Dixi Prospekt 1926

Vorschau (571 KiB)

Preiswertes widerstandsfähiges Gebrauchsrad. c Doppelslockenlager, Stahlfelgen schwarz cemailliert für Sattel mit kelten Federn, . Rollenkette 5 3 DEcened keltc 1 enkette Jg 16 i e Preiswertes widerstandsfähiges Damenrad. Ialockenlaacı hltelg en schwarz emailliert tür normalc rnickelten Federn, Rollenkette 5/8 s Vierklokgummipedale Das leichte elegante Damenrad. laufendes Doppelglockenlager, Stahlfelgc Doppelledern I rnickelten lennek ıd dreiviertel geschlossener Kettenk I r Gabe und Bleche mit d yelter Linienal Hochmodernes Luxus-Herrenrad. laufendes Keillas Doppelhoh WI Salt Istahlfelgen Sal lern, beste Patentverfahre: xi=Pedale in hochfeiner Au Rahmen, Gabel und Bleche mit doppelter Silber Hochmodernes Luxus-Damenrad. Keillage Doppelhohlstahltelgen vernickelt mit schwarzem Mittel ber Sattel mit vernickelten Doppelfedern, beste Rollenkette rfahren, hochfeine Vierklotzgummipedale, hochelegante [Iuloid=Kettenkasten in hochfeiner Ausführung, Emaillierung ppelter Silberlinienabsetzung, Vordergabel mit vernickelten Enden rassige elegante Halbrennmaschine. DDe Ie Doppelhohlstahlt Kavalierrad. Hochelegante Außenlötungsmaschine. ht laufendes Keillagc I pelhohlstahltelgen errteetarbig emailliert für I rn este Rollenkette !/, Pixuspedaler iEmaillferung gabel mit vernickelten Enden Keillager, Holzfelgen je nach Wunsch für Schlauch= oder Draht= attel mit kräftigen vernickelten Federn, beste Ilenkette 1/3xX11g”, Ketten hren, beste Rennped I n farbiger Emaillierung n, Hintergabel mit werfevorrichtung, Vorder- und Hinterrad wird dieses Rad auch chwarze naillierung mit doppelte: Die hochelegante rassige Bahn- und Straßenrennmaschine. leichtes Keillag: Iolzfe Rahmen mit langen spitzen Außenmuffen am I 1 mit rrichtung, bester Rennsattel I mit Auflage nach Patentver \uf Wunsch wird dieses Rad 3 \ I I hnrennen Verwendung findet — Senn a rn — x AITSERZEEIEE DT EDEIEHHENET Für unsere Fahrräder verwenden wir nur nahtlos kaltgezogenes Präzisionsstahlrohr. Die Verbindung der Rohre erfolst nach lang jährig erprobtem Lötverfahren Die Herren= Tourenräder werden in den Höhen 520 mm, 560 mm 600 mm und 650 mm die Damenräder in den | löhen 520 mm 560 mm und 600 mm die | lalbrennmaschine in Höhe 500 mm Modell 63 in Höhe 520 mm und 560 mm, Modell 73 in Höhe 500 mm anselertist Aenderungen derin diesem Prospekt angegebenen Ausstattungen bleiben ausdrücklich vorbehalten Außer den beschriebenen Modellen stellen wir auch Jugend Geschäfts-, Auslandsräder und Saalmaschinen in den ver ) ) ] schiedensten Ausstattungen her. Bei vorkommendem Bedarf er [ T I bitten wir Nachricht, damit wir mit Spezialangebot dienen können. NIMM BEN Re ar TzuNnus! bis 71 cm Teilung 5 ıhnkran g in engl.Zo | Hinterrad kg [ Iberleßun r Zurüc 8,64 | 8,06 7,56 | 2 6,69 6,32 108,0 100,8 94,5 89,0 84,0 79,5 75,6 68,7 76,0 70,9 66,5 62,6 59,1 56,0 532 48,3 84,0 78,0 73,5 69,2 65,3 62,0 58,8 53,4 6,06 5,66 5,31 4,99 4,71 4,47 4,24 3,86 6,70 6,25 5,86 5,52 5,21 4,94 4,69 4,26 6,69 6,28 5,91 5,58 8,27 5,02 56 5,66 42 42 42 42 2 tung bedient tets ausdrücklich nzuhalten SSTEEIK SRUISRZ M so delo ODEI peko cara MEN DIET MC RAHMENHÖHE: 560 600 bato :do [ I KA