeln. Zur Erhöhung und Erreichung des denkbar leichtesten Laufes sind Kugellaufringe angeordnet, wodurch auch noch eine einfache und höchst bequeme Montage erzielt wird, da die Kugeln aus den Ringen nicht herausfallen können. Der Verschluß- ring Nr. 2376, welcher zur Sicherung der Lager- schale dient. Stück 25 Pf. Die Vorderrad- lagerschale Nr. 2375 wird auf beiden Seiten angewendet. Stück 40 Pf. Die Vorderradnabe Nr. 2372, mit 35 Speichenlöchern, ist in allen Teilen mit Arabien Präzision gearbeitet, vollkommen stau dicht und ölhaltend. Stück Mk. 3.50 M) Die Vorderrad- achsenmutter Die Vorderradachse Nr.2377 mit festen Konussen. Stück 70 Pf. Der Kugellauf- ring Nr. 2374 erhöht den leichten Lauf, Stück 20 Pf. Die Vorderrad- stellmuütter Nr. 2378. Stück 10 Pf. Nr. 2379. Stück 10 Pf. (er Der Kugellaufring U “< r. 2 Die Hinterradnabe Nr. 2373 ist von hervorragend- ster Konstruktion. für die Hinterradnabe erhöht den leicht. Lauf. Stück 20 Pf. Durch die Verwendung von KugellaufrIingen wird ein äußerst leichter und geräuschloser Lauf Die Nabe hat 36 Speichenlöcher und wird mit 13 — 20 zähnigem Stück Mk. 5.25 erzielt. | Zahnkranz, für ®/“ Rollenkette passend, geliefert. NT Die Hinterrad- vi Die: tlinfertadactizn Da 3 N Au t t en L N Konuasen vorsehen, deren Lauflächen vorzüg- Stück 30 Pf. Stück 10 Pf. Stück 90 Pf. Die Keuen- Die Ver- Die Hinterrad- Der Ver- Der spannschraube schlußscheibe lagerschale schlußring Zahnkranz- Nr. 2318 Nr. 2383 Nr. 2381 wird Nr. 2382 konterring m.Achsengewinde, sichert dierechte aufbeidenSeiten sichert die linke Nr. 2380 mit für Hinterradnabe. Lagerschale. angewendet, Lagerschale. Linksgewinde. Stück 45 Pf. Stück 25 Pf. Stück 50 Pf. Stück 25 Pf. Stück 20 Pf. Ist aus bestem Stahl hergestellt, mit °/,‘‘ Teilung versehen und Der Zahnkranz präzis gearbeitet, Derselbe wird, um ‘dle verschiedenartigsten Uebersetzungen herstellen zu können, mit nachfolgenden Zähnen geliefert: Nr. 2322. mit 17 Zähnen. St. Mk.1.— Nr. 2323. mit 18Zähnen. St. Mk. 1.10 Nr. 5816. mit 19Zähnen. St. Mk. 1.20 Nr.5817. mit 20Zähnen. St. Mk. 1.20 I< î 7 î Den glatten Speichen gegenUber haben die Die Doppeldickendspeichen. zu Dh feineren „Deutschland“'-Rädern ver- wendeten Doppeldickendspeichen den Vorteil, daß die Räder einen besseren Eindruck her- vorrufen; auch bieten -sie die Gewähr der größten Stabilität und Widerstandsfähigkeit. Dieselben sind aus allerbestem Tiegelgußstahl hergestellt und durch besondere Maschinen auf kaltem Wege gehämmert. Nr. 2403. mit 13Zähnen. St.Mk.1.— Nr. 2319. Mit14Zähnen. St. Mk.1.— Nr. 2320. Mit 15 Zähnen, St. Mk.1.— \ Nr. 2321. Mit 16Zähnen. St. Mk.1.- "U = ee ı 5 die zu den oben aufgeführten „Deutschland“-Rädern Die Panzerrippenfelgen, verwendet werden, sind von einer ausgezeichneten Qualität ud größter Festigkeit. Durch die innen in der Mitte der Felge angebrachte Rippen- verstärkung wird die Widerstandsfählgkeit ganz bedeutend erhöht, so daß Hutkrempen so ut wie a eschlossen sind. Die Felgen sind hochfein schwarz emallliert und von hohem tanz. Auf unsch liefere ich dieselben gegen mäßigen Aufpreis mit farbigen respektive vernickelten Streifen verziert, Die Güte und die große Preiswürdigkeit meiner bestbewährten „Deutschland“- Fahrräder brachten meiner Firma einen Weltruf. Mecaeen CESS SSS ==>> oS ) Ü Netto- GS bezeugen meine gute Bedienung, N Preise 43 D ds yeszsoscscsers=s--2>- {22 — a) M N 25 3 5 DE =. I; DTM Dan = zum SS Ü Re 5 „Deutschland'-Fahrräder sind von unbegrenzter Haltbarkeit. N 18 ep. „Teutonla-Prima’' sind Dauerrelten im wahren Sinne des Wortes. j Sm = ELLE en nee iii Ha Een a c/c GIA Lt > —_ u "um uw EE u) unse = AUGUST STUKENBROK, EINBECK Noe=0==2200.=00-00-5, ANERKANNT FÜHRENDE FIRMA DER GESAMTEN FAHRRADBRANGHE Sehr schön ausgestattetes, modernes, zuverlässiges Herrenrad „Deutschland“ Nr. 5 Unter Berücksichtigung der stets wachsenden Nachfrage nach einer Maschine, welche als Strapazierrad Im wahren Sinne des Wortes gebraucht werden kann, bringe ich mit dieser Nummer 5 ein Modell auf den Markt, welches allen einschinelgen Anforderungen un- bedingt entspricht. ‘Diese Maschine ist ein Gebrauchsrad für alle Zwecke, von kräftigstem und widerstandsfähigstem Bau bei doch nicht zu schwerem Gewicht. Kräftig, aber doch Feinstes Materlal, hervorragende Konstruktion, peinlich saubere Arbeit kennzeichnen das „Deutschland‘'-Rad. ® 5 N ® a ® A Es D A > 5 a e 5 5 ® © = ® > Ñ © Haltbarkeit sind besond Vorzüge des beliebte „Deutschland‘“-Rade sehr elegant gebaut, widersteht dasselbe den Unebenheiten schlechtester Straßen und Wege, und bring: infolge seiner Unverwüstlichkeit sowie seines vorzüglichen Laufes den Fahrer selbst ''n:er den widrigsten Terrain- und Witterungsverhältnissen an das gewünschte Ziel. Ein sci:":2s Modell im vollsten Sinne des Wortes, welches als Gebrauchsrad die wertvollsten Dienste leistet. Die besonderen Vorzüg> und hervorragenden Eigenschaften dieser Nr. 5 sind: Vorzüglicher kräftiger Rahmenbau mit wenig abfallendem Scheitelrohr, Innenlötung, Zierringe am Steuerrohr, unübertroffenes Doppelglockenlager ohne Kurbel- keile, Kugellaufringe, feine Naben, Lenkstangenanzug, starke Vordergabel mit 3-Platten-Krone, im Bremsrohr untergebrachte Bremsfeder, 5/s“ Rollenkette mit vernickelten inneren Seitenteilen, elegante Gummi-Flügelpedale, kräftiger Sattel, Dorpeldickendspeichen, modernes Kettenrad, Panzer-Rippenfelgen, bester - „Teutonia Prima“-Pneumatik mit verstärkter Lauffläche und 4teilige Teleskoppumpe. Für allerfeinstes Material und leichtesten Lauf übernehme weiigehendste Garantie. Jedes Rad sende Ich laut meinen Lieferungs- bedingungen auf Seite 3 dieser Preisliste gern 4 Wochen zur Ansicht ohne Kaufzwang. Ueber 200000 „Deutschland“-Räder begründen das Renommee dieser Marko, Die „Deutschland“-Räder sind 20 Jahren bewährte, anerkannt er erte Erzeugnisse, en Fahrradmarken stellung einnehmen. Jedes Rad ein Musterrad in Qualität ohnegleichen. Volljährige Garantie. De ED ER f 4 rare TE TR N ’ Ler EPN PZN / = N 2 Die ausgezeichnete Ausstattung des „Deutschland‘-Rades Nr. 5: Rahmen: Mod. schöner Bau mit weni abfallend. Scheitel- A Kurbellager: UnUbertroffenes, hervorragend konstruiertes 0 rohr, Innenlötung aus besten nahtlosen Stahlrohren. Doppelglockenlager ohne Keilbefestigung. Naben: Modernste, leichtlaufende Naben PR Vordergabel: Kräftig gebaut, mit vorzüglichem vernickelten 3-Platten-Gabelkopf, und vernickelten Enden. Emaillierung: Tiefschwarze, hochglänzende Emaille. Lenkstange: Mit Anzugschraube, Biegung nach Wunsch. räftige, gut wirkende Handbremse mit Im Brems- Bremse: rohr untergebrachter Bremsfeder. Nr. 5. Rahmenhöne ı, Mk. e mit bestem, auf der Lauffläche extra verstärktem „Teutonla Prima''-Pneumatik, Korbgeflecht. 94.— Nr. 5. Kettenrad: Elegantes Modell, mit 5/s‘' Teilung und 45 Zähnen. Kette: Vorzügliche Rollenkette in 5/s‘' Teilung, %ı‘‘ breit. Pedale: Feine Flügelpedale mit breitem Gummi. Vernickelung: Alle blanken Teile sind recht haltbar ver- nickelt und fein poliert. Räder: 28x<1!/,‘, widerstandsfähig, mit D.-Dickendspeichen. Mk. 95.— mit bestem, au der Lauffläche extra verstärktem „Teutonla Rahmenhöhe |, nledrig, rima“-Pneumatik, Korbgeflecht. Konstruktion, aus dem vollen St Felgen: Bewährteste P.-Rippenfe Pneumatik: „Teutonia Prima‘, 28 Sattel: Sehr stabiler Tourensat braun, mit vernickeltem Ges Uebersetzung: Nach Wunsch, Gewicht: ca. 15 kg in kompletter Nr. 5. Rahmenhöhe Ill, hoch, k. 96.— mit bestem, auf der Lauffläche extra verstärktem „Teutonia rima'-Pneumatik, Korbgeflecht. j trittbremse netto Mk. 9.— mehr, u mit kräftigster Rück- trittbremse ; netto Mk. 10.— mehr. | Dnabe mit selbsttätig. Rücktrittbremse netto Mk. 11.50 mehr. mit nie versagender Rücktrittbremse netto Mk. 12,— mehr. Universal- Nabe mit4Ue Mk. 38.— m Quas netto u, OD- Mit vorzüglicher „Ar- Mit bester „Teuto- Mit bewährter Mit zuverlässigster ee be minius“‘-Freilaufnabe nia““-Frellaufnabe „Torpedo“ - Freilauf- „Aste“'-Freilaufnabe netto Mk. 24.— mit sicherer Rück- ne . 24.— 7 Ueber dis sonstige vorzünliche Konstruktion und Ausstattung obiger Nr. 5 wollen Sie Näheres auf den Seiten 16 bis 20 ersehen. Die „Deutschland‘'-Räder halten, was moderne Bauart, feinstes Materlal und vollkommenste Arbeit anbetrifft, einen Vergleich mit den bekanntesten Qualltätsmarken aus, sind diesen aber Insofern weit überlegen, weil die Preise für die vorzüglich bewährten „Deutschland''- Räder außerordentlich niedrig sind. Das „Deutschland''-Rad Ist trotz des niedrigen Preises In Qualität durchaus erstklassig, besitzt spielend leichten Lauf und erweist sich auch bel stärkster Inanspruchnahme all unverwüstlich und unbedingt zuverlässig. Es sollte daher jeder Käufer bei Bezug von Fahrrädern der Marke „Deutschland‘‘ den Vorzug geben. Konkurrenzkampfe slegt immer „Teutonia-Prima''-Pneumatik. CS £ == >> 2227>222 22 >>> >>>: „Deutschland'"-Fahrräder Eid ard ug saemeo22r 22222225370 EN Mi ï IN E Export nach allen Ländern, ü Netto “(Oe | PR CHMA EN SCHALULP AT 7) meln Feld ist die Welt, \ Prulse 4 a DE Ben runs» T En Cid: Y U Ur N E j X eisen | Die Vorteile und Verbesserungen nebst Erläuterung ze: | | F 1 Fahrräder von bester Fahrräder von bester £ äfti } a y d kräftigsterB 3 3 A Et der „Deutschland“-Fahrräder Nr. 2, 8, 5, 11 und 30. ELE \ H i der am stärksten beanspruchte und daher wichtigste Teil des. 9 I sind aus besten und zähesten nahtlosen Stahlrohren herge- N j u Die Vordergabel, Rades ist besonders kräftig gebaut, indem sowohl der Gabelkopf Die Lenkstangen stellt; der Schaft derselben ist zuverlässig gelötet. ie 7 } { als auch das Gabelrohr wesentlich verstärkt sind. Die nahtlos gezogenen Gabelscheiden zeichnen sich durch eine sehr haltbare, starke Vernickelung mit Hocbdlanzaailie aus,.so N 3 | û werden mit dem Kopf und Gabelrohr durch eine bewährte Hartlötung verbunden, wodurch daß ein Anrosten s0 gut wie ausgeschlossen ist. Die Befestigung derselben geschieht nicht I 2 die Gabel eine enorme Tragfähigkeit erhält. Scheidenenden und Kopf, welch letzterer in drei durch einen Klemmring, da hierdurch die Eleganz des Steuerkopfes leidet, sondern durch j q verschiedenen Ausführungen angefertigt wird, sind haltbar vernickelt und hochfein poliert. eine Anzugschraube, die durch den Lenkstangenschaft führt. Der Lenkstangenschaft ist | ( am unteren Ende SYSSCA ZE und wird durch einen Konus fest gegen die Innenwand des j Gabelschaftes gedrückt. Die Lenkstangen sind auch einzeln erhältlich, und werden solche hg | (1 mit Anzug, Bremshebel und Stange, unter untenstehenden Nummern geliefert mit elner {3 0 Schaftstärke von 23mm. 4 | 1 | Ÿ : : i ) ¿ DieVorder- Die Vorder- Die Vorder- 3 | } radgabel radgabel radgabel M | ( Nr. 3287 Nr. 2296 Nr. 2295 k mit gekröpf- mit eckigem mit dreifachem | 0 tem Gabelkopf, Gabelkopf, 1 Gabelkopf, zu meiner zu meinen 0 Zu meinen Maschine Maschinen N Maschinen Nr. 3 Nr.5 und 11 & | Die Lenkstange Die Lenkstange Die Lenkstange Die Lenkstange | y Nr. 2 PL 30 passend. passend. | ELSE SSA mit Bremenspnlund mit Bremshebel'und M STS End assend. “e ER ange Nr. 31. ange Nr. h tange Nr. 2438. ange Nr. s | ‚ P Stück Stück | e ee SH ae St Außenbremse Ss De ES “ üc .6.— Üc . &.— tück Mk. 6.— ück Mk. 6.— Bi ick Mk. 6.— Mk. 7.— | i Mk. 6.75 Die Anzug- n ÿ Ro schraube Nr. 2337 j i 3 mit Konus, dient Die Verschluß- Der Konus Die Schraube Nr. 3580 zum Befestigen der I mutter Nr. 350 Nr. 6626 für dient zum Festhalten der Lenkstange in dem ’ für Lenkstangen. Anzugschraube Anzugschraube, oben.in der Gabelrohr bei der l y Stück 15 Pf. kostet einzeln Lenkstange anzubringen. Außenbremse. | | Stück 25 Pf. Stück 5 Pf. Nr. 2887. Stück 60 Pf. H j | Die „Deutschland“-Räderssindmitfeinen, schwarz emaillierten | 1) Nr. 8287. Nr. 2296, Nr. 2295 Die : Schutzbleche. Stahlschutzblechen mit vernickelten Streben versehen. Die i Befestigung der Schutzbleche am Rahmen ist eine einfache und sichere, und bietet dafür hi 6 Gewähr, ‚daß sie niemals: klappern, wenn die Schrauben gut angezogen sind:;, | Ö | u | u ah Mit der Schutzblechschraube Y Nr, 8579 wird das Vorderrad- î N Y Y Schutzblech an Maschinen 4 Der Sitzring Nr. 225 Der Kugellaufring Die untere Steuer- Der Zierring Nr. 8824 mit Innenbremse befestigt. (j Wird am unteren Ende Nr. 229, mit Kugeln schale Nr. 1659 ist mit ‚bildet den Abschluß Stück 15 Pf. H der Steuerung ver- versehen, liegt am Kugellaufring verseh., zwischen Steuerrohr Y wendet untetin Ende der der das neraustallan und Schale. 0 ee £ Ss teuerung. der Kugeln verhindert. u. q Stück 40Pfg. Stück 85 Pf. Stück 75 Pig, Stück 10 Pig. 1 FR Die Schutzbleche 6 1 Nr. 2896, 1 die zu den „Deutsch- 0 land“-Maschinen ver- u wendet werden, kom- 4 N) We 2 lett mit Streben. | fi Der Schutzblechwinkel arnitur Mk. 3.— | Ö Nr. 2829 je Y 5 XE dient zum Befestigen des I; } Der Feststeller / Die obere Steuer- Der Kugellaufring Der Stellkonus Vorderschutzbleches an | Nr. 2871, fein ver- schale Nr. 1658 ist Nr. 230. Nr. 1660 den Gabelkopt. y nickelt, zu meinen mit Kugellaufring 3 dient Stück 15 Pf. Maschinen versehen,was beim Mit Kugeln ver- zum Justieren der FE passend. BISFAUSD LEN sehen, liegt am S Kl i y Stück 40 Pf. resp.Einsetzender oberen Ende der tück 50 Pf. Die Schutzblechbrücke Die Schutzblechstreben des Vordergabel von Steuerung. aan Nr. 2326 dient zum Be- Vorderrades Nr. 2825 sind sehr I ‚Vorteil ist. N EEN Ag VU festigen der Schutzblech- sauber vernickelt und leicht 14 Stück 75 Pf. Stück 35 Pf. 4 NN streben; dieselbe wird für zu befestigen, so daß ein Y D É N) \ Mit der Schutzblechschraube _Vorder- und Hinterrad- Klappern ausgeschlossen ist. E PET DES Die Gegenmutter Nr. 1661 4 Ih) N Nr. 2327 wird das hintere Schutzbleche gebraucht. Stück 40 Pf. | 3 sichert den Stellkonus und an Schutzblech in der Mitte am Stück 20 Pf. 5 bildet gleichzeitig die Be- Ali Rahmen befestigt. i Der Laternenhalter Nr.2831 ist besonders solide restgung, des ASSTBED: =, Stück 15 Pf. 2 konstruiert, daher ist ein Verbiegen auch bei Stü k 50 Pf E Y ; schweren Azetylengas- Stück 55 Pf UC . Nr. 1661. en rar E 3 1 \ Laternen ausgeschlossen. tück 5 . Mi Á ) ı in fein vernickelter Ausführung, ist außen vor der Steuerung ange- Ve Die Schraub A Ss blech % y Die ij Bremse, bracht. Der Bremsfuß ist sehr kräftig und mit leicht auswechselbarem ZU BSHG USES LS Bla Se Ne BE Bonades 4 } Gummiklotz ausgestattet. Der Bremshebel kann bequem am Korkgriff erreicht werden, und Die Schutzblechschraube blechstreben des Hinter- vermittels der Kettenspann- H da die Bremse jederzeit sicher funktioniert, so Ist solche wegen ihrer unbedingten Zuver- Nr.2328 dient dazu, dashintere rades; dieselbe paßt für schrauben an das hintere | lässigkeit allen anderen Systemen vorzuziehen. Schutzblech unten am Rahmen Kettenspannschrauben Gabelende in sicherer Weise 1 a zu befestigen. Nr. 2318 und 1752. befestigt; sie sind ebenfalls ji 0 e Stück 15 Pf. Stück 10 Pf. hochfein vernickelt und poliert, ) — =S Stück 40 Pf. - 0 Der Bremshebel Nr. 3233, AN = Uebersetzungstabelle i Stück Mk. 1.20 M für Rollenkette in 5/, zölliger Teilung bei einem 28-Zoll-Raddurchmesser. 4 H E Ä Der Brems- - - * 7 stangen- N u} Z 4 N SChraubäle: Zähnezahl des Ueber- auge, Zähnezahl des LEBEN SSS N en Nr. 1493. setzung 4 setzung Die Bremshebel- Die Bremshebel- Der Brems- Stück 20 Pf. großen | kleinen in engl: in Meter || großen | kleinen in engl. |, in Meter - e M 1 halterschraube halterschraube hebelhalter Kettenrades Zoll bei1 Kurbel: Kettenrades Zoll bel 1 Eon ji (i Nr. 6674, Fein ver- Nr. 6640, Fein ver- Nr, 2885. De Sedos e. 2389 drehung i rehung M 0 nickelt. St. 10Pf. nickelt:St.20Pf. Stück 70 Pf. S0 im Bremsronr E S Be Fa SE E i D untergebracht 38><16 66,08 5, 48><17 79,04 6,30 j | ( 9 N a N 38><15 79,1 5,60 = ' ' . E | \ Stück 15 Pf. 382-14 76 605 48><18 84 6,70 2 y a } Á 5 v 48><15 89,6 7,14 0 m 1 LI ER Nr. 2338. 0% DieB = Das Bremsklotzgummi nis & Das Brems- 45><17 74,11 5,91 58><20 81,20 6,47 anna. Ble-Bramss Nr. 2886. Leicht aus- Pia Schraube rohr m. Brems- 45><16 78,73 6,28 58><19 85,47 6,82 Ÿ g führung Nr. 2342, b Nr. 6628 für 9 (} „Nr. 828 R wechselbar, in alle- Bremsspiral- Schuh Nr. 2838, 45x15 84 6,70 58x<18 90,22 7,20 1 ÿ St. 30 Pf. Stück 30 Pf. bester Qualität. St15Pf. jeder, St.spt. St. Mk. 1,20 45><14 89,99 7,18 58><17 94,53 7,62 H | Í === 9 8 7 „Deutschland”-Nähmaschinen sind Präzisions-Erzeuanisse ersten Ranges. 20 P Unzählige freiwillige Anerkennungen sprechen,für reell& Bedienung. Î À | Bose szzwszm see ss oa men een I ee ee case eo gl eisen iüchiaireg £ is AGM > ü aA Kr Sea Kai Ld 2.2 A i RUE CO -- AUGUSTSTUKENBROR, EINBECK una. (un, PEZIALHAUS FÜR FAHRZEUGE UND SPORTARTIKEL ________ n a erfreut sich In aller Welt des höchsten Ansehens. Besonders starkes, unübertroffenes Geschäftsrad mit Gepäckträger in solidester Bauart u Zuverlässige, dabei. preiswerte 46 Die „DEU PREHIENGE SERRGERGEN ‚er ( Qualitäts- Maschinen kauft man freuen sich seit jeher weit über A unter der allgemein bekannten und Deutschlands Grenzen hinaus cz beliebten Marke „Deutschland“. 55 8 eines durchaus guten Rufes. t Auch In diesem Jahre biete Ich mit meiner \r.11 ganz speziell ein Gebrauchsrad an, welches | far mit den schwersten Gepäckstücken belastet werden kann. Diese Maschine mit Ihrer vi | Inder Hauptsache geschäftlichen Zwecken dienen soll, es ist in allen Teilen besonders stark arantierten Tragfähigkeit von 3,5 Zentner Ist besonders empfehlenswert für Geschäfts-, ÿ und solide gebaut. Diese Nummer repräsentiert eine unverwüstliche Maschine, die infolge ekkene Post- und Telegraphenboten, wie überhaupt für alle Betriebe, die an die Stabi ihrer guten Vernickelung und EMaeceoo bei schlechtestem Wetter und auf schlechtesten des Rades große Anforderungen stellen. Das Rad ist mi nem sehr soliden Gepäckträ Wegen benutzt werden kann. Durch die Verwendung meines besonders haltbaren „Teutonia Prima“- Gebirgsreifens, eines sehr kräftigen Sattels, und der soliden Dreiplatten-Vorder- gabel, Ist die Stärke und Lebensdauer dieses Modelles so erhöht, daß dasselbe ohne Ge- ausgestattet. Auch für besonders schwere Personen, Militär- und Dienstrad, w allen Fällen, wo eine außergewöhnlich starke Inanspruchnahme zu berücksichtigen ist, wird Ó sich dieses Modell glänzend bewähren. Ÿ Die besonderen Vorzüge und hervorragenden Eigenschaften dieser Nr. 11 sind: Besonders starker und zuverlässiger Rahmenbau mit wenig abfallendem Scheitelrohr, Innenlötung, Zierringe am Steuerrohr, unübertroffenes Doppelglockenlager, y starke Dreiplattengabel, kräftiger, besonders großer Sattel, große Werkzeugtasche, feinste Präzisionsnaben mit Kugellaufringen, extra starke Klotzpedale, starke jj einst Rippenfelgen, dicke Tangentspeichen, gefälliges Kettenrad, solider Gepäckträger, vorzügliche °/,” Rollenkette mit vernickelten inneren Seitenteilen, fein j 4 Emaillierung und Vernickelung, beste „Teutonia Prima“-Gebirgsreifen und 4 teilige Teleskoppumpe. Y 2 = > a Z z u Für allerfeinstes Material und leichtesten Lauf übernehme weitgehendste Garantie. h Tausendfache Anerkennungen über die vor- zügliche Qualität der „Deutschland''-Räder aus allen Kreisen. Falls der Gepäckträger zu di nicht gewünscht wird, i Preis des Rades um Mk. 3. Garantieschein wird jeder Maschine beigegeben. N Absolut erstklassig, von Ÿ FAS unbegrenzter Haltbarkeit. ü TEE u EL EEE DE EEE EZ EURE ET NUN HE u u u u ne ehe > PO AE A a VO IET EEE EN EEE ABO ENEA gs 1 EA E: een en. u | ] | j Seit Uber 20 Jahren eine sehr 7 bellebte deutsche Marke. e Volljährige Garantie. Y | fi M Y È Y M 0 Ú Wl u Y { 8 u Ü X | u Ü E - u ú 4 y) u Y E ; S2 y E Y fj M SE! u | ( nu ( HA " #5 1 A ſi E i 9 ji = I 0 ' M Q ; u N | di u) ÿ E ü > A D 7 2 ü % m fi A BI 5 Fine eg = y 7 5 ; u Die ausgezeichnete Ausstattung des „Deutschiand‘‘-Rades Nr. 11: N È Rahmen: Moderner, schöner Bau, mit wenig abfallendem Kurbellager: Hervorragend konstruiertes Doppelglocken- 9 Naben: Modernste, leichtlaufende Naben v chster |] 24 N SSnaltallohr:> INnEDIGEUNG: aus Hosen nahtlosen Stahl- lager ohne Keilbefestigung. Konstruktion, aus dem vollen Stück S 0 en rohren, N erringen am Steuerrohr, Kettenrad: Elegantes Modell mit 5/4‘ Teilung und 45 Zähnen. Felgen: Stärkste Panzer-Rippenfelgen, s Ÿ fh SR ITA IEDSTuVernlckelten Kette: Vorzügliche Rollenkette in 5% Teilung, ®/ıs‘‘ breit. Pneumatik: „Teutonia Prima‘'-Gebirgsreif il en Emalllierung: Tiefschwarze, hochglänzende Emaille. Pedale: Vorzügliche solide Pedale mit ‘DO - Klotzgummi, Sattel: Eleganter und widerstandsfähi U i 4 dv Lenkstange: Mit Anzugschraube, Blegung nach Wunsch. Vernickelung: Alle blanken Teile sind recht haltbar ver- Nr. 376, in schokoladenbraun, mit emaillierte tell. A =. Bremse: Kräftige, gut wirkende Handbremse mit Im Brems- nickelt und fein poliert. Uebersetzung: Nach Wunsch, Näheres si b U m I rohr untergebrachter Bremsfeder. 4 Räder:28>1°/s'‘, widerstandsfähig, mit Tangentspeichen. Y Gewicht: ca. 16 kg in kompletter Ausstattung. Y eo zy n f = Be S il E Rahmenhöhe Il, mittel D Rahmenhöhe |, niedrig Rahmenhöhe lll, hoch 5 ® u Nr. 11. mit besten „Teutonia Mik. 2 Nr. 14. mit besten „Teutonia Mk. 93.- Nr. 11. mit besten „Teutonia Mk. 94.- Y 7 Y Prima‘'-Gebirgsreifen. Prima“-Gebirgsreifen. Prima‘'-Gebirgsreifen. ht = \ Mit vorzügl. „Ar- Mit bester „Teuto- Mit bewährter Mit zuverlässigster Torpedo‘ - Dop: u minius‘“-Frellauf- 0 nia“-Freilaufnabe „Torpedo“-Freilauf- fh „Aste‘-Freilaufnabe 9 Qs E ZM ELS Ü nabe mit sicherer mit kräftigster nabe mit selbsttäti- » mit nie versagender \ - E i Rücktrittbremse Rücktrittbremse ger Rücktrittbremse Rücktrittbremse do“:-Nabe mit4 Ueb Ú netto Mk,9,— mehr. nettoMk.10.—mehr. netto Mk, 11.50 mehr. netto Mk.12.— mehr. ERBOSE ER Ehe Ÿ ; 7 ¿ x : l j Ueber die Sonstige vorzügliche Konstruktion und Ausstattung obiger Nr. 11 wollen Sie Näheres auf den Seiten 16 bis 20 ersehen. M 9» Die Bellebthelt meiner „Deutschland''-Fahrräder ergibt sich aus der großen Preiswürdigkeit Der Kenner wählt deshalb mit besonderer Vorliebe die „Deutschland‘'-Fahrräder, well fl 2 u derselben; wohl gibt es viele andere Marken In gleicher Preislage, aber keine derselben diese neben Ihrer großen Zuverlässigkeit Im Gebrauch, Infolge Ihrer garantiert erst- fj ” PY) reicht auch nur annähernd an die Qualität meiner „Deutschland“-Räder heran. Erst- klassigen Qualität und Präzisionsarbeit die vorteilhattesten Qualitätsmaschinen sind. Die + y klassig und mustergültig nennen es die Fachleute. Güte und Preiswürdigkeit meiner Fahrräder ist weltbekannt. u Seen ü Gut fährt, wer die Marke „Deutschland‘' fährt. 8 21 „2 Der Kenner kauft nur „Dautschland“-Räder. q I ; s22 522522322 >2 >> 2222 Sea sezemeoa SS: => LLL LLT EDC CCE ssS22 <<8 a X = N ee Î is J 1 H fi 0 N u =S Y TG + \ 3 Neueste ıy a u 6 | ] ( ( N N 1) 4 fi 4j u a m (1) & di 4 fe -=-==== LEISTUNGSFÄHIGSTE BEZUGSQUELLE FÜR UHREN, GOLD- — au Und I UND SILBERWAREN MALUS rthae] Die Vorteile und Verbesserungen nebst Erläuterung rt: In unübertroffener erst- klassiger, hochvollen- “ 2“ klassiger, hochvollen- ae SORES der „Deutschland“-Fahrräder Nr. 4, 4a, 6-10, 14-16, 20-28 und 31-34. a A nn Es gibt eine bedeutende An- A untenstehenden Abbildung zu ersehen Ist. Auch aus den ; Der Rahmen. SA Radfahrer, die beim nebenstehenden Zeichnungen À, B, C und D ist die Innen- 2 Kaufe eines Fahrrades infolge der vielen — mitunter lötung deutlich ersichtlich; besonders zeige ich hierdurch marktschreierischen Angebote -aufnniedrigsten Preis die Verstärkungen, die an jeder Lötstelle im Inneren des sehen und einem billigen Fabrikate — von oft zweifel- Rahmens zur Verwendung gelangen. Ein weiterer Vor- E hafter Herkunft — den Vorzug geben, weil von ihnen die Ansicht ver- zug, der sich durch die Verwendung der Innenlötung ergibt, ist das ele- treten wird, ein Fahrrad sei so gut wie das andere. Letzteres ist gante Aussehen des Rades. Ein solcher Rahmen erweckt den Anschein, jedoch nicht der Fall, denn es gibt ganz erhebliche Unterschiede als ob er aus einem einzigen Stück hergestellt wäre, wodurch natürlich die in Fahrrädern, die sich beim nachherigen Gebrauch durch den Eleganz des Rades wesentlich erhöht wird. Auch auf genügend Steifheit der f leichteren oder schwereren Lauf und auch durch die größere oder Hinterradgabel ist großer Wert gelegt, weil dadurch ein garantiert ruhiger geringere Haltbarkeit bemerkbar machen. Die Haltbarkeit eines und gleichmäßiger et der Kette erzielt wird. Die Streben der oberen und jeden Rades hangt In erster Linie von der technisch richtigen unteren Hinterradgabel sind deshalb bei den Rahmen meiner leichten Modelle Konstruktion und der erforderlichen Stabilität des Rahmens ab. nicht durchgehende, wie allgemein üblich, sondern durch eine Strebenbrücke Bei den oben angegebenen „Deutschland‘'-Rädern wird des- 0 noch besonders verstärkt, wie dies die Zeichnung B deutlich erkennen läßt. halb dem Rahmen bei der Herstellung die größte Sorgfalt gewidmet. Durch diese innere Verstärkung in Verbindung Für den Bau des Rahmens kommt zunächst nur das allerbeste Materlal mit einer gewissenhaften, zuverlässigen Lö- in Frage. : Die Rohre sind nahtlos Bezoganeı aus hochwertigem Stahl tung Med dem Rahmen eine unbegrenzte hergestellt und von verschiedenem Durchmesser, Die Verbincbng der Widerstandsfähigkeit gegeben: so daß Rohre untereinander geschieht mit peinlicher Sorgfalt, und zwar die so sehr gefürchteten Rahmen- durch die vorzüglich bewährte Innenlötung. An jeder Lötstelle wird brüche auch bei einem etwaigen der Rahmen im Innern noch besonders verstärkt, wie dies aus der Sturze so gut wie ausge- schlossen sind. ModernerRahmenbau von bestechend schöner Form, aus besten nahtlosen Stahlroren, mit bewährter Innen- lötung und inneren Verstärkungen an allen Lötstellen. Die Zeichnung A läßt die Innenlötung und die Verstärkung der Rahmenrohre an der Sattel- stütze deutlich erkennen. Die Verstärkung des Rahmenrohres, In welches die Sattel- stütze geschoben wird, ist außen ange- ordnet. Auch die übrigen Verbindungen der Rahmenrohre am Tretkurbellagerge- häuse sind sämtlich mit inneren Ver- stärkungen versehen, Die Zeichnung C zeigt die Innenlötung und die Ver- stärkung des oberen und unteren Rahmenrohres am Steuerrohr. Besonders hervorzuheben Ist noch, daß die Verstärkungen mit dem Steuerrohr von vornherein nicht aus einem Stück bestehen, wie dies bei den meisten anderen Fa- brikaten der Fall ist. Das Steuerrohr Ist aus nahtlos gezogenem Rohr her- gestellt, in welches die Verstärkungen ein- geschoben sind. Durch die bewährte Innen- X lötung werden diese Teile dann absolut zuver- lässig miteinander verbunden. Bel diesem Rahmen sind die oberen und un- teren Gabelstreben noch besonders durch eine Gabel. brücke verstärkt. Die Zeichnung B veranschaulicht die Innenlötung und die Verstär- kungen der oberen und unteren Hinterradgabelstreben, welche durch die schön geformte Strebenbrücke auch ein hochelegantes Aussehen erhalten. Durch diese be- sondere Verstärkung wird die Stabilität der Hinterrad- gabel bedeutend erhöht. Aus der Zeichnung D ist ebenfalls die Innenlötung und die Verstärkung der Hinterradgabelenden er- sichtlich. Auf. genügende Steifheit der Hinterradgabel ist großer Wert gelegt, weil dadurch ein garantiert ruhiger und gleich- mäßiger Lauf der Kette erzielt wird. Mit diesem auffallend zierlichen 9 das Lager vermieden wird. Besonders wertvoll und von großer Bedeutung ist ferner bei Das Doppelglocken-Tretkurbellager. Tretkurbellager bringe Ich eine diesem Lager die absolute Staubsicherheit. Durch einen doppelten Abschluß Ist ein Ein- geradezu hervorragende Konstruktion auf den Markt, welche sämtliche Vorzüge. eines dringen von Staub ausgeschlossen, und der leichte Lauf des Lagers bleibt nach wie. vor Doppelglockenlagers in sich vereinigt. Dieses Lager besitzt zunächst im Verhältnis zur der gleiche. Durch die mit peinlicher Präzision gearbeiteten Lagerteile, in Verbindung Länge der Achse weit auseinanderliegende Kugelreihen. Durch diese sinnreiche Lagerung mit der sinnreichen Konstruktion, wird ein ölhaltendes Lager erreicht, was ein weiterer der Kugeln, welche die übrigen Teile nur an zwel Punkten berühren und jede unnötige Vorteil dieses vorzüglichen Kurbellagers ist. Ein Nachstellen der Kugellager ist selbst bei Relbung ausschließen, hat das Kurbellager einen unvergleichlich leichten Lauf. Auch 0 längerem Gebrauch des Rades nicht erforderlich, da die groß gehaltenen Laufflächen vor- die aus zähestem Stahl geschmiedeten Kurbeln mit ihren auffallend schön geformten züglich gehärtet sind, so daß ein Einlaufen der, Kugeln nicht 'ein- Glocken tragen zu dem hocheleganten Aussehen des Tretkurbellagers ganz er- treten kann. Die vielen Vorzüge dieses unübertroffenen Doppel- heblich bei. Sie sind auf den konisch vierkantig geformten Enden der Achse glockenlagers, welches bei leichtem Gewicht unbegrenzte ‚Halt- aufgepreßt und werden durch Kontermuttern gegen Lockern gesichert, welche be- barkeit, hochelegantes Aussehen und vollendete Konstruktion? in sondere Verschlußscheiben verdecken. Die Glocken der Kurbeln greifen an beiden sich vereinigt, ' machen dasselbe zu einem solchen von höchster Seiten über das Tretlagergehäuse, wobei das Kettenrad so angeordnet Ist, daß sich Vollkommenhelt. der Kugellauf in der Zuglinie der Kette befindet, wodurch jeder seitliche Druck auf Die Deckscheibe Wa Die Deckscheibe , Nr. 13863 1 Nr. 13863 MUSE die Ades Die Be Ure agSISCNAIS GSC A Us. Sperrung in der Kurbel. Nr. 13867 E Sl: en sperrung In der Kurbel. Stück 15 Pf. ist aus bestem Material hergestellt EEE Rte sauber BOISE Kimallalf: Stück 15 Pf. und hat glasharte, sauber pollerte Kugellaufflächen. Zum Zweck der Justierung ist diese Schale im Kurbel- lagergehäuse verstellbar. Stück 60 Pf. lächen. Dieselbe sitzt fest in dem > Kurbelgehäuse., Stück 80 Pf. y Der Staubdeckel Nr. 13872 bildet den Staubschutz für die rechte Kurbellagerschale Nr. 13871. Stück 15 Pf. Der Staubdeckel Nr. 13866 für dasKurbellager, alsStaubschutz für die linke Kurbellagerschale dienend. Stück 40 Pf. Innenansicht eines aufgeschnittenen Dee Doppelglockenlagers Pr der oben angegebenen F schland''-Räder s Die Glockenlager- Die. Kurbellager-Klemm- CUE re H AE REN OI Der Kettenrad-Konterring Die Glockenlager- kurbel Nr. 13865 schraube Nr. 13868 endete Konstruktion, Nr. 1590 kurbel Nr. 13873 für das Doppelglocken- dient zum Feststellen der linken SR OSS mit Linksgewinde, auf der rechten 1brdas Doppelglocken: lager auf der linken chale. SIKEN arte Kurbel sitzend, sichert das Kettenrad lager auf der rechten Seite. Stück Mk, 3.50 Stück 15 Pf. gegen Losdrehen. Stück 40 Pf. Seite. Stück Mk.4.25 WA 7 Die Mutter Nr. 13864, Das Oelverteilungs- x? Die Kurbelachse Nr. 13870 ist nach einem be- n Die Mutter Nr. 13874, mit Linksgewinde, sitzt auf dem rohr Nr. 13869 sonderen Verfahren hergestellt, indem die Kugellaufflächen Der Helmöler des mit Rechtsgewinde, sitzt auf dem linken Gewindeende der Kurbel- ti glashart, der Kern und die übrigen Stellen der Achse da- Kurbellagers Nr. 65, rechten Gewindeende der Kurbel- achse Nr. 13370 und bezweckt eine führt das Oel gleichmäßig gegen weich sind, so daß ein Bruch nicht vorkommen kann; Alreh das Gel folgt, Achse Nr. 13870 und bezweckt eine sichere Befestigung der Kurbel, beiden Lagerschalen zu. aufgeschraubte Konusse sind nicht vorhanden, sondern die Wodurch Cas Seien enogk sichere Befestigung der Kurbel. Stück 15 Pf. Stück 20 Pf. Kugeln laufen unmittelbar aufder Achse, Stück Mk. 1.40, ° Stück 7 Pf. Stück 15 Pf. se Die Güte und die große Preiswürdigkeit meiner bestbewährten „Deutschland“-Fahrräder brachten meiner Firma einen Weltruf. A” Preiswert und gut lautet mein Hi Netto- Grundsatz. 4 À Preise Zr anni) men mn um ‚au en „onen „men y LE E CEE um mann nn an Jj=-= 272727. 0 nn 27 >nDo hi b==222=== ly \ Der Versand erfolgt stets prompt und In guter Verpackung. N 2 u Tausendfache Anerkennungen aus allen Kreisen. Ls re Se Ks A AA Ad LA 2 15.» ARE Bee. ee i AP PRSEREN a rer er loc R: BE Infolge der besonderen Zuverlässigkeit und Stabilität in Verbindung mit einem leichten die peinliche und saübere Arbeit erwähnenswert, auch Ist der Bau sowie die Ausstattung bei Gewicht, durch die sich die vorstehende Nr. 4 vorwiegend auszeichnet, ist diese Maschine diesem Modell auffallend schön. Die Vernickelung ist sehr sorgfältig ı und von angelegentlichst den leichteren und mittelschweren Fahrern zu empfehlen, insbesondere wird silberweißer Politur, die Emaillierung sauber und tief warz glänz gewinnt dieses Rad gern, schon des abfallenden Rahmens wegen, von Sportsleuten gekauft werden. das Ansehen der Maschine durch Verwendung von hellem Lederzeu C Aus brillantem Material, in gediegenster und elegantester Ausführung gebaut, ist besonders bezüglich des äußeren Gewandes den besten Eindruck hervorruft. Die besonderen Vorzüge und hervorragenden Eigenschaften dieser Nr.4 sind: Moderner Rahmenbau mit abfallendem Scheitelrohr, Innenlötung, Zierringe am Steuerrohr, hervorragendes leichtes Doppelglockenlager, modern gekröpfter vernickelter Gabelkopf, leichtes Kettenrad, feine’Gummi-Flügelpedale, 5/s“ Rollenkette mit vernickelten inneren Seitenteilen, hellfarbiger Sattel und Tasche, im Bremsrohr untergebrachte Bremsfeder, schwarz emaillierte Panzer-Rippenfelgen, bester „Teutonia Prima“-Pneumatik mit verstärkter Lauffläche und 4teilige Teleskoppumpe. Für allerfeinstes Material und peinlichst präzise Arbeit übernehme weitgehendste Garantie. Man prüfe beim Kauf eines Fahrrades nicht nur den Preis, sondern in erster Linie die Qualität und Arbeit. BeachtenSie bitte das hervorragendeDoppel- glockenlager dieser Maschine auf Seite 2. Dieses Lager hat einen wunderbar leichten Lauf. Moderne Fahrradmarke, leicht und wirklich haltbar. Mrs eoeasssnocsaooeszelN] Tr : ne Tl s=-=2=222>22=2222=22257259 D \ nn iE ze 7 i m | LITT Zr a LILEL EL. I 2 Neueste \) Jeder Bestellung wird die auf- AUC 3 TST KENBROH E NBE , UK Viele tausend Anerkennunge BE % Dez merksamste Behandlung zutell. MM Ru Rs U a ? | ee 5 a 2 ! / : u el . Sn m Be Ki G (>> === == FABRIKATION VON FAHRRÄDERN UND FAHRRADTEILEN ========= RE REN u u ” Modernes, feines Herrenrad mit abfallendem Rahmen y 1) Rädersendungen D 66 ; Der Versand der „Deutschland'‘- / erfolgen bei Mk. 300.— frachtgutfrei, Q UÜ Ss G a N r Räder geschieht auf meine Gefahr. ) bei Mk. 500,— frachtguifrei und Ich 'garantiere für tadellose An- u ohne Berechnung der Verpackung. 3 o kunft am Bestimmungsorte. 0 Garantiert leichtester und 0 ruhigster Lauf 0 9 i Auf Wunsch sende jedes Rad ij laut Lieferungsbedingungen ij 4 Wochen zur Ansicht ohne u Kaufzwang. y} y Y uU (8 tj} 1 \ u N u H Ï 3 Ï ) ü i au i a Ü a c i | [| / N Ï u ) Z | Zi | m N | M (i 1 ü | FV « 5 / 17 M N i ) Y Y we u I Wi Ú i E ij N) ei Y u 1 1 ) u 1) | Y = > u ) () La ji E = m = S 220g i) | N Die mustergültige Ausstattung des „Deutschland‘“-Rades Nr. 4: N ) X N Rahmen: Moderner schöner Bau mit abfallendem Scheitel- AM Kurbellager: Leichtes, hervorragend konstruiertes Doppel- 9 Naben: Modernste, leichtlaufende Naben von vorzüalichster u } rohr, Innenlötung. Mit Zlerringen am Steuerrohr, glockenlager ohne Keilbefestigung. Konstruktion, aus dem vollen Stück Stahl gedreht, 1] Vordergabel: Kräftig gebaut, mit vorzüglichem vernickelten Kettenrad: Elegantes Modell, mit fz“ Teilung und 45 Zähnen. Felgen: Bewährteste P.-Rippenfelgen, schwarz emailliert. h gekröpften Gabelkopf und vernickelten Enden. Kette: Vorzügliche Rollenkette in 5/s‘' Teilung, !/s‘‘ breit. Pneumatik: „Teutonia Prima‘‘, 28><1!/s“, Profil Korbgeflecht. “u . & Emalilierung: Tiefschwarze, hochglänzende Emaille. Pedale: Feine Flügelpedale mit breitem Gummi. Sattel: Sehr stabiler Tourensattel Nr. 1307 in englisch gelb, i ) Lenkstange: Mit Anzugschraube, Biegung nach Wunsch. Vernickelung: Alle blanken Teile sind recht haltbar ver- mit vernickeltem Gestell. il Vb M Bremse: Kräftige, gut wirkende Handbremse mit Im Brems- nickelt und fein poliert. Uebersetzung: Nach Wunsch. Näheres siehe Seite 20, y ) 3 rohr untergebrachter Bremsfeder. D. Räder: 28x<1!/.‘‘, widerstandsfähig, mit D.-Dickendspelchen. 0 Gewicht: ca. 14 kg in kompletter Ausstattung. h | Rahmenhöhe Il, mittel 9 Rahmenhöhe I, niedri ö > 5 Nr. = mit bestem, auf der Mk. 5.- Nr. 4. AGS STANT auf Ber 9, MK. DS.— Nr. 4. gahmennahsllk Tach. k. 97 an u I M Lauffläche extra verstärktem „Teutonia Prima‘'-Pneumatik, Lauffläche extra verstärktem „Teutonia Prima‘'-Pneumatik, Lauffläche extra verstärktem „Teutonia Prima‘'-Pneumatik. Y Korbgeflecht. Korbgeflecht. Korbgeflecht. Y y 0 / Mit “ x Mit vorzüglicher Mit bester „Teuto- Mit bewährter Mit zuverlässigster Mit „Torpedo“ - Dop- Y ) „Arminlus"-Freilauf- nia‘'-Freilaufnabe „Torpedo“ - Freilauf- N ASt rrailaunane O FAS ZD gane Y ) nabe mit sIcherer mit kräftigster Rück- habe mit selbsttäti- L mit nie versagendar |g.E N ¿DATORI ZZ Manr ú / EI ES trittbremse ger Rücktrittsbremse E Rücktrittsbremse a Neal Ras: u | netto « 9,— mehr. netto Mk.10.— mehr. netto Mk. 11.50 mehr. o netto Mk. 12.— mehr. netto Mk. 38.— mehr. u E 4 : 2 = ; ; u ) Ueber die sonstige hochvollendete Konstruktion und Ausstattung obiger Nr. 4 wollen Sie Näheres auf den Seiten 22 bis 26 ersehen 0 j > y Die Ueberlegenheit der „Deutschland‘'-Fahrräder erklärt sich durch die Güte des Materlals, Das „Deutschland'‘'-Rad ist ein seit über 20 Jahren auf dem Weltmarkte als erstklassig Y AN präzise Arbeit aller Teile und .gewissenhafte Montage. Hieraus ergibt sich die große und preiswert bestbekanntes Fabrikat. Es handelt sich also um keine vor kurzem In u h Stabilität, der leichte Lauf und unbedingte Zuverlässigkeit auf viele Jahre. Das Erscheinung getretene Marke, sondern um ein vorzüglich bewährtes Qualitätsrad, von Ü j „Deutschland''-Rad ist von den Qualitäts-Marken die preiswerteste, welchem welt über 200000 Stück gellefert worden sind. Ú ’ N Se i SEDES 1) } y U N 5 | | a „Deutschland’''-Fahrräder sind von unbegrenzter Haltbarkeit. N DI D „Teutonla-Prima‘' sind Dauerreifen Im wahren Sinne des Wortes Y 2) u po N 2 2 m =2222522222275 2222252252522 55557555222: SS SEI Sean se aa een 2 0252= —— ann em = 22>2 22222 ESS SQ En N Rz ae mean Ee E N 1 Ri = W Neueste d Die Güte melner Waren Ist melne 7 UG UST STU KE N BR Ausgabe 9 bestes Reklame, ER | NEIN Nicht gefallendeWaren werden um- Ü N N u E \ AN 2 Ny - getauscht oder zurückgenommen. f ER 1 ; N na m N var Rn SPEZIALITÄT: TEUTONIA: PN o > Ai 2 z Zu 2 y a > h : () 0 0 y Hochmoderne, leichte = = ze Hochmod lelcht if dabei stabile Fahrräder D V rt | d V b b t E | t ben stahlierFahrräder f a dabe? stabile Fahrräder | ri] Die Vorteile und Verbesserungen nebst Erläuterung [Hrn | 5 - N „ assiger, hochvollen- deter Ausführung. der „Deutschland“-Fahrräder Nr. 4, 4a, 6-10, 14-16, 20-28 und 31-34. deter Ausführung. q 0 y Í 0 N = werden aus bestem Material nach einem patentierten Verfahren 9 j die neben dem Tretkurbellager wohl mit die wichtigsten Bestandteile 1 i u Die Kettenräder VergSst el Auf beiden Seiten haben dieselben angewalzte Die Naben, des Rades sind, werden aus dem vollen Stück Stahl gedreht und bis in Y 1 SLES sie ao ree geringen Gewichtes DEE SE aS Au 3 dis Melton ZEN ClEN so Beinlich SOUDST Und Rrdz ae gee wie es ABSIDEUBE nis [ii N 2 £ ‚wird großer Wert gelegt, um einen geräuschlosen Lauf des Rades möglich Ist, e Achsen sind vorzüglic ehärtet und mit festen Konussen versehen, die |. q zu erzielen. Als Teilung ist die beliebte 5],‘‘ verwendet. Das Auswechseln der Kettenräder Lagerschalen glashart, mit pollerten aufflächen für die Kugeln, die in Ringen laufen. Diese 1% 1 Ist sehr einfach, sie sind mit Rechtsgewinde auf der Kurbel befestigt und mit einem Ketten- Naben bieten auch dadurch einen großen Vorteil vielen anderen gegenüber, daß. die Lager- | u rad-Konterring, der mit SAO de versehen ist, gesichert. Die Kettenräder sind auf schalen mit der offenen Seite nach innen gekehrt sind, wodurch eine unbedingte und zu- | (i beiden Seiten haltbar vernickelt und hochfein poliert. Einzeln können dieselben zu nach- verlässige Abdichtung gegen Staub und Unreinigkelten herbeigeführt Ist. stehenden Preisen bezogen werden. | | ü Moderne, nach patentlertem Verfahren hergestellte Kettenräder mit Kettenauflagen. Ganz hervorragend konstruierte Naben, von garantiert leichtestem Lauf. j (i 2 A | 0 E | y 4 Der Verschlußring DieVorderradlager- Ed Nr. 2376 Die Vorderradnabe Nr. 2372 schale Nr. 2375 dient zur Sicherung mit 36 Speichenlöchern, ist von allerleich- istaufbeidenSeiten an- der Lagerschalen auf testem Lauf, zu welchem die verwendeten gewendetu.mitRechts- | N | 1 beiden Seiten. Kugellaufringe beitragen. gewinde versehen. | \ Stück 25 Pf. . Stück Mk. 3.50 Stück 40 Pf. i A 5 Su in N f N Ss 7 | Das Kettenrad Das Kettenrad Das Kettenrad Das Kettenrad Das Kettenrad Ple Vorderrad- Die Vorderradachse Die Vorderrad- Der hj N Nr. 13876, Nr. 13877, Nr. 9079, Nr. 13878 Nr. 13879 Stellmutter Nr. 2377 Achsenmutter Kugellaufring | / mit 45 Zähnen, zu mit 45 Zähnen, zu mit 45 Zähnen, zu mit 58 Zähnen, nur mit 45 "Zähnen, zu Nr. 2378 Ist aus zähestem Stahl herge- Nr. 2379, Nr. 2374 | 1 meinen Maschinen meinenMaschinen meinenMaschinen zu meiner Ma- meinen Maschinen mit Gewinde, In stellt und mit festen Konussen gut gehärtet und zur Vorderrad- fl Nr.4,8,14,28undsi Nr. 4a, 10 und © Nr.7 und 16 schine Nr. 22 Nr. 6,9 und 15 feln vernickelter Versehen. Die Laufflächen sind vernickelt, nabe. i if „passend. „passend. „passend. passend. passend. Ausführung. vorn vo Be Stück 10 Pf. Stück 20 Pf. Pu Stück Mk.3.30 Stück Mk.3.30 Stück Mk. 3.30 Stück Mk. 4.80 Stück Mk.380 Stück 10 Pf. 8 i È | fl j Beli den oben erwähnten ,Deutschland“-Rädern { fi Die Kette. verwende ich eine */;“ Rollenkette von !/;“Breite Das Kettenrad y u welche Teilung sich seit einer Reihe von Jahren bestens bewährt Nr. 13880 il hat. Die Ketten werden mit größter Präzision gearbeitet, eswirdnur mit38 Zähnen, zu Nr.32 N feinstes Materlal verwendet, das nach einem besonderen Verfahren und 34 passend. » gehärtet ist. Die Seitenplatten werden auf der Hochkante abge- Stück Mk. 3.— ul schrägt, um einen möglichst geräuschlosen Lauf zu erreichen. En Le Der Der Zahnkranz- Y Zerreißen oder Strecken derselben bei normalem Gebrauch ist aus- Verschlußrin ï i Nr. 2380 di geschiössanz BOROnders hervorgehoben zu werden verdient das ele- ij Nr. 2382 g Wr y Kontekiing. T. Fe e gante Aussehen der Kette, durch dieVernickelungderi Platten. . - st mi nksgewl (5 Glen nee dient zum Fest- Die Hinterradnabe Nr. 2373, | "versehen und. sichert fi Worzüglichbawährze Rollenkette, mitpeinlicher Genauigkeit gearbeitet, Die Kelten: halten der linken mit 36Speichenlöchern, istinallen \ den Zahnkranz gegen Mn E UL en — h M Lagerschale. Teilen mit peinlicher Präzision gearbeitet. Losdrehen. en N Schraube mitMutter Stück 25 Pf. Stück Mk, 5.25 Stück 20 Pf. na = E Nr. 13881 WEEK ® 33 ® DER GF BR) Ball Ki für DEDen stehende HR“ H IE = Rollenkette passen @ 0 Einzeln kann die Kette unter der Nr. 18882 bezogen werden. St. MK. 3.— Stück 5 Pf. Der Auftritt EE Y { . i i i i i i i | — E 1 sind mit Kugellaufringen versehen, von ganz vorzüglicher Konstruktion, i i DieHinterrad ü Die! Pedale Ame o en nen ganz vorzug) Flügelpedal Ist seit Nr. 1366 DieHinterrad- Der DieVerschluß- „chsenmutter i Jahren wegen seiner eleganten Form beliebt, weshalb Ich es auch zu meinen „Deutschland‘‘- wird auf der lin- lagerschale Kugellaufring scheibe Nr. 1367 Rädern verwende. Um die Haltbarkeit zu vergrößern, Ist dasselbe mit extra breitem Gummi ken Seite als Nr. 2381, Nr. 2384 Nr. 2383 gut hard n einlagen versehen. Die Vernickelung iSt eine hochfeine und von hohem Glanz. verwendet. mi Rechtene: tan nal Yernic BEI Ri ind ersehen, leichten Lauf. Lagerschale. Ri Stück 30 Pf. "Stück 50 Pf. Stück 20 Pf. Stück 25 Pf. Stück 10 Pf. / | u von bester Qualität und, um das äußere Ansehen zu heben, an den Seiten mit Zelluloid- Achsenmutter | j v DieKettenspann- Die Hinterradachse Nr. 2385 Die Kettenspann- | fd e schraube Nr. 2318 Ist ‚aus zähöstem Stahl hergestellt und „Inte schraube Nr.1752 | Die Pedal- Der Kugel- mit Achsengewinde. estenihonussen versenen..deren L-aufflächen für Freilaufnabe. | f staubkapsel : . laufring Nr. 51 Stück 45 Pf. vorzüglich gehärtet sind. . Stück 90 Pf. Stück 45 Pf. 7 1 N en i ds | fürdasSchlüssel- | r. 13. ¡ \ RES Ist "aus bestem Stahl hergestellt, mit 5/,' Teilun > : . EPST LS > # i g versehen und N y Stück 15 Pf. R - 3 EEE ¡E Stuck18 Pf Der Zahnkranz präzis gearbeitet. Derselbe wird, um dle verschiedenartigsten | í \ O a nn 4E x Uebersetzungen herstellen zu können, mit nachfolgenden Zähnen geliefert: Ü ESS y 1j Nr. 5081. Mit 13Zähnen. St. Mk.1.— Nr. 5085. Mit17 Zähnen. St.Mk.1.— [ N Nr. 5082. Mit14Zähnen. St. Mk.1.— S Nr. 5086. Miti8Zähnen. St. Mk.1.10 i 5 i DON oe Das Gummi-Flügelpedal Nr. 5 mit bestem Die Pedal Nr. 5083. Mit15Zähnen. St. Mk.1.— C Nr. 13883. Mit19 Zähnen. St. Mk.1.20 I / auiring Nr. breitenGummiu.Zelluloideinlage,welcheszuden oben e = 5084. Mit16Z x ._ 3884. Mit 20 Zähnen. | j für dasKopfende. angegebenen, Deutschland“-Rädern verwendet wird. mutter Nr. 19 Nr. . Mit 16Zähnen. St. Mk.1 Nr. 1 Eu nen. St, Mk. 1.25 Stück 15 Pf. Paar Mk. 4.75 Stück 5 Pf. i c Y y Gs 1 Auf Wunsch kann jedes Rad auch mit der unten- 2 N i Die „Aste -Freilaufnabe. SSS SS SIS A Seren i) aL wodurch sich der Preis desselben um netto Mk. 12.— erhöht. Nach wiederholten gründ- | N v 9 lichen Proben und Versuchen mit verschiedenen Freilaufnaben habe ich mich entschlossen, 0 i Die Pedalachsen bel meinen „Deutschland“- Fahrrädern die vorzüglich konstruierte und bewährte „Aste“- a 4 Der werden in die rechte Kurbel mit Rechts- und in die Die Pedal- Freilaufnabe mit Rücktrittbremse zu verwenden, Diese Nabe zeichnet sich gegenüber vielen { Pedalkonus linke mit Linksgewinde eingeschraubt. Durch diese ver- unterleg- anderen Systemen besonders durch welchen Antritt, geringsten toten Gang, spielend leichten hi i j g Lauf, absolut zuverlässige Funktion und außerordentlich starke Bremse aus; letztere wirkt aa Nr. 46 ar ner BCheIDS N48 immer gleichmäßig gut, dem leichtesten Druck folgend. Ferner möchte Ich noch auf die 6 \ Stück 10 Pf. WENLENG des! Inelensinehi Seen RESTE Nabe hinweisen, die eine Zierde für jedes Rad bedeutet, Da die Nabe auch In konstruktiver Hinsicht durchaus vollkommen und der Mechanismus sehr einfach gehalten ist, so wird dieselbe bei Beachtung der nötigen Sorgfalt niemals versagen. Es ist also mit diesem Modell eine Nabe geschaffen, die den höchsten Anforderungen eines ver- wöhntesten Fahrers vollauf Rechnung trägt. ich die Pedalachse mit Rechtsgewinde, Stück 3 Pf. elegante Form der unter Nr. 382 mit Linksgewinde zum Y Preise von 40 Pf, per Stück. LIZA | an — 4 TER Die Pedalgummi- Die Pedalblechplatte Dr Fedalgummli Nr hen KIRIDINDENTAUNS DIT, 56. mit Nu Einzeln bezogen st von besonders guter Qualität. ück N . 4 \ Stück 15 Pf. Stück 20 Pf. unter j Nr. 5834 M i / kostet die Nabe } & Mit der i = Die Schutzblech- Schutzblechschraube De Schraube Nr. 3235 Mk. 15.50 i úl schraube Nr. 2323 Nr. 2327 Schutzblechstreben des 3 5 dient dazu, um das hintere wird das hintere Schutzblech Hinterrades; dieselbe paßt j Schutzblech unten am Rah- in der Mitte am Rahmen be- für Kettenspannschrauben men zu befestigen, festigt. Nr. 2318 und 1752. Stück 15 Pl. Stück 15 Pf. Stück 10 Pf. | | u. Die Güte und die große Preiswürdigkeit meiner bestbewährten „Deutschland“-Fahrräder brachten meiner Firma einen Woltruf. ÿ - E520 | u Das Prinzip meiner Firma wird nachgeahmt, aber nle erreicht. C 24 2 Erstklassige Qualität bel soliden, reellen Preisen. Me da See a ee en, = = SS=Z=2 2227 202 SCI ECT DIS EZ Zoo A = e LE Bik arl wie ia a ser a a u rei hen ute akti R E Lie Ate Lo5 6 @; EE 225222222222 > mn - es lb TE LALO: D | TST TEI A \ elto- () Barelnkauf — Barverkauf Ist meln AU US 7 S I U KENBROH EIN B EC MK AnsIchtssendungen stehan gegan J Hausste 1 i / bewährtes Gescnaltsprinzip. SS ra R A 1 9 Nachnahme gern zur Vorfügung. a J j M N Ban N -— 2. = ============= 0 ROSSTES FAHRRADHAUS DEUTS CHLANDS =--====2==22=2==== = Modernes, fein verziertes Herrenrad mit abfallendem Rahmen Das „Deutschland‘‘-Rad Ist von den 66 Wenn Sie ein Fahrrad kaufen wollen, Qualltätsmaschinen die preiswerteste so entscheiden Sie sich für eine seit Marke. Erstklassig und mustergültig Jahren bekannte und renommierte nennen es die Fachleute. I 9 0 Bezugsquelle. Das hervorragende Tourenrad Nr. 4a kann Ich besonders solchen Herren empfehlen, die Wert auf eine vornehme, elegant verzierte und dabei leichte Maschine legen. Was ge- fälligen, schlanken Bau und moderne Ausstattung anbelangt, so steht diese Maschine un- erreicht da. Sie ist neuzeitlich und technisch richtig konstrulert, bis in die kleinsten Einzelteile mit größter Sorgfalt gearbeitet, und es wurde von vornherein darauf Rücksicht genommen, daß die Maschine bei enormer Widerstandsfähigkeit doch ein zierliches Aus- sehen und leichtes Gewicht erhält. Infolge ihrer großen Stabilität und Eleganz hat sich diese Maschine als feines Gebrauchsrad zahlreiche Freunde erworben. Die besonderen Vorzüge und hervorragenden E'genschaften dieser Nr. 4a sind: Moderner Rahmenbau mit abfallendem Scheitelrohr, Innenlötung, Zierringe am Steuerrohr, geschmackvolle Doppellinien-Verzierung, Panzer-Rippenfelgen, leichtes, hervorragendes Doppelglockenlager, modern gekröpfter, vernickelter Gabelkopf, im Bremsrohr untergebrachte Bremsfeder, leichtes Kettenrad, feine Gummi-Flügelpedale, 5/s“ Rollenkette mit vernickelten inneren Seitenteilen, hellfarbiger Sattel und Tasche, Doppeldickendspeichen, bester „Teutonia Prima'- Pneumatik mit verstärkter Lauffläche und 4teilige Teleskoppumpe. Für allerfeinstes Material und peinlichst präzise Arbeit übernehme weitgehendste Garantie. u u Der Versand der „Deutschland‘'-Räder Die Marke „, hland“ bildet:elne Quall- SN a AS SSA Ich garantiere tätsklasse fUr und ist nicht zu’ ver- 0 ürtadelloseAnkunftamBestimmungsorte. wechseln billigen Räde all- () Für beste Bedienung bürgt ea 0) der gute Ruf meiner Firma. Seit langen Jahren bevorzugte 0 deutsche Marke. 0 N u } In Qualität und Preis allen ) andern überlegen. () Volljährige Garantie. 0 0 N I () () 0 () u Y 0) () y U \) 0 ü Ü 5 N 1 | Y 1)  } u X Y u. Y Be, 1 Y D N () my 0 | u 0 zu 0 / j u u ' u ü gu 0 j 9% 0) ‚Bu y u A VB) Ü | WM \ E () ) M 1) 0) | N EB — — — 0 u 5 SUSI 66 | Y Die mustergültige Ausstattung des „Deutschland‘-Rades Nr. 4a: N ı = \ Rahmen: Moderner schöner Bau mit abfallendem Scheite- 9 Kurbellager: Leichtes, hervorragend konstrulertes Doppe- 9 Naben: Modernste, leichtlauf N } H h rohr, Innenlötung. Mit Zierringen am Steuerrohr. glockenlager ohne Keilbefestigung. Konstruktion, aus dem \ | m N N au ml voczinlchem,Yarnickeiten Kettenrad: Elegantes Modell, mit 5/g"‘ Teilung und 45 Zähnen. Feigen: Bewährteste P.-Ri 0) m \ nickBitens enden, Kette: Vorzügliche Rollenkette in 5/g‘ Teilung, !/s‘‘ breit. Pneumatik: „Teutonia Prim u | 0 SA AE npehglänzends "Emaille mit Pedale: Feine Flügelpedale mit breitem Gummi. Sattel: Eleganter Tourensattel Nr. 1% N = j Lenkstange: Mit Anzugschraube, Biegung nach Wunsch. Vernickelung: Ale blanken Teile sind recht haltbar ver- vernickeltem Gestell. D 1) | % 0 Bremse: Kräftige, gut wirkende Handbremse mit im Brems- nickelt und fein poliert. Uebersetzung: Nach Wunsch, Näheres siehe Seite 20. ü a rohr untergebrachter Bremsfeder. Räder: 28>x11/.‘, widerstandsfähig, mit D.-Dickendspeichen. Gewicht: ca. 14kg in kompletter Auss x s ı mV E u | 1) Nr. 4a. Rahmen : : : | E ahmenhöhe Il Mk SD = Nr Aa Rahmenhöhe | Mk 10 = A Rahmenhöhe Ill q — 1 ) r. Ja mittel 3 u m u 8 , m = Da & h a = ' | 1 niedrig, hoch, u ’ mit bestem, auf der Lauffläche extra verstärktem „Teutonia mit bestem, auf der Lauffläche extra verstärktem „Teutonia mit bestem, auf der Lauffläche extra verstärktem „Teutonia Ü ) Prima''-Pneumatik, Korbgeflecht. Prima‘'-Pneumatik, Korbgeflecht. Prima‘'-Pneumatik, Korbgeflecht ü ) 0 } Mit vorzügl. „Armi- Mit bester „Teuto- Mit bewährter Mit zuverlässigster | / nius‘-Freilaufnabe R nla“-Freilaufnabe h „Torpedo''- Freilauf- Rs „Aste‘‘-Freilaufnabe h } fa mit sicherer Rück- ® mit kräftigster Rück- RD nabe mit selbsttätig. h mit nie versagender N ) H el uromss h - fi N OLOMSS n a BOCH EL cn. Rücktrittbremse 0 | netto « 9.— mehr. netto .10.— mehr. netto Mk. 11.50 mehr. netto Mk. 12,— mehr. | \ | u j - FE x : ' | Ueber die sonstige hochvollendete Konstruktion und Ausstattung obiger Nr. 4a wollen Sie Näheres auf den Seiten 22 bis 26 ersehen. 0 | Die „Deutschland“-Räder sind welt über Deutschlands Grenzen als erstklassig bekannt. Jedes Rad sende ich laut meinen Lieferungsbedingungen auf Seite 3 dieser Preisliste ü | | u Durch Ihre unübertroffene Dauerhaftigkeit, moderne Bauart, hochvornehme Ausstattung gern vier Wochen zur Ansicht und Begutachtung, auf Wunsch auch zur Probefahrt und N] Bel und den splelend leichten Lauf, erwecken sie die Bewunderung aller Kenner. Die Preise nehme solches, falls es nicht gefallen sollte, auf meine Kosten zurück. Für beste und g ; u } N) für dieses hochwertige Fabrikat sind anerkannt niedrig. reelle Bedienung bürgt der gute Ruf meiner Firma. () | in “2m N „seen Ü E 4) 2 SN . } 1 Obige Preise sind die billigsten und verstehen sich gegen bar. L 25 Ss Tausendfache Anerkennungen aus allen Kreisen. Y ; j =>>5222722225 55270 72 7 2 7 ZI sa >e>ee> > = RE EEE | | jl | N 1% OSS Pan Den Se IE zen DLR 2 TTT OTT n 4 {j Neueste |) Jeder Bestellung wird die auf- = Bean na = BR Viele tausend Anerkennungen 1 Netto- N a Ausgabe 79 merksamste Behandlung zuteil, N A + E \ NB bazeugen meine gute Bedienung. N Preise 9) N 7 N 7 a © / 4 E ee - AU D IPES N: ee ===, ERSTKLASSIGE SPEZIALITÄTEN IN WAFFEN, MUN SER ei (i : TE 3 fi | u ; Hochmoderne, leichte, rs Hochmoderne, leichte | fede Die Vorteile und Verbesserungen nebst Erläuterung 3.3: il ES I ISOS erst- 1 5 C - sc‘ . = ass - q deter Ausführung! der „Deutschland“-Fahrräder Nr. 4, 4a, 6—10, 14—16, 20—28 und 831—34. deier-Austährund.n j i der am stärksten beanspruchte und daher wichtigste Teil des N î - ii Die Vordergabel, Rades, ist besonders kräftig gebaut, indem Sowohl der Gabel- Die Lenkstangen cl nahen ü kopf als auch das Gabelrohr wesentlich verstärkt sind. Die Gabelscheiden sind nahtlos ge- ungefüllten Zustande auf eigens hierfür konstruierten Maschinen, so daß Defekte bei meinen N zogene, von eleganter Form und enormer Widerstandsfähigkeit. Sämtliche Verbindungen Lenkstangen so gut wie ausgeschlossen sind. Die Befestigung derselben geschleht mittels N sind zuverlässig hart gelötet, so daß ich für größte Haltbarkeit der Gabeln garantieren kann. einer Anzugschraube, die durch denLenkstangenschaft führt und diesen durch den am unteren ü Die Enden ra a u N poliert. Era dar 5 chraube engen Bonus fest ge se NEE a SeRnlseNalne drückt. / n angefe a ie Lenkstangen zeichnen sich durch eine sehr haltbare Vernickelung von hohem Glanz aus 0 Für allerbestes Material übernehme ich weitgehendste Garantie, und werden in nachstehend abgebildeten Biegungen geliefert miteinsrächeretärue von 23 mm. ( ES x ; 5 Die Herstellung der Lenkstangen erfolgt mit größter Sorgfalt. 4 nebenste- E ÿ henden Ab- (i bildungen sind > L 1 Ver ir- N y kungen des DieLenkstange YY \ u POSTES und mit Bremshe- DieLenkstange Ü DieLenkstange DieLenkstange \ Ú Babel- bel und Stange mit Bremshe- WW mit Bremshe- mit Bremshe- Wi Í A Nr. 2349, \ belundStange W\ bel und Stange bel und Stange | Sichtlich. Für Innenbremse. Nr. 2350. \ Nr. 2351. N Nr. 2352, 3 Y Stück Mk. 7,50 Für Innenbremse. Für Innenbremse. Für Innenbremse. Ÿ / / : Die Lenkstange mit Stück Mk. 7,50 \ Stück Mk. 7,50 Stück Mk. 7,50 nnen- nnen: nnen- remshebel und ER DieLenkstangemit \\ DieLenkstan I L ] gemit Die Lenkstange mit | SNSICHUGEN Sn ichäden GUISE der Stange Nr. 13886. \ Bremshebel und Bremshebel und Bremshehelrund SABE! anal al 2 Für Außenbremse, Stange Nr. 13887. Stange Nr. 2437, Stange Nr. 13888, N Nr. 3087 Nr. 18740 Stück Mk. 6.— Für Außenbrense. Für Außenbremse. Für Außenbremse. } mit Innen- mit Innen- mit Innen- Stück Mk. 6.— Stück Mk. 6.— Stück Mk. 6.— (i lötung. lötung. lötung. 1 Die Die Die Die 3 Die Gegen- Vorderrad- Vorderrad- Vorderrad- Lenk- 0 mutter gabel gabel gabel stange „Nr. Nr. 18895 Nr. 2296 Nr. 8287 Nr. 13740 mit 2854. 0 sichert den mit mit ge- mit halb- Brems- li Stellkonus schoen FORCE runden hebel Ï und bildet abelkopf, opf, zu opf, zu Die Lenk it und e gleich- zu meinen meinen melnen er enkalange mit Stange N Die Lenkstange j zeitig d'e Maschinen Maschinen Maschinen Stange Nr. 2358. Für Nr.2354. Die Lonk-* e mit kurzem Vor- fi Befesü- Nr. 7, 10, Nr. 4, 4a, 8, Nr. 6, 9, 15, Innenbremse, St. Mk. 7.50 Für stange mit bau,Bremshebel 0 gung des 19, 22, 32 16, 20 und 34 Innen- "Bremshebel und Stange Naternen® und 33 und 28 pas- Die Lenkstange mit bremse 0 tern RER en Des Bremshebel und Stange « und Stange Nr. 2288, Nr. 6619. Für Innenbremse. Y halters. Be BE end. Nr. 13889. Für Außen- Stück Für Außenbremse, Stück Mk. 9,— ) Stück send. £ Stück bremse. Stück Mk. 6.- Mk. 7,50 Stück Mk: 6.— ES y Stück Stück — Die Lenkstange mit kurzem ( 50 Pf > Mk. 6.75 Vorbau, Bremshebel und ) Mk. 6.— Mk. 6.75 Stange Nr. 6621. Für-Außen- d Nr. 8287 bremse. Stück Mk, 8.— F hj Vor N Die Lenk- AN | stange mit A lj kurzem Vor- A Î bau, Brems- \\ N Stande Nr.o2s = A ange Nr.6623. _ Vorbau, Brems- ‘ 0 dp | USOS: hebel und Stange Nr. 6622, Für N Der Stellkonus Der Kugellauf- Die obere Steuer- Der Zierring Der Kugellauf- | Stück Mk. 9.— Außenbremse. Stück Mk. 8.— ART Y Nr. 13896 ring Nr. 230, mit schale Nr. 1658istmit _Nr. 8824 bildet ring Nr. 229, mit | Die Lenkstange mit kurzem 1) “dient zum Kugeln versehen, Kugellaufring verse- den -Abschluß Kugeln versehen, kurzemVorbau,Brems- Kasten- ' Justleren der liegt am oberen hen, der dasHeraus- zwisch.Steuer- liegt am unteren | hebel und Stange vorbau Steuerung, Ende der Steu- fallender Kugeln ver- rohr u. Schale. Ende der Steu- || Nr. 6620, Für Außen- Aus der neben- 22 mm = N Stück 90 Pf. erung. St. 85 Pf. hindert. Stück75Pt. Stück 10 Pf. erung. St.35Pf. || bremse. Stück Mk.8.— SE Ab Schaftstärke, Bremshebel — und Stange Nr, 6624. 9 Der Laternenhalter a \ ‘Innenbramss_ eE 1} Nr. 18898 im Gabelrohr Stück Mk. 8.— ist besonders solide ersichtlicht. konstrülert@daher@list Diese Konstruktion sichert die Bremse gegen ein Verbiegen auch Stoß und O Madareln äußerst ele- DCI R bei schweren Azetylen- gas - Laternen ausge- pr schlossen. Stück 55 Pf. I Der Sitzring Nr. 225 wird am Nr. 13897, fein ver- ; Dieuntere Steuer- nickelt, zu meinen schale Nr. 1659 ist Maschinen pas- mit Kugellaufring unteren Ende send. Stück 60 Pf, ersehen, der das der Steuerung Herausfallen der verwendet. Kugeln verhindert. Stück 40 Pf. Stück 75 Pf. 7 Die Anzug- Die Anzug- A „pülse ad r. EIERN) mit Konus, Das Befestigen dient zum Bremsrohr der en Befestigen Nr. 2343 stange in ger Lenkz mit Brems- A dem Gabel- Stange in feder und rohr bei dem Gabet- Brems- der Innen- N bel = führung für bremse. ERERON die Innen- 4 Stück 7 bremse. Mk. 1,— Stück Mk. 1.75 Die Anzugschraube Nr, 13892, passend für die Anzughülse der Lenk- stangen mit Innenbremse, r Sitzwinkel- klemm- bolzen Sattel- Nr. 13893, stütze Die Feder mitSchraubenNr.3581 zum Fest- a Nr.13894 dient zum Festhalten der Jedes von mir gekaufte klemmen Nr. 13894, mit Bremsstange im Bremsfuß,. „Deutschland‘'-Rad ist mit der Sattel- mm Für die Innenbremse, obenstehend,Schutzmarke stütze. starkemSchaft. Stück 15 Pf. am Steuerrohr versehen. Stück 20 Pf. Stück Mk. 1.50 | Einzelteile für Außenbremse sind auf Seite 20 dieser Preisliste aufgeführt. | stange mit langem LaLa = mm Baal: stärke, Bremshebel. un 6627, Stange Nr.6625. FürAußen- Anordnung der Für per Bremahe Ber Mk. 1.20 bremse. Stück Mk, 8.— Innenbremse. Fabrikmammer) RER: von mir am À i kely bhernahme eine anjeirign ‘Garni für bastes und (chlertreleg Meterizl mich, innerhalp diozer Zeit solche Repareiuxen, Welche Infolge: ri ón 2 ‚erforde: wardan soltan, ki Gain münden da. sengchaiten Tale ne abe und EA ua Sartanhe sind "Senden nusgerenChsen weh, A Sturz und Vorschuiden dpa, 6 Bachunga: Nummer alle AUGUST STUKENBROK, EINB By Biäies Papıraosaua Deutuehlane 1, I Für jede ‚gelieferte Maschine übernehme ich durch beigefügten G eschein, wie obige Abbildung zeigt, ein volles Jahr reelle schriftliche Garantie, wie solche bei den ersten und renommierten Fahrrad-Fabrikaten allgemein üblich Ist. Ich lehne es ab, mich denjenigen Fahrradfirmen anzuschließen, ‚welche es nötig haben, ihre Räder durch mehr- und lang- jährige Garantie-,, Versprechungen‘ auszubieten, denn diese sind mehr oder weniger nichts- sagende Reklameauswüchse und beziehen sich In der Rees) nicht bedingungslos auf das ganze Rad, sondern nur auf einzelne Teile. Angeboten mit langjähriger Garantie begegne man deshalb mit besonderer Vorsicht. Die Güte und die große Preiswürdigkeit meiner bestbewährten „Deutschland‘-Fahrräder brachten meiner Firma einen Weltruf. & „Dautschland"-Fahrräder sind von unbegrenzter Haltbarkelt. =2:525525 3252527255775 5 7 7250555 26 u „Teutonla-Prima'' sind Dauerrelfen Im wahren Sinne des Wortes. a Ad ns a © De De ee en Eee ED. ine Kae | e if EEES EEES =S N ngn | AUGUSTSTUKENBROK EINBECK > aan Gud j Ben nes ANERKANNT FÜHRENDE FIRMA DER GESAMTEN. FAHRRADBRANGHE f>==============Ze | z Y 0 » . . 0 Feine leichte, dabei doch sehr stabile Herrenmaschine 0 Bei den,Deutschland“-Fahrrädern 64 Alle Angebote mit bill geren habe ich ein besonderes Augen- Preisen können nur auf Kosten merk auf eine vorzügliche best- der Qualität geschehen, was Sie av bewährte Qualität gelegt. LL) D - bitte berücksichtigen wollen. Y Y Allenneifrigen Tourenfahrern, die sich eine Maschine wünschen, die neben einer ungewöhn- erwähne Ich bei dieser Maschine den wirklich spielend leichten und ruhigen Lauf. Auch lichen Stabilität bei nicht zu hohem Gewicht einen spielend leichten Lauf besitzt, empfehle die übrige Ausstattung ist wirklich gut, insbesondere geben die feinen doppelten Gold ich die untenstehende Nr. 6 ganz besonders. Aus extra gutem Material hergestellt, steht sie, linien der Maschine ein hochvornehmes Aussehen, so daß solche Ï J ) was vorzügliche Verarbeitung anbetrifft, einzig da. Trotz des nicht schweren Gewichtes leichte und dabei elegante Herrenmaschine Wert legen, mit diesem M x besitzt das Rad eine Stabilität und Dauerhaftigkeit, wie man sie selten findet. Ganz besonders zufriedengestellt werden. 0 Die besonderen Vorzüge und hervorragenden Eigenschaften dieser Nr. 6 sind: Ú Hocheleganter, moderner Rahmenbau mit Innenlötung, Zierringe am Steuerrohr, leichtes hervorragendes Doppelglockenlager ohne Kurbelkeile, 1 Goldiinien, moderne halbrunde Vordergabel, Lenkstangenanzug, im Bremsrohr untergebrachte Bremsfeder, °/s Rollenkette mit vernickelten inne 1- } teilen, eleganter, hellfarbiger Tourensattel, moderne Werkzeugtasche, Panzerrippenfelgen, feine Gummiflügelpedale, Doppeldickendspeichen, bester „Teutonia 0 & Prima'-Pneumatik mit verstärkter Lauffläche und vierteilige Teleskoppumpe. 0 Für allerfeinstes Material und peinlichst präzise Arbeit übernehme weitgehendste Garantie. 7 0 ) Jedes Rad sende ich laut meinen Lieferungs- 1) bedingungen auf Seite 3 dieser Preisliste gern M In a ER EN Aare 0) vier Wochen zur Ansicht ohne Kaufzwang. an lasse sich beim Kauf von Fahrrädern nicht durct Ä Bnscheiene billigen Preis beirren. Meine „ 0 ahrräder haben sich 100000 fach im N Ueber 200000 „Deutschland‘- Räder preiswertesten Qualitätsmaschinen N begründen das Renommee dieser Sr N Marke. vornehme mustergültige Ausstattung. 1 Y Y Y u Die Güte und Preiswürdigkeit u der „Deutschland‘‘-Räder Ist unübertroffen. u 0 y Í ) 0 Y [f) Ú N 0 u E) Î bj I h se u 3 E i () 2 |: 0 E x n Li Y) u D () u 1 U 1 0 0 u \ 0) () 0 N 0 0 0 j Die mustergültige Ausstattung des „Deutschland‘-Rades Nr. 6: N Rahmen: Moderner schöner Bau, Innenlötung, aus besten À Kurbellager: Leichtes unübertroffenes, hervorragend kon- 9 Naben: Modernste leichtlaufende Naben h ü nahtlosen Stahlrohren. Mit Zierringen am Steuerrohr. struiertes Doppelglockenlager ohne Keilbefestigung. Konstruktion, aus dem vollen Stück e NOTE ORDENS LIT DR BTL zo chem vorkickeiten Kettenrad: Elegantes Modell, mit 5/s“ Teilung und 45 Zähnen. Felgen: Bewährteste Panzerrippenfe 0 2 n Enden. 5 Kette: VorzUgliche Rollenkette in 3/4“ Teilung, !]s“ breit. Pneumatik: „Teutonia Prima‘‘, \ SAD: EZE hochglänzende Emaille mit Pedale: Feine Flügelpedale mit breitem Gummi. Sattel: Eleganter Tourensat u Lenkstange: Mit Anzugschraube, Biegung nach Wunsch. Vernickelung: Alle blanken Teile sind recht haltbar ver- vernickeltem Gestell, 1 Bremse: Kräftige, gut wirkende Handbremse mit im Brems- nickelt und fein poliert. Uebersetzung; Nach Wunsch, N? 1) rohr untergebrachter Bremsfeder. o Räder: 28><1!1[»*, widerstandsfähig mit D.-Dickendspeichen. 0 Gewicht: ca. 14 kg in kompletter 0 7 3 2 2 Rahmenhöhe II, mittel 04.—- Nr. 6. Rahmennöhe, niedrig, Mk. 105.— 6. Rahmenhöhe Ill, hoc 6.— 1 Nr. 8 — mit-bestem, auf der Mk.1 4. Fo Oa mit bestem auf der el k.1 = Nr. 8 mit bestem auf der 10 zs u Lauffläche extra verstärktem „Teutonia Prima‘'-Pneumatik, Lauffiache extra verstärktem „‚Teutonia Prima''-Pneumatik, Lauffläche extra verstärktem „Teutonia Prima‘ -Pneumat H ER Korbgeflecht, Korbgeflecht. Korbgeflecht. 0 ; u Mit-vorzügl. „‚Ar- i io, Mit bester „Teuto- Mit bewährter Mit zuverlässigster 0 u ah minius‘ -Freilauf- Nana na‘ - Freilaufnabe „Torpedo“ - Freilauf- X „Aste‘'- Freilaufnabe © Y) SAT nabe mit sicherer ER pue N 9 mit kräftigster nabe mit selbsttäti- hh mit nie versagender x n fl C | Rücktrittbremse We Rücktrittbremse ger Rücktrittbremse Rücktrittbremse u ; ” netto Mk.9.— mehr. MO nettoMk.10.—- mehr. netto Mk.11.50 mehr. netto Mk. 12.— mehr. 0 Ueber die sonstige hochvollendete Konstruktion und Ausstattung obiger Nr. 6 wollen Sie Näheres auf den Selten 22 bis 26 ersehen. l Die „Deutschland''-Räder halten, was moderne Bauart, feinstes Materlal und vollkommenste Das „Deutschland''-Rad Ist trotz des niedrigen Preises In Qualität durchaus erstklassig, Ü Arbeit anbetrifft, einen Vergleich mit den bekanntesten Qualitätsmarken aus, sind diesen besitzt spielend leichten Lauf und erwelst sich auch bei stärkster Inanspruchnahme als 1d aber insofern weit überlegen, well die Preise für die vorzüglich bewährten „Deutschland''- unverwüstlich und unbedingt zuverlässig. Es sollte daher jeder Käufer bel Bezug von N Räder außerordentlich niedrig sind. Fahrrädern der Marke "Deutschland" den Vorzug geben. 0 „scan, } E N 0 Konkurrenzkampfe siegt Immer „Teutonla-Prima''-Pneumatik. GV. 27 „I „Deutschland"-Fahrräder haben sich tausendfach bewährt. FSS SSS SSS IT BE Ip aaa 077 GES x ; > - a 27 ee 1 | ? E EE eh oan mere meren cere AUGUST STUKENBROK, EINBE (\ Ausgabe / meiner Firma einen Weltruf. —— — —— 4 = FAN An MLT errer ZUA] TTT Be Se er NHL. SPRECHMASCHINEN, SCHALLPLATTEN UND SONSTIGE MUSIKWAREN u (9 R uu o _ = h H A u echt kräftiges, dabei sehr elegantes Herrenrad mit Innenbremse u ER er |) 6 NS r ) 7 P and‘'-Fahr 0 eine wirklich hervorragende | 2 Ü S C A N r die Güte des Materials Ondipräzise : fi Qualität billiger zu liefern. 