Fichtel u. Sachs Torpedo Freilauf Werbeblatt 1951

Vorschau (212 KiB)

Zu einem vollkommenen Rad gehört Das wichtigste Organ im Fahrrad ist die Nabe. Von ihrer Funktion hängt es ab, ob das Fahrrad leicht und mühelos zu fahren ist. Dar Fahrer ist daher stets darauf bedacht, die beste Nabe in seinem Rode zu haben. Die vollkommenste Nabe in Konstruk- tion und Herstellung ist Torpedo- Freilauf mit Rücktrittbremse. Sie ver- einigt drei Funktionen in sich: An- trieb, Freilauf und Bremse. Die Fahrt des Rades wird daher völlig von den Füßen reguliert: Ein Tritt in die Pedale und das Rad schießt vorwärts, hält man die Beine still, so fährt das Rad im freien Lauf, tritt man zurück, so bremst es entsprechend, ja man kann aus voller Fahrt auf der Stelle halten. Torpedo-Freilauf gewährt daher höchste Sicherheit. Im dichten Verkehr oder in Gefällen: Man hat das Fahrrad jederzeit fest in der Hand. Torpedo-Freilauf wird seit nahezu 50 Jahren von Fichtel & Sachs, Schwein- furt, gebaut, der größten Nabenfobrik der Welt, bekannt durch Qualitäts- arbeit und Präzision. Mehr als 65 Millionen Torpedo-Naben sind über alle Länder der Erde verbreitet und zeugen von höchster Bewährung. Sornedo das Ideal des Radfahrers! FICHTEL& SACHS A.-G. - SCHWEINFURT AM MAIN 0308a 6.51. 100

Fichtel u. Sachs Torpedo Freilauf Werbeblatt 1951


Von
1951
Seiten
1
Art
Werbeblatt
Land
Deutschland
Marke
Fichtel und Sachs
Quelle
Heinz Fingerhut
Hinzugefügt am
16.02.2020
Schlagworte
Als Gast hast Du Zugriff auf die Vorschau in reduzierter Qualität, als Vereinsmitglied des Historische Fahrräder e.V. kannst Du auf die höher aufgelöste Standard Qualität zugreifen.
Standard (296 KiB) Publikationsqualität anfordern wird später freigeschaltet

Ähnliche Dokumente

Fichtel u. Sachs Information zur Torpedo Freilauf Nabe Faltblatt 1930er Jahre
1930 - 1939, Faltblatt, 8 Seiten
Fichtel u. Sachs Dreigang-Torpedo-Freilauf-Nabe Faltblatt 1960er Jahre
1960 - 1969, Faltblatt, 5 Seiten
Sachs Naben Katalog 1985
1985, Katalog, 13 Seiten