Panther ABC Radler Humor 1940er Jahre

Vorschau (1,18 MiB)

PANTHER Rowuns = Amen Bine Sure md OR! Die Derfe find nah der bekannten Melodie zu fingen ,.. _ Es klappert die „Mühle“ bei langfamer Fahtt, klipp klapp — Wenns f[chneller geht fallen die Bleche noch ab, klipp klapp Doc fährft Du ein „PANTHER” aus Eifen und Stahl, Dann fährft Du ganz ficher man hört Dich nicht mal, fei klug, pafl auf, beim Rauf! Panne Sale PANTHERWERKE AKTIENGESELLSCHAFT BRAUNSCHWEIG GBEZGERZUZNGDZERTEEINBEIEE Fahreäder / Motoclahreäder / Kinderwagen Als Eva dem Adam den Apfel gefchält, — Ad fo! Nat jenem die Abwechslung mächtig gefehlt, — Ad fo! Doch hätten fie damals fchon PANTHER gekannt, 50 gäb’ es noch heut’ keine Sünde im Land. Denn fo — ein Rad — macht froh! PANTHER-RADER- cin Begriff seit Jahrzehnten! Bei billigen Rädern, da fährt man nicht gut, Das ftimmt! Denn wenn’s keinen Spaß macht, fo kommt man in Wut; Das ftimmt! Drum geben wir lieber ein Mackftückel mehr Und fahren auf PANTHER zufrieden einher. Wer’s nimmt gewinnt — beftimmt! PANTHER-RADER — — — A! Cäcilia ift eine liebliche Maid, — Ja, ja! Und wen fie nicht mag, der vergeht faft vor Neid; - Ja, ja! Sie fährt PANTHER-SPORTund zwar nur mit dem Freund, Der ebenfalls auf folchem Rade erfceint. Na da verfteht — man’s ja! PANTHER 57 leicht, schnittig, schnell — SPORTMODELL Das ift Förfter Schrotkorn, den Jedermann kennt, — Warum ? Er wird mit den Jahren nun leicht korpulent; - Dacum! Der Waldweg ift weit und es läuft fich fo fchwer, Da muß fchnell ein PANTHER-Motorfahrtad her! Ruczum - man weiß — warum! PANTHER- MOTOR-FAHRRAD — — on immer Den N Es fuhr mal ein Engländer über das Meer, AU right! Er wollte mal jehen wie's Pantherrad wär; — AU right! Er war [ehr begeiftert, als heimwätts er fchritt Und nahm fich ein PANTHER als Andenken mit. Erfreut — [ptach er All eight! PANTHER-RÄDER _...L deutsche Wsrtarbeit! früh muß} man fich eilen und nie hat man Zeit, — Ad jal Der Raffee ift heiß und der Weg ift fo weit. Ach jal Das haft Du nicht nötig, folgft Du meinem Rat Und kaufft Die ein praktifches PANTHER- Fahrrad. Schön leicht — und fchnell Ta, Ja! \ PANTH ER-RADER — —— he unabhängig! Gelegentlich wandern wir auch einmal fo, — Juche! Doch richtig macht uns erft das Radwandern froh; — Juchhe! Drum freuen fich Dater und Mutter und Rind, Dieweil PANTHER - Fahrrad -bewandert fie find. Seit je — gilt dies — Juchhe! PANTHER-RADER_ leicht und bequem! * Y jr up | NIS Sr! haft Du einmal Aunger, fo beiß in die Wucft, ' i lawoll! ee aa “= Und teink Deinen Schoppen, empfindeft Du Durft, x — Tawoll! ) Und willft Du gut fahren, fo kauf’ Die ein Rad, Ein PANTHER von dem man dann weiß was man hat. Prachtooll — ift das Tawoll! anspruchsvolle Taler eh „PANTHER" Jm Frühling entzückt uns manch’ liebliche Maid, — £i eil Mit hütchen und Schleifchen, im duftigen Rleid. — Ei eil Doch [cheint uns det Lenz dann noch einmal fo fchön, Wenn wir auf dem PANTHER fie tadfahren feh’n. Dabei — denkt man — £i, eil PANTHER-RÄDER dl ein Beweis für qulen UYeschmack / Rolumbus entdeckte die neuere Welt Schau, fchau! | Und wie man ein Ei auf die Spite hinftellt. Schau, fchau! } Der Franz aber hat jet als Schlaukopf entdeckt, Den Schneid, der im PANTHER- Motorfahrrad fteckt. 