35 3 D Arbeit aller Teile. - - 8 Diese sehr stabil und kräftig gebaute Maschine, in der sIch Widerstandsfählgkeit und Dauer- selbe auch besonders den Herren Geschäftsreisenden, welche gezwungen sInd, größeres a haftigkeit in hohem Maße vereinigen, ist mit Westwood-Felgen und äußerst elastischem Handgepäck mit sich zu führen. Bei obigem Rade sind alle Verbindungen besonders ver- „Teutonia Prima'‘‘-Drahtpneumatik ausgestattet, wodurch der ohnehin leichte Lauf des stärkt, so daß ein Bruch oder Verbiegen durch Sturz bei diesem Modelle so gut wie aus- um von schweren eschlossen ist. Es steht somit dieses äußerst stabile, widerstandsfähige Tourenrad, was Rades noch ganz wesentlich erhöht wird. auerhaftigkeit und Stabilität anbetrifft, unübertroffen da. Die Ausstattung ist sehr gefällig Vorwiegend dafür bestimmt, Herren gefahren zu werden, ist sie auch noch kräftig genug, um sie mit schweren Gepäck- a stücken, Rahmentaschen und dergleichen beladen zu können. Deshalb empfehle ich die- und in allen Teilen sehr gediegen. 4 Die besonderen Vorzüge und hervorragenden Eigenschaften dieser Nr, 7 sind: i Elegante Bauart mit Innenlötung, Zierringe am Steuerrohr, leichtes, unübertroffenes Doppelglockenlager ohne Keilbefestigung, kräftige Vordergabel mit eckigem Gabelkopf, Innenbremse, feinste Naben mit Kugellaufringen, 5/s“ Rollenkette mit vernickelten inneren Seitenteilen, kräftiger Schienen-Tourensattel, modernes Kettenrad, Westwood-Felgen, feine Gummi-Flügelpedale, Doppeldickendspeichen, bester „Teutonia Prima“-Drahtpneumatik mit verstärkter Lauffläche und j Y Ae û 4teilige Teleskoppumpe. y Für allerfeinstes Material und peinlichst präzise Arbeit übernehme weitgehendste Garantie. | ÿ > | Ú 6 >> » > 7 n Niels 1000 Pnerkennungssehrelben: welche I ie vorzügliche Qualität sowie die Preis- : Beachten Sie bitte das hervorra N E 1 Ba è 2 gende Doppelglocken- | u würdigkeit der „Deutschland''- Räder be lager dieser Maschine auf Seite 22, . Dieses Lager hat u zeugen, stehen meinen werten-Kunden gern zur Verfügung. einen ‚wunderbar leichten Lauf. y Garantieschein wird jeder Maschine Anerkannt erstklassige Qualität. beigegeben. Jedes Rad ein Musterrad in Qualität ohnegleichen. Volljährige Garantie. ESE On | TOR ==> 90 M u Bank urn Kostenlose Zugabe: N Nebenstehende Tasch ’ mit Werk en ri BR == FRE = BA — h Bie musiergültige Ausstattung des „Deutschland“ - Rades Nr.7: Kurbellager: Leichtes, unübertroffenes, hervorragend M Naben: Modernste, leichtlaufende Naben von vorzüglichster konstruiertes Doppelglockenlager ohne Keilbefestigung. Konstruktion, aus dem vollen Stück Stahl gedreht, Kettenrad: Elegantes Modell, mit 5/3“ Teilung und 45 Zähnen, Felgen: Bewährteste Westwood-Felgen, schwarz emailliert. Kette: Vorzügliche Rollenkette In fs“ Teilung, !/“ breit. Pneumatik: „Teutonia Prima‘'-Draht, 28>x1!/,“, Korbgetlecht. Pedale: Feine Flügelpedale mit breitem Gummi. Sattel: Extra starker und unverwüstlicher Schlenensattel Vernickelung: Alle blanken Teile sind recht haltbar ver- Nr. 409 in englisch gelb, mit vernickeltem Gestell. nickelt und fein poliert. Uebersetzung: Nach Wunsch, Näheres siehe Seite 20. Räder: 28><1:/,“, widerstandsfählg, mit D.-Dickendspeichen. 0 Gewicht: ca. 14 kg in kompletter Ausstattung, auswechselbarem Bremsgummi, Auf Wunsch wird obiges Modell, mit Panzer-Rippenfelgen ausgestattet, zum gleichen Preise geliefert. Rahmenhöhe ll, mittel Rahmenhöhe |, niedrig, Rahmenhöhe Ill, hoch m D j ! Mk.106.— Nr. 7. mit bestem, auf der Mk.1 07.— Nr. 7. mit bestem, auf der - Mk.108. fi h Nr. mit bestem, auf der Y | Lauffläche extra verstärktem „Teutonia Prima“-Drahtpneumatik, Lauffläche extra verstärktem „Teutonia Prima‘“-Drahtpneumatik, Lauffläche extra verstärktem „Teutonia Prima“-Drahtpneumatik, Korbgeflecht. Korbgeflecht, ÿ Korbgeflecht. 1) Rahmen: Moderner schöner Bau, Innenlötung, aus besten 9A l nahtlosen Stahlrohren. Mit Zierringen am Steuerrohr. Vordergabel: Kräftig gebaut, mit vorzüglichem vernickelten eckigen Gabelkopf und vernickelten Enden. Emaillierung: Tiefschwarze, hochglänzende Emaille. Lenkstange: Mit Anzugschraube, Biegung nach Wunsch. h Bremse: Kräftige, gut wirkende Innenbremse mit leicht | Pa ER RER nn AR gi Re Mit „Torpedo‘'-Dop- pelübersetzungsnabe __ netto Mk. 24,— mehr, u Mit ‚Universal-Torpe- ÿ do''-Nabe m.4Uebers. netto Mk, 88.— mehr. Mit bewährter „Torpedo"- Freilauf- nabe mit selbsttätig. Rücktrittbremse netto Mk, 11.50 mehr. Mit zuverlässigster „Aste‘'- Freilaufnabe 6 » mit nie versagender | Rücktrittbremse netto Mk. 12.— mehr, Mit bester „Teuto- nia‘-Freilaufnabe » mit kräftigster Rück- trittpremse netto Mk. 10.— mehr. Mit vorzügl. „Armi- nius“-Freilaufnabe mit sicherer Rück- trittbremse netto Mk. 9,— mehr. und Ausstattung obiger Nr. 7 wollen Sie Näheres auf den Seiten 22 bis 26 ersehen. Der Kenner wählt deshalb mit besonderer Vorliebe die „Deutschland‘'-Fahrräder, well diese neben Ihrer großen Zuverlässigkeit Im Gebrauch infolge Ihrer garantiert erst- Ueber die sonstige hochvollendete Konstruktion Die Bellebtheit meiner „‚Deutschland''-Fahrräder ergibt sich aus der großen Preiswürdig- 4 keit derselben; wohl gibt es viele andere Marken In gleicher Preislage, aber keine der- j selben reicht auch nur annähernd an die Qualität meiner „Deutschland‘'-Räder heran. klassigen Qualität und Präzisionsarbeit die vorteilhaftesten Qualltätsmaschinen sind, u Erstklassig und musterglitig nennen es die Fachleute, Die Güte und Preiswürdigkelt melner Fahrräder Ist weltbekannt. | y | ’ 2 FR 6 LEES SEEN E 4 „Deutschland''-Nähmaschinen sind Präzisions-Erzeugnisse ersten Ranges. x 28 » Unzählige freiwillige Anerkennungen sprechen für, reelle Bedienung. j = a HAFT Se sl un u en m m num 2 om ana 2 22 2 2 2 22 e= mm mm sms 2=2 22222222 SEDE A — E LE — N ER === = NL. SPEZIALITÄT: FAHRZEUGE UND SPORTARTIKEL ) N Nefto- % Meine Firma erfreut sich In aller Sehr elegantes, recht stabiles und feines Herrenrad mit Vorbau-Lenkstange Die „‚Deutschland''- Fahrräder 66 Zuverlässige, dabei preiswerte erfreuen sich. seit jeher weit über Qualitäts - Maschinen kauft man Deutschlands Grenzen hinaus unter derallgemein bekannten und ‚ eines durchaus guten Rufes. 53 E beliebten Marke „Deutschland“. Die untenstehende Nr.8 ist eine durchaus modern gebaute Maschine mit abfallendem Scheitel- rohr, von hervorragender Konstruktion, größter Zuverlässigkeit und augenfälliger Schönheit. Die Eigenschaften meiner „Deutschland‘‘' Nr. 8, als einer soliden und feinen Maschine, leichter Lauf, bedingt durch sorgfältigste Bearbeitung und Justierung aller Einzelte äußern sich schon zunächst in einer bestechenden Eleganz. Dieses wäre jedoch nicht jeden Radfahrer entzückt und ſnm die Benutzung dieser wirklich vornenmen Maschine zu einem wahren Vergnügen macht. Grund genug, von einer erstklassigen Maschine zu sprechen, wenn nicht auch hervor- ragende innere Vorzüge vorhanden wären. So aber ist es vor allem ein überraschend Die besonderen Vorzüge und hervorragenden Eigenschaften dieser Nr. 8 sind: Hocheleganter Rahmenbau mit abfallendem Scheitelrohr, Innenlötung, Zierringe am Steuerrohr, leichtes unübertroffenes Doppelglockenlager ohne Keilbefe 1 nochfeine Doppellinienverzierung, moderne Vorbau-Lenkstange, gekröpfter Gabelkopf, im Bremsrohr untergebrachte Bremsfeder, beste Präzisionsnaben, RANSIE hellfarbiger Tourensattel mit vernickeltem Gestell, °/;* Rollenkette mit vernickelten inneren Seitenteilen, schön geformtes Ket fein ummi-Flügelpedale, Doppeldickendspeichen, bester „Teutonia Prima“ -Pneumatik mit verstärkter Lauffläche und 4teilige Teleskoppumpe. Für allerfeinstes Material und peinlichst präzise Arbeit übernehme weitgehendste Garantie, Feinstes Materlal,' hervorragende Konstruktion und peinlich saubere Arbeit kennzeichnen das „Deutschland‘-Rad. Modern gebautes Fahrrad, leicht und wirklich haltbar. Seit über 20 Jahren eine sehr beliebte deutsche Marke. Volljährige Garantie. Die mustergültige Ausstattung des „Deutschland‘-Rades Nr. 8: Rahmen: Moderner schöner Bau, Innenlötung, aus besten M Kurbellager: Leichtes, unübertroffenes hervorragend 9 Naben: Modernst leichtlaufende Na V anahllosen u sohren! müßt IEE Scheitelrohr. konstruiertes Doppelglockenlager ohne Keilbefestigung. Konstruktion, aus dem vollen ordergabel: Kräftig gebaut, mit vorzüglichem vernickelten : 5/4 Tej 4 BE SSO gekröpften Gabelkopf und Verntahelen Enden. E ES an Is along And 2 Zähnen. Eelgen: u Par ZI Bl Emailllerung: Tiefschwarze, hochglänzende Emaille mit ette: Vorzügliche Rollenkette in *js" Teilung, '/s“ breit. Pneumatik: „Teutonla f rot und blauen Doppellinien. Pedale: Feine Flügelpedale mit breitem Gummi. Sattel: Sehr eleganter Tou Lenkstange: Mit Anzugschraube und Vorbau. Vernickelung: Alle blanken Teile sind recht haltbar ver- mit vernickeltem Gestell. Bremse: Kräftige, gut wirkende Handbremse mit Im Brems- nickelt und fein poliert. rohr untergebrachter Bremsfeder. Räder: 28x<1!],“, widerstandsfähig, mit D.-Dickendspeichen. 5 Gewicht: ca. 13,5 kg in kompletter At Nr. Gentes Mk.108.— Nr. Rahmenhöhe bean Mk.1 09.— Nr. ‚Rahmanhöreill Dach: MK. 11 0.— Lauffläche extra verstärktem „Teutonla Prima“-Pneumatik, Lauffläche extra verstärktem „Teutonia Prima“- Pneumatik, Lauffläche extra verstärktem „Teutonia Prima‘“-Pneumatik, € Korbgeflecht. Korbgeilecht. Korbgetlecht. Mit vorzügl. „Armi- in Mit bester „Teuto- Mit bewährter Mit zuverlä Mit „Torpedo'' - Do nius''-Freilaufnabe nia“-Freilaufnabe „Torpedo“-Freilauf- „Aste‘'-Freilaufnabe A DELIDAESatZU à mit nie versagender | SST netto Mk. 24 Zi Rücktrittbremse nern -Tc netto Mk. 12.— mehr. 4 o“-Nabe mit4Ueb as LATE = Sy netto Mk. 38.— me mit sicherer Rück- { trittbremse netto Mk. 9.-- mehr. nabe mit selbsttätig. Rücktrittbremse netto Mk. 11.50 mehr. EIN mit kräftigster Rück- 7 el trittbremse 0 netto Mk.10.— mehr. Ueber die sonstige hochvollendete Konstruktion und Ausstattung obiger Nr. 8 wollen Sie Näheres auf den Seitsn 2 bis 26 ersehen. Die Ueberlegenheit der „Deutschland‘'-Fahrräder erklärt sich durch die Güte des Materlals, Das „Deutschland‘'-Rad ist ein seit über 20 Jahren auf dem Weltmarkte als erstklassig präzise Arbeit aller Telle und gewissenhafte Montage. Hieraus ergibt sich die große und preiswert bestbekanntes Fabrikat. Es handelt sich also um keine vor kurzem In Stabilität, der lelchte Lauf und unbedingte Zuverlässigkeit auf viele Jahre. Das „Deutsch- Erscheinung getretene Marke, sondern um ein vorzüglich bewährtes Qualitätsrad, von land‘'-Rad ist von den Qualitätsmarken die preiswerteste. welchem weit über 200000 geliefert worden sind. um un „mm ‚mn ‚ann mn um um „m -—_— 22222272 > 5 >75 >22 7 >> Gut fährt, wer die Marke „Deutschland“ fährt. 05 en un u u un „u mn „an nam un m m m um um i NO PO Fer] a en n Bevor ln RE LES LER Recht modernes und sehr feines, zuverlässiges Herrenrad VERS nr == =S 4 \ ij Neueste |) Meine Firma liefert eino H Ausgabe /} nur erstklassige Qualität. RN (3 ee SZ = za... Y 0 0 Y ü ü Y i u 0 ü ú 1) Feinstes Material, hervorragende Konstruktion, peinlich saubere Arbeit kennzeichnen das „Deutschland‘‘-Rad. Mit diesem Modell bringe ich eine Maschine auf den Markt, die hinsichtlich ihrer hervor- ragenden Bauart und modernen Ausstattung von keiner Seite in der -gleichen Preislage Es ist meine Absicht gewesen, meinen werten Geschäftsfreunden etwas ußergewöhnliches zu bieten, ein solches Rad, an dem auch der verwöhnteste Radfahrer, sei es bei Beurteilung der Konstruktion oder bei Prüfung der Ausstattung, nicht ein Titelchen ebracht wird. Schlanker, schöner Bau mit Innenlötung, Zierringe am Steuerrohr, elegante halbrunde Vordergabel, zuverlässige Innenbremse, feinste Emaillierung und Ver- nickelung, leichtes, hervorragendes Doppelglockenlager, vorzüglichste Naben, Kugellaufringe, bestbewährter Tourensattel mit vernickeltem Gestell, ‚feinste °/;“ Rollenkette mit vernickelten inneren Seitenteilen, bewährte Doppelhohlstahlfelgen, Doppeldickendspeichen, „Continental Prima“-Pneumatik mit Faden- Für allerfeinstes Material und peinlichst präzise Arbeit übernehme weitgehendste Garantie. Der Versand der „Deutschland''-Räder geschieht auf meine Gefahr. Ich garantiere fürtadelloseAnkunft am Bestimmungsorte. Für beste Bedienung bürgt der gute Ruf meiner Firma. AUGUST STUKENBRON, EINBECK - === === == 7 LEISTUNGSFAHIGSTE BEZUGSQUELLE FÜR UHREN, GOLD-UND Sl LBERWAREN 7 „Deutschland“ Nr. 9 worden. auszusetzen findet. Das an und für sich schon vornehme Aeußere, das dem Rade durch einen schlanken, hocheleganten Bau des Rahmens verliehen wurde, ist noch durch eine hochfeine und sehr solide Ausstattung gehoben. Bei Anschaffun Es gibt in der Tat nichts Vollendeteres als bestens empfehle; sie wird sich infolge ihrer Widerstandsfähigkeit und Zuverlässigkeit, sowie wegen des spielend leichten Laufes auch auf den größten Touren jederzeit glänzend bewähren, Die besonderen Vorzüge und hervorragenden Eigenschaften dieser Nr. 9 sind: gewebe und 4teilige Teleskoppumpe. ‚KostenloseZugabe: = Nebenstehende Tasche S mit Werkzeugen. Von Fachleuten als erstklassig und mustergültig bezeichnete arke. Leichtester Lauf und unbegrenzte Haltbarkeit sind besondere - Vorzüge des beliebten „Deutschland‘'-Rades. der Rohmaterialien ist nichts gespart lese Nr. 9, weshalb Ich sie jedermann Die „Deutschland‘“-Fahrräder repräsentleren In Material, Ausstattung und Lauf vom Guten das hi} Beste, Es sind in der Tat die zuverlässigsten N und preiswertesten Qualitätsmaschinen, welche ll sich am Markte befinden. (À JR Qualitätsrad allerersten Ranges. H TULLN: 1) = 0 BF E E = se ee Br RELE a u E SS u Die mustergültige Ausstattung des „Deutschland‘-Rades Nr. 9: y M Rahmen: Moderner schöner Bau, Innenlötung, aus besten A Kurbellager: Leichtes, unübertroffenes, hervorragend QM Naben: Modernste, leichtlaufende Naben von vorzüglichster ) nahtlosen Stahlrohren, Mit Zierringen am Steuerrohr. konstruiertes Doppelglockenlager ohne Keilbefestigung. Konstruktion, aus dem vollen Stück Stahl gedreht. 4 Vordergabel: Kräftig gebaut, mit vorzüglichem vernickelten Kettenrad: Elegantes Modell, mit®[s‘‘ Tellung und 45 Zähnen. Felgen: Beste Doppelhohlstahlfelgen, schwarz emailllert. ) halbrunden Gabelkopf und vernickelten Enden. Kette: Vorzügliche Rollenkette in 5j'" Teilung, !]s‘‘ breit. Pneumatik: „Continental Prima‘, LAN ganz gerieft. Emaillierung: Tiefschwarze, hochglänzende Emaille. Pedale: Feine Flügelpedale mit breitem Gummi. Sattel: Sehr stabiler Tourensattel Nr. 5244 in englisch gelb, N Lenkstange:; Mit Anzugschraube, Biegung nach Wunsch, Vernickelung: Alle blanken Teile sind recht haltbar ver- mit vernickeltem Gestell. () Bremse: Kräftige, gut wirkende Innenbremse mit leicht nickelt und fein poliert, - Uebersetzung: Nach Wunsch, Näheres siehe Seite 20, 0) auswechselbarem Bremsgummi. Räder: 28x1!],'‘, widerstandsfähig, mit D.-Dickendspeichen. 0 Gewicht: ca. 13,5 kg in kompletter Ausstattung. () Rahmenhöhe ll; 110 9 Rahmenhöhe |, M 11 N Rahmenhöhe Ill, u Nr. © mittel, : Mk. 1 WEZ Nr. o niedrig, K. 1.- r. 3: hoch, m n 0 mit allerbestem „Continental Prima‘’-Pneumatik mit Faden- mit allerbestem „Continental Prima“-Pneumatik mit Faden- mit allerbestem „Continental Prima''-Pneumatik mit Faden- TM gewebe, ganz gerieft. gewebe, ganz gerleft. gewebe, ganz gerieft. ö N : : Mit „Torpedo‘'-Doppal- 0° Mit vorzüglicher Mit bester „Teuto- Mit bewährter Mit zuverlässigster 1 ; I 9 PAIRS ESIO 3 nia“-Freilaufnabe „Torpedo‘'-Freilauf- „Aste‘'-Freilaufnabe POTS zunuanabe nEte u 4 nabe mit sicherer LS mit kräftigster Rück- nabe mitselbsttätig. " mit nie versagender Mit Universal-Torpedo“- u Rücktrittbremse y trittbremse Rücktrittbremse * Rücktrittbremse | Nabe mit 4 Üebersetz () netto Mk, 9,— mehr. netto Mk.10.— mehr. netto Mk.11.50 mehr. netto Mk. 12.— mehr. E R GTtONMKE SS ZIM enr 0 5 ; 5 : 0 Ueber die sonstige hochvollendete Konstruktion und Ausstattung obiger Nr.9 wollen Sie Näheres auf den Seiten 22 bis 26 ersehen. N Das „Deutschland''-Rad ist trotz des niedrigen Preises In Qualität durchaus STE ASSI Die „„Deutschland‘‘-Räder halten, was moderne Bauart, feinstes Material und vollkommenste ü besitzt spielend leichten Lauf und erweist sich auch bei stärkster Inanspruchnahme als Arbeit anbetrifft, einen Vergleich mit den bekanntesten Qualitätsmarken aus, sind diesen 0 unverwüstlich und unbedingt TEESE O, Es sollte daher jeder Käufer bei Bezug von aber insofern welt überlegen, weil die Preise für die vorzüglich bewährten „‚Deutschland''- 0 Fahrrädern der Marke „Deutschland“ den Vorzug geben. Räder außerordentlich niedrig sind, ni TS u D 2082 u er Versand erfolgt stets prompt und In guter Verpackung. RK » Tausendfache Anerkennungen aus allen Kreisen, FA Fr LEP MMS E LT “ —— ———————— ==> = scene ———— unten ——— SZ: <8 ' ZZ SE 222 2 222222220 - N u 8 u p ” epa mh mete AUGUST STUKENBROK, EINBECK reise N 20 Jahren stets an der Spitze. — A De - ïï a2 ö LN r | Mseet================ FABRIKATION VON FAHRRÄDERN UND FAHRRADTEILEN Empfehlenswertes, recht feines und widerstandsfähiges „Deutschland“ Nr. 10 Wenn man von einem besonders empfehlenswerten Rade sprechen darf, bei dem hervor- ragendste Konstruktion, allerbestes Material, feinste Ausführung und größte Preiswürdigkeit vereinigt sind, so ist es die untenstehende Nr. 10, denn ich bringe damit ein Rad in den Ver- kehr, das mit vollem Rechte konkurrenzlos genannt werden kann. Dasselbe Ist aus ganz besonders gutem Material gefertigt und besitzt trotz des nicht schweren Gewichtes eine abikerordentliche Stabilität. Dieses Rad verdient durch seine bis in die kleinsten Details Wenn Sie ein Fahrrad kaufen wol- len, so entscheiden Sie sich für eine seit Jahren bekannte und renommierte Bezugsquelle. sorgfältig präzise Ausführung, sowie durch das verwe Material, mit als vollkommenstes Rad der Saison bez von besonderer Festigkeit, hält es den größten A dieses Rad für Fahrer hohen Gewichts berechnet. B Bauart der spielend leichte Lauf hervorgehoben, brauchs wird diese Maschine oft wegen bevorzugt und gern gekauft werden. Die besonderen Vorzüge und hervorragenden Eigenschaften dieser Nr. 10 sind: u Zuverlässiger, hochmoderner Rahmenbau mit Innenlötung, Zierringe am Steuerrohr, vorzügliche Innenbremse, leichtes unübertroffenes Kurbelkeile, starke eckige Vordergabel, vorzüglichste Naben mit Kugellaufringen, elegante Gummi-Flügelpedale, modernes Kettenr tadelloser hellfarbiger Polstersattel mit vernickeltem Gestell, Doppelhohlstahl-Felgen, Doppeldickendspeichen, leichtester Lauf; feinste voller Doppellinienverzierung, haltbarste Vernickelung, „Continental Prima“-Pneumatik mit Fadengewebe und 4teilige Tele Für allerfeinstes Material und peinlichst präzise Arbeit übernehme weitgehendste Garantie. y Die „Deutschland“-Räder sind selt 20 Jahren bewähr a 2) und pre Man prüfe beim Kauf eines Fahrrades nicht nur den Preis, sondern in erster Linie die Qualität und Arbeit. Ueber 200000 „Deutschland“-Räder begründen das Renommee dieser Marke. den vielen Fahrr Deutschlands vornehmste Marke. In Qualität und Preis allen anderen überlegen. Volljährige Garantie. Die mustergültige Ausstattung des „Deutschland‘‘-R Rahmen: Moderner, schöner Bau, Innenlötung, aus besten 9 Kurbellager: Leichtes, unübertroffenes, hervorragend 9 nahtlosen Stahlrohren. ‘Mit Zierringen am Steuerrohr. konstruiertes Doppelglockenlager ohne Keilbefestigung. Yordergaba}ı Kräftig gebaut, mit vorzüglichem vernickelten Kettenrad: Elegantes Modell mit 5,“ Teilung und 45 Zähnen. eckigen Gabelkopf und vernickelten Enden. Kette: Vorzügliche Rollenkette in */g“ Teilung, !/g“ breit. Emailliilerung: Tiefschwarze hochglänzende Emaille, Pedale: Feine Flügelpedale mit breitem Gummi. Lenkstange: Mit Anzugschraube, Biegung nach Wunsch, Vernickelung: Alle blanken Telle sind recht haltbar ver- Bremse: Kräftige, gut wirkende Innenbremse mit leicht nickelt und fein poliert. auswechselbarem Bremsgummi. Naben: Modernste, leichtlaufende Naben von v Konstruktion, aus dem vollen Stüc Felgen: Beste Doppelhohlstahlfe Pneumatik: „Continental-Prima Sattel: Eleganter und bequen englisch Ib, mit vernick Uebersetzung: Nach Wunsch, Nä Gewicht: ca. 13,5 kg in komplette Nr.10. "nassen MK.115.— Nr.10.°° mraiescen. MK. 116.— Nr. 10, nme „Continental Prima'‘'-Pneumatik mit Fadengewebe, ganz gerieft. „Continental Prima“'-Pneumatik mit Fadengewebe, ganz gerleft. „Continental PrIma‘'-Pneumatik mit Faden St Räder: 28><1!/,“, widerstandsfähig, mit D.-Dickendspeichen. 5 o a Mit eE „Armi- nius‘-Freilaufnabe , mit sicherer Rück- trittbremse Mit bewährter „Torpedo“ - Freilauf- nabe mit selbsttätig. Rücktrittbremse Mit bester „Teuto- nia'‘'-Freilaufnabe mit kräftigster Rück- y trittbremse Mit zuverlässigster „Aste‘-Freilaufnabe mit nie versagender Rücktrittbremse netto Mk. 9.— mehr. netto Mk. 10.— mehr, netto Mk. 11.50 mehr. netto Mk, 12.— mehr. u i . ; 7 L & 2 u Ueber die sonstige hochvollendete Konstruktion und Ausstattung obiger Nr. 10 wollen Sie Näheres auf den Seiten 22 und 26 ersehen. N Die „Deutschland''-Räder sind weit über Deutschlands Grenzen als erstklassig bekannt. Jedes Rad sende Ich laut meinen Lieferungsbedingungen auf Selte 3 dieser Preisliste ü Durch ihre unübertroffene Dauerhaftigkeit, moderne Bauart, hochvornenme Ausstattung gern 4 Wochen zur Ansicht und Begutachtung, auf Wunsch auch zur Probefahrt und nehme u und den spielend leichten Lauf erwecken Sie die Bewunderung aller Kenner, Die Preise solches, falls es nicht gefallen sollte, auf meine Kosten zurück. Für beste und reelle ü für dieses hochwertige Fabrikat sind anerkannt niedrig. Bedienung bürgt der gute Ruf meiner Firma. fi aaa, N „Teutonla-Prima“-Pneumatik, ein erstklassiger Dauerreifen, C 31 7 „Teutonia-Prima“-Pneumatik einzig In Qualität und Prels. Y u un — un un un nn y mn un un m u es =>222225252 77 IR IE I DI IS OS IE >>> sa TI >= === ee CCEE ECDL =<8 za |]. ann en ML R 0O7== 222.27 2 2m ao one FE esS222 >>> 22 >2222227725 NI N N N Fan mp 2 = DG n 7 em) onen son AUGUST STUKENBROH, EINBECK sun (1 N Ausgabe /) beste Reklame. N m N ur ag oS Am getauscht oder zurückgenommen. a = N INsckocseeeacceaosceoses SPEZ IALITÄT: TE U TO NIA- P N EU MATI KS Te R N Preise 7 2222755555 ZE il ü Hochelegantes, extra leichtes, stabiles Herrenrad von schneidigem Bau. = | 0 „Deutschland‘“-Fahrräder sind in 66 Alle Angebote mit billigeren ll f u Qualität ebenbürtig den teuersten Preisen können nur auf Kosten ü Y Marken - Rädern, dabei äußerst der Qualität geschehen, was Sie . } i preiswert. YY D bitte berücksichtigen wollen. \ Ba \ 0 Solchen Herren, die großen Wert auf eine _vornehme, besonders leichte Maschine von Der tadellos schöne Bau mit dem abfallenden oberen Scheitelrohr, die moderne, elegant () | 0 schneidiger Bauart legen, die aber dabel als Tourenrad größeren Strapazen gewachsen ist, HSBOgene Lenkstange mit eckigem Vorbau, lassen diese Nummer als begehrenswertes Rad ) i O möchte ich die untenstehende Nr. 14 empfehlen. Aus dem feinsten Material hergestellt und Ur schneidige Sportsleute erscheinen. Auch der wirklich spielend leichte und ruhige Lauf 1 y u mit der größten Sorgfalt gearbeitet, steht diese Maschine hinsichtlich ihrer hervorragenden wird dazu beitragen, dieser Nr. 14 In kommender Saison viele neue Freunde zu werben. 0) | 0 Konstruktion und gediegenen Ausstattung einzig da. Trotz des leichten Gewichtes besitzt Erwähnenswert ist noch die Verwendung von roten Drahtreifen, die neben elegantem Aus- N | 0 die Nr. 14 eine Stabilität, Zuverlässigkeit und Dauerhaftigkeit, wie man sie selten findet. sehen den außerordentlich leichten und schnellen Lauf der Maschine erhöhen. N j 0 Die besonderen Vorzüge und hervorragenden Eigenschaften dieser Nr. 14 sind: 4) 1 Hocheleganter schneidiger Rahmenbau mit abfallendem Scheitelrohr, Innenlötung, vorzügliches schmales Tretkurbellager, elegante Vorbau-Lenkstange, aller- \ | ij feinste dünne Naben, solide Vordergabel mit 2 Platten, allerbeste */;“ Rollenkette mit vernickelten inneren Seitenteilen, gefälliger, leichter hellfarbiger Touren- Y / ü sattel, eichenfarbige „Westwood“-Felgen mit schwarzen Doppelstreifen, beste Präzisions-Pedale mit Gummi, leichte Handbremse, beste „Teutonia Prima'- HN Y Drahtreifen in rot, mit verstärkter Lauffläche und 4teilige Teleskoppumpe. 0 i Für allerfeinstes Material und peinlichst präzise Arbeit übernehme weitgehendste Garantie. ) | 0 1 a ES, 0 ij e | ü \} Tausendfache Anerkennungen über die vor- Die Marke „Deutschland“ bildet eine Qual- ; 0 zügliche Qualität der ,„Deutschland“-Räder tätsklasse für sich und Ist nicht zu ver- Y | u ausgalenkgreisen; wechseln mit den billigen Rädern des all- N (8 ' ne: : gemeinen Marktes. | Volljährige Garantie. : 2 () f; i Elegant, leicht und stabil. f) 0 Auf Wunsch sende Jedes Rad laut Lieferungsbedingungen Y 4 Wochen zur Ansicht ohne v) ] Kaufzwang. 0) N Y Y i il v | u v N) u F u v u u Ü i 1 Ü 23 u u (4 u N 2 u i! 14 N \) Eu} \) y U ( i 1) N Y h () r N) VE IF fi ¡È N ( Ï R A v IE N ) Y Y iA N u 1% Y 0 Y u (j lf (9 y | () ij 1 $ Y 1) a 0) H 0 A = () 2 N SZ — j E: (i Kostenlose Zugabe: y A ( Nebenstehende Tasche N) a Werkzeugen. _ | = Be SS, ) = Y = vo > Rare Eee = = z / e 1) === Zn ud = => ¿ 0 x - -- - 4 Die mustergültige Ausstattung des „Deutschland‘-Rades Nr. 14: (| 3 0 Rahmen: Moderner schöner Bau, Innenlötung, aus besten Kurbellager: Unübertroffenes, hervorragend konstrulertes Naben: Modernste, leichtlaufende Naben von vorzüglichster \) 1 0 nahtlosen Stahlrohren. Mit Zierringen am Steuerrohr. Tretkurbellager ohne Keilbefestigung, Konstruktion, aus dem vollen Stück Stahl gedreht. () M | Vordergabel: Kräftig gebaut, mit vorzü IO ae Kettenrad: Elegantes Modell, mit ‘/g“ Teilung und 45 Zähnen, Fol SaR SaS nWestwood'“-Felgen mit schwarzen fj | u nickelten Zweiplatten-Gabelkopf und vernickelten Enden. Kette: Sehr feine Rollenkette In Sh" Teilung, Ys“ breit. ik: 2 "Draht OB 1/1, F fh Emalllierung: Tiefschwarze, hochglänzende Emaille. Pedale: Feine Flügelpedale mit breitem Gummi. Bee. Ede OC ENE Eis N I 1) Lenkstange: Mit Anzugschraube und Vorbau. Vernierelunne US Bang Telle sind recht haltbar ver- In englisch Alan mit YErHIEN U el Sl Sekten ll = i 1 j . ji f B 4 Sb d leichte, gut wirkende Hand- nickelt und fein poliert. Uebersetzung: Nach Wunsch, eres siehe Seite 20. \ E v Po M ICHE SCE GData Bremsgummi. 6 Räder: 281%“, widerstandsfähig, mit D.-Dickendspeichen. Gewicht: ca. 12,5 kg in kompletter Ausstattung. \ 7 Y , E z 5 \) i Rahmenhöhe Il Rahmenhöhe | Rahmenhöhe lll, y: | 9 Nr. 14, Rahmenbôhe MK, 125.— Nr. 14, Rahner » Mk, 126.— Nr. 14. "9° MR. 127.— 0 f 1 mit bester, auf der Lauffläche extra verstärktem „Teutonia mit: bestem, auf der Lauffläche extra verstärktem „Teutonla mit bestem, auf der Laufiläche extra verstärktem „Teutonla () d Prima‘‘-Drahtpneumatik, rot, Korbgeflecht. Prima‘'-Drahtpneumatik, rot, Korbgeflecht. Prima‘-Drahtpneumatik, rot, Korbgeflecht. (° N N (N a “. Dop- h M) Mit vorzügl. „Ar- Mit bester „Teuto- Mit bewährter Mit zuverlässigster N oe an M 1 RM minius‘-Freilauf- nia“-Freilaufnabe ir_ „Torpedo‘-Freilauf- „Aste“-Freilaufnabe | netto -Mk. 24.—, mehr. N) N) A nabe mit’ sicherer mit kräftigster D nabe mit selbsttätig. mit nie versagender 2 Mit „Universal-Torpe- N) N Rücktrittbremse Rücktrittbremse D, Rücktrittbremse Rücktrittbremse 4o“-Nabe mit4Uebers. j netto Mk.9.—mehr, nettoMk.10.—mehr, netto Mk. 11.50 mehr. netto Mk. 12.— mehr. netto Mk. 88.— mehr. N Ueber die sonstige hochvollendete Konstruktion und Ausstattung obiger Nr. 14 wollen Sie Näheres auf den Seiten 22 bis 26 ersehen. N # : Der Kenner wählt deshalb mit besonderer Vorliebe die „Deutschland“-Fahrräder, well diese Die Bellebtheit meiner „Deutschland''-Fahrräder ergibtsich aus der großen Preiswürdigkelt () neben Ihrer grogen Zuverlässigkeit Im Gebrauch Infolge ihrer garantiert erstklassigen derselben; wohl gibt es viele andere Marken In gleicher Preislage, aber keine derselben () Qualität und Präzisionsarbeit die vortellhaftesten Qualitätsmaschinen sind. Die Güte und reicht auch nur annähernd an die Qualität meines „Deutschland“‘-Rades heran. Erstklassig ( Preiswürdigkelt meiner Fahrräder Ist unübertroffen, und mustergültig nennen es die Fachleute. SSID i} Das Prinzip meiner Firma wird nachgeahmt, aber nle erreicht. 32 H Erstklassige Qualität bel sollden, reellen Preisen. Se m >> 522222225525 55 som _ SIGEZOZIEIOSZ—zgersecc ge ccoeooooseg iv. rein nn w bs zn un u un 1 PT ED au IE EEG, X 4 Ein gleich gutes Rad kann nie billiger sein. > 6) NN Ausgezeichnetes, recht elegantes, sehr stabiles Herrenrad. „Deutschland“ Nr.16 N] u Der Kenner bezeichnet das „‚Deutschland''-Rad als hoch- wertige Qualitätsmaschine. ll 0 Mit diesem Modell bringe ich eine Maschine von hervorragender Konstruktion, augenfälliger || wie man sie selten findet. Ganz besonders möchte ich gerade bei dieser Maschine auf den 1j ) Schönheit und größter Zuverlässigkeit auf den Markt. Aus ausgesuchtem Material hergestellt, wirklich spielend leichten und ruhigen Lauf, sowie auf die in jeder Hinsicht geschmacvolle jj 1 1 steht dieses Rad, was gute Verarbeitung und moderne Bauart anbelangt, einzig da. Die und vornehm wirkende Ausstattung aufmerksam machen. Ein solches Rad muß befriedigen u 0 (a Maschine besitzt trotz des nicht zu hohen Gewichts eine Stabilität und Dauerhaftigkeit, und ist äußerlich die beste Empfehlung für den guten Geschmack seines Fahrers. i . j u“ : E : % \ 0 Die besonderen Vorzüge und hervorragenden Eigenschaften dieser Nr.16 sind: u u N] \) Hochmoderner Rahmenbau mit abfallendem Scheitelrohr, Innenlötung, Zierringe am Steuerrohr, Vorderradgabel mit gekröpftem Gabelkopf, moderne Vorbau-Lenkstange, im Bremsrohr unter- fj; vu gebrachte Bremsfeder, unübertroffenes Doppelglockenlager ohne Kurbelkeile, modernes Kettenrad, 5/s’ Rollenkette mit vernickelten inneren Seitenteilen, feine Präzisionsnaben, Kugellaufringe, il \) hellfarbiger Tourensattel, elegante Gummiflügelpedale, feine doppelte Goldlinien, eichenfarbige Schutzbleche und Panzerrippenfelgen mit schwarzen Doppelstreifen, Doppeldickendspeichen, N bester „Teutonia Prima‘“-Pneumatik, rot, mit verstärkter Lauffläche und 4teiliger Teleskoppumpe. u y Y Für allerfeinstes Material und leichtesten Lauf übernehme weitgehendste Garantie. Ÿ 0 u 0 I! | / ú N) () u u N Y Leichtes, hochmodernes G 0 Feinstes Material, chm J ü hervorragende Konstruktion. ae rantscheter ( i i Vollendung. u Y i Jedes Rad u Y 1 ein Musterrad Y o | in Qualität | vu = | ohnegleichen. Volljährige Garantie. v 1h i vn, | J og! ü vu ü ú h 1) (mn u u 9 C (| 1 1 0! 5 () u lf ü 2 Ü () u [1] N u u VE | il ( Î y 0 { y 0 u VS 0 N Ü Ú u y h ij u u UE u VE ó ü u u ) u u ü i) 0 Ÿ V 1} Ul Y) Ÿ | 0 Y j J u U N i J u I ( u Ï Y u Die ausgezeichnete Ausstattung des „Deutschland“-Rades Nr. 16: Ul N N ú Rahmen: Moderner schöner Bau, Innenlötung, aus besten Vernickelung: Alle blanken Teile sind recht haltbar vernickelt || Felgen: Eichenfarbige Panzer- Rippenfelgen mit schwarzen Ÿ 0 Mo nabtlosen Sauron, mit abfallendem Scheitelrohr. und fein poliert. Doppelstreifen. i ordergabel: räftig gebaut, mit vorzüglichem vernickelten : ü ich ES Kette: Vorzügliche Rollenkette in 5/s’' Teilung, '/s’ breit. j 0 u gekröpften Gabelkopf und vernickelten Enden. KUrbEUgSL. a eend Kon Pedale: Feine Flügelpedale mit breitem Gummi. ü Lenkstange: Mit Anzugschraube und modernem Vorbau. Bremse: Kräftige, gut wirkende Handbremse mit im Brems- rohr untergebrachter Bremsfeder. Emaillierung: Tiefschwarze, hochglänzende Emaille, mit feinen úl doppelten Goldlinien. 0 e N u Nr.1 En M k.1 1 5 ESE o extra verstärktem „Teutonia-Prima‘-Pneumatik,rot,Korbgeflecht. Räder: 28x11/2’', widerstandsfähig, mit Doppeldickendspeichen. Kettenrad: Elegantes Modell mit 5/s’’ Teilung und 45 Zähnen. Naben: Modernste, leichtlaufende Naben von vorzüglichster Konstruktion, aus dem vollen Stück Stahl gedreht. Nr.1 6 m eh lea, DM k.1 1 6.- extraverstärktem Teutonia-Prima‘-Pneumatik,rot,Korbgeflecht. Sattel: Sehr stabiler Tourensattel Nr. 5244 in engl. gelb, mit vernickeltem Gestell. Pneumatik: „Teutonia- Prima‘ rot, 28x 1/2’, Korbgeflecht. 1 Übersetzung: Nach Wunsch, Näheres siehe Seite 20 U Gewicht: ca. 13,5 kg in kompletter Ausstattung. Nr. ahmenköhe; Il, koch: MR-I12.- y extra verstärktem ,„Teutonia-Prima‘“-Pneumatik,rot,Korbgeflecht. |} Mit bewährter „Torpedo‘‘- Freilauf- nabe mit selbsttätig. Rücktrittbremse netto Mk.11.50 mehr. Mit,,Torpedo‘“‘-Doppel- a Sn übersetzungsnabe \\e— netto Mk. 24 mehr. u IP Mit Universal-Torpedo- u E nabe m.4Ubersetzung. ü netto Mk. 38.— mehr Mit zuverlässigster „Aste‘‘- Freilaufnabe mit nie versagender Rücktrittbremse netto Mk.12.— mehr. Über die sonstige vorzügliche Konstruktion und Ausstattung obiger Nr. 16 wollen Sie Näheres auf den Seiten 22 bis 26 ersehen. u u Y u Mit vorzüglicher Mit bester N 0 „Arminius“-Freilauf- Sl „Teutonia‘‘-Freilauf- 1 nabe mit sicherer … nabe mit kräftigster VW N Rücktrittbremse Rücktrittbremse M) 1] netto Mk. 9.— mehr. netto Mk. 10.— mehr. u ı 4) mh ( (\ Die allen „Deutschland “-Fahrrädern nachgerühmte außerordentliche Widerstandsfähigkeit und () M Zuverlässigkeit, verbunden mit leichtestem und geräuschlosem Lauf, erklärt sich aus der ij û außerordentlichen Sorgfalt, mit der auch die kleinsten Teile hergestellt werden, Die Qualität ist maßgebend, nicht der Preis allein. icht Y S55:5225:29552:53355555 555555 5IFFSTFIEZSS<>H = Legen Sie besonderen Wert auf allerbestes Material, sorgfältigste und zuverlässigste Arbeit, |) sowie hervorragende und gediegene Konstruktion, so werden Sie beim Vergleich mit anderen |] Marken finden, daß Sie mit den „Deutschland “-Fahrrädern vorzüglich bedient werden. ü „Deutschland “-Fahrräder haben sich tausendfach bewährt nn ze== lf N E ! E 4) Neueste |\ „, Deutschland “- Räder sind leicht, dabei stabil und dauerhaft. Zuverlässige, dabei preiswerte Qualitätsmaschinen kauft man unter der Marke ‚‚Deutschland''. ) Dieser wirklich leichte, dabei schnellste und vorzüglichste Renner ist auf Grund langjährig gesammelter Erfahrungen konstruiert; dieses Modell ist daher hinsichtlich der technisch richtigen und vollkommenen Bauart als musterhaft zu bezeichnen. Nicht nur Vorzüge, die von einem leichten Renner verlangt werden können, sind in dieser Nummer vereinigt, sondern auch die enorme Widerstandsfähigkeit trotz des leichten Gewichtes steht unübertroffen da. u Die besonderen Vorzüge und hervorragenden Eigenschaften dieser Nr. 28 sind: |! Schneidiger, hocheleganter Rahmenbau mit abfallendem Scheitelrohr, leichtestes Gewicht, Innenlötung, Zierringe am Steuerrohr, Innenbremse, Vorbau-Lenkstange, vorzügliche Holzfelgen mit schwarzen Doppelstreifen, unübertroffenes leichtes Doppelglockenlager ohne Kurbelkeile, schmalster Tritt und leichtester Lauf, feine Rennpedale mit Fußhaltern, moderne gekröpfte Vordergabel, eleganter Rennsattel, Doppeldickendspeichen, Kugellaufringe, feinste Emaillierung und Vernickelung, schöne doppelte Goldlinien, beste „Teutonia-Prima “-Drahtreifen in rot, mit verstärkter Lauffläche und 4 teiliger Teleskoppumpe. 7) Für allerfeinstes Material und leichtesten Lauf übernehme weitgehendste Garantie. " Hervorragender, hocheleganter und leichter Straßenrenner mit abfallendem Rahmen. „Deutschland“ Nr. 28 durchaus zufriedenstellen. Zzz222 2 BP 22222222222 222222772. 4 Viele tausend Anerkennungen A Netto- bezeugen meine gute Bedienung. N Preise — | | N SSS DD Auf höchster Stufe der Voll- kommenheit steht das allgemein beliebte ‚, Deutschland''— Rad. Der ungemein leichte Antritt, der spielend leichte und geräuschlose Lauf, die Verwendung der vorzüglichen Holzfelgen, die schmale Rollenrennkette, sowie die sonstige korrekte Ausführung und Montage der übrigen Teile machen dieses Rennrad zum „schneidigsten Renner“ der Saison; auch wird der hochelegante, gefällige und moderne, mit abfallendem Scheitelrohr versehene Bau, sowie die in jeder Beziehung vorzügliche Konstruktion selbst den verwöhntesten Fahrer ú Erstklassig in Qualität u und Ausstattung. I} Rahmen: Moderner schneidiger Bau mit abfallendem Scheitel- rohr, Innenlötung, aus besten nahtlosen Stahlrohren. Vordergabel: Kräftig gebaut, mit vorzüglichem vernickelten, ( gekröpften Gabelkopf und vernickelten Enden. Il Lenkstange: Mit Anzugschraube und Vorbau. und fein poliert. Kurbellager: Jedes Rad ein Meisterstück in hochvollendeter Ausführung. Volljährige Garantie” R Die ausgezeichnete Ausstattung des „Deutschland “-Rades Nr. 28: Vernickelung: Alle blanken Teile sind recht haltbar vernickelt Modernes, leichtes, Doppelglockenlager ohne Keilbefestigung. Räder: 28x 11/4”, widerstandsfähig, mit Doppeldickendspeichen. Hochmoderner Renner von unübertroffener Formenschönheit. Felgen: Beste Holzfelgen mit schwarzen Doppelstreifen. Kette: Vorzügliche Rollenkette in 5/'” Teilung, "/s’’ breit. Pedale: Feine Flügelpedale mit Fußhaltern. Sattel: Vorzüglicher Rennsattel Nr. 4950 in englisch gelb, mit vernickeltem Gestell. Pneumatik: „Teutonia-Prima‘“-Drahtpneum., rot, 28% 11/4x 13/4". hervorragend konstruiertes Bremse: Kräftige, gut wirkende Innenbremse mit leicht aus- 7 E = Lk v Wechseibarem Bremszunimii Kettenrad: Elegantes Modell mit 5/3’ Teilung und 45 Zähnen. i | Emaillierung: Tiefschwarze, hochglänzende Emaille, mit feinen Naben: Modernste, leichtlaufende Naben von vorzüglichster 4 doppelten Goldlinien. Konstruktion, aus dem vollen Stück Stahl gedreht. ( .. . 0 Nr. 2 Le Mk.115.- {1 Lauffläche extra verstärktem ‚Teutonia - Prima‘- Drahtpneu- Rahmenhöhe I, niedrig Nr. 28 mit bestem, auf der ¿ Lauffläche extra verstärktem „Teutonia - Prima ‘‘- Drahtpneu- Mk.116.- Übersetzung: Nach Wunsch, Näheres siehe Seite 20. Gewicht: ca. 11 kg in kompletter Ausstattung. Nr. 28 "een, aurer MR.117.- Lauffläche extra verstärktem „Teutonia - Prima“- Drahtpneu- 5 j 4 matik, rot, Korbgeflecht. matik, rot, Korbgeflecht. matik, rot, Korbgeflecht. u deli i ; i ässi Mit,,Torpedo‘‘-Doppel- Mit vorzüglicher Mit bester Mit bewährter Mit zuverlässigster D q „Arminius“-Freilauf- Su „Teutonia‘-Freilauf- 2 „Torpedo‘- Freilauf- „Aste“- Freilaufnabe OSSEA | nabe mit sicherer Ib, nabe mit kräftigster nabe mit selbsttätig. mit nie versagender &R Mit Universal-Torpedo- a Rücktrittbremse > Rücktrittbremse Rücktrittbremse Rücktrittbremse ASSES AÜbersetzung I N netto Mk. 9.— mehr. netto Mk.10.— mehr. netto Mk.11.50 mehr. netto Mk.12.— mehr. et aa imehr‘ 0 4 N Über die sonstige vorzügliche Konstruktion und Ausstattung obiger Nr. 28 wollen Sie Näheres auf den Seiten 22 bis 26 ersehen. A Das ‚Deutschland“-Rad ist trotz des niedrigen Preises in Qualität durchaus erstklassig, Q besitzt spielend leichten Lauf und erweist sich auch bei stärkster Inanspruchnahme als unver- Ba ( wüstlich und unbedingt zuverlässig. Es sollte daher jeder Käufer bei Ankauf von Fahrrädern der Marke ‚Deutschland‘ den Vorzug geben. Der Vorzug des [7 N „Deutschland ‘‘- Rades ist unbegrenzte Haltbarkeit. 6 34 n > D o e uns run nn jan jun mans ap a runs ms ru zen) am am, ans ums ame mu ai a me asp San; = À u A 7 ee er Ge C = = SZ ISISS ITS 2 EI oo cc zooeoocoesce=eo Das ‚Deutschland ‘“-Rad ist ein seit über 20 Jahren auf dem Weltmarkte als erstklassig und preiswert best bekanntes Fabrikat. Es handelt sich also um keine vor kurzem in Erscheinung getretene Marke, sondern um ein vorzüglich bewährtes Qualitätsrad, von welchem schon über 200000 geliefert worden sind. Das ‚Deutschland‘“-Rad ist in Qualität und Preis allen überlegen. _ AUGUST STUKENBROK, EINBECK BEWARTIESIGSSCHAnSRrneIR Ansichtssendungen stehen gegen a Nausste ü A I 7 Nachnahme gern zur Verfügung. “ Ausgabe f 2222220002020 BROSSTES FAHRRADHAUSCDEUSSCHEANDS I "7 27 D 7 a 0 Extra feines, unübertroffenes erstklassiges Luxus-Herrenrad / „Deutschland“ Nr.15 Bruchfestigkeit des Rahmens und gefälliges Aussehen mit so | Nicht unerwähnt lass bei di Zuverlässige, dabei preiswerte Qualitätsmaschinen kauft man unter der allgemein bekannten u.beliebten Marke „Deutschland“, Um auch den Wünschen Rechnung zu tragen, die sich auf eine besonders schöne Aus- Y stattung und Verzierung des Rades beziehen, habe ich mein „Deutschland“ Nr. 15 ganz vereinigt, wie dieses Modell, ich ú besonders glanzvoll ausgestattet und eine große Sorgfalt auf eine reiche Nickelverzierung wendung gebrachten vorzüglichen Polstersattel; auch verdienen die 2 I () 1 in feinster Ausführung verwendet. Diese Nr. 15 ist daher ein sehr apartes und vornehmes Stahlfelgen und die äußerst elastischen Drahtreifen besonders beact zu we h u Rad erster Klasse. ohl selten gibt es eine Maschine, die Vollkommenheit’’der. Bauart, wöhnten Radfahrern, die eine ebenso vortrefflich als flott ausgestattete Maschine zu fahren \ u wünschen, kann ich dieses hochfeine Luxusmodell ganz besonders empfehlen, u u ! > 5 u M Die besonderen Vorzüge und hervorragenden Eigenschaften dieser Nr. 15 sind: () Y Hocheleganter moderner Rahmenbau mit Innenlötung, Zierringe am Steuerrohr, geschmackvolle Nickelverzierung, beste Innenbremse, leichtes : 0 a Doppelglockenlager ohne Keilbefestigung, Westwood-Felgen, hochfeiner Polstersattel, silberweiße Vernickelung und tiefschwarze Emaillierung, \ om runde Vordergabel, feinste Präzisionsnaben, Kugellaufringe, elegante Gummiflügelpedale, modernstes Kettenrad, bester „Continental Prima“ i nat i v N mit Fadengewebe und 4teilige Teleskoppumpe. ( Ÿ 4 Für allerfeinstes Material und peinlichst präzise Arbeit übernehme weitgehendste Garantie. [ 0 i j u y (j Y Y D Dr y Î 9 M} Jedes Rad sende ich laut meinen Lieferungs- i NI au bedingungen auf Seite 3 dieser Preisliste glockenlager die ú u gern 4Wochen zur Ansicht ohne Kaufzwang. Das Lager hat einen wunderbar le m ae ü i Ueber 200000 „Deutschland Räder Unerreicht hochvollendete (j ú 1 wurden schon geliefert, Ausführung. Î u Y Ï u 1) Í i 0 1 N Von Fachleuten als erstklassig u VW | und mustergültig bezeichnete ih i 0 Marke. N u | 1) v EN () i (/ O (} Ï ú N C j vw 0 o Eu U u O N) u zu (; m (1) N u y Y 0 1 ÿ Eu ü u zu 0 u u u 9 7 N ü ( j 5 u v zu lj u 6 ih 6 N 1 ü zu 0 1 ſl " j u y Í u ) E u N u | j 1 1) I u N ih u 0 u 9 O Ÿ u Sup u u i E u Y u y > = ; = u u 1) E Er = = 2 = - ) 0 Z e E : = ) (1 er, S Bauen u i) N Die mustergültige Ausstattung des „Deutschland“. Rades Nr. 15: i 1) A 1 Rahmen: Moderner schöner Bau, Innenlötung, aus besten Kurbellager: Leichtes, unübertroffenes, hervorragend 9 Naben: Modernst a glichster Y Y | nahtlosen Stahlrohren. Mit Zierringen am Steuerrohr. konstruiertes Doppelglockenlager ohne Keilbefestigung. Konstruktio u u \ Vordergabel: Kräftig gebaut, mit vorzüglichem vernickelten Kettenrad: Elegantes Modell, mit ds“ Teilung und 45 Zähnen. Felgen: Bewä u ü) ) halbrunden Gabelkopf und vernickelten Enden. L Kette: Vorzügliche Rollenkette in 5]s“ Teilung, !/s“ breit. Streifen in A 0 | N Emaillierung: Tiefschwarze, hochglänzende Emaille mit Pedale: Feine Flügelpedal it i i Pneumatik: „Continenta m n 1 2 gelpedale mit. breitem Gummi. S ae nd'b ( u ü roten Doppellinien. Verniakel 2 NloiblankanıTail : Sattel: Sehr eleganter und be | i EE Lenkstange: Mit Anzugschraube, Biegung nach Wunsch. ernickelung: Alle blanken Teile sind recht haltbar ver- in englisch gelb. Ÿ 4 Bremse:Kräftige,durch dasSteuerrohr gehende,gutwirkende nickelt und fein poliert. Uebersetzung: Nach W e Seite 20. ( u N Innenbremse mit leicht auswechselbarem Bremsgummi. 0 Räder: 28X1!/.“, widerstandsfähig, mit D.-Dickendspeichen. 5 Gewicht: ca. 13,5 kg în ung h u n = = = ı Nr.195. Rahmennöre ı, M 2 5, Rahmenhöhe | MJ Rahmenhöhe lll i 0 Fa 7 o mittel, i K. q 0.— Nr. 1 = niedrig, 3 K. 1213 m Nr. 13. hoch, : Mk. 1 22.— u i i mit bestem „Continental Prima“-Drahtpneumatik mit Faden- mit bestem „Continental Prima“-Drahtpneumatik mit Faden- mit bestem-,, Continental Prima‘’-Drahtpneumatik mit Faden- u 1 i gewebe, ganz gerieft. gewebe, ganz gerieft. gewebe, ganz gerieft i u Y u N 2 Mit vorzügl. „Armi- Mit bester „Teuto- Mit bewährter Mit zuverlässigster Y u Pe nius‘‘-Freilaufnabe | nia‘‘-Freilaufnabe „Torpedo"- Freilauf- ü „Aste"-Freilaufnabe i) iB 1) mit sicherer Rück- mit kräftigster Rück- 1 nabe mit selbsttätig. u mit nie versagender \ D Ü i) N N trittbremse trittbremse » Rücktrittbremse * Ruücktrittbremse " Pr y netto Mk. 9.— mehr. netto Mk. 10.— mehr, netto Mk. 11.50 mehr. netto Mk. 12.— mehr. u Ueber die sonstige hochvollendete Konstruktion und Ausstattung obiger Nr, 15 wollen Sie Näheres auf den Seiten 2 bis 26 ersehen. Das „Deutschland‘'- Rad Ist ein selt über 20 Jahren auf dem Weltmarkte als erstklassig Die Ueberlegenheit der „Deutschland''-Fahrräder erklärt sich durch die Güte des Materlals, N u und preiswert best bekanntes Fabrikat. Es handelt sich also um keine vor kurzem in Ban Arbeit aller Teile und gewissenhafte Montage. Hieraus ergibt sich die große N N Erscheinung getretene Marke, sondern um ein vorzüglich bewährtes Qualitätsrad, von tabilität, der leichte Lauf und unbedingte Zuverlässigkeit auf viele Jahre. Das „Deutsch- N om welchem weit über 200000 geliefert worden sind. : land"‘-Rad ist von den Qualitäts-Marken die preiswerteste. 6 u } 1 Y gesZzn, ü h we 7; fü A) y 8 ’ 1 Obige Preise sind die billigsten und verstehen sich gegen bar. N u Tausendfache Anerkennungen aus allen Kreisen. 5 RSS 522 5 2222: = >>222222 > >>e>aemm: Im Zu zz [nen > fL <>; S>E=>2- >: = ESET > = DSC CEELA nenne EEE EN Ba TE Fi 4 4 E E CT TT ID CLES —— - - 7 = E N = j f : N EB Finn = Porip enter een nee al f M Peet F er Bestellung wird die auf- R AUGUST STUHKEN BR N, EIN BECK \ele tausend a 4 BE Y 7 ksamste Behandl tell. 7 a á y A u N I RT TUTE em) bez ine gute Bedienung. N t= ERSTKLASSIGE SPEZIALITATEN IN WAFFEN, MUNITION UND JAGDGERÄTEN >a Vorzüglich ausgestattetes, extra starkes Geschäftsrad mit Firmenschild im Rahmen _ Rädersendungen erfolgen 66 Der Versand der „Deutschland''- bei Mk. 300.— frachtgutfrei, bei Räder geschieht auf meine Gefahr, Mk. 500.— frachtgutfrei und ohne F Ich garantiere für tadellose An- Berechnung der Verpackung. 53 u kunft am Bestimmungsorte. u Das „Deutschland“-Rad Nr. 18 ist ein außergewöhnlich starkes Geschäftsrad und für diesen erheblichem Gewicht auch noch gefahrlos mit den schwersten Gepäckstücken belastet Gebrauchszweck in allen Teilen besonders kräftig gebaut. Der Rahmen aus dickwandigen werden kann, Durch die MERNENÄUnEIMEIneS vorzüglich bewährten „Teutonia-Prima''-Gebirgs- 1) Stahlrohren, die an den Verbindungsstellen noch mit Verstärkungen versehen sind, die extra reifens kann diese Maschine auf schlechtesten Wegen und infolge ihrer guten EMALLSIANI i starke Vorderradgabel, sowie die übrigen Teile in ihrer besonders kräftigen Ausführung und Vernickelung auchbei schlechtestem Weiter gefahren werden; sle erweistsich im Gebrauc u geben diesem Fahrrade eine enorme Tragkraft, sodaß dieses Rad neben einem Fahrer von als unverwüstlich. Das Rad ist mit einem schwarz emaillierten Firmenschild ausgestattet. i Die besonderen Vorzüge und guten Eigenschaften dieser Nr. 18 sind: N Außergewöhnlich stabiler Rahmenbau aus exira Starken Stahlrohren, mit Innenlötung, innere Verstärkungen, vorzügliches, leicht zerlegbares Doppelglockenlager, \ eckiger Gabelkopf und extra starke Gabelscheiden, kräftiger, großer Sattel, leichtlaufende Präzisionsnaben mit besonders starken Achsen, starke Klotzpedale, i) beste Rippenfelgen, dicke Tangentspeichen, schönes Kettenrad, ausgezeichnete °/,- Rollenkette, feinste Emaillierung und Vernickelung, Kernleder-Werkzeug- u tasche, schwarz emailliertes Firmenschild, bester „Teutonia-Prima'-Gebirgsreifen und A4teilige Teleskoppumpe. I - - - H Garantiert leichiester und ruhigster Lauf. () SS u Ag SU = 3 ü C e . Viele 1000 Anerkennungsschrelben Ich e e Me u 5 In! ben, weiche en, Das „Deutschland‘'-Rad Nr. 18 eignet sich 4 die vorzügliche Qualität, sowie die Preis- u ®) 7 ohne Firmenschild im Rahmen, vorzüglich N würdigkeit der „Deutschland‘‘-Räder be- N x als extrastarkes Touren-Rad für besonders N zeugen, stehen meinen werten Kunden gern N schwere Fahrer. u A YORKRENE ; Firmenaufschrift kostet 5 Pf. pro Buchstabe. 1 1) Garantieschein wird jeder Maschine Unverwüstlich im Gebrauch. Y beigegeben. 1) u Y v Y I Y il u u N u Y u u 0 ü u ü 1 v u u u ü Y Y u Y N u u 1) j y N i Y ij j [1 l { Y l = “en M Die vorzügliche Ausstattung des „Deutschland‘“-Rades Nr. 18: | N Rahmen: Moderner Bau aus besten nahtlosen Stahlrohren, 9 Kurbellager:Vorzügliches, leichtzerlegbaresDoppelglocken- 9 Naben: Leichtlaufende Naben von vorzüglichster Kon- \ j Innenlötung mit inneren Verstärkungen. lager ohne Kurbelkeile. struktion mit besonders starken Achsen. 1) 0 Vorderradgabel: Kräftig gebaut, mit vorzüglichem ver- Kettenrad: Schönes Modell mit 2/4“ Teilung und 40 Zähnen. Felgen: Stärkste Panzer-Rippenfelgen, schwarz emailliert. {| N nickelten eckigen Gabelkopf und vernickelten Enden. Kette: Ausgezeichnete:Rollenkette in /s* Teilung, ® “ breit. Pneumatik: „Teutonia Prima‘'-Gebirgsreifen 28%x1 |". I Y Emaillierung: Tiefschwarze hochglänzende Emaille. Pedale: Vorzügliche solide Pedale mit Y-Klotzgummi. Sattel; Vorzüglicher und widerstandsfähiger Tourensattel " Y Lenkstange: Mit Anzugschraube, Biegung nach Wunsch. Vernickelung: Alle blanken Teile sind recht haltbar ver- Nr. 376 in schokoladenbraun mit emailliertem Gestell. 1 O Bremse: Kräftige, gutwirkende Handbremse mit leicht aus- nickelt und fein poliert. Uebersetzung: Nach Wunsch. Y y wechselbarem Bremsgummi. o Räder: 28x<12//“, widerstandsfähig, mit Tangentspeichen. Gewicht: ca. 16,5 kg in kompletter Ausstattung. { Í Rahmenhöhe II : \ “Rahmenhöhe | Rahmenhöhe Ill, © \ Nr. 18. mittel, Í Mk. 97.- Nr. 18. niedrig, u Mk. 98.- Nr.1 = hoch, Mk. D ET ii ) mit besten „Teutonia Prima‘'- Gebirgsreifen. mit besten „Teutonia Prima‘ -Gebirgsreifen. mit besten „Teutonia Prima'‘'- Gebirgsreifen, (| UA ; 5 : A ETRE e BE Mit „Torpedo“ - Dop- \ Mit vorzügl. „Armi- Mit bester „Teuto- Mit bewährter Mit zuverlässigster ( 1) nius"-Freilautnabe u nia‘'-Freilaufnabe 92 N „Torpedo' - Freilauf- „Aste"-Freilaufnabe ‚pelübersetzungsnabe | u mit sicherer Rück- > mit kräftigster Rück- nabe mit selbsttätig. r mit nie-versagender 2 Mit Universal-Torpe- , h [ trittbremse trittbremse » Rücktrittbremse Rücktrittbremse ! do“-Nabe mit4Uebers | h netto Mk. 9.— mehr. netto Mk, 10,— mehr. = netto Mk. 11.50.mehr. netto Mk, 12.— mehr. N6tto-Mk=S8.- mehr: fi M \ \ Für die auf dem Firmenschild anzubringende Aufschrift wird der Buchstabe mit 5 Pf. berechnet. ( Die Bellebtheit meiner „Deutschland‘'-Fahrräder ergibt sich aus der großen Preiswürdigkeit Der Kenner wählt deshalb mit besonderer Vorliebe die „Deutschland''-Fahrräder, weil diase ' Y derselben; wohl gibt es viele andere Marken In gleicher Preislage, aber keine derselben neben ihrer großen Zuverlässigkeit Im Gebrauch, Infolge Ihrer garantiert: erstklassigen \ (i reicht auch nur annähernd an die Qualität meiner „Deutschland’-Räder heran. Erst- Qualität und Präzisionsarbeit, die vortellhattesten Qualitätsmaschinen sind. Die Güte \ ’ klassig und mustergültig nennen es die Fachleute. und Preiswürdigkelt meiner Fahrräder Ist unübertroffen, ( # == \ er y wesen. 36 SD ima“ sì ifen I h Sinne des Wortes \ „Deufschland'-Fahrräder sind von unbegrenzter Haltbarkeit. N 1 Teutonia-Prima“ sind Dauerreifen Im wahren x à A u un mn „gi / — us = en 2 nn nn a un _ zu rat jun un „un „un. ‚ai ten un anne ‚ai „in ‚Cm mn N m nn u an u mr, EE ie u a, aan, an am u, m, an na nn a a a LE E «u dL n» ar» rr » Lr » Qn & ==22 EDO E = “ =) wren AUGUST STUKENBROK, EINBECK == ANERKANNT FÜHRENDE FIRMA DER GESAMTEN FAHRRADBRANGHE E Hochelegantes, sehr feines kettenloses Herrenrad in allerbester Ausführung 1 u i - [7 Der Kenner wäh be fl nme at wenn sa | Deutschland Kettenlos‘ Nr.19 | 6 gehendste Garantie, Garantieschein wird jeder Maschine beigegeben. E HN; ) it S schinen sind. y = u #7 2 un.“ G / : Getriebeteile staub- und wasserdicht verschlossen. 5 « = 1) Wunderbar ruhiger Lauf, ) Allerfeinstes kettenloses Herrenrad. H Für diese Sa e ich ebenfalls zwe N Modelle die 9 zweifellos il Ÿ Y Besondere ú Vorzüge und N Ausstattung. 0 Hocheleganter Y moderner Rahmenbau H mit Innenlötung, durch 0 das Steuerrohr füh- ( rende Innenbremse, ) allerbestes kettenloses Y Getriebe von wunder- y barer Präzision, eckige 1) Vordergabel, Kurbeln ohne Keilbefestigung, ( allerfeinste Email- u lierung und Ver- Í nickelung. Vorzügliche Pedale mit Gummi- i einlage, vorzüglichster u Polstersattel, fein ver- y nickelte Doppel- dickendspeichen, aller- besteDoppelhohlstahl- felgen, „Continental Prima‘-Pneumatik mit Fadengewebe, Teles- koppumpe, komplettes erkzeug, Ueber- setzung nach Wunsch 70, 75 oder &0 Zoll, | . Rahmenhöhe Il, 2 Rahmenhöhe I, Rahmenhöhe Ill, Br Nr. 19. Mittel. Ion. Mk. 160.—- Nr. Y = niedrig, 580 mm. MK. 1681 ER Nr. 1 = hoch, 630 mm. Mk. 1 62. Gemessen von der Mitte der Kurbelachse bis zum Ende des Sitzrohres. Auf besonderen Wunsch mit meiner vorzüglich bewährten „Teutonia“-Freilaufnabe-Mk. 20.— raehr. u Vornehmes und vorzügliches kettenloses Damenrad in Luxusausstattung D i 1) Die Ueberlegenheit des „Deutschland''- 66 Für allerfeinstes Materia d voll | lj Fahrrades liegt In der Präzisionsarbeit eu sc an e en OS FE kommen t N A und Verwendung allerfeinsten Materials, 99 ehend wodurch sich diese Marke als zuverläs- O sigste, von ausgezeichnet leichtem Lauf “A x IE wird jeder N im Gebrauch erwiesen hat. Wunderbar ruhig arbeitendes Getriebe. i Hervorragend leichter Lauf. Hochelegantes kettenloses Damenrad. | Um auch den radfahrenden Jamen AN nehmlichkxeit \ SEC Ne 17A bieten zu kö e ; Besondere N VER ste Vorzüge und \ ERS EU î Ausstattung. Sehr vornehmer, mo- derner geschweifter Rahmenbau mit Innen- lötung, durch das Steuerrohr führende Innenbremse, aller- bestes kettenloses Ge- triebe von wunder- barer Präzision, eckige Na Eraanel Kurbeln ohne Keilbefestigung, allerfeinste Emaillier- ung und Vernickelung, vorzügliche Pedale mit Summieinlage, feinster Damen-Polstersattel, feine vernickelte Dop- peldickendspeichen, allerbeste Doppelhohl- stahlfelgen, „Con- tinental Prima‘ -Pneu- matikm.Fadengewebe, Teleskoppumpe, kom- plettes REZA Uebersetzung 70 Zoll. 5 5 E SE i) Nr. 33. gahmenhehs Il, normal, aD am: Mk. 170.- Nr. 33. Bahmenhöhe l Diadug, 200 Hall Mik. 1713 us. ü was geboten Gemessen von der Mitte der Kurbelachse bis zum Ende des Sitzrohres. u Auf besonderen Wunsch mit meiner vorzüglich bewährten „Teutonia“-Freilaufnabse Mk. 20.— mehr. N zesezen. ü E ty 37 N ARS 5 EEE ER Y Im Konkurrenzkampfe siegt immer „Teutonia-Prima“-Pneumatik. N ‚I „Deutschland‘'-Fahrräder haben sich tausendfach bewährt N ==2222 = e \ un nn nn — u — — Zn un nn in En „rn Tun em >. Zi u un tn a, E, u ur u ES, E, EE y E E E ne u u E E E y EE ER EEE En, A I D E PMS E E ES DSSS CCC co seogäns TT E ELESSE idas Rn et Near ru ar BAR IS Nd E Gv “ 5 Y pPz22222 ==2222202557 SFI Die Güte meiner Waren brachte U x EDDIE ER BR M. Ü EINB ECK Export nach allen Ländern, a Nofto- C EEE IR A tue Tua ea mein Feld ist die Welt. A Preise 9 ey Tee SPRECHMASCHINEN: SCHALLPLATTEN UND SONSTIGE MUSIKWAREN. u ü Erstklassiges Fabrikat S i ï 3 i i u, Ss essıgen;kangken . Sehr solider und feiner Halbrenner Erstklassiges Fabrikat. u Y Zuverlässige, dabei preiswerte 66 Die „D hland“ UY Qualitätsmaschinen kauft man £ He Sl Atc and alg SP u unter der allgemein bekannten und IA u beliebten Marke „Deutschland“. 35 ; D eines durchaus guten Rufes. 11 u Mit besonderem Wohlgefallen werden erfahrene Radfahrer diese Nr. 20 betrachten, zumal übte Radfah i i i i - ü ich mit derselben einen Halbrenner auf den Markt bringe, der sicher den Beifall jeden TOL EO gd, ane das ï Kenners erringen wird. Dis Maschine sieht ungemein flott aus; ihr schlanker, wohlgestalteter das Rad aus erstklassigem Material hergestellt und mit peinlichster Genauigkeit montiert (i und doch s0 kräftiger Bau läßt schon äußerlich erkennen, daß mit diesem Rade jeder ist. Die Ausstattung ist sehr solide und wird alleaman Anklang finden. 7 Die besonderen Vorzüge und Rervorragenden Eigenschaften diegèr Nr. 20 sind: ü Gefälliger, schneidiger Rahmenbau mit abfallendem Scheitelrohr, Innenlötung, Zierringe am Steuerrohr, leichtes Doppelglockenlager hervorragendster Konstruktion | ÿ ohne Keilbefestigung, moderne gekröpfte Vordergabel, beste Naben mit Kugellaufringen, schönes Kettenrad, Vorbaulenkstange, im Bremsrohr untergebrachte | i Bremsfeder, hellfarbiger Halbrennsattel, eichenfarbige Panzerrippenfelgen mit schwarzen Doppelstreifen, °/,“ Rollenkette mit vernickelten inneren Seitenteilen, ü Gummiflügelpedale, Doppeldickendspeichen, bester „Teutonia Prima“-Pneumatik, rot, mit verstärkter Lauffläche und 4teilige Teleskoppumpe. Ul .. = - -_n- =_= nn = i Für allerfeinstes Material und peinlichst präzise Arbeit übernehme weitgehendste Garantie. u 0 u : a : M MADSBEDfS beim Kauf eines Fahrrades nicht Bel meinen „Deutschland''-Rädern haben die N nur den NS in OSTEN Linie auch Kettenräder auf beiden Seiten angewalzte 1 1 le Qualität und Arbeit. Kettenauflagen, wodurch sie trotz ihres ge- u E & - ringen Gewichtes äußerst stabil bleiben. N Garantisschein wird jeder Maschine 3 y beigegeben. Die „Deutschland‘-Räder laufen 6 geräuschlos und spielend leicht. 1 0 Selt Über 20 Jahren eine sehr m bellebte deutsche Marke. (i Volljährige Garantie. il Y u ü | fi ( N Y u Y i u N | u 4 u u u Ü fh 0 u ( Y u ß u Y 14 1 (5 A u i >= 0 Nebensfehendt ÿ mif Werk 2 = N I N u - | 0 u RER 0 | / Die mustergültige Ausstattung des „Deutschland‘-Rades Nr. 20. ÿ f Rahmen: Moderner schöner Bau mit abfallendem Scheitel- Kurbellager: Leichtes, unübertroffenes, hervorragend PD Naben: Modernste, leichtlaufende Naben von vorzüglichster i) rohr, Innenlötung, aus besten nahtlosen Stahlrohren. konstrulertes Doppelglockenlager ohne Kellbefestigung. Konstruktion, aus dem vollen Stück Stahl gedreht. Vorderradgabel: Kräftig gebaut, mit vorzüglichem ver- Kettenrad: Elegantes Modell, mit &/s‘‘ Teilung und 45 Zähnen. ee AS eichenfarbig mit schwarzen Icke a D 2 1 . 1 “ “ 1 . Y Deen gerne BENBIKSPIAMIEYONDTERSHEDIENEEN: Kette: Vorzügliche Rollenkette In *a" Tellung, 1/47 breit. Pneumatik: „Teutonia Prima‘‘, rot, 28><1%/', Korbgeflecht. 4 Emaillierung: Tiefschwarze, hochglänzende Emaille. Pedale: Feine Flügelpedale mit breitem Gummi. Sättel: Sehr stabiler Halbrennsattel Nr. 4949 In engksch gelb, fl Lenkstange: Mit Anzugschraube und langem Vorbau. Vernickelung: Alle blanken Teile sind recht haltbar ver- mit vernickeltem Gestell, £ (} Bremse: Kräftige, gut wirkende Handbremse mit im Brems- nickelt und fein poliert. Uebersetzung: Nach Wunsch, Näheres siehe Seite 20. N rohr untergebrachter Bremsfeder. Räder: 28<1°/,‘, widerstandsfähig, mit D.-Dickendspelchen. Gewicht: ca. 12,5 kg In kompletter Ausstattung. „ Rahmenhöhe Il 8 Rahmenhöhe | M] 8 N Rahmenhöhe Ill M 86 N) Nr. 2 2 mittel, y Mk. 4.— Nr. 2 - niedrig, 2 K. 5 fs 2 a hoch, : Ks I: uud li mit bestem, auf der Lauffläche extra verstärktem „Teutonia mit bestem, auf der Lauffläche extra verstärktem „Teutonia mit bestem, aut der Lauffläche extra verstärktem „Teutonla u Prima‘'-Pneumatik, rot, Korbgeflecht. Prima‘-Pneumatik, rot, Korbgeflecht. Prima‘‘-Pneumatik, rot, Korbgeflecht. u 7 | f n Be Mit „Torpedo“ - Dop- Mit vorzügl, „‚Ar- 4 Mit bester „Teuto- Mit bewährter Mit zuverlässigster y ' minius“-Freilauf- m nia“-Freilaufnabe „Torpedo‘'-Freilauf- l „Aste‘-Freilaufnabe pelübersetzungsnabe nabe mit sicherer 9 mit kräftigster nabe mit selbsttätig. » mit nie versagender = Mit Uni Fersateror Zu 1) Rücktrittbremse Rücktrittbremse Rücktrittbremse Rücktrittbremse h dor eneealgbere 9 netto Mk.9,—mehr. nettoMk.10.—mehr. netto Mk.11.50 mehr. netto Mk. 12.— mehr. netto Mk. 38.— mehr. h Ueber die sonstige hochvollendete Konstruktion und Ausstattung obiger Nr. 20 wollen Sie Näheres auf den Seiten 22 bis 26 ersehen. hj Die „„‚Deutschland‘'-Räder sind welt über Deutschlands Grenzen als erstklassig bekannt. Jedes Rad sende Ich laut meinen Lieferungsbedingungen auf Seite 8 dieser Preisliste 4 Durch ihre unübertroffene Dauerhaftigkeit, moderne Bauart, hochvornehme Ausstattung gern vier Wochen zur Ansicht und Begutachtung, auf Wunsch auch zur Probefahrt und fi und den spielend leichten Lauf, erwecken sie die Bewunderung aller Kenner. Die Preise nehme solches, falls es nicht gefallen sollte, auf meine Kosten zurück. Für beste und 4 für dieses hochwertige Fabrikat sInd anerkännt niedrig. reelle Bedienung bürgt der gute Ruf meiner Firma, 6 ‘ NE Hi „Deutschland"-Nähmaschlnen sind Präzisions-Erzeugnisse ersten Ranges, RN 38 1 Unzählige freiwlllige Anerkennungen sprechen für reelle Bedienung. ZZ E En EN U A EEE E TE BE GEGESSEN EEG ERSTE ER I a ET FI EN 5 =. Zero zamazoeocgaclonczeoceoen Leer nen ET SERIE DATE RE TE I E EIE RG EZE SZ Se I GEN ==> — I I Y Meine fimp erneut san nal RSS ESPERENBROR-EINBECK > e i Ms) tl —============-- SPEZIALITÄT: FAHRZEUGE UND SPORTARTIKEL ------------=---.... Y Y D Y Y Hochmoderner, sehr feiner und zuverlässiger Halbrenner 0 4 Rädersendungen erfolgen E 6ú Der Versand der „Deutschland"- ú bei Mk. 300.— frachtgutfrei, bei Räder gesch eht aufmeine Gefahr. nn Mk. 500.— frachtgutfrei und ohne Ich garantiere für tadellose An- | Berechnung der Verpackung. 99 u kunft am BestImmungsorte. Ú Ein Halbrenner von seltener Schönheit, der wegen seiner hervorragenden und schneidigen Bauart viele Anhänger finden wird. Infolge seiner großen Preiswürdigkeit, seines hoch- C modernen Aussehens und seiner Übrigen Vorzüge erfüllt dieser Halbrenner die verschiedensten auch In der Ausstattung. Das verwendete Material dieser Maschine ist durchweg v Ansprüche; er steht, was Widerstandsfähigkeit und unübertroffenen leichten Lauf anbetrifft, und alle Teile sind durabel und haltbar. Da auch das Gewicht nicht zu schwer gehalte so ist diese Maschine ein durchaus bevorzugtes Modell, ( Die besonderen Vorzüge und hervorragenden Eigenschaften dieser Nr. 22 sind: unstreitig einzig da. Ich behaupte, daß’es kaum eine andere Maschine dieser Preislags Ú gibt, die solche Vorzüge aufzuweisen hat, sowohl In der Bauart und Bruchsicherheit als li Sehr schneidiger, hocheleganter Rahmenbau mit Innenlötung, Zierringe am Steuerrohr, Innenbremse, Doppellinienverzierung, eichenfarbige Doppelhohlstahl- felgen mit schwarzen Doppelstreifen, großes Kettenrad, °/,* Rollenkette mit vernickelten inneren Seitenteilen, leichtes, hervorragendes Doppelglockenlager ohne Kurbelkeile, moderne eckige Vordergabel, feinste Naben mit Kugellaufringen, Lenkstange mit Vorbau, vorzüglicher. Halbrennsattel, Gummi-Flügelpedale, Doppeldickendspeichen, bester „Teutonia Prima“-Pneumatik, rot, mit verstärkter Lauffläche und 4teilige Teleskoppumpe. { Für allerfeinstes Material und peinlichst präzise Arbeit übernehme weitgehendste Garantie. Tausendfache Anerkennungen über die vorzügliche Qualität der „Deutsch- land‘'-Räder aus allen Kreisen. Die „Deutschland‘-Rä 20 Jahren be und pre den vie Volljährige Garantie. Die Güte h und Preiswürdigkeit der : „Deutschland‘'-Räderist unübertroffen. fj u U Die mustergültige Ausstattung des „Deutschland‘“‘-Rades Nr. 22: Rahmen: Moderner schöner Bau mit abfallendem Scheite- 9 Kurbellager: Modernes, hervorragend konstruiertes Doppe-_ M Naben: Modernste, leichtlaufende Naben von vorzü ter II rohr, Innenlötung, aus besten nahtlosen Stahlrohren. glockenlager ohne Keilbefestigung. Konstruktion, aus dem vollen Stück Sta E CTASTga eE O EA mit ATEC gIENomn vernickelten Kettenrad: Elegantes Modell, mit */;“ Teilung und 58 Zähnen. Felgen: Beste Doppelhohlstahlf e u eckigen Gabelkopf und vernickelten Enden. : 1 in 5[." Tei 17,“ j schwarzen Doppelstr 1 Ú Emaillierung: Tiefschwarze, hochglänzende Emaille mit eS Me Cels (FaN eHe a: jas Teilung, "2/5" breit: Sattel: Sehr eleganter dk = 495 i rünen und roten Doppellinien, Pedale: Feine Flügelpedale mit breitem Gummi. in englisch gelb, mi ) LeS ER Mit Anzugschraube und Vorbau, * Vernickelung: Alle blanken Teile sind recht haltbar ver- Pneumatik: „Teutoni i Bremse: Kräftige, gut wirkende Innenbremse mit leicht nickelt und fein poliert. Uebersetzung: tj auswechselbarem Bremsgumml. o Räder: 2851/g“, widerstandsfähig, mit D.-Dickendspelchen. Gewicht: ca. 12,5 kg“ in komplet û zi = = 1) Rahmenhöhe II - Rahmenhöhe I — Rahmenhöhe Nr. 22. mittel, ” Mk.106. Nr.2 = niedrig, : Mk.107. Nr.2 = Koch: u mit bestem, auf der Lauffläche extra verstärktem „Teutonla mit bestem, auf der Lauffläche extra verstärktem „1eutonia mit bestem, aut der Lauffläche u Prima‘'-Pneumatik, rot, Korbgeflecht. rima‘'-Pneumatik, rot, Korbgeflecht. Prima“'-Pneumatik, r ü : è zl = N Mit „Torpedo“ - Dop- Mit vorzügl, „Armi- M, Mit bester „Teuto- Mit bewährter Mit zuverlässigster Delübersetzungsnabe a. nlus“-Frellaufnabe m nla‘'-Frellaufnabe MW, „Torpedo" -Freilauf- „Aste“-Freilaufnabe SN MAES 1 M, mit sIcherer Rück- [y zT fg mit kräftigster Rück- MJ Jhg nabe mit selbsttätig. mit nie versagender Torpe- u trittbremse 2 trittbremse m Rücktrittbremse N Rücktrittbremse S u nettoMk, 9.—mehr. » netto Mk. 10.— mehr. netto Mk. 11.50 mehr. netto Mk. 12.— mehr. = ü Ueber die sonstige hochvollendete Konstruktion und Ausstattung obiger Nr. 22 wollen Sie Näheres auf den Seiten 22 bis 26 ersehen. ( u Das „Deutschland“-Rad ist trotz des niedrigen Preises In Qualität durchaus STatktasela, Die „Deutschland‘'-Räder halten, was moderno Bauart, felnstes Materlal und vollkommenste besitzt spielend leichten Lauf und erweist sich auch bel stärkster Inanspruchnahme als Arbeit anbetrifft, einen Vergleich mit den bekanntesten Qualitätsmarken aus, sind diesen Ÿ unverwästlich und unbedingt zuverlässig. Es sollte daher jeder Käufer bei Bezug von aber insofern weit überlegen, weil die Preise für die vorzüglich bewährten „Deutschland'- Y Fahrrädern der Marke „Deutschland“ den Vorzug geben. Räder außerordentlich niedrig sind. Û gesessen, u N 2 Gut fährt, wer die Marke „Deutschland“ fährt. & - 9 L Dar Kenner kauft nur „Deutschland'‘-Räder. \ nen _— mn m „m „mu mn „im ein „Em mn en E E E E m m m cn m m = FE I en a Er e en u. —, _ i y e —— Beamer He Dre a e CZE SEA S232555222222225370%0 ua) mins = AUGUST STUKENBRORK, EINBECK gap (N beef ============= LEISTUNGSFÄHIGSTE BEZUGSQUELLE FÜR UHREN.GOLD-UND SILBERWAREN. === --===---=-2-- I) i i (z A N . . t . N Extra feiner, sehr leichter und modern gebauter S'raßenrenner mit abfallendem Rahmen u Feinstes Material, hervorragende & & Leichtester Lauf und unbegrenzte u Konstruktion, peinlich saubere Haltbarkeit sind besondere bj ü Arbeit kennzeichnet das Vorzüge des beliebten h l „Deutschland''-Rad. 9 5 a „Deutschland''-Rades. | N Diese nocnteine, nach jeder Richtung hin vollendet schön gebaute Rennmaschine bezeich- stattung und dem vorzüglichen Material, der peinlich sauberen und exaktesten Arbeit, | net den Gipfelpunkt des Erreichbaren in bezug auf Feinheit und Genauigkeit der Aus- zeichnet sich dieses Rad ganz besonders durch leichten Antritt aus, was bei weiten Fahrten 1 führung. Unbegrenzte Stabilität und eine äußerst gefällige und schneidige Bauart ver- von großem Vorteil ist, ebenso verdient die große Widerstandsfähigkeit dieser Maschine \ einigen sich in dieser Maschine in vollkommenstem Maße. Hervorragende Fachleute haben In Verbindung mit dem leichten Gewicht hervorgehoben zu werden. Diese Maschine wird deshalb in technischer Hinsicht Besseres nicht geben. Neben der hochmodernen Aus- sorgfältig gebaute, leichtlaufende Maschine benutzen wollen. ü Die besonderen Vorzüge und hervorragenden Eigenschaften dieser Nr. 31 sind: | | 1 ihre jahrelangen Erfahrungen auf die Konstruktion dieses Modelles verwendet und es kann von solchen Fahrern mit Vorliebe gekauft werden, die zu sehr großen Touren eine besonders | | | ' m Schneidiger, hocheleganter Rahmenbau mit abfallendem Scheitelrohr, von leichtestem Gewicht, mit Innenlötung, leichte Handbremse, vorzügliche Holzfelgen ij () mit schwarzen Doppelstreifen, Vorbau-Lenkstange, unübertroffenes, modernes Tretkurbellager ohne Kurbelkeile, schmalster Tritt und leichtester Lauf, beste | N Rennkette, feine Rennpedale mit Fußhaltern, elegante Vordergabel, feiner hellfarbiger Rennsattel, Doppeldickendspeichen, moderne dünne Naben, feinste i) Emaillierung und Vernickelung, allerbeste rote „Continental Prima“-Drahtreifen und 4teilige Teloskoppumpe. i Für allerfeinstes Material und peinlichst präzise Arbeit übernehme weitgehendste Garantie. Li I N N 5 i j Jedes Rad sende ich laut meinen Lieferungs- Die „Deutschland“‘-Fahrräder repräsentieren E fS d 8 in Material, Ausstattung und Lauf vom Guten E “ bedir it isli ï Y © € 1 ESAS E ES SPREE AREE das Beste. Es sind in der Tat die zuverlässig- M E 9 sten und EN QE SEQUE | welche sich am Markte befinden. N V Ueber 200000 „Deutschland“-Räder ERBE 9 u begründen das Renommee Leicht im Gewicht, | y dieser Marke. stabil und zuverlässig. I u | u k u In Qualität und Preis allen andern überlegen, Volljährige Garantie. H n i Bh F u h' iz hj 2 Y A E u Y 6 Ba Er hi i u h: u Ti u | u | h 2 u = 4 x u 3 u Bo ee» E. Y N) i „ u | \ Kostenlos u» Nebenstehend \ mit Werkzeuge ÿ nn ae = „Torpedo“- Freilauf- nabe mit selbsttätig. Rücktrittbremse netto Mk. 11.50 mehr. Ad „Aste‘-Freilaufnabe ) mit nie versagender |g = Rücktrittbremse netto Mk. 12.