ILO Fahrrad- und Mopedmotoren Übersicht 50er Jahre

Vorschau (512 KiB)

Maße: 297 x 210 mm

Betr.: Fahrradhilfs- und Mopedmotoren von JLO iam ceux mg Am mn — «— <= ee cee SS Wed (ds Mine Mu Cumo cem: dae no se fate come ee Come Co Cr UN CON MEN NC GR Mi cote ROMS CHA comò ORS mm A A A A sato + EG I 3 ii ON HO — — Gebaut ab: 1931 13.25 PSabel n= 3500 Hubvol. = 60 cem Fahrradhilfsmotor mit Kupplung und Kettenantrieb auf Hinterrad. Einbau tiber Hinterrad. Tretkurbel wie üblich im Fahrradrahmen. Lieferung: In- und Ausland (auch heute noch). ee SE «crt eS tanza ES SS EE ee ‘isa Ga: ca) Cn ES GES EE GS Gee Cu MN Mu M «in fa» cme ome: Em com cem Ge ce Ge Cime Cumo com cms A GEN Ques casi Seem GE ene fino GES GES Gee sare mino «e Gebaut ab: 1932 1,4. PS bei m = 3,400 Hubvol. = 79 een Fahrradhilfsmotor mit Kupplung und 2 Gängen. Kettenantrieb auf Hinterrad. Einbau im Rahmen. Tretkurbel wie üblich im Fahrradrahmen. Gebaut ab: 1932 1,7 PS bein = 5-400 Hubvol. = 80 cem Fahrradhilfsmotor mit Kupplung und 2 Gängen. Ket- tenantrieb auf Hinterrad. Einbau in Rahmen. Tret- kurbel wie üblich im Fahrradrahmen. n com METZ Witti mms eee mee SS Gee ce em SG mat SND GY GEE Gee See mn tn Ge EE en GED SS eee een ee ee ee emm mm wie Ants ww cute tte monts nnn vz Auf De Gebaut ab: 1933 Einbaumotor für stärkere Fahrradrahmen. Ausführung mit Kupplung, 2 Gängen und Schaltautomat (Kupplung und Gangschaltung wurde durch Schalthebel am Len- ker bedient). Tretkurbel wie üblich im Fahrradrahmen. Wurde in großen Stückzahlen geliefert in Deutschland, nach Holland, Schweden usw. F 33/80 F 33/100 1-75" Po vet = 3.500 2,25 PS bei n = 3.509 Hubvol. = 80 com Hubvol.:= 1900: een. vanme uns vus oups une que lm bin Hi mie ms nn Ai Mi die Mm ae an rn OS NI VITO GATE Cite en ne en MES Wwe vn Mu nn EEE COUR Mn ME HE: Mm GE ne Mi an —_ 5) PA FM 100 (auch als FM 120 für Leichtmotorrdder). — — u mme | — — — — — — — Gebaut ab: 1936 3,6 ED bein - 4.500 Hubvol. = 98 cem Einbaumotor für Stärkere Fahrradrahmen. Ausführung mit Kupplung, 2 Gängen und Kettenantrieb auf Hinterrad. Tretkurbel wie üblich im Fahrradrahmen. Wurde in großen Stückzahlen geliefert in Deutsch- land, nach Holland, Schweden usw. Wird auch heute noch geliefert, wahlweise mit oder ohne Kickstarter und Geblägekühlung für Leichtmotor- räder, kleine Lastenfahrzeuge usw. "> ==» =» >» ez => = zw =» => = zs ==> —-——r we as mg uwe ews anm www was ws aw anm e = zur vw gu gw aw eee Om uz F 48 mit Reibrolle (Stid-JLO) il © Gebaut ab: 1949 0,9 PS bei n = 5.000 Hubvol. = 48 cem Einbaumotor für Fahrräder. Ôhne Kupplung und ohne Gangschaltung. Einbau unter dem Tretlager des Fahrradrahmens. Antrieb über Reibrolle auf Hin- terrad, konnte durch Abkippen des Motors ausgeschal- tet werden. Tretkurbel wie tiblich im Fahrradrahmen. FM 48 (Entspricht dem F 60, jedoch mit kleinerem === Hubvolumen von 46 SE) Gebaut ab: 1950 1,1 PS bei n = 4.090 Hubvol. = 46 een Fahrradhilfsmotor mit Kupplung und Kettenantrieb auf Hinterrad. Einbau über