Wartburg-Räder Katalog 1914

Vorschau (1,60 MiB)

Eangzevor en: EISENACH Abtellung A: Fahrräder Abftellung B: Kriegsmaferial AIE MOO ACE: Reichsbank-Giro-Konfo - POStSCheCck-Konfo Leipzig Nr. 568190 -Telephon-AnNschl.: Nr. 246: Haupfkasse undBuch- halfung, Nr. 246A:Fahr- rad-Abfellung Telegtar nr Actresse: Panrzealgpbrirpisenach © | "| | | | 1 Il, (| | | |] ill | WARTBURG- FAHRRÄDER me ı A Das Erschemen: diesss Aalaloges are Cte Sülfigkeit aller rüheren Das vornehme deutsche Markenrad Leicht, elegant, stabil. Zuverlässig im Gebrauch. Groößfe L>auerhafflgkeif Gesamiansichf der Fahrzeugfabrik Eisenach Lieferanfin verschiedener Heeresverwaltungen. raprikäfe pramnert mir hochsien Auszeinnungen Im In- und Auslande ” , Im letzten Dezennium des vorigen Jahrhunderts hatte das Fahrrad in Seiner ungefähren 'jetzigen Gestalt den Siegeslauf begonnen und feierte die größten sportlichen Triumphe. Ein Rad sein eigen zu nennen, war das Ziel der Sehn- sucht eines jeden, der für den Sport Interesse hatte, und leider begnügte sich so mancher damit, daß esüberhaupt nurein Rad war ;wasfüreins, war Nebensache. Es war deshalb kein Wunder: daß die Fabrikation billiger Maschinen bald die üppigsten Blüten trieb und daß der Markt mit minderwertigen Fahrrädern überschwemmt wurde. Leben und Gesundheit setzte man leichtfertig aufs Spiel, um eben nur Rad zu fahren, den der billige Preis bedingt minderwertiges Material und somit eine unzuverlässige, wenig brauchbare Maschine. Oft kam die Reue zu spät, wenn das so wohlfeil erstandene Stahlroß schon nach wenigen Wochen zerbrochen und unbrauchbar in der Ecke lag; dann war sogar der ge- ringe, trotzdem mit Mühe gesparte Betrag aus dem Fenster geworfen. Die Zeiten haben sich geändert, und verschiedene Umstände haben auf eine Besserung dieser unhaltbaren Verhältnisse hingewirkt. In erster Linie war es natürlich die Einsicht des Publikums, insbesondere der älteren Radfahrer, welche ihre Erfahrungen in Vereinen und Verbänden zum Nutzen der Neulinge bekanntgaben, dann aber hat auch der Umstand, daß ein Fahrrad heute nicht nur dem Vergnügen, sondern in gar vielen Fällen dem Beruf oder dem Geschäft dient, dazu beigetragen, auf Haltbarkeit und lange Lebensdauer mehr Wert als auf den billigen Preis zu legen. [Das Fahrrad ist eben ein Gebrauchsgegen- stand geworden auf dessen Güte und Zuverlässigkeit man hohen Wert legt; aus diesem Grunde wird kein einsichtiger Käufer ein Rad wählen, welches ihm nach dieser Richtung hin nicht ganz bestimmte Garantien bietet. Auf die Frage „Welches Rad bietet Garantien?“ gibt es nur eine Antwort: „Das Markenrad“, denn Markenräder werden in Deutschland fast ausschließlich von alten und renommierten Fabriken erzeugt, die nur gutes Material ver- wenden, über die neuesten und besten Präzisionsmaschinen verfügen und tech- nisch vollendete Maschinen in ihren Werkstätten herstellen. Zu diesen Fahrradfabriken gehört unstreitbar mit in erster Linie die Fahr- zeugfabrik Eisenach in Eisenach, und wir können mit Stolz sagen, daß unsere Wartburg-Räder eine bevo rzugte Stellung unter den Markenrädern einnehmen. Der beste Beweis hierfür ist der von Jahr zu Jahr steigende Umsatz, der durch die außerordentliche Zufriedenheit von Händlern und Privaten begründet wirds Seit Jahren sind unsere verschiedenen Modelle unübertrefflich in Konstruktion, Ausstattung und Dauerhaftigkeit, so'daß wir keine Veranlassung haben, durch- vehende Verbesserungen zu treffen, und uns auch in diesem Jahre auf einige, vORWORT dem Verlangen des Publikums und dem jetzigen Geschmack entsprechende Umänderungen in der äußeren Ausstattung unserer Maschinen zu beschränken. Um die geschätzten Leser mit der Geburtsstätte der weltberühmten Wart- burg-Räder bekannt zu machen, sei zum Schluss noch einiges über unser Werk, dessen mächtiger Umfang aus der Abbildung auf Seite 2 ersichtlich ist, gesagt. Unsere auf das modernste eingerichtete Fabrik liegt auf einem sehr um- fangreichen Gelände im nördlichen Teile der Stadt Eisenach, nahe der Bahn. Ein riesiger Maschinenpark fesselt das Auge des Besuchers, und Tausende von fleißigen Händen regen sich Tag und Nacht, um unter umsichtiger fach- männischer Leitung unsere bewährten Fabrikate herzustellen. Außer unseren Wartburg- Rädern fabrizieren wir Kriegsmaterial und die über die ganze Erde verbreiteten, rühmlichst bekannten Dixi- Automobile. — Zur Prüfung der Materialien, die,wie schon eingangs erwähnt ‚bester Qualität sind, dienen hoch- vollendete Prüfungsmaschinen, unsere Fabrikationseinrichtungen sind vorbild- lich und gewährleisten die Güte unserer Waren. Wir beginnen deshalb das neue Jahr in der besten Zuversicht, daß unsere Bemühungen von demselben Erfolg gekrönt werden und daß sich insonderheit unser Wartburg-Rad zu den Tausenden von Freunden neue Anhänger, die uns helfen, den Ruhm unserer’Marke in alle Welt hinauszutragen, erwerben möge. Indem wir nicht verfehlen, allen Freunden und Gönnern unserer Fahr- radfabrikate für das