— mehr, nius’-Freilaufnabe netto Mk. 24.— mehr. E) Mit ‚Universal-Torpe- y do‘‘-Nabem.4Uebers, netto Mk. 38.— mehr. BAR nia''-Freilaufnabe mit sicherer Rück- als mit kräftigster Rück- Ei; ; trittbremse 2 = ; MN M PAA N) e === E 4 Die mustergültige Ausstattung des „Deutschland‘“-Rades Nr. 31: E : u Rahmen: Moderner schneidiger Bau mit abfallendem Rah- A Kurbellager: Modernes, hervorragend konstrulertes Tret- Naben: Modernste, leichtlaufende Renn-Naben von vorzüg- 63 1) men, Innenlötung, aus besten nahtlosen Stahlrohren. kurbellager ohne Keilbefestigung. lichster Konstruktion, aus dem vollen Stück Stahl gedreht. f2 Vordergabel: Kräftig gebaut, mit vorzüglichem vernickelten Kettenrad: Elegantes Modell, mit ®/3“ Teilung und 45 Zähnen. Felgen: Beste Holzfelgen mit schwarzen Doppel-Streifen. e ) 9 g “ E a | 2-Platten-Gabelkopf. Bar a Kette: Vorzügliche Rollenkette in 5]s“ Teilung, /g" breit. En [DD Prima‘ - Drahtpneumatik, rot, : Emaillierung: Tiefschwarze, hochglänzende Emaille. ‘ i 4 4. Fi N CORSET EEE Mit Anzugschraube und Vorbau, moderne EER SNN aan ES Sattel: Vorzüglicher Rennsattel Nr. 4434 In englisch gelb, Mi F x 2 y D i z (1 TA Kräftige, extra leichte, gut wirkende Handbremse nickelt und fein poliert. Uebersetzung: Nach Wunsch, Näheres siehe Seite 20. I mit auswechselbarem Bremsgummt. o Räder: 28x1!/,", widerstandsfähig, mit D.-Dickendspelchen. Gewicht: ca. 11 kg in kompletter Ausstattung. Ö Ö Rahmenhöhe III ÿ Nr. 31. Rahmennne 1, Mk. 125.— Nr.31. Reimann, Mk.126.— Nr.31. Rahmenhöhe i MK. 127.— 1 A mit allerbestem „Continental Prima‘'-Drahtpneumatik, rot mit allerbestem „Continental Prima‘'-Drahtpneumatik, rot, “e N Nr. 31 Ds REEE Mk. 125. ganz gerieft. ; : ganz gerieft. | E) 4 i 1 E Mit „Torpedo‘“- Dop- ts 4 Mit vorzügl. „Armi- sg, Mit bester „Teuto- Mit bewährter Mit zuverlässigster SAE OO |: D . E: { N trittoremse D netto Mk. 10.— mehr. netto Mk. 9.— mehr. | = ) Ueber die sonstige hochvollendete Konstruktion und Ausstattung obiger Nr. 31 wollen Sie Näheres auf den Seiten 22 bis 26 ersehen. Y “ Durch die überaus rege Nachfrage nach extra leichten Rennmaschinen bin Ich veranlaßt worden, mit meinem „Deutschland“-Rade Nr. 31a ein ganz „Deutschland Nr. 31 a. besonders leichtes Banraı auf GIER Markt zu bringen, welches ohne Zweifel viele Liebhaber finden wird. Neben dem leichten Gewicht bei, größter g h N Ee Stabilität, zeichnet sich dieses Rad ganz besonders durch schneidige Bauart und leichten Antritt aus. Die Maschine wird mit besten Holzfelgen, roten Continental-Straßen-Schlauchreifen, t° Ú // Rollenkette, Rennlenkstange mit langem Vorbau, ohne Bremse ausgestattet und im übrigen genau in der Ausführung geliefert, wie oben abgebildet. Gewicht ca.9,5 kg in kompletter Ausstattung. E Das „Deutschland‘‘-Rad Nr. 31a liefere ich in allen Rahmenhöhen und 'kompletter Ausstattung zum Preise von Mk. 125.— 0 Scan, R > y Der Versand erfolgt stets prompt und In guter Verpackung. 6 40 er : Tausendfache Anerkennungen aus allen Kreisen, À I==223=2: SSSD5SS2 SEES SEES 22 > > ES 222 22 22222 Sn, ee eco dsiigooio ch main = AUGUSTSTUKENBROM, EINBECK, 4. N) eooseeceooeeeooon FABRIKATION VONF AHRRÄDERN UND FAHRRADTEILEN. P===22222 222222 Ascel Gutes und kräftiges Damenrad unter voller Garantie 0 Die,‚Deutschland‘'-Fahrrädersindher- vorragende Qualitätsmaschinen und 7 nicht zu vergleichen mit vielen am « Markt befindlichen minderwertigen Marken. Das „Deutschland''-Rad ist JY u aber von den Qualitätsmaschinen die preiswerteste. Das „Deutschland''-Rad Nr. 17 Ist, obwoh von einfacher Ausstattung, doch aus gutem und dediegenem Material hergestellt, so daß es hauptsächlich in solchen Kreisen gute Aufnahme haltbare. Somit wird dieses Damenrad allen Ansprüch inden wird, in denen ein billiges, aber dabei doch zuverlässiges Rad verlangt wird. Die verlässige und haltbare Maschine gestellt werden kön Die besonderen Vorzüge und guten Eigenschaften dieser Nr. 17 sind: Vernickelung aller blanken Teile ist eine solide und gute, die tiefsc Moderner, schön geschweifter Rahmenbau mit Innenlötung, Zierringe am Steuerrohr, vorzüglich gebautes Doppelglockenlager ohne Keilbefestigung, moderne eckige Vorderradgabel mit vernickelten Enden, solider Damensattel, °/g“ Rollenkette, Zelluloid-Kettenschutz, schöne Verschnürung, starke Gummi-Flügelpedale, Y Panzerrippenfelgen, „Arminius“-Pneumatik und Taschenluftpumpe. (1 Garantiert leichtester und ruhigster Lauf. 2 Die „Deutschla DerVersand der „Deutschland“-Räder geschieht auf meine Gefahr. Ich ga- rantiere für tadellose Ankunft am Bestimmungsorte. Für beste Bedienung bürgt der usgezeichnetes deutsches Fabrikat. (} gute Ruf der Firma. Seit über 20 Jahren eine sehr beliebte deutsche Marke. Volljährige Garantie. 4 ZZ % ; 207 D) WEITER WEL LH Aral Die vorzügliche Ausstattung des „Deutschland‘‘-Rades Nr. 17: ( Rahmen: Moderner, schöner geschweifter Bau, Innenlötung, P Vernickelung: Alle blanken Teile sind recht haltbar ver-r Q Pedale: Feine Flügelpedale mit aus besten gezogenen Stahlrohren, Mit Zierringen am nickelt und fein poliert. Sattel: Guter Damensattel Nr 1 ü Steuerrohr, Kurbellager: Hemvortagend konstruiertes Doppelglocken- Pneumatik: „Arminius‘‘-Pneumatik fi : 1 i ager ohne Kellbefestigung. Uebersetzung: Een Ban ash AUS. Yorzbglicbem eckigen Räder: 28x1!/.“, widerstandsfähig, mit Tangentspeichen. 36><17 = 59,27 Zoll oder 4,728 Mete u Lenkstange: Mit Anzugschraube, moderne Fo Kettenrad: Elegantes Modell mit °/x“ Teilung und 36 Zähnen. 38x<16=8,0 Zoli ode Y ge: 9 ’ Un Ea Naben: Modernste, leichtlaufende Naben von vorzüglichster 3615 = 67,2 Zoll oder 5,36 Bremse: Kräftige, ganas Handbremse mit leicht aus- Konstruktion, aus bestem Material. 36><14= 71,98 Zoll oder 5,742 Me 1} wechselbarem Bremsgummi. x Felgen: Bewährteste Panzer-Rippenfelgen. Auf Wunsch niedriger oder höher 7 Emaillierung: Tiefschwarze hochglänzende Emaille. o Kette: Vorzügliche Rollenkette’in 5/5“ Teilung, ®/s“ breit. o Gewicht: ca. 15kg in kompletter Ausstattung. e u Nr. 17 „Rabmenhöhell mitte! MIK, 80.— Nr.17 „Rahmenhöhek niedrio Mk. 81.— Nr. 17. Rahmenhöhell, hoch M .82— O (für kleinere Fahrer), (für größere Fahrer), mit bewährtem „Arminlus''-Pneumatik. mit bewährtem „Arminius‘'-Pneumatik. mit bewährtem „Arminius“-Pneum Mit vorzügl, „Armi- nius"-Freilaufnabe mit sicherer Rück- trittbremse netto Mk. 9.— mehr. Mit bester '„Teuto- nia''-Freilaufnabe N) mit kräftigster Rück- trittbremse netto Mk. 10.— mehr. y Mit bewährter De „Torpedo“ -Freilauf- Ih nabe mit selbsttätig. A Rücktrittbremse netto Mk. 11.50 mehr. Mit 'zuverlässigster N „Aste‘'-Freilaufnabe b mit nie versagender Rücktrittbremse netto Mk. 12.— mehr. Ueber die segetige vorzügliche Konstruktion und Ausstattung obiger Nr. 17 wollen Sie Näheres auf den Seiten 10 und 12 ersehen. f I Das „Deutschland''-Rad Ist trotz des niedrigen Preises In Qualität durchaus erstklassig, Die „„Deutschland‘'-Räder halten, was moderne Bauart, felnstes Materlal und vollkommenste ü besitzt spielend leichten Lauf und erweist sich auch bel stärkster Inanspruchnahme .als Arbeit anbetrifft, einen Vergleich mit den bekanntesten Qualitätsmarken aus, sind diesen N unverwüstlich und unbedingt zuverlässig. Es sollte daher jeder Käufer bei Bezug von aber insofern weit überlegen, weil die Preise für die vorzüglich bewährten „Deutschland''- Y Fahrrädern der Marke „Deutschland‘' den Vorzug geben. Räder außerordendlich niedrig sind. 0 ö u EN RE E EW lit Í u „Teutonla-Prima‘'-Pneumatik, ein erstklassiger Dauerreifen. „Teutonla-Prima“-Pnaumatik einzig In Qualität und Preis. —mOo22 >22 222227 5255773577 75277 I 37555772222 EIS SIE SE en ze zz ässszhan = I ITERENET 2] 3 5 AE m e====>=======.=.=- N Ram 00 AUGUST STURENBROM--EINBECHTT “namen vorsen m. 1 ISs#==2=2=2=2222=2222520SPEZIALETAT TEUTO NIA"PNEUMATIKS Des-=222=2>222==. % > () () Ÿ t Schönes, zuverlässiges und empfehlenswertes Damenrad Die Ueberlegenheit der „Deutsch- Es Ist eine feststehende Tatsache, 6 & daß es niemand möglich ist, solch land‘*-Fahrräder erklärt sich durch eine wirklich hervorragende die Güte des Materials und prä- 53 u | zise Arbeit aller Teile. Qualität billiger zu liefern. Alle Ansprüche, die man an ein hübsches und gutes Damenrad stellen kann, erfüllt dieses getragen, um ein sehr preiswertes und dabei empfehlenswertes Damenfahrrad anbieten zu vorzügliche Modell bester Qualität vollständig. Ich habe diese Nummer aus sehr gutem können. Daß mir dieses gelungen ist, bewies die lebhafte Nachfrage nach meiner „Deutsch- Material herstellen lassen, auch für eine geschmackvolle und solide Ausstattung Sorge land‘‘ Nr. 30 im vorigen Jahre, und hoffe ich, auch in dieser Saison mit dem beliebten Rade den ungeteiltesten Beifall zu finden. Die besonderen Vorzüge und hervorragenden Eigenschaften dieser Nr. 30 sind: Gefälliger, moderner, schön geschweifter Rahmenbau mit Innenlötung, Zierringe am Steuerrohr, unübertroffenes Doppelglockenlager ohne Kurbelkeile, °/,” Rollen- kette mit vernickelten inneren Seitenteilen, Lenkstangenanzug, gute Naben, gekröpfte Vordergabel, im Bremsrohr untergebrachte Bremsfeder, Zelluloid-Ketten- schutz, feine Verschnürung, Gummi-Flügelpedale, Panzer -Rippenfelgen, kräftiger Damensattel, bester „Teutonia Prima''- Pneumatik mit verstärkter Lauffläche und. 4teilige Teleskoppumpe. Für allerfeinstes Material und leichtesten Lauf übernehme weitgehendste Garantie. Die Marke „Deutschland'‘ bildet eine Qualitäts- klasse für sich und Ist nicht zu verwechseln mıt den billigen Rädern des allgemeinen Marktes. Der Versand der „Deutschland‘'-Räder geschieht auf meine Gefahr. Ich garantiere fürtadelloseAnkunft amBestimmungsorte. Seit langen Jahren bevorzugte deutsche Marke. Für beste Bedienung bürgt der gute Ruf meiner Firma. Auf Wunsch sende JedesRadlautLieferungs- bedingungen 4 Wochen zur Ansicht ohne Kaufzwang. gabe: NebenstehendeTasche iEWerkzeu Die ausgezeichnete Ausstattung des „Deutschland“-Rades Nr. 30: Kurbellager: Hervorragend konstruiertes Doppelglocken- Naben: Modernste, leichtlaufende Naben von vorzüglichster Rahmen: Moderner schön geschweifter Bau, Innenlötung, Konstruktion, aus dem vollen Stück Stahl gedreht. aus besten nahtlosen Stahlrohren. lager ohne Keilbefestigung. Vordergabel: Kräftig gebaut, mit vorzüglichem vernickelten Kettenrad: Elegantes Modell, mit ®]s“ Teilung und 38 Zähnen. Felgen: Bewährteste P.-Rippenfelgen, schwarz emaillliert. gekröpften Gabelkopf und vernickelten Enden, Kette: Vorzügliche Rollenkette in */,„“ Teilung, ®/,5“ breit. Pneumatik: „Teutonia Prima'', 8>1!,“, Profil Korbgetflecht. Emaillierung: Tiefschwarze, hochglänzende Emaille. Pedale: Feine Flügelpedale mit breitem Gummi. Sattel: Sehr eleganter und bequemer Damensattel Nr, 415 Lenkstange: Mit Anzugschraube, moderne Form. Vernickelung: Alle blanken Teile sind recht haltbar ver- In schokoladenbraun, Bremse: Kräftige, gut wirkende Handbremse mit im Brems- „_nickelt und fein poliert. N E Uebersetzung: Nach Wunsch, Näheres. siehe Seite 20. rohr untergebrachter Bremsfeder. Räder: 28x1!j,“, widerstandsfähig, mit D.-Dickendspeichen. 0 Gewicht: ca. 15 kg In kompletter Ausstattung. Nr. 30. Rahmennönon, Mk. 92.— Nr. 30, Ramnnöne Mk, 93.— Nr. 30, Ratmentöne il, Mk, 94,— niedrig, mit bestem, auf der Lauffläche extra verstärktem „Teutonia mit bestem, auf der Lauffläche extra verstärktem „Teutonla mit bestem, auf der Lauffläche extra verstärktem „Teutonia Prima‘'-Pneumatik, Korbgeflecht. Prima'‘-Pneumatik, Korbgeflecht. Prima''-Pneumatik, Korbgeflecht. ; j j j it „Torpedo“ - Dop- Mit vorzügl. „Armi- to Mit bester „Teuto- Mit. bewährter Mit zuverlässigster Mit niusierrellaiinabe BAN nia''-Freilaufnabe „Torpedp"- Freilauf. „Aste“-Freilaufnabe „palubersstzungsnabe mit sicherer'Rück: A Rs mit kräftigster Rück- habe Mi Se BHD: D DEO STEI Mit Universal-Torpe- 7 trittbremse Fk trittbremse ücktrittbremse cktrittbremse N 7 . Ñ - N GHOIMK ASTEE do''-Nabemit4Uebers. netto Mk. 10.— mehr. netto Mk. 11,50 mehr. netto Mk. 88.— mehr. netto Mk. 9.— mehr. Ueber die sonstige vorzügliche Konstruktion und Ausstattung obiger: Nr. 30 wollen Sie Näheres auf den Selten 16 bis 20 ersehen. Die Bellebtheit meiner „Deutschland‘“-Fahrräder ergibt sich aus der großen Preiswürdig- Der Kenner wählt deshalb mit besonderer Vorliebe die „Deutschland“-Fahrräder, weil keit derselben; wohl gibt es viele andere Marken In gleicher Preislage, aber keine der- diese neben ihrer großen Zuverlässigkeit im Gebrauch, Infolge ihrer garantiert erstklassigen selben reicht auch nur annähernd an die Qualität meiner „Deutschland‘*-Fahrräder heran, Qualität und Präzisionsarbeit, die vorteilhaftesten Qualitätsmaschinen sind. Die Güte und Preiswürdigkeit meiner Fahrräder ist weltbekannt. Erstklassig und mustergültig nennen es die Fachleute. y C) Ww u 9 Ni 4 ri Be EZE î 4, Das Prinzip meiner Firma wIrd nachgeahmt, aber nle errelcht, RN 42 2 ErstklassIge Qualität bel sollden, reellen Preisen. ==222225 5255557 5FS 2 S2 2 SIE Se 2222 II = GLL LELE LECTED 4 BEI m N ==>> 0 1) N) I) . x x — te: en 5 . ? Z Sg C Brent Bayanauı ki man SF SEUKENBRONM, EINBECK nun Ge 0 <| 22222222 =2=202=220={ GROSSTES FAHRRADHAUS DEUTSCHLANDS ee NEL Ai N N N (| N Hochelegantes, leichtes und sehr fein verziertes Damenrad ) M ne 6) t h | d (6 N 3 2 ee 9 Se „EJBEULSCNIAN li aeg ae | m A Mit diesem Damenrad Nr. 32 empfehle Ich eine sehr gediegene und äußerst elegant Geschmack der Radfahrerinnen Rechnung t ausgestattete Maschine. Die schöne Form des Rahmens, sowie die übrige prächtige kleinsten Einzelheiten aus dem be Ma Ausstattung verleihen diesem Rade ein recht vornehmes Aussehen, wie man es selten ruhigen Lauf. Der modern geschw findet. Es wird daher diese in der Tat gediegene Maschine auch dem verwöhntesten und be Die besonderen Vorzüge und hervorragenden Eigenschaften dieser Nr. 32 sind: Modern geschweifter, vornehmer Rahmenbau mit Innenlötung, Zierringe am Steuerrohr, schöne Doppellinien-Verzierungen Doppelglockenlager ohne Kurbelkeile, °/“ Rollenkette mit vernickelten inneren Seitenteilen, eckige Vordergabel, feinste Kleiderschutz, Zelluloid-Kettenkasten, hellfarbiger Sattel und Tasche, Lenkstangenanzug, feine Gummiflügelpedale, Doppe bester „Teutonia Prima'-Pneumatik mit verstärkter Lauffläche und 4teilige Telesko Für allerfeinstes Material und peinlichst präzise Arbeit übernehme weitgehendste Garanlie. Viele 1000 Anerkennungsschreiben, welche die vorzügliche Qualität, sowie die Preis- würdigkeit der „Deutschland‘“-Räder be- zeugen, stehen meinen werten Kunden gern zur Verfügung. Garantieschein wird jeder Maschine beigegeben. Von Fachleuten als erstklassig und mustergültig bezeichnete Marke. Die mustergültige Ausstattung des „Deutschland:“-Rades Nr. 32: Rahmen: Moderner, geschweifter Bau, Innenlötung, aus À Kurbellager: Leichtes, unübertroffenes, hervorragend 29 Naben: N v Dahtiosen MANON MU 2lestingen am Steuerrohr. konstrulertes Doppelglockenlager ohne Keilbefestigung. Konst ordergabel: Kräftig gebaut, mit vorzüglichem vernickelten : El II mit 55° ä = REKORD Gabelkonf mit vernickelten Enden. Kettenrad: Elegantes Modell mit %s‘' Teilung und 33 Zähnen. Felgen: Emaillierung: Tiefschwarze, hochglänzende Emaille mit rot KettenhVorzüglichesRollenkekte: In SaSTellung;: ez breit. RSU aue und goldgelben Doppellinien. Pedale: Feine Flügelpedale mit breitem Gummi. Sattel: Sehr Lenkstange: Mit Anzugschraube, moderne Form. Vernickelung: Alle blanken Teile sind recht haltbar ver- mit vernic Bremse; Kräftige, gut wirkende Innenbremse mit eicht nickelt und fein poliert. Uebersetzung ch, N siehe Seite 20. auswechselbarem Bremsgummi. 8 Räder:28%<1%/,‘‘, widerstandsfähig, mit D.-Dickendspeichen. 5 Gewicht: ca. 14 kg in komp tung. Rahmenhöhe || Mile OS Rahmenhöhe | Rahmenhöhe Ill, Such Nr. 32. mittel, ! a 1 o Nr. 32. niedrig, ! Mk. 106.- Nr. 32. hoch MK. 107. mit bestem, auf der Lauffläche extra verstärktem „Teutonla mit bestem, auf der Lauffläche extra verstärktem „Teutonia mit bestem, auf der Laufflä verstä Teutonia Prima''-Pneumatik, Korbgeflecht. Prima‘‘-Pneumatik, Korbgeflecht. Prima‘*- a g Obiges Modell liefere ich auf Wunsch, gegen Aufpreis von Mk. 10.—, extra leicht, mit bewährten Holzfelgen und dünnen Naben ausgestattet. Mit vorzügl. „‚Ar- Mit bester „Teuto- Mit bewährter Mit zuverlässigster minius''-Freilauf- nia“‘-Freilaufnabe éd „Torpedo"-Freilauf- „Aste"-Freilaufnabe nabe mit sicherer mit kräftigster nabe mit selbsttäti- » mit nie versagender Rücktrittbremse Rücktrittbremse ger Rücktrittbremse e Rücktrittbremse netto Mk.9.— mehr. nettoMk.10.—mehr. netto Mk, 11.50 mehr. netto Mk.12.— mehr. Ueber die sonstige hochvollendete Konstruktion und Ausstattung obiger Nr. 32 wollen Sie Näheres- auf den Seiten 2 bis 26 ersehen Die Ueberlegenhelt der „Deutschland‘'-Fahrräder erklärt sich durch die Güte des Materials, Arai Arbeit aller Teile und gewissenhafte Montage. Hieraus ergibt sich die große tabilität, der leichte Lauf und unbedingte Zuverlässigkeit auf viele Jahre. Das „Deutschland''-Rad ist von den Qualitäts-Marken die preiswerteste. Das „Deutschland‘'-Rad ist ein seit über 20 Jahren auf dem Weltmarkte als erstklassig und preiswert best bekanntes Fabrikat. Es handelt sich also um keine vor kurzem in Erscheinung getretene Marke, sondern um ein vorzüglich bewährtes Qualitätsrad, von welchem weit über 200000 geliefert worden sind. en Le = <L LES zz ze >> Ze ae nei Obige Preise sind die billigsten und verstehen sich. gegen bar. mm m nm mm lung wird die auf- ' Ve (7 Neueste \ Behandlung zuteil, \\ Ausgabe / \ g 4 Id ————_—— u Der Versand der „Deutschland''- Räder geschieht auf meine Gefahr. Ich garantiere für tadellose An- kunft am Bestimmungsorte. Dieses feine Damenrad muß, was modernen Bau und elegante Ausstattung anbelangt, als unübertroffen bezeichnet werden. Die wirklich hochelegante Ausführung aller Teile dürfte besonderen Anklang finden. Es ist nichts gespart worden, weder beim Einkauf noch bei der Verarbeitung des Materials, Die reiche Vernickelung der Felgen und Bleche bei diesem Modelle erhöht die Eleganz ungemein; auch möchte ich ganz nee markansie AUGUST STUKENBRONX, EINBECK Bee =========== ERSTKLASSIGE SPEZIALITÄTEN IN WAFFEN, MUNITION UND JAGDGERATEN besonders auf den bestbewährten Polstersattel Figur in tadelloser Weise zur Geltung bringende ZL A Viele tausend Anerkennungen ( bezeugen meine nn u nn m nn mn >> me mn 22.2 ute Bedienung. N N =. 222 N Hochmodernes Luxus-Damenrad in allerfeinster Ausstattung „Deutschland“ Nr. 34 Rädersendungen erfolgen bei Mk. 300.— frachtgutfrei, bei Mk. 500.— frachtgutfrei und ohne Berechnung der Verpackung. aufmerksam machen, der einen, die n Sitz ermöglicht. Ferner verdienen die bestbewährten Westwood-Felgen und die vorzügliche Drahtbereifung bei diesem Modelle besonders beachtet zu werden. Ich bin Kauf einer solchen Maschine voll und Die besonderen Vorzüge und hervorragenden Eigenschaften dieser Nr. 34 sind: Mitte, feinste Emaillierung mit roten Doppellinien, G Tausendfache Anerkennungen über die Vj vorzügliche Qualität der nDeutschland“’- Räder aus allen Kreisen. Beachten überzeugt, daß jede Radfahrerin beim ganz zufriedengestellt ist. Modern geschweifter, vornehmer Rahmenbau mit Innenlötung, Zierringe am Steuerrohr, vorzügliche Innenbremse, leichtes unübertroffenes Doppelglockenlager ohne Kurbelkeile, ®/,“ Rollenkette mit vernickelten inneren Seitenteilen, halbrunde Vordergabel, Westwood-Felgen und Schutzbleche mit Nickelstreifen in der Lenkstangenanzug, sehr feine Kordelverschnürung, Zelluloid-Kettenschutz, feine Gummiflügelpedale, i Doppeldickendspeichen, bester „Continental Prima“-Drahtpneumatik und 4teilige Teleskoppumpe. Für allerfeinstes Material und peinlichst präzise Arbeit übernehme weitgehendste Garantie. Sie bitte das hervorragende Doppel- glockenlager dieser Maschine auf Seite 22. Dieses Lager hat einen wunderbar leichten Lauf. Unerrei | M 1j Volljährige Garantie. y ü I Y 1 u 5 | Y Y u y N + H = Die Güte und Preiswürdigkeit U der „Deutschland'‘‘- Räder y CA j I E AIA ist unübertroffen. VI LL cht hochvollendete Ausführung. Naben: Modernste leichtlaufende Naben von vorzüglichster Konstruktion, aus dem vollen Stück Stahl gedreht. Felgen: Bewährteste Westwood-Felgen mit Nickelstreifen. Pneumatik: „Continental''-Drahtreifen 28x1?];“, ganz gerieft. Sattel: Sehr eleganter und. ‚bequemer Polstersattel Nr. 1722, Uebersetzung: Nach Wunsch, Näheres siehe Seite 20, in kompletter Ausstattung. . Rahmenhöhe 11, Ye, 120.— mit allerbestem „Continental Prima''- Drahtpneumatik, ganz gerieft. ; u i 2 ih 0 u 6 B Y Y 0 0 Y |) 1 ? y u y u ÿ hj j ÿ NN) I SS Die mustergültige Ausstattung des „Deutschland‘-Rades Nr. 34: Rahmen: Moderner, geschwelfter Bau, Innenlötung, aus 9 Kurbellager: Leichtes unUbertroffenes, hervorragend kon- 9 besten Stahlrohren. Mit Zierringen am Steuerrohr. struiertes Doppelglockenlager ohne Keilbefestigung. Vordergabel: Kräftig gebaut, mit vorzüglichem vernickelten Kettenrad: Elegantes Modell, mit 5“ Teilung und 38 Zähnen. halbrunden Gabelkopf und vernickelten Enden. ? Kette: Vorzügliche Rollenkette in 5/* Teilung, !fs“ breit. Emalllierung: Tiefschwarze, hochglänzende Emaille mit Pedale: Feine Flügelpedale mit breitem Gummi. a ohren MO BrTaNrOr NN METDIEKSJUNG: Alle blanken Teile sind recht haltbar ver- braun, mit vernickeltem: Gestell. Bremse: Kräftige, gut wirkende Innenbremse mit leicht nickelt und fein poliert. auswechselbarem Bremsgummi. Räder: 28><1/;“, widerstandsfähig mit D.-Dickendspeichen. gp Gewicht: ca. 13,5 kg Rahmenhöhe Il 4 8 3 Rahmenhöhe | Nr. 3 = mittel, k Mk. 7 ae Nr. o niedrig, 2 MK. 11 9— Nr. mit allerbestem „Continental Prima‘'- Drahtpneumatik, ganz mit allerbestem „Continental Prima'‘- Drahtpneumatik, ganz 4 gerleft. gerieft. Obiges Modell liefere auf Wunsch, gegen Aufpreis von Mk. 10.—, extra leicht, mit bewährten Holzfelgen und dünnen Naben ausgestattet. Mit vorzügl. „Ar- minius“ -Freilauf- nabe mit sicherer Rücktrittbremse netto Mk.9.— mehr. Mit bester „Teuto- nia“ - Freilaufnabe mit kräftigster Rücktrittbremse nettoMk.10.- mehr. Mit bewährter „Torpedo''- Freilauf- 9 nabe mit selbsttäti- ger Rücktrittbremse netto Mk.11,50 mehr. Mit zuverlässigster „Aste‘'- Freilaufnabe » mit nie versagender Rücktrittbremse netto Mk.12,— mehr. Mit „Torpedo‘'- Dop- pelübersetzungsnabe netto Mk. 24.— mehr. E Mit „‚Universal-Torpe- N 8. do''-Nabemit4Uebers. netto Mk. 98.— mehr. Jedes Rad sende Ich laut meinen Lieferungsbedingungen auf Seite 3 dieser Preisliste gern 4 Wochen zur Ansicht und Begutachtung, auf Wunsch auch zur Probefahrt und nehme solches, falls es nicht gefallen sollte, auf meine Kosten zurück. Für beste und reelle Bedienung bürgt der gute Ruf meiner Firma. = y NS enti i Rp ES 44 N „Deutschland''-Fahrräder sind von unbegrenzter Haltbarkeit. z zsa=22 2223253 E52 2 2z mo > ZEE FPE = Ueber die sonstige hochvollendate Konstruktion und Ausstattung obiger Nr. 34 wollen Sio Näheres auf den Seiten 22 bis 26 ersehen. Die „Deutschland''-Räder sind welt über Deutschlands Grenzen als ersiklassig bekannt. Durch Ihre unübertroffene Dauerhaftigkeit, moderne Bauart, hochvornehme Ausstattung und den spielend leichten Lauf, erwecken sie die Bewunderung aller Kenner. Die Preise für dieses hochwertige Fabrikat sind anerkannt nledrig. N i, n ind D ausrraifen im wahren Sinne des Wortes. 2222 Sc mono ELISIR N ===>: SS Dd o- () Vom Guten das Beste Die Qualität und die Ausstattung meiner Jugend- Fahrräder Ist eine ganz vor- zügliche. Die Preise für dieselben sind allerniedrigst gestellt. häus Nr. 1452. Rahmen für Herrenmaschine. Moderner Rahmen mit Innenlötung und eckiger Vorde unteren Streben. Dieser Rahmen ist von sorgfältiger ragenden Qualität. Teile silberweiß und hochglänzend vernickelt. und sehr empfehlenswert Stück Mk. 35.— SL | la ah = = Nr. 52. Transport-Dreirad mit 60x60>x80 cm großem Kasten aus Holz; Kasten vor dem Fahrer angeordnet. Räder 28x13‘, 5js““ Rollen- kette. Rahmen aus nahtlosen Rohren. Stück Mk. 275.- „Deutschland“ Nr. 35 dauerhaftes Jugendrad für Knaben assend. Die Ausführun äder ist besonders stark und gut. Rahmenhöhe beträgt 50 cm, und zwar ge- messen von Mitte des Tretkurbellagerge- rohres. Mit 26° Rädern und gerieftem Pneu- Es läßt sich aus ihm eine elegante Tourenmaschine oder auch ein schneidiger Halbrenner leicht herstellen, zumal die-von mir vorrätig gehaltenen Zube- hörteile, wie Ketten, Pedale, Sättel, gespannte Räder usw., genau dazu passen. Rahmen sowie die Gabel und Schutzbleche sind hochfein schwarz emailliert, alle übrigen Auch sei noch besonders erwähnt, daß das zur Verwendung gekommene Tretlager ohne Kurbelkeile besonders gut konstruiert | AUGUST STUKENBRORX, EINBECK ANERKANNT FÜHRENDE FIRMA DER GESAMTEN FAHRRADBRANGHE Recht schönes und sehr Jugendrad ım Alter von 12 bis 15 Jahren dieser so BEERTen ie passend, eleganter Ausstattung. des Trefkurbellagergehäuses bis zum äußersten Ende des Sitz- rohres. Mit 26‘ Rädern und ge- rieftem Pneumatik. In kompletter Ausstattung, mit Werkzeugtasche, Werkzeug und Luftpumpe. Stück Mk. 65.— „Deutschland“ Nr. 36 Knabenrad in derselben vorzüglichen Qualität und Ausstattung wie Nr.35, nur mit 45cm hohem Rahmen, für Knaben von 8 bis 12 Jahren passend. Stück Mk. 57.— es bis zum äußersten Ende des Sitz- matik. In kompletter Ausstattung, mit Werkzeugtasche, Werk- zeug und Luftpumpe, Stück Mk. 57.— rgabel; gekröpften hinteren und auart, sowie von einer hervor- Der ist. schaffung nur zu empfehlen ist. „Teutonia Prima‘“-Pneumatik geliefert. Transport-Dreiräder. Besonders starke und solide Bauart, mit extra starkem Pneu- matik, für ganz kurze Kurven resp. Drehungen eingerichtet. Vollständig staubsichere Lager. Der Kasten ruht auf kräftigen Federn, die auf dem Gestell angebracht sind, und wird auf Wunsch auch gleich mit Firma geliefert, wodurch sich der Preis entsprechend erhöht. Tragfähigkeit 200 kg. Gewicht ca.30 kg. Da dieses Rad nicht auf Lager vorrätig gehalten, vielmehr erst nach erfolgter Bestellung in Arbeit genommen wird, so bitte ich höflichst, bei evt. Bedarf frühzeitig genug bestellen zu wollen, damit eine möglichst prompte Lieferung erfolgen kann. Die Lieferzeit beträgt ca. 10 bis 14 Tage. Prospekte mit ausführlicher Beschreibung auf Wunsch unberechnet und portofrei. gez 72, tj für Mädchen im Alter von 12 bis 15 Jahren in recht geschmackvoller sowie Die Rahmenhöhe beträgt 45cm, und zwar gemessen von Mitte „Deutschland“-Jugendräder \ „Deutschland“ Nr. 37 Modernes, vorzügliches Der hinter dem Diese Maschinen können auch mit Freilaufnabe geliefert werden. Aufpreise für Freilaufnaben sind auf Seite 44 angegeben. Nr. 2483. Seitenwagen für ein Fahrrad zum Mitnehmen von Kindern auf Touren usw. t anbringen und entfernen und wird den Kleinen q Der Seitenwage Auf Wunsc und kostet der Wagen dann entsprechend weniger. en ist « Stü Rahmen aus. nah Räder 2 Auf Wunsch sende jedes Rad laut Lieferungs- bedingungen 4 Wochen zur Ansicht ohne Kaufzwang. Material und Arbeit unter Garantle. h ohne Pne ick Mk. 31.50 ck Mk. 22.50 Nr. 41. Transport-Dreirad mit. 60>x60>x80 cm großem Kasten aus Holz} Fahrer angeordnet. 2 Rollenkette Stück Mk. 315. ‘ tlosen Rohren „Deutschland‘'-Fahrräder haben sich tausendfach bewänrt N Im Konkurrenzkampfe siegt immer „Teutonia-Prima‘'-Pneumatik. 45 2 E2cS22eE22occczo5sash> sn ne za means >: =. eo oaoeocooeonm rf ———— Z ani 3 2. ae ne 222222 =. nn en C72, z ze. m 2 mac EL mm 2a SS = 2222 = 2 AUGUSTSTUKENBROK, EINBECK u... (7.8 a i Vi N î e r | i 1 g melner Fi inen Weltruf mein Feld ist die Welt. 7 À E 22.2.2220. SPRECHMASCHINEN, SCHALLPLATTEN UND SONSTIGE MUSIKWAREN - _____- NN) | Daszsz ccm ganz T 3 ==3= == = 4 | Nähmaschinen für Kinder Dieselben werden sämtlich in sehr hübscher Ausführung geliefert und sind wirklich brauchbar. Es gibt doch für kleine Mädchen wohl keine größere Freude, als fi die Kleidungsstücke für ihre Puppen selbst anfertigen zu können. Außerdem wird die Handhabung einer kleinen Nähmaschine für später sicher von Nutzen sein. u 6 5 M Dauerhafter Beliebter y Mechanismus. Geschenkartikel. ( Y u \ | \ | ß h 6 y q f A hi Y ’ 9) Y Y RD 7 u a = TT R | Nr. 9847. Kinder-Nähmaschine Nr. 5833. Kinder-Handnähmaschine. Bu: zum wirklichen Gebrauch. Kettenstich, tadellos ausgeführt in durchaus- solider und haltbarer Ausführung mit verstellbarem Diese Maschine ist aus bestem Guß hergestellt, fein ver- (1 (0 und äußerst haltbar. Kleinen Mädchen eine liebe Beschäf- Stich, Sauber lackiert und verziert. Höhe 19,5 cm. Mit Klammer nickelt und bronziert und näht einen hochfeinen Kettenstich. I ü tigung bietend. Höhe 14 cm. Mit Klammer zur Befestigung zur Befestigung und mit Gebrauchs- Stück Mk Dieselbe wird mit einer beigegebenen Klammer. am Tisch I N und Gebrauchsanweisung. Stü k Mk. 1.60 anweisung. tüc . 3.15 befestigt. Jedes Kind Ist imstande, mit dieser Maschine zu h uc le ¡ INES und Schraubenzieher werden | ) jeder Maschine beigegeben. À, | 0 Hóône 20 cm und Länge 20 cm. Stück Mk. 3.25 (i | Y | 6 Nr.10138. Nadeln, Nr.10139. Nadeln, E Y passend zu Maschinen assend zu Maschinen | 0 Nr, 3 7. r. 6217, 6218, 9848, 9849. | 0 Dutzend 85 Pf. Dutzend 60 Pf. IK ß à ÿ | 6 | Y TTT; 2 TIER, () G, X INIWEER LAS Nr. 6217. Kinder-Handnähmaschine. dh we E = er Diese vorstehende Kinder - Handnähmaschine maus N Nr. 9849. Kinder-Nähmaschine. Nr. 6218. Kinder-Handnähmaschine. UD IS MES CRIE NR CHB jadar ÜS MHR ESCHE A Die Maschine ist aus gestanztem Eisen hergestelit, tadellos Die vorstehende Maschine ist aus besonders starkem Material und näht eine schöne haltbare Naht von beliebiger Stich- y lackiert und verziert. Schöne, feste Naht liefernd und hergestellt, hochfein vernickelt und bronziert, und eignet sich die weite. Beigegeben werden außer einer leichtfaßlichen fi äußerst haltbar in der Konstruktion. Höhe 18 cm. Mit Maschine nicht nur für Kinder, sondern auch für Erwachsene. Die Gebrauchsanweisung eine Oelkanne, ein Schraubenzieher, ft Klammer zur Befestigung und mit Gebrauchsanweisung. Sabmasehine liefert eine schöne, ABA Naht von beliebiger zwei Nadeln und eine Klammer zur Befestigung. Länge 20 cm, ÿ Stück Mk. 6.— RAURSMEINGIO Sra US HS RHWBI NERE ONIGANE CICS KEREN E a Stück Mk. 7.75 6 Schraubenzieher werden gratis beigefügt. Länge 30 cm, Breite — n a em: Noe en, Stück Mk. 11.25 hen mit vernickeltem geraden Stiel, Rädchen und gelb poliertem geschweiften Ringelheft, ganze Länge 18 cm. Stück 85 Pf. Nr. 6240. Kopierrädchen mit hochfein vernickeltem Stiel in Lyraform. Sehr stark garer und garantiert haltbar. Mit schwarzem Holzheft. Rn MR } Lo OM: Stück 50 Pf. zZ it geb kanti Stiel, großem Rädch E und schwarz poliertem geschweiften Holzheft, y Nr. 3528. E Nr. 9846. ganze Länge 18 cm. Stück 40 Pf. f% Gummi- Nadelkissen. 2 i untersatz Vierblättriges Kleeblatt für Näh- aus starker, geprägter 5 Lederpappe, maschinen. naturgrün gespritzt. mit farbigem Stoffnadelkissen. Stück 15 Pf. Diese Untersätze beseitigen das Geräusch, welches durch den Gang der Nähmaschine entsteht, dienen auch zur Schonung des Fußbodens. Der Innere Teil ist aus Hartgummi gefertigt, der äußere aus Weich- gummi. Sehr empfehlenswert. Stück 30 Pf. Nr. 9605. Garnwinde, ganz aus Metall und werden, da die Weite Nr.6243. CUSCINI Na au Nr. 6241. & Nadelkissen Ba a Stück Mk. 2.80 Nadelkissen M ED DIDI IE zum Anschrauben an den Tisch, mit Stoffklemmer, polierte Garnitur. |) Stück 90 Pf. sn Nr. 2741. Kombinierter ti Näh-, Schmuck- und Handschuhkasten, hi braune Lederimitation mit Hochpressung, verschließbar, zum Anschrauben an den Tiscn, mit Stoffktammer und = zwel Garnrollenhalter, sehr ; praktisch. Stück Mk. 1.30 Nr. 6219. Näh- und Schmuckkasten, zum Verschließen eingerichtet, aus feinem röten Plüsch, j | (} innen mit farbigem Stoff gefüttert, Deckel mit Spiegel, vier mit Bronzebeschlägen, enthaltend: eine Abteilung mit 4 (1 Abtellungen für Handschuhe, Nähutensilien und Schmuck- Nr. 5518. Schneidermaß Häkelhaken, Bindlochstecher, Schere, Durchzugsnadel und ( () Sachen. Der Kasten enthält Handschuhweiter, Häkelhaken, a 5 7 Nadelbüchse. Unterm Deckel geschliffener piegel, für Bindlochstecher, Schere, Durchzugsnadel und Nadelbüchse 1,5 m lang. Aeußerst haltbar, da mit Metall durchwirkt. Schmuck besondere Einsätze, Deckel ebenfalls mit Bronze- 4 0 aus weißem Knochen. Größe 32 cm lang, 17 cm breit. Breite 15 mm. beschlag und -griff, Größe 27 cm lang, 16 cm brelt, (À MA N Stück Mk. 4.25 Stück 15 Pf. Stück Mk. 4.65 wai 3 pee : ' A ( i „Deutschland“-Nähmaschinen sind Präzisions-Erzeugnisse ersten Ranges. & 46 m) Unzählige freiwillige Anerkennungen sprechen für reelle Bedienung. j GI ===. = u men 2 FI u SFF PPS = SEES =_— or I— ea SSSS Y 3 a ix, De Treue, E fie 20ER £ u ws A BE >= DDD y N x =: x Seo2205e=2> 220 2m?® 9 c / ofto- N Meine Firma erfreut sich In aller AUGUST STU KENBROH, EIN BECK Ein u erh te 2 Mauezto (| Mf reve À Men des höchsten Anne. SPEZIALITÄT: FAHRZEUGE UND SPORTARTIKEL 7" 1" "7 red / D / = Sesz222222 22 2222er | A == S | | Jeder Auftrag auf Näh- pezia = Ansichtssaendungen stehen maschinen Über Mk.150.— gegenNachnah zur wird laut Lieferungs-Be- ueere| Langschiffehen-Nähmaschine = zurückgenommen za. — — (System Singer, hocharmig) j in einfacher, aber dennoch guter, gediegener Ausführung. j 1 Um vielfachen Wünschen nach einer einfachen, billigen und dennoch guten a wird. Die Maschine ist berufen, da ihren Platz auszufüllen, wo größere Î Familien -Langschiffchen-Nähmaschine nachzukommen, habe ich“ mich ent- Aufwendungen dafür nicht gemacht werden sollen, und wird sich trotz ihres #4 schlossen, neben meiner bereits sehr großen Auswahl in Nähmaschinen mäßigen Preises gut bewähren, zumal alle Teile aus bestgeeignetem Material der verschiedensten Typen das untenstehende Modell noch mit aufzunehmen. sorgfältig hergestellt und gewissenhaft justiert sind. Die Maschine liefert Obgleich es beim Ankauf einer Familien-Nähmaschine im allgemeinen nicht einen schönen gleichmäßigen Perlstich, durch lei d ratsam ist, zu sehr auf einen billigen Preis zu sehen, so bringe ich mit sanften Gang aus, ist aber ihrem Preise entsprechend einfacher aus tet diesem Modell doch eine Nähmaschine in den Handel, die in bezug auf als meine vorzüglich bewährten „Deutschland“-Nähmaschinen, besonders Dauerhaftigkeit, einfache Handhabung und Leistungsfähigkeit wohl zu em- die der neueren Systeme, welche sich ganz hervorragend bewährt haben pfehlen ist und von Fabrikaten gleicher Preislage unter Garantie nicht erreicht © und die Sie auf den folgenden Seiten in reicher Auswahl verzeichnet finden. IE = TO: >] users rn AlshervorragendeEigenschaften sind noch zu erwähnen: Einfache Handhabung, bedeutendeLeistungsfähigkeit, einfacher, gut funktionierender Spuler, hoher Nadelhub, großer Durchgangsraum, vorzügliche Transportierung, gute Schwungradauslösung. Ruhiger leichter Gang. Das Möbel istausgutem,trock- #4 nem Holze gefertigt, mehrfach / nußbaum furniert und fein poliert. Das Gestell ist kräftig mit 4 Rollen und tiefschwarz ; lackiert. Die Tritteinrichtung läuft in Stahlspitzenlagern. Auf Wunsch 4wöchige | Ansichtssendung. Auf Wunsch 4wöchige Ansichtssendung. > j Y 5 Jahre Garantie. 5 Jahre Garantie. y (# Garantieschein wird jeder Maschine Garantieschein wird jeder Maschine |; 2 beigegeben. beigegeben. N ; E ) = TOL =] [C TOE >] ¿ (À } (7 y ö = = ——— —= =, u 7 5 4 Nr.173. Spezial-Langschiffchen-Nähmaschine, wie obenstehende Abbildung, ohne Verschlußkasten . . . . Mk. 36.— 4 (M E ( { 4 Nr. 174. Spezial-Langschiffehen-Nähmaschine mit geradem Verschlußkasten „ 2 2 2 2 2 2 2 2 2 0. Mk. 41.— Î 8 3 ) Nr. 175, Spezial-Langschiffchen-Nähmaschine mit gebogenem Verschlußkasten . . 2 2 2 2 22... Mk.43.— ! ’ | Ÿ > y | Für den Hausgebrauch y ; ( | Schiffchen der Langschiffchen- gut geeignete Maschine. Langschiffchenspule. N | \ ( j 4 ) ei Nähmaschine. Stück 75 Pf. Stück 5 Pf. 2 A y zu Damit die Maschine zu allen erdenklichen Arbeiten benutzt werden kann, gebe ich trotz des billigen Preises außer einem Lernbuch 0 M folgende Apparate vollständig kostenlos bei: 0 a 1 Stahlkapper für überwendliche Naht 2 1 Oelkanne A 1 Waitierer N 1 kleiner Schraubenzieher $ E 1 Kräusler 1 Fadengeberfeder 1 verstellbarer Säumer | 1 Brief Nadeln, sortiert 3 4 1 Schnurauf- oder Stoßschnurannäher 1 schmaler Säumer 1 Stahlkapper für einfache Naht 6 Spulen i) A 1 Schnureinnäher 1 breiter Säumer . 1 Schraubenschlüssel 1 Reservestichplatte q N 1 Soutacheaufnäher o “1 Bandeinfasser u 1 großer Schraubenzieher a 1 Lineal mit Schraube. 0 (08 0 —— ¿0 E ATEN x ' vn \ 1 Gut fährt, wer die Marke „Deutschland“ fährt. D Der Kenner kauft nur „Deutschland*-Rädar, 0 er > LS E EEA “a ver L \ Gem >eh 7 N = sSsome22>5222=92222398 Kran 3 Ro nn AU G UST STU K E NB R Ö M ï E | N BE CK Preiswert EEE mein € LEs : aet========-======== LEISTUNGSFÄHIGSTE BEZUGSQUELLE FÜR UHREN, GOLD-UND SILBERWAREN F====>===>=======S= l Ansichtssendungen stehen D t 64 : Jeder Auftrag auf Näh- ü gegen Nachnahme gern zur C U S E a n zus maschinen über Mk. 150.— ú Verfügung. Nichtgefallen- 15 wird laut Lieferungs-Be- dingungen franko Fracht- Mh Oeger la n g SC h ITfC h en- N 3 h masc h | nen ECS h (System Singer, hocharmig.) Y Bestgeeignete Maschine für den Hausgebrauch. E Y Diese Art Maschinen, nach dem bekannten System Singer gebaut, jedoch mit allen Neue- @ dauerhaft vernickelt sind. Das Scnwungrad und die Tritteinrichtung läuft in nachstellbaren rungen, welche die Technik in den letzten Jahren mit sich brachte, versehen, ist. erst- Stahlspitzenlagern. Die Möbel sind aus gutem trockenen Holze gearbeitet, klassiges. deutsches Fabrikat, welches auf vielen Ausstellungen mit den höchsten Preisen oben und unten doppelt furniert und fein poliert. prämilert wurde. Die Konstruktion oder Bauart ist die denkbar einfachste und wird dieses Das Werk selbst ist aus allerbestem Material durch erprobte Arbeitskräfte hergestellt und System infolge der großen Nähgeschwindigkeit bei schönster Stichbildung und enormer zeichnet sich vor allen Dingen durch besonders leichten, geräuschlosen Gang, hohen Nadelhub, großen Durchgangsraum, wodurch sich die größten Arbeitsstücke bequem ver- Leistungsfähigkeit mit Vorliebe gekauft. arbeiten lassen, und schönen Perlstich aus, so daß dieses System nicht genug empfohlen werden kann. Sämtliche Hiltsapparate, darunter auch ein Brief Nadeln, sowie eine leicht- taßliche Gebrauchsanweisung, wonach Jeder Laie das Nähen In kurzer Zeit selbst erlernen kann, füge ich jeder Maschine gratis bei. Eine fabelhaft billige, aber doch gute Maschine. Die Maschine besteht aus einem tonlosen Tisch, welcher, mit geschmackvoller Einlage und Metermaß verziert, mit Bordüre ausgelegt und einsm Nadelkissen ausgestattet ist. Das Gestell ist tiefschwarz lackiert und mit Goldlinien abgesetzt, während alle blanken Teile 6 A nn nr Durchgangsraum: ca. 20 cm lang, ca. 12 cm hoch. Großer Durchgangsraum. Hoher Nadelhub. Schöner, gleichmäßiger Perlstich bei größter Nähgeschwindigkeit. Jede Nähmaschine wird vor der Absendung einer gründlichen Kontrolle unterzogen. Tischgröße: ca. 76 cm lang, 44 cm breit. re i Sämtliche Hilfsapparate, sowie eine leichtfaßliche Gebrauchsanweisung füge ich jeder Maschine gratis bei. ana DD > N 5 Jahre Garantie. | (i Garantieschein wird jeder Maschine j ÿ beigegeben. COD: gno! umani adm Su mm AufWunsch | vierwöchige | Ansichts- | sendung. | Stück MR. 49. | N Nr. 72. ‚„Deutschland“-Langschiffchen-Nähmaschine mit gebogenem Verschlußkasten, wie vorstehende Abbildung . 0 Nr. 70. „Deutschland“-Langschiffchen-Nähmaschine ohne Verschlüußkastenker 5 ae a ee: Stück Mk. 41.— | Nr. 71. „Deutschland“-Langschiffchen-Nähmaschine mit geradem Versch[uUßkasten een ter ee ae: Stück Mk. 47.— úl Nr. 102. „Deutschland“-Langschiffchen-Nähmaschine mit gebogenem Verschlußkasten und Klapptisch. . » » x va a... Stück Mk. 52— | ( Zu obigen Langschiffchen-Nähmaschinen passen die Nadeln Nr. 2463 und 3704. {| ÿ Ersatzteile für „Deutschland“-Nähmaschinen bitte ich gefl. auf Seite 67 ersehen zu wollen, N h E en j Der Versand erfolgt stets prompt und In guter Verpackung. 0 Tausendfache Anerkenaungen aus allen Kreisen. \ Saas ze2z= 525 u o2z2z2sozzsezezezzong == = ze m tl al al GDC DDS EL D. } N vs a Le / 7 Y 7 Nefto- Meine Firma steht seit Ub i Die Qualität iat maSaeben 0 Neueste il 30 4 en 20 Jahren stets Er En Salze: AUGUST STU KENBRONH, EIN BECK Eee nn N a BE y 0 er 9 Ma et==============2 FABRIKATION VON FAHRRÄDERN UND FAHRRADTEILEN "eE | 4 j N A N ME d 7 u 5 Jeder .Auft f Näh- fh Für tadellose Erledigun h MW | 5001. Autraa au dote Deutschland'"- Für deines Erwaguna | 1 1 wird laut Lieferungs -Be- 9 bar vorte sten Be- ) | 1] AINgUNGSR gas, aS [ h ıff h N .. h h u dingungen bürgt der gute gut ausgeführt. / Ruf meiner Firma ) I angschiffchen-Nähmaschinen h (System Singer, hocharmig.) ' 1 Infolge einfachster Bauart und leichtester Handhabung bestgeeignete Maschine für den Hausgebrauch. / j Nachstehend bringe ich einige Maschinen, die in Qualität und technischer Ausführung meiner Nr. 72 auf Seite 48 in jeder Beziehung N | (N dem Unterschiede, daß hier die Ausstattung der Möbel eine verschiedenartige ist, so daß meine verehrten Abnehmer auch h u und äußeren Gestalt ganz nach ihrem Geschmack wählen können. Sowohl wegen ihrer einfachen Konstruktion, hohen N: h N Leistungsfähigkeit, als auch wegen ihrer praktischen, zweckmäßigen Möbelanordnung und ihres wirklich mäßigen Preises werden N 1 N eine hübsche Zierde jedes Zimmers bilden, gern gekauft. ( | i Jede Nähmaschine wird vor der Ab- 5 Jahre Garantie. Garantieschein ( | sendung auf tadellosen Gang geprüft. wird jeder Maschine beigegeben. =... ZEIT DIESE = Erstklassiges deutsches Fabrikat, mit vielen höchsten Preisen prämiiert. gm III DIDI DD > N Nr. 73. | Nr. 115. N „Deutschland“- Langschiffehen - Nähmaschine. „Deutschland“-Langschiffchen-Nähmaschine ) Hocharmige Familien-Nähmaschine mit ge- mit Nähtischkasten. / bogenem Verschlußkasten und 3 Schubladen. Di Ne: Be S y 2 s Go N y S Y iese Nähmaschine besitzt an Stelle der üblichen kleinen Schublade in der 7 Zum Hausgebrauch und für Damenschneiderei bestgeeignete Maschine. SS Senniatle einevollständige Fächereinrichlüng, wie solche b ih- 0 Durchgangsraum: ca. 20 cm lang und 12 cm hoch. tischen üblich ist. Das Werk der Maschine gleicht meiner Nr. site 9 Tischgröße: ca. 90cm lang und 45 cm. breit. : in jeder Hinsicht und ich kann diese Maschine besonders als apartes und Hilfsapparate und Gebrauchsanweisung liegen jeder Maschine bei. praktisches Geschenk jedermann empfehlen. Nr. 73. „Deutschland“-Langschiffehen-Nähmaschine. Durchgangsraum: ca. 20 cm lang und 12cm hoch. y Hocharmige Familien-Nähmaschine mit gebogenem Verschlußkasten .und Tischgröße: ca. 90 cm lang und 45cm breit. I 3 Schubladen, wie obenstehende Abbildung. 3 n . 5 > Pu 9 Bo Hilfsapparate und Gebrauchsanweisung liegen jeder Maschine bei ) Stück Mk. 54.— N Nr. 103. „Deutschland“ -Langschiffehen-Nähmaschine. Nr. 115. „Deutschland“-Langschiffehen-Nähmaschine 0 Hocharmige Familien-Nähmaschine mit gebogenem Verschlußkasten wie oben, mit gebogenem Verschlußkasten, Nähtischkasten und 2 Schubladen, wie 5 jedochmit5Schubladen, wovonlinksundrechtsjezweiuntereinandergebaut sind. obenstehende Abbildung. ' Mn a i Stück Mk. 64.— = Stück Mk. 62.— 5 Zu obigen Langschiffehen-Nähmaschinen passen die Nadeln Nr. 2463 und 3704. H Ersatzteile für „Deutschland'-Nähmaschinen bitte ich gefl. auf Seite 67 ersehen zu wollen. h i N „Teutonıa-Prima''-Pneumatik, ein erstklassiger Dauerreifen. AL 49 > „Teutonla-Prima"-Pneumatik einzig In Qualität und Preis. u Se2522z2 5222520 2>>55S5c5 era —— STZIUIEIDprsnesessesoseccsesseeceacenenee ei 2 u 1 M MN rer ze0205552233 WU Sn D Semi Ban Buenos sszaszunaernn N Neueste \) Die Güte mel AUGUST SI UKENBROK EINBECK 1 9 e Clie meiner Waren Ist melne l i X Netto- ni \\ Ausgabe fj beste Reklame‘ k 9 1 Nicht gefallendeWaren werden um Ÿ efto mn - FECL LIEDL N. SPEZIA LITÄT: TEUTO N APN EUMATIKS getauscht oder zurückgenommen, en ) 11 Ansichtssendungen stehen úl Jeder Auftrag auf Näh- ï gegen Nachnahme gern 99 e U Ss C A N = x maschinen über Mk. 150.— / | Ä zur Verfügung. Nichtge- wird laut Lieferungs-Be- 0 fallendes wird umgetauscht o un dingungen franko Fracht- | de N) oder zurückgenommen. gut ausgeführt. I | ü L D 0 | il a (System Singer, hocharmig.) | MEER 5 Jahre Garantie. Garantieschein wird jeder Maschine bei- & gegeben. m, Schöner, gleichmäßiger Perlstich bei größter Nähgeschwindigkeit. Großer Durchgangsraum. Sämtliche Hilfsapparate, sowie leichtfaßliche Gebrauchsanwei- sung füge ich jeder Maschine gratis bei. ILIAS ÿ é Nr. 116. Nr. 118. I cs . .„ " . .. . | „Deutschland“-Langschiffchen-Nähmaschine „Deutschland“-Langschiffchen-Nähmaschine | für Hand- und Fußbetrieb. (leichte Handwerkermaschine). ( Diese obenstehende Maschine ist mitnußbaum furniertem Tisch, geschmack- Hiermit bringe ich eine Maschine, die in Ausführung und Qualität meiner Y voller Einlage, Nadelkissen und Metermaß ausgestattet und entspricht meiner Nr. 72 in jeder Beziehung entspricht, jedoch stärker gebaut und mit größerem N Nr. 72 auf Seite 48 dieses Kataloges hinsichtlich der Konstruktion. - Das Durchgangsraum ausgestattet ist. Diese Maschine wird infolge ihrer großen N Oberteil mit Sockel läßt sich leicht herausnehmen und kann dann als Hand- Nähgeschwindigkeit, Leistungsfähigkeit und einfachen Handhabung mit Vor- I) maschine Verwendung finden. Mit verbessertem Handdrehapparat versehen, liebe für die Damenschneiderei, sowie auch für leichtere Herrenschneiderei | womit höchste Stichzahl erreicht wird. Gern gekaufte Maschine für den gern gekauft. ( Hausgebrauch und Damenschneiderei. Durchgangsraum: 23,5 cm lang, 18 cm hoch. (l Durchgangsraum: 20 cm lang, 12 cm hoch. Tischgröße: ca. 90 cm lang, 45 cm breit. \ Tischgröße: ca. 82 cm lang, 44 cm breit. s & 3 y Nr. 118. „Deutschland“-Langschiffchen-Nähmaschine \ Sämtliche Hilfsapparate, sowie eine leichtfaßliche Gebrauchs- (leichte Handwerkermaschine) mit geradem Verschlußkasten, wie oben- (| anweisung füge ich gratis bei. stehende Abbildung. | Stück Mk. 60.— | Nr. 116. „Deutschland“-Langschiffcehen-Nähmaschine ( für Hand- und Fußbetrieb, mit gebogenem Verschlußkasten, wie oben- Nr. 117. „Deutschland“-Langschiffehen-Nähmaschine 0 stehende Abbildung. (leichte Handwerkermaschine) ohne Verschlußkasten. (| a 3 ( Stück MK. 61.—. : Stück Mk. 52.- ( ( Hierzu passen die Nähmaschinennadeln Nr. 2463 und 3704. g Hierzu passen die Nähmaschinennadeln Nr. 6702 und 6703. Y Vorstehende Maschinen werden auf Wunsch auch mit Klapptisch unter Mehrberechnung von Mk. 5.— geliefert. Y Ersatzteile für „Deutschland“-Nähmaschinen bitte gefl. auf Seite 67 ersehen zu wollen. a I ' (Y gez 2 N ; (Y Das Prinzip meiner Firma wird nachgsahmt, aber nle erreicht. A 50 Erstklassige Qualtät bel soliden, reellen Preisen. j Sezz22os2er2ec Cm >rsgesespz2 ses soesmeen> E: Se = Sa-<c<ceccoosse) EA ren APR EIN > BEE Ll: RULES aC ddd L5H URSA ME PERS ED, " ( N dl ú rin > D to- De Netto- i\ Bareinkau f — Barverkauf Ist mein mm M RO — ECK - N ER Preise 4 bewährtes Geschäftsprinzip. in. NBR FUN HIV RE M ISS =S === m RK HAUS: DEUTSCHLANDS Ei A 7 AD Ne A IE ME 1 | MN «6 H Jeder Auft f Näh- ji u Tee Mk. 150.— D e u tsc h | an d > WO wird laut Lieferungsbedin- zs Il M u gungen franko per Fracht- Langschiffehen-Hand-Nähmaschinen - E ü für Hausgebrauch und gewerbliche Zwecke ÿ 0 I 6 ú u N 0 124 9 4 / 1% Y a N u 0 y 1) ) y 1) () v 1) 1 u Nr. 89. u „Deutschland“-Hand-Nähmaschine. „Deutschland“-Langschiffchen-Maschine. 6 Mit obenstehender Abbildung bringe ich eine Nähmaschine gleicher Kon- Diese hocharmige Maschine, in Konstruktion der Maschine Nr. 73 auf Seite 4 v struktion wie Nr. 70 auf Seite 48 meines Kataloges.‘ Dieselbe ist auf elegantem meines Kataloges vollständig gleich, ist a Ho í Holzsockel montiert. Diese Maschine erzeugt einen schönen, gleichmäßigen und mit verbessertem Handdrehapparat versehen, der höchste Tou Perlstich und wird infolge ihrer kräftigen Bauart, hohen Leistungsfähigkeit wirkt. R EIS COSE OAnA CIE: Te BORN ae: i und ihres leichten Ganges, sehr gern für den Hausgebrauch gekauft. Der E ERRE aci Sr a SR n amen ú ; » “ geeignet machen. Der velche E Apparatkasten, welcher sich rechts unter dem Drehgehäuse und Schwung- unter dem Drehgehäuse und Schwungrad b MESSIAH ICE Y rad befindet, enthält außer einer leichtfaßlichen -Gebrauchsanweisung sämt- faßlichen Gebrauchsanweisung sämiliche Hilfs die ich jeder Masc ij liche Hilfsapparate, die ich jeder Maschine gratis beigebe. gratis beigebe. Durchgangsraum: ca. 20 cm g und 12 c ach y i Durchgangsraum: ca. 20 cm lang und 12 cm hoch. Nr 109 „Deutschland“-Langschiffchen-Handmaschinemitgebogene 7 „Deutschland“-Hand-Nähmaschine, N = m Verschlußkasten, wie obenstehende „;.. i) Nr. 89. wie obenstehende Abbildung . . . Stück Mk. 29.— HN AbBildung .. .-. E . SLUCK Mk. 39.— il ! Zu obigen Langschiffchen-Nähmaschinen passen.die-Nadeln Nr. 2463 und 3704. fi 1 o Y “L hiffehen-Hand-Nähmaschi „Humboldt‘“-Langschiffehen-Hand-Nähmaschine für den Hausgebrauch ii () Jj 1 Jeder „Humboldt“-Maschine ( werden gratis beigegeben: N 6 Stück Nadeln Y 4 Stück Spulchen /) 1 Lineal mit Schraube 6 1 Oelkanne A 1 Schraubenzieher 2 1 gewöhnlicher Nähfuß, 1 jl u m ] 1 5 Jahre Garantie. 5 Jahre Garantie. | Garantieschein wird jeder Garantieschein wird jeder | (I Maschine beigefügt. Maschine beigefügt. | . y Nr. 88. „Humboldt“-Hand-Nähmaschine. h Mit dieser Maschine bringe ich die beste Doppelsteppstich-Hand-Nähmaschine, welche infolge ihrer einfachen, aber gediegenen Konstruktio starken Ausführung und großen Nähgeschwindigkeit, sehr gern gekauft wird. Reparaturen sind an dieser Maschine fast ausgeschlossen, w mit großer Vorliebe da gekauft wird, wo ein’ Mechaniker selten zur Hand ist. Für den Hausgebrauch sehr praktische Nähmaschine. 17 cm lang und 10 cm hoch. Gratis gebe ich jeder Maschine eine leichtfaßliche Gebrauchsanweisung sowie sämtliche Hilfsappar Ss 5 - 1 ick m Nr. 88. „Humboldt“-Hand-Nähmaschine,-wie-obenstehende Abbildung ©. . v2 nn 2 onen nn Stück Mk. 25; N) Hierzu passen die Nähmaschinennadeln Nr. 3085. Ersatzteile für „Deutschland“-Nähmaschinen bitte gefl. auf Seite 67 ersehen zu wollen. M gen, ÿ — ennungen aus allen Kre N Y g aus Obige Preise sind die billigsten und verstehen sich gegen bar. en SSSSSS>======F& LLL LZ CDCC aiga aid AUGUST STUKENBROK, EINBECK una © ERSTKLASSIGE SPEZIALITÄTEN IN WAFFEN, MUNITION UND JAGDGERÄTEN Ansichtssendungen 6& Jeder Auftrag auf Näh- stehen gegen Nachnahme & U S G a n = maschinen über Mk.150.— gern zur Verfügung. 99 wird laut Lieferungs -Be- Nichtgefallendes wird dingungen franko Fracht- | OChwingschiffchen-Nähmaschinen | "mn (System Vibrating shuttle) Gern gekaufte Maschine für den Hausgebrauch und die Damenschneiderei. Dieses System hat Infolge seiner ungemein einfachen, aber sinnreichen Konstruktion — @ Das Werk selbst Ist aus bestem Material, mit selbsttätigem Schiffchenauswerfer, Faden- ohne Kammradgetriebe — kurze Bewegungen, wodurch geringste Abnutzung aller sich abschneider, leicht regulierbarer Spannung, ‚neuer Schraubenauslösung und verstärktem reibenden Teile, sowie denkbar lelchtester Gang, größte Dauerhaftigkeit und höchste Näh- Stichsteller versehen. Das Gestell ist kräftig und. von kunstgerechter Form, “hochfein geschwindigkeit garantiert werden. Durch ihre hochelegante Ausstattung, ihre vollendet lackiert und mit Gold abgesetzt, mit 4 Rollen, Kleiderschutz, OelKannenträger,und nicht echnischen Vorzüge, vor allen Dingen ‚aber: auch infolge; ihrer wirklich ‚einfachen Bauart hindernder Fußbank versehen. Die Tritteinrichtung ist aus einem Stück und »läuft in und Isiebien LEREN Mist giess MASCUS der Kiebling jeder. Familie geworden, und gehärteten nachstellbaren Stahlspitzenlagern. wer einmal einen Versuch mit diesem System gemacht hat, wird schwerlich. auf einer an- j R deren Maschine wieder nähen wollen. Die Möbel, aus bestem - nußbaum furnierten Holz Für die Kunststickerei bevorzugter Masening: { gefertigt, sind hochfein poliert, die Tischplatte ist tonlos gearbeitet, mit praktischem Gratis gebe ich jeder Maschine sämtliche Hilfsapparate,, einen Brief Nadeln und:eine leicht- Nadelkissen versehen und mit Metermaß ausgelegt. o aßliche Gebrauchsanweisung bei. Keine Kammräder, daher besonders leichter, ruhiger Gang. Durchgangsraum: Erhöhte Nähgeschwindigkeit, demzufolge größte Leistungs- 19 cm lang, fähigkeit. Minimale Abnutzung. 12 cm hoch. Tischgröße: ca. 82 cm lang, Zum Vor- und Rückwärtsnähen eingerichtet. ca, 44 cm breit. Neue verbesserte Modelle. 5 Jahre Garantie. Garantieschein wird jeder Maschine bei- gegeben. Jede Nähmaschine wird vor der Absendung auf tadellosen Gang geprüft. Vielfach prämiiert! Auf Wunsch vierwöchige Ansichtssendung, = IIARARARN ARABA Nr. 75. „Deutschland“-Schwingschiffchen-Nähmaschine mit gebogenem Verschlußkasten wie obenstehende Abbildung . Stück Mk. 60.— Nr. 74. „Deutschland“-Schwingschiffehen-Nähmaschine ohne Verschlußkasten . . 2 2 2m Sn m m na. Stück Mk. 52.- Nr. 104. „Deutschland“-Schwingschiffchen-Nähmaschine mit gebogenem Verschlußkasten und Klapptisch . . . . .» . Stück Mk. 65.— Zu obigen Schwingschiffchen-Nähmaschinen passen die Nadeln Nr. 2464 und 3701. Ersatzteile für „Deutschland“-Nähmaschinen bitte gefl. auf Seite 67 ersehen zu wollen. 92 : GGgesg=en % S === é a > - ——- — M--7227222222777 u) Pj) Netto- i) Vom Guten das Beste l Lea 7 WE m Bei gleic yuter Qualität 4 Naueste ÿ N Preise / zu billigsten Preisen, { LE 2 [A va Y AS Amer Em — kaufen Sie nirgend r in Ausgabe 1) D= | DER GES ===... m un un ur an: un zu un. us ms a ¡E R (a a un 9) wird laut Lieferungs -Be- dingungen franko Fracht- wu) Schwingschiffehen-Nähmaschinen (System Vibrating shuttle). 0 { Jeder Auftrag’ auf Näh- is Für tadellose Erledig ji maschinen über Mk. 150.— 99 eu SC an nE, aller ft u denk u 5 Jahre Garantie. Garantieschein wird jeder Maschine beigegeben. Beliebte und empfehlens- werte Maschinen für die Damenschneiderei. Zum Vor- und Rückwärts- nähen eingerichtet. Für Kunststickerei sehr gut geeignete Maschine. „Deutschland‘“-Näh- maschinen sind hervor- ragende Erzeugnisse von größter Preiswürdigkeit. —— Nr. 91. j Nr. 77. 1 u „Deutschland“- „Deutschland“- u n ı m a a n E : i Schwingschiffchen-Nähmaschine Schwingschiffchen-Nähmaschine ÿ für Hand- und Fußbetrieb. (großes Modell). h Diese obenstehende Maschine entspricht in der Konstruktion und Möbel- Obenstehende Maschine ist. in der Konstruktion meiner Maschine Nr. 7 Y ausstattung voll und ganz der Maschine Nr. 75 auf Seite 52, nur mit dem auf Seite:52 vollständig gleich, jedoch stärker gebaut und Y Unterschiede, daß sie noch extra für Handbetrieb, sowie Ein- und Aus- CSI ca URS SC SES Der Cre ESR EZ tats <0: da u schaltung des Fußbetriebes eingerichtet ist. DerHanddrehapparat ist neuester : 9 ' CHa STEHN aS eSaLIe n SQ GAN Y Konstruktion, so daß mit diesem ls atenzeul ne geringste dieselbe mit Vorliebe q Anstrengung erzielt werden kann. oll diese Maschine als Tretmaschine Eee . E s i ( SE WSndet en. so ist nur der Handbetrieb auszuschalten. Das Oberteil für die Damenschneiderei, als auch leichtere und: mittlere Î läßt sich bequem abnehmen und kann dann allein- als Handnähmaschine Herrenarbeiten sowie für Korsettfabrikation gekauft wird Ÿ Verwendung finden. ES í Für den Hausgebrauch und die Damenschneiderei Mit sämtlichen Hilfsapparaten und Gebrauchsanweisung 0 gern gekaufte Maschine. H Hilfsapparate und eine leichtfaßliche Gebrauchsanweisung füge ich gratis bei. Durchgangsraum: ca. 22 cm lang und 13,5 cm hoch. i Durchgangsraum: ca. 19 cm lang und 12 cm hoch. Tischgröße: ca. 90 cm lang und 45 cm breit. Y Tischgröße: ca. 82 cm lang und 44 cm breit. 5 i ! Nr. 77. „Deutschland“-Schwingschiffchen - Nähmaschine Nr. 91. „Deutschland‘'-Schwingschiffehen-Nähmaschine ! u für Hand- und Fußbetrieb, mit gebogenem Verschlußkasten, wie obenstehende mit gebogenem Verschlußkasten, wie obenstehende Abbildung. N Abbildung. . Ss u 9 e Stück Mk. 68.— Stück Mk. 65.— ÿ e 5 ; NE 5 u Nr. 76. „Deutschland -Schwingschiffchen Nähmaschine Nr. 90. „Deutschland“-Schwingschiffehen-Nähmaschine Ÿ für Hand- und Fußbetrieb, mit geradem Verschlußkasten. SRS SSE BESS N Stück Mk. 67.— | Stück Mk. 57.— ı ü Zu obigen Schwingschiffchen-Nähmaschinen passen die Nadeln Nr. 2464 und 3701. 3 0 " " . ® ” u Ersatzteile für „Deutschland‘'-Nähmaschinen bitte gefl. auf Seite 67 ersehen zu wollen. u e==72, Im Konkurrenzkampfe siegt immer „Teutonia-Prima‘-Prieumatik. N 53 D 1 USS SSS —Segre=2 i: ¡SPR fù Ansichtssendungen stehen gegen Nachnahme gern zur Verfügung. Nichtgefallendes wird um- getauscht oder zurück- genommen. (System Vibrating shuttle) 5 Jahre Garantie. Garantieschein wird jeder Maschine beigegeben. Nr. 111. „Deutschland“-Schwingschiffchen-Nähmaschine in eleganter Ausstattung. Denkbar einfachste Konstruktion, leichter geräuschloser Gang bel größter Nähgeschwindigkeit und schönster Stichbildung. Für Hausgebrauch und Damenschneiderei. Durchgangsraum: 19 cm lang und 12 cm hoch. Tischgröße: ca. % cm lang, 45 cm breit. Mit sämtlichen Hilfsapparaten und leichtfaßlicher Gebrauchsanweisung. TE d“-Schwi hiffchen- Nr. 114, Nahen are Stes Set Stück Mk. 65.— laden und Galerie. “ ingschiffchen- Nr.149. Een hanteemnason. zus. Stück MR. 72.— führung wie Nr. 115 auf Seite 49. Gratis beigefügte Hilfsapparate: Brief Nadeln, sortiert Spulen Reservestichplatte Lineal mit Schraube schmaler Säumer breiter Säumer Bandeinfasser Wattierer verstellbarer Säumer Stahlkapper für einfache Naht RE - a Stahlkapper für überwend- liche Naht Kräusler Schnurauf-oderStoßschnur- annäher Schnureinnäher Soutacheaufnäher Oelkanne Fadenregulierfeder 1 großer Schraubenzieher 1 kleiner Schraubenzieher >. ads Nr. 99. „Deutschland‘- Schwingschiffehen-Nähmaschinen „Deutschland“-Schwingschiffechen-Nähmaschinen in Kabinettmöbel, mit autom. versenkb. Oberteil sind elegant, praktisch u. die Zierde jeder Wohnungl In Konstruktion der „Deutschland‘'-Schwingschiffchen- Nähmaschine Nr. 74 auf Seite 52 vollständig gleich. Durch einfachen Handgriff ist das Oberteil in die Mulde zu versenken, worauf die Oeffnung mit der Tischplatte geschlossen wird; dadurch wird der Nähmaschine der Charakter als solche in ihrem Aeußeren genommen, so daß sie vollkommen einem Tische gleicht. Für die Kunst- | stickerei bevorzugte | Maschine. Zum Vor- und Rückwärtsnähen eingerichtet. Neue verbesserte Modelle. "AUGUST STUKENBROX, EINBECK ECHMASCHINEN, SCHALLPLATTEN UND SONSTIGE MUSIKWAREN Jeder Auftrag auf Näh- maschinen über Mk. 150.— wird laut Lieferungs- bedingungen franko Frachtgut ausgeführt. FAS Nr. 106. (Fertig zum Gebrauch.) „Deutschland“-Schwingschiffchen-Nähmaschine in Kabinettmöbel, mit automatisch versenkbarem Oberteil (D. R.-G.-M.). Diese Einrichtung, welche durch Aufheben des Deckels die Maschine selbsttätig In ihre Ge- brauchsstellung bringt, ist viel einfacher und solider wie andere ähnliche Konstruktionen. Der Mechanismus besteht aus einer Darmsaite, den erforderlichen Gleitrollen und einem Steller zum Regulieren der Darmsaite. Sollte sich diese strecken, so braucht man nur das Oberteil etwas in die Höhe zu heben und mit beigegebenem o-Schlüssel den Steller im Untersatz nach rechts zu drehen; um die richtige Spannung zu erhalten. Um das Oberteil der Maschine wieder in die versenkte Lage zu bringen, drücke man auf den an dem Tische angebrachten Knopf, hebe mit der linken Hand die Deckelplatte auf und lasse das Oberteil langsam in die Versenkung gleiten. Durchgangsraum: 19cm lang, 12cm hoch, Größe .d. aufgeklappt.Tisches: 129 cm lang,45,5cm breit. „Deutschland“-Schwi hiffchen- Nr. 06. Nähmaschine mit Versenkb, Oberteil, Stück Mk.80.— 2seitl.Schubladen,wie obensteh.Abbildung. NOT nn Stück MR.86.— „Deutschland“ -Schwingschiffchen- o Hand-Nähmaschine xr.99. j Hiermit bringe ich eine Maschine gleicher Konstruktion wie melne Nr. 75 auf Seite 52, jedoch nur für Handbetrieb eingerichtet. Die- selbe ist -auf- einem fein polierten Holzsockel montiert und mit einem verbesserten Handdrehapparat versehen, wodurch höchste Tourenzahl bei geringster Mühe erreicht wird. Infolge ihrer un- gemein einfachen Konstruktion und stabilen Bauart, größter Näh- geschwindigkeit bei schönster Stichbildung, wird die Maschine Bein für den Hausgebrauch und für die Damenschneiderei ge- auft. Unter dem Handdrehapparat befindet sich ein Kasten mit sämtlichen Zubehörtellen, welche Ich jeder Maschin& gratis bei- gebe, ebenso ist eine leichtfaßliche SEDANS ANW nA beigelegt. Durchgangsraum: 19 cm lang und 12 cm hoch. N 99 „Deutschland“-Schwingschiffchen- Fa a Hand-Nähmaschine mitgebogenem Verschlußkasten, wie nebenstehende Abbildung. Te Stück Mk.49.— Zu obigen Schwingschiffchen-Nähmaschinen passen die Nadeln Nr. 2464 und Nr. 3701. Ersatzteile für „Deutschland“-Nähmaschinen bitte gefl. auf Seite 67 ersehen zu wollen, Ur | relwlllig nerkennungen sprechen für re Ss ®ÖÖ a mm mT O m” cm M” m Y OO“ OOO OOO SO DOES UOD RO O TOR OST O mR AO OT Zur >= u e“ zee2SC 22020004 u u une u u Rn E un in tr AUGUST STUKENBROK (Po EECCA) SPEZIALITÄ AT: FAHRZEUGE UND SPORT Ein Varsuch y 5 ie EINBE: — aa = ie + ÿ > FL LED N v Jeder Auftrag auf Näh- (6 .. a h a eutschland -Nähmaschinen = ; wird laut Lieferungs-Be- 99 » ha er- M dingungen franko Fracht- n fo nd u an In Kabinettmöbel mit versenkbarem Oberteil (Luxusausstattung) [= |) 1 Holzauswahl und Möbelausführung sind erstklassig und verbürgen größte Dauerhaftigkeit und Eleganz. 4 2 7 Vollständig glatter Tisch, daher gleichzeitig schöner Nähtisch. Leichte Handhabung — Geräusch- Hauptvorzüge sind: joser Gang. Unbedingte Zuverlässigkeit — Tadelloses Funktionieren — Unbegrenzte Haltbarkeit. 5 Jahre Garantie. Ein Garantieschein wird jeder Maschine beigegeben. Jede Nähmaschine wird vor der Absendung einer gründlichen Kontrolle unterzogen. Infolge des hohen Nadel- hubes und Verwendung stabiler Flachkolben- nadeln wird sowohl bei den feinsten wie auch bei den dicksten Stoffen eine biegsame, elasti- sche und schöne Perl- stichnaht erzielt. Nr. 165. „Deutschland“ - Schwingschiffchen - Nähmaschine mit „Deutschland“-Nähmaschine mit versenkbarem versenkbarem Oberteil und aufrollbarer Mulde. D.R.-P. Oberteil, in Luxusausstattung. Hiermit bringe ich eine Maschine, die in bezug auf Konstruktion meiner Die obenstehende Nähmaschine mit versenkbarem O Nr. 75. auf Seite 52 in jeder Beziehung gleicht, jedoch mit dem Unterschiede, on Le ENEN TS N SSC eL derienhs ; : i x u uen. In geschlossenem Zustande | t daß das Oberteil versenkbar ist. Besonders hervorgehoben zu werden ver BIOS RT aSpieitisch Aeahrendedier obenst dient der vollständig glatte tonlose Tisch und ferner, daß die Maschine ganz fertige Nähmaschine mit ver länge or auf Eisen montiert ist, wodurch ein ruhiger, geräuschloser Gang erzielt wird. Tisches als Schachbreit gearbeitete | Die schöne Bauart der Maschine macht dieselbe zu einem Ziertische, der wie a aeineh OP a at inkssetig j | ¡ ; iedergedrückt ha ann brau l jeder andere Tisch benutzt werden kann. Infolgedessen steht die Maschine Gehaltzu werden, und die Maschine ist gebrauchsfertig. im Zimmer nicht nutzlos, wenn dieselbe außer Gebrauch ist, und damit ist Ausstattung des Möbels mit den beiden seitlichen dem längst gehegten Wunsche Rechnung getragen, die Nähmaschine neben- hervorgehoben werden. Auch ist die Konstruktion bei als Möbel zu verwerten, zumal, wenn man mit beschränkten Wohnungs- Prazisionsarbeit, die einen tadellfreien Gang der ! V verhältnissen zu rechnen hat. Die Mulde ist aufrollbar und hindert beim Tischgröße: 90 cm lang und 44 cm “breit Nähen in keiner Weise. Das Gestell ist hochfein schwarz lackiert und E mit Gold abgesetzt, mit Fußruhe und Kleiderschutz versehen. Das Schwung- Die Maschine wird wie oben abgebildet in folgenden System- rad läuft in Kugeln, während das Tretlager aus bestem Stahl hergestellt arten geliefert: und nachstellbar ist. Nr 165 Langschiffchen-Nähmaschine in Konstruktion wie auf Seite 48 m = i beschrieben. Tischgröße: 86 cm lang und 46 cm breit. Stück MK. 67.- Zr N 166 Schwingschiffehen-Nähmaschine in Konstruktion Mr = Mit sämtlichen Hilfsapparaten und Gebrauchsanweisung. PA ESEL Stück Mk. 74.— = j il, aS Ringschiffchen-Nähmaschine in Konstruktion wie auf Seite 56 Nr. 142. “cine, Stück Mk. 72.— | Nr. 167. Nen Stück Mk. 81.— Nr. 143. Mit ENCES ‚Obertll, Stück Mk. 82.— Nr. 168. zenel. Behhin-NäNmaschike in Konstrukt on wie auf Seite 58 Nr. 144. Mit Schwingschiffchen-Oberteil, Stück Mk. 80.— y Stück Mk. 87.— 2 Schubladen und Galerie, 5 3 : ; Genaue Anleitung und Beschreibung wird Mit Schwingschiffchen-Oberteil, ge E > Saar Nr. 143. 4 Schubladen und Galerie. Stück Mk. 90. jeder Nähmaschine kostenlos beigefügt. Gut fährt, wer die Marke „Deutschland'' fährt. x 55 5 Dar Kenner kauft nur „Deutschland'‘-Rädar. S232.298955255759557572575 7773905 75535 EEE SSCeoczemzescoe TÀ AUGUST STUKENBRORK, EINBECK LEISTUNGSFÄHIGSTE BEZUGSQUELLE FÜR UHREN. GOLD-UND SILBERWAREN. Ansichtssendungen 6d Jeder Auftrag auf Nüh- stehen gegen Nachnahme e U SC an = maschinen über Mk. 150.— gern zur Verfügung. 