50 fchlau — ift Franz — Schau, fchau! PANTHER-MOTOR-FAHRRAD === Fabelhaft: Fahreigenschaften! usb £ateinifche Wörter, die merkt man fich fchwer, — Man weiß! Und auch mit Algebra da ift’s nicht weit her. — Man weiß! Doch wie leicht man die Saxonette heut’ fährt, Darin find die Großen und Rleinen gelehrt. Ein Griff — ein Teitt — Man weiß! Die PANTHER-SAXONETTE — Has molorisierte ln. ol: Menfch achte mie ftets auf Detkehrsdisziplin, Merk auf! Und laß Dich beizeiten zuc Ordnung erziehn, Merk auf! Fahrt immer mit Bremfe, mit Glocke, mit Licht! Mißachte die Radfahrgebote mir nicht! Gib acht — darauf Merck auf! = El: dertah elen: das „PANTHER-SPORT-MODELL’ Noch geftern war Opa für langfame Fahtt, — Man ftaunt! Er hat eben leider noch fo einen Bart; — Man ftaunt! Doch heute fligt er mit Dir um die Wette, 50o PANTHER-gefchwind und zwar per Sazxonette. Stets ftoh — gelaunt — Man ftaunt! PANTHER-SAXONETTE _ Kadfahren ohne Sreten! Pottaufend, wer fährt da auf PANTHER einher? — ÖOho! Ta, PANTHER-Fahrräder geh’n auch über’s Meer! Oho! Man kennt fie im Norden und Süden der Welt, Rurzum, wo den Menfchen das Radeln gefällt. la, wo ift gleih — Oho! PANTHER-RADER _ _ iu aller W,lt beliebt! Quattaner fchon fchägen ein Rlafferad ehr, — Banz geofl! Und fahren voll Stolz auf dem PANTHER einher, Ganz groß! Und das will was heißen, wenn fo ein Pimpf fpricht: Menfch! haft Du keen PANTHER, fo tadelft Du nicht. Du tollerft bloß, ec — Banz gcof! 2 richtige Jungens: cn das stabile „PANTHER-FAHRRAD” Rafiere Die öfter den Stachelbeerbact, Sei [chick ! Und pflege die Kopfhaut, folang fie behaatt, Sei [chick! Und kauf Die ein PANTHER-Rad, dann haft Du Stand, Beim lieblichften Mägdelein im ganzen Land. Dir winkt — das Glück Sei [chick ! PANTHER-LUXUS-EXTRAKLASSE — elegant und formschön! Stets luftige Steeiche, als Braunfchweiger Rind, — Na klac! Macht’ Till Eulenfpiegel und tücmte gefchwind. Na klar! Dann dachte er: Schade, daß man noch nicht hat, Ein fcdhnelles und ficheres PANTHER- Fahrrad. Ei das — ift wahr — Na klar! PANTHER-RAD _ — zuverlässig und schnell! Und kommt dann die herrliche Serienzeit, Haha! Da treffen ji) allerlei Iuftige Leut, — Baha! Man wandert zu Fuß und man wandert per Rad, Auf PANTHER-SPORT jeder viel Freude hat! heifa = komm mit — Aaha! PANTHER-RADER _ kouplett und verläßlich! Derkehrsdisziplin kommt an vorderfter Stell, — Derfteh! Drum fahre ftets rechts und auch niemals zu fhnel! Derfteh! Ser kopfklar und nüchtern und denke daran, Daß mancher fich erft hinter Gittern befann. Mit Ah — und Weh — Derfteh! Auf PANTHER See Ye Marerer Sn gang. Le el Se engalibege Te ins Fe Was jagen Sie dazu, hatten die niht Glück, — Nanu! Die kehrten gejund aus dem Kriege zurück, — Nanu! mit Eifer geht es an den Wiederaufbau, Daß PANTHER Eud; hilft, ja das wißt Ihr genau; Drum jeht nicht zu — pact zu! PANTHER- u ! Bu). Sur FAH R RA D E R an d en Geo 3 len trapazen gewachsen l Und nun noch zum Schluffe &-U—3 — Ganz gleich! Ob Schufter, ob Doktor, ob Maurer, Radett, Ganz gleich! Ob Stenotypiftin, ob Schwefter, ob Boy, Bei jedem Beruf find auch PANTHER dabei! Dus metket - Euch — Ganz gleich! PANTHER 0 N ee Das Lied ift aus, wie ich bemetke, Und dies “find hier die „PANTHERWERKE“ Groß und herrlich aufgeftellt. Stol3 und [chön, wie die Gebäude, Rollen — Jedermann zur Freude — Ihre Räder ducch die Welt! Cheo Detmers v2: er des Kraftfahrz. - Handw. Asendorf (Bez. Bremen) Telefon 83

Panther ABC Radler Humor 1940er Jahre


Von
1940 - 1945
Seiten
24
Art
Werbematerial
Land
Deutschland
Marke
Panther
Quelle
Heinz Fingerhut
Hinzugefügt am
20.06.2019
Schlagworte
Als Gast hast Du Zugriff auf die Vorschau in reduzierter Qualität, als Vereinsmitglied des Historische Fahrräder e.V. kannst Du auf die höher aufgelöste Standard Qualität zugreifen.
Standard (2,99 MiB) Publikationsqualität anfordern wird später freigeschaltet

Änderungshistorie


  • 20.06.2019: Doppeltes Panther im Namen entfernt.

Ähnliche Dokumente

Des Deutschen Radfahrers vornehmste Pflicht
1930 - 1939, Infoheft, 60 Seiten
Bosch Radlicht Taschenbuch für den Radfahrer 1941
1941, Werbematerial, 54 Seiten
Bosch Radlicht Wie behandle ich mein Fahrrad Heft 1930er Jahre
1930 - 1939, Werbematerial, 16 Seiten