denselben bewiesene Interesse bestens zu danken, bitten wir, ihnen auch ferner ihr Wohlwollen zu erhalten und empfehlen uns mit vorzüglicher Hochachtung TFAHRZEUGFABRIK EISENACH Das Urteil eines Händlers über die 1914er Modelle unserer Warflburg-Räder: HANCKE | Wir erhielten folgende Zuschrift: B...den 11.11: 1933, Ich bin im Besitze der mir zugesandten Fahrräder und kann nicht umhin, Ihnen meine volle Anerkennung über die tadellose Ausführung auszu- sprechen. Obgleich ich bei meinen alten Lieferanten schon abgeschlossen habe, werde ich es mir angelegen sein lassen, Ihr Fabrikat einzuführen, und hoffe dann im nächsten Jahre bei Ihnen abschließen zu können. Zur U ıterstützung wollen Sie mir Reklamematerial zusenden, nament- lich noch einige Kataloge. Auch können Sie einige Plakate mitsenden, und werde ich für Unterbringung derselben Sorge tragen. Hochachtungsvoll gez. H.P. Das Urteil eines Privatmannes über die Halfbarkeif unserer Warlburg-Räder: HACH HHHHECHHEHHHNG| Man Schreibt uns: O., den 12. 11. 1913. Im Jahre 1904 kaufte ich von Ihrem Vertreter A. M. ein Fahrrad. Ich muß Ihnen hierdurch offen gestehen, daß ich das Rad seit der Zeit tagtäglich bei jeder Witterung fahre und habe am Bau und Lager, außer Gummi, bis jetzt noch keine Reparatur nötig gehabt. Hochachtungsvoll gez. H.S. ee | Iransporf der Warfburg-Räder AllgemeineLlieferungs- Bedingungen Verk Al 1 Der Verkauf unserer Wäartburp-Räder geschieht ausschließ- / ( | lich durch legitime Fahrrad-Handlungen: an Private kann eine direkte Lieferung nicht geschehen. | re]Se die Preise verstehen sich freibleibend ab Fabrik, ausschließlich Verpackung für die katalogmäßig ausgerüsteten Maschinen. — Bei besonderer Ausstattung nach gegebenen Vorschriften treten angemessene Preisaufschläge ein. Frfüullungsort und Gerichtsstand ist in allen;Fällen Eisenach. Abänderung en Etwaige im Laufe der Saison von uns für gut befundene Änderungen an den einzel- nen Modellen und deren Ausstattungen behalten wir uns vor. DBesfellung en Bei Aufgabe von Maschinen ist stets anzugeben, welche Rahmenhöhe, Lenkstange und eventl. ob Bremsnabe usw.(siehe Bestellformular) gewünscht wird; fehlen diese Angaben, dann expedieren wir die Maschinen in regulärer Rahmenhöhe und laut den An- gaben des Kataloges. Für Irrtümer, die durch mangelhafte Aufgabe entstanden sind, übernehmen wir keinerlei Verantwortun | Li\eierıng ern Die Lieferung der Modelle in der Ausstattung des Kataloges kann Stets prompt geschehen und er- folgt der Versand in der Reihenfolge des Einganges der Orders bei uns. Be- sondere Wünsche werden, soweit dies möglich ist, gern berücksichtigt; durch deren Erfüllung können natürlich — und besonders während der Saison — Verzögerungen in der Lieferung eintreten. Streiks, Mangel an Arbeitskräften, Mangel an Waggons sowie Betriebsstörungen jeglicher Art entbindenvon der Kinhaltung zugesagter Lieferfristen. \ Die Fahrräder werden in Papierumhüllung und in Latten- versand verschlägen per Frachtgut versandt, sofern eine andere Art der Expedition nicht vorgeschrieben ist. Die Verpackung wird billigst wie folgt berechnet, aber nicht zurückgenommen. Ölpapierverpackung für Passagiergut-Expedition pro Rad Mk. 1.— Verschlag für 1 Rad Mk. 2.— Mk. 3.— Verschlag für 3 Räder gratis Seemäßige Kistenverpackungwird zum Selbstkostenpreis berechnet. | ür OHHH HHMNHTHHTHNHEHHHEHHHTHHNHHHHTNNTTTTS N ZII Plakat, das die Verkaufsstellen der Warfburg-Räder kennzeichnet emen Fn ns ern ea AE — un en Paten nr rn nen mme en en nn ei a nn nn en en een mn nn enmaai un — ee gn ne er Fn emen nn weer) — nie — m ri er rer erre in eta en Tre en on nn — meme —— ra cin m mm prat e ei en pen A TR m Ga ey eg en m ——— E enn om ri i —n — \ — | rn u | — ern —— nn TCA a R Mn nee —— Se ze ee es En in nn Mn u nz —— mn u er TEA ne En ni rn ere a iure nn iz nn En 2 | nn nn nz —— oe nz i= — ee triada ca nn es nz Tr— nn meinen rer — emen nen | a — nn nn no nz u | mann — em nn —— nn fa E UA oe — — een en nn um u nn enen en mme u renn nnn € mn wnn €; ern |; =o |; — — =o | =. — ——- — — === — — == wem m — mem | — — [u | ——_ [m — —— | — — — nn tm | Geme. ee —— — — — — nz [|— | SME —— — un a — en —— —— — ——,— — Me —— en ETA — nn ADE — Bil ze [— — —— m eS een | EAR AE — en — GEISER — nz a — a — nz —, — CCIE AE nz R <<< vem GEBESEE A ez oz nz SEHT IREDEREINDDUEEIEIIILI LIT ln DE Alle unsere Sendungen reisen auf Iransportschäden GefahrundKosten derEmpfänger. Es liegt im eigenen Interesse der Empfänger, die Sendungen vor Abnahme von der Bahn genau zu kontrollieren. Über abhanden gekommene Teile oder ent- standene Beschädigungen lasse man sich von der Güterverwaltung eine be- sondere Bescheinigung ausstellen, da ohne eine solche der {Empfänger jeden Anspruch auf Ersatz verliert. 