99 wird laut Lieferungs - Be- Nichtgefallendes wird dingungen franko Fracht- umgetauscht oder zurück- gung = Ringschiffehen-Nähmaschinen a Zum Vor- und Rückwärtsnähen eingerichtet. Mit diesem System bringe Ich eine Maschine, welche Infolge ihrer überaus kräftigen Bauart, À Bordüre, Metermaß und Nadelkissen ausgestattet. Das Werk selbst nur aus allerbestem wegen des leichten, geräuschlosen Ganges und der ganz enormen Nähgeschwindigkeit, Material hergestellt, hat weder Herz noch Zahnräder. Ober- und Unterspannung sind sowie schönster Stichbildung bei dünnen und dicken Stoffen, großen Durchgangsraum, leicht regulierbar. Das Schiffchenbahngehäuse ist leicht nachstellbar und die Schiffchen- hohen Nadelhub, kurze Nadel, wodurch das Ööftere Zerbrechen derselben verhindert: wird, r R bahn selbst federnd, wodurch das lästige Festklemmen des Fadens In der Schlifchenbahn für Haushaltungen, leichte und mittlere Herrenschneider- vermieden wird. ESSE an ans NSuSEung! An N wenlos RA SchliichensSy=teims i i i i — i a aufzuweisen haben. Das große Schwungrad un e Tritteinrichtung laufen in bestgehärteten arbeiten, Damenschneiderei, Weißzeug y und Konfektions Stahlspitzen, welche ale: sind. Die Maschine ist weiter mit Fadenabschneider und näherei, leichte Lederarbeiten mit Vorliebe gekauft wird. Selbstspuler ausgestattet. Das dauerhaft gearbeitete Gestell Ist tiefschwarz lackiert, mit Für Kunststickerei sehr empfehlenswerte Maschine. Die Möbel, ebenfalls nur.aus'bestem trockenen Holz gefertigt, sind 'hochfein poliert, der Verschlußkasten hübsch‘ gebogen, die Tischplatte, oben und unten doppelt furniert, ist tonlos‘ gearbeitet, mit eingelegter Goldlinien abgesetzt und mit Fußbank und-Kleiderschutz ‚versehen. Die’ verschließbare Schublade enthält außer einer leichtfaßlichen Gebrauchsanweisung sämtliche Hilfsapparate, u die ich jeder Maschine gratis beigebe. - Vielfach prämiiert! Dieses System hat weder Herz noch Zahnräder, sondern : : Durchgan jsraum: Kurbelwerk, daher leichtester Gang und geringste Abnutzung IRS garantiert. Hoher Nadelhub, elastische Schiffchenbahn und 20 cm lang, großer Durchgangsraum. Nähgeschwindigkeit unerreicht. 13 cm hoch. 5 Jahre Garantie! Tischgröße: ca. 90 cm lang, Garantieschein wird jeder Maschine beigegeben. ca. 45 cm breit. Neues verbessertes Modell. ZZ << Sehr empfehlenswerte Maschine zur Kunststickerei. u er ZZ AufWunsch vierwöchige Ansichtssendung. > << E = Nr. 78. „Deutschland“-Ringschiffchen-Nähmaschine mit gebogenem Verschlußkasten, wie obenstehende Abbildung. . . Stück Kk. 69.- Nr.112, „Deutschland“-Ringschiffchen-Nähmaschine mit gebogenem Verschlußkasten und Klapptisch . . . . » 2... Stück Mk. 72.- Zu obigen Ringschiffchen-Nähmaschinen passen die Nadeln Nr. 2464 und 3701. Ersatzteile für „.Deutschland“-Nähmaschinen bitte gefl. auf Seite 67 ersehen zu wollen. 56 ee M: NE AUGUST STUKENBROR, EINBECK FABRIKATION VON FAHRRÄDERN UND FAHRRADTEILEN Jeder Auftrag auf Näh- maschinen über Mk. 150.— wird laut Lieferungs-Be- "dingungen franko Fracht- gut ausgeführt. Zum Vor- und Rückwärtsnähen eingerichtet. „Deutschland”- Ringschiffehen-Nähmaschinen Für tadsllose Erledigung aller Aufträge zu denkbar vortellhaftesten Bedingungen bürgt der gute Ruf meiner Firma. Für Kunststickerei sehr gut geeignete Maschine. Werden infolge ihrer vielen Vorzüge für Haushaltungen, Herrenschneiderarbeiten, Damenschneiderei, Weißzeug- und Konfektionsnäherei mit Vorliebe gekauft. Neue verbesserte Modelle. ÉS TA le Elegante Möbel- ausstattung. 5 Jahre Garantie. Garantieschein wird jeder Maschine beigegeben. Nr. 79. „Deutschland“-Ringschiffchen-Nähmaschine in gleicher vorzüglicher Konstruktion, wie Nr, 78auf Seite 56. Sie erzielt schönste Stichbildung, selbst bei den schwersten Stoffen : Gebrauchsanweisung und sämtliche Hilfsapparate gebe ich Jeder Maschine bei. Durchgangsraum: 20 cm lang und 13 cm hoch, Tischgröße: ca. ® cm lang, 45 cm breit. Nr 79 „Deutschland“-Ringschiffchen-Nähmaschine m = mitgebogenem Verschlußkasten, 2 Schub- u. laden und Galerie, wie obenstehende Abbildung. : Stück Mk. 75. Nr 120 - „Deutschland“-Ringschiffchen-Nähmaschine = = mitgebogenem Verschlußkasten,2Schub- .. Mk 80 laden, Galerie und Klapptisch. Stück n u Nr. 121. “ . . us e „Deutschland“-Ringschiffchen-Nähmaschine mit 4 schön verzierten Schubladen, sowie Klapptisct ttet. | ere wegen wird diese Maschine sehr gern für Ha und Schirmnäherei, sowie fü Durchgangsraum: 20.cm Tischgröße mit Klapptisch: ca. 1 m lang, & cm Sämtliche Hilfsapparate und elne Gebrauchsanwelsung gebe ich | Zum Vor- und Rückwärtsnähen eingerichtet. Nr 127 „Deutschland“-Ringschiffchen-Nähmaschine o = mit 4 Schubladen und Klapptisch, wie Vs obenstehende Abbildung. Stück Mk. 84.— „Deutschland“-Ringschiffchen-Hand-Nähmaschine Gratis füge ich bei: Stahlkapper für überwendliche Naht Kräusler Schnurauf- und Stoßschnurannäher Schnureinnäher Soutacheaufnäher Oelkanne Fadenregulierfeder großen Schraubenzieher kleinen Schraubenzieher Brief Nadeln, sortlert Spulen Reservestichplatte Lineal mit Schraube schmalen Säumer breiten Säumer Bandelnfasser Wattierer verstellbaren Säumer Stahlkapper für einfache Naht. A aaa eh he ar a Besonders hervorzuheben Ist der neue verb drehapparat, wobei durch - gerl g höchste Stichzahl erreicht wird, d chmäß Peristich, selbst bei den dicksten > Nad hub, wodurch beim Nähen der Ueber auf dicke Stoffe ohne Störung vor Nadel, welche das öftere Zerbrec Der 'Apparatkasten unter dem nebst einer leichtfaßlichen Gebra Hilfsapparate, welche ich jeder M Durchgangsraum: 20 cm lang un Nr. 101. „Deutschland“-Ringschiffchen-Hand-Näh- maschine mit gebogenem Verschlußkasten wie nebenstehende Abbildung. Stück Mk. 56.— Zu obigen Ringschiffchen-Nähmaschinen passen die Nadeln Nr. 2464 und 3701. Ersatzteile für „Deutschland‘'-Nähmaschinen bitte gefl. auf Seite 67 ersehen zu wollen. AUGUST STUKENBROK; EINBECK SPEZIALITÄT: TEUTONIA-PNEUMATIKS Ansichtssendungen [11 Jeder Auftrag ‚auf Näh- stehen gegen Nachnahme e U S C a n = maschinen über Mk. 150.— Nicht El aunD, 11 wird laut Lieferungs-Be- chtgefallendes wir : umgetauscht oder zurück- dingungen franko Fracht | Zentral-Bobbin-Nähmaschinen ==" (Verbessertes Ringschiffchensystem) Das neue verbesserte Ringschiffchensystem zeichnet sich vor allen Dingen aus durch äußerst 9 Ganz vorzügliche Maschine für den Hausgebrauch, leichte Herrenschnelderarbeiten, Damen- leichten elastischen Gang, eine große, viel Garn fassende Spule, hohen Nadelhub, großen schneiderel, Weißzeugnäherei und Kunststickerel. Die hochelegante Ausstattung der Möbel, Durch gsraum, Schraubenauslösung, automatischen Selbstspuler, verbesserten Stichsteller gefällig gewölbter Verschlußkasten, tonloser nußbaum furnierter Tisch, ‚welcher‘ fein poliert und | regulierbare Ober- sowie Unterspannung und einen um seine Achse schwingenden und mit eingelegtem Metermaß, Bordüre und;Nadeikissen verziert ist, dfe tiefschwarze Gre obei das Spulengehäuse seine Lage nicht verändert. Durch den elastischen Greifer- Lackierung des Gestelles und dauerhafte Vernicklung aller blanken Teile, machen die Maschine bah uß.an.meinen Masehinen sind Uebelstände, wie sie sich früher bei diesem System zu einem wirklichen Ausstattungsstück, Garantiert leichter Lauf, höchste Leistungsfähigkeit, durch lemmen der Fäden in der Schiffchenbahn zeigten, wodurch die Maschine einen feinste Stichbildung bei dünnen ‘und dicken Stoffen. Schwungrad und Tretlager mit nach- überaus schweren Gang erhielt, ja sogar zum Stillstand gebracht werden konnte, aus- stellbaren Stahlspitzen sind weitere Vorzüge dieses Systems. Gratis gebe ich jeder Maschine geschlossen. Das Werk selbst ist aus-allerbestem Material hergestellt und genau justiert. D alle Hilfsapparate und eine leichtfaßliche Gebrauchsanweisung bei. Zum Vor- und Rückwärtsnähen eingerichtet. & Für Kunststickerei hervorragend geeignet. € Verbessertes Ringschiffichensystem mit um seine Durchgangsraum: Achse. schwingendem Greifer, feststehendem 20 cm lang, Spulengehäuse, elastischer Schiffchenbahn, . «*18°cm hoch. hohem Nadelhub und großem Durchgangsraum. Tischgröße: Größte Nähgeschwindigkeit ‘ca. 90 cm lang, bei schönster Stichbildung. ca. 45 cm breit. Neues verbessertes Modell. 5 Jahre Garantie. Garantieschein wird jeder Maschine beigegeben. Vielfach ‚prämiiert! Auf Wunsch vierwöchige ‚Ansichtssendung. Nr. 84. ‚Deutschland“-Zentral-Bobbin-Nähmaschine mit gebogenem Verschlußkasten, wie obenstehende Abbildung . 228STICK Mk. 75. Nr. 83. ‚Deutschland“-Zentral-Bobbin-Nähmaschine ohne Verschlußkasten. » Stück Mk. 69.— Nr. 85. „Deutschland“-Zentral-Bobbin-Nähmaschine mit Klapptisch und sonstiger Möbelausstattung wie Zeichnung 79 auf Seite 57 . Stück Mk. 83. Zu obigen Zentral-Bobbin-Nähmaschinen passen die Nadeln Nr. 2464 und 3701. Ersatzteile für „Deutschland‘“-Nähmaschinen bitte gefl. auf Seite 67 ersehen zu wollen. 58 n ee u un nn m 70. Roz GESTES E AS = e ==222242230 Bu Netto- \\ Bareinkauf — Barverkauf ist me er 37 = Gs | ui 1 An Jeg „ Haueste dj Er AR Preise bi bewährtes Geschäſtsprinzip. m a I AA o a But E Ey Nachnahme gern zur Verfügung % Ausgabe ) A RE DER E u or D ri £ ee A . " IS EEES [ u, )HAUS DEUTSCHLANDS S2E2.22 2222 >23 2222 Sach vg 1 MEE TA Se Fs VR ö D E () Vu = ú 0 M0 a BEER ea as A Jeder Aüftrag auf Näh- 6 7 1 cr 6 vu malschinen über Mk. 150.— - E Für tadellos Erledigung 0 \ i wird laut Mörerlinge Bei 11 E U S C a N Ta ne fu V4 y q: dingungen “franko Fracht- u "u . gen y || Ze] Zentral-Bobbin-Nähmasch | "| E entral-Bobbin-Nähmaschinen |“ / vB BE . : pA u Zum Vor- und Rückwärtsnähen (Verbessertes Ringschiffehensystem) Für Kunststickerei sehr gut geeignste 7 "nn eingerichtet. Maschine. M \ y i ” ” . « . ” “ - « 0 N | Zentral-Bobbin-Nähmaschine Ein praktisches Möbel für jedes Zimmer. ı "Bü mit neuem patentierten Greiferverschluß. Das Oberteil:dieser Maschine gleitet beim Umlegen () 9 N Kein Abschrauben und Weglegen des Greiferverschlußdeckels mehr. der Deckelplatte automatisch in die Versenkung. M I) : ) "a0 () vun ÿ ) Y I U I» u uno 0) 0 1) au N 0 N Neue verbesserte () un} Modelle. ’ u N} N Y N u an u nO 5 Jahre Garantie. 0 0 Y 0 Garantieschein wird jeder 0 i N Maschine beigegeben. u u 1 Y I Y Y 0 u y 0 Auf Wunsch 0 Y Y) vierwöchige u v 1 Ansichtssendung. Y vn 1) : N 09 N vu u i 0 0 1 u vn Y N i) 0 H : : £ Ö "70 „Deutschland“- Zentral - Bobbin - Nähmaschine N I) vb» u Y li mit umlegbarem, automatisch anfederndem Greiferverschlußdeckel. Dieselbe N N) ih entspricht im allgemeinen der Beschreibung meiner Zentral-Bobbin- Näh- N y 0 maschinen auf Seite 58, nur wird solche mit einem patentierten Greifer- u ) verschluß, wie aus untenstehenden Zeichnungen ersichtlich, . ausgestattet. ; E 2 " y 0 Durch diese Neuerung kann der Greifer auf die denkbar schnellste und ein- Be Maschine: geschlossen.) î 0 M y fachste Weise aus seiner Bahn genommen werden, man ‚braucht nur.den Nr. 113. „Deutschland“ - Zentral- Bobbin- Nähmaschine u rechts befindlichen Vorreiber von dem Verschlußdeckel abzudrehen und letz- in Kabinettmöbel mit automat. versenkbarem Ober- er u \ / en Dei ann a ons teil und4Schubladen, wie obenstehende Abbildung. Stück Mk. 9.— O es Vorreibers und durch di n n iers. 5 Un | Nr. 114. Deutschland“ - Zentral-Bobbin-Nähmaschine ! i ' Nr. 169. a „Deutschland Ze! - Bobbin - Nähmaschine in Kabinettmöbel mit automatisch versenkbarem Stick Mk. 94 0 j mit gebogenem Verschlußkasten, wie oben- E Oberteil, wie oben, jedoch nur’mit 2 Schubladen. STUCK el. WU I stehende Abbildung 2.2.0.0... Stück Mk. 80.— = Beet 20 ı y & , == = 9 A Nr. 170. „Deutschland“- Zentral - Bobbin - Nähmaschine | Handnähmaschine. | ÿ | | wie vorstehend, jedoch mit Klapptisch . . . Stück Mk. 84.— ‚ Nr.110. „Deutschland“-Zentral-Bobbin-Handnähmaschine | \ i y | 2 = mit gebogenem Verschlußkasten, wie Abbildung 101 : | ’ u) | aufseite ur =... 2 nen... Stück Mk. 61.— | ; ) — — h | y = ü ' 0 ) ) u IE 0 6 \ ) | 1 0 ( » DO 0 1 | | 1 ) ) M 0 | Y u | M : } N | N a, ‚Greifer mit Spulen- y En BT ER & kapsel ( M Zentral-Spulengehäuse für Zentral-Bobbin- ( | Y 4 mit geschlossenem Greiferverschlußdeckel. Nähmaschinen. | 0 Mit vorstehendem patentierten Greiferverschluß werden außer obenstehenden Nr. 169 und 170 auch meine y Zentral-Spulengehäuse y | ) aDeutschland'’-Ringschiff- und Zentral-Bobbin-Nähmaschinen Nr. 146,147, 152, 156, 160, 164 und 168 ausgestattet. mit geöffnetem Greiferverschlußdeckel. | N | Y Obige Preise sind die billigsten und verstehen sich gegen bar. NER cP z>>222222222>>> >> 22222 2 ar yon WE LE ee Ansichtssendungen stehen gegen ‘Nachnahme gern zur Verfügung. Nichtgefallen- des wird umgetauscht oder zurückgenommen. Dieses System, vielfach auch die Maschine der Zukunft genannt, vereinigt in sich alle Neuerungen, welche die Technik in der letzten Zeit hervorbrachte und die sich als zweck- mäßig und praktisch erwiesen haben. Durch die rotierende Bewegung des Greifers um seine Achse, wobei- das Schiffchen seine Lage nicht verändert, erhält die Maschine einen äußerst leichten Lauf und größte Nähgeschwindigkeit, welche auch nicht nur annähernd von einem anderen System erreicht wird, bei garanterk schönster Stichbildung. Alle Teile der Maschine sind aus nur allerbestem Material exakt gearbeitet. und genau Justiert. Lagerflächen, Führungen, Zapfen und ‘dergleichen Gegenstände sind groß und breit ge- halfen, nutzen so gut wie nicht ab und machen sich dadurch Ersatzteile nicht erforderlich. Ober- und Unterspannung können leicht reguliert werden. Das Werk selbst istmit’Schrauben- auslösung, automatischem Selbstspuler, verbessertem Stichsteller"und Fadenabschneider Infolge des rotierenden Mechanismus höchste Nähgeschwindigkeit, welche von keinem anderen System auch nur annähernd erreicht wird, bei allergeringster Abnutzung der Teile garantiert, daher auch mit Recht die Maschine der Zukunft genannt. Zum Vor- und Rückwärtsnähen eingerichtet. Bestgeeignete Maschine für die Kunststickerei. 5 Jahre Garantie. Garantieschein wird jeder Maschine beigegeben, Nr. 80. „Deutschland“-Rundschiffchen-Nähmaschine ohne Verschlußkasten.. : Nr. 81. „Deutschland“-Rundschiffcehen-Nähmaschine mit Verschlußkasten,: wie obenstehende Abbildung . „Deutschland"- Rundschiffehen-Nähmaschinen (Rotationsgreifer-Maschinen). Jeder Auftrag auf Näh- maschinen über Mk. 150.— wird laut -Lleferungs-Be- dingungen franko Fracht- gut ausgeführt, Neues verbessertes Modell. versehen. Dieses System ist Infolge seiner kolossalen NorzUgs vielfach prämiiert und hat sich durch vielseitige Verwendbarkeit sehr schnell eingeführt. Besonders zu empfehlen für den Hausgebrauch, Weißzeug-, Wäsche-, Trikotagen-, Korsettnäherei und Damen- schneiderei. — Bestgeeignete Maschine für die Kunststickerei. — Ausgestattet Ist die Maschine mit hochelegantem tonlosen nußbaum furnierten Tisch mit eingelegter Bordüre, Metermaß und Nadelkissen, sowie elegant gebogenem Verschlußkasten„ Luxusgestell mit nachstellbaren Stahlspitzenlagern. Die Möbel. selbst sind, genau»wie.bei den übrigen Modellen, aus nur trockenem und bestem Holz gearbeitet und fein: poliert. Das Gestell. Ist tiefschwarz lackiert und mit Goldlinien abgesetzt. Alle’blanken Telle sind dauerhaft.ver- nickelt. Hilfsapparate und Gebrauchsanweisung füge ich’ jeder Maschine gratis bei Durchgangsraum: ca..20,5.cm lang, ca. 12m“ hoch, Tischgröße:- ca..90.cm lang, ca, 45 cm breit. Vielfach prämiiert ! Auf Wunsch vierwöchige Ansichts- sendung. "Stuck Mk. 74.- Stuck Mk. 80.— Zu obigen Rundschiffchen-Nähmaschinen passen die Nadeln Nr. 2464 und 3701. Ersatzteile für „Deutschland‘“- Nähmaschinen bitte gefl. auf Seite 67 ersehen zu wollen. SEE Jeder Auftrag auf Näh- 66 maschinen über Mk. 150.— e U S C a N an wird laut Lieferungs -Be- 35 dingungen franko Fracht- Ruf meiner Firma. | Rundschiffehen-Nähmaschinen == | 1 (Rotationsgreifer-Maschinen) 0 Zum Vor- und Rückwärtsnähen eingerichtet. Für Kunststickerei sehr gut geeignete Maschine. h 0 1 19 j Neue verbesserte i Modelle. y 19 u Y N Y v 1 1 u u 1 1 O 1) u 0 u y Aeußerst leichter Gang, 9 größte Nähgeschwindigkeit 1 bei schönster Stichbildung. > (y 1 N 5 Jahre Garantie. 0 Garantieschein " wird jeder Maschine N beigegeben. ü u N 0 u u Nr. 82. „Deutschland“-Rundschiffehen-Rotationsgreifer-Nähmaschine. Obenstehend abgebildete Maschine ist in der Konstruktion meiner Nr. 80 und Nr. 81 gleich, während die Ausstattung der Möbel eine bessere und geschmackvollere ist. Der Verschluß- kasten ist elegant gebogen und mit Säulen verziert, die Tischplatte gerade, nußbaum furniert, hochfein poliert, mit Metermaß und Bordüre ausgelegt. Die 4 mit Goldlinien o E Nr. 97. u „Deutschland“-Rundschiffchen-Nähmaschine für Hand- un t Diese Maschine: ist in der Konstruktion meiner Nr. 80 d Nr.81 vo n für Handbetrieb, sowie Ein- und Auss neu ver besserte Handdrehapparat ermöglicht bei r antiert „ schönster Stichbildung aller Stoffe. Soll wen finden, so ist nur der r ENES Ra u abgesetzten verschließbaren Schubladen sind mit Nickelringen versehen und geben der Nr. 97. rt BEN chlang -Rundschiffchen-Nähmaschine N Maschine ein gediegenes Aussehen. Mit gebogenem Verschlußkasten und 4 Schubladen, Schlußkasten? wie TATEN a TOLLER Mk. 92.— Ü VS O ENS ENE RA Nr. 96. „Deutschland“-Rundschiffchen-Nähmaschine ü N -u Eußbetrie aVerschlußkasten. QL: Stück Mk. 96.— | für Hand- una Fußoeirieb, ohne Verschl.ökssten. Stück MR. 86.— | ſ Deutschland‘-Rundschiffchen-Hand-Nähmasch / „Yeutschland -MUNaschiitcnen - Mana - a asc bh Gratis füge ich bei: EN q 1 Stahlkapper für überwendliche Naht = 0 1 Kräusler 0 y 1 Schnurauf- oder Stoßschnurannäher \ 1 Schnureinnäher 3 N / 1 Soutacheaufnäher — : () 1 1 Oelkanne Ne: = Y ) 1 Fadenregulierfeder PSICO SIR $ N ) 1 großen Schraubenzieher D h EG Î j 1 kleinen Schraubenzieher | Y y 1 Brief Nadeln, sortiert 2 o ü | 6 Spulen Sämtliche verzeichnete Hilfsapparate, sowie eine N ) 1 Reservestichplatte Gebrauchsanweisung werden gratis beigelegt. " 1 Lineal mit Schraube J Lineal mit S b u | 1 schmalen Säumer Nr. 124. N 1 breiten Säumer x o | 1 Bandeinfasser „Deutschland“-Rundschiffchen-Hand-Näh- ) 1 Wattierer maschine mit gebogenem Verschlußkasten ü | 1 verstellbaren Säumer en wie obenst de Abbildung. 1) 1 Stahlkapper für einfache Naht. Er \ | ü | . m a a R n u Ersatzteile für „Deutschland“-Nähmaschinen bitte gefl. auf Seite 67 ersehen zu wollen. Ü ===> n legt i tonia-Prima'-P i Sr 61 > Im Konkurrenzkampfe siegt immer „Teutonia-Prima‘'-Pneumatik. N LL a ee D. e N So22 22225 => 235555555 = er > Es Kt je ER ie Tafí win 7 | auge A nes GAUGUSPSTORER jE = == =—=Ss2S2E 233% SPRECHMASCHINEN, SCHALLPLA Ansichtssendungen stehen wird umgetauscht oder zu- rückgenommen. in Luxusausstattung. Sehr feine egen Nachnahme gern zur us u ERS EE 95 D e U ts C h | A N d i; tis N a h m as C h | N C N N TAN Neue verbesserte Modelle. Export nach allen Ländern, mein Feld ist die Welt, 2M SSN > =P Jeder Auftrag auf Näh- maschinen über Mk‚160.— ausgeführt. | Nähmaschinen n Luxusausführung liefere ich in nachstehend aufgeführten Systemen, und zwar wie Abbildung, also mit großem geschweiften Tisch mit Fries, Bordüre undZarge, einerSchublademit Schloßund Nickelgriff an jeder Seite, sowie mit Galerie undvergoldeten Zierschnitten versehen, sowie mit elegantem gebogenen Kasten. Vorzüge. Leichter, geräuschloser Gang. Große Näh- geschwindigkeit. Gleich- mäßigerschönerPerlstich. Großer Durchgangsraum. Ausgezeichneter Selbst- spuler. Schiffchen ohne Einfädelung. Hoher Nadelhub. Auf „Deutschland“-Nähmaschinen können mit Hilfe eines einfachen Apparates tadellose Stopfarbeiten hergestellt werden. Nr. 157. VangechiffehenNähmaschind ... Stück Mk. 58.— Nr. 158. Schwingschiffchen-Nähmaschine. . Stück Mk. 67.— o o Vorzüge. Vorzügl. Transportierung. Praktische Schwungrad- Auslösung. Selbsttätiger geräuschlos. Fadengeber. Geschmackvolle Verzierungen. Haltbare, tiefschwarze Lackierung. Nachstellbare Spitzen- lager. Auf „Deutschland‘‘-Nähmaschinen können mit Hilfe eines einfachen Apparates die schönsten Sticke- reien hergestellt werden. Nr. 159. Ringschiffchen-Nähmaschine . . . Stück Mk. 77.— Nr. 160. Zentral-Bobbin-Nähmaschine . . . Stück: Mk. 87.— und sehr leichter und ruhiger Gang zeichnen die untenstehend abgebildeten Modelle Ganz hervorragend schöne Ausstattung DOSS aus, und stellen infolgedessen erstklassige Luxus-Nähmaschinen dar, ie ei jed er Hausfrau zur Freude und jedem Zimmer zur Zierde gereichen. +++ Tadellose Konstruktion und in jeder Beziehung beste Präzisionsarbeit, zu welcher nur auserlesenes Material verwendet wurde. Neue verbesserte Modelle. 5 Jahre Garantie ! Ein Garantieschein wird jeder Maschine beigegeben. Jede Maschine wird vollkommen gut ein- genäht versandt. Nr. 161 — 164. Diese Nähmaschine ist in ihrer Möbelausstattung ganz besonders schön und wird daher auch sehr viel verlangt. Der gerade Tisch mit seinen vier seit- lichen Schubladen, der Klapptisch, sowie der elegante, gebogene Kasten zeichnen sich besonders durch die feine Arbeit aus und stempeln die Maschine zu einem wirklichen Salonmöbel. Nr. 161. Langschiffchen-Nähmaschine . . . Stück Mk. 69.— Nr. 162. Schwingschiffchen-Nähmaschine. . Stück MR. 78.— Nr. 163. Ringschiffchen-Nähmaschine . . . Stück Mk. 88.— Nr. 164. Zentral-Bobbin-Nähmaschine .:. . Stück Mk. 98.— „Deutschland''-Nähmaschinen sind Präzisions-Erzaugnisse ersten Ranges. & o 62 a GV, Unzählige freiwillige Anerkennungen sprechen für reelle Bedienung. Nr. 176—179. Mit oben abgebildeter Luxus-Nähmaschine erfülle ich jene Wünsche, die neben tadellos arbeitendem, erstklassigem Werk auch eine elegante Ausstattung der Möbel vorschreiben. Die reichen Goldverzierungen an beiden Säulchenschubladen und der Galerie, sowie die gefällige Form des Verschlußkastens machen diese Maschine zu einem wahren Prunkstück. Nr. 176. Langschiffchen-Nähmaschine .. . Stück MK. 75.- Nr. 177. Schwingschiffchen-Nähmaschine. . Stück Mk. 85.— Nr. 178. Ringschiffchen-Nähmaschine . . . Stück Mk. 95.- Nr.179. Zentral-Bobbin-Nähmaschine . . . Stück Mk.105.= e PFES O C E anna aanaee E e — Zu y js m can - „ils Er 3 I ENBROK, EINBECK UGE UND SPORTARTIKEL „Deutschland“-Nähmaschinen mit Versenkung in Luxus-Schrankmöbel Ansichtssendungen stehen gegen Nach- nahme gern zur Ver- fügung.Nichtgefallen- des wird umgetauscht od.zurückgenommen, Jeder Auftrag auf Nähmaschinen über Mk. 150.— wird laut Lieferungs- Bedingungen franko Frachtgut ausgeführt. Vielfachen Wünschen meiner verehrten Kundschaft Rechnung tragend, habe ich mich entschlossen, nachstehende Nähmaschinenarten in einer Schrankmöbel ausstattung zu liefern, und zwar sowohl in einer einfachen als auch in einer besseren Möbelausführung. allgemeinen Beifall und infolge ihrer praktischen Verwendbarkeit recht viele Anhänger. finden werden. Um die Maschine in De rauet feitosn Zustand zu setzen, hat man nur nötig, die Platte oben links auszuziehen, das Oberteil heraufzuholen und aufzusetzen. Durch die nach links aufgezogene Platte wird ein besonders großer Arbeitstisch erzielt. Das Nähen an einer Maschine mit Schrankmöbel ist ebenso leicht als an einer gewöhnlichen Nähmaschine, da die geöffneten Türen ; in keiner Weise Hinderung verursachen. Jede Maschine wird vollkommen gut ein- genäht versandt. Ich bin überzeugt, daß diese Ausstattungen SSA Diese Nähmaschinenschränke sind aus Nußbaum gefertigt und werden auf Wunsch in hell oder dunkel poliert geliefert. Hochelegant, in jeder Beziehung praktisch und bequem. Neue verbesserte Modelle. Material und Arbeit unter voller Garantie. Schrank geschlossen. Dieser Schrank in einfacherer Ausführung wird mit folgenden Nähmaschinenarten geliefert: Nr. 126. „Deutschland“-Langschiffehen-Nähmaschine, Stück Mk. 89.— 1; Nr. 127. ‚Deutschland“-Schwingschiffchen-Nähmaschine, wie unter Nr. 75 beschrieben, jedoch in obiger Schrankmöbelausstattung. | Nr. 128. „Deutschland“-Ringschiffchen-Nähmaschine, Schrankmöbelausstattung: 8er Stück Mk. 109.— Nr. 129. Deutschland“-Zentral-Bobbin-Nähmaschine, wie ünter Nr. 84 beschrieben, jedoch in obiger Stück Mk. 115.— wie unter Nr. 72 beschrieben, jedoch in obiger Schrankmöbelausstattung. Stück Mk. 190. BD Schrankmöbelausstattung. 5 Jahre Garantie. Garantieschein wird jeder Maschine bei- gegeben. Neue verbesserte Modelle. Schrank geschlossen. Maschine fertig zum Gebrauch. Dieser Luxus-Nähmaschinenschrank ist mit folgenden Nähmaschinenarten zu liefern: Nr. 86. „Deutschland“-Langschiffchen-Nähmaschine, Nr. 98. „Deutschland“-Ringschiffchen-Nähmaschine, i ‚72 beschrieben, jedoch mit besserer a wie unter Nr. 78 beschrieben, jedoch mit besserer = VRAGEN j Stück Mk. 119.— Schrankmöbelausstattung Fe oben. Stück Mk. 139.— Nr. 152. „Deutschland‘“-Zentral-Bobbin-Nähmaschine, Schrankmöbelausstattung wie oben. Nr. 87. „Deutschland‘-Schwingschiffehen-Nähmaschine, ie unter Nr. 75 beschrieben, jedoch mit besserer «,,, wie unter Nr. 84 beschrieben, jedoch mit besserer ,;.. Schrankmöb Stück Mk. 129.— Schrankmöbelausstattung wie oben. Stück Mk. 144.— Schrankmöbelausstattung wie oben. Ersatzteile für „Deutschland'"-Nähmaschinen bitte gefl. auf Seite 67 ersehen zu wollen. 63 ee a i cu ÉE A LZ vidios CHIC e rj N i Neueste i (\ Ausgabe /} N 8 4 Meine Firma liefert eine nur erstklassige Qualität. u Nr. 93. „Deutschland‘‘- u Ringschiffchen-Nähmaschine. NEON M N Jede Maschine wird vollkommen eingenäht versandt. u 5 Jahre Garantie. H Garantieschein wird jeder Maschine beigegeben. () u Nr. 122. „Deutschland‘‘- I Rundschiffchen-Nähmaschine fi für Handwerker. oe Zn Preiswert und gut lautet I Grundsatz. ERWARF|I - . x “ . (| „Deutschland“-Ringschiffchen-Nähmaschine. \ Nebenstehend abgebildete Maschine, Ringschiffchensystem, in der Kon- N struktion meiner Nr. 78 vollständig gleich, ist extra stark gebaut und besitzt | einen großen Durchgangsraum, welcher es ermöglicht, daß selbst: die größten Arbeitsstücke bequem verarbeitet werden können. A . R Ban |) Bestgeeignete und weitverbreitetste Maschine () für Herrenschneiderei und Militärwerkstätten. Der extra große, elegante, nußbaum furnierte Tisch ist tonlos gearbeitet, 1 mit Bordüre und Metermaß ausgelegt. Das Werk aus allerbestem Material N hergestellt, ist mit allen Neuerungen der Technik versehen, so daß diese N Maschine allen Handwerkern nur bestens empfohlen werden kann. Das N Gestell ist extra stark und mit Stahlspitzenlager ausgestattet. N Durchgangsraum: ca. 30 cm lang und 15,5 cm hoch. y Tischgröße ohne Klapptisch: ca. 100 cm lang und 50 cm breit. i |) () | Nr. 92. „Deutschland‘-Ringschiffechen-Handwerker-Nähmaschine i neues verbessertes Modell, ohne Klapptisch. i en U Stück Mk. 77.—- \ il i) Nr. 93. | „Deutschland“-Ringschiffchen-Handwerker-Nähmaschine i neues verbessertes Modell, mit Klapptisch, wie nebenstehende Abbildung. Y | Stück Mk. 80.— N () Jeder Ringschiffchen-Handwerker-Nähmaschine werden gratis beigegeben u 1 Brief Nadeln 1 breiter Säumer 1 Wattierer \) 6 Spulen 1 Steppfuß 1 Schraubenschlüssel 0 1 Reservestichplatte 1 Oelkanne 1 großer Schraubenzieher |) 1 Lineal mit Schraube | 1 Fadenregulierfeder | 1 kleiner Schraubenzieher | 1 Bandeinfasser {) u Y \ „Deutschland“-Rundschiffchen-Nähmaschine. | Diese Maschine entspricht genau meiner Nr. 81 auf Seite 60, jedoch ist |! dieselbe kräftiger gebaut und besitzt einen sehr großen Durchgangsraum. t u . . ren n Y Für Herrenschneiderei, Sattler- u. Militärwerkstätten, | Schirm- und Korsettnäherei bevorzugte Maschine. | () Mit elegantem, nußbaum furniertem Tisch, eingelegter Bordüre und Meter- | maß. Leistungsfähigkeit unerreicht. 0 u Durchgangsraum: ca. 25 cm lang und 15 cm hoch. Tischgröße: ca. 100 cm lang und 48 cm breit, u N Wird auf Wunsch. auch mit Kniehebel gegen Mehrberechnung geliefert. Y / 0 Nr. 122. | „Deutschland‘“-Rundschiffchen-Handwerker-Nähmaschine, N) wie linksstehende Abbildung. N Stück Mk. 100.— 0 N) (i Nr. 123. 5 Rn þ „Deutschland“-Rundschiffchen-Handwerker-Nähmaschine 0 mit Klapptisch. 0 A u Stick Mk. 105.— | Jeder Rundschiffchen-Handwerker-Nähmaschine werden nachstehende | Hilfsapparate gratis beigefügt: : N). 1 Brief Nadeln 1 breiter Säumer 1 Wattierer 0 6 Spulen 1 Steppfuß 1 Schraubenschlüssel I 1 Reservestichplatte 1 Oelkanne 1 großer Schraubenzieher ) 1 Lineal mit Schraube | 1 Fadenregulierfeder | 1 kleiner Schraubenzieher \ 1 Bandeinfasser 1) u Y Tausendfache Anerkennungen aus allen Kreisen. nn LE y E E y E E LE LE LE | E y nn E, LAS === == =< hj Elastic-Maschins. Interessenten nenne ich den Preis Firma steht selt über WW = au | = n stets an. der Spitze, I. N ECK Y Ar D 2 + ‚ A 2 D RU Jeder Auftrag auf Näh- 3 is Ansicht ( chtssendungen st maschinen über Mk. 150,— 99 e U SC A nN # baden eh er 0 wird laut Lieferungs-Be- Vertigung N tg! dingungen franko Fracht- ird u ı ern") Zentral-Bobbin-Handwerkermaschinen || | Ver u Re (Verbessertes Ringschiffchensystem) () ü Jede Maschine wird vollkommen gut 2 Garantieschein wird jeder Maschine / il eingenäht versandt. 5 Jahre Garantie. beigegeben. N Es eignet sich wohl kein Nähmaschinensystem besser für den Gebrauch in der Hausindustrie, wie das Zentral-Bobbin-Syster N praktischer Wert‘ in Handwerkerkreisen längst die verdiente Würdigung gefunden hat. Deshalb wird vom Handwerker beim il auch nebenstehendes Modell bevorzugt, vereinigt es doch in sich folgende besonders bemerkenswerten 1 Eigenschaften: Hoher Nadelhub, Schraubenauslösung, eine große, -viel Garn fassende Spule, automatischer ( Selbstspuler, verbesserte Stichstellung, dauerhafte Kolbennadel, leicht regulierbare Ober- und Unterspannung h H sind Hauptvorzüge dieser Maschine. ÿ || Y iQ Nebenstehend abgebildete Maschine ist gleicher Konstruktion wie meine Maschinen Nr. 83 und 84, jedoch N N stärker gebaut und ‚mit einem größeren Durchgangsraum versehen, sowie aus nur allerbestem ‚Material 0 Ü i hergestellt und genau justiert. ? I ÿ N N N Sehr empfehlenswerte Maschine 0 y für Schneider, sowie für Schuh- und Schäftefabrikation, 0 1 leichte Sattler- und Lederarbeiten, sowie Militärwerkstätten. y N I Durchgangsraum: ca. 30 cm lang und 15,5 cm hoch. 0 fh Tischgröße ohne Klapptisch: ca. 100 cm lang und 50. cm breit. 0 N Zum Vor- und Rückwärtsnähen eingerichtet. O N h y Nr. 95. „Deutschland“-Zentral-Bobbin-Handwerker- 0 ! maschine mit Klapptisch, wie neben- Y | stehende Abbildung... Stück Mk. 83.— ( ÿ y | y Nr. 94. „Deutschland‘‘-Zentral-Bobbin-Handwerker- 0 ) maschine wie Nr. 95, jedoch ohne i v q Klapptlsch 2a ee a Stück Mk. 80.— Neuelverbesserte 9 j N Nr.105. „Deutschland‘“-Zentral-Bobbin-Handwerker- Modelle. 0 N) Maes wie Nr. 95," ohne Klapptisch, jedoch mit Radtransporteur y 0) und Rollfuß. NurfürSchuh-und Schäfte- Ü 1 fabrlkatlon 2.00. 0... Stück Mk. 90.— 0 ) Y ) Nr. 125. ‚Deutschland“-Zentral-Bobbin-Handwerker- ü N maschine wie Nr.105, jedoch mit Klapp- 0 ; tisch, wie nebenstehende Abbildung . . Stück Mk. 93.— 0 y Meinen Handwerker- Nähmaschinen werden folgende Hilfsapparate 0 0 kostenlos beigefügt: A ! 1 Brief Nadeln 1 breiter Sä r 1 Schraubenschlüssel U 6 Spulen 1 Steppfuß 17% 1 SaRarschraiten = ü j 1 Reservestichplatte 1 Oelkanne zieher = = vg 1 î 1 Lineal mit Schrauben 1 Fadenregulierfeder 1 kleiner Schrauben- Nr. 95 Ú N 1 Bandeinfasser 1 Wattierer zieher LLE Ú h N N | Patent-Zylinder-Elastic-Nähmaschine . ” " .. ” Ü mit Anschiebetisch für Flacharbeiten. h Kopf 2 cm breit und 2 cm hoch. Armlänge 89 cm, N N Für Schuhmacher. 0 ; > ale 0 Die nebenstehende Schuhmacher-Nähmaschine ist wohl das 2 Nr. 6245. gangbarste Modell, welches für alle Arten Schuhmacherarbeiten 0 Spule für zu verwenden ist und die deshalb sowie ihrer sonstigen großen 0 E ic- hine. Vorzüge wegen gern gekauft wird. Besonders hervorzuheben ist ÿ lastic Masc der sehr lange Arm der Maschine, sowie der kleine Kopf, wodurch Y Stück 20 Pf. ermöglicht wird, überall im Stiefel ankommen zu können. Die Y Maschine transportiert nach jeder Richtung durch leichte Drehung 1) des Zylinders, was bei Einsetzen von Gummizügen und bei Re- Y \ paraturen von großem Vorteil ist. Die Maschine ist aus aller- H bestem Material hergestellt und genau justiert. 0 \ 0 Sur Nr. 108. 9 |) Nr. 6244. Patent- Zylinder- Elastic - Nähmaschine 0 | i ; mit Anschiebetisch für Flacharbeiten. N 0 Schiffchen für 0 / Stück Mk. 1.50 auf gefällige Anfrage. — rT = u: > 5 i = r” gez ; Y „Teutonla-Prima''-Pneumatik, ein ersiklassiger Dauerreifen. 65 E „‚Teutonla-Prima“-Pneumatik einzig in Qualität und Preis. N ZB 2er 222 >95 >75 >>> >>5nr>>>n> = ===3Ze oo .> zz zuoucece ee gg San a a UE: EE Die Güte.meiner Waren ist melne beste Rekläme C TR E F ani Bi N I I IE TES: » 3 urückgenommen, u r ut u 1 O getauscht oder z g N 4 ZA SSS MSDS) () Jeder Auftrag auf Näh- maschinen über Mk. 150.— wird laut Lieferungs-Be- dingungen franko Fracht- gut ausgeführt. Ansichtssendungen stehen gegen Nachnahme gern zur Verfügung. Nichtgefallendes wird umgetauscht oder zurück- genommen. „Deutschland"- Handwerker-Nähmaschinen In besonders empfehlenswerter und starker Ausführung. Auch diese Maschinen sind mit allen Errungenschaften der modernen Nähmaschinentechnik ausgestattet. 5 Jahre Garantie. Ein. Garantieschein wird jeder Maschine beigegeben. Zum Vor- und Rückwärtsnähen eingerichtet. Neue verbesserte Modelle. Jede Maschine wird vollkommen gut eingenäht versandt. Obige Ringschiffchen-Handwerker-Nähmaschine ist extra stark gebaut und besitzt einen großen Durchgangsraum, der es ermöglicht, das größte Stücke bequem verarbeitet werden können. Das Schiffchen, dessen große Spule eine bedeutende Menge Garn aufnehmen kann, rotiert um seine eigene Achse, wodurch die Leistungsfähigkeit der Maschine um ein bemerkens- wertes Maß erhöht wird. Die Tritteinrichtung hat nachstellbare Stahlspitzen und das Antriebsrad läuft in Kugellagern, was einen sehr leichten und ruhigen Gang im Gefolge hat. Bestgeeigneie Maschine für Herrenschneiderei und Militärwerkstätten. Der extra große Tisch ist tonlos gearbeitet, mit Bordüre und Metermaß aus- gelegt. Das Werk ist aus allerbestem Material, mit allen Neuerungen aus- gestattet, so daß diese Maschine bestens empfohlen werden kann. Durchgangsraum: ca. 30x 15,5 cm. Tischplatte: 100x50 cm groß. Nr. 148. Ringschiffehen-Handwerker-Nähmaschine mit Klapptisch, wie obige Abbildung. Stick Mk. 87.— Ringschiffehen-Handwerker-Nähmaschine, wie Nr. 148, jedoch ohne Klapptisch. Stück Mk. 84.— Nr. 149. Obenstehende Zentral-Bobbin-Handwerker-Nähmaschine möchte ich be- sonders empfehlen, da die Konstruktion eine vorzügliche ist. Hoher Nadelhub, Schraubenauslösung, eine große, viel Garn fassende Spule, automatischer Selbstspuler, verbesserte Stichstellung, leicht regulierbare Ober- und Unter- spannung sind Hauptvorzüge dieser Maschine. Die Schiffchenbahn ist elastisch, weshalb sich also Fäden oder Schmutz in derselben nicht fest- setzen können. Das Werk ist aus bestem Material und kräftig gebaut. Für Schneider, sowie für Schuh- und Schäfte- fabrikation, leichte Satiler- und Leder- arbeiten, sowie Militärwerkstätten. Durchgangsraum: ca. 30x 15,5 cm. Tischplatte: 100x850 cm groß. Nr. 147. Zentral-Bobbin-Handwerker-Nähmaschine mit Klapptisch, wie obige Abbildung. Stück Mk. 91.— Zentral-Bobbin-Handwerker-Nähmaschine, wie Nr. 147, jedoch ohne Klapptisch. Stück Mk. 88.— Nr. 146. 1 Brief Nadeln 6 Spulen 1 Reservestichplatte 1 Wattierer 1 Bandeinfasser Auf Wunsch können vorstehende Maschinen und kosten dann 12 Mark mehr. Außer einer leichtfaßlichen Gebrauchsanweisung werden nachstehende Hilfsapparate jeder Maschine beigegeben: 1 Lineal mit Schrauben 1 breiter Säumer 1 Schraubenschlüssel auch mit Verschlußkasten geliefert werden 1 kleiner Schrauben- zieher. 1 Steppfuß 1 Oelkanne 1 Fadenregulierfeder 1 großer Schraubenzieher Das Prinzip meiner Firma wird nachgeahmt, aber nie erreicht. ES mu --_— - _—_—-_ -n_—— _— nn >25 27 >> >>> > >22 >27) Erstklassige Qualität bel sollden, reellen Preisen. nn nn nn m rn “= === _. i — ÿ) Y 1) i N Y 1) i ji N ih 1) u | () ( 1] Y 1) Y N ü Ws 0 0 u vu! on! u u u 1 M iR i 1 h N Í Y N) Y ug! un u u 0 1 1] N u 1 0 M N 0 up! 1) h 0 vB! u! Y 0 1) u \ N] u 0 IB 1 M O ü 9 vB) 1 Y 1 ) / | V0 Bi ' I 0 1 M ‚u | N] | BB | 0 | \ Ei u M) 1 ur q Mh V6 N ( e ï PE | e erh nun © AUGUST STUKEN BROK, EINBECK GROSSTES FAHRRADHAUS DEUTSCHLANDS Nr. 3080. Stick- und Stopfapparate. Infolge der vielen technischen Verbesserungen meiner „Deutschland’’-Nähmaschinen eignen sic solche auch ganz. vorzüglich zur.modernen Kunststickerei und zu Stopfarbeiten Stück Mk. 2.75 4 Zu meinen .Langschiffchen-Nähmaschinen passend . . . ER Nr. 3081. Zu meinen Schwingschiffchen-Nähmaschinen passend. . . . Stück Mk. 2.75 Nr 3086 Maschinenri Nr. 3082. Zu meinen Ringschiffchen-Nähmaschinen passend . ... . Stück Mk. 2.15 g LN = beste ee Nr. 3084. Zu meinen Zentral-Bobbin-Nähmaschinen passend . . . . - Stück Mk. 2.15 Gummiring EN ZD Verbinden dem beiden Nr. 3083. zu meinen Rundschiffchen-Nähmaschinen passend . . . . . Stück Mk. 2.75 zum Spulapparat, 18 bis 22 mm Dur n wird gratis beigegeben. A ji z 4 x N e 7 e ami Meter 20 Pf. Eine leichtfaßliche Gebrauchsanweisung füge ich jedem Apparat gratis bei. Stick 9 Pf. ng min — Nr. 2464. Nähmaschinennadeln, 2 Nr. 2465. Nähmaschinennadeln, Nr. 6699. Nähmaschinennadeln r ystem Nr. 287, auch passend für Rundschiffchen-Nähmaschinen 5 System Nr. 705, passend für meine Schwingschiffchen-, Rund- (Stärke 1—6). 1 Brief, enthaltend B i f 48 Pf mit Led ass n Rundschiffchen-, R CUE LaS NICEA Ana Zentral-Bobbin-Nähmaschinen 12 Stück Nadeln. Hs rıe = Schiffchen 02 za 2 PP SUN ECO ES Brief 48Pf. Nr.3702. SIE Sta Gn ti Brief 48 Pf. S B ief 48 Pf Nr. 3701 Diesen adalnn12 Stück Brief 48 Pf — E E ® * sortiert, in den Stärken 6—12. . „ . 2 : Nr. 2463. Nähmaschinennadeln, Nr. 6701. Nr. 5026. Nähmaschinennadeln, System Nr. 439, passend für meine Langschiffchen- und Saxonia- niego! rl TO SIEL Sorti fn-den Siken E System 805, ‚passend für Ringschiffchen- und Zentral-Bobbin- Maschinen, (Stärke»10=17). 1. Brief, Brief 25 Pf enge = ie ER? Handwerker-Nähmaschinen. 12 Stück 1 CSN RSS CIGNAdSINe j . z Brief 48 Pf sortiert, In den Stärken 6—12. Brief 48 Bf: Nr. 3704. ISSO MAGEN SOIE Brief 25 Pf. = 5 [m a Te ss; Nr. 6939. Nähmaschinennadeln (Lederspitze), passend für Elastik-Schuhmacher- Nähmaschinen TOIRE Stärke 1-6. 1 Brief, enthaltend 12 Stück Nadeln. ; Nr. 6940. Dieselben Nadeln, sortiert in den Stärken 1—6, 75 Pf 1 Brief, enthaltend 12 Stück Nadeln. Ersatzteile, passend für meine „Deutschland‘“-Näh Nr. 6702.. Nähmaschinennadeln, passend -zu meinen Langschiffchen - Handwerkermaschinen (Stärke 0-5). 1 Brief, enthaltend Brief 35 Pf 12 Stück Nadeln. es | Nr. 6703. Dieselben Nadeln, 12 Stück Brief 35 Pf. sort., in den Stärken 00-5. Nr. 3085. Nähmaschinennadeln, System Nr. 226, NASSend für meine Humboldt-Nähmaschine (Stärke 00—3). 1 Brief, enthaltend Brief 45 Pf 12 Stück Nadeln. Nähmaschinennadeln (Rundspitze), Nr. 6941. ae 0: 1 Brief, anthaltena 12 Stuck Nadein. ID Pf. Nr. 6942. a einen Nadal, TOPE maschinen Nachstehend sind nur diejenigen Teile aufgeführt und bildlich dargestellt, welche vielleicht defekt werden könnten und dann ausgewechselt werden müßten Selbstredend liefere ich auch alle anderen Ersatzteile zu meinen Nähmaschinen, jedoch wird in solchem Falle gebeten, die alten Teile einzusenden, damit Ersatzteile für Langschiffchen- Nähmaschinen: genau Passendes ausgewählt werden kann. Schiffchentreiber Ersatzteile für Ringschiffchen- Nähmaschinen: . Stück Mk. 1.50 Ersatzteile für Zentral-Bobbin- Nähmaschinen: Zahnrad Stück 45 Pf. HISSE : Schiffchen, komplett . StückMk. 2.50 Schiffchentreibe Stück Mk. 1.50 Nadelklemmer. Stück 80 Pf. Ersatzteile für Schwing Fadenöse aa 5 Mk. — 20 Fadenhebel . Stück 20 Pf. SS LED ES SSC noie Schiffchenspule . . . StückMk.—.20 2 ar GE Stichplatte » . Stück 25Pf. Stichplatte.. . Stück Mk.—.50 ' Nadelstangenschraube StückMk.—.10 > az Stichplattenschraube Stück 10-Pf. Schiffehenkorb . Stück Mk. 1.— : È SE = Nr eS Fadenhebelfeder . Stück 10. Pf. Stichplattenschraube Stück Mk.—.10 . Preise für Stichplatte, Stich < a Transporteurfeder Ser OIR Badeuns bel: Stück Mk. 35 plattenschraube, Transporteur, A 10 Füßch Stück 15 Pf Herz mit Rolle Stück Mk. 1.25 N en 2% y Be C Gas Jae SNE = a Ba nanzugteier Sun Mk.—.15. _ Fadenanzugfeder und Radaus- fa 15 ransporteur üc chiffehenspule . tück Mk.—.10 | En A 20 Schiffchen Stück 75 Pf. Transporteur Stück Mk. _. 5 [Ösung sind dieselben wie bei 5; E Schiffchenspule . Stück 5 Pf. - Schiffchen . Stück Mk. 1.50 den Zentral-Bobbin-Teilen. wird. Es empfiehlt sich, bei Bedarf von Nähmaschinen-Ersatz- stücken stets die defekten Teile einzusenden, genau Passendes geliefert SSS er r früherer damit bedingt Falls Ersatzteile zu meinen „Deutschland‘'- Nähmaschinen gewünscht werden, so istEin- sendung der alten Teile un- Jahrgänge erforderlich. Füße für Langschiffchen-, Schwingschiffchen-, Ringschiffchen- Ersatzteile für Rundschiffchen- Nähmaschinen: Gewöhnlicher. Nähfuß.. Breiter Säumer Ei N und Zentral-Bobbin-Nähmaschinen passend Stück-80/Pf.. " Soutacheur . .. .... . Stück 65 Pf. Schlüssel f. Schubladen Greifer a Mn N Schmaler Säumer Stück 65 Pf. und Nähmaschinen- Schiffehenspule . LS TTI Krausler 2. SLUCKEADIPE kasten passend . Fadenanzugfeder Stück Mk. —.15:° Nadelklammer mitSchr. Stück 50 Pf. Schnuraufnäher Greiferkapsel . Stück Mk. 3.25 Kapper EN Stück 50’PF Ersatzteile für Handdreh- E apparat zu Nähmaschinen: Stück 30 Pf. KleinesZahnrad m.Kurbel Stück 75Pf. Kurbelheft . . Stück 20 Pf. Stück 10 Pf. Zahnradkurbel . Stück 40 Pf. Stück 45 Pf. Großes Zahnrad. . Stück 80 Pf. Kurbelheftschraube . Stück 20 Pf. SS22222 >32 232222908 7 | h SD _——hda I > nn nm Obige Preise sind die billigsten und verstehen:sich gegen bar. MEP SS = = C GTS Ta usendfache Anerkennungen aus allen Kreisen 1 G==== s@S2@ 22220 22590229<°<2 > >= 222 C DS CSS a ———— 1 en —- on ze222>5222>>7253778 N) Neueste |), eder Bestellung wird die auf- AUGUST STU KENBROK 7 EIN BE K Viele tausend Anerkennungen Mga rksamste Behandlung zuteil, Y TZ LE RF a bezeugen meine gute Bedienung. N In der nachstehenden langen Reihenfolge bringe ich ein auserwähltes Sortiment vorzüglich funktionierender Fahrradlaternen in jeder erdenklichen Gestaltung und in allen Preislagen, so a 5 rn n daß fraglos jeder meiner werten Abnehmer ein Modell darunter finden wird, welches seinen = Wünschen und seinem Geschmack entspricht. Sämtliche Laternen sind auf Grund langjähriger praktischer Erfahrungen konstruiert und aus nur dauerhaftem, bestgeeignetem Material in präziser, sauberer Arbeit hergestellt. Es handelt sich somit um allererstklassigste Qualitäten, die sich ganz vorzüglich bewährt haben und die keine Konkurrenz so billig anzubieten vermag. Im’ übrigen habe ich für fast sämtliche im Katalog enthaltenen Laternen den Alleinverkauf für das Deutsche Reich in Händen. Die Ausführung der Laternen und die Preiswürdigkeit ist ohnegleichen, woraus sich auch’ die enorme Nachfrage sowie mein außerordentlich großer Umsatz von mehr als 300000 Stück Fahrradlaternen erklärt. Jeder Käufer wird unbedingt zufriedengestellt. Diese Laterne wird mit y | Diese Laterne wird mit selbsttätiger Zündvor- ; selbsttätiger Zündvor- ER / richtung nicht geliefert. 2 dh Nr. 144. richtung nicht geliefert. in —r Nr. 4758. Einfache, gute Billige, dabei gute und ide „leutonia”-Azetylengas-Laterne. „leutonia"-Azetylengas-Laterne. Nr. 144. Stück Mk. 1.50 Nr. 4758. Stück Mk. 1.85 rne ist In allen Teilen stark und sauber gearbeitet, fein vernickelt, besitzt ein exakt Trotz des enorm billigen Preises ist diese Laterne aus bestem Material hergestellt und In rendes Wasserregulierventil und eine stark federnde Schwebe mit verschraubbarer allen Teilen dauerhaft gearbeitet und fein vernickelt. Dieselbe eignet sich besonders als ] er Glasring ist vermittels einfacher Verschraubung an dem Reflektor angebracht, Zugabeartikel. Die Laterne besitzt ein gut funktionierendes Regulierventil und eine gut vodurch ein schnelles und bequemes Auswechseln zerbrochener Gläser ermöglicht wird. federnde Schwebe. Der Glasring ist In den Reflektor eingeschraubt, so daß etwa zerbrochene er tiefgebaute Reflektor besitzt eine intensive Leuchtkraft. Ganze Höhe der Laterne 15 cm, Gläser leicht ausgewechselt werden können. Karbid- und Wasserbehälter sind vermittels Glasdurchmesser 80 mm, Gewicht der Laterne ca. 350 g. Brenndauer 2 bis 3 Stunden. Zentralverschraubung miteinander verbunden. Der Glasdurchmesser ist 80 mm, die ganze Ersatzteile zu Laterne Nr. 144 passend: Höhe der Laterne beträgt 15 cm, das Gewicht ca. 300 g. Brenndauer 2 bis 8 Stunden. Nr. 4723. Komplettes Blendengehäuse . . . . . . Mk. —.90 Ersatzteile zu Laterne Nr. 4758 passend: Nr. 4918. 2Karbidbassin? = 2 EE E EMKS 45 . 4723. Komplettes Blendengehäuse . . . . . „. Mk. —.90 Nr. 2006. Karbidröhrchen . . » 2 2 2 2 202020. Mk. —.06 . 4921. Karbidbassin lv Kr AO. 8563. Zentralschrauben.. . u ee Vke—245 2008. Karbidröhrchen mw. 222 2.2 ee a lVIK2 08 ; 4741. Schweboll= „meh 2 2 ECE TE RENK 50 A925 Zentralschrauber 2 2 rar NK =:00 .1521. Wasserfüllschraube. . -. . .». 2.2.2... Mk. —.10 mAY2DTASChWEDO ne re ea 45 3555. Spitzvontilör. 22 22. ur: ae Ve 220 “1521. Wasserfüllschraube. . . . .» » 2. .2...-Mk. —.10 18. iEodardeckell. nee. u me E NK 10 34927: Spitzventilse ee ern eV K—2D 8257. Großer:Gummitingn. 22 2 sc MED MRAtEederdackeliinrs.. I ae EL PE MIKA 0 . 2076. Kleiner Gummiring . . -» =» 2» 2 2.2.2... Mk. —.06 292692 1Großen, GuUmmiuinger ne NO .38558. Brennernippelschraube . . » 2» 2.2.2... Mk. —.05 .2076. Kleiner Gummiring . - - » » 2 2.2.2... Mk. —.06 „1277. . Laternenglas u. 2. mn ee. es NK. +12717.7. Katernenglase were Ser ee N Kr 100 Recht zierliche, tadellos brennende : a > ae Prima Kalziumkarbid, „Teutonia - ME x pP bestes Schweizer Fabrikat, finden Si f Seite 88 di Katal . Azetylengas-Laterne ie auf Seite eses Kataloges für Damenräder. Kir. 10939. Stück Mk. 2.10 ie at As 2) Ÿ % 2 2 Ersatzteile zu Laterne Nr. 10939 passend: Mit diesem Modell bringe ich eine Laterne auf den Markt, h x 4 5 \ || ri e wohl bei der radfahrenden Damenwelt großen Anklang AY ( | Nr. 12627. Kompl. Blendengehäuse . Mk. —.80 nden wird. Sämtliche Teile sind so klein wie möglich k Y ; ee - N Z x jehalten, aber trotz ihrer Zierlichkeit ist die Laterne in N on, Nr. 12629. Karbidbassin. .... . . Mk. —.25 jeder Beziehung dauerhaft gearbeitet und mit allen Vorzügen N E gu D ID a 4 Nr. 12630. Karbidröhrchen . . . . . Mk. —.05 der Neuzeit ausgestattet, Rumpf und Reflektor sind- aus \ 7 B Nr Po starkem Messingblech hergestellt, sauber vernickelt und x | CI Nr. 12628. Zentralschraube. . . . . Mk. —.15 poliert. Das Wasser gelangt vermittels eines Regulierventils N! Nr. 12631. Schwebe . : 2. 2»... Mk. —.45 zum Karbid, daher kann die Gasentwicklung Jederzeit leicht 4 Y geregelt werden. Die Schwebe ist stabil und gut gefedert. | Nr. 12632. Spitzventil. . . . . .. Mk —.25 Der Reflektor wirft das Licht genügend weit, so daß. die - i 1 er Fahrstraße hell erleuchtet Ist. Das Gas wird durch eine Diese Laterne Ta Nr.10939. Nr. 12633. Federdeckel N L71287 2m Mk. —.06 Fitzplatte und durch ein vor dem Brennernippel befindliches wird mit selbsttätiger _ TES Nr. 12634. Großer Gummiring. . . .. Mk. —.06 Schwämmchen gut gereinigt und getrocknet, so daß es Zündvorrichtung nicht 5 e : 2 mit intensiv heller Flamme brennt. Das Glas im Reflektor geliefert. Er Nr. 12635. Kleiner Gummiring . . . Mk. —.04 an a EEE NO REINE REN. Joch nas NEUE? Nr. 1622. Laternenglas. . . . . . Mk. -—.10 werden. e Laterne Is cm hoch, wieg L 220 9 und brennt 1 bis 2 Stunden. : = Nr-2 6588 Brennen AK =-19 „Deutschland"'-Fahrräder sind von unbegrenzter Haltbarkelt. N 1 uTeutonia-Prima““ sind Dauerreifen Im wahren Sinne des Wortes. y VSS >=>=======- E Er E E) ess22222252222272 re n AUGUST STUKENBROK, EINBEK ANERKANNT FÜHRENDE FIRMA DER GESAMTEN FAHRRADBRANGHE "*vúbsche „Teutonia“-Azetylengas-Laterne Neues verbessertes Modell. Nr. 1.45 Stück Mk. 2.50 re Klein und recht zierlich gebaut, mit verhältnismäßig großer Blende, aus starkem Material hergestellt und gut vernickelt. Bei den Damen wegen ihrer zierlichen Form sehr beliebt. Der Karbidbehälter wird durch Zentralverschraubung mit dem Körper der Laterne dicht verschlossen, im übrigen sind die inneren Einrichtungen dieselben wie bei den größeren und feiner ausgestatteten Laternen. Bevor das Gas in den Brenner tritt, muß es eine Filzscheibe passieren und wird so gewisser- maßen filtriert, damit das Licht der Flamme ein gleichmäßig ruhiges ist, auch besitzt dieLaterne eine kräftige Schwebe. Der Glasring ist durch eine einfache Verschraubung an dem Reflektor angebracht, wodurch ein schnelles und bequemes Auswechseln zerbrochener Gläser ermöglicht wird. Höhe der Laterne 15 cm, Glasdurchmesser 80 mm. Gewicht ca. 350.9. Brenndauer 2 bis 3 Stunden. Ersatzteile zu Laterne Nr.145 passend: Nr. 4723. Komplettes Blendengehäuse Mk. NEA920.2 Karbidbassin 2 VDE Mk Nr. 2006. Karbidröhrchen . . . . . Mk. Nr. 3565. Zentraischraube. . . . . Mk. Nr. 4741. Komplette Schwebe . . . Mk. Nr. 1521. Wasserfüllschaube . . . Mk. Nr289947 Spitzventiln = ar euNike— 1 Nr. 18. Federdeckel . , , . ..Mk.-. Nr.145. j Nr. 3269. Großer Gummiring . . . . Mk. | Nr. 2076. Kleiner Gummiring. . . . Mk. -. Diese Laterne kann des Blendenge- VB ü Nr.3558. Brennernippelschraube . . Mk. -—. häuses- wegen mit’selbsitätiger Zünd- vorrichtung nicht ausgestattet werden. | | NEMI2TMT A ENSatzolaS E SEPARE: 1 00 I ge „Teutonia“-Azetylengas-Laterne | Nr. 6273. Stück Mk. 3.— er Trotz des enorm billigen Preises ist diese Laterne in allen N Teilen dauerhaft und stark verlötet und aus gutem Material 1 angefertigt. Der Wasserbehälter und der Karbidbehälter sind / aus Messingblech, der Reflektorrumpf aus messingplattiertem Stahlblech und der Glasring aus Weißblech; das Ganze ist ) \ fein vernickelt. Der Karbidbehälter wird durch eine Zentral- ) 5 schraube mit dem Wasserbehälter gasdicht verbunden. Die ( y Wasserzufuhr zum Karbid erfolgt durch ein Regulierventil. ) ' Das Gas wird durch eine Filzscheibe gut gereinigt und 1) Y getrocknet, wodurch eine helle Flamme erzeugt wird. Der 0 | Reflektor ist mit Aluminiumblende versehen. Das Glas wird durch einen Drahtring festgehalten und kann leicht N ausgewechselt werden. Die Schwebe ist mit guter Federung ü ; versehen. Ganze Höhe der Laterne 14,5 cm. Glasdurch- () \ messer 83 mm, Gewicht 360 g, Brenndauer 2 bis 3 Stunden. | | Ersatzteile zu Laterne Nr.6273 passend: | \ Nr. 6302. Komplettes Blendengehäuse Mk. 1.30 : Nr. 6305. Karbidbassin . . . . . „ Mk. -.40 Nr. 2006. Karbidröhrchen . . . . . Mk. -.06 Nr. 4925. Zentralschraube. . . . . Mk. -—.30 Nr 4744. Schweber C. MK =:90 Nr. 1521. Wasserfüllschraube . . . Mk. —.10 he Nr268074 spitzventleee ee ne NK Z.25 a Nee is. Bederdeckelie ar mr. .. Nr. 3269. Großer Gummiring . 3 Nr. 6273. Nr. 2076. Kleiner Gummiring . 08 2 Nr. 3558, Brennernippelschraube . . .— Diese Laterne wird : j Nr. 6309. Aluminiumblende . . . . er mit selbsttätiger Zündvorrichtung AL! MI) : | siehe Nr. 1624. Laternenglas mit Facette nIchE gelEitzie Seiten 88 bis 89. u Kalziumkarbid und Brenner Im Konkurrenzkampfe siegt immer „Teutonia-Prima‘''-Pneumatik. === == PSSS DP AT NEED SEES Sun NE GD E RD DD D RE: AUGUST STUKENBROK, EINBECK es Co S4 SPRECHMASCHINEN, SCHALLPLATTEN UND SONSTIGE MUSIKWAREN Hochelegante „Teutonia“-Azetylengas-Laterne Eine billige, aber doch vorzügliche Laterne. Nr. 2627. Stück Mk. 3.20 Bei diesem Modell ist der Wasserbehälter aus einem Stück hergestellt, wodurch derselbe eine große Stabilität erhält. Die Regulierung der Wasserzufuhr erfolgt durch ein sicher wirkendes Spitzventil. Der Wasserbehälter ist durch eine starke Zentralschraube mit dem Karbidbehälter verbunden und letzterer faßt soviel Karbid, daß die Laterne ca. 4 bis 5 Stunden brennt. Die Form der Laterne ist eine sehr aparte, die Vernickelung in allen Teilen hochglänzend poliert. Der Reflektor ist mit bestbewährter Aluminiumblende versehen und hat | tiefgewölbte Form mit breitem Glasring, so daß der Lichteffekt in | bester Weise zur Geltung kommt. Wegen des billigen Preises, des sehr gefälligen Aussehens und der ausgezeichneten Lichtwirkung | wird sich dieses Modell viele Freunde erwerben. Die ganze Höhe | beträgt 17 cm, Gewicht 450 g und der Glasdurchmesser 80 mm. Ersatzteile zur Laterne Nr. 2627 passend: Nr. 2972. Komplettes Blendengehäuse. . Mk. 2.— Nr 65872 Karbidbassin 2. 2 nee NRAO Nr. 2006. Karbidröhrchen © . . . .. . -Mk=--.06 Nr. 6538. Zentralschraube. . . . ». ... Mk. —.45 Nr. 4740. Schwebe . . VE, IMKE-:50 Nr. 1521. Wasserfüllschraube BEESE. MK E50 Nr. 2627. Nr-118652 Spitzventil 2 2 22 IG 40 Nr. A. @bederdeckel ..... „area. MREO Nr. 4940. Großer Gummiring. . . . „. „. Mk -—.10 De ee Nr. 2020. Kleiner Gummiring. . . . 2... Mk.—.06 {| richtung nicht geliefert. Nr. 3558. Brennernippelschraube . . . . Mk. —.05 | | Nr. 5498. Aluminiumblende . . „2... Mk. —.30 | Nr 1666 JErsatzglas E MIGAS Vorzügliche und schöne Neues verbessertes Modell. „Teutonia“ Azetylengas-Laterne Nr.30. Stück Mk. 3.50 Aus starkem, fein vernickeltem Messing, solide gearbeitet, schön erziert und mit großer, tiefer Aluminiumblende versehen. Die Ab- dichtung des Karbidbehälters geschieht durch Zentralverschraubung und ist vollkommen gasdicht. Die Reinigung und Trocknung des Gases erfolgt durch eine Filzscheibe, so daß die Flamme hell und gleich- mäßig brennt. Die Schwebe ist auch aus starkem Material gearbeitet und federt vorzüglich; die Glasscheibe ist leicht auswechselbar. Diese Laterne kann, da sie sehr preiswert ist, bestens empfohlen werden. Ganze Höhe der Laterne 17 cm. Gewicht ca. 460 g. Durchmesser der Glasscheibe 90 mm. Brenndauer ca. 3 Stunden. Ersatzteile zu Laternen Nr. 30 und Nr. 6373 passend: Nr. 4721. Komplettes Blendengehäuse . . Mk. 1.65 Nr. 6390. Komplettes Blendengehäuse mit Zündvorrichtunge ma IK 2:25 Nr. ASAT2Karbidbassın 22 2 2 202,02: MK:45 Nr. 2006. Karbidröhrchen . . . . . . . Mk. —.06 Nr. 3563. Zentralschraube. . . . . . „. Mk. —.45 Nr. 4740. Schwebe . ne En IMEE:50 Nr.1521. Wasserfüllschraube . . . . . Mk.—10 Nr 8933, Spitzventilee. 2 2 me IK 30 Nr. A..Bederdeckel 2... 2 #222... Mke10 Nr. 3257. Großer Gummirng -. -. . . . Mk. —.10 Nr. 2076. Kleiner Gummiring . . . .» . Mk. —.06 - - Nr. 8558. Brennernippelschraube . . . . Mk.—.05 Kalziumkarbid und Brenner Nr.4735. Aluminiumblende . . . . . . Mk.—,30 siehe Seite 88 bis 89. Nr.24118, “Ersatzglaser. a nu ne, Mk 15 Nr. 6373. Laterne wie oben, jedoch mit selbsttätiger Zündvorrichtung wie bei Laterne Nr. 6352 auf Seite 79 abgebildet. Stück Mk. 4.15 70 oz EEDD n x ‘a ù z z EB Netto- (\ Meine Firma erfreut sich in aller AUGUS J S I UKENBROK FR Preise D Welt des höchsten Ansehens, 7 N een... SPEZIALITÄT: FAHRZEUGE UND St Moderne und quie y | Cutonia“-Azetylengas-Laterne Nr. 276. Stück Mk. 3.60 Trotz des niedrigen Preises ist diese Laterne durchweg aus Messingblech hergestellt. Rumpf und Reflektor harmonieren in der Form gut zusammen, wodurch dieses Modell einen gefälligen und vornehmen Eindruck macht. Der Luftabzug, welcher bei fast allen Azetylenlaternen flach gehalten ist, hat hier eine runde, schornsteinähnliche Form, erhöht somit auch das gute Aussehen. Die Vernickelung ist tadellos ausgeführt und fein poliert. Die Verarbeitung überhaupt ist in allen Teilen exakt und dauerhaft, so daß lange Halt- barkeit gewährleistet wird. Der Zufluß des Wassers zum Karbid wird durch ein sicher funktionierendes Tropfventil reguliert. Das Gas wird vor dem Eintritt in den Brenner gereinigt. Dieses Modell besitzt also alle guten Eigenschaften, die man an eine gute Azetylenlaterne stellen kann. Die Schwebe ist aus starkem Material gefertigt und gut gefedert. Das gewölbte Glas hat einen Durchmesser von 80 mm. Die Höhe der Laterne ist 160 mm. Das Gewicht beträgt 390 g, die Brenndauer ca. 3 Stunden. Ersatzteile zu Laterne Nr. 276 passend: Nr. 126386. Komplett. Blendengehäuse Mk. 1.35 Nr. 12637. Karbidbassin. . . . .. Mk. -.40 2006. Karbidröhrchen. . . . . Mk.-.06 . 6538. Zentralschraube. . . . .„ Mk. -—.45 12638. Schweben E NK:60 . 1521. Wasserfüllschraube . . . Mk.—.10 8552. Spitzventil. ..».. 2. 7,.2Mk=.40 A. "bederdeckel 2 = 7 22NK=.10 4940. Großer Gummiring . . . Mk.-.10 5 5 2020. kleiner Gummiring .. . Mk. —.06 au: ; 0 ee ke; Mi a; richtung nicht geliefert. zuerlässige „ eutonia“-Azetylengas-Laterne Neues verbessertes Elegantes, empfe Modell struktion, das mit großer auszeichnet. hergestellt und Blende. Karbidbehälter is Die Verschraubu winde versehen; Erschütterungen hat ferner einen F nippel zum Ab Luftpumpe gerein schließendes, eine stark durch eine d wodurch ein sehr hel Reflektor ist aus einen Durchmesser von schönes, klares, messer. Die g y das Gewicht ca. Ersatzteile zu Laterne Nr. 1356 passend: Nr.4722. Komplett. Blendengehäuse Mk. 1.20 Nr. 4919. Karbidbassin . . Mk. —.40 Nr.2006. Karbidröhrchen . . . . . Mk. -.06 Nr.3564. Zentralschraube. . ... . Mk. —.40 : SS Nr. 4740. Schwebe . . Hanse Mk. — 0 Nr. 1356. Bella 200258 Nr. 15241. Wasserfüllschraube . . . Mk. -.10 Y 1 Nr. 3552. Spitzventil een SAN — AU Nr. 18. Federdeckel . . . . . .. Mk -.10 ; N Ÿ Nr. 3258. Großer Gummiring. . . . Mk. —.10 Diese Laterne wird mit R ; Nr. 2020. Kleiner Gummiring Mk —06 ESI SONS | : | Nr. 3558. Brennernippelschraube. . Mk. —.05 enge A AUN Nr. 1667. Laternenglas. . . . . . Mk. -.15 Gut fährt, wer die Marke „Deutschland'*‘ fährt. Der Kenner kauft nur „Deutschland“ -Räder. Ssce22 2222255555555 755, 575 7 7a SEE caoszez AAS easczeseascseseos== " TS EEE a —— Tr TTT 7 ö = me. >>: WW N : n wi u N fan 7 {) Neueste \) Meine Firma Ilefert eine AU US I i Preiswert und gut lautet meln 4 Netto N Ausgabe /) nur erstklassige Qualität, 4 D x 9 A 5 N (4 „Teutonia“- Azetylengas-Laterne von vorzüglichster Konstruktion und tadelloser Funktion, mit Emailleblende. ° \ Neues verbessertes Modell! Für Luxusräder \ sehr beliebt. | Prima Kalziumkarbid, bestes Schweizer Fabrikat, finden Sie auf Seite 88. Solide Arbeit. Bestes Material. Ü Ü () c Y Y 0 () DSS SINS kann EN v maille en e wegen m I Nr. 1921. u | werden. N i) Y Y Azetylengas-Laterne | 1. N) Stück Mk. 4.30 \ u Diese Laterne ist aus bestem, hochfein vernickeltem Messingblech | Ersatzteile zu Laterne Nr. 1921 passend: 0 hergestellt; selbst Dach, Schwebe und Zentralschraube sind aus Nr. 4720. Komplettes Blendengehäuse . . ,„ . Mk. 1.90 y Messing, solide gearbeitet und mit schönen Verzierungen ver- Nr. 4917. Karbidbassin Be a ee EM Kr 45 N sehen. Sie ist mit extra großem Blendengehäuse und weiß Nr2006.Karbidröhrchen a 2.2 ..22 2. NR=.06° | emailliertem Reflektor ausgestattet. Das Gas wird durch eine Nr. 3563. Zentralschraube . . . . ...... Mk. —.45 N starke Filzscheibe gut gereinigt und getrocknet, so daß*ein tadel- Nr. Er A R: Mk. —.75 9 loses weißes Licht erzeugt wird. Die Schwebe ist aus stärkstem Nr. 1521. ASCQ ELOS raube… Mk. —.10 N) i i E : : NSA SPzuentil Mk 40 y Material hergestellt und der Karbidbehälter schließt durch eine Nr E o 0 Zentralverschraubung gasdicht ab. Die inneren Teile der Laterne MSC NG BSCI a EO 0 sind fein verniert. Das Glas kann leicht und schnell aus- Nr. 2020. Kleiner Gummiring . 2 22. . NE 060 gewechselt werden. Der Reflektor hat einen Durchmesser von Nr. 3558. Brennernippelschraube . » 2» 2... Mk. —.05 h 130 mm, das Glas einen solchen von 103 mm. Gewicht ca, 500.9. Nr. 4734. Emailleblende . MESS i Brenndauer 4 bis 5 Stunden. y | Nr. 1629. Laternenglas 2... Mk. —.15 y j “ . n ” " 0) Kalziumkarbid und Brenner siehe Seiten 88 bis 89. 0 gez =2, 1) B BE N CLI sie, RANES In guter Verpackung. C 72 2 Tausendfache Anerkennungen aus allen Kreisen. Y =. == Ze zc52% NZZ TEELEIE LI LEISTUNGSFÄHIGSTEBEZUGSQUELLE FÜR UHREN,SOLD-UNDSILBERWAREN A N Wr . uu N Elegante, zuverlässige und bestbewährteste (jp ; „Teutonia“-Azetylengas-Laterne gr TTS 20552054 Z D dr Gli Ü By.) zummunn AUGUSTSTUKENBRON, EINBECK a C __ FABRIKATION VON FAHRRÄDERN UND FAHRRADTEILEN | rr ey 7; Desesaseseeoz- = x = = = zsoscz Be=2222222222322 Dal Sehr elegante, gut brennende 6 N mit großer schöner Blende und ausgezeichnetem Lichteffekt. 0 0 () ys Neues verbessertes Modell. ÿ | | u i : i 0 \ he Starke i 0 Schwebevorrichtung. | h Fabrikat, | il finden Sie auf / N Seite 88. H 1) ij N ü H Y 0 9 Y H ÿ u u h ı Tadellos 0 0. 2A u ) hell brennend. y ÿ u h = ú N 0 () 6 N j 1) Y vl N 0 Y / Nr. 1923. 0 u h 0 h RB L t N) | Azetylengas-Laterne. u \ 0 ) = j Stück Mk. 4.65 9 j y Diese Laterne H A LIA 2) von sehr a on | Ersatzteile zu Laternen Nr.1923 u.6375 passend: \ Form, geschmackvoll konstruiert, mit reichen Verzierungen versehen Nr. 4719. K PB ESSEBIEGdSnagehaäuse Mk. 2 Y und in allen Teilen tadellos gearbeitet. Das Material besteht durch- Nr. 6392. Komplettes Blendengehädse mit Zund: Er: 0 weg aus bestem Messing und die Vernickelung ist eine durchaus vorrichtung 2 = 3 02:2 027% Mk 2.65 q dauerhafte und gute. Die inneren Teile, wie der Karbiddeckel mit Nr. 4914. Karbidbassin . . 2.2.0000. Mk. —.45 i Î Feder, das Rohr am Verschlußrad und Abschlußscheibe der Tropf- Nr. 2006. Karbidröhrchen . » » 2. 2... Mk. —.06 9 E 5 y ; : 2 Ne2835622 Zentralsehraube...... 2 42 =....2: 25... Mk.— 45 J Y vorrichtung sind extra verniert und bronziert. Die Abdichtung NGE SZRGQSES Mk 75 û y des Karbidbehälters erfolgt durch Zentralverschraubung. Bevor Nr. 1521. Wasserfüllschraube RT x E 5 3 N Mk. 40 V| das Gas zum Brenner gelangt, wird dasselbe durch eine Filzscheibe Nrssssassspitzventile E e == «MK 40 \ gereinigt. Der Reflektor der Laterne ist mit einer Blende aus Nr. Re elardackell - re... 0. . MR 10 N Aluminium versehen, und der Glasring so gefertigt, daß das Glas Nr. 2080. Großer Gummiring . . . . „2... Mk—10 5 | y ; Nr220203 Weinert Gummiring LR a Mk —06- | 0 leicht ausgewechselt werden kann. Auch die Federung der Nass san Brenneminpalschraube nu = SE ap E06 9 0 Laterne ist vorzüglich. Ganze Höhe der Laterne 165° mm. Gewicht Ne7SseAiitmnimblendesae.:.... -. ; NMk--35 0 u ca. 520g. Glasdurchmesser 103 mm. Brenndauerca.3 Stunden. || Nr. 1629. Laternengas - - » » 2 2 2.2.0. Mk—.15 N u 0 1) N . hs rn A y y Laterne wie oben, jedoch mit selbsttätiger Zündvorrichtung x Ÿ Y 1 () Nr. 6375. wie bei Laterne Nr. 6352 auf Seite 79 abgebildet .. . . . Stück Mk. 5.30 y V = 5 N) Y „Teutonla-Prima‘'-Pneumatik, ein erstklassiger Dauerreifen. 13 „Teutonla-Prima''-Pneumatik einzig in Qualität und Preis. N) > D DCD A EE N ee ESL Bus as PEA | î O7 Ema 2272252222 = M N . } 7 Neuest Die Güt 1 Wa Ist Ine R- | ’ ua) venen AUGUST STUKENBROK, EINBECK 4 O ——— H Y 1 lj 1) Y u " u (N u" “ 1) Ÿ N) ú Ú u 1) Y ) u u u ; u Prima Y Kalziumkarbid, u u bestes y Schweizer u Fabrikat, N finden Sie auf u Seite 88. u Y Y ü Y hj 1 u u ü u I Ü v ü ü u n " ı Vorzüglicher u E ü Lichteffekt. u (i 1 Y u Y | Nr. 146 i Fs a N ' ı Azetylengas-Laterne. Y | : 4.60 j Stück Mk. = Y Diese Laterne erfreut sich wegen ihrer gefälligen Form sehr großer Beliebt- heit. Karbid- und Wasserbehälter sind urnenförmig gebaut und durch starke 9 Zentralschraube miteinander verbunden. Alle Teile sind auf der Druckbank ii gekrempt, gut verlötet und genietet. Die Laterne hat Patentzweilochbrenner î mit seitlicher Luftzuführung und Brennerabsperrventil, der Brennernippel kann j unten abgeschraubt und der Brenner durch Ansetzen einer Luftpumpe von 1 etwa ihn verstopfenden Rußteilchen gereinigt werden. Die Laterne ist in allen M Teilen aus bestem Messingblech hergestellt, reich verziert, hochfein ver- (| nickelt und hat vollständig sicher funktionierendes Wasserventil mit Zahlen- W skala. Das Gas wird durch eine Filzplatte und ein kleines vor dem Brenner- 4 nippel befindliches Schwämmchen gut gereinigt, s0 daß eine helle Flamme hj erzielt wird. Das 130 mm im Durchmesser habende Blendengehäuse besitzt i einen tiefen Aluminiumreflektor und das Glas mißt 103 mm. Die ganze Höhe u der Laterne ist 170 mm, das Gewicht beträgt ca. 500 g. i Brenndauer 4 bis 5 Stunden. ÿ y ! Nr. 6350. 13% See abgebildet . . . u ° Laterne genau 0 Nr. 4415. 5 nn Een 1 m SPEZIALITÄT: TEUTONIA-PNEUMATIKS Besonders gern gekaufte, vorzügliche „Teutonia“-Azetylengas-Laterne == 22. Nicht gefallendeWaren werden. um- getauscht oder zurückgeno mmen. mm mm, A m—— nm nm m ao... =>2222222222 522 Dz Vollendete Konstruktion mit großer Blende und eingebauter Linse im Glase. Neues verbessertes Modell, ganz aus Messing hergestellt und hochfein vernickelt. messingpoliert inzip meiner Firma wird nachgeahmt, aber nle erreicht. N Größte Haltbarkeit infolge starken Materials. di Netto N Preisen Eine praktische Neuheit ist die selbsttätige Zünd- vorrichtung,- womit die vorstehende Laterne auf Wunsch unter Nr. 6350 ge- liefert werden kann. Ersatzteile zu Laternen Nr. 146 und Nr. 6350 passend: Nr. 4714. Komplettes Blendengehäuse Bee VIKB250, Nr. 6391. Komplettes Blendengehäuse mit Zünd- vorrichtung ij i Mk. 3.25 Nr. 4914. Karbidbassin . Mk. —.45 Nr. 1518. Karbidröhrchen Mk. —.06 Nr. 3561. Zentralschraube Mk. —.45 N741882, Schwebern 2 222 Mk. —.75 Nr. 1521. Wasserfüllschraube . Mk. - .10 Nr. 3429. Spitzventil . Mk. —.40 Nr. 4. Federdeckel . Mk. —.10 Nr. 2080. Großer Gummiring Mk.—.10 Nr. 2020. Kleiner Gummiring Mk. —.06 Nr. 3558. Brennernippelschraube Mk. —.05 Nr. 4728. Aluminiumblende . Mk. —.35 Nr. 4724. Laternenglas mit Linse N Mk. —.65 Laterne wie oben, jedoch mit selbsttätiger Zündvorrichtung, wie bei Laterne Stück Mk 5 .25 wie ‚obige Abbildung, jedoch nicht vernickelt, sondern Stück Mk 4 60 e = vo LTER DLL Barelnkauf — Barverkauf Ist meln bewährtes Geschäftsprinzip. ISSSZ22SeSsseaasseooeg u ı (nt M 0 IE gu gu an en en | 9 IB! ig I N NM Prima (gl Kalziumkarbid, in IE bestes | v Schweizer ie Fabrikat, h Y finden Sie auf (0 Seite 88, (RE O (0E 0) Ei IE EN El EN (sel (0 0 (0 (1 t M Ganz aus 1 . | N Messing \ \ n hergestellt. AUGUST STUKENBROK, EINBECK GROSSTES FAHRRADHAUS DEUTSCHLANDS Hervorragend schöne, tadellos funktionierende mit großem Scheinwerfer und seitlicher Wasserregulierung. Nr. 4414. ": Azetylengas-Laterne Stück Mk. 5.— Neu aufgenommenes Modell, Mk. Mk. Mk. Mk. Mk. Mk. Mk. Mk. Mk. Mk. Mk. Mk. Mk. Mk. * „Teutonia“-Azetylengas-Laterne Kräftige, guigefederte Schwebevorrichtung. 2.50 | PORN 1010) 0101 —.75 a a a a a a a u u u u Te Sl / W Ansichtssendungen stehen gegen Neueste jj Nachnahme g zZ ver J- &,Jusgäbe 1) a e VE Elegantes Modell mit großem Scheinwerfer und Linse im Glase, Ersatzteile zu Laternen Nr. 4414 und Nr. 11367 passend: "ie } sehr vornehmes Aussehen, dauerhafte Konstruktion. Die ganze Nr.4714. Komplettes Blendengehäuse . 08 Laterne ist durch und durch aus starkem Messingblech ange- Nr. 6391. Komplettes Blendengehäuse mit Zünd- C fertigt und in allen Teilen kräftig gehalten. Die Zufuhr des vorrichtung i 0 Wassers zum Karbid wird durch ein seitliches Ventil reguliert. Nr.4914. Karbidbassin . n | Wasser- und Karbidbehälter sind schön geschweift und durch le Karbigcöhtehen (0 eine Zentralschraube gasdicht miteinander verbunden. Die Nr. 4738. SChuche UNE... \ 5 Schwebe ist kräftig gebaut und tadellos gefedert. Der Reflektor Nr.11368. Wasserfüllschraube . \ 0 ist mit einem hochglänzend polierten Aluminiumschein versehen, Nr.11369. Spitzventil "9 welcher einen großartigen Lichteffekt erzeugt. Bevor das Gas Nr. 4. Federdeckel. . i) = zum Brenner gelangt, wird dasselbe durch eine Filzscheibe gut N Ran ger Sanmlang "gereinigt und getrocknet. Das Glas hat einen Durchmesser Nr. 3558. BSE anelsckdES 4 y von 103 mm, die Höhe der Laterne beträgt 170 mm, das Nr.4728. Aluminiumblende. y; | Gewicht 500 g. Die Brenndauer ist ca. 4—5 Stunden. Nr.4724. Laternenglas mit Linse . Gante (1 M N Lat ie oben, jedoch mit selbsttätiger Zündvorricht ie bei n M 0 Nr. 11367. Lücne Nr. 652 aut See 10 Abgesiiaer ndvorrichtung wie bei Stuck Mk. 5.65 i M 1 0E 1) " . . . a i a Kalziumkarbid und Brenner siehe Seiten 88 bis 89. I \ IB Y ge=ZZen. zu] N) Obige\Preise sind die billigsten urd verstehen sich gegen bar. A 75 2 Tausendfache Anerkennungen aus allen Kreisen. Norss2225e2225553=7>>>>> 525-3 S 25 Ze eg Ben 7 Fe Elegante, gefällige Neues verbessertes Modell. AUGUST STUKENBRON, EINBECK ERSTKLASSIGE SPEZIALITÄTEN IN WAFFEN, MUNITION UND JAGDGERÄTEN. „Teutonia“ er Laterne mit Linse im Glase. Sehr stabil und dauerhaft gearbeitet und mit allen nur mög- lichen Vorzügen ausnestattet. Körper und Karbidbehälter, welche aus starkem Messingblech gearbeitet sind, werden durch starke Zentralschraube gasdicht verbunden. Auch Zentralschraube, Schwebe und Dach sind aus Messingblech hergestellt. Die Regulierung der Gasentwicklung geschieht durch ein Spitzventil und kann dıe jeweilige Stellung des Ventils an einer Zahlenskala abgesehen werden. Der Patentzweiloch- brenner ist mit Luftzuführung versehen, wodurch eine helle, ruhig brennende Flamme erzeugt wird. Der Brennernippel trägt eine abschraubbare Kappe, nach deren Entfernung man eine Luftpumpe anschrauben und den Brenner von etwa ihn ver- stopfenden Rußteilchen reinigen kann. Der Reflektor ist mit Aluminiumschein ausgestattet, das Glas mit einer eingebauten Linse. Die Höhe der Laterne beträgt 15 cm, das Gewicht 650 g. Glasdurchmesser 90 mm, Brenndauer ca. 5 Stunden. Ersatzteile zu Laterne Nr. 4774 passend: Nr.4933. Komplettes Aue Mk. 2.