naba NABEN ) 3 N ILAUF-BREMS Tenpe t I per Frachtgut in Latten IosFr R cilaufnab« gut med ıldelobat \ ler Modell ı R Er enhö lorped Modell 0 mit 60 cm R 00 mit IC ohne Vers (Khlag 1 erpäckung eßung 100 Zoll. man sich sin engl =U| h vorteilhaft d ut Stück egraphieren hl; 2. Silbe Unscht wird u Beginn deı ° 0 oO sura chlägen expediert pediert per Fracht Freilaufnabe und Über ıihmenhöhe 7 —e 42 JUaU2JSU2 gau SurId NET DIESBESE Oberrohr Steuerkopf Unterrohr Tretlagergehäuse Sitzrohr Sitzmuffe rechte untere strebe 8 linke strebe untere 9, Verbindungssteg für die unteren Streben 10. linkes hinteres Gabelende 11. rechtes hinter. Gabelende 12. linke obere Hinterrad- strebe rechte strebe V erbindungssteg oberen Streben Sattelstütze Lenker Innenklemme mit Unter- und Keil obere für die legscheibe Griffe Bremshebel Bremsstangenkopf- schraube Bremsstäbchen Bremskölbchen mit Schraube Bremsschuh Bremsfeder Bremsführung Bremsgummi Lenkerscharnier obere Lenkerscharnier- schraube III II Mnmasin AT An TI LIELIEIELTT \NDTI Hinterrad- Hinterrad- Hinterrad- 2 DES (Zu nebenstehender 29 untere Lenkerscharnier- schraube . Ziermutter 31. Laternenhalter 32. Steuerkonus oberer und unterer Steuerkugelring . obere und untere Steuerschale Bandfeststeller . Gabelschaft Gabelkonus Gabelkopf rechte Gabelscheide linke Gabelscheide Tretlagerachse m rechte und linke lagerschale Tretlagerkugelringe Staubringe z. Tretlager schale 2 Achsmuttern mit rechtem Gewinde Gegenmutter z. Tret- lagerachse Nasenscheibe z lagerachse linke Tretlagerkurbel rechte Tretlagerkurbel Oelrohr großes Kettenrad Kettenrad Konen Tret- Tret- Gegenring z Kette Zahnkranz 1 Paar Pedale vordere Felge 32 Loch hintere Felge 36 Loch hinteres Schutzblech LUNNNNNI) Das Werk Eisenadı und LEILILEE Se mammu _ BIDSE Abbilduns). FEIREIEIIIIEIIIEII II III III FA ‚ linke \HIRRADES vorderes Schutzblech . Schutzblechbügel . Nieten z. Schützerstreben 4 Stück — 1 Garnitur Schützerstreben . Schützerschraube Schutzblechwinkel 2 Unterlegscheiben für Vorderradnabe und rechte Vorder- radmutter . kpl. Vorderradachse mit Konen und Muttern Vorderradnabe kpl Vorderradkonus Speichen mit Nippel Helmöler z. Vordernabe Helmöler z. Tretlager 1 Paar Kettenspanner Aufstieg 5. Hinterradmutter Unterlegscheiben für Hinterrad Torpedofreilauf Bandage z. Torpedo- freilauf Hauptschlüssel Hakenschlüssel - Konusschlüssel Torpedoschlüssel Schraubenzieher Oelkännchen 5, Sattelbolzen Markenschild mit Schrauben DIXI-WERKE, EISENACH (FAHRZEUGFABRIK EISENACH) Zweigniederlassung der Gothaer Waggonfabrik A.-G., Gotha Drahtanschrift: Dixi-Eisenach Fernsprecher Nr 275-278

Dixi Prospekt 1926


Von
1926
Seiten
10
Art
Prospekt
Land
Deutschland
Marke
Dixi
Quelle
Heinz Fingerhut
Hinzugefügt am
07.05.2019
Schlagworte
Als Gast hast Du Zugriff auf die Vorschau in reduzierter Qualität, als Vereinsmitglied des Historische Fahrräder e.V. kannst Du auf die höher aufgelöste Standard Qualität zugreifen.
Standard (1,30 MiB) Publikationsqualität anfordern wird später freigeschaltet

Ähnliche Dokumente

Wartburg-Räder Katalog 1914
1914, Katalog, 19 Seiten
Panther Räder Katalog 1923
1923, Katalog, 24 Seiten
Fritz Melchior Katalog 1928
1928, Katalog, 210 Seiten