7 Reklamationen irgendwelcher Art über un- Rekl amahlonen sereLieferungen sind stetssofort,spätestens aber innerhalb 8 Tagen nach Eintreffen der Waren am Bestimmungsorte an uns zu machen, spätereingehendeMonita können wirin keinemFalle berücksichtigen. I Wir übernehmen für jedes aus unserer Fabrik hervorge- Garanle gangene Fahrrad die gesetzliche Garantie und ee kostenlos in unserer Fabrikalle innerhalb eines Jahressich ergebenden Material- und Arbeitsfehler durch Reparatur oder Lieferung neuer Teile nach unserer Wahl. Für die von uns nicht selbst erzeugten Teile, wie Gummireifen, Holz- felgen etc., beschränkt sich die Gewähr auf die Abtretung der etwaigen uns gegen den Erzeuger wegen des Mangels zustehenden Ansprüche. Für Schäden durch 'natürliche Abnutzung, Unglücksfälle, Mißbrauch oder nachlässige bezw. unsachgemäße Behandlung des Rades übernehmen wir eine Verantwortung nicht, ebenso sind alle sonstigen Schadenersatzansprüche ausdrücklich ausge- schlossen. Für außerhalb unserer Fabrik und ohne unsere Genehmigung vor- genommene Arbeiten leisten wir in keinem Falle eine Entschädigung. Reparaturteile sind, gleichvielob innerhalb oder Reparaluren außerhalb der Garantiezeit, stets ohne Kosten für uns einzusenden. Bei Einsendung ganzer Maschinen ist Zurückhaltung der kleinen Teile (Glocke, Tasche usw.) zu empfehlen, da solche oft unterwegs ver- loren gehen und wir natürlich eine Verantwortung nicht zu übernehmen ver- mögen. Werden Garantieansprüche gestellt, so sind solche von vornherein bei Einsendung der Teile zu erheben und der Garantieschein ist der Sendung stets beizufügen. Wenngleich wir uns bei Reparaturen nach Möglichkeit an die ge- gebenen Vorschriften halten, so empfiehlt es sich doch, uns nicht zu enge Gren- zen zu ziehen, sondern unserer fachmännischen Erfahrung das Urteil zu über- lassen, wo und wie eine Erneuerung notwendig ist; es ist selbstverständlich, daß wir dabei das Interesse unserer Abnehmer im Auge behalten. Kostenvorschläge können ohne eigene Prüfung der Reparaturgegenstände infolge der Mannig- faltigkeit der Reparaturen nicht gemacht werden, gegebene Voranschläge sind indessen vollkommen unverbindlich für uns. Korrespondenzen bitten wir den PostsendungenimInteresse einerprompten Erledigung nicht beifügen zuwollen. STS afztelle Bei Bestellung von Ersatz- und Zubehörteilen bitten wir um genaueste Bezeichnung derselben, sowie um Angabe von Modell- und Fabrikationsnummer der Maschine, zu welcher die Teile gewünscht werden, Wennirgend angängig, sind diealten Teile einzusenden damit alles passend geliefert werden kann. TG Beschreibung der Wartburg-Räader Der wichtigste Teil oder besser gesagt die Seele Das Ireflag EH: des Fahrrades ist wohl das Tretlager, und bei unserem Bestreben, nur Gutes zu liefern, ist es selbstverständlich, daß wir ge- rade auf diesen Teil der Maschine unsere Hauptsorgfalt legten. Von der Kon- struktion desselben hängt zum großen Teil der leichte Lauf eines Fahrrades ab. Unsere WARTBURG-Räder haben ein leichtes, bewährtes Lager, das tech- nisch vollkommener nicht gebaut werden kann. Alle Teile, wie Konen, Lager- schalen, Achsen, Kurbeln etc., sind aus den allerbesten Materialien hergestellt, ein Einlaufen von Konen und Schalen ist infolge der Vorsicht, welche beim Härten dieser Teile obwaltet, fast ausgeschlossen. Die Abdichtung des Lagers gegen Staub ist erreicht, ohne besondere Mittel wie Filz usw. in Anwendung bringen zu müssen. Zum Auseinandernehmen des Lagers entfernt man mittels des Schlüssels zunächst die linke Achsenmutter, zieht mit Hilfe der Kurbel- abziehschraube (Werkzeugbestandteil) die linke Kurbel ab und schraubt den Konus heraus, wonach das ganze Lager nach rechts herauszuziehen ist. — Das Zusammensetzen hat in umgekehrter, sorgfältiger Weise zu geschehen. Obwohl durch die sinnreiche Konstruktion das Auseinandernehmen des Lagers wesent- lich erleichtert ist, wolle man es doch niemals ohne triftigen Grund tun und, wenn irgend möglich, jedes Zerlegen und Reparieren einem tüchtigen Mechaniker überlassen. Der vorzügliche Nutzeffekt durch Anwendung von Kugellager guten Kugelhalterringen, Fabrikat Star Ball Retainer Co., bei großen Kugeldimensionen, ist mit den Erfahrungen der Jahre bestätigt worden, und haben wir deshalb die bisherige Ausführung beibehalten. Rahmen Die Rahmen unserer WARTBURG-Räder sind ausbesten nahtlos gezogenen Stahlrohren elastisch und stark gebaut, wodurch eine unbegrenzte Haltbarkeit gewährleistet wird. Bis zum billigsten Tourenrade hinab sind unsere sämtlichen Modelle mit Rohren mit kleinerem Durchmesser gegen früher ausgestattet, wodurch die Maschine ein elegantes Aussehen erhält. Die Wandstärke der Rohre haben wir entsprechend dem ge- ringeren Durchmesser derselben stärker gewählt, so daß die Haltbarkeit des ganzen Rahmens nicht beeinflußt wird. Desferneren liefern wir unsere Rahmen mit schön gekröpfter Hintergabel und Streben, wodurch die Maschine einen leichten, flotten Eindruck macht. — Wir liefern unsere Fahrräder in folgenden Rahmenhöhen: Herrenräder: Höhe A 56 cm für kleine Statur mit 28er Rädern B60 Here + net = CO. SODE ib .. 