— Nr.4924. Karbidbassin . . . Mk. —.45 Nr.2006. Karbidröhrchen . . . . . Mk. —-.06 Nr.4936. Zentralschraube . . . . . Mk. —.45 Nr.4738. Schwebe . . 4.2. Mke&=.75 Nr. 1521. Wasserfüllschraube. . . . Mk. —.10 Nn235528°Spitzventil Pe MK = 40 NIST Federdeckel E Mk =O Nr. 4774. Nr.4940. Großer Gummiring . . . . Mk.-.10 Nr.2020. Kleiner Gummiring. . . . Mk.-.06 Diese Laterne wird mit selbsttätiger Nr.3558. Brennernippelschraube . . Mk. -.05 Zündvorrichtung nicht geliefert. Nr. 7014. Aluminiumblende. . . . . Mk. —.35 Nr.49385. Laternenglas . . . . ... Mk. —-.50 Hochmoderne, sehr feine Nr. 4760. Stück Mk. 5.90 Diese Laterne schließt sich den anderen, ebenfalls mit silber- hinterlegten Linsen versehenen Modellen würdig an. Die Leuchtkraft derselben ist eine enorme und erfreut‘sich daher die Laterne größter Beliebtheit. Der Reflektor ist einfach glatt gehalten und mit einem vierteiligen Glas von 75 mm Durch- messer versehen. Die ganze Laterne ist aus stärkstem Messing- blech hergestellt, die Schwebe ist mit guter Federung ver- sehen. Der Brennernippel besitzt Abstellvorrichtung und der Patentzweilochbrenner seitliche Luftzuführung. Das Gas wird gut gereinigt und getrocknet, erzeugt daher eine helle Fiamme. Die Wasserzufuhr zum Karbid wird durch ein Spitzventil re- guliert. Die Laterne ist 165 mm hoch, wiegt ca. 550 g und brennt 4 bis 5 Stunden. Ersatzteile zu Laterne Nr. 4760 passend: Nr. 4930. Komplettes a Mk. 2.10 Nr.4923. Karbidbassin . . . Mk. —.45 Nr. 1518. Karbidröhrchen . . . „ . Mk. -.06 Nr.3560. Zentralschraube . . . . . Mk. -.45 Nr.4738. Schwebe.. . . 5 1MK—=.78 Nr. 1521. Wasserfüllschraube . eK ID N295928 Spitzventil 00ER 40 Nena Bederdeckel 2,77 nen Nr.2080. Großer Gummiring . . . . Mk. -.10 Nr.2076. Kleiner Gummiring . . . . Mk. -.06 Nr.3556. Brennernippelschraube . . Mk. —-.05 Nr.3559. Absperrventilschaube . . Mk. -.10 Nr. 4931. Blende mit Linse . . . . Mk. -.60 Nr.4932. Laternenglas . . .. .. Mk -.25 Nr. 4760. „leutonia“-Azetylengas-Laterne mit silberhinterlegter Linse im Reflektor. Neues verbessertes Modell. Prima Kalzium- karbid, bestes Diese Laterne wird mit selbsttätiger Zündvor- richtung nicht geliefert. Schweizer Fabrikat, finden Sie aufSeite 88. ud ID u aa AI cae Meere Demet D e LA eE RD SUO SUERO ‘UDS, SUD Ehe Se ae ai us F=22222222222222277230 ">. Ts — 1 LE —— — : Y - E ar —— — m 3 "RS | IGÜUSTST K, EINBEC a ee Ey Preise 4 EE AUGUST STUKENBRO , El E K kau TE 5 A / >= / GA === =========" ANERKANNT FÜHRENDE FIRMA DER GESAMTEN FAHRRADBRANCHE __ ) O : E ; BE GST: () | 1 " ” u ou z ( | Hochfein ausgeführte und vorzüglich leuchtende ( | v | jg‘' „leutonia“- Azetylengas - | J | / ) » u 2 v | in ti illi ringen. 0 in tiefschwarzer Emaillierung mit roten Verzierungsring 6 u u ü D 2 N ie Neues verbessertes Modell. ) i) SD u | v i 1 u ſi \ Prima i | en Wirklich feine 1 bestes N ) Schweizer Luxusausstattung. | y Fabrikat, 0 1) finden Sie auf 6 i Seite 88. v M v u u \ u | N N N u h ll y u 0 ) u N 6 u + y ü u N Y 1 u i Y U N 1) Y / . + 0 Praktisch \ und bewährt. / h i | y | Ÿ 0 Garantie für 0 ) : I ( MY 12530 sichere Funktion. u N Pa 5 / u ü 1] 0 ı Azetylengas-Laterne. | i ) Stück Mk. 6. q | : ; , o N Während man früher die Azetylengaslaternen fast ausschließlich in vernickelt Ersatzteile zu Laterne Nr. 19530 passend 0 ÿ ausführte, ist man in der letzten Zeit dazu übergegangen, den Rumpf sowie ad hä Mk. 2.95 Ÿ ) den Reflektor schwarz zu emaillieren und mit farbigen Verzierungsrändern Nr. 12642. Komplettes Blendengehäuse Mk. 2.25 N ) zu versehen. Das KO Ne ST ee Nr A644 Karbidbassin IE > Mk. —.45 1 | illi it roten Verzierungsrändern abg \ i E - = 1 Schweße ee die De Zentralverschraubungsplatte sind vernickelt, ebenso Nr. 2006. Karbidröhrchen BB ur 06 N N das Dach des Reflektors sowie die kleineren ee ln Was Nr. 3562. Zentralschraube . . 2.2... Mk. —.45 Y y i sfü und Konstruktion der Laterne anbetrifft, so sind diese in \ und mustergültig. Sämtliche Hauptteile sind aus allerbestem Nr. 12645. Schwebe Ber er N Me —-.P9 ) N Messingblech hergestellt und dauerhaft zusammengefügt. Wasser- und Nr. 1521. Wasserfüllschraube . . . 2.2... Mk —.10 N u Karbidbehälter werden durch eine Zentralschraube gasdicht miteinander Nr 3552. Spitzvenfil ee ee. u verbunden. Die vorzügliche Aufhängevorrichtung ist mit zwei starken Federn . . RER e 0 \ ausgerüstet. Das Wasser gelangt durch ein Tropfventil zum Karbid, und die Nreasistz@stederdeckel: Bde nea MEK —: Ü u Zufuhr kann auf einfache Weise reguliert werden. Der Brennernippel ist Nr. 2080. Großer Gummiring E uE ie 0 Y mit einer Abstellschraube versehen, vermittels derer das weitere Ausströmen n u Mk.—.06 0 1) des sich nachentwickelnden Gases nach dem Löschen der Flamme ver- NE .20202 Kleiner ‚Summiring. :. .......-..... er 0 u hindert werden kann. Der Reflektor ist mit einem Aluminiumschein aus- Nr. 3557. Brennernippelschraube . . . . . . Mk. —.05 0 1 estattet und mit Seitengläsern versehen. Das Vorderglas trägt in der Mitte iischräuh Mk. —10 Ÿ j Cine Linse von 88 mm Durchmesser. Die Leuchtkraft dieser Laterne ist eine Nr. 519. Absperrventilschraube . . . . —. N N ganz enorme und wird jeden Bed SEEN: Dis ale et a Nr. 12643. Aluminiumblende . . . . . Mk. —.35 i j er 95 cm. Das Gewic BET x i nr ISSES Dis '6 Stunden. | Nr. 12646. Laternenglas mit Linse. . .... Mk—55 | \ i 3 \ N Konkurrenzkampfe siegt immer „Teutonia-Prima''-Pneumatik. ea 22mm om mean 2522272227277 27777. R ==> \ Y u u 03 u Kur Rh LAP: e EN ER ES 2. rn BR EUER EEE Tee Si E AY vox eine =. Dan u ne a ee Diese Laterne wird mit selbsttätiger - Zündvor- richtung nicht geliefert. NN anc AUGUST STUKENBROM, EINBECK annue Cunt Re == =—======= SPRECHMASCHINEN, SCHALLPLATTEN UND SONSTIGE MUSIKWAREN _.... RS ==> 1) 0 N 0 \ N Hochelegante und sehr weit leuchtende „Teutonia“-Azetylengas-Laterne Neues verbessertes Modell in hervorragender Ausführung, große Scheinwerferblende, daher großartiger Lichteffekt. Nr. 1350. Stück Mk. 6.30 Diese Nummer ist eine Luxus-Azetylengas-Laterne in unübertroffener Ausführung, mit neuestem ovalen Aluminiumreflektor und ausgezeichnetem Lichteffekt. -Die Lampe ist wegen ihres vornehmen, eleganten Aussehens sehr beliebt’ und hat sich durch ihre solide, dauerhafte Konstruktion ein großes Feld erobert. Sie ist aus starkem, bestem Messing hergestellt, fein vernickelt und besitzt einen döppelten Karbidbehälter, wovon der äußere reiche, durchbrochene Verzierungen aufweist, Hierdurch erhält das Modell ein sehr feines, vornehmes Aussehen; auch. der Wasserbehälter und der Reflektor sind mit sehr geschmackvollen Verzierungen geschmückt. Die Laterne ist in allen Teilen ZUSAMMEN STONES und gelötet und wird stets vor dem Versand auf Funktionieren und Brennfähigkeit hin ausprobiert. Der Karbidbehälter ist aus starkem Messing, mit durchgehender Zentralverschraubung versehen und besitzt durchgehendes massives Ventil mit einer Zählerplatte. Das Gas wird durch feine Metallgaze gereinigt, wodurch ein starkes helles Licht erzielt wird. Der ovale Reflektor hat einen Durchmesser von 105 mm und Ist mit einem separaten Schirm versehen, so daß dem Fahrer nicht gleich der helle Lichtstrahl ins Auge fällt, wo- durch er geblendet würde. Durch den ovalen Reflektor hat die Laterne den Vorzug, daß das Licht sehr welt ausstrahlt. Die Schwebe besitzt eine sehr starke Federung mit besten Spiralfedern. Die Größe der Laterne beträgt 170 mm. Glasdurchmesser 75><95 mm. Gewicht ca. 600 g. Brenndauer ta.'5 Stunden. Ersatzteile zu Laterne Nr. 1350 passend: Nr. 4718. Komplettes Blendengehäuse . . . Mk. 2.65 Nr249157 Karbiabassınn a Sa ee aMKAS Nr.2006. Karbidröhrchen . . . . ..... Mk. -—.06 Nr. 3561. Zentralschraube . . . . .!....Mk—.45 Nr 4788: : Schwebe war E aNKeZ—i1o Nr. 1521. Wasserfüllschaube . . ... .. Mk -—.10 Nr285528 Spitzventile ec Ve NE ASieBederdeckel 2... 7259272772 MO Nr. 8257 Großer Gummiting 2 RIK AlO Nr. 2020. Kleiner Gummiring.. . . . . . .. Mk. —.06 Nr. 3556. Brennernippelschraube . . . . . Mk.—.05 Nr. 3559. Absperrventilschraube .,. . . . Mk.—.10 Nr. 4732. Aluminiumblende . . . ..... Mk -—.35 Nr. 1741. Katernenglas 2 20 2 27777. N820 o0 Vorzüglich gearbeitete und hell leuchtende „leutonia”- Azetylengas-Laterne mit Automobil-Scheinwerfer. Nr. 7. Stück Mk. 6.60 Diese Laterne steht, was Konstruktion und Leuchtkraft anbetrifft, einzig da. Der Reflektor ist in Form eines Automobilscheinwerfers gehalten. Außer dem hochglänzend polierten Aluminiumschein ist hinter dem Brenner ein silberhinterlegter Spiegel angebracht, wodurch eine ganz hervorragende Leuchtkraft erzielt wird. Die Form dieser Lampe ist sehr apart und wird sich infolge ihrer vielen guten Eigenschaften bald viele Freunde erwerben. Wasser-'und Karbidbehälter sind ebenso wie der Reflektor und alle an- deren Teile ganz aus starkem Messingblech und hochfein vernickelt. Durch eine Handschraube wird der Karbidbehälter fest gegen einen Gummiring gedrückt, so daß ein Undichtwerden vollständig ausgeschlossen ist. Die Schwebe ist praktisch und sehr dauerhaft. Der Wasserzufluß zum Karbid wird durch ein sicher wirkendes Spitzventil leicht reguliert. Das Gas wird durch Schwamm und Metallsieb gut gereinigt und brennt mit heller Flamme. Der Brenner ist mit seitlicher Luftzuführung versehen. Die Laterne wiegt 600 g und ist 17cm hoch. Das Laternenglas hat einen Durchmesser von 9 cm. Brenndauer 4 Stunden. Ersatzteile zu Laterne Nr. 7 passend: Nr. 12659. Komplett. Blendengehäuse. Mk. 3.— Nr. 4914. Karbidbassin . . . . . . Mk=45 Nr. 1518. Karbidröhrchen . . . . . Mk. —.06 Nr.12662. Zentralschraube. . . . . Mk. —.45 Nr. 12669, Schweber 27 a aNeT5 Nr. 1521. Wasserfüllschaube . . . Mk. —.10 Nr.12664. Spitzventil N aM 40 Nr. Auzkederdeckelr 2... 77 7m 10 Nr. 2080. Großer Gummiring. . . . Mk.—.10 Nr. 2020. Kleiner Gummiring. . . . Mk.—.06 Nr. 3558. Brennernippelschraube . . Mk.—.05 Nr.12660. Aluminiumblende . . . . Mk.—.30 Nr. 418. Laternenglas . . Mk. —.15 Nr. 12661. Silberhinterlegter Spiegel . Mk.—.30 00 Neues verbessertes Modell. Diese Laterne wird mit Zündvor- richtung nicht geliefert. „Deutschland‘-Nähmaschinen sind Präzisions-Erzeugnisse ersten Ranges. a a u ya mn ver nn nn nn nn -_.— 2222222222 Ei \ 78 » i ) Y N e Unzählige freiwillige Anerkennungen sprechen für reelle Bedienung. NV = => = LELE LÓ Export nach allen Ländern, (1 Netio- AUGUST STUKENBROK, EINBECK SPEZIALITÄT: FAHRZEUGE UND SPORTARTIKEL Sehr elegante, tadellos brennende „Teutonia“- Azetylengas-Laterne Neues u zei ge u o verbessertes Modell. mit selbsttätiger Zündvorrichtung. E Vollkommene Trocknung alzium- Es und Reinigung des Gases. Schweizer Fabrikat, Beschreibung und Gebrauchsanweisung finden Sie für die selbsttätige Zündvorrichtung. auf DISROnsEURtIOn. diesen neBen Fo ung Seite 88. Dieselbe wird Mit selbsttätiger Zündvorrichtung. Nr. 6352. Azetylengas-Laterne mit selbsttätiger Zündvorrichtung. Stück Mk. 6.25 Die Zündvorrichtung zündet auch bei Sturm und Regen. Bei dieser Laterne ist der Wasserbehälter aus starkem Messing 4% u i hergestellt ünd der größeren Haltbarkeit wegen aus einem Stück | Ersatzteile ZU Laternen Nr. 6352 und 153 passend: gezogen; auch sämtliche anderen Teile, wie Schwebe, Dach und Nr. 6393. Komplettes Blendengehäuse mit Zündvorrichtung. -. . . „ . Mk. 29% Zentralschraube sind aus Messing. Der durch eine Zentralschraube Nr. 4712. Komplettes Blendengehäuse ohne Zündvorrichtung.. . . . .„ Mk. 2.— mit dem Wasserbehälter verbundene Karbidbehälter trägt in der Nr27015%Karbidbassinia. 2 2... .... eu. Ms Mitte einen breiten, gerippten Rand mit kleinen Nebenrädchen, Neszmmsseßarhidiänscchene a2 20.0.0... n ber taria (mn aie a ME — 06 wodurch sich der Karbidbehälter besser anfassen und abschrauben Nrasstzsszenträlschraubez 3... Te er ME —AS läßt. Der extra große Reflektor ist mit einer vorzüglichen Selbst- Nraatsögeschwenesmsms 20 20 0... iu. nn ae a. ME —D zündung versehen, wodurch das Anzünden mit Feuerzeug gänzlich NraszrsaWassadüllschraubes 2 O a = a cm Mk. —,10 fortfällt. Die starke, mit zwei Federn versehene Schwebe ist durch Na EI SINRETU Ss 0% 0 Sec ee fe aaa an ee Mk. — 40 einen sehr starken Halter mit der Laterne verbunden. Der Alumi- Nr. 1517. Federdeckel . ER a a e a ME = 10 niumreflektor hat einen Durchmesser von 130 mm und eine Hart- NrS208058Gr0ßaGummingr m a nee na a ern ME —.I0 glasscheibe von 103 mm mit eingebauter Linse, erzeugt daher ein NEE2020SERTEINSMGUMMIENDEEE en in in Mk. —.06 außerordentlich schönes Licht, so daß die Fahrstraße weithin zu Nrssssossßrennerninnelschtaube, 2 .:. = an . zen maa m en = u. Mk —.05 übersehen ist. NESSI AÄbspernientilschraube .- a a 2 a. 22.2... ME —10 Höhe der Laterne 170 mm, Gewicht ca. 650 g. Nress720seAluminiuimhlendesea u, 7. . nenn sr. 9% ME 85 Brenndauer ca. 5 Stunden. o Nr. 4724. Laternenglas mit eingebauter Linse - - » » 2 2 2 2.2.2.2 Mk. —.65 Ersatzteile für die selbsttätige Zündvorrichtung. (D as vn Nr. 3109. Zündrädchen. Nr. 3110. Messingrädchen Nr. 3111. Spiralfeder. Nr.8112. Komplette Stange. Nr. 3114. Feder nit Cer- Stück 20 Pf. Stück 4 Pf. Stück 4 Pf. Stück 12 Pf. Eisen. Stück 30 Pf. Nr. 153. Azetylengas-Laterne wie oben, jedoch ohne Zündvorrichtung . . . . . Stück Mk. 5.60 ©) 79 See cen i We ren MW hevezte E ar 7 C E i | ===: ses223% : u ae SAUGUSTSTUKENBROK EINBECK > rewe und gut inte men. ae i 1D2>2 SS > s-—_—us LEISTUNGSFAHIGSTE BEZUGSQUELLE FÜR UHREN, GOLD-UND SILBERWAREN AL ei u 3 og 5 ı Neu 8 ; : \ Neues verbessertes Modell! Hochfeine, außerordentlich geschmackvolle | 4 u 6 ( 0 ſeutonia“-Azetylengas-Laterne ü 99 \ N 2 in h d schöner Ausfüh Ä N D IN Nervorragend SCnoner AUSTUNrung. ü | Nr. 654, Sti = | N Fa a Stück Mk. Tis | ) | Y | u Vorzügliches Modell von geschmackvoller Form. Diese Laterne hat sich | u wegen ihres eleganten Aussehens und ihrer dauerhaften Konstruktion u unfehlbar ein großes Feld erobert. In allen Teilen aus besonders starkem \ N) Messingblech hergestellt und in allen Teilen dauerhaft verarbeitet, bietet ( 1 diese Laterne etwas ganz Hervorragendes. Der Wasserbehälter ist ganz \ N aus einem Stück hergestellt, ebenso der Karbidbehälter. Beide sind durch | 1) eine Zentralschraube |gasdicht miteinander verbunden. Der Reflektor ( N hat eine geschweifte, gefällige Form und ist mit hochfein poliertem N Aluminiumschein und einem gewölbtem Glase von 11 cm Durchmesser h ausgestattet. Die Schwebe Ist besonders stabil gehalten und mit zwei M) Federn versehen. Die Wasserzufuhr zum Karbid wird durch ein sicher- | u wirkendes Regulierventil geregelt. Der Brenner ist mit seitlicher Luft- Y zuführung versehen. Die Laterne ist in allen Teilen silberweiß vernickelt | Y und am Unterteil des Wasser- und Karbidbehälters mit je einem Kupfer- \ u j ring verziert, ebenso ist der Glasring aus Kupfer angefertigt. Das Gewicht v | 0 der Laterne beträgt 610 g, die Höhe 16 cm. Brenndauer câ. 4 bis 5 Stunden. | u \ u Ersatzteile zu Laterne Nr. 654 passend: | (9 Z N Nr. 12651. Komplettes Blendenaehäuse . . . . Mk. 250 | v Nr. 12652. Karbidbassine a. UMKT= 750 u Nr. 2006. Karbidröhrchen. . . . » 2.2... Mk. —.06 | u Nr 12653. Zentralschrauner a. 22 22 MR—.45 | Neel205488Schwepen a EEE MRS | Nr. 12655. Spitzventil. „oa... .2.2..0.Mk-40 | Ne@isizearederdeckele 2 pr ner MKZZ10 N Nr. 12656. Großer Gummiting =.» 22.2. 22.2 MR—10 | ÿ Prima Kalziumkarbid, bestes Nr. 2020. Kleiner Gummiring . » .» 2»... 5.Mk—.06 | 0 Schweizer Fabrikat, finden Sie Nr. 3558. Brennernippelschraube. . . . . .. Mk. -—.05 | 8 auf Seite 88. Nr. 12658. Aluminiumblende . . . . 2» 2... Mk. —.40 | u Nr. 12657. Laternenglas. . .. 2.2. ... 0. Mk. —.80 u DOo 000 ( Y ( 0 Weit leuchtende, sehr elegante und bestbewährte Neues verbessertes Modell! | 0 "(6 Von unübertroffener Lichtstärke, | ü TT t t | L t on unübertroffener Lichtstärke, | i „leutonla - Aze yıengas- Laterne mit getrenntem Gasentwickler. | VRR ee RT ER ED DEE COR PAESE E E LE EEE y = = \ 1) : D / e 7 ( i Nr. 157. Stück Mk. 7.30 | | ( Das Praktische dieses Modelis ist, daß Scheinwerfer und Gasentwickler getrennt sind. Der Schein- | u werfer, welcher '/, so schwer ist, als der mit Wasser und Karbid gefüllte Entwickler, wird allein am \ 1] Steuerrohr angebracht, während der Entwickler unten an der Gabel befestigt wird. Der Lichteffekt | E 0 ist durch den fein erdachten Reflektor, welcher einen gebogenen Lichtkranz hat, ein ganz enormer. | u ) | >! ÿ Scheinwerfer der Laterne Nr. 157: ( Æ 6 Der Rumpf des Scheinwerfers ist aus starkem \ IE 0 Messingblech hergestellt und hochfein vernickelt. ( N‘ 1] Durch einen Aluminiumschein und den Patent- | IF 7 1 zweilochbrenner wird ein großartiger Lichteffekt \ I R € flektor ist mit einem tiefge- | Y ng versehen, gut vernickelt und ( facettiert n Hartglas von 78 mm ( ausge . Glas leicht aus- ir jevorrichtung. Licht- EL / I A \ = ä E Gewicht ca. 300 g. a 2 y < N s : E h | x ee EL s aus starkem Messing ge- = N) n Teile sind zusammen- USS 3 | y TEES \ |S y yenidtet: MAn IS IE Î VE 3 un. . = / ( 5 d. r rbidbehälter Ey; | vermittels einer kräftigen Zentraler: | | EA bung gasdicht den a er r m. 1) Das Gas ITAANTEN dichte Filzplatten gereinigt ( Er it ünd getrocknet. Die Wasserzuführung ist durch | [= eine Zahlenskala zu regulieren, Der Entwickler 4 hj wird durch einen Schlauch mit dem Schein- ( [e () werfer verbunden. Höhe des Entwicklers 15 cm. ( Ib ü Brenndauer ca. 4 Stunden. | a: | 6 Ersatzteile zu Laterne Nr.157 passend: | fi Nr, 549. Kompl. Gasentwickler Mk. 4.— )| th Nr. 154. Komplettes Blenden- ; 1 0 gehäuse . . . .. „Mk 7375 | ú Nr.4916. Karbidbassin. . . . Mk. —.45 0 (5 u Nr.2006. Karbidröhrchen. . . Mk. —.06 ( Ba Nr.3562. Zentralschraube . . Mk. —.45 ( ex N) Nı.1521. Wasserfüllschraube . Mk. —.10 i 13 ft Nr.35209. Spitzventil. . . . . Mk.—.40 O | Bali u Nr.1517. Federdeckel. . . . Mk. —.10 | «N i I | | | Ú Nr. 2080. Großer Gummiring „1 Mk, —.10 : Br N DIR £ ( #1 N Nr.2020. Kleiner Gummiring .. en ne = RE A \\ 8 ae { u) Nr. 4731. Aluminiumblende. . , —,35 GN 2 N an : ese Laterne | og N Z| u ) wird mit selbsttätiger 7 i N Y Nr. 1623. Laternenglas » . . Mk. —.10 Zur Anbringung dieses Gasentwicklers an der Vordergabel R CUT u) Zündvorrichtung Y I 0 Nr. 599. Einzelner Schlauch, der Fahrräder Ist eine besonders konstruierte Klemme mit N 157 N UU MISA Wg alate \ Bo) ı/,mlang. . . . „. Mk. —.30 stark vernickelten Eisenschrauben angebracht. le « Ó ZE ( 3 11 — | ji N 4 Tj 2 HY y Der Versand erfolgt stets prompt und In guter Verpackung. 80 1 Tausendfache Anerkennungen aus allen Kreisen. | b>222==2=2=>2==222==2>222 ===> ===22 >22 gg Sg === === === === === ===-====meeceeeennn e (© Zr IIS EES D Netto- \) Melne Firma steht selt über Preise 2 20 Jahren stets an der Spitze. 4 R ————— AUGUST STUKENBROM, EINBECK ---- FABRIKATION VON FAHRRÄDERN UND FAHRRADTEILEN Hochfeine, ganz ausgezeichnet brennende „leutonia“-Azetylengas-Laterne Extra große Scheinwerferblende und weißer Emaillereflektor, daher eine der weit- und helleuchtendsten Laternen der Gegenwart. Prima Kalziumkarbid, bestes Schweizer Fabrikat, finden Sie auf Seite 88. Prächtiges, weißes Licht. Nr. 1357. ‚Azetylengas-Laterne Stück Mk. 6.40 Diese Laterne besitzt einen großartigen Lichteffekt. Sie hat extra großes Blendengehäuse mit runden Seitengläsern sowie weiß emaillierten Reflektor und ist. wegen ihrer gefälligen Form, ihren reichen, geschmackvollen Ver- zierungen sehr beliebt. Der Lichtschein ist so intensiv und stark, daß die geringste Kleinigkeit auf dem Wege schon von weitem beleuchtet wird. Die Laterne ist in allen Teilen aus starkem Messing hergestellt, alle Teile sind zu- sammengekrempt, genietet und gelötet und hochfein vernickelt. Wegen ihrer vielen-Vorzüge gilt diese Laterne als die bestausgeführteste und renommier- teste des Kontinents. Der Durchmesser des Reflektors beträgt 130 mm und das..Glas,, ist leicht auswechselbar. Bevor das Gas zum Brenner gelangt, wird.es durch .ein Metallsieb und Schwämmchen gereinigt und getrocknet. Das Spitzventil-ist aus einem Stück, der Karbidbehälter wird mittels einer Verschraubung 'aus starkem Messing mit dem Laternenkörper verbunden. Der. Prima-Patentzweilochbrenner ist mit Absperrventil versehen, wodurch das: Ausströmen von unangenehm riechenden Gasen nach Auslöschen der Flamme‘ vermieden wird. Die Schwebe der Laterne ist sehr stark gearbeitet, mit zwei festen.Federn aus Klaviersaitendraht versehen und mit aufgesetzten schönen Rändern verziert. ‚Die ganze Höhe beträgt 165 mm. Glasdurch- messer 103 mm. Gewicht ca. 600 g. Brenndauer ca. 5 Stunden. Nr. 4416. messingpoliert SER Ersatzteile zu Laterne Nr. 1357 Nr. 4718. Nr. 3643. Nr. 2006. Nr. 3562. Nr. 4738. Nr. 1521. Nr.11366. Nr. 1517. Nr. 2080. Nr. 2020. Nr. 3557. Nr. 519. Nr. 4727. Nr. 1629. Laterne, genau wie obige Abbildung, jedoch nicht vernickelt, sondern # Neueste ij en » Bann Neues verbessertes Modeli. 0 \ Komplettes Blendengehäuse . Karbidbassin . re Karbidröhrchen Zentralschraube . Schwebe.. =... °.. Wasserfüllschraube.. Spitzventil . Federdeckel. Großer Gummiring . Kleiner Gummiring . Brennernippelschraube Absperrventilschraube Emailleblende . Laternenglas Praktische | Stück Mk. 6.40 N Kalziumkarbid und Brenner siehe Seiten 88 bis 89. Konstruktion Diese Laterne kann der Emailleblende | wegen mit selbsttätig Zündvorrichtung nicht ge- | llefert werden | er passend: ) SM 205 2 Mk. —.45 Mk. —.06 Mk. —.45 0 Mk. —.75 Ÿ Mk. —.10 jj Mk. —.40 ÿ Mk. —.10 ÿ Mk. —.10 Mk. —.06 jj Mk. —.10 fj Mk. —.10 Ÿ Mk. —.45 |) Mk. —.15 E52 a ï E A „Teutonla-Prima''-Pneumatik, ein erstklassiger Dauerreifen. N Dj ES se Q — un nn nn nam on nn mm E, 2 SS SMSO S ae, — >, nn m a -- 22.222223 2. N e. „Teutonla-Prima'-Pneumatik einzig In Qualitä SL: ann m nn, N WI =S SSS SFO lì Neueste ù 7 C: \ Die Güte meiner Waren ist melne T TU KENBROK 7 EIN BECK Ni W - Á Netto- CEZA beste Reklame. AUGUST S X ” m — = - en N Ba 1j A fi 3 = A ISeette=============== SPEZIALITÄT: TEUTONIA*PNEUMATIKS __--eos22c00eses2...| () Eiegante und bestbewährte > „Teutonia“-Azetylengas-Laterne zu mit Automobil-Scheinwerfer. Neues verbessertes Modell. Nr. 2626. Stück Mk. 7.25 Mit dieser Laterne bringe ich ein neues Modell, das gewiß bei allen Radfahrern Anklang finden wird, und zwar nicht nur der gefälligen Form wegen, sondern auch wegen der vorzüglichen Leuchtkraft. Wasser- und Karbidbehälter werden durch eine Zentralschraube gasdicht miteinander verbunden, und die Zufuhr des Wassers zum folgt durch ein Regulierventil. Alle Teile sind aus starkem O rgestellt. Das Gas wird gut gereinigt und getrocknet, | AO wodurch eine tadellos helle Flamme erzeugt wird. Die starke Schwebe N (D) ist doppelt gefedert. Der Reflektor ist mit tiefer Aluminiumblende | DE 1% versehen, wodurch ein sehr intensiver Lichtschein erzielt wird. Das WW IN > Glas hat einen Durchmesser von 75 mm. Die Höhe der Laterne ist IN FO 18 cm. Das Gewicht beträgt 600 g. Die Brenndauer 4 bis 5 Stunden. Ersatzteile zu Laterne Nr. 2626 passend: Nr. 6144. Komplettes Blendengehäuse . . Mk. 2.25 Nr. 49116. Karbidbassinee E ENIE 45 Nr. 1518.. Karbidröhrchen . . . . .,,2Mk—.06 Nr. 3561. Zentralschraube . . . . . . .. Mk -—.45 Nr. 2626. Nr.:4738.: Schwebe. 2 we. ne ek NLO Nr. 1521. Wasserfüllschraube. . . . . .. Mk. —.10 DI Y Ï : end R, =40 ne Nr.1517.. Federdeckel .. ..... . .eNk 10 A nai SENSE Nr. 3257. Großer Gummiring. .. . . . Mk-—.10 — Nr. 2020. Kleiner Gummiring.. . Mk. —.06 TTT, Nr. 1091: Lins eier REVI 35 I] Tadellos funktionierende „leutonia“-Azetylengas-Laterne mit selbsttätiger Zündvorrichtung. Neues verbessertes Modell. Nr. 6353. Stück Mk. 7.50 Die Laterne genügt allen Ansprüchen, die man an eine in BOE Beziehung vollkommene Azetylengas-Laterne stellen kann, und verdient dieselbe, da auch eine zu- verlässige, selbsttätige Zündvorrichtung angebracht ist, jedem Radfahrer bestens empfohlen zu werden. Die Laterne ist in allen Teilen aus starkem Messingblech gut vernietet und verlötet, daher von außerordentlicher Stabilität. Der Brennernippel wurde mit seitlicher Abstell- schraube versehen, so daß das Gas nach Ausblasen der Flamme abgestellt werden kann, wodurch der sonst ent- stehende üble Geruch vermieden wird. Das Gas wird durch Metallsieb gut gereinigt und getrocknet. Der Zweilochbrenner ist mit seitlicherLuftzuführung versehen. i Der Lichtkranz hat Seitengläser und ist mit einem hoch- j fein polierten Aluminiumschein ausgestattet. Das103mm große Hartglas trägt in der Mitte eine Linse, wodurch ein großartiger Lichteffekt erzielt wird. Die Schwebe ist mit 2 Federn ausgestattet, Bei einer Höhe von 18 cm p wiegt die Laterne 650 g und brennt ca. $ Stunden. Ersatzteile zu Laternen Nr. 6353 und Nr. 4773 passend: Nr. 6395. Komplettes Blendengehäuse mit ZUNCVOTTICNtUN RESE MKRSAO Be Nr. 4929. Komplettes Blendengehäuse . . Mk. 2.75 N 1272 Karbidbassin ee ARM KS—:45 r.1518. Karbidröhrchen . . . . .. .„ Mk. —.06 Nr. 6353. Nr. 3560. Zentralschraube . . . . . . . Mk. —.45 Ersatzteile NR > SENDS ESIS AC D ENM KG Ia 7D für die | r. 1521. asserfüllschraube . . , . „ „ Mk. —.10 Nr. 4773. selbsttätige MIS SPEYeNE ee Als —.40 : re r. uhederdeckellmnrrer. ee .—.10 Dieselbe Azetylengas-Laterne Eu Nr. 2080. Großer Gummiring . » .» » . - Mk. —10 wie Nr. 6353, a Ni Aue, ENEN GUMMI E EM: m ; e, ; s r.3556. Brennernippelschraube . . . „ Mk. —.05 jedoch ohne Zündvorrichtung. Seite 79. Nr. 3559. Absperrventilschraube. . . . . Mk, —.10 Nr. 4726. Aluminiumblende. . . . . . . Mk. —.3 Nr. 4724. LaternenglasmiteingebauterLinse Mk. —.65 Stück Mk. 6.85 Das Prinzip meiner Firma wird nachgeahmt, aber nie erreicht. Erstklassige Qualität bei soliden, reellen Preisen. \ 2222222552225 22222 7225222 Z =; sesececeecsesssesocceccoocceeeeeceoasosenel > - u D ESS, = 2.ctoceeoe = E=222222 2222 Fe ie Netto- N Bareinkauf — Barverkauf Ist m eln AU ST: ENBROK. EINBECK Ansichtssendungen stehen gegen Preise /) bewährtes Geschäftsprinzi 9 - Nachnahme gern zur Verfügung. EE _GRÖSSTI ES FAHRRADHAUS DEUTSCHLAND Hochmoderne, sehr beliebte in allerfeinster Qualität und Ausführung. Hervorragendste Neuheit, mit doppelten Linsen, daher großartigster Lichteffekt. Prima Kalziumkarbid, bestes Schweizer Fabrikat, finden Sie auf Seite 88. Beste Laterne am Markte. Nr. 2546. Azetylengas-Laterne. Stuck Mk. 8.50 Mit dieser Laterne bringe ich ein hervorragendes Modell auf den Markt, N) dessen Lichteffekt und Leuchtkraft unerreicht ist. Im.Inneren der Aluminium- 0 blende hinter dem Brenner wurde eine Linse angebracht, welche mit einer 1) versilberten Platte hinterlegt ist. Vor.dem Brenner befindet sich ein Aluminium- u trichter, durch welchen die gesammelten Lichtstrahlen nach der Linse geführt 0) werden, die im Laternenglase angebracht ist. Durch diese Anordnung wird y ein bisher noch nie dagewesener Lichteffekt erzielt, so daß diese Laterne, N was enorme Leuchtkraft sowie Stabilität anbelangt, einzig in ihrer Art dasteht. h Die Laterne in allen Teilen ist aus sehr starkem Messing angefertigt, selbst () Schwebe und Zentralschraube, tadellos vernickelt und poliert und mit schönen () Verzierungen versehen. Der Karbidbehälter wird durch starke Zentralschraube 1 gasdicht mit dem Wasserbehälter verbunden, die Schwebe ist von“ größter (} Stabilität, und mit zwei starken Federn versehen. Der Reflektor hat ‘einen () Durchmesser von 125 mm, das leicht auswechselbare'Glas mißt 103 mm, die q ganze Höhe der Laterne beträgt 175 mm, .das Gewicht ca. 750 g. Brenn- “M dauer ca. 4 bis 5. Stunden. 0) i) Laterne genau wie „ohiee AbBlldung: LE night JUNIOR Sonden LA ' Nr. 4417. polen . . RASA R e == Obige Preise sind die billigsten und verstehen sich gegen bar. GV, Nr. 2020. Kleiner Gummiring Nr. 3556. Brennernippelschraube Nr. 38559. Absperrventilschraube Nr. 4725.. Aluminiumblende : Nr. 4724. Laternenglas mit Linse . Nr. 8800. Silberhinterlegte Linse Stück Mk. 8.50 „leutonia“- ee Laterne Neues verbesseries Modell, Unübertroffene Konstruktion. Diese Laterne kann des Blendengehäuses wegen mit selbsttätiger Zündvor- richtung nicht - geliefert werden. Ersatzteile zu Laterne Nr. 2546 passend: Nr. 4711. Komplettes Blendengehäuse . . . . . Mk. 4. Nr. 3641. Karbidbassin . Re: AT Nr. 1518. Karbidröhrchen . Nr. 3560. -Zentralschraube Nr. 4737. Schwebe . Nr. 1521. Wasserfüllschraube Nr. 3430. Spitzventil . Nr. 1517. Federdeckel . . Nr. 2080. Großer Gummiring 10 Mk. —.45 Mk. —.06 Mk. —.45 Mk. 1.50 Mk. —.10 Mk. —.40 : Mk. —.10 = Mk. —.10 Mk. —.06 Mk. —.05 Mk. —.10 Mk.-—.35 Mk. —.65 Mk. —.70 Kalziumkarbid u. Brenner siehe Seiten 88 bis 89. Vd Neueste“ ÿ R [N run === ei ) y Y i 0 Tausendfache Anerkennungen aus allen Kreisen. x 2 1 LS ——m=======- N >= a er = rr ESS = S DSDS CECCO N 1) 1) ih h N ee or Ft re EEE ML EN en go E E O AUGUST STUKENBRORX, EINBECK ERSTKLASSIGE SPEZIALITÄTEN IN WAFFEN. MUNITION UND JAGDGERÄTEN „Teutonia“-Azetylengas-Laternen Nr. 9852. Azetylen- Laterne. Klein, aber prak- tisch. Dieselbe ist sturmsicher und gut beim Rodeln in der. Nacht, sowie zu Ähnlichen Zwecken‘ zu ver- wenden. Die Be- dienung ist eine saubere und ein- fache, da nur eine mit Karbid gefüllte Pappatrone eingestecktund die Lampeverschraubt zu werden braucht. Brenndauer ca, 1 Stunde. Fein vernickelt. Stück Mk. 1.50 Nr. 9853. Leere Ersatzpatronen, leicht mit Karbid zu füllen, zur Laterne Nr. 9852.passend. 40 Stück im Karton 50 Pf. Nr. 9852. werden. Nr. 2462. Azetylen- Gruben- lampe, ihrem Zweck ent- sprechend gebaut, für Arbeiten In schlagwetterfreien Gruben. Ebenso für Montagearbeiten in Gas- u. Wasser- werken, bei Kessel- reinigungen usw. verwandbar. Die Lampe wird in R es Sen Verzinne nie Iimmerschutz- Nr. 2462. zylinder geliefert, außerdem mit Handgriff und Haken ausgestattet. Brenn- dauer ca. 10 bis 12 Stunden. Höhe 22 cm. Gewicht 1040 g. Stück Mk. 8.50 Diese Laterne kann sowohl als Handlaterne wie auch als Haus- und Stallaterne benutzt Sehr stabil gebaut, Wasserbehälter schwarz behälter vernickelt. Bügel 16 cm hoch, brennt ca. 4 Stunden und wiegt ca. 440g. Rumpf der an 5 in grau REHN ATIS « - r un asrin vernickelt, renn+ Stück Mk. 3.90 Y Knopfloch dauer. Stunden. SANA Höhe 28 cm. für verschiedene Gebrauchszwecke, Nr. 1937. Azetylen- Knopfloch- laterne. Für Radfahrer und Fußgänger zu empfehlen. DieLaternefunk- tioniert gut, gibt ein helles, weißes Licht und ist dabei unbedingt sturmsicher,ganzaus Messing gearbeitet und hochfein ver- Brenndauer nickelt. ca. 2 Stunden. « Ganze Höhe 19 cm, Größe der vorderen Scheibe 50 mm. Gewicht 260 g. 4 72. Stück DE „Teutonia“-Azetylen-Fahrradlaterne Mk. 3.75 nr. 1937 mit zwei Reflektoren ausgestattet, wodurch ein recht Y 2 u breiter Lichtschein erzielt wird. Nicht allein die Fahr- straße ist gut zu übersehen, sondern das Licht füllt Nr. 9588. Brenner nks und rechts weit darüberhinaus, was hinsichtilc Sicherheit von Foßer Bedeutung Ist. Die Schwebe zur/Latarne‘Nr..1987.passend: Nr. 4847. ist extra stark gehalten, also dem Gewicht derLaterne Nr. 5671. Stück 15 Pf. angepaßt. Tadellos vernickelte ALLA! Glas- durchmesser &8 mm. Brenndauer 2—3 ‚Stunden. Ganze Höhe 165 mm. Gewlcht ca. 700 9g. Stück Mk. 7.— : Nr. 2. IM Azetylen- Azetylen- Handlaterne mit Vorrichtung zum Abblenden, sowie Haken zum Anhängen am Gürtel. Vielseitige Verwendbarkeit, auch zum Sn! eben ge- eignet. Der Kopf der Laterne Ist durch eine Zwischenlage von Asbest und Filz isoliert, also Schutz gegen Hitze vorhanden. Der Azetylen- Handlaterne. Rumpf und lackiert, Karbid- Die Laterne Ist ohne Gewicht 750 g. Stück Mk. 6.60 Notlaterne. Kleinste und billigste Aze- tylenlaterne. Die Laterne Ist so zierlich gehalten, daß sie bequem In’Jeder Tasche mitgeführt werden Nr. 2629. Azetylen- Handlaterne, äußerst praktisch auch als Haus- und Stallaterne. ZumTragen dient ein Nr. 2628. 7 j 2 R sf mit Holzgriff kann. Brenndauer ca. ?, Stunde. CONTA SSB agt bel. Ganze Höhe 10 cm, Gewicht ca. 85 g. Stück 40 Pf. Nr. 2, versehener Bügel. Wasser- behälter, Kopf TS Azetylen- Und Handlaterne, behälter sind % vernickelt. 1 als Haus- oder Stallaterne ver- Der Rumpf ist wendbar. Der Gasentwickler | iert. > N > ist stark vernickelt, während | Die en aß die andern Teile. der Laterne hat drei : Nr. 2629. grau lackiert sind. Der Trag- ! bügel ist einschiebbar außerdem sind noch zwei | Handgriffe angebracht. Die | anze Höhe der Laterne mit | gel Ist 9 cm. Das Gewicht beträgt ca. 900 g und die Brenndauer ca. 5 Stunden. Stück Mk. 9.50 Gläser, so daß das Licht nach allen Seiten fällt. Die Hanze Höhe mit Bügel ist37 cm. Das Gewicht beträgt 1200 g. Brenndauer 5 Stunden. Stück Mk. 11.25 und Nr. 12545, Nr. 12545. „Teutonia‘- Azetylen -Handlaterne. Diese Laterne kann sowohl als Handlaterne wie auch als Haus- und Stallaterne Verwendun finden. An_der Rückseite der Laterne wie auf dem Dach derselben sind Bügel resp. Hand- pre zum Tragen angebracht. Wasserbehälter, Karbidbehälter und Dach sind vernickelt, der umpf grau lacklert. Die Laterne ist mit drei Gläsern versehen, so daß das Licht nach allen Seiten fällt. Die Konstruktion ist genau dieselbe wie bei jeder Fahrradlaterne und dem- entsprechend die Behandlung äußerst einfach. Der Karbidbehälter wird durch eine starke Guß- schraube an den Laternenkörper gepreßt, und ist die Abdichtung absolut gasdicht. Die Höhe der Laterne einschließlich Bügel ist %8 cm, das: Gewicht 1100 g. S Pi k Mk 11 Brenndauer 7—8 Stunden. tüc HE Nr. 3089. Grubenlaterne. Diese Laterne findet Verwendung In Gruben ohne. schlagende Wetter, in Salzbergwerken, Stein- brüchen, Erzgruben usw. und kann auch bei zur Nachtzeit ausgeführten Erd- und Bauarbeiten, Eisenbahnbauten usw. zur Beleuchtung benutzt werden. Der Rumpf, also Wasser- und Karbid- One? liches lan CENA en hergestellt und a großer Stabilität. Das Gewicht eträg , öhe ohne Haken cm. urchmesser des Glases . Stück Mk. 6.50 103 mm. Brenndauer ca. 10 Stunden. „Teutonia“-Azetylen-Laterne, Nr. 1744. mit einem Haken zum Anhängen versehen und auch mit einem Handgriff zum Tragen. Fein vornickel® USTuhrung, le der Laos onna BUG em Durchmesser der Glasscheibe mm. Gewic g. Hierzu passen Ersatztelle, die bei Laterne e Nr, 1921 aufgeführt sind, Stück Mk. 5.40 Nr. 1744. 84 == ——————= nm 0 Preise / N Dee 0) Y ÿ u i) Y u 1) Vom Guten das Beste zu billigsten Preisen. AUGUSTS erzenlaternen, Oellaternen UKENBROK, === === === ANERKANNT FÜHRENDE FIRMA DER GESAMTEN FAHRRADBRANGHE ir u AE u nn nn > o>2225925952222 == y u y i 1 y Nr. 4841. Oellaterne. Nr. 1520. Oellaterne. Nr. 8. Oellaterne. Nr. 4842, Oellaterne. \ u Bei dieser Laterne sind Oelbe- Beliebtes, zierliches Modell. Mit Hübsches, rundes Modell mit runden Diese Laterne hat ei efällige Form. D “i hälter, Glasring, Seitenschieber 60 mm geschliffenem Kristall-Vor-- geschliffenen Seitengläsern und ab- Oelbehälter, Dach, Schwebe s Y i) und Dach! vernickelt, die anderen derglas, vernickelt. Gewicht ca. nehmbarem Oelbassin. Mit feiner ge- und Seitenschieber vernickelt. a 1) \ Teile schwarz lackiert. Höhe11cm. 200 g. Hierzu paßt Laternenglas schliffener optischer. Linse. 60 mm Höhe 12,5 cm. ;;- k Mk. 2.20 v N q Gewicht ca. 200 g. Nr. 1622. Durchmesser. Ausführung hochfein Gewicht 350 g. OTUCT . g h 1 Stück Mk. 1.25 Stück Mk. 1.75 BSllenäund BE CHOR BWIEhE Nr. 6562. Dieselbe Laterne w N} 1) “= wie Nr. 4842, jedoch ganz vernickelt. Ir. 0 ) Ndse Ker@nlateine Stück Mk. 2.50 Stück Mk. 2.80 ú N Gefällig und elegant, in sehr solider y E 0 Y Ausführung, ganz aus Messing ge: Automobil-Laternen, Scheinwerfer, Y Y arbeitet, hochſeine Vernickelung. Der Gasentwickler usw. finden Sie in ) b Reflektor ist tief angeordnet, so daß meiner Auto-Preisliste, die ich auf h () N eine Ueberhitzung des Gehäuses Wunsch gern kostenlos versende. y; N nieht leicht steigen kann, I aher brennt die Kerze mit 1) ; ruhiger, nicht zu hoher Nr. 803. Kerzenlaterne. N 1 Flamme, ohne zu rußen, Diese Laterne hat eine gefällige Form und | 5 gleichmäßig ab. Ein- und Ab- brennt vorzüglich, sie ist ganz aus M „ u ließen des Stearins kommt sing hergestellt und fein vernick Y I nutzung r ern alien eilen Sehr Soll u bei Benut der Laterne llen Teil h 1 g u im Freien nicht vor, wenn gearbeitet. Der Stie E N a abe O am Messingrohr mi vd | ade befestigt ist. Der Stiel der Laterne y 1) & mit I ALS SENWenS; 0 7 dieser Laterne paßt Laternenglas Nr. Y 1449: "Höhne der Laterne 2) cm. Gewicht Y 0) f ca. 320 g. : Y) 0 Stü N Y ück Mk. 3.25 Y Y u g 1 N Nr. 12560. ternenglas Nr. 16 5 Nr; 803. u 1) A Elektrische Fahrradlampe Stück Mk. 4.90 LA 1) Y In-Form einer Taschenlaterne; mit großer Blende und starker u 1) Gläslinse versehen. Der ‘Kontakt isf ein neuartiger Schraub- N j kontakt, welcher ein Verlöschen des I l Lichtes beim Fahren unbedingt verhin- Nr. 480 | 17 1) dert. Die Lampe ist mit einer Schwebe een N î wie jede andere Fahrradlampe E r n ( Y D versehen und hat den Zweck, Ang are . | i) v beikleinerenFahrten zu dienen - 7 Y wo sich das Anzünden einer beliebtes 1) N) Azetylenlaterne nicht lohnt. N 9 P | | ‘ M Mit 4 Volt Metallfadenlampe Modell. r..399. Petroleumlaterne. und auswechselbarer Batterie. Vorzügliche, ganz aus starkem Messing gearbeitete i) 1) En: P j . fein vernickelte Petroleumlatern n | ji Stück Mk. 3.50 Besonders und Glimmerzylinder. Die Dochtschraube I ( 2 rt ners ist mit einer BESIsIclNorichtung ver N rei daß sich‘ der-Docht während: der Fahrt 1) Nr. 12561 preiswetie schieben kann, sondern‘in geeigneter Ste Y h E 2 . Laterne. gehalten wird. Die Laterne ist vollständ 1 e - icher und gibt ein ruhiges, he 1) 5 Stunden sic 9 1 N) Y 7 E = t \ y batterie E EAS, 2 steht aus nicke 1 N zunebenstehender Nr. 4846. Kerzenlaterne. Ein elaund zierHeher dest tiertem Stahlb n » , hat einen Du JZ Y Lampe passend. welche hell und tadellos brennt, daher auch sehr gern gekauft se oo SO m Y j Stück ice Höhe beträgt 15 cm, das Stick Mk. 2.25 Das Vordergias 0 ) ee e) MESE “4, ein geschliffen N Laternenglas mit Metallrand zu . mißt im Durchme N 60 Pf. NOT Sas E Ma Za Stück 60 Pf ) ZZ - ER, Doc } ef VE 0 } z © r u ) iT = einePetrole t N — len kann. ga 1ö 1] der Laterne’bet 20,CT r das Gewicht ca. 450 9. 399 0 Stück Mk. 5.25 SQ * “ il \ u REES % Brennöl, extra für Fahrradlampen herge- u SS ET 5S stellt, liefere ich in vorzüglicher Qualität: N i nee 5 u N Nr. 0 Nr. 1684. 2015. 0 ; Rundbrenner, Spiral- u N Nr. 1102. Kerzen. assend für federn, 9 üglich helleuchtend, prima Qualität, extra hergestellt Petroleumlaterne = - N 1) METIA Fahrrad-Kerzen SCA EA en aA Hitze SEN mu \ Nr. 399. BE = Fa I fließend, 21'mm stark, zu meinen Kerzenlaternen passend. ‘ Diese Lampe istwirk- R N Nie nendipe 1 emmeste: Be 10 Stück so pr Nr. 624. Elektrische Fahrradlampe. Ns acss "For Stück 40 Pf. Fahrrad Solche kehren ds Ann RUM ganz zen ein Licht benötigen, Kerzen jederzeit gebrauchstertig. Die Batterie Ist leic . laternen Nr. 6376. Kerzen, auswechselbar. Stück Mk. 9.— Stück 0 \ puna Qualität, jedoch nur 18 mm Sa also nicht für meine Nr. 641. Ersatzbatterie hierzu . ....... . Stück Mk. 1.45 tüct 0 0 aternen passend. Karton enthaltend 10 Stück 50 Pf. Nr.1742. Ersatzbirne hierzu... 2.2.2... . Stück Mk.—.40 Nr.2015. 9 Pf, 9 » } Y un ü Y Im Konkurrenzkampfe siegt immer „Teutonia-Prima“-Pneumatik. HAA 85 „Deutschland‘'-Fahrräder haben sich tausendfach bewährt. u = s2E2 2225225555 FI =S>>25>> > 222222 = = = 22253:2:5:=2s2>227.25332 2 con ÄUGUSTSTUKENBROK, EINBECK SFRECHMASCHINEN. SCHALLPLATTEN UND SONSTIGE MUSIKWAREN Nr. 6397. Azetylengas- Laterne. Diese Laterne hat sich infolge Ihrer großartigen Leuchtkraft, sowie wegen ihrer gefälligen Form und dauerhaften Verarbeitung rasch Eingang erworben, da sie für alla Zwecke verwendbar ist. Auch für kleine Automobile ist dieses Modell als Seiten- laterne geeignet. Die Janze Laterne. Ist aus alter- bestem und stärkstem Messingblech und Messing- guß angefertigt und tadellos poliert. Der Lichtkranz ist. innen vernickelt und mit einem bombierten Glas von 10cm Durchmesser versehen, hinter dem Brenner ist ein Neusilberschein angeordnet, welcher leicht herausgenommen und gereinigt werden kann. Die Laterne ist 25.cm hoch, fein vernickelt, wiegt ca. dauer von 5 bis 6 Stunden. Otück MK. 13.50 O Nr. 3263. = u N ter schließt ter. entwicklung Verbindun Stunden la Gasentwickler. Dieser ist aus bestem Messingblech gearbei- tet und in allen Teilen sorgfältig u. stark ver- lötet. Der Karbidbehäl- mittels starker Handschraube und Gummiring 3 asdicht a. den asserbehäl- Die Gas- kann durch ein Ventil reguliert werden. Das Gas wird gut ge- reinigt und getrocknet. Der Entwickler liefertin mit einem Scheinwerfer ca.4bis5 Gas.Das Gewichtbeträgt ca.ikg. Stück Mk.8.50 Nr. 4563. Gasentwickler für Azetylengas-Beleuchtung (Tropfsystem). Durch Ventil regulierbar. Dieser Gasentwickler hat nur einen Einsatz, er eignet sich besonders bei Verwendung nur eines Scheinwerfers. eine sehr sichere und die Bedienung außer- ordentlich einfach. Drehen des Stiftes geöffnet, worauf baldi eine zuverlässige Vergasun 28 cm, Länge 12,5 cm, 4 2 kg. Die Branndauer beträgt bei einer Flamme ca. 5 Stunden, Stück Mk. 21.— Nr. 10934. 95 mm. Die Laterne wiegt 750 g und hat eine Brenndauer von ca. 4 Stunden. E TE LET e R „Teutonia“- Azetylengas-Laternen „Teutonia“-Azetylengas-Laterne. Diese Laterne eignet sich sowohl für Motorräder als auch zur Seitenlaterne bei kleinen und mittleren Kraftwagen. Sie ist äußerst stabil und von sehr gefälliger Form. Der Körper ist aus einem Stück starken Messingblech gedrückt und wird von dem Gasentwickler senkrecht durchdrungen. Der Karbidbehälter wird durch eine Handschraube an den Wasserbehälter angeschlossen und kann leicht abgenommen werden. zum Karbid reguliert ein Spitzventil. Der Reflektor der Laterne besteht aus hochfein poliertem Aluminiumbleeh, und in demselben ist hinter dem Brenner eine metalihinterlegte Linse angeordnet, wodurch der Lichteffekt bedeutend erhöht wird. Das vierteilige Glas hat einen Durchmesser von Stück Mk. 9.— Die Wasserzufuhr Nr. 963. Motorzweirad- Laterne. Kalziumkarbid finden Sie auf Seite 88 dieser Preisliste, Nr. 3262. Scheinwerfer. Dieser Scheinwerier paßt besonders für Motor- räder und’'kleine Kraftwagen. Die ovale ‚Form verleiht demselbem ein elegantes Aussehen. Mit Rücksicht auf die kräftige Bauart, hervorragende Kenstruktion,sowierden vorzüglichen: Lichteffekt, kann.der Scheinwerfer nicht genug empfohlen: werden, lierter Aluminiumschein. Au hergestellt, daher größte Stabilität. nickelt und wiegt ca. 0,7 kg. Glas. mißt 15><12cm. Mit Stück Mk. 8.50 Prima Patentbrenner, hochfein po- Die Aufsteckhülsen sind aus Messingblech Der Scheinwerfer ist fein ver- Das ovale ummischlauch. Die Funktion ist Das: Ventil wird durch eintritt. Ganze Höhe reite 12,5 cm, Gewicht Diese Laterne ist speziell für Motor- zweiräder geeignet, siewirdaber auch gern an kleineren Automobilen be- Sie ist aus sehr starkem Mes- singblech gearbeitetundinallenTeilen dauerhaft genietet und verlötet, so daß ich für die Haltbarkeit die weit- gehendste Garantie übernehme. Die Laterne Ist mit drei Befestigungen ver- nutzt. in größerer Ausführung. Nr. 6396. Azetylenlaterne, fein vernickelt, mit Halter für Kutschwagendeichsel. N Da sehr häufig Nachfrage nach Laternen für Deichselbe- leuchtung vorlag, sö führe ich dieses sehr gangbare und zweckentsprechende Modell. Die Laterne, welche vermittels eines starken, aus Eisen geschmiedeten Halters an der Deichsel des Wagens befestigt wird, ist ganz aus Messing- blech ‚angefertigt. Der Karbidbehälter wird durch eine Zentralverschraubung festgehalten und schließt gasdicht an den Laternenkörper. Durch einen tiefen, hochfein polierten Aluminiumreflektor wird ein vorzüglicher Lichteffekt erzielt, so daß jeder Gegenstand, welcher in der Fahrbahn liegt, sehon von weitem gesehen wird. Von dem Halter ab- genommen, kann diese Laterne auch als Motorradlaterne oder auch als Handlaterne verwendet werden. Die Höhe der Laterne beträgt ohne Halter 20,5 cm, das Gewicht 750 g. Die Brenndauer ist 3 bis 4 Stunden. Stück Mk. 15.50 sehen, und zwar zwei seitlichen, für einen Gabelhalter, und einer hinteren, für den gewöhnlichen Laternenhalter passend. Der tiefe, innen verniekelte und oben mit einem Schirme versehene Eicht- kranz bewirkt einen großartigen Lichteffekt, sodaß die Fahrbahn weithin heflbeleuchtetist. Das erzeugte Gas wird zu einem vor- züglichen Döppelbrenner geleitet, nachdem es vorher durch Schwämmehen und Metallsieb gut gereinigt und getrocknet ist. 26 cm hoch, 23 cm lang, Gewicht ca. 1,5 kg, Brenndauer ca, 5 Stunden. Fein messingpolierte Ausführung. Das gewölbte facet- tierte Kristallglas hat einen Durchmesser von 10 cm. Stück Mk. 13.50 Nr. 5531. Gabelhalter fürobenstehende Laterne, am Lenk- stangenschaft zu befestigen, fein vernickelt. Stück Mk. 1.50 Dieser Luxus-Scheinwerfer Nr. 821. Scheinwerfer. bildet das beliebteste Mo- dell für elegante Touren-ı und Rennwagen. Der Lichteffekt ist ein kolossaler,. denn der an und für sich schon gewaltige Licht- schein wird durch den vorzüglichen Reflektor und eine Halb- kugel-Linse noch erhöht: Der Körper ist aus bestem Messing und ganz gezogen, hat also keine Naht. Dieser Scheinwerfer wird mittels Gummischlauch mit dem Entwickler In Verbindung acne und meistens vor am Wagen befesfigt. Die Länge be- rägt 33 cm, der Glasdurchmesser 20 em. Die Halter sind aus un- verwüstlichem Messing hergestellt Stück Mk 48. — ’ « und außerordentlich stark. Di Nr. 2094. Stück Mk. 3.— Für die rechte Seite. 445. Stück Mk. 3.— Für die linke Seite, Nr. 3985. Stück Mk.11.— Für die rechte Seite, Nr. 6316. Stück Mk.11.— Für die linke Selte. AUGUST STURENEBON EINBECK Motorwagen- Laterne. Diese dauerhafte und billige Laterne wird als Motor- sowie Kutschwagen - Laterne ver- wendet. Als Brennmaterial dienen Wagenkerzen, Die Laterne Ist ganz aus starkem Weißblech gearbeitet und sauber schwarz lackiert, Die Scheiben besteh, aus Spiegel- glas mit Facette. Höhe der Scheiben 13 cm. Ganze Höhe ca. 49 cm. Motorwagen- Laterne, auchalsKutschwagen-Laterne zu verwenden, für Kerzen- beleuchtung, stark und solide gebaut, aus dauerhaftem Material, Rumpf lackiert, übrige Teile feinst messing- poliert, bestes Facettetafel- glas und facettierte Seiten- gläser, innen silberplattiert. Scheibenhöhe 12 cm. Ganze Höhe 40 cm. Für die rechte Seite. Für die linke Seite. Nr. 3024. Motorwagen- Laterne, auch aalsKutschwagen-Laterne zu verwenden, für Kerzenlicht, runde Form, mit Vorderglas von 12cm Durchmesser. Die Laterne Ist aus Weißblech ge- arbeitet, fein schwarz lackiert und vernickelt, der Lichtkranz und die Blende sind eben- falls vernickelt. Ganze Höhe ca. 42 cm. Nr. 4843. Kerzen für Wagenlaternen, prima Qualität, 23mm Durchmesser, 145 mm lang. Paket von 6 Stück. Preis 95 Pf. Nr. 3029. Stück Mk. 21.— Für die rechte Seite. Nr. 3030, Stück Mk. 21.— Für die linke Seite. Motorwagen - Laterne, auch als Kutschwagen-Laterne zu ver- wenden, mit‘ ‘Kerzenlichteinrichtung. Sehr elegantes und gefälliges Modell, in tadelloser Ausführung. Hochfein geschliffene Gläser. Seitenglas 14cm hoch, 16‘cm lang, Vorderglas 14 cm hoch, 11cm breit; dielnneneinrichtung ist.ganz silberplattiert, außen Argen- tan’ montiert und hochfein sauber schwarz lackiert, oben mit sehr ge- fälligem ovalen Schuppendäch. Ganze öhe ca. 49 cm. 87 Nr. 3027. Stück Mk. 11.50 Für die rechte Seite. Nr. 30283. Stück Mk. 11.50 Für die linke Seite. Motorwagen- Laterne, auchalsKutsch e B zuverwenden, mitKerzenlicht- einrichtung. Der Innenschein ist aus nickelplattiertem B Lichtkranz. ausbestemSpiegelg benhöhe 14cm öhe ca. 53 cm. Ausführung - fein schwarz lackiert. Nr. 3023. Stück Mk.3.75 Nr.2095. Stück Mk.3.75 Nr. 302 Für die rechte Seite. Nr. 3024. Stück Mk.3.75 Nr. 450. Stück Mk.3.75 Nr. 3026 Für die linke Seite. Nr. 3028. Motorwagen- Laterne, auch sehr beliebt als Kutsch- wagen-Laterne, für Kerzen- licht. Diese Laterne ist sehr empfehlenswer Ben r gentan nah lackiert, die Innere Seite und Blende hochfei n sauber.plat- tiert. Gläser sämtlich. fein geschliffen, das Seitenglas ist 15 cm lang und 13 cm hoch, das Vorderglas 13cm hoch und 10 cm breit. Tadellose, sehr hübsche Ausführung; eine Laterne, dfe Jedem Wagen zur Zierde gereicht: Die ganze Höhe ist ca. 49 cm. und schwarz E 9 a ES a der Kerzens die Azet Nr. 3025. Motor- und Kutschwagen-Laternen Motorwagen- Laterne, ler Nr. 6317. Azetylen- Cg v'S Sn] vo200W Er fache Weise, indem tiel herausgeschraubt und dafür ylenelnrichtung eingeschraubt wird. In fein messinpolierter Ausführung. Stück Mk.12.50 weise \AUGUST-STUKENBROX, EINBECK == =============== LEISTUNGSFÄHIGSTE BEZUGSQUELLE FÜR UHREN, GOLD-UND SILBERWAREN Prima Kalziumkarbid n= 6 Das „Teutonia‘“-Kalziumkarbid ist von höchster Gasausbeute;: Marke „Teutonia 1 kg erzeugt durchschnittlich über 300 Liter Azetylengas. —- Nur allerbeste gereinigte Ware in Stücken, also fast staubfrei, in Qualität und Ergiebigkeit unübertroffen! Achtung! Ich führe nur bestes Schweizer Fabrikat, ‘welches bekanntlich das teuerste, dabei aber auch das empfehlenswerteste ist. Andere Fabrikate, die geringwertiger und deshalb auch weit billiger. zu liefern sind, führe ich nicht. Vorzüglichste Qualität, extra für Fahrrad-, Motor- oder Kutschwagenlaternen hergestellt, und zwar in einer Körnung von 5—15 mm, die. sich bis heute als bestgeeignet be- währt hat. _ Sämtliche Packungen- bis zu 25 kg gelangen in “luftdicht ver- schlossenen‘ Patentdosen zum Versand; diese lassen sich, nachdem man ihnen das erforderliche Quantum entnommen hat, leicht wieder dicht verschließen, so daß sich das Kalzium- karbid bis zum Verbrauch des letzten Restes frisch und gebrauchsfähig erhält. Die Packungen über:25 kg sind zugelötet. Kalziumkarbid in luftdicht verschlossenen Patentdosen: NE 276: 100g=mit“Bose Mk 10 Nr-#178: ke: mitDose® . ser ek 00 Nr 2857 Da Koumi Dosesa re ES es NEE 872 lEkoEmit Dosen. EEE Nr 990° 2a mit Doe 000 0 : : C i; Nr. 94:2) Volg mItiDoSe E REI Garantiert bestes Schweizer Fabrikat en 1Okamit’Dose. 2. 8 ke N 7 Ir AZIDE MITA DOSS. ses aT cto BE in stets frischer Ware. Nr.2815. 20kg mit Dose N22109°° 25 kg mit@Posaer ne Die Lieferung von Kalziumkarbid kann nur durch die Bahn Nr. 714. 50 kg mit Blechtrommel erfolgen, da Postversand nicht statthaft ist. Nr. 6384. 100 kg mit Blechtrommel Bei Ingebrauchnahme der Azetylengas-Laternen empfiehlt es sich aus praktischen Gründen, das Karbidbassin nur bis etwas über die Hälfte zu füllen, da sich das Karbid bei der Auflösung ausdehnt. Auch ist es ratsam, den Karbidbehälter des öfteren zu reinigen und die Ueberreste bzw. die Asche zu entfernen. 2 7 E, ges. u Der Versand erfolgt stets prompt und In guter Verpackung. \ D ausendfache Anerkennungen aus allen Kreisen. a =—z2>>seam22m >=mmmemmm ann. 2222222227 2277777772527 IF 5 ES >>> >> >22 22 E en rg “ Nr. 480. Lampendocht. eschnitten, 10 cm lang, in Kart % Stück. E eh Karton 45 Pf. nadel. Sehr praktisches und bequeme in der. Westentasch Hülse eine Verletzung ausgeschlossen ist. BIS nergasteckte sehr praktisch zum feste Nr. 961. Brennerzange Einsetzen In Azetylenlaternen, gutvernickelt, Nr. 886. Brennerzange Einzelne rote Oeldochte für Fahrradlaternen, fertig Nr. 410. Azetylen-Brenner- Ss Werkzeug, um verrußte Brenner zu reinigen. Bequem e zu, tragen, da durch Stück 15 Pf. n ! Anziehen der Brenner beim Stück 25 Pf. Austürsung. Stück 12 Pf. Ne ] aus verzinkt Drah = Nr. 6231. Karbidsieb, tlochten, Gender] N Karbld von Staub zu reinigen, Stück 15 Pf. Laternengläser und Linsen, Laternengläser. Ohne Metallrand zum Einsetzen, fertig mit geschliffener Facette, rs E Be i : Teee 144 4 es = ea E H LL LTI TA re BEER M 102111 ENO TTL NTP ARIS Nr, 507. Kalziumkarbid, Marke „Teutonia“, In zylindrischer Dose mit Iuftdichtem Schraubenverschluß. Durch die handliche Form ist diese Packung besonders zum Mitführen in der Tasche geeignet. 100 g mit Dose 12 Pf. Nr. 1256. Gewinde- dichtungskitt. Dieser Kitt verhärtet nicht, sondern bleibt immer geschmeldig,so daß sich damit gedich- teteGewindenochnach Jahren leicht lösen las- sen. Empfehlenswerter als Mennige, da der Kitt nicht gifti ist. Tubemit ca.50g Inhalt, Stück 25 Pf. Nr.902.Feinste Mennige, vorzügliche Qualität u. extra hergestellt zum Abdichten derBrenner für Azetylengas-Later- nen. 20 g Inhalt. Stück 15 Pf. Nr. 1256. Sicherheits- Sturmzündhölzer. Diese Sturmhölzer j;schen selbst bei stärk- stem Sturm und egen nicht. Sie sind deshalt n bei windigem Wetter u rt fürRaucher und Touristen 30 Pf. Sturm - Zändhölzer vor- zum Anzünden von Fahrrad entbehrlich. Ebenso empfeh Schachteln In Maslantarci mat. haltend zusammen chteln à i Nr. 1648. Azetylen- Brennernadel zum Reinigen von Brenrern a steme. Sie_besteht aus einem Bündel Stahlnadeln, v ne beim Gebrauch ab ebogen werden kann, wie chnung ersichtlich Ist fi it derselben ist es dann le ch, in die Oeffnung des Brenners zu gelangen resp igen zu können Jede Nadel kann sehr oft gebrauc aher reicht das BU für lange Zeit aus, zumal utzt werden kann, bis sämtliche Drähte ver Paket, ent- 29 Stück el Nr. 3543. Azetyion- Brennernadel. Um verruß te und verstopft verwen Nr. 1103. Nr. 399 passend. fertig zum Einsetzen, da mit geschliffenem Rand versehen. Nr. 24 1622 40 1668 418 | 1626 1627 1667 1686 | 1624 1449 | 1450 | 1628 8045 1741 (oval) Durchm, 55 60 65 &S | 90 | 8 108 | 110 100 83 £0 70 | 75 | 78 T5X5 80X100 mm Stück 10 10 10 15 15 15 15 15 10 | 10 | 10 | 15 | 15 15 20 29 Pt. Laternenlinsen. Hochfeine optische Linsen mit geschliffenem Rande für Azetylengas- und Oeilaternen. | Nr. 874. 7 Nr. 1086 | 1630 | 1087 | 1083 | 1089 | 1080 | 1091 | 1631 | 1092 | 1632 | 1939 | 1093 | 1634 | 1094 1635 1637 3 Zweiloch- Durch 60:|° 52 55 69 65 | 70 75 78 80 83 85 20 95 } 100 103 110 Zweiloch- brenner. EHE = eu ‚brenner. Gasverbrauch Stück 15 | 15 15 20 25 | 80 85 40 45 50 55 65 75 80 90 | 110 Pf. erbra 14Liter,Leuchtkraft ca. 23 Kerzen. Stück 6 Pf. Nr. 5744, Zweiloch- Nr. 873. brenner Nr. 1123, Zwei it seitlicher Luft- , zuführung. Ges: Zweiloch- strahlen- verbri er. "Leuchtkraft brenner. brenner, ca, 11 Kerzen. Gasverbrauch Gasverbrauch Wie aus der Ab- 6 Liter, Leuchtkraft 7,5 Liter, Leucht- bildung ersichtlich ist, hatdieserBren. ca. 7 OPE Stück 15 Pf ner kein Gewinde, Ü x sondern er Ist mit Stück 1 uc einer kurzen, ver- nickelten Hülse versehen, die in das Brennerrohr der Laterne eingesteckt wird. Ich 'habe diesen Brenner mit aufge- nommen, well des BNSTEDUNnehtrene darnach war, mache aber darauf aufmerksam, daß er zu . meinen Laternen nicht paßt. Stück 15 Pf. Laternenhalter liefere ich in den . verschiedensten Ausführungen. kraft ca. 10 Kerzen. Für Fahrradlaternen passende Azetylengas-Brenner. 000000000 Große Brenner für Auto- Nr. 80. Laternen Nr. 848. Doppel- finden Sie Doppel- brenner auf Seite brenner Zufphrung rußtrei | 854 dieser Eee bh Sremend sehr | Preisliste, | rrtrineehen. Gasverbrauch i Gasverbrauch sulentguenivat [90000000 | "6s Keren Stück 40 Pf. Stück 30 Pf. Nr. 877. Nr. 827. Nr. 12268. zusilech: Eusilogp- Azetylengas- KONONNAKz renner, brenner mit urze Form, mit lange Form, mit 5 seitlicher Luftzu- seitlicher Luftzu- Speckstein- führung. SGasver- führung. Gasver- k f, brauch 15 Liter, brauch 15 Liter, op, Bauch Kraft Leuchtkraft welcher, ur rzen. ca. 25 Kerzen. Besch Stück 18 Pers! Stück 18. Pf. aan eingebaut ist. Dieser Brenner ist mit einem Schlitz versehen, verrußt ange NET TOHNE Sch nicht, gibt auch keine Stichflamme, . sondern brenn leichmäßig weiter, wodurch kein Zer- Nr. 958. Dieser Laternen- springen von Pafamengläsri oder Verschmutzen des Laternen- schlauch ist auf Reflektors vorkommt. schlauch, Wunsch auch in Nr.12268. Nr. 12269. Nr. 5482. roter, beste Qualität, längeren Stücken Sasverbrauch ca. Gasverbrauch ca. Gasverbrauch ca. für Azetylengas- x 7,5 Liter, Leucht- 15 Liter, Leucht- 35 Liter, Leucht- Laternen. lieferbar. kraft ca.10Kerzen. kraftca.22Kerzen. kraft ca. 40 Kerzen. Meter 40 Pf. Stück 25 Pf. Stück 25 Pf. Stück 30 Pf. y Y nme AUGU U. ST STUKENBRON, EINBECK u az ee Wi FABRIKATION VON FAHRRÄDERN UND FEHRRADTEILEN 2o=2=2222222 2202020 | : ‚ Laternengläser, Linsen, Azetylenbrenner und Brennernadeln —— Nr. 8018. / „Teutonla-Prima"- Pneumatik, ein erstklassiger Dauerreifen. zs2ec ee sss>s>>>>5ssmmn „Teut onia-Prima''-Pneumatik einzig In Qualität und Preis 292 22cm N at R i Ar e vinci de ARA Seas en TEUTONIA-PNEUMATIKS Diese kleinen, stets zum Gebrauch fertigen Lampen lelsten als Notlaternen, Nanga von Sturm und 4 Regen, dort wertvolle Dienste, wo die Fahrradlaterne versagt oder vergessen seln sollte. ‚Ebenso sind | | sie | \ Elekt sen Taschenlamp e ris e as en am en. zum Ableuchten von Kellern, Böden, Fabriken usw. sehr zweckdienlich. Sämtliche Lampen besitzen anhaltende Leuchtkraft und größte Erholungsfählgkelt. Jede Lampe wird vor dem Versand auf Ihre Gebrauchsfählgkeit geprüft und ist deshalb ein Umtausch oder Zurücknahme nicht ‚angängig. 2 j Nr. 6720. Elökifische Nr. 1640. Elektrische Nr.3047.Elektrische Nr.6237. Elektrische Nr.3891. Elektrische Taschenlampe, wie solche allgemein angebo- ten wird. Größe 90x65>x24 mm 48 Volt. Stück 50 Pf. Nr.1638. Elektrische Taschenlampe in besserer Qualität, starke Weißblechhülse mit Kalikoum kleidung: Größe 90x65><24mm. 45022 Stück SOFBE Nr.10386. Ersatzbatterie, zu obigen Lampen passend. Stück 80 Pf. Nr. 2142. Ersatzbirne, zu obigen Lampen passend. Stück 80 Pf. Nr. 3019. Elektrische Taschenlampe in’allerfeinster Ausführung mit Reichsadlerrelief, Lederpres- sung, mit seitlichem Kontakt, Linse und unterer Deckel mit Scharnier. Gr. 100>x65><25 mm. 45 Volt. Stück Mk. 2.— Nr.3021. Ersatzbatterie, a söher Lampe Si, AB Pf Nr. 5028. Ersatzbirne, zug lampe St. S0pf, Nr, 1 8982, Taschenlampe mit-Vergrößerungslinse * und seitlichem Kontakt, mit Üüber- fassendem oberen Deckel und unterem Scharnier-Klapp- boden, wodurch die Batterie bedeutend fester sitzt. Größe Taschenlampe in schwarzer imitierter Leder- hülse, mit im Unterteil fest eingebauter Batterie. Größe 75>65>x25 mm. 4,5 Volt. Taschenlampe in fein « marmorierter Aus- führung, mit fein vernickeltem Deckel und Boden, sowieselt- lichem Dauerkontakt. Größe Taschenlampe mit guter Batterle und Birne. Hülse vernickelt, mit krokodil- gemustertem Papier beklebt. Taschenlampe mit ovaler Vergrößerungslinse undKalikobezug. Diese Lampe wird mit feinen, hochglänzen- den ‚koloriertenPhotographlen Stück 75 Pf. 95>x70>x25 mm. 4,5 Volt. Mit dreifachem Kontakt, näm- (interessante Frauengestalten) Stück Mk. 1.10 Nr.1735. Ersatzbatterie, zu obiger Lampe passend. Stück 85 Pf. Dam. St, 95 Pf. Nr.1735. Ersatzbatterie, ap SL185 PR Nr. 2142. Ersatzbirne, Nr.3048.Ersatzbatterie, zu obiger Lampe passend. Stück 80 Pf. Nr. 2142. Ersatzbirne, zu obiger Lampe passend. Zu obiger Lampe passend. Nr. 2142. Ersatzbirne, Stück 30 Pf. Stück 30 Pf. zu obiger Lampe passend. In 28 e Stück 80 Pf. Nr.13961.Elektrische Taschenlampe in schönem stahlfarbigen, ge- streiftem Metallgehäuse mit Scharnierboden. Feine ovale Linse. Metallfadenlampe und Feststellkontakt. Größe SSH KAT Nr. 13963. Elektrische Taschenlampe, sehr feines gehämmertes Muster, mit. vergoldetem Körper und vernickeltem Kopf und Scharnierboden. Metallfadenbirne.u. ovale Linse. Größe 90>x<45><24mm. Taschenlampe, elegantes gestreiftes Muster instahlfarbig, mit vernickelten ewölbten Kappen, runder inse, feiner Metallfadenlampe Salz Nr13981. Elektrische Nr; Taschenlampe mit Metallfaden- birne, ovaler Linse und Dauerkontakt. Hülse mit krokodil- artiggepreßtemLe- der bezogen und geliefert. Hülse in Messing u. sehr an Nen Ke Größe Stück Mk 1.55 Nr. 3021. Ersatzbatterie, zu obiger Lampe passend. tück 45 Pf. Nr. 2142. Ersatzbirne, zu obiger Lampe passend. Stück 30 Pf. lich Moment- und Dauer- kontakt, sowie Verriegelung des Schiebekontaktes während des Tragens In der Tasche. Größe 90x65 mm. Stück 95 Pf. Hierzu paßt Batterie Nr. 1785 und Birne Nr, 2142. Nr.2664.Elektrische Taschenlampe Mefallfaden- birne, 2,5 Volt, In vernickeltem Ge- häuse mitLederbe- ug, krokodilmust. Mitseitlichem Fest- Elektrische Taschenlampe mit extra großer Linse mit 13962, Elektr. Nr. 6371. und Metallfadenlampe ausgestattet. DieHülse ist fein vernickelt u. im mittleren Teile mit kro- kodilartigem Kaliko be- Nr. 11356 25 fon Stück Mk. 1.80 Oe 2m. St Mk 2.10 Sr ORTO mm. tal er. Wöreisekinm Scharnierdeckel, . 5 r. >< /0>< mm. akt. Or, ><49><24mm charnierdec . ae La PSTN Sr D AAE: 4,5 Volt. St.Mk.2.10 2,5 Volt. St. Mk.1.75 2,5 Volt. Stück Mk. 1.85 Or; 8><40»<0 mm. passend. SEAOBLS zuchig EO Nr.3021. Ersatzbatterie, Nr. 6378. Ersatz- Nr.6979.Ersatzbatterle, xr. 6878, Ersatz- Nr. 6377 Metalifaden- tück 30 Pf. Re u rsatzbatterle, paiterie, zu obiger zu obiger Lampe pas- hatterle, zu obiger zu obiger Lampe a "Ent Nr. 6377. Metallfaden- nassena. St,45Pf. Lampe passend. send. Stück 0 Pl. Lampe passend. passend. St. ‘50 Pf. birne, zu obiger Lampe Ss : Nr. 6377. Ersatzbirne, Stück 80 Pf. passend. N 028. Metallfaden- Nr. 6377. Ersatz- zu obiger Lampe pas- Nr. 6977. Ersatz- Nr. 13932. Elektr. Stück 50 Pf. RD, birne, birne, zu obiger send. Stück 50 Pf. birne, zu obiger Taschenlampe, FASO SÉESOPf Lampe passend, Lampe passend. hochfeines Streifendessin in = stahifarbi mit vergoldeten > 3 Scharnier appen. Feine Me- ZN tallfadenbirne, große Linse u. 2) Feststellkontakt. Gr.110>x65><25 mm. 4,5 Volt. St, Mk. 1.95 Nr.3021. Ersatzbatterie, zu obiger Lampe rl 2 St. 45 Br D.R.-G.-M. s E A TOE. LI A A ih Nr. 5028. Mei CSN, Licht. MR: fe EN birne, Y 3 ABI ONE SS nHer Nr. 18958, A id By Nr. 13958. Elektrische Taschenlampe, verbunden mit einem Cereisen-Feuerzeug, welches im Boden der Lampe untergebracht st. Praktisch und bequem. Gut ver- nickelte, genämmerte Metallhülse mit Scharnierboden. Größe 110>65><25 mm. 4,5 Volt. Stück Mk. 2.10 zu obiger Lampe ssend. Nr. 8021. Ersatzbatterie oge Stü Ip. pa N 5028 E satzbi ne u 0B er Lam assend. Hi e 4 zl ? 3 St ück 50 F To Nr. 6369. 90 Ed au IN zu obiger Lampe St, 50 Pf In allerfeinsterAusführung, mit # | Radlerrelief, 5 x Bi mit seitlich. Kontakt u. Linse, messe 1 unterer Deckel mit Scharnler. : Stück 50 Pf. Nr. 6369. Elektrische Taschenlampe, in derselven Ausführung wie Nr.6371, Jedoch Größe 10565 24mm. 4,5Volt, Ausgezeich- |f nete Lichl- Stück Mk. 2.10 wirkung. R Nr. 6372. Ersatzbatterie, # 9 zu obiger Lampe passend. St. 40 Pf. Nr. 5023.Metallfadenbirne, passend. Nr.3005. Elektrische | Taschenlampe | Lederpressung, Ä Größe 100x50>x25 mm. Stück Mk. 2.— Nr = 05, Nr. 3021. Ersatzbatterie, zu obig. Hanne pass. St.45 Pf. Nr. 5028. Ersatzbirne, zu obig. Lampe passend. St.50Pf, Nr.3664. Elektrische I Nr.6368. Elektrische Taschenlampe. Bei dieser Taschenlampe be- ‚steht der obere Deckel: aus acattiertem Glas, in der Mitte mit Linse, wodurch ein wunder- barer Lichteffekt erzielt wird, zumal eine Metallfadenlampe Verwendung findet. Die Hülse ist vernickelt und mit krokodil- artig gemustertem Kaliko be- zogen. Die Lampe hat Dauer- -kontakt und unterenScharnier- boden. Größe 100><65><24 mm. 45 volt. Stück Mk.2.10 Nr. 6372. Ersatzbatterie, zurobig, Lampe S}i,ck40Pf. assend. r. 5028. Metallfaden- birne, zu obiger Lampe passend. Stück 50 Pf. Nr.2070. Elektrische Taschenlampe mit fünf verschiedenen, inter- essanten Stereoskopbildern. Durch Drücken auf den Knopf erscheint einneuesBild. Sonst ist’ die Lampe zu gebrauchen wie jede andere, Mit Linse und Dauerkortakt. Mit farbi- go Kaliko bezogen. Größe 00><65><25 mm. 4,5 Volt, Stick Mk. 2.70 Nr. 12562. Ersatzbatterie, ‘obig. L = ZOO Lämp2 Stück50,Pf. Nr. 5028. Ersatzbirne, zu obiger Lampe fs Er Sus 50 Pf. AUGUST STUKENBROK, EINBECK GROSSTES FAHRRADHAUS DEUTSCHLANDS rische Taschenlampen in besonders schöner Ausstattung und elektrische Leuchtstäbe | / Haltbarkeit und Leuchtkraft unerreicht. Nr. 3020. Elektrische Taschenlampe, sehr praktisch, fein vernickelt, zum Anhängen eingerichtet, mit feststellbarem Kontakt, nach vorn fallendes Licht. Allerfeinst ausgeführt u. tadel- los gearbeitet, mit Scharnier- boden. Größe 105x65>x25 mm. 45 Volt. Stück Mk.1.85 Nr. 1735. Ersatzbatterie, zu obig. Lampe ES Bassend. Stück 35Pf. Nr. 5028. Ersatzbirne, zu obiger Lampe ; passend, Stück 50 Pf. Nr. 6370. Elek- trische Taschen- lampe, Westen- taschen- format, in hervorra- gend schö- ner Aus- führung, versilbertes Metallge- häuse mit erhabenen Verzierun: gen und Seitenkonıakt. Mit. Metallfa- denlampe und Linse versehen, wodurch ein guter Lichteffekt erzielt wird. 2,5 Volt. Größe 85x35>x19 mm. Stück Mk. 2.70 Nr. 6378. Ersatzbatterie, zu obicn ans Stück 30 Pf. passend Nr. 6377. Metallfaden- birne, zu obiger Lampe passend. Stück 50 Pf. Nr. 2990. Hochfeine, elektr. Taschenlampe in allerfeinster und dabei sehr gediegener Ausführung. In echtem Leder (Krokodilnarben). - Uebertrifft an Leistungsfähigkeit alle an- deren Taschenlampen, und ist die Leuchtkraft der Lampe 5—6mal größer als bei Kohlen- fadenlampen u. gewöhnlichen Batterien. Mit Metallfaden- birne (Orani 4,5 Volt. Größe 77><55><20 mm. Stück Mk, 4.— Nr. 5212. Dieselbe Taschen- lampe in echt Leder, jedoch schwarz Saffiänleder (Saffian- Stück Mk. 4.— Nr. 4432. Dieselbe Taschen- lampe in echtLeder, jedoch in Seehundleder IH (Seehundnarben). St. Mk. 4. Nr. 1097. Ersatzbatterie, zu di L x an en Stück 70 Pf. narben). Nr. 9171. Ersatzbirne (Os- ram), zu diesen Lampen pass,, 4,5Volt, m. or iu Reflektion Stück Mk. 1. Nr. 2763. Elektrische Taschenlampe mit Batterie und Metallfaden- lampe, Hülse vernickelt und mit Kaliko bezogen. Krokodil- muster. Der obere Deckel hat 3 Linsen, eine weiße, eine rote und eine rüne,so daß die La- ternezur Äbgabe von Signalen sehr geeignet ist, da sich der Deckel seitlich verschieben MOSOIREEZSt. MK.- 2/30 Hierzu passen Batterien Nr. 1735, 12561 und 123562, sowie Birne Nr. 5028. Nr. 58. Elektrische Taschenlampe mit echt vergoldetem Ge- häuse und echt Juchtenleder- bezug in schwarzer Farbe. Mit Metallfadenlampe, 4,5 Volt; ovale Linse, Scharnierdeckel. Größe 100x70>x25.mm. Stück Mk. 3.40 Nr. 6372. Ersatzbatterie dazu. Stück 40 Pf. Nr. 5028. Ersatzbirne dazu. Stück 50 Pf. NL 7 Sn Mn NS = Leuchtistab. Bent Zellu- loidhülse‘ mit ver- nickelten Beschlä- gen und Schiebe- kontakt. 4,5 Volt. Größe 234,5 cm. Stück Mk. 4.80 Nr. 3033. Ersatzbatterie zu Nr. 3082. Stück 70 Pf. Il E LTE Nr. 987. Ersatzbirne, zu Nr. 3032. Stück 70 Pf. Nr. 8032, IM RE Nr. 13964. Elektr. Taschenlampe mit Metallfadenbirne, ovaler Linse u. verschiebbarem Kon- takt. Körper mit Saffianleder- bezug u. vergoldeten Kappen. Größe 100><65><25 mm. 4,5 Volt Stück Mk. 2.65 Nr.6372.Ersatzbatterie, zu obiger Lampe St. 40 Pf. passen Nr. 5028. Metallfaden- birne, zu obiger Lampe passend. Stück 50 Pf. Nr. 2140. Elektr, Leuchtstab mit Linse, in Metallhülse, schwarze Kalikoaus- führung. Größe 1653 cm. 4,5 Volt. Stück Mk. 1.55 Nr. 2364. Ersatzbatterle hierzu. Stück 40 Pf. Nr. 2142. Ersatzbirne hierzu. Stück 30 Pf. Nr. 4630. Mund- und Hals- Beleuchtungs- apparat f. Aerzte, aber auch für jeden Privat- mann von größtem Wert. In jede Taschenlampe einzuschrauben. Ohne Taschen- lampe. Stück Mk. 1.40 91 Aeußerst praktisch, Nr. 2141. Elektrische Taschenlampe Nr. 984. Elektr. Tesehenfampe! in vernick en u. Feststellk Lampe ist zum Anhä gen an nd. Stück 40 Pf - Ersafzb irne, z festklemmen zu daß ein unbedingt Tragen der Lampe e leistet ist. Mit Metallfa - birne. Grass 100x70x235 mm 5 Volt Stück Mk. 4.75 Nr. 12561. Batterie hierzu Stück 60 Pf. Nr. 5028. Ersatzbirne hierzu Stück 50. Pf. D D on TU trische Taschen- lampe Nr. 5213. Hochelegants, Taschenlampe, in lektrische Mk. 2.25 Nr. 885. Nr. 6379. Ersatzbatterie, zu obig. Lampe passend. Stüct c 30 Pf. Nr. 6377. Ersatzbirne, zu obi- ger Lampe passend. St.50 Pf. Stück Mk. 1.