F u. S, Torpedo Super 7, Betriebsanleitung, 2000

Vorschau (279 KiB)

TORPEDO SUPER 7 7 Gänge mit Komfort und Sicherheit 7 speeds with comfort and safety CD) Die Vorteile - mit Komfort - und Sicherheit . sportliche, schnelle € halteinstellung kurzer Bremswe Schaltung erforderlich ACHS-Rücktrittbremse 1ange mit einer halter rastet exakt De herheitskupplung ve Die größte Steigfähigkeit besitzt die Super 7-Nabe 14 % BEDIENUNG SACHS 1. Schalten Während des Schaltens (Bild 1) ohne Kraft weiter treten. Greift der ge wünschte Gang nicht so- fort Iretbeweqgung Kurz terbrechen. Vor Steigun jen rechtzeitig zurück- 2. Bremsen Bei langen und steilen Ab- fahrten unbedingt die zweite Bremse (Vorder- radbremse) abwechselnd mitbenutzen, damit die Hinterradbremse abkühlt — Zu starke Erhitzung der Nabe kann zu Schmier- mittelverlust und damit zu scharfer Bremswirkung führen (siehe Pflege). Die ausgezeichnete Brems- leistung wird — bedingt durch die Servowirkung der Getriebeübersetzung - im 1. Gang mit noch weniger Kraftaufwand erreicht als im 7.Gang ına-Nabe ist 1 J-Nat ] ING K rde Bed r ] JI. „t Ing f kt Brer te m DE VvPA(F&S-Nr 69 135 1 vom Fach- mann nachgeschmiiert werden. sollte piel de Hinterrade ] len, Lagerung ann Nnacnstellen lasser Wenn Sie Ihr Rad für ingere Zeit nicht benut € ‚chaltnenbe 1ang tellung „1” Dr Jen ur ] stem zu entlaster SACHS Getriebenaben sind nicht für Rollentrainer geeignet! Getriebenaben beim Reini gen nicht mit Druckwasser behandeln (z. B. scharfer Wasserstrahl, Hochdruckrei iger etc.) - eingedrungenes zu Funktions störungen führen N] Wasser könnte : RADWECHSEL SACHS 5 mm, auf beiden Sei- ren. Bei einer Stär- 5 mm, nur auf ende me nung muß am A egen, die Nas L las Ausfallende greifen RADWECHSEL SACHS — Fortsetzung: Bremshebel-Rohrsche Jung hlitz des Schaltrohre ut Achse © schatrohr @sSchattstit (O)Fiserbuchse / f RS 7, Führungssteg / O ER JRensbohrung Sn, / Rn |Schlitz für Nase 5 Nut für Rändelschraube [der Fiierbuchse Nase sichtbare Position drehen Fixierbuchse (10) mit den Führungssteg voraus auf die Nabenachse schieben - da nenliegende Nase im ; Schaltrohre: sie fühlbarein Führungssteg der Fixier- buchse nach oben drehen Clickbox bis Anschlag auf lie Nabenachse aufschieber Der Führungssteg sitzt dann Il in der Nut des Clickbox- gehäuses. (sh. Pfeil Bild 2) Rändelschraube von Hand festziehen. Die Montage kann unabhängig von der Schalter- stellung erfolgen Eine Schalteinstellung ist nicht erforderlich. SACHS 2-JAHRESGARANTIE SACHS

F u. S, Torpedo Super 7, Betriebsanleitung, 2000


Von
2000
Seiten
4
Art
Anleitung
Land
Deutschland
Marke
Fichtel und Sachs
Quelle
Gerd Böttcher
Hinzugefügt am
02.08.2022
Schlagworte
Als Gast hast Du Zugriff auf die Vorschau in reduzierter Qualität, als Vereinsmitglied des Historische Fahrräder e.V. kannst Du auf die höher aufgelöste Standard Qualität zugreifen.
Standard (433 KiB) Publikationsqualität anfordern wird später freigeschaltet

Änderungshistorie


  • 10.08.2022: Überschrift: "Betriebsanleitung," statt "Montagehinweise"

Similiar documents

F u. S, Torpedo-Pentasport, Montagehinweise 1990
1990, Manual, 7 Pages
Fichtel und Sachs Torpedo-Dreigang Betriebsanleitung (D, GB, F) 1984
1984, Manual, 6 Pages
Fichtel u. Sachs Kettenschaltungen 56 handbuch 1956
1956, Manual, 16 Pages