200er x Damenräder: Höhe A 52 cm für kleine Statur mit 28er oder 26er Rädern 5 B00: ZrO 5, ‚28er Rädern. (Unter Rahmenhöhe ist die Länge des Sitzrohres von Mitte des Tretlager- oehäuses bis Sattelstützrohr-Ende zu verstehen.) ,, I Die nachstehend abgebildeten Lenkstangen zei- Lenkstan en i | | Die Konstruktion unserer Naben steht auf der Höhe der Zeit, WARTBURG-R3 I En us NEE Genen ENEN GIE Se an. Naben die Herstellung erfolgt in der erstklassigen Spezialfabrik der R „Rädern Verwendung finden. Sämtliche Modelle sind mit Innen- Firma Fichtel & Sachs, Schweinfurt a. M.— Der Name dieser Firma bürgt für feststellung ausgerüstet. Die an den Maschinen abgebildeten Lenkstangen | E , eine einwandfreie Ware. werden regulär geliefert ; falls andere Lenkstangenformen gewünscht werden, | Durch Anwendung eines größeren oder DE Io Ag CLA kleineren Kettenrades oder Hinderrad-Zahn- kranzes können die in der auf Seite 32 niedergedruckten Tabelle angegebenen Übersetzungen ermöglicht werden. Es ist jedoch zu empfehlen, die Übersetzung nicht zu groß zu wählen, da dadurch das Fahren des Rades erschwert wird. F 7] mate fi Der Torpedo-Freilauf hat sich auch in Saison 1913 wieder Teilen] = derart bewährt, daß wir ihn auch fernerhin vorzugsweise zur Verwendung bringen. Der Weltruf, den diese Nabe sich erworben hat, bürgt für gute Funktion und Haltbarkeit, so daß dieses Fabrikat bestens empfohlen werden kann. Rmaillierung und Vernickelung Die Freude des Radfahrers an seinem Radewird wesentlich gemindert, wenn die Emaillierung und Vernickelung durch den Gebrauch der Maschine gelitten hat. Aus diesem Anlaß legen wir ganz besonderen Wert darauf, daß diese Arbeiten sorgfältiest und dauerhaft ausgeführt werden. — Unsere Einrichtungen für Emailliererei und Vernickelei sind ganz besonderszweckmäßige. Bei der Emaäil- lierung werden nur die feinsten und teuersten Lacke aus den bestrenommierten Fabriken verwendet. Infolgedessen wird eine ganz hervorragende, tiefschwarze, hochglänzende und vor allem haltbare Emaillierung erzielt. Die Vernickelung ist ebenso haltbar. Die Qualität des Rades wird durch die Güte der pneumalk Pneumatikreifen wesentlich beeinflußt, ferner hängt von der Güte der Reifen der leichte Lauf des Rades ab und Klagen über schweren Gang der Maschine, die in der Regel auf letztere selbst zurückgeführt werden, verstummen fast immer nach Benutzung von erstklassigen Reifen. Aus diesen Gründen verstehen wir uns nur zum Aufmontieren bekannter Reifenqualitäten von den Firmen: ist besondere Angabe erforderlich. Bei der Auswahl ist jedoch besondere Auf- merksamkeit zu verwenden, denn von der passenden Form hängt es oft ab, ob 8 . , Sich Der Fahrer auf seinem Rade wohl fühlt, oder aber, bei einer falschen Aus- N wahl, die nötige Bequemlichkeit entbehrt. | EXDeaon Hannoversche Gummiwerke Excelsior A.G., Hannover-Linden (Handelsmarken: Excelsior Prima, Excelsior Gloria und Monopol Extra). Continental Caoutchouc & Guttapercha Comp., Hannover (Handelsmarken: Conti- nental Prima, Continental Centrum und Cyclop Extra). Deutsche Dunlop-Gummi-Comp. A. G., Hanau a. M. (Handelsmarken: Dunlop Prima und Dunlop Centauer). Vereinigte Hanfschlauch- und Gummiwareniabriken A.G., Gotha (Handelsmarke: Gothania). Von seiten dieser Fabriken wird eine direkte Garantie von einem Jahre, ge- mäß deren eigenen Bestimmungen, geleistet. Mtaadspause in der F ahrzeugfabrik KiseHnach Warfburg- Rader Wartburg Nr.5O Ein preiswerfes, überaus widersfandsfähigeS Fahrrad, welches sichsowohlfürGebraucs- alsauch irGescenhäftszweixke besonders er eines | - Rahmen: Solider,schlanker Bau mit Innenlötung Aussftafung - in 3 Größen: 560, 600 und 650 mm hoch. Räder: 28x11, Zoll, starke Stahlfelgen abgesetzt, vernickelte glatte Stahlspeichen. Kettenrad: Regulär45 Zähne, auf Wunsch auch größer und kleiner. Kette: Gute Rollenkette 5/, X ?/, Zoll. Übersetzung: Nach Wunsch und Möglichkeit. Tret- lager: Staubdichtes Doppelglockenlager, Vierkant Kurbeln, Lenker: Form | mit Innenbefestigung und Zelluloidgriflen, Bremse: Kräftige, gut wirkende Handhebelbremse. Pedale: Präzisions- Gummi-Pedale,. Sattel: Bequemer Hammocksattel mit vernickelten Federn und gelbem Leder, Rahmentasche: Mit vollständigem Werkzeug. Emaillierung: Tiefschwarz und hochglänzend, blanke Teile ff. vernickelt. Pneumatik: Nach Bestellung, Freilaufnabe mit Rücktrittbremse unter Mehrberechnung. Ansichfen von Eisenach Die Wartburg arfburg Nr. >51 BI: VOICES ce rer Tees Sich besonders durch ele LAU große SD und Temne Ausstältung aus- zeichnet. . Rahmen : Modern in Form, mit Innenlötung in Ausstaffung « den Größen: 560, 600 und 650 mm Höhe. Räder: 28x11, Zoll, verstärkte Stahlfelgen errteefarbig emailliert, vernickelte glatte Stahlspeichen. Kettenrad: Regulär 45 Zähne, auf Wunsch auch größer und kleiner. Kette: Feine Rollenkette 5/,x?