dem Hinterrad oder im Rahmen. Tretkurbel wie üblich im Fahrradrahmen. In größeren Stückzahlen vorwiegend ins Ausland geliefert. mm cinto Gio» Luzi una Sis, ore cose ie dimo Mile iii docu» Cia Sup «iam SUE Me EW AA LUS anis Ga Sito tra VENI cane GEE GES SG ca as nns GEES Aie Le un BRE mn ME GE mans A MR MON SNES nou (NS Gee aun Gee tn 4 LL (ab "H 48" wurden diese Typen mit Flachkolben geliefert) Gebaut ab: 1952 1,6 ES bein = 4,590 Hubvol. = 46 cem Fahrradhilfsmotor mit Kupplung, ohne Gangschaltung. Einbau im Fahrradrahmen. Tretkurbel wie üblich im Fahrradrahmen. H 00 un Vorwiegend ins Ausland geliefert als Einbaumotor für Fahrräder. Se Sale Hm coca dan da Karas: GI) RE ES GER Gudo Got Gite Sale Gite CEE Am An SE SS Le Gun ven rn En me Gn e te nn ne ME omen tm vr wenn Oe mene vn Si die i Wee Gee vet _ — — — — Gebaut ab: 1952 von Süd-JLO 1,4. Pro.bei.n = 5.908 Hubvol. = 48 een Moped-Motor mit Tretkurbel im Motorgehäuse, mit Kupplung, ohne Gangschaltung. Kettenantrieb auf Hinterrad. In sehr großen Stückzahlen geliefert innerhalb Deutschland und ins Ausland. — mm (mm cm em wem mn nun: cut: cur sole ume fio (= choo sota Zum wm Ou vis uno fini utse fw Seve Sorta din ties «hà cinte «hem ww aw tm cite te Cinti dette Conte GE GEE teo tn en ww cos CGS SEED WES core ce ce 10) H'48 EX 10.6000 M 48 E, FM 60 E — —— — @—@_n@24..@_@=m@______—_—__ ul ___Ò—@m@ us mms manne = — —@T@T11x@—m—@———@——@—1@—@@@@41___É |@T_@____= Gebaut ab: 1953 BAS Ens 48; E H 60 E u. FM 66-8 GES bern == 4:200 2, l Pa bei n = 4.5008 Habvol. = 46 een Hubvol. = 60 cem Einbaumotor für Fahrräder und kleine Lastenfahr- zeuge, mit Kupplung, ohne Gangschaltung mit Ketten- antrieb auf Hinterrad. Tretkurbel wie iblich im | Fahrradrahmen « Diese Typen sind vorgesehen, um die Typen F 60, FM 48 und H 48 abzulOsen. Uto: ec Gui ce Gem cœur mue Aus een Eux ques Gum fe Gue GET Gir Mann Que: Gato nn mn ee Bn mn Sile lix Card: Gu Susa oa Gul dui Sid quer Gee Minto ES Gee Me Ca SN GE Oe Gee mee See eee Cue Ghee: Ge Guide Masa: Mii Mas 11) 6/50 (vorléufig noch vertraulich, soll === lt. SUd-JLO erst Anfang néchsten Jahres propagiert werden). Wirk gebaut ab: 1955 Moped-Motor mit Tretkurbel im Motorgehäuse, mit Kupplung und 2-Gangschaltung. Kettenantrieb auf Hinterrad (nur eine Kette).

ILO Fahrrad- und Mopedmotoren Übersicht 50er Jahre


Von
1950 - 1959
Seiten
3
Art
Sonstiges
Land
Deutschland
Marke
ILO
Quelle
Heinz Fingerhut
Hinzugefügt am
07.01.2022
Schlagworte
Als Gast hast Du Zugriff auf die Vorschau in reduzierter Qualität, als Vereinsmitglied des Historische Fahrräder e.V. kannst Du auf die höher aufgelöste Standard Qualität zugreifen.
Standard (1,04 MiB) Publikationsqualität anfordern wird später freigeschaltet

Ähnliche Dokumente

ILO Reparaturen am F60 Anleitung 1941
1941, Anleitung, 4 Seiten
HMW Halleiner Motorenwerk AG Typenprogramm Prospekt 1955
1955, Prospekt, 22 Seiten
ILO F48 Hilfsmotor paßt ohne Änderung an jedes Fahrrad Faltblatt 50er Jahre
1950 - 1959, Faltblatt, 7 Seiten