— Elektrische Handlampen finden Sie | bei den Kleinbeleuchtungs-Artikeln in | dieser Preisliste. | Nr. 4771. Elek- trische Taschen- lampe, in Form ei ner Browning O Sehrp ginell. Die naturge- I Nachbildung treue der Pistole wird jedermann über- raschen. Beim Zurückz ane zughahnes leuchtet die Lampe. N guter Batterieu, Osrambirne. 10,5cm hoch. 25 Von. Stück Mk. 2.90 Nr. 4772. Ersatzbatterie, zu ob Stück 60 Pf. Nr. 2275. Osrambirne, zu obiger Lampe passend Stück 70 Pf. lo Zen ti N Z Neueste \\ Jeder Bestellung wird die auf- Ausgabe /} merksamste Behandlung zuteil. LSE EEE EEES prima Qualität © Beste Batterie A. Strahlendes Licht Lamye Lebensdauer © Deutschland-= Fahrräder August Skukenhro; —— Einbeck — rusates Fahrrachaus Deutschlands AUGUST STU KENBROK, ERSTKLASSIGE SPEZIALITÄTEN IN ME MUNITION y E un POSES E Nr. SS, Nr 6372. Dauer- Nr. 3021. ; rockenbatterie xportbatterie atterie,, Spezial“. = 2 i n ters bewährter Qua- in be naher Qualität. Dieselbe an, sich Dauer Trocken \! taf Monate Lager- Dieselbe zeichnet sich durch EEES Batterie. fahigkeit, daher sehr lange LEE: Größe 65x<62>x<21 mm, durch besonders lange Lagerfähigkeit und den un- erreicht billigen Prels aus, Inge Lagerfähigkeit aus ist daher sehr zu em- pfehlen. Diese Batterie ist Diese Batterie zeichnet sich durch eine Lager- 4-Stundenbatterie „Teutonia“, mit den gleichen Eigen- schaften wie Nr. 12561 und EINBECI UND Meas K Isolierstreifen! Nicht abreissen Nr. 2706. Dauer- batterie „Eska“, ca. 4 Stunden andauernd brennend bei Benutzung von Metallfadenbirnen. Die Batterie hat eine garan- tierte Lagerfähigkeit von ======== Viele tausend Anerkennungen Ts N bezaugen meine gute Bedienung. \ Pre Dar) Stück 40 Pf, Stück 65 Pf. Stück Mk. 2.60 ij 1,5 Volt Größe 65><64><20 mm. Zu Taschenlampen zu ver- fähigkeit und größere Le- 2706, ASSEN RICE NSTnA 6 Monaten RS Span- ahertürfastalie laschen- wenden, a e essing- b 5 - n . nun von 0. or- I Stück 30 Pf. lampen passend. 4,5 Volt, streifen ents [SCHO ge- a Größe 60><64><20 mm, zugl; gos! N ASC 4 | ogen werden ¿ o .. a en 8 ngere e i Stück 35 Pf, róße 65><63><22 mm. - 6 bis 12 Monate. Stück 50 Pf. ER USAN 0 Nr. 639. StSA0IPE E Croge eo C Zam, Größe 65><63><22 mm. ü DPEIRSNA UNE RUE von ! gst it, 1 Diesa Batterie paßt BUCA h E A 0 Zulmeinsnängekeninremti Meine Batterien sind nicht ( elektrischem Licht Nr. 618 nur bei erster Qualität sehr ü Größe 100><75>233 mm vorteilhaftimPreise,sondern Y Stück 70 Pf. auch mein großer Absatz ll bietet Gewähr dafür, daß Sie i] N, stets frische Ware erhalten. 1 | E Î Nr. 639. Nr. 641. i E Osram-Birnen Metallfaden-Birne 1 y (Metallfadenlampen) haben “geringen hat wundervolles, rein weißes Licht, y Stromyerbrauch bei konstanter Leucht- verbraucht bedeutend weniger ( kraft, leuchten intensiv weiß, deshalb Strom wie die Kohlenfadenlampen ) für Taschenlampen sehr zu empfehlen. und bietet deshalb große Vorteile, i Nr. 987. FD Nr. 227 Nr, 2142. Glühbirne Nr. 5028. Nr. 6377. N r. . r. 2275. (Kohlenfadenlampe), 4 Volt, 2,5 Volt, 0 fu en fü R 4,5 Volt, in vorzüglicher und bester Quali- zu Taschen- zu Taschen- Mm re en tät, hellbrennend. Diese Birnen passen lampen lampen N passend, passend. in sämtliche elektrische Taschenlampen. St E0 PF. St BO PF st. 70 Pf. St. 70 Pt. Stück 30 Pf. ‚50 Pf. N i fh Nr. 1393. Ph Le N Die Bakferle wird dareh die Lieber NA 7 E umulator, Nr. 882. Elektrische ee Be LON Ir 4 Volt, ca, 5 Bronn- gewihnliches Wasser bis ca A E Maan EE gen, Pe EE ef, 4 vollkommen stromlos Größe 60x64x21 mm. | } stellend, sonst wie bei Nr, 6540 Fi ee zum Versand gebracht. Stück Mk. 3.10 I y beschrieben, Soll’eine Füllbatterlein = i } Stück Mk. 1.20 ef mehreren Stunden er-M Gebrauch genommen N 13647 Nr. 1981. (! mei Khan late volle Strom werden, so werden die r. OH le Akkumulator (i Baitecten (aer einmerJ Korken aus dem Boden Glühbirne St Ban u, N er, A entferntunddieLöcher mit Linse E H an „enn. i a 3,5 a MW 0 pace gela TE ü Größe 60>x<64><21 mm. B j ===> AE TENTA itunübertroſſerner ACTE N CCIAA Nr 1: 12581. 5-Stunden- Batterie „Aste“, DieseBatterie gibt ununter- brochen 5Stunden weißes 'Licht, wenn eine Metallfa- denbirne verwendet wird. Bei. Momentbeleuchtung kann die Batterie monate- lang tagtäglich gebraucht werd en, Größe 60><64>%20 mm, Stück 60 Pf. Nr. 641. Trockenbatterie in größerer Ausführung, daher Mu Sarg SEAN: spruchung geelgnet. 45/0 g Größe 175>x<75><33 cm, Stück Mk. 1.45 ne aus Porzellan, Pferdekopf dar- stellend, sonst wie Nr. 6540. Stück ep) N =, 235320375 y! D=) N N) N a en ne Sn Zn nn u $ ) ( 0 Y 0 (1) ü jr 9 = i E v C ELE zuge 1 Nr. 627, Nr. 635, Nr, 642. Nr. 630. Krawaftenniadel Nr. 638. i) rawattennade e Krawattennadel Krawattennadel Krawattennadel Krawattennadel aus Porzellan, Hundekopf dar- Krawattennadel Ÿ mit Schraubkontakt, in Jede mit Schraubkontakt, in jede mit Schraubkontakt, in Jede mit Schraubkontakt, in Jede stellend, mit Schraubkontakt u. mit Schraubkontakt, in Jedo él beliebige Taschenlampe ein- beliebige Taschenlampe ein- beliebige Taschenlampe ein- beliebige Taschenlampe ein- Leitungsschnur, sow.mit Metall- beliebige Taschenlampe ein- 0 zuschrauben. Imitierte Perle zuschrauben. Eulenkopf mit zuschrauben, Grünes Blatt zuschrauben. Eule mit roten fadenlampe ausgestattet, zuschrauben. Totenkopf mit : mit Steinen. roten Augen. mit roter Rose, Augen, Brillant leuchtend und ae jede roter Glühbirne. u Ohne Taschenlampo Ohne Taschenlampe Ohne Taschenlampe Ohne Taschenlam Taschenlampe passend Ohne Taschenlampe u Stück 55 Pf, Stück 65 Pf. Stück 65 Pf. Stück 65 Stück Mk. 1,20 Stück 65 Pf. N 5 ) EN u C4 2 y E RR (N) chland‘'-Fahrräder sind von unbegrenzter Haltbarkeit N 92 LL nTeutonla-Prima*“ sind Dauerreifen im wahren Sinne des Wortes. — DS > LLL SEDE CLES H (4j uten das Beste Illigsten Preisen, AUGUSTSTUKENBROK, EINBECK ======= ANERKANNT FÜHRENDE FIRMA DER GESAMTEN FAHRRADBRANCHE __..-.- _Fahrradglocken „Teutonia“ Meinen werten Kunden biete ich auf den nachstehenden Seiten eine reichhaltige und verschiedenartige Kollektion praktischer und bestbewährter Fahrradglocken. Sie zeichnen sich.vor allem durch eine solide, vorzügliche Konstruktion aus, sind durchweg gut gearbeitet, von bester’ Vernickelung und hochfeiner Politur. Die. billigen: Glocken haben Stahlschalen, die des hübschen Aussehens wegen mit Verzierungen versehen sind, die besseren Glocken ‘werden mit Schalen aus feinstem Glockenmetall aus- gestattet, wodurch die Klangfülle erhöht wird. Der Ton dieser Glocken ist sehr voll und melodisch, auch ist bei den Schalen aus Glockenmetall ein Rosten ausgeschlossen. Die Werke ‘sind bei bester Qualität von größter Einfachheit und bleiben bei. ordgungsmäßiger Behandlung viele 2 - Jahre gebrauchsfähig. Es empfiehlt sich sehr, das Räderwerk von Zeit zu Zeit zu Ölen, zu diesem Zweck muß bei den meisten Sorten die „„„chlagglocke E Glockenschale nach links abgeschraubt werden, während bei den mit n zie tahlschale, gut vernickelt. wicht 75 g. aan m, m um, Nr. 1486. RF Trillerglocke „Teutonia“ in guter Qualität, mit bester hellklingender Stahl- schale, fein vernickelt und gut verziert, mit Knopf. Schalendurchmesser 45 mm. Gewicht 75 g. PE Trillerglocke „Teutonia“ (Alpakkaglocke) mit extra starker Stahlschale, bestes Werk, in sauberer Ausführung, hochfein, vernickelt und verziert, mit Knopf, von guter Ton- fülle. Schalendurchmesser 55 mm. Gewicht 110 g. Knopf versehenen nur die obere Mutter losgenommen zu werden braucht. rillerglocke „Teutonia Fahrradglocken mit Staatenwappen Stück 50 Pf. in geschmackvoller,. fein vernickelter Ausführung mit wohlklingenden Metallgußschalen, deren Oberseite mit verschiedenen Wappen emailleartig bunt bemalt sind. Schalendurchmesser 50 mm. Gewicht ca. 130 g. Trillerglocke „Teutonia“, amerikanisches System, mit Stahlschale, 55 mm Durchmesser. Sehr sollde, geschmackvolle Aus- führung, mit 2 geprägten, fassonlerten Gold- rändern. Gewicht 120 g. Stück 45 Pf. 7 ati Trillerglocke „Teutonia aus Glockenmetall, In bester Qualität, sehr heller und klangvoller Ton, hochfein oliert und vernickelt. Schalendurchmesser 48 mm. Gewicht 90 9. Stück 70 Pf. Im Ko an ==>> Nr. Mit Wappen von Nr. Mit Wappen von Nr. Mit Wappen von 12289 12290 12291 12292 12298 12294 12295 12296 Italien Oesterreich Dänemark Rußland Böhmen Finnland Norwegen Schweden Doppelschlagglock sehr solide gearbeitet und laut tönend, von aber. bester Konstruktion, pollerte und vernickelte Stahlschalen, sehr solide Klauenbefestigung. messer 65 mm, Gewicht 145 g. einfacher, nkurrenzkampfe siegt Immer „Teutonia-Prima''-Pneumatlk. 12297 12298 12299 842 13633 13634 13635 13636 Ungarn Holland Belgien Deutschland Baden Hessen Elsaß-Lothr. Braunschweig Stück 80 Pf. Schalendurch- Stück 65 Pf. fein 13637 13638 13639 13640 5508 5509 5510 5511 Nr. 5745. \ Trillerglocke „Teutonia“, heller, durchdringender Ton, welcher unbedingt beachtet werden muß. Glockenmetall. \ Hochfein vernickelt und poliert. Aeußerst solides Werk. Durchmesser der Schale 55 mm. Gewicht ca. 115g. Stück 95 Pf Anhalt Oldenburg Lippe-Detmold Mecklenburg Bayern Preußen Sachsen Württemberg Trillerglocke „Teutonia“ RR Und argltrt Trillerglocke „Teutonia“, genau dieselbe Glocke wie Nr. 55%, jedoch Stel Reichs- es Bea dae Reichsadier. Stück 80 Pf. N i se>22 >= 2225222 a AUGUST STUKENBROR, EINBEC SPRECHMASCHINEN, SCHALLPLATTEN UND SONSTIGE MUSIKWAR Export nach allen Ländern, mein Feld ist die Welt zS2E E22 5 >22 22 12D ES lS. EA IRSE 5 3 33% Fahrradglocken „Teutonia Nr. 6365. . Doppelton- Trillerglocke „Teutonia“. Besonders solide gearbeitet und sehr laut tönend, Fein vernickelte und polierte Schalen. Solide Klauenbefestigung. Schalendurch- messer 65 mm. ewicht ca, 180 g. Stück 80 Pf. Trillerglocke „Teutonia“, besonders schön ausgemalt, mit Abzeichen des Arbeiter-Radfahrerbundes. Die Stahl- schale hat 55 mm Durchmesser und Ist mit Prägung versehen. Kräftiges, dauerhaftes Werk. Gewicht ca. 115 g. Stück 75 Pf. 7 Nr. 2060. Trillerglocke. „Teutonia“ mit geprägter Stahlschale, feln schwarz-gold verziert, sehr geschmackvolle Ausführung, mit kräftigem Werk, Schalendurchmesser 55 mm. Gewicht Stück 90 Pf. „Trillerglocke Teutonia‘ mit fein verzlerter Glockenmetallschale, welche die dreifarbige deutsche Kriegsflagge trägt, hochfein geprägt, vernickelt und poliert. Schalendurchmesser Stück 95 Pf, 55mm, Gewicht120g. Trillerglocke „Teutonia“ aus 'feinstem Glockenmetall, in bester Aus- führung. Angenehmer, lauter Ton. Hochfein vernickelt, mit schwarz-weiß-roter Flagge’auf blauem Feld. Letzteres durch geprägten, gol- digen Rand eingefaßt. Sehr SSEN SCRBIES Muster. Schalendurchmes i 56.mm. Gewicht ea: 120.9. STÜCK BU) Pf. Nr. 5514. Trillerglocke „Teutonia“ für Turner, mit vernickelter - Bronzeschale, buntem Turnerabzeichen und Aufschrift. “Gut und sicher funktionierend. Schalendurch- messer 655 mm. Gewicht ca. 125 9. Stück 90 Pf. Nr. 2061. Trillerglocke „Teutonia“ mit Metallgußschale, welche mit fünf bunten Steinen besonders geschmackvoll verziert Ist. Mit Gold- und Silberuntergrund. Schalen- durchmesser 55 mm, Stück 90 Pf, Gewicht ca. 130 g. Nr. 588. Trillerglocke „Teutonia“ aus Glockenmetall, in bester Qualität, sehr klangvoller heller Ton, auch das Unterteil hochfein pollert und vernickelt. Schalen- durchmesser 65 mm, Gewicht 135 9. Stück Mk, 1.— „Deutsehland''-Nähmaschinen sind Präzisions-Erzeugnisse ersten Ranges un nn u =2222 >22 > >2>>>7 227222225 7 >02 222-222 Nr. 5488. » BN Trillerglocke „Teutonia“ mit fein vernickelter, fassonierter Schale, An- enehmer ‘heller Ton. Schale mit eingelegter upferplakette, Frauenkopf darstellend. Durch- messer 60 mm, Gewicht ca. 120 g. Stück 80 Pf. Trillerglocke „Teutonia“, flache Form in hochfein vernickelter Aus- führung. Schale oben goldig bronziert und peo mit buntem Bild, Merkur darstellend. etzteres von goldigem Rande eingefaßt, welcher die Inschrift: „Vom Guten das Beste‘ trägt. Schalendurchmesser 60 mm. Gewicht ae Stück 90 Pf. Nr. 2123. Trillerglocke „Teutonia“ hat durch besonders geschmackvolle Aus- malung der geprägten Stahlschale ein vornehm wirkendes Aussehen. Goldenes Kleeblatt auf rünem Grunde. Schalendurchmesser 55 mm. ewicht ca. 115 g. Stück 90 Pf. Kt Nr. 2492. zf Trillerglocke „Teutonia“, moderne flache Form mit fein geprägtem Ober- teil, Hirsch Im Walde darstellend. Die Aus- führung dieser Glocke Ist hochfeln vernickelt und pollert, Mit solider und praktischer Scharnlerklaue, Schalendurchmesser 65 mm. Gewicht 140 g. Stück Mk. 1.— 64 in eleganter, geschmackvoller Ausstattung. Nr. 838. Trillerglocke „Teutonia“ aus Glockenmetall, fein kupfergalvanisiert, Schale mit EEWERKODSIEReleLUneT Augen aus farbigen, funkelnden Steinen, hochelegante Ausführung. Schalendurchmesser 55 mm, sucht Stück 85 Pf. Nr."5512. Trillerglocke „Teutonia“ mit Abzeichen des Arbeiter-Radfahrerbundes. Flache, gutvernickelteStahlschale mitbuntem Solidaritätsabzeilchen und schönem Klang. Schalendurchmesser 55mm. Gewichtca.110g. Stück 75 Pf. . Bam Trillerglocke ‚Teutonia‘, flache Form, mit ff. vernickelter Ausführung, mit Sportemblem, matt gebeizt auf goldigem Grund. Schöner heller Ton. Starke Klauen- befestigung. Schalendurchmesser 55 mm. Gewicht ca. 110. g. Stück 90 Pf. Trillerglocke „Teutonia“, flache Form, mit „All Heil“- Aufschrift in blauer Emallle auf goldigem Grund. Der übrige Teil der Schale ist_ff. vernickelt. Wunderbar heller, lauter Ton, Stabile Klauen- befestigung. _ Schalendurchmesser 55 mm, Gewicht ca 1235 Stück Mk, 9. — sg Q-222—2 200020 A —— Dg EES E i a ae o! N Prelse 4 Welt des höchsten Ansehens, IE SU n, y 7 L Kg der N, E \ e A "Zi T = 7 x ® 1 n -s SPEZIALITÄT: FAHRZEUGE UND SPORTARTIKEL AAS Le Í h TT u > 25 S zs2==2222225555 535... ) 2 0 7 N H oe ( M! 99 E = ” ” +. Eh in den verschiedensten Ausführungen. | Fi = Gabe; i y " , i i ( u N 1 H ; u N Y { u ) 7 N Y 2 / a; \ 7 N 4, 3 / Bi ES 7 „WW i IB Nr. 2494. Nr. 3538. Nr. 2493 ee ) . v . « « » . Î Doppeltrillerglocke Trillerglocke : i j Bi) „Teutonia“ TENSE Trillerglocke Doppeltrillerglocke ) bz mit zwei gut und lodisch abge- y , 7 En $ N stimmten SRANISEHRIENIUHANGE 8: moderne flache Form, hoch- D „Teutonia“ „Teutonia“. y Y lider Klauenbefestigung. Der Ton feine starke Messingschale mit = S Form, mit se y 1 M 0 ELSE ERS Imesehar Aut QUE, eegankens Aragua z i mit R Nr. 3540. MEA € y y, 4 rin , nuc em - cni eniarbiger alerel n = 7 st ochiein D M locken. In sauber vernickelter Aus. Inschrift: „Al Heil“, Außer- DOppeltrillerglocke Teutonia“. ¡5 na voller Aus / fj N ührung, Schalendurchmesser 60 mm, ordentlich solides Werk, sehr Diese Glocke gibt ein weithin hörbares Die üb a5 u | Gewicht 185 9. haltbare Befestigungsklaue; Signal. Beide Schalen der Glocke ertönen vernick n == 0 ! 0 er hochfein vernickelte, polierte und sind melodisch abgestimmt. Das Werk tiger und starke Fr fi Ú Stück 70 Pf, Ausführung. Schalendurch- ist haltbar und unverwüstlich. ‘Schalen in klaue. Schalendurc h y | ) messer 55mm. Gewichtca. 130g. moderner neuen BOL, hochtein E: und 55 mm. Gewicht 140 g a. 15 0. / 7 Rn ni ent, chalendurchmesser mm. A ca 4 iM Stück Mk. 1.80 Sew. ca.1809. D Stück 95 Pf. Stück Mk 1.40 Stück 95 Pf. i 0 N = - Dh GI D | un VW ( N VW} N N 0 N OL 0 M 6 3 Vi I Vi D (Bi n M Nr. 3541. ( N Trillerglocke „Teutonia“, ößeres Modell, für den Großstadtverkeh E er N | N Besonders RECE Mit hellklingender Stahl. Trillerglocke „Teutonia“, M! schale. Diese Glocke hat den Vorteil, daß rne # e Form, heller r iT VB sie nach beiden Seiten gedrückt werden start tessin "Mn kann, sie gibt also bei Vorwärts- oder Rück- t F 0 N wärtsdrücken des Hebels Signal. Sehr em- (i M pfehlenswerte und widerstandsfähige Glocke. M 14 N Schalendurchmesser 75mm. Gewichtca. 185g. iM) -Stück 85 Pf. | Wr ars f J O M | VB ( 0 M 6 | () h M y ! Y 9 Fahrradglocken mit Handwerkerwappen 0 N in hochfein vernickelter Ausführung, mit zylindrischer Messinaoberschale, welche mit u den verschiedenen Gewerkschaftsemblemen verziert ist. Die Glocken werd t einem N 0 Befestigungsbügel für alle Lenkstangengrößen passend geliefert, und sind in ihrer ganzen A N Konstruktion besonders kräftig und widerstandsfähig gehalten. Aeußerst geschmackvoile y / emailleartige Ausmalung der Gildenzeichen. Schalendurchmesser55 mm, Gewicht ca. 1209. h } Y Nr. 1460. Für Schmiede. Nr. 3520. Für Maschinenbauer v M) Nr. 2491. Nr. 3521. Für Bäcker. Nr. 8519. Für Buchbinder. ‚. Nr.4859. | () Trillerglocke „Teutonia“, Nr. 3522. Für Tischler. Nr. 3866. Für Schneider. Trillerglocke „Teutonia“, A I WO — m rnste achteckige Forn chale au 9 neueste flache Form, Schals aus Glocken- Nr. 3865. Für Schlosser. Nr. 3518. Für Bergleute. E STA CHTackIA en Mit fein ) Ve auf Zweigen sitzend. Sonst hochfein Nr. 3868. Für Schuhmacher. | Nr. 3867. Für Maurer. goprägiem Kleeblatt. | VOTI CKE n SOU ar MS Mk 140 Nr. 12272. Für Maler. ! Nr. 3869. Für Schlachter. ndurchmesser 5 mm. N 55mm. Gewicht 140g. Stück Mk.1.40 Stück Mk. 1.50 Stück Mk. 1.45 N Bel'Bestellung von Glockenersatztellen bitte E t f R | FJ = | | | k Bei Bestellung von Glockenersatzteilen bitte llen, elcher Glocke stets angebe llen, Icher Gloc! I cell a endiuewünscht werden. rsa Z el e zu ri e rg OC e N aleseihon = EN den u y u = 0 1) 0 Y ÿ \ N EIN u GUT @zD 0 (0) Nr. 6363. Nr. 6861. Nr. 6360. Nr. 6362. Nr. 6359. Nr. 6358. Nr. 6364. 0 x, | - fi h Schraube E (A Y OSNA Befestigungsband Klöppel mit Getrieberädchen. Hebal mit Zahnung ä Schraube 0 zur Glockenbefestigung. ZuTrillerglocken. I OL OD: zu Glocken. . r das Getriederädchen. zur Glockenbefestigung | ÿ) Stück 5 Pf. Stück 5Pf. Stück 10 Pf. Stück 5 Pf. Stück 15 Pf. Stück 10 Pi. Stück 5 Pf. 0 jj |} |) Gut fährt, wer die Marke „Deutschland“ fährt. CSSS SSSSSSS=SS 07= 2222 2 222 >22 22352 ===>> lj D TIE E ES m = ee > Ay fi NELENERIy Mean Lumen ste eine AUG i ST STUKENB ROK, EINBECK Preiswert und gut lautet meln Netto- TAA x\ Ausgabe nur erstklassige Qualität. x . Ft 9 il N A ne a une D x 4 A “ a === ==-=-=-===—=== LEISTUNGSFÄHIGSTE BEZUGSQUELLE FÜR UHREN,GOLD-UND SILBERWAREN nes SSS i Sehr bequeme Handhabungl U h rwe rkg loc ken „Te uton la“ Vorzüglich funktionierendl À Neben den Radläuferglocken erfreuen sich auch die nachstehenden DREWETRSISCHEN einer großen Beliebtheit; sie sind in den letzten Jahren recht stark und ii mit großer Vorliebe gekauft worden, zumal sie sich im Gebrauch als höchst praktisch erwiesen. haben. Diese’ Glocken werden in unmittelbarer Nähe des j Griffes angeschraubt; der Fahrer hat dann nur nötig, wenn er läuten will, auf-den Knopf zu drücken, worauf die Glocke wie eine elektrische ertönt. Das ü Aufziehen geschieht durch Rechtsdrehen der Schale. Diese Uhrwerkglocken sind durchweg aus erstklassigem Material hergestellt. Nr. 10385. Nr. 1940. Hochfeine Uhrwerkglocke „Teutonia“, Fein verzierte Uhrwerkglocke „Teutonia“. aus bestem Glockenmetall, ein ganz vorzügliches System. Diese Glocke wir durch Druck auf den Knopf in Tätigkeit Die -Glocke wird durch Rechtsdrehen ‘der "Schale auf- gesetzt und gibt je. nach Dauer des Druckes ein längeres gaze en «und durch leichtes Drücken des Knopfes in oder kürzeres, angenehmes, weit hörbares Signal, Durch unktion gesetzt. Angenehmes, leichtes, längeres oder Rechtsdrehen der Schale wird die Glocke wieder auf- kürzeres ‚Läuten. Hochfein vernickelt. Schalendurch- ezogen. In fein vernickelter Ausführung und mit bunter messer ca. 60 mm. Gewicht 200 9. eichsadler-Verzierung. Schalendurchmesser ca. 60 mm Stück Mk. 1.35 EU Stück MkF1:60 E Nr. 5150. Druckknopf Nr. 12678. Feder, x |. O Nr. 10385; Uhrwerkglocken Nr.1&sund1940. STÜCK 5: Pfs | | ieiopassend und Stück 20 Pf. nn: h Ta ie Radiauteralgeken haben ‚sieh seit Jahren bestens DENN da Se ee ein IN Sen, | \ autes Signal abgeben. Ich biete nun meinen werten Kunden nachstehend eine Auswahl solcher En | vad läufe rg locken. Systeme und Glocken, die sich im Gebrauch als praktisch und solide erwiesen haben. Sämtliche Radläuferglocken werden. mit Lederzugriemen geliefert, also nicht mit Kordelschnur, wie dieses V meistens üblich ist. Die Glockenschalen sind von bester Qualität und gut abgestimmt, so daß sie" einen harmonischen, klangvollen Ton abgeben. Das Anbringen jeder Radläuferglocke läßt sich leicht und von jedem Laien bewerkstelligen. 0 u "6 m „ ‚ Nr.1497. Radläuferglocke „Teutonia“. Nr.1333. Radläuferglocke. yo N en 4 | 1) Zuverlässig und sicher funktionierend|l NOrZUnlich gedrbejletes Mouellmitfäutem; klangvallem Allen überlegenil Vorzügliches Modelll 0 \ - j i oppelton. Das im Innern der Glockenschalen liegende itä i ä | Y i Stabil und sauber gearbeitet| KR a Warkwirdidureheininebenden Olackanschalen Tadellose Qualitätl Beliebt und bewährt| i 1$ 1) Einen besonderen Vorteil hat diese Radläuferglocke dadurch auf- jjiegendes Schelfrad in Bewegung gesetzt. Das Signal Diese stets gleichmäßig und sicher funktionierende Radläufer- Y | (| zuweisen, daß ein Klappern oder Anschlagen der Klöppel während ist weithin hörbar. Das wer funktioniert vollkommen glocke ist Ss r stabil gearbeitet, man kann sagen, sie u aes N th des Nichtgebrauchs vollständig ausgeschlossen ist, Die Glocke wird geräuschlos und unbedingt zuverlässig. Das Gestell unverwüstlich und wird daher mit Recht als beste Ra Klon 1 4 an ‚ger Vordergabel angeschraubt, und willman während der Fahrt und die Glockenschalen sind fein vernickelt und poliert, glocke der Welt bezeichnet. Der Klang. ist yAundersc Ei N 6 läuten, so Ist nur ein leichtes Anziehen des Lederriemens nötig, wo- letztere sind noch mit hübschen Randverzierungen doppeltönig und derartig stark, daß das Signal auch Im Ge- 1) durch die beiden Klöppel abwechselnd an den beiden schön abge- ersehen. Schalendurchmesser 6 mm. Gewicht triebe der Großstadt sowie auf verkehrsreichen Straßen nicht ’ I N stimmten Glockenschalen anschlagen. DerKlang ist sehr melodisch ca. 260 g, mit 65 cm langem Lederzugriemen. überhört wird. In fein polierter und vernickelter Ausführung, ) 4 und von herrlicher Fülle, Der Radläufer ist sehr sauber gearbeitet, ! SS mit elegant verzierten Glockenschalen. Schalendurchmesser K | Y fein poliert und vernickelt, die Schalen sind hübsc VOLZIEEE: Stück Mk. 1.45 ca. 70 mm, Gewicht 325 g, mit 65 cm langem Lederzugriemen. i i Î 1 chalendurchmesser ca. 70 mm, Gewicht 300 g, mit 65 cm langem .. y À q Lederzugriemen. Stück Mk 1 e Stück Mk. 1.10 N f Zen . fr . |; Y /4 Nr. 1248 Die Radläuferglocken sind zuver- 0 Bi () Radlaufpfeife lässig und funktionieren tadellos. / i | () „Pfiffikus“. ( Bh! Wird wie jede j > I Radläuferglocke in Tätigkeit ge- setzt, nur gibt sie anstatt zu läuten, einen lauten, weit ji | () LN Anl i pfiff ab. Sie is AA 0 ge Nr. 1681. Nr. 1682. ai () rr r er „ EM Auisehen, socaa Ersatzrädchen Ersatzrädchen [7 f 8° zu Radläuferglocken, kleines zu Radfahrerglocken, großes [ ! Y gebenen War 1 I fh nungssignale Modell, leicht’ an den Glocken Modell, leicht an den Glocken t Publi- _ anzu- Sn anzu- M E 0 seitens desf obi: bringen. Stück 10 Pf. bringen. Stück 15 Pf. N 1] achtung finden \ werden, Aus die- 0 N a Radtaufprane Radlauf-Torpedopfeife 0 y von allen Rad- * mit Antrieb durch das Vorderrad. Aus Stahl. u fahrern gern ge- vernickelt, mit emailliertem Halter zum An- v ; - r i ) as Nr.1498. Riemen Nr.1680. Buntanan,den vorensönkheh dns a \ führung. Gewicht a Be Kugeln gelagert, daher leichter Lauf, Durch- N 215 9, mit 65 cm Due) DUESM ES ALS Klöppelträger dringender pfelfender Ton, ähnlich ‚einer 1 langem Leder- 08 Ki FEE en Den „4 In vernickelter Ausführung, Schilfssirene, Durchmesser des Körpers ’ M zugriemen. eseun Den essingknopf. RUChp En der Radläuferglocke [DIMM Bawicht ca. 240 g, mit ca. 60 cm ) St. Mk. 2.10 Stück 10 Pf. BR STUCKZORK 17° Stück Mk. 3.50 u is 0 © jun an m un „mu mu um mn mn nn „mn „un mn nn un „ame um „mn, mn „min „men mm um mn un un m mn m mn m m, —— un nu u am. UV) Der Versand erfolgt stets prompt und In guter Verpackung. N 96 2 Tausendfache Anerkennungen aus allen Kreisen, u N = === SSS SSS ESSE == D TUES, D 4 > ST | a —=m—NUoD m = DIRT FPSSeeansesizg mii Rt ae ZU ERES 3 ecce2222 29 2222223 Y A ; T y „ 2 G PS amara AUGUSTSTUKENBROKENBEECK (\ Preise 4 20 Jahren stets an der Spitze, n N u 3 ’ n A = Pr E a. E =======- FABRIKATION VON FAHRRÄDERN UND FAHRRADTEILEN == SFT Kornetts und Signalinstrumente M AEN EUAN und Kornetts werden in hochfein vernickelter und polierter Ausführung geliefert; die Kornetts sind mit besten schwarz emaillierten Gummi- und besitzen auswechselbare Stimmen, sowie starke Schraubenklauen zum Befestigen an der Lenkstange. Sämtliche Stimmen ha auf- schlagende Zungen, die einen sehr kräftigen, durchdringenden Ton abgeben und bei sachgemäßer Behandlung auf lange Zeit gebrauchsfähig bleiben Nr. 42. Kornett Nr. 1185. Kornett, kräftig tönend, mit Zweischraubenklaue und starkem Gummiball, in fein ver in h i i aut F j - ochfein vernickelter Ausführung, Klaue mitzweiScnrauben, für Fahrräder, sehr zu em nickelter E Länge 19 cm. Hierzu paßt Gummibalt vörzüglicher Gummiball. Länge 20 cm. Hierzu paßt Gummi- Ausführung, mit Z röße O und Stimme Nr. 6385. ball Größe 1 und Stimme Nr. 6355. paöt Gumm Stück Mk. 1.20 Stück Mk. 1.85 Nr. 2083. i ) ; Automobilhuppe, SEE sehr beliebte Form, aus bestem Material = CUS hergestellt, mit prima schwarz email- ! Nr. 427. Korneit für Motorzweiräder OEMS Y SLS eN E Sts ae in feln vernickelter Ausführung, mit weitem Schalltrichter sowie GERD en, Eanalen durchdri d U 5 ER sem und .durchdringendem Baßton, ‘Klaue mit zwei one die Stimme: Daten Sralftschlagentie Zune Ceras Nr. 2544. Kornett für Motorräder, chrauben und Sakempenallfsnten Gummiball Größe 5 und bestem Bronzemetall hergestellt. Ausführung hochfein poliert großes, schönes Modell mit doppelten W und a . und vernickelt. Ganze Länge einschl. Ball 31 cm. urch- ordentlich 6388. Stück Mk. 3.50 messer des Schalltrichters 13 cm. Hierzu paßt Ball Größe 8 Matarzeen ER und Stimme:Nr. 3275. Stück Mk. 5.50 Ne Tre Hierzu Schrillpfeife mit WI Huppe in TEIN NERnIcketter Ausführung, mit Neusiher und Horn- Kornettstimmen \ Y ier E mundstück, Vorzüglich geeignet um Signale zu geben. aus Messing, mit Bronze- ees Mit Ring zum Baer Länge 12 cm. zungen, leicht anzubringen, Gummibälle Nr. 47. Torp dopfeife : Stück 0 Pf. da sie nurin das Kornett ein- RS - zum Abgeban von Signalen bis z ringe geschraubt werden. fürkleinere Kornetts. In hochfein vernickelter Aus 7. Län Es Beste und starke Qualität, Nr. 6385. schwarz emailliert. Dieselben passen zu Kornetts und sind SD LES 1185 mit-Mundstückschrauben so- rke ER H x E wie vernickelten Ballringen sin Stück 15 Pf. versehen, damit sie ohne wei- teres zu verwenden sind. Nr 6386 Vorzüglichstes Fabrikat. hz LE Passend zu Kornett Nr. 4761. 6 „Nr. 1697. 7 y .. ummıba a. e Nr. 566. Trillerpfeife Stück 20 Pf. Größen Stück 70 Pi mi Mompen: Die beste aller Schrillerpfeifen, mit buntem Nr 17 ompaß, In fein vernickelter Ausführung. Re Wildlocker finden Sie In A Sr Länge 5 cm. Stück 65 Pf. meinem Waffen -Katalog, gummlbal Stück 85 Pf. E 6 Nr. 8627. ‚| Ausgabe D, den ich auf Nr. 26 _ Nr. 35. Trillerpfeife Dieselbe Pfeife, Jedoch ohne Kompaß. Wunsch ee Gummiball r. ae aus MESSINA ee? Lance 5 en tück 50 Pf. SO Größe 2 Stück Mk.1.- St e ück 85 Pi. Nr. 1203. Pfeife. Fei ickelt, zierliche,flach R Nr. 8622. einvernickelt, zierliche,tlache ‘ Form, in der Westentasche zu Nr.8616. Jagdhuppe, Hundepfeife zes tragen, gibt einen sehr schar- zweitönig, ca. 17cm lang, aus aus Horn, mit Ring, ca. 8 cm 5 . Nr. 8617 Jagdhuppe fen, hellen Ton. Länge 15 cm. Messing. Prima Qualität lang. Ring- oder Fin erpfeife viertönig, ca.22 cm lang, aus Messing. Stück 25 Pf. Stück Mk. 2.80 Stück 40 Pf. aus Neil. Ru Finger zu trags Prima Qualität. E E bei - Stück Mk. 5.65 45 Nr. 5821. Automobilfanfare. Nr. 5111. Feuerwehr-Signal Diese Fanfare ist von tadelloser Konstruktion und mit 3 Ventilen versehen. aus Messing, hochfein poliert, mit vier Beim Herunterdrücken des dritten Ventils ertönt ein wunderbarer Vier-- die verschiedenartigsten Signale geg >=209 N 1 eueste (} ERA E E TE Sue rem ER lake warn = fa klang-Akkord. In feinster Ausführung. ganz messingpoliert. Länge 44 cm. können. Länge 18 cm. Nr. 45. Anhängekette. n An derselben können oben- und nebenstehende Signal- Stück Mk. 14.50 Stück Mk. 325 instrumentebefestigt werden, damit sie im EN IT Nr. 5110. zur Hand SAUTER aI O SN oren gehen, Automobilhuppen, Galtaran und sonstige Signal-Instru- Dieselbe Huppe wie Nr alf Jedoch nur mit zwei Tönen Pe mente finden Sie in meiner Auto-Preisliste. SE GME, SINE: Stück Mk. 1.75 N L : 7 N ‚Teutonia-Prima‘'-Pneumatik, ein erstklassiger Dauerreifen. SE 97 D „Teutonia-Prima'-Pneumatik einz n Qualitä Pre i SS > 2252 umatik einzig ] 2 y Ze en _ EEE ER _—_— — Ps E Dd . Sara ea m wg =. 222 2277057775757 777 7 53755 Seeger ee CTL EEES en AUGUST STUKENBRON, EINBECK wenn SPEZIALITÄT: TEUTONIA-PNEUMATIKS > ist die !allein von mir "auf den Weltmarkt ge- brachte und in Radlerkreisen allgemein deren Ruf mit dem Renommee der Firma !August Stukenbrok unzertrennlich verknüpft ist. Radfahrer! Vorsicht! Der Kauf eines Pneumatiks ist Vertrauenssachel Wohl bei keinem anderen Artikel trifft. dieses mehr zu als bei Decken und Schläuchen. Meinen „Teutonia Prima“-Decken und -Schläuchen können Sie Vertrauen im umfassendsten Sinne des Wortes ent- gegenbringen, denn. Sie werden keinen zuverlässigeren Schlauch, keine 'haltbarere Decke zu gleichem Preise auf dem Markte finden. Für die unverwüstliche Qualität, die ich mit gutem Gewissen auf Grund langjähriger Erfahrung empfehlen kann, bürgt mein Renommee als erstes, bedeutendstes und leistungsfähigstes Fahrradhaus Deutschlands. „Summi“ ist ein 'in der Verarbeitung schwieriger Artikel, der in gering: wertiger Qualität unendlichen Aerger und kostspielige Reparaturen ver- ursachen kann. Es ist mein Stolz, hier etwas Besonderes bieten zu können, nämlich Jeder Radfahrer, der meine „Teutonia Prima“-Decken und -Schläuche probiert, wird sagen müssen, daß lange Lebensdauer und Preis- würdigkeit nicht unvereinbar sind, er wird sich immer wieder für „Teutonia Prima“ entschließen, da ich volljährige Garantie für jedes Stück ebenso leiste, wie dieses bei den teureren Marken üblich ist. „Teutonia Prima“-Decken und -Luftschläuche verkörpern in idealster Weise: Lange Lebensdauer] äßıgen A cn ffungsprei: | nverwüstlich it-und Elastizitätl Volle Garantie was die Reifentechnik in dieser Preislage und nur in Anbetracht meiner Riesenumsätze her- vorzubringen vermag. 98 , Erstklassige Qualität bel as Dane ====<=-M NV E E Nu Neueste |) Meine Firma steht seit über M “TF \ Ausgabe /) 20 Jahren stets an der Spitze, N NF N nn, m me um, G — u Je >= i ROSSTES FAHRRADHAUS DEUTSCHLANDS ( „TEUTONIA-PRIMA“ Luxus-Pneumatik 0 h Paradereifen von unübertroffener Güte und Eleganz a > Te rg j ; : I Grau mit rotem Laufstreifen 1) q Schmuckes Aussehen! 0 Zuverlässig und sicher! h Volljährige Garantie! ' 1} ú 1) i) u ) u" 1 4 Um auch den Wünschen s d ] werden, die neben einer guten, erprobten Qualität Wert Laufmantel mit rotem Laufstreifen in bester, durchaus haltbarer Qualität bringe ihn unter meiner Marke »„TEUTONIA-PRIMA“ Luxus- Pneumatik in den Handel. material hergestellt und äußerst gewissenhaft ge- das dekorative Äußere der Bereifung legen, führe ich einen grauen sämtlichen „TEUTONIA“-Pneumatiks, so ist auch dieser Laufmantel aus einem vorzüglichen Roh- arbeitet, so daß für größte Haltbarkeit volle Garantie Nr. Großein Zo Preis M übernommen wird. Der durchweg in einer grauen (——— — ee Gummiqualität gearbeitete Mantel hat, wie aus der Zeich- 5516 285 | la 6.50 nung ersichtlich, einen Laufstreifen aus gutem, rotem Gummi ce 5 E SSO erhalten, der dem Laufmantel ein äußerst schmuckes Aussehen 3054 | 28 15/8 6.50 verleiht, ohne irgendwie aufdringlich zu wirken. Der Laufmantel ist korbgeflechtartig profiliert, 3055 281 3/4 6.50 wodurch in wirksamer Weise ein Rutschen des Rades verhindert wird. Einfarbig rote Laufmäntel bitte auf Seite 101 ersehen zu wollen und rote Luftschläuche auf Seite 115. ‚TEUTONIA-PRIMA“ Luxus-Pneumatik Y A . i Grau mit rotem Laufstreifen j 4 = | us i Beliebtester Luxusreifen! e \) Volljährige O ü ÿ a N gf 5-PNEUMATIEFT EFT Pr ST u DO rofl des Lieferbar in folgenden Größen: Reifens hat sich als Nr. Größe in Zoll Preis Mk eine außerordentlich glücklich 2746 | 6X 11/2 6.50 gewählte Form erwiesen. Der 5398 | 26xX158 | 6.50 Reifen vereinigt eine hohe, widerstands- 2744 E 262414 | 6.50 fähige Gummiauflage mit einer den leichten 5397 28x 114 6.50 Gang begünstigenden schmalen Lauffläche, die 2745 28x 198 6.50 ee 5399 28x 11/2 6.50 gleichzeitig auch einen wirksamen Gleitschutz bildet. 5400 2815/8 6.50 Der durchaus dezent wirkende rote Laufstreifen hebt 5401 28 x 13/4 6.50 die Plastik und verleiht dem Rade ein gefälliges Aussehen. nn m nn nn mm cz men zone e-=---—- - - - --- - =>... en en ->2 222 ==> 2.202 here nn En > En ET TEE wi Bun ER a Pr 14] R ET y schnellen Lauf und dabei ein unbedingt sicheres Fahren. AUGUST STUKENBROK, EINBECK, un. fun GROSSTES FAHRRADHAUS DEUTSCHLANDS TEUTONIA-PRIMA“ Luxus-Pneumatik Rot mit weißem Laufstreifen Volljährige Garantie! Schmales hohes Profil! LN Tf i er Dieser Luxusreifen mit schmalem, hohem Profil hat H besonders großen Beifall gefunden; er entspricht in Qualität dem einfach grauen Reifen, wie solcher auf Seite 103 dieser Preis- liste bereits dargestellt ist. Der einzige Unterschied besteht darin, daß dieser Reifen als ein Luxusmodell ee et" na Lieferbar in folgenden Größen: zweifarbig gearbeitet Nr. | Größe in Zoll | Preis Mk. ist, und zwar wurde der Laufstreifen in weiß aus- 568 2811/4 ZN geführt, während alles übrige in schöner roter Farbe 3070 28 13/8 7 gehalten ist. Ich bin fest davon überzeugt, daß dieses 1720 28x11/2 RR Modell in Radlerkreisen noch weitere Verbreitung finden 560 28 15/8 7.— Ra; wird, zumal auch das Material ein wirklich erstklassiges ist. 658 28x 134 7.— Einfarbig rote Laufmäntel bitte auf Seite 101 ersehen zu wollen und rote Luftschläuche auf Seite 115. „TEUTONIA-PRIMA” Luxus-Gebirgsreifen Unübertroffener Parade- und Gleitschutzreifen Grau mit rotem Laufstreifen Extra starke Qualität! Außergewöhnliche Haltbarkeit! Volljährige Garantie! Hz; PUES Le LE LLL TENIA LLE Die Nachfrage nach Gebirgsreifen ist eine sehr große, ein Zeichen, daß der erfahrene Radler weniger auf einen niederen Preis, als auf eine starke, zuverlässige Ware sieht. Diesem Umstande Rechnung tragend, führe ich diese Reifen auch in einer Luxusausführung, und zwar in einem Profil von hervorragender Schönheit. Infolge Verwendung des vorzüglichsten Materials ist naturgemäß die Haltbarkeit eine besonders große, und so- mit ein Strapazier- Luxusreifen von denkbar größter Lebensdauer geschaffen. Nr. CIS SE Die besonders hohe Gummischicht der Lauffläche ist E i mit einem geschmackvoll angebrachten roten Streifen 225 281 1/4 9.50 versehen, der dem Reifen und somit dem ganzen Rade SOL SE ae ein elegantes, vornehmes Gepräge gibt. Dieses Profil hat 6408 28% 15/8 9.50 sich für Gebirgsreifen sehr gut bewährt; es ermöglicht einen 6409 28 13/4 9.50 nn. ' N | | | | SSB ETA GE giti ® ! \ | jl | , | 1 j ) I | \ | | | | | | | | | | al Y | I | | | | | q 1 u | | al ml M | q | | m I il N y x ss TETES e (D 2 sr EA M D : Ansichtssendungen stehan gegen 4 Neueste jj 414 Bi) ansehe AUGUST STUKENBROK-EINBECK 0.00 Bel ! UR CS GROSSTES FAHRRADHAUS DEUTSCHLANDS Sr aG Sian A or“ N Pc —————— == =22 222 | ) ) y \ i | - C / | 2 jn Br . u " ar | Prima “ Der Alleinverkauf der bewährten „Teutonia Prima A j | | 0 Ï N Laufmäntel liegt ausschließlich in meiner Hand. ı 7 ( ; x U | x Faurtonia Prima“- || | N a ¡| j „Teutonia Pri | U Y ) l Laufmantel f auimante | \ N ) ¡M a y 5 ————— j | / =_= Geradezu unverwüstlichn ===== i N a u Ï iW durch besondere Verstärkung der Lauffläche. | ' ’ 5 MR i | Dieser Mantel, Profil Korbgeflecht, mit feinen ) My Seitenriefen, hat sich vorzüglich bewährt, da aus 0) Y garantiert erstklassigem Material. Er ist Into ge ) iW! Seiner schönen Form eine Zierde für jedes Rad. z u I) ) 0 M y i / In der richtigen Erkenntnis des n einer n abe y | aber doch durchaus erstklass n Reifen ‚seine uf) zeit mit besonderem Interesse ; meines „Teutonia Pı M Y Pneumatiks herangetreten und habe © en geschaffe i (W! in Qualität und Haltbarkeit alle j iW ist. Zahllose Zustimmungen un j 1 weisen, daß ich hiermit den be (u N . i 1 Rechnung getragen habe. ee = dem ganzen Erdball zur größten Zu 3 ‘ j j zs grauer Farbe: Radlerwelt geworden, ich aber C 4 x A N i GröBße-in Zoll die höchste Vervollkommnung A R N N Modell, welches mit einer we f (i  1m) einen Laufmantel biete, dessen Unverwöstlichkeit. und lan B y 7 ¡ ì ! BE la von einem Fabrikate gleicher Preislage auc icht annähernd erreicht 9 E | re ee | re if | Y E «M i ia Prima“-Reifen hj 1 REEE |. N I Dieser „Teutonia Prima N, ) Ds Wal 4971 | 4x1% |4978| 2x1 E "#4 unübertroffen in Qualität, Form und Haltbarkeit, ersetzt Y i WEN 4972 | 20x11, | 497 Bu alle übrigen oft weit teureren Pneumatiks vollständig. 0 ( Wb) ee ee fui: u | gie: h 5 ( 0 A nl lern en DOUE E Volljährige Garantie! | 3 5 All] H E i E EIE EE. 2 Wi E | 1. Je zuverlässiger die Bereifung ist, desto wenig 0 il an Aerger u. Unannehmlichkeiten werden vorkommer u | A N (lj 1 - Zuverlässig und haltbar! 0 iW) Jeder Atel Ausgezeichnetes elastisches Gewebe! / | i PZ : : E Ben. (M m Ich biete meinen werten Abnehmern also hiermit-einen Laufma u | av Kostet der unter Berücksichtigung von-Qualität, Formschönheit und F j i i ) von keiner Seite übertroffen. wird 4 (0 Jede Maschine, die mit diesem Pneumatik montiert ist, | | läuft leicht, ruhig und schnell. E 5 ' t 0 Jeder Laufmantel kostet Mk. 6.— uw i M = ] D = [71 „ u Y Rote „Teutonia Prima“-Laufmäntel | | I | wie nebenstehend sind in folgenden Größen lieferbar: m I u a | | Nr. Größe in Zol | Mk. || Nr. | Größe in Zoll | Mk. 0 y I] A | Y „3662 | 2-1 | 7.50 | 4987 | = [7,50 | | | Y ‘4985 | an, | 7.50 | 4988 | =< 7.50 | | 4986 | x1, | 7,50 M Il BA 0 | Il = 2 e u" ti "N : n bei 5 Stück um 30 Pf. für 1 Laufmantel Diese Preise ı u ( Bei größeren Posten bei 10 Stück um 45 Pf. für 1 Laufmantel | \artchen ein an ah beck L: M I | „Teutonia Prima“-Laufmänteln in einer Sendung bei 25 Stück um 60 Pf. für 1 Laufmantel | EEE W ES Vergunstaung (0: M (M x bezogen, ermäßigt sich der Preis wie folgt: bei 50 Stück um 80 Pf. für 1 Laufmantel tere ve 9 © Y i | Zu obigen „Teutonia Prima“-Reifen passende „Teutonia“-Luftschläuche finden Sie auf den Seiten 114 und 115 dieses Kataloges. ü è l ) E nn u Ep A a ETS j | Obige Preise sind die billigsten und verstehen sich gegen bar. _ E „>>> = - >> >2z2222>727 7. 2222727272 - ms92255355.223252398) Sk 7 6 Viele tausend Anerkennungen ü Nerto- Wet L 7 e Jeder Bestellung wird die auf. bezeugen meine gute Bedienung. N Preise A Pre N , AUGUST STUKENBRORK, EINBECK Ausgabe 4 merksamste Behandlung zutell, : x be is pi 222-2222. ERSTKLASSIGE SPEZIALITÄTEN IN WAFFEN, MUNITION UND JAGDGERATEN a Me Ö 5 u u D m 0 | eutonia Prima“ [a rrııma -Fneumaltı I 3) | eh a « 1 Y 2. " g o .. "n Ms Jeder re | Geradezu unverwüstlich durch wesentlich verstärkte Lauffläche. | x ER N aufmal BI M | Le Kostet | | 0 'ba Y M K Cm Ï ü v = / O G? M 3 M | Y { v x Y > o u [74 M 0 „Teutonia Prima -Laufmantel. | Profil Korbgeflecht, mit glatten Seiten. | Jeder Radfahrer, der mit dem „Teutonia“-Mantel einen Versuch gemacht und sich von der | u enormen Haltbarkeit und dem doch mäßigen Preise überzeugt hat, wird stets diesen.Pneu- Y ü matikwiederwählen. Die prägnantesten Eigenschaften meines „Teutonia“-Pneumatikssind | | Y seine unverwüstliche Beschaffenheit und Haltbarkeit neben niedrigem Preise für solch \ 0 y erstklassige Qualität. Bemerkenswert ist die praktische, korbgeflechtartige Lauffläche, die \ 6 einen leichten Gang und sicheres Fahren selbst bei Regen und Winterglätte ermöglicht. \ \ = Dieser Mantel ist in folgenden Größen lieferbar: Mk. Nr. Mk. Nr. 6.— 2722 6.—= | 6421 Größe in Zoll Größe in Zoll Größe in Zoll Mk. 6.— | Nr. 2724 28x 12), 28x11), 28 < 15/g Je zuverlässiger die Bereifung, desto weniger Aerger und Unannehmlichkeiten werden vorkommen. Die Verarbeitung ist eine durchaus erstklassige und sorgfältige. „Teutonia Prima“-Reifen, unübertroffen in Form, Qualität und Haltbarkeit, ersetzen alle übrigen teuren Pneumatiks vollständig. Jeder re! an Javi Kostet = „Teutonia Prima“-Laufmantel. Auf der Lauffläche ist die Inschrift „Teutonia Prima“-Pneumatik angebracht und der Laufmantel bietet durch diese praktische Anordnung zugleich einen wirksamen Gleit- schutz. Eine wesentliche Verbesserung hat auch dieser Reifen durch die vorgenommene Verstärkung der Lauffläche erfahren, daher außerordentliche Haltbarkeit. Sehr empfehlenswertes Profil. „Teutonia Prima“-Laufmantel ist in folgenden Größen lieferbar: Größe in Zoll add 2 >ana—— Nr. Mk. Nr. Größe in Zoll Mk. Nr. Größe in Zoll Mk. 6481 28 > 13/, 6.— „Deutschland‘‘-Fahrräder sind von unbegrenzter Haltbarkeit. ee L = SS 22 222222 2222222 = 2222 4 N u ) 102 2 ==2Q0 6482 N 2 28 < 11/5 uTeutonia-Prima““ sind Dauerreifen Im wahren Sinne des Wortes. N = a, un... =-=222222223222 6.— 6483 SCALES ae ei 28x 15/g Zu obigen „Teutonia Prima“-Reifen passende „Teutonia"-Luftschläuche finden Sie auf den Seiten 114 und 115 dieses Kataloges. De AUGUST STUKENBRORK, EINBECK ANERKANNT FÜHRENDE FIRMA DER GESAMTEN FAHRRADBRANGHE _ „leutonia Prima“-Pneumatik Volljährige Garantie i Vom Guten das Beste! Zuverlässig und sicher! Längste Lebensdauer durch wesentlich verstärkte schmale Lauffläche. „Teutonia Prima“-Pneumatik ist nur von meiner Firma zu beziehen. Bei Schaffung des hier unten abgebildeten Pneumatiks ließ ich mich von hat, was die Schnelligkeit des R dem.Bestreben leiten, -ein außergewöhnlich hohes Profil mit schmaler Lauf- Qualität des verwendeten Materi fläche zu bringen, um so einerseits meiner werten Kundschaft mit einer den Reifen große Ansprüche ges neuartigen aparten Form aufzuwarten, die jedem Rade zur Zierde gereicht, Lauffläche bietet einen zuverläs j andererseits dürfte aber in Radlerkreisen auch allgemein bekannt sein, daß Es ist also nicht allein auf ein schönes ein Reifen mit sehr schmaler Lauffläche wenig Bodenreibung aufzuweisen praktische Vorzüge der B Jeder rel 2 oo jaugm Kostet hi. Op " „Teutonia Prima“-Laufmantel, schmales, hohes Profil. Eine Zierde für jedes Fahrrad. Größte Haltbarkeit infolge bestbewährter Gummimischung und stärkster Leineneinlage. Erstklassig in Material und Ausführung, wird der „Teutonia Prima‘'-Pneumatik in bezug auf Haltbarkeit und Schnelligkeit Re SS nicht übertroffen. Diese Laufmäntel sind in folgenden Größen lieferbar: Nr. Größe in Zoll 2 Nr. Größe in Zoll Mk. Nr. Größe in Zoll Mk. Nr. Größe in Z 4431 26><11/, 6.— 5459 26x12); 6.— 5461 28>< 13/5 6.— 5463 28>< 15 8 | 6.— 5458 261%, 6.— | 5460 2811/4 6.— | 5462 | 281! 6.— | 273 23x17, |G Obiger Reifen vereinigt in sich: ein sehr 'hübsches Aussehen infolge des schmalen, hohen Profils, unbegrenzte Haltbarkeit durch Verwendung erstklassigen Materials und große Schnelligkeit wegen der schmalen Lauffläche, die nicht an der Fahrstraße haftet. Zur Größenfeststellung eines Laufmantels. in solchen Fällen, wo die an dem Laufmantel seitlich eingepreßte Größenangabe nicht mehr zu erkennen ist, können nachstehende Messungen dazu dienen, das erforderliche Maß trotzdem festzustellen: messer 53!/,cm=24><15/; | Felgendurchmesser 59!/, cm=26>11/, | Felgendurchmesser 631/,cm=28x15/; | Felgendurchmesser 66 cm =233x1'/; een ES Felgendurchmesser 62 cm=283x2 Felgendurchmesser 641/, cm=28>1!/, | Felgendurchmesser 69 cm =30 x 1°); Felgendurchmesser 59 “em=26>15/, | Felgendurchmesser68 cm=28x1?/, | Felgendurchmesser 651/,; cm=28>1?/; | Felgendurchmesser 70 cem=30 x 1'/s Im Konkurrenzkampfe siegt Immer „Teutonia-Prima''-Pneumatik. EE E SE E I Me a E Ed E —————— N WDeceZzcesc=z25g2szSwsz 2 71 DIDI IIDIEN BE E Sz2 22293393 : | C teeneo — AUGUST STUKENBROR, EINBECK SPRECHMASCHINEN, SCHALLPLATTEN UND SONSTIGE MUSIKWAREN ELE EPO y 77 Export nach allen Ländern, mein Feld ist die Welt, „Teutonia Prima“-Pneumatik Größte Haltbarkeit durch wesentlich verstärkte Lauffläche. Der „Teutonia Prima“-Laufmantel, Profil gerieft, ist von vorzüglichem Material und garantierter Haltbarkeit. 7 N Ausführung geliefert werden. Volljährige Garantie! Jeder ante! jaugM Kostet (0.00 © Preiswert, dabei vorzüglich! Ausgezeichnetes elastisches Gewebel Zu Hunderttausenden haben sich meine ausgezeich- „Teutonia Prima"-Laufmäntel bislang bewährt lie geradezu enorme Verbreitung dieser Marke tes eigentlich überflüssig, ihre heute allgemein ekannten Vorzüge noch besonders hervorzuheben. er „Teutonia Prima“-Pneumatik hat in langjährigem 5ebrauche den vollsten Beweis erbracht, daß er anderen teueren Marken gegenüber mindestens gleichwertig ist, „Teutonia Prima'-Reifen werden heute mit bedeutend verstärkter Lauffläche geliefert. Derselbe Mantel kann auch in vollständig glatter isions-Erzeugnisse ersten Ranges. A Y Er ln 104 SS E u EEELS EDILES LLL m lieferbar: Erstklassige Verarbeitung! geszeen, Größe in Zoll 24x 11/, 26x13), 28x11/, 28x13], Profil glatt. Größe in Zoll „Teutonia Prima‘“-Pneumatik. Vom Guten das Bestel Die „Teutonia Prima“-Laufmäntel sind nicht zu ver- gleichen mit ähnlich aussehenden billigen Erzeug- nissen. Bei Wahl derselben sehe ich nicht nur auf eine ganz vorzügliche Gummi-Qualität, sondern ich lege auch ganz besonderen Wert auf die zur: Ver- wendung kommende Einlage. Nur schwer kann man 2 I am fertigen Pneumatik feststellen, ob auch‘ das dazu verwendete Gewebe. wirklich ein zweckent- RE NEN. sprechendes, elastisches und haltbares- ist. ‘Zu meinem „Teutonia Prima“-Pneumatik wird ein aus- gezeichnetes, elastisches und sehr starkes Gewebe verwendet. Die Gummi-Qualität ist eine seit Jahren bestbewährte und hat dem „Teutonia Prima'‘-Pneu- matik zu seiner schnellen Einführung verholfen. Volljährige Garantie! Jeder rel jaugm Kostet yx oa, o Zuverlässig und sicher! Ausgezeichnetes elastisches Gewebel Bestbewährte Gummi-Qualitätl Unzählige freiwillige Anerkennungen sprechen für reelle Bedienung. N m 22>:22222222>275°27 25 4 a 4 Net RN Preise 9 1 en mm en urn nn mn de An me Er rer u 003 > E — ee er FETTE zoo SSS MSSS U Y we Wins E AUGUST STUKNENBROK EINBECK | tti dues M e —==========- SPEZIALITÄT FAHRZEUGE UND SPORTARTIKEL: _---===========2==<4 MW ‚Prima. o Der Alleinverkauf der bewährten „Teutonia Prima“. | | | | e Laufmäntel liegt ausschließlich in meiner Hand. 4 * j M an u Y Ve D 4. 750 | / \ Tr, t a 2 . 7 «FB | Teutonia Prima“- | | ! I Laufmantel Die wesentlich verstärkte Lauffläche verbürgt ı größte Haltbarkeit. 0 usb nm dm men man m nen en | ee Den TE: = | Vorzügliche Qualität, technisch richtige Form, größte Halt- | barkeit und dabei ‘ein mäßiger Preis I | ı | sind die vereinigten Vorzüge des bewährten fi „Teutonia Prima“-Mantels, Profil ganz gerieft. J ) seither als sehr praktisch, in seiner Beschaffenheit und Halt | è keit als geradezu unverwüstlich erwiesen. Da die Qualität « | Y 11 Ines Profil ganz gerieft. I Gummis sowie die Leineneinlage als vorzüglich bezeichnet wer HG ae UA müssen, so steht er trotz seines billigen Preises al Größe in Zoll 04 renommierten Fabrikaten ebenbürtig zur Seite. Infolg Te ES iM züge ist er das Ideal eines Mantels für den tägliche echter Strapaziermantel, und allen den Radfahrern tlichst i zu empfehlen, die ihr Rad stark in Anspruch nehmen. Alle insbesondere solche, die ihr Rad zu geschäftlichen Zwe daher alltäglich gebrauchen, möchte ich in ihrem eigen \ & .# #8 bitten, falls sie die Qualität dieses „Teutonia Prima“-M "a Ike Der gleiche Mantel ist auch mit 5 A nicht kennen, doch einmal einen Versuch mitihm zu mach 1 al Der „Teutonia Prima‘-Mantel, ganz gerieft, hat sich in seiner Fo lieferbar| |. ne m QNT o @ O0 > D oO +t on io 4 ) M 1 © = D = Y = O0 = > O "00911 10a glatter Lauffläche lieferbar: RAN. Profil glatt. (Fi EM mit diesem ausgezeichneten Mantel im wahren Sinne des Wo t TA — E gefahren ist. Eine weitere, nicht zu unterschätzende Verbesserur ( Größe in Zoll M des Reifens bedeutet die I ill rei x FM == wesentliche Verstärkung der Lauffläche. = Ü Volljährige Garantie! Der billigste Radreifen ist derjenige, welcher sich im Gebrauch YŸ durch seine lange Haltbarkeit am besten bewährt hat. Der Kenner wählt deshalb den „Teutonia Prima‘'-Pneumatik mit Vor- liebe, weil es. sich bei dieser Marke um eine äußerst zuver- lässige und im Gebrauch wirklich billige Bereifung handelt Für gutes Material und Haltbarkeit leiste ich b meinem „Teutonia Prima“-Pneumatik volle Garant MO MO Vom Guten das Beste! 0 i Qualität, Haltbarkeit und Preis werden veranlassen, daß nie- wieder ein anderer Mantel als der- ‚Teutonia Prima Îl gekauft wird. Y Unübertroffen in Haltbarkeit, 0 M Elastizität und Zuverlässigkeit. 0 m — — —— ——_———— | u . u bei 5 Stück um 30 Pf. für 1 Laufmantel : er | u Bei größeren Posten BEI to, Stick um Ast pr Kür1 Lautmantel| en ne RL „Teutonia Prima‘“-Laufmänteln in einer Sendung | hei 25 Stück um 60 Pf. für 1 Laufmantel ( Ye'Stehen sich dann ab Einbeck bezogen, ermäßigt sich der Preis wie folgt: | bei 50 Stück um 80 Pf. für 1 Laufmantel | ohne. weitere Vergünstigung. Base re) == EN 42 ee Er szs2e222> 5252 >> 2222, 3 MAE Meine Firma liefert eine Y + 5 CSG UROL ZAE TA è A N Ausgabe /) nur erstklassige Qualität. AUGUST STU KENB ROH, EIN BECK Prel RL: I gl NE D (D= ===============2 LEISTUNGOFÄHIGSTE BEZUGSQUELLE FÜR UHREN, GOLD-UND SILBERWAREN err MO: 1 N 5 i -Pri Der Alleinverkauf 3 | eS 3% der bewährten „Teutonia Extra-Prima”-Laufmäntel » Ve R liegt ausschließlich in meiner Hand. „Teutonia Extra-Prima“- Laufmantel Gleitschutz - Profil mit besonderer Verstärkung der Lauffläche. | (1 x Zuverlässig und haltbar. 4 n E Ausgezeichnetes elastisches Gewebel D Prima Gummi- Qualität. A u SE Mit diesem schönen, schmalen und hohen Profil, welches | durch die Anordnung der Gummistollen gleichzeitig den 28 x 11/4 Vorzug hat, einen vorzüglichen Schutz gegen das lästige E Rutschen auf schlüpfrigen Wegen zu bieten, erweitere | “TERNES NEGER R ich mein reichhaltiges Sortiment in „Teutonia“-Reifen, um Nee PRE Hinsichtlich der Auswahl in jeder Beziehung den Wün- ' 1 #2 schen meiner Abnehmer zu entsprechen. Mit beson- derer Sorgfalt sind die zur Verwendung kommenden | Rohmaterialien ausgewählt, und was Verarbeitung an- # belangt, so darf ich ruhig behaupten, daß es kaum möglich sein wird, diesen Reifen „Teutonia Extra-Prima“ zu übertreffen, If CITID 5) Größe in Zoll 5 DO DO OR N KR TTS, DR All E Py 6 ULLA ET SATA ZUR! ER SER CONC ZN RES RS NONE) ICE Der Mehrpreis gegenüber dem „Teutonia Prima“-Pneu- matik ist so sehr gering, daß er sicher jeden Radfahrer | veranlassen wird, mit diesem neuen, sehr praktischen | und haltbaren Laufmantel einen Versuch zu machen. Volljährige Garantie! ; ü Ass] | i i | Wh Je zuverlässiger die Bereifung ist, desto weniger | Y Aerger und Unannehmlich- | R keiten werden vorkommen. | i \ i | ih | i x „ bei 5 Stück um 30 Pf. für 1 Laufmantel ; ¡ | 0 7 ; Bei größeren Posten | bei 10 Stück um 45 Pf. für 1 Laufmantel ieh Diese Preise y | 0 „Teutonia Prima“-Laufmänteln in einer Sendung | bei 25 Stück um 60 Pf. für 1 Laufmantel | Yerstehen sich dann ab Einbeck | Y bezogen, ermäßigt sich der Preis wie folgt: | bei 50 Stück um 80 Pf. für 1 Laufmantel J ohne weitere Vergünstigung. | Zu obigen „Teutonia Extra-Prima“-Reifen passende „Teutonia“-Luftschläuche finden Sie auf den Seiten 114 und 115 dieses Kataloges. Tausendfache Anerkennungen aus allen Kreisen. m u nn nn nn. DE I nn ee en en. i NSzz22222 5222222223583 wer Beteta wa e u © AUGUST STUKENBRON; EINBECK u, 2,3 M === FABRIKATION VON FAHRRÄDERN UND FAHRRADTEILEN nu 9%, N Fan este ü ee Der Alleinverkauf (1 der bewährten „Teutonia Extra-Prima”-Laufmäntel » liegt ausschließlich in meiner Hand. Ó „Teutonia | _Extra-Prima“- | Laufmantel Schmales, hohes Profil Korbgeflecht mit beson- ders starker Gummiauflage auf der Lauffläche. nn Rn us | In Formschönheit ein unübertroffener Reifen. Der schmale hohe Bau mit dem sehr geschmack- vollen und bewährten Korbgeflecht-Profil wirkt hervorragend schön und bildet eine Zierde für jedes Fahrrad Mit diesem Reifen bringe ich, was Eleganz und Ge- schmeidigkeit anbelangt, etwas ganz Vorzügliches in @ den Handel. Nicht allein, daß der Reifen in Elast ee taaaaannnnnnnnnn- 4 unerreicht -dasteht, sondern es ist auch durch De wendung des Korbgeflecht-Profils bei diesem Man vorzüglicher Gleitschutz und somit auch eine erhöhte ! Sicherheit beim Fahren geboten. Y Das Korbgeflecht-Profil selbst darf wohl mit vollem Recht \ als äußerst praktisch und geschmackvoll bezeichne werden, es hat sich in Radlerkreisen auch als seh beliebt erwiesen. Mit der Qualität des 1 „Teutonia Extra-Prima“-Pneumatiks | hoffe ich zuversichtlich, dasjenige getroffen zu hab was mancher eifrige Radfahrer, der sein Stahlroß stets zur Hand haben muß, verlangt, also einen Reifen der ÿ wie er Ya ER En G IZITAL N „nte! Kostet größte Haltbarkeit, schönes Aussehen und * — ausgezeichnete Elastizität —— in sich vereinigt. Ein erstklassiger Reifen in jeder Beziehung. N © ae Volljährige Garantie! | E bei 5 Stück um 30 Pf. für 1 Laufmantel EL in Wear Bei größeren Posten bei 10 Stück um 45 Pf. für 1 Laufmantel Dee | 0 4 „Teutonia Prima“-Laufmänteln in einer Sendung } bei 25 Stück um 60 Pf. für 1 Laufmantel verstehen sich dann ab Einbeck / bezogen, ermäßigt sich der Preis wie folgt: | bei 50 Stück um 80 Pf. für 1 Laufmantel ) ohne weitere Vergünstigung. Zu obigen „Teutonia Extra-Prima‘-Reifen passende „Teutonia“-Luftschläuche finden Sie auf den Seiten 114 und 115 dieses Kataloges. \ SENSE ST „Teutonia-Prima‘' sind Dauerreifen im wahren Sinne des Wort Y „Deutschland' Fahrräder sind g = zs-z22 > 2m >>> >>>: En { mn ren F< 2 DY N i Das Prinzip meiner Firma wird nachgeahmt, aber nie erreicht. cs 108 LL Erstklassige Qualität bel sollden, reellen Preisen. ee ee SS <== e gegen C i SR h Y Ï 3 7 Nicht gefallendeWaren werden um- 4 Nettoy 1) Neueste \\ Die Güte meiner Waren Ist melne AUGUST STUKENBR Fr getauscht oder zurückgenommen. '\ Preisehe beste Reklame 5 L 5 9 1 N £ | N S = Te ELEC SPEZIA LITÄT: TE UTO N IA PN EUMATI K === nn se 2252222272227 7: > =. „Teutonia Prima“-Draht-Pneumatik Nur für Dunlop- oder Westwood-Stahlfelgen sowie für Normal-Holzfelgen passend. Größte Preiswürdigkeit! Erstklassige zuverlässige Qualität! Enorme Elastizität! Unübertroffene Haltbarkeit! Graue Qualität. Be GLS RE R N „Teutonia Prima‘“-Drahtreifen. Nochmals verbessert durch wesentlich verstärkte Lauffläche. Paßt nur für Dunlop- oder Westwood-Stahlfelgen sowie für Normalholzfelgen Nur auf solche und ist zweifellos: der elastischste Reifen, aus feinstem ‘Material, von garantiert vollkommenster Form. , Felgen paßt dieser Drahtreifen| . FE, Profil Korbgeflecht: Nr. | mzen | Mk. | Nr. | nzen | Mk. Nele mzen E MK N a ENMI BN in zo Mk. Nur passend für 4906 | 51% | G.— | 4907 | 21% | G.— | 4908 | 21% | G— | 5557 | #1 | 6.— | 5591 | Mmes | 6. 28 <1 4><1° 4 Rote Qualität. „Teutonia Prima‘“-Drahtreifen. Nochmals verbessert durch wesentlich verstärkte Lauffläche. I Nur für Dunlop- oder Westwood-Felgen und Normalnolzfelgen passend. Nur auf solche Felgen paßt dieser Drahtreifen| Den obigen Drahtreifen liefere ich auch in gleicher hervorragender Qualität in Rot. Die roten Reifen sind insbesondere in der letzten Saison beliebter geworden und eignen sich speziell für Luxusmaschinen. Diejenigen Fahrer, welche Holzfelgen benutzen, werden im allgemeinen einem Reifen in roter Farbe den Vorzug geben. Profil Korbgeflecht: Nr. | zei [Mk || Nr. | met | Mk. || Nr. | mze | Mk. || Nr. | mei | Mk. || Nr. in Zou | Mk. 4909 | 2:3, |7.50 | 4910 | #11, |7.50| 4989 | 1% |7.50| 5559 | »»<13,, |7.50| 5596 | N: 7,50 28x 11/,%x13/, i A bei 5 Stück um 30 Pf. für 1 Laufmantel i ; ; Bei größeren Posten bei 10 Stück um 45 Pf. für 1 Laufmantel Diese Preise „Teutonia Prima‘-Laufmänteln in einer Sendung | bei 25 Stück um 60 Pf. für 1 Laufmantel [ Ye'stehen sich dann ab Einbeck bezogen, ermäßigt sich der Preis wie folgt: | bei 50 Stück um 80 Pf. für 1 Laufmantel ) Ohne weitere Vergünstigung. et; ei ui ö ic A EEE > RL a z aa Bun Se Kann © LLE EELS EELS | 7 kz2225222222222=2 = 2 | ofto- |) Barelnkäuf = Barvörkau st mein At: a P Ansichtssendungen stehan gegen Neueste (j iM | PA bewährtes GeschäftsprinzIp, AL ö 5 Nachnahms gern zur Verfügung. ‘y Awgabe N By) anni AUGUST STUKENBRONX, EINBECK Auge, N S#==+-==-===5=2==21.. GRÖSSTES FAHRRADHAUS DEUTSCHLANDS ===================# 7 u ' = | / ! h D + eifen Y ’ J h Y ' Jeder rel nd Jeder rel ! aufm Strapazierreifen “aufm im’ wahren Sinne des Wortes. 0 Melon _" 1x. 0,00, | ” ” y 4 Es möge sich jeder Radfahrer m © > ) Y von der vorzüglichen Qualität überzeugen. / j 1 Der Alleinverkauf dieser „Aste“-Dauerreifen liegt ausschließlich in meiner Hand. 0 Extra starke LeS & u Gummiauflage. == 9 Y . 1 $ Volljährige : : E = ’ Garantie. I = = > 6 M u ==) if i „Aste“-Dauerreifen N sind nach fahrradtechnischen Grundsätzen speziell für sch ge 6 | und bergiges Gelände hergestellt und haben allen Anforderunge M vorzüglich entsprochen. H Diese Laufmäntel sind in folgenden Größen lieferbar: JW : 0 Nr. Größe in Zoll Mk. Nr. Größe in Zoll Mk. Nr. Größe in Zoll Mk. | Nr. | Größe in Zo Mk. ) Li 956 26><11/, Tu 3034 26 1, 7. 493 23x12); 7. | 2293 28x 1/5 | T= À 5405 26 15/g Tu 4457 28><11/, T= 489 2811/, T= | 2298 28><13/, | 7. (| Den vielfachen Wünschen der Kundschaft entsprechend, bringe ich mit dem obigen Reifen einen Mantel in den Handel, der nicht allein seines äußerst " 4] gefälligen Profiles wegen, sondern auch insbesondere, was Qualität anbelangt, allgemeinen Beifall finden dürfte. Y" MA Dieser besonders zähe Reifen eignet sich speziell für bergige Strecken resp. für solche Gegenden, wo sich das Terrain für Radfahrer in einer wenig N N guten Beschaffenheit befindet. Der „Aste“-Dauerreifen ist ein Strapazier-Pneumatik im wahrsten Sinne des Wortes. Unbegrenzte Haltbarkeit — Vorteilhafter Preis — Schönes Aussehen sind die Vorzüge, die bei diesem Reifen vereinigt sind. „Aste“-Luftschläuche, Qualität „Extra-Prima“, finden Sie auf Seite 115. Obige Preise sind die billigsten und. verstehen sich gegen bar. 109 LP Tausendfache Anerkennungen aus Allen Kreisen. === SQ CTE ISS a CeCe 7 SH EN ses sasitun wra ana AUGUST STUKENBROK, EINBECK ¿Atala taugand Anerkennunaen, 2.0 CE A | ne) N ao SB ERSTKLASSIGE SPEZIALITÄTEN. IN WAFFEN, MUNITION UND JAGDGERATEN __- - -=-==>=2 === >= / | | N Desz>eza se 5352 Eder ale Verkehrs-Reifen „Eska“ M 6 Lauf Kostet Y 1050, _ = Y Jahr Garantie! Der Verkehrs-Reifen „Eska“ ist ein Laufmantel, so recht für den täglichen Gebrauch geschaffen, da er in Qualität einen hohen Rang einnimmt. Das Profil, ähnlich einem Bergreifen, ist ausprobiert praktisch, die kräftige Gummiauflage verleiht dem Reifen eine große Haltbarkeit und deshalb sei dieses Modell für Leute, die jeden Tag und bei jeder Witterung ihr Rad benutzen aber keinen höheren Preis anlegen wollen, angelegentlichst empfohlen. 0 Der Verkehrs-Reifen „Eska“ ist in folgenden Größen lieferbar: q Nr [7] Mk. || Nr. | 61” | Mk. Nr. | 261" | Mk. || Nr. | 26" | Mk. || Nr. | °%260" | Mk.ol Nr. | "| Mk 0 / 777 |281!/, | 6.50 | 5275 | 281% | 6,50 | 41323 | 281! | 6,50 |2290 |2815% | 6,50 | 707 |285<1% | 6.50 | 9598 | 22x2 | 6.50 |) veder fante! Geschäfts-Reifen „Teutonia“ I: [aof el 2% 7on, 1 Jahr Garantie! pre Der Geschäfts-Reifen „Teutonia“ ist hauptsächlich für Geschäfts- und Boten-Räder gedacht, denen: erfahrungsgemäß keine | allzu sorgsame Behandlung zuteil wird. Das Korbgeflechtprofil ist ein praktischer Schutz \ gegen das Ausgleiten auf Asphalt oder durch Regen schlüpfrig gewordenen Straßen. Von | sehr zähem, widerstandsfähigem Material gefertigt, zeichnet sich dieser Reifen durch Halt- y barkeit und sehr niedrigen Preis aus. ( 0 Der Geschäfts-Reifen „Teutonia“ ist in folgenden Größen lieferbar: ( | — Fr SS == = — 4 Nr. | Zol | Mk. | Nr. [PZ Mk. | Nr. |°°261°| Mk. || Nr. |°20i'"| Mk. || Nr. (9207| Mk, | Nr. [er] mk. | Nr. [eT 0 oll j) ı 2982 |26<1'),| 7.— |5502|26<15/;| 7.— 15503 28<1}/,| 7. |1524 28x13] 7.— ||6961 |28<11/,| 7. ||6251 |23><13),| 7.— | 5404 2815| Tan | Ls „Teutonla-Prima'' sind Dauerreifen Im wahren Sinne des Wortes. ÜDEzE2SSCESBS2SSSS2 5 222 > 22 geIe 22 a eS TOT iigsgegsgssissssszzisygouzsooenz j . N) «10, > . Ü m 7 0 Y Deutschliand“-Fahrräder sInd von unbegrenzter taltbarkelt. EFT ZTTFFFZEREIT TREE EEE I) O Zr CEE LEALE m N e AUGUST STUKENBROM, EINBECK ) \Ssc-#2=========-------) ANERKANNT FÜHRENDE FIRMA DER GESAMTEN FAHRRADBRANHE _ _____---____..n ZA Y i | | u u 3 2 q Geb Ma | | irgsreiten „leutonia Prima“ i 7 o u l ä u h o . . 1 i Ein Strapaziérreifen ohnegleichen! / u M, " x s ” - . x J ÿ _ ylTeutonia Prima“-Pneumatik ist nur von meiner Firma zu beziehen. 0 M) 5 u i Als einen.'besonders starken und widerstandsfähigen Reifen möchte ich meinen unten abgebildeten Gebirgsreifen „ 2 N empfehlen, der sich auch vorzüglich für Militärräder, Posträder und dergleichen eignet. Derselbe ist im ganzen u i als der allgemein gebräuchliche Fahrradreifen, ‘besonders aber ist er mit einer starken und hohen Gummiaufl I ' dieses auch aus der Zeichnung ersichtlich ist. Abgesehen davon, daß durch diese Verstärkung und infolge der w ú j Gummiauflage Pneumatikdefekte weit weniger vorkommen, hat ein Rad, mit diesem Pneumatik montiert, auf sch | bener j 4 Steinigen und nassen Straßen einen ungemein ruhigen Lauf und ist hinlänglich gegen Ausgleiten geschützt. N Y N G | Jeder „el EER ' N "cman Br en i \ — LZ Laster | u 19 i) V () | MR. 0,80 | 0 WJ 0 il “ N ° È u j G u ==. = Volljährige 0 ‚ Garantie! 0 0 i Der { y 1 u N i 0 n N PV Gebirgsreifen : 4 u Y M! 2 - T N Y 1 5 / [eutonia Prima | v 79 N Y i 2 D . z . y ist infolge seiner unbegrenzten Haltbarkeit und seiner j ) vorteilhaften Preislage die empfehlenswerteste Bereifung, Il M besonders für solche Radrtahrer, die berufsmäßig gebirgige oder steinige zu befahre | i haben und auch nasse Witterung nicht scheuen dürfen. Die wirklich vorzügliche Qua ( Y und der konkurrenzlos billige Preis bilden eine sonst nicht gebotene günstige Gelegen ( h für jeden radelnden Arbeiter, Bauhandwerker, Briefträger, Gendarmen, Geschäftsmann Landwirt usw., sich eine wirklich zweckentsprechende Bereifung zu beschaffen, auf welche er sich verlassen kann. Es gibt in der \ ) Tat keinen Pneumatik für viel benutzte Fahrräder, der Anspruch darauf hat, zuverlässiger und haltbarer zu sein. Durch d e enorn N 0 Widerstandsfähigkeit und längere Lebensdauer, in Verbindung mit der außerordentlich vorteilhaften Preislage, erhalten die „Teutonia |) Y) Prima“-Gebirgsreifen vor vielen anderen Marken den Vorzug. q H u Gebirgsreifen „Teutonia Prima“ sind in folgenden Größen lieferbar: Y I TTE E, = seen SER: u N I Nr. | es" ] me. | Nr. | 9260 | Mk. | Nr. | Zei | Mk. | Nr. | 26h" | Mk. || Nr. | 251" | Mk. | Nr. | "zen" | me. ü JM : : ERE | Y i 5558| 23<1'/, 7.502064 28x13;|7.50 1945| 8<1Y/, |7.50 1946| 28<1/; 17.50 1947| 8<3,, 7.502504 23x2 7.50 n VE ie 5 . \ Fa ; N Re. N 0 Extra starke Luftschläuche, besonders für Gebirgsreiten und Strapazierräder geeignet, finden Sie auf Seite 115 Y DE dieses Kataloges. 0 Vi u u \ 1 N] a a Er . | 1 M i) Zur Größenfeststellung eines Laufmantels. — I (vg ä i Lauf tel seitlich ei ßte Größ be nicht h kennen ist, können nachstehende Messungen dazu | Ü 0 y „In eolcnenskallony wozdie: anı demszaurmane PISTE Br orderliche- Mabttratzden allen PES « z N | —24 >< 15/g | Felgendurchmesser 59,5 cm—26>x11/, | Felgendurchmesser 63,5 cm—=23>1?/; | Felgendurchmesser 66 cem—283x1! u N N Sa ee; RONI nE 6 cem—28<2 | Felgendurchmesser S415 cm=281!/2 Felgendurchmesser 69 cm=30 >< 1 u N 1} Felgendurchmesser 59 cm=26>< 15/g | Felgendurchmesser 68 cm=28><18/, | Felgendurchmesser 65,5cm=28 > 18/g | Felgendurchmesser 70 cem=30x1!/, E N) | \ 0 nn Y Y). Bug U y i Im Konkurrenzkampfe slegt immer „Teutonia-Prima’‘-Pneumatik. 6 11 Y nDeutschiand“-Fahrräder haben Sich tausendfach bewährt. Y EEE .—_—z22 2222252 >55 >22 22>- e = m —mms=222>2s2 oo ee OS >22 22 > >=222=22777 25 \ N ( = en es: ey Far, je ee ung Tee ai = Wil Bes ee Ggesgssasszsmuocareenen Ä i {tete Y 00 au none ee AUGUST STUKENBROK, EINBECK sera (8) BS LS SPRECHMASCHINEN. SCHALLPLATTEN UND SONSTIGE MUSIKWAREN Seesen] u. N) N ' Jeder rel j an | [au Militärreifen „Teutonia Prima“ Volljährige Garantie. SScB322:5>3 PRC Militärreifen „Teutonia Prima“ Besonders starker Tourenreifen. Infolge bewährter Form und widerstandsfähigster Gummiqualität äußerst haltbar und gut zu fahren, deshalb be- U sonders geeignet für Militär, Forstbeamte, Brieftäger, Verwalter, Landreisende, sowie überhaupt für alle diejenigen H Radfahrer, die aus beruflichen Gründen viel und bei jeglicher Witterung unterwegs sind und ‘deshalb vor allen N Y Dingen auf eine wirklich dauerhafte, zweckmäßige Bereifung sehen müssen. Dabei habe ich den Preis s0 niedrig i N gehalten, daß es auch dem Minderbemittelten nicht allzu schwer fallen dürfte, sich diese vorzügliche Bereifung | A anzuschaffen. Sie bietet infolge des dicken Gummiwulstes an der Lauffläche einen so ausgiebigen Schutz gegen ( spitze Fremdkörper, daß Schlauchdefekte so ziemlich als ausgeschlossen gelten dürfen. Radfahrer, welche vor allen Dingen Wert auf 0 Haltbarkeit und Widerstandsfähigkeit bei größtmöglicher Lebensdauer legen, kann ich diesen Reifen nur angelegentlichst empfehlen. I ' Diese Militärreifen sind in folgenden Größen lieferbar: y h Nr. Größe in Zoll Mk. Nr. Größe in Zoll Mk. Nr. Größe in Zoll Mk. Nr. Größe in Zoll Mk. N | 6601 | =: | 7.50 | 6602 | #1, | 7.50 | 6603 | æ% | 7.50 | 6604 | % | 7.50 | | Jaofm Koste En: ante! Transportre ifen Teutonia Prima“ Y Volljährige Garantie. N 1 || a | _MGCOOO | y / ı % / (i 9 9 0 | N —3 (i |) Y I N (j 4 ÿ y ( ÿ | Y () |) i) ( 4 1) u () N) fl N (| i s Der... i u u u u | } m 66 | Transportreifen „Teutonia Prima | ; (sogenannter nagelsicherer Reifen) | di stellt eine erprobte Radbereifung dar, die besonders starker Beanspruchung in hohem Maße standhält und deshalb 0 Y! für alle Sorten Transport- und Gepäckräder, sowie Posträder usw. zu gebrauchen ist. Der aus bestem Material I (1 hergestellte Reifen zeichnet sich durch eine hervorragende Haltbarkeit aus und ist ein zuverlässiger Schutz gegen N H \ % Nägel und ähnliche, dem Schlauch gefährliche spitze Fremdkörper. N h Diese Laufmäntel sind in folgenden Größen lieferbar: | Y = Fee ETRE i ( 9 _Nr. 7” MR. || Nr. | ©’ |Mk. || Nr. | 55” |MR.|| Nr. N NS ENSE | 1 6605 | 2811/, | S.= | G606| 281/; | 8.= |6607 | 281%, | 8.— |6608| 23x2 | 8. | 6609| 251% | 8.— |6610| 262 | 8— il i) Yu 9 Y „Deutschland"'-Nähmaschinen sind Präzislons-Erzeugnisse ersten Ranges. Zu obigen „Teutonia Prima“-Reifen passende „Teutonia“-Luftschläuche finden Sie auf den Seiten 114 und 115 dieses Kataloges, | Veen 12 y y VS Unzählige freiwillige Anerkennungen sprechen für reelle Bedienung. 