/,, Zoll. Übersetzung: Nach Wunsch und Möglichkeit. Tretlager: Staubdichtes, ölhaltendes Doppelglocken- lager, Vierkant-Kurbeln. Lenker: Form 8 mit Innenbefestigung und feinen Zelluloidgriffen. Bremse: Kräftige, gut wirkende Handhebelbremse. Pedale: Feinste Gummi-Pedale. Sattel: Besserer Hammocksattel gelb mit vernickelten Federn. Rahmentasche: Mit vollständigem Werkzeug. Emaillierung: Tief- schwarz und hochglänzend, Rahmen, Gabel und Schutzbleche mit doppelten Linien abgesetzt und blanke Teile ff, vernickelt. Pneumatik: Nach Bestellung. Freilaufnabe mit Rücktrittbremse unter Mehrberechnung. Ansichfen von Risenach: Kurhaus mif Wandelhalle N N M | Y Li ut Er 4 W| n uU N N | j A „NN M“. N (vi Du i ur Wartburg Nr. 52 Dieses hochmoderne Modell entspricht den verwöhnfesfen An- forderungen, die an eine Luxusmaschine gestellt werden. AU IS STIKEITLIEN . Rahmen: Leicht und außerordentlich stabil, in g - modernster Konstruktion. Innenlötung, in den Größen: 560, 600 und 650 mm. Räder: Doppelhohlstahlfelgen 28x 1?/, Zoll ver- nickelt und inder Mitte mit breitem goldeingefaßten Emaillestreifen abgesetzt, vernickelte Doppeldickend - Stahlspeichen. Kettenrad: Regulär 45 Zähne, auf Wunsch auch größer und kleiner, Kette: Beste Rollenkette ®/, X !/, Zoll. Über- setzung: Nach Wunsch und Möglichkeit, Tretlager: Staubdichtes, ölhaltendes Doppelglockenlager, Vierkant Kurbeln. Lenker: Form 9 mit elegantem Vor- bau und Innenbefestigung, Ledergrilfe, Bremse: Tadellos funktionierende Handhebelbremse. Pedale: Feinste Präzisions- Gummipedale. Schutzbleche: Stahlschutzbleche: vernickelt und in der Mitte mit breitem eoldeingefaßten Emaillestreifen abgesetzt. Sattel: Feinster Klanmmos ksattel in englisch gelber Farbe mit vernickelten doppelten Federn, Rahmentasche: Mit komplettem Werkzeug. Emaillierung: Tiefschwarz und hochglänzend, Rahmen und Gabel mit doppelten Goldlinien abgesetzt und blanke Teile H, Vel nickelt. Pneumatik: Nach Bestellung. Freilaufnabe mit Rücktrittbremse inter Mehrberechnung. Ansichten von Eisenach Der Prinzenfeich m; FT ug - |! 5 T + © jy y ag. 4 M H Wartburg Nr. 33 (Neuheif) Hochmoderne leichfeLuxus-Tourenmaschine, einModell, wellness in seiner eigenarfigen, leichfen, hochvornehmen Ausführung überall berechfigfe Bewunderung findet. | . Rahmen schick in der Form, dabei leicht, aber Aussfallung « äußerst stabil, Innenlötung. Rahmenhöhen: 560, 600 und 650 mm. Tretlager: Mustergültiges neues, leichtes Lager, Kurbeln vier- kant, ohne Glocke und ohne Keil. Räder: 28x 1'/, x 13/, Zoll Original-Errtee- Holzfelgen, Doppeldickendspeichen. Kettenrad: !/,x!/, Zoll, nur 48 Zähne, auf Wunsch auch 5/,x!/, Zoll in den Größen 42 oder 45 Zähne. Kette: Prima Rollen- kette. Übersetzung nach Wunsch und Möglichkeit. Lenker: Form 1 mit Vorbau und Ledergriffen. Bremse: Gut wirkende Handhebelbremse. Pedale: Luxus- Vierklotz- Pedale. Sattel: Prima Hammocksattel mit doppelten vernickelten Federn und gelbem Leder. Stahlschutzbleche. Rahmentasche: Vierkant-Sattel- tasche mit komplettem Werkzeug, lange Pumpe am Rahmen befestigt. Email- lierung: Olivgrün mit reicher Linienverzierung auf Rahmen, Gabelund Bleche, aufWunsch auch in schwarzer odeı andersfarbiger Emaille, blanke Teile hoch- fein vernickelt. Pneumatik: Drahtreifen, Qualität nach Bestellung. Freilauf- nabe mit Rücktrittbremse unter Mehrberechnung. Ansichfen von Eisenach Wilhelmsthal mif Schloß Wartburg-TypEngland Rin hocheleganfes Luxus-Tourenräad, nach englischem Ge- Schmack gebaut Trofz der geradezu verblüffenden Leichfigkeif isf dieses Modell äußerst stabil bei sehr leichfern und Sanffem lauf. ES isf dies das Rad des Kavallers. Aussfläaffung: Rahmen: In modernster Extra-Konstruktion leicht und außerordentlich stabil gebaut, Außen: lötung, in den Größen : 560 und 600mm Höhe. Räder: 25% 1°/, Zoll, vernickelte Westwoodfelgen mit schwarzem, goldeingefaßtem Mittelstrich, vernickelte Doppeldickendspeichen, extra konstruierte Naben mit dünnem Körper. Ketten- rad: Nur 42oder 45 Zähne, */,%*"/, Zoll, auf Wunsch auch 48 Zähne '/:X*/s Zoll. Freilaufzahnkranz. Kette: Prima Rollenkette, Übersetzung nach Wunsch und Möglichkeit. Tretlager: Unübertrofllen leichtes Keillager, durchaus ölhaltend und Staubdicht. Vierkant-Kurbeln. Lenker: In Kxtraform mit Luxus-Zelluloid- griffen. Bremse: Gut wirkende Zwillingstelgenbreimse, Pedale: Luxus-Vierklotz- Pedale. Sattel: Leichter englischer Polstergattel mit gelbem Leder und ver- nickelten Federn. Rahmentasche: Mit komplettem Werkzeug. Emaillierung: Tiefschwarz und hochglänzend, Rahmen, Gabel und Schutzbleche mit doppelten Goldlinien hochfein abgesetzt, blanke Teile ff. vernickelt, Pneumatik: Draht- reifen. Qualität nach Bestelltunv Ansichfen von Eisenach Wartburg Nr. DD Ein preiswerfer Halbrenner von hervorragender NEAT REN... = Diese solide Maschine vereinigt in sich alle Bigenschaffen, die an einen gufen Halbrenner gestellt werden. . Rahmen: Starker, schlanker Bau mit Innenlötung AUSSTATTUNG: inden Größen: 560, 600und 650mm hoch. Räder: 28x 13/, Zoll, Hohlstahlfelgen holzfarbig emailliert mit schwarzen Strichen — Errtee-Imitation — vernickelte glatte Stahlspeichen. Kettenrad: Regulär 45 Zähne, auf Wunsch auch größer und kleiner. Kette: Gute Rollenkette 5/,x/, Zoll. Übersetzung: Nach Wunsch und Möglichkeit. Tretlager: Leichtes staubdichtes Glockenlager, Vierkant-Kurbeln. Lenker: Form3mit Vorbau und Zelluloidgriffen. Bremse: Gut wirkende Handhebelbremse. Pedale: Gummi- pedale. Sattel: Bequemer Halbrennsattel mit vernickelten Federn und gelbem Leder. Rahmentasche: Mit komplettem Werkzeug. Emaillierung: Tiefschwarz und hochglänzend, blanke Teile ff. vernickelt. Pneumatik: Nach Bestellung. Freilaufnabe mit Rücktrittbremse unter Mehrberechnung. Ansichfen vonEisenach Friß Reufers Grab 2% SF TR ER E PR Wartburg Nr. 536 Rleganfter Halbrenner, ein Modell, welches alle fechnischen Er- rungenschaffen in sich vereinigf und gern gekauft wird. Ausstatfun . Rahmen: Leicht und trotzdem sehr haltbar, D . modern in Konstruktion, mit Innenlötung, in den Größen 560, 600 und 650 mm hoch. Räder: 28x 1?/, Zoll, Doppelhohl- stahlfelgen holzfarbig emailliert mit schwarzen Strichen — Errtee-Imitation — vernickelten Doppeldickend - Stahlspeichen. Ketterrad: Regulär 45 Zähne, auf Wunsch auch größer und kleiner. Kette: Beste Rollenkette */,X*/3 Zoll. Übersetzung: Nach Wunsch und Möglichkeit. Tretager: Staubdichtes, Öl- haltendes leichtes Glockenlager, Vierkant-Kurbeln. Lenker: Form 5 mit elegantem Vorbau und feinen Ledergrilfen. Bremse: Reilenbowdenbremse auf Vorder- und Hinterradreifen wirkend, Pedale: Präzisions-Gummipedale. Sattel: Feiner langer Halbrennsattel mit vernickelten Federn und gelbem Leder. Rahmentasche: Mit vollständigem Werkzeug, Emaillierung: Tief- schwarz und hochglänzend, Rahmen und Gabel mit doppelten Goldlinien ab- gesetzt, blanke Teile ff. vernickelt. Stahlschutzbleche holzfarbig emailliert mit Schwarzen Strichen wie Felgen. Pneumatik : Nach Bestellung. Freilaufnabe mit Rücktrittbremse unter Mehrberechnung,. Auf Wunsch wird dieses Modell unter Mehrberechnung auch mit Holzfelgen prelielert. Ansichfen von Eisenach Das Stadffnealfer ie ; or ui PR. AN mp O M | Vi 44 Kh sr y „u il I KRA M u f x . i aint PA N WPA von! M M ih y ! à fin I HAM lc.» IN LEINEN Wl 20 Wartburg Nr. 37 (Neuheit) Hocheleganter leichfer Luxus-Bahn- und Sfraßenrenner. Diese Maschine entsprichfin allen Teilen dem verwöhnfesten Geschmack des Sporftmannes, sie istin Konsfrukfion wle Aussfaffung nichf zu WDE eer. . Rahmen schick in der Form, dabei leicht, aber Aussfaffung - Außerst stabil, Innenlötung, Ranmenhöhen 560, 600 und 650 mm. Tretlager: Mustergültiges neues, leichtes. Lager, Kurbeln vier- kant ohne Glocke und ohne Keil. Räder : 28x 1!/,x 1?/; Zoll Original- Errtee- Holzfelgen, Doppeldickendspeichen. Kettenrad : % X*/s Zoll nur 48 Zähne, auf Wunsch auch °/,X'/, Zoll in den Größen 42 oder 45 Zähnen, oder 1X*/. Zoll 24 Zähne. Kette: Prima Rollenkette. Übersetzung nach Wunsch und Möglich- keit. Lenker: Form 4 mit Vorbau und Ledergriffen. Bremse : Gut wirkende Handhebelbremse. Pedale: Rennpedale mit Fußhaken. Sattel: Prima langer Rennsattel mit vernickelten Federn und gelbem Leder. Rahmentasche : Vier- kant-Satteltasche mit komplettem Werkzeug, lange Pumpe am Rahmen be- festist. Emaillierung: Olivgrün mit reicher Linienverzierung auf Rahmen und Gabel, auf Wunsch auch in schwarzer oder andersfarbiger Emaille, blanke Teile hochfein vernickelt. Pneumatik : Drahtreifen, Qualität nach Bestellung. Freilaufnabe mit Rücktrittbremse unter Mehrberechnung, Ansichten von Eisenach: Burschenschafftsdenkmal Warfburg-Exfra Extra leichte und vornehme Luxus-Bahn- und Sfraßen-Renn- maschine. Es ist dieses ein Modell, welches nach den bei Stfraßen- und Bahnrennen gesammelfen Erfahrungen gebauf ist, vielen Fahrern zum Siege verholfen haf una ein mustergülfiges Modell aut dem Xelmarkfe darstellt, Aussfaffung Rahmen: Extra leichter, stabiler Rahmen mit Außenlötung, hintere Rahmenpartie elegant ge- kröpft, starke Vordergabel mit vernickeltem Kopf und Enden. Höhe 56 cm, auf Extra-Bestellung auch 60 cm. Tretlager: Unübertroffen leichtes Keillager. Räder: Größe 28x 1'/,x1?/, Zoll, vorn und hinten Doppeldickendspeichen. Felgen : Original-Errtee-Holzfelgen. Naben: Extra konstruierte Naben mit dünnem Körper. Kette: Prima Rollenkette. Kettenrad : Fein ausgearbeitetes Kettenrad 42 und 45 Zähne (größer nicht lieferbar), 5/, Zoll Teilung, !/; Zoll Breite, auf Wunsch wird auch Kettenrad 24 Zähne 1X*/, Zoll und 45 Zähne 1/,X1/, Zoll geliefert. Übersetzung: Nach Wunsch und Möglichkeit. Sattel: Leichter, langgebauter gelber Rennsattel mit vernickelten Federn. Lenker: Extraform mit Vorbau, auf Wunsch auch andere Form, mit feinsten Leder- griffen. Pedale: Prima Rennpedale mit Fußhalter. Pneumatik: Dunlop-Draht- Prima. Emaillierung : Tiefschwarz und hochglänzend, Rahmen und Gabel mit doppelten Goldlinien abgesetzt, blanke Teile ff, vernickelt, Freilaufnabe mit Rücktrittbremse gegen Aufpreis. Ansichfen von Risenach: Nikolaifor und Karlsplatz Wartburg Nr. 39 Einfeines, preiswerfes Damenraäd'vonhervorragender Gediegen- Neif; leichfemn Lauf, größter Stabihiat und moderner Aussiäffung. AUSSIEATIUNG ar Modernste Form. Innenlötung, in ' 2Größen: 520 und 560 mm hoch. Räder: 28X1?