Rheinische Maschinen- u. Fahrradwerke Händlerinformation 1898

Vorschau (273 KiB)

Rheinische Maschinen- und Fahrradwerke Schiffers & Stinshoff. 7 ? lelephon N 1164 lelegramm-Adresse Schiffers Stinshoff, Düsseldorf Bank-Verbinduı Düsseldorf-Derendor/ Bergisch-Märkische Bank, Düsseldorf Das neue Mit diesem neuen Modell bringen wir eine in allen Theilen ausprobirte, hochmoderne, aus nur prima Material (Nickelstahlrohre etc.) hergestellte Maschine auf den Markt. Dieselbe ist mit einer Anzahl geschützter, practischer Neuheiten ausgestattet, von denen wir vorläufig die beiden wichtigsten erwähnen. I. Durch Excenter zu bewirkende Kettenspannung. Vortheile: a. Kein Verschieben des Hinterrades nöthig, daher schiefes Einstellen desselben aus- geschlossen. b. Kein Lösen der Kettenverbindungsschraube bei Auflegen und Abnehmen der Kette. c. Kein Verlieren der Kettenverbindungsschraube, da solche fest eingenietet ist. d. Denkbar einfachste, für jeden Laien verständliche Construction. Beschreibung: Im Tretkurbelgehäuse befindet sich ein Excenter. Nach Lockerung der unter dem Getriebe befindlichen, leicht sichtbaren Schraube genügt ein leichter Druck auf dieselbe, um obigen Excenter nach beiden Richtungen hin zu be- wegen und dadurch das Nachspannen oder Ablegen der Kette zu bewirken. Durch diese Neuerung ıst die bisherige, besonders für den Laien complicirte und mühsame Art der Kettenspannung beseitigt. Il. Verstellbare Patent-Lenkstange mit Handbremse. Vortheile: Diese Lenkstange ist, da die Handbremse am Lenkstangenschaft befestigt ist, von dieser unabhängig und wird es durch die neue eigenartige bewegliche Verbindung der Stange mit dem Schaft ermöglicht, derselben augenblicklich jede beliebige, der Handlage angenehme, Stellung zu geben und dadurch jeder Ermüdung vorzubeugen. Wir sind fest überzeugt, alle Anforderungen, welche an ein vollkommenes Fahrrad ge- stellt werden ınüssen, berücksichtigt zu haben und sind gerne bereit, behufs Erzielung fester Abschlüsse für 1898 eine solche Maschine 4 Wochen zur Probe abzugeben ohne jede Verpflichtung. Düsseldorf, im August 1897. Rheinische Maschinen- & Fahrradwerke Schiffers & Stinshoff.

Rheinische Maschinen- u. Fahrradwerke Händlerinformation 1898


Von
1898
Seiten
2
Art
Händlerinformation
Land
Deutschland
Marke
Rheinische Maschinen- und Fahrradwerke
Quelle
Heinz Fingerhut
Hinzugefügt am
25.12.2019
Schlagworte
Als Gast hast Du Zugriff auf die Vorschau in reduzierter Qualität, als Vereinsmitglied des Historische Fahrräder e.V. kannst Du auf die höher aufgelöste Standard Qualität zugreifen.
Standard (481 KiB) Publikationsqualität anfordern wird später freigeschaltet

Ähnliche Dokumente

Ideal-Fahrräder Preisliste 1898
1898, Preisliste, 6 Seiten
Gebr. Goldschmidt Velocipedfabrik Katalog 1891
1891, Katalog, 36 Seiten
Naumann Fahrräder Katalog 1898
1898, Katalog, 60 Seiten