0 FPP >>> E PP SECC <== I P=SS222 2222222255 7 À f Nevecte 4 Die Güte meiner Waren brachte meiner Firma einen Weltruf. ra DDL LDPE G AUGUST STUKENBROK, EINBECK mn. | SPEZIALITÄT: FAHRZEUGE UND SPORTARTIKEL ---==-=>=------- Bergreifen Extra stark „Teutonia Prima“ Eine solide Bereifung für Transporträder. Mit dicker Wulst an der Lauffläche und seitlichen, das Rutschen verhindernden Riefen. Volljährige Garantie! Extra starke Ausführung! Garantiert zuverlässig. Volljährige Garantie! Der extra s acond ers rk alten Bergreifen Extra stark „Teutonia Prima“ (sogenannter nagelsicherer Reifen) ist namentlich an der hochwulstigen Lauffläche b Gewähr für längste Lebensdauer. praktischen Profilierung wegen besonders für g sowie in allen den Fällen vorteilhaft zu verwenden, e besonders starke Inanspruchnahme in Frage kommt. Der Reifen ist in folgenden Größen lieferbar: 3.9239 W Nafto- j Preise 4 „> ul y [4 n ’ 1 Y Y N J N N 9 ) 4 Größe in Zoll Mk. Nr. Größe in Zoll Mk. Nr. Größe in Zoll Mk. 23x13; |8.20 5655| 2<1%, 8.20 | 5655 28 x 12/, Gleitschutzreifen „Teutonia Pr | 8.20 5657| »«".. si ma Stollen-Profil. Ebenso, wie sich bei Automobil- und Motorrad-Reifen eine Stollenanordnung als Gleitsclh bewährt hat, so tritt diese Stollenstruktur auch bei Fahrradreifen i Radfahrer einen sichereren Schutz gegen Ausgleiten auf schlüpfrigen W in ihre n Lat i hervorstehende Gummistollen selbst in aufgeweichtem glatten Boden Halt SDE A n Stollenreifen ermöglicht dem Fahrer ein unbedingt sicheres Gefühl auf e und 6 allen, die denselben in Benutzung haben, hoch geschätzt. Durch Verw ng eines r starken und zähen Materials ist die Abnutzung eine verhältnismäßig geringe. An h M e der „Teutonia Prima“-Gleitschutzreifen selbst von weit teuereren Konkurrenzfabrikaten H Größte Haltbarkeit. ie N i y Der Stollenreifen ist in folgenden Größen lieferbar: Á Nr. Größe in Zoll Mk. Nr. Größe in Zoll Mk. Nr. Größe in Zoll Mk. | Nr. | Größe in Zoll | Mk. h4 220 =. 1950|j1883]| =, |9.50| 21 | ==. |[950|/224| = [950 \ —— 0 i) R u bei 5 Stück um 30 Pf. fü ie L Bei größeren Fosten BE each Diese Preise | „Teutonia Prima ‘-Laufmänteln in einer Sendung bei 25 Stück um 60 Pf. für 1 Laufmantel j Ye'Stenen sich dann ab Eli G bezogen, ermäßigt sich der Preis wie folgt: | bei 50 Stück um 80 Pf. für 1 Laufmantel ) ohne weitere Vergünstigung. 0 i ü Zu obigen „Teutonia Prima“-Reifen passende „Teutonia“-Luftschläuche finden Sie auf den Seiten 114 und 115 dieses Kataloges. 0 ges27enr h 2 i iwilli für le Bsedienun Linn 22.2222 2223226 CF ECCESSI : E le orale RER iv a N Meine Firma liefert eine AUGUST STU KENBROH, EIN BECK Preiswert Ns mein 4 A y (4 Ausgabe / nur erstklassige Qualität, s N e u ) N Y e LEISTUNGSFÄHIGSTE BEZUGSQUELLE FÜR UHREN, GOLD-UND SILBERWAREN ___ N Teutonia Prima“-Luftschläuche Der Alleinverkauf V IN äl | G ti x u Tn können einzeln bis zu der Größe a See | beeilen „Teutonia Primea Lufischläuche | u u; liegt einzig in meiner Hand. Nur echt, wenn jedes Stück = die mir gesetzlich geschützte Marke „Teutonia Prima“ trägt. Bei Beschaffung eines Luftschlauches kann ich meinen werten ff und vor Absendung tagelang auf seine Dichtigkeit geprüft. Kunden .nicht genug anraten, auf eine wirklich dauerhafte und In meiner Marke „Teutonia Prima“ erhalten Sie einen garantiert vorzügliche Qualität zu sehen und sich nicht durch scheinbar guten Schlauch, dem Sie sich auch auf: den größten Touren billige Preise, zu denen Luftschläuche oft angeboten werden, ruhig anvertrauen dürfen, ohne befürchten zu müssen, daß beirren zu lassen. Der „Teutonia Prima“-Luftschlauch wird Sie alle Augenblicke die Luftpumpe oder den Reparaturkasten nach bewährtestem Verfahren aus bestem Gummi fabriziert 4 in Anspruch zu nehmen haben. Garantierte, in jeder Beziehung erstklassige und unbedingt zuverlässige Qualität. „Teutonia Prima“- Luftschläuche sind aus vorzüglichstem Material mit größter Sorgfalt hergestellt, garan- tiert luftdicht und mit Dunlop-Ventil ausgestattet. „Teutonia Prima”- Luftschläuche | haben sich seit Jahren als durch- | aus zuverlässig und sicher bewährt; | siesind daher Gemeingut der Radler- | welt geworden. Probieren Sie diesen Schlauch selbst aus, Sie werden unbedingt zufrieden sein. Nicht zusagende Schläuche nehme ich zurück. | Die vorzügliche | Qualität bei einem so niedrigen Preise wird ||. Sie überraschen. Lassen Sie sich diesenSchlauch zurAnsichtkommen. „Teutonia Prima“- Luftschläuche sind in weitesten Kreisen als zu- verlässig und sicher bekannt, daher ihre große Beliebtheit. | „Teutonia Prima“- | Luftschläuche | sind die billigsten, nicht ihres Preises, sondern ihrer unverwüstlichen Qua- lität und langen Lebensdauer wegen. Sie werden in der Tat vorzüglich bedient, wenn Sie den „Teutonia Prima - Luftschlauch wählen. | „Teutonia Prima“-Luftschläuche sind in folgenden Größen lieferbar: Größe Größ Größe Größe Größ Nr. in Zoll Mk. Nr. in zoll Mk. Nr. zoll Mk. Nr. za Mk. Nr. in zoll Mk. 321 24x11), | 3.50 314 | 26x11), | 3.50 73 | 28x11, | 3.50 | 1125 | 28x13, | 3.50 || 1294 | 30x11), | 3.50 348 | 24x1% | 3.50 || 1813 | 261°; | 3.50 77 | 281% | 3.50 | 1126 | 281% | 3.50 208 | 30x15, | 3.50 1272 | 24x13), | 3.50 954 | 26x13, | 3.50 | 1143 | 2814, | 3.50 1454 | 20x13), | 3.50 Nr. 2071. Nur für Normalholzfelgen und Normalstahlfelgen, Größe 28x 11/4134" passend. Stück Mk. 3.50 Bei größeren Posten bei „oSkiekum JSRE frtLufechleuch ] Diss Preise vereshen Teutonia Prima“-Luftschläuchen in einer Sendun i #0 sich dann ab Einbeck oh " Ge i n In einer Sendung | bei 25 Stück um 35 Pf. für 1 Luftschlauch x i ne bezogen, ermäßigt sich der Preis wie folgt: bei 50 Stück um 45 Pf. für 1 Luftschlauch weitere Vergünstigung. | ER Der Versand erfolgt stets prompt und in guter Verpackung. K 114 Þ Tausendfache Anerkennungen aus allen Kreisan, a, SES22 SE 2 SEC BE 22 >> ED - >22 22222 > ee RE = == SCELSE ELLES: mel \ { i\ Preise 44 RE ef Meine Firma steht seit übe r 20 Jahren stets an der Spitze. Frische, auf vollkommenstem Fabrikatio Die „Teutonia Prima“-Luftschläuche in roter Ausführung sind infolge ihrer unverwüstlichen Qualität und langen Lebensdauer die preiswertesten Luftschläuche am Markte. Außer meinen seit vielen Jahren vorzüglich bewährten grauen „Teutonia"-Luftschläuchen bringe ich, um vielfachen Wünschen meiner werten Kundschaft zu begegnen, auch einen ähnlichen Schlauch in roter Ware in den Handel, Jer nach dem gleichen bewährten Grundsatz: das Beste zu bieten, was überhaupt möglich ist, hergestellt wird. Auch meine roten „Teutonia Prima“-Luftschläuche sind aus vorzüglichem erstklassigen Material in einer besonders starken Ausführung gefertigt und unter Garantie luftdicht. Lieferbar in folgenden Größen: Nr n Zou | Mk. Nr. in Zon | Mk. 3141 | 28x1/, | 4.— 6405 28x15, | &— 3142 | 28x1% | 4.— | 6406 | 28x1%, | 4 enge Ba a LIN Aste“-Luft „ASTe -LUTISC Radfahrer, die an ihre Luftschläuche ganz be- sonders hohe Ansprüche stellen und deshalb weniger auf einen billigen Preis, als vielmehr auf eine ausgesucht erst- klassige Qualität Wert legen, kaufen in meinem Luftschlauche „Aste Extra-Prima“ unter Garantie das Beste, wasinFahrradschläuchen geliefert werden kann. Sie werden gut damit fahren u.sich einwandfrei über- zeugen, daß „Aste Extra- Prima“ infolge seiner langen Gebrauchsfähig- keit, ungeachtet seines etwas höheren An- schaffungspreises, der billigste Luftschlauch des Schlauch für » dentäglichen Gebrauch für Strapazier-, Transport-, Militär- u. Postreifen besonders zu empfehlen. . AUGUST STUKENBRORK, EINBECK a ee 1 FABRIKATION VON FAHRRÄDERN UND FAHRRADTEILEN Rote ‚Teutonia Prima“-Luftschläuche nswege hergestellte und bestbewährie Ware hläuche Qualität „Extra-Prima“ aus garantiert prima prima Para, durchsichtige und schwimmende Gummi-Qualität. zum mn zz = 222 2 FEED DEE R A ER EER pO R e e a e Unter meiner Marke „Teutonia Prima-Extrastark“ bringe ich einen besonders dauerhaften und zuverlässigen Schlauch in den Handel, und zwar in einer ganz vorzüglichen roten Gummigualität, wie solche sonst gewöhnlich nur be Automobilschläuchen Verwendung findet. Der verhältnismäßig kleine Mehrpreis macht sich durch sdauer und größere Zuverlässigkeit mehr als dc Strapazierrädern solie man in allen Rationellster Luftschlauch für Transport-, Militär-, Geschäfts- und Diensträder. Der Schlauch ist in folgenden Größen lieferbar: ON. | En | Me | Ne. | 25 Mk. 1949 | 20x1% | S— | 1954 | 2x1 | 5 1950 | 25x15, | 5.— || 1955 28x12], | 5.— 1051 | 5.— | 1956 | me, 5 1952 | 2x2 | 5.— | 279 | 22 | 5.— 4953 28x | 5._ | 2760 |, 5.—_ Hergestellt aus einer ex- trafeinen Sorte Gumm durchsichtiger, schwimmender Qualität schläuchen schon seit langem nicht mehr v wendetwurde, präsentiert sich die Marke „Aste Extra-Prima“ fabrikation, wendeten edle a entsprechend, istauch die Verarbeitung eine peinlich sorgfältige, so daß nur Schläuche zum Versand Dem De en Mae rc brauchsfähigkeit die w gehendste Garantie 0 \ «.-. Handels ist. über nommen werden kann „Aste“-Luftschläuche „Extra-Prima“ sind in folgenden Größen lieferbar: Nr [ee [me || Nr ee m ne | Me one | ae | ME | Nr | az | Mk. 12706 | 21x17, | 6.— | 13155 | 201, | G— | 13158 | 2x1% | G— | 726 | 28x1% ; 12707 | 24x15), | 6— | 13156 | 26x1% | G— | 13159 | 28x1% | &.— | 9297 | 23x13, 2720 | 2x2 | 6.— | 13157 | 26x1% | G— | 413160 | 28x1!/, | G-— | 7 | 13163 ao. 6. ESSEN „Teutonia-Prima''-Pneumatik; ein erstklassiger Dauerreifen. KL 115 3 und Preis. = m z>p>> 22222 = 2222 EES = E 22 j == = = mn > => 2222225222202 E szea255>2a2 29er rg ü = x © v VA ST ja - \ = ! — «| ge WW re N Nottb- LN jj Neueste ) Dle Güte melnèr Waren ist melne - I HND: Î NiehtigetallendeVVaran Erzen un: i 3 N . Z — getauscht oder zurückgenommen. > Preiso u 7 i\ Ausgabe /) beste Reklame, Y zs 6 PD | 7 5 8 N ec ore DEEE TESE] SPEZIALITÄT: TEU TO NIA-P EUMATI KS ===>> ===. „Arminius“-Pneumatik Zuverlässige und haltbare Qualität unter volljähriger Garantie. E Tadelloses Material! Vorzügliches Aussehen! „Arminius“-Laufmantel Profil Korbgeflecht. Vielfachen Wünschen entsprechend bringe ich hiermit auch einen „Arminius“-Laufmantel in Profil „Korbgeflecht‘, der volle Jahres-Garantie mit mäßigem Preise vereinigt. Die Qualität des „Arminius“-Reifens ist also eine wirklich gediegene, und dieser Reifen ist insbesondere solchen Radfahrern zu empfehlen, die bei Anschaffung eines Mantels mit dem Preise rechnen. Trotz der großen Preiswürdigkeit garantiere ich ein volles Jahr und biete einen Mantel von größter Zuverlässigkeit und Brauchbarkeit. H „Arminius“-Laufmäntel sind in folgenden Größen lieferbar: Nr. Größe in Zoll | Mk. Nr. Größe in Zoll|_ Mk. Nr. Größe in Zoll | Mk, Nr. Größe in Zoll Mk. Profil f 12758 | 2-17, | 5.— || 12760 | %<1:, | 3.— || 12762 | 2811/2 — || 12764 | 281%, | Se Korbgeflecht | 42759 | 261% 5 12761 | 2:17, | 5.— | 12763 | =, | 5.— || 12765 | 50% | 5. | Gewissenhafte Fabrikation! Garantierte Zuverlässigkeit! i u u (4 Der „Arminius“-Laufmantel Profil gerieft, , ist dauerhaft gearbeitet und hat sich in seiner Haltbarkeit durchaus bewährt. Dieser Reifen ist speziell. für solche Fahrer gedacht, die nicht beabsichtigen, einen höheren Preis anzulegen. Der Mantel ist durch Verwendung von besten-Rohmaterialen so beschaffen, daß an denselben schon höhere Anforderungen gestellt werden können. Insbesondere ist auf eine vollendete Form geachtet, so daß dieser Mantel nicht den leichten Lauf eines Rades behindert, wie dieses leider bei vielen unter allen möglichen Marken und Formen angebotenen andern Laufdecken der Fall ist. „Arminius“-Laufmäntel sind in folgenden Größen lieferbar: Profil gerieft N Profil glatt Nr. Größe in Zoll | Mk. Nr. | Größe in Zoll | Mk. Nr Größe in Zoll | MK. Nr. | Größe in Zoll | Mk. Nr. | Größe in Zoll | Mk. 2301| 21% | 5.— [2304| 21% | 5. [2306| #1 | 5.— |2308| 2:14, | 5.— |2315| 2-07. | 5.— 2302| 2-1, | 5.— |2305| 281% | 5.— |2307 21%, | 5.— |2310| 313, | 5.— |2316 2-9, |5.— | Das Prinzip meiner Firma wird nachgeahmt, aber nie erreicht, 7 Erstklassige Qualität bei soliden, reellen Preisen. S72253575777 7257557522277 55725527 3527255 D en =S RES, 5 u a 7 1 ne be ARZT Se 2.2 coecseeoe ee Fit 8 Netto- N Barelnkauf — Barverkauf ist meln Um = sichtssendungen stehen gegen Nauaste 0 TAR Preise 4 bewährtes Geschäftsprinzip. 7 chnahr arn zur Verfügung. 1, Augabe A E 7 2e2220 2222000000 Ai (1 M 6 1) bg! () (M0 0 N y 6d 1) M rminius“- uftschläuche ıf A / jf Vorzügliche Qualität unter volljähriger Garantie. p Le e $ 7 TO - . . Li L } 0 Der „Arminius"-Luftschlauch ist bestimmt, die Wünsche f ordentlich billigen Preises als wirklich brauchbar be- y \ y derjenigen Interessenten zu befriedigen, die einen voll- zeichnet werden kann. Die Herstellung geschieht aus Y N jährig garantierten Luftschlauch in billigerer Preislage einer einwandfreien und guten Qualität Gummi in sehr fj M suchen. Ich würde an die Aufnahme dieser Luft- || sorgfältiger Weise und wird vor dem Versand jeder |) IB} schläuche. nicht herängetreten sein, wenn ich nicht || Schlauch auf Dichtigkeit probiert, so daß ich für } | \ selbst.die feste Ueberzeugung hätte, mit dieser Qualität | Brauchbarkeit und Zuverlässigkeit dieses Schlauches | M 6 einen Luftschlauch anzubieten, der trotz seines außer- nach-jeder Richtung hin bürgen kann. u I (t a : a A = x E = I m = Z n v | ı | Erstklassiges Material. Unbedingte Zuverlässigkeit. Tatsächliche Preiswürdigkeit. | | a — C | Ausprobiert und zuverlässig. Garantiert lufidicht. H q 6 Y ( h | Von den mit volljähriger Garantie y N} | angebotenen Luftschläuchen in N ( () gleicher Preislage () nh anerkannt der beste. 9 | [1 | y | | 0 6 | | 0 | / 4 N N hj | y | | () \ N Y) | 0 y | 0 | u I i I 4 Y () N (1 N = 4 Die „Arminius“-Luftschläuche sind zweifellos von allen denjenigen Marken, die zum y gleichen Preise angeboten werden, die besten. u R 3 E S N „Arminius“-Luftschläuche sind in folgenden Größen lieferbar: \ u" 3 1 ZEN. Größe in Zoll Mk. Nr. Größe in Zoll Mk. Nr. Größe in Zoll Mk. ). E ee ea a ter e | 2362| 201% — | 2368 28x17, 3_ | 2002 | soxıe, 3.— I u ee a ee y 2365 26x12), 3.- | 2387 281% 3.— h ind die billigsten und verstehen sich gegen bar. EN, LAG Tausendfache Anerkennungen aus allen Kreisen, RE 2 SS 117 ES === ==.=== E / We E DD aS o) Ses222555>577 Y x We Zur Mn ne a > ER LP 4 ders wur x nn e n ema qe Er : Jeder Bestellung wird die auf- AUGUST STUKENBROK, EINBECK T ? * Viele tausend Anerkennungen esc22>> >> =22225757703 C 7 a (i detto- RD pazeugen meine gute Bedienung \ Preise j NY Ausgabe /) merksamste Behandlung zuteil, I BRD a re Ws Nr eu Ne-iloo----=-- === === ERSTKLASSIGE SPEZIALITATEN.IN WAFFEN. MUNITION:UND JAGDGERATEN ; === == === =====- == | ü E E \ ii 1j 7 \ è B ea H k£ Bu N S ma | | BE Ul a Pa I De - ji . a u m 1 ; N N Sehr preiswerter, durchaus guter Pneumatik. Garantie 7. Jahr. ü rg hl ! Der „Eska"-Pneumatik wird einem großen Teile meiner werten Kunden sehr Mäntel geschieht ebenfalls mit der nötigen Sorgfalt, so daß ich die Tatsache s Y willkommen sein, denn er ist ein Reifen, wie man ihn mit halbjähriger verbürgen kann, daß ich mit diesen „Eska -Laufmänteln ein zuverlässigeres Su Garantie wohl nicht besser finden wird. Der „Eskä"-Reifen bewährt sich sehr Fabrikat unter halbjähriger Garantie auf den Markt bringe, als dieses von Fui ( gut, denn infolge der vorgenommenen Verbesserungen, die zur Herstellung anderen Seiten geschieht. Da auch die Form der „Eska -Laufmäntel eine E \ dienenden Rohmaterialien sind bestgeeignete und gut ausprobierte Qualitäten vorzügliche zu nennen ist, so daß der Mantel in reifentechnischer Hinsicht E. H und auch die Konfektion ist eine durchaus gute. Die Fabrikation der „Eska'- als vollendet gelten- kann, so ist die „Eska“-Marke zweifellos die empfehlens- N werteste Bereifung in ihrer Preislage. # i i) u : x Fr Ü Von Pneumatiks mit halbjähriger 1 x M Y Garantie der VV empfehlenswerteste. i 1) Y y N) () u } Y N) Y ’ ü ü u u u EY ll en IN N ü 4 | “-Laufmantel ft | Y M | Der „Eska“-Laufmantel, gerieft. 0 ü . E e a " () Derselbe Mantel kann auch mit vollständig glatter Lauffläche geliefert werden. ü u : : 0 Profil gerieft. Profil glatt. 1 / Nr. | Größe in Zoll | Mk. Nr. | Größe in Zoll | Mk. Nr. | Größe in Zol | Mk. Nr. | Größe in Zoll | Mk. || 0 2414 26 11/, Da A 0 2415 26 >< 15/g u 4, Id 2416 | 2 4.— | 2419 28 > 15g 4.— ÿ 1 ERES y Tom | Zur Größenfeststellung eines Laufmantels. = | N In solchen Fällen, wo die an dem Laufmantel seitlich eingepreßte Größenangabe nicht mehr zu erkennen ist, können nachstehende Messungen dazu i | dienen, das erforderliche Maß trotzdem festzustellen: \) E y | Felgendurchmesser 53,5 cm = 24x15/; | Felgendurchmesser 59,5 cm =26x1!/, | Felgendurchmesser 63,5 cm = 28><15/; | Felgendurchmesser 66 cm = 281/, BE. Y | Felgendurchmesser 54,5 cm = 24x11/, | Felgendurchmesser 62 cm = 282 Felgendurchmesser 64,5 cm =28x11/, | Felgendurchmesser 69 cm = 30> 1S/g 1) Felgendurchmesser59 cm =26x15/, | Felgendurchmesser63 cm =28x13/, | Felgendurchmesser 65,5 cm =28x13/, | Felgendurchmesser 70 cm = 30x11 2 M Is | „ESka““- Mit diesen „Eska“-Luftschläuchen bringe ich ein einwand- freies Fabrikat auf den Markt, welches infolge seiner Preis- würdigkeit mit Vorliebe da gekauft werden dürfte, wo die An- Garantiert - hen Se schaffung eines Jahres-Garantie-Luftschlauches aus irgend | brauchbare welchen Gründen nicht zweckmäßig ist. Wenn auch die q und | Preislage dieser Schläuche eine sehr niedrige ist, so über- Hi 00 zuverlässige | nehme ich doch unbedingt die Bürgschaft, daß es sich V4 4 U Ss C au C = Qualität bei diesen „Eska“-Schläuchen um eine durchaus frische und | “ besonders hergestellte fehlerlose Ware handelt, und nicht 0 etwa um ein minderwertiges Erzeugnis oder eine Ausschuß- Bi 0 . .. . À ware mit Schönheitsfehlern, welche gelegentlich in Partien SM] mit halbjähriger Garantie. aufgekauft wurde, wie es leider bei diesem Artikel sehr oft 4 Y von anderen Seiten gehandhabt wird. \ 0 Bi | Y a . . er . iM N „Eska“-Luftschläuche sind in folgenden Größen lieferbar: u Nr. | Größe in Zoll | Mk. Nr. Größe in Zoll | Mk. Nr. Größe inZoll | Mk. |. Nr. | Größe in Zoll | Mk, in A 20x17, 2.70 | 3007 | 2% _| 2.70 | 5009| 22x17, | 2.70 4 28><13/g 2.70 5008 28>x<15/g 2.70 5011 30x 1%/, 2.70 u = -— 2 > >>> >>> >> 222 ======= E CCEE EEES EEC EEC LE ELE EILELEL duni zum i „Teutonla-Prima“ sind Dauserrelfen Im wahren Sinne des Wortes. u. l 222223205 ————— —— N 2 BIR rn ou dasacan. 0002 AUGUSTSTUKENBROK, EINBECK ===== ‚ANERKANNT FÜHRENDE FIRMA DER GESAMTEN FAHRRADERANCHE - - Km DU DT I aa A? EN Uns: TZS "Standard“-Pneumatik Empfehlenswerter, preiswerter Pneumatik mit vierteljähriger Garantie. Neue reelle Fabrikation. Keine Ausschußmäntel, ohne Schönheitsfehler. Die Preislage der untenstehenden „Standard“-Laufmäntel mit f zumal ich für diese Qualität noch ein geriefter Lauffläche ist mit Rücksicht darauf, daß diese Pneu- übernehme. Die „Standard‘-Laufmänt nn matiks von durchaus solider und brauchbarer Qualität sind, als solchen Rädern Verwendung finden, für die ein g außerordentlich niedrig zu bezeichnen. Bei diesem Laufmantel aufwand nicht zweckdienlich erscheint, auch auf älte handelt es sich um eine fehlerfreie Ware, die in reeller Fabrikation die nur noch kurze Zeit gefahren und dann durch n hergestellt wird. Zu Reparaturzwecken eignen sie sich besonders, || werden sollen, werden diese Laufmäntel recht gute Dien SSCo22 Solide, gute Ausführung. Garantie '/, Jahr. „Standard“-Laufmäntel mit vierteljähriger Garantie. „Standard“-Mäntel sind in folgenden Größen lieferbar: Nr. Größe in Zoll Mk. Nr. Größe in Zoll Mk. Nr. Größe in Zoll 4993 28% 1%, 3.— |4994 28 15% 3.— | 4995 28X 1%, Zur Größenfeststellung eines Laufmantels. In solchen Fällen, wo die an dem Laufmantel seitlich eingepreßte Größenangabe nicht mehr zu erkennen ist, können nachstehende Messungen dazu dienen, das erforderliche Maß trotzdem festzustellen: Felgendurchmesser 53,5 cm = 24x13/, | Felgendurchmesser 59,5 cm =2611/, | Felgendurchmesser 63,5 cm = 28x13/; er 66 cm =28x1}/, Felgendurchmesser 54,5 em =24x1!/, | Felgendurchmesser 622 cm =28x2 Felgendurchmesser 64,5 cm = 28x1!/, urc 69 cm = 30><1 Felgendurchmesser 59 cm=26%1/s | Felgendurchmesser 68 cm =28x1?/, | Felgendurchmesser 65,5 cm = 28x13); m ee Qi Diese Luftschläuche sind trotz ihres niedrig Sta n d a rd ZE MZ uverlaesiga N Preises doch aus gutem Material herge Er y y # \ werden jeden, der sie benutzt, voll befried 7 Qualität, wie sie 3 i E Se für diesan-Preis nicht M Ich handle auch hier nach dem Grundsatze, nur nu E besser geboten MM preiswerte Ware zu liefern und bin überzeugt, U SC au E & S SNI fs mit dieser Marke immerhin noch einen guten 5 E und gebrauchsfähigen Schlauch zu bieten, zu- Ur np. ; D # mal ich noch eine vierteljährige Garantie dafür mit vierteljähriger Garantie. dd Ss ER „Standard“-Schläuche sind in folgenden Größen lieferbar: Größe in Zoll Mk. Nr. Größe in Zoll Mk. | Nr. Größe in Zoll 2x1, | 2,30 | 5013 i |5014| 28x1%, nDeutschland“-Fahrräder haben sich tausendfach bewährt. 2 BE N j Neueste Die Güte meiner Waren brachte 4 meiner Firma einen Weltruf, Billiger Pneumatik ohne Garantie. = aber dennoch. als brauchbare Bereifung zu bezeichnen ist. Wenn ich auch ebenbürtig ist. Für ältere Maschinen, die in absehbarer Zeit durch neue von vornherein bemerken will, daß man den billigen garantielosen Pneumatiks ersetzt werden sollen, genügt unter Umständen eine ‚derartige billige Be- kein allzu großes Vertrauen entgegenbringen sollte, so ist der vorstehende reifung; ebenso auch für Maschinen, bei denen für die Reifen aus irgend „Spezial‘-Laufmantel doch so solide hergestellt, daß er den anderweitig, sogar % einem Grunde ein höherer Preis nicht angelegt werden soll. A „Spezial“-Pneumatik = ohne Garantie. Mit dieser Spezialmarke biete ich einen besonders billigen Pneumatik, der 9 teils zu etwas höheren Preisen angebotenen garantielosen Marken mindestens AUGUST STUKENBROK, EINBECK ua." U)‘ SPRECHMASCHINEN, SCHALLPLATTEN UND SONSTIGE MUSIKWAREN ===================| „Opezial E Laufm äntel ohne Garantie. Dieselben sind in folgenden Größen lieferbar: sceae<e>>>2>5222222253797 Billiger Pneumatik nn Eee Nr. | Größe in Zoll Mk. Nr. Größe in Zoll Mk. Nr. Größe in Zoll Mk. 4999 | 28x11 Wulst-Hohlgummireifen (poisterreie, „Opezial“-Luftschläuche ohne Garantie. Nr ehender Wulst-Hohlgummi- reifen kann auf Wulst-Pneumatik- felgen der passenden Dimension montiert werden, jedoch nicht auf Doppelhohlstahlfelgen. Die Wulst- Hohlgummireifen sind aus vorzüg- lichem elastischen Gummi herge- steilt. Sie werden für Geschäfts- räder und von solchen Radfahrern bevorzugt, die sich nicht gern mit event. vorkommenden Pneumatik- defekten befassen wollen. Nr.5219. Pneumatik-Schutz. | Eine praktische und sich gut bewährende Y Reifeneinlage, die das Defektwerden des Schlauches durch Nägel usw. verhindern soll. Der Pneumatik-Schutz wird einfach zwischen Laufmantel und Luftschlauch eingeiegt. Er besteht aus einer Gummi- schicht nach der inneren Seite, um den Luftschlauch zu schonen, und nach außen hin wurde in einer Leinenschutzhülle ein bewegliches Stahlgliederband unterge- bracht, welches allen Beschädigungen von außen her standhält, Hierdurch wird der erforderliche Schutz für den Luft- schlauch gewährt, ohne die Elastizität einzuschränken, Passend für 28''-Räder. Stück Mk. 5.— 2.20 m I Nr. 5219. 5000 Wulst-Hohlgummireifen, 28x1:/,.“ Stück Mk. 22.50 Wulst-Hohlgummireifen, 28x15,“ Stück Mk. 25.— 28 >< 1% 2.20 5001 28 > 1% 2.20 Diese Schläuche sind, wenn keine zu hohen Ansprüche an ihre Haltbarkeit gestellt werden, durchaus brauchbar. Sie eignen sich speziell für Reparaturzwecke und dürften zur Bereifung alter Räder, für die man keine großen Ausgaben mehr machen will, Verwendung finden können. Obwohl der Preis sehr EL ist, kann ich wohl sagen, daß die Schläuche den von anderer Seite auch zu höheren Preisen angebotenen garantielosen Schläuchen mindestens gleichwertig sind. „Spezial“-Luftschläuche sind in folgenden Größen lieferbar: Nra= 20 ENM Nr. ze Mk NCTS SS R BENE 5045 |281!/, | 1.80 | 5016 | 23x15; | 1.80 | 5017 |2813/, | 1.80 SZ TER „Teutonia Prima“- Nr. 13581. Type IV. | Schlauch-Reifen, Type I, j 3 Schlauchreifen | Nr. 18578., senaie seen Tpel au OIR auanst, a Nr. 13579. Sehlauch-Reifen, Typell, stark, für dieRennbahn und auch für kürzere Strecken auf der Land- n 4 A straße geeignet, Fei 5 Stück Mk.13.75 Maschinen. Technisch PSN EE ANSE SONDE vollkommene Konstruk- Gewebe, rund herum mit st Nr. 13580. ao entennarsBoDlauehraiten, Type Ill, aus extrastarkem arkem 7 on ASSU SEES Laufstreifen versehen. Stück Mk.15.50 L unte 19) ung Nr. 13581 Î Straßenrenner-Schlauchreifen, Type IV, mit extrastarker nur besten Materials, da- Gummiauflage, wie obige Abbildung, wobei Defekte nur her sind Defekte, speziell wenig oder garnicht vorkommen. Stück Mk.19.— H bei den Typen III und IV, Bun zu EE s FlüssigerSchlauchreifen-Kitf "7 wenig oder garnicht zu verzeichnen. | zum FestklebenderSchlauchreifenaufHolzfelgen. II 1%, (| auch um Korkgriffeauflenkstangen Festzukitfen BROK EINBECK Ich liefere die Schlauchreifen nur in roter Farbe in den Nr. 1212. Schlauchreifenkitt Größen 27 bezw. 281!“ zum Festkleben der Schlauchreifen auf Holzfelgen, sowie auch um Kork- griffe auf Lenkstangen zu befestigen. Von hoher Bindekraft. In Tuben von ca. 55 g. Tube 25 Pf. „Deutschland“-Nähmaschinen sind Präzisions-Erzeugnisse ersten Ranges. ee ===> = 22255 2222222 Unzählige freiwillige Anerkennungen sprechen für reelle Bedienung. z<2222 252222222 >= ooegg era 1 HF cs a —— ELE R E D CE EEE En ERBE ERS En TAE mn un u un u nn a „ns DIELE EEE C AUGUST STUKENBROM, EINBECK Es À Va ZSS HSSS ANE MEZA A | : L ? 3 ß Ein Versuch macht Sie zu 4 Neueste jj 2022-522 ==. UBPEZIBETAE- FAHRZEUGE UNDSROFHARTIREL>I 7" "ne See FeS) 0 0 ) N x ee 0 ( — „Continental““- / i Fr M en 2 u UN, te neumallK. I i) 6 a i) i _ v . . “ 0 (1) _Nr. [6606 in Zon | Mk. || _Nr. | eröse in Zol | Mk. „Co ntinental Prima - “tr Tenzer m. Fur Vordae in zn) MR. 0 " 2118| 28x15; |12.25 |2120| 28x2 113.75 EZE weas î Y Sind in folgenden Größen lieferbar: R 1) LZ ’ u Nr. | 6röße in Zoll | Mk. Nr. | Größe in Zoll | Mk. v I a71| 28x17, |5.25| 123] 28x17, [5.25 0 N 1188| 28x13, |5.25|| 734| 28x1%/, |5.25 q \ 499| 28x11), |5.25 v j Nr. 2072. „Continental Prima“-Luftschlauch, 0 y E passend für Normalholzfelge, 28x11/4x13/,. MK.5.25 b j „Continental Prima“-Laufmantel, gerieft, mit „Continental Centrum“ -Luftschläuche „Continental Centrum“-Laufmantel, gerieft, y Y Fadengewebe, ist In folgenden Größen lieferbar: sind in folgenden Größen lieferbar: ist in folgenden Größen lieferbar: H I fi N Nr. | Größe in Zoll | Mk. Nr. | Größe in Zoll | Mk. Nr. | Größe in Zoll | Mk. Nr. | Größe in Zoll | "Mk. Nr. | Größe in Zoll | Mk. Nr. | Größe in zoll | Mk. 0 ) „9447| 28x13, |e.50| 417| 28x17, |®.50 3599| 28x17, [4.50 |3602| 25x17, |4.50 3590| 22x17, |7.25 2592] 1, |7.25 6 | _454| 28x1% |8.50| 438| 28x14 [8.50 3600| 28x1% |a.50 3603| 2x7, [4.50 3591| 281% |7.25| 3594| 21% |7.25 | Y) 4416| 28Xx11/, |8.50 3601 28x11), |4.50 3592 28x11/, 7.25 „ Y 2 E u \ 7 ú ) Y N u Y 0 N) y Y Ú () lj N e - D n ü RR € = = tú £ C " , gs ; D ‚Continental Prima“-Drahtreifen-Lauf- Ÿ ) „Continental D Prima Rot“, as DN ; mantel, gerieft 0 y Normalholzfelge = ist in folgenden Größen lieferbar N I nalen IerloraBe ISEE, „Continental Centrum‘-Drahtreifen, gerieft, nr — — i N N Mk ist in folgenden Größen lieferbar: Nr. | Größe in Zoll | Mk. I Nr. | Größe in Zoll | Mk. ü r. Größe in Zoll Ï 2 . 5 REEE 3 | 98,1 Y N 4572| „Continental D Prima Nr. | Größe in Zoll | Mk. Nr. | Größe in Zoll | Mk. 1807| 28x1?/; |8.50 | 1809| 2 8 8.50 N i Rot“-Laufmantel . .| 28x11/,x13/, | 9 5222 28x 13/g 7.25 |5223| 28x1!/, 7.25 1808 28x11/, 8.50 I| 1810) 28 8.50 » u x E N E a u 77 u u | xcelsior Prima“-Gleitschutz i ) 97 n hl ji N « . . AS u h Fahrradreifen mit Gummistollen. u 1 Dieser hervorragende Reifen gewährt elastisches, leichtes und ) y, sicheres Fahren. Die Gummistollen verhindern das seitliche 1 |J Rutschen und machen die Decke zu dem besten Touren- und . u N hi n A + Gebrauchsreifen, der seinen Zweck bei jeder Witterung „Excelsior- ” (1 „Excelsior Prima“-Laufmäntel. und bei den ungünstigsten Straßenverhältnissen erfüllt. Gloria“-Laufmäntel. N u - N u Nr. | Größe in zoll | Mk. || Nr. | Größe in Zoll | Mk. Nr. | Größe in Zoli | Mk. || Nr. |sröse in z Mk. N | 3608| 20x77, |e.50|3610] 23x14. [e.50 3626| 28x17, |7.25 3628| 20x. 7.25 1 j 3609| 28x1?/,; |8.50 ||3611] 28x15/, |8.50 3627| 23x13, |7.25||3629| 28x13); |7.25 6 ) „Excelsior Prima“-Luftschlauch mit Dunlop- Di „Excelsior Gloria“-Luftschlauch mitDunlop- À 0 Ventil ist in folgenden Größen lieferbar: a He Bestes, gegen Gleiten Ventil ist in folgenden Größen lieferbar N y Nr. | Größe in Zoll | Mk. || Nr. | Größe in Zoll | Mk. sicheres Profil. Nr. | Größe in Zoll | Mk. || Nr. | röge in Zoll | Mk. # |) 3617| 28x11 |5.25|3619| 28x11 |5.25 _Nr. [eröse in zol | Mk. | Nr. | ros in Zo! | Mk. 3635| 28x17, [4.50 |3637| 2x1, [4.50 wl |) 3618| 28X1% |5.25||3620| 28x1%, |5.25 5224| 28x14, |11.75|5225| 28x13, [11.75 3636| 28x1%, |4.50 |3638| 281% | 4.50 . \ o u = a 0 q Garantiert leichter Lauf. Patent-Veith-Antigleit-Pneult I atik. Vorzüglicher Gleitschutz. 0 0 Der Patent-Veith-Antigleit-Pneumatik wird nach einem besonderen Verfahren hergestellt. Ein großer Vorteil dieses Reifens liegt in der Verwendung des Radialg Die stizität dieser N Y Mäntel ist so bedeutend, daß der Reifen nicht mehr auf einer breiten harten Fläche, sondern auf einer schmalen Linie läuft, welche auch gleichzeitig das Ausglei ch den verhin Y ( Durch dle seitlichen Stützen der Wulstränder und die Querfädenkonstruktion des Gewebes enthält der Reifen eine hohe, spitze Form, wodurch er elastisch und widerstandsfähig wird. D h u hy die schmale Berührungsfläche am Boden werden Verletzungen wirksam verhindert. ü | Garantie 1 Jahr. 0 \) ü 1) 0 N O N) 9 () “ N H N) 1 0 9 y > Fahrradmodell Vorder- und Hinterrad. I Fahrradmodell für Hinterrad. 0 ) „Velth- x E Ä -Vei : N jy Nr.3672. fat yain Antialeit-Velospitz-Laufmantel Stück MR.5.75 | Nr.3676. 25" Mirage Auotyp-taumanel Stück Mk. 8.50 9 j oa N \ | Gut fährt, wer die Marke „Deutschland'‘ fährt. N 121 2 Der Kenner kauft nur „Deutschland“-Räder, Y Ba um m m m. mm mmm cm 2m — N m = CCSS ee rear SE I rs Sen SZ 592.2 Io TI III 7gozozoooocg AUGUST STUKENBRON, EINBECK LEISTUNGSFÄHIGSTE BEZUGSQUELLE FÜR UHREN, SOLD-UND SILBERWAREN „Teutonia“-Reparaturkasten sind vorzüglich ausgestattet; auf eine reichhaltige Füllung in frischer, einwandfreier Ware habe ich vor allem besonderen Wert gelegt. Die verwendete Gummilösung, Reparaturplatte, Nessel und Mantelleinen sind erstklassiges Fabrikat, es handelt sich also nicht um eine gewöhnliche Handelsware, sondern um eine extra gute Qualität; auch enthalten die „Teutonia“-Reparatur- Erstesfohrradhaus | IN RTeosT Sr örenaRor. 4 mia-Lösu Nr. 491. Reparaturkasten „Teutonia“ ihrung (Westentaschenformat), enthaltend 1 Tube prima „Teu- sung, 2 Ventilschläuche, 1 Rolle Reparaturgummiplatte, 1 Rolle L sel, 1 Stück Sandpapier sowie 4 runde Plättchen, Reparaturgummi, ıen und Nessel nebst Gebrauchsanweisung; in eleganter Aufmachung. <33><14 mm. Stück 10 Pf. Nr. 3982. Reparaturkasten „Arminius“ wie Nr. 491, jedoch in einer anderen Qualität und Ausstattung, eine wie solche allgemein angeboten wird. Stück 8 Pf. STUKENBROK. EINBECK, Tes Fah haus Di E = Hl ee) al ' Nr. 201. Reparaturkasten „Teutonia“ in größerer und sehr guter Ausstattung, enthaltend: 1 Tube prima „Teutonia‘- Gummilösung, 2Ventilschläuche, 1 Rolle Reparaturgummiplatte, 1 RolleReparatur- mantellelnen, 1 Stück Sandpapier sowie 4 runde Plättchen, Reparaturgummi, Mantelleinen und Nessel nebst Gebrauchsanweisung; in eleganter Aufmachung. Größe 68><46><22 mm, Stück 20 Pf. 2 PE Nr. 5141. Reparaturkasten „Arminius“ in Größe wie Nr. 201, jedoch in einer anderen Qualität und Ausstattung, eine Ware, wie solche allgemein angeboten wird. Stück 15 Pf. a kästchen extra vier runde ausgeschlagene Plättchen des Reparatur- | materials, wodurch ein schnelles Reparieren auf der Landstraße erleichtert wird. Die Kästchen selbst sind aus Metall hergestellt, O: Nr. 202. Reparaturkasten „Teutonia“ in gangbarster und gern gekaufter Größe, auch für die Satteltasche, enthaltend: 1 Tube prima „Teutonia“-Gummilösung, 2 Ventilschläuche, 1 Rolle Reparatur- gummiplatte, 1 Rolle Reparaturnessel, 1 Stück Sandpapier sowie 4 runde Plätt- chen, Reparaturgummi, Mantelleinen und Nessel nebst Gebrauchsanweisung; in eleganter Aufmachung; Größe 59x39>x19 mm. Stück 15 Pf. Nr. 5139. Reparaturkasten „Arminius“ in Größe wie Nr. 202, jedoch in einer anderen Qualität und Ausstattung, eine Ware, wie solche allgemein angeboten wird. Stück 10 Pf. Nr. 490. Reparaturkasten „Teutonia“ in extra großer und reichhaltiger Ausstattung, enthaltend: 1 große Tube bester „Teutonia“-Gummilösung, 2 Ventilschläuche, 1 Rolle Reparaturgummiplatte, 1 Rolle Reparaturmantelleinen, 1 Stück Sandpapier sowie 4 runde Plättchen, Reparaturgummi, Mantelleinen und Nessel nebst Gebrauchsanweisung; in eleganter Aufmachung. Größe 82>x60><26 mm. Stück 30 Pf Nr. 5142. Reparaturkasten „Arminius“ in Größe wie Nr. 490, jedoch in einer anderen Qualität und Ausstattung, eine Ware, wie solche allgemein angeboten wird. Stück 20 Pf. 122 u a Sut Y elne Gima 21 aof ter AUGUST STUKENBROKM, EINBECK E G N 1 eco. a Die Qualität ist maßgebend, r nur der billige Preis. E Ausgabe 1) FABRIKATION VON FAHRRÄDERN UND FAHRRADTEILEN ----------- --. .._.2) Sz sind in reichhaltigster Welse aus nur allerbesten Materlallen zusammengestellt, was ich besonders zu beachten bitte. Es handelt sich also bei meinen „Teutonia''-Reparaturkasten nicht um die gewöhnliche Handelsware, sondern um eine extra gute Qualität In hervorragender Ausstattung. Reparaturmanschetten mit Wulst finden bei. Verletzungen des Laufmantels Verwendung, um den Mantel sowie den INSERER vor weiterenBeschädigungenzuschützen,. Die seitlichen 'Wulste werden mit in die Felge eingeklemmt, so: daß die Reparaturmanschette tadellos fest- sitzt. Diese Manschetten sind für” Wulstpneumatik zu verwenden. In ‚grauer Farbe. \ Nr. 494. Reparaturband. Nr. für Reifengröße Preis. 3646 Ip 30 Pf. 3647 15/8 “* 30 Pf. 3648 Pe 30 Pf. In roter Farbe. Luftschlauchenden, praktisch Nr. 3649. Reparaturmanschette in. grau, ohne Wulst, in der Mitte gerieft, wird in.der gleichen Weise verwendet wie die Reparaturmanschette mit Wulst und paßt-für -Reifengrößen 1?/s, 1!/s, 15/3 und 134% Stück 25 Pf. ee Nr. 13695. Nr.1048. Reparaturkasten „Teutonia“. Reparaturmanschette wie Nr. 3649, Jedoch in rot. Stück 25 Pf. f I « Mk. 1.60 Mk.—.80 Nr. 1510. stück Mk.—.20 10c St OÙ c ER Mit dieser Nummer bringe ich einen besonders großen und schönen Reparaturkasten auf den Markt, der sich im wesentlichen zur Mitnahme auf längeren Touren und für den Hausgebrauch eignet. Er ist aus diesem Grunde sowohl bei Radfahrern wie bei Mötorradfahrern beliebt und auch für Reparaturwerkstätten, Der Reparaturkasten „Teutonia“ enthält: 1 große Tube prima Rolle Mantelleinen, Stück 50 Pf. Nur prima Qualität Ausführung zuverlässiger Reparaturen. zur Handlungen, Gasthäuser usw. zu empfehlen. „Teutonia'‘-Gummilösung .Nr. 205, 3. Ventllschläuche, 1 Rolle Reparaturgummiplatte, 1 1 Stück Sandpapier, sowie 4runde Plättchen Reparaturgummi, Mantelleinen und Nessel nebst Gebrauchsanweisung. In eleganter Aufmachung. Größe 105<75>x26 mm. Nr. 5229. Reparaturkasten „Arminius“. In Größe wie Nr.1048, jedoch in einer an- deren Qualität undAusstattung,eineWare, wie solche allgemein angeboten wird. . Stück 85.Pf. Reparaturgummiplatte in bester Qualität, zum Reparieren von Luftschlä 315. 100m lang, Sem brei Stück Mk. 2.60 |) 138. Stück Mk. 1.30 0 Nr. 1118. Stück Mk.—.30 ÿ 34 Reparaturnessel, Stfen HU MLEntzUm Reparieren derLuftschläuche bezw.zumUeberkleben derschadhaften Stellen,welche bereitsmit6&ummiplatte abgedichtetsind. Nr. 316. 100 cm lang, 45 cm breit. ‚Stück 90 Pr. chen usw ij Nr. Nr. 50 cm lang, 45 cm breit. Nr. 136. 50cm lang, 45 cm breit. Stück. 45 Pf. 2 .. 45 cm lang, 10 breit. Nr. 563. 45 cm lang, 10. cm breit. Stück 10 Pf. 2 À Sr u ; Reparaturgummiplatte Y Reparaturmantelleinen, in besonders starker Ausführung, 0,8mm dick, aufbeiden Seiten gerauht Y sehr /stärk und vorzüglich gomme besonders geeignet zum Re- parieren von Laufdecken aller Systeme. Nr. 317. 100 cm lang, 50 cm breit. Stück Mk. 1.60 Nr. 1451. 50 cm lang, 50 cm breit. Stück Mk.—.80 4 cm breit. Stück Mk. 5.75 H Stuck Mk. 2.85 Y Stück Mk.—.60 ı Nr. 6447. 10 cm lang Nr. 6446. Nr. 6445. 50 cm lang, 45 cm breit. 10 cm lang, 45 cm breit. Nr. 893. 50 cm lang, 10 cm breit. Stück Mk.—.18 >> i q fir e tur-Plag, 1 E x2 Att IR E A für Ls ‘ N - #KLuftschläuche. ' Deutschland-Fahrradwerke 9 N] ÿ u Nr. 467. Nr..1158. Luftschlauch-Reparaturpresse. Dieselbe dient zum Reparieren von Luftschläuchen und ist ein Hilfswerkzeug, mit dem jedermann imstande ist, auch diegrößten Defekte eines Schlauches sicher und luftdicht zu reparieren. Der betreffende Luftschlauch wird, sobald solcher verklebt ist, zwischen die Presse gelegt, die Schrauben werden fest ange- zogen und kurze Zeit so gelassen, worauf der Schlauch heraus- genommen und wieder in die Felge eingelegt werden kann. Stück Mk. 1.— Extra großer Werkstatt-Reparaturkasten aus starkem Holz, mit Scharnieren und Haken versehen, besonders für größere Reparaturwerkstätten, Handlungen, Hotels usw. geeignet. Derselbe enthält !J, kg bester Gummi- lösung, 1 m Ventilschlauch, 0,5 m Luftpumpenschlauch, 1, m Mantelleinen, !/, m Reparaturnessel, Y; m Reparatur- gummiplatte. Größe 2X14xX8 cm. Stück Mk. 3.— „Teutonla-Prima‘'-Pneumatik, ein erstklassiger Dauerreifen. Nr. 5047. Reparaturplättchen u in runden Scheiben. Diese kleinen runden Sc bester Reparaturgummip sich infolge ihrer runden Form bes von Luftschläuchen, die Anwen gleiche wie bei der Reparaturgummiplatte. In haltend 10 Stück Reparaturplätichen in runden Scheiben, und zwar: 5Stück 35mm 0 heiben sind aus s 0 ben eignen m Ausbessern 0 ° Durchmesser und 5 Stück 45 mm Durchmesser. u Tüte von 10 Stück 30 Pf. 0 „Teutonla-Prima‘'-Pneumatik einzig In Qualität und Preis. SE2m2z2zeczo som Fr ozeonTnT: I aan A EEE NEE x 1 FEIERTE AUGUST STUKENBROR, EINBECK SPEZIALITÄT: TEUTONIA"PNEUMATIKS _ Feinste Gummilösung Marke „Teutonia“ aus den feinsten Rohmaterialien hergestellt, daher von höchster Klebkraft. Mit dieser Gummilösung biete ich meinen werten Kunden das vorzüglichste Erzeugnis, welches unter jeder Garantie gut klebt. Die Tuben sind aus Kompositions- metall; unter dem Schraubdeckel befindet sich eine Korkplatte, wodurch ein luftdichter Verschluß erzielt wird. Ferner ist jede Tube einzeln in einem Karton verpackt, somit also eine tadellose Ankunft gesichert, Für Werkstätten! —- A — a Ct e e AR Se Gummilbsl Marks „Teutonia“ 5 Marantierter Klebkraft, JSSEH sofort trocknena ya eststets gut verschlossen 28 ni h B STUK ENBROK, 2 Fahrradhzus-Deutschiands & RE ge 4 von größter Haltbarkeit. Nr. 1830. Feinste Gummilösung Marke „Teutonia“ von unerreichter Klebkraft. Farbig emaillierte Tube, 70mm lang, 14mm Durchmesser, Inhalt ca.8g. Stück 8 Pf. 5 Nr. 207. Feinste Gummilösung Marke „Teutonia“ von unerreichter Klebkraft, Farbig emaillierte Tube, 55 mm lang, 14mm Durchmesser, Inhalt ca. 5 9. Stück 6 Pf. von vorzüglicher Qualität, mitSchraubverschluß, luftdicht verschlossen, Dose 65 Pf. Nr.1190. Feinste Gummilösung von 250g. von vorzüglicher Qualität, mit Schraubverschluß, luftdicht verschlossen, Marke „Teutonia“ Marke „Teutonia“ nd; Dose Mk. 1.15 Nr. 1321. Feinste Gummi- APSO lösung Marke „Teutonia“ E A von vorzüglicher Qualität, in Blechdosen verlässige mit Schraubverschluß, luftdicht ver- und schlossen, von 10009. ER Dose Mk. 2.10 u I Reparaturen Nr. 206. Feinste Gummilösung Marke „Teutonia“ von unerreichterKlebkraft. Farbig emaillierte Tube, 80 mm lang, 22mm Durchmesser, Inhalt ca. 189. Stück 12 Pf. Nr. 525. Gute Lösung Marke „Arminius“, eine Qualität, wie solche all- gemein angeboten wird. Größe wie Nr. 206, Stück 8 Pf. in. Blechdosen Nr.1189. Feinste Gummilösung in Blechdosen Nr. 1422. Feinste Gummilösung Marke „Teutonia“ von unerreichter Klebkraft. Farbig emaillierte Tube, 80mm lang, 25mm Durchmesser, Inhalt ca, 25 9. Stück 15 Pf. Nr. 5490. Gute Lösung Marke „Arminius“, eine Qualität, wie solche all- gemein angeboten wird. Größe wie Nr. 1422, Stück 10 Pf. 124 Q R IH Ct E E m A h il RS D So \yasım A 4 ef | Nr. 205. Feinste Gummilösung Marke „Teutonia“ von unerreichter Klebkraft, Farbig emaillierteTube,100 mm lang,25mm Durchmesser, Inhalt ca, 35 g. Stück 20 Pf. Nr. 465. Gute Lösung Marke „Arminius“, eine Qualität, wie solche all- gemein angeboten wird. Größe wie Nr. 205, Stück 12 Pf. NEN 7 N Y Nr. 204. Feinste Gummilösung Marke „Teutonia“ von unerreichter Klebkraft, Farbig emaillierte Tube, 140 mm lang, 25 mm Durchmesser. Inhalt ca. 55g. Stück 25 Pf. Nr. 1616. Gute Lösung Marke „Arminius“, eine Qualität, wie solche allgemein angeboten wird, Größe wie Nr. 204, Stück 18 Pf. m = > B re Er IE IEEE 3 E bibita Ain ie esse 22-22-2220 ee Pzz2222 2222222222477230 N R 7 UY Tj x 2) atta matinee AUGUST STUKENBROK, EINBECK nnn Ce Preise 0 „bewährtes Geschäftsprinzip. UT m = 7 Nachnahme gern zur Ver lage g- Ausgabe i / Su : 9 M, GR RÖSSTES. FAHRRADHAUS DEUTSCH LAN DS 2222222222222 BLA \ UL N () Teutonia“-Schmi Ö >UToNIa -SC ıIer- UN rennoie 0 97 Y Das „Teutonia“-Schmieröl ist garantiert harz- und säurefrei. Es ist mit den gewöhnlich in den Handel kommenden dünnflüssigen Schmierölen, die sofort Y wieder aus dem Lager laufen und ihren Zweck gänzlich verfehlen, nicht zu vergleichen. Das „Teutonia“-Schmieröl ist eine ausgezeichnete Ware von hohem Y spezifischen Gewicht sowie größtem Fettgehalt und besitzt hervorragende Schmierfähigkeit und Schlüpfrigkeit i j 7, „Teutonia‘-Schmieröl ist ein absolut erstklassiges wasserklares Erzeugnis, welches hinsichtlich v ur ge eacht i Y o C ung = seiner Qualität- mit billigeren Konkurrenzmarken nicht auf eine Stufe gestellt werden kann Y hi - 6 Nicht zum geringsten hängt der leichte, geräuschlose Lauf Das „Teutonia''-Brennöl rußt und schwalcht nicht, sondern Y eines Fahrrades mit von der Verwendung eines guten Oeles brennt ruhig mit intensiv helleuchtender, weißer Flamme u ab; die Naben, Kurbellager usw. müssen stets sehr gut und hat den großen Vorzug, daß bei größter Leuchtkraft Y geölt sein, wenn dieselben keinen Schaden nehmen sollen. der Docht der Lampe nicht verkohlt. 1} ) 1) 0 Best N u GIF EBEE 4 2 a , eE () Fahrräder M Y st t Slukenbr®) Heer /} u nicht (0) () i Pat 0 je: A N feinstes . m lj EB TE O es ILO 0 : NuSäurefreies sch ehm jet für D 0 I: S N | EE Fahrrad () NON AO 80 laternen Y 21 M fj H Sehe q È Bi id Î ; |: aS () 7 — = E n Yz u Nr. 177. ir Nr. 1980. Schmieröl „Teutonia“, () / Schmieröl „Teutonia“, y in Bleelkannen mit Schraubverschluß, ha u ) wasserhell, -in ‘bester, be- und säurefrei, von unerreichtem Fettgehalt ) sonders«für Fahrräder geeig- = FE 2 kg mit Kanne Mk. 2.25 € Zee 4 neter Qualität, In Glasflaschen eE Er () h von 100 9. Nr. 1444. Nr. 3802. Schmieral Arminius“ Nr. 176. 0 ) Flasche 20 Pf. \ A : Schmieröl „Teutonia“, e DOLE B 16 anne ú | i Nr. 1264. Schmieröl „Teutonia“, wasserhell, in bester, be- = 0) Nr. 6311. in ARCAS tt Schraubverschluß, beste* “ sonders für Fahrräder geeig- 2 i Schmieröl „Arminius“, walität, von höchster Schlüpfrigkeit. 5 kg neter Qualität. In Glasflaschen Im Gebrauch vorzüglich bewährt. fù | hellgelb, gute-Qualität, in GI RS 9.— ee: Z | ellge!b, gute-Qualität, in Glas- tn == In Qualität hervorragend. == Y | LA E Nr. 9223. Schmieröl „Arminius“, Flasche 85 Pf. S 8 Ú Ilgelb, gute Qualität, 5 kg mit Kanne ) ascne . C) ZAS j k. 3.75 Nr. 5651. 0 ) Schmieröl „Arminius“, Ü j u hellgelb, gute Qualität, in Glas- ; flaschen von 200 g. 3 ) Flasche 80 Pf. E j ) T h x y S I N = 3 ‘ x / 7 ( ER EN u Z | / PND I ) Nr. 940. AUT Demon nen} Jede Flasche x J Schmieröl „Teutonia“, x = ist In einem mit N VU ) wasserhell, beste Qualität, in Wellpappe S i J Sleoanten Blechkanden mit Nr. 939. ausgelegten j | mita "20 Pf Schmieröl „Teutonia“ Scan Nr. 512. i | » _wasserhell, beste Quall n : 4 E N eleganten Blechkannen mit Bruch auf dam Brennöl , „Teutonia TY ü | «Nr. 5652. Schraubverschluß von 250g Sranaparia ist ‚erte Qualita fz y Pi n see a - " Schmieröl „Arminius“, mit Kanne 40 Pf. SS SScNlGs S0 Y hellgelb, gute Qualität, 125 \ N " mit Kanne a Nr. 1243. 2 n | 95 Pf Schmieröl „Teutonia“, ) |) . in Blechkannen von 500 g In- x INT. ea u N > halt mit Kanne 65 Pf. ET ® Schmieröl „Arminius“, j h Ze 1: 4: [E Nr 1388 hellgelb, gute Qua tät, j |) Nr. 5653. Schmieröl „Arminius“, y A et 1 en Pi ne y i hellgelb, gute Qualität, In Blechkannen von Nr. 12683. Sch a ur a j N SCOIN Cans 85 Pf. ° Schmieröl „Teutonia, SCumIero! Teutonia, Flasche 20 Pf = u I wasserhell, in bester, be- in Glasflaschen von 70g Inhalt. aschne « - 1) > ER Ion sonders für Fahrräder geei 2 2 ES Br È À { N | Nr. 9226. Schmieröl „Arminius“, neter Qualität. In Slastiagchen Nr. 1507. Nähmaschinen-Schmieröl „Teutonia“. : q | in Blechkannen von 500 g mit Kanne von 50 9. Flasche 15 Pf Dieses ausgezeichnete Oel eignet sich hauptsächlich zum er- Est Ei \ 50 Pf * » folgreichen. Schmieren von Nähmaschinen, Strickmas Ly ; i) 1} 2 N 6997 usw., es ist absolut harz- und säurefrei, verursacht also = E i \) Sch = A . Schmutzkrusten, TISCHE nicht und greift die Maschine in k S| Y Ü y) chmierö rminius“ eise an bgleich ziemlich flüssig, ist es doch ung (El \ N Bi Nr. 1258. „Torpedo*-Oel. hellgelb, gute Qualität, iR Glas- körperhaltig und schmierkräftig. Mk. 1.20 | I u | RE krallaufpaban hesae: tlaschen von In Blechkannen, 1 kg mit Kanne j i i y stellte Oel ist vollständig harz- und säurefrei IM Y Sfkendeu 5 i h A und speziell für die Torpedonabe zu em- Flasche 12 Pf. 1 :4 ) I) El pfenlen. Neben der großen Schmierfähigkeit n u i) a Seel US Oel an wicht] e Eigenschaft, u / BA daß es eine starke gleichmäßige Bremsun 1 N MA garantiert, Bestbewährtes Oel für Freilauf- Nr. 4380. N N © naben mit INTENTES In Glasflaschen Schmieröl für Wand- N N von 9. uhren und Sprech- s j Stück 80 Pf Ls : | \ , . maschinen. N ZE lletändio 1j i) Nr. 1370. Freilaufnabenfett „Teutonia“. Ye ) 0 () Nr 1241 Dieses Freilaufnabenfett „Teutonia‘' ist extra hergestellt für Freilaufnaben und bildet 0 N 5 g ein unentbehrliches Schmiermittel für dieselben. Dünnflüssiges Oel ist für manche . i „Torpedo“-Oel Freilaufnabe weniger geeignet, zumal hauptsächlich der Bremskonus gut unter Oel u N E > it 175 q In sein muß. Die Spitze wird in den Oeler eingeführt und die Spirale gedreht, worauf u " In Flaschen mit 175 g Inhalt. das konsistente Fett in den Nabenkörper | ) Nr. 1258. Flasche 45 Pf. dringt. In Tuben von ca. 559g. Stück 30 Pf. 6 1) ges 2, u y : : : : 2.905 3 Be Fe Sic, i) Obigs Prelse sInd die billigsten und verstehen sich gegen bar. N a Tausendfachs Anerkennungen aus allen Kreisen. ( _—, nn nn m a m mm 2222222272072 7577 ÿ or Sr aM R F=37772 Fee ua dent \ AUGUST STUKENBROX, EINBECK unna.anunnn. (rn inerksamste Be ıandlung zuteil. . 9 I, bezeugen meine gute Bedienung. R ERSTKLASSIGE SPEZIALITÄTEN IN WAFFEN, MUNITION UND JAGDGERATEN Fußluftpumpen „Teutonia“ Meine Fußluftpumpen „Teutonia“ sind jedem Radbesitzer als Hauspumpen bestens zu empfehlen, denn bekanntlich lassen ssich die Pneumatiks durch eine Fußpumpeviel leichter und bequemer füllen, als miteiner kleinen Taschenluftpumpe. Ich habe besonderen Wert auf eine allerbeste, besonders starke Qualität gelegt, und wird die vorzügliche Wirkung meiner Luftpumpen allerseits anerkannt. Die verwendeten Pumpenschläuche sind aus haltbarstem Material her- gestellt und mit drehbaren Anschlüssen versehen, so daß ein schnelles Aufschrauben stattfinden kann. Jeder Rad- fahrer wird in dem nachstehenden Sortiment bestens bewährter Modelle unbedingt etwas Passendes für sich finden. mern | ( 4 - i q Nr. 298. Al SZ | ( Fußluftpumpe. e il an Nr. 1442. Haus- 2. < M ngrohr! = „ Maus- N Nr. 4862. Nr. 751. Nr. 2485. Nr. 297. Nr. 286. Werketaffsluftnumne 0 Fußluftpumpe. i u a Fußluftpumpe, kräftig‘ E non umpe En Fußluftpumpe, aus recht starkem Messing: ) ngemein kräftig wirkend, lich wirkend, mit fun ‚mi I ; hi Y alles een gute Pumpe, daher bequemes und nun Alm besonders kräftigem guß- ge DYN! 10a SV Lad | 1) SS CR SS BELEM gue. leichtes Aufpumpen. Aus griff und Pumpenschlauch, eisernen ug E ZUGm E TaREn AuaMecain Isf daher besonders zu em- B (j nickelt. Rohrdurchmesser Messing; SauDarSErOichel aus vorzüglichemStahlrohr lernst: rens gut vernickelt und fein ver- Pfehlen. Gutvernickelt und - 30 mm, Rohrlänge 300 mm, ganze Höhe 430mm, Länge des * Schlauches 300_ mm. Hierzu paßt Pumpen- schlauch*mit drehbarem Ventilansatz Nr. 1000. Stück Mk. 1.— durchmesser 31 mm, Rohr- länge 310 mm, ganze Höhe 440 mm, Länge des Schlauches 300 mm. Hierzu paßt Pumpenschlauch mit drehbarem Ventilansatz Nr. 1000. Stück Mk. 1.— in sauber vernickelter Aus- führung. Rohrdurchmesser 80 mm, Rohrlänge 300 mm Länge des Schlauches 300 mm, ganze Höhe 440mm. Hierzu paßt Pumpen- schlauch mit drehbarem Ventilansatz Nr. 1000. Stück Mk. 1.10 Messing, gutvernickeltund fein verziert. Rohrdurch- ""messer 31 mm, Rohrlänge 310mm, ganze Höhe 440mm, Länge des Schlauches 300 mm. Hierzu paßt Pumpenschlauch Nr. 1000. Stück Mk. 1.10 ziert. Rohrdurchmesser 22 mm, Rohrlänge 400 mm, ganze Höhe 455mm, Länge des Schlauches. 300 mm. Hierzu :paßt’Pumpen- schlauch mit drehbarem Ventilansatz Nr. 1000. Stück Mk. 1.50 fein verzlert. Rohrdurch- messer 31 mm, Rohrlänge 400 mm,ganze Höhe540mm, Länge des Schlauches 340 mm. Hierzu’ paßt Pumpenschlauch Nr. 1601. Stück Mk. 1.60 " Stück Mk. 1.40 r.6. Fußpumpenschlauch mit Patentnippel (D. R.-G.-M. 238284). De ee Dieser Nippel wird durch Drehen der |) \ geränderten Scheibe auf das Ventil auf- y eschraubt, und da derselbe sich in. sich selbst dreht, so findet ein Ringeln des Schlauches nicht statt. St A k Pai zu den unter Nr. 6291 aufgeführten Pumpen. Sehr praktisch und bequem. Ganze Länge ca, 31 cm; üc 45 Pf. Y 9 h = Y () = => | u N : ÿ) Nr. 2135. Nr.1034. Nr. 1037. Nr. 1035. Nr. 1036. N) Ss ; 0 CF Nr. 2135. Ventildichtungsring, Jam Dunlop; N] a passend. Dieser Ring kommt unter die Laschen d i) Nr. 210. Nr. 1031. Nr 1032. Nr. 1033. WulsHörmIgen Ansatzes des Reifens Zueitzen. und wir urc e Felgenmutter des Ventils i f 0 an die Felge ge reßt, so daß ein lag y Nr. 210. Dunlop-Ventil. „Bestes und C SO ON Stal Stück 5 Pf 1) i; 7 ( zuverlässig , E r 7 3 ( seit Jahren D nl Stück 25 Pf. Nr!1034. Schraubenmutter Stück 3 Pf. h Nr. 1031. Gehäuse Stück 10Pf. XÄA | NN. = Nr. 1037. Felgenmutter Stück 8 Pf. 1) Nr. 1032. Ventilkkegel Stück 5 Pf. > Nr. 1035. Unterlegscheibe Stück 2 Pf. i Nr. 1038. Staubkapsel Stück 8 Pf. , Nr. 1036. Sechskantmutter Stück 2 Pf. N > Nr h C7 : „Nr. 8869. „„FuBluftpumpo: N ER Außerorden ich billige, ‘aber trotzdem 5568. i ES pumpe mit Gußfuß. Das Rohr M Nr. 13169. Fußluftpumpe, Wie obige Ab- ist auf den FUnrAuf epreßt i : i sehr solide, dabei äußerst billige Luft- Nr. 13170. Rahmenluftpumpe. „dung zeigt, läet haltbar, Die Pumpe IL S0 nun Ist nal 0 pumpe aus Stahlrohr, fein vernickelt und sich diese Pumpe leicht am Rahmen des Fahrrades be- einem äußeren Durchmesser von 28 mm ) poliert. Ganze Höhe ca, 400 mm, Rohr- festigen und ist Im Bedarfsfalle stets zur Hand. Der ca. fein vernickelt. Gußfuß bronziert. * N länge 2%0 mm, Durchmesser 28 mm. 500 mm lange Pumpenschlauch Ist Im Innern des Kolbens Schlauchlänge 300 mm, mit dreh- N Hierzu paßt Pumpenschlauch Nr. 1000. UNLOTgEDESEDE RS rlänge ca. 400 mm, Durchmesser 28 mm. barem Ventilanschluß Nr. 1000, y a efestigungsklaue er Y N Stück 75 Pf. und Klammer. Stück Mk. 1.80 Stück 85 Pf. N >=, Y / A Rn u a GEMS „Deutschland"-Fahrräder sind von unbegrenzter Haltbarkeit. u nn mn un „um „ann „men mm a mn un un Da a se a nn ee N 126 20 „Teutonla-Prima‘' sind Dauarreifen Im wahren Sinne des Wortes, ====== 50% PPE CSSS CCEE EEES AUGUST STUKENBROK, EINBECK = ANERKANNT FÜHRENDE FIRMA DER GESAMTEN FAHRRADBRANGHE ELLE AUDI LE Haus- und Werkstatt-Luftpumpen „Teuton Meine „Teutonia'-Luftpumpen sind von allerbester, besonders starker Qualität und von anerkannt vorzüglicher Wirkung. Bei den zur Verwendung kommenden Pumpenschläuchen ist der größte Wert auf eirıe wirklich zuverlässige und haltbare Ware gelegt, auch sind sämtliche Fußpumpen mit drehbaren Anschlußnippels ausgestattet, Die Kolben sind mit einer vorzüglichen und sehr haltbare Ledermanschette versehen, deshalb wolle man die Kolbenleder von Zeit zu Zeit ölen, um eine stets gutarbeitende Pumpe zu habe A ee Nr. 1249. * Haus- und Werkstatt-Luftpumpe aus kräftigem, vernickeltem Stahlrohr mit bronziertem Eisenfuß und starkem Holz- pet: Rohrdurchmesser 23mm, ohrlänge 440 mm, ganze Höhe 600 mm. Länge des Schlauches 380 mm. Hierzu paßt Rumpenschlauch r. Stück Mk.1.90 Nr. 2487. Bewährte Werkstatt- und Haus- Luftpumpe aus vernickeltemStahl- mit schwarz lackiertem eisernen Fuß aus starkem Messingrohr rohr mit Eisenfuß und und Rohr aus vorzüglichem Stahl- gearbeitet; mit sehr kräf- Griff aus Holz. Sehr rohr, mit langem kräftigen Pumpen- tigem Gummischlauch, empfehlenswerte schlauch und Ringelmundstück sowie drehbarem Anschluß und Pumpe. Rohrdurch- elb lackiertem Holzgriff. Diese recht starkem Fuß, fein messer 34 mm, Rohr- umpe ist für kleinere Werkstätten lackiert. Rohrdurch- länge 360 mm, ganze sowie auch für Motorräder sehr messer 36 mm, Rohrlänge Höhe 600 mm. Länge geeignet, da sie besonders stark ist. 375mm, ganz. Höhe570 mm. d. Schlauches 380 mm. ohrdurchmesser 34 mm, Rohrlänge Länge des Schlauches Hierzu paßt Pumpen- 450 mm, ganze Höhe 610 mm. Hierzu 400 mm. Hierzu paßt schlauch Nr. 5802. paßt Pumpenschlauch Nr. 1038. Pumpenschlauch Nr. 1600. Stück Mk. 2.— Stück Mk. 2.60 Stück Mk. 2.80 Nr. 2366. Haus- und Werk- statt-Luftpumpe Nr. 1150. Vorzügliche Werkstatt-Luftpumpe Nr 6291 biegsam, für Fuß-Luftpumpen. 2366, 2485, 3571, 4646, 4861, 4862, 5563 passend. Länge 30 cm. wie Nr. 6291, jedoch 50 cm lang, ebenfalls für vorgenannte Fuß- Nr. 6292. Metallschlauch pumpen passend. = is QA LLL C CEL CCC Ca CALL CELL SEL C Ca B LL CLAC SLAC LCL ALA SL ASE LALA Nr. 1339. Ventilgummi. DSSS SSS Allerbeste Qualität,sehr wider- 4 SIEH standsfähig, für Gloria- oder ähnliche. Ventile passend. Stück von 0,5m Länge. 10 Pf. a N can m Nr. 9122. Pumpenschlauch wie Nr. 9121, Jedoch 50 cm lang. änge. 20 I Nr. 1462. Ventilgummizange zum bequemen Aufsetzen des Ventilschläuchchens. Stück 10 Pf. == SEN x Nr. 1115. Pumpenanschluß (Holländermundstück). Dasselbe dreht sich beim Aufschrauben in gleicher Richtung, es ist also ein Ringeln des Pumpenschlauches ausgeschlossen. Stück 10 Pf. Im Konkurrenzkampfe siegt Immer „Teutonia-Prima''-Pneumatik. SERER FERITE E EZE I e SSS SS GS SE DC ETI N Nr. 1719. Vorzügliche Werkstatt-Luftpumpe Extra starke Haus- u. Werkstatt- Luftpumpe aus vernickelt 5 rohr, mit sct fuß und Grif Vorzüglic Pumpe. R 36 mm. Ro anze Nr. 58 Stück Mk. 83 alla) In messingpolierter Ausführung mit zwei Pumpen- Metallschlauch, anschlüssen, für meine Fußpumpen Nr. 288, 297, 298, 751, 1249, Stück 50 Pf. Stück 65 Pf. ZLI ZZ ZE Nr. 1340. Ventilgummi. ; mit Umspinnung in grüner Farbe und zwei Pumpenanschlüssen. „ Pumpenschlauch Passend zu den unter Nr. 6291 aufgeführten Pumpen. Länge 30 cm. Stück 40 Pf. Nr. 1345. Pumpenkopf. Kann für alle Arten Ventile gebraucht werden. das Ventil zu schieben. Für Fußpu geradezu unentbehrlich. Nr. 3574. Gummidichtung für obenstehenden Pumpenkopf Nr. 138. Stück 8 Pf. „Deutschland“-Fahrräder haben sich tausendfach bewährt. 107 2 Ü ESS SDSS =< 7 go so sp 9 _— un u m m nn u nn nn un nn, > 2 onen == 2222227227272 Tea =G NN j N j} Neueste \\ Dia Güte meiner Waren brach! A UGUST STUKENBRORH, EINBECK Export nach allen Länd 4 Ausgabe /) meiner Firma einen Weltruf u 9 4 mein Feld ist die Wel | SPRECHMASCHINEN, SCHALLPLATTEN UND SONSTIGE MUSIKWAREN Bern ‚Große Werkstatipumpen „Teuton in besonders starker Ausführung. =o u S Weltere Luftpumpen, speziell für Automobile, finden Sie in besonderer Zusammenstellung in meiner Automobil-Preisliste, die ich auf Wunsch gern kostenlos versende. Nur extra gute Qualitäten! Nm EEE Nr. 1341. Pumpenschlauch mit Umspinnung, beste Qualität, die selbst bei höchstem Druck ein Platzen ausschließt. ENO Nr. 4736. Pumpenschlauch, roter, beste Qualität,- mit kräftigster Einlage. ! j i hnitten von 0,5 m zu 25 Pf. N In Abschnitten von 0,5m zu 25 Pf. è In Absc 0, | ( Nr. 448. Pumpenschlauch Nr. 5799. Pumpenschlauch, Y mit Umspinnung, beste Qualität, die selbst bel roter, beste Qualität, mit kräftigster Einlage ji‘ y N E en on re Pr In Abschnitten von 1m zu 45 Pf. I u 1 sehnitten von ZA x Auf Wunsch auch in längeren Stücken | u) Auf Wunsch auch in längeren Stücken lıeferbar. | 0 lieferbar. Nr. 5564 y r u x | 0) Starke W ar Sn ft Empfehlenswerte Werkstatt- E | | Y OLA SESIS A SLND! | oder Autopumpe. j fi aus Messing gearbeitet, hochfein vernickelt und E È SEN hj ) verziert, mit .solidem, schwarz lackiertem Fuß, 3 | Diese Pumpe ist außergewöhnlich stark und zum (| j u ferner mitvierauswechselbarenGewindeansätzen Aufpumpen selbst der schwersten Automobile | m für vier verschiedene Ventile, die zur Aufbe- vorzüglich geeignet. Sie besteht aus Stahlronr | . wahrung In einem Ring, der an der Pumpe be- mit umklappbaren Eisentritten und abnehmbarem | | festigt ist, elngeschraubt werden. Auch ist diese Griff, ist also im Auto selbst sehr bequem mit- 17 Pumpe mit Rückschlagventil versehen, was den zuführen. Die mit Manometer ausgestattete u Vorteil hat, daß die Luft beim Aufziehen des Pumpe ist 500 mm lang, bei einem Rohrdurch- | N Kolbens nicht wieder mit herausgezogen wird, messer von 40 mm und schön vernickelt. An Y ( Für Klublokale, Hotels und Wirtschaftsbetriebe den aus bestem Gummi hergestellten Schläuchen \ h N besonders zu empfehlen. Rohrdurchmesser befinden sıch auswechselbare Ventilanschlüsse, 1 | (j 28 mm. Rohrlänge 520 mm. Ganze Höhe 700 mm die für Dunlop-, Sclaverand- | ( Länge des Schlauches 500 mm. und Michelin-Ventile / Hierzu paßt Pumpenschlauch % passen. N) Nr. 373. Stück Mk.10.— Nr. 5564. I. un Stück Mk. 5.— y N Nr. 576, Anschlü für P | ( ThE a nscniusse Tur Fumpen | fl Anschlüsse für Pumpen i (P Se I: | Y / % x 2 — umpennippelis) aus essıng. | " (Pumpennippels) aus Messing. Nr. 449 pennippels) 9 | þ (i —— zi = E N 1) Große Haus- und Werkstatt-Luftpumpe, | Í arbeitet so vorzüglich, daß der Luftschlauch schon durch einige Stöße | i) ( efüllt ist. Fabriken, Werkstätten, Hotels usw. besonders empfohlen. I ) it bequemem Holzgriff und mit starkem Schlauch ausgestattet. Die ( | ) Konstruktion des Ventilanschiusses vermeidet ein Ringeln des fi 3 » Î y Schlauches beim Aufschrauben. Aus bestem Messing, fein: poliert N: O N 5 =S Uns ERICA SO m hub setten EED en Nernelen 5 ME ie it Y = e umpe wird mit rotlackiertem Unterbrett aus Hartholz geliefert. Rohr- 0 NA ı Nr. 3536. Nr. 3531. Nr. 3532. durchmesser 50 mm. Rohrlänge 500 mm. Ganze Höhe 640 mm, Länge Nr. 3538. Nr. 3534. Nr. 3535. | HER fi r pf , es Schlauches mm. Hierzu . N > FA [N Hl Stück 5 Pf, Stück 5 Pf. Stück 5 Pf. paßt Pumpenschlauch Nr. 1608, Stück Mk. 8.— Stück 5 Pf. Stück 5 Pf. Stück 5 Pf. I # 0 A\D — — E y a | | Kl N QG) 2 N | N Nr. 297, 4861 Such Mk. 0.30 Nr, 289. | | y Nr. 751, 245 Stück Mk. 0.30 | u Nr. 1000. Fußpumpenschlauch, 30cm ıang. auch passend zu Fußpumpe Ts 4862. 5563 Stück Mk. 0.30 Pumpen- | | 0 Nr. 286 Stück Mk. 0.30 riemchen N} | Nr. 1249, 38571 Stück Mk. 0.45 aus Leder mit j u Nr. 58022, Fußpumpenschlauch, 33cm 'ang auch passend zu Fußpumpe RER Stück MK. 0.45 Schnallen Zum | Fi Y Nr. 1601. Fußpumpenschlauch. 34cm (ang auch passend zu Fußpumpe Nr. 1442 Stück Mk, 0.35 Befestigen der ) N) Nr. 1038. Fußpumpenschlauch, 40cm ıang, auch passend zu Fußpumpe Nr. 2486, 2437 Stück Mk, 0.40 langen Pumpen I ) 4 Nr. 1600. Fußpumpenschlauch, 40 cm ıang, auch passend zu Fußpumpe Nr. 1150 Stück Mk. 0,50 am oberen oder l Y Nr. 1835. Fußpumpenschlauch, 45 cm ang, auch passend zu Fußpumpe Nr, 1719 Stück Mk, 0.50 hinteren jl i Nr. 3467 Nr. 1603. Fußpumpenschlauch, 90cm lang, auch passend zu Fußpumpe Nr. 449 Stück Mk. 1.— Rahmenrohr. l Y R B Nr. 373. Fußpumpenschlauch, 50cm lang, auch passend zu Fußpumpe Nr. 576 Stück Mk. 0.50 Paar 30 Pf I ) Mn ; u Stück 20 Pf. oe Nr. 375. Fußpumpenschlauch, 62cm ıang, auch passend zu Fußpumpe Nr 5564 Stück Mk. 1.10 a 2 I | M) N } ) Y ET | - x E / ES EEE ni Bell = \ | für die en Bl. Rohrdurchmesser 22 mm OO für die Satteltasche een, Anne Ä Rohrlänge 135 mm. Hierzu paßt Pumpenschlauch Nr. 288. Stück 45 Pf. Stück 5 Pf, Rohrlänge 150mm. Hierzu paßt Pumpenschlauch Nr. 18 Stljele BO Pr | Y iz ===, E | LEE ang E ersten Ranges. E 128 2 Unzählige frelwillige Anerkennungen Sprechen für reelle Bedienung. 4 => MSN Se = DICESSE SSE À \ Sr £ Y WB- == 2222-222 2222==2 ABER „IR Le 4 tie Er sz22222 >22 2222222 eg i H i BJ j \ n Ein Versuch macht Sie zu 1 Naueste ij f Netto: \\ Meine Firma erfreut sich In aller 7° KA een en E LL ú ae j preise /) Welt des höchsten Ansehens i y 5 are 2 y! Í . - ee j === SPEZIALITÄT: FAHRZEUGE UND SPORTARTIKEL =========== | - Y H ; Y is n 1) 1 41 0) a OPIUTIPUMPeEeN eutonia E ’ ı = . . ga . « . m in ausgezeichneter Qualität mit besonders soliden und exakt geschnittenen Verschraubungen. i ; Y) N) h 1 H a nic) j Y 1s Die Teleskoppumpen Nr. 66 und 67 3teilig, vorzüglich wirkend und schnell Luft füllend. Leicht und bequem zu handhaben. Mit Schlauch- \ geschlossen. Nr. 66. [Teleskopluftpum pe, aner worin der Pumpenschlauch untergebracht ist. Gut vernickelt und feln ver- Stück f v ziert. 18 mm Rohrdurchmesser oben, geschlossen 170 mm, ausgezogen 40 mm lang. Hierzu paßt Pumpenschlauch Nr. 1617. = u fk ) Bei allen Teleskop- ae I y luftpum en 4teilig, kräftige u. sollde Konstruktion, von vorzüglicher Wirkung. Der Pumpen uch ist In derSchlauch- \ ch pP p Nr. 67. Teleskopluftpum e, GELA SSER im dickeren Ende der Pumpe befindet, untergebracht, fein v kelt Stüc k 80 Pf 7 4 ist der Pumpenschlauch im und verziert. 22mm Rohrdurchmesser oben, geschlossen 180mm, ausgezogen 510mm lang. Hierzu paßt Pumpenschlauch 1817, ALUUM\ Su Griff der Pumpe einge- AT EZE: en O schraubt, wo er nicht be- PASES |): ERESESZT |] BERIET 1 RENTREE MES PEDRO Bez h | schädigt werden kann. #4 (besonders empfehlenswerte Nummer), 4teilig. Ane t vor | g Nr. 390. Teleskopluftpumpe ft leicht arbeitende, den Luftschlauch ungemein schnell f deT niu 0 | Die beliebteste, am meisten gekaufte Pumpe der Gegenwart. Der Schlauch wird am stärkeren Ende der Pumpe eingeschraubt, so solc s Nichtgebrauch derselben vollständig verdeckt llegt. Sauber pollert und vernickelt, sowie fein verziert. 19 mm Rohr- Stü k Mk 1 Y durchmesser oben, geschlossen 1 mm, ausgezogen 530 mm lang. Hierzu paßt Pumpenschlauch Nr. 52 und 2014. UC = Y I > 5 > a y | > Stellig. Ebenfalls von bester Konstruktion, kräftig und vorzüglich wirkend, vernickelt, sowie fein verziert. 21 mm Rohrdurchmesser oben, geschlossen gezogen 600 mm lang. Hierzu paßt Pumpenschlauch Nr. 502 und 2014. y ps : 0 mit Schlauchkammer, sauber poliert f ee ne a um als tück Mk. 1.25 ÿ | nn Ze d E | teo) mit SEN LEN ER SL u Und vorzüglich end, fein polen une Hesnickelk: sowle gez mm Rohr- i x urchmess ı ges se h n ng. rz aßt Pumpen- e | , SE oe cs n mm, ausgezoge mm lang ierzu p p S tück 90 Pf. 0 N EE 1) \ = — = Et EE R r—— —— —n 0 2 ; rl SEE == mr O je) N t RE DA ; Ú | x E M | Nr. 3458. Teleskopluftpumpe aus Zelluloid, Nr.10396. Teleskopluftpumpe aus Aluminium, ; | Sou, Diese Pumpe ist aus schwarzem Zelluloid In Verbindung mit Messingrohren ge- S3teilig, besonders auf Touren geeignet, da sehr leicht im Gewicht. Pumpenschlauch m ETSCH IIO se uaschlonan 105 am angezogen 28 mL GUL TE De N 7 2 nf ’ za mm, Län sch sen 165 mm, at gen nm. un ausgezogen 440 mm lang. Hierzu paßt EOmPEnsenlauen Nr. 1617. Stück Mk. 1.25 Hierzu paßt Pumpenschlauch Nr. 1617. > = Stück 75 Pf. Y u | BEE RIEZ ü ER 2 je 0 Nr. 9126. Luftpumpe fRohrdurehmezzer 16 mmm Pumcenehducn arein Orhonde a6 Pumpe al A e Mi 110 | Damit die Teleskop- | | geschraubt, Ist somit vor Beschädigung geschützt. UC a ) : luftpumpen N | Wik | = jederzeit schnell u. gut funk- N | Cea jee ja KOO ONT FATTE BR TT ET: SE ZUIE a j E NA tionieren, wolle man darauf | O Messi hr, fei Ickelt und poliert. Di P ignet sich nicht für den Haus- achten, daß die Kolbenleder || ( NS IANGIO H DUNI PCH e nde auch ZUM STEAD REdS Aden disselbe-mittale: der Fumpenriemehen : Erle H ( Nr. 289 oder Pumpenhailter Nr. 13172 bequem am Rahmen befestigen läßt. Der Pumpenschlauch ist im Griff unter- Stü Yo stets gut geölt sind. | gebracht, Ganze Länge der Pumpe 40 cm, Rohrdurchmesser 24 mm. Hierzu paßt Pumpenschlauch Nr. 1617. UC « Ts | | h Nr. 13172, Pumpenhalter Mean m ken am Rahmenrohr, passend zu sämt- Paar 30 Pf. Y þ fj | Kolbenleder M für Luftpumpen | ! Nr. 1458. aus bestgeelgnetem Leder hergestellt. h (Fi \ N Luftpumpenschlauch, biegsam, in messingpolierter Ausführung. Für Teleskoppumpen passend. { | f auch zu meiner Luftpumpe Nr. 122 passend. Mit 2 Pumpenanschlüssen. Länge 12 cm. N | N És: 0 || Stück 15 Pf. Stück 30 Pf. 0 | 0 \ | | € 2 a a za = 7 N J | Nr. 1461. Nr. | messer | Se | ES 0 M | Y I Luftpumpenschlauch CS OE ES TSE Nr. 1617. Luftpumpenschlauch L | ) für Luftpumpen mit Ansatz. 5031 e mm SEE zu Teleskoppumpen, auch zu meinen Luftpumpen Nr. 66 und 67 passend 0 . 5032 1 . . 1 I Stück 15 Pf. SSS R SPA Stück 15 Pf. q M | 1276 22 mm 3 Pf. 0 j I 577 24 mm 3 Pf. E 1) j 8 578 | 2mm | 3Pf. ' - ù fi EA ie EHE 579 28 mm 3 Pf. R ee EST rer 2 u 9124 30 mm 3 Pf. 0 Nr. 288. E E EASE Nr. 502. Luftpumpenschlauch M Luftpumpenschlauch, 5034 36 mm 3 Pf. zu Teleskoppumpen, auch zu den Pumpen „Teutonia“, welche meinen ü s auch zu meiner Luftpumpe Nr. 120 passend. 9125 40 mm 5 Si Rädern beigegeben werden, passend. u ! E N 5801 50 mm m y Stück 15 Pf. Stück 20 Pf. h Gut fährt, wer die Marke „Deutschland' fährt, Tosszsz22ocsa>sso>sss>nsn35:537777777n7 ee AUGUST STUKENBROR, EINBECK — LEISTUNGSFÄHIGSTE BEZUGSQUELLE FÜR UHREN, GOLD-UND SILBERWAREN === Wy; dj Meine Firma liefert eine Preiswert (4 Ausgabe nur erstklassige Qualität. spruchung unterworfen sind, so Ist es unbedingt nöti ditrele und hadellose Qualität zu erhalten. Aus diesem ne Da die Pedale einenwichtigen Bestandteil des Rades bilden und einer besonders starken B billigsten Pedalen für ein In jeder Beziehung tadel- bei der Beschaffung von Pedalen besonders darauf Rücksicht zu nehmen, eine völlig einwan führe ich nur das Beste, was in diesem Artikel hergestellt wird, und garantiere ich auch bei meinen e 4 Die Konusse bei sämtlichen Pedalen sind sorgfältig gehärtet, ebenfalls sind die Achsen an er einzelnen Teile ist sorgfälti Auf das Aeußere habe ic loses und bestbewährtes Material. D Die Herstellung geschieht auf besonderen Spezialmaschinen, die Bearbeitung Garantie-nur leichtlaufende und tadellos funktionierende Pedale zum Versand kommen. J und die Politur ist auch bei den billigen Pedalen eine vorzügliche, bei den besseren sind auch die Innenseiten Hochglanz poliert. . 