/; Zoll, verstärkte Stahlfelgen abgesetzt, glatte vernickelte Stahlspeichen. Kettenrad: 38 Zähne. Kette: Feine Rollenkette 5/,X?/,, Zoll. Übersetzung : Nach Wunsch und Möglichkeit. Tretlager: Leichtes, staubdichtes Glocken- lager, ovale Kurbeln. Lenker: Form 1 mit Zelluloidgriffen. Innenbefestigung. Bremse: Gut wirkende Handhebelbremse. Pedale: Gute Gummipedale. Sattel: Feiner Sattel mit vernickelten Federn und gelbem Leder. Rahmentasche : Mit Komplettem Werkzeug. Kettenschutz: Eleganter geschlossener Ketten- kasten, leicht abnehmbar. Kleiderschutz : Geschmackvolles Netz. Emaillierung : Tiefschwarz und hochglänzend, Rahmen, Gabel und Schutzbleche mit reicher Blumenverzierung. Pneumatik: Nach Bestellung. Freilaufnabe mit Rücktrittbremse unter Mehrberechnung: Ansichfen von Eisenach: Turm auf demWafenberg Wartburg Nr. 40 Eine hochelegantfe Luxus-Damenmaschine mif reicher: Orna- menfen- und Linienverzierung. — Mif dieser Maschine wird der verwöhnfesfe Geschmack befriedigf. Leicht, elegant, stabil und gunsfiger Preis, das sind die Haupfmerkmale dieses Rades. . Rahmen: leicht, stabil, elegant. Innenlötung, in AUSSIAHUNG: warunun Bas ee a: Kmenttung 11], x 1?/, Zoll, Orlginal- Errtee- Holzfelgen, vernickelte Doppeldickend - Stahl- Speichen. Kettenrad: 38 Zähne. Kette: Prima Rollenkette */, X 3/3 Zoll. Über- Setzung: Nach Wunsch und Möglichkeit. Tretlager: Feines, leichtes Glocken- lager, ölhaltend und staubdicht. Lenker: Form 9 mit elegantem Vorbau und Innenbefestigung, Luxus-Zelluloidgriffe, Bremse: Hervorragend gut wirkende Handhebelbremse. Pedale: Luxus-Vierklotz- Pedale. Sattel: Eleganter gelber vernickelter Luxus-Schienensattel. Rahmentasche: Mit komplettem Werkzeug. Kettenschutz: Hocheleganter Kettenkasten, leicht abnehmbar. Kleiderschutz: Sehr vornehmes Netz. Emaillierung: Tiefschwarz und hochglänzend, Rahmen, Gabel und Schutzbleche mit reicher Blumen- und Linienverzierung, Pneumatik: Drahtreifen. Qualität nach Bestellung. Freilaufnabe mit Rücktrittbremse unter Mehrberechnung. Ansichfen von Eisenach Die Reufervilla Warfburg-Geschäftszweirad Ein Außerst sfark gehalfenes Sfrapazierrad, für alle Geschäffts- | zwecke besonders geelgnef. . Rahmen: Extrastarkgebaut ausgarantiert besten Aussiaffung: schwedischen Stahlrohren, Innenlötung, in den Größen 560 und 600 mm hoch. Räder: 28x 1°/, Zoll, verstärkte Stahlfelgen. Starke vernickelte Speichen. Kettenrad: 38 Zähne. Kette: Starke Rollenkette 5/,x1/, Zoll. Übersetzung: Nach Wunsch und Möglichkeit. Tretlager: Kräftiges, leichtlaufendes Doppelglockenlager, ovale Kurbeln. Lenker: Form 1 mit kräf- tigen Griffen. Bremse: Sehr gut wirkende Handhebelbremse. Pedale: Extra- starke Leder-Klotzpedale. Sattel: Kräftiger Hammocksattel in großem Format. Rahmentasche: Mit vollständigem Werkzeug. Emaillierung: Farbenach Wunsch und Möglichkeit. Schutzbleche: Starke Stahlschutzbleche mit vernickelten doppelten Streben. Vernickelung: Extrastark und hochglänzend. Pneumatik: Nach Bestellung. Mit Rahmenschild. Freilaufnabe mit Rücktrittbremse unter Mehrberechnung. Ansichfen von Risenach Joh.-Seb.-Bach-Denkmal 8 Warfburg-Jugendräder Knabenrad . Leichtes Glockenlager. Rahmenhöhen : 520 mm Aussiläffung: a Rädern 26x 13/, Zoll, 450 mm, mit Rädern 24X1°/,; Zoll. Stahlfelgen. Hammocksattel, Rollenkette, Lenker Form 1, Emaillierung schwarz, blanke Teile ff. vernickelt. Pneumatik nach Bestellung. Freilaufnabe mit Rücktrittbremse unter Mehrberechnung. Ansiıchfen von Risenach Wasserlall in der Dracherschluch Wi | 4 W 4 d 4 a dy "4 Warſfburg-Jugendräder Madchenrad Ausstäffung: Leichtes Doppelglockenlager. — Rahmenhöhen: 920 mm, mit Rädern 26 x 1?/, Zoll, und 450 mm, mit Rädern 24x 1?/, Zoll. Stahlfelgen. kette 5/,X'/,; Zoll, prima Pedale, schwarz mit Blumenverzierung > Bestellung. Freilaufnabe*mit R Lenker Forml, Hammocksattel, Rollen- Kettenkasten und Kleidernetz. Emaillierung: ‚ blanke Teile ff. vernickelt. Pneumatik nach ücktrittbremse gegen Mehrberechnung. Ansichfen von Eisenach Am Eingang der Drachenschlucht Wartfburg- Saalfahrmafchine zum Reigen- u. Kunsffahren (Doppelglockenlager) Diese Maschine ist 5 fahrer,entsprichtsie ein Meisterwerk im . « allenAnforderungen wahrsten Sinne des om | À fürKunst-u.Reigen- Wortes.Konstruiert A... | = cf fahren. Überall, wo von ebenso erprob- een EN NG sie gefahren wurde, tem Fachmann wie / I ee’ 4 hat sie zudenersten tüchtigem Kunst- EN . . + Preisen verholfen. . Rahmen: Aus besten nahtlos gezogenen Stahl- AUSSIE C * rohren, Innenlötung, gerader Vordergabel. Höhe nach Bestellung. Räder: Größe 26x 11 Zoll, extra starke Tangentspeichen. Fel- gen: Starke Stahlfelgen. Übersetzung: NachWunsch und Möglichkeit. Kette:Vor- zügliche*/, Zoll Rollenkette, 3/,; Zoll Breite. Kettenrad: 38 Zähne. Bremse: Keine. Lenkstange: In Extraform mit Anzugschraube. Pneumatik: Nach Bestellung. Im übrigen sind die vom Deutschen Radfahrerbund gegebenen Vorschriften für den Bau von Reigenmaschinen berücksichtigt. — Die Maschine wird je nach Be- stellung in ganz vernickelter oder in schwarz emaillierter Ausführung geliefert. a an u Zn nn ER en nn rg AL 8 y — Ansichten vonEisenach: Blickvonderhohen Sonne zur Warfburg Besondere Aussfaffungen Für Ausstattungen, welche von der Katalog-Ausführung abweichen, werden Aufpreise berechnet, und zwar pro Rad: | Mehrpreis Für Freilaufzahnkranz ci Torpedo-Freilaufnabe mit Rücktrittbremse . | Torpedo-Doppelübersetzungsnabe mit Freitauf und Rücktritt- bremse . u ever Vorderradfelgenbremse anstatt Gummibremse Hinterradfelgenbremse anstatt Gummibremse . Westwoodfelgen für Drahtreifen ..... Doppelhohlstahlfelgen Felgen vernickelt Felgen holzfarbig mit 2 Seitenstreifen Felgen vernickelt mit Strichabsetzung nach unserer Wahl ... Errtee-Holzfelgen ohne Garantie für Drahtreifen ...... Holz-Aluminiumfelgen ohne Garantie für Wulstreifen .. Farbige Emaillierung der Rahmen einschließlich Schutzbleche und Felgen außer weiß Weiße Emaillierung... Lenkstangen mit Vorbau 4 „ Verstellbarem Vorbau sanz vernickelte Maschinen Rahmen, Gabel und Schutzbleche mit farbigen Linien nach Unserer WAHL acer Rahmen, Gabel und Schutzbleche mit Blumenverzierung nach UNSEHEF WANN 3.0. een aa) a Maschinen in anderen Rahmenhöhen als bei den diversen Modellen verzeichnet . Übersetzungs-Tabelle Räder 28° = 71 cm Teilung 5/3“ re SRS GUTS NA E E Anzahl Anzahl! Zurückgelegter nza 1 Üb tzun Wege nach einer der Zähne des | der Zähne des ee. zung ren großen Hinterrad- I. Zoll belindtehun Kettenrades Zahnkranzes engl. 20 a. ae 5 EEE ER 6,06 5,66 5,31 4,99 4,71 4 47 1,56 1,12 6,69 0,92 3 6 6,0 5,6 28° Hinterrad *?/;'' Kette Kettenradgröße 48 Zähne Übersetzung in Zurückgelegter Weg bei Zahnkranz-Gröbe engl. Zoll in Metern ca, 96,0 89,6 84,0 79,0 74,7 70,7 67,0 64,0 61,9 Telegrammschlüssel Zur telegraphischen Bestellung von Maschinen in regulärer Ausstattung be- dient man sich vorteilhaft des nachstehenden Schlüssels; alle besonderen Vor- schriften sind jedoch stets ausdrücklich zu telegraphieren Bei Zusammenstellung der Codewörter ist folgende Reihenfolge einzuhalten: 1. Silbe: Stückzahl; 2. Silbe: ‚Modellnummer; 3. Silbe: Rahmenhöhe ; nächste Silbe: Bremsnabe, falls solche gewünscht wird. Eilgutexpedition ist durch das Wort „Eilgut‘‘ und Passagiergut durch das Wort „Expreß‘ zu Beginn der Depesche vorzuschreiben. Stückzahl: al Stückzahl: 11 di > ot Modelle: 30 32 SA Typ England 35 36 'Saro riro velo peko cara delo mexo Modelle : ST Wartburg-E 39 40 sura gela riga nero Rahmenhöhe : A B C naba bato Freilauf-Bremsnaben: Torpedo t Beispiele. Auf das Telegramm „micarabatot“ wird per Frachtgut in Latten- verschlägen expediert: 5 Stück Modell Typ Kngland, 60 cm mit 28“ Rädern und Torpedo-Wreilauſnabe, Auf das Telegramm: „Frachtgut medelonabat Expreß aldelobato 100 Zoll“ wird expediert per Frachtgut in Lattenverschlägen: 2 Halbrenner Modell 35 mit 56 cm Rahmenhöhe, Torpedo-Freilaufnabe und per Passagiergut in Oel- papierverpackung ohne Verschlag I Halbrenner-Modell 35 mit 60 cm Rahmen- höhe, Uebersetzung 100 Zoll. DIXI DIXI ACHTET Lieferungs- und LaSfWagen HTCN Oualitätsmarke ersten Ranges kzeastzuge MIt See er UE Sor imbDeufischen Reich mi Ausnahme des Königreichs DAME offene u. geschlossene Personenwagen In den verschiedensfen Stärken - s | Unbedingt zuverlässig Als hervorragende Bergsteiger bekannt von langer Lebensdauer sparsam A Brennstoffverbr: \Uuch Jeder Kauf eine Empfehlung N | Befriebssicher Der reich 1lllusfrierfe Kafalı Xg wıirdInferessenfen gern zur Verfügung gestellt IE ZHOU Spezialkataloge auf Wunsch INN Gefällige und vornehme Karnaser | R MA MEU E TNA TIA 90 oV Adv NY 00 00 0 0 NT: =] erstklassige Konsftrukfion Höchste A ICH öchsfe Auszeichnungen ZZ ooene Meile = Nachsfehende Reklamegegensfände geben wir unseren verehifen Abnehmern von Warbkurdg- | ' Rädern ineinerdemBezugangemessenen Anzahl | kostenlos &B Bunffäarbige Fmailleschilder Dieselben macıen auf die Verkaufsstellen der Warfburg-Fahrräder aufmerksam Bunffarbige Karfonplakafe Mit Verfrefer-Namen-Aufdruck zum Aushängen IN Wirtschaften ung sonsigen verkehrsreihen Lokalen Kafaloge u. Prospekte Tafeln mit Aufdruck: „wartburg Neuestes Modell“ zum Anhängen an ausgesfellfe Maschinen Reklame-Postkarten | Ze und Kuverts ve did (bunffarbig) EN

Wartburg-Räder Katalog 1914


Von
1914
Seiten
19
Art
Katalog
Land
Deutschland
Marke
Wartburg
Quelle
Christoph Sputh
Hinzugefügt am
15.08.2020
Schlagworte
Als Gast hast Du Zugriff auf die Vorschau in reduzierter Qualität, als Vereinsmitglied des Historische Fahrräder e.V. kannst Du auf die höher aufgelöste Standard Qualität zugreifen.
Standard (3,61 MiB) Publikationsqualität anfordern wird später freigeschaltet

Ähnliche Dokumente

Wartburg Fahrräder Hauptkatalog 1906
1906, Katalog, 25 Seiten
Wartburg-Fahrräder Prospekt 1911
1911, Prospekt, 8 Seiten
Superior Fahrrad-u Maschinen-Industrie Katalog 1906
1906, Katalog, 267 Seiten