1114. Gutes Zackenflügelpedal in äuf tabiler und schöner Bauart, mit durchgehender nusse aus gutem gehärteten Material, staubdicht altend, hochfein poliert und vernickelt, mit Fläche, Scheibe und Mutter. Paar Mk 1 25 Pedalach it Fläche, Nr. DEI:O: Scheibe und’Multer a Stück 40 Pf. obigem Pedal. »t, aus prima Material, allerbeste Qua- ınmaschinen geeignet, garantiert von leichtestem, geräuschlosem se und Achsen, innen und außen ernickelt, mit fein geschliffenen i Paar Mk. 1.60 ben, , Pedalachse m Stück 40 Pf. Stück 40 Pf. a Nr.1537. HochfeinesZackenflügelpedal, Nr 952 Pedalachse m. Rechts- ewinde zu obig. Pedal. Pedalach n. Links- Nr. 1905. aS MASZUCE g Pedal. az . Solides, kräftiges Flügelpedal schine oder Halbrenner. Anstatt des Gummis Pedale geriffelte Lederplatten aufgenietet, ct 1 F hen des Fußes vermieden wird. Staub- tund ölhaltend, gut poliert und vernickelt, mit gehärteten Konussen. Zum Einschrauben, Paar Mk 1 75 mit Rechts- und Linksgewinde. Nr. 466. Pedalachsemit Rechts- Stück 40 Pf. Stück 40 Pf. gewinde zu obig. Pedal. Nr. 1906. jewinde zu obig. Pedal. Stück 10. Pf. BE) Pedalachse mit Links- Ersatzlede b Nr.5071. Érsatzieder zu obigem > Nr. 1349. Feines Gummiflügelpedal In allerbester Qualität, aus prima Material sehr sauber ge- arbeitet, garantiert staubdicht und ölhaltend, von leichtestem peräuschiosen Lauf, bestgehärtete Konusse und Achsen. nnen und aussen hochglänzend poliert und vernickelt, Gummi leicht abnehm- Und auswechselbar. Zum Ein- schrauben, mit Rechts- Paar Mk 2 95 und Linksgewinde, Nr. 952. Pedalachse mit Rechts- Stück 40 Pf. Stück 40 Pf. gewinde zu obig. Pedal. Nr.1905. Pedalachse mit Links- gewinde zu obig. Pedal. angeboten werden, führe ich.nicht. 7 Nr. 1113. Solides Zackenflügelpedal von stabilster Bauart und bester Qualität, elegantes Modell, am Kugellauf bestgehärtete Konusse und Achse, garantiert staubdicht und ölhaltend. Zum Einschrauben Paar Mk 1 25 mit Rechts- und Linksgewinde. Nr. 466. Pedalachse mit Rechtsge- Stück 40 Pf. Stück 40 Pf, winde zu obigem Pedal. Pedalachse mit Linksge- winde zu obigem Pedal. Starkes Pedal mit geriffelter Trittfläche. Dies Pedal ist das Praktischste, was in letzten Jahren auf den Markt gebracht ist. Das Gummi ist durch eine gehärtete, auswechselbare, mit Riffeln versehene Metallplatte ersetzt, wodurch das Abtreten des Gummis fortfällt. Ein Verlust der Schrauben oderein Lockerwerden der Trittfläche ist gänzlich ausgeschlossen. Aus gutem Material ge- beitet, I üglicher Ausfüh eZ Einschrauhenmit AE: a Linksnawinde: Paar Mk. 1.80 Stück 40 Pf. Nr. ‚583. ven Nr. 3577. Stück 40 Pf. Stück 20 Pf. gewinde zu obigem Pedal. Metalltrittflläche zu obigem Pedal. Pedalachse mit Links- Nr. 5072. Nr. 4744. Starkes Flügelpedal, äußerst stabil gearbeitet, für Geschäftsräder sehr zu empfehlen. Infolge seiner breiten Form wird dieses Pedal mit Vorliebe von Arbeitern, Handwerkern, Briefträgern usw. benutzt, also von solchen Radfahrern, die breite und schwere Schuhe tragen. Aus bestem Material, hochfei ickelt. Z Ein- SERFAÜBSNEMIERSCHTE UNG ESCENA Paar Mk. 1.50 Stück 40 Pf. Nr. 2276. vewinae'zu oDigem Pedai. Nr. 1027. Stück 40 Pf. edalachse mit Links- gewinde zu obigem Pedal: Nr. 5743. Solides Gummiflügelpedal, gut und stabil hergestellt, für Tourenräder und Halbrennmaschinen estens geeignei, da von elegantem Aussehen. Konusse und eicht auswechselbar. In fein ver- Paar Mk.1.50 Stück 40 Pf. Stück 40 Pf. Achsen sind gehärtet, Gummi nickelter Ausführung, zum Einschrauben, mit Rechts- und Linksgewinde. Nr. 466. eE Nr. 1906. Pedalachse mit Linksgewinde zu obigem Pedal. nm == nn Der Versand erfolgt stets prompt und In guter Verpackung, = an >> SSS N = ihren Laufflächen glashart. und präzise, so daß auch unter jeder ebenfalls Wert gelegt, die Vernickelung Minderwertige Modelle, die oft ganz,besonders billig Nr. 1065. Feines Zackenflügelpedal aus bestem Material hergestellt, fein vernickelt und poliert, von größter Stabilität und spielend leichtem Lauf. Konus sowie Achse sind am Kugellauf vortrefflich gehärtet und das Rohr mit extra eingesetzten, gehärteten Schalen ver- sehen. Für Rennmaschinen besonders gut geeignet und zu empfehlen. Zum Einschrauben, Paar Mk. 1 75 mit Rechts- und Linksgewinde. Nr 1907 Pedalachse mit Rechts- ewinde zu obig. Pedal. Nr. 9. Stück 40. Pf. Stück 40 Pf. edalachse mit Links- gewinde zu obig. Pedal. Nr. 1105. Sehr feines Zackenflügelpedal aus dem vorzüglichsten Material hergestellt, in allerbester Ausführung. ‘Bei diesem Pedal sind Kugellaufringe ver- wendet, die Konusse sind sehr stark und exakt gearbeitet, auch ist die Achse an ihren Laufflächen gehärtet. Das Pedal ist hochfein poliert und vernickelt, von eleganter Form, so daß es jeder Halbrenn- oder Rennmaschine zur Zierde ge- ee Asa MISCHEN Nr 3 Pedalachse mit Rechts- Stück 40 Pf Stück 40. Pf. edalachse mit Links- gewinde zu obig. Pedal. ewinde zu obig. Pedal. Nr. 382. Nr. 3472. Extra breites, doppelstaub- sicheres Gummiflügelpedal, welches infolge der stabilen Ausführung als Tourenpedal besonders zu em- pfehlen ist. Dasselbe hat auf der Achse eine besondere Staubkapsel, wodurch größtmöglichste Staubsicherheit er- reicht wird. Die Konusse und Achsen sind best gehärtet, sauber und exakt gearbeitet, in fein vernickelter Ausführung. Zum Einschrauben, mit Rechts- Paar Mk 2 30 und Linksgewinde. Nr. 3473 \ Pedalachse mit Rechts- Stück 40 Pf. Stück 40. Pf. eninds zu obig, Pedal. edalachse mit Links- Nr. 4742 * gewinde zu obig. Pedal. Nr. 1439. Feines Gummiflügelpedal von stabilster Bauart und bester Qualität, elegantes Modell, bestgehärtete Konusse und Achsen, garantiert staubdicht und ölhaltend, Gummi leicht abnehm- und auswechselbar. Z Einschraub - LT en mit Rechts- und Paar Mk. DR PedalachsemitRechts- Stück 40 Pf Nr. 466. ewinde zuo „Pedal. Nr. 1906. Face nt LS Stück 40 Pf. gewinde zu obig, Pedal, Tausendfache Anerkennungen aus allen Kreisen. SS=2<2222325 Ss >Sssz- zoo -——— ==. 222 | ganz 22m 222m Y S==2222253=2222222297230 N 5 BA A a VL um $ wens rene zen 1 e AUGUST STUKENBROMA, EINBECK n Dani Preise 1 20 Jahren stets an der Spitze e .. nicht nur der billige Preis. > \usgabe /) 222222222 ---- . FABRIKATION VON FAHRRÄDERN UNDFAHRRADTELEN _ _____________. Bach 1>2297<222 >< > A rb ar 7 [r LE ——— > >—>>- =—\ 1 in M ) A | y | : / | nd GUuMmmIKIO zpeoale hj } | 9 | 0) ( | / | | | 0 | u | N ) : TCE TTT ’ ) = N nA Nr.1611. Hochfeines vorzügliches 0 ı Nr. 615. Vorzügliches Gummiflügelpedal Besen? = Gummiflügelpedal. ÿ NE E I N SCI NIBauaI mit, durchgehanden Nr. 5. Hochfeines Gummiflügelpedal wit bestem, em Gummi 2 ttet, Aug y se, mi onussen aus gutem gehärteten Material, staub- 1 +2 \ ia- egant, Konu | ) sicher und ölhaltend, hochfein poliert und vernickelt, Gummi nun ahnung, Tet ES von spie - () ) ELS, Qe O Paar Mk, 2, — flächen sehr fein gehärtet, ebenfalls auch der Konus, wo- ROVELEUNEN Irae 1 m, ONS A SES CNS SUNG Utter durch neben dem geräuchlosesten Laufe eine unbegrenzte Und auszuwe 3.50 } Nr 2770 Pedalachse mit Fläche, Scheibe und Mutter Widerstandsfähigkeit gewährleistet wird. Auch sind Kugel- mit Rechts- ur E Y) . " zu obigem Pedal. Stü ck 40 Pf laufringe zur Verwendung gekommen, die eine sehr begueme [Nr 1613 tück 40 Pf () | u . Lionlege ermöglichen. Das Pedal ist MSCI VErnIcKelE N e 5220. earchss Ser 0 Pf () und poliert, mit besonders haltbarem Gummi sowie Zellu- tiirk | is loideinlage versehen. Gummis sind mittels Schrauben leicht r. " gewindezu 4 . Y auswechselbar. Wegen seiner vorzüglichen Konstruktion Y und sehr hübschen Form hat dieses Pedal auch bei meinen N ) 7 E Passen MASChInen Verwendung gefunden. 0) um Einschrauben, mit Rechts- e | und Linksgewinde. 2 Paar Mk. 4.15 Pedalachse mit Rechts- ga 1 i NN Nr. 36. gewinde zuobigem Pedal. Stück 40 Br 1) M Pedalachse mit Links- .. u | IM Nr.382. gewindezuobigem Pedal. Stück 40 Pf. ú Zelluloideinlagen, rosafarben, zu obigem Nr. 12752: Pedal passend, zu 5 [ u | 4 Stück verpackt. Satz 10 Pf. 0 y) Y) | : : z () E aas LEE ECS CZE 2 DE: 0 Y x e es Gummiflügelpedal f#ÿ ' Nr. 4757. Extra starkes Gummiflügelpedal. i Im Gummi, allerbeste Qualit H | Für Räder, die:viel benutzt werden, besonders geeignet Igreioe eng Are S N ) der soliden Ausführung und des verwendeten guten Materials. rer ae > ; ) Dieses Pedal ist breiter konstruiert als die gewöhnlichen, so Sr e er Y ) daß es sich insbesondere für Fahrer eignet, die breites und e EO S ae E I | SElMELSS SSE tagen: Vernickelt, Gummi leicht aus- rs m Mk 9 10 N wechselbar. Zum Einschrauben, aar E Lu - | mit Rechts- und Linksgewinde. Paar Mk. 2.10 NE NT > a E 40 Pf fi ) Pedalachse mit Rechts- nn TE Sa edal. OTLUCK 5 \ | Nr. 2276. gewinde zuobigem Pedal. Stück 40 Br Pedalachse k St 40 Pf u Pedalachse mit Links- q . * gewinde zu ob eda LUL Es u NEMO Stück 40 Pf. 2 ’ gesundsztoblgemBedat Vorstehende Abbildung gibt eine treffliche Darstellung des N ü SR =, Lagers, welches bei einem Präzisions-PedalNr.5 verwendet - u | wird. Leichtester, geräuschloser Lauf. úÚ ) u / 0 Y i H ) Y Y U Y | Fr IT = — u T5 ELAC ISS SITO ITAS E ; u I Nr.1430. Hochelegantes Gummiklotzpedal jf 7 À N mit, prima O iber und fein gearbeitet s besten () i Nr. 4796. Pedal mit Metalltrittfläche. Material, gara 6 Die geriffelte Trittfläche dieses Pedals ist etwas ganz Neues, räder besonder e 9 sie bildet einen Ersatz für Gummi und Leder und ist eine Le- da sehr dauerhaft ú gierung von Antimon, Blei und Aluminium. Die Abnutzung ist « . ) eine sehr geringe, und verdient das Pedal gegenüber solchen j TS RER re Nr. 12711: u mit Gummi den Vorzug. Gut vernickelt, zum Einschrauben, mit n IMrderzeiberwAdstührun Hr 0 | Deg Padaſmetaletatte Ne apor Paar Mk, 2.25 Nr. 2058. Motorpedal in Besonders 7 min Dummikatzen, sondern mit = SIOE 0 ) Nr. 218. Pedalachse mit Rechts- Stijck 40 Pf starker und solider Ausführung. haft und sehr zu empfehlen er a 0 | . « gewinde zu obigem Pedal. * Dieses Pedal Ist besonders stark konstruiert, breiter gebaut Nr. 1907 een 2 Rech Sttieck AG. ET N Pedalachse mit Links- q wie die gewöhnlichen, s0 daß solches für schwere Touren- Z * gewinde Zz ET Nr. 1359. gewinde zuobigem Pedal. Stück 40 ER räder, Gepäck- und Motorräder gern verwendet wird. Die [jr CIRE Redalach Stück 40 Pf N Achse ist sehr kräftig, die Konusse haben große Laufflächen, > « gewindezu £ N ) fidi dii iar - wodurch das Pedal sehr widerstandsfähig wird. Die Ver- \ { | nIeKelung desselben ist tadellos und von feinster Politur. 0 um Einschrauben, mit | Rechts- u. Linksgewinde; Paar Mk. 4.50 N PedalachsemitRechts- . 1 | Nr. 3002. gewinde zu obig. Pedal. Stück 55 Pf. q Pedalachse- mit Links- m ) Nr. 3003. gewinde zu obig. Pedal. Stück 55 PR I 2 N) u 2 l 2° EE 0 SOE E rr ETT y NT) Meine Pedale.zum Einschrauben haben Achsen Nr 996 TOA IV N Enz. EN h N Ext fei hr starkes mit 14mm Gewindestärke. Es können aber auf a E ikl dal î r. 168. xIra Sn un se eds Wunsch auch solche mit 12 oder 13 mm Gewinde Elegantes und starkes Gummik otzpe 2 x i mir prima OGummi, gar [ A i sehr stabil, schön ver s bestem Mate I Gummiklotzpedal dicht und ölhaltend, aus prima Ma- . gellefert ‚werden, wenn eine alte Achse als hergestellt aus sorgräl an ü terial gearbeitet, sehr fein pollert und vernickelt, mit Fläche, Muster eingesandt wird. Da in solchem Falle Rohrmiteingesetzten,gehärt chalen, vorzüglich staubsiche 0 als SCENE Und: Mater Für Arbeiter- und Geschäftsräder eine-Extra-Anfertigung eintreten muß, so erhöht und &lhaltend, Zum Elosc ra aar Mk. 2.35 0 esonders zu empfehlen, î is ft mi echts- und Linksgew ac u 2 dassehridauarhattt Paar Mk. 2.20 sich dann der Preis für 1 Paar Pedale um 75 Pf. Nr.1907 ORT Rachts- Stück 40 Pf ü Nr. 1966 Pedalachse mit Fläche, Scheibe und Mutter . . Bauinde=kohlaem edel = pf ü e 2 11 Cc t nKS- e OU CK AOP Nr. 9. gêwindezuobigemPeda. OtUCK 40 Pf. 1) essen, y 3 „Teutonla-Prima‘'-Pneumatik, ein erstklassiger Dauerreifen. Ç 131 D „Teutonia-Prima‘'-Pneumatik einzig In Qualität und Prels. a aeg I He 225 5e 9222207235795 = D mA. CZ er SITE 2222272252225 Vj hi # Neueste N Die Güte melner Waren’Ist melne Ausgabe A beste Reklame, \\ Ausg N 4 Dee S=222:25553535:55553 u u v Bei den nachstehenden Artikeln habe ich besonderen Wert auf eine sehr gute Qualität gelegt. Die Pedalgummis H D u Ped al Q U m m IS. zeichnen sich durch große Haltbarkeit aus, damit sie der sehr starken Beanspruchung auch widerstehen. ı u + 1 | u N) \ an QAO ; | i u ar E Li HRR E AA 7 (rd 1 EBEN EEE EHI ui ser NINE 2 [3 21310 \ EM; Nr. 198. Pedalgummi, Nr. 197, Pedalgummi, Nr. 822. Pedalgummi, Nr. 1595. i Pedalklotz | N sehr halt q züglicher Qualität, besonders zu empfehlen. Ausgleiten der Füße aus gestanzten Lederstücken zusammen- U u y nase M ker einge 10 cm, EB auch bei feuchtem Wetter ausgeschlossen. Gute U a un gesetzt und aut verleimt. Entschieden halt- \ f LP) Qu 2mm im Quadrat. Qualität. Länge 10 cm, Querschnitt im Quadrat. barer als Gummi und imGebrauch das Billigste. | { i Stück 20 Pf. ; 25 mm im Quadrat. Stü k25 Pf Län Seas cm, Querschnitt 23mm l () Stück 20 Pf. ee UC . AS : il () Stück 25 Pf. — | ) | hi } D Y j | Y A |B { j a | H | j = ae | j : | | N Nr. 12753. | Y er Nr. 1679. Pedalgummiklotz Nr. 820. | | ( Pedalgummi Pedalfil 9 i Pedalgummi N ) Qualität edalfılz zu dem Pedal Nr. 996 B: N ‘ jute Quali ät, oben kariert, aus dunk- für Flügelpedale, in weißer Farbe und guter Qualität, passend > für Flügelpedale, oben gerieft, in guter nn IM‘ u nd Model 1906 bis auch zu meinen Maschinen passend. 70 mm Br Stück 10 Pf : 80 mm lang, 30 mm breit. N i Bi Stück 25 Pf. Da en zoll: Stück 15 Pf. Y LS z | Y (| 1 y 1 2 | N Y 1 | i Y S M; N 3 i h fi y | 7 \ N RE Nr.1827. IA Nr. 1686, Nr. 5754. Ir : Pedalgummi A Pedalgummi Pedalgummi, fl Pedalgummi für Flügelpedale, extra, breit, oben kariert, in für Flügelpedale, in bester Qualität, auch ist von besonders guter Qualität und zu ( 1 | u | u F en kariert, besondersstark NOTRUGLENSIERE Qualität, auch -zu meinen .Ma- zu den solch Nr. 615, 1439 und 1349 passend. meinen, E Maschinen passend. | 1 ; ehlenswert I schinen Modell 1904 assend. 70. mm lang, mm 72 mm lang, cm breit. we | u 4 ang, 35 mm breit. StückslosBf som lang, 36 mm Breit Stück 19-Pf} Breit 2 Stückl2zBRr. a Stück 15 Pf. [| i | () (M (i ? BEA Ss n l | \ Bei Bestellung von sämtlichen Pedal-Ersatzteilen ist es sehr erwünscht, daß die alten ( ü 1 Y E Pedal-Ersatzteile. Teile mit eingesandt werden, da in diesem Falle stets das Richtige geliefert wird. | 1 | u AE : | Hi h Ü ¿Refs Ar FR H i F y LUD M! E E & E I E | Y) | 0 ; & € au) Au z I TS! Y! | 7 Nr. TA EN? Nr.798. Nr. Nr. 1095. Nr. 56. Nr. 1346. Nr. 46. Nr. 43. Nr. 19. Nr. 241. Nr. 1676. | h | i IEE 796. Peda TOTE „Bedalkeil OLn OO Pedalkonus, Pedalunter- Pedalmutter, Pedal- Pedalmutter, j 1 e. = i N - - j i n kapsel, Pedal- unterleg- Pedal- Pedale‘ schraube, RS REMERA C ZU MON amn. FREIE AUCHZEM ee mer AS NBZURMEINEN | \ | Y AE A + heib tt zum Aufkeilen, Nr Arnd Z diesjährigen auch zu meinem diesjährigen konisch, zu Pedalen mit iM Y t scheibe. mutter. vernickelt. zu Nr.44 u mit Mutter. Maschinenpedal diesjährigen Pedalen Fläche passend, i ) : Nr. 1211 = Pp Maschinenpedal Maschinenpedal passend, fein gut poliert und \ i Stück Stück passend. Stück passend. passend. passend. vernickelt. vernickelt. \ N hj ( SERIE St:3 Pf. SEPE Stück 10. Pf. Stück 3 Pf. Stück 5 Pf. St. 15 Pf. Stück 10 Pf. Mf Y ' | \ | Y Tp | ( () \ | 1 ch | | |) 1} = £ | | : fh j Nr. 13. CES Nr. 1211. Bi | I platte y E Pedal- Nr. 53. Nr. 51. kapsel, innen. mit Ge- Pedalblechplatte M j | TS lagerschale Pedal- Pedalstift Kugel- Kugel- winde, zu meinem diesjäh- mit 2 Schrauben, zu | M Né N) UTZ daS BKG lagerschale ) laufring laufring rigen und auch 197er den Pedalen meiner | î Y ende. für das VISTAB BIN ROUerIen und für das Kopf- für das untere CH GIES: Maschinen (| h N Fi h es Schlüsselende. vernickelten Muttern. ende. Schlüsselende. P@ssend. Sti k15 Pf passen Sh 10 Pf. |B [LB " Stück 10 Pf. Stü A E uc . 0 Y 1 Ele ck 10 Pf. Stück 10° Pf. Stück 15 Pf. Stück 15° 5 Mi NTE 1) n as iM L Y | WD | N N) M / PH y : Bi i y aan 4 | I N „Nr. 952. ae 7 I — 2 M ee R EA Nr. 36. Pedalachse IR | Mean tree Stuck 40 PR M Nr.1656. Nr. 920. Nr. 4797. E | f Nr. 1905. Pedalach Fußruhen, edal- Metalltrittfläche, die Pedale, vernickelt. StÜCK 40 PRES Y i y eaalachse zum Befestigen an den Gabelschelden, blechplatte ' ! | M i OSLO jedoch mit Stück 40 Pf sehr leicht abnehmbar; mit Schraube mit 2 Schrauben auch zu Mio-Pedal Nr. 4796 passend. Nr. 8382. Pedalachse I H 1 ( Linksgewinde üc 0 «und Mutter, in vernickelter Aus- nebst Muttern. Aeußerst Ia Se vernickelt, wie oben, jedoch mit Linksgewinde, | RO m. Nr. 1965. Pedalachse e Paar 25 Pf. Stück 10 Pf. Stück 20 Pf. Stück 40 Pf. M) | fh wieoben, jedochScheibe Stück 40 Pf | N j ) tter. 2 id | 0 Nr. 1964. Pedalachse N wie oben, jedoch mit EE \ Y Keilbefestigung Stück 40 Pf | MF | | i) e tigung. . Kb: 3 1) m m 449/442 0 u a og Nr. 466. Pedalachse M E 17 Nr. 1907. Pedalachse - Nr. 2276. Pedalachse . mit Recht Mi | Í MD OZEAN i f de, ferti 5 | ú 6 L mit Rechtsgewinde, fertig bearbeitet, also gleich mit Rechtsgewinde, fertig bearbeitet, also N In LS Y ’ Bi N 102% zum ISOS Stück 40 Pf. gleichzum Einsetzen in die Pedale, vernickelt. die Pedale, vernickelt. Stück 40 Pf. Bu m? Nr. 583. Pedalachse a ; Nr. 1906. Pedalach Bi Br U mit Rachtsge Nr. 9. Pedalachse Stück 40 Pf. | ee M! Ne Einsetzen m € Dear a ar eo e Stück 40 Pf UE Se ZOE þ (} die Pedale, vernickelt. Stück 40 Pf. gewinde. uc a Nr. 1027. Pedalachse Nr. 2770. Pedalachse \ \ ! " Nr.8577, Pedalachse Nr. 1966. Pedalachse wie oben, jedoch mit Linksgewinde. wie oben, fi Y ben, jedoch mit S k 40 Pf wie oben, jedoch mit Fläche Stü k 40 Pf. Stü k 40 Pf und Mut SGEN M SSSI Schals 1) ıde. tüc ° also für Scheibe und Mutter. UCK uc a Stück 40 Pf. hh LS i Za 7 SINN = fj N ‘ Das Prinzip meiner Firma wird nachgeahmt, aber nle erreicht. j e 132 _ Erstklassige Qualltät bei sollden, reellen Preisen. 1 FESSES SSS SSS > SCLC EEC LLL: N | ( | ( | | \ ( \ \ \ \ {| © SP SPES es ! Nefto- N Barelnkauf — Barverkauf Ist mein Preise 4 bewährtes Geschäftsprinzip. des E ——— N Fußhalter für Flügel- oder Zackenpedale, bevorzugtes Modell,” mit einer Schraube, AS Gewicht ca. Paar 30 Pf. Fußhalter für Flügel- oder Zackenpedale, aus rundem, starkem Stahl- draht gefertigt, in fein vernickelter Ausführung. Dieselben passen für sämtliche Zackenpedale, da sie in jeder Breite verstellbar sind. Aeußerst dauerhaft und zuverlässi Gewicht ca. 9 g. Ss Paar 20 Pf. fast unverwüstlich, verstellbar, In vernickélter-Aus- führung, mit langen Stahldraht- Gewicht ca. 100 g. Paar 40 haken. Nr. 2528. Fußhalter für Renn- oder Gummipedale, aus Leder, verstellbar. Diese Fußhalter passen sich der Form des Fußes genau an. Die Be- festigung geschieht einfach, und zwar durch Mutter und Schraube. Gewicht ca. 80 g. Paar 45 Pr. lichkeiten bieten. Nr. 319. Fußhalter für Gummipedale, AUGUST STUKENBRORX, EINBECK GRÖSSTES FAH RRAD HANS DEUTSCH LANDS- Nr. 252. Fußhalter für Flügel- oder Zackenpedale, kräftige, empfehlenswerte Qualität, mit zwei Schrauben, ickelt. Gewicht ca, DA x Paar 25 Pf. Fußhalter für Flügel- oder Zackenpedale, sehr stabil, neue geschlossene Form, aus hartem Draht hergestellt. Besonders geeignet für Rennfahrer, mit Rundkopfschraube 6kantigen Muttern und Unterlegscheiben, in uter, vernickelter Aus- führung: Gewicht ca. 100.9. Paar 25 Pf. sehr bel starker Obige Preise sind die billigsten und verstehen sic SSS35:5255555559>>22 Leder bewickelt, um das Schuhzeug nicht mit dem. Metall in Berührung zu bringen. gelben Schuhen sehr zu empfehlen, vernickelt. Fußhalter Fußhalter Nr. 711 ‚Nr. 319 ist für jedes ist speziell Gummi- È Du H tlügelpedal ummiklotz- zu ver- Pedale aller wenden, Art, weil für ohne ein OO Nr. 711. -Fußhalter Cummient stellbar. an ur zu müssen. lider, gut vernickelter Aus- Nachstehend biete ich meinen werten Kunden ein reichhaltiges Sortiment Fußhalter, für alle S Fußhalter für Flügel- oder Zackenpedale, sehr solide. Derselbe ist mit r Bei ewicht 80 g. Paar 50 Pf. Fußhalter für Flügel- oder Zackenpedale, sehr praktisch im Gebrauch, von unverwüst- licher Qualität und gut vernickelt. Passend für Rennpedale, mit zwei Schrauben zu be- festigen. Die Seitenteile schmiegen sich sanft federnd an den Fuß an. Gewicht ca. 130 g. Paar 385 Pf. iebtes Modell, in und wirklich so- leicht und b Ds-e.e2252 2022222 Ansichtsse D mit zwei Schraube Seitenteile. Feder versehe chtig mit Rennpedale geeignet. N ndungen stehen gegen Nachnahme gern zur Verfügung. a Iusgabe N) 4! Tr ===>>) (1j orten Pedale passen Y möchte deren Beschaffung ganz besonders empfehlen, da man immer mehr zu der Ueberzeugung gekommen ist h Fußhalter nicht nur bei Rennern bewähren, sondern auch für Tourenmaschinen ebenso praktisch sind und gr roße 0 Bei Rädern, die mit EAU ZaN Tan ausgestattet sind, sollen Fußhalter überhaupt n I u y ú 1 ) vb u Y 1) Y Nr. 3542. Fußhalter für ZuekEnpecaje h Fußhalter für Flügel- Y oder Zackenpedale, Nr. 6775. Fuß- Y halter, extra lang, für f führung: Für jedes Pedal und jede Fußlänge Fein vernickete Ausführung m riemen 0 Pf, verstellbar. echt ca. 135 9g. Paar 90 Pf. ca. 175 9. Paar 75 Pf, v j N 0 ) 0 fl \) 0 \ Nr. 1400. N —/ Schraube, N vernickelt, mit 0 I Scheibe und ) FE Mutter, zu Fuß- j = Stiicke 8 Pf. N ua E NETS. Fußkalter für 0 Nr. 2360 halter fürRenn- LZ: Fe = ij Be zu oder Flügelvedale Flügel- oder Zackenpedale, M Fußhalter für ee 9 R REN vorn m a0 ezogen, in vernickelier Ss a r Zackenpedale, führung, passend für Rennpedale. Sehr stabil Seien den Pe N mit zwei Schrauben zum Befestigen an dem und elegant. Durch das Leder, welches nur dalen steh h und N Seitentelle. Der Lederriemen ist verstellbar, so überzogen ist und «daher leicht erneuert SEHT beliet rden i 0 Ga IIS an CAE O des Fußes angepaßt ara Kann wird ein vorzüglicher Schutz diesen Fuß gesch ü werden kann. In guter solider es Schuhzeugs gebildet. A f Ausführung. Gewicht ca. 90g. Paar 50 Pf. Gewicht ca. 145 en Paar 60 Pf. Paar 95 Pf. N ) ges ) 5 D 4884 ü h gegen bar. N Bl 1 == Hr E u er 4E Te ü un genen > TERRE PIE C Zr Zu 9 ” | TCE EEE CEE EEES SS22S2 PEI | menu nun UO D A Re i x: / i Y NM EC x Viele tausend Anerkennungen 4) Netto- Mk, u) emkenssest SAUGUSTSTUKENBROR EINBECK nun. CE: ige Tell, welcher bei Beurtell des Rades eine Rolle spielt, es wirkt ja auch eine N NN ent a ande für die MESeHInBaBFLTZEINSn verhältnismäßig niedrigen Preis liefere ich nicht \ nur eine anerkannt vorzügliche Qualität, sondern auch die modernsten und elegantesten Biegungen. Die Politur Ist von = N hohem Glanz, die Vernickelung AA ERUERIR a Ltllche SNS tang Se m SOS eS | , ie In en ver = a So Dani ists N O FES RMDISIB SCHL UNC IS CSEHR EIA Kugelkopfklemme oder Anzugschraube. (| u . I | Lenkstangen für Kugelkopfbefestigung, ohne Bremse. | gr ( DE —— | l LS Dy I) 7 Im 1 11 m N | M Gerade Form. Geschweifte Form. | Nach oben geschweifte Form. | Nach unten gebogene Form. | | | Nr. | mm | Mk, Nr. | mm | Mk. | N 1 \..23....28 759 |. 2 |.255.. | __775. Pb 1731 |, .24.\..255 5039 |,..22...|..2:55 | \ i E 1782/22 ons 1736 2.55 (N I M 0 'D 1) Im N) l } 1 uV î u N } N (WV u ip ! u (| ) | il ip hj 0 \/ \ | u dl I N BR u b () | Y Geschweifte Form. Nach oben geschweifte Form. | N / 4 T IM u Nr. | Mk. Nr. | mm | Mk. Nr. | mm Mk. Nr. | mm Nr. | mm | Mk. N 1 ai o ..25 [570 700.0 252]2870,, | 7600 Ss STO OSA ZA „166 |..25..|. 870. D | O 7ST 248705 5048|‘ SOI SS | 3.70 1704 |_2M_ | 1769 | 22 8.70 1 4 u ıma| 2 | 370 | 1762 | 20 ODE 5045 | 20 | 3.70 E 1) f u h / | y und -Stange. | 0 I 4 / M 1 > f> NE () (Ta C7 op) | jj EN 10) | ( \ ) en ) | Y ) 6 Weitere Lenkstangen, zu i ) h u meinen „Deutschland'- il } Rädern passend, finden N N Sie vorn in dieser Preis- | 0 liste bei den Beschrel- (M) N bungen der Radmodelle. Nr. is Mk. ( | ( Gerade Form. | Geschweifte Form. Nach oben gebogene Form. | Nach oben geschweifte Form. 25 4 Rennerform. I I" 9 Ne em | me | Ne I mm I me | neo] mm [me | ne [mm | me 24 | 4. Nr [m | Mk If | N 69 | 25 | 4.— 170 25 25 RS A| U 2 ig) H ' 165 | 23 | 4— 175 e ; geiz | moon 1 an | ale ek Bra 3583 3585 | 22 Ÿ Dieselbe Lenkstange wie oben, | 5087 | 22 | 4 (WV) A8 Y Dieselbe Lenkstange wle oben, | Dieselbe Lenkstange wie oben, | Dieselbe Lenkstange wie oben, | Dieselbe Lenkstange wle oben, Bremshebelhalter und Brems- | Dieselbe Lenkstangewleoben, (I | ih 1) jedoch ohne Bremshebel, jedoch ohne Bremshebel, jedoch ohne Bremshebel, jedoch ohne Bremshebel, stange. jedoch ohne Bremshebel, u ' © Bremshebelhalter und Brems- | Bremshebelhalter und Brems- | Bremshebelhalter und Brems- | Bremshebelhalter und Brems- Bremshebelhalter und Brems- |) bi N) ( stange. stange. stange, stange. stange. 0 N | a TM 25 | 2.90 1512 25 2.90 1514 25 2.90 1531 25 2.90 (l |) EA As reo2ere c2ezoatoze] veve Li E el [ze ee ee ee | a R | M2 | 28 | 20 | 1518| 28 | 200 | 1620| 2 | 20 | 1882| 28 | 290 Y | 185 | 2 | 2900 | | 85866 | 22 | 2.00 5036 | 22 |_2.00 i | ( N 4 Verstellbare Lenkstangen | W: in geschmackvollen Formen. ( x Leicht und bequem verstellbar. N A Schaftstärke 22 mm, (i 3 Nr. 3498. mit SASZUGSCHTAUBE N Verstellbare Nr. 13605. Lenkstange, Schaftstärke 22 mm, mit Än- zugschraube, Vorbau und esten Ballenkorkgriffen. Stück Mk. 4.— 3 Nr. 13614. Schaftstärke sonst wie oben, Stück Mk. 4.— und besten Ballenkorkgriffen. Nr. 13606. und besten Ballenkorkgriffen. Stück Mk. 4.25 Nr213615,, Behatstäke sonst wie oben. Stück Mk. 4.25 Verstellbare Lenkstange. Schaftstärke 22 mm, mit Än- zugschraube, langem Vorbau 0 Q ÿ ü ü Ü ü ===>>. ===> === Nr. 3582. und besten Ballenkorkgriffen. Nr. 3494. und besten Ballenkorkgriffen. Stück Mk. 5.— Schaftstärke 23mm, mit Anzugschraube Stück Mk. 5.— Schaftstärke 25 mm, mit Anzugschraube Stück Mk. 5.— Nr. 2768. Lenkstange. Rennerform „Sechstage- Modell‘, mit langem Vorbau, Anzugschraube und besten Ballenkorkgriffen.Schaftstärke ZUN STUCKI KAS Di m Nr.18642, Dlassibs Lenk oben, In 3.mm Schaftstärke. Stück Mk. 4.— Nr. 2769. Lenkstange. Renn-Modell „Rund um Berlin“, mit langem Vorbau, Anzugschraube und Besten Ballenkorkgriffen.Schaftstärke 22 mm. Stück Mk. 3.75 Nr. 13643. Dieselbe Lenk- stange wie oben, In 23 mm Schaftstärke. Stück Mk. 3.75 aa N „Deutschland'‘-Fahrräder sind von unbegrenzter Haltbarkeit. N 134 ‚ „Teutonla-Prima‘' sind Dauerreifen Im wahren Sinne des Wortes. er Se IS a an Dm; er E EZ R =—======- === FP LELLA ee en ba D eS RUINEN TI === 2D=_< a — Om m ZZ Pen EN En = a AUGUSTS" < o 3 @ uten das Beste igsten Preisen. a nn un u, un m, (m = < FUKENBROK zu bil == 272727 5222727 >. Vorder- und Hinterradbremsen Eine zuverlässige Bremse, die jederzeit gut funktioniert, bietet dem Fahrer auf dem Rade stets ein sicheres Gefühl, zumal in gebirgi regnerischem Wetter. Die nachstehenden Bremsen sind durchweg von vorzüglicher Konstruktion und in ihrer Leistungsfähigkeit t auch die Felgenbremsen, da dieselben wegen der großen Bremsfläche von größter Wirkung sind. Die Ausführung sämtlicher Brer die Vernickelung eine tadellose, so daß sie bestens empfohlen werden können. Nr. 717. Zughebelbremse !n hochfeiner vernickelter Ausführung, Die Bremse wird am oberen Ende der Vordergabel angeschraubt. Am Hebel befindet sich ein kräftiger Leder- riemen, welcher mittels elner durch einen Ring gebildeten Schleife auf die Lenk- stange genängt wird. Um die Bremse in Tätigkeit zu setzen, genügt ein leichter Zug am Lederriemen. Volle Garantie für tadelloses Funktionieren. Gewicht 190g. Stück Mk. 1.10 jen Gegenden oder be Nr. 872. Hinterrad-Zugbremse von absolut sicherster Wirkung und be- quemster Handhabung, sowie größter Halt- barkeit. Von derLenkstange aus zu dirigieren, ohne die Hand von der letzteren zu lassen. Aus bestem Material, in feinster vernickelter Ausführung, mit starkem Lederriemen. we” Stück Mk. 2. Nr. 1868. Bremsgummi für obige Bremse. Stück 15 Pf. Nr. 13173. „Teutonia“-Vorderrad- bremse. Stück Mk. 1.75 Nr. 13174. Bremsgummi für obige Bremse. Stück 15 Pf. Nr. 5811. Bremsgummi für obige Bremse. Stück 15 Pf. Nr. 13175. Hinterrad- Felgen- Nr. 2548. Bremsbacke bremse für Felgenbremsen, aus besonders geeignetem Spezla „Teutonia“. ne nesgeetelf Breite 1 cm, Stück 10 Pf. Komplett } Stück Lenkstangenbeilagen i Mk. 7.— aus Blech, passend für Lenkstangen mit Kugelkopf- Nr. 13176. Bremsbacke I SDIZE Bromas. Nr 510 | befestigung. Soll z. B. eine 20 mm-Lenkstange in À Se 25) [E | eine 21 mm starke umgewandelt werden, so ist es nur erforderlich, eine Beilage von 0,5 mm Stärke Handbremse umzulegen, wird eine Lenkstange in 22mm gewünscht, 2 dann muß eine Beilage von 1 mm verwendet werden. Nr.3837.0,5mm Wandstärke, vernickelt. Stück 6 Pf. Nr.3838. 4 mm Wandstärke, vernickelt. Stück 8 Pf. Nr. 536. Rahmenschützer. Ein bewährter Schutz, um das Anstoßen und Scheuern der Lenk- stange gegen den Rahmen zu verhindern. Radfahrern sehr zu empfehlen. Dieser Schützer paßt auf jeden Rahmen, da er aus Gummi mit einer Federeinlage besteht. Stück 30 Pf. komplett, also auch mit Bremsf lieferbar, und nach oben, nac Benogeue Lenk ie Ausfüh kräftig ernickel stück Mk. 2— Nr. 1205. Kordel (Atlas-Kordel) zum Bewickeln von Lenkstangen, um das Rosten derselben -zu verhüten. In Rollen von 10 Metern. In brauner Farbe. 10-Meter-Rolle 50 Pf. Ausiühr Nr. 800. Nr. 283. Feststellvorrichtung. Dieselbe Kordel, jedoch in russisch grüner Farbe. Ermöglicht freihändiges Fahren, ohne die leichte Steuerung der Ma- Ersatzteile für Bremsen 10-Meter-Rolle 50 Pf schine zu beeinträchtigen. Wie die Abbildung zeigt, ist die Vor- auf Seite 178. richtung sehr leicht an jedem Rade anzu- e und Lenkstangen finden 5 bringen. Ausführung in poliert und vernickelt. Stück 55 E * Sie in dieser Preisliste Ga FS Nr. 307. Bremshebel, Nr.308. Bremshebel, paßt zu Lenkstangen, die etwas paßt zu Lenkstangen, die tief Nr. 834. Bremshebel, nach unten gebogen sind (Halb- gebogensind(Rennlenkstangen), paßt zu gerade gebogenen Lenkstangen, fein vernickelt. rennlenkstange), fein vernickelt. fein vernickelt. Stück 85 Pf. Stück 85 Pf. Stück 85 Pf. nn Nr. 302. Bremshebel, a anenteraien. STÜCK 85 Pf. OR E Nr. 1279. Bremsgummi Bremsgummi y Nr. 573. Bremsgummi, oben mit Hartgummi, leicht auswechselbar, „Nr. 2338. ät,zu 9 Nr. 199. Bremsklotzgummi, oben mit Hartgummi, In allerbester Qualität. in guter Qualität. Breite 35 mm, Länge 44 mm. land“-Rädern pas B trkioizbremsepnssond, Stück 10 Pf. at ® mm Linse Stück 20 Pf. Stück 20 Pf. S mm. Stüc zuverlässige Qualität. einen, ‚Deuts k 15 Pf. u () v 0 4 \) te MEZSZS2222 2222222222420 D W&W Jualität 0) Maueste ÿ ANERKANNT FÜHRENDE FIRMA DER GESAMTEN FAHRRADBRANGHE A Zi () () u 1) 1) u Im Konkurrenzkampfe siegt immer „Teutonia-Prima‘'-Pneumatik „mm mom mem. > >>> > >>> >>> >> >>> >>> AUGUST STUKENBROX, EINBECK SPRECHMASCHINEN, SCHALLPLATTEN UND SONSTIGE MUSIKWAREN Griffe für Lenkstangen Untenstehende Korkgriffe sind aus allerbestem Naturkork gearbeitet und mit den weit billigeren Griffen aus Kunstkork nicht zu vergleichen. Sämtliche Griffe werden in den Lochweiten, wie untenstehend angegeben, vorrätig gehalten, und es empfiehlt sich, bei der Bestellung außer der Katalognummer auch noch die betreffende Lochweite mit anzugeben. Sämtliche Korkgriffe sind innen mit einem Leimanstrich versehen, es ist deshalb beim Montieren nur erforderlich, die Griffe innen mit Wasser zu befeuchten und dieselben aufzustecken, sie sitzen dann unter Garantie in wenigen Augenblicken vollständig fest. Nr. 3001. Billiger Korkgriff, Nr. 610. Reformholzgriff Nr. 189. Sehr guter Korkgriff = aus Naturkork hergestellt, mit schwarzen Zelluloldzwingen. Enden, Dieser GH Ist sehr dauere ln“ Scan A EE EE GI DELE Lochweite 25 mm. An nicht leicht defekt. Lochweite Paar 25 Pf. Lochweite 25 mm. Paar 30 Pf, Paar 18 Pf. i Nr. 1432, Lochwelte 24mm. Paar 30 Pf. M MN Nr. 1804. Guter Korkgriff aus Naturkork, sehr empfehlenswert, da recht haltbar und gut beitet. Mit schwarzen Zelluloidzwingen. Lochweite 22mm. Paar 25 Pf. Nr. 1803. Lochweite 24 mm. Paar 25 Pf. Nr. 1825. Handgriffüberzüge az E t 6 i.. Die Benutzung derselben ist sehr zu « di empfehlen, weilsdis: Griffe dadliren eteisienuher bleiben; Nr. 504. Feiner Ballenkorkgriff außerdem läßt sich bei Benutzung der Ueberzüge der Griff aus bestem Naturkork, mit schildpattartigen Zelluloldzwingen fest anfassen infolge der gerieften Oberfläche, Die Hand- und weißen Ringen. Sehr haltbare Ausführung, weshalb dieser griffüberzüge passen für jeden Griff. Paar 30 Pf. Griff auch allgemein beliebt ist und gern gekauft wird. Loch- * weite 25 mm. Paar 40 Pf N D Nr. 333. Lochweite 24 mm. Paar 40 Pf. 3% RE Nr. 4879. Feinster Ballenkorkgriff \ En mit „sc Gpattartigen Zelluloldzwingen und weißen Ringen. = EE N X = genehm antadi. Lochuöile mm Paar AB Pf Nr. 4646. Schöner Zelluloidgriff & aar € 2 een ae lach naomuset! mit Längsrippen. D LS av E Nr. 12872. Lochweite 2mm. , : Paar Ab:Pf. „u u 2 Zn Faazalier. Nr. 3456. Solider Zelluloidgriff, Nr. A648. Lochweite 2 mm. Paar AO Pf, dunkelrot mit schwarzem Ring, amerikanische Form. Schild- krotartiges Muster. Praktisch Im Gebrauch. Lochwelte 25 mm. Paar 45 Pf. Nr. 3455. Eleganter Zelluloidgriff, Nr. 2480. ae Ledergriff, 5 E EW neuestes, sehr geschmackvolles Muster in tiefschwarzer Aus- amerikanische Form. Der Körper ist aus gutem braunen i E a — I Zwingen glatt, Körper hochfein gepreßt. Außer- Leder hergestellt und mit vernickelter Zwinge eingefaßt. Nr. 955. Feinster Zelluloidgriff allerbester Qualität und Ausführung. Die Ballen sind wel gerieft und mit Kupferbronzezwingen und Neusilberringen ver- sehen. Sehr feine Ausstattung. Lochweite 25 mm. Paar 55 Pf. tlich wi erstandsfähig und unveränderlich im Gebrauch. Sehr solider und praktischer Griff. ite 25 mm. Paar 50 Pf Lochweite 25 mm Paar DD Er Nr. 989. Feinster Ballenkorkgriff Dez ol Seme ganen a ALL, di a lerbestem Naturkork. Enden durch Mahagoniholzzwingen dieses Griffes ist aus starkem Rindleder hergestellt, ring- vernickelte Manschette extra verstärkt, STe mit roten förmig gewickelt und verleimt. Das Allerbeste und Stärkste Nr. 764. Hochfeiner Ledergriff, -elluloidringen verziert. Hochelegante und besonders halt- was In Ledergriffen am Markte ist. P 75 Pf. sehr stark, in allerbester Qualität. Der Körper Ist aus braunem bare Ausführung. Lochweite 25 mm. Paar 60 Pf. Lochweite 25 mm. aar 75 © Leder mit Pressung hergestellt, die ZRInEan aus schwarzem m Zelluloid. Hochelegante Ausführung, eine Zierde für jedes Rad. Lochweite 25 mm. Paar 60 Pf ar La ; Nr. 2479. Allerfeinster Zelluloidgriff, A = ER : Nr. 3457. Hocheleganter Ledergriff vornehmes und geschmackvolles Muster. „Hochfein, aus- III ER ın amerikanischer Form mit vernickelter Zwinge und solidem elegt mit weißen Streifen und kupferfarbigen Feldern, . . « Holzendstück. Dieser Griff ist wohl mit der stärkste In seiner en schwarz. Die Ausführung dieses_Griffes ist die Nr. 2478. Hochfeiner Zelluloidgriff Art, er Ist geradezu unverwüstlich, Der Lederstreifen Ist ring- eleganteste und beste, der Griff bildet eine Zierde für Jedes in vorzüglichster Qualität. Der Körper Ist schildpattartig mit ein- förmig aufgewickelt und fest verleimt. Lochweite 25 mm. Rad und ist geoen äußere Einflüsse, Regen, Nässe usw. gelegten Perlmutterfeldern. Sehr elegantes Aussehen und gern Paar 75 Pf. unveränderlic Lochweite 25 mm. Paar 90 Pr. gekauft. Lochweite 25 mm. Paar 85 Pf. 136 FE ==22525 22202 22mm N B ft ===02272225222222522372359 Netto- (\ Meine Firma erfreut sich In aller G X Preise A Welt des höchsten Ansehens. AU UST STU KENBRORK, EINBECK Ein Versuch macht Sie zu ß Naueste (j u meinem dauernden Abnahmer, Ausgabe Sesa=2222=2225- ze==-on N Ausg ss#=======<=======004 SPEZIALITÄT: FAHRZEUGE UND SPORTARTIKEL ----.- R ZA N) . v 1 Gediegene, präzise Arbeit. Fa h rrad kette N Zuverlässig im Gebrauch. | | 9 ; Fahrradketten sind bekanntlich einer besonders großen Beanspruchung unterworfen. Ich liefere deshalb nur Ketten, die aus allerbestem Material hergestellt q und äußerst präzise gearbeitetsind. Die billigen Ketten, die ich niemals geführt habe und auch nicht verkaufen würde, sind schon nach wenigen Kilometern oder ú | kurzem Gebrauch ungenau; sie rasseln auf den Kettenrädern und beschädigen diese obendrein, wodurch dann natürlich die Maschine ihren ruhigen und leichten ü Lauf einbüßt. Meine sämtlichen Ketten sind von einer äußerst genauen Teilung, wodurch ein geräuschloser Lauf erzielt wird. Die Länge der Ketten ist selbst für j ße Kett i i nen ke ie überfiü 3 N große Kettenräder reichlich berechnet, und wenn dieselben beim Auflegen zu lang sein sollten, so können die überflüssigen Glieder leicht abgenommen werden. ! 0 | / Y | de. =) 6 N . E 1 j | } { y prima Qualität, in 9, ys Zoll breit, aus 3 | Nr. 239. Rollenkette äußerst stark, in 1zölliger Teilung, !/, Zoll breit, gepreßte Nr. 741. Rollenkette, gutem engl schen It. en blank und h r ’.Innenhülsen, gebohrte und gehärtete Außenrollen, Stifte Platten blau, gepreßte Innenhülsen, gebohrte und g + ( | mit gewalzten Köpfen, präzise, garantiert AAL j Stück Mk. 1 70 rollen, genaueste Teilung. 97 Glieder = 155 cm lang Stück Mk. 2.20 H | leder = cm lang. « le Nr. 27. Kettenglied, zu Kette Nr. 747 passend. Stück 10 Pf. ) | Nr. 1560. Kettenglied, zu Kette Nr. 239 passend. Stück 10 Pf. Nr. 4968 Rollenkette in 5/, zölliger Teilung, ca. ?/ Zoll breit, aus bestem deutschen b h n E E D ———— mn rn ei zZ E s Tr SADIBHBACHE ae ehAretarung gebohrte Außenrollen Y j K Î E hd 5 EN j > N M E nnenrollen un tifte ehärtet ur zu i u - e N —— > EF E Ti D 2 und Arminius-Maschinen Mod. 1911 passend. SGlieder=151 cm lang. Stück Mk. 2.50 1 i ICE rn) da EN LE Nr. 4941. Kettenglied, zu Kette Nr. 4968 passend. Stück 10 Pf. 6 y I En Sr E = 2 ers Ka Nr. 6976. Rollenkette, 5/, zöl aeTaingg « Zoll bre t. Stück Mk. 1.55 h E 1 5 Glieder =151 c : N Nr. 743. Blockkette, sehr bewä Dane Una SZ QU LEN US DSS Nr. 6981. Kettenglied, zu Kette Nr. 6976 passend 0 N gehärtete Blocks. Platten innen und außen eboszerruch Jede Kette .. ij — j j - |St auf ihre Festigkeit geprüft. 56 Glieder = 142 cm lang. Stück Mk. 1.40 : u N r % nn " ‚Nr78097 Blockkette, TS SC E BER) (FS j h BEDEGIE Boes: Palatin SNR außen abgeschrägt. Die Kette Stück Mk 1.60 TS SI — 0 h ist auf ihre Festigkeit geprüft. lieder = 142 cm lang. u tra fein, in ®/, zö 1) : Nr. 748. Rollenkette, extra fein, in "2° 0 A LES E englischen Stahl O Nr. 772. Die gleiche Blockkette wie Nr. 309, jedoch ®/,, Zoll breit. Stück Mk. 1.60 rolle: Innenrollen und Stifte ebenfalls gehärtet 0 | Nr, 1563, Kettenglied, zu Kette Nr. 743 309 R latten auf der Hochkante abgeschrägt. Sämtlic } N) Nr. 1567. Kettendlled. zu Kette Nr. 772 Den: Stuck 10 PE und jede einzelne Kette abprobiert. 97 Glieder u y 2 Nr. 163. Die gleiche Rollenkette, jedoch extraschma N) | Nr. 27. Kettenglied, zu Kette Nr. 748 N Nr. 4911. Kettenglied, zu Kette Nr. 168 C i 0 a Ef re I Zn y y N feinste Qualität, in 1 zölllger Teilung, !/, Zoll breit, aus 37 TS NER GEAR u ls . OCkKkette Y 2 N 1 2 ’ bestem englischen Stahl hergestellt, Blocks glashart ge- a a‘ Y \ ? Y 9 g N härtet und genau kalibriert. Seitenteile blau, Blocks gelb. Jede Kette Ist mit einer , 1 , Maximalbelastung auf Ihre Festigkeit geprüft. . as > = u M 56 Glieder = 142 cm lang. Stück Mk. 2.60 Nr 2849 Rollenkette extra fein, in 5/, zöl ar Teilung, ®ıs ú Die glelche Blockkett doch ext M cs x I bestem englischen Stahl hergestellt. fi Nr. 946. 9 CHIEN GUA Bra en breit. Stück Mk. 2.75 sale Innen; und Außöncollen, gehärtete und gebohrte Änsatzstifte. All 0 "i ußen- und Innenplatten auf der Hochkante abgeschrägt und geschlif 1 Nr 1958 Kettandıled: zu Kette NE GR PSSS: Sen Eh sind auf das Senaueste gearbeitet und jede einzelne Kette abproblert. S 0 2 7 2 A s a ieder = 155 cm. N) = = = Nr. 27. Kettenglied, zu Kette Nr, 2849 passend, Stück 10 Pf. ‚ i RD Z >” ’ , i Im Dt ÿ u GEN II EN u N ; SFr Fe a = 2 Î Nr. 145: Doppelrollenkette aus bestem Material hergestellt, in 1 zölliger Tellung, —— = = R u , Ja Zoll breit, gehärtete Stifte, bohrt d - it Kug r S/szö Zoll bre 1 härtete Außenrollen, Innenhülsen gehärtet, sowie east Teilung. Seitenteile SENALES Nr. 11346. Rollenkette Sta et an: h uge e N Rollen blank, Jede Kette wird auf ihre Festigkeit geprüft. Stück Mk. 2.30 förmigen Laufrollen gewährleist sehr leichten, r bung mit Y N 56 Glieder = 142 cm lang. UC Bes Kettenrad und Zahnkranz im höch rade vermindert wird. S Stück M 5 Y h Nr. 1569. Kettenglied, zu Kette Nr. 745 passend. Stück 10 Pf. telle feln blau und Rollen vernickelt. 97 Glieder = 15 cm . Stück Mk. 3.50 1 1) Nr. 10397. Kettenglied, zu Kette Nr. 11345 passend. Stück 10 Pf. 1) 0 Nr. 8861. Rollenkette Suns, 1 Zol bet Stück Mk. 8.50 |, \ Nr. 2096. Kettenglied, zu k 10 Pi. () hh / u in °/szölliger Teilung, ®/ıs Zoll breit, aus bestem deutschen Y 1 Nr. Ber MOSSI lin gehärtete und genakirie Außenrollen, sehr Y Í i \ enaue Tellung und unbedingt zuverlässig, auf Festigkeit geprüft. 2 iz z Z ja 5 2 y Y 57 Glieder =188 cm lang. 2 2 9 DE Stück Mk. 1.65 , a — => I D (1) } Nr. 27. Kettenglied, zu Kette Nr. 774 passend. Stück 10 Pf. Î oli in %/s zölliger Teilung, ?/, fr u \ r. = Slienketie Stahl hergestellt, ge e u N DNA FD präzise ‚gearbeitet und genaueste Teilung; auf Festigkeit g EN o u | —— EN (SEN leder = 1.2 cm lang. QOLUSN «8 or 5 N) % EZ Y N Mr. 1571. Ketteng.ied, zu Kette Nr. 773 passend. Stü ap y j Nr. 555. Rollenkette 9 zöliger Teilung, Y%s Zol breit q N N a, N Fr N 2: n enkeitte Stahl! herges SiO 0 1 N — — Se = e — S Innenzallen: gewalzte und gehärtete Stifte, pr (0 I ima alität, In 5/; zölli arantie enaueste Teilung mit spitz zulaufe N E ı Nr. 3123. Extra leichte Rollenkette, prima Aualtit In e und a era: 260! 50 I an nergessellt, ROlEn Dan auen Blau! ISD Aut pensriete Außenrollen, gebohrte Nr. 1571. Kettenglied, zu Kett S 0 P i I und gehärtete e, elegante Plattenform, Innen- und Außenplatten ab- a 1 1/7 E u j STSCHTAGE Genaueste Teilung. 97 Glieder=155 cm lang. 400 g schwer, Stück Mk. 1.90 Nr. 6982. Rollenkette 12 Sli : Stück Mik. 1.80 Ÿ N Nr. 9279. Kettenglied, zu Kette Nr. 3123 passend. Stück 10 Pf. Nr. 6983. Kettenglied, zu K Stück 10 Pf. ü N) 0 N N A I = 0 ' r. 1206. Kettenfett „Agil“, Nr. 3931. Schreibers Kettenglätte | Y lange Stangen und gute Qualität. Dasselbe bewirkt hohe Schlüpfrigkeit und leichten, ebenfalls Stangen von 2100 mm, in Blechhülsen mit nad Boden. q Y ger uschlosen Gang der Fahrradkette, und das Tropfen, wie beim Oel, fällt vollständig D \ N ort. In Blechhülsen mit nachschiebbarem Boden. Größe 225100 mm. Stiick 10 Pf. Stück 10 Pf. u () = Y hj N n : 0 y Fahrradketten (Spezialteilungen) für Maschinen nachstehender Fabrikate genau passend: q | \) Nr. 5520. Rollenkette, Nr. 5521. Rollenkette Nr. 5522. Rollenkette 0 li 15 mm Tellung, für Wanderer-Fahrräder passend. Rollen- in za er Teilung, mit °/ı Zoll breiten gutgehärteten Rollen, aus bestem Materlal hergestellt, in °/, zölliger Tellung, für ältere u \ breite °/, Zoll. Die Kette ist aus vorzüglichem Material, die für Opel-Fahrräder passend. Dieselbe ist aus gutem Material Dürkopp-Fahrräder passend. Dieselbe wird mit *, Zoll breiten 0 N Laschen blau, innen und außen abgeschrägt. Rollen und hergestellt und wird mit blauen Laschen, Innen- und Außen- Rollen, 'blauen Laschen und mit Stiften ohne Ansätze geliefert. u hh Stifte gehärtet, letztere ohne Ansätze. 100Glieder=150cm lang. genen As Sure und gna eren Stiften ohne An- Rollen und Stifte gut gehärtet. Laschen innen und außen ab- 0 e, sätze geliefert. ieder = cm . hrägt. 78 Glieder = 150 cm lang 2 h y Stück Mk. 1.90 iang - StUaKaMKS1.70; 50° TEN sa Stück Mk 2.— 9 i () Y Nr. 1200. Nr. 516. Kettenschraube Nr.178. Kettenschraube Nr. 198. Mutter ) ; y i , \ \ Kettenverbinder, mit Mutter, für !/, Zoll breite Rollen- =) mit Mutter, für %/,, Zoll breite Rollen- für Kettenschrauben u MM paßt stets für jede Kette. und Blockketten passend. kette passend. passend. u ji Stück 10 Pf. Nr. 516. Stück 5 Pf. Nr. 173. Stück 5 Pf. Nr.18. Stück 8 Pf. 0 1 e 5 h 2 SQ, U) 1 Gut fährt, wer die Marke „Deutschland“ fährt. N 137 2 Der Kenner kauft nur „Deutschland'‘-Räder. 0 === ee een C = zoo em sSsssssr - rar m zecuecccooe ei Meine Firma liefert eine ef nur erstklassige Qualität. 4 _ ==> 25 5222: werden aus bestem Stahldraht gefertigt und Nr. 405. Tourensattel n einfacher und solider Ausführung, Gewicht ca. 540g tr indersattel. ‚ daß er mittels der Klaue am werden kann, also vor dem werden Fußruhen angebracht, len der Füße einen festen Sitz keit des Fahrers ist das Mit- h und wird der Sattel deshalb Gewicht 00 Stück Mk. 2.75 Nr. 83. Aussehen und vorzüglicher Bauart, onstruktion, mit doppelt gewundenen 2 Ex Stück Mk. 3.— Nr. 4949. _Derselbe Sattel, Jedoch In englisch gelber a E LOR Stück Mk. 3.65 ee 5>< 27 Gewicht 720 g. : Nr. 5784. Tourensattel, Qualität, mit starker Fassondrahtbrücke, und für mittelschwere Fahrer geeignet. (e 21,5><27 cm. Gewicht Gestell fein vernickelt. vorzüglich Größe der Stück Mk. 3.40 u) Nr. 725. Tourensattel, t und stabil. Infolge der Anordnung der 4 Spiral- E des Gestells wird die Federung Uber die e verteilt und ein ruhiger, gleichmäßig federnder erz Vernickeltes Gestell. Größe der Bedsradcke 21,5x<27 cm, Gewicht ca, 1100 g Stück Mk 3.90 Nr. 1308. Dieselbe Ausführung wie obiger Sattel, jedoch In englisch gelber Farbe, Stück Mk 4 15 Nr. 409. Hammocksattel, unverwüstlich, sehr elegant. Für Fahrer von m Körpergewicht geeignet. Vernickeltes Gestell. der Lederdecke 23><29 cm. Stück Mk. 4.60 Gewicht 950 g. mit kräftiger Feder. Stück Mk. 2.— AUGUST STUKENBROM, EINBECK - LEISTUNGSFÄHIGE BEZUGSOUELLE FÜR UHREN, GOLD-UND SILBERWAREN Preiswert und gut lautet meln Grundsatz. Meine sämtlichen Sättel, mit Ausnahme der Nummern 4435, 4438 und 4437, liefere ich nur in prima Qualität und sauberster Ausführung. Die Lederdecken sind aus dem Kern BE Fa N rrad S ätte | a geschnitten und gewissenhaft montiert. In Farbe werden die Sättel hauptsächlich schoko- ladenbraun geliefert, einige Modelle jedoch auch in englisch gelber Farbe. Die Gestelle den Nummern entsprechend entweder fein schwarz emailliert oder fein Nr. 4441. elegant und stark gebaut, Hinterfeder. Gut federnd. Gewicht ca. 920g. Tourensattel, mit gewundener Vorder- und Stück Mk. 2.35 Nr. 84. Tourensattel, prima Qualität, mit starker Brücke und sonst kräftigem Bau, KorzUglich hegsıng und für mittelschwere Fahrer geeignet. röße der Lederdecke 21,5><27 cm. . Stück Mk. 3.— Gewicht ca. 945 g. Nr. 4438. netenibe Sattel JSdoch Stck. NK: 2,40 In sekunda Ausführung. Nr. 5782. Rennsattel, besonders lang gehalten, ca. 35 cm lang; ähnlich wie Nr. 4434. Die Decke ist stark gewölbt, wodurch ein fester, druckfreier Sitz gewährleistet ist. Gestell lackiert, nr Kloben fein vernickelt. Gewicht ca. 700g. Stück Mk. 4.25 Nr. 4434. Rennsattel, beliebtestes Modell der Gegenwart. Der Sattel ist besonders lang gebaut. Decke hinten stark web wodurch erreicht wird, daß der Sattel einen vollständig druckfreien Sitz bietet, Gestell fein vernickelt. Stück Mk. 3.40 Gewicht ca. 675 9. Nr. 3847. Hocheleganter Herrensattel mit extra leichtem Kloben, gedriliten, besonders elastischen Spiralfedern, die einen bequemen und angenehmen Sitz bieten. Gestell hochfein vernickelt. Größe der Lederdecke21>x27 cm. Gewicht ca.%0g. Ib ttel, jedoch . Nr. 5244. inenglisch gelber Farbe, Stück Mk. 4.50 Nr. 4436. Derselbe Sattel wie Nr. 8847, als Damensattel. Gewicht ca. 1000 g. Stück Mk 4.60 EUER ST A Stück Mk. 4.25 Nr. 415. Damensattel mit doppelter Brücke und 3 Spiralfedern. Dieser Damensattel ist vorzüglich konstruiert, hat eine sehr gute Federung und bietet durch seine breite Sitzfläche einen bequemen und an- genehmen Sitz. Größe der Lederdecke 21,5>27 cm. Gewicht ca. 900 9. Stück Mk. 3.75 Nr. 4951. Derselbe Sattel, jedoch in englisch gelber Farbe und mit vernickeltem Gestell, Stück Mk. 3.75 li Der Versand erfolgt stets prompt und in guter Verpackung. PEPPERS MEIM S2E2222 .=—22222 vernickelt geliefert. Bet > Nr. 89. | Tourensattel von guter, solidester Konstruktion, mit gewundener Feder. Gewicht ca. 680g. Stück Mk. 2.10 Nr. 1290. Halbrennsattel, prima Qualität, elegant und leicht, dabel doch sehr wider- tandsfähig. Größe der Lederdecke . BSD cm. Gewicht ca. 650g. Stück Mk. 2.75 Nr. 4435. Derselbe Sattel, jedoch S in sekunda Ausführung. Nr. 88. Tourensattel, prima Qualität, sehr bellebt, hochelegant und kräftig. Die doppelte Brücke gibt diesem Sattel eine außerordentlich gute Federung. Größe der Lederdecke 21,5%x27 cm. Gewicht ca. 900 g. Stück Mk. 3.20 NIS OTD raolbe Sattel, jedoch in englisch gelber Farbe und mit vernickelten Federn. Stück Mk. 3.70 Nr. 4437. Derseibe Sattel wie Nr.88, Jedoch In sekunda Ausführung. Stück Mk. 2.50 Nr. 1448, Halbrennsattel von gefälligem Aussehen, leicht und doch sehr stabn. Größe der schokoladenbraunen Lederdecke 27x21,5 cm. Gewicht ca. 700 g. Stück Mk 3 50 Nr. 4950. Derselbe Sattel, jedoch in englisch gelber Parbe: Stück Mk, 8.75 TSTUREN 1292 QU Nr. 376. Tourensattel, extra stark, für schwere Fahrer, sehr elegant und äußerst widerstandsfähig, da er hinten 4 Spiralfedern hat, Größe der Lederdecke 25x31,5 cm. Gewicht ca. 1200 9g. Stück Mk. 4.— mit dreifacher Brücke, doppälten Vorderfeder, gedrillten besonders elastischen Spiralfedern, die einen bequemen, angenehmen Sitz bieten. Gestell hochfein vernickelt. Lederdecke braun, Größe 30><24 cm. Gewicht ca. 1350 g. Stück Mk. 5.15 Tausendfache Anerkennungen aus allen Kreisen. ==... om ee... 22 zen === =_=) AUGUST STUKENBROR, EINBECK FABRIKATION VON FAHRRÄDERN UND FAHRRADTEILEN CE uu Um auch älteren Herren, die besonderen Wert auf einen recht bequemen Sitz legen, die Freude am a rra - O Ss ersa e : Radfahrsport zu erhöhen, biete ich in nachstehendem eine sorgfältig gewählte Kollektion vorzüglich i 5 x bewährter und bequemer Polstersättel, die ich angelegentlichst empfehle. Auße : h- lichen Tourensätteln, die der größeren Annehmlichkeit wegen mit einer Aufpolsterung versehen werden, sind die Nr. 1721, 1722, 535, 1819, 1342 und : anatomischen Grundsätzen konstrulert und bieten in hygienischer Hinsicht das Beste und Brauchbarste, was sich am Markte befindet Nr. 4433. Renn-Polstersattel Sehr elegante und bellebte Form, mit festen Sitzbacken. Nr. 1236. Feiner Tourensattel Nr. 3449. Damen-Polstersa Die Polsterung besteht aus bestem Sattelfilz und ist mit mit Polsterung. Dieser sehr stabile und elegante Sattel hat zur Tadellos geb und richtig konstrul D prima Leder bezogen. Das Gestell, aus bestem Federstahl, Erhöhung eines bequemen Sitzes eine mit Wildleder überzogene der zur Erhöh auemen Sitz ist hochfein vernickelt und pollert. Größe 24x22 cm. Polsterung erhalten, wodurch er sich sehr angenehm fährt, Das Polsterung v Gewicht ca. 800 g. Stück Mk 3.75 som SEnWarz PALE ZEA net aus kräftigem Stahldraht her- NE und Rt estellt und mit doppelter Brücke ver- . ein vernickeltes Sr 5 BR x Stück Mk. 4.75 sehen. Gewicht ca. 1000 g. Größe 3x21 cm. Gewi a Nr. 1515. Hammocksattel mi Ildiederpolsterung, ist bei gefälliger Form von größter 2 î LL Stabität und mſt ador agarung, Vor- Stück Mk. 6 30 Das AISI Cee die Nr. 12 El t ckeltes y . 1070 9. “VD. | iesem x Sera ERW IEDE 22127070 patentierte Kissen-Gegendruckfeder, wie die E 1238. E SIAE Abbildung zeigt. Durch dlese Einrichtung be- Ansicht des Ti feiner Wildiederpolsterung. , Di hält die Satteldecke, da jedes Durchbiegen ver- quem Suneza 3 hindert wird, dauernd ihre Form und gestattet Sattels züglich ge e s bequemes Fahren, Gestell vernickelt. Gewicht Nr. 4439 Fe Aeg af Stück Mk. 5.— versehenist. 6 und poliert. 6 Nr. 4855. Polstersattel, leicht und elegant, bietet angenehmen und bequemen Sitz, gem gekauftes Modell, Lederoberfläche schokoladenbraun, u a StUckiMk.5.50 Nr. 4440. Herren-Polstersattel Nr. 4947, Barselbe Sattel, jedoch In englisch gelber mit geteilter Sitzfläche, sehr bequemer und weicher Sitz. Gestell Nr. 6258. P arbe. tück Mk. 5.75 feln vernickelt. Gewicht ca. 1000 9. Stück Mk. 5.75 &s ist dies ein stabiler S ea die beiden hinteren S freies Fahren erreicht angenehm empfund kräftigem Stahldraht Gewicht ca. 1300 g. Nr. 5783. Derselbe Satt Nr. 1721. Herren-Polstersattel. Nr. 12574. Patent-Doppelfedersattel, 2 3 wobel die hinteren beiden Federn gleichzeitig als Zug- und Druck- DSS ANA AUSS E O ON LEST SSL DR SINE federn wirken. Vollkommen stoßfreies Fahren, auch auf holperigen zweier Muttern verstellbar Ist, so daß sich der Fahrer leicht Straßen. Feine braune Lederdecke, sauber vernickeltes Gestell und ohne Mühe nach seiner Bequemlichkeit eine große mit SEM: Gewicht ca. 1300 g. oder kleine Sitzfläche schaffen kann. Die Polsterung be- Stück Mk. 6.50 steht aus bestem welchen Sattelfilz, der mit prima Leder = bezogen Ist und einen außerordentlich bequemen Sitz ge- Ben . Das UE PURS ist bestens ver- nickèlt und poliert, Größe 20> 22cm. . Gewicht ca. 1000 g. Stück Mk. 6.— Nr. 1722, Derselbe Sattel, Jedoch als Damensattel. i Nr. 1142. Patent-Tourensattel 5 E Stück Mk, 6.— : mit Polsterung. D tiert faderung hat berelts in hervo A außerorden selbe alle empfehlen, be Gestell ist fein v runden Außenspir ca. 1850 9. Nr. 3934. „Veith“-Luftsattel, für Herren und Damen, aus feinem, braunem genarbten Leder, mit Innenschlauch zum ufpumpen anal ATS SADE Der Sattel alsıst einen E wunderbar weichen und elastischen Sitz, welcher das Radfahren Nr. 535. Firmus-Herrensattel. zum Vergnügen macht. Mit vernickelten Spliralfedern. Größe Dieser so sehr bekannte 'Sattel wird stets mit besonderer 2222 cm. Gewicht ca. 1000 g. Stück Mk. 7.25 2 Vorliebe gekauft. Die Polsterung besteht aus einer Gumnmi- UC le “e I kompositionsmasse, die sehr weich. und elastisch Ist, Nr. 3935. Ersatz-Luftschlauch Nr. 1342. Original-Christy-Herrensattel, außerdem gewinnt der Sattel durch den feinen Lederbezug E . . u elegantund leicht, mitganzvorzüglicherFederung. Asußerst und das vernickelte Gestell ungemein an Ansehen und zu obigem Sattel passend. Stück Mk. 2.70 bequem und den medizinischen sowie h SchenAn: Haltbarkeit. Der Bau Ist anatomisch richtig und ein forderungen entsprechend, mit hoher weicher Po rung, schädlicher Druck auf die Weichtelle ausgeschlossen. 5 = z die mit prima braunem Leder überzogen ist, Größe 22>24cm. Bequemer, kühler Sitz, Dee Stück Mk. 8— Motorradsättel finden Sie in meiner Automobil- Gewicht ca. 1120 g. Stück Mk. 8.— preisliste, die ich auf Wunsch gern kostenlos Nr. 1930. Derseibe Sattel, jedoch als Damensattel, Derselbe Sattel, jedoch als Damensattel. Stück Mks8.— versende. Stück Mk. 8.— „Teutonia-Prima‘'-Pneumatik, ein erstklassiger Dauerreifen. N 1 nTeutonia-Prima‘’-Pneumatik einzi ginQ un ‚zn ann m um um - Zn u nn mn u 222 E 6 “A, CERES > GG = PPP ) i l 7 > S ee — Im - 7 m e TA D NUT Tun h L [ z ; Neueste \\ Die Güte meiner Waren ist meine T h 7 E V Nicht gefallendeWaren werden um- I Nefto- \ Ausgabe /) beste Reklame. JA L zu 9 : ) getauscht oder zurückgenommen. N Preise \ P Sr Li u fi en Penn l \ EN 0 4 > 4 =S fe. IBS =============27 SPEZIALITÄT: TE UTONIAPNEUMATIKS +=-==============De= 1 TEE | ie n M N S tt 6& uu M i atieldecken „leutonia (Uebersäâtte \ (i 99 | u en | Allen Radfahrern, die einen möglichst weichen Sitz vorziehen, möchte ich die Benutzung der nachstehenden Uebersättel empfehlen, | h die ich in den verschiedensten Ausführungen liefere. Die Befestigung auf den Fahrradsätteln ist eine außerordentlich einfache, dasie | je nach.Art festgeschnallt oder festgeschnürt werden. Besonders beliebt sind die stärkeren Filzübersättel, der Firmus-Uebersattel und | h der Uebersattel mit Schwammfüllung, welcher, da er mit Wasser angefeuchtet werden kann, außerdem noch einen kühlen Sitz bietet. | Y m 9 (M0 A i N Kr ÿ ( / | ÿ 1 | y Nr. 511. Nr. 304. ) | a N 1 ( FilzüberSattel Filzübersattel | ‘ zum Festschnüren, 5 | 1 mit starker Schnur- zum SE in \ befestigung, für. Sättel prima au 5 2 n mm | N | I jeder Art, äußerst fest > R ee F a „anübschen a I 0 anzubringen, inFarben Nr. 1871. Widerhaariger Sattelüberzug, Farben, wie marine ü j marineblau und gold- hervorragend praktisch. Der Hauptvorzug besteht darin, daß b E a vorräti N j u oliv vorrätig. durchidle has ENT A SUD SCIAN nach vorn Tag 9. E un adurc eder merzli ' fj v Stück 55 Pf. Fahren sehr erleichtert un Der Ea SSI HHeN Benutzung Stück 75 Pf. Y dieses widerhaarigen Sattelüberzuges,. auch bei horizontaler « u Stellung des Sattels, die schon aus hygienischen Rücksichten ! 0 eboten ist, unbedingt fest, selbst beim Bergauf- und Bergab- 0 ahren. Leicht anzubringen. Stück 70 Pf. f é, Der gleiche Sattelüberzug wle oben, Jedoch für i Nr. 1872. à EN Î Damensättel passend. Stück 80 Pf. ü y N fj 18 N) | u u h = Y SL / nn } 5 | Y Nr.3730. Plüschsatteldecke u in grüner Farbe, der Plüsch ist gewirbelt, so daß i 0 die Satteldecke marmoriert erscheint. In ge- 0 sundheitlicher Beziehung ist die Decke be- 0 I) sonders zu empfehlen, da beim Gebrauch jeder Y 7 Druck auf den Wirbelknochen vermieden wird. Y Sn paßt Infelge ihrer sinnreichen Konstruktion 9 ; - auf jeden Sattel Stück Mk. 1.95 È fj = Nr. 5125. Plüschsatteldecke, ‘D y y Nr. 398. Nr. 2526. ähnlich wie a a nicht gemustert. Nr. 620. Feinster Nr. 1076. Firmus- un Filzübersattel Filzübersattel tüc .1. Filzübersattel Fahrradübersattel ß mit sehr dauerhaftem und feinem Stoff- 2 mit dauerhaftem Bezug aus Safflan- 0 bezug Sättel verwendbar. mit dauerhaftem, braunem mit dauerhaftem, elegantem, jeder, vorn und hinten zum Schnallen. tigen erriemen.zum Fest- Stoffbezug, mit zwei Leder- braunem SSC NNSZUA mit Derselbe bietet infolge der zu diesem j v 2 ei Filz Cato mm riemen zum Festschnallen. zwel.RiemeD den ZU SCHE en a ( stark. ebter u em aufte j 5 . g Y n 1] Vebersattel, ae Filz ca. 10mm stark. Filz 12 mm stark. RI SERTWsIchen en nen | N Stück Mk.1.30 Stück Mk. 1.30 Stück-Mk. 2.25. Kullen’ Sitz. "SttickMK. 3.— } ; | / : N j 0 Dh ÿ ng | E vB) "Y | tar I N 0 Hefe H ed N | N (| N ÿ j Eee ) j 1] eS : Te N i î > eo Nr. 1831. Satteldecke, N | N aus prima Plüsch geferti t, gut gepolstert () E j und gefüttert. Die Ausführung ist ganz ( k 0 neu und GLEI) PARE daß die ) J Decke durch einfaches Anziehen elner \ By Schnur fest und glatt auf dem Sattel N en sitzt. In den Farben bordeauxrot und ( ) H grün vorrätig. H TE Nr. 1067. Nr. 9068. Smyrna- Stück Mk. 1.— Nr.191. Smyrna- Nr. 528. Uebersattel ( \ I j Filzübersattel Satteldecke Nr. 1328. Satteldecke satteldecke, mit Schwammfüllung. y TE 1 zum Schnü d Fest- mit prima hochgestellter Wollauflage, wie oben,jedochfürDamensättelpassend. DI h 3 j [0 N Schnallen“ an arte HE o: Welcher Sitz Dr beste scho: Stück Mk ee aus Wolle geknüpft, In den SERIE GET SL en ae ‘ 13 In eoriigrien@rärbenilenr. nung „der Beinkleider. Durch einfaches « le Sn ramen und u bietet vornehmlich einen sehr bequemen { ur ; Ui need nziehen und Festknüpfen der Schnur- n eil“ versehen. d kühl i 2/46 Re hohen Sitz- enden wird die Decke Pond glatt auf Nr. 6430. Satteldecke längere Touren sehr zu ; Sell ve Il, einer ÿ i ind prak pedguem den Sattel gezogen. In sehr hübschen, jn gleicher Ausführung wle Nr. 1831, je- empfehlen. jeder Fahrt mit Wasser angefeuchtet fh E praktisch, ansprechenden Farben. doch aus braunem Manchester gefertigt. werden kann. I ) #7 5 Stück Mk. 1.75 Stück Mk. 1.15 Stück 90 Pf. - Stück Mk. 1.40 Stück Mk. 2.— ot id; H 0 e —— Y | es N} YT N Y nr 8 0 Das Prinzip meiner Firma wird nachgeahmt, aber nile erreicht. 6 140 u Erstklassige Qualität bel soliden, reellen Preisen, i \ te i ES => mmm 2a. ee) Bi Er z IE IR za menge eg enoeenene | Ges se==o22> 220222 Ezes222 >22 2222 02.98 N; S === === = Inkauf — / j Netto- ) Bareinkauf — Barverkauf Ist meln Ansichtssandungen stahen gagan M Nauesto ij ARES oA as CSN Sane: | AUGUST STUKENBROK, EINBECK Nachnahme gern zur Verfügung. Kusgabe D ZU en GR OSSTES FAHRRADHAUS DEUTSCHLANDS zeoneeoeoenoeoecane Werkzeug- und Fahrradtaschen. Untenstehende Werkzeugtaschen sind aus bestem und vorzüg lichstem Rindleder gearbeitet und werden in schokoladenbraun geliefert, teils aberauch in englisch gelber Farbe. Alle Verzierungen sind elegant gepreßt, die Ringverschlüsse fein vernickelt Nr. 1568. Werkzeugtasche, aus prima Rindleder gefertigt, elegantes Modell mit SISOEDIEL Pressung, in schoko- ladenbraun. Höhescem, Stick Ik. 1.40 Länge 20 cm. Nr. 661. Nr. 4948. Dieselbe Tasche in englisch Werkzeugtasche, ärbe. Stück Mk. 1.50 für Damenmaschinen be- sonders geeignet, auch für Herrenmaschinen ohne Meine sämtlichen Werkzeug- SOC OP 7r——II AI Id > zyr zn an N Bleche passend, aus bestem taschen sind mit der allgemein y M NON ehe in Versandhaus-Katalogen an- Nr. 1424. | tes ä gebotenen Sekundaware nicht M Stück Mk. 1.25 zu vergleichen. Jedes Stück Werkzeugtasche, q Nr. 948. Werkzeugtasche. ist aus prima Rindieder und | See Een o 0 Extra groß aus prima Rindleder gefertigt, Nr. 4952 beste Sattlerarbeit. preßten Verzierungen, in 0 geschmackväll VerIett: A rue QE, y 2. EEHOKOTAgRnBraun: Höhe raun vo D ; 5 n. ! neben dem Örkzeug auch Seh ES Werkzeugtasche : a ee ij ‘ EEE, usw. mit aufzunehmen. Höhe wie Nr.661,jedochinenglisch Stück Mk. 1.20 5 cm, s Ls I m Stück Mk. 1.75 färbe Stück Mk. 1.80 A fl u N E i \) ; 6 M M 1) 2 Su 0 - ce. h q M ( N 0 0 dj N 0 u N Nr. 526. N Leder-Polier-Creme 0 | 0) für Lederwaren, wie Sättel, Taschen f usw.; ein ausgezeichnetes Präparat, um diesen Gegenständen dieverlorene Farbe, Glanz und ein neues Aussehen Bose isipE Werkzeugtasche, ae zus A starkem N braunen d unstleder gefertigt, solide ; Nr. 4886. Werkzeugtasche. Nr. 788. ge EER er 9 FA Abgerundetes Modell, aus bestem Rind- E E u ; edler hergestellt, mit gepreßten Ver- Werkzeugtasche. Stück 65 Pf. 0 Ï ZIER Ban SCNR nun, Höhe SioBr aus puma Ine der î cm, Länge 18 cm. () efertiat, geschmackvoll ver- F N 2 Stück Mk. 1.50 EE In sehokeladenbraun. y J Nr. 3475. Dieselbe Tasche, jedoch in Höhe 22 cm, Länge 19 cm. Nr. 1197 0 f englischgelberfarbe. Stück Mk.1.60 Stück Mk. 1.50 EN: 0 groß, aus r fi i u i arbeitet, elega fi i in Schokofadenbra Y 14 cm. U N — 1 ‘ Nr. 530. 5 Nr. 1420. Fahrradschloß Nr. 1160 5 Motorrad- Kr gansbaschen ul aus dngaguem r. n } ügel,' in’ vernickelter Ausführung. e- I Werkzeugtasche. wich ca 100 Dieses Schloß wird aun iNgVverschluß 0 Dee auBeretstebils Tasche meiden sämtlichen Maschinen beige- Wer fur a u eben. 1 | besitzt zwei voneinander ge- Zz Stück 35 Pr. in Teinwverulckeiter | trennte Abteilungen, deren un- . e Ausführung. i i DT ) tere (die kleinere von beiden) Nr. 99. Einzelner Schlüssel Stück 10 Pf. Nr. 530. zur Aufnahme von «kleineren Reserveteilen, wie Zündkerze, Muttern - usw. dienen. soll, während in der oberen großen das Werkzeug untergebracht wird. Auf der der Klappe gegenüberliegenden Seite be- findet sich noch ein separater Behälter für die Oelkanne. Die Tasche Ist aus feinstem schokoladebraunen Rindleder gefertigt; der Deckel der Tasche ist noch durch eine Stahlblechunterlage be- sonders verstärkt. Stück Mk. 6.50 zur Werkzeugtasche, schokoladenbrauner Farbe. zu obigem Schloß. Stück 5 Pf. Nr. 1685. Riemen mit Schnalle Länge 17 cm. Nr. 11. Derselbe Riemen wie Nr. 1685, passend zu Werkzeugtaschen in englisch gelber Farbe. Länge 17 cm. zu allen Werkzeugtaschen passend, in Stück 10 Pf. für Stück 10 Pf. aus vorzüglichem braunen Rindleder Dieselbe kann am Sattel festgeschn und ist eventuell zuhängen. Diese Tasche bietet reic Nr. 2056. Motorrad-Werkzeugtasc auch an der Len die Werkzeuge und für einig Mit 3 Riemen zum Ans a Größe 195x133x85 mm. Stück Mk. 3.50 he Gepäcktaschen und Gepäckträger für Fahrräder bitte gefl. auf den Seiten 142 und 143 ersehen zu wollen. Obige Preise sind die billigsten und verstehen sich gegen bar. ccc SSS SSS fi u u Y tj EN aa Tausendfache Anerkennungen aus ailen Kreisen. y £ a u e-<Ì EE D Sace: eisen =22 Jeder Bestellung wird -die auf- merksamste Behandlung zuteil. 2222255355753 I hmen- und Ge N y Nr. 1192. Rahmentasche, Modell, welches nur ca.!/s des Rahmens ausfüllt, mit Schloß. Mit festem Boden in der Mitte, seitlich beweglichen Falten, oben zwei Schutzklappen nebst starken Lederriemen zum AÄnschnallen an das obere Rahmenrohr. Ausführung in feine chwarzen Ledertuch. Länge 26cm, Höhe31 cm, Breite 7 cm, Gewicht ca. 450g. Stück Mk. 2.10 Nr. 3066. Rahmentasche wie Nr. 1192, Jedoch aus starkem Stück Mk. 5.40 braunen Rindleder gefertigt. kleines päcktaschen. AUGUST STUKENBROX, EINBECK ERSTKLASSIGE SPEZIALITÄTEN IN WAFFEN, MUNITION UND JAGDGERÄTEN sie, je nach der Form, den ganzen Fahrradrahmen oder nur einen Teil ausfüllen. Vom Rad abgenommen, sind die Taschen mittels des angebrachten 4 Griffes bequem in der Hand zu tragen. Nr. 92. Rahmentasche, großes Modell, welches den ganzen Rahmen ausfüllt, aus bestem, wasserdichtem braunen Haustuch gefertigt, mit 2 Wirbeln, oben 2 Schutzklappen nebst starken Lederriemen zum Anschnallen an das obere Rahmenrohr. Der obere Griff dient auch zum bequemen Tragen der Tasche. Länge 46 cm, Höhe 38 cm, Breite 7,5 cm, Stück Mk. 2.40 Gewicht ca. .810g. Nr. 5517”. Rahmentasche wie Nr. 92, jedoch aus starkem Stück Mk. 7210 braunen Rindleder gefertigt. Meine Rahmen- und Gepäcktaschen sind mit der allgemein in Versandhaus-Katalogen an- gebotenen Sekundaware nicht zu vergleichen. Jedes Stück ist aus prima Material und tadellos gearbeitet. Nr. 1933. Gepäcktasche. Diese elegante und sehr praktische Tasche, die aus feinem braunen Kunstleder gefertigt ist, läßt sich leicht im Rahmen les ades unterbringen, auch ist sie ebenso bequem zum ängen, wie auch als Handtasche zu benutzen. Länge öhe 17 cm, Breite 10 cm, Stück Mk. 820 34 Gewicht ca. 600g. Nr. 284. Gepäcktasche aus bestem grauen Schilfleinen, mit starkem Lederbesatz, auf- genähter Ledertasche für Landkarten usw. und 2 inneren Taschen, welche mit prima Wachstuch gefüttert sind. Diese Tasche ist-ungemein praktisch, da sie sowohl an der Lenk- stange wis auch am Rahmen unter dem Sattel festgeschnallt werden kann; außerdem läßt sie sich auch sehr bequem an dem anyebrachten Ledergriffe tragen, weshalb die Tasche für Geschäftsreisende usw, sehr zu empfehlen ist. Höhe.38 cm, Länge 70 cm. Gewicht ca, 400 g. Stück Mk. 4.20 Nr. 5806. Fahrrad- / Transportkorb, vornan Lenkstange und Steuerrohr zu befestigen. Sehr stabil BEbaCIer Korb, welcher vor allen anderen ähnlichen ‚Gepäck- ransportmitteln unbedingt den Vorzug verdient, da auch zer- brechliche Sachen ohne Gefahr transportiert werden können, was bei elnem Rucksack, Gepäcknetz usw. nicht der Fallist. Für Schlachter, B i ich. ne Lane Rey zonensbehnlch Stück Mk.4.30 Nr. 1423. Rahmentasche aus modebraunem Kunstleder, hochfein und weich gearbeitet. Dadurch, daß diese Tasche keinen festen Boden hat, ist sie besonders bequem und nimmt weniger Raum nach außerhalb ein. Im Innern der Tasche 3 Riemen zum Ueberknöpfen auf das Rahmenrohr, außen 2 starke Riemen zum Schnallen, an der Rückseite noch extra eine kleine Tasche mit Druckknopf- verschluß für Werkzeuge usw. Die Tasche füllt ungefähr den ganzen Rahmen aus und ist mit Schloß und 2 Wirbeln zum Verschließen ausgestattet. Obere Länge 47cm, untere Länge 24 cm, Höhe 34 cm, Breite 7 cm, Stück Mk. 4.50 Gewicht ca. 6009. Nr. 3072. Rahmentasche wie Nr. 1423, Jedoch aus starkem Stück Mk. 9,60 Nr. 1343. Schlüssel, passend zu den Schlössern der Rahmen- und Gepäcktaschen. Stück 10 Pf. Ir braunen Rindleder gefertigt. Nr. 1394. Gepäckriemen in bester Qualität, aus starkem Leder geschnitten, 80 cm lang und 15 mm Del; OZ SO zum Aufschnallen größerer i t stange. oder kleinerer Pakete an die Len ng Paar 85 Pr. Jagd- und Patronentaschen finden Sie in meiner Waffen-Preisliste, die ich auf Wunsch gern kostenlos versende, „Deutschland‘'-Fahrräder sind von unbegrenzter'Haltbarkeit. U 1 Lee PSSS az Eine große Annehmlichkeit bei Mitnahme von kleinerem Reise-&